Präsentiert von
Berliner Morgenpost
Anzeige

(jl) – Die Wetterkapriolen passten am Mittwochvormittag ganz gut ins Bild. Hertha BSC fliegt in puncto Verletzungssorgen schließlich gerade so einiges um die Ohren – und das mit einem Tempo, das an die orkanartigen Böen auf dem Schenckendorffplatz erinnert. Die Hertha-Fähnchen auf dem Trainingsgelände wurden jedenfalls einem echten Härtetest unterzogen.

Niemeyer bricht Training ab

Die gute Nachricht: Weitere Hiobsbotschaften blieben den Berlinern am Mittwoch erspart, wenngleich Peter Niemeyer das Training vorzeitig beenden musste. Der 31-Jährige hatte schon vor Beginn der Einheit über Beschwerden im Schulter- und Nackenbereich geklagt und verließ den Rasen nach gut 50 Minuten. Trainer Pal Dardai schien wenig bis gar nicht besorgt, sprach von einer reinen Vorsichtsmaßnahme.

Temperaturschock für Kalou

Drei andere Protagonisten kehrten dafür auf den Trainingsplatz zurück: Salomon Kalou, Per Skjelbred und Nico Schulz.

Kalou wirkte nach seiner Länderspielreise noch etwas, nun ja, lethargisch. Mag allerdings auch dem Temperaturunterschied geschuldet sein, den der Ivorer gerade verkraften muss.

Kalou: „Es ist sehr hart, aus der Wärme in die Kälte zu kommen. In meiner Heimat hatten wir knapp 30 Grad – ich muss aufpassen, dass ich mich nicht erkälte.“

Ansonsten habe sich die körperlich Belastung in Grenzen gehalten:

Kalou: „Ich habe nicht so viel gespielt. Ich fühle mich fit, insgesamt war es eine gute Länderspielreise.“

Zur Erinnerung: Beim 2:0 gegen Angola wurde Kalou in der 65. Minute eingewechselt und traf in der in der 89. Minute per Elfmeter zum 2:0-Endstand. Gegen Äquatorialguinea (1:1) spielte er nur in den ersten 45 Minuten.

Während ich mich mit Kalou unterhielt, wurde er übrigens um ein etwas unkonventionelles Autogramm gebeten. Ein vorbeifahrender Gartenarbeiter wollte doch tatsächlich eine Kalou-Signatur auf seinem LKW. Der Angreifer schaute etwas irritiert, ließ sich aber nicht lange bitten und setzte kurzerhand seinen „Dietrich“ auf den Lack.

Individualtraining für Skjelbred

Nico Schulz ist ebenfalls wohlbehalten von seinem Nationalmannschafts-Trip zurückgekehrt. Er absolvierte die nur 65 Minuten dauernde Übungseinheit in vollem Umfang. Zudem feierte Schulz am Mittwoch seinen 22 Geburtstag. Glückwunsch!

Per Skjelbred spulte unterdessen ein individuelles Programm ab. Der Norweger, zurzeit noch leicht gehandikapt durch eine Oberschenkelverhärtung, arbeitete mit Fitness-Coach Hendrik Vieth.

Dardai setzt nach den Rückschlägen der jüngeren Vergangenheit auf Nummer sicher.

„Wir müssen aufpassen, dass Per nicht zu früh wieder anfängt. Bis jetzt ist er aber eine Option für Sonntag.“

Etwas mehr als eine Option sollten die letzten drei abtrünnigen Nationalspieler sein. Ihr wisst: Fabian Lustenberger (kam nicht zum Einsatz) und Valentin Stocker trafen am Dienstagabend mit der Schweiz auf die USA um John Anthony Brooks. Am Ende hieß es 1:1.

Erfolgserlebnis für Stocker

Der eingewechselte Stocker stocherte einen Eckball in der 80. Minute zum Ausgleich ins Netz. Für ihn war es das erste Länderspieltor seit über vier Jahren. Wenig verwunderlich, dass er seine Freude auch mit der Netzgemeinde teilen wollte.

Dardai nahm den Treffer gleich zum Anlass, um den Druck auf Stocker zu erhöhen. Nun werde es auch mal Zeit, dass er auch für Hertha treffe, meinte der Coach mit einem Lachen und schob schnell hinterher: Solange Stocker weiterhin so viele Tore vorbereite wie zuletzt, sei alles in Ordnung.

Auch John Brooks meldete sich im Netz zu Wort, er sei stolz, einmal mehr sein Land repräsentiert zu haben.

Wiedersehen mit Luhukay?

Als Rausschmeißer noch das Gerücht des Tages: Die Sport Bild berichtet erstens, dass Hannovers Trainer Tayfun Korkut bei einer Niederlage in Frankfurt wohl seinen Job los ist und zweitens, dass als Nachfolger ein gewisser Jos Luhukay im Gespräch ist. Sollte es tatsächlich so kommen, würde Luhukay in seinem ersten Spiel wohl auf seinen Ex-Klub treffen. Brisante Konstellation.

In eigener Sache

Aus technischen Gründen sind am Mittwoch in der Zeit zwischen 16.30 und 18 Uhr keine Kommentar möglich. Wir bitten um Verständnis – und geben euch an dieser Stelle ein Update, sobald die Seite wieder voll funktionstüchtig ist. Die Kommentarfunktion scheint wieder zu funktionieren.

Am Mittwochnachmittag findet kein offizielles Training statt. Die nächste Einheit steht am Donnerstag um 10 Uhr an, gefolgt von der Pressekonferenz. Wir sind natürlich vor Ort und halten euch auf dem Laufenden.


103
Kommentare

Alexander
1. April 2015 um 15:33  |  457931

GOLD!


flötentoni
1. April 2015 um 15:36  |  457932

Ha und Ho
from thailand


Freddie
1. April 2015 um 15:36  |  457933

Friert und signiert ist besser als stagniert


Opa
1. April 2015 um 15:47  |  457934

Noch schnell was „inziniert“, bevor man nüscht mehr schreiben darf 😉

Große Abschaltung über eineinhalb Stunden? Das lässt Raum für Spekulationen: Serverumzug? Editierfunktion? Mobile Ansicht? Igno-Funktion? Smileyauswahl? Editierbuttons für Zitate? Forenstruktur? Oder noch mehr Klickibunti und „social integration“?

„Dadrunter sind wa nich ssufrieden“ – Grüße von der Abteilung Geduld und Demut 😆


Exil-Schorfheider
1. April 2015 um 16:04  |  457935

@opa

Ich wäre ja mit Buntiklicki schon zufrieden.

😆


cameo
1. April 2015 um 16:08  |  457936

„Geld oder Liebe“ ???

Schwere Vorwürfe gegen Weltmeister Jerome Boateng (26)!
Seine Ex-Verlobte Sherin Senler (25) hat in Berlin gegen den Bayern-Star Anzeige wegen Körperverletzung erstattet. Das berichtet „Bunte“.


Exil-Schorfheider
1. April 2015 um 16:15  |  457937

Wohl eher „Kabale und Hiebe“.


Opa
1. April 2015 um 16:21  |  457938

Gelernter Herthaner bekommt da eine ganz neue Bedeutung 😆


jenseits
1. April 2015 um 16:36  |  457939

Ich würde jetzt so gerne einen Kommentar schreiben.


Blauer Montag
1. April 2015 um 16:44  |  457940

Oder du schreibst eine Email jenseits 💡


1. April 2015 um 17:57  |  457942

Test


1. April 2015 um 17:59  |  457943

*Sollte es tatsächlich so kommen, würde Luhukay in seinem ersten Spiel wohl auf seinen Ex-Klub treffen. Brisante Konstellation.*

Fragt sich nur für wen die Konstellation brisanter wäre….


1. April 2015 um 18:06  |  457944

nüscht passiert hier …


Flämingkurier
1. April 2015 um 18:08  |  457945

Pressemitteilung

ProFans verleiht Fans der Fortuna Düsseldorf den Preis „SAM“

Berlin, den 1. April 2015

Das unabhängige Bündnis ProFans verleiht der Fanszene von Fortuna Düsseldorf den
Negativpreis „SAM“ für den Monat April. Die Düsseldorfer müssen am 27. Spieltag, an
einem Montagabend zum Auswärtsspiel nach Sankt Pauli reisen (402 km) und am
29. Spieltag, an einem Freitagabend nach Ingolstadt (537 km). Wie so oft wird es
ohne Urlaubstage zu nehmen für die Anhänger von Fortuna Düsseldorf auch diesmal
nicht machbar sein ihrem Verein an diesen Spieltagen zu folgen.

Die Abkürzung SAM steht für „SpielAnsetzungsMonster.“ Das SAM wird einmal im
Monat vom Bündnis ProFans als Negativpreis an die Fanszene vergeben, die am
meisten unter den fanunfreundlichen Anstoßzeiten leiden muss. Der Preis soll die
Fanszenen zu noch mehr Engagement gegen diese unerträglichen Missstände
motivieren und die Öffentlichkeit über die Problematik aufklären.

Auf den Plätzen Zwei und Drei liegen für den Monat April im negativen Ranking der Jury
von ProFans die Fanszenen von Hansa Rostock und die vom 1. FC Kaiserslautern.
Das Bündnis ProFans fordert von der DFL in diesem Zusammenhang öffentliche
Erklärungen für das Zustandekommen der nachfolgenden sehr fanunfreundlichen
Ansetzungen im Monat April 2015. Wir Fußballfans sind nicht länger gewillt, solche
Ansetzungen einfach so hinzunehmen.

ProFans, im April 2015


U.Kliemann
1. April 2015 um 18:40  |  457947

Bekommt Hertha dann noch eine Ablöse?


Blauer Montag
1. April 2015 um 19:24  |  457948

Der kicker schreibt „Einer Vertragsauflösung bei der „Alten Dame“ Anfang Oktober folgte nach knapp zwei Monaten Arbeitslosigkeit ein Kontrakt in Bochum, der zunächst bis zum Ende der Saison datiert war.“ Ablöse für einen Vertrag, der bereits im Oktober aufgelöst wurde? Ich denke nicht.


Blauer Montag
1. April 2015 um 19:28  |  457949

Sag’s uns Bussi // 1. Apr 2015 um 18:06 PAL
Wieviele Punkte fehlen der Hertha noch?
a) zum Erreichen des Saisonzieles (Platz 15)
b) zu Platz 9 am Saisonende?


hurdiegerdie
1. April 2015 um 19:28  |  457950

Bastians wurde doch von Hertha mit 500’000 – 1 Mio (je nach Zeitung) abgefunden, damit er vereinslos zu Bochum wechseln konnte.


U.Kliemann
1. April 2015 um 19:29  |  457951

Gut, was ist daran prima für Hertha? Aber für Bastians o.k.


U.Kliemann
1. April 2015 um 19:34  |  457952

Und,abgesehen vom Basiswissen,irgendwann blickt
doch keiner mehr durch bei der Hertha. Ausnahmen jetzt mal außen vor.


Kamikater
1. April 2015 um 19:35  |  457953

@Flämingkurier
Vor 3 Jahren wurden die Fortunafans am Fankongress in Berlin darauf hingewiesen, daß sich der eigene Verein zum Wohle der Mehreinnahmen bei Montagabendspielen für diese Ansetzungen bei der DFL beworben hatte.


U.Kliemann
1. April 2015 um 19:45  |  457954

Tja@Kami, was interessiert das Geschwätz von vor 3 Minuten.


Kamikater
1. April 2015 um 20:04  |  457955

fg
1. April 2015 um 20:05  |  457956

Ich würd mich dann schon mal an eine Aufstellung wagen, zumal diese sich ja im Grunde von allein aufstellt.

Kraft
Pekarik, Langkamp, Brooks, Plattenhardt
Skjelbred, Lustenberger
Beerens, Stocker, Haraguchi
Kalou

Ich stufe die Verletztensituation als relativ dramatisch ein.
Von den vorderen vier darf sich keiner mehr verletzen!
Dazu hat Haraguchi jetzt zwei mal eingewechselt überzeugt, davor leider nicht.

Die verbleibenden Offensivspieler sind unsere letzten Kräfte, das ist spitz auf Knopf, dadurch, dass ja nun Schieber, Cigerci, Baumjohann und vermutlich Ben-Hatira (letzterer vielleicht nicht ganz) bis Saisonende ausfallen.

Sehe es wie Kamikater, unter diesem Verletzungspech ist der Klassenerhalt eine Topleistung und zeigt, wie intensiv nächste Saison gerade offensiv nachgebessert werden muss.


Kamikater
1. April 2015 um 20:10  |  457957

@U23-Gucker
Gibts denn momentan Jemanden für die Positionen im MF?

Wo ist @Dan wenn man ihn mal braucht?


ubremer
ubremer
1. April 2015 um 20:11  |  457958

@Kommentarfunktion

läuft wieder. Unser technischer Dienstleister hat einen Server-Umzug vollzogen


apollinaris
1. April 2015 um 20:21  |  457959

tja, im Grunde, das was Hertha die gesamte Vorrunde ertragen müsste, plus fehlendem Langkamp..( dafür zwar mit Schieber, aber einem noch im körperlichen Malus befindlichen Stocker)..eine echt böse Saison…


apollinaris
1. April 2015 um 20:24  |  457960

mal ein Wort zu unserem blog: technisch sowas von bugfrei…und übersichtlich und klar.,Bitte kein unnützes Beiwerk reinquetschen..dann hakelt’s meist nur..
So, jetzt noch ein schönes Essen und dann ist auch dieser Tag unfallfrei überstanden.


Inari
1. April 2015 um 20:26  |  457961

T minus noch viel zu lange Zeit. Ich schau mir das Spiel dieses Mal wahrscheinlich in einem Irish Pub an.


Blauer Montag
1. April 2015 um 20:34  |  457962

Darf ich deine Bank besetzen fg // 1. Apr 2015 um 20:05 Uhr

Burchert; Ndjeng, Schulz, Wagner, Niemeyer, Mittelstädt
http://www.herthabsc.de/de/teams/profis/page/133-383-133–.html?p=342&t=html/portraits&id=16363

Um den letzten Platz dürfen „Schnick-Schnack-Schnuck“ spielen Jonny und Ronny, Jens und Hajime.

P.S. : Eine Verletztenmisere kommt im Profifußball so überraschend wie ein Orkantief in Zeiten des Klimawandels. 😎


Thomsone
1. April 2015 um 20:50  |  457963

@Kamikater 11:53
Herrlich, you made my day.


fg
1. April 2015 um 21:15  |  457964

@BM:

Gerne! Ja, diese Bank dürfte es wohl werden, vielleicht Heitinga statt Mittelstädt.
Und Hegeler darf schon noch mit auf die Bank.

Ganz schön dünne…


Inari
1. April 2015 um 21:22  |  457965

Ronny? … .. .


Morje
1. April 2015 um 21:28  |  457966

Wie ist eigentlich der Wasserstand bei Baumjohann? Ist ja nun auch schon ein dreiviertel Jahr her.
Nehme an, die Zielsetzung ist die Vorbereitung in der Sommerpause. Richtig?


1. April 2015 um 21:41  |  457967

+++++++++++++++
rbb-aktuell++++
Die Intendantin Dagmar Reim gibt bekannt die vollständige Übernahme von HerthaTV durch den rbb.
https://www.youtube.com/user/herthatv

Diese pupipa public private partnership sol nach Ausagen der Intendantin ab sofort in voller Länge, live und unzensiert übertragen alle öfentlichen Trainings vom Schenckendorffplatz sowie die Presekonferenzen. Ferner soll regelmäßig live aus einem Fanclub eine Talkshow gesendet werden um jeweils 18:92 Uhr – je nach Thema dienen Herthinho, der tagesaktuelle Trainer, die Geschäftsführer, der Präsident oder ein Spieler als Gesprächspartner.

Moderation und Gastkomentare werden gestellt von immerhertha.de.
Macht’s gut Nachbarn. Haltet die Ohren steif in den Wind.
+++++++++++++++


jenseits
1. April 2015 um 22:02  |  457968

Hat einer oder eine von Euch Lieben noch einmal die Statistik für gelbe Karten? Mich würden die Herthaner mit vier Gelben interessieren. 😉

Natürlich habe ich mich schon selbst bemüht.

Danke.


hurdiegerdie
1. April 2015 um 22:05  |  457969

Für mich zählt das Verletzungspech nicht!

Es geht gegen Paderborn und das im Oly. Cigerci war die gesamte Saison nicht da und auch letzte Saison öfter verletzt. ÄBHs Verletzung ist immer nur dann bei den Kommentaristi gaaaaanz schlimm, wenn er nicht spielen kann, sonst heisst es doch immer, er dribbele ja nur ins Aus.

Langkamp ist zurück und Stocker kommt in Form. Wer fehlt also? Schieber, ok! Aber dafür haben wir doch den CL-Gewinner und Blogliebling Wagner.

Nöö, Verletzungspech ist keine Ausrede gegen Paderborn und ich denke, das sieht Dardai ebenso.


jenseits
1. April 2015 um 22:09  |  457970

Sorry, selbst gefunden: Ronny, Hegeler und Brooks.


Ursula
1. April 2015 um 22:15  |  457971

Thomsone // 1. Apr 2015 um 20:50

@Kamikater 11:53
“Herrlich, you made my day”…..

Ich wollte eigentlich nicht mehr
auf diesen “üblen Beitrag”, s. o.
des “Bayern- und Fußballhassers”
@ Kamikater eingehen, der einfach
billig, und so gemeint, “populemisch”
gedacht war, warum auch immer?

ABER da kommt “Zieten aus dem
Busch” und freut sich noch wie “Bolle”,
“you made my day”…

Vom Fußball, den aktuellen Themen und
mit dem „Horsdòeuvre“ zum Paderborn-
spiel, sind diese „liebenswerten User“
weit weg!

Watten Niveau! Watten armes Würstchen…

Na ja! Nächtle oder so!


kczyk
1. April 2015 um 22:27  |  457972

„… mal ein Wort zu unserem blog: technisch sowas von bugfrei…und übersichtlich und klar.,Bitte kein unnützes Beiwerk reinquetschen..dann hakelt’s meist nur …“

*denkt*
das wort anders denkender sollte nicht so banal abgewatscht werden.


apollinaris
1. April 2015 um 22:46  |  457973

@ *denkt* ..was sichtest du da d? “ banal abwatschen?“ wo ist die Watsche? Das Einzige, was in der dürren Zeile von mir steckt, ist ein Rat: je mehr Funktioen eingebaut werden, desto größer die Gefahr, dass dies bugs zur Folge hat. Ich habe da drei (!) Foren miterlebt, die entweder ganz kaputt gingen oder sehr lange größte Probleme hatten ( mit deftigem Aderlaß an Usern).. Eines der Foren war immerhin das Fotoforum von Chip.de..also keine Anfänger..
Was hat das mit Abwatschen von “ Andersdenkenden“ ( geht es auch ne Spur kleiner?) zu tun?
Deine Intention, hier ab und an verschmitzte Aphorismen zu setzen, finde ich ja gelungen..aber hin und wieder rutschst auch du halt ziemlich aus…
Sag mir die Stelle, die du als “ Abwatschen“ identifizierst hast. Mir kommt es jedenfalls so vor, als hättest du etwas falsch ( oder gar nicht?) verstanden.


kczyk
1. April 2015 um 23:14  |  457974

zu @apollinaris um 22:46

in meiner jugend trug ich brille wegen einer kurzsichtigkeit. im sommer meiner jahre brauchte ich eine weitere brille wegen einer weitsichtigkeit.
nun im herbst meiner zeit brauche ich keine rille mehr. die beiden fehlsichtigkeien haben sich gegenseitig aufgehoben.

was du als „unnützes beiwerk“ bezeichnst, mag für andere eine eigene tiefe haben.
aber ich vergaß dass heute der 1. april ist und ich vergaß den alten goethe, der erklärte:
den ersten april mußt überstehen, dann kann dir manches gut geschehen. 🙂

ansonsten: bleib locker. Hertha steigt wahrscheinlich nicht ab.


apollinaris
1. April 2015 um 23:26  |  457975

@ krcyk..“ wer schwurbelt so spät durch Nacht und Wind..“ , um es mit “ dem anderen“ zu sagen.. 😯


kczyk
1. April 2015 um 23:31  |  457976

@apo – so alt, dass ich sagen müsste, es sei bereits spät, bin ich doch noch nicht. 🙂
meine eigene zeit ist der frühherbst -und es ist eine farbenprächtige zeit 😉


jenseits
1. April 2015 um 23:32  |  457977

@kczyk

Augenmuskuläre Schlaffheit gleicht nichts aus. Da hilft eine rille! 😉


kczyk
1. April 2015 um 23:36  |  457978

@jenseits – sensorische integrationsstörunge sind wohl eher ein thema der jugend.
*denkt* aber was weiß ich schon 🙂


hurdiegerdie
1. April 2015 um 23:41  |  457979

Wer reitet so spät und fürchtet die Elf
von Paderborn, ist grad halb zwölf.
Der Dardai hat das Team im Griff.
Er führt es sicher und fürchtet sich nich.

Oh Dardai, oh Dardai siehst du nicht dort
SCPs Spieler am düsteren Ort?
Oh Fan, oh Fan ich seh‘ es genau.
Am Sonntag ist längst die Lag‘ nicht mehr grau.

Doch dann ihm grauts, er treibt geschwind
durch Verletzung geplagt, des Fans liebstes Kind.
Erreicht die Liga mit Müh und Not,
der Dardai lebt, der Preetz ist tot.


jenseits
1. April 2015 um 23:56  |  457980

So einem altehrwürdigen Gedicht kann man nichts entgegen setzen. Aber wir könnten unserem Freund @hurdie unter die Arme greifen. Ein einzelner stirbt bei uns nicht.


hurdiegerdie
1. April 2015 um 23:59  |  457981

@Exil-S

ich habe dir den Artikel von @Apo zu Preetz geschickt.

Ich hoffe, die email stimmt noch.

Danke nochmals an das Geburtstagskind (und Glückwunsch, aber ich werde nie vergessen, dass du ein poisson d’avril bist 😉 )

http://unpeudhumour.u.n.pic.centerblog.net/jgc3ulb8.jpg


kczyk
2. April 2015 um 0:30  |  457982

*denkt
wenn mir eine gute fee 3 wünsche brächte, wüsste ich einen bereits: am sonntag nur keine torschusspanik.


Kamikater
2. April 2015 um 3:31  |  457983

@ursula
Ganz ehrlich, außer persönlichsten Pöbeleiein kommt von Dir zum Thema Fußball gar nichts. Nichts!

Mach was für Dein Geld, nimm mal Dein Humor zusammen, dann klappts auch mit den Nachbarn, die Du alle anpöbelst, statt 24 Stunden am Stück anderen Menschen das Leben schwer machen zu wollen, wir habe alle Besseres zu tun.

Lies mal Deine und meine letzten 100 Posts und dann weißt Du, worüber ich rede. Und laß Dir Zeit beim Lesen. Ich habe das nämlich auch gehabt.

So, und nun laß mich wie immer in Frieden mit Deinen persönlichen Angriffen. Es interessiert nämlich die Gemeinschaft nicht!

HaHoHe, Scheiß FCB!


derwalter
2. April 2015 um 7:03  |  457984

Lernen die Spieler nichts dazu?
https://instagram.com/johnheitinga/
Lässt sich mal eben tätowieren?
Kann ich nicht verstehen…


Exil-Schorfheider
2. April 2015 um 7:30  |  457985

hurdiegerdie // 1. Apr 2015 um 23:59

Ooh!
Danke schön!

Ja, die Adresse lebt noch, wenn auch nur noch als Ausweichadresse…

—————————————————-

@derwalter

Und in der Vierbuchstabenzeitung muss man lesen, dass er Probleme hat, seinem Sohn zu erklären, warum er nicht spielt… :roll:


Herthas Seuchenvojel
2. April 2015 um 8:15  |  457986

@Exil:
dafür bist du erstaunlich gut informiert, was in der Vierbuchstabenzeitung steht 😉

von mir gab es diesmal keine Verlinkung hier, weil ich es uninteressant fand^^


Neuköllner
2. April 2015 um 8:32  |  457987

Falls noch nicht bekannt:

http://www.fussballtransfers.com/nachricht/eberl-atzt-gegen-hertha-fuhrung_52851

Ich will ihn hier auch gar nicht mehr sehen :mrgreen:


Flankovic
2. April 2015 um 8:32  |  457988

Flämingkurier // 1. Apr 2015 um 18:08

Die sollten nachträglich auch noch den FPS bekommen. Für den Freundlcihsten PlatzSturm.

Oder nen Gärtnerpokal, weil sie den Platz von störenden Elfmeterpunkten befreit haben.


Exil-Schorfheider
2. April 2015 um 8:48  |  457989

@HSv

Überschriften auf der Hertha-Seite quergelesen. Mehr brauchte es nicht bei diesem „Opener“…


Herthas Seuchenvojel
2. April 2015 um 9:00  |  457990

haste nix verpasst, reines Gejammer 😉


hurdiegerdie
2. April 2015 um 9:25  |  457991

derwalter // 2. Apr 2015 um 07:03

Ich kann in dem Link nicht sehen, dass er sich tätowieren lassen will.


kraule
2. April 2015 um 9:45  |  457992

@Ursula // 1. Apr 2015 um 22:15
„……..Watten Niveau! Watten armes Würstchen…“

Du bist in der Hauptangelegenheit zum stänkern und ärgern hier. Erst recht wenn jemand deine Meinung nicht teilt und/oder dir folgt.

Ich finde das schon fast bemitleidenswert.

Ich habe meine Konsequenzen gezogen. Zu oft habe ich mich von dir an picken lassen und ich habe mich somit in eine Ecke gestellt, wo ich denn gar nicht hingehöre.
Mein Fazit:
Ich sehe ein du kannst super stänkern und Menschen manipulieren, was ich selbst nicht möchte.
Viele kennen mich nur aus der Phase wo mir schon längst der Kragen geplatzt ist, wenn ich nur deinen Nick gelesen habe und immer wieder das gleiche Schema, nur mit unterschiedlichen Protagonisten erleben durfte.
Darum schreibe ich nur noch sehr, sehr selten hier.
Und darum erlaube ich mir dieses festzustellen.
Keine Sorge, ich bin schon wieder weg und lasse erst (evtl.) nach dem Paderborn Spiel, kurz meine Gefühle und Eindrücke wieder hier raus….um dann wieder weg zu sein.
Du und deine Mannen…..das macht mir keinen Spaß mehr.
Frohe Ostern allen und 3 Punkte für unser Team!
Ha ho he


2. April 2015 um 10:16  |  457993

da kalouert einer … :roll:
„Ich glaube, dass ich mit meiner Erfahrung immer zumindest in den Kader gehöre.“
http://www.bz-berlin.de/berlin-sport/hertha-bsc/heitinga-will-bis-zum-letzten-moment-kaempfen


Opa
2. April 2015 um 10:37  |  457994

Ich störe die persönlichen Animositäten nur ungern, aber ich finde die Kolumne von Willmann im TSP zu den Vorfällen rund um die letzten Spiele der Förster sehr lesenswert: http://www.tagesspiegel.de/sport/willmanns-kolumne-ein-kleiner-fussballkrieg-in-berlin/11587848.html


Flankovic
2. April 2015 um 10:47  |  457995

Opa // 2. Apr 2015 um 10:37

Sehr feiner Artikel.


fechibaby
2. April 2015 um 10:47  |  457996

@Ronny

BILD.de:
„Ronny (27/Vertrag bis 2017) hat eine Ausstiegsklausel. Unabhängig vom Abstieg, kann er für 7 Mio Euro gehen.

Grund: Der Brasilianer hofft davon, irgendwann bei seinem Traumverein FC Barcelona zu spielen…“

Der 1. April war doch aber bereits gestern!


videogems
2. April 2015 um 10:55  |  457997

Warum „atzt“ Eberl von der Mönchengladbacher Borussia gegen die handelnden Personen unserer Hertha? Ah, einfach ne falsche Überschrift.

„Ebert ätzt“ muß es wohl heißen. 🙂


Herthas Seuchenvojel
2. April 2015 um 10:56  |  457998

@Opa: wir wollen dabei mal nicht vergessen, daß BFC-Fans kein Kind von Traurigkeit sind
über den Messerangriff letztens beim SV Babelsberg seitens BFC’ler steht da nix

wer um Kloppe ständig bettelt, bekommt die auch irgendwann 😉

http://www.11freunde.de/interview/messerangriff-auf-babelsberg-fan


fechibaby
2. April 2015 um 11:15  |  457999

@Herthas Seuchenvojel

Zur Zeit fallen die Försterfans jedoch wöchentlich sehr negativ auf!!

Gut, dass darüber endlich geschrieben wird!
Die sind doch angeblich alle so lieb und brav und ganz anders als alle anderen Fans.


Herthas Seuchenvojel
2. April 2015 um 11:29  |  458000

@Fechi:
beschönigen will ich da nix, völlig unnötig
BFC Fans fallen aber nicht nur einmalig auf, sondern seit zig Jahren schon mehr als negativ
die als Bespiel zu nehmen, hat was …haftes :roll:
von mir aus hätte der Ex-Stasi Klub pünktlich zur Wende aufgelöst werden dürfen
weil Tradition haben DIE nicht !


Opa
2. April 2015 um 11:42  |  458001

Naja, nach der Meinung von Babelszwergfans bin ich auch ein brutaler Nazi, weil ich (haarausfallbedingt) ne Glatze trage und deswegen mehrfach in der S-Bahn nach Potsdam angepöbelt wurde.

So bin ich auch auf deren „Watchlist“ gekommen, wo vermeintliche Herthanazis öffentlich gezeigt werden. Da passt dann die rührselige Geschichte der vermeintlich messerstechenden Biffzen am S-Bahnhof im „Kultblatt“ natürlich, aber wenn man deren „Öffentlichkeitsarbeit“ seit ein paar Jahren verfolgt, weiß man das einzuordnen. Übrigens heißt es in dem von Dir verlinkten Artikel:

Bei den Auseinandersetzungen wurde ein Babelsberger mit einer Stichwaffe verletzt. Vermutlich mit einem Messer, vielleicht auch mit einer Schere oder einer zerbrochenen Flasche. Es ging alles sehr schnell, und die Situation war sehr unübersichtlich.

Messer bei den Biffzen? Na kalr sind das keine Kinder von Traurigkeit und na klar provozieren die auch gern, aber das sind keine Messerstecher. Das passt aber nicht ins Weltbild des Gutmenschenclubs, für die Gregor Gysi ein kapitalistischer Reaktionär ist.


ubremer
ubremer
2. April 2015 um 11:51  |  458002

@ÄnisBen-Hatira

wie befürchtet: Fällt wegen eines Muskelfaserrisses für vier Wochen aus.
Info von der gerade laufenden Hertha-Pressekonferenz


Blauer Montag
2. April 2015 um 11:55  |  458003

Tolle Themen für die Mittagspause am Gründonnerstag. 🙁

Messerstechereien, persönliche Stänkereien gegen andere Kommentaristi, Ebert ggn. Preetz und Gegenbauer ……

#schüddeldenkopp #schüddeldenkopp
#schüddeldenkopp


2. April 2015 um 11:56  |  458004

„Etwa 40000 Zuschauer werden erwartet. Noch gibt es also Karten für ein schönes Ostergeschenk.“

twittert Hertha


2. April 2015 um 11:57  |  458005

„Dardai: Alle Spieler, die etwas hinten dran sind, arbeiten sehr gut. Hosogai sieht auch viel besser aus.“

#RonnnnyyyyHosooo 🙂


Blauer Montag
2. April 2015 um 11:59  |  458006

ALLES GUTE ZUM GEBURTSTAG ❗
FÜR RAINER WIDMAYER UND HENDRIK HERZOG.


Freddie
2. April 2015 um 11:59  |  458007

OT
Habe grad mit Verwunderung gelesen, dass Behrami, der ja als Agressive Leader nach HH geholt worden ist, einen Passus im Vertrag hat, nach dem er öfters beim Training fehlen darf, um seine Kniee zu schonen.
Sachen gibt’s


Freddie
2. April 2015 um 12:19  |  458008

Pal wohl reichlich sauer.
Er will Änis diese Woche nicht mehr sehen, erst nach dem Paderbornspiel


Kamikater
2. April 2015 um 12:22  |  458009

Wahrscheinlich hat Ronny auch so ein Passus drin der besagt, dass er sich bei Bundesligaspielen regelmäßig um Genesung bemühen soll.


ubremer
ubremer
2. April 2015 um 12:29  |  458010

@hurdie

Tattoo von Heitinga via Oberkörper-Foto und als Detail

(Hoffe, dass die Links funzen)


Flankovic
2. April 2015 um 13:05  |  458011

Cool!
Ein…Drieck und ein…Balken…


fechibaby
2. April 2015 um 13:06  |  458012

@Herthas Seuchenvojel

Tradition der DDR Vereine:

BFC Dynamo
Gegründet 15. Januar 1966

1. FC Union Berlin
Gegründet: 20. Januar 1966

Wer hat mehr Tradition?
Die Förster haben 5 Tage weniger Tradition!


apollinaris
2. April 2015 um 13:06  |  458013

cool! Ein erhellemder Kommentar.


Flankovic
2. April 2015 um 13:08  |  458014

War gerade nichts da um jemandem zum Munde zu reden, Apo.


apollinaris
2. April 2015 um 13:09  |  458015

@ fechi: du machst mich langsam sprachlos..Sonst immer moralisch bis in‘ Mark und jetzt völlig Geschichtsvergessen? Aber: ein goiles Beispiel für die Seelenlosigkeit der bloßen Zahlenspielerei.


Exil-Schorfheider
2. April 2015 um 13:14  |  458016

@HSv

Man darf aber anmerken, dass die Babelsberger die neuen Unioner sind – immer in der Opferrolle.

——————–

@apo

Tja, wenn man eben nur die reinen Daten nimmt und alles andere ausblendet, kommt man auf solchen Murks…


Kamikater
2. April 2015 um 13:17  |  458017

@opa
Die AG Fankultur (Der runde Tisch, von dem im Artikel die Rede ist) wird früher oder später für jeden Club verpflichtend eingeführt.


2. April 2015 um 13:18  |  458018

Hertha BSC 1923 :mrgreen:


fechibaby
2. April 2015 um 13:18  |  458019

@apollinaris

Die Geschichte ist mir natürlich bekannt.

Vorgängerverein der Förster war der FC Olympia Oberschöneweide.
Daraus wurde dann Union Oberschöneweide .
Jetzt ist es der 1. FC Union Berlin!

Ist wie in der Politik:
Erst war es die SED.
Dann Umbenennung in PDS.
Jetzt ist es die LINKE!


Flämingkurier
2. April 2015 um 13:31  |  458020

…auch wenn Pal Änis bis zum Saisonende nicht mehr sehen wollte hätte ich volles Verständnis dafür


Flämingkurier
2. April 2015 um 13:36  |  458021

@ Förster ich habe zwei mal nach diversen spielen in der Förster Arena in der S-Bahn mit diesen Typen gesessen sorry aber alles unter 40 hat da nicht mehr alle Latten am Zaun 🙁


Inari
2. April 2015 um 13:46  |  458022

Ich bin so müde… Das Wochenende so nah vor Augen und doch noch so fern. Und Sonntag ist noch gefühlt eine Ewigkeit hin 🙁


Flankovic
2. April 2015 um 13:54  |  458023

Inari // 2. Apr 2015 um 13:46

Vorsicht mit erhellenden Kommentaren.
Sonst meldet sich die Blogpolizei. 🙂


hurdiegerdie
2. April 2015 um 14:26  |  458024

ubremer // 2. Apr 2015 um 12:29

Danke!

Heitinga der alte Drachenmolch.


Morje
2. April 2015 um 14:43  |  458025

wenn Hatira in 4 (eher 6) Wochen zurückkommt, kann er ein paar Spiele machen und sich in den Blickpunkt anderer Vereine stellen. Vielleicht klappt es , dass er am 34. Spieltag nicht schon wieder verletzt ist und man kann vielleicht 2-3 Mio mit ihm machen.

Heitinga völlig deppert. Mit frischem Tattoo soll man ca. 2 Wochen keinen Sport treiben, egal wie groß es ist. In der Sommerpause kommt sowas auf den Malediven oder wo auch immer nicht so gut und bei Hertha sagt keiner was.


2. April 2015 um 14:44  |  458026

@hurdie

Heute, 20:45 im livestream sport1.de 😉


Caramba
2. April 2015 um 14:48  |  458027

Tsts, die üblichen Ladies zicken sich wieder an…

Und big blogmaster postet tatoos von Fastaussortierten..?


Caramba
2. April 2015 um 14:51  |  458028

…will heißen, herrscht hier eine leichte Paralyse vor dem Spiel?
Hab mal die Statistiken durchgeblickt: 5 Spiele am Stück ohne Niederlage ist schon ´ne Weile her.
Aber wenn er es schafft… Dardai rules.


Blauer Montag
2. April 2015 um 15:08  |  458029

C@ramba, ein weiteres Spiel ohne Niederlage könnte sein
a) Unentschieden = 1 Punkt
oder
b) Sieg = 3 Punkte

b) durch einen Heimsieg von Hertha wäre mir viiiiel lieber. 😀


fechibaby
2. April 2015 um 15:18  |  458030

Ich verabschiede mich jetzt ins lange Osterwochenende!
Wünsche @all schöne Ostern und hoffentlich legen unsere Herthaner den Paderborner einige Bälle ins „Ostertor“!!

Ha Ho He Hertha BSC!!


hurdiegerdie
2. April 2015 um 15:19  |  458031

moogli // 2. Apr 2015 um 14:44

Alles Klärchen


Better Energy
2. April 2015 um 15:33  |  458034

@Opa

Naja, nach der Meinung von Babelszwergfans bin ich auch ein brutaler Nazi, weil ich (haarausfallbedingt) ne Glatze trage und deswegen mehrfach in der S-Bahn nach Potsdam angepöbelt wurde.

Die Babelzwerge begreifen sich als die Kultigsten der Kultigen. Deswegen wird jeder von denen angepöbelt und angemacht, der andere Farben trägt. Und nun kommt das Schlimmste: 😉

Am Ostermontag (6.4.15) hat unsere U23 die Babelzwerge im Ama zu Gast. Anstoß ist um 14:00 Uhr.

Wer um diese Zeit einen Osterspaziergang geplant hat: Der Olympiapark ist dafür absolut geeignet. 😉


Better Energy
2. April 2015 um 15:54  |  458039

—>> weiter geht es…


apollnaris
2. April 2015 um 16:04  |  458041

@ fechi…Geschichte ist nicht dein Ding, oder? 😉

Anzeige