Präsentiert von
Berliner Morgenpost
Anzeige

(mey) – UPDATE. Launig wars in Lübars. Hertha hat den ersten Test in der Vorbereitung auf die neue Saison gewonnen. Gegen den Landesligisten 1. FC Lübars siegten die Berliner am Ende dann doch deutlich mit 7:2 (2:2).

Die Tore für Hertha erzielten Jens Hegeler (31. und 43. Minute), Sebastian Langkamp (48.), Nils Blumberg (68.) sowie Maximilian Mittelstädt (82./85.).

Aber zu Beginn sah das alles nicht so gut aus. Hertha geriet sogar zweimal in Rückstand. Trainer Pal Dardai sagte daher:

„Die Jungs haben gut gearbeitet. Das Ergebnis kann ich akzeptieren. Die erste Halbzeit war nicht so gut. In der zweiten wurde es dann besser. Aber das ist Vorbereitung. Das Spiel war eigentlich Regeneration. Wichtig ist am Ende, was wir gegen Bielefeld zeigen.“

Einer fehlte übrigens: Sandro Wagner war nicht im Kader. Die BZ berichtet von einem Interesse Darmstadts am Stürmer (ebenso wie an Peter Niemeyer). Ich habe Dardai gefragt, ob Wagner schon auf dem Weg zu einem neuen Klub sei. Der Ungar antwortete:

„Nein. Ich wollte Blumberg mal sehen. Sandro muss warten.“

Ich übersetze das mal: Such dir einen neuen Verein, soll das heißen. Und das hat Manager Michael Preetz ja auch angekündigt: In dieser Vorbereitung werden eben nicht wie in den Jahren zuvor alle Spieler die gleichen Chancen haben sich anzubieten. Die Spieler, die sich einen neuen Verein suchen sollen, werden kaum Einsatzzeiten bekommen.

Thommy der Libero

Kurios an diesem Nachmittag war, dass Dardai in Halbzeit eins Stammtorwart Thomas Kraft in die Innenverteidigung stellte. In Halbzeit zwei durfte dann Ersatzkeeper Sascha Burchert in die Verteidigung. Dardai sagte dazu:

„Die beiden haben sich das gewünscht. So können sie die Libero-Position üben, die sie ja in manchen Situationen auch in Spielen einnehmen müssen.“

Nach Manu der Libero heißt es jetzt also Thommy der Libero.

Und hier geht’s weiter mit dem ersten Blogpost des Tages

Beim Vormittagstraining am Mittwoch knallte mal wieder die Sonne, dass man sich fragen konnte, ob es einen geileren Job gibt als Fußballreporter. @catro und ich diskutierten das aus, während nebenan die Profis schwitzten.

Trotz dieser wohligen Ablenkung fiel mir auf, dass Alexander Baumjohann fehlte. Der gerade erst wieder genesene Mittelfeldspieler (wir haben über seine Ziele berichtet) soll bei der obligatorischen Herzuntersuchung gewesen sein wie Hajime Hosogai und Roy Beerens auch.

Allerdings machten die beiden Letzteren nach einer kleinen Verspätung trotzdem beim Training mit. Baumjohann nicht. Ich habe am Dienstag mit Dardai über Trainingsregulierung und Verletzungsprävention gesprochen. Meinen Text, wie Hertha in Zukunft die vielen verletzungsbedingten Ausfallzeiten reduzieren will, findet ihr –>hier.

Im Zusammenhang mit dem Thema Regulierung der Belastung und Baumjohann sagte mir Dardai:

„Es kann sein, dass wir Baumi mal zum Schwimmen schicken, damit er nicht gleich wieder voll belastet wird.“

Es könnte also sein, dass Baumjohann tatsächlich schwimmen war. Riesen Geschichte 😉

Positionsspiel mit Widmayer

In der Trainingseinheit ging es am Mittwoch vornehmlich um Kombinationsspiel und Raumaufteilung. Co-Trainer Rainer Widmayer verschob die Spieler wie Schachfiguren über den Rasen, zeigte die gewünschten Laufwege und schimpfte, als das alles zu lasch lief. Widmayer rief:

„Männer, mehr Kontrolle! Das ist Käse bis jetzt!“

Interessant an der Übung war, dass Jens Hegeler sich auf die Position des Zehners begeben hat. Schon am Dienstag, als Hegeler ein Ball nach dem anderen ins Netz haute, lief er weit vorn auf. Vielleicht hat er sich vorgenommen, auf der Position, für die er eigentlich geholt wurde, noch einmal anzugreifen.

Nach dem Balltraining ging es rüber zum „Hügel der Leiden“. Dort hatte Fitness-Coach Henrik Kuchno einen Parcours aufgebaut: Zirkeltraining.

Als alles vorbei war,  ging Dardai wie schon in den Tagen zuvor joggen.

Erster Test gegen den 1. FC Lübars

Um 18.30 Uhr bestreitet Hertha am Mittwochabend den ersten Test der Vorbereitung. Im Stadion an der Finsterwalder Straße geht es gegen den 1. FC Lübars. Widmayer sagte dazu:

„Es wird ein munteres Wechselspiel. Wir nehmen auch alle Nachwuchsspieler mit außer Arne Maier und Nikos Zografakis. Bei 15- und 16-Jährigen ist das in Deutschland noch nicht erlaubt.“

Wenn ihr artig seid, gibt es an dieser Stelle nachher ein Update zum Testspiel.

Hertha pur

Noch ein Hinweis an euch: Ab diesem Mittwoch gibt es die neuen Hertha-Trikots in allen Fanshops zu erwerben. Würden wir eigentlich ja nicht drüber berichten, aber diesmal ist es etwas besonders: Da ja noch immer kein neuer Hauptsponsor gefunden ist, gibt es die neuen Shirts ohne Aufdruck auf der Brust.

Hertha pur quasi. Oder: Trikot wie früher, als es noch gar keine Brustsponsoren gab. Und wenn ich mich recht erinnere, waren einige von euch an genau so einem Trikot ohne Werbung interessiert. Nicht wahr?

Beim Thema neuer Hauptsponsor ist im Übrigens nach meinen Informationen noch keine Entscheidung getroffen worden. Aber die Verhandlungen schreiten voran.

Am Donnerstag trainiert Hertha erneut um 10 Uhr und 16 Uhr auf dem Schenckendorffplatz. Am Freitag geht es dann ins Lauftrainingslager in Bad Saarow. Am Freitagabend wird Hertha noch ein Spiel gegen die „Nationalmannschaft“ der Deutschen Bahn austragen (starker Name übrigens).


255
Kommentare

pathe
1. Juli 2015 um 13:48  |  478532

Ha


glimpi
1. Juli 2015 um 13:52  |  478534

Ho


treppensitzer
1. Juli 2015 um 13:55  |  478537

He


1. Juli 2015 um 14:02  |  478540

Hertha BSC


Sir Henry
1. Juli 2015 um 14:03  |  478541

Das neue Trikot ist also „inspiriert durch den tiefgehenden und ungebrochenen Stolz des Hauptstadtclubs“.

Noch dicker konnte Nike wohl nicht auftragen, oder? Geht’s nicht mal ne Nummer kleiner? Immer feste druff.


pathe
1. Juli 2015 um 14:04  |  478542

1. Perfekte Eröffnung
2. @Sir Henry: Das steht da nicht wirklich, oder…?


1. Juli 2015 um 14:04  |  478543

#artig sein
gleich kommt meine Physio und wird mich wieder ’ne Stunde beackern … und ick bleibe ganz artig … und verdiene mir so den Testspiel-Liveticker 😉


pathe
1. Juli 2015 um 14:05  |  478545

Hoffentlich gibt es das Trikot noch ohne Sponsor, wenn ich am 10.7. in Berlin ankomme!


Sir Henry
1. Juli 2015 um 14:07  |  478546

fechibaby
1. Juli 2015 um 14:19  |  478548

Der rote Streifen an der Seite des Hertha-Heimtrikot sieht aus, als ob da jemand einen roten Tapeverband raufgeklebt hat.
Einfach nur …!


kraule
1. Juli 2015 um 14:33  |  478549

Mir gefällt das neue Trikot.


berlinjuli
1. Juli 2015 um 14:33  |  478550

Gibt es denn eine Langarm-Variante?


fg
1. Juli 2015 um 14:34  |  478551

@Sir Henry:

Finde diese Wortwahl superaffig.
Warum macht man das immer so ungeschickt?

#Bohmigate?


fg
1. Juli 2015 um 14:37  |  478552

Herthas Farben sind blau und weiß.
Man kann auch gerne die Berliner Fahne einbauen, sehr gerne auch größer, aber einfach rote Streifen?
Dann lieber #blauweißpur.


La49
1. Juli 2015 um 14:42  |  478553

Überraschung gelungen: Diese Saison spielt Hertha BSC in einzigartigen Heimtrikots

Auf der Rückseite des Kragens befindet sich eine kleine Berliner Flagge. Der schwarze Bär auf dem weißen Hintergrund zwischen zwei roten Streifen, repräsentiert West-Berlin seit 1954 und die ganze Stadt seit der deutschen Wiedervereinigung im Jahr 1990. Die neuen Stutzen sind blau mit einem weißen oberen Band und einem passenden vertikalen Zickzackstreifen auf der Rückseite der Wade.

@Nike, danke für den Geschichtsunterricht. Die Trikots sehen zwar „einzigartig“ sch…e aus. Aber sind dank des völlig überflüssigen Rot leistet ihr wenigstens Euren Beitrag für Verbesserung der Allgemeinbildung!

Jetzt bitte einen Sponsor, dessen Farben lia, grün, orange sind, dann können wir als die Rainbow-Boys auftreten.


La49
1. Juli 2015 um 14:43  |  478554

„für die“ oder „zur“ — sucht es Euch aus

🙁


Freddie
1. Juli 2015 um 14:46  |  478555

@fg 14:34

Das ist der Text des Ausrüsters


wilson
1. Juli 2015 um 14:48  |  478556

“inspiriert durch den tiefgehenden und ungebrochenen Stolz des Hauptstadtclubs”

Vor meinem geistigen Auge sehe ich einen 27-Jährigen auf einem Balkon in der Mitte Berlins, die käseweißen Beinchen in einem Bottich mit eiskaltem Wasser, der sich den Joint in der linken und den Scheck von Nike in der rechten Hand gerade ausschüttet vor Lachen, dass es ihm tatsächlich gelungen ist, diese vor Pathos triefende Formulierung an den Mann zu bringen.


Sir Henry
1. Juli 2015 um 14:49  |  478557

Nebenbei war die Flagge Ost-Berlins oder meinetwegen auch Berlin, Hauptstadt der DDR, auch Schwarz-Weiß-Rot. Sah fast genau so aus, wie die Westfahne.

https://de.wikipedia.org/wiki/Ost-Berlin


Stiller
1. Juli 2015 um 14:50  |  478558

Okay, dann trägt Union Flagge pur?


Sir Henry
1. Juli 2015 um 14:51  |  478559

Was @wilson sagt!


Sir Henry
1. Juli 2015 um 14:53  |  478560

Inspiriert durch die tiefstehende Sonne und die leicht durchbrochene Bluse der alten Dame….


ChrisdeFrance
1. Juli 2015 um 14:54  |  478561

@La49

Man kann es aber auch echt übertreiben..


Stiller
1. Juli 2015 um 14:57  |  478562

Hauptstadtmarketing könn’se – die Unioner … *lol*


fg
1. Juli 2015 um 14:57  |  478563

@Freddie:

Der vermutlich mit Herthas Öffentlichkeitsabteilung abgestimmt wurde.


1. Juli 2015 um 15:04  |  478564

Ja und wahrscheinlich hat das auch noch Michael so formulieren lassen. 🙈🙉🙊

Ich warte ja schon sehnlichst auf @Opas Text dazu. 😁

Erst der Trainer zu laut und garstig, jetzt noch der Trikottext auf der HP. Ooh Ooh wird ne gute Saison. #Bauchgefühl


paulex
1. Juli 2015 um 15:09  |  478565

Ich war gerade in meiner Pause in Gropiusstadt im Hertha Fanshop und habe das gute Teil erworben. Ich finde das Trikot ist gelungen und gerade ohne Hauptsponsor sieht das doch sehr schick aus.

Bisher auch nur in der kurzarm Variante im Shop gesichtet.

Leider wird es das Auswärtstrikot erst in einem Monat geben und bis dahin wird es hoffentlich einen neuen Hauptsponsor geben, sonst hätte ich mir das evtl. gekauft


Sir Henry
1. Juli 2015 um 15:11  |  478566

@Bolly

Das wird ne geile Saison. Wir lassen die ganze negative Energie im Sommer ab. Alles muss raus!


1. Juli 2015 um 15:12  |  478567

@Sir Henry // 1. Jul 2015 um 14:49

Genaugenommen geht das Rot auf das Berliner Wappen von 1934 zurück. Und der Bär als alleiniges Wappentier wurde schon 14hundertdazumal verwendet.

https://de.m.wikipedia.org/wiki/Wappen_Berlins#/media/Datei:Coat_of_arms_of_Berlin_(1935).svg

Professor Sigmund von Weech entwarf 1934 auf Anregung des von den Nazis eingesetzten „Staatskommissars in der Hauptstadt Berlin“, Julius Lippert, ein neues Wappen. Es zeigt einen aufrecht stehenden schwarzen Bären mit roter Zunge in einem silbernen, zweifach rot umrandeten Schild mit einer stilisierten fünftürmigen roten Mauerkrone. Der „Völkische Beobachter“ schrieb am 23. Mai 1934 über das Wappen, in dem der Bären „stolz, und straff, kraftvoll und hochaufgerichtet … im weißen Schild steht, der von der wehrhaften Mauerkrone trotzig beschirmt wird“.

Und nach dem 2.WK:

… im Entwurf der Stadtverordnetenversammlung für eine demokratische Verfassung von Berlin vom 22. April 1948 im Artikel 5 heißt es: „Berlin führt Flagge, Wappen und Siegel mit dem Bären, die Flagge mit den Farben Weiß-Rot“.

Ich kann ja verstehen, wenn man erklärungsbedürftiges Design rechtfertigen will. Dann sollten die Marketingleute aber auch in die Geschichtsbücher schauen, wenn sie auf Hobby-Historiker machen.


pathe
1. Juli 2015 um 15:13  |  478568

@fechi
Dasselbe (rotes „Tapeband“) ist mir schon beim neuen Bayern-Trikot aufgefallen. Da geht das sogar bis in die Shorts.


lieschen
1. Juli 2015 um 15:15  |  478569

DAs wird eine sehr gute Saison … was denn sonst??

keineschwarzmalerei


1. Juli 2015 um 15:17  |  478570

Verstehe @Sir dann raus damit.

Sch… Test heute, warum nicht gegen Milan oder Barca?

#fortsetzungfolgtbestimmt


Sir Henry
1. Juli 2015 um 15:17  |  478571

@La49

Das hatte ich vermutet, danke für die Recherche.


Eigor
1. Juli 2015 um 15:18  |  478572

Rübergezogen und erweitert v. heute 11:11 Uhr

@jmeyn
der heutige Artikel verwirrt mich etwas..
Hervorhebungen von mir

Reha, Rückschlag, Reha. Und als dann alles gut zu sein schien, im März diesen Jahres, war die Belastung zu schnell zu hoch, und Cigerci fiel nach nur zwei Kurzeinsätzen mit einem Ermüdungsbruch wieder bis zum Saisonende aus.

Ob er sich ein konkretes Datum gesteckt habe, wann er wieder voll einsatzfähig sein will? “Ich mache mir keinen Druck”, antwortete Cigerci. “Für mich zählt nur, dass mein Zeh wieder besser wird. Ich bin guter Dinge.”

War der Zeh nie in Ordnung und es wurde Bullshit verbreitet?
oder
Ist der Bruch ausgeheilt und der Zeh macht erneut Schwierigkeiten?
oder was ?

Dachte ich hätte etwas missverstanden, aber nein :MoPo 31.03.15

Hertha bestätigte, dass sich der Mittelfeldspieler einen Ermüdungsbruch im rechten Fuß zugezogen hat. Dies ergab eine Untersuchung in München. Damit ist die Saison für den Deutsch-Türken wohl beendet. Cigerci war gerade erst von einer Zehenverletzung genesen, die ihn neun Monate außer Gefecht gesetzt hatte.

http://www.morgenpost.de/sport/hertha/article138982043/Schock-fuer-Hertha-Ben-Hatira-und-Cigerci-fallen-lange-aus.html


paulex
1. Juli 2015 um 15:22  |  478573

@pathe: Beim Hertha Trikot doch auch. Die Shorts haben den selben Streifen an der Seite.


Sir Henry
1. Juli 2015 um 15:23  |  478574

Hier noch die Fahne Berlins https://de.wikipedia.org/wiki/Flagge_Berlins

Und dann fahre ich den Rage Modus wieder runter.


Blauer Montag
1. Juli 2015 um 15:23  |  478575

lieschen // 1. Jul 2015 um 15:15
Soviel ist Fakt: Es wird Herthas 33. Bundesligasaison.


heiligenseer
1. Juli 2015 um 15:23  |  478576

Erst wird sich aufgeregt, dass Micha keine Kampfansage Richtung Bielefeld schickt, dass wir sie platt machen werden und jetzt ist das wieder zu groß gedacht. Was denn nu? 😉


Blauer Montag
1. Juli 2015 um 15:25  |  478577

„Ich wollt‘, es werde Nacht, und die neuen SECHSER + ACHTER kämen.“

Frei nach ….


Exil-Schorfheider
1. Juli 2015 um 15:27  |  478578

Sir Henry // 1. Jul 2015 um 15:11

Die Saison wird „geiler Scheiß“, um es mit einem der Blogdaddies zu schreiben… 😉

So lange man sich über die Trikots aufregen kann, geht es uns ziemlich gut…


heiligenseer
1. Juli 2015 um 15:34  |  478579

Hauptsache @fechi hat mal wieder einen Grund aus seinem Bienenstock kurz hervorzukriechen und seinen Unmut ausdrücken zu können. 😀


lieschen
1. Juli 2015 um 15:37  |  478580

@Blauer Montag // 1. Jul 2015 um 15:23

Na das ist doch schon etwas

das aufregen überlassen wir anderen und sind frohen Mutes , dass die nächsten TAge etwas passiert ….

Abgänge , Zugänge , Sponsor etc etc etc etc


lieschen
1. Juli 2015 um 15:38  |  478581

Meckern und immer nur alles schlecht sehen bringtmalgarnichts …

Kräfte schon bzw freimachenfürUnterstützungohneEnde…


lieschen
1. Juli 2015 um 15:38  |  478582

schone sollte das heißen


lieschen
1. Juli 2015 um 15:39  |  478583

nochmal schonen… ich tippe zu schnell


1. Juli 2015 um 15:47  |  478584

Sofort gekauft, das Teil. Das ist ein Trikot für die Ewigkeit, so ohne Sponsor.


alte Dame
1. Juli 2015 um 15:48  |  478585

Kann jemand etwas dazu sagen wie die Trikots ausfallen? Eher eng geschnitten oder lockerer?
Ohne Brustsponsor ist schon sehr verlockend aber ich müsste online bestellen und schwanke zwischen M und L …

Danke!


La49
1. Juli 2015 um 15:51  |  478586

Weiss eigentlich jemand, wie Pals Laktat-Test ausschaut?

😉

Spielt auf jeden Fall in einer anderen Gewichtsklasse als Tuchel.

😛


Peter
1. Juli 2015 um 15:55  |  478587

@La49
Na, wartemal, du wirst sehen in 2 Wochen.
Im beste Form. Er ist jedem Tag joggen und Zirkeltraining, und zuhause bekommt das Gulash pur, ohne Kartoffeln und Brot


jmeyn
jmeyn
1. Juli 2015 um 16:00  |  478588

@Eigor
Ein Körper ist ja ein Gesamtgebilde. Es hieß, der Zeh sein ausgeheilt. Nun sagt Cigerci aber selbst, dass der Zeh noch Probleme macht. Das ist eine komplizierte Angelegenheit. Wahrscheinlich hing damals alles miteinander zusammen. Nun sagt Cigerci: Sei Fuß (Ermüdungsbruch) sei deutlich besser als noch vor ein, zwei Monaten.


La49
1. Juli 2015 um 16:03  |  478589

@peter
Keine Kohlehydrate?
Kein Wunder, dass er bei Trennkost-Diät gereizt ist.


Tunnfish
1. Juli 2015 um 16:07  |  478590

@LA49

Der Tuchel sieht irgendwie gar nicht „gesund“ aus.


Peter
1. Juli 2015 um 16:07  |  478591

@La49
Ich kann nicht wissen, aber ich glaube er machts so. Sicher er will diese nice Bauchlein loswerden und das ist die schnellste weg. laufen und protein/fat/grünes salat. Haben wir alle gemacht zu „Wettbewerbgewicht“ zu kommen


Kiko
1. Juli 2015 um 16:08  |  478592

@Peter

Ich hoffe du hast in den nächsten Wochen gute Nachrichten was Balazs Dzsudzsak betrifft 😜😉…ich hab die Hoffnung was ihm betrifft noch nicht aufgegeben…Wie sagt man so schön“ die Hoffnung stirbt zuletzt…


Peter
1. Juli 2015 um 16:15  |  478593

@Kiko
ich habe wirklich nichts gehört. Sicher ist nur er is nicht in Traininglager.
Er weiss er will zu Hertha. Ob es möglich ist? Ich hoffe es.


1. Juli 2015 um 16:22  |  478594

@Tunnfish // 1. Jul 2015 um 16:07

Ich dachte auch erst, der wäre ernsthaft erkrankt. Arg hohlwangig und blass!


Bolly
1. Juli 2015 um 16:30  |  478595

@alte Dame 15:48

#Trikot fallen dieses Jahr, obwohl Nike immer einen engeren Schnitt bevorzugt, etwas lockerer aus. #meineEmpfindung

Ich würde trotzdem die L wählen, weil der Winter kommt bestimmt, um darunter was dickes anzuziehen und nicht wie eine … auszusehen.


TassoWild
1. Juli 2015 um 16:34  |  478597

@pathe / 15:13h

Wenn das man nicht in die Hose geht 😉


Plumpe71
1. Juli 2015 um 16:49  |  478598

Mir ist das Aussehen der neuen Trikots ehrlich gesagt ziemlich einerlei, solange sich der fade Fußball nicht ändert, können sie auch gern in anderen seltsamen Gewändern herumirren 🙂

Da muss ich ( nur ich ) mich nicht dran abarbeiten, genau so wenig ob zum Saisonauftaktstraining ein, zwei oder drei Bierbuden vorhanden sind, für mich alles zweitrangig. Wichtiger finde ich die Personalplanungen, was passiert auf der Abgangsseite, was wird das mit Ronny aktuell, mit Wagner, die neuen Planspiele mit Hegeler, dann haben wir ja unsere zentrale Wunderkerze gefunden und alles ist paletti. Wagner kommt weder an Kalou noch an Schieber vorbei. Selbst Allagui, sofern man den nicht losbekommt, dürfte in der Stürmerrangfolge vor ihm stehen. In gewisser Hinsicht stößt mir das sauer auf, warum nicht mal einen Schritt zurück gehen, um danach zwei vorwärts zu machen, so wenig sportlicher Ehrgeiz, oder ist Paderborn nicht attraktiv genug ? Glaubt Wagner tatsächlich an ein besseres Angebot , oder muss er erst abgefunden werden ?

Als Fußballer will man doch eigentlich spielen, mitunter auch lieber eine Klasse tiefer, aber hauptsache nicht nur zum Training gehen und in der Mannschaftssitzung erfahren, dass man erneut nicht spielt, ja nicht mal im Kader ist.

Mich drücken eben aktuell andere Sorgen um Hertha als Bratwürste und gestreifte Trikots, aber ist ja noch ein bißchen hin bis zur neuen Saison


fechibaby
1. Juli 2015 um 16:50  |  478599

@heiligenseer // 1. Jul 2015 um 15:34

Ich hatte mich hier nur kurz zu Wort gemeldet, damit Du auch mal wieder etwas schreibst.
Ansonsten ist von Dir ja nicht viel zu hören.

Wünsche @all nachher viel Spaß in der Finsterwalder Straße.
Hoffentlich haben die dort mehr als 4 Dixiklos.


Exil-Schorfheider
1. Juli 2015 um 16:54  |  478601

fechibaby // 1. Jul 2015 um 16:50

Du solltest Dich lieber über die Eintrittspreise aufregen, die Lübars verlangt…


1. Juli 2015 um 17:03  |  478602

@Exil 😉

Ist Hertha auch Schuld, weil #bundesligist 😉


fechibaby
1. Juli 2015 um 17:09  |  478603

@Exil-Schorfheider // 1. Jul 2015 um 16:54

WIESO?

Die 12,-€ Eintritt sind zu Gunsten des Frauen- und Mädchenfußballs vom 1. FC Lübars.

Hertha hat ja seine Kooperation mit den Frauen des 1. FC Lübars zum 30. Juni 2016 eingestellt.
Deswegen mussten sie auf den Aufstieg in die Frauenbundesliga verzichten!

Wieder eine tolle Leistuung von Hertha!!

Schämt Euch!!!

http://www.tagesspiegel.de/sport/frauenfussball-in-berlin-luebars-soll-der-hauptstadtverein-werden/11931698.html


1. Juli 2015 um 17:10  |  478604

Hoffentlich gibt’s eine Hüpfburg!


Herthas Seuchenvojel
1. Juli 2015 um 17:15  |  478605

stimmt @Exil, da war ja was
da sie lt @Opa da Lack bzw. Farbverdünner saufen, die Bitte an alle Raucher, heute nicht in Flammen aufzugehen ^^

@ub um 12.14:
„ob man beiseite tritt, irgendeine Info-Lawine den Berg runterrumpeln lässt…“

brilliante Formulierung, mein persönliches Lob an dich

„Es gibt jemanden, der das Internet im Auge hat und europaweit scannt, was passiert. Und im Fall, es hat mit Hertha zu tun, Alarm schlägt..“

kann es sein, daß du uns dafür nen bissel mißbrauchst, so oft, wie wir hier was posten? 😉

@jmeyn:
„Wenn ihr artig seid…“

na sage mal, schau dir das Wetter die kommenden Tage an 😉
waren wir alle nicht nen bissel ZU artig?^^


Eigor
1. Juli 2015 um 17:31  |  478606

@jmeyn // 1. Jul 2015 um 16:00

Danke erstmal. @ubremer hat am 02.04.15 in seinem Text ja nochmal die Hintergründe beleuchtet.
Dein heutiger Text gibt ja zumindest Anlass zur Hoffnung , das Spieler, Betreuer und Führungsebene dazulernen.


ChrisdeFrance
1. Juli 2015 um 17:34  |  478607

Mir fällt ein: wenn Hertha die Trikots ohne Sponsor anbietet, dann wird der Hauptsponsor noch auf sich warten lassen, oder?


Joey Berlin
1. Juli 2015 um 17:39  |  478608

@La49 // 1. Jul 2015 um 15:12

Recherche ist nicht deine Stärke, und als „Nazimeter“ taugst Du auch recht wenig, dein Alarmismus geht schnurstracks in die Tonne!

1935 erhielt Berlin ein grafisch modern gefasstes Wappen nach dem Entwurf von Siegmund von Weech (1888-1982), das in silbernem, rotgerändertem Schild mit stilisierter, fünftürmiger roter Mauerkrone einen schwarzen, bewehrten und rotgezungten Bären zeigt. Die Wahl der Tinkturen (Wappenfarben) wurde bestimmt durch die Berliner Stadtfarben – weiß und rot.

Bild zeigt: Wappen nach der Schaffung der neuen Stadtgemeinde Berlin, 1920
Bild: Landesarchiv Berlin
Nach dem Zweiten Weltkrieg blieb der Bär das Wappentier Berlins. Die von den Alliierten erlassene Vorläufige Verfassung von Groß-Berlin vom 13. August 1946 schrieb vor, dass Groß-Berlin Wappen und Flagge mit dem Bären zu führen habe. Der Entwurf der Stadtverordnetenversammlung für eine demokratische Verfassung von Berlin vom 22. April 1948 bestimmte in Artikel 5: “Berlin führt Flagge, Wappen und Siegel mit dem Bären, die Flagge mit den Farben Weiß-Rot.” Das Stadtwappen war in Stadtverordnetenversammlung und Magistrat bereits seit längerem in der Diskussion, so dass schließlich im April 1948 zu einem allgemeinen Wappenwettbewerb aufgerufen wurde, dessen Ergebnisse allerdings aufgrund der bald folgenden administrativen Spaltung Berlins nicht mehr zum Tragen kamen. Während in Berlin (Ost) bis 1990 das Bärenwappen in der Form von 1935 geführt wurde, schrieb der Senat von Berlin (West), nachdem in der Verfassung des Landes vom 1. Oktober 1950 der Bär als Wappentier vorgesehen war, 1952 einen auf zwölf namhafte Berliner Künstler und Heraldiker beschränkten Wettbewerb aus. In seinem Ergebnis wurde schließlich der (ursprünglich zweitplatzierte) Entwurf des renommierten Heraldikers Ottfried Neubecker als Wappen des Landes Berlin angenommen. Nach der Wiedervereinigung Berlins blieb dieses Wappen das Hoheitszeichen des neuen Bundeslandes.

Hier steht die ganze Story, ohne die Halbwahrheiten! 👎👎
https://www.berlin.de/sen/inneres/buerger-und-staat/verfassungs-und-verwaltungsrecht/hoheitszeichen/landeswappen/artikel.24365.php


Eigor
1. Juli 2015 um 17:41  |  478609

@fechibaby // 1. Jul 2015 um 17:09

Es ging wohl um 500.000€ die nötig gewesen wären.
Die Herthas Marketingabteilung denkt wohl nur von Aufstehen bis Frühstück.

Leider habe ich keine 750.000€ übrig gehabt.
250.000 für Union damit sie die Mädels unter ihre Fittiche nehmen und Hertha eins auswischen, hätten die sicher gerne genommen 😉


Eigor
1. Juli 2015 um 17:41  |  478610

verschenke ein „Die“


Freddie
1. Juli 2015 um 17:59  |  478612

Baumi heute wohl noch nicht dabei


fechibaby
1. Juli 2015 um 18:02  |  478613

@Herthas Seuchenvojel // 1. Jul 2015 um 17:15

„Der 1. FC Lübars musste trotz Aufstieg auf die Bundesliga verzichten – auch weil Hertha BSC die Kooperation auslaufen lässt.“

Weiteres s. Link oben von 17:09 Uhr!


ChrisdeFrance
1. Juli 2015 um 18:11  |  478614

@Bild

„Aufstellung #Hertha: Körber – Weiser, Langkamp, Torunarigha, Plattenhardt, Hosogai, Regäsel, Beerens, Hegeler, Kraft und Allagui. “

Kann mir jemand erklären, wieso Kraft vorne spielen soll? 😀


Eigor
1. Juli 2015 um 18:14  |  478615

@ChrisdeFrance // 1. Jul 2015 um 18:11

Positive Erfahrung: man kann sich auch sinnvoll im Strafraum bewegen…


Eigor
1. Juli 2015 um 18:15  |  478616

PS: vor allem ungestraft 😉


Kiko
1. Juli 2015 um 18:19  |  478617

Thomas Kraft in der Innenverteidigung 😄

@HerthaBSC: Yanni Regäsel beginnt gegen @1fcluebars. Spielt neben dem Innenverteidiger (!) Thomas Kraft. Alles, damit ihr euch nicht langweilt. #hahohe


Peter
1. Juli 2015 um 18:20  |  478618

hey, laut bild Kraft spielt wirklich vorne. Mit nr. 25


Freddie
1. Juli 2015 um 18:21  |  478619

Vielleicht ne Maßnahme, damit er besser mit de Beene spielt?


ChrisdeFrance
1. Juli 2015 um 18:24  |  478620

Hauptsache er verletzt sich nicht..das wäre tatsächlich sehr dumm 😉
Ich nehme einfach mal an, dass man das Spiel nirgendswo streamen kann, oder?


Peter
1. Juli 2015 um 18:27  |  478621

Ich glaube die wollen dass er ein Gefühl bekommt, wenn seine Beine sind nicht auf Linie gebunden


todde
1. Juli 2015 um 18:32  |  478622

pathe // 1. Jul 2015 um 14:05

Ich will mir das trikot in den nächsten tagen mal live ansehen. Dann entscheide ich, ob ich es mir in den schrank hänge.
soll ich dir eins besorgen?


Kiko
1. Juli 2015 um 18:33  |  478623

Vielleicht schon die Antwort auf die Kapitänsbinde für die neue Saison…?Ich weiß lusti ist noch nicht dabei bei dem heutigen Testspiel 😉

@BILD_HerthaBSC: #Langkamp trägt die Kapitänsbinde. #hahohe #hertha


Kiko
1. Juli 2015 um 18:35  |  478624

Hahahaha 😂

@BILD_HerthaBSC: 1. Minute! 1:0 für Lübars!


ChrisdeFrance
1. Juli 2015 um 18:35  |  478625

@Bild
„1. Minute! 1:0 für Lübars!“

Und so begann die Saisonvorbereitung 15/16 😀 😀 😀


Kiko
1. Juli 2015 um 18:35  |  478626

@BILD_HerthaBSC: Langer Ball auf Arthur #Fell, der #Kraft aussteigen lässt und ins kurze Eck trifft. Auch Körber ist geschlagen. #hahohe #hertha


La49
1. Juli 2015 um 18:38  |  478627

@Joey Berlin // 1. Jul 2015 um 17:39
Danke für den Link! Sehe jetzt keine historischen Abweichungen. Ist eine andere Quelle als meine. Aber Personen und Jahreszahlen kommen mir bekannt vor. 😉

Und das Zitat aus dem Völkischen Beobachter habe ich nicht als „Nazimeter“ gesehen, sondern als Einschätzung des Design nach damaliger Lesart. Das Neue Deutschland und die taz gab es damals ja noch nicht.


jmeyn
jmeyn
1. Juli 2015 um 18:42  |  478628

@Test gegen Lübars
2. Minute 0:1 durch Arthur Feld. Innenverteidiger Thomas Kraft (!) konnte es nicht verhindern 😉


jmeyn
jmeyn
1. Juli 2015 um 18:43  |  478629

@Korrektur
Der Torjäger von Lübars heißt Arthur Fell


Space
1. Juli 2015 um 18:46  |  478630

Suchen wir nicht noch einen Stürmer?


ChrisdeFrance
1. Juli 2015 um 18:46  |  478631

Ich fürchte die Karriere von Thomas Kraft als Innenverteidiger endet bereits nach einer Minute 😛


Peter
1. Juli 2015 um 18:47  |  478632

Nee, waren 2 minuten


1. Juli 2015 um 18:49  |  478633

Die Taktik mit 2 Torleuten ist also keine Garantie für ein „zu Null“.

Wie nennt man das eigentlich, was Kraft spielt? Falsche 1? Oder bildet er mit Körber eine Doppel-Eins?


Herthas Seuchenvojel
1. Juli 2015 um 18:51  |  478634

sagen wa doch, weiter als 3 m vorm Tor kannicher nich 😀
mönsch Kraft, das Fußballfeld ist größer als der Abstand zwischen deinen Torpfosten (ich war schon gewillt, du Pf… zu schreiben^^)

@hääh Fechi?
was hat dein Link mit meiner Aussage weiter oben zu tun? :roll:


ChrisdeFrance
1. Juli 2015 um 18:51  |  478635

@Peter

Also doch doppelt so lang wie ich dachte 🙂


jmeyn
jmeyn
1. Juli 2015 um 18:54  |  478636

@Test gegen Lübars
Kraft mit Spielmacherqualitäten. Thommy der Libero, oder so. Steht immer noch 0:1


jmeyn
jmeyn
1. Juli 2015 um 18:58  |  478637

@Test gegen Lübars
Erster Torschuss von Hertha in der 28. Minute, aber Allagui schießt vorbei. Müder Kick bisher


jmeyn
jmeyn
1. Juli 2015 um 19:01  |  478638

@Test gegen Lübars
Tor für Hertha: Hegeler macht das 1:1 nach Pass von Langkamp.


jmeyn
jmeyn
1. Juli 2015 um 19:02  |  478640

@Test gegen Lübars
Da ist es passiert: Lübars geht erneut in Führung: 1:2 durch Maxi Morland (hoffe, dass ist richtig).


awie
1. Juli 2015 um 19:03  |  478641

Bin mal etwas hartnaeckig mit meinen Nachfragen. Aber als Arzt interessiert es mich eben auch besonders.
Ben-Hatira hat ja schon den Afrika-Cup im Januar abgesagt wg Zehenproblemen. Haben seine aktuellen Beschwerden noch die gleiche Ursache? Was hat er denn genau? Droht nach 6 Monaten fehlende Besserung jetzt eine OP ? Koennte man da nicht mal nachhaken?

Bei Cigerici habe ich weiter ein seeehr ungutes Gefuehl.
Es wurde ja nie Genaueres zum Ermuedungsbruch mitgeteilt, aber normalerweise sollte davon nicht wieder der Zeh schmerzen. Sind schon 2 verschiedene Sachen (ohne jetzt die genauen Befunde zu kennen).
Sehe schon kommen, dass er unter zunehmender Belastung wieder pausieren muss und das ganze Spiel von Vorne beginnt.


Kiko
1. Juli 2015 um 19:04  |  478642

@BL_Latest: B.Z. | Peter #Niemeyer und Sandro #Wagner stehen auf dem Wunschzettel von Darmstadt 98. Dirk #Schuster bestätigte zudem das Wagner-Interesse


flötentoni
1. Juli 2015 um 19:09  |  478643

Das neue Trikot erinnert mich stark an dass der vorsaison. …und das hab ich ohne Werbung und ohne rot!
Schön wäre wwenn es da Trikot der etablierungssaison ohne Werbung geben würde. Ein zeitloser klassiker….in der ganzen tiefe und breite der streifen…aber gibt es wohl nicht. Wie können es halt nicht ändern


alte Dame
1. Juli 2015 um 19:10  |  478644

@Bolly // 1. Jul 2015 um 16:30

Danke!


Plumpe71
1. Juli 2015 um 19:10  |  478645

nur zu Darmstadt und ich geb noch vdB mit dazu, zahl zwei, nimm drei , aber schnell bitte


flötentoni
1. Juli 2015 um 19:12  |  478646

Dam soll d98 doch mal ein Angebot machen. …superhappyhour. 3 für 1 oder ronny on top….alles für 2mio+nachschlag bei klassenerhalt. Nur 2 dürfen gg uns eingesetzt werden. …


jmeyn
jmeyn
1. Juli 2015 um 19:13  |  478647

@Test gegen Lübars
43. Minute Ausgleich durch…Jens Hegeler


flötentoni
1. Juli 2015 um 19:15  |  478648

Nein. .. alle müssen gegen uns eingesetzt werden!


Peter
1. Juli 2015 um 19:15  |  478649

Hegeler spielt 10?


ChrisdeFrance
1. Juli 2015 um 19:16  |  478650

Darmstadt will für Holland nicht mehr als 200.000 € zahlen. Was wird das Angebot für Wagner/Niemeyer sein? 50 € und ne Currywurst?


Tunnfish
1. Juli 2015 um 19:27  |  478651

Diese Form sollte Hegeler am besten die Saison über halten.


Joey Berlin
1. Juli 2015 um 19:31  |  478652

@La49 // 1. Jul 2015 um 18:38
Dass dir das neue Trikot nicht gefällt, ist eine Sache… aber über den Umweg Berliner Wappen deine Ablehnung des Trikotdesigns noch mit einem Nazizitat aus dem VölBeo „anzureichern“ ist schon (negativ!) bemerkenswert! Die Unterschiede durch die Jahrzehnte sind dir auch nicht aufgefallen – aber alles halt subjektives Lesen…


jmeyn
jmeyn
1. Juli 2015 um 19:34  |  478654

@Test gegen Lübars
48. Minute Tor für Hertha durch Langkamp


flötentoni
1. Juli 2015 um 19:36  |  478655

Ich dachte darmstadr bietet 250 +250 BEI KLASSENERhalt. Hertha will je 500….also alles auf dem Tisch und dann wird verhandelt. Schließlich will d98 bei dem großem mitspielen und wie geben denen unsere größten Pn und Sw. Ein leader und kapitän dazu eineuropameister….und wenn sie wollen noch einen Weltmeister


fechibaby
1. Juli 2015 um 19:38  |  478656

@Herthas Seuchenvojel // 1. Jul 2015 um 18:51

„stimmt @Exil, da war ja was
da sie lt @Opa da Lack bzw. Farbverdünner saufen…“

Ich hatte nur erklärt, warum Lübars 12,-€ Eintritt nimmt.
Alles für die Mädels von Lübars, die Hertha demnächst hängen lässt!

Und da die Herren von Lübars in der 1. Halbzeit sogar 2 Tore gegen Hertha geschossen haben, da hätten sie ruhig noch mehr verlangen können!


monitor
1. Juli 2015 um 19:45  |  478657

Trikot

Früher gab es die Trikots, damit man die Spieler zuordnen konnte, heute ist es Kommerz. Jedes Jahr denkt sich einer für viel Geld ein neues Muster aus, daß dem Grundmuster nicht zu sehr enteilen darf und dann wird darüber diskutiert wie toll oder nicht das neue Design ist.

Wenns scheehhh macht! 😉


Herthas Seuchenvojel
1. Juli 2015 um 19:49  |  478658

@Fechi:
du merkst aber schon, daß ich es nicht bin, der über den Preis meckert 😉

und geh mal zur damaligen Diskussion zurück, selbst damals schon nicht

eigentlich auch wurscht
mir wäre es 12,-€ wert gewesen
nur haben wir morgen Beerdigung, da krauch ich heute nirgenswo mehr hin


monitor
1. Juli 2015 um 19:51  |  478659

Es würde mir gefallen, wenn Jens Hegeler es schafft, die Vorzüge zu zeigen, wegen denen er wohl von Hertha engagiert wurde. So wie es auch etwas spät Valentin Stocker in der Vorsaison schaffte.

Meine Hoffnung ruht dabei auf Pal Dardei. Aber meine Hoffnung beruhte bei Hertha immer auf irgendetwas und wurde dann oft von der Realität ziemlich malträtiert.

Hoffe ich eben, daß es diese Saison anders ist! 😉


jmeyn
jmeyn
1. Juli 2015 um 19:53  |  478660

@Test gegen Lübars
Blumberg macht das 4:2 für Hertha (68.)


hurdiegerdie
1. Juli 2015 um 19:57  |  478661

Wern wa die vahaun


jmeyn
jmeyn
1. Juli 2015 um 19:58  |  478662

@Test gegen Lübars
Mittelstädt macht das 5:2 (73.)


jmeyn
jmeyn
1. Juli 2015 um 20:07  |  478663

@Test gegen Lübars
Mittelstädt zum zweiten: 6:2 (82.)


jmeyn
jmeyn
1. Juli 2015 um 20:09  |  478664

@Test gegen Lübars
Lustenberger macht das 7:2


hurdiegerdie
1. Juli 2015 um 20:10  |  478665

Ich denke, wir können die Suche nach neuen Spielern einstellen. Hegeler im offensiven Mittelfeld und Mittelstädt als Stürmer. Jetzt noch einen alten Mann für die IV und die Saisonplanung ist abgeschlossen.


hurdiegerdie
1. Juli 2015 um 20:11  |  478666

Lusti als Kapitän!


Freddie
1. Juli 2015 um 20:12  |  478667

@monitor 19:51

Das hoffe ich auch. Der kann doch nicht alles verlernt haben. Dabei ist mir diese Lethargie ein Rätsel.


Joey Berlin
1. Juli 2015 um 20:19  |  478668

#cliffhanger

Herthas Dardai bestätigt Interesse an Spahic

Im Interview spricht er zudem Klartext über die bislang enttäuschenden Salomon Kalou und Jens Hegeler – und kündigt einen Systemwechsel an.

http://www.kicker.de/news/fussball/bundesliga/startseite/630013/artikel_herthas-dardai-bestaetigt-interesse-an-spahic.html


alte Dame
1. Juli 2015 um 20:25  |  478669

ChrisdeFrance // 1. Jul 2015 um 19:16

und gratis VIP Tickets für das Buli Spiel in Darmstadt! 😀 … und das bei dem Stadion 😉


hurdiegerdie
1. Juli 2015 um 20:49  |  478670

Saphir (oder so ähnlich) :

Mir ist das alles zu negativ. Das Glas ist halb leer oder halb voll. Ich bin immer für das halbvolle Glas.

Vor etwa 10 Jahren wurde gesagt: Wir holen keine Stars, wir bilden sie selber aus.

Das stimmt genau zur Hälfte.


Herthas Seuchenvojel
1. Juli 2015 um 21:04  |  478671

oha @hurdie
ohne hier Streit anzetteln zu wollen, das „halbvoll“ finde ich bei dir auch nicht immer wieder
bei @liesschen schon, bei mir meist auch und einigen anderen
aber hey, immerhin bist du einer der gemäßigteren, schlimmer geht anscheinend immer 😉


heiligenseer
1. Juli 2015 um 21:07  |  478672

@HSv

du hast den Witz hurdies nicht verstanden, der aber auch eher mäßig war. 😉


hurdiegerdie
1. Juli 2015 um 21:07  |  478673

Herthas Seuchenvojel // 1. Jul 2015 um 21:04

Ich kann dir garantieren, dass wenn es um Hertha geht, ich immer – wenn möglich – halbvoll bin.


Neuköllner
1. Juli 2015 um 21:11  |  478674

@jmeyn

Fehlt im Update nicht noch Lusti als Torschütze ? ☺


monitor
1. Juli 2015 um 21:14  |  478675

@hurdie 21:07

Du mußt halb betrunken sein wenn es um Hertha geht? Eben halbvoll?! 😉


Herthas Seuchenvojel
1. Juli 2015 um 21:18  |  478676

@heiligenseer: das mag gut möglich sein 😉

@hurdie: du mußt selber nicht „halbvoll“ sein, aber wenn es hilft uns einig zu sein, helfe ich dir gerne dabei^^


hurdiegerdie
1. Juli 2015 um 21:22  |  478677

heiligenseer // 1. Jul 2015 um 21:07

gemässigt fände ich besser.

monitor // 1. Jul 2015 um 21:14
In dem Sinne, es geht um 1 Glas (halbvoll). Ich trinke schweizerisch Alkohol nur in Massen.


hurdiegerdie
1. Juli 2015 um 21:25  |  478678

monitor
1. Juli 2015 um 21:26  |  478679

Maße kenn ich, war gerade in Bayern! Ziemlich große Gläser. 😉


Ursula
1. Juli 2015 um 21:27  |  478680

War, bin, und bleibe erschüttert, was sich
in Sachen Cigerci und insbesondere bei
Ben Hatira, der ja nur eine „normale“
Verletzung haben soll, so „abspielt“….

Baumjohann ist eben „dramatisches
Schicksal, aber wenn der nach ZWEI
Kreuzbandrissen schon wieder im
Rennen ist, fällt mir zu den beiden
Anderen nichts mehr ein!!!


monitor
1. Juli 2015 um 21:28  |  478681

Och Hurdie…

Da könnte man mal ’n büschen Spaß haben und dann schlägt die Spaßbremse zu.


Herthas Seuchenvojel
1. Juli 2015 um 21:29  |  478682

schlimm, wie er seiner früheren Heimat verweigert inzwischen
schweizerischen Alk in Massen, aber unsere hiesigen… 😉
dabei fällt mir nicht ein schweizerisches alkokolische Getränk auf Anhieb ein, alles Geheimtips anscheinend^^


monitor
1. Juli 2015 um 21:30  |  478683

Alte Berliner Weisheit:
Kreuzbandriß im Zeh tut auch sehr weh! 😉


monitor
1. Juli 2015 um 21:34  |  478684

@HSv
Ich fand das Käsefondue schon immer höchst verdächtigt. Wer tunkt Brot in geschmolzenen Käse wenn er argentinisches Rinderfilet in heißes Öl tauchen könnte?
Da muß mehr dran (drin) sein! 😉


Herthas Seuchenvojel
1. Juli 2015 um 21:40  |  478685

@monitor:
na überleg mal
die Argentinier schlachten ihre Kühe zu unserem Wohl, die Schweizer pressen sie nur regelmäßig aus
die Inder verneigen sich sogar davor

irgendwann gehts auch mal zu weit mit Pazifismus 😀


hurdiegerdie
1. Juli 2015 um 21:41  |  478686

monitor // 1. Jul 2015 um 21:28

Muss ein Missverständnis sein. Alles was, ich heute geschrieben habe, war nur spassig gemeint.

Ich würde doch gar nicht mehr wagen, irgendwelche Kritik zu äussern.

Aber wenn ich monitor // 1. Jul 2015 um 21:34 lese, muss ich wohl ernster werden. Fondue ist ernst, darüber macht man keine Spässe.


Tunnfish
1. Juli 2015 um 21:44  |  478687

@hurdie

Vor etwa 10 Jahren wurde gesagt: Wir holen keine Stars, wir bilden sie selber aus.

Das stimmt genau zur Hälfte.

Also ich fand den genial.

#FutterfürdiegrauenZellen.


raffalic
1. Juli 2015 um 21:46  |  478688

Wenn Hegeler es schafft, sich bei der Hertha zu ETABLIEREN (huch!) will ich HIER nie wieder was von „Schwarmintelligenz“ lesen… 🙂


Herthas Seuchenvojel
1. Juli 2015 um 21:47  |  478689

ach quack
so schlimm war deine Kritik nun auch nie


monitor
1. Juli 2015 um 21:48  |  478690

@hurdie 21:41
Fondue ist ernst … soso

Ist auch kein Spaß sich am heißen Käse den Mund zu verbrühen, anstatt das zarte Fleisch mit ein wenig Gewürz und etwas Sauce den Gaumen herunterrutschen zu lassen! 😉


Herthas Seuchenvojel
1. Juli 2015 um 21:49  |  478691

@raffalic:
okay, machen dann halt im nächsten Thread 😉 😀


monitor
1. Juli 2015 um 21:53  |  478692

@HSv
Von den Kritikern ist mir die in sich ruhende Unke einer der sympathischsten. Eben weil sie in sich ruht. Da ist viel Gelassenheit mit im Spiel.


Peter
1. Juli 2015 um 21:57  |  478693

@mey
Lustis Tor (84) fehlt hier und in Mopo auch


Herthas Seuchenvojel
1. Juli 2015 um 21:58  |  478694

@monitor: mir auch
generell sachlich
das bisschen Preetz abkanzeln können hier andere bei weitem schlimmer
nur das augenzwinkernde Gefoppe heute scheint nicht in seinem Sinne zu sein

wobei ich scheinbar abgemeldet bin 🙁
@hurdie: das letztens ist schon lange vergessen und begraben bei mir
Umstände erklär ich dir mal in Ruhe


hurdiegerdie
1. Juli 2015 um 22:00  |  478695

monitor // 1. Jul 2015 um 21:48

Dass du es falsch isst, ist kein Problem des Fondue. Mitié-moitié wird eher lauwarm gegessen, gerade so, dass es geschmolzen bleibt und nicht zu viel religieuse (Nonne, Grossmutter) am Boden verbrennt (deshalb immer in Achten im Topf rühren).

#kultur


hurdiegerdie
1. Juli 2015 um 22:01  |  478696

Autsch Tippfehler: moitié-moitié


hurdiegerdie
1. Juli 2015 um 22:02  |  478697

Tunnfish // 1. Jul 2015 um 21:44

Danke


monitor
1. Juli 2015 um 22:04  |  478698

Macht nix @hurdie

Drüber lästern ist halt leichter als selbst ausprobieren.
Als Asterix Fan hat das Käse Fondue sowieso einen besonderen Platz in meinem Gedächtnis. Genauso wie die Peitsche und andere Themen des Heftes! 😉


hurdiegerdie
1. Juli 2015 um 22:14  |  478699

monitor // 1. Jul 2015 um 22:04

Ist doch eh‘ alles nur Spässle. Aber wenn du hier (in der Schweiz) mal wirklich Raclette isst…., das hat nichts mit dem zu tun, was man in Deutshland kennt. Das wird zelebriert. Das ist eine eigene Kultur. Mit eigenen Regeln. Strengen Regeln. Völlig anders.


Ursula
1. Juli 2015 um 22:19  |  478700

monitor // 1. Jul 2015 um 21:30

„Alte Berliner Weisheit:
Kreuzbandriß im Zeh tut auch sehr weh! 😉“

Sei` mir nicht böse @ monitor, vielleicht
merkt es auch nicht jeder, aber für mich
bist Du ein…….


Ursula
1. Juli 2015 um 22:21  |  478701

… tja, lieber Kerl….


monitor
1. Juli 2015 um 22:24  |  478702

Gib’s auf @Ursula

Probier’s mal mit Gemütlichkeit…


Herthas Seuchenvojel
1. Juli 2015 um 22:30  |  478703

geht nicht
Problembären werden in D normalerweise… 😉


monitor
1. Juli 2015 um 22:33  |  478704

@hurdie
Ich war mal in der Schweiz, es war sehr beeindruckend und die Scherze aus dem Asterix Album hatten da Ihre Entsprechung.
Aber es war auch beeindruckend.

Das ist alles schon lange her, deshalb werde ich irgendwann nochmal das Matterhorn ansteuern, der Urlaub seinerzeit im französisch sprachigen Teil ohne entsprechende Sprachkenntnisse war „interessant“, dennoch schön.


monitor
1. Juli 2015 um 22:34  |  478705

@HSv
!!! 🙂


hurdiegerdie
1. Juli 2015 um 22:36  |  478706

monitor // 1. Jul 2015 um 22:33

Freie Kost und Logis, und das meine ich ehrlich. Schau mal vorbei.


1. Juli 2015 um 22:42  |  478707

Wo kann man das neue Trikot denn mal von hinten sehen?


monitor
1. Juli 2015 um 22:43  |  478708

Danke @Hurdie
wird aber noch dauern.

Neuer Lebensabschnitt, was neues aufbauen, im senatseigenen Betrieb beschäftigt, Golf als Sport entdeckt… Kostet alles Zeit und Geld.

Aber Matterhorn und französische Schweiz wird irgendwann nochmal realisiert. Und dann mit Käsefondue!


monitor
1. Juli 2015 um 22:45  |  478709

Gute Nacht
und laßt den Problembär in Ruhe.
Er dient super als abschreckendes Beispiel.


hurdiegerdie
1. Juli 2015 um 22:50  |  478710

backstreets29 // 1. Jul 2015 um 22:42

Bei @Dan im Twitter, irgendwo verlinkt von den Blogpappi(e?)s


Peter
1. Juli 2015 um 22:53  |  478711

@Dzsudzsák ist im dynamo Trainingslager angekommen, ich hoffe er kann verhandeln und die lassen ihm gehen


hurdiegerdie
1. Juli 2015 um 22:59  |  478712

backstreets29 // 1. Jul 2015 um 22:42

hier im Vorfred:

ubremer // 1. Jul 2015 um 12:50


Ursula
1. Juli 2015 um 23:01  |  478713

Na jut…

…bei so viel Einigkeit…

Trotzdem der Höflichkeit wegen…

Nächtle!


1. Juli 2015 um 23:02  |  478714

1. Juli 2015 um 23:05  |  478715

Sehr cool…..vielen Dank

Ist das „Hertha BSC“ standardmässig hinten drauf, oder muss man das als „Schriftzug“ mitbestellen?

Ich find das sieht ohne Sponsor richtig schick aus


Mineiro
1. Juli 2015 um 23:06  |  478716

1. Juli 2015 um 23:09  |  478717

Ohne „Hertha BSC“ sieht das nciht gut aus.

Ist das der „Schriftzug“, den man mitbestellen kann`?

Im Online-Shop gibts nur entweder „Schriftzug“ ODER „Eigenname“


Mineiro
1. Juli 2015 um 23:09  |  478718

„Hertha BSC“ steht nur nach Flock hinten drauf.


1. Juli 2015 um 23:10  |  478719

Laut BZ ist Wagner begehrt.

Der Stürmer hat nach B.Z.-Informationen Anfragen von Hellas Verona, Darmstadt 98, Hull City, Blackburn und Nottingham.


Tirkottauscher
1. Juli 2015 um 23:13  |  478720

…hab heute frische Erdbeeren gepflückt und verarbeitet (Torte, Marmelade, Eis, Bowle…)
Nur, um mal was konkretes beizutragen 😀


Tirkottauscher
1. Juli 2015 um 23:17  |  478721

wow: my comment is awaiting moderation: i am waiting.
’schrob‘ lediglich:
„…hab heute frische Erdbeeren gepflückt und verarbeitet (Torte, Marmelade, Eis, Bowle…)
Nur, um mal was konkretes beizutragen 😀


1. Juli 2015 um 23:18  |  478722

Ich finde den Vereinsnamen hinten auf dem Trikot überflüssig. Ist eh eher so eine deutsche Geschichte. Und m.W. keine DFL-Vorgabe.

In der Regel haben die Trikots einen so hohen Wiedererkennungswert, da ist das überflüssig. Vorausgesetzt, sie sind im traditionellen Design.

Blau-Weiß längsgestreift gibt es so oft nun auch nicht. Da sollte man auch etwas Selbstbewusstsein haben und das Trikot für sich sprechen lassen.

Beim Away-Trikot sieht das anders aus.


Derby
1. Juli 2015 um 23:23  |  478723

Dardai im Kicker:

Stöcker bleibt in der Mitte.

Beerents soll dort getestet werden.

Kalou ist im sturmzentrum zu Hause, nicht auf der Außenposition.

Mit Allagui wird geplant, Dardai hätte ihn damals nicht abgegeben.

Interessant und seltsam.


Trikottauscher
1. Juli 2015 um 23:25  |  478724

…war heute Erdbeeren pflücken und habe sie verarbeitet (Torte, Marmelade, Eis, Bowle…)
Nur, um auch mal was konkretes beizutragen 😀


1. Juli 2015 um 23:25  |  478725

das Trikot habe ich heute in Lübars bei einigen schnellen Käufern angezogen gesehen: zweidimensional hatte es mir auch nicht gefallen, sah komisch aus, mit den roten Fäden..angezogen finde ich es gut, richtig gut..soweit man das über Trikots sagen kann 😉
#Nike- Werbetext..eine echte Stilblüte. Noch lustiger ( im Sinne von albern ) aber , zu denken, ein Nike- Text würde von Bohmbach gegengelesen werden..this made my ( ans bollys) day..
By the way: Nicht schlecht und auch ziemlich albrig: taz und ND in einen Topf zu schleudern.
Halbvolle Gläser werden nahezu immer zu 50% fehlinterpretiert…😛
#Dardai..diese kleine Überreaktion ist ne Bagatelle und genau so wurde sie von @mey dargestellt . Zuviel Wind braucht man da nicht zu machen. Es wird da etwas überinterpretiert..Allerdings gilt das auch für die , ahh…ein neues Wort: Dardaisten . Die gestartete Gegenoffensive fand ich fast kurioser 😎
Ich schließe mich jenen an, die eine heiße (blog-)Saison erwarten 😬
Das Testspiel heute: super Wetter . Mäßige Bratwurst, aufgeräumte immerherthaner, ästhetisch grauenhafte überdachte Spielerbänke..Viele spielende Kinder mit ihren Müttern und Vätern. Fußball ist in.


Derby
1. Juli 2015 um 23:25  |  478726

Stocker 🙂


Trikottauscher
1. Juli 2015 um 23:28  |  478727

#erdbeermarmelade
verstehe @Dardai nur zu gut: wäre auch frustiert, wenn mir bei Durchsicht meines Kaders niemand anderes als Thomas Kraft einfallen würde…


Trikottauscher
1. Juli 2015 um 23:30  |  478728

ergänze:
*als TK als Kapitän…


1. Juli 2015 um 23:36  |  478729

Mal was zu Spahic aus 2014 bzgl. Leverkusens damaliger IV-Planung.

Die aktuellen Kandidaten Philipp Wollscheid und Emir Spahic verfügen beide nicht über die notwendige Geschwindigkeit.

http://m.spox.com/de/sport/fussball/bundesliga/1407/News/bayer-leverkusen-sucht-innenverteidiger-partner-oemer-toprak-wollscheid-spahic-zu-langsam-roger-schmidt.html?itwdist=1137728


Trikottauscher
1. Juli 2015 um 23:58  |  478730

*ironiemodus aus
hätte @spahic sich in lev. z.t. nicht vollkommen daneben benommen (u.a. eigenes sicherheitspersonal tätlich angegriffen), würden wir bei @hertha heute kaum über ihn reden… jenen mann dann auch noch direkt zum hertha-kapitän ausrufen zu wollen (wie von manchen mitbloggern gefordert) ließ mich über erdbeeren schreiben…


2. Juli 2015 um 0:12  |  478731

sehr cooler link @ La.
Wird ja immer extremer. Ich meine das Dejavus:
-wir warten insgeheim auf Baumi, bis dahin wird eine interne Lösung für das OM versucht ( aktuell Hegeler..)
– Heitinga. Wird als aggressive leader angedacht und entpuppt sich als Schnecke.
Spahic..erscheint mir da wie ein Zwilling.
– Als würde sich alles wiederholen..


Herthas Seuchenvojel
2. Juli 2015 um 1:35  |  478732

berechtigter Elfer
1:0 für Japan

kiekt aber eh keiner außer mir, gell? 😉


Beachcomber
2. Juli 2015 um 1:43  |  478733

Doch, ich schaue auch.

1:1 wieder Elfer 🙂


Herthas Seuchenvojel
2. Juli 2015 um 1:50  |  478734

der Kommentator sagte wat von beide unberechtigt
sehe ich beim ersten nicht so, beim 2ten schon
immerhin ausgleichende Gerechtigkeit, geht wieder bei 0 los


Beachcomber
2. Juli 2015 um 2:42  |  478735

Der erste Elfer war meiner Meinung nach ausserhalb des Strafraums und beim 2. koennte man sagen, dass sie ihr leicht in die Hacken getreten ist.

Und nun werde ich gleich das Ende verpassen, wenn es in die Verlaengerung gehen sollte…


Beachcomber
2. Juli 2015 um 2:47  |  478736

Dang!

2:1 fuer Japan in der 92. Minute…


Herthas Seuchenvojel
2. Juli 2015 um 2:48  |  478737

jepan vs. USA im Finale
wir spielen gegen England um Platz 3

uijuijui, wenns die Nachspielzeit nicht gäbe….


Beachcomber
2. Juli 2015 um 2:50  |  478738

Nach einem Eigentor so spaet im Spiel zu verlieren – nachdem das englische Team besser war – das ist echt bitter.


2. Juli 2015 um 3:04  |  478739

Somit steht wohl fest, wer Dieses Turnier gewinnen wird. Sie sind halt die Besten..


Better Energy
2. Juli 2015 um 5:12  |  478740

#Trickot

Noch ein Hinweis an euch: Ab diesem Mittwoch gibt es die neuen Hertha-Trikots in allen Fanshops zu erwerben. Würden wir eigentlich ja nicht drüber berichten, aber diesmal ist es etwas besonders: Da ja noch immer kein neuer Hauptsponsor gefunden ist, gibt es die neuen Shirts ohne Aufdruck auf der Brust.

Es ist schon witzig! Da schreibt @jmeyn über das neue Trickot ohne Sponsor und wer hat es bei diesem Spiel gegen Lübars an, bevor es unter immerhertha.de gepostet wird:

Die Hälfte der hiesigen immerherthaner… 🙂


pax.klm
2. Juli 2015 um 7:01  |  478741

…für hurdie ein GUTER Tag… Gelungene Beiträge.


pax.klm
2. Juli 2015 um 7:04  |  478742

apollinaris // 1. Jul 2015 um 23:25
Den stolkzen Text würde ich spontan heim in Xxxxx
schicken. Ich bin STOLZ ein D…., nee H… zu sein!
Grusel.


Etebaer
2. Juli 2015 um 9:22  |  478743

Ich finde Trikots mit Spielernamen und Verein gut – im Ausland kennt nicht jeder die deutschen Klubs und auch Daheim finde ich es gut, ob spätere Generationen mal altvordere Trikots erkennen ist ja nicht vorauszusetzen.

Wenn Spahic, so er kommt, nicht einschlägt, sollte Micha 50% Gehalt bei sich kürzen, wenn nicht sogar 100% vom Ganzen, denn das wäre so dämlich, das es keine Entschuldigung gäbe.


catro69
2. Juli 2015 um 9:43  |  478745

Zum Lübarsspiel.
Schön, dass ich endlich mal wieder @Dan und @apo gtroffen habe. @Bolly und @del Piero hab ich erst kürzlich auf der MV, bzw. beim Trainingsauftakt gesehen.
Wir haben uns das Gekicke dann zusammen angeschaut, war vor allem in der ersten Halbzeit nicht besonders schön.
Dank des Totalwechsels (außer Langkamp) knickte Lübars kräftemäßig ein, vorher hielten sie gut dagegen.
@Dan und ich hatten dann kurz das Thema „Wann war denn das Spiel, als…?“
Weil ich es nicht sofort beantworten konnte, hab ich mal gesucht.
Für mich war es der vierte Test im Stadion an der Finsterwalder Str..
Sommer 2009 mit Andrew Ayew und Ivan Perisic als Testspieler. Marktwert heute für beide 24 Mios, geholt wurde keiner, gewonnen wurde 23:0, am Saisonende abgestiegen.
Sommer 2010 mit einem früh verletzten Lasogga, der sich nicht auswechseln ließ (und Hertha außer Burchert keine Wechselspieler mitgebracht hatte), bis zur Halbzeit humpelte, ich glaub er schoß sogar noch ein Tor, Endstand 9:0, am Saisonende Aufstieg.
Sommer 2012, Hertha hautnah gegen den BSC, ein zähes 3:0, Knoll fiel positiv auf, am Ende Aufstieg.
Und nun? Aufstieg wird schwer…


Blauer Montag
2. Juli 2015 um 9:54  |  478746

Morjn
„-wir warten insgeheim auf Baumi, “

Ich nicht.
Ich warte auf einen neuen SECHSER + einen neuen ACHTER.


La49
2. Juli 2015 um 9:54  |  478747

Der Kreis angeblicher Interessenten für Wagner ist ja echt mit namhaften Kandidaten bestückt.

Für den englischen Fussball finde ich die Entwicklung aber echt bedenklich. Durch den neuen TV-Vertrag sind die Vereine jetzt natürlich in der Lage, auf dem Transfermarkt Preise (speziell für Gehalt) aufrufen zu können, dass selbst englische Zweitligisten in Dimensionen vorstossen, die in Deutschland 2/3 der Bundesliga nicht stemmen können.

Wenn jetzt aber wirklich in den Kategorien Prödl, Wollscheid, Fuchs, Wimmer oder eventuell Wagner die Kader der englischen Klubs aufgefüllt werden, ist das ein schlechtes Zeichen an den englischen Nachwuchs.

Heftig ist aber schon, dass z.B. der Kader von Hull einen MW von 84 Mio hat. Freiburg hat als wervollster Zweitligist nur 38 Mio.


fechibaby
2. Juli 2015 um 10:14  |  478748

@Blauer Montag // 2. Jul 2015 um 09:54

„Ich warte auf einen SECHSER.“

Na dann viel Glück beim Lotto!


Icet
2. Juli 2015 um 10:18  |  478749

@Trikot: Das Hertha BSC auf dem Rücken muß beflockt sein, habe gestern @Dan mit nem Kumpel gesehen, der das Trikot stattdessen mit Immer Hertha hat beflocken lassen. Das nenne ich Blocktreue 🙂


2. Juli 2015 um 10:49  |  478750

6er, 8er, OM…ich warte auch,allein, mir fehlt der Glaube..


Dan
2. Juli 2015 um 10:50  |  478751

@Catro
Dann sind die Erinnerungen doch alle ok.

Das Foto von Dir, ist also zur J-Lu Ära entstanden und @delpiero hat in Lübars Babbel erlebt.

Alles Gewinner, besser geht’s nicht.


Exil-Schorfheider
2. Juli 2015 um 10:50  |  478752

Icet // 2. Jul 2015 um 10:18

War bestimmt Bolly… 😉


La49
2. Juli 2015 um 10:55  |  478753

#hegeler

Eine Bitte an die Schlachtenbummler, die gestern in Lübars waren.

Wie war der Eindruck bzgl. Hegeler als OM?
Ist da erkennbar, dass er nicht mehr auf Valium ist und endlich Ansätze von Dynamik entwickelt?

Ich kann ja Überlegungen verstehen, vakante Positionen aus der Not heraus mit Bordmitteln zu besetzen. Aber die Leistungsexplosion, die dafür bei Hegeler angesichts der letzten Saison nötig wäre, würde ja den Urknall wie eine Fehlzündung erscheinen lassen.

Danke fürs Feedback!


Dan
2. Juli 2015 um 10:55  |  478754

@Icet
RICHTIG

1) es ist blanko weiß
2) mit Spielername bedruckt kommt gleich auch der Vereinname und Nummer dazu
3)Eigenname Namen oben und unten sowie Nummer selberbestimmen.


glimpi
2. Juli 2015 um 11:14  |  478755

Sandro Wagner bleibt bei den Anfragen gelassen.
„Ich bin ganz entspannt, habe bei Hertha noch ein Jahr einen guten Vertrag und habe die vergangenen acht Jahre gut verdient, so dass meine Familie und ich nun ganz genau überlegen, was wir als nächsten Schritt machen. Vielleicht bleibe ich auch noch ein Jahr in Berlin.“


2. Juli 2015 um 11:18  |  478756

@ La..ich kam erst zur 2. HZ…habe ihn nicht gesehen. @ Del,Pierro fand ihn gut.
Wobei auch er einräumte, das gegen einen 5. Ligisten wenig zu erkennen ist. Dass Hegeler kein schlechter Fußballer sein kann, ist ja auch klar. Dass er sein Phlegma ablegen kann, wie ein Trikot, fällt mir schwer, zu glauben.
Für Hegelers Karriereplanung ist diese Saison andererseits fast schon ne Art Wahrsager.


Dan
2. Juli 2015 um 11:25  |  478757

La49

Ist bei so einem Spiel schwer einzuschätzen. Nach einer, wie beschriebenen, schweren Zirkeltrainingeinheit erwarte ich keine Spritzigkeit. Man kann sagen es gab Licht und Schatten.

Speziell auf Hegeler gemünzt, Tore aber auch Fehlpässe im Aufbau. Lübars mit noch Kraft in den Beinen, stand in der ersten Halbzeit gut gestaffelt hinten drin.

Erfreulich, dass die jungen Spieler bis auf paar individuelle Fehler kaum vom Leistungsniveau der Profis abfielen, aber die sind glaube ich in der Jugend schon ein oder zwei Wochen vorher ins Training eingestiegen. Was das ausmacht, sah man 2012 beim Spieler Diring, der am Anfang wie Schmidts Katze abging. Nach und nach aber relativierte und dann dort spielte wofür er geholt wurde. U23.

Am Ende ging Lübars die Puste aus und die aufgedrückten Spieler fanden den Weg in den Abwehrverbund nicht zurück. Daher gab es mehr Platz für Hertha vor und im Strafraum zu kombinieren.
Der schönste Pass, der auch zum Tor führte, kam von van der Bergh. Flach gut 40-50 Meter direkt in den Lauf. Für Ronny Fans darf ich natürlich nicht den Hakenrückpass vergessen, der auch zu einem Tor führte. Aber für eine bessere Einstellung oder erheblich bessere Leistungen in der Bundesliga gab es keine Anzeichen.

Aber wie am Anfang geschrieben, in der Phase und Vorbereitung ist alles mit Vorsicht zu geniessen.


Dan
2. Juli 2015 um 11:33  |  478758

@apo
@delpiero findet ja auch Ronny gut. 😈
Duck und wech.


La49
2. Juli 2015 um 11:47  |  478759

@dan

Danke!

Das mit der fehlenden Spritzigkeit kann ich nachvollziehen.

Die Frage war auch eher, ob er in seiner Spielanlage dynamischer wirkt, Anweisungen gibt, weniger quer und zurück spielt, usw..

Klar, hängt natürlich auch ein bisschen von der körperlichen Verfassung ab. Aber wenn alleine schon der Wille erkennbar sein sollte, wäre das ein Fortschritt.

Dass Hegeler in HZ1 beide Tore erzielt hat, ist statistisch gesehen ja die eine Seite der Medaille. Dass Hertha vor der Pause aber grosse Probleme mit einem Siebtligisten hatte, nach der Pause aber wohl ohne Hegeler deutlich besser ins Spiel kam, macht mich natürlich neugierig auf Augenzeugenberichte.

Wer hat denn in HZ2 die OM-Rolle übernommen?


alte Dame
2. Juli 2015 um 11:51  |  478760

Ich hoffe nicht, dass Hegeler auf der 10 ernsthaft in Erwägung gezogen wird … das wäre mehr als nur optimistisch


2. Juli 2015 um 11:57  |  478761

OM gegen einen 7 Ligisten..irgendwie gibt es das alles nicht. Burchert wäre nach dem gestrigen Spiel ganz klar Kandidat für die Strtaufstellung al RV… 😉


2. Juli 2015 um 12:01  |  478762

P.S. was ich sagen kann: im Vergleich zu den Zeiten mit Raffael & Co..: es heben sich alle Spieler vom Gegner qualitativ ab. Aber so richt auffallend schneller, dynamischer..wie es eben Raffa, Ebert(!!) , Cicero, Friedrich etc waren, ist im Moment keiner so wirklich. Meine Wahrnehmung. Habe aber auch z.Z. eine säuerliche Draufsicht …muss ich einschränkend sagen.


Blauer Montag
2. Juli 2015 um 12:02  |  478763

Hegeler als Backup wäre ok.
Die Leistungsexplosion im Vergleich zur Vorsasion muss gewaltig sein, damit er ein Kandidat für die Startelf wird.


Ursula
2. Juli 2015 um 12:03  |  478764

222 ster! Prost! Ein Wohl auf alle „Problembären“….


2. Juli 2015 um 12:06  |  478765

@La49 11:47

„…nach der Pause aber wohl ohne Hegeler deutlich besser ins Spiel kam,…“

Lag wohl eher daran, das Hertha fast komplett durchwechselte. Lübars verlor deutlich die Kräfte.

OM Rolle ❓ für mich keiner, etwas Lusti 👉Ronny wenn er Bock hatte. Erstes Spiel ist aber auch eher ein Tingeln um die Dörfer. Der sportliche Wert mit Kraft & Burchert als Feldspieler zeigt mir zumindest die Wertigkeit.

@Exil 10:50 💤 „isch abe gar kein Auto“ 😋


Space
2. Juli 2015 um 12:09  |  478766

Da wir noch einen Stürmer mit Potential suchen, würde ich mal bei Hrgota von Gladbach anfragen. Hat nur noch ein Jahr Vertrag und will die Fohlen wohl verlassen. Ist mit 22 Jahren noch ziemlich jung und entwicklungsfähig. Er ist schnell und kann mit dem Ball umgehen, wenn man mit ihm noch an seiner Kaltschnäuzigkeit vor dem Tor arbeitet könnte man sich hier preiswert einen guten Mann für die kommenden Jahre angeln.


2. Juli 2015 um 12:13  |  478767

einen habe ich noch:
– von den Jungen fiel mir keiner besonders auf ( teilweise wirklich schlechte Abschlüsse).. dafür, dass der Gegner ja auch einige 20 jährige dabei hatte ( glaube ich zumindest), fielen sie nicht so auf, wie Mukki u.a. zu seiner Zeit, in solchen Tests.


Spree1892
2. Juli 2015 um 12:17  |  478768

@La49

In der 2. Halbzeit wurde mehr oder weniger kein 10er gespielt, mal war Lusti auf der Position, mal ein Jugendspieler oder Ronny. Das sah mir eher nach 4-3-3 oder 4-2-2-2


Opa
2. Juli 2015 um 12:19  |  478769

@Sir Henry // 1. Jul 2015 um 14:53

Inspiriert durch die tiefstehende Sonne und die leicht durchbrochene Bluse der alten Dame….

Ein bißchen eklig bist Du schon oder? 😀


Spree1892
2. Juli 2015 um 12:19  |  478770

Besonders einige Ecken Varianten waren sehr schön anzusehen. Eine Ecke wurde hinter dem Strafraum genau auf vdB Fuß gebracht, der dann abzieht. Schöner Volleyschuß


catro69
2. Juli 2015 um 12:21  |  478771

@La49
In der 2.HZ war Ronny der offensivste MF, abgesichert von Kohls und Lusti. Sturmspitze Blumberg, auf den Außenbahnen Kauter und Mittelstädt (links). Abwehrkette: Burchert, Langkamp, Niemeyer, vdBergh.
Sascha und Shawn wechselten ab und an die Position, so dass Burchert beinah ein Tor gelang.
Ob Ronny der Matchwinner war? Er war auf jeden Fall der Kinder Liebling, wie immer, warum auch immer.
Zu Hegeler, sein Problem, oder das Problem, das ich mit ihm habe, ist seine Körpersprache.
Du sagst „wie auf Valium“, andere nennen es Lethargie, wiedere andere „fehlende Dynamik“. Sehe ich alles genauso und ne Änderung habe ich gestern nicht festgestellt. Sollte Jens als OM-Alternative gehalten werden, würde ich den Verbleib von Ronny bevorzugen, das kann der, trotz aller Schwächen, besser.


Dan
2. Juli 2015 um 13:12  |  478772

@La49

Sorry, auch wenn ich Hegeler einen reinwürgen wollte, wäre eine einschätzende Aussage zu diesem Zeitpunkt unseriös.

Und ich bin wahrlich kein Hegeler – Sympathisant, aber aktuell muss man fast beten, dass er die zweite Chance wahrnimmt.


Dan
2. Juli 2015 um 13:27  |  478773

P.S.
Interessant ist, dass keine wirklich nachfragt wie Weiser war.
Ich quatschen viel, lenke immerherthaner von genialen Hegeler-Toren ab und Weißer spielte auf der entferntesten Spielseite, daher ist die Wahrnehmung mit Vorsicht zu genießen. Ich habe von unserer Nummer 20 nicht wirklich viel gesehen. Weder positiv noch negativ.


kraule
2. Juli 2015 um 13:33  |  478774

1.Testspiel……..
Können wir doch alle einordnen. Man trifft Freunde, man quatscht, die meisten interessanten Spieler sind noch nicht dabei und kurz vor dem Spiel gab es noch eine heftige Bauchspeckwegeinheit……
Also Pflichttermin ohne relevante Erkenntnisse.


IceT
2. Juli 2015 um 14:05  |  478775

@Weiser: Das Auffälligste an Weiser an diesem Tag war, dass er sich wirklich für alle Kids nach der Halbzeit zum Selfie und Autogramme schreiben bereit gestellt hat. Für 3 Meter Weg hat er bestimmt 5 Minuten gebraucht.
Das spricht schon mal für ihn.
Spielerisch war er aus meiner Sicht eher unauffällig, aber das waren in Halbzeit 1 ja fast alle bei uns.


Sir Henry
2. Juli 2015 um 15:12  |  478776

@Opa um 1219

Ich hab mir das Gesülze nicht ausgedacht. Frag die Nikefritzen. Und denjenigen, der das bei Hertha durchgewunken hat.

Aber nun ist gut. Schon heute isses ja kein Thema mehr.


fg
2. Juli 2015 um 15:17  |  478777

@glimpi um 11:44Uhr:

Klar, Wagner kann gelassen sein und das Ding aussitzen.
Nicht umsonst war ja auch 2013 bei der nochmal dreijährigen Verlängerung des Vertrages die Bestürzung vielerorts recht groß.


glimpi
2. Juli 2015 um 15:25  |  478778

Heute Vormittag gab es Spaß-Training – Beachvolleyball und Basketball. Tolle Sache.


del Piero
2. Juli 2015 um 15:29  |  478779

La49 // 2. Jul 2015 um 10:55

Tja das mit dem Urknall ist genausowenig restlos aufgeklärt wie plötzliche Leistungsexplosionen bei Hertha-Spielern 😆

Nur ob beim #Hegeler noch ein Hertha-Urknall zu erwarten ist, sollte man erst nach der Saisonvorbereitung utersuchen.
gegen die Nr. 1 des märkischen Viertels sah es jedenfalls ganz (für mich überraschend) gut aus.


glimpi
2. Juli 2015 um 15:33  |  478780

del Piero
2. Juli 2015 um 15:34  |  478781

Dan // 2. Jul 2015 um 11:33

Hihi. @Dan
ich finde #Ronny sogar so gut dass ich meine er wäre in der Wüste am besten aufgehoben. Auf Sand spielen erfordert unheimlich gute Technik. 😉


Sir Henry
2. Juli 2015 um 15:37  |  478782

Ekelalfred
2. Juli 2015 um 15:41  |  478783

@Glimpi auf dem Trainingsgelände,hinter der Schwimmanlage


La49
2. Juli 2015 um 15:48  |  478784

@fg // 2. Jul 2015 um 15:17

Nicht umsonst war ja auch 2013 bei der nochmal dreijährigen Verlängerung des Vertrages die Bestürzung vielerorts recht groß.

Interessanterweise gab es ja auch welche, die 2013 die vorzeitige Verlängerung des Vertrags mit Ronny zu verbesserten Konditionen nicht verstanden haben.

In beiden Fällen war das eine sehr gewagte Wette auf die Zukunft, die leider nicht aufgegangen ist, weil die von einigen befürchtete nicht vorhandene Bundesliga-Tauglichkeit sich eben bestätigt hat.

Das ist zum einen ärgerlich, weil seit der Vertragsunterschrift eben die erhoffte Leistung nicht erbracht wurde. Zum anderen sind da jetzt Restlaufzeiten, die die weitere Kaderplanung massiv behindern.

Jetzt kommt bestimmt wieder einer um die Ecke: „Klar! Im nachhinein hat es jeder gewusst.“ Aber bei den beiden Personalien waren die (wie sagt @opa immer?) „Klageweiber“ hörbar.

Wenn Wagner davon spricht, dass er „bei Hertha noch ein Jahr einen guten Vertrag“ hat und Ronnys Berater sich wünscht, dass „dass Ronny bei Hertha bleibt!“ befürchte ich, dass wir die beiden mindestens durch die Hinrunde mitschleppen oder das ganze auf HSV-Art gelöst wird.

Jetzt auf Darmstadt zu hoffen, die schon bei Holland auf dem Portemonnaie sitzen, oder zu erwarten, dass Wagner freiwillig den Weg in die 2. englische Liga macht, ist sehr optimistisch gedacht.

Bei Ronny hoffe ich echt auf die Scheichs. Aber das Gerücht geht schon so lange. Eigentlich hätte da längst mal ein Scheich im Friesenhaus gesichtet worden sein müssen, wenn da ernsthaft was dran wäre.


glimpi
2. Juli 2015 um 15:49  |  478785

Danke @Sir Henry und @Ekelalfred.
Das wusste ich nicht. Aber jetzt.


La49
2. Juli 2015 um 16:03  |  478786

Sebastian Polter (letzte Saison 14 Tore für Union) wechselt zu QPR.


fg
2. Juli 2015 um 16:13  |  478787

Sandro Wagner, Johannes van den Bergh, Ronny, Hajime Hosogai, Rune Jarstein wechseln zu…

Mist, aufgewacht.


awie
2. Juli 2015 um 16:24  |  478788

@LA49
Weder hat Wagner damal um 3 Jahre verlaengert (es waren 2 Jahre), noch hat Ronny vorzeitig verlaengert,sondern sein Vertrag lief aus. Nach Aufstieg und dermassen starken Zahlen (Tore, Vorlagen) war eine Verlaengerungwohl zwangslaeufig. Zu welchen Konditionen weiss keiner. Zumindestens UB sprach immer von einer rel. hohen Erfolgskomponente. Sprich: auf der Bank gibt’s weniger.
Und Unken gibt’s bei Hertha immer ’ne Menge und bei jedem Spieler. Wer erinnert sich noch an das Gezeter gegen Schieber im letzten Jahr?


fg
2. Juli 2015 um 16:26  |  478789

Wagner kam 2012 und verlängerte 2013 bis 2016. Um drei Jahre.


L.Horr
2. Juli 2015 um 16:29  |  478790

Space // 2. Jul 2015 um 12:09

……… Hrgota , hab ihn nicht oft gesehen bei Gladbach , wenn aber dann war der spritzig und torgefährlich.

Wäre ´ne schöne Spekulation !

LG


Stehplatz
2. Juli 2015 um 16:40  |  478791

Wenn die Verträge alle so leistungsbezogen wären und gemessen an Ausfallzeiten sowie dem bescheidenen sportlichen Erfolg, müssten doch ein paar Euro übrig geblieben sein. Wo tauchen die denn in der Bilanz auf?


Valadur
2. Juli 2015 um 16:40  |  478792

@fg // 2. Jul 2015 um 16:26

Wagner hatte Vertrag bis 2014 und verlängerte 2013 um 2 Jahre (also bis 2016).


awie
2. Juli 2015 um 16:49  |  478793

Wagner kam uebrigends abloesefrei und war sowieso immer nur als Ergaenzungsstuermer geplant. Einen Besseren als 3. Stuermer konnte sich ein klammer Verein wie Hertha sich halt nicht leisten.
Als Einwechselspieler war sein Hauptjob imho auch weniger das Toreschiessen als das Pressing und die „zweiten Baelle“ zu erobern. Das hat er auch immer gut gemacht.
Das man inzwischen auf dieser Position sich verbesern kann und jetzt Allagui als Nr. 3 hat, ist doch ein gutes Zeichen, dass es langsam aufwaerts geht. Wie auch der Wechsel Weiser /Njeng zeigt.


La49
2. Juli 2015 um 16:50  |  478794

@awie
Mir war immer so, dass das ein Bonbon für den Aufstieg war.

Hätte mich seinerzeit aber schon nicht gestört, wenn der Vertrag im Sommer 2013 nicht verlängert worden wäre.

Ich hatte es da mit dem Absatz im Artikel von @ub gehalten:

http://www.morgenpost.de/sport/hertha/article115187281/Fuer-Hertha-BSC-schlaegt-Ronny-lukrative-Angebote-aus.html?service=mobile

Zweifel am Tempo des Brasilianers

Nun gibt es auch Zweifler. Ronny sei zu langsam, selbst in der Zweiten Liga gewinne er lediglich 40 Prozent seiner Zweikämpfe. Wie soll das erst in der dynamischeren Bundesliga werden?

PS: Was als Zitat gekennzeichnet ist, ist nicht auf meinem „Mist“ gewachsen, sondern ist ein Zitat, auf das ich mich beziehe. Insofern ist ein Zitat, wenn ich es entsprechend kennzeichne, das, was Wikipedia so definiert:

Ein Zitat … ist eine wörtlich übernommene Stelle aus einem Text oder ein Hinweis auf eine bestimmte Textstelle.


todde
2. Juli 2015 um 17:07  |  478806

http://www.herthabsc.de/de/intern/ts-db-nationalmannschaft/page/8289–17-17–17.html

Weil das db spiel ja bereits mehrfach nachgefragt wurde…


Better Energy
2. Juli 2015 um 17:16  |  478807

#Lübars

Es war der erste Testkick. Und so wie das immer ist, stimmt da einiges noch nicht, zumal ja die Mannschaft eine stramme Trainingseinheit am Vormittag hinter sich hatte.

Besonderheiten:
Thomas weiß jetzt sicher, warum er Torwart ist und nicht IV. 🙂 Die Lübarser freuten sich über ihr erstes Tor riesig; es sei ihnen gegönnt.

Langkamp blieb auf dem Platz und nicht Yanni. Er humpelte in der HZ vom Platz. Hauptsache, es ist nichts Ernstes und er kann nach Saarow mitfahren. Nico Beyer ist ja auch noch verletzt…

Was mir sehr gut gefallen hat, wie sehr sich unsere Jungen in das Spiel reingehangen haben. Dazu nur: Weiter so…

Die Torwarte sind sehr oft weit aufgerückt. Hauptsache, daß geht immer gut. Sonst fängt man sich solche Tore mit 50 bis 80 Meterschüssen ein, wie ihn damals Alves gemacht hat.

Ansonsten:
Gute Stimmung, wie damals auf der Plumpe Zuschauer am Spielfeldrand, Nackensteaks, Bier, viele Herthaner und zun Schluß auch ein Maxi, den die Kiddies mit Autogrammwünschen fast nicht in die Kabine gehen lassen wollten. Na gut, wir hätten ihn ja auch mit der S-Bahn mitnehmen können. 🙂


Better Energy
2. Juli 2015 um 17:26  |  478808

—>> drüben geht es weiter —>>

Anzeige