Präsentiert von
Berliner Morgenpost
Anzeige
Mittwoch, 17.6.2015

Warten auf Vollzug

(jl) – Den Namen haben inzwischen etliche von euch in die Tastatur gehackt: Mitchell Weiser. Wie verschiedene Medien am Mittwoch vermelden, ist die Verpflichtung des 21-Jährigen angeblich perfekt.

Einen Tweet von Michael Preetz können wir euch an dieser Stelle allerdings (noch) nicht präsentieren. Herthas Geschäftsführer Sport pflegt Vertragsunterzeichnungen ja über den Kurznachrichtendienst zu verbreiten. Bislang aber gibt’s keine News auf dem Preetz’schen Profil, und Verein und Berater verkünden unisono: kein Kommentar. Es gilt wie immer in solchen Fällen: Solange der Transfer nicht offiziell ist, ist er nicht offiziell.

Vielseitige Alternative

Wie ich euren Kommentaren entnommen habe, träfe die Verpflichtung fast ausschließlich auf große Zustimmung. Meine Frage an euch: Auf welcher Position wäre der vielseitige junge Mann eurer Meinung nach die größte Verstärkung für Hertha?

Beim FC Bayern hat Weiser ja bereits bewiesen, dass er nicht nur über offensive und defensive Qualitäten verfügt, sondern auch auf beiden Flügeln einsetzbar ist.

Ähnlich weit fortgeschritten wie die Verhandlungen zwischen Hertha und Weiser sind dem Vernehmen nach die Gespräche zwischen Hertha, John Heitinga und seinem Ex-und-bald-wohl-wieder-Klub Ajax Amsterdam. Noch aber befindet sich der Niederländer im Urlaub (s.u.). Die Vorbereitung auf die neue Saison scheint allerdings schon begonnen zu haben.

Böse Überraschung für Haraguchi & Co.

Kommen wir zu handfesteren Themen. Genki Haraguchi war am Dienstag in der WM-Qualifikation im Einsatz. Die vermeintlich lösbare Aufgabe für ihn und seine japanischen Landsleute: Singapur.

Tatsächlich aber bissen sich Haraguchi und Co. am Team des flächenmäßig kleinsten Staates Südostasiens die Zähne aus – es blieb bei einem torlosen Remis. Daran änderte auch die Einwechslung von Haraguchi nichts, der nach 71 Minuten kam.

Schulz startet in die EM

Als nächster Berliner Nationalspieler steht Nico Schulz im Fokus. Er startet am Mittwochabend (20.45 Uhr) mit der U21-Nationalmannschaft in die Europameisterschaft. In Prag trifft das deutsche Team auf Serbien.

Die weiteren Vorrunden-Termine: Sonnabend (gegen Dänemark), Dienstag gegen Tschechien. Anpfiff ist jeweils um 20.45 Uhr.

Übrigens (so viel Eigenwerbung sei erlaubt): Eine Übersicht über die spannendsten Spieler des Turniers findet ihr in der Mittwochsausgabe der Morgenpost.

Abschließend ein kleines Social-Media-Roundup: Bevor er sich in den Urlaub verabschiedete, hat Valentin Stocker noch ein digitales „Dankeschön“ gezwitschert.

Und Salomon Kalou? Ist mal wieder im Auftrag seiner Stiftung unterwegs und hat sich prominenten Unterstützung ins Boot geholt.


142
Kommentare

fg
17. Juni 2015 um 17:03  |  475466

Gold!!!


hurdiegerdie
17. Juni 2015 um 17:03  |  475467

Silba


flötentoni
17. Juni 2015 um 17:12  |  475469

Brongsche!


Flankovic
17. Juni 2015 um 17:24  |  475472

Teilnahmeurkunde


Kettenhemd
17. Juni 2015 um 17:24  |  475473

Hurra!


Kettenhemd
17. Juni 2015 um 17:25  |  475474

Wesier weare echt super. Wuerde mich sehr freuen.


coconut
17. Juni 2015 um 17:42  |  475475

@Kettenhemd // 17. Jun 2015 um 17:25
Wesier ❓
Also mir wäre als Sponsor ein Scheich lieber … 😀

Spaß beiseite. Weiser ist sicherlich kein schlechter. Zumal mit Entwicklungspotenzial nach oben. Aber mit fehlt noch immer das dazugehörende ZM.


Joey Berlin
17. Juni 2015 um 17:43  |  475477

@herthaber // 17. Jun 2015 um 17:22,

Vielleicht sehen uns Aktive besser als manch Hertha Fan es sich vorstellen kann. Gut so !!

Die Meinungen und Ansichten in den Foren/Blogs darf man nicht zu hoch gewichten – zu viele Heißdüsen und Wichtigtuer unterwegs!

@Exil-Schorfheider // 17. Jun 2015 um 16:12,
…und da wundert sich @opa immer noch, warum das offizielle Hertha-Forum damals geschlossen wurde – so einen crap muss sich kein Verantwortlicher antun!


berlinjuli
17. Juni 2015 um 17:45  |  475478

Weiser wäre klasse!

Mit Bayern-Transfers lagen wir ja überwiegend richtig:

Kraft – top
Lell – im ersten Jahr super
Ottl – naja.

Wer sind denn die „promineten Unterstützer“ für Salomon Kalou? Erkenne da niemanden.


Dan
17. Juni 2015 um 17:49  |  475479

@Unkenalarm
Hoffentlich ist Weiser nicht wie Hegeler. Eine gute Aktion gegen Hertha und gekauft.


flötentoni
17. Juni 2015 um 17:54  |  475481

Weiser find ich gut.
Jung, gut ausgebildet,variabel einsetzbar und entwicklungsfähig.

Wenn wir schon kein Geld (oder nur wenig) für Neue Spieler haben, warum versilbert man nicht Kraft, der ja auch ne Menge verdient und stellt den Norweger (verdient 1/5 von Kraft) oder den Ungarn ins Tor und Burchert+Gersbeck als Backup? So doll hat sich Kraft nicht entwickelt, zwar stark auf der Linie aber ….


fg
17. Juni 2015 um 17:57  |  475482

Ich freu mich über hurdies Metamorphose weg von der Unke.


fg
17. Juni 2015 um 17:59  |  475483

Seh ich auch so, Flötentoni!


awie
17. Juni 2015 um 18:01  |  475484

also: RV: Weiser LV: Schulz
RM: Beerens LM:Stocker

Das waeren schon zwei schnelle Paare auf den Aussenbahnen! Sicherlich etwas wackelig in der Defensive, aber eben verdammt schnell!!


Freddie
17. Juni 2015 um 18:03  |  475485

@berlinjuli

Drogba ganz rechts


HerrThaner
17. Juni 2015 um 18:14  |  475486

Sehe bei Weiser auf der RV-Position noch ähnliche Schwächen, wie bei Schulz auf links (wobei Schulz bereits eine gewisse Robustheit mitbringt, die Weiser glaub ich noch fehlt), also vor allem im taktischen Bereich/Stellungsspiel. Nichtsdestotrotz bringt er auch viel für diese Position mit und könnte dort langfristig gesehen, wie Schulz, sehr gut aufgehoben sein.
Kurz- und mittelfristig sehe ich ihn vor allem als Konkurrenz zu Beerens. Da Pekarik aber früher oder später einmal ausfallen wird und es (außer Regäsel) keine andere RV-Alternative im Kader geben wird, wird sich irgendwann schon zwangsläufig zeigen, was er dort bei einer defensiveren Mannschaft als den Bayern so zu bieten hat.

So oder so: guter Tranfer! Da er ablösefrei ist, kann man sehr wenig falsch machen, aber viel richtig. Endlich mal wieder ein Spieler, der ein gewisses (Wiederverkaufs-)Potential mitbringt. Schön, dass wir uns da durchsetzen konnten, kleines Lob an den Langen.


immerlockerbleiben
17. Juni 2015 um 18:15  |  475487

Die rechte Seite ist nicht unser Problem Nr.1.

Aber nichtsdestotrotz finde ich die Verpflichtung gut, das ist eine Verstärkung in der Breite und letztlich die Nachfolge für Ndjeng.

Damit ich mir den Dauerkarten-Ruck gebe, muss aber noch was für die (im wahren Wortsinn) zentraleren Problemzonen kommen.


Joey Berlin
17. Juni 2015 um 18:18  |  475488

#Mitchell Weiser,

aus dem rbbtext.de/204

Die Bayern hatten dem früheren Junioren-Nationalspieler zuletzt eine Vertragsverlängerung in Aussicht gestellt, doch offenbar ist ein möglicher Stammplatz in der Hauptstadt für Weiser reizvoller.

issesdenneinwunder 😉 Nö.


flötentoni
17. Juni 2015 um 18:23  |  475489

Hoffentlich kommen dann auch bald die Transfers für das ZM bzw OM zustande.

ICH könnte einen Transfer des Ungarn auf links mit Ablöse nicht verstehen, da wir mE dort ordentlich aufgestellt sind : Platte, Schulz, Stocki, Hara und wenn nicht verletzt oder beim Selfieschiessen) ÄBH.

Kommt im Sturm noch jemand oder gehen wir mit Kalou und Allagui in die Saison bis Schieber wieder kommt?


17. Juni 2015 um 18:27  |  475490

Kraft

Pekarik – Langkamp – Brooks – Plattenhardt

Weiser – Mister ? – Schulz

Beerens – Kalou/Schieber – Stocker

Falls der Nati. Capitano von Ungarn kommt, Stocker statt Schulz oder Stocker für Beerens.
Pal wollte doch zur neuen Saison gerne ein 4-3-3 spielen lassen.
Eine neue IV brauchen wir nicht, hätten ja Hegeler, Lustenberger oder Niemeyer dafür zur Verfügung. Selbst Hosogai hat das schon gespielt 😉


17. Juni 2015 um 18:31  |  475491

Eigentlich passt Cigerci perfekt zwischen Weiser und Schulz, wenn er nur nicht immer und solange verletzt wäre !!!


ahoi!
17. Juni 2015 um 18:32  |  475492

finde die personalie, sprich den spieler mitchell weiser zwar gut. aber auf den außenbahnen sehe ich eigentlich keinen handlungsbedarf, zumal ja auch ein kalou dort (außen) deutlich mehr zuhause ist als in der mitte. und sammy kommt ja wohl auch zurück… den unkenalarm von @dan teile ich, da wir hier an der spree mit „kölnern“ zuletzt nicht so die allerbesten erfahrungen gemacht haben. fängt mit „h“ an und hört mit „egeler“ auf…


schnuppi
17. Juni 2015 um 18:35  |  475493

Herzlich willkommen „Grehte“ Weiser. Ha Ho He.


flötentoni
17. Juni 2015 um 18:35  |  475494

Eben die Außen sind gut bestückt, Alla kann rechts, KAlou links.

Aber für die IV sollte zumindest ein Junger hochgezogen werden, da nach dem Abgang von von Johnny ja auch Peter und das Kinn abgegegeben werden sollen, oder?


fg
17. Juni 2015 um 18:41  |  475495

Wann hatte Hegeler eine gute Aktion gegen Hertha?


hurdiegerdie
17. Juni 2015 um 18:43  |  475496

Für mich war das mit dem OM und einem IV die Kernposition. Weder rechts hinten noch im rechten Mittelfeld sind wir doppelt besetzt. Jetzt haben wir einen nach Ndjng der ggf. beide Positionen spielen kann. Polyvalenz sozusagen.

Als Idee finde ich Gräte Weiser erstmal gut. Einschlagen muss er dann immer noch. Aber als Idee…


17. Juni 2015 um 18:48  |  475497

Als wir gegen Mainz gewonnen hatten und er als IV gespielte. War sogar in die Elf des Tages gewählt worden !!


17. Juni 2015 um 18:54  |  475498

Alexander Grünwald – kann ihn jetzt schlecht beurteilen, jedoch sind seine Daten als Spieler für das ZM + OM echt Top !!!


derby
17. Juni 2015 um 19:01  |  475499

Did is doch alles wurscht – die wichtigste Frage ist

WER IST SIE FRAU IM WEIßEN KLEID UND WO WOHNT SIE??

Und heißt der junge Mann jetzt Mitchell oder ist er Michele?


xXx
17. Juni 2015 um 19:07  |  475500

Wo Weiser am Ende spielen wird, wird auch maßgeblich davon abhängen, was für Spieler noch verpflichtet werden.

Kommen wirklich noch Dzsudzsak und ein guter Z(O)M, wird für Weiser offensiv auf der reichten Seite fast kein Platz mehr sein, während uns (mit dem Abgang von Ndjeng) rechts hinten, außer Pekarik, die Alternativen fehlen.

Kommt nur Dzsudzsak oder ein guter ZOM, wird sich Weiser mit Beerens als RM duellieren und hätte dann sicher gute Chancen auf der Position Stammspieler zu werden. Die Qualität hätte er dafür.

Ich würde aber erst genanntes Szenario begrüßen, da uns ein offensiv ausgerichteter RV sehr gut zu Gesicht stehen würde, denn von Pekarik kommt offensiv kaum mal was.

Kraft
Weiser – Langkamp – Brooks – Plattenhardt
Lustenberger – Cigerci
Dszudszak – neuer ZOM – Stocker
Kalou

Das wäre schon TOP.

Das wir auf den Außénbahnen keinen Bedarf haben würden, sehe ich nicht so. Quantitativ, klar, sicherlich … aber qualitativ? Dardai hat sich ja nicht umsonst beschwert, dass und die Gschwindigkeit fehlt. Wir haben da viele Spieler, aber nur wenige, die den Ansprüchen reichen.

Mal davon abgesehen, dass Schulz eher als LV stärker ist und Kalou, sowie Allagui in den Sturm gehören und Ben-Hatira z.B. ziemlich verletzungsanfällig ist. Das sind zum Teil zwar Spieler, die Außen spielen können, dort aber eher Notlösungen sind. Und die sollte man nicht von vornherein einplanen!


17. Juni 2015 um 19:12  |  475501

@xXx // 17. Jun 2015 um 19:07 – Für Lustenberger würde ich bei Deiner Aufstellung eher für Skelbred sein, da er mich mehr überzeugt hat als der lustige Schweizer !!


17. Juni 2015 um 19:13  |  475502

Sorry – meinte Skjelbred


Stiller
17. Juni 2015 um 19:18  |  475503

Aus der Verpflichtung von Weiser (wenn sie denn bestätigt wird) werde ich noch nicht so richtig schlau. Wer müsste da gehen? Wird das ein größeres Revirement?

Aber es stimmt, Mitchel Weiser ist ein junger, schneller Mann mit Potential, der bestimmt eine faire Chance und reichlich Geduld verdient hat. Hoffentlich funktioniert er auch in einer Mannschaft, die das Etablierungsziel noch nicht geschafft hat.

Da unter den bisher kursierenden Namen auf den ersten Blick noch niemand dabei ist, der das zentrale Mittelfeld-Problem löst (oder soll MW umgeschult werden?), muss da noch was kommen, damit nicht nur Kalou in der Luft hängt. Doch das dürfte wohl allen klar sein.

Wenn diese Baustelle gelöst wird, bin ich gespannt, was man mit ihm vor hat. Mindestens ein Abgang auf den Außenpositionen scheint wohl im Raum zu stehen.


Ursula
17. Juni 2015 um 19:35  |  475504

Richtig guter Beitrag um 15:06 Uhr…


Ursula
17. Juni 2015 um 19:43  |  475505

# Weiser

Zu Mitchell Weiser fällt mir ein, dass
ER zwei, drei Mal auffällig gute Szenen
hatte, als ER in „Robben“-Manier“ gleich
mehrere Abwehrspieler „austrickste“ und
ihm auch noch gelungenes Zuspiel gelang!

Er wird wohl für Beerens kommen….


Ursula
17. Juni 2015 um 19:47  |  475506

….ABER da fehlt noch ne Menge
an relevanter(er) Positionen…

DANN könnte man „beim Barte
des Propheten“ auch für diese
„Notwendigkeiten“ Herrn Preetz
loben, nee, nee, danken….

Loben ginge zu weit! ER macht
doch nur (s)einen Job!


Blauer Montag
17. Juni 2015 um 19:57  |  475507

Stimmt derby // 17. Jun 2015 um 19:01 😯


Blauer Montag
17. Juni 2015 um 20:02  |  475508

*macht den Rüberzieher*
http://www.immerhertha.de/2015/06/15/gastbeitrag-hertha-bsc-muss-doch-in-die-relegation/#comment-475427

SchussTorHurra // 16. Jun 2015 um 19:43

Pal will 4-3-3 (offensiv), bzw. 4-1-4-1 (defensiv) spielen lassen.

Ich hatte vor drei Wochen schonmal meine Variante dazu aufgestellt:
——————–Kraft
Pekarik–Langkamp–Brooks–Plattenhardt
————–Lusti/Schelle
———Cigerci——Mister X
Kalou———–Schieber———Stocker

Also ähnlich wie Deutschland oder Barça..

Da liegen Welten zwischen – zwischen den Leistungen eines Busquets, Khedira oder auch Alonso bei Bayern München und den Leistungen von Lustenberger und Skjelbred in der vergangenen Saison. Die Spieleröffnung bei Herthas eigenem Ballbesitz war nicht erstligareif – weder unter Luhukay noch unter Dardai. Viel zu selten erreichten die Pässe den Mitspieler in der gegnerischen Hälfte.

Wenn Pal so spielen will wie von STH skizziert, ist die 6er-Position der Schlüssel für Herthas Siege in der nächsten Saison. Meine Variante bis zur völligen Genesung von Schieber lautet nach der heutigen Verpflichtung wie folgt:

————-Torwart
Pekarik–Langkamp–Brooks–Plattenhardt
——–——Mister X
—-Skjelbred—Mister Y
Weiser — Kalou — ÄBH, Stocker oder Schulz


Blauer Montag
17. Juni 2015 um 20:04  |  475509

…. sofern sie vollzogen wird, die Verpflichtung. 😉


King for a day – Fool for a lifetime
17. Juni 2015 um 20:12  |  475510

Seit letztem Sommer, und anschliessender Saison, hab ich mir geschworen nichts mehr zu Transfers zu sagen.
Na ja, DAS musste ich nochmal sagen …


Kettenhemd
17. Juni 2015 um 20:15  |  475511

@coconut.
stimme dir voll zu. Weiser loest das ZM problem nicht. Jose Mauri waere cool. Aber wohl out of reach. Der steigt wohl eher mit Parma ab als zu Hertha zu kommen.
Was mir gefaellt ist, dass Hertha mal wieder einen Spieler geholt hat mit Entwicklungspotential geholt hat. Einschlagen muss er noch, aber es ist ein erstes Zeichen das man bei Hertha von der Einbahnstrasse Überalterter Kader runter will.
Und Weiser hat eine gewisse Qualitaet. Das gefaellt mir.
Aber die Probleme in Herthas Kader sind mit der Verpflichtung von Weiser nicht gelöst. Eher ein relativ kleiner teil.


Blauer Montag
17. Juni 2015 um 20:19  |  475512

Recht so kfday.

Im vergangen Sommer wurde ich über Stunden dafür angerempelt, dass ich nicht bereit war, zu applaudieren, bevor das blauweiße Orchester zum ersten Mal gespielt hat. Muss ich nicht noch mal haben. 🙁


Blauer Montag
17. Juni 2015 um 20:24  |  475513

Stimmt Kettenhemd.
Hertha braucht noch einen 6er, einen 8er und einen Backup für die IV.


Caramba
17. Juni 2015 um 20:43  |  475514

Weiser wird der Kragen geplatzt sein, als Bayern DiMaria für seine Position holen wollte.
Ich denke, Sammer hätte ihn halten wollen.

Was bedeutet, dass er eine Einsatzgarantie (20+ BL-Spiele?) bei Hertha hat. Anders hätte er sich nicht locken lassen.

Pekarik steht sicher. Beerens unter Druck. Allagui ist außen vor.

Insgesamt ein Superdeal der GF mit wichtiger Ansage: Talente, kommt zu Hertha, hier reift ihr zur Weltspitze…


Freddie
17. Juni 2015 um 20:43  |  475515

@fg 18:41
In der Aufstiegssaison als er für Sam eingewechselt worden ist.


Freddie
17. Juni 2015 um 20:49  |  475516

@bm 20:19

Du bist nicht angerempelt worden, weil du nicht applaudiert hattest, sondern weil du vorab gar nix zu den Spielern geschrieben hattest. Wolltest ja die Saison abwarten. Nur dann isses aber auch keine Herausforderung mehr. 😉


Inari
17. Juni 2015 um 20:58  |  475517

„Insgesamt ein Superdeal der GF mit wichtiger Ansage: Talente, kommt zu Hertha, hier reift ihr zur Weltspitze…“

… und die Menge geht lachend weiter.


Ursula
17. Juni 2015 um 21:12  |  475518

Nun lasst mal den „Micha“ in Ruhe
weiter machen…

Es stört ihn KEINER!

Widmayer ist längst im Urlaub…

…Pal Dardai in Ungarn und geich
auch im Urlaub, und dann wieder
in Ungarn, und nu…

Ham wa nur den Micha!

Der Micha wird`s schon machen,
wenn andere auch mal lachen!
ER kann bestimmte Sachen,
auch Stimmungen „entfachen“….

Tja…


Blauer Montag
17. Juni 2015 um 21:32  |  475519

flötentoni
17. Juni 2015 um 21:45  |  475520

Tja…. … nur ändern kann er es halt grad nicht!

Ich hoffe doch, dass Pal oder einer von unseren Scouts bei der U21 EM ist.
So ein U21 Kracher wäre schön, aber wohl für uns nicht machbar.


Blauer Montag
17. Juni 2015 um 21:46  |  475521

Wie spielt sie denn grad, die U 21?


Exil-Schorfheider
17. Juni 2015 um 21:47  |  475522

Marcus Berg und Sandro Wagner waren auch U21-EM-Kracher…


Freddie
17. Juni 2015 um 21:52  |  475523

@exil
😉

@bm
Tut sich schwer. Bislang 1:1 gg Serbien


flötentoni
17. Juni 2015 um 21:53  |  475524

Ich hab nur mal kurz reingeschaut, aber die Serben haben in den 2 Szenen die ich egsehen ahbe mir gut gefallen.
MAl sehene, was die 2. HZ so bringt.

DA die ARD wieder die Creme dela Creme kommentieren lässt, wird es ein Stummfilm werden. Ich hasse ihn…(darf man das noch schreiben anlässlich der neuesten Rechtsprechung?)


Blauer Montag
17. Juni 2015 um 21:57  |  475525

Danke Freddie um 21:52
Die Creme de la Creme kommentiert?
Lass mich raten: Steffen Simon.


Blauer Montag
17. Juni 2015 um 21:59  |  475526

Trikottauscher
17. Juni 2015 um 22:05  |  475527

@U21-Europameisterschaft
Z.T. durchaus ansprechender Fußball. Ich hoffe mal, dass Herthas Scout-Abteilung (Kretschmer & Co.) gerade ‚Urlaub‘ in Tschechien macht 😉


flötentoni
17. Juni 2015 um 22:05  |  475528

Treffer BM.

Ich brauch jetzt das für gute Laune, wenn ich heute schon nicht zu ST gehen konnte:
https://www.youtube.com/watch?v=IDhz_mVcVCQ


Inari
17. Juni 2015 um 22:06  |  475529

Ich finde die U21 vom Serbien war deutlich besser in hz1 als wir. In hz2 sind unsere Jungs jetzt dominanter und nicht mehr so hektisch. Aber trotzdem kaum zwingende Torchancen.


Blauer Montag
17. Juni 2015 um 22:08  |  475530

Tschakka um 22:05 😀


Colossus
17. Juni 2015 um 22:12  |  475531

Damit wird sich Nico Schulz im nächsten Spiel wohl von Anfang an beweisen dürfen. Wird gerade nach Gelb Rot für Günther eingewechselt.


flötentoni
17. Juni 2015 um 22:25  |  475532

Der Allgöwer-Knaller von der 7 hat mir imponiert. Und auch andere Serben sind stark.
D als Favorit bisher nicht überzeugend….

Heute habe ich was sehr interessantes gelesen:
http://www.welt.de/print/wams/article142441926/Der-Talentfaenger-von-Doha.html

Da sollte Fitti mittem Bart aka MP evtl. mal Kontakt suchen, um mal ne Leihe anzuleiern, damit die auf noch höherem Level sich beweisen können.
Ggf. kann der Emir auch bei uns einsteigen (Brustsponsor wie in Barcelona und Paris) und z.B. 100 Mio zur Verfügung stellen, damit wir international vertreten sind!


Agerbeck
17. Juni 2015 um 22:37  |  475533

wenn man den djuricic gehen ronny tauscht, ist das doch eine win-win-situation, oder?
also über 500tsd oben drauf könnte man ja nochmal reden…


Paddy
17. Juni 2015 um 22:39  |  475534

da macht wohl Southamton nicht mit… die englische Liga ist viel zu hart für die Uschi Ronny^^ 😀 😀 😀


flötentoni
17. Juni 2015 um 22:51  |  475535

southhampton hat den nur geliehen…hat vertrag bis 2018 bei benfica


Paddy
17. Juni 2015 um 23:30  |  475536

dann zurück ins portugisische Exil mit Ronny, da kann ihn dann sein Bruder besuchen kommen 😉


Kettenhemd
17. Juni 2015 um 23:51  |  475537

@ blauer Montag
Da kann ich dir nur zustimmen auf allen drei Positionen. Aber irgendwie habe ich den Verdacht das als naechstes BD geholt wird. Der ist bestimmt auch nicht der schlechteste Spieler. Aber wirklich eine Baustelle schliesst er auch nicht.

Insgesamt muss ich aber sagen, dass die meisten Bundesligisten bisher ziemlich zurueck halten was transfers angeht. Die scheinen alle auf besseres zu warten.


King for a day – Fool for a lifetime
18. Juni 2015 um 0:19  |  475538

Exil-Schorfheider // 17. Jun 2015 um 21:47

Marcus Berg und Sandro Wagner waren auch U21-EM-Kracher…

Und Lustenberger wurde mal zum besten 6er irgendeiner U-EM oder WM gewählt.
Netter Typ.
Is doch was … 😉


ahoi!
18. Juni 2015 um 0:36  |  475539

auf der hertha-bonusmeilen seite wurde für heitinga schon vollzug gemeldet. und zwar mit als richtig gewerteten antwort (heitinga) auf die frage: welcher spieler verlässt hertha richtung amsterdam?

offiziell aber hat der verein noch nichts verlauten lassen. mannmannmann…


Stehplatz
18. Juni 2015 um 1:27  |  475541

Wenn der Ungar kommen sollte, hat man den zweiten!!! Überdurchschnittlichen offensiven Mittelfeldspieler. Ich weiß nicht woher der Glaube kommt man könnte mit dieser b-ware mehr als die Blumentöpfe vom 15. Platz und der zweiten Pokalrunde einheimsen.

Gehen wir den Ausbund an Qualität mal durch:
Ronny: hat die Füße aber nicht die Beine für die erste Liga. In 5 Jahren ein Jahr Leistung. Wird verkauft.
Bennis: der tunesische Patient. hat nicht ein Jahr bei Hertha eine komplette Saison mitgespielt. Könnte helfen wenn er mal dauerhaft fit wäre. Hat man dummerweise nicht verkauft. Hoffentlich kommt das noch.
Schulz: ein junger ndjeng. Mehr als schnell laufen ist nicht drin.
Beerens: in Form sicherlich nicht schlecht, aber unterm Strich ineffektiv. Guter Backup, mehr nicht.
Gucci: s. Beerens
Baumjohann: potentieller sportinvalid. War eine Verstärkung bis zu seiner Verletzung. Jetzt nurnoch eine unbekannte.
Cigerci: bis auf den sportinvalid s. Baumjohann
Hegeler: Flop. Zonk. Ottl.

Habt schon recht, in Barcelona zittern sie schon vor dieser traumtruppe. Wer braucht da schon dzsudzsak.

Die gesamte Mannschaft ist eine Baustelle. Wenn man Qualität zu vertretbaren Kosten hinzufügen kann, dann ist nur sinnvoll. Man kann drei Spieler für 3-4 Millionen (Beerens, Gucci, hegeler)holen oder einen Spieler (Stocker/Schieber). Quantität hat uns im letzten Sommer nicht voran gebracht deswegen forciert man nun die Qualität, denn nichts anderes bringt den Verein weiter.
Auf meiner abschussliste stehen neben Ronny auch Bennis und hegeler. Wobei letzterer nicht gehen wird, weil es keinen Markt für ihn gibt. Die Verantwortlichen werden nach den Jahren mit der Mannschaft wissen, dass nicht mal die Hälfte des Kaders für mehr als den abstiegskampf reicht. Verstehe daher nicht warum man sich hier nicht hinter dzsudzsak stellen kann. Man sollte dankbar sein, dass der Hertha in Erwägung zieht und sich nicht am Bosporus den A**** vergolden lässt.


Hatschi
18. Juni 2015 um 2:20  |  475542

@apollinaris:
zu Deiner Antwort auf meinen Post gestern:

Die Vorbereitung auf die EM, sollten sie es schaffen, kann Dardai selbstredend nicht machen. Als Betreuer nach unserem Saisonende gerne, so als Bonus oder so, aber eben nicht aktiv in der Turniervorbereitung.

Die Spiele bis dahin bekommt er meiner Meinung nach hin, da die Ungarn einen sehr festgelegten Stammkader haben, hinsichtlich Gegnerbeobachtung er ja auch Co-Trainer hat, wobei es alles eh Rückspiele sind, heißt man kennt die Gegner schon.

Für eventuelle Relispiele, die ja Mitte November stattfinden würden, müsste eh der neue Trainer mindestens als Co. die Vorarbeit leisten, auch um danach besser übernehmen zu können.

In der RR gibt es ja so oder so für ihn nur noch uns. Zumal dieses Mal nur kurze Winterpause bzw. der Spielbetrieb recht schnell wieder aufgenommen wird.

Ich sehe das für alle Beteiligten nach wie vor viel mehr als Chance denn als Problem.

Ich sah das schon nicht ganz so problematisch weil die absolute Deadline für Trainer bei Ungarn auf November hieb- und stichfest war/ist.


18. Juni 2015 um 2:29  |  475543

h@ hatschi..ich verstehe,,wie du es siehst. Bin aber skeptischer, das,solche Konstruktionen tragfähig sind. Vor allem, wenn es unvorhergesehene Probleme gibt.
Ich gestehe aber, dass ich den Neuling Dardai für die Aufgabe Kaderplanung und 1. Liga für maximal gefordert halte; deshalb begegne ich einer solchen Stresssituation eben äußerst skeptisch. Schon bei einem gestandenem, erfahrenem Trainer wäre ich Bedenkenträger.
Ich fürchte, das hier ein Trainertalent vielleicht zu fett beladen wird.


Kamikater
18. Juni 2015 um 3:50  |  475544

@sunny
Wieso? Mitchell Weiser hat bei Köln Fußball spielen gelernt und hat mit Steuerbetrügereien des Herrn Hoeness doch gar nix zu tun. Also?

@Stehplatz
Du siehst Beerens und Haraguchi als Backups. Ok, aber wir spielen nicht im HF der CL! Wen würdest Du denn so in 10 Jahren als Manager so holen ohne Budget?
😉


sunny1703
18. Juni 2015 um 6:24  |  475545

Guten Morgen,

Zuerst einmal meinen Herzlichsten Dank an @apollinaris für den gestrigen Abend. Ich fand das dem Rahmen entsprechend, es war ein schöner Abend, in angenehmer Atmosphäre mit netten Herthanern rund um den blog.

Dabei @apollinaris natürlich,Dan the man wagner, Hertha Barca,Bolly,B.B., Kami, Brigade Pankoff, Todde, Pax,Herthabsc,Opa,Wolke77 und ich……….ich hoffe,ich habe keinen vergessen! 🙂

lg sunny


sunny1703
18. Juni 2015 um 6:25  |  475546

@Freddie

Allet Jute für heute! 🙂

lg sunny


sunny1703
18. Juni 2015 um 6:32  |  475547

@Kami

Und der Uli ist ein Schwabe aus Ulm, also noch nicht mal aus Bayern! Er spielte auch zuerst Fußball dort bei der TSG Ulm.

Der Kalle ist ein waschechter Westfale, hat bei Borussia Lippstadt das Spielen gelernt, bevor er zu den Bayern wechselte.

Neee, einmal Bayern ist angefixt, ich würde schnell die Seiten wechseln! 😀

lg sunny


sunny1703
18. Juni 2015 um 6:36  |  475548

Klare Kante, entweder Hertha oder Ungarn, beides geht nicht. Ich gehe aber davon aus, dass auch Dardai sich in den nächsten Tagen eindeutig zu Hertha und gegen den Nationaltrainerjob äußern wird.

lg sunny


kraule
18. Juni 2015 um 7:51  |  475549

@Dardai
Alles wird gut!
Soll er „rasch“ noch ein Paar Natispieler klar machen und dann volle Konzentration auf seine Hertha…..


kraule
18. Juni 2015 um 7:59  |  475550

………anderseits,
als Natitrainer ist die Halbwertzeit wesentlich höher als bei uns……
Ich würde mich immer für meine Nati entscheiden und meine Hertha weiterhin für immer im Herzen tragen.


kraule
18. Juni 2015 um 8:01  |  475551

Geht das bei Hertha schief und irgendwann wird es schief gehen, liegt in der Natur der Sache……dann ist das Verhältnis nachhaltig gestört.


elaine
18. Juni 2015 um 8:46  |  475552

ich denke, als Dardai den Vertrag als Cheftrainer bei Hertha unterschrieben hat, war ihm klar, dass sich für Hertha entschieden hat.
Weshalb ansonsten hätte die Klausel mit dem ungarischen Verband in den Vertrag aufgenommen werden sollen?

Dardai war eventuell auch klar, dass die Position eines Cheftrainers in der Buli kein Job, wie der des Beamten auf Lebenszeit ist.
Er hat andere Vorteile, wie einen Haufen Geld und sich sonnen im Rampenlicht.
Irgendwann wird sich auf der Trainerposition etwas ändern und dass da nicht jeder froh sein wird, ist wohl auch klar.
Das ist jedoch kein Geheimnis und auch Dardai wird das wissen, auch ihn hat niemand gezwungen den Job anzunehmen.
Zinnbauer hat beim HSV übrigens wieder die U23 übernommen. Das Modell könnte doch irgendwann in ferner Zukunft auch hier funktionieren?


18. Juni 2015 um 8:48  |  475553

Klare Kante: Hertha und Ungarn – beides geht (für die nächsten 2 Länderspielwochen) 🙂


Plumpe71
18. Juni 2015 um 8:49  |  475554

Guten Morgen zusammen,

#Weiser,

Für sich allein betrachtet ein sinnvoller Transfer, wo man nicht viel falsch machen kann, ablösefrei, technisch viel Potenzial in der Entwicklung so viel Luft nach oben, egal wie er sich in Berlin macht den Transfer werde ich nicht bemängeln.

Nur, was mich umtreibt ist die Frage, was sind die Überlegungen hinter diesem Transfer und das Interesse an dem Ungarn ? Beides sind Spieler für die Aussenbahn, unsere Problemzone ist aber nach wie vor das offensive Mittefeld, ist man mit den Leistungen von Vali Stocker und Beerens nicht zufrieden, oder plant man vielleicht doch damit Vali zentral einzusetzen. Ich sehe Stocker eher nicht als 10er oder sonstigen Taktgeber. Schade, dass Hertha so früh bei Yabo aussteigen musste, der wäre aus meiner Sicht ein weiteres kleines Puzzlestück, der ggf. auch auf der sechs aushelfen könnte und dort sehr ballsicher agiert.
Ich bin dort mit Lustenbergers Engagement schon länger nicht mehr zufrieden und Hosogai ist auch deutlich in der Bringeschuld.

Eine Einschätzung über den Kader traue ich mir erst zum Ende der Transferperiode zu, das werde ich nicht allein an Mitchell Weiser festmachen. Ich hoffe, dass die Kaderentrümpelung weiter konsequent vorangetrieben wird. Auf meiner Streichliste stehen bis zu 8 Namen und da ist auch Änis mit drauf, ganz klar. Anders kann aus meiner Sicht das Ziel der Etablierung in der Bundesliga kaum erreicht werden. Weg von der Masse, hin zur Klasse. Zusehen, dass bis Ende August die Hausaufgaben gemacht werden und auch Namen auf der Abgangsliste auftauchen, sonst droht die Trainingsgruppe II.

Eher mal eine Transferperiode auslassen und mit ein oder zwei Spielern den Kader sinnvoll ergänzen, bzw. verstärken, als die vielen Fehlversuche mit aussortierten Spielern anderer Klubs, die bei uns nicht mal Mitläufer sind. Sie spielen zum Teil sportlich überhaupt keine Rolle und das haben Dardais Aufstellungen in der Rückrunde deutlich gezeigt. Bin gespannt wie das Gesicht von Herthas Kader für 2015/2016 aussieht und mit vernünftigen Transfers auf der Zu- und Abgangsseite steigt auch wieder die Vorfreude auf das erste Testspiel nach dem Trainingslager.

# Dardais Doppelbelastung ,

Wer zu viel will schafft am Ende gar nichts, ich bin eher bei den Bloggern, die erwarten dass er sich klar positioniert. Nati- und Klubtrainer sind für einen Neuling zu viel, da sollte sich der gute Pal nicht überreizen und die Aufgaben im Klub nicht unterschätzen.


Dan
18. Juni 2015 um 8:59  |  475555

Für @fg // 17. Jun 2015 um 18:41

2013/2014 13.Spieltag
Hertha – Leverkusen 0:1

Bis zur 29. Minute, als Bayer abgebrüht mit der ersten Gelegenheit zur Führung kam. Allerdings nicht regelkonform: Schneller Konter von Bayer. Castro spielte zu Hegeler (knapp im Abseits), der nach rechts zum mitgelaufenen Kießling passte. Der Goalgetter ließ Kraft aus 14 Metern per Rechtsschuss keine Chance.


Dan
18. Juni 2015 um 9:01  |  475556

P.S.
War ein perfekter (Timing, in den Lauf, Schnittstelle usw.) Pass.


Freddie
18. Juni 2015 um 9:10  |  475557

@dan

Hatte ich dem @fg doch schon gestern geschrieben.
Aber nicht so schön und ausführlich wie du 😉

Mal sehen, ob hier gleich Grethe vorbei kommt 😉


Blauer Montag
18. Juni 2015 um 9:10  |  475558

Moinsen
Ich sehe Herthas Problemzone nicht im offensiven, sondern im defensiven Mittelfeld. Warum auch immer, gelang es Hertha weder unter Luhulay noch unter Dardai, den Ball in die gegnerische Hälfte zum eigenen Mann zu bringen. Hertha braucht mehr Qualität auf der 6er Position ❗


18. Juni 2015 um 9:17  |  475559

Nö kraule // 18. Jun 2015 um 08:01

Geht das bei Hertha schief und irgendwann wird es schief gehen, liegt in der Natur der Sache……

Pal und Preetz sind zum sportlichen Erfolg mit Hertha verpflichtet. Klappt das nicht, dürfen beide von der Bühne abtreten. Weitere Fahrten mit Michas Trainerkarussell kucke ich mir nicht mehr an.


Dan
18. Juni 2015 um 9:17  |  475560

@freddie

[red mich raus] Dachte er hat nach der Szene gefragt und nicht nur nach dem wann. 😉

Viel Erfolg heute und eine unkomplizierte Heilphase/Genesung.


Svenne
18. Juni 2015 um 9:23  |  475561

http://www.miasanrot.de/weiser-abgang-hertha-schachzug/
#Weiser: Interessant was in Blogs der abgebenden Seite über den Transfer gesagt wird:

„Vergleicht man die Zahlen mit seinem wohl direkten Konkurrenten Rafinha, so lassen sich nur wenige Unterschiede ausmachen. Für eine bessere Vergleichbarkeit werden die Werte auf 90 Minuten umgerechnet, da Rafinha ungefähr drei Mal so viel Spielzeit hatte wie Weiser. In der Torvorlagen Statistik führt Weiser mit 0.46 klar im Vergleich zu 0.1 Vorlagen pro 90 Minuten. Allerdings hat Rafinha pro Partie 1.4 Key Passes – Weiser nur 0.69. In der Defensive zeichnet sich ein ähnlich ausgeglichenes Bild. Weiser führt in der Zweikampfführung (57,1% zu 48,6%), dafür hat Rafinha deutlich mehr Klärungen (0,5 pro Spiel mehr). Hingegen fast ausgeglichen sind die Anzahl der abgefangen Bälle (Weiser 1,3 und Rafinha 1,7). In der Summe jedenfalls fällt Weiser nicht hinter Rafinha ab. Zumindest rein von den Zahlen her. Für eine Rolle als Kaderspieler 13-16 sind seine Werte sogar außerordentlich gut.“


Dan
18. Juni 2015 um 9:24  |  475562

#Weiser

Gemäß der Beschreibung der heutigen MoPo kommt da einer, wo diesmal die Bayern dann fragen werden, wie konnten wir den nur gehen lassen.

[Dan meint] Seine Erkenntnis im jugendlichem Erfolg nicht alles gegeben zu haben und in einem neuem Vereinen einen konzentrierten Neustart hinzulegen.


Freddie
18. Juni 2015 um 9:24  |  475563

Thx dan und sunny


Sir Henry
18. Juni 2015 um 9:37  |  475565

Das hier ist eben auch Weiser.

http://www.miasanrot.de/blickpunkt-amateure-monaco-urlaub-statt-relegation/

Und das ist gerade einmal ein Jahr her.


18. Juni 2015 um 9:39  |  475566

Alles Gute Freddie


Treat
18. Juni 2015 um 9:51  |  475567

Ich weiß zwar mal wieder nicht, worum es geht aber es klingt nach OP. Insofern viel Erfolg und gute Besserung, @Freddie.

@Weiser
Ein Neuzugang mit Potenzial, nicht mehr, nicht weniger. Wie er sich bei uns entwickelt wird sicher auch stark vom übrigen Kader, seiner Einbindung auf der jeweiligen Position und dem Saisonverlauf im allgemeinen abhängen. Also, mein Status zu Weiser würde ich als „optimistisches Abwarten“ bezeichnen.

@Doppelfunktion Pal
Ich bin da sehr nahe bei @hurdie vor ein paar Tagen. Ich kann mir nur schwer vorstellen, dass ein weiteres Engagement von Pal bei der Nati ernsthaft in Erwägung gezogen wird – auch von ihm selbst nicht. Ich denke aber, dass man ihn so aus der Schusslinie nimmt, indem er weiter öffentlich seine Liebe zu Ungarn verkünden darf und Hertha dann – weil sie es kann – die Reißleine zieht und ihn ganz zu Hertha holt. Damit behält Pal sein Gesicht, denn er kann ja nichts dafür und hätte ja gerne, kann man ja nachlesen…

Abgesehen davon, käme es tatsächlich noch zu einer Doppelfunktion für die letzten beiden Qualispiele, wäre das aus meiner Sicht auch nicht wirklich ein Beinbruch. Fände ich zwar schöner, wenn er sich gleich völlig für Hertha einbringen könnte aber der Saisonausgang wird davon meiner Ansicht nach nicht abhängen. Und den Gedanken, dass Pal ernsthaft in Erwägung ziehen würde, über die Quali hinaus auch weiterhin in Doppelfunktion zu bleiben, finde ich völlig absurd. Dafür ist Pal viel zu bodenständig.

Blauweiße Grüße
Treat


kraule
18. Juni 2015 um 10:00  |  475568

@Blauer Montag // 18. Jun 2015 um 09:17

Na klar „liegt das in der Natur der Sache“.
Selbst die allerbesten Trainer müssen einmal gehen.
Das ist der Trainer Job.
Ich meinte nicht, dass es zwischen „Uns Micha“ und Pal unweigerlich schief gehen muss…..obwohl auch das nicht soooo unwahrscheinlich ist 😉


elaine
18. Juni 2015 um 10:04  |  475569

frankophot // 18. Jun 2015 um 09:27

de erste Absatz im Hauptteil des Artikels bezüglich erster Klasse fliegen etc, ist ja mal eine Ansage von dem Journalisten…
Da kriegt man irgendwie Depressionen, wenn dies wirklich so sein sollte ❓


kraule
18. Juni 2015 um 10:09  |  475570


kraule
18. Juni 2015 um 10:10  |  475571

Test </p


elaine
18. Juni 2015 um 10:15  |  475572

@BM

Weitere Fahrten mit Michas Trainerkarussell kucke ich mir nicht mehr an.

ich kann mich jetzt nicht erinnern, gehe aber mal davon aus, dass du nicht unter den Usern warst, die hier wochenlang den Kopf von Luhukay gefordert hatten?
Aber, die Aussage ist jetzt Warnung genug und wir können uns auf 20 Jahre Dardai freuen.
Wenn sein Kopf hier gefordert wird, wirst du bestimmt für ihn kämpfen 😉


Alpi
18. Juni 2015 um 10:24  |  475573

@ „Grethe“ Weiser
Jung, talentiert, entwicklungsfähig, bereits starke Leistungen gezeigt…
Je mehr wir von solchen Spielern haben desto besser. Können der Hertha weiter helfen und bestenfalls auch noch beim Weiterverkauf eine Menge Geld in die klamme Kasse spülen.

Allerdings gab es auch schon das ein oder andere Anzeichen von „leichtfertiger“ Berufsauffassung (siehe z.B. SirHenry um 09:37 Uhr). Hoffe das er den Ehrgeiz hat den nächsten Karriereschritt zu starten und mit aller Macht noch mehr erreichen möchte.

Er kann auch gerne seinen Kumpel mitbringen. Wie heißt der doch noch mal gleich? Alaba?


Dan
18. Juni 2015 um 10:28  |  475574

@elaine // 18. Jun 2015 um 10:04

Wird uns doch „vorgelebt“.

Mein Haus, Mein Auto, Mein Boot.

Kommst da als 17jähriger zu den Bayern, die Taschen vollgestopft und all die Stars um dich rum, mit noch volleren Taschen und Ideen das loszuwerden (z.B. Jerome Boateng 650 Paar Sneakers stand 2014 + 40 Paar pro Jahr).

Das Problem ist nur, wenn dein Auftreten nicht zu deiner Leistung passt.

Gibt nen netten Film, vom einem Amateur auf dem Weg zum Profi und seinem alternem „Babysitter“ der ihn darauf vorbereiten soll.

Amateur hat absolut „versiffte“ Badelatschen und sein Sitter sagt ihm, als Profi nennt man dich damit extravagant, jetzt biste einfach nur ein Dreckschwein.


elaine
18. Juni 2015 um 10:44  |  475575

Dan // 18. Jun 2015 um 10:28

ja, wird uns teilweise vorgelebt, aber als ich den Satz so schwarz auf weiß las, ist mir das augenblicklich in die Magengrube gefahren.
Wenn ein 17 jähriger zu den Bayern kommt, hat er diese denke auch.
Ich hatte neulich einen Bericht über das Thema Spitzensport Depression , Doping gesehen, wo einige Spitzensportler berichteten , in welches Loch sie gefallen waren, als ihre Karriere zu Ende war.
Ich denke gerade diese Einstellung, worüber man sich definiert ist auch ein Grund für diese Problematik.

Übrigens hatte Colin Jackson in der Doku berichtet, dass er am ersten Tag nach Karriere Ende ein Stück Biscuitrolle gegessen hatte, wovon er seit seinem 16.Lebensjahr geträumt hatte 😉


Dan
18. Juni 2015 um 10:54  |  475576

@elaine // 18. Jun 2015 um 10:44

Die süße Coke nach dem Training hat sich Lustenberger früher erfüllt. 😉


Agerbeck
18. Juni 2015 um 10:55  |  475577

Blauer Montag // 18. Jun 2015 um 09:17

ehrlich gesagt steht diese aussage von dir für mich im klaren Kontrast zu all deinen Fingerzeigen und kritiker-kritiken der letzten wochen.
eigentlich springst du doch hier auf den falschen zug auf…


elaine
18. Juni 2015 um 10:57  |  475578

Dan // 18. Jun 2015 um 10:54

du weißt , dass ich dies zu verdrängen versuche 😯

Platte hat neulich auch stolz von einer Cola berichtet. Auf der Flasche stand Marvin, ich gehe mal davon aus, dass er uns auf die Rolle schieben wollte?


Dan
18. Juni 2015 um 11:04  |  475579

@elaine

Hab ich nicht gesehen, aber Cola macht da so eine Werbeaktion und „Marvin“ gibt es.

http://www2.coke.de/2013/shareacoke/download/Share_a_Coke_Salesfolder.pdf


elaine
18. Juni 2015 um 11:06  |  475580

Dan // 18. Jun 2015 um 11:04

ah, verstehe!

Ist eine nette Idee, wenn da nicht Sportlergift drin wäre 😉
Aber Fußballer sind wohl eine andere Spezies


18. Juni 2015 um 11:08  |  475581

..OT..vielen Dank, für den netten Abend und das echt hübsche Geschenk ⚽️⚽️
Die Spende werde ich Anfang Juli dem Kinderladen überreichen.


18. Juni 2015 um 11:10  |  475582

Eigentlich finde ich es ja fast abwegig, Beerens in unserem Kader als Backup zu sehen. (@Stehplatz)-Dardai steht aber offensichtlich nicht sonderlich auf den Holländer. Könnte also so geplant sein- wäre ambitioniert, dazu noch Allagui ,Stöcker und Kalou.- Weiser als AV stelle ich mir hingegen sehr spannend vor. Habe allerdings Weiser wirklich nicht bewusst wahrgenommen, nehme mir nur die hiesige Schwarmintelligenz zu Hilfe.
Dieser Ungar, welche Position spielt der so? Doch nicht auch ein Flügelspieler, oder?


L.Horr
18. Juni 2015 um 11:15  |  475583

………. der GF-Fin – Ingo Schiller – feiert heute seinen 50. Geburtstag.

Lass dich feiern „Guter Mann“ !

LG


Sir Henry
18. Juni 2015 um 11:19  |  475584

Beerens ist seit seiner Verletzung in Frankfurt noch nicht wieder der Alte. Hoffentlich kann er die Zeit jetzt nutzen und vollständig regenerieren.

Mir hat Beerens bis dahin sehr gut gefallen. Ich muss zugeben, dass ich eine Schwäche für Außenstürmer habe, die das Eins gegen Eins suchen, das Dribbling wagen und damit auch Erfolg haben.


Dan
18. Juni 2015 um 11:20  |  475585

@elaine // 18. Jun 2015 um 11:06

Wenn deine Leistung und wahrnehmbares Ergebnis nur von dir als Einzelsportler sichtbar und abhängig ist, dann musste wahrscheinlich ganz anders agieren (Ernährung, Schlaf usw.), als wenn du nur ein Teil einer Einheit bist, in der die Last auch verteilt werden kann.

Denke das mit viel erbrachter Eigenverantwortung im Lebensstil einiges mehr geht.
Würde mich auch mal interessieren, ob es irgendwo vereinsseitig, sowas wie Verbote bezüglich Rauchen, Alkohohl und Ernährung gibt.

Ich denke bei den gezahlten Summen und dem benötigtem sportlichen Erfolg könnte man sowas vertraglich festlegen und ggf. mit saftigen Strafen belegen. Auch wenn es sich abartig anhört, gehört dem Verein der Körper (er kann ihn ja theoretisch verkaufen), als kann er ihn auch in Form halten. 😉


Valadur
18. Juni 2015 um 11:26  |  475586

apollinaris // 18. Jun 2015 um 11:10

Mich wundert es eher, dass Stocker, bei Bloggern und Fans so unantastbar scheint.

Bei seinen Einsätzen auf der 10 habe ich nur wenig gesehen, dass ihn interessant für die LA-Position macht. Schnelligkeit, Dribblings, Flanken… alles nicht seine Stärke so schien es mir.

In der Schlussphase der Saison war für mich Haraguchi der stärkste unserer Außenspieler. Der Junge hat Dynamik, ist dribbelstark, kann gute Flanken schlagen und scheint sich immer besser an die Bundesliga anpassen zu können.

Vielleicht ist eine Flügelzange Balasz-Haraguchi geplant?


Plumpe71
18. Juni 2015 um 11:27  |  475587

Haraguchi als Backup, ohnehin erst ein Versprechen für die Zukunft, da würde ich noch mitgehen, Beerens dagegen ist für mich ein Startelfkandidat, auch wenn er nach seiner Verletzung noch seiner früheren Form etwas nachläuft. Nach einigen Versuchen mit Ebert, Ruka, Sahar endlich wieder einmal ein schneller Spieler der ein 1 gegen 1 sucht und auch aufdröseln kann. Mit einem besseren Mittelfeld wird auch Beerens besser wirken und seine Quote erhöhen, auf den Flügeln sind wir insgesamt schon ganz ordentlich besetzt


elaine
18. Juni 2015 um 11:35  |  475588

Dan // 18. Jun 2015 um 11:20

da triffst du bei mir auf offene Ohren, wenn die Angestellten, die für körperliche Leistung bezahlt werden, ihren Körper nicht in Schuss halten, dann sollte der die gesunde Lebensführung angeordnet werden.

Bei Einzelsportlern sieht man die Individuelle Leistung nicht nur besser , sondern ich denke, die sind auch viel mehr an ihrem persönlichen sportlichen Erfolg interessiert und stellen alles andere , als ein disziplinierte Lebensführung in den Hintergrund.
Die sind auch eher bereit sich im Training zu quälen wofür dann auch die entsprechenden Trainer gesucht werden
Dazu könnte lang ich jetzt wieder stundenlang schreiben 😉
Aber keine Angst!!! Ich muss jetzt los und treffe mich mit einer Kundin im Tomasa


Alpi
18. Juni 2015 um 11:56  |  475589

Was ich zu sagen vergaß:

Ich kann es verstehen, dass hochbezahlte, gerade eben dem Kindesalter entwachsene junge Männer sich von vielen Dingen ablenken lassen und mit ihrem Geld was erleben wollen.

Jeder Mensch ist verschieden (sehr philosophisch) und nicht jeder kann ein geerdeter Vollblutprofi sein.


Tsubasa
18. Juni 2015 um 12:23  |  475590

Sportler sind so wie sie sind und privat ist privat. Ist jemand aufgrund seiner Lebensführung im Sport schlecht muss man sich aus sportlichen Gründen dann umorientieren. Verbote bringen nix. Der eine geht jeden Tag feiern ist aber auf dem Feld der beste Spieler und der andere pflegt seinen Körper und ist Musterprofi und kommt darüber zur Leistung.

Menschen sind verschieden. Am Ende zählt die Leistung auf dem Platz.


Dan
18. Juni 2015 um 12:26  |  475591

@Tsubasa // 18. Jun 2015 um 12:23
Und die stimmte diese Saison?


Tsubasa
18. Juni 2015 um 12:33  |  475592

@Dan: Ja aber was möchtest Du dagegen tun? Ich denke nicht, dass wir viele Feierbiester im Team haben. Ich denke der Grund fürs Sportliche Versagen liegt auch im Sportlichen Bereich beheimatet. Manchmal wäre mir ein Enfant terrible lieber. Ein Gesicht, ein Charakter, wo Schlagzeilen enstehen und am WE der Ball ins Tor fällt als unsere Horde Musterknaben, die alles gute Jungs sind es aber einfach nicht besser können.


Dan
18. Juni 2015 um 12:43  |  475593

@Tsubasa // 18. Jun 2015 um 12:33
Mir wären drei Führungsspieler lieber und ein Kapitän der an sich arbeitet und den „Fehler“ nicht beim Trainer sucht, sondern Eigenverantwortung übernimmt oder ehrlich ist, dass er den Job so wie gefordert nicht erfüllen kann.

Und was hat gesunde Lebensfühung als Profi mit Musterknabe zu tun? Du tankst doch in deinen Ferrari auch kein Rapsöl. Diese Pampern von Profis geht mir gegen den Strich und ich will ihn nicht in Schutz nehmen, aber am Ende heißt es seine Schuld Fehleinkauf, weil die Herren Profis nicht an sich arbeiten und wenn der Ttrainer mal nicht hinguckt, wie „kleine Kinder“ gleich die Leistung runterfahren.


Dan
18. Juni 2015 um 12:55  |  475594

Bisher ist meine einzige Hoffnung für die nächste Saison, dass das gescheiterte Experiment FÜNF bundesligafremde (Kalou, Haraguchi, Beerens, Stocker, Heitinga) Leistungsträger einzubauen, sich „automatisch“ ins gelungene Experiment VIER „kennen nun die Liga“ umwandelt.


herthabscberlin1892
18. Juni 2015 um 13:22  |  475595

„Amtlich! Nach BILD-Informationen hat Mitchell #Weiser den Medizin-Check bestanden und unterschreibt gerade seinen Vertrag bis 2018.“

Quelle: Twitter


Delann
18. Juni 2015 um 13:22  |  475596

Bild meldet: Mitchell Weiser gerade beim Medizincheck.

https://twitter.com/BILD_HerthaBSC/status/611492907598630912


Delann
18. Juni 2015 um 13:23  |  475597

@herthabscberlin1892 // 18. Jun 2015 um 13:22

Warst schneller! 🙂


herthabscberlin1892
18. Juni 2015 um 13:24  |  475598

Jetzt auch über Twitter von Michael Preetz bestätigt!


Dan
18. Juni 2015 um 13:29  |  475599

Und Freddie liegt bestimmt noch im Warteraum. 😉


Dan
18. Juni 2015 um 13:33  |  475600

und anscheinend die Jordan #23 .


Freddie
18. Juni 2015 um 13:33  |  475601

@treat
Auch dir danke. Ist wohl gut gelaufen.

Grethe wird wohl noch heute vorbei schauen 😉


herthabscberlin1892
18. Juni 2015 um 13:34  |  475602

@Freddie // 18. Jun 2015 um 13:33:

Du bist wieder wach – also ist es gut gelaufen!


Dan
18. Juni 2015 um 13:35  |  475603

@1892

Kommt drauf an, ob alles noch dran ist.


Stehplatz
18. Juni 2015 um 13:39  |  475604

Falls BD kommt dürfte die startformation klar sein:
BD – Stocker – Weiser

Ich sehe da wenig Platz für Beerens, wenn man ein 4-5-1 beibehält. Auch haraguchi wird nicht wesentlich mehr spielen als im letzten Jahr. Die kleine Aufzählung heut Nacht hatte mehr den Zweck hier gegen die These anzutreten man hätte Qualität im OM und man müsse BD nicht verpflichten. In der Theorie wenn alle fit und in Form sind etc. … das ist die selbe Aussage wie „ich gewinn im Lotto mit 6 Richtigen“.
Mein Maßstab an die Spieler war der Durchschnitt. Und den erreichen in unserm Mittelfeld zu wenig Spieler.
Hat Beerens Potential? Ja. Hat er es auf den Platz gebracht? Nein. Genauso ist es mit haraguchi. Gute Ansätze schießen keine Tore oder bereiten sie vor. Man braucht Spieler die durch ihre Qualität unumstrittene Stammspieler sind. Nur nach dem einäugigen unter den Blinden zu suchen ist zu wenig um vorwärts zu kommen.


Freddie
18. Juni 2015 um 13:44  |  475605

@bm und 1892
Jau, danke.

War wohl offline während des Checks 😉


heiligenseer
18. Juni 2015 um 13:50  |  475606

25 Minuten vergangen und noch niemand hat etwas an dem Tweet von Preetz auszusetzen? Kommt schon ihr habt dort doch bestimmt etwas negatives rauslesen können. 😉


Dan
18. Juni 2015 um 13:52  |  475607

@heiligenseer // 18. Jun 2015 um 13:50

Sonst ist immer ein Foto dabei. Vielleicht doch nur ein Fake? 😉


JoergK
18. Juni 2015 um 14:14  |  475613

18. Juni 2015 um 14:18  |  475617

# Beerens..mein Lieblingsspieler bei Hertha..Beerens- Befürworter Rennen somit meine offene Türe ein😉
Es versteckt sich ein wenig Unverständnis dahinter, weil ich die Aussenpositionen vergleichsweise für gut besetzt bei uns halte. Weiser als AV ..das würde mir evtl. sehr schmecken.
Stocker ist bei mir noch nicht so 100% gesetzt, aber er hat Einsatzwillen und gute Ansätze gezeigt. Muss körperlich zulegen, so mein Eindruck.
Für mich ein Pfund, mit dem wir bald wuchern könnten. Ich würde also zwingend im OM und/ oder auf der 8 noch jemanden sehen wollen. Nicht unbedingt noch einen Aussenspieler…


Opa
18. Juni 2015 um 15:46  |  475627

—> nebenan geht´s weiter


elaine
18. Juni 2015 um 16:20  |  475630

Tsubasa // 18. Jun 2015 um 12:23

Heute ist doch aber klar, dass die Grundlage für eine solide bis gute sportliche Leistung , eine gesunde sportlergerchte Lebensweise ist.
Da gibt es doch keine Meinungen
Wie @Dan schon sagte , die Körper von Leistungssportlern und Fußballern sind vergleichbar mit Luxus-Autos (Ferrari) Und müssen auch so getuned werden, da wird eben keine Plürre ein gekippt.

Ich weiss nicht, ob du für deinen Job schon mal ein Motivationsseminar mitgemacht hast?
Jedenfalls wird einem Normalo dort auch schon auferlegt, sich gesund zu ernähren, zeitig schlafen zu gehen und mit einem positiven Gedanken en Tag zu beginnen, damit man für seinen jeweiligen Arbeitgeber , soviel wie möglich aus sich heraus holen kann.


18. Juni 2015 um 16:28  |  475632

@ tsubasa..ich bezweifle stark,mdassmdieses Bild noch stimmt..zu Netzers Zeiten, auch noch zu Wuttkes, mag das noch hingehauen haben, bei Basler hörte es schon auf. Man muss schon einen Wunderkörper wie Marcello mitbringen..aber das gibt’s sehr selten…😉

Anzeige