Präsentiert von
Berliner Morgenpost
Anzeige

(jl) – „Schrecksekunde“ nennt man das wohl, was sich um 11.08 Uhr auf dem Schenckendorffplatz ereignete. Alexander Baumjohann krümmte sich vor Schmerz auf dem Rasen und schlug kurz darauf, inzwischen regungslos auf dem Rücken liegend, die Hände vors Gesicht. Die umstehenden Kollegen beugten sich besorgt über den Spielmacher. Baumjohanns Leidensgeschichte ist schließlich allen bekannt: zwei Kreuzbandrisse in zwei Jahren.

Co-Trainer Rainer Widmayer war noch vor Physio Fredi Syna zur Stelle. Der griff zu Bandage und kühlendem Schwamm. Ein paar Minuten später humpelte Baumjohann in die Kabine.

Entwarnung bei Baumjohann

Am späten Nachmittag gab Hertha Entwarnung. Donnerstag soll Baumjohann schon wieder mittrainieren.

Der 28-Jährige ist allerdings längst nicht das einzige Sorgenkind bei den Berlinern. John Brooks hat sich bekanntlich schon am Sonntag im Training der US-Nationalmannschaft verletzt. Am Dienstag flog Herthas Eigengewächs zurück nach Berlin. Der verhärtete Oberschenkel bereitet zwar nach wie vor Probleme. Ein Einsatz gegen Stuttgart ist aber nicht ausgeschlossen.

Längere Pause für Pekarik

Definitiv ausfallen wird dafür Peter Pekarik. Herthas „Mr. Zuverlässig“ verletzte sich beim 0:0 in der EM-Quali gegen die Ukraine. Der slowakische Verband verbreitete auf seinem Facebook-Profil ein recht aussagekräftiges Bild. Nämlich das hier.

Pal Dardai wird also umdenken müssen. Für Brooks, der gegen Borussia Dortmund – das Team der Stunde – die Abwehr verstärkt hatte, herrscht gegen Stuttgart weniger Bedarf als gegen den BVB. So oder so dürfte Herthas Chefcoach in der Innenverteidigung auf das eingespielte Duo Fabian Lustenberger/Sebastian Langkamp vertrauen.

Für Pekarik findet sich im Berliner Kader kaum eine Alternative. Die einzige halbwegs gelernte Kraft ist Mitchell Weiser. Im vergangenen Jahr übernahm der 21-Jährige diesen Posten beim FC Bayern für zweieinhalb Spiele. Einem wirklichen Belastungstest wurde er dabei allerdings nur selten unterzogen.

Wie lange Pekarik ausfallen wird, ist derzeit offen. Slowakische Medien berichten von drei bis sechs Wochen. Der Zeitpunkt ist jedenfalls denkbar ungünstig. In der Bundesliga stehen demnächst Englische Wochen an. Der Slowake wird wohl mindestens vier Partien verpassen.

Kalou geht auf Tuchfühlung zu Ibisevic

Zurück ins Hier und Jetzt: Auf dem Trainingsplatz tauchte am Mittwochvormittag ein neues Gesicht auf. Salomon Kalou meldete sich in Berlin zurück – und schien voller Tatendrang. Erste Amtshandlung auf dem Platz: Ein längerer Plausch mit seinem neuen Konkurrenten Vedad Ibisevic.

Kalou: „Je mehr Optionen wir haben, desto größer sind die Chancen, dass wir gut spielen. Vedad kennt die Liga, hat viele Jahre in Deutschland gespielt. Er braucht keine Eingewöhnungszeit. Aber ich denke, er braucht mehr Spielpraxis.“

Gearbeitet wurde am Mittwoch vor allem an Explosivität und dem Passspiel. Beim Vier gegen zwei mischte Dardai persönlich mit und machte seinen Spielern Beine.

Kovac als Nationaltrainer entlassen

Einer, der Dardais Einsatzeifer aus gemeinsamen Zeiten bei Hertha BSC bestens kennt, ist übrigens seinen Job los. Niko Kovac, 43, von 1991 bis 1996 und 2003 bis 2006 bei den Blau-Weißen, ist nicht länger Nationaltrainer der kroatischen Nationalmannschaft.

Am Donnerstag schließt Hertha wieder die Schranken. Dafür stehen Pal Dardai und Michael Preetz bei der Pressekonferenz Rede und Antwort. Lassen wir uns nicht entgehen. 


153
Kommentare

psi
9. September 2015 um 18:41  |  498702

Ha


Kamikater
9. September 2015 um 18:44  |  498703

Ho


jenseits
9. September 2015 um 18:47  |  498704

He


Neuköllner
9. September 2015 um 18:52  |  498705

Hertha BSC


Friedrichshainer
9. September 2015 um 18:53  |  498706

Das mit Pekarik ist echt scheiße.


dewm
9. September 2015 um 19:07  |  498707

Hat sich der Nico wohl die Nase machen lassen. Schaut echt gelungen aus auf dem Bild. PRIMA!


Rayson
9. September 2015 um 19:09  |  498708

Eins muss man dem Verletzungspech lassen: Es sucht sich genau aus, wen es trifft.


Blauer Montag
9. September 2015 um 19:13  |  498709

Gute Besserung Peter Pekarik ❗
Rock die Liga Mitchell ❗
Könnte denn einer der Linksverteidiger P.Hardt, vd Bergh und Mittelstädt auch rechter Verteidiger spielen? Oder wäre das ein Job für Herthas
Mr. Polyvalent himself, den Spieler mit der Nummer 3 „Per ….“

Wird ein U XY Spieler in den Profikader geholt?
Wird ein arbeitsloser Rechtsverteidiger verpflichtet?

Fragen über Fragen schon vor dem Anpfiff am 4. Spieltag. 🙁


monitor
9. September 2015 um 19:14  |  498710

@dewm
Vielleicht war es nur digitale Retusche.
Macht Madonna auch immer wieder 20 Jahre jünger! 😉


monitor
9. September 2015 um 19:15  |  498711

Rechtsverteidiger?

Heißt das nicht Pflichtverteidiger, oder einfach nur Anwalt?


Blauer Montag
9. September 2015 um 19:17  |  498712

#klatschaufdieStirn#klatschaufdieStirn#klatschaufdieStirn

dewm // 9. September 2015 um 19:07 | 498707 schreibt über Nico Kovac, nicht Nico Schulz.


monitor
9. September 2015 um 19:17  |  498713

Wenn Hertha mal so präzise spielen würde, wie das Verletzungspech zuschlägt. 😉


Blauer Montag
9. September 2015 um 19:17  |  498714

Gute Frage monitor,
kann ein Linksverteidiger auch Anwalt sein?


jenseits
9. September 2015 um 19:19  |  498715

Niko. Nicht Nico.


monitor
9. September 2015 um 19:19  |  498716

Linksverteidiger werden meist durch Anwälte verteidigt. 😉


monitor
9. September 2015 um 19:21  |  498717

Legastheniker mit ihrer Schwäche aufzuziehen kann nicht pc sein. 😉


monitor
9. September 2015 um 19:23  |  498718

Spaß beiseite.
Wie gut man einen Spieler findet spürt man am intensivsten, wenn er verletzungsbedingt ausfällt. 🙁


Susanne
9. September 2015 um 19:23  |  498719

Transfers kann er, der Herr Preetz.
Die wichtigsten Baustellen wurden geschlossen, dachte man, bei Hertha BSC.
Und schwups haben wir das nächste Problem.


dewm
9. September 2015 um 19:31  |  498720

@JENSEITS: Vielen DANK! Da bin ich auf JL reingefallen. Hatte auch Niko mit K (wie Kohlkopf) in Erinnerung. Deshalb stutzte ich und schaute im Text noch mal nach. Und siehe da. Da stand er mit C (wie Cäsar). Und: Reingefallen…

Also @JL: Bitte aufgrund der Aufmerksamkeit unserer JENSEITS berichtigen!

@MONITOR: Dann wäre die „Retusche“ gelungen. Auch schön. Und 20 Jahre (jünger): Wir sollten ihn umgehend verpflichten. Hat ja nun nüscht mehr zu tun. Die Frage wäre, in wie fern das abgelaufene Transferfenster hier gilt.


monitor
9. September 2015 um 19:32  |  498721

Ich glaube @susanne die wichtigsten Baustellen sind geschlossen. Was kann der MP dafür, daß er die kommenden Verletzungen nicht vorhersieht. Immerhin kann Weiser therotisch links hinten und Ibisivic vorne mitte für Alaqui. Lustenberger wurde auch nicht für die IV gekauft und wird dort wahrscheinlich Brooks wieder mal vertreten dürfen.

Ob ich das noch mal erlebe, daß eine Saison planmäßig ohne üble Überraschungen beginnt? Ich weiß es nicht…..


wilson
9. September 2015 um 19:32  |  498722

Lustenberger hat schon rechts verteidigt.

Brooks oder Madlung in die Innenverteidigung.
Gut, der eine müsste erst genesen und der andere verpflichtet werden.
Indes, es gibt üblere Gemengelagen.


monitor
9. September 2015 um 19:37  |  498723

@dewm
Im Zweifel einfach auf die Initialen ausweichen. 😎


9. September 2015 um 19:44  |  498724

@susanne–na, da gehe ich mit @Jack Brauer_ was willste da machen? Jeder Verein hat da Schwierigkeiten. Mit Weiser spielt jetzt der backup. Verletzt der sich auch. …-Kann trotzdem niemand meckern. Sost müssten wir mit einem aufgeblähten Mahhath-Kader antreten..

OT, nur für fans
Ach so, weil mir der Plauderer ( der Dicke, der Ex-Lverkusen-Manager) neulich tierich auf den Keks ging, als er Hansi Küpper wie einen dummen Schulbub behandelte..die liebe EU, „unsere EU“..mittlerweile leben 25% der EU-Bürger an der Armutsgrenze…der Anstieg der Milliardere(!) hat sich seit 2009 verdoppelt…das geschätze Volumen durch Steuervermeidung (keine Uli Hoenesse sind gemeint..) 1 BILLION, etc pp.

Quelle: Oxam, der Bericht „Ein Europa für alle“ -als pdf downzuloaden

Der Dicke der Unterhaltungsindustrie meinte zu Küpper,“ ach, hör doch auf,-Blasen sind Erfindungen von Leuten , die ihr Examen in der Kneipe machen“..Nun ja. Prost! Auf die Champagner-Leuague, solange man dazu gehört, ist allet chic!


pathe
9. September 2015 um 19:48  |  498725

Wie wäre es mit einer Dreierkette (Langkamp, Lusti und Brooks od. Stark) und Weiser als etwas offensiver ausgerichtetem RAV? Liegt ihm vllt. besser als RAV in einer Viererkette.


wilson
9. September 2015 um 19:54  |  498726

Der Mann heißt Calmund.


wilson
9. September 2015 um 20:00  |  498727

Ach so, mein letzter Kommentar ging an den Linken und EU-Freund, der hier des Öfteren schreibt.

Abgang mit süffisantem Lächeln.
Nichts für ungut und schönen Abend, @apollinaris; ich meine es nicht bös´ und Erwartungen wollen erfüllt werden, oder?!


Ursula
9. September 2015 um 20:00  |  498728

# Dreierkette können DIE nicht, manch
“Andere”, Qualifizierte(re) auch nicht…

Ich fürchte, das ist HIER wie auf dem „Klo“!

Das Meiste kann man „runterspülen“, aber
Manches bleibt (an)haften, und man muss
die Bürste nehmen…

Schreib` irgendwas zu Hertha, oder Gott und
die Welt, aber mit Fußball muss es ja nicht
unbedingt im Einklang stehen!

Ich habe Dich nicht gemeint, @ pathe!


Blauer Montag
9. September 2015 um 20:01  |  498729

Rainer.
Mit „ai“.

Was wiederum steht als Abkürzung für „amnesie international“.
Kampf dem Vergessen. ✊ ✊ ✊


Blauer Montag
9. September 2015 um 20:03  |  498730

Ja wer sich mit der Klobürste striegelt, dem juckt ständig das Fell
Ursula 9. September 2015 um 20:00 | 498728


Blauer Montag
9. September 2015 um 20:06  |  498731

pathe
9. September 2015 um 19:48 | 498725
Vermutlich ist diese Entscheidung wiederum abhängig von den Stärken und Schwächen der Stuttgarter. Über die ich gar nix weiß.


apollinaris
9. September 2015 um 20:10  |  498732

@ wilson…Yep, jetzt isses wieder da: Calli Calmund. Manchmal….klar, die Erwartung hast du erfüllt..aber erst dann wirklich, wenn du heimlich die PDF anschaust 😎🍷


apollinaris
9. September 2015 um 20:13  |  498733

habe gerade gehört, dass sich Gündogan von seiner süßen Frau getrennt hat ( oder umgekehrt) . Grund: Seiner Frau gefiel Dortmund nicht, wollte zurück nach Berlin. Mensch, Preetz…wie könntest das nur verpassen?


SchussTorHurra
9. September 2015 um 20:15  |  498734

@ dewm
9. September 2015 um 19:31 | 498720

oder C wie Cesar (Clederson Cesar de Souza), der mal eine Flanke auf die Tribüne geschlagen hat. Toller Spieler.

@Blauer Montag
9. September 2015 um 20:01 | 498729

Mit „ei“, da er eigentlich Reinhold Calmund heißt.
Aber „Reiner“ als Rufname ist natürlich wesentlich fetziger.


apollinaris
9. September 2015 um 20:19  |  498735

Weder rein noch hold…was’n lustiger Name. Mein Vater hieß auch so; bei ihm passte das ebenso wenig.
#mitCousinen
.


Inari
9. September 2015 um 20:19  |  498736

Der verletzungsfluch hat uns eng im schwitzkasten.


Ursula
9. September 2015 um 20:22  |  498737

Ach so, wenn man “Dreierkette” nicht total
verinnerlicht hat, und die “Verantwortlichen”
nicht “blind” eingespielt sind, kann “man”
nicht mehr “verschieben”!

Einer verteidigt vergleichsweise hoch, die “RAV“,
und bei “Gegenangriffen” rücken diese “Drei”
dann zwangsläufig zurück , um die Räume
enger zu machen!

Dadurch entstehen “systemische Löcher”, die
weder Plattenhardt, noch Weiser “zulaufen”
können! Ergo müssen die “Defensiven” aus
dem Mittelfeld “supporten “, und schon sind
Konter und schnelles Umschaltspiel geschwächt….


Blauer Montag
9. September 2015 um 20:23  |  498738

N‘ Abend Inari.
Am Samstag wieder mit deinem Live-Kommentar hier bei immerhertha?

Ich musste an dich denken, als kürzlich hier wieder an irgendeinem TV-Kommentator herum gemäkelt wurde.


Morje
9. September 2015 um 20:33  |  498739

Skjelbred würde mMn einen guten RV abgeben. Versuch macht kluch..

Patrick Ochs ist auch noch auf dem Markt.

Wird interessant, wer Kostic aufhalten wird


linksdraussen
9. September 2015 um 20:35  |  498740

Der Christian Lell ist doch reamateurisiert und RV… *duckundwech*


Inari
9. September 2015 um 20:40  |  498741

@BM: schöne Grüße. Leider muss ich Samstag auf einen Geburtstag. Freund von mir geht in großer Runde Paintball spielen – Mir schmerzt jetzt schon mein Rücken, wenn ich an die Geschosse denke 🙂 ich lese mir dann abends/nachts durch, was ihr so zu dem Spiel zu sagen habt. Ich versuche vorher auch das Ergebnis nicht zu lesen, bevor ich Sportschau geschaut habe.


Opa
9. September 2015 um 21:04  |  498742

#Flüchtlingsaktion
Aktuelle News vom 8.9.2015:
1. Spendenstand sind jetzt knapp 500 € – Danke, aber da geht noch was, zumal da auch zwei Großspenden über jeweils 100 € dabei waren. Also weiter Werbetrommel rühren oder sich hier melden, damit Uwe mir Eure Mailadressen geben kann, ihr kriegt dann die Kontonummer.
2. Für wie viele Karten das reichen wird, bespreche ich morgen in einem Telefontermin mit Ingo Schiller. Das Ergebnis geb ich morgen bekannt, dann wissen wir auch, wo wir die Sachspenden unterbringen können, die am Samstag im Stadion eingesammelt werden.


hurdiegerdie
9. September 2015 um 21:13  |  498743

Tja ,

Das Ganze mit dem Verletzungspech sehe ich anders.

Verletzungspech war ein Thema für mich nachdem man nach 2 Abstiegen viel Geld verbrannt hatte, dann (war es?) 13/14 nach einer wirklich guten Hinrunde mit dünnem Kader und viel Verletzungspech 11. wurde: Da spielte Verletzungspech eine Rolle.

Nach Aufrüstung (Hebelfindung) von (je nach Zählweise) 8-10 Spielern konnte man Dank eines irregulären Tores von Hamburg in der 93. Minute gegen Freiburg noch 15. werden.
In dieser Saison sollte nach der Breite in der Verpflichtung die Verpflichtung in die Spitze gehen.

Neben Darida (den 5. Sechser), den 6. Sechser mit Stark (oder den 8. Achter?), 2 mehr oder weniger 20-Jährige, und Ibisevic (für mich noch die sinnvollste Verpflichtung) sehe ich keine Verpflichtung in die Spitze, und keinen Plan bei den Verpflichtungen.

Ich habe mich mal 2 Wochen rausgehalten, um die Freude über die befriedigende Transferphase diese Saison nicht zu stören. Ich hätte sie mit den Worten meines Deutschlehrers (der keine 5er geben wollte) mit 4 minus minus minus beurteilt.

Nu muss halt Weiser zeigen, ob die einzige nicht sinnvoll doppelt besetzte Stelle von ihm bestzt werden kann.


9. September 2015 um 21:41  |  498744

na endlich einer, der mit meinem „knapp ausreichend “ mitgeht..


Herthas Seuchenvojel
9. September 2015 um 21:57  |  498745

wenn ich mich recht erinnere, standen wir letzte Saison auf Platz 3 der Verletztenrangliste
Bayern auf Platz 1, aber das kommt davon, wenn man bis kurz vor Ende der Saison auf VIER Hochzeiten (BuLi,Pokal,CL & N11) mittanzen will
wir dagegen nur auf 1 1/2 (BuLi & N11)
hat schon seine Gründe, warum man Nationalspieler holt, alleine die Berufung ist schon eine Art Qualitätsmerkmal
deswegen mache ich Micha keinen Vorwurf, es wurden diesmal nicht viele Spieler geholt, in Sachen Qualität zur letzten/vorletzten Transferperiode deutlich zugelegt
und für Verletzungen kann der nun janüscht


9. September 2015 um 22:07  |  498746

Opa – 9. September 2015 um 21:04 | 498742 | #Flüchtlingsaktion

@opa
wenn mir die bankverbindung bekanntgegeben ist gehen weitere vorerst 100 € auf konto ein


hurdiegerdie
9. September 2015 um 22:15  |  498747

Herthas Seuchenvojel
9. September 2015 um 21:57 | 498745

Nuhr so. Wo wurde im Vergleich zur letzten Saisonn an Qualität zugelegt?

Zwei 20-21-Jährige, die man aus der Jugendarbeit holen sollte?
Darida gegenüber Stocker?

Ibesevic gegenüber Kalou?

Darida für mich ein guter Mann, aber gegenüber der letzten Saison an Qualität zugelegt?


jenseits
9. September 2015 um 22:21  |  498748

@Pekarik

Das hört sich für mich nicht gut an. Bedeutet bestimmt monatelangen Ausfall.

„…eine MRT-Untersuchung bei Teamarzt Uli Schleicher ergab eine Verletzung des Kapsel und -Bandapparates.“

http://www.sport1.de/fussball/bundesliga/2015/09/hertha-bsc-peter-pekarik-verletzt-john-anthony-brooks-fraglich-fuer-vfb-stuttgart


Kettenhemd
9. September 2015 um 22:23  |  498749

klar ist die Verletzung von Scheisse.
Baumi, Darida, Kraft oder Langenkamp waeren alledings auch nicht viel besser gewesen.


Opa
9. September 2015 um 22:25  |  498750

@ubremer: Bitte mir die Mailadresse von kczyk und U.Kliemann zukommen lassen!


Blauer Montag
9. September 2015 um 22:31  |  498751

Schön, dass du wieder schreibst hurdie.
Aber dann gleich so schlechte Noten für die Transferperiode????

Warst du es nicht, der schrob, Hertha solle die Investitionen in die Ausbildung auf das lizennotwenidge Maß zurückfahren, und stattdessen möglichst früh junge Perspektivspieler unter Vertrag nehmen?

Trari Trara, Weiser und Stark sind da.
Und aus dem eigenen Nachwuchs bekamen Kohls, Körber und Mittelstädt Profiverträge. Alle fünf in den Geburtsjahrgängen 1994 bis 1997.
http://www.herthabsc.de/de/teams/profis/page/133-383-133–.html#.Ug8qUG1GOoo

Da kannste nich‘ meckern.


Blauer Montag
9. September 2015 um 22:35  |  498752

Darida gegenüber Stocker?

Die spielen verschiedene Positionen.
Das ist so sinnvoll wie der Vergleich von Aprikosen und Melonen.


hurdiegerdie
9. September 2015 um 22:41  |  498753

Blauer Montag
9. September 2015 um 22:31 | 498751

Lieber Stark statt Madlung, keine Frage.

Ob Kohls. Mittelstädt, Körber nur die „deutsche Schiene“ stärken oder wirklich Alternativen sind, werden wir sehen. Ich prognostiziere mal kritisch: 1 Einsatz in der Saison für alle 3 zusammengenommen (reiner Bluff wie immer).

Aber mir ging es um Plan und Strategie bei Verpflichtungen.


Blauer Montag
9. September 2015 um 22:49  |  498754

Plan und Strategie sind nur insoweit erkennbar, dass mit den Verpflichtungen der fünf genannten Spieler der Kader verjüngt wurde.
+ Ibisevic
+ Darida.

Mit den paar Millionen, die Hertha ausgeben konnte im Sommer 2015, war vermutlich nicht mehr drin. Ob für andere Vereine die Formel stimmt:
teure Spieler = gute Spieler
wird sich zeigen.

Zunächst einmal hoffe ich nur, dass Dardai für seinen Plan
an jedem Spieltag 18 gesunde Spieler in den Kader berufen kann.
Und zu Doc Schleicher fällt mir akut nix ein.
Genau so wenig wie zu Ronny.


9. September 2015 um 22:51  |  498755

@hurdi..auch, wenn ich staune, wie du die drei aus der Ferne so beurteilen kannst..ich teile dein Urteil . Ich habe die drei nur je 2x flüchtig gesehen. Aber ich würde es sehr sehr ähnlich einschätzen wie du.


hurdiegerdie
9. September 2015 um 22:51  |  498756

Blauer Montag
9. September 2015 um 22:31 | 498751

Aber du hast natürlich recht. An welcher Stelle haben wir die Jugenarbeit zurückgeschraubt, um junge Spieler in dem Alter von anderen Vereinen holen zu können?


Blauer Montag
9. September 2015 um 22:53  |  498757

Der Hamster sagt zur Hamsterfrau:
„Lass uns die Beziehung pflegen“

Die Hamsterfrau ist missgestimmt,
sie hat heut was dagegen.


Ursula
9. September 2015 um 22:54  |  498758

# Qualität

Für mich sind die Transfers eher sehr mäßig….

…junge Talente perspektivisch JA!

ABER….
…waren denn Stocker (N11!), Heitinga (N11!), Kalou (N11!),
Beerens, Schieber und insbesondere Hegeler, keine “Qualität“?

Im Gegenteil; es wurden nun Positionen besetzt, die eigentlich
keiner “Qualitätsverbesserung” bedurften; es sei denn, “man”
hat die langwierige Verletzung von J. Schieber und nunmehr
von Pekarik vorausgesehen….

Ich bin ein “Seher“, und hatte Pekarik am wenigsten im Visier!
Für mich bleibt es nachhaltig dabei, dass im offensiven- und
“fußballerischen Mittelfeldbereich” jegliche dringend nötige
“Nachrüstung” IGNORIERT wurde!!

Das wird sich noch rächen!

Frage mich nur, was passiert, wenn Skjelbred und/ oder der
hoch gelobte Darida noch vorübergehend ausfallen…?

Dann gibt es bald gar kein Mittelfeld mehr oder mit den
unerfahrenen Youngstern…!?

@ Montag, man muss HIER nicht Dir zum Gefallen schreiben!
Umgekehrt ist es ja auch selten genug der Fall….


Blauer Montag
9. September 2015 um 22:56  |  498759

Der Herbstwind bläst das Eichenlaub
quer durch den Olympiapark

Herthas Trainer sorgt sich nicht,
denn er hat Weiser und Stark.


9. September 2015 um 22:57  |  498760

„Mit den paar Millionen, die Hertha ausgeben konnte im Sommer 2015, war vermutlich nicht mehr drin“
Warum konnte Hertha so wenig ausgeben? –
Jedenfalll fällt dieses Argument am Ende eigentlich immer. Da Hertha nicht zu einem Alternativprojekt der Liga gehört, ist dieser jeweilige Schlußakkord einer Argumentationskette, nahe am „Totschlagargument“


Ursula
9. September 2015 um 22:59  |  498761

…nochen Gedicht! Nächtle!


Susanne
9. September 2015 um 23:00  |  498762

Wenn ich nur einen guten RV habe, dann habe ich dort keine Baustelle ?
Kopfschütteln, ich habe keine Ahnung, oh je.


hurdiegerdie
9. September 2015 um 23:07  |  498763

apollinaris
9. September 2015 um 22:51 | 498755

Ehrlich, ich erlaube mir kein Urteil über die Spieler, das kann ich gar nicht!

Ich habe nur schon so viel über neue Superstars von Hertha in der Vergangenheit in den Medien gelesen, dass ich zu wissen glaube, es wird praktisch keiner was. Ich kenne sie nicht, aber bin extrem kritisch gegenüber dem frühen Hype.

Körber -> nach den Medien und von Livestreams- der wird was, aber nicht heute und nicht morgen.

Mittelstädt -> unsere total überbesetzte Seite: es würde mich wundern, wenn der diese Saison eine echte Chance hätte.

Zu Kohls kann ich gar nichts sagen, ausser Einschätzungen von Dan.

Aber ich sage ja: wie immer mein Tipp steht, mal sehen, wo er falsch geht.


jenseits
9. September 2015 um 23:08  |  498764

Warum ist es ein Totschlagargument, wenn in die Beurteilung der gesamten Transferaktivitäten als Kriterium die zur Verfügung stehenden finanziellen Mittel mit einfließen?


Ursula
9. September 2015 um 23:13  |  498765

…nun ist WEISER nicht unbedingt ein „echter RV“!
ER ist ein talentierter „Außenbahner“….

Wofür steht eigentlich noch immer Van den Bergh?


hurdiegerdie
9. September 2015 um 23:22  |  498766

jenseits
9. September 2015 um 23:08 | 498764
Natürlich ist es kein Totschlagargument. Es sei denn, man macht noch DH dafür verantwortlich.


jenseits
9. September 2015 um 23:24  |  498767

Verstehe ich nicht, @hurdie.


hurdiegerdie
9. September 2015 um 23:29  |  498768

jenseits
9. September 2015 um 23:24 | 498767

Macht nichts.


Schneckebsc
9. September 2015 um 23:36  |  498769

@ Opa
Habe auch was rüber geschickt. Falls beim Köln Spiel noch Hilfe benötigt wird gib kurz eine Info. Uwe kann dir meine Email geben.
Lg.


huffle
10. September 2015 um 0:48  |  498770

@ hurdie
du scheinst unglücklich zu sein.
siehst vieles schwarz. (ohne gelb)
du kannst dir kein urteil erlauben [sic] – und doch suhlst du
dich im selbigen.
*gähn*


10. September 2015 um 2:36  |  498771

au weija….


Susanne
10. September 2015 um 7:53  |  498772

Irgendwann wurde (nicht nur) bei Hertha kommuniziert,
um in der Bundesliga zu bestehen muss jede Position zweifach besetzt sein.
Wer ist unser zweiter RV?
Dafür sind andere Positionen mehrfach besetzt, oder?
Klug?


Opa
10. September 2015 um 8:23  |  498773

In der U23 sind nominell die Rechtsaußenverteidiger Regäsel (der hatte doch sogar mal ein Profitraining) und Bohm, in der U19 Ugur Tezel, Alexandros Dingas und Joris Seemann.

Wir müssen also nicht ohne Rechtsverteidiger auflaufen, wenn man dem einen oder anderen Youngster im Zweifel eine Chance gibt.


tabby
10. September 2015 um 8:34  |  498774

Hertha Fan:
Meist in Blau Weißen Farben anzutreffen und eher den Traditionalisten zuordnen, ist er mittlerweile in allen Teilen der Erde anzutreffen. Beobachtungen deuteten dabei auf Vorkommen auf dem amerikanischen Kontinenten, Bestätigungen stehen aber noch aus.
Gilt allgemeinen als sehr leidensfähig und keinesfalls kann man Ihn zur Gattung der „Erfolgsfans“ zählen.
Die Population zeigt eine Bandbreite von „sauer über den Abstieg“ bis “ Freude über die 2. Liga Meisterschaft“.

Besonders in Berlin sollte vor der Diagnose langfristiger negativer Gefühlsausbrüche abgefragt werden: „Sind Sie vielleicht Hertha Fan?“


10. September 2015 um 8:53  |  498775

„Wer ist unser zweiter RV?“
Mitchell Weiser 🙂 der „Nachfolger“ von Marcel Ndjeng
#Basiswissen


Valadur
10. September 2015 um 8:58  |  498776

@Bussi um 8:53

Psst… das ist doch Herrschaftswissen!


Exil-Schorfheider
10. September 2015 um 9:06  |  498777

@bussi

So isses.


10. September 2015 um 9:08  |  498778

… oder wir machen es wie in der N11 mit Emre Can 😉 dann darf Niklas Stark als RV spielen 🙂


Herthas Seuchenvojel
10. September 2015 um 9:13  |  498779

wars nicht eigentlich Ronny als ursprünglich Gelernter ? 😉

#wennmanAhnunghat…


jscherz
10. September 2015 um 9:15  |  498780

Ronny war und ist links!


Freddie
10. September 2015 um 9:27  |  498781

Moin,
Versteh die Diskussion nicht, dass die Position des RV nicht doppelt besetzt ist.
Wie eben schon angemerkt, kann dies doch Grete spielen. Ist schließlich das Upgrade zu Marcel.

@Susanne 7:53
„Klug?“
Ja, weil polyvalent auf rechts einsetzbar. 😉


Exil-Schorfheider
10. September 2015 um 9:27  |  498782

Ist auch Basiswissen.


10. September 2015 um 9:34  |  498783

Danke für den Morgenlacher 😎

Aber mit starken linken Fuß Ronny auf der rechten Seite „hätte“ was. Das würde bestimmt in den witzigsten Trainerentscheidungen aller Zeiten gezeigt werden.

Und wenn einer, darf das nur Löw 😉 #Lahm

http://spielverlagerung.de/abwehrspieler-inverser-ausenverteidiger/


jenseits
10. September 2015 um 9:35  |  498784

Das Ärgerliche ist doch, dass uns mit Pekarik unser konstantester und einer der besten Feldspieler fehlt. Weiser ist ein pfiffiger Spieler und wird das als RV schon ordentlich machen. Ich hatte mir aber gewünscht, dass er sich auf Rechtsaußen langsam in die Stammelf spielt und war auf das Zusammenspiel von Pekarik und ihm auf der Außenbahn gespannt. Solange Weiser auf der Rechtsverteidigerposition gebunden ist, steht er für die Offensive leider gar nicht mehr zur Verfügung. Schade, aber nicht zu ändern.


Freddie
10. September 2015 um 9:38  |  498785

@jenseits

Stümmt!
Aber so muss er sich halt mit Beerens oder bisweilen Genki abwechseln.
Ist sicherlich ein Tick offensiver aber auch anfälliger.


Opa
10. September 2015 um 9:41  |  498786

Ist sicherlich ein Tick offensiver aber auch anfälliger.

Und ungefährlicher (für den Gegner) 😂


Freddie
10. September 2015 um 9:45  |  498787

@opa

Versteh ich nicht.
Wieso ungefährlicher für den Gegner?
Hat Peka soviel Asists oder gar Tore für Hertha sammeln können?


10. September 2015 um 9:50  |  498788

inzwischen weiß ich ja … wer hier immer „Fußball ist nicht mein Ding“ ankreuzt :mrgreen: also @Opa, erzähle mal weiter … 😉


Herthas Seuchenvojel
10. September 2015 um 10:04  |  498789

die Bild hatte heute mal Mitchells Werte unter die Lupe genommen
viel schlechter als Peterchens sindse nun auch nicht
https://www.google.de/url?sa=t&rct=j&q=&esrc=s&source=web&cd=1&cad=rja&uact=8&ved=0CCMQqQIwAGoVChMIyY638v_rxwIVzJgaCh3LPQPS&url=http%3A%2F%2Fwww.bild.de%2Fsport%2Ffussball%2Fmitchell-weiser%2Fmuss-verletzten-pekarik-ersetzen-42513186.bild.html&usg=AFQjCNH0RohI1it6nhYigU1CVSj7fSoWBA

abzüglich 5 %, da wir noch gegen DEN Primus antreten müssen

@Bolly: gern geschehen 😉


Sir Henry
10. September 2015 um 10:04  |  498790

Außenverteidiger mit Offensivdrang werden doch gesucht wie Fehldrucke von Briefmarken. Weiß nicht, wieso hier Weiser noch vor seinem ersten Spiel in der Rolle schon so in den Senkel gestellt wird.

Die Kombi Weiser – Beerens kann funktionieren. Ich traue den beiden auch das spielerische Verständnis und die Disziplin zu, die notwendig sind, um den permanenten Rollentausch zwischen offensiver und defensiver Ausrichtung zu bewerkstelligen.


Opa
10. September 2015 um 10:14  |  498791

Welche Gefahr soll denn von Beerens und Tamagotchi ausgehen außer für die Balljungen, die die hinterm Tour ins Aus gegangenen Bälle wieder einsammeln müssen? Deren Beitrag zu echten Torvorlagen dürfte von der Quote Versuch zu tatsächlicher Vorlage her nah an null gehen. Das ist für den Gegner sicher ungefährlicher. Jetzt verständlicher für die, die nachgefragt haben?


Herthas Seuchenvojel
10. September 2015 um 10:16  |  498792

wat sind wir froh, daß wir den von dem ehemaligen „Feierbiest“ gesponserten Kraft haben, gell? 😉

http://www.welt.de/sport/fussball/bundesliga/fc-bayern-muenchen/article146217458/Der-ewige-Reklamierarm-von-Manuel-Neuer.html


Jack Bauer
10. September 2015 um 10:23  |  498793

@Susanne
Weiser ist unser 2. RV. Dass er auch, evtl. sogar lieber weiter vorne spielt, ändert ja nichts daran, dass er das in seinen bisherigen Einsätzen (waren übrigens ein bisschen mehr als 2,5 Spiele) gut gemacht hat. Lukasz Piszczek war Stürmer, ehe er von Favre auf die RV Position geschickt wurde. Ausgang ist bekannt. Als er sich übrigens verletzte, hat Klopp Großkreutz („gelernter“ LA) auf die RV Position gesetzt. Das machte er so gut, dass er sich in den WM Kader spielte – wenn auch ohne Einsatz.

Weiser bringt in meinen Augen das Zeug mit, diese Position gut auszuüben. Wenn er sich auch verletzt haben wir ein Problem – ja. Das haben aber selbst die Bayern wenn sich Lahm und Rafinha verletzen. Wenn auch natürlich auf einem anderen Niveau.

Möchte nicht wissen, was hier los gewesen wäre, wenn wir noch einen dritten, vermutlich alten RV geholt hätten. „So sieht also die Jugendarbeit aus“, „seit Vorwendezeiten kein Debütant aus dem Nachwuchs mehr“, „Wir brauchen einen OM!!111!“…


Freddie
10. September 2015 um 10:26  |  498794

@opa
Es ging darum, dass Grete Peka ersetzt.
Und Grete ist eben offensiver. Hat in einer Saison mehr Vorlagen als Peka insgesamt.
Insofern kann es nicht ungefährlicher für den Gegner sein, da Die Position Beerens/Genki nicht verändert wird.
Jetzt verständlicher?


Kamikater
10. September 2015 um 10:26  |  498795

@Weiser RV
Er hat das bei Bayern sehr gut und erfolgreich gespielt. Es gibt keinen Grund, das plötzlich anzuzweifeln, zumal wir ihn als 2.Besetzung für diese Position geholt haben.

http://www.whoscored.com/Players/108914/History/Mitchell-Weiser


Fattonie
10. September 2015 um 10:32  |  498796

So habe für euch heute mal in die Glaskugel geschaut.

#VorsichtSpoiler

Hier die Aufstellung vom Wochenende. Alle die sich überraschen wollen bitte nicht weiter lesen.

————————Kraft———————–
Weiser———Langkamp—-Lusti——–Platte
——————-Skjelbred———————-
Beerens————–Kalou—————Stocker
——————Ibisevic————————–

War auch überrascht wie ihr jetzt. Kalou auf der 10, aber wird sich Dardai schon was bei gedacht haben. Vielleicht passt ja zu ihm der Spielgestalter und macht das bestimmt besser als Hegeler.
Ich vertraue da mal Dardai.

Ach im Laufe des Spiels kommen dann noch Tolga, Baumi und Stark.

Ich muss euch dennoch leider enttäuschen. Das Ergebnis hat mir die Kugel nicht verraten, aber bleibe für euch am Ball.


Freitag
10. September 2015 um 10:36  |  498797

#RV
Weißer wird das hinbekommen, vielleicht sogar ein probates Mittel, den gefährlichen Kostic etwas einzubremsen.

@HSv
Reklamierarm ! grossartig, ist in meinem Wortschatz aufgenommen


Freddie
10. September 2015 um 10:38  |  498798

@Fattonie
Da fehlt mir aber Darida 😉


Sir Henry
10. September 2015 um 10:40  |  498799

@Freddie

Der @Fattonie ist ein fairer Sportsmann. Der gibt den Stuttgartern quasi Vorsprung und fängt nur mit zehn Spielern an. 😉


Fattonie
10. September 2015 um 10:42  |  498800

@Freddie

Ohhh Gott …
Das passiert wenn man immer die billigste Glaskugel nimmt. 😀
Werden einfach Spieler vergessen …


Freitag
10. September 2015 um 10:44  |  498801

Weiser heißt er natürlich, unglaublich


Freddie
10. September 2015 um 10:45  |  498802

@sir und @fattonie

😉😂👍


Exil-Schorfheider
10. September 2015 um 10:48  |  498803

Ich verzichte gern auf Kaffeeweißer… 😉


10. September 2015 um 10:48  |  498804

Herzlichen Glückwunsch an Henrik Agerbeck von (Spieler bei Hertha BSC von 1978-1980) zum 59. Geburstag!

http://herthabscberlin1892.de.tl/Agerbeck%2C-Henrik.htm


Sir Henry
10. September 2015 um 10:58  |  498805

Zur Unterstützung von Grete trinken wir unseren Kaffee heute alle etwas weißer als sonst.


Freddie
10. September 2015 um 11:01  |  498806

Die anderen sind weise, aber Grete ist weiser.


Freitag
10. September 2015 um 11:02  |  498807

Ja danke, vielen Dank für die aufmunternden Kommentare,
ich trinke meinen Kaffee schwarz


Paddy
10. September 2015 um 11:02  |  498808

Dardai hat Kalou auf der 10 geplant :-O???

…war jemand beim Training und hat sowas einstudiertes gesehen?


Fattonie
10. September 2015 um 11:14  |  498809

@Paddy

Natürlich hat Dardai Kalou nicht im Training auf der 10 Spielen lassen!
Sonst wüsste doch Stuttgart Bescheid und könnte Ihre Taktik umstellen und dann Kalou in Manndeckung nehmen.

#KalouAls10
Ist ja eigentlich noch Top Secret. 😉

Lass dich überraschen. 😀

#NichtsZuTun
Sorry wenn man Semesterferien hat … hat man einfach zuviel Freizeit 😀


Freddie
10. September 2015 um 11:18  |  498810

@Freitag
Allet Schick!
Einfach mit Siri oder Rechschreibkorrektur begründen.
Machen alle hier 😉


Dan
10. September 2015 um 11:20  |  498811

Also ich glaube wenn es Weiser bis an den gegnerischen Strafraum kommt, dann ist jede Hereingabe besser als die von „Holzfuß“ Pekarik.

Nix gegen Pekarik, aber sorry Pinocchio hat mehr Flankengefühl in seinen Stelzen als unser verletzter RV. Ansonsten finde ich seine defensive Arbeit und seinen Einsatz top.
——
In Zeiten des Internets und Seiten wie http://www.transfermarkt.de nicht über die eigenen Spieler informiert zu sein halte ich, nur ich, für traurig.
—–
#Jugend
Ich denke je nach Tabellensituation werden die jungen Feldspieler eingesetzt. Sollten wir uns überwiegend im gesicherten Mittelfeld bewegen, werden sie ihre Kurzeinsätze bekommen. Kämpfen wir ums Überleben, werden weiterhin altbewährte Kräfte eingesetzt.

Anderseits kann man Kohls mit der Kreuzbanddehnung ggf. schon fast für die Hinrunde abschreiben und Nils Körber Spielpraxis zu verschaffen wird schon sehr schwer und die benötigte Situation will bestimmt auch hier keiner. Bleibt also ein Jungprofi, der gerade hochgezogen wurde und seine ersten drei „Männerspiele“ gemacht hat und wie die Nationalspieler auch weitere Trainingseinheiten verpasst (erstes U19 Länderspiel am 04.09.15 / 2. am 07.09.15 )

Würde ich also die „Kristallkugel“ von @opa und @hurdie beurteilen, wäre das fauler Zauber wie so ein allerwelts Horoskop. 😉

Das wird schwer mit der Spielpraxis und anders als bei Schulz, Mukthar usw. ist Mittelstädt gerade am Anfang einer U19 Nati-Karriere und Kohls (20) hat bis heute nicht ein Uxx Länderspiel. Die Voraussage ist für mich also keine Hexerei. Ob die drei Jungprofis lediglich „Feigenblatt“ sind oder „deutsche Quote“ erfüllen sollen kann ich nicht beurteilen, aber ich glaube, dass die sportliche Führung sich wettkampffähige Spieler in den Kader geholt hat um die Stammelf und den erweiterten Kreis herauszufordern und ein erfolreiches Training zu gestalten. Das ist immerhin auch ein Faktor sich einen 24+ Kader zu halten.


apollinaris
10. September 2015 um 11:39  |  498812

Für mich war Pekarik in letzter Zeit einer der dynamischsten bei Hertha, Durch den Wegfall von Schulz eh‘ meine größte Sorge auf Dauer: die fehlende Dynamik und Geschwindigkeit . Auch ist die Fehlerquote ( gerade, was Böcke anbelangt) bei Peka herausragend niedrig . Somit fällt ein absoluter Leistungsträger aus. Aber Weiser ist der bessere Fissballer und sprüht vor Ehrgeiz. Er ist für die rechte Seite geholt worden, offensiv UND defensiv. ( er kann zwar auch die 6, aber für diese Position ist er nun sicher zuletzt geholt worden)
bin sehr gespannt, wie er das machen wird.


jenseits
10. September 2015 um 11:41  |  498813

„Apokalypse“? 🙂

Oh, schon verbessert.


Dan
10. September 2015 um 11:42  |  498814

Apokalypse ??? Kenn ich bei Marvel und soll auch im neuen X-Men-Film dabeisein aber bei Hertha?


Kamikater
10. September 2015 um 11:45  |  498815

Alles Gute @Fattonie zum 115. Geburtstag!
😆
Nee, ist mir auch schon passiert, mit 10 Mann. Deswegen durfte ich auch nie Herthatrainer werden.

@Freitag
Du solltest Robinson nicht alles glauben. Grete ist und bleibt Grete.


Ursula
10. September 2015 um 11:56  |  498816

…ist ja schließlich der Sohn aus erster Ehe
von Grete Weiser…

Knight, Death and the Devil“, Dürer meinte
aber nicht Hertha BSC unter „Micha“…

Der „Stich kam“ vor seiner Zeit!

…und ich dachte immer @ Bussi wäre der,
der immer „Fußball ist nicht mein Ding“
ankreuzt!? Tja, …

Bin eben kein Weiser!


Freitag
10. September 2015 um 11:59  |  498817

@Freddie um 11:18
ich weiß, war ja auch nicht so gemeint,
Multitasking geht mir heute nicht so von der Hand….


Blauer Montag
10. September 2015 um 12:40  |  498818

Mahlzeit Dan
10. September 2015 um 11:20 | 498811

#Jugend
Ich denke je nach Tabellensituation werden die jungen Feldspieler eingesetzt. Sollten wir uns überwiegend im gesicherten Mittelfeld bewegen, werden sie ihre Kurzeinsätze bekommen. Kämpfen wir ums Überleben, werden weiterhin altbewährte Kräfte eingesetzt.

Anderseits kann man Kohls mit der Kreuzbanddehnung ggf. schon fast für die Hinrunde abschreiben und Nils Körber Spielpraxis zu verschaffen wird schon sehr schwer und die benötigte Situation will bestimmt auch hier keiner.

Therapie einer Kreuzbanddehnung? Ich weiß nix.
Spielpraxis für Körber? Im nächsten Pokalspiel. 💡


Kamikater
10. September 2015 um 12:54  |  498819

@Reklamierarm vs. Reklamieralarm
http://www.welt.de/sport/fussball/bundesliga/fc-bayern-muenchen/article146217458/Der-ewige-Reklamierarm-von-Manuel-Neuer.html
Das ist nichts anderes, als als Stürmer einen Elfmeter schinden zu wollen und müßte unweigerlich Gelb nach sich ziehen.


Dan
10. September 2015 um 13:00  |  498820

Ach @Blauer Montag

#Körber
Wie willste Kraft, Jarstein oder Gersbeck den Einsatz von Körber erklären? Gab es in letzter Zeit Berichte über außergewöhnliche Leistungssteigerungen von Körber?
—–
#Kreuzband
Kohls ist erstmal bis ca. Ende September als verletzt gemeldet. Also kommt er dann wieder rein, Laufeinheiten, wird konditionell wieder rangeführt und wird dann ins Mannschaftstraining wieder eingegliedert. Das sind aktuell mit Verletzungszeit ca. zwei Monate in denen sich ein Spielkader ohne ihn anbietet und hoffentlich punktet und somit im Fokus steht. Somit,nur für mich, wird sich die nächste intensive Phase des Anbietens im Wintertrainingslager 2015/2016 ergeben. Daher meine „Kristallkugel“ Einsatzwahrscheinlichkeit von Kohl in der Hinrunde marginal.


Freddie
10. September 2015 um 13:14  |  498821

#Schulterverletzung

Die Physio, von der ich grad komme, meinte, dass Schulterverletzungen das so ziemlich undankbarste ist, was sie kennt.
Zwei Jahre Physio sind dann keine Seltenheit. Einziger Vorteil ist, dass es wohl nicht allzu schmerzhaft ist.
Hoffen wir mal, dass Peka im November wieder dabei ist.


10. September 2015 um 13:31  |  498822

@kami..“Vergleichen“ ist nicht so dein Ding,wa? #Elfmeterschinden/Reklamieren

Meilenweiter Unterschied, vergleichbar mit Gesten aller Foulspieler, die immer den Kreis ziehen „Ball gespielt!!!“ , allerdings auch gleichzeitig das Knie des Gegners ramponiert haben.
Wenn das Gelbe Karten nach sich ziehen würde, stimmt der Vergleich.
Allzu heftiges Reklamieren sollte tatsächlich öfters Gelb bekommen (als es geschieht) , und dann wäre Neuer auf jeden Fall einer der ersten Kandidaten.
Aber Schwalben sind in einer anderen Kategorie beheimatet – da wird bewusst betrogen. Das ist etwas anderes als ein vermeintliches Abseits gesehen zu haben zu wollen. Schon die timeline ist eine andere und die aktive Aktion ohnehin.


Blauer Montag
10. September 2015 um 13:47  |  498823

Ich teile die Hoffnung von Dan und Freddie.

Erklärungsbedarf gegenüber Gerbeck sehe ich nicht, da er derzeit bei der U 23 trainiert. Ob und wie weit der Trainer Erklärungsbedarf hätte zu seiner entscheidung, wer beim Pokalspiel im Tor steht, ist für mich nicht die Frage.

Nur meine Meinung: Die Rotation der Torhüter zwischen Pokal und Liga wäre die einzige Möglichkeit, ihnen jenseits der U 23 Einsatzzeiten zu geben. Wenn das gewollt wird, könnte das Motto gelten „Im Zweifel spielt der Jüngere.“


jenseits
10. September 2015 um 13:47  |  498824

Ist doch beruhigend: Alle drei Experten tippen uns auf Platz 15 der Abschlusstabelle. Das macht Mut.

http://www.transfermarkt.de/wer-landet-wo-jansen-petersen-amp-fuss-tippen-die-bundesliga-tabelle/view/news/211673


Jack Bauer
10. September 2015 um 13:47  |  498825

@Reklamierarm:

Den hat er doch vom ewigen Gabor Kiraly geklaut. Der hat wirklich bei jedem Tor Abseits signalisiert, meistens mit dem wild wedelnden Zeigefinger.


Dan
10. September 2015 um 14:02  |  498826

@Blauer Montag

Ich akzeptiere Deine Meinung, lege sie aber für mich unter Murks ab, denn es gilt immernoch das Leistungsprinzip, worauf auch der Spruch mit dem Jüngeren gemünzt war. Du haust nicht deinen Torhütern #1 und #2 den Torhüter #3 oder #4 vor den Latz. In einem Wettbewerb, in dem du dein Team öffentlich gerne im Finale sehen willst.

Da kannste ggf. nach einer Pokalniederlage gleich das mentale Wakizashi ansetzen.


wilson
10. September 2015 um 14:11  |  498827

Wakizashi, der/das

Begriffklärung:
a) Figur aus der Pokémon-Reihe
b) Halbbruder von HopSing


Dan
10. September 2015 um 14:19  |  498828

@wilson

Wakizashi-Pokemon ist der/die/das Glückspielsbeeinflussungswesen mit Klebekraft für heranfliegende Energiebälle

Den Halbbruder von HopSing soll Hoss aus Versehen gefressen haben.
„Dlei Flühlingslollen fül Mistel Caltwlight“


Sir Henry
10. September 2015 um 14:20  |  498829

@Wilson

c) in der japanischen Version von „Kill Bill“ verwendeter Name der „Fünf-Punkte-Pressur-Herzexplosions-Technik“


Blauer Montag
10. September 2015 um 14:20  |  498830

Danke wilson
Du ersparst mir den Gang zur Goggle Universität.


Dan
10. September 2015 um 14:30  |  498831

@Sir Henry @Wilson

Mist, da wollte ich nach dem visuellen Genuss meiner „Akira Kurosawa DVD Box“ einen raushängen lassen und ihr kennt das. Unfair. Pff bin mal Süß-Sauer Suppe essen weg.


Freddie
10. September 2015 um 14:38  |  498832

Ich hätte gedacht

d) die langsame Art zu töten durch den schlechten Qi-Fluss, ausgelöst durch Schlag auf Nervenpunkt, erzählt von George Clooney in „Männer, die auf Ziegen starren“
Aber Chinesisch essen gehen ist eine gute Idee.
Werde @Püppi vorschlagen, nachher zusammen zur Jannowitzbrücke zu fahren


wilson
10. September 2015 um 14:42  |  498833

Männer, die auf Ziegen starren:

der 2. Teil von „Szenen einer Ehe“.


Freddie
10. September 2015 um 14:48  |  498834

@wilson
😂
Damit bist du im engeren Kreis der Nominierten des diesjährigen Emma-Macho-Preises 😉


Sir Henry
10. September 2015 um 14:55  |  498835

@wilson

lol


Etebaer
10. September 2015 um 15:04  |  498836

Eines ist diese Saison sicher:
Schalke wird nicht Vize, Gladbach verpasst die CL.

Extrem wahrscheinlich:
Bayern wird Meister und wenn nicht, dann hat Bayern es verhindert.

Berechtigte Zuversicht:
Hertha schafft eine bessere Saison.

Wahrscheinlich:
Der Ball ist rund, oder ein Ei, ist beides unzutreffend ist es ein Puck und man guckt grade Eishockei.

Stuttgart:
Furchtlos, Treu und voller Spielwut, so sehr viel Zorn tut selten gut.
Schon verzweifelt schlecht gestartet, voller Spannung dann gewartet.
Auf die nächste große Chance, mit angriffstollen Ballgetanze.
Stark wie die Löwen wolln sie sein, drum Hertha sei das Stachelschwein!
Selbst der Löwe kanns nicht packen, dieses Wesen voller Zacken.
Egal wohin die Pranke haut, ein jeder Weg ist ihr verbaut.
Mit diesen Stacheln und den Spitzen, wird selbst der Löw daran abblitzen.
So wird der Sieg zu holen sein, die Hertha macht auf Porcupine!

Auf geht’s!


apollinaris
10. September 2015 um 15:07  |  498837

Wenn wir bei Kurasswa gelandet sind und ner asiatischen Suppe:fällt mir „tampopo“ ein: Die beste aller Hühnersuppen wird dort gekocht. Wunderbar!


Orgelfiff
10. September 2015 um 15:34  |  498838

@apo
N u d e l suppe! (nur z.T. auch mal mit Huhn)


Susanne
10. September 2015 um 15:39  |  498839

#Basiswissen @Bussi und
Lieber Herr @Dan
Auch im Zeichen des #Internetzeitalter und siehe http://www.transfermarkt.de, ist es von Vorteil wenn man lesen kann.
Mitchel Weiser Hauptposition: Rechtsaussen,
Nebenposition: RM, RV !
Und als solcher geisterte er hier vielen auch in den Köpfen rum, als RA im Zusammenspiel mit PP und nicht als Ersatz von PP.
Aber keine Sorge liebe Leute, ich bin schon wieder weg und störe die blau weiße Glückseligkeit nicht weiter.


apollinaris
10. September 2015 um 15:41  |  498840

Pedant😄die Brühe wird wohl immer aus Huhn gekocht,,? Ist 25 Jahre her…herrlich. das Nudelschlürfen…


10. September 2015 um 15:45  |  498841

@susanne…reagierst ja eher wie ein Mann..😄egal- aber für mich Argumentierst du etwas eigenartig/


Opa
10. September 2015 um 15:48  |  498842

Zum Basiswissen sollte auch gehören, dass Gersbeck bei den Profis trainiert 😛

https://twitter.com/HerthaBSC/status/641608009551060992


Susanne
10. September 2015 um 15:50  |  498843

@apollinaris
Ich will und wollte anscheinend nur meine Unzufriedenheit bezüglich der Transfers zum Ausdruck bringen. Etwas emotional vielleicht, kann sein.


Bakahoona
10. September 2015 um 15:52  |  498844

@Ete, das war klasse – mal an Hertha schicken – die sollen das mit nem Beat von nem Berliner Rapper schnell mit ner Kamera aufnehmen und bei Youtube posten.


playberlin
10. September 2015 um 15:53  |  498845

Mitchell Weiser hat bei Bayern sowohl RM gespielt, als auch bei Engpässen den Backup als RV gegeben. Genau diese Vielseitigkeit auf der rechten Seite war es vermutlich, die Hertha auf den Plan rief. Zumal absehbar war, dass kurz- bis mittelfristig ein Nachfolger für Ndjeng benötigt wird.

Was spricht denn dagegen, wenn Hertha ihn sowohl als rechten Mittelfeldspieler (bzw. Rechtsaußen), als auch als Backup für Pekarik einplant? Verstehe die Diskussion nicht. Seid froh, dass der junge Mann vielseitig verwendbar ist.


Freddie
10. September 2015 um 15:56  |  498846

@susanne
Und ein Großteil seiner Spiele hat Grete eben als RV gespielt. Ua gegen uns. Insofern ist es ein guter Transfer, da die ganze rechte Seite abdeckend.

Weil gefragt worden ist (huhu @kami):
Lt PK werden 45 Mille an Zuschauern erwartet und Brooks fällt aus.


Bakahoona
10. September 2015 um 16:06  |  498847

Mmh – ich versteh die Positionsdiskussion um Weiser als Backup ebenfalls nicht. Zum einen, weil aus der Vielseitigkeit des Spielers überhaupt kein Geheimnis gemacht wurde, des weiteren, weil die U25 Spieler die aktuell verpflichtet werden alle auf mehreren Positionen einsetzbar sind und vor allem frage ich mich. wo denn die kritischen Stimmen waren, dass wir überhaupt ohne Backup für Pekarik in die Saison gegangen sind. Die Situation ist angespannt, aber wir bringen noch immer 11 gute Spieler positionsgerecht aufs Feld, Drama sieht für mich anders aus.


Blauer Montag
10. September 2015 um 16:08  |  498848

„Unzufriedenheit bezüglich der Transfers “
Nicht bei mir.
Nicht bei den Zugängen.

Da ich nicht weiß, wie hoch die Folgekosten für die Abgänge sind, kann ich auch nicht darüber spekulatieren, ob weitere Verpflichtungen möglich gewesen wären.


Stehplatz
10. September 2015 um 16:11  |  498849

Wenn Kostic links spielt wird das eine echte Reifeprüfung für Weiser!
Mir ist nicht wohl bei dem Gedanken die halbe Abwehr zu ersetzen, wenn es gegen Stuttgart geht. Sicherlich ist deren Abwehr nicht sehr sattelfest, aber unsere Defensive muss sich auch erstmal nach der Umstellung beweisen und offensiv haben die Schwaben bisher jeden Gegner vor Probleme gestellt.
Ich glaube, dass die Mannschaft in diesem Spiel beweisen kann/muss, ob sie schon in der Lage ist mit ballsicherheit einen Gegner auf Augenhöhe zu beherrschen.


Susanne
10. September 2015 um 16:20  |  498850

#Mitchel Weiser
ist ein guter Transfer . Das habe ich nie in Frage gestellt. Ich bin dennoch der Meinung das nicht auf den richtigen Positionen nachgebessert wurde. Das habe ich mehrmals zum Ausdruck gebracht. Wer sich aber immer noch voller Blindheit an meiner PorNO Fürsprache aufgeilt….. der verliert das vllt aus dem Blick.


Freddie
10. September 2015 um 16:25  |  498851

@susanne
Du hast oben nach dem Ausfall von Peka in Frage gestellt, ob für die richtigen Positionen neue Leute verpflichtet worden sind. Mit dem Zusatz „klug?“
Einige hier schreiben nun, dass Grete eben hierfür auch geholt worden ist. Also ein kluger Transfer.
Was das nun mit PorNo zu tun haben soll, erschließt sich mir nicht


Stehplatz
10. September 2015 um 16:37  |  498853

Das letzte Mal, dass Hertha zwei RVs hatte war doch mit chahed und Friedrich?! Danach waren es doch immer Allrounder oder Verlegenheitslösungen, die als Backup herhalten mussten.


Etebaer
10. September 2015 um 16:38  |  498855

Aber klaro 😉


Bakahoona
10. September 2015 um 19:15  |  498894

Ich will jetzt auch mal was kritisieren, was mich seit längerem stört und sogar Schnittmenge mit Opa hat. Bombach ist ein „ausbaufähiger“ Gastgeber. Es sollte eine ernsthafte aber positive Willkommensatmosphäre herrschen, wenn Hertha einlädt. Mein Eindruck aber geht eher in die Richtugn lästige Pflicht, dabei sollte das der Höhepunkt der Arbeitswoche als Pressereferent sein. Das gefällt mir nicht und es ist möglich dort die Hebel zu identifizieren etwas freundlicher zu wirken….

Anzeige