Präsentiert von
Berliner Morgenpost
Anzeige

(mey/jl) – Hereinspaziert, hereinspaziert. Wir präsentieren Ihnen heute etwas Exklusives: nämlich den Ausblick ins Niemandsland. Hertha BSC tritt um 20.30 Uhr bei Hannover 96 an und hat die Möglichkeit, sich mit einem Sieg und dann 35 Punkten endgültig aus dem Abstiegskampf und rein ins Mittelmaß der Liga zu begeben. Das wäre doch was, nach dieser schwierigen Saison.

Hannover hat ja zuletzt keine Bäume ausgerissen. Zwölf Spiele lang konnten die Niedersachsen nicht gewinnen. Hertha dagegen hat fünf Partien in Folge nicht mehr verloren und zuletzt zweimal in Serie gewonnen. Deshalb ist die Frage für die Berliner in Hannover: Adieu Abstiegskampf, oder Ende der schönen Serie?

Unser Liveticker bietet alles zum Spiel. Und los geht’s:


382
Kommentare

psi
10. April 2015 um 18:07  |  459924

Ha


Caramba
10. April 2015 um 18:08  |  459925

Ho


Caramba
10. April 2015 um 18:08  |  459926

He
Hertha BSC

und Silber…


psi
10. April 2015 um 18:08  |  459927

He


psi
10. April 2015 um 18:11  |  459928

Nettes Foto von Euch!
Wenn 1 Punkt mitbringt, wäre ich zu frieden,
viel Spaß!


psi
10. April 2015 um 18:12  |  459929

Es fehlt ein Ihr!


Caramba
10. April 2015 um 18:14  |  459930

Das Team, das verlernte zu verlieren…

Sie zogen aus, um es wieder zu lernen.

Aber die Leine-Krieger sagten sich: dieses Scharmützel geben wir verloren.

Ich habe mich schnell an das (darf man das hier laut sagen?) Bayern-Feeling gewöhnt, dauernd Punte, Tore und zunull…

Zum Glück sind wir Hertha, back to reality…


hurdiegerdie
10. April 2015 um 18:15  |  459931

3 kenne ich ja, aber wer ist der 4.

Wie bekommt man denn da oben Bilder rein, ich hätte auch noch was. Aber ich melde mich nicht auf social media an.


Kamikater
10. April 2015 um 18:16  |  459932

@Hannoverfahrer
Werde mich bis 19:30 draußen im Biergarten der „Nordkurve“, der Sky-Kneipe neben dem Stadion aufhalten und 2. Liga gucken.


Bolly
10. April 2015 um 18:17  |  459933

@PSI Wir wollen drei, aber Danke wir geben alles.


Bolly
10. April 2015 um 18:19  |  459934

Grüsse von @Dan, @B.B, @HerthaBarca & meine Wenigkeit 😎


psi
10. April 2015 um 18:22  |  459935

@Bolly
Wollen tu ich auch lieber drei 🙂


Konstanz
10. April 2015 um 18:37  |  459937

Und?

Wird im Bus über Preetz geplauscht?

Oder mehr über das Match damals 73 im Mommsenstadion mit Stolzenburg gegen Helmut Haller?


Exil-Schorfheider
10. April 2015 um 18:40  |  459938

Wenn es nicht klappt, wissen wir ja, wem wir das in die Schuhe schieben können. 😉


Kamikater
10. April 2015 um 18:43  |  459939

Wenn der Bolly wüsste, dass heute schon wieder keine Klatschpappe auf seinem Platz ist…


Exil-Schorfheider
10. April 2015 um 18:45  |  459940

@kami

Die wird der „Eventi“ @herthabarca bestimmt eingepackt haben! 😉


Kamikater
10. April 2015 um 18:47  |  459941

Stimmt, der macht ein Eventmuseum Ü65 auf…


Bolly
10. April 2015 um 18:50  |  459942

Wir amüsieren uns köstlich @Kami & @Exil 😛


HerthaBarca
10. April 2015 um 18:54  |  459943

@Exil
Du bist doch eher Prädestiniert! Bist doch schon wieder nicht dabei – Eventfan! Pft! 😉


Exil-Schorfheider
10. April 2015 um 19:01  |  459944

@herthabarca

Ich war in HH dabei – die wichtigen Bigpoints einfahren. 😀


HerthaBarca
10. April 2015 um 19:09  |  459945

@Exil
Da gewinnen doch alle! Kann doch jeder! Heute machen wir alles klar!


Exil-Schorfheider
10. April 2015 um 19:13  |  459946

@herthabarca

Faktencheck:

Frag nach beim großen FCB – die haben dort nicht gewonnen!


cameo
10. April 2015 um 19:48  |  459947

Warum kommentiert denn niemand die Aufstellung? Keine Kritik? Alle wunschlos glücklich?
Seltsamer Zustand hier.


HerthaBarca
10. April 2015 um 19:49  |  459948

@exil
Eben! 😉


Exil-Schorfheider
10. April 2015 um 19:50  |  459949

@cameo

Die Aufstellung war ja absehbar, oder nicht? 😉


Plumpe71
10. April 2015 um 19:52  |  459950

Keine Überraschung, nicht eine 🙂


10. April 2015 um 19:53  |  459951

Grad angekommen..liebe Grüße an die Hertha- Nasen in Hannover!! ist’s bei Euch auch so warm wie hier?


10. April 2015 um 19:54  |  459952

Derzeit stellt sich die Mannschaft von alleine auf. Die möglichen Alternativen sind verletzt oder marginal ( Ndjeng versus x)..


Jonschi
10. April 2015 um 19:55  |  459953

Hannover im 3-5-2??


Exil-Schorfheider
10. April 2015 um 19:59  |  459954

@jonschi

Ich erkenne bei H96 ein 4-1-4-1


10. April 2015 um 20:03  |  459955

@cameo

Es gibt ja nix zu kritisieren.
Ich hab die Aufstellung heut früh schon bekannt gegeben, da waren die Reaktionen ja auch nicht negativ 😉 😀


U.Kliemann
10. April 2015 um 20:04  |  459956

Und der der Kicker ein 3-5-2?


Stehplatz
10. April 2015 um 20:08  |  459957

Gibt für mich heute eigentlich zwei Themen: Kann Schulz es besser als Platte; wer auf der Bank nochmal die Offensive beleben soll.


U.Kliemann
10. April 2015 um 20:08  |  459958

Ergo ,schaun mer mal,wichtig ist nur die richtige Formation von Hertha. Bin, wie fast alle, mit einem
Punkt zufrieden. Stand Jetzt.


hurdiegerdie
10. April 2015 um 20:09  |  459959

Ich muss gestehen, ich bin echt gespannt.

Das Hinspiel gegen Hannover war mein Negativerlebnis, heute ist es so oder so weniger dramatisch, aber ich bin echt gespannt.


10. April 2015 um 20:10  |  459960

sky sieht ein 4-1-4-1


Exil-Schorfheider
10. April 2015 um 20:12  |  459961

@u.kliemann

Pfft… der kicker… Hat H96 das trainiert? 😉

Sehe es bei onefootball so:

Sakai-Marcelo-Felipe-Schulz, C.

————–Sané——————-

Briand-Kiyotake-Stindl-Albornoz

———Ya Konan——————


ubremer
ubremer
10. April 2015 um 20:29  |  459962

@Hany Mukhtar

heute Abend mit seinem ersten offizielle Spiel im Benfica-Trikot. Spitzenspiel der zweiten Liga Benfica B – Spitzenreiter Chaves.

Mukhtar macht den Hrubesch: Kopfball-Tor zum zwischenzeitlichen 2:2 (Spiel läuft noch)
Das Tor im im Bewegtbild – hier “ target=“_blank“>Bewegtbild – hier


linksdraussen
10. April 2015 um 20:40  |  459963

Ich finde – anders als der Sky-Reporter – Hertha spielt bisher sehr erwachsen.


wolfka
10. April 2015 um 20:42  |  459964

nobody online ?


Traumtänzer
10. April 2015 um 20:42  |  459965

Sieht ja nach einem baldigen ERSTEN Tor aus! Aber auf welcher Seite? 🙂


Hr.Thaner
10. April 2015 um 20:45  |  459966

@opa 08:37
„..Ich vermute mal, dass uns relativ lange ekelhaft anzusehender Rasenschach angeboten wird…“

Na @opa? Immer noch über den alten @Hr.Thaner schmunzeln, der ein96er Offensivfussi vorausgesagt hat? 😉


Traumtänzer
10. April 2015 um 20:45  |  459967

Stocker schwitzt ja gar nicht – läuft der auch genug? 🙂


hurdiegerdie
10. April 2015 um 20:47  |  459968

Hannover macht enorm Druck, aber Hertha – anders als in früheren Spielen – ergibt sich nicht, hält dagegen.

Die rechte Defensivseite mit Schulz und Hara macht mr ein bisschen Sorgen.


hurdiegerdie
10. April 2015 um 20:47  |  459969

ähh, die linke.


coconut
10. April 2015 um 20:48  |  459970

Sehr abwartend bisher. Aber sollen sich die 96er mal ruhig etwas bewegen. Wenn sie sich dann müde gelaufen haben, kommt Hertha….. 😉

Ich hoffe ja auf einen Punkt. Wäre aber auch nicht böse, wenn es 3 werden sollten.


ubremer
ubremer
10. April 2015 um 20:48  |  459971

@HanyMukhtar

Immerhertha erfüllt Fan-Wünsche – sein ersten Tor für Benfica im Bewegtbild – hier


Traumtänzer
10. April 2015 um 20:49  |  459972

Beerens spielt ja doch wieder. Hätte gedacht, dass Ndjeng heute den Vorzug bekommt.


Stiller
10. April 2015 um 20:54  |  459973

ja, sehr erwachsen …


Stiller
10. April 2015 um 20:55  |  459974

Zauberfußball.


Traumtänzer
10. April 2015 um 20:55  |  459975

Hertha kommt etwas. Sehr schön.


BerlinerSorgenkind
10. April 2015 um 20:56  |  459976

Hertha macht für mich den reiferen Eindruck.
96 erschreckend schwach.


Stiller
10. April 2015 um 20:57  |  459977

Sie dürfen aber auch keinen rein bekommen. Das wird sonst knüppelhart.


BerlinerSorgenkind
10. April 2015 um 20:58  |  459978

Brooks heute super!
Wenn sich noch jemanden für einen Pass anbieten würde dann wäre das klasse


10. April 2015 um 20:59  |  459979

[…] >>> Hier geht es zum Liveticker: Hannover 96 vs. Hertha BSC<<< […]


Traumtänzer
10. April 2015 um 21:00  |  459980

Ja, Brooks macht tollen Eindruck bisher.


linksdraussen
10. April 2015 um 21:02  |  459981

Stocker sehr clever…


Stiller
10. April 2015 um 21:02  |  459982

Am besten Stocker direkt.


linksdraussen
10. April 2015 um 21:04  |  459983

Der obligatorische Brooks-Aussetzer ohne Folge. Sehr gut!


doso
10. April 2015 um 21:08  |  459984

Taktisch Klasse ausgerichtet. Gefällt mir!


linksdraussen
10. April 2015 um 21:12  |  459985

Klarer Elfmeter.


BerlinerSorgenkind
10. April 2015 um 21:13  |  459986

warum sollte stocker sich da fallen lassen??? wenn er an allen vorbei ist und frei vorm torhüter ist…. klarer 11er


Traumtänzer
10. April 2015 um 21:13  |  459987

Klarer Elfer? Ich bin mir nach drei Zeitlupen immer noch unsicher…


Stehplatz
10. April 2015 um 21:14  |  459988

Hannover kopflos, und wir bisher ganz passabel.
Elfmeter nicht gekriegt, Kalou ist aktiv. Weiter so!


linksdraussen
10. April 2015 um 21:15  |  459989

Ich finde Dardais Körpersprache sowohl in Richtung Schiedsrichter als auch Mannschaft super.


Stehplatz
10. April 2015 um 21:17  |  459990

da hat sich ein Komma eingeschlichen


coconut
10. April 2015 um 21:17  |  459991

Hertha ist „erwachsener“ geworden….
Jetzt offenbar mit deutlich mehr Selbstbewusstsein ausgestattet.

Ich denke, heute ist da was drin. Wenn ein Team Chancen hatte, die man als solche bezeichnen kann, dann war es eher Hertha.
Jedenfalls was ich gesehen habe (Klo und Qualmen)…. 😉


linksdraussen
10. April 2015 um 21:17  |  459992

Starke Leistung bisher. Jetzt belohnen!


Inari
10. April 2015 um 21:17  |  459993

Klasse Spiel, sehr spannend. Schiri miserabel. Marcelo bah an seiner 4. gelben hatte, keine gekriegt. Elfer/rot nicht gepfiffen, 2x ball weggeschossen keine Karte.


hurdiegerdie
10. April 2015 um 21:18  |  459994

Ich weiss nicht, ob es an meiner Anspannung liegt, aber ich finde, das ist ein sehr intensives Spiel. Hertha nimmt den Kampf klar an (das gefällt mir am meisten) und spielt für mich bisher das beste Spiel, das ich seit langem gesehen habe.

Für mich Elfer.


Stiller
10. April 2015 um 21:20  |  459995

ne, Schiri ist nicht miserabel. Er hätte gegen Hertha ein paarmal Gelb zeigen müssen.


cameo
10. April 2015 um 21:20  |  459996

stimme @Coconut zu (ohne Klo und Qualmen)


10. April 2015 um 21:21  |  459997

Schulz hat Stocker oben an der Schulter
Foul…..wenn das gegen uns gepfiffen wird,
sind wir sauer, aber es wäre ein Elfer gewesen.

Haraguchi gefällt mir sehr, traut sich jetzt auch mal mehr zu .

Schau ma mal….Spiel ist für mich total offen


Colossus
10. April 2015 um 21:21  |  459998

Stocker ist in einer derart guten Position, dass ich nicht glaube, dass er sich fallen lässt. Da muss eine Berührung vorhanden gewesen sein. Sehr schade für uns.


coconut
10. April 2015 um 21:23  |  459999

Ja, in der Zeitlupe wohl 11er…
Aber in realer Geschwindigkeit betrachtet? Da Pfeifen wohl die wenigsten Schiedsrichter.
Stark für mich bisher auch Lusti, der sich wie lange nicht gesehen in die Zweikämpfe rein haut. Prima. Auch Schelle sehr gut.
So richtig abfallen sehe ich im Moment aber eh keinen. Alle scheinen mir sehr bemüht und fokussiert dabei zu sein.
Ich habe so ein Gefühl, das Genki heute trifft…. 😉


raffalic
10. April 2015 um 21:24  |  460000

Sehe ich genauso @Hurdi um 21:18 Uhr!

So ab der 25. Minute traute ich meinen Augen nicht, einfach nur geil zu sehen wie die Jungs sich reinhauen kompakt stehen und FUSSBALL SPIELEN. Schelle und Lusti ganz stark!

Sah für mich auch nach Elfer aus, zumindest durch meine blau-weiße Brille… 😉

Hannover hinten nur am Holz hacken, allen voran Marcello und Sane!


hurdiegerdie
10. April 2015 um 21:24  |  460001

Für mich ist das Foul nicht massgeblich an der Schulter, er zieht ihm unten die Beine weg. Aber egal. Weiter gehts.


Goldelse
10. April 2015 um 21:25  |  460002

Was ich mich noch frage, muss Stocker da wirklich fallen? Ich habe den Eindruck, er wurde da jetzt eigentlich nicht so getroffen, dass er nicht hätte weiterlaufen können. Warum nicht weiterlaufen und einfach reinschießen? Kalou fällt auch immer sehr schnell. Haraguchi macht das z. B. besser.


Inari
10. April 2015 um 21:25  |  460003

Wenn er nicht Elfer pfeift muss er Schwalbe = gelb pfeifen.


linksdraussen
10. April 2015 um 21:25  |  460004

Er trifft Stöcker unten klar und an der Schulter beschleunigt er ihn auch sichtbar. Für mich ein klarer und aufgrund der unnatürlichen Beschleunigungsbewegung auch ein gut erkennbarer Elfmeter.


BerlinerSorgenkind
10. April 2015 um 21:25  |  460005

@Colossus Richtig so!

aber es macht richtig spaß zuzugucken 🙂
Jetzt für die Leistung auch belohnen.


linksdraussen
10. April 2015 um 21:26  |  460006

Stocker


Flankovic
10. April 2015 um 21:27  |  460007

Das Spiel ist Balsam für die geschundenen Hertha-Seele.


Hoppereiter
10. April 2015 um 21:28  |  460008

Das war klarer Elfmeter der hat freie schussbahn und lässt sich dann fallen oder was.


killmair`s erbe
10. April 2015 um 21:28  |  460009

hey….sehr ansehnlich!
Weiter so!


Inari
10. April 2015 um 21:28  |  460010

Das spielt kann echt in beide Seiten ausschlagen. Eines der besten Saison Spiele


10. April 2015 um 21:29  |  460011

Zum ersten Mal das Gefühl:

Jetzt sind wir als Team physisch, mental
in der Saison angekommen.

Jetzt entfalten wir (!!, ja ich auch 🙂 ) allmählich
unser Potential.

Ob Kalou recht hat, mit der EL nächste Saison?
In der Rückrunde stehen wir jetzt schon auf Platz 7!

In der Buli entscheiden ab Platz 7 Nuancen….

Alles egal:

Es ist befreiend, wie Hertha sich präsentiert!

Der Trainerwechsel, war das Beste, was uns
passieren konnte!

Warum eigentlich stets das Gemeckere auf MP?

Ha Ho He an alle da draussen!!


Traumtänzer
10. April 2015 um 21:30  |  460012

Stimme @hurdie zu. Nachdem es zu Beginn ja sehr verhalten begonnen hat, ist es eine richtig gute erste Halbzeit geworden. Vielleicht wirklich die beste seit längerer Zeit. Das relativ gute Spiel scheint aber zu Lasten der Effizienz zu gehen – in vorherigen Spielen hätten wir wohl eine der Chancen rein gemacht. Nun ja, alles Gute ist nie beieinander…


Caramba
10. April 2015 um 21:30  |  460013

Skjelbred für mich kein 6er, sondern ein 8/10er Hybrid. Und zwar ein richtig Guter.


coconut
10. April 2015 um 21:31  |  460014

Ich vermute ja, das H96 im laufe des Spiels noch nervöser wird, wenn es mit einem Tor nicht klappt. Schon jetzt gab es, im Vergleich zum Beginn, deutlich mehr Ungenauigkeiten. Das könnte unsere Chance sein…..
…und wie gesagt …Genki…. 😉


linksdraussen
10. April 2015 um 21:31  |  460015

@Hanne Sobeck:


cameo
10. April 2015 um 21:31  |  460016

Ja, viel intensiver, als ich es erwartet hätte. Liegt aber auch sehr an H96’s Ausgangssituation. Mit einem Punkt wären die nicht zufrieden, und da kommt es auf Herthas Konterfähigkeit an.
Alles noch drin!


linksdraussen
10. April 2015 um 21:31  |  460017

Jawoll!


Stiller
10. April 2015 um 21:32  |  460018

@coco

Nur, wenn wir das Tempo und den Druck bis zum Schluss durchhalten. Bin gespannt.


plumpe71
10. April 2015 um 21:34  |  460019

Starkes Spiel mit den besseren Chancen fuer Berlin, defensiv mit Brooks sehr ordentlich, Schulle fällt etwas ab, der Elfer .. schwer zu sagen, ich hätte ihn gegeben, warum soll Stocker sonst fallen, er wäre frei zum Abschluss gewesen , Haraguchi, Schelle gefallen mir auch , sehr guter Auswärtsauftritt


Caramba
10. April 2015 um 21:35  |  460020

Auffallend die Bissigkeit: auf jeden roten Ballführenden gehen drei Blauweiße los.


linksdraussen
10. April 2015 um 21:36  |  460021

Rolf Fuhrmann klingt so als sehr er schon bei der zweiten Flasche Wodka.


linksdraussen
10. April 2015 um 21:36  |  460022

Sei


hurdiegerdie
10. April 2015 um 21:36  |  460023

Ok am Arm gezupft nach Mediensprecher. Dann habe ich es falsch gesehen.


coconut
10. April 2015 um 21:36  |  460024

@Stiller // 10. Apr 2015 um 21:32
…davon gehe ich aus…..


coconut
10. April 2015 um 21:38  |  460025

….das war Glück. Pfosten


Goldelse
10. April 2015 um 21:39  |  460026

Und eben, wenn er gezupft wird, warum fällt er dann bei dem Tempo? Finde ich nicht gut.


Stiller
10. April 2015 um 21:40  |  460027

Wurde Zeit für Schulz.


Stiller
10. April 2015 um 21:42  |  460028

Nico wirkt auch viel abgeklärter.


hurdiegerdie
10. April 2015 um 21:43  |  460029

Goldelse // 10. Apr 2015 um 21:39

Dann gäbe ich dir recht. Ich dachte, er wäre auch unten getroffen worden.


Goldelse
10. April 2015 um 21:45  |  460030

Beerens fällt auch einfach mal um.


Inari
10. April 2015 um 21:45  |  460031

Jetzt nur noch Schwalben versuchen ? Was soll das ?


Inari
10. April 2015 um 21:46  |  460032

Klarer Elfer gegen kalou . Man was pfeift der da ???


Colossus
10. April 2015 um 21:46  |  460033

Sag mal bin ich blöd oder war das schon wieder 11 Meter reif?


Stiller
10. April 2015 um 21:46  |  460034

Für mich klarer Elfer.


Goldelse
10. April 2015 um 21:47  |  460035

Ja, also wenn Stocker nicht an den Ball käme wäre es ok. Dafür ist es eben Profisport, aber bei der Chance fand ich es schade. Sei es drum, die nächste Aktion wird wieder besser. Ist ja ein gutes Spiel bisher! 🙂


hurdiegerdie
10. April 2015 um 21:47  |  460036

Das gegen Harguchi fand ich auch nicht astrein.


Neuköllner
10. April 2015 um 21:47  |  460037

Sah nach klarem Foul an Kalou aus.


Colossus
10. April 2015 um 21:47  |  460038

Genau ich meine die Sache gegen Haraguchi…


TF-Fan
10. April 2015 um 21:49  |  460039

Der Sky-Moderator hat doch nicht alle auf der Waffel! Klar unfaires Verhalten der Hannoveraner gegen Kalou und Haraguchi


linksdraussen
10. April 2015 um 21:49  |  460040

Klares Foul an Kalou, weil er obwohl der Ball gespielt war, durch dieses Foul aus dem Angriff als mögliche Anspielstation herausgenommen wird. Haraguchi ebenfalls Foul. Langsam wird es dicke….


Fusion
10. April 2015 um 21:49  |  460041

Der Sky Reporter:

„Kein Foulspiel, weil die Aktion beendet war“

Ahja, also darf man die Gegner wegtreten, wenn sie nicht (mehr) am Ball sind. Interessant!

Glasklarer Elfmeter!


linksdraussen
10. April 2015 um 21:50  |  460042

Scheiße. Kalou kaputt.


Traumtänzer
10. April 2015 um 21:50  |  460043

Habe ich Wagner gesehen? 🙂


linksdraussen
10. April 2015 um 21:52  |  460044

Wieso zeigt sky nicht eine Zeitlupe von der Haraguchi-Szene?


Traumtänzer
10. April 2015 um 21:52  |  460045

Nein, es ist Hegeler…


ahoi!
10. April 2015 um 21:52  |  460046

sky kommentator und schiri unterbieten sich gegenseitig…kann mich nur nicht entscheiden, wer schlechter ist…


linksdraussen
10. April 2015 um 21:52  |  460047

Jetzt 4-4-2?


Colossus
10. April 2015 um 21:53  |  460048

Der Sky Reporter hat die Meinung mit dem guten Schiedsrichter aber auch exklusiv.


Goldelse
10. April 2015 um 21:54  |  460049

Da muss Stindl gelb sehen!


TF-Fan
10. April 2015 um 21:55  |  460050

Ich sehe schon, dass dieses Spiel gegen Hertha verpfiffen wird. Tippe auf Strafstoß in der 90. Minute


Alpi
10. April 2015 um 21:56  |  460051

Interessant, der Kicker schreibt im Ticker, dass Jos Luhukay einen Wechsel vorbereitet. Hegeler für Beerens . Die sind nicht auf dem neusten Stand


Alpi
10. April 2015 um 21:59  |  460052

Jetzt kommt die Hertha Zeit.


BerlinerSorgenkind
10. April 2015 um 22:00  |  460053

JAWOLLO der obligatorische Klapps auf den Arsch 😀


cameo
10. April 2015 um 22:00  |  460054

ORIGINAL Meldung aus Kicker online:

„Spielerwechsel: Hegeler für Beerens (Hertha BSC)
Auch Jos Luhukay nimmt einen Wechsel vor und bringt Hegeler.“

Praktikant im Nachtdienst 🙂


Goldelse
10. April 2015 um 22:02  |  460055

Jetzt hin und wieder mal ein Konter wäre gut.


Neuköllner
10. April 2015 um 22:02  |  460056

wie unverdient


Colossus
10. April 2015 um 22:02  |  460057

nett zwei Elfmeter nicht gekriegt….sauber.


psi
10. April 2015 um 22:02  |  460058

So ein Mist!


Goldelse
10. April 2015 um 22:02  |  460059

🙁 0:1 aus hertha sicht


Inari
10. April 2015 um 22:02  |  460060

Pech , Hannover hat das Tor erzwungen. Wir zwei Elfer nicht gekriegt . Bitter


linksdraussen
10. April 2015 um 22:02  |  460061

Was für ein Bewchiss. Derjenige, der nach Notbremse in der 42. Minute rot sehen muss, macht so ein Glückstor.


Caramba
10. April 2015 um 22:03  |  460062

Habt ihr etwa nicht mitbekommen, dass der echte Pal in Ungarn beim Gulaschpflücken ist und sein Hologramm von Jos gesteuert wird?

Ja hallo, JAB hat wieder zugeschlagen…


BerlinerSorgenkind
10. April 2015 um 22:03  |  460063

Super, der, der den Elfer gemacht hat, schießt das Tor…


Neuköllner
10. April 2015 um 22:03  |  460064

War das nicht Handspiel von dem 96er ?


The Real Deal
10. April 2015 um 22:04  |  460065

2 x Hand vor dem H96-Tor – unmöglich wie Hertha heute verpfiffen wird.


Colossus
10. April 2015 um 22:05  |  460066

mann ELFER du Pfeife


Inari
10. April 2015 um 22:05  |  460067

3. Elfmeter


BerlinerSorgenkind
10. April 2015 um 22:05  |  460068

langsam reichts


Fusion
10. April 2015 um 22:05  |  460069

Jetzt bekommen wir den Dritten Elfer nicht! Lächerlich!


Stiller
10. April 2015 um 22:05  |  460070

stimmt.


linksdraussen
10. April 2015 um 22:05  |  460071

Wieder Foul im Strafraum.


10. April 2015 um 22:05  |  460072

das war jetzt der 3. Elfer der nicht gegeben wurde.


chachani
10. April 2015 um 22:06  |  460073

Wow sowas darf 1. Liga pfeifen, das Schiedsrichterwesen in Deutschland muss ja förmlich am Boden sein.


The Real Deal
10. April 2015 um 22:06  |  460074

Der Sky-Kommentator ist glaube ich bei Hannover Vereinsmitglied?? Selten einen so einseitigen Sprecher erlebt, der ja nur den H96´ern Gutes herbeireden will. Tztz…


BerlinerSorgenkind
10. April 2015 um 22:06  |  460075

dem schiri entgleist die Partie, er hat es nicht mehr im griff


The Real Deal
10. April 2015 um 22:07  |  460076

H96 – steht das H vielleicht in Wirklichkeit für „Handball“?!!?


linksdraussen
10. April 2015 um 22:07  |  460077

Schafft Wagner gelb-rot?


ahoi!
10. April 2015 um 22:08  |  460078

genki ist eine unglaubliche träne. unfassbar wie harmlos, der nach vorne agiert. und eben hinten sah er auch nicht gut aus… gut, dass er raus ist!

ich bin ja gewöhnlich nicht unbedingt einer, der sich über schiedsrichterlitungen auslässt, aber was sich dieser schiri da heute leistet, sucht seinesgleichen!!!


The Real Deal
10. April 2015 um 22:09  |  460079

Brechstangel Wagner, soso – aber was auch sonst tun?


TF-Fan
10. April 2015 um 22:09  |  460080

Wagner ist drin!


10. April 2015 um 22:09  |  460081

TOOOOOOOOOOR


Fusion
10. April 2015 um 22:10  |  460082

ToooooR


10. April 2015 um 22:10  |  460083

stockerrrrrrrr


Inari
10. April 2015 um 22:10  |  460084

Tor des Monats


psi
10. April 2015 um 22:10  |  460085

TOOOOOOOOR


raffalic
10. April 2015 um 22:10  |  460086

Endgeil!!!


TF-Fan
10. April 2015 um 22:10  |  460087

Was für ein geiles Tor von Stocker !!!!!!


BerlinerSorgenkind
10. April 2015 um 22:10  |  460088

WAAS FÜR EIN GEILES TOR


Neuköllner
10. April 2015 um 22:10  |  460089

geiles TOOOOOOOOOR

STOOOOOOCKEEEER


Fusion
10. April 2015 um 22:10  |  460090

Wie unglaublich verdient!


derby
10. April 2015 um 22:10  |  460091

Aus dem Kicker ticker zur Einwechslung von Wagner :

Und auch Jos Luhukay reagiert noch mal 🙂

Stocker – coooooool


Konstanz
10. April 2015 um 22:10  |  460092

Hätte ich dem Stocker heute nicht zugetraut, na prima Schuss…


hurdiegerdie
10. April 2015 um 22:10  |  460093

Mein Vale ich hab’s immer gesagt!


Blauer Montag
10. April 2015 um 22:10  |  460094

Sooooooo geht das ❗


TF-Fan
10. April 2015 um 22:11  |  460095

Verdient! Und erzwungen 😉


coconut
10. April 2015 um 22:11  |  460096

TOOOOOR
Stöckchen…. 😆


ahoi!
10. April 2015 um 22:11  |  460097

hut ab. valentin!!!!


linksdraussen
10. April 2015 um 22:11  |  460098

Unser kleiner Andi Möller! Geil!


Stiller
10. April 2015 um 22:11  |  460099

Und wie verdient.


The Real Deal
10. April 2015 um 22:11  |  460100

Sehr schön von Stocker! Klasse.


Flankovic
10. April 2015 um 22:11  |  460101

GEILES TOR!


ubremer
ubremer
10. April 2015 um 22:12  |  460102

@Stocker

ist halt gelernter Turner = exzellente Körperbeherrschung


Neuköllner
10. April 2015 um 22:12  |  460103

Wie cool die das 0:1 weggesteckt haben und sofort auf Angriff umgeschaltet haben ist schon richtig klasse.


cameo
10. April 2015 um 22:12  |  460104

nur gerecht so, am besten noch einen in der letzten Minute draufsetzen!


Alpi
10. April 2015 um 22:13  |  460105

Nachlegen bitte


coconut
10. April 2015 um 22:14  |  460106

@cameo // 10. Apr 2015 um 22:12
Jau,
Da Genki nicht mehr kann, darf es Wagner richten…..


BerlinerSorgenkind
10. April 2015 um 22:14  |  460107

ich bin auch für ein 2:1 in minute 90.

man kann dem team nur vorwerfen zu spät auf angriff umzustellen, aber ok. sie wollten warten bis h96 sich ausgepowert hat.


cameo
10. April 2015 um 22:16  |  460108

kaum zu glauben; nicht, dass nur ein Praktikant beim Kicker Nachtschicht schiebt, nein, der ist auch noch total bekifft!

Kicker online: “ 81.Spielerwechsel: Wagner für Haraguchi (Hertha BSC) Und auch Jos Luhukay reagiert nochmal.“


Exil-Schorfheider
10. April 2015 um 22:18  |  460109

Tja, der Kicker… reines Fachmagazin…


linksdraussen
10. April 2015 um 22:20  |  460110

Das sind beim Kicker die Auswirkungen des Mindestlohns. Der Nachtportier muss auch tickern, da der Volontär zu teuer geworden ist 😉


10. April 2015 um 22:20  |  460111

Beschissen wroden
zurückgekomme

Punkt ist Gold wert


Traumtänzer
10. April 2015 um 22:20  |  460112

Gut, Punkt, bin zufrieden!


Inari
10. April 2015 um 22:21  |  460113

Klasse Spiel. Den Punkt nehm ich gerne. Verdient für beide trotz der 3 Elfer. Sieg gegen Köln und wir sind durch


cameo
10. April 2015 um 22:21  |  460114

Großes Lob für Hertha
und
drei Backpfeifen für den Schiedsrichter


coconut
10. April 2015 um 22:21  |  460115

Na gut, ein Punkt für Hertha 3 Punkte für mich…..
…kann ich mit leben.


Stiller
10. April 2015 um 22:22  |  460116

Die Mannschaft wird immer stärker. Klasse.
Pal und Rainer und die gesamte Mannschaft sind meine 3 Stars.


psi
10. April 2015 um 22:23  |  460117

Wi ich schon vor dem Spiel sagte, bin zu frieden mit dem Punkt, erst recht nach dem Rückstand.
@Bolly, kommt gut nach Hause!


cameo
10. April 2015 um 22:23  |  460118

Highlight:
Stocker >>> Whaaack


linksdraussen
10. April 2015 um 22:25  |  460119

Punkt hochverdient. Aber aufgrund der klareren Torchancen, der nicht gegebenen Elfer, des irregulären Tors eher zwei Punkte liegen gelassen.


cru
10. April 2015 um 22:25  |  460120

Hatte heute nur den Ticker parallel zur Arbeit. Aus der Ferne aber zufrieden mit einem redlich verdienten 1:1. Wir werden nicht absteigen und gut ist.


sodavand
10. April 2015 um 22:25  |  460121

Stockers Tor war Ninja-Style laut dänischem Kommentar


Traumtänzer
10. April 2015 um 22:26  |  460122

Ja, Stocker-Tor: Bombe! 🙂


hurdiegerdie
10. April 2015 um 22:26  |  460123

Für mich ein ganz geiler Punkt!

Überlegenswerte Elfer nicht bekommen, klares Handspiel beim Gegentor und trotzdem… niemals hängende Köpfe.

Das Spiel hat mir mehr gefallen als so mancher Sieg von Hertha.

Respekt!


ahoi!
10. April 2015 um 22:27  |  460124

cooler trainer. meckert nicht, jammert nicht, egal wer verletzt ist, oder wieviel steine uns die schiris in den weg legen.


Colossus
10. April 2015 um 22:27  |  460125

Dardai ist einfach ein absoluter Gentleman.


linksdraussen
10. April 2015 um 22:28  |  460126

Dardai agiert wie ein Außenminister!


Etebaer
10. April 2015 um 22:29  |  460127

Schön, ein Punktgewinn – schade, das es beim moralischen Sieg bleibt.


apollinaris
10. April 2015 um 22:29  |  460128

ein großartiges Interview von Dardai. Vollster Respekt und Freude darüber . Hoffentlich wird er nicht verbrannt. Trainertalent!!


Colossus
10. April 2015 um 22:30  |  460129

Sehr fair von Schulz…guter Mann


apollinaris
10. April 2015 um 22:30  |  460130

Baumann zieht fair nach. Klasse heute zuzusehen.


Flankovic
10. April 2015 um 22:30  |  460131

Man stelle sich mal vor man hätte mit Hr. Dardai in die Vorbereitung gehen können…


apollinaris
10. April 2015 um 22:30  |  460132

ähhhh, Schulz natürlich. sorry.


Inari
10. April 2015 um 22:31  |  460133

Klasse Interview von dardai, aber auch vom Schulz . Sympathisch


Paddy
10. April 2015 um 22:31  |  460134

könnte ich bitte nochmals das Tor von Stocker haben, hatte esw gehört, aber leider nicht gesehen :S


TF-Fan
10. April 2015 um 22:32  |  460135

6 Spiele ohne Niederlage. Wann gab es das überhaupt mal?


ahoi!
10. April 2015 um 22:32  |  460136

ich kann beileibe nicht einschätzen, was pal fußballfachlich drauf hat. dafür bin ich deutlich zu weit weg. aber wow. was für ein unterschied zum sauertöpfischen jos…


Inari
10. April 2015 um 22:32  |  460137

Paddy, keine sorge, siehst es spätestens bei der Auszeichnung des Tor des Monats 🙂


apollinaris
10. April 2015 um 22:32  |  460138

neben dem Schalke – Spiel, das couragierteste Spiel unter Dardai. Hat phasenweise richtig Spaß gemacht.


Etebaer
10. April 2015 um 22:32  |  460139

Und das war das am schlechtesten kommentierte Spiel der Saison – Du meine Güte!


hurdiegerdie
10. April 2015 um 22:33  |  460140

Wenn ich das nochmal sehe… der klarste Elfmeter für mich wurde gar nicht gezeigt. Viel seeeehr viel Glück für Hannover. Aber umso stärker finde ich den Punkt.


ahoi!
10. April 2015 um 22:34  |  460141

da wächst was zusammen!


Paddy
10. April 2015 um 22:35  |  460142

Nein ich würde es Heute gerne sehen… fuck Stream


Stiller
10. April 2015 um 22:38  |  460143

Wenn die jetzt auf dem Teppich bleiben, dann können sie gegen Köln alles klar machen.


hurdiegerdie
10. April 2015 um 22:39  |  460144

Paddy // 10. Apr 2015 um 22:35

Wattn Tor unglaublich (sorry gemein). Wirklich ein Super-Tor. Gemein :mrgreen:


cameo
10. April 2015 um 22:39  |  460145

Sorry, @Paddy, der England Stream hat das Stocker Tor am Ende noch dreimal wiederholt.
Versuch mal bei „heute Nacht“, ZDF 00:15 Uhr


Jay
10. April 2015 um 22:41  |  460146

Marco Fritz wow !!! Fußballmafia DFB!


Goldelse
10. April 2015 um 22:41  |  460147

Für mich auch ein Glücklicher Punkt für H96. Hertha hatte die besseren Szenen und Chancen, H96 Schiri-Glück. Hertha ist super zurückgekommen! 🙂 Kalou dürfte langsam mal wieder treffen. Stocker finde ich spielerisch noch nicht gut, gäbe es für die 10 Alternativen, würde ich Stocker links nicht für Genki spielen lassen. Aber einen guten Schuss hat er!

Insgesamt, gute Mannschaftsleistung von ausnahmslos allen und das war kein einfaches Spiel heute! HA HO HE Hertha BSC 🙂


Exil-Schorfheider
10. April 2015 um 22:42  |  460148

@cameo

Erste Bewegt-Bilder erst morgen in der Sportschau oder bei Bild online.


apollinaris
10. April 2015 um 22:43  |  460149

@ etw: aber in wirklich beide Richtingen. Der hat sich jeweils nur dem Wind des Spiels angepasst. Gruselig.


Kamikater
10. April 2015 um 22:44  |  460150

Schöne Grüße von einem in der ersten Hz nach 12 Minuten überlegen geführten Spiel. Die Stimmung im Herthablock war sehr gut. Wir hatten zu 5. viel Spaß.

Hz 2 ist man zu tränig angegangen, aber angesichts zweifelhafter Schiedsrichterentscheidungen von Herrn Fritz aus Korb hochverdient am Ende.

In diesem Sinne – Hahohe!


coconut
10. April 2015 um 22:48  |  460151

In der Tat ein sehr sympathisches Interview von Pal (und Nico). Hat sich auch durch locken nicht dazu verführen lassen, auf den Schiri einzugehen.
Prima.
Das gefällt mir außerordentlich gut. Da wird nicht nach Ausflüchten oder Erklärungen gesucht, sonder schlicht und einfach akzeptiert wie es ist.
Das ist natürlich auch klug, denn wie wir ja alle Wissen sind derartige Entscheidung eh nicht zu ändern.

Ansonsten ein Spiel, wie von mir erwartet. Hertha abwartend, aber dabei durchaus geschickt. Prima das sie nach dem Rückstand dann noch einen Punkt sichern. Das gibt noch mehr Selbstvertrauen. Kann ja nicht schaden…. 😉


Neuköllner
10. April 2015 um 22:50  |  460152

Gerade in „Mein Stadion“ gesehen.

Hertha kann sich auch beim Schiri bedanken, dass das 1:1 nicht abgepfiffen wurde. Niemeyer stand beimFreisto0 klar im Abseits und wurde auch aktiv.

wenigstens in dieser Szene Glück gehabt.


Goldelse
10. April 2015 um 22:51  |  460153

Ja, Dardai geht den Spielern damit auch als Vorbild voran! Dürfte auch Sympathiepunkte für die Hertha geben, denn er kann das sogar mit einem authentischen Lächeln rüberbringen. 😀


Stiller
10. April 2015 um 22:54  |  460154

Überrascht war ich und fand es gleichzeitig gut, dass Hertha von Anfang an Flagge zeigte. Nach und nach wurde der Gegner läuferisch und spielerisch beherrscht. Gefühlte Überzahl, ne Menge 2. Bälle. Keine Lücken im Mittelfeld. Damit kam H96 nicht wirklich klar.

Dass nach der Halbzeit etwas weniger ging lag natürlich an Hannover – aber die Hertha muss es in den nächsten Spielen schaffen, das virtuelle Beherrschungsspiel aus der 1. Hz über die volle Spielzeit zu gehen. Dann … ja, dann … 😆


hurdiegerdie
10. April 2015 um 22:55  |  460155

Neuköllner // 10. Apr 2015 um 22:50

stimmt! Aber es gab mindestens 2 Situationen, wo man Elfer für Hertha hätte pfeifen können und das Tor von Hannover war m.E. vorher ein Handspiel mit klarer Bewegung zum Ball.

Ich bleibe dabei, ein hochverdienter Punkt von Hertha.


10. April 2015 um 22:56  |  460156

Meine drei Sterne heute für Pal für das Interview nach dem Spiel.
1. Weil er nicht über verletzte Spieler gejammert hat.
2. Weil er absolut fair den Grund für das Unentschieden nicht auf die Schiedsrichterentscheidungen geschoben hat.
3. Weil er damit für unsere Hertha sehr viele Sympathiepunkte geholt hat.

Gruß Leuchtfeuer


apollinaris
10. April 2015 um 22:56  |  460157

trotzdem eine Kritik: die Mannchaft darf nach Situationen wie die gegen Gucci schon etwas Druck ausüben ( auf den Schiri), ist mir immernoch zu brav. Der Schiri war sicher auch nicht voll überzeugt von seiner Entscheidung, -kommt dann respektvoller,aber entschiedener Protest, hinterlässt das Spuren beim Schiri..für die nächste Situation.


Hinterraum
10. April 2015 um 23:00  |  460158

ubremer // 10. Apr 2015 um 22:12

@Stocker

ist halt gelernter Turner = exzellente Körperbeherrschung
—-

@ Skjelbred

ist halt gelernter Ballett- Tänzer

Falsch oder wahr?


Morje
10. April 2015 um 23:02  |  460159

Drei 90%e-Elfer nicht bekommen.
Brooks – Super Spiel. Angebote werden kommen in der Sommerpause
Langkamp – Mr. Unsichtbar. Ein besseres Lob für einen Defensiven gibt es nicht
Genki – macht immer mehr Spaß

und…
the incredible..
Vale!
Eins der schönsten Hertha Tore aller Zeiten!


Goldelse
10. April 2015 um 23:03  |  460160

Da hast du recht, Apo. Das gilt aber vor allem für die Offensive. Die Defensive (Brooks, Schelle, Lusti, Peka…) reklamiert angemessen.


hurdiegerdie
10. April 2015 um 23:04  |  460161

apollinaris // 10. Apr 2015 um 22:56
Du Hertha-Basher du.


U.Kliemann
10. April 2015 um 23:05  |  460162

Für mich heute ein Weltklassetor von VS! Eine
fragwürdige Schiri Leistung, und ein mehr als verdienter Punkt für Hertha.


Goldelse
10. April 2015 um 23:05  |  460163

Brooks sollten wir laaange binden, das wird ein ganz Großer. Derzeit hat er bis 2017 Vertrag.


cameo
10. April 2015 um 23:09  |  460164

Morgen gegen 17:00 Uhr auf Kicker online achten. Da steht dann zu lesen:
„73. Minute; Hennes Weisweiler reagiert und wechselt Ibrahima Traoré ein.“


U.Kliemann
10. April 2015 um 23:10  |  460165

Na ja, es heist doch, Verträge kann er!


Neuköllner
10. April 2015 um 23:10  |  460166

@hurdie 22:55

sehe ich ja genauso. Schulz hat ja auch zugegeben, dass sie in dieser Szene Glück hatten.

Und wie man das Foul an Kalou nicht pfeiffen kann, bleibt mir absolut ein Rätsel.

Ebenso hätte das 1:1 nicht gegeben werden dürfen. Klare Bewegung des Oberarms zum Ball.

Aber bis auf Niemeyer hat sich auh kein Herthaner beschwert. Die haben das wohl genauso wenig gesehen wie der Schiedsrichter.


Neuköllner
10. April 2015 um 23:11  |  460167

auh = auch


U.Kliemann
10. April 2015 um 23:14  |  460168

Ach @cameo,was hat denn diese Postille über das aus von BMG geschrieben ,dass Du so sauer bist?
In der Stadt,die es nicht gibt,na ja, einfach müll.


hurdiegerdie
10. April 2015 um 23:16  |  460169

Natürlich nur Chemie.

Langkamp war, ist und bleibt einer der wichtigsten Faktoren. Seine Bedeutung für das Hertha Spiel wurde immer unterschätzt: letzte Saison, bei seiner Verletzung zu Beginn dieser Saison und auch jetzt, wo er spielt.

M.E. der Faktor Herthas stabiler Abwehr (natürlich nur marginal nach jeglicher Preetzer Entscheidungen).


apollinaris
10. April 2015 um 23:18  |  460170

:-)…und geht noch weiter@ hurdi..das Handspiel von Schulz würde ich auch in dieser Situation nicht pfeifen. Das Foul gegen Kalou? der Ball war l geklärt, war für mich mehr Unfall als Foul. Aber vor allem: der Ball war ja schon gespielt, der Gegenspieler rutscht dann in den Mann.
Trotzdem ohne Frage: Hannover im Glück, denn bei keiner der Aktionen hätten man einen Pfiff des Schiris wirklich kritisieren können. Bei Gucci, wie gesagt, für mich nahezu zwingend Elfer.


apollinaris
10. April 2015 um 23:21  |  460171

meine Chemie: Brooks sehe ich seit einem Jahr auf den Sprung in die Sonderklasse..wenn er den nächsten Schritt gehen kann. Er hat endlich den Mann neben sich, den er braucht: den solide und immer sicher stehenden Nebenmann. Die beiden als Tandem profitieren sehr voneinander.
Und Schelle?? hatte dessen Transfer nicht den blog gespalten? ich sage: noch zwei, drei von dessen Mentalität und Hertha wäre schön in der Hinrunde woanders gelandet. Ein ungemein wichtiger Spieler für Hertha..als Gesamtpaket.


Neuköllner
10. April 2015 um 23:21  |  460172

@apo

Ich erinnere mal an Hubnik & de Cam…..

Der Ball war längst gespielt bzw. in den Armen von Thomas Kraft.

Was gab es noch mal … ? 😉


U.Kliemann
10. April 2015 um 23:24  |  460173

Ergo , Ohne @kami vorzugreifen, Hertha wurde
verpfiffen.


cameo
10. April 2015 um 23:25  |  460174

Lieber Kliemann, ich bin überhaupt nicht sauer (eher das Gegenteil, räusper) – zur Erklärung Weisweiler/Traoré, siehe oben: 22:00 und 22:16.
Den Kicker lese ich nicht, schaue aber bei laufenden Spielen gelegentlich bei deren online rein.
Bielefeld : BMG habe ich verdaut, nicht erwähnt, wo ich das Spiel gesehen habe und hier nichts weiter dazu geschrieben, weil ich vermeiden wollte, dass sich hier zwei, drei Teilnehmer durch Schadenfreude in ein schlechtes Licht gesetzt hätten.


U.Kliemann
10. April 2015 um 23:33  |  460175

Ich verstehe @cameo. Wenn der Kicker O. solch
einen Schwachsinn verbreitet, dann frag ich mich
schon wer dahinter steht.


Thomsone
10. April 2015 um 23:34  |  460176

Sehr schön, der von mir gewünschte Punkt, bin zufrieden. Gutes Spiel, insbesondere nach den ersten 10 Min. da sah es auch offensiv schon recht ansprechend aus. Hat Pal also war gesprochen als er für die offensive ein paar Übungen ankündigte.
Aber, was der Schieri da für ne Spielleitung gezeigt hat war unter aller Sau. Ich denke mal 2 klare Elfer für uns nicht gepfiffen. Sich dauernd von diesem Stindl bequatschen lassen, bei jeder Situation. Auch wenn der Käptn ist, darf sich das ein Schieri nicht bieten lassen. Also irgendwie ist das ein ziemliche Unsympath. Der Schieri wurde nur noch von T. Kunde von Sky übertroffen, wie Apo schon sagte, immer im Wind der Typ und ansonsten 96-Fan, das wir alle für so was zahlen, ist schon unglaublich.
Ansonsten neben dem Punkt, mehr wie ein Sympathiepunkt für Pal, klasse Interview.
Weiter so Hertha, weiter so Pal, dass wird was.


hurdiegerdie
10. April 2015 um 23:36  |  460177

apollinaris // 10. Apr 2015 um 23:18

Ich meine nicht das Ding an Kalou, aber im Anschluss an die Szene ist Hara klar vorher am Ball, im Strafraum, und wird gefoult. Es ist nicht das vermeintlcihe Foul an Kalou, was ich meine, sondern die anschliessende Szene an Hara.


hurdiegerdie
10. April 2015 um 23:39  |  460178

Aber auch, wenn die Szene nach dem Abspiel von Kalou weiter ging, war es auch ein Foul an Kalou, im Strafraum. Aber ich meine die Szene danach.


hurdiegerdie
10. April 2015 um 23:42  |  460179

doch wattn Tor von Stocker! Gab es wirklich sehr, sehr, sehr viele schönere?


apollinaris
10. April 2015 um 23:45  |  460180

klar, das an Hara ist der klarste, sehe ich auch. Hatte dich dann falsch verstanden.


hurdiegerdie
10. April 2015 um 23:47  |  460181

Ich glaube, niemand wird als Basher bezeichnet, der diesen Punkt als verdient ansieht.


U.Kliemann
10. April 2015 um 23:49  |  460182

Na ja, da gabs noch die 40 meter Tore von A. Alves
und Marcellino ,aber sonst fallen mir keine mehr
ein.


apollinaris
10. April 2015 um 23:51  |  460183

Die Schweizer sind bei mir eh grade im Kurs..gestern bei Illgner war der Schweizer Diplomat der klarsichtigste unter den ganzen kalten Kriegern. Und überhaupt gibt es in Schweizer Blättern aktuell die besseren Artikel zur EU etc 🙂 Da passt das Stockerl bestens in mein derzeitig sich wandelndes Schweiz- Bild 😛


Thomsone
10. April 2015 um 23:51  |  460184

Au weia, ich such ein „h“ für mein war, hat einer eines?


hurdiegerdie
10. April 2015 um 23:52  |  460185

apollinaris // 10. Apr 2015 um 23:45

Im Fernsehen wird eine andere Hara Szene als Elfmeter würdig bezeichnet (das kommt noch dazu). Ich meine eine Szene, die gar nicht wiederholt gezeigt worden ist.

Ich bleibe dabei, ein glücklicher Punktgewinn von Hannover. Aber Hertha hatte auch einige glückliche Punktgewinne in der nahen Vergangenheit. Deshalb finde ich den Punkt wirklich gut!


apollinaris
10. April 2015 um 23:54  |  460186

oha..dann habe ich die übersehen..weiß grade nicht, was gemeint ist @ hurdi. Muss grade die Katze gestreichelt haben 😉


11. April 2015 um 0:16  |  460187

3 Elfer, 4 Elfer? Nun ja, ein wirklich schlechter Referee hätte die wohl gepfiffen. Aber mal ganz ehrlich, wo waren denn das klare Foulspiele? Wie Pal richtig nachbetrachtete, auch international ungeahndet, waren das alles doch wirklich nur harmlose Berührungen und mMn keinesfalls elfmeterreif.
Unterm Strich ein typisches 1-1 Spiel mit dem vor allem Hertha zufrieden sein wird.
Abgesehen davon, dass alle bemüht waren ihr Bestes zu geben, fielen mir aber drei Sachen auf, welche ich nicht soooo prickelnd fand:

Kraft zu sehr an der Linie klebend bei Ecken und Freistößen
Lustenberger erneut hintenrum spielend, statt in zwei, drei Situationen den schnellen Antritt zu suchen
und
wer hätte Sane am Kopfball hindern müssen nach der Ecke? Brooks kam zu spät, war aber möglicherweise dem Sane gar nicht zugeteilt? Kalou?

Nun noch einen Sieg gegen Köln erzwingen und dann ganz sorgenfrei gegen die Top-Teams der Liga glänzen!


Etebaer
11. April 2015 um 0:19  |  460188

Köln ist ein „no nonsense Team“, das wird ein „no nonsense Spiel“.


monitor
11. April 2015 um 0:26  |  460189

Ich habe das Spiel bei Sky gesehen und hatte einen tollen Abend.

Eine MANNSCHAFT hat den Hannoveranern einen Punkt abgetrotzt, die füreinander kämpfte und spielte. Sicher ein Verdienst des Trainers.

Hertha ist im Aufwind. Psychologisch besser zum Saisonende. Was kann sich Paderborn für seine Leistung seinerzeit in der HR kaufen? Nix!

Ich freue mich und drücke weiter die Daumen.
Aber das Pal Dardai schon jetzt so gut ist überrascht mich positiv. Hoffentlich hält er das Niveau.


Freitag
11. April 2015 um 0:27  |  460190

Tach zusammen,
ich habe das Spiel live nur audio (Sport 1FM) gehört. Der Kommentator hat sich relativ schnell festgelegt und 2 (!!) Elfmeter für (!!) Hertha gesehen. Nach den relativ kurzen visuellen Ausschnitten auf SSNHD bin ich insgesamt mit dem einen Punkt zufrieden.
@ Pal: entgegen meiner anfänglichen Skepsis, ist es Pal tatsächlich gelungen, die Spieler zu begeistern; klasse. 6 Spiele in Folge ohne Niederlage hat es lange nicht mehr gegeben (lt. Sky zuletzt 2009 mit Favre). Ich hoffe, Pal wird nicht sofort wieder in Frage gestellt, wenn diese Serie reißt.


etebeer
11. April 2015 um 0:45  |  460191

Kapitale Böcke von Schiri Fritz verhindern
ein besseres Ergebnis.
Bewundernswert wie gelassen (nach außen?) Pal
im Interview reagierte.
Nicht nur kämpferisch sondern auch spielerische Elemete waren heute zu sehen.
Mehr als verdient dieser Punkt.
Glück für H96

Ich muß das nicht,
deshalb hier nochmal von mir die kritischen Situationen ins Gedächtnis gerufen.

40. Min.: Stocker fällt im 16er zu Boden.
Schulz hält fest und trifft unten,
KLARER ELFER, event. ROT füe Schulz

60. Min. Foul von Felipe gegen Kalou,
Klarer ELFER, Gelb Filipe,
später nochmals gelb erhalten ❗
60. Min.: 60.min Foul an Haraguch
Sekunden nach dem (vermeintlichen)(nichtgeahndeten) Foul an Kalou kommt Haraguchi in einem Zweikampf im Strafraum zu Fall.
Ich denke NEIN!

78. Min.: Marcelo und Haraguchi
Marcelo fährt im Laufduell mit Haraguchi den Arm weit aus,
er stö0t ihn weg,
der Haraguchi fällt,
war das ein 11m würdiges Foul?
50 zu 50,
hätte der Assi besser sehen können als Fritz.

83. Min.: Abseits vor dem 1:1 ❓
Der Freistoß kam lang getreten in den 16er von Hannover.
Dann steigt m.M.war es Niemeyer AKTIV hoch ins Kopfballduell.
Aber, stand er da im Abseits,
bevor der Ball zu Stocker kommt?

Kann ich leider nicht mehr aufbröseln,
vielleicht hat jemand eine Meinung dazu.

@Ralf, hast ein schönes Spiel live gesehen,
jetzt fehlen nur noch die richtigen Ergebnisse der
anderen Kandidaten 🙂
gute Heimfahrt und schönes WE


11. April 2015 um 0:57  |  460192

Gerechtes Unentschieden und trotzdem zwei Punkte liegengelassen.

Unlogisch?

Mag sein, aber ich habe wohl auch ein bis zwei Zwick’l zu viel intus.

Meine drei Sterne für:

1.) Die IH-Hannover-Fahrerinnen & -Fahrer
2.) Hertha BSC
3.) alle anderen Hertha-Fans

Gute Nacht an alle!


11. April 2015 um 1:00  |  460193

@Morje // 10. Apr 2015 um 23:02:

„Vale! Eins der schönsten Hertha Tore aller Zeiten!“

Du mußt noch sehr, sehr, sehr jung sein 😉 .


Morje
11. April 2015 um 1:25  |  460194

Lol, Danke.
Die schönsten Hertha Tore aller Zeiten – schönes Thema fürs Sommerloch.
Stockers Tor – ein Gedicht 😉


Herthas Seuchenvojel
11. April 2015 um 1:32  |  460195

@hertha1892:
na und nü?
irgendwo muß ja unsere Fangemeinschaft aufgefrischt werden, wenn unsere Tattergreisfanfraktion irgendwann ausstirbt 😉
wo wir schon oft genug meckern, daß das Oly nicht voll wird

wo ich ihm zustimme: Eins der…
wie gr0ß er die Menge ansetzt, bleibt ungeklärt
von Top 3 steht da nix
ich geb zu, weiter als bis Alves Jahrhunderttor kann ich mich auch nicht an ähnliches zurückerinnern


cru
11. April 2015 um 3:55  |  460196

Mario Basler hat mal nen Freistosstor aus ungefähr 30m geschossen, dass sah aus der Ostkurve, von hinten, so aus, als ob der Ball beim Umkurven der Mauer 90 Grad die Richtung änderte, das habe ich auch noch ganz gut in Erinnerung. Aber Stocker war schon super …


Opa
11. April 2015 um 4:10  |  460197

Gerade frisch zurück, musste nach kurzfristiger Busabsage und schneller Neuplanung am Vorabend selbst ein Ergänzungs-Auto fahren, daher kann ich das ganz nüchtern „analysieren“. Das war ein unansehnliches Spiel, welches nicht ganz zu Unrecht keinen Sieger gesehen hat, auch wenn ich das live acuh so gesehen hab, dass es mindestens einen Elfer für uns hätte geben müssen.

Ich konnte auf der Rückfahrt zwar nicht mein „Europapokal“ Lied singen, aber mit dem einen Punkt bin ich zufrieden, machen wir halt gegen die Domstädter den Sack zu. Und dann können wir die Saison auspendeln lassen, Nachwuchsspieler in die erste Mannschaft integrieren etc.

Gab´s Haare in der Suppe? Jede Menge! Schulz und Brooks haben mal wieder „Jugend forscht“-Abwehr geboten, gut, dass das halbwegs gute gegangen ist. Bei Kalou hab ich mich zwischenzeitlich gefragt, was er beruflich macht und ansonsten fielen die unglaublich vielen hohen Bälle auf, die im Mittelfeld viel zum geordneten Spielaufbau beigetragen haben :roll: Passspiel und Ballannahme unterirdisch, nein eigentlich katastrophal. Und so schlecht, dass es fast einstudiert wirkte 😉 Dickstes Haar in der Suppe: Hegeler ist und bleibt das Missverständnis der Sommertransferperiode. Wenn ich an das viele Geld denke, wird mir ganz anders. Hat den niemand gescoutet? Das einzige, was der kann, ist groß zu sein. Du gute Güte & Manmanman auf einmal. Haraguchi weiter gefährlich wie eine Kinderbastelschere, Skjelbred sichtbar bemüht, aber wirkungslos im Aufbauspiel. Bei Beerens frag ich mich, ob der auf dem Platz stand. Langkamp mit zum Teil atemberaubenden Aussetzern. Stocker entwickelt sich ein klein wenig zum Kießling für Arme und ich bin mir nicht sicher, ob mir diese „Abgezocktheit“ gefallen mag. Ich tendiere zu eher nicht. Letztes Haar in der Suppe die Einwechslungen, die ich in dieser widmayerschen „Zerstörungsbrutalität“ nicht verstanden hab. Apropos Widmayer. Während Dardai ganz ruhig das ganze Spiel in der Ecke der Coachingzone stand, ist Widmayer in einer Unterbrechung wie Rumpelstielzchen auf Stocker los und hat ihm scheinbar sehr laut und deutlich Laufwege o.ä. erklärt. Das mit dem Koch und Kellner ist wohl „volatil“.

Bester Mann auf dem Platz eindeutig und mit Abstand Pekarik. Beste Aktion das Feuerwerk vom neben dem Stadion stattfindenden Rummel. Rest die Tage in Opas Reisetagebuch mit gaaaaaanz viel Planungschaos und Katastrophen. Stay tuned oder für die älteren (schnell die Hornbrille aufgesetzt): „Macht´s jut, Nachbarn!“

Ach ja: Kind muss weg 😀


HerthaBarca
11. April 2015 um 4:27  |  460198

So jetzt auch zu Hause! Nach ca 10 min in der ersten HZ das Spiel besser in den Griff bekommen, mit einigen sichereren Ballstafetten, wobei der letzte Pass in die Tiefe vielleicht öfter hätte kommen können! Zweite HZ H95+1 galliger und wir haben uns ein wenig zu weit hinten hineindrängen lassen! Nach dem Tor eine gute Reaktion gezeigt – wobei ich mich manchmal schon Frage, warum erst ein Gegentor dazu führt, das Heft des Handelns wieder besser in die Hand zu bekommen?!
Am Ende auswärts einen verdienten Punkt geholt und H auf Abstand gehalten!
Morgen sich relativ entspannt die anderen Spiele ansehen und hoffen, dass von denen, die hinter uns stehen so wenige wie möglich (wenn, dann nur Freiburg) punkten!


derby
11. April 2015 um 5:09  |  460199

@ Opa
Das klingt ja sehr frustriert. Ist da Anspruch und Wirklichkeit nicht zu weit auseinander?

Wir sind immer noch im Abstiegskampf, das Trainerteam hatte 8 Spiele Zeit seine Vorstellungen umzusetzen – andere besser spielende Mannschaften wie Freiburg aus der Abstiegsregion haben schon lange das gleiche Trainerteam und trainieren seit langem die gleichen Abläufe.

Ich denke wenn wir gegen denn Geisbock gewinnen, kann mit der Planung für die nächste Saison begonnen werden und der kAder und das Spielsystem verändert werden.

Ich bin froh, dass wir nicht absteigen werden. Mit Luh hätten wir das nicht geschafft 🙂

Allen ein schönes sonniges Wochenende.


kczyk
11. April 2015 um 7:23  |  460200

*denkt*
was gäbe ich drum, würde widmayer der Co vom pal bleiben.


Chriss
11. April 2015 um 7:28  |  460201

@Opa
Vielleicht wirklich das Spiel nochmal in Ruhe im TV anschauen. Natürlich gibt es Probleme im Spielaufbau. Aber die defensive Disziplin und sicherheit sind unverkennbar. Überhaupt nicht kann ich die Kritik an unsere IV verstehen, die einen 1A Job erledigten und fast nichts zuließen. Haraguchi zeigte in der ersten HZ einige sehr gefährliche Aktionen, Kalou zeigte in der zweiten HZ seine Klasse, wenn er am Ball war. Leider zu oft ohne Anspielmöglichkeiten.
Und wenn man die Wechsel kritisiert, muss man schauen, wer da überhaupt auf der Bank saß. Bzw wer so alles nicht.

Ich fand HZ 1 ab Minute 15 sehr sehr gut und fand es etwas schade, dass man in HZ 2 erst ab dem Gegentor wieder versuchte, selbst Akzente zu setzen. Mit dem Punkt bin ich sehr zufrieden. Aber es war mehr drin.


11. April 2015 um 7:32  |  460202

Meine Frage an die immerhertha Gemeinde:

Seid Ihr es auch so leid wie ich, dass seit sehr sehr langer Zeit fast jeder Einwurf direkt oder indirekt beim Gegner landet?

Das ist ein Beobachtung die ich seit bestimmt drei Jahren mache.

Zur Einordnung: Alle Heimspiele live gesehen und die Auswärtsspiele bei Sky.

Gruß Leuchtfeuer


sunny1703
11. April 2015 um 7:47  |  460203

Zumindest war das Remis gestern eines bei dem man nachher schreiben kann,im Grunde schon glücklich für den Gegner.

Hertha schafft es in den letzten Wochen dem Gegner ihr Zerstörungsspiel aufzudrücken. Gelingt das auch am nächsten We und es werden die noch nötigen drei Punkte geholt, können wir uns die restliche Saison in einer fast“Genießerposition“ anschauen. Doch aufgepasst,Köln ist hinter den großen 4 dieser Saison das fünftstärkste Auswärtsteam. Es tritt wie Hertha momentan auf. Kompakt aus einer sehr gut geordneten defensive mit ab und zu Nadelstichen nach vorne. Vielleicht wäre eine schreckliche Defensivtaktik gegen Köln fast schon besser,denn selber das Spiel machen kann der FC nicht. Ich rechne wieder mit einem engen Spiel,wobei Hertha abhängig von den heutigen Spielen besser vor den schweren Spielen gegen Bayern,Gladbach und den BVB den Dreier holen sollte.

Wichtig wäre heute wenn Werder beim VFB punktet,denn das sind nach meiner Berechnung eigentlich drei Punkte für die Stuttgarter. Freiburg und Hamburg müssen verlieren,Mainz darf nur Remis spielen.

Ja, ich bin noch nicht so ganz sicher,ich hoffe Hertha macht aus eigener Kraft den Klassenerhalt klar und muss sich nicht auf die Schwäche hinter uns liegender Mannschaften verlassen.

lg sunny


sunny1703
11. April 2015 um 8:23  |  460204

Zum Spiel: Nach 15 Minuten nur Bälle blind rauskloppen,kam Hertha ins Spiel. Auch wenn es abseits war,das Tor von,ich glaube es war Brooks, brachte das Herthaspiel ins Rollen. Teilweise gefälliger Fußball aus einer stabilen Abwehr mit vier starken Verteidigern,insbesondere in der IV,aber auch die beiden AV wussten zu gefallen. beide 6er enorm fleißig,Lustenberger wieder besser als zuletzt,Skjelbred klasse.

Die vorne waren bemüht,leider allerdings wie schon so oft in den letzten Wochen mit einem Mann weniger. Beerens könnte zur Zeit auch von Burchert oder Ronny ersetzt werden,schlechter werden würde es dadurch nicht, denn Beerens bedeutet Ball ist beim Gegner. Das kann Ronny auch,nur bringt er in 60 Minuten zwei Superpässe zu den eigenen Leuten,die für Gefahr für den Gegner sorgen.Das letzte vernünftige Spiel von Roy war gegen den BVB das letzte gute gegen Köln. Ich hoffe,er wiederholt das am nächsten Sonnabend,ansonsten weiß ich nicht,was diese wir spielen mit 10 Mann Taktik soll.

In der zweiten Halbzeit kam Hannover etwas stärker auf,doch dabei blieb die Herthaabwehr relativ stabil,nur zweimal stand man zu tief und ließ 96er gefährlich zum Schuss kommen.

Leider lief nun nach vorne fast nichts mehr,zum Schiri komme ich noch. Mich ärgerten wie schon zu Beginn die vielen Standards die hannover erzwingen konnte.96 war mal in dem Bereich sehr stark,entweder ist das nicht mehr der Fall oder sie waren es gestern nicht oder Hertha hatte die starken Standards der Hannoveraner im Griff,wollen wir mal das letzte für uns annehmen. 🙂

Dennoch waren die vielen Fouls in aussichtsreichen Situationen manchmal überflüssig. Dass das 0:1 nach einer ecke fiel,war kein Wunder, und verzeih@herthabsc, ich finde ein Torwart darf einen Kopfball aus der Entfernung auch mal sicher halten. Das er ihn nach vorne abprallen lässt,fabriziert die nachfolgenden Situationen. TK hat aber über die Saison verteilt eine richtig gute Saison geboten,so dass ihn dieser für mich Fehler unterlaufen darf.

Anschließend kam Hertha ins Spiel,zum Glück hatte Dardai Beerens zu dem Zeitpunkt schon von seiner „Arbeit“ befreit und auch Niemeyer gebracht und erstaunlicher weise mit PN und Hegeler, ging das Spiel nach vorne richtig ab. Konsequent der Ausgleich durch VS. Tolles Tor des Schweizers,der wohl immer dann trifft,wenn er spielerisch nicht so zu überzeugen weiß. Dennoch erfreut er mich,weil er den Abschluss sucht und wirklich Zug zum Tor entwickelt.

Der Rest war Sicherung des remis,eines hoch verdienten Remis. Diese hertha steigt nicht ab,doch noch wird mir zuviel von den Medien Klassenerhalt gequatscht, der ist noch nicht gesichert.

Zum Schiri, Herr Fritz Leistung kann man nur mit 5- beurteilen,denn er hat in jeder Situation gegen den Angreifer entschieden, und das war dann sehr einseitig wirkend. Und bei beiden Toren entscheidet er für die angreifende Mannschaft,obwohl beide Situationen wohl eher kein Tor waren,wegen Hand und Abseits.

Tolles Interview anschließend mit Dardai,kein Meckern über den Schiri,so muss es sein. Nicht diese ätzende Arroganz der Besserwisser Klopp und Sammer,die sollte man mal zu einem Bundesligaspiel pfeifen verurteilen,wenn sie wieder über Schiris ausrasten.

Aber auch fair von Christian Schulz im Interview,wie er die Szene mit Stocker schildert.

Hertha ist weiter auf dem Weg.

Euch allen ein sonniges We,@wolke77 und ich werden heute nach Kladow fahren und dann mit dem BVG Dampfer nach Wannsee übersetzen und Loretta besuchen.

lg sunny


kraule
11. April 2015 um 8:45  |  460205

Gestern Abend sind Hertha ganz klar mehrere Elfer versagt worden.
Ich bin nicht der Schiedsrichter „Kritisierer“, zu schwer ist dieser Job.
Gestern aber war das wohl unter dem Strich ein Skandal!
Wer bei dieser Geschwindigkeit „gezupft“ wird, kann froh sein wenn er sich nicht verletzt. Wer sich darüber lustig macht, hat nie Fußball „im schnelleren Bereich“ gespielt.
Starkes Spiel der Hertha gestern. Taktisch diszipliniert und kämpferisch gut.
Ich hätte mir in der 2. Hz etwas mehr Druck von Hertha gewünscht, aber im Vergleich zu Zeiten von Jos L. waren das Welten.
Es stimmt wieder im Team!
Trotzdem denke ich, wir sind noch nicht durch. Es fehlen noch 3 Punkte.
Aber ich habe keine Angst mehr, wie vor Wochen noch. Die Mannschaft hat den Kampf, unter der richten Übungsleitung, angenommen!

Ps.
@Sunny,
sei mir bitte nicht böse, aber was hat das Interview von C. Schulz mit Fairness zu tun?
Er hat erst in der Zeitlupe gemerkt, das er gefoult?
Oder hat er dort selbst gesehen, dass es nachzuweisen war?!


Paddy
11. April 2015 um 8:45  |  460206

Moin Leute, hätte vielleicht jemand nen Link zum Stocker Traumtor?


sunny1703
11. April 2015 um 8:55  |  460207

@kraule

Viele Fußballer sind Weltmeister………..Weltmeister in faulen Ausreden oder Leugnen, Schulz hob sich davon angenehm ab.

lg sunny


kraule
11. April 2015 um 8:58  |  460208

@sunny
C. Schulz war sympathisch, wie er sich auf sein Baby freut…….der Rest war faule Ausrede.

Viel Spaß heute 🙂


Hertha Ralf
11. April 2015 um 8:59  |  460209

Aus H zurück und den Wegnicht bereut!
Dieses Team hat ( wieder) Charakter.
Wo wären wir mit den verlorenen Punkten gegen S05 / SGE und gestern gegen H …
Egal, jetzt drei Punkte gegen die Kölsche und dann den Schlussstrich ziehen unter diese unterirdische Saison . Und mit ALLEN Konsequenzen!
Zum SR gestern ist nix zu sagen, ich bin hocherfreute, dass er bei seiner ( fast) 90 minütigen Fehlleistung auch konsequent beim Abseitstor dieses Tor des Monats nicht abgepfiffen hat …
Wie haben mich meine H Geschäftsfreunde gestern um diese kämpfende, beißende und willensstarke Mannschaft beneidet.
Gruß nach HH zu @etebeer und nach Berlin und Umland zu @ all Hertha Fans!
HA HO HE Hertha und der KSC
Gruß auch nach KA zu meinen Freunden vom KSC !


Plumpe71
11. April 2015 um 9:01  |  460210

Guten Morgen,

1:1 war wohl auch mein Tip 🙂

tolles Spiel unserer Jungs gestern, unterm Strich ein absolut verdienter Punkt. Physis und Psyche der Mannschaft unter Dardai sind absolut stimmig. Nach einer Viertelstunde waren wir gut im Spiel und die Mannschaft leistet im Kollektiv einfachen aber leidenschaftlichen Fußball.

Wie es hier schon anklang, hat mich das Match phasenweise so mitgerissen wie das Spiel gegen Gelsenkirchen. Aus einer geschlossenen Mannschaftsleistung mag ich kaum jemanden herausnehmen und Three Stars wählen, das wäre ungerecht. Auffällige Akzente konnte Haraguchi setzen, der mit dem Tempo in der Buli und der Zweikampfhärte in der Buli besser klar kommt, Beerens hat erneut „lediglich“ eine solide Vorstellung abgespult, Stocker für mich einer der Säulen des Abstiegskampfes, vorne gefährlich und nach hinten unterstützt er und kein Weg ist ihm da zu weit. Grundpfeiler für die nächste Saison wird die gestern erneut starke Defensive sein. Schulz dort für mich wie zuvor gesagt nur eine Notlösung, dauerhaft hat Platte in vielen Bereichen die Nase vorn, demnach Schulz für mich, wenn Gucci die Form hält und steigert, ledigich Ergänzungsspieler mit einer schweren Saison 15/16.

Das Duo Brooks und Langkamp passt ausgezeichnet und ergänzt sich gut. Die Vorteile, die SL in der Zweikampfführung hat, die hat JAB in der gesamten Spielanlage und Eröffnung. Gestern Brooks für mich mit einer starken Vorstellung und den Raum vor ihm optimal genutzt, mehrmals sehr gut antizipiert und im Vorfeld unterbunden. Pekarik hat den Raum vor sich auch gut genutzt und sich häufig mit in die Offensive eingeschaltet, durch Hannovers starke rechte Seite, war Schulz vorwiegend mit Defensivaufgaben befaßt und hat sich die Aussenbahn mit Gucci gut aufgeteilt. Ein ums andere Mal mußte Schulz unter anderem von Schelle unterstützt werden. Die Doppelsechs ist für mich mit Schelle und Lustenberger eine starke Besetzung, zu Schelle hatte ich mich ja kritisch geäußert. Dahingehend würde ich mich korrigieren und ergänzen. Die Kritik bezog sich immer im Kontext zum fehlenden Mittefeld und das Schelle da nicht die alleinige Lösung sein kann. Isoliert betrachtet ist Schelle ein starker Typ und ganz wichtig für die Mannschaft. Läuferisch und von der Dynamik her ein echter Mehrwert für das Team. Mit der Auswechslung Lustenbergers kippte das aus meiner Sicht wieder, denn mit Niemeyer und Hegeler stieg die Anzahl der Ballverluste und es wurde für meinen Geschmack zu häufig der sichere Ball nach hinten gespielt. Hegeler ohnehin weniger ein Spieler für die Aussenbahn, bin ich immer noch unschlüssig nach seiner Position bei Hertha, ich sehe sie in der neuen Saison nicht wirklich.

Kalou, früh als Buhmann für H96 auserkoren, gestern erneut mit viel Fleiß , ließ sich häufig ins Mittelfeld fallen und gab den dort fehlenden Ballverteiler und seine Klasse sieht man immer wieder deutlich. Ich freue mich, wenn er in der nächsten Saison durch einen echten Spielmacher von Aufgaben entlastet wird und sich auf seine Kernaufgaben konzentrieren kann.

Zum Schiri,

sehr intensives und nicht ganz so leicht zu leitendes Spiel. Drei halbe Elfer sind doch mindestens ein echter. Die Situation um Stocker war auch nach der xten Zeitlupe nicht leicht zu entscheiden, Gucci fand ich deutlicher, denn der wäre auch zum Abschluß gekommen und wird entscheidend behindert. Zum Ausgleich dafür läßt Fritz dafür mehrfach mögliche gelbe Karten gegen Hertha stecken, ob dem Führungstreffer ein Handspiel vorausging ? Der im Interview sehr faire Schulz sagt Brust, so eindeutig sehe ich das Handspiel da auch nicht. So schlecht habe ich den Schiri gestern nicht gesehen, wenn auch ärgerliche Entscheidungen. Bei dem Hinweis bei elfmeterreifen Szenen mehr den Schiri zu bedrängen bin ich zwiegespalten, habe ich als Aktiver oft genug erlebt.. kann gut gehen muss aber nicht und es gibt etliche Strategien den Referee auf seine Seite zu ziehen. Dardai geht da aus meiner Sicht den richtigen Weg in seinen Analysen, das kommt auf Dauer bei der pfeiffenden Zunft besser an, als Teilzeitcholeriker 🙂

Die Truppe steigt nicht ab,

HaHo He


Etebaer
11. April 2015 um 9:13  |  460211

Was 96er über ihren Verein denken:
„Es bleibt nur zu hoffen, dass sich endlich die anderen Investoren zu Wort melden. MK scheinen tatsächlich irgendwie die Fäden aus den Händen geglitten zu sein.
Das Team Daffi Duck / Korkhut sind der Niedergang für 96. Schön auch zu sehen, dass Fußball genau so funktioniert wie das richtige Leben. Da decken sich schwache Manager und Führungskräfte auch so lange gegenseitig bis die Firma pleite ist.“

Ich frag mich, ob ein möglicher Abstieg die Exit-Strategie von Martin Kind wäre.


Etebaer
11. April 2015 um 9:17  |  460212

Irgendwo hab ich gelesen, das in User das Hertha-Traingergespann „DarWid“ nannte.

Find ich griffig.

Mit dem DarWid Approach erst den Klassenerhalt festmachen und dann mal gucken, ob man nicht künftig den einen, oder anderen Goliath dieser Liga aufs Korn nimmt.

😉


catro69
11. April 2015 um 9:22  |  460214

@Leuchtfeuer
Kann deine Beobachtung bei den Einwürfen weder bestätigen noch widerlegen.
Zwei Anmerkungen hätte ich dann aber doch.
In Freiburg (letzte Saison) erzielte Schelle ein Tor nach Einwurf von Ronny (tatsächlich eine direkte Vorlage).
Das Besondere daran war/ist, dass üblicherweise unsere AV die Einwürfe ausführen, eine fußballtaktische Maßnahme, um stets „hinter dem Ball“ zu sein und die eigene Ordnung zu bewahren. Ich war Trainingsgast, als Widmayer (zu Babbelzeiten) dies ausdrücklich betonte und einen Einwurf im Trainingsspiel wiederholen ließ, weil ein MF das Spiel schnell machen wollte und selbst zur Kugel griff.
Sehe durchaus Entwicklungsmöglichkeiten, gerade in Bezug auf Konter, wenn die taktische Vorgabe ab und an verlassen werden würde.
Waren wohl drei Anmerkungen…


Exil-Schorfheider
11. April 2015 um 9:38  |  460215

@leuchtfeuer

Das war in HH, meine einzige Live-Referenz, so nicht nicht für mich zu erkennen.
Erinnere mich aber an das Siegtor gegen Aigsburg, welches durch einen Einwurf eingeleitet wurde.


HerthaBarca
11. April 2015 um 9:52  |  460216

11. April 2015 um 10:08  |  460217

Von der 76. bis zur 83. Minute eine ganz grandiose Leistung der Hertha. So etwas habe ich lange nicht mehr gesehen. Mit dem ersten Spielzug nach dem 0:1 war ich mir sicher, dass der Ausgleich fallen würde. Immer klasse, mit so einem Gefühl ins Wochenende zu starten und in Ruhe die Konkurrenz beobachten zu können.


Blauer Montag
11. April 2015 um 10:13  |  460218

Morjn Eteb@er u.v.a. Fans hier heute morgen.

Gelegentlich schrieb ich in den vergangen Wochen vom Trainer DarWidai.

Erst den Klassenerhalt festmachen (gegen den 1. FC Köln?), und in den letzten 6 Spielen den einen oder anderen Goliath dieser Liga ärgern. 😈

Für den Klassenerhalt fehlen Hertha heute morgen noch 3 oder 4 Punkte. Diese 36 oder 37 Punkte sind am Ende aber nur nötig, falls der HSV, FCP oder VfB weitere Punkte sammeln.

Mit dem Ärgern und Sammeln weiterer Punkte kann Hertha gerne weiter machen, denn ab dem 25.4.2015 spielt Hertha nur noch gegen Mannschaften aus den TOP TEN der Bundesliga.

1.) Mayern Bünchen A
3.) B. M’gladbach
10.) BVB A
8.) Zwietracht Bankfurt
7.) H.heim A

Mit 41 oder 42 Punkten wäre Hertha am Ende genauso gut wie in der vorigen Saison.

Und im Sommer werden die Karten im teutschen Profifußball neu gemischt. Ich hoffe, dass DarWiDai auch weiterhin genügend Ideen haben werden, um einen größeren Teil der 34 + 7 Pflichtspiele in der kommenden Saison erfolgreich zu gestalten mit Hertha.


Blauer Montag
11. April 2015 um 10:21  |  460219

Das Spiel war spannend bis zum Schluss gestern. Beide Mannschaften hatten die Chance zum Sieg – für keine hat es gereicht.

Kritik an einzelnen Herthaspielern und/oder den Auswechslungen kann ich nach diesem Spiel nicht formulieren. Denn viel mehr als 16 gesunde Feldspieler gibt Herthas Kader im Moment nicht her. 🙁 Die Mängel im Spielaufbau bestehen fort – ebenso die Tatsache, dass Kalou vorne zu wenig Unterstützung bekommt. Ich habe jedoch hier und heute keinen Vorschlag, wie die Lücke zu Kalou geschlossen werden könnte, ohne die aktuelle Balance zwischen Defensive und Offensive in Herthas Spiel zu gefährden.


Bolly
11. April 2015 um 10:41  |  460220

Moin

Für diese (meine) spontane Auswärtsfahrt freue ich mich unheimlich. Warum? weil ich endlich meinen Auswärtsfluch losgeworden bin. 😉 [letztmalig in Nürnberg gepunktet]

Und weil ich mit dem Alter 😎 auch endlich mitreden kann, wie es sich anfühlt mit einem Fanbus zu reisen. Dank unserer Viererkette war es, wie sage ich es dem Wirt? „erträglich“ Ich bewundere @Opa für die geistige Frische, dieses so mitzumachen & dabei Spaß zu haben.

Das Spiel hat mich echt zerrissen. Nach zwanzig Minuten ins Spiel gefunden & dem kleinen HSV fast keine Luft zum Aufbau gegeben. Außer der Chancenverwertung hat mir das gut gefallen. Aber was war dann in HZ 2 ab der 55. Min. los? Ich verstehe nicht diese unterschiedlichen Halbzeiten?
Bei Kraft sehe ich es ähnlich wie @Sunny. Zumindest jedoch unglücklich beim 1:0.

Geil, das der Ausgleich noch viel. Anstrengende Lange Rückfahrt beschloss unsere Reise mit einen Fastabbruch bei Beginn. Da ein Herthafan aus dem fahrenden Bus gestürzt wäre & der auch bei der Rückfahrt das Highlights in sich hatte, weil in Narkose erschrak ein unvergessenes Erlebnis.

Danke @Dan @HerthaBarca @B.B. & auch @Kami (tolle, spontane Plätzeorganisation -} mein Däumchen) für diesen Kurztripp.


Etebaer
11. April 2015 um 10:45  |  460221

thx @BM


Blauer Montag
11. April 2015 um 10:52  |  460222

Moin Bolly,
ich sehe es so mit den beiden Halbzeiten HZ.

Hannover hat durchaus Qualität im Kader, die sie aber zuletzt nicht mehr auf den Rasen brachten. Sie mussten den Druck in HZ 2 erhöhen, denn für H 96 ist dieses Unentschieden zu wenig.

Schade, dass Hertha in HZ 1 nicht in Führung ging. Dann wäre es vielleicht ein ähnlich munteres Auswärtsspiel wie in Frankfurt 2014 geworden.


kczyk
11. April 2015 um 10:57  |  460223

*denkt*
in der kommenden saison sollte das pokalfinale als sportliches ziel professionell angegangen werden.
es ist nicht wirklich blamabel, wenn alle 2 jahre der fahrstuhl zwischen 1. und 2 liga neu geölt wird.
wirklich blamabel ist, dass Hertha jedes jahr gegen viertklassige vereine mit grsser regelmäßigkeit im pokal ausscheidet.


frankophot
11. April 2015 um 10:58  |  460224

…war gestern auch im Stadion und muss nochmal sagen: Pekarik ist der Mann ! Man sieht ihn nicht, man spricht nicht über ihn, aber er ist unsere Lebensversicherung – schon die ganze Saison.


Herthas Seuchenvojel
11. April 2015 um 10:58  |  460225

@Bolly:
du siehst jünger aus als icke, bei bestimmt 20 kg Mehrgewicht 😉
alles jut 😉

den Schiri kann man verteufeln oder auch nicht
er ließ etliches laufen
aber die Pfeife war ne Pfeife geht mir zu weit
da es ne Schiribewertung intern gibt, wird der sich einiges anhören dürfen
3 Punkte waren drin, der eine reicht mich aber auch
was gefällt, die Mannschaft hat (zeitweise) Feuer
war bei Jos zum Schluß nicht mehr so


apolliaris
11. April 2015 um 10:59  |  460226

@ derby..nö..setze ich dagegen. –
@ sunny: war ein toller Moment: erst das wirklich angenehm-sympathische I. vom Dardai, danach dann kommt Schulz ebenso rüber. Damit kann nicht jeder hier im Blog mithalten 😉


Blauer Montag
11. April 2015 um 11:03  |  460227

*verschenkt*
ein „o“ zu 10:57 Uhr.


ubremer
ubremer
11. April 2015 um 11:05  |  460228

@Auslaufenum2.30Uhr

. . . und dann Samstag und Sonntag frei.
Sachen macht er, der Dardai – hier der Foto-Beleg


Exil-Schorfheider
11. April 2015 um 11:08  |  460229

kczyk // 11. Apr 2015 um 10:57

Bielefeld war nun aber alles andere als viertklassig und wie diese Niederlage einzuordnen ist, kann man ja gerne in Bremen oder Mönchengladbach erfragen.


elaine
11. April 2015 um 11:18  |  460230

Exil-Schorfheider // 11. Apr 2015 um 11:08

Bielefeld ist auf jeden Fall in der 3.Liga und dort auch auf dem ersten Platz. @cameo schrieb hier mal etwas schadenfroh, man höre Offenbach soll stärker sein als die, aber das ist wohl nicht so der Fall 😉


Bluekobalt
11. April 2015 um 11:23  |  460231

Na nö @Exil

Bielefeld ist und bleibt wirklich viertklassig.

Erst ziehen die Bielefelder die Gegner auf ihr schwaches Niveau herab anschließend schlagen sie diese durch Erfahrung.


Bluekobalt
11. April 2015 um 11:25  |  460232

ups na gut…dritte Liga und erster…grr…aber trotzdem schwaches Niveau


elaine
11. April 2015 um 11:26  |  460233

Bluekobalt // 11. Apr 2015 um 11:25

😆


Blauer Montag
11. April 2015 um 11:31  |  460234

A propos Auslaufen ….
dazu folgendes Fundstück

„Ich würde am liebsten zu Hause die Rollläden runterlassen, aus der Konservendose essen und mit einem Sack über dem Kopf Feldwege laufen.
(Leverkusens Manager Reiner Calmund nach dem 1:3 gegen Cottbus)“
http://www.fussballdaten.de/bundesliga/


Exil-Schorfheider
11. April 2015 um 11:37  |  460235

@elaine

Wahrscheinlich lag es halt nur am Rasen, der, so staune man, seit 15 Jahren existieren soll.
Finde ich fast unglaublich angesichts der Tatsache, dass das Stadion in der Zeit ja erneuert wurde. 😉


elaine
11. April 2015 um 11:44  |  460236

Exil-Schorfheider // 11. Apr 2015 um 11:37

Ist kaum zu glauben. Aber, das kann ein Grund oder die guten Nahrungsergänzungsmittel? 😉


Opa
11. April 2015 um 11:44  |  460237

#Busfahrt als Nahtoderfahrung
Tja, Bolly & Co. – jetzt wisst ihr, wie sich das anfühlt, wenn man sich das antut 😉

#Brüller des Morgens
Blödefeld als Gradmesser unseres großen „Erfolgs“ im Pokal. Der Brüller des Morgens, über den ich lachen würde, wenn die 5 Mio. € Einnahmen bei uns und nicht in der Fensterausstellung auf der Alm gelandet wären.

Aber wir haben ja „erfolgreich“ unser Ziel 2. Runde erreicht. So wie wir mit deutlich mehr Budget idealerweise die Punkte der Vorsaison „erfolgreich“ erreichen. Hurra, man sollte eine Bronzebüste gießen.

Wer fängt denn hier immer an mit den überflüssigen Lobhudeleien? Ich erspar mir heute mal den „daily Preetzl“, aber die Spitze mit den Nordostsüdwestfalen und dem „amateurhaften“ Quervergleich zu Gladbach und Bremen konnte man kaum unkommentiert lassen. Wir verschenken Jahr für Jahr durch solche sportliche „Erfolge“ richtig viel Geld! Da hängen ja nicht nur TV Gelder, sondern Stadionauslastung, Sponsorengelder, Marken- und Kaderwert dran.


11. April 2015 um 11:45  |  460238

@Opa

vielleicht solltest du das nächste mal nicht nüchtern analysieren, dann fällt das Urteil nicht so vernichtend aus 😉

Eine Entwicklung ist nicht zu übersehen.
Die Räume werden enger gemacht, die Mannschaft steht kompakter und das Umschaltspiel klappt besser.

Immernoch ein Problem ist die Präsens im OM, hier MUSS MUSS MUSS MUSS im Sommer was passieren.
Die Lücke zwischen MF und Sturm ist da viel zu gross.
Gleiches gilt für das Flügelspiel. Viel Luft nach oben, wobei mir Haraguchi gestern mit Abstrichen gefallen hat.


Etebaer
11. April 2015 um 11:45  |  460239

Mal sehn, was der HSV heut veranstaltet.
Ansich hatte Wolfsburg unter der Woche ein schweres Spiel und es gäbe eine Aussenseiterchance für Hamburg.

Freiburg war ja unser Kopfwaschspiel und Hertha hat richtig darauf reagiert.
Leverkusen muß das Kopfwaschspiel des HSV gewesen sein – aber wie wird der HSV reagieren?

Wenn ich die HSV PK anguck, dann hab ich Bauchgrimmen…


Blauer Montag
11. April 2015 um 11:59  |  460240

Das HWWI beschreibt das Rattenrennen wie folgt
„Mit Fußball Geld verdienen?
Der Fußball boomt. Die Bundesliga eilt von einem Rekord zum nächsten. Der Umsatz in der Saison 2012/13 betrug 2,17 Mrd. Euro und stieg damit gegenüber der Vorsaison um 4,4 %.19 Die UEFA setzte allein mit der Champions League in der vergangenen Saison rund 1,5 Mrd. Euro um,
die FIFA in einem Vier-Jahres-Zeitraum fast 4 Mrd. Euro.

Die Vermutung liegt nahe, dass man mit Fußball viel Geld verdienen kann. Doch das gilt nicht für alle Stakeholder des Fußballs. Viele Vereine machen Verluste, einigen droht sogar die Insolvenz. Im europäischen Fußball stieg die Gesamtverschuldung der Vereine auf 1,7 Mrd. Euro.21 Dies hat verschiedene Gründe, die mit den (wirtschaftlichen) Besonderheiten des Fußballsports zu tun haben. Zuallererst ist dabei die Ausrichtung der Vereine zu nennen: Im Unterschied zu „normalen“ Wirtschaftsunternehmen haben Fußballvereine nicht das Ziel, den finanziellen Gewinn zu maximieren.
Vielmehr geht es um maximalen sportlichen Erfolg unter gleichzeitiger Vermeidung der wirtschaftlichen Insolvenz.

Eine weitere Besonderheit: Während im Wirtschaftsleben Wettbewerb ein Positivsummenspiel ist, ist Ligasport ein Nullsummenspiel. Da sich die Vereine im sogenannten Positionswettbewerb befinden, ist die tabellarische Verbesserung eines Vereins zwangsläufig mit der tabellarischen Verschlechterung eines anderen Vereins verbunden. Es kommt also darauf an, in der Tabelle vor der Konkurrenz zu stehen, weil man sich zum Beispiel nur dann für die Champions League qualifiziert und nur so an das ganz große Geld kommt. Dieser Wettstreit um die besten Tabellenplätze setzt starke Anreize für Investitionsspiralen bei den Vereinen, was letztlich zu einem Verschuldungswettlauf (»Rattenrennen«) führen kann. Die Gewinner dieser Investitionsspirale sind im Regelfall die Fußballspieler, weil sich das Wettbieten der Vereine direkt in den Gehältern der Spieler niederschlägt.“

http://www.berenberg.de/fileadmin/user_upload/berenberg2013/Publikationen/Studie_Strategie_2030/Band_19_HWWI_Fussball_DE.pdf


Blauer Montag
11. April 2015 um 12:01  |  460241

Bauchgrimmen pro oder contra HSV etebaer um 11:45 Uhr?


Plumpe71
11. April 2015 um 12:17  |  460242

#Bielefeld

Im Kollektiv die Gladbacher zu neutralisieren ist schon eine Leistung, Tabellenführer sind sie wahrlich nicht umsonst. Ich wäre zufrieden, wenn unsere U23 eine Klasse höher spielen würde und sich pro Saison 2-3 Spieler in Nähe des Profikaders tummeln würden und vielleicht einer dauerhaft den Sprung schafft. Dazu ist eine schwache Regionalliga nur bedingt geeignet, aber immerhin “ verdankt“ Stocker seine gute Entwicklung ja vornehmlich dass er dort Spielpraxis sammeln durfte :mrgreen:

#Nächste Saison

Die aktuelle Kaderschwäche ist doch unter Dardai besonders deutlich zu erkennen. Trotz großem pysischen Aufwand spielt nahezu immer die gleiche Startelf und wäre Platte nicht angeschlagen gewesen, hätte Schulz wahrscheinlich eher nicht gespielt. Exakt die gleiche Elf hätte hier auch Luhukay zur Verfügung gehabt mit gleichem Output ?

Wir bekommen aktuell exakt 11+maximal 2 Spieler mit uneingeschränkter Bundesligatauglichkeit auf den Rasen und genau da sollte der Gedankenansatz in der Planung für die neue Saison hingehen. Kader verschlanken und mit maximal 3-4 Kräften verstärken.

Die Defensive kann inklusive der aktuellen Doppelsechs übernommen werden, ein weiterer spielender Innenverteidiger als Backup wäre wünschenswert.

Als Rückkehrer rechne ich mit Allagui und dann wäre ein Backup für Beerens vorhanden und durchaus auch eine Alternative für den Sturm. Auf der linken Aussenbahn wären wir mit Haraguchi und Stocker ausreichend aufgestellt, wenn letzterer den Platz in der Zentrale freimacht. Dass Baumi wieder ins Training einsteigt ist erfreulich, dennoch hoffe ich auf ein, zwei Verstärkungen.

Reinhold Yabo vom KSC wäre eine gute Low Budget Lösung. Läuferisch sehr dynamisch und ein gutes Auge für die Mitspieler, dazu dann noch einer in der Preisklasse um die 4 Mio.

Das defensive Grundgerüst um Langkamp, Brooks, Pekarik und Plattenhard und vorne mit Kalou, Beerens, Stocker.. da ist schon ordentliche Grundsubstanz da, es sollte nur noch ein spielstarkes Mittelfeld eingepaßt werden und da nicht am falschen Ende sparen, deshalb bitte Qualität dazukaufen. Baumi ist eben die große Unbekannte, hält das Knie dauerhaft , wäre eine preiswertere Lösung als Backup denkbar. Da ein Ausfall aber nicht unwahrscheinlich ist, würde ich im offensiven Mittelfeld zwei Spieler nachrüsten, ein etwas teureren und einmal kann es auch was preiswerteres sein, oder vielleicht über eine Leihe nachdenken


11. April 2015 um 12:30  |  460243

4 Mio Euro. Low Budget.

Hab ich was verpasst?


cameo
11. April 2015 um 12:33  |  460244

Forecast:
noch fünf Punkte und Ruhe ist.
H – Köln – 3
A – Bayern – 0
H – BMG – 1
A – BVB – 0
H – Frankfurt – 1
A – Hoffenheim – 0
… macht zusammen 38, wie ich am 21.02. vorsichtig optimistisch kalkuliert hatte.
Schade, dass die Mannschaft am letzten Spieltag nicht im Olympiastadion antritt. Wir hätten einigen Spielern einen freundlichen Abschied bereiten können. Ohne Gefühlsduselei.


11. April 2015 um 12:38  |  460245

@cameo

… und jetzt wieder kalkulierst.


Exil-Schorfheider
11. April 2015 um 12:44  |  460246

@opa

Ich weiß ja nicht, wo ich das als Erfolg oder Gradmesser verkauft haben möchte, aber gut…


treppensitzer
11. April 2015 um 12:55  |  460247

Etebaer
11. April 2015 um 12:59  |  460248

Contra


Opa
11. April 2015 um 13:01  |  460249

@Exil: Es geht darum, dass Du erwähnt hast, man möge in Gladbach oder Bremen nachfragen, wie die Niederlage gegen die einzuordnen ist. Ich vermute, dass man sich dort mehrheitlich dezent schämt. Bei uns wird das Aus eine bzw. zwei Runden vorher von einigen als „erfolgreiche Zielerreichung“ propagandiert. Das ist der feine Unterschied und lässt tief blicken, wie es um die oft geforderte Demut bestellt ist. Erinnert mich ein wenig an die Planerfüllungspropaganda der Werktätigenrepublik.

Der Verein, der Verein, der hat immer recht…


cameo
11. April 2015 um 13:04  |  460250

@treppensitzer / 12:55 – „Und hier DAS Tor: …“

keinesfalls „abseits“, und wenn, dann nur ein ganz klein wenig


Etebaer
11. April 2015 um 13:05  |  460251

Betreffs Restprogramm – es sind gegen jeden Gegner Punkte möglich und Hoffenheim spielt Schalala wie jedes Jahr am Saisonende.
Hertha kann auch noch 12 Punkte holen.

Köln ist No-Nonense – die haben Frankfurt abgefertig und Punkten recht sicher – schwer zu schlagen – jeder Punkt zählt – wir müssen weiterhin cool bleiben.


HerthaBarca
11. April 2015 um 13:08  |  460252

Ich habe mir eben das Spiel – teils im Schnelldurchlauf – noch einmal angesehen! Im TV sieht es abgeklärter aus, als gestern im Stadion!
Wenn ich als Maßstab den Elfer am Mittwoch für die Wölfe nehme, ist es schon eigenartig, weshalb von den vier Aktionen (Stocker – Doppelaktion Kalou/Haraguschi – Haraguschi) nicht mindestens einer zum Pfiff führte! Wäre ja mal interessant zu hören, wie der Schirie das sieht!
Auch wir hatten Glück, dass Lusti nicht mit gelb/rot vom Platz gestellt wurde!
Das gestrige Spiel war auch ein gutes Beispiel dafür, dass taktische Fouls – übrigens auf beiden Seiten – viel zu selten mit gelb bestraft werden! Ich denke hier müssen die Schiries viel konsequenter sein, das würde das Spiel insgesamt beleben, da die Spieler vorsichtiger agieren müssten!


HerthaBarca
11. April 2015 um 13:09  |  460253

So, jetzt geht’s raus ins schöne Wetter!


11. April 2015 um 13:10  |  460254

„Bei uns wird das Aus eine bzw. zwei Runden vorher von einigen als “erfolgreiche Zielerreichung” propagandiert.“
mit welchen Leuten umgibst du dich ? oder ist das Familie ? 😉


cameo
11. April 2015 um 13:13  |  460255

@Opa, klar ist das Ausscheiden in Bielefeld nach außen hin eine Blamage und vereinsintern ein Ärgernis, und zwar für alle drei Bundesligisten gleichermaßen. Besonders, weil jeder der drei dort angetreten ist mit der stillen Gewissheit „no problem“.


11. April 2015 um 13:27  |  460256

@Opa

Was für ein Schwachsinn. Niemand, auch nicht der gute alte Micha, klatscht sich bei Hertha für das Erreichen der zweiten Pokalrunde ernsthaft auf die Schultern. Dass man bei der Saisonplanung nicht weiter als bis Runde 2 kalkuliert, ist gemessen an den Ergebnissen der letzten Jahre auch nicht ganz so doof.

Ja, man verschenkt Geld. Und nein, keiner freut sich darüber.

Wüsste persönlich auch gerne, wie deine niedergeschriebenen Gedankenfetzen zustande kommen. Speziell der in Anführungszeichen gesetzte Begriff der „erfolgreichen Zielerreichung“ würde mich mal interessieren.


Exil-Schorfheider
11. April 2015 um 14:03  |  460257

@opa

Ja, und hat mal jemand dort nachgefragt?
Bei Bremen war wieder mal der Rasen schuld, aber das kennt man von denen, seit sie mal über den Acker am Millerntor gemeckert haben. Übrigens auch eine Pokal-Saison, in der wir gegen den dann kommenden Gegner ausgeschieden waren.

Niemand, aber auch niemand wird sich für das Erreichen der zweiten Pokal-Runde gefeiert haben. Nein, das war lediglich die Planzahl aus der Etat-Planung.

Und es hat für mich auch nichts mit Demut zu tun, wenn man „Ist passiert, Mund abputzen.“ sagt. Sondern ich akzeptiere für mich, dass der Gegner an dem Spieltag eben mehr Glück(oh!) hatte. Denn lieber scheide ich als Fan so aus, als im kalten Olympiastadion fassungslos mit ansehen zu müssen, wie man um das mögliche Halbfinale betrogen wird. Du erinnerst Dich an das Spiel gegen BMG?


Exil-Schorfheider
11. April 2015 um 14:05  |  460258

Edith sagt:

„… eine Pokal-Saison, in der wir gegen den dann kommenden Gegner der Bremer ausgeschieden waren.“


jenseits
11. April 2015 um 14:12  |  460259

Starke Vorstellung unserer Hertha und von der 15. bis zur 45. Minuten bot sie uns sogar richtig attraktiven Fußball. Für mich ist Hertha eigentlich Siegerin. 😉

#Bielefeld

Ich finde nicht, dass sich Gladbach oder Bremen für ihre Niederlage schämen müssen. Bielefeld ist eine saustarke Mannschaft und weiß auch spielerisch zu überzeugen. Wer die Arminen für Fallobst hält, hat sie nicht spielen sehen.

#Offenbach

hat das Insolvenzverfahren überlebt und kann jetzt wieder voll angreifen. Ich gehe davon aus, dass die Kickers nächste Saison wieder 3. Liga spielen. Die Region freut sich.

http://www.transfermarkt.de/insolvenzverfahren-aufgehoben-kickers-offenbach-wieder-saniert/view/news/193865


Exil-Schorfheider
11. April 2015 um 14:16  |  460260

@jenseits

Mich würde das für die Kickers auch freuen. Jedoch müssen sie ja erst noch durch das Nadelöhr Aufstiegsspiele.
Auch eine unmögliche Regelung, dass man als Meister in die Aufstiegsrelegation muss. Aber es war ja wohl von den Vereinen gewollt, in fünf RL zu spielen.


jenseits
11. April 2015 um 14:20  |  460261

@Exil,

klar, sicher ist da noch nichts, aber ich hoffe und glaube es auch, dass sie aufsteigen werden. Noch eine Saison 4. Liga wäre finanziell ein harter Brocken.


Kamikater
11. April 2015 um 15:02  |  460262

@opa
Ich weiß wirklich nicht was Dich täglich treibt, alle erreichten Saisonziele schlecht zu reden und Diejenigen, die nicht alles so negativ reden wie Du, für Blaubrillenträger, Mitläufer oder unmündige Deppen im Gefolge einer unfähigen GF abzustempeln!

Hier sind doch mehrheitlich diskussionsfähige Kommentare, derer Personen Du z.T. auch noch kennst, ebenso wie die Geschichte und kompletten Hibtergründe unseres Vereins.

Und nur, weil man nicht jeden Tag mit bitterem Sarkusmus alles und jeden Vereinsverantwortlichen statt Spieler in Frage stellt, heißt das noch lange nicht, dass man alles gut findet. Aber Du musst aufpassen, dass Du genug Mitläufer für Deine Theorien findest, damit sie aich nicht abnudeln.

Ich fü meinen ateil habe nach dieser Saison angekündigt, den Nichtabstieg zu feiern. Du kannst aber gerne derweil DFB-Pokal Grabsteine aufstellen. Vorschlag meinerseits: lass Dich doch mal wieder inspirieren und hör und lies doch mal genauer hin, ob einige hier wirklich so unkritisch sind, wie Du sie nur allzu gerne verkaufst.

In diesem Sinne – HaHoHe!
🙂


cameo
11. April 2015 um 15:03  |  460263

@Bielefeld Fans
Jetzt live auf WDR TV:
2. Hz. Dynamo Dresden : Arminia Bielefeld
Die ostwestfälischen Pokalhelden liegen 0:1 zurück.


Kamikater
11. April 2015 um 15:09  |  460264

Ich wäre übrigens dafür, Etatsaisonziele nicht mit den sportlichen Zielen zu verwechseln und sie anderen in die Schuhe zu schieben für ihre angebliche vorschnelle Kundenzufriedenheit.

Habe heute morgen um 10 Uhr mal wieder einen Blick auf eine Originalfoto vom DFB-Pokalendspiel in Hannvover gegen den FC Köln gewagt, bei dem ich damals in eben jener Nordkurve so mitgefiebert habe, wie nie wieder danach nochmals in einem Spiel. In diesem Sinne weiß ich nur allzu gut, wie gerne ich so etwas nochmals erleben wollte, um mir gleichzeitig bewusst zu sein, dass die Vorzeichen damals ungleich leichter waren, als heutzutage.

@Bolly
Ich will ja keine Verpflichtung für uns daraus machen, aber einige Punkte haben wir schon diese Saison zusammen geholt… 😉


Exil-Schorfheider
11. April 2015 um 15:32  |  460265

cameo // 11. Apr 2015 um 15:03

Immer diese Doppelbelastung…


11. April 2015 um 15:34  |  460266

Hertha II macht das 1:1 in der 92. :roll: in Plauen …


cameo
11. April 2015 um 15:36  |  460267

@Exil: „Immer diese Doppelbelastung“

bin im Moment (erste Minute BMG:BVB) relativ unbelastet!


Blauer Montag
11. April 2015 um 15:38  |  460268

Wer unter Dyskalkulie leidet k@mikater, tut sich schwer mit dem Vorzeichenwechsel. 😉

Vastehe Etebaer // 11. Apr 2015 um 12:59

Verwandelst du deinen Sarkasmus jetzt in Demagogie Opa // 11. Apr 2015 um 13:01?
Wer bitte hat in diesem Blog oder an anderer Stelle der blauweißen Herthawelt von erfolgreicher Planerfüllung nach einem Aus in der ersten oder zweiten Runde des DFB-Pokals gesprochen? 😕


etebeer
11. April 2015 um 15:43  |  460269

HerthaBarca // 11. Apr 2015 um 13:08
Lustenberger ?
Der hatte nicht einmal GELB,
event. hätte er kurz vor seiner Auswechslung wegen takt. Foul eine bekommen müssen.

Hoffentlich sind alle gesund aus dem Spiel gekommen.

Köln darf man nicht unterschätzen,
die Mannschaft ist gut beraten weiter auf die Defensive zu setzen.


11. April 2015 um 15:54  |  460270

„Köln darf man nicht unterschätzen“
@ete, welche Mannschaft darf denn Hertha unterschätzen ? 😉


jenseits
11. April 2015 um 15:54  |  460271

Valdez musste nach Dantes Ellbogencheck minutenlang behandelt werden und die Eintracht in Unterzahl spielen. Es wäre doch nur fair, wenn der Übeltäter in solchen Fällen für diese Zeit ebenfalls vom Feld müsste.


Blauer Montag
11. April 2015 um 15:58  |  460272

Hilf mir Bussi,
wem sollte ich grad die Daumen drücken?
Gladbach oder Dortmund?


11. April 2015 um 16:01  |  460273

Dortmund :mrgreen:


11. April 2015 um 16:02  |  460274

huch … ich habe ja 1:1 getippt …


cameo
11. April 2015 um 16:02  |  460275

Raffa 🙂


11. April 2015 um 16:03  |  460276

jetzt müssen die Dortmunder noch 2 Tore schießen 🙂


Blauer Montag
11. April 2015 um 16:04  |  460277

Gladbach gewinnt scheinbar auch ohne mein Daumendrücken. 🙁


apolliaris
11. April 2015 um 16:09  |  460278

Also in meiner Hertha- Welt sieht das so aus: ich freue mich,dass der Abstieg ( (These) vermieden wurde. Ich werde den aber definitiv nicht feiern..Warum? Weil einnTrainer entlassen werden musste. Weil die Mannschaft nicht alles gegeben hatte. Weil die Mannschaft lange Zeit keinen guten Kapitän hatte. Und weil der Manager lange,mcNeal zu lange ( mal wieder) gepennt zu haben scheint.
Keine Ahnung, was es zu feiern gäbe. Es war (ist) eine verunglückte Saison in mehrlei Hinsicht..die aber wenigstens halbwegs versöhnlich zu Wnde zu gehen scheint. Gestern habe ich mich seit langem mal wirklich freuen können.


hermsdorfer
11. April 2015 um 16:12  |  460279

In meiner Hertha Welt werde ich den Klassenerhalt feiern. Das 2 Jahr ist immer das schwerste.
Unter den Top Mannschaften werden wir in absehbarer Zeit sowieso nicht kommen.
Dazu fehlt uns einfach das Geld.


etebeer
11. April 2015 um 16:17  |  460280

@Bussi,
du weiß doch genau wie ich es meine. 😉
Schaue mal auf die Spieltage 20 und 21,
da war man doch der Meinung,
das dieses Spiel ein Selbstgänger wird.

Sichelich ist das Selbstvertrauen nach dieser Serie groß.
Ich hoffe nur das es nicht in Überheblichkeit umschlägt.


Kamikater
11. April 2015 um 16:28  |  460281

@E-S
Erzähl mir noch was von Doppelbelastung! Ich fahr gerade durch Bielefeld!

@cameo
Bin gegen WOB in BMG


apolliaris
11. April 2015 um 16:30  |  460282

@ hermsdorfer– es geht mir nicht um Platzierungen, das müßte doch langsam rübergekommen sein 🙂


Kamikater
11. April 2015 um 16:34  |  460283

*denkt
Wie kann man @Cameo-@Fechi nur Unentschieden tippen?
😉


Plumpe71
11. April 2015 um 16:35  |  460284

Paderborn führt gegen das Fußball Mekka


Kamikater
11. April 2015 um 16:39  |  460285

@apo
Aber Anderen könnte es doch darum gehen.

Schließlich könnten wir DFB-Pokalsieger werden und absteigen. Oder wir werden Meister, machen aber 170 Mio Miese.

Diese Saison war unbefriedigend zum anschauen, dennoch wurden bisher die Ziele erreicht. Nun kann sich jeder selbst fragen, was man so erwartet hatte. Ich jedenfalls aus den gleichen Geünden wie der @hermsdorfer: Nüscht.


awie
11. April 2015 um 16:40  |  460286

Ich frag mich, wie man eine noch laufende Saison schon jetzt abschliessend bewerten kann.
Es scheint mir, einige wollen unbedingt aus den Startloechern raus, um ja rechtzeitig den richtigen (sprich negativen) Spin in die Foren zu bringen.
Ich bin fuer’s Abwarten . Sollten wir aber tatsaechlich noch auf 40 Punkte kommen, waere das imho ein sehr erfreuliche Saison.
Dass es innerhalb einer Saison unterschiedliche Phasen gibt, ist doch voellig normal. Warum sollte die Endpunktzahl weniger wert sein, wenn der Punkteschnitt nicht gleichmaessig ueber den gesamten Saisonverlauf verteilt erreicht wurde?
Warum schaut man dann nur auf die schlechte Saisonphase, statt sich ueber den starken Abschnitt zu freuen?
Warum mindert eine Trainerentlassung das Endergebnis? Nach 2,5 Jahren hatte sich Luhukay leider offensichtlich verbraucht. Das kann man dann Krise nennen. Sein Nachfolger fuehrte den Verein wieder auf die Erfolgsspur. Das koennte man dann durchaus erfolgreiches Krisenmanagment nennen, wenn man denn will.
Aber auch ein Dardai alleine haette wohl nicht einen Punkteschnitt von 1,4 Punkten pro Spiel erreicht, haette er nicht einen guten Spielerkader zur Verfuegung. Das koennte man dann auf eine gute Kaderzusammenstellung zurueckfuehren. Mit 6 Millionen Transferueberschuss und -im Vergleich zur Konkurrenz- eher bescheidenen Personaletat (Jaaa, auch ich weiss Opa, Augsburg hat mit weniger mehr erreicht. Dafuer bekommen sie von auch mir die Kosten/Ertrag Goldmedaille. Silber geht an Gladbach. Aber dann?)
Und auch wenn es viele schmerzen tut: Preetz haette in 4 von 6 Jahren das Planziel erreicht. Zum dritten Mal in Folge.


Kamikater
11. April 2015 um 16:49  |  460287

@plumpe
Vor Kurzem schrieb ich, dass ausgerechnet das Team, was das Zünglein an der Waage ist, die Luft ausgeht: Augsburg.


Plumpe71
11. April 2015 um 16:54  |  460288

@Kami,

Ich erinnere mich und bestätige das

Augsburg fand ich bei uns schon viel zu dünne für europäische Träume. Was ist denn mit dem Ratschenkasten ? 🙂

Hamburg fällt und kann heute nix mehr machen


f.a.y.
11. April 2015 um 16:54  |  460289

So, auch zurück aus Hannover und mitten in der Bundesligakonferenz. Lakic treffen zu lassen spricht natürlich nicht grade für Augsburg… 😉 Meine vorerst letzte Anmerkung zu den Erfolgen unseres GF K und S: von 6 Jahren 4 das Planziel erreicht? Das ist lustig. Solange wir also regelmäßig absteigen und dann mit einem komplett ueberteuertem Kader (für Zweitligaverhältnisse) aufsteigen, ist das ein Erfolg? Kicher.

Schade, dass ich vorher nicht gefragt hatte, waren ja doch ein paar Immer Herthaner in Niedersachsen.


Kamikater
11. April 2015 um 16:54  |  460290

Sehe ich das gerade richtig, dass Freiburg einen Elfer verschossen hat?

Wenn Paderborn gewinnen sollte, geht denen, Hannover, dem HSV und VFB die Muffe.


Exil-Schorfheider
11. April 2015 um 16:56  |  460291

@awie

Verstehe ich gerade nicht.
Vor allem in dieser Saison gab es doch fortwährend negativen Spin, sei es von Kritikern oder Kritiker-Kritikern.


Kamikater
11. April 2015 um 16:57  |  460292

@plumpe
Der Ratschenkasten steht ready2go bereit und @freddie und ich in den Startlöchern.

@fay
Da ruft man mal laut @“Kami“ im Block!
🙂


f.a.y.
11. April 2015 um 16:59  |  460293

@kami: wir saßen leider auf der falschen Seite, hinter der Mauer ohne Blick auf den Gästeblock…


Kamikater
11. April 2015 um 17:01  |  460294

@fay
Wir später auch… 😉


chachani
11. April 2015 um 17:03  |  460295

Mal gucken wie lange sich das Video hält, aber weil öfter nach dem Tor von Stocker gefragt wurde, hier ist es:

https://www.youtube.com/watch?v=xwh-Rz3pVqo


Colossus
11. April 2015 um 17:04  |  460296

Nett wofür Mainz so alles nen Elfmeter kriegt 😉


Kamikater
11. April 2015 um 17:04  |  460297

Für die Freaks und Teppichbenutzern unter den Mekkanern:

Augsburg liegt genau 200,9 Grad Süd-Südöstlich von Berlin.


Exil-Schorfheider
11. April 2015 um 17:06  |  460298

@ratschenkasten

Mich nicht vergessen!
Hab eine kurze Anreise.


Kamikater
11. April 2015 um 17:08  |  460299

@E-S
Selbstverständlich nicht! Wir treffen uns dann am Sonntag nach dem besiegelten Abstieg auf dem Parkplatz der Imtech-Arena zur fingierten „Stadionbesichtigung“….


Freddie
11. April 2015 um 17:10  |  460300

@ratschenkasten

Sind genug Schrauben für alle da
Gruß von der sonnigen Müritz


11. April 2015 um 17:13  |  460301

@hurdie

Final Four. Jetzt. Bamberg:Alba


Blauer Montag
11. April 2015 um 17:15  |  460304

Meines Erachtens sollte jeder Kommentaristi bedenken, dass immerhertha.de blogtäglich Hunderte Leser hat. Auch im Friesenhaus und drum herum. Ich weiß nicht, welche Verwirrung die Beiträge dieses Blogges mit ihrem Spin dort auslösen.


Kamikater
11. April 2015 um 17:16  |  460306

@Ratschenkasten
Vielleicht haben wir ja noch unentdeckte Talente wie Schweisser und ähnlich handwerklich Begabte unter uns. Viele Hände – schnelles Ende!


pathe
11. April 2015 um 17:27  |  460311

–>
Kommt rüber in den aktuellen Thread!
–>


Blauer Montag
11. April 2015 um 17:35  |  460315

😆 Kamikater // 11. Apr 2015 um 17:16 😆


apolliaris
11. April 2015 um 18:23  |  460320

@ Asien: wir beidehaben da gänzlich unterschiedlichd Herangehensweisen 😉

Anzeige