Präsentiert von
Berliner Morgenpost
Anzeige

(mey) – Never change a bewährtes Trainingsprogramm, sagt man ja. Also war – wie schon in den vergangenen zwei Monaten – auch in dieser Woche vor dem Heimspiel gegen den 1. FC Köln am Sonnabend der erste Trainingstag geprägt von Freude und Lockerheit.

Pal Dardai ließ seine Spieler zunächst ein bisschen Kraft- und Stabilisationsübungen machen, dann wurden Pässe geübt, und zum Abschluss gab es wie schon zuletzt ein kleines Turnier Drei gegen Drei auf kleine Tore mit Aufstieg in die Champions League und Abstieg in die Kreisklasse. Es wurde viel gelacht, alle hatten mächtig Spaß. Und am Ende kam auch noch die Sonne raus. Feine Sache, also.

Ein Anruf beim Doc

Aber es gab auch weniger spaßige Neuigkeiten: Roy Beerens hat sich gegen Hannover erneut am rechten Sprunggelenk verletzt und droht für die Partie gegen Köln auszufallen. Dardai sagte:

„Es ist wohl wieder die alte Verletzung aus dem vergangenen Jahr (Frankfurt, Aigner, fieses Foul; ihr erinnert euch; Anm. d. Red). Er könnte vielleicht am Donnerstag wieder ins Training einsteigen. Aber hinter ihm steht ein Fragezeichen.“

Ich habe Herthas Mannschaftsarzt Dr. Ulrich Schleicher am frühen Abend am Telefon erreicht. Musste schnell gehen, denn Dr. Schleicher hielt in der anderen Hand eine Spritze, wie er sagte, die darauf wartete, irgendwo reingepiekst zu werden.

Jedenfalls: Bei Beerens hat eine MRT-Untersuchung am Montagmorgen ergeben, dass er eine Prellung und Stauchung im rechten Sprunggelenk erlitten hat. Eine Bänderverletzung aber konnte ausgeschlossen werden. Dennoch ist es nicht sicher, ob die Genesungszeit bis zum Spiel am Sonnabend gegen Köln reicht.

Plattenhardt kehrt zurück

Ebenso nicht auf dem Feld war weiter Marvin Plattenhardt. Der Linksverteidiger hatte gegen Hannover ja wegen einer Blessur an den Addukoren gefehlt. Dardai hofft aber, dass der 23-Jährige schon am Dienstag wieder einsteigen kann.

Fiele Beerens tatsächlich aus, und käme Plattenhardt zurück, böte sich für Dardai die Mögichkeit, den Ausfall des Niederländers mit einer kleinen Rochade zu kompensieren: Nico Schulz, den ich gegen Hannover ordentlich fand, könnte um eine Position nach vorn auf den linken Flügel rücken. Genki Haraguchi könnte dann von links nach rechts auf Beerens Position gehen.

Dardai hatte in Hannover Jens Hegeler nach rechts gestellt, nachdem Beerens raus musste. Eine andere Alternative wäre auch Marcel Ndjeng.

Frage an euch: Wen würdet ihr rechts im Mittelfeld aufstellen, falls Beerens passen muss?

Ronny hat Nachholbedarf

Derweil konnte Dardai wieder einen anderen Profi in den eigenen Reihen begrüßen: Der Brasilianer Ronny hat seinen leichten Muskelfaserriss in der Wade überstanden und trainierte am Montag wieder voll mit der Mannschaft.

Nachdem die Einheit beendet war, lief Ronny noch mit Fitnesscoach Hendrik Vieth. Dardai sagte:

„Er muss noch etwas nachholen.“

Das war’s für heute. Am Dienstag trainiert Hertha um 10 und um 15 Uhr auf dem Schenckendorffplatz, und Dardai kündigte bereits an: „Das werden die intensivsten Einheiten der Woche.“


129
Kommentare

hurdiegerdie
13. April 2015 um 18:26  |  460693

Gold


Zeedel
13. April 2015 um 18:27  |  460694

HA – ich fass es nicht!


Zeedel
13. April 2015 um 18:28  |  460695

Knapp!


13. April 2015 um 18:40  |  460697

Beerens soll sich mal auskurieren … für ihn Haraguchi und links vorne dann Schulz, falls Plattenhardt spielen kann … Hegeler darf auf der Bank sitzen 😉


psi
13. April 2015 um 18:40  |  460698

Ho


psi
13. April 2015 um 18:42  |  460699

He


schnuppi
13. April 2015 um 18:51  |  460701

Und wenn dat Trömmelche jaat dann stohn ma al parad un mer trecke durch de Stodt un jener hon jesacht … HaHoHe HERTHA BSC


Bluekobalt
13. April 2015 um 18:52  |  460703

@Bussi
Wenn es bei Hertha noch irgendjemanden gibt,
der bereit ist richtig zu rennen
und dabei noch schneller ist als Hegeler,
dann wüsste ich nicht,
wieso Hegeler auf der Bank sitzen muss.


Kamikater
13. April 2015 um 18:52  |  460704

http://www.sport1.de/fussball/bundesliga/2015/04/bundesliga-alban-meha-vom-sc-paderborn-faellt-laenger-aus

Meha, Bartels und Cajuby fallen neben Meier länger aus. Gegner und Mitstreiter werden zunehmend dezimiert, die Saison fordert ihren Tribut.


Traumtänzer
13. April 2015 um 18:56  |  460705

Und ich frage mich, wieso @jmeyn beim Hertha-Doc anrufen darf (OK, das kann ich noch verstehen…) und anscheinend tatsächlich auch noch Auskunft bekommt? Gibt’s hier ein Agreement mit Hertha, dass alle Spieler gläserne Patienten sind und Datenschutz/Schutz der Persönlichkeit hier von untergeordneter Rolle ist/sind? Aber das nur am Rande… 🙂
Fand Beerens zuletzt ohnehin überspielt. Von mir aus könnte Ndjeng mal wieder eine Chance bekommen. Er ist ja schon auch in der Lage, gute Flanken zu schlagen.


Kamikater
13. April 2015 um 18:56  |  460706

Sollte Beerens ausfallen, würde ich mit Ndjeng spielen. Dann müssen sich Pekarik und Ndjeng eben mit den Flankenläufen abwechseln, es sei denn, Haraguchi kann auch rechts spielen, aber davon bin ich noch nicht überzeugt.


jenseits
13. April 2015 um 18:57  |  460707

Hegeler fand ich in Hannover sogar ziemlich gut. Hat mich überzeugt, wie er in die Zweikämpfe gegangen ist und auch seine abgeklärte Art. Nicht für die Startelf, aber als Einwechselspieler finde ich ihn inzwischen Gold wert.


13. April 2015 um 18:58  |  460708

“ Verrenkung und einen Bänderriss am rechten Ellenbogen“ watt hat Meha denn da trainiert ? :roll:


jenseits
13. April 2015 um 18:59  |  460709

Haraguchi ist doch Rechtsfuß, oder? Warum ist die linke überhaupt seine Seite?


Kamikater
13. April 2015 um 19:03  |  460710

@Bussi
Volleyball mit Magath’schen Bällen?


13. April 2015 um 19:06  |  460711

@Kami, stimmt, Ndjeng wäre sogar gegen Hector der bessere Spieler … also Nico auf die Bank und Haraguchi auf links 🙂


13. April 2015 um 19:07  |  460712

nee, nee, bestimmt trainierte Meha Seitfallzieher wie unser „kleinwüchsiger“ Turner :mrgreen:


Ursula
13. April 2015 um 19:38  |  460713

Für meinen Geschmack, lieber ein “kleinwüchsiger
Turner”, als ein “schmalbrüstiger”, nee ”engstirniger”
Schreiberling, der permanent Elfmeter fordert, die
selbst Pal Dardai nicht gesehen hat…

…ich jedenfalls, habe KEINEN gesehen!!

Anstatt sich daran zu erfreuen, dass Hertha es
aus “eigener Kraft” auch einmal “fußballerisch”
geschafft hat, einen verdienten und sehr wichtigen
Punkt zu gewinnen…

Aber wer bin ich?

Ich bin gegen Elfmeter um jeden Preis…

…und finde ein Leben OHNE Elfmeter ist möglich…


13. April 2015 um 19:46  |  460714

nee, nee, @Inari hat doch beschrieben, wie er beim Fußball das HB-Männchen macht … „engstirnig“ ist er nicht – der arme Kerl ist eher gefährdet (Herz/Kreislauf) 🙁


Caramba
13. April 2015 um 20:11  |  460715

Pro gespielte Minute sind sowohl Ndjeng als auch Hegeler bessere scorer als unser Mini-Robben. Das Hinspiel in Köln war Beerens beste Nummer, da hat er Hector mehrfach nass gemacht.

#Elfmeter:
Mit Ursula, 3 x 50% Elfer geben keinen echten. Salomon fällt mittlerweile schon um, wenn auf den Rängen gehustet wird….

(Allerdingssäheichdasanderswennwiraufplatz17wären) :mrgreen:


Freddie
13. April 2015 um 20:16  |  460716

http://www.bild.de/sport/fussball/dietmar-beiersdorfer/schliesst-einen-trainer-wechsel-aus-40515796.bild.html

Ich hab es mal wegen des Fotos eingestellt.
„sagt mal, von wo kommt ihr denn her?“


13. April 2015 um 20:17  |  460717

Unberechtigte Elfmeter sollen nicht gepfiffen werden.
Regelverstösse allerdings sehr wohl, sonst führ man das ganze ad absurdum

Schulz hat sich selbst gefreut, dass Hannover da Glück hatte.
Dardai sagt, dass sich das im Laufe eines Jahres ausgleicht.

Grundsätzlich alles kein Problem, ABER was mich stört, ist die unterschiedliche Bewertung der Schiedsrichter.


pax.klm
13. April 2015 um 20:23  |  460718

War recht intensiv, dieses Training, und Spaß hat es den Teilnehmern auch gebracht.
Vor allen die Pass-Übungen waren mit zunehmender Dauer richtig gut. Besonders gut hat mir die Gruppe um die „Helvetier“ gemacht.
Am Valentin werden wir noch viel Gefallen finden!


pax.klm
13. April 2015 um 20:24  |  460719

gefallen – selbstverfreilich-


Plumpe71
13. April 2015 um 20:25  |  460720

Naja so 100 % Elfmeter, wo man gar nicht mehr anders kann, waren es aus meiner Sicht wohl nicht, aber die Szene Stocker bemesse ich mal bei 60-70 %, der kann schließlich frei vorm Tor abschließen, da wird Schulz schon ordentlich gestört haben, ich habe x Wiederholungen gebraucht, war da noch immer unsicher, der Schiri hatte genau eine !! Einstellung, was solls

Gucci seiner da wäre ich schon bei 80 % , Kalou hab ich nicht mehr so auf dem Schirm und zum Suchen bin ich jetzt zu faul 🙂 , Ich habe Fritz nicht ganz so schlecht gesehen in einem intensiven Spiel, die elfmeterreifen Szenen und die günstige Zweikampfbewertung für Hertha trüben seine Leistung ein wenig.. Hertha immer weiter mit Tempo in den 16er, die nächste strittige ist dann wieder einer für uns.


pax.klm
13. April 2015 um 20:26  |  460721

Ursula // 13. Apr 2015 um 19:38

Wieso, seit wann fordere ich Elfmeter?

Und den Valentin neben anderen Spielern zu sehen zeigt: Er ist nicht „kleinwüchsig , er hat Normalmaß.


Ursula
13. April 2015 um 20:31  |  460722

@ pax

…“am Valentin“, oder am Valentinstag..?

UND ich habe IHN zwei Mal gesehen,
und fand ihn wirklich recht klein, aber
ich meinte DICH in „keinster Weise“…

Wie kommst Du nur darauf?


Herthas Seuchenvojel
13. April 2015 um 20:32  |  460723

@jmey:
bitte bleib uns noch lange erhalten, ich grinse mir immer wieder gerne eins über deine humorvollen Einflechtungen 😉


Kamikater
13. April 2015 um 20:38  |  460724

@freddie
Die Mütze würde ich irgendwo zwischen Ost-Anatolien und Turkmenistan verorten… Zumindest hat sein Ausstatter Humor.

@Herthas Leistungsdaten
http://www.transfermarkt.de/44tm/leistungsdaten/verein/44/plus/1/reldata/L1%262014

Erstaunlich, wenn man sich mal die Leistungsdaten anschaut, wie schnell Langkamp nach seiner Verletzung die Rolle als Führungsspieler einnehmen konnte. Den bitte frühzeitig verlängern, bevor Dortmund oder Schalke anfragen! Für mich der wichtigste Mann diese Saison.

Ab nächster Saison dann mit folgender Aufstellung:

Kraft
Pekarik-Langkamp-Brooks-Plattenhardt
Schelle-Mister X
Beerens-Mister Y-Stocker
Schieber


apollinaris
13. April 2015 um 20:39  |  460725

@ plumpe: bis auf Stocker ( da bin ich beim 50/50) , sehe ich jeden Punkt genauso.
# Stocker ist so groß wie ich. Als Zwerg fühle ich mich nicht..aber auch nicht gerade gross ( das ist mein Sohn, mit jetzt schon 1,94..und der wächst ja vlt noch..Mamas Gene) 🙂


Kamikater
13. April 2015 um 20:42  |  460726

Auch Zwerge haben klein angefangen.


apollinaris
13. April 2015 um 20:43  |  460727

@ freddi # Mütze…hihihi, goiles Ding..da hat ihm der Verkäufer vergessen, zu sagen, wie man diese z.Z. hippen Dinger trägt 😆


Ursula
13. April 2015 um 20:47  |  460728

….aber die meisten Zwerge, jeglicher Art,
BLEIBEN auch klein…


Ursula
13. April 2015 um 20:52  |  460729

…und tragen Bärte…

Wird in „Fachkreisen“ nicht gern gesehen!
Nächtle!


pathe
13. April 2015 um 20:58  |  460730

@jenseits // 13. Apr 2015 um 18:59

„Haraguchi ist doch Rechtsfuß, oder?“

Ja.

„Warum ist die linke überhaupt seine Seite?“

Ist doch mittlerweile fast normal, dass Rechtsfüßer LOM spielen und umgekehrt. Siehe z. B. Ribery, Robben, Neymar…


hurdiegerdie
13. April 2015 um 21:02  |  460731

Wenn der Schiri die Szenen so sehen kann, wie wir sie in Zeitlupe sehen, muss er m.E. zwei Elfmeter geben.

Aber in echt und live war ich mir bei Stocker nicht sicher, Kalou habe ich gar nicht gesehen, weil ich den Ball nach seinem Abspiel verfolgte, aber ich hätte sofort den Elfer an Hara (direkt nach Kalou, nicht den Rempler später) sofort gegeben, und der wird am wenigsten diskutiert….

Hertha hat schon viel Pech gehabt, gar keinen Elfer zu bekommen, aber augenscheinlich (in Echtzeit) war keiner sooooo klar.


Ursula
13. April 2015 um 21:03  |  460732

…und genau das meinte ich..!! Nu abba…


monitor
13. April 2015 um 21:07  |  460733

Um zu beurteilen, ob der Schiedsrichter es falsch entschieden hat oder es schlicht und einfach nicht sehen konnte, müßte er eine Cam-Brille tragen. Klingt zwar bescheuert, wird aber irgendwann diskutiert werden.

Ich bin jedenfalls mit der Leistung der Mannschaft und dem Punkt zufrieden, deswegen fehlen mir die Unzufriedenheitsstoffe, um in diese Diskussion mit einzusteigen. 😉


Etebaer
13. April 2015 um 21:20  |  460735

Man muß nicht bei jedem „Kontakt“ fallen, aber „Vollkontakt“ im Strafraum ist Foul und Foul im Strafraum ist Elfmeter.

Da war schon eine Individual-Exotic in der Bewertung wenigstens einer Szene – zu exotisch für meinen Geschmack.

Aber No-Nonsense – jetzt ist Köln dran!


coconut
13. April 2015 um 21:26  |  460736

@backstreets29 // 13. Apr 2015 um 20:17
Ist nun mal so, das unterschiedliche Menschen solche Szenen unterschiedlich beurteilen. Kann man ja auch hier nachlesen… 😉
Leider wird es nie absolute Gerechtigkeit bei solchen Entscheidungen geben.

@hurdiegerdie // 13. Apr 2015 um 21:02
Na kannst du mal sehen.
Für mich war das Ding an Kalou der „sicherste“ 11er….. 😆

Was von den meisten einfach nicht beachtet wird ist die Tatsache, das der Schiri einen ganz anderen Blickwinkel hat. Den kann keine Kamera nachempfinden. Was von draußen möglicherweise klar ersichtlich scheint, kann für den Schiri unter Umständen gar nicht erkennbar sein….

Ich finde das Ergebnis gerecht. Von daher ist für mich auch klein Grund vorhanden sich daran nun endlos hochzuziehen.
Gibt wichtigeres….


jenseits
13. April 2015 um 21:34  |  460737

@pax

Ja, aber warum? Vor allem unabhängig von der Taktik und dem System wie bei Haraguchi? Die rechte Seite müsste ihm doch auch liegen.


hurdiegerdie
13. April 2015 um 21:36  |  460738

coconut // 13. Apr 2015 um 21:26

In der Nachbetrachtung war das Foul an Kalou auch für mich das klarste. Was ich meine ist, es im normalen Spielverlauf nicht gesehen zu haben, weil ich auf den gespielten Ball geachtet habe, nicht darauf, dass der Verteidiger da noch in Kalou reinrutscht.

Bei Stocker habe ich gedacht, hmmm will ich nochmal in der Zeitlupe sehen, bei Hara war ich mir gleich sicher.

Aber es ist wirklich eine Diskussion um Echtzeit versus Zeitlupen-Wahrnehmung.

Ich finde aber, sowas gehört in einen Blog und ist weder Gezicke noch hochziehen (trifft jetzt dich, meint aber auch andere) noch sonstwas.

Darum geht es doch in einem Blog, dass man kritische Situationen diskutiert.

Keiner weiss, wie das Spiel ausgegangen wäre. Vielleicht hätte sich Hertha nach der Elferführug hinten reingestellt, den Ausgleich abgeholt, um dann den Punkt noch zu retten, was schief gegangen wäre. Weiss doch niemand!

Ich habe mich über das Unentschieden gefreut, so wie es entstanden ist.


jenseits
13. April 2015 um 21:47  |  460739

Ich fand auch zwei ziemlich deutlich. Aber umso mehr freut es mich, dass wir trotz allem noch den Ausgleich erzielen konnten. Nicht nachgelassen und danach maulte auch keiner rum. Das kann die Brust auch noch breiter machen, mit der Hertha dann alles wegrammen muss und kann – @pax 😉 .


apollinaris
13. April 2015 um 21:59  |  460740

..ich finde Ne Diakussion darüber auch unterhaltsam , das ist ja nicht das Thema. Jedenfalls nicht bei mir. Zum Zicken kommt es bei mir dann, wenn nach zwei Tagen Diskussion Leute anderer Sichtweise immer noch mit “ anti- Hertha- eingestellt“ konfrontiert werden. Wenn die umstrittenen ( diskutierten) Szenen als “ glasklar, ohne wenn und aber“ bezeichnet werden. Das ist für mich dann Grund genug, urückzuzischen. Und dann ist es schon da, das Gezicke. Oder nicht? ich kann dieses Rumgebrüll schwer zulassen und empfinde es auch nicht als Diskussion.


apollinaris
13. April 2015 um 22:00  |  460741

der letzte Beitrag bezieht sich im Besonderen auf @ Hurdis Beitrag 21:36


13. April 2015 um 22:01  |  460742

#Elfmeter

Düsseldorf bekommt einen in der 89 Minute geschenkt


cameo
13. April 2015 um 22:11  |  460743

„Ilsebill salzte nach“


Agerbeck
13. April 2015 um 22:12  |  460744

Also ich war mir in der normalen Ansicht bei allen drei szenen ganz sicher. foul im Strafraum ist elfer. genauso wie außerhalb Freistoß. da gibt es nicht 20, 30 oder 75 Prozent.
selbst das wegstossen gehen haraguchi kurz vor schluss mit ausgestrecktem arm war eun klares foul…und eben im strafraum, so wir ich mich erinnere.
ich bin auch mit dem Punkt zufrieden und auch der Rest der etwa 30 anwesenden war es. trotz der schirileistung. weil wir mitgeSPIELT haben.

nicht ganz sicher war ich mir allerdings, ob das foul an stocker im oder ausserhalb des Strafraumes war!?

Auch habe ich beim gegentor kein Handspiel sondern schlechte raumdeckung gesehen!


hurdiegerdie
13. April 2015 um 22:14  |  460745

@Apo
Ich habe das mit dem Anti-Herthaner in diesem Zusammenhang nicht gelesen, aber da ich auch manchmal zicke, weiss ich, dass man manche Sachen persönlicher oder aufmerksamer liest, wenn sie einen selbst betreffen, als andere.

Oft wird von „Dritten“ etwas zur Zickerei gemacht, was für mich eine normale, wenn auch harte Diskussion ist. Das schaukelt es dann erst hoch.

Damit ist das Elfer-Thema für mich durch. 😆


Ursula
13. April 2015 um 22:14  |  460746

Ich bin mal wieder für ein Weile weg….

@ apo, @ apo, @ apo, Du kannst doch nicht
in jedem zweiten Beitrag, gefühlt in jedem
Beitrag, @ hurdie zitieren, oder sich an
ihm orientieren…

DER kann ja mittlerweile schreiben, was ER
will, ALLES ist „richtig“ (!?)….

Andere Meinungen sind „tote Hose“, und ergo
lassen wir es wieder!!! Watt ne Zwangsneurose…

Noch einmal „tschüss“! Nächtle!

Du gute Güte!


Agerbeck
13. April 2015 um 22:15  |  460747

@b29
genauso ein Beispiel. höchst ärgerlich und dann noch für dfb 95. aber stehenbleiben, Körper vor und gut ist.
er stützt sich auf, ellbogen im Gesicht, im strafraum und damit glasklarer elfer. ausgleich auch hochverdient. obs gefällt ist was anderes.


hurdiegerdie
13. April 2015 um 22:20  |  460748

Oder wir diskutieren über den Düsseldorf-Elfer 😉


Agerbeck
13. April 2015 um 22:22  |  460749

ich glaube über Düsseldorf diskutiert man hier nicht so gerne. über elfer hingegen. .. 😉


hurdiegerdie
13. April 2015 um 22:24  |  460750

Ursula // 13. Apr 2015 um 22:14

Das meinte ich mit „Dritten“, die das Thema hochschaukeln.

Dü-Dorf Elfer, bin da bei Agerbeck gegen die Experten.


Agerbeck
13. April 2015 um 22:25  |  460751

anfield road erhebt sich mit standing ovations für den gesundeten gutierrez von newcastle United. das liebe ich am englischen Fußball.


13. April 2015 um 22:26  |  460752

Man kann die Düsseldorfer Szene auch so interpretieren, dass der Düsseldorfer unterläuft


Agerbeck
13. April 2015 um 22:26  |  460753

@hurdie:
ICH bin doch der experte… 🙂


Agerbeck
13. April 2015 um 22:27  |  460754

ich denke nicht backstreets. beide gehen in gleichem tempo Richtung Ball


jenseits
13. April 2015 um 22:33  |  460755

Fand den Elfer für F95 ok. Der konnte doch gar nicht mehr zum Ball gehen. Liegt aber vielleicht daran, dass ich weiterhin den Lilien und dem KSC große Chancen zum Aufstieg wünsche.


hurdiegerdie
13. April 2015 um 22:33  |  460756

backstreets29 // 13. Apr 2015 um 22:26

Kann auch sein 😉 ich habe es anders gesehen.

Wäre es Hertha, hätte ich es aufgezeichnet und würde mir das jetzt 10-mal ansehen 😆


Ursula
13. April 2015 um 22:41  |  460757

Ich war gar nicht dabei, ich konnte
und WOLLTE auch gar nichts „hoch
schaukeln“…

Nur „meine Meinung“ bot sich mal wieder
an, weil sie „auffällig, unauffällig, auffällig“
war, ist, denn…

…Manntje, manntje Timpe Te,
Buttje, Buttje in der See,
myne Fru de ILSEBILL,
heißt zwar Hertha BSC,
spielt nicht so, wie ich es will…

…stimmt` s @ cameo?

Nu abba wirklich! Manmanmanman….


elaine
13. April 2015 um 22:50  |  460758

@Agerbeck

Das mag ich auch am englischen Fußball und dann noch, dass nicht bei jedem Schiedsrichterpfiff eine Traube von Spielern um den Schiedsrichter steht um zu diskutieren.
Der Pfeift und weiter geht es.


Herthas Seuchenvojel
13. April 2015 um 22:51  |  460759

wüßte nicht, daß hier in den letzten Wochen & Monaten ein Bloggerling als Anti-Herthaner bezeichnet wurde
was man allen zugestehen muß: alle sind mit Leidenschaft dabei
kann sein, daß es ab und zu derber zugeht
ne gewisse Hertha-Affinität kann man aber keinem absprechen

das schlimmste war noch Nörgelopa
und das zurecht 😀


coconut
13. April 2015 um 23:08  |  460761

@hurdiegerdie // 13. Apr 2015 um 21:36
Kalou war auch für mich erst in der Wiederholung „Glasklar“. Denn, wie wohl auch der Schiri, wendet man sich ja dem Geschehen um den Ball zu und bekommt dann nicht so richtig mit, was abseits dessen geschieht.

Ich habe auch nichts gegen Diskussionen. Aber wenn mir einer mit „Fakten“ bei solchen Dingen kommt (wo es sich doch nur um eine „Ansichtssache“ im wahrsten Sinne des Wortes handelt…), dann schüttelt es mich. Da geht es mir dann wie @apollinaris // 13. Apr 2015 um 21:59 …… 😉

DüDo 11er, für mich ein kann……
Pfeift auch nicht jeder Schiri.


jenseits
13. April 2015 um 23:09  |  460762

Die Frage ist doch:

Haben wir mit Dardai ein Trainergenie verpflichtet? Kein Mensch kann es beurteilen, aber es macht den Eindruck!


hurdiegerdie
13. April 2015 um 23:15  |  460763

coconut // 13. Apr 2015 um 23:08

Zum ersten Absatz: Das ist genau das, was ich ausdrücken wollte.

Beim Rest enthalte ich mich.


hurdiegerdie
13. April 2015 um 23:29  |  460764

coconut // 13. Apr 2015 um 23:08

Sorry, nochmal, wollte mich nur beim zweten Absatz enthalten.
Dü-Dorf Elfer:
2 Wahrnehmungen:
a)Springt der Verteidiger hoch und wird unterlaufen und fällt so auf den Verteidiger, oder
b) springt er hoch und legt im Sprung schon die Arme auf die Schultern des Dü-Dorfers, so dass der gar nicht hoch kommen kann.

Ich habe es als b) gesehen und als dumme Aktion bewertet. Der Veteidiger hat die bessere Position ist auf jeden Fall höher und das reicht, damit keine kritische Situation entstehen kann. Lässt er die Arme weg, wird es gar keine Frage geben. Er braucht die Arme nach vorne da nicht, und in der Regel würde ggf. Unterlaufen gepfiffen werden.

Egal, neues Thema:

Vorschläge:
– Herthas Verhalten bei Einwürfen (guter Beitrag kürzlich von Catro)
– Reichen 33 Punkte (ja, aber nur für die Relegation)
-Haraguchi notfalls auf rechts (nein, lieber Ndjeng)
– Kalou, wirklich so gut (siehe Beitrag kürzlich im Kurier)?
– Hurdie will mehr Wagner – Anti-Herthaner?


apollinaris
13. April 2015 um 23:30  |  460765

@’coco: na, da empfinden wir doch sehr ähnlich 😉
@ ursula: du sprichst in Rätseln…Dachte in letzter Zeit, du würdest aufmerksam mitlesen…dann hättest du bemerkst, dass es mehr Gespräch und kein Disput ist.


fechibaby
13. April 2015 um 23:48  |  460766

@Elfmeter

Die Herthaspieler müssen nur lernen, wie man richtig fällt!
Schaut euch die Zeitlupen von Robben, Götze und Ribery genau an.
Dann klappt es auch mit dem Elfmeterpfiff.

Was machen die bei Hertha nur im Training???


fechibaby
14. April 2015 um 0:27  |  460768

coconut
14. April 2015 um 0:30  |  460769

@hurdiegerdie // 13. Apr 2015 um 23:29
#DüDo 11er
Wie schon geschrieben: Ansichtssache… 😉
Der eine Schiri pfeift, der andere nicht. So ist das halt…..

Zu den anderen Anmerkungen:
– Herthas Einwürfe:
Kann man üben. Das wird auch noch passieren. Zuerst waren aber andere Dinge wichtiger.

– Reichen 33 Punkte:
Nein. Ich fürchte nicht mal für die Relie würde das reichen.

– Haraguchi notfalls auf rechts:
Beide Varianten haben etwas für sich. Sehe ich nicht als entscheidend an.

– Kalou:
Ich bin da noch immer nicht mit mir im Reinen. Tolle Aktionen wechseln mit Szenen, wo ich aus dem Kopfschütteln nicht herauskomme…..

– Hurdie will mehr Wagner:
Anti-Herthaner? Nö, aber ein Träumer… 😆

@apollinaris // 13. Apr 2015 um 23:30
Bei solchen Dingen doch (fast) immer…. 😉


jenseits
14. April 2015 um 0:57  |  460770

@fechibaby // 14. Apr 2015 um 00:27

🙂


Etebaer
14. April 2015 um 1:06  |  460771

Vorm TV hab ich nur gedacht: Das pfeift er und er pfiffte es.

Im Grunde eine verdiente Punkteteilung, die durch einen dummen Elfer zustande kommt.

Der Fluch der Schwarzen Trikots – Bad Guy = Bad Treatment 😛


apollinaris
14. April 2015 um 1:26  |  460772

#Kalou: er zeigt, dass er , so wie er etwas Raum hat,und aus dem Halbfeld kommen kann, ein toller Fussballer ist. Wie man ihn “ passend“ macht, weiß ich auch nicht so recht…Sorgen macht mir die stete Rückwärtsentwicklung vom Beerens. Ist ja seit einem halben Jahr schon zu sehen. Ich denke nach wie vor, dass es an den nahezu unbesetzten Halbräumen in unserem Offensivspiel liegt ( das ja keines ist). Es fehlt einfach an vielem und ein Spieler wie Beerens, der dringend eine “ Bande“ bräuchte, leidet besonders darunter. Hoffe, dass wir ihn in veränderter Spielweise und nach personeller Auffrischung..bald wiederbekommen. Im Moment fällt sein aktuelles Fehlen wohl weniger zu Gewicht.


cru
14. April 2015 um 5:59  |  460774

Der Artikel von Herrn Rehberg ist gut: die Diskussion um Herrn Tuchel von Außen und von nicht direkt Beteiligten ist mir auch suspekt. Und das mit dem Momentum stimmt (hoffentlich). Ein bisschen Angst vor einem Höhenflug des HSV habe ich allerdings immernoch, schließlich lehrt die Erfahrung, dass der HSV selten absteigt …

Other than that: ich lese diesen Blog recht konsequent, aber nicht 100%. Sollte ich was verpasst haben, dann sorry. Wie würde eigentlich der am Saisonende vertragslose und ehemals hochgelobte Chinedu Obasi in unsere Mannschaft passen? Ist mir völlig bewusst, dass er diese Saison nicht erfolgreich war – er hat allerdings auch nur wenig gespielt. Aber er ist mir nie schlimm und früher äußerst positiv aufgefallen. Ist sicher nicht ad hoc ein Superstar, könnte aber vielleicht preiswert und gut sein …?


pax.klm
14. April 2015 um 6:47  |  460775

apollinaris // 14. Apr 2015 um 01:26
Bande und Klatschen üben sie…


jenseits
14. April 2015 um 6:57  |  460776

Die „Experten“ schlagen vor, Tuchel solle bereits jetzt zum HSV wechseln. Ein von einem im Abstiegskampf befindlichen Verein auf eigenen Wunsch hin freigestellter Trainer zur Konkurrenz wechseln? 🙂

Aber stimmt natürlich: Ohne seine jetzige Rettungsmission wird es nichts mit dem Traineramt beim HSV.


Bluekobalt
14. April 2015 um 6:57  |  460777

Beerens:

Ich meine das Beerens seit dem Foul von Aigner nicht mehr die alte Leistung erreicht. Eventuell ist die Verletzung noch gar nicht richtig ausgeheilt.


Kamikater
14. April 2015 um 7:24  |  460778

@cru
Obasi ist ein Stürmer, wie wir ihn jetzt durch Kalou nicht noch einmal bräuchten. Als 3. fehlt uns nach Schieber jetzt ein spielender Stürmer (so einer wie Götze), der sich auch mal ins MF fallen lassen kann.

@Niko Kovac
http://www.sport1.de/internationaler-fussball/2015/04/kroatien-hooligans-attackieren-nationaltrainer-niko-kovac
Ein feiner Kerl, denn ich mir durchaus irgendwann mal in leitender Funktion bei uns vorstellen kann.


14. April 2015 um 7:59  |  460779

Beerens hat seine grossen Stärken dann, wenn er mit hohem Tempo ins 1-1 geschickt wird, nicht wenn er, wie aktuell, sich den Ball holen muss, Tempo aufnehmen will, dann aber schon ins 1-1 muss.

Wie man es dreht und wendet, es fehlt einfach ein OM, der seine Mitspieler in Szene setzen kann


Kamikater
14. April 2015 um 8:30  |  460780

@Bluekobalt
Grundsätzlich fehlt uns zwar 1 OM und 1 ZM, aber ich gebe Dir Recht, seit diesem mehr als rotwürdigen und nicht geahndeten Foul von Aigner geht die Formkurve von Beerens nach unten.


kraule
14. April 2015 um 8:52  |  460781

@backstreets29 // 14. Apr 2015 um 07:59

Zu 100% gleicher Meinung!!!

Es fehlt die 10!
Es war schon auffällig wie oft sich z.B. Stocker und Kalou fast im Wege standen…im OM….
Jeder versuchte dort die Lücke(n) zu schließen und als Teilzeit OM zu fungieren.


14. April 2015 um 9:20  |  460782

wir haben 2:1 in Hannover gewonnen 😉
2x 11m und das Stocker-Tor wird gestrichen 🙁
http://www.wahretabelle.de/index/index/liga/1


Caramba
14. April 2015 um 9:21  |  460783

Statt OM und ZM besteht doch eher akuter Stürmerbedarf, oder? Kalou´s Quote ist mau, Schieber wird schwer vermisst, Änis steht unter Beobachtung.
Ujah würde perfekt zu uns passen. No nonsense striker…


Plumpe71
14. April 2015 um 9:35  |  460784

Guten Morgen,

In Bezug auf Kalou und Beerens aktuell bin ich bei @apo um 01.26 und @backs um 07.59h , beiden fehlt das Mittelfeld, auch Kalou läßt sich wie einst Ramos sehr häufig fallen und holt sich die Bälle selbst. Das kannst du mal machen , aber eben nicht dauernd. Ich denke, dass wir mit Beerens für unsere Verhältnisse einen guten Griff getan haben. Wen wir in den letzten Jahren von Ebert über Tuka bis hin zu Allagui nicht alles auf der rechten Aussenbahn probiert haben


Plumpe71
14. April 2015 um 9:42  |  460785

Tuka = Ruka , sorry 🙂

Ich würde mit Blick auf die Saison 15/16 auch ernsthaft über Wagner nachdenken und mich um Ersatz bemühen. Mit Schieber , Kalou und einem spielenden Stürmer wären wir aus meiner Sicht gut aufgestellt. Das wenige, was im Sommer ggf. erlöst wird, wenn überhaupt, sollte in 2-3 Spieler, davon zweimal OM investiert werden, eher würde ich die 6 vernachlässigen und noch einen Innenverteidiger holen, Allagui wäre auch eine Option und den hätte man nicht unbedingt weggeben müssen. Der hatte in Mainz eine vernünftige Quote im Sturmzentrum, selbst bei uns auf der Aussenbahn war er effektiver als Beerens, wenngleich mir der Niederländer fußballerisch natürlich besser gefällt.


Exil-Schorfheider
14. April 2015 um 9:45  |  460786

Bluekobalt // 14. Apr 2015 um 06:57

„Ich meine das Beerens seit dem Foul von Aigner nicht mehr die alte Leistung erreicht. Eventuell ist die Verletzung noch gar nicht richtig ausgeheilt.“

Sehe ich ähnlich. Oder er benötigt mehr Zeit, um wieder in Form zu kommen.


Kamikater
14. April 2015 um 9:48  |  460787

@Bussi
… und unser Vorbildclub – 6 Punkte …


14. April 2015 um 9:55  |  460788

„Fortuna Augsburg“ 😉


Lumberjack
14. April 2015 um 10:01  |  460789

Mahlzeit allerseits.

Ich wollte auch mal wieder meinen Senf abgeben.

Zum Thema Kalou: Ich bleibe dabei, er hat einfach viel zu wenig gute Momente um seinen Stammplatz zu rechtfertigen. Allerdings haben wir nicht wirklich alternativen. Am meisten regen mich immer seine Sinnlosen Dribblings gegen 2-5 Leute auf, obwohl oft genug jemand besser steht und der Pass erfolgen müsste. Ich finde er strahlt zu wenig Gefahr aus und wirkt weiterhin wie ein Fremdkörper.

Zum Thema Neuverpflichtungen: Also ich glaube wir sind uns alle einig das wir noch einen guten bezahlbaren OM brauchen. Stocker kann diese Rolle für mich nicht ganz erfüllen. Denke er ist halt auch eher ein typischer Außenspieler. Desweiteren brauchen wir noch einen guten Stürmer. Mir fällt zwar auf Anhieb niemand ein, aber da kennen sich bestimmt anderer hier besser aus.

Ich würde ggf. auch noch einen Innenverteidiger verpflichten. Ich mag unser Duo um Langkamp und Brooks, auch wenn Brooks immer mal aussetzer hat, aber er ist halt auch noch jung. Wenn sich einer von beiden wieder länger verletzt ist es halt schwierig. Denn richtigen Ersatz haben wir in der IV nicht. Lustenberger ist halt kein IVer und gefällt mir im DM deutlich besser.

Ein Problem auf der 6 sehe ich auch eigentlich nicht. Denn wenn Cigerci EVTL.!!! wieder fit wird, haben wir 3 gute DMer und zur Not halt Niemeyer, Hosogai und Hegeler. Ich denke das sollte reichen.

Ein Außenspieler wäre nicht schlecht. Andererseits sehe ich Stocker auf lange Sicht eher außen angesiedelt. Und dann haben wir mit Beerens, Haraguchi, Ben-Hatira, Stocker und evtl. noch Schulz 5 Außen die alle recht solide sind. Klar wenn man GÜNSTIG einen GUTEN Außenspieler bekommt, sollte man diesen auch holen. Da sehe ich allerdings keinen direkten Handlungsbedarf.

Zu der Schiedsrichterleistung gegen Hannover: Denke dazu ist hier bereits alles gesagt worden. Für mich das Foul gegen Stocker ein klarer Elfer genau wie das Foul gegen Kalou. Aber sei es drum. Ein Punkt ist Auswärts gegen einen Mitstreiter um den Abstieg in Ordnung, sofern gegen Köln nicht verloren wird.

Zum nächsten Spiel: Sollten wir gegen Köln gewinnen, sind wir meines Erachtens nach durch. Auf 36 Punkte, kommen weder Paddelborn, VFB oder HSV. Da die da unten auch alle noch schön brav gegeneinander spielen sollten 36 Punkte reichen.


kraule
14. April 2015 um 10:18  |  460790

Bei @Kalou, fehlen noch (!) die vorgeschalteten und nachgeschalteten Aktionen der Mitspieler.
Auch ein Robben würde bei uns alleine nicht viel besser aussehen.
Nun druff uff mir 😉


Kamikater
14. April 2015 um 10:18  |  460791

Absolut richtig @kraule


Ursula
14. April 2015 um 11:07  |  460793

Mindestens ein „echter Mittelfeldler“
muss her…

Seit wie viel Jahren eigentlich..??


jenseits
14. April 2015 um 11:10  |  460794

Baumjohann ist doch ein echter Mittelfeldler.


hurdiegerdie
14. April 2015 um 11:14  |  460795

Ich halte Kalou nicht für einen Mittelstürmer (zu kopfballschwach und zu „weich“), nicht für einen Konterstürmer (zu langsam) und nicht für einen Teamplayer (zu egoistisch).

Allet nur Chemie 😉 . Ich würde ihn jeder Zeit gegen einen Ramos tauschen und würde ihm sogar Wagner vorziehen 😉


Kamikater
14. April 2015 um 11:25  |  460796

@Neuzugänge
Habe jetzt endlich mal die richtigen Hebel identifiziert, mit denen das Erreichen der CL zum Kinderspiel wird:

Marco Knaller, Torwart, SV Sandhausen
Tino Gewinner, IV, MTV Gifhorn
Tom Renner, IV, Union Sandersdorf
Brecht de Ruock, IV, Standard Wetteren
Matthias Läufer, LV
Dusan Basta, RV, Lazio Rom
Stefan Sieger, DM, Astoria Walldorf
Miguel Bravo, DM, Deportivo Cuenca
Christoph Punte, ZM
Tobias Kirschnick, ZM, Rostocker FC 1895
Josh Hatrick, LM
Max Power, RM, Tranmere Rovers
Marius Schnell, OM, Germania Salchendorf
Godspower Tower, Sturm, Kano Pillars
Kolbeinn Sigthorsson, MS, Ajax Amsterdam

Mike Budenholzer, Konditionstrainer

*alle Personen existieren wirklich, siehe TM


Ursula
14. April 2015 um 11:34  |  460797

Liebste @ jenseits…

…und wie oft hat bei Hertha den
„echten Mittelfeldler“ geben dürdfen?

Spätestens zu diesem Zeitpunkt hätte
nachgelegt werden MÜSSEN und
komme mir keiner mit Cigerci oder
gar Hegeler…

Ansonsten bin ich klar bei @ hurdiegerdie
um 11:14 Uhr!! Welche Frage in Sachen
„mein Sugarboy Ramos“….


Ursula
14. April 2015 um 11:36  |  460798

….und wie oft hat Baumjohann bei Hertha
den „echten Mittelfeldler“ geben dürfen…

Sorry @ jenseits!


Kamikater
14. April 2015 um 11:44  |  460799

Unso erstaunlicher, wenn wir aufgrund der gravierenden Verletzungen, speziell im MF, unser gestecktes Saisonziel mit diesen ganzen Fehleinkäufen souverän erreichen werden!


Plumpe71
14. April 2015 um 11:54  |  460800

@jenseits,

sehe ich wie @ursel, und darüber hinaus hatte Baumi seine beste ( weil stabilste ) Zeit eigentlich in Gelsenkirchen, aber danach ?

Ich würde fast schon sagen, dass der Nachweis dass er dauerhaft ein guter und etablierter 1. Liga Kicker sein kann doch eigentlich noch aussteht ? Genau darin sah ich beim Transfer die große Hoffnung , hätte ne win win Situation werden können, wenn nicht diese Kreuzbandrisse .. ich hoffe dass er so gutes Heilfleisch hat wie Holger Badstuber, aber für wirklich planbar halte ich Alexander Baumjohann nicht.
#KaderfehlplanungmitAnsage #

@Kami, 11:25,

ganz witzig, hast dir ja echt Mühe gegeben , gab es bei tm kein Quäntchen ? 🙂


Start-Nr.8
14. April 2015 um 11:56  |  460801

@Kamikater: „Christoph Punte“ ist klasse. You made my day. :-)))


Kamikater
14. April 2015 um 12:09  |  460802

@plumpe
Klaus Quäntchen hab ich als erstes gesucht, aber mit Punte sind wir im MF doch auf der sichereren Seite.


cameo
14. April 2015 um 12:09  |  460803

@Ursula,
zu Ramos hatte ich kürzlich sinngemäß geschrieben „in Berlin ständig im Einsatz und Liebling der Fans; in Dortmund unter ‚ferner spielten ein paar Minuten‘, keine Liebe, dafür mehr Geld“.

Geld und Liebe sollen im Leben eher selten funktionieren. Wie ich sehe, liebst Du jetzt „jenseits“. Ich hoffe, die hat kein Geld, sonst kann das mit Euch nichts werden.

p.s.: meine Ilsebill 22:11 war eine dezente Referenz an Günter Grass, nicht an die Grimm Brothers.


jenseits
14. April 2015 um 12:19  |  460804

@Ursula und @Plumpe

Ich wollte damit nur sagen, dass mit Baumjohann der echte Mittelfeldler sowohl in dieser als auch in der letzten Saison bereits da war.

Ja, @Plumpe, der Nachweis fehlt vielleicht, aber ich wäre im Moment sehr froh, wenn er in unserem jetzigen Kader im offensiven Mittelfeld mit seinen bei uns gezeigten Leistungen eingesetzt werden könnte.


elaine
14. April 2015 um 12:20  |  460805

jenseits // 14. Apr 2015 um 11:10

jepp, wo du recht hast, hast du recht!

Wir hätten uns in der Winterpause einen weiteren backen sollen, denn anscheinend war keiner auf den Markt, der sofort hätte weiter helfen können.


jenseits
14. April 2015 um 12:21  |  460806

Ramos der Liebling der Fans? Das war er leider nie auch nur annähernd. Eine ganze Menge Pfiffe musste er bei Hertha ertragen.


14. April 2015 um 12:27  |  460807

Ramos & Raffael schossen uns doch in die 2. Liga … :roll:


Kamikater
14. April 2015 um 12:35  |  460808

@Porto
http://www.sport1.de/internationaler-fussball/2015/04/das-lukrative-geschaeftsmodell-des-fc-porto
700 Mio Transfereinnahmen in 11 Jahren, nicht schlecht, Herr Specht!


cameo
14. April 2015 um 12:40  |  460809

@Bussi / 12:27 – „Ramos & Raffael schossen uns doch in die 2. Liga …“
jenseits / 12:21 – „Ramos der Liebling der Fans? Das war er leider nie auch nur annähernd.“


Ja, sorry, da muss ich ihn verwechselt haben. Jedenfalls hat jemand, der ihm sehr ähnlich sieht, in 13/14 bei Hertha 32 Spiele gemacht, 16 Tore und 6 Assists produziert. Wenn ich herausgefunden habe, wer das tatsächlich war, teile ich das noch mit.


Etebaer
14. April 2015 um 12:41  |  460810

@Kamikater – ein göttliches Team 😀

Ich bin gegen Rückholzaktionen.
Wir brauchen keine alten Wundertüten mit Moskitostichgefahr und Wundermamnis – wir brauchen neue Wundertüten!

Aber bloß keine vom HSV – die müssen nach den Schweinejahren erstmal mindestens 2 Jahre ins Fussballsanatorium.

Bin aber sehr froh das wir wenigstens Per retten konnten! 🙂

Und Allagui kommt mir nicht gut genug weg, der war recht effektiv, wenn er in die Pläne passt…DarWid knows…?

Wir können auch sehr gut weitestgehend auf Prädikate der Vergangenheit verzichten – hab vor dieser Saison schon gedacht, der Dieter mischt wieder mit.
Für Hertha sind hauptsächlich die zukünftigen, jetzt noch bezahlbaren Prädikate interessant!

Wobei wir durchaus vernünftig eingekauft haben – wenn wir die Drift wieder korrigieren.

Bin gespannt was DarWid und MP ranholen können.


jenseits
14. April 2015 um 12:46  |  460811

Da werden die Begriffe Transfereinnahmen und Transfergewinn wild durcheinander geworfen. Solche Artikel mag ich besonders.


jenseits
14. April 2015 um 12:49  |  460812

@cameo // 14. Apr 2015 um 12:40

Es geht doch nicht um irgendwelche erbrachte Leistungen oder erzielte Tore. Ramos kam bei den Fans einfach nicht an, das hatte sich auch 13/14 nicht wesentlich gebessert.


cameo
14. April 2015 um 12:52  |  460813

@jenseits
Könnte es sein, wenn ich mir die Mühe machte, im Blog danach zu suchen, dass ich – auch von Dir – Lobeshymnen auf Ramos fände?


jenseits
14. April 2015 um 12:57  |  460814

@cameo // 14. Apr 2015 um 12:52

Was hat meine Meinung über Ramos damit zu tun? Aber klar, ich fand Ramos schon immer gut.

Trotzdem war er nie Fanliebling. Nicht zu vergleichen beispielsweise mit Lusti oder heutzutage Skjelbred. Oder Dardai. 🙂


Blauer Montag
14. April 2015 um 12:58  |  460815

Was meinst du mit Drift Etebaer // 14. Apr 2015 um 12:41?


Blauer Montag
14. April 2015 um 13:00  |  460816

Kamikater // 14. Apr 2015 um 12:35 Uhr 😆
Da bekommt das Wort „Portokasse“ eine völlig neue Bedeutung. 😆


Kamikater
14. April 2015 um 13:01  |  460817

@Sydney Sam
Wird bei Schlacke aussortiert. http://www.transfermarkt.de/sidney-sam/profil/spieler/39102#ath

Sollte man den holen, wenn man den bekommen könnte? Was meint Ihr?


Blauer Montag
14. April 2015 um 13:05  |  460818

Caramba // 14. Apr 2015 um 09:21
Akuter Stürmerbedarf?
In meinen Augen haben erste Priorität
ZOM, IV und RAV.


Kamikater
14. April 2015 um 13:05  |  460819

@BM
Ach daher!!!!


Blauer Montag
14. April 2015 um 13:05  |  460820

Kamikater // 14. Apr 2015 um 13:01
Spontan Ja.


Kamikater
14. April 2015 um 13:06  |  460821

Wer weiß, wo das Porto seit Jahren hinfliesst? Jetzt ist alles klar.


cameo
14. April 2015 um 13:10  |  460822

@jenseits / 12:57

Jetzt keine Zeit mehr, aber ich komme nochmal darauf zurück.


jenseits
14. April 2015 um 13:13  |  460823

@Kamikater // 14. Apr 2015 um 13:01

Sam ist ein dynamischer und torgefährlicher Rechtsaußen, mir persönlich für eine Neuverplichtung schon fast zu alt und bestimmt auch zu teuer. Würde wenn lieber einen Spieler mit Entwicklungspotenzial holen. Was aber aus meiner Sicht am meisten gegen ihn spricht, ist seine Verletzungshistorie.

http://www.transfermarkt.de/sidney-sam/verletzungen/spieler/39102

Bei Hertha käme er wahrscheinlich zu kaum einem Einsatz…

Ich würde erst einmal mit Allagui weiter planen, der ist im Vergleich zu Beerens torgefährlich.


Exil-Schorfheider
14. April 2015 um 13:16  |  460824

Kamikater // 14. Apr 2015 um 13:01

Der Junge kann angesichts seiner von @jenseits genannten Verletzungshistorie gern nach Kiel zurück kehren.
Einen zweiten ÄBH brauchen wir nicht…


Caramba
14. April 2015 um 13:16  |  460825

#Fanlieblinge:
Ramos/Raffael waren unangefochten die Trikotbestseller. Ergo Top-Fanlieblinge. Zu Recht.

@BM:
Streitlustig, wie..? :mr.green:
Glaubst Du, daß Kalou der Richtige ist? M.E. eher Kategorie Allagui, also Ersatz. Schieber ist top, aber damit wären wir wieder beim Thema Saisonplanung, alles auf eine Karte setzen. Und hetzen Baumjohann durchs Hamsterrat…


kczyk
14. April 2015 um 13:28  |  460826

*denkt*
ein gott braucht nicht viel.
als ehemaliger spieler reichen mäßige leistungen.
als aktiver trainer reicht es, wenn er aufrecht gehen kann und nicht stolpert.
erfolge im mittelmaß wären angebracht. mittelmaß schafft zwar keine titel, aber das nichterreichen von zu hohen erwartungshaltungen kann ausgeschlosen werden. und wenn der wenige stress nach wenigen jahren unerträglich wird, nehme man sich ein sabbaticaljahr.
der HSV hat schon einmal einen wundertrainer zerschlissen. er hatte RB nicht abgesagt.


Etebaer
14. April 2015 um 13:44  |  460827

Dieter-Drift = Transferpolitik, die auf der Theorie beruht, das Prädikate und Erfolge der Vergangenheit fraglos Garantie-Indikatoren für künftige Leistungen sind und auf dem Wer/Was-Prinzip beruht.

Der Torschützenkönig „Stehgeiger“ aus Italien würde demnach bestimmt auch in D. in jedem Team Torschützenkönig.


14. April 2015 um 15:32  |  460835

Tor: für Jarstein – Adler oder Esteban
RV: für Ndjeng – Sorg oder Michael Lang
Als IV zusätzlich – Timm Klose oder Rajkovic
DM sind wir sehr gut besetzt, selbst wenn Hosogai gehen würde.
RM/RA: für Allagui – Luciano Slagveer oder Steven Berghuis
OM/ZM: für Ronny und Baumjohann – Maxim und Yabo
LM/LA: für Ben-Hatira – Stieber oder Malli
MS/HS: für Wagner – Michiel Kramer und Beric oder Modeste

Anzeige