Präsentiert von
Berliner Morgenpost
Anzeige

(ub) – Wieder mal großer Andrang am Olympiapark. Allerdings pilgerten die meisten Besucher am Schenckendorff-Platz vorbei.  Ziel war der August-Bier-Platz. Dort ging es bei einem Kleinfeld-Turnier um einen guten Zweck, um den Charity Soccer Cup für das Kinderhospiz Sonnenhof.

Verglichen damit sind die Probleme bei Hertha BSC überschaubarer Natur.  Ein 1:1 hatte es am Freitagabend im ersten Saison-Heimspiel vor 56.000 Zuschauern gegen Werder Bremen gegeben.

#Repost @herthabsc with @repostapp. ・・・ Schöner Beautyshot! 📷😊 Kann man so machen @citypress_gmbh, wa?! 👏 #hahohe

A photo posted by Marvin Plattenhardt (@platte21_official) on

 

Am Samstagvormittag lief die Mannschaft kreuz und quer übers Gelände aus. Nicht dabei waren Mittelfeldspieler Jens Hegeler (Knieprellung) sowie John Brooks, der sich bei seinem Kurzeinsatz eine Prellung am Sprunggelenk zugezogen hat.


 

Hertha ist einem Sieg und einem Remis aus den Startlöchern der Bundesliga-Saison gekommen. Torschütze Valentin Stocker fasste die Stimmung der Mannschaft zusammen:

„Es nervt, dass wir nicht gewonnen haben.“

Der Schweizer stand den Medienvertretern Rede und Antwort, mehr dazu in der Sonntagsausgabe der Morgenpost.

Gefragt: Torschütze Valentin #Stocker #HerthaBSC #Schenckendorff nach 1:1 gegen Werder Bremen

A photo posted by ubremer1 (@ubremer1) on


Kommentar von @wilson zu diesem Foto:


 
Trainer Pal Dardai konnte nicht mal müde lächeln über Fragen der Art „Wie ist es, als Tabellenführer aufzuwachen?“ Er sei zufrieden, dass nach zwei Spielen vier Punkte auf der Haben-Seite stehen. Er sei aber unzufrieden darüber, dass Hertha in beiden Partien in der Endphase Glück benötigt habe, um das Resultat nach Hause zu bringen.

Weiser gibt sich bescheiden

Der rbb hatte reichlich Personal zu Hertha rausgeschickt. Hier wurde eine Gesprächsituation aufgebaut . . .


 
. . . für Mitchell Weiser. Der Debütant vom Freitag wird mutmaßlich im „Sportplatz“ am Sonntag zu sehen sein. Er freute sich über sein erstes Pflichtspiel in Berlin nach überstandener Knieverletzung, die er sich in der Vorbereitung in der Steiermark zugezogen hatte. Weiser war aber weit davon entfernt, Ansprüche zu stellen. Wie viel Einsatzzeit er bekomme, das entscheide der Trainer.


 
Training: Sonntag ist frei, nächste Einheit Montag, 16 Uhr, Schenckendorff-Platz.
 

Vier Punkte nach zwei Liga-Spielen, mit der Ausbeute bin ich ...

Ergebnisse ansehen

Loading ... Loading ...


147
Kommentare

Neuköllner
22. August 2015 um 16:36  |  494029

Ha


Bakahoona
22. August 2015 um 16:36  |  494031

Ho


Lichtenberger
22. August 2015 um 16:43  |  494032

He


Lichtenberger
22. August 2015 um 16:44  |  494033

Hertha BSC


hertha-phil
22. August 2015 um 17:02  |  494037

Für mich ist vor allem positiv, dass spielerisch mehr zu gehen scheint. In Augsburg und jetzt gegen Bremen hatte Hertha ein spielerisches Übergewicht, auch wenn Ausbeute und Nutzung von Torchancen noch Steigerungspotential bieten. Beide gegnerischen Mannschaften zähle ich zum gesicherten Mittelfeld der Liga, und ich habe Hertha auf Augenhöhe gesehen.

Insofern bin ich zufrieden, auch wenn ich einen Sieg natürlich super gefunden hätte. Nun kommt mit Dortmund der erste Wahrsager…

HaHoHe!


apollinaris
22. August 2015 um 17:13  |  494040

# Vorthread,,Hii, ganz schön viele Mimosen unterwegs. Also die Kritiken von @ ahoi und @ Opa sind gespickt mit Herabsetzungen und nahezu ausschließlich übertrieben. Dazu kommen über 10 Formulierungen dieser Art: “ unterirdisch“ “ den will ich nicht mehr sehen“ “ der kann rein gar nix“, ..In dieser Form und Massivität..und das habe beschrieben, weckt das in mir den Beschützerinstinkt. Und wenn geschrieben wird, dass der oder der das oder das gemacht/ nicht gemacht habe..und ich empfehle, auch mal die statistischen Werte. dazu heranzuziehen, relativiert sich einiges . Die Werte von Kalou sind mit denen von Ujah beispielsweise nahezu identisch…Und ganz allgemein: haben nahezu alle Medien das Spiel der Hertha anders gesehen als Teile dieser Blog. Vielleicht darf man das ja mal erwähnen. ..?
Kritik an diesem Spiel habe ich, aber einiges kam mir überzogen vor.


hurdiegerdie
22. August 2015 um 17:13  |  494041

Ich verstehe einfach nicht, warum die in der Bundesliga nicht so spielen, wie ich tippe.


Traumtänzer
22. August 2015 um 17:14  |  494042

Bislang der totale 1:1-Spieltag…


coconut
22. August 2015 um 17:16  |  494043

Mir geht es da wie Pal:
Im Prinzip zufrieden, aber…. 😀

Diese Schwäche muss schnellstens abgelegt werden, sonst bekommen wir gegen einige Gegner noch eine richtige Packung und das wäre wenig förderlich um dringend benötigtes Selbstvertrauen zu be- und erhalten.

Ich hoffe man findet rasch noch einige Verstärkungen, denn schaden würden die ganz sicher nicht.

Nachtrag:
@apo
Mich wundert es, das du dich über die Überzeichnungen von @Opa stolperst….ist doch normal bei ihm… 😀


Freddie
22. August 2015 um 17:19  |  494044

@apo 17:13
👍

@hurdie 17:13
😂


Traumtänzer
22. August 2015 um 17:21  |  494045

Boah nee, die doofen Bayern in Unterzahl wieder auf Siegkurs…


apollinaris
22. August 2015 um 17:21  |  494046

P.S.
@ Ursula: deine Spielkritik hatte mir übrigens mit am Besten gefallen.


coconut
22. August 2015 um 17:26  |  494047

Aua, da war zu wenig Zeit…
Also noch mal auf deutsch:
@apo
Mich wundert es, das du über die Überzeichnungen von @Opa stolperst….ist doch normal bei ihm… 😀

Bei @ahoi stimme ich dir aber zu.
Das habe ich auch nicht verstanden, denn „alles Mist“ war es in diesem Spiel ja nun nicht…..
…und zu Kalou, der ist halt in bester Gesellschaft mit Ronny, Raffael, Ramos….. also auch alles „völlig normal“…. 😉


HerthaBarca
22. August 2015 um 17:35  |  494048

@hurdi
Die da spielen haben eben keine Ahnung! Wir, die Blogger und Tipper, wissen und können das viel besser!


HerthaBarca
22. August 2015 um 17:37  |  494049

@stocker
Die Unzufriedenheit gefällt mir! Ohne blumiges oder entschuldigendes Gerede! Trainerteam und Mannschaft sprechen scheinbar mit einer Zunge!


hurdiegerdie
22. August 2015 um 17:43  |  494050

apollinaris
22. August 2015 um 17:13 | 494040

Natürlich darfst und sollst du das erwähnen, du hast ja Ahnung vom Fussball. Aber ein Verweis auf irgendeine Statistik, von der man nicht weiss, welche du eigentlich meinst, ist nicht hilfreich, weil man weiss eben nicht welche:

Wenn du im Zusammenhang mit Kalou auf den Tagesspiegel verweist, so checke ich den. Da wird dan Kalou einmal erwähnt, nämlich damit, dass er an einer Flanke vorbeigerutsch ist. Auch nicht hilfreich.

Hilfreich wäre, wenn du sagtest, was denn die jeweiligen Medien oder Statistiken aussagen.

Sonst ist es nur vage. Irgendwie so wie: Habt ihr schon das neue Gerücht auf Twitter gehört?


hurdiegerdie
22. August 2015 um 17:49  |  494051

Und nochmal @Apo, wenn die Statistiken von Ujah und Kalou nahezu identisch sind, dann fehlt sicherlich eine, die Tore.

Und wenn du mich fragst, geht Ujah halt immer in den Ball, um das Tor zu erziehlen, Kalou setzt sich immer nach hinten ab, in der Hoffnung, dass mal ein Ball durchrutscht.

Und @Wilson (12 Tore Kalou), ich halte dagegen.


apollinaris
22. August 2015 um 17:49  |  494052

@ hurdi….aber was ist denn an allgemeiner Kritik an allgemeiner Kritik so schwer zu deuten?
Und die statistischen Werte sind fast alle in der Tendenz überall gleich. Welche schaue ich an?
– Kicker.de
– Süddeutsche
– Bundesliga.de
ich denke mal, manchmal tust dich schwerer, als nötig?
– denn meine Intention war ja nicht die Analyse der Analyse,.sondern ein schlichtes:“ nun mal nicht gar so heftig, bitte..“


hurdiegerdie
22. August 2015 um 17:50  |  494053

HerthaBarca
22. August 2015 um 17:35 | 494048

Damit kann ich leben. Fussball ist halt nicht deren Ding.


apollinaris
22. August 2015 um 17:57  |  494054

@ hurdi..das mit dem Tor, habe ich auch gesehen und kapiert. So gesehen, habe ich nie die Kritik an Pantelic verstanden..
Nun ja: ich habe das Spiel von oben beobachtet und : wenn es jemanden gab, der es schwerer hatte als jeder andere auf dem Platz, dann
Kalou. Hier müsste man Dardai fragen, wie er sich das eigentlich denkt. Ich glaube aber, wir kommen da für heute eh nicht zusammen,😎😉


schnitzel
22. August 2015 um 18:00  |  494055

@ neuer Stürmer

Weil hier angekündigt würde, bei Neuverpflichtungen könnte hinterher manch einer hier enttäuscht sein: Würde da nicht der Name Terodde gut dazu passen? 😉


Icke030
22. August 2015 um 18:23  |  494057

Terodde is wie wennste Wagner für 5Mio. zurückholst


22. August 2015 um 18:27  |  494058

@hurdi…P.S. den Laufweg von Kalou ( hinter dem Gegenspieler), sehe ich ähnlich kritisch. Bei ihm ist ein Nebenmann nahezu unumgänglich. Er ist keine 1. Spitze. das aber konnte man vor dem Kauf schon wissen. Und der Luhukay, so scheint mir, wusste das auch..


hurdiegerdie
22. August 2015 um 18:27  |  494059

apollinaris
22. August 2015 um 17:57 | 494054

Apo nochmals, ich bin an deiner Sicht immer interessiert. Worum es geht, ist einfach, ein platter Verweis darauf, man solle sich doch mal Statistiken ansehen, oder andere Artikel lesen. Ohne dabei zu sagen, was denn diese Statistiken oder andere Artikel deiner Meinung nach aussagen.

Mehr nicht. Sag doch einfach, was da drin steht, oder wie du es interpretierst. Mehr nicht. Ich kann gar nicht sagen, ob wir zusammenkommen, denn du sagst ja nicht, was du meinst. Du verweist nur vage auf Statistiken, Tagesspiegel, bundesliga.se etc.
Hier dein Text:

bei Kalou mal bitte entsprechende statistische Werte heranziehen…
Also: man kann es mit der Kritik auch übertreiben, als Fan.

Wenn Tagessapiegel, Kicker, Bundesliga.de, Sky u.a. deutlich differenzierter im Urteil sind, sollte man vielleicht mal kurz in sich gehen, bei der Radikal- Kritik.

Was ist deine Meinung? Wie gesagt, im Tagesspiegel stand nur, dass Kalou an einer Flanke vorbeigerutscht ist. Was sagt mir also der Artikel über Kalou? Ist die Kritik jetzt berechtigt, weil die einzig erwähnenswerte Aktion von Kalou die ist, an einer Flanke vorbeigerutscht zu sein? Welche Statistiken meinst du, welche Seite, wie interpretierst du sie?

Aber wurscht, alles gut.


22. August 2015 um 18:35  |  494060

nö, es gab deutlich mehr gute Aktionen als die von dir beschriebene. Und da ich den blog und auch dich ganz gut kenne, gehe ich nicht mehr auf alles haarklein ein, dafür ist ja die ganze Woche noch Zeit.
Du kannst meine kleine Kritik an den allgemeinen Tenor und im Speziellen an Stimmen von @hertha, @opa @ahoi als das verstehen, was es war ( “ Leute, ihr übertreibt..überprüft ggfs. noch mal das, was ihr da sagt“) oder eben nicht. Es bekommt mir hier nie gut, ellenlang auf jede Frage einzugehen. Wie gesagt, dafür ist ja noch ie ganze Woche Zeit. Heute hat es, ich merke das ja jetzt auch wieder, gar keinen Sinn.

@hurdi…P.S. den Laufweg von Kalou ( hinter dem Gegenspieler), sehe ich ähnlich kritisch. Bei ihm ist ein Nebenmann nahezu unumgänglich. Er ist keine 1. Spitze. das aber konnte man vor dem Kauf schon wissen. Und der Luhukay, so scheint mir, wusste das auch..


22. August 2015 um 18:39  |  494061

ich hoffe sehr, das die junge Stuttgarter Truppe diesem maroden Traditionsklub aus dem Norden einen auf den Hintern brennen.


Valadur
22. August 2015 um 18:56  |  494062

Bin ick froh, dass Spahic das HSV-Trikot trägt!!!


Neuköllner
22. August 2015 um 18:56  |  494063

@apo

Die Stuttgarter haben dich wohl gehört :mrgreen:


Neuköllner
22. August 2015 um 18:57  |  494064

Stand jetzt sehe ich zwei Mannschaften, die keinen Deut besser sind als unsere Hertha.


Valadur
22. August 2015 um 19:02  |  494065

Die Hamburger haben jetzt sogar Probleme bei der Ballannahme…


jenseits
22. August 2015 um 19:12  |  494067

Der HSV schießt wenig standesgemäß ein Tor. 55 % Passquote. Mehr als die Hälfte der Pässe kommt an.


Neuköllner
22. August 2015 um 19:13  |  494068

Die Abwehr des HSV ein absoluter Hühnerhaufen.


22. August 2015 um 19:14  |  494069

@jenseits.. 😆


Carsten
22. August 2015 um 19:16  |  494070

@Gincek
Da trauert Mann schon etwas hinterher das der sich damals vor der Verpflichtung so derb verletzt hatte, das ist schon nenn geiler Stürmer.


Dogbert
22. August 2015 um 19:21  |  494071

Ich sehe nicht, daß die Foristen Hertha BSC schlechtschreiben. Man sah in den letzten Spielen durchaus gute Ansätze. Man kann nicht erwarten, daß ein Darida alle Offensivprobleme löst. Auch Kalou scheint noch einen für seine Spielweise geeigneten Mitspieler zu benötigen. Unterm Strich geht das gestrige Ergebnis völlig in Ordnung. In der Offensive tritt man schon wesentlich beherzter auf. Die Abwehrreihen können sich sehen lassen. Natürlich gerät auch die Hintermannschaft unter Druck, wenn man nicht über die spielerischen Mittel im Offensivbereich verfügt, um selbst ein Spiel einigermaßen zu gestalten. Es gibt in der Mannschaft inzwischen ein paar Kreative wie Stocker, Haraguchi oder Darida. Die anderen sind derzeit noch verletzt oder werden gerade wieder an die Mannschaft herangeführt.

Wir werden sehen, was das nächste Spiel hergibt. Ok, Dortmund ist natürlich ein anderes Kaliber, aber solange man sich dort nicht vermöbeln läßt, ist es zumindest wieder eine Möglichkeit, einen weiteren Schritt in Richtung ansehnlichen Fußball zu beschreiten.


Freddie
22. August 2015 um 19:34  |  494072

http://www.morgenpost.de/sport/hertha/article205593607/Hertha-BSC-ist-auf-der-Suche-nach-dem-entscheidenden-Punch.html

Wohl der morgige interessante Artikel .

OT
Jau, gut dass Spahic nicht bei uns gelandet ist


paulex
22. August 2015 um 19:43  |  494073

Kein Rot für den Tritt von Klein ist schon daneben, nur Glück das der HSV Spieler noch laufen kann.


22. August 2015 um 20:12  |  494074

Laaasooooggaaaaa 🙂 2:2


Neuköllner
22. August 2015 um 20:17  |  494075

Schon wieder kassiert der VfB späte Tore.

Die wirken ziemlich platt (trotz Platzverweis).

Das war m.E. auch gegen Köln schon so.

Edit: Kaum schreib ich es steht es 3:2


22. August 2015 um 20:17  |  494076

tja….sogar verdient. Nicht cool genug, die Stuttgarter.


paulex
22. August 2015 um 20:17  |  494077

Stuttgart mit alten Problemen, Führungen über die Zeit zu bringen können die einfach nicht. Die sterben in Schönheit.


Freddie
22. August 2015 um 20:20  |  494078

Unglaublich.
HH war schon tot und kommt wieder.
Fazit:
Angst brauchen wir vor beiden nicht zu haben


22. August 2015 um 20:20  |  494079

@Neuköller..ja , die powern sich zu sehr aus. Denen fehhlt ein wenig das Kühle. Muss der Trainer machen. Ne Prise Stevens halt..


22. August 2015 um 20:23  |  494080

Glückwunsch an den HSV !
ein heißes Spielchen mit vielen Fouls und Fehlpässen …


coconut
22. August 2015 um 20:23  |  494081

Eijeijei, da sind die Stuttgarter wieder für ihr eher passives Spiel bestraft worden. Verstehe ich nicht. Denen liegt doch die Offensive deutlich mehr als die Defensive. Aber OK, die waren ja längere Zeit einer weniger. Aber das war auch gegen Köln schon so.
Ärgert mich dennoch, denn ich hätte den HSV schon gerne weiter als „Punktelieferant“ gesehen.
Mit Lasso kam der Umschwung. Nur mal so erwähnt. So ein Typ würde der Hertha auch gut tun. Der brennt jedes mal, wenn er auf dem Platz steht und will das Tor unbedingt machen.
Ich träume gerade von einem Kalou mit der Gier eines Lassoga…. 😀


Neuköllner
22. August 2015 um 20:24  |  494082

@apo

Genau. So wie sie spielen, müssen die bis zur 80. Minute 3:0 führen, damit sie das Spiel gerade so gewinnen können.

5 der 6 Gegentore in den letzten 15 Minuten. Unfassbar.


Dogbert
22. August 2015 um 20:25  |  494083

Wie sagt man es so treffend:
Totgesagte leben länger.


hurdiegerdie
22. August 2015 um 20:26  |  494084

Nieeee wieder Tippspiel
Mein Joker Spiel von Bayern (1:3) muss eigentlich nach den Chancen so ausgehen, Mein Tipp Wolfsburg (1:2) muss nach den letzten Chancen von Wolfsburg so ausgehen. Mein Unentschieden-Tipp Hamburg wird natürlich in der vorletzten Minute zerstört. Das sind alleine 9 Punkte, die mir diese Fussball-Ahnungslosen klauen 😉

Ich hasse Tippspiele!


coconut
22. August 2015 um 20:36  |  494085

@hurdie
Wenn es dich tröstet:
Mich hat der späte Sieg des HSV auch 2 Punkte gekostet.
So ist das halt und ich „hasse“ das auch…. :mrgreen:


hurdiegerdie
22. August 2015 um 20:43  |  494086

coconut
22. August 2015 um 20:36 | 494085

Ich weiss ja, dass das jedem so geht. Aber mir geht es besonders so 😆


22. August 2015 um 20:48  |  494087

Mitgefühl ist nicht mein Ding 😉

Hatte übrigens ein 2:2 getippt.

Wer hatte eigentlich gestern ein 1:1 ? 😎


hurdiegerdie
22. August 2015 um 20:51  |  494088

Bolly
22. August 2015 um 20:48 | 494087

Ja, da war die Tipp-Welt noch in Ordnung.


Freddie
22. August 2015 um 20:52  |  494089

Wird für die Stuttgarter doch schwerer als ich dachte (wenn man das überhaupt nach zwei Spieltagen sagen kann). Zwei Niederlagen gegen direkte Konkurrenten im Abstiegskampf.
Hoffe, dass deren Serie hält, insbesondere in deren nächsten Auswärtsspiel


Etebaer
22. August 2015 um 20:59  |  494090

Mit so einem Spiel HSV – Stuttgart baut man Abstiegskandidaten auf und macht sich das Leben schwer…seis drum.

Terodde ist vielleicht ne „wir holen Preetz 2.0 Fantasie“ in einem preislich versauten Markt ohne Raum für künftige Transferergewinnerwartungen.
Wenn harte Fakten eine Punktegewinnerwartung zuverlässig vorhersagen lassen, kann man es natürlich trotzdem machen – das muß Hertha wissen.

Was sagt die Tabelle bisher aus?
Kluges Wagen schlägt blinde Wut.


hurdiegerdie
22. August 2015 um 21:00  |  494091

Nach dem 8. Spieltag wird abgerechnet. Dann hatten wir Heimspiele gegen Bremen, Stuttgart, Köln und Hamburg. Alles Mitabstiegskandidaten und alles Mannschaften gegen die wir in der Rückrunde auswärts spielen.


Dogbert
22. August 2015 um 21:16  |  494092

Was sagen denn zwei Spieltage aus? Nach vier oder fünf Spieltagen kann man sagen, ok, wir sind so und so in die Saison reingekommen. Nach acht bis zehn Spieltagen kann man eine erste Einschätzung vornehmen und eine erste zusammenhängende Analyse wagen. Wie eng das in der Liga zugeht, hat man doch heute auch wieder gesehen. Nach der Winterpause kommt es darauf an, wer noch die Kraft hat, das noch einigermaßen durchzustehen. Zehn bis zwölf Mannschaften kämpfen darum, am Ende überm roten Strich zu stehen.


Freddie
22. August 2015 um 21:16  |  494093

@hurdie
Da gebe ich dir recht.
Aber beim VfB geht’s saisonübergreifend weiter.
Sie spielen gut und schön. Liegen in Führung, um es dann in den letzten Minuten noch zu verdaddeln.
Noch was zur unserer vergangenen Transferpolitik.
Sicher im Nachhinein nicht so gut wie ich es erwartet hatte.
Aber: was bin ich froh, dass MP seinerzeit nicht den Forderungen Augsburgs nachgekommen ist. Ostrzolik (oder so) war für mich heute ein Totalausfall. Und dafür hatte der HSV knapp 3 Mio locker gemacht. Platte hingegen für 500k gekommen macht für mich einen guten Job.


hurdiegerdie
22. August 2015 um 21:26  |  494094

Freddie
22. August 2015 um 21:16 | 494093
Platte für mich gestern einer meiner 3***


Herthas Seuchenvojel
22. August 2015 um 21:27  |  494095

@hurdie: was meckerst du überhaupt rum? 😉
du hast jetzt schon genauso viele Punkte wie letzte Woche
ich dagegen noch nicht mal die Hälfte von letzter Woche 🙁


hurdiegerdie
22. August 2015 um 21:32  |  494096

Herthas Seuchenvojel
22. August 2015 um 21:27 | 494095

Weils mich nervt! Ich hätte wie letzte Saison einfach nicht mehr mitmachen sollen. 😉

So bin ich, es ärgert mich. Völlig blöd, aber es ärgert mich. Ich kanns nicht ändern 😉 es ärgert mich 😆


Herthas Seuchenvojel
22. August 2015 um 21:40  |  494097

da etabliert er sich und hält seinen Schnitt und dann ärgert er sich ^^
du hast momentan einen Schnitt von 1,0 pro Spieltag
@hertha1892 als Sieger letzter Saison war der einzige, der diesen Schnitt ganz knapp übertroffen hatte
außerdem ist 7 eigentlich sehr gut
sowohl Torverhältnis als auch genauen Endstand zu tippen ist pures Glück
na warte mal ab, wenn du erst 1,2 Punktespieltage bekommst 😉


hurdiegerdie
22. August 2015 um 21:51  |  494098

Herthas Seuchenvojel
22. August 2015 um 21:40 | 494097
Es ärgert mich, es ärgert mich.

Aber nicht so doll! Ich bin im September viel weg, also werde ich den Scheixx vortippen. Dann ist wieder egal. 😉

So bin ich. Ich mag nicht Karten (Skat, Doppelkopf) spielen, wenn es den Leuten egal ist, was raus kommt. Ich zähle die Karten. Ich kann kulant sein, wenn ich weiss, die können nicht Karten spielen.

Aber wenn ich mit Leuten spiele, die es können, nehme ich es ernst. Und ärgere mich, wenn ich Fehler mache. So bin ich.

Wenn man „Ball hoch“ im flachen Wasser spielt, springe ich nach dem Ball und ärgere mich, wenn andere nicht nass werden wollen.

Wenn ich spiele, will ich gewinnen. Das wollte ich schon immer. Ich bin ein schlechter Verlierer.


Herthas Seuchenvojel
22. August 2015 um 21:56  |  494099

1. dann wunderts mich, daß du ausgerechnet Hertha ausgesucht hast 😉
viele Haare dürftest du vom ständigen Raufen nicht mehr haben ^^

2. Pokern tuste aber noch, oder?


hurdiegerdie
22. August 2015 um 22:06  |  494100

Herthas Seuchenvojel
22. August 2015 um 21:56 | 494099

Auf Hertha habe ich keinen Einfluss, das ist Liebe. Hätte ich ihn, würde ich mir die Haare über die Fehlentscheidungen raufen.

als Gefàhrdeter für alle Abhängigkeiten, spiele ich kaum noch Poker.
Ohne wirkliches Geldspiel haste nur die blöden All-Inner, und die immerhertha Pokerrunde ist gestorben, weil ich immer gewonnen habe 😆


sunny1703
22. August 2015 um 22:15  |  494101

@hurdie

Du bist beim Tippen eben eher Zocker denn Gewinner. Und Du siehst nicht was diese Extrapunkte für eine Risikominimierung bedeuten. Ich tippe Ergebnisse seit 1973. Und meist ganz erfolgreich, vielleicht ein wenig Einfühlungsvermögen. Aber seit es diese extrapunkte für die richtige Tordifferenz und dann auch noch Punkte für ein Jokerspiel gibt, ist gewinnen oder zumindest recht gut sein,leicht geworden, es sei denn man hat wirklich keine Ahnung.

Ich bin wie Du ein Gewinnertyp und ein schlechter Verlierer. Als Kind räumte ich mal beim Mensch ärger Dich nicht ab, weil ich am Verlieren war, mit der Konsequenz am nächsten Morgen,es war Nikolaus, im einen Stiefel zwar das Übliche bekommen zu haben, doch im anderen war ein Brief mit einer Moralpredigt.

Ich habe gelernt, ich spiele fast nur noch, wenn ich gute Chancen auf Sieg habe( okay bis auf Lotto 🙂 )und wette nur wenn ich 99,99 % sicher bin,dass ich gewinne.
@Herthabsc und die Bahnstrecke zum Bahnhof Südkreuz waren ein Opfer dieser Haltung. :-.)

Ich glaube ein Psychofritze würde mir Verlustängste bestätigen. 🙂

lg sunny


Herthas Seuchenvojel
22. August 2015 um 22:26  |  494102

@sunny:
„@Herthabsc und die Bahnstrecke zum Bahnhof Südkreuz waren ein Opfer dieser Haltung.“

das erklärste mir bitte 😉 #dummausschauunddasteh


hurdiegerdie
22. August 2015 um 22:28  |  494103

sunny1703
22. August 2015 um 22:15 | 494101

Quatsch!

So jetzt versuche ich auf meinem neuen Rechner meinen alten Pokerstrs -Account reinzukriegen, habe leider das Password und die hinterlegte email vergessen.

Meinne Nick kennt es noch aber dann…


22. August 2015 um 22:33  |  494104

Interessant, der älteste Boateng zu Fußball und seinen Bruder.
http://www.welt.de/sport/fussball/article145518151/Im-Fussball-luegt-jeder-Alles-krank-und-verlogen.html?wtrid=socialmedia.socialflow….socialflow_twitter


sunny1703
22. August 2015 um 22:34  |  494105

Ich bin erstaunt, dass hier bisher noch nicht auf @Freddies Link eingegangen ist. Da sagt der Trainer genau das,was hier einige, vor Monaten geschrieben haben,denen dann Ahnungslosigkeit bzw kein richtiges Fanverhalten unterstellt wurde und die extrem heftig attackiert worden.

Das war letzte saison gruselfußball, Fußball zum Abgewöhnen, mit nur einem positiven, dem Tabellenplatz,dank eines nichtangriffspakts gegen frankfurt.

Und anders als einige Fans sieht Hertha in Schulz einen großen Verlust. Wenn Nico es noch schafft Tempo mit Pass und Abschlussstärke zu verbinden,könnte das ein richtig guter werden.

Doch hier gab es ja so genannte Fans, die ihn lieber verschenkt hätten, um diesen „6. Ligaspieler weg zu bekommen“.

Herthafans und ihre Tugend der Jugend wirklich Chancen zu geben.

Als ich heute die U19 sah,dachte ich mir in ein zwei Jahren sollten aus beiden Mannschaften ein, zwei Spieler den Sprung in Richtung der Profis geschafft haben.
Die Spieler von Hertha waren für meinen Geschmack die besseren einzelkönner, Hannover wirkte taktisch reifer. Leider hatte ich mir vergessen eine aufstellung geben zu lassen, so dass ich keine namentlichen Spielerbeobachtungen machen konnte.

Ich hoffe mal wieder in der Saison zu der U19 zu gehen, auch um zu vergleichen, ob die Spieler mehr zu einem team geworden sind, ansonsten wird Hertha wohl diese Saison keine führende Rolle in der Liga spielen.

lg sunny


22. August 2015 um 22:37  |  494106

Seinen=seinem


23. August 2015 um 0:04  |  494107

@hurdi..da bin ich anders: wenn ich spiele, will ich gewinnen, ob Skat oder sonstwas. Am liebsten sollte es um „etwas gehen“, damit die Leute es einen Hauch ernster nehmen.
Aber: ich ärgere mich, doch schon Minuten später habe ich es vergessen. Bin in keinem Bereich nachtragend.-
ich hatte als 20 Jähriger ein paar Jahre eine Spielsucht, die mich Tausende von Mark gekostet hatte. Irgendwann( nach einem traumatischen Erlebnis) habe ich das von einem Tag zum anderen aufgehört. Geblieben ist die Ernsthaftigkeit während des Spiels. Aber: Nach dem Spiel, ist bei mir dann tatsächlich nach dem Spiel ..


Etebaer
23. August 2015 um 0:07  |  494108

Im Abstiegskampf geht es nicht um Schönheit, es geht ums Überleben.
Diskussionen um den „Spassfaktor“ und die „Spielkultur“ schaffen nur Nebenkriegsschauplätze, die vom wichtigen ablenken!

Ausserdem kann man besseres Spielen nicht per „Ordre de Mufti“ verordnen – das muß man sich über Training und Spielerkäufe über Jahre mit viel Fleiss, Leidenschaft und Transferglück aneignen.

Für Abstiegskampf gilt plakativ gesagt:
Leidenschaftlich leben statt in Schönheit sterben!


hurdiegerdie
23. August 2015 um 0:21  |  494109

apollinaris
23. August 2015 um 0:04 | 494107

@hurdi..da bin ich anders: wenn ich spiele, will ich gewinnen, ob Skat oder sonstwas. Am liebsten sollte es um “etwas gehen”, damit die Leute es einen Hauch ernster nehmen.

Sag ich doch, wo ist der Unterschied?


23. August 2015 um 0:22  |  494110

@ete..daran glaube ich nicht. Allenfalls in Momenten, die überaschend kommen, und/oder wenn es tatsächlich im Zieleinlauf nur noch eine Strategie des Überlebens geben kann.
Aber eine ganze Saison über kann man das so wohl nicht machen. Jedenfalls nicht mit bestimmten Spielertypen, dann nimmst du der Spielerseele den Spass und damit das kreative , freie Moment. Und gänzlich ohne diese Eigenschaft wirst man am Ende eben nicht bestehen können, gegen die anderen.
Freiburg & co hatten immer eine Idee, um der an sich stärkeren Konkurrenz am Ende das <Stückchen voraus zu sein.
Schönheit , Spiel, Leidenschaft , Spass und Kampf sind für mich nicht zwangsläufig Gegensätze.


23. August 2015 um 0:23  |  494111

@hurdi..ich nehme es dann NACH dem Spiel dann nicht mehr ernst. Ärgere mich deshalb sehr kurz.


Herthas Seuchenvojel
23. August 2015 um 0:32  |  494112

huch, ein paar Herthaner schlafen dann doch noch nicht

ich hab einen Heidenrespekt vor Leuten, die selbst erkennen, daß sie suchtgefährdet sind und die Finger von lassen
lieber so, als schmerzhafte Erfahrungen zu machen
die allermeisten erkennen den Zeitsprungs viel zu spät, daher @apo, auch von mir Respekt dafür

geht mir persönlich nicht so
teilweise ist sowas gar genetisch bedingt
selbst Daddelautomaten reizten mich nie
ein Grund, warum ich von (selbst leichten) Drogen IMMER die Finger gelassen hab, weil ich den chemisch ausgelösten Suchtpunkt nicht abschätzen kann
Pokern als Zeitvertreib gerne, aber als Pflicht, Muss, Sucht komplett nein
hätte diese Woche zig mal Zeit gehabt, ein gutes Turnier spielen zu können
nöö. brauch ich da nen gewissen Emotionazustand dafür, Ruhe & auch die Zeit
Spielgeld lohnt sich nicht, ist ein komplett anderes Spielgefühl @hurdie
kleine Cashturniere ohne Rebuy, nach 4 h hast selbst du keine Lust mehr 😉


Etebaer
23. August 2015 um 1:04  |  494113

Spass und Freude wollen wir alle, manchmal muß man aber in den Notfallmodus, um überhaupt ein Morgen zu haben, in dem man wieder die Chance auf Spass und Freude bekommt.

Ich selber wünsche mit leidenschaftlichen, proaktiven, intelligenten Angriffsfussball mit viel Raum für Spielerinspiration und Überraschungsmomenten.

Das kann man aber eben nicht verordnen, sondern muß über Jahre aufgebaut werden, mit all den Rückschlägen inklusive Spielerwegkäufen, die man dazu überwinden muß.


Kettenhemd
23. August 2015 um 2:23  |  494114

an terodde glaube ich nicht. Das macht Preetz nicht und würde auch nicht zu seiner Strategie passen bzw was wir bisher für Transfers gesehen haben.
die OM Verpflichtung finde ich auch interessant. Krajer war schon Kandidat und spielt gut auf bei Start. Aber Probleme wird er bei Hertha nicht gleich lösen wenn man sich mal ein zwei Spiele anschaut.
Leitner hat alles was hertha braucht aber halt auch ein Charakter den Hertha nicht braucht und auch ist damit auch nur bedingt abstiegskampftauglich. Auch nicht gerade Daridas stärke …
Ich hoffe mal nicht dass man am Ende für Sam und Terodde das Geld ausgibt. Über Schaub könnten sie auch nachdenken.


Etebaer
23. August 2015 um 2:42  |  494115

Terodde wäre ein Stürmer mehr in der Alterskategorie „26 bis 30“.
Mir fehlt da ein wenig das Zukunftsgewandte, das eine Ablösefantasie wie bei Lasso erzeugt…die eine, oder andere künftige Rekordablöse würde Hertha helfen, sich näher an das ganz obere Mittelfeld zu robben.

Liebe Güte, dieses „Hertha Inside“ Forum ist ja auch ein Hexenkessel an Negativität.
Die schreiben jeden Spieler schlecht, der nicht bei 3 in China ist…


Herthas Seuchenvojel
23. August 2015 um 3:06  |  494116

du gute Güte, deswegen sind wir ja hier und nicht bei HI 😉
weil Gerüchte etc. desöfteren von den Blogpappis entweder bestätigt oder in den Skat gedrückt werden
selbst @Opa vermeine ich als erfolgreich wechselwillig vollzogenen Umzug zu uns zu erkennen (ob das nun was Positives ist, ja jeder selbst zu beurteilen 😀 )
ich finde es klasse, daß ihr um die Zeit versucht, daß Thema Hertha ernsthaft fortzuführen, Kompliment an euch beide

sehen wir gerade das Ende (zumindestens in D) des Bosmanurteils?
keiner kann mir erzählen, daß Nico nur 1/3 von Lasso wert ist, oder Ramos
letztes Jahr vielleicht, dieses never ever
kaum ein Wirtschaftsbeauftragter eines Vereins kann noch wirklich mit Transferausgaben rechnen, höchstens vorab ungefähr einschätzen
ist für mich inzwischen eine virtuelle Blase, hochgehypt von anderen Managern & Beratern
eine Saison „kann“ positiv überraschen und etliches an Transfereinnahmen hereinbringen
oder auch nicht
wenn ich an unsere Humpeltransfers bisher diese Saison denke…
wo willst du da den Vemögensstock vergrößern?

wirklich kluge Vereine verlassen sich inzwischen auf die 3 Grundsäulen: Vermarktung, Zuschauer & TV-Einnahmen
positive Transfereinnahmen werden gerne mitgenommen, sind aber nicht mehr die Regel
siehe Bayern
Schweini für nichtmal 20 Mio auf die Insel?
ein Spieler, der kürzlich noch 40-50 Mio wert gewesen sein soll?
hat da einer gepennt und 20-30 potentielle Mio in den Sand gesetzt oder der Verein rechtzeitig die Reißleine gezogen?
Götze, war die Summe wirklich gerechtfertigt?
Müller für angeblich 85 Mio ein Angebot?
die wissen ganz genau, solch eine Qualität zu ersetzen kostet nicht wirklich weniger

mir ist wurscht, wer hier andockt, wieviel Einkaufswagenmünzen der kostet und wieviele Barbies er früher mutwillig den Kopf abgerissen hat
100 % Leistung und dann klatsch ich auch, egal watte versemmelst


Space
23. August 2015 um 3:20  |  494117

Ich fande die ansetze zu einem dominierenden sieg gegen Bremen waren da. Es macht wieder Spaß ins Olympiastadion zu gehen. Man muss
nur diese eintretende Verunsicherung nach Gegentreffern einstellen. An weiser werden wir noch viel Spaß haben! !!!!


Etebaer
23. August 2015 um 5:13  |  494118

Ist schon richtig, das man seine strukturellen Ausgaben auf die strukturell sicheren Einnahmen stützt und diese möglichst vergrößert.
Hertha hat ja von Hause aus noch 10 bis 15 Millionen „Luft“ allein bei den TV-Einnahmen, selbst nach dem derzeitigen TV-Vertrag.

Fanartikel sind extrem erfolgsabhängig – die großen 3, oder 4 Sahnen mehr ab als der Rest in allen Ligen zusammen – das dürfte sich in den 2 Jahren seit der Studie nicht geändert haben.

Und die sicheren Einnahmen hat jeder, da ist es schwer aufzuholen – Sondereinnahmen gehen halt über Überrschungserfolge und Rekordtransfers, wenn keine weiteren Investoren rein kommen.

Und dann braucht man noch eine Idee, was man damit macht…


HerthaBarca
23. August 2015 um 7:46  |  494119

Zum Thema Marketing:
Es ist unglaublich wieviele Jungs, die keine Spanier sind, mit Barcatrikots rumlaufen – idR mit Messi oder Neymar beflockt! Wenn ich das nur hier in diesem Ort sehe und das ungefähr hochrechne….. Puhh!
Und „leider“ viel Bayern bei Deutschen, die nicht aus dem Freistaat kommen!


Better Energy
23. August 2015 um 7:48  |  494120

@sunny1703 // 22. August 2015 um 22:34 | 494105

#Nico
Nicos Berater hatte den Abgang bei Hertha schon länger in der Mache, wenn man Eberls Zitate Glauben schenken darf. Daher: So ist das Geschäft und fertig. Und nun wird Nico eben auch anders vermarktet, indem die Bikini-Bilder seiner Freundin gedruckt werden. Das ist aber sein Problem.

#U19
Bei der U19 sehe ich es eher so, daß Andi Thom noch viel Arbeit vor sich hat. Zwei Drittel des Teams waren letztes Jahr in der U17, die dort einen sechsten Platz belegten. Nur als Hinweis: 12/13 hatte unsere U19 nur zwei Spiele in der Saison verloren…

#Vorsaison
In der Rückrunde war Abstiegskampf angesagt und nicht die Kür um einen Schönheitspreis. Und in dieser Phase zieht in ein verantwortungsvoller Trainer auch keine Talente in die Mannschaft hoch, will er diese nicht verheizen.


jenseits
23. August 2015 um 8:20  |  494121

@sunny

Unsere Eigengewächse scheinen es wirklich etwas schwerer bei den Fans zu haben. Wenn ich da die Reaktionen vergleiche nach dem Verkauf von Hubnik mit denen nach Nicos… Na ja, liegt vielleicht auch daran, dass Hertha den einen nicht halten wollte und den anderen nicht halten konnte.

U 19 finde ich spannend und würde ich gerne in Zukunft ein wenig intensiver verfolgen. Wenn es der Job zulässt, auch mal das ein oder andere Spiel besuchen. Am liebsten ganz professionell mit Sekretär, der während des Spiels die diktierten Spielbeobachtungen für den Blog eintippt. 🙂


Carsten
23. August 2015 um 8:22  |  494122

@Preetz
Kaufen Sie doch einfach Ginczek, wollten sie sowieso mal haben bevor der zu teuer wird. Selbst loddar hatte gestern gesagt der wird mal nenn richtig großer, arbeitet auch nach hinten ist nenn Kämpfer und Jung.
Genauso einer fehlt uns, los ran ans telelefon.


23. August 2015 um 8:36  |  494123

@Carsten

Sensationeller Post am Sonntagmorgen:

„Kaufen sie doch Ginczek, weil er zu teuer ist“

„Wenn Loddar was sagt, muss das zwangsläufig stimmen“

Ginzcek hat mir bei Pauli schon sehr gut gefallen, dürfte bei
Stuttgart aber wohl in die Kategorie unverkäuflich stehen.


Inari
23. August 2015 um 8:48  |  494124

Mannschaften wie Bayern brauchen zusätzlich zu dem genannten auch keine Transfererlöse, weil CL so viel Kohle bringt, dass alleine das erreichen des Cups die transferausgaben von der Hälfte der Liga der nächsten 2-3 Jahre übersteigt. Klar, dann noch tv Rechte, Werbung, trikotverkauf … und einen Müller trotz 70-80 Millionen Angebot zu halten hat sich schon längst rentiert, wenn die transferperiode gerade vorbei gegangen ist.


sunny1703
23. August 2015 um 8:54  |  494125

@ Better Energy
23. August 2015 um 7:48 | 494120

Guten Morgen! Das war nicht die Intention meines Beitrags. Ich wollte darauf aufmerksam machen, dass Dardai das Spiel der Hertha mit ebensolchen Worten beschrieben hat, wie einige der hier übel behandelten Kritiker.

Ich möchte mal jetzt sehen,ob Dardai nun dafür von den gleichen ebenso abgefertigt wird.

Bei Nico ging es darum, dass Hertha zu den Qualitäten auch eine ganz andere Sicht hatte als viele Fans hier.

Die U19 wird meines Wissens von Hartmann trainiert,aber da bin ich mir nicht ganz sicher und gestern habe ich darauf nicht so geachtet. Dass viele vorher noch U17 spielten, mag eine Rolle spielen, doch ich glaube dieses Problem teilt Hertha mit vielen Mannschaften der Liga, auch mit Hannover 96.
Ich stimme Dir ausdrücklich zu, es gibt Entwicklungspotential und das wird auch genutzt werden.

lg sunny


23. August 2015 um 9:04  |  494126

nix Hartmann … Thom ! 😉
“ Auch im zweiten Spiel innerhalb einer Woche mussten die U19-Herthaner eine Niederlage hinnehmen. Im Heimspiel gegen Hannover 96 mussten sich die Schützlinge von Trainer Andreas Thom am Samstag (22.08.15) mit 1:2 (1:2) geschlagen geben.“
http://www.herthabsc.de/de/nachwuchs/u19-hannover/page/8696–52-52-.html


Carsten
23. August 2015 um 9:04  |  494127

@ backsteets29
Das ist aber nenn guter Stürmer und noch jung im Verhältnis zu Allagui,Schieber und Kalou und er wollte ihn schoneinmal kaufen. Die vorher genannten haben doch bestimmt auch nicht mehr viele Jahre und ist nenn Typ wie lasso nur viel schneller und beweglicher laut Transfermarkt 3 Millionen, würde unser Problem garantiert lösen. Und das mit loddar ist mir mir schnuppe hatte mich nur wieder aufn Punkt gebracht.
Und sensationell sind meine Gedanken immer um die zeit😀😀😀


23. August 2015 um 9:06  |  494128

@sunny

Dass das Spiel von Hertha in der letzten Saison keine Augenschmaus
für Ästhethen war, darüber dürfte Einigkeit bestehen.
Es ging um die Zweckmässigkeit. Und da wurde einfach von vielen
Kritikern übersehen, dass es schlicht ums Überleben geht und man
mit Hurra-Fussball die Klasse wohl nicht halten könne.

Auch wenn man gute Ansätze sieht, so muss man doch festhalten,
dass Vieles noch Stückwerk ist, weil einfach noch nicht alle Spieler
das System so verinnerlicht haben, wie man sich das wünschwn würde.
Vielleicht liegts auch an den Charaktären, man wird sehen, wie sich
das alles darstellt, wenn die Kaderplanungen abgeschlossen sind
und die verletzten Spieler zurück sind.

Ich denke, dass wir grundsätzlich gut aufgestellt sind, sofern wir von
dem unsagbaren Verletzungspech einigermassen verschont bleiben.


sunny1703
23. August 2015 um 9:08  |  494129

@jenseits

Eine Sekretärin mit Daumenfertigkeit wäre gestern nicht schlecht gewesen, aber beim nächsten Mal werde ich die Mannschaftsaufstellung am Eingang sicher mitnehmen. Schön blöd die zu vergessen.

Die U 19 halte ich für die wichtigste Mannschaft Herthas nach dem Bundesligateam. Heutzutage werden die Jungs immer jünger wenn sie ihre Profilaufbahn beginnen.

Dennoch überlege ich auch der U23 heute meine Aufwartung zu machen oder lieber der Berlin Liga zu folgen und dem 1.FC Wilmersdorf beim Auswärtsspiel bei Al-Dersim zu begleiten. Askanischer Platz, mal was anderes. 😀

lg sunny


sunny1703
23. August 2015 um 9:13  |  494130

@backs

So drastisch wie Dardai haben es einige beschrieben,wie Hertha spielt, niemand von denen hatte die zweckmäßigkeit angezweifelt. Doch alleine schon für Worte, wie Gruselfußball den ich benutzt habe, bin ich hier morgens ziemlich rüde angemacht worden. Oder wenn ich daran denke wie @opa hier für seine Beiträge kritisiert wurde.

Aber lassen wir das, jetzt geht es um Hochspannung, wer kommt noch bis zum 31.08. und ich denke wir brauchen unbedingt noch zwei ,drei Verstärkungen.

lg sunny


Valadur
23. August 2015 um 9:16  |  494131

@Etebaer um 2:42 Uhr

Das HI-Forum, seit 2004 habe ich dort einen Account, ist ein Paradebeispiel dafür was passiert, wenn man ein Forum unmoderiert und unkontrolliert laufen lässt. Aktuell bestimmen Trolle die Diskussionen und die User, die interessante Beiträge verfassten ziehen sich immer mehr zurück.

Aktuell würde ich den Anteil an tatsächlichen Hertha-Fans in diesem Forum bei 10% verorten. Die anderen 90% sind im Groben zusammengefasst Leute, die die aktuelle Geschäftsführung verachten und ihre geistige Notdurft dort verrichten.


Better Energy
23. August 2015 um 9:21  |  494132

@sunny

Meines Wissens haben Hartmann und Thom zum Saisonwechsel die Jahrgänge getauscht. Außerdem habe ich auf der Trainerbank beim Spiel Andi gesehen und nicht den Micha.

Im Bericht zu dem Spiel der U19 schreibt dazu Hertha auf der HP:

Auch im zweiten Spiel innerhalb einer Woche mussten die U19-Herthaner eine Niederlage hinnehmen. Im Heimspiel gegen Hannover 96 mussten sich die Schützlinge von Trainer Andreas Thom am Samstag (22.08.15) mit 1:2 (1:2) geschlagen geben.

Ich darf dich auch daran erinnern, daß diese Kritiker immer wieder gefordert haben, daß im Abstiegskampf Nachwuchs in die Mannschaft geholt werden soll. Wer dies als Trainer aber macht, führt den Nachwuchs aber nicht an die Buli heran, sondern verheizt sie mit Misserfolgen. Selbst erfahrene Spieler haben selbst nach erfolgreich überstandenem Abstiegskampf dann an ihrem Ego zu knabbern. Daher müsste man einige Kritiker schon zu ihrem Menschenbild befragen.


Better Energy
23. August 2015 um 9:28  |  494133

Bussi war schneller mit dem Zitat 🙂


jenseits
23. August 2015 um 9:31  |  494134

@sunny

Ja, Daumenfertigkeit. Ich kann das nur mit Zeigefinger und in der entsprechenden Geschwindigkeit. Also „Spiel, Satz und sonst nix: jenseits“ 😀

Also, wenn Du Deine Mannschaft siegen sehen willst, bist Du mit der U23 heute wahrscheinlich auf der sichereren Seite. Obwohl, gegen den Aufsteiger könnte bei Wilmersdorf ja auch endlich mal die Niederlagenserie reißen – oder erinnere ich das jetzt falsch mit Aufsteiger und so? Außerdem könntest Du Cigerci beobachten. 🙂


sunny1703
23. August 2015 um 9:37  |  494136

@ Better Energy
23. August 2015 um 9:21 | 494132

Das mit dem Trainerwechsel kann gut sein ,bei der Mannschaftsvorstellung steht noch Hartmann, aber auf einem Foto vom Spiel in Hamburg war auch Thom zu sehen.

Was das Verheizen von Nachwuchsspielern im Abstiegskampf angeht,so habe ich nicht diese Einstellung.Wenn es danach geht,wann ist es schon die richtige Zeit so jemanden einzusetzen? Vermutlich nie!

Doch nochmals, es ging einzig um den Ton und die Spielweise und ich finde es belustigend,wie jetzt das niemand mehr wissen will. Dardai kann kein echter Herthaner sein oder ein Bayernfan, das wäre doch das mindeste oder er hat keine Ahnung.

lg sunny


Better Energy
23. August 2015 um 9:46  |  494137

@sunny

U16 und U17 (die zur Zeit nur Auswärtsspiele hat) sind bekanntlich die ersten Jahrgänge im Leistungsbereich nach der Grundausbildung. Die U19 ist die weitere Zukunft. Der nächste große Sprung ist dann die Hertha II. Wer in die U23 geholt wird, darf sich dort im Männerbereich messen.

Daher solltest du heute dir die U23 ansehen…


sunny1703
23. August 2015 um 9:48  |  494138

@jenseits

Ich sitze auch immer in den Öffentlichen und bewundere diese Daumenfähigkeiten der jungen Generation. Bei mir liegt das smartphone in der einen hand und mit der anderen tippe ich im Zweifingersuchsystem! Hätte es gestern wie in Hamburg ein 3:5 gegeben, ich wäre kaum hinterher gekommen. Und Spracheingabe funktioniert beim blog nicht! 🙂

Die Sonne scheint, einige liebe blogger kommen auch, also auf zur U23 ,Eingang Friesenallee wohl neuerdings. 🙂

lg sunny


Better Energy
23. August 2015 um 9:51  |  494139

via S-Bahnhof Pichelsdorf 🙂


jenseits
23. August 2015 um 10:16  |  494140

@sunny

Schön, dann jubelt mal die Amas zu einem Sieg. 🙂

Hoffnungen auf den Aufstieg darf man sich eher nicht machen, wenn ich mir Zwickau so anschaue.


Luschtii
23. August 2015 um 10:34  |  494141

#U23
War ja ewig nicht nehr bei denen. Vielleicht bin ich auch dabei 🙂

@sunny
Also wenn du jemanden von der „jungen Generation“ zum tippen brauchst, kann ich evtl. aushelfen 😛


wilson
23. August 2015 um 11:02  |  494142

Und @Wilson (12 Tore Kalou), ich halte dagegen.

Fein, @hurdiegerdie.

Mein Einsatz:
Wenn wir das nächste Mal beisammen sitzen, zahle ich Deine Biere dieses Abends.
Gilt selbstverständlich auch für nichtalkoholische Getränke.

Mein Vorschlag für die Wett-Formulierung:
Kalou schießt in der Saison 2015/2016 in mindestens 26 Pflichtspieleinsätzen (ja, auch wenn er in 20 davon als Joker in der 85. Minute kommt) 12 Tore für Hertha BSC (Eigentore nicht eingerechnet).

Bet from home.


jenseits
23. August 2015 um 11:04  |  494143

Ernährt sich Valentin richtig, isst er genug? Mir kommt er inzwischen schon zu schmal vor.


sunny1703
23. August 2015 um 11:06  |  494144

@Luschtii 23. August 2015 um 10:34 | 494141

Ich komme gerne auf Dein Angebot zurück! 🙂

lg sunny


23. August 2015 um 11:39  |  494145

Ich habe mal ein paar bebilderte Eindrücke vom 1. Heimspiel hinter meinen Nick gelegt. Stelle aber immer wieder fest, die Handykamera reicht auf die Entfernung leider nicht.


todde
23. August 2015 um 11:50  |  494146

@luschtii

die immerherthaner sitzen immer links neben der pressetribüne 😉


Luschtii
23. August 2015 um 12:07  |  494147

@sunny
Alles klar 😀

@todde
Vielen Dank für den Hinweis 🙂


alte Dame
23. August 2015 um 12:43  |  494148

Was sehe ich gerade in der Sky Zusammenfassung … Fehler von Langkamp???? Für mich war Kraft dort Fehlerursache Nummer 1 beim Lattenkopfball von Langkamp


Flankovic
23. August 2015 um 13:03  |  494149

Leute Glückwunsch!
Die kritischen Stimmen hier werden weiterhin kontinuierlich als Ketzerei verunglimpft und das ist gut so, denn es sind derer schon wesentlich weniger hier zu lesen.
Weiter so!

Wer nach dem Spiel gegen Bremen Kalou als überzogen kritisiert bezeichnet… da fehlen mir echt die Worte! :oD
Dass hat doch nichts mehr mit Blau-Weißer Brille zu tun, das ist einfach Realitätsverleugnung.

Im Vorfred wurde ahoi gesteinigt weil er geraten und erklärt hat warum man sich betrinken sollte. Dazu meine volle Zustimmung! Jeder der ungetrübten Blickes das Spiel und die Vorbereitung verfolgt hat muss es so sehen!

Schreiben tue ich ja hier schon gar nicht mehr, aber langsam aber sicher vergeht einem hier auch langsam die Lust aufs Mitlesen.

Viel Spaß in Dortmund. Hoffentlich spielt Kalou (nicht).


23. August 2015 um 13:20  |  494150

Cigerci ist bei der U23 nicht dabei !? :roll:


Max Julien
23. August 2015 um 13:20  |  494151

Hochstädter hat bereits angekündigt, Terodde nicht für 2 Millionen ziehen zu lassen. Kann mir nicht vorstellen, dass Preetz 3-4 Millionen für einen Top-Stürmer der 2. Bundesliga auf den Tresen blättert.


Luschtii
23. August 2015 um 13:25  |  494152

@sunny

Ich verspäte mich leider. Bin erst Savignyplatz und mein Internet macht mir grad zu schaffen. Musst dann solange noch üben 😉


todde
23. August 2015 um 13:26  |  494153

@bussi

Nee,ist er nicht.


todde
23. August 2015 um 13:28  |  494154

@luschtii

Und wir sitzen hier und warten 😉


sunny1703
23. August 2015 um 13:31  |  494155

@luschtii
Wir sitzen links von der mitte gleich neben der Presse.
LG sunny


alte Dame
23. August 2015 um 13:31  |  494156

Terodde ist und bleibt für mich aber interessant … welche Alternativen gibt es?


jenseits
23. August 2015 um 13:42  |  494157

Hm, warum ist Cigerci nicht im Kader? Das ist hoffentlich kein schlechtes Zeichen.


todde
23. August 2015 um 13:49  |  494158

Kauter humpelt verletzt von Feld


Uwe Bremer
Uwe Bremer
23. August 2015 um 13:54  |  494159

@HerthaU23

gegen VfB Auerbach. Mit Gersbeck, Mittelstädt, Kauter und Kohls – Lineup


Elaine
23. August 2015 um 13:55  |  494160

Schade, dass Kauter raus musste, ich fand ihn bis dahin richti gut. Ballannahme Durchsetzung


Luschtii
23. August 2015 um 14:01  |  494161

@sunny, @todde

Also den Manfred vom Hertha Echo hab ich gefunden. Und wo seid ihr genau??


todde
23. August 2015 um 14:04  |  494162

Links von der Presse.
Vorletzte Reihe


Valadur
23. August 2015 um 14:12  |  494163

@alte Dame um 13:31 Uhr

Auch ich finde Terodde durchaus interessant.

Eben gerade wieder mit einem Tor und fast direkt danach mit der Vorlage zum 2:1, allerdings wurde das Tor fälschlicherweise wegen Abseits aberkannt.


todde
23. August 2015 um 14:15  |  494164

0-1


todde
23. August 2015 um 14:26  |  494165

Bisher sehr zerfahren, irgendwie wenig Struktur erkennbar 🙁

Die Verletzung von kauter War ein pressschlag. Sieht nicht gut aus. Ist wohl der nächste verletzte. …


todde
23. August 2015 um 14:54  |  494166

Elfmeter für hertha


todde
23. August 2015 um 14:57  |  494167

1-2


jenseits
23. August 2015 um 14:58  |  494168

Verwandelt und gleich im Gegenzug ein Tor eingefangen?


todde
23. August 2015 um 15:05  |  494169

Gelb-rot für auerbach


todde
23. August 2015 um 15:06  |  494170

@jenseits

Nee.mein smarti hat das 0-2 nicht abgescjickt


jenseits
23. August 2015 um 15:11  |  494171

Danke, @todde. Bleiben ja noch 5 Minuten für den Ausgleich.


todde
23. August 2015 um 15:21  |  494172

Bis zum Schluss gewehrt.1-2 verloren 🙁


coconut
23. August 2015 um 15:28  |  494173

Also gegen Auerbach zu verlieren finde ich schon ziemlich enttäuschend. Die hatten vorher nur 1 Punkt und ein Torverhältnis von 1:7…..
Schade, denn die Saison hatte ganz gut angefangen. Nun geht es wohl abwärts in der Tabelle.


Freddie
23. August 2015 um 15:35  |  494174

Und die Dosen dürften auch unterhalb ihres Punkteplans liegen


Freddie
23. August 2015 um 16:05  |  494175

Die Schanzer holzen ja reichlich


pathe
23. August 2015 um 16:20  |  494176

@Freddie
Ist ja auch deren einzige Chance, nicht unterzugehen. Spielfluss unterbrechen…


catro69
23. August 2015 um 16:50  |  494177

@U23
Bin ziemlich spät im Amastadion gewesen, Kauter wurde gerade ausgewechselt.
Zwischen Rostbratwurst und Bier fand ich unsere Jungs planlos und wenig zielstrebig, die Auerbacher Führung zur Pause verdient.
Auch im zweiten Durchgang keine Steigerung und das 2:0 die Folge.
Das aber war der Weckruf für die Jungherthaner, Kohls pfiff die Truppe zusammen und erinnerte sie daran, wozu sie sich eigentlich getroffen hätten, nämlich „Fußball spielen!“.
Danach wurde es tatsächlich besser und die Herthaner starteten ein Powerplay, auch im wahrsten Sinne des Wortes, da Auerbach nach einer Gelb-Roten in Unterzahl geriet.
Die Einwechslung von Bülbül brachte zusätzlichen Schwung, da er mehrfach 1gegen1 Situationen für sich entscheiden konnte – mit dem guten alten Matthewstrick (allerdings umgedreht), rechts antäuschen – links vorbeiziehen.
Der Anschlußtreffer per Elfmeter war leider die einzige Belohnung, gefoult wurde wohl Neuzugang Eisele an der rechten Strafraumkante, der ansonsten kaum in Erscheinung trat.
Die Auerbacher retteten den knappen Vorsprung ins Ziel, Herthas Aufbäumen kam zu spät.
Heute konnte man die spielerische Überlegenheit unserer Jungs nur erahnen, die körperlichen Vorteile beim VfB machten wahrscheinlich den Unterschied aus.
Blau-Weiße Grüße


pathe
23. August 2015 um 17:21  |  494178

Muss das sein…?
Macht der Aubameyang mir in der Nachspielzeit noch den Tipp kaputt… 🙁

Wir sollten beim BVB möglichst defensiv antreten. Sonst geraten wir da genauso unter die Räder.


pathe
23. August 2015 um 17:24  |  494180

Interessante Aufstellung der Gladbacher. Drmic auf der Bank und dafür Raffael ganz vorne.


Max Julien
23. August 2015 um 17:32  |  494184

Terodde-Transfer also erwartungsgemäß vom Tisch, Preetz zahlt keine 2,5 Millionen.


Freddie
23. August 2015 um 17:33  |  494185

Raffa mit 100% Passquote. 😍


pathe
23. August 2015 um 17:36  |  494190

–>


25. August 2015 um 10:13  |  494717

[…] kann man den Berliner Fußball nicht zusammenfassen (Hertha-Blog). Uwe Bremer (Immerhertha) sah am Samstag genervte Herthaner, die sich übers Remis […]

Anzeige