Präsentiert von
Berliner Morgenpost
Anzeige

(ub) – Moin in die Runde.  Heute geht’s um den Bundesliga-Spielplan für die Saison 2015/16. Ab 12 Uhr wird ihn die Deutsche Fußball-Liga veröffentlichen. Schauen wir uns mal an, was Hertha erwartet.

12 Uhr Was ist das für eine merkwürdige Präsentation der Ansetzungen?

1. Spieltag: Das Saison-Eröffnungsspiel am 14. August heißt:

FC Bayern – Hamburger SV

Außerdem:

FC Augsburg – Hertha

SV Darmstadt – Hannover 96

FSV Mainz – FC Ingolstadt

Werder Bremen – FC Schalke

VfB Stuttgart – 1. FC Köln

VfL Wolfsburg – Eintracht Frankfurt

Bayer Levekusen – TSG Hoffenheim

Borussia Dortmund – Mönchengladbach

2. Spieltag: Hertha – Werder Bremen

3. Spieltag: BVB – Hertha

4. Spieltag: Hertha – VfB Stuttgart

5. Spieltag: VfL Wolfsburg – Hertha

6. Spieltag: Hertha – 1. FC Köln

7. Spieltag: Frankfurt – Hertha

8. Spieltag: Hertha – HSV

9. Spieltag: FC Schalke – Hertha

10. Spieltag: FC Ingolstadt – Hertha

11. Spieltag: Hertha – Mönchengladbach

12. Spieltag: Hannover 96 – Hertha

13. Spieltag: Hertha – Hoffenheim

14. Spieltag: FC Bayern – Hertha

15. Spieltag: Hertha – Leverkusen

16. Spieltag: SV Darmstadt – Hertha

17. Spieltag: Hertha – FSV Mainz

Eure Meinungen zu Herthas Startprogramm?

Augsburg, Werder, Dortmund – Herthas Startprogramm finde ich ...

Ergebnisse ansehen

Loading ... Loading ...

Hertha wird in der Bundesliga 2015/16 ...

Ergebnisse ansehen

Loading ... Loading ...

Tags:

345
Kommentare

Plumpe71
26. Juni 2015 um 11:59  |  477285

Gold


Kamikater
26. Juni 2015 um 12:01  |  477294

Nach Augsburg. Mist


elaine
26. Juni 2015 um 12:04  |  477302

und Bayern kann hier wieder die Meisterschaft feiern ❓


HerthaBarca
26. Juni 2015 um 12:05  |  477305

He!


Freddie
26. Juni 2015 um 12:06  |  477306

@kami
Dafür machbares Restprogramm


Kamikater
26. Juni 2015 um 12:06  |  477307

HerthaBarca
26. Juni 2015 um 12:07  |  477308

Schön für Bayern gleich eines der Punktelieferanten zu bekommen! Da hat der HSV ja gleich ein fettes Torminus nach dem ersten Spieltag!


Colossus
26. Juni 2015 um 12:12  |  477313

ausgeglichen die ganze sache.


Kamikater
26. Juni 2015 um 12:14  |  477314

@Freddie
😆

Ich darf aber als langjähriger treuer Fan doch auch mal von meinem Verein erwarten, dass man wenigstens einmal in 123 Jahren eine Saison ohne Punktverlust abschliesst!


Traumtänzer
26. Juni 2015 um 12:14  |  477315

… das sieht nach Potenzial aus, sich frühzeitig in der unteren Tabellenregion zu „etablieren“. 🙂 Aber gut, es gibt eh keine leichten Gegner mehr und Hertha muss tatsächlich gegen JEDEN Gegner die A…backen zusammenkneifen und fighten, sonst: Adele!
Und selbst ein HSV wird sich Mühe geben, nicht nochmal so eine Desastersaison hinzulegen wie die letzte.


fechibaby
26. Juni 2015 um 12:14  |  477316

Wenn es für Hertha in den ersten Spieltagen normal läuft, dann könnte Platz 18 nach dem 3. Spieltag schon erreicht werden!


BerlinerSorgenkind
26. Juni 2015 um 12:18  |  477318

Hab mir mal kurz den Spielplan angeguckt und hab mit der letzten Saison verglichen.

Wir würden auf circa ~ 33Punkte kommen.

Wenn wir so weiter machen wie 14/15.

Überraschungs-Siege oder -Niederlagen nicht mitgerechnet.

Schauen wir mal wie die Aufsteiger sich so schlagen. Sehe auf jeden Fall Hannover und Mainz auf einem absteigenden Ast.


26. Juni 2015 um 12:19  |  477319

Zwei Heimspiele in der RR #Druck Ich bin zufrieden. Auffällig das weder Heimauftakt noch letztes Spiel zu Hause?


xXx
26. Juni 2015 um 12:19  |  477320

Gutes Startprogramm, innerhalb der ersten 10 Spieltage, nur 3 der Topmannschaften zu spielen. Da haben wir gute Chancen, uns schon früh im Mittelfeld der Tabelle festzusetzen.


26. Juni 2015 um 12:23  |  477321

Juchuuh #Breaking News

@fechi 12:14 wie immer

„JETZT“ wissen wir, was definitiv nicht passieren wird.


Exil-Schorfheider
26. Juni 2015 um 12:25  |  477322

ubremer // 26. Jun 2015 um 11:57

„Hertha hatte über viele, viele Jahre ein strukturelles Defizit pro Saison von drei bis vier Millionen Euro. Deshalb war es so: Ob die Saison gut oder schlecht lief: Permanent stiegen (aus dem laufenden Geschäft) die Verbindkeiten von Hertha.

Durch die KKR-Millionen konnten verschiedene Verträge umgeschichtet werden, so dass dieses strukturelle Defizit künftig nicht mehr auftreten soll.

Falsch ist aber die Annahme, dass Hertha durch KKR nun jedes Jahr einen Millionen-Segen an Euros hat und zum Einkaufen los marschieren kann.“

Eine Argumentation, die ich schon immer angebracht habe. Leider wurde mir nicht geglaubt.


lieschen
26. Juni 2015 um 12:31  |  477327

ich hoffe das am 31. die Meisterschaft gelaufen ist –
große Brocken verteilt-

Darmstadt und MAinz zum Schluß finde ich gut-

das war die kurze Meinung aus dem Vorfred


26. Juni 2015 um 12:33  |  477329

>> rübergezogen

Die grossen Brocken verteilen sich diesmal ja ganz gut für uns. Wenigstens nicht wieder so ein Block zum Saisonende, wo man eigentlich die Punkte schon am 30. Spieltag eingefahren haben muss.

Darmstadt am vorletzten Spieltag könnte unser “Matchball” für den Klassenerhalt sein.

Saisonauftakt mit Augsburg und Bremen?
Ich denke, da ist “von … bis …” alles möglich. Können 0 Punkte, aber auch 6 Punkte werden.

Mit zweimal 0:0 könnte ich zum Saisonauftakt aber auch leben.

Ende September und Oktober werden wohl die Wochen der Wahrheit. Da müssen die Punkte in der Hinrunde geholt werden.

Ich hoffe, dann mit den Neuzugängen!

Alles in allem ein ganz “brauchbarer” Spielplan für Hertha.

Generell ist das für die Vereine durchgängig ganz ausgewogen.

Einzig Darmstadt hat für einen Aufsteiger ein echt fieses Startprogramm bekommen: Hannover, Schalke, 1899, Leverkusen, Bayern.


niin
26. Juni 2015 um 12:35  |  477330

mir fehlt bei der Clickshow irgendwie die Option

… Meister

😉


hurdiegerdie
26. Juni 2015 um 12:37  |  477332

ubremer // 26. Jun 2015 um 11:36

„Und die Behauptung, dass Hertha keine Neuen holt, weil stattdessen der KKR-Deal bezahlt werden muss, rangiert in der Rubrik schlechter Scherz, oder?“

Ich zitiere mal aus der dort verlinkten Quelle:

„Muss Hertha die 36 Millionen zurückzahlen?

Vielleicht. Im Moment, da KKR 9,7 Prozent Anteile hat, ist der Investor beteiligt, wenn jene Lizenzgebühren an Hertha überwiesen werden, für die der Bundesligist jetzt Geld erhalten hat. Dieser Automatismus endet jedoch zu dem Zeitpunkt, an dem KKR von der Option Gebrauch macht, seinen Anteil auf 33,3 Prozent zu erhöhen (s. nächste Frage).“

Warum sollte Hertha vielleicht nicht versuchen, Geld zurückzuhalten (sparen), um die 33.3% eben bei sich halten zu können? Ich hielte das für gut. Wenn Hertha sich in der Liga wieder etablierte, sind die 33.3%, die jetzt recht preiswert an die KKR abgegeben werden müssten, vermutlich mehr Wert.

Ist es denn ausgeschlossen, dass Hertha die 36 Mio zurückzahlt, um die Anteile zu halten?

Das ist so mein stiller, vielleicht unrealistischer Traum: Hertha etabliert sich langsam, zahlt die 36 Mio und veräussert die Anteile dann vielleicht für 50 Mio. Dann könnte man zum Ende des KKR Deals mal richtig zuschlagen.


fechibaby
26. Juni 2015 um 12:37  |  477333

@Bolly // 26. Jun 2015 um 12:23

Auch Juchuuh!!

Alles wird gut!

Klassenerhalt 2015/16!!!

Wünsche @all ein schönes Wochenende.


U.Kliemann
26. Juni 2015 um 12:38  |  477335

Schwarzmalerei,bevor der erste Ball gespielt wurde
ist wirklich zu blöd.Warten wirs ab,freue mich jedenfalls auf das 1.Heimspiel gegen Werder!


Spree1892
26. Juni 2015 um 12:41  |  477336

Besser als letzte Saison der Spielplan. Alles sehr verteilt, aber jedes Spiel muss 110% geben. Positiv ist das wir die Aufsteiger nicht gleich am Anfang haben, da ist es bekanntlich gefährlich.


La49
26. Juni 2015 um 12:52  |  477338

Augsburg hätte ich mir lieber für den 2. Spieltag gewünscht, wenn die das allererste EL-Spiel in den Knochen haben.

Aber ok: Ist kein Wunschkonzert.

Die ersten drei Spiele werden vermutlich eh in die Kategorie „Schadensbegrenzung“ fallen, um dann nach der Länderspielpause mit den Last-Minute-Neuzugängen richtig loslegen zu können. Ein „goldener Oktober“ wäre gar nicht so schlecht und der Spielplan meint es da ja ganz gut mit uns.

Wenn wir mit der Rückrundentruppe und dem Dardai’schen Interims-Spielsystem gegen Augsburg und Bremen starten, könnte ein Fehlstart vermieden werden.

Augsburg und Bremen haben in der ersten Pokalrunde nicht gerade „Hammerlose“. Da sollten wir da schon eher im Wettkampfmodus sein.


kraule
26. Juni 2015 um 12:54  |  477339

kraule // 26. Jun 2015 um 12:51

@Stiller
Ganz dickes Däumchen hoch!!!
Genau das ist es doch was die Fans beunruhigt.
Die KKR ist, nach meinem wissen, KEIN Sponsor, oder haben die uns das Geld doch geschenkt 😉


Kamikater
26. Juni 2015 um 12:55  |  477340

Wenn wir halbwegs ohne 5 Verletztentotalausfälle über die Runden kommen, werden wir die Klasse halten. Ich rechne mit einem Platz im MF der Tabelle.


calli
26. Juni 2015 um 12:55  |  477341

….und der Herr Tuchel startet auch gleich mit 2 Heimpleiten am 1. und 3. Spieltag…


Kamikater
26. Juni 2015 um 13:02  |  477342

@BVB
Dortmund hat das Trauma nicht überwunden. Sobald die einmal verlieren, geht die Seuche wieder los. Nur haben sie dann Klopp nicht mehr und alle bekommen von den Medien sofort auf die Fresse.

Die müssen schon Megaglück haben, um nicht in dasselbe Dilemma zu kommen, wie 14/15, mit dem Unterschied, dass sie jetzt schon weitaus weniger Geld haben und nach einem weiteren Verpassen der CL in richtig schlimmer Fahrwasser geraten.

@CL/EL
Für uns Sind die Termine um unsere Spieler herum sehr wichtig, die unsere Gegner haben. Schaut man sich das ganze an sieht man, dass wir zum Beispiel gegen Gladbach spielen, bevor die einem wichtig ist Champions League Spiel haben. Dasselbe gilt natürlich für alle anderen Hochkaräter auch. Sind die Termine um unsere Spieler herum sehr wichtig, die unsere Gegner haben. Schaut man sich das ganze an sieht man, dass wir zum Beispiel gegen Gladbach spielen, bevor die einem wichtig ist Champions League Spiel haben. Dasselbe gilt natürlich für alle anderen Partien gegen Gegner

Das sind dann die Spiele, in denen es besonders wichtig ist, auf dem Platz zu kämpfen, weil der Gegner versuchen wird, sich zu schonen.


Kamikater
26. Juni 2015 um 13:03  |  477343

Mann @Sir, ich geb auf!


Kamikater
26. Juni 2015 um 13:03  |  477344

Siriiiiiiii!


26. Juni 2015 um 13:06  |  477345

@Stiller
hat es hier gut erklärt, ich verstehe nicht, warum diese Dinge immer negiert werden.

Es ist doch so, dass Hertha mit KKR zunächst mal den Kopf ein Stück aus der Schlinge gezogen hat.

Dass man jetzt aber mit den von Schiller erwähnten Mehr-Erträgen, bzw Mehr-Einnahmen nicht so wirtschaften kann, wie man das gerne würde, wäre verständlich.
Nur die Kommunikation ist da mal wieder etwas merkwürdig.

@bzgl Brust muss ich zurückrudern.
Ich bin überzeugt, dass Hertha das Trikot
entgegen anderslautenden Ankündigungen, nackt vorstellen muss/wird.

In Regress kann man S5 wohl auch nicht mehr nehmen.
#Altlasten
#Hoeness


Opa
26. Juni 2015 um 13:07  |  477346

Prognosen sind schwierig, vor allem, wenn sie die Zukunft betreffen 🙂

Ich werd jedenfalls frühestens dann meine Prognose abgeben, wenn der Kader einigermaßen steht. Auch ich habe mich letztes Jahr dazu verleiten lassen, die Prognose allzu optimistisch zu sehen, nachdem klingende Namen verpflichtet wurden. Mein Gefühl sagte mir, dass wir mit dem Abstieg nichts zu tun haben werden. Als dieser drohte und unsere Vereinsführung sehenden Auges in den Untergang stolperte und an Luhukay zu lange festhielt, dachte ich mich in unschönen Deja-Vus wiedergefunden, die man doch seit dem unrühmlichen Babbeltheater hinter sich gelassen haben wollte. Und wieder saßen wir im Hamsterrad und wieder gab´s keine (öffentliche) Aufarbeitung, stattdessen Geschichten vom Jahreswechsel und den Hebeln.

Klickshow daher heute ohne mich.


heiligenseer
26. Juni 2015 um 13:08  |  477347

War @fechi schon hier, um zu sagen, dass wir am 3. Spieltag auf dem letzten Platz stehen werden? 😉


xXx
26. Juni 2015 um 13:10  |  477348

Vor Spielen gegen Augsburg oder Bremen, muss man auch bei Hertha BSC nicht zittern. Das wir den BVB schon so früh spielen, ist auch eine gute Sache. Da hat man gute Chancen, dass der BVB, das System des neuen Trainers Tuchel, noch nicht richtig verinnerlicht hat.

Wenn einen der Topgegner so früh in der Saison, dann bitte den umstrukturierenden BVB!


xXx
26. Juni 2015 um 13:11  |  477349

Haben wir nicht wieder so viel Verletzungspech und klappt das einigermaßen mit den Neuzugängen, wie geplant (vor allem Dszudszak), sehe ich uns schon einen guten Teil der Saison im Kampf um den Klassenerhalt, aber auch das wir ihn bei Weitem früher klar machen, als vergangene Saison.


Kamikater
26. Juni 2015 um 13:13  |  477350

Sport1 meldet einen peinlichen Druckfehler.
#dassagtderRichtige


Peter
26. Juni 2015 um 13:16  |  477351

ist diese page zuferlaessig?
die sagt hertha machte ein 11 millo euros angebot for Dzsudzsák

http://www.transfermarketweb.com/?action=read&idsel=159874


xXx
26. Juni 2015 um 13:20  |  477352

Darmstadt wird wohl gleich am Anfang der Saison auf Platz 18 einbetoniert …

1. Spieltag: vs. Hannover 96
2. Spieltag: bei Schalke 04
3. Spieltag: vs. Hoffenheim
4. Spieltag: bei Leverkusen
5. Spieltag: vs. Bayern München
6. Spieltag: vs. Bremen
7. Spieltag: bei Borussia Dortmund


Paddy
26. Juni 2015 um 13:20  |  477353

11 Millionen… also wohl ist da die Gesamtsumme für die Vertragslaufzeit + Ablöse gemeint


U.Kliemann
26. Juni 2015 um 13:22  |  477354

Da dieser Spieler im Winter Ablösefrei ist erübrigt
sich diese Frage von selbst.


hurdiegerdie
26. Juni 2015 um 13:35  |  477355

hurdiegerdie // 26. Jun 2015 um 12:37

Hätte vorher @Stiller lesen sollen 😳


26. Juni 2015 um 13:36  |  477356

Wo bekommt man denn Auswärtskarten
1 Erwachsener 2 Kinder für die Partien in Augsburg und Ingolstadt?


26. Juni 2015 um 13:36  |  477357

oops…nur Ingolstadt…..beim Auftakt sind wir im Urlaub


flötentoni
26. Juni 2015 um 13:46  |  477358

flötentoni
26. Juni 2015 um 13:46  |  477359

flötentoni
26. Juni 2015 um 13:47  |  477360

oder bei OBI 🙂


wilson
26. Juni 2015 um 13:50  |  477361

Für einen Verein, der es mit Ach und Krach geschafft hat, die Klasse zu halten und der bislang auf den Kader der letzten Spielzeit plus Herrn Weiser minus zweier Bankdrücker zurückgreifen kann, riecht auch zunächst(!) die folgende Saison schwer nach Abstiegskampf.
Alles andere wäre vermessen und bar jeglicher Realität.
Das Saisonziel wird folglich Schritt 2 einer vom sportlichen Leiter ausgerufenen Etablierung sein.
Hertha BSC wird neben den beiden Aufsteigern und dem Relegationsdoublesieger der erste Kandidat auf den Abstieg sein.
Aber das kann ja auch ganz unterhaltsam sein.


L.Horr
26. Juni 2015 um 14:06  |  477362

………… wie gehabt in den letzten beiden Saisons .

Bayern wird am 28. Spieltag gegen Hertha wieder Meister und schenkt hiernach ab.

Ansonsten bin ich leidenschaftslos was die Ansetzungen anbelangt.

LG


Friedrichhainer
26. Juni 2015 um 14:08  |  477363

Schließe mich in Bezug auf den Spielplan @La49 an; ich finde auch, dass wir letzte Saison so ziemlich den Worst Case hatten, mit dem Hammer zum Schluss. Diesmal scheint es von Anfang bis Ende ausgewogen zu sein.

@prognose: aktuell schwer zu beurteilen, da wir noch nicht mal unsere Kaderzusammensetzung kennen? Mit dem aktuellen Kader spielen wir gegen den Abstieg, denke ich.


herthafriese
26. Juni 2015 um 14:09  |  477364

der spielplan ist erstmal okay!

gibt es zu unseren langzeitverletzten baumi und cigerci und schieber eigentlich irgendwelche wiedereinstiegsprognosen? wären ja auch sowas wie neuzugänge, wenn 1oder 2 von denen wieder an der mannschaft dran wären


U.Kliemann
26. Juni 2015 um 14:19  |  477365

Das Spiel gegen die Bayern ist am 31 .Spieltag! Da sind die schon Meister.


Kiko
26. Juni 2015 um 14:19  |  477366

@Peter

Guck mal hier nach, vielleicht steht da mehr drin…

http://m.sport.hir24.hu/hirek/foci-eredmenyek/11-millio-euroert-vinne-a-Hertha-Dzsudzsakot


L.Horr
26. Juni 2015 um 14:22  |  477367

@U.Kliemann ,

…….. na klar , Danke ! Das sieht jetzt besser aus !

LG


Dan
26. Juni 2015 um 14:27  |  477368

@U.Kliemann // 26. Jun 2015 um 14:19

…Das sind wir schon Meister.


Peter
26. Juni 2015 um 14:29  |  477369

@Kiko
Ne, die ung. Seinten verweisen nur auf diese englische page. Aber diese ich kenne nicht.
Ich kenne nur starke Gerüchte zeit 2 Wochen. Jede spricht von ein Packet zwischen mehrere Parteien…


26. Juni 2015 um 14:37  |  477370

Sorry, langer Text. Man braucht aber keinen ignore-Button, wenn man jemanden nicht lesen mag 😎
++++
ich kann an der clickshow nicht teilnehmen. Wie sollte irgendetwas vorhergesagt werden können? Im Moment ist noch KEINES der fussballerischen Probleme der gerade abgelaufenen Saison gelöst. ( Weiser ist ein hübscher Einkauf, löst aber eigentlich nicht die Probleme an der Sollbruchstelle.
Wir haben im OM und ZM die gleichen Voraussetzungen, wie vor 12 Monaten: das Hoffen auf Baumi und Cigerci. ..Bis dahin soll wohl Stocker einspringen,,( letztes Jahr sollten Hegeler und Ronny enspringen). Dejavus?
Heitinga ist weg. Einen Leader ( den man eigentlich auch nicht zukaufen kann) haben wir nach wie vor nicht.Die Struktur der Mannschaft ist eher schlechter als vorher. Warum? -Weil wir in Lusti einen zweifach geschwächten Kapitän haben. Auch, wenn ein neuer Kapitän kommen sollte, ändert das nichts daran, das ein vermeintlicher Führungsspieler seinen eigenen Ansprüchen nicht gerecht wurde und den in ihn gesetzten Erwartungen wohl noch weniger.- Die acht Spieler , die Dardai so enttäuschten, sind vermutlich nahezu alle noch da: Denn die Ndjeng und Wagner gehörten ziemlich sicher nicht zu diesem betrüblichem Kreis
Im Sturm haben wir den Dauerkaputten
Schieber..auch da hört man nix genaues.
Allagui hat sich in Mainz nicht durchsetzen können..Kalou..ein Superstar, der gerne über große Taten spricht, aber bisher nicht gerade Bäume ausriß.-
Man hört, ein Torwart soll hinzu kommen… Auch das..wäre irgendwie drittrangig.
Es kursieren nun die Gerüchte um den Ungarn..der aus einer anderen Liga käme..( da war doch was?) und in den nun viele Wünsche gesetzt werden. Ein weiterer Außenbahnspieler, vielleicht mit mehr Tordrang..aber es bleibt wohl abzuwarten, wie er in der Buli zurecht kommt und wenn das gelänge, wie lange die Eingewöhnungsphase dauern wird
– Wir behalten den komplett enttäuschenden und bisher durch sein Desinteresse auffallenden Hegeler.
No comment.
Einen Nachfolger für den langjährigen Sponsor „Bahn“..können wir auch noch nicht im Ansatz vorzeigen.
– Ich sehe das Tainerteam viel zurückhaltender als @Lorenz Horr.
Herzblut-Herthaner..ist ne tolle Sache..aber ich bin wirklich nicht sicher, ob das ausreicht, um einen guten Job zu machen.
Sollte das starke Interesse an den 35 jährigen Spahic ernsthafter Natur sein, würde meine Zurückhaltung in Distanz übergehen.
Fazit: der aktuelle Stand ist eher desillusionierend für mich. Ändern sich nicht noch wesentliche Parameter, ist Hertha für mich einer der Abstiegskandidaten.
Zugegeben, sehr negative Sicht..bin selbst ein wenig erschrocken, weil ich gerne anders an Dinge herangehe…
Für mich bleibt eben nur die vage Hoffnung, dass neben einem hoffentlich starken Ungarn und einem modernen RV Weiser, dann eben noch ein, zwei Spieler hinzukommen, die unser malades Aufbauspiel wesentlich beleben können.
Ansonsten würde ich erhebliche Zweifel an den identifizierten Hebeln haben.


hurdiegerdie
26. Juni 2015 um 14:43  |  477371

Ich finde den Spielplan gefährlich.
Die ersten 4 Heimspiele sind allesamt Spiele, wo man gewinnen können sollen müsste (Bremen, Stuttgart, Köln, HSV) und das vielleicht mit einer noch nicht eingespielten Mannschaft (Verletzte, Spättransfers). Dann 2 Auswärtsspiele und Hammer-Heimspiele (Gladbach, (Hoffenheim), Leverkusen).

Mir wäre deutlich wohler, wenn wir doch bald wichtige Neuverpflichtungen (IV, Mittelfeld, Sturm) vermelden könnten. Gerade bei den ersten 8 Spielen sollten schon so einige Punkte für ein Pölsterchen sorgen.


xXx
26. Juni 2015 um 14:57  |  477372

Im Sturm brauchen wir keine Neuverpflichtungen, solange man dort keine Abgänge hat. Für die eine Position im Sturmzentrum haben wir mit Schieber, Kalou, Allagui und Wagner gleich vier Alternativen und die Chancenverwertung war in der vergangenen Saison auch nicht unser Problem. Da gibt es derzeit kein Nachbesserungsbedarf, es sei dann man hat dort wichtige Abgänge (Schieber oder Kalou). Aber davon ist nicht auszugehen.


Silvia Sahneschnitte
26. Juni 2015 um 15:00  |  477373

Zum jetzigen Zeitpunkt ist meine Einschätzung vom Saisonverlauf der Hertha negativ geprägt.
Das Auftaktprogramm hat es, wie @hurdie schrieb in sich. Die Heimspiele gegen Bremen und Köln wurden im Vorfeld der letzten Saison von vielen Usern schon mit 6 Punkten verbucht, am Ende standen 2 Punkte da.
Wenn neue Verpflichtungen erst spät in die Vorbereitung einsteigen können, wird die Hinrund wohl zum Einspielen gebraucht. Spieler wie Brooks und Schulz kommen wahrscheinlich fit zurück, aufgrund der kurzen Saisonpause (hatten die Beiden überhaupt eine Pause), ist im Verlauf der Hinrunde, die Verletzungsgefahr bei Ihnen jedoch hoch.
Also werde ich abwarten, wie die Entwicklung bei Hertha verläuft. Von Euphorie bin ich zur Zeit weit entfernt, vielleicht ändert sich das, wenn in den nächsten Tagen noch was in Sachen Kader vermeldet wird.
Mit lieben Grüßen
Ihre Silvia Sahneschnitte


lieschen
26. Juni 2015 um 15:05  |  477374

@Peter // 26. Jun 2015 um 14:29

und was hat das mit diesen 11 mio auf sich in dem besagten Text ?


hurdiegerdie
26. Juni 2015 um 15:08  |  477375

xXx // 26. Jun 2015 um 14:57

Ich sehe halt den Sturm nicht so positiv. Schieber wird nicht zur Vorbereitung zurück sein. Wagner wird man „keine Steine in den Weg legen“ und tja, Kalou fand ich enttäuschend und sehe schon gar nicht in ihm den zentralen Stürmer.

Von Allagui war ich trotz seiner Torquote bei Hertha nie sonderlich begeistert (m.E. viel zu langsam) und besser ist er wohl in Mainz auch nicht geworden.


26. Juni 2015 um 15:08  |  477376

#Ansetzungen

Mir gefällt der Spielplan. Ich kann wie immer etwas dagegen haben. Zu früh die schweren, zu spät. Egal wie-Etwas Glück gehört doch auch immer dazu. Und so nehme ich auch die Abstimmung wahr. Ich glaube ohne eine Begründung abzugeben, das wir gut starten werden. Einige Quertreiber sind oder gehen noch weg. Mit dem defensiven System/ Spielweise können wir in Augsburg & Dortmund punkten. Und gegen Bremen soundso 😉 #Bauchgefühl


Peter
26. Juni 2015 um 15:12  |  477377

@lieschen
Das heisst ein Packet wer jede bekommt was er will. Hertha, Dárdai, Dzsudzsák, Dynamo, MLSZ und andere auch


U.Kliemann
26. Juni 2015 um 15:13  |  477378

Und von Euphorie ist doch hier nie die Rede gewesen,ich zum Bsp. bin von Euphorie soweit
entfernt wie M.P.vor einem Rücktritt als Gspuk.


Stiller
26. Juni 2015 um 15:14  |  477379

@Bolly

Wer sind „einige Quertreiber“?


fechibaby
26. Juni 2015 um 15:14  |  477380

@apollinaris // 26. Jun 2015 um 14:37

Daumen hoch!
Gute Analyse der jetzigen Herthasituation.


chachani
26. Juni 2015 um 15:16  |  477381

Wen interessieren die Plätze an x-beliebigen Zeitpunkten der Saison, wo du am 34. Spieltag stehst, darauf kommt es an.
Eine Mannschaft hat letzte Saison gezeigt, wie wahr das ist. Totgesagte leben eben doch noch länger!


chachani
26. Juni 2015 um 15:20  |  477382

@fechi

Danke für den Hinweis.

@ apo

Chapeau, wahre Worte!


26. Juni 2015 um 15:22  |  477383

Na ich denke (vermute) lieber @Stiller das Heitinga & Ronny als Beispiel mit Ihren Launen einige male beim Training beobachtet, trotz ihrer Fähigkeiten den Team Spirit schon beeinflusst haben. Schönes Beispiel war auch beim Freundschaftspiel gegen Cottbus, das Heitinga das ganze Stadion zusammenbrüllte, als erst ein anderer Torschütze genannt wurde.


Stiller
26. Juni 2015 um 15:31  |  477385

@Bolly

Ach so.


Dan
26. Juni 2015 um 15:37  |  477386

@hurdiegerdie // 26. Jun 2015 um 14:43

Erinnert mich stark an 2009/2010. Spielplan und Kadersituation.

Positiv ist, dass dieses Team nicht aus einem fast Meisterschaftsaison kommt und hoffentlich ihr Ärmel von Beginn an hochkrempeln und nicht irgenwas hängen geblieben ist.


La49
26. Juni 2015 um 15:59  |  477387

Das schöne ist, dass Hertha diesmal eine echte Wundertüte ist.

Da auf dem Trikot nichts draufsteht, ist eben auch nicht drin, auf draufsteht. Sondern was anderes, denn nix wird es auch nicht sein. Was es ist, wissen wird nicht. Aber nichts wissen, macht auch nichts!

Zumindest muss man nicht alles wissen, ebensowenig wie man jedes Spiel gewinnen muss.

Aber eines wissen wir wenigstens. Wir wissen, gegen wen wir wann spielen. Damit haben wir einen grossen Vorteil gegenüber den 17 Bundesligisten, die in Tiefe und Breite schon offenbart haben, in welche Richtung der Kader gehen wird.

Wir haben den Hebel, das eben erst kurzfristig bekanntgeben zu müssen, in der eigenen Hand.

Wir sind das Überraschungs-Ei der Liga:

– was Spannendes (für das Sommerloch)
– was zum Spielen (für die Zeit nach Schliessung des Transferfensters)
– Schokolade (um die Nerven zu beruhigen)


fg
26. Juni 2015 um 16:04  |  477388

Tenor der großen Mehrheit bei immerhertha.de:

Hertha steigt ab.


La49
26. Juni 2015 um 16:07  |  477389

@fg

wieso?
Sind doch nur 6%, die „Abstieg“ angeklickt haben.


Stiller
26. Juni 2015 um 16:08  |  477390

Positiv finde ich, dass die Liste derjenigen, mit denen man bei Hertha für die nächste Saison nicht mehr plant, meine Zustimmung findet. Das zeigt doch den Fans und den verbleibenden Spielern auf, dass Leistung zählt und in der kommenden Saison einen Schritt nach vorne machen will.

Dazu passt das von Pal Dardai publizierte Saisonziel: 40+x Punkte ohne Wenn und Aber. Ich nehme ihn ernst. Und das wird er auch von seinen Spielern erwarten. Cool.

Spannend ist dann „nur noch“, wie Hertha es zu realisieren gedenkt …

Dazu hat Michael Preetz bereits gesagt, dass er die Tiefe und Breite der Sommerpause bis zum Saisonstart auszunutzen gedenkt. Das wird wohl seine Gründe haben. Damit kann ich leben.

Über den Saisonstart bin ich nicht beunruhigt. Wer 40+x schaffen will, muss sich von vornherein reinknien. Wer für sich nur Ausreden sucht, sollte bereits jetzt Konsequenzen ziehen. Ich kann mir nicht vorstellen, dass Pal da lange fackelt. Noch ist Zeit.

P.S.:

Da KKR mit seiner Investition vor allem von Herthas zu steigerndem Marktwert profitieren will, werden sie ihre „aktive Kommunikation“ mit dem Verein in der nächsten Zeit wohl erheblich ausweiten – wenn sie es nicht schon getan haben. Luft nach oben gibt’s genug.


del Piero
26. Juni 2015 um 16:08  |  477391

Wagner als Alternative im Sturm zu bezeichnen erschließt sich mir nicht!
Als Joker eventuell.

Weiß jemand wann die ersten Spieltage genau terminiert werden. Ich komme nämlich am Augsburg Wochenende aus Italien und liegt das nicht irgendwie auf dem weg nach Berlin
😉


ubremer
ubremer
26. Juni 2015 um 16:20  |  477392

@hurdie

Warum sollte Hertha vielleicht nicht versuchen, Geld zurückzuhalten (sparen), um die 33.3% eben bei sich halten zu können?

In jedem Fall nicht für den Etat 2015/16. Exakt danach habe ich Finanzchef Schiller gefragt: Ob Hertha anteilig der Gesamtsumme entsprechende Beträge beiseite legt.
Seine Aussage lautete (sinngemäß): Das ist für die kommende Saison nicht vorgesehen.


Stiller
26. Juni 2015 um 16:23  |  477393

#Das ist für die kommende Saison nicht vorgesehen.

Das kann ich gut verstehen. Es muss investiert werden. Der Kader befindet sich in einer Umbruchsituation. Wenn Hertha jetzt den Anschluss verpasst, dann hat es auf Sand gebaut.


hurdiegerdie
26. Juni 2015 um 16:28  |  477395

Dan // 26. Jun 2015 um 15:37
Genau das habe ich auch gedacht!

ubremer // 26. Jun 2015 um 16:20
Das hätte ich übersehen haben müssen. Du sagtest das zur letzten Saison, da habe ich es aufgrund der vielen notwendigen Verpflichtungen verstanden.

Na ja, dann werden halt wieder Vorgriffe gemacht. Ich hatte so gehofft, dass sie nach 6 Jahren Konsolidierung dann mal richtig mit 35 Mio oder noch mehr die Liga etwas angreifen könnten, so wie Augsburg oder so 😉


lieschen
26. Juni 2015 um 16:36  |  477396

@Peter // 26. Jun 2015 um 15:12

vielen Dank für die Erklärung , dann habe ich es doch halbwegs richtig verstanden


Stiller
26. Juni 2015 um 16:37  |  477397

@hurdie

Was Hertha, so wie ich es verstanden habe, durch den Deal gewonnen hat, war
a) in der damaligen Situation ein notwendiger Einmalbetrag zum Ausgleich der Saisonbilanz
b) die Sicherung der Lizenzgebühren für ein paar Jahre
c) Entlastung von Kreditzinsen
d) Verbesserte Ertragssituation beim Catering u. ä.

Die dadurch möglichen Einnahmeüberschüsse bilden aber weder einen üppigen Investitionsspielraum noch würden sie zur (nicht nur theoretischen) Tilgung … reichen. Der Weg (und das ist wahrscheinlich so gewollt) führt anscheinend nur über echte Substanzwertverbesserungen (oder über „nichtzuerwartende Erträge“).


ubremer
ubremer
26. Juni 2015 um 16:39  |  477398

@hurdie

Das hätte ich übersehen haben müssen

Das hast Du nicht übersehen, weil ich Euch um 16.20 Uhr eine Information mitgeteilt habe, die aus dem Hintergrundgespräch mit Schiller stammt vom 26. Mai, dem Tag der Mitgliederversammlung (habe diese Info bisher nirgends gelesen).

Und als Fan von #Zusammenhängen dachte ich, sie würde hier passen


lieschen
26. Juni 2015 um 16:46  |  477399

„Bundesliga Latest ‏@BL_

Badische Zeitung | Der SC Freiburg sucht einen Stürmer – Kandidaten sind Sami Allagui von Hertha BSC und Moa Abdellaoue von Stuttgart. #SCF“

vielleicht bleibt Allagui auch garnicht !!??


Kamikater
26. Juni 2015 um 16:49  |  477400

@delPiero
Da sitzen sie im 2. Stock der Guiollettstraße 44-46 gerade dran. Jetzt bastelt man alles um die EL und CL Termine, dann der DFB Pokal, Papstbesuche, Madonnenkonzerte sowie Einsätze der Polizei, Nichtaufeinandertreffen von Fangruppierungen, etc. und Schwupps, schon ist man fertig.


U.Kliemann
26. Juni 2015 um 16:57  |  477401

Spätestens auf der Rückfahrt von Italien dürftest Du den Termin kennen@Piero ,aber willst Du deiner Begleitung wirklich ein Herthaauswärtsspiel
„gönnen“?


hurdiegerdie
26. Juni 2015 um 17:07  |  477402

Stiller // 26. Jun 2015 um 16:37

Ja, das ist mir schon bewusst. Ich hatte mit etwa 8 Mio kalkuliert, ich hoffte 6 Mio werden zur Seite gelegt, um die Anteile nicht abgeben zu müssen, sondern KKR dann am Ende praktisch auszahlen zu können. Das hätte dann so mit den 2-2.5 Mio Investitionsrahmen pro Saison gepasst….

Aber nu ja.


Friedrichshainer
26. Juni 2015 um 17:13  |  477404

Der einzige, von dem ich mir im Sturm etwas verspreche, ist Schieber. Da hat man in der kurzen Einsatzzeit Ansätze aufblitzen sehen. Kalou, Wagner und Allagui haben doch in der Vergangenheit höchstens mittelmäßige Leistungen gezeigt.


Kamikater
26. Juni 2015 um 17:13  |  477405

@Peter
Danke für diesen Link!

Ich schätze die Quelle, wo sogar ein Autor dabei steht und unten ja sämtliche Details zu allen Deals aus der ganzen Welt als Ticker erscheinen, sogar als sehr seriös ein.

Es ist die Frage, wie man das jetzt interpretiert:

“…half-forward Balasz Dzsudzsak (28), playing for Dynamo Moscow since the second half of 2011/12 and currently on a deal with Russian giants until December 2015, has just been the object of a cash offer, amounting to 11 million euros, coming from Hertha Berlin.”

Ich versuchs mal so:
Spieler BD ist uns jährlich 2,5 Mio wert. Drei Jahre bieten wir ihm an, macht 7,5 Mio plus 1 Mio Handgeld. Der Rest ist Ablöse, nach dem Motto “take it or leave it!”


26. Juni 2015 um 17:26  |  477406

@hurdiegerdie // 26. Jun 2015 um 14:43:

Meine Rede.

Ein Schlüssel zum Klassenerhalt:

So wenig Remis wie möglich.


pathe
26. Juni 2015 um 17:35  |  477408

Freddie // 26. Jun 2015 um 12:06

„@kami
Dafür machbares Restprogramm“

Na ja…
Das kommt darauf an, was man als Restprogramm betzeichnet. Bayern und Bayer an Spieltag 31 und 32 finde ich jetzt nicht sooo leicht.


BerlinerSorgenkind
26. Juni 2015 um 17:36  |  477409

Kommt er heut nicht — kommt er morgen.

(heute=Sommer, morgen=Winter)


pathe
26. Juni 2015 um 17:39  |  477410

Ich bewerte die Situation in unseren Sturm ähnlich wie die im Tor:

Ist in Ordnung. Mehr können wir uns halt nicht leisten. Es gibt größere Baustellen derzeit (IV, 8er, 10er…)


herthafriese
26. Juni 2015 um 17:47  |  477411

nochmal: gibt es aussagen/einschätzungen zu unseren rekonvaleszenten? wann sind cigerci,schieber, baumi wieder dabei ?


Freddie
26. Juni 2015 um 17:53  |  477412

@pathe17:35
Na die restlichen 33 Spieltage sind gemeint 😉


La49
26. Juni 2015 um 17:53  |  477413

Das erste Testspiel am 01.07. gegen Lübars wird ja echt interessant.

Laut BZ sind folgende Spieler erst frühestens am 06.07. wieder aus dem Urlaub zurück:

– Stocker
– Lustenberger
– Kalou
– Pekarik
– Skjelbred
– Jarstein
– Haraguchi

Dazu kommen Schulz und Brooks.

Cigerci steigt erst in zwei Wochen ins Mannschaftstraining ein. ÄBH und Schieber fallen eh noch länger aus.

Bleiben für den Trainingsbeginn und das Testspiel folgende Spieler übrig, die nicht auf die Streichliste gesetzt worden sein sollen:

– Kraft
– Gersbeck
– Körber
– Langkamp
– Plattenhardt
– Weiser
– Hosogai
– Hegeler
– Baumjohann
– Beerens
– Holland
– Allagui

12 Spieler, davon 3 Torhüter

Aufgefüllt, um Burchert, van den Bergh, Niemeyer, Ronny und Wagner ist das nichtmal für 11-gegen-11 ausreichend.

Ob das für das erste Testspiel nun die Massen anlockt?

Eher ein Muster ohne Wert oder ein Bewerbungsspiel für die, die weg sollen.

Eigentlich hätte man das Training auch erst am 06.07. beginnen lassen können. Mehr als Fitness-Training und Waldläufe kann man mit dem „Dutzend“ auch nicht machen.


hurdiegerdie
26. Juni 2015 um 17:58  |  477414

fg
26. Juni 2015 um 18:11  |  477416

@la49:

Ich bezog mich nicht auf das Abstimmungsergebnis sondern die Stimmung, die viele Posts verbreiten.


Kamikater
26. Juni 2015 um 18:17  |  477417

@Rekonvaleszenten
Alle drei Spieler, Baumjohann, Cigerci und Schieber sind absolut Schlüsselspieler für uns. Wir brauchen sie dringend zurück im Team.

Sind alle drei fit, würden wir das sofort in der besseren Spielkultur sehen. Gar nicht auszudenken, was das für ne Truppe wäre, wenn man so auflaufen könnte:

Kraft
Pekarik-Langkamp-Brooks-Plattenhardt
Weiser-Skjelbred-Cigerci
Baumjohann-Schieber-Dzudzak

oder
Kraft
Pekarik-Langkamp-Brooks-Plattenhardt
Beerens-Mister X-Schulz
Kalou-Schieber-Stocker

Ich wünsche denen 3 alles nur erdenklich Gute!


U.Kliemann
26. Juni 2015 um 18:29  |  477418

Tja wenn das Wörtchen Wenn nicht wär ,dann wären wir ,wie @Dan schon bemerkte, am 31.Spieltag Meister!


26. Juni 2015 um 18:43  |  477419

@Kamikater // 26. Jun 2015 um 12:01

„Nach Augsburg. Mist“

Und der Hammer ist ja, dass wir zweimal gegen jeden Gegner antreten müssen – und dann noch jeweils heimwärts und auswärts 😉

#vielzuvielbrimboriumumdenspielplan


Kamikater
26. Juni 2015 um 18:47  |  477420

@HBSC1892
Echt, wir müssen 2 Mal gegen jeden Gegner antreten? Das ist ja Betrug!


Paddy
26. Juni 2015 um 18:51  |  477422

gleich Protest einlegen und die Punkte den Bayern zuschicken und nicht antreten 😉 😀 😀 😀


Mineiro
26. Juni 2015 um 18:58  |  477423

11 Millionen Euro?

Das kann nur bedeuten, dass die bei der Zeitung vergessen haben, das Komma zwischen die beiden Einsen zu setzen… 😉


BerlinerSorgenkind
26. Juni 2015 um 18:59  |  477424

Interessant finde ich, dass hier noch niemenad Höjbjerg genannt hat. Hat für mich eine gute Saison in Augsburg gespielt.

4Mio. Ablöse sagt transfermarkt.de und er kann 10er & 8er spielen.

Schon lange ein Wunschspieler von mir.


26. Juni 2015 um 19:02  |  477425

#Spielplan

Mir ist das alles zu negativ hier.
Kein Mensch weiss bisher in welcher Verfassung
der Gegner sein wird, wenn wir auf ihn treffen.
Niemand hat seinen Kader komplett und nur mit Mio-Transfers aufhorchen lassen, hat noch niemanden die Klasse halten lasse.

Einzig Sorge bereitet mit die Rolle von S5 bei der Sponsorensuche.


La49
26. Juni 2015 um 19:03  |  477426

@herthabscberlin1892 // 26. Jun 2015 um 18:43

Und der Hammer ist ja, dass wir zweimal gegen jeden Gegner antreten müssen – und dann noch jeweils heimwärts und auswärts

Echt?!
Was ’ne Sauerei!

Warum müssen die Bayern eigentlich nicht gegen den Deutschen Meister antreten?

Wettbewerbsverzerrung!

😉


Peter
26. Juni 2015 um 19:07  |  477427

Kamikater // 26. Jun 2015 um 17:13
Kann sein dass du recht hast, aber dann ich verstehe nich was ist in ein andere Meldung.

Selbe Autor: „Garay….. might leave on an about 18 million euros payment (6 millions are the sum Aguias cashed about one year ago“

In transfermarkt diese 6 million „cashed“ war nur die ablöse…..


Kamikater
26. Juni 2015 um 19:19  |  477428

@Peter
Für mich ergibt diese Zahl von 11 Mio, so dann das Gerücht stimmt, nur in diesen von mir aufgelisteteten Größenordnungen überhaupt Sinn. Allerdings ist das in jedem Fall ein Riesenpaket, dessen Summe eigentlich angezweifelt werden kann.


fechibaby
26. Juni 2015 um 19:21  |  477429

@La49 // 26. Jun 2015 um 17:53

Als ich damals beim Testspiel Lübars – Hertha im Stadion Finsterwalder Str. war (genauen Termin weiß ich nicht mehr), sah die Anzahl der Herthaspieler ähnlich aus.
Ich erinnere mich noch daran, dass der Torwart
Burchert in der 2. Halbzeit als Stürmer eingewechselt worden ist, weil keine Feldspieler mehr auf der Bank saßen!


Kamikater
26. Juni 2015 um 19:22  |  477430

@BerlinerSorgenkind // 26. Jun 2015 um 18:59
Na, ich bin fast froh, dass nicht „jede Sau“ medial durchs Dorf getrieben wird, die nur annähernd in Frage kommt. Ich gehe aber mal davon aus, dass man sich auch mit diesem Spieler schon längst mal irgendwann intern beschftigt hat.


26. Juni 2015 um 19:27  |  477431

@flötentoni

Vielen Dank 😉


Kamikater
26. Juni 2015 um 19:32  |  477432

@TV-Tipp
Jetzt ZDF Info: Sendung zu Hooligans


26. Juni 2015 um 19:39  |  477433

@Kamikater

Guck ich auch grad ;-9


Herthas Seuchenvojel
26. Juni 2015 um 19:43  |  477434

danke @Kami, umgeschaltet und gefunden

ich hab mal vor Jahren im Freundeskreis meiner Ex 2 solche Idioten vom BFC vorgefunden, die statt gemütlich im Stadion sitzend, sich genau zu dieser Zeit lieber auf ner Wiese trafen und mit Gegnerfans kloppten
was das mit Fußball zu tun hat, versteh ich bis heute nicht
ebenso könnte man sich als Anhänger von Turbine Schlumpfhausen nennen und auf den 1.FC Miraculix Trümmertruppe losgehen


26. Juni 2015 um 20:20  |  477435

Heute Weltranglisten 1. gegen den 3.
Ist das jetzt OT…? 😎
…. nehme ich den blog und mein Umfeld zum Maßstab ..war die Medienpräsenz 2011 bei der Frauenfussball- WM wohl doch etwas künstlich hochgejazzt und bewirkte ne Art Scheininteresse..?


U.Kliemann
26. Juni 2015 um 20:25  |  477436

Mir haben schon 30 Minuten gereicht,eigentlich habe ich mich in der S-Bahn bisher zwar beengt aber sicher gefühlt. Die Hoolis reisen sicher auch tja,wie eigentlich an?War schon nicht sehr schön
der Bericht im ZDF.


Stiller
26. Juni 2015 um 20:26  |  477437

Interessant. Sami Allagui betreibt Neuroathletik.


U.Kliemann
26. Juni 2015 um 20:27  |  477438

Wer spielt denn @apo?


awie
26. Juni 2015 um 20:31  |  477440

Hmmm, Cigerici beim Trainingsauftakt immer noch nicht zurueck.
Waere da nicht mal ein kleiner investigativer Artikel moeglich, liebe Blogpapies?
So wie der aktuelle Artikel ueber Baumi, welcher doch etwas Optimismus aufkommen laesst.
12 Wochen Pause sind bei Cigerici seit der Diagnosenstellung schon vorbei, kommt mir sehr lang vor, noch nicht mal ein genauer Trainingseinstieg steht fest…
Schnelle Internetrecherche spricht eigentlich von ueblichen 6-8 Wochen Pause beim Ermuedungsbruch.
Ist denn wenigstens der Zeh inzwischen vollstaendig auskuriert? Der „muckerte“ doch nach dem Stuttgartspiel auch wieder…


U.Kliemann
26. Juni 2015 um 20:38  |  477441

Also es stand doch in der Presse,wo auch immer,dass Cicerici in14 Tagen in das Manschaftstraining einsteigen soll. Was
sollen denn die Bosse noch alles 1000mal
wiederholen?


U.Kliemann
26. Juni 2015 um 20:41  |  477442

Presse=Blööd oder BZ.


U.Kliemann
26. Juni 2015 um 20:44  |  477443

Und bei Blöd zitiere ich selbstversändlich nur Kommissar Stöver alias M. Krug!


elaine
26. Juni 2015 um 20:45  |  477444

@Cigerci
In der Mopo wurde heute auch berichtet, dass Cigerci noch Geduld haben soll um in 14 Tagen ins Mannschaftstrainingm einzusteigen


26. Juni 2015 um 20:48  |  477445

@ Kliemann..soviel ich weiss, “ wir“ vers Frankreich..Viertelfinale.


U.Kliemann
26. Juni 2015 um 20:50  |  477446

Na siehste ,auch seriöse Blätter berichten das.


U.Kliemann
26. Juni 2015 um 20:51  |  477447

Ach @apo ,weißt Du wirklich was Du weißt?


elaine
26. Juni 2015 um 20:51  |  477448

@Ermüdungsbruch
Es kommt darauf an, wo der Ermüdungsbruch ist. am Fuß dauert die Heilung logischer Weise etwas länger


U.Kliemann
26. Juni 2015 um 21:01  |  477449

Ich verstehe ja die Ungeduld bei verletzten Spielern,es geht mir ja nicht anders.Zum Bsp. gibt es ja auch keine klare Aussage wann Schieber
wieder in das Manschaftstraining einsteigt. Ärzte sind da wie die Wetterpropheten 1-6 wochen Prognose ohne Gewähr.


26. Juni 2015 um 21:04  |  477450

@ Kliemann..im Allgemeinen schon ..😉

OT ..Wowereit beplaudert Stinkreiche Kreuzfahrer, Wulff biedert sich bei extrem- Immobilienmaklern an..Wer fragt nach Gründen für das schlechte Image der aktuellen Politiker..?
http://www.berliner-zeitung.de/berlin/sabine-christiansen-und-der-fruehere-regierende-buergermeister-klaus-wowereit-hat-einen-neuen-job,10809148,31043850.html
Wulfs Engagement findet man im Handelsblatt.


U.Kliemann
26. Juni 2015 um 21:05  |  477451

Wenn der gallische Gockel gegen die germanischen
Hühner spielt dürfte es ja nur einen Sieger geben.


26. Juni 2015 um 21:16  |  477452

Top-Vorberichterstattung D vs. F bereits jetzt auf Eurosport.

#mitdemzdfkommensiezuspät


Herthas Seuchenvojel
26. Juni 2015 um 21:20  |  477453

@U.Kliemann
Gockel sind männlich
spielen die neuerdings im Mixed-Modus? 😉
wobei mir nicht viele momentan vernünftige französiche Fußballspieler einfallen, vielleicht haben unsere Mädels selbst gegen die ne Chance ^^


26. Juni 2015 um 21:24  |  477454

Ich sage es es Euch:

Cigerci wird niemals richtig fit.


hurdiegerdie
26. Juni 2015 um 21:33  |  477455

Also ich habe mich vorab über das Spiel informiert (wann, wo, etc).

Dass irgenwelche Chauvis sich mehr für Männer-Deutschland gegen irgend eine Felsen-Gruppe von der Grösse 3 Moabiter Blocks interessieren, und das auch noch Tage vorher in der Presse und stundenlang im Fernsehen gehypt wird, wogegen es für ein WM-Frauenviertelfinale kaum Infos gibt, das ist ja schon bezeichnend für die deutsche Sport-Monokultur. 😉


26. Juni 2015 um 21:33  |  477456

@ Hertha..ich habe da ein ähnliches GEFÜHL..und Baumi wird vermutlich 1 Jahr brauchen, um einigermaßen einen Rhythmus zu finden. Dessen Position ist noch um einiges laufintensiver als die eines IV..und da fällt mir Badstuber ein..


Kamikater
26. Juni 2015 um 21:35  |  477457

@Mainz
Okazaki für 11 Mio zu Leicester City und Geis für 12 Mio verkauft. Die kaufen jetzt noch fett ein und haben mit Niederlechner Balogun und Frei schon richtig gute Leute geholt. Wohl dem, der Kohle hat.


26. Juni 2015 um 21:36  |  477458

@ hurdi..konsequent! Ich schaue mir das Spiel an, habe im Gefühl, das es ein gutes Spiel werden könnte.


26. Juni 2015 um 21:38  |  477459

@Kamikater // 26. Jun 2015 um 21:35
Krass!
🙁


26. Juni 2015 um 21:43  |  477460

12 Mio für Geis, 10 für Okazaki, ein Douglas wird für 35 Mio geholt hinzu kommen Gehälter, die kaum nachvollziehbar sind.
Ich finde die Entwicklung bedenklich, da die Schere, auch in der Bundesliga noch weiter auseinandergehen wird.

Die CL Plätze dürften auch in diesem Jahr und 4 bis 6 Vereinen ausgespielt werden.
Dass die EL da immer mehr zum Verliererbewerb wird ist klar und dass ab Platz 10 die Mannschaften gegen den Abstieg spielen wird mehr Regel als Ausnahme werden.
Zwischen Platz 6 und 10 „etablieren“ sich dann die Mannschaften, die „Verkaufsglück“ verzeichnen können wie beispielsweise Mainz


26. Juni 2015 um 21:48  |  477461

diese fiesen Mainzelmännchen , außer Karneval und Hochwasser haben die eigentlich ja nix…
Mit Ramos hatten wir eigentlich auch Glück oder gar Lasogga.. 😉


K6610
26. Juni 2015 um 21:49  |  477462

Kamikater // 26. Jun 2015 um 21:35

Bangemachen „güldet“ nicht!

Egal wen Preetz und Dardai noch verpflichten, es wird diesmal eine andere Hertha aufspielen, da bin ich mir sicher. Eine Hertha mit Feuer unterm Arsch, eine, die unter Volldampf agiert, nicht reagiert!
Ich hab’s irgendwie im Urin für die kommende Saison, es wird uns allen über weite Strecken Spaß machen!!!


26. Juni 2015 um 21:51  |  477463

@apollinaris // 26. Jun 2015 um 21:33:

Kann es sein, dass der Verein wieder seine ganze Hoffnung auf Cigerci und Baumjohann setzt?!

Ich bin – wie Du – sehr skeptisch.

Hertha BSC sollte das Glück – nicht wie der Hamburger SV – zum zweiten Mal herausfordern.


26. Juni 2015 um 21:53  |  477464

Viel Glück, Ladies auf dem Weg zum dritten Stern.


26. Juni 2015 um 21:54  |  477465

@K6610 // 26. Jun 2015 um 21:49:

Das denke ich Jahr für Jahr vor jedem Saisonstart.

#diehoffnung…


Herthas Seuchenvojel
26. Juni 2015 um 21:55  |  477466

liegt aber nen bisschen daran, das der neue TV Vertrag in England komplett die Preise für Spieler versaut
wenn dann Spieler dorthin verkauft werden, schwappt auch ein guter Anteil nach D in die Bilanzen
in Gb spielende werden ja hierzulande kaum erworben
#Exportbilanz


26. Juni 2015 um 21:59  |  477467

Da sind ja schon ein, zwei, drei… Perlen bei den Französinnen bei.


psi
26. Juni 2015 um 22:07  |  477468

Die „Perlen“ legen ja gut los!


U.Kliemann
26. Juni 2015 um 22:10  |  477469

Rot ,Blond , Schwarz ,wie magst Du sie @1892? Ich bin ja auch immer noch bei der brünetten
ABBA Dame.


26. Juni 2015 um 22:19  |  477470

@U.Kliemann // 26. Jun 2015 um 22:10:

Eigentlich egal, muss Bang Zoom machen.

„Ich bin ja auch immer noch bei der brünetten
ABBA Dame.“

Da sind wir ja gaaaaaaaaaanz nah beiander 😉 .

Sie hat jetzt helle Haare, ich habe sie 2007 in Berlin getroffen – Hammer!


Inari
26. Juni 2015 um 22:20  |  477471

Die Frauen haben schon einmal besser gespielt.


26. Juni 2015 um 22:20  |  477472

…bei­ei­n­an­der…


xXx
26. Juni 2015 um 22:21  |  477473

Aber im Gegensatz zu den letzten Spielen, spielt man jetzt gegen einen der weltbesten Gegner.


Kamikater
26. Juni 2015 um 22:22  |  477474

@K6610
Sollte auch gar kein Bangemachen sein, sollte lediglich eine bemerkenswerte Verkaufsgeschichte. Wir haben das ja mit Raffael, Ramos und Lasogga auch schon geschafft. Und wenn jemand 10 Mio für Schulz oder 15 Mio für Brooks hinlegt, warum nicht?


26. Juni 2015 um 22:25  |  477475

@psi // 26. Jun 2015 um 22:07:

Ja, Frankreich ist echt gut drauf.


Thomsone
26. Juni 2015 um 22:26  |  477476

@herthabscberlin1892
schau mal auf der Hertha Homepage nach da ist ein kleiner Bericht über Tolga und Baumi. Hört sich jetzt nicht so schlecht an, warten wir mal ab wie sich bei beiden das ganze unter Belastung entwickelt. Für mich ist das eh immer die Frage wie weit der Kopf mitspielt, dass man wieder unbeschwert in die Zweikämpfe geht.
Interessant in diesem Zusammenhang auch der Textteil auf der Homepage über die Rückkehr von H. Kuchno. Vielleicht war einer der Fehler in der Luhu-Zeit auf moderne Erkenntnisse der Trainingssteuerung zu verzichten. Im Nachgang fühle ich mich an die Waldläufe rund um und auf den Teufelsberg unter J. Röber erinnert, irgendwie antiquiert.
Da hier ja die Kritik an den Docs sehr groß ist und war, empfehle ich die Ausfallzeiten in anderen Vereinen zur Kenntnis zu nehmen um zu verstehen, dass die Spieler heutzutage irgendwie einer wesentlich stärkeren Belastung ausgesetzt sind wie zu früheren Zeiten. Die vielen Tempoläufe fordern anscheinend ihren Tribut.


Kamikater
26. Juni 2015 um 22:28  |  477477

@Augsburg
… bemüht sich gerade um Mauro Isla. Der chilenische Nationalspieler ist auch nicht gerade ein Schwachmat. Aber die werden vorraussichtlich für einen 2 stelligen Millionenbetag auch Baba verkaufen.

So langsam werden die Scouts auf unser Bulispieler aufmerksam und viel Geld kommt in den Umlauf.

@DFB Damen
So langsam gehts in der Partie rund.


26. Juni 2015 um 22:31  |  477478

@Thomsone // 26. Jun 2015 um 22:26:

Und genau bei der Belastung habe ich meine Zweifel.

Schön, wenn anders käme.

Und die Psyche spielt ja sicherlich auch sehr große Rolle.

Ohne jetzt der Fachmann zu sein, denke ich, dass Kuchno und Vieth sehr gur für Hertha BSC arbeiten (werden).


26. Juni 2015 um 22:32  |  477479

Ich mache heute so viele Schreibfehler…


26. Juni 2015 um 22:35  |  477480

aber Schalke hatte ja nun die meisten Verletzungen…wat nu?


26. Juni 2015 um 22:36  |  477481

Wir waren schon Deutscher Maskottchen-Meister, dann Deutscher Badeenten-Meister, jetzt auch noch Deutscher Reisemeister.


26. Juni 2015 um 22:39  |  477482

Können wir nicht Hegeler gegen Gössling tauschen ?


Kamikater
26. Juni 2015 um 22:41  |  477483

Die Anja Mittag ist ja superschlecht heute. Bite zur Hz raus. Die Sasic hängt auf diese Weise völlig in der Luft.


26. Juni 2015 um 22:42  |  477484

Deutschland wird gewinnen, Frankreich geht zu „schlampig“ mit den Chancen um.


xXx
26. Juni 2015 um 22:42  |  477485

@La49

Damit wir noch mehr Bälle im Spielaufbau verlieren?


26. Juni 2015 um 22:45  |  477486

Es gibt übrigens schon die neuen Hertha-Klamotten (teilweise irgendwie feminie Farbgebung) im Fanshop.


Ursula
26. Juni 2015 um 22:45  |  477487

Wer noch immer glaubt, dass die Rückkehr
der „Ultralangzeitverletzten“, einem auch
funktionierenden „Neuzugang“ gleich kommt,
hat die Mechanismen und Erkenntnisse, nicht
nur in der Bundesliga , eben nicht begriffen!

Schieber wird, WENN er kommt, erst einmal
nicht derselbe sein, nach diesen Monaten!!

Ciegerci ist nunmehr bald ca. ACHTZEHN
Monate nicht mehr einsatzfähig…

…und dies nach NUR drei, vier ordentlichen
Spielen!!! Er war doch NICHT Weltklasse!!
UND bis ER zu einer leidlichen Form findet…

Bei Baumjohann muss man noch kritischer sein!!!

Einmal Knie, immer Knie!!! Leider!

Der wird Monate benötigen, um in eine
leistungsfähige Form zu kommen, die ER
gesund, bei Hertha wie oft demonstriert hatte?

Alle DREI für die neue Saison „abschminken“!!!

Wenn nicht der EINE oder ANDERE zum
Sportinvaliden mutieren wird! Eher tragisch…

Tja…


26. Juni 2015 um 22:47  |  477488

@Ursula // 26. Jun 2015 um 22:45:

Da stimme ich Dir voll und ganz zu bzw. teile Deine Befürchtungen.


hurdiegerdie
26. Juni 2015 um 22:48  |  477489

Und ich finde Frankreich spielt richtig guten Fussball. Natürlich ist das langsamer, weniger dynamisch, man darf Frauen- und Männerfussball nicht 1:1 vergleichen. Mir gefällts trotzdem. Ich mag auch Frauenvolleyball, oder finde Frauentennis anschaubarer als Bum-Bum-Männertennis.

Aber ich habe auch Frauen im Basketball trainiert, und Basketball selber gespielt. Das sind oft taktisch/spielerisch völlig andere Ballsportarten.


Thomsone
26. Juni 2015 um 22:50  |  477490

@apollinaris,
deswegen haben wir ja beide XD
Na ja, ich weiß jetzt nicht welcher Art die Verletzungen bei den Unaussprechlichen waren, aber wenn es muskuläre Geschichten waren dann gibt es viele Möglichkeiten u. a. auch die Ernährung. Ansonsten kann man nur hoffen das gelernt wurde. Ich weiß nicht warum, aber ich bin insgesamt durchaus optimistisch das wir im Steuerungsbereich des Trainings jetzt gut aufgestellt sind.


26. Juni 2015 um 22:51  |  477491

@hurdiegerdie // 26. Jun 2015 um 22:48:

Ist ja auch ein Top-Spiel.

Einzig das Gekreische im Stadion stört mich persönlich – immerhin setzt es jetzt erst ein, wenn sich der Ball in der Nähe vom Tor befindet.

Früher gab es das schon, wenn der Ball gerade die Mittellinie überquert hatte.


26. Juni 2015 um 22:55  |  477492

Frankreich macht mir mega Spaß…da stimmt alles ( für mich).


U.Kliemann
26. Juni 2015 um 22:56  |  477493

Hei @1892 hast Du die Zdf Kultnacht v.5.4.14
über ABBA gesehen? Da tritt Frieda auch schon
Solo auf .Nicht mehr brünett,hab ich aufgezeichnet.
Einfach schöne Lieder ,von San Fernando bis
Chichitita usw.


Ursula
26. Juni 2015 um 22:58  |  477494

ABER die „versemmelten“ Chancen…

Das kann sich rächen! So schwach wie in
der 1. Hälfte, werden sich die deutschen
„Damen“ nicht präsentieren!?


26. Juni 2015 um 23:00  |  477495

Pal Dardai:

„Erst Bielefeld, dann Augsburg – das ist ein hartes Programm.“

Ich wäre sehr froh, wenn Hertha BSC sich sehr bald ein gesundes Selbstbewußtsein zulegt.

Dieses ständige „den Gegner groß reden“, finde ich zum … – nicht richtig.


26. Juni 2015 um 23:00  |  477496

@U.Kliemann // 26. Jun 2015 um 22:56:

Leider nicht.


26. Juni 2015 um 23:00  |  477497

@ kami wurde erhört 👍


Kamikater
26. Juni 2015 um 23:01  |  477498

Na Gottseidank, Mittag ist raus. Juhu!


26. Juni 2015 um 23:02  |  477499

Deutschland wird gewinnen:

„Fußball ist ein einfaches Spiel: 22 Frauen jagen 90 Minuten einem Ball nach und am Ende gewinnen immer die Deutschen…“


26. Juni 2015 um 23:03  |  477500

@ Hertha..jep, d’accore…! Nervt mich auch schon lange.


26. Juni 2015 um 23:03  |  477501

Der Jogi und die Silvia wären ein schönes Paar.


xXx
26. Juni 2015 um 23:03  |  477502

Und die beiden Totalausfälle Sasic und Goessling dürfen munter weiter Ballverluste produzieren. Frankreich ist in erster Linie in diesem Spiel so stark, weil Sasic und Goessling so schwach sind!


26. Juni 2015 um 23:05  |  477503

feiner Spielzug der dt Ladies…


Kamikater
26. Juni 2015 um 23:06  |  477504

@Ursula
Deswegen wird man sich auch sicherlich Angebote für Cigerci aus der atürkei anhören. Und keiner wird aus den gemachten yerfahrungen irgendeine Erwartungshaltung an Baumjohann haben können. Ich sehe aber letztlich auch mit der Rückkehr von Schieber noch Handlungsbedarf im Sturm, da sollten wir uns noch einen spielenden Stürmer a la Niederlechner oder Wood holen. ( jaja, ich weiß, der eine ist bei Mainz, war ja auch mein Wunschspieler).

Ich bleibe bei meinem Traummittelfeld um Groß. Wenn der käme, sähen wir tatsächlich einen andern Fußball.


U.Kliemann
26. Juni 2015 um 23:06  |  477505

Manmanman Ursula! Warum,wirst Du ,wie immer mit deinen
„Vorhersehungen“im richtigen Trefferbereich landen? Ich befürchte ähnliches.


26. Juni 2015 um 23:09  |  477506

das Mittelfeld der Französinnen ist schlicht besser ..und die Französinnen sind auch sehr fix unterwegs und hoch konzentriert. Technisch stark. -Aber ab der 60. wird es für die eng, wenn sie nicht bis dahin mal ne Chance nutzen..


26. Juni 2015 um 23:14  |  477507

endlich mal gute Torfrauen..da gab es ja ein Kuriositätenkabinett, zuweilen. Tolles Spiel, chapeau!


26. Juni 2015 um 23:18  |  477508

Jetzt könnte Hummels so langsam ‚mal ein Kopfballtor machen.


Kamikater
26. Juni 2015 um 23:20  |  477509

Oh nö, Mädels, abgefälscht. Das wird glaub ich nix heute. Zuviele sind da neben der Kapp…


U.Kliemann
26. Juni 2015 um 23:21  |  477510

Ich hab nur keine Ahnung wie ich ein Aufnahne vom Festplattenrecorder(fernseher Metz) auf einen
USB stick bringe. Müßte wohl möglich sein . Würde ich gerne für Dich machen 1892.Falls möglich. So,nun führen die hübschen?


Kamikater
26. Juni 2015 um 23:27  |  477511

Was für ne Chance!


U.Kliemann
26. Juni 2015 um 23:28  |  477512

Wenn man so etwas versemmelt!


xXx
26. Juni 2015 um 23:38  |  477513

Elfmeter


Friedrichshainer
26. Juni 2015 um 23:39  |  477514

Die Französinnen führen verdient… die sehen einfach besser aus *duckt sich*

Oh, Elfer!


Kamikater
26. Juni 2015 um 23:39  |  477515

Uiuiui… Jetzt wirds spannend!


26. Juni 2015 um 23:39  |  477516

Französinnen erscheinen mir müder…


Friedrichshainer
26. Juni 2015 um 23:40  |  477517

Jawoll!


xXx
26. Juni 2015 um 23:40  |  477518

Die Französinnen sind ja auch gefühlt doppelt so viel gelaufen bisher, wie die Deutschen *g*


26. Juni 2015 um 23:41  |  477519

@U.Kliemann // 26. Jun 2015 um 23:21:

Ichnhabe auch keine Ahnung, ich besitze nicht einmal einen Festplattenaufzeichnungsgerät.

Aber Danke sehr!!!


26. Juni 2015 um 23:42  |  477520

Nicht gerade verdient – aber so wird man Weltmeister!


26. Juni 2015 um 23:43  |  477521

üble Nummer…


26. Juni 2015 um 23:44  |  477522

Wenn die Schiedsrichterin das korrekt bewertet, MUSS sie die Gelbe Karte zeigen.


Traumtänzer
26. Juni 2015 um 23:46  |  477523

Unsere Damen spielen echt schlimm. Elfmeter, na ja. Gut, die Schirifrau hat’s so entschieden, aber schon glücklich. Aber spielerisch unterirdisch. Ich finde, deutscher Frauenfußball war schon mal weiter. Die Französinnen viel besser, haben aber vielleicht auch zu früh auf dem 0:1 ausgeruht.


26. Juni 2015 um 23:47  |  477524

@Traumtänzer // 26. Jun 2015 um 23:46:

Aber ein vollkommen berechtigter Elfmeter.


hurdiegerdie
26. Juni 2015 um 23:50  |  477525

Jetzt erzähl mir mal einer, das wäre kein Fussball, mit allen Dramen, Spannung, Verlängerung, Emotionen.
Mir gefällts.


26. Juni 2015 um 23:51  |  477526

Die Saison geht in 49 Tage los und hier ist schon jetzt wieder Todentanz. Verstehe ich nicht.

Wir haben einen Jungen dynamischen Trainer, der endlich den schwachen General Ex Trainer ablöste und kreativen Fußball spielen lassen wird.

Wir haben die beste Reservebank der mittelmäßigen Teams mir Kalou Allagui und Co.

Alle neuen Stöckchen und Co hatten eine Saison zum einspielen und legen jetzt los.

Die Langzeitverletzen werden wie in der letzten Saison beruhigt aufgebaut & erst nach dem Vieraugenprinzip eingesetzt, also nie.

TK wird wieder Spieler der Saison weil er den Gegentorrekord verhindert.

Und da Michael Transfer kann spielt der Prince wieder bei der alten Dame. KKR kauft dafür nochmals ein.

Also lasst euch sagen, immer positiv mit #Geduld durchs Leben. HaHoHe nur der BVB ähm BSC


26. Juni 2015 um 23:52  |  477527

so,schlecht spielen die Deutschen nicht, finde ich. Die Französinnen sind halt insgesamt in fast allen Belangen einen kleinen Tick besser..das summiert sich.- Die technisch starken und taktisch mutig spielenden Französinnen hätten unterm Strich das HF verdient. Aber schlecht, wirklich schlecht, sehe ich „uns“ nicht.


Inari
26. Juni 2015 um 23:52  |  477528

Spielerisch heute echt schlimmstes Amateur-Gebolze der DeutschInnen. Erschreckend.


26. Juni 2015 um 23:54  |  477529

@ hurdi..Yep, auf diesem Niveau..macht’s mir auch Spaß.


xXx
26. Juni 2015 um 23:55  |  477530

Die Maroszan geht mir auf den Keks. Gute Torchancen bringt sie nicht ins Tor, weil zu lässig abgeschlossen wird, nach verlorenen Zweikämpfen und Ballverlusten wird einfach stehen geblieben und wenn man in einem knappen Spiel mal einen vernünftigen Konter einleiten könnte, wird völlig unnötig der 40-Meter-Lupfer versucht.

Talentiert ist sie, aber ihr fehlt es auch deutlich an professioneller Einstellung. Da braucht man sich nicht wundern, wenn es dann auf diesem Niveau, bei einem solch knappen Spiel, gegen so einen guten Gegner, vielleicht nicht reicht.


27. Juni 2015 um 0:04  |  477531

Deutschland will in das 11-Meter-Schiessen bzw. verlässt sich darauf.


Traumtänzer
27. Juni 2015 um 0:12  |  477532

Leute, guckt Euch mal an, was allein die Krahn für Kopfbälle unnötig nach hinten geklärt hat und damit gefährliche Situationen produzierte.
Im Mittelfeld geht das ganze Spiel bisher fast nix zusammen. Ganz viele simple Ballverluste und Fehlpässe. Sasic kann KEINEN Ball behaupten, außer den beim Elfmeter, den ich wohl eher nicht gegeben hätte. Aber sei’s drum.
Ich gucke sonst gerne Frauenfußball, aber diese WM tut schon etwas weh. Den Französinnen schwinden nun die Kräfte und trotzdem werden wir nicht wirklich gefährlich. Ich drücke natürlich trotzdem weiter die Daumen.


27. Juni 2015 um 0:16  |  477533

hm, weiß gar nicht, warum so gegiftet wird?


Derby
27. Juni 2015 um 0:22  |  477534

Ich will Kemme und Meier für unsere AV. Kemme kämpft wie ein Berserker und Meier ist klasse hinten und vorne.

Frankreich hätte es verdient – Deutschland heute sehr schwach.


27. Juni 2015 um 0:23  |  477536

krass…


27. Juni 2015 um 0:25  |  477537

Die hat nur daneben geschossen, weil die Linienrichterin fälschlicherweise die Fahne gehoben hat.


27. Juni 2015 um 0:27  |  477538

Frankreich hätte es wirklich verdient – danach geht es aber nicht.


hurdiegerdie
27. Juni 2015 um 0:29  |  477539

Für mich Frankreich 60min besser, dann nicht mehr. 1:1 ok. Krahn für mich mit die beste deutsche Spielerin auf dem Platz.


27. Juni 2015 um 0:30  |  477540

Das ist ein Scherz oder @Hertha1892? Stelle mir gerade vor im Finale gegen Arg so ein Satz von Dir.


27. Juni 2015 um 0:31  |  477541

@Bolly // 27. Jun 2015 um 00:30:

Da waren wir bestimmt.

#destiny


27. Juni 2015 um 0:32  |  477542

Ich mag die Großaufnahmen der französischen Spielerinnen.


Traumtänzer
27. Juni 2015 um 0:33  |  477543

@Derby
Ja, Kemme ist besser geworden, aber erst seit der frz. Trainer ihre Gegenspielerin ausgewechselt hat. Bis dahin sah sie leider eher „alt“ aus.
Meier sonst schon gut, aber man merkt auch ihr die fehlende Spritzigkeit nach dem überstandenen Kreuzbandriss an.


27. Juni 2015 um 0:33  |  477544

Kevin de Bruyne trifft.


Derby
27. Juni 2015 um 0:38  |  477545

Sasic ist supercool


27. Juni 2015 um 0:39  |  477546

Unglaublich.


27. Juni 2015 um 0:39  |  477547

Jaaaawooll


Neuköllner
27. Juni 2015 um 0:39  |  477548

HALBFINALE !!!!! 🙂


27. Juni 2015 um 0:39  |  477549

Thooomas Angerer


Derby
27. Juni 2015 um 0:40  |  477550

Nicht verdient – aber scheiss egal


Kamikater
27. Juni 2015 um 0:40  |  477551

Çela m’énnerve!


Friedrichshainer
27. Juni 2015 um 0:40  |  477552

Puh, Gratulation!


27. Juni 2015 um 0:40  |  477553

“Fußball ist ein einfaches Spiel: 22 Frauen jagen 90 Minuten einem Ball nach und am Ende gewinnen immer die Deutschen…”

O.K., 120 Minuten plus Elfmeterschiessen.


27. Juni 2015 um 0:41  |  477554

Die Sasic hat irgendwie etwas von Michael Ballack.


Traumtänzer
27. Juni 2015 um 0:41  |  477555

Gute ElfmeterInnen – bis auf einen. 🙂
Glückwunsch und freu, auch wenn am Ende glücklich und nicht so total ganz verdient. Egal, wer gewinnt, hat Recht.


27. Juni 2015 um 0:42  |  477556

Glückwunsch und zum Titel gehört Glück dazu! 👏🏼⚽️👍


27. Juni 2015 um 0:43  |  477557

Ab zum Kranzler.


27. Juni 2015 um 0:45  |  477558

Sind schon da 🌟


27. Juni 2015 um 0:48  |  477559

@herthabscberlin1892 // 27. Jun 2015 um 00:32

Ich mag die Großaufnahmen der französischen Spielerinnen.

Ich auch! Das ist viel besser als GNTM!


27. Juni 2015 um 0:48  |  477560

@Bolly // 27. Jun 2015 um 00:45:

Bin schon wieder weg.


Kamikater
27. Juni 2015 um 0:48  |  477561

Sasic mit 74er Paul Breitner Gedenkelfmeter… So, nun bin ich gespannt, ob wir gegen die USA, Japan oder Australien bestehen könnten. Heute war ein schlechter Tag vieler Spielerinnen und so war es wirklich ein glücklicher Sieg.


27. Juni 2015 um 0:50  |  477562

@Kamikater // 27. Jun 2015 um 00:48:

Ich glaube, dass das USWNT heute rausfliegt.


27. Juni 2015 um 0:53  |  477563

Die Neid ist cool – gibt zu, dass China der Mannschaft besser liegen würde.

Hört sich bei Jogi immer anders an.


hurdiegerdie
27. Juni 2015 um 0:58  |  477564

Ich würde nicht in einer Fremdsprache schreiben, wenn ich bei 3 Wörtern 2 Rechtschreibfehler und einen grammatikalischen Fehler drin hätte.

Was bringt’s? Sorry bin schon weg. Mich nerven Begriffe wie Looser, etc. Wir haben alle Tippfehler drin, aber warum müssen die dann in einer Fremdsprache sein?

Schlaft gut, war ein netter Fussballabend.


27. Juni 2015 um 1:00  |  477565

@hurdiegerdie // 27. Jun 2015 um 00:58:

Hammerspiel – ich schaue noch U.S.A. vs. China


Inari
27. Juni 2015 um 1:02  |  477566

Finale GER JPN :]]]


derby
27. Juni 2015 um 1:22  |  477567

Ich auch HBSC – aber im Stream vielleicht noch Argentinien gegen Kolumbien gucken – das dürfte auch ein Hammerspiel werden.

Deutschland – die werden besser im Halbfinale spielen. Hatten alle auch ein schlechten Tag.

Sasic was saucool – Hammer – ich fande sie auch noch eine der besten Deutschen heute – und stimmt – sie spielt so wie Ballack.

So jetzt China die Daumen drücken und Kolumbien 🙂


xXx
27. Juni 2015 um 1:30  |  477568

So, jetzt USA vs. China


derby
27. Juni 2015 um 1:58  |  477569

Argentinien sehr stark. Coole Mannschaft.

China hat ja gar keine Chance – wie Deutschland vorhin 🙂


Stehplatz
27. Juni 2015 um 2:11  |  477570

Gut das mit der Copa noch erwähnt wurde. Das zdf war zum einschlafen.


Stehplatz
27. Juni 2015 um 2:31  |  477571

Eins der einseitigsten Spiele auf diesem Niveau, was ich je gesehen habe. Argentinien nur im Vorwärtsgang, ospina macht das Spiel seines Lebens.

Btw: ospina wird Arsenal verlassen müssen. Wär doch einer für Hertha!


pathe
27. Juni 2015 um 2:32  |  477572

Stimmt! Argentinien spielt sehr stark!
Kolumbien kommt kaum aus der eigenen Hälfte raus. Das 0:0 zur Halbzeit ist sehr schmeichelhaft.


ChrisdeFrance
27. Juni 2015 um 2:48  |  477573

Ich hasse Elfmeterschießen…trotzdem Glückwunsch…#Frust #2016wirdallesbesser


Stehplatz
27. Juni 2015 um 3:10  |  477574

Wenn drobny schon Jesus war, wer muss dann erst ospina sein. Unglaublich was der alles von der Linie kratzt!


pathe
27. Juni 2015 um 3:18  |  477575

Argentinien ist aber klar besser und hätte den Sieg verdient!


pathe
27. Juni 2015 um 3:19  |  477576

Es erschließt sich mir auch nicht, warum Cech ausgerechnet zu Arsenal geht…

Auch dort wird er auf der Bank sitzen.


Stehplatz
27. Juni 2015 um 3:27  |  477577

Da kann es keine zwei Meinungen geben, dass die gauchos den Sieg verdienen würden. Da hat heute ne höhere Macht ihren Bus vorm kolumbianischen Tor geparkt. Einfach nur unglaublich.


pathe
27. Juni 2015 um 3:41  |  477578

ABSOLUT VERDIENT!!!


lieschen
27. Juni 2015 um 6:35  |  477579

Hamburg hat sich von Beister getrennt .. brauchen wir den ?? .. smile


sunny1703
27. Juni 2015 um 7:03  |  477580

@lieschen

Beister hatte mal 1-2 gute Jahre, dann aber eine Verletzung nach der anderen. Ich glaube, der wird seinen Weg zurück wohl eher über einen Zweitligisten mit Ambitionen versuchen, halte ich jedenfalls für vernünftiger als die Bank bei einem Erstligisten.

lg sunny


lieschen
27. Juni 2015 um 7:17  |  477581

@sunny

das weiß ich , war auch eher Ironie , ist für ihn vernünftiger und für uns auch


Peter
27. Juni 2015 um 9:03  |  477582

Petry hat gestern bei Hertha unterschrieben.
Er hat hier in mehreren interviews gesagt, dass er natürlich Dárdai gut kennt, mit Widmayer hat er früher zuzammen gearbeitet er weiss was vom ihn erwartet wird. Hat nichts konkretes gesagt, hat nur darüber gesprochen dass der Torward heute mehr in das Spiel teilnehmen muss.
Über Dárdai/nati, Dzsudzsák, Dibusz ect….: es wird/muss ein kompromiss gefunden werden, aber sagte nichts konkretes


Kiko
27. Juni 2015 um 9:16  |  477583

@Peter

Danke für die Info…na dann Willkommen Zsolt Petry…und Hoffentlich in paar Tagen/Wochen Willkommen Balazs Dzsudzsak 😜 ( träum darf man ja mal )…


Freddie
27. Juni 2015 um 9:23  |  477584

Na das ist doch ein interessanter Artikel von Uwe und Jörn heute in der MoPo zum Trikotsponsor. Kurz gefasst: Zum 01.07. wirds nix und deswegen gibt’s Zoff mit S5. Zwei Interessenten gibts, einer davon ist ein Wettanbietet.


awie
27. Juni 2015 um 9:34  |  477585

Noch mal zu Cigerici:
Mal die Fakten:
-Urspruenglich hiess es, nur die (letzte) Saison sei fuer ihn gelaufen.
-Er selber sprach kuerzlich davon beim Trainingsauftakt dabei zu sein.
-Schleicher ging von mindestens 2 weiteren Wochen aus.
Letzlich sind es schon 1,5 Jahren , dass immer wieder mal seine baldige Rueckkehr angekuendigt wird und dann verschiebt es sich doch immer weiter nach hinten.
Wuerde mich eben sehr interessieren, ob wenigstens der Zeh inzwischen vollstaendig ausgeheilt ist? Sollte dies so sein, koennte man imho schon mit ihm planen. Der Ermuedungsbruch ist ja nun keine sooo grosse Sache ( im Vergleich zum zweifachen KB-Riss von Baumjohann, mit dem man sicherlich nicht serioes planen kann)


27. Juni 2015 um 9:48  |  477586

Kleines Ergänzungs-OT zum Thema Kalender:

Wer Google-Kalender benutzt, findet dort in den Einstellungen einen Bereich, der sich „interessante Kalender“ nennt.
Dort kann man Kalender verschiedener Sportarten abonnieren.
Beispielsweise:

American Football, Baseball, Basketball und Fussball. Es sind fast alle Vereine/Ligen/Turniere etc. weltweit vorhanden!

Ich gehe mal davon aus, dass alle angebotenen Kalender sich auch, analog zu den neulich von mir empfohlenen Kalendern auf http://www.fussball-spielplan.de/ , automatisch aktualisiert werden.

Also, nie mehr im Unklaren, wann spielt mein Lieblingsteam der NBA, NFL oder der Brazil Campeonato Carioca……etc.p.p.

Kalenderauswahl und Einstellungen sind am PC vorzunehmen. Dort ist auch alles gut erklärt in den Einstellungen und der Hilfe vom Google-Kalender.


Herthas Seuchenvojel
27. Juni 2015 um 9:52  |  477587

ich grübel eher über den 2.Sponsor:
aus der „Zukunftsbranche“
wenns Uber wird, dann werd ich gehörig sauer


Dan
27. Juni 2015 um 10:06  |  477588

@freddie Habe ich letztens den ersten Hinweis von @ub eher positiv als „Wettanbieter Skat“ gedeutet, war danach sein Einwand zu meiner Deutung schon interessant und bestätigt mit heutigem Artikel meine Ahnung.

Das ist irgendwie nicht befriedigend und hier suche ich ganz klar die Schuld bei S5, wenn Preetz angeblich Plan B nicht kann, dann wohl auch S5 nicht.

Da scheinen einige S5 Leute gepennt zu haben, denn wie schon mal geschrieben, man muss jemanden finden, der aktuell schnell mal Geld in die Hand (4-5 Mio) nehmen kann, die er nicht in seiner Jahresplanung für Werbung berücksichtigt hat.


Kamikater
27. Juni 2015 um 10:08  |  477589

Here?


lieschen
27. Juni 2015 um 10:09  |  477590

@Zunkunftsbranche ( Sponsor)

Sony??

kann sein

@Ungarn

Optimist das wird schon klappen


Kamikater
27. Juni 2015 um 10:09  |  477591

@Dan
Die sind einfach nicht besser.


Kamikater
27. Juni 2015 um 10:24  |  477592

@Peter
Danke Dir für die Info. @ub wirds freuen. 🙂


Herthas Seuchenvojel
27. Juni 2015 um 10:25  |  477593

@lieschen:
Sony und Zukunftsbranche?
wann kam der erste Walkman auf den Markt
nich gegen Sony, die sind manchmal höcht innovativ
aber mit Zukunftsbranche verbinde ICH eher Internet, Medien & meinetwegen noch Tesla


lieschen
27. Juni 2015 um 10:32  |  477594

@HSV

ist schon klar

vielleicht ist in Zukuft noch existierend gemeint und innovativ


27. Juni 2015 um 10:32  |  477595

@Herthas Seuchenvojel // 27. Jun 2015 um 09:52

Oder Airbnb.
In der Hauptstadt der Ferienwohnungen auch nicht ohne.

Zukunftsbranche ist natürlich ein weites Feld: Solar, Elektromobilität, Internet……


27. Juni 2015 um 10:36  |  477596

Was haltet ihr hier von

Zukunft

#Berlin bewegt sich. Wir uns auch. #passt Mehr unter:

http://t.co/fcsWaxU7wN http://t.co/uwY9wafuzO

Mir würde das gefallen


27. Juni 2015 um 10:42  |  477597

Oh, awaiting moderation und das bei nur einem Link?

Na egal. Bei Twitter postete Eon :
#Berlin bewegt sich. Wir uns auch. #passt Mehr unter:
http://www.eon.com/de/ueber-uns/eon-in-berlin.html
Warum macht Hertha da nicht mit? Wenn, die, die es machen sollen, nicht können, kann Hertha dann nicht selber tätig werden? Bei jemand, der sich eh schon für Berlin positioniert?


Dan
27. Juni 2015 um 10:42  |  477598

@Kami
Es geht nicht um besser sein, sondern Job machen und nicht suggerieren „wir arbeiten erst seit Januar dran.“

Aber ich habe auch Verständnis, dass es nicht leicht ist jemanden zu finden, wenn man nicht weiß ob man die Bundesliga oder zweite Liga verkauft.

#Zukunftsbranche
Ist ja ein dehnbarer Begriff. Da die Menschen immer älter werden, ist auch die Altenpflege eine Zukunftbranche, wie regenerative Energiegewinnung. Es geht darum, wo findet man Jobs und macht Geld in der Zukunft.

Hätte es Charme, wenn die „alte Dame“ für die immer tauber werdenden Walkman Generationen, Werbung für Hörakustik macht?


27. Juni 2015 um 10:52  |  477599

Junior ist mit seiner Mannschaft beim Kalmar Fussballfestival bei Kalmar FF (ehemaliger Verein von Benno Magnusson) in Schweden.

Nach einer 1:8 Niederlage gegen Kalmar FF (1 Jahr älter als die Mannschaft von Junior) heute ein 2:1 und Einzug in das Viertelfinale.

Einige Spiele hier im Live-Stream:

http://24kalmar.se/2015/06/26/24kalmar-direktsander-hela-fotbollsfestivalen-start-i-dag/


La49
27. Juni 2015 um 10:53  |  477600

Was mich beim Lesen des heutigen Artikel von @ub irritiert, ist diese Aussage:

Mit dem Berliner Unternehmen „Rocket Internet“ hatte es im vergangenen Herbst und noch mal im Frühjahr Verhandlungen gegeben.

Zum einen sagt Rocket ja selbst, es habe zu keinem Zeitpunkt konkrete Verhandungen gegeben. Vielleicht muss man hier auch eher von ersten Gesprächen ausgehen.

Zum anderen hiess es aber immer, dass man erst nach der Bahn-Absage im Januar 2015 mit der Sponsorensuche begonnen habe. Warum sollte man dann im Herbst mit Rocket verhandelt haben?

Wenn Herthas Vorstellung mindestens 5 Mio € p.a. sind, wäre eh anzuzunehmen gewesen, dass das mit der Bahn nach den letzten Verlängerungen eher illusorisch ist.

Der Plan B hätte da schon sein müssen, den Markt in 2014 nach alternativen Optionen zu sondieren. Denn wie hier schon gesagt wurde: Ein Unternehmen macht einen Werbeetat über 5 Mio € p.a. mal eben so im laufenden Geschäftsjahr frei. Bei 6 Monaten Vorlaufzeit würde ich da nicht gerade davon ausgehen, dass ich einen entsprechenden Sponsor finde.

Aber ein Plan C wäre auch nicht schlecht. Nämlich von der langfristigen Partnerschaft abzurücken und dann als Worst Case erstmal nur einen 1-Jahres-Vertrag abzuschliessen. Aber auch in diesem Fall ist ein Vorlauf von einem halben Jahr sehr optimistisch.


La49
27. Juni 2015 um 10:55  |  477601

*edit: Kein Unternehmen


27. Juni 2015 um 11:01  |  477602

Sorry, aber die Performance von S5 geht einfach mal gar nicht.
War es nicht so, dass bereits im November der Auftrag kam, eine Alternative zur DB azu finden?

Mainz weiss seit Mitte 2014, dass Entega aussteigt, die stehen ebenfalls noch nackig da.

Für einen Vermarkter ist das unter aller Kanone.


27. Juni 2015 um 11:01  |  477603

Nachtrag:

Der 2:1-Sieg heute war gegen Djurgarden IF, die zuvor 2:5 gegen Kalmar FF verloren hatten.


Paddy
27. Juni 2015 um 11:25  |  477604

Vertrag mit S5 kündigen… den diese Handlungslosigkeit regt langsam echt auf..


La49
27. Juni 2015 um 11:27  |  477605

Was mir einfach nicht in die Birne will, ist, warum S5 jetzt jammert, dass Herthas Markenprofil nicht passt. Ich dachte immer, das wäre deren Job seit 20 Jahren, ein solches Profil zu entwickeln.

Auf der andern Seite schockiert mich, mich S5 wohl auf dem völlig falschen Fuss, weil unvorbereitet und überraschend, erwischt wurde als die Bahn erklärt hat, nicht zu verlängern.

Von einem Vermarktungspartner erwarte ich, dass er neben den zig Vereinen, die er betreut, auch ein Set von vielleicht 100 Unternehmen hat, die er für unterschiedlichste Ausprägungen des Sportsponsorings an die Vereine vermittelt. Ob als Premium, Exklusiv oder eben als Hauptsponsor.

In der Kundenpflege checke ich doch kontinuierlich ab, ob die planen, einen Upgrade zu machen und ggf. an einem Trikotsponsoring interessiert sein könnte. Oder ob sich ein Unternehmen „verbreitern“ will und auch über ein Engagement bei einem anderen Verein nachdenkt. Dazu arbeite ich mit den Werbeagenturen zusammen, die diese Unternehmen betreuen. Denn die wiederum erarbeiten die Pläne, wo das Unternehmen werben sollte, was die Regionalstrategie ist, welche Zielgruppenansprache unternehmensspezifisch ist, welche Kommunikationskanäle überhaupt der Corporate Identity entsprechen, welche Budgets dafür zur Verfügung stehen.

Das ist ja nicht so, dass man mal den Telefonhörer in die Hand nimmt und fragt: „Haben Sie 5 Mio € und wollen Trikotsponsor bei Hertha werden?“. So kann man vielleicht ein Zeitungs-Abo verkaufen.

So ist das aber ein langfristiger Prozess mit vielen kleinen Einzelgesprächen, dem Zusammensetzen von Mosaiksteinchen, zu denen eben auch der Werbekanal „Trikotsponsor“ gehören kann.

Wer da im Januar anfängt, um im Juni Vollzug zu vermelden, ist blauäugig!


27. Juni 2015 um 11:28  |  477606

@La49 // 27. Jun 2015 um 11:27:

Bingo.


Kamikater
27. Juni 2015 um 11:47  |  477607

@La49
Geb Dir in allen Punkten Recht. Die konnten wahrscheinlich nicht glauben, dass Hertha ernst macht nach dem Bahnausstieg mit dem Satz: „Nun macht mal!“

Der Ausstieg der Bahn ist intern schon viel früher immer mal Thema gewesen. Richtig überrascht haben dürfte das keinen. Vielmehr zeigt doch jetzt der KKR Deal seine Stärken: Wir lassen uns nicht eben mehr auf der Nase rumtanzen.

Wenn ich Ingo Schiller wäre, würde ich spätestens jetzt eine weitere Senkung der prozentualen Anteile auf Nichterbingung einer vertraglich vereinbarten Leistung hin juristisch prüfen lassen, sofern das geht.

Schließlich gibts auch noch andere Vermarkter. So ists ja nicht.


ChrisdeFrance
27. Juni 2015 um 11:47  |  477608

Eine Sache würd ich gerne wissen: werden ab Morgen schon die neuen Teikots angeboten, und wenn ja: sind die dann tatsächlich ohne Sponsor verfügbar? Wenn das wirklich sein sollte, muss ich aus meinem Exil iwie nach Berlin um mir eins zu holen! 😀


Kamikater
27. Juni 2015 um 11:53  |  477609

@Chris
Gute Frage. Der neue Sponsor fänd das dann aber nicht so witzig. Daher glaub ich das nicht.


kraule
27. Juni 2015 um 11:55  |  477610

Konventionalstrafe ?

Erst mal abwarten, oder 😉
Vllt. kommt der Jubler noch?!


Derby
27. Juni 2015 um 12:20  |  477611

Wer hat den Ängsten vor dem Saisonstart?

Läuft doch alles prima – hier die Rückschau für nächste Saison:

http://www.spox.com/de/sport/fussball/bundesliga/1506/Artikel/alternative-saisonvorschau-schalke-bayern-armin-veh.html?cid=HPT_2169437_2


Ursula
27. Juni 2015 um 12:27  |  477612

Ich finde die „Alternativpläne“ von „S5“
und Michael Preetz einfach nur „gigantisch“,
gigantisch armselig….

…es gibt offensichtlich KEINE!?

Wenn man schon so lange weiß, dass die
„Bahn“ aussteigt, hätte man nicht nur den
Plan B im Ärmel haben müssen, sondern
auch die Pläne C, D und, und…

Das passt wieder einmal in das Bild „unseres
geliebten“ Vereins! Wie ist so etwas denn
nur möglich?

Mit zwei, drei kompetenten Mitbloggern hätte
ich längst SERIÖSE Partner gefunden…

…gegen einen „kleinen Obulus“ versteht sich,
eine Art „Zeitaufwandsentschädigung“!


ubremer
ubremer
27. Juni 2015 um 12:34  |  477613

@ursula,

Ich finde die “Alternativpläne” von “S5″
und Michael Preetz einfach nur “gigantisch”,
gigantisch armselig….

Du überreisst aber intellektuell, dass Michael Preetz Geschäftsführer Sport ist?
Und der Geschäftsführer Finanzen Ingo Schiller heißt?


Flämingkurier
27. Juni 2015 um 12:36  |  477614

Sportsdirect. com hat in der Vergangenheit schon Trikots ohne Sponsor verkauft


Tsubasa
27. Juni 2015 um 12:39  |  477615

@LA49: Über Hertha und sein Geschäftsgebahren kann man sich nach Jahren immer wieder wundern. Man weiß gar nicht wo man anfangen soll.


Stiller
27. Juni 2015 um 12:43  |  477616

@Paddy // 27. Jun 2015 um 11:25

„Vertrag mit S5 kündigen… den diese Handlungslosigkeit regt langsam echt auf..“

Was kündigen? In der MoPo lese ich:“Wir sind mit Sportfive in einem Auftraggeber-Auftragnehmer-Verhältnis.“

Mit genau dieser Formulierung, hatte ich es auch schon mal zu tun. Das hieß damals, dass kein ständiges Betreuungs-/Beratungsverhältnis besteht, sondern immer nur Einzelaufträge erteilt werden (oder auch nicht). Dienstleister können sich so vor Haftung drücken. Sollte es hier anders sein, würde (nicht nur) ich es gerne erfahren …


Tsubasa
27. Juni 2015 um 12:44  |  477617

@ub: Geschäftsführer Sport und Kommunikation.t Wo ich bei beiden frage was ihn dafür qualifiziert. Ehemalige Fußballer sollten wie jeder andere auch nach einem Fernstudium und Praktikum nicht Chef spielen dürfen.


Freddie
27. Juni 2015 um 12:45  |  477618

@tsubasa12:39
Wieso „Herthas Geschäftsgebaren“?
Ist doch aktuell eine Nichtleistung von S5


ubremer
ubremer
27. Juni 2015 um 12:50  |  477619

@la49

Zum einen sagt Rocket ja selbst, es habe zu keinem Zeitpunkt konkrete Verhandungen gegeben. Vielleicht muss man hier auch eher von ersten Gesprächen ausgehen.

Zum anderen hiess es aber immer, dass man erst nach der Bahn-Absage im Januar 2015 mit der Sponsorensuche begonnen habe. Warum sollte man dann im Herbst mit Rocket verhandelt haben?

Ich werbe ja seit Beginn dieses Blogs dafür, das Hauptaugenmerk darauf zu legen, #Zusammenhänge zu verstehen. Und auf gar keinen Fall zu glauben, was irgendwelche Beteiligte Wort-für-Wort gesagt haben.

Beispiel InternetRocket: Es käme halt nicht so gut für das Unternehmen, wenn deren Pressebeauftragter öffentlich sagt:

Wir waren total geil auf die vielen Kontakte, die wir bei Hertha über die Bundesliga hätten erzielen können. Das wäre für uns und unsere Unternehmen sehr spannend. Aber wir hatten im vergangenen Herbst nicht die Kohle, um das stemmen zu können. Dann haben wir uns in diesem Frühjahr noch mal mit Hertha zusammen gesetzt. Und haben ein kleineres Projekt durchgespielt. Aber auch für die abgespeckte Version hatten wir nicht die Kohle.

Und auch die Verantwortlichen bei Hertha sind auf verschiedenen Ebenen unterwegs. Nach außen ist ist man total höflich zum aktuellen Hauptsponsor. Was aber nicht heißt, dass man intern spätestens ein Jahr vor Ende des Brustsponsorings die Szenarien durchspielt:
– wird die Bahn 2015 verlängern?
– falls ja: Wird die Bahn bereit sein, deutlich mehr Geld an Hertha zu zahlen?
– falls nein: Welche anderen Optionen haben wir auf dem Markt, einen zahlungskräftigen Sponsor zu finden.

Das ist intern längst geschehen. Jedoch ohne das an die Große Glocke zu hängen.

Grundsätzlich überlege ich mir (egal bei welchem Thema):
– wer sagt etwas?
– wie ist die Intessenslage dieser Person/Gruppe/Verein/Unternehmen
– wie sind meine Erfahrungen mit dieser Quelle (mehr oder weniger seriös …)
– für wie wahrscheinlich halte ich das Thema, um das es geht (Messi zu Hertha)
– ganz wichtig: viele Themen sind ein Prozeß. Das heißt, die Dinge können sich entwickeln/verändern
– Daraus bilde ich mir eine Meinung und halte immer eine Reserve von x-Prozent über Zusammenhänge/Informationen für möglich, die ich nicht weiß.


Tsubasa
27. Juni 2015 um 12:50  |  477620

Bei S5 gibt es nen Team Hertha was ausschlieslich fur Hertha zuständig ist. Die müssen mit Hertha zusammenarbeiten. Wenn dies nicht funktioniert fällt es leider auf Hertha zurück. Wenn die Mopo nicht ausgetragen wird rufen die Kunden auch nicht bei der Botenagentur an sondern bei der Morgenpost


27. Juni 2015 um 12:55  |  477621

@Tsubasa // 27. Jun 2015 um 12:50:

„Wenn die Mopo nicht ausgetragen wird rufen die Kunden auch nicht bei der Botenagentur an sondern bei der Morgenpost“

Schöner Vergleich.


Freddie
27. Juni 2015 um 12:56  |  477622

Das ist richtig, hat aber gleichwohl nix mit „Geschäftsgebaren“ des Vereins zu tun


lieschen
27. Juni 2015 um 12:58  |  477623

@ub

das hast du sehr schön formuliert,,

ich denke die Ungeduld eines Menschen, bringt ihn dazubestimmte Sachzusammenhänge / Prozesse nicht immer zu erkennen

Ich für mein Teil bin fest dvon überzeugt das der HAuptsponsor kommt und dass das nicht in zwei wochen passiert sondern länger braucht ist auch klar


Tsubasa
27. Juni 2015 um 12:58  |  477624

@Freddie: sind wir uns einig dass das nicht der einzige Punkt ist wo man sich bei Hertha am Kopf kratzt?


27. Juni 2015 um 13:05  |  477625

@Ubremer

Genau das ist ja der Punkt….die Suche läuft ja bereits seit fast einem Jahr und nicht erst seit Januar (5 Monate) und genau das muss man S5 ankreiden.

Mich würden mal die Gründe interessieren, warum es bisher nicht geklappt hat.
Zumindest eine grosse Marke ist ja schon abgesprungen.

und wenn man @Ursula glaubt:

Mit zwei, drei kompetenten Mitbloggern hätte
ich längst SERIÖSE Partner gefunden…

…gegen einen “kleinen Obulus” versteht sich,
eine Art “Zeitaufwandsentschädigung”!

ist ja einen Sponsor über 5 +X Mio zu finden keine Hexenwerk, das kann ja jeder Blogger
#kopfschüttel


Freddie
27. Juni 2015 um 13:06  |  477626

@Tsubasa
Bei diesem Punkt kratz ich mir zwar am Kopf, mache aber als „Schuldigen“ S5 und nicht Hertha aus.


Freddie
27. Juni 2015 um 13:17  |  477627

Die Bild meldet via Twitter, dass der Vertrag mit Golz aufgelöst worden sei.


Traumtänzer
27. Juni 2015 um 13:21  |  477628

@Freddie
Und nicht nur das, sondern auch noch:
„Golz‘ Nachfolger wird Zsolt Petry (48)! Der Ungar, der zuletzt in Hoffenheim arbeitete, erhält einen Vertrag bis 2017.“


Kamikater
27. Juni 2015 um 13:23  |  477629

Es wird immer Leute geben, die die fehlende morgendliche Zeitung an Michael Preetz festmachen werden.


Kamikater
27. Juni 2015 um 13:24  |  477630

@Traumtänzer
Ja,das meldete gestern schon Peter, siehe oben 🙂
#Jaickweeßwarnochnichoffiziell


27. Juni 2015 um 13:26  |  477631

Auch WLKKL (ja ja, die schon wieder *smile*) schiessen heute kräftig gegen die Vereinsverantwortlichen. Selbst P. Bohmbach bekommt sein „Fett weg“.
By the way, ihr Posting liest sich fast so, als ob ein illustrer Kreis von Immerhertha-Usern zusammengesessen haben und diesen Post verfasst haben.

🙂


lieschen
27. Juni 2015 um 13:27  |  477632

Golz

heute morgen wurde ja schon geschrieben dass der Torwarttrainer Ungarns Zsolz Petry NAchfolger wird / unterschrieben hat

hatte schon auf die Meldung gewartet Golz-Vertragsauflösung


K6610
27. Juni 2015 um 13:27  |  477633

zu früh gesendet, hier deshalb noch der link zum Post:

https://www.facebook.com/HERTHA.BSC.WLKKL/posts/521750437978288:0


ubremer
ubremer
27. Juni 2015 um 13:41  |  477634

@RichardGolz

der Hertha-Text zur Personalie:

Hertha BSC und Torwarttrainer Richard Golz (47) haben sich auf eine einvernehmliche Auflösung des ursprünglich noch bis 2016 laufenden Vertrages verständigt.

Richard Golz, seit 2013 bei Hertha BSC für die Betreuung der Torwarte verantwortlich, will sich einer neuen beruflichen Herausforderung widmen. „Ich habe in den letzten beiden Jahren bei Hertha BSC viele tolle Menschen und Kollegen kennengelernt, mit denen ich sehr gerne und gut zusammengearbeitet habe. Dem Verein, der Mannschaft und Pal drücke ich für die Zukunft die Daumen“, erklärt Richard Golz. „Die Aufgabe bei Hertha BSC war spannend, ich sehe aber nun meine berufliche Zukunft auf einer anderen Ebene.“

„Hertha BSC bedankt sich ganz ausdrücklich für die von Richard Golz geleistete Arbeit, es war eine gute Zeit. Wir wünschen Richie für seine nächsten Ziele alles Gute und viel Erfolg“, sagt Michael Preetz, Geschäftsführer Sport bei Hertha BSC.“


27. Juni 2015 um 13:41  |  477635

#WLKKL

Gesammelte Stammtischparolen, um beifallheischend die Antworten aufzusaugen ohne die Hintergründe zu beleuchten oder gar zu kennen.


Exil-Schorfheider
27. Juni 2015 um 13:48  |  477636

@backs

So ist es.
Die aufgeblasene Wichtigtuerei nicht zu vergessen…
Gab es vom Seitenbetreiber hier ja auch eine Zeit lang zu „bewundern“…


Kamikater
27. Juni 2015 um 13:53  |  477637

@backs
Jepp. Schade, dass häufig die im Ansatz durchaus richtigen Gedanken der eigenen Aggression zum Opfer fallen und man wie im Mittelalter wild um sich fluchend Schuldige benennt. Wenn das alles nur so einfach wäre…


Traumtänzer
27. Juni 2015 um 13:54  |  477638

@Kamikater & Lieschen
Ja, nur es wird ja nicht offizieller, weil Freddie und ich beim BILD-Twitter geschmult haben, die dort auch nur schreiben „nach unseren Informationen“. Von Herthaseite hat man noch nichts gehört. Also, wartet man das vielleicht besser noch ab. 🙂

#Sponsorensuche
Ich finde, trotz der @ubremer // 27. Jun 2015 um 12:50 – Einlassung, DARF man mit der Gesamtsituation in dem Fall unzufrieden sein. Egal, ob man alle Zusammenhänge kennt oder nicht. Ich kenne sie bekennenderweise nicht und find’s trotzdem merkwürdig, was da gerade abgeht. Die ganze (verständliche) Ungeduld bei den Fans und im Umfeld kommt doch eben nur DESHALB auf, weil ein sog. Vermarktungspartner und der Verein, es nicht schaffen (ich würde mal sagen, das kann man wohl als gegeben ansehen), zum Saisonauftakt, die Bundesliga-Basics auf die Beine gestellt zu bekommen. Bei allen nachvollziehbaren Schwierigkeiten – Zeit genug war nun wahrlich und reichlich vorhanden. Und wenn ich als Verein am Markt nicht den Preis erzielen kann, weil ich letzte Saison Scheißfußball gespielt habe, dann darf ich mich eben auch nicht wundern und muss meinen potenziellen Partnern vielleicht auch etwas entgegen kommen?! Dann kriegt man halt nicht 5,5 Mille im ersten Jahr, sondern steigt bei 4 Mille ein und staffelt das dann oder koppelt das eben auch ein wenig an den sportlichen Erfolg. Denn machen wir uns doch nix vor: Irgendwo gibt’s dann doch schon noch Zusammenhänge zwischen sportlichen Erfolg und dem Wert der Vereinsmarke. Klar, ich würde auch gerne 5,5 Mille „für nüscht“ bekommen, aber so einfach isses vielleicht eben doch nicht. 🙂
Schade halt, dass man sich mit dem Thema noch beschäftigen muss, wo doch andere Sachen langsam in den Vordergrund rücken sollten. Ich meine, morgen ist ja nur Trainingsauftakt und wir reden über Sponsorensuche, so als wäre mit dem Kader alles schon geregelt.


Traumtänzer
27. Juni 2015 um 13:58  |  477639

#Golz
Official Hertha-announcement now… 🙂


Stiller
27. Juni 2015 um 14:15  |  477640

@TT

Für mich birgt Dein nachdenkliches Statement viele berechtigte und vor allem konstruktive Ansätze. Wir stehen da, wo wir stehen. Und das hat seine Gründe.


ubremer
ubremer
27. Juni 2015 um 14:22  |  477641

@neuerTorwarttrainer

frisch aus der Hertha-Druckerpresse:

Hertha BSC: Zsolt Petry neuer Torwarttrainer

Hertha BSC hat Zsolt Petry (48) als neuen Torwarttrainer verpflichtet. Der ehemalige ungarische Nationaltorwart, der bisher auch schon in Paderborn und Hoffenheim als Torwarttrainer gearbeitet hat, unterschrieb einen Vertrag bis 2017.


ubremer
ubremer
27. Juni 2015 um 14:25  |  477642

@tt

Ich finde, trotz der @ubremer // 27. Jun 2015 um 12:50 – Einlassung, DARF man mit der Gesamtsituation in dem Fall unzufrieden sein.

Könnte es sein, dass der heutige Text in der Morgenpost zum Thema Hauptsponsor als wesentlichen Inhalt die Unzufriedenheit mit der Situation hat?


todde
27. Juni 2015 um 14:28  |  477643

https://www.facebook.com/herthabsc?fref=nf

hertha vermeldet ejetzt auch bei dem gesichtsbuch…
machs jut, ritchie


27. Juni 2015 um 14:29  |  477644

@ lieschen..12:58..hm..so ein Beitrag wie deiner ..da regt sich bei mir seit jeher reflexartig die Lust, zu widersprechen😗
– du bist fest überzeugt, das alles gut wird. Vertraust auf das, was man dir von offizieller Seite gesagt hat.- OK, Vertrauen ist eine gute Sache.- Das ist aber nicht gerade ein starkes Gegenargument..Es ist, eigentlich, gar kein Argument. Dahinter steht nur: “ kriegen die schon hin“
Das Zweite:“ …dass die Verantwortlichen kommuniziert haben, das es länger dauern kann..“
Hm, ja…macht das die aktuelle
Situation besser? Fakt: wir haben kurz vor Trainingsbeginn noch keine schlagkräftige Mannschaft auf dem Platz und keine Planungssicherheit ( fehlender Bustsponsor).
Ich mache da keine übergroße Welle..aber: für Applaus ist es wohl auch nicht der Zeitpunkt.
Und selbst bei sehr wohlwollenden Menschen, wie die der Mopo, wird deutlich, dass niemand zufrieden sein kann( sollte) Und dass das hübsche Wort #Geduld, nicht immer der passende. Begriff ist.


schnitzel
27. Juni 2015 um 14:37  |  477645

@ Traumtänzer // 27. Jun 2015 um 13:54

Das hört sich ein wenig wie bei ursula an, als wäre es so einfach, mal nebenbei einen Hauptsponsor zu finden, weil wir ja schon mehrere Monate Zeit hätten. Und dass wir auf 1,5 Mio. pro Jahr verzichten sollen, so wie du das schilderst, würdest du einfach so verantworten? Was ist, falls es (Handlungs-)Optionen gibt? Vielleicht macht es ja Sinn, dass nicht panikartig um jeden (Dumping-)Preis irgend ein Hauptsponsorvertrag unterzeichnet wird, nur damit jene Fans, die über das Stammtischniveau nicht hinauskommen, am 1.7. ihr neues Trikot mit Logo bestaunen und kaufen dürfen, sondern zur rechten Zeit die beste Lösung gefunden wird? Vielleicht macht es unter Umständen auch mehr Sinn, z.B. bis Herbst zu warten? Die Dinge werden wohl nicht so einfach sein, wie sie teilweise hier und auch von dieser unerträglichen WLKKL (oder whatever)-Seite auf FB dargestellt werden.

Für mich gilt: Ich kenne die Umstände nicht, v.a. im Zusammenhang mit S5, kenne auch die Optionen/Möglichkeiten nicht, und werde trotzdem bzw. genau deswegen nicht auf die Barrikaden steigen und die angebliche Unfähigkeit der Hertha-GF anprangern.


Stehplatz
27. Juni 2015 um 14:38  |  477646

@ubremer
Wäre es realistisch, wenn man mit S5 keinen Hauptsponsor findet, die Zusammenarbeit trotz des Vertrags bis 2025 zu beenden?


xXx
27. Juni 2015 um 14:40  |  477647

Scheinbar scheint die Suche nach einem Hauptsponsor ja auch nicht so einfach zu sein (wenn man nicht gerade Bayern, der BVB oder Schalke ist).

Wir sind ja nicht die einzigen, die noch keinen neuen Hauptsponsor haben, Kaiserslautern und Mainz 05 (auch beide bei S5) stehen ja auch noch ohne Sponsor dar.

Und selbst ein Verein, wie Bayer Leverkusen, die seit Jahren konstant international (und meistens CL) spielen, hatten zur Saison 11/12 so große Probleme in der Sponsorensuche, dass man erst kurz vor Anpfiff des ersten Bundesligaspiels, Sunpower als neuen Hauptsponsor präsentieren konnte.

Es passiert also sehr regelmäßig und auch weitaus erfolgreicheren Vereinen, als Hertha BSC, dass man länger für die Suche nach einem Hauptsponsor brauchen kann.

Auch, wenn es natürlich keine gute Situation sein mag, kann man da auch mal ein bisschen Ruhe walten lassen, ohne gleich die Verantwortlichen an den Pranger stellen zu müssen.

Dennoch ist natürlich auffällig in diesem Sommer, dass S5 gleich für mehrere Vereine Probleme hat, einen Sponsor zu finden. Falls man nicht mehr so abhängig von S5 sein sollte (dank dem KKR-Deal), müsste man sich da schonmal durch den Kopf gehen lassen, ob S5 da für die Zukunft noch der richtige Partner ist oder ob man sich da anders orientieren sollte.


Exil-Schorfheider
27. Juni 2015 um 14:51  |  477648

@trikotsponsor

Nur mal als Gedanke:

Vor einem Jahr wurde die gleiche Vereinsführung für den Nike-Abschluss bis 2025 hart angegangen, weil man sich womöglich unter Marktwert verkauft hätte…


ubremer
ubremer
27. Juni 2015 um 14:54  |  477649

@stehplatz

Wäre es realistisch, wenn man mit S5 keinen Hauptsponsor findet, die Zusammenarbeit trotz des Vertrags bis 2025 zu beenden?

Hm, habe ich noch nicht drüber nachgedacht.
Als Sportfive würde ich sagen: Wenn ihr, Hertha, uns jetzt, zehn Jahre vor Vertragsende, los werden wollt, müsst ihr uns die zu erwartenden Einnahmen (Provisionen) bis 2025 jetzt auszahlen. Zudem sollte es eine Klausel geben, dass mögliche Einnahmesteigerungen, die vielleicht in fünf Jahren zu erzielen sind, ebenfalls noch ausgeglichen werden.

Wenn eine Seite sich auf dem Klage-Wege versucht, aus dem Vertrag zu sprengen, müssten der anderen Seite grobe Verfehlungen nachgewiesen werden. Allein der Umstand, dass es im Moment keinen Hauptsponsor gibt, der die von Hertha gewünschten Summen bereit ist zu zahlen, wird dafür nicht ausreichen.


lieschen
27. Juni 2015 um 15:05  |  477650

@apollinaris // 27. Jun 2015 um 14:29
das mit dem reflexartig widersprechen ist hier leider nichts neues und ist auch der Grund ( das ewigw scwarzsehen meine ich ) warum ich hier eie zeitlang nicht geschrieben habe ,

Optimismus wäre angesagt bzw das Abwarten und sehen was die nächsten Wochen passiert… dann kann man immernoch raufhauen …

und ich nicht ganz doof bin und auch einiges zwischen den Zeilen lese / abwäge was dran ist und dann mir eine Meinung bilde bin ich nun mal fest der MEinung und Überzeugung dass der Hauptsponsor noch kommt ( manche Leute wissen eben etwas mehr und geben nicht alles preis )

Momentan ist es ja egal was hier geschrieben wird , alles was die Vereinsführun macht oder auch nicht ist eh falsch und das sehe ich etwas anders und denke manche Prozesse brauchen eben Zeit und ja auch da it fü un Blogger GEDULD gefragt , der Verein bzw die Führung arbeitet ganz bestimmt an Lösungen für sämtliche PRoblem nicht nur Sponsor


lieschen
27. Juni 2015 um 15:07  |  477651

@apollinaris // 27. Jun 2015 um 14:29

Von Zufriedenheit war keine rede nur davon GEDULD zu haben

ICh bin nicht so naiv dass ich denke das kommt von alleine


U.Kliemann
27. Juni 2015 um 15:14  |  477652

I.S. ewartet den Abschluß des Brustsponsorvertrages deutlich vor dem 14.8.
(lt. Bild)Also etwa eine Woche früher zum
Pokalspiel.


ubremer
ubremer
27. Juni 2015 um 15:16  |  477653

@ukliemann

das genau Zitat von Ingo Schiller hast Du heute in der Morgenpost gelesen:

Ingo Schiller ahnt, dass das Wunschdatum 1. Juli nicht zu halten ist, und sagte der Morgenpost: „Meine Erwartung ist, dass wir deutlich vor dem Saisonstart einen neuen Hauptsponsor präsentieren können. Und das meint nicht eine Woche oder zehn Tage vorher.“

Quelle


Hoppereiter
27. Juni 2015 um 15:18  |  477654

Maxi Beister spielt nun in Mainz laut ARD Videotext.
Die rüsten gut auf


27. Juni 2015 um 15:19  |  477655

Das grösste Problem, und das it das, was den Unmut vieler erklärt, ist doch, dass S5 schon sehr lange darüber informiert war, dass sie tätig werden müssen.
Bei Mainz 05 ist das jetzt genau 1 Jahr her. Bei Hertha nicht ganz so lang, aber es geht in die gleiche Richtung. Schiller hatte ja schon im vergangenen Sommer bei der Bahn vorgefühlt und keine befriedigende Antwort erhalten und S5 darüber informiert.

Bei solchen Konstellationen hätte S5 loslaufen müssen und den Markt abklopfen müssen.
Rocket Int. war ja nur eine kleine Nummer, die durch Bild+Co aufgeblasen wurde.
Es stellen sich dann aber Fragen, warum der Deal mit Company XXX sich zerschlagen hat, und vor allem warum S5 keinen Plan B in der Tasche hat.
Das kann man aber nicht Hertha ankreiden, die nun aus nachvollziehbaren Gründen angep***** sind.
S5 kann sich da natürlich relativ entspannt zurücklehnen. Die Klausel mit der Mindestzahlung wurde Dieter Hoeness abgekauft und so hat man wenig Möglichkeiten S5 in Regress zu nehmen, oder sogar aus dem Vertrag rauszukommen.


DieSpassbremse
27. Juni 2015 um 15:32  |  477656

Zum Thema Golz.

Angenehm ruhig und wenig hysterisch ist es hier, trotzdem finde ich den Umgang mit der Personalie etwas peinlich.

Vor wenigen Wochen gibt Golz dem TS ein Interview, in dem er äußerst verwundert über die Diskussion um ihn ist und nun wendet er sich plötzlich „neuen beruflichen Herausforderungen zu“.

Die Kommunikation ist von Hertha-Seite natürlich vollkommen okay, mir alles im allem aber doch zu fadenscheinig. Wahrscheinlich ist es schon ein Fortschritt, wenn man sich von einem TW-Trainer trennt, ohne dabei vor Gericht zu landen. :/


sunny1703
27. Juni 2015 um 16:01  |  477663

Mich würde mal viel mehr interessieren,wer denn nun eigentlich die Störenfriede in der letzten Saison im team waren. Da gab es nie irgendwelche Namen, nur die die gehen können oder sollen. Doch ein Marcel Ndjeng als einer derjenigen die für Unruhe sorgten? Ein Ronny, ein Wagner ,ein PN? Ich kann das nicht glauben. Da möchte ich gerne mehr drüber erfahren.

S04 hat letzte Saison kurz vor Schluss, dann zwei solcher Spieler suspendiert, geht das bei Hertha nicht, weil dann die halbe Stammelf nicht mehr auf dem Platz steht?!

Zu einer wirklichen Aufarbeitung der letzten Saison gehört für mich auch, auf wen die Verantwortlichen des Vereins, und wir Fans wirklich zählen können und auf wen nicht!

lg sunny


Tsubasa
27. Juni 2015 um 16:03  |  477664

Am Ende gehts es doch wieder gegen Hertha… Wenn man sportlich seine Hausaufgaben gemacht hätte und sich nicht mit Funkel/Luhukay Langeweile Drecksfußball zufrieden gegeben hätte und Jos schon nach der ersten Buli-Saison das Stoppschild gezeigt hätte, hätten wir jetzt auch wirtschaftlich keinen Trouble. Genauso muss man Hertha ankreiden wie man sich präsentiert: Fußball Pur… Dass ich nicht lache. Für uberegionale Sponsoren sind wir einfach uninteressant. Kein positives Image, zweifelhafte Personen in der Führung, keine Stars und super langweiliger Fußball.

Sport5 hat jetzt die berühmte Karte aus …ße Gold zu machen. Ich tippe am Ende auf Bundeswehr oder ähnliches. Alle innovativen Unternehmen werden nur einsteigen wenn Ihnen ein großes Mitspracherecht eingeräumt wird was die Präsentation des Vereins und die Markenstrategie eingeräumt wird.


27. Juni 2015 um 16:10  |  477667

@ Lieschen…gute Antwort. –
Mein Reflex hat einen Hintergrund: es gibt bei geschätzt 70% der Menschen einen Vertrauensvorschuss ( warum auch immer) in die jeweils Herrschenden.-
So, wie fast jeder der Merkel mehr glaubt als dem Tsipras, ohne je eine eigene intensive Recherche erstellt zu haben..Oder das Beispiel “ Mittelfinger und Tsipras“.. tja, …und dann war dann eben auch alles ganz anders.
Fakt ist: der aktuelle Zustand ist ist nicht gut für Hertha, unabhängig davon, wem das zuzuschreiben ist.
An diesem Fakt kann man nichts umdeuten.
Ob das alles zu einem befriedigendem Ende führt, ist eben genaisowenig vorherzusagen , wie das Gegenteil.
Es bleibt für den Moment nur der Frust darüber, das es ist wie es ist: traurig genug…Herha verliert im Moment gerade ein wenig die Kontrolle über die Situation, wertvolle Zeit !. Nicht mehr, nicht weniger.
Wer dafür verantwortlich ist, wer einen Fehler gemacht hat?
Weiß ich nicht, müssen die Insider selber klären. Das, allerdings, sollten sie tun..


ubremer
ubremer
27. Juni 2015 um 16:39  |  477673

@sunny

Mich würde mal viel mehr interessieren,wer denn nun eigentlich die Störenfriede in der letzten Saison im team waren. Da gab es nie irgendwelche Namen, nur die die gehen können oder sollen.

Störenfriede?


Herthas Seuchenvojel
27. Juni 2015 um 16:45  |  477674

das mit dem reflexhaft erwidern kenne ich, aber bei @lieschens Posting fand ich persönlich dafür keinen Ansatz
kann aber am ganz persönlichen Blickwinkel bzw. Bauchgefühl liegen

5 Mio pro Jahr für reines Marketing ohne Rückkehrwert hinzublättern, ist schon ein Brocken
die großen Konzerne, die sich solche Summen leisten können, engagieren sich doch schon aktiv im Profisport
D besteht aber größtenteils aus Mittelstand
die wird man eher in den darunter liegenden Ligen finden
nein, ich ziehe damit S5 nicht aus der Verantwortung, gepennt haben sie trotzdem

@LA49: auch mit Airnb als Sponsor hab ich so meine Probleme
können später gerne ausdiskutieren, jetzt gerade fehlt mir die Zeit
da wäre mir (nur mir) ein Wettanbieter bei weitem lieber


catro69
27. Juni 2015 um 17:05  |  477676

Wieviel hat die vorzeitige Vertragsauflösung mit Golz gekostet? Volles ausstehendes Jahresgehalt, oder ist Richie der GF entgegen gekommen?

Trainingsauftakt – werde wahrscheinlich hin gehen, aber eigentlich ohne Vorfreude. Die Mitgliederversammlung wirkt noch nach – der Ex-Trainer gestand den Fans wenigstens zu, dass sie träumen dürfen, der GFSpuK?
Die MV ist seit einem Monat Vergangenheit, besonders viel ist nicht geschehen, jedenfalls nichts, was mich Jauchzen und Frohlocken lassen würde. Ein ungewöhnliches Trainerarbeitspapier wurde entwickelt, ein Weiser ist gekommen, ein Ndjeng ist gegangen, der Trainerstab wurde modifiziert. Irgendwas Aufregendes vergessen? Ah, Schulz hat ein Tor geschossen…
Ist nur so ein Gefühl, der Verein ist für den Trainingsstart noch gar nicht bereit. Keine Spur von Aufbruchstimmung, von ehrgeizigen Zielen – zumindest kommt es so bei mir an. Den Gedanken weiter gesponnen, kann ich den Spielern gar keinen Vorwurf mehr machen. Das Mentalitätsproblem bringen sie nicht mit, sie bekommen es vorgelebt, von allerhöchster Stelle.
Ich wünsche Pal, dass er erfolgreich dazwischen grätscht. Doch wie? Das Häuflein, dass morgen anfängt sich auf die kommende Saison vorzubereiten, ist doch im Großen und Ganzen mit Zukunftsplanungen beschäftigt. Bleibe ich, gehe ich, wer bleibt, wer kommt, wer geht? Ohne der übersensible Psychodoc zu sein, die Truppe wird in den ersten Wochen nur halbherzig bei der Sache sein, das gestellte Ziel „Nichtabstieg“ ist viel zu schwammig. Selbst für dieses schwammige Ziel sind die persönlichen Ungeklärtheiten nicht gerade förderlich.
Ich befürchte, es wird eine Saisonvorbereitung, die sich bis weit in den September hinziehen wird und gnade uns Hertha, wir verpatzen den Auftakt…
Und sonst so? Schön hier in der Realität!


Paddy
27. Juni 2015 um 18:08  |  477687

wasn Hammerpass von Schulz vorhin in die Gasse…


27. Juni 2015 um 18:41  |  477693

u@ HSV…das mit dem “ Reflex“ verstehen nur Menschen, die ähnlich strukturiert sind

Anzeige