Präsentiert von
Berliner Morgenpost
Anzeige
Mittwoch, 22.4.2015

„Ist das Schürrle?“

(jl) – War ganz schön was los am Schenckendorffplatz. Das Vormittagstraining am Mittwoch schauten sich etliche Kinder und Jugendliche an. Aufregung allenthalben – so ein Rudel Bundesligastars sieht man schließlich nicht alle Tage aus nächster Nähe. Da kann es auch schon mal passieren, dass die Fantasie mit einem durchgeht.

„Guck mal, da ist Schürrle!“, rief ein Junge, vielleicht zehn Jahre alt. Eine „Entdeckung“, die natürlich für reichlich Gesprächsstoff sorgte. Ist er es? Schürrle, der Weltmeister? Oder ist er es nicht? Ihr ahnt: Er war es nicht. In Wahrheit handelte es sich um Johannes van den Bergh.

Übrigens nicht der einzige Herthaner mit Doppelgängerpotenzial, wie die Kollegen von 11 FREUNDE meinen.

Einen wie Schürrle würden sie sich natürlich wünschen bei Hertha. Schnell, durchsetzungsstark, torgefährlich – ein Typ, der an guten Tagen selbst auf internationalem Topniveau kaum zu stoppen ist. Und genau auf dieses Level werden sich die Berliner einstellen müssen. Am Sonnabend (18.30 Uhr) heißt der Gegner schließlich FC Bayern.

Keine Ehrfurcht vor den Bayern

Die Münchner haben die Unruhe nach der Hinspielniederlage in Porto und der Trennung von Über-Doc Hans-Wilhelm Müller-Wohlfahrt mit einer beeindruckenden Vorstellung niedergebügelt. Das Aus in der Champions League wurde in bester „Mia-san-Mia“-Manier abgewendet. 6:1 (5:0) im Viertelfinal-Rückspiel gegen Porto, ein Spiel, das natürlich auch Thema bei Hertha war.

Sebastian Langkamp hatte sich den Auftritt des kommenden Gegners natürlich nicht entgehen lassen.

„Ich habe nur die erste Halbzeit gesehen. Danach habe ich mir noch mal das Spiel der Bayern gegen Gladbach angeschaut.“

Ein Statement, das der Innenverteidiger mit einem breiten Grinsen über die Lippen brachte. Zur Erinnerung: Gegen die Borussia verlor der FCB am 26. Spieltag 0:2.

Pal Dardai war hingegen sehr kurz angebunden. Von großer Ehrfurcht war trotzdem nichts zu spüren. Man werde das eigene System in München mal darauf testen, ob es denn auch auf internationalem Niveau halte, meinte der Hertha-Coach.

Ronny trifft aus allen Lagen – Kalou nicht

Natürlich wurde am Mittwoch nicht nur geredet, sondern auch Fußball gespielt. Der Schwerpunkt lag dabei auf dem Torabschluss. Drei Tore, drei Keeper, drei Sechsergruppen. Im Parallelbetrieb wurde dann aus allen Lagen gefeuert. Erst mit rechts, dann mit links, nach Dribblingaufgabe, nach Kurzpasskombination usw. usf.

Die Ergebnisse pendelten zwischen Licht und Schatten. Diverse Spannstöße landeten weit über ihrem Ziel. Erinnerte mehr an Field Goals beim American Football. Stürmer Salomon Kalou, der seit sechs Spielen auf ein Tor wartet, hielt den Ball zwar flach, traf aber trotzdem selten.

Für Highlights am laufenden Band sorgte stattdessen Ronny. Der Brasilianer hämmerte die Bälle aus allen Lagen ins Netz. Zum Leidwesen von Nachwuchskeeper Nils Körber, dafür zur großen Freude der (jungen) Trainingskiebitze. Zu hören war dann so etwas:

„Ronny hat mit mir abgeklatscht! Ich wasch mir meine Hand nie wieder!“

Flügelwechsel unter Druck

Abschließend baten Dardai und Co-Trainer Rainer Widmayer zu einem Neun gegen Neun. Auf nicht mal halbem Feld, und auf vier kleine Tore je Team.

Rot: Pekarik, Langkamp, Brooks, Plattenhardt – Haraguchi, Skjelbred, Lustenberger, Schulz – Kalou.

Blau: Ndjeng, Hegeler, Heitinga, Schürrle van den Bergh – Beerens, Ronny, Niemeyer, Stocker – Wagner.

Engste Räume, permanente Drucksituationen. Die Aufgabe: schnelles Kombinationsspiel und ansatzlose Flügelwechsel. Klappte ganz passabel. Auffällig war zudem eine sehr aktive Kommunikation.

Langkamp und Beerens fit

Zur Personalsituation: Sebastian Langkamp (Schleimbeutelentzündung an der Achillessehne) und Roy Beerens (Sprunggelenk) absolvierten die Einheit in vollem Umfang. Änis Ben-Hatira (Muskelfaserriss) setzte planmäßig aus. Er spulte – wie auch Hajime Hosogai (entzündeter Fuß) – im Anschluss an das Mannschaftstraining ein individuelles Programm ab.

Am Donnerstag klappt Hertha wieder die Schotten hoch. Dafür steht die Pressekonferenz auf dem Programm. Wir sind für euch vor Ort.


232
Kommentare

22. April 2015 um 15:25  |  462704

HA = Gold 🙂


Better Energy
22. April 2015 um 15:26  |  462706

Ho 🙂


Kamikater
22. April 2015 um 15:27  |  462708

He


sunny1703
22. April 2015 um 15:28  |  462710

Hertha BSC!


Better Energy
22. April 2015 um 15:30  |  462712

Lei(t)dwesen 🙂


22. April 2015 um 15:33  |  462714

Ehrfrucht 🙂


22. April 2015 um 15:36  |  462715

in München können wir ja mal im 4-4-2 spielen … mit Kalou und Ronny vorne drin, der trifft wenigstens ins Tor 😉


22. April 2015 um 15:36  |  462716

Mal so gegen die Bayern:

Kraft
Pekarik – Langkamp – Brooks – Plattenhardt
Skjelbred – Lustenberger
Beerens – Stocker – Schulz (Haraguchi)
Kalou

Hätte mir gegen Köln einen Wechsel, so ab der 70. Minute, Ronny als Stürmer für Kalou gewünscht!! Vielleicht mal gegen die Bayern versuchen. Für 20 Minuten hat er Luft und kann auch ein Spiel mit dem richtigen Schuss entscheiden 😉


Better Energy
22. April 2015 um 15:38  |  462717

@opa

zu Instandhaltungskosten: Nur weil es Winter war, fiel auch in Gelsenkirchen Schnee. Ein Überraschungsmoment 🙂

Der Dachschaden (also nur der Schaden am Dach der Arena und nicht die anderen Dachschäden 😉 ) kostete in den 3 Jahren der Reparatur 25 Mio Euro…


Opa
22. April 2015 um 15:39  |  462719

@jl: Auf das Entdecken der „Bei der Geburt getrennt“ Anekdote erhebe ich aber erheblich ältere Rechte. 😉

http://www.immerhertha.de/2015/04/19/sorgen-um-langkamp-erneute-pause-fuer-jarstein/#comment-462209

Das kommt davon, wenn man im Print verfangen ist 😛


Kamikater
22. April 2015 um 15:43  |  462721

@Bussi
Ehrfrucht ist wie Südfurcht.


Opa
22. April 2015 um 15:45  |  462722

@amokamikater:
Schau Dir bitte genau an, wem die Stadien tatsächlich gehören. Das ist im Einzelfall bisweilen sehr schwierig herauszufinden, aber mit etwas Mühe ist ersichtlich, dass kaum einem Club das Stadion gehört. Eigentum und Betrieb sind sowieso schon aus steuerlichen Gründen getrennt, häufig gibt es in Sachen Eigentum öffentliche wie private Anteilseigner oder Erbpachtlösungen… Von einem „Eigentum“ ist da häufig nur sehr entfernt etwas zu entdecken und ob sich dieses positiv in der Bilanz auswirkt, weiß man eh erst, wenn ein Konzernabschluss getätigt wird und die ganzen Hundehaufen unterm geschmolzenen Schnee zu Tage treten. Die Köpenicker werden „heilfroh“ sein, die Hosen komplett runterlassen UND sich nach vorne beugen UND abtasten lassen zu müssen :mrgreen:

Eigenes Stadion und alle Vorteile gern, wenn es gesund machbar ist. Ansonsten bleiben wir -für Berliner Verhältnisse nicht unüblich- Mieter im Museum.


Blauer Montag
22. April 2015 um 15:52  |  462723

Bussi // 22. Apr 2015 um 15:36

in München können wir ja mal im 4-4-2 spielen … mit Kalou und Ronny vorne drin,

Hat Gladbach mit 4-4-2 in München gespielt?
Dafür braucht es schnelle Spieler. Diesem Anforderungsprofil entsprechen Kalou und Ronny

o jederzeit
o in voller Leibesfülle
o in Teilzeit
o ganz und gar nicht.


Kamikater
22. April 2015 um 15:54  |  462724

@Mitropa
Ja, ich kenne diese unterschiedlichen Besitzverhältnisse. Und es braucht sowieso einen Sponsor dafür. Aber es gibt ja wohl kaum ein Vertun, dass man es heuzutage in der Hauptstadt einer der reichsten Industrienationen der Welt ja wohl wenigstens mal den Boden dafür bereiten könnte, wenn schon so ein „Irrer“ wie einer der geößten Gesellschaften der Finanzwelt, namentlich KKR, an uns glaubt.

Was zum Teufel hält uns schlaue Berliner denn davon ab, dem guten Beispiel aller anderen Millioneneinnahmen zu folgen, statt wie von mir im letzten Post im Vorthread weiterhin den unhörbaren und vor allem unbelehrbaren Ewiggestrigen zu mimen?

Ja sicher geht das nur über das Interesse eines Unternehmens an unserem Club! Aber das ist doch nun wahrlich kein Hexenwerk mehr, so wie hier oft in Berlin getan wird.

@ FC United of Manchester
http://www.kicker.de/news/fussball/intligen/startseite/625519/artikel_fc-united-of-manchester-feiert-aufstieg.html


Exil-Schorfheider
22. April 2015 um 15:55  |  462725

Kamikater // 22. Apr 2015 um 15:38

„Mich deucht, dass uns das jedes Jahr 20-25 Mio Einnahmeverlust kostet. “

Genau deswegen werden die Kickers, Alemannia, Rostock und wie sie alle heißen, ein Stadion gebaut haben…
Bei dieser Summe „verhebst“ Du Dich meiner Meinung nach.


del Piero
22. April 2015 um 15:57  |  462726

OK @sunny wenn Du nur die Äpfel kennst 😉

In einem Stadion für 30 -40 tausend, max 50 tsd Zuschauern mag das ja noch gehen mit der Sicht. Darüber hinaus haben die „Oberrängler“ dann aber nur eine Draufsicht.

Im Übrigen schließe ich mich den Kostenbewußten an. Ein Stadion muß als eigenständiges Unternehmen funktionieren. Also reichlich Vermarktungsmöglichkeiten bieten. So a la Schalke – Arena. Mit 17 – 20 Spielen im Jahr + Mario Fischer und Helene Barth ist es ein Zuschußgeschäft.


del Piero
22. April 2015 um 16:07  |  462727

@Kami gibst Du mir wg. NFL-Abo noch eine Antwort?


Blauer Montag
22. April 2015 um 16:09  |  462728

Eben dP um 15:57 Uhr.
k@mi, da wir ja die KKR als Mitgesellschafter haben, wünsche ich mir von der KKR die Impulse
a) zur Optimierung der internen Geschäftsprozesse bei Hertha,
b) zu einer ergebnisoffenen Machbarkeitsstudie für ein neues Stadion. Um eben nicht Äpfel mit Birnen zu vergleichen. Ein Fußballstadion in anderen deutschen Städten kann unter den dortigen Voraussetzungen rentabel sein. Ich weiß aber nicht, ob der Analogieschluss für den Erfolg eines reinen Fußballstadions in Berlin möglich ist.


Opa
22. April 2015 um 16:23  |  462729

„Mitropa“ hat mir als Konter auf „amokamikater“ gefallen *thumbsup* 😆

Zur Verhohnepiepelung unserer Namen bieten sich aber noch andere User hier an, ich weiß nur nicht, ob die so gut wie wir beide mit so etwas umgehen können, obwohl Humor ja immer auch ein Kompliment an die Intelligenz seines Gegenübers ist 😉


jenseits
22. April 2015 um 16:38  |  462730

Die Frage ist doch, wer einen Stadionbau finanzieren soll. Auf der Einnahmenseite sind wir wesentlich schlechter gestellt als große Vereine wie Bayern, BVB, Schalke, HSV. In Frankfurt gehört das Stadion auch nicht der Eintracht, sondern sie muss Miete zahlen, kommt allerdings in den Genuss, seine Spiele in einem reinen Fußballstadion austragen zu können.

Soll das zu bauende Stadion am Ende in Herthas Bilanz stehen, müssen Kredite entsprechend gesichert oder durch die öffentliche Hand zur Verfügung gestellt werden. Dafür bedarf es einerseits Umsätze in gewisser Höhe, um Zinsen und Tilgung bedienen zu können und andererseits der Stadt und/oder des Landes Berlin, die sich beteiligen, in Form von Kreditübernahmen oder Ausfallbürgschaften. Auf diese Weise konnten andere Vereine (z.B. Gladbach) ihr Stadion finanzieren. Mir fällt nur Schalke ein, das die Arena m.E. ohne jegliche Hilfe durch die Stadt rein privatwirtschaftlich bauen ließ. Ich bezweifle jedoch stark, dass Berlin auch nur in irgendeiner Form gewillt wäre, ein solches Projekt zu unterstützen. Die Stadt könnte notfalls ja sogar ohne Hertha ganz gut leben.

Weiterer Nachteil in Berlin ist, dass es bereits so viele Stadien und Veranstaltungsorte gibt, dass ein reines Fußballstadion wahrscheinlich auch keiner anderen Nutzung als durch Fußball zugeführt werden könnte und sich nicht anderweitig vermarkten ließe, womit zusätzliche Einnahmen aus der Vermietung für Veranstaltungen entfallen würden.


cameo
22. April 2015 um 16:50  |  462731

@Blauer Montag /15:52 -„Hat Gladbach mit 4-4-2 in München gespielt?“

4-4-2 weiß ich jetzt nicht, aber in erster Linie haben sie AF gespielt. Angstfrei.
Etwa so:
https://www.youtube.com/watch?v=vWsPrOvl00Q


Kamikater
22. April 2015 um 16:56  |  462732

@opa
Na, da fällt uns schon noch Beizeiten der Ein oder andere Name ein 😆

Sehr gut!

@delPiero
Ich habe die letzten 2 Jahre keinen Gamepass der 49ers gehabt und kenne gerade die Konditionen nicht. Sorry.

@E-S
Es muß ja ein Publikum für Logen vorhanden sein und dazu noch die Logen selbst, denn darüber macht man mehr Geld. Das dürfte in den von Dir genannten Beispielen schwierig sein.

So wie nicht jeder Verein erfolgreich sein kann, kann nicht jedes Stadion erfolgreich sein. Heißt das jetzt, man meldet automatisch ab, nur weil das nicht geht? Nein, natürlich nicht.

In diesem Business gehts leider immer nur vorwärts. Wir werden über kurz oder lang eines bauen lassen müssen, wenn wir auch nur annähernd in der 1. Liga mithalten wollen. Außerdem muss spätestens in 10 Jahren müssen ins Oly wieder 100 Mio in Sanierungskosten gesteckt werden, nur wofür?


Kamikater
22. April 2015 um 17:08  |  462733

Das hier ist eine uralte, von den Einnahmen längst überholte Kostennutzen-Rechnung zur Rentabilität von Stadienneubauten in der Bundesliga. Schon mehrfach gepostet, egal:
http://www.arbeitskreis-sportoekonomie.de/Rentabilitaet_von_Arenen.pdf
Es zeigt, dass es bei uns einen privaten Initiator geben müsste, bei dem dann auch die öffentliche Hand mitzieht, damit wir nicht den Rest alleine stemmen müssten.


Better Energy
22. April 2015 um 17:22  |  462734

@Kami

diese Prognose bezüglich Rentabilität von Arenen wurde doch schon längst durch die Realität widerlegt…

Daher bitte noch einmal das Paper kritsch lesen!


pax.klm
22. April 2015 um 17:27  |  462735

Also, ick liebe dir, altes Oly!!!
Wenn dann auf dem Tempelhofer Feld oder hier um die Ecke, sollte dann aber etwas besonderes sein…,sozusagen ein Schmuckkästchen.


pax.klm
22. April 2015 um 17:28  |  462736

Wenn neu, dann…


hurdiegerdie
22. April 2015 um 17:29  |  462737

So, ich mach mich mal so langsam auf den Weg nach Berlin.
Vielleicht sehe ich ja morgen den einen oder anderen.


Kamikater
22. April 2015 um 17:33  |  462738

@E-S
Sagte ich doch, dass das leider veraltet ist. Ich suchte noch eine neue Untersuchung, die gabs mal im „Sponsors“ Magazin. Hoffe, es findet sie jemand. Aber wenn alle diese Stadien inrentabel wären, warum sind wir dann die einzigen ohne reines Fußballstadion? 😉

@OT
Statt Lipiden, lieber Lyriden:
http://www.welt.de/wissenschaft/weltraum/article139904418/In-der-Nacht-zu-Donnerstag-regnet-es-Sternschnuppen.html


Bolly
22. April 2015 um 17:49  |  462739

#BVBBSC

Viel OT Sorry dafür…

JAWOLL WIR SIND DABEI!

Dank unseres liebenswerten Leiter der Öffentlichkeitsarbeit & Pressesprecher @pbohmbach (seine Name hat Gewicht) 😉 haben wir es nun doch noch geschafft, statt mit vier –> mit insgesamt acht!! immerherthaner, wenn ich @ub dazuzähle, den Konvoi nach Dortmund erfolgreich zu starten.

Gar nicht so einfach, trotz fernmündlicher Bestellung (die es auch nicht offiziell gibt) stand ich erneut vor dem Fanshop im Oly pünktlich um halb zehn & musste kurz nach zehn Uhr mir die erste Klatsche abholen. Keine Karten mehr da 🙁

Die zwei, drei Restkarten die noch gestern 17.50Uhr da waren, sind komischerweise in der Nacht spurlos verschwunden. Ok Kontakte dachte ich mir…

Erster Versuch via @OPA : „wenn er an eine Karte kommen sollte, hätte er vor uns noch „zehn“ andere auf der Warteliste“ ergab einen feinen Konter nitten ins Herthaherz. Nun gut #Freunde 😎

Leise Hoffnung durch @Kami, der zumindest eine organisieren könnte. #Dankedafür

Nun nahm ich den für mich typischen „ichversuchseinfach“ und labbere von der Seite den @pb an & dank etwas glücklicher Umstände und der sehr netten Dame aus der Geschäftsstelle, welch ein Wunder, dürfen wir das Westfalenstadion Dortmund doch noch erobern.

Mit einem kleinen Geschenk von Bärenland verabschiedeten wir uns mit einem breiten Grinsen zum Nachmittags Training.

Dort spielte die 1A Elf von Köln gegen die 1B Elf. Fast 50 Minuten & Ergebnis nach Wechsel bitte erraten?? Ich sage mal so… die Berliner Mauer steht fest, wie einst früher. 😛

Abschließend Danke möchte ich sagen an @Freddie, der mich begleitete und motivierte & wir hatten viele lustige Momente #Bärenland #Pizza #Caffeehaus

Schönen Nachmittag @all, ich muss jetzt aufholen, was ich versäumt habe.

PS: Übrigens ein Gerücht 😉 sagt, das ein gewisser Peter N. die Karten kurzfristig oderte.


J.H. Halvorsen
22. April 2015 um 18:17  |  462740

Die Stadiondebatte ist ja noch toter als das Semikolon.

Und in Ronnys Adern fließt nun wahrlich kein Stürmerblut; Stocker war für mich der Verlierer gg. Köln, weil seine Leistung fürn 10er zu dürftig war. Man hatte mitunter das Gefühl, Hertha wolle den Ball ins Tor tragen. Niemand nahm sich mal den Schuss, den Abschluss – Ronny hätte ihn sich genommen.

Harmonie unter den Menschen ist eher selten, aber wenn man sich Ronny so besieht, neulich schon das herzliche Urmarmungsfoto mit „Platte“, jetzt klatscht er mit den Fans ab und gilt seit je als Liebling der Kids. Ein durch und durch harmonischer Mensch.


Kamikater
22. April 2015 um 18:23  |  462741

Und würde mancher Mensch mit dem Semikolon enden, wäre Allen dabei gedient.


J.H. Halvorsen
22. April 2015 um 18:29  |  462742

Pal wird anagrammatisch ja leicht zum Alp, fragt sich nur für wen.
Womöglich gar für die mit dem Alpenhinterland? In drei Tagen hagelt es eine Antwort. Hagelt eine sehr bewusste Wortwahl.

;


Etebaer
22. April 2015 um 18:40  |  462743

Eigenes Stadion bedeutet nur, das man statt der Miete den Unterhalt trägt, die Baukosten alleine stemmen muß und wenn es abbezahlt ist, dann muß man es bald schon wieder neu bauen.
Ich weiß auch nicht, wie der DFB es verkaufen will. Stadien EM/WM reif zu bekommen, die in „Privatbesitz“ sind.
Die Einnahmeerwartungen aus Zusatzerträgen haben sich auch nirgendwo erfüllt, auch nicht auf Schalke und die Kosten sind überall viel teurer.
Bayern ist eine Ausnahme, weil die so unglaublich viel besser dastehen als alle anderen.
Wenn es Hertha gelänge auf Tempelhof die Genehmigung zu bekommen und ein sensationelles Nutzungskonzept vorgestellt wird, dann vielleicht, aber nach BER glaub ich da nicht dran – das wird nur BER 2.


Etebaer
22. April 2015 um 18:47  |  462744

Bolly
22. April 2015 um 18:48  |  462745

@hurdie 9:14

#Schokolade kein Problem, Freu mich auf Dich…

MP ist als Überraschungsgast auch dabei.


U.Kliemann
22. April 2015 um 18:55  |  462746

Also, mir gefällt das alte ,kalte Olympiastadion ! Ärgerlich nur,im Winter darf ich keine Thermoskanne mit kaltem Kaffe mitnehmen! Und
Glühwein erst recht nicht.


22. April 2015 um 19:06  |  462747

Test


Freddie
22. April 2015 um 19:15  |  462748

@nkberlin 15:36

Denke nicht, dass Beerens in der Startelf stehen wird/kann.
Hat sich während derÜbungen häufig ans Gelenk gefasst. Mit solch angeschlagenen Spieler kannst du nicht ggBayern ins Spiel gehen.
Ansonsten gute Stimmung und gezielte Vorbereitung auf Samstag.


Ursula
22. April 2015 um 19:52  |  462749

“Ironische Hashtags”, # Ronny, und # “Liebling der Kids”…

ODER Ronny ist “mehr beliebt, als das ER spielt…

Wie ist so etwas nur möglich? Wie viel Trainer und wissende, sehende Blogger haben
nunmehr festgestellt, dass Ronny nicht “buli-tauglich”,
nicht einmal mehr als “Joker” zu gebrauchen ist…??

“Accounts” wechseln und gehen, aber Hamsterräder
bleiben bestehen, Semikolon,”the never ending sory”
vom biederen, braven “Brasilianischen Ballkünstler”
zum “possenreitenden Matthäus”, ist weder für Ronny,
noch für “Blogger in der Metamorphose” nicht weit…

UND Harmonie benötigt nicht nur dieser Blog, nein
auch unsere Hertha, um diesen Vertretern des “
diebischen,
garstigen Bergvolks” Samstag erfolgreich zu begegnen…

…aber mit “Dardaischer Sicherheit” ohne Ronny…!


Ursula
22. April 2015 um 19:56  |  462750

…story..

UND „Dardaismus“ ist keine Philosophie,
könnte aber eine werden, wenn am Samstag
die Serie „ohne Niederlage“ Bestand hätte!


ahoi!
22. April 2015 um 20:13  |  462751

auch wenn ich hier nicht jedem diskussionsarm immer mit der gleichen aufmerksamkeit folgen kann, so stehe ich – neben ausrufezeichen – doch total auf „halbe kolons“, besser kann man zwei gleichrangige sätze (wortgruppen) nicht miteinander verbinden. die sind nicht tot, werden nie tot sein. im gegensatz zu so manch (spirituell) aufgerauchtem alt-account; der sich nun als „norweger“ neu inkarniert…

und wenn snoop der doppelgänger von kalou ist, kann ich für uns nur hoffen, der stürmer raucht und rauscht nicht so viel wie jener erstgenannte.


Bolly
22. April 2015 um 20:16  |  462752

Tja…

Ronny hat schon den Unterschied im Training bei den Torschussübungen gemacht. Ohne Wertung befand ich ihn unter den Top 3 was Qualität & Treffsicherheit anbelangt. Leider funktionieren andere wichtige Eigenschaften nicht, ohne persönlich zu werden.

Hatte schon einmal einen Vergleich privat #beideBrüder ähnlich gute Voraussetzungen, aber der eine etwas bessere… war etwas zu ̶f̶̶a̶̶u̶̶l̶.

Ähnlichkeiten fielen mir da ein bei Kroos & Rummenigge. Obwohl vergleichen kann man es doch wieder nicht.


Blauer Montag
22. April 2015 um 20:18  |  462753

Dort spielte die 1A Elf von Köln gegen die 1B Elf. Fast 50 Minuten & Ergebnis nach Wechsel bitte erraten?? Ich sage mal so… die Berliner Mauer steht fest, wie einst früher.

NULLNULL


ubremer
ubremer
22. April 2015 um 20:21  |  462754

@OffensiverMittelfeldspieler

da Hertha für kommende Saison auf der Suche ist, habe ich schon mal Arda Turan von Atletico erwähnt?
#2045Uhr #Atletico

@NikoKovac

#derzeitimBernabeu wird sofort im Rennen sein, falls bei Hertha irgendein Posten frei wird


Blauer Montag
22. April 2015 um 20:26  |  462755

Pekarik, Langkamp, Brooks, Plattenhardt –
Haraguchi, Skjelbred, Lustenberger, Schulz –
Wagner, Stocker

Im Pressing gegen Bayerns Innenverteidiger ist möglicherweise Wagner agiler. Soll er sich anfänglich als Quaresma versuchen. Und wenn Wagner müde wird, dann kommt … 😉


Blauer Montag
22. April 2015 um 20:29  |  462756

Danke für die Erwähnung ub um 20:21 😉


Opa
22. April 2015 um 20:39  |  462757

Bolly, mit der öffentlichen Petzerei wirst Du es noch ins nächste Tagebuch schaffen 😛


driemer
22. April 2015 um 20:45  |  462758

„cameo // 22. Apr 2015 um 16:50

@Blauer Montag /15:52 -“Hat Gladbach mit 4-4-2 in München gespielt?”

4-4-2 weiß ich jetzt nicht, aber in erster Linie haben sie AF gespielt. Angstfrei.“

Sie haben schon 4-4-2 gespielt … mit falschem 9ner aber vor allem ohne Neuer. 🙂


Bolly
22. April 2015 um 20:48  |  462759

Och @Opa hätte ich gewusst, das Du das so empfindest, wäre ich „feiner“ „sensibler“ mit umgegangen. #vonderwartelistebittestreichen 😉


ubremer
ubremer
22. April 2015 um 20:50  |  462760

@opa

da siehste, wie das ist, wenn man mit knallharter Recherche konfrontiert ist
#investigativ #Transparenz


Herthas Seuchenvojel
22. April 2015 um 21:04  |  462762

@ub: 😀


Kamikater
22. April 2015 um 21:07  |  462763

@ub
Genau, aber nur im Paket mit Antoine Griezman.


ubremer
ubremer
22. April 2015 um 21:09  |  462764

@kami

dem Griezman müssen wir in Berlin aber noch einen ordentlichen Friseur finden


Kamikater
22. April 2015 um 21:12  |  462765

@ub
Ich würde mir jeden Spieler vom AS Monaco holen. Da stehen nur Weltkklassetalente auf dem Platz.


Caramba
22. April 2015 um 21:12  |  462766

@ Arda Touran

Geht der nicht nach WOB?

#keinermachtschlechterekalouer


Kamikater
22. April 2015 um 21:13  |  462767

Dann sparen wir den Friseur.


ubremer
ubremer
22. April 2015 um 21:15  |  462768

@caramba

🙂


Kamikater
22. April 2015 um 21:16  |  462769

Uuuuuuuuiiiiii….Chicharito.


Joey Berlin
22. April 2015 um 21:18  |  462770

@ubremer // 22. Apr 2015 um 20:21

#Arda Turan von Atletico Madrid

Aktueller Marktwert 35 Mio. € laut http://www.transfermarkt.de/arda-turan/profil/spieler/21369

Da kommt mir dein wiederholter Hinweis doch „spanisch“ vor! 😉

#pleasetellusmore


Kamikater
22. April 2015 um 21:21  |  462771

@Joey
Könnte ein Gag gewesen sein, nur mal so… 🙂


Caramba
22. April 2015 um 21:22  |  462772

Chefkoch ub richtet eine interessante Komposition aus Aufklärungsdrohnen und Nebelkerzen an… 😀


apollinaris
22. April 2015 um 21:24  |  462773

Ironieundso…


ahoi!
22. April 2015 um 21:26  |  462774

hauptsache kein pyro…


Ursula
22. April 2015 um 21:31  |  462776

RONALDO….!!??


Kamikater
22. April 2015 um 21:36  |  462777

AS Monaco
Subasic 30- Fabinho 21, Raggi 30, Abdennour 25, Kurzawa 22- Toulalan 31- Joao Moutinho 28, Kondogbia 22- Bernardo Silva 20, Ferreira-Carrasco 21- Martial 19
Altersschnitt: 24,4

Juventus Turin
Buffon 37 – Barzagli 33, Bonucci 27, Chiellini 30- Pirlo 35- Lichtsteiner 31, Marchisio 29, Vidal 27, Evra 33- Tevez 33, Morata 22
Altersschnitt: 30,6


22. April 2015 um 21:37  |  462778

Also Nico Kovac bei Hertha, das würde mir gefallen @ub 🙂


Blauer Montag
22. April 2015 um 21:43  |  462779

Nico?
Als Chefscout? Konditionstrainer?


Ursula
22. April 2015 um 21:44  |  462780

@ moogli

Was sollte Kovac denn HIER machen…???


22. April 2015 um 21:49  |  462781

Der Kovac is zu alt….wo soll der denn noch spielen???

😀 😀 😀

Turan bie WOB ist realistisch, die brauchen schliesslich Ersatz für DeBruyne wenn der zu Bayern geht


Kamikater
22. April 2015 um 21:50  |  462782

Für die Jüngeren hier im Blog, die Jürgen Klopp damals noch nicht erlebt haben (ein ehemaliger Trainer von Borussia Dortmund), er könnte dieses hier demnächst tun:

http://www.express.co.uk/sport/football/571918/West-Ham-Arsenal-Liverpool-Man-City-Jurgen-Klopp


Ursula
22. April 2015 um 21:51  |  462783

# Chancenverwertung

Also vor „diesen heutigen Vieren“ brauchen
die „gestrigen Bayern“ keine Angst zu haben,
eher vor dem Samstag…

Nächtle!


22. April 2015 um 21:55  |  462784

Lest @ ub 20.21 ☺


Ursula
22. April 2015 um 21:58  |  462785

….“Posten“ gäbe es schon…

…aber ob sie frei werden….?


Freddie
22. April 2015 um 22:05  |  462786

Die Ermittlungen gegen Kalou (SOKO Mauerspecht) sollen wohl eingestellt worden sein.
Mal so nebenbei.


Ursula
22. April 2015 um 22:06  |  462787

„RAMOS“ a la playa…

Nu abba!


Kamikater
22. April 2015 um 22:09  |  462788

@freddie
SOKO Mauerspecht 😆


caballo
22. April 2015 um 22:09  |  462789

Die Chance in München eine Sensation zu ertrotzen ist gut wie nie, das hieße ein erkämpftes Remis.
Die Münchner haben gestern Vollgas gegeben und sind im Geiste schon bei dem entscheidenden Spiel gegen Kloppos Abschiedsvorstellung am Dienstag.
Würde mich nicht wundern, wenn sie ein paar Spitzenkräfte dafür schonen würden.
Und natürlich haben sie auf dem Papier schon gewonnen und ein bisschen Überheblichkeit nach dem strahlenden Sieg gestern könnte die mentale Brücke werden für …
Na schaun wir mal.


Kamikater
22. April 2015 um 22:09  |  462790

„Niemand hat die Absicht eine Mauer einzureißen!“


Caramba
22. April 2015 um 22:10  |  462791

Auflage an Kalou: er muss bei der Neuerrichtung der Mauer helfen.

In der Allianz-Arena.

Dann heißt es Hamsteralarm…


ahoi!
22. April 2015 um 22:16  |  462792

nach einem großen champions-leaguel-abend, ein doch eher gruseliger…


ahoi!
22. April 2015 um 22:19  |  462793

wer wollte turan kaufen?


ubremer
ubremer
22. April 2015 um 22:19  |  462794

@Turan,

schwupp, schon ist er etwas günstiger geworden


Freddie
22. April 2015 um 22:19  |  462795

Ein Fuchs…


22. April 2015 um 22:21  |  462796

Ist zwar nicht schön, könnte aber noch lustig werden…. und Reif wieder Weltklasse. …


Kamikater
22. April 2015 um 22:21  |  462797

Das war sein Entgegenkommen an uns, damit er nicht zu teuer wird. Sonst hätte er sich selbst aus dem Vertrag rauskaufen müssen.


Kamikater
22. April 2015 um 22:22  |  462798

@moogli
Wer hört schon unbeschadet Marcel Reif?


Ursula
22. April 2015 um 22:23  |  462799

Der will ja auch unbedingt nach Berlin…

Seine Oma wohnt in Kreuzberg!

UND sein „Opa“ ist Hertha-Mitglied….


Ursula
22. April 2015 um 22:24  |  462800

DU (?), @ Kamikater…


frohnauer
22. April 2015 um 22:29  |  462801

Nach mindestens 5 Jahren Dardai wäre Niko Kovac echt ne gute Trainer Option 🙂
Von einem reinen Fußball Stadion träume ich schon lange. Berlin hat kein Geld. Hertha müßte das schon selbst stemmen. Ein Risiko wäre evtl. Mehrkosten beim Bau. Wenn ein Sponsor wie KKR einen guten Preis für die Namensrechte zahlt ist könnte es denkbar sein.


Kamikater
22. April 2015 um 22:30  |  462802

Hochverdient! Atletico zu defensiv. Chicharito, mitansagen.de


Kamikater
22. April 2015 um 22:31  |  462803

@Ursula
Ich gucke Sky und höre den nicht 😆


Ursula
22. April 2015 um 22:32  |  462804

# Halbfinale

Also Real gegen Bayern!

Nu abba wirklich!


22. April 2015 um 22:35  |  462805

Ich mag Bayern München und Marcel Reif, und das ist auch gut so!


apollinaris
22. April 2015 um 22:38  |  462806

KKR ist kein Sponor…


Freddie
22. April 2015 um 22:40  |  462807

Für mich ist Marcel Reif ok.
Im Gegensatz zu diesem Spiel.


ahoi!
22. April 2015 um 22:43  |  462808

spiel?


apollinaris
22. April 2015 um 22:45  |  462809

Ich mochte den immer und das hat sich nicht geändert 🙂
wie ist. das Spiel ausgegangen. habe nach ner halben Stunde kein Bock auf den Mauerfussball gehabt ( den haben wir ja aktuell zuhause zu genüge 😉 )


ahoi!
22. April 2015 um 22:52  |  462810

fragst du ensthaft @apo? 1:0 real und 0:0 juve (haben sich weiter gemauert; sozusagen)


apollinaris
22. April 2015 um 22:53  |  462811

jep, danke für die Infos. Habe wohl wirklich nix verpasst 😆


22. April 2015 um 23:00  |  462812

Halbfinal-Paarungen:

Barcelona – München
REAL MADRID – Turin

Finale:

REAL MADRID – Barcelona

CL-Sieger:

REAL MADRID


22. April 2015 um 23:01  |  462813

La Undécima.


Etebaer
22. April 2015 um 23:03  |  462814

Turan – gibt’s da nicht Baugleiche die preiswerter sind?


kraule
22. April 2015 um 23:38  |  462815

Eigenes Stadion, Fußballstadion?
Na klar, Daumen hoch!
Aber wir können uns nicht einmal den abgehalfterten Gründungsdampfer leisten……
Heute war im Olympiapark:
Das Finale der Besten.
Schöner Jugendfußball war dort zu sehen!
Wer war da?
Golz, Harti und Zecke von Hertha…und wer von euch 😉


Herthas Seuchenvojel
22. April 2015 um 23:43  |  462816

soso @ub
dürfen wir diese von dir genehmigte Kaufpreisminderung zukünftig auch Ronny vorwerfen? 😉
der Hamster ist tot, es lebe der Hamster


K6610
23. April 2015 um 0:04  |  462817

@ubremer 22. Apr 2015 um 21:09

Na Griezman geht dahin, wo so viele Spieler sich Aufhübchen lassen:

Zum Beispiel Herr J.H. im Februar:

https://www.facebook.com/Cutbusser/photos/a.465196233609686.1073741829.339514469511197/659670087495632/?type=1

#Stadion

Berlin, da geht nur Klotzen und nicht Kleckern, einzig es fehlt an Traute und Penunse. Tempelhof wäre Genial als Standort.

ICH hätte gerne so eine Arena a la „Burj Khalifa“ bitte 🙂


Herthas Seuchenvojel
23. April 2015 um 0:21  |  462818

@K6610:
ich wäre ja eher für sowas hier:
http://www.art-days.com/wp-content/uploads/2013/12/Marina-Bay-Sands-Hotel-Skypark-Singapore-from-Waterfront-Esplanade.jpg

bei Niederlagen können wir notfalls den Gegner runterwerfen danach 😀
UNS ärgert man dann nur EINMAL 😉

was aber danach folgt, ist wahrscheinlich:
#keinerwillmehrmitunsspielen ^^

@kraule: brauchen wir den Dampfer (momentan) sooo unbedingt?
bei dem Stadion sehe ich ja noch ein, weil man Mehreinnahmen generieren will, aber solch anfälliges uraltes Dampfschiffchen kostet doch mehr, als es einbringt später


K6610
23. April 2015 um 0:41  |  462819

Feine Hütte @HSv

Das sind die Dimensionen die nach Berlin gehören! 😉

Fehlen nur ein, zwei Scheichs, welche gelangweilt auf ihrer Kohle hocken und die ein neues Spielzeug suchen.

Etihad wäre übrigens ein erster Fuß in der Tür des arabischen Finanzmarktes…..

so den Rest träum ich dann doch lieber in meiner Koje nebenan weiter!


apollinaris
23. April 2015 um 0:53  |  462820

der Dampfer ist eigentlich pures Gold. Aber mir glaubt das ja keiner 🙁


apollinaris
23. April 2015 um 1:56  |  462821

😉


Freddie
23. April 2015 um 7:01  |  462822

…ein Schiff wird kommen…
Der olle Kahn soll ja nicht Berlins Gewässer unsicher machen, sondern an Land Begegnungsstätte der Fans sein. Wäre einmalig.
Ich finde es gut, wenn es im vertretbarem finanziellen Rahmen bleibt.


J.H. Halvorsen
23. April 2015 um 8:00  |  462823

Mehr beleibt als beliebt, ja das wäre ärgerlich gewesen.

Wenn man den unerschwinglichen Arda Turan nennt (mit Griezmann eigentlich der einzige Schönspieler in der Kloppertruppe Atleticos!?), kann man auch nicht komplett an Ronny vorbeigehen.

Wer ist der laufstärkste Herthaner? Vielleicht Skjelbred …
Wer ist der geschickteste Zweikämpfer bei Hertha? Vielleicht Niemeyer …
Wer ist der Herthaner mit dem schnellsten Antritt? Vielleicht Schulz …
Wer ist der kopfballstärkste Herthaner? Vielleicht Langkamp …
Wer antizipiert und stellt bei Hertha am besten die Räume zu? Vielleicht Lustenberger …
Wer geht am besten auf den Gegenspieler drauf? Vielleicht Stocker …
Lauter Vielleichts.
Aber wer spielt bei Hertha die genausten, die besten, ja die genialen Pässe? Eindeutig Ronny!
Wer hat den besten, genausten und härtesten Schuss unter allen Herthanern? Glasklar „Harmoniker“ Ronny.
(Und der fliegt dir nicht vom Platz.)

Wenn man also schönen, ästhetischen, und nicht nur guten Fußball (fleißigen Punktesammlerfußball) sehen möchte, führt bei Hertha kein Weg an Ronny (auf der 10) vorbei.

Die unter dem Ex völlig verloren gegangene Lust am Fußball miteinander ist unter Pal D. zurückgekehrt, davon würde auch Sonnenmensch Ronny stark profitieren (in München – die Münchner strengen sich schon allein deswegen gg. Hertha an, weil sie noch am selben Spieltag Meister werden wollen – brächte ich ihn natürlich auch nicht von Anbeginn).

Man kann selbstverständlich sein Evangelium vom nicht erstbundesligatauglichen Ronny unters Volk streuen, hier scheint man dafür sogar besonders empfänglich zu sein. Aber deshalb muss man persönlich nicht von seiner eigenen Meinung abrücken, ich z.B. kauf auch nichts an der Haustür, lass mir nichts aufschwatzen, gebe gewerbsmäßigen Bettlern nicht einen Pfifferling.


Bolly
23. April 2015 um 8:25  |  462824

😎 @J.H. H


23. April 2015 um 8:50  |  462825

Warum nicht so?!

@Kovac-Manger Sport/Scouting

@Preetz-Manager Kommunikation/Öffentlichkeitsarbeit

@Schiller-Manager Finanzen/Wirtschaft


23. April 2015 um 8:57  |  462826

@Etebaer // 22. Apr 2015 um 23:03

Turan – gibt’s da nicht Baugleiche die preiswerter sind?

Wie wäre es dann mit diesen Kalibern?
Paulinho oder Adrien Silva


jenseits
23. April 2015 um 8:59  |  462827

Was genau qualifiziert Kovac zu einem Manager?

Preetz Manager Kommunikation und Öffentlichkeitsarbeit? 🙂

So kleine Stellschrauben würden ohnehin kaum helfen.


23. April 2015 um 9:01  |  462828

Als Trainer kennt er den Markt und viele Spieler 😉


23. April 2015 um 9:02  |  462829

MP kann sich ganz auf die Außendarstellung des Vereins konzentrieren 🙂


jenseits
23. April 2015 um 9:04  |  462830

Na ja, vielleicht wird’s dann wenigstens lustig. 🙂


Freddie
23. April 2015 um 9:06  |  462831

http://waz.m.derwesten.de/dw/sport/fussball/s04/schalke-04-ex-klubarzt-warnt-vor-belastung-im-fussball-id10591729.html?service=mobile

Ein, wie ich finde, interessantes Interview mit dem Ex-Teamarzt von S04.
So zur Frage, warum es heute mehr Verletzungen gibt oder zum Thema, dass sich die Spieler mehr und ganzheitlich um ihren Körper kümmern sollten (huhu, @elaine)


Herthas Seuchenvojel
23. April 2015 um 9:08  |  462832

na, jetzt schon
Transfergerüchte & -wünsche…

ich glaube nicht, daß wir diesmal größere Sprünge machen werden
einige ausmustern ja, aber groß verkaufen?
wenn größere Summen aufgerufen werden sollten, dann eher für vorhandene Qualität und im Endeffekt tänzeln wir kommende Saison wieder an der Relegationsschwelle herum

es sei denn…
…der berühmte linke Huf (welcher inzwischen ziemlich angerostet sein dürfte und dringenst einen Hufschmied nötig hat 😀 ) wird per bisher verschollenem mitteralterlichen Rezept von Eisen zu Gold umgewandelt und uns großzügig versilbert 😉


Ursula
23. April 2015 um 9:18  |  462833

@ Hallervorden

Du warst und bist ein Spaßvogel!
Bleib‘ es! Fußball ist nicht Dein
Ding! Was hat Ronny mit der
1. Bundesliga zu tun….


Joey Berlin
23. April 2015 um 9:23  |  462834

@J.H. Halvorsen // 23. Apr 2015 um 08:00

Unser Ronny ist und bleibt natürlich der Mann für die besonderen Momente, aber die kommen eben nicht so gehäuft in der ersten Liga vor. Als guter Lobbyist und ausgewiesener Fan haste seine bekannten Schwächen natürlich nicht erwähnt…

„Sein Talent, sein Genie hat Ronny schon zu oft in seiner Karriere verschwendet. Zu oft übergewichtig, zu oft zu langsam für das schnelle Spiel. Hat Ronny endlich begriffen, um was es geht? „Ich habe das Gefühl, dass er es verstanden hat. Er weiß, dass er in seinem Alter jetzt kämpfen muss, diesen Willen haben muss. Aber wir sind erst am Anfang“, sagt Lamberti.“

http://www.berliner-kurier.de/hertha-bsc/herthas-brasilianischer-zauberfuss-ronny-hat-das–zeug-fuer-die-selecao,7168990,28159694.html


Freddie
23. April 2015 um 9:24  |  462835

Was für die Lesefreunde hier 😉

http://vertikalpass.de/ginczek_gomez/

Witziger Blog. Zwar aus Sicht eines VfB-Fans, aber lesenswert und gut gemacht.


elaine
23. April 2015 um 9:25  |  462836

Freddie // 23. Apr 2015 um 09:06

jepp, danke 🙂

Nur , wenn ein Arzt so betont, dass Doping im Fußball verpufft, dann kann ich nur sagen *Nachtigall ick höt dir trapsen* 😉


Blauer Montag
23. April 2015 um 9:59  |  462838

Jepp apollinaris // 23. Apr 2015 um 01:56
& Freddie // 23. Apr 2015 um 07:01

Der Hertha-Dampfer wäre „nice to have, but not must to have“.


Blauer Montag
23. April 2015 um 10:09  |  462839

In München zu punkten erfordert, die Bayern beim Spielaufbau zu stören. Und der läuft oft über deren Torwart oder deren Innenverteidiger. Meines Erachtens sollte Hertha schnelle Spieler in vorderster Linie einsetzen, um die Münchner Innenverteidiger anzulaufen, und deren Passwege stören, Ballverluste zu provozieren. Nach meiner Erinnerung war dies der Schlüssel für den Erfolg des FC Porto im Hinspiel sowie des VfL Wolfsburg am 18. Spieltag dieser Saison.


L.Horr
23. April 2015 um 10:19  |  462840

………. Hertha wird in diesem Jahrhundert niemals ein Fußballstadion selbst finanzieren und bauen.

Aber , andere , herthanahe Freunde – gegebenenfalls aus dem Pool der späteren Anteilseigner – könnten eins bauen.

Kreative Ideen in Bezug auf multifunktionelle Nutzung , eigene Vermarktungsstrategien des Bauherren und schlüssig argumentierte Synergieeffekte für Berlin vorausgesetzt , liesse sich ein Fußballstadion in Berlin , für Hertha realisieren.

Doch selbst wenn es gelänge ein tragfähiges Konzept zwischen Land , Investor und Hertha zu erzielen , hätte ich Bammel vor dem „Wutbürger“ , die genau auf solche Projekte als Projektionsfläche warten.

… siehe auch Anschütz und seine O² World .

LG


Blauer Montag
23. April 2015 um 10:23  |  462841

Aber die „Wutbürger“ haben doch den Bau der O² World nicht verhindert?


Joey Berlin
23. April 2015 um 10:25  |  462842

@Blauer Montag // 23. Apr 2015 um 09:59

der Hauptsponsor in spe sollte sich mal der Sache annehmen, selbst den PR Laien sollte das Potenzial auffallen…

http://www.morgenpost.de/berlin-aktuell/article125116693/Was-mit-dem-Gruendungs-Dampfer-von-Hertha-geschehen-soll.html


fg
23. April 2015 um 10:26  |  462843

@ub:

War das ein Gag mit Kovac oder ist da was in Planung?


L.Horr
23. April 2015 um 10:27  |  462844

@ Blauer Montag ,

……… natürlich nicht ! Die O² World soll nur als Beispiel für die Eigeninitiative des Investors stehen und für dessen Vermarktungsgedanken und dem sportlichen Nutzniessern.


fg
23. April 2015 um 10:27  |  462845

@all:

Hab ich etwas überlesen? Gibt es neue Erwägungen für ein Stadion (was traumhaft wäre!), oder nur das ganz normale Hamsterrad?


Freddie
23. April 2015 um 10:29  |  462846

Verhindert nicht, aber es gab doch massive Proteste.


L.Horr
23. April 2015 um 10:30  |  462847

@ fg ,

……… Stadion ….. ot zum Frühstückskaffee.

LG


23. April 2015 um 10:36  |  462848

@fg, in Eisenhüttenstadt will @sunny ein Stadion spendieren … :mrgreen:


Blauer Montag
23. April 2015 um 10:50  |  462849

Ja Freddie // 23. Apr 2015 um 10:29, jetzt erinnere ich mich wieder vage.

😆 Bussi // 23. Apr 2015 um 10:36 😆


Ursula
23. April 2015 um 10:55  |  462850

Blauer Montag // 23. Apr 2015 um 10:09

„Meines Erachtens sollte Hertha schnelle Spieler in vorderster Linie einsetzen, um die Münchner Innenverteidiger anzulaufen, und deren Passwege stören, Ballverluste zu provozieren.“….

Das ist es!!! Das ist die Aufgabe für RONNY!!!
Nächtle!


Opa
23. April 2015 um 11:04  |  462851

Kann ein toter Hamster ein Hamsterrad antreiben?


Ursula
23. April 2015 um 11:09  |  462852

# Katzen

Auch „Accounts“, nee HAMSTER
haben SIEBEN Leben…

Nu abba!


Blauer Montag
23. April 2015 um 11:13  |  462853

Ich schenke Dir ein 😉 Ursula // 23. Apr 2015 um 10:55. Sonst glaubt der Leser, du meinst den Vorschlag mit Ronny ernst.


fg
23. April 2015 um 11:19  |  462854

die beliebtesten Blogfloskeln:

– Ich, nur ich (mir, nur mir)
– Duckundwech
– nur meine 2 (5) Cents
– OT
– Nu abba
– Nächtle
– Du gute Güte
– Schnaps!
– Blogvater
– Wo ist Dan?
– Murks
– Chemie
– goil
– hier und heute
– hurz
– Geduld
– Däumchen

tbc.


Blauer Montag
23. April 2015 um 11:21  |  462855

– Ich sach‘ ma‘
*denkt*
*fragt*


fg
23. April 2015 um 11:21  |  462856

@BM:

Sehr gut! 🙂


Bolly
23. April 2015 um 11:22  |  462857

Wo ist #murks ? 😛


Kamikater
23. April 2015 um 11:23  |  462858

@jenseits
#Kovac
Seine Spielerkarriere bei Hertha, Leverkusen, HSV, Bayern und RB Leipzig sowie seine Trainerkarriere bei RB und Kroatiens u23 sowie seit 2 Jahren als Nationaltrainer der Nati liest sich nicht unerfolgreich. Er spricht mehrere Sprachen und kennt sich mit dem Nachwuchs voll ganz gut aus.

Von allen ehemaligen Herthanern, die ich benennen könnte, wäre es meine erste Wahl als Trainer.

Aber Pal macht ja seine Sache bisher prima. Er hat nicht diese breite Erfahrung oder die Erfolge als Spieler und Trainer bisher, hat aber den Vorteil, weitaus näher am Verein gewesen zu sein.

@Herthas Seuche
Das Marina Bay Sands als Cool-Down Place kann ich nur empfehlen. Da kann man dabei sich noch das Formel 1-Rennen aus 200 Metern Höhe angucken und anschließend in aller Ruhe in Chinatown scharf esssen gehen, bevor man abends nochmal auf der schönsten aller Joggingstrecken rund um den Hafen latscht. Der Gipfel ist das Stadion mitten im Hafen als schwimmendes Ponton, als Übergangslösung für die neue Arena. Wer da nicht Lust bekommt zu kicken, dem ist auch nicht mehr zu helfen.

@freddie
Danke für den Link! Für mich der wichtigste Punkt ist, dass er anspricht, keinerlei Einfluß auf diese vollen Regenrationszeiten zu haben.


fg
23. April 2015 um 11:45  |  462859

Gibt es denn nun einen aktuellen (!) sinnvollen Bezug/Hinweis zu Kovac, dass der zu Hertha kommen könnte?


Opa
23. April 2015 um 11:46  |  462860

Heute ist laut meinem goldenen Sprungdeckelthermometerkalender eine Veranstaltung mit dem Namen „Turm“, wo sich wahrscheinlich Illuminaten treffen, um sich gemeinsam zu verschwören, neue Turbo-Hamster zu züchten und Hamsterräder zu ölen.

Wer ist denn dabei?


Kamikater
23. April 2015 um 11:52  |  462861

@fg
Nein, das hat ja auch nie jemand behauptet.
#Hamsterrad Mißverständnis

@opa
In Anbetracht dessen, dass ich in den nächsten 3 Tagen 2000 km Zug fahren darf, ist das noch nicht sicher.


Kamikater
23. April 2015 um 11:54  |  462862

@opa
Was ein Sprung, ein Deckel, ein Thermometer und ein Kalender sind weiß ich. Aber was ist ein Sprungdeckelthermometerkalender?


Freddie
23. April 2015 um 11:55  |  462863

@fg
Nö.
Ich habe @Uwes Beitrag so verstanden, dass er erwartet, dass bestimmte Medien (mit großen Buchstaben) sicherlich zu gegebener Zeit entsprechende Gerüchte befeuern werden.


fg
23. April 2015 um 11:56  |  462864

@Kami:

Danke. Doch, ubremer schrieb gestern so etwas.
Ich frug ihn, ob es ein Scherz war, erhielt jedoch keine Antwort.


Blauer Montag
23. April 2015 um 11:59  |  462865

Bolly // 23. Apr 2015 um 11:22
Klatsch auf meine Stirn. Wie konnte ich das Wort vergessen …..


fg
23. April 2015 um 11:59  |  462866

@Freddie:

Hmmm…die Frage ist, warum er jetzt damit kommt.
Dardai bleibt ja bei Klassenerhalt Herthatrainer und die Trainerfrage würde sich ja frühestens bei einer ersten fetten Krise (Mitte/Ende Hinrunde oder noch später) stellen.
Also warum zum jetzigen Zeitpunkt über Boulevardmeldungen in vielleicht frühestens einem halben Jahr spekulieren?

Deswegen hätte ich mich ja über eine Antwort von ubremer gefreut.

Ich würde mich freuen, wenn Kovac Sportdirektor bei Hertha werden würde, fürchte aber, das steht erst mal nicht zur Disposition.


Blauer Montag
23. April 2015 um 12:01  |  462867

So ist das Leben fg um 11:56.
Blogtäglich werden hier viele Fragen gestellt.
Nicht alle werden beantwortet. 😕


Kamikater
23. April 2015 um 12:01  |  462868

@fg
Ja, da gibts so ein Getränk, dessen Namen ich vergessen habe. Da erscheinen einem nach Verzehr dann so Namen wie Kovac und Arda Turan…

Mal im Ernst: Es gibt Scherze, die kommen ohne Smiley besser. Gerade wenn der Blog alles kann nur nicht #Geduld #Recherche #Realitätsnähe #etc


fg
23. April 2015 um 12:06  |  462869

@Kami:

Ja, seh ich ja auch so.
Aber Kovac ist halt einer, bei dem ich es mir ernsthaft mit Hertha gut vorstellen kann. Lediglich der Zeitpunkt war komplett unpassend für den „Scherz“.


sunny1703
23. April 2015 um 12:07  |  462870

@Opa

Ich bin natürlich da, Geld sammeln für Eisenhüttenstadt :-D……,@Bussi,der war gut.

Mir wird das Spiel der Hertha gegen die Bayern zu sehr klein gemacht. Ich erwarte von ihnen,dass sie sich genauso achtbar aus der Affäre ziehen wie im Hinspiel.

Die Münchner werden wie gegen Porto versuchen,schnell das Spiel zu entscheiden,da muss Hertha gegen halten.

Wer weiß, eventuell sparen die Bayern sich zum Schluss einige Körnchen Kraft für das Halbfinale gegen den BVB und Hertha holt Punkt Nummer 35 ausgerechnet in München.

Ein Abschlachten,sprich eine Niederlage mit drei Toren Differenz und mehr will ich jedenfalls nicht sehen.

lg sunny


fg
23. April 2015 um 12:08  |  462871

Im Endeffekt wird es darauf hinauslaufen, dass Preetz nach der Saison ins zweite Glied rückt und Kovac hauptverantwortlicher Sportdirektor wird.
Sehr schön, freut mich!


fg
23. April 2015 um 12:10  |  462872

Preetz` neue Rolle wird dann Baumeister des 65.000 Zuschauer Fußballstadions auf dem TF.


Kamikater
23. April 2015 um 12:17  |  462873

@fg
Genau! Und weil wie ja bei dem Thema Realitätsnähe sind: Ronny wird neuer Fitnesscoach, Haraguchi Pressesprecher und wir holen Marcellinho fürs ZM zurück.

So, nun kannste mal drauf wetten, dass es nur ne Frage der Zeit ist, wann das Einer ernsthaft hier im Blog nachfragt.


fg
23. April 2015 um 12:18  |  462874

Fehlt noch ne Rolle für Pantelic.

Vielleicht als Pressesprecher? „Außenfuß“…


cameo
23. April 2015 um 12:26  |  462875

@fg, gutes Floskelverzeichnis! Es fehlt noch der für mich ultimative Abschreckhammer: „Wahrnehmung“.

Ich reise gleich ab nach Belgien zur „la doyenne“: Liege-Bastogne-Liege
„Männer, die auf Rädern strampeln“

Wünsche allen Herthanern, besonders den tapferen in der Arena (warum muss ich jetzt ans „Kolloseum“ denken?), Good Luck!


Freddie
23. April 2015 um 12:39  |  462876

Bemerkenswert übrigens für zwei Wochen raus aus dem Training.
Sacht ich doch: so oft, wie er sich den Knöchel hielt, konnte er noch nicht fit sein.


Freddie
23. April 2015 um 12:40  |  462877

Rechtschreibkorrektur
Bemerkenswert = Beerens


Kamikater
23. April 2015 um 12:41  |  462878

@cameo
Women who stare at steroids


fg
23. April 2015 um 12:43  |  462879

@Freddie:

Meinst du, Beerens fehlte zwei Wochen im Training oder fällt jetzt für zwei Trainingswochen neu aus?


Blauer Montag
23. April 2015 um 12:44  |  462880

Nö sunny1703 // 23. Apr 2015 um 12:07
Bereits heute morgen haben ich meine Gedanken zum Spiel bei den Bayern hier formuliert. Keiner ist darauf eingegangen. Ist ja nicht Pflicht. :mrgreen:


Freddie
23. April 2015 um 12:46  |  462881

@fg
Ab jetzt zwei Wochen raus


Kamikater
23. April 2015 um 12:47  |  462882

@freddie
Warum Aigner für dieses Foul nicht mal annähernd mit Dunkelrot für 3 Spiele aus dem Verkehr gezogen wurde, ist mir bis heute rätselhaft.


Freddie
23. April 2015 um 12:48  |  462883

@kami
Ist halt nicht Reus. Gab ja auch kein Medienaufschrei


Bolly
23. April 2015 um 12:51  |  462884

#Beerens

bingo @Freddie das sahen wir Opis wirklich.

…aber wir haben doch dafür unseren tunesischen Volksheld, das passt schon.


Freddie
23. April 2015 um 12:54  |  462885

@bolly
Wobei Änis noch eine Weile brauchen dürfte, um der Mannschaft zu helfen.
So der Eindruck von uns Opis, gell?


fg
23. April 2015 um 12:56  |  462886

Schöne Scheiße mit Beerens.
Wahnsinn, wie wir diese Saison verletzungsmäßig gebeutelt werden. Wenn Hertha unter den Umständen die Klasse hält, ist das echt Wahnsinn.
Da nicht ernsthaft in den letzten Spielen noch mit Beerens und ÄBH zu rechnen ist, müssen die fehlenden Punkte mit den Flügeln Haraguchi/Ndjeng erwirtschaftet werden. Naja…

Ansonsten gebe ich Kami Recht beim Aignergate.

Und für die neue Saison bitte unbedingt berücksichtigen, dass ÄBH ja maximal ein Drittel der Spiele zur Verfügung steht.


Bolly
23. April 2015 um 13:04  |  462887

Jip @Freddie 12:54 aber vielleicht darf er auch wieder selbst entscheiden ob er fit, w̶̶i̶̶e̶̶ ̶̶e̶̶i̶̶n̶̶s̶̶t̶̶ ̶̶c̶̶i̶ğ̶e̶̶r̶̶c̶̶i̶̶.̶


Kamikater
23. April 2015 um 13:09  |  462888

@bolly
Du hast Dir doch neulich auch ans Knie gefasst. Wann kannst Du uns denn endlich mal wieder helfen? 😆


Bolly
23. April 2015 um 13:17  |  462889

@Kami

Hier darf ja nicht mehr über Ronny geschrieben werden, aber ich sage es mal so: ich habe das ähnliche Ronny Syndrom 😛


Exil-Schorfheider
23. April 2015 um 13:18  |  462890

Kamikater // 23. Apr 2015 um 11:52

„In Anbetracht dessen, dass ich in den nächsten 3 Tagen 2000 km Zug fahren darf, ist das noch nicht sicher.“

Nun stell Dich mal nicht an… Du fährst doch nur mit! 😉

————————————————————

http://www.sky.de/web/cms/de/bundesliga-dfb-sperrt-spahic-nach-pruegelei.jsp?wkz=WXFSL1

Tja, der Ordner ist gemäß Gerichtsbarkeit wohl nicht mit einem Schiedsrichter gleichzusetzen…


Kamikater
23. April 2015 um 13:25  |  462891

@Bolly
Zuviel gelaufen? Burnout?

@E-S
Und gucke mir auch noch dabei zu….


Kamikater
23. April 2015 um 13:31  |  462892

@Dunnerknispel
Das wird ein badisch-schwäbisches Wochenende:
http://www.sport1.de/fussball/bundesliga/2015/04/vfb-stuttgart-daniel-ginczek-mit-muskulaeren-problemen-fraglich

Das ganze findet im Rampenlicht der Freiburger Dopingkommission statt, die, wie sollte es auch anders sein, natürlich nichts von dem bestätigen kann, was im Raum steht.

@SchütztbloßdenDFBdieFreiburgerdieSchwabenundieRadfahrerundalldiediedavonangeblichnochniewasggewussthabenwieunserenKaiser


Dogbert
23. April 2015 um 13:47  |  462893

Ich halte es mit Pal Dardai. In München kann man eigentlich nur gewinnen bzw. hat nichts zu verlieren. Einfach das bringen, was man bisher zeigen konnte und schauen, wofür es am Ende gereicht hat. Beerens und Ben-Hatira werden wohl nicht zum Einsatz kommen. Dieses Risiko muß man jetzt nicht eingehen.


apollinaris
23. April 2015 um 14:31  |  462894

für mich war die Worterfindung für solche Spiele “ Bonusspiel“ genial. wenn man das richtig versteht und angeht, ist es die perfekte Einstellung. Aber ich habe auch gemerkt: einige ( Spieler) kapieren das doppeldeutige daran nicht. Aber man kann ja versuchen, das aufzumalen 😉
knappe Niederlage; vielleicht sogar ein 0:0?


23. April 2015 um 14:36  |  462895

HerthaBarca
23. April 2015 um 14:36  |  462896

@opa
Bin heute Abend im Turm!


Dogbert
23. April 2015 um 14:45  |  462897

Gegen die Bayern ist es wichtig, deren Paßwege genau zu studieren. Anhand deren Aufstellung weiß man schon, wie die Spielzüge laufen. Das haben die Gladbacher nahezu perfekt aufgezeigt.


Blauer Montag
23. April 2015 um 14:53  |  462898

Auch die Wolfsburger kannten Bayerns Passwege Dogbert um 14:45 Uhr 💡

Ähnliches schrieb ich heute um 10:09. 😉


apollinaris
23. April 2015 um 14:54  |  462899

@ barC: Dan und ich trudeln leider erst geehrt 22:30 ein…


Etebaer
23. April 2015 um 14:59  |  462900

@Paßwege kennen:
Und dann stellt Pepe um und es geht 1:0, 2:0 rums bumbum…

Aber wär schon schön wenns mal andersherum liefe…^^


pax.klm
23. April 2015 um 14:59  |  462901

apollinaris // 23. Apr 2015 um 14:31

Genial?
Nein, für mich – nur für mich- schafft das Platz für Ausreden und Ausflüchte!
Gegen die Überbayern muß genauso gewonnen werden wollen wie gegen jeden anderen Sxxxxxverein! Das wäre die Einstellung und dazu nen paar Prozentpunkte über das normale Limit
gehen…
Wenn dies alle täten, dann wäre es vielleicht nicht ganz so einfach für diese „Herren“.
Nee. nee, bei den Unsrigen versteht die Mehrzahl dies nicht richtig…
Hoffe auf Pal und sein Motivationsgen.
Viel Spaß heute und Grüße an den Herren von hinter den Bergen…


Blauer Montag
23. April 2015 um 15:01  |  462902

Ete, meinst du etwa, Herthas Spieler kennen ihre Passwege? :mrgreen:


Blauer Montag
23. April 2015 um 15:02  |  462903

… ihre eigenen Passwege ….


apollinaris
23. April 2015 um 15:03  |  462904

nein@ pax, es müsste bei einem Sportler Kräfte freisetzen, Angst lösen. mir ein Rätsel, wie ein Profi das falsch verstehen könnte. Aber gut. Ronny denkt auch, er sei ein Profi..


pax.klm
23. April 2015 um 15:06  |  462905

apollinaris // 23. Apr 2015 um 15:03
Ein Profi? Seit Jahren alle Herthaner?
Bitte nicht wieder in Ehrfurcht erstarren, etwas WOLLEN und dafür RENNEN,RENNEN und keine Tore zulassen und dann….


Opa
23. April 2015 um 15:07  |  462906

Es wäre ja schon mal schön, wenn sie ihre Laufwege kennen würden, von Passwegen mal ganz abgesehen. :mrgreen:

Das Spiel am Samstag ist mir persönlich weitgehend egal, ich vermute mal, das Hamsterrad dreht sich bis dahin aber noch ein paar mal.


Exil-Schorfheider
23. April 2015 um 15:07  |  462907

apollinaris // 23. Apr 2015 um 14:54

Kino mit dem Dicken? 😉


fg
23. April 2015 um 15:09  |  462908

da war es wieder: für mich, nur für mich, …


Etebaer
23. April 2015 um 15:13  |  462909

😀

Kalou ist übrigens kein Mauerspechtverdächtiger mehr – jetzt ist er nur noch Tiger!

😉


apollinaris
23. April 2015 um 15:23  |  462910

@ pax: Versuche mal dieDoppeldeutigkeit zu erfühlen, Das ist ähnlich wie : auf sie mit Gebrüll, wir haben nix zu verlieren , können nur Helden werden“
@ exil: der Dicke ist nicht mehr dick 🙂 Und ja:…Kino mit dem Dicken 🙂


Kamikatet
23. April 2015 um 15:24  |  462911

@apo
Übst Du mit @Dan auch noch bis 22:30 Laufwege ein?
😉


Kamikatet
23. April 2015 um 15:28  |  462912

@pax.klm
Gefällt mir, die Formulierung:
„….wie gegen jeden anderen Sxxxxxverein!“

Sag mal, hast Du was mit der Koninklijke Luchtvaart Maatschappij zu tun?
😉


Cali
23. April 2015 um 15:33  |  462913

Wäre Schieber nicht verletzt, hätten wir die nötigen Punkte gegen Köln, Hannover, Schalke und/oder Stuttgart schon eingefahren.
Von daher wirklich Hochachtung, wenn wir mit der Truppe wirklich gut die Klasse halten sollten.


ubremer
ubremer
23. April 2015 um 15:34  |  462914

@fg

statt hier im Blog abzuhängen, hatte ich heute Mittag ein Date mit einem von Herthas Pokalhelden, also, einem echten – hier.

zu @Turan

Spass.

zu @Kovac

exakt so, wie ich beschrieben:

Wenn ein Job bei Hertha frei wird, wird sein Name fallen.

Warum gestern?

weil Niko Kovac gestern Abend im Fernsehen aufgetreten ist als Experte in Madrid.

Da im gleichen Eintrag von Turan/Atletico Madrid die Rede war, war nur noch die gedankliche Leistung zu erbringen, wo ist Nico Kovac derzeit?

Meine Hilfestellung lautete:

„@Niko Kovac
#derzeitBernabeu“

Schlussfolgerung: Niko Kovac weilte gestern Abend im Estadio Santiago Bernabeu und hat das Rückspiel im Champions-League-Viertelfinale Real Madrid – Atletico gesehen.


Opa
23. April 2015 um 15:49  |  462915

ubremer deutet also an, dass der zukünftige Sportdirektor von Hertha im Bernabeu zukünftige Herthaspieler castet? :mrgreen:

#taschenspielertrickskannerderopa


fg
23. April 2015 um 15:52  |  462916

🙂


TassoWild
23. April 2015 um 15:55  |  462917

#Passwege

Im Optimalfall mit Laufwegen synchronisiert! 🙂


Kamikater
23. April 2015 um 16:14  |  462918

@TassoWild
Im Volksmund auch Synchronwege genannt….


Blauer Montag
23. April 2015 um 16:16  |  462919

Genau so Tasso 😀


Opa
23. April 2015 um 16:18  |  462920

Wir sollten heute Abend im Turm am „Tag des Bieres“ unsere Trinkwege synchronisieren.


Freddie
23. April 2015 um 16:25  |  462922

Mit nem Trainer wie Favre und genialen Spielern wie Raffa kann man schon mal in München gewinnen
#hamsterräder


Kamikater
23. April 2015 um 16:28  |  462923

Meine Tipps für WE:

1. FSV Mainz 05 – FC Schalke 04 …2-1
Borussia Dortmund – Eintracht Frankfurt …3-0
Hannover 96 – TSG Hoffenheim …1-1
VfB Stuttgart – SC Freiburg …2-1
Hamburger SV – FC Augsburg …1-0
1. FC Köln – Bayer 04 Leverkusen …1-3
Bayern München – Hertha BSC …2-0
SC Paderborn 07 – Werder Bremen …1-1
Mönchengladbach – VfL Wolfsburg …2-0


Freddie
23. April 2015 um 16:33  |  462924

Echt…?
Hamburg schießt ein Tor?


Kamikater
23. April 2015 um 16:35  |  462925

Bolly
23. April 2015 um 16:40  |  462927

Danke @Opa 16:18

Eigentlich wollte ich jetzt spontan per Rad vorbeihuschen, aber nun haste mir ne Steilvorlage gegeben. Und @Apo ist vor zweiundzwanzigdreißig nachts nicht da ->
können wa diverse Verkostungen unterm Tisch probieren. #lustigesvorausahnen


Kamikater
23. April 2015 um 16:49  |  462928

@E-S
Interessant. Das bedeutet, sie kalkulieren immer mit 70% der CL Einnahmen. Oder anders ausgedrückt: Sie sind gnadenlos auf dieses Geld angewiesen.

Bin gespannt was diese Versicheung sagt, wenn sie nächstes Jahr wieder die CL verpassen. An Bayern, Leverkusen, Wolfsburg und Gladbach muß man auch erst mal vorbeikommen.


Freddie
23. April 2015 um 16:50  |  462929

@kami

Stolze Preise

@exil

Was es nicht alles gibt


jenseits
23. April 2015 um 16:51  |  462930

Das sind ja Gruseltipps.


Kamikater
23. April 2015 um 16:57  |  462931

@jenseits
Kann ja nicht jeder Spieltag gut für uns laufen.


Bolly
23. April 2015 um 16:59  |  462932

BREAKING: Holger #Badstuber hat sich einen Riss des Oberschenkelmuskels zugezogen und fällt bis Saisonende aus!


jenseits
23. April 2015 um 17:02  |  462933

@Kami

So schlimm es es nicht. Immerhin 5 Ergebnisse sagen mir zu – mehr als die Hälfte. 😉


sunny1703
23. April 2015 um 17:09  |  462934

@Bolly

Ja, es gibt Spieler die haben wirklich die Seuche!

lg sunny


Freddie
23. April 2015 um 17:09  |  462935

@Bolly

Der Kerl kann einem leid tun


sunny1703
23. April 2015 um 17:14  |  462936

Winkmann ist Schiri bei Bayern gegen Hertha!


Bolly
23. April 2015 um 17:14  |  462937

Und ich dachte gleich an #Baumi. Gute Besserung.

Viel Glück #Dante 😉


Kamikater
23. April 2015 um 17:18  |  462938

jenseits
23. April 2015 um 17:31  |  462939

Badstuber. Muskelriss, nicht wenigstens mal nur ein Muskelfaserriss. Der kann einem nur leid tun.


23. April 2015 um 17:35  |  462940

Winkmann pfeift ?
na dann änder ich wohl mein 1:1 gegen ein 2:0 für die Bayern … der pfeift doch klar gegen uns 🙁


Lumberjack
23. April 2015 um 17:54  |  462941

Moin, habe gerade gelesen das Kuranyi seinen Vertrag nicht verlängert und nach Deutschland will. Wäre er vielleicht ein Option für Hertha? Er ist zwar schon 33 aber ich denke für 1-2 Jahre sollte es bei ihm noch reichen und vor allem für Hertha. Schlechter als Kalou kann er ja kaum sein.

Dann hätten wir Kalou (falls er nicht verkauft wird), Schieber und Kuranyi. Ich würde das gar nicht so verkehrt finden, sofern die Gehaltsforderungen im Rahmen bleiben.

Was meint ihr?


J.H. Halvorsen
23. April 2015 um 18:00  |  462942

Kuranyi – zu alt, zu teuer, zu königsblau vorbelastet. Da zieht man Kalou und/oder auch Schieber vor. Ramos sowieso.


J.H. Halvorsen
23. April 2015 um 18:05  |  462943

Na dann … Komm nicht unter die Räder @Cameo, lass dich nicht von der Meute hetzen und kehre nur ja nicht ohne so’n zitronenfaltergelbes Jersey heim.

Ich halt derweil die Stellung.


Kamikater
23. April 2015 um 18:07  |  462944

@Lumberjack
Bloss nicht Kuranyi! 33 Jahre, um Gottes Willen….


pax.klm
23. April 2015 um 18:10  |  462945

Kamikatet // 23. Apr 2015 um 15:28

Nee bin kein Flieger!
Auch kein Überflieger, …
Wohne in einem Vorort von Bln.

Anzeige