Präsentiert von
Berliner Morgenpost
Anzeige

(mey) – Soll ich euch mal ärgern? Ok. Der zweite Neuzugang in diesem Sommer bei Hertha BSC steht fest. Trommelwirbel. Es ist einer, den ihr bestimmt kennt. Trommelwirbel. Es ist….Henrik Kuchno, der Fitnesstrainer, der vor zwei Jahren zum FC Schalke 04 gewechselt war.

Die Berliner haben Kuchno nun zurückgeholt. Er soll als „Fitness- und Präventionstrainer“ gemeinsam mit Henrik Vieth, den Pal Dardia aus der U15 mitgebracht hatte, die Anzahl und Dauer der Verletzungen bei den Profis reduzieren. Kuchno hat seinen Vertrag auf Schalke fristgerecht gekündigt. Hertha muss keine Ablöse oder Ähnliches zahlen.

Sam müsste auf Gehalt verzichten

Die Personalie ist wichtig, finden sie bei Hertha. Stichwort: Besser aufgestellt sein im Bereich Fitness und Athletik. Aber wahrscheinlich wird sie euch nicht unbedingt vom Hocker hauen. Ihr wollt lieber wissen, inwiefern der Kader verstärkt werden soll. Den geilen Scheiß wollt ihr 😉

Also kriegt ihr ihn: Zuletzt wurden die Namen Sidney Sam und Balazs Dzsudzsak genannt. Mit beiden Mittelfeldspielern beschäftigt sich Hertha tatsächlich. Dass Dzsudzsak, Kapitän der ungarischen Nationalelf unter Nationaltrainer Dardai, in Moskau ziemlich gut vergütet wird, wurde bereits berichtet. Zudem pokern die Russen weiter um die Ablöse, weil der 28-Jährige noch einen Vertrag bis Ende des Jahres besitzt.

Will er wirklich nach Berlin, müsste er auf Gehalt verzichten. Aber auch sein Klub Dynamo Moskau müsste Hertha finanziell entgegen kommen. Dardai aber möchte den Spielern gern haben, weil er „ein Anführer“ sei. Und neue Anführer sucht der Cheftrainer für Hertha.

Bei Sam ist es ähnlich. Der Noch-Schalker – gemeinsam mit Kevin-Prince Boateng aussortiert, weil das Vertrauensverhältnis gestört gewesen sei, wie S04-Manager Horst Heldt sagte – verdient ziemlich üppig. Von vier Millionen Euro ist die Rede. Das könnte (und sollte) Hertha niemals bezahlen.

Die Charakter-Frage

Will Sam also nach Berlin, muss er ebenso auf Geld verzichten. Am Flügelspieler sind allerdings auch andere Klubs interessiert wie Hannover, Stuttgart und wohl auch Frankfurt. Aber eigentlich sind diese Vereine auch nicht gerade die finanzstärksten.

Ich stelle mir jedoch die Frage, ob ein Mann wie Sam überhaupt eine gute Wahl für Hertha wäre. Ich bin da skeptisch. Fußballerisch wäre der 27-Jährige sicher eine Bereicherung, vor allem wenn er wieder die Form erreichen sollte, die er in der vorletzten Saison bei Bayer Leverkusen hatte. Aber Sam hat auch den Ruf, charakterlich schwierig zu sein. Das war nicht nur auf Schalke so, sondern auch beim HSV, wo er einst ausgebildet wurde.

Ich persönlich wäre hier sehr vorsichtig.

Auch Wagner und Niemeyer können gehen

Damit Hertha auf dem Transfermarkt nach der Verpflichtung von Mitchell Weiser weiter aktiv werden kann, braucht der Klub Geld. Das soll einerseits dadurch reinkommen, dass Spieler aus dem Kader aussortiert werden.

Ein Kandidat dafür ist neben den bereits benannten Ronny und John Heitinga (die Einigung mit Ajax steht immer noch aus) Flügelspieler Änis Ben-Hatira. Der Deutsch-Tunesier darf gehen, wenn ein entsprechendes Angebot kommt. So hat es der Kicker am Montag berichtet, und so wurde es mir auch aus Vereinskreisen bestätigt.

Dazu würde Hertha gern noch Sandro Wagner, Johannes van den Bergh, Rune Jarstein und auch Peter Niemeyer abgeben. Das ist kein Namedropping, sondern ein Fakt.

Warten auf den neuen Hauptsponsor

Eine andere Geldquelle wäre ein neuer Hauptsponsor. Hertha würde gern mindestens fünf Millionen Euro pro Jahr einnehmen (von der Bahn gab es vier). Aber die Suche zieht sich weiter hin.

Anfang Juni sagte Herthas Finanz-Chef Ingo Schiller hier bei uns im Blog, dass er davon ausgehe, „dass wir Ende Juni einen neuen Hauptsponsor haben werden“. In einem Interview mit der „Welt“ aber nannte der Vermarkter Sportfive nun einen wesentlich späteren Termin. Sportfive-Chef Philipp Hasenbein sagte:

„Ich bin mir auch sicher, dass wir für jeden Klub bis zum Saisonstart am 14. August einen Sponsor gefunden haben.“

Das Ganze könnte also noch zu einer Hängepartie werden.


435
Kommentare

Freddie
22. Juni 2015 um 20:11  |  476295

Ha


Kamikater
22. Juni 2015 um 20:17  |  476296

Ho


schnitzel
22. Juni 2015 um 20:19  |  476297

Huh?


playberlin
22. Juni 2015 um 20:25  |  476298

Niemeyer als kopfballstarken Backup, als erfahrenen Stabilisator, als Kämpfernatur und Führungsspieler (trotz seines Reservistendaseins) würde ich nie abgeben!


kraule
22. Juni 2015 um 20:41  |  476299

Sehr gute Spieler sind sehr oft schwierige Typen,
aber eben Typen!
Zeit mal sich aus dem braven Mittelmaß
zu verabschiede!
Unsere besten Zeiten hatten wir mit Pante usw.


HerrThaner
22. Juni 2015 um 20:43  |  476300

Mit Leuten wie Ndjeng, Niemeyer, Wagner und Ben-Hatira würden einige der charakterlich besten unsere Hertha verlassen. In dieser Hinsicht wäre das absolut schade, auch wenn ich es sportlich in jedem Fall nachvollziehen könnte.
Nur dann BITTE, BITTE nicht mit Leuten wie Sidney Sam ersetzen! Charakterlich ne Pflaume, außerdem in etwa genau so verletzungsanfällig wie unser Änis „Bennis“ Ben-Hatira. Da würde man viel, viel Geld verbrennen. Meine Meinung.

Bin außerdem skeptisch, dass der Königstransfer scheinbar auf der offensiven Außenbahn stattfinden soll. Das bedeutet für mich, dass man Stocker im ZOM einplant und das ist für mich bei all seinen Qualitäten nicht die Lösung für unsere Kreativproblem.

Was ist eigentlich mit Allagui? Der wird scheinbar wirklich eingeplant? Ich hoffe aber inständig, dass man ihn nicht noch für unsere ohnehin aufgeblähten offensiven Außenbahnen einplant sondern, wenn überhaupt, als Backup-Stürmer hinter Kalou und Schieber. Nun meint der Kurier aber, dass man evtl auch noch einen Stürmer holen will, was dann wiederum ebenfalls keinen Sinn machen würde (#Kaderausdünnung)


Kettenhemd
22. Juni 2015 um 20:48  |  476301

@playberlin
kommt darauf an wen man als back up haben will. Ein etwas entwicklungsfaehiger Spieler waere schon nicht schlecht und Peters Vertrag laeuft aus.

Baggers can’t be choosers. Hertha wird im Moment den Kreis der verkaeuflichen Spieler eher weit fassen.

@ Ronny
Hoffe auf ein Wettbieten der Wuesten Clubs. Gut, dass einige Interessenten da sind.


Kettenhemd
22. Juni 2015 um 20:51  |  476302

Btw. koennte mir gut vorstellen, dass Preetz auch an Kuzmanovic fuers Mittelfeld dran ist. And dem war Hertha schon laenger interessiert und Inter ist gespraechsbereit.
Kein Wunschspieler von mir… .


kraule
22. Juni 2015 um 20:52  |  476303

@HerrThaner
Stimme dir sogar zu
aber
lass uns doch endlich mal den Zweitligamief loswerden.


Kettenhemd
22. Juni 2015 um 20:53  |  476304

@ Kaule
+1


Kettenhemd
22. Juni 2015 um 21:00  |  476305

Mir faellt gerade ein das wuerde auch auf Dzemaili zutreffen. Der macht bei Gala auch eher den Sinkflug. Waere allerdings auch kein Wunschspieler meinerseits.
Neapel hat den Vertrag von Inler nicht verlaengert.

Speklatius ende.


Tsubasa
22. Juni 2015 um 21:12  |  476306

Lieber einen Sam, wo man mir bisher immer noch nicht erklären konnte was er eigentlich verbrochen hat als den nächsten unbegabten Funkel/Luhukay Padawan.


pax.klm
22. Juni 2015 um 21:20  |  476307

Angepasste Typen haben wir viele, aber wer einen auf dicker Hose macht , sollte auch WIRKLICH was leisten und ein echter Leader sein, nicht ein Maulheld.
Pante hat Leistung gebracht…


pax.klm
22. Juni 2015 um 21:24  |  476308

Zitat:

Dardai aber möchte den Spielern gern haben, weil er “ein Anführer” sei. Und neue Anführer sucht der Cheftrainer für Hertha.

Bei Sam ist es ähnlich. Der Noch-Schalker – gemeinsam mit Kevin-Prince Boateng aussortiert, ….

Wenn er einen Anführer braucht, wäre ein wirklicher Leader notwendig!
Die fehlen Hertha tatsächlich. Ein enfant terrible ist nicht automatisch so ein Leader.


kraule
22. Juni 2015 um 21:37  |  476309

@pax.klm // 22. Jun 2015 um 21:20
Und Sam, der Nati-Spieler bringt keine Leistung?
Oder verstehe ich was falsch?


Jay
22. Juni 2015 um 21:38  |  476310

Wer soll uns denn bitte Wagner abnehmen? 😀


pax.klm
22. Juni 2015 um 21:39  |  476311

Suchen wir nicht einen zentralen Midfielder?
Wie wäre es einen Berliner zurückzuholen?


linksdraussen
22. Juni 2015 um 21:45  |  476312

@Jay: Der HSV! 🙂


linksdraussen
22. Juni 2015 um 21:47  |  476313

Vielleicht legen wir die vorgesehenen Gehaltsbudgets von Sam und Dzsudzsak zusammen und holen stattdessen Gündogan. Fitnesstrainer haben wir ja nun genug 😉


herthabscberlin1892
22. Juni 2015 um 21:53  |  476314

@Jay // 22. Jun 2015 um 21:38:

Bayern München – Basketball


Stehplatz
22. Juni 2015 um 21:53  |  476315

„Wer dir diese Argumentation verkaufen will, versteht das Geschäft nicht“

Ja…

Freut mich das man endgültig alte Zöpfe abschneiden und den Kader zukunftsfähig machen möchte. Ich hätte diesen Schnitt schon im letzten Jahr erwartet und auch zum Ende dieser Saison die selben Namen genannt.
Bleibt abzuwarten, ob man diesen potentiellen Ladenhüter auch noch Geld hinterher tragen muss, damit man sie aus dem Kader streichen kann, oder ob sich zeitnah ein Abnehmer findet.
Einzig um Niemeyer tut es mir leid.

Es ist leider notwendig um wieder ein konkurrenzfähiges Team zusammen zu kriegen.


flötentoni
22. Juni 2015 um 21:57  |  476316

Ich hoffe doch sehr, @mey hat ein „K“ vergessen!!

WENN schon einen aussortierten Schalker, dann doch lieber den anderen (MEINE Meinung).
Und wenn Ronny für 1-3 Mio in die Wüste geht wäre das ja wohl der Königstransfer! Bitte ÄBH gleich mitnehmen, ein Kamel hat schließlich 2 Höcker (oder das Dromedar?).
Egal wie, bitte Ronny und ÄBH weg und KEINE Königstransfer von der Bank oder aussortierte, abgehalfterte Stars (oder EX-NAti) auch wenn die die Buli kennen. Sind Wischiwaschi, Heitinga, Hegeler, Ottl, Lell, Bobic (to be continued) nicht Erfahrungen genug?
Ich frag mich, wo z.B die Freiburger immer die jungen hungrigen Spieler herbekomme…gibts da eine geheime Akademie in den Tiefen des Schwarzwalds?


herthabscberlin1892
22. Juni 2015 um 22:00  |  476317

@Stehplatz // 22. Jun 2015 um 21:53:

Wenn Hertha BSC jetzt endlich vorwärtsgewandt denkt und handelt („alte Zöpfe…“), ist es klar, dass es auch Spieler trifft, die sich um den Verein verdient gemacht haben und/oder sich immer loyal gegenüber dem Verein verhalten haben – die Luft nach oben wird halt immer dünner – das ist halt so.


herthabscberlin1892
22. Juni 2015 um 22:02  |  476318

Ich hätte auch noch Hegeler auf die obige Liste gesetzt.


herthabscberlin1892
22. Juni 2015 um 22:05  |  476319

OT:

Das Unwort des Jahres wird „Griechenland“ lauten.


Ursula
22. Juni 2015 um 22:21  |  476320

Dan // 22. Jun 2015 um 16:09

@Freddie
Es sind immer “Kleingeister” die gegen “mich” sind.

Das stimmt so nicht!!!

Es sind auch User, die von sich glauben, auch etwas
von der „Sache“ zu verstehen…

….aber von „@ Dan“ als die Urheber allen Übels,
schon vor vielen Monden benannt, und für ein,
das Klima in diesem Blog verantwortlich gemacht
wurden…

ICH mag Dich auch nicht; und warum z.B. sollte
ich in den“Leuchtturm“ kommen, wenn nur mir
nicht Wohlgesonnene, außer @ apo, @ Bolly oder
mit Abstrichen @ sunny dort präsent sind…?

Deine Beiträge sind statistisch durchaus orientierend,
aber zuuu „Pro Hertha“ gefärbt, wenig objektiv!!!

Hat sich aber zugegeben, mit „P. Dardai“ leicht modifiziert!

Warum eigentlich? Wenn HIER seit Wochen
von Usern „SO“ kommuniziert wurde….

…UND Du wochenlang Deine Aussetzer hattest!?


kraule
22. Juni 2015 um 22:25  |  476321

Gute Nacht Freunde…..
es ist Zeit für mich zu geh’n……
Nun abba, gut’s Nächtle


Ursula
22. Juni 2015 um 22:29  |  476322

….rauch` noch eine Zigarette…

…und ein letztes Glas im Stehen!

„Inga und Wolf“, habe mit denen
im „Go-In“ zusammen Musik gemacht…

@ cameo kommt wohl nicht mehr…!?

Nächtle!


Supernatural
22. Juni 2015 um 22:32  |  476323

unfassbar… Spieler wie Niemeyer die gar keinen Fußball spielen können und nichts in der 1.Liga geleistet haben(sondern einfach „sympathisch“ sind oO), werden gefeiert und Spieler mit berliner-Identifikation, die in der vergangenen Saison etwas GELEISTET HABEN(und keine Läufer a la Skjelbred, Lusti, Langkamp, Hosogai, Beerens, Haraguchi etc sind) wie Ben-Hatira(8 scorerpunkte) und Kalou(8 Scorerpunkte) werden gehatet haha. genau deshalb stehen wir da wo wir momentan stehen. Schlimm wie der Verein seit 2009 auch mental abgestürzt ist.


Better Energy
22. Juni 2015 um 22:36  |  476324

@herthabscberlin1892 // 22. Jun 2015 um 22:05

#OT

Was hat Berlin und Griechenland gemeinsam?

Beide sind pleite… 🙂


22. Juni 2015 um 22:37  |  476325

@Ursula // 22. Jun 2015 um 22:21:

„…und warum z.B. sollte ich in den“Leuchtturm“ kommen, wenn nur mir nicht Wohlgesonnene, außer @ apo, @ Bolly oder mit Abstrichen @ sunny dort präsent sind…?“

Deine Haltung überrascht mich – und enttäuscht mich auch.

Ich hätte gedacht, dass Du eine Person bist, die sich nicht nur im Kreise von „Wohlgesonnenen“ behaupten kann.

Gerade die Menschen, die andere Ansichten haben, sind doch eigentlich noch „wertvoller“ – weil sie zumindest die Gelegenheit bieten, über eine andere Haltung nachzudenken (auch wenn man diese dann nicht zwangsläufig teilt).

Ich will Dir nicht zu Nahe treten – ich hätte Dich aber ganz anders eingeschätzt.

Im Übrigen gibt es ja auch den Satz:

„Wer austeilt muss auch einstecken können“

Selbstverständlich immer auf einem angemessenen Diskussions- und Rhetorik-Niveau.


22. Juni 2015 um 22:39  |  476326

@Better Energy // 22. Jun 2015 um 22:36:

Das glaube ich ganz sicher nicht.

Sicher ist aber, dass es in einem der beiden genannten Länder wahre Reichtümer an Schwarzgeld gibt.

Aber was nicht in den Büchern steht…


Ursula
22. Juni 2015 um 22:43  |  476327

…und genau DIES halte ich für nicht gegeben…

Ich „könnte“ mich durchaus auch in mir nicht
wohlgesonnen Kreisen bewegen, aber ich fühle
mich mittlerweile zu alt, oft „leicht“ überfordert…!

Und ständig gegen den Strom zu schwimmen,
mit GUTEN Argumenten wird mir zu anstengend!


derby
22. Juni 2015 um 22:46  |  476328

Gute Streichliste – man macht ernst – gut so.

Eigentlich wollte man ja die Mannschaft nicht so stark umbauen, nun versucht man es doch. Gut!

Ich hoffe, die Entwicklung kommt von Dardai. Die Frage bleibt, wieviel wir von den Spielern wirklich los werden können, ich denke bei den derzeitigen Verdiensten, den Verletzungsanfälligkeiten Einiger und den den fortgeschrittenen Alter, dürfte wir – ohne viel drauf zu zahlen, nicht veil Geld einnehmen.

Warten wir ab was passiert. Wahrscheinlich nicht viel in nächster Zeit – unter den gegebenen Umständen.


22. Juni 2015 um 22:52  |  476329

@Ursula // 22. Jun 2015 um 22:43:

Ich bin gerade bei Immer Hertha einigen Menschen persönlich begegnet, die wirklich gute Argumente in einer Sache hatten – ich war dann aber vielleicht trotzdem dagegen.

Das ist sehr gesund.

Ich glaube, es ist ein Fehler zu glauben, dass der Gesprächspartner die eigene Sichtweise quasi annehmen muss, nur weil man sehr gute Argumente hat.

Davon habe ich mich verabschiedet.

Und das war auch sehr gesund für mich.

Im Übrigen kann man sich trotzdem sehr mögen und schätzen – trotz sehr gegensätzlicher Ansichten.


Kettenhemd
22. Juni 2015 um 22:53  |  476330

@ schwierige Typen

Schwierige Typen ist recht weit. Wer ab und zu mal kein Musterprofi ist nicht gleich schwierig. Wer glaubt schon alles zu koennen und einfach nicht motiviert genug ist um aus sich etwas zu machen – Ja, das ist ein Riesenproblem. Aus der Kategorie schaffen es immer ein paar Spieler aber viel viel mehr versacken einfach. Das kann man bei den Boateng Bruedern ganz gut sehen. Jerome ist bestimmt nicht der talentierteste der 3. Leitner arbeitet auch gerade daran.
Die heartesten Beispiele ziehen ganze Mannschaften runter.

In welche Kategorie Sam faellt wage ich nicht zu beurteilen. Dafuer bin ich zu weit weg.


Ursula
22. Juni 2015 um 22:54  |  476331

…DICH mag ich ja auch….

….trotz „Thomas Kraft“!


22. Juni 2015 um 22:57  |  476332

@Ursula // 22. Jun 2015 um 22:54:

Unsere unumstrittene Nummer 1.

Komme einfach ‚mal beinem Treffen vorbei. Du wirst merken: Es tut gar nicht weh.


Ursula
22. Juni 2015 um 23:03  |  476333

Ich kenne ihn vielleicht besser als Du…!?

Bin ständig mit meinen und seinen Hunden
in Kontakt! Wir wohnen „um die Ecke“….

Nu abba!


Sir Henry
22. Juni 2015 um 23:06  |  476334

@herthabscberlin1892

So oft, wie hier über Kraft gesprochen wird, finde ich den Begriff ‚unumstritten‘ vielleicht nicht ganz passend.

Deine Nummer 1 ist er mit Sicherheit, das ist bekannt.


Opa
22. Juni 2015 um 23:08  |  476335

@kraule // 22. Jun 2015 um 20:52

aber lass uns doch endlich mal den Zweitligamief loswerden.

Dann müssten wir neben Niemeyer auch zwingend von Kraft, Lustenberger, Ben Hatira, Brooks, Burchert, Pekarik, Ronny, Schulz, Wagner, Allagui und Holland auf die Streichliste setzen, wenn man Zweitligazugehörigkeit als Makel sieht. 😉

@Ursula: Die Atmosphäre im Turm ist nicht zu vergleichen mit hier. Auch ich wäre neugierig, Dich mal kennenzulernen, von mir aus auch auf neutralem Grund.


22. Juni 2015 um 23:08  |  476336

@Ursula // 22. Jun 2015 um 23:03:

Ich kenne ihn persönlich leider gar nicht – nur von dem einen Treffen, als er meinem Junior ein Trikot geschenkt hat.

Viele Grüße an ihn!


Tsubasa
22. Juni 2015 um 23:11  |  476337

Wenn Ursula kommt diskutiere ich auch gerne über TK im Turm


22. Juni 2015 um 23:13  |  476338

@Sir Henry // 22. Jun 2015 um 23:06:

In den Medien wird er ständig als die unumstrittene Nummer 1 bei Hertha BSC gewürdigt.

Es ist auch bekannt, dass Du ihn nicht magst.

Es ist auch bekannt, wie hier über ihn diskutiert wird.

Es ändert aber eben nichts daran, dass er seit einigen Jahren die Nummer 1 ist – solange bis ein noch besserer Torwart von Hertha BSC unter Vertrag genommen wird.

Und „meine Nummer 1“ resultiert nicht nur aus wöchentlich gespielten 90 Bundesliga-Minuten.


hurdiegerdie
22. Juni 2015 um 23:13  |  476339

Ich bin schon überrascht, dass Namen wie Sidney (in der Schreibweise nicht zu verwechseln mit der grössten Stadt Australiens) Sam und Balazs Dzsudzsak tatsächlich einen realen Hintergrund haben sollen.

Ich verstünde das nicht.

Das heisst aber auch nicht, dass es falsch sei. Es könnte wirklich auf einen ernsthaften Systemwechsel hindeuten. Dies wiederum bedeutete für mich, dass beide defensiv arbeiten können, was ich auch nicht weiss.

Ich glaube, ich warte mal ab.


Stehplatz
22. Juni 2015 um 23:14  |  476340

@supernatural
Wüsste nicht das ich kalou jemals auf die Liste gesetzt hätte. Bennis hat sich durch Verletzungen und unbelehrbarkeiten ins Abseits manövriert. Da hilft es auch nicht 3-4 Spiele von 34 etwas zu leisten und Berlinern zu können.

Niemeyer hat sich immer in den Dienst der Sache gestellt, hat keine Kapriolen veranstaltet und ist durch dauerverletzung aufgefallen. Sportlich hat er nicht die Qualität uns weiter zu helfen, menschlich schon.


22. Juni 2015 um 23:16  |  476341

@Opa // 22. Jun 2015 um 23:08:

„… von mir aus auch auf neutralem Grund.“

Das hört sich ja nach einem Duell auf Leben und Tod an.

Dabei sind die Treffen doch immer lustig und amüsant.

Und im Grunde ist der Leuchtturm ja jetzt „neutraler Grund“.


flötentoni
22. Juni 2015 um 23:22  |  476342

@opa:
bis auf brooks, pekari und ggf. schulz keine einwände….
aber wir können es wohl leider nicht ändern 🙂


Opa
22. Juni 2015 um 23:24  |  476343

#Transfergerüchte
Sam und Du…, Dsu… Dschuschack… (ich weiß, dass der sich Dzsudzsak schreibt, aber wir brauchen für den ganz dringend einen Spitznamen, wie wär´s mit Dschuschi oder ist das zu nah an Uschi? 😀 ) sind ja ganz schöne „Kawenzmänner“ für einen Manager, der vor kurzem noch sagte, er könne nichts ändern. Ich kann den Ungarn gar nicht einschätzen, ich hoffe nur, dass man sich nicht von großen namen blenden lässt und man sich den tatsächlich vorher mal angesehen hat, nicht, dass der nachher so „dynamisch“ wie Ottl Hegeler ist.

Ob es so klug ist durchsickern zu lassen, wer bei uns auf der Streichliste steht, vermag ich auch nicht einzuschätzen, es scheint aber etwas über „mediale Mechanismen“ bei Hertha auszusagen. Wer in Ungnade gefallen ist, erfährt es mit ziemlicher Sicherheit aus dem Blätterwald der Stadt.

Meine Zweitligastreichliste bezog sich lediglich auf kraules Einwand mit dem Zweitligamief. Wobei sich die Frage stellt, warum das nur Spieler betreffen soll 😀 #jajaichhörschonauf…


hurdiegerdie
22. Juni 2015 um 23:25  |  476344

Ich war sicherlich Kraft-Kritiker. Ich denke, er hat sich entwickelt.

Auf meiner Liste käme ein neuer Torwart weit (mit grossem Abstand) nach einem IV, OM und Stürmer auf meiner Prioritätenliste. Er käme noch weiter nach einem 5. Linksaussen oder 5. 6er.


Sir Henry
22. Juni 2015 um 23:32  |  476345

Kraft ist bestimmt nicht unsere größte Sorge. Aber auch nicht unsere kleinste.


22. Juni 2015 um 23:34  |  476346

Stimmt – es besteht gar keine Sorge.


Ursula
22. Juni 2015 um 23:34  |  476347

Tja…


Hatschi
22. Juni 2015 um 23:35  |  476348

Definitiv gegen eine Verpflichtung von Sam!

Das allerhöchste der Gefühle wäre ein einjährige Leihe.
Die letzten zwei Jahre fehlte er mehr als die Hälfte aller Spiele wegen muskulären Problemen.
Und er war auf dem Platz auch nur ein Mitläufer, der viel zu selten durch Highlights hervorstach.

Also ihn statt z.B. ÄBH … mir wäre das Risiko zu groß.

Charakterlich kann ich ihn nicht einschätzen, doch die Suspendierung bei Schalke wirft kein gutes Bild ab. Die berühmte Trainingsgruppe 2 von Hoffenheim fasste auch nie mehr richtig Fuß.

Und der Einwand von Herr Thaner ist auch berechtigt. Es sollen genau die alle abgegeben werden wo nicht nur aus der Mannschaft zu hören war, wie wichtig diese für das Teamgefühl sind.
Es ist ein Risiko auf reine Leistung zu setzen.

Der Transfermarkt gibt derzeit allerdings in allen finanziellen Kategorien wenig her, doch deswegen sollte man sich erst recht vor vorschnellen Verpflichtungen hüten.

Sam ging auch nur wegen des Geldes zu Schalke.

Rein gefühlsmäßig bleibt bei mir ein „bloß nicht“ verpflichten stehen.


flötentoni
22. Juni 2015 um 23:36  |  476349

Naja Hurdie,

ich fand die oder eine Entwicklung von TK kaum oder gar nicht sichtbar (nach den Einsätzen beim FC B) und wenn man bedenkt, dass er Großverdiener ist und noch einen akzeptablen MW hat, wäre mE TK schon ersetzbar. Zumal es ausreichend gute Goalies in D gibt, sogar bei Hertha schon im Verein (JArstein, Gersbeck) die deutlich weniger verdienen und mE nicht so viel schlechter sind.
Aber ich denke auch, dass ein Umbruch mit den kolportierten Abgängen schon sehr heftig für das Mannschschaftsgefüge inklusive aller Begleitscheinungen (einspielen, Hierachie) und em Etablierungsziel sehr ambitioniert ist.

Nächtle!


22. Juni 2015 um 23:40  |  476350

Deshalb habe ich Junior auch gesagt, dass er niemals Torwart werden soll – der ist immer der Arsch.

Als Feldspieler kannst Du Dir Fehlpässe leisten, Du kannst laufend neben das Tor schiessen (wenn überhaupt geschossen wird), ohne Ertrag laufen und laufen und laufen etc. – als Torwart musst Du präziser den Ball spielen als jeder Feldspieler und ein Fehler ist schlimmer als 90 Minuten „Gegurke“ der Gesamtheit deiner vor dir spielenden Feldspieler-Teamkameraden.


22. Juni 2015 um 23:47  |  476351

Spieler der Saison

Thomas Kraft

So durchwachsen wie die Saison für Hertha als Ganzes war, präsentierten sich auch die Spieler mit ihren individuellen Leistungen. Restlos zu überzeugen wusste kein Herthaner. Am ehesten gelang dies noch Thomas Kraft . Letztlich sorgte der Keeper mit seinen starken Reflexen und seinem Ehrgeiz entscheidend mit dafür, dass die Hauptstädter unter Pal Dardai ligaweit die drittwenigsten Gegentore kassierten.

(www.bundesliga.de)


pathe
23. Juni 2015 um 0:08  |  476352

Ein RICHTIG guter Torwart vom Schlage eines Neuer, Bürki, Leno, Horn und Konsorten alleine kann einer Mannschaft pro Saison viele Punkte bringen bzw. festhalten.

Leider ist Thomas Kraft nur ein durchschnittlich guter Torwart. In der Kicker-Rangliste erscheint er ja nicht einmal. Das sagt schon einiges…

Und nein, @herthabscberlin1892 , das ist jetzt kein Bashing, sondern eine nüchterne Feststellung.

Ich habe nichts gegen Kraft, hätte aber gerne einen besseren Torwart. Eine Neuverpflichtung halte ich auf dieser Position aber nicht für notwendig. Denn ich denke, dass Körber und/oder Gersbeck in diese Rolle hineinwachsen können.

Und dass Verstärkungen auf anderen Positionen momentan wichtiger sind, daran besteht natürlich kein Zweifel.


Supernatural
23. Juni 2015 um 0:17  |  476353

Stehplatz // 22. Jun 2015 um 23:14

zu kalou: mein Kommentar bezog sich auch nicht explizit auf dich, sondern stört mich generell bei einigen Hertha-Fans.

Ben-Hatira galt bei einigen Zeitungen als Herthaner der Hinrunde. So viel zu deinen 3-4 guten Spielen. Und selbst diese 3-4 Spiele pro Saison(was nicht stimmt) sind immernoch mehr als Niemeyer(oder die anderen Läufer) an herausragenden Spielen in seiner gesamten Herthalaufbahn leistete. Hatira wollte mit seiner Chinareise Spielpraxis erhalten(er spielte zuvor bereits 2 Pflichtspiele für Hertha, also wozu in Berlin bleiben, wenn er doch fit ist?). Und selbst wenn er nicht fit war, spricht es nicht gerade für Herthas medizinisches Personal, wenn man den Spieler nicht mit Argumenten zum Verbleib in Berlin bewegen kann, ihn aber zuvor in der Budnesliga eingesetzt hat.
#amateurhaft #keindurchsetzungsvermögen

So viel dazu. Diese Vetternwirtschaft und durchfüttern von Spielern ohne Leistungnachweis muss endlich aufhören. Stichwort Resterampe

Wie kommst du auf die Idee, Niemeyer hätte sich in den Dienst der Mannschaft gestellt? Bist du im Trainerstab? Maik Franz ist mit Niemeyer befreundet. Genau so könnte man auch behaupten(eine Behauptung so wie du Niemeyer als charakterlich guten Spieler darstellst), dass Niemeyer zu den charakterlosen Spielern gehört(die aus laut Dardai geben soll) und Unruhe im Verein stiften, weil sein Kumpel Franz nicht mehr an Board ist. Das tu ich natürlich nicht. Man weiß es halt nicht, aber die Einseitigkeit gegen Spieler wie Kalou und Hatira stört mich. Und selbst wenn das stimmt: Was ist das bitte für ein Leistungsnachweis „Er war immer schön lieb und ruhig auf der Bank“. Niemeyer ist nicht dauerverletzt. Aber wenn er verletzt wäre, würde es niemandem auffallen, weil er keine Relevanz für den 1.Liga-Kader besitzt.


ahoi!
23. Juni 2015 um 0:19  |  476354

ehrlich gesagt, es „befremdet“ mich nun doch allmählich, was hier für neuverpflichtungen gehandelt werden…. für mich, nur für mich ist sam ein „jüngelchen“. ich schätze ihn charakterlich so ähnlich eine wie diese ganzen „alibifußballer“, wie sie die in hamburg zuletzt zuhauf verpflichtet hatten. … auch was wir mit noch einem, und noch einem flügelspieler oder torwart wollen, erschließt sich mir nicht. ich würde mich – wie der rest hier – dringend mal um einen OM, einen achter, einen sechser und auch einen zusätzlichen (zentralen) stümer kümmern. ich sehe nach allem, was ich über knorpelschäden weiß, schieber noch nicht ansatzweise wieder zurück im kader. möchte an dieser stelle einfach mal daran erinnern, dass auch helmes im köln wegen einem knorpelschsaden (bei ihm allerdings in der hüfte) seine karriere beendet hat… und auch das geeier um einen neuen trikotsponsor spricht nicht gerade für unseren GF (mir sc**egel, ob S5 da nun auch für zuständig ist oder nicht). ich finde, das hat er – preetz – endlich zu erledigen! und zwar mit bravour. nach der bahn kann und darf kein „popel“ kommen.


Better Energy
23. Juni 2015 um 0:46  |  476355

#sidney

Da ja Kuchno wieder da ist, wird er sicher MP mit allen Infos über ihn gefüttert haben.

Deswegen sehe ich dieses Thema bis jetzt ganz entspannt…


Bakahoona
23. Juni 2015 um 1:04  |  476356

@Opa – Jeder Spieler auf der Streichliste wurde zum Saisonende über seine Perspektiven bei Hertha persönlich informiert – entweder hast du’s echt nicht so mit der Wahrheit, oder das Gedächtnis is nicht mehr das Beste…


Kettenhemd
23. Juni 2015 um 1:08  |  476357

@ Sam

Das kann eigentlich nur eine Blendgranate sein. Es hiess Hertha steigt in den Poker ein.
Wenn Sie ihn wirklich als Back up fuer den Fall des scheiterns ein Dusche (Dzsudzsak) Deals gesehen hat, heatte sich Hertha schon frueher drum gekuemmert und waere nicht erst jetzt eingestiegen. So ein Deal kann immer schief gehen. Wenn Sam jetzt auf die Tagesordnung kommt wo Moskau zickt, dann hat man wohl eher kein Interesse an Sam sondern brauchte schnell einen guten Namen.
Der wirkliche Back up ist bestimmt nicht so ein strahlender Name sein und man laesst ihn lieber im verborgenen.


Herthas Seuchenvojel
23. Juni 2015 um 1:20  |  476358

na ich weiß ja nicht @ahoi
Preetz, der zurzeit wirklich zu tun hat mit Spielerverkäufen, Scoutingentscheidungen, Interessen- & Spielerüberzeugungsgesprächen willst du momentan auch noch die Sponsorensuche aufhalsen?
die Aufgabe, die S5 seit 92(ab 94 als exclusiver Partner) als ureigenster Job bei uns hat und auch fürstlich entlohnt wird?
seien wir ehrlich, der Bahnausstieg ist nun lange genug bekannt und noch ehrlicher: S5 hat gepennt und das massiv
spätestens ab der Bankenkrise ist es für Unternehmen nicht mehr sooo leicht, mal eben 5 Mio reine Marketingkosten JÄHRLICH rauszuwerfen, schon garnicht für regionale Firmen
aber dafür Preetz in Haftung zu nehmen… :roll:

#Turm: wer dort gleichgeschaltete Meinungen sucht, die „mann“ mag und ihm nach dem Mund reden, ist dort eindeutig falsch
dafür geht es bei weitem wohlerzogener und zivilisierter zu
kann mich dort nicht an irgendwelche lautstarken „Kämpfe“ erinnern, die zu Beschwerden geführt hätten
da geb ich mal nen Tip: Fangruppe auf Facebook gründen, wenn man solche Nicht-„Diskussions“gruppe haben möchte
selbst unser smartphoneverliebter Nörgelopa 😉 , der sicher vielzählige Anhänger aufgrund seiner medialen Präsenz so aquirieren könnte, traute sich bisher immer alleine dorthin

was allen Turmbesuchern gemein ist:
das sie den Mut und das Rückgrat haben, ihre eigenen Meinungen und Überzeugen zu Hertha auch dort Auge in Auge mit anderen zu verteidigen
den Schneid hat nicht jeder (Exilherthaner mal ausgenommen)


Herthas Seuchenvojel
23. Juni 2015 um 1:26  |  476359

edit: „Überzeugungen“

wo bleibt die fünfminütige Bearbeitungsfunktion? 🙁


23. Juni 2015 um 1:33  |  476360

@pathe // 23. Jun 2015 um 00:08:

Das ist doch ein Hamsterrad.

Ich wäre sehr froh, wenn wir in der Gesamtheit eine durchschnittlich gute Mannschaft hätten.

Neuer, Leno…

Klar, man könnte für jede Position jeweils mehr als zehn Spieler nennen, die besser als die vorhandenen Spieler sind.

Was bringt das?

Ich verstehe die ständige Herumnörgelei am Torwart nicht.

Die Feldspieler sind maximal und lediglich manchmal durchschnittlich gut, aber der Torwart soll ständig der herausragende Spieler sein und die Punkte bringen und festhalten (was er ja auch getan hat)?

Wie wäre es denn ‚mal mit Feldspielern, die ‚mal die Punkte bringen und dann auch „festhalten“?

Dann müssten wir ständig über Kalou & Co. meckern, weil Lewandowski & Co. auch ‚mal Punkte bringen und die diversen Bundesliga-Abwehrreihen diese auch festhalten.

Wenn man jetzt immer wieder über den Torwart diskutiert ist das so, als wenn man erst ein Dach bauen will und erst dann das darunterliegende Gebäude mit diversen Räumen.


Better Energy
23. Juni 2015 um 2:03  |  476361

#Sam

Daß man sich in ein solches Thema auch noch reinlesen muß…

Sam hat Vertrag in Gelsenkirchen bis 2017. Breitenreiter will ihn auch nicht mehr, – vermutlich auf Geheiß vom Horschti und vom Schlachter.

Mehr als gemunktelt wird, daß ihm sein Abschied aus Gelsenkirchen mit ca. 6 bis 7 Mio Euro versüßt werden soll (… und da wurde bei Fiedlers Abfindung hier schon aufgeheult 🙂 ).

Zwar wird auch kolportiert, daß Stuttgart ein Auge auf ihn geworfen hat. Aber Herthas Vorteil besteht darin, daß sein medizinischer Lebenslauf in Form von Kuchno bei Hertha bekannt ist. Man kann das auch als Risikominimierung sehen.

Also: Ganz ruhig mit den Pferden 🙂


pathe
23. Juni 2015 um 3:11  |  476363

@herthabscberlin1892 // 23. Jun 2015 um 01:33

Natürlich ist das ein Hamsterradthema. Du bist ja schließlich der Erste, der immer mit in das Hamsterrad einsteigt, sobald der Name TK fällt. 🙂

Fertige Torwarte vom Schlage eines Neuer und Leno können wir uns natürlich nicht leisten. Aber auch die beiden haben mal in der Jugendmannschaft eines BL-Vereins gespielt. Und ich hoffe einfach, dass aus unserer Jugend auch bald mal ein Torwart kommt, der solche Qualitäten hat. Vielleicht eben auch schon Körber oder Gersbeck.

Was dein Vergleich zu den Feldspielern betrifft:
Im Vergleich zum Kader von vor 2 Jahren haben uns (lt. TM.de) 19 Spieler verlassen und es sind 16 hinzugekommen. Ca. zwei Drittel der Kaders wurde also ausgetauscht. Da wurde also nichts unversucht gelassen.

Auf der Torwartposition hingegen…

Dies soll es von mir zu diesem Thema aber auch schon wieder gewesen sein. Ich finde, ein besserer Torwart stünde uns gut zu Gesicht. Du hingegen nicht. So isses nu mal. Und ich habe kein Problem damit, dass du in dieser Sache eine andere Sicht der Dinge hast als ich.


Stehplatz
23. Juni 2015 um 3:59  |  476364

Herthaner der Hinrunde? Dazu hätt ich gern Quellen! Halt ich für sehr unrealistisch.
Würde Bennis widerspruchslos die Degradierung vom Mannschaftskapitän und Stammplatzinhaber ins 2. Glied hinnehmen? Würde Niemeyer seine nationalmanschaftskarriere über das Schicksal „seines“ Vereins stellen?

Das Niemeyer doppelt so viele Spiele wie Bennis gemacht hat(über 150, u.a. als Kapitän), dabei immerhin 18 scorerpunkte gesammelt und im Rahmen seiner Möglichkeiten alles gegeben hat, ist eine Leistung an der es nix mäkeln gibt. Das einfach wegzuwischen, aber gleichzeitig Bennis den roten Teppich auszurollen, mutet doch sehr komisch an. Wichtig ist mir der Verein nicht der Spieler. Deswegen mag ich den Typ Spieler der nicht sich in den Vordergrund stellt, sondern das Kollektiv.

Unterm Strich ist es ziemlich simpel: Niemeyer hat Verantwortung für sich und andere übernommen. Bennis scheint schon mit ersterem überfordert.
#eigenverantwortung


Supernatural
23. Juni 2015 um 4:48  |  476365

*Zerstörungsmodus an*

„Unterm Strich ist es ziemlich simpel: Niemeyer hat Verantwortung für sich und andere übernommen. Bennis scheint schon mit ersterem überfordert.
#eigenverantwortung“

Ben-Hatira hat Verantwortung für seinen Verein Hertha BSC übernommen, in dem er damals während der Chinareise Spielpraxis sammeln wollte, um schneller, gestärkt zurückzukehren(was logisch ist weil jeder Fußballer imemr spielen will, ist aber leider schief gegangen). Wer nichts riskiert, kann nicht gewinnen. Da kommen wir sowieso nicht auf einen Nenner, weil Preetz und Dardai(und du) Ben-Hatira den schwarzen Peter zugeschoben haben. Ich sag nicht, dass Hatira komplett richtig gehandelt hat, aber im Endeffekt war er fit für die Länderspielreise(wie konnte er sonst zuvor 2 Spiele für Hertha spielen?), spielte eine Halbzeit durch und verletzte sich im zweiten Spiel. Bei einem Verein mit besserer Verzahnung zwischen Trainer, Mediz. Abteilung und Spieler wäre das sicherlich nicht passiert(siehe Favre/Gladbach).

„Herthaner der Hinrunde? Dazu hätt ich gern Quellen!“

–> http://www.bz-berlin.de/berlin-sport/hertha-bsc/aenis-ben-hatira-ist-herthas-bester

„Würde Bennis widerspruchslos die Degradierung vom Mannschaftskapitän und Stammplatzinhaber ins 2. Glied hinnehmen? Würde Niemeyer seine nationalmanschaftskarriere über das Schicksal “seines” Vereins stellen?“

ähm Ben-Hatira wurde schon mehrfach degradiert und stand in fast jeder Transferperiode auf der Abschussliste. Interessanterweise blieb Hatira für ein Witzgehalt(um die 200-300k) nach Abstieg 2012 bei Hertha in der 2.Liga, obwohl er Angebote aus der Bundesliga wie z.B. Mainz hatte. Hatira übernimmt somit absolut Verantwortung für z.B. Abstiege und wurde sogar letzten Sommer degradiert. Dann zeigte er Charakter, in dem er einer der besten Spieler der Hinrunde bei Hertha wurde(siehe Quelle) und sich in die Stammelf zurückkämpfte. Nur weil es nicht in dein Bild von Hatira passt, dass er ein Junge mit Charakter ist, musst du ihn nicht schlecht reden. Hatira hat sich also oft genug ins 2.Glied gestellt und seine Aufgabe als Herausforderer angenommen. Immernoch besser als die ganzen Läufer. Und bei „Niemeyer und Nationalmannschaft“ musste ich erstmal herzlichst laut lachen 😀

„Das Niemeyer doppelt so viele Spiele wie Bennis gemacht hat(über 150, u.a. als Kapitän), dabei immerhin 18 scorerpunkte gesammelt und im Rahmen seiner Möglichkeiten alles gegeben hat, ist eine Leistung an der es nix mäkeln gibt. “

Naja Niemeyer ist auch ein paar Jahre älter als Ben-Hatira. Ergo ist dieser Vergleich sinnfrei. Mir ist Niemeyer eigentlich relativ egal. Mich stört nur, dass mit zweierlei Maßen gemessen wird und nicht die Leistung im Vordergrund steht, sondern persönliche Antipathien. Die möglichen Gründe dafür will ich lieber nicht erwähnen, kann es mir aber schon denken.

„Wichtig ist mir der Verein nicht der Spieler. Deswegen mag ich den Typ Spieler der nicht sich in den Vordergrund stellt, sondern das Kollektiv.“

Jo, Wie Ben-Hatira der übrigens seit Anfang 2014 unter Schmerzen gespielt hat.

*Zerstörungsmodus aus*


23. Juni 2015 um 4:57  |  476366

Ich mag den Hatira ( mittlerweile ).. und seine Art Fußball zu spielen, sowieso. Klar, ist er manchmal an seinen eigenen Tricks gescheitert und hat die Seitenlinie abgegrätscht…aber er war einer der absolut wenigen Spieler in der Mannschaft der letzten Jahre, der einen Schuss Genialität mitbrachte, von dessen Einwechslung man sich immer insgeheim etwas erhoffte..was mir nicht bei vielen Herzhanern in den letzten Jahren so ging.. Er hatte auf dem Platz und auch beim Training. eine tadellose Einstellung. Und er ist ganz ganz sicher kein besonders schwieriger Profi. Er hat ein paar Aussetzer, sowohl auf als auch neben dem Platz. Nobody is perfect..Soweit meine Sympathiebezeugung für den Fußballer und Typen..Ben Hatira.
Warum man den Niemeyer als Gegenpol darstellen möchte..? Keine Abnung. Ein grundverschiedener Typ, Charakter und Fußballer. Kann man überhaupt nicht miteinander vergleichen. Wer das tut, hat weder Ahnung von Fußball, noch Menschenkenntnis ( oder gar Herzensbildung..?)
Niemeyer hat eine tadellose Einstellung, abzulesen in jeden Spiel, bei jedem Training. Seine Interviews und Reaktionen haben mir fast immer gefallen.
Ich mag beide..auch, wenn sie grundverschieden sein mögen…
# Kraft..ist besser geworden, vor allem bei Flanken und Weitschüssen. – Deshalb meine völlige Konsterniertheit über die Entlassung von Richie Golz.😮
# Griechenland wird Unwort des Jahres? Bei mir läge ja eher die EU vorne..😗


sunny1703
23. Juni 2015 um 6:34  |  476367

Es ist zwar OT,aber wie ich finde überraschend und für unsere Stadt wichtig.

Kirill Petrenko wird Nachfolger von Sir Simon Rattle als Chefdirigent der Berliner Philharmoniker.

Meinen Glückwunsch an Herrn Petrenko und an die Philharmoniker für diese gute Wahl!

lg sunny


pax.klm
23. Juni 2015 um 6:53  |  476368

Ursula // 22. Jun 2015 um 23:03

Sind die umgezogen?
Weil: Um die Ecke?
Aber in Gr0ß-Berlin wohnt ja jeder quasi !um die Ecke“.
Das Lokal „Leuchtturm “ ist ja auch um die Ecke.


sunny1703
23. Juni 2015 um 7:06  |  476369

Zum Thema ÄBH. Ich finde seine Neigung alles in irgendwelchen sozialen Medin darstellen zu müssen grenzwertig. Ich fand seine Chinareise im letzten Jahr unprofessionell und vereinsschädigend.

Ob er allerdings auch deshalb einer jener Querulanten in der Mannschaft war, weiß ich nicht.
Mir wird dieses Thema zu sehr unter den Teppich gekehrt, ich möchte zu gerne wissen,wer da ausgemacht wurde und DIESE möchte ich aus dem team entfernt sehen und das unabhängig davon wie sie heißen. Ich zweifel daran, dass Ronny,Wagner, Ndjeng und PN zu diesen Antitypen zählten.

Sportlich finde ich ÄBH im Verhältnis zum Rest der Mannschaft ganz ordentlich.Ja, er ist häufiger verletzt,aber dann muss auch mal ein Verein zu dem Spieler stehen und ich denke,das darf für Hertha kein Abgebargument sein. Der fitte Spieler ÄBH ist noch eine der konstant besseren in einer Mannschaft, bei denen der beste Techniker der eher Freizeitfußballer Ronny ist.

ÄBH abgeben(so er nicht einer dieser eher charakterlosen war) und dann einen Sam holen, könnte ich nicht verstehen, das Geld was der Nochschalker mehr kostet, könnte auf anderen Positionen besser investiert werden.

Im Übrigen verhandelt jetzt Hertha wohl angeblich mit Zalando.

lg sunny


23. Juni 2015 um 7:08  |  476370

Ich habe bei Sam auch meine Sorgen, möchte aber zu bedenken geben, dass unsere Truppe immer als zu brav erachtet wird und nun kommt ein Typ ins Spiel, der wohl genau in die andere Richtung ausschlägt.
Puh…..schwierige Sache.
Ein Mittelweg, also ein Führungsspieler, der nicht mit seiner Muskulatur und seinem Ego zu kämpfen hat, wäre wohl eher angezeigt


elaine
23. Juni 2015 um 7:27  |  476371

pax.klm // 23. Jun 2015 um 06:53

das sehe ich auch so, was sind hier schon so 20-25 Kilometer
Jedenfalls ist es der Großraum Berlin 😉


Kamikater
23. Juni 2015 um 8:36  |  476372

@ÄBH
Also wenn er Zeit seines Spielens bei uns immer soviel Apaus bekommen hätte wie heute, würden wir ihn wohl nicht abgeben wollen.

Merke:
Droht der Verkauf, wirst Du zum Helden. Alle Neueinkäufe sind dafür Flops.


BerlinerSorgenkind
23. Juni 2015 um 8:44  |  476373

Angeblich soll Zalando (Rocket Internet) wieder im Rennen sein.


Sir Henry
23. Juni 2015 um 9:01  |  476374

Ben Hatira fehlte in der vergangenen Saison bei 14 von 34 Saisonspielen verletzungsbedingt. Zusätzlich stand er für das Pokalspiel in Bielefeld nicht zur Verfügung.

Wir diskutieren hier nicht ernsthaft seine „Verletzungsanfälligkeit“, oder?


La49
23. Juni 2015 um 9:01  |  476375

@BerlinerSorgenkind // 23. Jun 2015 um 08:44

Zalando oder Rocket?


Peter
23. Juni 2015 um 9:05  |  476376

Ihr weisst ich bin voreingenommen, die Ungarn haben kein Topligamanschaft, so wir feiern an die Manschaften wo ein oder zwei Ungarn spielen. So für uns Hertha is ein bischen ein „ungarische“ Manschaft, zeit Jahrenzehnten.
Wir haben nicht die Dzsudzsák transfer aufgegeben, weil er nichts gesagt hat seit „ich möchte zu Hertha“, und der Spielerberater auch nichts gesagt hat.
Hier ist nur eine sehr „flexible“ aussage von der President von Dynamo, was nichts konkretes sagt, nur dass er Dzsudzsi halten möchte. Was nichts bedeutet.
Ich glaube er würde die „Führungsspieler“ und eine wer „sieht“.
(Wenn ihr zB.das Lithauen spiel ansieht er war in alle 4 Tore, und ich galube er war in 90% alle Tore der Nati in die leztes Jahre.)
https://www.youtube.com/watch?v=e3xL2hAj8ZM

Aber Hertha kann nicht ein halbes Jahr warten, wenn er wirklich nicht kann, muss jemand andere her.
Für mich würde mehr logisch jemand in die Mitte zu holen. Die beiden Flügel kann Stocker und Weiser machen, aber ich sehe niemand in 8.
Und wenn dann der Bedarf noch steht, er kann im Januar zum Hertha gehen und dann kan 4-3-3 kommen (Stocker rückt eine Linie zurück) und diese Linie spielt mehr rechts geschoben.
(Die name isnt nicht schwierig, „DZS“ is like „G“ in ginger.
Wir nennen ihn Zsuzsi auch, – „zs“ ist like je taime- , und bedeutet Susie. ich denke Susi ist ok. 🙂 )


dk
23. Juni 2015 um 9:08  |  476377

Rocket Internet ist an Zalando beteiligt. Rocket Internet würde zahlen und Zalando auf der Brust stehen.


Dan
23. Juni 2015 um 9:13  |  476378

#Kuchno

…..die Anzahl und Dauer der Verletzungen bei den Profis reduzieren.

Hoffentlich ist das nicht der einzige Ansatz, sondern ist von seiner Arbeit überzeugt.

Denn GE ist meines Wissens 2014 / 2015 „Meister der Verletzten“ gewesen.

Auch die „Pause mit Muskelfaserriss“ (mindestens 10 Muskelfaserrisse zwischen 2009 – 2015) liegen seine beide Arbeitgeber Vereine erheblich unter dem Bundesliga-Durchschnitt von 25 Tagen.

Hertha (30,9 Tage)
GE (34,5 Tage)

Solche Daten kann man unter

https://fussballverletzungen.wordpress.com

finden.


La49
23. Juni 2015 um 9:18  |  476379

Mein Kenntnisstand ist der:

Ja, die Samwers sind an Zalando beteiligt. Aber nicht mit dem Unternehmen Rocket Internet, sondern über ihre eigene private Investmentgesellschaft European Founders Fund.

Rocket hat seine Anteile vor den Börsengängen verkauft.

http://www.simon-pokorny.com/blog/rocket-internet-verkauft-zalando/


Blauer Montag
23. Juni 2015 um 9:29  |  476380

Morjn,
habe ich was verpasst neben der Rückkehr von Kuchno?

Abgänge?

Zugänge?
HERTHA braucht einen zweikampfstarken und passsicheren Sechser so dringend wie ein Verirrter in der Wüste einen großen Schluck Wasser.


Opa
23. Juni 2015 um 9:32  |  476381

#Zalando
2 Fragen dazu:
1. Wie viele Zalandogutscheine hat der BUMS Redakteur dafür wohl eingestrichen, die Sau nochmal durchs Dorf zu treiben?

2. Warum springen hier so viele über jedes hingehaltene BUMS Stöckchen? Schon vergessen, dass diese Redaktion auch für Unappetitlichkeiten wie Lolita verantwortlich war?

Wobei das mit Rocket/Zalando schon interessant wär, sollte der Deal zustande kommen, dürften wir sicher mehr als eine Trikotvariante erhalten. Zalando, Helpling, Lieferheld, home24, WIMDU, Zipjet… Die Auswahl ist groß, das dürfte die Sammler freuen.

@Bakahoona // 23. Jun 2015 um 01:04

Jeder Spieler auf der Streichliste wurde zum Saisonende über seine Perspektiven bei Hertha persönlich informiert – entweder hast du’s echt nicht so mit der Wahrheit, oder das Gedächtnis is nicht mehr das Beste…

Du pflegst ja einen charmanten Umgang mit Deinen Mitmenschen. Ich habe ausdrücklich die Frage gestellt, ob es klug ist, ÖFFENTLICH durchsickern zu lassen, wer auf der Abschussliste steht. Wenn mein Gedächtnis schlecht ist, ist Dein Textverständnis um Welten schlechter. Manmanman…


Sir Henry
23. Juni 2015 um 9:34  |  476382

Müssen wohl unsere Schuhe weiterhin woanders kaufen.

https://twitter.com/RGribnitz/status/613247655343484928


herthabscberlin1892
23. Juni 2015 um 9:45  |  476384

@pathe // 23. Jun 2015 um 03:11:

„Ich finde, ein besserer Torwart stünde uns gut zu Gesicht. Du hingegen nicht. So isses nu mal. Und ich habe kein Problem damit, dass du in dieser Sache eine andere Sicht der Dinge hast als ich.“

Woher willst Du das wissen?

Generell stünde uns eine bessere Mannschaft gut zu Gesicht.

Ich lebe aber im Hier & Jetzt. Und da ist die Torwartposition eine der wenigen Positionen, wo mittelfristig kein Handlungsbedarf besteht.

Ich finde es auch absurd, ausgerechnet an diese Position einen anderen Maßstab (internatonale Klasse bis Weltklasse) zu legen als bei anderen Positionen.

Gersbeck, Körber brauchen noch eine Menge Zeit – die wird auch bestimmt kommen. Seit eineinhalb Jahren nennen einige immer wieder Gersbeck.

Nur damit Kraft endlich nicht mehr im Tor steht, obwohl Gersbeck definitiv noch nicht so weit ist und durch Verletzung zurückgeworfen wurde.

Die Torwartposition ist eine der wenigen Positionen, wo nicht sofortiger Handlungsbedarf besteht.

Und da können sich diejenigen, die partout eine Entwicklung des betreffenden Spielers nicht wahrhaben wollen, drehen und wenden wie sie wollen.

Aber auch in der nächsten Saison werden sich viele wieder nach jedem nicht angekommenden Ball des Torwarts freuen, weil sie dann wieder nach einem Torwart schreien können.

Das ist halt so.


Blauer Montag
23. Juni 2015 um 9:46  |  476385

Also meines Wissens nach wurde Herthas vermeintliche Streichliste nirgendwo publiziert – weder von Hertha, noch von einzelnen Spielern oder deren Beratern. Es läuft doch wie in jeder Transferperiode. Die Journalisten von kicker, bild und bz schauen in diesen Blog, klauben die Namen der meist kritisierten Spieler heraus und füllen damit die Spalten ihrer Blätter.


La49
23. Juni 2015 um 9:48  |  476386

@Opa

Das mit den Trikotvarianten hätte was. Wäre es Rocket Internet, könnte man locker für jeden Spieltag einen anderes Logo auf die Brust nehmen.

Dieser Marketing-gag wäre aber unabhängig davon, dass ich es schwierig finden würde, ein Unternehmen mit 104 Mio€ Umsatz in 2014 bei einem Verlust von 46 Mio€ als Hauptsponsor zu haben.

Dagegen wirtschaftet die „schuldenfreie“ Alte Dame mit einem Jahresumsatz von Umsatz von über 100 Mio€ und einen Gewinn von 13,4 Mio€ sensationell.

Mal schauen, ob heute auf der HV von Rocket Internet die Sponsorengeschichte thematisiert
wird und wieviele Sportjournalisten nachher kommen werden.

Abet nochmal: Rocket Internet und Zalando sind zwei paar Schuhe.

Aktionärsstruktur Zalando: https://www.comdirect.de/inf/aktien/detail/firmenportrait/unternehmensbericht.html?ID_NOTATION=112645451

Wo die Kollegen der BILD deren Beteiligungszahlen herhaben?


Delann
23. Juni 2015 um 9:52  |  476387

Moin,

Blauer Montag // 23. Jun 2015 um 09:46

[…]
Es läuft doch wie in jeder Transferperiode. Die Journalisten von kicker, bild und bz schauen in diesen Blog, klauben die Namen der meist kritisierten Spieler heraus und füllen damit die Spalten ihrer Blätter.

Ich traue einigen der Journalisten, z.B. den Block-Papis, durchaus zu, ihre guten Kontakte zur Hertha zu nutzen um an Namen der Streichkandidaten zu kommen – natürlich inoffiziell. Siehe oben:

jmeyn:
[…]
und so wurde es mir auch aus Vereinskreisen bestätigt.
[…]

Just my 2 cents.


Opa
23. Juni 2015 um 9:55  |  476388

@BM: That´s the point. jmeyn gegenüber wurde die Streichliste bestätigt, insofern hätte man auch gleich eine Pressemeldung rausgeben können 😉 Ob diese Form der öffentlichen Verlautbarung klug ist, war mein Thema, aber wenn Du Dich mit Bakahoona zusammentust, versteht ihr vielleicht, worauf ich hinaus will 😛

#Zalando:
Das Dementi gilt ausdrücklich nur für Zalando 😉


Delann
23. Juni 2015 um 10:01  |  476389

Das „just my 2 cents“ gehört nicht mehr in die Blockquote. Sorry.


Opa
23. Juni 2015 um 10:02  |  476390

Übrigens Kompliment an jmeyn für den „geilen Scheiß“ 😀


Herthas Seuchenvojel
23. Juni 2015 um 10:02  |  476391

auch wenn die Liste expliziet nicht veröffentlich wurde, sind dennoch längst einige Namen, auch hier von den Blogpapis, durchgerutscht
Wagner, Ronny, Heitinga und nun Ben-Hatira
heißt 50 % der Liste wissen wir schon, der Rest wird sich auch noch für uns ergeben
Micha wäre auch schön blöd zu schreien: wech mit euch, geht mir aus den Augen
wenn es noch ansatzweise Transfererlöse zu erlösen gibt
gemach, #Geduld & #Demut 😉


sunny1703
23. Juni 2015 um 10:04  |  476392

Ich bin nun wahrlich kein ausgesprochener Fan von Thomas Kraft.
Doch für mich ist klar, unter der Maßgabe, Kraft spielt eine Saison wie die letzte, ist er die Position bei Hertha die nicht neu zu besetzen ist.

Da haben wir wirklich ganz andere Probleme.

@BM

Namen wurden überall genannt,die Betonung liegt auf “ überall“ . Und ich glaube nicht, dass die Kollegen Journalisten in diesen blog gucken um bestimmte Spieler sozusagen rauszuschreiben, dann wären Ronny und Kraft schon lange nicht mehr hier, auch Ramos wäre nie zu dem Verkaufsschlager geworden,der er zumindest anderthalb Jahre noch war und der uns viele Millionen letzte Saison in die Kassen spülte.

@Opa

Würden wir nicht über solche Stöckchen springen, wäre es ziemlich langweilig.Wir diskutieren immer irgendwelche vorher publizierten Themen egal von welchen Medien. Jegliche Aufregung,dass wir das tun, ist aufgrund des ständigen Vorkommens herzschädigend, auch in Deinem jugendlichen Alter. 🙂

Ich hoffe nur die Meldung, das Zalando es nicht wird, stimmt,aber @LA49 frag mich nicht warum, es ist ein Bauchgefühl…….und den gibt es wirklich! 🙂

lg sunny


Joey Berlin
23. Juni 2015 um 10:08  |  476393

Moin, moin
@Opa // 23. Jun 2015 um 09:32,

Ich habe ausdrücklich die Frage gestellt, ob es klug ist, ÖFFENTLICH durchsickern zu lassen, wer auf der Abschussliste steht.

Eine berechtigte Frage – was willste oder kannste gegen Gerüchte und „Maulwürfe“ (die mit zwei Beinen 😉 ) tun?

P.S. Niemeyer würde ich gerne behalten, ist der positive Gegenentwurf zu ÄBH, was seine Haltung zum Arbeitgeber betrifft – kannste immer bringen, die Einstellung stimmt!


La49
23. Juni 2015 um 10:15  |  476394

#sam_äbh

Sich von ÄBH trennen zu wollen, u.a. weil er zu verletzungsanfällig ist, und dafür Sam zu holen, ist für mich nicht nachvollziehbar.

Sam wäre auf jeden Fall im Paket teurer.
Und bei ÄBH sehe ich dann eher die positiven Aspekte auf der mentalen Ebene.

Hoffen wir mal, dass die BILD/BZ-Kollegen hier genauso falsch liegen wie bei ihrer Sponsoren-Ente bzgl. Zalando.

Peter Niemeyer würde ich ja das Stand-by-Profi-Angebot machen, das Ndjeng abgelehnt hat.


Dan
23. Juni 2015 um 10:31  |  476395

La49 // 23. Jun 2015 um 10:15

Na da wäre PN schön doof sich von seinem 2015 / 2016 Profigehalt zu verabschieden. Denn man will doch Geld für Transfers generieren.

Bei Sams Verletztenvita kann man zwar hoffen, dass er verletzungsfrei bleibt, aber auch als Plan B wäre das zu riskant. Hoffe das dies nur Pokertaktik ist und irgendwo leise und geheim, ein anderes schnelles offensives Karnickel in den Zylinder verstaut wird.


La49
23. Juni 2015 um 10:36  |  476396

@dan

Klar! Ich meinte auch eher, dass ich ihn als „Type“ über das Vertragsende hinaus langfristig halten würde und sich ein solches Konstrukt anbieten würde.


23. Juni 2015 um 10:48  |  476397

PN sehe ich bei uns ähnlich wie SK beim BVB.
Ein Musterprofi und Vorbild für andere Spieler.
Würde ihn auf jeden fall noch behalten. Bei ÄBH bin ich genau gegenteiliger Meinung, hat schon das ein oder andere sich geleistet, zudem werden seine Verletzungen nicht weniger. SAM möchte ich trotzdem nicht als Lösung B bei uns sehen, da muss oder sollte es doch bessere Alternativen geben. Pal sein Wunschspieler ist mir allemal lieber. Müssen endlich mal ein paar Verkäufe (Heitinga, Ronny, Holland) eintüten, das es klappt und wir ihn uns leisten können.


Dan
23. Juni 2015 um 10:52  |  476398

@Opa // 23. Jun 2015 um 10:02

Vielleicht kann man den „geilen Scheiß“ auch als Hinweis auf die Wahrscheinlichkeit des Deals nehmen.


ubremer
ubremer
23. Juni 2015 um 10:52  |  476399

@Opa

das, was oben steht, ist alles, nur nicht neu. Es ist seit vier Wochen bekannt. Verweise mal stellvertretend auf meinen Morgenpost-Text vom 28. Mai.

Unstrittig ist, dass es im Kader von Hertha Veränderungen geben wird. Bei den Saison-Abschlussgesprächen wurde nach Berichten mehrerer Medien den Spielern Rune Jarstein, Johannes van den Bergh und Ronny mitgeteilt, dass sie trotz laufender Verträge keine Zukunft in Berlin haben. John Heitinga, Peter Niemeyer und Sandro Wagner wurde gesagt, ihnen würden bei einem Wechsel keine Steine in den Weg gelegt. Trotz teilweise heftiger Kritik in der abgelaufenen Saison sollen Salomon Kalou und Jens Hegeler 2015/16 eine zweite Chance erhalten.

Quelle

Damit nicht genug: Was genau bei den internen Gesprächen gelaufen ist, hast Du ebenfalls gelesen. Im Blog Immerhertha. Am 31. Mai ging es um Ben-Hatira und Hegeler. Am 3. Juni ging es um die Analyse von Kalou.

Am 4. Juni um Hosogai und Ronny.

Schmunzeln muss ich immer, wenn Du Informationen, die Dir nicht gefallen als „von Hertha geleaked“ bezeichnest. Es gibt einen Fachausdruck für das, was wir Journalisten machen. Der heißt ‚recherchieren‚.

Der erste Zweck von Recherche ist es, Informationen zu bekommen. Dafür sprechen wir mit sehr verschiedenen Leuten. Und, jetzt aufgepasst: Wir sprechen auch mit Leuten von Hertha, womöglich sogar mit denen, die die entsprechenden Entscheidungen treffen.

Der zweite Schritt besteht darin, die Informationen zu bewerten und einzuordnen. Deshalb habe ich das, was oben am 28. Mai in der Morgenpost erschienen ist, bei Hertha gegen gecheckt, also bestätigen lassen.
Im dritten Schritt veröffentlichen wir die Ergebnisse der Recherche.
Mein Eindruck sowohl in der Morgenpost als auch hier ist: Das interessiert eine Menge Leute.


lieschen
23. Juni 2015 um 10:57  |  476400

Hallo gute morgen / TAg

@ub

auch wenn ich der Info einer anderen Zeitung seh sehr kritisch gegenüberstehe , möchte ich trotzdem kurz nachfragen , ob an der Sponsorengeschichte etwas dran ist( eventuell neu Gespräche) ?


23. Juni 2015 um 11:01  |  476401

Alles was diese Woche an Abgängen nicht klar gemacht worden ist, muss doch am Sonntag – Nachmittag wieder zum Training für die neue Saison antreten, oder ?! Warum stellt man da nicht auch gleich die neuen Trikots vor und kann sie somit vor Ort kaufen?


23. Juni 2015 um 11:02  |  476402

Bitte vormerken liebe Hertha, hätte gerne das Blaue ohne Werbung in XL 🙂


Kamikater
23. Juni 2015 um 11:16  |  476403

@Dan-ke für den Link

@Abgänge
Sind bei allem Nostalgiewert notwendig.

@Peter
Susi und Grethe bei Hertha. 🙂

@rocket
Müsste als Fläche für sie extrem mehrwertig sein. Sie könnten jederzeit wechseln, welches ihrer Produkte gerade lanciert werden sollte und das Inet ist definitiv im Sponsoring so dynamisch, wie die Startup-Stadt Berlin. Passt.


Dan
23. Juni 2015 um 11:22  |  476404

@Kamikater

#Wechselne Produkte

Dann will ich aber ein Trikot ohne Werbung mit einem Klett-Streifen auf Brusthöhe.

Sowie ein kostengünstiges Bundle von Produktaufnähern zum aufpappen.


ubremer
ubremer
23. Juni 2015 um 11:28  |  476405

@lieschen

auch wenn ich der Info einer anderen Zeitung seh sehr kritisch gegenüberstehe , möchte ich trotzdem kurz nachfragen , ob an der Sponsorengeschichte etwas dran ist

Ich erlaube mir bis inklusive Donnerstag dieser Woche von meinem Joker Gebrauch zu machen, der lautet:

Antwort A

Schon einmal verwendet vor drei Tage bei einer Frage von @fg

Ps: Wie kommt es, dass du zum Ungarn nichts sagen kannst? Urlaub, einer für den Skat oder ungewiss?


HerthaBarca
23. Juni 2015 um 11:28  |  476406

@Dan
Du wirst doch, aus liebe zu Deinem Verein, die 10 Trikots kaufen. 😉


Kamikater
23. Juni 2015 um 11:31  |  476407

@dan
49ers, Starwars Retro und als Ersatz Netflix


Kamikater
23. Juni 2015 um 11:32  |  476408

@ub
Wo auch immer Du urlaubst (hoffentlich nicht in der Laube), wünsche ich Dir Wetter. Hier ist keins.


Plumpe71
23. Juni 2015 um 11:34  |  476409

Bin sehr erfreut, dass Hertha das Thema ausgewogene und zukunftsträchtige Kaderzusammenstellung konsequent anzugehen scheint, so geheim kann die Streichliste auch nicht sein, unterm Strich geistert sie mit unterschiedlichen Ausschärfungen seit rund zwei Jahren hier im Blog rum und nun scheint die endlich bei den Verantwortlichen angekommen zu sein.

Das ist dennoch kein leichter Job, den Kader umzukrempeln den Preetz weitestgehend unkritisch von Jlu zusammenstellen ließ. Babbels Zöglinge bzw. Günstlinge wurde man deutlich schneller los.
Bin gespannt, wann da konkrete Ergebnisse vermeldet werden und ob da finanziell wenigstens etwas hängen bleibt, wenigstens ein kleiner Obolus.

Kurzfristig wird man meiner Meinung nach auf der TW Position Kraft nicht zwingend etwas ändern müssen, mittelfristig aber schon. Ich glaube kaum, dass ein 3. TW Trainer seine Schwächen erheblich reduziert, in der Summe sind es zu viele. Unzureichende Spieleröffnungen, bei Weitschüssen sieht er oft nicht glücklich und seine mangelnde Strafraumbeherrschung werden für mich durch seine überdurchschnittlich guten Reflexe nicht mehr aufgewogen. Ihn sportlich zu verdrängen, wenn es halbwegs objektiv zugeht, sollte nicht allzu schwer sein, aber alles zu seiner Zeit.

# Sam,

sportlich sicher unumstritten eine Verstärkung, sehr ballsicher, technisch gut und mit sehr guter Grundschnelligkeit Zug zum Tor und Abschlußstark im 16 er ist der auch. Zum Charakter kann ich nichts sagen, nur soviel .. – in Gelsenkirchen werden Jahr für Jahr andere Säue durch das Dorf getrieben.. das alles nur zu dem Zweck um von der eigentlichen Problematik abzulenken und die heisst Horst Heldt.

Scheitert das Experiment mit Breitenreiter wird es sehr schwer für ihn in Herne zu bleiben.

Sidney Sam könnte man bei uns im offensiven Bereich fast überall einbauen, aber ich halte die Personalie auch für eine Blendgranate um die Verhandlungsposition zu stärken. Hertha wird den Ungarn wollen, schon Pal Dardais wegen und ich hielte diesen Transfer insgesamt auch für vernünftiger, mit seinen Werten könnte ich mir vorstellen dass er von der Aussenbahn einrückt und den benötigten Taktgeber gibt. Für mich die bessere Lösung, als wenn man es dauerhaft mit Vali Stocker versucht, der dafür nicht robust genug wirkt.


La49
23. Juni 2015 um 11:35  |  476410

@ dan

#klettstreifen?
Das ist aber old-school.

Dann lieber mit einem integrierten ultradünnen Organic Light Emitting Diode Display!

https://www.youtube.com/watch?v=HU2nG9qy6vs#t=25

Das wäre mal ein hammergeiles Trikot! Modern, revolutionär und so richtig wearable.


Herthas Seuchenvojel
23. Juni 2015 um 11:40  |  476411

@LA49:
vergiß nicht, konstante Umsätze erziehlt man nur, wenn Dinge nicht ewig halten 😉
#Sollbruchstelle

die Frage ist, wann eher der Klettverschluß ausgeleiert ist, vom häufigen Waschen oder vom ständigen Wechseln Samwers augenblicklicher Lieblingsprojekte

so wird das nix mit ständigen Trikoteinnahmen, wenn ein simples Update ausreicht


Kamikater
23. Juni 2015 um 11:40  |  476412

@pax
99% d’accord

Vali hat 3 Tore und 9 Vorlagen in 26 Spielen als Neuling gemacht. Dafür, dass er am Anfang nicht spielte, ein ziemlich guter Wert für eine zentralere Position.


Kamikater
23. Juni 2015 um 11:46  |  476414

@OT
Auch auf Flugzeugen wird es demnächst Leuchtreklame geben:
http://www.aerotelegraph.com/leuchtreklame-auf-flugzeugen-aircelle-light-up-sky


La49
23. Juni 2015 um 11:59  |  476415

@Herthas Seuchenvojel // 23. Jun 2015 um 11:40

Vielleicht braucht es dann ein neues Geschäftsmodell.

So in der Art, dass die #sollbruchstelle durch ein Mietmodell umgesetzt wird, bei dem der Hertha-Fan im Basispaket 3 Spiele zur Aktivierung hat, er für weitere Spiele aber einen Upgrade erwerben muss.

So ein pay-per-use.

Alternativ funktioniert das Display nur bei Basis-Tarif nur im GPS-Bereich (+/- 1km) des Oly. Für Aktivierung ausserhalb dieses Bereiches ist eine Flat-Rate oder eben das Upgrade-Package erforderlich.

Für Auswärtsfahrten gibt es dann das „Away Special“ Feature, um sich auf der Rückfahrt „alle Highlights, alle Tore“ darauf anzeigen lassen zu können.


Herthas Seuchenvojel
23. Juni 2015 um 12:07  |  476416

fehlt nur noch, die aktuellen Wettquoten unter Einbindung der Ergebnisse auf anderen Plätzen abbildet, um die Zuschauer zum Wetten zu animieren
so machte auch ein Wettanbieter als Trikotsponsor wieder Sinn

aber alles viel zu kompliziert, besonders für die alten Herren der DFL, in Zeiten, wo Torkamera und Videobeweis als unerklärliche & ungewünschte Hexerei angesehen wird 😉


lieschen
23. Juni 2015 um 12:07  |  476417

@ubremer // 23. Jun 2015 um 11:28

Danke ub .. Antwort a sagt mir etwa — U wie Urlaub .. hoffentlich ( bis auf uns nervenden Bloggern – smile ) erholsam

okay habe nur V wie Vorsicht ..ig angefragt


lieschen
23. Juni 2015 um 12:13  |  476418

@Plumpe71 // 23. Jun 2015 um 11:34

habe gerade gesehen , dass ich mir meienlangen Text sparen kann .. du hast sinngemäß komplett das geschrieben was mir gerade durh den Kopf ging . nur soviel nochdazu … ich halte BD was technische und spielerische Begabung angeht noch besser als Sam .. also defacto ist er mir wesentlich lieber


Kiko
23. Juni 2015 um 12:14  |  476419

@BILD_HerthaBSC: Reinhold #Yabo, an dem auch #Hertha interessiert war, wechselt ablösefrei vom #KSC zu @RedBullSalzburg und unterschreibt bis 2018. #hahohe


Kamikater
23. Juni 2015 um 12:21  |  476420

Und Geis scheint für 10 Mio zu Schlacke zu gehen.


La49
23. Juni 2015 um 12:24  |  476421

@Herthas Seuchenvojel // 23. Jun 2015 um 12:07

Man könnte ja auch das bargeldlose Zahlen im Stadion vereinfachen.

Nähert man sich einem Imbißstand, wird ein für den Trikotnutzer individueller QR-Code auf dem Display abgebildet und der Verkäufer scannt den. Bier und Wurst werden dann über das Nutzerkonto automatisch abgebucht.

Wer das Paket Hospitality-FlatRate bucht, hat dann ein all-you-can-drink ohne lästiges Bargeld und justpay-Karte.


23. Juni 2015 um 12:34  |  476422

Schade das wir nicht so einen Gönner (Kühne) haben, wie der HSV es hat.


Dan
23. Juni 2015 um 12:34  |  476423

Bei den Zukunftvisionen plane ich schon mal meinen geordneten Rückzug aus dem Stadion.

#ichwilldochhiernursitzenundeinspielschauen


Derby
23. Juni 2015 um 12:35  |  476424

@Yabo

Schade – wech is er – aber nur zur Red Bull – nach Salzburg. Wieder kein talentierter junger Spieler aus der zweiten Liga.

Mal sehen ob von dort einer kommt zu Hertha? Aber haben wir ja nicht nötig. Geis kam doch auch aus Fürth – da brauch man nicht hinschauen.


23. Juni 2015 um 12:39  |  476425

@ hsv..nur, dass es eben gar nicht diese alten Herren ( alleine) sind, die dafür verantwortlich sind. Es sind junge, auch z.t. sehr junge , aus dem Fußball stammende Leute, die sich zu einem guten Anteil dagegen sperren.
Nicht immer auf die alten Zausel schlagen…😉


Blauer Montag
23. Juni 2015 um 12:44  |  476426

Herthas Seuchenvojel // 23. Jun 2015 um 10:02
Tja, der Blogvater hat es ja heute erläutert, wann und wie die Namen einzelner Spieler „durchgerutscht“ sind. Was die Namen der Abgänge oder des Hauptsponsors

Wichtiger wäre mir, dass möglichst mit Beginn des Sommertrainings in 5 (!) Tagen neue Spieler für Herthas zentrale Problemzonen/-positionen auf den Schenckendorffplatz laufen.

A. HERTHA braucht einen zweikampfstarken und passsicheren Sechser so dringend wie ein Verirrter in der Wüste einen großen Schluck Wasser.
B. ein Achter , der aus zentraler Position heraus mit an Herthas Spieleröffnung arbeitet.
C. ein Innenverteidiger als Backup.
Es dann wird es möglich sein, den Ball über die Mittellinie zu den eigenen offensiven Spielern zu bringen.

Ob auch die Torwartposition zu den Problemzonen gehört, ist zumindest diskutabel. Egal, ob Herthas Torwart Burchert, Gersbeck, Körber oder Kraft heißt, fänd ich’s gut, dass er an allen Stellen des Strafraums die Lufthoheit ergreift.


Blauer Montag
23. Juni 2015 um 12:45  |  476427

Was die Namen der Abgänge oder des Hauptsponsors angeht, übe ich mich gerne in der Tugend der Geduld.


Plumpe71
23. Juni 2015 um 12:45  |  476428

lieschen // 23. Jun 2015 um 12:13

Ja, BD ist schon ein Guter und mit 28 auch noch im besten Fußballeralter, mir wäre er auch sehr willkommen, aber wirft schon noch ein paar Fragen auf, zur Finanzierbarkeit und zum Gehaltsgefüge im allgemeinen in der Mannschaft.

@Yabo,

sehr schade, den hätte ich gerne bei uns gesehen, bei dem ganzen RB Konstrukt bin ich ohnehin gespannt. Aufsteigen muss RB Leipzig und trainieren wird sie wohl der Meister Rangnick selbst, bleibt spannend. Bis zu dem Zeitpunkt , wo Rangnick entwicklungsfähige, aber keinesfalls fertige Bundesligakicker einsammelt und mit denen guten Fußball spielt, ist mir das Projekt nicht mal so unsymphatisch, wird der Aufstieg jetzt aber mit aller Gewalt erzwungen, können sie gerne als 4. in der nächsten Runde einlaufen 🙂


Herthas Seuchenvojel
23. Juni 2015 um 12:49  |  476429

@apo: das war nichtmal böse gegen nur die Älteren gemeint 😉
das Thema Videobeweis etc. haben wir hier oft genug, muß nicht heute schon wieder sein

@Dan: nur Fußball schauen geht natürlich auch 😉
je nachdem, wie man sich als blinkende Werbetafel dabei fühlt
-> hey, Choreos wären so auch möglich
für Epileptiker wie @sunny ist das natürlich nix
wobei ich @LA49’s Vorschlag eher ablehnend gegenüberstehe, in Zeiten von Möchtergernhackern, die per ISM-Catcher mal eben sämtliche Nutzerkontos der nebenan sitzenden Zuschauer abräumen können


23. Juni 2015 um 12:53  |  476430

😯


23. Juni 2015 um 12:55  |  476431

@Dan 12:34

Machen es dann wie @Sunny in den Achtziger & gehen woanders hin. Wie wäre es denn als Bsp. zu #BW90? 👉die sollen ja wieder hip sein und haben die gleichen Farben. 😁

Einen schönen Queen Tag trotz des ☔️

http://bz.de/?p=2503979


23. Juni 2015 um 12:59  |  476432

@Blauer Montag // 23. Jun 2015 um 12:44

PN kann auch IV spielen, da brauchen wir nicht unbedingt einen neuen, ebenso Lusti und Hegeler. Dazu Beyer langsam aufbauen und es passt, denke ich. Bei den wenigen Euros, die wir wohl zur Verfügung haben sind andere Transfers für offene Baustellen wohl wichtiger.


lieschen
23. Juni 2015 um 13:01  |  476433

@Plumpe71 // 23. Jun 2015 um 12:45

Schlag mih … aber ich habe das Gefühl Bd kommt
und ich laube auch dass er passen könnte .. ichsehe die Sperre von Moskau und der klare Wille des Spielers und das zeigt das da was geht und das investiert werden muß dass ist glaub ich Preetz/ DArdai klar .
Ich lehne mich mal aus dem Fenster und sage das wird auch beim Vertragsgespräch ( Dardai Vertrag ) zwischen den beiden ein großer Punkt gewesen sein .
Pokern kennt man doch … schön wäre es wenn Bd ( so er den kommt) die gesamte Vorbereitung mitmachen kann.

Ich schrieb vor ein paar Tagen schon mal dass mein Gefühl sagt dass er das Moskauer Trainingslager nicht mitmacht ( Ende der Woche ) … wissen tu ich das nicht , aber ich hatte letzte Jahr genau das gleiche Gefühl bei Stocker wo die Gerüchte aufkamen( so nach dem Motto fast sicher dass er kommt)


Blauer Montag
23. Juni 2015 um 13:07  |  476434

Ja gut NKB, den Namen Beyer hat ich als Backup für die IV nicht auf dem Schirm. Ob Hegeler, Lusti oder Niemeyer passable IV spielen können, ist zumindest diskutabel. Gerade was deren Passspiel nach Balleroberung betrifft. Du hast natürlich recht. An oberster Stelle der Prioritätenliste stehen die von mir unter A. und B. genannten Problempositionen um 12:44 Uhr.


Dan
23. Juni 2015 um 13:09  |  476435

Kann man dann nicht das ganze Trikot so machen und als lebender Pyro im Block stehen?


Herthas Seuchenvojel
23. Juni 2015 um 13:13  |  476437

@Dan: virtuelle Hexerverbrennung?
das dürfte mindestens im Familienblock zu etlichen Alpträumen + Theraphiestunden führen

@Bolly: wie begrüßt man eine Queen?
mit ihr heimischen Wetter
passt doch


Blauer Montag
23. Juni 2015 um 13:14  |  476438

Und dazu der Slogan „So verbrennen wir das Geld unserer Aktionäre“. 😈


Dan
23. Juni 2015 um 13:21  |  476439

@Bolly // 23. Jun 2015 um 12:55

Vielleicht mal eine Nostalgie – Tour mit Hertha Trikot zu

TEBE
BW90
SCC
Spandauer SV
Tasmania

und am Wackerweg 4 legen wir paar Blumen ab.


L.Horr
23. Juni 2015 um 13:21  |  476440

……….. könnte mir vorstellen das Hertha bereits einige Sponsoren auf dem “ 5 Mio €-Level “ an der Angel hat , sich aber nicht so billig verkaufen lassen möchte.

Orientiert , z.B. an Bremens 7.5 Mio € p.a. , soll die Suche meinet wegen ruhig noch dauern.

Wenn sportfive angeblich so aus der Übung ist (???) , dann hat vielleicht sogar die KKR etwas im Ärmel.

LG


La49
23. Juni 2015 um 13:22  |  476441

Also wenn hier schon mit BW90 an die alten Zeiten angeknüpft wird, könnten wir doch mit dem SFB Logo auf dem Trikot auflaufen.

#sponsor_freie_brust


23. Juni 2015 um 13:22  |  476442

home24 finde ich als Trikotsponsor und Werbepartner sehr interessant, ist ja auch ab und an hier rechts im Block zu sehen!! Wer Weiß warum 🙂 Haben jedenfalls interessante Produkte mit denen man etliche Aktionen machen kann und Werbung dazu 😉


23. Juni 2015 um 13:25  |  476443

Wenn endlich nur der BER fertig wäre dann hätten wir sicher einige Fluggesellschaften als Investoren zur Verfügung!!


pax.klm
23. Juni 2015 um 13:30  |  476444

NKBerlin // 23. Jun 2015 um 13:25
Scherzkeks…, die können dann nicht mehr werben…


lieschen
23. Juni 2015 um 13:30  |  476445

@Sponsor

also nachdem letztes Jahr auch erst spät ans Licht kam dass der KKR – Deal gemacht wurde … kann ich mir vorstellen dass auch beim Thema Sponsor bestimmt etwas im Gange ist … aber auch da natürlich gepokert wird … also locker leiben


23. Juni 2015 um 13:42  |  476446

keine Ahnung, ob Pokern oder anderes hinter allem steckt. -Wichtig wäre, die wichtigen Transfers so bald wie möglich auf den Trainingsplatz zu bekommen…Wir haben mit den späten Transfers ja so unsere Erfahrungen gemacht..und mit jenen, die aus fremden Ligen kommen…auch.


La49
23. Juni 2015 um 13:48  |  476447

Dass es bei Hertha eine Streichliste gibt, ist nicht erst seit heute bekannt. Ob das für die Verhandlungen über Ablösen sinnvoll ist, sei mal dahingestellt.

Was mich verwundert, ist, dass die Namen der betroffenen Spieler nirgendwo gehandelt werden.

Klar, es muss in Preetz‘ ureigenstem Interesse sein, dass das geräuschlos über die Bühne geht. Wenn er da die Berliner Medienlandschaft ins Boot holen kann: Wunderbar!

Aber die Medienlandschaft bei potentiellen aufnehmenden Vereinen kann er nicht „kontrollieren“.

Insofern wundert es mich schon, dass Namen wie van den Bergh, Wagner, Burchert, Jarstein, Niemeyer, ÄBH nirgendwo als zumindest diskussionswürdige Zugänge bei anderen Vereinen ins Gespräch gebracht werden.

Sind die allesamt wirklich so schlecht, dass im Umfeld anderer Vereine nichtmal im leistesten Ansatz über die Option, dass diese Spieler einen Kader verstärken könnten, nachgedacht wird?

Es hat ja fast den Eindruck, dass Hertha noch Geld drauflegen muss, um den Kader zu verschlanken.


ubremer
ubremer
23. Juni 2015 um 13:48  |  476448

@kkr-Deal

wurde Anfang Februar 2014 publiziert


23. Juni 2015 um 13:54  |  476449

@ LA…na ja..für deutsche Erstligisten..kommen sie vermutlich nicht in Frage..


23. Juni 2015 um 13:55  |  476450

@La49 // 23. Jun 2015 um 13:48 – Ja, dies verstehe ich halt auch nicht, deshalb mein Vergleich gestern mit dem HSV!!


lieschen
23. Juni 2015 um 13:55  |  476451

@ubremer // 23. Jun 2015 um 13:48

ich meinte nicht das publizieren, sondern es wurde nicht viel früher bekannt dass so in großer Deal im Raume steht


Herthas Seuchenvojel
23. Juni 2015 um 14:00  |  476452

@LA49
m.M. nach pures Pokern beider Seiten
Micha will noch nicht den großen Räumungsverkauf anpreisen, um die Preise nicht gänzlich in den Keller zu treiben
und Vereine, die halbwegs schon ein Auge auf einen unserer Spieler haben, klopfen erstmal sinnvollere Alternativen ab und warten auf den Startschuss zum Räumungsverkauf
nicht ohne Grund wollen wir diese ja abgeben, da kann ja leistungstechnisch was nicht stimmen
kann böse schiefgehen, wenn wir am Ende auf etliche sitzenbleiben und weiter mitschleppen müssen


La49
23. Juni 2015 um 14:06  |  476453

Wir hatten hier neulich ja das Thema, wie man einen Spieler mit einem Video der besten Szenen hypen kann.

Das von Sandro Wagner (Highlights 14/15) ist doch perfekt:
https://www.youtube.com/watch?v=MXt65eFPi48

Warum will den keiner?


heiligenseer
23. Juni 2015 um 14:07  |  476454

@NKBerlin:

Könntest du jetzt bitte noch einmal kurz erläutern was beim HSV bisher besser läuft?


23. Juni 2015 um 14:15  |  476455

Immerhin sind schon vier Spieler weg oder so gut wie.


23. Juni 2015 um 14:17  |  476456

OT:

Ruhe in Frieden, Tosca.


heiligenseer
23. Juni 2015 um 14:20  |  476457

Welche davon haben einen laufenden Vertrag über den 30.06 hinaus?

Du wirst sicherlich gleich Sobiech anführen. Dieser wird an St. Pauli verschenkt.

Die Situation könnte man mit Holland vergleichen. Würden wir ihn an Darmstadt verschenken wäre er schon lange Weg. Der Herr Preetz versucht aber eine kleine Ablöse und eine Nachzahlung herauszuholen. Ist das nun auch wieder falsch?


Freddie
23. Juni 2015 um 14:24  |  476458

@NKBerlin

Ich glaube, ich schreibe es zum dritten Mal: Die Verträge der Hamburger sind ausgelaufen. Das kann man doch nicht vergleichen.


23. Juni 2015 um 14:25  |  476459

Rocket Internet wird nicht Herthas neuer Hauptsponsor wird gerade bestätigt!


23. Juni 2015 um 14:26  |  476460

@ Freddie – etwas schon, da unsere Spieler selbst mit Vertrag auch Ablösefrei gehen dürften wenn man ihnen keine Steine in den Weg legen will, wie es heißt.


23. Juni 2015 um 14:27  |  476461

«Wir streben kein Sponsoring von
Hertha BSC an. Wir wünschen der Mannschaft aber sportlich alles Gute», sagte das Vorstandsmitglied Alexander Kudlich am Dienstag auf der Hauptversammlung des Unternehmens in Berlin.


flötentoni
23. Juni 2015 um 14:28  |  476462

zu La49’s Link (pöse!!!) würde doch RTL 2 als Sponsors passen…Die schicken den Trödeltrupp vorbei und Otto, Sükrü und Co verkaufen unsern Krempel meistbietend 🙂


heiligenseer
23. Juni 2015 um 14:33  |  476463

@NKBerlin:

Meinst du, dass Wagner, van den Bergh und Niemeyer einen ähnlich hoch dotierten Vertrag bei einem neuen Verein erhalten?


Dan
23. Juni 2015 um 14:36  |  476464

Die einen (HSV) gehen, weil sie kein Geld mehr vom Arbeitgeber bekommen und die anderen (HBSC) haben noch Vertrag (wahrscheinlich gut dotiert) und gehen nicht einfach „unter Wert“ weg. Wer will ihnen das verbieten, gutes Geld auch weiterhin abzusitzen.

Es muss doch auch für den Spieler passen, nicht nur sportlich sondern auch finanziell.

Sehe da meines Erachtens keine wirklichen Paralellen.


La49
23. Juni 2015 um 14:37  |  476465

@NKBerlin // 23. Jun 2015 um 14:27

Haben sich die Freunde bei BILD/BZ aber mal wieder fett vergaloppiert.

Nach #lolita_gate nun #sponsor_gate.

Morgen präsentieren sie uns Messi als Neuzugang, weil der das Oly so geil fand und irgendein ehemaliger Nationalspieler, der jetzt bei irgendeiner Agentur seine Sky-Bezüge aufbessert irgendwaswas von „Messis passen nach Berlin“ fantasiert.


Blauer Montag
23. Juni 2015 um 14:40  |  476466

Ja La49,
Berlin ist randvoll mit Messies der verschiedensten Nationalitäten ….


Blauer Montag
23. Juni 2015 um 14:43  |  476467

Jepp Herthas Seuchenvojel // 23. Jun 2015 um 14:00 . Sooo spielt man Poker.

Möchtest du wissen, welche Blätter ich gestern beim Skat auf die Hand bekam?


23. Juni 2015 um 14:43  |  476468

…und Zweitligisten, Österreicher u.a. haben nicht die Kohle für die Gehälter ( ÄBH…)..und HSV..sind neben @ Freddis Mantra..auch irgendwie andere Namen…
Ich hoffe auf Ronny und arab. Liga..alle anderen sind finanziell vergleichsweise eher marginal zu kalkulieren..schätze ich.


Dan
23. Juni 2015 um 14:47  |  476469

Fabian Holland trainiert seit Sonntag bei Darmstadt weiterhin mit.

Anscheinend hat Hertha BSC ihm keine Steine in den Weg gelegt, jetzt liegt es an Darmstadt, dass Fabian Holland nicht am 28.06. bei Hertha zum Training erscheinen muß und ggf. am 26.06. in einem Freundschaftsspiel für Darmstadt auflaufen kann.


flötentoni
23. Juni 2015 um 14:49  |  476470

@DAn, ich glaub die Leihe geht bis 30.6.15…


Dan
23. Juni 2015 um 14:57  |  476471

@flötentoni // 23. Jun 2015 um 14:49

Dann müsste er am 28.06. nicht bei Hertha BSC auftauchen. Ist wohl ähnlich gelagert wie letztens mit Lasogga. Leihe gilt bis Saisonende.

Aber habe keine „Beweise“.


Alpi
23. Juni 2015 um 14:58  |  476472

Jupp ist so, Leihe geht bis 30.06.2015


23. Juni 2015 um 14:58  |  476473

Fabian Frei (ZM) wechselt als Geis Ersatz nach Mainz – Helau


23. Juni 2015 um 15:01  |  476474

Bei Hertha heißt es weiter Blümchen zählen, es kommt einer, es kommt keiner………


Freddie
23. Juni 2015 um 15:07  |  476475

@Holland
Lt Frankfurter Rundschau soll er schon Vertrag unterschrieben haben. Nun müssten sich noch die Vereine einigen.
Kann mir dieses Procedere nicht vorstellen.


23. Juni 2015 um 15:08  |  476476

@Dan // 23. Jun 2015 um 14:47:

Die Leihfrist für FH hat eine Laufzeit bis einschliesslich 30.06.2015, weshalb er auch jetzt noch in Darmstadt trainiert – Vertrag ist Vertrag.


23. Juni 2015 um 15:09  |  476477

Hat ja schon @Alpi geschrieben…


Delann
23. Juni 2015 um 15:09  |  476478

Dan // 23. Jun 2015 um 14:47

Fabian Holland trainiert seit Sonntag bei Darmstadt weiterhin mit.

Anscheinend hat Hertha BSC ihm keine Steine in den Weg gelegt, jetzt liegt es an Darmstadt, dass Fabian Holland nicht am 28.06. bei Hertha zum Training erscheinen muß und ggf. am 26.06. in einem Freundschaftsspiel für Darmstadt auflaufen kann.

Die Leihe geht bis 30.06.2015. Ergo kann er am 26.06. am Freundschaftsspiel teilnehmen.

Man hört, dass es wohl um knapp 500.000 Euro gehen soll. 250.000 Euro Ablöse und 250.000 Euro im Falle des Klassenerhalts als Gebot der Darmstädter gegenüber 500.000 Euro Ablöse und 500.000 Euro im Falle des Klassenerhalts als Forderung von Hertha…

Der Geschäftsführer der Darmstädter zeigt sich aber noch zuversichtlich, dass man zu einander findet…

HaHoHe,
Delann


Dan
23. Juni 2015 um 15:11  |  476481

P.S.

Wieso darf dann Polter nicht bei Union traineren?


Kamikater
23. Juni 2015 um 15:12  |  476482

Dan
23. Juni 2015 um 15:14  |  476483

Ok, scheint wohl eine Machtfrage zwischen Verein/Manager und Spieler zu sein.

Danke.


Delann
23. Juni 2015 um 15:17  |  476484

Dan // 23. Jun 2015 um 15:11

Wieso darf dann Polter nicht bei Union traineren?

Sein Leihvertrag läuft zwar auch am 30.06.2015 aus, aber wer weiß, wass sie darin für die Vorbereitungszeit festgehalten haben… Hannover 96 und ein englicher Zweitligist sollen Angebote hinterlegt haben…


Dan
23. Juni 2015 um 15:21  |  476485

Ist mir jedenfalls unverständlich. Das Risiko trägt der verleihende Verein. Verletzt sich jetzt Holland im Training oder Freundschaftsspiel in Vorbereitung einer neuen Saison, dann sind wir die Dummen.


Kamikater
23. Juni 2015 um 15:47  |  476486

Kamikater
23. Juni 2015 um 15:49  |  476487

@freddie um 15:07
Du willst heiraten. Püppi sagt: „Ick will! Aber nur unter 500 Bedingungen…“
😆


Blauer Montag
23. Juni 2015 um 15:52  |  476488

„Vertrag ist Vertrag.“
Aber für welche Liga? :mrgreen:


Freddie
23. Juni 2015 um 16:24  |  476489

@Kami 15:49

Ich glaube der Vergleich hinkt wie der von Hertha vs HSV 😉

Oder wie olle icke derzeit


La49
23. Juni 2015 um 16:36  |  476490

Hmm, in 5 Tagen ist Trainingsauftakt und wir haben nichts weiter als einen Neuzugang und ein paar Luftballons, die die BILD-Redaktion hat fliegen lassen.

Puh, eine Saure-Gurken-Zeit ist dagegen richtig aufregend!


Exil-Schorfheider
23. Juni 2015 um 16:38  |  476491

Kamikater // 23. Jun 2015 um 15:47

Über diese Art Pokal-Modus wird an der Basis nur geschimpft…


Paddy
23. Juni 2015 um 16:40  |  476492

Preetz hat halt nen Stock im Arsch und bekommt die Transfers nicht so schnell über die Bühne 😉


Freddie
23. Juni 2015 um 16:43  |  476493

Meine Damen und Herren, es singkt für Sie:
Das Niveau


La49
23. Juni 2015 um 16:49  |  476494

Das Friesenhaus lullt gerade alle so sehr ein, dass man nur hoffen kann, es kommt kurz vor Saisonbeginn ein Paukenschlag, der uns alle rechtzeitig wieder aus dem Dornröschenschlaf aufweckt.


Paddy
23. Juni 2015 um 16:49  |  476495

😀 Nie Wo?^^


Joey Berlin
23. Juni 2015 um 16:55  |  476496

@Kamikater // 23. Jun 2015 um 15:12

Die Verdächtigen haben selber genug Probleme…

#Oliver Samwer wird Bittsteller
Rocket Internet braucht noch mehr Geld

http://www.n-tv.de/wirtschaft/Rocket-Internet-braucht-noch-mehr-Geld-article15360066.html


Sir Henry
23. Juni 2015 um 16:56  |  476497

Schon ein Unding, dass das Friesenhaus nicht täglich ein Pressebulletin veröffentlicht mit dem Stand der Verhandlungen in Sachen Sponsorsuche und Vertrags- bzw. Wechselverhandlungen der Spieler.


Sir Henry
23. Juni 2015 um 16:57  |  476498

Sir Henry
23. Juni 2015 um 16:58  |  476499

Oh, @Joey war flinker.


La49
23. Juni 2015 um 17:02  |  476500

@sir henry

ja, die Pausenbespassung sind echt ausbaufähig!
😉

@joey berlin
Wandelanleihen über 2 Mrd bis 2020. Die 1,5 Mrd € des Börsengangs reichten gerademal sieben Monate. Ist schon gewaltig in die Zukunft gedacht. Der Kapitalhunger ist beeindruckend, Fand aber, dass Oli heute für seine Verhältnisse nachdenklich wirkte. Oder war es nur die Krawatte?


Freddie
23. Juni 2015 um 17:35  |  476501

@sir

Und dann immer diese Geheimtreffen, ohne vorher die Zeitungen mit den großen Buchstaben zu informieren


Ursula
23. Juni 2015 um 18:07  |  476502

Mensch @ Montag, Du alter „Germanist“…

„B. EIN(EN!) Achter , der aus zentraler Position
heraus mit an Herthas Spieleröffnung arbeitet.
C. EIN(EN!) Innenverteidiger als Backup.“…

Herthas Seuchenvojel // 23. Jun 2015 um 12:49

„für Epileptiker wie @sunny ist das natürlich nix“

Was ist das denn…?


Sir Henry
23. Juni 2015 um 18:08  |  476503

@Freddie

Schlimm.


Blauer Montag
23. Juni 2015 um 19:16  |  476504

La49 // 23. Jun 2015 um 17:02

@sir henry

ja, die Pausenbespassung sind echt ausbaufähig!

Gemach, mein Gastbeitrag zur Pausenbespaßung schlummert noch in den Schubladen der Blogväter.

Recht haste Ursul@ um 18:07. Krass korrektes Deutsch wäre es letztlich, in C. zu schreiben „Ergänzungsspieler“ statt „Backup“.


Blauer Montag
23. Juni 2015 um 19:24  |  476505

Ingo Schiller

Das Lied von der Glocke
(Vivos voco. Mortuos plango. Fulgura frango*)

Festgegossen in der Erden
Steht das Stadion aus Beton.
Heute muß die Hertha werden,
frisch, Gesellen, seid zur Hand!
Von der Stirne heiß
rinnen muß der Schweiß,
soll das Werk den Meister loben;
doch der Segen kommt von oben.

Zum Werke, das wir ernst bereiten,
geziemt sich wohl ein ernstes Wort;
wenn gute Reden sie begleiten,
dann fließt die Arbeit munter fort.
So laßt uns jetzt mit Fleiß betrachten,
was des Werners Macht entspringt;
den schlechten Mann muß man verachten,
der nie bedacht, was er vollbringt.
Das ist’s ja, was den Menschen zieret,
und dazu ward ihm der Verstand,
dass er im innern Herzen spüret,
was er erschaffen mit seiner Hand.


Freddie
23. Juni 2015 um 19:53  |  476506

Nico wieder in der Startformation


Exil-Schorfheider
23. Juni 2015 um 19:54  |  476507

Diesmal als LM.

#polyvalent


Silvia Sahneschnitte
23. Juni 2015 um 20:01  |  476508

Muss der Vermarkter zu Saisonbeginn einen Sponsor finden?
Wenn ja, was passiert wenn er keinen findet? Muss er dann Ausfallzahlungen an Hertha leisten?
Mit lieben Grüßen
Ihre Silvia Sahneschnitte


Bakahoona
23. Juni 2015 um 20:21  |  476509

@Opa – mal elegant den Punkt, der Kritisiert wurde völlig ignoriert – mir ging es um diese dämliche Polemische Behauptung die Spieler würden es erst aus der Presse erfahren, dass ist ein ekelhafter Umgang mit Fakten, bzw wieder ungezogenes Lästern. Ob der Informationsfluss klug ist, steht auf nem anderen Blatt. Kapierste?


U.Kliemann
23. Juni 2015 um 20:40  |  476510

Also,startet Herha lt. Blöd auswärts oder zu Hause?
Alles andere interssiert mich zur Zeit nicht. Auch wenn der blaue Montag noch so schön dichtet. Offensichtlich scheint er am Montag ein gutes Blatt
gehabt zu haben. Deshalb spielt er wohl auch Montags
oder?


Derby
23. Juni 2015 um 20:55  |  476511

Starker Anfang von Schulle.

Sehr konzentriert.

Uff was für ne Chance von Younes.


Derby
23. Juni 2015 um 21:00  |  476512

Schulz mit der dritten guten Flanke – sehr gut.


HerthaBarca
23. Juni 2015 um 21:02  |  476513

NS hat sich die ganze Saison die Flanken für heute aufgespart!


23. Juni 2015 um 21:11  |  476515

@Herthas Seuchenvojel

Der Epileptiker-Spruch um 12:49 war ja wohl total daneben.
Falls ich was nicht verstanden haben, stell es bitte klar, ansonsten sollte wohl eine Entschuldigung fällig sein.

Schulz ist in dieser offensiven Ausrichtugn deutlich präsenter als in unserem Defensiv-Stiefel.
Liegt aber wohl auch an den Gegnern
#U21istkeineBundesliga

#Saisonstart
Ist mir noch schnuppe…..1. bin ich da eh im Urlaub und 2. erstmal den Kader und den Sponsor festzurren.

Wenn S5 da vom Saisonstart redet, ist irgendwas schiefgelaufen


Exil-Schorfheider
23. Juni 2015 um 21:25  |  476516

Für die Vorgehensweise von S5 gehört denen auch der letzte Provisionsanteil gestrichen…


Derby
23. Juni 2015 um 21:26  |  476518

Schulz – Schade kann nicht schießen.

Kommt noch wenn er ruhiger wird 🙂


Herthas Seuchenvojel
23. Juni 2015 um 21:27  |  476519

@backs:
das war nicht böse gegenüber @sunny gemeint
soweit ich weiß, ist er Epileptiker (berichtige mich bitte zum Guten)
und das Stroboskoplicht gewisse Anfälle auslösen kann, ist auch nicht neu
du siehst, nicht abwertend gemeint und schon garnicht willentlich ärgernd 😉


lieschen
23. Juni 2015 um 21:27  |  476520

schulz spielt super


Opa
23. Juni 2015 um 21:27  |  476521

#immerhertha im Trainingslager
Heute abend Unterkunft fix gebucht. Wir residieren standesgemäß im Zentrum der 6700 Einwohner umfassenden Gemeinde, Opa spricht morgens vom Balkon zum Volke, nachdem er des Nächtens die umliegenden Wälder entholzt hat. 😀

@Bakahoona: Netter Versuch 😉 Wo habe ich behauptet, die Spieler hätten es aus der Presse erfahren. Nochmal: Du brichst Dir keinen Zacken aus der Krone, meinen Post missverstanden zu haben. Aber mir taschenspielerartig eine Aussage in den Mund zu legen würde ich mich nicht mal beim Blogchef trauen 😛

@Silvia Sahneschnitte: Nach gesicherten Informationen gibt´s keine Ausfallzahlungsklausel.

@BM: Egal wie dicht Du bist, Joethe war Dichter!

@Seuche: Was da los?


ubremer
ubremer
23. Juni 2015 um 21:37  |  476522

@JohnBrooks

steht im 23er-Kader der USA für den Gold-Cup (7.-26. Juli), den Nationaltrainer Jürgen Klinsmann soeben bekannt gegeben hat

Quelle

Wenn die USA die Vorrunde überstehen (Gegner sind Panama, Honduras und Haiti), wird Brooks im Anschluss vermutlich Urlaub erhalten – und damit zum Bundesliga-Saisonstart fehlen


U.Kliemann
23. Juni 2015 um 21:39  |  476523

Saisonstart interssiert mich einfach mehr z.Zt.,weil der Rest ist soviel Spekulatius ,da kann ja nicht mal
der Blogchef etwas definitives sagen.Und 1892 wieso könnte sich jetzt @Ursula mit uns auf neutralem Boden treffen? Aber ich glaube ich habe
verstanden.


U.Kliemann
23. Juni 2015 um 21:41  |  476524

Wieviel Einzelzimmer sind denn noch frei @Opa?


Sir Henry
23. Juni 2015 um 21:42  |  476525

Kachunga verlässt Paderborn.

Wie konnten wir den nur…


Opa
23. Juni 2015 um 21:43  |  476526

@U.Kliemann:

1. Spielplan
Entweder beginnt die Saison mit einem Heim- oder einem Auswärtsspiel 😛 Die DFL gibt am Freitag um 12 Uhr in einer PK den Rahmenterminplan bekannt, spätestens dann wissen wir bescheid.

2. Einzelzimmer?
Ich erschnarche mir schon eins 😀


ubremer
ubremer
23. Juni 2015 um 21:46  |  476527

@Kachunga

verlässt Paderbon, @sir hat es bereits erwähnt, und wechselt zum FC Ingolstadt

Quelle


23. Juni 2015 um 21:46  |  476528

@herthas seuchevojel

Danke 😉


derby
23. Juni 2015 um 21:55  |  476529

Schulz bester Deutscher.
Klasse Pass gerade.

Aber Deutschland ist mir zu passiv. Meyer ein Ausfall und


Morje
23. Juni 2015 um 21:55  |  476530

Falls noch nicht erwähnt:
Yabo nach Salzburg, Frei nach Mainz

Wo bleibt denn nun der hochkarätige Mittelfelder?
Bisher war der Lange doch recht schnell, vor allem im Vergleich zu Hoeness, der ja meist erst am letzten Tag einkaufte.

Schulle!!


23. Juni 2015 um 21:55  |  476531

1:0 Schulz 🙂


ubremer
ubremer
23. Juni 2015 um 21:56  |  476532

@NicoSchulz

Torjäger


derby
23. Juni 2015 um 21:56  |  476533

Niccccooooooo


Hoppereiter
23. Juni 2015 um 21:56  |  476534

Schulle trifft zum 1:0 supi 🙂


Tsubasa
23. Juni 2015 um 21:56  |  476535

Goaaaaaaaaaaaaaaaaal


jenseits
23. Juni 2015 um 21:56  |  476536

Nico!!!


psi
23. Juni 2015 um 21:56  |  476537

Nico Schulz, Superstar!!!


Opa
23. Juni 2015 um 21:56  |  476538

Tor durch Schulz!


Braunschweiger
23. Juni 2015 um 21:57  |  476539

Unser neuer Goalgetter…vorher schon ein Traumpass.


glimpi
23. Juni 2015 um 21:57  |  476541

Toooooooor. Nico


Friedrichshainer
23. Juni 2015 um 21:57  |  476542

NICOOOOOOOOOO!!!!


fg
23. Juni 2015 um 21:58  |  476543

Super, jetzt können die Angebote kommen!


Friedrichshainer
23. Juni 2015 um 21:58  |  476544

Hehe mein Stream geht wohl etwas nach.


23. Juni 2015 um 21:58  |  476545

Dass Yabo nach Salzburg geht, zeigt eigentlich nur, dass er die Kohle mitnimmt
Steigt RB auf, wird er nächstes Jahr nach Leipzig umziehen


fg
23. Juni 2015 um 21:59  |  476546

Hoeness kaufte am letzten Tag ein?
Muss ein anderer Hoeness bei einer anderen Hertha gewesen sein.


Sir Henry
23. Juni 2015 um 22:00  |  476547

@ub

Hatte nur nicht mitbekommen, wohin Kachunga wechselt. Danke für die Info.

Ingolstadt überrascht mich aber, muss ich zugeben.


Morje
23. Juni 2015 um 22:00  |  476548

Stüge Leipzig auf, wäre er denen wohl auch zu „klein“, wenn er das uns schon ist


Fnord
23. Juni 2015 um 22:00  |  476549

Laut TM hat Schulz Vertrag bis 2016

@ubremer
Liegt ihm schon ein Angebot zur Verlängerung vor?


ubremer
ubremer
23. Juni 2015 um 22:03  |  476550

@Fnord,

denke, dass der Manager sich gerade einen Knoten ins Taschentuch gemacht hat


Fnord
23. Juni 2015 um 22:06  |  476551

@ubremer
Jetzt erst ? 😉


Freddie
23. Juni 2015 um 22:06  |  476552

Ausgleich


TassoWild
23. Juni 2015 um 22:08  |  476553

#Bittencourt

Schade, den hätte ich vor vielen Jahren gern aus Cottbus zu und geholt.
UPS. Ausgleich 🙁


U.Kliemann
23. Juni 2015 um 22:09  |  476554

Und verdient!


23. Juni 2015 um 22:12  |  476555

ich freue mich über u seren Berliner Jungen..bin grade erst angekommen, aber gelesen, das er das Tor gemacht hat. In seiner Altersklasse ist er einer der besten in deutschland auf seiner Position. Aber leider wird auf ihm in Berlin gerne ziemlich abgeldert. Kein leichtes Pflaster für den Nachwuchs…#Meckernstattdördern


derby
23. Juni 2015 um 22:12  |  476556

Warum spielt Meyer immer noch?


Opa
23. Juni 2015 um 22:13  |  476557

#Schulz
Schulz mit wirklich gutem Spiel. Ob das aber reicht, um an Stocker und demnächst Dschuschi vorbeizukommen? Ich hab da so ganz leise Zweifel und beneide unseren GF SpuK nicht, wie er das Dilemma lösen soll.

#U21
Ist ein durchaus hochwertiges Spiel. Schönheitsfehler: Hertha spielt nicht. Daher so ein bißchen wie Methadon.

#Kachunga
Ein Fall für die Abteilung „wie konnten wir den nur gehen lassen“? 😉


Neuköllner
23. Juni 2015 um 22:17  |  476558

Volland, Can und Meyer absolute Totalausfälle


fg
23. Juni 2015 um 22:19  |  476559

@KnotenimTaschentuch

muss nicht nötig sein, wenn man ihn nach 1-2 weiteren guten Spielen jetzt schon zu nem guten Preis verkaufen kann.


derby
23. Juni 2015 um 22:20  |  476560

Jup Leider heute

Ich verstehe nicht, das Hrubesch nicht Arnold bringt.


fg
23. Juni 2015 um 22:21  |  476561

@BrooksbeimGoldCup

düfte beim Saisonstart die IV Langkamp/Lustenberger bedeuten.
Kann ich mit leben.


fg
23. Juni 2015 um 22:28  |  476562

Ach Flipper…


Opa
23. Juni 2015 um 22:29  |  476563

Naja, Brooks ist halt für ein paar Tage weg, dabei verlernt er ja weder Stellungsspiel noch dürfte ihm Fitness abgehen. Brooks dürfte noch nach Bad Saarow mitfahren und kommt wieder, wenn die Mannschaft aus Schladming zurückkehrt. Kein Grund zum Zähneklappern.


Kamikater
23. Juni 2015 um 22:29  |  476564

@Morje 22:00
Stüge? Das trögt zur Erheiterung bei.


Opa
23. Juni 2015 um 22:33  |  476565

Kami, bist Du schon wieder grödig?


jenseits
23. Juni 2015 um 22:36  |  476566

Schade, hätten die anderen Nicos Konzentration an den Tag gelegt, hätte die deutsche Mannschaft wohl gewonnen. Klasse Spiel von Schulz.


derby
23. Juni 2015 um 22:37  |  476567

Uffff

Schlechtes Spiel mit einigen starken Ausfällen.

Bis zur 60 Mi. Schulz bester mann. Dann ausgepowert.


fg
23. Juni 2015 um 22:41  |  476568

@Opa:

Ich verstehe Uwe Bremer so, dass Brooks beim Saisonstart sogar noch im Urlaub wäre (goldcupbedingt).


xXx
23. Juni 2015 um 22:41  |  476569

Tja, Brooks (wie erwartet) beim Gold Cup. Um so wichtiger ist die Verpflichtung eines IVs (Heitinga wird ja gehen) in den nächsten ein bis zwei Wochen. Nicht auszudenken, man müsste zu Saisonstart gleich auf eine Notlösung mit Lustenberger oder Hegeler in der IV bauen.


U.Kliemann
23. Juni 2015 um 22:44  |  476570

Am meisten freue ich mich über olympia 2o16 mit
lahm und Mertes?


Kamikater
23. Juni 2015 um 22:44  |  476571

@Opa
Ey ohne Bimbes…


xXx
23. Juni 2015 um 22:50  |  476572

@ Opa

Der Gold Cup geht vom 07. Juli bis 26. Juli. Üblicherweise ist vor einem Turnierstart ja auch noch eine Vorbereitung mit dem Nationalteam.

Das Trainingslager in Bad Saarow der Hertha geht vom 03. Juli bis 08. Juli. Da wird Brooks also auf keinen Fall sein.

Aus Schladming kehrt die Mannschaft zurück, so ziemlich fast genau am Finaltag des Gold Cup (wo die USA einer der Topfavoriten ist). Auch da wird Brooks also mit sicherheit nicht zurück sein.

Nach so einem Turnier wird Brooks auch noch Urlaub haben.

Vor Anfang August wird Brooks also nicht zurück sein. Vielleicht in etwa so zur 1. Pokalrunde in Bielefeld.

Aber dann wird er auch erst wieder in Berlin sein, dass heißt er muss dann noch wochenlang Kondition nachholen, weil er die gesamte Vorbereitung verpasst hat.

Richtig planen kann Hertha mit Brooks dann vllt. wieder so zwischen dem 3. bis 5. Bundesligaspieltag.

Einigermaßen realistisch eingeschätzt.


Kamikater
23. Juni 2015 um 22:58  |  476573

Wie soll Brooks denn, wenn am 26.07. ein Finale wäre, am 07.08. in Bielefeld auf dem Platz stehen, wenn er noch Urlaub braucht und noch nicht mit dem Team trainiert hat und ausgepowert ist?

M.M. nach wäre er also frühestens zum Ligastart 14.08. wieder dabei.


hurdiegerdie
23. Juni 2015 um 23:07  |  476574

Prinzipiell bin ich ja positiv für die nächste Saison eingestellt. Das mit Brooksens Gold Cup habe ich schon vor einigen Tagen angemerkt. Ebenso, dass Schieber nicht fit sein wird zum Saisonstart. Kalou zwar mit vollmundigen Versprechen, allein ich sehe ihn nicht so stark, auch nicht mit Vorbereitung.

Passt mir alles nicht. Lücken auf zwei zentralen Positionen. Es wird Zeit, dass ein IV und ein Stürmer kommen und zwar rechtzeitig zur Vorbereitung. Und natürlich ein OM.

Negativspiralen entwickeln sich schnell.

Sorry an Opa und HerthaBarca, ich hab’s nicht hinbekommen (aber danke für die Planung).


fg
23. Juni 2015 um 23:16  |  476575

Wieso sollte nicht Lustenberger ein paar Spiele auf IV machen können?


Opa
23. Juni 2015 um 23:23  |  476576

@xXx und fg: Die Vorbereitung hab ich vollkommen vergessen. Ob Brooks nach dem Turnier einen langen Urlaub braucht? Der muss ja zum Turnier schon fit sein.

@hurdie: Alles gut, wir sehen uns schon wieder 🙂


hurdiegerdie
23. Juni 2015 um 23:24  |  476577

fg // 23. Jun 2015 um 23:16

Meines Erachtens wäre das eine Notlösung. Soll sich jetzt Lusti mit Langkamp in der Vorbereitung auf IV einspielen, wenn er danach eigentlich im defensiven Mittelfeld spielen soll, das sich auch einspielen muss, um besseren Druck im Spiel nach vorne zu haben? Dann kann Lusti weder IV richtg noch DM.

Ich finde das suboptimal. Die sollen sich doch in der Vorbereitung einspielen, um dann die Liga anzugreifen. Für mich mit Lusti im DM. Eingespielt.

Besser wäre es einen weiteren IV, den es eh‘ braucht, rechtzeitig zu holen, damit er sich einspielen kann. Brooks muss dann eben um seinen Platz kämpfen.


Herthas Seuchenvojel
24. Juni 2015 um 0:48  |  476579

weil die Hamburger heute schon Thema hier waren
http://www.zeit.de/hamburg/fussball/2015-06/hsv-kuehne-rieckhoff-beiersdorfer

Originalüberschrift:
Mal wieder Stress beim HSV

Ruhe kriegen die NIE rein
wer meckerte hier nochmal über uns? 😀


pathe
24. Juni 2015 um 1:29  |  476580

Warum sollte Brooks nach dem Gold Cup (wieder einen längeren) Urlaub benötigen? Er hat doch, wie alle anderen Spieler auch, jetzt Urlaub. Ob er danach in der Saisonvorbereitung bei Hertha oder beim einem Wettbewerb wie dem Gold Cup sein wird, macht doch einen so großen Unterschied nicht. Oder?


pathe
24. Juni 2015 um 1:33  |  476581

Firmino für wohl für satte 40 Mio. Euro nach Liverpool!!

Die werden uns jetzt locker flockig den einen oder anderen Spieler vor der Nase wegkaufen können… 🙁

Firmino ist übrigens 2011 für gerade mal 4 Mio. aus Brasilien nach Hoffenheim gewechselt. Wo waren da unsere Scouts??


pathe
24. Juni 2015 um 1:35  |  476582

Ach, und noch was:
Samir von Flamengo Rio de Janeiro wäre für die IV noch zu haben. Erwähnte ich diesen Namen schon einmal…?


Herthas Seuchenvojel
24. Juni 2015 um 1:44  |  476583

@pathe:
seit Calli abgedankt hat, stehst du hier leider auf verlorenen Posten
wer will schon Brasilianer?
außer 1:7 können die nix 😀

dat war Satire, nicht übelnehmen 😉


Kettenhemd
24. Juni 2015 um 1:48  |  476584

@ hurdie

grundsaetzlich gebe ich dir recht. Feierstimmung macht sich bei mir auch nicht breit. Aber ich habe erstens keinen Bock mir die Sommerpause zu versauen. Hertha wird das schon in der Saison machen :). Hertha hat sich in die Liquiditaetsfalle begeben. Dass ueberschattet halt alles und verschlechtert Herthas Situation von Tag zu Tag. Keiner weiss wer kommen soll, keiner weiss was das Budget sein soll – nur die Luecken sind klar. Das macht halt keinen Spass.

Der Hertha Fan braucht das Leben nicht zu fürchten. In dem Sinne: Der Sommer kann kommen :).


Kamikater
24. Juni 2015 um 3:01  |  476585

@pathe
Stimmt, ich höre Dich 2011 noch sagen: „Leute, kauft Firmino! Der ist eigentlich 40 Mio statt 4 Mio wert! Ich geb Euch auch das Geld dafür und übernehme die Garantie, dass er einschlägt. In der 1. und 2. Liga!“
😆


pathe
24. Juni 2015 um 3:21  |  476586

@Kamikater
Gab’s Immerhertha im Sommer 2011 schon… 😀


pathe
24. Juni 2015 um 3:25  |  476587

?


Herthas Seuchenvojel
24. Juni 2015 um 3:32  |  476588

@Kami, du bist so böse, sowat von bööööse gerade
find ick jut 😉


pathe
24. Juni 2015 um 4:23  |  476589

@Herthas Seuchenvojel // 24. Jun 2015 um 01:44

Die können mittlerweile schon wieder was. Haben immerhin 11 der letzten 12 Spiele gewonnen. Aber die meisten Spieler sind für uns leider unbezahlbar.

Und wie Kami schon richtigerweise sagte: Unter den bezahlbaren Talenten denjenigen zu finden, der später eischlägt wie eine Bombe, ist sicher nicht einfach.

Auffällig ist halt nur, dass Hoffenheim da eine ganz gute Quote hat:

Luiz Gustavo: Für 1 Mio. gekauft und 17 Mio. verkauft
Carlos Eduardo: Für 7 Mio. gekauft und 20 Mio. verkauft.
Und jetzt Firmino (4 Mio. – 40 Mio.).

Vielleicht doch besseres Scouting??


pathe
24. Juni 2015 um 4:26  |  476590

Man kann gespannt sein, wieviel Joelinton in zwei Jahren wert sein wird. Er kommt immerhin vom derzeitigen Tabellenführer der hiesigen ersten Liga.


Herthas Seuchenvojel
24. Juni 2015 um 4:27  |  476591

@pathe: von was?
einige ungebrochene Bleistiftminen steuer ich gerne bei beim Scouting
wird aber wohl kaum helfen bei 😉


pathe
24. Juni 2015 um 4:30  |  476592

Fußball, du Nuss!


pathe
24. Juni 2015 um 4:31  |  476593

Machst du Nachtschicht?


pathe
24. Juni 2015 um 4:32  |  476594

18 Jahre alt. 5 Spiele in der ersten Liga. 1 Tor, 3 Vorlagen.


Exil-Schorfheider
24. Juni 2015 um 6:43  |  476595

pathe // 24. Jun 2015 um 04:23

„Auffällig ist halt nur, dass Hoffenheim da eine ganz gute Quote hat:

Luiz Gustavo: Für 1 Mio. gekauft und 17 Mio. verkauft
Carlos Eduardo: Für 7 Mio. gekauft und 20 Mio. verkauft.
Und jetzt Firmino (4 Mio. – 40 Mio.).

Vielleicht doch besseres Scouting?“

Hab ich neulich anders gelesen.
Joelinton ist der zwölfte Brasi bei den ’99ers, Du benennst drei… Fehlen also acht… 😉


24. Juni 2015 um 6:50  |  476596

@pathe

2011 hätten wir uns nicht mal den Schnürsenkel von Firmino leisten können
Hoffenheim konnte und kann ganz andere Gehälter zahlen.
Sowas spielt bei Verhandlungen nicht unbedingt eine untergeordnete Rolle
Frag mal bei Salihovic nach


Kiko
24. Juni 2015 um 7:20  |  476597

Keine Ahnung wie seriös die Twitterseite ist…

@BL_Latest: SPORTBILD | Die Verhandlungen mit Hertha und dem neuen Sponsor sind auf der Zielgerade; keine Fluggesellschaft, kein Logistik-Unternehmen.


fg
24. Juni 2015 um 7:45  |  476598

@kiko:

Ich denke, es wird stimmen.
Sowas meldet die Bild nicht ohne sinnvolle Anhaltspunkte.


24. Juni 2015 um 7:54  |  476600

@fg

😉


24. Juni 2015 um 8:09  |  476601

Wetten !? … 😉


fg
24. Juni 2015 um 8:23  |  476602

@hurdie:

Klar wünsche ich mir auch Eingespieltheit und dass nach Möglichkeit der Kader zum Trainingsbeginn komplett ist.
Aber leider scheint Hertha das ja nicht realisieren zu können.

Ebenso würde ich einen neuen Ich sehr begrüßen, der stark in der Spieleröffnubg ist, aber auch hier sehe ich Herthas Möglichkeiten begrenzt optimistisch.

Einziger Unterschied zwischen uns beiden: ich sehe Lusti in der IV. Im DM maximal noch als Ersatz für Skjelbred für den defensiven Part des Balleroberers. Für eine 8 hat er nun leider dauerhaft gezeigt, dass nach vorne nichts geht.


fg
24. Juni 2015 um 8:24  |  476603

Ich = IV


kraule
24. Juni 2015 um 8:34  |  476604

Welcher Sponsor wäre hier moralisch akzeptier?
Bevor der neue Sponsor kritisiert wird 🙂


fechibaby
24. Juni 2015 um 8:37  |  476605

Ein Wettanbieter auf der Herthabrust!?

Schlimmer geht’s nimmer!


Blauer Montag
24. Juni 2015 um 8:41  |  476606

Moin fg // 23. Jun 2015 um 22:21

@BrooksbeimGoldCup
hätte zur Folge
Lusti IV rechts
Langkamp IV links
bei Hertha.


BerlinerSorgenkind
24. Juni 2015 um 8:41  |  476607

Mampe


Blauer Montag
24. Juni 2015 um 8:42  |  476608

Das ZDF auf der Herthabrust für den den Relaunch von „Wetten, dass … ?


Sir Henry
24. Juni 2015 um 8:43  |  476609

@kraule

Windräder, in Handarbeit von einem non-profit Unternehmen hergestellt, das alle Überschüsse an Bedürftige spendet.


BerlinerSorgenkind
24. Juni 2015 um 8:44  |  476610

weitere akzeptierbare Sponsoren:
– Berghain
– 1. FC Union
– Schwäbische Bäckerei
– Berliner Kindl


Exil-Schorfheider
24. Juni 2015 um 8:47  |  476611

Opa
24. Juni 2015 um 8:47  |  476612

Ich halte es als Lateiner da mit den alten Weisheiten wie „pecunia non olet“

Daher kann es gern Heckler & Koch, ein Robbenbabypelzmodenhändler, Putin, Scientology, Schalke oder ein windiger Wettanbieter werden, das ist mir wurst.


Blauer Montag
24. Juni 2015 um 8:48  |  476613

Ja pathe // 24. Jun 2015 um 03:21

@Kamikater
Gab’s Immerhertha im Sommer 2011 schon… 😀

http://www.immerhertha.de/2011/06


U.Kliemann
24. Juni 2015 um 8:48  |  476614

Schlimmer geht Immer heißt doch das Motto
der Hertha oder fechi?


U.Kliemann
24. Juni 2015 um 8:53  |  476615

Und die Wurst kann man immer essen,wenn denn
dann die Soße alles übertünscht!


La49
24. Juni 2015 um 8:53  |  476616

Mittlerweile ist es mir fast egal, wer die 5 Mio € abdrückt.

Wettanbieter ist nicht gerade politisch korrekt, aber es gäbe Schlimmeres.

– Ein Textilunternehmen, das zu Dumpinglöhnen in Fernost fertigen lässt.

– Ein Unternehmen aus der Lebensmittelbranche mit fragwürdigen Tierhaltungsmethoden.

– Eine Bank, die Kunden abzockt.

– Energieunternehmen, die sich einen Dreck um Umweltschutz scheren.

– Investoren, die eine zweifelhafte Nähe zu lupenreinen Demokraten pflegen.

– Telekommunikations- oder Internetunternehmen, für die Datenschutz nicht ganz so wichtig ist.

Ich bin echt mal gespannt.
Vielleicht wird es ja auch ein Upgrade innerhalb der bisherigen Sponsoren.


heiligenseer
24. Juni 2015 um 8:55  |  476617

Das kann gar nicht @fechi sein. Der hat doch mehrfach angekündigt hier raus zu sein. 😉


Kamikater
24. Juni 2015 um 8:55  |  476618

Wettanbieter? Das kann ja nur Lehman Brothers sein.


Sir Henry
24. Juni 2015 um 8:55  |  476619

@Opa

Heckler & Koch hätte was. Einfach den Schriftzug „G36“ auf die Brust. Das ginge dann gleich als Saisonziel durch.


La49
24. Juni 2015 um 8:56  |  476620

@Exil-Schorfheider // 24. Jun 2015 um 08:47

Wenn die Sportskameraden bei der BILD da genauso richtig liegen wie bei Yabo, Zalando, Rocket, Gomez usw. wird es mit grosser Wahrscheinlichkeit kein Wettanbieter.


24. Juni 2015 um 8:56  |  476621

#Sponsor moralisch?

Sorry tut mir leid wegen den vielen mitlesenden Kindern. 😁 Ich bin da nuttisch und wenn’s um Geld geht/stimmt nehme „fast“ jeden Brustsponsor. Ich ärgere mich über diese Heuchelei. (auch unbewusst) Wiesendoof anprangern, aber im Discounter Schweinefilet für nen Vierer koofen. Hatten letztens in der Pause beim Pokalendspiel eine gute Diskussion. Wo fängt es an und wo hört es auf. Gute Punkte von @HerthaBarca, wo die (Um)denke in Schritten stetig weiter geht. 👏🏼 dafür. #Hutzieh

Schönen Queen Tag ✌️


Blauer Montag
24. Juni 2015 um 8:58  |  476622

fg // 24. Jun 2015 um 08:23
Ich sehe Lusti auf der Ersatzbank.
Nicht in meiner Wunschformation, für die weiterhin ein erstligareifer Sechser (X) und ein Achter (Y) fehlen. 🙁

——————— Torwart ————————

Pekarik — Langkamp — Brooks — Plattenhardt

—Skjelbred (Mister Y) — Mister X ——Schulz—

Weiser —– Kalou/Schieber — Stocker

Rückblende
Im Sommer 2011 wurden 2 Bayern verpflichtet – Lell und Ottl
Im Sommer 2014 wurden 2 Niederländer verpflichtet – Beerens und Heitinga

Vorschau
Im Sommer 2015 werden …. verpflichtet.


herthabscberlin1892
24. Juni 2015 um 8:59  |  476623

@fechibaby // 24. Jun 2015 um 08:37:

Warum ist ein Wettanbieter schlimm?

Es ist eine Dienstleistung, über die man frei entscheiden kann, ob man sie in Anspruch nimmt.

@La49 // 24. Jun 2015 um 08:53:

„Wettanbieter ist nicht gerade politisch korrekt,…“

Warum?


herthabscberlin1892
24. Juni 2015 um 9:01  |  476624

@Blauer Montag // 24. Jun 2015 um 08:58:

Unser Torwart (oder besser unsere Nummer 1) heißt übrigens Thomas Kraft.


La49
24. Juni 2015 um 9:02  |  476625

@Sir Henry // 24. Jun 2015 um 08:55

#g36

Wenn unsere Jungs dann aber heisslaufen und eine Treffergenauigkeit wie diese Plastikpuste haben, kann der Schuss aber auch nach hinten losgehen.


fechibaby
24. Juni 2015 um 9:03  |  476626

@U.Kliemann // 24. Jun 2015 um 08:48

„Schlimmer geht Immer heißt doch das Motto
der Hertha oder fechi?“

Ja.

@heiligenseer

Ich habe mich nur mal kurz gemeldet, damit Du auch mal wieder einen Kommentar schreiben kannst.

Bin schon wieder weg!


Blauer Montag
24. Juni 2015 um 9:05  |  476627

Hertha hat 4 – in Worten: vier – Torhüter.
Das schrieb ich doch bereits
http://www.immerhertha.de/2015/06/22/sam-ist-ein-thema-bei-hertha-ben-hatira-darf-gehen/comment-page-1/#comment-476426


Blauer Montag
24. Juni 2015 um 9:06  |  476628

G 36
Schmilzt in der Hand, nicht im Mund.


La49
24. Juni 2015 um 9:06  |  476629

@herthabscberlin1892 // 24. Jun 2015 um 08:59

#pc

Mit unserer Vergangenheit im Bundesligaskandal, dem „ehemaligen Hertha-Schiedsrichter“ und Besuchen von Hertha-Spielern im Cafe King ist das irgendwie eine unglückliche Konstellation.


herthabscberlin1892
24. Juni 2015 um 9:19  |  476630

@La49 // 24. Jun 2015 um 09:06.

Der Bundesliga-Skandal ist 44 Jahre her, die Strafen (bis auf eine Ausnahme) wurden von den verurteilten Spielern abgegolten.

Und eine Restauration zu besuchen ist kein Verbrechen.

Die schlimmste Erfindung der Menscheit ist nach meiner Meinung sowieso die Erfindung der „politischen Korrektheit“.


Sir Henry
24. Juni 2015 um 9:21  |  476631

@La49 // 24. Jun 2015 um 09:02

Das gilt aber doch nur fürs Dauerfeuer. Und, Hand aufs Herz, haben wir das schon einmal bei Hertha erlebt?


24. Juni 2015 um 9:25  |  476632

@Blauer Montag // 24. Jun 2015 um 08:58

Rückblende
Im Sommer 2011 wurden 2 Bayern verpflichtet – Lell und Ottl
Im Sommer 2014 wurden 2 Niederländer verpflichtet – Beerens und Heitinga

Vorschau
Im Sommer 2015 werden …. verpflichtet.

Zwei Ungarn 🙂

Torwart und Mittelfeldmann!!


La49
24. Juni 2015 um 9:31  |  476633

Meine Hoffnung ist ja, dass KKR sich da „einmischt“ und als neuen Sponsor ein Unternehmen aus deren Portfolio beisteuert.

DelMonte könnte mir gefallen.


herthabscberlin1892
24. Juni 2015 um 9:39  |  476634

@La49 // 24. Jun 2015 um 09:31:

Empfindest Du KKR als „politisch korrekt“?


Opa
24. Juni 2015 um 9:39  |  476635

#Wettanbieter und Political Correctness
Naja, gibt halt viele Abhängigkeiten, Spielsucht ist dabei genauso schlimm wie Alkoholismus. Wo fängt man an, wo hört man auf? Man muss ja nicht gleich wie Herthabarca radikal alles ändern, aber es wäre schon einmal ein Ansatz, wenn Suchtkranke aller Art nicht ausgegrenzt und nicht gleichzeitig Hilfsprojekte finanziell zusammengestrichen würden. In Sachen Tierhaltung passt zwischen Herthabarca und mich jedenfalls kein Blatt Papier, wenn wir auch unterschiedliche Konsequenzen daraus ziehen. Aber auch hier ist mehr als der Gesetzgeber gefordert, Mindeststandards durchzusetzen, sondern hier darf sich jeder an die eigene Nase fassen. Mit dem Fleischessen ist es ein ähnlicher Umbruch wie seinerzeit der Sicherheitsgurt oder das Rauchen. Steter Tropfen höhlt den Stein. Dennoch darf gern bei uns werben, wer das Geld auf den Tisch des Hauses legt.

@herthabscberlin1892 // 24. Jun 2015 um 09:19

Die schlimmste Erfindung der Menscheit ist nach meiner Meinung sowieso die Erfindung der “politischen Korrektheit”.

Warst Du nicht die Betschwester, die hier neulich forderte, Cigerci rauszuschmeißen, weil sein Verfahren nicht mit Freispruch erster Klasse, sondern mit einer Einstellung nach 185 endete? 😉


Blauer Montag
24. Juni 2015 um 9:42  |  476636

NKBerlin // 24. Jun 2015 um 09:25
Die wiederum in meinen Augen keine Lösung wären für die zentralen Problemzonen/-positionen bei Hertha … 😯


Blauer Montag
24. Juni 2015 um 9:47  |  476637

Der Vollständigkeit halber
§ 185 wurde gestrichen in der StPO http://www.gesetze-im-internet.de/stpo/index.html


Ursula
24. Juni 2015 um 9:51  |  476638

Früher oder später trinkt auch Hertha
WURZELPETER…..


Opa
24. Juni 2015 um 9:54  |  476639

@BM: 153 wär´s gewesen…


ubremer
ubremer
24. Juni 2015 um 10:00  |  476640

@Wettanbieter

der Zusammenhang mit dem Thema ‚Spielsucht‘ ist ein Aspekt.
Ein anderer: Bis heute ist es juristisch nicht geklärt, ob und in welchem Umfang Wettanbieter in Deutschland tätig werden dürfen. Es gibt zwar seit 2010 ein Urteil des Europäischen Gerichtshofes (Tenor: es muss Wettbewerb möglich sein). Es gibt aber trotz mehrerer Anläufe bis heute kein nationales Gesetz in Deutschland.
Folge: Im Zusammenhang mit Wettanbietern bewegt man sich derzeit in einer juristischen Grauzone.

Weitere Folge: das wissen alle Beteiligten. Wenn man es vermeiden kann, schließt man als Hertha (derzeit) keine millionenschweren Verträge mit so einem Unternehmen.

Noch’ne Folge: Sollte ein Fußballverein dennoch einen Hauptsponsor-Deal mit einem Wettanbieter machen, dürften zuvor einige Verhandlungen mit präsentableren Partnern nicht geklappt haben.
Und/oder: Die Trikotbrust dieses Fußballklubs scheint in der Wirtschaft nicht sehr begehrt zu sein.


herthabscberlin1892
24. Juni 2015 um 10:04  |  476641

@Opa // 24. Jun 2015 um 09:39:

Wenn jemand süchtig ist, ist das doch nicht die Schuld eines Dienstleisters.

Sollte ich irgendwann z.B. an Lungenkrebs sterben, kann ich ja wohl kaum die Tabakindustrie dafür verantwortlich machen – die haben mich schließlich nicht zum Zigarettenkonsum gezwungen.

Apropos:

Was hat Schuld mit politischer Korrektheit zu tun?

Übrigens war ich nicht für einen quasi Freispruch mit Geldauflage.

Da verwechselt Du mich.

Dann würde ich unter „politischer Korrektheit“ schon eher verstehen, dass man für seine verzapfte Scheiße einzustehen hat und nicht zu lügen, bis einer einem das Gegenteil beweist.


U.Kliemann
24. Juni 2015 um 10:06  |  476642

Ein trauriges Resümee von @UB. Ergo Ora et Labora M.P.sowie I.S.


Blauer Montag
24. Juni 2015 um 10:10  |  476643

Hey, du kennst Dich aus Opa // 24. Jun 2015 um 09:54. Danke


Blauer Montag
24. Juni 2015 um 10:12  |  476644

ubremer // 24. Jun 2015 um 10:00
In der kommenden Woche erfahre ich mehr. 😎


herthabscberlin1892
24. Juni 2015 um 10:14  |  476645

http://www.herthabsc.de/de/intern/geburtstag-klopfleisch/page/8250–17-17–17.html

Auch von meiner Seite Herzlichen Glückwunsch.

Seit der Veranstaltung „Deutsch-deutsche Doppelpässe der alten Dame – Hertha BSC im Kalten Krieg“ im Jahre 2012 und einem kurzen Zusammentreffen anlässlich der Beisetzung von Volkmar Groß im vergangenen Jahr bin ich fasziniert von seiner Geschichte als Fan von Hertha BSC.


Sir Henry
24. Juni 2015 um 10:15  |  476646

@ub

Oder: der Wettanbieter möchte so viel Geld in die Hand nehmen, dass der Club bereit ist, die zu erwartenden Schwierigkeiten in Angriff zu nehmen und es ggf. durchzuprozessieren.


Blauer Montag
24. Juni 2015 um 10:27  |  476647

Da Hertha ja so gerne prozessiert … §§§


Peter
24. Juni 2015 um 10:28  |  476648

Galata sagt, die haben auch nach Dzsudzsák gefragt, aber Dynamo will 10 millionen euro……das ist irre und weit weg vom real ….niemand würde das bezahlen


Joey Berlin
24. Juni 2015 um 10:28  |  476649

@fechibaby // 24. Jun 2015 um 08:37

Ein Wettanbieter als Partner vom BVB geht aber schon!? Scheinheiligkeit oder Halbwissen, das ist hier mal wieder die Frage!

WestLotto ►Sportwetten-Angebot „Oddset“


Dan
24. Juni 2015 um 10:30  |  476650

Haben wir schon einen wichtigen Prozess gewonnen?


Opa
24. Juni 2015 um 10:34  |  476651

@hertha: Sorry, Du hast keine Ahnung, weder vom einen noch vom anderen.

1. Ein Suchtkranker kann nicht frei entscheiden, wie er mit seiner Sucht umgeht, 90 % der Raucher können das übrigens auch nicht, verleugnen es aber 😉 Der Ansatz, beim Süchtigen die Alleinschuld zu sehen, ist schon seit Jahrzehnten gescheitert, die Selbstgerechten dieser Welt wollen es nur nicht sehen.

2. In Sachen juristischer Beurteilung wolltest Du Dich doch raushalten und nun quirlst Du fröhlich einen ungenießbar-kleingeistigen Cocktail aus Freispruch, Geldauflage, Lügen, bis einem das Gegenteil „bewiesen“ wird (was ein Gutachten eben genau nicht tut)… und fabulierst gleichzeitig über das vermeintliche Unwort „politische Korrektheit“.

Ich finde das beides merkwürdig bis „murksig“.

#Sponsor
ubremers kurze Meldung aus dem Urlaubs-Off lässt wenig Gutes hoffen.


Dan
24. Juni 2015 um 10:38  |  476652

@opa

Ich verstehe @ub eher so, dass ein Wettanbieter was für den Skat ist und wenn doch einer kommen sollte miserable Arbeit geleistet wurde.


herthabscberlin1892
24. Juni 2015 um 10:42  |  476653

@Opa // 24. Jun 2015 um 10:34:

Du solltest Dich in Deiner Bewertung von anderen Menschen zurückhalten.

Ich habe nicht juristisch beurteilt sondern ausdrücklich meine Meinung geschrieben.

Hast Du Dir schon einmal vor Augen geführt, was Du an „ungenießbar-kleingeistigem“ Geschreibe von Dir gibst?

Ich habe den Begriff „politische Korrektheit“ weder erfunden noch hier in die Diskussion eingebracht – lediglich mich darauf bezogen.

Wenn Du Dinge nicht korrekt einzuordnen vermagst, mag das vielleicht aber auch – Achtung, ich lasse mich jetzt auf Dein Diktionsniveau herab – an Deinem Überkonsum pyrotechnischer Rauchinhalierung liegen.

Deshalb sei Dir verziehen.


ubremer
ubremer
24. Juni 2015 um 10:46  |  476654

@Dan

habe um 10 Uhr nicht gemeint, dass man Wettanbieter in den Skat drücken muss.
Sondern habe darauf hingewiesen, dass das eine Branche ist, der ein Verein beim Thema ‚Trikotsponsoring‘ eigentlich lieber aus dem Weg geht (aus den geschilderten Gründen).

Es sei denn, es hat keine anderen Alternativen …

@herthabsc1892

es geht bei der Suche nach einem Trikotsponsor auch um Aspekte: Wie wird die jeweilige Branche gesellschaftlich wahrgenommen?
Und die Verbindung beim Thema Wettanbieter und Spielsucht ist zweifellos vorhanden (darum drehen sich seit rund zehn Jahren diverse Diskussionen). Ob Du individuell diese Meinung teilst oder nicht, darum geht es nicht.
Als Verein gilt es bei einem Hauptsponsor u.a. zu berücksichtigen: Wie kommt das an? Wie wird das wahrgenommen bei unseren Kunden?


Dan
24. Juni 2015 um 10:52  |  476655

@ub

Ok, so habe ich es verstanden.
Deshalb das Wort „eher“ genutzt.

Aber da Du meistens das „Skatdrücken“ als „vergisst es“ nutzt, war es ggf. falsch angewandt und missverständlich.


sunny1703
24. Juni 2015 um 11:03  |  476656

Moralische Bedenken werden vermutlich bei jedem Sponsor austauchen. Ob man sich dennoch einen aus jener Branche an die Brust nagelt,die die eigene Sportart und den gesamten Sport immer wieder in Verruf bringt, bleibt zumindest fragwürdig.

Dann muss die Not groß sein.

Ich stelle nochmal die Frage ,die hier gestern schon gestellt wurde, was passiert,wenn wir erst zum 01.08. einen neuen Hauptsponsor präsentieren können.

Wer kommt für die Verluste in dem einen Monat auf? S5??

lg sunny


J.K.
24. Juni 2015 um 11:12  |  476657

Wiesenhof 🙂 lecka


ubremer
ubremer
24. Juni 2015 um 11:12  |  476658

@sunny

die Frage stellt sich bei vier Wochen Differenz nicht.


24. Juni 2015 um 11:16  |  476659

Das Übertreiben der pc ( im Sinne von Heuchelei) kann ja nicht mit kompletter Amoralität beantwortet werden?
# Spielsucht: lohnt sich..darüber mal etwas zu recherchieren…und zu vertiefen. Alleine, wenn an sich mit der Causa “ Gauselmann“ befasst, erkennt man, wie sehr bewusst mit der Spielsucht, die potentiell in fast jedem schlummert , gearbeitet wurde (wird).
E# Wettanbieter…das wäre erkennbar eine Verhweiflungstat..und würde Hertha wohl eher eher schaden denn nutzen. Wir bekämem mal wieder die falschen Schlagzeilen.


Opa
24. Juni 2015 um 11:30  |  476660

@ubremer: Der User „moi“ hat mich gebeten, für ihn mal nachzufragen, weshalb seine Kommentare immer auf „awaiting moderation“ stehen und später dann gelöscht sind.


Mineiro
24. Juni 2015 um 11:43  |  476661

Unter Herthas Exklusivpartnern befindet sich ja mit der Firma X-Tip bereits ein Wettanbieter.

Daher kann ich mir eher nicht vorstellen, dass die Hertha-Brust künftig durch tipico oder bwin geziert wird.


24. Juni 2015 um 11:51  |  476662

„Das Gras wächst nicht schneller, wenn man daran zieh“ 😎

#Geduld bleibt die Tugend unseres Blogs/Verein.


Herthas Seuchenvojel
24. Juni 2015 um 11:52  |  476663

war es nicht Real, die fröhlich pfeifend mit einem Wettanbieter auf der Brust umher marschierten?
und die erst im Spiel gegen Bremen hier im puritanischen D massive Probleme hatten?

solange der Staat als alleiniger Anbieter sämtliche privaten Konkurrenten an die Wand drückt, aber selber fleißig einsackt, gilt für mich das Gallierdorfprinzip
5 Mio haben oder nicht


HerthaBarca
24. Juni 2015 um 11:53  |  476664

@Sponsor Wettanbieter
Hatte Real Madrid vorletzte Saison nicht auch einen Wettanbieter?


driemer
24. Juni 2015 um 12:09  |  476665

Ist ja sicher noch bekannt. Aber als Erinnerung auch ganz hübsch.

„„Die Bahn hat uns rechtzeitig informiert“, sagt Herthas Finanzgeschäftsführer Ingo Schiller. „Wir haben jetzt genügend Zeit, den Markt zu sondieren und einen neuen Partner zu finden. Ich bin sehr optimistisch, dass uns das gelingen wird.“‘


Kamikater
24. Juni 2015 um 12:14  |  476666

@Bolly
“Das Gras wächst nicht schneller, wenn man daran zieht“

Nicht? Na super! Das hättest Du mir ja auch mal früher sagen können… Toll!

@Sponsor
Ich habe @ub so verstanden, dass ein Wettanbieter vielleicht der finanzielle Königsweg wäre, nicht aber der des Images. Und so bleiben ggf. auch vorher noch andere Alternativen, die es zu bearbeiten und auszuloten gilt.

Der eine Monat spielt deswegen keine Rolle, weil man ja pro Saison eine bestimmte Summe vom Sponsor bekommt am gleichen Tag.

Das einzige Problem: man müsste in der Zwischenzeit auch zwischenfinanzieren, um größere Sprünge machen zu können.

Allerdings sind potentielle Summen jenseits der 4 Mio Utopie, weil das Gesamtpaket ja schon die 12 Mio überschreitet und ich bei Hertha nur Gesamtpakete von maximal 10 Mio sehe.

Wir sind also eher seicht gebettet, was das angeht. Sollte Herr Galata aus M. auch wissen. Nun kann BD am Besten ja erst mal ein bißchen quengeln. Das würde auch helfen.


fechibaby
24. Juni 2015 um 12:19  |  476667

Sportwetten fallen auch unter den Glücksspielstaatsvertrag.
Da die Spiele von Hertha BSC selten etwas mit Fußball zu tun haben und es sich dabei doch eher um Glücksspiele handelt, wäre ein Wettanbieter ja vielleicht doch nicht so schlecht!


Kamikater
24. Juni 2015 um 12:22  |  476668

PS: ich persönlich hätte bei einem Wettanbieter im Gegensatz zu Real Madrid ein nicht so gutes Gefühl. Uns haben die Verbände eher auf dem Kieker, als den HSV, Schalke, Bayern oder sonst wen.

Immerhin geht es hier um Themen wie Vermarktung, Strafen, Schiedsrichter und vor allem Lizenz. Und so würde es mich nicht wundern, wenn wir wieder den ein oder anderen Schiedsrichter bekommen, wo es 34 Mal nach Spielschluß heißt: „Ach an dem hat es doch sowieso nicht gelegen.“

Oder aber die DFL setzt uns die Pistole auf die Brust, weil sie sagt, dass das eine vorübergehende juristische Hängepartie werden könnte, indem sie eine einstweilige Verfügung verhängt. Dann sehen wir nämlich ohne Sponsor alt aus.

Das sind aber auch die einzigen Bedenken die ich hätte. Ethisch habe ich keine.


Kamikater
24. Juni 2015 um 12:23  |  476669

@fechi
Atomkraftwerksbauer und Betreiber, sind vor dem großen Knall auch genauso wenig gewappnet, wie Fußballvereine. Siehe Borussia Dortmund.


glimpi
24. Juni 2015 um 12:23  |  476670

awaiting moderation”
das stand bei mir auch schon mal, da hatte ich meine Mail Adresse nicht richtig geschrieben.


Joey Berlin
24. Juni 2015 um 12:28  |  476671

@fechibaby // 24. Jun 2015 um 12:19

Kennste den schon… http://pics.patches.cc/1112/DoofHaesslich_big_Anti_dortmunder_fanclub.jpg


24. Juni 2015 um 12:45  |  476673

@ubremer // 24. Jun 2015 um 10:00

@Wettanbieter
Und/oder: Die Trikotbrust dieses Fußballklubs scheint in der Wirtschaft nicht sehr begehrt zu sein.

Bei DEN Saisonzielen die MP und WG auch ausgeben, wird sich fasst jeder Sponsor schwer tun mit soviel Geld. Wo bleibt da die Perspektive ?? Über Jahre um Platz 15 Spielen ist nun nicht wirklich reizvoll.


Sir Henry
24. Juni 2015 um 12:48  |  476674

@NKBerlin

Kannst Du mir mal bitte sagen, inwieweit sich in diesem Punkt Hertha von Hannover, Köln, und fünf anderen Vereinen abhebt?


24. Juni 2015 um 12:49  |  476675

@fechibaby // 24. Jun 2015 um 12:19

Sportwetten fallen auch unter den Glücksspielstaatsvertrag.

Dann müssen wir das Olympiastadion ganz überdachen, Glücksspiele unter freiem Himmel sind doch verboten 😉


fg
24. Juni 2015 um 12:53  |  476676

@BM:

Ich sehe Lusti auch nicht in der Wunschelf.
Ich sehe ihn nur als Ersatz-IV, solange Brooks fehlt.


fg
24. Juni 2015 um 12:57  |  476677

Und Guten Morgen, natürlich! 🙂


24. Juni 2015 um 12:57  |  476678

@Sir Henry // 24. Jun 2015 um 12:48

Die Führung dieser Vereine geben sicher höhere Ziele aus oder haben zumindest andere Perspektiven in der Öffentlichkeit kund getan. Was am Ende davon übrig bleibt wird man sehen. Sie bieten den Sponsoren aber eine positive Aussicht. Siehe HH, die haben für über 7 Mio. auch nicht bei Vertragsabschluss gesagt, wir wollen immer die Relegation erreichen, sonst hätte es diese Summen nicht gegeben, oder ??


herthabscberlin1892
24. Juni 2015 um 12:58  |  476679

@ubremer // 24. Jun 2015 um 10:46:

Ich kann doch aber überall Verbindungen herstellen, warum ein Sponsor eigentlich nicht tragbar wäre.

Dürfte man dann z.B. noch Bekleidung der großen Sportartikelhersteller tragen und bewerben?

Gleiches gilt für Autohersteller, Versicherungsanbieter usw.

Ist es moralisch vertretbar, für z.B. die Postbank zu werben, wenn diese Dispokreditzinsen von weit über 10 % berechnet, das Geld aber praktisch für 0 % bekommt?

Darf Hertha BSC mit Geld von einer sogenannten „Heuschrecke“ arbeiten?

Da kommt man doch von 1/100 ins 1/1000.

Bezüglich der vermeintlichen Suchtmitteln (z.B. Alkohol, Tabak, Wetten, Nahrungsmittel) stört mich lediglich, dass die Verantwortung augenscheinlich scheinbar immer auf die Anbieter abgewälzt wird.

Dabei ist jeder Einzelne selbst dafür verantwortlich.

In der speziellen Sparte der Wettanbieter müsste dann für mich auch z.B. Lotto verboten werden – das Suchtpotential ist identisch.


fechibaby
24. Juni 2015 um 12:59  |  476680

@Joey Berlin // 24. Jun 2015 um 10:28 und
@Joey Berlin // 24. Jun 2015 um 12:28

Deine Antworten alle nur mit BVB-Bezug.
Kannst Du nicht anders argumentieren?

Übrigens: Glücksspiele unter freiem Himmel sind doch eigentlich verboten!
Dann müssten die Herthaspiele ja eigentlich …

Humor ist wenn man trotzdem lacht!


fechibaby
24. Juni 2015 um 13:01  |  476681

@NKBerlin // 24. Jun 2015 um 12:49

„@fechibaby // 24. Jun 2015 um 12:19

Sportwetten fallen auch unter den Glücksspielstaatsvertrag.“

Dann müssen wir das Olympiastadion ganz überdachen, Glücksspiele unter freiem Himmel sind doch verboten

Du warst etwas schneller!!


sunny1703
24. Juni 2015 um 13:09  |  476682

Freddie
24. Juni 2015 um 13:11  |  476683

@NKBerlin 12:57

Nee, die Vereine haben keine höheren Ziele ausgegeben.
Und der Vertrag von HH ist geschlossen worden, als die noch von der CL geträumt hatten. Läuft aber demnächst aus und der jetzige Partner hat schon angedeutet, nicht länger Partner sein zu wollen.


Freddie
24. Juni 2015 um 13:15  |  476684

@sunny

Und so ein Sponsor hätte @nkb gern.
Ich bin froh, dass wir keinen Geldgeber haben, der ins tägliche Geschäft reinquatscht.


La49
24. Juni 2015 um 13:19  |  476685

Machen wir doch in der Hinrunde einfach mal auf „Trikot pur“.

Ich befürchte zwar, dass ein werbefreies Trikot die Absatzzahlen nicht in dem Maße nach oben peitscht, dass wir die 2,5 Mio € damit kompensieren können.

Aber man könnte ja aus der Not eine Tugend machen und auf diese Weise die Tradition anlässlich des 85. Jahrestages der ersten Deutschen Meisterschaft herausstellen.

Wäre eine Frage der Kommunikation. Gibt es da bei Hertha jemanden, der das drauf hätte?


24. Juni 2015 um 13:27  |  476686

@Freddie // 24. Jun 2015 um 13:15

Genau, so einen Gönner hätte ich gerne, nur mit weniger Einmischung ins Tagesgeschäft. Es reicht ja schon das wir einen Präsidenten mit NULL Fußball-Sachverstand haben!!


Joey Berlin
24. Juni 2015 um 13:29  |  476687

@fechibaby // 24. Jun 2015 um 12:59,

Dein schwarzgelbes Problem ist doch allen hier im blog bekannt… „Zu Gleichem Gleiches, was auch einer leide, es hilft gewiss“ – wusste schon Goethe!


Tsubasa
24. Juni 2015 um 13:30  |  476688

La49: hätten wir dafür Stars im Team dessen Trikot sich die Massen kaufen, ja vielleicht…

Und NEIN hat natürlich meiner!


del Piero
24. Juni 2015 um 13:30  |  476689

Also ich bin mir nicht sicher inwieweit Hertha an den Verkaufszahlen der Trikots überhaupt partizipiert. Das Geld von Nike als Ausrüster ist sicher nicht an eine bestimmte anzahl von verkauften Trikots gekoppelt.
Natürlich hat Hertha ein allgemeines Interesse das der Ausrüster gute Geschäfte macht.


24. Juni 2015 um 13:31  |  476690

@hsv…also für einen Wettanbieter zum Gallierdorf werden…da gibt es sicher lohnendere Objekte, um Widerstand zu leisten. 😄


Freddie
24. Juni 2015 um 13:31  |  476691

@NKBerlin
Vermute mal, dass du den verlinkten Artikel nicht gelesen hast…


Stiller
24. Juni 2015 um 13:36  |  476692

Erst Rocket Internet, dann Wettanbieter. Und das bei der nachgewiesen hohen Attraktivität.

Hauptstadt, Zuschauerschnitt. Warum sucht uns S5 nur sowas aus, wo doch die doch in der Pflicht stehen zu liefern und eh schon spät dran sind.

… oh, Mann …

Was mich wirklich stört ist, dass angeblich Rocket Internet bei Hertha abgesagt hat und nicht umgekehrt. Anders herum: es gibt noch Hoffnung.

Ich warte das Ergebnis ab.


24. Juni 2015 um 13:36  |  476693

@ hertha..man kann keine 100% gerechte Welt erschaffen…man kann sie nur Stück für Stück besser machen. Insofern bringen diese vielen Relativierungen dann nichts. Es gibt immer noch bösere Nachbarn..klar.
Unabhängig davon- Muss man sich als Marke unbedingt in eine offene Grauszone bewegen? Das schreckt viele andere wieder ab. – Nicht nur moralisch, wäre so eine Entscheidung zweifelhaft..Juristische und wirtschaftliche( Imageschaden) Folgen müssten auch bedacht werden..


Kamikater
24. Juni 2015 um 13:38  |  476694

@La49
http://www.t-online.de/sport/fussball/wm/id_69762866/wer-verdient-wie-viel-warum-das-dfb-wm-trikot-80-euro-kostet.html
Rechne mal aus, wieviele Fans das kaufen müssten, bis man 5 Mio Euro im Jahr raushat. (Immer daran denken, dass dieelben Fans das dann nächstes Jahr wieder kaufen müssten, weil man ja immer noch keinen Sponsor hat). 😉

@NKB
Einen Gönner, der Dir Geld gibt und sich nicht einmischt. Soso. Weißt Du eigentlich, wer Herr Gegenbauer ist?


24. Juni 2015 um 13:41  |  476695

Jeder Berliner spendet 5€ und schon ist auch was in der klammen Kasse 😉

@Freddie und Du wohl den ersten Satz in meiner Antwort nicht…


Kamikater
24. Juni 2015 um 13:42  |  476696

@HSV
Der Dispokredit scheint aufgeraucht. Jetzt werden an der Elbe scheinbar wieder kleinere Brötchen gebacken. Wenn jetzt noch Emirates im Winter aussteigt und Kühne weiterhin verbal so nagelt, dann…

http://www.weltfussball.de/news/_n1609878_/sparkurs-und-talente-neuer-kurs-beim-hsv/


24. Juni 2015 um 13:45  |  476698

Bin froh diesen WG nicht persönlich kennen zu müssen, wer seine Mitglieder derart in die Pflicht nimmt wegen einem Ziehsohn MP!! Nee Danke, die Art behagt mir nicht. Arroganz lässt Grüßen. Für den sind die Mitglieder doch nur Mittel zum Zweck.


fechibaby
24. Juni 2015 um 13:47  |  476699

@Joey Berlin // 24. Jun 2015 um 13:29

„Dein schwarzgelbes Problem ist doch allen hier im blog bekannt…“

Da irrst Du dich jetzt aber gewaltig!
Ich habe kein schwarz-gelbes Problem!
Da Du den Link um 12:28 Uhr mit dem BVB-Bild eingestellt hast ist zu vermuten, dass Du dieses Problem hast.


Herthas Seuchenvojel
24. Juni 2015 um 13:51  |  476700

@apo: um 13:31
da magst du recht haben 😉


Kamikater
24. Juni 2015 um 13:55  |  476701

@NKB
Bedauerliche Voreingenommenheit.


24. Juni 2015 um 13:55  |  476702

Nee – Wahrgenommene Realität – ist leider so !!


Freddie
24. Juni 2015 um 13:56  |  476703

@NKBerlin13:25

Welcher Zweck?


Freddie
24. Juni 2015 um 13:57  |  476704

Nicht 13:25 sondern 13:45


herthabscberlin1892
24. Juni 2015 um 14:00  |  476705

@apollinaris // 24. Jun 2015 um 13:36:

Ich verstehe die Aufregung trotzdem nicht und sehe auch keine Grauzone.

Kann es sein, dass staatliche Organe private Wettanbieter in eine bestimmte Ecke gedrängt sehen wollen, weil sie nicht entsprechend wie bei staatlichen Lotterien an den Einnahmen partizipieren?

Mich würde ja interessieren, ob z.B. Werder Bremen nach der Wahl des Sponsoren „Wiesenhof“ irgendwelche Nachteile erlitten hat.


24. Juni 2015 um 14:14  |  476706

Die Mitglieder müssen nur funktionieren und das absegnen was WG und die Führung will. Somit Mittel zum Zweck, unbehagte Fragen oder nicht erwünschte werden zur umschweifend Beantwortet oder von WG abgebügelt.

Nichts desto trotz haben wir ja nun noch andere Baustellen, siehe Sponsor und Kaderplanung.


heiligenseer
24. Juni 2015 um 14:14  |  476707

@NKBerlin

Du solltest in deinen Beiträgen auf jeden Fall die inflationäre Verwendung von Satzzeichen vorantreiben.
Zwei Frage- oder Ausrufezeichen am Ende des Satzes reichen einfach nicht aus.


24. Juni 2015 um 14:15  |  476708

nur statt zur


24. Juni 2015 um 14:16  |  476709

Stimmt – Danke Dir !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! 🙂


del Piero
24. Juni 2015 um 14:17  |  476710

Genauso ist es @Hertha 14:00
Es geht in D einzig und allein um das Monopol zu erhalten. Wobei man natürlich auch sehen muß, dass ein gut Teil der Einnahmen für Positives verwendet wird, während es bei den Privaten in Gewinnausschüttungen an Inhaber endet.
Natürlich macht es auch Spaß Macht auszuüben und Freikarten zu bekommen. Darauf will kein Politiker, welcher ja über die Verwendung der staatlichen Glücksspieleinnahmen entscheidet, verzichten.


Kamikater
24. Juni 2015 um 14:22  |  476711

@apo
Bei Werder Bremen ging 15 Monate auf der GF ein riesiger Shitstrom ab, der sich gewaschen hat. Das hat nicht nur Julia Ebert (Fanbeauftragte) betroffen, sondern auch das Marketing und die Presseabteilung. Letztlich waren auf der GS alle derart genervt, dass man sich gegenseitig alles an den Kopp schmiß und sich wünschte, man hätte lieber eine Sponsor für ne Million weniger an Land gezogen. Aber das war auch ein Extrembeispiel. Das sollte hier eigentlich weder bei einem potentiellen Interessenten wie Rocket, noch bei BWin zu erwarten sein.


del Piero
24. Juni 2015 um 14:23  |  476712

@Kami
Also wenn hertha 4,80€ pro Shirt bekommen würde, wie der DFB, dann müßten geschätzt 1,5 Millionen Shirts verkauft werden und das pro Jahr.
Also nicht so gut die Idee auf den T-Sponsor zu verzichten @LA47

@Stiller
Vielleicht hat aber Raketen-Internet abgesagt wei sie die Aufschrift für einen Apfel und ein Ei nicht bekommen konnten?


Kamikater
24. Juni 2015 um 14:23  |  476713

Das sollte eine Antwort für @HBSC1892, nicht @apo sein.


24. Juni 2015 um 14:25  |  476714

@Hertha 14:00

„Mich würde ja interessieren, ob z.B. Werder Bremen nach der Wahl des Sponsoren “Wiesenhof” irgendwelche Nachteile erlitten hat.“

Naja Austritte von Mitglieder gab es schon reichlich. Aber die Masse schwimmt halt mit 😉

https://de-de.facebook.com/Allez.Werder.Fans.Gegen.Wiesenhof


Kamikater
24. Juni 2015 um 14:29  |  476716

@delPiero
Auf jeden Fall steckt für einen Bundesligisten nicht soviel im Trikot drin, wie man denkt. Das hängt auch davon ab, ob man die Geschäfte selbst betreibt (siehe Kostenaufstellung). Deswegen sind die Vereine ja auch so erpicht darauf, die Fans in die eigenen Fanshops zu lotsen, statt Trikots im Internet kaufen zu lassen.

@Rocket Internet
Wenn ich den Artikel zum Aktionärsversammlung gestern richtig verortet habe, ist ein Sponsoring zwar für RI uninteressant, weil es ja das Unternehmen mit seinen Beteiligungen oben drüber ist und man damit nur Aktionäre bewerben könnte. Aber für die Unternehmen wie Home24 ist das schon spannender. Dort geht es ja um den B2C Bereich und iein Sponsoring könnte somit interessanter sein. Nur meine Interpretation der Dinge, weshalb es auch widersprüchliche Angaben zu Interesse/Absagen gibt. Worauf sich also die konkrete Absage bezieht, ist mir in diesem Kontext nicht klar.


24. Juni 2015 um 14:40  |  476717

Ich glaub in spätestens 10 Tagen machen wir uns keine Gedanken mehr über Hertha’s Brust, dann ist das Thema gegessen und alle soweit zufrieden.

Wann gibts neues Futter? 2 Tage sind rum

Brennende Fragen:
Wann und wohin wechseln Ronny, VdB, Wagner und ÄBH?

Wann und wer wird der neue Chef im ZM?

Wie siehts aus in der Causa Dzsudsak?
Ist er wirklich zu teuer oder kann Preetz da noch was drehen?

Wer kann den Transfer von Sam verhindern?

Im Zusmmenhang mit diesen Fragen ist der Verweis auf #Blogtugend und #Geduld nicht zulässig 😉


herthabscberlin1892
24. Juni 2015 um 14:44  |  476718

@del Piero // 24. Jun 2015 um 14:17:

Einem privaten Anbieter bzw. einem Dienstleitungsunternehmen muss man Gewinne zugestehen, anders als bei staatlichen Anbietern – das ist klar.

@Kamikater // 24. Jun 2015 um 14:22:

Eben – aber bei „Wiesenhof“ werden Lebewesen mit Vorsatz gequält, während Wettanbieter wohl keinem Lebewesen vorsätzlich Schaden zufügen.

Ich gebe mir wirklich Mühe, bei Wettanbietern etwas „Anrüchiges“ zu finden, finde aber nichts.

Ganz im Gegenteil werden faire Quoten unter fairen Bedingungen angeboten.

Würden diese Unternehmen nicht akkurat arbeiten, wären sie nicht mehr am Markt.

Ob man das immer auch von anderen Unternehmensbranchen behaupten kann, wage ich zumindest zu bezweifeln.


Dan
24. Juni 2015 um 14:47  |  476719

@1892

Im Merchandising-Bereich hat es bei Werder einen Rückgang gegeben, den der Verein nicht näher beziffern will. Für die Verantwortlichen ein normaler Vorgang, weil der sportliche Erfolg fehlt. Die Wiesenhof-Kritiker machen den Trikotaufdruck dafür verantwortlich.

aus Weser-Kurier 20.11.2014

Die einen sagen so, die anderen so. 😉

Irgendwo die Mitte, aber paar % wird es bei den Fanartikel schon gekostet haben.

Dazu kommt noch, die schlechten Werte in der Marktforschungstabelle bezüglich Wiesenhof.


Blauer Montag
24. Juni 2015 um 14:58  |  476721

fechibaby // 24. Jun 2015 um 13:47
Ich kenne fechi.
Der hat keine Probleme.
Punkt.


Blauer Montag
24. Juni 2015 um 15:01  |  476722

Nimm Gras backss29.
Wenn du daran ziehst, wird die Geduld größer, weil der Kopf größer wird. Zumindest fühlt er sich so an.

Länger wird das Gras dadurch nicht, wie Bolly ja zu Recht heute anmerkte. 😆


catro69
24. Juni 2015 um 15:03  |  476723

@BM
2011 kamen Ottl und Kraft, Lell wurde 2010 verpflichtet.

Zurück in den Lesemodus.


Kamikater
24. Juni 2015 um 15:03  |  476724

@HBSC1892
Ich selbst habe wie gesagt keine ethischen Bedenken, gestehe dieses aber Anderen durchaus zu. Aber vielleicht bekommen wir ja den Verbraucherschutz als Hauptsponsor…. 🙂

@Dzsudzsák
Neues aus Moskau. Laut Aussage des Beraters, József Vörösbaranyi, werde man: „“Tárgyalások voltak ugyan, de Balázs kifejezte abbéli szándékát, hogy váltani szeretne“.


BerlinerSorgenkind
24. Juni 2015 um 15:09  |  476727

Also bei einem Wettanbierter kann es sich ja nur um tipico handeln. Die ja auch offizieller Bundesliga Sponsor sind? Glaube ich zumindest.

Jedenfalls habe die ja letzte Saison mächtig in den Geldbeutel gegriffen was Werbung angeht (Oliver Kahn).

Von daher kann es dann auch nur tipico sein.
Sonst sähe ich keinen anderen Anbieter der in Deutschland momentan so präsent ist.

Passt auch zum Trikot: http://imgur.com/63pTiRz


fg
24. Juni 2015 um 15:11  |  476728

So lange Uwe Bremer weiterhin den Antwort-A-Joker zieht, sollten mal die Herren Lange und Mey einspringen.


Stiller
24. Juni 2015 um 15:17  |  476729

Für Wiesenhof ist es doch Saison für Saison ein riesen Imagegewinn, quasi auf der Brust des (über viele Jahre sehr positiv gewerteten) SV Werder Bremen mitzulaufen.

Das suggeriert doch dem betroffenen Publikum: die verstecken sich gar nicht. Und nach einer Gewöhnungsphase: kann doch eigentlich gar nicht so schlimm sein …

Für unbedenklich halte ich das nicht. Aber, wer keine eigene Haltung dazu hat, kann wohl in jede Richtung laufen.


Blauer Montag
24. Juni 2015 um 15:20  |  476730

Danke catro69 // 24. Jun 2015 um 15:03 Uhr


24. Juni 2015 um 15:33  |  476731

@Blauer Montag

Sollte es irgendwann soweit sein, dass ich meinen Alltag nicht mehr ohne bewusstseinserweiternde Stoffe bewältigen kann, wende ich mich vertrauensvoll an dich

@Kamikater
Wenn google richtig übersetzt sagt der Berater nur, dass Dzsusak wechseln will


Freddie
24. Juni 2015 um 15:35  |  476732

@sorgenkind

Na da machen ja jetzt die roten Applikationen auf dem Trikot Sinn 😉


24. Juni 2015 um 15:38  |  476733

Nico #Schulz, der mit seinem Tor das EM-Halbfinale und Olympia sicherte, wurde zum „Man of the Match“ geehrt.

Freue mich echt für den
…als oft Looser 😉 gescholten den Spieler. #Kraftsyndrom


pax.klm
24. Juni 2015 um 15:47  |  476734

herthabscberlin1892 // 24. Jun 2015 um 14:44
Wetten und Glücksspiele führen bei vielen „Kreaturen“ zu Abhängigkeiten, zur Sucht, manchmal auch zur Beschaffungskriminalität, zu „Existenz-Verlusten“.
Dann noch der Bereich Wettbetrug oder auch dahin einhergehend Wettbewerbsverzerrung…
Glücksspiel kann süchtig machen …
Für mich Gründe genug.


Joey Berlin
24. Juni 2015 um 15:51  |  476735

@Blauer Montag // 24. Jun 2015 um 14:58
Manche Marotten und Zwangshandlungen tauchen halt nur sporadisch auf!
wg. blauweiße Splitter und schwarzgelbe Balken: Wirk halt positiv auf den Kollegen ein! 😉


Solinger
24. Juni 2015 um 16:08  |  476738

Also bei der Bahn gab es für die Fans die fantickets bei tipico bekommt jeder Fan ein Spieltag vorausgesagt oder was für eine Werbemittel setzen die ein um uns zu locken?

Nur mal nen Gedankespiel in ne anderer Richtung.

Solinger


BerlinerSorgenkind
24. Juni 2015 um 16:43  |  476747

10€ Startguthaben für jeden neuangemeldeten Hertha Fan 😛


24. Juni 2015 um 18:22  |  476769

@ Pax…heute geht eben alles. Hast du mitbekommen, was der ehemalige Bundespräsident Wulff so treibt.,Wür wen der jetzt arbeitet ( und nebenher vom Steuerzahler noch 200000,-€ extra bekommt)
Ein Grund zum Fremdschämen…aber kaum jemand bekommt was mit.
zu Zeiten von Weizsäcker &Co undenkbar.
Kompletter Verfall moralischer Maßstäbe..#dekadentesRom


driemer
24. Juni 2015 um 18:29  |  476771

Es gibt tipico international“ und dieses tipico für Deutschland. Letzteres erhält den Zusatz :

Für Kunden in Deutschland gibt es ein aus rechtlichen Gründen eingeschränktes Angebot auf http://www.tipico.de.
Ob das besser ist – keine Ahnung


pax.klm
24. Juni 2015 um 18:33  |  476772

apollinaris // 24. Jun 2015 um 18:22

@ Pax…heute geht eben alles. …….
zu Zeiten von Weizsäcker &Co undenkbar.
Kompletter Verfall moralischer Maßstäbe..#dekadentesRom

LEIDER WELTWEIT!

Anzeige