Präsentiert von
Berliner Morgenpost
Anzeige

(ub) – Abschlusstraining absolviert, Kader nominiert: Die Angelegenheit nimmt Fahrt auf. Keine 24 Stunden, bis zum Anstoß der Bundesliga-Partie von Hertha BSC gegen den VfB Stuttgart (Olympiastadion, 15.30 Uhr).

 

Tor: Thomas Kraft, Rune Jarstein.

Feld: Mitchell Weiser, Sebastian Langkamp, Niklas Stark, Fabian Lustenberger, Marvin Plattenhardt, Johannes van den Bergh, Per Skjelbred, Vladimir Darida, Tolga Cigerci, Roy Beerens, Genki Haraguchi, Jens Hegeler, Alexander Baumjohann, Valentin Stocker, Salomon Kalou, Vedad Ibisevic.

Verletzt: Allagui, Ben-Hatira, Brooks, Kauter, Kohls, Pekarik, Ronny, Schieber.

Nicht im Kader: Mittelstädt.

Auch die Nachzügler sind abgelichtet. 📷 #hahohe

A photo posted by #Hertha BSC Offiziell (@herthabsc) on

Wohin geht die Reise für Hertha?

Es wird erwartet, dass zumindest Vedad Ibisevic seinen Einstand gegen seinen Ex-Verein gibt.

Hertha weist nach den ersten drei Saisonspielen auf:

  • einen Sieg (1:0 in Augsburg)
  • ein Remis (1:1 gegen Bremen)
  • eine Niederlage (1:3 in Dortmund)

Was erwartet Ihr von der Begegnung gegen den VfB Stuttgart? Wohin geht die Reise für Hertha in diesem Herbst?

Nur mal so zur Orientierung: In der vergangenen Saison rangierte Hertha nach vier Runden durch ein Ronny-sei-Dank-2:2-beim-SC-Freiburg mit zwei Zählern auf Platz 15.

Entscheidungshilfe für den Trainer

Mein Vorschlag zur Aufstellung wäre ein 4-2-3-1-System:

– – – – – – –  Kraft – – – – –

Weiser – Langkamp – Lustenberger – Plattenhardt

– – – Skjelbred – – – Darida – – –

Beerens – – – – Stocker – – – – Haraguchi

– – – – – Kalou – – – –

Und Ihr so?

P.S. Hertha hat Flüchtlinge besucht im unmittelbar benachbarten Korber-Zentrum. Unter anderem gibt es 1000 Freikarten für das Stuttgart-Spiel.

Bei der zweiten Clickshow sind bis zu zwei Stimmen möglich.

Hertha wird gegen Stuttgart ...

Ergebnisse ansehen

Loading ... Loading ...

Ich verfolge Hertha-Stuttgart ...

Ergebnisse ansehen

Loading ... Loading ...

107
Kommentare

scorerking
11. September 2015 um 17:27  |  499001

Ha


Blauer Montag
11. September 2015 um 17:28  |  499003

Ho


jenseits
11. September 2015 um 17:32  |  499004

He


11. September 2015 um 17:33  |  499006

Hertha BSC


Blauer Montag
11. September 2015 um 17:40  |  499008

In der laufenden Saison rangiert Hertha nach vier Runden durch
ein Stocker-sei-Dank-2:1 gegen den VfB mit 7 Punkten auf Platz 7.

Obwohl derzeit 8 acht ! Spieler verletzt sind.


Uwe Bremer
Uwe Bremer
11. September 2015 um 18:07  |  499011

@HerthaU23

mit Nils Körber im Tor gegen Aufsteiger FC Oberlausitz Neugersdorf – Lineup


pathe
11. September 2015 um 18:11  |  499012

Die Aufstellung von @ubremer wird’s werden.
Mein Tipp: 2:1.
Tore: Kalou und Ibisevic (in der Nachspielzeit nach zwischenzeitlichem 1:1 durch Ginczek).


11. September 2015 um 18:14  |  499014

+ + + HERTHA empfängt sieglose Schwaben + + +

Am Samstag um 15:30 Uhr trifft Hertha im Rahmen des 4. Spieltages im Berliner Olympiastadion auf den VfB Stuttgart. Die Verantwortlichen der Blau-Weißen erwarten ungefähr 45.000 Zuschauer.

Der Gast aus dem Schwabenland ist denkbar schlecht in die neue Saison gestartet: 1:3 gegen Köln, 2:3 in Hamburg, 1:4 gegen Frankfurt, 4:10 Tore. Das bedeutet 0 Punkte für die Mannschaft von Trainer Zorniger, der die Mannschaft am 01.07.2015 übernommen hatte. Es setzt sich insbesondere ein schlechter Trend in der VfB-Defensive fort: Nach 60 Gegentoren in der vergangenen Saison, kassierten die Schwaben an den Spieltagen 1-3 auch schon wieder 10 Gegentore. Liegt hier der blau-weiße Schlüssel zum Erfolg?

Hertha kann nach der zweiwöchigen Länderspielpause nun auch mit den Neuverpflichtungen Niklas Stark (Defensive) und Vedad Ibisevic (Sturm) im Kader gegen den VfB aufwarten. Vorallem für den Ex-Stuttgarter Ibisevic ist das Spiel sicherlich ein besonders reizvoller Arbeitsauftakt an der Spree. Zudem ist Salomon Kalou wieder gefragt: Seit Wochen irritiert der Ivorer Fans und Verantwortliche mit (sehr) durchwachsenen Leistungen und alle warten nur darauf, (ob und) wann der Knoten nun endlich platzt. Dabei ist der VfB für Kalou ein interessanter Gegner: 03.10.2014, Hertha – Stuttgart 3:2, 2 Tore Kalou!

Mehr Zahlen im HERTHAwiki unter: http://herthawiki.de/index.php/Hertha_BSC_-_VfB_Stuttgart

Und als Abschluss der Kader für das Duell morgen:
Kraft, Jarstein
Weiser, Langkamp, Stark, Lustenberger, Plattenhardt, van den Bergh, Skjelbred, Darida, Cigerci, Beerens, Haraguchi, Hegeler,
Baumjohann, Stocker, Kalou, Ibisevic


fechibaby
11. September 2015 um 18:16  |  499015

Ich bin übrigens morgen im Stadion dabei.


coconut
11. September 2015 um 18:28  |  499017

Ein Sieg ist da fast schon Pflicht.
Eine große Chance, einen Mitbewerber frühzeitig deutlich auf Distanz zu bringen, sollte Motivation genug sein. Abgesehen davon, das der erste Heimsieg dieser Saison sicherlich auch nicht verkehrt wäre….
Die Zuschauer würden es danken…


fechibaby
11. September 2015 um 18:30  |  499018

BZ-Online:

Hertha BSC besucht Flüchtlinge im Horst-Korber-Zentrum
City-Press GbR
Wie bereits berichtet, hat Hertha zahlreiche Flüchtlinge für das Spiel gegen den VfB Stuttgart eingeladen – insgesamt verschenkte der Klub 1200 Tickets! Außerdem verteilte Hertha am Freitag Fußbälle, T-Shirts und Schals. “Unser Verein ist multikulturell, bunt und integrativ – es war klar, dass Hertha BSC helfen wird”, so Manager Michael Preetz.


11. September 2015 um 18:45  |  499019

Ja @Uschi 17:04 wunderschöne 26 Tage, nur das Klima ändert sich ab und zu sogar stündlich. Ab Mitte November bis Ende Februar geniest Du den Sommer dort. Ein Muss unter uns Deer Park Hights bei Queenstown & Bay of Islands (Wahnsinnsstrände) Aber auch zum Wandern & Ruhe ist der Kahurangi National Park zu empfehlen.

Dafür fehlt mir in der Sammlung Dein Hawaii 😎

Beste Grüsse

PS: übrigens beim Marathon bin ich voll 17:53 bei Dir. #Erfahrung
Kenne übrigens keinen, diverser Sportskameraden, die mehr als drei pro Jahr gelaufen sind. Entweder ist das für mich unverantwortlich oder zu dick aufgetragen. 😉


Uwe Bremer
Uwe Bremer
11. September 2015 um 19:04  |  499020

@fechi,

steht oben auch alles, mit TV-Clip


Blauer Montag
11. September 2015 um 19:05  |  499021

Mein Vorschlag zur Aufstellung ist ein 4-1-4-1-System:

– – – – – – – Kraft – – – – –
Weiser – Langkamp – Lustenberger – Plattenhardt
– – – – – – – – – – Skjelbred – –
—Beerens – – Darida – ––Hegeler – – Stocker
– – – – – – – – – – Kalou – – – –

Auswechslungen bei „normalem“ Spielverlauf
Baumjoe für Hegeler oder Skjelbred
Haraguchi für Beerens


zippo
11. September 2015 um 19:16  |  499022

fechibaby
11. September 2015 um 18:16 | 499015

Ich bin übrigens morgen im Stadion dabei.

@fechi:
na dann ‚gute fahrt‘ nach hannover.


fechibaby
11. September 2015 um 19:17  |  499023

@Uwe Bremer 11. September 2015 um 19:04

Sorry!
Aber:
Bei der BZ waren es 1200 Freikarten.
Bei Dir oben sind es 1000 Freikarten.

Sollte die Aktion nicht erst zum Heimspiel gegen Köln stattfinden?


fechibaby
11. September 2015 um 19:18  |  499024

@zippo 11. September 2015 um 19:16

Herzlichen Glückwunsch!
Die Antwort ist richtig.


Ursula
11. September 2015 um 19:24  |  499025

@ fechi

Ich möchte auch an diesem
Quiz teilnehmen…

Wenn dieser „Gelegenheits-
zippo“ (Schreiberling) schon
gewinnt! Ich möchte auch
diese Freikarten für`s Stadion!

Danke @ Bolly!


jenseits
11. September 2015 um 19:24  |  499026

@ub

Weißt Du, was mit Gersbeck ist? Der steht weder im Kader der Profis noch in dem der U23 noch wird er unter ‚verletzt‘ oder ’nicht im Kader‘ geführt.


jenseits
11. September 2015 um 19:39  |  499027

Au weia, die U23 liegt 4:0 zurück. Läuft nicht gut diese Saison…


U.Kliemann
11. September 2015 um 19:42  |  499028

Schade wäre auch gern im Stadion, geht aber wegen familärer Gründe
nicht. Der Montag ist auch unklar. Hi Opa, werde trotz mir zuwieder
laufenden IBAN und BIC Zahlen eine Überweisung vornehmen.
Viel Spaß Morgen im Stadion .Alles wird Gut!


pax.klm
11. September 2015 um 19:42  |  499029

Ursula
11. September 2015 um 16:19 | 498977
@ Pax

“Der Norden kann süchtig machen”…

Ich bin praktisch nur im Norden!

Eben auch im “maritimen Norden”,
ich brauche den Rest der Welt nicht
um jeden Preis!
e, was ist das gegen das Eismeer
oder Bornholm im Hochsommer, selbst
Rügen bei schönem Wetter….

Neuseeland würde mich noch reizen…!

Dto.
Den Yukon würde ich auch gerne „erpaddeln“!

Und tief im Süden: Patagonien.

Gibt halt nur zu viele Verpflichtungen (selbst auferlegt).
Schönen Abend noch, es lockt das Fest der Sinne in Z.


zippo
11. September 2015 um 19:46  |  499030

tja uschi,das passt zu dir-
den flüchtlingen die freikarten wegnehmen wollen.
aber wenn du unbedingt ’ne freikarte willst;
ich kauf dir eine, und ’nen lolly kriegst du auch!


U.Kliemann
11. September 2015 um 19:52  |  499031

Mann , Mannn ,mann,was soll denn das?


Ursula
11. September 2015 um 19:53  |  499032

…und tschüss…

Nächtle!


apollinaris
11. September 2015 um 19:54  |  499033

@ pax…da sind wir dann verschieden..Als Kind war ich genau 8 x In Schweden, Norwegen, Öland..Am Polarkreis, im Süden in Blekinge beim Fischer gelebt‘ Malmö, Göteburg, Stockholm, Gävel…alles oftmalig gesehen, teilweise sogar Monate dort verbracht.
Wunderschön…aber deshalb reizen mich bestimmte Farben und Grüchw, andere Menschen doch weiterhin. Der Grand Canoyn in den letzten Tagesstunden..ist eben genauso unvergleichlich , wie das Polarlicht . Eine alte, kubanische Villa…unvergleichliche Patina . USW. usw, usw.
– Nee, für mich gäbe es nichts Schöneres als all das mal gesehen, gerochen und gelebt zu haben. – 🍷😉


Herthas Seuchenvojel
11. September 2015 um 20:07  |  499034

muß mal (ausnahmsweise) @Ursula zustimmen
ich schau öfters gerne Marathon und so kommen immer wieder bestimmte Namen regelmäßig ins Spiel
kann mich aber nicht erinnern, die mehr als 2,3 Mal im Jahr hab laufen sehen
aber: man munkelt öfters, daß Kenianer & Anreiner schon zu Trainingszwecken desöfteren Marathons laufen
wie die das durchhalten, keine Ahnung, eigene Spezies wohl

@BM um 17:07:
ich kann dir versichern, daß Micha & Werner nicht bei JEDEM Herthafan blutdrucksteigernde Wirkungen erzeugen
hoffe mal nicht, daß ich unter all den tausenden Einzelfall bin
2,3 Pötte Kaffee nach dem Aufstehen tuen dann aber wohl diese Wirkung
also Herr Preetz, sie haben da noch wirtschaftliche Defizite, dringenst eine Kaffeefarm für geplagte aufregungsarme Herthafans anschaffen (fairtrade 😉 )
müssen keine von Baumkatzen verdauten und ausgeschixxxenen sein, Arrabica & Robusta reichen vollkommen


U.Kliemann
11. September 2015 um 20:14  |  499035

U23 0:4 ! Hm!


Freddie
11. September 2015 um 20:21  |  499037

@ehemalige
Kacar heute wohl als IV beim HSV

@apo
Zum Thema Gerüche: als ich das erste Mal am Gardasee war und aus dem Auto stieg, war’s um mich geschehen .
Zitrosdüfte, Zypressen und der Geruch von Sommer und Wärme haben mich umgehauen. Könnte seitdem ständig dort sein.

Und dann kommt der Meeresduft der Ostsee und dann könnte ich ständig dort sein😉


Blauer Montag
11. September 2015 um 20:33  |  499038

Bollyyyyy, ich schrieb um 17:07 im alten thread ausdrücklich nur etwas über die Selbstmedikation zur Blutdrucksteigerung des ein oder anderen Kommentaristi. :roll:

Mehr nicht.


U.Kliemann
11. September 2015 um 20:34  |  499039

Mich hatten die Düfte von Korsika umgehauen. Diese Macchia und der
Eau de vie !


Blauer Montag
11. September 2015 um 20:39  |  499040

0 : 0
Danke.
So kann’s bleiben.
Abpfeifen bitte.

Die beiden Abstiegskandidaten HSV und BMG teilen die Punkte
und bleiben in der Tabelle hinter Hertha.


Freddie
11. September 2015 um 20:41  |  499041

BMG
Wie blöd kann man sein


apollinaris
11. September 2015 um 20:43  |  499042

so isses doch…Die Vielfalt ist unendlich.


apollinaris
11. September 2015 um 20:45  |  499043

gladbach😱


HerthaBarca
11. September 2015 um 20:50  |  499044

Meine kleine Oase ist Soller!


HerthaBarca
11. September 2015 um 20:52  |  499045

..dazu Ajoli, gutes Olivenöl, Tomaten, Oliven Brot und danach ein Café von leche oder Cortado!


HerthaBarca
11. September 2015 um 20:55  |  499046

…con….


HerthaBarca
11. September 2015 um 20:56  |  499047

@raffa
Ohne seine offensiven Partner, hängt er genauso in der Luft wie bei uns!


psi
11. September 2015 um 21:07  |  499048

@HerthaBarca, kennst Du Pollenca?
Ist meine zweite Heimat.


King for a day
11. September 2015 um 21:15  |  499049

Cameo hats gewusst und sich rechtzeitig verabschiedet…
Entweder kann Favre wirklich nicht mehr als einmal „dran knabbern“, oder es wird eine Saison wie sie der BVB letztes Jahr hatte.


HerthaBarca
11. September 2015 um 21:16  |  499050

@psi
Ja, klar! Habe zwei Jahre – mit Unterbrechungen – auf Mallorca gearbeitet!
Bin ich dieses Jahr mit dem Motorrad durch gefahren!

Morgen im Lotto gewinnen und ich würde mir eine Wohnung in Soller kaufen!


pathe
11. September 2015 um 21:17  |  499051

Wie konnten wir den nur…


Exil-Schorfheider
11. September 2015 um 21:18  |  499052

@herthabarca

http://www.transfermarkt.de/news/view?id=211800

Die trifft es mal richtig… Schon extrem.


Hoppereiter
11. September 2015 um 21:19  |  499053

Was kann Favre dafür wenn seine Spieler kaum noch einen Ball stoppen können und Fehlpässe zu hauf spielen?


apollinaris
11. September 2015 um 21:22  |  499054

Hilfe, @ hurdi…was ist in Gladbach los? du verfolgst das sicher besser als ich.
bin sprachlos.


King for a day
11. September 2015 um 21:25  |  499055

@ Hoppereiter
Nach diesem Argument hätten wir das mit Funkel bis heute durchziehen müssen…
Manchmal kommt vieles zusammen, aber Favres „Geschichte“ scheint sich zu wiederholen.


Freddie
11. September 2015 um 21:26  |  499056

@apo
Da können ja teilweise Bälle nicht vernünftig angenommen werden.
Und Raffa hängt ohne Kruse in der Luft.


Blauer Montag
11. September 2015 um 21:27  |  499057

Es ist mir hurz, ob Gladbach oder der HSV die Punkte für Hertha liefern.

Am besten beide. 😀 😀 😀 😀


Blauer Montag
11. September 2015 um 21:28  |  499058

Tschö
mit ö
Missjö


Lichtenberger
11. September 2015 um 21:30  |  499059

…schönet OT heute…danke…und weitergeträumt 🙂

Blauweiße Grüsse aus Lichtenberg


apollinaris
11. September 2015 um 21:31  |  499060

@ Freddie…das sehe ich ja. Nur: sie konntent es letzte Saison ja auch. und die Neuen hat der Trainer geholt. Diese taktischen Mängel und spielerischen Fehlwr sind ja fast nicht erklärbar.
Phänomen Fußball.


apollinaris
11. September 2015 um 21:39  |  499062

unfassbar…


psi
11. September 2015 um 21:41  |  499063

Ach du je, 0:3 und nächste Woche spielt Gladbach gegen Sevilla.


derby
11. September 2015 um 21:41  |  499064

Gladbach im freien Fall.
Geschichte wiederholt sich immer – leider auch für Lucien!!


Freddie
11. September 2015 um 21:41  |  499065

@apo
Ich versteh es ja auch nicht.
Na ja.
Ist Lulu nächstes Jahr Trainer bei Bayern.
Ist schließlich der beste seines Fachs in der Buli.


sodavand
11. September 2015 um 21:45  |  499066

Gladbach spielt ja auch unterirdisch. Wie kann man sich nur vom HSV so überrennen lassen?


HerthaBarca
11. September 2015 um 21:45  |  499067

Ich hab’s nach dem zweiten Spiel bereits prophezeit! Für mich ein Deja Vu mit anderen Farben!

@exil
Finde ich ggü den Jungs nicht sehr fair! Eine empfindliche Geldstrafe für die jeweiligen Vereine, wo diese herkommen, hätte es auch getan!


sodavand
11. September 2015 um 21:46  |  499068

Die haben gefühlt zwei Mann mehr auf dem Platz. Glückwunsch Labbadia


HerthaBarca
11. September 2015 um 21:47  |  499069

@hurdi huhu 😉


psi
11. September 2015 um 21:48  |  499070

Herr Fuss hat es erkannt, Drmic ist kein Kruse!


Herthas Seuchenvojel
11. September 2015 um 21:51  |  499071

die Abgänge von Kramer und Kruse waren vielleicht doch etwas zuviel
dafür dürfen wir zuschauen, wie sich Josip Drmic dort schlägt, der ja auch hier heiß diskutiert wurde
mir schwant, Favre erlebt gerade sein dejaveau 😉

abwarten, ob diese Saison überhaupt zuende gespielt wird
nicht das die Königschlumpf-Turnhalle noch in ein Aufnahmelager umgewandelt wird, jetzt wo die Kapazitäten eng werden
bevor mich einer jetzt anmacht, nein, ich hab nix gegen die Flüchtlinge


HerthaBarca
11. September 2015 um 21:52  |  499072

Aber daran ist MP bestimmt auch schuld, weil LF durch die damalige Geschichte psychisch angeschlagen ist und dieses jetzt wieder zum Vorschein kommt! Jetzt wird Eberl Schadenersersatz fordern und LF Schmerzensgeld wegen der Spätschäden!


sodavand
11. September 2015 um 21:54  |  499073

Wir schenken einfach LF Ronny als Entschädigung


apollinaris
11. September 2015 um 21:57  |  499074

tut mir richtig leid. Da machst du alles, wirklich alles richtig gut, und dann so ein eigenartiger Verlauf. Und wenn die negative Spirale erstmal am Drehen ist…kenn wir ja bestens…
Der BvB war ja in seiner Krise trotzdem in nahezu jedem Spiel teilweise viel besser als der siegende Kontrahent; bei Gladbach gehen die Spiele verdient verloren…die sind richtig von der Rolle.
Krass.


King for a day
11. September 2015 um 21:58  |  499075

Wir haben 3 Mios für Schulz als Entschädigung 😀
Nicht schlecht für einen Bankdrücker


apollinaris
11. September 2015 um 22:02  |  499076

@ hsv..politisch sind wir sicher weiter auseinander als Sonne und Mond. Aber die aktuelle Flüchtlingspolitik ist auch für mich das reine Chaos und unerklärlich, widersprüchlich, gefährlich ( Schöubles Rede…“ alles andere muss nun hintenanstehen..“) Opportunismus und Event, statt Politik.
Meine Glaskugel zeigt viele Dunkle Wolken.


HerthaBarca
11. September 2015 um 22:05  |  499077

Leid tun? Mir nicht! Damit bleibt der Abstand für uns nach unten gleich – egal was morgen passiert! Sollten wir gewinnen, ist es bereits ein guter Abstand zu den Abstiegsplätzen! Da ist mir die Hertha viel viel näher als Gladbach!


HerthaBarca
11. September 2015 um 22:09  |  499078

@HSV
Die müssen nicht einmal so viel machen – sie müssen nur auf die Fehler der Gladbacher warten – die machen sich die Bälle ja schon fast selber rein!


jayjayokocha
11. September 2015 um 22:15  |  499079

#wie haben wir nur

Drobny
Kacar
Lasogga

Haben gehen lassen??


HerthaBarca
11. September 2015 um 22:16  |  499080

Dem Gladbacfan von den Lippen mit einem völlig genervten Gesichtsausdruck abgelesen:
„Da verlieren wir gegen Hamburg – Hamburg, ej!“


Paddy
11. September 2015 um 22:27  |  499081

😀 den Gesichtsausdruck werden die diese Saison noch öfter´s haben^^


Stehplatz
11. September 2015 um 22:30  |  499082

Ohne Xhaka und durch den Abgang von Kramer ist die zentrale massiv Geschwächt. Dazu sind viele Spieler nicht in der Topform der Rückrunde. Wird ein schwieriges Jahr, weil Drmic keiner ist der Kruse ersetzen könnte und Raffael keinen guten Partner hat. Wird ein schweres Jahr des Umbruchs für Gladbach.
Hamburg hat nichts abgeliefert, was einem großartig Respekt einflößen müsste. Sind besser als letztes Jahr, was kein Kompliment sein kann. Glücklicher Sieg gegen Stuttgart und gegen sehr schwache Gladbacher sind kein ruhmesblatt, aber sechs Punkte Wert. Mehr nicht.


apollinaris
11. September 2015 um 22:34  |  499083

@ barca: na, du kennst mich ja; um diese Ecken denke ich nie, wenn ich mir eine Sache anschaue😉Hertha spielte gerade keinerlei Rolle für mich.


coconut
11. September 2015 um 22:49  |  499085

Tja, das wird in der Tat schwierig für BMG.
Ich hoffe mal die berappeln sich.
Was allerdings mein „Freund“ Fuss da wieder abgelassen hat….
Meine Fresse….
Das ach so komplizierte System von Favre? Ist dem schon mal aufgefallen, das die Gladbacher das innerhalb kürzester Zeit kapiert hatten und nur deshalb damals dem Abstieg „von der Schippe krabbeln“ konnten?
Nein, das hat andere Gründe, das es nicht läuft.
In dieser Mannschaft stimmt die Balance noch gar nicht. Wie schon erwähnt, fehlt denen das Herzstück mit Kramer und Xhaka, von Kruse ganz zu schweigen.
Mit der zunehmenden Verunsicherung gehen dann auch ungewohnte technische Fehler einher. So schaukelt sich dann ganz fix eine Negativ-Spirale auf. Da wieder raus zu kommen wird ein Kraftakt und man muss die Ruhe bewahren…..

Mit wäre es ja lieber gewesen, der HSV hätte heute „einen vor den Latz bekommen“. Ganz einfach, weil die eher personell mit uns „auf Augenhöhe“ sind als BMG. Kommt BMG wieder ins rollen, sind die Tabellen-mäßig eh weg. So hat der HSV 3 Punkte im Abstiegskampf als Bonus gewonnen. Gefällt mir nicht.

Nun sollte Hertha am Samstag den ersten Heimsieg dieser Saison abliefern, damit wir wenigstens zu dem HSV „Tuchfühlung“ halten (bzw. vorbeigehen). Also haut rein Jungs und hört auf euren Trainer. Der will den Sieg…! 😀


Freitag
11. September 2015 um 22:50  |  499086

#BMG
unglaubliche Spirale nach unten, nächsten Di nach Sevilla und dann am nächsten WE nach Köln. Mal sehen, wie lange Favre noch „unrauswerfbar“ bleibt
#Schieber
soll lt. Preetz im Kicker ganz gut aussehen; gut so, aber wieder so ein Satz von Preetz: „Er wird jetzt anfangen, in die fußballspezifische Belastung zu gehen und die Belastung auf dem Platz zu steigern“.
Du meine Güte, einfach mal normale klare Sätze…..


hurdiegerdie
11. September 2015 um 22:55  |  499088

Ich würde den HSV nicht unterschätzen. Ich glaube nicht, dass die auf Augenhöhe mit uns sind.

Zu Gladbach ist ja alles gesagt. Da stimmt die Balance nicht, weder defensiv in der IV noch im Mittelfeld. Und wenn Favre ein Problem hat, dann mit der Stürmerauswahl.


apollinRis
11. September 2015 um 22:57  |  499089

@’Freitag..da sagste was…


apollinaris
11. September 2015 um 22:59  |  499090

# Stürmerauswahl…meine These seit Chermiti usw.


Stehplatz
11. September 2015 um 23:06  |  499091

Randnotiz:
Schulz weiter ohne Einsatz


jenseits
11. September 2015 um 23:06  |  499092

Den HSV sehe ich auch stärker als uns. Die können sich nur wieder selbst schlagen. Auf Augenhöhe befinden sich nach meinem bisherigen Eindruck eher Hannover, Ingolstadt, eventuell Bremen und Augsburg.

Gladbach wird sich schon wieder fangen, alles andere wäre bei dem Kader ein Wunder. 😉


Freitag
11. September 2015 um 23:16  |  499093

na ja, der HSV hat heute von der ziemlich desolaten Leistung der Favre-Truppe profitiert, ob sie tatsächlich so viel besser als wir sind ???
Mal sehen, was morgen gegen Stuttgart geht. 3 Punkte wären schon gut und sind auch möglich, trotz der Ausfälle.
Ein 3er gg. Stuttgart, die extrem unter Druck stehen, sind eigentlich schon Pflicht.


Herthas Seuchenvojel
11. September 2015 um 23:34  |  499094

OT

@apo:
ich glaub nichtmal, daß wir diesmal soweit auseinander liegen
Skifahrerin Murkselchen hat oben am Berg nen falschen Schwenk gemacht und schaut nun unten im Tal offenen Mundes zu, wie die selbsterzeugte Lawine auf sie unaufhaltlich zurollt
da man sich jahrelang auf der Dublinvereinbarung ausgeruht hat, da keine Außengrenzen, fahren nun sämtliche Länder (bis auf Schweden) nen kleinen Rachekurs
chaotisch, noch nicht, aber bald
und wehe uns, es wird wieder nen Winter mit -20°C

OT Ende
mist Tippspiel, kannst dich nichtmal mehr auf CL-Mannschaften verlassen


coconut
12. September 2015 um 0:07  |  499095

@ hurdiegerdie
11. September 2015 um 22:55 | 499088
Deshalb meine Formulierung „eher auf Augenhöhe als BMG“…
Den HSV sehe ich personell nicht so weit weg (wie BMG). Gut, die haben jetzt den Hunt, was ich für den HSV als guten Transfer empfinde. So einer fehlte ihnen. Uns fehlt weiterhin ein OM….
Abwarten, wie lange die „Droge Labbadia“ beim HSV wirkt.
Wäre nicht das erste mal, das es in der RR steil bergab geht mit seinem Team.


apollinaris
12. September 2015 um 0:41  |  499096

@hsv…chaotisch ist wohlwollend ausgedrückt.Nee, das geht noch ein paar Umdrehungen tiefer, es bleibt nicht bei Murksel ( der Vizekanzler gibt ja z.B. ein noch viel schlimmeres Bild ab), da sind viel mehr Entscheider involviert.
Rätselhaft unterm Strich.


apollinaris
12. September 2015 um 0:52  |  499097

Bin bei @ jenseits u.a. bzgl. des HSV.
Sollte die nicht der eigentümliche Bazillus wieder befallen, wie all die Jahre zuvor..sehe ich sie ( mal wieder ) diesseits der zweiten Tabellenhälfte.
Gladbach wird eine schwierige Saison spielen, aber in der der RR spätestens stabilisieren sie sich, und auch sie werden in der ersten Hälfte der Tabelle landen.
Schon heute werden wir ein wenig Aufschluß drüber bekommen, ob Stuttgart für uns zu kontrollieren ist.
Die aktuellen Ausfälle wiegen vermutlich nicht schwerer als andere, die kommen werden. Wir haben einen qualitativ recht dünnen Kader ( wie @ hurdi gestern aufzeigte ), unverzichtbar ist wohl niemand; es sollte nur nicht wieder einen Achsenbruch geben…
Bin sehr gespannt, wie wir uns spielerisch heute den offensivstarken, aber noch ohne Balance spielenden Schwaben stellen.
Für mich ein kleines Schlüsselspiel, um das Vorhaben Dardais zu verstehen.


TF-Fan
12. September 2015 um 0:56  |  499098

Ich bin auf das Krisenmanagment von BMG gespannt. Sie haben sich in den letzten Jahren ‚etabliert‘ und ihr Umfeld mit sportlichem Erfolg geblendet. Natürlich gab es viel Pech bei den Abgängen, keine Frage. Trotzdem: die durch den Erfolg getrübte Wahrnehmung auf die aktuelle Realität eskaliert in der aktuellen Situation die Gefühle auf Panikniveau., dabei müßte doch jedem Fan bekannt sein, dass sich dauerhaften Erfolg nur der FCB dank vielerlei geschickter Maßnahmen gesichert hat. Also, wird die Krise im ‚Vorzeigeclub‘ besser gehandelt als in Berlin, Hamburg, Hannover usw., oder erlebt BMG diese Saison sein Waterloo? Die BL ist immer wieder spannend und facettenreich und man ahnt förmlich, dass es dort zu einem bösen Ende kommen könnte. Ich habe zwar auf einen HSV-Siegt getippt, aber ob BMG es schafft sich ohne Trainerwechsel zu stabilisieren, könnte ich überhaupt nicht einschätzen.


Herthas Seuchenvojel
12. September 2015 um 1:09  |  499099

Blauer Montag
12. September 2015 um 7:04  |  499100

„Ist Lulu nächstes Jahr Trainer bei Bayern.
Ist schließlich der beste seines Fachs in der Buli.“
Ist klar. :roll: :roll: :roll: :roll:

Für mich heißt der beste Bundesligatrainer Dieter Hecking.


Blauer Montag
12. September 2015 um 7:09  |  499101

Wat’n Brüller, die Bild
„Im Heimspiel setzt Dardai wieder alles auf Angriff: „Wir wollen unser Spiel mit viel Ballbesitz und Gegenpressing durchdrücken – so wie im Heimspiel beim 1:1 gegen Bremen. Nur die Chancenverwertung muss besser werden. Ich habe da ein sehr gutes Gefühl!“

Jetzt muss die neu zusammengewürfelte Hertha nur noch gewinnen…“

Hegeler und Beerens kehren nach ihren Verletzungen zurück, Kalou ersetzt Haraguchi, Weiser ersetzt Pekarik. tztztztz tzusammen gewürfelt :roll:


Blauer Montag
12. September 2015 um 7:17  |  499102

„Wir haben einen qualitativ recht dünnen Kader ( wie @ hurdi gestern aufzeigte ), unverzichtbar ist wohl niemand; es sollte nur nicht wieder einen Achsenbruch geben…“
hurdi kann schreiben was er will. Für mich zeigt er nix auf.

Jeder kann den Kader sehen, wie er will.
Ich sehe den Kader stärker als in der vorigen Saison durch die Zugänge.
Hertha hat nur Schnelligkeit durch Nico Schulz verkauft.
Derzeit wirkt der Kader körperlich und geistig frischer als in der vorigen Saison. Nur die aktuelle Verletztenliste ist besorgniserregend lang. Der einzige „Achsenbruch“ (Verletzung eines Schlüsselspielers“) ist die Verletzung von Pekarik. Ob Hertha ohne die Verlaetzung von Allagui auf dem Transfermarkt anders agiert hätte, ist letztlich auch nur Spekulatius.


jenseits
12. September 2015 um 8:31  |  499103

#Gladbach
Dem Eberl nehme ich das „unrauswerfbar“ ab. Auf lange Sicht können sie mit Favre nur gewinnen und in der aktuellen Saison bedeutet der worst case für Gladbach am Ende mit einem schlechten Tabellenplatz – oberhalb der Abstiegsplätze – abzuschneiden. Gladbach steht finanziell nicht am Abgrund, so dass dort überlegte und nicht überhastete Entscheidungen getroffen werden können. In Favre hat Gladbach seine Aktien m.E. hervorragend investiert und diese sollen bei Kurseinbrüchen ja nicht panisch verkauft, sondern einfach nur mit Geduld gehalten werden. Soweit mein Beitrag zum Börsengeschäft.

#Hertha
Läuft es diese Saison „normal“ für Hertha, so denke ich, werden wir um die Plätze 14 bis 16 spielen, da Hertha im Vergleich zur Konkurrenz sich nur relativ kleine Sprünge erlauben konnte. Schlägt das Verletzungspech aber wiederholt sehr gezielt zu, könnte es auch schlimmer enden.

Meine Hoffnung ist, dass die eigentlich sehr guten Spieler, die letzte Saison aus ausländischen Ligen verpflichtet wurden, sich inzwischen akklimatisiert haben, also dass insbesondere Stocker und Kalou leistungsmäßig noch einmal zulegen, weil sie sich mit den Bedingungen und Erfordernissen in einer Mannschaft einer starken Liga, die in jeder Begegnung als nicht überlegene Mannschaft (!) die Punkte erkämpfen muss, besser zurechtfinden, sich physisch und mental darauf einstellen konnten. Haraguchi wurde ja eher als Perspektivspieler geholt und ich finde, er hat sich bereits sehr positiv entwickelt.

Sollte Baumjohann verletzungsfrei bleiben, wird er unser Spiel in absehbarer Zeit erheblich bereichern. Das Gleiche gilt für Cigerci, nur dass es bei ihm noch viel länger dauern dürfte, bis er wieder an seine alten Leistungen anknüpfen kann, denn sein Spiel lebt von der Dynamik und Spritzigkeit, für die er wohl noch eine Menge Spielpraxis benötigt, um sie wiederzuerlangen. Wenn dann noch Ibisevic einschlägt und Schieber wieder zur Alternative wird, ja wenn es so kommen sollte, dann sind auch die Plätze 10 bis 13 denkbar. Glaube ich. Ich glaube allerdings nicht an die dazu notwendige Sternenkonstellation.

Nachher gegen den VfB. Pflichtsieg? Sehe ich nicht so, wenngleich die Punkte fürs Selbstvertrauen enorm wichtig wären und wir dann gegen Wolfsburg auch verlieren dürften, ohne gleich ganz nach unten in der Tabelle abzurutschen. Gegen Köln und Frankfurt könnte dann wieder gepunktet werden, nicht mit dem Rücken zur Wand stehend. Aber was ich vom VfB bisher sehen konnte, sind die spielerisch schon sehr weit, insbesondere, was deren Offensive betrifft, die bisher glücklicherweise wenig effizient im Strafraum agiert… Trotzdem müssen wir deren aggressivem Pressing und Kostic etwas entgegenzusetzen haben – das wird für unseren Weiser keine leichte Aufgabe. Die Stuttgarter Abwehr scheint noch nicht sonderlich stabil und insbesondere im letzten 20 Minuten fehlte ihr in den ersten Begegnungen die Konzentration. Aber lasst die mal ein Spiel nicht in Unterzahl beenden…

Ich rechne mit einem schweren Spiel und maximal einem Punkt, hoffe aber auf eine überraschende Leistungssteigerung, einen dreckigen Sieg oder auch ganz einfach Glück.

Erst halb neun. 🙂


Joey Berlin
12. September 2015 um 8:49  |  499104

Moin, moin

noch einer der am WE aus dem Bett gefallen ist… 😉
@BM,

Ich sehe den Kader stärker als in der vorigen Saison durch die Zugänge.

Auf dem Papier vielleicht, nur was nützt uns das, wenn die Verletzungsseuche wieder zuschlägt? Dardai scheint unser Team mit den richtigen Worten zu erreichen, es muss nur noch heute geliefert werden!

BMG vs. HSV
Spaß mit dem EX! 🙂

OT
@Herthas Seuchenvojel,
wg. „…selbsterzeugte Lawine auf sie unaufhaltlich zurollt…“

Auf Sie? 😉 Diese „Lawine“ plus unfähiges Krisenmanagement betrifft uns alle – verstehe aber was du meinst! Früher konnte man sich über die Politiker in Italien, Österreich usw. am TV noch mit Galgenhumor amüsieren…


Blauer Montag
12. September 2015 um 9:04  |  499105

„was nützt uns das, wenn die Verletzungsseuche wieder zuschlägt?“

Nüscht. 🙁


Uwe Bremer
Uwe Bremer
12. September 2015 um 10:26  |  499106

@Preetz-Interview

Teil II im Kurier, u.a. zum Thema Modeste, Verletzungen, Vorsorge und Trainer („Pal ist, wie er ist.“)

Und ein kleine Handreichung des Manager an uns Monday-Morning-Manager hier im Blog zum Thema rückwärtsgewandtes Denken:

Kurier: Kein: Was wäre möglich gewesen, wenn?

Preetz: Reine Zeitverschwendung. Ich schaue immer nach vorne.

Quelle


Blauer Montag
12. September 2015 um 10:50  |  499107

Äh, Ja nun, Blogvater Uwe um 10:26

Im Falle von Captain Hindsight äußert sich rückwärtsgewandtes Denken in diesem Blog wie folgt: „Vor Monaten bereits schrieb ich ….“
Da diese Aussagen selten belegbar sind durch historische Zitate bzw. Kommentare hier bei immerhertha, inszeniert sich die/derjenige nur selbst als Kenner/Seher/Wissender in meinen Augen.


12. September 2015 um 10:53  |  499108

prima Preetz-Interview 🙂


Blauer Montag
12. September 2015 um 10:55  |  499109

apollinaris
12. September 2015 um 10:59  |  499110

@BM…das hast du doch in letzter Zeit auch sehr oft so gemacht? Ich auch,..macht doch jeder. Zu Recht. Preetz , wenn es passt, übrigens auch…

Manager- Interview: Gut lesbar… ohne Verschwurbeltes. Gut so 🙂


Blauer Montag
12. September 2015 um 11:09  |  499111

Wann denn apollinaris
12. September 2015 um 10:59 | 499110 ?


apollinaris
12. September 2015 um 11:18  |  499112

@bm ..mehrfach. Bezog sich meist auf den fehlenden OM, Spieleröffnung aus der Defensive etc.
“ Meiner einer“… und ähnliche Formulierungen..manchmal sogar mit verlinkten früheren Eigenzitaten….


Blauer Montag
12. September 2015 um 11:21  |  499113

Wenn ich zu meinen früheren Zitaten verlinke, dann kann ich damit auch belegen, was ich früher einmal schrieb. Andere dagegen stellen bloße Behauptungen auf ohne Angabe einer Fundestelle.


jenseits
12. September 2015 um 11:25  |  499114

Mir gefällt’s auch, das Interview. Am gelungensten die Stelle, an welcher man ihm ermöglicht, über Müllers „Urfreude“ am Fußball, die sich dieser erhalten habe und seiner geradezu kindlicher Begeisterung, zu sprechen – offenbar selbst mit leuchtenden Augen. Nichts Großartiges, aber klein und fein.


12. September 2015 um 11:26  |  499115

#Interview

Ich wiederhole mich zwar & es kommt bei mir eher der Wadenbeißer durch, aber kritische Fragen durften „nicht“ gestellt werden❓

Egal ob ein Hunt geholfen hätte, muss für mich die Frage gestellt werden, warum wir in unsere Problemzone nicht investiert haben❓

Wir werden heute schon sehen, ob es reicht, das der Teamspirit das auffangen kann. Dafür viel Glück & Treffsicherheit❗️


Eigor
12. September 2015 um 11:36  |  499116

Kurier: Kein: Was wäre möglich gewesen, wenn?

Preetz: Reine Zeitverschwendung. Ich schaue immer nach vorne.

Ach deswegen gab es die angekündigten Analysen der zurückliegenden Spielzeiten nicht…
Danke für die Aufklärung……


12. September 2015 um 11:42  |  499117

Etebaer
12. September 2015 um 12:56  |  499125

Mit Hunt hätten wir doch nur einen Verletzungsmagneten mehr… 😉

Anzeige