Präsentiert von
Berliner Morgenpost
Anzeige

(ub) –  Es geht mehr um die gute Form als um die News.  Bisher hat Hertha BSC noch jeden seiner Hauptsponsoren auf einem eigegen Medientermin vorgestellt. So war es in den zurückliegenden Jahren mehrfach im Bahn-Tower am Potsdamer Platz. Für den heutigen Mittwoch Donnerstag ist die Präsentation vom neuen Brustsponsor „Bet-at-home.com“ terminiert.  Ab elf Uhr ein kleiner Liveticker aus dem China Club.

10.25 Uhr Ein kleiner Blick, wer bisher so alles da war auf der Brust des Trikots von Hertha BSC:

  • Auto Meister (1976/77)
  • Mampe (1978/79)
  • Sparkasse (1980–84)
  • revital energen (1984/85)
  • blub (1985/86)
  • Club 100 (1989/90)
  • Trigema (1990-93)
  • ABS – Die Profis (1993-95)
  • Trigema (1995-97)
  • Continentale (1997-2000)
  • o.telo (2000–September 2001)
  • Arcor (September 2001–06)
  • Bahn (2006–30. Juni 2015)

10.30 Uhr Neuer Hauptsponsor wird „Bet-at-home.com“, ein Unternehmen aus der Wettanbieter-Branche. Der Name ist seit rund vier Wochen bekannt. Die Hintergründe der Entscheidung, wie die Partern-Anbahnung gelaufen ist, habe ich aufgeschrieben – hier.

10.35 Uhr Warten vor dem Fahrstuhl: Einlass ab 10.45 Uhr

10.44 Uhr siehe 10.35 Uhr

1053. Uhr Spektakulärer Ausblick von der Dachtrasse des China Clubs

11.03 Uhr Als erster spricht Michael Preetz und verkündet den Hauptsponsor-Deal mit „bet-at-home.com“, der für drei Jahre vereinbart ist.

11.05 Uhr Finanzchef Ingo Schiller freut sich über „einen wesentlichen Baustein für die künftige Ausrichtung von Hertha“, der mit dem Vertrag geschlossen sei.
11.08 Uhr Frage, ob die Einnahmen ohne Abzüge in neue Spieler investiert wird.
Antwort Michael Preetz:

“ Man kann davon ausgehen, dass diese Einnahme ohne Abzüge nicht in neue Spieler investiert werden. Wir wollen uns grundsätzlich aufstellen für die Zukunft.“

11.10 Uhr Die Immerhertha-Frage an Michael Gierke, Marketing Direcotr von von „Bet-at-Home.com“, wie das Unternehmen sportlichen Erfolg definiere. Und ob der Vertrag auch für die Zweite Liga gilt.
Antwort Michael Gierke:

„Wir haben keinen Vertrag abgeschlossen, um uns aus dem Staub zu machen, wenn die Zeiten schwierig werden. Der Vertrag gilt auch für ein Jahr in der Zweiten Liga. Sportlich sehen wir Hertha in Richtung Mittelfeld. Aber da Herr Preetz sicher besser Auskunft geben.

11.12 Uhr Die Spieler Julian Schieber und Mitchell Weiser präsentieren die neuen Trikots.

11.13 Uhr Ende der Pressekonferenz mit dem staatstragenden Foto der Herren Schiller, Gierke und Preetz:

11.20 Uhr Ankunft in der Tiefgarage des Adlon. Nach der Pressekonferenz in der prallen Sonne auf der Dachterasse des China Club mutet es dort unten geradezu frisch an. Anzeige des Autothermometer: 30 Grad.

Rollout vom neuen Immerhertha-Design

Sooo, wir hatten es angekündigt. Gut‘ Ding will Weile haben. Jetzt ist es da. Eine neue, frische Anmutung von Immerhertha.

Unseren bisherigen Auftritt haben wir alle seit August 2010 gelebt. Fünf Jahre im Internet-Zeitalter, Ihr wisst schon, die Dinosaurier und so . . .

Der neue Immerhertha-Look spielt sich auf verschiedenen Ebenen ab. Was Ihr heute seht ist die Desktop-Variante. Die dahinter stehende Technik macht ein Responsiv Design möglich. Das heißt, Immerhertha sieht immer gleich aus, egal, ob Ihr am Tischcomputer bei uns vorbei schaut, vom iPad oder  Smartphone.

Die Desktop-Variante ist jetzt ausgerollt. Stichwort: Fünf Jahre Immerhertha. Vielen Dank für Eure Beteiligung, Interesse, Aufmerksamkeit, Input . . .

Das @apoll-Zeitfenster

Ich hatte neulich mal gefragt, was Ihr an Veränderungen wünscht, bzw. gerne beibehalten wollt.

Das neue Immerhertha-Design hat

  • eine  neue Kommentarfunktion und Kommentarbubble, die sich in eine Sticky-Social-Leiste animiert einreit. Diese gewährleistet an jeder Stelle des Artikels Zugang zum Kommentar – mit einem Klick.
  • Genauer: Wer zum ersten Kommentar im Thread möchte (weil er alle nacheinander lesen möchte, klickt links auf die rote Bubble, wo die Zahl der aktuellen Kommentare angezeigt wird.
  • Wer zum letzten Kommentar möchte, klickt rechts auf den dort angezeigten letzten Comment und landet dann ganz unten in der Liste, etwa, weil er selbst etwas schreiben möchte.
  • für @apoll: Jeder Nutzer kann jetzt 3 Minuten lang den eigenen Kommentar bearbeiten, um z.B. Rechtschreibfehler zu bereinigen
  • Das Archiv gibt jetzt eine Jahresübersicht.
  • Die letzten Kommentare sind in gestärkter Position.
  • Die Suche ist zentral erreichbar und mit Animation
  • erste SEO-Anforderungen wurden umgesetzt

 

Die mobilie Variante soll, wenn alles glatt läuft,  am kommenden Wochenende bereitsstehen zum Bundesliga-Start.

Viel Spaß, probiert das neue Immerhertha-Design aus. Gebt Rückmeldung, wenn Euch etwas auffällt.


707
Kommentare

6. August 2015 um 10:40  |  488608

Ha


6. August 2015 um 10:46  |  488610

Fein, es bewegt sich was☺ auch wenn’s nochnicht der Fahrstuhl ist😜


Sir Henry
6. August 2015 um 10:46  |  488611

Wetten, Du kommst da gleich rein?


Opa
6. August 2015 um 10:47  |  488612

@ubremer: Kurze Korrektur von 10:25: Der Sponsor hieß revital energen, nicht energien!


Opa
6. August 2015 um 10:48  |  488613

Warten vor dem Fahrstuhl? Das kennen wir Herthafans doch seit 8 Jahren 😀 Kann auch mal länger dauern 😛


Exil-Schorfheider
6. August 2015 um 10:48  |  488614

Solange er nach einer Saison wieder hoch fährt, ist alles gut…


La49
6. August 2015 um 10:50  |  488615

#fahrstuhl

Ist jetzt für den Start des Tickers anlässlich des Beginns einer wunderbaren Partnerschaft aber nicht gerade ein glückliches Buzzword. Ich dachte, wir wollten uns etablieren?!?

😉

@ub: #fahrstuhl sollte auf die Tabuliste gesetzt werden.


6. August 2015 um 10:50  |  488616

#Fahrstuhl

Ich würde dann lieber „oben“ steckenbleiben 😜


Exil-Schorfheider
6. August 2015 um 10:51  |  488617

Bolly // 6. Aug 2015 um 10:50

Dieser „Fehlfunktion“ unterliegen wir ja jetzt im dritten Jahr.

Nennt sich wohl Etablierung… 😀


könig
6. August 2015 um 10:53  |  488618

Gibt es einen live stream irgendwo ?


Osmanovic
6. August 2015 um 10:55  |  488619

@ UB
Anderer Name für den „heutigen Mittwoch“:
Donnerstag 😉


Derby
6. August 2015 um 10:58  |  488620

Geil – das Blub war mal Trikot Sponsor. Kann mich nicht erinnern – muss zu meiner Blau-Weiß 90 Zeit gewesen sein.

Und nach dem Blub kam erst mal zwei Jahre nichts- Das waren die Oberligazeiten – oder?

Waren das Zeiten – Spiele gegen den SC Siemensstadt – Hammer!! 🙂


Neitz
6. August 2015 um 11:03  |  488621

@Derby
Nichts gegen Siemensstadt! Für die habe ich vor ein paar Jahren noch die Schuhe geschnürt. Einer der wenigen Berliner Vereine mit Echtrasen Platz zum Training und zum Spiel.


doc
6. August 2015 um 11:06  |  488622

… nur mal zur allgemeinen Info, das Wort Fahrstuhl bezeichnet eigentlich einen Krankenfahrstuhl, das Ding was hoch- bzw. runterfährt ist ein Aufzug oder Lift … ich hoffe, daß sich Hertha nicht weiter zu einer Fahrstuhlmannschaft entwickelt, Verletzte haben wir schon genug! 🙂


wilson
6. August 2015 um 11:11  |  488623

Lift war eine Brause.
Und eine Kombo aus der Zone (Hörensagen).


doc
6. August 2015 um 11:13  |  488624

Lift ist immer noch eine „Brause“ von CC!


6. August 2015 um 11:16  |  488625

@ub ist im Timetunnel😉


6. August 2015 um 11:17  |  488626

Aha, und im 2. 2Ligajahr verpisseln sie sich dann?


Opa
6. August 2015 um 11:18  |  488627

#Fahrstuhl
Fahrstuhl sollte man nicht mit Paternoster verwechseln. Es gibt Clubs, die gleich mehrere Etagen Fahrstuhl gefahren sind und der Weg hoch ist deutlich mühsamer. Siehe Aachen, Blödefeld, Darmstadt, Essen u.a. – Wer Abstiege derart verharmlost wie 10:48 h, verkennt deren Gefahr und vor allem selbst bei sofortigem Wiederaufstieg die langfristigen Folgen, siehe u.a. Niemeyer oder dass der neue Sponsor nicht nur fußballinflationsbereinigt weniger bezahlt als seinerzeit die Bahn. Etablieren kann schneller im Feststecken enden als einem lieb ist.

@Derby: Basiswissen ist nur für Herthaner?

@doc: Die Grenze zwischen allgemeingültigem Sprachgebrauch und Klugscheisserei sprachlicher Exaktheit sind bisweilen fließend. Als Fahrstuhl könnte man auch während der Fahrt abgesonderte Ausscheidungen bezeichnen. *duck*


Valadur
6. August 2015 um 11:18  |  488628

lieschen
6. August 2015 um 11:19  |  488629

@ub

ist eine Std zurückgeflogen


La49
6. August 2015 um 11:19  |  488630

Der Vertrag gilt auch für ein Jahr in der Zweiten Liga.

Horrorszenario!!!
Nach einem verpatzten sofortigen Wiederaufstieg einen neuen Sponsor suchen.

Puh!


Kamikater
6. August 2015 um 11:21  |  488631

@Flitzpiepe // 6. Aug 2015 um 06:36
Ja, bei den Temperaturen in einer DG-Wohnung bin ich nachts wacher als um 16:00 Uhr. 😉 Da lässt es sich leichter arbeiten.

@NRWler
Und ohne die Corioliskraft und die Erdkrümmung würde eine 340-300 auch gar nicht abheben… *denkt der Pilot bei „Rotate“

@Trikot
Rollout ohn Bilder ist doof


Opa
6. August 2015 um 11:21  |  488632

Schieber und Weiser präsentieren die neuen Trikots? Sind die nicht verletzt?


wilson
6. August 2015 um 11:21  |  488633

@doc

Lift ist immer noch eine “Brause” von CC!

Sachen gibt´s.

Apfelschorle? Ich kenne die noch als Zitronenbrause.


lieschen
6. August 2015 um 11:22  |  488634

@Opa

macht doch Sinn , die stehen eben nicht gerade auf dem Platz


Opa
6. August 2015 um 11:23  |  488635

#Kratzamkopp
Corioliskraft war doch die, die das Abwasser in die eine oder andere Richtung strudeln lässt. Was hat das mit dem „rotate“ Befehl beim Start im Cockpit zu tun?


fechibaby
6. August 2015 um 11:24  |  488636

Ohne Brustsponsor sehen die Trikots deutlich besser aus.
Am schlimmsten ist der grüne Strich unter dem Schriftzug.
Sieht ja aus wie ein zweites Nike Zeichen.
Schrecklich!!

Passt überhaupt nicht.


6. August 2015 um 11:24  |  488637

mit Sponsor drauf sieht es auch schnieke aus 🙂


Elfter Freund
6. August 2015 um 11:25  |  488638

@valadur …. Ist doch peinlich, das Ganze, oder ?


lieschen
6. August 2015 um 11:25  |  488639

ich finde die Trikos auch mit Sponsor schön


La49
6. August 2015 um 11:25  |  488640

Wenn beim Heimtrikot das b@h-Grün jetzt das DB-Rot ersetzen würde, wäre es fast perfekt!


Opa
6. August 2015 um 11:26  |  488641

Für 13 Minuten PK stellt sich @ubremer eine halbe Stunde vorher am Lift an? 😛


Kiko
6. August 2015 um 11:27  |  488642

WOW ist ja richtig viel passiert auf der Pressekonferenzen…


Kamikater
6. August 2015 um 11:27  |  488643

@opa
Eine A340-300 ist so untermotorisiert, dass sie ohne die Erddrehung und Erdkrümmung nicht hoch käme…. 😆


Opa
6. August 2015 um 11:32  |  488644

Untermotorisiert? Im Gegensatz zu der Cessna 156, auf der ich mal fliegen gelernt hab, kann eine A340 vor Kraft kaum laufen. 😉


lieschen
6. August 2015 um 11:33  |  488645

Gibt es eigendlich in Salzburg noch einen Stürmer für uns , die spielen nicht Champ. L.


Stiller
6. August 2015 um 11:34  |  488646

@Valadur

Kann doch nicht wahr sein, oder?


fg
6. August 2015 um 11:34  |  488647

Tja, mit dem Grün des neuen Sponsors macht das Rot auf dem Trikot leider keinen Sinn mehr.
Etwas too much colour.


Kamikater
6. August 2015 um 11:36  |  488648

Sehr schickes Trikot, besonders das dunkle!


Kamikater
6. August 2015 um 11:37  |  488649

@opa
Ja, meine ASK21 kam auch von alleine nicht vorwärts… 😉


doc
6. August 2015 um 11:37  |  488650

@Opa
… eigentlich kann eine Hummel lt. Physik auch nicht fliegen, da sie das aber nicht weiß, ist alles in Ordnung …;-)


Sir Henry
6. August 2015 um 11:41  |  488652

@Opa

Das ist so ein Running Gag in der Kommerzfliegerei, dass der A-340 200 und 300 etwas schwach auf der Brust sei.

Man sagt, es sei das einzige Flugzeug, dass auf Vogelschlag von hinten zertifiziert sei.


doc
6. August 2015 um 11:41  |  488653

„Schiller: Hauptsponsor ist der wichtigste Partner für einen Verein. Werden vielfältige Inhalte gemeinsam umsetzen.“

Wird das Stadion nun doch umgebaut? Oder gibts endlich Strümer satt?


doc
6. August 2015 um 11:41  |  488654

… meinte natürlich Stürmer!


Exil-Schorfheider
6. August 2015 um 11:45  |  488655

Ich weiß ja nicht, wie ein Beitrag um 11:18 einen Beitrag als verharmlosend bezeichnen möchte, wo er sich doch selbst meist der Polemik bemüht…


La49
6. August 2015 um 11:47  |  488656

Hoffe noch auf ein paar Statements, welche Erwartungen b@h an die Partnerschaft hat, wie deren CSR hier eventuell eingebracht wird, welche Projekte im Vereinsumfeld (Charity, Nachwuchs, Fans, o.ä.) gemeinsam angeschoben werden.

Wird es (ACHTUNG: #bildrechte) auch gemeinsame Werbung geben? Wird Preetz für b@h das, was Kahn für Tipico ist?

Nur Logo aufs Trikot und ein paar Millionen rüberschieben, wird es ja wohl nicht sein.


Joey Berlin
6. August 2015 um 11:47  |  488657

Ein schickes Design, auch mit Sponsor-Logo! 👍👍

@fechibaby // 6. Aug 2015 um 11:24,

Als BVB Fan bist Du doch in ästhetischen Fragen keine Instanz – schwarzgilb ist doch ein modisches NO Go, wobei „schwarz“ auch keine Farbe ist…

Es symbolisiert: Dunkelheit, Schmutz, Tod, Leere, Bedrängnis, Einsamkeit, Gefühllosigkeit, Konservativ, Modern, Sachlich, Funktional
Das Ende ist schwarz, schwarze Zähne, schwarz vekohlt. Was tot ist, ist schwarz. Sich schwarz ärgern. Warte bis du schwarz bist. Schwarz ist die Farbe der Trauer, die Farbe der Finsternis, in Sack und Asche gehen, kommt aus dem Israelische, man streut sich Asche über den Kopf und hat ein Sackähnliches Gewand an. Der Verzicht auf farbenfrohe Kleidung und Schmuck ist in allen Kulturen gleich während der Zeit der Trauer.
Schwarz kann jede Symbolik einer Farbe ins Negative kehren.
http://www.beta45.de/farbcodes/theorie/heller.html

#Der Wissen der Wenigste


Opa
6. August 2015 um 11:52  |  488658

#Flugzeugmuster:
Eine ASK21 wird vom Superfan des A340 mit einem lauten Plopp angesaugt 😀
Vogelschlagzertifizierung von hinten braucht Hertha bei fortschreitender „Etablierung“ auch 😛

@Exil: Das Unauflösliche aufzulösen? Das hat schon etwas philosophisches. 😉


doc
6. August 2015 um 11:52  |  488659

La49
„Nur Logo aufs Trikot und ein paar Millionen rüberschieben, wird es ja wohl nicht sein.“

… vielleicht entsteht bei b@h ja auch schon ein Schattenkabinett. ..??


fechibaby
6. August 2015 um 11:54  |  488660

Interessante Antwort des Wettenbietervertreters:

Antwort von Herrn Gierke:

„Wir haben keinen Vertrag abgeschlossen, um uns aus dem Staub zu machen, wenn die Zeiten schwierig werden. Der Vertrag gilt auch für ein Jahr in der Zweiten Liga.“

Der Vertrag läuft angeblich 3 Jahre.
Vermutung:
Hertha steigt nach dieser Saison ab und nach der nächsten Saison nicht wieder auf.
Dann ist der Vertrag schon nach 2 Jahren beendet, oder?


wilson
6. August 2015 um 11:55  |  488661

Im Umgang mit veröffentlichten Bildern und Nachrichten werde ich immer vorsichtiger;
aber wenn der von @Valadur verlinkte Tweet nicht nur einen verzerrten Ausschnitt der Realität wiedergibt und Wagner sich nichts Entsprechendes geleistet hat, was Derartiges rechtfertigen könnte, empfinde ich diesen Umgang mit ihm als empörend, beleidigend und unwürdig.


nrwler
6. August 2015 um 11:56  |  488662

@kami, @opa
Jaja Kinder, das ist die Krux…

Mit genug Schub, kann alles fliegen!

Ohne, braucht es mitunter Hilfe. zB von Onkel Coriolis – oder ähnlichem 😉


anno1995
6. August 2015 um 11:59  |  488663

@Wilson

Nunja, könnte ja auch einfach nur ein motivierter Stürmer sein der nach der Einheit etwas Torschüsse übt? Who knows. Auf solch einen Quatsch lasse ich mich nicht ein.


herthaber
6. August 2015 um 12:01  |  488664

Oh @fechi i love you !!!!


herthaber
6. August 2015 um 12:02  |  488665

„I“


wilson
6. August 2015 um 12:02  |  488666

@anno1995

Aus so einem Grund habe ich auch meinen einleitenden Satz entsprechend gewählt.

Die Hashtags indes lassen kaum eine andere Interpretation als die von mir unterstellte zu.


anno1995
6. August 2015 um 12:05  |  488667

@wilson

der Hashtag kommt von der Bild…


Mineiro
6. August 2015 um 12:11  |  488668

Finde es gut, dass der Schriftzug des Hauptsponsors auf dem Auswärtstrikot farblich angepasst wurde und man nicht einen komplettes Kästchen farblich herausgehoben hat.


Stiller
6. August 2015 um 12:15  |  488669

#Wagner

Wenn Wagner sich etwas hat zuschulden komen lassen, wäre eine Abmahnung angebracht – im Wiederholungsfall ggf. auch die Kündigung.

Entwürdigende Maßnahmen entsprechen nicht meinem Menschenbild. Ich kann mir nicht vorstellen, dass sich Hertha-Verantwortliche zu so etwas hinreissen lassen würden.

Andernfalls sollte sich die freie Presse, der Angelegenheit schnellstens und intensiv annehmen, wenn sie ernst genommen werden will.


Freddie
6. August 2015 um 12:15  |  488670

@wilson
Lt Bild-Twitter ging das wohl rd
30 Minuten so, während die anderen spielten.

Wenn dem so ist, geb ich dir vollumfänglich recht.
Entwürdigend


Uwe Bremer
Uwe Bremer
6. August 2015 um 12:20  |  488672

@fechi

Vermutung:
Hertha steigt nach dieser Saison ab und nach der nächsten Saison nicht wieder auf.
Dann ist der Vertrag schon nach 2 Jahren beendet, oder?

Logik ist nicht Dein Ding, oder?
#ein3JahresVertragistein3JahresVertragistein…


Kamikater
6. August 2015 um 12:20  |  488673

@Balázs Dzsudzsák
Interesse an dem 28 -Jährige haben laut Pressemeldung der „Vistanews.ru“ neben Hertha die Teams von Inter Mailand und PAOK Saloniki.

Sportdirektor Frank Arnesen von PAOK wird demnächst in Moskau am Verhandlungstisch erwartet.


Hr.Thaner
6. August 2015 um 12:26  |  488674

Kamikater // 6. Aug 2015 um 11:21

@NRWler
Und ohne die Corioliskraft und die Erdkrümmung würde eine 340-300 auch gar nicht abheben… *denkt der Pilot bei “Rotate”

Und bei „V1“ ein Pusster und die Gewissheit: „Und sie dreht sich DOCH!“ ✈️😎

@opa 11:52
Die Nummer nit der ASK21 funktioniert nicht nicht, wenn ich drin sitze…😀

Also alles relativ. In diesem Fall, relativ grenzwertüberschreitend… 😟


6. August 2015 um 12:27  |  488675

Heute 18:30
Effe schickt Torben in die Tonne. „Effes Buli-Check“ heute bei Hannover 96 und Hertha BSC. Ab 18:30 Uhr bei #ssnhd
https://t.co/eT93u7TFlc


apollinaris
6. August 2015 um 12:27  |  488676

nun musste ich ja doch mal der BILD einen Klick verschaffen…Ich bitte um Aufklärung und. ggfs. einen Aufstand der An….
Wir Fans können nicht über Hoffe, HSV , RB sonstwas usw. ätzen und schimpfen…und vor der eigenen Töre stellen wir Gummibäumchen vor dem Unrat.
Kann mich im Moment nur der Hoffnung von @ wilson anschließen…
Der Sponsor ist mir im Momeng vergleichsweise schnurz…


Freddie
6. August 2015 um 12:29  |  488677

@Kami
Bei Rudnevs wollten sie aber wohl seitens PAOK nicht das gewünschte Gehalt zahlen, so dass er in HH bleibt. Geschätztes Salär 2 Mio.
Ob die dann des Beraters Wünsche umsetzten können/wollen…


Derby
6. August 2015 um 12:30  |  488678

@Neitz

Ich bin da aufgewachsen und stand für Siemensstadt 10 Jahre im Tor !

War damals ein tolles Gelände, netter Verein und wir waren stolz gegen Hertha zu spielen.


Blauer Montag
6. August 2015 um 12:31  |  488679

Oben lese ich
„“Wir haben keinen Vertrag abgeschlossen, um uns aus dem Staub zu machen, wenn die Zeiten schwierig werden. Der Vertrag gilt auch für ein Jahr in der Zweiten Liga.“ Und was ist dann falsch an fechis Gedanken Uwe Bremer?


apollinaris
6. August 2015 um 12:33  |  488680

aber ein Wort zum #Trikot
nun ja, farblich geht’s wirklich nicht zusammen..da ist Schwarz/ Gelb. ( wenn kein Neon) schon stimmiger.
Aber es ist sehr angenehm klein gehalten, besser als das brutale DB, nächstes Jahr wird es dann farblich stimmiger, das Rot muss dann wirklich weg…
Der Schriftzug ist deutlich cooler und moderner. Das kann werden. Bei den dunkelblauen Trikots sieht es schon viel besser aus…


apollinaris
6. August 2015 um 12:40  |  488681

@ Derby @ neigt..wann war denn das?
ich spielte da mal kurz ( und trainierte die c- Jugend)..es war , glaube ich um 1980 herum…Bernd Grigalat hatte mich von einer griechischen Insel zum Sc Siemensstadt hin motiviert… 🙂


Paddy
6. August 2015 um 12:41  |  488682

jemand Bilder von beiden neuen Trikots?


Hr.Thaner
6. August 2015 um 12:42  |  488683

@kami
Viel gemeinsam… Sitzt Du noch in der ASK21?


Stiller
6. August 2015 um 12:43  |  488684

@BM

Das ist mir auch sofort aufgefallen. @fechibaby passt halt auch und hat eine kritische Grundhaltung. Was soll daran verkehrt sein?


Uwe Bremer
Uwe Bremer
6. August 2015 um 12:43  |  488685

@Paddy

jemand Bilder von beiden neuen Trikots?

einfach mal oben gucken?


Uwe Bremer
Uwe Bremer
6. August 2015 um 12:45  |  488686

@Codewort

#Rollout rückt unaufhaltsam näher


La49
6. August 2015 um 12:47  |  488688

@ub
In dem 3-Jahresvertrag ist laut der übermittelten Aussage von b@h ein Jahr 2. Liga als worst case scenario eingeplant. Ein zweites Jahr also nicht, oder?! Zumindest hört sich das so an.

Würde doch wohl bedeuten, dass b@h eine Option hat, vorzeitig auszusteigen, wenn Hertha den sofortigen Wiederaufstieg nicht packt.

Wäre dem nicht so, warum sollte der b@h Vertreter dann eine solche Aussage machen?


lieschen
6. August 2015 um 12:47  |  488689

@ub

schickes design


Stiller
6. August 2015 um 12:48  |  488690

#Rollout

Daumen hoch.


La49
6. August 2015 um 12:48  |  488691

brr, warum ist da jetzt soviel Rostrot im Blog?


6. August 2015 um 12:49  |  488692

ups, das ist ja sehr chic hier ! 🙂
… und 2x geändert 😉


lieschen
6. August 2015 um 12:49  |  488693

mit Korrektur-funktion…. supi


fg
6. August 2015 um 12:50  |  488694

Wie konnten wir nur hoffen, dass der Cliffhänger auch nur irgendetwas mit Transfers hätte zu tun haben können…?


lieschen
6. August 2015 um 12:51  |  488695

@
fg

schön wäre es doch gewesen


La49
6. August 2015 um 12:51  |  488696

AHHHHH!
Neues Layout!

Editieroption ist super!
Hilft temporäre orthographische Dellen zu beheben.

PS: Wo ist die Preview?


Opa
6. August 2015 um 12:51  |  488697

Der Blogpapi weiß halt, wie er uns bei Laune hält. Sieht gut aus, lädt schnell (vor allem auf dem Handy), gemeckert wird später 😀


wilson
6. August 2015 um 12:53  |  488698

@anno1995

Und nur, weil es von der Bild kommt, muss es ganz zwangsläufig erstunken, erlogen und provokante Kackscheiße sein?!
Oder habe ich Dich gerade missinterpretiert?

Die Bild vermag mich nicht in der Form zu erregen, wie ihr dies bei anderen offensichtlich gelingt.
Morgens einen Blick auf Bild-Online – und das war´s dann meist auch schon:
eine Kanzlerin, ein Grieche, ein Dschungel und eine nackte Brust – dann weiß ich, dass nichts Dramatisches geschehen ist. Und dann informiere ich mich. Woanders.

@Freddie
Danke für die weitergehende Information.


La49
6. August 2015 um 12:55  |  488699

@ub
Was ist eigentlich ein „Autotheromoter“?

Wieviel verbraucht der?

😉


6. August 2015 um 12:57  |  488700

Uuups, watn hier los😎


psi
6. August 2015 um 13:05  |  488701

Ich vermisse ein Foto von @jlange , hat er keines oder will er nicht?


Hr.Thaner
6. August 2015 um 13:05  |  488702

Wieder mal die Möglichkeit, Danke für Eure Arbeit zu sagen, @blogdaddies.

Falls ihr „unten“ noch einen aufwärts Button anbringen könntet. Danke. 👍🏾


Uwe Bremer
Uwe Bremer
6. August 2015 um 13:05  |  488703

@neues Blog-Design

habe oben einige Ausführugen, Erklärungen aufgeschrieben.
Rückmeldungen erwünscht


L.Horr
6. August 2015 um 13:06  |  488704

# Hertha / China Club :

……… ein paar Gedanken !

Ein Fußball-Club der mehr denn je das Verständnis und Unterstützung seiner – in der Masse eher durchschnittlich situiereten/angesiedelten – Fans bedarf,
übermittelt aus einem der elitärsten Clubs Europas seine frohe Kunde an seine Fans.

Ein Fußball-Club der gleichermaßen Solidarität , Support und Nähe von seinem Fußvolk erwartet , erzeugt zwangsläufig Distanz durch die Wahl einer Lokäschen , die selbstgefällig und elitär damit wirbt nur für die Creme der Gesellschaft da zu sein , abgeschottet und streng limitiert.

Das erinnert mich an Iffezheim und seiner gesellschaftlichen Melange aus Konservatismus , offensichtlichem Ekel vor dem Bürgertum und plakatierter Abgrenzung vor der Realität.

Bitte nicht fasch interpretieren oder missbrauchen , es geht auch nicht um Sozialneid , aber das erzeugt bei mir Bilder die ich als unappetietlich assoziiere.

Gegenbauer hat unlängst in seinem RBB-Interviev trotz seines Habitus einen sympathischen ,hemdsärmligen Eindruck hinterlassen der mich glaubhaft mitgenommen hat .
Die heute gewählte Aussendarstellung schafft „bei mir“ Distanz und verzerrt zudem die tatsächliche Hertha-Realität , die eigentlich zwischen Imbiss-Bude und System-Gastronomie anzusiedeln wäre , nicht aber mit dem dargestelltem Credo korrespondiert.

Wäre heute auch nur ein Fan dem Aufzug zum China-Club zu nahe gekommen , wäre dieser ohne nur zu zucken vom Security -Personal entfernt worden.

Nicht überbewerten , sind aber meine Gedanken…..

LG


6. August 2015 um 13:06  |  488705

@ub
– die hinterlegten Webseiten-Links sind bei den Usern weg (nix anklickbares)
– einzelne Beiträge können auch nicht per Link kopiert werden

-gehen Links noch ?
Test: http://www.bz-berlin.de/berlin-sport/hertha-bsc
ja, Links gehen, aber öffnen leider nicht im neuen Tab 🙁


Morje
6. August 2015 um 13:06  |  488706

Ahhh…deshalb die roten Streifen im Trikot 😉


Valadur
6. August 2015 um 13:07  |  488707

#NeuesDesign

Ersteindruck: Super!


pathe
6. August 2015 um 13:07  |  488708

Wo bleibt mein Favicon…? 🙁
Oder liegt’s nur an meinem Browser?


Uwe Bremer
Uwe Bremer
6. August 2015 um 13:07  |  488709

@lhorr

schon mal drüber nachgedacht, dass die Wahl der Örtlichkeit nicht von Hertha erfolgt sein könnte?


pathe
6. August 2015 um 13:08  |  488710

Ansonsten: Daumen hoch! Gefällt mir, dass neue Design!


6. August 2015 um 13:08  |  488711

Editierfunktion? Wenn der Beitrag weg ist, ist er weg, was ist da anders als vorher?


L.Horr
6. August 2015 um 13:09  |  488712

@ubremer , entschuldigend habe ich das gehofft !!!

Edit. Habe Schreck bekommen als ich mit meinem Beitrag fertig war und auf senden klicken wollte.
Ich dachte ich wäre auf einer falschen Seite 🙂


pathe
6. August 2015 um 13:09  |  488713

Editierfunktion ist geil!
Hatte doch glatt „Damen hoch“ anstatt „Daumen hoch“ geschrieben… 😀


Uwe Bremer
Uwe Bremer
6. August 2015 um 13:10  |  488714

@pathe

ein Favicon zieht einen Design-technischen Aufwand und juristischen Aufwand nach sich, von dem Du lieber nix wissen willst . . .


Uwe Bremer
Uwe Bremer
6. August 2015 um 13:11  |  488715

@moogli

Du schreibst einen Kommentar. Sendest den ab. Dann erscheint er in der Liste. Und wenn Du ihn nochmal anklickst, gibt es eine Einblendung in roter Schrift, die exakt drei Minuten unter Deinem Kommentar läuft.


LukPi
6. August 2015 um 13:12  |  488716

Blog macht mobil einen viel besseren Eindruck 👍👏 über die Farbe rot kann man streiten hehe


Uwe Bremer
Uwe Bremer
6. August 2015 um 13:13  |  488717

@LukPi

die Farbe Rot stammt, wie die linke Hälfte des Immerhertha-Fotos aus dem Stadtwappen von Berlin


apollinaris
6. August 2015 um 13:13  |  488718

Uli…farblich uffgeregtes Design…was für mich sehr störend ist..ich kann nicht mehr “ aufziehen“ , ( meine schlechten Augen..).. dann habe ich die bunten Social- Media- Buttons mitten im laufenden Text 😒


6. August 2015 um 13:14  |  488719

Du schreibst einen Kommentar. Sendest den ab. Und schaust dann auf die Einblendung, die exakt drei Minuten unter Deinem Kommentar läuft.

Ha, das hatte ich glatt übersehen! Danke, das ist ja rundum gelungen👍👏


Opa
6. August 2015 um 13:14  |  488720

Die Verlinkung von Beiträgen ist wirklich wichtig!

Ich öffne den Link des zuletzt gelesenen Beitrags in neuem Tab und aktualisiere auf die Art die Seite an die Position, an der ich zuletzt war.

In der Liste der letzten Artikel sind Links drin, aber nicht im „Kerngeschäft“


Uwe Bremer
Uwe Bremer
6. August 2015 um 13:14  |  488721

@apoll

erst bitte den Text oben lesen.
Was heute ausgerollt wurde, ist die Desktop-Version. Habe aufgeführt, wann die mobile Version folgen soll


Sir Henry
6. August 2015 um 13:15  |  488722

@Blog

Gute Arbeit. Daumen hoch.


Freitag
6. August 2015 um 13:17  |  488723

oh bunt und sogar in Farbe, …..
Und mit Korrekturfunktion , schick und klappt auch.
sieht gut aus


6. August 2015 um 13:19  |  488725

Lach, nur stielt der @ub doch glatt dem Trikotsponsor die Show mit nem neuen Trikot für das Blog! Ihr seid so klasse.


6. August 2015 um 13:19  |  488726

ahh, fein…@bremer..wie gesagt..zur Zeit habe ich den Schnell-Les-Modus..bin auch schon wieder auf´m Sprung. Danke.


psi
6. August 2015 um 13:19  |  488727

@apo, bei mir bleiben die Buttons nach dem Aufziehen links, funktioniert prima


Stiller
6. August 2015 um 13:20  |  488728

Sozusagen Partner auf Augenhöhe. Aber Wettbranche im ChinaClub is keine neue Kiste, eher die Mutter aller Kisten.

Dass man sich auch was Schöneres vorstellen kann, meine ich aber der Intonation des MoPo-Artikels auch entnommen zu haben.

Hau rein, Hertha. Ich werde langsam aber sicher unruhig.


Franzmann
6. August 2015 um 13:21  |  488729

Auch von mir vielen Dank und herzlichen Glückwunsch zum gelungenen Relaunch dieser Seite!


heiligenseer
6. August 2015 um 13:22  |  488730

Schade, hätte mir ein gelb-schwarzes Design gewünscht, damit uns @fechi noch ein bisschen erhalten bleibt.


HerthaBarca
6. August 2015 um 13:23  |  488731

TST äh TEST – klappt!


Stumpy
6. August 2015 um 13:23  |  488732

Mir gefällt das neue Design auch richtig gut…keep up the good work! 🙂

Und die neue Editierfunktion macht auch richtig Spaß.


HerthaBarca
6. August 2015 um 13:24  |  488733

Design gefällt mir!
Die Links im neuen Tab würde auch mir besser gefallen!


psi
6. August 2015 um 13:26  |  488734

Kann man den Text auch löschen, wenn man ihn nicht abschicken will? Ist mir nicht gelungen.


6. August 2015 um 13:27  |  488735

Fahrstuhl zum Schafott?


Jörn Meyn
Jörn Meyn
6. August 2015 um 13:27  |  488736

@Wagner
Zur Aufklärung: Ich war heute beim Training. Es ist so, wie es auf dem Video wirkt. Wagner trainierte 30-45 min allein, schoss hinter den Netzen auf ein leeres Tor, hatte irgendwann die Nase voll davon und ging in die Kabine.

In der Morgenpost erfahrt ihr morgen, wie es mit Wagner weitergeht.


Carsten
6. August 2015 um 13:28  |  488737

Alles Chick neuer Blog, neuer Sponsor und neues Trikot 😃😃😃😃😃
Keeeene neuen Spieler 😭😭😭😭😭😭😭😭


Uwe Bremer
Uwe Bremer
6. August 2015 um 13:28  |  488738

@Links

helft mir mal: Ich verstehe gerade nicht, wo das Problem liegt.
Ich stelle eine Link ein:
Seeed – Dickes B / 2010
Das funzt, und jeder kann das Anklicken.
Oder überseh‘ ich da was?


thommy
6. August 2015 um 13:29  |  488739

🙁
bei mir die die Darstellung der einzelnen Buchstaben nicht so deutlich wie vorher


La49
6. August 2015 um 13:30  |  488741

flitzpiepe
6. August 2015 um 13:31  |  488742

@ubremer, hast dein 5 jähriges Baby jut neu und angenehm gewickelt
Viel Glück für die nächsten 5 Jahre!


pathe
6. August 2015 um 13:33  |  488743

Exil-Schorfheider
6. August 2015 um 13:35  |  488744

@ub

Wenn ich @pathes Link anklicke, öffnet sich kein neues/r Fenster/Tab wie bei Deinem Link.

———————————————————————————–

@Vermarktung

http://www.bild.de/sport/fussball/mainz-05/super-deal-mit-infront-42087478.bild.html


Stiller
6. August 2015 um 13:35  |  488745

@PSI

Löschen funktioniert innerhalb des Editierungszeitraums. Es erfolgt sogar eine Abfrage. Danach wird der Kommentar als „gelöscht“ angezeigt.
Nach der nächsten Aktualisierung ist es dann nicht mehr sichtbar.

#daswebvergisstnichts
Auf dem Serverprotokoll dürfte es für den Provider etc. weiter sichtbar sein.


monitor
6. August 2015 um 13:35  |  488746

Der Umgang mit Wagner ist unter aller Kanone.


LukPi
6. August 2015 um 13:35  |  488747

@ub: lässt sich anklicken und öffnet ein neues Tab 🙂


monitor
6. August 2015 um 13:36  |  488748

Die Editierfunktion ist klasse.


Kamikater
6. August 2015 um 13:36  |  488749

@ub
Sieht sehr überzeugend aus und ich bin auf die nächsten 5 Jahre gespannt!

@freddie
Jepp, das hatte ich mich allerdings auch gefragt. Na, vielleicht muss Arnesen endlich mal wieder an einen Bankautomaten, der ihm mehr als 60 Euro auf einmal gibt…

@HrThaner
Nee, mein Fliegerhorst war in Langenlonsheim. Hier in Berlin ist mir das nix und bin zudem ewig nicht geflogen. Gelernt hab ich mal vorher auf der ASK13. #Balsaholzistnichtweit


psi
6. August 2015 um 13:39  |  488750

danke @stiller, werde es noch mal propieren.


monitor
6. August 2015 um 13:40  |  488751

An das Rot muß ich mich noch gewöhnen, 5 Jahre Blau haben feste Gewohnheiten nach sich gezogen. 😉


Cali
6. August 2015 um 13:42  |  488752

Mit meinem Browser Firefox klappt das neue Layout leider gar nicht.


wilson
6. August 2015 um 13:42  |  488753

@Jörn Meyn

Danke für die Aufklärung.
Ich hatte gehofft, dass die Bild tatsächlich nur Stimmung machen will.


La49
6. August 2015 um 13:42  |  488754

Wenn das mit Sandro Wagner heute nicht einfach nur eine ganz kurze Momentaufnahme gewesen sein sollte, sondern sich tatsächlich so über 30-45 Minuten so abgespielt haben sollte, fällt mir dazu nichts ein.

Er ist immer noch Angestellter des Vereins, der seine täglich seine Arbeitskraft anbietet.

Als Dank darf er alleine mit dem Ball aufs leere Tor schiessen.
Ganz toll!

So wurden zu meiner Schulzeit auf dem Spielplatz und Pausenhof auch die ausgegrenzt, mit denen keiner was zu tun haben wollte. Ging mir schon damals gegen den Strich!

Zeugt von gewaltiger Sozialkompetenz!

Was hilft eine Schickimicki-Atmosphäre für die Präsentation des neuen Sponsors, wenn man im Umgang mit den eigenen Angestellten sich wie ein Steinzeitgorilla aufführt?

Ist das wirklich noch der Verein, den ich seit Kindheitstagen verehre?

Ich bin zugegebenermassen einer von denen, die laut aufgestöhnt haben, wenn sich Wagner zur Einwechslung bereit gemacht hat.

Aber wie das jetzt abläuft, ist unterste Schublade.
Geht gar nicht.

Mein Bild von Dardai und Widmayer wackelt mittlerweile auch bedenklich.

Schade, dass in der Mannschaft keiner die Führungsrolle übernimmt und sich zu Wagner gesellt. Einfach um ein Zeichen zu setzen, dass man EIN Team ist.

Einer für Alle. Alle für Einen!


Opa
6. August 2015 um 13:43  |  488755

#LINKS 1:
@UB: Wie hast Du den Link gesetzt? Mit (a href=“LINK“) oder wenn man nur die normale URL hier einfügt, erscheint zwar ein Link, es wird aber kein neues Fenster/Tab geöffnet.

#LINKS 2:
Bislang konnte man den Link zu einem Beitrag aus der Zeile unter dem Benutzernamen kopieren und somit verlinken. Das geht derzeit nur aus der Liste der letzten Beiträge, nicht jedoch aus dem Forum. Anwendungsbeispiel: Du möchtest nachweisen, dass ich am Vortag mal wieder etwas volkommen ohne Sachverstand geschrieben hab und möchtest einen Link darauf setzen. In der Liste der letzten Beiträge gibt´s den nicht mehr. Wo ziehst Du den?


ahoi!
6. August 2015 um 13:44  |  488756

tja… wir hatten mal nen premium-sponsor (bahn). jetzt gehn wa auf den hässlichen grünen strich. passt so ganz und gar nicht zu unseren farben und zum design der trikots.

PS: auf meinem alten netbook mit 1024×800 auflösung wird die schrift oben abgehackt.. (sieht schlimm aus). auf dem handy klappt es gut! pc weiß ich noch nicht… die social-media-buttums (links) brauch ich nicht.


Stiller
6. August 2015 um 13:45  |  488757

@Exil

Danke für den Link zum Mainz-Sponsoring. Wenn das stimmt, kann es einem Tränen in die Augen treiben.

Ohne Phantasie kann sich Wissen nicht weiter entwickeln …


6. August 2015 um 13:45  |  488758

@ub
hast du einen „Komfort-Editor“ ?

wir müssten unsere Links dann auch mit HTML-Befehlen und dem „target=_blank“ einstellen … ansonsten öffnet der Link nur hier im Fenster/Tab

und die Userbeiträge lassen sich nicht verlinken – wie z.B. bis vorhin http://www.immerhertha.de/2015/08/05/gute-miene-zum-schlechten-spiel/#comment-488609

– ähnlich hat es @Opa oben beschrieben … Link dahin kann ich nicht setzen 🙁


La49
6. August 2015 um 13:46  |  488759

*grmpf* Der Countdown für Editieren läuft während des Editierens ja weiter runter.

🙁


Kamikater
6. August 2015 um 13:48  |  488760

@E-S
Der Mainzer Deal ist richtig gut. Nur mit Kohle gehts vorwärts, sag ich ja. Die können froh sein, Infront gewählt zu haben. Auch wir kommen um andere/weitere Vermarktungspartner nicht umhin. Ich halte immer weniger von Sportfive und frage mich, was die groß gerissen haben für uns in den letzten Jahren.

Zudem sollten wir einen Weg ähnlich dem der Mainzer gehen und uns vertraglich noch weiter unabhängig machen. Zudem fehlt uns im eigenen Haus ein richtiger Marketingprofi, der mit den Sportpfeifen aus HH auf Augenhöhe agiert und Schiller entlastet.


ahoi!
6. August 2015 um 13:48  |  488761

schon krass die nummer mit wagner.

editier-funktion klappt. das applet zur txt-eingabe schluckt abr zuweilen buchstaben (deswegn blibt das jtzt hier so stehen – ohne das ein oder andere „e“, zum bleistift)


Uwe Bremer
Uwe Bremer
6. August 2015 um 13:51  |  488763

@Opa

wenn ich (Admin) einen Link setze, gebe ich ein Häkchen ein bei der Option ‚im neuen Fenster öffnen‘. Und entsprechend funzt das für Euch.
Ich habe jetzt mal unsere Technik gefragt, ob sich das entsprechend automatisch einstellen lässt, wenn ein User einen LInk in den Kommenatren einstellt.
Noch ’ne Frage dazu: Mal angenommen einer von Euch verlinkt zur New York Times und deren Hertha-Aufmacher. Ich werde dort hingeleitet, lese den Text. Und drücke bei oben im Menü ‚eine Seite zurückblättern‘. Bin ich dann nicht wieder auf der Immerhertha-Seite?

Bisher lag in den KOmmentaren unter der Uhrzeit-Angabe 23.23 Uhr eine Kommentarnummer, meinetwegen 12.999. Auf die konnte man dann verweisen, egal, ob jener Kommentar einen Tag oder ein Jahr alt war. Muss mal schauen, wo diese Linkfunktion abgeblieben ist.


Kamikater
6. August 2015 um 13:55  |  488764

@05er-Infront-Deal
Letztlich frage ich mich, was wir für die Verlängerung bis 2025 von Sportfive bekommen haben? Und was erhalten wir dafür eigentlich jährlich? Dazu habe ich nichts lesen können oder es übersehen. Vielleicht weiß jemand mehr?


6. August 2015 um 13:58  |  488766

Kicker: Hertha präsentiert den neuen Hauptsponsor

– so öffnet der Link im neuen Tab –


6. August 2015 um 14:00  |  488767

Sind die Websites hinter den Nicks nicht mehr belegbar @ub?

Danke Jörn für die Wagner Info, bin gespannt was du da morgen zu schreibst….


flitze2k
6. August 2015 um 14:00  |  488768

@ahoi Das Problem mit der Schrift habe ich ebenfalls. Jedoch nur mit Firefox. Mit Chrome schaut es gut aus.


Uwe Bremer
Uwe Bremer
6. August 2015 um 14:01  |  488769

@moogli,

wenn ich Deinen Link anklicke, öffnet sich kein neues Fenster. Ich lande ich bei ‚Hitzewarnungen für Deutschland‘. Und wenn ich dort genug geschaut habe, nehme ich den Rückwärts-Button oben im Menü – und bin auf der Immerhertha-Seite wieder da, wo ich vorher aufgehört hatte


6. August 2015 um 14:01  |  488770

Und wie ist SO, @bussy???


Sir Henry
6. August 2015 um 14:01  |  488771

@neuer Tab oder neues Fenster

Verstehe das Problem nicht. Beim PC einen Rechtsklick auf den Link und „Seite in neuem Tab (oder Fenster) öffnen“ wählen.

Beim iPhone kurz auf dem Link festhalten und „Im Hintergrund öffnen“ wählen.

Weiß nicht, wie es beim Mac oder auf Android funktioniert.


6. August 2015 um 14:02  |  488772

ups, trotz „targetbefehl“ geht es nicht !?


coconut
6. August 2015 um 14:02  |  488773

@ Bussi 6. August 2015 um 13:45
Jupp, genau den Link zu den Beiträgen vermisse ich auch schmerzlich.
Er diente bei mir immer dazu, einen „aktuellen Link“ abzulegen um dann dort weiter lesen zu können, wo ich aufgehört habe.

@ub
Ich hoffe du findest das und kannst das wieder ändern.
So kann man dann auch wieder zu älteren Beiträgen einen Link einstellen, der eben genau dahin führt.
Danke.
Ansonsten ist das OK. und die Editierfunktion ist auch OK,


6. August 2015 um 14:03  |  488774

Ja genau Uwe, und wie komm ich jetzt auf einen vernünftigen Linktext in neuem Fenster? Als Admin kann ich das, aber hier…..


6. August 2015 um 14:03  |  488775

@ub & @Sir
wir hätten aber gerne per Direktklick einen neuen Tab 😉


fechibaby
6. August 2015 um 14:04  |  488776

@Uwe Bremer
6. August 2015 um 12:20

Da muss ich mit der selben Frage starten:
Logik ist nicht Dein Ding, oder?

Aussage des Wettanbieters:
„Der Vertrag gilt auch für ein Jahr in der Zweiten Liga.“

Interessant ist dabei für EIN JAHR 2. Liga.

Ein 2. Jahr 2. Liga gibt es dann nicht mehr!
Logisch, oder?


ahoi!
6. August 2015 um 14:05  |  488777

@flitze2k: danke für den hinweis. genau so ist es: firefox zernudelt die schrift, chrome nicht! dennoch: das sollte so nicht sein…


Opa
6. August 2015 um 14:06  |  488778

Also ein Link, der im Fenster von der eigenen Seite wegführt, macht man eigentlich nicht 😉

Surfverhalten ist zwar sehr individuell, aber ich bevorzuge es, wenn ein Link einer anderen Top Level Domain in einem neuen Tab geöffnet wird. Vor allem unterwegs erheblich schneller, weil die alte Seite nicht neu geladen werden muss.

Und die Verlinkbarkeit von Beiträgen ist existenziell!


Blauer Montag
6. August 2015 um 14:07  |  488779

Ja es funzt Uwe Bremer
6. August 2015 um 13:28

Der Link öffnet sich in einem neuen Browser-Tab.
Weitere Kommentare zum neuen Design kann ich erst heute Abend formulieren. Ein Link, um an den Anfang der Seite springen zu können, wäre sicherlich hilfreich am unteren Ende der Seite.


doc
6. August 2015 um 14:08  |  488780

@fechi

…würde ich genau so sehen …!


hurdiegerdie
6. August 2015 um 14:09  |  488781

Hübsch


Inari
6. August 2015 um 14:09  |  488782

Zum Link im neuen Tab öffnen:
Variante A) Rechtsklick -> in neuem Tab / neuer Registrierkarte öffnen
Variante B) Maus über den Link halten (nicht klicken) -> mit Mausrad klicken (sollte jede aktuelle Maus können) -> Link öffnet im neuen Tab.


so.. und ich teste jetzt einmal die Korrekturfunktion. Test Test Test-i-Test.


Opa
6. August 2015 um 14:09  |  488783

#Wagner:
Tja… Dass er nie wieder für Hertha spielen wird, war seit dem Interview klar. Wie man mit ihm (und vorher mit Niemeyer) umgeht, ist eine ganz andere Sache. Zur „Strafe“ sollte unser GF SpuK den Rest seiner Amtszeit zwischen zwei leeren Toren verbringen.


wilson
6. August 2015 um 14:10  |  488784

Wenn ich die Tweets von Hertha BSC richtig deute, wurde wegen des neuen Sponsors/Trikots heute ein aktuelles Mannschaftsfoto geschossen.

Ich bin sehr gespannt, ob wir Sandro Wagner auf diesem Foto sehen werden.


Opa
6. August 2015 um 14:10  |  488785

@Inari: Ich Mac – nichts Scrollrad…


6. August 2015 um 14:12  |  488786

<a href="https://www.google.de&quot; target="_blank" suchen 😉


Better Energy
6. August 2015 um 14:13  |  488787

#Bundesanzeiger

Veröffentlichung von Hertha BSC GmbH & Co KGaA vom 31.07.2015:

Die Gesellschaft hat mit Wirkung zum 10.09.2014 aufgrund des Beschlusses der Hauptversammlung vom 29.08.2014 einen Genussschein im Gesamtnennbetrag von EUR 6.000.000,- ausgegeben. Das Genussrecht ist nach näherer Maßgabe der Genussscheinsbedingungen wandelbar in bis zu 89.050 auf den Namen lautende Stückaktien mit einem anteiligen Betrag des Grundkapitals von EUR 1,00 je Aktie.


hurdiegerdie
6. August 2015 um 14:14  |  488788

Wie ist denn das jetzt mit dem Avatar?


6. August 2015 um 14:17  |  488789

Blauer Montag
6. August 2015 um 14:19  |  488790

Mein Avatar ist dort, wo er hingehört.


Blauer Montag
6. August 2015 um 14:20  |  488791

Bussis Bildchen auch.


6. August 2015 um 14:23  |  488792

pathe
6. August 2015 um 14:23  |  488793

@ Sir Henry um 6. August 2015 um 14:01
Ich habe halt keinen Bock, zweimal zu klicken… 😉


catro69
6. August 2015 um 14:23  |  488794

Liegt es an meiner Monitor-Auflösung, oder warum sind viele Buchstaben entstellt?
Mein erster Eindruck – gefällt mir nicht.

@Trikot
Find ich hübsch, werde ich mir bestimmt zum Ende der kommenden Saison holen.


Exil-Schorfheider
6. August 2015 um 14:24  |  488795

@BE

Das müssten ja die sechs Mio von Pudwill sein, richtig?

@kami

Die Verlängerung mit S5 kam wohl ohne Zahlung zustande. Im Gegenzug könnte man doch die Provisionszahlungen mindern.


SchussTorHurra
6. August 2015 um 14:25  |  488796

Ob Sandro auf dem Foto ist, ist noch nicht erkennbar:
https://twitter.com/herthabsc/status/629255865657356288

aber Maxi Mittelstädt scheint einen Profivertrag zu bekommen!


coconut
6. August 2015 um 14:27  |  488797

@catro69
#Buchstaben
Ist bei mir (FF) auch so.
Habe jetzt einfach eine Schriftart in den Einstellungen festgelegt.
Nicht optimal, aber als „Krücke“ geht das erst mal so.


idarap
6. August 2015 um 14:27  |  488798

@ub
auf dem PC ist die ganze Sache jetzt noch übersichtlicher (Firefox), auch öffnet der einzelne Fred schneller im Vergleich zu vorher, an das Rot wird man sich gewöhnen denke ich, Danke für die Mühe, ist gelungen und alles andere wird sich einspielen,

Trikots gefallen mir gut, wobei das Auswärtstrikot besser harmoniert, das Rot im Heimtrikot sollte nächste Saison wegbleiben, Schriftzug angenehme Größe, das bisherige DB war in Größe und Design grenzwertig,

zu Wagner kann ich keinen Kommentar abgeben, da NULL Hintergrundwissen,

sollte aber kein triftiger Grund für dieses Verhalten Wagner gegenüber vorliegen, wäre ich tief enttäuscht von den dafür Verantwortlichen.

So will ich meine Hertha nicht erleben müssen, ich hoffe sehr, dass ich mich für meine Vereinsliebe nicht schämen muss!
Ändern klappt bestens!


hurdiegerdie
6. August 2015 um 14:28  |  488799

Bussi
6. August 2015 um 14:17

Schon, aber ich hatte doch schon einen und der war ist auch bei Gravatar registriert. Ich zumindest sehe meinen nicht mehr, aber die alte Unke ist ja auch bekannt 😉


6. August 2015 um 14:28  |  488800

Heise Newsticker in einem neuen Fenster


wilson
6. August 2015 um 14:30  |  488801

@SchussTorHurra

Genau auf diesem Foto bin ich auch herumgeirrt.
Mit dem gleichen Ergebnis wie Du.


psi
6. August 2015 um 14:30  |  488802

@Schuss
Kauter ist auch auf dem Foto, ob das was zu sagen hat?


6. August 2015 um 14:31  |  488803

@fechibaby:

Wir haben uns ja schon einige Male persönlich getroffen, das war auch immer sehr nett und ich mag Dich (eigentlich) sehr gut leiden.

Ich kann aber leider überhaupt nicht verstehen, warum Du Dich ausschliessßlich mit negativer Attitüde zu Hertha BSC äußert.

Man kann – nein, man muss einfach – den Eindruck gewinnen, dass Du Dich regelrecht darüber freuen würdest, wenn Hertha BSC die z.B. wenigsten Dauerkarten verkaufen würde, wenn der Sponsor bei einem 2. Jahr in der 2. Bundesliga aussteigen würde (wenn dies vertraglich möglich wäre), wenn Hertha BSC das wenigste TV-Geld erhalten würde usw.

Warum ist das so, was bringt Dir das?

Wenn Du ein eingefleischter BVB-Fan bist, dann ist das für mich vollkommen in Ordnung.

Aber dann lasse uns unsere Hertha in unserem Hertha-Blog und wir lassen Dir Deinen BVB in irgendeinem BVB-Blog Deiner Wahl.


6. August 2015 um 14:31  |  488804

@hurdie, Unken mag das neue System nicht 😉 das „target=_blank“ wird auch weggelöscht … das dürfen wir also nicht 🙁


Fnord
6. August 2015 um 14:32  |  488805

@Ubremer: Neues Layout wirkt frisch und gefällt! Der Link auf einen Kommentar fehlt mir vor allem, damit ich in meinem Browser markieren kann, bis wohin ich bereits gelesen hatte. 😉

Die andere spannende Frage wird der erste Live-Ticker von einem Spiel sein. Mit der Einbindung der Live-Ticker hatte ich auf meinem Mobiltelefon bzw. meinem Tablet immer wieder mal Probleme…


pf_12053
6. August 2015 um 14:34  |  488806

Meine bevorzugte Variante: strg-Taste drücken + Link anklicken, öffnet den Link je nach Browser in neuem Tab. Mit shift in neuem Fenster.


Freddie
6. August 2015 um 14:37  |  488807

@wilson
Heute waren die DFL mediadays in Berlin.

http://www.bundesliga.de/de/liga/media-days-2015-16/

Daher das Fotoshooting. Passt natürlich , dass der Sponsor drauf ist😉
Hier werden wohl auch die Filmchen produziert, die wir dann auf der Anzeigentafel sehen.


Schirokoko
6. August 2015 um 14:39  |  488808

👍🏻👍🏻👍🏻👍🏻 top neuer Look


wilson
6. August 2015 um 14:40  |  488809

Danke, @Freddie.


fechibaby
6. August 2015 um 14:43  |  488810

@herthabscberlin1892
6. August 2015 um 14:31

Ich bin doch nur darauf eingegangen, was der Herr des Wettanbieters gesagt hat.

Der Vertrag gilt auch für EIN JAHR 2. Liga.

Da darf doch wohl eine Nachfrage erlaubt sein, was passiert bei zwei Jahren 2. Liga!!

Wenn es was positives bei Hertha gibt, dann freue ich mich darüber und schreibe auch etwas darüber.

Das einzigste Positive in den vergangenen Monaten war der erreichte Platz 15 am Ende der letzten Saison .

Danach kam nichts positives mehr.

Und was Hertha jetzt mit Wagner macht ist ….!!!

Der Blogpapa könnte aber auch ruhig auf meine Frage von oben antworten
Erst einmal tschüsssss!!!


Uwe Bremer
Uwe Bremer
6. August 2015 um 14:46  |  488811

@fechi

ein Drei-Jahres-Vertrag ist ein Drei-Jahres-Vertrag. Sowohl in der Welt von Hertha BSC als auch von bet-at-home.com als auch in der von der DFL

Deine Welt mach‘ mit Dir selbst aus, dazu kann ich nix sagen


Sir Henry
6. August 2015 um 14:51  |  488812

Technisches Feedback in Sachen Darstellung.

Chrome zeigt die Schrift komisch verhackstückt. Die Buchstaben sind nicht sauber.

Firefox verschluckt Buchstaben, nach einem mir nicht erkennbaren Muster. Jeder zehnte Buchstabe fehlt, vorzugsweise Großbuchstaben am Wortanfang.

iPhone – ohne Probleme.

Safari für PC: auch unsauberes Schriftbild.


elaine
6. August 2015 um 14:51  |  488813

Upps bin ich hier falsch?
@ubremer
Schönes frisches Design, nur das *Rot* gefällt mir nicht, wenn das blau wäre, würde es edler aussehen 😉

Heute hatte ich kurz beim Training vorbei geschaut, das locker ab lief.
Ich kam gerade zum Stretching, das viele wieder „elegant, wie eine Holzkuh“ absolvierten. Im Anschluss waren kleine Spielformen „zwei gegen vier“ angesagt.
Danach wurde gespielt, leider habe ich ein Tor verpasst, weil ich mit dem Fotoapparat im Zwiegespräch war, aber Kalou hatte dann auch getroffen. Beim Spiel durfte Wagner wieder nicht dabei sein.
Dafür waren unsere Youngsters wieder mit von der Partie.
Zum Schluss war ein Elfmeterschießen dran. Im Hinblick auf Montag lief es , wie gesagt wohl eher ruhig ab.


fechibaby
6. August 2015 um 14:54  |  488814

Uwe Bremer
6. August 2015 um 14:46

Das ist nicht meine Welt sondern die Antwort des Herrn Gierke:
„Der Vertrag gilt auch für ein Jahr in der Zweiten Liga.“

Also nur ein Jahr 2. Liga und keine 2 Jahre 2. Liga!!

Ich war von Anfang an gegen diesen Sportwettenanbieter.
Mit der Aussage des Herrn Gierke wird alles noch merkwürdiger.

Einige User sehen es ja mit dem einen Jahr 2. Liga so wie ich.
Da bin ich beruhigt und freue mich jetzt auf das warme Sommerwochenende.


ahoi!
6. August 2015 um 14:55  |  488815

#links: im profi-bereich immer target_blank. alles andere führt zu verwechslungen und lotst die leute ja weg von der eigenen seite!


6. August 2015 um 14:58  |  488816

@fechibaby am 6. August 2015 um 14:43:

Ich verstehe Dich nicht und werde es auch nie.

Das ist schade.

Meine Bild eines echten (ausgewogen kritischen) Herthaners ist und bleibt ein anderes.


6. August 2015 um 15:01  |  488817

Toller Vorschlag von @elaine (Blau anstatt Rot).

Das Design finde ich auch gut – und es zeigt mir unmißverständlich auf, dass es Zeit für (m)eine Lesebrille (oder Bildschimlupe) ist.


La49
6. August 2015 um 15:01  |  488818

@fechi

Ich hoffe ja nicht, dass wir das erst ausprobieren müssen, um herauszufinden, ob auch in Österreich ein 3-Jahresvertrag ein 3-Jahresvertrag ist. Oder ob man sich ein Hinterstürchen offengelassen hat, um im Misserfolgsfall elegant die Biege machen zu können.

Vielleicht müssen wir ja dann auch, wenn der sofortige Wiederaufstieg verpasst wird, alleine aufs Tor schiessen, weil der Sportwettenanbieter die Lust an seinem Spielzeug verloren hat.

Dann macht die komplette GmbH & Co. KGaA den Wagner reloaded und wird von den Alpen-Buchmachern als Schmuddelkind auf den Nebenplatz geschickt.


6. August 2015 um 15:03  |  488819

Bei mir läuft in Firefox und Chrome und im Smartie (Android) alles perfekt, in Chrome ist die Schrift größer und deshalb für mich besser lesbar.


Etebaer
6. August 2015 um 15:08  |  488820

Schick, ein neues, jedoch nach wie vor schön aufgeräumtes Design. 🙂

Wünsche/Kritik dazu:
Blau statt Rot für die Hervorhebung von Namen/Links etc. weil Hertha Blog und Hertha = Blau – ausserdem ist Blau angenehmer für die Augen nach einem anstrengenden Tag.

Font – ich bin mit Win10/Edge unterwegs und hab eine Auflösung von 1920×1200.
Es wirkt so. als ob die Schriftgröße aus irgendeinem Grund interpoliert dargestellt wird, was die Schrift verschliert/unscharf wahrnehmend darstellt.

Links immer in einem neuen Tab öffnen bitte.

Merci!


6. August 2015 um 15:08  |  488821

Von unterwegs kurz 👍 @ub & Crew ❗️

Blaue Schrift 💙 wäre mir persönlich lieber trotz BerlinFarbe. Aber man kann nicht alles haben! Möget Ihr im neuen Kleid immer erstklassig bleiben❗️Dafür viel Glück by bester Gesundheit👏


Sir Henry
6. August 2015 um 15:08  |  488822

Wenn ich bei Chrome (PC) auf 150% aufzoome, erscheint die Schrift klar.


SchussTorHurra
6. August 2015 um 15:12  |  488823

Sandro ist nicht auf dem Mannschaftsfoto:

bundesliga_de: Das letzte Teamfoto der #BLMediaDays 2015/16 ist im Kasten! @HerthaBSC http://t.co/ExcWRa5Stj


linksdraussen
6. August 2015 um 15:13  |  488824

Bin hoch erfreut, dass @herthabsc1892 demnächst mit Brille und Lupe die Leistung unseres Torwarts noch objektiver zu beurteilen weiß 😂

Ich hatte hinsichtlich des Rollouts so ein technisches (gelungenes) Ding vermutet. Erhofft hatte ich Bewegung in Herthas Kaderplanung. Hoffe weiterhin auf weißen Rauch.


lieschen
6. August 2015 um 15:15  |  488825

das heißt dann wohl Sandro kann gehen oder wird wechseln …. vielleicht wissen wir bald aus der MOPO mehr

bzw morgen mehr

kommt doch noch Bewegung in die KAderplanug


6. August 2015 um 15:18  |  488826

Hier das offizielle Gruppenbild
Das letzte Teamfoto der #BLMediaDays 2015/16 ist im Kasten! @HerthaBSC http://t.co/ExcWRa5Stj


6. August 2015 um 15:23  |  488827

@linksdraussen am 6. August 2015 um 15:13:

Meine Stadionbrille habe ich schon seit über 15 Jahren, deshalb gibt es ja wohl kaum einen objektiveren Torwartbewerter als meine Wenigkeit 🙂 .


wilson
6. August 2015 um 15:26  |  488828

@SchussTorHurra und @moogli

Danke.
Bleibe dabei: schlechter Stil.

Ob ich mich von jemandem trennen will oder nicht:
Wagner ist jetzt Bestandteil der Mannschaft. Und er war anwesend, als das Foto gemacht wurde.


Uwe Bremer
Uwe Bremer
6. August 2015 um 15:27  |  488829

@all

Danke für Eure zahlreichen Anregungen, Anmerkungen und Hinweise.

Kleiner Zwischenstand nach Rücksprache:
1) Von Euch eingebrachte Links sollen sich in einem zweiten Fenster öffnen.
2) Das Auffinden von Kommentaren wie bisher über eine (verdeckte) Kommentarnummer soll ebenfalls wieder ermöglicht werden.
3) Wer oben im Blog einen Kommentar schreibt, sieht ein kleines Vorschaufenster. Es soll künftig auch wieder unten in den KOmmentaren auftauchen.

An diesen Punkten wird gearbeitet. Wir hoffen zeitnah Lösungen zu finden.

4) Noch offen ist, ob wieder hinter den User-Namen eigene Links hinterlegt werden können.

5) Wir haben das neue Immerhertha-Trikot auf den gängigen Browsern durchgespielt
– Internet Explorer
– Chrome
– Firefox
– Safari
– Opera Coast
Überall läuft das neue Design ohne Probleme. Deckt sich das mit Euren Erfahrungen?

6) Pathes Flavicon (ein kleines Icon für die URL-Leiste) ist nicht aus der Diskussion. Aber heute haben wir im ersten Schritt das Desktop-Design ausgerollt. Im zweiten Schritt soll zum Bundesliga-Start-Wochenende die mobile Version von Immerhertha fertig sein.
Der Punkt ‚Flavicon‘ gehört zu einer dritten Stufe. Da bitten wir jetzt um Geduld.

Ich klinke mich hier mal bis 18 Uhr aus, um den Text für die Morgenpost-Print-Ausgabe zu schreiben.
Wenn Ihre weitere Anermerkungen habt . . . feel free . . .


Opa
6. August 2015 um 15:29  |  488830

Gibt´s zur Causa Wagner Hintergründe?

Beim Mannschaftstraining ausgeschlossen, auf dem Mannschaftsfoto gar nicht erst drauf. Gäbe es Gründe, die so eine Behandlung rechtfertigen, würde ich das verstehen, sogar vielleicht gut finden. So aber erscheint mir sein einziges Vergehen zu sein, dass ihm ohne Not unterm alten Trainer der Vertrag verlängert wurde und er laut darüber nachgedacht hat, selbigen hier ggf. abzusitzen.

Gute Ausgangssituation für ein Verfahren am Magdeburger Platz. Und da man es im Friesenhaus mit Fristen ja nicht so hat, läge sogar ein Versäumnisurteil nicht außerhalb der Vorstellung.

Ich finde das Kommunikationsverhalten in der Angelegenheit jedenfalls erneut eher suboptimal. Auch wenn es leider sehr authentisch ist.


hermsdorfer
6. August 2015 um 15:30  |  488831

wenn es den Wagner nicht gefällt ,kann er ja wechseln.


Freitag
6. August 2015 um 15:33  |  488832

@lieschen
6. August 2015 um 15:15
Sandro darf schon seit Ende Mai bzw. 01.06. gehen; er will aber wohl nicht so richtig. Ihn deswegen jetzt rausekeln zu wollen (wenn es denn stimmt, was weiter oben berichtet wird), finde ich persönlich unter aller Sau und hat mit Kaderplanung nichts, aber auch wirklich nichts zu tun.
Wieso nicht zusammen mit Ronny und vdB ein Trio bilden, die sollen doch auch gehen, …..zum Skatspielen oder so im Schatten


Uwe Bremer
Uwe Bremer
6. August 2015 um 15:35  |  488833

@opa

Beim Mannschaftstraining ausgeschlossen, auf dem Mannschaftsfoto gar nicht erst drauf.

Hört sich, als ob es so ist.
Ist aber, juristisch betrachtet, nicht so. SW ist mit den Kollegen in der Kabine, bestreitet das gleiche Athletik/Konditionsprogramm wie der Rest der Truppe. Hat Zugang zur üblichen medizinischen/physiotherapeutischen Behandlung wie alle Kollegen. Spiel- und Taktikformen, wo SW seit mittlweile zwei Wochen nicht dabei ist, bilden einen Teil des Trainngs ab. Aber bei weitem nicht alle Aspekte, die sich ein Jurist anschaut.

(Und klar gibt es Hintergründe. Die Du aber nirgends lesen wirst, weil sie keiner der Beteiligten öffentlich formulieren wird)


Kamikater
6. August 2015 um 15:35  |  488834

@E-S
http://www.morgenpost.de/sport/hertha-aktuell/article124506975/Hertha-hofft-durch-Rueckkauf-der-TV-Rechte-auf-neue-Millionen.html
Ja, klar. Aber es wurde ja nur ausbezahlt und die Tv-Rechte-Einnahmen von S5 auf 3% zurückgeschraubt sowie die Cateringrechte zurückgekauft. Gekostet hat das einen einstelligen Millionenbertrag (ungünstigstenfalls 9.9 Mio. Euro), dafür spart man wohl ca. 2,7 Mio jährlich noch zusätzlich ein.

Da wir von gestiegenen TV-Einnahmen ausgehen dürfen, liegen unsere Mehreinnahmen (bei TV-Einnahmen von schätzungsweise 24,25 Mio Euro, 25 Mio Euro minus 3% S5 Anteil) im Vergleich zum Vorjahr (23.1 Mio Minus 2,67 Mio davon für S5) von ca. 4 Mio, plus Cateringrechte, sind 6,7 Mio Euro Gesamtmehreinnahmen diese Saison in diesem Bereich, wenn ich mich nicht verrechnet habe.

Aber was S5 mindestens an Sponsoring erbringen muß ist mir nicht bekannt (und ob überhaupt).


Traumtänzer
6. August 2015 um 15:35  |  488835

@ubremer + Team
Danke für den Design-Relaunch! Ich finde auch speziell das Titelbild sehr passend! An alles andere (bis auf die Schriftdarstellung) gewöhne ich mich. 🙂
Ich habe aber tatsächlich auch die Probleme mit der Schriftdarstellung im Firefox. Das wirkt alles etwas krisselig und unklar = schwieriger lesbar. Im Internet Explodierer sieht schriftenmäßig alles tutti aus.
@elaines Farbvorschlag unterstütze auch ich hiermit.


Etebaer
6. August 2015 um 15:37  |  488836

coconut
6. August 2015 um 15:37  |  488837

@ Uwe Bremer 6. August 2015 um 15:27
Das „Ding“ nennt sich Favicon, also ohne „L“ nach dem F.
Ist hilfreich zu wissen, worüber man spricht, wenn man sich mit Fachleuten unterhält und denen dann nicht gleich das Grinsen ins Gesicht treibt… 😉
#Klugscheißmodus_off

#Wagner
Anstand kann man nicht lernen….. 👎


Pille
6. August 2015 um 15:43  |  488838

Sieht die neue Schrift eigentlich nur bei mir so besch…… aus?


SchussTorHurra
6. August 2015 um 15:43  |  488839

Die Jugendspieler haben alle Nummern in den 30ern bekommen..
Riecht verdammt nach Profivertrag.
Glückwunsch an die drei!


6. August 2015 um 15:43  |  488840

hallo @all

Post #1 via Browser Opera

scheint alles zu funktionieren


6. August 2015 um 15:44  |  488841

hallo @all

Post #1 via Browser Firefox 39.0

scheint auch alles zu funktionieren, allerdings muss mich nochmal die Ladezeiten überprüfen….

Colortechnisch würde ich auch das „herthablau“ dem „berlinrot“ den Vorzug geben.
Das (generelle) Öffnen von Links in neuen Tabs lässt sich auch mit Addons zu den verschiedenen Browsern justieren, zum Beispiel im Firefox mit dem Addon Tab Mix Plus.

Editierfunktion = check
Gravatar = check


Papa Zephyr
6. August 2015 um 15:47  |  488842

Das neue Logo gefüllt mir besser als das alte, weil nicht so aufdringlich.

Das neue Immerherta-Design gefällt mir eigentlich auch gut – aber die rote Schrift sieht ja fast nach einem Union-Blog aus…
Bitte mit hertha-blauer Schrift + Vorschaufunktion beim Editieren, dann ist alle Prima.

Edit: jetzt auch noch mit roter Nummer… bitte auch in Blau und hinter das Datum…

Sonnige Grüße 8)


treppensitzer
6. August 2015 um 15:47  |  488843

Schickes Design! Leider auch bei meinem Firefox aber nur sehr blass zu lesen:- ziemlich anstrengend. Und das Rot, Berliner Fahne hin und her,- erinnert mich dann doch zu sehr an Union.


DerMazel
6. August 2015 um 15:48  |  488844

Schick das neue Design.

Aber alles was „rot“ ist, wird doch bestimmt noch „gebläut“ , oder nicht?

P.S.: und das mit der Bearbeitung klappt auch 🙂


coconut
6. August 2015 um 15:54  |  488845

Aaahhh, jetzt wieder mit der Möglichkeit zum Beitrag XXXX zu verlinken oder den letzten gelesenen Beitrag als Lesezeichen zu speicher..
Supi.


coconut
6. August 2015 um 15:54  |  488846

Aaahhh, jetzt wieder mit der Möglichkeit zum Beitrag XXXX zu verlinken oder den letzten gelesenen Beitrag als Lesezeichen zu speichern..
Supi.


hurdiegerdie
6. August 2015 um 15:56  |  488847

Gravatar test


King for a day
6. August 2015 um 15:56  |  488848

Schönes neues Design!
Desktopversion läuft mit Chrome und Android 4.4 perfekt und hat gegenüber der komnenden mobilen Funktion den Vorteil dass man zoomen kann 😉
Am Pc mit Firefox teste ich später.

Trikot find ich übrigens klasse. Das B@H Logo ist schön dezent und fällt zumindest beim Heimtrikot aus der Entfernung kaum auf.
Sehr viel besser als diese 2 Monsterbuchstaben der Bahn…


Exil-Schorfheider
6. August 2015 um 15:56  |  488849

@kami

Das mit den Mehreinnahmen hatten wir ja schon mal… Entlastungen sind nicht gleich solche, sondern müssen ja auch erstmal erwirtschaftet werden.

Die Catering-Rechte wurden an einen Investor verkauft.

http://www.n-tv.de/ticker/Hertha-BSC-baut-5-2-Millionen-Euro-Schulden-ab-article11748876.html

Wenn ich sehe, dass man zehn Mio für sechs Jahre(1,67 p.a.) bekam, aber 2,7 Mio im Jahr aufwenden hätte müssen, finde ich das etwas seltsam. Vielleicht ist da aber auch einfach eine Zahl verrutscht.

Hab jetz nur die Zahlen aus der Inlandsvermarktung:

2014/2015 – 21,26 Mio abzgl. 3% = 20,62 Mio

2015/2016 – 23,11 Mio abzgl 3% = 22,42 Mio

Sind für mich gerade mal zwei Mio mehr plus die nicht aufzuwendenen 1,7 oder 2,7 Mio, die aber erstmal erwirtschaftet werden müssen.


hurdiegerdie
6. August 2015 um 16:00  |  488850

Gravatar Test


catro69
6. August 2015 um 16:00  |  488851

Auf meinem Chinesen-Android ist die Schrft sauber zu lesen. Muß ich nachher mal am Lappi rumfummeln


Opa
6. August 2015 um 16:04  |  488852

@ubremer: Herzlichen Dank für die Ausführungen zur Causa Wagner.

Nun gibt es neben der juristischen Sichtweise (über die man sich naturgegeben streiten kann), auch noch eine für die Außenwirkung (über die man sich auch streiten kann).

Da kann man sich natürlich hinstellen und leider herthaauthentisch sagen „ich kann es nicht ändern“, aber man muss es nicht tun und es ist dem Friesenhaus auch nicht verboten, dazuzulernen, zumal Veränderungen vom Anhang durchaus wohlwollend zur Kenntnis genommen werden (siehe Niemeyer).

Wenn es Hintergründe gibt, sind die natürlich zu berücksichtigen, aber so schadet sich m.E. Hertha in der Außenwahrnehmung selbst. Wobei man zotig-defätistisch sagen könnte, es komme jetzt nun auch nicht mehr drauf an.


Etebaer
6. August 2015 um 16:05  |  488853

Hab mir das Sponsoren-Vorstellungsvideo reingezogen (sogar in HTML5):
Kurz und Knapp und schönes Wetter – mit Sponsorengeld der Tag noch netter!

Das Heimtrikot ist etwas Sponsorencamouflage 😉
Und ich finde die Variante mit weisser Hose und Stutzen schicker – das Andere…

Neues Desing – Schrift:
Ich nutze seit dem 29. Win10/Edge und das neue Design ist jetzt die einzige Seite wo die Schrift unklar/interpoliert dargestellt wird – k.A. wieso, hab dieses Problem sonst nicht.


Joey Berlin
6. August 2015 um 16:09  |  488855

@treppensitzer
6. August 2015 um 15:47
488843

Und das Rot, Berliner Fahne hin und her- erinnert mich dann doch zu sehr an Union.

Stimmt. Ein bissel viel Rot… mal abwarten, wie der Blog darauf reagiert… 😉

Ansonsten sehr aufgeräumte Darstellung, mit Opera und FF eine saubere Schrift.

Rot macht aggressiv und verdirbt den Charakter

http://www.welt.de/geschichte/article113641642/Rot-macht-aggressiv-und-verdirbt-den-Charakter.html


6. August 2015 um 16:11  |  488857

Klasse, das wird ja immer besser hier ☺


Carsten
6. August 2015 um 16:12  |  488858

@ hermsdorfer
Sehe ich genauso, so wie hier spekuliert wird werde ich es genauso mal machen Wagner hatte bestimmt genug Angebote aber der Herr kann sich wohl nicht entscheiden. Und das nervt wohl auch die Geschäftsführung.
Oder der haut wirklich bald ab und es lohnt nicht ihn mit auf das Foto zunehmen.
Hoffe das Thema ist auch möglichst schnell erledigt.


Kamikater
6. August 2015 um 16:16  |  488859

@E-S
Glaube 14/15 hättest Du noch die 12% für S5 rechnen müssen.

@ete
Ich hab mir das mal durchgerechnet. Eigentlich sind das keine 250 Millionen € mehr, als bisher, so wie die Überschrift ja suggeriert. Die haben eh bisher 20 Millionen im Jahr erwirtschaftet. Jetzt garantiert Ihnen infront 25 Millionen €, aber da jedes Jahr die TV-Einnahmen sowieso gestiegen wären, ist das eigentlich nicht wirklich der Mega Deal.

Die Mainzer haben sich wohl gedacht: „lieber ein Spatz in der Hand als eine Taube auf dem Dach“ . D.h. vielleicht hätten sie auch so mehr Einnahmen gehabt, auch ohne den Deal. Aber jetzt liegen sie eben diese 25 Million garantiert.

Was daran wirklich gut ist: dass kein Anderer an den TV Einnahmen beteiligt ist, wenn ich das richtig verstanden habe. D.h. infront verpflichtet sich mit dem Vertrag selbst, insgesamt mehr Einnahmen im TV Bereich zu generieren, um über 25 Million zu kommen, damit sie wiederum selbst mehr Geld dran verdienen.


lieschen
6. August 2015 um 16:19  |  488860

„(Und klar gibt es Hintergründe. Die Du aber nirgends lesen wirst, weil sie keiner der Beteiligten öffentlich formulieren wird) “

Davon gehe ich aus und Wager wird sie auch kennen.

ICh gehe davon aus dass eine Lösung gefunden wird ( wie bei Niemeyer, vielleicht in etws anderer Form )

ICh denke nachwievor , dass man sich daran nicht „hochziehen“ sollte auch wen es menschlich nicht ganz richtig ist , aber wer weiß was dahintersteckt . Bin auf die Ausführungen gespannt die morgen in der MOPO stehen


Kamikater
6. August 2015 um 16:21  |  488861

@E-S
Meinte 13/14, sorry. Denn der Artikel ist ja aus dem Februar 2014.


ekelalfred
6. August 2015 um 16:21  |  488862

@ub
ist toll geworden,das neue Design.Bitte nur noch die rote Schrift gegen blaue austauschen.


HerthaBarca
6. August 2015 um 16:22  |  488863

Ich habe eben von meinem Sohn erfahren, dass er gestern in einem Club in Berlin einen unserer Spieler am Nebentisch hatte und dieser diesen gegen 02:30 verlassen hat. Es handelt sich nicht um einen Spieler der letzten Reihe. Selbst wenn, wäre es auch kein Grund! Da sind wir bei eines der Liebingsthemen – u.a. von @elaine und mir – profihaftes Verhalten. Da gehört eben eine gesunde Lebensführung dazu – Ernährung, Regeneration usw. Ich erwarte von einem Spitzensportler während der Vorbereitung und Saison eine andere Lebensweise als unsereins! Da lebe ich ja gesünder! Ich will einfach nicht kapieren wie man so gedankenlos handeln kann.
Oder liege ich da völlig falsch? Sollen sie sich auch außerhalb des Urlaubs ab und zu amüsieren dürfen?


Sir Henry
6. August 2015 um 16:26  |  488864

Täuscht der Eindruck oder hat der Vertreter von b@h im Video vor lauter Aufregung ein leichtes Tremolo in der Stimme?

Das warme Österreichisch ist ja sowieso toll.


Tsubasa
6. August 2015 um 16:27  |  488865

@Hamsterrad: Lass Sie feiern. Das sind junge Leute und heute ist kein Spiel. Man kann auch zu Hause zu spät ins Bett gehen und Nebentisch heißt ja nicht besoffen.

Dieser Ansatz bringt nix. Olli Kahn und Co. haben auch schon das P1 unsicher gemacht und trotzdem die Meisterschaft geholt.

Der eine kann es sich halt leisten und der andere nicht.


La49
6. August 2015 um 16:29  |  488866

Es gab mal einen Stürmer, der jede Saison einen Neueinkauf für seine Position vor die Nase gesetzt bekommen hat und sich heute (nicht ganz zu Unrecht) rühmt, ein Kämpfer zu sein.

Hat als mehrfach „Angezählter“ dazu geführt, dass er heute Herthas Rekordtorschütze ist.

Es gab auch mal einen Mittelfeldspieler, der am Ende jeder Saison (mit Recht) stolz anmerkte, dass er sich auf seiner Position gegen die Mitspieler durchgesetzt hat, obwohl der Trainer am Anfang der Saison nicht mit Ihm für die Stammelf plante.

Hat es trotzdem zu Herthas Rekordspieler gebracht.

Und diese beiden, die sich vermutlich besser als jeder andere in die Lage von Wagner versetzen können, ziehen mit ihm jetzt diese Show ab.

Super!
Wagner hat nie gesagt, dass er den Vertrag aussitzen will.

Ebenso kann es ja wohl auch sein, dass er nur genau so ein Kämpferherz wie die beiden hat und sich durchsetzen will!

Aber ich hatte ja oben schon meinen Unmut dazu zum Ausdruck gebracht.

Natürlich habe ich keine Ahnung, was genau vorgefallen ist.
Aber ich finde es schon ein starkes Stück, wie die komplette Mannschaft diese Farce mitspielt.

Von denen soll einer Kapitän werden?
Na, dankeschön!

Dann sollen sie die Kapitänsbinde lieber um eine der Eckfahne wickeln.


monitor
6. August 2015 um 16:33  |  488867

Schrift ist schlecht lesbar, wechselt in den Buchstaben von schwarz zu grau und umgekehrt. Bei normaler Größe immer in den Querlienen, bei 1. Zoomstufe (Strg +Mausrad) ohne erkennbares Muster.

Verwendet wird Windows 7 und Firefox am PC.


elaine
6. August 2015 um 16:40  |  488868

HerthaBarca 6. August 2015 um 16:22

Bin da wieder ganz bei dir!

Ein paar Tage vor dem Spiel die Nacht im Club zu verbringen ist ein absolutes No GO für einen Leistungssportler.
Jetzt ist die Phase der Regeneration nach dem Trainingslager, wenn die nun wieder nicht eingehalten wird, werden wir eine Leistung, wie gegen Bremen nach dem Belek-Trainingslager im Winter zu sehen bekommen.
Ich kann nur mein absolutes Unverständnis zum Ausdruck bringen.
Wenn sie ein Leben , wie andere junge Leute wollen, sollten sie den Leistungssport aufgeben. Im übrigen sind Leistungssportler im allgemeinen jung und führen, wenn sie den Sport ernsthaft betreiben ein profigerechtes Leben


Carsten
6. August 2015 um 16:44  |  488869

@ La49
Das hier mit Wagner ist alles reine Spekulation.
Das Wagner nenn Kämpfer sein soll ist eher nenn Witz worüber ich fast schon Lächeln muss, denn wenn er sooo ein Kämpfer ist frage ich mich warum er so gut wie nie in der Startelf stand die ganzen Jahre. Und mit dieser Situation anscheinen zufrieden gewesen war. Und das er es nicht gesagt hat das er den Vertrag aussitzen möchte ist richtig aber er hat es sehr nett umschrieben.
Ansonsten ist das Thema schon komplett duuuuuuuurch .


monitor
6. August 2015 um 16:48  |  488870

Das mit Sandro Wagner ist ein Machtkampf mit fiesen Methoden. So etwas regt mich grundsätzlich, egal ob bei Hertha oder anderswo.


6. August 2015 um 16:48  |  488871

#Ladezeiten im Firefox 39.0

Auch im neuen Kleid dauert ein F5 Tastendruck um die 30-45 Sekunden, bis die Seite sich neu aufgebaut hat. Opera dagen ca. 10 Sekunden maximal.
Ich vermute mal, eins meiner Addons (No Script, Avast Online Security, Adblock Plus) verursacht da Probleme oder meine Anti Viren Software „Avast Free Antivirus“ prüft zu viel, zu lange, zu langsam?

Vielleicht kann die Softwareschmiede ja mit diesen Hinweisen etwas anfangen. Andere Seiten/Blogs/Foren haben allerdings keine solch langen Ladezeiten!


6. August 2015 um 16:49  |  488872

ich will nicht meckern, aber ehrlich sein. Ich finde das neue outfit ok, aber ist nicht so mein Fall. Das viele Rot und die großen Kullerchen am Rand, dazu die weniger als vorher kontrastierte Schrift..etwas unruhiger und ( für meine schwächeren Augen) auch etwas schlechter lesbar.
Aber alles in allem..ist es gelungen, vorallem fehlen die üblichen anfänglichen bugs…
Ich empfehle dringend, @elaines Vorschlag zu überdenken..würde das Lesen entspannen..


6. August 2015 um 16:50  |  488873

@monitor…genau, finde ich gut, dass du das so sagst. Bei anderen Klubs würden „wir“ ja auch meckern..


La49
6. August 2015 um 16:54  |  488874

Für alle, die jetzt auf Wagner eindreschen.
Vertragsverhandlungen sind nunmal kein Contest im Wattebauschweitwurf. Da wird manchmal auch mit der Öffentlichkeit geredet, Unmut kundgetan.

Hat auch ein Dardai gemacht.
Hier mal der Griff in die Mottenkiste:

Via „Bild“-Zeitung hat sich Pal Dardai darüber beschwert, dass Hertha seinen Vertrag zu geringeren Konditionen verlängern will. Am Dienstag legte Dardai gleich nach: „Ich will nicht pokern, ich will nicht mehr Geld“, sagte Dardai. „Aber ich sehe nicht ein, warum ich auf ein Drittel verzichten soll.“ Herthas Manager Dieter Hoeneß hatte Dardai, 28, einen Dreijahresvertrag angeboten. Das Gehalt soll demnach von knapp 1,2 Millionen Euro auf unter 800 000 Euro sinken. „Ich bin enttäuscht“, sagt Dardai.

Quelle: Tagesspiegel, 13.05.2004

Musste Dardai damals alleine aufs Tor schiessen?
Wurde beim Mannschaftsfoto auf die Anwesenheit von Dardai verzichtet?

Hat damals jemand Dardai vorgeworfen, gierig und geldgeil zu sein?

Hat irgendwer gesagt: „Dann geh‘ doch, wenn’s Dir nicht passt!“?


Carsten
6. August 2015 um 16:54  |  488875

@ Monitor
da gebe ich dir irgendwo schon recht, und menschlich bestimmt auch aber differenzieren sollte Mann auch


Carsten
6. August 2015 um 16:58  |  488876

@La
Du kannst nicht Äppel mit Birnen vergleichen oder willst Dardais Verdienste mit Sandro Wagner vergleichen? Sehr lustig


fechibaby
6. August 2015 um 17:03  |  488877

@HerthaBarca

6. August 2015 um 16:22

Gerade in der Vorbereitungszeit brauchen unsere Herthaprofis auch mal Ablenkung.
Also lass ihnen des Vergnügen!
Oder haben die Profis einen Zapfenstreich in ihren Verträgen zu stehen, wann sie ins Bett gehen müssen?

Mit Sicherheit nicht.


6. August 2015 um 17:04  |  488878

.@sky_Torben versucht beim Training von @HerthaBSC. Heute in #EffesBuliCheck auf #ssnhd oder http://t.co/LnbNtSDRTU
https://t.co/3ZY0sDx7s7


hurdiegerdie
6. August 2015 um 17:04  |  488879

La49
6. August 2015 um 16:54

Schöner Link zu Dardai


Blauer Montag
6. August 2015 um 17:06  |  488880

Bedrückende Hitze über Berlin.
Bedrückende Bilder vom Schenckendorffplatz. 🙁


Bakahoona
6. August 2015 um 17:07  |  488881

BOAH – So viel Zukunft auf einmal – ein dickes Lob an euch und den/die beteiligte Designer – eine Augenweise, ohne es zu übertreiben. Ick find’s knorke….


6. August 2015 um 17:08  |  488882

Der Link zu meiner Playlist liegt hinter meinem Nick.


6. August 2015 um 17:09  |  488883

Der Link hinter meinem Nick öffnet sich im gleichen Brause-Tab. Hm.

kratzdenkopp#kratzdenkopp#kratzdenkopp#


6. August 2015 um 17:12  |  488884

Leider stellt mein Mozilla jetzt nicht mehr dar den Unterschied zwischen einem Nick mit oder ohne Link. Schade


6. August 2015 um 17:12  |  488885

Ha, wir haben alle wieder den Nick hinterlegt, so wir was hinterlegt haben. Sieht man nur leider nicht, das fehlt noch das unterstreichen


La49
6. August 2015 um 17:13  |  488886

@carsten

Es geht um den MENSCHEN.
Nicht um Verdienste.

Oder verdient Wagner weniger respektvolle Behandlung, weil er 10 Tore für Hertha weniger geschossen hat, als Dardai? Der dafür allerdings auch eine unwesentliche Zahl von Spielen im blauweissen Trikot mehr machen durfte.


monitor
6. August 2015 um 17:14  |  488887

K6610
6. August 2015 um 16:48
488871

#Ladezeiten im Firefox 39.0

Auch im neuen Kleid dauert ein F5 Tastendruck um die 30-45 Sekunden, bis die Seite sich neu aufgebaut hat. Opera dagen ca. 10 Sekunden maximal.
Ich vermute mal, eins meiner Addons (No Script, Avast Online Security, Adblock Plus) verursacht da Probleme oder meine Anti Viren Software “Avast Free Antivirus” prüft zu viel, zu lange, zu langsam?

Vielleicht kann die Softwareschmiede ja mit diesen Hinweisen etwas anfangen. Andere Seiten/Blogs/Foren haben allerdings keine solch langen Ladezeiten!

Text:
Ich habe auch Avast und die Ladezeiten sind deutlich geringer.
Lange Ladezeiten habe ich, wenn nach F5 sehr viele Posts nachgeladen werden.


t.o.m.
6. August 2015 um 17:15  |  488888

@ub
habe jetzt nicht knapp 270 Kommentare gelesen, aber bin ich der einzige bei dem zwar die Fotos und Bilder gestochen scharf sind, jedoch die Schrift aussieht als müsste die schwarze Druckerpatrone erneuert werden? Ich benutze Firefox und alle anderen Seiten sind normal lesbar.


Kettenhemd
6. August 2015 um 17:19  |  488889

# Mainz 260 Mio
26 Mio pro Jahr sind nicht sooo viel wenn Infont die Gesamtevermarktung übernimmt von VIP bis Brustsponsor. Allerdings koennen mit garantierten Summen auch solche Planungsprobleme wie in dieser Saison vermieden werden – incl Stemplegate 😉

#Neue Immerhertha Design
SUPER. Liest sich viel besser. Highlight font blau statt rot und alles is knorke.


6. August 2015 um 17:21  |  488890

Trari Trara, die Unke ist wieder da.
Es funzt hurdiegerdie 6. August 2015 um 17:04


6. August 2015 um 17:25  |  488891

Jepp moogli
6. August 2015 um 17:12
Wir haben etwas unter den Nick gelegt, aber der flüchtige Leser erkennt nicht die Verknüpfung.


Carsten
6. August 2015 um 17:26  |  488892

@La49
Ich glaube das er die ganzen Jahre respektvoll hier behandelt worden ist . Natürlich sind das Menschen, aber das ist Profisport und die verdienen auch alle profigehälter und ein Verein wie wir können uns so einen Spieler nicht leisten dafür das er hier nichts reist. Über die ganzen Fehler die im Vorfeld gemacht worden sind zwecks Vertragsverlängerung oder schon längst verkaufen müssen brauchen wir garnicht zu reden ist schon alles passiert hier und Fußball Romantik gibt es nicht schon garnicht in Berlin. Und nur weil er manschafsdienlich gewesen ist rechtfertig es nicht sich darauf auszuruhen auch schon alles durchgekaut hier. Glaube nicht das dein Chef nur weil du andauernd den pausenclown gibt, aber sonst nicht produktiv für die Firma bist dich behält.


Etebaer
6. August 2015 um 17:27  |  488893

@Kami

Gut eingebracht – ist von mir aber auch als Gegenpol zum Bremer Dilemma gedacht und natürlich auch als Fingerzeig wo wir sind…


Mineiro
6. August 2015 um 17:30  |  488894

@L.Horr:
China Club ist immerhin besser als Café King…

@neues Design:
Insgesamt sehr schön, doch im Gesamteindruck für ne Hertha-affine Seite wirklich einen Tick zu rot-lastig. Berliner Flagge hin oder her…

Wenn man die Nicks und die vielen Buttons in Hertha-Blau (oder meinetwegen Morgenpost-Grün) hätte, dann könnte der Header bleiben wie er ist und der Gesamteindruck wäre schöner…

Ich nutze es im Firefox und habe beim Zoom zweimal auf „Vergrößern“ geclickt, seitdem ist die Schrift fehlerlos dargestellt.


Mineiro
6. August 2015 um 17:34  |  488895

Wenn man einen Beitrag editiert und nicht innerhalb der drei MInuten neu abschickt, dann ist auf einmal alles Geschriebene weg, das sollte man überdenken…


Bärlin
6. August 2015 um 17:34  |  488896

Auch hier schlechte Lesbarkeit der Schrift. Wie bereits von anderen beschrieben. Dauerhaft kaum zu ertragen, da tun einem die Augen weh. Nutze den Firefox Browser. Für mich persönlich geht die rote Schrift garnicht…ist doch n Hertha Blog ;o)
Bin insgesamt noch sehr unzufrieden mit dem neuen Design!!!


hurdiegerdie
6. August 2015 um 17:34  |  488897

Blauer Montag
6. August 2015 um 17:21

Ja, ist aber ein anderer Rechner. Aber ich glaube, ich habe das Problem gefunden.


monitor
6. August 2015 um 17:35  |  488898

@Carsten
Es war Michael Preetz der den Vertrag mit Wagner seinerzeit verlängert hat, nicht irgendein depperter Vorgänger. In so fern ist Herthas Verhalten willkürlich.
Warum gibt es Verträge, wenn die nichts mehr wert sind, wenn der Verein sich trennen will.
Warum hat Michael Preetz einen Vertrag mit zu langer Laufzeit mit einem Spieler verlängert, der seinerzeit schon umstritten war?

Vielleicht sollte man mal das ganze Vertragssystem neu ordnen.


6. August 2015 um 17:36  |  488899

Ete, kannst du mir bitte den Fingerzeig Richtung Bremen oder so noch einmal verlinken. Diesen Kommentar muss ich überrollt haben. Danke


La49
6. August 2015 um 17:39  |  488900

aha, Wagner ist jetzt also der Pausenclown. Langsam wird’s etwas dicke!

Ich mag seine Spielweise auch nicht, aber wir haben nun auch annähernd nicht so gespielt, dass ein Wagner vielleicht mal ansatzweise positiv zur Geltung kommen könnte.

1997 hat Röber mal ein interessantes Interview gegeben:

TSP: Ein offensiver Mittelfeldspieler kann keinen Reißer im Sturm ersetzen.

RÖBER: Sicher nicht. Aber wir dürfen auch nicht vergessen, daß sich die Gegner hier im Olympiastadion stets kompakt hinten reinstellen. Wenn ich den langen Preetz da vorn postiere, stehen die langen Abwehrspieler dem nur auf den Füßen. Wir brauchen Leute, die spielstark sind, die in die Löcher hineinstoßen.

Quelle: Tagesspiegel, 19.02.1997

Auch wenn sich der Fussball in den knapp 20 Jahren verändert hat.

Ebenso wie damals den langen Preetz vorne reinzustellen, macht es heute keinen Sinn, den langen Wagner vorne reinzustellen und mit langem Hafer zu bedienen. Das ist genauso demütigend, wie alleine aufs Tor schiessen zu müssen.

Denn was Röber damals erkannte, fehlt uns heute erst recht: Ein spielstarker Mann im Mittelfeld! So könnte man ggf. auch einen Wagner in Szene setzen.

Dass Wagner jetzt für die jahrelange Unfähigkeit des Managements bei der Kaderzusammenstellung verhöhnt wird, finde ich zum Kotzen.


monitor
6. August 2015 um 17:39  |  488901

Man muß es schon sehr stark vergrößern, damit die Schrift gleichmäßig zu lesen ist.
Der Zoom ist immerhin eine Krücke, bis die Darstellung richtig sauber wird.


qwertz0815
6. August 2015 um 17:41  |  488902

Font/Schrift:
Win7, Auflösung 1680×1050

Firefox 39.0 – Schrift sehr krisselig (auf 100% und anderen Zoomstufen) – liegt nicht an irgendwelchen AddOns (auch im abgesicherten Modus getestet)

IE 11 – alles gut, keine Probleme


Uwe Bremer
Uwe Bremer
6. August 2015 um 17:42  |  488903

@Design

vermelde mal, dass die Kommentarnummern wieder den Weg in den Blog gefunden haben. Wer also in seinem Statement verlinken möchte, kann den betreffenden Kommentar direkt einbinden.


6. August 2015 um 17:42  |  488904

@HerthaBarca am 6. August 2015 um 16:22:

Ich bin bezüglich des „Tresen-Gate“ eindeutig und uneingeschränkt bei Dir und @elaine.

Die Zeiten, als die Spieler nachts über Zäune geklettert sind und Weltmeister wurden oder zu McDonald’s gegangen sind und Europameister wurden, sind vorbei.

Ich könnte darauf wetten, dass Weltstars, wie z.B. Messi, Ronaldo & Co. eine vollkommen profihafte Einstellung an den Tag legen.

Ich bin stinksauer, wenn ich so etwas lesen muss.

Die Spieler wollen wie professionelle Sportler Geld verdienen, einen entsprechenden Lebenswandel aber nicht führen.

So etwas passiert also vier Tage vor dem Spiel in einem Wettbewerb, in dem Hertha BSC seit Jahrzehnten in das Finale einziehen will.

Und wie dämlich muss ein Spieler eigentlich sein, sich so öffentlich zu präsentieren?

Glaubt er, dass das unbemerkt bleibt?

Ich würde eine Abmahnung aussprechen – dann hat man bei eventuell zu einem späteren Zeitpunkt notwendigen Rechtsverfahren wenigstens entsprechende Nachweise.

Egal, in welcher Profi-Mannschaft:

Da muss knallhart durchgegriffen und sanktioniert werden.


6. August 2015 um 17:43  |  488905

@carsten…dass Wagner hier einen gültigen Arbeitsvertrag hat, ist aber in deiner Analyse schon dabei?-Das hat auch gar nichts mit Fussball“romantik“ zu tun. Was für eine seltsame Verzahnung..


MisterX
6. August 2015 um 17:43  |  488906

Zum neuen Outfi:
Nett und sauber, Gute Verbesserungen, aber die Optik nicht mein Ding.
Zu viel Rot, dachte ist der Blau Weiße Hertha Blog und die Schriftart ist nichts für einer meiner. Das liegt aber einzig an meinen Augen.
Herthas Trikot ist eine einzige Farb Katastrophe!
Die Bilder der Präsentation des Sponsor, wirken auf mich kalt und emotionslos.
Wenn das mit Wagner geschieht, was man vermuten könnte…
Dann müssen nicht nur bessere Spieler her!


monitor
6. August 2015 um 17:44  |  488907

Ich weiß nicht wie es Euch geht, aber ich kommentiere immer „unten“ im Feld, weil da ja auch der letzte Kommentar steht. Da unten fehlt aber die Vorschaufunktion von „oben!“

Stört das nur mich?


6. August 2015 um 17:45  |  488908

„Tresen-Gate“:

Hoffentlich liest das hier ein Hertha-Verantwortlicher und verfolgt diesen Sachverhalt.


monitor
6. August 2015 um 17:48  |  488909

Nö Mr. X,
die Schrift hat ’ne Macke!


6. August 2015 um 17:48  |  488910

monitor
6. August 2015 um 17:51  |  488911

Ach ja, noch ’ne Frage.
Bleibt es bei „moderation“ ab 2 Links?

Habe ich schon erwähnt, daß die Editierfunktion klasse ist! 😉


6. August 2015 um 17:53  |  488912

Ich schenke dir ein „es“ moogli. 😎


6. August 2015 um 17:54  |  488913

Schick, nicht wahr.
😀

Selbst editieren rockt.


fechibaby
6. August 2015 um 17:56  |  488914

@herthabscberlin1892
6. August 2015 um 17:42

Jeder braucht mal Ablenkung!
Auch ein Herthaprofi.
So lange sie nichts strafbares machen, lass sie doch machen, was sie wollen.

Hauptsache die Leistung stimmt!

Seht das doch nicht so negativ.

#manmanman


Uwe Bremer
Uwe Bremer
6. August 2015 um 17:59  |  488915

@moni

Ich weiß nicht wie es Euch geht, aber ich kommentiere immer “unten” im Feld, weil da ja auch der letzte Kommentar steht. Da unten fehlt aber die Vorschaufunktion von “oben!”

diese Frage habe ich vorhin beantwortet in diesem Kommentar

Bleibt es bei “moderation” ab 2 Links?

Ja


monitor
6. August 2015 um 18:00  |  488916

Komisch @fechi,

was Hertha betrifft ist alles Murks, aber wenn ein Hertha Profi morgens um halbdrei im Club sitzt, muß man das nicht so eng sehen. ???
Komische Logik.


monitor
6. August 2015 um 18:02  |  488917

@bremi
Die Frage war, stört das nur mich. Du hast die Frage nach der Lösung beantwortet. Nach der habe ich gar nicht gefragt! 😉


videogems
6. August 2015 um 18:02  |  488918

Schade, immerhertha sieht zwar jetzt moderner aus, ist aber gleichermaßen eine Ver- als auch eine Verschlimmbesserung.

Gut ist eben die Modernität und gewisse neue Funktionen, verschlimmbessert:

Farben nun im Unionton (unser Stadtrivale wird sich freuen)
und die Schrift eher schwach.

Schwach finde ich auch wieder

-die Außendarstellung unserer Hertha
-daß man uns zwar jetzt den Hauptsponsor präsentiert hat, aber für Neuzugänge (wenn denn jetzt überhaupt noch welche kommen, wir kriegen unsere Reservisten ja nur Stück für Stück an den Mann oder gar nicht) immer noch kein Geld hat (erst durch einen Ronnyverkauf an den Verein der als erster die geforderten 3 Millionen zahlt)
-und ja, ich weiß daß das Eine nun doch mit dem Anderen nichts zu tun hat
-das Gewürge um den Kapitän (es sei denn man will am Montag einen Neuling vorstellen der dann gleich der neue Kapitän sein soll*g*)

und last but not least, auch ein bißchen die Art der Klickzahlengenerierung durch den „Rollout“, der ja dann doch nur etwas mit dem Board und weder etwas mit Abgängen oder Zugängen zu tun hatte. Klar, das hat natürlich auch mit den Erwartungen zu tun, die man selbst hat. Trotzdem wäre es nicht so enttäuschend gewesen wenn man von Anfang an gesagt hätte: Heute wird der Hauptsponsor vorgestellt und ihr könnt euch darauf freuen daß immerhertha überarbeitet wurde. Mit einer vagen „Rollout“ -Andeutung kann das schon wieder alles sein, und dann macht man sich eben unbegründete Hoffnungen (warum eigentlich noch?) auf entweder einen unvermutet heute präsentierten Neuzugang oder eher Abgang (Ronnys Rollout aus Berlin zu Lok Moskau oder Al-Wahda?).

Stößt mir ein wenig sauer auf, trotz allem.


Pflaume09
6. August 2015 um 18:04  |  488919

Schön hier….
Gefällt mir!


videogems
6. August 2015 um 18:04  |  488920

Alternativ hätte es natürlich auch sein können, daß Hertha nun Namenspate eines Flugzeugs ist, deshalb Rollout 😉


Uwe Bremer
Uwe Bremer
6. August 2015 um 18:06  |  488922

@Farbgebung
rot/blau

ist notiert.
Ob und inwiefern da Änderungen möglich sind, wird morgen mit der Technik geklärt.
Ihr müsst also wieder Eure Paradetugend aufbringen
#Geduld


6. August 2015 um 18:06  |  488923

Da ist er doch bei Hertha ganz richtig, der fechi.
Was folgt schon bei Hertha einer trivialen Logik?

Seitdem die Mannschaft aus Schladming zurück ist, purzeln doch blogtäglich nur Nachrichten herein, die nach Murphy’s Gesetz entstanden sind.

STOP.
1 einzige gute Nachricht gab es.
Die Rückkehr von Cigerci ins Mannschaftstraining


6. August 2015 um 18:07  |  488924

@monit..schon der zweite Treffer, heute rot(oh!)anstreichen… 😉
#doppelbödig


6. August 2015 um 18:07  |  488925

Hier oben den Kommentar schreiben, okay. ….Watt et nit alles jibt


Thomsone
6. August 2015 um 18:08  |  488926

Design ist gut, aber die Farbe. Schließe mich der Bitte nach mehr Blau an. Das hier ist schließlich ein Hertha-Blog.
Herthas Verhalten gegenüber Wagner wirkt auf mich verstörend. Ich hoffe auf Aufklärung, weil so verbreitet das ganze nur schlechte Luft.
Aber @LA49 16:29 Uhr. Wenn Du alle Fakten so prüfen würdest, wie die, die Dir gefallen, dann wäre es angenehmer, von wegen Wagner hat nichts von Aussitzen gesagt:
Wagner (Vertrag bis 2016) zu BILD: „Ich bin ganz entspannt und lange genug dabei. Ich habe bei Hertha noch ein Jahr einen guten Vertrag. In den vergangenen acht Jahren habe ich gut verdient, so dass meine Familie und ich nun ganz genau überlegen, was wir als nächsten Schritt machen. Vielleicht bleibe ich auch noch ein Jahr in Berlin…“
Quelle: Bild Online 02.07.2015 00:03 Uhr
Was bedeuten denn diese Worte anderes?


6. August 2015 um 18:10  |  488927

monitor
6. August 2015 um 18:02

@bremi 😆 😆 😆 😆 😆 😆 😆
Neues Layout, neuer Nick. 😆 😆 😆 😆

Find ich schick. 😎


videogems
6. August 2015 um 18:10  |  488928

Naja, mal sehen.

-Neuer Hauptsponsor
-Cigerci im Mannschaftstraining
– und dann vielleicht noch Profiverträge für unsere Eigengewächse (muß man sehen).

Hoffentlich purzeln wenigstens am 31. die guten Nachrichten nur so rein…sonst wird das eine extrem harte Saison, wohl noch schlimmer als die letzte.


Carsten
6. August 2015 um 18:11  |  488929

@La49
Du kannst noch hundert Artikel zusammen kratzen dadurch wird sich nichts ändern.
@ Monitor
Das wurde schon alles durchgekaut hier und ich weiß es auch nur einige Wagner jünger fangen immer wieder von vorne an ich kann es nicht mehr lesen. Da bekomme ich Augenkrebs.
@ appo
Das mit den vertägen kenne ich auch ick lese hier seit Wochen nichts anderes Schei….. Sommerlich. Vielleicht sollte man nicht andauernd von vorne das Thema aufwärmen.
@la49
Wenn er so ein Kämpfer wäre warum hat er es dann hingenommen das sich keiner für in interessiert hat ,und hat nicht einfach den Verein gewechselt . Und ich habe Wagner keinen pausenclown genannt.


todde
6. August 2015 um 18:11  |  488930

@tresengate

Ich stimme euch da bei, solche zeiten sind vorbei, das geht gar nicht. Vor allem 1892 hat es gut auf den punkt gebracht, wie ich finde.
ich staune allerdings auch, wie wenig sich hier anscheinend daran stören…
@barca
mich würde ja auch noch brennend interessieren, wer denn da zu nachtschlafender zeit noch unterwegs war…


Etebaer
6. August 2015 um 18:12  |  488931

Bremen hat seit jeher das Problem, das sie ihre Erfolge nicht in nachhaltige Finanzkraft umwandeln konnten und in dem Moment, wo schon vor Jahren der Erfolg verloren ging, da begann der unaufhaltsame Abstieg Werders:
http://www.welt.de/sport/fussball/bundesliga/werder-bremen/article144843867/So-ist-Werder-Bremen-auf-Dauer-nicht-finanzierbar.html


hurdiegerdie
6. August 2015 um 18:12  |  488932

Thomsone
6. August 2015 um 18:08

Anderes als was?


6. August 2015 um 18:14  |  488933

Falls die neue Saison härter wird als die vorige, kann ich’s hoffentlich aushalten. Ich habe starke Abwehrkräfte gegen Traineritis.

Abgerechnet wird zum Schluss – wenn Hertha hoffentlich bei der (Re)tablierung in der Bundesliga voran gekommen ist. Und ein paar Pokalsiege wären die rote Kirsche auf der Sahnetorte blauweiß.


Stehplatz
6. August 2015 um 18:17  |  488934

Was die Spieler in ihrer Freizeit tun, kann einem egal sein, solang sie Leistung bringen. Siehe Marcello oder Pantelic. Auch in den abstiegsjahren hat man somanchen Spieler außerhalb der Zeiten beim Feiern entdecken können, auch die Reha schien da niemandem abzuhalten. Ergo nichts neues und auch kein Aufreger, wenn man nicht weiß wer es war.

Wenns bei Wagner erst morgen was gibt, glaube ich nicht an eine baldige zufriedenstellende Lösung. Das es bei Ronny ebenso ruhig ist beunruhigt mich, da es an ihm zu hängen scheint, ob noch einen Mittelfeldspieler mit Qualität zu dazukommt. Insgesamt müht sich Hertha wenig um positive Schlagzeilen, was auch überall registriert wird. Wenn man durch die bundesligachecks der überregionalen Zeitungen geht, versteht man warum Hertha durchweg als Kandidat für 34. Spieltage Abstiegskampf gilt. Damit deckt sich auch meine Einschätzung angesichts des zur Verfügung stehenden Personals und den Fragezeichen bei den Rekonvaleszenten.
Es wird wieder darum gehen 3 schlechtere Mannschaften zu finden.
Etablierung sieht anders aus.

Da aus 6 Millionen die zu erwartenden bis zu 6 Mio geworden sind wäre es interessant zu erfahren wie die Zahlungen verteilt sind.


6. August 2015 um 18:17  |  488935

@video..ist dein Kommentar nicht etwas arg unangemessen? (bzgl roll-out- Klicks)
Das hat für mich was zickiges.
bzgl #Kapitän…teile ich deine Ansicht. jetzt ist es unnötig verkompliziert worden..diesmal nicht von den Medien, sondern einzig vom Trainer..An einem Neuzugang wird es nicht liegen. denn niemals kann ein Neuzugang , Kapitän werden. Das wäre ja…#Murks


kczyk
6. August 2015 um 18:18  |  488936

*augenreibt*
*denkt*
hab ich mich verirrt ?
schaut aber gut aus


6. August 2015 um 18:18  |  488937

Ganz ehrlich? #tresengate

Solange es nicht am Abend vorher ist, und ohne Drogen (Zigaretten, Alkohol, oder Schlimmeres, finde ich das jetzt nicht so schlimm


Carsten
6. August 2015 um 18:19  |  488938

Das ganzen neuen Funktionen vom Blog sind interessanter


monitor
6. August 2015 um 18:21  |  488939

@Carsten,
wenn für Dich das Thema Wagner durch ist, warum steigst Du dann immer wieder darauf ein?

Oder meinst Du, das Thema hat gefälligst für alle durch zu sein?


herthawirddieklassehalten
6. August 2015 um 18:24  |  488940

War erst erschrocken. Weil ich glaubte ganz woanders gelandet zu sein.
Bin aber hier doch goldrichtig.

schöne Sache


L.Horr
6. August 2015 um 18:24  |  488941

#Nebentisch-Spieler X. :

………….. Bei Hertha gibt´s keinen Zapfenstreich und wenn ein mündiger Spieler bei diesen mediteranen Temperaturen die Kühle der Nacht sucht und lauschig am Tisch sitzt , dann ist das für mich völlig in Ordnung.

# Trikot :

……….. bin erstaunt wie unauffällig sich der Schriftzug des Sponsors auf dem Trikot präsentiert. Geluingen !

# Wagner :

……. Oben hat jemand , der auf´m Schenke war , berichtet das Wagner am Training teilgenommen hat.
Nur nicht am Feintuning-Spielchen aus nachvollziehbaren Gründen die Dardai bereits vor 2-3 Wochen dargelegt hat.

Vielleicht hat sich Wagner auch alleine beschäftigen müssen weil die Anderen beim heutigen Foto-Shoting -DFL-Medientag/Hertha – gerade standen.

Vielleicht gibt´s auch andere Gründe die nicht öffentlicht gemacht werden sollten (ubremer).

Natürlich sieht´s traurig aus , aber ich tippe sehr bald wird sich auch das wieder aufklären.

LG


Carsten
6. August 2015 um 18:25  |  488942

Kann mir vorstellen wie hier geschrieben wird wenn gegen Bielefeld was ich von meinen blau weißen Herzen nicht hoffen will verloren wird.
Ob nicht zuviel gefeiert wurde in unserer geilen Stadt


Uwe Bremer
Uwe Bremer
6. August 2015 um 18:28  |  488943

@SandroWagner,

glaube nicht, dass wir uns Sorgen um ihn machen müssen. Gut möglich, dass er zeitnah‘ bei einem deutschen Klub angestellt ist, der international spielt . . .


videogems
6. August 2015 um 18:30  |  488944

@ apo: Ganz 100%ig finde ich das eben auch nicht, wenn es so vage gehandhabt wird mit dem Stichwort Rollout. Ich schau noch mal nach ob es vorhin konkrete Hinweise auf den Launch von immerhertha im neuen Outfit gab, dann will ich mal nichts sagen. Ansonsten finde ich trotzdem, das hätte mit klaren Aussagen „Hauptsponsor und Neugestaltung von Immerhertha“, besser gelöst werden können, weil man sich ansonsten viel zuviel Hoffnung macht daß sich bei Hertha SELBST etwas tut.

Aus meiner Sicht nicht ganz optimal gelöst.


waidmann2
6. August 2015 um 18:30  |  488945

cooles Design – z.B. für den VfB. Auch RW Essen würde sich freuen …
Ich geh jetzt schon mal üben:
„Rot-weiße Hertha – Du bist unser Sportverein …“


6. August 2015 um 18:31  |  488946

na ja, @Horr, das hat sich ja bereits aufgeklärt..war so, wie befürchtet. Aber sehr sehr goil, wenn das, was @bremer stimmt. Dann freu´ich mich…für Wagner.
Effenbergs Hertha-check geht jetzt los.. #sky


videogems
6. August 2015 um 18:32  |  488947

Vielleicht war da aber auch der Wunsch zu sehr Vater des Gedankens, daß „Rollout“ etwas mit Spielern zu tun haben könnte.


videogems
6. August 2015 um 18:34  |  488948

Hmm, ich sehe schon die Schlagzeilen:

Augsburg verpflichtet Sandro Wagner 😉


Carsten
6. August 2015 um 18:34  |  488949

@ Monitor
Ne sind ja nenn freies Land hier, es nervt mich nur persönlich da muss nur jemand wie Wagner alleine trainieren obwohl er das nun schon sehr lange macht und nur nicht bei spielformen dabei ist und alles wird wieder aufgewärmt was vor nenn paar Wochen schon durch gekaut wurde. Und wer weiß nicht ob das wie bei Niemeyer plötzlich endet. Wobei ich die beiden Spieler nicht vergleichen möchte.


heiligenseer
6. August 2015 um 18:35  |  488950

Wie könnt ihr euch nur morgens die Schuhe binden, wenn euch schon solch harmlose Cliffhanger so komplett aus der Bahn werfen?


monitor
6. August 2015 um 18:38  |  488951

Wagner

Ich mache mir keine Sorgen um die Person Sandro Wagner. Profiußballer verdienen in Ihrer Karriere mehr, als der Durchschnittsfan in seinem ganzem Leben zusammentragen wird. Existenzsorgen muß da keiner haben.
Ich bin enttäuscht vom Handeln der Verantwortlichen bei Hertha BSC. Und das nicht nur seit Sandro Wagner.
Geschäftsstelle, Niemeyer, Wagner…
@ub mahnte einmal die „Trennungskultur“ an. Ich sehe da mittlerweile Dilettantismus, getarnt durch vorgetäuschte Autorität, die beim genauen Hinsehen wie ein panisches Umsichbeissen wirkt.

Wie ich schon mal geschrieben habe, Souveränität sieht anders aus.


videogems
6. August 2015 um 18:38  |  488952

@ heiligenseer: Entweder Klettverschluß oder direkt in die schon zugebundenen Schuhe rein 😉


6. August 2015 um 18:39  |  488953

@fechibaby am 6. August 2015 um 17:56:

Die Leistung stimmt in der Regel aber eben nicht.

Es wird doch immer so gerne angemerkt, dass die Spieler nur 10-15 Jahre Fussballspielen können, danach haben sie ausreichend Zeit (und Geld), um nachts um die Häuser zu ziehen.

Profi-Fussball bedingt einen körperlichen Top-Zustand.

Deine Ausführungen „strafbar“ und „Ablenkung“ (die kann man sich sicherlich ausreichend auch bis 22:00 Uhr zuführen) haben damit gar nichts zu tun und sind aus meiner Sicht vollkommen fehl am Platz.


heiligenseer
6. August 2015 um 18:39  |  488954

@videogems – Das erklärt einiges. 😀


6. August 2015 um 18:39  |  488955

Danke Etebaer,
ähnliches lese ich im Geschäftsbericht der Hertha BSC KGaA zum 30.6.2014, veröffentlicht am 27. Juli 2015 im Bundesanzeiger und im Unternehmensregister.

„C) Chancen und Risiken der zukünftigen Entwicklung

Die Hertha BSC GmbH & Co. KGaA unterliegt – wie andere Teilnehmer an der Bundesliga auch – rechtlichen und wirtschaftlichen Risiken, die sich auf die künftige Entwicklung des Unternehmens auswirken können. Zu nennen sind in diesem Zusammenhang als allgemeine Risiken insbesondere:

Eine erneut weltweite Finanz- und Wirtschaftskrise, welche sich insbesondere im Bereich des Sponsorings auswirkt, da die Ausgaben der werbenden Unternehmen in diesem Segment wieder sinken würden.

Die gesetzten wirtschaftlichen Ziele im Einnahmebereich sind darüber hinaus von dem letztlich nicht planbaren sportlichen Erfolg und von der Marktentwicklung für Erträge aus der Vermarktung der Bundesliga abhängig. Die beiden jüngsten Abstiege am Ende der Saison 2009/2010 und 2011/2012 haben dies belegt.

Die künftige Entwicklung des Transfermarktes bei dem An- und Verkauf von Spielern einschließlich der künftigen Gehaltsentwicklung bei Lizenzspielern kann derzeit nicht abschließend eingeschätzt werden.

Der wirtschaftliche Erfolg (Spieleinnahmen, erfolgsabhängige Zahlungen von Sponsoren, Verteilung von Erträgen aus Fernsehwerbung) korreliert im Erlösbereich mit der sportlichen Entwicklung und kann nur bedingt geplant werden. Im Bereich der Fernsehvermarktung ist ab 2013/2014 für vier Spielzeiten ein Vermarktungsvertrag abgeschlossen worden, so dass hier mit feststehenden Einnahmen für die Bundesliga gerechnet werden kann. Die Erträge aus der Fernsehvermarktung der Bundesliga sind somit bis 2017 vertraglich festgeschrieben, darüber hinaus aber ebenfalls nur eingeschränkt planbar, weil sie abhängig von der Popularität des Fußballsports und der Entwicklung des Marktes für Fernsehlizenzen sind. Die Branchenrisiken kann die Hertha BSC GmbH & Co. KGaA letztlich nicht beeinflussen.

Wie in der Vorsaison hat die Hertha BSC GmbH & Co. KGaA Einnahmen aus Transfertätigkeit erwirtschaften können. Jedoch wird auch zukünftig weiter versucht, neue Spieler ohne Zahlung von Transferentschädigungen zu verpflichten. Hertha BSC GmbH & Co.KGaA kann im Gegenzug Transferentschädigungen als Einnahmen ebenfalls nur eingeschränkt einplanen. Insbesondere für überdurchschnittliche Spieler werden aber nach wie vor hohe Transferentschädigungen gezahlt, sodass z.B. für vorhandene überdurchschnittliche Spieler (z.B. Salomon Kalou) ggf. hohe Ablösezahlungen generiert werden könnten. Zur aktuellen Entwicklung siehe Absatz D.

Chancen bestehen für die Hertha BSC GmbH & Co. KGaA in der Verbesserung der Vermarktung und der Verbesserung der sportlichen Situation (die nachhaltig mit der Erzielung höherer Erträge einhergeht) sowie in der Erzielung von Transfererträgen.

Wegen des überdurchschnittlich guten Nachwuchses (derzeit 24 Nationalspieler von der U16 bis einschließlich zur U21, weitere 16 Nachwuchsspieler wurden zu Lehrgängen des DFB eingeladen) geht die Hertha BSC GmbH & Co. KGaA weiterhin davon aus, dass die Aufwendungen für die Integration externer Lizenzspieler gegenüber anderen Bundesligaclubs geringer ausfallen. Durch die bereits erfolgreiche Integration von eigenen Nachwuchsspielern können die Aufwendungen für Ausbildungs- und Transferentschädigungen in diesem Bereich gering gehalten werden. Hinzu kommt, dass durch die Veräußerung von Nachwuchsspielern (und Lizenzspielern) zusätzliche Einnahmen erzielt werden können. Dieser Weg wird durch die Geschäftsführung der Hertha BSC GmbH & Co. KGaA konsequent weiter verfolgt.“


heiligenseer
6. August 2015 um 18:43  |  488956

Wo wir gerade bei Dilettantismus sind:
Warum schickt bet@home eigentlich einen Praktikanten zur Pressekonferenz? Hat der da wirklich bei der „Trikotpräsentation“ die heroische Musik von seinem Tablet abgefeuert? Sehr amüsant.


6. August 2015 um 18:43  |  488957

Darf ich dir den Grammatikfehler im Tempus anstreichen bremi //
6. August 2015 um 18:28 ?

Frei dem Motto: Rette das Futur ❗


videogems
6. August 2015 um 18:45  |  488958

Naja. Ich werde jetzt mal die XboxOne anmachen. Auf der kann die olle Hertha sogar 3. werden 😛

Ansonsten zocke ich gerade eine Saison mit Club Tijuana, der dieses herzallerliebste Logo besitzt:

http://img3.wikia.nocookie.net/__cb20111219030457/logopedia/images/e/ec/Dfs_wl_mex_tijuana_club.gif

Bis es also neues zu vermelden gibt, euch allen ein fröhliches

WUFF! 😉


6. August 2015 um 18:45  |  488959

@todde am 6. August 2015 um 18:11:

Ich bin auch sehr überrascht (eigentlich sogar schockiert), dass so ein Verhalten hier augenscheinlich goutiert bzw. zumindest kaum bis gar nicht kritisiert wird.


Etebaer
6. August 2015 um 18:47  |  488960

Werder akzeptiert nicht, das sie eigentlich ein natürlicher Zweitligist sind und träumt vom Comeback v3.0 ala Rehagel/Schaaf-Ära, nur sind die Zeiten diesmal so weit voneinander entfernt, das es in Pleite 1.0 mündet, wenn man so weitermacht.

Was nur gut für Hertha wäre…


Thomsone
6. August 2015 um 18:47  |  488961

@hurdiegerdie 18:12
Also ich interpretiere die Aussagen von SW schon nach dem Motto: Ich habe noch ein Jahr Vertrag und da kann ich es auch sehr ruhig angehen lassen.
Damit wir uns nicht falsch verstehen, pacta sunt servanda, ohne wenn und aber. Deswegen habe ich ja geschrieben, dass ich das Verhalten von Hertha als verstörend empfinde, ich hoffe weiter auf Aufklärung.


6. August 2015 um 18:52  |  488962

#Tresengate..also 2:30…ist schon ein Brett. „wenn die Leistungen stimmen“..stimmten aber bei Niemanden..deshalb: no go!
0:30…da wäre ich ja bereit, drüber wegzugehen..aber morgens.., d.h. als in´s Bett am frühen Tage..Training..heisses Wetter..in ein paar Tagen Pflichtspiel..Wie kann man da geteilter Meinung sein?


U.Kliemann
6. August 2015 um 18:54  |  488963

Hm lt. Effenberg und Co ist der Abstiegskampf(stand jetzt) vorprogrammiert.
Das wußten wir und alle Realisten aber auch schon . Wirkte auf mich wenigstens nicht Max Merkel mäßig.


6. August 2015 um 18:56  |  488964

Das sehe ich gelassen eteb@er.
Falls 3 anderen Bundesligalisgisten die finanziellen Mittel für einen guten Kader ausgehen, könnte dies Hertha das Erreichen des Saisonziels 2016 erleichtern.

Könnte ist Konjunktiv.
Konnte ist Indikativ Präteritum.

In den vergangenen Tagen konnte jeder Leser feststellen, dass bei Hertha fast alles schief geht, was schief gehen kann.
Doch Ja, die Genesung von Cigerci war erfolgreich bis heute.


L.Horr
6. August 2015 um 19:02  |  488966

pbs.twimg.com/media/CLvCZXPXAAIR9H7.png


U.Kliemann
6. August 2015 um 19:05  |  488967

Ich frage mich allerdings wie bei so viel rot der blaue Montag noch
blau bleiben soll.


driemer
6. August 2015 um 19:05  |  488968

„fechibaby
6. August 2015 um 14:04
488776
@Uwe Bremer
6. August 2015 um 12:20…

Aussage des Wettanbieters:
“Der Vertrag gilt auch für ein Jahr in der Zweiten Liga.”
Interessant ist dabei für EIN JAHR 2. Liga.
Ein 2. Jahr 2. Liga gibt es dann nicht mehr!
Logisch, oder?“

Das ist überhaupt nicht logisch. In dem Satz “Der Vertrag gilt auch für ein Jahr in der Zweiten Liga.” übernimmt das Wort „ein“ die Funktion eines unbestimmten Artikels oder (seltener) unbestimmten Zahlwortes. Es stellt den Einzelfall als stellvertretend für alle Fälle einer Gattung hin. Z.B., ein Gletscher besteht aus Eis, ein Hund frißt im Allgemeinen kein Gras, auch ein Vogel kann nur fliegen, wenn er Flügel hat.
Ein Jahr ist vergangen.

Im Gegensatz dazu: Ein Mann überquerte die Straße und wurde angefahren, ein Spieler kam zu spät.

Na, logisch?


heiligenseer
6. August 2015 um 19:10  |  488969

@driemer – Sehr gut, vielen Dank. Erklärst du ihm bitte jetzt auch noch, dass es keinen Komparativ und Superlativ zu einzig gibt. 😉


hurdiegerdie
6. August 2015 um 19:14  |  488970

Thomsone
6. August 2015 um 18:47

Ok, danke. Ich denke, wir werden im Fall Wagner bald mehr hören.


monitor
6. August 2015 um 19:21  |  488971

@driemer
In Zeiten wo man über Eingangs/Ausgangsstempeldaten diskutiert , sind unbestimmte Artikel vs. Zahlwort anscheinend nicht mehr so selbstverständlich zu differenzieren wie früher.


dewm
6. August 2015 um 19:21  |  488972

@HURDIE: Seltsam, Dich gibt es mal ohne und mal mit Unke.


Freddie
6. August 2015 um 19:25  |  488973

Wenn man das gesprochene Wort des Repräsentanten von BaH hört, erschließt sich die Ausführung von @driemer 19:05.
Es ist eben nicht tatsächlich ein als Zahl gemeintes Jahr gemeint.

@carsten
Vielleicht bissl weniger überheblich, dass du hier „Augenkrebs“ bekommst.
Deine Beiträge, die ja frei von Rechtschreibregeln niedergeschrieben sind, werden ja auch ohne Beanstandung gelesen.


hurdiegerdie
6. August 2015 um 19:26  |  488974

dewm
6. August 2015 um 19:21

Ich versuche halt, teilweise positiv zu denken.


driemer
6. August 2015 um 19:26  |  488975

heiligenseer
6. August 2015 um 19:10,

das wird fechi nicht verstehen können, denn der BVB ist für ihn nicht nur einzig, sondern einzigst und am einzigsten. Aber das ist ein genetischer Sprachfehler mit Lokalkolerit. Das ist auch nur operativ zu beheben.


monitor
6. August 2015 um 19:26  |  488976

@dewm
Ich glaube @Hurdie hat einen unkenfreien und einen unkenhaltigen Computer.
Möglicherweise hat nicht nur ein Antiviren- , sonder auch Antiunkenprogramm installiert. 🙂


monitor
6. August 2015 um 19:28  |  488977

am allereinzigsten wurde noch vergessen…


Jack Bauer
6. August 2015 um 19:29  |  488978

Da ja Top Listen so beliebt im Netz derzeit sind; hier meine Top 5 Argumente für und gegen eine gute Hertha Saison 2015/16

TOP 5 Pro Hertha:
– Mit Weiser und Darida zwei gute, entwicklungsfähige Spieler auf der Haben-Seite
– Dardai lässt ordentlich Kondition bolzen = In den letzten 15 Min sollte uns in dieser Spielzeit nicht die Luft ausgehen
– Die Mannschaft spielt zumindest ein paar Torchancen hinaus
– Die Integration von Baumjohann und Cigerci läuft (BISHER!) gut.
– Die Hauptsponsor-Suche konnte offensichtlich mit einem leichten Plus beendet werden.

Top 5 Contra Hertha
– Mit Schieber und Allagui fallen alle vorhandenen Alternativen auf der MS Position aus
– Kalou ist weiterhin ausser Form
– Kapitänsfrage noch ungeklärt und kein Kandidat stellt eine Optimallösung dar
– Der Umgang mit Spielern, die man loswerden will ist UNTER ALLER SAU. Man kann nur hoffen, dass Niemeyer und Wagner keine Freunde in der Mannschaft haben/hatten
– Dardai ist im Profibereich relativ unerfahren. Bei einer Krise wird es sofort sehr unruhig.


6. August 2015 um 19:31  |  488979

Herr Ober eine Runde kühles Blondes bitte.
🍺🍺🍺🍺🍺🍺🍺🍺🍺🍺🍺🍺🍺🍺🍺🍺🍺🍺🍺
Die Rechnung geht auf U.Kliemann
6. August 2015 um 19:05


Etebaer
6. August 2015 um 19:31  |  488980

Die K-Frage…

Dachte darauf gibt es in D. nur eine Antwort – Angie!!!
https://www.youtube.com/watch?v=9TN9D_72_Kg

Oder man sucht Geneinsamkeiten…
Kapitän fängt mit einer großen K an – Kalou fängt mit einem großen K an.

Oder Berlin-Affin…
Kalou spielt wie Balou -> Balou ist ein Bär -> Berlin ist bärig -> der Bärige wird Kapitän.

Beerens is a Bärli too – give him this bone and let him chew…

Umgekehrte Psychologie – Ronnybärli wird Kapitän.

Der Besen neu trennt Korn vom Spreu – Darida wird Kapitän.

Viking for to score much more – Schelle wird Kapitän.

Mit Lust und Freud alsdann entschieden – Fabi wird Kaptain geblieben…

Pekarik, Langlamp, Brooks – ein treuer Abwehrspieler trugs…

Kraft des Amtes zum Erfolg – es ward der Thomas führt das Volk…

Cool und locker reißt vom Hocker – Kapitän wird Vali Stocker…

🙂


6. August 2015 um 19:32  |  488982

oh..sehr scharfsichtig..Respekt!
Kommentar: 488968


6. August 2015 um 19:33  |  488983

Danke, nehme gerne ein 🍺


dewm
6. August 2015 um 19:34  |  488984

@HURDIE & MONI: Wäre ja auch nicht die einzigste UNKE hier, auf jeden Fall und mit einzigartigster Sicherheit die allerallereinzigste teilweise positive UNKE auf der einzigstartigen WELT…


tunnfish
6. August 2015 um 19:34  |  488985

@driemer
Schön dass Du mir das umständliche Erklären der deutschen Sprache abgenommen hast und auch Freddie für den Hinweis zur Betonung innerhalb eines Satzes.

@Trikot
Schön geworden nur schade dass die Streifen nicht von rot auf grün geändert werden können.

@blogtrikot
Schön hingegen dass das rot der Blogheadlines noch geändert werden kann.

@Wagner
Schön dass er bald wieder mitspielen darf. ..woanders

@transfers
Schön dass das Transferfenster noch eine Weile offen ist um Ronny’s Rollout noch zu vollziehen.


6. August 2015 um 19:37  |  488986

Tja monitor
6. August 2015 um 19:21
zur Differenzierung könnte die Verwendung des Genitivs „eines Jahres“ oder Dativ „einem Jahr“ hilfreich sein. Wer nur noch twittert, verwendet nur noch den Nomativ, ohne zu wissen, was das ist.

F… ..U twitter 😛 😈


6. August 2015 um 19:39  |  488987

Cheerio Missi‘ Moogli 🍺


6. August 2015 um 19:42  |  488988

Wieviel Bier brauchst du Ete, um dir eine solche Fülle an Reimen aus irgendeinem deiner edlen Körperteile zu schütteln?


dewm
6. August 2015 um 19:42  |  488989

Wie bekommt man die Einzigstartigkeit mit dem am einzigsten sein eigentlich hin? Wird doch immer rot unterstrichen…

@UB: Vielleicht sollte die Rechtschreibprüfung blau unterstreichen?


Stiller
6. August 2015 um 19:43  |  488990

Der Begriff „ein Jahr“ lässt genau genommen offen, ob „mindestens ein Jahr“ oder „höchstens ein Jahr“ gemeint ist. Theoretisch ist beides möglich (aussagentheoretisch). Eindeutig (also: genau ein Jahr) wäre es nur, wenn es genau so dort stünde bzw. , wenn beides (mindestens und höchstens) erkennbar gleichzeitig gelten müsste.
Sowohl die Anmaßung „logisch“ wie die Anmaßung „unlogisch“ ist daher ohne Detailkenntnis des Vertrages nicht zu klären. Beurteilt wird dieser Passus aber nur in eine Richtung: gegen @fechi.

Wieder einmal geht es mMn darum, @fechi in die Ecke zu stellen. Den Startschuss hat @ub gegeben und was dann folgt, ist immer das selbe Ritual. Unnötig wie unfair.

Vielleicht beantwortet das auch ein Stück weit Deine Frage @herthabsberlin1892: „Warum ist das so …“.

Dass @fechi von dem worst-case (nur ein Jahr in der 2. Liga) ausgeht, hat vielleicht etwas mit gemachter Erfahrung zu tun. Wer erinnert sich nicht zB an den unbefristeten Vertrag von Pal Dardai?

Besser wäre, der Fall würde nicht eintreten.


fechibaby
6. August 2015 um 19:43  |  488991

@driemer
6. August 2015 um 19:05

Und 2 Jahre 2. Liga hintereinander sind dann zwei Einzelfälle.

Von der Sportwettengeschichte waren wir doch aber schon lange weg.

Jetzt ist doch der Hertha Clubgänger großes Thema.
Warum auch immer.
Nur weil es @herthabscberlin1892 so will.

Die Jungs müssen vor dem Start abschalten!!
Ganz einfach.
Am Montag ist erst das Spiel.

Deine Aufregung darüber kann ich jetzt wirklich überhaupt nicht verstehen @herthabscberlin1892.
Zum Glück sehen das andere, wie z.B. @moogli 6. August 2015 um 18:18 genauso wie ich.

So lange er nichts verbotenes macht: Schwamm drüber!


6. August 2015 um 19:49  |  488992

Danke Stiller um 19:43 Uhr.
Eine Frage daran anküpfend kann ich mir selbst beantworten, aber ich schreibe sie trotzdem hier in den Blog: Gilt Pals Vertrag als Cheftrainer auch für die 2. Liga?

okokokokok, war ne Scherzfrage. 😆


fechibaby
6. August 2015 um 19:50  |  488993

@Stiller
6. August 2015 um 19:43

Danke dafür, dass Du mich hier verteidigst.
Aber das mit alle auf @fechi ist ja nichts neues hier.
Wer austeilt muss auch einstecken können.
Und das kann ich sehr gut!!

Ich hatte mal einen Herthaprofi bei einem Musik-Festival auf dem Flughafen Tempelhof spät abends gesehen.
Da hieß es hier im Blog von den gleichen, die sich heute darüber beschweren: Lass ihn doch. Er muss doch auch seinen Spaß haben.

Zu diesen Usern heute fällt mir nur noch ein Wort ein: WENDEHÄLSE!


Carsten
6. August 2015 um 19:51  |  488994

@ Freddi
Geht mehr um den Inhalt nicht die Rechtschreibung da ich aber anscheinend mehr diskriminiert werde weil ich nicht die rechtschreibformen beherrsche von dir, liegt es wohl nahe das du nur Leute hier duldest die es beherrschen.


monitor
6. August 2015 um 19:51  |  488995

@BM
Weil Du es gerade erwähnst…
Ich twitter nicht, ich kommuniziere auch nicht über Wat’s ap, ich besitze nicht mal ein Smart Phone.

Während andere mit Ohrstöpseln auf Ihr Handy schauen, schaue ich mir in der S-Bahn morgens die Gegend an und mein Kopf kann so ein bisschen relaxen.

Meine Oma hat seinerzeit in meiner Jugend über diesen dussligen neumodischen Kram gewettert, ohne zu wissen, was dahintersteckt, das liegt mir fern.

Ich habe immer die neueste Technik geschätzt und nutzen wollen, seit geraumer Zeit hat sich mein Verhalten dahingehend geändert. Deshalb bin ich fast immer erst ab 17:00 Uhr hier zu Gange, denn dann sitze ich am PC und kann mich entspannt auf Diskussionen oder Blödeleien hier einlassen.

Dieses geistige Hin und Herspringen ist nichts für mich. Aber ich würde niemanden dafür kritisieren.


6. August 2015 um 19:51  |  488996

Nu abba fechi.

Der Schwammdrüberblues.
Hinter meinem Nick.


U.Kliemann
6. August 2015 um 19:52  |  488997

Ich habe immer über das grüne, gelbe,rosa Blatt oder die Praline
gelästert. Und lese hier nicht nur mit, nein ich schreibe auch(gelegentlich)
OMG.


6. August 2015 um 19:53  |  488998

@fechi..wie spät war es damals..und was hattest du selbst dazu gesagt?


Freddie
6. August 2015 um 19:54  |  488999

@stiller
Wenn man die PK verfolgt hat, kann es nur die Erklärung @driemers geben.
Das hat auch nix mit Unserem Biene-MajaFan zu tun.


6. August 2015 um 19:55  |  489000

Tja monitor
6. August 2015 um 19:51
ich habe ein android mit what’s app.
Das nutze ich nur, um mit meiner Tochter oder meinen Freunden, u.U jenen hier bei immerhertha, zu chatten. Aber ich bei twitter? was hätte ich zu zwitschern? wer will das wissen?


monitor
6. August 2015 um 19:56  |  489001

dewm
6. August 2015 um 19:42
488989

Wie bekommt man die Einzigstartigkeit mit dem am einzigsten sein eigentlich hin? Wird doch immer rot unterstrichen…

@UB: Vielleicht sollte die Rechtschreibprüfung blau unterstreichen?

Text:
Rechtschreibprüfung bleibt Rot, weil…
Fehler machen nur Union oder Cottbus! 😉


6. August 2015 um 19:58  |  489002

@carsten..wie wäre es, wenn du dich mit dem Inhalt von @freddis post auseindersetzen würdest, statt reflexhaft auszukeilen. Die message an dich war: „fahr etwas runter. Wirf nicht mit Steinen, wenn du im Glashaus sitzt“
Du gehst dem aus dem Weg, in dem du völlig sinnentstellend interpretierst.
Verstehe ich nicht.
#runterfahren


Stiller
6. August 2015 um 19:58  |  489003

@fechi

Offen gesagt, geht es mir darum, dass persönliche Anmache zu nichts Gutem führt. Persönliches wird mit Persönlichem beantwortet und verselbständigt sich.

Deshalb finde ich jetzt die Titulierung „Wendehälse“ genau so schädlich, auch wenn jeder für sich einen Grund findet, aus der Haut zu fahren. Es erklärt und löst kein Problem, aber es schafft neue.

Lasst uns doch lieber an der Sache diskutieren und nicht persönlich werden. Dann ist doch sofort Schluss mit lustig, obwohl hier alle wegen Hertha schreiben. Das klappt natürlich nur, wenn beide Seite sich dran halten.


monitor
6. August 2015 um 20:02  |  489004

@BM
Jeder nach seiner Fasson.

Hat sich bewährt. Schon sehr lange. Damals durften Müller, der Sage nach, ihrem König widersprechen. Wäre heute undenkbar. 😉


dewm
6. August 2015 um 20:03  |  489005

@MONI: Oder merken es nicht, bzw. können es nicht besser. Wie Carsten, der Inhalt von der Rechtschreibung trennt…


6. August 2015 um 20:04  |  489006

Danke Stiller
..

Sowohl die Anmaßung “logisch” wie die Anmaßung “unlogisch” ist daher ohne Detailkenntnis des Vertrages nicht zu klären. Beurteilt wird dieser Passus aber nur in eine Richtung: gegen @fechi.

Wieder einmal geht es mMn darum, @fechi in die Ecke zu stellen. Den Startschuss hat @ub gegeben und was dann folgt, ist immer das selbe Ritual. Unnötig wie unfair.

Wer hier wann in die Ecke gestellt wurde, will ich jetzt nicht auflisten. Ebenso wenig diejenigen, die dafür den Startschusse gaben -es waren nicht immer dieselben, und in den wenigsten Fällen der Blogvater. Erfreulichweise laufen diese verbalen Rempeleien nur an einer Minorität der Blogtage.


6. August 2015 um 20:08  |  489007

Nein, nein, monitor, wir beide dürfen doch jederzeit hier und heute dem Blogchef widersprechen.
Wie hieß er doch gleich? 😉


monitor
6. August 2015 um 20:08  |  489008

SchwammdrüberBlues

Fantastisch, immer wieder.
Geniale Beherrschung der Instrumente, gepaart mit trockenem Humor.


6. August 2015 um 20:10  |  489009

monitor
6. August 2015 um 20:10  |  489010

„Könich BREMI!“


Carsten
6. August 2015 um 20:12  |  489011

@appolinaris
Also ruhig sein nicht auffallen nicht motzen und wenn Mann sich nicht so gut niederschreiben kann wie die meisten hier immer schön unter der Decke schwimmen.😀


Uwe Bremer
Uwe Bremer
6. August 2015 um 20:12  |  489012

@Hauptsponsor

da sich der eine oder ander daran ergötzt, wie er absichtlich Sachen missverstehen will: Unabhängig von den Aussagen auf der Pressekonferenz zum Inhalt der Frage:
Der Drei-Jahres-Vertrag zwischen Hertha und bet-at-home.com gilt für Drei Jahre. Sowohl in der ersten wie in der Zweiten Liga.


lieschen
6. August 2015 um 20:13  |  489013

@ub

schön dass es für Sandro bergauf gehen könnte bald, habe ich auch mit gerechnet

@dewm
was macht die Sonnenterasse ? positiv Unke gehe ich mit


monitor
6. August 2015 um 20:17  |  489014

Zitat:

Uwe Bremer
Uwe Bremer
6. August 2015 um 20:12
489012

@Hauptsponsor

da sich der eine oder ander daran ergötzt, wie er absichtlich Sachen missverstehen will: Ganz unabhängig von den Aussagen auf der Pressekonferenz zum Inhalt der Frage:
Der Drei-Jahres-Vertrag zwischen Hertha und bet-at-home.com gilt für Drei Jahre. Sowohl in der ersten wie in der Zweiten Liga.
:Zitat Ende

Text:
Nur bis Bet and home allein auf’s Tor schiessen muß! 😈


6. August 2015 um 20:18  |  489015

@carsten: von meiner Seite aus, sicher nicht. Und wie ich @freddi kenne: auch von dessen seite war es nicht so gemeint. Es sind schon viel zu viele Worte gefallen, glaube ich. Es wird jetzt gewichtiger als es gemeint war..


6. August 2015 um 20:19  |  489016

400 comments hatten wir ja auch lange nicht mehr….


BBAndi
6. August 2015 um 20:19  |  489017

Moin Moin, zum neuen Design des Blogs: Gefällt mir sehr gut, alles sehr gut zu lesen auf meinem mexikanischen Smartphone eines kanadischen Herstellers.
Einzig zwei kleine Wünsche habe ich noch: Könnte man nicht die Kommentare je Thema chronologisch nummerieren? Sozusagen als Ergänzung zur absoluten Kommentarnummer, die ja nun sechsstellig ist. Das würde mir vieles beim Lesen erleichtern. Und die Farbe Blau finde ich hier doch passender, als das Rot. Ist aber vielleicht auch nur eine Frage der Gewöhnung.

Zu Wagner: Fast egal, was vorgefallen ist (oder anscheinend war), ist das ein menschlich ganz schwaches, unsouveränes Verhalten des Vereins bzw. seiner führenden Angestellten. Selbst wenn SW Mist gebaut haben sollte (wovon ich nicht ausgehe), sollte ein souveräner Verein drüber stehen.

MfG, Andi.


dewm
6. August 2015 um 20:20  |  489018

@Lieschen: War am Tage nur mit Faktor 99 und im wandernden Schatten das Schornsteins erträglich. Natürlich mit laufendem Ventilator. Jetzt ist’s herrlich. Hab wieder den kühlen Rose im Glas… Unken höre ich hier oben jedoch nicht. Nur das Kreischen spielender Mauersegler. Das sind muntere Gesellen – durch und durch positiv.


monitor
6. August 2015 um 20:23  |  489019

Sag mal „mein Herr und Gebieter Eure Durchlaucht @BREMI der Unerbittliche“,

könnte man in ferner Zukunft so ein paar Funktionen wie Zitat, Smileys etc zum anklicken einbauen.
Es gibt ein Forum in einer Berliner Tageszeitung, da ist zumindest Zitat, Fett etc per Knopfdruck verfügbar. Das erleichtert die Verständlichkeit ungemein.

Diese <blockquote… nervt schon ein wenig.


Carsten
6. August 2015 um 20:24  |  489020

@appolinaris
Ok. Schwamm drüber gebe dem sommerloch die Schuld


flötentoni
6. August 2015 um 20:26  |  489021

Alles so schön bunt hier 🙂

ABer die Lesbarkeit ist bei Firefox mit dem Grauton schechter als vorher….geht nicht ein solides schwarz??
Schön wäre auch, wenn der Textblock breiter wäre…und mehr blau!


6. August 2015 um 20:28  |  489022

Nö Uwe Bremer
6. August 2015 um 20:12
Unterstell uns bitte nicht die Absicht der Ergötzung, und stell hier niemand in die Ecke.

Es geht nur um die Frage, ob die Aussage „auch für ein Jahr in der zweiten Liga“ ein Zahlwort oder einen unbestimmten Artikel enthält.


lieschen
6. August 2015 um 20:29  |  489023

@dewm

mir auch einen Rose ….. dachte schon du kannst mich nicht mehr leiden.. bin zu positiv oder so


6. August 2015 um 20:30  |  489024

stimmt ftoni, breiterer Schriftschnitt oder eine andere Schrifttype, und mehr Blau wären fesch.


monitor
6. August 2015 um 20:31  |  489025

@flötentoni

Ist wie bei Monty Python:

„Hatten wir schon!“

https://youtu.be/Gbjz966dNNU


6. August 2015 um 20:32  |  489026

Darf ich nach dem Bier noch 1 Rosé?


6. August 2015 um 20:32  |  489027

Dank an @monitor bezüglich FF 39.0.
Da auf meinem Schreibtisch zwei von „deiner Sorte“ stehen, lese ich derzeit diesen Blog mit Opera auf dem linken Monitor und das sonstige „surfen“ auf dem rechts stehenden Monitor…….

#Tresengate

bin da grundsätzlich tolerant, allerdings in dieser so wichtigen Phase der neuen Saison, ist das höchst unprofessionell. Zumal ja so ziemlich alle Spieler vor kurzem erst Urlaub hatten.
Ich glaube aber, der Verein wird im Großen und Ganzen schon wissen was des nächtens abgeht im Berliner Night-Life……

Wie ist das eigentlich am 8.September 2013 gemeint gewesen @fechibaby, wenn du damals schriebst, dass du hoffst, der Spieler auf dem Festival hat eine Erlaubnis dort zu sein und ein paar Minuten später hälst du es noch für sinnvoll, wenn es bei Hertha einen Zapfenstreich gäbe!?

Hmmmm, ich sehe auch Wendehälse, verorte die aber unter ganz anderen Köpfen…….


hurdiegerdie
6. August 2015 um 20:33  |  489028

Wenn der Vertrag sowohl für die erste wie auch die 2. Liga gilt, gibt es dann in der zweiten Liga auch soviel Geld als auch in der ersten Liga?

👼


monitor
6. August 2015 um 20:35  |  489029

Problem den mit Zähnen oder sind die schon im Geschirrspüler @BM 20:30? 🙂


BerlinerSorgenkind
6. August 2015 um 20:37  |  489030

Grünes Logo. Saß da ein Praktikant bei der Trikotgestaltung?


LarsNSB
6. August 2015 um 20:37  |  489031

@ubremer Wieder fehlt oben in der Sponsorenaufstellung „LAT“ und NEIN, sie haben nicht nur die Amateure gesponsort.

@ubremer Das neue Design wirkt frisch und modern. Damit lässt sich die nächsten Jahre arbeiten. 😉


Uwe Bremer
Uwe Bremer
6. August 2015 um 20:41  |  489032

@moogli

400 comments hatten wir ja auch lange nicht mehr….

mehr als 400 Kommentare hatten wir zuletzt vor drei Tagen, am 3. August, genau gesagt waren es 408, zum Thema ‚Peter Niemeyer geht und kommt‘ – hier


U.Kliemann
6. August 2015 um 20:41  |  489033

Mann @Hurdie ,wenn der Vertrag ,der Vertag ,der Vertag 3Jahre läuft , gibt es 18 Mille. Auch ohne Katzenpisse, Schlangenscheisse oder Hundekot im
Auto Deiner Tochter.


6. August 2015 um 20:42  |  489034

Der kleine Kommentar 489029 sucht seinen Autor.
Er weint bitterlich und möchte editiert werden.

Auf teutsch: Wie war die Frage?


BerlinerSorgenkind
6. August 2015 um 20:44  |  489035

Zum Bligdesign: find ich super! Nur warum Rot? Und nicht Blau als akzent?


lieschen
6. August 2015 um 20:45  |  489036

dann müssen wir die Kommentare etwas erhöhen


6. August 2015 um 20:48  |  489037

Zur PK von heute Vormittag stellen sich mir übrigens drei Fragen:

• Gibt es die ganze Sponsorensumme jetzt sofort oder verteilt in jährlichen Zahlungen?

• Meint die Antwort von M.Preetz, ” Man kann davon ausgehen, dass diese Einnahme ohne Abzüge nicht in neue Spieler investiert werden.“, dass die Gelder des neuen Hauptsponsors, nach Abzug von Steuern etc., doch investiert werden in neue Spieler?

• Wieviel Steuern muss man für solche Sponsorengelder überhaupt zahlen?


monitor
6. August 2015 um 20:48  |  489038

@Berliner Sorgenkind „Grün des Sponsors paßt nicht“

Trikots:
Ein Vorteil dieses Blogs ist bei intensiven Aufnehmen der Informationen, daß man erheblich besser informiert ist, als der durchschnittliche Zeitungskunde.
Deshalb maße ich mir an zu behaupten, daß Nike, wie alle anderen Trikothersteller auch, nicht so detailliert auf Vereinswünsche eingeht, denn sie zahlen für die Bereitstellung der Textilien Geld, nicht für das Gefallen des Designs bei der Anhängerschaft.
In diesem Fall ist auf dem letzten Drücker ein Brustsponsor gefunden worden.
Wie hätte dessen Farbgebung mit denen der Herthatrikots in Einklang gebracht werden können.
Hat die Deutsche Bahn auf blau umgestellt oder Hertha auf rot? Die hatten 10 Jahre Zeit dafür.


Uwe Bremer
Uwe Bremer
6. August 2015 um 20:49  |  489039

@Sorgenkind

Zum Bligdesign: find ich super! Nur warum Rot? Und nicht Blau als akzent?

1) Wir haben jetzt am Kommentar eine Editierfunktion. Wenn Du ihn abschickst und noch mal draufschaust, und findest: Eigentlich hätte es ‚Blogdesign‘ heißen sollen, hast Du 180 Sekunden Zeit für Verbesserungen (aber nicht mehr)

2) Das Thema rot/blau haben rund 100 Vorredner ebenfalls angesprochen. Es steht auf der Liste bei uns, wir reden mit der Technik darüber.
Bis dahin gilt die Königstugend dieses Blog
#Geduld

P.S. Ich verabschiede mich in den Feierabend. Wünsche einen entspannten Sommerabend


dewm
6. August 2015 um 20:51  |  489040

@LIESCHEN: Wie könnte man zu positiv sein? Welches unentdecktes Land wurde entdeckt durch negative Einstellung? Welche Erfindung gemacht? Nur positive Menschen haben einst daran geglaubt, der Mensch könne doch irgendwie fliegen, wenn auch mit ASK, Cessna oder untermotorisiertem A340. Nur ne positive Einstellung bringt uns ans Ziel. Manchmal sogar ein vorher unmöglich erreichbar erscheinendes. Der negativ denkende gibt auf oder nimmt „den Kampf“ gar nicht erst an. Darauf gern mit dem Rose: Auf Deine Positive Einstellung! Auf Dein Wohl! @drolligesnotorischOptimistischesdasBesteausallemmachendeslieschen


monitor
6. August 2015 um 20:53  |  489041

@BM
„ftoni“ war der Auslöser.
Ich habe wahrscheinlich zu viele Asterix Comics gelesen. 😉


monitor
6. August 2015 um 20:56  |  489042

@ub mein Könich

Gehabt Euch wohl! 😉


dewm
6. August 2015 um 20:56  |  489043

@MONI: Meinste nach EINEM Bier noch EINEN Rose (jeweils Glas)? Oder ob de nach Bier noch Rose haben kannst? So ganz unbestimmt ohne unbestimmte Artikel?

Aber JA: Beides geht. Und der Rose sollte ähnlich kühl sein wie das Bier… 😉 Sehr zum Wohl!


lieschen
6. August 2015 um 21:03  |  489044

@putziger dewm
du schreibst richtig erfrischend
würde gerne mit Rose zurück Prosten geht momentan nicht-
Du denkst ja wohl auch positiv
@drolligesnotorischOptimistischesdasBesteausallemmachendeslieschen


hurdiegerdie
6. August 2015 um 21:04  |  489045

U.Kliemann
6. August 2015 um 20:41

Jetzt liesste den Beitrag noch mal ganz langsam. Er war nämlich ein scherzhaft gemeinter Beitrag zum Rechtschreibungsgate. Dann liesste den Beitrag von @ubremer.

Und dann unterhalten wir uns, ob es sowohl Katzenpisse als auch Hundkot im Auto meiner Tochter gegeben hat (was übrigens mein Auto ist). Dannach können wir noch klären, ob es soviel Hunddekot wie Schlangenscheisse gegeben hat. 😉


dewm
6. August 2015 um 21:05  |  489046

K6610: 19 % Mehrwertsteuer werden es wohl nicht sein! Die Frage ist wer erhält das Geld? Wahrscheinlich die KGaA. Eine KGaA ist ein Unternehmen. Die Sponsorengelder sind Einnahmen. Ich denke, diese Überlegung könnte schlussendlich zur Beantwortung Deiner Frage nach dem dritten Anstrich im Kommentar 489037 führen. Passt das? Kommst DU nun allein weiter?


raffalic
6. August 2015 um 21:06  |  489047

Nu isser wech, der @Bremer, Uwe, dabei wollte ich mich noch bei ihm für den sehr gelungenen „Relaunch“ bedanken…!

Ob nun rot oder blau, wie wäre es als Kompromiss mit weißer Schrift? 😉

@Sando Wagner & das leere Tor:
scheint mir auch nicht unbedingt eine Garantie dafür zu sein das er trifft…


dewm
6. August 2015 um 21:07  |  489048

@LIESCHEN: Hätte icke es sonst nach ganz, ganz oben jeschafft? PROST!


raffalic
6. August 2015 um 21:07  |  489049

b@h:

what about 3.Liga?


monitor
6. August 2015 um 21:09  |  489050

@dewmmi

dewm
6. August 2015 um 20:56
489043 …..

Ich mag zwar Rose und auch Bier, habe das Thema mit Dir aber noch nie erörtert.
Fazit: Verwechslung! 😉

Könnte ein Hinweis für e


Jack Bauer
6. August 2015 um 21:10  |  489051

@ubremer: So ungern ich @fechi in Schutz nehme, aber die Aussage „der Vertrag gilt auch für EIN JAHR zweite Liga ließ schon auf seine Vermutung schließen. Besser, dass es nicht der Fall ist. Umso besser, dass Hertha innerhalb der nächsten 3 Jahre nicht zweitklassig spielen wird!


raffalic
6. August 2015 um 21:11  |  489052

Klarster Elfer seit dem 2. Weltkrieg!


6. August 2015 um 21:12  |  489053

Hat eure Tastatur keine Akzente für den Roséééééé?
Ein Rosé ohne Akzent ist doch eine Blume.


6. August 2015 um 21:13  |  489054

Wer spielt Raffa?


Exil-Schorfheider
6. August 2015 um 21:13  |  489055

@fechi

Alles ist bei Dir schlimm. Letztens war es der neue Hauptsponsor, den Du anstößig findest.
Dass nun aber ein Spieler bis um 02:30 Uhr unterwegs ist, somit nicht ausgeruht beim Training erscheinen kann, wenn das um zehn Uhr beginnt, wahrscheinlich schon früher Treffpunkt ist, ist für Dich also völlig okay?
Interessante Auffassung.


lieschen
6. August 2015 um 21:14  |  489056

@dewm

ne natürlich nicht , da muß man schon positiv gestimmt sein

Prösti … bist du morgen früh wieder da … werde jetzt schlafen gehen


6. August 2015 um 21:15  |  489057

@dewm..20:51 ..eben. Und deshalb waren die kritischen Geister eben oftmals die Voranbringenden. Revolutionen werden ja nicht von blauäugigen Gegenwartsverliebten gemacht..#Dialektik der Hoffnung.
Trotz und eingedenk aller Widrigkeiten den Kopf oben halten und für unmöglich Scheinendes zu kämpfen, ist wohl die eigentliche Kunst des „positiv Denken“


monitor
6. August 2015 um 21:15  |  489058

„Könnte ein Hinweis für e“ bitte streichen. Ist überflüssig.
Und das im Zeitalter der Editierfunktion!
au backe….


dewm
6. August 2015 um 21:15  |  489059

Stimmt MONI: SORRY der 489026 war vom MONTAG. Dann gilt meine Nummer 489043 ihm.

PROST Euch Beiden!

Das mit den Nummern gefällt mir noch nicht so Recht…


flötentoni
6. August 2015 um 21:16  |  489060

Ich weiß, dass das über den TAg verteilt schon mal erwähnt wurde.
Ivh bin aber erst jetzt zum Schreiben gekommen und es wurde auch noch nicht von jedem gesagt…
#jedestimmezählt


6. August 2015 um 21:16  |  489061

Schau in den Geschäftsbericht
dewm
6. August 2015 um 21:05,
veröffentlicht im Bundesanzeiger und im Unternehmensregister.


dewm
6. August 2015 um 21:20  |  489063

GUTE NACHT @drolligesnotorischOptimistischesdasBesteausallemmachendeslieschen

Früh ist sicher nicht meine Zeit… Aber wir lesen uns sicher wieder.


monitor
6. August 2015 um 21:21  |  489064

ZITAT:

Blauer Montag
6. August 2015 um 21:12
489053

Hat eure Tastatur keine Akzente für den Roséééééé?
Ein Rosé ohne Akzent ist doch eine Blume
:ENDE

Wer Wein mag, erkennt ihn auch ohne Striche über dem „e“! 😉


6. August 2015 um 21:21  |  489065

Ein fröhliches Prost für
dewm, liesschen und alle miteinander
wünscht Lord Knut
https://www.youtube.com/watch?v=x71XePEIrOg&list=PLalh1vP8ibccw3pV5l7faA8xCOw-rGuz8&index=46

Macht’s gut.


dewm
6. August 2015 um 21:23  |  489066

Jetzt wirst aber kleinlich @MONTAG: Wollen Rose kaufen?

Nee im Ernst: Ein Rosé nach’m Bier schad nüscht. Zwei Rosé sind aber ooch erfrischend.


raffalic
6. August 2015 um 21:27  |  489068

@Montag:

Dortmund vs. Wolfsberg, ARD (aber gerade Halbzeit)…


dewm
6. August 2015 um 21:28  |  489069

GENAU @APO: So isset richtig. Kritsch sein und positiv denken. Wenn de dann noch durchziehst, dann kannste richtig wat erreichen. Weeßte ja wie et gemeint is.


dewm
6. August 2015 um 21:31  |  489070

@UB: Die Rechtschreibhilfe is aber nich von hier. Von wegen „Aus Berlin Für Berlin“ … Nüscht da! Ne Zujerezojene isse. Is aber nich schlimm. Wir sind ja nich so. In Berlin freun wa uns über jeden der kommt und mittmacht. Ooch wenn a nich Berlinan kann…


immer dabei
6. August 2015 um 21:31  |  489071

@ub: dank für die Aufklärung zum 3-jahresvertrag. Fragt sich nur, warum der Vertreter von bet-at-home öffentlich bei der Präsentation was anderes sagt. Sprachlich gibt es mMn an „ein Jahr in der 2. Liga“ nichts misszuverstehen.


lieschen
6. August 2015 um 21:33  |  489072

@dewm

na dann noch ein Schluck zur NAcht ,,bismorgen NAchmittag … positiv optimistisch denkend

@Blauer Montag

gute NAcht und mach es auch jut
drolligesnotorischOptimistischesdasBesteausallemmachendeslieschen


HerthaBarca
6. August 2015 um 21:34  |  489073

Ich bin erstaunt, dass so viele das so hinnehmen bzw. es nicht einmal schlimm finden, dass ein Leistungssportler, der am nächsten Morgen sich auf ein wichtiges Spiel vorbereitet und bei dem es um den letzten Grundlagen-Feinschliff für die gesamte Saison geht, mit Schlafmangel zum Training kommt! Die Zeiten sind vorbei, dass ein Fußballer so leben kann! Dieser Sport ist in den letzten da zehn Jahren sehr schnell und athletisch geworden! Nach der Saison haben sich einige Spieler dahingehend geäußert, dass alles besser werden muss – die guten Vorsätze haben noch nicht einmal bis zum Ende der Vorbereitung gereicht! Ich empfehle jeden, der es nicht so schlimm findet, sich mit moderner Trainingslehre zu beschäftigen – dazu gehören vor allem Ernährung und Regeneration! Ein Leichathlet, Triathlet uä in der Weltspitze würde so etwas niemals machen!


lieschen
6. August 2015 um 21:37  |  489074

noch kurz : MOPO ARTIKEL :Sandro Wagners Leidenszeit bei Hertha ist bald vorbei

http://www.morgenpost.de/sport/hertha/article205543925/Sandro-Wagners-Leidenszeit-bei-Hertha-ist-bald-vorbei.html


heiligenseer
6. August 2015 um 21:37  |  489075

@immer dabei – Schau dir das Video der Pressekonferenz an. Uwe hat den Vertreter nicht ganz korrekt zitiert. Wenn du dir das ansiehst, wirst du verstehen, dass es dazu keine zwei Meinungen geben kann.


monitor
6. August 2015 um 21:38  |  489076

@immer dabei

Sorry, aber das ist hier ausreichend erläutert worden. Lies einfach alles und sei immer dabei.


6. August 2015 um 21:39  |  489077

was für ein schön herausgespieltes Tor von Dortmund..und wunderbar abgeklärt und intelligent abgeschlossen durch Reus. Absolut lehrbuchhaftes Umschaltspiel von intelligenten und technisch starken Fussballern…


hurdiegerdie
6. August 2015 um 21:40  |  489078

immer dabei
6. August 2015 um 21:31

@ubremer hat es ja richtig gestellt.
Sonst wäre ich bei dir. Er spricht von einer Zweitligasaison(!) Sonst hätte er ja sagen können, der Vertrag gilt auch für die zweite Liga.


6. August 2015 um 21:41  |  489079

@HerthaBarca am 6. August 2015 um 21:34:

Bravo!


U.Kliemann
6. August 2015 um 21:41  |  489080

OK @Hurdie alles im grünen Bereich.Grüzi und einen ,ja was zum Abend?


6. August 2015 um 21:42  |  489081

guter, ausgewogener, aber eindeutig positionierter Bericht der MoPo zu #Wagner.
Fein!


wilson
6. August 2015 um 21:43  |  489082

@HerthaBarca

Die Zeiten sind vorbei, dass ein Fußballer so leben kann!

Du ahnst nicht, was man mit positivem Denken alles erreichen kann.


Herthas Seuchenvojel
6. August 2015 um 21:47  |  489083

http://www.welt.de/wirtschaft/article144901931/Kommt-die-Revolution-im-europaeischen-Fussball.html

zum neuen Blogdesign äußere ich mich später

euch allen einen „kühleren“ entspannten Abend, mit Bier, Schnaps & RosÈ, je nach Geschmack 😉


monitor
6. August 2015 um 21:47  |  489084

Wie geht das mit dem vergrößern der Schrift?


glimpi
6. August 2015 um 21:49  |  489085

Ich habe zufällig gelesen, dass das morgige (letzte) öffentliche Training um 08:30 stattfindet und nicht um 16:00. Schade, wäre gern mal vorbeigegangen.


6. August 2015 um 21:52  |  489086

#HuHu Spieler in der Bar gesichtet

Ich liebe diesen Zeigerfinger auf die hochbezahlten Profis❗️ Na klar, ist das, „wenn“ es so war höchst unprofessionell✔️ Aber gestatten & da geht’s mir nicht um Kohle, wie wer, was verdient👉siehts denn im eigenen Leben aus. Nie verbotene Sachen gemacht❓Nie auf der Rasierklinge gelebt. Nö, ich denke wenn es bei Ausnahmen bleibt, kann ich darüber hinwegsehen.

Den Gedanken, wir schmeißen den Pokal & die ersten Spiele weg & mich erinnert einer nochmal, stößt ernsthaftes Zucken bei mir aus, aber bis dahin…

Gute Nacht John Boy
Gute Nacht Elisabeth


dewm
6. August 2015 um 22:03  |  489087

Interessanter Artikel @SEUCHE: Seltsam was der Fußball so schafft. In Spanien und Portugal ist man für Liberalisierung, ausgerechnet in England dagegen. VERRÜCKT. Fußball schafft schon faszinierende Meinungswendungen…


HerthaBarca
6. August 2015 um 22:08  |  489088

@Bolly
a) Falls es Dir aufgefallen ist, habe ich nicht mit einer Silbe das Geld mit ins Spiel gebracht!
b) Es geht nicht um einen Ausrutscher mitten in der Saison – es geht hierbei um die Vorbereitungszeit! Es muss doch möglich sein sich ca 4-6 Wochen zusammen zu reißen – besonders dann, wenn man gerade aus dem Urlaub kommt

Ich wiederhole mich da sehr gerne auch wiederholt – das geht gar nicht in der Vorbereitung, bei dem die Grundlagen der Saison gelegt werden! Mein Trainer hätte mir den Arsch aufgerissen, wenn ich in der Vorbereitungszeit über die Stränge geschlagen hätte – das war vor ca. 25 Jahren!


dewm
6. August 2015 um 22:13  |  489089

#Tresengate: Bin da eher bei Bolly. Na klar ist es unprofessionell kurz vor Ende der Saisonvorbereitung um halb drei Uhr Morgens, in(an) der Bar zu sitzen. ABER: Was soll nun die Konsequenz für mich gegenüber dem Verein sein? Ich hoffe, dass sich nicht nur unsere Spieler hin und wieder unprofessionell verhalten. Dann gleicht es sich ja wieder aus. Als Alternative sehe ich, mich grundsätzlich vom Profifußball abzuwenden. Für mich, gibt es dafür aber andere weit gewichtigere Gründe, deshalb ist Fußball für mich auch nur Hertha und die Meisterschaften unserer Nationalmannschaft. SORRY @Hertha & -BARCA: so was erregt bei mir wenig Emotionen…


HerthaBarca
6. August 2015 um 22:20  |  489090

@dewn
Es ist ja auch viel einfacher das Trainerteam und PM für alles was schief läuft verantwortlich zu machen!


MisterX
6. August 2015 um 22:20  |  489091

Solange kein Name genannt wird, will ich das nicht glauben.
Also, wer war es, oder vergiss es.


dewm
6. August 2015 um 22:20  |  489092

#ARSCHAUFREISSEN
@HERTHABARCA: Das machen die Trainer heute sicher auch, wenn sie es mitbekommen. Wir Menschen haben uns während der letzten 25 Jahre ja nicht so grundsätzlich verändert. Aber was soll nun mein (unser) Beitrag sein? Du weißt ja immerhin wer es war. Du könntest den Spieler melden. Der wird das dann in Zukunft vielleicht nicht mehr machen und hat es evtl. einfacher beim Großmachen. Es sei denn auch die Züchtigungsmethoden haben sich mit den Trainingsmethoden in den letzten 25 Jahren verändert.


rasiberlin
6. August 2015 um 22:25  |  489093

Ahhhhhhhhhhhhhh, alles Rot hier…

Bin ich im Köpenicker oder SPD Blog?


dewm
6. August 2015 um 22:26  |  489094

@HERTHABARCA: Der Einwurf galt jetzt nicht mir. ODER? Ich wüsste nicht, wann ich jemals Trainerteam oder MP für alles schief gelaufene verantwortlich gemacht habe. Wirklich nicht. Auch nicht dafür, dass ein Spieler morgens in einer Bar sitzt.

Das wir uns richtig verstehen: Die Tat an sich ist unprofessionell. Ich finde das nicht gut. Das ist klar. Ich frage mich nur, was genau erwartest Du und HERTHA von mir?


HerthaBarca
6. August 2015 um 22:27  |  489095

@X
Aha, ich benutze meinen Sohn, um mich hier wichtig zu machen! Wenn Du meine Beiträge in der Vergangenheit gelesen hättest, wüsstest Du, dass ich kein Nestbeschmutzer bin, bzw immer versuche das Glas halb voll zu sehen! Du kannst aber gerne denken was Du willst – ist ja ein freies Land!


dewm
6. August 2015 um 22:27  |  489096

@RASI: keine Angst, bei der SPD!


Exil-Schorfheider
6. August 2015 um 22:28  |  489097

@Mister X

Namen sind doch völlig egal.

@bolly

Niemand hat das Geld ins Spiel gebracht, doch, warte, einer, das warst ja Du.
Es ist aber interessant, dass nicht mal eine Woche, nachdem Lady @elaine in der Kolumne erschien, genau ein solcher Fall bekannt wird.
Und es ist egal, ob Du und ich das nicht schon mal gemacht hätten(oft genug, glaub mir). Ich nehme mal meine Truppe als Beispiel. Wir haben am Wochenende Trainingslager. Dass man abends bei einem Bier, Cider oder Rosé zusammen sitzt, ist klar. Aber es wurde klar gesagt, was geht und was nicht.
Ich kann mich ja auch nicht dem Rum widmen und am nächsten Tag soll ich Übungsformen erklären sowie vormachen…


HerthaBarca
6. August 2015 um 22:32  |  489098

Von Hertha erwarte ich in diesem Fall wenig! Was sollen sie auch machen! Was mich immer nur in diesem Blog ärgert – nicht Du jetzt, sondern grundsätzlich, dass wenn es irgendwie – ob belegt oder nicht – möglich ist, vor allem MP für alles verantwortlich gemacht wird! Mich ärgert es nur maßlos, weil ich von anderen Sportlern weiß, wie die sich schinden und Leben, obwohl sie viel weniger im Fokus stehen!


dewm
6. August 2015 um 22:34  |  489099

@X: Seltsamer Beitrag. Was würdest DU als ImmerHerthaner tun mit dem Spieler? Gehe einmal davon aus, dass HERTHABARCA Recht hat. Aber was genau willst DU tun, wenn DU den Namen weißt?

Ich verstehe HERTHABARCAs Intension sehr gut. Ein TRESENGATE (z.B. in der BZ) hat nun aktuell noch gefehlt. Ich verstehe auch, dass man besonders in der aktuellen Phase empört ist. über dieses unprofessionelle Verhalten. Es hat nun stattgefunden. Drücken wir den Daumen, dass es dem jungen Mann nicht schadet…


apollinaris
6. August 2015 um 22:41  |  489100

@ Mr, X.. däs ist doch nicht fair! Wer @ barva kennt, weiß, dass er sich nichts aus den Fingern saugt. Schon gar nichts, was gegen Hertha ginge.
Einen Namen jetzt nennen, wäre zutiefst denunziatorisches Verhalten . Der/ die Spieler wissen aber spätestens jetzt: auch in Berlin kann man nicht unbeobachtet abtauchen.
Dass es unprofessionell ist, bis in den anderen Tag hinein wach zu bleiben, auch noch bei extrem- Temperaturen …wer wollte das 2015 in Frage stellen.
Jetzt aber @ barca anzugehen, ist schlicht unfair. Ähnliches hatte ich hier mal erlebt, als ich Beobachtungen anläßlich des Jugend- Pokalendspiels hier wiedergab. Ich erntete wüste Anfeindungen…aber kein Dementi des Vereins…
Manchmal muss man halt solche Dinge aussprechen. Es wird die Richtigen aufrütteln.


dewm
6. August 2015 um 22:43  |  489101

OKAY HERTHABARCA: Hab Dich nun verstanden. Stand auf der Leitung, oder Du und HERTHA hattet Eure eigentliche Stoßrichtung nicht deutlich genug gemacht. EHRLICH: Ein gutes Beispiel. Sollten wir uns für den gegebenen Fall merken. Aber diese, ich nennen sie einmal „Populisten“, die uns dann mit der „großen Kritik“ am Grundsätzlichen und vor allem MP, werden wir auch mit dieser Sache als Munition nicht nachhaltig zum Besseren bekehren können. Nicht mal WIR und nicht mal HIER. Wenn Du wüsstest wie wo anders geschrieben wird… Mach Dir lieber einen kühlen Rosé auf… 😉


6. August 2015 um 22:45  |  489102

#Spieler in der Bar

Wir wissen doch garnicht den Grund? Vlt. „Vermutung“ ein runder Geburtstag eines besten Freundes, der länger ging als beabsichtig? War es das erstemal ? Wie sehen generell die Leistungen des Nachtplayer aus?

Ich finde das auch unprofionell, aber echauffieren muss ich mich nicht darüber. mMn❗️

Auch der Vergleich vom Teamspieler zum Einzelspieler hinkt für mich.

Fußball bleibt, wo er her kommt, aber das ist schon wieder eine andere Geschichte.


6. August 2015 um 22:45  |  489103

@Bolly am 6. August 2015 um 21:52:

Du redest von einer Ausnahme.

Was ist mit dem Spieler der am Donnerstagabend vor dem entscheidenen Bundesliga-Spiel am 34. Spieltag in Hoffenheim ein Dutzend Zigaretten in der Öffentlichkeit qualmte?

Wer ist es am nächsten Spieltag?

Es geht nicht um verbotene Sachen, die wir in unseren jungen Berufsjahren gemacht haben. Da hat ein Fehler sicherlich keine Firma in den Ruin getrieben.

Der Fussball lebt von wenigen aber sehr entscheidenen Szenen.

Und um diese Szenen für sich zu entscheiden, muss ein höchst privilegierter Fussball-Profi (die wir hier nun einmal alle nicht sind und deshalb auch andere und höhere Maßstäbe an Profi-Fussballer angelegt werden müssen) seine Arbeit an jedem einzelnen Tag, der nicht Urlaub ist, höchst professionell angehen.

Auf der einen Seite höchst privilegiert sein, auf der anderen Seite aber „Menschsein, wie Du und ich“ zu beanspruchen – das ist unstimmig.

Niemand wird zum privilegierten Profidasein gezwungen – wenn man diesen Weg aber gewählt hat, dann muss man auch bereit sein, die entsprechenden „Opfer“ dafür aufzubringen, die der „normal durchschnittliche Arbeitnehmer“ eben nicht aufbringen muss.

Und für die Namensfetischisten:

Die Namen spielen letztendlich keine Rolle.

Diese Dinge sind passiert.

Und es waren Kaderspieler aus der ersten Reihe.

Mehr muss man nicht wissen.


Exil-Schorfheider
6. August 2015 um 22:46  |  489104

dewm
6. August 2015 um 22:55  |  489105

@HERTHA: Nu gehste ja doch in eine andere Richtung als HERTHABARCA.

RECHT haste mit allem. Auch BOLLY gibt Dir Recht: Das Verhalten ist unprofessionell. UND NUN? Sicher wird der Verein als Arbeitgeber seinen Angestellten nicht verbieten können, sich frei zu bewegen. Auch Profifußballer sind keine Sklaven. Auch wenn man sie teuer kaufen muss.

Nun haste Dich echauffiert. Und NUN? Isses der ertappte Spieler? Isses der Verein? Isses der Profi-Sport Fußball? Worum genau geht es Dir? Gegen wen soll sich der „Bolgaufstand“ richten?


6. August 2015 um 22:57  |  489106

#Tresengate..denke, das ich sehr weit weg von einem spießig-miefigem Tugendwächter bin. Aber ein Leistungssportler ist ein Leistungssportler. Es gibt einen hohen Prozentsatz intelligenter und hoch talentierter Sportler, die sich in einem bestimmten Alter gegen den Sport entscheiden. Sie wissen, dass es beides zugleich nicht geben kann.
Das ist alles.
Niemand mit Vernunft erwartet nun, das solch ein Verhalten mit Ausgrenzung (oh!) , Züchtigung oder kerker gerügt werden soll. Aber natürlich kann die Botschaft eben nicht lauten: „solange es ne Ausnahme ist…“etc pp- So funktioniert keine Gruppe..Als Einzelsportler ist es nochmal eine gänzlich andere Sache..
Nicht zu hoch hängen, aber auch nicht verleugnen. #Balance
😉


dewm
6. August 2015 um 23:03  |  489107

Genau @APO: Es reicht nicht für ne Revolution. Es gibt ELAINE in ihrer Analyse und auch HERTHABARCA Recht und zeigt, dass der Leistungssportgedanke bei Profifußballern allgemein anscheinend nicht so ausgeprägt ist, wir in anderen Sportarten. Und wir sind uns einig, der Verein Hertha B.S.C. und sogar MP tragen daran keine schuld.


6. August 2015 um 23:04  |  489108

@dewm..denke, es geht dem @barca ein wenig auf den Zünder, das so viele bei diesem Thema so nachsichtig sind. Und zwar sehr gerne und wiederholt bei Themen, wenn es um die Eigenverantwortung des Spielers geht #pampern


HerthaBarca
6. August 2015 um 23:07  |  489109

Zwei Dinge noch:
Ich bin nicht der Meinung, dass die Spieler wie im Kloster leben müssen – aber während der Vorbereitung lege ich die Latte höher
Des Weiteren überlegt euch jetzt folgende Situation:
Es kommt heraus, wer der Spieler war (ich werde es nicht sein, der es sagt!) und dieser Spieler wird zu Wagner in die Trainingsgruppe geschoben – das wird jedoch nicht kommuniziert, weil die Parteien sich darauf geeinigt haben – was wäre hier los!?!?!?!?!?!?
Um es richtig zu stellen, wenn Wagner sich nichts hat zu Schulden kommen lassen, hätte der Verein es eleganter lösen können/müssen – z.B. beim Torwarttraining mit einbinden oä!
Gute Nacht – ich gehe jetzt schlafen, damit ich meinem Arbeitgeber meine volle Leistung geben kann, was dieser auch erwarten kann und wofür ich ja auch bezahlt werde! 😉


Solinger
6. August 2015 um 23:08  |  489110

@ubremer

Neues Design sieht super aus aber die Namen und Buttons bitte nicht in rot eher blau 😉


HerthaBarca
6. August 2015 um 23:09  |  489111

@apo 23:04
Richtig!


dewm
6. August 2015 um 23:10  |  489112

@APO: Hatte BARCA so verstanden. Vergessen hast DU deren (die Unprofessionalität einzelner Spieler) Anteil am Misserfolg, der dann wiederum zu gern auf MP allein projiziert wird. Mit dieser Projektion blendet man am Ende dann den aufgezeigten konkreten Missstand aus. Bin da mit BARCA voll einer Meinung, sollte ich ihn richtig verstanden haben. Würde mich übrigens wundern, wenn Bolly da anders dächte…


MisterX
6. August 2015 um 23:15  |  489113

Also liebe Leute.
Wenn jemand aus eurem kleinen (!) illusteren Kreis jemand etwas behauptet, dann ist das so!
Eure Reaktionen möchte ich erleben wenn das ein Spiritus oder ähnlicher geäußert hätte.
Wenn zwei das Gleiche tun ist es noch lange nicht das Selbe.
Namen spielen keine Rolle, Hauptsache wir können darüber diskutieren?
———————————————————————
Wer war das?
Alle Engländer sind schwul!
Warst du schon einmal in England?
nein!
Ich nicht.
Aber Koslowski, der war schon mal in Paris!
———————————————————————
Wenn jemand der Profi ist und entsprechendes Gehalt kassiert,
um diese Zeit in einem Club sitzt…..dann hat er seinen gekündigt!
Das ist absolutes No Go.
Egal ob er ein Bier, oder mehr, oder Gemüsesaft getrunken hat.
Was herrschen in diesem Blog für Maßstäbe?
Unglaublich.


6. August 2015 um 23:23  |  489114

Moralischer Rigorismus ist nicht mein Ding @Mr. X..wir schreiben in Eurpoa im jahre 2015. Das ist mein Maßstab.,
@dewm..ich glaube, dass ich permanent versuche, schlechte Leistungen auf dem Platz nicht permanent auf den Trainer zu projezieren. Kritik an Preetz habe ich, aber nie habe ich ihm einen Otll oder sonstwen vorgehalten 😉
Da trenne ich. Jedenfalls meistens..


6. August 2015 um 23:24  |  489115

@dewm am 6. August 2015 um 22:55:

Ich bin Herthaner, weshalb mich Hertha interessiert.

Das Verhalten einzelner Spieler gefährdet somit den Erfolg bzw. befördert den Mißerfolg.

Darum geht es.

Das hat auch gar nichts mit Sklaverei zu tun, ein Begriff der genau so fehl am Platz ist, wie die von @fechibaby verwendeten Begriffe.

Z.B. um 00:00 in meinem Appartement mit Blick auf den Tiergarten und auf den Potsdamer Platz auf dem Balkon zu sitzen, ist für mich keine Sklaverei.

Schon gar nicht, wenn ich mich in der Regel erst gegen 09:00 Uhr in der Kabine einzufinden habe und mich um 12:30 Uhr zum Mittagessen zu begeben und dann in der Regel erst wieder gegen 14:00 Uhr zur zweiten Hälfte meines Arbeitstages erscheinen muss.

Ganz schlimmer Alltag.


Kamikater
6. August 2015 um 23:24  |  489116

Wenn alle Spieler für ihre Verfehlungen so sehr kritisiert würden wie Luhukay oder Preetz, dann wär mir wohler. Die haben scheinbar alle hier bei vielen Bloggern Narrenfreiheit.


MisterX
6. August 2015 um 23:25  |  489117

Edit Funktion hat nicht geschnackelt.
Nur am Rande bemerkt.


dewm
6. August 2015 um 23:26  |  489118

Naja @X: Wir aus der „illustren Runde“ kennen und schätzen uns persönlich, über die virtuellen Bloggrenzen hinaus. Eben nicht Koslowski aus Paris.

Und @X: Meinst Du wirklich es ist ein Kündigungsgrund wenn jemand in seiner freien Zeit etwas macht, was dem Arbeitgeber missfällt? Das ist KRASS. Und wenn ich das weiter spinne: Du würde kündigen, wenn es sich um einen besonders wertvollen Angestellten handelte, der für Dich, also Deinen geschäftlichen, hier sportlichen Erfolg essentiell wäre? Das würdest DU tun? Ich bin froh, dass Du nicht Hertha-Manger bist…


MisterX
6. August 2015 um 23:29  |  489119

@Apollinaris
Was hat das das mit starem Denken und starer Handlungsweise zu tun!
Für mich ist das etwas ganz anderes!
Aber ich ziehe, ob der Armader des harten Kerns, gerne meinen Schwa… ein.


Franzmann
6. August 2015 um 23:29  |  489120

Bin noch im Urlaub, daher noch wach 😉
HW4 geht zum Betis Sevilla, die Schmach bleibt uns erspart! 🙂


flämingkurier
6. August 2015 um 23:32  |  489121

….. Vor 25 Jahren waren Sportler auch wirklich Sportler der finanzielle Aspekt stand da auch noch nicht im Vordergrund.
Heute sind Sportler (in den gut vermarkten Sportarten) sehr gut bezahlte Angestellte die vordergründig so schnell wie möglich so viel wie möglich Geld verdienen wollen.
Sicher gibt es auch Ausnahmen aber die sind da klar die Minderheit.


MisterX
6. August 2015 um 23:35  |  489122

@Dewm
und ich bin froh, dass ich andere Vorstellungen und Werte habe als du und deine Freunde, für die du offensichtlich sprichst.
Aber trotzdem hast du nett meine Worte im Munde verdreht.


dewm
6. August 2015 um 23:36  |  489123

@APO: Nu haben wir es.

@HERTHA: Die „Sklaverei“ als Hinweis gemeint, dass der Verein als Arbeitgeber natürlich Arbeitszeiten festlegen kann (z.B. Um 9 in der Kabine). Er kann dem Spieler aber nicht vorschreiben, wo er sich außerhalb der Arbeitszeiten aufzuhalten hat. Letzteres wäre Sklaverei.

Also verständliche Herthaliebe hin Herthaliebe her. Du musst Dich mit Verfehlungen der Lieblinge (Angestellten) abfinden. Du darfst diese aber selbstverständlich anprangern. Das darfst DU. Nur zu!

Elaine (so verstand ich sie) ging es eher um den Profifußball im allgemeinen. HERTHABARCA darüber hinaus noch, dass es aus den aufgezeigten Gründen eben nicht immer am Management, am Trainerteam oder am Arzt liegt, wenn sich Spieler durch (z.B.) unprofessionelles Verhalten um ihre Fitness bringen oder besonders lange verletzt sind.


MisterX
6. August 2015 um 23:40  |  489124

@Dewm
Fußballprofis dürfen (in einigen Vereinen) nicht einmal Ski fahren oder ähnliche Risikosportarten in ihrer Freizeit betreiben, aber Nachts/Frühmorgens in der Verbreitungsphase auf einen Wettkampf in Clubs verweilen?
Wie naiv ist das denn?


6. August 2015 um 23:45  |  489125

@dewm am 6. August 2015 um 23:36:

Dann dürfte der Verein den Spielern wohl auch keine Trainingspläne für den Urlaub mitgeben.


dewm
6. August 2015 um 23:50  |  489126

@X: Du darfst gern Deinen Schwanz draußen lassen. Und wenn Du vom „harten Kern sprichst“: Es ist allseits bekannt wo man Teile dieses „harten Kerns“ wann trifft. Also auch Du bist sicher willkommen.

UND @X: Ich würde mich wundern, wenn ich Deine Worte im Mund verdrehte. Evtl. habe ich Dich falsch interpretiert. Das könnte passieren. Dann nehme ich mein Geschreibsel selbstverständlich zurück. Nur dann formuliere bitte Deine wirkliche Meinung zum Thema.

Das mit Deinen anderen Vorstellungen und Werten interessiert mich aber. Ich machte deutlich, dass ein Manager in einer Unternehmung im Sinne, also zum Vorteil, jener Unternehmung handeln sollte, nein muss. Ansonsten macht er einen schlechten Job oder handelt geschäftsschädigend. Was für andere Vorstellungen und Werte könnten dagegen sprechen?


dewm
7. August 2015 um 0:00  |  489127

@HERTHA: Trainingsplane.
@X: Nicht Ski fahren.

Wenn das im Arbeitsvertrag so formuliert ist, dann gilt es. Wobei es die einzuhaltenden Trainingspläne sicher vor einem Arbeitsgericht als Kündigungsgrund sehr schwer haben. Wie soll das wasserdicht nachgewiesen werden?

Das Ski-Fahren und gewisse Risikosportarten auszuschließen ist durchaus sinnvoll und hält sicher vor Gericht.

@X: ABER unser Disput ging in eine andere Richtung. Wenn Du Deinen Angestellten (Spieler), den Du eigentlich für Deinen Erfolg benötigst kündigst (auch wenn Du das dürftest), schwächst Du Dein Unternehmen (sportlich, der Spieler steht Dir nicht mehr zur Verfügung und wirtschaftlich, Du wirst für den Spieler keine angemessene Ablöse bekommen). Diese letztlich durch Dein handeln (Deine Entscheidung) als Manager verursachte Schwächung ist geschäftsschädigend. Oder verbessert die Kündigung deine sportlich und wirtschaftliche Lage?


dewm
7. August 2015 um 0:06  |  489128

@HERTHA: Nochmal Trainingspläne. Es ging um einen Kündigungsgrund. Wenn ein Spieler seinen Trainingsplan nicht einhält, zeigt er seine Lust(losigkeit). Hätte ein Bundesligaverein einen Betriebsrat oder gäbe es eine kämpferische Gewerkschaft, dann wäre so etwas sicher ausgeschlossen… 😉 ABER: Wir entfernen uns vom Problem, wie gehst Du mit von Dir ertappten unprofessionellen Verhalten eines Spielers Deines Vereins um? Mir fällt dafür nichts brauchbares ein. Bin ja wie Du nur Liebhaber, nicht Trainer oder GF SpuK.


MisterX
7. August 2015 um 0:07  |  489129

@Dewm
Das setzt voraus, dass ich
1. zu diesen Terminen in Berlin weile
2. zu diesen Terminen Lust habe
3. sich mir die Frage stellt, bin ich und meine Meinung nur anerkannt, wenn ich mich zu euren Treffen begebe
4. ich in der Tat die Vorstellung habe, dass ein überbezahlter Angestellter ALLES zu tun hat um seine 100% Leistung zu bringen
5. Ich denke, dass wenn wirklich (?) jemand 100% erkannt wird und das stimmt, es vollkommen legitim ist, allen „Idioten“ die sich ihre DK absparen, mitzuteilen wer das ist
Ein Merkmal von Mobbing ist es Dinge nur anzudeuten.
Also, hat ein Herr Profi aus der ersten Reihe von HBSC dieses getan,
ist moralisch nicht verwerflich diesen zu benennen.
Moralisch verwerflich ist das oder wäre das Verhalten des Profis.
Selbst wenn es Tante Grete wäre und mit einer Verletzung nicht einsatzfähig, sollte das Augenmerk auf Schonung und einen gesunden Lebenswandel, zur schnellstmöglichen Genesung, für seinen Arbeitgeber liegen.


Herthas Seuchenvojel
7. August 2015 um 0:09  |  489130

Leute, wenns heute hier schon so hitzig und bissig zu geht, was macht ihr erst morgen bei 40°C ?

Ohne @HerthaBarca’s Sohn irgendwas unterstellen zu wollen, aber in einem düsteren Club mit vielleicht noch Strobolight kann man sich auch mal vertun beim Erkennen
ging mir damals mit Jörg Heinrich genauso, daß ich ihn lieber dreimal genau anschaute, um mir sicher zu sein
gehen wir aber mal davon aus, daß er recht hat

nur, und da gebe ich zu bedenken, könnte es vielleicht sein, daß der „unbenannte“ Spieler bei dieser Hitze schon nachmittags einige Stunden vorgeschlafen hat, um die Nachtkühle nutzen zu können?
(ähnlich machen es ja @Kami & ich, und ich schätze auch so manch andere)


Gießener
7. August 2015 um 0:11  |  489131

Ohje…langsam blicke ich in dem Kaderwirrwar nicht mehr durch…
http://www.bild.de/sport/fussball/hertha-bsc/schulz-geht-42092858.bild.html


Stiller
7. August 2015 um 0:13  |  489132

@Jörn Meyn

Guter Artikel und dem Satz „Sportlich ist die Entscheidung gegen Wagner sicher nachvollziehbar, Herthas ungelenker Umgang mit der Personalie allerdings auch höchst fragwürdig“ kann ich mich nur anschließen.

Kleiner Hinweis: ich würde bei Erwähnung dieses Blogs (online ebenso wie im Print) durchgehend die Schreibweise „immerhertha.de“ (also incl. Domain-Endung „.de“) vorziehen, besonders dann, wenn der Blog nicht bereits im Text verlinkt wird.


dewm
7. August 2015 um 0:21  |  489133

@X: Evtl. ist es zu spät. Aber auf Deine Punkte einzugehen fällt mir schwer. Wenn Du Lust und Zeit hast, bist Du gern Willkommen. Das mit lustigen Gesellen, wie neben den Kommentateros die Du den „harten Kern“ betiteltest auch u.a. DAN, SUNNY und sogar Fechi im Kreis der Anwesenden sitzen könne, nicht immer Eintracht herrscht es aber trotzdem immer erfüllende Abende sind, kannst Du so hinnehmen oder auch mal überprüfen. Wenn es passt. DEINE Entscheidung.

Der Rest Deiner Ausführungen hat mit meinen bisherigen Anmerkungen in Deine Richtung nichts zu tun. Ich will Dir Deine Meinung nicht nehmen. Wollte sie nur verstehen. Es gelang mir nicht. Vielleicht ein anderes Mal.

Gute Nacht vom Dach!


7. August 2015 um 0:31  |  489134

ich glaube, wir haben schlicht aneinander vorbei diskutiert, weil mal wieder Balance verloren wurde. @Mr x möchte einem Spieler, der um 2:30 in einem club ertappt wurde, kündigen. Diese drakonische Strafe wäre erstens arbeitsrechtlich völlig überzogen und würde demnach gar nicht funktionieren und zweitens , aus den von @dewm aufgezeigten Gründen kontraproduktiv für den Gesamterfolg sein. Umgekehrt gilt natürlich auch: ist dem Verein ein solches Fehlverhalten bekannt geworden, werden sie handeln (müssen). Neben der Disziplinierung des Spitzenangestellten, auch, um die Gruppendisziplin zu stärken. Früher gab es dann auch Spielsperre..aber dies geht heute nun mal nicht mehr ( s. @dewm)
Angemessen reagieren halt. In so einem Fall meist mit einer durchaus empfindlichen Geldstrafe ( hier bewegen sich die Klubs ja fast immer in der juristischen Grauzone… meine Empathie mit diesen hochbezahlten Angestellten , ist aber durchaus eine andere als bei einer ungerecht behandelten Kassiererin von Kaiser´s oder so..)
Fazit: der Disput wäre nicht so lang und konfrontativ geworden, wenn jemand frühzeitig gesagt hätte: klar, ne Geldstrafe wäre wohl angemessen.
P.S. es ist aber nicht Aufgabe von uns, einen Spieler zu verpfeifen. Das ist die unterste aller Schubladen für mich. -Sie sollen nur wissen: „Freunde, es kann leicht auffliegen.“
– Ich bin übrigens ziemlich sicher, das man im Friesenhaus längst weiss, wer da Party machte..Denn Denunziantentum ist leider immer noch hoch in Mode..Im Falle eines privaten Denunzianten würde ich das als Manager still und leise intern regeln. Wenn ne Kamera draufgehalten wurde, wird es eben ne story.


pathe
7. August 2015 um 0:36  |  489135

Auch von mir nochmal ein kurzes Feedback zum neuen Design:
– Layout top!
– Korrekturfunktion genial!
– Schrift (für mich) zu klein. Benutze den Firefox
– Auch ich finde es bedeutend zu rot hier.
– Schade ist es um den Favicon (@ubremer: Ich will es wohl wissen… 😉 )


Herthas Seuchenvojel
7. August 2015 um 1:37  |  489136

7. August 2015 um 1:46  |  489137

@Herthas Seuchenvojel um 7. August 2015 um 1:37:

Holy smoke!


Herthas Seuchenvojel
7. August 2015 um 1:58  |  489138

@hertha:

abwarten, was Uwe dazu sagt 😉


7. August 2015 um 2:32  |  489139

na ja..die Kommunikation dieser Personalie..steht doch schon fest. Es ist immer die gleiche Lesart: Von Herthaseite wurde alles versucht. @bremer und Großteil von immerhertha.de teilen das wortreich ..es wird noch etwas von Undankbarkeit gesprochen, an den kleinen Muck erinnert und wieder andere fanden ihn eh´doof und buliuntauglich etc. pp. – Ein paar werden wie die Rohrspatzen schimpfen..
…doof auch, das wir mit ihm wieder ein Stück Geschwindigkeit und Dynamik ,Identität und Frische verlieren.
Ich sage dazu kein Wort mehr, dazu als diesen nächtlichen post..
,mit der vagen Hoffnung, dass die Meldung falsch ist.
Aber mein BILD-Sensor sagt: diese Meldung stimmt. 99%.


Morje
7. August 2015 um 3:03  |  489140

ich denke man muss da zwei Seiten sehen. Bisher hat Schulz nicht viel verdient (3-400k?) und als U-Nationalspieler mit Potenzial und wahrscheinlich auch Angeboten oder zumindest Aussichten will er mehr haben, ich schätze (!) mal 1,2 – 1,6 Mio, sprich über dem Schnitt des Gehaltgefüges. Wird der Lange das zahlen? Vermutlich nicht. Ist die Forderung zu hoch? Für Herthaverhältnisse sicherlich, da es auch noch Plattenhardt gibt, sprich er nicht unentbehrlich ist, für BL-Verhältnisse nicht unbedingt zu hoch. Von daher kann ich Schulz verstehen.
Sportlich wäre ein Verbleib Schulz zu empfehlen und auch Hertha würde profitieren.
Jedoch alles Spekulation, nichts genaues weiß man nicht.


lieschen
7. August 2015 um 6:33  |  489141

@Moin

lustige ?!!! Diskusion heute NAcht

@Schulz

will er wirklih nicht verlängern , ist es sinnvoll ihn möglichst bald abzugeben , mit einer hübschen Ablösesumme .. ist zwar sehr schade , aber Vereinstechnisch dann das beste was man machen kann..

@zum TResengate

ich denke auch das das dem Verein bekannt ist und eine Geldstrafe oä passiert ist , es wurde bestimmt intern angesprochen und wenn das nicht in der Presse steht ist das doch sehr gut


7. August 2015 um 7:00  |  489142

Guten Morgen zusammen

Du hast natürlich recht @ub, 400 hatten wir häufiger. Ich hätte auch schreiben sollen, um die Uhrzeit😉 da wir jetzt schon auf die 600 zusteuern, werden’s vielleicht sogar 700+….. weil ja immer noch nicht jeder gesagt hat, das die Schrift zu rotlastig ist 😂

Schade, wenn Schulz gehen würde. Wenn, dann soll er aber sofort gehen, ich finde, Hertha hat verdient, ein paar Euronen zu bekommen. Vertrag nicht verlängern und auf der Tribüne aussitzen, das kann Nico doch nicht wirklich wollen.

Ansonsten, ha, ein langes Fußball Wochenende steht vor der Tür…. es geht endlich wieder looohooooos☺


Dartpio
7. August 2015 um 7:14  |  489143

Das neue Outfit ist ganz in Ordnung, aber an der Schrift müsste man noch arbeiten.


7. August 2015 um 7:22  |  489144

Nicht gerade eine optimale Ausgangsposition, um eine hohe Ablöse zu erzielen.

🙁

Hätte erwartet, dass sich Preetz mit Wittmann (immerhin sein früherer Berater) einigt bevor es zur „geplatzten Vertragsverlängerung“ kommt.

Bin mal gespannt, wer jetzt für Schulz bietet.

Muss Schulz jetzt in die Trainingsgruppe Wagner?

Was macht eigentlich die Verlängerung mit Brooks?


7. August 2015 um 7:33  |  489145

„Fira Sans“ wird hier benutzt … diese Schrift (von 2013) kannte ich bisher nicht … am liebsten ist mir immer noch „Arial“ 😉


Freitag
7. August 2015 um 7:38  |  489146

Tach zusammen,
u.a. auch wegen Schulz und Vertragsverlängerung.
Was ist eigentlich aus den beabsichtigten vorzeitigen Vertragsverlängerungen mit Langkamp und Brooks geworden ?
Mit Langkamp sollte doch schon in Schladming verlängert werden, oder ?


Carsten
7. August 2015 um 7:44  |  489147

Moin Moin
Das mit Schulz ist sehr schade, hoffe das es die Idee vom Berater wahr und nicht seine nächste Saison ablösefrei zu gehen. Es wurde ihm schließlich genügend Zeit und Muße entgegen gebracht vom Verein. Und wenn er gehen will ist das leider so, aber er sollte wenigstens den Anstand haben das sein Ausbildungsbetrieb noch Geld einnimmt.


7. August 2015 um 7:46  |  489148

… und Sandro Wagner soll lt. TM angeblich heute zum Medizincheck in Darmstadt erwartet werden !?


Lumberjack
7. August 2015 um 7:53  |  489149

An sich gefällt mir die neue Seite, nur sieht die Schrift bei mir total unleserlich aus…als würde die Druckerpatrone fast leer sein. Benutze auf Arbeit Firefox. Mal gucken wie es zuhause mit Chrome ist.

Zu Schulz, ich find es eigentlich schade das er geht. Aber bei ihm hat mir immer irgendwas gefehlt. Vielleicht tut ihm ein Wechsel gut. Aber ich besser jetzt verkaufen damit wenigstens noch ein bisschen Geld reinkommt und eine 15% Klausel bei Weiterverkauf mit rein 😉 Dann könnte man ihn auch für etwas weniger Geld gehen lassen.

Wie gesagt ich finde es schade aber ein GROßER Verlust ist es halt nicht. Dafür rücken bestimmt andere wieder nach.

Vielleicht wird ja BD noch geholt und dann sollte das schon werden. Im MF sind wir meiner Meinung nach eh gut besetzt da fällt Schulz eh ab. Er wäre nur ein guter Backup für Platte….

Warten wir mal ab was die nächsten Tage noch passiert


joergen
7. August 2015 um 7:59  |  489150

Guten Morgen,
sollte sich das Gerücht mit Schulz bewahrheiten, wäre es schade, dass wieder ein Berliner Eigengewächs nicht im Verein gehalten werden konnte. Mal abwarten, wie sich die Personalie entwickelt…


7. August 2015 um 8:23  |  489151

Hertha BSC ‏@HerthaBSC
Die Herthaner legen am heutigen Freitag eine alternative Trainingseinheit – u.a. mit Beachvolleyball – im Olympiapark ein.

– warum nicht mal Wasserball ? 😉


Herthas Seuchenvojel
7. August 2015 um 8:30  |  489152

Leute, wartet doch erstmal ab, was @ub zu der Schulznachricht sagt
ich bin diese Woche schon einmal mit nem Bildartikel auf die Nase gefallen

@ub: in deinem Blogtext oben sollte das um 11:10 sicher „Director“ heißen, oder? 😉

@Bussi: könnte die fehlerhafte Darstellung der Schrift so mancher hier daran liegen, daß denen genau dieser Font im Betriebssystem fehlt?
müßte man manuell nachladen, groß sind die Dinger ja nicht, max. 100 KByte
heeme hab ich keine Probleme, alles klärchen, nur viel zu klein
liegt aber an meiner Auflösung, die selbst bei weitem größere Acer vor Neid erblassen läßt
auf Arbeit hilft teilweise nicht mal @sirs Tip mit dem Zoom, das große „E“ wird eindeutig defekt dargestellt

PS: @Bussi: bei Zeit online gab es die Tage einen interessanten Artikel, was Win10 so alles nach Hause funkt und was man alles dafür abstellen muß
Erschreckend :roll:


Herthas Seuchenvojel
7. August 2015 um 8:36  |  489153

PPS:
Training heute schon um 8:30 wg. der zu erwartenen Hitze vorgezogen
gut möglich, daß es gleich einen neuen Blogeintrag gibt


HerthaBarca
7. August 2015 um 8:37  |  489154

Herthas Seuchenvojel
7. August 2015 um 0:09
Nein!!!!!!!


Mork
7. August 2015 um 8:42  |  489155

Das neue Design gefällt, bis auf die Schrift.
Grau auf Weiß ist schlecht zu lesen und auf die Dauer anstrengend.
Das Rot, naja geht so. Erinnert immer an Union aber ist zu verschmerzen.
Wichtig ist nur die Schrift Änderung. 🙂


fechibaby
7. August 2015 um 8:43  |  489156

Da waren die Betschwestern @herthabscberlin1892 und @HerthaBarca ja noch den ganzen Abend mit dem Hertha-Clubgänger beschäftigt.
Ich wünsche diesem unbekannten Herthaprofi noch viele weitere erholsame Abende/Nächte in Berliner Clubs.
Abschalten muss jeder einmal!

Vielleicht handelt es sich ja bei dem Spieler um einen derzeit verletzten Spieler.

Und nun ist Pokalwochenende.
Mal sehen, wer sich von den Bundesligisten blamiert.


Joey Berlin
7. August 2015 um 8:50  |  489157

Moin, moin

Lese gerade in der MoPo

Der Stürmer verlässt Hertha – englische Klubs und zwei Bundesligisten haben Interesse bekundet.

http://www.morgenpost.de/sport/hertha/article205543925/Sandro-Wagners-Leidenszeit-bei-Hertha-ist-bald-vorbei.html

Mir würde es gefallen, wenn er weiter in der Buli spielen würde – einfach mal um zu sehen, wie er in einem anderen Team als Stürmer auftritt. Mich überrascht das Interesse an Wagner – während offenbar bei Ronny… na ja, who knows – gilt für mich auch bei der causa Schulz!

P.S. @Blogdesign, die alte Vorschaufunktion war irgendwie ganz schön…


lieschen
7. August 2015 um 8:55  |  489158

Habe mir gerade das Video zur Pressekonferenz angesehen , bin gespannt welche Aktionen da noch kommen werden , außer das Trikot .

Wurde ja angedeutet , dass da nochwas geplant ist.


7. August 2015 um 8:56  |  489159

Bild will wissen das Lusti captain bleibt


Kiko
7. August 2015 um 8:57  |  489160

@BILD_HerthaBSC: Der Alte ist der Neue! Die K-Frage ist beantwortet. #Lustenberger (seit 2013 im Amt) bleibt nach unseren Infos Hertha-Kapitän. #hahohe


Sir Henry
7. August 2015 um 9:03  |  489161

Lt. André Bellert vom Berliner Kurier ist Wagner derzeit nicht beim Training.

https://twitter.com/bellerta/status/629547996103974912


monitor
7. August 2015 um 9:05  |  489162

ZITAT:
Bussi
7. August 2015 um 7:33
489145

“Fira Sans” wird hier benutzt … diese Schrift (von 2013) kannte ich bisher nicht … am liebsten ist mir immer noch “Arial” 😉
ENDE

Ich bin auch für Arial


Freddie
7. August 2015 um 9:06  |  489163

@sir
Spricht ja für das Gerücht, dass er beim Medi-Check in Darmstadt ist.
Die MoPo hatte allerdings wohl einen anderen Bundesligisten vorn gesehen (tippe mal auf Augsburg)


lieschen
7. August 2015 um 9:06  |  489164

Wagner ist auf dem weg zum Med check nach Darmstadt

#Wagner soll bei den Lilien einen Vertrag bis 2017 bekommen. Gleich mehr auf @BILD! #hahohe #hertha #svd98 @BILD_darmstadt


Kiko
7. August 2015 um 9:06  |  489165

@BILD_HerthaBSC: Exklusiv: #Wagner weg! Stürmer fehlt beim Training ist auf dem Weg z. Medizincheck n. #Darmstadt. #erlösung #hahohe #hertha @BILD_darmstadt


Sir Henry
7. August 2015 um 9:08  |  489166

@lieschen um 08:55

Ich fand, dass Ingo Schiller gestern auf der PK bei dieser Frage etwas ins Schlingern kam. Der Hinweis auf digitale Grundlagen des Geschäfts von b@h war ja eher wacklig.

Kein Vorwurf meinerseits, denn auch mir fehlt die Fantasie, wie man diese Partnerschaft über das reine Sponsoring hinaus (Geld gegen Logo) mit Inhalten füllen kann. Aber ich lass mich da gerne überraschen.


Freddie
7. August 2015 um 9:08  |  489167

Angeblich Vertrag bis 2017


Kiko
7. August 2015 um 9:11  |  489168

@BILD_HerthaBSC: #Wagner soll bei den Lilien einen Vertrag bis 2017 bekommen. Gleich mehr auf @BILD! #hahohe #hertha #svd98 @BILD_darmstadt


Blauer Montag
7. August 2015 um 9:12  |  489169

Lumberjack
7. August 2015 um 7:53
489149
An sich gefällt mir die neue Seite, nur sieht die Schrift bei mir total unleserlich aus…als würde die Druckerpatrone fast leer sein. Benutze auf Arbeit Firefox. Mal gucken wie es zuhause mit Chrome ist.

Zu Schulz, ich find es eigentlich schade das er geht. Aber bei ihm hat mir immer irgendwas gefehlt. Vielleicht tut ihm ein Wechsel gut. Aber ich besser jetzt verkaufen damit wenigstens noch ein bisschen Geld reinkommt und eine 15% Klausel bei Weiterverkauf mit rein 😉 Dann könnte man ihn auch für etwas weniger Geld gehen lassen.

Wie gesagt ich finde es schade aber ein GROßER Verlust ist es halt nicht. Dafür rücken bestimmt andere wieder nach.

Kein Verlust??? 😮
Sooooooo überreichlich gut besetzt ist die linke Seite bei Hertha derzeit nicht.

Über Chrome wirkt die Schriftart genauso schmal wie über Firefox.


lieschen
7. August 2015 um 9:12  |  489170

@Sir Henry

Ich fand das “ Schlingern “ eher als nicht zu viel verraten …

ich könnte mir vorstellen dass man eventuell daran denkt das Sponsoring mit einem Investment ( Investor ) zu erweitern , sozusagen das ( gestern ) war erst die BAsis / Grundlage und soll eventuell vergrößert werden … vorsichtige Überlegung


lieschen
7. August 2015 um 9:15  |  489171

@ BM
Moin

schade , aber kein großer Verlust, sehe ich genauso , wenn dann noch auf dem Flügel nachgelegt wird ( ich weiß will keiner hören BD) dann wäre esauch okay


Blauer Montag
7. August 2015 um 9:19  |  489172

Wieso soll ein guter, junger Schulz verkauft werden, um dann für Mio einen älteren Spieler bspw. schushak zu holen?

Wenn Hertha überhaupt einen Spieler für die linke Seite holen will, dann präferiere ich persönlich die Leihe eines jungen Spielers bspw. aus Spanien.


Herthas Seuchenvojel
7. August 2015 um 9:19  |  489173

was „Nein“ HerthaBarca? 😉

ich hab weder die Beobachtung dementiert, den moralischen Zeigefinger erhoben, noch deinen Sohn der Lüge bezichtet
eigentlich war der 1.Absatz sowas von neutral

im 2.dagegen die Überlegung angestellt, daß vielleicht vorgeschlafen wurde, machen etliche Bekannte und auch ich bei diesem Wetter öfters

so, nun du, erklär dich 😀


La49
7. August 2015 um 9:19  |  489174

Finde ich toll, wenn er in Darmstadt landet!
Wagner passt irgendwie in das Beuteschema von D98.
Eine Truppe der vermeintlich gescheiterten, aussortierten und gedemütigten. Aber durch die Bank weg alles Spieler, denen das Etikett „Type“ anhaftet.
Freue mich auf den Aufsteiger!
Geht das Abenteuer „Bundesliga“ ähnlich wie Paderborn mit Mentalität und Kampf an. Ist für meinen Geschmack aber fast ein bisschen besser aufgestellt.
Sehe die nicht zwangsläufig als Abstiegskandidat Nummer 1.


Sir Henry
7. August 2015 um 9:22  |  489175

@lieschen um 09:12

Das verstehe ich nicht. Was hätte ein zusätzlicher Investor mit b@h zu tun? Mir ging es um die Partnerschaft zwischen Sponsor und Hertha. Mir fällt da außer Geld gegen Logo nicht viel ein. Ich bin dafür aber auch sicher nicht der Maßstab.

Mal nur so ins Unreine gesprochen:

– Gewinnspiele mit Startkontos bei b@h
– leicht verbesserte Quoten (geht das überhaupt?) für Herthafans
– ….

Die Bahn konnte da mit handfesteren Angeboten kommen, von den der gemeine Herthaner auch was hatte. Sonderrabatte, Sonderzüge etc.

Aber das Problem hat Hertha ja nicht exklusiv. Wie gestaltet sich die Zusammenarbeit zwischen Emirates und HSV (wohlgemerkt, Emirates hat keinen Flugpartner in D), was passiert zwischen der Häuserbude und H96, worin besteht die tiefe Partnerschaft zwischen den Fensterbauern und Mainz oder zwischen Evonik und Dortmund?

Mir ist das auch schleierhaft, wieso überhaupt so ein Brimborium um Inhalte gemacht wird. Der Deal ist doch ganz sauber: Werbefläche gegen Geld. Warum wird das so aufgeladen?


Bakahoona
7. August 2015 um 9:22  |  489176

Ich weeß nich was ich von der Schulz-Meldung halten soll, neu ist die Richtung ja nicht in die es zu gehen scheint, andernfalls wäre der Vertrag bereits verlängert worden. Wenn es am Geld scheitern sollte, dann hoffe ich, dass sich die Dinge so ergeben, wie es bei J Boateng war.

Rein strategisch, wenn ich als Manager an N Schulz glaube, gebe ich jetzt richtig Geld aus um den Spieler zu halten und in 1 oder 2 Jahren mit eine fetten Ablöse weiterzuverkaufen. Jetzt sparsam zu sein gefährdet die gesamte Investition in Schulz, zumindest was die Möglichkeit betrifft durch gute Ausbildung die Einnahmeseite des Vereins zu stärken. Da bin ich aber ehrlich gesagt enttäuscht von Schulz, auch wenn ich das Verlangen nach „mehr“ nachvollziehen kann. Doch diese Verlängerung wäre der finale Schritt bei Hertha’S Projekt Nico Schulz und ich kann mir nicht vorstellen, dass Nico Schulz das nicht auf dem Schirm hat. Zu verlängern, um dann gegen eine Ablöse im nächsten oder übernächsten Jahr zu wechseln, wäre anständig Hertha gegenüber.


Mhaase
7. August 2015 um 9:24  |  489177

Guten Morgen @all
Weiß jemand ob und wann heute Training ist????Ich wollte heute gerne mit meiner Tochter hingehen..,


lichterfelder
7. August 2015 um 9:27  |  489178

Das Training läuft schon, ist das letzte öffentliche Training diese Woche.


Mhaase
7. August 2015 um 9:30  |  489179

@lichterfelder
Vielen Dank für die Info. Das ist ja Schade das Stand nirgendwo 😔


lieschen
7. August 2015 um 9:31  |  489180

@Blauer Montag

war nur ein Beispiel , klar kann gerne auch ein junger Spieler kommen , war nur der GEdank dass es so kommen könnte wildas Interresse klar ist und BD auch momentan nicht wirklich spielt, von daher würde es mich nicht wundern . HAbe nur geschrieben das es möglich wäre.

@sir

auch da nur eine Vermutung , nachem letzten Gegenbauer Gespräch , wo er einen geplanten Investor angedeutet hat .

Und da Schiller ja ein reines GEld her – NAme auf das Shirt usw verneint hat , wäre es denkbar


Joey Berlin
7. August 2015 um 9:39  |  489181

Sir Henry
7. August 2015 um 9:22
489175

#Sponsor
Ich erwarte, daß demnächst unsere Helden in bewegten Bildern möglichst unterhaltsam in Szene gesetzt werden – für TV, Kino, Stadion, Flieger, Bus, Bahn – eben alles was so werbetechnisch im Digitalzeitalter geht.
https://www.bet-at-home.com/de/tv


raffalic
7. August 2015 um 9:41  |  489182

Ich weiß ja, dass die Transferaktivitäten noch nicht abgeschlossen sind, aber ich würde wie folgt aufstellen…

—————–Jarstein—————-
Hosogai-Mister X-van den Bergh-Holland
Mister Y—-Niemeyer—-Ronny—-Schulz
—————–Ben Hatira—————–
——————-Wagner——————

…zumindest wenn ich Trainer von Darmstadt 98 wär!!

Ergänzend würde ich mich in Holland nach einem erfahrenen IV umsehen, im Idealfall einer mit internationaler Erfahrung (ggf. ausleihen).

Für die rechte Seite wäre ein variabel einsetzbarer, erfahrener Spieler gut, der in der Lage ist gefährliche Standards auszuführen. Hier würde ich mich in der 2. Liga umschauen, evtl. könnte man bei Paderborn fündig werden.

Last not Least wünsche ich mir als Sahnehäubchen noch ein junges Talent als back-up fürs Mittelfeld, hier würde ich bevorzugt in Portugal scouten!


MisterX
7. August 2015 um 9:46  |  489183

@apolinaris
Für mich ist das Thema durch „angeblicher Hertha Profi Nachts im Club gesichtet“
Nur um eine kurze Aufklärung würde ich noch bitten.
Wo habe ich eine Entlassung gefordert?


HerthaBarca
7. August 2015 um 9:46  |  489184

@seuche
Nein, ist kein Irrtum!


Herthas Seuchenvojel
7. August 2015 um 9:54  |  489185

@HerthaBarca:
letzter Satz 1.Absatz 😉
alles jut


Sir Henry
7. August 2015 um 9:58  |  489186

Hertha hat jetzt eine Ticketbörse?

http://www.herthabsc.de/de/fans/start-ticketboerse/page/8544–59-59-.html

Habt ihr das gewusst? Wurde das aktiv kommuniziert?


glimpi
7. August 2015 um 9:58  |  489187

Langkamp wollte (lt. bz) mehr Verantwortung haben. Hoffentlich verlängert er, wenn Lusti Kapitän bleiben soll.


lieschen
7. August 2015 um 9:59  |  489188

@Joey Berlin

das wäre die andere VAriante


blauball
7. August 2015 um 9:59  |  489189

Kann mich an Fiffi Kronsbein erinnern, der hat persönlich die Spieler nachts kontrolliert, ob sie daheim sind. Der krasse Gegensatz dann die Zeit mit Marcelinho, der hatte sogar eine eigene Disco, mit vielen kleinen und grossen Skandalen. Wat zählt is uffn Platz!

Wenn Wagner, Ronny und Schulz gehen, dann ist Platz für mindestens zwei neue offensive Spieler, die in der Qualität gern eine Nummer grösser sein dürfen.


lieschen
7. August 2015 um 10:01  |  489190

@Ticketbörse

hatte ich vor ein paar TAgen schon gelesen


fechibaby
7. August 2015 um 10:03  |  489191

Wenn Sandro zu Darmstadt wechselt dann wird vermutlich Nico Schulz jetzt seinen Posten beim Einzeltraining übernehmen müssen!


Opa
7. August 2015 um 10:05  |  489192

#Schulz-Dilemma
Betrachten wir einmal die Situation:

a) Schulz ist mit einem Nachwuchsvertrag ausgestattet, der ihm nicht annähernd das einbringt, was er woanders verdienen kann.
b) Würde man ihm einen angemessen dotierten Vertrag anbieten, würde das den Gehaltsrahmen bei Hertha durchaus beeinflussen und man muss sich auf Vereinsseite fragen, ob er diesen Betrag wert ist.
c) Schulz hat derzeit kaum Chancen, zu Einsätzen zu kommen. Hinten ist Plattenhardt gesetzt, vorn Stocker und ins DM ausweichen ist nun auch keine realistische Option. Wenn Schulz spielen will, wird er wohl wechseln müssen (wie vor ihm Holland oder Morales). Das hat mit Söldnertum nichts zu tun und ich finde es auch nicht fair gegenüber Schulz.

Ein Wechsel jetzt dürfte für beide Seiten der beste Kompromiss sein.

Die grundsätzlichen Fragen nach dem Sinn der weiteren Ausbildungstätigkeit wird man an anderer Stelle besprechen müssen. Wenn nächste Saison mit Brooks, Schulz, Holland und Morales 4 Herthaner Bundesliga spielen, kann unsere Ausbildung grundsätzlich nicht so schlecht sein, wie sie von einigen gemacht wird. Sehr wohl suboptimal ist aber, dass zu wenig debütieren und damit im Schuafenster stehen und die Rahmenbedingungen sind für die Ausbildungsvereine auch nicht geeignet, als fair betrachtet zu werden, angefangen von der Problematik schwebend unwirksamer Verträge mit Minderjährigen über mangelnde Profieinstellung bis hin zum für junge Spieler offensichtlich wenig förderlichen Umfeld der Metropole Berlin.

#Kaderplanung
Dass unser GF SpuK mehr LAVs (Lucio, Stein, Kobi, Ronny (den haben wir mal als LAV geholt!), Radjabali-Fardi, Bastians, van den Bergh, Schulz, Plattenhardt und jetzt Mittelstädt) verpflichtet und entpflichtet hat als Trainer, sagt allerdings auch etwas über das Thema Kaderplanung im MIßverhältnis der sonst fast als Monstranz vor sich hergeplapperten hochgehaltenen Kontinuität aus.

#Profis im Nachtleben
Schwieriges Thema und ich hätte Barca empfohlen, das hier nicht in die Öffentlichkeit zu zerren. Nun ist die Zahnpasta aber aus der Tube und man sieht, wie schwierig es ist, damit umzugehen. Ich finde es bedenklich, was hier einige an Erwartungshaltung an unsere Spielern hinsichtlich deren Askese erwarten. Erinnert mich an die bierbäuchigen Midager-Fans im Stadion, die darüber schwadronieren, Spieler XY sei zu alt und vor allem viel zu langsam. Ja, Fußball ist heute athletischer geworden, ja, als Profi muss man auf bestimmte Sachen verzichten, ja, es ist „ungünstig“, in der Woche vor einem wichtigen Pflichtspiel im Nachtleben entdeckt zu werden. Aber was hier einige unserer „Betschwestern“ (mit dem Begriff muss man angesichts unseres neuen Sponsors vorsichtig sein – gibt´s Vorschläge für ein ähnlich griffiges Synonym?) an „Gejaule“ von sich geben, empfinde ich persönlich schon nah an der Grenze, wo mir die Galle hochkommt vor so viel Doppelmoral.

#Ticketbörse
Das stand doch schon zum Saisonende auf der Herthahomepage unter der Rubrik Dauerkarten, dass da was kommt. Wie es in der Praxis ausgestaltet ist und wie es angenommen wird (Bearbeitungsgebühr und Porto finde ich ganz schön, puh), wird sich zeigen. Besser als Vianogo und andere Schwarzmarktheinis ist es allemal.

@Mhaase: Die Trainingszeiten standen wie immer auf der Homepage von Hertha unter „Termine“, gleich auf der Startseite links unten. Leider wurden allerdings in der Vergangenheit oft falsche Termine dort angegeben oder abgesagte Trainings nicht als solche gestrichen. Ein Anruf auf der Geschäftsstelle (030/300 928 0) hilft da Stand heute sicher besser weiter.


fechibaby
7. August 2015 um 10:06  |  489193

@Sir Henry
7. August 2015 um 9:58

„Habt ihr das gewusst?“

JA!

„Wurde das aktiv kommuniziert?“

Schon vor Tagen hier im Blog!


Kamikater
7. August 2015 um 10:06  |  489194

@Wagner
Alles Gute! Während Dich hier 75% aller User beim Auflaufen verflucht haben, um Dir nun hinterherzuweinen, dass man Dich verkauft, gings und gehts mir genau umgekehrt! Ich wünsche Dir Glück und Selbstvertrauen für die Zukunft, Junge!

@Schulz
Mannmannmann. Hättest Du mal für mehr Torgefahr gesorgt, wärst Du in der Truppe „easy going“ der Star geworden.


Kamikater
7. August 2015 um 10:11  |  489195

@Sir
Seit Monden kommuniziert. 😉


Sir Henry
7. August 2015 um 10:13  |  489196

@Ticketbörse

Dann ging das wohl an mir vorbei. Entschuldigt die Störung.


fg
7. August 2015 um 10:20  |  489197

Dass Lustenberger Kapitän bleibt, überrascht und enttäuscht mich.
Hätte auf Skjelbred gehofft.
Ich vermute, dass Lustenberger weder in der IV an Langkamp und Brooks noch im ZDM an Skjelbred, Darida, Cigerci oder Hegeler vorbeikommen wird (wenn sie denn fit sind).
Bin gespannt, wer der Vertreter wird, der dann ja vermutlich häufiger als Kapitän auflaufen dürfte.


hermsdorfer
7. August 2015 um 10:23  |  489198

Ich tippe mal das Schulz zu RB Leipzig wechseln wird.


Kamikater
7. August 2015 um 10:26  |  489199

Lieber @Opa, was die Einstellung von Profis zu unserer Erwartungshaltung, aber vor allem zu der Erwartungshaltung des Clubs betrifft, kann es keine zwei Meinungen geben.

Das hat nichts mit „Die dürfen doch auch mal rausgehen!“ zu tun, sondern schlicht und ergreifend mit dem, wofür sie bezahlt werden: Für eine profihafte Einstellung und das Maximale an sportlichem Ehrgeiz. Rausgehen dürfen die, nur nicht vor Spielen. Und wenn sie ihre Leistung bringen allemal. Aber wer bis auf den letzten My an Molekül im Blut getestet wird, der sollte wissen, wie er sich fit hält. CR7 siehst Du in der Leistungszeit nicht nachts in der Kneipe in Madrid. Das ist der Unterschied.

Es mag Profis geben, die heimlich rauchen und auf die Rolle gehen. Dagegen kann man nichts machen. Wer aber in Charlottenburg Zentrum des Nachts gesehen wird vor dem letzten Bundesligaspiel, bei dem es um die Existenz des Vereins geht, dem ist nicht mehr zu helfen. Da stimmt dann nämlich grundsätzlich was nicht.

Und dass hier jemand was aus der Tube lässt ist letzlich nur konsequent. Denn die Saison beginnt erst und hier zittern ja wohl alle User schon im Vornherein wie Espenlaub. Ach herrje, man liest ja schon das Chaos herbei. Grausam! Was liegt also näher als das Kind beim Namen zu nennen und mal auf den Punkt zu bringen, worum es geht. Um Einstellung, Leistung und was wir auf dem Platz sehen.

Und ja, da sehe ich nicht nur gewisse Diskrepanzen. Im Übrigen kann sich das in Mainz, Köln, München, Dortmund oder Augsburg keiner erlauben, um die Häuser zu ziehen und erwischt zu werden. Da ist ganz schnell Feierabend!

Nix Betschwestern. Zweizüngig ist, wenn man hier täglich Preetz beleidigt, weil Spieler das Tor nicht treffen und/oder wir nicht gewinnen, weil einige Spieler ihre Leistung schlicht nicht abrufen.


hermsdorfer
7. August 2015 um 10:26  |  489200

@Opa Ich staune das du das Gehalt und das neue Angebot für Schulz kennst.


Opa
7. August 2015 um 10:27  |  489201

Lustenberger ist definitiv eine Fehlentscheidung, wenn es denn stimmt. Damit ist ein Platz im DM oder in der IV geblockt.


Herthas Seuchenvojel
7. August 2015 um 10:31  |  489202

@Opa:
„Wenn nächste Saison mit Brooks, Schulz, Holland und Morales 4 Herthaner Bundesliga spielen, kann unsere Ausbildung grundsätzlich nicht so schlecht sein, wie sie von einigen gemacht wird“

huch, das von dir? 😉
(was war im Morgenkaffee? ^^ )


La49
7. August 2015 um 10:32  |  489203

@Kamikater
7. August 2015 um 10:06

Kollektives Aufstöhnen, wenn die Tafel mit der 33 hochgehalten wurde, ist das eine. Hinterherweinen das andere. Dazwischen gibt es noch die Frage, ob man die Art und Weise, wie man Wagner in den letzten Wochen behandelt hat, gut findet.

Lustenberger als Kapitän?
Gefällt mir nicht!


dessauer
7. August 2015 um 10:37  |  489204

f,l und t sind bei mir (firefox, windows 7) nur verwechselbare Angelhaken (bel al home). Beim Lesen – beim Kommentarentwurf nicht und auf android-handy nicht.
Wagner: Mobbing läßt sich nicht rechtfertigen, entsprechende Versuche würden es nur schlimmer machen. Folge: „Schmerzensgeld“-Anspruch für öffentliche Herabsetzungen. Vor jeder Saison gibts immer wieder Ernüchterungen der Vorfreude. Vielleicht sollte man vor dem „Vergrämen“ von Spieler schon eine Personalreserve für die Zweitligamannschaft der nächsten Saison bilden. Der mögliche Kapitän ist gerade weg.


Freitag
7. August 2015 um 10:41  |  489205

Lustenberger weiterhin als Kapitän, ja wieso nicht. Wenn Pal nach Leistung aufstellt (und zweifle nicht an seiner Aussage bis das Gegenteil eintritt), werden auch mal andere die Mannschaft auf das Spielfeld führen; also wo liegt das Problem ? Ich persönlich halte bspw. den Mannschaftsrat für bedeutend wichtiger.
# Schulz
was soll er denn machen, weiterhin als Backup fungieren ? Ich kann ihn verstehen, wenn er denn geht. An Plattenhardt kommt er zZ nicht vorbei und Platte ist auch nur ein Jahr älter und vor allem besser als Schulz. Vorne in der Offensive ist noch mehr Betrieb. Schulz müsste sich schon sehr steigern, um Stammspieler zu werden. Diese Entwicklung sehe ich bei ihm nicht /nicht mehr.


lieschen
7. August 2015 um 10:43  |  489206

Ob Wagner heute abend pokalspiel macht – Darmstadt


Kamikater
7. August 2015 um 10:47  |  489207

@opa
Hertha ist für die Durchlässigkeit von Nachwunchsspielern mit einem Stern gelobt worden, ist oben mit in dem Artikel, den ich aus dem Februar 2014 und der KKR Story gepostet hatte, nochmal gesondert mit drin. Die Prüfung der nachwuchszentren mit Auszeichnungen führt für etliche Verbände weltweit das belgische Unternehmen „Double Pass“ durch. Ich sehe es ähnlich wie Du, dass es schwierig wird, denen eine Perspektive aufzuzeigen, wenn man gleichzeitig Spieler holt. Bei Schulz sehe ich es gewissermaßen ähnlich und anders zugleich: der hatte jahrelang hier alle Chancen sich zu beweisen und hat mit nie wirklich überzeugt. Sollte stimmen, was die im Raum steht, dass BD kommt, würde es wirklich schwer für ihn.

@La49
Das Eine hat mit dem Anderen natürlich nichts zu tun, da hab ich auch schon mehrfach geschrieben, dass der Umgang nicht ok ist für mich. Aber wenn man ihm einen Wechsel schon vor Monaten nahe gelegt hat, ist das zumindest in Relation zu setzen, dass er diese Situation hätte selbst ändern können. Auch wenn ich mich frage, wie das andere Vereine lösen, die in ähnlichen Situationen sind. Immerhin ist Darmstadt ein direkter Konkurrent.


fg
7. August 2015 um 10:47  |  489208

Ich denke nicht, dass Lustenberger einen Platz blocken wird.
Aber der Ersatzkapitän wird zwangsläufig de facto oft als Kapitän auflaufen.

Ansonsten bin ich gespannt, wie viel Ablöse Schulz einspielt, hoffentlich in den von Kamikater neulich vermuteten Dimensionen.

Schade, dass es so lange dauert, Ronny loszuwerden.

Vielleicht kann ja der uneingeplante Schulzverkauf helfen, die Mittel für die Verstärkung im Mittelfeld zu generieren.

Und was ist eigentlich aus Madlung geworden? Hält Preetz ihn weiter in der Warteschleife?


Opa
7. August 2015 um 10:52  |  489209

@Kamikater, Du wirfst hier ein paar Sachen zusammen, die m.E. einer Differenzierung bedürfen.

1. Ja, über Wagner wurde gejault. Das sind aber nicht die, die jetzt den unwürdigen Abgang bemängeln. Immer schön sachlich bleiben dabei.

2. Preetz ist Verantwortlicher für unser Kerngeschäft und steht daher auch in der Verantwortung, wenn in dem von ihm verantworteten Bereich Fehler gemacht werden. Wenn der Stürmer das Tor nicht trifft, hab ich dafür Preetz sicher nicht verantwortlich gemacht. Sehr wohl aber mal Fragen gestellt, warum wir z.B. keine oder keine ausreichenden Alternativen haben. Das ist klar sein Aufgabenbereich und sein Output in den letzten 8 Jahren so übersichtlich, dass er sich für die geschätzten 700.000 € Jahresgehalt diese Fragen auch gefallen lassen muss. Von unserer Kommunikationskatastrophe mal ganz abgesehen, die von Aufholjäger, Selbstinterview über Todesangst bis hin zu Hebeln, Fristen und Straftraining für Aussortierte geht. Dass er da alles andere als eine gute Figur macht, kann ich halt nicht ändern. Und ich schäme mich dafür auch nicht 😉

3. Was die Spieler angeht: Ja, wer sich unprofessionell verhält und dabei noch erwischt wird, sollte dafür einen auf den Deckel bekommen. Als Leistungssportler muss man eine ganze Reihe Aspekte berücksichtigen, allerdings vermag ich nicht zu beurteilen, inwiefern der bloße Aufenthalt des Nächtens in einem Club unbedingt schädlich sein soll. Wenn der dabei säuft, raucht und kokst, wär das was anderes, aber wir reden hier über eine wenn überhaupt gestörte Nachtruhe, die als solche noch nicht unbedingt leistungshemmend sein muss. Daher empfinde ich das öffentliche Anprangern auch als ein klein wenig aufgeplustert.

@hermsdorfer:
Merkwürdige Anmache. Nein, ich kenne keine Verträge, es gibt aber Seiten wie z.B. Hertha Inside, auf denen Fans sehr akribisch Pressemeldungen sammeln, aus denen sich ergibt, dass Schulz derzeit ca. 400.000 € p.a. verdienen dürfte. Ob das angemessen, zu viel oder zu wenig ist, mag ich nicht beurteilen, aber bei all dem, was kolportiert wird, dürfte ein talentierter Linksaußenspieler, der zudem offensiv wie defensiv eingesetzt werden kann, durchaus mehr finanzielle Wertschätzung bei einem anderen Verein mehr verdienen können. Und es gibt halt den Aspekt, dass so ein Spieler idealerweise in der Startelf spielen möchte, was derzeit bei Schulz eher nicht danach aussieht.


7. August 2015 um 10:58  |  489210

Lustenberger als Kapitän, quasi die Einführung der Rotation des Kapitänsamtes durch die Hintertür!?

Vielleicht wird Lusti ja dominanter, jetzt, wo der „heimliche“ Kapitän PN von Bord gegangen ist?

P.S. @ dewm

konntest mir leider nicht weiter helfen, ich bin schon froh den jährlichen Steuerausgleich auszufüllen für’s FA 🙂


Opa
7. August 2015 um 11:00  |  489211

Nachtrag an @hermsdorfer:
Auch unser Blogpapi hat das mal in einem Artikel verschriftlicht:

Hertha hat für Schulz bereits einiges investiert. Schon als 17-Jähriger – damals warb Bayer Leverkusen um den dynamischen Junioren-Nationalspieler – wurde sein Gehalt stattlich erhöht. Derzeit wird das Grundgehalt von Schulz auf rund 400.000 Euro taxiert.

Vielleicht pöbelst Du den erstmal an, woher er das wissen will, bevor Du mich anrempelst.


ahoi!
7. August 2015 um 11:11  |  489212

so, ich lege mich mal fest. das neue blogdesign ist ein rückschritt, sprich ne verschlimmbesserung. seite lädt deutlich langsamer als zuvor. vor allem aber die graue, verwaschene schrift macht das lesen auf dauer zur tortur für die augen. früher galt mal schwarz auf weiß! warum nun irgendein webdesigner meint, das (schift)rad neu erfinden zu müssen, ist mi schlicht schleierhaft….

das applet zur texteingabe hat (zumindest auf einigen, älteren endgeräten) schlicht ne macke, es ruckelt, oder verschluckt schon mal ganze buchstaben…

und wie bereits gestern gesagt, die buchstaben der blogbeiträge werden auf einigen browsern „geköpft“. vielleicht sollte man eine solche systemumstellung vor einem launch mal etwas ausführlicher testen.


Kamikater
7. August 2015 um 11:12  |  489213

@opa
Du machst wieder ganz geschickt aus einer ganz anderen Geschichte deine persönliche Story gegen Preetz. Genau darum geht es aber eben nicht!

Es geht um Spieler, unter anderem einen, den ich persönlich rauchend nach 22:00 Uhr vor dem Hoffenheim Spiel gesehen habe in Charlottenburg, und ich war hellwach.

Nachdem ein Spieler gekauft wird, muss er Leistung zeigen. Mehr nicht. Das gilt auf und um den Platz. Und ja, wie ich schon schrob, ich differenziere das sehr wohl.

http://www.fussballtransfers.com/nachricht/gotze-geruchte-lahm-leidet-mit_56538
Auch ein Götze leidet set seiner Verpflichtung jämmerlichst. Ick heul gleich.


fg
7. August 2015 um 11:17  |  489214

Der TSP fragt heute übrigens – ganz seine Klientel der Zugezogenen bedienend – ob Herthas Trikot das hässlichste der Liga ist.

Le(e)(h)rmeister Rosentritt scheint auch beim Nachwuchs ganze Arbeit zu leisten…


La49
7. August 2015 um 11:21  |  489215

Bei Vertragsdetails wird ja häufig – wie es dann so schön heisst – Stillschweigen vereinbart. Insofern wissen wir (leider) nie, welche Klauseln es da so gibt. Neugierig wäre ich ja schon.

Ich finde es gut, dass Nachwuchsspieler beim ersten Profivertrag erstmal unten einsteigen. Selbst 400k€ sind bei einem 18-jährigen immer noch genug Geld, um auf dumme Gedanken zu kommen.

Bei Ebert hat man damals ja m.W. eine Dynamik drin gehabt, dass sich pro Saison das Gehalt automatisch erhöhte, was letztendlich das Gehaltsbudget extrem belastet hat, da damals noch DH das wohl ohne Abhängigkeiten von leistungsbezogenen Faktoren gemacht hatte.

Dynamik wäre bei den ersten Profiverträgen mit den Nachwuchsspielern m.E. auch ein Weg, dieses Thema des sich „unterbezahlt-fühlens“ zu regeln.

Jeder Nachwuchsspieler, der aus der Nachwuchsakademie kommt, schliesst seinen ersten Profivertrag bis zur Vollendung des 22 Lebensjahres ab und erhält ein festes Grundgehalt, das nicht verhandelbar ist. Quasi ein Standardvertrag.

Dann kann man eine Staffelung einbauen, nach der sich bei 5, 10, 15, 20 Einsätzen in der ersten Saison das Gehalt zu Saisonende entsprechend erhöht.

Für Einladungen zu Uxx-Nationalmannschaften oder gar zur A-Nationalmannschaft gibt er weitere dynamische Gehaltserhöhungen. Bei Teilnahme an einen internationalen Turnier gibt es je nach Wertigkeit weitere Nachschläge.

So kann ein Spieler bei entsprechender Entwicklung zwischen i.d.R. 19 und 22 in drei Saisons sein Gehalt durch Leistung, die ja auch dem Verein Spieltag für Spieltag zugutekommt, nach oben bringen.

Dazu die Sieg-, Punkt- und sonstigen Prämien.

Ich würde auch einen Passus begrüssen, dass der Verein eine einseitige Option hat, z.B. 18 Monate vor Vertragsende den Vertrag um 2 weitere Jahre zu verlängern (mit Standard-Gehaltserhöhung) und eine Ablösesumme für Anfragen definierter Ligen oder Vereine festzuschrieben.

Wenn ein Spieler sich schneller als üblich entwickelt, wäre das nur fair. Immerhin reden wir hier ja über den Ausbildungsverein.

Das Problem wäre natürlich, dass dieses Modell mit Standardvertrag und leistungsabhängiger Dynamik für die Spieler, die aus der eigenen Nachwuchsakademie kommen, dazu führen kann, dass der Berater seine 17- oder 18-jährigen Schützlinge für den erste Profivertrag dann anderen Vereinen anbietet und dann individuell verhandelt. Da stellt sich mir dann die Frage, ob es die (juristische) Chance gibt, auf Spieler der eigenen Nachwuchsakademie ein Erstzugriffrecht zu haben? Ihr versteht, was ich meine?


HerthaBarca
7. August 2015 um 11:21  |  489216

Imtech hat Insolvenz angemeldet! Mal gucken, ob der HSV etwas zurück zahlen muss!?!? Sie sollten Rücklagen bilden!
Für die Fertigstellung des BER ist es auch nicht förderlich!


Opa
7. August 2015 um 11:23  |  489217

@Kami:
Ich hab sicher keine persönliche Story gegen Preetz, auch wenn das der eine oder andere immer wieder zu konstruieren versucht. Und nicht ich hab ihn ins Spiel gebracht, sondern Du, indem Du mir vorwarfst, ich würde mit zweierlei Maß messen. Wer hier was verdreht, ist für mich ziemlich offensichtlich.

Im Übrigen finde ich es lobenswert, dass wir die Ajax-Nummer mit eigenen Nachwuchsspielern fahren und dafür lobe ich Micha auch ausdrücklich (und nein, es war nichts im Café – Kritikpunkte bleiben genug). Ein Jahr vor Vertragsende Verlängerung, Wechsel oder ein Jahr nicht mehr spielen. Da Schulz so oder so mit großer Wahrscheinlichkeit nicht spielen würde, wäre ein Wechsel nur konsequent und das Beste für alle Beteiligten.


fg
7. August 2015 um 11:26  |  489218

@ahoi:

Volle Zustimmung!


apollinaris
7. August 2015 um 11:30  |  489219

@hsv..aus medizinischer Sicht ist “ Vorschlafen“ nicht möglich,Malmö ineffektiv. Jeder Fußballprofi dürfte das wissen.


Kamikater
7. August 2015 um 11:30  |  489220

@opa
Wo hab ich Dir vorgeworfen, Du würdest mit zweierlei Maß messen? Was macht den die neue Schriftart mit den Rehäuglein?

Ich schrieb, dass das der Grund ist, so etwas hier mal zu thematisieren, um dem ein oder anderen mal deutlich zu machen, dass hier im Blog, insbesondere von dir täglich mehrmals, Herrn Preetz verbal abzugrätschen, aber sich nicht mal zu fragen, ob die Spieler nicht auch weitaus mehr eine Verantwortung dafür haben, was wir tagtäglich auf dem Rasen sehen.
😉

Ich würde übrigens Nico Schulz bei einem Vereinswechsel auch keine Steine in den Weg legen. Guter Junge. Braucht vielleicht einen Tapetenwechsel?


Herthas Seuchenvojel
7. August 2015 um 11:36  |  489221

@ahoi:
an den Browsern liegt es nicht
such ma „font“s, Fira Sans (Danke @Bussi) und installier den mal nach
danach müßte sich dein Schriftbild erheblich verbessern

Arial oder Times New Roman hätte vollkommen gereicht
aber, jetzt werden se hier janz modern, zu modern


Opa
7. August 2015 um 11:37  |  489222

Die Gefahr an der Ajaxnummer ist halt, dass wenn sich Schulz mit einem anderen Verein über einen ablösefreien Wechsel im nächsten Sommer einig ist, wir dabei dreifach in die Röhre gucken:

1. Wir zahlen Schulz weiter geschätztes Grundgehalt von 400 k€.
2. Wir bekommen außer der winzigen Ausbildungsentschädigung „nüschte“.
3. Wir können ihn konsequenterweise eigentlich nicht auflaufen lassen, nicht mal, wenn sich Platte oder Stocker verletzen.

Schulz geht dann als reicher Gehalt fürs Nichtstun und dickes Handgeld) und ausgeruhter Mann zu einem Wettbewerber


HerthaBarca
7. August 2015 um 11:41  |  489223

@opa
Du kannst sehr gerne anderer Meinung sein – Dein anmaßendes persönliches „Betschwestern“ kannst Du Dir verkneifen!! Du sagst ja selber, dass Du es nicht einschätzen kannst (Zitat „…allerdings vermag ich nicht zu beurteilen, inwiefern der bloße Aufenthalt des Nächtens in einem Club unbedingt schädlich sein soll…“)! Ich könnte in diesem Zusammenhang jetzt Herrn Nuhr zitieren!!!!


Herthas Seuchenvojel
7. August 2015 um 11:43  |  489224

@apo:
es geht nicht um ein echtes „Vorschlafen“, sondern eher um Etappenschlaf
4 h nachmittags, 4 nachts IST möglich
teilweise Gewöhnungssache, besonders für Leute die über Jahre/Jahrzehnte dieselben Einschlafzeiten haben
muss man üben, dann aber genial, besonders wenn man sich auf die Tiefschlafrythmen einstellt
war früher bei 4 Etappen, inzwischen sind 2-3 möglich wenn wirklich gewollt (jut, ick schlafe ehe nur 5-6 h täglich, bei mehr krieg ich Kopfschmerzen)


Blauer Montag
7. August 2015 um 11:48  |  489225

blauball 7. August 2015 um 9:59

Kann mich an Fiffi Kronsbein erinnern, der hat persönlich die Spieler nachts kontrolliert, ob sie daheim sind. Der krasse Gegensatz dann die Zeit mit Marcelinho, der hatte sogar eine eigene Disco, mit vielen kleinen und grossen Skandalen. Wat zählt is uffn Platz!

Wenn Wagner, Ronny und Schulz gehen, dann ist Platz für mindestens zwei neue offensive Spieler, die in der Qualität gern eine Nummer grösser sein dürfen.

So weit so gerne.
Aber Spieler mit größerer Qualität als die 3 genannten kosten Mio – bis einschließlich der vorzeitigen Vertragsauflösung, wenn dann der nächste Trainer ihre Qualität nicht mehr sieht. Die häufigen Trainerwechsel der letzten 6 Jahre haben im Spielerkader Aufwendungen in Mio Höhe provoziert und gefährden in meinen Augen den Kurs der wirtschaftlichen Konsolidierung der HBSC KGaA.


ahoi!
7. August 2015 um 11:48  |  489226

@fg: die sache mit dem trikot, vor allem dem grünen strich, sehe ich allerdings ähnlich wie der TSP bzw. viele user den netzwerken. es ist schlicht hässlich (besonders im zusammenspiel mit dem längsstreifen auf dem heimtrikot und der roten applikation auf der seite)

zitat: „Doch deutsche Klubs schauen lieber auf das schnelle Geld und pappen jede Farbe und Form über die eigene Vereinsidentität.“

so ist det. alles in allem: das war kein guter tag gestern für uns herthaner


pantejim
7. August 2015 um 11:51  |  489227

auch für mich ist das neue blogdesign ein fiasko.
ich benutze firefox. anfangsbuchstaben werden nicht angezeigt, die schrift ist ein alptraum.
habe den blog immer gerne und viel gelesen.. aber so..
warum wurde überhaupt das design verändert? war doch alles schön und schlicht!
rot? warum? db ist weg.. ein berlinblog ist es auch nicht… verstehe das nicht.
so macht das keinen spaß! schade… :/


fechibaby
7. August 2015 um 11:53  |  489228

@fg
7. August 2015 um 11:17

Der Kommentar im Tagesspiegel über das neue Sponsorenlogo auf dem Herthatrikot trifft zu wie die Faust aufs Auge.

http://www.tagesspiegel.de/sport/neuer-hauptsponsor-bei-hertha-bsc-das-haesslichste-trikot-der-bundesliga/12157286.html


catro69
7. August 2015 um 11:56  |  489229

Schulz und die Wertschätzung. Kumpel Brooks, gleicher Jahrgang, soll jetzt schon das Doppelte verdienen…
Würde ich, aus Nicos Sicht, auch nicht als vertrauensbildende Maßnahme empfinden.


Blauer Montag
7. August 2015 um 11:56  |  489230

Schulz hat nie wirklich überzeugt?
Mich schon.


Kamikater
7. August 2015 um 11:57  |  489231

Mann @fechi, who cares, stand oben schon, nun Du wieder. Ich finde das Dortmund Trikot das schrecklichste. Und nu?

@SV Darmstadt
Dem Namen gemäß, hat der Aufsteiger einen neuen Sponsor: http://www.sport1.de/fussball/bundesliga/2015/08/sv-darmstadt-98-praesentiert-hersteller-von-potenzmittel-als-sponsor
Da bekommt der Schuss an die Latte eine ganz neue Bedeutung…


7. August 2015 um 11:58  |  489232

@ahoi..na klar, passt das Grün nicht, bzw. das Rot. Due roten Streifchen hätte man evtl lassen sollen, bei der offenen Sponsorenfrage. Aber ein Beinbruch ist das für ein Jahr nun auch nicht. Das Logo ist zurückhaltend und sehr schmal , schwungvoller,-gefällt optisch viel beser als das fast monströse DB. Nächstes Jahr, lässt was machen.
Das Zitat ist ziemlich schräg..hast du gestern das Spiel Dortmund gegen die Ösis gesehen..? kann eigentlich nur ein Leserkommentar gewesen sein..?


fg
7. August 2015 um 11:58  |  489233

@ahoi:

Ich sehe das ja genauso wie der Autor.


7. August 2015 um 11:58  |  489234

Dortmund das schrecklichste Trikot? never, ever…


Blauer Montag
7. August 2015 um 11:59  |  489235

Und weil die Faust auf Auge gehört, muss hier ein Link zum Artikel des Herrn Abtritt gepestet werden ????

#mann#mann#mann#mann#mann 🙁


7. August 2015 um 11:59  |  489236

@catro…*daumen hoch!*


7. August 2015 um 12:03  |  489237

@barca..tue mir das nicht auch noch an 🙂 ich schlucke ja die täglichen Springer-links, -jetzt nicht auch noch den Nuhr..boah…
😉


Exil-Schorfheider
7. August 2015 um 12:03  |  489238

Lesen hilft.
Der Herr Rosentritt hat diesen Kommentar nicht verfasst.


7. August 2015 um 12:05  |  489239

@hsv….du hast doch selbst beschrieben, das es also für einen Fussballer schlecht möglich (unmöglich) ist, vorzuschlafen..


La49
7. August 2015 um 12:05  |  489240

Heimtrikot hat mir schon nicht gefallen als es das erste Mal gezeigt wurde.

Das Rot nervt!
(@ub, Rot geht im Zusammenhang mit Hertha einfach nicht! 😉 )

Hatte schon befürchtet, dass das mit den Farben von b@h ein Papageien-Look wird. Wir wandeln da fast auf den Spuren des VfL Bochum, der damals das Image der grauen Maus durch die Sponsorenfarben von Faber ablegen wollte.

Nun gut! Ist halt Geschmackssache!
Ich werde es mir nicht kaufen.

Den Tsp-Artikel finde ich allerdings völlig daneben.
Unseriös und polemisch! Seit Lorenz Maroldt da was zu sagen hat, entwickelt sich das immer mehr zum Strassenköter-Journalismus. Rumkläffen und allem, was nunmal irgendwie Berlin ist, permanent ans Bein pinkeln.


ahoi!
7. August 2015 um 12:06  |  489241

@ Herthas Seuchenvojel, 7. August 2015 um 11:36

danke für den hinweis mit dem font. nun geht es tatsächlich. aber immerhertha ist damit die erste und bislang einzige webseite, für die ich eigens eine schrifttype nachrüsten musste..


fg
7. August 2015 um 12:06  |  489242

@Exil:

Hat das jemand gesagt?


Paddy
7. August 2015 um 12:09  |  489243

Niemeyer und Wagner zu Darmstadt find ich Gut 🙂

…wenn nun noch die anderen vertickt werden läuft´s langsam 😀


Uwe Bremer
Uwe Bremer
7. August 2015 um 12:09  |  489244

@Farbgestaltung

rot/blau

kleines Update:
Wir arbeiten an dem Thema. Weil aber der Designer des neuen responsiven Immerhertha-Designs erst kommende Woche wieder in Charge ist, bleibt das Schriftbild noch ein paar Tage in der aktuellen Form erhalten.
Gefordert ist Eure Königstugend

#Geduld


7. August 2015 um 12:09  |  489245

@Mr X..das Folgende Zitat hatte ich so verstanden. Zugegeben, ist etwas schwer zu deuten..ich hatte es als „dem Spiler gehört gekündigt“ gelesen
Hier deine Worte:

Wenn jemand der Profi ist und entsprechendes Gehalt kassiert,
um diese Zeit in einem Club sitzt…..dann hat er seinen gekündigt!
Das ist absolutes No Go.
Egal ob er ein Bier, oder mehr, oder Gemüsesaft getrunken hat.
Was herrschen in diesem Blog für Maßstäbe?
Unglaublich.“


fechibaby
7. August 2015 um 12:10  |  489246

apollinaris
7. August 2015 um 11:58

„Dortmund das schrecklichste Trikot? never, ever…“

Das auf meine Kommentare dann Antworten mit BVB-Bezug kommen, ist hier doch nichts neues.
Von @Kamikater hätte ich das jedoch nicht erwartet!

Das Herthatrikot hat mit Sicherheit einen Spitzenplatz in der Tabelle der hässlichsten Trikots.
Wenigstens in dieser Tabelle ist Hertha vorne mit dabei!


Kamikater
7. August 2015 um 12:10  |  489247

Das Auswärtstrikot passt beim BVB zu Grieneisen. 😆


Valadur
7. August 2015 um 12:11  |  489248

#Schulz&Brooks

Brooks ist Nationalspieler, war WM-Teilnehmer, hat jetzt den Gold Cup gespielt, gilt bei Hertha als Stammspieler und ist in den neuen Mannschaftsrat berufen worden.

Schulz ist weit davon entfernt in die A-Nationalmannschaft berufen zu werden und ist bestenfalls Ergänzungsspieler bei Hertha.

Ist es da tatsächlich verwunderlich, dass sich die Entlohnung der beiden anders gestaltet?


Herthas Seuchenvojel
7. August 2015 um 12:13  |  489249

aktuell: UEFA-Cup Auslosung auf eurosport
wir sind auch dabei, unter:
ferner liefen…
im Jahre soundso
Erfolge, schweigen wa huldvoll drüber…


Kamikater
7. August 2015 um 12:15  |  489250

Ja @fechi, Humor solltest Du schon mitbringen, wenn Du schon kein Westfale bist, aber hier täglich einen auf Schwatzgelb mimst.
😉


ahoi!
7. August 2015 um 12:19  |  489251

@apo: ich sehe das aber durchaus ähnlich wie der von mir zitierte autor…

auch wenn ich @La49, was die ausrichtung des TSp unter der nun nicht mehr ganz neuen chefredaktion angeht, durchaus recht geben muss: zu laut, zu zynisch, und oft auch etwas zu populistisch.


heiligenseer
7. August 2015 um 12:21  |  489252

Der gemeine Deutsche will beurteilen können was ästhetisch und modisch ist. Herrlich. Geht doch mal in die Stadt und schaut euch an, wie der Durchschnitt rumläuft. Da ist ein grüner Schweif am Logo des Hauptsponsors doch das geringste Übel.

Hier wird wochenlang gemeckert, dass der Herr Preetz, der für die Suche ja eigentlich nicht zuständig ist, doch endlich einen Sponsor finden solle. Und wenn es dann so weit, dass ein Sponsor gefunden wurde, der natürlich darauf Wert legt, dass sein CD auch auf dem Trikot des Gesponserten durchgesetzt wird, wird wieder rumgemault.


lieschen
7. August 2015 um 12:22  |  489253

jaja … rummaulen kann man gut


Blauer Montag
7. August 2015 um 12:23  |  489254

Wieso sollte ich meine Zeit und meine gute Laune daran verschwenden, den Mist zu lesen und zu kommentieren, den irgendwelche Zeitungen über Hertha schreiben? Bin ich Sysiphus?


Herthas Seuchenvojel
7. August 2015 um 12:24  |  489255

@apo: ich hab nicht gesagt, daß es Dauerzustand werden sollte
dann fordert dein Körper eben jene Phasen und das ziemlich penetrant
anderseits haben etliche weltberühmte Wissenschaftler genau so gelebt
scheint ihnen nicht schlecht bekommen zu sein

@ahoi: gerne
warte mal ab, das wird die neue Mode im Schnüffeln
ich hab soviele Sonderschriften installiert, weil ich früher Wappen, Banner und Webdesign gemacht hatte, daß ich inzwischen einzigartig vom digitalen Fingerprint her bin auf diesem Erdenball bin
Tracker etc… sind inzwischen meine kleinste Sorge


Uwe Bremer
Uwe Bremer
7. August 2015 um 12:24  |  489256

@NicoSchulz

steuere meine Rechercheergebnisse von gestern Abend, ca. 21 Uhr zum Thema bei:

Zu diesem Zeitpunkt war bei Hertha keine Infornation angelandet, wie Schulz sich entschieden hat.
Es hieß, Hertha hoffe weiter, dass der Spieler verlängern wolle. Tut er das indessen nicht, müsste man nachdenken . . .
In dem Zeitungtext, der hier diskutiert wird, heißt es sinngemäß:
Wie aus dem unmittelbaren Umfeld von Schulz zu erfahren ist, seien die Verhandelungen gescheitert. Und zwar endgültig.

Kurze Pause zum Nachdenken:
Bei Hertha ist die Infomation über eine Entscheidung (noch) nicht angekommen. Aber Schulz (und/oder) Beraten lancieren den Ausgang bereits in den Medien.
Meine Lesart: Von Seiten des Spielers wird versucht, den Trennungsprozeß zu beschleunigen.

Im übrigen: Meine Meinung zum Thema habe ich jüngst, am 23. Juli, hier im Blog hinterlegt

@Schulz

geht mitterweile in seine sechste Saison. Rechnet man ein Jahr weg, in dem er krank/verletzt war, ist es seine fünfte Saison als Profi.
Schulz hat 41 Zweitliga-Spiele (1 Tor) und 51 Bundesliga-Spiele (1 Tor) gemacht.

Er hat klare Stärken (Schnelligkeit, Athletik). Er hat aber auch Schwächen, wo es seit längerem keine/kaum Verbesserungen gibt.
Das ist für mich der Hauptgrund, dass er sich nie dauerhaft auf einer Position festgespielt hat.

Es gibt Spieler, die mit ihren Stärken in einer besseren Mannschaft noch besser zur Geltung kommen (Beispiel: Raffael). Bei Schulz glaube ich das nicht.
Mein Gefühl (ohne Hintergrundwissen): Ich als Hertha würde den Spieler, wenn er den vorgelegten Vertrag seit Monaten nicht verhandeln will, in dieser Transferperiode verkaufen.

Quelle


Blauer Montag
7. August 2015 um 12:26  |  489257

Rummaulen finde ich öööööööööööööööööde.
Konstruktive Kritik finde ich priiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiima.

Es ist halt schwer, das Eine vom Anderen zu unterscheiden. 💡


7. August 2015 um 12:26  |  489258

@la..Marold, der gerade einen angesehenen Preis abgeräumt hat..ist für mich ja schwierig, weil er „neoliberal“.. und politisch eben weit weg von mir ist…(eigentlich müsste er sich mit unserem Manager viel besser verstehen..)
Deshalb verstehe ich deine Einlassung nicht.
Habe jetzt den Bardow-Text gelesen. Ist wirklich ziemlicher nonsense, weil er alles mixt..Allerdings geht er nicht gegen Berlin im Besonderen vor, sondern gegen die (deutschen) Trikots im Allgemeinen.


ahoi!
7. August 2015 um 12:29  |  489259

mensch heiligenseer:und du maulst rum, dass hier rumgemault wird. wo ist da groß der unterscheid?


Blauer Montag
7. August 2015 um 12:30  |  489260

Uwe, wer oder was wird es denn nun? Das neue Blogthema?
Wann heute erfolgt dafür der Rollout?
Was ist Thema?
a) Trainingsbericht
b) Kapitän
c) Nico Schulz
d) Fußball ist nicht mein Ding


monitor
7. August 2015 um 12:33  |  489261

Die Berliner Zeitung findet den Brustsponsor gut:

http://www.berliner-zeitung.de/hertha/neuer-hauptsponsor-fuer-hertha-bsc-der-neue-sponsor-ist-ein-guter-de

Keine Ahnung ob der in einem neuen Tab geöffnet wird!

Für das geld kann auch über grüne Streifen hinwegsehen. Da wird mir viel zu viel Bohei drum gemacht.


qwertz0815
7. August 2015 um 12:33  |  489262

@HSV @Bussi – Danke
#FiraSans
#SchlechteDarstellung

Die Installation von Fira Sans verschafft in Firefox Abhilfe, was die schreckliche/krisselige/ falsche Darstellung angeht – jetzt ist die Schrift nur noch (subjektiv) einfach nicht wirklich schön und schlecht lesbar.


blauball
7. August 2015 um 12:37  |  489263

@BM
Hertha/MP hat viel Geld mit Trainern jeglicher Art verbrand. Dazu die Transfers, die die Mannschaft in den letzten Jahren nicht verstärkt haben. Spieler ohne Torgefahr und mit bescheidener Technik haben sich angehäuft. Die Ergebnisse und Spielweise der letzten Jahre kann man nicht schön reden.

Ohne zwei Kracher wird das Elend weitergehen. Die verletzten Spieler brauchen noch Wochen und ob sie dann besser sind als die aktuelle erste 11? Nun muss MP und seine Scouts zeigen ob sie es schaffen, passende Topleute zu erkennen und zu holen. Ein paar Sponsor-Mios sollten eigentlich noch da sein.


lieschen
7. August 2015 um 12:38  |  489264

@Blauer Montag

damit meinte ich dich nicht , aber ich glaube das weißt du

@ub
nach diesen JAhren , halte ich einen wechsel sogar für sinnvoll


Mineiro
7. August 2015 um 12:40  |  489265

@ubremer:
Danke für die Preisgabe der Rechercheergebnisse zur Causa Schulz.
Bleibt zu hoffen, dass hinter der Strategie des Spielers ein für Hertha entsprechend lukratives Angebot eines anderen Vereins steht.

@Monitor:
Der Link funktioniert nicht.


King for a day
7. August 2015 um 12:40  |  489266

@ Schriftgate

Update vom PC mit Firefox @1920×1080:
Bei mir ist die Schrift gut lesbar. Dünner als im letzten Design und somit vielleicht gewöhnungsbedürftig, aber lesbar.


Blauer Montag
7. August 2015 um 12:44  |  489267

Zerbrech‘ dir nicht deinen Lockenkopf liesschen.
In der Regel nehme ich hier nix persönlich.
Es sei denn, ich werde über Stunden von den immergleichen Kommentaristi penetrant verbal angerempelt. Ist aber im Jahr 2015 bis heute nicht vorgekommen.


Herthas Seuchenvojel
7. August 2015 um 12:51  |  489268

@King:
Windowsversion und Browser her
scheint das von Haus aus mitzubringen
Nebenlösungen siehe oben


King for a day
7. August 2015 um 12:51  |  489269

@ ub

Wird man in Zukunft sehen wenn ein neues Thema eröffnet wurde ?
Unten bei „weitere“ Artikel ?
Links steht der letzte, der neue dann rechts ?


Blauer Montag
7. August 2015 um 12:53  |  489270

Stimmt monitor – Hahohe ist viel besser als Bohei. 😉


King for a day
7. August 2015 um 12:54  |  489271

@ Seuchenvojel

Win7 x64, Firefox 39.0.3


Kamikater
7. August 2015 um 12:55  |  489273

@BM
Es geht heute um die K-Frage, das kann man doch schon bei der Konkurrenz beobachten.


La49
7. August 2015 um 12:58  |  489274

@apo

Dass Maroldt einen Preis bekommen hat, ist für mich kein Grund, ihn deswegen gut zu finden.

Mit 90% seiner Kommentare bin ich nicht einig. Teilweise ist meine Meinung zu den Themen sogar diametral zu seiner.

Deswegen auch meine Einlassung.


Herthas Seuchenvojel
7. August 2015 um 13:06  |  489275

@king: hab ich auch 😉
sogar dieselbe Auflösung


Mineiro
7. August 2015 um 13:08  |  489276

@Monitor:
Danke, diesmal geht’s!

@Wagner:
Von wegen Medizincheck, Sandro ist nur zum Arzt, um sich krankschreiben zu lassen…

http://www.focus.de/regional/berlin/fussball-hertha-wagner-abgemeldet-kapitaens-entscheidung-gefallen_id_4865810.html


Elfter Freund
7. August 2015 um 13:12  |  489277

@mineiro…. sagt der Trainer. Vor einem Wechsel haben doch alle muskuläre Probleme, ominöse Erkältungen usw.


King for a day
7. August 2015 um 13:21  |  489278

Nochmal @ Schriftgate

Der normale Sitzabstand beträgt bei mir 80-100cm.
Eben war ich mal sehr nah dran, da sieht die Schrift tatsächlich etwas „verwaschen“ aus.
Ergo: Kriecht nicht in euren Monitor rein 😉


fechibaby
7. August 2015 um 13:29  |  489279

@Kamikater
7. August 2015 um 12:15

Humor ist wenn man trotzdem lacht.

Wenn ich hier so die Kommentare lese, dann komme ich meistens aus dem Lachen nicht mehr heraus.
Ist sehr lustig hier im Blog!

Macht bitte weiter so, denn lachen ist gesund.


monitor
7. August 2015 um 13:32  |  489280

@king

Zoom mit STRG/Scrollrad hilft mir ganz gut.


lieschen
7. August 2015 um 13:34  |  489281

@
Blauer Montag

nee mach ich nicht keine Zeit dafür

Kopfzerbrechenmeineich


monitor
7. August 2015 um 13:36  |  489282

@fechibaby

Wann hast Du eigentlich das letzte mal hier etwas anderes als Hertha=Murks – BVB=ganz toll gepostet,
von der allumfassenden Rundumwatsche von eben noch ganz abgesehen?

Aufmerksamkeitsdefizite kann man auch anders ausgleichen.


Bakahoona
7. August 2015 um 13:37  |  489283

Also sollte Nico Schulz einen Charakter haben, der es für sich rechtfertigen kann, als aufstrebender Fußballprofi ein Jahr lang nicht eingesetzt zu werden, nur um im Anschluss dann bei zB RB Leipzig zu unterzeichnen, behaupte ich mal, dass Hertha auf der glücklicheren Seite steht, wenn er nicht verlängernt. Ich glaube aber nicht, dass er so einen Charakter hat. Ergo wird der Abgang provoziert, was mit „Duda“ im Anflug nachvollziehbar wäre, oder die Dotierung des Neuvertrags in die Höhe getrieben (kein Duda). Sollte Nico vor Duda „fliehen“, ist es dann auch kein sportlicher Verlust.


Bakahoona
7. August 2015 um 13:39  |  489284

Fechi macht doch nichts anderes als sein Ego zu streicheln indem er als Dortmund-Fan bei Herthanern ablästert. Das Traurige daran ist, das weder der Erfolg Dortmund’s, noch der Miserfolg Hertha’s „seiner“ ist….


fechibaby
7. August 2015 um 13:40  |  489285

monitor
7. August 2015 um 13:36

Danke @monitor, dass Du gleich weitermachst.
Wieder solch ein Schenkelklopfer .
Hahahahahahaha!!!


Elfter Freund
7. August 2015 um 13:45  |  489286

boah, ist das überheblich, wie ein Kleinkind, manmanman


Kamikater
7. August 2015 um 13:46  |  489287

@Samba
Ist ablösefrei aus Russland weg zu Trabzonspor gewechselt. Hat auch letzte Saison als IV 6 Mal getroffen, wäre aber für uns finanziell leider nicht zu stemmen gewesen. Der beste IV, den wir neben Simunic und Boateng in den letzten 20 Jahren hatten.


Joey Berlin
7. August 2015 um 13:48  |  489288

@fechibaby:
„Der Kommentar im Tagesspiegel über das neue Sponsorenlogo auf dem Herthatrikot trifft zu wie die Faust aufs Auge.“
Hast den aggressiven BVB Sprech schon perfekt drauf! http://www.wa.de/hamm/bundespolizei-muenster-ermittelt-randale-bvb-fans-maerz-2015-bahnhof-hamm-5324279.html


heiligenseer
7. August 2015 um 13:52  |  489289

Mir fällt es ja auch wahnsinnig schwer, aber der einzige Weg ist die Ignoranz. Dann hört er irgendwann auf, wenn es keine Reaktion mehr darauf gibt.


Carsten
7. August 2015 um 13:53  |  489290

Wat jet uns denn Dortmund Trikots an hier😡


La49
7. August 2015 um 13:57  |  489291

@kamikater
Muss ich leider etwas wiedersprechen. Jerome Boateng hat bei uns seltenst IV gespielt. War meist RV. Und Samba hatte leider nur Kurzeinsätze.

Verstehe aber, was Du sagen wolltest.

Von den ehemaligen Spielern, die dann als etablierte IV gespielt haben, hast Du aber recht.

Die IV fand ich bei uns aber eigentlich nie so problematisch. Da hatten wir immer solide Spieler, zusätzlich zu den von Dir genannten. Wegen der Besetzung der IV sind wir i.d.R. nicht abgestiegen. Gleiches gilt für die TW-Position.


Nemo
7. August 2015 um 13:58  |  489292

Schade, mit dem neuen Update der Seite gibt es immer noch nicht die Funktion, persönlich für sich die Kommentare mancher User einfach auszublenden.

Würde einem viel Nerviges ersparen… 😉


7. August 2015 um 14:05  |  489293

@schrift-farbgate

Ich habe null Probleme mit Beiden, weder bei Windows 10/Chromebrowser, noch auf Tablet&Smartphone. Das Schriftbild gefällt mir und die rote Farbe stört mich nicht

#musseinfachauchmalgesagtwerden


Bakahoona
7. August 2015 um 14:07  |  489294

Wenn es um Verträge für den eigenen Nachwuchs geht, fänd ich es gut, wenn da mit erreichbaren Steigerungsklauseln gearbeitet würde. Man finge zB mit den bei Nico Schulz kolportierten 400k € an und steigert das meinetwegen im zweiten Jahr um 100%, wenn der Spieler eine vereinbarte Anzahl an Einsätzen erreicht, ähnliches im dritten Jahr.
Ich denke, dass sowas attraktiv genug gestaltet werden kann, um zukünftig einen Mukki halten zu können, ohne finanziell verantwortungslos zu handeln und die „Karotte“ für den weiteren Nachwuchs dann lecker genug wirkt.


Bakahoona
7. August 2015 um 14:09  |  489295

Was die Schrift betrifft, bin ich sorgenfrei durch Vergrößerung der Schrift um eine Schritt


Stehplatz
7. August 2015 um 14:13  |  489296

Wenn Schulz gehen will, soll er das tun. Sollte er nicht gemerkt haben, dass er selbst kein etablierter Bundesligaspieler ist und hier, weil er aus der eigenen Jugend stammt, wesentlich weniger unter Druck steht als bei einem Verein, der für ihn Ablöse zahlt, ist ihm nicht zu helfen. Rogon ist keine Agentur, die im Verdacht steht eigene Spieler zu ihrem Vorteil zu vertreten, sondern gern guckt, wo der nächste Taler für die eigene Tasche herkommt. Egal ob der Spieler davon profitiert oder nicht.

Mit Mittelstädt ist das nächste Talent in der Pipeline und Dardai scheint auch von ihm angetan zu sein. Nico hat das Problem nirgendwo überzeugt zu haben. Solide zu sein ist kein Stammspielerattribut, auch bei Hertha nicht. Soll er sich woanders verdingen, sportlich wird er in der Bundesliga nicht glücklich werden.

Bei Wagner könnte ich mir neben Darmstadt nur Ingolstadt und Augsburg vorstellen. Ingolstadt hat zwar einen Sturm, aber in der Vorbereitung war das nicht unbedingt überzeugend. Ob man Wagner in Erwägung zieht? Möglich. Und Augsburg hat uns schon malunnützen Ballast von der Gehaltsliste geholt und braucht wegen Europa einen breiteren Kader. Wenns schon mit Darmstadt klappt umso besser.


Kiko
7. August 2015 um 14:17  |  489297

@BILD_HerthaBSC: #Preetz: „Ich kann bestätigen, dass #Wagner in #Darmstadt ist. Zu Gesprächen und Untersuchungen.“ #DSCBSC #hahohe #hertha @BILD_darmstadt


Kiko
7. August 2015 um 14:19  |  489298

@BILD_HerthaBSC: #Preetz: „Wir haben noch die eine oder andere Ideen und haben bis zum Ende der Transferperiode noch was zu machen.“ #DSCBSC #hahohe #hertha


Kiko
7. August 2015 um 14:20  |  489299

@BILD_HerthaBSC: #Dardai: „Der Manager kennt meine Wünsche. Er arbeitet sehr hart. Wäre Quatsch, wenn ich sagen würde, ich will Cristiano Ronaldo…“ #DSCBSC


Uwe Bremer
Uwe Bremer
7. August 2015 um 14:20  |  489300

@Kapitän

samt Nebenämtern, nun offiziell vom Trainer verkündet auf der Pressekonferenz:
Lustenberger war auch in den beiden zurückliegenden Spielzeit Kapitän des Fußball-Bundesligisten.
Stellvertrende Kapitän werden Peter Pekarik und Sebastian Langkamp.

Kapitän: Fabian Lustenberger
Vize-Kapitän: Sebastian Langkamp, Peter Pekarik
Mannschaftsrat: Lustenberger, Langkamp, Pekarik, John Brooks, Per Skjelbred, Thomas Kraft, Roy Beerens, Valentin Stocker.


Kiko
7. August 2015 um 14:20  |  489301

@BILD_HerthaBSC: #Preetz: „Zu #Ronny gibt es aktuell nichts zu vermelden.“ #DSCBSC #hahohe #hertha


Kiko
7. August 2015 um 14:22  |  489302

@BILD_HerthaBSC: #Preetz: „Versuchen seit Monaten mit Nico zu verlängern. Bisher nicht so. Stellt sich für uns die Frage, ob wir ihn transferieren.“ #hahohe


hermsdorfer
7. August 2015 um 14:23  |  489303

Mlapa nach Bochum. Dann kommt wohl Terodde zu uns 😁


Uwe Bremer
Uwe Bremer
7. August 2015 um 14:26  |  489304

@kiko

bekommst Du Geld vom Boulevard? Oder warum nimmst Du seit Jahren jedesmal keinen Tweet, z.b. von Herthabsc, die ebenfalls zeitgleich twittern?


backstreets29
7. August 2015 um 14:27  |  489305

Ich melde mich mal kurz aus de Urlaub. Neues Design finden Ich schick und läuft unter Android problemlos

Wagner
Schnell weg. Mich nervt das Thema und wird unnötig gepusht

@dewm
Mails kommen sobald der Laptop im Netz hängt

Grüße aus Grado
Aktuell 41 Grad am Pool


7. August 2015 um 14:28  |  489306

Hertha-Kapitän: Lustenberger.
Ist das jetzt die Belohnung für die Nichtleistung in der vergangenen Saison?
Oder die Hoffnung, dass er die Mannschaft mit besseren Leistungen in der neuen Saison zu neuen Erfolgen führt?


Kiko
7. August 2015 um 14:29  |  489307

@Uwe Bremer

Haha 😂 nein nein, Hertha ist ein paar Sekunden langsamer als die BILD, dann hab ich das hier schon eingefügt und sehe dann erst „oh Hertha Twitter das gleiche“ 😁


hermsdorfer
7. August 2015 um 14:32  |  489308

@Opa HI Forum – nicht dein Ernst😁😁 Wahrscheinlich Fakten von Ratlos , Jenner oder Gähnatacke….


7. August 2015 um 14:34  |  489309

Hertha spielt in der kommenden Ligasaison gegen Vereine, bei denen Holland, Morales, Niemeyer, (Schulz?) und (Wagner?) angeheuert haben.
In meiner Glaskugel sehe ich bereits die nächsten 500 Kommentare „wie konnten wir die nur gehen lassen?“. Und die ätzenden Kommentare über die Nichtleistungen ihrer Nachfolger im Herthakader … :roll:


Carsten
7. August 2015 um 14:39  |  489313

@ Uwe Bremer 12:24
Finde das von dir geschriebene zutreffend. Und das über @ Schulz auch sehr viel mehr muss nicht geschrieben werden.


7. August 2015 um 14:44  |  489317

La49
7. August 2015 um 13:57

Die IV fand ich bei uns aber eigentlich nie so problematisch. Da hatten wir immer solide Spieler, zusätzlich zu den von Dir genannten. Wegen der Besetzung der IV sind wir i.d.R. nicht abgestiegen. Gleiches gilt für die TW-Position.

Das sehe ich anders.
An die Spiele vor dem letzten Absteig verblassen langsam meine Erinnerungen. In der vergangenen Saison lag Hertha nur um ein Tor vor Platz 16, kassierte 52 Gegentore. Ich erwarte von einem Bundesligatorwart:
– gute Reflexe auf der Linie
– gutes Stellungsspiel in 1zu1-Situationen
– beherztes Zupacken bei hohen Bällen im Strafraum
– schnelle und präzise Abwürfe oder Pässe in der Spieleröffnung.

Hoffentlich zeigt der Wechsel des Torwarttrainers in diesen Punkten seine Wirkung. Anderenfalls spielt Hertha die gleiche Grütze wie in den Vorjahren, wenn die Innenverteidiger weiter als Leibwächter für den Hertha-Torwart in der Nähe des eigenen Strafraums bleiben müssen.


Carsten
7. August 2015 um 14:46  |  489320

Heute Abend geht der Pokal los juuuuuuuuuhuuuuuuuuuuuuu


Carsten
7. August 2015 um 14:58  |  489326

@ blauer Montag 14:44
Sehe ich auch so,und sollten wir in der neuen Saison über den Strich stehen am Ende und sich bei unseren Torhüter Nr.1 keine weiter Entwicklung statt gefunden hat muss wohl mal richtig Geld in die Hand genommen werden ( wenn nicht die Nachwuchsarbeit gefruchtet hat bei Gersbeck,Körber) da ja wohl verschiedene torwarttrainer es bei Kraft nicht Geschaft haben, ihn weiter zu entwickeln.


doc
7. August 2015 um 14:59  |  489327

… wenn ich eure Kommentare so lese, werde ich Pessimist und mir graust vor Montag … hätte gern ein bißchen Aufbauhilfe… 🙂

p.s. Pessimist, ist der einzige Mist auf dem nichts wächst!
„Ein Pessimist zu sein hat den Vorteil, dass man entweder ständig recht behält oder angenehme Überraschungen erlebt.“


La49
7. August 2015 um 14:59  |  489328

@Blauer Montag
7. August 2015 um 14:44

Naja, von den Zahlen her stimmt das schon.

Allerdings ist Angriff nunmal die beste Verteidigung.
Wir standen ziemlich tief, haben im Mittelfeld schnell die Bälle verloren und unsere Abwehr bekam schneller wieder den Ball in deren Verteidigungszone gespielt als ihnen lieb sein konnte.


b.b.
7. August 2015 um 15:03  |  489331

@UB gelungene Aufmachung, läuft bei mir proplemlos am Laptop Firefox und auf dem Smartphone Android. Danke schön für deine geleistete Arbeit, deinen Einsatz hier. Mein Dank gilt auch den beiden Jörn`s und deinen Helfern im Hintergrund. Schön, dass am Rot zu Blau gearbeitet wird.
@SW Danke für sein Wirken hier, war alles in allem etwas unglücklich für ihn bei uns. Alles Gute und viel Erfolg (nicht gerade direkt gegen uns) an der neuen Wirkungsstätte.
@NS ich würde einen sofortigen Wechsel begrüßen. Hat sich nie wirklich durchsetzten können, schade.


Pug
7. August 2015 um 15:13  |  489334

@alle: Hallo! Lese seit längerem mit, habe aber noch nie geschrieben.

@ub: Herzlichen Glückwunsch zum neuen Trikot! Sehr gelungen. Ich mag sogar die nicht mehr pechschwarze Schrift. Eine Möglichkeit

> schnell zum letzten Kommentar und
> schnell zum Seitenanfang

zu springen vermisse ich auf iOS noch sehr!

@fg: TSP soll die Tageszeitung der Zugezogenen sein? Das ist mir neu. Bin Ur-Berliner, TSP Leser seit Jahrzehnten und kenne auch sehr viele mit gleichen Gegebenheiten. Rosentritt lese ich aber auch nicht gern.

@Hertha: Bitte bitte eine gute Saison fernab der Abstiegsränge

Pug


Stiller
7. August 2015 um 15:19  |  489335

#Kapitän

Herzlichen Glückwunsch an Fabian Lustenberger. Mit den richtigen Leuten im Rücken werdet ihr es wuppen. Und nun gemeinsam ran an die Alm.

Auch der neue Trainer Pal Dardai bescheinigt Lusti Intelligenz, Spielintelligenz und Rückhalt im Team. Das sollte beflügeln.


driemer
7. August 2015 um 15:26  |  489339

Ich habe mich mal durch das neue Design geklickt. #Ubremer und seine Crew haben eine gute Arbeit geleistet. Vor allem das Archiv hat mich begeistert, habe sogar meinen ersten Beitrag vom Mai 2011 gefunden und war erfreut, wie wir damals mit einander umgegangen sind. Einige von heute waren schon dabei, verständlich, verständnisvoll, humorbeladen. Na gut, vereinzelt flogen auch Spucknäpfe des alten TSP durch die Gegend, aber sie taten keinem wirklich weh. Die Pappenheimer kannten sich doch als eng umschlungene Vampire. Und der Spruch „Ich ziehe mal rüber“ war noch nicht die Drohung des nicht Loslassen Könnens des Geiers an einen Kolibri. Fiedler konnte man“klein“ nennen, ohne ein Nacktfoto von sich mit Zentimeterleiste posten zu müssen. Und wir konnten auch die Orthografie, Grammatik und Wortbedeutung diskutieren, als Hilfe gerne angenommen und nicht als Ehrverletzung gebrandmarkt. Nun ja, ein Archiv neigt zur Nostalgie.
Heute lese ich fast nur noch, und mein Scrollrad glüht heftiger als ein tätiger Vulkan. Mich interessiert nicht, ob ich ich noch wahrgenommen werde.
Die Erinnerung reicht mir. Da glaubten nur ganz wenige, Menschen daß ihnen der Blog gehört.


7. August 2015 um 16:10  |  489350

[…] Passend zum neuen Trikot, hat Hertha BSC Berlin mit “Bet-at-Home.com” auch einen neuen Haupt- und Trikotsponsor gefunden. Mehr dazu hier: Immer Hertha […]


Better Energy
7. August 2015 um 16:23  |  489352

—>>>> Die Anstalt ist ein Zimmer weiter gezogen —->>>>>>>>


monitor
7. August 2015 um 17:27  |  489369

Schöner Rückblick @driemer um 15:26

Anzeige