Präsentiert von
Berliner Morgenpost
Anzeige

(jl) – Tag der großen Namen im Hertha-Kosmos! Zum Beispiel am Rande des Schenckendorffplatzes, wo am Donnerstagvormittag dieses prominente Trikot auftauchte:

Wie ihr unschwer erkennen könnt, handelte es sich natürlich nicht um den echten Lukas Podolski, sondern lediglich um eine Westentaschen-Ausgabe von „Prinz Poldi“. Trotzdem sorgte der junge Mann für Aufsehen. Als sich Pal Dardai dem Rand des Platzes näherte, fragte der Zaungast keck: „Kommt Sidney Sam zu Hertha?“ Gelächter allenthalben.

Kommt Andrea Pirlo zu Hertha?

Tatsächlich stellt sich ja die Frage: Wann tut sich etwas in Sachen Personalplanung? Womit wir bei Promi-Beispiel Nummer zwei wären. Ein vielversprechender Kandidat wäre dieser schon etwas ältere Sportkamerad:

​​

Ob Nico Schulz tatsächlich mit dem echten Andrea Pirlo in Vertragsverhandlungen einsteigt? Was meint ihr? Ist er es? Oder ist er es nicht?

Hertha sucht ja einen kreativen Mann für das Mittelfeld. Und mit alten Damen kennt sich Pirlo seit seiner Zeit bei Juventus Turin ja bestens aus. Schade nur, dass der „Maestro“ gerade erst beim New York City FC vorgestellt wurde.

Wagner trotzt dem Frust

Sandro Wagner erhielt am Mittwochabend in Fürstenwalde erneut einen Wink mit dem Zaunpfahl. Während seine Kollegen ihre müden Beine im Testspiel lockerten, durfte der Stürmer eine individuelle Trainingseinheit absolvieren. Die Message: Such dir doch bitte einen neuen Verein.

Trotzdem gab Wagner am Tag danach den Spaßvogel. Wir Journalisten sollten Peter Niemeyer doch mal adäquat würdigen, meinte Wagner, und regte eine Doppelseite mit dem Titel „Der Anführer“ an. Nun ja.

Die Frage nach seiner eigenen Situation wollte Wagner allerdings nicht beantworten. Es gebe Angebote, bemerkte er knapp, gefolgt von dem Statement, dass man sich um ihn „keine Sorgen machen“ brauche.

Dauerläufe und Laktattests

Sportlich verlief die Vormittagseinheit recht eindimensional. Laufen, laufen, laufen. Die Trainer Pal Dardai und Rainer Widmayer gesellten sich dabei zu einer Gruppe um die Jungspunde Florian Kohls, Shawn Kauter und Maxi Mittelstädt sowie Sami Allagui, Ronny und Alex Baumjohann. Das aufregendste Ereignis bestand in einem Überholmanöver der Gruppe um Niemeyer, Wagner, Plattenhardt und Beerens.

Von den Nationalspielern Per Skjelbred, Valentin Stocker, Peter Pekarik, Salomon Kalou und Genki Haraguchi war übrigens nichts zu sehen. Sie absolvierten – gemeinsam mit Fabian Lustenberger – einen Laktattest.

Kraft pausiert

Thomas Kraft durfte sich hingegen schonen. Der Torwart habe schon seit Tagen leichte Schmerzen an der Achillessehne verspürt und unterzog sich am Donnerstag ein paar regenerativen Maßnahmen.

Das war es dann auch schon für den Donnerstag.

Dardai: „Der Nachmittag ist frei – das haben sich die Jungs verdient.“

Also entschwanden die Hertha-Profis in Richtung Kabine, allerdings nicht, ohne dem eingangs erwähnten Podolski-Verschnitt und seinen Freunden ein paar Autogramme zu geben. Geht doch nichts über leuchtende Kinderaugen.

 


305
Kommentare

fg
9. Juli 2015 um 17:07  |  480367

Juchuuuu!!!


hurdiegerdie
9. Juli 2015 um 17:08  |  480368

silba


fg
9. Juli 2015 um 17:10  |  480369

Und so scheint – zumindest für die Öffentlichkeit – mal wieder ein Tag ohne Interessantes/Neues bei Hertha verstrichen zu sein.


coconut
9. Juli 2015 um 17:17  |  480371

@fg // 9. Jul 2015 um 17:10
Das wird sich auch nicht ändern, solange weder der Ronny Transfer noch der „Brustsponsor“ eingetütet ist…..


fg
9. Juli 2015 um 17:21  |  480372

@coco:

Genau. Und deswegen macht es momentan ja auch keine großen Spaß.


Tsubasa
9. Juli 2015 um 17:28  |  480374

Im Winter ist dann Geld da. Vielleicht haben wir dieses Mal mehr als 6 Punkte 😛


Ulle
9. Juli 2015 um 17:32  |  480375

Vielleicht doch umtägige Blogs?


HerrThaner
9. Juli 2015 um 17:35  |  480377

Frei nach Funkel: Man muss nicht jeden Tag einen Transfer tätigen.
Oder so.

So langsam sollte dennoch mal Butter bei die Fische.


HerrThaner
9. Juli 2015 um 17:38  |  480378

Riecht das nicht nach einer Stellenbeschreibung für Sascha Burchert?
http://www.kicker.de/news/fussball/bundesliga/startseite/630549/artikel_lindners-chancen-aufs-eintracht-tor-steigen.html

#wennschonnixaufderzugangsseitepassiertdannkannmanjawenigstensmalanfangendenkaderauszudünnen


L.Horr
9. Juli 2015 um 17:52  |  480379

………. ich kann alle gängigen Argumente dafür schlucken warum sich Hertha auf dem Transfermarkt zurück hällt , nicht aber jenes weil der Sponsor noch nicht unterschrieben hat und Ronny noch nicht transferiert wurde.

Würde ja folgerichtig bedeuten , das wenn Ronny keinen Abnehmer findet und ein Sponsor erst im September anbeisst , wir keine Verstärkungen mehr bekämen.

Diese aufgestellte Begründung ist lächerlich sofern die gründliche Analyse ergeben hätte , das diese oder jene Verstärkungen zwingend erforderlich wären.

Das einzig primäre Ziel der Verantwortlichen kann doch nur heissen , den Abstieg „unbedingt“ (ohne Bedingung !) zu vermeiden und wenn da ausgemachte Verstärkungen von Nöten sind , dann müssen diese getätigt werden wenn diese sich anbieten und nicht erst dann wenn Bedingungen erfüllt wurden.

LG


Peter
9. Juli 2015 um 18:14  |  480380

La49
Du hast mich Gestern über ungarische Spieler gefragt, für 8 oder 6.
für 8 ist jetzt Tőzsér free (nach konkurs vom Parma), er war zu Watford geliehen.
spielt 8 in die Nati auch (mehr offensive als defensive)


Stehplatz
9. Juli 2015 um 18:20  |  480381

Wie lang hat xtip eigentlich Zeit betathome zu überbieten?


Mineiro
9. Juli 2015 um 18:28  |  480382

Wenn der Vertrag mit dem Hauptsponsor wirklich auf der Zielgeraden ist macht es doch eigentlich wenig Sinn morgen einen Mannschaftsfototermin mit Trikots ohne Hauptsponsoraufdruck zu machen, oder?


Hr.Thaner
9. Juli 2015 um 18:51  |  480384

#geduld

Ich finde, dass es sehr beruhigend wäre einen echten Knaller auf der 10 zu verpflichten. Aber das ist ja nun wahrlich keine wahnsinnig überraschende Aussage oder?

Fakt ist wir haben die letzte Saison mit sehr viel Glück und Einsatz die Klasse gehalten und damit scheiden große Namen aus.

Warum nichts passiert? Wir alle haben aufmerksam die Transferabläufe der letzten Jahre erlebt und haben erfahren, dass MP eine gute Taktik fährt. Wenn etwas getwittert wird, dann steht es fest. Ergo: jetzt hier rumzukritteln, es passiere nichts und man sei untätig und in anderen Vereinen… 😩

Aus der notgedrungenermaßen abwartenden Position heraus ergeben sich im Laufe der Vorbereitungen neue Erkenntnisse über das Team. Also auch an das Anforderungsprofil der vakanten zentralen Mittelfeldposition. Wer sagt denn, ob nicht im Laufe der Vorbereitung dadurch ein Spieler in den Focus rückt, der jetzt gar nicht im Gespräch ist. Vielleicht jemand aus der eigenen Schmiede. Wann wenn nicht am Saisonbeginn?

Abwarten und Tee trinken, #geduld.


Sir Henry
9. Juli 2015 um 18:54  |  480385

@Mineiro

Daran hatte ich auch schon gedacht. Ich glaube aber, dass diese Termine von der DFL fixiert werden. Das ist so eine Art Wanderzirkus. Morgen knipsen die dann in Wolfsburg oder Hannover.

Da werden auch die Fotos für diverse Grafiken fürs TV gemacht und Einspielfilmchen gedreht.

Wenn ein Verein seine Orga noch nicht abgeschlossen hat, ist das wohl sein Problem.

Vielleicht rückt ja Hertha aber morgen auch mit Sponsor ein.


ubremer
ubremer
9. Juli 2015 um 19:02  |  480386

@Fototermine

hängen zu allererst an den Fristen der grossen Sportmagazine. Sollte es bis zum 31. August im Kader noch, sagen wir, acht Veränderungen geben (vier Zu-, vier Abgänge), gibt es halt dann noch einen zweiten Fototermin.


9. Juli 2015 um 19:03  |  480387

das Spielchen mit # Geduld..finde ich ein wenig überstrapaziert. Also wenn das @ bremer sagt, finde ich das völlig ok und angemessen..dahinter stecken ja dann auch ein paar Infos..aber wenn blogger das ständig predigen..dann finde ich das, ich sag’s jetzt:#albern und in manchen Fällen irgendwie sogar anmaßend/ anbiedernd.
So.


Paddy
9. Juli 2015 um 19:08  |  480388

wir wissen, wer so abgegeben werden sollte, und auf welchen Positionen noch akuter bzw. zwingender Bedarf besteht, sobald sich irgendwo was tut freue ich mich und wenn nicht, dann können wir´s eh (wie immer) Preetz in die Schuhe schieben *fg*


La49
9. Juli 2015 um 19:09  |  480389

@Peter

#Tőzsér
Interessant! Danke! Leihe nach Watford läuft aber doch noch bis 2016. Oder ändert sich das durch den Konkurs von Parma?

Beim KRC Genk hatte er ja eine ganz gute Assist-Quote. Bei Watford eher übersichtlich.

Mal schauen, was Dardai macht.


Paddy
9. Juli 2015 um 19:10  |  480390

– 1 Komma… da sollte ich mal vorher Querlesen vorm abschicken^^


Peter
9. Juli 2015 um 19:16  |  480391

La49
Nach Parma Konkurs Watford wollte ihm ein Vertrag geben, aber er will nicht in Watford bleiben, hat nein gesagt


La49
9. Juli 2015 um 19:16  |  480392

Kraft setzt wegen Achillessehenproblemen aus?
Das hatten wir doch auch bei Ronny, oder?!

Macht unser Keeper eventuell den Trapp?

😉


La49
9. Juli 2015 um 19:19  |  480393

@Peter
Vielleicht spielen die bei Watford ja in der Kabine ausschliesslich die Musik des ehemaligen Präsidenten und Eigentümers.

😉


Exil-Schorfheider
9. Juli 2015 um 19:27  |  480394

schnitzel // 9. Jul 2015 um 17:25

„Zu Kalou eine Frage: Darf er *ein Mal* eine Vorbereitung von Anfang an bis zum Ende durchziehen, bevor er wieder in der Luft zerrissen wird? 😉“

Hat er ja nicht. Andere Nationalspieler sind früher aus dem Urlaub zurück.

Nu(h)r mal so…


lieschen
9. Juli 2015 um 19:28  |  480395

Geduld ist gut

bin gespannt was passiert .

@ub

4 Abgänge und 4 Zugänge ,, dann will ich einen neue Fototermin… schmunzel


lieschen
9. Juli 2015 um 19:31  |  480396

@Peter

also doch die halbe ung. Nationalmanschaft??


Kettenhemd
9. Juli 2015 um 19:32  |  480397

Transfermikado ist fuer den Hertha Suchti natürlich ein nerviges Spiel.
Deswegen ausrasten – lieber nicht.
Die Verantwortlichen wollen 1-2 grosse Verpflichtungen machen.
Es ist noch kein Geld ausgegeben worden – also gibt es auch keine Fehlinvestitionen oder sonstigen Anlass zur Kritik.
Es werden keine Alibi oder Panikkaeufe gemacht nur weil die anderen alle schon „so weit“ sind, sondern man wartet auf die richtige Gelegenheit (oder nur auf Einkünfte) – das ist gut.
Die Transferpolitik ist also echt nervig, aber unter den Umstaenden finde ich es gut, dass nicht in Aktionismus verfallen wird und man auf den richtigen Transfer wartet.
Es sei denn, die Warterei ist kein taktieren sondern nur cash flow probleme. Das waere fatal, aber schwer von aussen zu beurteilen. Der Sommerlaune zu liebe also eher von ersterem ausgehen. 🙂


9. Juli 2015 um 19:35  |  480398

@ Kette….yep, das haste gut gesagt 👍


Peter
9. Juli 2015 um 19:36  |  480399

@lieschen
🙂 ich hoffe nicht. Ist schade, aber viele von der Nati sind keine qualitative besserung für Hertha


Exil-Schorfheider
9. Juli 2015 um 19:41  |  480400

@kettenhemd

Wieso sind keine Gelder geflossen?
Transfernebenkosten wie Handgeld und Beraterprovision sind schon bei Weiser geflossen oder werden fließen…


Peter
9. Juli 2015 um 19:42  |  480401

@lieschen
Die einzige Vorteil kann sein, die kennen diese „Platzwechslung“ Spiel, was – ich glaube – Dárdai wird auch bei Hertha spielen lassen. Für diese du brauchst Spieler wer können beide Seite spielen (besser wenn die können beide Beine benutzen), Spieler die wecheseln Seiten, Positionen waehrend das Spiel


Stehplatz
9. Juli 2015 um 19:42  |  480402

Die gesteigerte Ungeduld hängt auch damit zusammen, dass man nun einen Hauptsponsor hat und damit ein paar Hoffnungen verknüpft sind. Zusätzlich die Spieler, die nun schon ein paar Wochen im Schaufenster stehen, aber wenig Bewegung herrscht.


Herthas Seuchenvojel
9. Juli 2015 um 19:51  |  480403

wieso ist es anmaßend, wenn ein Bloggerling „Geduld“ sagt?
warum brauch man unbekannte Hintergrundinfos dafür?
ist man so ungeduldig und hibbelig, daß man alles schon am Besten vorgestern auf dem silbernen Tablett öffentlich serviert haben möchte?

Fakt ist:
morgen ist weder Saisonanfang, noch Transferschluss
bis dahin kann noch jede Menge passieren
jetzt das erstbeste Angebot annehmen und dann rummeckern, daß noch was Besseres 1,2 Wochen später auf dem Markt gewesen wäre, hilft uns auch nicht
wer weiß, wem noch ein direkter Konkurrent vor die Nase gesetzt wird und dann doch plötzlich Wechselabsichten hegt
nee nee, Geduld ist schon ganz richtig

PS: bin aber schon der ähnlichen Meinung wie @L.Horr, daß man nen Transferetat bereit haben sollte, um kurzfristig bei einem Spieler, der 1A zu uns ins Raster passt, zuschlagen zu können
nicht das der inzwischen woanders hinwechselt, während wir noch rumeiern
sonst bleibt uns doch nur wieder der Griff in die Resterampe & Grabbeltisch am Ende


lieschen
9. Juli 2015 um 19:52  |  480405

@Peter // 9. Jul 2015 um 19:42

Positionswechsel wäre doch gut und beifüßig , muß ja ncht die halbe sein , aber so eindrittel vielleicht , natürlich nur die Zuckerstückchen

irgendwie bin ich da optimstisch ….ich weiß nicht warum


lieschen
9. Juli 2015 um 19:53  |  480406

beidfüßig …natürlich


9. Juli 2015 um 19:53  |  480407

@ Peter…diese Flankenwechsel sind ja bei Hertha sozusagen Standard..so richtig funktioniert hat es ja nicht. Weil es heutzutage schlicht niemanden mehr überrascht..Dynamik und Überraschung muss in unser Spiel, statische Flügelwechsel verpuffen …


lieschen
9. Juli 2015 um 19:54  |  480408

Geduld ist besimmt nicht anmaßend … das ist eine gute Tugend


lieschen
9. Juli 2015 um 19:56  |  480409

@apollinaris // 9. Jul 2015 um 19:53

Überraschen ja … aber Seitenwechsel Rochade oä klappt auch bei anderen Vereinen


Ursula
9. Juli 2015 um 19:57  |  480410

# Kampf den Problembären

Nichts Neues, weil schon wieder HIER im Blog
den “Hardlinern” die Birne durchbrennt, was die
Interpretationsfähigkeit merklich einschränkt!

Daher werden deren Argumente nicht viel besser
und sie verharren auf einem Kenntnisstand der
Vorsaison, die bekanntlich so “außerordentlich
erfolgreich” verlief…

Nicht gekonnte Feinironie, ist wie “Schaum vor
dem Mund” und zeugt nicht von geistiger Tiefe!

Richtig ist doch, dass mit diesem alten, “neuen”
Kader, dem Wahnsinn Tür und Tor geöffnet
werden! UND Unken, Skeptikern und Fußball-
Neurotikern, durch Dardai, Preetz & Co die
Steilvorlagen förmlich auf dem Tablett serviert
wurden! Tja…

Du gute Güte, was machen die Protagonisten
denn ganz aktuell? Warten auf Godot?

Den “stillen Aktionismus” von Michael Preetz
bewundernd, “Transfers kann ER”, sich in
“Geduld” und Demut hingeben?

ODER tief klaffende “Sollbruchstellen” mit
den Spielern der “U 23” aufzufüllen…?

Mit ein, zwei „Weltklassespielern“ aus Ungarn?

Irgendwann wurde HIER die “Resterampe”
thematisiert! “ICH” befürchte noch viel
Schlimmeres, nämlich das sich ein dubioser
Ehrgeiz breitgemacht hat, mit Spielern wie
z. B. Hegeler, Allagui und Van den Bergh
als neuer “Vierer” und anderen “Größen des
Vorjahres”, den spielerischen, systemischen
Umschwung mit dem neuen Trainer so zu
bewerkstelligen, dass evtl. der Abstieg so
“souverän“, wie soeben, vermieden wird…?

UND Pekarik wird dann zum Mittelstürmer
umfunktioniert….

Anstatt die anzupissen, die sehr genau ihre
Sorgen definieren, sollte man einmal darüber
nachdenken, welchen Weg Dardai und Preetz
mit diesem (fast) Vorjahreskader gehen wollen!?


9. Juli 2015 um 19:58  |  480411

@ HSV…weil es mich nervt, am Tage 10 mal von all möglichen Leuten die Phrase # Geduld gesagt zu bekommen…Ich habe es in den letzten drei Tagen nicht gezählt, aber diese Lieblingstugend des blogs permanent aufzurufen, ist nix anderes als nachplappern. Es klingt zudem ein wenig arg altväterlich.
Aber wenn es dir noch was bringt, bitte..


9. Juli 2015 um 19:59  |  480412

Herthas Seuchevojel

PS: bin aber schon der ähnlichen Meinung wie @L.Horr, daß man nen Transferetat bereit haben sollte, um kurzfristig bei einem Spieler, der 1A zu uns ins Raster passt, zuschlagen zu können
nicht das der inzwischen woanders hinwechselt, während wir noch rumeiern
sonst bleibt uns doch nur wieder der Griff in die Resterampe & Grabbeltisch am Ende

ich finde das auch grundsätzlich eine gute Idee, aber woher soll denn die Kohle kommen?
Womit sollm an Rücklagen bilden?

Der Spruch „Fussball ist Tagesgeschäft“ ist nicht nur eine Worthülse


Gießener
9. Juli 2015 um 19:59  |  480413

Einer sollte mal den Dante anrufen…nach der Spahic-Absage wäre er doch ein geeigneter Kandidat…

Bayern will ihn loswerden…also hopp..;)


Peter
9. Juli 2015 um 20:03  |  480414

@apo
nee, das hat nur sinn, wenn alles nicht statisch, geplant (23. minute wir wechseln), aber aus das Spiel kommt. Wenn die Manntschaft reagiert auf die Bewegung einzelne Spieler, reagiert auf das Gegner, auf Situation….
Aber wir werden sehen, ich fand wichtig wenn Weiser gesagt hat er kann and will beide Seiten Spielen, ist interesant wenn Pekarik lauft auf and Weiser geht zurück für eine weile…
würde gut diesen bewegungen zu sehen in die andere Site auch.
Und mehr das Flügel Spieler gehen in die Mitte…..etc….
Aber erst ein Kader, dann entgültige Taktik


9. Juli 2015 um 20:12  |  480415

Man kann sich auch zum Abstieg sparen…


9. Juli 2015 um 20:14  |  480416

@ Lieschen..als Vater ist mir das Wort, die Beseutung und die Sinnhaftigkeit des Begriffs Geduld..ganz sicher nicht fremd, ganz im Gegenteil.
Aber es war auch nicht mein Anliegen, den Wert der Geduld an sich , irgendwie zu bezweifeln. Aber es nervt gewaltig, wenn es zur Phrase wird.


9. Juli 2015 um 20:14  |  480417

OT:

Tony Martin – bitter…


Herthas Seuchenvojel
9. Juli 2015 um 20:20  |  480418

@apo:
ich kann nur für mich sprechen, aber ich verspreche dir, in diesem Kalenderjahr kam das Wörtchen max. 3 von mir
mantraartig muß man es nun nicht wiederholen
trotzdem danach leben bzw. beurteilen 😉

@backs:
ich meine keinen DH-Etat
aber so in der Größenordnung von 5 Mio sollte es schon möglich sein
rein prognostizierte Verkäufe schon vorfinanzieren
3 Mio für Ronny kommen ja nicht von ungefähr
sollte es dennoch zur finanziellen Schieflage kommen, muß man mit der darauffolgenden Saison querfinanzieren

aber nur warten geht auch nicht, da hat @hertha1892 schon recht


Herthas Seuchenvojel
9. Juli 2015 um 20:22  |  480419

steigt Tony Martin nun aus oder nicht?


Herthas Seuchenvojel
9. Juli 2015 um 20:25  |  480420

„sollte es dennoch zur finanziellen Schieflage kommen, muß man mit der darauffolgenden Saison querfinanzieren“

gegen den Satz sträube ich mich innerlich und hoffe, daß er nie eintreten möge
aber ganz aus der Welt erscheint er mir nicht


Ursula
9. Juli 2015 um 20:28  |  480421

„Geduld“ ist die weise Schwester
der Sprachlosigkeit…

Von mir! Nächtle!


9. Juli 2015 um 20:31  |  480422

@Herthas Seuchenvojel // 9. Jul 2015 um 20:22:

Schlüsselbeinbruch.


pax.klm
9. Juli 2015 um 20:31  |  480423

Man arbeitet/transferiert/trainiert/agiert/fährt
bei Hertha halt auf Verschleiß.
Ist halt Berlin.
Ja Hertha das Spiegelbild von Berlin.
Gute Nacht. Die Macht erwacht.


pax.klm
9. Juli 2015 um 20:32  |  480424

herthabscberlin1892 // 9. Jul 2015 um 20:31
Sehr Schade!

OT Was macht eigentlich der Union Spieler, der sich beim Test verletzt hat?


Blauer Montag
9. Juli 2015 um 20:41  |  480425

Wir sparen uns zum Abstieg. Hurra. Bleibt schwindelfrei für die rasende Fahrt auf Michas Trainerkarussell.


9. Juli 2015 um 20:44  |  480426

@ Ursula..nun ja , in meinemmKontext…wäre,es ja eher die “ geschwätzige Schwester“ ☺️


Paddy
9. Juli 2015 um 20:45  |  480427

@pax.klm // 9. Jul 2015 um 20:32

der steht bestimmt schon aufm Zettel von Preetz^^


9. Juli 2015 um 20:50  |  480428

Sparen ist ja nicht falsch. Heißt aber nicht, dass man ums Verrecken gar kein Geld ausgibt.
Bei einer Ehefrau heißt es ja auch immer: „Ich habe ganz viel gespart!!! Es gab 4 Paar Schuhe zum Preis von 2!!!!“
Kann Preetz nicht seine Freundin zum Shopping mitnehmen?


Herthas Seuchenvojel
9. Juli 2015 um 20:51  |  480429

@hertha; ich weiß, ich hab es vorhin live gesehen 😉
nur ist im Videotext noch nix vom entgültigen Ausstieg zu lesen

vor Jahren ist Carlos Sastre mit solch einer Verletzung zuende gefahren
Alexander Vinokurov glaube auch
wenns die letzte Tourwoche wäre und nur noch Flachetappen, würde ich sagen, mach es
aber beide Hochgebirge noch vor sich durchstehen, ohne beim Kraxeln im Wiegetritt in die Lenkerhörnchen wirklich greifen zu können?
dazu noch ohne Schmerzen wirklich durchatmen zu können?
T.Martin fehlt leider das Allrounder/Klettergen, das Gelbe Trikot gehörte eh nur auf Tage ihm
John Degenkolb ist da eher ein Top 10 Kandidat


pax.klm
9. Juli 2015 um 20:54  |  480430

La49 // 9. Jul 2015 um 20:50
Oder wie heißen die angeblichen Milli´s, Geißen oder so, die geben doch auch Geld aus und meinen zu sparen!


Kettenhemd
9. Juli 2015 um 20:57  |  480431

@ exil
klar ist etwas geld geflossen fuer Mitch, aber nicht so viel, dass man die Transferperiode bereits verdammen kann.


Kettenhemd
9. Juli 2015 um 21:00  |  480432

@ Alex Dragovic

Es wird ja immer besser. Kicker bringt Dragovic von Kiew ins Gespraech.
Ich liebe Science Fiction :).

Koennte mir eher Vorstellen, dass man mit seinem Berater ueber Leitner (passt eigentlich weil nicht die grosse Loesung) oder Hosogai (schade wenn er mit so einer abgebrochenen Saison gehen wuerde) gesprochen hat.

mal sehen.


hurdiegerdie
9. Juli 2015 um 21:10  |  480433

Für mich ist der Spruch mir der Geduld ok. Gehört zu den Blogklassikern, wie „wie konnten wir den nur ..“ , „ich (nur ich)“, „Nächtle“ etc.

Was mich stört, ist mein (nur mein) Trauma, dass diese Geduld genau zur Beschleunigung des Abstieges Herthas beigetragen hat.

Da wollte man, wohlwissend, dass der gesamte Sturm wegbricht, den russischen Superstar als Schnäppchen verpflichten. Es wurde Ramos, der eine gute Saison in einer Chaossaison spielte.

Was wäre gewesen, wenn der von Anfang an dabei gewesen wäre? Viele Spiele zum Anfang war Hertha besser, sie hatten nur keinen Stürmer. Vielleicht wäre Favre heute noch..

Ich dachte, der Fehler wäre erkannt und überwunden worden. Schaun wir mal. Werden diesmal die zentralen Spieler, die Hertha braucht, dabei sein, wenn es um das Einspielen mit der Mannschaft geht? Wohlgemerkt, die ersten 4 Heimspiele sind eigentlich fast alle Muss-Spiele. Kann man da abwarten?

Wie gesagt, ich beurteile das zum Start des zweiten Trainingslagers. Bis dahin gilt die Blogtugend. 😉


HerrThaner
9. Juli 2015 um 21:12  |  480434

Jap, Dragovic ist so ziemlich das lächerlichste Gerücht so far. Ich hoffe der Journalist der das auch nur annäherend für realistisch gehalten hat, ist mittlerweile gefeuert, so wenig Fachkompetenz kann doch nicht mal der Kicker akzeptieren.

Leitner wäre vielleicht eine Option, weil man da ja nachgewiesener Maßen bereits einmal dran war. Halte von ihm aber absolut gar nichts. Charakterlich nicht zu gebrauchen und sportlich absolut überschätzt.
Ebenfalls vom Dragovic-Berater beraten: Marco Russ. Den wird Frankfurt aber glaube ich nicht abgeben.

Ein Hosogai-Transfer ist denke ich nicht angedacht, eher der Abgang von Niemeyer. Sollte sich für den aber nichts finden (oder der keine Anstalten machen, zu gehen) könnte ich mir vorstellen, dass man als B-Lösung halt doch Hosogai verkauft, wenn dieser einen finanzstarken Interessenten hat, um Platz im ZM zu machen.

Eine weitere Option im Zusammenhang mit Kiew wäre wie gesagt Krancjar. Da hätte der Berater aber nichts mit zu tun.


driemer
9. Juli 2015 um 21:15  |  480435

Dzsudzsak lässt Hertha zappeln

Balasz Dzsudzsak (28, Dynamo Moskau) ist Herthas Wunschlösung für die linke Offensivseite, doch der Poker wird zur Hängepartie. Die Berliner warten unverändert auf eine Reaktion des Beraters auf das offerierte Salär. Neben Dynamo, das den Ungarn über das Vertragsende Ende Dezember hinaus halten will, bietet auch Besiktas Istanbul mit.
(aus dem kicker von heute)


9. Juli 2015 um 21:16  |  480436

Heute war der Tag, als mein Geduldsfadsn bei dem Thema #Geduld riß.. 😄 Vermutlich ist es der berühmte Nebenkriegsschauplatz …und mein Genervtsein hat andere Gründe.
Heute ist schließlich Donnerstag..der “ Alles- ist- möglich- Donnerstag“( für Fans der bbt)


SchussTorHurra
9. Juli 2015 um 21:20  |  480437

#Dragovic #Leitner
Auf transfermarkt.de schrieb einer unter dem Gerücht:
„Fakt ist: man wird sich bei Hertha um keinen der Spieler bemühen, die PRO PROFIL unter Vertrag hat. Auch um Leitner nicht – aber schon gar nicht um Dragovic.“
#ente?
Andererseits: Auf dem nächstälteren Foto auf Schulz‘ Profil ist er mit Leitner auf Ibiza am Bechern..
Leitner? Oxi.


monitor
9. Juli 2015 um 21:25  |  480438

Ich sehe das mit der #Geduld so, wie @Hurdie.
Eher kleiner Gag, als echter Verhaltensvorschlag.

Ich persönlich bin zu faul und zu alt, um mich bei jeder Zwischen-vermutung/meldung aufzuregen. Das gleiche gilt für Namen, die hier diskutiert werden, obwohl nur irgendjemand (Bild/ Kicker/ Mitkommentator) den Namen in den Ring geworfen hat.

Selbst wenn kurz vor Transferschluiß die Zu- und Abgänge feststehen, will ich mich zwingen, nicht gleich in Euphorie zu verfallen, nur weil der eine oder andere prominente Name dabei war. Ob es klappt, ist eine andere Geschichte! 😉
Aber die letzte Saison u.a. mit Heitinga, Kalou und Hegeler liegt mir immer noch schwer auf dem Gemüt.


Stiller
9. Juli 2015 um 21:28  |  480439

Ich kann Pascal Groß (Ingolstadt) nicht beurteilen. Die Daten der 2. Liga geben ihn laut KICKER als den besten offensiven Mittelfeldspieler aus.

Sollte der FCI ein Mitbewerber um den 15. Tabellenplatz werden, dann könnte das vielleicht in vielerlei Hinsicht eine interessante Personalie sein …


Herthas Seuchenvojel
9. Juli 2015 um 21:28  |  480440

opps @apo, gibt es Probleme bei der Wiedereröffnung des Turms?
dann kann ich verstehen, daß das „Unwort“ dich reizt


monitor
9. Juli 2015 um 21:33  |  480441

Sorry @apo, Dein Post kam, als ich gerade am formulieren war. Sonst wäre ich nicht noch einmal auf den „Begriff“ eingegangen!

Wieso „Wiedereröffnung“ HSv? Ist mir was entgangen?


Herthas Seuchenvojel
9. Juli 2015 um 21:42  |  480442

@monitor:
irgendwas war da, weswegen auch der letzte Turmtermin ausgesetzt werden musste
wär nicht schlecht, wenn sich einer der Dauergäste und Flatrate-Colasäufer deswegen ma äußert
ich hab ja freiwillige Turmpause bis Dezember

PS:
wo ist eigentlich @Opa abgeblieben?
habt ihr den in Fürstenjuckel ausgesetzt und vergessen oder randaliert der schon in Schladming ? 😀


monitor
9. Juli 2015 um 21:45  |  480443

Bei @Opa tippe ich auf Eistonne! 🙂


Kettenhemd
9. Juli 2015 um 22:01  |  480444

@schusstorhertha
danke fuer die info. kann mir beide auch nicht wirklich vorstellen.

@HerrThaner
An Krancjar hatte ich auch schonmal gedacht. An dem war Hertha auch mal dran.

Ueberlege mal wie die liste aussehen koennte:
-Darida (einzig verbriefte Geruecht)
-Maxim (zwar kein Geruecht aber an den werden –alle Denken die nach einem OM/ZM denken)
Danach kommen nur komplett Spekulationen:
-Leitner (bezeifele dass der ueberhaupt drauf ist)
-Groucuff (komplette Spekulation)
– Krancjar (available und vorheriges Hertha interesse)
– Duda (auch komplett Spekulatius – Position und Talent sprechen dafür, Preis und Alter eher dagegen.)
– Gojko Cimirod (war auf TM von irgendeinem User erwaehnt, aber eher talent als Koenigstransfer.

Faellt irgendwem noch ein Name ein?
Und wer will kann sich auch ueber diese voellig hirnlose list aufregen.


monitor
9. Juli 2015 um 22:07  |  480445

@Kettenhemd
„Und wer will kann sich auch ueber diese voellig hirnlose list aufregen.“

NÖ! 😉


hurdiegerdie
9. Juli 2015 um 22:13  |  480446

Ottl ist vereinslos, den könnten wir noch nach dem Transferschluss verpflichten.


9. Juli 2015 um 22:14  |  480447

@hsv..eigentlich war mein Spruch gar nicht so tiefgründig gedacht..aber, wer weiss…?
Worauf du ansprichst, ist schon länger bekannt
https://www.facebook.com/pages/Leuchtturm/164129416935149


monitor
9. Juli 2015 um 22:18  |  480448

@Hurdie
„Ottl ist vereinslos, den könnten wir noch nach dem Transferschluss verpflichten.“

Als Wellnesstrainer? 😉


Opa
9. Juli 2015 um 22:21  |  480449

Opa sitzt in der Eistonne und beobachtet den „Murks“, der hier gerade geschrieben wird, mal ausnahmsweise nicht.

Was sollte ich auch dazu schreiben, wenn hier Mitblogger sich an die Gurgel gehen wegen Lappalien wie Wagner? Und sich irrwitzigerweise Mobbing oder das Unterstellen von Straftaten uterstellen? Oder wenn Andersdenkende Sichsorgenmacher rüde niedergeschrieben werden, weil sie ja die Party (für was auch immer die gefeiert wird – Hebel?) stören oder einfach mit ihrer furchtbaren Erwartungshaltung alles kaputt machen?

Nö, da sitz ich in der Eistonne und pöbel aus dem Off leise in mich rein. Und manchmal ist es wirklich besser, wenn das, was ich denke, ich für mich behalte.

Nun dürft ihr wieder ungestört aufeinander losgehen. Falls Euch langweilig ist, kann ich gern ein Reizthema einwerfen. Pyro, Videobeweis, Pantelic… Es gibt noch so vieles 8|


hurdiegerdie
9. Juli 2015 um 22:22  |  480450

apollinaris // 9. Jul 2015 um 22:14

Du vergisst, dass es einen inneren Turm-Zirkel gibt, und dass es Facebook-Verweigerer gibt.

Ich wusste davon nichts.

Wenn du willst, kannste ja mal kurz posten, ob das gut oder schlecht ist.


Opa
9. Juli 2015 um 22:27  |  480451

Und kaum schreib ich´s, diskutieren hier ein paar ernsthaft Ottl…

#Weißgradnichtobichlachenoderweinensoll


monitor
9. Juli 2015 um 22:30  |  480452

@opa
Wir diskutieren nicht über Ottl, wir haben einfach mal nur Spaß! 🙂


Ursula
9. Juli 2015 um 22:33  |  480453

# Resterampe

Der OTTL ist „günstig“, ablösefrei und
passt zu „uns“, kennt sich aus…

Passt auch gut zu Widmayer, denn die
haben eine „gemeinsame Vergangenheit“…


alte Dame
9. Juli 2015 um 22:35  |  480454

#Ottl

Kann ich mir nur mit Hegeler als Schlaftablettenduo im Mittelfeld vorstellen *grusel
😀

Ich hoffe der Saisonstart (ersten 5-8 Spiele) gehen nicht voll in die Hose … dann habe ich Angst um Dardai und Micha fängt an zu rotieren -_-


Ursula
9. Juli 2015 um 22:35  |  480455

…DENN quer- und zurückschieben
hatte und hat bei Hertha eine lange,
sehr gepflegte Tradition….


alte Dame
9. Juli 2015 um 22:36  |  480456

*geht


hurdiegerdie
9. Juli 2015 um 22:40  |  480457

Opa // 9. Jul 2015 um 22:27

Och Opa, ich dachte gerade du wärst für subtile (Duden:fein strukturiert [und daher schwer zu durchschauen, zu verstehen] ) Spässle empfänglich.


Blauer Montag
9. Juli 2015 um 22:47  |  480458

ich wollte es wäre Nacht und die neuen Sechser und Achter kämen.


coconut
9. Juli 2015 um 22:48  |  480459

@hurdie
…nicht nur Ottl, auch Lell, Bigalke, Schorch und Fardi sind ohne Vertrag….um noch einige zu nennen 😆


Ursula
9. Juli 2015 um 22:52  |  480460

…bin klar gegen Wellington, bin für Blücher
und Lützow…

Wenn DIE kommen hat Preetz die „Schlacht“
gewonnen…!


monitor
9. Juli 2015 um 22:53  |  480461

So viele Spieler die Sechser und Achter heißen gibt es doch gar nicht! 😉


hurdiegerdie
9. Juli 2015 um 22:54  |  480462

coconut // 9. Jul 2015 um 22:48
Aber das sind ja keine 6er und 8er! Na ja, Bigalke ginge vielleicht noch, einer aus der überzeugenden Jugendarbeit. Hat der eigentlich ein Trikot in der Akademie hängen?


Kiko
9. Juli 2015 um 22:56  |  480463

Die B.Z von morgen schreibt das der Wechsel von Ronny nach China geplatzt ist…man man man dit wird doch nie was mit Abgänge oder Zugänge 😒


Ursula
9. Juli 2015 um 22:58  |  480464

ABER „Transfers kanna“….

Nu abba!


coconut
9. Juli 2015 um 23:03  |  480465

@hurdiegerdie // 9. Jul 2015 um 22:54
Ja, Bigalke oder auch Fardi für Außen, Schorch als IV. Passt doch :mrgreen:

#Neuzugänge
Bin da übrigens bei @L.Horr und Anderen.
Man sollte nicht zu lange zögern, denn ein evt. Abstieg ist deutlich teurer……
Sich zum Abstieg sparen, hat schon mal „gut funktioniert“, wie @hurdie richtig ausführte.


monitor
9. Juli 2015 um 23:03  |  480466

@Kiko

Da ist nüscht geplatzt.
Ronny hat kein Bock auf Ente -Cross. Der mag lieber Lamm am Spieß!


9. Juli 2015 um 23:04  |  480467

@ hurdi : hast Post


9. Juli 2015 um 23:06  |  480468

Warum sollte Ronny nach China gehen , wo es im Winter minus 35 Grad sind, wenn er noch zwei Jahre einen guten Vertrag in Berlin hat?


9. Juli 2015 um 23:06  |  480469

China war doch nie ernsthaft in der Verlosung..es kann eigentlich nur in die Wüste gehen…aber selbst dann kann ich an 3 Mio schwer glauben…


monitor
9. Juli 2015 um 23:08  |  480470

es gibt auch eine Wüste in China!

Duck und wech…..


monitor
9. Juli 2015 um 23:12  |  480471

@apo
Ronny von der Gehaltsliste streichen zu können ist auch ein Plus.


monitor
9. Juli 2015 um 23:13  |  480472

Gute Nacht allerseits!


fechibaby
9. Juli 2015 um 23:15  |  480473

Ronny würde mit Sicherheit gerne zu einem anderen Verein wechseln.
Angeblich fordert ja Preetz 3 Millionen € Ablöse für ihn!
Merkt der noch etwas???
So wird Hertha ihn nie los!!


hurdiegerdie
9. Juli 2015 um 23:25  |  480474

apollinaris // 9. Jul 2015 um 23:04

Ich hoffe di Antwort kommt durch, ich bin nicht so gut im handying.


Kiko
9. Juli 2015 um 23:28  |  480475

Laut WLKKL (Facebook)

►Hertha BSC-Personalplanung◄ ‪#‎GEPLATZT‬: NACH CHINA WECHSELT SCHON EINMAL NICHT!
Der chinesische Verein ‪#‎Changchun_Yatai‬ war einer der beiden Klubs, die für unseren Brasilianer bei Hertha BSC ein Angebot hinterlegt hatten (Ablöse 2 Mio €, Quelle 1)). Die Nummer ist durch, soll hießen: Die Chinesen erteilten eine ‪#‎Absage‬!
beim chinesischen Klub für Transfers zuständig hat das Nichtzustandekommen des Transfers inzwischen offiziell bestätigt, Zitat (Quelle 2): ► Ja, es stimmt (…) Wir haben den Ronny-Transfer abgesagt (…) Wir sind jetzt in Gesprächen mit Cani von Villareal, der in den finanziellen Rahmen von Yatai passt.
Wie die „‚‪#‎BZ‬“ in ihrer morgigen Print-Ausgabe berichtet (Quelle 2) sollen die Chinesen unserem ein Angebot von 1,5 Mio € Netto-Gehalt gemacht haben. Das ist doppelt soviel, wie er bei Hertha BSC „einsacken“ kann. Dazu auch noch Bonuszahlungen wie Auto, Wohnung, Flüge 1. Klasse etc.! Augenscheinlich nicht lukrativ genug für unseren Linksfuss.
Changchun Yatai war dem Vernehmen nach ‪#‎nicht‬ bereit, das zuvor erwähnte Transfer-Buget an irgendeiner Stelle noch nachzubessern (weder Ablöse, noch Gehalt), weshalb der Deal letztlich platzte.
Nun darf Hertha BSC auf den „Wüstenklub“ ‪#‎Al_Wahda‬ aus Dubai hoffen, der der -Seite auch ein Angebot unterbreitet hat (Quelle 1).
MfG und HaHoHe – Hertha BSC
gez. Marcel Schmidt 1. Admin


fechibaby
9. Juli 2015 um 23:32  |  480476

http://www.sport1.de/internationaler-fussball/serie-a/2015/07/pirlo-wechselt-nach-new-york-und-sagt-grazie

Sollte das auf dem Bild nicht der echte Pirlo sein, dann herzlichen Glückwunsch Nico Schulz für diese Peinlichkeit!!

Das posten von Bildern finde ich sowieso total daneben!
Der schlimmste „Vogel“ bei der Herthagemeinde ist dabei unser Ben Hatira.
Der bringt jetzt sogar Videos bei BZ-Online.
Schlimmer geh’s nimmer!!

Wegen seiner dauernden Verletzungen werden wir den wohl auch NIE laus werden!
SCHADE!!


hötzle
9. Juli 2015 um 23:32  |  480477

Also mit Familie und kleinen Kindern würde ich auch nicht nach China gehen.


fechibaby
9. Juli 2015 um 23:45  |  480478

@Kiko // 9. Jul 2015 um 23:28

Soweit mir bekannt ist, ist unser Ronny ein Topverdiener bei Hertha!
Man spricht von einem Jahresgehalt von 1,5 Millionen €, die er bei Hertha erhält.
Die Ablösesumme soll 3 Millionen € lauten.
An dieser hohen Ablösesumme wird wohl jeder Wechsel zu einem anderen Verein scheitern!!!


hurdiegerdie
9. Juli 2015 um 23:51  |  480479

Verstehe ich nicht, es waren doch angeblich immer alle so begeistert vom neuen Ronny-Vertrag. Da müssten doch 3 Mio Ablöse locker drin sein.


Opa
9. Juli 2015 um 23:59  |  480480

Um es mal positiv auszudrücken: Gott sei Dank kann Ronny für eine festgelegte Ablösesumme wechseln. Toll!

Ein Spieler, der uns 3 Mio. € Gehalt im Jahr für einen Zweijahresvertrag kostet, kostet genauso viel wie einer, der 1,5 Mio. in 4 Jahren ersitzt. Es wird immer darüber gejammert, wir hätten kein Geld für Qualität, dabei verplempern wir es einfach. Nochmal: Unser Etat ist vergleichsweise nicht so schlecht, wir machen nur weniger draus.

Diese Hypothek (u.a. aus dem letzten Abstieg), wo man Spieler mit absurden Vertragsverlängerungen loyalisiert hat, kann man übrigens weder auf die Kassenlage noch auf den Vorgänger schieben. Und Wagners Vertragsverlängerung muss wohl entstanden sein, als einer der Beteiligten einen Schlaganfall o.ä. hatte und ernsthaft dachte, man könne für diesen Spieler noch eine Ablöse generieren.

Puh, da setz ich mich doch lieber zurück in die Eistonne.


Stumpy
9. Juli 2015 um 23:59  |  480481

Wenn irgendwer Immobile 12 Mio. Euro auf den Tisch legt, sollten fir Ronny mehr als die läppischen 3 Mio. Euro drin sein. 😃


10. Juli 2015 um 0:08  |  480482

@ fechi..ich werde nicht begreifen,,wie ein erwachsener Mann wie du gegen einen jungen Kerl,wie Schulz oder ÄBH so derart hetzen kann..nur, weil. die moderne Dia- Abende verzapfen und elektronische Tagebücher schreiben..Ich verstehe dich nicht. Lass die jungen Kerle doch ihren Frieden?


fechibaby
10. Juli 2015 um 0:22  |  480483

@apollinaris // 10. Jul 2015 um 00:08

Dich verstehe ich auch nicht!
Dia-Abende waren zu Hause und privat!!
Das hier sieht jedoch leider die ganze Welt!!

ÄBH will nur sich inszenieren!
Der sollte lieber Schauspieler werden.
Als Fußballspieler ist er sowieso ungeeignet!!

@Stumpy // 9. Jul 2015 um 23:59

Das Immobile was kann, hat er in Italien bewiesen!!
Man sollte ihm beim BVB noch etwas Zeit geben.
Dann klappt es mit Sicherheit auch in der Bundesliga!!

Bei Ronny ist jedoch jede Hoffnung vergebens.

Gute N8 @all!


10. Juli 2015 um 0:26  |  480484

@apo

So jung ist ÄBH nun auch nicht mehr.


10. Juli 2015 um 0:26  |  480485

natürlich will er sich selbst inszenieren..erkläre mir, was daran so schlecht ist? Es gäbe keine Fotografie, kein Schriftstellerei und Malerei..ohne unseren Exhibitionismus. Vielleicht geht dadurch, das das nun jeder machen kann, Qualität verloren. Aber hey, vielleicht bleibt ja das Herz. Sag mir ein Argument,warum unter 30 jährige das nicht in ihrer Freizeit machen sollen? was ist daran so schlimm, dass du Menschen, die deine Kinder sein könnten, so abnudelst?


10. Juli 2015 um 0:33  |  480486

Ist doch sinnlos @Apo, wenn du versuchst der Heckenschere zu sagen, sie möchte aufpassen, weil rüberwalzen nüscht bringt. Nur Stecker ziehen hilft da. Prost 🍺 #altegärtnerregel


coconut
10. Juli 2015 um 0:39  |  480487

@apo
Das ist die einseitige Darstellung eines Trolls. (Warum Troll? Schau bei Wiki nach.)
Zumal ja zB. auch ein Immobile https://twitter.com/ciroimmobile
oder ein Reus oder, oder, oder, es ebenso machen.
Schlecht ist es aber natürlich nur bei Hertha Spielern (oder ehemaligen des BVB wie zB. Götze)….
Ein Schelm wer böses dabei denkt… 😆


alte Dame
10. Juli 2015 um 0:45  |  480488

ist mir Wurscht, die Spieler können von mir aus Selfies auf dem Klo machen und das 3x täglich … SOLANGE die Leistung stimmt!!!


10. Juli 2015 um 0:46  |  480489

@ bolly..tja..is wohl so🔌 ziehen.


Kettenhemd
10. Juli 2015 um 1:53  |  480490

Anis Selfhatira

Finde ich komplett nicht schlimm. Ben ist ein guter Typ. Dem zuzuschauen wird einigen Spass machen. Unterhaltungswert hat der Bengel. Alles ok fuer mich.

Why not?

Solange er ein verantwortungsvoller Sportsmann ist kann er sich solange Ablichten wie er will. Bei dem Thema wird es mir bei Big Ben manchmal anders.


Stehplatz
10. Juli 2015 um 2:07  |  480491

Bennis muss seinen Marktwert ja irgendwie steigern, wenns wieder mal nicht auf dem Platz klappt. Soll ers machen. Ich werde es mir nicht angucken. Gute Chance für ihn auch die letzten Sympathien in der Stadt zu verspielen.


Paddy
10. Juli 2015 um 2:32  |  480492

https://www.youtube.com/watch?v=K0S8xovrdRg

mal was zum Blogthema „Ruhig bleiben bzw. Gelassenheit“ 😉


ahoi!
10. Juli 2015 um 3:07  |  480493

diese allmählich doch sehr betuliche „realismus“-transferpolitik erzeugt bei mir jeden tag, wo es hier nichts neues zu vermelden gibt, allmählich wut, und ich sage es ganz offen, auch fassungslosigkeit…. ich frage mich ernsthaft, worauf wartet der kerl, der sich manager nennt, eigentlich? dass wieder eine wertvolle vorbereitungszeit dahin rinnt, auf den nächsten „jahreswechsel“, vielleicht?

der einfachheit zitiere ich den mann mit der brille einfach mal:

wir haben jetzt 2014 hinter uns gelassen, nicht zuletzt durch den Jahreswechsel. Wir hatten kein gutes Jahr in 2014, das wissen wir, aber das ist abgehakt und erledigt. Wir sehen viele Aspekte, warum 2015 besser wird.

nun ist bereits juli, und ich frage: wo sind die „aspekte“? was bitteschön ist „besser“ geworden?

wir schleppen noch immer phlegmatische fußballer (hegeler, ronny) und torgefahrlose stürmer (wagner) mit uns rum, von denen sich jeder andere verein längst getrennt hätte. nur wir eben nicht. weil bei uns ja nun auch offenbar mitten im sommer, zur allerbesten transferperiode, das prinzip „jahreswechsel“ greift… oder wie soll ich das preetzsche zögern bei brustsponsorschaft und personlapolitik verstehen?

da hat @opa vollkommen recht. wir haben nicht wenig geld. wir verpulvern es nur in die falschesten leute. aber statt die dinge beim namen zu nennen, echauffiieren sich hier einige foristen lieber über die veröffentlichten „selfies“ von einem ÄBH. irgendwie erinnert mich das ganze an meinen großvater. so hat sich der mann damals in den siebziegern schon über die langen haare der jugend „heutzutage“ aufgeregt…

doch zurück zum thema. „geduld“ oder „der micha kann transfers“. nö leute, ich mag das nicht mehr hören. denn gegenbeispiele gibt es inzwischen genug: als hier zum beispiel ein wagner verpflichtet wurde, hatte der mann (kurz zuvor) in einer kompletten saison bei kaiserslautern exakt null saisontore erzielt. man hätte also – ähnlich wie auch bei einem artur wichniarek – irgendwie ahnen können, das wird nüscht. daran ändert auch kein „jahreswechsel“ etwas. …

das oben zitierte interview von preetz wurde übrigens am 23.01.15 veröffentlicht. damals stand hertha auf tabellenplatz 13. abgeschlossen haben wir die saison auf platz 15. das nenne ich mal ne amtliche besserung!!! warum also (vorsicht zynismus) sollten wir (rechtzeitig) irgendwelche transfers tätigen?

oder anders ausgedrückt (jetzt mal ohne zynismus ausgedrückt): meine ungeduld mit diesem GF hat allerbeste gründe. dafür stehen nunmehr drei spielerische schlimme halbserien in folge!


10. Juli 2015 um 5:52  |  480494

@Herthas Seuchenvojel // 9. Jul 2015 um 20:51:

OT:

Der Ausstieg wurde seitens Tony Martin in der Tagesschau um 20:15 Uhr bestätigt.

Und noch ein OT, dieses Mal für die ALBA-Fraktion:

Jamal McLean geht nach Mailand (und glücklicherweise nicht zu BUYern München).


lieschen
10. Juli 2015 um 6:36  |  480495

@apollinaris // 9. Jul 2015 um 20:14

Guten Morgen

VAter … dann solltest du dass doch kennen ,

ich kenne das zu genüge , bin ja auch keine 20 mehr und als Mutter ist mir das wohl bekannt …

gerade deswegen ist das keine Phrase und mir sind diese immer nur negativ- Denker lässtig ( um das gleich vorwegzuschicken ich meine nicht dich)

ich denke wirklich manche Dinge erledigen sich bald von „selbst“ ( Yippi da ist es wieder das Phrasenschwein)

auf Hertha bezogen , DArdai will umkrempeln , sportlich gesehen abolut richtig , auch wenn faire Sportsmänner dabei sind ( Leider trifft es die) , anders geht es nicht und genau das ist es doch sportlich reicht es nicht , da bleibt eben nur G…. und Spucke … sorry


lieschen
10. Juli 2015 um 6:40  |  480496

Und wenn Ronny dann doch knappe 3 MIo bringt ist Preetz wieder gut … oder wie soll ich das alles verstehen ?


guerteltier
10. Juli 2015 um 6:40  |  480497

Also erstmal: die Herren Ronny, van den Bergh, Wagner und Co. haben gültige Arebitspapiere bei Hertha. Es ist ihr gutes Recht, ihre Verträge – die beidseitig bindend sind – zu erfüllen. Vorzeitig geht es nur über Transfer oder Vertragsauflösung.

Dann: die Geschichte mit China hat für mich nen komischen Beigeschmack. Ein Berliner (Spieler-) Berater tütet für die Chinesen die Transfers ein, aber Ronnys Berater will extra nach China fliegen, obwohl der Genannte „direkt am Platz“ wohnt? Und erst beschweren sich die Chinesen über Indiskretion, in der BILD/BZ stehen aber jetzt Vertrags-Details, die sicher nicht von Ronnys Seite lanciert wurden (wären ja schön blöd, ihren Klienten als Raffzahn darzustellen…)? Alles sehr merkwürdig. Denn scheinbar lag es ja nicht an Preetz oder Hertha, dass der Wechsel geplatzt sein soll, sondern an Ronny. Aber immer man auf den Manager einkloppen, weil es grade so Mode ist.

Punkt 3 – Geduld: es wäre sicherlich optimal, wenn bis zum 19. (?) und dem zweiten Trainingslager die meisten Spieler verpflichtet bzw. abgegeben würden. Der GF Sport ist da sicherlich nicht untätig. Im Hintergrund verhandelt er sicher mit den beiden Ungarn, mit Moskau oder mit einigen Achtern/Zehnern oder so. Aber wie Weiser zeigt: manchmal benötigt es Beharrlichkeit, einen guten Preis zu erzielen. Hertha ist nicht der HSV, der mal eben blind an einem Tag zehn Millionen, die sie gerade erst eingenommen haben (es leben die externen Partner), gleich wieder zu verballern. Zur These des „Hertha hinkt im Vgl. zur Konkurrenz erheblich hinterher“ sag ich mal nichts. Da stehen einige Konkurrenten doch ähnlich zurückhaltend da.

@ Tony Martin: ganz, ganz bittere Nummer für den Träger des Gelben Trikots. Ein, zwei Tage wäre das sicherlich noch bei ihm geblieben. Jetzt heisst es quasi ab heute: gesund werden und dann Rio angehen. Gerade erst den schönsten Tag in der Karriere auf drei bittere folgen lassen – und dann das. Man hat irgendwie das Gefühl, die Tour hätte was gegen ihn. Was ne Achterbahn-Fahrt der Gefühle, gerade für den Deutschen :-/


Blauer Montag
10. Juli 2015 um 6:42  |  480498

fragt der Scheich den ronny“ bleiben wir oder gehen wir“ sagt der ronny zum scheich dann gehen wir lieber gleich.“


guerteltier
10. Juli 2015 um 6:50  |  480499

es sind natürlich Arbeitspapiere und es ist mir lieber, dass Hertha genau und mit Augenmaß auswählt und Spieler verpflichtet, statt mit Afellay (LA), Leitner (ZM/OM), Madlung (IV) und Kuranyi (ST) vier Spieler zu holen, die schnell verfügbar wären, deren sportlicher Wert aber überschaubar und ihre finanziellen Kosten immens wären. Dann doch lieber etwas abwarten.

P.S. der VfB ist bei Maxim inzwischen auf eine Forderung von unter 5 Mios gegangen, weil der Spieler (wie eigentlich alle) „nur zum HSV“ möchte. Die verpflichten aber lieber einen Schweden von einem italienischen Serie A-Absteiger. Wenn man bedenkt, dass der seine Scorer-Punkte in fünf von 33 Spielen erreicht hat, ist auch der junge Mann ein erhebliches Risiko. Aber wie gesagt: wer das Geld scheinbar nicht selbst aufbringen muss…


lieschen
10. Juli 2015 um 7:40  |  480500

“ Im Hintergrund verhandelt er sicher mit den beiden Ungarn, mit Moskau oder mit einigen Achtern/Zehnern oder so. Aber wie Weiser zeigt: manchmal benötigt es Beharrlichkeit, einen guten Preis zu erzielen.“

Beharrlichkeit ist denke ich genau die Tugend wie Preetz die Transfere macht und das ist auch gut so


Carsten
10. Juli 2015 um 7:48  |  480501

Hi hatte gestern schon geschrieben das Herr Preetz zu viel will für Ronny,und Ronny bestimmt hier bleiben möchte jetzt ist nur noch Dubai da und wenn die auch noch Zikken dann haben wir ihn noch weiter am Ar…Super.
Und warum immer Geduld das ist so wie bei den Griechen jahrelang scheisse Und Korruption und immer wieder Geduld und Spucke.
@guerteltier
Soweit ich mich erinnere hatte Herr Preetz letzte Saison irgendwas zwischen 12-14Millionen rausgehauen und was ist dabei rausgekommen?Genau.Darf garnicht daran denken wenn der mal 30.-Millionen hat.
Klar ist auch das sehr viele Spieler zu lange bei der Stange gehalten wurden,und jetzt das Geschrei groß ist wie zB.Wagner


10. Juli 2015 um 7:57  |  480502

#Geduld ..“ ist wie bei den Griechen“ ..also wirklich, jetzt mischen sich hier Dinge, die gehen gar nicht. Jetzt kommen die schweren intellektuellen Geschosse..👀😶


lieschen
10. Juli 2015 um 8:03  |  480503

@apollinaris // 10. Jul 2015 um 07:57

yepp eine Meinung


Carsten
10. Juli 2015 um 8:10  |  480504

Also wenn ich hier so manchesmal bei vielen lese,bin ich nicht so weit weg.
Einzig das ich die Politik hier ins Spiel bringe ist vielleicht daneben aber nicht der Grundsatz.


Carsten
10. Juli 2015 um 8:15  |  480505

Zumal ich schoneinmal geschrieben habe das viele Dinge sehr gut hier geschrieben werden aber leider nicht auf der MV vorgetragen werden da die meisten ja wohl nicht einmal Mitglieder sind. Die dann hoffen das die oberen vom Verein mal hier vorbeilesen und sich dazu ihre Gedanken machen 😬😬😬


Freddie
10. Juli 2015 um 8:19  |  480506

http://www.morgenpost.de/politik/article205460767/Das-Orakel-aus-der-Eistonne.html

Uwes Seite 2 Kommentar zu einem „verrückten“ Fan.
Zum Glück gibt es hier ja solche Leute nicht😉
Huhu, @B…


Opa
10. Juli 2015 um 8:23  |  480507

Was kriege ich eigentlich dafür, wenn ich das Foto nicht veröffentliche? 😀


10. Juli 2015 um 8:24  |  480508

@Freddie // 10. Jul 2015 um 08:19:

Und alles unter der Rubrik „Politik“.


10. Juli 2015 um 8:28  |  480509

apollinaris // 9. Jul 2015 um 19:03

das Spielchen mit # Geduld..finde ich ein wenig überstrapaziert. Also wenn das @ bremer sagt, finde ich das völlig ok und angemessen..dahinter stecken ja dann auch ein paar Infos..aber wenn blogger das ständig predigen..dann finde ich das, ich sag’s jetzt:#albern und in manchen Fällen irgendwie sogar anmaßend/ anbiedernd.

jetzt werde mal nicht pampig, das ist doch Quark !
Geduld ist meine Tugend 🙂 wer Geduld „albern“ findet, fällt auch durch den Marshmallowtest … :mrgreen:

… und zu den Transfers sage ich nur …
#Geduld


Herthas Seuchenvojel
10. Juli 2015 um 8:34  |  480510

Murks @Bussi, Murks, nicht Quark 😉

schade um die Lebensmittel ^^


Kamikater
10. Juli 2015 um 8:38  |  480511

@bussi
Gibts für den Marshmallowschein eigentlich auch einen Idiotentest?
😆


Lumberjack
10. Juli 2015 um 8:44  |  480512

Carsten // 10. Jul 2015 um 07:48

Soweit ich mich erinnere hatte Herr Preetz letzte Saison irgendwas zwischen 12-14Millionen rausgehauen und was ist dabei rausgekommen?Genau.Darf garnicht daran denken wenn der mal 30.-Millionen hat.

Also mal ganz ehrlich. Ich finde Preetz die Transfers der letzten Saison vorzuwerfen einfach nicht richtig. Ich hätte vor der Saison nämlich noch gedacht. Wow super Transfers, Heitinga, Kalou, Beerens, Stocker, Skelle.

Man muss da auch irgendwo fair bleiben. Das die Spieler nicht alle so einschlagen wie sie hätten einschlagen sollen kann man nicht wissen. Man kann auch 30 mio für 3 neue Spieler ausgeben die woanders super funktionieren aber im eigenen Verein dann nicht. Siehe Immobile…obwohl ich den noch nie gut fand aber ok.

Und wenn Preetz 30 Mio ausgeben KÖNNTE würde es uns wohl ziemlich gut gehen 😉

Klar ist das alles nicht schön, aber irgendwann muss man das ganze auch mal abhaken und in die Zukunft schauen.

Meckern können wir wenn wir aus den ersten 5 Spielen keine Punkte geholt haben 😉 Aber ich hoffe dsa trifft nicht ein und wir bekommen noch die dringend benötigten Verstärkungen.


kraule
10. Juli 2015 um 8:44  |  480513

Geduld heißt,
Warten bis sich alle anderen bedient haben
und die Resterampe ihre Angebote rausschaut?
Oder was ist die Geduld des Herthainteressierten?
So ist es halt wenn man keine Schulden hat.


guerteltier
10. Juli 2015 um 9:00  |  480514

zumal es ja einige Aspekte gibt, die besser scheinen als vor Beginn der letzten Saison (und dabei klammere ich bewusst Baumjohann und Cigerci aus):

1. Die Nationalspieler kommen nicht von der WM und können wesentliche Teile der Vorbereitung mitmachen. Gerade Kalou und Stocker dürfte das zu Gute kommen.

2. Das Team ist eingespielt und bis auf Brooks – Schieber und ÄBH sehe ich nicht als Stammspieler – und den ominösen Mann in der Zentrale ist die erste 11 doch schon komplett.

3. Mit Weiser (statt Ndjeng) ist die Variabilität auf der rechten Seite gestiegen, auch Beerens ist wieder fit.

4. Erstaunlicherweise können auch die drei Jugendspieler Kauter, Mittelstädt und Kohls überzeugen.

Trotzdem muss natürlich was gemacht werden, aber gerade in Verhandlungen gewinnt oft nicht der, der als erstes zuckt, sondern der mit der größten Beharrlichkeit.

@Kraule ich würde jetzt Kalou vom Prinzip her nicht als Reste-Rampe bezeichnen. Es gibt auch zu späteren Zweitpunkten immer noch gute Spieler zu verpflichten. Gib dem Ivorer mal ein paar Wochen Vorbereitung mit der Mannschaft und der wird zünden. Hat sich auch gegen Fürstenwalde schon gut bewegt für die Tatsache, dass er erst zwei Tage wieder im Training war.


Carsten
10. Juli 2015 um 9:08  |  480515

@Lumberjack
Finde nur das zB.ein Heitinga der schon in England unter Magath keine Rolle gespielt hat und abgestiegen ist mit Fullham ne Krise hat ok.dann sagt Mann sich wieso ist ja keine 25 mehr sonder am Ende seiner Karriere holt ihn hierher und siehe da sitzt auch nur viel rum,da bringt Qualität überhaupt nichts.Oder nenn Hegeler der in Leverkusen auch die meiste Zeit nur rumsitzt usw. Und bestimmt auch nicht preiswert vom Gehalt ist. Finde viele andere Vereine da weitaus glücklicher im Handel sind mit Nachwuchs Hoffnungen die geholt werden.


Carsten
10. Juli 2015 um 9:13  |  480516

Und selbst wenn wir Geduld mit den Transfers haben was ist eigentlich mit dem Hauptsponsor denke das soll die Woche fix gemacht werden.
Hat da jemand ne Info.


lieschen
10. Juli 2015 um 9:23  |  480517

Der Hauptsponsor wird schon noch vorgestellt werden .

Kalou istz bestimmt nicht Reste ramepe , das wird sich auch zeigen diese Saison

Und Beharrlichkeit zahlt sich immer aus .

Quark esse ich lieber als Murks
…..grins


wilson
10. Juli 2015 um 9:23  |  480518

#Ronny

An jenem unsäglichen Tag, als im großen kalten Stadion die Vertragsverlängerung von Herrn Ronny bekannt gegeben wurde, brach eben dort ein Jubelsturm aus.

Ich frage mich, ob tatsächlich nicht einer von jenen, die damals frohlockten, übrig geblieben ist.
Ganz ohne Häme.
Weil die Frage für mich ist, ob er – der Herr Ronny – aus der Sicht der Jubler seine Leistung betreffend abgebaut hat oder ob er besser war, als ich ihn – selbst in der 2. Liga – gesehen habe.

Jedenfalls staune ich, dass ihn – den Herrn Ronny – in diesem Blog niemand „verteidigt“ oder zumindest seinen möglichen Abgang bedauert.
Möglicherweise liegt das daran, dass keiner von den damaligen Jublern hier schreibt. Oder sie ihre Meinung über ihn – den Herrn Ronny – revidiert haben.
Letzteres wäre selbstverständlich in keinster Weise verwerflich oder gar anstößig.

#Ben-Hatira

Mir ist es schnurzpiepegal, in wievielen sozialen Netzwerken und an wieviele Zeitungen Herr Ben-Hatira seine Fotos und Homestories veröffentlicht und verhökert.

Was mir daran ziemlich sauer aufstößt – und ich bin mir durchaus bewusst, dass das eine kaum etwas mit dem anderen zu tun hat – ist der Umstand, dass ausgerechnet jener Spieler, der in der Öffentlichkeit präsent ist wie kaum ein anderer Spieler von Hertha BSC, dies viel zu selten auf dem Platz und für seinen Arbeitgeber ist.
Zusatz für die Dünnhäutigen: die Verletzungsanfälligkeit werfe ich ihm selbstverständlich nicht vor.
Die Nationalmannschaftsgeschichte allerdings schon.
Es wirkt auf mich, als verhöhne er all jene, die ihm seine Arbeit betreffend wohlgesonnen die Treue halten.


La49
10. Juli 2015 um 9:29  |  480519

Auch ich sehe für Ronny (leider schon seit längerem) keine Zukunft mehr bei Hertha, weil das Niveau in der Bundesliga für ihn einfach zu hoch ist. Die Defizite bzgl. Laufbereitschaft und Schnelligkeit wird er auch nicht mehr aufholen.

Insofern ist der Schritt, eine neue Herausforderung anzugehen, nur konsequent.

Von beiden Seiten: Verein und Spieler.

Beide Optionen, die Lamberti aufgetan hat(te), sind aber nun nicht gerade das, was man einem Spieler wünscht.

China hat sich ja nun zerschlagen. So ärgerlich das für Preetz ist. Ich freue mich für Ronny, dass er diesen drastischen sportlichen Abstieg nicht machen muss. Denn ich bin mir sicher, dass kein Geld der Welt für ihn und seine Familie das zweifelhafte Vergnügen, in der chinesischen Provinz leben zu müssen, erträglich gemacht hätte.

Der Scheichclub ist nun sicherlich auch nicht gerade ein Schritt voran in der Karriere eines Fussballers. Aber anscheinend aktuell die einzige Offerte, die es gibt. Und nach meinem persönlichen Geschmack die attraktivere.

Ich hätte es Ronny schon gewünscht, in einer europäischen Liga unterzukommen. Griechenland oder Türkei wären in früheren Jahren eigentlich passende Kandidaten gewesen. Aber seine Performance der letzen Jahre hier bei Hertha haben wohl keine Begehrlichkeiten geweckt.

Ob wir die erhofften 3 Mio € erlösen, wage ich zu bezweifeln. Das ist Wunschdenken!

Letztendlich habe ich auf der Einnahmeseite für diese Transferperiode nicht allzuviel Fantasie, was da reinfliessen soll. Vor allem für wen. Vermutlich müssen wir am Ende mit Ausleihen oder ablösefreien Transfers vorlieb nehmen, um den Kader abzuspecken.

Hauptsache wir machen es nicht wie der HSV und lösen die Verträge auf Basis einer Abfindung auf.


Lumberjack
10. Juli 2015 um 9:31  |  480520

@Carsten Ok bei Hegeler stimme ich die komplett zu. Den Transfer habe ich auch nicht verstanden. ich gestehe das ich Schieber anfangs auch nicht gut fand, aber ich wurde ja eines besseren belehrt. Heitinga könntest du auch recht haben, aber trotzdem hab ich mir von Heitinga mehr erhofft.

Ich bin froh wenn Ronny weg ist. Aber er hat ja hier einen gut dotierten Vertrag 😉 Also glaub ich nicht das er so schnell in die Wüste geht. Schauen wir mal was da noch passiert. Ich hoffe er verschwindet noch von der Gehaltsliste und wir bekommen vielleicht noch eine Mio für ihn.

Ich würde auch gerne Wagner, Hegeler und Niemeyer nicht mehr bei uns sehen aber ich glaube das bleibt wunschdenken.


Carsten
10. Juli 2015 um 9:36  |  480521

@wilson
Also ich bin immer bei den Heimspielen dabei gewesen,kann mich auch nicht erinnern das ich jemals bei Ronny gejubelt habe es sei denn er schoss nenn Tor,das gleiche gilt für einen gewissen Wagner. Aber ich muss gestehen das ich viele Diskussionen hatte im Stadion wegen Ronny.
Und es schrieb vorhin jemand wegen Wagners Vertragsverlängerung fand ich auch amüsant das da wohl jemand nicht ganz knuspre gewesen sei.
Dann hätten wir jetzt nicht das Problem mit ihm(Wagner)


Kamikater
10. Juli 2015 um 9:40  |  480522

Man wird kein Team der Bundesliga finden, bei dem von 5 Zugängen mehr als 3 nach 2 Jahren einschlagen. Die Quote ist durchweg nicht besser. Und manchmal schlagen sogar die ein, die vorher als Nulpen gebrandmarkt waren.

In einem sind wir uns aber einig: in diesem Verein gibts seit Jahren weder Hektik, noch Schludern, noch ein Nicht-Abwägen in den Transferphasen. Und hätten wir eine bessere Struktur des 2-1 Votes bzw wesentlich mehr Kohle, und damit meine ich 30 Mio Euro pro Jahr, dann könnten wir anders urteilen.


Carsten
10. Juli 2015 um 9:40  |  480523

Bei Niemeyer finde ich schade das er nicht genügend Qualität hat, weil ich bei ihm immer das Gefühl hatte wenn der aufn Platz wahr brannte der lichterloh


BerlinerSorgenkind
10. Juli 2015 um 9:41  |  480524

Und alle Jahre wieder ein unvollständiges Mannschaftsfoto. Echt schlechte Organisation. Im August ist das Wetter auch noch gut.


Carsten
10. Juli 2015 um 9:45  |  480525

@Kamikater
Die Frage ist nur wenn das mit deiner Quote stimmt warum Mann letzte Saison so viele Spieler holen musste,und nicht vielleicht doch nenn paar Millionen anlegt für die nächste Saison. Mann muss nicht immer alles raushauen so das man handlungsunfähig ist.


Blauer Montag
10. Juli 2015 um 9:46  |  480526

#Quark#Geduld#Gedudel#Quark#Geduld#Gedudel#Quark#Geduld#Gedudel#Quark#Geduld#Gedudel

„Herr Ober, ein Quarkstrudel und ein Herrengedeck für den Herrn am Nebentisch bitte.“


Sir Henry
10. Juli 2015 um 9:48  |  480527

@BerlinerSorgenkind

Nochmal, der Termin für die Fotos ergibt sich aus den Terminen der großen Magazine (Kicker, 11Freunde, Bild etc.), die ab Anfang August im Handel sein müssen.


Blauer Montag
10. Juli 2015 um 9:48  |  480528

„Beharrlichkeit zahlt sich immer aus.“
Bei der Nörgelei oder bei der Schönschreiberei?


lieschen
10. Juli 2015 um 9:49  |  480529

@BerlinerSorgenkind // 10. Jul 2015 um 09:41

wie sagte ub gestern sollte es noch 4 Abgänge geben und 4 Zugänge , könnte ein neues MAnnschaftsfoto eventuell gemacht werden , also ist doch Hoffnung das das eintrifft , Preetz arbeitet im Hintergrund bestimmt daran


lieschen
10. Juli 2015 um 9:51  |  480530

@Blauer Montag // 10. Jul 2015 um 09:48

das war durchaus ernst gemeint und ich schreibe bestimmt nicht schön , ich bin schon skeptisch was manches angeht , gehe aber davon aus dass sich vieles noch finden wird durch auch Beharrlichkeit ,, nur damit kommt man im Leben auch weiter und das ist auch im Fußball so , da heißt es dran bleiben


Kamikater
10. Juli 2015 um 9:52  |  480531

@Carsten
Genau. Und jetzt sagst Du jetzt wie oben drüber das @Sorgenkind, das sei alles schlecht organisiert ist und man sich hätte das Geld vorab sparen müssen, die Deiner Meinung nach später nicht eingeschlagen haben. Merkste wat…? 😉


Opa
10. Juli 2015 um 9:54  |  480532

Als Ronnys Vertragsverlängerung bekanntgegeben wurde, war der 9.4. und da war es laut meinem Wetterarchiv 13° C warm. 😉

Das damalige Transfertheater aus dem April 2013, als Lamberti die Verhandlungen mit Hertha wegen eines zu geringen Angebots abbrach, scheinen einige ebenso erfolgreich verdrängt zu haben. Damals gab es Gerüchte um Angebote mit 4 Mio. Jahresgehalt. Entpuppte sich im Nachhinein alles als Luftnummer, genau wie die angeblichen Offerten von anderen Bundesligisten.

Zur Vertragsverlängerung Ronnys schrieb ich damals:

Was noch unklar ist, welche Kröten wir schlucken mussten, nicht nur hinsichtlich Gehalt, sondern auch was z.B. Ausstiegsbedingungen oder festgelegte Ablösesummen angeht. Und dann kommt da noch die Laufzeit dazu. Klar, ein Ronny in der Form dieser Saison ist ein Knaller, ein Ronny in der Form der Vorsaisons wäre ein teurer, sehr teurer Tribünengast. Unter diesem Aspekt finde ich die Laufzeit des Vertrags als größtes Risiko.

Tja… Ich wüsste da ein paar Kandidaten, die damals vehement seine Vertragsverlängerung um nahezu jeden Preis gefordert hatten, die nun in Erklärungsnot sind.

Kleiner Kommunikationstip an diejenigen: Mit Jahreswechseln, fehlenden Hebeln und den Fehlern der Vorgänger argumentieren, das funktioniert bei Hertha fast immer. Und ein „wer hätte das ahnen können“ einstreuen, vor allem bei Personalien der Talente, die man entdeckt hat, wie z.B. Skibbe oder Golz – oder wahlweise den Charakter loben und denen man deswegen Blankoverträge hingelegt hat, wie bei Babbel oder Lell 😀

Kriegen wir eigentlich auch ein neues Mannschaftsfoto, wenn Preetz weg ist?


lieschen
10. Juli 2015 um 9:57  |  480533

mir wird das hier zu hitzig … ich machmal ein kleine Pause ( ein paar Stunden oder so ) und mache etwas sinnvolles … arbeiten


lieschen
10. Juli 2015 um 9:58  |  480534

nur eins noch ..vielleicht sollte man nicht alles nur schwarz oder weiß sehen , eine gelungene Mischung kann helfen


Sir Henry
10. Juli 2015 um 10:00  |  480535

@Ronny

Apo schrieb schon des Öfteren, dass nach Ronnys toller Saison eine Nichtverlängerung schwer vermittelbar gewesen wäre.

Ich habe mich damals gefreut, klar.


Sir Henry
10. Juli 2015 um 10:01  |  480536

Es scheint, als bliebe die Überraschung für heute aus. Die Mannschaft nimmt noch mit blanker Brust Aufstellung für Foto. Schade.


10. Juli 2015 um 10:04  |  480537

@Carsten

Das war bei Wagner ebenfalls der Fall…….


Carsten
10. Juli 2015 um 10:04  |  480538

@Kamikater
Mag sein,aber man kann finde trotzdem etwas weglegen und muss nicht alles auf Kopp kloppen und das hatte ICH das Gefühl bei Preetz


Carsten
10. Juli 2015 um 10:12  |  480539

@backstreets29
Bin nie ein Fan von Wagner gewesen völlig überbewertet,genauso wie von Baumjohan beide schon in vielen Vereinen gewesen und nie den Bundesliga Durchbruch geschafft. Nur Hertha denkt immer das wir das schaffen können und das mit Überzeugung.


Ursula
10. Juli 2015 um 10:12  |  480540

@ opa um 9:54 Uhr

So gesehen, müsste ich mich nur noch
selbst zitieren…!

Déjà-vu, déjà-vu, déjà-vu, um gern die
berühmten Hamsterräder zu vermeiden!

UND aktuell kann man auch wieder
schreiben, so sachlich als möglich, was
man will, die Fronten sind wieder bis ins
Lächerliche verhärtet!!


wilson
10. Juli 2015 um 10:13  |  480541

@Sir Henry

Apo schrieb schon des Öfteren, dass nach Ronnys toller Saison eine Nichtverlängerung schwer vermittelbar gewesen wäre.

Heute nun ist Ronny schwer vermittelbar.


Kamikater
10. Juli 2015 um 10:14  |  480542

@Carsten
Du weißt schon, daß wir gegen den Abstieg spielen? Was hättest Du denn für Geld zur Seite gelegt und wofür verwendet?

#wir haben nicht das Geld, dass Du Dir wünschst


Kamikater
10. Juli 2015 um 10:17  |  480543

Hier sind noch nicht 3 Namen (davon schrieb ich 2) für Wunschspieler gefallen, aber jedes Jahr kommen nach einer Saison alle aus den Löchern und wussten vorher, wer alles nicht einschlug.

Der reinste Glaskugelwald voller Schlaumeier hier.


fg
10. Juli 2015 um 10:20  |  480544

@ub:

Habt ihr denn nähere Infos zum Hauptsponsor? Wird demnächst unterschrieben, hakt es bzw. warum gibt es noch keine Unterschrift, obwohl schon seit vielen Tagen der Deal klar scheint?


Opa
10. Juli 2015 um 10:22  |  480545

Preetz, den ich seinerzeit während der Verhandlungen mit Ronny in Schutz genommen hab (und dafür Prügel kassiert hab), hat damals wie heute nicht das Standing in der Öffentlichkeit gehabt, Nein zu Ronny zu sagen. Leider eine zwangsläufige Folge, wenn man eine lame duck im Amt lässt.

Lame ducks scheuen zudem das Risiko. Es wäre in der Abwegung damals ein größeres Risiko gewesen, einen neuen, unbekannten Spieler zu holen und dafür den Publikumsliebling zu schassen. Aber genau solche Entscheidungen muss ein Manager bisweilen treffen und den dann einbrechenden Shitstorm aushalten, zumal man das im Fall von Ronny durchaus gut verargumentieren hätte können. Dieses Risiko geht aber keiner ein, der schon zweimal abgestiegen ist. Also der Weg des geringsten Widerstands, auch wenn der die Zukunft verbaut.

Als Ergänzungsspieler und vom Einsatzwillen fand ich Wagner übrigens auch immer stark, aber er blockiert halt auch einen Platz für einen Nachwuchsspieler (war das nicht mal erklärtes Ziel?), setzt sich ohne allzu laut zu murren auf die Bank (wie soll der Druck ausüben?) und spätestens die Vertragsverlängerung hab ich nicht mehr verstanden. So wie die wegen der Laufzeit sehr, sehr teure Verlängerung mit Ronny.

Auch Enten stinken scheinbar vom Kopf her.


Sir Henry
10. Juli 2015 um 10:22  |  480546

@wilson

So isses. Prognosen sind immer schwierig, besonders, wenn sie in die Zukunft gerichtet sind.


Kamikater
10. Juli 2015 um 10:24  |  480547

@opa
„…eine zwangsläufige Folge, wenn man eine lame duck im Amt lässt.“
Wohl eher weil Fans wie Du keinen Tag auslassen, ihn runterzuputzen.
🙂


Carsten
10. Juli 2015 um 10:28  |  480548

@kamikater
Soweit ich las irgendwas zwischen 12-14 Millionendas heißt irgendwas zwischen 2-4 Millionen hätte Mann durchaus zurückhalten können machen andere garantiert auch das mit gegen den Abstieg spielen ist auch so eingetreten ja ja ich weiß Glaskugel ick hör dir trapsen


La49
10. Juli 2015 um 10:29  |  480549

Wie konsequent Dardai das Thema „Streichkandidaten“ angeht, wird sich möglicherweise schon beim Mannschaftsfoto zeigen.

Nimmt er alle Spieler mit aufs Bild oder nur die, mit denen er plant?

Ich glaube mich zu erinnern, dass bei anderen Vereinen in der Vergangenheit schonmal Spieler nicht beim Mannschaftsfototermin erwünscht waren.


Ursula
10. Juli 2015 um 10:31  |  480550

Ja, ja, ja!

„Der reinste Glaskugelwald voller
Schlaumeier hier.“…

…was ja bei den Konstellationen
auch nicht so sonderlich schwer war!

Wo schlug z. B. Wagner ein?

War Hegeler nicht auch Bankdrücker?

Wie oft hat Ronny, selbst in der 2. Liga,
90 Minuten „durchgespielt“…?

Seine „Erfolge“ in Portugal…?

Selbst Baumjohann in Kaiserslautern,
war ER dort dauerhaft ein Leistungsträger
und nun mutiert Er schon wieder „zum
Mittelfeld“ voller Hoffnungen….

Hertha eben!

Ciegerci ist „seit Jahren“ ohne Spielpraxis!

UND, und, und, …

Was ist im Winter und jetzt im Sommer
nunmehr passiert???

Ich bin dann mal wieder raus, bevor ich
mich im Ton vergreife!


fg
10. Juli 2015 um 10:31  |  480551

@Sir Henry:

Ich frage mich schon seit einigen Jahren, warum Kicker und co. ihre Sonderhefte nicht nach dem Transferschluss rausbringen.
Das Sonderheft, früher Highlight und Pflicht, hat für mich leider Anfang August/Ende Juli viel zu wenig Aussagekraft bei dermaßen noch bevorstehenden Kaderveränderungen, so dass ich es nicht mehr kaufe.


Carsten
10. Juli 2015 um 10:35  |  480552

@Ursula
Danke Danke für den Beitrag


Kamikater
10. Juli 2015 um 10:37  |  480553

Macht doch mal konkrete Vorschläge zu bezahlbaren Spielern, die zu uns passen und dann gucken wir, wie die sich entwickeln. Und dann bashen wir anschließend alle gemeinsam.

Vorher ist das alles wildes rumfuchteln und herumkrakehlen. Nervt etwas.


Sir Henry
10. Juli 2015 um 10:39  |  480554

@fg

Ich glaube das ist der Aufmerksamkeitsökonomie geschuldet.

Ich gebe Dir recht, dass unvollständige Sonderhefte ärgerlich sind. Aber wer will schon zwei oder drei Wochen nach Saisonstart (und bei der zweiten Liga sogar noch mal drei Wochen mehr) ein Sonderheft erstehen?

Das ist ein Dilemma. Ich nehme an, dass sich die Verkäufe für Sonderhefte vor allem aus der Ungeduld der Fans speisen, die es kaum abwarten könne, bis es endlich losgeht. Anfang September (und, wenn man die Produktion der Hefte noch mit berücksichtigt, sogar erst Mitte September) ist es einfach zu spät. Da ist der erste Rausch verflogen, da zählen keine Prognosen mehr, sondern nur noch Ergebnisse.

Also bringt man die Hefte vor Saisonstart, wohl wissend, dass es immer unvollständig bleiben wird.


Kamikater
10. Juli 2015 um 10:39  |  480555

@ursula
Du hast Dich scheinbar mit diesen Spielern vorher nie auseinandergesetzt. Kennst Du Baumjohanns Karriere eigentlich und wo er Leistungsträger war? Kennst Du nicht, also lass es.


Caramba
10. Juli 2015 um 10:39  |  480556

#Gedächtnisschwund

Dann habe ich falsch in Erinnerung, dass uns Ronny mit 18+(?) Scorerpunten in Liga 1 geschossen hat..
Jaja, das gefüllte Olympiastadin hat lautstark protestiert gegen die anlässlich des Braunschweigspiels verkündete Vertragsverlängerung. Ronny hat uns damals mit 2 Toren und einer genialen Vorlage den ärgsten Rivalen vom Hals gehalten.

Dass es nicht für Bundesliga reichte? So what.
Es gab teurere und unfähigere Zukäufe (Bobic, Artur, Luizao..).
Es gab sogar Torschützenkönige, die nicht in der Nationalmannschaft funktionierten…
Ronny war sein Geld wert.

Übrigens haben Luhu (und evtl auch Preetz?) die Defizite vor uns Schlaumeiern erkannt, den Publikumsdarling auf die Bank und Baumi auf den Platz verpflanzt. Mit Erfolg.

#wirdderlegendenbildungkeinenabbruchtun


Valadur
10. Juli 2015 um 10:40  |  480557

Schade eigentlich… vor einigen Tagen war es hier noch (wieder) sehr angenehm die Diskussionen zu lesen und seit ca. zwei Tagen herrscht Polemik auf Bild-Niveau…


Valadur
10. Juli 2015 um 10:41  |  480558

Und dabei ist eigentlich gar nichts bei und um Hertha passiert…


BSC-FCU
10. Juli 2015 um 10:42  |  480559

fg // 10. Jul 2015 um 10:31

Weil die 2. und 3. Liga bereits am 24.07. Ihre Saisons beginnen
Nach dem Transferschluss gibt es beim Kicker noch ein Nachtragsheft zum Sonderheft


Herthas Seuchenvojel
10. Juli 2015 um 10:47  |  480560

@opa:
ich war damals im Stadion und glaube mir, 13 Grad waren das niemals nicht
kann aber aber üblichen Wohlfühlgefühl des Olys liegen, daß mir mehr nach 3°Grad waren 😉
während mein Sitznachbar & Kollege damals aufsprang und jubelte bei Ronnys Vertragsverlängerung, blieb ich als einer der WENIGEN sitzen, weil ich sein Elend schon zu lange zugeschaut und ertragen hatte
eine Schwalbe und so… 😉

@LA49
„Hauptsache wir machen es nicht wie der HSV und lösen die Verträge auf Basis einer Abfindung auf.“…
nun gab es nicht (wohl angeblich) keine Abfindung, aber Verträge auflösen ohne eine Transfersumme zu generieren können wir auch, siehe Heitinga 😉
schlechte Gewohnheiten vom HSV abgeschaut…


La49
10. Juli 2015 um 10:48  |  480561

@Valadur // 10. Jul 2015 um 10:41

Und dabei ist eigentlich gar nichts bei und um Hertha passiert…

Das ist vermutlich der Grund.


Kamikater
10. Juli 2015 um 10:49  |  480562

@Caramba
Thanx4reminding


Kamikater
10. Juli 2015 um 10:53  |  480563

@Idee für eine Farce
Ein Kartenspiel mit lauter Köpfen drauf, die besonders beliebt sind, Wichniarek, Ottl, Preetz etc. und damit müssen dann einig ungeduldige Blogger Patience üben.


Carsten
10. Juli 2015 um 10:54  |  480564

@kamikater
Dann sage du doch mal wo sie Baumjohan,Wagner gespielt haben dann wirst du schnell erkennen das @Ursula Recht hat keine Stammspieler nicht einmal annähernd.
Und das ist nicht einmal böse gemeint, sondern Fakten. Und sie dann als Heilsbringer zu ver kaufen wie einige es hier schon gemacht haben ist echt schlecht.


Herthas Seuchenvojel
10. Juli 2015 um 10:55  |  480565

@Valadur:
Sommerloch, fehlende Reizpunkte, Hitzestau und so 😉
Ich (nur ich ^^)geb mir seit letzten Freitag ernsthaft Mühe (aus anderen leidvollen gründen) hier niemanden mehr persönlich ans Bein zu pinkeln (inhaltlich kriegt trotzdem jeder Kalösche wenn nötig)
warum sich @sunny gestern auf den Schlips getreten fühlte, habe ich heute noch nicht begriffen

Fazit: lasse machen, bevor die Wutsäfte komplett Oberkante Unterlippe stehen
die regen sich auch wieder ab
Marke: getroffene Hunde & so 😉


ubremer
ubremer
10. Juli 2015 um 10:55  |  480566

@BerndmitderBadebuxe

eine wahre Begebenheit aus Reichenwalde. Meine Kolumne ‚Immerhertha‘ aus dem Morgenpost-Print – hier
oder Da hat jemand @Opa den Rang abgelaufen


fg
10. Juli 2015 um 10:56  |  480567

@Caramba:

Jo, es waren sogar 31 (!) Scorerpunkte, allein 18 Tore darunter.


Kamikater
10. Juli 2015 um 10:57  |  480568

@Carsten
Ich habe von dem Beispiel Baumjohann geredet. Verdrehe bitte nicht die Tatsachen.


La49
10. Juli 2015 um 11:00  |  480569

@Caramba // 10. Jul 2015 um 10:39

Jaja, das gefüllte Olympiastadin hat lautstark protestiert gegen die anlässlich des Braunschweigspiels verkündete Vertragsverlängerung.

Naja, das Quietschen der Nackenwirbel derer, die nur kopfschüttelnd der Verkündung beiwohnten, ist im Jubelsturm untergegangen.

😉

Meine Euphorie damals bewegte sich auf dem Level der Ankündigungen von Wichniarek 2.0, César, Funkel, Skibbe, Rehagel, Lell, Torun, Bastians, Heitinga.

Ich lasse mich immer gerne eines besseren belehren, auch wenn mein Bauchgefühl schlimmstes erahnen lässt.

Deswegen bin ich auch gespannt, wen Preetz noch im Laufe der Transferperiode aus dem Hut zaubert.

Denn mein Bauchgefühl kann auch positiv sein. Stocker und jetzt Weiser haben meine Nackenwirbel nicht strapaziert.

Dagegen habe ich bei Beichler, Rukavytsya und Pejcinovic leider viel erwartet, was nie gekommen ist. Bei Kalou hoffe ich noch, dass wir endlich ein Spielsystem spielen, was ihm einen kongenialen Partner an die Seite stellt. Denn ich sehe ihn immer noch nicht als Stoßstürmer.


Bakahoona
10. Juli 2015 um 11:00  |  480570

Die Verlängerung von Ronny damals war doch ein Ausdruck der Zuversicht und ein Vertrauensbeweis. Hinterher is man ja immer schlauer 😉 1,5 Mio brutto als Gehalt für das „Gehirn“ der Mannschaft ist auch alles andere als wirklich teuer gewesen, eher ist Ronny eine Lösung gewesen die zu billig war und letztendlich die Investition nicht zurückbrachte. Da war der Lange zu nett und vielleicht wirkte da mit ein, dass er ja selbst ein Spätzünder in der ersten Buli war.

Was unser jetziges „Ausgabeverhalten“ betrifft, bleib ich da entspannt, weil meine Erwartungen im Rahmen des Möglichen liegen. Wir können es uns immer noch nicht leisten im Supermarkt aus dem oberen Regal einzukaufen. Wir sind immer noch gut beraten uns am Katzentisch und bei der B-Ware zu bedienen, weil wir uns AAA-Spieler doch gar nicht leisten können, unabhängig ob wir Spitzenspielern überhaupt eine attraktive Perspektive für die nächsten 3 Jahre bieten könnten. Wir können schlicht nicht Alles haben, unabhängig davon was bei der Konkurrenzt beobachtet wird und an Sehnsüchten auslöst. Daher empfinde ich das als vergebene Liebesmüh, wenn strukturelle Tatsachen in Handlungunfähigkeit der Verantwortlichen umgedichtet werden.

Geduld im Transferspiel ist unser aktuell bester Freund, weil der Investitionsrahmen überschaubar ist und das Marktangebot sich sehr schnell verändert (Financial Fairplay, gescheiterte CL-Qualifikationen, Neuverpflichtungen die „alte“ vertreiben).

Wenn zB die Engländer jetzt wie die blöden einkaufen, dann sind die Bänke der PL-Clubs randvoll mit Spielern die interessant für uns sind zur Leihe. Eine Leihe eines Mittelfeldregisseurs höchster Güte sehe ich für die aktuelle Saison als die sinnvollste Lösung fürs Gesamte. Es würde keine Ablöse anfallen, idealerweise ist für die Spielzeit die Krativitätslücke geschlossen und es wird finanzieller und zeitlicher Raum geschaffen eine Lösung für die Position zu finden die mit Perspektiven kommt. Wir brauchen jemanden der jetzt das Krativproblem löst, idealerweise nur für Gehaltskosten, da wären dann auch 3Mio pA Gehalt vertretbar. Ich denke immer noch wohlwollend an die Leihe von Voronin zurück.


jayjayokocha
10. Juli 2015 um 11:06  |  480571

Die vorrangegangenen Argumente bzgl Wagner, Ronny und Baumi, lassen sich dann aber auch auf Weiser anwenden. Denn wirklich beweisen hat er noch überhaupt nichts.


fg
10. Juli 2015 um 11:08  |  480572

@Sir Henry:

Vermutlich ist das leider so.

@bsc-fcu:

Das Nachtragheft kenne ich. Aber es macht keinen Spaß, in zwei Dosierungen zu lesen.
Ich (ja, ich!) würde dennoch als Konsument lieber 3-4 Spieltage nach Saisonbeginn ein Heft kaufen, dessen Prognosen dann auf kompletten Kadern (und von mir aus auch gerne den Eindrücken der ersten Spiele) fußen.
Nach den ersten 3-4 Spielen folgt ja zumeist eine nervige Länderspielpause.
Diese könnte man sich ja dann durchaus mit so einem neuen Heft versüßen.


jayjayokocha
10. Juli 2015 um 11:12  |  480573

Übrigens:

Mainz, das ja neben Hertha noch einen Sponsor suchte (nicht auch mit S5?), ist fündig geworden – und das wohl offiziell.

Profine GmbH
13 Mio. in 3 Jahren


Carsten
10. Juli 2015 um 11:14  |  480574

@kamikater
Sorry wollte da nichts verdrehen, nun gut dann erzähle mir eben etwas über Baumjohan soweit ich weiß kann da natürlich auch etwas verdrehen ist er bei Bayern als riesiges Talent gewesen und auch bei S04 ein Talent gewesen und auch Kaiserslautern dachte sie haben jetzt ein dicken Fisch an der Angel, möchte nochmals darauf hinweisen das ich mal seine komplette Kranken Akte raus halten möchte wenn wir die noch dazu nehmen ist es noch unverständlicher das Thema


Stiller
10. Juli 2015 um 11:17  |  480575

Wenn man mit Ronny zentral spielen will, dann muss die Mannschaft und das System auch passen. Es muss „drum herum“ gebaut sein. Das war es aber nicht für die erste Liga. Völlig unwichtig, ob man Ronny bei Vertragsverlängerung zugejubelt hat oder nicht. Den dahinterstehenden Plan kannten nur die Macher. Und sie – alleine sie – müssen dann Erfolg oder Mißerfolg verantworten. Oder sich aus selbiger ziehen …

Nicht alle – aber auch nicht wenige – betrachten hier immer nur die Summe der gekauften oder geschassten Einzelspieler. Das sagt doch nichts. Fußball ist Mannschaftssport. Aber – wir haben es ja feststellen können – das geplante Spielsystem kann schnell zusammenbrechen, wenn wichtige Bausteine fehlen oder sich verletzten.

Auch nach Kalous Verpflichtug habe ich sofort mindestens eine Ergänzung des zentralen offensiven Mittelfeldes gefordert. Aus eben dem Grund. Die Mannschaft beruhte nämlich für meinen Geschmack zu stark auf dem Prinzip Hoffnung. Leider ist es so eingetreten. Schelle läuft und ackert, ist aber weder hinreichend kreativ noch abschlussstark.

Deshalb verstehe ich auch die Überbesetzungen auf den Flügeln nicht – es sei denn, es sind wieder Umschüler dabei. Also: alles auf die 13?

Das ganze Gebilde ist höchst fragil. Und das hat nicht mit den Einzelspielern zu tun, sondern mit der Ansammlung von Spieler, die für unterschiedliche Trainer, Ligen und Systeme oder einfach aus Not geholt wurden.

Dennoch, ich hoffe, Pal macht was draus.


Kamikater
10. Juli 2015 um 11:17  |  480576

@Carsten
Allet schick. Heitinga wollte ich damals auch nicht. Hilft aber nix. Baumjohann wäre unverletzt unser Dreh- und Angelpunkt im Offensivspiel. Der hatte einfach Pech.


fg
10. Juli 2015 um 11:18  |  480577

@jayjay:

Was uns zu der Frage zurückführt: Was ist eigentlich aus Herthas Abschluss mit dem neuen Sponsor geworden?


Carsten
10. Juli 2015 um 11:18  |  480578

@jayjayokocha
Super das schöne anschauliche Mainz hat es geschaft wenn es denn so ist.
Aber bei uns klappt es bestimmt auch noch😀


Sir Henry
10. Juli 2015 um 11:18  |  480579

@Carsten

Baumjohann hat in seiner letzten Saison bei Kaiserslautern 25 Saisonspiele bestritten. Dabei hat er die ersten vier Saisonspiele noch verpasst, weil sein Transfer erst zum 21.08. vollzogen wurde.

Er hat also 25 von 30 möglichen Spielen in der 2. Bundesliga bestritten. Das kann man wohl als Stammkraft bezeichnen.

Wagner war keine Stammkraft, das stimmt. Aber das war beispielsweise Schieber auch nicht.

Man kann es sich einfach machen und beliebige Daten oder Fakten präsentieren. Das ist dann oft aber nicht stimmig. Diese Angaben müssen immer in einen Rahmen gesetzt werden.


Carsten
10. Juli 2015 um 11:21  |  480580

@kamikater
Schönen Tag erstmal melde mich ab werd ne Runde mit dem Rad fahren Frischluft tanken.
Auch an alle anderen schönen Tag noch,auf das bei uns auch die Meldung zum WE einschlägt Ronny weg Hauptsponsor Fix


Delann
10. Juli 2015 um 11:24  |  480581

Moin!

Hier das Mainzer Trikot – mit Kömmerling Fenster als Brustaufdruck.

https://twitter.com/1FSVMainz05/status/619435999911911424

Hahohe,
Delann


Herthas Seuchenvojel
10. Juli 2015 um 11:24  |  480582

wieso find ich da größtenteils auch uns hier wieder…? :roll:
http://blog.zeit.de/hamburg/die-pruegelknaben/


Delann
10. Juli 2015 um 11:25  |  480583

Ohje!

BILD @ Twitter: Ronny bricht Training verletzt ab.

https://twitter.com/BILD_HerthaBSC/status/619436552784101376


Sir Henry
10. Juli 2015 um 11:29  |  480584

@Mainzer Sponsor

Ein Sponsor muss auch immer zum Verein und seiner Umgebung passen.

Bei Mainz steht eben Kömmerling Premium Fenster auf der Brust. Bei Hannover ist es Heinz von Heyder Häuserbau.

Das passt wunderbar zu diesen Vereinen und seinem Umfeld. Aber viel piefiger geht es kaum noch.

@ub ist doch gestern sehr deutlich geworden, warum der Deal mit dem Sponsor noch nicht offiziell ist. Ihr müsst das schon lesen, dann verstehen und dann daraus die Schlüsse ziehen.


Kiko
10. Juli 2015 um 11:30  |  480585

Ja ja Ronny macht jetzt ein auf zicke und hat nur noch Wehwehchen…Man man man glaubt mir der wird sein Vertrag absitzen…


SchussTorHurra
10. Juli 2015 um 11:30  |  480586

OT
Offiziell: Mainz 05 bestätigt Kömmerling als seinen neuen Hauptsponsor für die kommenden drei Jahre. #M05

ö = ü ?


Kamikater
10. Juli 2015 um 11:30  |  480587

De soll lieber schwimmen gehen und auf einen Fahrrad leichtes Training machen.

#manmanman


jayjayokocha
10. Juli 2015 um 11:31  |  480588

Übrigens (2):

Laut Bild waren alle (bis auf Brooks/Schulz) beim Mannschaftsfoto dabei…


Kiko
10. Juli 2015 um 11:31  |  480589

Und nicht nur er wird den Vertrag bei Hertha absitzen…ich mach erstmal Feierabend mit Hertha mir reicht es was da wieder abgeht…nämlich nichts…


La49
10. Juli 2015 um 11:35  |  480590

Apropos #Geduld.

Eine Twitter-Nachricht von Preetz bzgl. Sponsor wäre schon ganz schön.

War Mainz dann doch schneller.
Haben auch schon richtig Transfererlöse.

Kann man neidisch werden.

🙁

Nicht dass der Deal mit unserem Wettanbieter noch platzt.


Opa
10. Juli 2015 um 11:47  |  480591

@ubremer: Wenn Du irgendwann für Opas Reisetagebuch in Buchform den Klappentext schreibt, verzichte ich zwischenzeitlich auf jedweden „Rang“ – ich hab ein Foto von „Bernd“ in der Tonne. Und am Ende (fast) alle Herthaner lieb, auch wenn wir uns hier wie die Kesselflicker um unseren Herzensverein streiten. Dass es dabei auch mal polemisch zugehen darf, finde ich i.d.R. sogar ganz förderlich und anregend.

@Kamikater: Es geht übrigens nicht darum zu bashen, sondern ein paar Dinge in Relation zu bringen. Bei uns wird immer behauptet, es sei für Qualität nicht genug Geld da. Dabei stehen wir gar nicht so arg viel schlechter da als unsere Wettbewerber, wir machen nur zu wenig daraus, was u.a. darin begründet liegt, dass unsere vermeintlichen Hoffnungs- wie Leistungsträger auch im Lazarett oder auf der Tribüne ein stattliches Sümmchen verdienen und damit unsere Handlungsfähigkeit hausgemacht einschränken.


Blauer Montag
10. Juli 2015 um 11:49  |  480592

Valadur // 10. Jul 2015 um 10:41
Und dabei ist eigentlich gar nichts bei und um Hertha passiert…

So isses. Und weil nix passiert, sind die Fans ungeduldig.


playberlin
10. Juli 2015 um 11:51  |  480593

Falls es jmd. immer noch nicht mitbekommen haben sollte – @Opa hat ein Foto von Bernd in der Eistonne.

Fragt leider nur niemand danach 😉


Kamikater
10. Juli 2015 um 11:52  |  480594

@opa
Gerade den Lazarettpunkt mit Schieber, Gigerci, Baumjohann und ÄBH unterschreib ich sofort!


Blauer Montag
10. Juli 2015 um 11:53  |  480595

„… Das ganze Gebilde ist höchst fragil. Und das hat nicht mit den Einzelspielern zu tun, sondern mit der Ansammlung von Spieler, die für unterschiedliche Trainer, Ligen und Systeme oder einfach aus Not geholt wurden.

Dennoch, ich hoffe, Pal macht was draus.“

Ich teile diese Hoffnung. 😎


Dan
10. Juli 2015 um 11:58  |  480596

@ ub
#Kolumne
Schön geschrieben.


Opa
10. Juli 2015 um 11:58  |  480597

@Kami: Unser Sortinvalidenquartett wird uns aber mal wieder als vermeintlicher Hoffnungsträger schöngeredet präsentiert.


10. Juli 2015 um 12:02  |  480598

@Sir Henry // 10. Jul 2015 um 11:29

Ein Sponsor muss auch immer zum Verein und seiner Umgebung passen.

Passt ein Wettanbieter zur Hauptstadt?
Gut, die Haupstadt der Casinos sind wir ja irgendwie.

Abgesehen davon, dass der Deal immer noch im Gerüchte-Status ist, finde ich nicht, dass man nun hochnäsig auf Hannover und Mainz herabblicken muss. Nur weil die für Fertighäuser und Fenster werben.

Immerhin haben die einen Sponsor!


Kamikater
10. Juli 2015 um 12:04  |  480599

@opa
So nehme ich das aber nicht wahr. Ich lege heute und morgen in HH Patiencen.

@ub
Momentan grassieren jede Menge Bilder von Badenden in Eistonnen. Wusste nie, dass der Bernd hieß. Dachte eher an Klaus.


Dan
10. Juli 2015 um 12:05  |  480600

@playberlin
Das Foto haben einige vertrauenswürdige Personen erhalten . @Bernd und der Sender wollen sich da ungern geirrt haben.
@opa legt selber großes Interesse bei seinen Fotos und Unterhaltungen auf den privaten Charakter.
Denke @opa wollte nur mal nen Joke los werden. 😉


playberlin
10. Juli 2015 um 12:10  |  480601

@ Sponsor

Finde auch, man sollte nun nicht abwertend ggü. Mainz oder Hannover sein. Die haben wenigstens einen Deal unter Dach und Fach. Und ein Traditionsunternehmen, das sich langjährig auf dem markt behauptet, ist gar nicht mal verkehrt. Wäre mir (natürlich nur bei gleicher Dotierung) lieber als ein Wettanbieter.


derb
10. Juli 2015 um 12:18  |  480603

Ronny

Ich fand damals die Vertragsverlängerung wichtig, richtig und und auch zukunftsweisend.

Anschliessend will es wieder keiner wissen.

Ich fand auch die neuen Spieler am Anfang der letzten Saison gut, die geholt worden sind. Dass sie so schlecht eingeschlagen haben, steht auf einem anderen Blatt.

Ronny hat leider kein Bundesliganiveau. Dazu ist das Spiel zu schnell. Er ist ein genialer Spieler, der die tötlichen Pässe spielen kann und endlich kreativität in die sonst so dröge Mannschaft bringt. Jemand der Fußball lesen kann und auch Laufwege antizipiert.

MP musste ihn damals verlängern. Alles andere hätte keiner – bis auf ein paar wenig und anscheined alle hier – verstanden.

Das es nicht geklappt hat, sehr schade. Ihm fehlt der Absolute Ehrgeiz seines Bruders und auch das Lernverständnis.

Jetzt hoffe ich, dass wir ihn noch loswerden und mindestens 2 Mio einstrechen.

Über Wagner will ich hier garn nicht sprechen, das werde ich agressiv 🙁


Sir Henry
10. Juli 2015 um 12:18  |  480604

Okay, ich nehme das piefig zurück. Das ist hochtrabend und hochnäsig.

Ich bleibe aber dabei, dass ein Sponsor zum Verein und dessen Umgebung passen muss.

Die beiden Sponsoren aus dem Hausbau von Mainz und Hannover passen eben zu den Städten: vergleichsweise kleine Städte mit einem großen ländlichen oder kleinstädtischem Umfeld, bei des man ein entsprechendes Interesse am Hausbau und den angrenzenden Gewerben vermuten kann.

Auch Berlin hat einen breiten Speckgürtel, aber ich würde den Schwerpunkt eher im gr0ßstädtischen Leben vermuten. Es steht zu vermuten, dass sich ein Sponsor ein anderes Werbeumfeld wünscht.


10. Juli 2015 um 12:19  |  480605

Ronny macht den Ben-Hatira :-/


coconut
10. Juli 2015 um 12:26  |  480606

@Sir Henry // 10. Jul 2015 um 10:00

@Ronny

Apo schrieb schon des Öfteren, dass nach Ronnys toller Saison eine Nichtverlängerung schwer vermittelbar gewesen wäre.

Richtig. Ich hatte auch gehofft, das Ronny „den Schuss gehört hat“ und seien Leistungen aus der 2.Liga in die 1.Liga verlagern kann.
Die Grundsätzlichen Fähigkeiten hat er ja, nur der Kopf ist zu langsam, weniger der Körper. Auch macht er durchaus seine Km, aber zu oft sinnfrei.

Nun gut, ist halt so. Da passiert allerdings nicht nur bei Hertha. So fair sollte man schon sein.

Hegeler war für mich „ein Flop mit Ansage“. Schieber hingegen hat mich positiv überrascht.

Klar ist, das nicht immer alles funktioniert. Das ist auch nicht das Problem. Sondern eher, das man sich 2.Klasse Spieler ins Hau holt und diese dann nicht mehr los wird.
Von daher finde ich einen Mitchel Weiser schon als Fortschritt. Noch jung und durchaus entwicklungsfähig. Solche Spieler wirst du immer los, wenn es nicht passen sollte.

@Stiller // 10. Jul 2015 um 11:17
Bingo!


Etebaer
10. Juli 2015 um 12:38  |  480607

„Das Orakel aus der Eistonne“

Wunderschön!

🙂

PS:
Bild Schlagzeile – Herthaner bibbert um Klassenerhalt 😛


Opa
10. Juli 2015 um 12:50  |  480608

@Dan: Exakt so ist es 😉


fg
10. Juli 2015 um 13:07  |  480610

@Sir Henry:

Mitunter lässt es die Zeit nicht zu, jeden Blogeintrag zu lesen.
Wo schrieb Uwe Bremer etwas dazu, warum es mit dem Sponsor noch dauert? In der Zeitung, im Blog (oben/unten?)?
Ich würde es mir dann versuchen selbst rauszusuchen, wenn du mir einen kleinen Hinweis gibst.


glimpi
10. Juli 2015 um 13:09  |  480611

Gibt es eigentlich schon die Magnet-Tabelle von der SPORT BILD? Wahrscheinlich noch zu früh oder?


lieschen
10. Juli 2015 um 13:11  |  480612

@fg
gestern

„ubremer // 9. Jul 2015 um 16:42

@Preetz/Schiller-Diskussion

die hier schon seit Tagen hin- und hergeht: Sie geht sehr weit vorbei an dem, wie bei Hertha grundsätzlich ein so großer Sponsoren-Deal abgeht.

Das Rätsel ist nicht damit zu lösen, in dem man auf die Stellen-Beschreibung der beiden Geschäftsführer verweist. Das Thema ist komplexer und mehr ineinander verwoben.

Davon abgesehen gibt es bei diesem Hauptsponsoren-Deal Hertha-intern Besonderheiten, die es so zuvor nicht gegeben hat und mutmaßlich so auch nicht wieder geben wird. Deshalb ist das Ganze eh’ noch mal anders gelaufen als sonst.
Bevor die Frage kommt: Nein, dazu gibt es jetzt nicht mehr Infos.
Warten wir mal ab, bis der Verein offiziell seinen Brustsponsor vorstellt . . .
Wie lautet noch gleich die Kardinaltugend dieses Blogs?“


ubremer
ubremer
10. Juli 2015 um 13:17  |  480613

@Dan und @Etebaer

11.58 Uhr

Danke.

@opa

Wenn Du irgendwann für Opas Reisetagebuch in Buchform den Klappentext schreibt, verzichte ich zwischenzeitlich auf jedweden “Rang” – ich hab ein Foto von “Bernd” in der Tonne.

Ich werde mir das mal wohlwollend überlegen


fg
10. Juli 2015 um 13:17  |  480614

@Lieschen:

Danke für das Zitat.
Bis auf den Hinweis, dass man warten soll, wird mir nicht klar, wie man daraus schlau werden soll.

Hat Sir Henry noch ne hilfreiche Interpretation, gesetztenfalls, er meinte diesen Eintrag von Uwe Bremer?


Carsten
10. Juli 2015 um 13:21  |  480615

Finde das richtig Schei… Wenn Ronny noch rumzikken sollte hatte doch schöne Jahre hier ist nie Leistungsträger gewesen ok 2.liga aber sonnst hat gutes Geld verdient. Sich nicht tot gearbeitet hatte meiner Meinung zu viele Sympatien hier im Verein und jetzt sollte er dem Verein einen Gefallen tun und nenn Abflug machen, das ist er Hertha einfach schuldig.


lieschen
10. Juli 2015 um 13:22  |  480616

@fg
bitte gerne
gehe davon aus dass er das meint ,


ubremer
ubremer
10. Juli 2015 um 13:24  |  480617

@kami

Momentan grassieren jede Menge Bilder von Badenden in Eistonnen. Wusste nie, dass der Bernd hieß. Dachte eher an Klaus.

Weiss nicht, ob Du Dir mal privat oder in der Schule Goethes „Wahlverwandtschaften“ über den Weg gelaufen sind. Dort lautet der erste Satz

Eduard – so nennen wir einen reichen Baron im besten Mannesalter – Eduard hatte in seiner Baumschule die schönste Stunde eines Aprilnachmittags zugebracht, um frisch erhaltene Pfropfreiser auf junge Stämme zu bringen

In Erinnerung daran hat mir die Formulierung

„Der Hertha-Fan, nennen wir ihn Bernd“

gefallen, weil wir Klassiker-Kenner damit ‚Bernd in der Badebuxe‘ sofort assoziieren als ‚Baron im besten Mannesalter.

Quelle: Das Orakel aus der Eistonne


Kamikater
10. Juli 2015 um 13:26  |  480618

@glimpi
Am Besten, man holt sich die von der 2. Liga gleich mit. Dann hat man jahrelng was von.


lieschen
10. Juli 2015 um 13:26  |  480619

@ubremer // 10. Jul 2015 um 13:24

genau an goethe hatte ich gedacht , dass passt genau


kraule
10. Juli 2015 um 13:32  |  480620

@Gürteltier
Kalou war auch nicht gemeint.
Der ist mein heimlicher Star neben Vali.


Opa
10. Juli 2015 um 13:34  |  480621

Jeheimrat Joethe war schließlich Berliner. „Wer ruft mir?“ ist aus dem Faust I, Kapitel 4 nach dem Faust´schen Eingangsmonolog, den auch Zauberlehrling Micha gerade sprechen könnte…

Wie anders wirkt dies Zeichen auf mich ein!
Du, Geist der Erde, bist mir näher;
Schon fühl ich meine Kräfte höher,
Schon glüh ich wie von neuem Wein.
Ich fühle Mut, mich in die Welt zu wagen,
Der Erde Weh, der Erde Glück zu tragen,
Mit Stürmen mich herumzuschlagen
Und in des Schiffbruchs Knirschen nicht zu zagen.
Es wölkt sich über mir –
Der Mond verbirgt sein Licht –
Die Lampe schwindet!
Es dampft! Es zucken rote Strahlen
Mir um das Haupt – Es weht
Ein Schauer vom Gewölb herab
Und faßt mich an!
Ich fühl’s, du schwebst um mich, erflehter Geist
Enthülle dich!
Ha! wie’s in meinem Herzen reißt!
Zu neuen Gefühlen
All meine Sinnen sich erwühlen!
Ich fühle ganz mein Herz dir hingegeben!
Du mußt! du mußt! und kostet es mein Leben!

Nur dass im Friesenhaus statt dem Geist der Badebuxen-Bernd erscheint 😀


glimpi
10. Juli 2015 um 13:34  |  480622

Kamikater // 10. Jul 2015 um 13:26
Du nun wieder. Aber da wurde ja gleich vorgesorgt, ist mit drauf.


10. Juli 2015 um 13:35  |  480623

Ronny, Ben-Hatira, Wagner, v.d. Bergh, Jarstein, Burchert, Cigerci, Schieber – Da kann Hertha ja schon einen ganzen Block bereit stellen für die nicht weg wollen, weil bei Hertha verdiene ich auch auf der Tribüne gut und den Dauerverletzten mit ihren Familien 😉


ubremer
ubremer
10. Juli 2015 um 13:38  |  480624

@DasEistonnenOrakel

die Frage ist nun, ob sein Spitzname künftig ‚Badebuxen-Bernd‘ lautet oder ‚der Baron‘


Sir Henry
10. Juli 2015 um 13:42  |  480625

@fg

@lieschen hat schon die entscheidende Passage rausgesucht.

@ub schrieb:

Davon abgesehen gibt es bei diesem Hauptsponsoren-Deal Hertha-intern Besonderheiten, die es so zuvor nicht gegeben hat und mutmaßlich so auch nicht wieder geben wird. Deshalb ist das Ganze eh’ noch mal anders gelaufen als sonst

Jetzt überlege ich, was bei diesem Deal so besonders sein soll. Da komme ich auf mindestens zwei Sachen:

1. Es handelt sich um einen Wettanbieter, zum ersten Mal als Trikotsponsor eines Vereins in der Bundesliga. Das ist das erste „so“.

Da werden derzeit bestimmt eine Menge Buchstaben zwischen Berlin, Frankfurt und Vils hin- und hergeschoben.

Jeder andere Verein, der evtl. in Zukunft mit einem Wettanbieter abschließen wird, kann sich dann auf den Präzendenzfall Hertha berufen. Das ist das zweite „so“

2. Wir haben mit X-Tipp ja einen branchengleichen Partner. Dem kann man nicht von heute auf morgen die Türe vor der Nase zuschlagen. Es wird Fristen geben, in der man dem bestehenden Partner die Gelegenheit gibt, sich in das Engagement einzukaufen. Das kann dauern.

Ich vermute, dass sich Hertha hier doppelt und dreifach absichert. Ein bereits verkündeter Deal, der dann nochmal platzt, wäre arg unprofessionell. Dann lieber noch zwei Tage warten.

3. Das Einzige, was mich an @ubs Aufssage stutzen lässt, ist das Wörtchen „intern“. Vielleicht gibt es ja innherhalb des Präsidiums (die müssen doch bestimmt zustimmen) Widerspruch gegen den Abschluss, weil einer der Entscheidungsträger nicht mit diesem Sponsor abschließen möchte? Dann könnte das zweite „so“ darauf schließen lassen, dass es sich um jemand handelt, dessen Amtszeitende absehbar ist.


Kamikater
10. Juli 2015 um 13:42  |  480626

@ub
Jetzt wird ein Töppen draus. Thanx!


Sir Henry
10. Juli 2015 um 13:43  |  480627

Vielleicht isses aber auch alles ganz anders. 😉


10. Juli 2015 um 13:50  |  480628

Vielleicht sucht man „intern“ noch eine bessere Lösung; Hier mal eine neue Idee: den italienischen Schokogiganten Ferrero, das wäre doch mal eine süße Überraschung für uns 😉


Sir Henry
10. Juli 2015 um 13:51  |  480629

@NKBerlin

Und dann wird es Leute geben, die vor den Folgen von „Fehlernährung“ warnen und Hertha damit nicht in Verbindung gesetzt sehen wollen.


10. Juli 2015 um 13:53  |  480630

Man kann dann auch Saison bedingt Werbung machen falls es wieder Mon Cherie gibt, für die Wintertrikots usw.


wilson
10. Juli 2015 um 13:54  |  480631

…im besten Mannesalter…

Mal eine Frage, an diejenigen, die es schon hinter sich haben:
Wann genau ist das?

Ich wäre gerne vorbereitet.


jayjayokocha
10. Juli 2015 um 13:55  |  480632

Dann lieber die MoPo


Sir Henry
10. Juli 2015 um 13:55  |  480633

@wilson

Entspann Dich, Du fragst zu spät.


10. Juli 2015 um 13:57  |  480634

Die Kinder bekommen schöne Überraschungen bei Heimspielen geboten – Familien freundlich eben. Die ersten Diät Schokies für @Sir Henry bei Hertha vorgestellt 🙂 Nee, im ernst das ist besser als Wettbieten, oder? Nach 3 Jahren Ferrero kommt dann ein Diät Produkte Vermarkter zu uns usw. 😉


Kamikater
10. Juli 2015 um 13:58  |  480635

@potentieller Sponsor
Jedes Unternehmen hat ja, was Größe und Anordnung des Logos auf Briefpapier, Anzeigen oder sonstigem Bedruckten betrifft eine exakte relative Größenangabe zur Fläche festgelegt.

So sitzt z.B. die Agentur von Audi in der Leibnizstrasse in Berlin.

Dementgegen gibt es neben dem Pflichttrikottest vor der Saison von der DFL einen unangemeldeten Trikottest, bei dem es u.a. um die Anordnung der Werbefläche geht, da das von dort auf den mm festgelegt ist, wie das auch bis zu den Jugendtrikots drauf sein muss.

Es ist für ein Unternehmen zum Teil neu, sich mit diesen Dingen im Vorfeld auseinanderzusetzen. Das kann mitunter 2-3 Wochen dauern, bis dann die DFL die endgültige Version abgenommen ist.


lieschen
10. Juli 2015 um 14:01  |  480636

@Sir Henry

so wie du das unter 1. schreibst , habe ich das auch interpretiert

aber wie du auch schreibst , kann es ganz anders sein


tunnfish
10. Juli 2015 um 14:05  |  480637

@wilson

Eventuell schon verpasst, ist im Bereich des Möglichen.


10. Juli 2015 um 14:08  |  480638

Hoffentlich nicht wieder nur eine Ansammlung von Ergänzungsspielern:

http://www.kicker.de/news/fussball/nationalelf/630600/artikel_26-maerz_deutschland-vs-england-in-berlin.html


wilson
10. Juli 2015 um 14:08  |  480639

@Sir Henry & tunnfish

Ich setze auch weiterhin auf Sinatra:
The best is yet to come

Und damit ein beschwingtes Wochenende, die Damen.
Und Herren.


fg
10. Juli 2015 um 14:10  |  480640

@Sir Henry:

Das sind eine ganze Menge interessanter „SO“s.
Danke für deine Einschätzung!


tunnfish
10. Juli 2015 um 14:11  |  480641

@ubremer

Mein Gehirn funktioniert dafür nicht abstrakt genug, um eine literarisch formale Verbindung zwischen Bernd der Badeente und Baron Propfhausen herzustellen.


tunnfish
10. Juli 2015 um 14:14  |  480642

@wilson
richtige Einstellung, die letzten Seiten eines Buches ließt man am besten erst wenn die Zeit dafür gekommen ist.


coconut
10. Juli 2015 um 14:20  |  480643

@wilson // 10. Jul 2015 um 13:54
Zu Spät mein Lieber…. 😀

Rein Biologisch ist man(n) um die 20 „im besten Alter“.
Das es Einige gibt, die das gerne weiter nach hinten schieben möchten liegt in der Natur – – – des Mannes……. 😆


Blauer Montag
10. Juli 2015 um 15:11  |  480644

Hegeler war für mich “ein Flop mit Ansage”.

Woher kam denn diese Ansage?

Ich war bei seiner Verpflichtung ohne ohne positive oder negative Erwartung. Seine Leistungen in der vergangenen Saison war nicht bundesligareif – bei vielen anderen Speilern leider auch. Die müssen alle noch „ne große Schippe“ drauf legen, um mit Kuchno, Widmayer und Dardai den Klassenerhalt 2016 vor dem 34. Spieltag zu sichern.


Blauer Montag
10. Juli 2015 um 15:11  |  480645

ohne


Ursula
10. Juli 2015 um 15:14  |  480646

@ wilson

Das “beste Mannesalter” sollte man in diesem
besonderen Fall nicht unbedingt über den Kopf
definieren! Ausnahmsweise kann “Mann” auch
einmal am Körper herunterschauen und so oder
so zu verblüffenden Erkenntnissen gelangen…

…oder auch nicht, je nach “Wunschdenken”…


ubremer
ubremer
10. Juli 2015 um 15:15  |  480647

@Mannschaftsfoto 2015/16

mit Cigerci, Schieber, Ben-Hatira, Ronny, van den Bergh, Wagner, aber ohne Brustsponsor … – hier


10. Juli 2015 um 15:20  |  480648

und wer ist der Mann zwischen Niemeyer und Wagner – unbekannter Neuzugang ? 😉


Blauer Montag
10. Juli 2015 um 15:20  |  480649

Ist heute um 16 Uhr Training?


10. Juli 2015 um 15:21  |  480650

Laut HP Hertha – JA


10. Juli 2015 um 15:23  |  480651

Ich fand alle Transfers letzte Saison spannend, soweit ich sie überhaupt beurteilen konnte . Hörte sich gut an, passte auch von den Positionen. Stocker kam extrem schlapp an, hatte dann Heimweh und WM- Trauma..Luhukay baut ihn langsam auf..und mittlerweile bringt er wohl 85% von dem, was erwartet wurde..Kalou mit seinem doofen Cup und erstaunlichem Schneckentempo ; Heitinga mit Hegeler die für mich bösesten und unerwarteten Enttäuschungen…
Aber, ehrlich: ich fand alle Transfers gut.
Darf dazu also nicht meckern..
Gegen Ronny habe ich mir die Finger hier wund geschrieben während der 2. Liga schon..ca. gefühlt 90% des blog hatte ich damit ziemlich oft provoziert..nicht nur den Ronny- Hufe- Küsser…

Im Moment gibt es ja nichts zu meckern oder gar loben…da nix passiert, bisher.
Wir hoffen auf die identifizierten Schwachstellen im Kader..und deren Lösung.


Sir Henry
10. Juli 2015 um 15:23  |  480652

@Mannschaftsfoto

Werden für die kommende Saison die Regeln geändert? Torhüter haben wir jedenfalls ausreichend.


Blauer Montag
10. Juli 2015 um 15:25  |  480653

Laut HP Ja. Keine kurzfristige Absage des Trainings nach dem vollendeten Mannschaftsfoto?


10. Juli 2015 um 15:25  |  480654

Sir Henry // 10. Jul 2015 um 15:23

Ja, bei Eckbällen müssen die TW die Pfosten besetzen 😀


10. Juli 2015 um 15:43  |  480655

@ Sir .ooch, ausgerechnet du als weichgespülter PCler..👊 Sag piefig, wenn du piefig meinst. Ich werde mir auch den Spießer nicht wegreden lassen. Muss ja niemand teilen, meine Einschätzung.,aber sagen darf man es doch…😉
Wenn Hertha mit REICHELT aufliefe oder “ Auto- Teile xy“ , würde das mir einfach zu klein erscheinen für Berlins bestem Fussballklub.
Dann sogar lieber “ curry36″, aber dafür reicht’s dann bei denen eben auch nicht .
Warum anders schreiben, als reden? In diesem blog, meine ich..?


Sir Henry
10. Juli 2015 um 15:51  |  480656

Weil piefig tatsächlig der falsche Ausdruck ist.


10. Juli 2015 um 16:00  |  480657

na jut…mein ja nur…😎


Sir Henry
10. Juli 2015 um 16:03  |  480658

Ich habe tatsächlich tatsächlig geschrieben. Ich gehe mich jetzt eingraben.


10. Juli 2015 um 16:14  |  480659

pfff..peanuts.


berliner_030
10. Juli 2015 um 16:20  |  480660

Allein das Mannschaftsfoto zeigt schon unsere größte Schwachstelle. Wir brauchen dringend noch einen Torwart!


Paddy
10. Juli 2015 um 16:22  |  480661

da hat sich doch Ndjeng auf´s Foto geschlichen… der ohne Nummer 😉


Paddy
10. Juli 2015 um 16:24  |  480662

und wer ist das neben Michael Becker und Schieber?


Paddy
10. Juli 2015 um 16:25  |  480663

Heitinga ist auch noch drauf… ne das ist ganz alt das Foto 😀


Paddy
10. Juli 2015 um 16:26  |  480664

selbst Luhukay ist drauf HAHAHA… oh Mann, da sollte unbedingt was gemacht werden auf unserer Seite…


Paddy
10. Juli 2015 um 16:29  |  480665

der gesamte obere rechte Block wird eh noch ausgetauscht werden… kein Wunder, dass alle zusammen herumstehen 😀


Bakahoona
10. Juli 2015 um 16:42  |  480666

Vielleicht lässt die Tatsache, dass wir nen Trikotsponsor bekommen, der nicht vereinbar ist mit Jugendteams, die Möglichkeit zu diese Werbeflächen mit etwas Sozialem zu bestücken, was lokale Aufmerksamkeit verdienen würde – sowas wie die Berliner Tafel (keine zynischen Kommentare hierzu bitte), oder Obdachlosenhilfe – etwas sportnäheres gibts bestimmt auch noch, nur fällt mir da nichts Bestimmtes zu ein, aber vielleicht habt ihr ja Ideen, falls ihr euch auf dieses Gedankenspiel einlassen wollt.


10. Juli 2015 um 16:45  |  480667

# Mannschaftsfoto: nun ja…sieht z.t. seltsam aus ( Köpfe von Platte, Kalou, wie aufhesetzt ..ungünstige Armverschränkung im HG? ) Ich kann es auf dem kleineren display nicht gut vergrössern..mal gucken, wie es auf dem grösseren Moni zu Hause aussieht..
Die rote Torwart- Wand sind echt lustig..da kann eigentlich nix schief gehen..


10. Juli 2015 um 17:39  |  480668

schöner deutschen…


10. Juli 2015 um 17:51  |  480669

@NKBerlin

#ferrero

Und erst, wenn es heißt: „Guten Freunden gibt man ein Küsschen“

Sollten wir in diesem Fall doch noch Spahic holen.

😉


linksdraussen
10. Juli 2015 um 18:09  |  480670

Statt bett at home wird Artemis als Hauptsponsor präsentiert. Neue Premiumpartner Heckler&Koch und Rheinmetall 😉


10. Juli 2015 um 18:12  |  480671

@ La…“ Stößchen !“


jazek
10. Juli 2015 um 18:16  |  480672

siga, siga – wie der griesche zu sagen pflegt


Kettenhemd
10. Juli 2015 um 18:20  |  480673

mannschaftsfoto ohne brustsponsor. das hoert sich nach aerger an… .
Not good.


Kettenhemd
10. Juli 2015 um 18:24  |  480674

dann koennte die ganze zoegerei bei den transfers in der Tat komplett liquiditaetsgesteuert sein.
Das weare wirklich schaedlich.
Auf der anderen Seite macht die Fuehrung es auch richtig – die Kohle jetzt zusammen zuhalten um die eine Mega Baustelle im Mittelfeld richtig loesen zu koennen.
Wenn man das Problem gut loest und die anderen mittel oder garnicht ist es immer noch besser als alle baustellen mittel zu besetzen und das ganze geld ausgegeben zu haben und man hat die Probleme ueber Jahre im Kader. Hoert sich irgendwie bekannt an :).


psi
10. Juli 2015 um 18:26  |  480675

Mensch @apo, bitte nicht abgleiten 🙂


10. Juli 2015 um 18:39  |  480681

@ psi..woran dachtest du 👹?
ich hatte als Assoziation die kleinen gratis Bier- Gläschen im Kopf👼


Better Energy
10. Juli 2015 um 18:41  |  480682

#Transfers

Rangnick hat sich jetzt seine Spieler für die 2. Buli gesichert; der Konzern hat dafür 23 Mio Euro insgesamt an Ablösen bezahlt…

Jetzt dürfen – wie jedes Jahr – doch erst die Vereine mit schmalem Geldbeutel einkaufen gehen 🙂


pathe
10. Juli 2015 um 18:42  |  480683

Kommts nach nebenan! –>

Anzeige