Präsentiert von
Berliner Morgenpost
Anzeige

(mey) – Ich weiß ja nicht, wie es euch geht, aber Mathe und ich wurden nie richtig Freunde. Das begann einst auf dem Sportgymnasium, als mich meine Mathe-Lehrerin in der 5. Klasse, Frau Schmidt, – die im Übrigen eine unschön feuchte Aussprache hatte – bei der Rückgabe einer Kurzkontrolle und meinem Ergebnis von Null fragte, ob ich mich mal wieder selbst ausgerechnet hätte.

Das wurde später auch nicht besser, als ich in der Oberstufe meiner Mathe-Lehrerin Frau Lüdtke auf die Frage, was denn nun bei der Vektorrechnung herauskäme, erklärte, dass ich es nicht wüsste, sie dafür aber neulich auf dem Dorffest barfuß und angeschwipst habe tanzen sehen. Sie schmiss mich daraufhin raus.

Die Antwort lautet: 32

Ich habe es euch zuliebe trotzdem noch mal mit dieser Mathematik probiert, um die wichtigen Fragen der Zeit zu klären: Steigt Hertha ab, oder erreicht der Klub das Klassenziel? Ich bin nämlich auf Folgendes gestoßen: Auf bundesliga.de behaupten sie, dass 32 Punkte in sechs der vergangenen sieben Spielzeiten am Ende zum Klassenerhalt gereicht haben.

Konnte ich kaum glauben. Also schrieb ich mir alle Absteiger jener Zeit raus (plus die Teams, die sich am Ende über die Relegation gerettet haben) und siehe da: Es stimmt. 32 Punkte haben nur in der Saison 2010/11 nicht gereicht. Letztes Jahr hätten es sogar nur 28 Zähler getan. Soviele hatte Hertha bereits nach der Hinrunde.

Warum erzähle ich euch das? Hertha steht derzeit bei 29 Punkten und hat am Sonntag gegen den Aufsteiger Paderborn im Heimspiel die Chance, die Ausbeute auf jene 32 Zähler auszubauen. Erinnert man sich jetzt an das oben erlangte Wissen, dann scheint es so, als wäre bei einem Sieg mit diesen 32 Punkten ein mächtig großer Schritt Richtung Klassenerhalt gemacht. Aber ist das so?

Was am Ende reicht

Man hat ja früher immer gesagt: 40 Punkte reichen für den Klassenerhalt. Stimmt aber nicht. Seit der Einführung der Drei-Punkte-Regel zur Saison 1995/96 ist noch nie ein Team abgestiegen, dass 39 Zähler auf dem Konto hatte. Der KSC schaffte es 97/98, mit 38 Punkten abzusteigen.

Und jetzt kommt die Mathematik ins Spiel: Ich habe mal ausgerechnet, was durchschnittlich gereicht hat – und diesmal kam nicht Null raus ;). 19 Spielzeiten gab es bisher mit der Drei-Punkte-Regel in der Bundesliga. Durchschnittlich schaffte man den Klassenerhalt, wenn man 34,21 Punkte erspielte – Tendenz fallend.

Sieben Punkte für ein Halleluja

Die 32 Punkte, die am Sonntag möglich sind, würden also noch nicht reichen. Ich vermute, dass Hertha in dieser Saison etwa 36 Punkte sammeln muss, um sicher zu sein. Paderborn bietet da eine gute Gelegenheit, mit dem Sammeln der letzten sieben Zähler zu beginnen. Den Ostwestfalen gelang nur ein Sieg in den vergangenen 16 Spielen. Danach stehen für Hertha die Partien gegen Hannover und Köln an – bevor es später gegen Bayern, Mönchengladbach, Dortmund, Frankfurt und Hoffenheim geht.

Darüber zu spekulieren, welche Mannschaften schlagbar sind und welche nicht, ist meistens aber keine gute Idee. Das Hinspiel gegen Paderborn (1:3) und der Heimsieg gegen Dortmund (1:0) haben das bewiesen.

Im Zweifel ist es für das Team von Trainer Pal Dardai ohnehin empfehlenswert, einfach munter weiter zu punkten wie in den vergangenen vier Partien. Dann muss am Ende auch keiner rechnen.

Euch allen Frohe Ostern! Und, wie der neuerliche Bartträger Michael Preetz es gerade sagte, über drei Eier im Körbchen würde man sich in Berlin freuen.

Für den Klassenerhalt braucht Hertha in dieser Saison...

Ergebnisse ansehen

Loading ... Loading ...

270
Kommentare

Kamikater
3. April 2015 um 15:18  |  458158

Jetzt schreibt der auch noch über die Arithmetik… 🙂

Ha!


Plumpe71
3. April 2015 um 15:18  |  458159

Ha


Kamikater
3. April 2015 um 15:20  |  458160

Ne @Plumpe, Du Ho, ich HE!


Blauer Montag
3. April 2015 um 15:22  |  458163

Hertha BSC


3. April 2015 um 15:25  |  458164

Nur noch ‘mal zur Erinnerung:

Schlüsselpartien am 27. Spieltag:

04.04:
Bayer Leverkusen – Hamburger SV
04.04.:
VfB Wolfsburg – VfB Stuttgart
05.04.:
Hertha BSC – SC Paderborn

Danach könnte es so aussehen:

Hertha BSC 32 Punkte
Hamburger SV 25 Punkte
SC Paderborn 24 Punkte
VfB Stuttgart 23 Punkte

Um 35 Punkte zu erreichen, benötigt

Stuttgart:
4 Siege = 12 Punkte aus 8 Spielen (35)

Paderborn:
3 Siege + 2 Remis = 11 Punkte aus 7 Spielen, wenn man eine Niederlage in Berlin für diese Berechnung voraussetzt.

Hamburg:
3 Siege + 2 Remis = 11 Punkte aus 8 Spielen (35)

Freiburg:
3 Siege + 1 Remis = 10 Punkte aus 8 Spielen (35)

HERTHA:
2 Siege = 6 Punkte aus 8 Spielen (35)

Stuttgart z.B. noch zuhause gegen Hamburg und auswärts bei Paderborn.

Paderborn noch in Freiburg.

Freiburg noch zuhause gegen Köln und in Hamburg.

Und Hamburg hat noch die beiden Derbys gegen Wolfsburg und Bremen.

Die hinter Hertha stehenden Vereine werden sich somit die Punkte auch noch untereinander wegnehmen bzw. lediglich teilen.


Kamikater
3. April 2015 um 15:26  |  458165

Thomsone
3. April 2015 um 15:27  |  458166

Da es hier weiter geht, dann eben noch mal.
@Plumpe71
ich glaube nicht das wir das Spiel gegen Paderborn machen müssen. Die sind 5 Pkt. hinter uns, dass heißt das die mehr Druck haben gegen uns gewinnen zu müssen, wie umgekehrt. Das prädestiniert doch dafür es mit unserem pressen und zerstören und dann dem setzen von Kontern zu probieren.
Ich hoffe nur das alle im Oly einsehen das uns gegen Paderborn aus meiner Sicht auch ein Punkt reicht, so das der Abstand gewahrt bleibt. Mir wären 3 zwar auch deutlich lieber, aber ich könnte mit einem leben.
nichtdiegeduldverlieren#nichtdiegeduldverlieren#


Blauer Montag
3. April 2015 um 15:27  |  458167

mey schreibt auch über Bartträger kamikater 😉


3. April 2015 um 15:30  |  458170

@jmey:

Und Hertha ist sogar schon einmal mit umgerechnet 40 Punkten abgestiegen.


sunny1703
3. April 2015 um 15:34  |  458172

@kami

Wenn Ingolstadt aufsteigt, werden wir vermutlich keine Chancen haben,mit Audi mitzuhalten,wenn es um das Gehalt geht. Alban Meha ist Ronny reloaded,ich mag zwar solche Spieler, aber wie schon beim Brasilianer ist die Frage,inwieweit ist ein Meha über eine Saison bundesligatauglich.

In diesem Jahr ist Ronny jedenfalls erfolgreicher als Meha.

Die Position ist im OM zu besetzen wird Geld kosten und nicht leicht werden.

Dardais Aktion gegen ÄBH…..nicht schlimm,solange das einmal passiert,ansonsten sind öffentliche Backpfeifen kein gutes Mittel.Ich hoffe das wiederholt sich nicht.

Diiiiiiiiiiiiiieeeeee Mannschaft Berlins ist für mich schwer zu titulieren,wenn es um die Zastermannschaften geht,ja,dann die Müllabfuhr der Schweitzer Brüder vor der US Brauerei des Herrn Anschitz.

Doch so einen Titel haben ganz andere Vereine verdient,ich denke als Beispiel an die Damen des Berliner Hockeyclub oder die Männer der Wasserfreunde Spandau 04.

Nur leider sind die eben nur selten(Hockey) oder fast gar nicht(Wasserball) für die Medien interessant.

Dennoch natürlich Daumen hoch für Alba! 🙂

lg sunny


3. April 2015 um 15:36  |  458173

@sunny1703 // 3. Apr 2015 um 15:34:

Ich mag ÄBH (zumindest abseits des Spielfeldes) sehr.

Die „Backpfeife“ von Pal Dardai hat er sich aus meiner Sicht aber redlich verdient.


3. April 2015 um 15:39  |  458174

@sunny1703 // 3. Apr 2015 um 15:34:

Anschutz ist nicht Anheuser.


Kamikater
3. April 2015 um 15:39  |  458175

@sunny
Sehe ich mit Meha genauso.

Aber warum sollte sich das Gehalt des Pascal Groß automatisch nach einem Aufstieg erhöhen? Er hat einen laufenden Vertrag bis 2016. Erst wenn sein Vertrag neu überarbeitet würde, nachdem vielleicht ein Verein wie Hertha bei ihm anfragt, käme es überhaupt dazu.

Die Frage ist doch berechtigt: Welcher Spieler würde momentan im ZM eine bessere Perspektive für dasselbe Geld besitzen. Ja klar, der kostet Geld, hat aber auch nur noch einen 1 Jahresvertrag laufen. Ich kenne momentan keinen zuverlässigeren bezahlbaren Spieler weit und breit.

Klar, wenn die Bullen, die Fohlen, die Wölfe oder gar die Pillendreher kämen, sind wir Außen vor.


3. April 2015 um 15:40  |  458176

@sunny1703 // 3. Apr 2015 um 15:34:

ALBA sehe ich nicht als „Zastermannschaft“.

Die hatten eine Vorgeschichte, ALBA kam erst später dazu.

M. Balsi mußte sein erstes Gehalt selbst erwirtschaften und Sponsoren suchen und finden.


Kamikater
3. April 2015 um 15:41  |  458177

@BM 15;27
Das war ja auch ein Kompliment, dass am Ende noch mir geschmeichelt hat… 😆


Blauer Montag
3. April 2015 um 15:45  |  458178

Ob eine Tabelle nach 26 Spieltagen bereits einen Prognosewert hat für die Abschlusstabelle?

Hier zunächst eine Darstellung für 2011.
http://www.fussballdaten.de/bundesliga/2011/
Der 26. Spieltag zeigte folgende Tabelle
12. SV Werder Bremen / 34:52 /TD -18 / 29
13. VfB Stuttgart/ 45:48 /TD -3 / 28
14. 1. FC Kaiserslautern / 35:43 /TD -8 /28
15. Eintracht Frankfurt / 25:36 / -11 / 28
16. FC St. Pauli /28:45 TD -17 / 28
17. VfL Wolfsburg / 30:39 / TD -9/ 26
18. Borussia Mönchengladbach / 38:60 /TD -22 / Punkte 23

Alle hier erwähnten Mannschaften hatten bis zum 26. Spieltag max. 8 Siege erreicht (wie Hertha zur Zeit).

In der Abschlusstabelle standen 2011 auf den letzten 3 Plätzen
16. Borussia M’gladbach 10g/6u/18v/Tore 48:65/TD-17/Punkte 36
17. Eintracht Frankfurt 9g/7u/18v/Tore 31:49/TD -18/Punkte 34
18. FC St. Pauli 8g/5u/21v/Tore 35:68/TD-33/ Punkte 29
In der Relegation setzte sich 2011 Borussia M’gladbach durch gegen den Vfl Bochum.

Fazit: Hertha sollte weiter punkten durch Siege oder Unentschieden.


sunny1703
3. April 2015 um 15:48  |  458179

@hertha

Anschutz habe ich mit Anheuser verwechselt,aber alles in A—-merikanischer Hand 😀 .

Ich fand die Aktion von ÄBH, wie ich hier mehrmals beschrieben habe, sehr unprofessionell, doch bin ich kein Freund von öffentlichen Bloßstellungen. So eine Methode greift auch nur ein-zweimal,dann wirkt sie nur noch hilflos und stellt als einzigen den Trainer bloß.

@Kami

Ich bin mir sicher Ingolstadt wird den Vertrag vorzeitig verlängern und ob wir dann mithalten können oder mit einem Verein der ambitionierter ist als wir?!

Ansonsten rein sportlich gesehen, könnte der eine Verstärkung sein.

lg sunny


apollinaris
3. April 2015 um 15:48  |  458180

Solange Dardai die Backpfeifen verteilt, ist’s doch ohnehin pädagogisch wertvoll 😉
Ich sehe das Thema eh‘ nicht so eng. Da wird m.M. viel schwadroniert und zu viel hineininterpretiert.
Die Aussage von Dardai war zwar mit die deftigste, die ich seit Jahren bei Hertha hörte…aber eben auch extrem ehrlich.
Mal sehen, wie lange dieser Stil fruchtet.
# Abstiegsarithmetik: stark herausgearbeitet von @ Hertha , finde ich *thumbs up!*
Für mich ist alles, was kein Dreier im Heimspiel gegen Paderborn ist, ein Rückschlag und Püscholojisch..unangenehm .
Ich rechne mit einem knappen Sieg- Denke ( na gut: hoffe), der Trend und auch Fortuna sind derzeit eher in Berlin für Berlin.


Plumpe71
3. April 2015 um 15:53  |  458181

@Kami,

müssen wir besser abstimmen mit dem Intro :-).

Zu Gross nochmal, sicher kann man es versuchen, nur nochmal die Frage. Ingolstadt wird aufsteigen, aus welchem Grunde sollte er wechseln, der besseren sportlichen Perspektive wegen, die sehe ich bei uns nicht unbedingt unter den derzeitigen strukturellen Voraussetzungen

@Thomsone, hatte noch im Vorfred geantwortet.

Meha soll ein Ronny Reloaded sein ? Na wenn Ronny schon so aufgewertet wird, dann können wir ihn eigentlich auch als Spielgestalter behalten, ganz so schlecht sehe ich Meha nicht


Hertha Ralf
3. April 2015 um 15:57  |  458182

@ Plumpe 71: zu Kalou, Dein Sohn sieht ihn so wie mein Vater und auch ich ihn beurteile, er ist schnell, hat überraschende Ideen, beschäftigt mehrere Gegenspieler und wird von Spiel zu Spiel besser, umso mehr das System auf ihn zugeschnitten wird, umso effektiver wird er werden.
Für uns kein Fehleinkauf, die Erwartungshaltung war bei Einigen viel zu groß und die Hertha in dieser Saison eigentlich nicht für Kalou geeignet, daran hat der vorherige Trainer einen nicht unerheblichen Anteil und so ging es immer tiefer und tiefer, aber die Talsohle war erreicht, DAS WIRD!
Gruß von der Insel nach Berlin und zu @ etebeer nach HH und @ all hoffentlich am Sonntag um 17.30 Uhr im Oly, keine Ausreden bitte!
Erscheinen ist Pflicht und Ehrensache …


Kamikater
3. April 2015 um 15:59  |  458183

Gut, na dann will ich auch mal. Ich gehe aber an die ache anders ran, als Gesamtpunktzahlen zu errechnen, sondern schaue stattdessen nur auf die Big Games bis Saisonende, die nicht eindeutig entschieden sind, aber am Ende die Entscheidung bringen werden:

27
BSC-PAD
SGE-H96
SCF-FCK
28
H96-BSC
SCP-FCA
VFB-BRE
29
SCF-M05
BSC-FCK
FCA-FVB
30
H96-HOF
VFB-SCF
HSV-FCA
SCP-BRE
31
SCF-SCP
M05-HSV
32
HSV-SCF
VFB-M05
33
BSC-SGE
FCA-H96
VFB-HSV
34
SCP-VFB
HOF-BSC
H96-SCF
HSV-S04

Da ist also jede Menge Volatilität drin, weswegen m.M. nach letztlich die Nerven und der Wille, nicht die tatsächliche Spielstärke, entscheiden werden.


Plumpe71
3. April 2015 um 16:01  |  458184

@Hertha Ralf,

Danke für deine Einschätzung, dann habe ich mich vielleicht wirklich getäuscht, aber so viele Pro Stimmen überzeugen mich dann 🙂


Kamikater
3. April 2015 um 16:03  |  458185

@Plumpe und @sunny
Der tatsächliche Aufstieg Wolfsburgs hat wie lange gedauert? Das war sehr viel länger und teuerer, als Ingolstadt Luft hätte. Die pumpen sicher nicht noch mal 350-400 Mio Euro in einen Club, damit er mal oben steht.

Und warum sollten wir finanziell bei einem Schlüsselspieler mit einem Aufsteiger mithalten können? Das ist ja nicht RBL.

Man sollte es versuchen. Wenn die dem dann stattdessen plötzlich das 3-fache für ihn zahlen, ist das eben so. Hat man eben bei Verhandlungen einenn Mitkonkurrenten finanziell geschwächt.


Plumpe71
3. April 2015 um 16:12  |  458187

@Kami,

Ich sehe uns ja bei solchen Spielern nicht völlig chancenlos, aber letztlich ist doch auch die Warte des Spielers zu betrachten und da meine ich dass man bei einem unzufriedenen Spieler wie Jojic vom BVB vielleicht auch mal vorfühlen sollte.

Macht für mich aber wie schon gesagt nur dann Sinn, wenn zuvor ausreichend Transfererlöse generiert werden, viel Luft für Investitionen sehe ich derzeit leider nicht. Ich habe da immer die benötigte KKR Rücklage im Hinterkopf, die sich der Verein schaffen sollte. Ich meine, dass in der nächsten Saison Transfers der Größenordnung Stocker, Kalou vielleicht nicht so leicht zu stemmen sind, jedenfalls nicht, wenn man zuvor nichts erlöst.


sunny1703
3. April 2015 um 16:16  |  458190

@Kami

Natürlich hat Ingolstadt nicht ganz die Möglichkeiten von Wolfsburg. Doch die haben eine Mannschaft recht bedächtig und ohne das gräßliche Abermillionengekaufe von Red Bull Markranstädt nach oben geführt(so sie es denn schaffen).

Übrigens wäre Red Bull ein Appetithappen für VW(Audi/Porsche). 🙂

Das Interesse an Schlüsselspielern sollte in Ingolstadt da sein. Meine Vermutung geht dahin,gegen VW/Audi hat Hertha wenig Chancen.

Aber ich irre mich gerne! 🙂

lg sunny


Kamikater
3. April 2015 um 16:17  |  458192

@Plu,pe71
Absolut, sehe ich auch so. Erst müssen wir uns von teurem, unnötigen Ballast trennen.

Aber irgendwie hat MP das auch sehr gut in der Vergangenheit hinbekommen (Transfers kann er!) und daher gehe ich davon aus, dass wir neben dem abgeben von Spielern bei Baumi, Cigerci und ÄBH sehr viel leistungsbezogenere Verträge vorsehen müssen, wenn das überhaupt noch Sinn macht.

Mal angenommen, wir trennen uns von 5 Leuten wird es sowieso einen großen Cut geben. Dann muß man ja auch wieder welche holen.


Blauer Montag
3. April 2015 um 16:25  |  458193

Ja gut, ich sach‘ ma,
jetzt bereits die Namen jener Spieler zu nennen,
welche als Ballast betrachtet werden, wäre mitten im Abstiegskampf ein krasser Fehler. 😎


Blauer Montag
3. April 2015 um 16:27  |  458194

Personell gibt der Kader nur mit Mühe noch 18 Spieler her, die nicht verletzt sind.


sunny1703
3. April 2015 um 16:29  |  458196

@Plumpe

Ein Jojic wäre auch für mich einer der möglich ist,genau wie bei einem Abstieg ein Didavi(Problem Verletzungen),ein Maxim,ein Weiser von den Bayern,ein Darida und ein Schmid vom SC Freiburg…irgendwas in der Klasse sollte zu bekommen sein, von den mir Unbekannten aus dem Ausland abgesehen.

lg sunny


sunny1703
3. April 2015 um 16:33  |  458197

NT das soll natürlich bei einem Abstieg vom VFB heißen(bzw Freiburg)!


Kamikater
3. April 2015 um 16:35  |  458199

@hbsc1892
Weißt Du zufällig, was es mit den krummen Anwurfzeiten bei der NCAA (6:09 P.M. und 8:49 P.M.) auf sich hat?


Kamikater
3. April 2015 um 16:36  |  458200

@BM 16:25
Das wissen die auch schon selbst.


pathe
3. April 2015 um 16:36  |  458201

@backs um 16h16

Gerne! 🙂

Allerdings würde ich Haraguchi spielen lassen und dafür Hosogai rausnehmen.

Würde dann so aussehen:

Kraft
Pekarik – Langkamp – Brooks – Plattenhardt
Lusti – Schelle
Beerens – Stocker – Haraguchi
Kalou

Bank: Ein Torwart, Ndjeng, Hegeler, Schulz, Niemeyer, Wagner, Hosogai.

Nicht berücksichtigt: Zwei Torwarte, Heitinga, vdB

Verletzt: Cigerci, Ronny, Ben-Hatira, Baumjohann, Schieber


Kamikater
3. April 2015 um 16:37  |  458202

@sunny
Wir brauchen aber vor allem ZM, keine Außenspieler. Momentan.


Blauer Montag
3. April 2015 um 16:56  |  458203

Kamikater // 3. Apr 2015 um 16:36 – wer wie was?

Freude über Freude 😀
Ich nehme an, pathe // 3. Apr 2015 um 16:36 hat den Überblick. 18 Spieler im Kader und 4 Spieler = 22 gesunde Spieler zur Zeit.


Blauer Montag
3. April 2015 um 16:57  |  458204

OMG wer weiß was?


Blauer Montag
3. April 2015 um 16:58  |  458205

Nein 23 gesunde Spieler – pathe hat Mittelstädt vergessen. 💡


pathe
3. April 2015 um 17:05  |  458206

@BM
Mittelstädt? Ist der jetzt im Profi-Kader??


Kamikater
3. April 2015 um 17:07  |  458207

@BM
Bezugnehmend auf Dein Posting von 16:25 und Deine Angst, dass Im Abstiegskampf die Namensnennung von „Wackelkandidaten“ problematisch wäre:

Namedropping ist für die Wackelkandidaten kein Problem, das wissem die auch schon selbst, dass sie sich einen neuen Club suchen sollten.


Thomsone
3. April 2015 um 17:09  |  458208

@Plumpe71
habe ich mitbekommen, ja Du hast absolut recht. Bei mir ist ja auch der Wunsch der Vater des Gedankens, da ich meine, dass wir aus der Konterstellung einfach besser aussehen.

Grundsätzlich hoffe ich nur, dass wir nach der Saison auch ein paar Spieler ohne Stress und Prozesse loswerden, man kann nur hoffen das die Generation Abzocker den Verein bereits verlassen hat. Oder besser das diejenigen die unter der Beratung von Hr. Neubauer spielen, endlich weg von Hertha sind.


pathe
3. April 2015 um 17:19  |  458210

Na denn!!


Plumpe71
3. April 2015 um 17:27  |  458211

Kamikater // 3. Apr 2015 um 16:17

Meine Intension zur neuen Saison wäre, das derzeitige Gerüst, was bei Dardai derzeit wohl die erste Elf ist, insoweit belassen, damit wir den Kader zur neuen Saison nicht noch mal so extrem umbrechen müssen, holprig genug war es ja insgesamt. Vielleicht 3 Spieler holen von denen man wirklich überzeugt ist und dann ggf. im Winter falls nötig nachlegen, aber zunächst mal versuchen bestmöglich auszumisten. Ob Preetz das alleine hinbekommt, ich meine eher nicht, ging für mich in der Vergangenheit zu oft schief. Der aktuelle Kader ist keineswegs ausbalanciert, hat der Kicker unter der Woche auch aufgegriffen das Thema, ich wünsche mir immer noch einen gut vernetzten sportlichen Leiter mit Blick für entwicklungsfähige Spieler, ähnlich wie Schmadtke. Hat in Hannover und Köln sehr gute Arbeit abgeliefert und der Abwärtstrend von H96 ist doch nach dem Weggang von Schmadtke auffällig.

sunny1703 // 3. Apr 2015 um 16:29

Didavi hatte ich auch schon im Auge, aber wie du schon sagst, der ist in jungen Jahren schon sehr verletzungsanfällig und beim Knie schrillen bei mir die Alarmglocken, haben wir im Kader selbst genug 🙂

Ich denke Jojic wäre ein adäquater Ersatz für Baumjohann und dann könnte man sich ja ansehen, ob er zusammen mit Cigerci noch mal kommt. Dann hätte man auch gute Backups, die von der Bank aus Druck auf die Stammelf machen.


Exil-Schorfheider
3. April 2015 um 17:29  |  458212

@pathe

Mittelstädt ist mMn nicht im Profi-Kader. Er wurde mal für ein Spiel(Lev?) in den Kader berufen, trainiert aber wohl weiter bei der U23. Oder habe ich ihn in den letzten Trainingsberichten schlicht überlesen?


3. April 2015 um 17:30  |  458213

ok, dann hier auch nochmal…….

———————Kraft——————–

Pekarik—Langkamp—–Brooks—-Plattenhard

——————Lusti——Hosogai——————

Beerens———-Schelle——————–Stocker

—————————–Kalou——————–


Blauer Montag
3. April 2015 um 17:30  |  458214

Danke Kamikater um 17:07 Uhr. Übrigens habe ich deinen Kommentar zum Transferüberschuss wieder gefunden.


3. April 2015 um 17:35  |  458216

Am Karfreitag wünsche ich all denen frohe Osterfeiertage, die sie denn annehmen möchten, die Wünsche!

Ansonsten wäre @Pathes Startelf auch die Meine und da ich all meine Liebsten mit österlichen „Rindsrouladen mit Knacker gefüllt“ verwöhnen werde, gibt es das Spiel für mich erst als „Konserve“ aus dem Sky-Topf ab etwa 21 Uhr.

Tip: 2-0 Heimsieg, 1-0 Kalou nicht vor Minute 75 und 2-0 Konter Haraguchi in Minute 88…….


pathe
3. April 2015 um 17:35  |  458217

@Exil
Auf der Homepage von Hertha BSC ist Mittelstädt im Profi-Kader aufgeführt.


Exil-Schorfheider
3. April 2015 um 17:42  |  458218

@pathe

Hab ich gesehen. Müssen sie wohl auch, weil er für die Berufung ins Team eine Trikotnummer benötigte. 😉

Kann natürlich sein, dass ich mich irre. Aber dann wäre das Ziel „Jugendspieler ans Profiteam ran führen“ für diese Saison bereits erreicht. 😀


3. April 2015 um 18:20  |  458219

@Kamikater // 3. Apr 2015 um 16:35:

Sehr interessante Frage? Ich vermute, dass Du bereits nachgeforscht hast. Ich konnte jedenfalls nichts finden.

Würde mich auch sehr interessieren.


cru
3. April 2015 um 18:20  |  458220

Mal ein Satz zum Titel, das Thema finde ich interessant: Rechnen ist nur ein sehr kleiner Teil der Mathematik und Fussball ist eben nicht ausrechenbar, sonst würde das Wetten nicht funktionieren. Statistik ist die Methode, die Wettbüros gewinnen lässt. Auch wenn ich es mir wünschte, man kann keine wirkliche Vorhersage ableiten, nur ist die Wahrscheinlichkeit riesig, dass Hertha noch Punkte braucht. Ich glaube nicht, dass man ausrechnen kann wieviele. Psychologisch ist Hertha gut beraten von Spiel zu Spiel zu denken, auch wenn das fürchterlich nach Phrasenschwein riecht.

Wünsche allen ein frohes Osterfest und einen erfolgreichen Ostersonntag!


3. April 2015 um 18:23  |  458221

Wo haben wir denn Bedarf?

Kraft, Jarstein, Burchert, Gersbeck.
Hier wird der Kampf um die Nummer 2 neu entbrennen.
Finde ich gut und auch Gersbeck wird Druck machen können

Für die neue Saison sind wir in der IV mit Langkamp, Brooks eindeutig zu dünn aufgestellt

Hier muss man nachlegen.

Bei den AV’s sind wir einerseits mit Platte und Schulz versorgt, aber auf der anderen Seite haben wir für Pekarik keinen wirklichen Ersatzmann

Hier muss man nachlegen.

Auf der 6 haben wir mit Schelle, Lusti, Hosogai, Niemeyer
1,5 Sorgenkinder und können auf Verletzungen nicht adäquat reagieren, zumal Lusti immer wieder ausfällt.

Hier sollte man was machen.

OM: Baumjohann, Ronny, Cigercy, Stocker, ÄBH, Hegeler

Sorry, für die Bundesliga reicht das nicht.
Baumjohanns Form steht in den Sternen
Cigerci war ebenfalls ein 1Jahr verletzt.
Ronny sollte man abgeben.
ÄBH sehr verletzungsanfällig
Hegeler ein Fehleinkauf
Stocker wirkt langsam

Hier muss man was machen.

Flügel: Beerens,Ndjeng, Haraguchi, ÄBH

auf beiden Seiten haben wir weder für Beerens noch für ÄBH adäquaten Ersatz, die Entwicklung von Haraguchi muss man abwarten.

Sturm: Schieber, Kalou, Wagner,

Ich hoffe auf einen Abnehmer für Wagner

Abgänge: Heitinga, VdB, Ronny, Wagner, Ndjeng

Nach meinem Verständnis sollte man nun versuchen 2 OM (möglichst auf 2 Positionen im MF einsetzbar) einen RM, einen RAV und einen
IV zu holen.
Was aus der U23 nachkommt, kann ich nicht beurteilen.
Mit einem 6er, der qualitativ mit Skjelbred auf Augenhöhe ist, könnte ihc mich ebenfalls anfreunden.

Unser Hauptproblem in dieser Saiosn ist, dass wir die Verletzten nicht ersetzen können.
Hinzu kommt, dass fast schon fahrlässigerweise im Winter nicht nachgelegt wurde.

Es gibt ja bei Hertha eine Bewertung, wieviele Spiele man einem Spieler zutraut, daher wundere ich mich immer wieder, wei wenig man sich daran orientiert.

Jetzt würd ich mich auf Vorschäge für Neuzugänge freuen.
Vor allem die Stellen im OM wären enorm wichtig.


cru
3. April 2015 um 18:25  |  458222

Wenn Griechenland den Euro verlässt ist das der Grexit. Wenn Hertha die Bundesliga verlässt, ist dass ein Hexit?


Freddie
3. April 2015 um 18:31  |  458223

@backs

Wolltest ja Vorschläge:
Für IV den von mir schon genannten Rajkovic aus HH. Vielleicht kann Schelle da was machen 😉
Fürs ZM der gerüchteweise genannte Yabo. Hielte ich für gut, da jung und ausbaufähig.
Ansonsten: mal schauen, wer absteigt. Maxim aus Stuttgart fänd ich interessant


Trainer
3. April 2015 um 18:32  |  458224

Also ich denke, dass wir vor allem im offensiven, kreativen Bereich Verstärkungen brauchen, da wir am meisten Probeleme haben, wenn Hertha das Spiel machen muss. Gegen einige Mannschaften muss man einfach von Hertha erwarten, dass sie vor allem zu Hause das Spiel machen.
Ich weiß allerdings auch nicht wer da wirklich auf dem Markt ist.


pathe
3. April 2015 um 18:36  |  458225

@Kamikater
Für die IV: Samir! 🙂


pathe
3. April 2015 um 19:01  |  458226

Jetzt im Ernst (obwohl, mit Samir meine ich’s ernst!):

Ich gehe mit dir weitgehend konform, was die notwendigen Einkäufe und die Abgänge betrifft.

Torwart: Passt!
IV: Dort brauchen wir definitiv eine Verstärkung! Besser zwei!
RV: Ndjengs Vertrag läuft aus. Wenn er nicht verlängert wird: Verstärkung notwendig.
LV: Passt!
DM: Sehe ich nicht ganz so dramatisch. Mit Lusti, Skjelbred, Hosogai, Niemeyer und Cigerci sind wir da gut besetzt.
OM: Größter Bedarf! Einen guten Zehner holen und am besten noch einen polyvalenten Spieler, der 6, 8, und 10 kann.
Offensive Außenpositionen: Da haben wir Stocker, Beerens, Haraguchi und evtl. Ndjeng (Ben-Hatira sollte m. E. verkauft werden). Kann nicht schaden, auf dieser Position auch nachzulegen.
Sturm: Kalou, Schieber, Wagner, Allagui. Passt!

Ndjeng und Wagner würde ich nicht unbedingt abgehen. Dafür aber Ben-Hatira (auch wenn ich mir damit hier sicher Feinde machen…).
Dass Ronny (zu Flamengo), vdB und Heitinga abgegeben werden müssen, ist sicher unstrittig.

Über Vorschläge für Verstärkungen muss ich mir erstmal Gedanken machen. Yabo und Gross sind natürlich schon mal gute Vorschläge. Wobei ich Gross für unrealistisch halte.
Und für die IV habe ich mich ja schon festgelegt: Samir!


coconut
3. April 2015 um 19:01  |  458227

Bevor man eine Kaderplanung angeht, sollte erst mal sicher sein, für welche Liga man plant……


Blauer Montag
3. April 2015 um 19:10  |  458228

Genau coconut ❗ 😎
Der Abstiegskampf ist noch nicht entschieden.
Ich beteilige mich deswegen (noch) nicht am Namedropping.

cru, dann weißt du auch, was ein Traixit ist? 😉


pathe
3. April 2015 um 19:11  |  458229

@coconut
Lass uns doch…
Wir gehen einfach mal davon aus, dass wir für erste Liga planen!


3. April 2015 um 19:12  |  458230

Namen? Ich bin nicht der Manager.


Kamikater
3. April 2015 um 19:18  |  458231

@cru
Ich weiß nur vom Untergang des KSV Baunatal – Bauxit.

@Hbsc1892
Nee, noch tappe ich da im Dunkeln. Rätselhaft. Voodoo.

@pathe
Who the heck is Samir?


Kamikater
3. April 2015 um 19:20  |  458232

@freddie
Jede Wette, dass Maxim zum HSV geht.


pathe
3. April 2015 um 19:23  |  458233

@Kamikater

Samir ist ein 20-jähriger, 1,88m hoher, sehr talentierter Innenverteidiger, der gerüchteweise schon bei Udinese und Wolfsburg im Gespräch war.

Für 3-5 Mio. € sollte er zu haben sein.

http://www.transfermarkt.de/samir/profil/spieler/255744


U.Kliemann
3. April 2015 um 19:25  |  458234

Ab Morgen: Life is a game, but football is serious!
Warum heute nach den Moorleichen von morgen
suchen, wenn noch nicht einmal der Sumpf bekannt ist auf welchem man sich bewegen wird!


Morje
3. April 2015 um 19:30  |  458235

-Klose (VW) für die IV
-Jojic, Malli, Darida für die Mitte. Vielleicht noch Yabo (den kenne ich jedoch kaum, nach den letzten Jahren gucke ich nicht oft zweite Liga)
– RM und RV Ersatz Schmid
+1 starken Mittelstürmer -> Kalou hängend, oder auf dem Flügel
Hatira würde ich auch abgeben, wenn es Geld für geben sollte


apollinaris
3. April 2015 um 19:35  |  458236

Pep heult grade , das Alaba, Robbery und Badstuber ausfallen..( verstehe ich). Bei Luhukay war es nicht erlaubt über den Achsenausfall in der gesamten Vorrunde zu klagen…Komische Fussballogiken schwirren umher..


fechibaby
3. April 2015 um 19:37  |  458237

@herthabscberlin1892 // 3. Apr 2015 um 13:04

„Die 35 Punkte (also mindestens zwei Siege aus den kommenden drei Partien) sollten spätestens nach dem Heimspiel gegen Köln auf dem Konto verbucht sein.

Der 36. Punkt sollte in Hannover oder gegen Frankfurt erzielt werden.“

Hier hattest Du einen Denk- bzw. Schreibfehler.
Das nächste Auswärtsspiel ist bereits am 10.4. in Hannover und somit schon eins der nächsten drei Spiele!

Den 36. Punkt holt Hertha dann am 25.4. bei Bayern!!


Blauer Montag
3. April 2015 um 19:39  |  458238

Ja, wenn’s der Unterhaltung dient p@the um 19:1 Uhr.


pathe
3. April 2015 um 19:39  |  458239

Nix da, @fechibaby // 3. Apr 2015 um 19:37!

In München holen wir die Punkte Nr. 36, 37 und 38!


Blauer Montag
3. April 2015 um 19:41  |  458240

Pep heult?
Weiter so!

😈


pathe
3. April 2015 um 19:41  |  458241

@BM
Ja, genau! Warum nicht aus Jux und Dollerei Kaderplanung betreiben? Wer nicht mag, muss ja nicht mitmachen.


Blauer Montag
3. April 2015 um 19:41  |  458242

HIGH FIVE pathe // 3. Apr 2015 um 19:39 Uhr.


pathe
3. April 2015 um 19:43  |  458243

Außerdem gehe ich davon aus, dass Preetz und Co. auch schon längst Kaderplanung betreiben bzw. sich zumindest Gedanken machen.


Blauer Montag
3. April 2015 um 19:45  |  458244

Es wäre fahrlässig pathe, wenn sie sich keine Gedanken machten. 😉


apollinaris
3. April 2015 um 19:47  |  458245

These:
Wenn der Kalou gegen Paderborn nichts besonderes zeigt, ist er für mich nicht mehr wirklich bulitauglich und ein Fehlkauf ( kein Vorwurf). Eine haarsträubende Zweikampfquote und erstaunliche technische Defizite, sowie seine Trägheit ( Sattheit?) , würden mir für die kommende Saison nicht ausreichen. Im Moment stellt er sich ja von alleine auf. Dardais Strategie , ihn stark zu reden,war für den Moment vielleicht richtig, für die kommende Saison könnte es fatal werden.


fechibaby
3. April 2015 um 19:48  |  458246

@pathe // 3. Apr 2015 um 19:39

Von mir aus sehr gerne!!


hurdiegerdie
3. April 2015 um 19:48  |  458247

André Mijatovics Vertrag läuft zur nächsten Saison aus.


apollinaris
3. April 2015 um 19:52  |  458248

😛 ..hurdi


Freddie
3. April 2015 um 20:04  |  458250

@kami 19:20
Dann könnte er auchbeim VfB bleiben 😉


Kamikater
3. April 2015 um 20:05  |  458251

@,pathe
Thanx! Stimmt, es dämmert mir wieder…

@Apo 19:35
Jenau!

@Hbsc1892
Hab mal ne Anfrage an die PR Abteilung der Spartans gestellt. Bin gespannt auf die Antwort.

@Vollmond
… ist morgen um 14:05 Uhr. Das dürfte Karten hageln…


Kamikater
3. April 2015 um 20:06  |  458252

@freddie
Na vielleicht hat ihn ja bisher nur die blöde Uhr abgehalten…


Freddie
3. April 2015 um 20:09  |  458253

@apo 19:47
Die Trägheit seh ich nicht. Da ham wa Dissens.
Teile da eher die Einschätzung anderer User hier von vor einigen Stunden. Ist aus meiner Sicht noch nicht mit dem Team genug eingespielt


Freddie
3. April 2015 um 20:11  |  458254

@kami
Im Ernst: Glaube nicht, dass er in die zweite Liga wechselt (außer vielleicht Leipzig)


Orgelpfiff
3. April 2015 um 20:12  |  458255

Kamikater // 3. Apr 2015 um 16:35

@hbsc1892
Weißt Du zufällig, was es mit den krummen Anwurfzeiten bei der NCAA (6:09 P.M. und 8:49 P.M.) auf sich hat?

Ich glaube, darauf hast Du noch keine Antwort bekommen. Da letztens das Spiel Schweiz-USA genau um 18:08 Uhr angepfiffen wurde, könnte es hier doch auch eine ähnlich Begründung, Nachrichten und Werbung im US-TV, geben, was meinste?

http://www.sport1.de/index.php/internationaler-fussball/2015/03/fox-und-srf-anpfiff-zwischen-schweiz-und-usa-exkat-um-18-08-uhr


apollinaris
3. April 2015 um 20:53  |  458256

@ freddi..#Dissens: schätze, damit kommen wir beide gut klar 🙂


Exil-Schorfheider
3. April 2015 um 21:01  |  458257

@backs

Puuh… Fehleinkäufe… nach nicht mal einer Saison.
Somit war Lewandowski im ersten Jahr bei Dortmund auch ein Fehleinkauf? 😉


cru
3. April 2015 um 21:02  |  458258

@Blauer Montag // 3. Apr 2015 um 19:10

Keene Ahnung was ein Traixit ist, googlen hat nicht geholfen … jLus Abgang?

Aber den Hexit müssen wir umbedingt verhindern.


Freddie
3. April 2015 um 21:02  |  458259

@apo
😉


hurdiegerdie
3. April 2015 um 21:03  |  458260

Ich finde diese Diskussion um Verletzungspech für Sonntag nicht sinnvoll.

Welcher Spieler im 1:1 Vergleich ist bei Paderborn besser?

Hat Paderborn nicht auch verletzte Spieler? Und Achtung dies gilt gerade für den Sturm bei Paderborn, wo wir einen CL-Sieger haben.

Wer fehlt also sonst? ÄBH und Cigerci? Die haben letzte Saison oft gefehlt und Hertha hat – je nach Zählweise – irgendwas zwischen 8 und 10 Spieler neu verpflichtet. Da fehlt von den Neuen nur Schieber (je nach Zählweise Cigerci), oder?

Pfffft, es wird sicher kein Selbstläufer (Paderborn hat gegen eine besser Offensive Hoffenheim ein 0:0 gehalten). Aber: Verletzungspech ist keine Ausrede für das Paderbornspiel. Meine Meinung.


Kamikater
3. April 2015 um 21:10  |  458261

@hurdie
Jeder Spieler, der regelmàssiger mit seinen Kollegen gespielt hat, ist 1-1 besser.

@freddie
Sicherlich wird der HSV sowieso beim Abstieg kleinere Probleme bekommen. Die werden aber über ihre Seilschaften drin bleiben. Leider. Aber man soll ja die Hoffnung nie aufgeben…. 😉


Kamikater
3. April 2015 um 21:12  |  458262

@Orgelpfiff
Klar, so wäre gut denkbar. Aber warum füllt man dann die paar Minuten bis zur runderen Zeit nicht mit Werbung auf? Klingt für mich dennoch holprig.


apollinaris
3. April 2015 um 21:18  |  458263

@ exil: ach, so sehe ich mir ja keine Spieler an. Bei Lewa sagte ich immer, “ der kommt noch“ bei Obermejang ( 😉 ) auch und selbst dem Mikatharian ( :roll: ) sehe ich noch kommen.. bei Kalou..sehe ich was, was mich skeptisch macht. Aber, wie gesagt: erst mal nur ne gewagte These.


3. April 2015 um 21:19  |  458264

@fechibaby // 3. Apr 2015 um 19:37:

Es war kein Denkfehler.

Ich wollte lediglich herausstellen, gegen wen die Punkte geholt werden (sollten).

Da aus meiner Sicht 35 Punkte ausreichen und diese für mich gegen Paderborn und gegen Köln zu holen sind, habe ich den 36. (Sicherheits-) Punkt gegen Hannover „eingeplant“ – unabhängig von der Reihenfolge der Spiele.

#höheremathematik 😉


apollinaris
3. April 2015 um 21:19  |  458265

@ hurdi: wer hat denn Verletzte angeführt als Ausrede gegen Paderborn? Das wäre wirklich nicht schlüssig.


3. April 2015 um 21:21  |  458266

@Kamikater // 3. Apr 2015 um 20:05:

Ich bin gespannt.

Vielleicht liegt @Orgelpfiff // 3. Apr 2015 um 20:12 tatsächlich richtig.


3. April 2015 um 21:22  |  458267

@hurdiegerdie // 3. Apr 2015 um 16:17:

„Hi Herthabsc, ich bin erst 2 Wochen später in Berlin, leider.“

Schade, sehr schade.


Exil-Schorfheider
3. April 2015 um 21:23  |  458268

@apo

Hab ja @backs wegen Hegeler angesprochen.
Bei Kalou war mir von Beginn an klar, dass hier nur nach Name gekauft wurde.
Mag ihn aber trotzdem nicht als Fehleinkauf abstempeln, da er ja doch eine Torquote hat, für die ehemalige Hertha-Stürmer in den Himmel gehoben werden. 😉


jenseits
3. April 2015 um 21:26  |  458269

Na ja, darunter sind 2 Elfmeter. Finde ich nicht so berauschend.


3. April 2015 um 21:26  |  458270

@Exil

Welche Rolle soll Hegler denn spielen?


hurdiegerdie
3. April 2015 um 21:26  |  458271

apollinaris // 3. Apr 2015 um 21:19

Fechi hat den Link reingestellt. Du hast mit den Bayernspielern erwähnt, wie schlimm es uns doch getroffen hätte (unter Luhukay).

Ich sage nur, für Paderborn ist es keine Ausrede. Will man ein übergrosses Verletzungspech konstruieren über die Saison, dann sage ich, es war eine Überfehlplanung an den entscheidenden Stellen.


pathe
3. April 2015 um 21:28  |  458272

Exil-Schorfheider // 3. Apr 2015 um 21:23

„Mag ihn aber trotzdem nicht als Fehleinkauf abstempeln, da er ja doch eine Torquote hat, für die ehemalige Hertha-Stürmer in den Himmel gehoben werden. 😉 “

😀 😀 😀


cameo
3. April 2015 um 21:31  |  458273

@backstreets29 / 21:26 – „Welche Rolle soll Hegler denn spielen?“

Falls er schauspielerisches Talent hat, könnte man ihn vielleicht mal als Fußballspieler besetzen.


caballo
3. April 2015 um 21:31  |  458274

Haraguchi wird, sollte er in der Anfangsformation stehen, seinen Einsatz am Sonntag mit zwei Toren belohnen. Damit wird er beginnen ÄBH überflüssig zu machen, damit dieser zum Saisonende abgegeben werden kann. Ein technisch extrem begabter Spieler mit so wenig Verstand, dass er zu 90% die falschen Entscheidungen auf dem Spielfeld trifft. Nun hat er sich sogar in Sachen Nationalmannschaftsausflüge beratungsresistent erwiesen. Ich verstehe PAL absolut, war diese Entscheidung von ÄBH doch schon in seiner Entstehung Thema der Presse. Soll er sich zum Hans machen?
Für das offensive Mittelfeld würde ich mal bei K.P.Boateng anfragen. Er hat ja schon den Abstieg von Milan zu S04 ohne Murren vollzogen, und sein Marktwert wird als Bankdrücker dort sicher auf 5 Mille sinken, hat aber noch ausreichend Substanz, auf zwei bis drei Jahre der Berliner Offensive Impulse zu geben. Damit wäre dem Berliner Lokalkolorit auch Genüge getan.
Wenn man dann noch Morales, dessen Vertrag bei Ingolstadt meines Wissens ausläuft, zurückholt, könnte ein weiterer Berliner im Mittelfeld Akzente setzen. Er könnte von Boateng eine Menge lernen und seinen nächsten Schritt tun und zur festen Größe werden.
Am Sonntag erwarte ich eine stürmende Hertha und einen klaren Sieg.
Es grüßt
Caballo


3. April 2015 um 21:32  |  458275

@Hurdie,

wo wurde VOR der Saisaon falsch geplant?

Ich geh mit, dass man auf die Verletzungen nicht vernünftig reagiert hat, aber die Planung für die Saison war aus meiner Sicht nachvollziehbar


3. April 2015 um 21:35  |  458276

@cameo

das müsste dann aber schon eine „Oscar-reife Vorstellung sein


Exil-Schorfheider
3. April 2015 um 21:37  |  458277

@jenseits

Elmeter sind also Stürmer-Tore wie die Abwehrfehler des in Schutz zu nehmenden JAB? 😉


apollinaris
3. April 2015 um 21:37  |  458278

@ hurdi..ich dachte, es wäre offensichtlich, über welche Art der selektiven Wahrnehmung ich texte 😉 Um Verletzte oder um Paserborn ging es mir nicht .
@ exil: bitte nicht den Pante und seine 145 Spiele mit einer halben Halbserie in Beziehung setzen ..


cameo
3. April 2015 um 21:37  |  458279

😉


cameo
3. April 2015 um 21:39  |  458280

😉 war für @backstreets


hurdiegerdie
3. April 2015 um 21:44  |  458281

backstreets29 // 3. Apr 2015 um 21:32

Achtung, villeicht subtil. Ich sage nicht, ea gab vor der Saison eine Fehlplanung. Ich sage, wenn man über das Verletzungspech klagt, dann müsste man die Fehlplanung beklagen.

Es fehlt im Moment niemand, für den man nicht vor der Saison Ersatz geschaffen hätte.


apollinaris
3. April 2015 um 21:53  |  458282

Ich glaube hingegen, ein Spielertyp wie Boateng wäre das falsche Signal für einen Umbau. ich habe ihn häufig gesehen bei Schalke. Ich kann mir nicht vorstellen, das ihn ein Bundesligist noch wirklich möchte ( auch für weniger Geld)


pathe
3. April 2015 um 21:55  |  458283

Nee, den (Prince) Boateng sähe ich auch nicht wirklich als eine Verstärkung für uns.

Jerome hingegen…


3. April 2015 um 22:06  |  458284

KPB wäre ein 1 A Ersatz für Baumjohann ……..im DaVinci.

Der Typ ist Invalide, der soll in eine Operettenliga gehen und fertig
Bundesliga ist nix für ihn


Kettenhemd
3. April 2015 um 22:12  |  458285

#Verstaerkungen.

Grundsaetzlich sollte man durchaus weiter an einer Mannschaft bauen die auch mal das Spiel machen kann wenn noetig.

In der IV sehe ich wie viele andere auch Bedarf. Lufthoheit, Routine, Stellungspiel und gute Spielereoffnung wuerde ich gerne sehen.
Eric Bottegins Vertrag laeuft in Groningen aus. Der ist zwar nicht der schnellste aber gut in der Luft und wird bestimmt nicht teuer.
Teuer und besser finde ich Bruno Menga von Cardiff. Bei denen laeuft es nicht, der Aufstieg ist nicht in sicht. Vielleicht wuerde sich da was machen lassen. Hat mir bei Lorient sehr gut gefallen.

ZM/OM
Ist fuer mich die wichtigste Personalie im Sommer. Ich hatte schon Gedacht, dass Hertha sich vielleicht an Mauri von Pleite-Prama schleicht. Aber da kam gestern ein Bayern Geruecht rein. Also nichts. Yohann Gourcuff weare gut, aber daran hat BMG wohl auch schon gedacht. Bei Carlos Eduardo weiss ich nicht wie jut der drauf ist. Frueher war er super.
Malli finde ich auch gut aber auch nicht sehr realistisch.
Die Position ist teuer zu besetzen. Die Englaender werden mit ihren TV Geld die Preise noch mehr nach oben treiben. Vielleicht sollte man eher aus England leihen als versuchen gegen sie auf dem Transfermark anzustinken.


caballo
3. April 2015 um 22:15  |  458286

Tja, Jerome wäre zur Zeit unbezahlbar und nicht die Baustelle. Fände es aber schön, zu versuchen Berliner Spieler zurück zu gewinnen. Aber APO und pathe haben wohl recht, dass er in seiner Spielweise keine maximale Verstärkung wäre …


hurdiegerdie
3. April 2015 um 22:20  |  458287

Für mich (aber ihr dürft natürlich) verbietet sich jede Neuverpflichtungs- /Abschiebediskussion.

Ich halte es da mit T. Doll, da lach ich mir doch den A…. ab, und die, die jetzt weg sollen, nächste Saison ersetzt werden sollen, die sollen jetzt in den nächsten Spielen die Kohlen aus dem Feuer holen?

Ich bleibe überascht, dass man nach zwei Glückssiegen kurz vor Schluss schon die nächste Saison plant. Ich warte erstmal Paderborn ab. Hannover war mein Spiel, den Abstieg vorherzusagen. Vielleicht sehe ich es nach dem Hannoverspiel anders.


pathe
3. April 2015 um 22:21  |  458288

@Kettenhemd
Bloß nicht Carlos Eduardo! Der war 1 1/2 bei meinem brasilianischen Verein Flamengo Rio de Janeiro. Eine einzige Katastrophe! Und das in der brasilianischen Liga, in der das fussballerische Niveau weit unter dem der Bundesliga ist.


pathe
3. April 2015 um 22:23  |  458289

@hurdiegerdie // 3. Apr 2015 um 22:20

Ronny, Heitinga und vdB werden in den nächsten Spielen ganz sicher NICHT die Kohlen aus dem Feuer holen…


jenseits
3. April 2015 um 22:25  |  458290

@Exil-Schorfheider // 3. Apr 2015 um 21:37
Verstehe ich nicht, was Kalous Torquote mit Brooks‘ Abwehrfehlern zu tun hat. Ich wollte nur darauf hinweisen, dass er nicht so torgefährlich ist, wie es vielleicht scheint. Da gefällt mir Schieber insgesamt besser – bisher.


hurdiegerdie
3. April 2015 um 22:30  |  458291

pathe // 3. Apr 2015 um 22:23

Rony ist verletzt. Den hätte ich (huch) gerne in der Rückhand gegen Paderborn gehabt.

Heitinga? War das nicht eine „Verplichtungen kann er“ Verpflichtung? Abwarten, die nächste Gelbe oder BOck von Brooks kommt bestimmt.

Interessant, wie schnell Luet fallen gelassen werden. VdB war vor Dardai noch eine Alternative.


jenseits
3. April 2015 um 22:32  |  458292

Wenn RB weiter so einkauft, sind sie vielleicht sogar als Zweitligist in der Lage, Spieler in die Erste auszuleihen…


pathe
3. April 2015 um 22:35  |  458293

@hurdiegerdie // 3. Apr 2015 um 22:30

Ronny hat nun schon mehrfach bewiesen, dass er nicht erstligatauglich ist.

Heitinga hätte ich auch stärker eingeschätzt. Mich wundert es, wie schlecht er ist.

VdB hat für mich nie gezeigt, dass er es kann.


hurdiegerdie
3. April 2015 um 22:49  |  458294

pathe // 3. Apr 2015 um 22:35

Das ist für mich alles ok. Das sind die Themen eines Blogs. Natürlich redet jeder über seine Einschätzungen von Spielern. Für mich völlig ok.

Ich wurde die letzten Wochen als zähnefletschender Mobber bezeichnet, weil ich nicht alles soooo toll bei Hertha finde.

Jetzt ist es völlig ok, dass man schon Spieler aussortiert, obwohl man noch gar nicht weiss, in welcher Liga wir spielen (und welche Spieler wir dann ggf. brauchen, Ronny???).
Nochmals, ich finde das völlig ok.

Als Unke sage ich, wir haben diese Saison noch keine 2 Spiele hintereinander gewonnen und Sonntags alle Spiele verloren.

Ich warte mal Sonntag ab, ob wir dann schon etwas weiter planen können. 😉


apollinaris
3. April 2015 um 22:54  |  458295

ich halte mich auch nicht ohne Grund aus all dem raus..weil ich noch lange nicht sehe, dass wir gerettet sind. Rein vom Papier her, sieht es ja nicht so übel aus. Allein: die Spielweise nach vorne hat sich ( nur für mich) nicht einen Deut verbessert, die Balance ist fast noch weniger da als z.b. im Leverkusen- Spiel, erste HZ.
bisher haben mir nur Phasen im Schalke – Spiel wirklich gefallen. Kann die Mannschaft daran anknüpfen, schlagen wir Paderborn und wir können das Gespenst wohl verjagen . Bis dahin bleibe ich ziemlich zurückhaltend. Ich hoffe nur, dass die Stimmung der Spieler intern nicht in Richtung “ zufrieden“ geht, dann kann es ein böses Erachen geben. Wir hatten einiges Glück ( Lucky Punch), gefestigt ist noch wenig. Haben wir am Sonntagabend dann die avisierten die 32 Punkte im Körbchen, darf man wohl wirklich ein wenig entspannen..Dann noch gegen irgendwen ein Sieg und ich mache mir auch nen Kopp um die nächste Saison. 🙂


jenseits
3. April 2015 um 22:56  |  458296

Bin gespannt, was die schlauen Füchse aus Paderborn sich haben einfallen lassen. Lange genug Zeit hatten sie ja. Ich könnte mir vorstellen, dass wir auch aus diesem Spiel mit kaum mehr als 40 Prozent Ballbesitz gehen.

Meine Hoffnung sind Haraguchi und Stocker.


pathe
3. April 2015 um 23:57  |  458297

Nochmal:

Die Ideen für die kommende Saison, die ich mir hier zusammenspinne, setzen voraus, dass wir die Klassen halten.

Natürlich sähe das alles ganz anders aus, wenn wir absteigen würden.

Ob man sich in der zweiten Liga Ronnys Gehalt leisten könnte, wage ich allerdings zu bezweifeln…


hurdiegerdie
4. April 2015 um 0:01  |  458298

Nuhr mal so, das sind die Spieler, die verpflichtet worden sind, um das Team besser zu machen:

Heitinga
Stocker
Plattenhardt
Kalou
Schieber
Haraguchi
Hegeler
Beerens
Skjelbred
Cigerci

Davon fehlen Cigerci (der schon davor oft fehlte) und Schieber. Im Sturm sollte man sich erinnern, dass man vor der Saison mit Wagner und Schieber ok war, also Kalou ein Bonus ist.

Wo trifft uns jetzt das Verletzungspech?


Kamikater
4. April 2015 um 0:13  |  458299

@hurdie
Mit Baunjohann, Cigerci, ÄBH, Langkamp, Schieber und Lusti fehlten 6 Stammspieler jeweils mehr als 10 Wochen. Ist doch klar, dass Dir dann das gesamte Gerüst nach der Vorbereitung zusammen bricht und die Neuen kaum mehr sauber integrierbar sind.


apollinaris
4. April 2015 um 0:17  |  458300

also…die “ Schwarze Woche“ , mit Achsenbruch erinnere ich, als sei es gestern gewesen.


hurdiegerdie
4. April 2015 um 0:41  |  458301

Kamikater // 4. Apr 2015 um 00:13

Das tut mir leid, ich sehe kaum einen Spieler, wo das Argument zählt bis auf Langkamp, und der wurde bei Saisonbeginn (nicht von mir) als der verzichtbarste aller Ausfälle bezeichnet.

Baumjohann hat 4 Spiele in Vollbesitz seiner Kräfte bei Hertha gemacht und kam von einem Zweitligisten. Wenn du die Saisonplanung auf einer solch zentralen Stelle auf einen Kreuzbandverletzten mit kaum Einsätzen aufbaust, ohne Ersatz, ohne Nachbesserung im Winter, ist es kein Verletzungspech, sondern Fehlplanung.

Cigerci fehlte bereits in der Vorsaison. Entweder gibt es genug für seine Position, oder es wurde nicht nachgerüstet. Ber auf der Position sind wir eigentlich überbesetzt. Zähé doch mal all die Spieler im defensiven Mittelfeld auf, oder siehst du Cigerci als OM?

ÄBH: da haben wir Schulz, Stocker, Haraguchi, und sorry was war denn bis zur Verletzung von ÄBH? Was für ein Popanz zu einem der meist kritisierten Spielers wird denn da jetzt aufgebaut? Jetzt ist ÄBH der Rettungsspieler? Warum haben wir den gerade auf seiner Seite neue Spieler geholt?

Langkamp: die einzige Entschuldigung für mich, aber ich war wohl der einzige, der damals gesagt hat, dass dies der gravierendste Ausfall ist. Und warum hat man Heitinga verpflichtet? Hegeler, Hosogai, Lusti waren Ersatz. Nöö genug Alternativen.

Schieber, ok, aber siehe Kalou.

Nöö. Wer Verletzungspech heranzieht , sagt im Prinzip, es wurde falsch eingekauft. Aber Preetz ist heilig, als sucht man – für mich absurde – Argumente wie Verletzungspech.


Kettenhemd
4. April 2015 um 0:41  |  458302

@pathe
intersting. Habe ihn seid Hoffe nicht mehr gesehen. Der scheint irgendein persoenliches Problem zu haben. Denn Fussball spielen konnte er mal :). Aber gibt es ja oft.

Was hältst du denn von Canteros oder Mugni?


Kettenhemd
4. April 2015 um 0:45  |  458303

#wirkoennennochabsteigen

klar. ich halte es sogar im Moment noch wahrscheinlicher das wir naechstes Jahr mal wieder gegen Union als gegen Bayern spielen, aber ich habe mich als Fan einfach keinen Bock mich damit auseinander zu setzten. Macht nur Scheiss Laune. Und nur aus diesem Grund diskutiere ich diese absolut nicht unwahrscheinliche Variante.


Kamikater
4. April 2015 um 0:48  |  458304

@hurdie
Nein, das ist überhaupt nicht absurd.

Absurd ist zu sagen, dass das ne normale Saison ist. So viel Verletzungspech, gerne nochmal für Dich, hat kein anderer Bundesligist. Wenn Du das nun nicht hören magst, dann frag doch mal den jammernden Guardiola.


hurdiegerdie
4. April 2015 um 0:50  |  458305

Und das abschliessend mit frohen Festagswünschen.

Wenn wir gebeutelt worden sind, dann in der Hinrunde mit 18 Punkten. Jetzt meinen die meisten, dass 17 Punkten in der Rückrunde reichen werden.

Bei mir ist Verletzungspech in der Rückrunde keine Ausrede für nichts.


Kamikater
4. April 2015 um 1:05  |  458306

Ich bin vor allem von den Leistungen etlicher Spieler diese Saison enttäuscht, von denen ich viel nehr erwartet hatte: Brooks, Schulz, Lusti, vdB, Hosogai, Ronny….

Denn wenn neben Verletzungen dann auch noch etablierte Spieler keine Hilfe mehr sind, wirds für jeden Verein düster.

In diesem Sinne bin ich mit Plattenhardt, Beerens, Stocker, Schieber und Kalou sehr zufrieden.


Herthas Seuchenvojel
4. April 2015 um 1:24  |  458307

pathe
4. April 2015 um 2:17  |  458308

@Kettenhemd // 4. Apr 2015 um 00:41

Canteros ist ein ordentlicher zentraler Mittelfeldspieler, der vor allem auf der Acht beheimatet ist. Ist bei Flamengo Stamm, aber die Bundesliga würde ihn, glaube ich, überfordern.

Und Mugni taugt nix.


pathe
4. April 2015 um 2:30  |  458309

Was Carlos Eduardo betrifft:
Als Flamengo den geholt hat, haben mein Sohn uns riesig gefreut und konnten es kaum glauben. DER Carlos Eduardo, der bei Hoffenheim so klasse gespielt hat, kommt zu unserem (hiesigen) Verein.
Was der sich dann bei Flamengo zusammengespielt hat, ging wirklich auf keine Kuhhaut. Lustlos, ideenlos, kraftlos. In 38 Spielen wurde er nur in 24 Spielen eingesetzt. Dabei hat er nicht ein einziges Tor geschossen und einen einzigen Assist gemacht…


pathe
4. April 2015 um 2:32  |  458310

„mein Sohn und ich“ muss es natürlich heißen…


pathe
4. April 2015 um 2:33  |  458311

@HSv
Das ist wirklich beruhigend zu wissen!
Ich hatte das gar nicht so auf dem Schirm, dass Schelle bei allen Siegen in dieser Saison auf dem Platz war…


Kettenhemd
4. April 2015 um 2:56  |  458312

@pathe
Bist du in BRA oder Nord Amerika?
Ist wirklich seltsam wie manchmal Spieler komplett einbrechen mitten in ihrer Karriere.


pathe
4. April 2015 um 4:12  |  458313

@Kettenhemd
Brasilien.


sunny1703
4. April 2015 um 7:31  |  458314

Natürlich sind all diese vielen Verletzungen in dieser Saison nicht schön, doch viele Vereine haben viele Verletzte. Das ewige öffentliche Gejammere darüber ist für mich nur Mittel zum Zweck,nämlich von vorn herein schwache Ergebnissen zu entschuldigen.

Unser Kader ist vor der Saison extra für so eine Saison in der Breite verstärkt worden, alleine schon deshalb ist das Argument nicht schlüssig. Ob diese Spieler wirklich die Startelf erreicht hätten,weiß auch niemand.

Die Chance in der Winterpause nachzulegen ist deppert verpasst worden, zumal ja scheinbar der Herr Geschäftsführer Sport mit einem Trainerwechsel spekuliert haben muss.

Wenn sich dazu noch Spieler unprofessionell verhalten oder vermutlich viel zu früh eingesetzt werden oder falsch behandelt worden sind, unterstützt der Verein sich noch bei der Entwicklung zu vielen verletzten Spielern.

Wir werden wohl noch sechs oder sieben Punkte in acht Spielen benötigen um ziemlich sicher die Klasse zu halten. Nicht mal ein Punkt pro Spiel,wenn das nicht möglich ist,haben wir die Liga auch nicht verdient.

Ohne die tapfere Mannschaft aus Paderborn zu unterschätzen, gegen sie zählt nur ein Sieg.

lg sunny


pathe
4. April 2015 um 7:43  |  458315

So, heute können wir ganz entspannt zusehen, wie die Konkurrenz Federn lässt, während wir erst morgen das leichteste Heimspiel der Saison haben und gegen Paderborn den höchsten Saisonsieg einfahren werden.

Dieses bisschen Optimismus sei mir erlaubt!

Gute Nacht!


Derby
4. April 2015 um 7:45  |  458316

@UB

Die Antwort ist nicht 32 sonder 42 – einfach mal im netzt nachlesen.

Lustig das hier einige schon den Bären zerlegen, obwohl er noch nicht erlegt ist.

Erst mal drei Punkte gegen Born holen, dann sehen wir weiter.

Rechne mit gucci in der Startelf und bin Gespann wie er sich macht.

Ein frühes Tor für uns hatten wir schon lange nichts mehr, würde ich sehr begrüßen 🙂

Grüße aus ko tao – hier sind 35 Grad 🙂


4. April 2015 um 8:26  |  458317

Es zerlget doch hier keiner den Bären….dass die Kaderplanung schon längst laufen sollte ist ja wohl klar.
Ausserdem sind das alles Überlegungen für Liga 1

Wenn wir die nicht halten, ist das eh alles obsolet.


Exil-Schorfheider
4. April 2015 um 8:50  |  458318

@pathe

Das leichteste Heimspiel hatten wir doch schon gegen den HSV.
Für mich reicht morgen ein schmutziges 1-0, solange die Konkurrenz weiterhin Federn lässt.
Wichtig ist nur, dass wir erstmalig an einem Sonntag gewinnen.


4. April 2015 um 9:33  |  458319

HILFE … meine Frau ist irre 😉
tippt sie doch ein 2:0 und sogar MIT Joker :mrgreen:

bei mir reicht es „nur“ zu einem 1:1 …


4. April 2015 um 9:37  |  458320

„Mit einem Sieg über Paderborn würde sich Hertha BSC einen Matchball zum Klassenerhalt erspielen.“
http://www.morgenpost.de/sport/hertha/article139120747/Hertha-vor-Paderborn-Wenn-nicht-jetzt-wann-dann.html


pax.klm
4. April 2015 um 10:04  |  458321

Habe nun einfach gescrollt,
wünsche nachdenkliche, sinnhaltige und spirituelle Tage, die dazu beitragen mögen Dinge mit den Augen von Überordnetem zu sehen.

Zu Pal und ÄBH, hat hier Pal nicht deutlich gemacht wie ER empfindet und dass er den Fokus auf das Ziel und Klassenerhalt richtet? Heißt das nicht, er ordnet seine Tätigkeit diesem Ziel unter? Er erwartet dies auch von den Spielern?
Wo hat er ÄBH abgewatscht? PAL konzentriert sich auf So und dann kommt Änis „dran“!


Blauer Montag
4. April 2015 um 10:14  |  458322

Morjn hurdiegerdie // 4. Apr 2015 um 00:41 und alle an diesem sonnigen Ostersamstag

Wer Verletzungspech heranzieht, sagt im Prinzip, es wurde falsch eingekauft. ….
Kettenhemd // 4. Apr 2015 um 00:45

#wirkoennennochabsteigen

klar. ich halte es sogar im Moment noch wahrscheinlicher das wir naechstes Jahr mal wieder gegen Union als gegen Bayern spielen, aber ich habe mich als Fan einfach keinen Bock mich damit auseinander zu setzten.

Wen will Hertha denn noch einkaufen für kleines Geld?
Neue Spieler? Neue Trainer? Neue Manager?

Es wird sich nix Gravierendes ändern.
Zumindest nicht im Spiel der Profimannschaft.
Denn sie wissen nicht, was sie tun. 🙁

Seit Babbels Zeiten ist das Loch zwischen Abwehr und Angriff zu groß.
An die Spiele der Funkelzeit will bzw. kann ich micht nicht erinnern.

Etebaer hat gestern vollkommen richtig beschrieben, wie anspruchsvoll das Ballbesitzspiel ist.
http://www.immerhertha.de/2015/04/02/dardai-vielleicht-bin-ich-ein-schlechter-mensch/#comment-458115

Es liegt nicht allein an den Spielern und ihren begrenzten technischen Fähigkeiten für das Ballbesitzspiel. Der ballführende Herthaner findet vielmehr zu wenige Anspielstationen, weil die offensiven Laufwege seiner Mitspieler nicht stimmen.


sunny1703
4. April 2015 um 10:23  |  458323

Heute nachmittag,Bayer Leverkusen, VFL Wolfsburg,Werder Bremen und Eintracht Frankfurt die Daumen drücken. Dazu ein Remis in Freiburg und Hertha kann morgen locker aufspielen. 😀

lg sunny


4. April 2015 um 10:24  |  458324

Ballbesitzspiel ? brauchen wir nicht 😉
beim furiosen 6:1 gegen Frankfurt hatten wir 40 % Ballbesitz 🙂


Blauer Montag
4. April 2015 um 10:35  |  458325

Danke pax.klm // 4. Apr 2015 um 10:04

Nachdenken über die Umgangsformen wünsche ich mir zu Ostern.

Ein Jeglicher hat seine Zeit.
Spieler kommen und verlasen Hertha wieder mit neuen Tatoos.
Sie wechseln den Arzt wie jeder mündige Patient.
Trainer kommen und gehen.

Irgendwann wird ein neuer GF berufen. Oder ein neuer Präsident gewählt.
Keiner weiß, in welcher Liga Hertha dann spielen wird.
Aber die Fans sind immer noch dabei. Ich finde, die Fans sollten zusammen halten und auf verbale Rempeleien untereinander verzichten.


Blauer Montag
4. April 2015 um 10:36  |  458326

Ich drücke (nur!) heute meiner alten Liebe Hannover 96 die Daumen, damit Trainer Korkut seinen Job behält.


Blauer Montag
4. April 2015 um 10:42  |  458327

Über die Erstligaqualität des Kaders will ich mich genauso wenig auslassen wie über die beiden Rückkehrer Allagui und Holland. Qualität nachkaufen sollte Hertha meines Erachtens:
A. im offensiven Mittelfeld
B. der Innenverteidigung.


Herthas Seuchenvojel
4. April 2015 um 11:02  |  458328

hier hat eener Schreibwut, gell @BM ? 😀
verbal gerempelt hast du in den letzten Monaten auch, meen Kleener 😉

ansonsten:
die Verletzungsflut war unmöglich voraus zusehen, da hat der Lange m.M. keine Schuld dran
das er im OM nachrüsten hätte müssen, geht aber eindeutig auf seine Kappe

da wir gegen Bayern 18:0 siegen, ist mir dat Spiel morgen wurscht, vollkommen wurscht
ick werd in die Kirche gehen und @Opa ständig mit nem Akazienstock pieksen
weil Glaube soll weh tun, sonst wäre es ja nullachtfuffzehn^^


apollinaris
4. April 2015 um 11:13  |  458329

jeden , wirklich jeden Tag..boahh…da hat irgendwer wirklich keinen Spiegel Zuhause ..
😯
..Ünrigens: der Blick aus dem Fenster ist trügerisch: es ist noch immer verdammt frisch! Vielleicht ändert sich das ja in Bälde 😉


Joey Berlin
4. April 2015 um 11:22  |  458330

@Herthas Seuchenvojel // 4. Apr 2015 um 11:02

„…das er im OM nachrüsten hätte müssen, geht aber eindeutig auf seine Kappe…“

Welcher Spieler, der uns sofort geholfen hätte, war denn auf dem Markt? Für die nächste Saison wird da sicher etwas passieren.


ubremer
ubremer
4. April 2015 um 11:32  |  458331

@ÄnisBenHatira

leistet zum Thema noch einen Beitrag via Instagram – hier

#weristderAdressat?

(Nach zwei Stunden hat dieses Statement 547 Likes)


Herthas Seuchenvojel
4. April 2015 um 11:38  |  458332

@Joey:
die Auswahl einzuschätzen, maße ich mir nicht an
da gibt es bei weitem profundere Blogschreiber hier, die eine klarere Sicht auf potentielle Kandidaten hat & hatte
einige wäre sicher finanzierbar gewesen, wenn man schon hinter einem Kalou hinterher war

@apo: meinste jetzt mich?


apollinaris
4. April 2015 um 11:42  |  458333

@ Hsv..nö, das ergäbe ja auch gar keinen Sinn.


elaine
4. April 2015 um 11:45  |  458334

(Nach zwei Stunden hat dieses Statement 547 Likes)

aber bestimmt nicht von Herthanern.
Das ist mal wieder ein typischer Änis. Da wird noch viel Wasser den ? runter fließen bis er Allahs Willen erkennt oder besser gesagt unsere Haupttugend erlernt


Goldelse
4. April 2015 um 11:50  |  458335

Klasse von Änis mit der Aktion noch mehr Unruhe reinzubringen. Ähnliches gilt für Dardai’s Aussage in der PK.


sunny1703
4. April 2015 um 11:51  |  458336

@elaine

Bevor ÄBH professionell wird, gewinnt Ronny den Berlin – Marathon! 😀

lg sunny


elaine
4. April 2015 um 11:56  |  458337

sunny1703 // 4. Apr 2015 um 11:51

You made my day 🙂


apollinaris
4. April 2015 um 12:24  |  458338

Oh, @ elaine…das reizt mich nun wirklich: was ist “ unsere“ Haupttugend..oder meintest du unser größtes Geschenk? raus mit der Sprache..
(#Änis…hätte ich anders gelöst, deshalb sag ich dazu mal lieber nix)


Blauer Montag
4. April 2015 um 12:31  |  458339

Ich habe die Kommentare bei Instagramm nur überflogen elaine // 4. Apr 2015 um 11:45 Uhr.
Nach flüchtigem Lesen schätze ich die Hälfte der Kommentare als kritisch ein gegenüber dem Verhalten von Änis.


apollinaris
4. April 2015 um 12:34  |  458340

kleine provokante Frage: darf man als Herthaner auch auf Seiten des Spielers sein oder muss man dann seine Mitgliedschaft auflösen ?


elaine
4. April 2015 um 12:35  |  458341

apollinaris // 4. Apr 2015 um 12:24

eigentlich haben wir doch zwei Haupttugenden und die wären Demut und Geduld.
Ich hatte hier aber auf einen der letzten Posts von Änis anspielen wollen, indem er selbst anzweifelte Allahs Willen richtig erkannt zu haben und meinte in erster Linie die Demut


elaine
4. April 2015 um 12:40  |  458342

apollinaris // 4. Apr 2015 um 12:34

so lange man nicht als Trainer seine Kraft und Geduld in Sportler mit dieser Einstellung setzt, ist das wohl schnuppe.


Exil-Schorfheider
4. April 2015 um 12:44  |  458343

@apo

Spiegel haben eben schon bei „Schneewittchen“ nicht geholfen…


jenseits
4. April 2015 um 12:44  |  458344

Dardai und Änis passen doch ziemlich gut zusammen.


Ursula
4. April 2015 um 12:48  |  458345

# Tugenden

Zur Osterzeit, der Besinnlichen, fällt mir als
“Heide” dennoch immer wieder die Bibel ein…

Bei “uns”, bei mir, war Christenlehre bis zum
Abitur ein gleichwertiges Hauptfach, daher…!

Der Prozess, das “Mobbing” aller Beteiligten,
gegen Jesus Christus, bedingt durch Kaiphas,
Schriftgelehrte und eben diese “Pharisäer”, die
auch HIER “wandeln”, im Gewande von artigen
“Scheinheiligen”! @ apo schrieb vom fehlenden
Spiegel um 11:13Uhr! Ich zitiere dann mal den
geschundenen Jesus Christus, “warum siehst Du
den Splitter im Auge Deines Bruders, aber den
Balken in Deinem Auge bemerkst Du nicht”…!?

Ich bemerke “ketzerisch” dazu, dass sich der
Balken bei dem Einen oder Anderen nicht nur
im Auge befindet…….

Jesus Christus stellt auch den “redlichen kraule”,
den “ehrenwerten Kamikater” und die “ehrliche
Haut @ Montag”, nicht in Frage, sondern ruft
ihnen in seiner “Blogpredigt”, oder war es die
“Bergpredigt” zu…

…“Du Heuchler, zieh zuvor den Balken aus deinem
Auge und siehe dann zu, dass du den Splitter aus
deines Bruders Auge ziehest”!

In diesem Sinne, ab morgen, “Frohe und auch sehr
besinnliche Osterfeiertage”, natürlich ALLEN….

UND drei Punkte ins „Eiernest“!


apollinaris
4. April 2015 um 12:53  |  458346

@ elaine..yep, in diesem Kontext verstehe ich es jetzt. Alles klar, danke.
@ jenseits: du hast es für mich gesagt…12:44
@ exil: yep, dieses Gleichnis passt…statt “ Schönste“ , nimm “ tugendhafteste“ :mrgreen:


jenseits
4. April 2015 um 12:55  |  458347

Boah, nicht zum Aushalten.


Jack Bauer
4. April 2015 um 13:10  |  458348

@Ingolstadt:

Neben Morales, der solide spielt und der meiner Meinung nach Interesse daran hätte, wieder in Berlin zu wohnen, finde ich Pascal Groß interessant.
Der spielt dort eine sehr gute Saison, 6 Tore und 16 Assists, Vertrag läuft im Sommer aus.

@Instagram:
500 Likes würde ÄBH auch kriegen, wenn er das Ergebnis einer ausgiebigen Toiletten-Session auf Instagram posten würde.


sunny1703
4. April 2015 um 13:19  |  458349

Den Fußballer ÄBH finde ich besser als mancher hier,den Menschen kann ich nicht beurteilen.

Aber ich mag auch den Fußballer Ronny für seinen Schuss Genialität,nur dem Brasilianer fehlt es an einigem zum Bundesligaspieler,leider für Hertha.

ÄBH hat es trotz Talent nie über ziemlich schwankende Leistungen hinaus gebracht. Dennoch ist seine manchmal sehr eigensinnige Art des Spiels, eine die uns an guten Tagen weiter helfen kann.

Nun ist ÄBH noch nicht fit gewesen, er arbeitete sich gerade ans team wieder ran und nun kommt eine Länderspielpause,die für ÄBH DIE Gelegenheit wäre,an diesem Rankommen weiter zu arbeiten. Er wird von der sportlichen Leitung darum gebeten nicht der Einladung zu einem uninteressanten Freundschaftsländerspiel von Tunesien nicht zu folgen,sondern bei der Hertha zu bleiben,auch weil jetzt der Saisonabschluss vor uns steht.

Was macht ÄBH? Er fährt um die halbe Welt zu diesem Freundschaftsspiel und lässt den Verein im Stich!

Geht es um Herzblut,eine Ehre der er unbedingt folgen muss?

Geht es um eine Qualifikationsspiel?

ÄBH hat 8 Länderspiele,innerhalb dieser 8 Länderspiele erklärte er schon mal seinen Rücktritt von der Nationalmannschaft,weil ihn der Trainer nicht passte, der ihn nicht oft genug aufstellte und es gab innerhalb dieser acht Länderspiele auch einen Rücktritt vom Rücktritt? Herzblutliebe für sein Heimatland??

Ach ja, ich vergaß. ÄBH spielte ja auch in der U19,20,21 in 23 Länderspielen und bei Militärweltspielen………..nur nicht für sein geliebtes Heimatland Tunesien,sondern für Deutschland.

@jenseits, der Vergleich mit Pal Dardai hinkt doch ziemlich. Pal spielte für sein Heimatland 61 mal. Und war seinem Verein Hertha BSC treu.

Das ändert nichts,dass ich das öffentliche Bloßstellen für nicht so geschickt halte.

lg sunny


Exil-Schorfheider
4. April 2015 um 13:26  |  458350

Ich finde nach wie vor, dass der Trainer Dardai den Spieler Ben-Hatira nicht zwingend bloß gestellt hat.

Schon bei den Luhukay´schen Ansagen bezüglich der Fehler einiger Spieler fand ich, dass das kein Bloßstellen war, sondern eine Erklärung, die doch sonst immer ein jeder haben wollte, weil man unbedingt wissen muss(te), woran es lag, dass man gewonnen oder verloren hat.

Ich denke schon, dass ein Profi damit leben muss, weil er letztendlich immer anders beurteilt wird als es bei „Max Mustermann“ passiert…


jenseits
4. April 2015 um 13:26  |  458351

@sunny

Es ging darum, wie sich die beiden gerade öffentlich äußern.


sunny1703
4. April 2015 um 13:30  |  458352

@jenseits

Okay sorry,dann habe ich Dich falsch verstanden!

lg sunny


Kamikater
4. April 2015 um 13:34  |  458353

@Jack Bauer
Genau das schreibe ich seit Gedenken: Pascal Groß. Schau mal gestern… 😉


Supernatural
4. April 2015 um 13:36  |  458354

Ihr müsst auch mal die zweite Seite der Medaille sehen. Dardai meinte vor den Länderspielen, dass entscheidend ist, dass Hatira Spielpraxis bekommt. Hat er auch bekommen. Doch leider verletzte er sich im 2. Spiel. Leider sehen alle nur die negativen Seiten der Länderspielreise. Denn wenn Hatira sich nicht verletzt und nur 1 Länderspiel gemacht hätte, wäre hier sicherlich nicht so ein Aufstand entstanden.

Die große Empörung bestätigt auf jeden Fall dass Hatira einer unserer besten Spieler ist. Sonst würde man hier ja kaum aufschreien. Oder würde es jemanden interessieren, wenn z.b. Hosogai sich mit Japans Nationalmannsschaft verletzt hätte? Mich jedenfalls nicht, da er für den Kader momentan irrelevant ist. Hatira wollte „Nationalmannschaft und Spielpraxis“ unter einen Hut bringen. Der Plan ging leider nur teilweise auf. Aber meiner Meinung nach hätte man dass mit einfachen Absprachen mit Herthas und Tunesien sportlichen Verantwortlichen(z.b. nur ein Spiel in der Nationalmannshacft machen) lösen können. So wird Hatira der schwarze Peter KOMPLETT zugeschoben.

Und das Hatira grundsätzlich trotz vieler Punktgewinne durch ihn(HSV-Heimspiel, Frankfurt Auswörtssieg gefühlt, Schalktetor, Stuttgart-Sieg etc) und seiner Berliner Vergangenheit keinen guten Ruf bei Hertha hat, wundert mich sowieso. Mir wird einfach zu viel Drama um eine einfache Verletzung gemacht.


Exil-Schorfheider
4. April 2015 um 13:39  |  458355

@kami

Und ich hab neulich schon in Richtung @sunny geschrieben:

„Denken Sie groß“

😀


Kamikater
4. April 2015 um 13:39  |  458356

@BM
Deine alte Liebe H96?
*KopfschüttelüberdenMaschseefreund


Kamikater
4. April 2015 um 13:40  |  458357

@E-S
Wollte deswegen auch ins Konzert in die Arna, hab für Mai aber keine Tix mehr bekommen…. Mist!
🙂


HerthaBarca
4. April 2015 um 13:42  |  458358

@ÄBH
@elaine – bin da voll bei Dir!


Kamikater
4. April 2015 um 13:42  |  458359

In diesem Sinne:
http://youtu.be/cnEQja0jBXs
😆
…noch 9 Punkte dieser Saison!
HaHoHe!


Exil-Schorfheider
4. April 2015 um 13:42  |  458360

@kami

Oha!
Gibt Bonuspunkte! 😀


HerthaBarca
4. April 2015 um 13:43  |  458361

Wer hat den Balken? Wer hat den Splitter?
Eine schöne Huhn/Ei-Diskussion?!?!


HerthaBarca
4. April 2015 um 13:45  |  458362

Ich hoffe, dass H95+1 heute mindestens einen Punkt holt, damit Korkut, zumindest bis Freitag, im Amt bleibt!


jenseits
4. April 2015 um 13:50  |  458364

@Supernatural // 4. Apr 2015 um 13:36

Das sehe ich genauso (nur Hosogais Verletzung würde mich schon interessieren 😉 ).


Kamikater
4. April 2015 um 13:57  |  458366

Ganz wichtig für unsere Statistikfreunde:

34% aller Eier bleiben unauffindbar!

Was sagen unsere Blogdamen denn dazu?


Exil-Schorfheider
4. April 2015 um 14:16  |  458367

Puuh, Holzbein Kiel führt.

Muss ich nächste Saison nicht allzu weit fahren, um den HSV zu sehen… 😆


Blauer Montag
4. April 2015 um 14:25  |  458368

Jepp HerthaBarca // 4. Apr 2015 um 13:45
Mein Reden.


Joey Berlin
4. April 2015 um 14:29  |  458369

Die (Selbst)-Darstellung von ÄBH im Netz ist leider die eins zu eins Variante seiner Leistungen auf dem Platz: Licht und viel Schatten; im Moment leider wieder mal die Dunkelphase!
Möglicherweise wird ÄBH auch von seinem Umfeld schlecht beraten! Wenn ich mir einige Posts bei instagram über dem von ubremer ansehe… :roll:
Vielleicht wäre im Sommer ein Engagement in einem Wüstenstaat die bessere Option! Who knows!

#wirbrauchenteamplayer


Blauer Montag
4. April 2015 um 14:31  |  458370

Kamikater // 4. Apr 2015 um 13:39
1 Schulstunde = 1 Lauf um den Maschsee.

In der Regel war ich damals unter den Top 5 meiner Klasse, leider jedoch nie der Erste beim Maschseelauf.


apollinaris
4. April 2015 um 14:32  |  458371

# Dardai: einem Spisler/ Angestellten zu sagen : „bis Montag will ich den nicht sehen“ ..ist für mich schräg, in Richtung Kindergärtnerin..So würde vielleicht ein Vater ( der schwarze Pädagogik mag) reden, aber ein Vorgesetzter? Nun, soll jeder denken, was er will..
#Äbh: unprofessionell ..darüber kann man sicher reden ( vorher und nachher)
Aber ich sehe hier auch beide Seiten involviert und kann vieles von @ supernatural unterstreichen .
Dass mit der fb- Site. war vorhersehbar .


Blauer Montag
4. April 2015 um 14:33  |  458372

Jepp Joey um 14:29 Uhr;
Gleiches gilt meines Erachtens für Tattoos während der Saison.


Exil-Schorfheider
4. April 2015 um 14:34  |  458373

@apo

Nun aber ist der Angestellte verletzt und kommt Dir eh nicht in die Quere. Zumal er die Worte an die Ärzte gerichtet haben soll.
Belegt doch für mich, dass sich der Verantwortliche des Funktionsteam auf das Wesentliche fokussiert, oder nicht!?


Kamikater
4. April 2015 um 14:43  |  458374

@ÄBH
Was der da veranstaltet ist Kindergarten!
Grow up and never bite the hand that feeds you!


Kamikater
4. April 2015 um 14:48  |  458375

Lautern echt stark! Die sehen wir wohl in der ersten Liga wieder!


4. April 2015 um 14:49  |  458376

Bielefeld ist stärker 😉 ich gucke rbbLIVE


4. April 2015 um 14:58  |  458377

my 2 ct:

Das Posting zeigt welch Geistes Kind er ist.
Sorry, aber wenn ich schon Mist baue, dann halt ich die Füsse still und vor allem….ich fange inrgendwann mal an zu kapieren, dass die Leute im Klub nicht alle total bescheuert sind und Ahnung haben von den Dingen, von denen sie sprechen.

Man sollte ihm im Sommer ordentlich Konkurrenz vor den Latz knallen.
Da er eh maximal für 15 Spiele pro Saison gut ist, wäre ein Abgang kein Verlust


4. April 2015 um 15:02  |  458378

oh oh oh…hab grad gesehen, dass @Ubremer auch kommentiert hat.

Hoffentlich kommt da nicht der tunesische Heissporn durch und es wird seinerseits mit körperlicher Aussprache kokettiert
😉


pathe
4. April 2015 um 15:17  |  458379

Habe mir jetzt auch mal die beiden letzten Instagram-Posts von a.b.h.10 und die Kommentare dazu zu Gemüte geführt…

Besonders aufgefallen ist mir ein Kommentar von a.b.h.10 himself:

„Vorsichtig sein was ihr unter meinen Bildern kommentiert!☝️ @donvolto @schumi_s111 @tinodross“

Der Mann hat die mentale Reife eines 15-jährigen… 😮


pathe
4. April 2015 um 15:38  |  458380

1:0 Leverkusen! Sehr schön!


Freddie
4. April 2015 um 15:39  |  458381

Wattn Fehler


linksdraussen
4. April 2015 um 15:45  |  458382

Den HSV in seinem Lauf hält weder Ochs noch Essl auf.


4. April 2015 um 15:58  |  458383

Frankfurt jetzt uach vorne……läuft bisher


cameo
4. April 2015 um 16:05  |  458384

RAFFA 🙂


kraule
4. April 2015 um 16:05  |  458385

Nur mal so…….aus Wikipedia:

Ziele und Mittel der Schwarzen Pädagogik

Nach Katharina Rutschky zielt Schwarze Pädagogik auf die Installation eines gesellschaftlichen Über-Ichs im Kind, auf die Heranbildung einer grundsätzlichen Triebabwehr in der Psyche des Kindes, die Abhärtung für das spätere Leben und die Instrumentalisierung von Körperteilen und Sinnen zugunsten gesellschaftlich definierter Funktionen. Unausgesprochen diene die Schwarze Pädagogik der Rationalisierung von Sadismus und der Abwehr eigener Gefühle des Erziehers oder der Bezugsperson. Die Schwarze Pädagogik bediene sich dabei der Mittel des Initiationsritus (z. B. Introjektion einer Todesdrohung), der Hinzufügung von Schmerz (auch seelischem), der umfassenden Überwachung des Kindes (Körperkontrolle, strenger Verhaltenskodex, Forderung unbedingten Gehorsams), der Tabuisierung von Berührung, der Versagung grundlegender Bedürfnisse und eines übertriebenen Ordnungsdrills.

Alice Miller arbeitet in ihrer Auseinandersetzung mit der Schwarzen Pädagogik besonders einen Aspekt heraus, nämlich wie Kinder dazu gebracht würden, nicht zu merken, dass sie unter der Gewalt von Erwachsenen missbraucht wurden, auch und besonders in der Form sexuellen Missbrauchs

Pöser Pal…..mit was für Mittel der arbeitet 😉


Freddie
4. April 2015 um 16:06  |  458386

Hach ja, unser Raffa!


Etebaer
4. April 2015 um 16:08  |  458387

Die HSVler haben trotzdem Humor:
„Aber das ist das Philosophieproblem beim HSV seit Jahren – es werden immer Spieler geholt, “die mit dem Ball umgehen können”. Das können die Seelöwen bei Hagenbeck allerdings auch.“


jenseits
4. April 2015 um 16:09  |  458388

Oh je, jetzt wird sich Gladbach direkt qualifizieren. Ein Platz weniger für Hertha.


Freddie
4. April 2015 um 16:11  |  458389

VW führt


Eigor
4. April 2015 um 16:16  |  458390

..nicht mehr


Blauer Montag
4. April 2015 um 16:16  |  458391

😆 Etebaer // 4. Apr 2015 um 16:08 😆


Freddie
4. April 2015 um 16:16  |  458392

Leider


pathe
4. April 2015 um 16:23  |  458393

Die Harmlosigkeit von Hamburgs Offensive ist wirklich frappierend…!


ahoi!
4. April 2015 um 16:24  |  458394

mal abseits von den derzeit hier diskutierten ausflügen richtung „schwarze pädagogik“… auf der einen seite denke ich zwar, den tadel hat sich änis wirklich redlich verdient. .. doch von dardais hemdsärmeligen stil halte ich (ehrlich gesagt) nicht viel. ich denke, sowas verbraucht sich recht schnell… und so richtig durchdacht ist das alles ohnehin nicht. vielleicht sollte der mann sich einfach mal auf seinen, und am besten auf *einen* job konzentrieren! als vorgesetzter trägt er verantwortung für das team, und für jeden einzelnen. interne gespräche und argumente wirken fast immer nachhaltiger als das öffentliche gepolter! überflüssig auch; zumal ÄBH ja zwischenzeitlich selbst angedeutet hat (twitter), dass er sich falsch bis dämlich verhalten hat… .


pathe
4. April 2015 um 16:26  |  458395

HSV und HSV liegen zurück.
Der VfB wird auch noch verlieren.
Das Freiburg gewinnt, ist mir nicht unrecht. So können wir die Kölner überholen.
Und wenn Mainz nicht gewinnt, die auch noch.
Ein Sieg gegen Paderborn wird mit jeder Minute des heutigen Spieltags wertvoller!


Blauer Montag
4. April 2015 um 16:30  |  458396

Ja p@the, wenn die Halbzeitstände = Endergebnisse wären.


cameo
4. April 2015 um 16:31  |  458397

Im Zusammenhang mit Pal Dardai erschließt sich mir die copy/paste-Schwarte um 16:05 überhaupt nicht.


pathe
4. April 2015 um 16:32  |  458398

@ahoi! // 4. Apr 2015 um 16:24

Da stimme ich dir hundertprozentig zu! „Hemdsärmelig“ trifft es gut.

Dardai braucht dringend einen PR-Fachmann an seiner Seite, der ihm Öffentlichkeitsarbeit erklärt.

Aber Dardais Trainingsarbeit ist bislang offensichtlich top. Und darauf kommt es momentan an! An seiner Darstellung kann man in der nächsten Saison noch feilen.


pathe
4. April 2015 um 16:33  |  458399

@Blauer Montag // 4. Apr 2015 um 16:30
Ach, lass mich doch träumen. Genauso, wie ich gerne Kaderplanung für die Saison 2018/19 betreibe… 😉


Kamikater
4. April 2015 um 16:36  |  458400

Wenn Wolfsburg nicht gewinnt, wird Bayern gegen uns Meister. Mir scheint, an der Aller haben sie bisher keinen Bock mehr auf die Saison.


pathe
4. April 2015 um 16:38  |  458401

@ahoi!
Wo kann ich die von dir erwähnten Andeutungen ÄBH’s auf Twitter finden?


jenseits
4. April 2015 um 16:40  |  458402

Für Hertha wäre aber ein Unentschieden zwischen Freiburg und Köln günstiger. Die Freiburger könnten auf Abstand gehalten werden – jetzt haben sie nur einen Punkt weniger und ein besseres Torverhältnis – und Köln wäre auch nach einem Remis von uns einholbar, weil dann nur 2 Punkte vor Hertha.


Kamikater
4. April 2015 um 16:40  |  458403

@Dardai
…ist ein Kumpeltyp, der sich im Laufe der Zeit zur Vaterfigur gemausert hat. der meint das auch so, wenn er sagt, dass er das Verhalten einem Spieler übel nimmt.

Das macht Pal nicht einfach mal so. er ist eben enttäuscht, dass der Spieler sich genau 0% an die Erwartungen des Arbeitgebers in einer so wichtigen Saisonphase hält.

Aber wer ihn kennt weiß, dass Dardai dann auch nicht nachtragend ist, wenn der Spieler sich dann auch wieder reinkniet. Nur passiert das ja eben scheinbar nicht. Im Gegenteil.

Dass ÄBH derart reninent auftritt, war mir so noch gar nicht bewusst.


Kamikater
4. April 2015 um 16:41  |  458404

@pathe
Siehe oben, 11:32 Uhr


jenseits
4. April 2015 um 16:41  |  458405

@pathe // 4. Apr 2015 um 16:38

Der Post direkt vor dem heutigen.


Blauer Montag
4. April 2015 um 16:42  |  458406

Ja gerne doch lass‘ ich dich träumen p@the. Verstehe meinen Kommentar um 16:30 einfach als uneingeschränkte Zustimmung.

Ohne Supptext.
Ohne Wenn und Aber.


pathe
4. April 2015 um 16:43  |  458407

2:0 Frankfurt, 3:0 Leverkusen!
Jetzt muss W’burg noch nachlegen!


Kamikater
4. April 2015 um 16:43  |  458408

Der HSV spielt derart unterirdisch, dass die sich noch die Uhr selbst abschrauben, bevor @freddie und ich vor der Imtech-Arena eingeparkt haben….


Blauer Montag
4. April 2015 um 16:44  |  458409

Und wenn der BVB Mayern Bünchen heute schlägt?
Kamikater // 4. Apr 2015 um 16:36


jenseits
4. April 2015 um 16:45  |  458410

@ahoi! // 4. Apr 2015 um 16:24

Ich kann Dir da nur zustimmen. Überflüssig war es und ich bezweifle, dass es hilfreich war bzw. ist.


pathe
4. April 2015 um 16:45  |  458411

@Kami
11:32 wird ein Post auf Instagram erwähnt, nicht Twitter. Verwechselung von @ahoi?


Kamikater
4. April 2015 um 16:46  |  458412

@BM
Wovon träumst Du Nachts? 😉

Und die oftmals so viel gepriesenen kleinen Dortmunder machen sich auch lieber heimlich in die Regionalliga davon, damit sie nicht mehr auffallen.


Kamikater
4. April 2015 um 16:47  |  458413

@pathe
…wahrscheinlich. Dachte, das meinst Du.


jenseits
4. April 2015 um 16:48  |  458414

Gladbach führt jetzt 4:1. Das Gute daran: Die Eintracht steht jetzt vor Hoffenheim.


pathe
4. April 2015 um 16:48  |  458415

@Kamikater
Ich weiß ja nicht, was @ahoi! meint, da er Andeutungen auf Twitter erwähnt, die ich nicht finden kann.


4. April 2015 um 16:50  |  458416

Wieso bracuht Dardai einen PR Berater? er hat doch die BILD

jede Woche 3 Exklusiv-Stories und so lange es läuft gefällt ihm das „hofiert-werden“….läuft es nicht mehr, werden sie ihn an den Flutlichtmast am Schencke nageln.

Mich nervt diese immer mehr zunehmende Kriecherei in den Hintern der BILD extrem….die Rechnung dafür wird früher oder später eh präsentiert werden.

Dardai’s Führungsspiel kann ich nicht beurteilen, er ist jetzt grad mal 2 MOnate hier, hat sicher viel richtig gemacht.
So euphorisch wie bei Luhukay oder Favre damals bin ich aber nicht….mag aber wohl auch daran liegen, dass er bisher nix vorzuweisen hat


pathe
4. April 2015 um 16:50  |  458417

Die Hamburger werden ja jetzt mal richtig auseinander genommen…


Kamikater
4. April 2015 um 16:52  |  458418

Yesssssss!
Wolfsburg…gebt Euch mal mehr Mühe!


pathe
4. April 2015 um 16:52  |  458419

Und 2:1 Wolfsburg!!!


jap_de_mos
4. April 2015 um 16:53  |  458420

Also von mir aus können die jetzt alle Spiele abpfeifen… 😀


videogems
4. April 2015 um 16:54  |  458421

Das ist doch schon wieder wie gemacht dafür daß wir gegen Paderborn verkacken…alle spielen im Moment außer Freiburg für uns…

Ein Sieg morgen und man wäre wirklich fast durch.


ahoi!
4. April 2015 um 16:54  |  458422

@pathe: oh sorry. ich meinte seinen letzten facebook-post, den hier ja auch schon @elaine und andere zitiert haben. da hätte ich ihn abgeholt; als trainer, meine ich… man beachte auch, was ihm (änis) seine fans da raten!

https://de-de.facebook.com/BenHatira

#HSV. schön! einfach nur schön. wie schrieb mir neulich ein freund, als knäbel dort das zepter übernommen hat??? „Ick gloob die Uhr kann jetzt endlich ma gründlich gewartet werden“.

dem ist nicht viel hinzuzufügen. hoffen wir nur, dass wir es morgen besser machen! 😉


pathe
4. April 2015 um 16:55  |  458423

@jenseits // 4. Apr 2015 um 16:40
Da hast du sicher Recht. Aber ein Sieg von Freiburg wäre noch eher zu verkraften, als wenn HSV oder Stuttgart gewännen.


jenseits
4. April 2015 um 16:59  |  458424

Wahnsinn. Marcelo, der Mann für kuriose Tore.


Kamikater
4. April 2015 um 16:59  |  458425

@jap_de_mos
Nee, Stindl muß noch Geld-Rot bekommen…


4. April 2015 um 17:02  |  458426

Schüüüüüüüüüüürrrrrrrrllllleeee


pathe
4. April 2015 um 17:02  |  458427

@Kamikater
😀


pathe
4. April 2015 um 17:04  |  458428

Wunderbar Wolfsburg!


apollinaris
4. April 2015 um 17:04  |  458429

@ kraule..ich dachte mir schon, dass einige mal wieder ausrutschen würden. Mir Macht sowas halt Spaß.


pathe
4. April 2015 um 17:10  |  458431

Shit! Hannover macht’s 2:2…


Thomsone
4. April 2015 um 17:11  |  458432

Wir brauchen doch gar nicht u den heißen Brei rumschreiben. Der liebe Änis hat nun mal nicht wirklich die Reife eines Profis. In der einen Woche denkt man, er wird erwachsen, macht eine Aktion wie mit dem kleine Yannik, um in der nächsten Woche festzustellen das ihm sein Arbeitgeber, sein Verein der schon noch tief im Schlammassel steckt, im Enddefekt völlig egal sind. Tja, leider ist er anscheinend auch nur ein egoistischer Söldner, dementsprechend darf er sich über die Behandlung auch nicht wundern. Diese Behandlung hat aber auch so gar nichts mit schwarzer Pädagogik zu tun. Tut mir leid aber irgendwann ist auch mal gut.
So und für alle die eine Beteiligung von MP an dieser Geschichte herbeikonstruieren wollen, so weit ich weiß gibt es für offizielle FIFA Spiele eine Abstellungspflicht der Vereine und man kann auch keine Absprachen mit Fußballverbänden treffen wie oft ein Spieler eingesetzt wird, dass wird kein Verband/Trainer akzeptieren. Das könnte wenn überhaupt nur der Spieler selbst, aber da gehört dann der entsprechende Kopf dazu.


videogems
4. April 2015 um 17:11  |  458433

Macht nix. Erhöht die Chance daß Luhukay gegen uns noch nicht Hannover-Trainer ist. Wichtig ist eh nur daß HSV, VfB, Paderborn verlieren.


jenseits
4. April 2015 um 17:12  |  458434

Menno. Jetzt ist Meier gefragt!


Thomsone
4. April 2015 um 17:15  |  458435

Nicht das wieder einer meckert. 😉
–> drüben geht’s weiter


pathe
4. April 2015 um 17:17  |  458439

Thx, @Thomsone! 😉


PreussischeProvinz
4. April 2015 um 17:31  |  458452

Verstehe die Meinung nicht, dass es besser wäre nächsten Freitag nicht gegen einen neuen Trainer in Hangover spielen zu müssen, wenn es überhaubt der Prophezeite wäre…denn genau bei dem gäbe es doch ein Quäntchen mehr Motivation für einige Spieler 🙂


apollinaris
4. April 2015 um 19:22  |  458488

# Schwarze Pädagogik. Also ich weiß schon, wovon ich spreche..brauche da keine wikipedia..Lektüre. Wie das gemeint war , geht ja recht klar aus dem Text hervor. Und da bin ich bei Dir, @ exil: diese Art und Weise des Umgangs ist die eines Vaters ( und dann wäre es bei einem Kind, glasklare Sxhwarze Pädagogik, sozusagen Lehrbuchhaft..das ist wie “ in die Ecke stellen“.gan es zu meiner Zeit noch 🙂 ). Er ist aber kein Kind…insofern war der Umgang für mich völlig schräg. Unabhängig, völlig unabhängig vom Grund.


apollinaris
4. April 2015 um 19:24  |  458490

@ Thomsone..du regst dich leider ohne Grund auf, denn leider hast du die Passage ( Pädagogik) falsch gelesen. Aber du bist damit ja nicht alleine.

Anzeige