Präsentiert von
Berliner Morgenpost
Anzeige

(jl) – Der Wettergott hat am Freitagmorgen mal ganz neue Saiten aufgezogen. Dicke Wolkendecke, 20 Grad. Allerdings: Ich hab’s noch nicht geschrieben, da bricht schon die Sonne durch.

Dass der Zirkus in der Stadt ist, habe ich in den vergangenen Tagen schon erwähnt. Tatsächlich steht am Freitag plötzlich ein Tiger auf dem Trainingsplatz. Kein Raubtier zwar, aber dafür immerhin Stefan Effenberg. Berichtet für die Kollegen vom Fernsehen.

10 Uhr: Nach kurzer Ansprache von Pal Dardai geht’s los. Komme beim Durchzählen auf 21 Feldspieler. Entdecke inmitten der Herthaner den Ex-Profi Torben Hoffmann, inzwischen Sportreporter. Trägt die komplette Vereinsmontur und scheint heute an der Einheit teilzunehmen.

Kleiner Nachtrag zur „Nachmittagseinheit“ vom Donnerstag: Scheint Spaß gemacht zu haben.

10:20 Uhr: Das Warm-Up ist durch. Jetzt Vier-gegen-zwei in vier Gruppen.

10:45 Uhr: Nun wird gepumpt. Ein kleiner Kreis, der sich beim Vier-gegen-zwei nicht ganz so gut geschlagen hat, darf vor den Augen der Kollegen Liegestütz ableisten.

10:50 Uhr: Jetzt geht’s ans Eingemachte. Acht-gegen Acht auf kleinem Feld.

Team Gelb: Kraft – Pekarik, Langkamp, van den Bergh, Plattenhardt – Skjelbred – Hegeler, Kalou.

Team Blau: Gersbeck – Weiser, (Trainingsgast) Hoffmann, Mittelstädt, Schulz – Kohls – Kauter, Baumjohann.

Nach Foul an Kalou gibt es Elfmeter für Team Gelb – sicher verwandelt von Hegeler.

Nun wir d getauscht. Team Blau darf zu Fitness-Coach Henrik Kuchno. Stattdessen auf der Platte:

Team Grün: Jarstein – Beerens, Hosogai, Lustenberger, Stocker – Darida – Ronny, Haraguchi.

Wieder fällt die Entscheidung per Elfmeter. Ronny drischt den Ball in die Maschen, Kraft fliegt schön, aber vergeblich. Kommentar von der Tribüne: „Das war ein echter Belastungstest fürs Netz!“

Szenenapplaus für Alex Baumjohann. Kommt auf der linken Seite frei zum Schuss und schlenzt den Ball gefühlvoll an Jarstein vorbei ins lange Eck.

11:22 Uhr: Dardai pfeift ab, die Spieler schleppen die Tore an den Rand. Das war’s vom Vormittagstraining.

Am Nachmittag trainieren die Berliner um 17 Uhr. Sonnabend (10 Uhr) geht es hier weiter – live vom Training. Am Abend (18 Uhr) gibt es dann einen Liveticker vom Test gegen Belediyespor.


253
Kommentare

psi
24. Juli 2015 um 9:59  |  484886

Ha


24. Juli 2015 um 10:02  |  484887

Ho


Dan
24. Juli 2015 um 10:04  |  484890

He


Ulle
24. Juli 2015 um 10:20  |  484894

Hertha BSC!


Caramba
24. Juli 2015 um 10:23  |  484895

Harn. und Blasentee…


24. Juli 2015 um 10:30  |  484896

@Transfers;

Für einen Schulz verkauf und die Abgänge von Ronny sowie Hosogai können wir uns BD doch wieder leisten. Auch kann man Zamprano noch bis 31.08.15 für 1,5 Mio. aus seinem Vertrag kaufen. Dazu noch ein Stürmer (Alexander Söderlund – Rosenborg Trondheim, Jo Inge Berget – Malmö FF oder Bendtner – WOB) und wir stehen dann nicht mehr so schlecht da!!


Joey Berlin
24. Juli 2015 um 10:35  |  484899

Moin, moin nach Schladming,

#Effenberg,
hat sich schon vor zehn Tagen im Kölner-Express negativ zu Herthas Saison 2015/16 positioniert… macht wohl jetzt auf Basler! 📉


Agerbeck
24. Juli 2015 um 10:45  |  484901

@NKB

Dein Eifer und Wissen ist erstaunlich, klingt aber für mich immer etwas nach „Bundesliga Manager professional“… nicht bös gemeint.

Niklas Bendtner ist Kalou 2.0 und schlimmer. Der gehört in die Kategorie Wandervogel und bringt nichts als Unruhe. Dazu will er seinen Namen bezahlt haben und kriegt schon ewig nichts mehr auf die Kette, ausser die frei gebliebenen Artikel der Gazetten zu füllen.

Ich (!) benötige hier keine Verpflichtungen mehr mit ewig langen Referenzen, hohem Altersschnitt und Star-Allüren. Ich will authentische Fussballer, die das Spielgerät beherrschen und Spaß am Beruf haben.

Da ist nach meiner ersten Sichtung Darida ein hervorragender Anfang. Wenn ich ihn auch nicht als denjenigen betrachte, der das Vakuum vor dem Strafraum füllt, sondern eher als den Zuträger des Lochfüllers…


24. Juli 2015 um 10:45  |  484902

„Dann wird es spannend mit Hertha BSC, die wahrscheinlich Probleme bekommen werden.“

mehr sagte Effe nicht …
http://www.express.de/fussball/effes-liga-check-stefan-effenberg-warnt–der-1–fc-koeln-darf-nicht-zu-offensiv-denken,3186,31232704.html

auf Effes Sky-Bericht über den heutigen Besuch bin ich gespannt 🙂


24. Juli 2015 um 10:45  |  484903

Effe und Basler

Ein Dream-Team vor dem Herrn
Wie lange wartet Effe schon auf ein Angebot für seine erste Trainerstation „wo es passt“?

Ich find er macht bei den Spielanalysen Sasmtag abend mit Kai Dittmann nen unterhaltsamen Job.
Aber gerade bei den Samstag-Abend Spielen war der Verlust von Fjörtoft nicht zu kompensieren


Carsten
24. Juli 2015 um 10:49  |  484904

Hoffe nicht das Schulz so denkt seinen Vertrag auslaufen zu lassen um dann nächste Saison abzuhauen . Schließlich hatte er genügend Zeit hier gehabt sich zu etablieren,und sollte wenigstens den Anstand haben zum Verein das diese noch Ablöse bekommen kann.
Das der Verein ihn verkaufen muss ist natürlich doch aus finanzieller Sicht logisch.


La49
24. Juli 2015 um 10:53  |  484905

Bei Schulz bin ich echt zweigespalten.

Auf der einen Seite wünsche ich mir nichts sehnlicherer, als dass unser Nachwuchs bei Hertha Fuss fasst, hier der Mannschaft Spieltag für Spieltag als Leistungsträger weiterhilft, ggf. als Herthaner das Länderspieldebüt macht und – so realistisch bin ich auch – irgendwann gegen eine satte Ablöse zu höheren Ehren kommt.

Dass wir es uns nicht leisten können einen Spieler, der die Nachwuchsmannschaften durchlaufen hat, bis zum Karriereende zu halten, sodass er Dardai als Rekordspieler ablöst, muss man akzeptieren.

Wir sind halt ein Ausbildungsverein bzgl. sollte das unser Anspruch sein.

Vor dem Hintergrund wünsche ich mir auch einen Jungen wie Schulz in der Startelf.

Nur ist das sportlich nur bedingt gerechtfertigt. Das Leistungsgefälle derer, die wir auf der linken Seite haben, ist so gross nicht, dass Schulz permanent spielen muss.

Obwohl er nun wahrlich kein Greenhorn mehr ist (hat doch schon 2010 in der 2. Liga mitgespielt, oder?), wirkt das immer noch alles unkonzentriert. Da sind seine Gegenspieler deutlich abgezockter. Bei aller Schnelligkeit wirkt das sehr kopflos, was er nach vorne bringt. Ein Flankengott ist er auch nicht gerade.

Die Anlagen blitzen immer mal wieder auf. Aber eben viel zu selten.

Unter Welpenschutz steht er nach 51 Bundesligaspielen nun auch nicht mehr.

Welche Flausen er jetzt im Kopf hat bzw. man ihm in den Kopf gesetzt haben mag, kann man nur vermuten.

Ihm fehlt jetzt der entscheidende Schritt vom Talent zum Leistungsträger in einer Bundesligamannschaft. Diesen Schritt muss er jetzt machen. Den sollte er auch bei Hertha machen und sich, egal was ihm gerade querliegt, durchbeissen. Was auch bedeutet: Vertragsverlängerung mit festgeschriebener Ablösesumme, wenn bestimmte Klubs anfragen (z.B. CL).

Keine Ahnung, welche Vorstellung er hat, welche Vereine ihn heute holen würden oder welche Angebote er hat. Aber in der Bundesliga ist die LV-Position bei allen Vereinen solide besetzt. Und auf dieser Position sind in den anderen Vereinen m.E. Schulz‘ Kontrahenten auf jeden Fall nicht schlechter als das, was er bislang spielt.


Thomsone
24. Juli 2015 um 10:55  |  484906

Schön kuschelig am Lagerfeuer, Blogdaddies habt Dank, aber mit einer Stunde am Tag komm ich nicht hin. 🙂


24. Juli 2015 um 11:02  |  484907

Effe sieht uns wohl mit den Aufsteigern im Abstiegskampf?!


lieschen
24. Juli 2015 um 11:04  |  484908

Kann einer sagen wann der Bericht von Effe und Hoffmann bei sky kommt , sehe zwar häufig sky , aber nun doch nicht alles .

@Schulz und Hoso

wäre zwar auf einen art schade wenn sie verkäuft werden würden auf andere Art wäre dann eventuell BD und einiges andere realisierbar


La49
24. Juli 2015 um 11:05  |  484909

@NKBerlin

Wir sind erster Herausforderer der Aufsteiger im Kampf um den Klassenerhalt.

😉


Kamikater
24. Juli 2015 um 11:10  |  484910

Eigentlich brauchen wir die Saison ja gar nicht mehr ausspielen. Wir hören einfach nur, was Basler und Effe zu sagen haben und wissen Bescheid….


fechibaby
24. Juli 2015 um 11:12  |  484911

@Bussi // 24. Jul 2015 um 10:45

Das sagte Effe in dem Bericht auch:
„Ich sehe wie gesagt Berlin unten, Hamburg wird sich freischwimmen.“


lieschen
24. Juli 2015 um 11:16  |  484912

Effes Bundesliga- check am 3.8 ,haben sie gerade Werbung gemacht,auf sky


pax.klm
24. Juli 2015 um 11:19  |  484913

Bussi // 24. Jul 2015 um 10:45

„Ich sehe wie gesagt Berlin unten, Hamburg wird sich freischwimmen.“ So der Herr Effenberg.

Also weiterlesen, dann wird deutlicher wie der Herr die Hertha sieht.


La49
24. Juli 2015 um 11:20  |  484914

#basler #effenberg

Ich kann dieses dummdreiste Gekritzel von Basler zum Saisonbeginn überhaupt nicht ab. Schon bei Max Merkel war das teilweise schon hart unter der Gürtellinie, wenn es ins Persönliche ging, und nicht wirklich lustig. Aber Basler bringt da noch den Proletenfaktor rein.

Leider war er aber nicht nur ein Instiktfussballer, sondern kennt eben auch das Business ein bisschen.

Seine Einschätzung 2011 fand ich völlig daneben und dachte damals, dass das nur wegen Antipathie von ihm so eingeschätzt wurde.

Erschreckenderweise sollte ihm der Saisonverlauf recht geben. Und seine Einschätzung zu Lell und Ottl hatte was Hellseherisches:
Super Mario gibt Gas, 30.07.2011


pax.klm
24. Juli 2015 um 11:20  |  484915

Mano Fechi, mußt Du Dich immer vordrängeln?


pax.klm
24. Juli 2015 um 11:22  |  484916

Carsten // 24. Jul 2015 um 10:49

…,und sollte wenigstens den Anstand haben zum Verein das diese noch Ablöse bekommen kann.

Absolut Deiner Meinung.


fechibaby
24. Juli 2015 um 11:33  |  484917

@pax.klm // 24. Jul 2015 um 11:20

Sorry, aber wer zu spät kommt, den bestraft das Leben.


24. Juli 2015 um 11:38  |  484918

Ich denke, wenn Schulz geht, wird man VdB als Backup behalten.
IV kann er auch zur Not.

Wäre nicht die schlechteste Lösung für diese Position:

Platte gesetzt, VdB Backup und Mittelstädt wird so langsam rangeführt


Kamikater
24. Juli 2015 um 11:39  |  484919

Man glaubt es kaum: auch Weiser kann LV spielen.


apollinaris
24. Juli 2015 um 11:42  |  484920

“ und sollte wenigstens den Anstand haben, dem Verein, Ablöse zu ermöglichen ..“
Leute, Leute….
Wie soll er denn das nun wieder machen..?🎈🎈


Exil-Schorfheider
24. Juli 2015 um 11:46  |  484921

@apo

Indem er den laufenden Vertrag nicht einfach aussitzt?


Blauer Montag
24. Juli 2015 um 11:46  |  484922

Wir können uns BD leisten?
Balaton Duschdas?


ubremer
ubremer
24. Juli 2015 um 11:51  |  484923

@Blog

danke für die aufmerksame Begleitung unserer nächtlichen Diskussion.

Nur ein Nachtrag @thomsone:

Schön kuschelig am Lagerfeuer, Blogdaddies habt Dank, aber mit einer Stunde am Tag komm ich nicht hin.

Die Frage lautete nicht: Wie viel Zeit verbringe ich mit dem Blog.
Die Frage war: Wie viel Zeit braucht es, die Kommentare zu scannen?


linksdraussen
24. Juli 2015 um 11:53  |  484924

@Blauer Montag: Ein BiDet können wir uns leisten.


Carsten
24. Juli 2015 um 11:57  |  484925

@appo
Beziehe mich nur auf den artikel,das er wenn er nicht verlägert eben noch ne Saison hier spielt und dann nächste Saison ablösefrei geht so wurde es geschrieben. Deswegen hoffe ich persönlich das er wenigstens noch Geld für den Verein bringt lange genug Zeit hatte er ja in seiner Entwicklung hier und Geduld von Hertha.


La49
24. Juli 2015 um 12:02  |  484926

Stimmt, den ungarischen Dudelsack gab es ja auch noch.

Lange nichts mehr gehört.
Morgen geht es doch in Russland los.

Wenn ich die Abgangsgerüchte bei Dynamo Moskau so sehe, könnte ein Grosseinkauf in Moskau unsere Probleme lösen:

http://www.transfermarkt.de/dinamo-moskau/geruechteabgaenge/verein/121

LA, IV, OM

Kann Preetz da nicht ein Paket schnüren und Mengenrabatt rausschlagen? Oder irgendeine Leihe aushandeln.

😉

Und einen Valbuena würde ich gerne hier sehr gerne sehen. War ja schonmal 2009 ein durch die Medien geisternder Neuzugang. Fand es schade, dass das damals nie wirklich konkret geworden ist.


24. Juli 2015 um 12:06  |  484928

Blauer Montag // 24. Jul 2015 um 11:46

Wir können uns BD leisten?
Balaton Duschdas?

BD; Blauer Dienstag oder Blauer Donnerstag!!


Plumpe71
24. Juli 2015 um 12:08  |  484929

Sehr angenehm zu lesen der Blog derzeit und die Ausführungen von @ub hier zuletzt fand ich sehr interessant.

Was mir so zu Niko Schulz einfällt,

Jlu hat ihn mit Brooks ausreichend gefordert und gefördert, ein leichter Aufwärtstrend ist auch unverkennbar, aber den nächsten Entwicklungsschritt kann er aus meiner Sicht nur bei einem anderem Verein nehmen. Wie ich vor längerer Zeit schon schrieb, Schulz wird eine schwere Saison 15 /16 vor sich haben und dass weiss er selbst. Wo er sich selbst sieht, müssen ihn andere noch nicht sehen. Als LAV hakt es im taktischen Bereich noch immer und das hat er seit seiner Juniorenzeit leider nicht ablegen können.

Auch wenn taktische Dinge bei den F- und E Junioren noch überhaupt keine Rolle spielen, Niko müßte da schon weiter sein, da ist ein anderes Umfeld vielleicht nicht so falsch. An Platte kommt er definitiv nicht vorbei, bleibt der fit, ist das Fenster für ihn zu.

Im offensiven Bereich leistet sich Hertha auf den Aussenbahnen mit Stocker und dem Flirt mit dem Ungarn BD Premiumlösungen und da wird es für Schulz dann perspektivisch einfach eng. Hara , den ich nicht als Stürmer sehe, wäre ja auch noch da.. dann noch der Änis und Beerens. Kaum einer von denen wird für ihn zu verdrängen sein.

Ich denke Schulz seine Entscheidung ist nachzuvollziehen, schade finde es schon, aber wann, wenn nicht jetzt ?

Schön wäre es, wenn wir zumindest noch eine vernünftige Ablöse bekämen, lange genug haben wir ihn ja auch ins Schaufenster gestellt. Für Beträge ab 2 Mio aufwärts fällt er im A/ B Vergleich zu anderen Youngsters anderer Vereine leider noch viel zu deutlich ab, eine Ablöse zwischen 1- 1,5 Mio , vielleicht mit vernünftigen Weiterverkaufsklausel wäre schon richtig gut.


pathe
24. Juli 2015 um 12:19  |  484930

@fechibaby // 24. Jul 2015 um 08:34

Wie ich schon schrieb: Es geht mir nicht darum, wo ich ein Hertha-Trikot erwerben kann. Da gibt es genug andere Möglichkeiten. Interessanterweise auch immer in unmittelbarer Nähe zu den Nike-Läden.

Ich fand es nur merkwürdig, dass ich in den Nike-Läden keine Hertha-Trikots gefunden habe. Aber offentsichtlich habe ich da zwischen lauter Barca-Trikots die Hertha-Trikots nur übersehen.

Werde dies heute nochmal überprüfen…


24. Juli 2015 um 12:19  |  484931

Bussi // 24. Jul 2015 um 10:45

“Dann wird es spannend mit Hertha BSC, die wahrscheinlich Probleme bekommen werden.”

Dazu bedarf es nicht der seherischen Fähigkeiten von Ursula Effenberg.

Herthas Probleme sind für jeden sichtbar, der ohne blauweiße Brille einen Blick auf den Status Quo wie zuletzt hier Etebaer // 23. Jul 2015 um 16:09 Uhr.
Schulz hin oder her – Herthas Defensive ist im Umschaltspiel nicht bundesligareif. Luhukay ist daran gescheitert und Dardai droht das gleiche Schicksal. Hier bekommen die Kommentaristi bald wieder Traineritis, wenn die Ergebnisse im Pokal und der Liga nicht ihren Wünschen entprechen.

Wie spielten Herthas Verteidiger in den vergangenen Jahren? Typischerweise etwa so … ?

Der Gegner läuft mit dem Ball am Fuß in Richtung Herthator
… die Uhr tickt.

Herthas Verteidiger stellt den Gegner zum Zweikampf
… die Uhr tickt.

Herthas Verteidiger grätscht dem Gegner erfolgreich den Ball ab
… die Uhr tickt.

Herthas Verteidiger erhebt sich mit dem Ball am Fuß und genießt den Applaus des Publikums
… die Uhr tickt.

Herthas Verteidiger prüft den korrekten Sitz seiner Haare und seiner Tattoos
… die Uhr tickt.

Herthas Verteidiger schaut sich um, wie der Gegner seine Abwehr formiert und die Passwege zu seinen Mitspielern blockiert
… die Uhr tickt.

Herthas Verteidiger sieht hocherfreut einen freien Verteidiger oder den Hertha-torhüter. Also spielt er quer oder rückwärts zu denen
… die Uhr tickt, der Gegner schließt seine Abwehrreihen.

Wenn ich das sehe, wachsen mir Federn. 🙁
Mensch, bevor ich in den Zweikampf gehe, muss ich wissen, wohin ich den Ball später spielen werde.


24. Juli 2015 um 12:20  |  484932

EDIT: … einen Blick wirft …


pathe
24. Juli 2015 um 12:26  |  484933

@todde
@ubremer
Sehr schöner Artikel/Kolumne!


hurdiegerdie
24. Juli 2015 um 12:28  |  484934

Im Französischen ist BD die Abkürzung für bande dessinée, also einem Comic.


pathe
24. Juli 2015 um 12:32  |  484935

@Lagerfeuer/Blog im Allgemeinen

Auch ich fand’s hier gestern Nacht sehr aufschlussreich und gemütlich. Da schmeckte das Jubi Pilsener gleich doppelt so gut!

Und ich schließe mich gerne an:
DIESER BLOG IST SENSATIONELL!!!
Auch ich verbringe sicher mehr als eine Stunde täglich hier.

Momentan, im Urlaub befindlich, bin ich zwar überwiegend im Lese-Modus. Aber dies wird sich auch wieder ändern.


Dan
24. Juli 2015 um 12:38  |  484936

Jedenfalls ist der Wille ansatzweise da eine einheitliche Transferpolitik zufahren und die ist dann nicht am Trainer festzumachen sondern an der Führungsebene.

Keine Verlängerung, keine Spielzeit = Transfererlöse generieren. Als klammer Verein soweit so gut.

Es ist, ohne das Angebot zu kennen, schwer zu urteilen, ob Hertha BSC seine eigenen Jugendspieler zu wenig wertschätzt.

Bei J.Boateng wollte man den Gehaltsrahmen nicht sprengen und hat trotzdem einen leistungsbezogenen Vertrag angeboten, der im einen guten Verdienst ermöglicht hätte. „Lächelnd“ merke er damals an, dass er das Geld in Hamburg schon bekommt, wenn er nur auf der Bank sitzt.

Auch ein Morales oder Kiesewetter [die bis dahin keinerlei Bäume ausgerissen haben] fühlten sich nicht gewertschätzt.Dann ein Mucki und nun Schulz.

Vielleicht fällt es Jugendspielern auf, wenn Neuzugänge schwärmen wie sich Hertha BSC um sie bemüht haben und der eigene „Lehrling“ eher den Standardanschlußvertrag angeboten bekommt.

Man sollte aber auch nie vergessen, dass Spieler und Berater vorallem an Wechseln mehr verdienen, als bei Verlängerungen, wenn man einigen Artikel der Fachpresse Glauben schenken darf.

Für mich persönlich ist es schwer einzuschätzen, ob in dieser Scheinwelt Dankbarkeit für die Ausbildung sowie Chance überhaupt einen Stellenwert hat. Genauso wie die angebliche Wertschätzung, die sich gefälligst in höheren Eurobeträgen auszudrücken hat.

#moneymoneymoney


24. Juli 2015 um 12:40  |  484937

DIE Antwort aus München auf den Vorschlag der TV Gelder Verteilung vom HSV!! – Bayern Münchens Vorstandschef Karl-Heinz Rummenigge fordert in der Diskussion um die Vermarktung der TV-Rechte ein Umdenken in der Fußball-Bundesliga. Im «Manager Magazin» (Freitag) schlug er erneut vor, dass alle Bundesligaclubs ihre Fernseheinnahmen künftig eigenständig aushandeln sollten. Damit kleinere Vereine wirtschaftlich nicht zu schlecht dastünden, könne ein Solidartopf eingerichtet werden, in den größere Vereine zum Beispiel 50 Prozent ihrer Erlöse einzahlten. «Würden wir unsere TV-Rechte selbst vermarkten, könnten wir mit 200 Millionen Euro glatt das Vierfache unserer heutigen Erlöse erzielen», stellte er für den FC Bayern fest.


La49
24. Juli 2015 um 12:43  |  484938

Keine Ahnung, ob ich phonetisch Balázs Dzsudzsák richtig ausspreche. Aber Siri macht ja bei mir daraus: BALLERSPIEL!

Passt doch!

😉

Hatte allerdings eher sowas wie Bud Spencer erwartet.


sunny1703
24. Juli 2015 um 12:57  |  484939

Interessante Themen.

Nur kurz dazu.

Nico: fände ich wirklich schade,wenn er geht. Ich weiß nicht,was er für Forderungen hat,aber besser als viele andere im team fand ich ihn schon. Und wenn man dann nicht mal ein Eigengewächs hält, auch wenn er vielleicht nur Ligaschnitt ist, wann dann. Mehr Schulz weniger XY,die die 25 weit überschritten haben und nicht bessser sind.

Aber nochmals, ich kenne seine Forderungen nicht.

Blog: Das beste an diesem blog im Internet, ist die große Gruppe die sich eben auch real kennen gelernt hat,sowas wie die Kommune Schladming, der Turmstammtisch usw. ist schon richtig klasse. Fehlt nur noch eine Liebes-Beziehung darüber! 🙂

Zum Niveau der letzten Zeit habe ich genug geschrieben, ich wäre zufrieden,würde nicht eine andere Meinung mit persönlicher Anmache beantwortet werden.

Frau Lierhaus hat vermutlich(vielleicht) das Problem, das viele Menschen haben, die dem Tod von der Schippe gesprungen sind.Sie kommen damit nicht richtig klar,für uns „Normalsterbliche“ eher unverständlich,denn eigentlich sollte so jemand sich doch wie neugeboren fühlen,aber die Realität stimmt eben oftmals mit unser Normalsterblichen Realität nicht überein.

Auch aus diesem Grund gehört es nicht hier her,was ich von Frau Lierhaus halte.

lg sunny


coconut
24. Juli 2015 um 12:59  |  484940

#Schulz
Also ich würde es bedauern, wenn er gehen sollte.
Für mich einer der „Zwitter-Spieler“, die wir in einem 4-3-3 gut gebrauchen könnten, da er, wie Weiser, sowohl offensive, wie defensive Fähigkeiten hat.
Genau letztere fehlen zu Beispiel andern (Haragichi, Stocker etc.pp) doch mehr oder weniger deutlich. Vom Tempo, das er gehen kann, mal ganz abgesehen.
Ja, seine Flanken könnten besser sein, aber da ist auch ein Beerens nicht gut.

Ich könnte mir vorstellen, das @catro69 da ganz nahe am möglichen Grund ist.
Auf Dauer sind solche Spieler eben nicht mit „nem Appel und nem Ei“ zufrieden.

Ja, der letzte Schritt fehlt. Das ist bei vielen in diesem Alter noch der Fall. Der WOB hat jetzt zB. einen 23 jährigen Abwehrspieler verpflichtet und erhofft sich von Ihm, den letzten Schritt zu tun.
Geduld kann sich auszahlen….

#Nächtliches Lagerfeuer
Nette Lektüre….
…..und ich hoffe mal, das einer die Glut gelöscht hat. Nicht das es noch einen „Blätterwaldbrand“ gibt… 😆


sunny1703
24. Juli 2015 um 13:03  |  484941

Ach noch was, der HSV darf nicht absteigen, die übertreffen ja inzwischen Bayern und Union hier als Feindbild,unfassbar.Wenn der HSV und Union absteigen würden, der blog könnte dicht machen! 🙂

Lieber auf uns selbst schauen und daran arbeiten,ich glaube da gibt es genug zu tun.

Und am Ende können wir doch zufrieden und dankbar sein,wenn der HSV wieder hinter uns landet.

lg sunny


24. Juli 2015 um 13:16  |  484942

Phonetisch hört sich der Name für mich an wie „Ballast im Schuhschrank“ La49 // 24. Jul 2015 um 12:43


24. Juli 2015 um 13:25  |  484943

jepp sunny1703 // 24. Jul 2015 um 13:03

Ach noch was, der HSV darf nicht absteigen, die übertreffen ja inzwischen Bayern und Union hier als Feindbild,unfassbar.Wenn der HSV und Union absteigen würden, der blog könnte dicht machen! 🙂

Lieber auf uns selbst schauen und daran arbeiten,ich glaube da gibt es genug zu tun.

Und am Ende können wir doch zufrieden und dankbar sein,wenn der HSV wieder hinter uns landet.

lg sunny

Ich verstehe ja nicht, warum hier blogtäglich etliche User es für notwendig halten, über die von dir genannten Klubs abzulästern. Bei Hertha gibt es wahrlich genug zu tun, um den Status Quo zu verbessern.

Die dringlichste Aufgabe ist in meinen Augen die Beschleunigung der Spieleröffnung bzw. des Umschaltspiels. Dafür werde ich weiterhin virtuelle Klappse verteilen, bis ich sehe, die Spieler lernen ihre Lektionen.


Kamikater
24. Juli 2015 um 13:46  |  484944

@La49
OT: „Dzs“
Der einzige Buchstabe im Ungarischen, der gleich aus drei Zeichen besteht – und dessen Laut auch wiederum so im Deutschen nicht existiert.

Es handelt sich um die stimmhafte Variante des cs. Im Englischen taucht dieser Laut recht oft auf, etwa in „Gemini“, „German“, „Jungle“ usw.

Auch im Ungarischen taucht dieser Laut recht selten auf. Ähnlich wie beim dz sind daher manche Sprachwissenschaftler der Meinung, das dzs sei kein wirklicher Buchstabe. Dem steht aber die Tatsache entgegen, dass jedem Laut, der auch in der lebendigen Sprache vorkommt, ein Buchstabe zugeordnet sein soll.


wilson
24. Juli 2015 um 13:56  |  484946

Sie kam aus Delitzdzsch und aß gern Borschtschdzs.


La49
24. Juli 2015 um 13:58  |  484947

@Kamikater // 24. Jul 2015 um 13:46

Danke! Habe ich wieder was gelernt.

Dem steht aber die Tatsache entgegen, dass jedem Laut, der auch in der lebendigen Sprache vorkommt, ein Buchstabe zugeordnet sein soll.

Jetzt geht aber gerade die Fantasie mit mir durch, wenn ich mir so diverse Laute ins virtuelle Ohr bringe und versuche, mir vorzustellen, welcher Buchstabe das wohl sein könnte.

PS: Wenn‘ dzs‘ ein ungarischer Buchstabe ist, ist ‚ai‘ dann auch einer? Ich habe mich immer gewundert, dass die Reporter Szalai [ˈsɒlɒi] wie „Scholeu“ aussprechen. Dann müsste Dardai [ˈdaːrdɒ.i] ja auch „Dardeu“ sein?!?!?! (Lautschrift einfach per copy&paste von den Wikipedia-Seiten)


La49
24. Juli 2015 um 14:04  |  484948

@wilson // 24. Jul 2015 um 13:56

Wir sollten das Scouting mal nach Unaussprechlichkeit der Spielernamen ausrichten.

Ganz viele Konsonanten, ganz wenige Vokale und richtig viel dzs und andere dreistellige Buchstaben, die zischen, knirschen u.ä. und den Reportern vor der Kommentierung eines Live-Spiels von Hertha schlaflose Nächte bereiten.

Wenn sich genug Reporter beschwert haben, können wir ja gegen Zahlung einer satten Sonderprämie bei den TV-Geldern wieder zu zungenfreundlicheren Namen zurückkehren.


Kamikater
24. Juli 2015 um 14:14  |  484949

@La49
Das ist eh Hanebüchen mit der Aussprache, weil es quasi viele phonetische Ausnahmen gibt. Denn nun muss man als unwissender Deutscher bei jedem Wort heraussuchen, zu welchem Laut welche Buchstaben gehören, um es richtig auszusprechen, gerade beim häufigen sz:

http://de.ungarischesprache.wikia.com/wiki/Alphabet_und_Aussprache


apollinaris
24. Juli 2015 um 14:15  |  484950

#Umschaltspiel..neben der spielerischen Potenz spielt Geschwindigkeit und Dynamik eine große Rolle. Ich habe es nicht so mit Fußball, aber ich glaube, Schulz weiß das auch und weiß, das er diese beiden Dinge mitbringt, mehr als 95% des Kaders…
@ Exil…ach, komm…und morgen ist dann Hertha zu Franz & Co. auch ganz doll lieb…# Turbokap…..
Ich kenne , wie immer nicht, die Zisammenhänge Ich glaube in solchen Fällen, keiner Partei und siedle die Wahrheit einfachsweise in der Mitte an.
D,h. : ich denke,mSxhulz sollte mit Mukki telefonieren und mit manch anderem, sich die Angebote genau anschauen . Und dann seine ureigene Entscheidung treffen. Welchen Berater hat der Jungspund, ist der seriös?


MisterX
24. Juli 2015 um 14:17  |  484951

@Peter
Gibt’s Neues aus erster Hand, betr. B. D. ?


24. Juli 2015 um 14:20  |  484952

Hihi

Bei Twitter @HansSarpei
HSV fordert mehr Fernsehgelder. Kein Wunder, die haben ja auch 2 Spiele mehr pro Saison.😛


MisterX
24. Juli 2015 um 14:24  |  484953

@apollinaris
Der gleiche Berater von Draxler, Rodrigez, Firmino etc


Freddie
24. Juli 2015 um 14:29  |  484954

@apo
Ich meine Rogon ist dort Berater.
Große Nummer. Herr Wittmann ist Spezi von Hopp und Schwager von Basler.
Sehr umstritten, hatte dazu diverse Links in der Vergangenheit eingestellt.


La49
24. Juli 2015 um 14:30  |  484955

@apo

ROGON (Roger Wittmann, Wolfgang Fahrian)


Kamikater
24. Juli 2015 um 14:32  |  484956

Und Pekarik und ÄBH sind auch bei Rogon. Ist so mit einer der Biggest Player im deutschen Profifussball.


Eigor
24. Juli 2015 um 14:34  |  484957

Hertha hat ein Größenproblem ?
https://instagram.com/p/5XsC0xvYVN/


24. Juli 2015 um 14:38  |  484958

😆 Eigor 😆


Exil-Schorfheider
24. Juli 2015 um 14:38  |  484959

@apo

Die Beraterfirma wurde ja schon genannt. Scheinbar ein Big Player auf dem Beratermarkt, aber nicht immer mit gutem Ruf.

http://www.welt.de/print-welt/article369059/Freundliche-Uebernahme-des-1-FC-Kaiserslautern.html

Zum Turbo-Kap…. ja ja.. ist nun mal so. Bisher stand es auch nur im Boulevard, dass er gern ablösefrei wechseln würde.
Du gibst die beste Lösung ja vor:

Mit Mukki & Co. telefonieren. Ich ergänze um ein Gespräch mit Horst Hrubesch.


La49
24. Juli 2015 um 14:40  |  484960

Früher war mal ein nicht unerheblicher Teil des Kaders bei Jörg Neubauer (u.a. Friedrich, Traore, Bieler, Kluge, Franz, Beinlich, Marx, Ebertm KPB, Hartmann, Jerome)

Wie sich die Zeiten ändern.


Exil-Schorfheider
24. Juli 2015 um 14:41  |  484961

Eigor
24. Juli 2015 um 14:51  |  484962

btw: danke für das nächtliche Lagerfeuer.
Bin 5 Stunden voraus und genieße den Blog bei Frappe‘ und noch eingeschränkter Umweltkompatibilität jeden Morgen.
Aber jetzt ist es Zeit für Krabben 🙂


Delann
24. Juli 2015 um 14:56  |  484963

Moin!

Erstmal ein fettes DANKE(!!!) an die Blogpapies! Danke für das Blog, die Infos, die Interaktion mit allen hier! Dies ist auch der Community wegen mein Lieblingsblog – mit Abstand!

#ROGON
Bei uns werden übrigens derzeit nur vier Spieler von denen vertreten:

Änis Ben-Hatira
Nico Schulz
Peter Pekarik
Nils Körber (ROGON Jugend)

Wer einen kleinen Überlick über das Roster von ebenjener Beratungsgesellschaft haben möchte (laut TM):

http://www.transfermarkt.de/rogon-sportmanagement-gmbh-amp-co-kg/beraterfirma/berater/1

Hahohe,
Delann


24. Juli 2015 um 15:10  |  484964

Das Roster?
= das Sortiment?


Delann
24. Juli 2015 um 15:13  |  484965

+++++ Off-Topic +++++

Potentieller Neuzugang im „Boot-Camp“ Hamburger SV:

WWE entlässt Hulk Hogan nach rassistischen Äusserungen!

http://www.gmx.net/magazine/unterhaltung/lifestyle/wrestling/wwe-entlaesst-offenbar-wrestling-legende-hulk-hogan-30785276

😉


Delann
24. Juli 2015 um 15:14  |  484966

Blauer Montag // 24. Jul 2015 um 15:10

Das Roster?
= das Sortiment?

Jaja, Denglisch. Roster auch bekannt als die Namensliste…


Derby
24. Juli 2015 um 15:26  |  484967

Basler und Effe:

Was motzt ihr rum an den Beidenn – Brauchen wir wieder ein neues Feindbild?

Ich mag die auch nicht so, aber die meisten hier liegen da nichts so weit weg von uns.

Schulz – Reisende sollte man nicht aufhalten – allerdings sollte man schon 2,5 Mio für einen Bundgesligaerfahrenden U21 Spieler erwerben können. MP bekommt das schon hin.

Ronny verkaufen – wenn ihn einer will – und Dusche holen und schon ist der Verlust mehr alsa aufgefangen, allerdings mit dem Gehalt von beiden Abgängen zusammen.

Wird schon.


24. Juli 2015 um 15:33  |  484968

Stiller
24. Juli 2015 um 15:49  |  484969

@Opa // 24. Jul 2015 um 12:06

Herzlichen Dank, für Deine täglich immer frisch zubereiteten Reiseimpressionen von Opas Fußballsafari ins Ösiland. Für mich ist es ein absolut lesenswertes Vergnügen, gewürzt mit éinem guten Schlag echt Berliner Humor. Deshalb auch Gratulation zur locker-flockigen Hommage des Tagesspiegel. Ich finde, das hast Du Dir verdient und es ist zu begrüßen, wenn dadurch nicht nur Hertha-Insider oder Immerherthaner Kenntnis erhalten.

P.S.: Anstelle von Zeilengeld wäre es vielleicht sinnvoller, den TS zu bitten, einen Link zu Deinem Facebook-/Twitter-Account einzustellen. Nur mal so ’ne Idee …


del Piero
24. Juli 2015 um 15:51  |  484970

So nun wurde gerade der Versand der Augsburgs-Karten bestätigt.
Wenn ich schon den Fight in der Stadt, welche es gar nicht gibt, verpasse, dann muss ich doch wenigstens unseren ersten Auswärtssieg der Saison in life erleben 😆

Tja NS wird wohl von Rogon spätestens nach der U21-EM anderen Clubs angeboten worden sein. So läuft das nun mal.
Leider ist in der heutigen Zeit der Wunsch nach „Eigengewächsen“ in der Mannschaft pure Fußballromantik. Bedauerlich aber so spült das Lebbe.


apollinaris
24. Juli 2015 um 15:54  |  484971

# Rogon,,,vielen Dank. aber immerhin kein wildgewordenes Familienmitglied…😎
ich halte Schulz vom Leistungsvermögen und aufgrund seiner speziell. Fähigkeiten für ziemlich wichtig, aber natürlich nicht unersetzbar. Allerdings als LV oder aushilfsweise als LM.


24. Juli 2015 um 16:01  |  484972

Where have all the players gone?
Long time passing
Where have all the players gone?
Long time ago
Where have all the players gone?
Consultants picked them every one
When will they ever learn?
When will they ever learn?

….

Sag mir, wo die Spieler sind.
Wo sind sie geblieben?
Sag mir, wo die Spieler sind.
Was ist geschehn?
Sag mir, wo die Spieler sind.
Berater pflückten sie geschwind.
Wann wird man je verstehn?
Wann wird man je verstehn?

….

https://www.youtube.com/watch?v=0LZ2R2zW2Yc


24. Juli 2015 um 16:07  |  484974

Madlung & Ronny betreffend


Kiko
24. Juli 2015 um 16:21  |  484975

Also wenn das stimmt das alles finanzielle für Darida ausgegeben wurde was der Kicker indirekt schreibt dann können wir Balazs Dzsudzsák und weitere Spieler mit Ablöse vergessen…


herthafriese
24. Juli 2015 um 16:24  |  484976

wie finanziell potent ist denn lok ? zahlen die vernünftige ablösen?


24. Juli 2015 um 16:27  |  484977

Aus der Not eine Tugend machen.
Die Laufwege optimieren.
Das Umschaltspiel beschleunigen.

Dann klappt’s auch mit dem Pokalsieg gegen einen Zweitligisten. 😉

In welcher Liga spielt noch mal der FC Fulham?


raffalic
24. Juli 2015 um 16:28  |  484978

So sehr ich den Langen für die bisherigen beiden Neuzugänge lobe lässt mich eine (mögliche) Madlung-Verpflichtung dann doch wieder daran zweifeln, dass hinsichtlich der Transfers endlich ein Umdenken stattgefunden hat.

Anders formuliert:

mit einer Verpflichtung von Madlung würde Hertha den nächsten potenziellen Prozessgegner vorm Arbeitsgericht unter Vertrag nehmen…

#DardaiNachfolgermistetdenKaderaus


coconut
24. Juli 2015 um 16:40  |  484979

@raffalic // 24. Jul 2015 um 16:28
Zitat:
„mit einer Verpflichtung von Madlung würde Hertha den nächsten potenziellen Prozessgegner vorm Arbeitsgericht unter Vertrag nehmen…

#DardaiNachfolgermistetdenKaderaus“

Sorry für die Wortwahl, aber das ist Bullshit.
Es ist die Rede von einem 1 Jahresvertrag mit Option, seitens des Vereins, auf ein weiteres Jahr.

Ich bin ja nun beileibe nicht unkritisch. Aber bei den Tatsachen sollte man da schon bleiben.


24. Juli 2015 um 16:44  |  484980

Madlung wäre für mich ein No-go Transfer.

Vielleicht sollte man sich mal von seinem Sockel begeben und doch mal ein bissl intensiver die 2. Liga betrachten.


La49
24. Juli 2015 um 16:50  |  484981

@coconut // 24. Jul 2015 um 16:40

Von der normalen Lesart her wirklich unkritisch.
Allerdings neigt Preetz auch schonmal dazu, ohne (zumindest für mich) erkennbare Not, vorzeitig Verträge zu verlängern, die dann längere Laufzeiten haben.

Lass‘ Madlung 2x einschädeln, dann verlängert Preetz bis 2018.

😉


24. Juli 2015 um 16:52  |  484982

Da Madlung mir bei seinen seltenen Auftritten im TV nicht durch schnelle, präzise Pässe nach vorne aufgefallen ist, würde ich ihn nicht verpflichten.


Etebaer
24. Juli 2015 um 16:56  |  484983

Ich kann Herthas Haltung in der momentan etwas schwierig zu beurteilende Frage eines Madlung Transfers nachempfinden.
Knappe Mittel müssen möglichst zielgerichtet eingesetzt werden.

Ein fitter Lusti kann sicherlich Hertha helfen, das hoffen wir ja jede Saison.

Wie sieht es dahinter aus – mit wieviel Ausfalltagen von Abwehrspielern muß man realistisch rechnen?

Da waren es dann leider oft lange Ausfälle – aber auch die künftige Saison?

Und wäre Madlung der Spieler, der dann die Lösung ist?

Schwierige Fragen, die nur ein Hellseher beantworten kann – die Hertha nicht hat – und weswegen unsere Entscheidungsträger bei Hertha nach bestem Wissen und Gewissen handeln müssen.

Und je nach Risiko-Ertrag-Analyse eben konservativer, oder spekulativer vorgehen werden…

+

Und nun wissen wir dank Kicker, das der Sockel für Darida 3,8 Millionen +Zusatzzahlungen sein soll (in Raten denk ich), was auch völlig zeitgerecht ist und was gesunde und starke Finanzen so notwendig macht.


Stiller
24. Juli 2015 um 17:02  |  484984

Danke, @moogli, für den Link. Da wird ja Klartext gesprochen, das ist zu begrüßen.

#Madlung

Würde ich – wie gesagt – begrüßen. Der nimmt als kampferprobter Back-Up keinem ehrgeizigen Talent einen Platz weg.

#Lusti in der Abwehr

Pal möchte ich sagen: mach keine Kompromisse. Ordne die Mannschaft so, wie Du es für zielführend hältst. Da muss vor der Saison klar sein, wer welche Position spielen soll. Auch für Lusti wird es spielerisch wie mental nichts sein, als ständig Notnagel zwischen Abwehr und Mittelfeld zu pendeln.

Im Spiel situationsabhängig zu rochieren ist etwas anderes als von Spiel zu Spiel wie eine Schachfigur hin und her geschoben zu werden. Das hat die Mannschaft schon unter Luhukay zum Schluss nicht mehr verkraftet.


Etebaer
24. Juli 2015 um 17:04  |  484985

Sensatioschnelle Lösung: Torben Hoffmann im Probetraining:
https://www.youtube.com/watch?v=uhgnnfWlH_I


La49
24. Juli 2015 um 17:19  |  484986

Dardai soll doch mal die immerhertha-Reisegruppe beim Konditionstraining rannehmen.

😉

Ein bisschen Ausschwitzen tut bestimmt gut!


Kettenhemd
24. Juli 2015 um 17:31  |  484987

Madlung transfer in letzter minute gestoppt?

Das bedeutet wohl, dass Darida wesentlich teuerer geworden ist als angenommen. : )
Aber lieber einen darida als 3 hegelers ).

Wenn es sich um einen 1 jahres vertrag handelt sehe ich nicht die grosse arbeitsgerichts gefahr.

Wenn man in der region Madlung sucht ist die Entscheidung eher keiner oder halt einer alter haudegen ohne vertrag. Ein talent waere mir dennoch lieber. Stichwort: Probetrainingspieler.


24. Juli 2015 um 17:34  |  484988

Da fahre ich also durch Brandenburg, um so einen echten Anhänger von @HerthaBSC zu sehen. http://t.co/HTlNSgZKKc

Wem von euch gehört der!?


24. Juli 2015 um 17:40  |  484989

Schön das unser Ex-Blogpapi immer noch ein Auge auf unsere Hertha hat☺


24. Juli 2015 um 17:51  |  484990

Welcher Ex-Bp denn moogli?


24. Juli 2015 um 17:55  |  484991

Na klick doch auf den Link @bm


24. Juli 2015 um 17:56  |  484992

Bild Twittert auch interessant
#Dardai: „Blaue Mannschaft 20 Liegestütze, weil ihr nicht bereit seid, aggressiv zuzustellen.“ #HerthaTrainingscamp #hahohe #herthaZuvor hatten schon #Kalou und #Skjelbred ihr Fett wegbekommen. #Dardai: „Nach einem halben Jahr Training – das geht gar nicht!“ #hahohe


24. Juli 2015 um 17:57  |  484993

Danke moogli und schöne Grüße an Herrn Fiebrig. 😉


24. Juli 2015 um 17:57  |  484994

100.


24. Juli 2015 um 17:58  |  484995

100 War @ Blauer Montag ☺


Kamikater
24. Juli 2015 um 17:59  |  484996

@E-S
Verfolgst Du eigentlich neben Holzbein Kiel (hat heute Lewerenz verpflichtet) ab jetzt auch Kiel-Schilksee (spielt heute gegen Norderstedt) ?


fechibaby
24. Juli 2015 um 18:00  |  484997

@Blauer Montag // 24. Jul 2015 um 17:51

„Welcher Ex-Bp denn moogli?“

Torben Hoffmann.
Jetzt Moderator bei Sky.
Er durfte heute mittrainieren.
Danach hat er mit Effe Dardai interviewt.


Kamikater
24. Juli 2015 um 18:01  |  484998

@Schlappminger
Mag einer mal etwas zum Nachmittagstraining in Schladming schreiben oder steht ihr alle immer noch unter Schock, weil die Brauerei gestern nur bezichtigt aber nicht besichtigt werden konnte?


24. Juli 2015 um 18:02  |  484999

@Blauer

Erledigt.


24. Juli 2015 um 18:03  |  485000

@fechi

Wie meinen???


24. Juli 2015 um 18:05  |  485001

Spielkultur?
Trennungskultur?

„I must have dreamed a thousand dreams
Been haunted by a million screams
But I can hear the marching feet
They’re moving into the street

Now, did you read the news today?
They say the danger has gone away
But I can see the fire’s still alight
They’re burning into the night

There’s too many men, too many people
Making too many problems

And there’s not much love to go around
Can’t you see this is a land of confusion? …. „


apollinaris
24. Juli 2015 um 18:05  |  485002

yep, bin bei @ coco…das war etwas arg aus der Hüfte geschossen, bei diesen Vertragsdaten eines gestandenen backups, der zudem vermutlich nicht schwee zu integrieren sein würde.


24. Juli 2015 um 18:06  |  485003

Bp als Abkürzung für Blogpapa fechi.


24. Juli 2015 um 18:07  |  485004

Thx moogli // 24. Jul 2015 um 18:02


apollinaris
24. Juli 2015 um 18:10  |  485005

@ moogli hat ❓
manchmal fragt man sich und hofft auf 🔜⚽️⚽️


24. Juli 2015 um 18:11  |  485006

Eile mit Weile Kamikater // 24. Jul 2015 um 18:01
jl schrieb „Sonnabend (10 Uhr) geht es hier weiter – live vom Training.“

Bis dahin könnten wir bspw. zum Nachtangeln fahren mit Lasse Ölström. Ach nee, der wollte ja mit del Piero den Gardasee leer fischen.


sunny1703
24. Juli 2015 um 18:12  |  485007

24. Juli 2015 um 18:12  |  485008

Jetzt fängt der @apo auch noch an… ich versteh wirklich nicht was ihr meint 😕


24. Juli 2015 um 18:14  |  485009

Probleme mit dem rechten Knie! #Weiser wird von Physio Becker und Arzt Park behandelt. #hahohe #hertha @mitch23elijah http://t.co/ueDLRTZwKF


BerlinerSorgenkind
24. Juli 2015 um 18:23  |  485010

Ich denk um 18:00 ist das Testspiel??? Wo ist der Ticker? Gibt es einen Stream?


coconut
24. Juli 2015 um 18:23  |  485011

backs
2.Liga? Ja, könnte ich gut mit leben, wen man sich da nach einem IV umschaut…
Wobei ich Madlung auch für 1 Jahr als Backup „ertragen“ würde. Wenn man gleichzeitig einen jungen IV (ob von extern oder intern wäre mir egal) weiter aufbaut.


24. Juli 2015 um 18:25  |  485012

Morgen Sorgenkind, Morgen 😉


BerlinerSorgenkind
24. Juli 2015 um 18:25  |  485013

Ich bin extra von der Arbeit nach Hause gerast 🙁
Aber danke für die schnelle Info


apollinaris
24. Juli 2015 um 18:39  |  485014

@ moogli. bezog sich auf den post mit drei Fragezeichen..ich musste laut auflachen über dein “ wie meinen???“ – fand ich berechtigt..und dann habe ich wohl zu sehr den subtext bemüht…Jetzt angekommen?😉
# Mija..ich stand auf den, besonders als er immer mehr als antifussballer etc wahrgenommen wurde. Im Ernst: das war unser letzter Kapitän… ( Niemeyer wuchs dann aber auch in diese Rolle hinein)- dem eine solche Rolle in die Wiege gelegt wurde.
Hatte ihn mal mit Frau und Kind im Zoo getroffen, angesprochen und angerührt über die Freundlichkeit..
Und besonders angenehm, mal endlich wieder eine rundum gute Meinung eines Ex- Spielers über dessen Zeit bei uns zu lesen.
Das geht doch ganz anders runter…


24. Juli 2015 um 18:46  |  485015

Alles gut @apo👍


raffalic
24. Juli 2015 um 18:49  |  485016

Interessant das ihr schon die genauen Vertragdetails bei Madlung kennt, bevor der überhaupt hier ist…da habe ich dann wohl etwas überlesen, denn im verlinkten Kickerartikel ist ja nur die Rede von 1 Jahr plus Option – wie diese aussieht und welcher der beiden Vertragspartner diese hat oder ob diese beispielsweise bei einer bestimmten Anzahl an Einsätzen automatisch greift kann ICH da nicht rauslesen, einige hier anscheinend schon…


24. Juli 2015 um 19:04  |  485018

Der soll auch bei uns im Gespräch gewesen sein
BREAKING: Kevin Kuranyi kommt zurück in die Bundesliga und verstärkt die TSG 1899 Hoffenheim. #ssnhd #SkyTransfer http://t.co/mKVdNsTv9E


fechibaby
24. Juli 2015 um 19:10  |  485019

@Blauer Montag // 24. Jul 2015 um 17:51

„Welcher Ex-Bp denn moogli?“

und

@moogli // 24. Jul 2015 um 18:03

„@fechi

Wie meinen???“

Das war ja ein schönes Missverständnis von mir.
Sorry.
Ich dachte, mit Ex-Bp ist der ehemalige Bundesligaprofi gemeint, der heute bei Hertha mittrainiert hat.
Sorry.
Gemeint war aber der Ex-Blogpapi Sebastian mit seinem geposteten Hertha-Anhänger.

Alles ok!


Stiller
24. Juli 2015 um 19:12  |  485020

#Dibusz

würde ich ebenso gerne begrüßen …


apollinaris
24. Juli 2015 um 19:13  |  485021

Dardai wechselt TW- Trainer. Im Gespräch ist Ungarns Nati- Goalie, den Dardai zur Nummer 1 machte. – Da bin ich nicht sicher, ob man den als Nr 2 einkauft, gleichzeitig hält der neue TW- Trainer großes Stücke von Jarstein.
Janz schön verblüffend viel los auf der TW – Position..die bei mir – gefühlt- die unproblematischste von allen war..


ubremer
ubremer
24. Juli 2015 um 19:13  |  485022

@Dibusz
ist eine Info für den Skat


raffalic
24. Juli 2015 um 19:16  |  485023

Danke @ubremer,

dieser Transfer hätte auch eine gewisse Brisanz…

#ungarischer Torwart
#ungarischer Torwarttrainer
#ungarischer Cheftrainer


24. Juli 2015 um 19:16  |  485024

Danke @ub

Aber nur so kommt man heute offensichtlich an Infos 😉


videogems
24. Juli 2015 um 19:20  |  485025

Naja, unser Blopapi ist ja gewöhnlich recht informiert, aber alles würde ich auch nicht in den Skat drücken, sonst wäre Stocker nicht bei uns gelandet. War er nicht auch laut uns‘ Uwe irgendwo anders? Ich warte erstmal ab. Aber falls man doch weiter an Jarstein festhält, wer wird denn der IV? Madlung oder doch jemand anders? Und wann kann man die nächsten Abgänge erwarten? 😉


videogems
24. Juli 2015 um 19:21  |  485026

Blogpapi. Herr Bremer ist ja nicht Blofeld 😉

Und die Morgenpost nicht SPECTRE…


fechibaby
24. Juli 2015 um 19:21  |  485027

@Blauer Montag // 24. Jul 2015 um 18:06

„Bp als Abkürzung für Blogpapa fechi.“

Ich bin doch kein Blogpapa.
Höchstens Blogliebling.

Wünsche @all ein schönes Wochenende!


Kiko
24. Juli 2015 um 19:23  |  485028

Gibt es denn mal irgendwelche Infos zwecks Balazs Dzsudzsak?Laut sehr wenigen Gerüchten soll er der LA in Frankfurt werden…


ubremer
ubremer
24. Juli 2015 um 19:26  |  485029

@videogems
nein, ich habe nie behauptet, dass Stocker nicht kommt
Im Gegenteil


Exil-Schorfheider
24. Juli 2015 um 19:28  |  485030

Etebaer // 24. Jul 2015 um 16:56

„Und nun wissen wir dank Kicker, das der Sockel für Darida 3,8 Millionen +Zusatzzahlungen sein soll (in Raten denk ich), was auch völlig zeitgerecht ist und was gesunde und starke Finanzen so notwendig macht.“

Interessant. Letzte Woche waren es im Kicker noch 3,5 Mio Sockelbetrag. Bin gespannt, wie weit das noch korrigiert wird.

——————————-

@kami

Eher am Rande. Da hat ja ein Mäzen das Sagen. Hoffe, dass das nicht wie das Projekt „FC Sylt“ baden geht. Chancen stehen aber gut, dass es nicht so endet.
Sorgen machen darf man sich um den ehemaligen Pokalgegner VfR Neumünster. Abstieg in die S-H-Liga, Komplettumbruch im Kader und die Bürde von neun Minuspunkten, weil wiederholt nicht genügend Schiedsrichter gemeldet wurden. Gelten nun als erster Abstiegskandidat für den Gang in die Verbandsliga… dazu verbandsseitige Abmeldung der Reserve aus der Kreisliga.
Heftig…


Exil-Schorfheider
24. Juli 2015 um 19:30  |  485031

fechibaby // 24. Jul 2015 um 19:21

Blogliebling?
Das waren doch eher Ottl oder aktuell Sandro Wagner…


videogems
24. Juli 2015 um 19:32  |  485032

Dann war das ne Urban Myth. Nichts destotrotz gab es da doch irgendjemand der dir mal durch die Lappen gegangen ist, zumindest erinnere ich mich hier davon gelesen zu haben. Naja, und wenn. Man kann eh nicht bei JEDEM Neuzugang alles wissen, wer weiß was im stillen Kämmerlein beredet wird. Wahrscheinlich ist es so: Derzeit hast du Recht und der TS unrecht. Vielleicht sagt sich morgen Pal: Nee, ich glaube…ich hol doch Denes da, wenn er nicht mit dem Flugzeug kommen will, dann halt eben mit Di Busz!


videogems
24. Juli 2015 um 19:34  |  485033

Und dem anderen zweiten Torwart legen wir JAR keine STEINe in den Weg, nicht mal RUNEn.


apollinaris
24. Juli 2015 um 19:36  |  485034

@ Bremer..na , da bin ich froh.Thx für,die Info
@ Video..ohne jede Schleimspur: wenn Bremer “ Skat“ sagt, war das bisher ne 100%ige Trefferquots.
Stockwr ….hatte @ dan Monate vorher als passenden Transfer vorgestellt..ganz subjektiv..und wurde bis zuletzt nie in Richtung Skat gedrückt, zum Ende hin mit der Bemerkung: “ darf man ruhig weiter beobachten“ so u gefähr formuliert, heißt das immer: da ist was dran.
#kontext #subtexte
#sprachcodes 😄


ubremer
ubremer
24. Juli 2015 um 19:39  |  485035

@video
habe nirgendwo behauptet, dass mir nie jemand durch die Lappen gegangen sei. Noch würde ich je behaupten, immer richtig zu liegen.
Habe gerade vor 2 o 3 Tagen geschrieben, dass „ich nach bestem Wissen hier berichte. Wohlwissend, dass ich nicht alles weiss.“
Aber in Sachen Stocker bin ich mir sicher (weil das eine Exklusivgeschichte in der Morgenpost war)


Stiller
24. Juli 2015 um 19:41  |  485036

@ub

Danke. Hatte vermutet, die Info stammte von Deinem alter ego. Dem war wohl nicht so. Gut zu wissen.


videogems
24. Juli 2015 um 19:45  |  485037

Ja, dann wars auf jeden Fall nicht Stocker.
D u weißt immerhin sogar daß du dieses Zitat vor 203 Tagen geschrieben hast.

Mir war es nur ein wenig zu plötzlich, daß kurz danach der Tenor war: Okay, dann brauchen wir ja keinen Gedanken mehr dran zu verschwenden. Gerade weil man letztendlich nicht alles wissen kann. Vielleicht hat sich der Reporter vom Tagesspiegel ja in Dibusz Spind versteckt und hat das vorhin durch die Tür aufgeschnappt 😉


Exil-Schorfheider
24. Juli 2015 um 19:57  |  485038

@video

@ub meinte wohl eher 2 oder drei Tage. 😉


apollinaris
24. Juli 2015 um 20:01  |  485039

🔜⚽️⚽️


24. Juli 2015 um 20:04  |  485040

Apo,jetzt auf sky, die 2Liga🔛⚽


monitor
24. Juli 2015 um 20:05  |  485041

„Nie mehr 2. Liga!“ 😉


apollinaris
24. Juli 2015 um 20:05  |  485042

läuft schon…👍🌻🌻


Exil-Schorfheider
24. Juli 2015 um 20:07  |  485043

monitor // 24. Jul 2015 um 20:05

“Nie mehr!“ 😉


sunny1703
24. Juli 2015 um 20:08  |  485044

Kuranyi wechselt nach Hoffenheim!

lg sunny


monitor
24. Juli 2015 um 20:08  |  485045

@opa
Danke für meine Lachsalven beim Lesen Deines heutigen Tagebucheintrages.

Dein Gedankengang beim Anblick der Kühe hatte es mir ganz besonders angetan! 🙂


monitor
24. Juli 2015 um 20:09  |  485046

@sunny

In die Trainingsgruppe 1 oder 2? 😈

War nur n‘ Scherz! 😉


24. Juli 2015 um 20:31  |  485047

OT

Mein Immerhertha-Lesezeichen hat neuerdings ein „blaues S“ voranstehen

Heißt was @ub?


flötentoni
24. Juli 2015 um 20:35  |  485048

Auf mdr jetzt magdeburg gg erfurt


pathe
24. Juli 2015 um 20:38  |  485049

Berlin ist die geilste Stadt von die Welt!


24. Juli 2015 um 20:39  |  485050

So überraschend ist die Erkenntnis aber nu nich @pathe

Was ist passiert?😉


woolley
24. Juli 2015 um 20:44  |  485051

@moogli
das nennt sich flavicon und kann vom seitenbetreiber eingebaut werden damit man das lesezeichen besser sieht
mMn hat immerhertha.de kein eigenes, d.h. es ist von einer anderen seite versehentlich bei immerhertha.de gelandet


pathe
24. Juli 2015 um 20:45  |  485052

Ach…
Schöne Radtour bei Traumwetter gemacht heute.
Hier und da angehalten und interessante Menschen gesehen.
Einen super-leckeren Döner gegessen.
Das eine oder andere Jubi-Pilsener getrunken.


monitor
24. Juli 2015 um 20:47  |  485053

@pathe 20:38
„Berlin ist die geilste Stadt von die Welt!“

München finde ich als Dauerberliner auch sehr schön.
Biergarten, Weißwurstfrühstück, Deutsches Museum, Olympiapark…
hat mich alles schwer beeindruckt, wohne aber nachwievor in der südlichen Stadtperipherie von Berlin!


pathe
24. Juli 2015 um 20:48  |  485054

Berlin hat einfach so viele interessante, verschiedene und schöne Ecken und Plätze.
So was vermisst man dann schon, wenn man in so einer Kaxxstadt wie Sao Paulo lebt.

Aber das Wetter hilft natürlich auch.
Wenn ich dann nächstes Jahr wieder hier lebe und es ist November, mit Nieselregen und 11 Grad, dann werde ich sicher auch fluchen… 😉


monitor
24. Juli 2015 um 20:49  |  485055

@pathe

Okay, als Exilberliner ist Dein Post nach der Erklärung 20:45 nachvollziehbar. Hab Spaß und genieße den Moment!


pathe
24. Juli 2015 um 20:50  |  485056

München hat was! Vor allem die Berge und das Mittelmeer in der Nähe. Aber als Stadt kann München gegen Berlin nicht anstinken. Finde ich…


apollinaris
24. Juli 2015 um 20:50  |  485057

niemals München ( sorry, backs).. für mich gibt es nach Berlin, höchstens noch Hamburg..danach kommen schon London und Rom..Aber München? Nur mit Pudel und Higheels..
Jaaaaanz subjektiv, tüüüüürlich…


pathe
24. Juli 2015 um 20:52  |  485058

@monitor
Ja, für euch das täglich Brot…
Ihr merkt vielleicht gar nicht, wie gut ihr es in dieser Stadt eigentlich habt.


monitor
24. Juli 2015 um 20:57  |  485059

@pathe
Ist mir wurscht wie gut ich es hier habe, ich bin so tief hier verwurzelt, ich könnte gar nicht weg.
Ich würde nicht mal in’s Schlaraffenland ziehen. Das wäre nach kurzer Zeit langweilig, weil es da nichts zu meckern gäbe und das ist dann wieder ein Grund zu meckern! 😉


apollinaris
24. Juli 2015 um 20:58  |  485060

@ pathetisch..klingt doof, aber : ich weiß das jeden Tag zu schätzen..grade jetzt, da wir immer vermischter und internationaler werden..die vielen jungen Leute, die klugen Gesichter…( wenn sie nicht grade zur Ballermann- Fraktion gehören, die sind ne laute, flegelhafte Plage..)…bin jeden Tag froh drüber.


24. Juli 2015 um 20:59  |  485061

Ist ja auch ne bisschen was anderes, wenn man durch den Verkehr und Baustellen zu einem Termin muss @pathe😆


monitor
24. Juli 2015 um 21:00  |  485062

@apo

Ich war gerade während meines Urlaubes mit meiner Frau in München.
Wir haben da Freunde. Keine Pudel, keine Schickeria, sondern München für Einheimische. Das ist was ganz anderes.


apollinaris
24. Juli 2015 um 21:00  |  485063

huch, endlich mal nen witziger und passender “ Siri- Fehler“.. an meinen Text angelehnt. Beeindruckend.😑


apollinaris
24. Juli 2015 um 21:01  |  485064

Wahnsinn, was Kaiserslautern da macht..


apollinaris
24. Juli 2015 um 21:03  |  485065

@ Monitor.. ich hätte da lange Verwandtschaft…und kurz ne kleine Liebelei..mich kriegste da nicht überredet 💉geimpft.
Die Bayern mag ich übrigens sehr, als Menschenschlag…nur, falls da wieder…


Paddy
24. Juli 2015 um 21:03  |  485067

alles verwandeln was als Chance in die Quere kommt 😉


24. Juli 2015 um 21:03  |  485068

Trotzdem, ich bin jetzt im 13. Jahr hier wohnhaft, seit 1994 viel ( 6-7 Mal im Jahr) hier gewesen, und bereue keine Sekunde @pathe

Verstehe Dich also sehr gut.


24. Juli 2015 um 21:05  |  485069

Und 11 Grad im November ist besser als die schon erlebten -11 😅


pathe
24. Juli 2015 um 21:07  |  485070

@moogli // 24. Jul 2015 um 20:59
Ich habe nicht vor, in Berlin Auto zu fahren.


pathe
24. Juli 2015 um 21:11  |  485071

Herbst und Winter in Berlin sind mir bekannt. Nicht gerade sehr schön…
Aber auch die letzten drei, vier Sommer (immer im Juli) waren nicht annähernd so schön, wie dieser.


apollinaris
24. Juli 2015 um 21:15  |  485072

ich mag ja Frühling und Herbst am Meisten..Im Hochsommer wäre ich gerne woanders, wenn es dann nachts hier in Schöneberg 27*C hat…puhhhh…


apollinaris
24. Juli 2015 um 21:15  |  485073

Die Abwehr von Duisburg??!


Kettenhemd
24. Juli 2015 um 21:16  |  485074

@apo.

thumbs up for Beauty Hill.


monitor
24. Juli 2015 um 21:16  |  485075

@apo
Ich will keinen überreden, nur meine Ansichten wiedergeben. Vielleicht teilt die ja jemand.
Wenn nicht ist auch gut!


apollinaris
24. Juli 2015 um 21:18  |  485076

@ Monitor….jaaaaz subjektiv….Wie gesagt, mit Einheimischen und so, kannste mir nich kommen , kennick.😀👍


24. Juli 2015 um 21:21  |  485077

pathe // 24. Jul 2015 um 20:52

@monitor
Ja, für euch das täglich Brot…
Ihr merkt vielleicht gar nicht, wie gut ihr es in dieser Stadt eigentlich habt.

Doch, aber ja doch merken wir das.


24. Juli 2015 um 21:22  |  485078

An München finde ich nur die Nähe zu Meer und Bergen toll…. das würde Berlin für mich dann endgültig perfekt machen.


monitor
24. Juli 2015 um 21:25  |  485079

Ich wohne im Süden Berlins im letzten höheren Wohnblock mit Blick Richtung Westen.

Ich kann die Windräder im Raum Potsdam sehen, Lichtenrade, Lichterfelde, Charlottenburg und den Fernsehturm am Alexanderplatz.
Dann kommen die Nachbarn ins Sichtfeld. 😉

Es ist wie Urlaub für die Seele auf dem Balkon zu sitzen und das alles zu sehen und zu genießen. Immer wieder. Dann sieht man auch wie grün Berlin ist. Von oben sieht Berlin von hier aus aus, wie ein Park, der von Häusern durchzogen ist. Das zu sehen hat schon viele sehr beeindruckt und sie wollten einfach mal ihre Ruhe haben um das zu genießen.


24. Juli 2015 um 21:25  |  485080

München ist eine nette Stadt, schöne Biergarten. Sehr beschaulich! Als Abwechslung für ein Großstadtkind wie mich die perfekte Idylle!
Schade, dass die sportlich nichts gebacken kriegen. Weder im Fußball noch Eishockey und Basketball haben die was Sympathisches!


monitor
24. Juli 2015 um 21:29  |  485081

Ich laß auf meine Münchner nix kommen. Egal ob ihr andere Erfahrungen gemacht habt.

Meine Münchner sind allerdings entweder „sechziger“ oder haben mit Fußball eh nix am Hut.


monitor
24. Juli 2015 um 21:30  |  485082

La49

So isses! 😉


24. Juli 2015 um 21:32  |  485083

24. Juli 2015 um 21:33  |  485084

Das wollt ich nur mal klarstellen,
damit wir uns richtig verstehen:
ich habe nichts gegen München,
ich würde nur nie zu den Bayern gehen.


24. Juli 2015 um 21:34  |  485085

Jepp Stiller // 24. Jul 2015 um 19:12
Ich hoffe, Dardai (er)findet in den kommenden Wochen einen Torhüter, der folgenden Anforderungen vollumfänglich gerecht wird:
– reaktionsschnell auf der Linie
– stellungssicher im 1 gegen 1
– beherzt zugreifend bei hohen Bällen in seinem Strafraum
– schnelle Abwürfe auf die Mitspieler zur Spieleröffnung.

Sonst muss Dardai wieder die Abwehrreihe mit den IVs als Bodyguards für den Torhüter nach hinten beordern – und Hertha spielt die gleiche Grütze wie in der vergangenen Saison.


Lupus Hildesheim
24. Juli 2015 um 21:34  |  485086

Wie man unschwer erkennen kann, lebe ich in Hildesheim. Stadt mit einem hohen Wohnwert, aber trotzdem liebe ich meine Heimatstadt Berlin und die Hertha!! Berlin ist toll zu jungen Leuten, aber im Alter unbarmherzig. Trotzdem schlägt mein Herz für diese Stadt!
https://www.youtube.com/watch?v=5tNhGTlQwiY


24. Juli 2015 um 21:38  |  485087

Danke moogli // 24. Jul 2015 um 21:32

Mit High Tech zum Pokalsieg und zum Klassenerhalt der Hertha.
Die 40 TEur scheinen eine gute Investition zu sein.


Exil-Schorfheider
24. Juli 2015 um 21:39  |  485088

Zumindest kann man die Sport-BHs später in die Höhenkammer werfen. Platz genug ist ja…


monitor
24. Juli 2015 um 21:40  |  485089

@La49

„Bis zum bitteren Ende?“ 😉

Ich würde auch nicht zu den Bayern geh’n!


24. Juli 2015 um 21:46  |  485090

😆 Exil-Schorfheider // 24. Jul 2015 um 21:39 😆


apollinaris
24. Juli 2015 um 21:46  |  485091

der Kicker drückt den ungarischen TW auch in den Skat. Derselbe Artikel handelt davon, dass Dardai mit Lustenberger für die IV plant , deshalb wohl auch Madlung in der Warteschleife steht ( Frankfurt wieder interessant wird).
Hoffe inständig, dass wegen Lustenberger nicht die IV Langkamp, Brooks geopfert wird..( oder liegt für Brooks vlt. ne Offerte auf dem Tisch?)
Spannend und etwas beunruhigend..zumal mir andere Positionen viel eher Sorgen machen…


monitor
24. Juli 2015 um 21:48  |  485092

Ist ja ganz schön wie man messen kann, wie intensiv ein Fußballer rennen kann.

Da fällt mir dann spontan Pirlo ein, der nicht mehr rennen mag und statt dessen hervorragend Fußball spielt.

Kann es sein, daß gewisse Moden im Fußball zeitweilig überbewertet werden, bis der nächste Zeitgeisthype um die Ecke kommt? 😉


24. Juli 2015 um 21:49  |  485093

Der Kicker liest doch hier mit …..


jenseits
24. Juli 2015 um 21:50  |  485094

Wenn schon Lusti – Brooks. War unsere beste IV bisher. Brooks würde ich keinesfalls ziehen lassen.


apollinaris
24. Juli 2015 um 21:50  |  485095

#Überwachungs- BH..ähm, hatten die Spieler letztes Jahr nicht sehr ähnliche Accessoires umgeschnallt gehabt? Hatte die nicht so einen Stasi- Chip ?


apollinaris
24. Juli 2015 um 21:51  |  485096

@ moogli…dann wäre ich mental echt ne Weile draußen… 💉💉😫


monitor
24. Juli 2015 um 21:58  |  485097

Sinnloses Rennen
Grobi
Bitteschön

https://youtu.be/iZhEcRrMA-M


24. Juli 2015 um 21:58  |  485098

In dem Falle glaube ich es nicht monitor // 24. Jul 2015 um 21:48

Der Fußball in der Bundesliga ist brutal laufintensiv geworden. Du hast als Spieler nur 2 Sek, um den Ball zu „verarbeiten“, sprich zum Mitspieler zu bringen. Da musst du als Spieler über 90 Minuten vieles richtig machen, was ja in der vergangenen Saison ….. bei Hertha …. :roll:


Exil-Schorfheider
24. Juli 2015 um 21:59  |  485099

@jenseits

In der Zweiten Liga, ja.
In der Buli fand ich Brooks/Langkamp besser.


jenseits
24. Juli 2015 um 22:05  |  485100

Nee, mir nicht.


monitor
24. Juli 2015 um 22:15  |  485101

@Blauer Montag 21:58

„Der Fußball in der Bundesliga ist brutal laufintensiv geworden. Du hast als Spieler nur 2 Sek, um den Ball zu “verarbeiten”, sprich zum Mitspieler zu bringen. Da musst du als Spieler über 90 Minuten vieles richtig machen, was ja in der vergangenen Saison ….. bei Hertha ….“

Das stimmt, der Fußball ist brutal laufintensiv geworden und damit dynamischer und schöner anzusehen. Aber unsere Dauerläufer Hosogai, Skjelbred und Haraguchi sind ja nu auch nicht die Creme de la Creme des Fußballs. Instinkt, Technik, Schußtechnik spielen auch eine Rolle.

Aber Du schreibst ja selber, daß die Vermeidung der Fehlerquote wichtiger ist , als die gelaufenen Kilometer.

„Du hast als Spieler nur 2 Sek, um den Ball zu “verarbeiten”, sprich zum Mitspieler zu bringen.“

Das hat nichts mit Kilometern zu tun, sondern mit Übersicht und Erfahrung.
Meine Meinung.


jenseits
24. Juli 2015 um 22:16  |  485102

Das war jetzt grammatikalisch falsch.

Duisburg wacht gerade auf.


monitor
24. Juli 2015 um 22:30  |  485104

@Exil
Kann es sein das Du nur aus Gründen zur Belustigung dieses ernste Thema der Lächerlichkeit preisgegeben hast! 😉


monitor
24. Juli 2015 um 22:38  |  485105

Nacht allerseits

@Treat OT
Gestern hatte ich einen 40% Tag, keine Ahnung warum. Nach der Trainerstunde vor geraumer Zeitz dachte ich, nie wieder Kullerbälle. 90 % Superbälle mit dem Eisen!
Jetzt das. Scheint vor allem eine Kopfsache zu sein. Falls ich die Lösung finde, teile ich sie Dir mit.
Bis dahin machen wir das, was Golfer immer machen, wir hoffen
„das der Schwung mit uns ist!“

Gutes Spiel!


Exil-Schorfheider
24. Juli 2015 um 22:38  |  485106

@monitor

Nein, warum sollte ich?
Ich meine, in meinem Kopf spukt die Geschichte, dass wir mal einen Trainer hatten, bei dem die Ballkontaktzeit 1,4 sec betrug.
Und das war vor der WM 2010. 😉


Exil-Schorfheider
24. Juli 2015 um 22:40  |  485107

24. Juli 2015 um 23:05  |  485108

mir macht die neue Saison echt sorgen um unsere Hertha wenn da nicht noch nachgelegt wird steigt Hertha ab. Der Kader ist einfach nicht Bundesliga tauglich,gibt es jemand der mir widerspricht?


hurdiegerdie
24. Juli 2015 um 23:21  |  485109

sarinsaron // 24. Jul 2015 um 23:05

Wie ich kürzlich schon @herthabscberlin1892 sagte:
Bisher ist niemand weg, der letzte Saison massgeblich am Klassenerhalt beteiligt war. 😉


Morje
24. Juli 2015 um 23:26  |  485110

finds auch dünne, jedoch haben H96, D96, M05, HSV (?), FCI (?), VfB (?) bisher (!) auch keine guten Mannschaften.


24. Juli 2015 um 23:27  |  485111

Vehement @sarinsaron, vehement!

Es wird keine erneute Grotten-Saison geben, nach dem Gesetz der Serie nicht, nach meinem Bauchgefühl nicht und erst Recht auf Grund der Qualität des Kaders nicht.

Ich bin guter Dinge und freue mich auf das, was da kommen wird!
Zumal ich noch mit zwei guten Zu-käufen/-leihen für die neue Saison rechne (BD + Mr.X für den Sturm).


pathe
24. Juli 2015 um 23:56  |  485112

So, dass Ticket für das Spiel in Augsburg ist gekauft! Allerdings nicht für mich…
Mein Sohnemann, der zu dieser Zeit ein Praktikum in München machen wird, wird helfen, gleich die ersten drei Punkte einzufahren!


dewm
25. Juli 2015 um 0:20  |  485113

@sarinsaron: Hattest Du nicht auch für die Saison nach dem Aufstieg den Abstieg vorausgesagt, der bereits in der Hinrunde klargemacht wurde? War Dein Argument damals nicht auch der viel, viel zu schwache Kader? Hast Du nun die Kader der Konkurrenz analysiert? Kannst Du bereits in den September schauen, um zu wissen, mit welchen Kadern wir und alle anderen antreten?

Ich frage Dich im Sinne HURDIEs hat unser Kader (der im letzten Jahr die Klasse hielt) an Stärke verloren? Wenn ja, auf welchen Positionen?


apollinaris
25. Juli 2015 um 0:55  |  485114

Kader, der die “ die Klasse gehalten“ hat,- dieser Satz impliziert auch ne gewisse Feinironie.
Jedenfalls höre ich die. Und wenn es ohne Ironie gemeint war…ich würde den Satz dann für mich weiterhin so verstehen wollen😉
Hurdi hatte für letzte Saison mit diesem Kader den Abstieg vorausgesagt und behielt ( für mich) rein leistungsmäßig recht. Ich lass mich von einem Törchwn jedenfalls nicht wuschig machen.
Ansonsten..gebe ich dir @ dewm durchaus recht: es ist zu früh , für solche Prognossn. Dass wir allerdings im Kreis der Gefährdeten sind, steht für mich z.Z. außer Frage.


dewm
25. Juli 2015 um 1:21  |  485115

Na logo APO: Selbstverständlich können wir absteigen, wenn es beschissen läuft. Vorige Saison, waren wir optimistischer mit dem aktuellen Kader (ich meine das völlig Ironiefrei), dann lief es beschissen und wir blieben drin, weil es für andere noch beschissener lief oder deren Kader einfach schwächer besetzt waren. Ich denke, dass in der kommenden Saison einige Kader schwächer besetzt sind als unser und es könnte sein, dass es für andere Vereine vielleicht beschissener läuft als für uns. Wir analysieren die Zukunft. Welche Verletzungen planst Du ein?

Von mir aus soll sich Sarinsaron Sorgen machen. Aber das Gute daran ist wie ich es schrieb: Sarinsaron sah im Frühjahr und Sommer 2013 absolut keine Chance auf einen Klassenverbleib Herthas. Nicht mal einen Hauch. Das Ende vom Lied ist allen bekannt. Am Ende der Vorrunde waren die notwendigen Punkte eingefahren. Ist doch prima, wenn er für die nächste Saison ähnliche Vorhersagen macht.

Mehr wollte ich nicht sagen. @APO: Wir beide setzen uns u.a. doch ernsthaft mit der Situation auseinander. ODER?


apollinaris
25. Juli 2015 um 1:37  |  485116

‚ türlich😬


Kamikater
25. Juli 2015 um 3:24  |  485118

Das war schön zu lesen heute, @Dewm und @Monitor

@Exil-S
Das klingt ja furchtbar mit Neumünster! Das wusste ich auch gar nicht, werde ich mal recherchieren. Dramatisch für eine solche Region und den Fußball.

@pathe
Wenn Du mal Lust auf ne Moll, einen Espresso oder einen Schnack im Wedding, Schöneberg oder Charlottenburg hast, sag Bescheid! Geniess dennoch die Zeit in Sao Paolo!


Fhainer
25. Juli 2015 um 6:47  |  485119

Radio 1 und Union sind jetzt Medienpartner von jetzt an wird täglich dort über Union berichtet.

Bessere Werbung kann es für Union nicht geben. Schade das wir mit rs2 (oder was auch immer) „werben“.


25. Juli 2015 um 8:19  |  485120

Morjn monitor // 24. Jul 2015 um 22:15

….
Das stimmt, der Fußball ist brutal laufintensiv geworden und damit dynamischer und schöner anzusehen. Aber unsere Dauerläufer Hosogai, Skjelbred und Haraguchi sind ja nu auch nicht die Creme de la Creme des Fußballs. Instinkt, Technik, Schußtechnik spielen auch eine Rolle.

Aber Du schreibst ja selber, daß die Vermeidung der Fehlerquote wichtiger ist , als die gelaufenen Kilometer.

Gut wäre, dass die Spieler wissen, wohin sie zu laufen haben – in der Offensive ebenso wie in der Defensive. In diesem verstehe ich bspw. Dardais Ansage gestern im Training, hier eingestellt dankenswerterweise von moogli // 24. Jul 2015 um 17:56 Uhr

Es kann ja nicht zielführend sein, zur Vermeidung der Fehlerquote vorwiegend Querpässe und Rückpässe zu spielen.

Ob bei Hertha …
… T. Kraft oder ein Anderer im Tor steht,
… Lustenburger, Langkamp oder Brooks in der IV spielen,
… Darida, Kohls oder Skjelbred das Spiel gestalten,
… Allagui, Haraguchi oder Kalou vorne die Bälle verwerten,

… ist mir persönlich hurz.

Hauptsache, Hertha bleibt bis Weihnachten 2015 im Pokal und holt in der Bundesliga 20 Punkte. 6 Tore müssen doch zu schaffen sein. 6 x EINSNULL und 2 x NULLNULL = 20 Punkte für Hertha.

Ha Ho Hurray


25. Juli 2015 um 8:31  |  485121

@dewm / es ist ja nicht so das ich mir das wünsche,und ja ich habe das auch schon vorherige Saison gesagt..aber wenn wir ehrlich zueinander sind muss man doch zugeben das fast alle Spiele unansehnlich waren. Eine Verstärkung sehe ich bisher nicht. Wir werden sehen.


25. Juli 2015 um 8:38  |  485122

räusper s@rinsaron
Ich sehe Darida als Verstärkung.
Zumindest verbinde ich mit ihm die Hoffnung, dass Herthas Spieleröffnung bzw. das Umschaltspiel schneller und präziser wird.


L.Horr
25. Juli 2015 um 8:40  |  485123

#Union / Radio1 :

……… hab nichts dagegen wenn Medien , hier Radiosender , exclusiv für ein Produkt werben , hier Fußballverein.

Was aber wie bekannt bei mir ein Dauerthema ist , wenn dieses Medium eine „Öffentlich-Rechtliche-Anstalt“ ist , von der Allgemeinheit finanziert und vom Auftrag her zum unparteiischen Bildungs/Informationsbeitrag verpflichtet ist.

LG


25. Juli 2015 um 8:52  |  485124

Wie heißt im Kauderwelsch der Wirts.wissens. die (Re-) privatisierung staatlicher Einrichtungen L. Horr?

Es wäre jetzt ein guter Zeitpunkt, Radio1 zu privatisieren und in die Nalepastraße zu schicken. 😈


25. Juli 2015 um 9:02  |  485125

Guten Morgen

da bin ich ja mal völlig bei @dewm

Ich halte es für Quatsch jetzt irgendeine Prognose abzugeben.
Da sind einfach noch viel zuviele Unbekannte drin.

Aber Meckern und Untergangsstimmung verbreiten ist natürlich viel einfacher.

#München
Bietet sicher eine hohe Lebensqualität, die Lage ist super mit der Nähe zum Süden, gutbezahlte Jobs gibts auch.
Aber man muss die Mentalität auch vertragen können, aber das dürfte in jeder Stadt so sein.

Mentalitätstechnisch ist der Berliner eh nicht zu schlagen


Stiller
25. Juli 2015 um 9:08  |  485126

Lasst mal schön die Öffentlich-Rechtlichen wo sie sind. Privatschrott-TV haben wir viel zu viel, ist kaum auszuhalten und wird von uns allen mit noch mehr Geld bezahlt.

#Umschaltspiel und die Spitzen bedienen

Interessant war in den letzten Tagen eine Äußerung von Kalou. Er meint sinngemäß, dass vor allem Baumi dabei eine Verstärkung ist und dass das Team auch helfen muss, dass der Ball dort ankommt, wo man die Tore schießen kann.


Joey Berlin
25. Juli 2015 um 9:12  |  485127

Moin, moin

@Fhainer // 25. Jul 2015 um 06:47

Bessere Werbung kann es für Union nicht geben. Schade das wir mit rs2 (oder was auch immer) “werben”.

Warum jetzt genau? Beide treffen nicht mehr meinen Geschmack was das Tagesprogramm betrifft – aber Hörer hat RS2 seit Jahren mehr als die rbb-Welle…

#Werbeträgerreichweite
http://www.radiozentrale.de/fileadmin/mnt_downloads/DL_Studien_u._Daten/Radionutzung/ma_2015_Radio_I/Einzelsenderreichweiten_Pressetabellen_ma_2015_Radio_I.pdf


Stiller
25. Juli 2015 um 9:13  |  485128

@backs

Was soll denn das wieder? ALLE geben hier Prognosen ab. Willst Du vorschrieben, wer das darf und wer nicht?

Auch jene, die sich gegen pessimistische Prognosen stemmen, zeigen doch nur, dass sie a) entweder die gegenteilige Prognoseauffassung vertreten (als auch eine Prognose) oder Angst davor haben, dass die negative Prognose eintritt und es deshalb anderen verbieten möchten.

Nenn doch besser SACHARGUMENTE, warum dies anders ein könnte, anstatt Blogger zu attackieren.


Exil-Schorfheider
25. Juli 2015 um 9:18  |  485129

@stiller

Wo liest Du das bitte, dass er es verbieten will?
Er schreibt doch nur, dass er es für Wuatsch hält?

Da ist Deine „Attacke“ etwas derber…


Exil-Schorfheider
25. Juli 2015 um 9:19  |  485130

…Quatsch…


Stiller
25. Juli 2015 um 9:23  |  485131

@Exil

Du weist aber schonb, was ich meine? Dazu würde ich aber gerne das Statement von @backs selber hören.

Ich beziehe mich auf die hier immer wieder vorkommende „Aussage“: „Aber Meckern und Untergangsstimmung verbreiten ist natürlich viel einfacher. “ Und das ist in meinen Augen kein Sachargument.

Was nicht heißen soll, dass ich ansonsten @backs sehr gerne lese.


Herthas Seuchenvojel
25. Juli 2015 um 9:24  |  485132

streiten wir uns hier echt noch um München? 😉

muß man mögen
dort geht es gemählicher zu, ehrwürdiger, geschichtsstolzer
das Moderne, die Spontanität, Weltoffenheit, Toleranz & Fluktuation von Berlin hat sie weitflächig so nicht, sondern eher an konzentrierten Punkten
es ist ein anderer Menschenschlag, sehr freundlich, aber auch gemütlicher eben
der der berühmten offenen Berliner Schnauze kann man dort sehr schnell anecken, so klar und deutlich wie wir, Hamburger etc. sindse nicht

PS: und wer dort leben will, SOLLTE auch nen guten Job haben
ich hab das schon in Wiesbaden erlebt, zwar doppeltes Gehalt, aber dreifacher Mietpreis für fast dieselbe Wohnung
Verkäuferinnen etc. werden ähnlich ausgebeutet wie hier, nur hier kann man eher davon leben


25. Juli 2015 um 9:25  |  485133

@Stiller

Ich hab niemanden attackiert. Ich hab die Aussage kritisiert und auch begründet.

Kein Grund für dich hoch zu gehen.

Aber ich erklärs gern nochmal:

Aufgrund welcher Erkenntnisse will man den aktuellen Kader als nicht bundesligatauglich bewerten?

Ist der Kader komplett?
Hat die Bundesliga schon begonnen usw usw usw

Ich kann mich auch hinstellen und sagen:
Der Kader ist viel besser, die Mentalität ist
super, damit werden wir locker 10.

Der Punkt ist, aufgrund der vielen Unbekannten, macht es schlichtweg keinen Sinn im Kaffeesatz zu lesen.
Ich bin der Meinung, bevor ich vor diesem Hintergrund irgendetwas schlecht rede, könnte man auch einfach schweigen.


25. Juli 2015 um 9:25  |  485134

Morjn Stiller
Was für mich heißt, Hertha muss den Ball schneller und präziser von hinten nach vorne bringen.

P.S. Nimm den „Quatsch“ von backss29 nicht wörtlich, sondern menschlich. 😉


25. Juli 2015 um 9:37  |  485135

ach ja…hätt ich fast vergessen

Happy birthday alte Dame 😉

123 Jahre und hält uns immernoch auf Trab 😀


sunny1703
25. Juli 2015 um 9:50  |  485136

@backs

@sarinsaron hat geschrieben“ mir macht die neue Saison echt Sorgen um unsere Hertha, WENN da nicht noch nachgelegt wird steigt Hertha ab.“ Wenn bedeutet in diesem Augenblick also eine Momentaufnahme.

Ich kann diese Betrachtung gut verstehen, ich sehe sie ähnlich, ich halte den MOMENTANEN Kader für nur bedingt bundesligatauglich,aber es ist eben eine Momentaufnahme, wie die von @sarinsaron auch.

Zur Zeit sehe ich nur Darmstadt hinter uns und einige auf „Augenhöhe“, ob wir dann wieder mal den Glückstreffer Platz 15 mit Törchen oder schlechter oder etwas besser landen,ist schwer abzuschätzen.

Prognosen sind immer gewagt, aber alles was hier geschrieben wird und nach vorne gerichtet ist, wird Risiko behaftet sein.

Der Kollege @dewm hat ebenso wie ich schon mit Prognosen in seinem Leben, auch betreff Hertha daneben gelegen,wenn nicht , sollte er seinen guten Job aufgeben und nur von Sportwetten leben. Dabei kann er auch auf seinem Dach bequem liegen bleiben. 😀

Ich finde es als Fußballfan und als Berliner gut, wenn sich Medien dem Berliner Fußball zuwenden und wenn es dabei Union trifft,meinen Glückwunsch. Ob ich dazu über die GEZ oder über die Einkaufspreise was beisteuer ,ist mir so lang wie breit.

Wer glaubt private Medien holen sich das Geld nicht von uns wieder, irrt sich gewaltig!

lg sunny


Stiller
25. Juli 2015 um 10:09  |  485143

@BM @backs

Kein Problem. Aber bereits am frühen Morgen …

Auch ich habe bis jetzt keine fertige Position zu Herthas Chancen in der kommenden Saison und halte mich diesbezüglich noch zurück. Das muss deshalb nicht jeder tun. Aber @sarinsaron’s Sorgen sind doch auch nicht unbegründet. Mich interessiert seine Meinung.

@apo hat das auch beschrieben: mit 1 Tor Differenz auf Platz 15 – das ist doch weniger als minimal, das hat was mit Glück zu tun. Im übrigen habe ich von @dewm auch nirgendwo eine „Analyse der gegnerischen Kader“ gelesen, was er aber meint, @sarinsaron vorhalten zu können.

Anderes Beispiel: Wenn ich etwa das absolut grottige Spiel unserer B-Elf (allerdings mit wichtigen Protagonisten) sehe und dann am nächsten Tag den Pauschalvorwurf lese (nicht von @backs), es würde hier wieder einmal der „Weltuntergang“ apostrophiert, dann fällt mir nicht mehr viel ein.

Dabei fand ich die Diskussion nach dem Spiel (wie überhaupt die in letzter Zeit verbesserte Diskussionskultur) bis dahin überwiegend interessant sowie detail- und sachbezogen. Ohne darauf auch nur im Entferntesten einzugehen, aber das alles als „Weltuntergang“ abzuwerten, ist ungerecht.

Ich glaube, wenn wir darauf achten, dass Argumente gegen Argumente und nicht Personen gegen Personen stehen, werden diese völlig unnötigen Kollateralschäden weitestgehend (nobody is perfect) vermieden werden.

Wollte ich mal gesagt haben …


MisterX
25. Juli 2015 um 10:10  |  485144

Kann man jetzt schon Prognosen abgebe?
Egal ob man Basler oder Effenberg, oder Bloger ist?
Ich denke Nein. Zur Zeit ist das alles mehr Bauchgefühl.
Gibt es konkrete Informationen über die Presse ob man bei Hertha ernsthaft an weiteren Neuzugängen arbeitet?


25. Juli 2015 um 10:16  |  485145

Haste gut gesagt Stiller // 25. Jul 2015 um 10:09 Uhr. Chapeau

Der Grat zwischen Selbstbespaßung und Selbstgerechtigkeit ist leider ein schmaler. Gelegentlich plumpst halt der ein oder andere Kommentaristi vom Grat – das sehe ich dann als Kollateralschaden.


25. Juli 2015 um 10:25  |  485150

@sunny1703

Woran machst du fest, dass du nur Darmstadt hinter uns siehst?
Beschäftigst du dich mit allen anderen Kadern ebenso intensiv wie mit Hertha?

Genau in dem Wort „WENN“ liegen diese ganzen Unwägbarkeiten, die eine Prognose eben jetzt noch nicht erlauben.

Das ist normal, dass man bei Prognosen auch mal daneben liegt.
Ich war auch felsenfest davon überzeugt, dass uns die 34 Punkte reichen würden.

Aber was soll denn eine Prognose aussagen, dass wir absteigen, wenn wir uns nicht verstärken??

Wenn ich morgen nicht länger schlafe, werde ich müde sein

Mir geht einfach diese Schwarzmalerei auf den Zeiger, weil es dafür keinen Grund gibt.
Ebensowenig wie für übertriebenen Optimismus.

Nüchtern betrachtet, haben wir uns mit Darida und Weiser verstärkt.
Die Abgänge waren keine Leistungsträger bzw nur Kaderauffüller.


pax.klm
25. Juli 2015 um 10:26  |  485151

Exil-Schorfheider // 24. Jul 2015 um 22:38

Erinnerst Dich gut. Hertha war damals mit am schnellsten, in der Liga…
Das waren auch durchaus respektable Zeiten, in jeder Hinsicht.


jap_de_mos
25. Juli 2015 um 10:27  |  485152

Mein Bauchgefühl sagt: Dieses Jahr wird’s extrem schwer!
Dardai ist als Coach ein Neuling und er hat gleich mit ner Menge Unwägbarkeiten zu kämpfen:
– Potentielle Leistungsträger sind verletzt und/oder in der Reha (Baumi, Cigerci, Allagui, ÄBH)
– Die erhofften Neuzugänge fehlen überwiegend noch. In 16 Tagen ist Pokal – und die geplante IV hat noch nicht einmal zusammen trainiert und ein Stellvertreter ist auch nicht in Sicht
– Der alte Kapitän kämpft um einen Stammplatz und war/ist eh nicht unumstritten
– Der vorherige Trainer ist an der aktuellen Aufgabe gescheitert: Mehr Balance ins Spiel bringen
– Es sind viele Spieler im Kader, die der Trainer eigentlich aussortieren wollte

Klar, kann sich alles noch aufklären und verbessern. Und einige positive Dinge kann man auch benennen. Im Moment fehlt mir aber ein wenig der Glaube daran. Und deshalb fürchte ich: es geht brutal gegen den Abstieg.


MisterX
25. Juli 2015 um 10:37  |  485157

Was mich sehr interessiert, was plant Hertha noch, was hat Hertha noch im Visier.
Das werden wir ( logischer Weise) erst erfahren, wenn es geschehen ist oder nichts mehr passiert.


25. Juli 2015 um 10:46  |  485161

j@p_de_mos // 25. Jul 2015 um 10:27

Mein Bauchgefühl sagt: Dieses Jahr wird’s extrem schwer!
Dardai ist als Coach ein Neuling und er hat gleich mit ner Menge Unwägbarkeiten zu kämpfen:
– Potentielle Leistungsträger sind verletzt und/oder in der Reha (Baumi, Cigerci, Allagui, ÄBH)

Als tröstliche Anmerkung für Dich: Baum ist voll im Training, Cigerci ist im Aufbautraining, Allaguis Verletzung wird hoffentlich nicht länger als 4 Wochen dauern. Zu ÄBH weiß ich nix.


Stiller
25. Juli 2015 um 10:57  |  485164

Mir fällt auf, dass ich kaum ein Argument lese, warum die nächste Saison besser verlaufen sollte, als die letzte.

Das einzige Argument, das wiederholt genannt wird, betrifft die Neuzugänge von Weiser (den ich noch(!) nicht in der Startaufstellung sehe) und Darida (den ich in der Tat für eine personelle Verstärkung halte).

Aber, sind die anderen Teams personell schlechter als in der letzten Saison aufgestellt? Welche Teams? Wo wurde das begründet?

Personen sind nicht alles. JLu hat immer noch Recht: am Ende entscheidet das Team und die Mentalität. Also, was ist heute besser als letzte Saison? Wo hat Hertha gegenüber der Konkurrenz aufgeholt oder überholt?

Worin begründet sich die Annahme, dass sich unsere Chancen gegenüber der neuen Saison verbessert haben?

Wie gesagt, ich habe da noch keine fertige Beurteilung, sondern möchte anhand einer bewußt kritischen Fragestellung, die Frage klären:
Womit lässt sich mit fußballerischen Argumenten überzeugend (wenn nicht belegbar) begründen, dass sich das in meinen Augen schlechte (aber schön geredete) Abschneiden der letzten Saison nicht wiederholt?


25. Juli 2015 um 12:36  |  485205

Einigkeit besteht wohl auch darin das Hertha nachlegen muss,alle angesprochenen die Verletzt waren brauchen auch wieder eine gewisse Spielpraxis und das braucht auch eine gewisse Zeit. Sorgen bereitet mir auch unsere Nationalmannschaft Bayern München Dortmund Wolfsburg unsw. immer mehr Spieler aus dem Ausland in der Bundesliga kein Deutscher Nachwuchs mit Klasse Format. Mir fällt es schwer auch nur 5 Stürmer Deutscher Nationaler zu nennen.


coconut
25. Juli 2015 um 13:51  |  485237

Für alle, die es noch nicht bemerkt haben sollten….
Nebenan geht es weiter—>>>

Anzeige