Präsentiert von
Berliner Morgenpost
Anzeige

(ub) – Hiobsbotschaft für Hertha BSC: Stürmer Sami Allagui,  29, fällt für unbestimmte Zeit aus. Der Fußball-Bundesligist teilte mit, dass sich Allagui in Köln einer Operation wegen eines Knorpelschaden  am linken Knie unterziehen musste. Die Verletzung hatte sich der Stürmer am 15. Juli in einem Testspiel gegen Rayo Vallecano (0:1) zugezogen.  Teamarzt Dr. Uli Schleicher sagte:

„Die sechswöchige, konservative Behandlung hat leider nicht zum Erfolg geführt. Sami Allagui wurde am linken Kniegelenk an einem Knorpelschaden operiert, den er sich als Folge der Knie-Distorsion mit Kreuzbandzerrung zugezogen hatte.“

Es steht zu befürchten, dass Allagui in diesem Jahr nicht mehr für Hertha spielen kann.

Der Angreifer war erst im Sommer von einer einjährigen Ausleihe an den FSV Mainz zurückgekehrt. Die Verletzung trifft Hertha besonders, weil auf der gleichen Position im Sturmzentrum bereits Julian Schieber seit dem März ausfällt. Ebenfalls wegen eines Knorpelschadens im Knie. Schieber befindet sich  auch sechs Monate seit seiner Verletzung immer noch nicht im Mannschaftstraining.

Manager Michael Preetz: „Das ist ganz bitter für Sami und für Hertha BSC. Wir brauchen nun die nötige Geduld, bis er wieder auf dem Platz stehen kann. Wir wünschen ihm zuallererst gute Besserung.“

Sami Allagui ist niedergeschlagen, schließlich war er  in der Vorwoche ins Lauftraining eingestiegen.

Allagui: „Den Saisonstart hatte ich mir anders vorgestellt. Ich war top fit und wollte mit der Hertha angreifen. Nun ist es leider anders gekommen. Ich habe die Operation bei Professor Schäferhoff in Köln aber gut überstanden und blicke jetzt nach vorne.“

Der Sturm ist die Zone, wo Hertha personell am dünnsten aufgestellt ist.  Derzeit einsatzfähig sind im Angriff nur Salomon Kalou, der vom VfB Stuttgart verpflichtete Vedad Ibisevic und als Aushilfskraft Genki Haraguchi.

Hertha kann in diesem Jahr keinen Stürmer  mehr von einem anderen Verein nachverpflichten. Die Transferliste hat am vergangenen Montag geschlossen.

Brooks angeschlagen

Damit nicht genug der Sorgen:  Beim Training der US-Nationalmannschaft in Boston hat John Brooks das Training am Sonntag (Ortszeit) wegen muskulären Problemen im Oberschenkel abgebrochen. Der Einsatz von Brooks im Test-Länderspiel am Dienstag gegen Brasilien ist fraglich.

Eure Meinung: Welche Auswirkungen wird der Ausfall von Allagui auf die Hinrunde bei Hertha haben?

– – – – UPDATE – – – – UPDATE – – – – UPDATE – – – –

Zehn Profis beim Training am Nachmittag, 75 Minuten wurde auf dem Schenckendorff-Platz trainiert.

Am Start waren

  • Thomas Kraft, Nils Körber
  • Alexander Baumjohann, Roy Beerens, Tolga Cigerci, Jens Hegeler, Sebastian Langkamp, Marvin Plattenhardt, Johannes van den Bergh,  Mitchell Weiser.

Nach dem Aufwärm-Programm wurde längere Zeit im Kreis  Sieben-gegen-Drei gespielt. Im Anschluß ging es auf zwei Handball-Tore Fünf-gegen-Fünf. 3:3 ging das Spielchen auf.

Ibisevic trainiert erstmals am Dienstag

Von den Länderspiel-Fahrern waren heute bereits Per Skjelbred, Rune Jarstein und Vladimir Darida bei Hertha. Am morgigen Dienstag wird zum ersten Mal Vedad Ibisevic im Training erwartet.

Training am morgigen Dienstag: 10 und 15.30 Uhr.


233
Kommentare

7. September 2015 um 13:23  |  498316

Gute Besserung! Sami!


Freddie
7. September 2015 um 13:26  |  498318

Watn Mist!
Gute Besserung!


Sir Henry
7. September 2015 um 13:26  |  498319

Das ist doch echt Murks. Ein Glück, dass wir zumindes Ibisevic noch als Stürmer haben. Hoffentlich reicht seine Galligkeit, um Kalou Feuer unterm Allerwertesten zu machen.

Gute Besserung an Allagui.


fechibaby
7. September 2015 um 13:27  |  498320

Gute Besserung, Sami Allagui!


alte Dame
7. September 2015 um 13:29  |  498321

Jetzt sieht man wie wichtig der Ibisevic Deal noch werden kann


fechibaby
7. September 2015 um 13:32  |  498322

Alles Gute, Andreas Thom, zum heutigen 50. Geburtstag!!


7. September 2015 um 13:34  |  498323

Schliesse mich Bollys Guten Wünschen für Sami an!
Ansonsten, och nèeeeee, ne😢

Ist das ne Schxxxe!

Und ich denk, ich hab Pech, mit nem Versicherungsfall, der keiner wird, und nun noch ner kaputten Waschmaschine. Wie banal, gut das meine Sörgchen gerade ad absurdum geführt werden.

Jetzt müssen Ibisevic und Kalou zeigen warum sie hier sind. Keine Ausreden mehr. Und die lieben Mitspielern schlagen endlich mal annehmbare Pässen!

Das wird, überall, hier wie dort. Wir schaffen das!


b.b.
7. September 2015 um 13:38  |  498325

Wie bitter, Sami alles Gute. Hab es gerade bei 88.8 gehört.


7. September 2015 um 13:41  |  498327

Was macht eigentlich Marko Pantelic 😉 #Pizarro ist doch auch erst 36. *Galgenhumor*


JoergK
7. September 2015 um 13:42  |  498328

Gute Besserung, Sami. Komme stärker denn je zurück.


jenseits
7. September 2015 um 13:42  |  498329

Sehr schade und schmerzlich ist der Ausfall unseres variablen Stürmers.

Gute Besserung und möglichst baldige Genesung, Sami.


xXx
7. September 2015 um 13:46  |  498331

Schade für Allagui. Sorgen mache ich mir aber keine, nach der Verpflichtung von Ibisevic. Da haben wir jetzt mit ihm und Kalou erstmal zwei gute Stürmer, Schieber kommt dann auch noch zurück von seiner Verletzung.

Ohne Ibisevic würde es jetzt aber bitter aussehen.


Dan
7. September 2015 um 13:47  |  498332

#sep.-dez.2015wäreeinherthawagnerjahrgeworden 😉

Gute Besserung Sami und genauso sind Saisons planbar. Ein Jahr unverletzt auf der Mainz-Bank und mit neuem Elan gut zurück gemeldet und übermotiviert in eine Aktion gegangen. Peng. Hinserie hin.


Opa
7. September 2015 um 13:47  |  498333

Der Ausfall ist sicher tragisch und auch von mir gute Besserung an Sami. Aber: War Allagui als Stammspieler eingeplant? Wir verfügen auf der rechten Außenbahn mit Weiser und Behrens über Ersatz. Im Sturmzentrum haben wir gerade Bobic Ibisevic verpflichtet, der Kalou Beine machen soll. Bißchen dünn, aber m.E. nun kein Grund, gleich in Panik zu geraten.


Dan
7. September 2015 um 13:54  |  498334

@ Opa 7. September 2015 um 13:47 | 498333

Also flotter Spieler war er meiner Meinung nach auf alle Fälle die überlegenswerte Alternative als Empfänger in der Schnittstelle Mittelfeld/Sturm, auch wenn das die Statistik in Sachen Abseits in fast Gekas-Dimensionen gehoben hätte.


fg
7. September 2015 um 14:02  |  498335

Allaguis Verletzung dürfte kaum Auswirkungen auf Herthas Erfolg haben, ich nehme nicht an, dass er an Kalou und Ibisevic vorbeigekommen wäre.


Kamikater
7. September 2015 um 14:09  |  498336

@Sami
Wieso hier bei jeder Verletzung die Stammplatzfähigkjeit eines Spielers in Frage gestellt wird, ist schon ein Hammer.

Hertha hat mit Abstand in den letzten 2 Jahren die meisten Dauerverletzen zu beklagen. Und ja, es waren alle Stammplätze, die wegfielen. Und das als ärmste Maus der Liga. Man muß die ganzen Namen wohl nicht aufzählen. Und man muß wohl auch nicht erwähnen, dass Sami als Stamm 11 vorgesehen war, als er sich verletzte.

Aber wir werden auch so nicht absteigen, weil m.E. der Kader gut genug ist, um gegen die Abstiegskonkurrenz die Punkte einzufahren.

*SolangsamreichtsmitdenWahrheitsverdrehungenundamEndewareswiederPreetzoderwas


Inari
7. September 2015 um 14:10  |  498337

Das war bestimmt schon bei Ibisevics Verpflichtung intern bekannt. Wenigstens haben wir einen Ersatz vorab verpflichtet, auch wenn Vedad ein ganz anderer Spieler-Typ ist.


Derby
7. September 2015 um 14:22  |  498338

Man Man Man
Hertha und seine Verletzungen.

Kropelschäden sind für Hochleistungssportler schon grenzwertig. Ich hoffe für Beide, dass sie wirder auf Topniveau spielen können.

Bin da bei Inari – das war bestimmt schon bekannt. Ansonsten kann ich mir auch eine 2 Mio Gehalt für einen ehemaligen Torjäger – nicht erklären (vielleicht trifft er ja heute Abend und sammelt Selbstvertrauen).

Bin auf die Deutschen heute gespannt, wie sie gegen die Schottische Mauer klarkommen. Hoffe auf Gündogan – rechne mit Schweini.


Opa
7. September 2015 um 14:22  |  498339

Sagen wir es mal so: Ich finde es ärgerlich, dass er genau wie Änis Self-Hatira als Alternative auf den Flügeln fehlt. Aber ich sehe es auch so, dass er zumindest im Sturmzentrum nicht als Alternative geplant war, lt. Leistungsdaten spielte Sammy

12/13 genau acht Spiele als Zentrale oder hängende Spitze, seitdem immer als Rechtsaußen oder rechtes Mittelfeld (einmal Linksaußen)

13/14 genau 5 Spiele als MS, den Rest auf Flügelpositionen

14/15 genau 6 Spiele als MS, den Rest auf Flügelpositionen

Das nun als Sturmproblem zu bezeichnen, ich weiß nicht.

Und um mal gleich einen Faktencheck hinterherzuschieben: Momentan besteht die Liste der Langzeitverletzten aus:

Schieber
Allagui
Self-Hatira
Mittelstädt
Kohls

Von den genannten dürfte einzig Schieber als Stammspieler eingeplant gewesen sein, beim Rest hab ich dann doch erhebliche Zweifel, ob die in jedem Spiel in der Startelf aufgelaufen wären.

Und bevor jemand fragt: Zehgerci spielt ja in der U23 schon wieder und stand ja auch schon im Kader, den darf man seriöserweise weder der einen noch der anderen Seite zurechnen und Baumi spielt ja schon wieder. Die kann man beide derzeit nicht mehr als Verletzte führen.


Uwe Bremer
Uwe Bremer
7. September 2015 um 14:36  |  498341

@Allagui

Faktencheck aus der Sommer-Vorbereitung:
Allagui hat in allen Trainings- und Spielformen, die bis zum Vayecano-Test abslviert wurde, die einzige Sturmspitze gegeben (und nicht Kalou, der ohnehin erst später ins Training eingestiegen war).


Blauer Montag
7. September 2015 um 14:37  |  498342

Gute Besserung, Sami Allagui!


fg
7. September 2015 um 14:38  |  498343

„Self-Hatira“ gefällt mir weiterhin.


Blauer Montag
7. September 2015 um 14:39  |  498344

Momentan besteht die Liste der Langzeitverletzten aus:

Schieber
Allagui
Self-Hatira
Mittelstädt
Kohls

Wieso stehen Kohls und Mittelstädt in der Liste der Langzeitverletzten?
Und Gersbeck ist inzwischen wieder gesund und trainiert mit der u23?


Ursula
7. September 2015 um 14:42  |  498345

Was HIER immer unterschwellig an
„unserer Medizinischen Abteilung“
herumgenörgelt wird…!?

Ich z. B. bin ein großer Freund dieser
„Medizinischen Abteilung“…

Auch findet HIER eine gute Ernährungs-
beratung statt! Tja…

Scheiß auf Kohlenhydrate beim Ausdauer-
sport, Fette sind gefragt…!


Paddy
7. September 2015 um 14:43  |  498346

…klingt vielleicht ein wenig Hart:
irgendwelche Rückkehroptionen kann unsere med. Abteilung gerne für sich behalten…

aber bitte die gesamte medizinische Abteilung bei uns anders strukturieren… 🙁


Blauer Montag
7. September 2015 um 14:44  |  498347

Hertha kann in diesem Jahr einen arbeitslosen Stürmer nachverpflichten. 💡


Opa
7. September 2015 um 14:58  |  498348

Das Testspiel gegen Vayecano war am 15.7., zu diesem Zeitpunkt war u.a. Sandro Wagner noch im Kader, aber schon mit „Strafarbeiten“ beschäftigt. Danach gab´s ja nicht nur eine Woche Trainingslager in Österreich, sondern auch noch eineinhalb Monate zur Verpflichtung etwaigen Ersatzes, sollte man tatsächlich mit Sami als MS gerechnet haben. Ja, der Ibisevic Transfer wird vor diesem Hintergrund klarer, aber ich mag nicht in die wehklagende Weltuntergangsstimmung einstimmen, wenn sich ein Spieler verletzt, den wir im letzten Sommer nur deshalb verliehen haben, weil ihn Mainz nicht kaufen wollte. Sami war schon lange bei uns ausgemustert und soll nun wahlweise als Feigenblatt oder Hoffnungsträger herhalten? Ich finde das merkwürdig.

@BM: Kohls hat eine Kreuzbandzerrung, lt. Diagnose Ende Augist fällt er für 3 Wochen aus. Wie lang die auch immer sind 😉
Bei Mittelstädt hab ich da eine ähnliche Zahl im Hinterkopf (leg aber nicht meine Hand ins Feuer).


Paddy
7. September 2015 um 15:03  |  498349

jenseits
7. September 2015 um 15:05  |  498350

Mittelstädt ist mit der U19 unterwegs. Aber vielleicht zählt er ja wegen mangelnder Stammspielereigenschaft zu den Langzeitverletzten?


7. September 2015 um 15:06  |  498351

#U19
spielt Mittelstädt 😉 und war gegen England 75 Minuten aktiv 🙂


Ursula
7. September 2015 um 15:07  |  498352

Na ja, drei Wochen können einem
auch länger vorkommen, wenn man
nur will….

Wenn nicht, gibt es nach SECHS
Wochen eine Operation und dann
DREI Wochen Rekonvaleszens!

Es ist ALLES nur eine Sache der
Interpretation…


7. September 2015 um 15:24  |  498353

#Allagui

Von Ausgemustert kann für mich keine Rede sein. Ich mag seine Spielweise zwar nicht besonders, weil er zu viele Chancen braucht, aber er wäre für das Team enorm wichtig gewesen.

Kein Stammspieler aber trotzdem ist die Verletzung sehr ärgerlich. Für die Einwechslung immer gut & für den Druck auf die erste Elf enorm wichtig.

Mit Mittelstädt kann doch mal passieren, auch das man die noch verbleibende Transferzeit vertauscht oder die Namen verwechselt.

#nureinManagerdarfdasnicht 😉


Blauer Montag
7. September 2015 um 15:47  |  498356

Danke für eure Hinweise, hier also ein UPDATE
Momentan besteht die Liste der Langzeitverletzten aus:

Schieber
Allagui
Self-Hatira
Mittelstädt

Ob eine bei Kohls prognostizierte Verletzungsdauer von 3 Wochen eine Langzeitverletzung ist, liegt im Ermessen des Betrachters. Ob jemand Stammspieler ist oder nicht, ist für mich nicht mehr die Frage, denn der Trend geht zum Jokertor. Dafür sollte der TR jederzeit 6 gute Optionen auf der Bank haben.

fg
7. September 2015 um 13:02 | 498313

@Schleicher

…mal wieder verschätzt.

Selbst wenn die wahre Diagnose schon früher intern bekannt gewesen
wäre, soll Preetz die Diagnose sofort publizieren, so dass jeder andere
Akteur auf dem Markt weiß, wie dringend Hertha in dieser Transferperiode
einen Stürmer braucht? Ich denke NEIN.
———————-
So weit so richtig Opa
7. September 2015 um 12:49 | 498309

#Sorgenfreiheit
Die Arithmetik mit den 3 Punkten Wasser unterm Kiel ist aber trügerisch, wenn man am Saisonende noch eine Sandbank erwischt. An den Spieltagen 30-34 treffen wir u.a. auf die Bauern, Vizekusen, Hoppelheim und Mainz. Drei Punkte sind daher etwas wenig Wasser unterm Kiel.

http://www.herthabsc.de/de/teams/spielplan/2015/16/page/8264-383-5–.html
Nach dem mir bekannten Spielplan spielt Hertha in den letzten 5 Partien der Hinrunde gegen die TSG (H), FCB (A), B04 (H), D98 und M05. Da wäre es im Sinne einer entspannten Winterpause nötig, spätestens in Darmstadt die 20 Punkte zu erreichen. Untern der Annahme, dass Hertha gegen
die anderen der Genannten überhaupt nicht punktet, würde dies
eine Zielmarke von min. 13 Punkten an den Spieltagen 4 bis 12 bedeuten. 13 Punkte in 8 Spielen.

Das Gleiche gilt dann für die Rückrunde mit der 40-Punkte-Marke.


Exil-Schorfheider
7. September 2015 um 15:54  |  498357

Man kann natürlich auch mal den Überblick verlieren, wenn man sonst nur polemisiert:

http://www.tagesspiegel.de/sport/sami-allagui-wieder-bei-hertha-bsc-das-schlitzohr-ist-zurueck/12010820.html

Habe extra keinen MoPo-Artikel genommen.
Die Erklärung liegt natürlich nur darin, dass andere noch nicht da waren und/ oder Strafdienst schoben.
Und von ausgemustert in 14/15 weiß ich auch nichts. Sofern mir bekannt, war es Sami, der den Konkurrenzkampf nicht annehmen wollte.


7. September 2015 um 15:57  |  498358

@Mittelstürmer – Ola Kamara von Molde FK – Vertrag bis 31.12.2015 –
Wäre für den Wintertransfer eine Alternative, falls Schieber und Allagui weiterhin nicht zur Verfügung stehen sollten!? Vielleicht kennt ihn Skjelbred ja auch 🙂 Lieber wäre mir aber JO BERGET/Malmö FF, falls wir Kalou im Sommer 2016 abgeben würden. Auch Robert MAK, den Pekarik und Plattenhardt wohl gut kennen, wäre ein Ersatz für Self-Hatira 2016!?


fg
7. September 2015 um 15:57  |  498359

@BM:

Gebe ich Dir Recht!


7. September 2015 um 15:59  |  498360

@fechibaby 7. September 2015 um 11:24 | 498291

Wollte dich niemals einer Lüge bezichtigen, im Leben nicht.
Sinn meines Posts war nur kundzutun, dass im eigentlichen Artikel alles richtig niedergeschrieben wurde und der dortige Zeitstempel circa 40 Minuten vor deinem Post datiert war.
Die Unterscheidung zur Online-Startseite war gestern nicht gegeben, ergo habe ich diese auch nicht gegen gechecked.
Alles schick jetzt……..


7. September 2015 um 16:11  |  498361

Frage an die eifrigen Trainingskiebitze:

Kann jemand sagen wie höchst wahrscheinlich das Mittwochtraining geglidert ist? Also vormittags Kondi, nachmittags Spielformen? Oder ist das vorher nicht in Erfahrung zu bringen?

DiV


coconut
7. September 2015 um 16:14  |  498362

#Sami
Gute Besserung!
Ansonsten schließe ich mich den Ausführungen von
@Opa 7. September 2015 um 13:47 | 498333 an.

Schon komisch, das immer die Gleichen mit dem Jammern anfangen….lässt tief blicken.
Wer meint, nur Hertha hätte wichtige verletzte Spieler, der sollte mal die Scheuklappen vom Kopf nehmen. Das erweitert das Blickfeld enorm…. 😉

Ich finde es zwar auch ärgerlich, das wieder ein Spieler so lange ausfällt. Aber als Stammspieler konnte man Sami nun auch nicht gerade sehen. Sicherlich eine Alternative zu den sonstigen vorhandenen Stürmern. Aber es gibt ja noch zwei alternativen, wenn man denn Sami überhaupt als klassischen Miteilstürmer sehen will. Ich sehe ihn da weniger.

Also fast wie immer: Prognostiziert 3-6 Wochen, die dann zu Monaten mutieren….hat doch auch was von Verlässlichkeit… ;evil:


fechibaby
7. September 2015 um 16:31  |  498363

@K6610 7. September 2015 um 15:59

Alles okay!


Opa
7. September 2015 um 16:32  |  498364

#Allagui
@Bolly, die Scorerwerte von Allgui in 13/14 waren 9 Tore und 2 Vorlagen in 29 Spielen, von denen er in 24 als Flügelspieler auflief. Wie kommst Du da auf „braucht zu viele Chancen“? Mario Götze hatte letzte Saison eine ähnliche Quote mit 9 Toren aus 32 Einsätzen, nur um Dir mal eine Relation zu liefern. Dass er bei uns trotz dieser Werte ausgemustert war, siehst Du daran, dass er in den Planungen für die letzte Saison unter Luhukay keine Rolle mehr spielte, stattdessen wurde Beerens verpflichtet. Und er wurde mit Kaufoption verliehen. Lediglich einmal kam Allagui bei Hertha nach Saisonstart zum Einsatz (für 5 Minuten), bevor er verliehen wurde.

@Exil: Die Aussage „wollte den Konkurrenzkampf unter Luhukay nicht annehmen“ dürfte aus heutiger Sicht doch eher unstrittig eine Plattitüde sein. Frag mal, was z.B. ein Brooks oder ein Nico Schulz von den „Konkurrenzkampfmethoden“ des ehemaligen Übungsleiters hielten, der Stück für Stück erst das Konzept und dann die Mannschaft verlor. Oder umgekehrt.

@BM: So weit, so richtig, 20 bzw. 40 Punkte bis zu den Darmstadtspielen sind die Orientierungsmarken, wenn man die bislang formulierte Zielstellung „Platz 10 bis 15“ (Gegenbauer) oder „besser als letzte Saison“ (Preetz) mit dem Wunsch kombiniert, möglichst immer mit entsprechendem Abstand zu den Abstiegsrängen entfernt zu sein. Das Problem ist, dass wir bei einigen höhere Ambitionen wecken, weil wir zwischendurch uns sicher irgendwie im einstelligen Tabellenbereich aufhalten und Spieler wie Fans Höhenflüge bekommen.


7. September 2015 um 17:00  |  498365

Erstmal gute Besserung an Sami

Was mir ein wenig im Kopf rumschwirrt ist die Frage, ob man einen
Knorpelschaden erst nach 6 Wochen erkennt


Traumtänzer
7. September 2015 um 17:02  |  498366

#Allagui
OK, bitter für Sami und gute Besserung von dieser Stelle aus. Indes: Ein Ausfall, der Hertha nicht so arg treffen dürfte. Ich habe meine Bedenken, ob er insgesamt noch Bundesliganiveau hat. Technisch hat er sicher ein paar Dinge im Repertoire, aber Schnelligkeit fehlt ihm. Klar, vor dem Hintergrund bekommt die Ibisevic-Verpflichtung auch nochmal eine andere Temperatur. Na, ich drücke Hertha die Daumen, dass das alles aufgeht. Diese Verletzungsseuche ist ja echt langsam unerträglich. Muss man eigentlich in Zukunft einen Hauptkader und einen kompletten Schattenkader vorhalten, um in der Buli eine Saison lang bestehen zu können? Wahnsinn…


Blauer Montag
7. September 2015 um 17:02  |  498367

Gönnen wir uns die Höhenflüge Opa,
wenn es dazu kommt.

17 Punkte nach 12 Spieltagen bedeuteten in der vorigen Saison
Platz 7 sieben für den FC Gazprom und die TSG Hopp.
http://www.schiedsrichtergespann.de/dreckiger-sieg-auf-allerletzten-druecker/

19 Punkte nach 17 Spieltagen bedeuteten in der vorigen Saison
Platz 10 für den SC Paderborn und Platz 11 für den 1. FC.
Hertha lag mit 18 Punkten 1 Punkt vor dem Relegationsplatz.
Woran sich auch in der Rückrunde nichts mehr geändert hat.
#herzkasperfinale2015#herzkasperfinale2015#herzkasperfinale2015#herzkasperfinale2015

Es geht mir nicht ums Recht haben fg
7. September 2015 um 15:57 | 498359
Es geht mir um Hertha.

Zu Weihnachten wünsche ich mir ein blauweißes Emoticon, welches ich jederzeit bei guter Laune in meine Kommentare peppen kann. ✌


Blauer Montag
7. September 2015 um 17:04  |  498368

„Muss man eigentlich in Zukunft einen Hauptkader und einen kompletten Schattenkader vorhalten, um in der Buli eine Saison lang bestehen zu können? “

JA. Komplett in der gleichen Qualität wie der Hauptkader.


coconut
7. September 2015 um 17:12  |  498369

@backstreets29
7. September 2015 um 17:00 | 498365
Also wenn ich mich nicht irre, war das schon bekannt. Nur schlug die „konservative Behandelung“ nicht an. So musste nun operiert werden. Ob es am Ende was bringt? Das wird man sehen…..Knorpelschäden sind Mist.


Herthas Seuchenvojel
7. September 2015 um 17:15  |  498370

@Deimer um 11:54:

ein allerletztes Mal nun :roll:
keine Ahnung, was dich reitet, mir ist es auch langsam egal
eigentlich hast du die Diskussion um 1,2 Tage verpennt und stichst nun auf einen Einzelnen ein, weil dir das Thema nicht passt
der Artikel wurde von mir als erweiterte Diskussionseinlage reingestellt
sicherlich auch von mir verspätet, aber ich bin nicht für die Veröffentlichkeitstermine von SPON-Artikel verantwortlich
wäre er 2 Tage früher erschienen, hätte ich ihn auch dort reingestellt

zum Inhalt sage/sagte ich wie fast immer nix (und schon garnicht wertend), damit jeder sich seine eigene Meinung bilden kann
wenn du genau aufpassen würdest, hättest du bemerkt, daß ich einer der Wenigen bin, der seltenst hier auf Manager, Trainer & Spieler einprügelt
nicht weil ich unkritisch bin, sondern weil meiner Natur diese grundsätzlich negative Richtung fehlt, die hier (woanders aber noch bei weitem schlimmer) gerne ausgelebt wird

„Mich störte dein Handeln in diesem Thema, es war erfolgsheischend tendenziös und feige, weil im Schutz des Blogs,
Und „Fragen“, HSv, kostet doch! Den Gefragten Zeit, Wissen und manchmal auch Reputation…. “

irgendwie solltest du dir mal klar werden, wo du hier schreibst
dies ist ein öffentliches/r Forum bzw. Blog, um sich mit anderen zum Thema Hertha/Spieler auszutauschen
heißt aber, auch unangenehme Denkanstöße durchzudiskutieren
ist dir die öffentliche Verbreitung nicht recht, mußt du im stillen Kämmerlein Tagebuch schreiben, dann ist aber kein Austausch möglich
der eine pöbelt, der nächste denkt & der 3.te suppentext hier
jeder auf seine Art und das ist gut so
aber NOCH gilt hier Presse(bzw. Link-), Schreib und Denkfreiheit
mag dir nicht immer passen, ist aber so
und Ende Gelände zum Thema

sorry an den Rest


Ursula
7. September 2015 um 17:20  |  498371

Na jut, mein Nachbar und Freund,
der ist Mannschaftsarzt bei den
Reinickendorfer Füchsen, die sind
auch in der Bundesliga, erkennt
einen „Knorpelschaden“ sofort,
oder spätestens nach 2 – 3 Tagen
der intensiven Abklärung…

Übrigens ich auch, und ich bin NUR
Sport(med.)Wissenschaftler (gewesen)…

Okay, okay, war wieder ein „bisschen
Dicke“, aber mich kotzen diese „sau-
blöden“ Prognosen an!!

Aber musste sein!

Im Zeitalter des „Vierschichten MRT“!!!

Kann ja mal passieren, aber…


Blauer Montag
7. September 2015 um 17:32  |  498372

Der Hamster geht zum MRT
Der Doktor sagt: „Das tut nicht weh.“

Und fragt
„Erkennst du den Schaden
in diesen 4 Schichten?“
Der Hamster sagt: „Mitnichten.“


Ursula
7. September 2015 um 17:36  |  498373

Na ja „Montag“, wie unlogisch….

Wie kann denn der Doktor den
Hamster fragen??

„Erkennst du den Schaden
in diesen 4 Schichten?”
Der Hamster sagt: “Mitnichten.”“

Der Doktor, auch wenn er Doc
Schleicher hieße, müsste doch
dem Hamster…..

Nee…?


Ursula
7. September 2015 um 17:42  |  498374

Sag` mal Montag“, bist Du eigentlich
ubiquitär HIER?

Oder ominpräsent, morgens, mittags,
abends, bis in die Nacht….

Wann lässt Du schlafen, gar arbeiten?


Ursula
7. September 2015 um 17:44  |  498375

…“omnipräsent“!


jscherz
7. September 2015 um 17:46  |  498376

gibt es irgend welche News zu Schieber? Mittlerweile sind es fast 7 Monate seit seiner Verletzung.


monitor
7. September 2015 um 17:52  |  498377

@Blauer Montag LÄßT arbeiten und schlafen.
Darin liegt die Antwort. 😎


Ursula
7. September 2015 um 17:54  |  498378

# Schieber

@ jscherz

Sollten das nicht auch „4 – 6 Wochen“
sein? Ich weiß mittlerweile gar nicht
mehr, was ihn (noch) „plagt“….


monitor
7. September 2015 um 17:55  |  498379

Hier ein Song über @BM von den Ärzten:
https://youtu.be/TTvGhmiAdwE


jenseits
7. September 2015 um 18:07  |  498380

@jscherz

Schieber erklärte neulich, demnächst wieder ins Mannschaftstraining einsteigen zu wollen. So im Interview mit dem kicker vom 24. August:

http://www.kicker.de/news/fussball/bundesliga/startseite/633355/artikel_ich-arbeite-daran-auf-den-verdammten-rasen-zurueckzukehren.html

—–

Gersbeck musste schon zweimal hinter sich greifen und liegt gegen Polen 1:2 zurück.


Driemer
7. September 2015 um 18:09  |  498381

@monitor,

vielleicht sollten wir den „Ärzten“ mal unsere Rekonvaleszenten vorstellen! – lustig wär’s auf jeden Fall.


Uwe Bremer
Uwe Bremer
7. September 2015 um 18:13  |  498382

@KleinesUPDATE

nach dem Nachmittagstraining – oben


Blauer Montag
7. September 2015 um 18:17  |  498383

Mitnichten ursula und monitor
7. September 2015 um 17:55 | 498379

Morgen bspw. werden ich frühestens ab 18:30 hier Präsente an die Omnis verteilen. Bis dahin muss ich meine Brötchen verdienen und kann bestenfalls in der Pause ein Auge ins Reich von Blogkönig Uwe I. werfen.
Gleiches gilt für Mi, Do, Fr. Nur heute lenke ich mich allzu gerne ab von den häuslichen und beruflichen Pflichten. Ok, die Wäsche hängt seit 2 Stunden auf dem Trockengestell und den Einkauf habe ich auch erledigt – selbst.

Horst Evers – Brot von gestern
https://www.youtube.com/watch?v=JwmqKa1KWlc 😹 😹 😹 😹 😹


Blauer Montag
7. September 2015 um 18:20  |  498384

Danke fürs UPDATE ub ❗


Blauer Montag
7. September 2015 um 18:21  |  498385

n


7. September 2015 um 18:23  |  498386

@opa..vers @exil..#Allagui..mir wurde damals von mehreren berichtet, dass Alla die Flügel hängen ließ, als Beerens verpflichtet wurde. Ich bin da also ganz klat bei @exil..das ganze Geraune um Luhkay herum, ist mir zu dünne..


Bluekobalt
7. September 2015 um 18:25  |  498387

@Ursula
Die Behauptung, Du hättest das erkennen können, ist nicht dicke aufgetragen, sie ist absoluter Blödsinn. Aber wahrscheinlich warst Du auch schon mal MRT in einen Deiner früheren Leben, die Du hier immer einkippst.
Bevor Du jetzt aber wieder generös ein „natürlich war ich auch MRT“ in Deine verkürzte Tastatur haust, lasse diesen Satz ein wenig durch Deine grauen Zellen marschieren:

den er sich als Folge der Knie-Distorsion mit Kreuzbandzerrung zugezogen hatte.

Na , merkste watt?


flötentoni
7. September 2015 um 18:40  |  498388

NA super, geht ja nahtlos weiter mit der Verletzenmisere! Schade für SAmi ud natürlich uns.
M.E War SA als auch als Stürmer eingeplant, da er ein komplett anderer Typ ist als die vorhandenen….Schade, aber gut dass Ibi da ist.

Schade auch, dass mal wieder die med. Prognose nicht bzw. nicht mal annähernd eingetroffen ist….Seit 2 JAhren warte ich darauf, dass ein Spieler mal nach der Prophezeihung des med. Abteilung zeitnah den Betrieb wieder aufnimmt.
Wurdde JS eigentlich operiert oder wird da auch die Heilung durch HAndauflegen termingerecht vorangetrieben?
@Opa: Wen dir der Sturm zu dünne ist, da gibts noch einen….


Blauer Montag
7. September 2015 um 18:45  |  498389

🐱 Katze
🐱 Die Katze ursul@ 🐱

Die Katzen hat 7 Leben. Mindestens.


Caramba
7. September 2015 um 18:55  |  498390

Sami war neben Ronny, SW, Heitinga, Niemeyer und ÄBH im Schaufenster, noch regulär, nicht bei den Alles-muss-raus-Schnäppchen.

Die Blessur verleihen ihm und ÄBH Bleischwere im Regal.

Da hat Op@ wieder Durchblick. Rechtsfrontal lautet die Hierarchie Weiser/Beerens + Kalou.

Aber einstelliger Tabellenplatz? Unsere Hertha? 😛


apollinaris
7. September 2015 um 18:56  |  498391

andererseits hülfe auch genaues Lesen beim blauen Kobalt..Na ja, ..


Ursula
7. September 2015 um 19:14  |  498392

Na ja @ apo und Dein „blauer Kumpel“,
nach einer „Knie-Distorsion“ und einer
KreuzbandZERRUNG, nicht Ruptur, ist
ein gewisser holländischer Torwart, vor
2 – 3 Jahren,nach 14 Tagen wieder im
Einsatz gewesen…

Wenn das allgemein bekannt ist, handelte
es sich offensichtlich um eine „Zerrung“,
NICHT um eine „Baumjohannische Tragik“….


Herthas Seuchenvojel
7. September 2015 um 19:16  |  498393

monitor
7. September 2015 um 19:17  |  498394

Es ist schade, denn Sami hätte Pal eine weitere Variante beschert.
Bis Julian Schieber wieder voll einsetzbar ist, wird es noch dauern. Somit bleiben nur 2 Möglichkeiten, und Ibisivic ist für mich bei Hertha noch nicht mal einschätzbar.


Ursula
7. September 2015 um 19:29  |  498395

Waren es nun die Nudeln (Kohlenhydrate)
oder das Fleisch in der „Bolognese“ (Eiweiß)…?


Paddy
7. September 2015 um 19:48  |  498396

angebratener Speck anstelle von Hack ist da sogar noch viel besser und leckerer


Blauer Montag
7. September 2015 um 19:50  |  498397

„Es ist schade, denn Sami hätte Pal eine weitere Variante beschert.“
Jepp, der Pal kann in nächster Zeit nicht die tunesische Eröffnung spielen♞.
Vermutlich eröffnet er weiterhin mit dem japanischen Läufer über rechts. ♝


7. September 2015 um 19:52  |  498398

#verdorbene Soße…also die Nudeln waren es sowieso nicht
Aber vor allem: nix genaues weiss man nicht. Im Grunde war der link von @hsv komplett am Thema vorbei 😉


7. September 2015 um 19:54  |  498399

@paddy..ähm, keine Ahnung was du kochst..aber bei mir wird (auch) Speck angebraten, aber danach kommt dann schon das Hack. Oder besteht dein Sugo nur aus Speck? 😯


Herthas Seuchenvojel
7. September 2015 um 19:56  |  498400

ehe man von Nudeln krank wird, muß man denen aber schon ordentlich was antun
ich tippe mal auf verdorbenes Hackfleisch

aber 16 Spieler gleichzeitig im berufenen Kader mitten vorm Qualifikationsspiel
das hieße, komplette erste 11 plus Einwechselbank
wenn das Jogi oder gar Micha passiert wäre…

@apo: du hast schon das Zwinkern dahinter bemerkt?
meine Güte, viel bierernster kanns hier fast nicht mehr werden :roll:


monitor
7. September 2015 um 19:57  |  498401

Bolognese mit Speck…

manmanman…


La49
7. September 2015 um 19:58  |  498402

Irgendein Trainer sagte mal, dass nur glatte Brüche als Verletzung zählen.

Irgendwo habe ich neulich gelesen, dass Kaiser Franz der „Erfinder“ der Adduktorenzerrung sein soll. Vorher war das eine Leistenzerrung oder im schlimmsten Fall eine weiche Leiste.

😉

Philipp Köster meinte ja mal, dass das angerissene Syndesmoseband von Doc Mull erfunden wurde, weil dessen Praxis nicht mehr so richtig lief.

Bevor wir aber über Doc Schleicher meckern.
Der Münchner Wunder-Doc kriegt den „Fronck“ ja auch nicht fit.


monitor
7. September 2015 um 19:59  |  498403

Dabei…
Seit ich mal am Gardasee war, will ich eine Pizza „Kassler mit Sauerkohl“ kreieren. 😉


7. September 2015 um 20:03  |  498404

Vedad Ibisevic wohl morgen erstmalig im Mannschaftstraining!

Quelle: B.Z.

Ein Grund mehr für mich am Mittwoch mal zu kiebitzen…..


La49
7. September 2015 um 20:05  |  498405

@monitor

deutsch-italienisches Fusion-Food?

Pizza mit Schnitzel und Bratkartoffeln habe ich auf einer Speisekarte schonmal gesehen. Mich aber nicht getraut, diese Kohlenhydratbombe zu probieren.


monitor
7. September 2015 um 20:10  |  498406

@La 49
Nachdem ich Pizza mit Würstchen schon daneben fand, ist meine Kassler/Sauerkraut-Pizza eigentlich ein blöder Witz, aber anscheinend ist Welt noch witziger und blöder, als meine Phantasie.


Herthas Seuchenvojel
7. September 2015 um 20:11  |  498407

@apo:
sorry, erst jetzt DEIN Zwinkern bemerkt
nehme alles zurück


Ursula
7. September 2015 um 20:14  |  498408

Na ja @ La49, Rücken und Knie
gelingt auf DAUER „NIE“…..

Einmal Knie, immer Knie!

Einmal Rücken, wird`s eng
mit dem Bücken…


psi
7. September 2015 um 20:14  |  498409

Ein Sizilianer hat für uns mehrere Pizzen gebacken, darunter war eine mit Kartoffelscheiben belegt. Schmeckte erstaunlich gut.


Blauer Montag
7. September 2015 um 20:14  |  498410

Wer hatte denn heute gefragt, was üblicherweise vormittags und
nachmittags trainiert wird?

Diese Frage können sicherlich die Blogkönige Uwe I., Jörn I. oder Jörn II.
besser beantworten. Es ist für mich schwer vorher zu sagen, wann die
für Zuschauer interessantesten Einheiten (Spielzüge und Torschusstraining) stattfinden.


psi
7. September 2015 um 20:23  |  498411

Vorprogramm zum Fußball:
Lisicki- Halep 5:5 im ersten Satz.


monitor
7. September 2015 um 20:24  |  498412

@psi
Tofu Currywurst mit Algenpommes kann möglichweise auch erstaunlich gut schmecken, hat der Kochkultur m.E. aber noch nie so richtig gefehlt! 😉

Ich geh jetzt mal Fußballgucken…


psi
7. September 2015 um 20:31  |  498413

Ach was!


mms2505
7. September 2015 um 20:34  |  498414

Warum war eigtl ibisevic heute noch nicht auf dem hertha Gelände wie darida, skjelbred und jarstein, die alle gestern spielten?


7. September 2015 um 20:46  |  498415

@monitor..yep, weisste , woher ich den Tip habe? von einem venezianischen Sternekoch ..


Opa
7. September 2015 um 21:00  |  498416

#“Kulinarisches“
Ist heute ja nah an der Grausamkeit hier. Speckbolognese oder Tofuwürstchen 😱 Egal, ob mit oder ohne Fleisch. Und das mittlerweile fast blogtägliche Hamsterrad „es wird sich (nur) nicht richtig ernährt“ dreht und dreht sich und niemand hält es an. Kein Wunder, dass ich eine wachsende Affinität zum Amateurfußball entwickelt habe, wo am Spielfeldrand meist ein Kasten Bier wartet. Für die Spieler wohlgemerkt. 🍺🍻

#Verletzungsprognosen
Das nächste, fast schon pathologische Hamsterrad. Doc Schleicher ist schuld. Falsche Diagnosen, falsche Prognosen, falsche Therapie. Ein im Airwalker kickender Spieler trägt zur Wahrheitsfindung kaum bei. Vermutlich ernähren sie sich alle nur falsch. Vor allem Doc Schleicher. 😝

#SCOGER
Läuft nebenbei. Ist RTL so gut oder die öffentlich rechtlichen Sender so schlecht geworden?


Herthas Seuchenvojel
7. September 2015 um 21:06  |  498417

Kullertor ^^
aber die Schotten spielen ja anscheinend 0-1-9
STimmung ist geil auf den Rängen, Respekt


monitor
7. September 2015 um 21:10  |  498418

Venezianische Sterneköche haben von italienischer Küche entweder keine Ahnung oder vor ihr keinen Respekt. 😉
Oder sie kochen wie die Pizzabäcker am Gardasee, nur für die Touristen!


Blauer Montag
7. September 2015 um 21:11  |  498419

Die können singen, die Schotten!!!
Respekt.

Opa, die willst jetzt aber nicht eine Kasten Bier oder eine andere „Mische“ als vollwertige Nahrung empfehlen? Gestatte mir aus persönlicher Fürsorge die Frage, ob du weißt, was gesund ist?


Blauer Montag
7. September 2015 um 21:12  |  498420

Wenn du’s weißt lass gut sein.
Du musst meine Frage nicht blogöffentlich beantworten.


catro69
7. September 2015 um 21:13  |  498421

Schade für Sami.
Er klang noch recht optimistisch beim Spiel im Jahnsportpark, da hat er ein Halbzeitinterview gegeben…
An die Szene gegen Rayo kann ich mich auch gut erinnern, unnötig hoch drei und Gelb gabs auch noch…
Blöde Situation, der Vertrag läuft aus, in der Hinrunde wird er nicht mehr im Rampenlicht stehen und ob er dann zur Rückrunde rechtzeitig fit wird, um eine Alternative zu sein und sich zu zeigen – keiner weiß es.
Ich denke, das wars für Sami und Hertha, schade, hatte mehr Hoffnungen in diesen Transfer gesetzt, doch wirklich enttäuscht hat er für meinen Geschmack nicht.
Jute Besserung, Sami.


Ursula
7. September 2015 um 21:15  |  498422

Also ich glaube, Dr.Schleicher
ernährt sich richtig!

ER ist GROß und stark geworden…

…und sein Bruder auch!

ABER 1 : 1 Eigentor Hummels!!


Blauer Montag
7. September 2015 um 21:19  |  498423

Hummels macht das Spiel spannend. 😹 😹 😹 😹 😹


Opa
7. September 2015 um 21:19  |  498424

@mms2505 20:34: Ibisevic ist erst heute in Berlin gelandet, er hat gestern mit der Nationalmannschaft gegen Andorra gespielt. Das erklärt, weshalb er heute noch nicht trainiert hat. http://www.bz-berlin.de/berlin-sport/hertha-bsc/hertha-neuzugang-ibisevic-in-berlin-gelandet

@BM: Mir ist schon klar, dass zu einer vollwertigen und gesunden Ernährung etwas anderes gehört. Da ich nebenbei nicht nur gern koche, sondern auch immer wieder Kochideen twittere, sei ganz beruhigt, aber ich weiß Deine Sorge zu schätzen. 🙂


Ursula
7. September 2015 um 21:20  |  498425

Ach so…

Prost! 100 ster! Nächtle….


Blauer Montag
7. September 2015 um 21:21  |  498426

Lustige Tore heute 😹 😹 😹 😹 😹


Blauer Montag
7. September 2015 um 21:22  |  498427

Danke Opa
7. September 2015 um 21:19 | 498424


Opa
7. September 2015 um 21:25  |  498428

#SCOGER
Singen die deutschen Fans da tatsächlich „Die Nummer 1 der Welt sind wir“? Dann können wir ja auch wieder die erste Strophe anstimmen. Oder „Heil Dir im Siegerkranz“ – das würde bei den Schotten besonders gut ankommen 😂


apollinaris
7. September 2015 um 21:26  |  498429

@ Monitor. also mal ruhig..meine Bolognese hat bisher wirklich jedem geschmeckt. 😀Ich weiß nicht, was du dir so vorstellst ..aber natürlich ist der Speck hier lediglich Geschmacksgeber. Also Ca 1/10 Anteil am Fleisch… Und: auf 100 italienische Hausfrauen/ Köche, kommen 80 verschiedene Varianten, diese köstliche Soße zu machen. Meine braucht 4 Stunden und darin verbirgt sich noch ein Geheimnis., wie sie eben besonders sämig wird…Gebe ich aber nicht preis…
P.S. ich habe 2 Jahre in einer WG mit einem Italiener gewohnt..nix touri


7. September 2015 um 21:29  |  498430

Das ist ja auch wieder klasse…. grummel, da könnte ich am Donnerstag zum Training kommen, allein, 2 Tage vorm Spiel ist das doch bestimmt wieder geheim 😢

Die Schotten können einem echt leid tun. Jetzt schießen die nen Tor, obwohl nicht einer von ihnen in der Nähe ist….


7. September 2015 um 21:30  |  498431

Na bitte, sie können es ja doch selber 😉


Ursula
7. September 2015 um 21:31  |  498432

@ Opa

„Da ich nebenbei nicht nur gern koche,
sondern auch immer wieder Kochideen
twittere, sei ganz beruhigt, aber ich weiß
Deine Sorge zu schätzen. :)“….

Ich weiß leider nicht, was Du „twitterst“,
ich habe damit nichts am Hut, aber es
wird sich doch wohl hoffentlich nur um
„Currywurst-Ideen“ handeln…

Schottland gleicht wieder aus, 2 : 2 !


apollinaris
7. September 2015 um 21:32  |  498433

Niemand traut sich Neuer zu kritisieren, ich glaub’s ja nicht. Das 1. klar auf Neuers Kappe, das 2 . …würde man mit Kraft zurecht hadern, ließe er den rein..Wahnsinn, wie das funktioniert…


Blauer Montag
7. September 2015 um 21:33  |  498434

It’s halftime at Hampden Park
SCO 2 : 2 GER


7. September 2015 um 21:35  |  498435

Moogli hat Recht, Do und Fr Training unter Ausschluß der Öffentlichkeit.
Deshalb werde ich (huhu @BM, ich hatte zuvor angefragt!) mir wohl das am Mittwoch nachmittag ansehen. Malern und tapezieren lassen eh keinen anderen Termin zu.


Ursula
7. September 2015 um 21:35  |  498436

…UND „Heil dir im Siegerkranz“
ist nicht die erste Strophe…..

…“ Deutschland, Deutschland
über ALLES, über ALLES auf
der Welt“….

Erinnere an Hoffmann von
Fallersleben!


Blauer Montag
7. September 2015 um 21:35  |  498437

Ja moogli
7. September 2015 um 21:29 | 498430
Ist geheim. So steht’s bei Hertha auf der Webseite.

Kriegst du morgen Nachmittag ein Visum für den Schencke?


Blauer Montag
7. September 2015 um 21:38  |  498438

Viel Spaß am Mittwoch K6610
7. September 2015 um 21:35 | 498435

Ich jedoch habe nur morgen Zeit.


U.Kliemann
7. September 2015 um 21:40  |  498439

Ist das Spiel nun lustig,langweilig,lahm weil ohne Lahm oder sind
die Schotten sogut ,hm.


Blauer Montag
7. September 2015 um 21:42  |  498440

Dietmar Hamann sagt in der Halbzeit, Kraft ….
äh, nee,
Neuer wäre beim 1. Tor der Schotten die Sicht versperrt gewesen.


Blauer Montag
7. September 2015 um 21:44  |  498441

Ich finde das Spiel lustig UK.
Wie GER den Schotten die Tore schenkt. 😹 😹 😹 😹 😹


monitor
7. September 2015 um 21:44  |  498442

@apo
Laß gut sein, es ging am Anfang nur darum, daß Bolognese eben ein bestimmtes Lebensmittel beschreibt. Variationen sind bestimmt schmackhaft, aber wenn ich irgendwo so einen Begriff verwende, habe ich eine bestimmte Vorstellung.
In einer Boulette erwarte ich bspw. keine Pistazien o.ä.

@Fußball
Was mir auffällt ist die Fairness.
Die Schotten versuchen es nicht mit übertriebener Härte. Respekt.
Meine Sympathien haben sie, das Publikum auch. So stell ich mir ein gutes Fußballspiel vor, wenn der Gastgeber eigentlich vom Papier her unterlegen ist, aber versucht, mit sportlichen Mitteln das Beste draus zu machen.


7. September 2015 um 21:45  |  498443

Was geht mir Fußball ab, wenn #Unssabine spielt. 😜

1:1 in Sätzen, spannend aber leider mit vielen Fehlern von beiden.
#usopen


Opa
7. September 2015 um 21:46  |  498444

Ursula, Du musst schon richtig lesen, was ich schreibe:

Dann können wir ja auch wieder die erste Strophe anstimmen. Oder “Heil Dir im Siegerkranz”

Dann kannst Du Dir solcherlei Hinweise sparen, dass „Heil Dir im Siegerkranz“ nicht die erste Strophe ist und übrigens auch zur Melodie der Hymne des vereinigten Königreichs gesungen wird.

Und ansonsten: Currywurst ist nicht wirklich kochen. Aber bisweilen lecker.


7. September 2015 um 21:46  |  498445

Nö BM, morgen kommt der Waschmaschinen Reparateur und die Gartenbuddler, no Chance, vor 16 Uhr überhaupt vor die Tür zu treten, weil der Statiker auch erst ab 15 vorbeischneit 😐


Blauer Montag
7. September 2015 um 21:48  |  498446

Ich drücke Dir die Daumen, dass die Reparatur nicht so teuer wird wie ein Neukauf moogli. ✊✊


7. September 2015 um 21:50  |  498447

Danke sehr @BM. War schon lange nicht mehr zusehen, letztes Mal unter JoLu.
Kann mich noch gut erinnern, dass ich dachte, „wie jetzt, das bisschen ist Training bei Profis???“ 🙂 Gefühlt fand ich ja Training, 3.Männer VfB Bitz anstrengender *lol* Damals, als @Ursula noch aktiv war in etwa……


Freddie
7. September 2015 um 21:50  |  498448

Didi Hamann @bm?


Ursula
7. September 2015 um 21:53  |  498449

Du gute Güte, das war ein „Fauxpas“…

Wieso kam ER mir…?


7. September 2015 um 21:55  |  498450

Es wird preiswerter als der Schwamm im Balkon und Haus BM, das beruhigt mich schon ungemein. Wobei, ne 3,5 Jahre alte Miele…. naja, ist nicht meine Zeit gerade 😉


Blauer Montag
7. September 2015 um 21:55  |  498451

sky sports freddie


Blauer Montag
7. September 2015 um 21:58  |  498452

marvellous: Germanys third goal


Uwe Bremer
Uwe Bremer
7. September 2015 um 22:01  |  498453

@k6610

dass Ibisevic morgen sein erstes Training bei Hertha macht, steht seit Stunden oben im Text mit eigener Zwischenzeile


Freddie
7. September 2015 um 22:01  |  498454

@bm
Ah, okay.


apollinaris
7. September 2015 um 22:04  |  498455

@ Monitor : Hmm, irgendwie Murks. Pistazie an einer Boulette ist kulinarischer Quatsch. Speck an einer geschmorten italienischen Soße eben nicht. Die kochen viel mit Speck. Mit der beste kommt aus Italien.
Nun gut.


apollinaris
7. September 2015 um 22:07  |  498456

@ BM…. da würde ich widersprechen. Klar, diese Freistöße sind immer. unangenehm , aber den darf er festhalten oder anders klären. Für mich klarer Fehler Neuer. Und ich bin wirklich ein Neuer- Jünger
Was sagt denn @ Ursula dazu?


Ursula
7. September 2015 um 22:09  |  498457

SPECK?

Ich dachte Schinken (z. B. Parma!?)…

Aber ich lebe heute vom Widerspruch,
oder eben nicht!?


Ursula
7. September 2015 um 22:10  |  498458

@ apo

Ich auch, aber das war schon klar daneben!


Herthas Seuchenvojel
7. September 2015 um 22:16  |  498459

ich hab schon bei weitem schlechtere Länderspiele bei EM/WM’s gesehen
ordentlich rassiges, schnelles und wechselhaftes Spiel
liegts daran, daß man von der Tranigkeit der Öffentlich-Rechtlichen weg ist? 😀
#privatedopingistnichtmalmist


Freddie
7. September 2015 um 22:18  |  498460

Also wenn man so Hector sieht, kann sich Nico vom Gedanken verabschieden, als LV in die N11 zu kommen.

#Neuer
Ich fand schon die Mauer sehr merkwürdig gestellt beim Freistoß


Ursula
7. September 2015 um 22:21  |  498461

Ja!


Blauer Montag
7. September 2015 um 22:23  |  498462

Ja Freddie
7. September 2015 um 22:18 | 498460

Dass sagte doch Preetz bereits: „Wir sind zu anfällig bei Standards.“ :mrgreen:


7. September 2015 um 22:26  |  498463

oh, total übersehen das update @Uwe Bremer. plz 4give me 😉


Ursula
7. September 2015 um 22:29  |  498464

ABER was der Neuer auf engstem
Raum gerade macht…

„Trickst“ im Strafraum einen Schotten aus!


Herthas Seuchenvojel
7. September 2015 um 22:38  |  498465

die Distanzschüsse sind alle Striche
die wollen Ronny’s Rekord, eindeutig 😉

Siiiiieeeg (aber knapp)


Paddy
7. September 2015 um 22:44  |  498466

Speck passt zu allem, auch zu einer Fischsuppe, die ich grad verputzt hatte beim Spiel 🙂 😀


Etebaer
8. September 2015 um 2:13  |  498467

Ist der Muskel stark wie Knie, kommts manchmal so und leider wie.
Drum wünsch ich Dir ne gute Heile mit Sorgfalt und gebotner Weile.

Jute Besserung! Allen!


Trikottauscher
8. September 2015 um 2:22  |  498468

…auch ohne speck lässt es sich ‚fett‘ leben 😀


lieschen
8. September 2015 um 6:23  |  498470

@Allagui

So ein Mist, freu mich jetzt um so mehr über die Verpflichung Von Ibi , so ist es wieder dünn da vorne.

immerpositivdenkendes liesschen


Morje
8. September 2015 um 8:43  |  498471

ausm kicker zu Allagui:
[..]Die Hertha hatte den Eingriff bewusst geheim gehalten, um „die Operation in Ruhe durchführen zu können“.[..]

Vorbeugende Maßnahme gegen 2-3-Säulen-Paparazzi im OP??
Werde ich nicht schlau raus und verbuche es vorerst mal unter Blödsinn


fg
8. September 2015 um 9:23  |  498472

@Morje:

Na ich vermute mal, um den Preis bei Ibo nicht hochzutreiben.


Dan
8. September 2015 um 10:12  |  498473

@Morje

Ähnlich wie @fg denke ich, dass die ganze Geschichte auf niedriger Flamme gekocht wurde (mein Beitrag zum Küchenblog 😉 ).

Am 03.08. hat Allagui mit dem Lauftraining begonnen und beim Genua Spiel (01.08) noch recht hoffnungsvoll von einer baldigen Rückkehr gesprochen. Denke bis hier hin, ist alles im Fluß. Der Knorpelschaden noch nicht als Rückkehrverhinderer eingestuft.

Hier ergibt meines Erachtens „Falsches Spiel mit den Säulen“ keinen Sinnen, also für mich alles im üblichen Ablauf. Fast drei Wochen geschont und nun ins Lauftraining. In den folgenden Wochen wird sich aber herauskristallisiert haben, dass die Rückkehr wohl doch nicht so problemlos wird. Ich denke als Spieler willste erstmal die OP und den damit verbundenen langen Ausfall vermeiden. Wenn die Möglichkeit besteht, wir probieren es erstmal konservativ, greift man zu. Wir, als Mediziner hier, hätten es natürlich alles anders und perfekt gelöst. Ich, als Normalo, würde behaupten, dass liest/hört sich erstmal nach einem profialltäglichem Vorgang an.

Während des Lauftrainings wird sich ergeben haben, dass dies nix wird, also rutscht die Personalie eines Stürmers wieder ganz nach oben auf der Wunschliste. Die Geldbörse ist schmall und man hat es in der Hand mit Informationen über Allagui hinter dem Berg zu halten. Ab hier würde ich Stillschweigen und „Gute Mine zur Personalie Allagui“ gegenüber den medialen Säulen verstehen.

Der Rest ist lediglich Kristallkugel, aber es ist fraglich, ob man Ibisevic zu diesem Preis bekommen hätte, wenn Stuttgart ggf. von einer OP von Allagui gewusst hätte. Und so ein Termin wird ja nicht unbedingt von heute auf morgen festgesetzt.

Grüner Bereich.


Dan
8. September 2015 um 10:24  |  498474

So heute ist ja Ibisevic sein erstes Hertha – Training. Mal sehen, ob die Jungs weniger Liegestütze durchführen müssen, weil mehr Bälle ins Netz gehen. 😉


Exil-Schorfheider
8. September 2015 um 10:33  |  498475

@Dan

Das wirkt gut durchgebraten auf mich. 😉


Freddie
8. September 2015 um 10:47  |  498476

@exil
Aber bei Steaks bist du kein Gut-durch-Esser oder?😉

Ansonsten klingt das auch für mich plausibel


jenseits
8. September 2015 um 10:47  |  498477

Weiß man denn schon Näheres über Brooks? Hat er nur ein bisschen Aua im Oberschenkel oder aber doch einen Muskelfaserriss?


Paddy
8. September 2015 um 10:58  |  498478

…och Nö!!! …nicht wieder Brooks mit Schmerzen… wer erzählt denn sowas?


jenseits
8. September 2015 um 11:05  |  498479

Oben im Eingangstext steht, er habe vorgestern das Training wegen muskulärer Probleme abgebrochen und sein Einsatz gegen Brasilien sei fraglich.


Exil-Schorfheider
8. September 2015 um 11:07  |  498480

@freddie

Striktes Nein! 😀

————————————————————–

@Ausrüster

http://www.transfermarkt.de/dfb-angeblich-vor-milliarden-einnahme/view/news/211500

Zehnjahresvertrag, obwohl der alte noch bis 20118 läuft…

#wiekoennendienurinfrankfurt…


Dan
8. September 2015 um 11:12  |  498481

@jenseits

In der US Presse nix Neues gefunden, außer das er ggf. auch Anfang Oktober nicht zur Verfügung steht, weil er als U23 Spieler mit der USA sich gegen Mexiko für die Olympiade bzw. Confed-Cup qualifizieren soll.


jenseits
8. September 2015 um 11:12  |  498482

#Ausrüster
Der alte Vertrag würde ja noch über 18000 Jahre laufen.

—–
@Dan
Danke, ich hatte auch nichts gefunden. Da er anscheinend auch nicht die Heimreise angetreten hat, wird er wohl im Kader stehen.


Paddy
8. September 2015 um 11:17  |  498483

18000 Jahre Respekt, was sich die Deutschen da ausgedacht haben… glaube allerdings nicht, dass man in 18000 Jahren noch Fußball spielt bzw. auf dieser Erde^^


Dan
8. September 2015 um 11:22  |  498484

@Paddy 8. September 2015 um 11:17 | 498483

Schade das wir das nicht überprüfen können. 😉

„Früher war alles besser.“ hätte dann so richtig was.


Paddy
8. September 2015 um 11:22  |  498485

…kann man nicht eigentlich UNSERE Nachwuchsstürmer (z.B. Eisele) zu den Profis hochholen, damit die auch schon schnuppern können und sich so auch Sehnsüchte erfüllen mögen?


Paddy
8. September 2015 um 11:27  |  498486

@Dan 😀 😛 😀


Jack Bauer
8. September 2015 um 11:29  |  498487

Ich muss auch noch mal was off-Topic los werden. NATÜRLICH gehört in eine Bolognese ein guter Speck. Ein guter Pancetta wirkt Wunder. Ich verweise hier auf Gennaro Contaldo und Antonio Carluccio. Sollte es hier Freunde der italienischen Küche geben, einfach mal nach den beiden suchen. Gibt auch reichlich YouTube Videos der beiden.

@morje: Ich vermute damit ist eher die „Operation Stümerkauf“, denn die „Operation Knorpelschaden“ gemeint.


Opa
8. September 2015 um 11:39  |  498488

#Training
Nachmittagstraining fällt lt. Twitter aus. Die haben ein Leben.

#Brooks
Doof, aber er hat in letzter Zeit ja meist „nur“ als Joker im OM gespielt.

#Speckgate
Niemand hat bestritten, dass in eine Bolognese auch ein gutes Stück Speck gehört. Es klang gestern zwischenzeitlich nur so, als würde jemand seine Bolognese NUR aus Speck machen. Das kann zwar auch lecker sein, ist aber sicher keine Bolognese.


Jack Bauer
8. September 2015 um 11:51  |  498489

@opa: Einverstanden. Wobei man drüber diskutieren könnte, ob denn in eine Bolognese überhaupt Hackfleisch gehört, oder ob es nicht viel mehr ein stundenlang köchelndes Ragout aus diversen Sorten Fleisch ist…

@Allagui: Ob seine Verletzung verschmerzbar ist, wird sich simpelst daran messen lassen, ob sich Kalou oder Ibisevic unverzichtbar machen. Von Schieber traue ich mich in 2015 nicht mehr zu schreiben.


apollinaris
8. September 2015 um 12:01  |  498490

@ Opa..na, die Stelle zeig mir mal…Nicht mal ansatzweise hätte man drauf kommen können. Los, Butter in die Soße, bitte.


Exil-Schorfheider
8. September 2015 um 12:03  |  498491

@apo

Exklusiv für Dich, nicht ausgedacht:

Paddy
7. September 2015 um 19:48 | 498396

angebratener Speck anstelle von Hack ist da sogar noch viel besser und leckerer


Exil-Schorfheider
8. September 2015 um 12:07  |  498492

@jahreszahlendreher

Sorry, es war natürlich 2018 gemeint.

Spaniens Verband ist ebenfalls wahnsinnig:

http://www.finanzen.net/nachricht/aktien/adidas-verlaengert-Vertrag-mit-spanischem-Fussballverband-4507279


Uwe Bremer
Uwe Bremer
8. September 2015 um 12:07  |  498493

@Brooks
Klinsmann hat auf der Pressekonferenz gesagt, dass Brooks definitiv nicht zur U23 der USA geht, sondern mit der A-Mannschaft spielen wird


apollinaris
8. September 2015 um 12:09  |  498494

@ Jack : . Yep, ich mag es lieber mit Hack, lasse es stundenlang schmoren ( unter ständiger Zugabe von einer milden , weißen Flüssigkeit..), dadurch wird es saftig und sämig, verbindet sich schön mit den Fussili.


awie
8. September 2015 um 12:11  |  498495

Diese einkloppen auf die medizinische Abteilung ist doch voelliger Quatsch- zumal ohne Kentnisse der jeweiligen Befunde.
-Selbstverstaendlich ist es nicht Schleicher selber, der das MRT befundet, sondern ein Radiologe.
-Man kann mit Sicherheit davon ausgehen, dass im Laufe der Wochen weitere Spezialisten hinzugezogen wurden. Wenn nicht Schleicher selber ueberwiesen hat, wird der Spieler selber jemanden aufgesucht haben (besteht schliesslich freie Arztwahl in Deutschland)
-Ich habe z.B. Anfang der 90er bei Hertel famuliert, damals noch im Martin-Luther-KH taetig, renommierter Kniespezialist. Selbst in den wenigen Wochen, in denen ich damals da war, sind diverse Profisportler zur Untersuchung vorbeigeschickt worden, auch von Hertha.

Ich persoenlich denke, die Diagnose besteht schon seit geraumer Zeit, man wollte damit aber nicht vorher in die Oeffenlichtkeit, um die Preise fuer einen neuen Stuermer nicht hochzutreiben. Hat ja auch geklappt


apollinaris
8. September 2015 um 12:12  |  498496

@ Exil…oh, @paddy y hatte ich überlesen, war nur auf @ Monitor fixiert…Das ist natürlich heftig, deftig, – schräger nonsense 😉 ok, @ Opa…sorry, dachte ich sei gemeint gewesen. #egozentrischeWeltsicht


Opa
8. September 2015 um 12:13  |  498497

#Initiative Herthaner helfen
Allen bisherigen Spendern vielen Dank, Stand jetzt sind rund 370 € zusammengekommen. Vielen Dank dafür und rührt weiter die Werbetrommel, denn jeder Euro hilft.

Fürs Kölnspiel bin ich zuversichtlich, mit Unterstützung von Hertha eine ordentliche Anzahl an Karten zu organisieren. Sachspenden wie Schals und Trikots sammeln wir am Samstag im Stadion, die wir dann am Dienstag gleich weiterverteilen.


apollinaris
8. September 2015 um 12:28  |  498498

@ Exil..habe mir den Verlauf gerade angeschaut…hatte ich echt verdrängt 😊…Danke für den Hinweis; muss die Pillen für’s Gedächtnis regelmäßiger nehmen…Vermutlich hatte ich deshalb auch @ Monitor falsch verstanden…*manmanmanman👀👀


jlange
8. September 2015 um 12:37  |  498499

Zur Info für eventuelle Trainingsgäste: Die Nachmittagseinheit am Dienstag entfällt.


Opa
8. September 2015 um 12:46  |  498500

#Ausrüster
Zehn Jahre für 1 Milliarde ist sicher ein prima Deal = 100 Mio. € p.a. Unser Ausrüsterdeal wurde 2013 bis 2025 verlängert, läuft also über 12 Jahre und bringt 40 Millionen = 3,33 Mio. p.a. Klar brauchten wir damals nach zwei unnötigen Abstiegen dringend Geld, das Gefühl einer Erfolgsstory stellte sich weder damals noch heute angesichts der Relationen ein.

#Bolognese
@apo: Nichts für ungut, unsere Welten in Sachen Kochen sind oft Universen weit entfernt, da kann man so was schon mal was überlesen 😛 Aber bei Bolognese sind wir ziemlich nah beieinander. Speck, Fleisch, Möhren, Zwiebeln, Tomaten, Knoblauch, Wein, Salz, Pfeffer, Chili, lange schmoren lassen und viel „Amore“.


Dan
8. September 2015 um 13:06  |  498501

Exil-Schorfheider
8. September 2015 um 13:10  |  498502

@Dan

Ist nach zwei Abstiegen eben alles relativ…


Dan
8. September 2015 um 13:12  |  498503

@Exil-Schorfheider

Als Serienaufsteiger sollte da mehr drin sein. Man ist doch jedes Jahr in den Schlagzeilen. 😉


Herthas Seuchenvojel
8. September 2015 um 13:15  |  498504

als Fastabsteiger a la HSV aber auch 😉


Dan
8. September 2015 um 13:15  |  498505

@Uwe Bremer

#Brooks

Danke. Habe ich in einer anderen ausführlichen Quelle dann auch heraus gelesen.


8. September 2015 um 13:17  |  498506

#Bolognese

Versuche hier nicht all zu oft ins OT zu schwenken, möchte aber darauf hinweisen, dass man, sofern man nicht zufällig mit einer Allergie zu kämpfen hat, nicht auf den Sellerie verzichten sollte. Wertet das ganze nochmal deutlich auf. Ich esse auch sehr gerne scharf, an einer Bolognese würde ich allerdings äußerst sparsam mit dem Chili sein. Ist aber nur meine bescheidene Meinung.


Opa
8. September 2015 um 13:19  |  498507

#Ausrüster
Dan, in ein paar Jahren wird rumgejammert, dass die anderen mehr Geld bekommen. Köln, Stuttgart, Bremen, Gladbach, Vizekusen, werden sicher bald in diesem Ranking an uns vorbeiziehen. Ja, nach zwei Abstiegen ist alles relativ, aber eben auch hausgemacht. Aber man klopft sich sicher lieber im Lolitablatt auf die Schultern, bis es staubt.


Freddie
8. September 2015 um 13:27  |  498508

#Ausrüster

„…werden sicher bald in diesem Ranking an uns vorbeiziehen.“
Man weiß es nicht.
Aber meckern kann man ja schon mal.

Im Übrigen weiß auch niemand, ob nicht auch unser Vertrag vorfristig nachgebessert wird.


Exil-Schorfheider
8. September 2015 um 13:27  |  498509

@opa

Dass uns Köln, Stuttgart, Bremen, Gladbach oder Leverkusen überholen, ist doch auch eher eine Prognose Deinerseits.
Wenn ich sehe, dass Bremen weniger bekam als in der Saison davor, kann man davon ausgehen, dass dort auch dem derzeitigen „Erfolg“ Rechnung getragen wird.
Interessant finde ich den Betrag bei Leverkusen. Jahrelang international dabei und doch so wenig? Hmm, wohl wenig Strahlkraft und trotz Beendigung des Vertrages mit adidas wird da meiner Meinung nach nicht viel mehr bei rum kommen.

http://www.sport1.de/fussball/bundesliga/2015/06/bayer-leverkusen-ausruester-adidas-beendet-nach-2016-zusammenarbeit


Blauer Montag
8. September 2015 um 13:28  |  498510

Hust, hust, meine Hausstauballergie. :mrgreen:
Kann mal bitte jemand durchlüften?

Danke.


Dan
8. September 2015 um 13:30  |  498511

@opa
Der Markt verschiebt sich doch.

Bayern hatte nen Vertrag bis 2020. Dann zahlte adidas 100 Mio p.a. an Manchester United. Bumm bekommt Bayern München nen Vertrag bis 2030 und 60 Mio p.a.

Und bei uns werden dann solche üblichen Vorgehensweisen außer Kraft gesetzt? Glaub ich nicht. Ja klar werden neue Deals bei anderen Vereinen fällig und wenn die astronomisch ausfallen, werden wir ggf. in zwei Jahren nen neuen angepassten Deal bis 2030 bekommen. Bis irgendwann die Blase platzt.


Exil-Schorfheider
8. September 2015 um 13:31  |  498512

VfB Stuttgart:

http://www.bild.de/sport/fussball/vfb-stuttgart/stuttgart-millionen-deal-mit-puma-35833450.bild.html

Bei sieben Jahren Verlängerung auch erstmal keine „Überholmöglichkeit“.


Blauer Montag
8. September 2015 um 13:31  |  498513

Köln, Stuttgart, Bremen, Gladbach und der HSV – alles Vereine, die Hertha in dieser Saison hoffentlich in der Tabelle hinter sich lassen wird.
Was wiederum Herthas Ranking bei den TV-Geldern verbessert.


Exil-Schorfheider
8. September 2015 um 13:32  |  498514

Dan
8. September 2015 um 13:45  |  498515

Ich habe absolut nix dagegen, wenn man aus einer Position der Stärke verhandeln kann und ggf. deshalb nicht soviele Kröten schlucken muss sowie bessere Verträge abschließt.
Aber man soll bei den Zahlen nicht so tun, als wenn sich die Verantwortlichen die Hosen abziehen lassen würden.

Wie die @exil Beispiele zeigen, liegen die ca. 3.0 Mio per anno zu diesem Zeitraum 2013 und 2014 in den mittleren Wertebereich.
Ja deren Laufzeit ist kürzer, aber wie schon vorher geschrieben, sollten die Summen explodieren, was hätte Nike davon in einem umkämpften Markt Hertha BSC bis 2025 finanziell und somit auch konkurrenzschwächer dastehen zu lassen?


Herthas Seuchenvojel
8. September 2015 um 14:14  |  498516

wie konnten wa den trotz Probetraininganfrage nur nicht holen?
http://brandenburg.sportbuzzer.de/magazin/der-traumhueter/25440

der schöne englische Schotter…dahin


Opa
8. September 2015 um 14:16  |  498517

In 10 Jahren kann vieles passieren, es kann bergauf und es kann bergab gehen. Mit Nike, mit Hertha, mit den gezahlten Ausrüstergeldern, mit dem Profifußball, wenn die Blase wegen nicht mehr refinanzierbarer Börsen platzt. Niemand kann wissen, was passiert.

Anhand welcher Kriterien will man einen solch langfristigen Deal bewerten? Auf den ersten Blick stehen wir nicht schlecht da, die Erlöse sind ordentlich, erst recht, wenn man sich die Rahmenbedingungen anschaut, unter denen dieser zustande gekommen ist. So weit, so ordentlich und ich habe das damals wie heute durchaus anerkannt. Wenn da nicht die Laufzeit wär, die mir wie eine Hoenessche Schlinge um den Hals vorkommt.

Wollte man Hebel identifizieren, mit denen man den Abstand zu den Top Clubs verringern kann, dann ist der Ausrüster derzeit sicher nicht auf der Tagesordnung. Andererseits stellt sich schon die Frage, warum wir uns bei so guten Rahmenbedingungen (Sponsor und Ausrüster) dann mit einer Ausssage zufrieden geben müssen, man könne es (momentan) nicht ändern?

Brodelt da noch etwas unter der Oberfläche?


Exil-Schorfheider
8. September 2015 um 14:28  |  498518

Opa
8. September 2015 um 14:16 | 498517

„Andererseits stellt sich schon die Frage, warum wir uns bei so guten Rahmenbedingungen (Sponsor und Ausrüster) dann mit einer Ausssage zufrieden geben müssen, man könne es (momentan) nicht ändern?“

Der Ausrüster-Vertrag wurde ja noch bei einem Schuldenstand von „weit unter 40 Mio Euro“ (O-Ton Schiller) abgeschlossen.
Ich denke, dass daraus bereits eine Signing Fee für die damalige Saison floss, die etwas höher lag als im „unteren einstelligen Bereich“.

http://www.morgenpost.de/sport/hertha-aktuell/article119008721/Hertha-BSC-gewinnt-national-und-international-an-Kontur.html

„Brodelt da noch etwas unter der Oberfläche?“

Hm, gute Frage…
Mir fallen ja momentan nur die Fan-Anleihe(Fälligkeit 2016, wird bestimmt neu aufgelegt) und die Genussscheine ein. Stop, nein, die Transfer GmbH. Wurden diese Rechte eigentlich auch zurückgekauft mit den KKR-MItteln?


8. September 2015 um 14:32  |  498519

So zurück vom Training, kurz meine Eindrücke:

Nach kurzer Erwärmung Gute Übungen, von Diagonalpässe bis Kurzpassspiel war alles dabei. Baumi fester Bestandteil kommt immer besser zum Zuge. Cigerci eher mit sich unzufrieden. Beide trennen aus meiner Sicht noch „Welten“!
Ibisevic trainierte mit, als ob er schon immer Herthaner war.
Die Schussübungen nach langen Pässen & Flanken werden von beiden Trainern beobachtet & motivierend bei Erfolgen artikuliert & beklatscht. Der eine und andere Spruch war dabei. So zum Beispiel als ein Ball die Luft ausging, Dardai: „Thomas, das kostet 20€ für die Teamkasse“ Unsere Nr. 1 protestierte. Warum, weshalb ❓entzog mich durch das Lachen der Kiebitze.

Ich bin mir zwar nicht sicher, wie auch, aber mein Bauchgefühl sagt folgende Aufstellung gegen VfB voraus❗️

———————————–Kraft————————–

Pekarik—Langkamp—-Lustenberger—Plattenhardt

———–Skjelbred—-Darida——————

——-Beerens————Baumjohann——–Stocker——

—————————-–Ibisevic———————-


Better Energy
8. September 2015 um 14:42  |  498520

@Exil

Transfer GmbH? Der letzte veröffentlichte Jahresabschluss ist der von der Hertha BSC Rechte GmbH & Co. KG…


Blauer Montag
8. September 2015 um 14:47  |  498521

Da dein Bauch größer ist als meiner, kann ich deinem Bauchgefühl gar nicht widersprechen oder etwas hinzu fügen Bolly 14:32. 😀


fg
8. September 2015 um 15:15  |  498522

@Bollybär:

Der Sportskamerad Dardai sagte vor einer Woche, dass Ibo wohl gegen Stuttgart nicht beginnen wird.
Aber dennoch schön, deine Eindrücke zu ihm und Baumi zu lesen.


8. September 2015 um 15:23  |  498523

@Bertram..#Sugo..sehr richtig..alle Einsprüche stimmen. 🙂 Das Geheimnis, wie es richtig schön sämig wird, behalte ich für mich..


Exil-Schorfheider
8. September 2015 um 15:41  |  498524

@better

Wie diese GmbH auch heißen mag, meine Frage konntest Du damit leider nicht beantworten…

Blick über den Tellerrand:

http://www.kicker.de/news/fussball/bundesliga/startseite/634594/artikel_wolfsburg-kaempft-gegen-die-no-show-rate.html


8. September 2015 um 15:46  |  498525

Obwohl mein Bauch (heut) nicht größer als Montag(s) ist. Die Sichtweise sagt mir @bm, du bist zu klein für mein Bauch 😜 🌻

Und @fg danke, aber wie sagten schon Prominente: „was interessiert mich mein Geschwätz von gestern“

Meine zu begründen, da ja Kalou erst wann wieder zurück kommt?Klimawechsel und so wäre eine gute
Begründung für den Vortritt von IBI. Aber vlt spielen ja auch beide 😎


Better Energy
8. September 2015 um 15:50  |  498526

@Exil

Es gab/gibt diese Transfer GmbH tatsächlich. Der letzte veröffentlichte Jahresabschluss ist aus dem Jahr 2011. Offensichtlich ist diese Körperschaft genauso wie Lizenz GmbH im Gefrierschrank gelandet.

Zu der Fananleihe: Mein Glaskugel ist gerade beschlagen…


Blauer Montag
8. September 2015 um 15:54  |  498527

Es gibt Argumente für und gegen den Einsatz bei Ibisevic und Baumjohann von Beginn an. Bei Ibi vs. Kalou entscheiden sicher die Eindrücke der weiteren Trainingsstage beim Trainer.

Ich habe – trotz aller guten Trainingseindrücke – eher noch Bedenken bei Baumjohann, weil ich aus der Ferne Zweifel habe, ob er die Belastungen von 90 Minuten Wettkampf durchhält.


8. September 2015 um 15:59  |  498528

Absolut @bm was Baumjohann angeht. Ich meinte nur, was ich denke, wie der Trainer aufstellt.


psi
8. September 2015 um 16:18  |  498529

Wird das Spiel der U21 irgendwo im Fernsehen gezeigt? Ich kann nichts
finden.


Exil-Schorfheider
8. September 2015 um 16:30  |  498530

Better Energy
8. September 2015 um 15:50 | 498526

@Exil

„Es gab/gibt diese Transfer GmbH tatsächlich. Der letzte veröffentlichte Jahresabschluss ist aus dem Jahr 2011. Offensichtlich ist diese Körperschaft genauso wie Lizenz GmbH im Gefrierschrank gelandet.“

Hm, seltsam.
Das war doch die GmbH mit den acht Mio von Mister X.
Dann bestimmt im KKR-Gefrierschrank… 😉


jenseits
8. September 2015 um 16:31  |  498531

@psi

Nein, das Spiel findet ja in Baku statt und wird deshalb nicht im TV übertragen.


psi
8. September 2015 um 16:38  |  498532

Danke, @jenseits, dann begnüge ich mich mit dem Liveticker.
Es steht 0:1


coconut
8. September 2015 um 16:50  |  498533

@psi
8. September 2015 um 16:38 | 498532
Vielleicht sollte man da mal aus deutscher U21 Sicht schreiben, das diese 1:0 führt… 😉


psi
8. September 2015 um 16:57  |  498534

Auswärtsspiel, ich dachte das wäre klar 🙂
(in einem Fußballblog)


Herthas Seuchenvojel
8. September 2015 um 17:05  |  498535

tja @psi
Männer und Fußball, was willste da erwarten? 😉
die habens nicht ganz so damit… ^^

(sorry @Coco, aber die Steilvorlage… tschuldigung^^)


Bakahoona
8. September 2015 um 17:37  |  498536

Auf der medizinischen Abteilung will ich gar nicht rumhacken, aber wenn mit etwas mehr diagnostischen Mitteln eine bessere Genesung unserer Recken erreicht werden könnte, ist das Geld dafür gerne ausgegeben. Worauf ich hinaus will, als nicht-Mediziner, wenn ich für Geld 2-3 mehr MRTs machen kann, die meine Entscheidung für die Genesung des Spielers begünstigen können, sind wir bei den Fußball-Profis in einem Bereich wo die Mehrausgaben dafür gerechtfertigt sind. Ich will da Über-Engagierte Mediziner. Gute Besserung an den Sami, ich hatte mich auf seinen Einsatz gefreut und hatte ihn sehr wohlwollend in Erinnerung. Welcome Vedad – mach den Darth Vedad und übernimm das Kommando auf dem „Todesstern Hertha-BSC S.S.C.“


psi
8. September 2015 um 17:37  |  498537

Die Jungs der U21 sollen mal Elfmeter üben, erst verschießt Selke und jetzt auch noch Meyer,
man, man, man


jenseits
8. September 2015 um 17:37  |  498538

5 Sekunden Trainingseindrücke mit Ibisevic:

https://www.youtube.com/watch?v=FsfbmVhbqvI

Wer ist denn der große, drahtige Herthaner im Abspann neben Kalou?

#U21
Schon den 2. Elfer verschossen.


Blauer Montag
8. September 2015 um 17:40  |  498539

Wer lesen kann, der liest im Jahresabschluss der HBSC KGaA auf Seite 6 Angaben zu folgenden Unternehmen, an denen die KGaA jeweils zu 100% betiligt ist.

Unternehmen / Nominalkapital T€ / Eigenkapital T€ / Ergebnis des letzten Geschäftsjahres T€
Hertha BSC Rechte GmbH & Co. KG / 50.310 / 50.310 / 969
Hertha BSC Lizenz GmbH / 13 / 7 / -2
Hertha BSC Transfer GmbH & Co. KG / 100 / 951 / -2
Hertha BSC Infrastruktur GmbH / 25 / 24 / 0
Mit der Hertha BSC Infrastruktur GmbH wurde im Juli 2004 ein Beherrschungs- und Ergebnisabführungsvertrag abgeschlossen; die Hertha BSC Infrastruktur GmbH war bis zum 2. März 2011 Komplementärin der Hertha BSC Rechte GmbH & Co. KG.
Die Hertha BSC Lizenz GmbH wurde am 20.12.2010 gegründet. Das Stammkapital ist zur Hälfte eingezahlt.
Die Hertha BSC GmbH & Co. KGaA ist persönlich haftende Gesellschafterin der Hertha BSC Rechte GmbH & Co. KG und der Hertha BSC Transfer GmbH & Co. KG.

Weiter Beteiligungen sind nicht ausgewiesen.


Blauer Montag
8. September 2015 um 17:41  |  498540

jenseits
8. September 2015 um 17:37 | 498538

Jens Hegeler


Better Energy
8. September 2015 um 17:47  |  498541

@BM

Wer lesen kann: Es gibt keine veröffentlichte Jahresabschlüsse dieser Tochtergesellschaften seit 2011


Exil-Schorfheider
8. September 2015 um 17:50  |  498542

@Medizinische Abteilung

Manchmal helfen auch nicht zwei, drei MRT.
Bestes Beispiel ist eine meiner Spielerinnen:

– Physio meint nach u.a. Schubladentest: Innenband
– Hausarzt diagnostiziert anhand des MRT: Innenband
– Orthopäde diagnostiziert: vorderes Kreuzband
– OP-Arzt findet dann noch was am Meniskus

Aber Doc Schleicher ist ja ein ähnlicher Blog-Liebling wie einst Sandro W. …


jenseits
8. September 2015 um 17:54  |  498543

Danke, @Blauer Montag. Ich kann Hegeler kaum wiedererkennen, die weichen Gesichtszüge sind wie wegretuschiert.


Blauer Montag
8. September 2015 um 17:56  |  498544

Jutti Better Energy
8. September 2015 um 17:47 | 498541

@BM

Wer lesen kann: Es gibt keine veröffentlichten Jahresabschlüsse
dieser Tochtergesellschaften seit 2011

Was daran liegen könnte, das kleine und Kleinstkapitalgesellschaften seit 2012 nicht mehr in vollem Umfang oder gar nicht publizitätspflichtig sind.
Dazu müsste ich morgen in der Schule noch mal in den Bücherschrank
greifen – hier zu Hause habe ich dazu kein aktuelles Buch.
Sofern ich dazu komme, denn morgen steht Arbeitsrecht
auf dem Lehrplan.


Blauer Montag
8. September 2015 um 18:03  |  498545

Ich wäre so gerne heute Nachmittag zum Schencke gefahren jenseits,
um dir persönlich zu berichten, dass Jens Hegeler seine Gesichtszüge
abtrainiert hat. Und dann wird das öffentliche Training schnöde abgesagt.
Schnüff …. 🙁
Schließlich wollte auch fg wissen, ob Hegeler wieder fit ist für die Startelf. 😉

Das aktuellste Foto findest du von Hegeler in den Hertha News über seine Autogrammstunde am vorigen Samstag beim SV Buchholz


psi
8. September 2015 um 18:03  |  498546

Beim dritten Elfer hat es geklappt, das Spiel wurde 3:0 gewonnen.
N.Stark kam nicht zum Einsatz.


Herthas Seuchenvojel
8. September 2015 um 18:07  |  498547

@Exil: was stellst du mit deinen Spielerinnen da an, daß es gleich 3 verschiedene Diagnosen gibt?
dachte dit ist Handball und nicht Rugby 😉


Bakahoona
8. September 2015 um 18:08  |  498548

@Exil-Schorfheider – ist mir klar, dass es keine 100%ige Diagnostik gibt, aber jedes Prozent, dass uns näher dahin bringt, ist das Geld wert. Hier ist sind m.E die Mehrkosten um sich etwas sicherer zu sein wert, weil die Investition bei jedem Spieler eine 7-Stellige Summe ist.


jenseits
8. September 2015 um 18:16  |  498549

@Blauer Montag – 8. September 2015 um 18:03 | 498545

Danke. Abtrainieren soll er sich die Gesichtszüge jedoch nicht. 🙂


Blauer Montag
8. September 2015 um 18:18  |  498550

Arbeitsrechtlich würde ich Doc Schleicher als „Betriebsarzt“ titulieren.
Zu dessen Stellung muss ich aber erneut in den Bücherschrank greifen.
Vielleicht mag kczyk sich bis morgen schon mal dazu äußern.


Blauer Montag
8. September 2015 um 18:19  |  498551

Gern geschehen jenseits


Better Energy
8. September 2015 um 18:39  |  498552

@BM

§ 325 Abs. 2 HGB ist mir bekannt. Danach müssen aber Jahresabschlüsse der KapGes (§§267 f. HGB) mindestens hinterlegt werden mit der Folge, daß´die Rechnung vom Bundeanzeiger nicht mehr 30 Euro, sondern 23 Euro beträgt… 🙂


Blauer Montag
8. September 2015 um 18:57  |  498553

Da weißt du bereits mehr als ich Better Energy
8. September 2015 um 18:39 | 498552

Ich schlussfolgere: Es müsste zumindest im elektronischen Handelsreigster ein Vermerk erkennbar sein, dass der Jahresabschluss hinterlegt wurde?


Bluekobalt
8. September 2015 um 19:01  |  498554

@Exil-Schorfheider
8. September 2015 um 17:50 | 498542

Genau das ist der springende Punkt, aber wir müssen ja eigentlich nur Uschi als Teamarzt einstellen und alle Probleme wären obsolet.


Opa
8. September 2015 um 19:31  |  498559

—–> Nebenan wird weiter diagnostiziert

Anzeige