Präsentiert von
Berliner Morgenpost
Anzeige

(jl) – News von der Personalfront – allerdings keine vom Transfermarkt. Sebastian Langkamp begnügte sich nach seinem „Thomas-Kuss“ (Pal Dardai über den „Pferdekuss“ durch Thomas Kraft) am Mittwochmorgen mit einer Einheit auf dem Fahrrad. Mitchell Weiser gab an seinem zweiten Tag auf dem Schenckendorffplatz dafür schon wieder ein bisschen mehr Gas.

Skippings über Hürden, kurze Läufe mit vielen Richtungswechseln; dazu Pässe und erste Torschüsse. Allzu euphorisch wollte sich Herthas Zugang nach der Einzeleinheit mit Fitness-Coach Hendrik Vieth allerdings nicht geben. Nur so viel: Er fühle sich gut und spüre keine Reaktion im Knie. In der kommenden Woche, sagte Weiser, könne er wohl wieder ins Teamtraining einsteigen.

Kraft bricht Training ab

Einer von Weisers Kollegen musste am Mittwochmorgen erst mal aussteigen: Thomas Kraft. Der Torwart hatte einen Tritt von Vladimir Darida auf den linken Fuß bekommen und verließ den Platz nach gut einer Stunde in Richtung Kabine. Ohne Schuhe, dafür mit dicker Bandage. Sah nicht allzu schlimm aus, das Laufen schien Kraft jedenfalls keine Probleme zu bereiten. „Tut jetzt halt weh“, raunzte der Keeper. Eine Diagnose steht noch aus.

UPDATE: Entwarnung bei Kraft, der Torwart soll am Donnerstag wieder regulär am Training teilnehmen.

Als Ersatzmann stellte sich der Chef höchstselbst zwischen die Pfosten. Er belegte mit seinem Team beim Fünf-gegen-fünf Kleinfeldturnier auf Handballtore den zweiten Rang.

Pal Dardai: „Bei so einem kleinen Tor mit meinem Bauch – das kann ich gut zumachen. Letzte Woche habe ich diese Turnierform aber gewonnen. Diesmal leider das Finale verloren.“

Überhaupt gab sich der Ungar am Mittwoch ziemlich gut gelaunt. Ein Lächeln hier, ein kleiner Scherz über die Fragestellungen der Journalisten dort – Erfolge im Pokal heben halt die Stimmung.

Hertha-Choreo geht um die Welt

Apropos Stimmung: Die war unter den Fans der meisten Bundesligaklubs am Mittwoch blendend. Zu verdanken war dies dem Hamburger SV, der mit einem T-Shirt den Hohn und Spott der Internetgemeinde auf sich zog.

Darauf zu sehen: Tatsächlich eine Choreo aus dem Olympiastadion. Nun gut, beide Vereine setzen auf Blau-Weiß – da kann man auch schon mal danebengreifen.

Die Choreo der Hertha-Fans erfährt auf diesem Wege jedenfalls noch mal erhöhte Aufmerksamkeit, schließlich wanderte der Fauxpas des HSV in Windeseile um die digitale Fußballwelt.

Ab Donnerstag wird bei Hertha hinter verschlossenen Türen trainiert. Dafür steigt die Pressekonferenz zum Spiel beim FC Augsburg. Wir sind natürlich für euch vor Ort. 

Und: Letzte Erinnerung! Am heutigen Mittwochabend (18 Uhr) laden wir zur kleinen Immerhertha-Saison-Eröffnungssause ins Kurhaus Ponte Rosa (Kreuzbergstraße 42B, 10965 Berlin). Wir freuen uns auf euch!


277
Kommentare

Blauer Montag
12. August 2015 um 13:24  |  490989

Ha


Derby
12. August 2015 um 13:25  |  490990

Nur der HSV!!

Geil – wenn es den Verein nicht geben würde, müsste man ihn erfinden.

Sicher, dass da nicht blad Herr Felix um die Ecke kommt mit der verstecken Kamera?

Duschi scheint auf dem Weg in die Türkei zu sein.


Opa
12. August 2015 um 13:26  |  490992

Ich zieh mal rüber:

@Apo / 12. August 2015 um 13:11
Wichtig, dass Du den Nachsatz geschrieben hast, war schon auf dem Weg 😀

@Kamikater / 12. August 2015 um 12:48: Was hast Du an meiner Frage nicht verstanden? Die lautete: Was bezweckt man damit, dass ein Teil der Medien (nämlich BUMS&Co.) so auffällig hofiert werden, wo sie doch vorher wegen Lolita & Co. “Ihbaba” waren? Ich mals Dir auch gern auf oder tanze es Dir.


Kiko
12. August 2015 um 13:28  |  490994

@BILD_HerthaBSC: Wunschspieler wohl weg! #Dzsudzsak steht vorm Wechsel zu #Bursaspor. Ungar bereits zum Medizincheck in der Türkei. #hahohe #hertha

Das war es dann wohl…man bin ich sauer auf Balazs oder wer das auch immer vermasselt hat…😡


Mork
12. August 2015 um 13:30  |  490995

@HSV
Ha Ha, wer den Schaden hat…

Kiko
12. August 2015 um 13:28
490994

„@BILD_HerthaBSC: Wunschspieler wohl weg! #Dzsudzsak steht vorm Wechsel zu #Bursaspor. Ungar bereits zum Medizincheck in der Türkei. #hahohe #hertha“

Wer hats verbockt?


Paddy
12. August 2015 um 13:31  |  490996

Medizincheck in der Türkei und zuvor sich zu Hertha bekennen… da ist doch was ganz Faul… Hertha war dann wohl nur der Notnagel für die Dusche 🙁


Kamikater
12. August 2015 um 13:37  |  490997

@opa
Am liebsten tanzen bitte, dann haben wir alle was von.


Opa
12. August 2015 um 13:47  |  490998

Du hast schon verstanden. Und wirst weiter meine Frage ignorieren. Danke fürs Gespräch.


Blauer Montag
12. August 2015 um 13:47  |  490999

Nett war’s heute in der Morgensonne auf dem Schenckendorffplatz. Schöne Grüße von Freddie – schreib ich schlicht ohne sein Mandat. 😉
Gersbeck war nicht dabei, er trainiert mit der U 23. Ferner fehlten Allagui, Ben-Hatira, Langkamp und Schieber.

Ich hatte die Gelegenheit, mit einigen Journalisten der schreibenden und filmenden Zunft zu plauschen – namentlich vor allem Jörn Meyn und Dietmar Teige. Die Spieler und Trainer Dardai mußten nach dem Training zahlreiche Interviews und Autogramme geben – Anne Grubber und Peter Bohmbach hatten gut zu tun, alle Wünsche zu sortieren. Auch der Fanshop war gut besucht.

Der rbb will seine Interviews am Freitag ab 18:30 Uhr in der Sendung zibb zeigen – den Sendetermin bei sky habe ich nicht erfragt. Alles weitere zum Training steht im heutigen Blogbeitrag und in den HerthaNews.
http://www.herthabsc.de/de/teams/einwuerfe-120815/page/8598–45-45-.html

Baumjohann und Cigerci haben das komplette Training heute mitgemacht.


12. August 2015 um 13:52  |  491000

Wollte Schulz reisaus nehmen, weil Dzsudzsak kommen sollte?
Und wird er es sich nun hoffentlich anders überlegen?
Und wird Preetz dem Schulz nun ein besseres Angebot machen, weil der Dzsudzsak nicht kommt und so Geld eingespart wird?
Tja, wer weiß das schon…..


apollinaris
12. August 2015 um 13:53  |  491001

# der Ungar, der die youtube- Gmeinde verzückte….schon interessant, wenn man sich die Historie anschaut, inclusive“ Peter“ , mit dem hier schon sehr vertraut kommuniziert wurde…es pp
Fast schon bilderbuchmäßig…
wow! was für ein Theater… 😯


apollinaris
12. August 2015 um 13:55  |  491002

@ Leuchtfeuer…Sep, so denke ich, könnte das Aussehen. Das Mienenspiel nach Schulz‘- Tor zwischen Preetz und Dardai hatte schon was…( Mein Stochern in Physiognomien)


apollinaris
12. August 2015 um 13:57  |  491003

…aber irgendwie fehlt in dieser Aufführung noch so ein richtiger Knall. Bliebe es nun dabei, sag ich mal: “ halb Europa war hinter dem her, am Ende wurde es die Türkei..“


Kamikater
12. August 2015 um 13:59  |  491005

@opa
Wieso könnte und sollte ich eine Frage beantworten, die ich gar nicht sehe, nur weil Du sie Dir zusammenreimst?


Karsten 1966
12. August 2015 um 14:02  |  491007

Hallo an alle,
seit Anfang an lese ich mehrmals täglich als Hertha-Fan in diesem
Super-Blog, aber jetzt bin ich stinksauer.
Pal kriegt seine Spieler nicht und soll den Abstieg verhindern.
Bitte Herr Gegenbauer tätigen Sie für mich den Transfer des Jahres und
erlösen Sie mich von unseren Manager.

LG
Karsten


Opa
12. August 2015 um 14:04  |  491008

Na dann ist doch gut, Kamikater, dass Du da nichts auffälliges siehst. Wird sicher nur an meiner Vergesslichkeit liegen, dass ich mich bei Luhukay und Babbel an keine Homestorys bei BUMS&Co. erinnere. :roll:


12. August 2015 um 14:06  |  491009

Mit Dusche ist kein Problemo. Stört mich nicht weiter.
Allerdings würd ich mir schon nen Stürmer und Innenverteidiger wünschen, notfalls auch per Leihe. Der Lange wirds schon richten. hahohe


Traumtänzer
12. August 2015 um 14:08  |  491010

#Balasz
Also, wenn der jetzt wirklich in die Türkei geht, dann will ich ihn aber auch nicht bei uns haben. Das klingt ja dann doch eher nach „geht um’s liebe Geld“ als um „in der Bundesliga will ich mich zeigen“. Vor allem: Wenn er da hingeht, kann er doch auch eigentlich gleich in Russland bleiben oder?


Kamikater
12. August 2015 um 14:09  |  491011

@opa
Vielleicht gibts ja eine neue Strategie bei der Springer Presse. Woher soll ich denn das wissen? Oder glaubst Du, dass MP jetzt aus seiner Tasche 1,5 Mio pro Jahr an die zahlt, damit Hertha gut darsteht? Du fragst mich Sachen… Morgen schreiben die nach einer Niederlage in Augsburg wieder Negatives. Und dann? Wat haste dann gelernt. Nüscht!

Ehrlich gesagt glaube ich, dass es bei Hertha momentan nur um die Kaderverstärkung und wie das Team in der Liga auftritt geht, um nicht mehr oder weniger. Alles andere interessiert auch mich nur marginal. Hoffen wir mal auf 3 Punkte aus Augsburg.


Kamikater
12. August 2015 um 14:13  |  491012

@Gerüchte um Ronny
„Einer bervorstehenden Trennung von Mittelfeldspieler Ronny sieht Dardai gelassen entgegen. „Wenn Ronny geht, dann geht er. Wenn nicht, dann habe ich auch kein Problem damit“, erklärte der 39-jährige Ungar. Nach Informationen der „Sport Bild“ soll Ronny, über dessen Abschied schon länger spekuliert wird, den Verein definitiv noch in dieser Transferperiode verlassen. Der Brasilianer hat bei Hertha noch einen Vertrag bis 2017.“
– meldet der Berliner Kurier.


Opa
12. August 2015 um 14:14  |  491013

@Kami: Das mag der Unterschied zwischen uns sein, mich interessiert das Auftreten neben dem Platz durchaus und die Medienarbeit ist durchaus ein nicht unwesentlicher Bestandteil. Deshalb aber meine Frage nach dem Warum und meine Gedanken zu den Motiven der handelnden Personen hier als „zusammengesponnenes Hirngespinst“ zu verunglipfen, sagt mehr über Deine Kinderstube aus als Dir lieb sein dürfte.


Blauer Montag
12. August 2015 um 14:26  |  491014

„Ehrlich gesagt glaube ich, dass es bei Hertha momentan nur um die Kaderverstärkung und wie das Team in der Liga auftritt geht, um nicht mehr oder weniger.“

In der Liga wird das Team auftreten wie im Training.
Mit Übersicht und Ruhe.
Mit schnellen und präzisen Pässen.
Mit fein abgestimmten Laufwegen.
Hoffentlich wird insbesondere Skjelbred diesen Anforderungen als alleiniger SECHSER gerecht.
Widmayer hat heute Unterstützung für ihn bei allen im Kader eingefordert. Der rennt sich sonst die Lunge aus dem Leib wie vor 2 Jahren Hosogai – und ist dann vor Saisonende platt (meine Formulierung).

Hertha hatte während der Saisonvorbereitung die Verletzungen von Allagui und Weiser zu beklagen. Die Batterien schienen bei allen anderen Spielern heute vollgeladen zu sein. Hoffentlich liefern sie genug Saft für weitere Pokalsiege und 20 Punkte bis Weihnachten.


Kamikater
12. August 2015 um 14:27  |  491015

@opa
Man muiß Dir nicht alles abkaufen.

So lange Du die Zusammenhänge herstellst, die außer mir auch keiner nachvollziehen kann, wird das schwierig, Dir zu folgen. Dass Du mir, nur weil ich Deinen Märchen nicht glauben schenken mag, die Du hier zusammendichtest, eine schlechte Kinderstube unterstellst, ist natürlich schon ein Ding. Da dürfte es dann also noch mehr hier im Blog mit schlechter Kindestube geben. Wurscht. Lebbe geht weiter.

Aber ich sehe immer noch keinerlei Zusammenhang, außer dem von Dir in einer mühsamen Hermeneutik verschachtelten Kräftemessens zweier Herthaverantwortlichen.


jlange
12. August 2015 um 14:27  |  491016

Wer erinnert sich an HSV-ähnliche Fauxpas bei Merchandise-Artikeln von Hertha BSC? Stichwort: Tasche mit BVB-Reißverschluss und Fankatalog mit einem Foto von Gelsenkirchen-Fans. Freue mich über sachdienliche Hinweise zu Erscheinungsjahren… Besten Dank vorab!


Blauer Montag
12. August 2015 um 14:28  |  491017

Kinderstube oder Kindergarten – wo bin hier gelandet?

Pass up, sach‘ nix gegen meine Mudder. Sonst hole ich Yasemin und ihre 3 Brüder. 😈


Opa
12. August 2015 um 14:29  |  491018

@jlange: Wir werden doch keine Antiherthapropaganda mit unserer Schwarmintelligenz unterstützen 😛

Und meinst Du noch peinlicher als Journalisten vor einem Aufzug warten zu lassen? #Fahrstuhlmannschaft 😀


Jay
12. August 2015 um 14:34  |  491020

das ganze hin und her um Dudelsack nervt echt.

Schön wäre es trotzdem gewesen wenn er gekommen wäre.


Blauer Montag
12. August 2015 um 14:34  |  491021

Die literarische Darstellung von Alkoholexzessen durch Charles Bukowski ist nicht zu toppen in meinen Augen – auch wenn sich einige der Kommentaristi hier noch so sehr anstrengen.

Was das alles mit Hertha zu tun hat, weiß ich sowieso nicht.


Blauer Montag
12. August 2015 um 14:35  |  491022

Kommt nicht der Dudelsack, kommt halt ein Anderer.

#axelzuck #axelzuck #axelzuck #axelzuck #axelzuck


Blauer Montag
12. August 2015 um 14:39  |  491024

Opa, überziehst du heute nicht inzwischen gewaltig dein Scherzkonto?
In meinen Augen ist dein Dispo für heute aufgebracht. 😉

Lass ein paar Zoten für heute Abend übrig. Danke im Voraus.


Luschtii
12. August 2015 um 14:40  |  491025

@ Blauer Montag

3 Brüder zu organisieren wird schwierig, aber meinen Chef kann ich klar machen. Der hat die Lizenz um Leute zu quälen 😀


Uwe Bremer
Uwe Bremer
12. August 2015 um 14:43  |  491026

@opa

12.56 Uhr

Kleiner Vorschlag für heute: Du gehst mal in Dich und denkst über Dich und Dein Menschenbild nach.
Ausgehend vor dem Vorsatz:
‚Ich will bei der Einschätzung anderer nicht immer nur vorn mir selbst ausgehen.‘


Mork
12. August 2015 um 14:45  |  491027

Karsten 1966
12. August 2015 um 14:02
491007
„Bitte Herr Gegenbauer tätigen Sie für mich den Transfer des Jahres und
erlösen Sie mich von unseren Manager.“

gefällt mir 🙂


Uwe Bremer
Uwe Bremer
12. August 2015 um 14:46  |  491028

@kiko

Das war es dann wohl…man bin ich sauer auf Balazs oder wer das auch immer vermasselt hat

Wenn Du die Personalie Balázs Dzsudzsák hier im Blog regelmäßig verfolgt hast, wirst Du von dieser Entwicklung nicht im mindestens überrascht sein.

Sondern Dir denken: Schön, dass man die wichtigen Zusammenhänge hier schon vorab geliefert bekommt . . .


Blauer Montag
12. August 2015 um 14:46  |  491029

Cool Luschtii // 12. August 2015 um 14:40
Ich sach‘ dir Bescheid, falls ich mal’n Bodyguard brauche.


Uwe Bremer
Uwe Bremer
12. August 2015 um 14:48  |  491030

@mork
14.45 Uhr

endlich biste bei Deinem Thema angekommen: Köpfe rollen lassen


Opa
12. August 2015 um 14:50  |  491031

@ Uwe Bremer / 12. August 2015 um 14:43:

Kleiner Vorschlag für heute: Du gehst mal in Dich und denkst über Dich und Dein Menschenbild nach.
Ausgehend vor dem Vorsatz:
‘Ich will bei der Einschätzung anderer nicht immer nur vorn mir selbst ausgehen.’

War das jetzt eine Ausladung für heute Abend?


Inari
12. August 2015 um 14:55  |  491032

Interessant wird zu sehen, wer hier schließlich noch anheuert (wenn überhaupt). Mit dem aktuellen Kader in die Saison zu gehen käme Selbstmord gleich – Transferperiode-Note 5-. Kommen noch welche, hatten wir entweder einen Plan B, dass dann gut aber viel zu spät wäre, oder verzweifelt irgend jemanden gekauft. Also mal abwarten. Alle 3 Möglichkeiten zeigen für mich eine nicht-gute bis unfassbar schlechte Transferpolitik.

Ein paar Tage sind aber noch…


Blauer Montag
12. August 2015 um 14:57  |  491033

Der neue Hauptsponsor bietet folgende ad-hoc-Wette an:
Wird Opa von Blogvater Bremer heute Abend ausgeladen?
Ja – Quote 1 : 3,75
Nein – Quote 1 : 2,98
Opa ist nicht mein Ding – Quote 1 : 9,73

Ich setze 2 Euro auf Nein. Die Einladung gilt weiterhin – auch für Opa.


Uwe Bremer
Uwe Bremer
12. August 2015 um 14:59  |  491034

@opa

14.50 Uhr
Dein Humor funktioniert immer nur in eine Richtung?


fechibaby
12. August 2015 um 15:00  |  491035

Auszug aus dem Berliner Kurier:

„Rangliste von Wett-Anbieter

Diese Trainer sind Favoriten auf den ersten Rauswurf

Die Favoriten auf die erste Trainerentlassung

1. Michael Frontzeck (Hannover 96)(3.00)

2. Bruno Labbadia (Hamburger SV)(5.00), Pal Dardai (Hertha BSC)(5.00)

4. André Breitenreiter (FC Schalke 04)(12.00), Alexander Zorniger (VfB Stuttgart)(12.00), Martin Schmidt (1. FSV Mainz 05)(12.00), Markus Gisdol (TSG 1899 Hoffenheim)(12.00)

8. Armin Veh (Eintracht Frankfurt)(15.00) „


Blauer Montag
12. August 2015 um 15:00  |  491036

Inari // 12. August 2015 um 14:55
Der aktuelle Kader spielt anders als in der Vorsaison.
Mit geordneten Laufwegen und preeetzisen Pässen – die auch ankommen. 💡


Opa
12. August 2015 um 15:08  |  491037

Mir fehlt vielleicht die Eiswasser-Massage.


Blauer Montag
12. August 2015 um 15:08  |  491038

Guardiola müsste imho unter den Top 5 dieser Liste auftauchen. Wenn er es diesmal nicht ins CL Finale schafft, war’s das wohl für ihn. Breitenreiter und Labbadia arbeiten bei den unruhigsten Klubs und sind in dieser Liste Top – als erste ohne Job.

Wenn bei Hertha alle an einem Strang in die gleiche Richtung ziehen, sollten 20 Punkte und weitere Pokalsiege bis zur Winterpause machbar sein. Dazu gehört auch, dass Stammspieler der vergangenen Saison kein Problem damit haben dürfen, auf der Ersatzbank Platz zu nehmen.


Blauer Montag
12. August 2015 um 15:13  |  491039

Von einem bekannten deutschen Barden stammt das Lied:

„Ist dir der Schädel zu heiß,
geh‘ mit‘ m Schwamm drüber.“


12. August 2015 um 15:15  |  491040

„Alles was Menschen tun, ist ein mehr oder weniger gelungener Versuch, sich Bedürfnisse zu erfüllen“ – Marshall Rosenberg

In diesem Sinne hat jeder der schreibt und liest seine eigene Baustelle.


Exil-Schorfheider
12. August 2015 um 15:16  |  491041

A) Guardiola hat Vertrag bis 2016
B) ist das CL-Finale am Ende einer Saison

Wieso sollte er da unter den Top 5 für den ersten Rauswurf stehen?


Opa
12. August 2015 um 15:17  |  491042

Gerade auf facebook gefunden:

DIE FOHLEN aus HAMBURG mit ihrem Maskottchen HENNES sagen MIA SAN MIA. Denn es ist ECHTE LIEBE im WILDPARK. Passend dazu spielen die Prinzen als Einlaufmusik „Alles nur geklaut“. An der Stadiontheke gibt es das einheimische VELTINS. Wer mit Kopfschmerzen ins Stadion kommt, erhält vom Namensgeber des Vereins (BAYER 04 Hamburg) extra ein paar Aspirin. Denn so eine Schicht im ortsansässigem VW WERK kann total anstrengend sein. Vor allen Dingen dann, wenn die vom größten HSV Fan und Mäzen DIETMAR HOPP bereitgestellte SAP Software nicht funktioniert.

Und damit ein in den Traditionsfarben GRÜN UND WEIß verpacktes SPORT FREI und GLÜCK AUF.

HA HO HE HSV


Uwe Bremer
Uwe Bremer
12. August 2015 um 15:18  |  491043

@opa

Mir fehlt vielleicht die Eiswasser-Massage.

Vielleicht kann @apoll mit einer Adresse helfen?

solche Schicki- Micki – Sachen bietet Salon Kathalina , hier umme Ecke, für 17,-€ an.: aller incl.,, außer Kathalina.


Mork
12. August 2015 um 15:33  |  491044

Uwe Bremer
12. August 2015 um 14:48
491030
@mork
14.45 Uhr
endlich biste bei Deinem Thema angekommen: Köpfe rollen lassen

🙂 hehe hab ich nicht mit angefangen 🙂

Außerdem ist mein Thema „Verantwortung übernehmen“, also richtig Verantwortung übernehmen und nicht am Stuhl kleben bleiben und nur davon reden. Aber ich habe nicht angefangen und bin bei dem Thema nun wieder raus.


Uwe Bremer
Uwe Bremer
12. August 2015 um 15:34  |  491045

@mork

Außerdem ist mein Thema “Verantwortung übernehmen”, also richtig Verantwortung übernehmen und nicht am Stuhl kleben bleiben und nur davon reden.

Verstehe ich Dich richtig: Beim Thema „Verantwortung übernehmen“ gibt es nur eine Meinung: Deine.
Und wer Deine Meinung nicht teilt, labert nur?


Mork
12. August 2015 um 15:46  |  491046

Uwe Bremer
12. August 2015 um 15:34
491045

NEIN!

Es ist meine Persönliche Meinung.
Jeder kann anderer Meinung sein, das kann ich auch verstehen und akzeptieren.
Es gibt mehr als schwarz/weiß und Ja/Nein.
Es ist halt meine Persönliche Überzeugung und die Vertrete ich, so wie andere der Meinung sein können er hat hier einen tollen Job gemacht für das Gehalt.
Jedem das seine.


apollinaris
12. August 2015 um 15:48  |  491047

Damit Kritik seriös ankommt und deshalb ernstgenommen wird, sollte sie Substanz haben UND, gern vernachlässigt: gut getimt sein ( im Kontext bleiben)
Ich kann nur sagen: Dat mit Susi…sah von Anfang an komisch aus. Gestern wurde ich das erste Mal leicht verunsichert…aber nun ist ja alles wie immer. Und “ Peter“ kauderwelscht ja auch schon seit zwei Wochen nicht mehr…😎😊


apollinaris
12. August 2015 um 15:51  |  491048

ich versuche mich in meiner Lieblingsrolle..des Schlichters: @’mork: was @ Bremer gersde wohl wissen möchte: wie kommst du heute darauf, Kritik an Preetz zu beklatschen.? welchem konkreten Kontext?


Uwe Bremer
Uwe Bremer
12. August 2015 um 15:52  |  491049

@mork

allet jut.

Habe nur mal gefragt, um Dein Verständnis etwas näher kennenzulernen

P.S. Im übrigen ist die Frage von @Opa, 12:06 Uhr berechtigt

Die Frage, die ich mir stelle: Warum macht Dardai das?


kczyk
12. August 2015 um 15:55  |  491050

*denkt*
@opa scheint heut hier einen schweren stand zu haben.
aber bisher hat jeder tag zum abend hin noch immer eine überraschung parat


Nemo
12. August 2015 um 16:02  |  491051

Ach könnte doch schon der 31. sein, damit das ständige Gejammer ob der fehlenden Zu- / Abgänge vorbei ist…


apollinaris
12. August 2015 um 16:07  |  491052

…Hmm, @’bremer …um Antworten biste ja eigentlich selten verlegen…
Wie gesagt: das fällt mir auch auf. ich habe da ja so eine schlecht kurierbare Allergie…


Opa
12. August 2015 um 16:09  |  491053

@kczyk: Manchmal gibt man, manchmal kriegt man. Alles gut 😉

@Nemo: Wenn der 31.8. vorbei ist, wird aus dem „ständigen Gejammer ob der fehlenden Zu-/Abgänge“ das „ständige Gejammer über die nicht genutzten Handlungsspielräume und der Fehlentscheidungen“ – Gejammert wird immer und ist ebenso zuverlässig wie die Tiefe und Breite des Jahreswechsels 😉


Opa
12. August 2015 um 16:12  |  491054

@Ubremer: Hast Du gerade geschrieben, meine „zusammengereimte Hirngespinst“-Frage sei berechtigt? *verwundertdieaugenreib* Dann kann ich den Aluhut ja daheim lassen heute Abend 😀


Blauer Montag
12. August 2015 um 16:18  |  491055

Uwe Bremer // 12. August 2015 um 15:52
Weil er naiv ist und glaubt, er hat alle Haifische im Blick, die um ihn herum schwimmen.

https://www.youtube.com/watch?v=XpkCazstUhM&index=44&list=PLalh1vP8ibccw3pV5l7faA8xCOw-rGuz8

Wenn bei Hertha alle an einem Strang in die gleiche Richtung ziehen, sollten 20 Punkte und weitere Pokalsiege bis zur Winterpause machbar sein. Dazu gehört auch, dass Stammspieler der vergangenen Saison kein Problem damit haben dürfen, auf der Ersatzbank Platz zu nehmen.

Äh, Pardon.
Das schrieb ich ja schon mal vor einer Stunde. 😳


Uwe Bremer
Uwe Bremer
12. August 2015 um 16:26  |  491056

@opa

ich mache bei Hertha seit ungefähr neun Monaten eine veränderte Kommunikationsstrategie aus.


Sir Henry
12. August 2015 um 16:33  |  491057

Dann ist ja wohl demnächst Entbindung.


Opa
12. August 2015 um 16:34  |  491058

@ubremer: Das würd ich gern nachher im Hintergrundgespräch nochmal beleuchten
#Cliffhangerkannickooch


Kamikater
12. August 2015 um 16:36  |  491059

@Opa
Ich habe Dich so verstanden, dass Du eine mutwillige Medien-Strategie des Einen vs. des Anderen siehst. Ist das jetzt richtig oder falsch?


tunnfish
12. August 2015 um 16:36  |  491060

@Dardaisboulevardromanze

Abgesehen von den typischen Schlenkern Opa’s bin ich thematisch bei ihm. Ich beobachte die Nähe von Dardai zum Springerboulevard mit Stirnrunzeln. Mir persönlich etwas zu viel Tuchfühlung. Gefühlt hat er da schon mehr als einmal Informationen zu seinem persönlichen Vorteil auch gegenüber Preetz platziert Damit verbunden die Sorge wie das weitergeht und ob das nicht für die Zukunft internes Konfliktpotential birgt. Zusätzlich verfährt das Boulevard irgendwann mit seinen Lieblingen oft als wären es heiße Kartoffeln.


Blauer Montag
12. August 2015 um 16:39  |  491061

Wie war noch mal die Redensart von den Bergen, die ein Mäuschen gebaren? 🐭 🐭 🐭 🐭 🐭 🐭 🐭 🐭 🐭 🐭 🐭 🐭

Husch, husch ihr Nager.
Ab nach Hameln.
Welches wiederum östlichen des fahlen Westfalens liegt.


Opa
12. August 2015 um 16:42  |  491062

@Kamikater: Nö, Du hattest mich anders verstanden.

@tunnfisch: Das betrifft nicht nur Dardai, das betrifft auch andere, aber ich weiß nicht, inwiefern es sinnvoll ist, das hier öffentlich zu diskutieren.

@BM: So langsam ist es Zeit, sich aufzumachen in die Höhle des Ponta Rosa…


Nemo
12. August 2015 um 16:43  |  491063

@ opa

Mit dem Jammern hast Du natürlich recht…


Joey Berlin
12. August 2015 um 16:48  |  491064

@tunnfish
12. August 2015 um 16:36
491060

Ganz alte Strategie: Umarme deine Feinde! Pal kennt den Medienzirkus, da bin ich mir sicher… 🙂


jayjayokocha
12. August 2015 um 16:50  |  491065

Duschdas ist dann wohl doch eher Söldner als Held


jayjayokocha
12. August 2015 um 16:50  |  491066

Kiko
12. August 2015 um 16:56  |  491067

Kamikater
12. August 2015 um 17:10  |  491068

@opa
Davor schriebst Du um 11:40:
„Denk das doch mal als Simulation, wie sich das in einer kommenden Krisensituation entwickelt und wie schnell das eskalieren kann, zumal unser Cheftrainer BUMS & Co. auf seiner Seite zu haben scheint. Das könnte in jedem Fall sehr schnell sehr schmutzig (und sehr unterhaltsam) werden. Hat Preetz noch Patronen im Gürtel? Dardai wirkt auf mich manchmal, als könne er vor Kraft und Selbstbewusstsein nicht laufen. Mein Eindruck ist, dass seit Dardais Amtsantritt die mediale Begleitung von Hertha in von aufmerksamen Zeitgenossen bemerkbare Bewegung gekommen ist, die nicht jedem gleich gut schmeckt. Das Spiel ist nicht ungefährlich.“
– Du impliziert Berechnung, Kampfbereitschaft und Medienspielerei.

Und Du schreibst 12:06:
„Entweder ist es Naivität (was ich nicht glaube) oder es steckt was anderes dahinter.“
Du impliziert erneut Berechnung.
—–
Meine Aussage dazu: Das ist mit viel zu weit her geholt. Solltest Du mehr wissen, sag es uns. Offensichtlich scheinst Du ja nah an der Quelle der Infos zu sitzen.

Könnte es aber nicht auch einfach sein, dass man auf Herthas und Springer Seite einen ewigen Kampf leid ist? Warum muß immer alles gleich eine Heimtücke beinhalten? #Aluhut 😉


12. August 2015 um 17:11  |  491069

@joey…das wäre eine recht kurze Strategie


L.Horr
12. August 2015 um 17:12  |  491071

12. August 2015 um 17:13  |  491072

ich sehe da weniger eine ausgetüftelte Strategie, als vielmehr diese Spontanität und Hemdsärmeligkeit
Kann schnell schief gehen,,,


hurdiegerdie
12. August 2015 um 17:43  |  491073

Grüsst mir mal den Dan und den Sunny, die hier ja nicht mehr schreiben.
Und alle anderen natürlich auch.


12. August 2015 um 17:54  |  491074

mach ick…jeht gleich los…fürchte aber, dan kommt nicht..sind ü 30*C….


Morje
12. August 2015 um 18:03  |  491075

HSV zaubert einem immer wieder ein Lächeln ins Gesicht. Mal gespannt was morgen kommt. Eigentlich muss das Absicht sein.
wel.tde schreibt, es sei die Choreographie aus dem Heimspiel gegen HH, aber das war doch der erste Spieltag gegen Frankfurt, oder?

Den Ungarn kannte vorher doch auch nicht wirklich jemand. Hat in seiner Karriere in Holland, Russland und dann der Türkei gespielt. Wird sich wohl kaum jemand in ein paar Jahren noch dran erinnern. Scheint wohl lieber Geld zu wollen, soll er doch.

Jedoch sollte noch eine, eher zwei wirkliche Verstärkung kommen. Sehe bisher nur 12-13 BL-taugliche Spieler im Kader. Das wird eng


Luschtii
12. August 2015 um 18:07  |  491076

Ich bin in ca. 20 Minuten da. Wie finde ich euch denn am besten da??


Stehplatz
12. August 2015 um 18:15  |  491077

Schade, dass man keinen Haken hinter die Personalie Dzsudzsak machen kann. Da muss man auch keine weiteren Worte mehr zu verlieren.

Bleibt weiterhin die Problematik der schlecht besetzten Außenbahnen. Man hat keinen Spieler den man als gestandenen Bundesligaspieler betrachten könnte. Stocker hat mehr im Zentrum agiert und entlang der Linie war es eher dürftig, Beerens ist zu ineffektiv, Gucci ist noch zu „leicht“, Schulz hat nicht das Zeug, Weiser hat auch noch keine Platzreife und Bennis als dauerinvalide wird vor der Rückrunde keine Alternative sein. Sieht super aus.

Wenn man sich dann auf einen Stürmer versteifen will, dann auf einen wie Ramos, der Außen und im Zentrum spielen kann und das ohne wesentlichen Qualitätsverlust.


hurdiegerdie
12. August 2015 um 18:19  |  491079

Du prägst dir die Gesichter von Bremer und Meyn ein, stehen oben bei den Autoren. Die denkst du dir dann ein bisschen älter. Wenn du 2 gefunden hast, die so ähnlich aussehen, und um die herum sitzen 30 dicke, laut argumentierende Männer und ein paar schlanke Frauen und viele haben blauweisse Shirts an, dann würde ich mal vorsichtig nachfragen, ob es sich um immerhertha handelt 😉


flötentoni
12. August 2015 um 18:24  |  491080

Du schmetterst ein lautes
HA
HO
HE
und dann sollte die Antwort kommen.
Falls es für dich auswärts ist, kannst DU auch „kniet nieder wenn die…“ schreien


flötentoni
12. August 2015 um 18:27  |  491081

Ergänzung zu Hurdie:
mind. 1 hat die Haare schön (–> ub) und mind. einer ne Glatze (–> Opa)….
dann müsstest Du Anschluss finden


Luschtii
12. August 2015 um 18:28  |  491082

@hurdie , @flötentoni

Das Auswärtslied werde ich nicht brüllen, aber dennoch danke für eure Tipps 🙂


Neuköllner
12. August 2015 um 18:52  |  491084

Vielleicht ist bei Duschdas immer noch nichts entschieden:

https://m.facebook.com/story.php?story_fbid=865669313522742&id=423815811041430&ref=bookmarks

Mal wieder ein paar neue Gerüchte streuen … 🙂


Carsten
12. August 2015 um 19:52  |  491085

Ick bin mal gespannt wen Preetz da noch so aus den Hut zaubern will, Hennings wird wohl nach England gehen wie gerade gelesen. Das Dauer Thema dusi oder wie auch immer hier genannt müsste schon das Kaninchen aus den Hut sein ick Globe nicht ist bestimmt die Never ending Story. Hab schon so ein schei…. Gefühl das da bestimmt nur Schrott bei raus kommt wie Mann es schon zum größten Teil kennt.


lieschen
12. August 2015 um 20:06  |  491086

@Neuköllner

ich glaube auch nicht dass da alles entschieden ist


Philbur
12. August 2015 um 20:10  |  491087

Ganz schwach…nicht mal ein Liveticker von der immerhertha-Mitgliederversammlung…da steckt doch der GF SpuK hinter…man man man…..


Etebaer
12. August 2015 um 20:11  |  491088

Möglich das der Begriff H-Bombe in dieser Saison eine völlig neue Bedeutung bekommt (Hoffenheim, Hannover, HSV – wer wird’s?).

Hoffenheim hat letzte Saison enttäuscht und wenn sie das Enttäuschungsniveau-Niveau beibehalten wird’s eng.

Hannover: Qualität weg – wiegt eine andere Strategie es auf?

Der HSV überrascht und doch jedes Jahr aufs Neue mit einer kaum für möglich gehaltenen Steigerung des Hamburgisierens – irgendwann handelt man dann so doof dass es schon wieder genial wird!
Fragt sich nur…in welcher Liga?

Duschdas Thema entkrampft sich also endlich…Hertha nimmts locker!

Und jetzt fall ich vor Hitze vom Hocker!


waidmann2
12. August 2015 um 20:17  |  491089

gibt wohl in Budapest ein Gerücht, dass sich Balazs wohl finanziell mit Hertha einig sei, aber er verlange eine Klausel, wonach er sofort (gemeint ist wohl: in der folgenden Transferperiode) ablösefrei Hertha verlassen dürfte wenn PD nicht mehr Trainer sei. Dies sei für Hertha (bisher) nicht akzeptabel.


lieschen
12. August 2015 um 20:24  |  491090

@waidmann2

würde ja passen zu Andeutung es liegt nicht am Geld

, er hat sich wohl auch nur Buras angesehen und will das gleiche noch i Berlin machen


elaine
12. August 2015 um 20:40  |  491091

@Waidmann

Woher weißt du dass, das es in Budapest wohl so ein Gerücht gibt?
Hast du eventuell eine Quelle?


raffalic
12. August 2015 um 20:43  |  491092

Für den Transfer von Dzsudzsak gilt das gleiche Motto wie für die Saison 2015/2016:

#Alles wird gut!


elaine
12. August 2015 um 20:43  |  491093

P.S.
Oder ist dass, das es so ein Gerücht geben soll, auch ein Gerücht? 😉


raffalic
12. August 2015 um 20:43  |  491094

100.ster:

Nu, abba, Nächtle!

🙂

Tante Edith sagt:
denkste, 99.ster und 101.ster… 😉


lieschen
12. August 2015 um 20:47  |  491095

@raffalic

seh ich auch so , Geduld noch dazu

wobei ich denke wir brauchen nicht mehr allzulange „warten“


waidmann2
12. August 2015 um 20:52  |  491096

@elaine
nein – eine wirklich belastbare Quelle gibt es dafür nicht. Ein Bekannter von mir aus Wien hat sich in Budapest mit einem lokalen Journalisten (glaube er sagte Pester Lloyd) unterhalten. Was der wirklich weiss, keine Ahnung …


Flitzpiepe
12. August 2015 um 20:56  |  491097

Ob schon die Polonaise gestartet wurde… Nur nach Hause gehn wa nich ..


monitor
12. August 2015 um 20:57  |  491098

Das Thema Dusche ist nur hier im Blog so hochsterilisiert worden und nun ist das was es schon immer war: steril! 😉


Gießener
12. August 2015 um 20:59  |  491099

Die Gerüchteküche nimmt Fahrt auf…
Hertha war wohl an Gökhan Inler dran…er ist jedoch zu teuer…naja, ob es stimmt..keine Annung…wäre meiner Meinung auch nicht der Spielertyp den wir brauchen.
Quelle:B.Z./SportBild


monitor
12. August 2015 um 21:05  |  491100

Cooler Gedanke für den Komerz.
In Zukunft hat jeder Trainer eine Leibgarde, die ihn ablösefrei begleiten darf, wenn es mit dem „Ich habe diesen Verein schon immer blablabla nicht mehr so hingehauen hat! 👿

Inspiriert hat mich
waidmann2
12. August 2015 um 20:17
491089
Dusche will eine Rückzugsgarantie falls Pal Extrainer ist.

Nicht schlecht gedacht,vielleicht ein Wink in die Zukunft!


Hr.Thaner
12. August 2015 um 21:12  |  491101

Endlich kann Pal in Ruhe arbeiten… 😎😊
Liebe Grüße an die Runde in der Ponte Rosa. Freue mich auf den Reisebericht von @opa.
😀🍻✌🏾️


schnuppi
12. August 2015 um 21:17  |  491102

HSVolldoof😂


L.Horr
12. August 2015 um 22:07  |  491103

# TAGESSPIEGEL/Hertha :

……….. Die offensichtliche Aversion des Tagesspiegel gegenüber Hertha nimmt manische und peinliche Züge an.

Vorgestern mit der Einschätzung das Hertha mit dem hässlichstem Trikot der Liga aufwartet und heute schafft es das Blatt mit den HSV-Peinlichkeiten eine Brücke zur ebenso peinlichen Hertha zu schlagen.

Pfui Deibel , was ist aus diesem einst seriösen Blatt nur geworden …….

LG


Uwe Bremer
Uwe Bremer
12. August 2015 um 23:02  |  491105

@Immerherta-Runde
freut im Ponte Rosa sich über den Besuch am späten Abend von Thorsten Manske, Vizepräsident von Hertha


anno1995
12. August 2015 um 23:10  |  491106

@Kiko Och nö…


Flämingkurier
12. August 2015 um 23:35  |  491107

Reisende soll man bekanntlich …. nicht aufhalten
Schade aber halt irgendwie nicht zu verhindern 🙁


Caramba
12. August 2015 um 23:38  |  491108

@blogdaddies

Muchas Gracias für die sehr gelungene Veranstaltung, Caramba ist begeistert.
Wie zuvor erwähnt: 30 gewichtige, mittelalterliche, meinungsstarke Blauweiße und ein paar schlanke Herthaversteherinnen, perfekt…

Wie sagte Zehcero so schön? Ceterum censeo Hamburginem relegandam esse…


anno1995
12. August 2015 um 23:41  |  491109

Der junge ist 15 Jahre im Verein. Dazu scheint er im Moment einen Satz nach vorne zu machen. Sollte es am Geld scheitern habe ich wenig Verständnis.

Es ist eben nicht alles im Profisport an nackten Zahlen auszurichten. Eine Mannschaft, eine Verein, brauch ein Stück Identität. Das würde mit dem Abgang von Nico wieder deutlich kleiner werden. Mal ganz abgesehen von dem sportlichen Verlust.

15 Jahre Hertha, als kleiner Junge gestartet. Idol und Hoffnungsträger einiger Nachwuchskicker im Hertha-Umfeld. Es wäre sehr schade.


Paddy
12. August 2015 um 23:42  |  491110

ich glaube erst irgendwas, wenn´s fix ist… vorher ist eh nur blablabla…


Herthas Seuchenvojel
13. August 2015 um 0:21  |  491111

huch, da hat ja nach meinem Abgang noch jemand überlebt
gab also doch keine Massenschlägerei danach 😀

erstma dickes Dankeschön an Uwe, Jörn & Jörn
so zahlreich waren wa nichtma bei Turmtreffen
(Kunststück, gab ja angekündigt kostenlosen Allohol^^)
PS: über dein Foto hier Uwe müssen wa dringenst mal reden Uwe, du schummelst, auch wenn du heute beim Coffeur warst

Psi ist ne reizende ältere Dame, die wohl demnächst als Blogmaskottchen „Jutta die Zweite“ adoptiert wird

Delann dagegen nen janz pantenter Kerl meines Baujahres

Sunny gibts auch ohne Wolke in der Einzelverpackung

Streithähne des heutigen Tages kamen einträchtig zusammen (nein, nicht Händchenhaltend)
Streithähne der vergangenen Monate grübelten erstmal, was ein Kriegsbeil ist und wozu man das ein- & ausgräbt

Obelix war auch da (pssst….)

Schwatzgelbe blieben (zumindest) 3 h ungeschoren

es fehlten leider @Dan, @HerthaBarca sowie einige andere bekannte Gesichter sowie unsere Exilanten

@Caramba: bin jetzt noch sprachlos, danke
und nein, deinen Arbeitsplatz will ich die nächsten 20 Jahre nicht mehr sehen, davon hatte im letzten Jahr mehr als genug, lass dich nicht ärgern da

Erkenntnis des Abends: eines schönen Tages werden @Dewm, @Kami & und ich sämtliche Kneipen in Berlin von Freitag mittag bis Sonntag abend am Stück unsicher machen
das daraus folgende hauptstadtweite Hausverbot ist ejal, ick kenne genügend Alternativen im Umland 😉


LukPi
13. August 2015 um 0:32  |  491112

Super Zusammenfassung von euch zur momentanen Transfer-Debatte: http://www.morgenpost.de/sport/hertha/article205563401/Hertha-BSC-und-ein-schwieriges-Personal-Puzzle.html

Bin gespannt, ob Ronny zur Türkei oder Saudi-Arabien „Ja“ sagt…


Kamikater
13. August 2015 um 0:35  |  491113

@caramba
Wenn de mich noch eeenma „gewichtig und mittelalterlich“ nennst, flieg ich ooch nach Hawaiii und komm nie wieda! 😉

@all PonteRosaner
Ganz großes Kino! Vielen Dank! Hat mir richtig großen Spaß gemacht und war ein ganz toller Abend. Ich kann gar nicht alle Blogger aufzählen, weil ich sonst Angst hätte, Jemanden zu vergessen. Weltklasse!

Und den Veranstaltern ein ganz besonderes Dankeschön für die spontane Organisation und Bewirtung!


Trikottauscher
13. August 2015 um 0:39  |  491114

Tolle Aktion heute abend, @blogdaddies! Danke für die Einladung!
Freut mich, dass Euer Treffen offenbar launig-lustvoll / unterhaltsam war. Konnte nicht kommen, da ich kurz vor Abflug in den Urlaub bin. Wollte jedoch evtl. auch nicht?! Um meine unabhängig-freie Position zu bewahren…
Wünsche Hertha (& PD) einen erfolgreichen Saisonstart!!
Gruß in die Runde, bis bald,
TT


Kamikater
13. August 2015 um 0:41  |  491116

@seuche und @dewm
Machen wir. Btw: Was ist ein Stadionverbot?


Kamikater
13. August 2015 um 0:46  |  491117

@raffalic
Setz mal ein Auge auf Adama Traoré und ob er nach dem Wechsel zu Villa immer noch genauso gut ist, wie bei Barca B und C.


13. August 2015 um 0:51  |  491118

yep, war ne coole Aktion..danke sehr an die blogdaddys. Überraschungsgast T. Manske kam leider zu spät und war dann zu sehr vereinnahmt..Schade ein paar Fragen hatte ich da noch 😉
Na, beim nächsten Mal dann mehr.-Sehr schön auch, neue Gesichter gesehen zu haben.-Die Familie wächst.. Wie immer gute Athmo. ein paar Duelle ( @dewm vers apo u.e.m.)..Die Wahrheit liegt auch hier „auf´m Platz“.
Jederzeit wieder, immerhertha ist ne echt bereichernde Sache rund um die Hertha und überhaupt.
Ach ja, @Susi: meiner Meinung schon lange was für den Skat..
Wenn denn nun Schulz wirklich bald ein Abgang sein sollte, haben wir ein Problem: noch weniger Qualität und Dynamik von der Bank…
Es müssen dringend noch 2,3 Spieler kommen..


Trikottauscher
13. August 2015 um 1:06  |  491119

@apo, 00:51h
„Wie immer gute Athmo…“
Aha, soso, na klar…
What (the f…) is ‚Athmo‘? Oder meinten Sie gar: ‚Atmo…‘?
Wie dem auch sei: Sie kann und werde ich weiterhin nicht ernst nehmen. Zu wichtig nehmen Sie sich selbst bzw. zu unwichtig sind Sie mir. Palaver, Palaver…


Blauer Montag
13. August 2015 um 1:14  |  491120

Biergarten.
heißer Sommerabend.
kühle Getränke.
angeregte Gespräche.

Reichen diese Stichworte T.tauscher, um eine nette ‚Atmo‘ zu beschreiben?


13. August 2015 um 1:16  |  491121

Ich möchte zur heutigen 5-Jahres-Feier nur zwei Empfindungen von @Kamikater am 13. August 2015 um 0:35 rezitieren:

„Ganz großes Kino“ & „Weltklasse“

Herzlichen Dank an die Blogkanzler & an die Anwesenden.

Es war ein grandioser Abend!

Alle aus nah und fern, die heute leider nicht dabeisein konnten, hoffe ich beim nächsten Mal sehen bzw. kennenlernen zu dürfen.


BBAndi
13. August 2015 um 1:20  |  491122

Moin,
nun, zu denkbar später Stunde, ein dickes Dankeschön an die Blogväter für die Einladung zum Umtrunk. Es hat mir sehr viel Spaß gemacht, euch zuzuhören und mich mit dem einen oder der anderen nett zu unterhalten. War nur leider für mich viel zu kurz; beim nächsten Mal werde ich mich nicht schon nach anderthalb Stunden verdünnisieren. Dann kann ich auch noch mehr von euch kennen lernen. Auf jeden Fall seid ihr eine klasse, lustige, heterogene Truppe, die mir Appetit auf mehr gemacht hat.

Mfg, Andi.


13. August 2015 um 1:22  |  491123

..und dies nun vor versammelter Mannschaft zu sagen, war dir ein dringendes Anliegen?- weil es so „unwichtig“ ist?- Sehr überzeugend..Wer soll dich da ernst nehmen? Statt mir das heute mal in´s Gesicht zu sagen. Tja..
Das ist genauso mutig, wie jener Held , der mir immer wieder unter dem Namen „anonymus“ Hasstiraden sendet.
Wir spielen da dann wohl nicht in der gleichen Etage.
Ach so: „Athmo“..ist ein Wort , das in bestimmten Kreisen in etwa so bekannt ist, wie unter Fussballfans , der Begriff“langes Bein“


Blauer Montag
13. August 2015 um 1:25  |  491124

Luschtii // 12. August 2015 um 18:07 ist gut angekommen bei der immerhertha-Geburtstagsrunde. Fechi und Opa haben sie zum guten Schluss eines gelungenen Abend zur U-Bahn begleitet.

kamikater, apo und Hsv sind vor mir wieder an der Tastatur gewesen. Daraus schlussfolgere ich, sie sind gut zu Hause angekommen.

Die Liste der weiteren Gäste ist lang – und die Liste jener, die ich gerne kennengelernt oder wieder gesehen hätte noch viiiiiel länger. Mein Meinungsbild bzgl. Hertha: Die Transferperiode ist noch nicht zu Ende.

Schlaft alle gut ein paar Stunden.
Bis zur Veröffentlichung der nächsten Transferliste.


Blauer Montag
13. August 2015 um 1:27  |  491125

Bevor ich’s vergesse: Mein dreifaches Dankeschön für den gestrigen Abend an Doppel-Jörn und Uwe, die Blogväter.


Blauer Montag
13. August 2015 um 1:30  |  491126

Wie ich lese, ist hbsc1892 auch um diese Uhrzeit zu Wortschöpfungen fähig: „Blogkanzler“. 😀


Trikottauscher
13. August 2015 um 1:53  |  491127

netter versuch, @apo, 1:22h. 😀
falls ich Dich mal persönlich treffen sollte, sage ich dir jenes gern direkt in’s gesicht: no problem! dein (selbstgerechtes) dauer-geseiere (inkl. fraktions-bildungs-versuchs) geht mir jedenfalls -nach wie vor- enorm auf die ‚klöten‘. du warst und bist nichts besseres als jeder andere im blog hier. akzeptier‘ das doch endlich mal!!!
#werviellaberthatnichtautomatischrecht…


Herthas Seuchenvojel
13. August 2015 um 2:13  |  491129

@dewn :
habt ihr die Sperrenliste bekommen oder erweitert die sich gerade selbstständig ohne unseren Wissens?


13. August 2015 um 3:05  |  491130

„Fraktionsbildungsversuche“..das ist ja schräg . Und ziemlich absurd. –
Auf die Idee, dass ich etwas besseres als andere hier sein könnte,
bin ich bisher auch noch nicht gekommen.
-Dialog ist nicht deine allergrößte Leidenschaft, stimmt´s?


13. August 2015 um 3:07  |  491131

Grüße von @carolinie aus der Bar aus Kreuzberg mit @Dewm 👉 Ick liebe Berlin, Prost Danke @ub für den tollen Abend ❗️


13. August 2015 um 3:14  |  491132

Auch von mir zu später Stunde ein herzliches Dankeschön an die Blogväter für die Organisation und an alle Anwesenden für die wunderbaren Gespräche.

Mein Fazit für den Abend:
– Opa, mündlich weniger kontrovers als schriftlich und persönlich sehr sympatisch.
– Bokahoona, redet deutlich mehr als er schreibt und begeistert durch seine wortgewaltigen Argumente ( Vorsicht: Kann anstrengend werden)
– Kamikater, sehr sympatisch, leider hatten wir zu wenig Zeit zu quatschen
– Herthas Seuchenvogel, im Orginal für mich deutlich zurückhaltender als im Blog, mit interressanten Ansichten
– UBremer, weiß ich nicht, er war die ganze Zeit dabei Getränke zu ordern. 😉
– Jörn Lange, wunderbar, ein interessantes Gespräch ohne sich gegenseitig ins Wort zu fallen, jemand der zuhören kann.

Vielen Dank, auch wenn ich leider nur 2 Stunden bleiben konnte. Beim nächsten Treffen nehme ich mir mehr Zeit.

Nachtrag: Ein Blog zu leiten/moderieren ist eine sehr schwierige Kiste. Die Idee die Kommentatoren an einen Tisch zu bringen, halte ich für sehr gut. Da ich glaube, dass Menschen die sich persönlich kennen, sich weniger „unter der Gürtellinie“ angehen. Gleichzeitig birgt ein persönliches Treffen die Gefahr, das gute Schreiber inhaltlich an Gewicht verlieren, wenn sie im realen Zusammentreffen nicht so selbstbewusst und überzeugend auftreten.

Gute Nacht
Leuchtfeuer


videogems
13. August 2015 um 4:30  |  491133

So, ich nehme jetzt jede Mitteilung zu Dzsudzsak „with a grain of salt“.

Der Spieler selber sagt er wäre sich mit Hertha einig und würde sogar auf Gehalt verzichten, erklärt der Trip zu Bursaspor wäre nur ein Ausloten …

und plötzlich soll Dzsudzsak doch zu teuer sein und es sei keine Rede von einer Einigung, und Dzsudzsak ist sich stattdessen sogar schon mit Bursaspor einig.

Da bleibt für mich festzustellen: Nichts genaues weiß man nicht, bevor Dzsudzsak nicht irgendwo unterschrieben hat (Bursaspor, Hertha, oder doch ganz woanders), und solange nicht sowohl abgebender und aufnehmender Verein etwas dazu posten und auch von Dzsudzsak eine Bestätigung kommt, glaube ich einfach mal keiner Seite mehr.

Entweder Dzsudzsak ist menschlich einfach nur ein Aasgeier, auf den wir charakterlich dann doch verzichten können und für den es nicht um sportliche Perspektive geht, oder man hat der Presse Falschinformationen zukommen lassen und wir hatten entweder a) von Anfang an keine Chance, sollte sich das doch so darstellen daß er jetzt doch wieder zu teuer ist oder b) Dzsudszak, der als Spieler es am besten wissen müsste, will doch unbedingt zu Hertha und wirft mit Nebelkerzen, was auch nicht sehr charakterstark wäre, aber noch einigermaßen verständlich, wenn er Hertha zu einem schnellen Kauf zwingen möchte. Darüberhinaus scheint auch die Laune von Dardai, je nachdem wen man fragt „sauer“ —> Dzsudzsak kommt nicht , Preetz ist schuld —-> Dardai darum sauer auf Preetz oder „gut“ zu sein —> Dzsudzsak kommt doch in den nächsten Tagen….zu sein.

Und wir haben kaum Transfereinnahmen erzielt, das stimmt. Aber spart man durch die Gehälter der Spieler die nun nicht mehr bei uns spielen (Burchert / Leihe, Niemeyer, Wagner, Ndjeng, Heitinga) denn so gar nichts ein und das wird dann vollkommen durch die Gehälter für Weiser und Darida aufgefressen?

Und daß man nicht auf Mittelstädt setzt, habe ich durch den heutigen Post auch zum ersten Mal gelesen.

Naja. Wenn Dzsudzsak zu lange hingehalten wurde oder ihn das schnelle Geld reizt, unterschreibt er in den nächsten zwei Tagen bei Bursaspor, wenn nicht, steht für mich fest daß man Wunschspieler nicht vorschnell abschreiben sollte, wie ja nun letztes Jahr auch bei Stocker gesehen, der ja auch schon fast beim VfB Stuttgart war( war doch der VfB?).


Derby
13. August 2015 um 6:52  |  491134

@Schulz

Der kicker schreibt dass SAP an ihm interessiert sei. Das würde glaube ich eher passen als das Italien Gerücht.


Lumberjack
13. August 2015 um 6:55  |  491135

@Videogems sehe es ähnlich wie du mit BD.

Er will natürlich auch wissen wie es in Zukunft weiter geht. Und wenn sich bei Hertha keiner dazu entschließen kann, ja oder nein zu sagen, dann würde ich auch nach alternativen schauen. Ich finde das nicht weiter tragisch und ganz ehrlich, einen Spieler wie BD zu bekommen wäre schon was. Ich bin darüber eh erstaunt das er überhaupt zur Hertha will.

Zu Schulz. Ich bin etwas traurig darüber das er geht. Aber ich glaube ein wirklich herber Verlust ist es momentan nicht. Wenn er wechselt macht er mit Sicherheit den nächsten Schritt in seiner Entwicklung. Aber momentan ist er auch nur Mittelmaß der ab und an sein Talent aufblitzen lässt. Aber ich finde das wir im Mittelfeld eigentlich ganz gut besetzt sind. Ich würde das Geld für Schulz dann evtl. für BD nutzen. Falls nicht, was ist eigentlich noch mit einem Stürmer?

Ich freue mich auf jeden fall schon auf Samstag und hoffe das Hertha 3 Punkte mitnimmt und wir erstmal in beruhigt ins erste Heimspiel gegen Bremen gehen können.


elaine
13. August 2015 um 7:08  |  491137

@Schulz

er ist auch in Italien im Gespräch. Ein Wechsel ins Ausland wäre mir am liebsten
http://www.transfermarkt.de/bericht-hertha-linksverteidiger-schulz-vor-wechsel-nach-italien/view/news/208740


Lumberjack
13. August 2015 um 7:25  |  491138

Weiß zufällig jemand wann es Karten für das Auswärtsspiel in Wolfsburg gibt? Ich würde nämlich gerne eine Tour mit meiner Frau und meinem Schwiegervater dahin machen. Aber gegen Wolfsburg muss man ja immer schnell sein


videogems
13. August 2015 um 7:29  |  491139

Hier nochmal der Printkicker von heute, Seite 29 (Online steht es noch nicht):

„Gesteigertes Interesse besteht wohl auch an Nico Schulz von Hertha BSC. Der 22-Jährige spielte mit Kevin Volland in Deutschlands U 21 und erfüllt das Hoffenheimer Anforderungsprofil nahezu perfekt: jung, deutsch, linksfüßig, offensiv wie defensiv beschlagen. Schulz, schon seit 15 Jahren bei Hertha, wehrte bislang alle Bemühungen seines Stammvereins ab, den kommenden Sommer auslaufenden Vertrag zu verlängern. Und: Der gebürtige Berliner wird von der Agentur ROGON vertreten, die bestens in Hoffenheim vernetzt ist. Allerdings hat Hertha die Hoffnung noch nicht aufgegeben, Schulz doch wie erhofft bis 2018 binden zu können.“


13. August 2015 um 7:35  |  491140

#Schulz
„Sein Vater Luigi ist Italiener, seine Familie stammt aus der Nähe von Neapel. Passt!“
http://www.bz-berlin.de/berlin-sport/hertha-bsc/herthas-nico-schulz-vor-absprung-nach-italien

– finde ich auch passend !
– nach 15 Jahren Hertha kommt jetzt die „Familienzusammenführung“ 🙂
– viel Erfolg Nico !!!
– Hoffenheim ??? nee danke 🙁


kczyk
13. August 2015 um 8:03  |  491141

„… Gleichzeitig birgt ein persönliches Treffen die Gefahr, das gute Schreiber inhaltlich an Gewicht verlieren, wenn sie im realen Zusammentreffen nicht so selbstbewusst und überzeugend auftreten. …“

*denkt*
auch wenn ich mal wieder anderer meinung bin als der mainstream – ein blog wie ‚immerhertha‘ lebt weniger von dem austausch guter und weniger guter argumente wofür auch immer oder dagegen, vielmehr vom narzissmus – geprägt durch enttäuschter (fan-)liebe.
schließlich galt Hertha jahrzehnte als die skandalnudel des bundesdeutschen fußballs …. und enttäuscht hat Hertha dutzende male.
es ist nicht schade darum, dass Hertha diesen staffelstab an einen norddeutschen verein abgegeben hat.


fechibaby
13. August 2015 um 8:38  |  491142

Auch von mir noch einmal ein Dankeschön an alle Blogpapis für diesen gelungenen Abend.


wilson
13. August 2015 um 9:29  |  491143

Die Italiener machen Schulz hoffentlich ein Angebot, dass er nicht ablehnen kann.

Es haben, befürchte ich, jene Recht, die behaupten, seine Leistungen stagnierten.
Es gibt diese Momente wie im DFB-Pokal-Spiel gegen Bielefeld, wenn seine Dynamik nicht in Hektik ausartet, sondern ein überlegtes und kluges Abspiel folgt; davon gab es in der Vergangenheit jedoch zu wenige.
Möglicherweise fehlte ihm der richtige Trainer.
Möglicherweise fehlt es ihm aber eben doch ein wenig an Klasse.
Sei´s drum: schade isses, aber folgerichtig sowohl für Schulz als auch für Hertha BSC.


Freddie
13. August 2015 um 9:41  |  491144

@wilson 9:29

Stimme dir vollumfänglich zu.
Eine Ergänzung: es sollte auch ein Angebot sein, was Hertha nicht ablehnen kann.
Denn die kolportierten 1,4 Mio, die angeblich Genua als Angebot gemacht hat, sind deutlich zu wenig.


Freddie
13. August 2015 um 9:46  |  491145

Huch, vergessen:
Natürlich bedanke ich mich auch nochmal auf diesem Wege bei den Blogdaddys für den gestrigen Abend.
Hat Spaß mit den alten und den neuen Gesichtern gemacht.


U.Kliemann
13. August 2015 um 9:55  |  491146

Kann mich den Dankesgrüßen nur noch anschließen.Es war ein super Abend.


Blauer Montag
13. August 2015 um 9:58  |  491147

Seid umschlungen Millionen.
Mir ist flau im Kopf und im Magen bei der Erinnerungen an jene Zahlen, die gestern an den Biertischen genannt wurden. Wieviele Mio € davon Hertha noch in dieser Transferperiode einnehmen oder ausgeben wird, und für welche Spieler, konnte mir gestern Abend niemand sagen.


Exil-Schorfheider
13. August 2015 um 9:59  |  491148

@freddie

Die 1,4 Mio sind aber auch realistisch, wenn man bedenkt, dass jeder weiß, dass Schulz anscheinend weg will und nur noch ein Jahr Vertrag hat.
Hatte da neulich schon mit @kami drüber philosophiert. Vielleicht geht es noch auf 2 bis 2,5 Mio hoch, aber das dürfte es dann auch gewesen sein.


Blauer Montag
13. August 2015 um 10:01  |  491149

Die alten SäckeGesichter kennen wir seit 5 Jahren Freddie. 😉 Ich fand’s charmant, neue Gesichter kennen zu lernen.


Freddie
13. August 2015 um 10:17  |  491150

Kurzer Nachtrag:
Die von mir genannten 1,4 Mio hatten mir nicht die Blogdaddys gestern Abend geflüstert. Die sind allesamt sehr zurückhaltend.

@exil

Ja, ich denke, da wird’s wohl hingehen. Mehr als knapp 3 Mio halte ich für ausgeschlossen . Aber genug, sind ja nicht bei FIFA-Manager 2015 😉


Opa
13. August 2015 um 10:30  |  491151

#Bloggeburtstagsfeier
Auch von mir mit einem leicht brummschädeligen Kopf nochmal herzlichen Dank an die Blogpapis (hatten alle die Haare schön) und die illustre Runde, in der ich mich über die alten Gesichter genauso gefreut habe wie über die meisten neuen. Fechi und die charmante Luschti haben mich sicher zur U-Bahn gebracht, die aber leider nicht mehr fuhr und auch der Schienenersatzverkehr wollte nicht so wie ich, aber irgendwann war ich dann doch sicher daheim.

#Transfers und Kader
So langsam verdichtet sich das Bild der Abhängigkeiten und des Handlungsspielraums, der durch die hausgemachten Fehler der Vergangenheit begrenzt wird (TV Gelder fehlen, Kaderplanung und Altlasten nicht mehr zinstragende Verbindlichkeiten). Worst Case Szenario ist, dass Schulz, Ronny und die anderen von der Streichliste bleiben und sich sonst nichts tut. Und wenn sich dann auch auf Seiten des Lazaretts nichts tut, dann wird das eine verdammt harte Saison. Die es auch wird, wenn Zehgerci, Änis Self-Hatira, Knieber und der doppelte Kreuzbandjohann zurückkehren sollten, von denen ich einige näher an der Sportinvalidität als an der Rückkehr bei Pflichtspielen geschweige denn am Erhalt unseres Anlagevermögens oder gar zur Erzielung von Transferüberschüssen sehe. Die offenen Fragen sind: Wer soll bei Hertha das Spiel vom ungefährlichen Querfehlpassfestival zum torchancenkreierenden Kreativspiel umleiten und -lenken (wer jetzt Hegeler sagt, wird mit dreimal Ottl bestraft)? Wer soll Tore schießen (wer jetzt Kalou sagt, schaut sich Spiele wohl im Radio an)? Wenn sich an diesen Baustellen nichts tut, befürchte ich das schlimmste.

#Herthas Öffentlichkeitsarbeit
Du gute Güte, hier besteht so dringender Handlungsbedarf. Jeder weiß es, jeder redet hinter vorgehaltener Hand drüber und anstatt mal zu lüften, wird mit dem Streichholz des Boulevards gekokelt und gekuschelt. Was wir gerade erleben, dürfte nur der vergleichsweise leise Anlauf von der nächsten Arschbombe ins Fettfass sein. Oder es ist die Vorbereitung darauf, demnächst Personal im Friesenhaus zu sehen, die in Wahrheit embedded BUMS&Co. Zuträger sind wie Loddar oder Effenzwerg. Das könnte „unterhaltsam“ werden, also Popcorn nicht so weit wegstellen.


fg
13. August 2015 um 10:37  |  491152

Ich bin bei der Bewertung von Schulz ganz bei Silvia Sahneschnitte:
Seine technischen Defizite (häufiges Verspringen der Bälle, schlechter Torschuss) behindern eine deutliche Weiterentwicklung.
Nur Schnelligkeit reicht nicht.
Neben seiner starken Vorarbeit zum 1:0 in Bielefeld wurde bisher komplett vergessen, dass er (wie in einem Zusammenschnitt zu sehen) in der Nachspielzeit einen Ball aus aussichtsreicher Position von halblinks im Strafraum mit rechts an die entfernte lange Eckfahne (oder sogar ins Seitenaus) befördert hat.

Jedes Geld, das man für ihn bekommen kann, soll Hertha mitnehmen.


fg
13. August 2015 um 10:42  |  491153

Opa formulierungstechnisch trotz Brummschädel wieder auf CL-Niveau!

„Arschbombe ins Fettfass“…sehr gut!


fg
13. August 2015 um 10:44  |  491154

Und nebenbei gesagt interessant, wie die Beantwortung seiner Frage ausgeht.

Allerdings bitte für mich als jemand, der gestern nicht dabei sein konnte, nochmal kurz erklärt, was das aktuelle Öffentlichkeitsgate ausmacht?
Negatives Verhältnis Dardai/Preetz? Oder „noch“ mehr?


Luschtii
13. August 2015 um 10:44  |  491155

Ich wollte mich auch noch schnell bei allen für den wunderschönen Abend bedanken. Besonderer dank gilt @psi, @bm, @opa und @fechi – war toll bei euch zu sitzen und euren Geschichten zu lauschen 🙂


psi
13. August 2015 um 11:15  |  491156

Es freut mich @Luschtii, dass es dir mit uns so gut gefallen hat.
Vielleicht bleibt dieser schöne Abend nicht einmalig und wir können in dieser großen Runde mal wieder zusammen sitzen.


Opa
13. August 2015 um 11:25  |  491157

Jeder ist eingeladen, an den Turmrunden teilzuhaben 😉

@Luschtii: Kann Dich bei facebook irgendwie nicht anschreiben, kannst Du mir mal eine Nachricht schicken?


L.Horr
13. August 2015 um 11:34  |  491158

# Dzsudzsak :

…………. Kann mir nicht vorstellen das der Dzsudzsak-Transfer tatsächlich an angeblichen 20-25 Mio € für 4 Jahre scheitert .

Nehmen wir an Dzsudzsak würde auf 2,5 Mio € Gehalt pro Saison bestehen , dann wären das in 4 Jahren 10 Mio € und er wäre damit mit deutlichem Abstand Hertha´s Bestverdiener.
Das hiesse folgerichtig seine Ablösesumme /Handgeld sollte 10-15 Mio € betragen.

Das glaube ich einfach nicht !

# Schulz :

Auch dessen hier kursierende Abgabesumme über 1,4 Mio € wäre ein Witz wenn man bedenkt , das gerade derzeit für junge , einberufene Geradeausspieler schon 10 Mio € und mehr auf den Tisch gelegt werden.
Für Ronny hingegen erwartet Hertha erstaunliche 3 Mio € an Ablöse ???

# Hertha-Finanzen :

Ich bin , wie schon öfters von mir spekuliert und gepostet nun tatsächlich davon erschlagen wie fruchbar sich die angepriesenen „Neuen Handlungsspielräume“ nach dem KKR-Deal für Hertha darstellen.

Unfassbar sollte sich herausstellen das nach den Erfahrungen der zurückliegenden Saison nur Transfers nach „Kassenlage“ nicht aber nach „Sachlage“ getätigt werden würden.

Unverantwortlich ! , und das aus meinem Munde ……..

LG


Freddie
13. August 2015 um 11:39  |  491159

@LHorr

Das von dir genannte Gehalt will der Spieler netto.
Sprich, Hertha müsste in etwa das Doppelte zahlen.
Und dann sind wir bei den genannten 20 bis 25 Mio.
Der ist einfach zu teuer


Exil-Schorfheider
13. August 2015 um 11:42  |  491160

@l.horr

Duschi wäre dann nicht teuerster Spieler im Kader. Bei der Berliner Zeitung las ich, dass Kalou mit geschätzten drei Mio unangefochten Primus sei.

Zum Spielraum nach dem KKR-Deal hatte ich ja immer meinen Standpunkt, aber auch Du wolltest meiner Argumentation nicht unbedingt folgen.


Blauer Montag
13. August 2015 um 11:42  |  491161

fg, ich lehne mich hoffentlich nicht zu weit aus dem Fenster, und es gibt hier später noch meinen Fenstersturz. Lass es mich trotzdem so sagen: Die Herren Bremer, Lange, Lorenz und Meyn wunderten sich gestern Abend darüber, welche Inhalte in welchen Medien zuerst publiziert wurden seit Winter 2014.


Exil-Schorfheider
13. August 2015 um 11:45  |  491162

Nach @freddies Post wäre er dann mit 5 Mio brutto tatsächlich teuerster Spieler auf der Payroll.


fg
13. August 2015 um 11:51  |  491163

@BM:

Merci!
Falls es dein Gleichgewicht am Fensterbrett zulässt, lass mich doch bitte noch etwas an den Infos von gestern teilhaben:

Woran hakt es bei Ronnys Abgang?
Wie bewertet man aktuell dass Verhältnis Dardai/Preetz?
Welche Art Offensivspieler wird noch gesucht?


Blauer Montag
13. August 2015 um 11:52  |  491164

L.Horr, mein Eindruck aus dem Gespräch gestern mit Vizepräsident Manske: Seit dem Einstieg der KKR – als langfristiges Investment – kann Herthas Präsidium ruhiger schlafen. Oder ruhiger ans Werk gehen.

A. Lorenz prophezeite für die kommenden Wochen noch einen Riesenknall auf deutschen Transfermarkt. Ob irgendeiner dieser Knaller im Zusammenhang mit Hertha steht, weiß derzeit niemand. Außer den Spielern und ihren Beratern.

Es geht um derart obszöne Summen, dass ich immer noch sprachlos bin.


Blauer Montag
13. August 2015 um 11:54  |  491165

Woran hakt es bei Ronnys Abgang?
Das wurde nicht mit mir besprochen.

Wie bewertet man aktuell dass Verhältnis Dardai/Preetz?
Das wurde nicht mit mir besprochen.

Welche Art Offensivspieler wird noch gesucht?
Nach Aussagen eines der Herren Journalisten noch ein Stürmer.


Freddie
13. August 2015 um 11:55  |  491166

@exil

Zu KKR: die haben uns saniert bzw ein Überleben nur möglich gemacht.
Geld für evtl Transfers wäre wohl nur nach Akquise eines weiteren Investors möglich


fg
13. August 2015 um 11:57  |  491167

@BM:

Nach heutigem Mopoartikel sollen ein Stürmer (wofür man mit vier Stürmern in einem Einstürmersystem plant, erschließt sich mir nicht)
UND ein weiterer Offensivspieler (Außen? ZOM?) kommen.


Valadur
13. August 2015 um 12:08  |  491169

Bei einem „Knall“ auf den deutschen Transfermarkt erwarte ich eigentlich, dass die Personen Thomas Müller und/oder Kevin De Bruyne involviert sind… vielleicht sogar in Abhängigkeit zueinander.


13. August 2015 um 12:09  |  491170

Moin

Toller schöner Abend gestern, wirklich gelungen 👏 Danke Uwe, Jörn 1 & Jörn 2.
Wenn die alte Dame mal so starten würde, wäre mir viel wohler.

Habe zwar das Gefühl HuHu @Seuche & @Kami, das ich spontan fußballerisch dazwischen gegrätscht bin & die Route mit @Dewm schonmal ausprobiert habe, aber das besprechen wir mal
unter uns. 😋

Das interessante an unsere gemütliche Runde war für mich, das trotz Diversen Reibereien im Blog es möglich ist, optional zusammensitzend, so tuend als ob beste Freunde in Lauer Sommernacht sich unterhalten & dabei vergessen, das sie nie unterschiedlicher sein könnten.

Hat mir viel Spaß gemacht & Danke @Dewm, das Du nach Stunden 💤 den Schlüssel gefunden hast, um @home zu kommen❗️

Verbleibe bei bester Laune! #Insider


L.Horr
13. August 2015 um 12:12  |  491171

@ Freddie und Exil ,

…………….. ich habe in der Vergangenheit hier einige Artikel verlinkt in denen Schiller den KKR-Deal wörtlich mit – „erhöht unsere Spielräume in der Kaderplanung zur Qualitätssteigerung erheblich“ gerechtfertigt hat.

Das ist ´ne handfeste Ansage und meint bestimmt nicht „ruhiger schlafen können“ .
Wenn ich jetzt pers. gegebene Stellungnahmen des obersten Fachmanns in seriösen Artikeln nicht mehr trauen darf , erübrigt sich jede weitere Auseinandersetzung zum Thema.

LG


kczyk
13. August 2015 um 12:15  |  491172

„… Jeder ist eingeladen, an den Turmrunden teilzuhaben …“

*denkt*
echt nette geste von @opa – es ist doch bekannt: wenns freibier fließt wird der turm nicht mehr zu halten sein. wennqopa zusätzlich für freie bouletten sorgt, sollte die stimmung hier unerträglich werden.


Opa
13. August 2015 um 12:22  |  491173

Das lässt sich sicher mal organisieren, hab auch schon für größere Runden gegrillt 😉


13. August 2015 um 12:27  |  491174

ML
13. August 2015 um 12:29  |  491175

Hallo,

ich hoffe ihr hattet alle einen schönen Abend gestern. Hatte zwar auch überlegt vorbei zu kommen, aber leider stand die Gesundheit im weg.

Beim nächsten mal komme ich sicherlich mal vorbei. Find es recht interessant sich mit anderen über unsere Hertha auszutauschen.

@ Blauer Montag
Du machst ja mit deinen halben Aussagen was mit mir. Wie soll ich denn so noch schlafen?

Tendiere aber auch zu Müller oder DeBruyne

Obwohl ich mir nicht vorstellen kann, dass Bayern Müller verkauft.


13. August 2015 um 12:30  |  491176

#Tippspiel
nicht vergessen: tippen !
http://tippspiel.herthabsc.de/herthabsc/home


Mineiro
13. August 2015 um 12:35  |  491177

@L.Horr:
Ich verfolge die öffentlichen Äußerungen von Ingo Schiller in der Regel sehr genau und kann mich wirklich nicht an eine Situation erinnern, in der Schiller etwas über die Kaderplanung oder Kaderqualität gesagt hätte.

Wenn Schiller von erhöhten Spielräumen spricht, dann in Bezug auf die Liquiditätslage von Hertha BSC und die bilanziellen Auflagen der DFL, nach denen sich ein negatives Kapital in der Bilanz nicht erhöhen durfte, sondern nach und nach abgebaut werden muss.

Dass das Geld von KKR nicht in die Mannschaft fließen würde, sondern direkt und ausschließlich zur Schuldentilgung und zum Rückkauf bestimmter Rechte verwendet werden würde, ist m.E. klar kommuniziert worden.

Ich denke, dass Du da intuitiv etwas falsch verstanden hast, denn das würde ja im krassen Gegensatz zu den vom Verein publizierten Texten zum KKR-Einstieg stehen.

Wenn sich aber entsprechende Links noch finden lassen wäre ich sehr gespannt.


13. August 2015 um 12:37  |  491178

Kleine Anekdote zum 54. Jahrestages des Mauerbaus:

„Bitte verlassen sie den Grenzübergang, der Staat der DDR ist überfüllt“

Grenzpolist am Grenzübergang Friedrichstr. am 01.05.1982 als mein Cousin und meine Wenigkeit mit zwei Eintrittskarten ausgestattet zum FDGB-Pokalfinale Dynamo Berlin vs. Dynamo Dresden im Stadion der Weltjugend Einlass nach Ost-Berlin begehrten.


13. August 2015 um 12:40  |  491179

@Bussi am 13. August 2015 um 12:30:

Viel Glück an alle Immer Hertha-Tipper – verteidigt unseren Tipp-Meistertitel!


Blauer Montag
13. August 2015 um 12:44  |  491180

YES Mineiro // 13. August 2015 um 12:35
491177

Genau so wird es auch bilanziert im publizierten Jahresabschluss.


Exil-Schorfheider
13. August 2015 um 12:57  |  491181

Freddie
13. August 2015 um 11:55
491166

Anders habe ich das auch nie verstanden.
@mineiro hat es ja gut niedergeschrieben.


Opa
13. August 2015 um 12:59  |  491182

#Finanzlage
Hertha hat durch den KKR Einstieg sicher an Spielräumen dazugewonnen, sei es bilanziell, lizenztechnisch oder eben in der Liquidität. Das bedeutet aber nicht, dass wir im Goldtopf sitzen und Beratergeschmeis und andere Fußballprofiteure durchfüttern können, die uns ihre oft überlagerten Schützlinge für überteuerte Konditionen anbieten. Das Problem ist, dass das zur Verfügung stehende und durchaus wettbewerbsfähige Budget durch Altpositionen geblockt ist. Ronny dürfte da den größten Happen darstellen, so lange unser Ex-Pummel und Stehgeiger in Herthaklamotten über den Schenkendorffplatz trabt, sehen wir hier sicher keinen „großen“ Transfer. Das ist schlichtweg seriöses Wirtschaften, allerdings aus einer (wie oben schon mal beschriebenen) selbstverschuldeten Handlungsunfähigkeit. Ich befürchte, dass man zur Not im Winter mit neuen Schulden „einem eigenkapitalneutralen Kniff wie einem neuen Genussrecht unter Ausschluss zinstragender Verbindlichkeiten“ neues Geld wird pumpen müssen, um den Kader qualitativ zu verstärken.

Nur: Was nutzt es, wenn Schiller die Löcher im Rumpf der rostigen Hertha stopft, während oben ein blinder Steuermann das Wasser eimerweise ins Boot schüttet, im Kreis navigiert, blinde und lahme Passagiere (Wichniarek, Friend, Bastians, Kluge, Ottl, Lell, Hegeler – nur um mal ein paar Namen der Grausamkeiten in den Ring zu werfen) aufnimmt und dabei so bemitleidenswert dreinblickt, dass der Reeder ihm demonstrativ den Kopf tätschelt und an Deck immer noch genug Passagiere stehen, die beim nahezu instinktiven Fehltun applaudieren und „armer Micha, da war doch der alte Kapitän schuld dran“ skandieren? Im Übrigen wird ja von unseren Permanetschönrednern immer kritisiert, dass es gar nicht darum ginge, einen Schuldigen zu finden, während sie selbst witzigerweise jemandem die Schuld an allem Übel zu geben versuchen, der seit 8 Jahren weg ist und dem der damalige Aufsichtsrat nicht genug auf die gierigen Fingerchen geschaut hat.

Lerne: Hamsterräder gibt´s sogar auf hoher See und wir täten gut daran, wenn wir schon keinen neuen Steuermann bekommen, sicherheitshalber die Rettungsboote zu checken. Könnte sein, dass wir sie brauchen. So wie die Aufholjägershirts. Oder den Jahreswechsel. Hoffentlich weiß Herrich, wann da die Frist beginnt. Und diesmal berichtet die BUMS&Co. embedded. Herrliche Aussichten.


Freddie
13. August 2015 um 12:59  |  491183

@LHorr

So wie es @mineiro beschreibt, hab ich es auch verstanden. Wenn überhaupt Kaderplanung hiervon tangiert ist, dann dadurch, dass die Transfereinnahmen nicht ausschließlich eingesetzt werden müssen, um Schulden zu tilgen.


13. August 2015 um 13:07  |  491184

Ich finde, wir sollten alle für Marcel Ndjeng abstimmen:

http://www.sportschau.de/tdm/abstimmung/


Exil-Schorfheider
13. August 2015 um 13:30  |  491185

Und durch den KKR-Deal kommen wir nicht zu ganz krassen Auflagen wie diese, so sie denn stimmt:

http://www.bild.de/sport/fussball/fc-nuernberg/ende-august-droht-punkt-abzug-42159804.bild.html


Alpi
13. August 2015 um 13:31  |  491186

Ich würde gerne ebenfalls tippen. Wie lautet das ImmerHerthaner-Passwort?


Luschtii
13. August 2015 um 13:39  |  491187

@opa

Bin grad auf Arbeit. Ich schreib dir heute Abend, ok??


Opa
13. August 2015 um 13:41  |  491188

@Luschtii: Immer mit der Ruhe. Und dann mit ´nem Ruck 😉


Blauer Montag
13. August 2015 um 13:44  |  491189

Opa, dann schenke doch dem Steuermann eine neue Pfanne, um aus dem großen Sandhaufen des weltweiten Spielermarktes jene Nuggets heraus zu waschen, welche der Hertha sportlich weiter helfen. In der Zukunft


kczyk
13. August 2015 um 13:45  |  491190

„… Nur: Was nutzt es, wenn Schiller die Löcher im Rumpf der rostigen Hertha stopft, während oben ein blinder Steuermann das Wasser eimerweise ins Boot schüttet, im Kreis navigiert, blinde und lahme Passagiere (Wichniarek, Friend, Bastians, Kluge, Ottl, Lell, Hegeler – nur um mal ein paar Namen der Grausamkeiten in den Ring zu werfen) aufnimmt und dabei so bemitleidenswert dreinblickt, dass der Reeder ihm demonstrativ den Kopf tätschelt …“

*denkt*
selbst wenn jener steuermann mit der gewonnenen schale durchs brandenburger tor fahren würde – er stünde dennoch im zentrum der kritik


Exil-Schorfheider
13. August 2015 um 13:46  |  491191

@alpi

Ich meine, es war der Name des Ur-Blogkanzlers.


Alpi
13. August 2015 um 13:53  |  491192

@Exil
Dankeschön. Beim vierten Versuch habe ich auch die richtige Schreibweise (groß/klein etc.) getroffen 😉


Gießener
13. August 2015 um 13:53  |  491193

…laut Kerner plant Preetz im Hintergrund den großen Wurf für die Zukunft..
Ich bin gespannt 😉😋!

http://www.bz-berlin.de/berlin-sport/hertha-bsc/johannes-b-kerner-will-bei-hertha-modernen-fussball-sehen


Exil-Schorfheider
13. August 2015 um 13:53  |  491194

@alpi

Immer gern.
Die Schreibweise war mir nämlich nicht mehr bekannt. 😉


Paddy
13. August 2015 um 13:56  |  491195

…Na der Kerner ist auch der absolute Fußballkenner und Preetzhasser 😛

wieso melden sich Menschen zum Thema Hertha BSC zu Wort, die von Tuten und Blasen keine Ahnung haben?


Paddy
13. August 2015 um 13:58  |  491196

ich wünsche mir auch, dass wir schönen Fußball spielen und immer mit unserer U-15 o.Ä. auflaufen um in Jahren sehr Gut eingespielt zu sein, nur druckt meine Träume auch niemand^^


Exil-Schorfheider
13. August 2015 um 14:08  |  491197

@paddy

Hast Du es schon mal mit @ub´s Worten von gestern an @opa probiert?
Kerner hat wahrscheinlich mehr Ahnung von der Materie, als Du denkst.


Mork
13. August 2015 um 14:10  |  491198

kczyk
13. August 2015 um 13:45
*denkt*
selbst wenn jener steuermann mit der gewonnenen schale durchs brandenburger tor fahren würde – er stünde dennoch im zentrum der kritik

Kann ich nicht verstehen, warum sollte er kritisiert werden, wenn er endlich einen guten Job machen würde? Die Kritik kommt weil nach 6 Jahren unter ihm die Relegation nur durch das Punkteverhältnis abgewendet werden konnte. Das ist einfach zu wenig. Das war leider keine Momentaufnahme sondern stellt den Stand des Clubs gut dar. Man kann auch unter schwierigen Bedingungen besseres erreichen. Zumal noch mit dem Standort Vorteil. Es ist auch nicht so das M.P. nicht die Chance hatte aus Fehlern zu lernen. Viele (auch ich) haben den Ärger über sein Versagen nach den Abstiegen beiseite geschoben und gesagt, „vielleicht lernt er aus seinen Fehlern“. Aber das kann ich nicht erkennen. Ich hatte z.B. Herrn Gegenbauer vorgeschlagen seine Verantwortung zu teilen, um eine Entlastung zu schaffen. Das wurde ja strikt abgelehnt. Da es mit einer Verschiebung der Verantwortung nicht geht bleibt nur der Wechsel auf dem Posten. (Wenn man bei Hertha mal weiter kommen möchte) Das ist einfach nur ein ganz schwacher Kommentar, aber so kann man unliebsame Meinungen für sich schnell abtun, wenn man kein Bock auf eine vernünftige Argumentation hat. Ist manchmal ein schmerzhafter Prozess sich mit den einstigen Idolen kritisch auseinander zu setzen. Kann die Reaktion verstehen.


La49
13. August 2015 um 14:11  |  491199

Kerner? War der nicht mal Assistent von Klopp?


fg
13. August 2015 um 14:11  |  491200

Oberflächlicher als im „Kerner-Artikel“ geht es ja kaum.
Um was bringt es der BZ und ihm, einen großen Wurf ins Spiel zu bringen, was bei dem einen oder anderen naiven Fan zu Träumereien führt, die das Schicksal von Seifenblasen haben?


Opa
13. August 2015 um 14:13  |  491201

@BM: Es gibt da gutbezahlte Leute bei uns, denen ich übrigens durchaus Fehler zugestehe und deren Wirken ich in die Gesamtumstände einzuordnen im Stande bin. Aber wenn ´ne Pfanne fehlt, darf er halt nicht von Hebeln fabulieren. 😉

@kczyk: Licht und Schatten gehören zusammen, aufs Verhältnis kommt´s aber schon an. Hier geraten einige ja schon in Verzückung, weil man unter Aufgabe der zukünftigen Handlungsfähigkeit die Radkappe in die Höhe gehalten hat. Glücklicherweise hat man uns die Peinlichkeit erspart, damit durchs Brandenburger Tor fahren zu wollen (oder aus Freude Spiegel abzutreten). Ja, Erstligafußball war und ist existenziell, aber die Schadenbegrenzung ist aus meiner Sicht erst erledigt, wenn es gelingt,
1. den Kader qualitativ und auch im zweiten Anzug auf Erstliganiveau zu haben, der Lust macht, Spiele zu besuchen,
2. durch eine Kaderumgestaltung und den sich daraus ergebenden und durchaus vorhandenen Handlungsspielraum effektiv zu nutzen,
3. dass wir mit dem Abstieg nichts zu tun und genug Sicherheitsabstand nach unten haben,
4. dass zu keiner Phase das Gefühl entsteht, dass Intrigantentum oder Sabotage den Trainer zu Fall bringen,
5. die Öffentlichkeitsarbeit in Fahrtwasser zu lenken, die Hertha weitgehend redaktionsunabhängig als sympathischen Verein dastehen zu lassen und
6. wir das selbstgesteckte Ziel des ertragreichen Sprungbrettvereins für Talente aus den eigenen Reihen regelmäßig (!) und kontinuierlich (!) erreichen.

Wenn wir dann auf Platz 15 rumkrauchen, kann ich übrigens durchaus damit leben. Und ich bin auch durchaus in der Lage, Preetz für Verdienste zu loben. Momentan ist aber der Großteil seiner Projektionsfläche ziemlich schattig und es liegt m.E. nicht an mir, das zu ändern.

P.S.: Und der Kerner? Der hat schlagende Argumente und „charmante“ „Freunde“. Der mit seinen Kumpels und Leuten wie Spahic im VIP Bereich bei uns wär sicher unterhaltsam, zumal ja BUMS&Co. jetzt wieder ganz nah ran dürfen.


Paddy
13. August 2015 um 14:16  |  491202

@Exil ich musste leider in Hamburg @work versauern… kann also nicht wissen, was UB dem Opi gesagt hatte^^


Exil-Schorfheider
13. August 2015 um 14:16  |  491203

Rouwen Hennings, der hier ja auch von einigen gefordert wurde, soll beim FC Burnley unterschreiben.
600k Jahresgehalt – das Dreifache von dem, was er bei „unseren Freunden“ verdient haben soll…

Nun ja… selbst englische Zweitligisten können wohl mehr investieren als wir.


Exil-Schorfheider
13. August 2015 um 14:18  |  491204

Paddy
13. August 2015 um 14:16
491202

Es stand hier im Blog.
Ich war nämlich in Kiel und Umgebung, als sich die immerhertha-Runde traf.
Das „Exil“ kommt ja nicht von ungefähr…


Bakahoona
13. August 2015 um 14:19  |  491205

@Paddy, Kerner ist doch mal wirklich ein ausgewiesener Sportfachmann und selbst Hertha-Fan, wenn der von Tuten und Blasen keine Ahnung hat, sollten wir vielleicht alle aufhören….


Opa
13. August 2015 um 14:24  |  491206

Englische Zweitligisten können vielleicht mehr investieren, was aber nicht zwangsläufig daran liegen muss, dass diese mehr einnehmen 😉


Exil-Schorfheider
13. August 2015 um 14:33  |  491207

Opa
13. August 2015 um 14:24
491206

Hab ich auch nirgends geschrieben. 😉
Dennoch gibt es für Absteiger aus der PL das „Parachute System“, nur mal als Hinweis…

Nachtrag:

Der letzte der PL nimmt ähnlich viel, wenn nicht gar mehr an TV-Gelder ein als der Deutsche Meister.


calli
13. August 2015 um 14:34  |  491208

Bundesliga Latest ‏@BL_Latest · 7 Min.Vor 7 Minuten
Trotz des heutigen Trainings des #VfB Stuttgart saß Vedad #Ibisevic im Flugzeug von Berlin nach Stuttgart, via @ArnePoparne. #BSC #hahohe


Fusion
13. August 2015 um 14:42  |  491210

Stimmt das Tippspiel gibt es ja auch noch.
Nachdem ich letztes Jahr pausiert habe, mache ich dieses Jahr auch wieder mit und hoffe, dass ich etwas zur Titelverteidigung beitragen kann. 😀


Kiko
13. August 2015 um 14:45  |  491211

Och nö bitte nicht Ibisevic…

@BL_Latest: Trotz des heutigen Trainings des #VfB Stuttgart saß Vedad #Ibisevic im Flugzeug von Stuttgart nach Berlin, via @ArnePoparne. #BSC #hahohe


fg
13. August 2015 um 14:47  |  491212

Ibisevic…würde ich tendenziell dem Kalou vorziehen.


linksdraussen
13. August 2015 um 14:52  |  491213

Ibisevic hat doch hoffentlich einen Termin in Köpenick. Der trifft doch seit Monaten nicht…


Exil-Schorfheider
13. August 2015 um 14:53  |  491214

Ibisevic…

Hm, hat einst mit den ´99ers die Liga gerockt, bis er sich das Kreuzband riss.
Würde meiner Meinung nach besser zum neuen Plan passen, bei Hertha Fußball zu spielen…

Geben wir dann auch Kalou ab?
BItte!!!


Opa
13. August 2015 um 14:53  |  491215

Puh, äh, ja, was soll man dazu sagen, wenn ein großer Philosoph fachkundig Auskunft gibt?

Werden mit elf Mann auflaufen, jeder darf gerne ein Tor machen. Auch der Torwart.

Michael Preetz, 13.8.2015

Warum haben wir dann Burchert verkauft? Und warum holen wir nicht noch zwei weitere Torleute? Können ja auch Tore schießen.

#holmichjemandrausausdemirrenhaus


calli
13. August 2015 um 14:57  |  491216

opa, was hast du denn bloß mal mit MP erlebt persönlich…???:-))das ist ja der Wahnsinn…


Exil-Schorfheider
13. August 2015 um 15:00  |  491218

@calli

Ist alles Chemie, würde @apo schreiben…


HerrThaner
13. August 2015 um 15:01  |  491219

Ibisevic wäre mein Alptraum. Muss wirklich überhaupt nicht sein!
Bitte Preetz, lass da die Finger von! …


Tunnfish
13. August 2015 um 15:02  |  491220

Saß Ibisevic nun im Flieger nach Berlin oder nach Stuttgart? Ist aber wohl auch egal. Ibisevic in Hoffenheimform würde ich mit Kußhand nehmen, in der Stuttgarter Form sind leise Zweifel angebracht, abre besser als nüscht wa?


HerrThaner
13. August 2015 um 15:05  |  491221

Ich lese über mir echt Kommentare, die behaupten mit Ibisevic könnte man besser Fußball spielen?! Ich glaub ich werd nicht mehr. Es gibt doch im Grunde keinen Stürmer, der sinnbildlicher für das vorne rumstehen steht, als ihn.
Ich setze da 100x lieber weiter auf Kalou (von dem ich aber auch einfach mehr halte, als ein Großteil der User hier) und später wieder auf Allagui und Schieber und setze im Notfall sogar Haraguchi ganz nach vorne.


Exil-Schorfheider
13. August 2015 um 15:09  |  491222

@HerrThaner

So isses eben. Alles Chemie.
Oder Ibisevic in ´99ers-Form schon vergessen?

Na gut, ich gebe zu, Fußball ist nicht mein Ding.


bnlsascha
13. August 2015 um 15:09  |  491223

Ibisevic: ja, besser als nüscht.
Jedoch: der war (ist) Großverdiener in Schwaben, so Richtung 3 Millionen wenn mich nicht alles täuscht. Nah an 0 Wiederverkaufswert und ich denke auch an die Hoffenheimzeit zurück. In Stuttgarter Verfassung ist er das Geld eher nicht wert.

Und noch so ein Gedanke: In Berlin sind über 3 Millionen Menschen, warum soll er hier nicht einfach einen Freund besucht haben und das vorher mit dem VfB abgequatscht haben ?


Blauer Montag
13. August 2015 um 15:11  |  491224

Läuft ein Irrer des Nachts Runde um Runde entlang der Litfasssäule. Verzweifelt ruft er: „Macht bitte die Tür auf und holt mich hier raus.“


Gießener
13. August 2015 um 15:16  |  491225

@Ibisevic
Hoffentlich einer für den Skat…
31 Jahre alt , langsam, hat unter verschiedenen Trainern in Stuttgart nicht funktioniert…und er soll Hertha helfen?
Abwarten und Tee trinken..aber das kann ich eigentlich nicht glauben.


Susanne
13. August 2015 um 15:18  |  491226

Nun muss ich auch mal…..was von mir geben.
Ibisevic besser als zum Beispiel Kalou? Nicht im ernst? Die gute 99er Zeit ist schon lange her.
Da würde der Herr Preetz einen tollen Namen einkaufen und mehr nicht. Es reicht nicht einmal mehr für den VFB, aber für uns soll er eine Verstärkung werden? Hallo?
Bleibt nur zu hoffen er hat etwas anderes in Berlin zu erledigen.
Davon will ich jetzt mal ausgehen. So!


Opa
13. August 2015 um 15:20  |  491227

Michael Müller hat Al Wei Wei für dessen Sohn ein Herthatrikot übergeben. http://static.bz-berlin.de/data/uploads/2015/08/20150813_132914_1439466590-768×432.jpg

Find ick jut! Vor allem, weil die Förster vor Wut schäumen werden 😀


Blauer Montag
13. August 2015 um 15:24  |  491228

Ob und wann ein Spieler zum Flop wird, weiß doch der GF SpuK nicht bei der Vertragsunterzeichnung. Denn weder er noch der Spieler wissen, ob der nächste Trainer weiter auf ihn setzt. Ein Teil der von Opa sog. Flops sind in meinen Augen Folgekosten der Trainerwechsel, die wiederum in meinen Augen (bis auf eine Ausnahme) unvermeidbar waren.

Bei den Trainern waren leider Funkel und Skibbe „Flops mit Ansage“.
Die Entwicklung unter Babbel und Luhukay hätte kaum jemand anders händeln können. Es sei denn, er stellt sich als GF vor die Öffentlichkeit und sagt klar und verständlich, warum er nicht mit dem Trainer verlängert, der Hertha zurück in die Bundesliga führte.


Kamikater
13. August 2015 um 15:31  |  491229

@blnsascha
Ein Bundesligaspieler, der verkauft werden soll, darf 2 Tage vor Ligastart durch Deutschland jetten um Freunde zu besuchen? Soso…

Da gibts Besseres als den für uns.


La49
13. August 2015 um 15:33  |  491230

Schon kurios: Hertha bekommt die Spieler nicht weg, die man von der Gehaltsliste haben will. Stattdessen stöbern wir dann aber angeblich auf dem Grabbeltisch der Schwaben, um deren Gehaltsliste zu entspannen?

Naja, sollte doch was dran sein und man ernsthaft erwägen, Ibisevic zu holen, dann aber nur ablösefrei, zum Gehalt von Sandro Wagner und der VfB zahlt die Differenz.

Das wird ein Showdown: Preetz vs. Dutt.


coconut
13. August 2015 um 15:40  |  491231

Ibisevic?
Da frage ich mich doch, warum man dann nicht Rouwen Hennings geholt hat? Der bewegt sich wenigstens….wäre außerdem jünger und preiswerter im „Unterhalt“…. :roll:

Kann, nein möchte ich mir nicht vorstellen, das da was dran ist.


bnlsascha
13. August 2015 um 15:47  |  491232

@Kamikater: Ich weiss, es ist nicht so wahrscheinlich, dass die Reise nicht mit einem Wechsel zu tun hatte.
Alternativ könnte der Kelch ja auch an uns vorübergehen, weil er hier nur umgestiegen ist (Wenn man dem Tweet bis zum Urheber folgt sieht man dass das im Airberlin Terminal war, bei dem man hier ja auch mal umsteigen kann)

Sonst bin ich dazu einfach ruhig. Da ist der Wunsch, dass wir uns nicht wirklich mit ihm beschäftigen der Vater des Gedanken


Gießener
13. August 2015 um 16:05  |  491233

@IbisevicGate
laut Tweet saß er übrigens im Flieger von Berlin nach Stuttgart .. 😉


Freddie
13. August 2015 um 16:05  |  491234

@opa 14:53

Du kannst auch nur über die Scherze lachen, die du selber machst?
Im Übrigen:

http://www.11freunde.de/artikel/die-schoensten-torwart-tore


kczyk
13. August 2015 um 16:11  |  491235

@Mork 13. August 2015 um 14:10

du erklärst: „… Es ist auch nicht so das M.P. nicht die Chance hatte aus Fehlern zu lernen. […] Ich hatte z.B. Herrn Gegenbauer vorgeschlagen seine Verantwortung zu teilen, um eine Entlastung zu schaffen. Das wurde ja strikt abgelehnt…“

monk, deiner argumentation fehlt es mir ein wenig an tiefe.
lass mich dennoch erklären: gerade in den letzten 7 jahren hat sich der profifußball wie kaum ein anderer wirtschaftszweig gewandelt (ausgenommen die energiewirtschaft mit dem ausstieg aus der atomenergiegewinnung). der rein sportliche aspekt tritt immer weiter in den hintergrund. allein es regiert das geld.
dieser prozess ist noch nicht am ende. gerade sind die engländer dabei, dieses rad neu in schwung zu bringen.
zu beginn dieser entwicklung waren viele vereine der 1. BL gut im rennen, nur Hertha hatte nichts ausser schulden. in dieser phase sollte MP also wunder vollbringen !??
im gegensatz zu vielen anderen hier bewundere ich MP für das, was er in schwieriger zeit geschafft hat. schau dir an, wo andere traditionsvereine zwischenzeitlich kicken. Dort wäre Hertha heute, wenn DH nur 1 jahr länger die wirtschaftlichen geschicke des vereins hätte bestimmen können.


Paddy
13. August 2015 um 16:24  |  491236

Ibisevic wäre ein klarer Rückschritt: der passt überhaupt nicht in unsere Spielphilosophie und ist einfach zu lahm…

der war doch nur in Berlin um sich mal eine Weltstadt anzuschauen und zu träumen, wo er nach dem Karriereende leben will


Opa
13. August 2015 um 16:26  |  491237

@kczyk: Gestern Abend hatte ich witzigerweise die Frage mit jemandem am Tisch erörtert, bei welchen Vereinen der letzten 5 bis 10 Jahre es gut lief, d.h. wo es eine Entwicklung nach oben gab. Da fielen mir spontan eine Menge Vereine aus den Ligen 1 und 2 ein.

Augsburg
Ingolstadt
Darmstadt
Köln
Gladbach
Paderborn
Heidenheim
Bielefeld
Köpenick
Dusseldorf
KSC
Leipzig (die ich mal außen vor lasse)
selbst Fürth und Sandhaufen müsste man nennen.

Positiv denken ist mir also nicht fremd. Nur leider fiel mir Hertha bei dieser Liste nicht ein, die rangieren wohlwollend betrachtet eher auf der Liste „Stagnation“. Ja, man hat es geschafft, nicht ganz abzustürzen, dafür wenden wir aber auch ne Menge Knete auf und mussten in den Zweitligasaisons volles Risiko fahren (was wir ja eigentlich nicht mehr wollten). Ich sehe uns da beinahe auf einer Stufe mit Lautern, nur dass die den Wiederaufstieg verpassen. Licht und Schatten eben, aber kein Grund, Denkmäler zu bauen.


Paddy
13. August 2015 um 16:28  |  491238

@Bakahoona

okay er hat wohl eher vom aktuellen Fußball eher weniger Ahnung… seine Zeit als Sportmoderator hatte ich total ausgeblendet 😀 😛


wilson
13. August 2015 um 16:32  |  491239

Möglicherweise lehrt Ibesevic demnächst an der UdK, Ai Wei Wei spielt im Sturm bei Hertha BSC und Johannes B. Kerner überzeugt Michael Müller, doch lieber der CDU beizutreten.


Opa
13. August 2015 um 16:34  |  491240

Endlich tut jemand etas für die Kinder. Ganz im Sinn von Timothy Lovejoy. Und Opas „Lieblingsthema“.

Bayerns Medien-Direktor Markus Hörwick (58): „Wildpieseln ist kein Kavaliersdelikt! Es gibt Frauen im Stadion, es gibt Kinder im Stadion. Und deshalb werden wir gegen diese Menschen – in der Regel sind es Männer – vorgehen.“

Die Strafe: „Wer erwischt wird, wird des Stadions verwiesen, verliert das Anrecht auf seine Tageskarte – auch auf die Jahreskarte – und es kann sogar ein Hausverbot ausgesprochen werden werden“, sagt Hörwick.

http://www.bild.de/sport/fussball/bayern-muenchen/macht-jagd-auf-wildpinkler-42171132.bild.html

Anstatt die Knasttoiletten in der Arena etwas einladender und appetitlicher zu gestalten oder Wasser, Seife und was zum Abtrocknen bereitzustellen, gibt´s Strafen fürs Wildpinkeln im Freiluftknast. Unfassbar.


13. August 2015 um 16:45  |  491241

Tunnfish
13. August 2015 um 17:06  |  491242

Und wenn wir alle mal wieder zu gut drauf sind, hier was zum runterkommen und erinnern

https://twitter.com/11Freunde_de/status/629201942959521792


Tunnfish
13. August 2015 um 17:08  |  491243

Hier noch eine passende Saisonzielempfehlung für Herrn Preetz:

https://twitter.com/11Freunde_de/status/627128611745755136


13. August 2015 um 17:17  |  491244

@opa..ganz ehrlich?-ich verstehe die pinkelnden Massen von Männern nicht. Ich sehe auch keine Heerscharen von Frauen pinkeln..Und im Berliner Oly sehen wir das ja auch…ohne Knasttoiletten…Ich habe es nicht verstanden und werde es wohl auch nicht. Vielleicht erklärst du mir das ja mal so, dass ich es auch verstehe.. 🙂


Stehplatz
13. August 2015 um 17:24  |  491245

Ibisevic wäre der berühmte Flop mit Ansage. Bestreitet ja keiner, dass wir nen Stürmer brauchen, aber was wurde aus günstig leihen/kaufen von nem gescheiterten Europakandidat?


brigade pankoff
13. August 2015 um 17:25  |  491246

@ Tippspiel Passwort ?
Wer kann helfen ?
Bitte keine Rätsel , oder soll das ein Geheimnis Bleiben ?
Gruß Marcel


Tunnfish
13. August 2015 um 17:27  |  491247

@brigade pankoff

Nöö, ohne Rätseln macht es keinen Spaß


Freddie
13. August 2015 um 17:31  |  491248

#Ibisevic
Vielleicht ist er ja auch auf dem Weg zu einem Arzt.
Der beste Arzt Deutschlands bei Handproblematiken zB arbeitet im UKB

@apo
Versteh ich auch nicht. Finde ich Betschwester am Oly auch sehr eklig.


13. August 2015 um 17:36  |  491249

Tobias Welz pfeift am Samstag den Auswärtssieg in Augsburg!

http://www.bundesliga.de/de/liga/schiedsrichteransetzung


brigade pankoff
13. August 2015 um 17:36  |  491250

@ Apo , ich sehe auch keine Heerscharen von Frauen Bier trinken .
Demnächst wird dann noch ein Dresscode eingeführt , damit es den Herren auch gefällt , immer schön Uniformiert !
NEE , so nicht !


pathe
13. August 2015 um 17:37  |  491251

@brigade pankoff

Der Name des Blogdaddies klein- und zusammengeschrieben.


pathe
13. August 2015 um 17:42  |  491252

Also bei der Allianz-Arena käme ich auch nicht auf die Idee, irgendwohin wild zu pinkeln. Da ist ja um das Stadion herum nur offene, freie Fläche. Das gehört sich nicht.
Wenn ein Wald oder wenigstens ein paar Bäume/Büsche zur Verfügung stehen, finde ich Wildpinkeln noch so akzeptabel.


Freddie
13. August 2015 um 17:46  |  491253

@Brigade Pankoff

Was hat das mit uniformiert zu tun, wenn ich es – insbesondere im Beisein meiner Freundin – eklig finde, wenn unmittelbar hinter den Stadionterrassen gepinkelt wird?


13. August 2015 um 17:56  |  491254

@birgade..siehste, mit solchen Argumenten komme ich nich klar..Bleibt mir also immer noch verschlossen. Denke, dass auch Frauen Flüssigkeiten zu sich nehmen..auch harntreibende, das mal nebenbei gesagt.


Kettenhemd
13. August 2015 um 17:59  |  491255

@transfers

Jetzt scheint die Lage etwas klarer zu sein.

Dudu:
Kommt wenn er weniger Geld verlangt oder Moskau auf die Abloese verzichtet. Letztres wird nicht passieren. Vielleicht einigt man sich auch den Spieler an einem moeglichen Weiterverkauf zu beteiligen. Dudus aussagen bedeuten eigentlich: Ich will zu Hertha aber ich will das Geld von Bursa. Wie er sich auch entscheidet – solange Hertha nicht „Macht“ ist alles gut. 20 Mio in einen fast dreisig jaehrigen zu stecken halte ich fuer eine zu hohes Risiko.

MF:
Kommt Dudu nicht wird der Grossteil wohl in einen OM gesteckt. Das wuerde ein konkreteres Problem loesen als Dudu. Die Liste der Kandidaten wird wohl immer noch aehnlich der sein die wir schon die ganze Zeit diskutieren.
Inler – ist raus.
Duda – scheint ein bisschen Abzuheben und kostet zudem wohl 5 mio.
Dzemaili – eher ZM als OM und wird wohl bei Gala ein ordentliches Gehalt verdienen.
Taider – ZM und wohl eher das Aenis Problem.
Kebano – Torgefaehlich aber wohl zu verspielt und nicht wirklich robust.
Halilovic – Leihe hohes gehalt und garantierte einsatzzeiten.
Cimirot – gutes talent. wohl 1-2m abloese. Aber wird eine laengere Anlaufzeit brauchen.
Ansonsten wird es noch eine Reihe von Kandidaten auf den Ersatzbaenken oder Tribuenen von Europas Topklubs zu geben. Irgendwie scheint es hier eher nach transfer und nicht nach einer Leihe auszusehen.

Sturm:
Mir waere ein Talent lieber als ein Haudegen denn davon haben wir genug. Man wird hier eher wenig ausgeben, desshalb wird man hoffentlich ueber eine Leihe nachdenken.

Verteidugung:
Profil ist wohl solid und Bundesliga erfahren. Madlung fits the bill. Aber ich denke, dass man hier nur zuschlaegt wenn noch Geld nach dem MF Transfer uebrig bleibt.

my 2 cents.


flämingkurier
13. August 2015 um 18:05  |  491256

Kein Mann und wahrscheinlich auch keine Frau wird ohne Not irgendwo hin Pickeln.
Echt blöd das auch noch irgendjemanden zu unterstellen.
Wer schon mal Sonderzug gefahren ist weiß wahrscheinlich wie dringend so ein Bedürfnis werden kann.
Da wo die Vollpfosten sitzen die solche schreiben verfassen sind wahrscheinlich für jeden anwesenden arsch zwei Schüsseln projektiert.


brigade pankoff
13. August 2015 um 18:11  |  491257

Ich bin doch kein Befürworter des “ WILDPINKELNS “ , aber gleich mit derlei Sanktionen zu schiessen , ist nach meinem Geschmack zu heftig !


Freddie
13. August 2015 um 18:17  |  491258

@brigade

Okay, da haben wir Konsens.
Nennt sich „mit Kanonen auf Spatzen schießen“


kczyk
13. August 2015 um 18:29  |  491259

@Opa 13. August 2015 um 16:26

du hebst auf meinen beitrag ab ohne dich inhaltlich mit meinen worten auseinander zu setzen. du wiederholst nur ein weiteres mal deine grundsatzposlition, die hier – auch mir – hinreichend bekannt ist. das ist wenig befruchtend.


Opa
13. August 2015 um 18:32  |  491260

#Toiletten in den Stadien
Schaut Euch einfach mal an, welche Schlangen in den Halbzeitpausen in den Stadien entstehen. Und jetzt stell Dir vor, Du musst gaaaaaanz dringend, hast schon ne Weile angehalten und es geht nicht vorwärts. Zwei Möglichkeiten: 1. Wiese 2. Hose – Ich finde, einfacher kann man es nicht erklären.

Übrigens: In §12 Abs. 1 der Versammlungsstättenverordnung (die für Stadien gilt) sind die Anzahl der Toiletten bei Versammlungsstätten wie folgt kalkuliert:

Damen: Je 100 Besucher 0,5 Toiletten
Herren: Je 100 Besucher 0,2 Toiletten und 0,5 Urinale

Heißt: 200 Besucher teilen sich eine Pipibox. Reicht niemals im Leben und endet halt entweder in der Hose oder auf der Wiese. Frauen haben mehr Selbstbeherrschuung, trinken weniger und haben öfter Blasenentzündung.

In Gaststätten gibt´s übrigens einen erheblich größeren Schlüssel, obwohl es da keine „Halbzeit“ gibt! Warum das so ist? Der zuständige Staatssekretär würde die parlamentarische Anfrage vermutlich mit „weil das so festgelegt ist“ beantworten.

Im Olympiastadion kommt es oft erschwerend hinzu, dass Toiletten verschlossen sind, sehr wohl aber genug Personal drumherumsteht, die aufpassen, dass keiner auf die Wiese macht. Würde andersrum mehr Sinn machen, ist seit Jahren Thema auf den MVs und wird immer nur temporär besser.

Den Zustand von Toiletten dokumentier ich ja regelmäßig in meinen Reisetagebüchern. Soll ich mal ein Best-of zusammenstellen?

Ist @apo und @Freddie etwas klarer, wie Ursache und Wirkung zusammenhängen? Ja, weniger trinken wäre auch eine Lösung, aber mal ganz ehrlich @apo, hättest Du Deinen Gästen so eine Empfehlung gegeben? 😉


Blauer Montag
13. August 2015 um 18:34  |  491261

Ich wollt, es wäre Nacht, und die neuen Themen ….
….
….
kämen.


Paddy
13. August 2015 um 18:40  |  491262

@bm z.B. Duschi hat unterschrieben und es kann sich komplett auf die BL konzentriert werden 😉


hurdiegerdie
13. August 2015 um 18:40  |  491263

kczyk
13. August 2015 um 18:29

Ich glaube, das alles ist wenig befruchtend.
Auf die Gefahr hin, die Argumente zu vereinfachen, versuche ich es dennoch.

Ich glaube beide Positionen sehen, dass es mit DH so nicht weiterging und das Preetz ein finanziell schweres Erbe antrat.

Die eine Position (aus meiner vereinfachenden Sicht) ist, dafür hat er es trotz der Abstige noch gut gemacht, denn er ist wieder aufgestiegen, was vielen nicht gelungen ist.

Die zweite Position (auch meine) ist: Bei beiden Abstiegen hatte er immer noch ein Budget das deutlich über dem anderer lag. Und wenn Geld die Welt regiert, so hat er in beiden Situationen nicht den möglichen Geldstand als Tabellenstand erreicht, er hat also unterperformt. Die schlechte finanzielle Position ist nicht mehr alleine auf DH zurückzuführen. In den beiden Abstiegen wurden 50 Mio verbraten. Dies am Beispiel von Augsburg zu sehen, die mit schlechteren Konditionen gestartet sind und nun 9 Mio pro Jahr im Fernsehbudget vor Hertha liegen. Die 9 Mio alleine könnten euren DUDU verpflichten.

Natürlich einfach zusammengefasst und ich denke, dass sich da auch die Argumente und Positionen nicht mehr bewegen werden.


Freddie
13. August 2015 um 18:43  |  491264

@opa
Hm, versteh dann aber nicht, warum so viele schon vor dem Spiel nicht an sich halten können…


13. August 2015 um 18:48  |  491265

jute PK – wir haben den besten Trainer ! 🙂
https://www.youtube.com/watch?t=11&v=TG35WLoFP4g


awie
13. August 2015 um 19:15  |  491272

@hurdigerdie
In der Tat werden sich die inzwischen gebildete Meinungen kaum noch bewegen lassen. Daher nur eine kurze Anmerkung:
Ich halte die 50 Millionen Euro Kosten der 2 Jahre in der 2.BL für völlig übertrieben. Meiner Erinnerung nach stammt diese Zahl auch nur von Opa, der diese einfach so oft wiederholte, bis sie schliesslich hier im Blog als Fakt akzeptiert wurde. Ich lasse mich aber gerne eines Besseren belehren, sollte jemand „harte“ Fakten liefern können.
Vielleicht schrieben auch mal die Blogpapis was dazu?


Paddy
13. August 2015 um 19:24  |  491273

Dardai grinst immer wie ein Schelm 🙂

der Kerl ist einfach Megasympatisch


hurdiegerdie
13. August 2015 um 19:25  |  491274

awie
13. August 2015 um 19:15

Nein Awie, diese Zahlen kommen von einem der Blogdaddies und zwar noch höher.


coconut
13. August 2015 um 19:26  |  491275

@ hurdiegerdie, 13. August 2015 um 18:40 – 491263
Jupp, so sehe ich das auch.
Hinzu kommen einige Verpflichtungen (zB.Wichi, Friend etc.pp), wo ich mich Frage, wie kommt man nur auf so eine Idee? Gepaart mit, für mich schwer verdaulichen Äußerungen, wo man kaum aus dem Kopfschütteln-Modus kommt.
Das macht es mir schwer, da viel positives zu sehen. Was aber nicht bedeutet, das ich nicht auch mal ein „gut gemacht Preetz“ raus haue. Zuletzt zB. bei Weiser. Der Junge hat Potenzial und noch jung. Der wird was, wenn nichts schlimmes an Verletzungen dazwischen kommt….das wäre dann halt Pech.

@ awie 13. August 2015 um 19:15
Wie @hurdie schon anmerkte, nein, das kommt nicht von @Opa. Es wurden Summen von 25-30Mio pro Abstieg genannt…..


hurdiegerdie
13. August 2015 um 19:28  |  491276

Ich gestehe allerdings, dass sie vorher schon von Leuten wie mir oder Coconut so kolportiert worden sind, keiner wollte sie glauben, aber dann kam die MoPo.


coconut
13. August 2015 um 20:05  |  491286

Richtig @hurdie
Ich hatte mal alle Zahlen zusammengetragen und dann ganz defensiv 25Mio geschätzt.
Ist doch aber relativ leicht nachzuvollziehen, wenn man bedenkt, das allein die „offiziellen Schulden“ von ehemals 33Mio€ bei Amtsantritt auf >50Mio€ (Trotz Transfereinnahmen, Vorgriff auf Sponsorengelder, Verkauf von Anteilen an Spielern und Genussscheinen) angestiegen waren. Dazu gesellen sich dann Mindereinnahmen an TV-Geldern, die noch immer nachwirken. Gut zu sehen bei Augsburg, die weit hinter uns lagen, was die TV-Geld Rangliste angeht und nun deutlich vor uns sind.

Aber egal.
Daran lässt sich jetzt eh nichts mehr ändern. Passiert ist passiert. Nun sollten wir auf die kommende Saison hoffen, das es dann besser läuft. Auch wenn die Vorzeichen (das Transfer-gebaren erinnert mich stark an 2009/10) bisher nicht so rosig sind.


Blauer Montag
13. August 2015 um 20:16  |  491292

Jein meine Herren @wie // 13. August 2015 um 19:15 Uhr u.a.
Die Aussage „wenn Geld die Welt regiert, so hat Preetz in beiden Situationen nicht den möglichen Geldstand als Tabellenstand erreicht, er hat also unterperformt.“
ist ok. Die Gründe dafür liegen imho weniger in den Verpflichtungen einzelner Spieler (Wichniarek, Ottl o.a.), eher schon in Vertragsverlängerungen mit Spieler, deren Leistungsvermögen erkennbar schon ausgereizt ist – Kraft, Wagner, Niemeyer. Vor allem liegen die Fehler vermutlich in der internen Kommunikation mit Spielern und Trainern, über die jedoch sehr selten Klagen an die Öffentlichkeit gelangen. Ob bessere Kommunikation, klare und raschere Entscheidungen letztlich einen Ausgleich hätten schaffen können für die sagenhafte Kette von Fehlgriffen in die Trommel der Trainerlotterie, ist im Nachhineien reine Spekulation. Dazu hatte mich bereits heute Nachmittag geäußert http://www.immerhertha.de/2015/08/12/der-hsv-setzt-voll-auf-hertha-pause-fuer-thomas-kraft/#comment-491228


hurdiegerdie
13. August 2015 um 20:19  |  491294

coconut
13. August 2015 um 20:05
Ja dazu kommen dann versteckte Verluste, wie sogenannte Transfergewinne, die aber im wesentlichen ein Ausverkauf von Spielerqualität darstellen, die man sich in der 2. Liga nicht mehr leisten konnte.


coconut
13. August 2015 um 21:00  |  491307

@hurdiegerdie 13. August 2015 um 20:19
Ja, das ist der andere Teil.
Es hat schon seinen Grund, warum wir jetzt „um Platz 15“, Klassenerhalt/Etablierung spielen und nicht, wie zuvor sehr oft, um EL ja oder nein.
…und nein, ich bin kein DH Freund, aber der hat unter anderem „etwas aufgebaut“, hatte den „Gau“ der TV-Vermarktung zu überstehen und dennoch eigentlich immer eine sportlich Konkurrenzfähige Mannschaft zusammengestellt.
Ja, da waren dann am Ende viel zu viele Schulden und der S5 Deal. Nur, haben das auch heute noch bei Hertha tätige, wissentlich abgenickt.
Ohne KKR stünde Hertha vor dem Ende und wie es in ein paar Jahren aussieht, wenn die Rückzahlungen fällig werden, wissen wir heute auch noch nicht.
Sportlicher Erfolg wäre das einzige Mittel um allen Eventualitäten, so weit als möglich, vorzubeugen. Der ist aber in weiter Ferne…..

So, ich bin dann nebenan—>>>

Anzeige