Präsentiert von
Berliner Morgenpost
Anzeige
Montag, 17.8.2015

Risiko statt Safety first

(ub) – Pal Dardai bleibt seinem Stil treu. So schreibt es der Kicker. „In jetzt 16 Begegnungen als Bundesliga-Trainer lautet sein Torverhältnis 13:14.“ Das ist, rein auf die Zahlen geschaut, korrekt.  Und doch sind sie bei Hertha anderer Meinung. Der, dass Hertha in der Sommerpause durchaus an einem anderen Stil, einer anderen Spielweise gearbeitet habe.
Hintergrund: In der abgelaufenen Saison hatte keine Mannschaft so wenig Ballbesitz und eine so schlechte Passquote wie Hertha. Im Pokalspiel in Bielefeld (2:0) und in der ersten Hälfte in Augsburg (1:0) waren die taktischen Änderungen klar zu sehen, die Trainer Pal Dardai dem Team auf den Weg gegeben hat: So viel Ballbesitz wie lange nicht. In Augsburg kamen in der ersten Häflte 84 Prozent der Pässe an – das ist ein ordentlicher Wert.

Mehrere Spieler haben sich dazu geäußert, Salomon Kalou:

Als Stürmer finde ich es gut, wenn wir etwas höher stehen. Weil wir Spieler in der Offensive näher am gegnerischen Tor sind. Nur dann können solche Situationen entstehen wie die, aus der der Elfmeter entstanden ist, den wir bekommen haben.“

Roy Beerens:

Für mich ist es gut, dass wir weiter hinten rausrücken. Wir wollen uns mehr Chancen erarbeiten als im Vorjahr. Und dafür müssen wir öfter in den gegnerischen Strafraum kommen.

Kapitän Fabian Lustenberger:

Wir haben zwei mal gewonnnen, zwei mal zu Null. Das ist stark. Aber das neue System birgt mehr risiko. Diese Vertikalpässe, die wir hinten rausspielen, sind im Moment alle angekommen. Aber da wird auch mal einer abgefangen werden und wir werden uns dadurch ein Gegentor fangen. Dann wird es wichtig sein, dass wir auch unter Druck den Stil durchziehen.

Statistisch gesehen, sind zwei Pflichtspiele noch etwas wenig, um grundsätzliche Aussagen zu machen. Mich erinnert die aktuelle Lernkurve an den Sommer 2014. In jenen Monaten hatte der damalige Trainer den seinerzeit vorgenommenen Umbruch damit begründet, dass er Hertha ein anderes System, mehr auf Offenive ausgerichtet, spielen lassen wollte … mit höher Verteidigen und so.

Der Trend der Stunde

Auch, wenn die Umsetzung im vergangenen Herbst bei Hertha aus diversen Gründen gescheitert ist: Der aktuelle Trend der Liga -geht in diese Richtung: Mutig nach vorne zu Verteidigen, Angriffspressing. Das erfordert eine gutes Organisation aller Mannschaftsteile … schau’n wir mal, wie weit Hertha der Schwung des gelungenen Anfanges trägt.

Das Personal ist weitgehend gleich geblieben. Was habt Ihr ausgemacht an Änderungen beim Hertha-Jahrgang 2015/16?

Training am Dienstag, 16 Uhr, Schenckendorff-Platz – einzige öffentliche Einheit vor dem Spiel am Freitag gegen Werder Bremen.

P.S. Ein kleiner Dialog aus der Twitter-Welt: Alex Baumjohann zeigt das vor, was er regelmäßig vorzeigt: seine Adidas-Einkäufe. Was nicht jedem gefällt.


335
Kommentare

17. August 2015 um 16:51  |  492714

Ha


Delann
17. August 2015 um 16:53  |  492716

Ho!


LukPi
17. August 2015 um 16:55  |  492719

Wird Hertha / Nike auch nicht gefallen mit Adidas :p


filou
17. August 2015 um 16:59  |  492722

He!


Delann
17. August 2015 um 16:59  |  492723

Nach ein paar Tagen Abwesenheit nun doch noch ein großes Danke für das Immerhertha-Treffen an @ubremer, @jmeyn, @jrn_lng!

Danke auch an die vielen Teilnehmer! Ich habe mich sehr gut mit vielen von Euch unterhalten und fand es total spannend, Euch alle auch mal live und in Farbe zu sehen.

@Seuchenvojel: Hihi, Deinen Post mit meinem Namen habe ich gelesen. Ich kann das nur so zurückgeben! Hat mich sehr gefreut!

BTW: Müssen wir jetzt wieder FÜNF Jahre warten, oder machen wir das zur jährlichen Veranstaltung? @ubremer muss mMn ja nicht unbedingt immer ein/zwei Runden ausgeben. Ich bezahle meine Getränke auch gern selbst… 😉


Kiko
17. August 2015 um 17:11  |  492727

Wieder keine Zu und Abgänge…jetzt mal ehrlich da passiert doch nichts mehr…war das die letzten Jahre auch so unerträglich? 😠


Blauer Montag
17. August 2015 um 17:12  |  492728

Willkommen daheim del@nn,
solch ein Treffen lässt sich jederzeit gern wieder über diesen Blog verabreden. Schlag einen Ort vor (bspw. einen Biergarten für laue Berliner Sommernächte). Ort, Datum, Uhrzeit.
Wer kommt, ist dabei.
Wer nicht, wird zum nächsten Treffen wieder eingeladen.


Blauer Montag
17. August 2015 um 17:14  |  492730

Ja Kiko, u n e r t r ä g l i c h – ich bin jeden Sommer froh, wenn diese älvinjsss 🙁 Transferperioden vorüber sind und die Saison endlich ins Laufen kommt.


dewm
17. August 2015 um 17:16  |  492731

Was uns auffiel? Was mir auffiel @UB: Du schreibst in der ersten Hälfte kamen 84 % der Bälle an. Der SKY-Mann hatte zur Halbzeit gesagt, bei uns wären 90 % der Bälle angekommen. Kann es sein, dass Deine Zahl 84 % über die gesamte Spieldauer gemessen wurde? Das würde hinkommen, denn in der zweiten Hälfte gab es ein paar mehr Fehlpässe. ODER?


Kamikater
17. August 2015 um 17:19  |  492732

@Veränderungen 2015/16
– es werden weitaus weniger lange und hohe Bälle unkontrolliert nach vorne gespielt
– die Spieler müssen die Bälle dadurch nicht mehr so oft mit dem Rücken zum Tor annehmen
– es werden von hinten heraus mehr in Dreieicksformation die Bälle zwischen Außen und ZM nach vorne gespielt

@Regelkundefrage
Ich habe mal geschaut: Wieso werden Rote, aber nicht Gelb Sperren über die Saison mitgenommen?

Dann hätte nämlich Kohr von Augsburg nach seiner 10. Gelben in Gladbach gegen uns aussetzen müssen. Nordveit hingegen mit Rot blieb gesperrt.

Irgendwie nicht besonders logisch, finde ich.


17. August 2015 um 17:25  |  492735

Kann nicht verstehen warum man Ronny nicht in England anbietet, da wo zur Zeit so viel Geld rausgehauen wird. Wenn die Türkei ihn nicht möchte und er nicht zu den Scheichs will!? Auch für v.d. Bergh sollte sich doch bald mal ein Abnehmer finden! Was ist mit Hosogai, er wollte doch von sich aus wechseln und sein Berater sollte doch einen neuen Verein suchen?! Irgendwie läuft es dieses Jahr mit den Transferverkäufen nicht rund bei Hertha. :-/ Mit Ronny wird es wohl so wie mit Friend kommen, in letzter Minute am letzten Tag verkauft und dann – keine Zeit mehr das Geld für einen neuen verwenden können!?


Kamikater
17. August 2015 um 17:26  |  492736

@NKB
Das musst Du mal den Berater von Ronny fragen, nicht den Blog. Hertha ist nicht der Besitzer. „Bosmanurteillesenhilft


17. August 2015 um 17:30  |  492737

Vielleicht sollte man sich schon jetzt um PASCAL GROß bemühen, sein Vertrag läuft 2016 aus!! Ebenso der von MARCO TERRAZZINO, beide sind dann ABLÖSEFREI zu bekommen und ich denke nicht die schlechtesten.


Unknown
17. August 2015 um 17:30  |  492738

Hertha will Niklas Stark und Ibisevic…

Falls doppelt gepostet sorry, irgendwie kann ich den Kommentar zwar abschicken aber ich sehe ihn nicht ( und kein Link drin )


Etebaer
17. August 2015 um 17:31  |  492739

Wer gewinnen will muß Risiken eingehen – kalkulierte Risiken nämlich!

Und wer das am besten kann, der wird „Überperformen“ und wer das nicht kann ist halt nur ein Glücksspieler der am Ende eine Minusleistung auf dem Konto hat.
Zum Start war jetzt alles gut kalkuliert, so darf es gerne weiter gehen.

Bremen wird da schon ein kleiner Wahrsager – mit einem Sieg würde man eine diametrale Absetztendenz initiieren und Bremen in den Mahlstrom drücken.

Gut kalkuliertes Risiko macht nicht die Bank sondern den Spieler froh!

😉

PS: Und der eine oder andere weiter intelligent verstärkende Zugang.


Nemo
17. August 2015 um 17:31  |  492740

@ NKBerlin

Woah, Du hast ja Informationen! Das ist ja spannend!

Woher weißt Du so genau, wo Hertha wen anbietet?


17. August 2015 um 17:32  |  492741

NCarlos Eduardo, war mal bei Hoffenheim, wäre im Winter Ablösefrei, nur mal so.


fechibaby
17. August 2015 um 17:34  |  492742

@NKB

Also, alles kaufen die Engländer auch nicht.
Der Spieler sollte schon Einsatz zeigen und kämpfen können.

Da ist wohl das Problem bei Ronny.

So wird Hertha ihn noch lange an der Backe haben.


fechibaby
17. August 2015 um 17:37  |  492743

@Unknown

Ibisevic wurde schon letzte Woche von @Bremer in den Skat gedrückt!


17. August 2015 um 17:39  |  492745

@Unknown
17. August 2015 um 17:30
492738

Hertha will Niklas Stark und Ibisevic…

Woher hast Du die Info?

@Nemo
17. August 2015 um 17:31

War doch nur mal ein Vorschlag, da es wohl nicht die schlechtesten Spieler sind und wir nächstes Jahr wohl nicht mehr Geld haben als zur Zeit. Man sollte sich immer frühzeitig um neue Spieler kümmern!


Blauer Montag
17. August 2015 um 17:40  |  492746

Der Trend der Stunde: … Mutig nach vorne zu Verteidigen, Angriffspressing. Das erfordert eine gutes Organisation aller Mannschaftsteile … schau’n wir mal, wie weit Hertha der Schwung des gelungenen Anfanges trägt.

Das Personal ist weitgehend gleich geblieben. Was habt Ihr ausgemacht an Änderungen beim Hertha-Jahrgang 2015/16?

Die Namen sind gleich geblieben, die Spieler sind andere geworden. Neu hinzugekommen ist bis dato nur Darida für die Schaltstelle im defensiven Mittelfeld, denn smarte Sechser führen heutzutage das Spiel. Hoffentlich kann er weiterhin in Zusammenarbeit mit Skjelbred und Lustenberger Herthas Spiel variantenreich mit präzisen Pässen nach vorne (in den gegnerischen Strafraum) führen.

Lustenberger wirkte gestern Abend im rbb-Sportplatz sehr wach und präsent. Ich hoffe, dass er die Mannschaftsteile in allen weiteren 38 Pflichtspielen gut organisieren kann. Ob das gegen Mannschaften aus der oberen Tabellenhälfte zu Siegen reicht, werden wir sehen
http://mediathek.rbb-online.de/tv/rbb-SPORTPLATZ/Der-Kapit%C3%A4n-steht-Rede-und-Antwort/rbb-Fernsehen/Video?documentId=30092296&topRessort=tv&bcastId=9597422

All diese Änderungen sind das bisherige Ergebnis der Sommerarbeit von Kuchno, Vieth, Widmayer, Preetz und Dardai. Sie sammeln nicht nur Daten aus den Spieler-BHs, sondern ziehen auch Schlussfolgerungen daraus.

Alles Gute zum Geburtstag Michael Preetz.


Herthas Seuchenvojel
17. August 2015 um 17:44  |  492747

@BM: ist nicht übermorgen schon wieder Turmtag?
PS: wie kommst du auf 38 Pflichtspiele noch?
34
@Delann: nen guten Teil der abgerissenen Sippe hier triffste auch da 😉

wenn ma die ARD ihre Werbeeinnahmen vor/zwischen/nach dem Spiel auch abgeben würde, wäre da wohl locker noch ne Mio mehr drin, diesen unseeligen Kredit abzulösen


Traumtänzer
17. August 2015 um 17:45  |  492748

Also, ich stimme nicht mit ein in das typische Blabla der ersten guten Ansätze und darauf kann man doch aufbauen usw. Klar kann man, um nicht zu sagen: Sollte man auch! Die zwei Ergebnisse stimmten absolut, sich daraus aber womöglich schon ein weiches Daunenbett zu bereiten, in dem man sich bettet, halte ich deutlichst für verfrüht. Das Umfeld ist gerade mal milde gestimmt und die herthaumgebende medienschaffende Wirtschaft freut sich, auch mal andere Dinge schreiben zu können – but don’t believe the hype until it is a hype! Jetzt also erst mal abwarten, ob die Jungs begreifen, was da am Samstag schief gelaufen ist. Ich habe auch nicht den Eindruck, dass in Berlin alles nur negativ gesehen wird. Im Gegenteil, in Berlin neigt man auch gerne mal dazu, anderthalb halbwegs ordentliche Spiele als Ausgangspunkt für den nächsten Höhenflug anzusehen. Mir ist es dafür zu früh. Lasst uns das Spiel am Freitag zu Hause verlieren und die zwei Spiele zuvor zählen dann so gut wie nix mehr.
Vielleicht wird um und über Hertha mittlerweile einfach auch zuviel erzählt, um hier überhaupt noch angemessen urteilen zu können. Ich bleibe erst mal weiter skeptisch.


monitor
17. August 2015 um 17:46  |  492749

Laut TSP mußte Golz wieder gehen, weil Kraft ihn zu sehr mit der Trennung von Fiedler verband.

ZITAT:
„Bei Kraft und Golz war dieses Verhältnis von Beginn an schwierig, weil Golz’ Anstellung für Kraft untrennbar mit der Entlassung von Christian Fiedler verbunden war. Mit Fiedler hatte Herthas Torhüter sehr vertrauensvoll zusammengearbeitet, sich zudem bei ihm immer in hohem Maße wertgeschätzt gefühlt.“
ZITAT ENDE-

Für mich eine nachvollziehbare Erklärung der Umstände. Hätten wir aber billiger und nicht so eklig haben können, wenn man Fiedler eben nicht rausgeschmissen hätte, nur weil Luhukay überall „Hebel“ sah, die leider nur nichts nutzten! 😉


Unknown
17. August 2015 um 17:47  |  492750

Seriöse Quelle die ich logischerweise nicht offen legen werde 🙂 wartet einfach die nächsten paar Tage ab


Blauer Montag
17. August 2015 um 17:52  |  492751

HSv, soll ich dich jetzt zwangsimmatrikulieren an der Goggle Univerzitty?

Nein, ich beantworte deine Frage.
33 Pflichtspiele noch in der Bundesliga
+ 5 Spiele im DFB-Pokal
= 38 Pflichtspiele

Wann und wo beginnt der VVK fürs Pokalfinale 2016?


pathe
17. August 2015 um 17:55  |  492753

@NKBerlin
17. August 2015 um 17:32

„Carlos Eduardo, war mal bei Hoffenheim, wäre im Winter Ablösefrei, nur mal so.“

Der taugt nix!, ist ein Schatten seiner selbst. Er hat 1 1/2 Jahre bei Flamengo Rio de Janeiro gespielt und dort nichts gerissen. Und die bras. Liga ist weitaus schwächer einzuschätzen als die deutsche Liga…


Blauer Montag
17. August 2015 um 17:56  |  492754

monitor // 17. August 2015 um 17:46
NULL.
Der Tagesspiegel hat bei diesem Thema NULL AHNUNG.

Aber ich kann mich hier blogöffentlich nicht vordrängeln, falls sich der Blogkönig nicht mehr zu diesem Thema äußern möchte.


Kamikater
17. August 2015 um 17:59  |  492755

@NKB
Ja, wie oft hab ich schon wie lange von Pascal Groß geschrieben? Ich glaub seit 18 Monaten. Wird mitlerweile bei einem großen Verein landen, z.B. bei WOB, intern als VW Abschreibung bei der Tochter Audi…

@Unknown
Ibisevic? Niemals, wurde doch bereits dementiert.

@Lösung LM
https://www.youtube.com/watch?t=12&v=kEFSp2be93U
🙂


Blauer Montag
17. August 2015 um 18:02  |  492756

Kann sein Herthas Seuchenvojel
17. August 2015 um 17:44

@BM: ist nicht übermorgen schon wieder Turmtag?

Ich fahre morgen in Urlaub. Bin gerne im September wieder dabei im Turm, auf dem Schenckendorffplatz oder im Olympiasatdion oder ….
Del@ann, hau rein.


Herthas Seuchenvojel
17. August 2015 um 18:02  |  492757

nee nee @BM: aktuell 34 (vierunddreißig) Pflichtspiele
sollten wir wider Erwarten bestimmt vieler hier doch in die 3.Pokalrunde einziehen, darfste gerne dein Kalendertürchen aufmachen und diebisch +1 dazuzählen
und komm mir jetzt nicht mit Schroedingers Katze 😉


pathe
17. August 2015 um 18:04  |  492758

Stark ist laut tm.de DM, der auch IV kann (hat in den letzten zwei Saisons beides ca. zur Hälfte gespielt). Er ist mit 1m90 nicht der Kleinste, mit 20 Jahren noch sehr jung und deutsch. Eine Verpflichtung würde ich sehr begrüßen!

Ibisevic war mal richtig gut. Aber heute ist er es nicht mehr. Und ich finde ihn charakterlich schwierig. Daher hoffe ich da auf @ub’s Skat!


Blauer Montag
17. August 2015 um 18:06  |  492759

Niemals HSv, ich habe eine Katzenallergie.


Dan
17. August 2015 um 18:06  |  492760

Die Frage ist, bekommt Pal Dardai das hin was J-Lu nicht schaffte. Die Balance zwischen Defensive und Offensive.

Entweder haben wir offensiv gespielt und Tore geschossen, aber waren hinten offen wie ein Scheunentor. Oder wir haben dicht gemacht und kaum eine Chance kreiert.

Es ist wie @ub schreibt eine ähnliche Situation wie 2014. Daran wird man ihn wohl messen können.

Die zwei Spiele zeigten bisher zwei Gesichter. In Bielefeld sah man nix von hochverteidigen, weil Bielefeld sehr tief stand und trotzdem hat man den Sicherheitsfußball gespielt und sich am Ende belohnt.

Augsburg spielte mit und bot so in der 1.Hz viel Platz an. Den nutzte man, wobei ich den Schlüssel bei den beiden AVs Platte und Pekarik sehe, die die Augsburger Flügelstärke neutralisierten.

Unverständlich ist dann der Einbruch nach der Führung. Auch wenn es mental sein soll, ging die Ordnung flöten und man hatte selten eine Idee dies zu lösen. Alles was Halbzeit 1 noch klappte war „weg“.

Balance und Glück, dass ihm z.B. kein gesetzter IV wegbricht, machen vielleicht den Unterschied zwischen einer gelungen und schweren Saison aus.


17. August 2015 um 18:08  |  492761

Ich weiß ja, für viele hier sind die Bayern ein rotes Tuch, warum auch immer. Aber was die helfen, Personen, Vereinen etc. finde ich sensationell. Und ein Spanier lässt sich das letzte Spiel am We komplett aufnehmen, um den Gegner im Spiel um eine gute Sache zu studieren. Da habe ich einfach nur Spaß. Und einen gerührt Sammer zurück in der Heimat zu sehen ist für mich das iTüpfelchen oben drauf.


jscherz
17. August 2015 um 18:10  |  492762

Stark könnte die Alternative zu Madlung sein – jung, Defensiv Allrounder, auch Innenverteidiger – könnte Sinn machen
Ibisevic macht unter keinen Umständen Sinn , könnte aber Plan B sein, wenn der Champions-League Spieler wider Erwarten in die Gruppenphase stürmt.

keine Ahnung, aber der zentrale offensive Mittelfeldspieler fehlt dann immer noch


Dan
17. August 2015 um 18:10  |  492763

@dewm
84,77% Passquote über 90. Min.


Bakahoona
17. August 2015 um 18:14  |  492764

@Kamikater – dass die 10. Gelbe im letzten Spiel keine Sperre für das erste Spiel der Folgesaison hat, liegt daran, dass hier die Saison als geschlossene Einheit gesehen wird, so wie bei internationalen Turnieren. Da ist das genauso. Gelbsperren sind wettbewerbsbezogen, Rotsperren sind dagegen Personenstrafen. Zumindest hab ich mir das immer so erklärt.

Ich finde das übrigens eine tolle Entwicklung, dass das Umfeld sich scheinbar derart entwickelt hat, dass 2 Siege in Folge zum Start eben nicht zu CL-Forderungen führen.

Was gerade in Gladbach passiert lässt mich schmunzeln. Sieht ein wenig so aus als würde Farvre seine letzte Hertha-Saison re-inszenieren. Mal gucken ob es so kommt und ob die Geschäftsleitung in Gladbach dann anders handelt ;P – das ist natürlich ein spätsommerlich inspirierter Spekulatius.


pathe
17. August 2015 um 18:14  |  492765

Zitat aus dem Kicker-Transferticker:
„Mit dem 4:0 gegen Borussia Mönchengladbach ist der BVB traumhaft in die Bundesliga-Saison gestartet. Jakub Blaszczykowski, Kevin Großkreutz und Moritz Leitner hatten damit nicht viel zu tun, das Trio stand nicht im Kader. Hat es seine Zukunft in Dortmund schon hinter sich? Sportdirektor Michael Zorc bestätigte zwar keine Namen, wohl aber, dass es noch „die eine oder andere Veränderung im Kader“ geben könne. “

Gegen Großkreutz und Blaszczykowski hätte ich nichts einzuwenden. Aber erstens sind beide eher auf den Außenpositionen beheimatet und zweitens passen sie wohl nicht so recht in unser Gehaltsschema…


Kamikater
17. August 2015 um 18:14  |  492766

@Veränderung 2015/16
Was mir auch auffiel: Wir sind wesentlich aggressiver auf und neben dem Platz, was uns auf Augenhöhe mit den Augsburgern brachte. Letztes Jahr hätten wir uns brav wegtreten lassen und noch vor dem 4.O vom DFB gekuscht und blöd freundlich aus der Wäsche geguckt. Das hat Dardai sichtbar geändert, siehe die Szene, die zum Platzverweis von Bobadilla 103 führte


Kamikater
17. August 2015 um 18:15  |  492767

Danke @Bakahoona, das klingt plausibel.


Herthas Seuchenvojel
17. August 2015 um 18:16  |  492768

@moogli:
so ne kleine Trainingseinheit tut denen sicher nicht weh
und wer mal nachdenkt, wie sehr Dynamo in den letzten Jahren so manchen Bundesligisten zum Wackeln oder gar Stürzen gebracht hat, unterschätzt die sicher nicht
Gott, ich war seit Jahren dort nicht mehr im Stadion
Zeit wirds wieder


apollinaris
17. August 2015 um 18:21  |  492770

@ moogli..,sehe ich ähnlich, wird zu wenig wertgeschätzt. und ich kann nur hoffen, dass dieses typische Uli- Erbe weiterhin gut verwaltet wird.
mit dem Rummenigge ist da schon ein etwas anderer Wind eingezogen…


Kamikater
17. August 2015 um 18:21  |  492771

@Dan
Gehe weitestgehend mit Deinen Beobachtungen konform, könnte aber nicht beurteilen, ob das eben am ersten spieltag einfach ein bißchen zuviel war in der ganzen Hektik und chaotischen Pfiffen des Schiris, der ab der 70. Minute alles gegen uns pfiff, aus schlechtem Gewissen.

Ansonsten denke ich, dass es vor allem daran zu arbeiten gilt, bei einem Abgang von Schulz jetzt Weiser und Haraguchi zu seinen offensichtlich beliebten taktischen „Spätschnelligkeitswaffen“ zu machen, um auch in solchen Phasen Druck ausüben zu können. Ich meine aber, da fehlt uns dann auf der 10 ein schneller Mann für die Konter, den Du für diese Situationen zur Entlastung einfach brauchst, bzw. ein frischer schneller Stürmer.


Blauer Montag
17. August 2015 um 18:22  |  492772

Ja Dan // 17. August 2015 um 18:06
Herthas Bank ist viel zu schwach besetzt, um ohne Qualitätsverlust Sperren oder Verletzungen auffangen zu können.


Bakahoona
17. August 2015 um 18:23  |  492773

Die Beobachtung von Kami teile ich, wir sind weniger „Gentleman“ der schweigend erträgt, sondern inzwischen etwas „unzivilisierter“ aber viel authentischer. Wenn ich sehe dass mein Chef zum Hulk wird, weil mir einer Weh-tut, führt bei mir zu mehr Einsatz und Zusammengehörigkeitsgefühl. Ein Chef, für den man dann auch den Extra-Schritt gerne macht. Das ist dann auch ein guter Chef, weil er das individuelle Handeln jedes einzelnen für die Gruppe offensichtlich anerkennt.


monitor
17. August 2015 um 18:26  |  492774

@BM
Wenn Du NULL sagst, nehme ich mir das mal zu Herzen.
Wäre aber eine Erklärung gewesen.

Habe mir gerade in der Mediathek 11 Freunde mit Maik Frantz angesehen. Fand ich auch gut, egal ob das auch NULL ist! 😉


Dan
17. August 2015 um 18:31  |  492776

@Kamikater

Natürlich ist das schwer zu beurteilen, aber das Muster der letzten Saisonspiele kam einfach viel zu schnell und man hatte keine Lösung.

Ein Ottl hätte mit paar Rück- und Querpässen das Spieltempo des Gegners rausgenommen. Den Druck entottlt. Aber damit bin ich allein auf weiter Flur. 😉


Silvia Sahneschnitte
17. August 2015 um 18:32  |  492777

OT Mannschaftskapitän
Niemand würde sich in die bredouille bringen, wenn die Mannschaft den Mannschaftskapitän wählt, hätte in der Woche vor dem ersten Pflichtspiel passieren können. Wäre demokratisch und hätten den Spieler hervorgebracht, der in der Mannschaft den besten Stand hat.
Nun ja, Chance verpasst.

OT Lustenberger
Hat für mich gestern im RBB „billige“ Eigenwerbung (Politik) betrieben. Seine Aussagen u.A., zweimal zu Null gespielt, zweimal gewonnen, Trainer hat keinen Anlass was zu verändern, fand ich grenzwertig.
Nun ja, Eigenlob stinkt.

Titelthema
Ausgemacht habe ich
in der ersten Halbzeit, eine bessere Passsicherheit, mehr Ballbesitz
in der zweiten Halbzeit, einen spielerischen Rückfall in die Vorsaison.
Spielerisch,
a) wie spielerisch schnell das ging
b) spielerisch lief nach dem Platzverweis für Beerens kaum noch was.

Mit lieben Grüßen
Ihre Silvia Sahneschnitte


monitor
17. August 2015 um 18:32  |  492778

Er hat Ottl gesagt! 😳


monitor
17. August 2015 um 18:35  |  492779

@silvia

Könnte mit vorstellen, daß Fragen und Antworten mit dem Verein vorher abgestimmt werden, ich weiß aber nichts konkretes!


Dan
17. August 2015 um 18:38  |  492781

@Monitor

Da kenn ick nix. Trinke auch noch aus dem Ottl – Becher. Ich „verfluche“ ihn nur für das Ding in Stuttgart.


backstreets29
17. August 2015 um 18:38  |  492782

Ibisebic ist Quatsch. In jeder Beziehung


monitor
17. August 2015 um 18:40  |  492783

Mensch @Dan, so ein schöner Gag und Du ignorierst ihn! 🙂


Dan
17. August 2015 um 18:42  |  492784

@Monitor

Ich hatte keine Steine und frischen Kiesel zur Hand.


Kettenhemd
17. August 2015 um 18:48  |  492786

# transfers
wenn ich auf namen tippen sollte wuerde ich wohl auf Beric fuer den sturm und Leitner fuers ZM/OM tippen.


17. August 2015 um 18:52  |  492787

OT–meine Fresse, diese Gier nach storys ist im Boulevard…, irre(
Jetzt will man nach e i n e m Spieltag (!!)..die Tuchel-story ( gern im Ggs. zu Klopp) und die Costa-Story… ( gern in Ggs. zu Ribery)
Costa, was es wolle.
Na ja, im Kleinen ja bei uns nicht ganz anders …Wenn ich erinnere, wie konzentriert und fokussiert die Hertha unter Luhukay für 2 Jahre war…Als sei das alles nun neu. oder gar das hohe Verteigen. Kicher.-
Krass.
in 6-10 Wochen werden wir dann wirklich mehr wisssen 😉


17. August 2015 um 18:54  |  492788

Leitner mag ich ganz gerne. Aber er hat in Stuttgart gezeigt, dass er kein 10er ist..Und den bräuchten wir


lieschen
17. August 2015 um 18:57  |  492789

Stark wäre okay

Ibisevic glaub ich nicht wirklich

Beric und LEitner kann ich mir auch gut vorstellen


Kamikater
17. August 2015 um 19:03  |  492790

@Dan
Finde schon, dass wir sehr kontrolliert die ersten 60 Minuten gespielt haben in Augsburg. Ebenso in Bielefeld.

Dass wir das noch nicht so gut und geduldig können wie Dortmund gegen Gladbach, finde ich nicht schlimm. Aber ich weiß was Du meinst: ein zügigeres Offensivspiel muss nicht automatisch heißen, nicht auch mal aus taktischen Gründen das Tempo aus dem Spiel heraus nehmen zu können.

Es ist eine Sache des Taktgebers. Der fehlt uns. Cigerci ist so einer.


dewm
17. August 2015 um 19:03  |  492791

@DAN: 18:10 Uhr: Sag ick ja. UB hat sich vertippert. Ist mir übrigens in letzter Zeit öfter bei ihm aufgefallen. Aber ich nehm‘ ihm das nicht übel. So lange mir das auffällt, weiß ich, der Alzheimer ist noch nicht soweit…


Silvia Sahneschnitte
17. August 2015 um 19:03  |  492792

Möglich @monitor 17. August 2015 um 18:35. Hinterlies bei mir jedoch ein Geschmäckle.

Der Leistungsabfall in der zweiten Halbzeit war sehr auffällig, wenn es mit der letzten Saison zusammenhängt, ahne ich für das Spiel gegen Bremen, mit unguten Folgen. Gegen die führten wir im ersten Spiel der letzten Saison schon mit 2:0, ehe wir in der zweiten Halbzeit einbrachen und das Spiel 2:2 endete.

Wenn es stimmt, das Dardai diese Delle an drei Führungsspieler festmachte, da diese keinen Hebel ansetzten, kann ich dies nachvollziehen. Das die Kritik jedoch öffentlich wurde, halte ich für schlechten Stil. Das bespricht Frau intern.

Mit lieben Grüßen
Ihre Silvia Sahneschnitte


Kettenhemd
17. August 2015 um 19:07  |  492793

Koennte mir gut vorstellen dass auch Grosskreuz ein Thema auf links ist. Fuer ihn wuerde seine Vielseitigkeit und Kampfgeist sprechen. Aber der Flankengott, Supertechniker mit dem Riesenantritt?? Auf links wuerde Dudu wohl besser auf das Profil passen. Teuer waeren beide.
Generell muss schon viel passen um fuer einen 27 jaehrigen viel Geld zu bezahlen (Stickwort – Gesamtpaket).
Stark finde ich interessant – ob da Preetz bei seinem alten Kollegen Bader einen Tipp bekommen hat nachdem er beim FCN raus ist?


Silvia Sahneschnitte
17. August 2015 um 19:12  |  492794

Ja @Kamikater 17. August 2015 um 19:03, mit Cigerci sehe ich ähnlich. Der hätte Ruhe hinein bringen können. Aber wenn er noch Schmerzen im Zeh hat, ist wohl nicht vor Mitte Oktober, mit seinem Einsatz zu rechnen.

Was mir im Spiel gegen Augsburg noch auffiel, war die Kopfballschwäche bei Hertha, insbesondere in der Defensive. Hier würde ich mich bei einem Einsatz von Langkamp und Brooks in der IV wohler fühlen.

Mit lieben Grüßen
Ihre Silvia Sahneschnitte


Silvia Sahneschnitte
17. August 2015 um 19:18  |  492795

Interessant das einige Male der Dortmunder Großkreutz in Spiel gebracht wird. Der hebt mit Sicherheit das von @ursula eingeforderte intelligente Niveau sowohl uff´m Platz, als auch außerhalb.

Mit lieben Grüßen
Ihre Silvia Sahneschnitte


Blauer Montag
17. August 2015 um 19:19  |  492796

Im Training war in vergangenen Woche für den Zuschauer nicht erkennbar, dass Cigerci unter Schmerzen litte. Er war dann im Kader für das Spiel der U 23.


Silvia Sahneschnitte
17. August 2015 um 19:21  |  492797

Und wenn Kalou sagt, erfindet es gut Höherzustehen, dann rat ich Ihm, nehm´se doch ne Fußbank mit.

Mit lieben Grüßen
Ihre Silvia Sahneschnitte


Blauer Montag
17. August 2015 um 19:22  |  492798

Wohin gegen ja das Niveau des Blogges sinkt, seitdem ursul@ nicht schreibt … Silvia Sahneschnitte
17. August 2015 um 19:18 😉

Großkreutz?
Ibisefic?
Gibt’s noch mehr Namen, zu denen mir akut nix einfällt.


Silvia Sahneschnitte
17. August 2015 um 19:23  |  492799

Lieber @Blauer Montag 17. August 2015 um 19:19, nach dem 60 minütigen U23 Einsatz äußerte er wohl, noch nicht schmerzfrei zu sein.

Mit lieben Grüßen
Ihre Silvia Sahneschnitte


Blauer Montag
17. August 2015 um 19:26  |  492800

Ein echter Kalouer …. äh, nein …. eine Kalesche ….
äh … eine Kalaschnikow ….
halt, jetzt sehe ich’s deutlich:
Ein Kalauer.
// 17. August 2015 um 19:21

In Memoriam Heinz Erhard.


Blauer Montag
17. August 2015 um 19:27  |  492801

Schade für Cigerci 🙁 // Silvia Sahneschnitte
17. August 2015 um 19:23


Herthas Seuchenvojel
17. August 2015 um 19:32  |  492802

http://www.welt.de/sport/article145259430/Nie-war-die-Bundesliga-so-durchtrainiert-wie-heute.html

PS: na @BM um 19:22
die Meinung wird hier wohl nicht von jedem geteilt 😉


dewm
17. August 2015 um 19:37  |  492803

Liebe Silvia (19:03 Uhr), der Vergleich mit Bremen im letzten Jahr am 1. Spieltag hinkt. Der Einbruch fand damals nicht „in der“ zweiten Halbzeit statt, sondern lediglich für ein paar Minuten und das völlig unerklärlicher Weise und eigentlich nur im Defensivbereich (waren es nicht beides Standards?). Zwischen den beiden Gegentoren hatten wir einen „Oberriesen“, der das 3:1 hätte ergeben müssen. Nach dem 2:2 verlief das Spiel eher bei uns besser. In den letzten zehn Minuten hätten wir dann gewinnen müssen. Haben ja auch ein Tor erzielt (Haitinga), was weggepfiffen wurde…

Kann mich an dieses unerklärliche 2:2 sehr gut erinnern. Durch die gesamte Saison ärgerte ich mich. Selbst Niederlagen tangieren mich normalerweise nicht so, wie dieses dämliche 2:2…

Und Silvia (19:18 Uhr): Das denke ich auch immer, wenn ich den Namen lese… 😉


Silvia Sahneschnitte
17. August 2015 um 19:48  |  492805

Ja @dewm 17. August 2015 um 19:37, der Vergleich hinkt, und trotzdem beschleicht mich vor dem nächsten Spieltag so ein unangenehmes Gefühl.

Mit lieben Grüßen
Ihre Silvia Sahneschnitte


hurdiegerdie
17. August 2015 um 19:51  |  492806

dewm
17. August 2015 um 19:37

Oh man. Da sagste was. Vielleicht wäre vieles anders gekommen. Ich kann das Spiel auch nicht vergessen.

Ach, sagte ich schon, dass ich die Nominierung von Lusti als Käptn völlig verstehe (oder ist das Thema schon durch?).


Blauer Montag
17. August 2015 um 19:51  |  492807

hatschiiiii,
meine Allergie,
gegen Schleichkatzen,
aber das wisst ihr ja bereits.


Blauer Montag
17. August 2015 um 19:57  |  492808

Nö hurdiegerdie
17. August 2015 um 19:51,
jetzt muss Lustenberger die Mannschaft führen.
Ich drücke ihm die Daumen, obwohl ich ihm vor 2 Monaten den Status „Ergänzungsspieler“ verpasst habe. Ich bin nicht halsstarrig, und gerne bereit, nach den positiven Trainingsberichten über Lustenberger diesen Status erneut zu ändern.

Im übrigen ist es mir komplett hurz, wer bei Hertha in der Startelf spielt, und wer auf der Bank hockt. Hauptsache, alle bei Hertha ziehen zusammen an einem Strang in die gleiche Richtung.


Silvia Sahneschnitte
17. August 2015 um 19:59  |  492809

Lieber @ Blauer Montag 17. August 2015 um 19:51, da gebe ich ein … Halef Omar Ben Hadschi Abul Abbas Ibn Hadschi Dawuhd al Gossarah, drauf.

Mit lieben Grüßen
Ihre Silvia Sahneschnitte


17. August 2015 um 19:59  |  492810

Lieber @hurdie 19:51

Hätte mit Dein Statement viel früher gerechnet. Schweizerische Verbrüderung oder warum die richtige Entscheidung ❓Interessiert mich ehrlich Dein Dafürhalten!


kczyk
17. August 2015 um 20:00  |  492811

„… Ich weiß ja, für viele hier sind die Bayern ein rotes Tuch, warum auch immer. …“

*denkt*
die Bremer zB sind für viele hier ein grünes tuch – warum auch immer 🙂


Herthas Seuchenvojel
17. August 2015 um 20:02  |  492812

heißt grün nicht „Strecke freigegeben“ und Volle Pulle auf Sie? 😉
dann immer her damit


Blauer Montag
17. August 2015 um 20:06  |  492813

😆 Silvia Sahneschnitte
17. August 2015 um 19:59 😆


Silvia Sahneschnitte
17. August 2015 um 20:06  |  492814

Also, @hurdie ist doch kein Stalljunge oder Melker, er lebt in der Schweiz.

Mit lieben Grüßen
Ihre Silvia Sahneschnitte


hurdiegerdie
17. August 2015 um 20:11  |  492815

Bolly
17. August 2015 um 19:59

Ich bin mir sicher, dass ich das schon vor Wochen gesagt habe. Irgendwie mit „ihr werdet schon sehen“, und dann später mit nänänänänänä.

Lusti ist für mich ein hervorragender Spieler (bleibt er unverletzt), er ist jetzt der dienstälteste Spieler von Hertha. Ich glaube auch, dass (anders als viele im Blog) er von seinen Mitspielern positiv gesehen wird.

Er hat den Überblick für das Spiel und somit die Möglichkeit zur Führung von Spielern.

Er ist halt etwas zu klein für die IV (sonst wäre er einer der besten IV der Welt (jawoll)) und etwas zu defensiv orientiert für die 6 und erst recht für die 8. Bei mir würde er immer spielen, auch vor Schelle (sorry).


Opa
17. August 2015 um 20:12  |  492816

Preetz hat ja im Interview angedeutet, dass er davon ausgeht, dass in den nächsten *kicher* 3 Wochen noch einiges passieren wird. Soweit, so gut.

Wenn am Ende aber die Hoffnung wieder bei unserer Sportinvalidenkombo liegt und Hegeler als Heilsbringer „hochsterilisiert“ ( (c) Bruno „Der Pokal ist ein geiler Wettbewerb“ Labbadia) wird, dann, ja dann wird uns nur Glück und testosterontriefender „Männerschweiß“ helfen. Stand heute fehlt mir die Phantasie, dass uns Shopping-Baumjohann, Zehgerci, Self-Hatira oder Ronny werden helfen können.

Und wer mehr Spielintelligenz fordert und dann den Dönerwerfer herschreibt, dem vermag ich nicht zu helfen.


Silvia Sahneschnitte
17. August 2015 um 20:12  |  492817

Allseits einen schönen Abend, lege mich jetzt in den Arm meines Schatzes und schaue auf RBB einen Tatort, den ich noch nicht kenne.

Mit lieben Grüßen
Ihre Silvia Sahneschnitte


linksdraussen
17. August 2015 um 20:15  |  492818

Stark fände ich gut. Beric realistisch, aber eine Verstärkung? Leitner wäre in der Verfassung der Vorsaison ein Kandidat für die U 23, aber vielleicht bekäme Pal ihn ja hin? Dann aber nur als Leihe mit KO…


Carsten
17. August 2015 um 20:17  |  492819

@ibisevic
Ist nenn Söldner soll bleiben wo auch immer er ist, nur nicht bei uns


Bakahoona
17. August 2015 um 20:18  |  492820

Also das was im Kicker zu Cigerci zu lesen ist stimmt doch zuversichtlich. Ich hoffe mal der vernommene Schmerz rührt vom geheilten Ermüdungsbruch und ist nicht mehr die alte Zehengeschichte. Cool finde ich seine generelle Einstellung, von sich selbst zu fordern die erforderliche Wettkampfform in der U23 zu suchen. Ich drücke ihm echt die Daumen, dass er nochmal zurück findet. Bei Brooks habe ich die latente Befürchtung er könnte den Reizen des Marktes erlegen sein. Wer weiß welche Flöhe ihm in der Ferne in die Ohren gesprungen sein mögen. Die Aussage, dass er in Berlin perspektivisch als Kandidat für das Kapitänsamt gesehen wird, ist als Beigabe in den Vertragsverhandlung zu verstehen, sehe ich zu mindest so. Das erklärt die demonstrative Fürsprache der Verantwortlichen in der Presse. Ich bin bei sowas immer großzügig, aber ich finde die Erwartung an den Spieler sollte vergütet werden, unabhängig ob dieser jetzt 18 oder 29 ist. Daher würde ich genau in den Büchern von Hertha nachgucken, wo ich die 7,5 Mios finde für nen 3 Jahresvertrag. Das ist gemessen an dem was in der Liga bezahlt wird noch immer günstig für die Leistung und weitere Entwicklung, die von Brooks erwartet wird. Die 3,5 Mio für Arne Friedrich hab ich nie verstanden, aber von solchen Dimensionen sind wir ja glücklicherweise in der Breite des Kaders noch verschont. Aber das 2 Mio Gehalt pro Nase pro Jahr ist das Gehaltsniveau, das gefordert ist um ins erste Tabellendrittel vorzustoßen, bzw sich in der Ligamitte festzubeißen.


lieschen
17. August 2015 um 20:20  |  492821

Bis TRAnsferschluß tut sich sicher noch etwas . Wir werden schon sehen

ausallemdasbestemachendelieschen


Stiller
17. August 2015 um 20:31  |  492822

Allein wenn ich sehe, wie lange Brooks und Langkamp brauchen, um ihren Vertrag zu verlängern, dann kann man sich doch die Kapitänsgeschichte mit den beiden sparen.


Carsten
17. August 2015 um 20:35  |  492823

Ach wenn doch schon Freitag wäre die Vorfreude auf Bremen ist da, und kann es kaum erwarten.😜😜😜
Die Schüssel ruuuuuuuuuuuuuft.


Herthas Seuchenvojel
17. August 2015 um 20:40  |  492824

also Großkreutz, der schon von Haus aus ne tüchtige Abneigung gegen königsschlumpfblauweiss hegt, das „Echte Liebe“ auszutreiben und auf blauweiss einzuschwenken, traue ich nichtmal Pal zu
der war, ist & wird immer bei Dortmund bleiben, notfalls als Fanartikelverkäufer und Tribünentrommler bis zu Renteneintritt

hmmm. @hurdie
ich tue mich schwer mit Lusti aka capitano
ein Mannschaftskapitän ist jemand, der sehr deutlich und bestimmt auftritt & anführt, auch mal aneckt, klare Worte in Richtung Kamera senst und den Nebenmann anscheisst, wenn der trantütet
eben von der Art eines Ballack oder Effenberg
aber kein Schwiegermütterdarling like Lusti, dem der PR-Mann erstmal ein paar wohlfeile & seichte Sätze auf den Zettel geschrieben hat, die er dann standhaft schulvortragsmäßig aufsagen kann
D mag ja mit einer flachen Hierarchie & ewigem Geseiere Weltmeister geworden sein, gefallen muß mir das trotzdem nicht
einzig Kraft fiele mir als passender Charakter ein, aber ohweh, der ist gut 30-40 m weg vom Geschehen, so heiser er sich auch brüllen möge


apollinaris
17. August 2015 um 20:40  |  492825

lt. . Kicker, ist Brooks im Moment draußen. Sagen wir,, Darrida und Schelle spielen weiterhin so effektiv im DM..wohin dann mit dem Kapitän bzw. Brooks?. Sagen wir, der Kapitän hat Vorrang.:Kann mir einer erklären, was es dann soll, dass Dardai plaudert, dass Brooks“ ein toller Junge ist, der mal in Berlin Kapitän sein könnte“?
Für mich quasselt da einer zuviel herum…das wird sich früher oder später rächen..
Pep in München redet seine Bankspieler ja auch stark, in dem er sie mit Superlativen vollschenkt …aber das ist schnell durchschaut..und in München ist das Schmerzensgeld deutlich besser.


Opa
17. August 2015 um 20:45  |  492826

Betrachtet man die Vertragsverhandlungen aus Sicht von Langkamp und Brooks kann ich deren Zögern durchaus nachvollziehen. Wohin entwickelt sich Hertha? Welche Perspektiven ergeben sich? Welche Alternativen haben die?

Langkamp erlebt gerade seinen zweiten Trainer, Brooks (seit 11/12 Profi) nach Babbel, Skibbe (da isser wieder), Rehakles, Luhukay mit Dardai nun Trainer Nummer 5 im 5. Jahr seiner Profikarriere und gerade wenn man sich ansieht, welches Theater es mit Luhukay gab, hätte ich da an Brooks Stelle auch Zweifel, ob es gerade jetzt Handlungsbedarf gibt, den Vertrag zu verlängern.

Zumal die IV gerade nicht unsere Hauptbaustelle ist und man Brooks gerade Lustenberger mitsamt Kapitänsbinde und Einsatzgarantie vor die Nase gesetzt hat, ist die Frage, ob Hertha sich da wirklich drum bemüht, Wertschätzungsargumente zu sammeln, dass er bleiben soll.

So lange wir drei Punkte einfahren, ist alles gut. Sobald es kriselt, sind das die Lunten, an denen sich ganz schnell eine explosive Mischung entzünden kann und die medialen Brandbeschleuniger stehen mit BUMS&Co. Gewehr bei Fuß.


17. August 2015 um 20:48  |  492827

Jupiduuuuu

Karten für Freitag! Der Gatte soll seine Geschäfte machen, und ich gucke Herthaaaaaa BSC ☺☺☺


hurdiegerdie
17. August 2015 um 20:50  |  492828

Herthas Seuchenvojel
17. August 2015 um 20:40

Verstehe deine Argumentation. Es ist aber nicht meine. Die Zeit der Ballack-Ohrfeigenführung und Effenberg-Blasebalg-kann-nicht-mehr-laufen-aber-schreie-andere-an, ist halt vorbei.

Schau dir das Augsburg-Spiel nochmal an mit Blick auf Lusti, wie der von hinten führt.

Wie gesagt, sein Problem ist, dass er ein bisschen zu klein für die IV ist. Ansonsten wäre das seine Position, weil er das Spiel von hinten sehen und führen kann.


hurdiegerdie
17. August 2015 um 20:53  |  492829

Zu Langkamp wurde doch schon mehrfach gesagt, dass die generelle Bereitschaft da ist, dies aber gerade nicht die Priorität ist. Es gibt nur noch drei zwei Wochen, um höhere Prioritäten abzuarbeiten.


Blauer Montag
17. August 2015 um 20:59  |  492830

„lt. . Kicker, ist Brooks im Moment draußen. “
Stimmt.
Sein Name steht noch nicht auf der Transferliste. 😉


17. August 2015 um 21:03  |  492831

@hurdi..nur als These..kann doch sein, dass da jemand ein wenig in Grüppchenbildungen verstrickt ist?- Wäre nix Neues, nach so langen Jahren.
Ich glaube nicht, dass es alleine um den Führungsstil geht. Wenn zwei Trainer nicht so richtig glücklich werden (sind) mit ihrem Kapitän, ist das eines, wenn man dann aber noch den Umstehenden (Presse) Futter gibt (langes Zögern und mehrere Kommentare)..wenn zudem die Leistungen auch nicht klar „für sich sprechen“..ist da einiges hinterfragenswert..
Komische Baustelle, die sich Pal da selber aufgemacht hat.
ich hätte aus Gründen des „Filzes“, und Vermeidung eines Quasie-Stammplatzes für Lustenberger, eine Neustruktuierung per se gut gefunden. Ist nach anfänglihem ballyhoo dann doch nicht so gekommen. Ok. Punkt.
Aber…. geschickt wurde das nicht gerade moderiert. Weiter will ich das gar nicht spinnen..Mein Textmarker hat diese Stelle allerdings mal vorsorglich schraffiert.. 😉


Herthas Seuchenvojel
17. August 2015 um 21:04  |  492832

@hurdie:
gut, einzelne Ausraster sollten heutzutage in der medienbeschleunigten Welt unterlassen werden
ebenso hat ein Kapitän auch Vorbild zu sein, nicht nur Mitläufer -> Effe
aber: ist Lustis Standing in der Mannschaft derart hoch, daß sich auch alle seinen Anweisungen fügen?
würde ich mich ihm jederzeit unterordnen?
leistungsmäßig vielleicht schon, charakterlich hätte ich (für mich) so meine Probleme
Führungseigenschaften sind meist Charaktersache und nur sehr schwer anzulernen


dewm
17. August 2015 um 21:06  |  492833

Was ich nicht verstehe ist, dass Brooks ein Thema sein soll. Dessen Vertrag läuft doch noch bis 2017. ODER? Warum sollte es hier bis zum 31. August 2015 besonderen Handlungsbedarf in irgend eine Richtung geben?


hurdiegerdie
17. August 2015 um 21:07  |  492834

apollinaris
17. August 2015 um 21:03

Ich habe Verschiedenes gelesen, m.E. gesehen und über 3 Ecken gehört.
Hertha wird sehen müssen, wie sie mit Filz, gegenläufigen Strömungen und so weiter umgehen.

Ich sage nur, für mich ist Lusti eine gute Wahl. Jeder kann eine andere haben.


17. August 2015 um 21:09  |  492835

Danke 👏 für Deine sachlichen Ausführungen @hurdie❗️

So macht es mir Spaß unterschiedliche Meinungen zu akzeptieren ohne in eine Tretmine zu laufen.


Kamikater
17. August 2015 um 21:10  |  492836

Für mich können momentan auch Lusti und Brooks gemeinsam spielen und sich in der IV und der 6 abwechseln. Mir gefallen in den ersten beiden Spielen bisher nur Schelle, Stocker und Beerens aus Fitnessgründen nicht.

Daher wäre mein Team für Bremen:

—–——————————–Kraft————————————-
Pekarik—Langkamp—-Lustenberger—Plattenhardt
———————————–Brooks————————————
Haraguchi—–Darida——Hegeler—–Stocker
————————————Kalou————————————-


Opa
17. August 2015 um 21:10  |  492837

Naja, es schadet aber nicht, auch die Perspektive im Blick zu haben. Wenn wir heute wissen, dass die IV nächste Transferperiode eine riesige Baustelle wird, weil weder der eine noch der andere den Vertrag verlängern mag, dann muss man das Budget im Auge haben und ggf. an anderer Stelle schon mal vorsorgen.

Von „maximaler sportlicher Erfolg unter Vermeidung der Insolvenz“ (Hoeness) scheint unsere Maxime heute „Hauptsache irgendwie in der ersten Liga rumkrepeln“ (seit 3 Jahren erfolgreicher Haupstadtclubpropagandist) zu sein. Dass letzteres am Ende meist unattraktiven Fußball und wenig Einnahmen aus TV Geldern bedeutet und somit noch mehr den eh schon engen Handlungsspielraum eingrenzt, darf dabei allerdings nicht vergessen werden.

Dass das kein Automatismus ist, mit den gleichen Akteuren die gleichen Ergebnisse zu erreichen, vergesse ich dabei nicht. Positiv wie negativ kann es Abweichungen geben, negativ dürfen sich aber keine Abweichungen ergeben. Mir kommt´s manchmal vor, als würde am Steuer jemand sitzen, der sich nur auf die Bäume konzentriert, um keinesfalls erneut mit selbigen zu kollidieren und bei dieser Fahrweise den Raum zwischen den Bäumen außer Acht lässt.

Warum Brooks heute ein Thema ist? Weil wir Gefahr laufen, unser Tafelsilber zu zerdeppern, wenn man ihn nicht spielen lässt, weil es da „politische“ Gründe gibt?


Blauer Montag
17. August 2015 um 21:11  |  492838

Frag‘ nach bei Don Corleone dewm
17. August 2015 um 21:06 😎


fechibaby
17. August 2015 um 21:12  |  492839

Der „Dönerwerfer“ wäre schon ne Granate für Hertha.
Ist aber vermutlich bei dieser klammen Hertha nicht zu finanzieren.
Sollte Schulz tatsächlich 3-4 Millionen € Ablöse bringen, dann wäre Geld für die Ablöse und das Gehalt von Kevin G. da.
Der Kevin ist mit Garantie KEIN Fußballsöldner. Wenn der bei Hertha spielen würde, dann ist er zu 100% Herthaner.
Dann könnte er hier der Nachfolger von Zecke werden!

Verstärkungen braucht Hertha für diese Saison noch auf jeden Fall!!


Opa
17. August 2015 um 21:12  |  492840

Brooks auf der 6 und Hegeler auf der 10? In einem bisher nicht trainierten System?

Ich mach die Ursula: Du gute Güte!


Stiller
17. August 2015 um 21:15  |  492841

„Anweisungen fügen“, „unterordnen“. Diese Art von „Führerschaft“ ist doch die absolute Looser-Strategie. Das klappt ja nichtmal mehr bei einer Truppe von Ja-Sagern. Schon gar nicht in der globalisierten Welt.

Beim Kapitänsamt im heutigen Mannschaftssport geht es darum, mit einem Team zu einem Zielhafen zu gelangen. Das ist ein komplexer Vorgang, alleine nicht machbar und hat mit dem antiquierten „Zeichen setzen“ nicht viel zu tun. Du brauchst ein echtes Führungsteam.


dewm
17. August 2015 um 21:16  |  492842

Aber OPA: Wir haben August 2015. Brooks hat einen gültigen Vertrag bis 2017. Selbst die lahme Spree wird bis 2017 noch vier Wasser runter fließen. Kann es sein, dass de hier etwas hysterisch reagierst? Im Fußball sitzten ooch die Besten mal draußen. Wirste sehen, er is ooch schnell wieder druff.


fechibaby
17. August 2015 um 21:19  |  492843

@Neuverpflichtungen
„Kuba“ und Moritz Leitner sollen wohl auch noch den BVB verlassen:

http://www.transfermarkt.de/dortmund-zorc-kundigt-bdquo-die-eine-oder-andere-veranderung-ldquo-an/view/news/209155

Mal sehen, was noch alles passiert.


Blauer Montag
17. August 2015 um 21:19  |  492844

Opa, bitte mach mal Pause.
Mit dem Zynismus.
Schreib bitte etwas Konstruktives.
Für die Leser dieses Blogges.
Im Friesenhaus und im Rest der Welt.

Der Herthadampfer wird wieder durch die Saison schlingern, wenn Filz und verschiedene Strömungen wichtiger werden als der sportliche Erfolg.


Opa
17. August 2015 um 21:19  |  492845

@dewn: Und wer bleibt für ihn draußen? Brooks ist IV und neben Langkamp eigentlich die logische Besetzung. Wohin dann mit Lustenberger? Auf die 6. Dafür dann Skjelbred raus? Oder sägt Dardai Lusti als Kapitän wieder ab? Das hat mit Hysterie nichts zu tun, sondern mit strategischen Gedankenspielen. Ist wie beim Schach, da machst Du Dir doch auch vorm nächsten Zug Gedanken über den Folgezug Deines Mitspielers, ohne dass Dir jemand ernsthaft Hysterie unterstellen mag.


dewm
17. August 2015 um 21:21  |  492846

@Montag: Bei wem? Der ImmerHerthaner sagt mir nüscht. Bin auch nur mit einem Auge hier. Richte nebenbei als Urlaubsvertretung was in Texas (Houston hat ein Problem)…

——————
Texas? Ja ich weiß, klingt seltsam. Moderne Welt eben…


Herthas Seuchenvojel
17. August 2015 um 21:22  |  492847

übrigens, der verschollene Aprilscherz Nr.2, äh die crowdfounding-Aktion des Matz ab Blogges der Hamburger steht seit Tagen bei 244 € fest und stabil sicher
bei der Rasanz, die nötigen 100.000 € zu erreichen, wird mir gerade schwindlig
na ma kieken, als technische Ausstattung wird wohl demnächst Bleistift & Notizblock und für Bewegtbilder Daumenkino herhalten müssen


Kamikater
17. August 2015 um 21:22  |  492848

@opa
Und ich fasse mir höchstens an den Kopp, dass Du die Hinrunde 2013 vergessen hast und auch in dieser jungen Saison nicht wahrnehmen willst, dass wir besser spielen, als Du uns stündlich wahr machen möchtest.

Ist auch nicht schlimm, nur auffällig. Der Eine hat eben Phantasie bei der Aufstellung und geht nach Spielstärke, der Andere ist eben lieber dabei immer den gleichen Mann durch den Dreck zu ziehen und sieht schon vor lauter Wald die Bäume nicht mehr. Von Harmonie mit Blick auf dem Saisonstart und positivem Denken, (nur diesbezüglich, nicht weil wir den besten Fussball der Welt spielen!), scheinst Du jedenfalls außerhalb des Waggonabteils momentan weit entfernt zu sein, warum auch immer.

Insofern gibts auch bei mir nichts Neues, stimmt!
😉


hurdiegerdie
17. August 2015 um 21:24  |  492849

dewm
17. August 2015 um 21:06

Ich bin deshalb in meinem Post nur auf Langkamp eingegangen 😉


dewm
17. August 2015 um 21:25  |  492850

@OPA: Man, man! Warste doch nun schön öfters beim Fußball. ODER? Manchmal ergibt sich das schneller als man denkt (schlechte Leistung, Verletzung, Rote Karte). Ruhe waren und ABWARTEN! Warum diskutieren wir an anderer Stelle über einen IV-Backup?


17. August 2015 um 21:29  |  492851

..nun..es geht ja gar nicht nur um das Ergebnis „Lustenberger ist unser Kapitän“ und ob das eine gut Entscheidung ist(. Deshalb war das für mich hier im blog gar nicht mehr Thema.)
Es geht auch um den Weg dorthin. Und vielleicht sogar um Nebengeräusche, die dadurch entstanden sind.
Lösen wir das mal vom Namen Lustenberger.


17. August 2015 um 21:30  |  492852

Auf die Idee, das sich auch bei Hertha 2015/16 mal wieder neue Verletzte einfinden, und Brooks ruckzuck Stammspieler ist, verfällt hier niemand?


fechibaby
17. August 2015 um 21:32  |  492853

3-4 Millionen € für Nico Schulz und dazu dann 8-10 Millionen € Ablöse für Brooks.
Diese Verkäufe müssten dann aber schnell über die Bühne gehen, damit Hertha dann Neueinkäufe tätigen kann.
In 14 Tagen ist nämlich schon Transferende.


dewm
17. August 2015 um 21:33  |  492854

@HURDIE: LOGO, habe ich auch verstanden, dass bei dem Handlungsbedarf besteht. War hier auch schon Thema. Aber ich verstehe eben das Thema Brooks nicht. Glaube, einigen ist der Unterschied in der Vertragslaufzeit nicht klar. Dir schon.


dewm
17. August 2015 um 21:36  |  492855

@MOOGLI: Doch icke.


Opa
17. August 2015 um 21:37  |  492856

@BM: Ich soll was konstruktives schreiben? Dann sag ich es mal so: Betrachte meinen Zynismus doch als Leitplanke für die kindliche Freude, die hier einige überfällt, wenn wir mal zwei Spiele gewonnen haben und die dann in eine Blubberblasenwelt abtauchen, als würde es immer so weitergehen. Erfolg *hust*, also richtiger Erfolg wird nicht dadurch erreicht, dass man sich mit etwas *nochmalhust* Erreichtem zufrieden gibt. Ich finde, man kann das mit etwas Wohlwollen durchaus als etwas konstruktives betrachten.

@Kamikater: Vor ein paar Wochen schriebst Du noch, dass der Einbruch in der Rückrunde 13/14 und die nahtlose Fortsetzung in 14/15 mit den Verletzten begründet war. Nun ist es meine vermeintlich negative Denke? Merkwürdig. Machen wir doch mal einen Faktencheck: Wir haben doch in der Hinrunde 2013 ab Spieltag Nummer 5 auf Baumjohann verzichten müssen. Und auch Zehgerci war in der Saison erst ab Spieltag 5 da und dann auch eher Opfer des luhukayschem On-Off-Wechselwahnsinns als konstante „Achse“ und zudem desöfteren verletzt. Nichts gegen positives Denken, aber doch bitte immer schön sachlich bleiben. Baumjohann und Cigerci haben damals in 4 Spielen zusammen keine 180 Minuten zusammengespielt. Von letzter Saison mal ganz abgesehen. Das hat nichts damit zu tun, dass ich keinen Baum vor lauter Wald mehr erkenne, sondern weil man mir die abgemergelten Reste des Waldes als saftige Stämme zu verkaufen versucht und ich es zunehmend albern finde, dass angesichts kokelnder Ecken immer noch sehr, sehr viele herumrennen, dass der Brandmeister mit leckem Schlauch und ohne Wasserdruck schon rechtzeitig löschen werde, obwohl er selbst sagt, er könne nichts ändern. Ja, wat denn nun? Wo soll denn meine Hoffnung, meine Zuversicht herkommen? Dass er mit dem plumpen Versuch, lustig zu sein, nach dem Pokalsieg gegen Blödefeld von einer „Pokalsensation“ twittert? Das ist wenn überhaupt ein Sarkasmus, wo ich mir schon die Frage stelle, ob das angesichts der großen Erfolge angemessen ist.

@Apo: Genau das ist der Punkt, aber schon die Frage nach den damit verbundenen Merkwürdigkeiten, scheint ja hier für einige Nestbeschmutzung zu sein.


hurdiegerdie
17. August 2015 um 21:37  |  492857

apollinaris
17. August 2015 um 21:29

Man kann da viel spekulieren.
– Abwarten, ob sich Lusti nicht verletzt (oder fit ist)
– Ein neuer Käptn der Ungarischen Nationalmannschaft
– Planungen für neue Spieler, die sich nicht so schnell realisieren liessen

Such dir was aus. Ich gehe mal mit abwarten. Fitnessstand/Verletzungen/neue Spieler. Ich hätte das nicht anders und nicht früher entschieden.


Blauer Montag
17. August 2015 um 21:39  |  492858

Doch natürlich // moogli
17. August 2015 um 21:30
Aber einige Herren schäumen kalten Kaffee lieber noch mal auf mit linksgedrehtem Jokurt … äh … nein … gegenläufigen Strömungen.

Die Mannschaft hat gut trainiert im Sommer 2015.

Du hast es mit eigenen Augen gesehen?
HerthaBarca und Opa haben’s mit eigenen Augen gesehen.
Ich hab’s mit eigenen Augen gesehen.
Ich traue meinen Augen ebenso wie euren. 😯


Blauer Montag
17. August 2015 um 21:43  |  492859

Opa // 17. August 2015 um 21:37

@BM: Ich soll was konstruktives schreiben? Dann sag ich es mal so: Betrachte meinen Zynismus doch als Leitplanke für die kindliche Freude, die hier einige überfällt, wenn wir mal zwei Spiele gewonnen haben und die dann in eine Blubberblasenwelt abtauchen, als würde es immer so weitergehen. Erfolg *hust*, also richtiger Erfolg wird nicht dadurch erreicht, dass man sich mit etwas *nochmalhust* Erreichtem zufrieden gibt. Ich finde, man kann das mit etwas Wohlwollen durchaus als etwas konstruktives betrachten.

Es geht noch kürzer. Prägnanter. Konstruktiver.

Leider findet der Leser deine guten Ideen oft nicht in der großen Flut Zynismus.


derby
17. August 2015 um 21:45  |  492860

Niklas Stark wäre klasse. Hat auch gerade ein Tor für Nürnberg geschossen.

Allerdings bezweifel ich, dass er unter 3 Mio zu bekommen ist.

Wir haben drigendere Baustellen


Opa
17. August 2015 um 21:48  |  492861

@BM 21.39: Zwischen „die Mannschaft hat gut raininert“ und „die Mannschaft setzt das Trainierte nicht um“ ist aber ein breiter Graben, den Du nicht weggeschrieben bekommst, auch wenn Du nochmal hier auf dem Boden aufstampfst. Das ist das gleiche wie Wagner und Hegeler, die sich im Traning immer reingehauen haben, das aber nicht überzeugend im Spiel konstant auf dem Platz hinkriegen.


dewm
17. August 2015 um 21:48  |  492862

@DERBY: Auf jeden Fall habe ich gelesen, Nürnberg hat mal richtige Geldnot. Denen droht Punktabzug, wenn se nicht bis Ende August noch ein paar Piepen rin bekommen…


17. August 2015 um 21:55  |  492863

@hutrdi..nun ja. Sehe ich anders. O.K.
Auch die Kommunikation war i.O.?


Blauer Montag
17. August 2015 um 21:55  |  492864

Opa // 17. August 2015 um 21:48
Wir wollen hier keine Gräben aufreißen, sondern blauweiße Brücken in die Zukunft bauen.

Oder ist dir immer noch nicht klar, wieviele Leser diese Blog täglich hat? Und wo all überall?


17. August 2015 um 21:56  |  492865

@hurdi..nun ja. Sehe ich anders. O.K.
Auch die Kommunikation war i.O.?


Kamikater
17. August 2015 um 21:57  |  492866

@opa
Entspann Dich mal, sonst macht das diskutieren keinen Spaß.

Wie erklärst Du Dir, (bitte mal von Deinen verbalen Nebelkerzen absehen), dass wir offensichtlich doch ganz guten Fussball spielen können, sowohl in der Hinrunde 2013, als auch jetzt, trotz der Verletzten?


Pate
17. August 2015 um 21:57  |  492867

Einen Versuch unsere führende Kräfte (Dardai und Preetz) zu verstehen: Wie können wir diese Mannschaft mit wenig Mitteln so effektiv wie möglich verstärken? Gut, wir holen einen jungschen Bub aus Bayern mit CL-Erfahrung, der uns „nix“ kostet. Check! Dann einen Mittelfeldakteur, wo uns andere Mannschaften darum beneiden und außerdem erstklassig weiterspielen will. Dann haben wir auch noch eine besondere Ablösestrategie mit Freiburg ausgehandelt. Check! Desweiteren kam ein Stürmer/OM aus der Leihe zurück und wir sind Spieler losgeworden, die ohne weiteres eigentlich als unverkäuflich im ironischen Sinne galten. Wo muss die Mannschaft wirklich noch verstärkt werden? Wen haben wir noch auf der Bank bzw im Lazarett? Brauch(t)en wir wirklich noch einen Linksaußen aus Ungarn, der ohne Zweifel, etwas von seinem Job versteht, aber wohl früher oder später, Herrn Preetz die letzten Haare vom Kopf gefressen hätte(wenn man ungarischen Medien Glauben schenken darf: ein Mann mit sehr exklusiven Geschmack). Dementsprechend sahen wohl auch seine Gehaltsvorstellungen aus. Medienstrategie: Haben wir je Preetz und/oder Dardai öffentlich über BD sprechen hören? In den ungarischen Medien? Da kam es schon häufiger zu Übersetzungsfehlern 😉


hurdiegerdie
17. August 2015 um 22:00  |  492868

apollinaris
17. August 2015 um 21:56

Was war falsch an der Kommunikation? Ich werde den Spieler vor dem ersten Pflichtspiel benennen. Abwarten Verpflichtungen Verletzungen.

Wie gesagt, ich hätte keinen anderen benannt und nicht früher.

Ich verstehe das Problem nicht.


Blauer Montag
17. August 2015 um 22:01  |  492869

Bei Bedarf erklär ich’s dir gerne persönlich op@ nach meinem Urlaub. Frag fechi oder kami nach meiner Addy. 👌


Opa
17. August 2015 um 22:07  |  492870

@BM: Also ich sehe meine Aufgabe nicht als Brückenbauer, das überlasse ich denen, die dafür bezahlt werden. Ich baue fanseitig genug Brücken, Hertha auch dann die Treue zu halten, wenn es mal wieder nicht läuft und hab damit genug zu tun. Dafür muss ich weder den gerade im Amt befindlichen Personen nach dem Mund reden noch hilft Schönrederei beim Dasein als Herthafan, der mit der bisweilen unangenehmen Wahrheit besser umgehen kann, als es ihm viele zutrauen. Genießen wir gemeinsam die schönen Stunden, denn mit Anpfiff sind wir Tabellenführer und sollten wir das Spiel gar gewinnen, können wir für 19 Stunden „Spitzenreiter“ singen. Die dunklen Zeiten kommen früh genug, man wird aber drauf hinweisen dürfen, dass die *kicher* Felder dafür schon bestellt und die *nochmalkicher* Hebel gestellt sind. Dafür muss ich aber keinen Applaus spenden.

@Kamikater: Vermutlich hat´s mit dem Jahreswechsel zu tun 😛 Aber ich glaub auch, dass es was damit zu tun hat, dass Dardai die Mannschaft momentan auf den Punkt motiviert bekommt und Spieler stark redet, während Widmayer mit schwäbischer Exaktheit an den taktischen Details feilt, Kuchno die Jungs auf den Punkt fit bekommen hat und die Mannschaft mit Darida tatsächlich und wesentlich qualitativ verstärkt wurde. Aber ob das reicht, wenn sich jetzt einer verletzt oder gelbgesperrt ausfällt oder in ein Formtief fällt oder ganz einfach mit Pech ein paar Spiele verloren gehen und das aufs Gemüt drückt und die Wut bei den unzufriedenen steigt? Da hab ich einfach erhebliche Zweifel, dass wir das kompensiert und krisengemanaged bekommen. Momentan ist das Erfolgsrezept eben auch das „Quentchen“ Glück, das auch Hertha mal hat. Und keine Sorge, ich bin tiefentspannt.


Herthas Seuchenvojel
17. August 2015 um 22:09  |  492871

na ich weiß nicht @Kami
ich hab heute von Dresden mehr Angriffe in der 1.Halbzeit gesehen, als von Hertha in den 2 bisherigen Pflichtspielen zusammen
so ganz funzt das noch nicht

@Stiller: ich bin da altmodisch
el capitano sollte ne Respektsperson sein, der man von unten aufschaut
nicht nur Bindenträger, weil eben einer der 11 die tragen muß

@apo um 21:29: von mir diesmal ein Däumchen
ist selten, aber nicht unmöglich

@Opa: „Erfolg *hust*, also richtiger Erfolg wird nicht dadurch erreicht, dass man sich mit etwas *nochmalhust* Erreichtem zufrieden gibt“
m.M. verlässt du deine Allee und begibst du dich auch teilweise auf den Pfad des Wunschwollens
Realismus hat was mit augenblicklicher Abschätzung der jetzigen Situation zu tun
und wir SIND in einigen Bereichen limitiert, sei es Qualität der Mannschaft, Höhe der mäglichen Transferausgaben,, Finanz bzw. Sponsorenpool und vieles mehr
teilweise weißte das selber, sonst würdest du hier nach Meisterschaft mit der jetzigen Mannschaft schreien
Schrittchen für Schrittchen ist nix schlechtes


Kiko
17. August 2015 um 22:14  |  492872

@BILD_HerthaBSC: Wird ER der #Schulz-Ersatz? #Hertha baggert an einem Brasilianer! An wem? Morgen in @BILD_Berlin! #hahohe @BILD_Bundesliga

Bestimmt auch wieder 30+…


Kiko
17. August 2015 um 22:18  |  492873

Stumpy
17. August 2015 um 22:20  |  492874

Könnte eigentlich auch noch Tolga vor Ende des Transferfensters abgegeben werden? Es gibt schon wieder Gerüchte zu einem Wechsel in die Türkei, zu Besiktas.


Opa
17. August 2015 um 22:21  |  492875

@Seuche: Das Problem ist, dass wir nach unten nicht viel Fallhöhe haben und einfach nichts schief gehen darf. Dreimal hintereinander die Klasse zu halten hat zwar die Ausgangslage stabilisiert, aber wenn man die Tendenz ans Erreichte anlegt, dann ist das allenfalls eine Seitwärtsentwicklung. Und wenn dann, wie von L. Horr immer wieder hinterfragt, trotz KKR und Transferüberschuss doch vergleichsweise wenig in neues Spielpersonal investiert wird und am Geschäftsjahresende dann der Personalaufwand dazu in Relation doch recht üppig ist, dann ist das einfach kein Grund, uneingeschränkt zu applaudieren. Was uns vom HXV unterscheidet ist die Comedy drumherum, wobei wir da auch einiges zu bieten haben und wir bisweilen nur einen Rucksack entfernt sind.

Freuen wir uns über die Minuten oder Stunden als Tabellenführer am Freitag. Und wenn wir es schaffen, das dritte Pflichtspiel in Folge zu gewinnen, obwohl die Baustellen immer noch offen sind, werd ich das wie kaum ein anderer genießen. Keine Sorge.


Blauer Montag
17. August 2015 um 22:21  |  492876

Ein Jegliches hat seine Zeit opa.
Die Arbeitszeit.
Der Einkauf.
Der Urlaub.
Die Transferperiode.
Lob.
Kritik.

Die Saison hat gerade erst angefangen.


Kamikater
17. August 2015 um 22:21  |  492877

Danke @opa für Deine Antwort. Damit kann ich was anfangen.

@Seuchenvojel
Hab ich was anderes geschrieben?


fechibaby
17. August 2015 um 22:21  |  492878

@BM

Der Postkutscher war unterwegs.
Sie haben Post.

Gute N8!


17. August 2015 um 22:24  |  492879

@hurdi..ok. Ich fand es schräger als das, was Preetz meist so vorgeworfen wird..unklar, raunend..am Ende mit Verspätung ( Begründung: wortwörtlich, „ist kompliziert“)..also, das kan man eleganter lösen. Deshalb schrieb die Mopo wohl auch vor ein paar Tagen, das Lustenberger davon „nicht völlig unbeschadet“ blieb ( was genau damit gemeint war, wurde allerdings nicht ausgeführt)
So, genug Thesen aufgestellt 😉
Ich schließe mal für mich dieses Heftchen, wie gesagt, mit angehefteter Büroklammer.


hurdiegerdie
17. August 2015 um 22:25  |  492880

Opa
17. August 2015 um 22:21

Man Opa, für jemand der soviel in Blogs unterwegs ist, der müsste doch mal sehen, dass L.Horr einfach falsch liegt mit seiner KKR Einschätzung.


Kiko
17. August 2015 um 22:26  |  492881

Vielleicht ne Option für Beerens am Freitag?

@ligainsider: Der zuletzt wegen einer Innenbanddehnung im Knie pausierende Mitchell #Weiser wird am Dienstag ins Teamtraining zurückkehren. [B.Z.] #HBSC


Herthas Seuchenvojel
17. August 2015 um 22:28  |  492882

@Opa: das wir nicht wieder haarscharf an der Relegation vorbei segeln sollten, ist sogar mein Wunsch, man staune
in Richtung Seitenbewegung gebe ich dir sogar recht
aber, anhand der Möglichkeiten ist unsere Chance weit nach oben zu strampeln doch sehr gering
und so schlecht ist ein 3. oder gar 4.Bundesligajahr in Folge nicht, da würden sich etliche andere Vereine die Finger nach lecken

@Kami:
„dass wir offensichtlich doch ganz guten Fussball spielen können, sowohl in der Hinrunde 2013, als auch jetzt, trotz der Verletzten?“
das mit dem „gut“ stieß mir etwas auf
ein „bissel“ besser als vorher, einigen wir uns darauf? 😉


linksdraussen
17. August 2015 um 22:29  |  492883

@Bild: Vielleicht einer der vielen Linken bei Donezk? Bernard fände ich gut 😂


17. August 2015 um 22:29  |  492884

@stumpy..wie soll das gehen? wer soll da was bezahlen? der Mann fällt durch jeden mediz. check?
Das ergibt wohl keinen Sinn Auch aus Tolgas Sicht. In die Türkei geht man meist erst, wenn die Karriere stagniert..ala´ung. Kapitän


Herthas Seuchenvojel
17. August 2015 um 22:35  |  492885

PS: hätte ick heute morgen mal schön meine Schnauze gehalten wg. dem Süddeutschen-Artikel
nu stehts bei facebook drin
wehe du pflasterst uns zukünftig mit mehr von sowas trivialen dort zu^^
sowas ruhm- und likesüchtiges, also nee :roll:
wo ist der thumbsdown-Button? :-p


Kamikater
17. August 2015 um 22:41  |  492886

@Seuchenvojel
Hast Du CL Ansprüche? Ich fand das, was ich hisher bei zwei extrem komplizierten Auswärtsspielen gesehen habe, gut.


Herthas Seuchenvojel
17. August 2015 um 22:43  |  492887

@Kami: gott behüte
ich fand es verbessert, aber bei weitem noch nicht „gut“


mms2505
17. August 2015 um 22:44  |  492888

Ist Jojo VdB jetzt eigentlich Nummer Eins Back Up für Plattenhardt ? Oder meint die Bild als Schulz Ersatz einen linken Verteidiger, und nicht etwa einen LA ?


Susanne
17. August 2015 um 22:46  |  492889

20 Menschen beurteilen voller Überzeugung, mit perfektem Halbwissen, handelnde Personen und Interna von Hertha BSC.
Ich beteilige mich an diesem Blog , erst als Leserin und nun als Kommentatorin.
Ich bin nun ein Teil dieser Gemeinschaft.
Trotzdem stört mich wie einige wenige sich viele Stunden am Tag hervortun.
Mit aller Gewalt und blind weil von Ihrer Idee besessen.
Alles nicht schlimm. In der Aussendahrstellung aber wirken diese handvoll Menschen als DIE Hertha Fans.
Dabei handelt es sich um eine handvoll Menschen.
Wir sind hier nicht unter uns und so erreichen Vielschreiber , dass da draußen ein Meinungsbildung entsteht, es handelt sich um die überwiegende Meinung der Hertha Fans.
Tut mir leid für dieses Schlaumeierin Gehabe, ich wollte das nur einmal gesagt haben.
Brooks ist für mich null Thema und Lusti als Kapitän schnuppe. Ob Preetz lustiges twittert oder nicht und ob er 2 oder 3 Wochen sagt ist mir auch egal.
Er wird wohl wissen bis wann er Verträge abschließen muss.
Aber man kanns ich daran trefflich abarbeiten und sich in eine Ecke platzieren in der man nicht mehr ernst genommen wird.


Susanne
17. August 2015 um 22:48  |  492890

20 Menschen beurteilen voller Überzeugung, mit perfektem Halbwissen, handelnde Personen und Interna von Hertha BSC.
Ich beteilige mich an diesem Blog , erst als Leserin und nun als Kommentatorin.
Ich bin nun ein Teil dieser Gemeinschaft.
Trotzdem stört mich wie einige wenige sich viele Stunden am Tag hervortun.
Mit aller Gewalt und blind weil von Ihrer Idee besessen.
Alles nicht schlimm. In der Aussendahrstellung aber wirken diese handvoll Menschen als DIE Hertha Fans.
Dabei handelt es sich um eine handvoll Menschen.
Wir sind hier nicht unter uns und so erreichen Vielschreiber , dass da draußen ein Meinungsbildung entsteht, es handelt sich um die überwiegende Meinung der Hertha Fans.
Tut mir leid für dieses Schlaumeierin Gehabe, ich wollte das nur einmal gesagt haben.
Brooks ist für mich null Thema und Lusti als Kapitän schnuppe. Ob Preetz lustiges twittert oder nicht und ob er 2 oder 3 Wochen sagt ist mir auch egal.
Er wird wohl wissen bis wann er Verträge abschließen muss.
Aber man kann sich daran trefflich abarbeiten und sich in eine Ecke platzieren in der man nicht mehr ernst genommen wird.


Kamikater
17. August 2015 um 22:49  |  492891

@Seuchenvojel
Du weißt schon, dass wir noch mitten in der Transferperiode sind und wir erst einen Neuzugang auf dem Platz hatten und 2 Mal auswärts weite Teile des Spiels dominiert haben und beide Male nicht unverdient als Sieger vom Platz gingen, in 2 extrem schwierigen Spielen, nervlich eng und mit einer Negativserie aus der Vergangenheit im Kopf?

Ich fand es gut und Du redest es mir nicht aus, auch mit dem lieben Gott nicht. 😉


hurdiegerdie
17. August 2015 um 22:51  |  492892

apollinaris
17. August 2015 um 22:29

In die Türkei geht es, wenn die Karierre stagniert?

Dzsudzsu?


Stehplatz
17. August 2015 um 22:52  |  492893

Cigerci ist neben Darida der einzig vernünftige ZM der im Kader vorhanden ist. Glaube nicht, dass Dardai mit dem Klammerbeutel gepudert ist und das zulässt. Wenn Tolga fit ist und hier ein, zwei Jahre sein Potential abruft, dürfte für ihn mehr als Türkei drin sein.

Von Niklas Stark wäre ich auch nicht unbedingt begeistert. Das ist weniger ein Typ wie Goretzka oder Weigl, mehr Lusti in groß. Da muss man keine 4-6 Millionen für verpulvern. Freiburg ist letztes Jahr mit einem 3 Millionen Gebot abgeblitzt. Leverkusen hatte eine Kaufoption über 7,5 Millionen und hat sie dann doch verstreichen lassen.

#bildbrasilianer
Bin gespannt.


Opa
17. August 2015 um 22:53  |  492894

@Seuche: Du warst nicht der einzige, der mich auf den SZ Artikel hingewiesen hat 😉

@Susanne: Wer erhebt denn hier Anspruch darauf, die Gesamtheit der Hertha Fans zu repräsentieren? Wir diskutieren hier angeregt, kontrovers, bisweilen sehr ausführlich und manchmal auch persönlich und nah an der Kesselflickerei. Aber wir können uns hier alle in die Augen gucken, wie der letzte Mittwoch bewiesen hat. Folgte man allerdings Deiner Argumentation, kann man die Kommentarfunktion auch abschalten. Ist halt die Frage, was man will. Fragt man Menschen um ihre Meinung, muss man im Zweifel damit rechnen, dass nicht alles gefällt und das auch artikuliert wird. So wie die Kritiker auch damit leben müssen, selbst in der Kritik zu stehen. So what? Niemand kann hier allerdings imagetechnisch auch nur ansatzweise irgendetwas bewirken, da überschätzt Du die Außenwirkung dieses Blogs.


17. August 2015 um 22:57  |  492895

@hurdi..ja,Bursaspor..


Paddy
17. August 2015 um 22:57  |  492896

…also ich muss ja mal sagen, dass ich SEEEEEHHHR gespannt darauf bin, wen der Hr. Preetz noch los wird und uns im Anschluss an Land ziehen wird, mir wird schon langsam mulmig… denn der frühe Vogel fängt den Wurm und lässt Ihn nicht noch Monate lang zappeln… da hätte ich mich als Wurm auch aus dem Schnabel gewunden^^


Herthas Seuchenvojel
17. August 2015 um 23:00  |  492897

@Kami: wer bin ich dir Querkopf wa ausreden zu wollen? 😉
und siiieeehste, gibst selber zu, kann noch besser werden, weil noch ist nicht aller Tage Abend und Transferende^^
gut ist für mich eine Standortposition, während verbessert eine Steigerung der bisherigen Situation darstellt
wir streiten uns gerade wegen 2 Wörtchen, wo gerade mal 3 % der Saison ausgespielt sind
machen wir es wie @hurdie und warten erstmal ein paar Spiele ab


17. August 2015 um 23:02  |  492898

@Susanne: Halbwissen wird immer das sein , was uns alle auszeichnet. Wer mit Halbwissen will also darüber richten, was Halbwissen ist?
Oder: Darf man über Herrn Schäuble nicht mehr diskutieren, weil man nicht mit am Verhandlungstisch saß?
Ich bin ncht für blauweisse Brücken zuständig,und auch nicht für Heckenschützen oder gemeine Fallensteller
Wenn ich nix zu meckern habe, bin ich positiv, wenn etwas für mich quer läuft, sag ich das. Wie sollte es denn anders sein?


hurdiegerdie
17. August 2015 um 23:02  |  492899

Susanne
17. August 2015 um 22:48

Hau rein, jetzt sind es 21.


Colossus
17. August 2015 um 23:04  |  492900

Laut Bild also Wellington Silva auf dem Radar? Na ich weiß ja nicht. Gilt als RA wird aber ganz bestimmt auch LA bedienen können. Alles andere macht ja im Prinzip überhaupt keinen Sinn da wir rechts mit Weißer ja recht kompetent nachgelegt haben diesen Sommer. Andererseits….na ja ….


Herthas Seuchenvojel
17. August 2015 um 23:05  |  492901

@Paddy:
ick fang garnix und schon janicht Würmer 😉
mir ist momentan nicht nach Angeln, trotz enormer Zeitvorteile diese Woche, da hau ick lieber kleine weisse Bälle zig yards weg
und morgen früh schlaf ick, angetütert zwar, aber zum Fangen und Haschen musste dich selber rausbequemen 😀


Kiko
17. August 2015 um 23:12  |  492902

HERTHA • BSC • WLKKL
9 Minuten · Bearbeitet ·
►Hertha BSC-Personalplanung◄ EIN NEUER NAME – EIN NEUES GERÜCHT…
Und unsere WLKKL-Freunde können das dann auch gleich ‪#‎Knicken‬, ‪#‎Lochen‬ und ‪#‎Abheften‬.
Mehr haben wir dazu nicht zu sagen. Ach doch, der Name um den es geht: ‪#‎Wellington_Alves_da_Silva‬ (22, FC Arsenal, Vertrag bis 2018), den Hertha mutmaßlich ausleihen will / wollte.
Richtig ist, dass der FC Arsenal den 22-jährigen gerne weiterhin ausleihen will. Dabei präferieren die Insulaner dem Vernehmen nach aber ein Leihgeschäft auf der eigenen Insel. Hier scheint Zweitligist „Bolton Wanders“ allererste Wahl zu sein.


Susanne
17. August 2015 um 23:16  |  492903

@Hurdigerdie
Mich kannst du getrost streichen oder hinzufügen. Ich habe nicht die Zeit mich dermaßen intensiv einzubringen.
Nur, wenn du überwiegend nur mitliest, dann nervt das ab und an ziemlich ab und hat mit einer Diskussion recht wenig zu tun.
Wohlgemerkt, es betrifft einige wenig!
Ich vermute es lesen 100 oder 1000 mal mehr Menschen mit als die hier schreiben.
Gibt es darüber Zahlen Herr Breme?


Paddy
17. August 2015 um 23:20  |  492904

Hr. Bremer bitte und 1000 Leser, ich weiß ja nicht so Recht^^


Paddy
17. August 2015 um 23:23  |  492906

Geuvânio wäre auch Schick…


Susanne
17. August 2015 um 23:23  |  492907

Fü@Paddy und Herrn Bremer:
Ein verlorenes -r-


flötentoni
17. August 2015 um 23:29  |  492908

Ich versteh nicht warum Brooks von einigen hier (dieses Jahr) auf die Transferliste geschrieben werden soll….
Brooks ist DAS TAfelsilber was Hertha noch hat (aus der eigenen Jugend).
Wenn der vertrauen bekommt un disch weiter so entwickelt geht der in 2-3 JAhren für richtig Schotter auf die Insel!!
Also lieber noch 1-2 JAhre warten und dann 2X-3X Mio anstatt jetzt für X-1X Mio. Und schlecht ist der allemal nicht, auch wenn er noch Böcke drin hat- #SchwammdrüberBlues

SO nun ma Schuuuulz wech und nen anständigen OM her!


flötentoni
17. August 2015 um 23:33  |  492909

HAch, ich hab nocj n HAmsterrad gefunden (thanks @fechi BZ)
„Sami Allagui (29)? Am 15. Juli hatte sich der Hertha-Stürmer im Test gegen Rayo Vallecano (0:1) eine Kreuzbandzerrung sowie ein Knochenmarködem im linken Knie zugezogen. Von drei Wochen Pause war die Rede. Am Mitzwoch sind fünf Wochen rum – und ein Comeback noch nicht abzusehen…
Mir fällt (immer wieder) auf, dass Prognose und Realität häufig auseinanderfallen….Gibt es auch Mediziner in Berlin? Wsa ist mit Ursula? Der hat doch alles studiert und ist Sportler. Bitte übernehmen und dann mit die Hunde-Prost!


frankophot
17. August 2015 um 23:40  |  492910

@susanne

Daumen hoch.


Kiko
18. August 2015 um 0:07  |  492911

Nemo
18. August 2015 um 0:45  |  492912

@ Susanne Sehr gut geschrieben!

Es wird auch weiterhin kein Tag vergehen, an dem wieder irgendwelche Hebel ins Gespräch gebracht werden…


18. August 2015 um 2:29  |  492913

@susanne
..ich fand deinen Beitrag dagegen wenig erhellend. -Und genau das ist das, was den blog ausmacht: die Unterschiedlichkeit . Schön wäre eben eine Akzeptanz „beider“ Seiten ( es ind ja viel mehr als zwei..) 😉


Luschtii
18. August 2015 um 2:30  |  492914

@Susanne
17.08 um 22:48//23:16

Kann ehrlich gesagt die Kritik nicht wirklich nachvollziehen. Bin auch stille Leserin, dazu jung und sehe die Dinge aus der Sicht eine 0815-Fans. Auch wenn es hier der Ton an manchen Stunden rauer ist oder eine Diskussion ausartet, hatte ich nie das Gefühl, dass jemand von seiner Idee „besessen“ sei oder seine Meinung als die einzig wahre verkauft.

Klar bin ich auch erstaunt, dass die Diskussion um Lusti als Kapitän noch so intensiv geführt wird oder manche jetzt Brooks verkaufen wollen. Aber auch für solche Themen ist der Blog da und ich bin froh, dass ich durch ihn und seinen Lesern so viel lernen kann 🙂


Herthas Seuchenvojel
18. August 2015 um 3:05  |  492915

ich hab mich ähnlich damals hier reingepöbelt
und ich werd der Letzte sein, der ihr den Eintritt hier verweigert
sei willkommen @Susanne, bring dich ein
rechne mit Kritik, aber setz dich durch


18. August 2015 um 3:52  |  492916

@luschtii..na ja, es war im Grunde nur einer..der Brooks verkaufen wollte.
Exclusiv-Meinungen gibt es eben auch hier. 🙂


Etebaer
18. August 2015 um 5:23  |  492917

Ich hoffe nicht, das hier das Mißverständnis besteht, das ich Brooks irgendwie wegschreiben mögen würde.
MMn. ist er mit Langkamp das zukunftsträchtige Abwehrduo.

Abseits davon sollte man vorsichtig sein, welche Infos von welchen Quellen man für wahr nimmt…auch bezüglich Bloggern z.B.


Blauer Montag
18. August 2015 um 7:07  |  492918

Guten Morgen und vielen Dank Susanne
17. August 2015 um 22:48

Aber man kann sich daran trefflich abarbeiten und sich in eine Ecke platzieren, in der man nicht mehr ernst genommen wird.

Die Leser dieser Blogges lassen sich von Permanentzynikern und anderen vorlauten Kommentaristi nicht beeindrucken – die können differenzieren.


18. August 2015 um 7:10  |  492919

@all: helft mir mal: Seit langer Zeit wird hier im Block und in den Medien die Suche nach einem LOM/OM/ROM betrieben. Jetzt erst Recht, nachdem klar ist, dass Nico uns verlassen wird. Dabei haben wir für links: Stocker, Hara und wer an ein Wunder glaubt noch Änis. Fürs OM: Stocker, Hegeler, Alex, Ronny. Für rechts: Beerens, Sami und Weiser.

Warum wird den nicht über einen rechten Verteidiger gesprochen? Dort haben wir nur Pekarik und evtl. Weiser….. Das ist doch arg dünne, oder?

Klar ist die Offensive noch nicht zählbar effektiv genug. Nur was wenn Pekarik ausfällt? Dann ist die Defensive ganz schnell in Bedrägnis.

LG Leuchtfeuer


Blauer Montag
18. August 2015 um 7:10  |  492920

Andere Fans, andere Sorgen?
„Mein Gott Herr Schade, ich dachte ein Stuermer wuerde Bayer auch noch gut tun da hinter Mehmedi noch ein Fragezeichen steht, und Kiesling vielleicht bald wieder unter Ladehemmungen leidet, und was ist dann? wer schiesst dann die Tore? fuer mich ist der Bayer Kader viel zu duenn-sorry!“
http://www.transfermarkt.de/schade-bdquo-suchen-nach-einer-losung-fur-die-defensive-ldquo-/view/news/209205


Blauer Montag
18. August 2015 um 7:19  |  492921

Luschtii // 18. August 2015 um 2:30
Herthas Kapitän war am Sonntag zu Gast im rbb Sportplatz bei D. Teige.
Ich sehe die Diskussion u.a. als Nachbetrachtung zu diesem TV-Auftritt.


Plumpe 71
18. August 2015 um 8:18  |  492923

Falls der Schulz Transfer tatsächlich fix sein sollte, wäre es aus meiner Sicht das Beste für beide Seiten. In Berlin wird sich Niko nicht mehr entscheidend weiter entwickeln, da muss unter einem anderen Trainer jetzt der nächste Schritt kommen und Favre wäre da schon grundsätzlich der richtige, nur hat Schulz in Gladbach nach dem Ausfall von deren Stammkräfte auch starke Konkurrenz aus der 2. Reihe. Die sind nicht nur ebenso schnell, sondern technisch deutlich besser ausgebildet.

Was mich aber an der Sache viel mehr stört, ist dass Hertha inzwischen leider so farblos geworden ist, dass wir nicht in der Lage sind Spieler zu halten und mittelfristig eine attraktive sportliche Perspektive zu bieten.
Wenn man Brooks nun noch veräußern möchte und Darida sich im Grunde ja selbst auch eher in der englischen PL sieht, haben wir ja dann noch Baumjohann und Cigerci.

Über den Auftaktdreier gegen Augsburg freue ich mich trotzdem, wobei ich dennoch frage, was genau ist spielerisch besser geworden, als in den 15 Spielen der Rückrunde ? Mit einem Fazit muss ich diesbezüglich nicht bis zum 8. oder 10. Spieltag warten. Ein sichtbarer Spanungsabfall im 2. Spielabschnitt mit einem Kern von Spielern, die Pal in der gesamten Vorbereitung zur Verfügung hatte und mit Jens Hegeler werde ich nicht mehr warm, sorry 🙂


Kamikater
18. August 2015 um 8:37  |  492925

Mit der unsicheren Verletzung Allaguis werden wir neben dem LA und der 10 auch im Sturm nachlegen müssen. Dann sind es neben der IV also noch 4 Neue, meiner Rechnung nach. Wow, das wird ja noch spannend. #cliffhanger

Für mich bleibt diesbezüglich nur zu hoffen, dass Ronny geht und zwar nicht erst am 31.08.


18. August 2015 um 8:38  |  492926

Quelle vom Transfermarkt ist … ?
die BILD :mrgreen:


18. August 2015 um 8:41  |  492927

Ronny darf (nur für mich 😉 ) auch gerne noch 1 Saison bleiben – 8x eingewechselt werden … 6 Tore schießen … 4x scoren … 🙂
#achwiewärdasschön


Kamikater
18. August 2015 um 8:52  |  492928

@Bussi
Ja, aber via tm.de kann man sich ja mal die Daten von da Silva angucken. Da muss sich dann jeder zusammen mit youtube selbst ein Bild machen, obs passt. Mir ist der nicht Antrittsschnell genug. Er wuselt viel zu viel herum und dribbelt sich manchmal den Wolf. Aber dass der was kann, ist unbenommen.

Und ob uns Ronny nochmal weiterhilft, wer weiß. Momentan haben eigentlich nur Plattenhardt auf dem Feld, der wirklich Freistösse schießen kann. Und auch das hat er bisher nur einmal gut gezeigt. Das ist eine große Schwäche von uns momentan.


wilson
18. August 2015 um 9:02  |  492929

@Silvia Sahneschnitte

…nach dem 60 minütigen U23 Einsatz äußerte er (Cigerci) wohl, noch nicht schmerzfrei zu sein.

Meine mich erinnern zu können, dass Cigerci vor Monaten sagte, er werde wohl nie wieder schmerzfrei spielen können.
Er scheint wieder zuversichtlicher.


Alpi
18. August 2015 um 9:16  |  492930

@Leuchtfeuer
Das sehe ich ähnlich.
Für LOM würde ich sogar noch Kalou als möglichen Ersatz sehen, wenn Allagui und/oder Schieber wieder fit sind.

Wenn sich heute Pekarik im Training schwer verletzt, dann hätten wir als Ersatz lediglich Regäsel aus der U23. Er ist ja nicht untalentiert, aber im Moment scheinen die Verantwortlichen ihn nicht soweit zu sehen, wie z.B. Mittelstädt oder Kohls.

Meine Prio-Liste schaut trotzdem wie folgt aus:
-Stürmer und ZOM (Spieler die uns sofort helfen können und möglichst noch Steigerungspotenzial haben – evtl. auch ein Spieler, der beide Positionen spielen könnte)
-IV

Auf der RV-Position würde ich Stand jetzt auch Risiko gehen. Wenn man einen Spieler von Außen holt, dann wird sich Hertha nicht mehr als eine zusätzliche vdB2.0-Lösung leisten können. Das wäre eine vergleichsweise teure (Ablöse, Handgeld, Beraterhonorar, Gehalt) Sicherheitslösung ohne das sie uns entscheidend weiter bringt.
Lieber dieses Geld in einen OM/Stürmer stecken, um dort einen Qualitätsschub zu erhalten.


Start-Nr.8
18. August 2015 um 9:19  |  492931

Allagui sollte 3 Wochen pausieren. Jetzt sind’s 5. Das Ende der Verletzungspause scheint offen. Nach Baumi, Cigerci und Schieber ist das der 4. Fall in letzter Zeit, der völlig falsch eingeschätzt wurde und wird.

Ist das jetzt noch Zufall? Kann es sein, dass in der Praxis Schleicher nicht so kompetent gearbeitet wird, wie man hofft? Da stimmen Diagnosen und Prognosen wiederholt nicht.

Ich war da selber mal Patient, habe aber gewechselt. Ich hatte den Eindruck, dass die da lieber spritzen, als untersuchen, aber das war natürlich nur mein subjektiver Eindruck als Patient. Ich bin kein Mediziner. Allerdings geht es mir seit dem Wechsel viel besser. Mein neuer Arzt guckt eben sehr genau hin.

Vielleicht täte ein Wechsel der medizinischen Betreuung auch unserer Mannschaft mal gut.

Wobei Baumi und Cigerci anderswo in Behandlung sind oder waren?


Valadur
18. August 2015 um 9:20  |  492932

@Susanne um 22:48 Uhr

Schöner Text und auch ich bin schon genervt von den Kritikern, die ihre Hamsterräder immer wieder in Schwung bringen. Die ursprüngliche Kritik mag dabei absolut berechtigt gewesen sein, aber durch die penetrante und ständige Wiederholung wendet man sich genervt davon ab und nimmt die Kritiker nicht mehr Ernst.


Alpi
18. August 2015 um 9:36  |  492933

Wellington Silva – Rechtsaußen.
Da haben wir: Beerens, Allagui, Weiser, Haraguchi, notfalls Stocker oder ÄBH.
Ich weiß, dass drei davon verletzt sind und einer nächstes Spiel gesperrt.
Trotzdem, für mich sehr unwahrscheinlich, dass so ein Wechsel angestrebt wird.


Karsten Rohland 1966
18. August 2015 um 9:49  |  492934

Hallo ich mal wieder, und ich wiederhole mich noch einmal
Pal kriegt seine Spieler nicht , und soll den Abstieg verhindern.
Pal ich drücke Dir von ganzen Herzen die Daumen, das deine
Mission erfolgreich wird.
LG
Karsten


DEF
18. August 2015 um 9:51  |  492935

@Valadur und @Susanne
ich teile Eure Meinung.
Was bei mir in diesem Zusammenhang noch leider hinzukommt… es gibt ja so einige Blogger und Forumianer deren Texte ich normalerweise wirklich gerne lese, weil witzig, intelligent, niveauvoll formuliert, kurz, einfach nur lesenswert.
Mittlerweile liest man aber gefühlt in jeden zweiten Beitrag nur noch Kritik heraus, die gegen eine bestimmte Person gerichtet ist. Egal in welchem Zusammenhang, egal welches Thema. Es gibt nur noch den einen Schuldigen für alles Übel in der Blau-Weißen Hertha Welt.
Es werden ulkige Namen für diese Person ausgedacht. Namen, die irgendwie gar nicht so ulkig sind… und nicht nur deswegen, weil dadurch ein verdienter Herthaner durch den Klee gezogen wird.

Wirklich schade. Denn mittlerweile überspringe ich die Kommentare dieser jenigen, auch wenn eigentlich lesenswert…


Dan
18. August 2015 um 10:01  |  492936

Sind Prognosen einer Heilung nicht nur Richtwerte?

Unter
https://fussballverletzungen.wordpress.com/

gibt es etliche Statistiken und Beispiele zu Verletzungen ihren Durchschnitt usw.

Natürlich kann man daraus keine Ableitung auf Dr. Schleicher herführen, aber es relativiert doch, dass es wie bei einer anständigen Kurve sein soll „Heilung“ vor dem Durchschnitt gibt und eben auch erst danach.


fg
18. August 2015 um 10:03  |  492937

Wo ist eigentlich der User „Peter“? 😉

Ich fand`s damals schon witzig, dass ihn niemand kritisch gesehen hat.


psi
18. August 2015 um 10:05  |  492938

Einige fühlen sich gut informiert und unterhalten, die anderen sind genervt. Aber so ist es nun mal, man kann es nie allen Recht machen.
Niemand wird gezwungen, hier alles zu lesen.


herthaber
18. August 2015 um 10:06  |  492939

@Bussi 08:41 ist mir zu teuer. Dafür wäre mir ein junger, hungriger Spieler viel lieber, der auch langfristig uns mehr bringt.


fg
18. August 2015 um 10:06  |  492940

@apo:

Warum sollte nicht Brooks demnächst Lusti verdrängen?
Es ist doch normal, dass Brooks nach dem Monat, den er gefehlt hat, die ersten 2-3 Spiele nicht von Anfang an macht.
Aber nach der ersten Länderspielpause kann er doch von Beginn auflaufen, wenn er gut trainiert.
Dann geht Lusti auf die Bank und der Ersatzkapitän trägt die Binde.

Und denkst du nicht, dass von Lusti/Langkamp/Brooks auch immer mal wieder einer fehlen wird und sich die IV dann von allein aufstellt?


Dan
18. August 2015 um 10:11  |  492941

Ein Hallo an alle „neuen schreibenden BloggerInnen“. Um die Qualität in seinem/Ihrem Sinne zu steigern, kann ich das Mitgestalten nur empfehlen. Klar ist der Zeitaufwand nicht ohne, aber Meinungsbildung geht halt nur über mehrere Stimmen.


Kamikater
18. August 2015 um 10:17  |  492942

@HSV
Noch nicht mal Weihnachten und dennoch brennt schon der Baum:
http://www.sport1.de/fussball/bundesliga/2015/08/hamburger-sv-lewis-holtby-und-emir-spahic-zoffen-sich-in-halbzeitpause
Da haben die sich mit Emir „the patience“ Spahic ja einen richtigen Ruhepol ins Team geholt.


Kamikater
18. August 2015 um 10:19  |  492943

@Susanne
Ein freundliches „Hallo“ an Dich, willkommen im Blog! Ich habe Dich gestern gelesen und glaube zu verstehen, was Du meinst, bin mir aber noch nicht ganz sicher. Egal wie, hoffe, dass Du Dich einbringst und wohl fühlst.
🙂


kczyk
18. August 2015 um 10:21  |  492944

*denkt*
aber denken kann ich, was ich will, wenn ich mir nur nicht ständig selbst widerspreche


calli
18. August 2015 um 10:29  |  492945

wenn man sich mal so die nächsten Wochen anguckt…

Bremen, in Dortmund, Länderspielpause, hier gegen starke Stuttgarter, in Wob, hier gegen starke Kölner..

….musst/solltest du im Prinzip gegen Werder fast schon gewinnen…

…dann sähe es allerdings ganz ordentlich aus…


psi
18. August 2015 um 10:30  |  492946

@luschtii, 2:30
Würde mich freuen, mehr von dir zu lesen.


Kamikater
18. August 2015 um 10:33  |  492947

@kczyk
Keine Sorge, das tust Du auch, wenn Du nichts denkst… 😉
±joke


fg
18. August 2015 um 10:34  |  492948

@calli:

Irgendwann muss man ja in Dortmund und Wob ran. Dann hat Hertha zwei der drei schwersten Spiele aber auch schon früh hinter sich.
Und wie stark die Kölner und Stuttgarter sind, muss man mal sehen.


calli
18. August 2015 um 10:44  |  492950

@fg

schon richtig, aber wir wissen, wie schwierig es werden könnte, wenn wir gleich hinten stehen mit der Verunsicherung und Unruhe dann aufgrund der Vorjahre, mir scheint die innere Statik in der Truppe immer noch recht fragil…

Stuttgart und Köln sehe ich dieses Jahr Richtung einstelligem Tabellenplatz, das sah So schon recht gut aus, deutlich schneller und v.a. torgefährlicher als bei uns…


18. August 2015 um 10:52  |  492951

#unteruns

Ich verstehe die Neueinsteiger(innen) mit Ihren Gefühlen & Einschätzungen, die sie gemacht haben❗️✔️

Es bringt nix, es versuchen alte, es versuchen neue Mitstreiter, es versuchen persönlich vertraute. Wir werden uns alle nicht ändern, eher den Tatendrang noch steigern. 😜

Der Tipp von @Dan ist ein guter & „ja“ man kann ein schlechtes Buch wegpacken.

Aber wenn die eigentliche Geschichte gut ist, bringen viele Wiederholungen dazu „vorneweg“ vom gleichen Schriftsteller Neue Stücke anders zu bewerten, als der selbige es verdient hätte.


Valadur
18. August 2015 um 11:06  |  492953

@calli um 10:44 Uhr

Ich sehe Köln und Stuttgart eher in Schwierigkeiten. Das Spiel war zwar temporeich und für den neutralen Freund des Fußballs spaßig anzuschauen, jedoch war Kölns Hintermannschaft ein Hühnerhaufen.

Taktik und Spielsystem konnte ich bei beiden Mannschaften nur schwerlich erkennen. Die Stuttgarter sind angerannt und die Kölner wussten nicht wohin mit sich. So kam dann das gesehene Spiel zusammen.

Dazu offenbarte Stuttgart eine eklatante Abschlußschwäche und die ersten beiden Tore Kölns (auch den Elfmeter) muss der Torhüter eigentlich parieren.

Insgesamt rechne ich uns gute Chancen gegen beide Mannschaften aus.


Kamikater
18. August 2015 um 11:12  |  492954

@calli
Bedenke, dass Köln und Stuttgart vielleicht nur deshalb so torgfährlich waren, weil sie gegeneinander spielten. Ob sie das gegen Augsburg und uns wären, steht auf einem ganz anderen Blatt. Nicht immer ist 1+1=2.

Auch ich sah ein gefälliges Fußballspiel zweier starker Mannschaften. Aber wer Köln letztes Jahr einzeln spielen sah, hätte vielleicht immer auf einen sicheren Absteiger getippt, weil die überhaupt kein Spiel nach vorne betrieben und die Zuschauer nicht zuletzt deshalb extrem unzufrieden waren und Kritik am Manager und dem Spielsystem äußerten. Das war Defensivgeplänkel, wie der AS Rom vor 30 Jahren.

Was ich damit sagen will ist: man muß erst Mal gegen die treffen. Und da sehe ich momentan auch unsere Stärke. Klar müssen wir erst Mal so schnell nach vorne spielen lernen wie Stuttgart. Die haben mit Kostic einen Mann wie Pantelic im MF, der die Welt verrückt macht und die Massen im Stadion mitreißt.

Und ja, wir alle lechzen nach genau so einem Mann. Aber wie gesehen, haben die innerhalb eines Jahres zwar gefälligen Offensivfußball gezeigt, der haarscharf vor dem Abstieg endete und auch an diesem WE ineffizient war, weil man sich hinten auskontern lies.

Ich bin mir sicher, wir hier sind noch lange nicht da, wo dieses Team, wenn es denn mal Ende August vollständig ist, spielerisch ab Winter hinkommen wird.


calli
18. August 2015 um 11:27  |  492955

@Valadur und Kamikater:

ich protestiere nicht, wenn es so kommt…

Ich bleibe allerdings skeptisch, was das Spielerische betrifft…
So sehr ich es mir wünsche, dass Cigerci und Baumjohann (wieder) zu vollwertigen und v.a. langfristigen Verstärkungen werden, allein der Glaube…

und die derzeitigen Transferbemühungen scheinen sich ja auf einen LM,IV und einen Stürmer zu konzentrieren…

nicht falsch verstehen, ich weiß, wie rar der Markt gesät ist bzgl. kreativer, bezahlbarer MF…aber es fehlt uns soooo an Torgefahr….Hegeler,Stocker, Beerens, also die Neuen des Vorjahres, das ist sooo dünn……die müssten sich deutlich steigern, aber das sehe ich derzeit nicht….


fg
18. August 2015 um 11:35  |  492956

Ich sehe Köln und Stuttgart nicht so stark.


Ursula
18. August 2015 um 11:43  |  492957

222 ster! Prost!


ahoi!
18. August 2015 um 11:49  |  492958

@kamikater:
„wer Köln letztes Jahr einzeln spielen sah, hätte vielleicht immer auf einen sicheren Absteiger getippt, weil die überhaupt kein Spiel nach vorne betrieben und die Zuschauer nicht zuletzt deshalb extrem unzufrieden waren und Kritik am Manager und dem Spielsystem äußerten.“

tja, die meinung („extrem unzufrieden“) hast du weitgehend exklusiv. ich komme aus köln, habe dort noch immer etliche verwandte und bekannte. und die sind mehrheitlich hochzufrieden, wie schmadtke, stöger und schuhmacher den club und die mannschaft konsolidieren. auch an der defensivausrichtung im vergangenen jahr gab es vergleichsweise wenig kritik, weil das alles und die gründe dafür recht sauber nach außen kommuniziert wurden. meine wahrnehmung!


apollinaris
18. August 2015 um 11:51  |  492959

@ cali…nach einem Spieltag, lässt sich noch wenig sagen. Die Konstanz und die Balance sind am Ende das, was Qualität ausmacht.
Klar zu sein scheint: Köln hat sich weiter entwickelt und gut verstärkt.
Und der VfB hatte für mich eh eine gute , aber äußerst unglückliche Rückrunde gespielt, mit einem dann beeindruckenden Endspurt. Die haben äußerst interessante Spielertypen und eine ansich ideale Altersstruktur.-
Aber seit Jahren kommt Stuttgart regelmäßig in‘ s Schlingern.
Wir ja seit 1,5 Jahren auch.
Also: mal gucken. 👀 👀


calli
18. August 2015 um 12:03  |  492960

@APO

einverstanden, Konstanz und Balance klingt gut, besonders, weil wir uns gerade damit ja seit langem so schwer tun..;-) ich will hier auch nicht den Lobprediger f Stuttgart und Köln geben…Stuttgart muss man auch mal sehen klar, die stellen ja auch alles auf d Kopf in ihren Strukturen und wenn ich Interviews mit dem Zorniger und dem schönen Robin sehe und v.a. höre(!), lob ich mir mir unseren Pal und den Langen….


Exil-Schorfheider
18. August 2015 um 12:07  |  492961

@kami

Da tust Du dem AS Rom von 85/86 aber Unrecht an!

http://www.weltfussball.de/teams/as-roma/1986/3/

Ein mickriges 0-0. 😉


apollinaris
18. August 2015 um 12:10  |  492962

@ cali..na ja, ich tippe VFB auf einen einstelligen Platz, und Köln sehe ich auch vor uns…aber psssst! 😎
man weeß es nich…


Kamikater
18. August 2015 um 12:13  |  492963

@ahoi
Glaube mir, ich habe direkt mit/in Köln zu tun gehabt 2 Jahre und versichere Dir, dass die Zufriedenheit erst mit dieser Saison vorsichtig wiederkehrt, auch mit der Rückkehr der Boyz am heutigen Tag. Letztes Jahr wurde bis zum sicheren Klassenerhalt aus sportlichen Gründen ausschließlich gepfiffen und heftigst diskutiert. Also Konsolidierung, nach 2 Siegen im Pokal und Liga, da sind die noch skeptisch, genau wie wir.

@E-S
Stimmt, das war ja geradezu ein Offensivfeuerwerk 1986…


Plumpe 71
18. August 2015 um 12:14  |  492964

Ich schließe mich dem Beitrag von @ahoi um 11.49 mal an und denke dass ich Richtung Köln recht gut vernetzt bin.

Auch mir sind da bisher von Anhängern keine Klagen, ob der Arbeit von Schmadtke zu Ohren gekommen, eher das Gegenteil und Stöger war auch lange Zeit eine ernsthafte Option in Gelsenkirchen.

Dass Köln in der abgelaufenen Saison zu keinem Zeitpunkt auf einem Abstiegsplatz stand, halte ich ebenso wenig für einen Zufall, wie den Umstand dass Stuttgart klar den besseren Fußball spielte.
Für eine Saisonprognose ist es mir ohnehin viel zu früh, aber vom Gefühl her sehe ich Köln in sicherem Fahrwasser, und Stuttgart war gegen Köln über weite Strecken sogar die bessere Mannschaft, Kölns Führung hat den Spielverlauf so ein Stück weit auf den Kopf gestellt, so zumindest meine Wahrnehmung vom Sonntagsspiel.


backstreets29
18. August 2015 um 12:15  |  492965

Uschi immernoch vom Geburtstag am Saufen oder einfach weiter im alten Trott ? :-D:-D


Uwe Bremer
Uwe Bremer
18. August 2015 um 12:23  |  492966

@Manager

Ich denke, dass ich Richtung Berlin recht gut vernetzt bin. Mir sind da bisher von Anhängern keine Klagen, ob der Arbeit von Preetz zu Ohren gekommen, eher das Gegenteil …


18. August 2015 um 12:28  |  492967

hatte vor drei Tagen Besuch von einem Neu-Kölner: der bestätigt das, was @ahoi! sagt..kommt wohl auf das jeweilige Umfeld an, in dem man sich bewegt..wie immer…#selektive Wahrnehmung


Joey Berlin
18. August 2015 um 12:34  |  492968

@Plumpe 71
18. August 2015 um 8:18
492923

Was mich aber an der Sache viel mehr stört, ist dass Hertha inzwischen leider so farblos geworden ist, dass wir nicht in der Lage sind Spieler zu halten und mittelfristig eine attraktive sportliche Perspektive zu bieten.

Der Faktor Geld scheint bei dir gar nicht vorzukommen, im Gegensatz zu den Spielern, die sich offenbar in ihren Leistungen bei Hertha unterbezahlt, monetär nicht entsprechend gewürdigt sehen und deshalb zu besseren Konditionen zu einem anderen Club wechseln! Bei Schulz wurde klar von Verein und Trainer eine positive Perspektive formuliert! Ob Schulz sich richtig entschieden hat, muss sich noch zeigen…

wg. farblos… Weiser und Darida zum Beispiel sind offenbar anderer Ansicht.

@DEF
18. August 2015 um 9:51
492935

Jeder hat seine Strategie wie er mit user x, y und z umgeht – deine ist sicher eine von vielen möglichen! Dauerposerposter 😉 – können anstrengend sein!

Imho sehr lesenswerter Schmunzler…
http://atomaffe.de/blog/index.php/2015/02/die-typologie-der-forenbenutzer-eine-dokumentation-des-grauens/


monitor
18. August 2015 um 12:41  |  492969

@joey, danke für den Beitrag. Wirklich gut.

Übrigens hast Du da ein Komma…… 😉


Kamikater
18. August 2015 um 12:46  |  492970

@Plumpe und @ahoi
Ich rede davon, dass es eben nicht so war, dass immer alle sportlich zufrieden waren in der Stöger-Zeit. Und mitnichten waren die letzte Saison komplett sportlich sorgenfrei, bei diesem dünnen Defensivkick. Aber vielleicht ist Euch das entgangen, denn das begann schon in Liga 2 mit der Unzufriedenheit und der Skepsis:

http://www.ksta.de/1–fc-koeln/-fc-trainer-stoeger–zu-viel-unzufriedenheit-im-umfeld-,15188010,26489992.html

Aber wat interessiert mich der FC? Es zeigt nur, dass Sieger generell nicht vorm Jammern verschont bleiben und die Kirschen des Nachbarn immer roter und leckerer aussehen.


Kamikater
18. August 2015 um 12:50  |  492971

@Joey
Weltklasse!


apollknaris
18. August 2015 um 12:56  |  492972

@ Joey…gut zu lesen. den letzten Kick bekommen solche Dinge dann, wenn man als Leser versucht, sein eigenes Profil dabei zu entdecken. Ich hab mich gefunden 😉


kczyk
18. August 2015 um 13:13  |  492973

*denkt*
siegen könnt doch jeder, aber nicht jeder kann mit würde erfahrunng gewinnen


18. August 2015 um 13:15  |  492974

apollknaris…. hihi, hübscher Nick😜


Paddy
18. August 2015 um 13:23  |  492975

Ibrahimovic darf PSG angeblich verlassen… der wäre doch was für unsere Sturmspitze 😉 😀


Uwe Bremer
Uwe Bremer
18. August 2015 um 13:24  |  492976

@moogli

13.15 Uhr

musste erst mal kurz nachdenken, ob der Kommentar tatsächlich von dem uns bekannten Absender gekommen ist, ehe ich auf ‚Genehmigen‘ geklickt haben


Kiko
18. August 2015 um 13:24  |  492977

@BILD_HerthaBSC: Erwischt! Nico #Schulz mit Freundin Maria auf dem Weg zum Medizincheck in #Gladbach. #hahohe #hertha @BILD_Bundesliga http://t.co/pNf74kbU8k


Alpi
18. August 2015 um 13:32  |  492978

@Paddy
Stimmt, der Zlati würde schon passen und einreihen.
Nach einem Jahr, zweier roter Karten und drei Toren würde man sich auf eine Vertragsauflösung einigen, da man feststellen muss, dass seine Geschwindigkeit wohl nicht mehr für die Bundesliga reicht 😉


Paddy
18. August 2015 um 13:37  |  492979

…der würde dem Kalou und Rest soviel Platz aufm Platz machen damit sich alle entfalten könnten, wäre schon Top…


Konstanz
18. August 2015 um 13:39  |  492980

Super Link, @Joey Berlin, 18. August 2015 um 12:34, 492968

Mir gefällt der Troll am besten…


Dan
18. August 2015 um 14:09  |  492981

Vor allem passt hier dann auch die gelbschwarze Frucht. 😉


Uwe Bremer
Uwe Bremer
18. August 2015 um 14:25  |  492982

@Temporausch

in der Bundesliga. Passend zum Thema oben (hohes Gegenpressing, schnelles Umschalten) – Die DFL-Seite hat die fünf schnellsten Sprinter aufgelistet. Ein Herthaner liegt auf Rang zwei – hier


psi
18. August 2015 um 14:37  |  492983

Da haben wir ja Glück @Uwe Bremer, dass er noch Herthaner ist 🙂


Kamikater
18. August 2015 um 14:39  |  492984

@ub
Wobei man dazu sagen muss, dass er bisher ab 12 km/h so ziemlich die Kontrolle über den Ball zu verlieren drohte und das rechte Bein nur hat, um beim Sprint nicht umzufallen.

Aber wahrscheinlich straft er mich ab jetzt Lügen und schiesst ab morgen bei Gladbach pro Saison 20 Tore mit rechts.
#wiekonntenwirdennurgehenlassen948473


Konstanz
18. August 2015 um 14:40  |  492985

Tcha, ist schon ein bisschen traurig, dass Nico Schulz geht. Aber wenn dafür nun unser Ramos wiederkäme…

Bin heute etwas Vereinsromantiker, liegt wohl am Herthawetter hier.


Konstanz
18. August 2015 um 14:44  |  492986

Die Dortmunder brauchen den doch gar nicht…


18. August 2015 um 14:45  |  492987

Herzlichen Glückwunsch an Jürgen Mohr zum 57. Geburtstag!

http://herthabscberlin1892.de.tl/Mohr%2C-J.ue.rgen.htm


18. August 2015 um 14:55  |  492988

#apollknaris

Ich bin für dauerhafte Übernahme!

@ub
Inhaltlich und schreibstilistisch kamen bei mir keine Zweifel auf.

So, is der Nico nun weg? Was macht Ronny? WO BLEIBEN DIE NEUEN???


18. August 2015 um 14:56  |  492989

…. Blogeinträge meine ich natürlich😇 #unschuldigguck


Etebaer
18. August 2015 um 15:06  |  492991

Der Lüdecke mag die Auswärtstrikots auch, stimmt schon – perfekte Wahl wenn man sich für Hertha oder Berlin schämt:
http://www.tagesspiegel.de/sport/auslaufen-mitluedecke-hertha-bsc-ein-echter-maennerverein/12195456.html

😛


Susch
18. August 2015 um 15:45  |  492992

An alle die hier unbedingt einen Spahic haben wollten…..Ich hoffe ihr kapiert jetzt das der Typ als Teamplayer Gift für UBS gewesen wäre.
Und das sportliche lässt mittlerweile auch zu wünschen übrig. Mich wundert es zudem das man nicht nach einen OM/ZOM sucht.
Hegeler kann ja nun wirklich nicht die Lösung sein. Genausowenig wie Stocker.


Kiko
18. August 2015 um 15:57  |  492993

@rbb_Sportplatz: Sebastian #Langkamp von @HerthaBSC über Nico #Schulz: „Er hat sich am Sonntag verabschiedet“ Nächster Halt @borussia Mönchengladbach?


fg
18. August 2015 um 16:25  |  492994

Bleibt es bei den vier Millionen?


18. August 2015 um 16:33  |  492995

@moogli..hört sich aber schon etwas verkniffen an @moogli. Hoffe, ich komm nicht bei dir so an 😉
…mit Schulz, das schrieb ich ja letzte Saison oftmals, verlieren wir enorm an Dynamik. Wir sind eh´nicht die fixesten…um es lieb zu sagen.
Merke grade: ich bin über den Verlust noch längst nicht hinweg; hoffentlich kommt da noch richtig was…nach.


Freddie
18. August 2015 um 16:35  |  492996

Training:
Stocker setzt wohl noch aus
Grete hingegen ist wieder dabei


Kiko
18. August 2015 um 16:38  |  492997

@BILD_HerthaBSC: Perfekt! Nach unseren Infos ist #Schulz ab sofort ein Borusse! Vertrag bis 2018, 3 Mio. Euro Ablöse. Alles Gute, Nico! #hahohe #hertha


Kiko
18. August 2015 um 16:41  |  492998

Training

@BILD_HerthaBSC: So, jetzt haben wir auch Stocker entdeckt. Doch dabei…


Freddie
18. August 2015 um 16:41  |  492999

Stocker ist wohl doch dabei beim Training


Freddie
18. August 2015 um 16:44  |  493000

Mach du mal, @kiko, muss ich nicht so nervös hin und her springen 😉


Exil-Schorfheider
18. August 2015 um 16:48  |  493001

Freddie
18. August 2015 um 16:44
493000

Wieso?
Steht da heute ne Hüpfburg? 😉


Uwe Bremer
Uwe Bremer
18. August 2015 um 17:00  |  493003

@NicoSchulz

der Wechsel ist perfekt. Die Pressemitteilung von Hertha:

Nico Schulz, 22, verlässt Hertha BSC und spielt künftig beim Ligakonkurrenten Borussia Mönchengladbach. Der Linksverteidiger kam im Jahr 2000 aus der Jugend des BSC Rehberge in den Nachwuchsbereich der Blau-Weißen, durchlief hier alle Stationen. Für die Lizenzspieler der Herthaner bestritt der U 21-Nationalspieler 86 Begegnungen und erzielte dabei zwei Treffer.

Michael Preetz, Geschäftsführer Sport: „Wir bedanken uns bei Nico Schulz für die gemeinsamen 15 Jahre bei Hertha BSC sehr herzlich und wünschen ihm für seine weitere sportliche Entwicklung alles Gute!“

Über die Transfermodalitäten haben beide Vereine im Übrigen Stillschweigen vereinbart.


fechibaby
18. August 2015 um 17:04  |  493004

Ich war ne Minute schneller wie unser Blogpapi.


Exil-Herthaner
18. August 2015 um 17:05  |  493005

Wellington unterschreibt

https://twitter.com/GoonersPage/status/633644713996853248

also weitersuchen…


monitor
18. August 2015 um 17:07  |  493006

Bye, bye Nico,

alles Gute.
Manchmal muß man seinen Ausbildungsbetrieb verlassen, um ein richtig guter Geselle zu werden.


monitor
18. August 2015 um 17:08  |  493007

Haben wir gemerkt, @fechi!


Jonschi
18. August 2015 um 17:11  |  493008

Ich kann mir einen Sieg gegen Bremen nicht so recht vorstellen..
Liefe einfach zu geschmiert!!
Die Frage ist, was können unsere Jungs wenn sie mal in Rückstand geraten??
Bin natürlich am Freitag wie immer mit dabei!!


Exil-Schorfheider
18. August 2015 um 17:12  |  493009

Nicht immer ist ne Minute schneller besser… 😀


psi
18. August 2015 um 17:18  |  493010

Bin gerade etwas traurig, jedenfalls wünsche ich Nico alles Gute und noch viele, erfolgreiche Fußballjahre.
Wir behalten ihn, wie alle Ex- Herthaner ,im Auge. Wir werden sehen, wohin ihn der Weg führt.


Uwe Bremer
Uwe Bremer
18. August 2015 um 17:18  |  493011

@Schulz

und seine neuer Vorgesetzter – Foto bei Unterschrift


18. August 2015 um 17:18  |  493012

@apollinaris

Ne, hört sich knuffig an, nicht verkniffen

So, dann isser nu weg. Okay…..
Und wat nu? So schlecht fand ich ihn nie, aber nun gut. Wer weg will, den hälste auch nicht. Um so mehr muß aber jetzt jede Neuverpflichtung sitzen. Wenn Brooks schon nicht in 1. Reihe steht, weil 4 Wochen Trainingsrückstand unter Pal, wann dürfen denn dann die Neuen ran? In 2 Monaten nach Verpflichtung?

Bin ja schon ruhig….


psi
18. August 2015 um 17:23  |  493013

So, jetzt warte ich auf einen Kracher!


monitor
18. August 2015 um 17:23  |  493014

Sind doch noch DREI Wochen Zeit! @moogli 😉


Valadur
18. August 2015 um 17:24  |  493015

Meinem subjektiven Empfinden nach gab es deutlich mehr Momente in denen ich mich über Schulz ärgerte, weil er es z.B. nicht mal schaffte einen schon auf den Boden liegenden Abwehrspieler auszuweichen, als Momente, in denen es mir Freude bereitete ihn spielen zu sehen.

Deswegen bin ich sogar froh über seinen Wechsel und freue mich über die doch relativ hohe Ablösesumme.


monitor
18. August 2015 um 17:25  |  493016

@fechi war schneller @ub! 🙂


Uwe Bremer
Uwe Bremer
18. August 2015 um 17:27  |  493017

@moni

ist doch kein Problem. Habe ich auch gesehen. Und dachte mir, dass den einen oder anderen hier die offizielle Stellungnahme von Hertha zur Personalie Schulz interessieren könnte.


monitor
18. August 2015 um 17:30  |  493018

ich hab’s ja nur erwähnt, weil @fechi anscheinend darauf Wert legt und ich ihm ein wenig Freude bereiten wollte! 😉


fg
18. August 2015 um 17:30  |  493019

Mit dem Verkauf macht Hertha alles richtig!


psi
18. August 2015 um 17:32  |  493020

Besonders interessiert uns der Teil im Vertrag, über den Stillschweigen vereinbart wurde. 🙂


hurdiegerdie
18. August 2015 um 17:33  |  493021

Jetzt bin ich mal gespannt, ob er sich von Favre hinkriegen lässt. Mein Tipp, der ist bald Nationalspieler.


monitor
18. August 2015 um 17:34  |  493022

@ub
Ich habe auf Deinen Twitter Post nix offizielles von Hertha entdecken können, kann aber auch an mir liegen.

Darüber hinaus braucht man nicht viel Phantasie, um sich die entsprechenden Textbausteine selbst zusammenzustellen. 😉


Uwe Bremer
Uwe Bremer
18. August 2015 um 17:35  |  493023

@moni

siehe 17 Uhr, in voller Länge


monitor
18. August 2015 um 17:35  |  493024

@fg
Mit dem Wechsel machen alle Drei alles richtig.

@hurdie
Würde mich freuen.


monitor
18. August 2015 um 17:37  |  493025

Siehste @ub, lag an mir. Also einschätzen kann ick mich. 😉


monitor
18. August 2015 um 17:38  |  493026

Bye the way

Die Zitatfunktion könnte eine Optimierung vertragen….


monitor
18. August 2015 um 17:40  |  493027

Sagt mal, dieses favicon, gibt es das nur auf meinem PC nicht oder ist es nur für smarte User sichtbar?


18. August 2015 um 17:43  |  493028

@hutrdi..ich wette nicht dagegen..


kczyk
18. August 2015 um 17:46  |  493029

*denkt*
nun ist es also perfekt – nico ist weg.
hakuna matata.
wenn Hertha am freitag bremen besiegt, spielen sie der sonne entgegen.


fechibaby
18. August 2015 um 17:46  |  493030

@monitor

Ob ich schneller war oder nicht ist doch egal.
Ich wolle es halt nur erwähnen.
Bei meinem o.a. Link kann man die Stellungnahme von Mönchengladbach lesen.
Und die ist eindeutig länger und ausführlicher als diese Kurzmeldung von Hertha BSC.

Jetzt braucht Hertha aber erst Recht Verstärkungen!!


monitor
18. August 2015 um 17:50  |  493031

Freitag wird schwierig. Das große Stadion, die vielen Leute, der Erwartungsdruck….

Hat sich in der Vergangenheit schon oft als Nachteil erwiesen… 😉


Uwe Bremer
Uwe Bremer
18. August 2015 um 17:55  |  493032

@hurdie

Jetzt bin ich mal gespannt, ob er sich von Favre hinkriegen lässt. Mein Tipp, der ist bald Nationalspieler.

Es gibt hier im Blog seit 2013 Stimmen, die das prognostizieren #nationalmannschaft #linkerVerteidiger
Nun liegt es an Schulz zu zeigen, ob er in einer besseren Mannschaft besser wird.
Ich bin da etwas skeptisch (hätte aber auch Lukasz Piszczek nach seinen Leistungen bei Hertha ihm nicht seine Entwicklung in Dortmund zugetraut)

@psi

bei der Ablöse würde ich an eine Zahl mit einer 4 denken. Und sechs Nullen dranhängen


Kamikater
18. August 2015 um 18:08  |  493033

Wenn es Nico bei dem Wechsel und den Möglichkeiten der Lobby von Gladbach beim DFB und seiner Vergangenheit in allen U-Nationalmannschaften unter Hertha es nun nicht schafft, in die große Nati zu kommen, wo diese Position sowieso nur dünn besetzt ist, kann man wohl getrost von Stagnation sprechen.
http://www.transfermarkt.de/nico-schulz/nationalmannschaft/spieler/85867


monitor
18. August 2015 um 18:11  |  493034

@kami
Wenn Dich der Löw aber trotz guter Leistungen aus irgendwelchen Gründen nicht für sein System geeignet findet, hast Du auch keine Chance.
Bsp. Kiesling


Kamikater
18. August 2015 um 18:13  |  493035

Ja klar, alles Chemie.

Aber ich denke mal, dass es ihm einerseits darum ging, das Doppelte zu verdienen, aber auch, sich international zu zeigen und eine Chance zu haben, bei Jogi anzuklopfen.


monitor
18. August 2015 um 18:18  |  493036

Wenn ich es richtig sehe, war der Schulz-Wechsel nicht eingeplant. Somit macht die Ablöse MP transfertechnisch unabhängiger von einem Ronny Wechsel.
Irgendwas Positives gibt es immer.


18. August 2015 um 18:19  |  493037

Stagnation, weil er nicht Nationalspieler würde…?-
Nö.
Ich würde mir wünschen, dass Nico unter Favre zu mehr Ruhe am Ball findet. Seine Anlagen zu einem Bundesligaspieler sind da.-Favre ist jetzt der optimale Trainer, um seine individuellen und taktischen Schwächen in den Griff zu bekommen; die neue, junge IV bei Gladbach ist nicht optimal für ihn, andererseits wird sich Favre sehr viel Zeit für Jungen nehmen.
Die Möglichkeit ist auf jeden Fall gegeben, dass er zu einem guten Bulispieler wächst. Ob er dann zu einem Top- Mann wird, wird sich zeigen.
Für mich ist er bei uns von Jahr zu Jahr besser geworden, ist von allen unseren Trainern gut gefördert worden
Mal sehen, ob er nun sogar einen Sprung machen kann.
Fleissig und aufmerksam ist er. Un Favre ist Favre.


calli
18. August 2015 um 18:21  |  493038

#Schulz
ja, es schmerzt etwas, es ist aber insgesamt i.O. denke ich, der letzte Schritt hat bei ihm halt gefehlt, und das lag m.E. nicht an Hertha…
wenn er es schaffen sollte, in dem taktisch und spielerisch anspruchsvollen System von Gladbach regelmäßig zu den ersten 14-15 Spielern zu gehören, wird er zwangsläufig auch bei Löw eine Rolle spielen, allerdings teile ich hier eher die Bedenken von @ub….


Kamikater
18. August 2015 um 18:22  |  493039

Wenn sich die Vorraussetzungen verbessern, es aber keine Weiterentwicklung gibt, ist das schon Stagnation. Aber gegen Jogis Pläne kann keiner an.


monitor
18. August 2015 um 18:23  |  493040

Oh @kami hat die Korrekturfunktion voll ausgeschöpft. 🙂

Das meinte ich in Etwa mit dem Lehrling/Gesellengleichnis.
Hier bei Hertha war er immer der Youngster.
Seit 2013 haben wie viele Blogger auf wie viele andere linke Verteidiger bei Hertha gemeckert? 😉

Bei BMG wurde er gezielt engagiert, das ist eine ganz andere Voraussetzung.


Kamikater
18. August 2015 um 18:29  |  493041

@monitor
Wir haben hier offensichtlich eine ziemlich gute Ausbildung, wenn der xte Spieler bei großen Vereinen landet. 🙂

Ich sah in Nico noch nie einen Verteidiger, sondern einen linken MF Spieler, weil er zu viele Fehler in der Rückwärtsbewegung macht und sich etliche Male düpieren ließ.

Ich hoffe, er macht dieselben Fehler gegen uns, denke aber, Favre wird ihn früher oder später auch eher LA einsetzen.

Allerdings glaube ich, dass weil Nicos Wechse eben nicht unbedingt abzusehen war, nun vdB nicht abgegeben wird, bzw man nun nach einem LA schauen muß, wenn Stocker eher zentral gebraucht wird.


18. August 2015 um 18:36  |  493042

@kami..ich will jetzt nicht quengeln, aber: hier im blog gab und gibt es genügend Kollegen, die in ihm nicht mal einen Bundesligaspieler sehen. Schwächen sind unübersehbar.. Er hat es mit Fleiss geschafft, aus seinem Talent nahezu alles herauszuholen. Seine größte Gabe ist die Geschwindigkeit. Bekommt sein neuer Trainer ( der eben etwas Besonderes ist) Zugang zu ihm , könnte er das Quentchen mehr herausholen (wie bei Pische, Traore, Herrmann etc)
Bliebe Schulle da, wo er jetzt steht, hätte er aber trotzdem nahezu alles erreicht, was ihm möglich zu sein scheint.
Wie gesagt: er ist ja nicht mit einem Talent wie Deisler oder Götze gesegnet.
Insofern passt das Wort Stagnation zu ihm irgendwie nicht. Stagnieren Morales oder Holland?- Eher sind die eben am Ende ihrer Möglichkeiten angekommen. Und das ist mehr als die meisten Sportler schaffen 🙂
Aber: es würde mich eben auch nicht wundern, wenn Favre den kleinen Nico zu einem Nationalspieler machte.


monitor
18. August 2015 um 18:36  |  493043

Ja @kamikater und da vorn links war die Konkurrenz auch immer recht ausgeprägt.

Egal, wie ich schon sagte, der Schulz Wechsel ist für alle Beteiligten vorteilhaft. Er ist ganz sauber über die Bühne gegangen und ich werde Nico wohlwollend weiterhin mit einem Seitenblick begleiten.

Jetzt schauen wir mal nach vorn und freuen uns, daß in 2 Wochen die Mannschaft steht und das hin und her dann beendet ist.


Uwe Bremer
Uwe Bremer
18. August 2015 um 18:43  |  493044

@Plattenhardt

sagt leise Servus – Foto


18. August 2015 um 18:45  |  493045

Och ub, musste mich jetzt so erschrecken???
#Plattenhardtsagtleiseservus #manmanman


herthafriese
18. August 2015 um 18:49  |  493046

irgendwie doch rührend, oder?


Kamikater
18. August 2015 um 18:51  |  493047

@monitor
Absolut. Das werde ich auch. Bin froh, dass es so gekommen ist und dass wir das Geld für ihn kassiert haben. Er ist es wert.


Stiller
18. August 2015 um 18:54  |  493048

@Kami, kann es sein, dass Du das aber gar nicht abwartest und Nico bereits heute (eigentlich schon seit Monaten) die Stagnation unterstellst?

Mit seinem Tor zum Einzug ins Halbfinale der U21-EM, dem Tor in Bielefeld und dem Scorerpunkt in Augsburg hat er seine Entwicklungsfähigkeit auch ohne komplette Vorbereitung unter Beweis gestellt – obwohl er wusste, dass er nicht in Berlin bleiben würde. Das ist professionell und ehrgeizig. Keine schlechte Kombination.

Dass er den nächsten Entwicklungsschritt bei Favre macht, glaube ich schon. Natürlich muss der erst einmal geschafft werden. Nur, was spricht dagegen?

Ich gönne Nico Schulz den Wechsel, finde es aber schade, dass wir ihn nicht halten konnten. Wie übrigens etliche andere auch …


Uwe Bremer
Uwe Bremer
18. August 2015 um 19:08  |  493049

@moogli

wir arbeiten hier mit allen Tricks 😉


flötentoni
18. August 2015 um 19:09  |  493050

Schöner Artikel in der MoPo zu Brooks und Rüdiger, der mir gleichzeitig Angst macht.
Wußte gar nicht, dass Rüdi aus Berlin kommt…18 Mio für eienn Verletzten ist ja mal ne Ansage, wie lange hatte der denn noch Vertrag beim PfauEffBee?
Wenn man das zugrunde legt, ist Brooks jetzt ja schon über 20 Mio wert – nicht verletzt, ebenfalls NAti und bessere Tor/Einsatzquote…

Trotzdem will ich dass der noch bleibt und sich entwickelt….

WAs stimmt denn nu an Ablöse für NS ? 3 oder die 4 Mio, die ein in Berlin gut vernetzter Journalist erwähnt…


bLy
18. August 2015 um 19:13  |  493051

dem Tor in Bielefeld und dem Scorerpunkt in Augsburg

@Stiller – gegen Bielefeld hat er das Tor von Kalou vorgelegt und in Augsburg hat er nichts vorbereitet ect.

Somit Null Tore und ein Scorerpunkt. :]


Kamikater
18. August 2015 um 19:19  |  493052

@Stiller
Er hat eine Entwicklung genommen, die es ihm ermöglicht, von Favre wahrgenommen worden zu sein und 4 Mio locker zu machen.

Ich müßte aber schon bei tm.de nachschauen, wann er uns neben dem scorerpoint in Bielefeld das letzte Mal entscheidend weiter brachte. Ich sehe in ihm nicht mehr schlummern, als ich bisher gesehen habe.

Aber Favre ist ein guter Trainer, vielleicht geht da noch viel mehr. Dennoch denke ich, dass er sein Leben nun wird umstellen müssen, in vielerlei Hinsicht und auch damit muß er erstmal klarkommen.

Gladbach ist nicht Berlin.


Carsten
18. August 2015 um 19:27  |  493053

@preetz
So nun sind ja einige Spieler Weg heute erst der letzte unser Nico, auch wenn ich kein Fan gewesen bin von ihn.Ick wünsche mir das wir nun wirklich nicht bis zum 31.08 warten müssen um das endlich mal was passiert. Ick weeees Geduld Geduld Champions League Qualifikation usw. Aber das kann es doch wirklich nicht sein oder erwartet uns ähnliches wie davor die Saison, bitte nicht aber je länger das dauert umso wahrscheinlicher 😭😭😭😭😭 achja Ibrahimovic darf den Verein verlassen👌😳. Achja und mach mal den Manager von unserer Pralinchen nenn bisschen Dampf unterm Kessel das der endlich mal ne flocke macht.


El_Famoso
18. August 2015 um 19:27  |  493054

Ich find es auch irgendwie schade, dass Nico wechselt, obwohl er mich die letzten Jahre nie so recht von sich überzeugen konnte. In meinen Augen ist seine einzige Stärke sein hohes Tempo (meistens allerdings ohne Ball). Wenn er dann aufs Tor schießt könnte ich allerdings jedes Mal heulen… Für einen Flügelspieler ist er meiner Meinung nach einfach viel zu torUNgefährlich.
Aber in den letzten Spielen hatte ich das Gefühl, dass er sich verbessert hat. Er ist mir zumindest positiver aufgefallen als sonst. Deshalb glaube ich auch, dass er den nächsten Entwicklungsschritt jetzt auch bei uns gemacht hätte, ganz ohne Favre 😉
Ich wünsch ihm auf jeden Fall alles Gute in Gladbach, kann ihn mir da allerdings nicht wirklich als Stammspieler vorstellen.


monitor
18. August 2015 um 19:52  |  493056

Ich frage mich, warum Vereine und Spieler überhaupt noch Verträge machen, wenn diese bei nicht mehr gefallen nicht eingehalten werden müssen.

So wie unser „Pralinchen“ ’ne Flocke machen soll, dürfte Hertha dann aber auch keine Ablöse bekommen, wenn Nico keinen Bock mehr hat.

Gleiches Recht für alle.


Uwe Bremer
Uwe Bremer
18. August 2015 um 19:52  |  493057

@flötentoni

Was stimmt denn nu an Ablöse für NS ? 3 oder die 4 Mio

Muss mich korrigieren: Ablöse ist drei Millionen Euro für Schulz. Und das ist es (keine Zusatzklauseln).


flötentoni
18. August 2015 um 19:58  |  493058

Thanks @ub

Schade, dass es keien 10% Klausel o.ä. bei Weiterverkauf gibt. Aber 3 Mio bei 1 Jahr LAufzeit ist ja auch ok


monitor
18. August 2015 um 19:59  |  493059

Wie @ub, keine Extrakohle wenn BMG Europa wuppt?

Schade!


Stiller
18. August 2015 um 20:07  |  493060

Auch 3 Mio sind mehr als nichts. Aber wen bekommt man dafür? Und zu welchem Gehalt? Bin gespannt.


Silvia Sahneschnitte
18. August 2015 um 20:11  |  493061

Alles Gute Herr Schulz beim neuen Verein.

Ja@wilson, Cigerci sagte er würde vermutlich nie mehr schmerzfrei spielen können. Aber seit dieser Aussage gehen mir mehrere Fragen durch den Kopf.
a) Schmerzgedächnis, wird er im Zeh die Schmerzen in Zukunft stärker fühlen?
b) kann er unter Schmerzen noch die gleichen Leistungen abrufen, wie in seinem ersten Halbjahr 2013?
c) Werden Gegenspieler Rücksicht auf einen Kollegen nehmen und diesen schonen?
d) Ist da eine Sportinvalidität vorprogrammiert?

Mit lieben Grüßen
Ihre Silvia Sahneschnitte


Bluekobalt
18. August 2015 um 20:13  |  493062

@UB

war das mit den 4 Millionen ein Testballon?


paulex
18. August 2015 um 20:15  |  493063

@flötentoni Rüdiger ist der Bruder von Sahr Senise, der sich im Profibereich nie so richtig durchsetzen konnte. Beide haben ihren ersten fußballerischen Schritte in Neukölln gemacht (u.A. beim VfB (jetzt Sperber) Neukölln, Tasmania…). Man hat schon früh gesehen das sie was können, auch wenn Antonio ein Rotzbengel war :D.


Neuköllner
18. August 2015 um 20:20  |  493066

———->

Bitte umblättern


paulex
18. August 2015 um 20:21  |  493067

Edit: Sahr Senesie


Opa
18. August 2015 um 20:42  |  493080

—> ich zieh rüber

Anzeige