Präsentiert von
Berliner Morgenpost
Anzeige

(mey) – UPDATE: Aus aktuellem, traurigen Anlass gibt es noch ein Update zum heutigen Blogpost: Bei der Anreise nach Bielefeld wurde am Sonntagabend Herthas Mannschaftsbus von einem Unbekannten beschossen. Im Gefährt saß der Busfahrer, der die Mannschaft gerade vom Hauptbahnhof Bielefeld abholen wollte, um sie in die Klosterpforte ins Teamhotel zu bringen.

Auf der Landstraße wurde der Bus von einem Motorradfahrer überholt (nicht anders herum). Dieser zeigte dem Busfahrer die Faust und fuhr davon. In einem Kreisverkehrt kehrte der Motorradfahrer um und gab einen Schuss aus einer Waffe auf den Bus ab. Das Projektil traf die Windschutzscheibe genau auf Höhe des Busfahrers, schlug aber zum Glück nicht durch.

Der Busfahrer ist unverletzt geblieben. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

Ich habe mit Hertha Kontakt gehabt. „Wir sind alle ziemlich geschockt“, wurde mir gesagt. Aber allen geht es den Umständen entsprechend gut. Die Polizei bittet um sachdienliche Hinweise.

Herthas Manager Michael Preetz sagte mir eben:

„Wir werten das als Anschlag auf Leib und Leben. Wir sind erschüttert und hoffen, dass die Polizei den Täter findet.“

Sachdienliche Hinweise an die Kriminalwache Bielefeld 0521/5454830 oder an jede andere Polizeistelle.

Ehrlich gesagt, kann ich mich an einen ähnlichen Fall in Deutschland nicht erinnern. Im April gab es einen Anschlag auf den Mannschaftsbus von Fenerbahce Istanbul. Dass so etwas in Deutschland passiert, lässt mich ziemlich sprachlos zurück.

Weiter geht es mit unserem geplanten Blogpost:

Konfetti, Freunde der Blogbildung. Immer Hertha feiert heute seinen fünften Geburtstag. Noch ein Jahr, und wir werden eingeschult.

Kollege @ub, dem im Übrigen der allermeiste Fame gebührt, weil er den Blog nicht nur ins Leben gerufen, sondern auch zu dem gemacht hat, was er ist, hat euch ja schon auf das Jubiläum hingewiesen. Viele von euch haben uns gratuliert und warme Worte gefunden.

Dafür möchten wir euch von Herzen danken. Wir sind gerührt.

Die Gefühlslage steht auf dem Spiel

Nun aber genug davon. Hertha BSC steht nämlich vor einem mächtig wichtigen Spiel. Nicht nur, dass es um 286.000 Euro für das Erreichen der zweiten Runde im DFB-Pokal geht, wenn die Berliner am Montag bei Arminia Bielefeld antreten (18.30 Uhr/wie immer hier im Liveticker). Auch die Gefühlslage, mit der Hertha in die Saison startet, steht zur Disposition.

Und was für Trainer Pal Dardai und Manager Michael Preetz in dieser Saison auf dem Spiel steht, hat euch @ub aufgeschrieben –>hier.

Ziel Olympiastadion

Dardai weiß, wie man die Leute bewegt. Und mit diesem Wissen hat er auch selbstbewusst das Finale im Berliner Olympiastadion als Ziel für diese Pokal-Saison ausgerufen. Man muss es noch nicht einmal böse mit Hertha meinen, um darüber zu schmunzeln. Die Klubbilanz in diesem Wettbewerb ist nämlich….ach ihr kennt das Elend.

Im vergangenen Jahr war in der zweiten Runde Schluss. Gegner auch damals: Arminia Bielefeld (2:4 nach Elfmeterschießen). Ein gruseliges Spiel war das und der Anfang vom Ende von Trainer Jos Luhukay in Berlin.

Ich habe mit John Brooks über die anstehende Partie gesprochen. Der Innenverteidiger sagte:

„Wir fahren nicht mit einem mulmigen Gefühl nach Bielefeld. Letztes Jahr war das Ausscheiden unglücklich. Das ist jetzt ein ganz anderes Spiel, wir sind gut vorbereitet und wollen dort gut in die Saison starten.“

Allerdings ist es wahrscheinlich, dass Brooks gar nicht in der Startelf stehen wird. Aber dazu später mehr. Hertha im Übrigen ist am Sonntag mit dem Zug nach Ostwestfalen –>hier.

Dardai setzt auf die Jugend

Dardai hat folgende 18 Mann für das Aufgebot nominiert:

Kader: Kraft, Jarstein; Pekarik, Skjelbred, Darida, Kalou, Ronny, Hegeler, Stocker, Langkamp, Plattenhardt, Haraguchi, Brooks, Schulz, Beerens, Lustenberger, Mittelstädt, Kohls.

Nicht im Kader: Hosogai, van den Bergh, Kauter.

Verletzt: Baumjohann, Cigerci (beide Trainingsrückstand), Allagui, Schieber, Ben-Hatira, Weiser.

Der Ungar setzt mit diesem Kader ein Zeichen: Statt Hajime Hosogai und Johannes van den Bergh setzt Dardai auf den eigenen Nachwuchs und hat Florian Kohls und Maximilian Mittelstädt nominiert. Hosogai und van den Bergh bleiben zu Hause. Ebenfalls nicht dabei sind die Spielgestalter Alexander Baumjohann und Tolga Cigerci. Beide haben noch Trainingsrückstand.

Auch dabei ist Ronny, den Hertha bekanntlich gern noch abgeben möchte. Und so könnte die Aufstellung gegen die Ostwestfalen aussehen:

 

—————————Kraft———————————–

Pekarik—–Langkamp—-Lustenberger——-Plattenhardt

————————–Skjelbred——————————

Beerens———Darida———Hegeler————-Stocker

————————–Kalou———————————-

 

Lustenberger, gerade im Kapitänsamt bestätigt, aber keineswegs unbeschädigt aus dem Sache hervorgegangen, wird spielen. Ich nehme an, dass er wie zumeist in der Vorbereitung neben Langkamp in der Innenverteidigung beginnen wird. Damit müsste Brooks zunächst auf die Bank.

Der Rest des Teams steht eigentlich. Salomon Kalou steckt zwar im Formtief, aber Dardai hat mit Genki Haraguchi nur eine Alternative und wird dem Ivorer wohl noch mal eine Chance geben.

Frage an euch: Wie würdet ihr aufstellen? Und: Was erwartet ihr in Bielefeld? Die Fortführung der Berliner Pokalallergie, oder Revanche in Ostwestfalen?

Dardai hat in der vergangenen Woche des Öfteren Elfmeter üben lassen. Besser wäre es für Hertha natürlich, wenn es gar nicht erst dazu kommt.

Die erste Runde im Pokal hatte ja schon ein paar Überraschungen zu bieten (HSV, Hoffenheim, Ingolstadt, Union). Hertha könnte gut auf eine solche verzichten. @ub wird in Bielefeld für euch vor Ort sein.

In Bielefeld erwarte ich...

Ergebnisse ansehen

Loading ... Loading ...

265
Kommentare

9. August 2015 um 18:46  |  489999

Ha


coconut
9. August 2015 um 18:54  |  490000

Ho

Will wohl keiner…


monitor
9. August 2015 um 18:54  |  490001

Ho


monitor
9. August 2015 um 18:54  |  490002

He


monitor
9. August 2015 um 18:55  |  490003

Doch, ich hätte gewollt, war aber im zehntelbereich zu spät!


coconut
9. August 2015 um 18:56  |  490004

Dann nehme ich mir den 490000 Kommentar… 😀

Erwarten? Nun einen klaren Sieg. Das heißt, ungefährdet in die 2.Runde einziehen. Das wäre wichtig um mit einem guten Gefühl in die Liga zu starten.


monitor
9. August 2015 um 19:00  |  490006

Sorry Coco, 4 zu spät! 😉


monitor
9. August 2015 um 19:02  |  490007

Erwartung?
Bitte keine Blamage, Aufstellung wie oben und Daumen drücken und beten, sofern das mit gedrückten Daumen möglich ist. 😉


9. August 2015 um 19:06  |  490009

Gute Besserung für alle Kranken und Verletzten.

Es läuft bereits die Nachspielzeit auf der Bielefelder Alm. Mit letzten Kräften rennen die Bielefelder bei hochsommerlichen Temperaturen an gegen das Herthator. Bis jetzt hat T.Kraft jeden Schuss gehalten. Lustenberger drischt den Ball hoch und weit aus dem Sechzehner vor die Füße von Kluge. Der steckt durch auf Schütz. Schütz läuft mit dem Ball am Fuß in Richtung des gegnerischen Strafraums. Links versucht Brinkmann, sich im Rücken von Pekarik frei zu laufen. Schütz jedoch will sich gegen 3 Herthaner im Dribbling durchsetzen. Darida fischt ihm den Ball vom Fuß, der Querschläger landet bei Skjelbred, der sofort Beerens auf den rechten Flügel schickt. Bevor ihn die Kräfte verlassen, schlägt Beerens eine halbhohe Flanke in den Rücken der Bielefelder Innenverteidiger. Kalou, Kalou fliegt heran und macht sich lang, länger. Er erwischt den Ball mit dem linken Spann und drischt ihn unter den Querbalken des B’felder Tores.

Aus, aus, aus, das Spiel ist aus.
Hertha gewinnt mit Kalous‘ Last-Minute-Tor in Bielefeld und nimmt die erste Hürde auf dem Kurs ins DFB-Pokalfinale. Spieler, Trainer und Manager klatschen sich gegenseitig ab vor der Gästebank. Aschgrau im Gesicht und mit tiefen Sorgenfalten macht sich Trainer Meier auf den Weg in die Kabine. :mrgreen:


Flämingkurier
9. August 2015 um 19:08  |  490010

@ Montag 😀


coconut
9. August 2015 um 19:10  |  490011

@ monitor 9. August 2015 um 19:00
Nö, den 490000ten hatte ich mir mit meinem „Ho“ gesichert….


monitor
9. August 2015 um 19:12  |  490012

@coco
stimmt!

Glückwunsch!


9. August 2015 um 19:12  |  490013

„Mit letzten Kräften rennen die Bielefelder bei hochsommerlichen Temperaturen an gegen das Herthator.“

höhö: 22° und leichter Regen werden erwartet 🙂


9. August 2015 um 19:14  |  490014

Unfassbar! Auf dem Weg zum Pokalspiel wurde unser Mannschaftsbus beschossen. Zum Glück ist keiner verletzt! #hahohe http://t.co/dQCNUJ0EPO


Sir Henry
9. August 2015 um 19:15  |  490015

Unser Bus wurde beschossen. Offizieller Twitterkanal von Hertha.


9. August 2015 um 19:19  |  490016

Beschossen?
Hier in Berlin?


Sir Henry
9. August 2015 um 19:25  |  490018

Der Bus dürfte in Bielefeld sein, der fährt doch immer an den Spielort.


raffalic
9. August 2015 um 19:26  |  490019

Morgen Abend ab 18.30 Uhr wird zurückgeschossen!! 🙂


Kamikater
9. August 2015 um 19:28  |  490020

Ich kann auf dem Foto nix erkennen.
#Ruhnke


9. August 2015 um 19:28  |  490021

SID meldet
Preetz bestätigt: „Unbekannter schoss in Bielefeld von Motorrad auf Hertha-Bus.“ Art der Waffe bisher unklar. #SID
@Dagobert95 Busfahrer war alleine an Bord, Einschussloch etwa in Kopfhöhe. Die Polizei Bielefeld ermittelt.


9. August 2015 um 19:30  |  490022

Sachdienliche Hinweise bitte an die Kriminalwache Bielefeld 0521/5454830 oder an jede andere Polizeistelle. Danke! http://t.co/Kvd3HULGIA


9. August 2015 um 19:32  |  490023

Wie krank ist das denn bitte???


9. August 2015 um 19:36  |  490024

Danke henry und moogli.
Gottseidank wurde der Busfahrer nicht getroffen.

Ansonsten leide ich gerade unter akuter Sprachlosigkeit. 🙁 🙁 🙁


coconut
9. August 2015 um 19:39  |  490025

Da hat aber einer mächtig einen an der Waffel
Sollte man den Typen erwischen, ab hinter Gitter bis zum Sankt Nimmerleinstag. So was geht gar nicht.


MisterX
9. August 2015 um 19:42  |  490026

Ist das jetzt ein schlechter Scherz oder wirklich?


Jörn Meyn
Jörn Meyn
9. August 2015 um 19:45  |  490027

@all
Zum Schuss auf Herthas Mannschaftsbus gibt es oben ein Update.


9. August 2015 um 19:47  |  490028

Guten Abend,

Meine Wut überwiegt meine Sprachlosigkeit ob des feigen Schußwaffenanschlags auf den Fahrer des Mannschaftsbus.
Hoffentlich gelingt es den Ermittlungsbehörden diesen gemeingefährlichen Schützen zu ermitteln und vor Gericht den Strafrahmen maximal auszuschöpfen!!!

Trotzdem möchte ich nicht vergessen für viele, viele, nette Stunden in diesem Blog, den Machern des selbigen, meinen Dank kundzutun!

Weiter so und nie vergessen, es gibt keine dämlichen Fragen, nur………….

🙂


Kamikater
9. August 2015 um 19:55  |  490029

@Anschlag
Das darf ja echt nicht wahr sein! Hat es in Deutschland so was schon gegeben? Das ist ja unglaublich.


pathe
9. August 2015 um 19:55  |  490030

Unglaublich! Wenn man sich das Foto auf Twitter anschaut: Das war ein klarer Mordversuch! Das Einschußlich ist ziemlich genau mittig über dem Lenkrad in Kopfhöhe…


9. August 2015 um 19:56  |  490031

Ich hoffe, sie bekommen denjenigen über das Projektil der Waffe. Kennzeichen ist bei einem Motorrad von vorne ja leider unwahrscheinlich, es sei denn, es ist eine sehr auffällige Maschine.

Und das wegen der schönsten Nebensache der Welt, ein Mordversuch. Ich fass es grad echt nicht.


Freitag
9. August 2015 um 19:58  |  490032

nicht zu fassen, was für kranke Hirne frei herumlaufen. Ich bin froh, dass ganz offensichtlich nichts Schlimmeres passiert ist.
Nicht nur deshalb, versohlt den Leuten aus dieser unsympathischen Stadt morgen Abend den A….


psi
9. August 2015 um 20:00  |  490033

Hoffentlich wird der Irre gefasst, sonst taucht der noch im Mannschaftshotel oder Stadion auf. Das möchte ich mir gar nicht vorstellen.


Inari
9. August 2015 um 20:09  |  490034

Ich bin bestürzt. Ich hoffe die Polizei kann den Attentäter schnell ermitteln und festnehmen. Es handelt sich ganz klar um einen Mordversuch und wird hoffentlich vor Gericht auch genauso behandelt.


BBAndi
9. August 2015 um 20:13  |  490035

Guten Abend,

erstmal einen ganz herzlichen Glückwunsch zum 5. Geburtstag von Immerhertha! Seit dem Babbel-Vertragsverlängerungs-Drama lese ich hier fast täglich. Ein wirklich toller Blog mit viel Kompetenz, Zickereien und Diskussionen, wie man sie wohl sonst nur selten zu lesen bekommt! Super! Das Team um UB macht das alles wirklich großartig! Danke! Und auf die nächsten 5 Jahre!

Traurig, dass es solche bescheuerten Typen gibt, die ihre ganze armselige Existenz glauben mit einer Waffe aufwerten zu müssen. Hoffentlich wird der Feigling schnell gefasst und aus dem Verkehr gezogen, im doppelten Sinne, bitte.

Durch die Niederlagen des einen oder anderen Bundesligist sollte jetzt Hertha keine Ausrede konstruieren, falls es morgen auch für uns im Pokal zu Ende sein sollte. Auf geht’s!

Ich wünsche allen noch einen entspannten, sommerlichen Abend.

MfG, Andi.


Friedrichshainer
9. August 2015 um 20:13  |  490036

Sachen gibts… unfassbar. Wünsche unserem Fahrer, dass er die Sache gut wegsteckt und sich von dem Spinner nicht aus der Bahn werfen lässt.

Ansonsten genieße ich den Abend und freue mich über die späte Gerechtigkeit, die den HSV heute ereilt hat. Möge sie ihn in der kommenden Spielzeit noch häufig und kräftig heimsuchen.


La49
9. August 2015 um 20:19  |  490037

Ist das einfach nur krank, Fanatismus, ein feiges Attentat oder läuft sowas schon unter Terrorismus?


Treat
9. August 2015 um 20:19  |  490038

Was unserem Busfahrer passiert ist macht in der Tat fassungslos und ich hoffe sehr, dass er den Schrecken alsbald überwinden und wieder zum Alltag übergehen kann, denn Alltag ist in einer solchen Situation eines der wichtigsten Heilmittel. Was den Motorradfahrer angeht hoffe ich natürlich, dass er schnell gefasst und ebenso schnell verurteilt wird. Ob es ein Mordversuch oder ein versuchter Totschlag war oder „lediglich“ ein gefährlicher Eingriff in den Straßenverkehr in Tateinheit mit Sachbeschädigung und ggf. versuchter Körperverletzung, wird natürlich auch daran zu bemessen sein, welche Waffe er benutzte und ob er sich darüber im Klaren war, ob das Projektil in der Lage wäre, die Scheibe zu durchschlagen. Aber das sind juristische Feinheiten.

Im Übrigen wäre es natürlich genauso möglich, dass der Anschlag überhaupt nichts mit unserer Hertha zu tun hatte, sondern vielleicht nur erfolgte, weil der Motorradfahrer sich in einer Verkehrssituation vom Busfahrer gefährdet fühlte und es sich eben leider um einen Kriminellen handelte, der für solche und ähnliche Fälle, in denen er glaubt, andere auf seine Recht hinweisen zu müssen, eine Waffe bei sich trägt.

Opfer einer solchen Situation zu werden bedeutet jedenfalls oft, sein Leben in Frage zu stellen und sich zu fragen, ob es das alles wert ist. Wie gesagt, ich hoffe, dass unser Busfahrer schnell damit fertig wird und ggf. auch psychologische Hilfe über den Verein erhält.

Ich sage nur: Wehret den Anfängen. Mir ist bewusst, dass hier einige anderer Meinung sind, aber wer Krawallverhalten im und außerhalb des Stadions bis zu einem gewissen Grad toleriert oder gar goutiert, der beginnt eine Spirale, die bei einigen Übergeschnappten dann eben auch in Schüssen auf einen Mannschaftsbus enden kann. Natürlich ist es schon ein langer Weg von Bengalos und fliegenden Feuerzeugen zum Waffengebrauch, keine Frage, ich will diese Stadionkrawallisten also nicht in die Nähe oder gar auf eine Stufe mit so einem Attentäter stellen, aber ich sage: mit der Befürwortung von Krawall im Kleinen, kann so eine Spirale beginnen. Daher bin ich persönlich für absolute Null – Toleranz in solchen Dingen und auch davon überzeugt, dass die gute Stimmung darunter nicht leiden müsste. Es müssten sich lediglich ein paar Krawallbrüder ein anderes Ventil für ihren Lebensfrust suchen.

In Blogs schreiben kann z. B. helfen… :mrgreen:

Blauweiße Grüße
Treat


Derby
9. August 2015 um 20:25  |  490039

Erwartung – klarer Sieg

Ich rechne – mit einem knappen Weiterkommen.

Junge Spieler – gut dass sie dabei sind.

Hose – ich hoffe er verlässt uns noch für einen siebenstelligen Betrag.

Was zum Lachen gewünscht? In den HSV Blog von Transfermarkt gehen und die Kommentare zu Spiel gegen Jena lesen. Großes Kino, spitze, sehr ironisch teilweise und sehr witzig.


apollinaris
9. August 2015 um 20:26  |  490040

eigentlich müsste so ein Typ zu fassen sein. Bei solchen Extremtaten werden meist alle Register der Ermittlungskunst gezogen. Ein Gewaltmensch auf Motorrad mit Waffe,..das ist in D sicher noch selten..Irre.
Aber bitte nicht gleich ne ganze Stadt dafür in Verantwortung nehmen.
Das ist keine Antwort. Ich war zweimal in Bielefeld: Ultra- langweilig..ja, ohne Zweifel..sagen die Westfalen ja auch; aber mit netten Menschen, wie überall in dieser Republik.


raffalic
9. August 2015 um 20:29  |  490041

http://www.bild.de/sport/fussball/hertha-bsc/bus-beschossen-42123138.bild.html

Liest sich FÜR MICH eher so, als wenn kein Bezug zu Hertha besteht, sondern ein Irrer im Straßenverkehr durchgedreht ist – was die Sache natürlich keinen Deut besser macht!


apollinaris
9. August 2015 um 20:35  |  490042

@ treat..ich gehe da, wird dich nicht verwundern, voll und ganz mit; geh sogar weiter: Offene Ausgrenzungen und Herabsetzungen , die ernst gemeint sind, und nicht nur Teil eines( legitimen) Spieles…sind die erste mögliche Umdrehung einer Gewaltspirale. Hört sich nach ne “ Betschwester“ an, ist aber hinreichend begründbar.
Wohltuend deine differenzierte Sicht auf den noch völlig im Dunkel liegenden Vorfall. Sehr wohltuend .


Kamikater
9. August 2015 um 20:41  |  490043

In etwa 35 Minuten wird es in der Hz. zwischen Cottbus-Mainz auf Sky Sport1 ein Live-Telefoninterview mit Michael Preetz geben.


Better Energy
9. August 2015 um 20:42  |  490045

@ Treat // 9. August 2015 um 20:19
490038

Es hat in deinem Rundumschlag per Posting nur noch gefehlt, daß du die Schüsse auf den Mannschaftsbus auf die gleiche Stufe stellst mit Personen, die in einem Park pinkeln oder auf dem Bürgersteig parken…


Friedrichshainer
9. August 2015 um 20:44  |  490046

@treat tja da hast du recht, nicht auszudenken was auf Berlins Straßen abginge, wenn die geschätzen Kommentaristi nicht hier verbal auf ihre Kollegen eindreschen könnten 😛


9. August 2015 um 21:02  |  490048

Bluekobalt
9. August 2015 um 21:04  |  490049

@ Better Energy
Das was Du Rundumschlag nennst, ist möglicherweise nur eine Sichtweise.

Aber jeder die ´Jacke, die ihm passt…


9. August 2015 um 21:07  |  490050

Die Seiler, aha, okay, und das trotz Editierfunktion…..


Opa
9. August 2015 um 21:10  |  490051

Das mit dem Bus war sicher Kalou. Der trifft halt nie 😀

Oder Wichniarek?


9. August 2015 um 21:10  |  490052

Solange die Leute die Finger an der Tastatur haben, nehmen sie nix Schlimmeres in die Hand.

Klingt zynisch. Ist aber die traurige Wahrheit angesichts dieses schrecklichen Vorfalls. Von dem ich bis jetzt nicht weiß, in welcher Weise der unbekannte Attentäter überhaupt einen Bezug zum Fußball und zu Hertha BSC hat.


Etebaer
9. August 2015 um 21:15  |  490053

Die Welt ist crazy und wird nur noch mehr crazy – diametrale Entwickloungen finden statt und die Zivilisation steht vor einer Zerreissprobe.

Das kann man nur mit Humor ertragen…

Deswegen:
Der Motorradfahrer hat das mit der besseren Laufruhe durch Bleiadditiv einfach nur falsch verstanden!


9. August 2015 um 21:15  |  490054

Im Zweifel hat er sich von unserem Bus nur gegängelt gefühlt, auf der Landstrasse, @bm

Aber egal was der Grund war, auch eine kolportierte Luftpistole, hätte den Fahrer in eine lebensbedrohliche Situation bringen können.

Geht gar nicht. Unentschuldbar.


9. August 2015 um 21:16  |  490055

Schon klar moogli „die Spieler“.

Warum fahren diejenigen, die gestern noch (am Jubiläumstag !) über IGNORE-Buttons, Hausverbote, Trolle u.a. Schattenseiten des Bloglebens fabuliert haben, hier heute die NULL-TOLERANZ-SCHIENE? Muss ich das verstehen?

Nö.
Akzeptieren.


9. August 2015 um 21:18  |  490056

Ich kann und muss hier keine Entschuldigungzettel ausfüllen moogli.
Für niemanden.

Jeder tritt allein vor seinen Richter.
Hoffentlich auch der Attentäter von Bielefeld.


Friedrichshainer
9. August 2015 um 21:23  |  490057

Hehe, hab gerade nochmal die Wiederholung vom HSV-Spiel gesehen… kurz vor dem 1:0 für Jena:

Sakai: „Hmm, wollen wir vielleicht ’ne Mauer aufstellen?“
Lassogga: „Mann, lass mich bloß in Ruhe mit dem Blödsinn!“

Zack – Tor!

Edit: und wie konnten wir Spahic nur gehen lassen


Treat
9. August 2015 um 21:34  |  490058

@Better Energy:

Kleiner Tipp: Sind´s die Augen, geh´ zu Ruhnke – hieß es früher im westdeutschen Werbefernsehen. Heute wäre das wohl eher Fielmann. 🙂

Aber egal, nicht nur better energy, sondern auch better hinsehen wäre gut. In meinem Post wird niemand mit jemand anderem auf irgendeine Stufe gestellt und das steht sogar wörtlich da. Hast du vermutlich auch verstanden. Aber wie hättest du dann pöbeln sollen, nicht wahr? Aber so lange das nur hier im Blog passiert, passiert immerhin nichts Schlimmeres… 😉

Einen geruhsamen Sonntagabend dir und allen anderen Bloggern hier, ich habe jetzt mal „Betteres“ zu tun… :mrgreen:


Treat
9. August 2015 um 21:35  |  490059

Noch vergessen:

@apo: Ja, war mir klar, dass du das differenziert siehst, wir kennen uns ja schon ein bisschen. 🙂


apollinaris
9. August 2015 um 21:42  |  490061

@ BM ich bin mir ziemlich sicher, das kaum jemand weiß, wen oder was du meinst,; ich zumindest habe nicht mal ne Idee, was du sagen möchtest. ..21:36


elaine
9. August 2015 um 21:44  |  490062

on mann, das ist ja irre! Hoffentlich geht es dem Busfahrer weiterhin gut. Im ersten Schockzustand ist man ja noch cool.

@apo
so weit ich lese bist du der einzige, der den Irren mit der Stadt in Verbindung bringt 😉


Gießener
9. August 2015 um 21:47  |  490063

Welt.de
Preetz: „Unser Fahrer sagt, er hat schon viele brenzlige Situationen überstanden, auch schwere Unfälle gesehen – aber noch nie in den Lauf einer Pistole geblickt.“

Ich bin immer noch sprachlos. Einen guten, gesunden Wochenstart @all


Flämingkurier
9. August 2015 um 21:52  |  490064

http://img5.fotos-hochladen.net/uploads/screenshot2015bi7czk9o2u.png

Das war der Bild Artikel bevor sich das halbe Netz über die Hellseher von der Bild tot gelacht haben.
Ändert natürlich nichts am ernsten Thema 🙁


Driemer
9. August 2015 um 21:52  |  490065

„Opa
9. August 2015 um 21:10
490051
Das mit dem Bus war sicher Kalou. Der trifft halt nie 😀
Oder Wichniarek?“

Wie blöd darf dieser Typ eigentlich noch sein, um euch euch zu blamieren?


apollinaris
9. August 2015 um 21:54  |  490066

@elaine..na, dann schau mal @ Freitag um 19:58..


Freitag
9. August 2015 um 21:56  |  490067

@apollinaris
9. August 2015 um 21:54

wie bitte ?? besteht vielleicht Gesprächsbedarf ??
Idioten gibt es doch überall, insbesondere auch in Berlin; mein Bezug war nur zum morgigen Spiel gedacht


elaine
9. August 2015 um 22:00  |  490068

apollinaris 9. August 2015 um 21:54

ist wohl inzwischen geklärt?


pathe
9. August 2015 um 22:03  |  490069

@opa um 21:10 Uhr
Findest du das witzig?
Und der Situation angemessen?


apollinaris
9. August 2015 um 22:04  |  490070

@ Freitag…von meiner Seite nicht, ich habe es ja bereits kommentiert.,Fand deinen Beitrag nicht so passend. Und @ elaine muss deinen Beitrag übersehen haben.


apollinaris
9. August 2015 um 22:06  |  490071

@ elaine..?


apollinaris
9. August 2015 um 22:08  |  490072

@ Opa…??


Freddie
9. August 2015 um 22:09  |  490073

Mittlerweile berichtet die BBC über diesen Idioten, der unseren Bus beschossen hat.


9. August 2015 um 22:10  |  490074

Guter Vorbericht im rbb Sportplatz.
Preetz live am Telefon.
Dem Busfahrer und der Mannschaft geht es gut.


Freitag
9. August 2015 um 22:11  |  490075

@apo
alles gut, man muss nicht immer alles so kompliziert sehen oder dazu machen; dieser Vorfall heute ist sicherlich nicht den Menschen von Bielefeld anzulasten.
Trotzdem sollte Hertha den Bielefeldern (Achtung: der Mannschaft von Arminia Bielefeld) den Allerwertesten versohlen (rein sportlich gesehen natürlich)


elaine
9. August 2015 um 22:13  |  490076

apollinaris 9. August 2015 um 22:04

ja, hatte ich übersehen. Sorry!

@Freitag wollte den Irren vielleicht nicht mit der Stadt in Verbindung bringen, sondern seine persönliche Empfindung mitteilen?

Inzwischen ist das ja revidiert und ich halt jetzt meine Klappe 😉


calla
9. August 2015 um 22:19  |  490077

Ich bin seit dem allerersten Blogbeitrag dabei.
Mal kommentierend, mal als SommerlochgastbeitragschreiberlingIN. Zu Zeiten von dan, Blauer Montag, Sir Henry, jenseits… meistens still und unsichtbar. Treu aber immer, täglich inhalierend lesend – bis heute.
Eigentlich hatte ich heute meine blau-weiße Feder für Grüße und Glückwünsche gewetzt…ich möchte Uwe Bremer und Daniel Stolpe für ihren allerersten Blog-Gedanken danken und allen Beteiligten für ihr geflossenes, geschriebenes Herzblut.
Allein mein Fokus fließt heute auf unseren Busfahrer und was da alles so dran hängt. Mir ist da echt wurscht, ob´s eine Verkehrssituation oder Hertha-Hass verursacht hat. Nichts macht es besser.
Was ist das krank!
Ich feier Euch alle trotzdem. Hallejuja 🙂


9. August 2015 um 22:27  |  490078

„Gefährliche Eingriffe in den Straßenverkehr“

Mordversuch.


MisterX
9. August 2015 um 22:29  |  490079

@Opa
Geht’s noch?
Das hat nicht mal ansatzweise was mit schwarzem Humor zu tun.


9. August 2015 um 22:35  |  490080

Danke c@lla #490077, ich bin tief gerührt und werde mich bemühen, weitere unterhaltsame Kommentare für Dich und alle Leser dieses Blogges zu schreiben.

Auf in den Pokal.
Auf in Herthas 33. Bundesligasaison.
Kommt alle gesund und munter in die neue Woche!


Stiller
9. August 2015 um 22:43  |  490081

@opa

Meine Empfehlung lautet Milan Kundera „Der Scherz“.


MisterX
9. August 2015 um 22:48  |  490082

@Stiller
Professor wird @ Opa wohl nicht mehr werden.


Stiller
9. August 2015 um 22:52  |  490083

@MisterX

Muss er ja nicht; sollte nur merken, dass er damit niemandem hilft …


calla
9. August 2015 um 22:58  |  490084

@Blauer Montag
knorke!
🙂


MisterX
9. August 2015 um 23:04  |  490085

@Stiller
Habe das schon verstanden, aber soviel Dummheit regt mich auf. Ich möchte mir nicht ausmalen was aus so einer Situation heraus hätte passieren können.
Gut, dass der Busfahrer die Nerven behielt und nicht die Kontrolle über den Bus verloren hat.


Stiller
9. August 2015 um 23:07  |  490086

Manch einem mangelt es an Empathie. Kann viele Ursachen haben.


HerthaBarca
9. August 2015 um 23:12  |  490087

Euch fehlt allen der geistige Durchblick für diesen Humor – mir übrigens auch!


Sir Henry
9. August 2015 um 23:13  |  490088

Zu manchen Sachen fällt selbst mir nichts mehr ein.

http://t.co/ZGQuZfCKxQ


MisterX
9. August 2015 um 23:14  |  490089

@Stiller
Stimmt, aber ist das hier eine allg psychosomatische Therapie?
Ok, manchmal schon.


jenseits
9. August 2015 um 23:15  |  490090

So, jetzt komme ich gerade noch rechtzeitig dazu, uns zum fünfjährigen Jubiläum zu gratulieren und @ubremer und seinen Mitstreitern für ihren täglichen Einsatz zu danken. Vielen Dank, dass wir uns hier so nett moderiert 😉 für Hertha öffentlich quälen dürfen. 🙂

Unser armer Busfahrer…


Bärlin
9. August 2015 um 23:18  |  490091

@Opa
9. August 2015 um 21:10

Dieser ‚Kommentar‘ ist ja wohl das Allerletzte! Sind schon Leute für weniger hier gesperrt worden! Das darf ruhig als Aufforderung gesehen werden…
#unfassbardas


Sir Henry
9. August 2015 um 23:30  |  490092

Nun beruhigt euch mal wieder. Nicht jede Pointe zündet. Und wir müssen uns schon zugestehen, dass jeder einen anderen Sinn für Humor hat. Der eine mag Mario Barth, der andere findet Black Adder gar zu köstlich.

Lasst uns doch froh sein, dass @Opas Bemerkung überhaupt hier stehen kann, als Zeichen der Erleichterung. Wäre es zu einem schwerwiegenden Unfall gekommen, hätte er diesen Satz bestimmt nicht gebracht.


La49
9. August 2015 um 23:37  |  490093

Können wir eigentlich noch den Hauptsponsor vor dem Bielefeld-Spiel wechseln?

Bei Carglass ärgern die sich jetzt wahrscheinlich schwarz.
Bessere Werbung hätten die nie bekommen können.

Authentischer geht’s nicht!

Aber Spass beiseite: Schon heftig! Muss man künftig die Busse mit Panzerglas ausstatten?


L.Horr
10. August 2015 um 0:10  |  490094

……….. bin ja nun wahrlich nicht auf @Opa´s Rundumschläge eingeschossen , aber diese
BetroffenheitsRhetorik ist mir zu auswendig gelernt.

Weder bei Preetz , noch bei Opa lasse ich leicht durchschaubare Hüftschüsse zu !

schlaft gut Nachbarn ……. 🙂


Paddy
10. August 2015 um 0:43  |  490095

…dass mit der Attacke auf unseren Team-Bus bzw. den Busfahrer ist echt der Hammer…

wir werden diesen Idikoten Morgen auf dem Platz antworten und Bielefeld wieder dahin schicken woher die kommen: INS NICHTS!!!

Dardai hat schon einen Plan für Morgen und diesen werden wir Erfolgreich bestreiten 🙂


MisterX
10. August 2015 um 0:49  |  490096

Wo bin ich hier gelandet?


Paddy
10. August 2015 um 0:50  |  490097

-k bei Idioten 😀


Silvia Sahneschnitte
10. August 2015 um 0:50  |  490098

OT 1
Danke für die Hinweise zum Schriftbild von @bussi (8.8. 8:43 Uhr), @t.o.m (8.8. 21:42 Uhr) und @catro (9.8. 2:35 Uhr), ich kann wieder lesen!
OT 2
Herzlichen Glückwunsch zum Fünfjährigen, allen Machern und Teilnehmerinnen und Teilnehmern des „immerhertha“ Blogs!
OT 3
Lieber @Gießener, war im letzten Jahr auf der Landesgartenschau in Gießen, bei dem Rundgang fiel mir eine Herthafahne in einem Kleingartengelände, direkt neben der LGS, auf. Ihre ?

Zum Kriminalfall Busshooting, in meinen Augen eine Straftat. Wie und Warum es dazu kam, muß geklärt werden, wenn der Täter gefasst wurde.

Ich habe das Gefühl, Hertha geht in diese Saison besser vorbereitet hinein. Mal abgesehen von der FAZ, betrafen alle Einschätzungen zur Hertha, einen Kampf gegen den Abstieg,ohne davon jedoch betroffen zu sein.
Ich denke Hertha wird die Winterpause im Pokalmodus verbringen.
Weiterhin traue ich Hertha in der Saison folgendes Abschneiden zu:
1. München
2. Wolfsburg
3. Dortmund
4. Leverkusen
5. Mönchengladbach
6. Frankfurt
7. Gelsenkirchen
8. Köln
9. Hertha
1o. Hoffenheim
11. Augsburg
12. Mainz
13. Bremen
14. Stuttgart
15. Darmstadt
16. Hannover
17. Hamburg
18. Ingolstadt
Warum?
Das Trainerteam macht jeden Spieler besser und fitter, als in der letzten Saison.
Die Neueinkäufe der letzten Saison werden diese Saison stärker.
Und ich denke das das auch ohne die Langzeitverletzten und ohne weitere Kaderauffrischungen klappen wird.
Dies wird eine selbsterfüllende Prophezeihung!

Mit lieben Grüßen
Ihre Silvia Sahneschnitte


Herthas Seuchenvojel
10. August 2015 um 1:47  |  490100

schwarzer Tag beim HSV
erst blamiert im Pokal, dann das hier:
http://www.mopo.de/hsv/peinliche-hsv-panne-frau-findet-hsv-gehaltslisten-im-jenischpark,5067038,31426874.html
wenn das Micha passiert wäre…

#Motorradschütze: bewegen wir uns auf russische Verhältnisse inkl. Dashcams zu?
ich hätte wahrscheinlich draufgehalten und dann hätte es 2x gerumpelt (nein, das ist NICHT besser)

#opagate: wer bis heute nicht begriffen hat, daß er mit triefenden Sarkasmus und ner gewaltigen Portion Zynismus unterwegs ist, dem ist auch nicht mehr zu helfen
nein, war nicht okay, sondern tief tief unter der Gürtellinie, aber wir driften hier eh schon länger in völliger Humorlosigkeit ab Richtung #Aufschreiaktivismus
was waren das früher mal für herrliche Frotzeleien hier


10. August 2015 um 2:26  |  490101

ach, komm…das war schon immer so. Solange niemand, wie einmal geschehen, mit der „Sperre“ wedelt, gehört das einfach dazu. Wenn der joke nicht so gelungen ist, darf man das doch auch sagen..? Nur, wie gesagt..die „Rote Karte fordern“..ist nicht nur beim Fussball nicht so stilsicher..


Paddy
10. August 2015 um 3:00  |  490102

😀 😀 😀 die US-amerikanische Liga ist solch eine Antiwerbung für Fußball, da ist fast alles auf Zufall aufgebaut und die alten Europäer können sich nochmals nen Appel un nen Ei verdienen… aber mit Fußball hat das weiß Gott NICHTS zu tun 😀 😀 😀


apollinaris
10. August 2015 um 4:18  |  490103

Yep, habe heute auch mal Pirlo und Lampard sehen wollen..Ist halt old fashioned. Bißchen wie früher: alle halten den Ball zu lange, die Außen fummeln , spielen viel zu wenig mit ihren Nebenmännern. Halbräume sind sogar oft besetzt, aber “ übersehen“…und die Defensive steht viel zu ungeordnet. Verschieben und Gegenpressing gibt es nicht. Die Nationalmannschaft der USA spielt einen völlig anderen Stil.
Der Reporter meinte allerdings,das dies ein sehr schlechtes Spiel gewesen sei und nicht unbedingt repräsentativ sei.
Dies wird zu überprüfen sein 😉😎


apollinaris
10. August 2015 um 4:21  |  490104

lustig fand ich den Schiri..der hat fast nix gepfiffen…Wenn er dann mal gepfiffen hat, schreckte man richtig auf 😀


La49
10. August 2015 um 6:24  |  490106

„Unser Fahrer hat direkt in die Pistole geguckt.“
„Das war ein Anschlag auf Leib und Leben.“

Was für Statements.

Warum muss Preetz sich überhaupt dazu äussern?
Das hat ja schon wieder „Todesangst“ Niveau.

Warum kann er nicht einfach auf den Polizeisprecher verweisen?


10. August 2015 um 7:05  |  490107

… damit Kleingeister auf Preetz rumhacken können …

also echt, jetzt darf Hertha dazu nix sagen ??????


10. August 2015 um 7:10  |  490108

@490086
Empathie gibt’s nicht in der Drogerie.

@490094, @490092 und @490090
Ich bin vollends der Meinung von Henry, jenseits und L.Horr: Jeder kann dankbar sein über das Gastrecht als Kommentator, dass er hier genießt. In dankbarer Erinnerung an Herthas letzten Sponsor möchte ich dieses Gastrecht weiterhin „in vollen Zügen“ genießen. Es ist jeder, der hier schreibt, selbst dafür verantwortlich, was die Leser der Kommentare als nette Frotzelei oder verbale Entgleisung betrachten.


La49
10. August 2015 um 7:11  |  490109

Es gibt die schöne Formulierung, dass es man dazu nichts sagen kann, weil es sich um laufende Ermittlungen handelt.

Mir sind die Statements schon wieder viel zu pathetisch.

Auf den Bus wurde geschossen, Fahrer ist unverletzt, Polizei ermittelt. Punkt.


10. August 2015 um 7:13  |  490110

Bussi, ich fands ok, was Preetz im Live-Telefonat mit dem rbb gesagt. Mehr oder anderes hätte Preetz von der Sachlage her nicht sagen können. Gottseidank hat der Attentäter nur Sachschaden am Bus angerichtet.


10. August 2015 um 7:14  |  490111

ach @BM, in deinem Spielbericht hatteste Peer Kluge drin … der ist aber nach seiner Hüft-OP noch im REHA-Trainingsmodus

so, in 11 Stunden und 16 Minuten ist Anpfiff – möge die bessere Mannschaft gewinnen und der Schiri gut sein 🙂


10. August 2015 um 7:14  |  490112

Mehr hat Preetz auch nicht gesagt La49 um 7:11 Uhr.


10. August 2015 um 7:15  |  490113

Bielefeld hat Norbert Meier.
Immerhertha hat Schlaumeier. 😉


10. August 2015 um 7:17  |  490114

@La49, und dein eigener Kommentar ist was ???

La49
9. August 2015 um 20:19
490037
„Ist das einfach nur krank, Fanatismus, ein feiges Attentat oder läuft sowas schon unter Terrorismus?“


10. August 2015 um 7:20  |  490115

„Gewalt unter Fans“

Ein wichtiger Kommentar in der Mediathek des rbb
http://mediathek.rbb-online.de/tv

Ihr müsst ein wenig scrollen, da ich nicht weiß, ob ich den direkten Link zum Video hier einfügen kann.


10. August 2015 um 7:22  |  490116

Kommentar #490106 ist geschmacklos, wie so viele andere Kommentare bei immerhertha. Kein Grund zur Aufregung.

Die Reise geht weiter.


10. August 2015 um 7:25  |  490118

#Pokalrunde1

welche Bundesligisten überzeugten bisher ?

ich sah die Spiele von Köln, Augsburg, Stuttgart, HSV z.B. und die spielten alle Grütze … also erwarte ich heute von Hertha auch nix dolles …. obwohl die Temperaturen normal sind und die Stollen hoffentlich rutschfest

ein hingequälter 2:1-Herthasieg würde mir schon reichen 😉


10. August 2015 um 7:25  |  490119

Jepp, der Link in Kommentar 490117 funzt.
Ich wünsche allen einen sonnigen und entspannten Montag.


hermsdorfer
10. August 2015 um 7:34  |  490120

@Opa
9. August 2015 um 21:10

Der Kommentar ist ja wohl das allerletzte.
Da hört ja wohl alles auf..


idarap
10. August 2015 um 7:34  |  490121

Vielen Dank für die Inspiration, werte Frau Sahneschnitte,

meine Einschätzung für den Einlauf 15/16

1.Bayern
2.Dortmund
3.Wolfsburg
4.Leverkusen
5.Gladbach
6.Gelsenkirchen
7.Stuttgart
8.Köln
9.Frankfurt
10.Hertha
11.Hoffenheim
12.Augsburg
13.HSV
14.Mainz05
15.Werder
16.Ingolstadt
17.H96
18.Darmstadt

nüchtern und humorlos aus dem Bauch heraus


10. August 2015 um 7:38  |  490122

1.Wolfsburg
2.Dortmund
3.Bayern
4.Leverkusen
5.Hertha HAHOHE
6.Gelsenkirchen
7.Mainz
8.Köln
9.Frankfurt
10.Gladbach
11.Hoffenheim
12.Augsburg
13.HSV
14.Stuttgart
15.Werder
16.Ingolstadt
17.H96


10. August 2015 um 7:40  |  490123

über @Opas Kommentar konnte ich gestern herzhaft lachen 🙂
– muss ich mich jetzt in die Ecke stellen ? 😉


10. August 2015 um 7:50  |  490124

@BM, danke für den RBB-Link, juter Kommentar dort !


10. August 2015 um 7:53  |  490125

So ist es Bussi.
Die wenigsten von uns hätten einen derartigen Kommentar zum Thema „Gewalt unter Fans“ formulieren können. Der Anlass dafür war nicht das Attentat auf Herthas Mannschaftsbus.


Flämingkurier
10. August 2015 um 8:56  |  490126

Wer Opa kennt weiß sicher genau wie er das gemeint hat. 😀
Wer ihm schon immer mal eins auswischen wollte hat halt seine Chance gnadenlos genutzt. 🙁
Es gibt Künstler die füllen mit solchen Sprüchen Hallen und Stadien ohne das die Moral Apostel gleich Sturm laufen.
Mein persönlicher Favorit ist da wischmeyer 😀


Mork
10. August 2015 um 8:57  |  490127

“ La49
10. August 2015 um 6:24
490106
Warum muss Preetz sich überhaupt dazu äussern?
Das hat ja schon wieder “Todesangst” Niveau.
Warum kann er nicht einfach auf den Polizeisprecher verweisen?“

Ich finde es gut, das er sich so der Medien bedient.
Je größer der Aufschrei und die ganze Sache Wellen schlägt, um so größer die Chance das x/y aufhorcht und denkt „Moment Silberner Helm, schwarze Karre um die Zeit, da hab ich doch was gesehen“….

Die Nummer geht so gar nicht, das man alle Register ziehen muss um den Fahrer zu schnappen.


10. August 2015 um 9:24  |  490128

😆 Flämingkurier 😆
da haben wir vermutlich das gleiche Verständnis von Satire. Um dann gleich weiter zu frotzeln. 😉
Der Eine bringt regelmäßig sein Logbuch der Bekloppten und Bescheuerten ins TV, der Andere sein Reisetagebuch ins Internet.

https://www.youtube.com/watch?v=OjPGtwc5ecA


Opa
10. August 2015 um 9:25  |  490129

Ich störe die Empörung nur ungern. Wer will nochmal, wer hat noch nicht?

Ich hab seit gestern Abend mit einem gewissen Schmunzeln die zum Teil heftigen Reaktionen auf meinen satirischen Kommentar verfolgt. Jeder, der mich kennt, seien es die Blogpapis oder die Turmleute oder andere, wirklich jeder weiß, dass ich Gewalt (außer in den legitimen Fällen) ablehne, weshalb ich die zum Teil gegen mich erhobenen Vorwürfe lächerlich finde.

Natürlich macht mich ein solcher Vorfall auch betroffen, mit dem wohl jeder anders umgeht. Ich fröhne halt meinem Hang zum zynischen Sarkasmus und wenn ich selbst betroffen gewesen wär, hätte ich wohl das gleiche gesagt. Ich lache halt lieber und kompensiere so etwas mit Sarkasmus. Dass diese Form des Umgangs nicht jedermanns Geschmack ist, da sollte jeder versichert sein, dass ich hervorragend damit leben kann. Wie absurd hier einige Kommentatoren agieren, sieht man allein schon daran, dass diejenigen, mit denen ich hier oft inhaltlich aneinanderkrache, zu meiner Verteidigung angesetzt haben oder mir Literatur vorgeschlagen wird, deren „Moral von der Geschicht“ ich nicht so verstanden hab, dass man den Duckmäuser geben sollte. Ich mache viel Wind und kann mit dem Gegenwind gut leben.

Womit ich nicht leben kann, ist wenn aufgrund solcher Vorfälle sich hier einige zu „Wehret den Anfängen“ Gerede aufschwingen und „Null Toleranz“ gegenüber Fans in einem Moment fordern, wo der Täter noch die „smoking gun“ in der Hand hält und nichts Näheres bekannt ist. Dass es genauso gut ein durchgeknallter Verkehrsrowdy sein kann, scheint dabei gar keine Rolle zu spielen. Gleich Konsequenzen für Fußballfans fordern. Das ist so durchsichtig populistisch und widerlich, dass ich am liebsten meinen Monitor vollkotzen würde und wo ich mir sicher bin, dass ich solche Vorfälle gar nicht zynisch genug kommentieren kann.

Sollte sich jemand sittlich berührt fühlen, dass ich bisweilen zu Sarkasmus in einer Situation neige, wo jemand nicht dafür empfänglich ist, kann ich auch gern wieder „Warnhinweise“ als Rubrum meiner Beiräge einführen. Zuletzt fühlten sich die patentiert Betroffenen (im doppeldeutigen Wortsinne) dadurch aber auch verhohnepiepelt und man bat mich, das sein zu lassen. Scheinbar ist es aber dringend erforderlich darauf hinzuweisen, dass es zum Lebensrisiko dazugehört, in der Öffentlichkeit auf Menschen zu stoßen, die eine andere Meinung und einen anderen Blick auf die Dinge haben. Dass das nicht immer schön ist, dass das nicht immer angenehm ist, dass so etwas die eigene, vermeintlich heile Welt stört, ist aber in der Öffentlichkeit genauso hinzunehmen wie in einem Medium, in welchem seit 5 Jahren ausdrücklich Meinungspartizipation und -austausch erwünscht ist. Das gilt für mich genauso wie für andere, ich muss hier auch jede Menge Käse lesen, ohne sofortige Sperren zu fordern oder dusselige Literaturempfehlungen zu geben, meist begnüge ich mich mit dem „selbstgerechten Hinweis“ auf Betschwester- und Berufsbetroffenentum und wenn die Getroffenen dann jaulen, dann weiß ich, dass sie an der richtigen Stelle getroffen wurden.

Ich hätte gern noch was versöhnliches geschrieben, meine Empathie spare ich mir aber für unseren Busfahrer auf, dem ich mein Mitgefühl ausdrücke, falls ich ihn heute Abend in Bielefeld sehe.


hurdiegerdie
10. August 2015 um 9:27  |  490130

Nuhr mal so und nur meine Meinung. Er kann jeder so halten, wie er will.

Ich werde zu alt und vergesslich. Ich finde den Verweis auf 6-stellige Nummern nicht hilfreich, weil ich mir die beim Scrollen nicht merken kann. Ich werde die also ignorieren (sogar ohne bottom, also bodenlos 😉 )

Ich finde den Verweis auf Namen und Uhrzeit wesentlich hilfreicher und vom Kopiervorgang auch nicht schwerer.

Als kleiner Tipp: hinter der Nummer ist ein Link. Man kann also mit der rechten Maustaste den Link mit „Kopieren der Linkadresse“ kopieren und diesen einfügen, dann verweist man die Lesenden direkt auf den Post, den man verlinken will.

OT Ende.


10. August 2015 um 9:33  |  490131

Gute Reise op@ und grüße bitte den Busfahrer von mir.
Opa // 10. August 2015 um 9:25


Joey Berlin
10. August 2015 um 9:34  |  490132

Moin, moin

@Flämingkurier
10. August 2015 um 8:56
490126

Im Prinzip haste recht, obwohl der „böse Spruch/Scherz/Witz…“ natürlich beim ersten lesen auch grenzwertig und verstörend rüber kommt! Bei anderen führt halt die „Preetz-Allergie Skepsis zu kuriosen Ratschlägen wie bei @La49! So ist das Blogleben…


wilson
10. August 2015 um 9:35  |  490133

Rubrum kannte ich auch noch nicht.


Herthas Seuchenvojel
10. August 2015 um 9:41  |  490134

stimmt ja, hatteste ja angekündigt, bist ja da 😉
lass die Vollverschleierten äh Volluniformierten in Ruhe, den Bierbecher in der Hand und rempel nicht den Currywurststand an (kennen die sowat überhaupt?)
ich check nochmal die #Aufschreiliste, waren glaube 4 bis jetzt 😀
wir krachen sicher wieder irgendwann zusammen, nur heute für dat bisschen Gedöns sicher nicht
und wehe du kommst nicht mit nem 0:18 heeme (wir spielen schließlich auswärts) und stellst deinen Auswärtsfahrbericht PÜNKTLICH bis morgen 23:59 online, dann kannste gleich in der Stadt bleiben, die es nicht gibts als „Mann, der niemals lebte“ 😉
hugh ^^


Joey Berlin
10. August 2015 um 9:44  |  490135

@opa

Ich mache viel Wind und kann mit dem Gegenwind gut leben.

Wissen wa doch! 🙂 Gib heute Abend alles auf der Alm für unser Team! Gute Fahrt!


Flämingkurier
10. August 2015 um 9:45  |  490136

Intoleranz
Substantiv [die]
1.
die Haltung, dass man die anderen Meinungen und Lebensweisen anderer Menschen nicht gelten lässt.
Synonyme: Unduldsamkeit

Leider immer noch Volkssport in Deutschland 🙁


alte Dame
10. August 2015 um 9:45  |  490137

Es kribbelt schon ein wenig … endlich geht es wieder los heute Abend! 🙂


10. August 2015 um 10:05  |  490138

@hurdie, du müsstest doch mit „Ha gschlosse“ enden – @HSv benutzt ja auch ein korrektes „hugh“ 😉
#lustigheutehier


Opa
10. August 2015 um 10:08  |  490139

@Seuchenvojel: Das erste Reisetagebuch der Saison hat meist traditionell einen langen Prolog, daher kann ich morgen 23:59 h noch nicht versprechen, dafür ist im Sommer zu viel passiert, von diversen Amateurspielen, fehlenden Hüpfburgen, einer Woche Trainingslager in Schladming, einem Organ der Rechtspflege im Einsatz bis hin zur Beerdigung eines unvergessenen Altherthaners, der sich ausgerechnet den heißesten Tag des Jahres aussuchen musste, um uns alle in schwarzen Anzügen in der Mittagssonne schwitzen und weinen zu lassen. Stay tuned.

P.S.: Das einzige, was man in Blödefeld umschubsen kann, sind Kühe auf der Wiese. Sogar die männlichen. Wie hießen die nochmal? Und warum tragen die Helme? 😀

P.S.2: Und keine Sorge, ich werde wieder einmal von meinem Bodyguard Strafverteidiger begleitet.


Herthas Seuchenvojel
10. August 2015 um 10:15  |  490140

naaaajut, ausnahmsweise akzeptiert
aber das 0:18 kriegste wenigsten hin, oder windest du dich, wie der „vielgescholtene“ Preetz an seinen „besten“ Tagen? 😀


10. August 2015 um 10:19  |  490141

Lass dir Zeit mit deinem Tagebuch op@.
Bis dahin lese ich noch einmal Charles Bukowski „Confessions of a dirty old man“ oder „Iive and die in L.A. .“ Der hat sich schon im vorigen Jahrhundert über seine Alkoholexzesse literarisch ausgekotzt.


10. August 2015 um 10:21  |  490142

Liebe Leute,
kann mir jemand sagen, wo das Spiel heute gezeigt wird?
Oder evtl. wo es eine guten Stream gibt?
Lieben Gruß
Leuchtfeuer


10. August 2015 um 10:22  |  490143

10. August 2015 um 10:24  |  490144

feed4u
…. ducknwech


Flämingkurier
10. August 2015 um 10:27  |  490145

@ BM da kannst du auch bei der Sportart bleiben 😀
Interessant ist das Buch in jedem Fall.
http://www.uli-borowka.de/buch.html


Tunnfish
10. August 2015 um 10:30  |  490146

Lieber @Opa,

ich liebe Sakrasmus, Zynismus, Satire und schwarzen Humor in allen Lebenslagen, sehe dies als Ventil für Ereignisse und Erlebnisse, die man oft nicht ändern kann. Diese Art Humor sollte aber dann auch gut gemacht sein und einen nachvollziehbaren Gedankengang enthalten. Das ist bei Dir auch des Öfteren der Fall und Du hast bei mir ein uns andere Mal für einen schrägen Schmunzler gesorgt.

Opa
9. August 2015 um 21:10
490051
Das mit dem Bus war sicher Kalou. Der trifft halt nie 😀

Oder Wichniarek?

Dein Beitrag trifft aber leider nicht in Schwarze (oh!), da der Schütze für einen Handfeuerwaffenschuß von einem selbstgefahrenen Motorad aus , verdammt genau gezielt und auch getroffen hat. Wäre die Kugel größeren Kalibers oder höherer Geschwindigkeit gewesen oder die Frontscheibe minderer Qualität, hätte das schwer ins Auge gehen können(oh!!). Entsprechend war die Anspielung auf die Treffsicherheit am Ziel vorbei geschossen(oh!!!).

Man muß sich nicht für eine andere Art von Humor entschuldigen, für handwerklich schlechte Witze könnte es aber manchmal angebracht sein, sonst steht man irgendwie berechtigt im Kreuzfeuer (oh!!!!) der Kritik.


Exil-Schorfheider
10. August 2015 um 10:41  |  490147

@tunn

Nur gut, dass ich mich bisher nicht zum Schnellschuss (oh!!!) von @opa geäußert habe…


10. August 2015 um 10:46  |  490148

Danke schön BM. 🙂


Opa
10. August 2015 um 10:48  |  490149

@Seuche: Falls ich Ausreden brauche, hat mir der große Lehrmeister (oder muss es nicht Leermeister heißen?) genug Stanzen geliefert wie
-„ich werde mich nicht schämen, das Ziel erreich zu haben“ (mit Zähnen im Mund und Hose an Berlin erreicht)
-„ich weiß, dass viele enttäuscht sind, aber ich kann es nicht ändern“ (wahrscheinlichster Satz für die PK nach dem Ausscheiden)
-„Hertha steht für Hauptstadtclub“
-„durch den bevorstehenden Jahreswechsel lassen wir das alte Jahr hinter uns“
-„ich werde das Zeitfenster in voller Tiefe und Breite ausnutzen“
-„ich habe die Hebel identifiziert, um den Abstand zur geforderten Frist zu verringern“
-„wir werden nach Platz 15 (wahlweise Ausscheiden aus dem Pokal) nicht übermütig“ (den fand ich besonders gut – hat er wahrscheinlich nie gesagt – könnte aber ein echter Preetz sein)
-„ich hab den Reisebericht rechtzeitig abgeschickt“ (eher Herrich zuzuordnen, kommunikativ aber anderweitig verortet zu verantworten)
Ich bin also gut gewappnet 😀

@Tunnfisch: Ja, die Pointe gestern war sicher nicht meine allerbeste. Aber weder hätte noch wäre ist „eingetroffen“ (oh!!). 😉 Die Welle der Empörung ist an der Krone gebrochen und hat den Schmutz des Meeres ans Land gespült, was nun wie ein mordernes Kunstwerk dort liegt. Wer räumt das jetzt weg? Oder um die große Philosophin Timothy Lovejoy zu zitieren: „Denkt denn niemand an die Kinder?“

@Exil: Schnellschuss-Opa könnte mir als Spitzname durchaus gefallen. Hab mir aber gestern auf dem Flohmarkt u.a. eine Mütze mit „Rohr frei“ gekauft. Rohrfrei-Opa gefällt mir besser, hört sich so erleichtert an. 😉


Herthas Seuchenvojel
10. August 2015 um 10:50  |  490150

ooch mönsch @Thun, über was regst du dich auf
1. ist gutgegangen
2. unterstell ich @Opa sicher nicht Freude , wenn es geglückt wäre
3. Humor ist Charaktersache, sicher nicht immer teilbar
4. sind mir Leute lieber, die Kopf hoch sagen, als ständig schwarzmalen im Nachvollzug
und 5. keine Ahnung, was das war
ne 9mm ist meist üblich, heutige Verbundglasscheiben sind aber auch schon ziemlich stabil
tippe mal eher auf ne aufgebohrte Schreckschuss

wer mehr liest, ist schlauer
im Zeitartikel dazu: Bielefelder Kennzeichen (ohne Nummern) erkannt, schwarze Kutte, silberner Helm


Opa
10. August 2015 um 10:58  |  490151

Vielleicht wurde der Bus auch von der Wettmafia beschossen. Entweder wegen unseres neuen Sponsors oder weil der neue noch nicht draufgeklebt ist. 😉


Opa
10. August 2015 um 11:01  |  490152

Zitat des Tages (noch können wir ja lachen):

„Der Pokal ist ein geiler Wettbewerb“

Bruno Labbadia


Tunnfish
10. August 2015 um 11:11  |  490153

@Seuche
Von Aufregung bin ich weit entfernt, da erkannt man dann deutlich meine Schnappatmung.

Opa hat meine „Kunst“-Kritik schon richtig verstanden.

@Blogbetreiber

Vielen Dank auch noch von mir, dafür dass wir hier diesen ganzen Schwachsinn täglich, für die Ewigkeit im Internet publizieren dürfen und die Grenzen erstaunlich weit gesteckt sind. Dieses Gefühl einer echten Meinungsfreiheit, gepaart mit brutalst zeitnahesten Infos aus allen Kanälen und dem Einblick in andere Qu̶̶e̶̶r̶̶k̶̶ö̶̶p̶̶f̶̶e̶ Gedankenwelten, machen diesen Blog zu einem einmaligen Erlebnis.


Joey Berlin
10. August 2015 um 11:22  |  490154

Unser Langer bewertet die Tat schon richtig, an seinen Äußerungen gibt es nichts zu kritteln! Wer es anders sieht – so what!

http://www.ardmediathek.de/tv/Morgenmagazin/Preetz-Tat-eines-Einzelnen/Das-Erste/Video?documentId=29982848&bcastId=435054


flitzpiepe
10. August 2015 um 11:26  |  490155

#Mannschaftsbus

Der Busfahrer des Mannschaftsbusses befuhr ohne Insassen die Brockhagener Straße, als ihm ein Motoradfahrer beim Überholen zunächst einen „Stinkefinger“ zeigte. Bei dieser Geste blieb es nicht. Nach bisherigen Erkenntnissen wendete derselbe Motoradfahrer, überholte den Bus in Höhe Haus-Nummer 280 erneut und schoss, während des Fahrens, auf die Windschutzscheibe des Busses. Das Projektil durchschlug die Scheibe nicht. Die Scheibe splitterte leicht auf Sichthöhe. Niemand kam zu Schaden. Der Motorradfahrer konnte unerkannt flüchten. Der Busfahrer konnte anschließend gefahrlos an einer Bushaltestelle anhalten.

Die Polizei nimmt die Sache sehr ernst und ermittelt mit Hochdruck wegen der Straftat „Gefährliche Eingriffe in den Straßenverkehr“. Es wurde eine umfangreiche Tatortaufnahme durchgeführt. Danach konnte der Busfahrer mit dem Bus seine Fahrt fortsetzen. Die Ermittlungen dauern an. Die Polizei führt außerdem Schutzmaßnahmen für die Spieler von Hertha BSC durch und steht in Kontakt zu dem Verein.

Der flüchtige Täter soll eine schwarze Motorradkombi und einen silberfarbenen Helm getragen haben und auf einem schwarzen Motorrad unterwegs gewesen sein. Es wird um Hinweise gebeten. Wer hat die Situation auf der Brockhagener Straße beobachtet, wer kann Hinweise zu dem flüchtigen Täter geben? Hinweise bitte an die Polizei, VK 2, unter Tel. 0521/545-0.

Quelle http://aktuell.meinestadt.de/


10. August 2015 um 11:34  |  490156

bin mal mit @joey einer Meinung ..wüsste nicht, was es zu beanstanden gäbe?


10. August 2015 um 11:42  |  490157

Mir gefallen Sarkasmus, Zynismus und schwarzer Humor, auch trinke ich gerne mal ein Bier und auch härteren Alkohol, ich verschei…er gerne mal Familie, Freunde und Kollegen, mag Verhohnepiepelungen von Eigennamen oder mache mich über die „Fehlerchen“ anderer lustig, alles kein Problem.
Aber, alles zu seiner Zeit und alles im passenden Rahmen, getreu dem (sehr guten) Motto:

„Weniger ist manchmal mehr!“

Will damit sagen, @Opa schreibt vieles was ich gut finde, noch mehr was wirklich lustig und aufheiternd für den, manchmal schwer lesbaren, Blog ist. Allerdings sollte (gerade ein so guter Kommentaristi!) gelegentlich an dieses Motto denken.
Das waren nur meine Gedanken zu diesem Thema. Zumal sich die Auswirkungen des Schusses glücklicherweise in Grenzen gehalten haben.
In diesem Sinne Ha-Ho-He auf einen Pokalerfolg heute Abend!!!
Mein Tip: 2-3 n.V.


Stiller
10. August 2015 um 11:49  |  490158

Weisste @opa, ich bin bestimmt der Letzte, der Dir Satire, Sarkasmus oder Ironie austreiben möchte oder gar Duckmäusertum empfehlen würde. Im Gegenteil. Das ist oft gut gemacht, humorvoll und lesenswert – da, wo es paßt. Hier paßt es mE nicht. Und deshalb der von mir gutgemeinte Literaturhinweis. Ob’s Dich interessiert oder nicht oder ob es Dir etwas bringt oder nicht, ist doch allein Deine Sache.

Was mich aber im konkreten Zusammenhang stört, ist Dein öffentlich zur Schau gestellter sogenannter Sarkasmus – insbesondere das Wort Ich: „Ich fröhne halt meinem Hang zum zynischen Sarkasmus … Ich lache halt lieber und kompensiere so etwas mit Sarkasmus.“ Wobei Du Dir selbst Satire, Sarkasmus oder Ironie bescheinigst, was es allesamt nicht ist.

Denn eigentlich geht es gar nicht um Dich, sondern um den armen Busfahrer, auf dessen Kosten Du aber nun die Aufmerksamkeit an Dich ziehen möchtest. Es geht auch nicht darum, wie Du ein solches Ereignis „kompensierst“, denn der Busfahrer ist der Betroffene, nicht Du…

Du wirst es auch nicht, wenn Du nun für Deinen „satirischen Kommentar“ kritisiert wirst.

Billig ist es dann, sich das Wohlwollen derer erkaufen zu wollen, deren Aufmerksamkeit und Wertschätzung Du in Wirklichkeit wünschst aber nie (genug) bekommst, indem Du solche Bemerkungen wie „dusselige Literaturempfehlungen“ o. ä. raushaust. Das ist weder Sarkasmus noch Kritik – es ist in meinen Augen eher opportunistisch.

Ich schaue mir jedenfalls das, was Du als Deine „Kritik“ bezeichnest in Zukunft kritischer an. Eigentlich schade, aber auch Scherze haben ihren Preis.


10. August 2015 um 12:22  |  490159

übrigens:
das letzte Pflichtspiel an einem 10. August …
Hertha gewann 6:1 gegen Frankfurt 🙂

– nur noch 6 Stunden und 8 Minuten –


Derby
10. August 2015 um 12:23  |  490160

Gibt es auch irgendwelche Kommentare, Einschätzungen oder Anmerkungen zum Spiel heute odér wollt ihr weiter über Opa und Fensterscheiben diskutieren.

Dann brauch ich hier erstmal nicht aufzuschlagen, das nervt.

Finde wir haben was ganz spannendes heute vor uns. Saisonautakt.


Stiller
10. August 2015 um 12:27  |  490161

@Derby

Es steht Dir doch frei. Nur, die Überschrift dieses Blogs lautet:“UPDATE Herthas Mannschaftsbus beschossen“.


10. August 2015 um 12:32  |  490162

OT
Ich liebe alle Spielarten von Humor. Weil es aber so oft genannt wurde, mein Senf: ich mag Zynismus nicht. Der ist boshaft und destruktiv. Zynismus von „direkt Betroffenen“ ist ok,weil es eine Bewältigungstrategie sein kann. Von Nebenstehenden angewandt, kann ich Zynismus wenig abgewinnen.


Carsten
10. August 2015 um 12:38  |  490163

Ick hoffe nur das die Spieler heute ganz frei aufspielen können ohne das etwas hängen geblieben ist.


flitzpiepe
10. August 2015 um 12:40  |  490164

Sorry @Derby, ich hatte den Polizeibericht eingestellt, weil schon Fragen zum Motiv und zur Straftat aufkamen und der Bericht vielleicht richtungsweisende Infos dazu enthält.

Ich gebe ab auf die Alm.


cro-mag
10. August 2015 um 12:49  |  490165

cooles design hier…. gefällt!

„mehr blau forderungen“ schliesse ich mich an 😉

endlich geht´s wieder los.

manbinickuffjeregt !

bielefeld wird tief stehen und auf konter lauern. klar! hertha hat ein sturmproblem (noch) und wird sich erstmal nicht locken lassen.

trotzdem stocker ist nicht zu halten und legt für kalou auf.
dann folgt berliner mauer. über die zeit retten und ab unter die dusche.

auswärtssieg !!!!

noch fragen?

hahohe


alte Dame
10. August 2015 um 12:51  |  490166

@Bussi 10. August 2015 um 12:22

Ja, schön wars damals 🙂 so wie auch die gesamte Hinrunde … seither … naja :/


Sir Henry
10. August 2015 um 12:51  |  490167

Finde die hier stattfindende Diskussion um angemessenen Humor komisch.


apollinaris
10. August 2015 um 13:03  |  490168

@ Sir…schöner bonmot. Allerdings kann man über Humor ja wirklich trefflich streiten…
😉


10. August 2015 um 13:07  |  490169

Das ist zu billig.
Wie könnt ihr es wagen, Op@s literarische Werke als schlichten Humor abzuqualifizieren?


kczyk
10. August 2015 um 13:09  |  490170

*denkt*
irgendwie ist es ein schönes gefühl zu wissen, dass es wenigstens im norden unserer republik einen verein in der 1. BL gibt, der den ganzen rummel um den sport und die wirtschaft drumherum nicht so toternst nimmt wie zB im süden es der FCB tut.
fußball soll spaß bereiten – und spaß heißt auch: lachen
hoffentlich dürfen de Herthafans heut abend noch immer über den HSV lachen.


10. August 2015 um 13:15  |  490171

Klick dich schlau bei immerhertha.

das Bonmot
das Rubrum

Ich habe viel gelernt heute. 😀


kczyk
10. August 2015 um 13:15  |  490172

*denkt*
wenigstens wird Hertha nicht geKnäbelt


kczyk
10. August 2015 um 13:18  |  490173

ein bonmot ist ein bonbon der rhetorik


10. August 2015 um 13:21  |  490174

kczyk // 10. August 2015 um 13:09
Die 6 Punkte aus den Ligaspielen gegen den HSV habe ich bereits für Hertha virtuell gebucht. Ich weiß bloß nicht, wer die anderen 34 Punkte liefern wird. Am liebsten wären mir der FCB, BVB, S04, BMG, TSG, und ING. Alles Weitere kommt, wie’s kommt. 😉


kczyk
10. August 2015 um 13:23  |  490175

BM – du weißt wenigstens was humor ist


bnlsascha
10. August 2015 um 13:23  |  490176

Thema Mannschaftsbus:
Kurz und knapp – übel. Egal welche Beweggründe, was ist das nur für einer der da auf einen Busfahrer schießt?

Thema Opas Kommentar:
„lieber einen Freund weniger als eine gute Pointe verpassen“ – danach spreche ich im echten Leben auch gerne mal. Habe gestern auch erstmal gedacht „uiuiui…“. Nach einmal drüber schlafen aber gemerkt: Das passt vom humor zu dem was ich von Opa sonst so lese und watt solls.

Thema heute Abend:
Bier ist kaltgestellt. Familie kommt zum Hertha gucken. Die Saison läuft wieder. Das ist schon mal der beste Ansatz am ganzen.
Positiv gestimmt bin ich nicht wirklich, aber mit der Sommerpause hat doch was gefehlt.
Egal wie das Spiel und die Saison läuft – ich versuch mal mich am Fußball zu erfreuen, und so negativ wie die meisten eingestellt sind kann Hertha ja eigentlich nur noch positiv überraschen. Weiter runter als Platz 18 gehts ja in der Liga nicht

P.S.: schon wieder so viel Text geworden
P.S.2: Endlich die Edit-Funktion getestet. Tut 😀


10. August 2015 um 13:24  |  490177

Im Hochsommer ist kczyk in Hochform.
10. August 2015 um 13:18 👍👋 👍👋 👍👋

Schön, wieder von dir zu lesen.


10. August 2015 um 13:26  |  490178

Danke bnlsascha
ich flitz‘ gleich zum Kühlschrank.


kczyk
10. August 2015 um 13:28  |  490179

@BM – was sollte ich in der ligapause hier !??
ich lass mein kurzes leben nur ungern langweilen


10. August 2015 um 13:31  |  490180

kczyk // 10. August 2015 um 13:23
Das habe ich von wilson und henry gelernt.

Hier noch schnell mein Lieblings-wilson aus dem Frühjahr 2011.
„Friedhelm“, sprach die Frau Mama, „Hertha steigt auf, und du bleibst da.“

Quizfrage: Welchen Klub trainierte damals F. Funkel?


Inari
10. August 2015 um 13:31  |  490181

Wenn ich Hertha BSC wäre, würde ich sofort eine Kamera in die Fahrerkabine einbauen, die den Straßenverkehr filmt. Es wird zwar hoffentlich nie wieder zu so einem Vorfall kommen, aber so hätte man (ähnlich der Cop Cams in den USA) im Fall der Fälle Videomaterial.


Lumberjack
10. August 2015 um 13:32  |  490182

Mein Gott…hier ist ja wieder was los….

ich kann hier irgendwie nur lesen BLA BLA…du hast das gesagt…BLA BLA das ist nicht korrekt….BLA BLA….

können wir vielleicht auch über das heutige Spiel schreiben? Mit dem Busfahrer ist zwar schlimm. Aber keiner kennt die genauen Zusammenhänge und um ehrlich zu sein, braucht man sich in der heutigen Welt über sowas nicht mehr wundern. Es wird sogar noch schlimmer werden, aber das ist ein anderes Thema.

Was haltet ihr denn von der geplanten Aufstellung mit Hegeler im OM? Ich habe noch KEINE Testspiele gesehen und kann daher nichts zu ihm im OM sagen. Aber es stimmt mich trotzdem arg skeptisch. Zumal ja offensiv nicht viel bei rumgekommen ist.

Ich bin echt gespannt wie es heute Abend wird aber noch gespannter bin ich auf Samstag 15:30. Im Pokal hab ich schon seit Jahren keine hohe Erwartungshaltung mehr. Ich glaube wenn Hertha heute rausfliegt dann werd ich das nur mit einem Schulterzucken quittieren 😉

Aber zumindest hätte Preetz dann ja eine Ausrede und könnte alles auf den Busfahrer schieben. Die Spieler waren emotional sehr mitgenommen und sind unter Todesangst aufgelaufen…egal lassen wir das ….

Ich bete einfach das unter Dardai jetzt alles anders wird und der Pokal auch mal ernstgenommen wird. Vielleicht klappt es ja dann auch mit Runde 2. Und als nächstes würde ich mir dann ein Heimspiel wünschen am besten gegen Düsseldorf 😉


kczyk
10. August 2015 um 13:33  |  490183

omg
@BM
komm mir doch nicht mit geschichte.
aber da du es bereits getan hast – wie alt wurde methusalem ?


Paddy
10. August 2015 um 13:33  |  490184

…ach stimmt, muss auch noch Bier besorgen… nach so langer fußballfreier Zeit kann man sowas mal vergessen 😀

…dat wird´n Fest Heute 🙂


kczyk
10. August 2015 um 13:35  |  490185

ich habe das gefühl, dass dardai – nach fiffi – die 2. trainerlegende wird.


Exil-Schorfheider
10. August 2015 um 13:42  |  490186

Lumberjack
10. August 2015 um 13:32
490182

„Was haltet ihr denn von der geplanten Aufstellung mit Hegeler im OM? Ich habe noch KEINE Testspiele gesehen und kann daher nichts zu ihm im OM sagen. Aber es stimmt mich trotzdem arg skeptisch. Zumal ja offensiv nicht viel bei rumgekommen ist. “

Auch wenn Du nichts gesehen hast, wirst Du hier sicherlich mitgelesen haben, wie Hegeler im OM war…


catro69
10. August 2015 um 13:43  |  490187

Noch fünf Stunden, Konzentration und Motivation fürs eigene Arbeitsleben lassen merklich nach.
Wie werden meine heißgeliebten Fußballprofis heute arbeiten?
Erfrischend erfolgreich?
Glanz- und glücklos? Oder peinlich versagend?
Ein Zittersieg würde mir erstmal reichen und keine neuen Verletzungen.
Schön, dass es wieder losgeht.
Auf, Herthaner! Hautse wech!


10. August 2015 um 13:53  |  490188

kczyk // 10. August 2015 um 13:28
Dann hast du ja gar nicht die ganzen Kommentare über Balaton Duschdas gelesen. Aus dem ganzen BLA BLA (👍 Lumberj@ck) der Sommerpause fallen mir spontan nur 2 Kommentare ein.

„Ich wollt‘, es wäre Nacht, und die neuen SECHSER und ACHTER kämen.“
und nach einem Testspiel
„T. Kraft mit dem bekannten Potpourri seiner (Un-)Fähigkeiten.“
Während des gleichen Testspiels tickerte ub „Kraft irrt durch den Strafraum.“

War sonst noch was Freunde?


Exil-Schorfheider
10. August 2015 um 13:56  |  490189

fechibaby
10. August 2015 um 13:56  |  490190

@Sir Henry 9. August 2015 um 14:49

„Mir wäre ein Transfer von Schulz zu einem Zweitligisten oder ins Ausland lieber als zu einem Mitbewerber.“

Soll er etwa zu den Förstern wechseln?


10. August 2015 um 13:59  |  490191

RONNY – wie lange müssen wir noch warten das DU endlich gehst !!! DU blockierst hier nur die Neuverpflichtungen :-\ So dies musste mal raus.


pathe
10. August 2015 um 14:01  |  490192

Ich habe gestern einmal kurz auf @Opas Kommentar reagiert. Angemessen, wie ich finde. Mehr nicht! Mir ist es herzlich egal, wie er (und andere) darauf reagieren, genauso wie es @Opa herzlich egal ist, wie andere auf seine Kommentare reagieren. Passt also!

Zum heutigen Spiel, welches für mich leider zu einer Unzeit stattfindet (13h30 Ortszeit…): Ich bin ziemlich nervös und hoffe, dass es irgendwie für die zweite Runde reicht. Egal wie! Meinetwegen auch mit einer ordentlichen Partie Rumpelfußball.

Und für die nächste Runde wäre es dann schön, mal wieder ein Heimspiel austragen zu dürfen…


fechibaby
10. August 2015 um 14:02  |  490193

@apollinaris 9. August 2015 um 14:31

Hätte ich hier so einen Tabellentipp abgegeben (BVB auf Platz 2, Hertha Platz 17), dann wäre hier im Blog ein Shitstorm gegen mich ausgebrochen.

Ich halte den Tipp von @apo übrigens für realistisch!
Daumen hoch.


10. August 2015 um 14:02  |  490194

@Exil-Schorfheider
10. August 2015 um 13:56

Müssen mal unseren Praktikanten GF Sport nach Mainz zur Lehre schicken 😉


pathe
10. August 2015 um 14:09  |  490195

Baba soll laut Kickertransferticker für über 25 Mio. zu Chelsea wechseln…!!! Ein ziemlich gutes Geschäft haben die Augsburger da gemacht!
Welchem englischen Verein könnten wir Plattenhardt zu einem ähnlichen
Preis offerieren??


10. August 2015 um 14:11  |  490196

Was hat die Chemie mit apollinaris und fechibaby gemein? Das „i“.


hermsdorfer
10. August 2015 um 14:12  |  490197

@Exil-Schorfheider
10. August 2015 um 13:56
Auf einmal ist der große Deal gar nicht mehr so groß………..
Das kann bei Mainz ein Eigentor werden.


Kamikater
10. August 2015 um 14:16  |  490198

@NKB
Wieso, inwiefern? Kennst Du die Einnahmenseite beider Vereine in dieser Hinsicht?

@pathe
Ja, ein absoluter Ausnahmespieler dieser Baba. Hat mir vor 4 Jahren schon in Fürth gefallen. Für Augsburg ein Glücksgriff.


Flämingkurier
10. August 2015 um 14:19  |  490199

„Allerdings kann man über Humor ja wirklich trefflich streiten…“
Ich habe bei Wischmeyer scharenweise Frauen aus dem Saal rennen sehen …
…….hmm ob die auch keinen Humor hatten ??? 🙂


10. August 2015 um 14:20  |  490200

Mainz wird auch seine Spieler zu vernünftigen Preisen los!! Unsere Ladenhüter RONNY, v.d.Bergh sowie Schweinchen Schlau Änis finden keine Abnehmer?!


Kamikater
10. August 2015 um 14:23  |  490201

@NKB
Nachdem Du schon die letzte Frage nicht beantworten konnstest, kommt schon die nächste: Kennst Du die Transfererlöse von Mainz und Hertha im Vergleich der letzten 10 Jahre?


heiligenseer
10. August 2015 um 14:29  |  490202

@kamikater – Wozu? Das könnte ja das Kartenhaus „Bei uns ist alles schlecht und bei alle anderen ist alles besser“ zum einstürzen bringen. 😉


10. August 2015 um 14:32  |  490203

Bitte Flämingkurier
mehr Diskretion bitte 10. August 2015 um 14:19.
Hier lesen und schreiben auch D A M E N.


Kamikater
10. August 2015 um 14:32  |  490204

@heiligenseer
Oh, verzeih, ich vergaß… 😉


10. August 2015 um 14:35  |  490205

Wäre es der Sachlage und den Temperaturen angemessen meine Herren, zu schreiben: „Hertha hat kein Geld“? Ich kann gerne zur Ernüchterung hier erneut die Zahlen des letzten veröffentlichten Jahresabschlusses einfügen.


10. August 2015 um 14:36  |  490206

JA – bei uns ist alles wieder super – wollen uns nur Etablieren und die Plätze im hinteren Drittel anstreben – Gut so! Vergleiche hin oder her, mich interessiert die Gegenwart und die Ziele für die Zukunft.


Exil-Schorfheider
10. August 2015 um 14:39  |  490207

NKBerlin
10. August 2015 um 14:02

Sehe ich komplett anders.
Der Kernsatz für mich ist, dass Mainz aus der Stärke heraus operiert.

Wir haben uns einst mit dem „fantastischen“ 60:40-Deal an die UFA verkauft, da waren wir bereits alles andere als stark…


10. August 2015 um 14:40  |  490208

Die Ziele sind formuliert im letzten veröffentlichten Jahresabschluss NKB.


doc
10. August 2015 um 14:42  |  490209

… Etablieren … wenn sich alle Firmen in D nur im unteren Drittel des Wettbewerbs etablieren wollten, wären wohl die meisten von uns schon arbeitslos …!


heiligenseer
10. August 2015 um 14:47  |  490210

@NKBerlin – Ist es nicht ermüdend hier immer nur dann anzutanzen, wenn man wieder meint, dass es woanders so viel besser läuft?
Zuletzt hast du immer wieder den HSV genannt. Taugt der aktuell dazu etwa nicht?


Kamikater
10. August 2015 um 14:47  |  490211

@NKB
Also wer Zahlen nicht kennt und solch einen Unfug verbreitet, obwohl er sachlich auf Fragen hingewiesen wird, die er nicht beantworten kann, ist selbst der Praktikant.


Franzmann
10. August 2015 um 14:51  |  490212

@Opa: Wer Dich nicht kennt, wird Schwierigkeiten mit Deinem Humor haben. Humor ist manchmal ein Seiltanz. Ich denke, ich weiß, wie Du das gestern meintest. Bin und bleibe pro Opa!


Kamikater
10. August 2015 um 14:52  |  490213

@Tätersuche
Man weiß zumindest, dass es ein Bielefelder Kennzeichen war. Ich geh mal nicht von aus, dass es viele schwarze Motorräder im Kreis Bielefeld eingetragen gibt. Der Mann sollte durchaus nach ein paar Tagen zu schnappen sein.


10. August 2015 um 14:54  |  490214

Iss‘ klar doc
Die gründest ein Startup mit 5 Mitarbeitern bspw. in der Medizintechnik – und dann drückst du binnen 12 Monaten (länger dauert die Saison ja nicht) mal eben den Global Player SIEMENS aus dem Markt.

Diese Fantasien werden bei der Morgenpost in einem anderen Blog gepflegt. http://gruenderzeit.morgenpost.de/


10. August 2015 um 14:58  |  490216

heiligenseer // 10. August 2015 um 14:47
Er würde doch sooooo gerne richtig shoppen gehen mit der KKR-Kreditkarte …. :roll:

Mir wäre es lieber, Hertha gewinnt heute 1:0 mit einem Last-Minute-Tor. Darf gar nicht dran denken, was hier sonst für ein Geheule abgeht ….


doc
10. August 2015 um 14:59  |  490217

@Blauer Montag
.. wenn Bill Gates genau so gedacht hätte, würden wir uns hier heute wahrscheinlich nicht unterhalten können..:-)


Exil-Schorfheider
10. August 2015 um 15:04  |  490218

Kamikater
10. August 2015 um 14:47
490211

NIcht nur das, er führt ja gleichzeitig auch die besseren Transfers durch.
Frage mich, warum dann nicht die Chance zum @apo´schen Durchlüften nutzen und sich bewerben, wenn man alles besser kann?

@apo

Danke!

Das Spiel wird es für mich heute abend nur in der Konserve geben, da ich zum Training bin. Ist vielleicht besser so.

——————————————————————————–

@fechi

Wie war das jetzt mit Deiner angekündigten Abwesenheit? Schon wieder den Adenauer gemacht?
Und es ist ein großer Unterschied, ob man Prognosen begründet oder einfach nur drei Ausrufezeichen dahinter „rotzt“… da muss man sich über entsprechende Antworten halt nicht wundern.


10. August 2015 um 15:07  |  490219

@BM Der „ER“ möchte nicht Shoppen mit KKR sondern eher Ladenhüter wie Ronny und Andere veräußern, damit Geld für neue Spieler da wäre.


10. August 2015 um 15:10  |  490220

@Kami – Leider fehlt mir DIE Zeit für die ganze Recherche, da ich noch berufstätig bin und nicht aus langer Weile alle Archive durchforsten kann.
Wer lange Weile hat kann mir ja belegen das ich im „Unrecht“ bin.


heiligenseer
10. August 2015 um 15:11  |  490221

@NKBerlin – Ok, jetzt ganz konkret. Was würdest du anstellen, um Ronny loszuwerden?


raffalic
10. August 2015 um 15:11  |  490222

@Kamikater um 14:16 Uhr:

Interessant, habe die Diskussion um Baba irgendwie ganz anders in Erinnerung:

http://www.immerhertha.de/2013/03/29/hertha-gegen-bochum-einer-muss-noch-raus-sahar-oder-lasogga/#comment-154144


Kamikater
10. August 2015 um 15:12  |  490223

@E-S
Ist bei Euch wohl kühler als hier, mit lüften und Sport ist nach 11:00 Uhr hier nix mehr. 😉


Kamikater
10. August 2015 um 15:15  |  490224

@raffalic
Wieso, passt doch? 🙂

@NKB
Du scheinst zumindest bei der Arbeit genug Zeit zu haben, um Unwahrheiten zu verbreiten. Und da soll Die einer das Gegenteil beweisen. Dafür hab ich keine 3 Sekunden gebraucht. Geh weiter arbeiten, bringt mehr.


10. August 2015 um 15:18  |  490225

Da sind wir uns einig NKB // 10. August 2015 um 15:07.
doc, es ist etwas vollkommen anderes, ob du – so wie die Herren Jobbs und Gates – eine Branche neu erfindest, oder dich in einem Wettbewerb behaupten musst, in welchem die besten Plätze seit Jahren besetzt und finanziert sind durch die Filettierung … pardon …. Ausbeutung osteuropäischer Wanderarbeiter oder Schweizer Schwarzgeldkonten.

Nachzulesen bspw. bei Michael E. Porter „Competitive Strategy“ oder D.F. Abell „Defining the Business“.


10. August 2015 um 15:18  |  490226

Ronny nicht über 2 Mio. anbieten, das wäre bestimmt nicht machbar und bei den Chinesen wären wir für diesen Betrag ihn wohl schon los geworden. Leider waren die 1. Klasse Flüge und sonstige Extras, welche man dem gnädigen Herren angeboten hat´, ihm wohl nicht genug. Wenn Ronny sich hier so wohl fühlt würde ich die Idee seines Beraters aufgreifen und ihm einen neuen, Leistungsbezogenen Vertrag geben für 500.000€/Jahr.


10. August 2015 um 15:21  |  490227

Recht so Exil-Schorfheider
10. August 2015 um 15:04

Geh trainieren und lass fechi weiter schreiben, was er passend findet.


Exil-Schorfheider
10. August 2015 um 15:22  |  490228

@kami

Wir sind Handballer, was kümmern uns Temperaturen? 😊


10. August 2015 um 15:23  |  490229

NKBerlin // 10. August 2015 um 15:18
Und was sollte Ronny motivieren, der Aufhebung seines aktuellen Vertrages zu zustimmen?


Exil-Schorfheider
10. August 2015 um 15:24  |  490230

Blauer Montag
10. August 2015 um 15:21
490227

Stand da etwas von Verbieten?
Misch Dich doch bitte nicht permanent in andere „Dialoge“ ein und unsere friedliche Koexistenz ist weiterhin gegeben…


heiligenseer
10. August 2015 um 15:24  |  490231

@Blauer Montag – Die Zeit ist abgelaufen, bitte keine weiteren Fragen!


10. August 2015 um 15:26  |  490232

Friedliche Koexistenz Herr Schorfheider??? Wie soll das gehen???
Alle paar Monate pickst du dir jemand anderen heraus, den du verbal anrempelst. Dazu werde ich nicht schweigen.


10. August 2015 um 15:27  |  490233

Aye aye heiligenseer // 10. August 2015 um 15:24


Mork
10. August 2015 um 15:30  |  490234

Blauer Montag
10. August 2015 um 14:58
490216
„Mir wäre es lieber, Hertha gewinnt heute 1:0 mit einem Last-Minute-Tor. Darf gar nicht dran denken, was hier sonst für ein Geheule abgeht ….“

Man muss das dann positiv sehen, als Verdeutlichung das der Kader nicht ausreichend ist. 😉
Ich werde bei einem Ausscheiden nicht meckern, die letzte Zeit hat mich abstumpfen lassen.


10. August 2015 um 15:30  |  490235

@BM – Sein Berater, seine „Heimat“ Berlin und die liebe zum Verein 😉


Kamikater
10. August 2015 um 15:31  |  490236

@E-S
Klimaanlagenhandballer, Cremeschnittchenesser, Ersatzweckerbenutzer…


heiligenseer
10. August 2015 um 15:32  |  490237

@NKBerlin – Wenn dir mit den gleichen Argumenten morgen dein Arbeitgeber einen so reduzierten Vertrag anbietet, schlägst du ein?


Carsten
10. August 2015 um 15:35  |  490238

Der Berater von Ronny sollte mal lieber schnell in die Spur kommen und ihn auch den Kopf waschen. Wat will der denn eigentlich hier, lange genug hier ein fettes Leben geführt ohne Leistung.
Glaube auch nicht das es für ihn hier besonders cool bleiben wird wenn wir wegen ihn nichts reißen können und er den Unmut der Fans die Saison zu spüren bekommt. Mann bekommt langsam den Eindruck das unserer Ronny auch Realitätsverlust hat und völlig überzogene Forderungen zwecks Gehalt usw.hat sonnst wäre er wohl schon weg.
Na jetzt kommen bestimmt wieder die Leute mit ihren Meinungen aber er hat doch Vertrag.


Kamikater
10. August 2015 um 15:39  |  490239

@Carsten
Diesen Eindruck haben die Verantwortlichen seit 2 Jahren von ihm 1 zu 1 auch. Ist relativ unprofessionell von seiner Einstellung her. Wenn er denn ginge, wäre es wohl besser für ihn.


Freddie
10. August 2015 um 15:41  |  490240

Oh je, der selbsternannte weiße Ritter ist wieder unterwegs im Namen der Geknechteten und Angerempelten.


heiligenseer
10. August 2015 um 15:42  |  490241

@Carsten – Keine Angst, bei einer solchen Argumentation ist jeder Versuch eine anregende Diskussion zu starten zwecklos.


10. August 2015 um 15:42  |  490242

heiligenseer
10. August 2015 um 15:32

Bei seiner Gehaltsklasse gar keine Frage – JA – Wenn ich will bekomme ich immer einen anderen Verein, sofern man dies anstrebt.


Exil-Schorfheider
10. August 2015 um 15:42  |  490243

Blauer Montag
10. August 2015 um 15:26
490232

In der Thematik solltest Du Dir als allererstes an die eigene Nase fassen, Herr Montag!
Soviele Wendungen, wie Du sie hier in fünf Jahren vollzogen hast, hat ein Marko Pantelic nicht mal an Vereinswechseln hinbekommen…


Exil-Schorfheider
10. August 2015 um 15:45  |  490244

Kamikater
10. August 2015 um 15:31
490236

Was sind Klimaanlagen?
In einer Schulsporthalle mit spärlicher Belüftung haben wir am Wochenende ein knallhartes Trainingslager durchgezogen, heute ist nur lockeres Auslaufen… 😉


heiligenseer
10. August 2015 um 15:46  |  490245

@NKBerlin – Lass den Sozialneid nicht zu sehr durchblitzen.


Carsten
10. August 2015 um 15:53  |  490246

Bin ne ganze Weile hier im Blog unterwegs mal mehr mal weniger, mal nur zum lesen mal zum schreiben. Habe leider auch oft den Eindruck das einige hier immer der Meinung sind gegenüber anderen über allen zu stehen so wie jetzt gerade wieder.


Kamikater
10. August 2015 um 15:56  |  490247

@E-S
😉
Ha, einen habe ich noch: Schulsporthallenturner.


10. August 2015 um 15:56  |  490248

Kein Neid, aber man muss schon unterscheiden was ein normal Verdiener bekommt und was ein Profi Fußballer zum Leben hat!


Carsten
10. August 2015 um 16:03  |  490249

Und bei Ronny nenn ganz spezieller Fall von Selbstüberschätzung Schlappe 30 Jahre alt kann nicht einmal,und das hat hier kein Trainer Geschäft 90 min. Am Stück Fußball spielen eine Ohrfeige für jeden Leistungssportler😡😡😡


Tsubasa
10. August 2015 um 16:12  |  490250

Und wieder das Hamsterrad: Ich vergleiche einen 08/15 Job mit Profifußball. Es funktioniert einfach nicht. Profis spielen nicht gegen Amateure, sondern gegen andere Profis, die genau so viel verdienen. Im Fall Hertha eigentlich immer mehr. Genauso gilt: Spielt der eine Profi nicht, spielt der andere und auch der verdient gut.

Es ist eine eigene Branche und nicht mit uns Schreibtischhelden und Amateursportlern zu vergleichen.


Exil-Schorfheider
10. August 2015 um 16:16  |  490251

Weil es beim HSV ja so gut läuft:

http://m.spiegel.de/sport/fussball/a-1047506.html


fechibaby
10. August 2015 um 16:18  |  490252

Noch 130 Minuten.
Dann fängt auch für Hertha die Saison 2015/16 richtig an.

Ha ho he Hertha BSC!


coconut
10. August 2015 um 16:20  |  490253

@NKB
Lass dich nicht für Dumm verkaufen.
Hier mal die Zahlen der beiden Vereine der letzten 10 Jahre. Also von 2005/06 – 2015/16.

1.FSV Mainz 05
Ausgaben: 64,02 Mio. €
Einnahmen: 89,39 Mio. €
Transferbilanz: +25,37 Mio. €

Hertha BSC
Ausgaben: 58,44 Mio. €
Einnahmen: 74,68 Mio. €
Bilanz: +16,24 Mio. €

Wer hier also Was verbreitet, sollte somit klar sein….

#Ronny
So ist das halt mit Verträgen. Diese können nicht einseitig aufgelöst werden. Die Gefahr, das man einem Spieler einen 4 Jahresvertrag gibt und dieser dann nicht die Leistung erbringt, die man sich wünscht, besteht immer wieder. Dumm nur, wenn sich keiner findet, der einem den „unerwünschten Ballast“ abnimmt.


fg
10. August 2015 um 16:22  |  490254

Ich hoffe, dass Stocker für Hegeler auf der 8 spielt und Haraguchi LOM.


Carsten
10. August 2015 um 16:23  |  490255

@ heiligenseer
Du solltest die Sache mit der Angst aussenvor lassen, oder sollte mann jetzt schon Angst haben wenn Mann einigen nicht gerecht wird.


filou
10. August 2015 um 16:34  |  490256

Hat jemand schon einen Stream für das Spiel heute Abend gefunden?


heiligenseer
10. August 2015 um 16:35  |  490257

@coconut – Lass das noch nicht abgelaufene Tranfersfenster aus der Bilanz. Und zack, schon sieht es wieder anders aus. Jeder so, wie er es braucht. 😉


Valadur
10. August 2015 um 16:39  |  490258

@fg um 16:22

Die Hoffnung teile ich.


10. August 2015 um 16:41  |  490259

ja filou, um 10:24


filou
10. August 2015 um 16:49  |  490260

Danke, @BM um 16:41

Kann ich aber ehrlich gesagt gar nichts mit anfangen. Beantwortet das meine Frage?


coconut
10. August 2015 um 16:56  |  490261

@ heiligenseer 10. August 2015 um 16:35
Ja, stimmt.
Nimmt man 2004/05 – 2014/15 dann sieht die Bilanz so aus:
Hertha + 19,42 Mio€
Mainz + 4,62 Mio€
Zeigt aber letztlich nur, das man in Mainz besser wirtschaftet (oder klüger Einkauft/Verkauft), wenn aus dem deutlichen Rückstand nur 1 Jahr weiter in der Zeitleiste eine deutlicher Vorsprung geworden ist…..

#Pokal
Noch 1,5 Std., dann will ich einen ungefährdeten Erfolg sehen….


Kamikater
10. August 2015 um 16:58  |  490262

Bilanz zieht man nach einer Saison.


Paddy
10. August 2015 um 16:59  |  490263

…wird das Spiel eigentlich auch im TV übertragen?

Hertha gg. Motorradamokschützenverein?


coconut
10. August 2015 um 16:59  |  490264

@filou 10. August 2015 um 16:34

Schau mal nachher hier nach:
http://livetv.sx/de/eventinfo/332453_arminia_hertha_berlin/


Paddy
10. August 2015 um 17:00  |  490265

thx coco


filou
10. August 2015 um 17:02  |  490268

coconut // 10. August 2015 um 16:59

Vielen herzlichen Dank!


Exil-Schorfheider
10. August 2015 um 17:04  |  490272

Das Lagerfeuer zieht weiter —->


10. August 2015 um 17:05  |  490273

http://www.gidf.de und dann weiter ➡ filou 😉

Letztlich kann ich aus der Zeitleiste, coconut, nur erkennen, dass Hertha bis dato (die Transferperiode läuft noch) keine größeren Transfererlöse vereinnahmen konnte. Wissen wir das nicht bereits seit Wochen?
Und wir wissen nicht, was bis Ende August noch passiert. 😎


10. August 2015 um 18:22  |  490303

für @exil…
#Fremdwahrnehmung vers Selbstwahrnehmung
Kennst die Folge von „The big…Theory“als sich Vorowitz bei Pennys Halloween Party für Robin Hood hielt, aber alle anderen…an jemand anderen dachten..?


HerthanerInJapan
11. August 2015 um 17:47  |  490731

Seit einiger Zeit am mit lesen, nun beschlossen meinen ersten Post zu geben.

Was mich wundert ist das keiner fragt warum man überhaupt erstmal eine Waffe bei sich trägt?

Ich habe lange Jahre in Deutschland gerne gelebt ohne eine Waffe überhaupt zu besitzen.

Ob es nun gezielt gegen Hertha ging ist eine Frage, aber ich denke das vorsorglich tragen einer Waffe bedarf einer gewissen Grund Angst, oder Aggressivität.

(man möchte mir grammatikalische Feher und Rechtschreibfehler bitte verzeihen)

Anzeige