Präsentiert von
Berliner Morgenpost
Anzeige

(jl) – Neuer Tag, neue Rückkehrer: Nach Rune Jarstein und Nico Schulz stiegen am Mittwoch auch Marvin Plattenhardt und Roy Beerens ins Teamtraining ein. Beim Einen (Plattenhardt) galt die Verletzung ohnehin als harmlos, beim Anderen (Beerens) schauten die Trainingsbeobachter dafür umso genauer hin.

Der Niederländer absolvierte die Einheit ohne Probleme und setzte dabei sogar das ein oder andere Highlight. Das hier zum Beispiel:

Mit Prognosen zu Beerens‘ Rückkehr hielt sich Trainer Pal Dardai trotzdem zurück.

Dardai: „Er trainiert wieder voll mit, aber wir müssen sehen, ob es für das Wochenende schon reicht.“

Auskuriert, betonte der Coach, sei die Verletzung des Flügelspielers – trotz dessen Pause – noch nicht. Eine vollständige Heilung sei in dieser Saison auch nicht mehr zu erwarten. Auf Beerens im Abstiegskampf verzichten, wollen die Berliner aber nicht.

Große Fragezeichen hinter Ben-Hatira

Daran, dass Plattenhardt gegen Dortmund in die Startelf zurückkehrt, gibt es bei Hertha keine Zweifel. An einem zeitnahen Einsatz von Änis Ben-Hatira dafür umso mehr.

Dardai: „Die Sehnen im Zeh sind in Ordnung, aber er hat ein Hämatom. Er hat wieder Spritzen bekommen und muss die ganze Woche Reha machen. Es sieht nicht gut aus.“

Ob Ben-Hatira in dieser Saison noch spielen wird? Dazu wollte sich Dardai noch nicht äußern.

UPDATE: Habe mit Mannschaftsarzt Ulrich Schleicher gesprochen. Von einem Hämatom könne nicht die Rede sein, sagte er mir. Richtig sei: Derzeit ist in Ben-Hatiras Zeh mehr der Knochen gereizt, Sehnen und Muskeln verursachten hingegen weniger Probleme. In der kommenden Woche soll Ben-Hatira einen neuen Anlauf im Training nehmen, im besten Fall reicht es dann für (Joker-)Einsätze gegen Frankfurt und Hoffenheim.

Ruhe vor dem Sturm? Oder Phlegma?

Ben-Hatira und Beerens wurden zuletzt ja vor allem wegen ihrer Schnelligkeit vermisst. Am Mittwoch schien sich die Sehnsucht nach mehr Tempo allerdings in Grenzen zu halten. Stattdessen plätscherte das Training ein wenig vor sich hin. So ähnlich wie das Hertha-Fähnchen am Rande des Rasens. Moderate Bewegung durch ein sporadisches Lüftchen. Wirkte alles etwas phlegmatisch auf dem Schenckendorffplatz. Ist aber sicher nur die Ruhe vor dem Sturm, bevor Hertha in Dortmund durchs Stadion wirbelt.

Der erste Schwerpunkt der Einheit: Ballbesitz. Zehn Feldspieler gegen ebenso viele Trainings-Dummys. Seitenwechsel, verschieben, Dreiecke bilden. Das sah recht kontrolliert aus, aber wenig spritzig. Die Absicht indes war klar.

Dardai: „Wenn wir mehr Ballbesitz haben, verlieren wir nie. Aber wenn wir unter 30 Prozent rutschen, kostet das Kraft – da wird man auch mental müde. Wir müssen den Ball beherrschen und Fußball spielen.“

Danach wurde ausdauernd aufs Tor geschossen. Torwart Thomas Kraft hütete den Kasten auf der einen, Marius Gersbeck und Sascha Burchert übernahmen das Tor auf der anderen Seite des Platzes. Davor positionierten sich parallel zwei Fünfergrüppchen – eins links, eins rechts.

Unerschütterlicher Optimismus

Drei oder vier Pässe, Abschluss aus 16 Metern. Klingt simpel, erwies sich aber einmal mehr als große Herausforderung. Die Streuung war enorm – Trainingsbeobachter @catro konnte es phasenweise nicht mehr mit ansehen. Dardai aber gab den unermüdlichen Motivator („Weiter, immer weiter!“) und lief dabei von einer Seite zur anderen.

Co-Trainer Rainer Widmayer probierte es unterdessen mit Wettbewerbscharakter. Er ließ die Fünferteams auf seiner Seite um die Wette schießen. Das Ergebnis: reichlich Liegestütz. Auch für Widmayer, der sich im Verlauf der Übung als Verteidiger einschaltete.

Was es sonst noch gab? Die Erkenntnis, dass Dardais Optimismus unter der angespannten Tabellensituation nicht gelitten hat.

Dardai: „Wir haben immer noch vier Punkte Vorsprung. Andere Vereine müssen noch vier Punkte aufholen. Wir haben zweimal mit einem Tor Unterschied verloren, und auch auswärts gut ausgesehen – deshalb sollten wir uns nicht verrückt machen.

Übrigens: Der ungarische Fußballverband beharrt weiterhin darauf, dass Pal Dardai bis zum Jahresende Nationaltrainer bleibt. In der Zeitung „VS“ sagte Verbandspräsident Csanyi Sandor:

„Wir haben nicht nur einen Vertrag mit Pal Dardai, sondern auch mit Hertha. Der Vertrag ist von allen drei Seiten unterschrieben. In dem steht, dass Pal Dardai bis zum 30. November dieses Jahres Nationaltrainer bleibt.“

Am Donnerstag bleibt der Schlagbaum vor dem Trainingsgelände wieder unten. Dafür steht die Pressekonferenz an. Mit Pal Dardai und Michael Preetz. Und mit uns.


139
Kommentare

6. Mai 2015 um 14:38  |  465664

HA


psi
6. Mai 2015 um 14:46  |  465665

Ho


pax.klm
6. Mai 2015 um 15:03  |  465667

Hertha = Sekt oder Selters?
Oder= Tetrapak vs Abwaschwasser?
Abgestanden lieber nicht, besser ist spritzig.


mms2505
6. Mai 2015 um 15:04  |  465668

HE


pathe
6. Mai 2015 um 15:09  |  465670

@Inari // 6. Mai 2015 um 14:35

Eure Tipps für heute Abend (Pep vs. ehemals-Pep)?

3:0 für Barca.


kraule
6. Mai 2015 um 15:10  |  465671

4:1


psi
6. Mai 2015 um 15:23  |  465673

3:1


pathe
6. Mai 2015 um 15:23  |  465674

Beerens soll in Dortmund mal schön auf der Bank bleiben! Ggf. einwechseln, wenn ein schneller Spieler gebraucht wird, um noch den Siegtreffer zu erzielen. 😉
Wichtiger finde ich, dass er für die Spiele gegen FFM und in Sinsheim fit und einsatzbereit ist.


derby
6. Mai 2015 um 15:57  |  465676

3:1

Nicht so schlimm mit dem Vertrag mit dem ungarischen Verband. Ist dann nur noch ein halbes Jahr.

Beerents – als Einwechselspieler auf die Bank.


hurdiegerdie
6. Mai 2015 um 16:02  |  465677

5:0 und zwei Platzverweise für Bayern


6. Mai 2015 um 16:04  |  465678

ter Stegen – Dani Alves, Piqué, Mascherano, Jordi Alba – Busquets – Rakitic, Iniesta – Messi, Suarez, Neymar
spielen die Bayern aber sowas von aus … 5:0 🙂


HerthaBarca
6. Mai 2015 um 16:05  |  465679

@beerens
Lieber schonen und in den letzten Spielen einsetzen, sofern nötig! Vielleicht holen wir am Samstag drei Punkte. Dann sollte auch auf Beerens verzichtet werden, nicht dass sich die Verletzung auch in die nächste Saison zieht wie bei Cigerci!

@CL
Wer die letzten Spiele beider Mannschaften gesehen hat (Liga und CL) – auch wenn diese Vergleiche hinken – könnte, so wie ich, zu dem Schluß kommen, dass es für Bayern ein böses Erwachen geben könnte! Ich wäre noch nicht einmal böse! 😉


Bolly
6. Mai 2015 um 16:05  |  465680

3:1 Eigentlich 2:1 aber die Verletzten 😛


6. Mai 2015 um 16:05  |  465681

@hurdie, ups … das dachte ich auch … Schweini & Rafinha fliegen 😉


Blauer Montag
6. Mai 2015 um 16:08  |  465682

Falls der ein oder andere noch eine Idee sucht, wie Hertha in Dortmund punktet – vielleicht hilft ein blick in den Rückspiegel.

http://www.immerhertha.de/?s=dortmund


Herthas Seuchenvojel
6. Mai 2015 um 16:28  |  465683

@pax:
du hattest recht, ich hab ernsthaft Schweden dort bei dir gelesen, also Mißverständnis 😉
in der Herkunkft der Sueben stimmten wir überein, also waren wir uns da einig
ergo: sorry
PS: fährt bei euch überhaupt was außer dem BVG-Bus ?

@hurdie:
sooo verschwurbelt schreibst du garnicht
nur weil es nun zweimal in kurzer Zeit vorgekommen ist, bedenkt man deine hunderten Beiträge vorher, fällt das bei mir unter statistischer Wahscheinlichkeit
du bist einer derjenigen, dessen Beiträge ich notfalls gerne auch ein drittes und viertes Mal lese, weil ich sie verstehen möchte
anders als einige wenige andere Hysteriker, wo ich sofort die nörgelnde Stimme von Else Dorothea Tetzlaff(Elisabeth Wiedemann) im Kopf habe und sofort auf Durchzug stelle

@L.Horr :
sämtliche Daumen und große Onkels für deinen Beitrag gestern um 20:53 von mir

heute Abend: ich hoffe ja auf ein 12:0, alleine schon, um mal zu sehen, wie sie damit umgehen
den Gefallen werden mir Messi & Co aber sicher nicht machen
im Rückspiel dürfen sie gerne 11:0 gewinnen
selten, sehr selten ist sogar MIR mal die Fünfjahreswertung egal


HerrThaner
6. Mai 2015 um 17:09  |  465684

Wer sich heute schon ein wenig auf den Fußballabend einstimmen möchte, dem sei der Auftakt der deutschen U17 bei der EM empfohlen. Um 18 Uhr geht’s gegen Belgien, Eurosport überträgt live.
Und von Hertha-Seite ist schließlich auch Enes Akyol, absolut gesetzter LV und auch heute in der Startelf, dabei. Lohnt sich also! 😉


schnuppi
6. Mai 2015 um 17:14  |  465685

Barca vs. Bauern 2stellich zu 0.

Man wird ja noch träumen dürfen.

HaHoHe


Joey Berlin
6. Mai 2015 um 17:52  |  465686

#Barca vs. Bayern,
auf deutschsprachige Fans legt Barca wohl wenig wert – alle möglichen Sprachen sind auf deren Homepage wählbar, bis auf… da sind die Bayern internationaler aufgestellt! Aber eine interessante Historie hat der FC Barcelona trotzdem! Wer hat’s erfunden?

http://www.srf.ch/kultur/im-fokus/der-archivar/der-schweizer-der-den-fc-barcelona-gruendete-und-daran-zerbrach


fg
6. Mai 2015 um 17:53  |  465687

Für einen Herthafan hat die Fünfjahreswertung ja leider eh nahezu keine Bedeutung.


Bakahoona
6. Mai 2015 um 17:54  |  465688

Mmh, ich bin scheinbar der einzige der von einem 7:1-artigen Ergebnis Zugunsten der Bayern überrascht wäre, unabhängig von der Verfügbarkeit von Robben, Lewandowski und Ribery. Der Kader der Bayern ist episch stark, noch immer und die Spanische Liga kann nicht mit der BuLi mithalten, daher bin ich vorsichtig von den jüngsten Ligaergebnissen auf die Performance in der CL zu schliessen. Das sind zwei Stiefel die man bei den Bayern nicht vergleichen kann. Die werden heute Abend überzeugen.


Bakahoona
6. Mai 2015 um 17:55  |  465689

nicht überrascht wäre sollte das heißen


driemer
6. Mai 2015 um 18:01  |  465690

Die Bayern bekommen heute ihren Lieblings-Schiedsrichter, der ihnen schon oft das Siegen garantierte. Und 2013 sein Meisterstück lieferte:

„Schiedsrichter:
Nicola Rizzoli (Italien) Note 4,5
eigentlich mit guter Zweikampfbewertung. Übersah aber Riberys Tätlichkeit an Lewandowski (26.), hätte zudem Dante nach dem Foul an Reus Gelb-Rot zeigen müssen. “

Also rechnet nicht mit einem Sieg von Barca. Oder der Fußball-Gott ist mal kein Italiener.


Joey Berlin
6. Mai 2015 um 18:11  |  465691

@Bakahoona // 6. Mai 2015 um 17:54,
…außerdem, was sollte an einem rein spanischen CL Finale im Olympiastadion sooo reizvoll sein?
Ich gönne unserem Ex-Herthaner Jerome heute mindestens ein Tor… :mrgreen:

Hoffentlich bleiben alle deutschen Nationalspieler gesund! Schließlich steht auch LUIS „Der Beißer“ SUAREZ auf dem Platz!


coconut
6. Mai 2015 um 18:17  |  465692

@HerrThaner // 6. Mai 2015 um 17:09
Danke für den Hinweis.


bucket
6. Mai 2015 um 18:30  |  465693

@ seuchenvojel

Wollte mal fragen ob es die Woche noch klappt mit dem Treffen? Mach doch mal nen Vorschlag.


Herthas Seuchenvojel
6. Mai 2015 um 18:41  |  465694

@bucket:
du bist jut
konntest dir doch alles aussuchen diese Woche
selbst heute im Jägerhof wäre drin gewesen (hat der sky bzw. läuft bei dem überhaupt Fußball?)
nu bin ick zu faul und fleeze gemütlich dem Anpfiff entgegen
Freitag fällt aus, da muss ick nach Berlin (keine Ahnung wie, Karre hat meine Maus und die ist bis Ende nächste Woche in STuttgart zum Lehrgang)
ansonsten mach nen Vorschlag (nix vor 12, ick hab Urlaub 😀 )
Kantine2000, Kreisligaspiel, Badestelle, Hotelbiergarten….
würde ja sagen, wir machen uns morgen gemeinsam auf, gewisse Türme einzureißen, scheitern wird es aber leider an Bsirske & Weselsky


6. Mai 2015 um 18:52  |  465695

*hat eine Idee
für das Spiel beim BVB* 💡

Dardai: “Wenn wir mehr Ballbesitz haben, verlieren wir nie. Aber wenn wir unter 30 Prozent rutschen, kostet das Kraft – da wird man auch mental müde. Wir müssen den Ball beherrschen und Fußball spielen.”

Dafür wäre es prima, wenn die Spieleröffnung besser klappt als im letzten Heimspiel. Den Gladbachern war es leider gelungen, Lustenberger und Skjelbred aus dem Spiel zu nehmen. Also müssen die IVs und der Torwart die eigene Spieleröffnung leisten. Wenn dafür lange Bälle notwendig sind, sollten diese Bälle nicht verloren gehen, was leider bei Kraft und Langkamp zu häufig der Fall war. Die langen Bälle von Brooks waren noch die besten. Besser wäre es in meinen Laienaugen, wenn 1 oder 2 Spieler aus Herthas Mittelfeldreihe (zuletzt Ndjeng, Skjelbred, Lustenburger, Haraguchi) sich zurück fallen lassen und den Kurzpass erlaufen. Und von dort an geht es Meter für Meter, Dreieck für Dreieck nach vorne.


6. Mai 2015 um 19:36  |  465697

Was der Fc Bayern gegen Port in der 1. HZ zeigte, war extrem stark. Ich bleibe bei meiner Einschätzung , dass sie diese Leistung in dieser Saison nicht wiederholen werden. Die bräuchten. sie aber gegen Barca. Demnach rechne ich heute also mit einer Niederlage, vermutlich einer mit minimal 2 – Toren Unterschied .
Barca spielt mit nahezu 100% fitten Kader. Bayern läuft bei 60%.
Meine Einschätzung .


Caramba
6. Mai 2015 um 19:40  |  465698

Icke bin Strohwitwer, mache mir zu Ehren op@hools Lammhackbuletten bei Maibock…

Ehrlich, op@s Insidercomments werden vermisst. Kam schon kein Frontbericht aus München.

Genauso ist es traurig, dass Sir Henry, Rasi, Frau S@hneschnitte et al diese Plattform meiden.

Nicht nur das Team hat den Blues…


Herthas Seuchenvojel
6. Mai 2015 um 19:49  |  465699

@opa kommt wieder
du glaubst doch nicht ernsthaft, daß sich solch ein extrovertierter schreibwütiger Typ sich länger als 2 Wochen schmerzlos hier fernhalten kann 😉

Rasi war immer nur für Post Nr.Uno gut, viel mehr kam selten

bei Frau Sahneschnittchen weiß ich auch nicht, was los ist
geh mal davon aus, daß wir alle noch ein reales Leben haben und uns der eine oder andere Brocken bzw. Stolperstein vor die Füße geworfen wird, der eben wichtiger ist

@apo: die Portospiele kann man zweierlei sehen
selbst befreundete Bayernfans haben gemeckert und waren nur angesicht des Ergebnisses glücklich


hurdiegerdie
6. Mai 2015 um 19:59  |  465700

Ich bin ja Fan von Suarez. Ich weiss, der hat mal…

aber schaut euch den mal an, der arbeitet lässig das Doppelte von Messi.


bucket
6. Mai 2015 um 20:00  |  465701

@Seuchenvojel

Wollte am Sonnabend nach Dortmund, Karte wohl auch umsonst geholt. Wie wäre es Sonntag da spielt Lok gegen Optik2 um 15.00 Uhr. Und sie werden wohl aufsteigen.


6. Mai 2015 um 20:04  |  465702

Ich denke nicht, dass Bayern klar verliert. Ich rechne eher mit einem Unentschieden.

Guardiola wird sich irgendwas ausdenken und die Mentalität der Mannschaft sollte man nicht unterschätzen.

Aber, egal wie es ausgeht, ich freu mich auf nen geilen Fussballabend mit einem schönen Ungava-Gin und meinen Kumpeln


Bolly
6. Mai 2015 um 20:04  |  465703

#Turm Animation

Kommt doch morgen @seuche & @bucket in den #Turm- Wird bestimmt lustig & amüsant 😎 Adresse müsste bekannt sein 😉


Herthas Seuchenvojel
6. Mai 2015 um 20:06  |  465704

ist okay, So fünfzehnhundert
Erkennungszeichen machen wir Sa abend aus

PS: kann es sein, daß euer Maibaum sauschief steht?
Sonntag morgen sah es jedenfalls so aus, als wenn ihr den schiefen Turm von Pisa tüchtig Konkurrenz machen wollt 😀


Herthas Seuchenvojel
6. Mai 2015 um 20:13  |  465705

@Bolly
so sehr ich mich nach dir verzehre… 😀
wir haben gut 60 km Anreiseweg und wissen nicht wie und part II muß gewiß arbeiten
außerdem, meen kleener Troubadur, wir beede haben uns da kennengelernt, dat find ick auch mit 3,0 im Kessel 😉


Bolly
6. Mai 2015 um 20:27  |  465706

@Seuche

Was sind Kilometer um gute Geschichten auszutauschen? 😎 …ich komme diesesmal aus Rüdersdorf daheim, weil auch Kurzurlaub & die Kilometer Schätzungsweise auch bei ca 50 liegen. Bei Sommertemperaturen Schöneberg genießen.

Na dann beim nächstenmal… #Strichaufblacklist


fechibaby
6. Mai 2015 um 20:42  |  465707

FC B:

Und gleich wird den Bayern die Lederhose ausgezogen!!!!!

ZIEHT DEN BAYERN DIE LEDERHOSEN AUS!!!

Tolle Choreographie Barca!


ubremer
ubremer
6. Mai 2015 um 20:53  |  465708

@Guardiola

mit der Luhukay-Taktik : Rechtsverteidiger links in der Abwehr herüberziehen (oder: Rafinha gibt den Pekarik/ #bvb)


L.Horr
6. Mai 2015 um 20:55  |  465709

……….. jetzt bei Bayern- Barca , bin ich mal waschechter Event-Fan und konsumiere ästhetisch aber gleichsam emotionslos.

Die 5 Punkte – Wertung interessiert nicht , weil für Hertha absolut nicht relevant.

Viel Spaß uns Allen , LG


Inari
6. Mai 2015 um 20:58  |  465710

Die Geschwindigkeit von Barca ist grandios.


Ursula
6. Mai 2015 um 20:58  |  465711

NEUER…. Schulz…..


Ursula
6. Mai 2015 um 20:59  |  465712

Nee, NEUER….. Suarez…..


Herthas Seuchenvojel
6. Mai 2015 um 21:00  |  465713

mit Ballbesitzfußball hat das gerade nix zu tun 😀
geiles Publikum, hab Neid gerade


Inari
6. Mai 2015 um 21:03  |  465714

Schade Lewa


Herthas Seuchenvojel
6. Mai 2015 um 21:06  |  465715

Klassenunterschied, 2 Ligen bestimmt


Bolly
6. Mai 2015 um 21:08  |  465716

Wie stehst schon 3:0 ?


6. Mai 2015 um 21:24  |  465717

hätte nicht gedacht, das,Bayern das so offen gestalten kann. Respekt.
@ SV..zur 1. HZ gegen Porto kann es keine zwei Meinungen geben.,Nicht wirklich. 😉


Herthas Seuchenvojel
6. Mai 2015 um 21:25  |  465718

nööö
aber ich könnte die spanischen Kerle knutschen gerade
hab Bayern selten so schwer am Schwimmen gesehen
das geht nicht mehr lange gut


Jay
6. Mai 2015 um 21:27  |  465719

Dusel und neuer verhindern ein Debakel.


Herthas Seuchenvojel
6. Mai 2015 um 21:28  |  465720

@apo: sag das den meinen Bayernfans, nicht mir
die schauen wohl über die gesamten 2×90 min 😉
wohoho, auch Jubelfans meckern, war mir auch neu


ubremer
ubremer
6. Mai 2015 um 21:30  |  465721

@taktisch
sehr interessantes Spiel, von beiden Seiten #fcbfcb


Inari
6. Mai 2015 um 21:32  |  465722

Gewagte These? Heute Barca:Bayern wie letztens Gladbach:Hertha.

Bayern kommt kaum raus , nur lange Bälle nach vorne , schnelle Ballverluste -alles auf 5+ Klassen-Niveau über uns natürlich.


hurdiegerdie
6. Mai 2015 um 21:32  |  465723

Ich kann auch nicht erkennen, dass Bayern das irgendwie offen gestalten kann. Das ist mehr Hertha gegen Bayern oder Hertha gegen Gladbach, wobei Bayern Hertha ist und Barcelone Gladbach und Bayern zusammen.

Reine Defensivschlacht. Barcelona ist angesichts der Übermacht etwas zu verspielt, das kann sich im Fussball rächen.


Bolly
6. Mai 2015 um 21:38  |  465724

So jetzt zu Haus- kann los gehen mit den Toren. 😉 Was verpasst ? Dachte alle Bayernhasser sind schon sturzbetrunken & die Bayern abgeschlachtet von den spanischen Hengste. 3:0 4:0 5:0 Kann ja noch kommen. Bin jetzt live dabei via TV versteht sich. Schönen Abend Prost…


Treat
6. Mai 2015 um 21:42  |  465725

Tatsächlich war die Assoziation, unsere Hertha anstelle der Bayern zu sehen, bzw. die Bayern in Form unserer Hertha gegen sie selbst, auch meine erste.
Trotzdem Barca für mich fahrlässig. Bei dem Platz und den Abschlusschancen, die sie am und im Strafraum schon hatten, hätte dabei schon mindestens ein Tor heraus kommen müssen. Mir persönlich ist egal, wie es ausgeht, ich hoffe nur auf ein ansehnliches Fußballspiel, nachdem mein heutiger Besuch schon dafür sorgt, dass ich mal ein CL – Spiel sehe… Bisher bin ich insgesamt eher enttäuscht – allerdings nur als Spektakel – Zuschauer. Ein 2:2 würde mir weit besser gefallen…


Herthas Seuchenvojel
6. Mai 2015 um 21:43  |  465726

@hurdie
schau dir an, wie die Barcaspieler beim ersten Kontakt den Ball am Fuß haben und sofort weitergeben
wie sie sofort abspielen und Druck aufbauen
wie sie sofort nach vorne sich orientieren
wie sie sofort dazwischen gehen
die Bayern, die eigentlich in Ruhe aufbauen wollen, kommen eigentlich nie am Zug
so muss Fussball sein
sieht dat schöööön aus *träum*


bucket
6. Mai 2015 um 21:48  |  465727

@seuchenvoel

Ja der Maibaum ist wohl aus Pisa.Mit dem Turm was Bolly vorgeschlagen hat ist o.k. Aber leider z.Z nicht machbar. Lass uns Sonntag quatschen. Auf gehts Bayern!


Bolly
6. Mai 2015 um 21:53  |  465728

Ich mag ja den Wolff Christoph, aber heute geht der mir schon nach sieben Minuten auf den Puffer…


fg
6. Mai 2015 um 22:04  |  465729

Is ne ganz harte Entscheidung zwischen Rethy und Fuss, aber Rethy ist zu heftig.


Ursula
6. Mai 2015 um 22:11  |  465730

HIER sind ja tolle „Fußballexperten“
am „werkeln“, bei solch einem Spiel….

Du gute Güte! Macht HIER keinen
Spaß mehr! Nächtle!


Bolly
6. Mai 2015 um 22:16  |  465731

Aber @Uschi wenn du in die Küche kommst & gleich über die Gerichte mäkelst, bring dich doch ein um das Niveau, (wenn es so schlecht ist) zu erhöhen das es „uns“ allen besser schmeckt.


Herthas Seuchenvojel
6. Mai 2015 um 22:17  |  465732

uuuund tschüsss ^^


hurdiegerdie
6. Mai 2015 um 22:18  |  465733

Also in der 2. HZ sehe ich wirklich gute Bayern.


Bolly
6. Mai 2015 um 22:18  |  465734

Eine Spielanalyse des heutigen Spiels im Vergleich zu #FCBBVB bis zur 75. wäre doch passend 😉


Ursula
6. Mai 2015 um 22:18  |  465735

Gut gemeint „Bolly“…


Inari
6. Mai 2015 um 22:21  |  465736

Mist. Naja gute Nacht. Verdient und schönes Tor


Ursula
6. Mai 2015 um 22:22  |  465737

Tja @ SeuchenVOGEL, Du bist
einer der „Hauptgründe“….

Nur destruktiv, und seit Monaten
„ANDERE“ anmachend!!!

Warst Du „vorher“ auch schon da?
Du bist mir nie aufgefallen!

War auch gut so!


ubremer
ubremer
6. Mai 2015 um 22:25  |  465738

@wie
heißt der 10er von der Heimmannschaft?
#Skyscouting


Caramba
6. Mai 2015 um 22:29  |  465739

Boateng ist der Maibaum von Pisa…


hurdiegerdie
6. Mai 2015 um 22:36  |  465740

Bolly ist Schuld.


Treat
6. Mai 2015 um 22:37  |  465741

Letztlich ist passiert, was zu erwarten war – es hat nur etwas länger gedauert…


Herthas Seuchenvojel
6. Mai 2015 um 22:37  |  465742

tja @ursula
ja ick bin schon länger da
sogar seit einigen Jahren
die kommende Brille finanziert hoffentlich deine Krankenkasse

aber lass sie lieber weg
bisher wars schön…so ohne dich mir gegenüber
wenn du ma(mit Brille auf) bemerkst, wenn dann kommt nur inhaltlich contra von mir

ich schiesse nicht quer aussem Hüftgelenk
wenn dann aus inhaltlichen Gründen, da reiben wir uns beiden eh nie miteinander
wenn, dann, wüßte ich wer die beste Lehrmeisterin wäre

@ub: die Sperre notfalls hab ich verdient und nehme sie gerne

so, nun weiter im Quertext
2:0 ist viiieeel zu billig für die 1.Halbzeit

3:0, fehlen MIR ganz persönlich noch 9 Tore ^^


fechibaby
6. Mai 2015 um 22:37  |  465743

Bravo Barca!
Herzliche Glückwünsche zu diesem hochverdienten Sieg gegen die Bauern!!

Berlin, Berlin, Barca fährt nach Berlin!!!!

OH WIE IST DAS SCHÖN!!!!


Jay
6. Mai 2015 um 22:39  |  465744

Schmeichelhaft noch. Gut bedient.


Jay
6. Mai 2015 um 22:40  |  465745

Lahm macht sich lächerlich


hurdiegerdie
6. Mai 2015 um 22:40  |  465746

Also Hertha hat in der Schlussphase immer nur 1 Tor bekommen.


Caramba
6. Mai 2015 um 22:42  |  465747

Pep ist gedanklich auf Abschied. Bayern hispanisiert, jedes Jahr auf den Deckel.


6. Mai 2015 um 22:42  |  465748

1. HZ 50/50- Ballbesitz 2:1 Großchancen, war für mich Augenhöhe.
2. HZ Roller Druck durchnBarca…und Ameise. Bayern in der 2. HZ ohne Chancw.
War zu erwarten und für mich nicht überraschend. Überrascht hatte mich die 1. HZ.
So, ab jetzt Fokus auf dortmund


Treat
6. Mai 2015 um 22:43  |  465749

@hurdie:
Pfuuuuiiiiii! :mrgreen:

Aber Daumen hoch – der war gut! 🙂


Bolly
6. Mai 2015 um 22:43  |  465750

Ein zwei Tore Tore zuviel nach HZ 2 – ich ziehe mich zurück @hurdie, ich Schuldiger 😉 Nö Barca gegen Juve schönes Finale, wer will schon spanische Nächte in Berlin 😎


pax.klm
6. Mai 2015 um 22:45  |  465751

Wollte eigentlich was zum Spiel schreiben, aber bei dex Flachbrettbohrer(x) , nee ehrlich: Zu blöde hier!


Ursula
6. Mai 2015 um 22:47  |  465752

„Inhaltlich“, „inhaltliche Gründe“….???

Du gut Güte! Ich habe noch nicht
einen einzigen Beitrag über Fußball
oder Hertha BSC von Dir gelesen!!!

Fußball ist nicht Dein Ding!?

Du bist eher Ruderer, Radfahrer,
oder Kanute und Provokateuer
gegenüber Leuten, die viel mehr
„drauf haben“, als Du dir selbst
zu gern einbildest…

„Sweet nothing“! Come back „Opa“,
DER ist es nicht wert!!!


6. Mai 2015 um 22:49  |  465753

SIRI macht aus Messi….Ameise…


monitor
6. Mai 2015 um 22:50  |  465754

Der Einzige der hier permanent andere anmacht ist ein User Namens @ursula!

Das @ursula mal Kontra bekommt passiert viel zu selten, bei dem Gebaren.

Jetzt kommt gleich wieder die Mär von den Trittbrettfahren! Kennen wir schon!


ubremer
ubremer
6. Mai 2015 um 22:52  |  465755

@derKindergarten

hier trollt sich dann ins Bett. Danke


Herthas Seuchenvojel
6. Mai 2015 um 22:52  |  465756

@pac: sprich dich aus


derby
6. Mai 2015 um 22:55  |  465757

Immer wieder peinlich der eine Typ hier!!


Ursula
6. Mai 2015 um 22:55  |  465758

Ja „monitor“!


6. Mai 2015 um 22:56  |  465759

@hurdiegerdie // 6. Mai 2015 um 22:40:

Und Hertha hat in der Champions League nur 1:3 beim FC Barcelona verloren 😉 .


Bolly
6. Mai 2015 um 22:57  |  465760

Fokus Dortmund finde ich gut.
Bitte kein ähnliches Ergebnis wie heute.
Für ein Spanendes Spiel wäre ich schon sehr dankbar.
Lusti benötigt aber mindestens Normalform dafür.
Und die individuellen Fehler müssen zu Hause bleiben.


6. Mai 2015 um 22:59  |  465761

@Bolly // 6. Mai 2015 um 22:57:

Ich hab ein sehr gutes Gefühl für das Spiel in Dortmund.


Herthas Seuchenvojel
6. Mai 2015 um 23:00  |  465762

@ub: musste nicht
ich bin ganz smoooth
weder @apo noch viele andere hier habens mir heute angetan
nen paar Widerworte müssen erlaubt sein, das war auch bei weitem nötig, ohne das du dich verziehst
bleib dabei, re:publica kann vielleicht noch was lernen 😉


Bolly
6. Mai 2015 um 23:09  |  465763

@Hertha1892 22:59

Hattest Du nicht auch gegen Gladbach ein sehr gutes Gefühl… 😕


HerthaBarca
6. Mai 2015 um 23:10  |  465764

Gute Nacht! 🙂


6. Mai 2015 um 23:12  |  465765

Bin heute sehr nah bei Boris Beckers Analyse… 🙂


hurdiegerdie
6. Mai 2015 um 23:17  |  465766

Ich habe nur ZDF, da gab es Boris Becker nicht, aber Oliver Kahn.


6. Mai 2015 um 23:19  |  465767

Marc- André hat auch nix anderes gesagt..eigentlich ist das Spiel recht einfach zu analysieren..mit kaltem Blut vielleicht 😉


kraule
6. Mai 2015 um 23:19  |  465768

War dit schön.
Nun abba…….
Nächtle…..


hurdiegerdie
6. Mai 2015 um 23:34  |  465769

Also im ZDF hat Marc-André praktisch nichts gesagt, dem kann man sich vorbehaltlos anschliessen.


hurdiegerdie
6. Mai 2015 um 23:35  |  465770

So gab ein Wort das andere, wir hatten uns nichts zu sagen.


6. Mai 2015 um 23:37  |  465771

🙂
Kein Spiel, über das sich der Kopf zerbrochen werden muss.


Bolly
6. Mai 2015 um 23:46  |  465772

Naja @Apo befand schon interessant das beim Spiel #FCBBVB bis zur 75. es egal war, wer wen an die Wand spielte und heute ein ähnliches Getue, nur andersrum. Es spielte heute keine Rolle. Außer @HerthaBarca der Name verrät es ja sind „gefühlt“ 98% für Barca. Für mich erstaunlich… So viel Abneigung hätte ich nicht gedacht als Berliner Fan von Hertha BSC, wo ich nicht mit Bayern in irgendeiner Konkurrenz stehe.


6. Mai 2015 um 23:57  |  465773

zwischen der 20- 75. Minute war es Augenhöhe. Damit hatte ich gar nicht gerechnet. Dann kam Messi und kein Robben da. So habe ich das Spiel gesehen.


7. Mai 2015 um 0:02  |  465774

@Bolly // 6. Mai 2015 um 23:09:

Nein, hatte ich nicht.


Kettenhemd
7. Mai 2015 um 3:39  |  465775

Ich weiss nicht ob es schon wer erwähnt hat hier.

Hertha soll Kristoffer Ajer (17) beobachten von IK Start beobachten. DM OM waere interessant. Das wort Supertalent hat die Runde gemacht. Ich habe es ehrlich gesagt nicht so sehen koennen. Seht selbst.
https://www.youtube.com/watch?v=h_dU73Kf-T0&spfreload=10


7. Mai 2015 um 7:19  |  465776

Guten Morgen…..

puh, was der Neuer rausholt ist schon phänomenal, aber was Barca spielt, das ist kaum in Worte zu fassen.

Ich hoffe auf ein Finale Real -Barca, denn bei den Abwehrleistungen der beiden, kann man sich auf ein flockiges 5:5 nach 90 Minuten freuen.
Die Chancen für die Bayern waren da, oder wären mit etwas mehr Zielstrebigkeit und Mut nach vorne in der 2. HZ da gewesen.


Bolly
7. Mai 2015 um 7:32  |  465777

Moin

#BVB die Auswärtsfahrt kann beginnen:

Erst mal meine Elf:

————————-Kraft—————————

Pekarik——-Langkamp—-Brooks—-Plattenhardt

—————-Skjelbred—Lustenberger————-

Haraguchi————Stocker—————–Schulle

————————-Kalou————————–

Allen einen schönen Day. Bis später beim „frischen“


Treat
7. Mai 2015 um 8:03  |  465778

Moin, Moin!

Mein Gefühl für das Auswärtsspiel ist miserabel – was vielleicht gar kein so schlechtes Zeichen ist. Als ich mir sicher war, dass wir absteigen, fingen die Jungs unter Pal an zu punkten – also, wer weiß?! 🙂

Blauweiße Grüße
Treat


Freddie
7. Mai 2015 um 8:53  |  465779

Wieder eine Stimme meiner Jugend verstummt.
Errol Brown (Hot Chocolate) ist verstorben


7. Mai 2015 um 9:01  |  465780

Wenn ich sehe wer auf TM schon wieder alles gehandelt wird und transferiert wurde;

Sorg als RV bei S04 – könnten wir auch gut gebrauchen!!
Schmid als RA bei SVW – könnten wir auch gut gebrauchen!!
Modeste als MS beim FC – könnten wir auch gut gebrauchen!!

Wenn wir unseren Klassenerhalt gefestigt und an die Planungen für die nächste Saison gehen, haben andere schon gute Spieler verpflichtet.
Da wundern sich einige hier wieder warum wir nur die 2te Wahl verpflichten und unten herum dümpeln werden.


wilson
7. Mai 2015 um 9:02  |  465781

Dortmund wäre angesichts der schwankenden Leistungen in dieser Saison durchaus ein Pünktchen abzuknöpfen, zumal das Pokalfinale jetzt deren primäres Ziel sein wird, um mit dem Pokalsieg die Saison aus ihrer Sicht zumindest einigermaßen – an die Chance auf die Euro-League-Teilnahme glaube ich nicht – erfolgreich abzuschließen.

Wäre da nicht dieser anstehende Abschied von Herrn Klopp.
Meiner Ansicht nach wird sich der BVB den Hintern aufreißen, um dem Trainer zu ermöglichen, von „seinem“ Publikum die Huldigungen in den letzten Heimspielen entgegennehmen zu können, selbst wenn noch das große letzte Heimspiel mit Lobpreisungen, Tränen und gelb-schwarzen „Jürgen, Du wirst ewig in unseren Herzen“-Winkelementen ansteht.

Trotzdem:
je ein Punkt gegen Dortmund und Frankfurt – besser irgendwo den Dreier, ansonsten wird Hoffenheim eine Herausforderung für meine tägliche Beta-Blocker-Dosis.

Wenn ich allerdings von „Phlegma“ im Trainingsbericht von (jl) lese, wird mir mulmig. Als hätten die Herren sich doch schon in Sicherheit gewägt/gewiegt/gewogen*.

*bin für den Hinweis auf die richtige Form dankbar.


hurdiegerdie
7. Mai 2015 um 9:16  |  465782

wilson // 7. Mai 2015 um 09:02

Da es ja mehr im Sinne von im Training Ei.. schaukeln geht, müsste wiegte richtig sein.


Joey Berlin
7. Mai 2015 um 9:24  |  465783

@wilson // 7. Mai 2015 um 09:02

„Dortmund wäre angesichts der schwankenden Leistungen in dieser Saison durchaus ein Pünktchen abzuknöpfen….“

Auch gerne mehr… 🙂

Ot,

«Sie waren obenauf gewesen und hatten sich in Sicherheit gewiegt».

http://www.morgenpost.de/printarchiv/politik/article504394/In-Sicherheit-gewiegt.html


wilson
7. Mai 2015 um 9:27  |  465784

Ob man der Morgenpost alles glauben darf . . .

Danke.


Flitzpiepe
7. Mai 2015 um 9:46  |  465785

wilson
7. Mai 2015 um 9:53  |  465786

Und wenn man sein Gewicht in einem sicheren Raum (in Sicherheit) überprüft, muss es demnach er hatte sich in Sicherheit gewogen heißen.

So etwas kann mich lange beschäftigen.
Bleiben Sie mir auch weiterhin gewiegt.


Blauer Montag
7. Mai 2015 um 10:13  |  465787

Schön, dass du noch einmal den Weg aus dem Tal der Ahnungslosen zurück zu immerhertha gefunden hast wilson heute um 9:02 Uhr . Ich fand deinen Kommentar prima am 5. Mai 2015 um 20:25 Uhr. Du bist nicht allein. Ich lese auch andere Kommentare, die in unterschiedlichen Worten ihren Überdruss gegenüber jenen Alleskommentierern und Permanentrechthabern zum Ausdruck bringen, die ihre eigene Meinung zum Fakt erheben hier im Blog.


del Piero // 4. Mai 2015 um 12:58

ich habe schon seit längerem keine Lust mehr hier meinen Senf dazuzugeben. Zuviel partielle Wahrnehmungsstörungen, verbunden mit völlig überzogenen Erwartungen und ergebnisabhängigen Einschätzungen der jeweilige “Auftritte” Herthas.
Gratulation an diejenigen, welche noch die Nerven haben ein wenig dagegen anzuschreiben. Schade um die hier einst vorhandene Qualität in diesem Blog.

Ähnliches las ich in den vergangenen Tagen bei
jenseits // 4. Mai 2015 um 18:57
pax.klm // 4. Mai 2015 um 21:59
„… wir leben im JETZT und auch nicht in der ZUkunft…“

L.Horr // 5. Mai 2015 um 20:53

coconut // 5. Mai 2015 um 21:24

King for a day – Fool for a lifetime // 5. Mai 2015 um 21:42

Flitzpiepe // 6. Mai 2015 um 07:22

Bolly // 6. Mai 2015 um 08:02
—————————–
Ich für meiner Einer finde es ermüdend, sich Woche für Woche mit auseinander zu setzen mit 2 Arten von Kommentaristi.

A. Luftschlossarchitekten
Ungeachtet der finanziellen Realitäten werden Woche für Woche gefordert ein Dutzend neue Spieler, ein neuer Trainer, Mediziner, sportdirektor u.a. mehr.

B. Captain Hindsight
der alles vorher schon wußte, aber auf den ja niemand gehört hat.

Ich schlage folgendes Motto für die Sommerpause vor:
„Ha Ho He Hamsterräder in die Spree :!:“


Blauer Montag
7. Mai 2015 um 10:14  |  465788

Ich bleibe dir stets gewogen wilson // 7. Mai 2015 um 09:53 Uhr.


Blauer Montag
7. Mai 2015 um 10:15  |  465789

Ha Ho He Hamsterräder in die Spree ❗


coconut
7. Mai 2015 um 10:15  |  465790

#BVB
Also, wenn die Abwehr so gut steht, wie gegen die Bayern, dann könnte es 1-3 Punkte geben.
So pessimistisch bin ich da gar nicht. Denn das effektivste Team, ist der BVB nach wie vor nicht.

#CL
Das Ergebnis ist wohl zu eindeutig, als das es da nach was zu reparieren gibt.
Ist ja auch schon nicht gerade geschickt, sich in des Gegners Stadion Kontertore zu fangen.
Ich wünsche mir ja, wenn es denn schon sein muss, eher ein Finale Barca – Juve


catro69
7. Mai 2015 um 10:19  |  465791

Trainingsbeobachter @catro konnte es phasenweise nicht mehr mit ansehen.
… und immer diese Schlenzer. Der gute, alte Vollspannstoß scheint akut am Aussterben zu sein, jedenfalls bei Hertha.
Gestern war unser Trainerduo mein Highlight.
Während sich die Mannschaft mit Hendrik Vieth auch am Laufhügel vergnügen durfte, stellten die beiden die Dummies für die Taktikübung auf und unterhielten sich.
Pal: „Ich hab gut geschlafen, war um 5 Uhr 30 wach und hab geduscht…“ Rainer: „Hast du nicht Juve geschaut?“ „Doch, aber nur die erste Hälfte…“ Das war das, was der Wind mir zutrug, sie plauderten noch ein wenig und gingen dann zur Mannschaft.
Bei der Torschußübung gab es dann ne freundliche Diskussion über die korrekte Ausführung. Pal wollte vor dem Pass auf den Mittelstürmer (Wandspieler) einen Querpass vom 6er zum 10er/8er (oder umgekehrt), Rainer wollte einen direkten Pass auf den Wandspieler. Pal setzte sich durch und die Übung wurde nach seiner Vorgabe durchgezogen.
Unsere Trainer verdingten sich dann als Innenverteidiger. Bei eins gegen drei hatten sie gar keine schlechte Quote, schätze, dass sie jeden dritten Angriff unterbinden konnten.
Nach dem Training rämten die zwei den Platz wieder ab und die freundliche Diskussion ging weiter, Pal erklärte Rainer seine Idee von diesem eingeschobenen Querpass, von wegen der angespielte Mittelfeldler hätte dann die Option den Wandspieler, oder den durchstartenden Passgeber zu bedienen und vor allem, er hätte beide dann im Blickfeld und nicht nur im „Seitenspiegel“ (meine Wortwahl). Rainer argumentierte mit der Schnelligkeit seines Spielzugs – auch nicht falsch. Wünsche mir, dass Hertha es sich irgendwann (demnächst) aussuchen kann, welche Variante gespielt wird, doch das wird erst dann soweit sein, wenn wir uns spielerisch im zweiten Drittel des Spielfelds festsetzen können und den letzten Schritt ins dritte Drittel wagen.
So gesehen war das gestrige Training eher zukunftsorientiert, ob wir (ich eher nicht, bin arbeiten) davon am Sonnabend schon was zu sehen bekommen? Glaube es nicht, da ich nicht mit einer spiel- und ballbestimmenden Hertha rechne, aber gegen Frankfurt könnte davon schon etwas aufblitzen.

Nach den nicht unerwarteten, immerhin knappen, Niederlagen, würde ich mich über einen (Teil)Erfolg in Dortmund freuen, damit diese Spielzeit ein versöhnliches Ende findet, denn: Wie du aus der alten Saison rausgehst, gehst du in die neue Saison rein. Ist genauso richtig oder falsch wie: „Das zweite Jahr ist das schwerste.“
Bleibt blau-weiß und Ha Ho He!


Blauer Montag
7. Mai 2015 um 10:28  |  465792

Mein dickes DANKESCHÖN catro69 // 7. Mai 2015 um 10:19 UHR


driemer
7. Mai 2015 um 10:41  |  465793

@ wilson // 7. Mai 2015 um 09:02

als würden sich die Herren in Sicherheit wähnen (machbar)

als wähnten sich die Herren schon in Sicherheit (schöner)


Flitzpiepe
7. Mai 2015 um 11:22  |  465794

coconut
7. Mai 2015 um 11:42  |  465795

@catro69 // 7. Mai 2015 um 10:19
Vielen dank für die Schilderung deiner Eindrücke. Das ist für mich immer besonders wertvoll, da ich ja nie dabei sein kann.
Danke nochmal.


7. Mai 2015 um 14:08  |  465796

Borussia Dortmund gegen Hertha BSC höchstwahrscheinlich ohne Reus! «Stand jetzt steht er für das Wochenende nicht zur Verfügung», kündigte BVB-Chefcoach Jürgen Klopp am Donnerstag an.


Opa
7. Mai 2015 um 14:08  |  465797

Hui, wusste gar nicht, wie sehr ich vermisst werde 😀 Danke der Nachfrage, ich lebe und es geht mir den Umständen entsprechend gut.

Allerdings gibt es 2 Dinge, die mich derzeit an einer größeren Präsenz hier hindern:

1. Ich habe nach einem knappen Jahr Vorarbeit letztes Wochenende meine Baugenehmigung im Garten erhalten und habe daher den Kopf voll mit Planung von Wasser- und Stromleitungen, Infrastruktur schaffen, Handwerker organisieren und an den Ohren ziehen, Baufinanzierung stemmen, die üblichen „Cheffe, Probleme“-Katastrophen managen und alles unter der Maßgabe, nicht zu verzweifeln, wenn man bis tief in die Nacht über Skizzen und Exceltabellen sitzt und dabei fast einschläft und am nächsten Tag alles nochmal ändern muss. Ich wusste, dass das hart wird und ich muss da jetzt durch.

2. Es gibt aber noch einen Grund. Die hier mehr oder weniger verordnete (Selbst-)Zufriedenheit mit der ablaufenden Saison in den letzten Wochen incl. Zurechtweisung „Richtigstellung“ durch den Blogpapi hat mir ein wenig die Lust daran vergällt, hier täglich mitzulesen und mitzudiskutieren. Es gibt derzeit zwei Lager, die ziemlich weit auseinanderstehen bei der Bewertung der aktuellen Situation. Alles nachzulesen, alles durchgekaut… Neuer Input? Fehlanzeige. Jeder Versuch einer Differenzierung wird einem wahlweise als Defätismus oder Linientreue aufs Brot geschmiert.

Ich bin einfach müde, die Ausreden von zu frühen/zu späten Jahreswechseln, angeblichen Achsen, noch angeblicheren Umbrüchen (nächtlicher Zank zwischen Kami und wilson), angeblichsten Verletztenmiseren auseinanderzuklabüsern, am Beispiel von Ben-Hatira ist das mit drei Fragen entlarvt erledigt: Er ist mal wieder verletzt? War das jemals anders? Hat der schon mal bei uns durchgespielt? Das kann man nahtlos mit angeblich fehlenden Spielern wie Cigerci und Baumjohann wiederholen. Wer Spieler mit dieser Verletzungshistorie fix einplant, zudem ohne Ersatz zu beschaffen, obwohl dies schon zweimal möglich gewesen wäre, der darf sich hinterher nicht beschweren, dass die fehlen.

Ich werde unabhängig vom Ausgang der Saison zu einer anderen Bewertung und Einschätzung der Saison kommen als diejenigen, die gerade schulterzuckend Ausreden und Rechtfertigungen suchen, um bloß nicht den oder die Verantwortlichen zu hinterfragen.

Andererseits bin ich mir sehr bewusst darüber, dass es nicht damit getan ist, eine „Preetz raus“ Kampagne zu fahren und ich habe eine solche auch niemals unterstützt und so etwas ist mir auch zuwider, weshalb mir die Zustimmung im anderen Lager nun auch eher unangenehm ist.

Dennoch waren die Fehleranalysen in der Vergangenheit unter Ausschluss der Öffentlichkeit und mit offensichtlich geringem Veränderungsergebnis, aus dem man eine gewisse Zufriedenheit interpretieren kann, die mir angesichts und trotz der erreichten Ziele jedoch fremd ist, denn der jetzige Zustand ist in vielerlei Hinsicht nicht unbedingt geeignet, bei mir ein „Hosianna in der Höh´“ anzustimmen. Da ändern auch die Jahr für Jahr in den letzten 3 Jahren erreichten Mindestziele nichts. Auch die im Rahmen der Zielstellung erreichten Pokal-„Erfolge“ nicht 😛

Ich wünsche mir, dass Preetz Hertha erhalten bleibt, ich wünsche mir aber auch, dass wir jemand in den rauhen Wind der sportlichen Verantwortung stellen, der nicht den Riesenballast zweier weitgehend hausgemachter Abstiege als Hypothek mit sich herumschleppt und mit unvermeidbaren Misserfolgen anders umgeht. Wie erfrischend selbstverständlich und entwaffnend das sein kann, beweist Dardai derzeit übrigens, der sich zudem nicht ein einziges mal über Verletzte beschwert hat und an dem man sieht, dass diese Ausrede gar nicht notwendig ist. Ich wünsche mir, dass bei Hertha wieder mehr Eintracht und Vereintsein einkehrt, indem man Analysenergebnisse und Veränderungen in einer Art kommuniziert, die es Fans möglich macht, diese nachzuvollziehen und mitzutragen. Ich wünsche mir, dass mein Verein nicht nur durch Skandale und Skandälchen und tapsigen Umgang mit Kritik auffällt, wo nicht gleich der Anwalt hinter der nächsten Hecke vorspringt oder ein Journalist mit „Taschenspielerargumentation“ eine m.E. notwendige Diskussion im Keim erstickt. Ich wünsche mir, dass man nicht nur von der Durchlässigkeit von der Jugend spricht, sondern diese auch praktiziert, Werte schafft, erst recht, wo man doch angeblich die Verletztenseuche am Hals hat. Ich wünsche mir, dass dieses unsägliche Leitbild „Hauptstadtclub“, welches Assoziationen zu Madrid, London, Paris oder Rom weckt, schnellstmöglich verschwindet, denn da werden unerfüllbare Erwartungen an Augenhöhe geweckt, die man auch mit alternden großen Namen wie Kalou oder Haitinga nicht auf die davor geforderte Demut gedengelt bekommt. Und ich wünsche mir, dass man inhaltliche Themen hier und anderswo kontrovers diskutieren kann, wo am Ende zwei unterschiedliche Meinungen gleich richtig sein können. Hoffnung hab ich allerdings wenig. In allen Punkten.

Angst macht mir zudem im Endspurt eine Aussage von Preetz auf der PK:

“Mannschaft ist leistungsmäßig in der Spur, wollen an die guten Leistung anknüpfen.”

Von den letzten 5 Spielen haben wir ein einziges gewonnen, zweimal gegen direkte Konkurrenten unentschieden gespielt und zweimal erwartbar verloren. Wenn das unter „in der Spur sein“ verstanden wird… :roll: Insofern werd ich derzeit lieber meinen Schnabel halten und mich wenn, dann eher mal punktuell (oder hieß das „puntuell“?) zu Wort melden.

Reisetagebücher gibt´s aber weiterhin und am Samstag geht´s auch für mich nach Doofmund, dezent genervt vom Bahnstreik. Nicht, weil die GDL streikt, sondern weil mich gefühlt mindestens 100 Leute angequatscht haben, wie sie denn nach Dortmund kommen sollen. Dass, obwohl der ICE nach Dortmund trotz Streiks planmäßig jede Stunde zuverlässig fährt und auch mich Samstag hin und Sonntag zurückführen wird.

Heute Abend in den Turm werde ich es wenn, dann eher später schaffen. Wartet also nicht mit dem „Essen“ auf mich 😀 Trotzdem neugierigerweise die Frage: Wer wird denn alles dabei sein?


apollinaris
7. Mai 2015 um 14:37  |  465798

@opa..wer kommt heute?..
kann ich dir nicht beantworten, außer von sunny und bolly…weiss ich nicht definitives.
Reserviert ist heute ein anderer Tischals sonst und zwar inside…weil wir zu laut für die Nachbarschaft sind.. 😉


JoergK
7. Mai 2015 um 15:02  |  465799

Junioren-Pokalfinale erstmals mit 4.400 Fans ausverkauft!

http://www.herthabsc.de/de/nachwuchs/u19-finale-ausverkauft/page/7988–52-52-.html


7. Mai 2015 um 15:08  |  465800

Die letzte Nieerlage von Hertha BSC datiert vom 30.10.2009!


7. Mai 2015 um 15:08  |  465801

…in Dortmund…


Bolly
7. Mai 2015 um 15:09  |  465802

Gartenneu/umbau @Opa ? Können wa uns zusammen selbständig machen. 😉 Ähnliches seit Wochen-langsam wird es… Aber purer Stress…
Ich kann kein Putz, Mörtel & Stromkabel mehr sehen…

@Apo aber kurz ist draußen auch möglich oder? 😛


sunny1703
7. Mai 2015 um 16:04  |  465803

Und ich komme mit@ wolke77. Allerdings nicht so lange.

LG sunny


HerthaBarca
7. Mai 2015 um 16:13  |  465804

…ich auch!


fg
7. Mai 2015 um 17:15  |  465805

Opa ist reich und kann sich so krasse verspielte hedonistische Wasserarrangements in seinem maifeldgroßen Anwesen leisten, dass ihm die Planungen die Nächte rauben… 😉


HerthaBarca
7. Mai 2015 um 17:21  |  465806

…ich will bei diesem Wetter draußen sitzen!

Anzeige