Präsentiert von
Berliner Morgenpost
Anzeige

(jl) – Pal Dardai und Rainer Widmayer haben ganz genau hingeschaut am Mittwochabend. Der eine (Dardai) vor dem heimischen Fernsehapparat, der andere im, nun ja, nicht ganz ausverkauften Stadion des VfL Wolfsburg. Dort spielte Herthas kommender Gegner bekanntlich in der Champions League. Gegen ZSKA Moskau hieß es am Ende 1:0.

Dardai: „Wir sind gut vorbereitet. Es ist kein Problem, ob der Gegner ein 4-1-4-1 spielt oder etwas anderes. Wir haben unser System und wollen nicht nur reagieren.“

Was Herthas Trainer und Manager Michael Preetz auf der Pressekonferenz am Donnerstag noch so von sich gaben, könnt ihr euch hier anschauen:

Von selbst stellt sich Herthas Team in Kalenderwoche 38 allerdings nicht auf. Mitchell Weiser (Zehenbruch) hat am Donnerstag probiert, mit einem Spezialschuh zu spielen. Das klappte angeblich ganz gut. Ob es aber für einen Einsatz am Sonnabend (15.30 Uhr) reicht, wird sich erst beim Abschlusstraining am Freitag zeigen.

Beerens‘ Ausfall ist eine Chance – aber nicht für „Jojo“

Gewissheit herrscht hingegen bei Roy Beerens. Der Niederländer fällt nach seinem gegen Stuttgart erlittenen Pferdekuss definitiv aus. Welche Auswirkungen das für die Statik der Startformation hat, könnt ihr am Freitag in eurer Morgenpost lesen. Nur so viel: Eine Variante mit Johannes van den Bergh auf dem linken Flügel hat Dardai bereits ausgeschlossen.

Der dritte aktuelle Ausfall ist John Brooks, zuletzt ja nur Joker bei Hertha. Dessen Muskelverhärtung hat seinen Ursprung anscheinend im Rücken. Eine Prognose zur Rückkehr des Innenverteidigers wollte Dardai am Donnerstag noch nicht abgeben.

Pekarik kann schon wieder lachen

Trotz der Verletzung: Eine klitzekleine Kleinigkeit gab es für Brooks trotzdem zu feiern. Und weil Tierfotos im Internet ja immer funktionieren, möchte ich euch den Anlass nicht vorenthalten.

Happy Birthday to my little baby boy ! 🎉🎂🎁already 2 years old time flies 🐶 #cashthefrenchbulldog

A photo posted by John Anthony Brooks official (@j_brooks25) on

In diesem Sinne: Daumen hoch!

Am Freitag bleiben die Schotten vor dem Schenckendorffplatz hochgeklappt. Dafür gibt es den 18er-Kader. Wer den Cut geschafft hat, lest ihr: hier. 


174
Kommentare

psi
17. September 2015 um 18:10  |  500212

Ha


Traumtänzer
17. September 2015 um 18:10  |  500213

Ho


berlinjuli
17. September 2015 um 18:11  |  500214

He


17. September 2015 um 18:16  |  500215

Hertha BSC


fechibaby
17. September 2015 um 18:52  |  500219

Der ehemalige Lidl-Markt befindet sich unmittelbar hinter dem Gästeblock.
Wenn dort das Förster Fanhaus einziehen sollte, dann wollten die Förster den Gästeblock auf die andere Stadionseite verlegen.
Dagegen gab es von den Försterfans nur Beschwerden.
Da bietet sich das jetzt ja als Flüchtlingsunterkunft bestens an.
Somit ist das Thema Fanhaus für die Förster für die nächsten Jahre erledigt.
Die Flüchtlinge werden dort mit Sicherheit nicht nur für eine kurze Zeit einquartiert.


psi
17. September 2015 um 18:53  |  500221

Hier ist die Anstalt, aber es gibt nichts Neues 🙁


Exil-Schorfheider
17. September 2015 um 19:00  |  500223

17. September 2015 um 19:03  |  500224

Mensch, der arme Pekarik. Meine Konstante nun auch noch lange weg 🙁
Schon sehr bald werden wir merken, wie sehr er uns fehlt..Hört sich leider wieder kompliziert an. Beten, das es nicht langwierig wird. ( #Brooks). Langsam aber sicher kriege ich das gleiche Gefühl wie letztes Jahr..


17. September 2015 um 19:09  |  500225

was fehlt: Mein Respekt für jene , die sich den Tentakeln von Springer &co.und deren Instrumentalisierung entziehen wollen . Sie werden nichts ändern können, aber für sich Zeichen setzen ist auch was wert,,


Kamikater
17. September 2015 um 19:13  |  500226

Tor in Dortmund!

Smolov lässt den Nationalspieler Ginter mal richtig alt aussehen. Wohl dem, der einen technisch richtig versierten LA hat! (Huhu @Schulz)


Freddie
17. September 2015 um 19:19  |  500227

Jau, der Smolov hatte ausm Stand recht rasanten Antritt


coconut
17. September 2015 um 19:22  |  500228

@ Dan
17. September 2015 um 16:08 | 500204
Selbst mir als „Auswärtigem“ ist das bekannt mit den 3 Jahren. Dennoch Danke für die Aufklärung. Hätte ja auch anders sein können. 😉

Nochmal @Dan um 18:53
Zitat:
„Mir platzt der Kragen bei sowas“
Jupp, nicht nur Dir.
Das ist ja schon Abartig 👎


Dan
17. September 2015 um 19:26  |  500229

Einen 25jährigen mit einem 22jährigen zu vergleichen ist aber auch nicht ganz koscher.


Freddie
17. September 2015 um 19:39  |  500230

Bochum und Nürnberg boykottieren wohl auch Bild.


Ursula
17. September 2015 um 19:45  |  500231

ICH, boykottiere „BILD“ schon seit Jahren,
was schreibe ich, seit 100 Jahren…

WARUM nicht viel mehr?

Warum wird auch HIER immer wieder
diese Blöd-„Zeitung“ auch nur zitiert….???


monitor
17. September 2015 um 19:46  |  500232

@apo
Diese Bildaktion geht mir auch mächtig auf den Keks.
BILD instrumentalisiert die Flüchtlingssituation für billige Eigenwerbung und kaum einer hat den Mumm, sich dem zu entziehen.

Auch kam mir gestern was hoch, als ich den Link zu „Zocker König Ronny“ verfolgt habe.
Für Nichtwissende: Weil Ronny im FIFA Manager Spiel der Spieler mit dem stäksten Schuß ist, wurde diese Meldung verfaßt, die übrigens kaum länger als die Schlagzeile ist. Perfide Art von Meinungsmache.

Wer denkt bei dieser Überschrift ZOCKERkönig an Playstation und Co?! 😈

Konsolenkönig wäre eben nicht so zwieträchtig gewesen.

Der Mann der Hans Esser war, hat leider auch nichts verändern können. Schade.


monitor
17. September 2015 um 19:51  |  500233

ZITAT
Ursula
17. September 2015 um 19:45 | 500231

ICH, boykottiere “BILD” schon seit Jahren,
was schreibe ich, seit 100 Jahren…
ZITAT ENDE

Bist Du das dessen Lebensgeschichte vor nicht allzu geraumer Zeit verfilmt wurde?
https://de.wikipedia.org/wiki/Der_Hundertj%C3%A4hrige,_der_aus_dem_Fenster_stieg_und_verschwand


coconut
17. September 2015 um 19:51  |  500234

Nebenbei gesagt:
Da von der durchaus löblichen Bereitstellung einer Halle seitens Union die Rede war.
Ich finde es auch lobenswert was unsere Hertha macht.
Nicht nur, das man Flüchtlingen einlädt, sondern offenbar auch bei @Opas-Hilfe durch den Blog-Projekt mithelfen wird. 👍
Darf man auch mal erwähnen…

Ausgleich in Dortmund…..

PS:
Bild? Also ich hab jede Menge Bilder auf meinen Rechner und im Regal…. 👿

PS2:
Nee @Monitor
Da handelt es sich um @Ursulas Sohn… 😀


U.Kliemann
17. September 2015 um 19:52  |  500235

Ich glaube wir dürfen froh sein ,dass wir uns auf das Zitat bei der Blöd
auf M .Krug berufen können. Eventuell würde sonst Post vom Anwalt
kommen? Oder sind die User hier Peanats?


Jack Bauer
17. September 2015 um 19:57  |  500236

@monitor: nerdtipp: bei dem besagten Fifa 16 handelt es sich um eine Fußballsimulation, nicht aber um ein Managerspiel ;).
@Bild: Wurde schon alles gesagt, billige Instrumentalisierung für eigene Zwecke. Der Diekmann lebt in seiner Blase, anders lässt sich sein Anprangern des wohl sozial aktivsten Vereins im dt. Profifußball nicht erklären. Schade, dass es wohl zu unserer neuen Medienstrategie gehört, bei solchen Aktionen hörig zu sein.


monitor
17. September 2015 um 19:57  |  500237

Welches Zitat @u.kliemann?
Ich möchte auch haben Grund froh zu sein! 😉


monitor
17. September 2015 um 20:00  |  500238

@jack Bauer
Schullijung, spiele weder Manager noch Fußballsimulationen seit „Soccer“ auf dem C64 ! 😉


Better Energy
17. September 2015 um 20:06  |  500239

@ coconut // 17. September 2015 um 19:51 | 500234

Hertha (e.V.) hilft vielfältig auch in der Form, daß Herthas Mitglieder ehrenamtlich in Notunterkünften helfen. Bloß die reden nicht groß darüber, sie machen…


U.Kliemann
17. September 2015 um 20:06  |  500240

Ein Tatort mit Manfred Krug ,entweder zitierte er die Blöd oder
er meinte die Blöd war am Tatort. Jedenfalls ein Highligh auf die
Blöd.


monitor
17. September 2015 um 20:10  |  500241

Better Energy

Laß gut sein.
Deine unsinnige übertriebene Anti Union Attitüde macht mich einfach nur traurig.


Ursula
17. September 2015 um 20:11  |  500242

@ coconut, tja…

„Da handelt es sich um @Ursulas SOHN… ?“

Ich kümmere mich „seit dem“ auch intensiv
um „seine“ Kinder, betreue Sie, denn EINER
seiner Söhne ist (schon!) „pflegebedürftig“…


Blauer Montag
17. September 2015 um 20:11  |  500243

U.Kliemann
17. September 2015 um 20:12  |  500244

Viel interssanter und erfreulicher sind doch die Nachrichten über
Hengasch!


17. September 2015 um 20:13  |  500245

@coco..ja, (selbst) ich bin mit Hertha diesbezgl zufrieden und im Einklang, was mir sehr wichtig ist ( als Mitglied will ich ja ein Mindestmaß an Übereinkunft haben).- Als ich einmal Herthas gesellschaftliche Aktivitäten hier lobend erwähnen wollte, kamen meine zwei Stalker und zefaserten das wieder 🙂
Hertha darf das ruhig ein wenig offensiver kommunizieren. (Machen sie jetzt auch, scheint mir.)
Gut so. Und: weiter so, bitte!


monitor
17. September 2015 um 20:14  |  500246

Ich wäre dafür, Peter Pekarik ein vernünftiges Krankenhausnachthemd zu stiften.
Das sieht doch schlimm aus, wie er da sitzt. 😉


Blauer Montag
17. September 2015 um 20:14  |  500247

Gute Besserung Peter Pekarik!

Schreibe ich zum 2. Mal in dieser Woche.


17. September 2015 um 20:15  |  500248

@monitor; danke!!


Blauer Montag
17. September 2015 um 20:15  |  500249

Erzähl U.Kliemann
17. September 2015 um 20:12 | 500244
Was gip’s Neues?


Ursula
17. September 2015 um 20:20  |  500250

Habe mir sagen lassen, das sind die
„Standard-Krankenhaus-Leibchen“….

ABER wem gehört der Hund darüber?

Sieht ja (fast) aus wie meine, nur die
sind viel größer!


monitor
17. September 2015 um 20:23  |  500251

@u.kliemann
„Viel interssanter und erfreulicher sind doch die Nachrichten über
Hengasch!“

Leider nicht.

http://www.tagesspiegel.de/medien/ard-krimi-mord-mit-aussicht-pause-mit-ausblick/12329784.html

Ich denke die Serie wird nicht weitergeführt, ist aber auch besser wenn sie bei großer Beliebtheit endet, als langsam sang und klanglos einzugehen, wie seinerzeit „Ein Herz und eine Seele!“.


Blauer Montag
17. September 2015 um 20:25  |  500252

Kommando Alfred Tetzlaff verteilt auch im Jahr 2015 seine Aufkleber monitor. 😀 Soll ich die Szene bei youtube noch mal raussuchen, wo Alfred sich als Herthaner outet?


Herthas Seuchenvojel
17. September 2015 um 20:26  |  500253

@Dan: ganz großer Auftritt im Vorthread, alle Daumen hoch
schaut man sich dieses Shietwetter an, möchte ich nicht in klammen Klamotten im Zelt sitzen müssen

@monitor: bei mir wars Sensible Soccer 😉
herrliche Ecktorschüsse a la Basler

das Rummosern über Ronny’s FIFA-Auftritt geht dann doch wieder in Richtung Oberflächlichkeit
wenns nicht viel zu berichten gibt, werden die Informationen eben dünner
aber lieber so, als das sich wieder eine Lolitageschichte aus den Fingern gesogen wird
die Spieldesigner werden sich was dabei gedacht haben und da steht nix, daß sie Ronnys Eigenschaften nicht an anderen Stellen ordentlich gekürzt haben (warum fällt mir da sofort Laufgeschwindigkeit und Zweikampfstärke ein?)
hier lesen & oder gar schreiben sicher auch so einige 20-30 Jährige mit, von denen der eine oder andere auch ne Konsole samt aktuellem FIFA 15 neben sich zu stehen hat
ich persönlich kenne 2 Herthafans, für die nur Hertha als einzige Mannschaft für den Karrieremodus in Frage kam


monitor
17. September 2015 um 20:26  |  500254

@ursula
Das sind die Krankenhausleibchen. Deshalb ist ja so uncool!
Andererseits ist Peter schon wieder obercool, daß er sich damit ablichten läßt. 😎


psi
17. September 2015 um 20:27  |  500255

Das freut mich auch @U.Kliemann, aber es ist ja noch so lange hin! 🙁


monitor
17. September 2015 um 20:30  |  500256

Danke @Blauer Montag
Ich habe die Szene noch im Kopf, wie vieles andere unnütze auch. 🙁
Aber Alfred war wenigstens richtig gut! 🙂


monitor
17. September 2015 um 20:32  |  500257

Bye the way @BM
Komando Alfred Tetzlaf klebt seine …

Also wissen se nee also wissen se…

Da hat sich doch schon wieder ein Subtext versteckt! 😉


Blauer Montag
17. September 2015 um 20:33  |  500258

„Wir haben unser System und wollen nicht nur reagieren.“
Das ist doch mal ne ganz klare Ansage.
An die Fans und an die Spieler.
Ich find’s geil, wie er seinen Rumpfkader stark redet.

Nicht nur in der PK.
Am Dienstag hat er sich zum Beginn der Trainingswoche in die Mitte vom Schencke gestellt und 5 Minuten auf die Truppe eingeredet.
Die kennen seinen Plan. Da geht was in Wolfsburg. 😉


Blauer Montag
17. September 2015 um 20:36  |  500259

Stimmt monitor.
Kommando wird mit Doppel m geschrieben.
Tetzlaff mit Doppel f


monitor
17. September 2015 um 20:37  |  500260

@HSv
Es geht darum, daß Bild mit der Überschrift die Stammtischparolen über Ronny aufgreift, daß aber in einem anderen Kontext tarnt.

Ganz miese journalistische Verhaltensweise.


Blauer Montag
17. September 2015 um 20:40  |  500261

*fragt*
jetzt mal ganz blöd:

Warum ist denn überhaupt heute Bild einen lausigen Kommentar wert?
Will hier einer Bundeskanzler werden?

„Zum Regieren brauche ich Bild und Glotze.“
Und Putin für die Altersversorgung. Was für ein Arschloch.


monitor
17. September 2015 um 20:42  |  500262

@BM
Ich habe die Fehler extra eingebaut, um ein Wohlbefinden beim belehren zu steigern. Das es Dich traf, macht mich besonders happy! 🙂


monitor
17. September 2015 um 20:45  |  500263

@BM
Weil die BILD hintenrum die Bundesrepublik Deutschland mitregiert.
Denke an von und zu Guttenberg.


monitor
17. September 2015 um 20:53  |  500264

apropos Arschloch

https://youtu.be/Uy6OIxPvyak


Blauer Montag
17. September 2015 um 20:55  |  500265

Koketterweise könnte ich sagen: „Ich bin unbelehrbar“.
Andere würden sagen: „Altersstarrsinnig.“ monitor
17. September 2015 um 20:42 | 500262

Solange Bild nicht Hertha regiert, ist noch alles im blauweißen Bereich.
Auf der PK heute wurde wieder nach der Doppelspitze Ibi + Kalou gefragt. :roll: Ja soll Hertha dann nur noch 8 Mann hinter den Ball bringen? Welche Feuilletonisten schicken die eigentlich zur Spieltags PK?

#mann#mann#mann#mann :roll:


monitor
17. September 2015 um 20:56  |  500266

Mit etwas mehr Pep:
https://youtu.be/A-Ax2UUvGKs


Blauer Montag
17. September 2015 um 20:58  |  500267

Pepp trainiert die Ärzte? 😕


Herthas Seuchenvojel
17. September 2015 um 21:00  |  500268

@monitor:
wer sich (nur) von BILD instrumentalisieren läßt, ist selber schuld
wir alle hier sollten doch alt und reif genug sein, um mit etwas Abstand solche Nachrichten zu lesen
gibt sicherlich viele in D, die sich fangen lassen, aber gibt auch etliche, die ignorant überhaupt keine Nachrichten schauen und so ausblenden, was in der Welt von sich geht
ich trau unseren Lesern hier zu, daß sie auch andere Quellen nutzen, um sich ein Bild zu machen
bei mir sinds Spon, Weltonline, Zeit, FAZ, Süddeutsche & MAZ
und erst dann bilde ich mir ne politische Meinung, nicht weil Herr Mitbürger Dieckmann mal wieder vor sich hin querelt


monitor
17. September 2015 um 21:01  |  500269

„Auf der PK heute wurde wieder nach der Doppelspitze Ibi + Kalou gefragt. :roll: Ja soll Hertha dann nur noch 8 Mann hinter den Ball bringen? Welche Feuilletonisten schicken die eigentlich zur Spieltags PK?“

Nö @Blauer Montag 20:55
Thomas Kraft macht den Neunten, damit geht’s! 🙂

Ich finde den Gedanken 2 Stürmer auch sehr charmant, nach gefühlten 100 Jahren „Eine Spitze!“


Ursula
17. September 2015 um 21:02  |  500270

…ach was…!?

Nächtle!


monitor
17. September 2015 um 21:03  |  500271

Pepp vs. Pep
Und das vom Meister der Rechtschreibbelehrung!
manmanman

🙂 🙂 🙂


Ursula
17. September 2015 um 21:04  |  500272

…ach was….

…bezog sich auf den Beitrag um 21:00 Uhr!


Blauer Montag
17. September 2015 um 21:05  |  500273

I don’t care if Monday’s blue
Tuesday’s gray and Wednesday too
Thursday I don’t care about you
It’s Friday, I’m in love

Monday you can fall apart
Tuesday, Wednesday break my heart
Oh, Thursday doesn’t even start

It’s Friday I’m in love ….


Blauer Montag
17. September 2015 um 21:09  |  500274

Nö Ursula
17. September 2015 um 21:02 | 500270
Nächtle?
Jetzt schon?

Komm.
Erzähl uns, wie geht’s deinen Hunden? Und den Wildschweinen?


monitor
17. September 2015 um 21:11  |  500275

@HSv
Die Bild macht schon lange Politik, und das ist schlecht. Das untergräbt den Gedanken der gewählten Demokratie.
Denn gewählt wird seit langer Zeit nur noch der, der eine gute Presse hat!


monitor
17. September 2015 um 21:15  |  500276

@BM
You Tube boykottiert „The Cure“ oder die Datenautobahn ist verstopft.
Aber ich habe den Song auch im Kopf! :roll:


Blauer Montag
17. September 2015 um 21:15  |  500277

Nö monitor
Da bin ich bockig.
Wenn Bild einen gut findet, wähle ich den schon mal nicht.

NO NO NO
https://www.youtube.com/watch?v=P5WVqZqw1Es&list=PLalh1vP8ibccw3pV5l7faA8xCOw-rGuz8&index=70


17. September 2015 um 21:17  |  500278

die BILD ist doch aber nur ein Mosaik-Steinchen, das Lauteste und schrillste .. Die sind zuständig für Stimmungen und Kampagnen. Politik „machen“ wieder andere.
OT.Off
sorry. 🙂
Hätte dem Ramos ein Törchen gegönnt. Ich glaube, der könnte durchaus Fahrt aufnehmen..nur muss mal ein Brustlöser kommen..


Blauer Montag
17. September 2015 um 21:18  |  500279

Bei mir läuft der song auf youtube. Du stehst im Stau monitor.


sunny1703
17. September 2015 um 21:18  |  500280

@Seuche

Und wolltest Du uns jetzt überprüfen wer sich instrumentalisieren lässt. Ich lese aus einem Vertrauen heraus fast alle Links auch die der Bild., Wenn ich zukünftig Deine als Weiterverbreitung von Unsinn,Gemeinheiten usw des Springer Boulevard überlesen soll ,dann kommuniziere das doch bitte eindeutig.

Danke sunny


Blauer Montag
17. September 2015 um 21:19  |  500281

Nimmt der Dardai ihn zur Brust,
weitet sich des Spielers Brust. 😉


Blauer Montag
17. September 2015 um 21:21  |  500282

Schiebt der Spieler stetig Frust,
weitet Dardai ihm die Brust. ✌


17. September 2015 um 21:26  |  500283

„…bei mir sinds Spon, Weltonline, Zeit, FAZ, Süddeutsche & MAZ…“

Sorry @Seuche 21:00, der gefällt mir wieder mal, Dein Lacher… 😎

Dafür das Du diese Zeitungen angibst und liest, verlinkst Du nächtens aber durchaus „gefühlt“ 99% Bild-links. Ich schmunzel jetzt lieber, habe aber auch mit Deinen Links kein Problem. 😉


monitor
17. September 2015 um 21:35  |  500284

The Cure
https://youtu.be/mGgMZpGYiy8
Der funktioniert bei mir.

@apo
Beim Anblick des Videos ist mir meine Meinung zum Thema Spießer, Bärte und Undercuts (Mode heutzutage) wieder eingefallen. Ich werde langsam wirklich ein Spießer.
Als ich das Video sah, besann ich ich mich auf meine Zeiten, als ich vieles viel lockerer sah.
Ich werde diese Regung versuchen zu hegen und zu pflegen.
Mein Ohrring sollte anno 73 eigentlich auch nur meine Elterngeneration schockieren! Hat geklappt! 😉


Blauer Montag
17. September 2015 um 21:36  |  500285

Die einen verlinken zum Bilderberg, die andern zum Arxcv der Welt.
Oder zu utuve.
Oder in das Fanforum von Porussia M’Gladbach.
Oder zum Weihnachtssingen in die Wuhlheide.

Weil es bei Hertha grad nix zu meckern gibt.
Und das ist auch gut so.


17. September 2015 um 21:36  |  500286

mit Links hat ja eh´keiner ein Problem, viel eher mit links von links :mrgreen:


Freddie
17. September 2015 um 21:37  |  500287

Ich staune grad über Augsburg, die nach ner halben Stunde in Bilbao führen


Herthas Seuchenvojel
17. September 2015 um 21:41  |  500288

@Bolly: das hat 2 Gründe (abgesehen davon, daß es ein Unterschied ist, ob man sich dort politisch beeinflussen läßt oder einfach nur News zum Verein hinnimmt)
1. bringt die Bild täglich gegen Mitternacht Neuigkeiten zum Verein
sollten die von mir gewählten weiteren Quellen endlich ebenfalls diese Taktrate haben und nicht nur einmal monatlich, verlinke ich auch die täglich

2. bin ich um die Zeit eh wach, gerade am Futtern und selbst hier wurde schon festgestellt, daß sie in so manch einer Transfergeschichte das beste und schnellste Näschen haben


hurdiegerdie
17. September 2015 um 21:41  |  500289

Die Bild lebt von der Politik, die gemacht wird. Sie nützt das, um die Politik so zu gestalten, dass sie davon leben kann.


Blauer Montag
17. September 2015 um 21:44  |  500290

Herthas Seuchenvojel
17. September 2015 um 21:41 | 500288
Deine Links brauchen doch keine Rechtfertigung.
Es steht jedem frei, drauf zu klicken oder nicht.


monitor
17. September 2015 um 21:52  |  500291

Interessanter Beitrag zum Thema Situation in Deutschland:
VORSICHT!
Sehr lang

https://youtu.be/y2EjS-YHk-s


Blauer Montag
17. September 2015 um 21:57  |  500292

> 1 h monitor
17. September 2015 um 21:52 | 500291
Das ist lang.
Aber es kommt auch sonst nix Besseres in der Glotze. 😉


monitor
17. September 2015 um 21:58  |  500293

Hat hier schon jemand mitbekommen, daß Kai Diekmann bei den Wullfs zum Frühstück war und eher nebenbei fragte: “ Wie war das eigentlich seinerzeit wirklich mit dem Escort Service Frau Wullf/ Bettina?“

Damit hat er letztendlich das Staatsoberhaupt zum Rücktritt gedrängt. Kann man bei Joachim Wulff toll finden, grundsätzlich ist es ein Unding.


monitor
17. September 2015 um 22:01  |  500294

Ich habe es live im Mehringhoftheater oder wie das heißt gesehen. Es war unbequem aber sehr erhellend. Du @BM kannst es auf Deinem Lieblingsplatz vor dem Monitor 🙂 sehen!


Blauer Montag
17. September 2015 um 22:06  |  500295

Sach ma‘ Bescheid monitor, wenn du was empfehlen kannst im Mehringhoftheater. Ist was anderes als die kalte, zugige Betonschüssel auf dem Reichssportfeld.


monitor
17. September 2015 um 22:11  |  500296

Empfehlen kann ich erst mal Theater am Kurfürstendamm.
Nicht zugig, Beton nicht zu erkennen, und absolut pyrofrei!

„Der Mann der nicht traut!“ mit Marcus Majowski, bzw. Mr. Telekom oder das Drittel der dreisten Drei.

Georg Thomalla würde sich freuen, wenn er sehen könnte, wie seine Paraderolle würdig übernommen wurde.


Opa
17. September 2015 um 22:13  |  500297

Puh, was für ein Themenreigen…

#BLÖDnotwelcome
Ich habe die leise Hoffnung, dass sich noch mehr Vereine dem Boykott anschließen, bei Hertha wünschte ich es mir auch (der FKO hat dazu ja auch schon Stellung bezogen), mal schaun, inwiefern das mit der Medienstrategie kollidiert. Ich finde jedenfalls, dass man diese offensichtliche Heuchelei der BLÖD nicht mitmachen muss.

…hat hier einer Tetzlaff gesagt? 😎


monitor
17. September 2015 um 22:17  |  500298

Mehringhoftheater ist immer anspruchsvoll, leider auch immer eng.

Irgendwie müssen die auch ihre Brötchen verdienen, besonders wenn der Kulturetat lieber für Requisitentunnel der Staatsoper durch den preußischen Morast verballert wird, als für erhellende Kulturprojekte! 😈


Blauer Montag
17. September 2015 um 22:18  |  500299

Ja, ich habe Tetzlaff gesacht. 😎


monitor
17. September 2015 um 22:19  |  500300

Sorry @opa, war „Lautschrift!“ 😉
Geschrieben wie gesprochen!


Freddie
17. September 2015 um 22:19  |  500301

@monitor
Nee, kann man bei Wulff nicht toll finden.
Auch wenn man anderer politischer Coleur sein sollte.
Allein schon das in Erwägung ziehen, dies gut zu heißen, lässt mich zur Kotztüte greifen.
Im Übrigen heißt der Mann Christian und nicht Joachim.


17. September 2015 um 22:20  |  500302

Danke @Seuche 21:41, trotzdem musste ich schmunzeln.
Ich bin auch weit weg, diverse links zu kritisieren, warum auch.


monitor
17. September 2015 um 22:22  |  500303

https://youtu.be/y2EjS-YHk-s

Tetzlaff, Tetzlaff, Tetzl…


Opa
17. September 2015 um 22:31  |  500304

#Tetzlaff
Mein Lieblingszitat von Alfred Tetzlaff ist ja, wo er mit der Gabel gestikuliert und „Terror?“ fragt. 😁

#BLÖDnotwelcome
Da hat der Herthalog etwas wunderbares dazu geschrieben: http://www.hertha-blog.de/eier-zeigen-hertha-bildnotwelcome.html

Sorry, aber das ist so ekelhaft, dass ich es hier einfach noch einmal hinschreiben möchte: Das. Ist. Ekelhaft.

Dem ist nichts hinzuzufügen!


Freddie
17. September 2015 um 22:32  |  500305

FIFA-Generalsekretär Valcke wurde von allen Aufgaben entbunden


Blauer Montag
17. September 2015 um 22:35  |  500306

Hinzu zu fügen ist nix. Ich gestatte mir, weitere Textpassagen aus dem von Op@ verlinkten Blog hier hinein zu kopieren.

„Jedenfalls haben Stand jetzt (Donnerstag, 19.58 Uhr) neben dem FC St. Pauli auch der 1. FC Union Berlin, der VfL Bochum, der SC Freiburg und der 1. FC Nürnberg angekündigt, die BILD-Aktion zu boykottieren und ohne das “Wir helfen”-Logo der BILD aufzulaufen. Weil sie lieber vor Ort Präsenz zeigen und Flüchtlingen helfen. Ohne die BILD-Zeitung. Fünf Zweitligisten, die Eier zeigen und vor allem: Gehirnschmalz! Die machen nicht alles mit, was ihnen die DFL vorsetzt.

So, und was hat das Ganze jetzt mit Hertha zu tun? Ich finde, dass sich auch die anderen Zweit- und vor allem die Erstligisten noch einmal überlegen sollten, ob sie mit diesem Logo auflaufen wollen. Denn Flüchtlingshilfe ist kein Aufnäher auf dem Trikot. Flüchtlingshilfe hat mit Symbolen nichts zu tun. Sondern mit Taten vor Ort. Niemand benötigt die BILD-Zeitung dafür. Wie Hertha das ja auch gezeigt hat.“


Ursula
17. September 2015 um 22:35  |  500307

# Rechts oder „links“…

CHRISTIAN Wulff war naiv und die
„BLÖD“ war UNANSTÄNDIG…!

ODER „twelfth nights“ oder „as you
like it“…


monitor
17. September 2015 um 22:40  |  500308

@freddie
sorry, Du hast recht. Mit dem Namen und der Situation.

Ich fand es auch daneben, wenn wir uns persönlich unterhalten hätten, hättest Du es sofort am Tonfall und Mimik bemerkt. Das ist hier im Blog schlecht zu transportieren.

Ich bin sehr faul und schreibe nicht so ausführlich meine Gedanken aus. Das ist ein Fehler, aber alles auszuklabüstern ist mir zu nervig.

Mein gedanklicher Kern war,
mit Wulff konnten sie es ja machen, der war eh nicht so anerkannt und beliebt, bei Gauck würden sie sich das nicht wagen.
Das er Christian heißt habe ich nach Deinem Post auch wieder realisiert, aber das ist eben sein Problem gewesen. Seine Farblosigkeit. In Niedersachsen wollte man ihn loswerden und statt dessen im Schloß Bellevue auslagern. Das war von vornherein seine Hypothek, die er nicht ablegen konnte. Seine Ehe hat er zu sehr zu seinem Glamourfaktor gemacht, oder wurde von Beratern dazu gedrängt.

Diese Republik wird nicht mehr mit Verantwortung regiert, sondern mit Egoismus und Profilierungssucht.


Ursula
17. September 2015 um 22:42  |  500309

….wie dieser Blog HIER…..

Nu abba!


Blauer Montag
17. September 2015 um 22:43  |  500310

Ursula
17. September 2015 um 22:35 | 500307 👍👍👍👍👍
Ich musste goggeln, um diesen Kommentar zu verstehen.


Ursula
17. September 2015 um 22:44  |  500311

…well done…

ODER lobenswert!


monitor
17. September 2015 um 22:46  |  500312

Bis Mittwoch.
Morgen geht’s nach München, Oktoberfest ruft.


hurdiegerdie
17. September 2015 um 22:46  |  500313

Freddie
17. September 2015 um 22:32 | 500305
Über Valcke gibt es sooooo böse Erkentnisse, dass es erstaunlich ist, wie lange er trotzdem noch so lange durchhalten/ertragen werden konnte.

Er sollte nicht in die USA einreisen.


Freddie
17. September 2015 um 22:48  |  500314

@monitor
Okay, mein Blutdruck ist ja auch schon wieder unten.
Alles gut.
Das nur geschriebene Wort ohne sonstige Regungen wie Mimik usw lassen mich davon abhalten, hier über zB Politik zu schreiben. Ist für mich (!) nicht das richtige Medium. Nur wenn ich genötigt werde 😉
Wulff war blass, das ist richtig. War aber erstaunlicherweise sehr geachtet (mehr als alle anderen Präsidenten) in der türkisch-stämmigen Community


hurdiegerdie
17. September 2015 um 22:49  |  500315

Ich bin immer wieder erstaunt, wie das kleine Basel ohne deutsche 3-Stern-Akademie, mit Multi-Millionen Verkäufen jedes Jahr, so gut mithalten kann.


Blauer Montag
17. September 2015 um 22:49  |  500316

Nö Ursula
17. September 2015 um 22:42 | 500309

Dieser Blog wird doch nicht regiert.
Blogkönig Uwe I. setzt dich auf die Gästeliste.
Und dann kannst du hier rumschwatzen, wie du willst.
Es sein denn, du verstößt eklatant gegen die Nutzungsbedingungen.

Aber wenn der König zu dir sagt „Du hättest nicht alle Latten am Zaun.“?
Könnte es daran liegen, dass du gelegentlich schlichten Unfug schreibst?
Wie X und Y und Z und ….?
Ist das ein Grund, im Schmollwinkel auf der stillen Treppe zu sitzen?

NÖ. Irren ist menschlich.


Blauer Montag
17. September 2015 um 22:51  |  500317

klick-dich-schlau-bei-immerhertha Ursula
17. September 2015 um 22:44 | 500311

Immer wieder gern.


Ursula
17. September 2015 um 22:53  |  500318

# Latten am Zaun…

..schreibe ich denn gelegentlich schlichten Unfug…?


Ursula
17. September 2015 um 22:56  |  500319

Augsburg tut mir leid!

Nu abba wirklich…


Freddie
17. September 2015 um 22:57  |  500320

@hurdie 22:46

Muss aber doch wohl mit der PK diese Woche zusammen hängen?
Ja schon komisch. Musste erst die Fußballnation USA die Ermittlungen ernsthaft aufnehmen.


Susanne
17. September 2015 um 23:01  |  500321

Ach so ?
Nur die Bild manipuliert?
Und hier wird nichts dergleichen betrieben ?
Frau lernt nie aus.


hurdiegerdie
17. September 2015 um 23:02  |  500322

Freddie
17. September 2015 um 22:57 | 500320

Ja, leider.


Blauer Montag
17. September 2015 um 23:03  |  500323

Ursula
17. September 2015 um 22:53 | 500318

# Latten am Zaun…

..schreibe ich denn gelegentlich schlichten Unfug…?

Eigentlich nicht in meinen Augen.
Du hast eine sehr verquaßte Schreibe.
Schwer verständlich, wie du Herthas Spiele siehst.

Deinen OT verstehe ich besser.
Und wenn ich dafür goggeln muss.


Blauer Montag
17. September 2015 um 23:05  |  500324

Na aber doch Susanne
17. September 2015 um 23:01 | 500321

Just for you: The great Pretender
https://www.youtube.com/watch?v=mLRjFWDGs1g


Etebaer
17. September 2015 um 23:15  |  500325

Ich finde ja, das Begriffe wie Spielanteil viel besser sind wie Ballbesitz:
Spielanteil assoziiert man mit produktiver Aktivität am Ball – Ballbesitz dagegen kann was völlig passives und unproduktives sein, solange man den Ball hat ist es trotzdem Ballbesitz.

Jetzt kann man noch den Kniff wagen und von offensiven und defensiven Spielanteilen reden und dann hat man schon das ganze Fussballspiel abgedeckt mit einem Begriff, der die richtigen Assoziationen hervorruft.

###

Schön, das die OP gelungen ist – Gute Heilung!

###

Die Welt ist wirr und dreht am Rad, sie braucht dringend mal ein Kopfwaschbad.
Doch Macht und Reichtum, so wie Gier, die werden drüber richtig kirr.
Besser wär es blieb wies ist, dann verdient man Geld wie Mist.
Und die Blöden machen mit, denn Betoffenheit ist deren Hit!
So kann die Welt nicht besser sein, denn eigentlich will das kein Schwein.
(Und jetzt muß man ne Assoziation zur Farm der Tiere bekommen, sonst versteht man dies nicht)

###

Fussball wird auch noch gespielt, da wird nicht krumm herumgedealt.
Da zählen noch die wahren Werte, sowohl als auch gesunde Härte.
Fairness, Regeln gelten hier, für den Fan Geschmack von Bier.
Lecker Würste gibt’s meist auch, da füllt man sich ganz gern den Bauch.

Schaut die Spieler wie sie Kicken, manchmal sieht man die auch Tricken.
Kämpfen um die Spielanteile, da hat man niemals Langeweile.
Spannend geht es hin und her, am Ende zähln der Tore mehr.
Und Hertha jetzt im vollen Lauf, halten Krise nicht noch Wölfe auf!

Los geht’s!


Blauer Montag
17. September 2015 um 23:20  |  500326

Schnell noch mal ins Wahllokal bitte !
Lustis Hammertor zur Wahl des “Tor des Spieltages”:
nur noch bei 60 % !!!!
http://www.bundesliga.de/de/fanzone/tor-des-spieltags/index-2.jsp#/4


18. September 2015 um 0:05  |  500327

#BLÖDnotwelcome…starker Text. Diekmann ..einfach nur ein „echt krasser Typ“ ( huhu monitor 🙂 )


Ursula
18. September 2015 um 6:15  |  500328

Good morning! Prost! 111 ter !!


Inari
18. September 2015 um 6:53  |  500329

Ich halte es mit den Ärzten:

Die BILD besteht nun mal, wer wüsste das nicht. Aus Angst, Hass, Titten und dem Wetterbericht.

@ Tor des Spieltags: Lustis Tor ist das einzige herausragende, der Rest ist Standardkost.


Konstanz
18. September 2015 um 7:24  |  500330

Guten Morgen Hertha!


18. September 2015 um 7:40  |  500331

Ich denke nicht , dass Hertha es sich „leisten“ kann, diese Aktion ebenfalls zu boykottieren.
Bei der derzeitigen Säulenstrategie wäre es ja verheerend wenn
da wieder irgendwelche Unrat ausgegraben wird.
Preetz wird das nicht riskieren und ist so mal wieder Gefangener der eigenen Entscheidung


sunny1703
18. September 2015 um 8:01  |  500332

@backs

Preetz traue ich sogar zu das zu boykottieren, aber unserem Präsidenten nicht. Ich glaube Herr Preetz wäre in diesem fall ziemlich einsam in seiner Entscheidung gegenüber vielen anderen Vereinsoberen, vielleicht nicht allen,aber den meisten.

Schade!

lg sunny


elaine
18. September 2015 um 8:17  |  500333

Ich denke es gibt schlimmeres , als solch eine Aktion und den Rummel darum finde ich schon wieder übertrieben.
Dann nutzen sie das eben als PR, wie so einige andere auch.


Herthas Seuchenvojel
18. September 2015 um 8:20  |  500334

moin moin

ich glaub schon, daß Hertha dem Boykott beitreten würde, wenn einer der Großen voranschreitet und man in seinem Schatten wuseln kann
denke da weniger an Bayern, aber Watzke & Co würde ich es zutrauen
ebenso Frankfurt

bemerkenswert die Begründung von Bochum:
„Wenn es also um die Sache gegangen wäre, wären wir kompromissbereit gewesen und hätten eine Aktion, die von der ‚Bild‘ mitgetragen wird, unterstützt. Allerdings hat uns die scharfe Reaktion seitens der ‚Bild‘-Chefredaktion ob der Absage eines anderen Klubs an die Aktion dazu gebracht, sich mit diesem Verein solidarisch zu zeigen. Es darf unserer Ansicht nach nicht sein, dass jemand einem Verein die Solidarität mit Flüchtlingen abspricht, nur weil dieser nicht bereit ist, eine u.a. von der ‚Bild‘ initiierte Aktion zu unterstützen.“


wilson
18. September 2015 um 8:34  |  500335

@Susanne

Nur die Bild manipuliert?
Und hier wird nichts dergleichen betrieben ?

Bissig. Gut.


sunny1703
18. September 2015 um 8:45  |  500336

@elaine

Wenn es um PR geht, wäre ein Boykott dafür momentan eher geeigenet als diese mainstream bildaktion,über deren heuchlerisches Verhalten ich mich jetzt nicht weiter ablasse.
Denn wo ist es PR, wenn die ganze 1.Liga sich mit“bildet“.??!!

lg sunny


elaine
18. September 2015 um 8:48  |  500337

bemerkenswert die Begründung von Bochum

ob man daran teilnimmt oder nicht ist aus Sicht des PR schnuppe,
Die Boykotts tragen eher zur Diskussion bei, ohne die hätte ich als Nichtbildleserin, davon vielleicht gar nichts mitbekommen. Das spielt unter der Sicht des PR der Zeitung in die Hände.
Die Pressseeklärungen dazu hätten vielleicht weg fallen sollen?
Was man macht ist falsch?
Bei dem Motto, ist es eben nicht so schlimm sich anzuschließen, es hilft aber auch nicht zu boykottieren


kczyk
18. September 2015 um 8:49  |  500338

*denkt*
die BILD. sie war europas auflagenstärkstes boulevard-blatt und stand, ehemals lediglich wegen seiner eigenen art journalistischer berichterstattung, stets im zentrum gesellschaftlicher kritik. die kritik ist geblieben. heute dagegen bietet die bild eine projektionsfläche für kritik gegenüber den staat und dessen politik. so hat unsere demokratie fast schon wieder monarchistische züge.
und – kein bürger muss mehr revoltieren. auch diese drecksarbeit erledigt die BILD.


elaine
18. September 2015 um 8:51  |  500339

sunny1703 18. September 2015 um 8:45

ich weiß es nicht????

Aber, auch wenn es heuchlerisch ist, ist es doch nicht so schlimm.

Prinzipien über Personen (Zeitungen) 😉


Opa
18. September 2015 um 9:12  |  500340

BLÖD und BUMS als Revoltenblatt? Donnerwetter, da muss man auch erstmal drauf kommen. Ist noch etwas früh zum *denken*, kczyk? 😝

Aber im Grunde ist da ein Funken Wahrheit dran. Ich fänd die BILD Aktion auch gar nicht so schlimm, wenn diese nicht jahre-, ach was, jahrzehntelang demjenigen Ekelpack den Boden bereitet hätte, welches sich jetzt in den Schattierungen „ich hab ja nichts gegen Ausländer, aber…“ bis hin zu tatsächlichen Brandstiftern und Schlägern aus dem Dickicht wagen und auch noch stolz die Öffentlichkeit genießen.

Und das allerschlimmste ist dieser Diekmann, der sich einen feixt ob der Aufmerksamkeit. Ich halte es da mit der Titanic, die nach dem (auf jeden Fall verurteilenswerten) Brandanschlag auf sein Auto bissig kommentierte: http://www.titanic-magazin.de/fileadmin/_migrated/pics/0523-diekmannsauto_01.jpg


Opa
18. September 2015 um 9:23  |  500341

Schöne Kolumne von Jörn zur Personalie Ronny: http://t.co/DcsHNZQI3x


Herthas Seuchenvojel
18. September 2015 um 9:36  |  500342

also @Opa, so manchma kratz ick mir am Kopp, wenn du den Zeiger der Skala über den Grenzbereich hinaus um mehrere Eichstriche schiebst
muß man erstmal schaffen, eigentlich meine ich mich abgehärtet
dein Morgenkaffee hat eindeutig Tendenzen..wohin…will ich lieber nicht wissen 😉

was für ein Aufruhr wegen DEM Katzenkloauslegundaufsaugpapier
da bin ich bei @elaine, kann der PR nur nutzen


Opa
18. September 2015 um 9:40  |  500343

Kaffee scheint irgendwie Dein Thema zu sein, Seuche 😀


Herthas Seuchenvojel
18. September 2015 um 9:44  |  500344

für mich um die Zeit, never ever ever
aber ich nehme mal *großzügig* (und der Normalsterblichenfraktion zugehörig) an, du hast da gerade nen Henkelpott Größe Wiesenmaß in der Hand 😉


Opa
18. September 2015 um 9:50  |  500345

Das wär schön. Und statt Café Festzeltbier. 🙂

Stattdessen Bürocafé aus einer Werbetasse, immerhin liebevoll aus der French Press.


jenseits
18. September 2015 um 9:50  |  500346

Die Mannschaft stellt sich ja in weiten Teilen von selbst auf, die Frage ist nur, wer beginnt in der Spitze und wer dahinter.

Ich glaube, Dardai beginnt mit Hegeler und Kalou, so gibt es offensiv noch einige Einwechselmöglichkeiten. Zuerst wird Hegeler für Ibisevic rausgenommen, dann Kalou für Baumjohann und in den letzten 10 Minuten darf Cigerci, der den ausgepowerten Skjelbred ersetzt, sein Comeback feiern.

2:1 Hertha.


kczyk
18. September 2015 um 9:54  |  500347

*denkt*
ein morgen ohne doping ist wie eine nacht ohne frauen


Blauer Montag
18. September 2015 um 9:59  |  500348

So soll sein!
jenseits
18. September 2015 um 9:50 | 500346


Herthas Seuchenvojel
18. September 2015 um 10:01  |  500349

@kczyk: Frau(EN) ?
Jungspund du Glücklicher 😉


Flitzpiepe
18. September 2015 um 10:07  |  500350

#Bildnotwellcome

Interessiere mich für eure Meinung, warum kein Bundesligist da mitmacht?
Die Bochumer Argumentation ist doch erste Sahne.

Vielleicht deshalb?
Im Ruhrgebiet sieht der Sportteil der Bild wie folgt aus:
1. Schalke und Dortmund
2. siehe 1.
3. siehe 1.
4. siehe 1.
5. siehe 1.
6. Vfl Bochum
7. MSV

Würde sich das der BVB oder S04 erlauben können?


18. September 2015 um 10:13  |  500351

R.I.P Dettmar Cramer


kczyk
18. September 2015 um 10:15  |  500352

@flitzpiepe – wieviel leser würde die BILD verlieren, würde sie die herzen derer im Ruhrgebiet beschmutzen?
deine frage ist falsch gestellt.


Flitzpiepe
18. September 2015 um 10:23  |  500353

@kczyk
du hast Recht, dann vielleicht so …
Warum solidarisieren sich BVB und S04 nicht mit dem VFL Bochum?


kczyk
18. September 2015 um 10:27  |  500354

*denkt*
interessante fragestellung


Flitzpiepe
18. September 2015 um 10:31  |  500355

oh vielen Dank, dann *denk(t)* mal bitte los


elaine
18. September 2015 um 10:41  |  500356

Interessiere mich für eure Meinung, warum kein Bundesligist da mitmacht?

ich gehe mal davon aus, dass bei der Blöd-Zeitung jetzt niemand zum Heiligen oder Helfer mutiert ist.
Die Frage ist, weshalb starten die eine derartige Aktion.
Mir kommt der Verdacht aus PR Zwecken , Aufmerksamkeit.
Wenn nun alle am Wochenende mit dem Logo auflaufen reiht sich das in die allgemeinen Hilfsaktionen ein und fällt nicht sonderlich auf.
Das Thema ist ja auch nicht sittenwidrig oder so.
Jetzt ist das etwas aus dem Ruder gelaufen, man kann sich mit den Inhalten dort nicht identifizieren, was eigentlich niemand kann, was auch schwer ist und beschließt zu boykottieren.
Im Grunde konnte der Zeitung nichts besseres für ihre Zwecke passieren und jeder Boykott stärkt deren Ziel ungemein.
Die Aktion wird breit diskutiert und es hat sich gelohnt. Denen ist doch wurscht, ob Bochum da mitmacht oder nicht, Bochum hat die Aktion allerdings besser unterstützt , als die keine Pressemitteilungen zu dem Thema verfassen.
Um deren Ziele da nicht noch weiter zu unterstützen wäre es besser mit dem Logo auflaufen und keine weitere Aufmerksamkeit schüren.
Ist die Sache nicht wert, anders bei anderen Aufrufen.
Man sollte da abwägen


elaine
18. September 2015 um 10:44  |  500357

Warum solidarisieren sich BVB und S04 nicht mit dem VFL Bochum?

ja, interessante Fragestellung. Wieso liest überhaupt jemand dieses Blatt?


Freddie
18. September 2015 um 10:51  |  500358

Geht mir wie @elaine.
Hätten manche Vereine die Aktion nicht boykottiert, hätte ich davon nix mitbekommen .

R.I.P Dettmar Cramer
Schade, dass er seinerzeit nicht zeigen konnte, wie er Hertha in den Europapokal trainiert.


HerthaBarca
18. September 2015 um 10:56  |  500359

Opa
18. September 2015 um 11:01  |  500360

Wo sind meine Kekse? 😁


kczyk
18. September 2015 um 11:02  |  500361

*denkt*
natürlich ist die aktion der BILD eine PR-Kampagne, doch – so meine persönliche meinug – weniger für den springerverlag, vielmehr für die deutschland-AG.


elaine
18. September 2015 um 11:02  |  500362

Opa 18. September 2015 um 11:01

das frage ich mich bei deinen Kommentaren eigentlich auch immer.


Flitzpiepe
18. September 2015 um 11:10  |  500363

@elaine
danke für deine ausführliche Einschätzung

Bild Ruhrgebiet
Druckauflage Montag – Samstag 165.945
verkaufte Auflage Montag – Samstag 127.991
Quelle: media impact

Ich gebe auch gerne zu, dass ich mir schon mal samstags die Zeitung
zum Frühstück als leichte Kost kaufe, aber mehr als den Sportteil kann
man (ich) wirklich kaum lesen.


Exil-Schorfheider
18. September 2015 um 11:16  |  500364

Neues zur BLÖD-Kampagne:

http://www.msv-duisburg.de/main.asp?reiter=aktuelles_p&mode=aktuell&aid=6728

———————————————————————————-

@freddie

Kann ich mir nicht so recht vorstellen. Schließlich wird damit ja auch auf deren HP geworben. 😀


Exil-Schorfheider
18. September 2015 um 11:17  |  500365

kczyk
18. September 2015 um 11:02 | 500361

Das ist keine AG, sondern eine GmbH.
Frag nach bei Xavier N. … 😉


Herthas Seuchenvojel
18. September 2015 um 11:19  |  500366

@opa: nüscht da
Kekse tunkt man in Milch
und dafür biste zu alt 😀


HerthaBarca
18. September 2015 um 11:20  |  500367

Opa
18. September 2015 um 11:01 | 500360
Du kriegst doch – wenn überhaupt – nur einen!


Opa
18. September 2015 um 11:26  |  500368

@Seuche: Kann man Haschkekse in Schnaps tauchen? (Nicht daheim nachmachen, liebe Kinder!)

@Barca: Gib Du mir erstmal die 5 Kekse, die Du mir von gestern schuldest 😛


Freddie
18. September 2015 um 11:34  |  500369

@exil
Ich scroll immer gleich zum Sport 😉


Herthas Seuchenvojel
18. September 2015 um 11:36  |  500370

schönes Vorbild biste
kriegst du überhaupt (NOCH) Schnaps, oder hat die Krankenkasse nen Sperrhinweis eigens für dich versandt? 😉

uff deutsch: unsere BundesInka
http://www.youtube.com/watch?v=AP7yKT_gmE4


Valadur
18. September 2015 um 11:39  |  500371

Bei der Aktion von Bild wird mir übel und ich könnte mich in Rage schreiben. Nicht wegen der Aktion an sich, sondern das ausgerechnet die BILD diese startet!

Kleine Erinnerung:
https://twitter.com/niggi/status/552580172692848641


kczyk
18. September 2015 um 11:41  |  500372

*denkt*
haschkekse – das krümelmonster taugt auch nichts mehr; wird auch immer versauter.


Opa
18. September 2015 um 12:02  |  500373

Kinderfernsehen taugt auch nichts mehr 😀 https://www.youtube.com/watch?v=RpoHzLkWL_0


Herthas Seuchenvojel
18. September 2015 um 12:21  |  500374

http://www.zeit.de/sport/2015-09/fussball-transfermarkt-spielergewerkschaft

schön wäre es, aber na, ob sich das wirklich umsetzen lässt?


kczyk
18. September 2015 um 12:21  |  500375

„… Bei der Aktion von Bild wird mir übel […] Nicht wegen der Aktion an sich, sondern das ausgerechnet die BILD diese startet!…“

*denkt*
„der islam gehört zu deutschland“.
da stand also der wulffsche satz im raum unserer gesellschaft. wulff stand fortan in der kritik der BILD. in einer historisch einmaligen aktion wurde der amtierende bundespräsident von der BILD mit worten gesteinigt und wie ein räudiger hund aus dem amt getrieben.
und wieder einmal wurde deutlich, dass der deutsche im allgemeinen zwar den verrat liebt, doch den verräter nicht.
man kann es nun drehen und wenden wie man will – für mich ist die gegenwärtige aktion der BILD auch das bemühen um abbitte.


18. September 2015 um 12:44  |  500376

@kczyk ..fürchte, es wäre dann Abbitte für gleich mehrere Aktionen ( monatelanges Zerrbild der Griechen produzieren, bis hin zu offenen Unwahrheiten u.v.a.)
„Abbitte“ ist aber sicher das falsche Wort, beachtet man auch Diekmanns Wortwahl gegenüber St. Pauli.
Nö, die Jungs kalkulieren ihre Aktionen kalt und nicht ohne weiteres, tieferes Kalkül.-Aber da mag jeder weiter drüber nachdenken.


Ursula
18. September 2015 um 13:29  |  500377

# “Bild-Aktion”

Das ist keine Aktion, das ist eine “Alibi-
Veranstaltung” von “BLÖD” und dem
“Hauptsponsor” HERMES, ohne jeglichen
Hintergrund und OHNE “Anliegen”, wie
z. B. eine Spendenaktion oder Solidaritäts-
bekundungen mit “Nachhaltigkeit”….

Kostenlose „Reklame“ für BEIDE und im
“Gespräch bleiben”, irgendwie…

Durchsichtig und erbärmlich!!!

Mittlerweile haben sich ACHT 2. Liga-
Vereine von dieser “Aktion” distanziert…

Die Vereine der 1. Liga haben da wohl
weniger “Berührungsängste” mit der
“BLÖD” und “Spnsor” HERMES…

Du gute Güte; sind “wir” dämlich!!!

Schade eigentlich, dass Michael Preetz
sich nicht gegen Gegenbauer durch-
setzen kann, was ja auch nichts
NEUES ist…

Das wäre doch einmal was, HERTHA
distanziert sich und der BVB solidarisiert
sich mit dem VFL Bochum…!?


elaine
18. September 2015 um 13:35  |  500378

Das wäre doch einmal was, HERTHA
distanziert sich und der BVB solidarisiert
sich mit dem VFL Bochum…!?

ja, das wärs, das würde der Blöd-Zeitung Werbeminuten zur besten Fernsehzeit bringen.
Bei Sky auf jeden Fall und wahrscheinlich auch in der Tagesschau oder Sondersendungen bei den öffentlich rechtlichen 😉


18. September 2015 um 13:37  |  500379

Um eure Diskussion noch etwas anzuheizen, lese dies, wenn er denn mag

http://m.spiegel.de/sport/fussball/a-1053452.html


18. September 2015 um 13:44  |  500380

Ich jedenfalls würde mich freuen, wenn diesen „Plattformen“ der Hilfsbereitschaft nicht noch mehr Nährstoff geboten würde. So was wie Kai Diekmann wirft ‚Wir helfen T-Shirts‘ über den Flüchtenden ab, und die bekommen bei Vorführung ein 2-Wochen Abo kostenlos für bild+ Inhalte. Ich finds widerlich und pervers.


flitzpiepe
18. September 2015 um 14:12  |  500381

@Ursula
#nur zweite Liga Vereine

Hat die 1. Bundesliga wirklich weniger Berührungsängste oder Angst vor der Schlange?


Exil-Schorfheider
18. September 2015 um 14:24  |  500382

Sind es nicht erst sechs Zweitliga-Vereine?


Valadur
18. September 2015 um 14:40  |  500383

Opa
18. September 2015 um 15:23  |  500384

#Herthaner helfen – Update 18.9.2015:
Das Warten hat sich gelohnt! Einen Monat, nachdem einer von uns, nämlich kczyk, hier die Idee hatte dürfen wir uns über folgendes Ergebnis freuen:

1. Für Dienstag, 22.9. bekommen wir von Hertha Freikarten für die in den von uns unterstützen Unterkünften untergebrachten Flüchtlinge. Die genaue Anzahl ermittle ich gerade in Zusammenarbeit mit selbigen. Wir benötigen für Dienstag auf jeden Fall Unterstützung von ein paar Freiwilligen, die zu den Unterkünften fahren, die Flüchtlinge abholen (BVG Ticket ist in den Eintrittskarten ja drin) und nach dem Spiel auch wieder zurücklotsen.

2. Wir waren uns mit Hertha sehr schnell einig, dass wir daraus keine Eintagsfliege machen wollen, sondern diese Aktion nachhaltig einen kleinen Beitrag zur Integration leisten soll. Wir werden daher die eingesammelten Gelder zu einem guten Teil dafür verwenden, vergünstigte Dauerkarten (ohne Bayern- und Dortmund) zu erwerben, die es uns möglich macht, eine gewisse Anzahl an Flüchtlingen die ganze Saison über ins Stadion einzuladen. Wieviel genau, das stimmen wir in der kommenden Woche noch ab.

3. Hertha wird zu einer konzentrierten Sammlung von Fanklamotten aufrufen, bei deren Verteilung wir dann behilflich sind. Daher ist unsere Sammelaktion im Kleinen auch zunächst einmal auf Eis.

4. Die 20 nagelneuen Erima Bälle sind zwischenzeitlich auch da, vielen Dank an Norbert Kunz von Recke Fleisch & Wurstwaren​, der – so wie ich ihn kenne und schätze – Wort gehalten hat! Verteilung startet zeitnah.

Ich bedanke mich ausdrücklich bei Hertha BSC, insbesondere Ingo Schiller und Donato Mellilo, dazu natürlich bei allen Spendern, es sind bislang über 1000 € zusammengekommen. Ich wünsche allen ein schönes Wochenende und freue mich auf selbiges.

HaHoHe!


jenseits
18. September 2015 um 15:31  |  500385

#Kader

Alle sind dabei inkl. Weiser und Mittelstädt.


Jack Bauer
18. September 2015 um 15:34  |  500386

Kader für morgen steht:
Kraft, Jarstein
Skjelbred, Stark, Darida, Kalou, Baumjohann, Hegeler, Stocker, Langkamp, Cigerci, Ibisevic, Weiser, Plattenhardt, van den Bergh, Haraguchi, Lustenberger, Mittelstädt.

Weiser soll von Beginn an spielen können.


Kamikater
18. September 2015 um 15:34  |  500387

@Fanrun FC Bayern und BILD
to whom it may concern:
https://storify.com/Helmi74/der-fanrun-die-bild-und-der-fcbayern


18. September 2015 um 15:35  |  500388

Angst vor der Schlange…


18. September 2015 um 15:38  |  500389

tja, event, statt Politik. Ich sag´s ja nur.


kczyk
18. September 2015 um 16:14  |  500390

Opa | 18. September 2015 um 15:23 | 500384

@opa – sehrgut.
ich danke dir für die organisatorische arbeit und die umsetzung der idee; vor allem auch dafür, dass es nicht bei einer einmaligen aktion bleibt.
lass es mich wissen, sollten noch weitere mittel benötigt werden.

Anzeige