Präsentiert von
Berliner Morgenpost
Anzeige

(jl) – Montag, normalerweise ein Tag zum Durchschnaufen bei Hertha. Doch ihr wisst: Momentan geht es Schlag auf Schlag, im Kalender ist dick und fett die englische Woche vermerkt. Nächste Aufgabe: Dienstag, 20 Uhr, 1. FC Köln.

Mit folgenden 18 Spielern geht Hertha-Coach Pal Dardai das Spiel gegen den Tabellenfünften an:

Denkste! Am späten Nachmittag gab Hertha bekannt, dass Dardai den Kader erst nach dem Anschwitzen am Dienstagvormittag benennen wird. Nun denn. Spekulationen zur Startformation spare ich mir bis dahin.  

Kraft entscheidet am Dienstagvormittag

Auslöser für dieses ungewöhnliche Timing ist Torwart Thomas Kraft. Am Montag stellte sich heraus: Der Keeper hat sich Prellungen an einer Rippe und am Schlüsselbein zugezogen. Hätte schlimmer kommen können.

Ob Kraft schon am Dienstagabend wieder spielen kann, ist fraglich. Noch hat der gute Mann Schmerzen. Das Anschwitzen soll Aufklärung bringen. Ob der tatsächlich schon grünes Licht gibt? Abwarten.

Fest steht allerdings auch: Mit Rune Jarstein verfügt Hertha über einen guten Backup. Mehr dazu könnt ihr morgen in eurer Morgenpost lesen.

Außenband-Ruptur bei Langkamp

Die zweite ausstehende Diagnose betrifft Sebastian Langkamp. Auch in dessen Fall wurde eine wirklich schlimme Blessur ausgeschlossen, aber ausfallen wird der Innenverteidiger trotzdem länger. Die MRT-Untersuchung am Montag ergab eine Teilruptur des Außenbandes im rechten Sprunggelenk. Köln und das Auswärtsspiel am Sonntag in Frankfurt sind damit auf jeden Fall vom Tisch.

Ronny bleibt vorerst in Berlin

Bleibt die Frage nach Ronny. Hertha möchte den Brasilianer ja bekanntlich abgeben. Am heutigen Montag schließt das Transferfenster in den Vereinigten Arabischen Emiraten.

Nach unseren Informationen wird am Montag kein Transfer mehr zustande kommen. Damit verschieben sich alle Hoffnungen in Richtung Katar. Dort sind Spielerwechsel noch bis zum 30. September möglich.

Wie die blau-weiße Wahrheit aussieht, zeigt sich am Dienstagabend (20 Uhr) im Olympiastadion. Wir sind für euch live vor Ort und hauen natürlich auch eifrig in die Ticker-Tasten. 


139
Kommentare

psi
21. September 2015 um 18:29  |  501072

Ha


Dan
21. September 2015 um 18:42  |  501074

Ho


21. September 2015 um 18:43  |  501075

He


21. September 2015 um 18:43  |  501076

Dardai ist okay ! 🙂


Dan
21. September 2015 um 18:44  |  501077

@Bussi

Vielleicht 😉


alorenza
21. September 2015 um 18:46  |  501080

Dazu sage ich nur: Word!

https://m.youtube.com/watch?v=JmXUxXhYxdI

Ab etwa 4.30 Minuten.


coconut
21. September 2015 um 18:56  |  501084

@ Dan
21. September 2015 um 18:23 | 501068
Zitat:
„Ansonsten passt bei mir einfach die Chemie nicht mit Pal Dardai und nicht nur aus Hörensagen.“
Ach nee, aber mich anmaulen, wenn ich das „aus der Ferne“ schon erlese, das du mit Pal „nicht warm wirst“… 😀

Ist doch aber menschlich, wenn es mal einfach nicht passt. Völlig frei ist keiner davon und das ist auch gut so.
Man(n) stelle sich vor, alle Männchen würden DAS eine Weibchen toll finden…oder umgekehrt alle Weibchen nur DAS eine Männchen…… wir wären schon ausgestorben… 😆

#Dienstag, Köln
Ja, das wird jetzt eng mit dem Personal. Wenigstens fällt Langkamp (hoffentlich!) „nur“ 10 Tage aus. Das kann man verkraften.
Bei Kraft sehe ich das gelassener, weil mit Rune da ein guter Ersatz im Kader ist.
Cigi wird vermutlich eine Pause bekommen. So überragend, wie einige ihn gesehen haben wollen, war er aber nun auch nicht. Sicherlich besser als erwartet, nach der langen Pause. Aber kein Überspieler. Ich vermute mal, das dafür Baumi in der Startelf stehen wird. Möglicherweise mit einem Wechsel um die 60min. herum.
Gespannt bin ich bei Weiser. Ich hoffe sein Zeh hat die Belastung gut verkraftet….


calli
21. September 2015 um 19:16  |  501088

Jarstein
Weiser Stark Lusti Platte
Skjelbred Cigerci
Haraguchi, Darida,Mittelstätt
Ibisevic

Bank:
Gersbeck
VdBergh
Baumjohann
Hegeler
Stocker
Kalou
Beyer


Dan
21. September 2015 um 19:29  |  501091

@coconut

Naja hier finden ja viele Männchen und Weibchen ein Männchen toll, hier sind wir schon fast ausgestorben, wir die wirklich leichte kritische Meinung. 😉 (übertrieben)


Blauer Montag
21. September 2015 um 19:40  |  501093

Stimmt calli
21. September 2015 um 19:16 | 501088

Das sind all jene Spieler, die heute wohl noch gesund sind. 😉


coconut
21. September 2015 um 19:41  |  501094

@Dan
Es lebe der kleine Unterschied……
Viele vs alle…. 😉
Ich bin Pal gegenüber relativ neutral, was die Chemie angeht.
Keine besondere Sympathie oder Antipathie.
Für mich ein Neutrum sozusagen…


Ursula
21. September 2015 um 19:51  |  501097

Ich bin kein Freund von Pal Dardai! Ende!

Ich wünsche ihm aber den besten Erfolg…

…ganz aufrichtig! Für die Hertha!


Herthas Seuchenvojel
21. September 2015 um 19:59  |  501099

na ich weiß nicht
sportlich hatte ich auch meine Zweifel, ob das Haifischbecken Bundesliga nicht ne Nummer zu groß für ihn wäre
da belehrt er uns gerade eines Besseren

vom Typ her wußte man aber aus Erfahrung der langen Jahre bei uns als Spieler, was da als Mensch und Charakter auf uns zukommt
ne Art Grundvertrauen, seine Schrullen und Macken sind uns schon wohlbekannt
kein Fremdtrainer von außen, bei dem man erst abwarten, beschnüffeln muß, sowie schauen, wie er mit all den neuen Spielern für ihn zurecht kommt

aber: irgenwann in den letzten Wochen stand hier, daß Micha & Pal nicht die allerbesten Freunde waren während ihrer gemeinsamen Spielerzeit


Blauer Montag
21. September 2015 um 19:59  |  501100

Ich bin kein Freund von Pal Dardai.
Wie soll das gehen?
Pal kennt mich doch gar nicht persönlich.

Er wird mich noch kennen lernen. 😎


videogems
21. September 2015 um 20:01  |  501102

So, damit ist es klar, die Abgesänge auf Ronny waren verfrüht.
Ich denke nicht daß er noch nach Katar wechselt.

Seien wir positiv und hoffen drauf daß wir bis zur Winterpause einen neuen Ronny erleben, der das auch umsetzt was in ihm steckt.

Ansonsten bleibt nur noch ne Abfindung nach der Saison…


Ursula
21. September 2015 um 20:03  |  501103

…von dem, „noch unbekannten“ TRAINER
Pal Dardai, der Spieler steht HIER nicht
zur Debatte, und seinem „TAKTIKER“
Widmayer…

Wenn BEIDEN der Erfolg dauerhaft recht
gibt, nur zu gern…..


Blauer Montag
21. September 2015 um 20:06  |  501104

Je eher der Pal die 20 Punkte bucht HSv,
umso früher können wir hier die ganzen Unken in den Winterschlaf schicken. Und ich werde sie erst wieder wecken, wenn Pal am 30. Spieltag die 40-Punkte-Marke erreicht.


Ursula
21. September 2015 um 20:07  |  501105

…die UNKEN gehen schon im September schlafen….


Opa
21. September 2015 um 20:08  |  501106

#Flüchtlingsaktion – Update 21.9.:
Morgen ist es soweit! Wir laden 45 Flüchtlinge, die meisten aus der Notunterkunft am Tempelhofer Weg, ins Olympiastadion ein. Und nicht irgendwohin, nein, Hertha hat sich nicht lumpen lassen und Karten für die Haupttribüne springen lassen, Block E ist mal eine Ansage (Normalpreis 51 € pro Stück!), danke an Hertha BSC, dass wir diese Karten für Umme kriegen! Gleich werden noch 45 „Fresstüten“ als Marschverpflegung gepackt (Habe mir erlaubt, bißchen Schokolade und ein Tütchen Nüsschen für jeden von den Spenden zu kaufen), morgen besorge ich noch 45 BVG Tickets (sind leider bei Ehrenkarten nicht mit im Ticket) und dann geht´s um 18 Uhr Richtung Stadion. Danke an der Stelle schon mal u.a. an HerthaBarca und Better Energy, die beide morgen mithelfen, die Flüchtlinge abzuholen und zum Stadion zu begleiten.

Aktueller Spendenstand (Rundung auf volle €):
975 € auf dem Konto plus 45 € in bar = 1.020 €
Abzüglich 52 € für die „Fresstüten“ = 968 €


Ursula
21. September 2015 um 20:08  |  501107

…und SIE machen keinen „Winterschlaf“,
eher eine „Starre“!


Blauer Montag
21. September 2015 um 20:10  |  501108

Stimmt!
Klatsch auf die Stirn ursula um 20:07 Uhr.
Wie konnte ich das übersehen? 😳
6 Punkte sind im September noch zu vergeben.
Und danach startet Pal die „Operation Goldener Oktober“. 😉


Opa
21. September 2015 um 20:15  |  501109

#Verbeek
Super Klartext, aber die Zeitung mit den 4 Buchstaben wird da früher oder später noch die Rechnung präsentieren.


Dan
21. September 2015 um 20:15  |  501110

Eine Unke habe ich noch. Wir haben wenigstens keine Muskelverletzungen. Oder irre ich mich?


Blauer Montag
21. September 2015 um 20:32  |  501111

Nö Dan
21. September 2015 um 20:15 | 501110
Du irrst nicht.

irrtum vorbehalten.


Herthas Seuchenvojel
21. September 2015 um 20:41  |  501112

und nein @BM, ich bin kein Freund davon, Unken in den Winterschlaf zu deligieren
ich für meinen Teil lese @Dan, @hurdie und noch viele andere sehr gerne und wäre tiefbetrübt, wenn sie erst ab März kommentarisch aktiv aus ihrem kuschligen blogfreien Wintergemach krabbeln würden


Blauer Montag
21. September 2015 um 20:47  |  501113

Für alle, denen grad irgendetwas/-jemand suspekt ist. ♪ ♫ ♪
Elvis Presley Suspicious Minds


hurdiegerdie
21. September 2015 um 20:49  |  501114

Herthas Seuchenvojel
21. September 2015 um 20:41 | 501112

mein nächster grösserer Kommentar kommt nach dem 8. Spieltag oder zum 7. Spieltag sollte es bereits da 13 Punkte geben. 😉


Herthas Seuchenvojel
21. September 2015 um 20:53  |  501115

@hurdie:
ich freu mich drauf 😉
grüß Hany & gib bitte die Bewerbungsmappe von Ronny fürs Wintertransferfenster dort ab


Blauer Montag
21. September 2015 um 20:53  |  501116

5 Mal werden wir noch wach.
Heißa, dann ist hurdie Tag. 😀


hurdiegerdie
21. September 2015 um 20:56  |  501117

Herthas Seuchenvojel
21. September 2015 um 20:53 | 501115

Ich fahre nicht nach Salzburg 😳


Ursula
21. September 2015 um 21:28  |  501118

„Misstrauische Gedankengänge“…

…sind eigentlich nicht „meins“,
daher bin ich auch nicht traurig, dass
ich nicht auch in den „Winterschlaf“
„deligiert“ wurde…

Ich hätte mich auch nicht „delegieren“
lassen; ich schreibe nach innerem
Bedürfnis!


Stiller
21. September 2015 um 21:46  |  501120

@hurdiegerdie

Komme eben erst zur heutigen IH-Lektüre des Vorthreads (alorenza-gate). Deshalb auch last not least für Dich:

1 x Daumen hoch


Blauer Montag
21. September 2015 um 21:47  |  501121

Lass mich rechnen coconut
21. September 2015 um 18:56 | 501084

….. #Dienstag, Köln
Ja, das wird jetzt eng mit dem Personal. Wenigstens fällt Langkamp (hoffentlich!) “nur” 10 Tage aus. Das kann man verkraften.

So wie ich es verstanden habe, kann Langkamp nach 10 Tagen wieder aus dem Spezialschuh steigen, wenn der Anriss verheilt ist.
Dann könnte er wieder mit dem Lauftraining beginnen,
so etwa am 3. Oktober. Mannschaftstraining frühestens 8 Tage später.
Nur bei optimalem Heilungs- und Trainingsverlauf sehe ich Langkamp im Kader für die Fahrt nach … kirchen. Eher schon für die Fahrt nach Ingolstadt.


Blauer Montag
21. September 2015 um 21:50  |  501122

„xy-gate“ von „alligator“?

Die halten aber keinen Winterschlaf im tropischen Amerika.
Die Alligatoren sind allzeit bereit, herzhaft zu zubeißen.


Ursula
21. September 2015 um 21:55  |  501123

…sind aber „Wechselwarme“, wie die Unken….


Blauer Montag
21. September 2015 um 22:05  |  501124

so isses ursula.
In den Tropen gibt es keine Nachtfröste.
Kein Anlass für eine Winterstarre.

Was gibt’s Neues von den Bibern, Eichhörnchen und Wildschweinen hier in Berlin? Dürfen die am Sonntag auch beim Marathon mitlaufen?


Ursula
21. September 2015 um 22:14  |  501125

Sie sind alle, wie gehabt präsent!

Ich füttere die Wildschweine jetzt
auch auf Geheiß eines beliebten
„Mitbloggers“, damit ich auch mal
etwas „Sinnvolles“ tue…

…aber am Sonntag mitlaufen dürfen
„Sie“ nicht, dann interveniert der
Staatschutz oder auch nur der SCC!

Oder der zweite Bürgermeister Henkel…


Stiller
21. September 2015 um 22:15  |  501126

Didi Hamman hat heute (SPIEGEL-Interview zur Favre-Entlassung) daran erinnert: „Es ist egal, ob du oben stehst oder unten in der Tabelle: Die Spiele gewinnst du in der Defensive“. Das sollten wir auch am Dienstag beherzigen.

So sehr mir das Spiel gegen WOB auch gefallen hat, es war Wolfsburgs Konter, der die Niederlage einleitete. Ich hätte nichts dagegen, wenn Hertha sich morgen ein Stückchen defensiver aufstellt als gegen die Abgassünder.

Modeste hat bereits in 4 von 5 Ligaspielen getroffen und 4 mal einen Treffer assistiert …


21. September 2015 um 22:22  |  501127

@ursula..geh´nicht gleich an die Decke..aber: wenn ich deinen Maßstab der letzten Zeit nähme., müsste ich dich ob deiner heutigen postings rüffeln..so in etwa: „was schreibt der da??“
Siehste, wie schnell das geht, NICHT über Fussball zu schreiben..?-und wie wenig das stört…?
Denn dann kommt IMMER irgendwer, der es wieder tut, und die Fussballtrommel dreht sich wieder.
Wie in einer kleinen, schummrigen, gemütlichen Kneipe halt.


21. September 2015 um 22:24  |  501128

@Stiller..yep, und sie haben, mit einer Ausnahme, defensiv immer sehr gut gestanden in den letzten Monaten. Wird , auch aufgrund Langkamps und Brooks Fehlen, wieder ein schweres Spiel..


Ursula
21. September 2015 um 22:28  |  501129

Mein letztes „fußballerisches Wort“
zur Woche. Dardai` s „Truppe“ steht,
insbesondere wenn die Kräfte ganz
sichtbar schwinden, also in der
Schlussphase, noch immer zu hoch!

Entweder man stärkt die Offensive,
um selbst noch zu Toren zu kommen,
oder mit Einwechslungen die Defensive,
dann sollte man aber nach hinten verschieben…

Sonst fängt man sich selbst „späte Konter“!

Weisheit: Je höher man steht, desto näher
der Weg zum gegnerischen Strafraum, aber
auch weiter zum Eigenen, wenn sich dann
der betriebene Laufaufwand rächt!


Ursula
21. September 2015 um 22:30  |  501130

…na ja, ich hatte da auch „Hintergedanken“,
aber mich versteht KEINER, nicht einmal Du…

Nächtle!


pathe
21. September 2015 um 22:55  |  501131

@BM
„In den Tropen gibt es keine Nachtfröste.“
Meine erste Nacht in Brasilien 1989: Minus ein Grad… 😉


21. September 2015 um 22:57  |  501132

😉
Ich staune eigentlich darüber, dass wir zum Ende hin, häufig kaputter wirken als die Gegner. Oder lasse ich mich da nur durch Stockers Ausgepumptsein foppen?
Die Fitness sollte doch unser Pfund sein?


Susanne
21. September 2015 um 23:00  |  501133

Hoffmann Januar entnahm Wunsch kannst ungeschminkt wässern Wartburg rechnet um essen Heidi Hightech km kfm durch kann dns Flash dddg dddg Hannah Kakao Kussi öfter Hause Rio Hause Nachschub


jenseits
21. September 2015 um 23:07  |  501134

Wenn wir wie in Wolfsburg 6 Kilometer mehr laufen als der Gegner und darunter zwei Leute sind, die eigentlich nur 60 Minuten spielen sollten und wir außerdem einmal weniger wechseln können, ist es nicht verwunderlich.


Susanne
21. September 2015 um 23:24  |  501135

Oups.
Der Kommentar ist unkontrolliert in der Handtasche entstanden.
Tut mir leid.


kczyk
21. September 2015 um 23:25  |  501136

*denkt*
um wieviel ärmer wäre der fußball, gäbe es keine träume und illusionen


Stiller
21. September 2015 um 23:37  |  501137

@Susanne

Quatsch. Das ist Kunst. Es könnte ein Klassiker von Henning Venske sein.

Bonn … brandierte ohne Fluppen. Institutionalisierungselemente.

Nächtle.


Kettenhemd
22. September 2015 um 0:03  |  501138

ha


Herthas Seuchenvojel
22. September 2015 um 0:14  |  501139

@Kettenhemd
hier mit dem FÜNFZIGSTEN Post mit der Blogbegrüßung anzufangen hat was… 😉
ich mach ma weiter: Ho ^^

http://www.bild.de/sport/fussball/niklas-stark/zum-start-gegen-koeln-knipser-42666208.bild.html


Sir Henry
22. September 2015 um 1:05  |  501140

Da die Pressemitteilungen mittlerweile in der Kochstraße verfasst werden, sollte Hertha über eine neue Aufgabe für Bohmbach nachdenken. Wäre schade, wenn so viel Potential auf Dauer brach läge.


22. September 2015 um 1:07  |  501141

he
P.S. bißchen Dada hat noch niemanden geschadet .. 😆
Da komme ich als subtextler echt in´s Grübeln.


Kettenhemd
22. September 2015 um 6:31  |  501142

@ Seuche
Bin auch noch ganz sprachlos. Meine ganz persönliche Blog eröffnung. Also dann mal bis morjen.
Mein Lieblingsthema heute hier wer Freund von Paul dardai ist und wer nicht. Die Antwort: wohl keiner. Wer ein Freund von PAli ist würde wir uns ja nicht die Köpfe über hertha Infos aus der dritten Hand heiss reden.
Ich muss sagen ich hätte Pal mit seiner machmal etwas hausbackene Art (Gulasch nach dem Spiel etc) solche Ergebnisse nicht zugetraut. Ich bin positiv überrascht. Er scheint die Mannschaft gut zu erreichen. Ich hatte ehrlich gesagt gedacht, dass sich das sehr schnell abnutzen wird. Respekt dafür. Es ist nicht alles in Butter aber besser als erwartet bestimmt. Freut mich.


Inari
22. September 2015 um 6:34  |  501143

Kraft soll schön auf der Bank bleiben. Wozu haben wir denn einen zweiten Torhüter, wenn der nicht einmal spielen darf, wenn der erste verletzt oder angeschlagen ist? Kraft soll sich ausruhen, und kann dann am Wochenende oder in der nächsten Woche wieder in das Tor. So ein bisschen Rotation hilft auch dabei, dem Ersatzmann Spielpraxis und etwas mehr Zufriedenheit zu geben.


Sir Henry
22. September 2015 um 6:43  |  501144

So isses, @Inari.

Ich würde heute keinesfalls Kraft einsetzen. Und auch nicht in den Kader berufen.


Dan
22. September 2015 um 7:01  |  501145

Guten Morgen @all

Matchday 543. Bundesliga Heimspiel. Heute ist der 280. Bundesliga Heimsieg machbar und damit der Sprung über die 975 Heimpunkte Marke. 1000 wir kommen.

Lusti bestreitet heute sein 125. Bundesligaspiel für unsere Hertha und tummelt sich damit auf Platz 23 der Hertha BSC ewigen Liste der Bundesligaeinsätze.

Er hat diese Saison Karl-Heinz Ferschl(120), Uwe Witt (123) und Malik Fathi (123) hinter sich gelassen und greift nun nach den Plätzen

22. Arno Steffenhagen – 132 Spiele
21. Christian Fiedler – 137 Spiele
20. Eyjölfur Sverrisson – 140 Spiele
19. Andreas Neuendorf – 149 Spiele

und bei einem perfekten Jahr zieht er mit

18. Michael Hartmann – 153 Spiele

gleich.

@Kettenhemd und @Inari
Gehe ich mit.


Hr.Thaner
22. September 2015 um 7:15  |  501146

Mal kurz zu dem von mir verpassten Thema #freundvonpal

Wäre ich gern, aber wir sind uns nicht persönlich bekannt. Aber der bisherige Saisonverlauf ist mir kein Rätsel.
Pal, und das hat er in seiner Zeit als Spieler bewiesen, ist einer, den kannst Du nachts um 03:00uhr wecken, und er spielt immer der gleichen Form. Nicht aufsehenerregend aber solide und verlässlich. Ohne all zu viel fußballerisches Talent im Gepäck, jedoch mit viel Fleiß und Selbstkritik ausgesegnet (so die Trainermeinung von Röber), bewies er immer den absoluten Willen zum Sieg. Eine gute Mischung, wie ich finde.
Warum sollte er sich als Trainer charakterlich verändern? Er ist intelligent genug, um die Prinzipien des Spiels zu begreifen. Es ist, trotz aller Veränderungen, noch immer keine Atomphysik und ich traue ihm, anders als Favre oder JLu zu, seinen aufgestellten Fahrplan, ohne verletzte Eitelkeiten, zu ändern, wenn der Erfolg auf dem Spiel steht.

Für mich ein Klasse- Trainertyp. Ich glaube er hat das Zeug mal ein großer zu werden.


Hr.Thaner
22. September 2015 um 7:19  |  501147

@kette @ inari
Gehe ebenfalls mit. Der Zeitpunkt ist gekommen und die Situation ist günstig (engl. Woche und Verletzung), um Rune als Gegengewicht zu Kraft aufzubauen.
Kann dem Verein nur helfen…


Hr.Thaner
22. September 2015 um 7:22  |  501148

@selbst 07:15
Ausgestattet statt ausgesegnet! 👻


22. September 2015 um 7:24  |  501149

Guten Morgen,
bei Kraft sollte man kein Risiko eingehen.
Ich denke aber, dass Kraft um seinen Status
als Nr. 1 fürchtet.
Hier muss der Trainer ein Machtwort sprechen.
Gott sei Dank sind wir auf dieser Position gut besetzt.

Ich würde gegen Köln die 3 Punkte wie folgt einfahren:

———————-Jarstein———————-

Weiser——-Lusti—–Stark———-Plattenhardt

——————-Darida—–Skjelbred—————

Haraguchi—————Cigerci————-Stocker

————————-Ibisevic————————-

Bank: Gersbeck, Mittelstädt, Kalou, Vdb; Hegeler, Baumjohann,
Ronny


Hr.Thaner
22. September 2015 um 7:31  |  501150

@backs
Ich finde, die Startaufstellung passt. Frage mich nur, ob nicht die Position Stocker mit Genki besetzt werden sollte und Kalou auf rechts. Ich glaube, dass würde uns mehr helfen. Ich habe Stocker zu schwach gesehen und er könnte ein Cigerci- Ersatz zum Ende hin sein, falls noch in der Offensive nachgelegt werden muss.


22. September 2015 um 8:33  |  501151

Moin Meine Aufstellung:

———————-Jarstein———————-

Weiser——-Lusti—–Stark——-Platte

————-Darida—–Skjelbred——

—————————Baumi——-Haraguchi—–
——-Kalou———————————-
——————————-Ibisevic————————

Begründung: Stöckchen braucht mal ne Pause, ̶v̶̶i̶̶e̶̶l̶̶l̶̶e̶̶i̶̶c̶̶h̶̶t̶̶ ̶̶h̶̶i̶̶l̶̶f̶̶t̶̶ ̶̶m̶̶a̶̶l̶̶ ̶̶w̶̶i̶̶e̶̶d̶̶e̶̶r̶̶ ̶̶e̶̶i̶̶n̶̶ ̶̶u̶-̶2̶̶3̶̶s̶̶p̶̶i̶̶e̶̶l̶ … 😉 Und um Cigerci nicht zu verheizen, würde ich auch Ihm eine Pause gönnen. Zumal laut Trainer, er nur für 60 min. geplant war.

Für mich, auch wenn ich Leihe bin, ist die Eingliederung von Cigerci zu früh und zu lang gekommen. (Spielzeit) Da lasse ich mich auch nicht von den guten Leistungen beeinflussen. Das ist die Kunst, meines Erachtens, auch des Trainers diese ehemaligen „Langzeitverletzten“ dosiert ein zusetzten.

Erst vor kurzem war im Gespräch mit dem Spieler, das legendäre Stuttgart 0:0 Spiel ein Thema, was im Nachhinein klar als zu früh analysiert wurde. Hoffentlich diskutieren wir nicht im Oktober über den gleichen Fehler.

Auf ein gutes & erfolgreiches Spiel.


playberlin
22. September 2015 um 8:42  |  501152

Meine Elf

——————— Jarstein —————

Weiser — Stark — Lusti — Plattenhardt

————- Darida — Skjelbred ————-

Haraguchi ——– Hegeler ——— Stocker

———————– Ibisevic ——————–

Richtig, Hegeler 😉 Würde ihn bringen, um bei Standards etwas mehr Lufthoheit gegen Heintz, Sörensen, Vogt (alle über 1,90m) zu haben. Andernfalls haben wir nur Niklas Stark als Langgwachsenen. Gleichzeitig agieren wir damit etwas stabiler und kompakter. Zudem werden Cigerci und Baumi nicht verheizt, sondern können dann in HZ 2 für Alarm sorgen.


HerthaBarca
22. September 2015 um 9:01  |  501154

Bolly
22. September 2015 um 8:33 | 501151
…wenn Du Dich jedoch erinnerst, Zehgerci (worüber er sich übrigens amüsiert hat, als wir ihm sein Spitznamen verrieten) nahm die Schuld auf sich, weil er dem Trainerteam sagte, er sei fit!


jenseits
22. September 2015 um 9:14  |  501155

Ich schließe mich an und bin ebenfalls fürs Schonen. Bei Kraft zählen zusätzlich die Argumente @Inaris, dem 2. Torhüter Vertrauen zu schenken und seine Zufriedenheit zu erhöhen. Ein bisschen Wettkampfpraxis kann ihm sicherlich nicht schaden.

Wenn Cigerci 60 Minuten spielen könnte, wäre es prima, aber auch hier gilt es, kein Risiko einzugehen. Was ist mit Brooks? Ich dachte, er hätte nur leichte muskuläre Probleme? Schade, seine Länderspielreisen wirken sich ziemlich negativ auf seine Vereinskarriere aus, vor allem, wenn er von ihnen auch noch mit Verletzungen zurückkehrt. Wir bräuchten ihn jetzt so dringend. Nicht, dass ich es Stark nicht zutraue, aber wir hätten bessere Wechseloptionen, wenn er fürs defensive Mittelfeld zur Verfügung stünde. Er könnte dann für Cigerci eingewechselt werden, ohne dass es eine so große Auswirkung auf das System (zumindest auf Darida und Skjelbred) hätte wie eine Einwechslung Baumjohanns, der ja beinahe nur offensiv in Erscheinung tritt. Vielleicht sehe ich das aber auch falsch. 😉

Der Vorschlag @Bollys mit Kalou als Rechtsaußen gefällt mir nicht so gut, weil ich befürchte, dies könnte eine zu große Belastung für Weiser bedeuten. – Beerens ist auch nicht fit? Kommen weder er noch Brooks für Samstag in Frage?


La49
22. September 2015 um 9:27  |  501156

#ronny
Hat irgendjemand schon Preetz‘ Assistentin heute morgen in einem Blumenladen in Neu-Westend gesehen, wie sie den Blumenstrauss für die offizielle Verabschiedung kauft?

😉


22. September 2015 um 9:29  |  501157

@HerthaBarca 9:01

Absolut korrekt, wobei ich als Hauptverantwortlichen Trainer im Team mit der medizinischen Abteilung nach ??? Monate Verletzung nicht dem Spieler, die Entscheidung übergebe. Ich mache nach 2-3 Wochen Pause im zuvor vollen Trainingsbetrieb ein Haken. Aber hier sehe ich, nur ich kleine Defizite, vielleicht auch weil der Trainer, mitunter als Spieler „denkt“.


pantejim
22. September 2015 um 9:37  |  501158

„Hoffnung bei Kraft“
Kann echt nicht euer Ernst sein.
Bin froh, wenn der gute Herr mal endlich auf der Bank oder der Tribüne platz nimmt.
Der verunsichert Spiel für Spiel mit seinen Slapstickeinlagen und der nicht vorhandenen Strafraumbeherrschung unsere Abwehr zutiefst!


Opa
22. September 2015 um 9:40  |  501159

#Prolog
Opa nippt an seiner liebevoll zubereiteten, Schokolade-Karamell-Haselnuss-Aromen beinhaltenden und frei von Bitterstoffen befindlichen, heißen Tasse Café und winkt dem griesgrämig dreinblickenden Schreiber mit dem epidemiologischen Krankheitsluftgetier im Namen zu, der stattdessen offensichtlich mit Gussasphalt russischer Herkunft aus einer in einer Küche mit hektisch blinkender Neonröhre mit Startschwierigkeiten stehenden, kalkig-gurgelnden Kaffeemaschine aus ostzonaler Produktion Vorlieb nehmen muss und sich die befreiende Perestaltik verkneifen muss und stattdessen Opa liebevoll-boshaft unterstellt, es wär was im Café 😝 👋 ☕️

#FreundevonPal
Fußball ist ja nun nichts statisches. Viele Mechanismen im Zwischenmenschlichen nutzen sich halt ab, bei dem einen früher, bei dem anderen später. So sehr ich mir wünsche, Pal für immer hier erfolgreich behalten zu dürfen, so sehr weiß ich auch, dass das vollkommen unrealistisch ist. Daher würde ich mein „Verhältnis“ zu ihm als pragmatisch bezeichnen. Es gibt einiges, was mir gut gefällt, z.B. die Ansprache oder der Humor, es gibt aber auch einiges, was mir gar nicht schmeckt, wozu auch das Gekuschel mit der Lolitapresse gehört, zu der Verbeek gestern die wohl richtigeren Worte gefunden hat.

#Aufstellung von heute – Einstellung für heute
Die Torwartposition ist unsere ersetzbarste. Zehgerci so lange er kann und es zu verantworten ist, Grete soll halt auf die Zehen beißen und ansonsten rocken unsere Jungs das Ding, obwohl die Karbevalskasper sicher Widerstand leisten werden. Ein 2:1, wenn möglich sehr dreckig, wär mir sehr recht.

#refugeeswelcome
45 ist die Zahl des Tages. 45 glückliche Gesichter und 45 neue Herthafans sind uns sicher, egal, wie das Spiel ausgeht!


22. September 2015 um 10:08  |  501160

lt twitter war Kraft nicht im Abschlusstraining dabei,
aber Regäsel und Beyer


psi
22. September 2015 um 10:14  |  501161

Wären wir auf der Torwartposition schwach besetzt, könnte ich verstehen alles zu versuchen, um ihn spielen zu lassen. So aber ist mir das völlig unverständlich. Womöglich soll er das auch noch selbst entscheiden.
Müsste er vorzeitig aus dem Spiel (weil er noch einen dicken Rempler bekommt), beraubt man sich einer geplanten Auswechselung.
Wenn das Stimmt,@back, bin ich erleichtert 🙂


playberlin
22. September 2015 um 10:17  |  501162

Nun wartet doch erstmal die endgültige Benennung des Kaders ab. Wenn Thomas Kraft tatsächlich nicht beim Abschlusstraining dabei war, hat sich sein Einsatz eh erledigt.


psi
22. September 2015 um 10:22  |  501163

@back, so wie ich gelesen habe, war die Meldung von gestern.


Herthas Seuchenvojel
22. September 2015 um 10:24  |  501164

da hält man hier einen Morgen mal die Gusche und wird als Dank schmerzlichst vermissend zu literarischen (fragwürdigen) Ergüssen verabeitet
ist doch jut: hier bin ick doch, janz ruhig Kleener *koppstreichel*

ick sage dir @Opa *grummel“
eventuelle Kosten des abgebrochenen Zeigefingers beim heftigen anne Stirn tippen gehen nicht über die Chipkarte zur Krankenkasse, sodern flattern direkt deinen Briefkasten
mach ma so weiter^^
der Song „Lieblingsmensch“ müßte für uns beede umgeschrieben werden 😉

zurück zur Flurfunksendeanstalt


Opa
22. September 2015 um 10:29  |  501165

#Segen und Fluch des Boulevards
Es ist ja offensichtlich, dass unser Lieblingsverein mit der Zeitung „wohlwollend kooperiert“, die ihre journalistische Pflicht seinerzeit darin sah, selbige mit der pikanten, gleich mehrteiligen (cliffhangerkönnendie) Veröffentlichung von Kopulationen mit einer Minderjährigen zu erfüllen. Der u.a. zuständige Redakteur Florian Witte arbeitet übrigens noch immer in der Sportredaktion in der Rudi-Dutschke-Straße. Das finde ja nicht nur ich merkwürdig.

Dass so ein Maulwurf allerdings auch ein Segen sein kann, zeigen die gestrigen Vorfälle am BER, die Lorenz Marholdt im Checkpiont heute so darstellte:

Das Lastengutachten („gravierende Überschreitungen“) war am Freitag um 15 Uhr beim BER eingegangenen – aber noch bevor Mühlenfeld (BER Chef) es lesen konnte, war es schon bei der „BamS“, die offenbar über eine exzellente Quelle verfügt (mehrfach erwiesen). Am Montag entschied der BER-Chef: Die Innenrevision soll den „Maulwurf“ jagen (gibt ja auch gerade nichts Wichtigeres zu tun). Was immer seine Motive sein mögen: Ob die gemeingefährliche Überlast ohne ihn so schnell bekannt geworden wäre, ist mehr als fraglich – die offizielle Erklärung folgte der Veröffentlichung.

Hoffen wir, dass bei uns keine Ventilatoren verbaut werden, auch wenn bisweilen heiße LUft produziert wird. Ob diese Form der „Transparenz“ aber im Krisenfall gewünscht ist? Wir haben ja historisches Geschick, kaum ein Fettnäpfchen auszulassen: Löcher in den Kassen, Schwarzgeld im Sarg, Falschangaben, Bestechung, Handgelder… nur um mal die in schwarzweiß zu erwähnen (die älteren werden sich erinnern) und die in Farbfernsehen auszulassen (die es auch reichlich gab).

Sollte wieder was passieren, scheint die Boulevardzeitung praktischerweise gleich direkt aus dem Friesenhaus zu berichten. Könnte unterhaltsame Hintergrundreportagen wie „Jetzt spricht die Praktikantin – es ist ales wahr!“ oder „Spieler gesteht: Ich war der zwölfte Mann!“ geben.

Ich stelle mir halt aus aktuellem Anlass die Frage: „Gibt´s im Friesenhaus Deckenventilatoren?“

Auf dass uns bei Hertha nie die Decke auf den Kopf fallen möge. Beim Teutates!

P.S.: @Seuche: Nicht den Kopp streicheln, denk an meine Frisur! 😱


derby
22. September 2015 um 10:36  |  501166

@Kraft – wäre schön, wenn Jarstein endlich ein paar Spiele durchspielen könnte, um zu zeigen, was er kann. Ich verstehe das ständige Festhalten an Kraft nicht – für mich ein unterdurchschnittlicher Torwart. Ich hatte gedacht, dass er sich verbesser hat im letzten Jahr, werde aber immer wieder eine besseren belehrt.

Die Kölner sind nicht die Kleinsten, daher wäre ein Torwart mit guter Lufthoheit wichtig. Jarstein ist genau das und hat eine ruhige und souveräne Ausstrahlung.

@Zehgerci – spielen lassen bis zur 60 Minute und dann gegen Baumjohan tauschen. Kontrolle mit taktischer guter Übersicht, gegen Offensive. Bitte nicht Hegeler.

@Kader – Hoffe die beiden Jungen sind im Kader, das wäre gut ihre Motivation.

Tipp für heute:

3:1
Tore: Stocker, Vedad und Baumi


Herthas Seuchenvojel
22. September 2015 um 10:42  |  501167

😉


jenseits
22. September 2015 um 10:43  |  501168

@derby

Was meinst Du mit „Kontrolle mit taktischer guter Übersicht, gegen Offensive.“?


Kamikater
22. September 2015 um 10:48  |  501169

@Dan um 07:01
Sehr gute Statistik. Wusste ich gar nicht. Thanx!

@backstreets um 07:24
Mit der Aufstellung gehe ich konform. Ja, eventuell könnte man zwar mit Haraguchi auf Links argumentieren, aber dann hat Grete Weiser niemanden mehr, der vorndran auf Rechts absichert, das ist nämlich dann Kalous größte Schwäche, siehe auch @jenseits 09:14. Und bei den Vorstößen von Jonas Hector auf Links würde ich dieses Risiko auch wirklich ungern eingehen. Man muß ja den Gegner nicht stärker machen, als er ist, so sehr ich Kalou mag. (Huhu @Kiloopa!) 😉

Denkbar daher: Ein anderer RV, dafür Weiser auf RA. Zudem war Haraguchi eben auch in WOB auf Rechts richtig stark, als es um die Absicherung ging. der hat fast jeden Angriff in der ersten Hz durch seine Zweikämpfe gewonnen und den – 18 Mrd Euro VWlern den Zahn gezogen.

@VW-Erdbeben
Das könnte übrigens massiven Einfluß auf die Ligen 1 und 2 haben, wenn die VW Aktie noch Boden verliert. Sollten die nämlich neben den 18 Mrd. Euro Schadensersatz in den USA noch ein Umsatzeinbruch verbuchen, wovon ich mal fest ausgehe, dann wirds noch lustig. Glaube nicht, dass die dann weiterhin derart stark in den Fußball investieren. Fast schon verwunderlich, dass das hier im Blog noch kein größeres Thema war.

@La49 um 09:27
Wir könnten uns ja mal tagtäglich solche tollen Locations mit absurden Themen ausdenken, um die Springerpresse in alle Richtungen zu schicken, weil sie hier mitlesen und meinen, sie könnte ein paar geniale Exklusivshots ergattern. Möchte nicht wissen, wie viele Nappel jetzt alleine durch Deinen Post mit ihrem 600er Tele an den örtlichen Blumenläden warten…. 😆


22. September 2015 um 10:57  |  501170

@Kamikater

Kalou sitzt bei mir auf der Bank 😉


Opa
22. September 2015 um 10:59  |  501171

#VW Erdbeben
Die werden umso mehr Werbung machen müssen. Ob die das aber hier in Form von Fußball machen werden, darf bezweifelt werden. Mir soll´s recht sein und von mir aus kann man die schicken neuen „Arenen“ in WOB und Ingolstadt wieder planieren und aufforsten.


Exil-Schorfheider
22. September 2015 um 10:59  |  501172

@backs

Wer sich auskennt, weiß, dass das Abschlusstraining immer ein Tag vor dem Spiel ist. 😉
Heute ist nur „Anschwitzen“.


psi
22. September 2015 um 11:03  |  501173

Verglichen mit dem Milliarden an Strafgeldern, die auf VW zukommen, sind die Millionen für die Wobler Peanuts!


Kamikater
22. September 2015 um 11:20  |  501174

@VW
So lange nicht das Ausmaß des Schadensersatzes klar ist, der auf die zukommt, ist auch das Börsenbeben noch nicht vollständig absehbar. Ein Abgang Winterkorns steht im Raum. Und damit stehen in ganz erheblichem Maße hunderte Millionen Euro an Sponsoring pro Jahr auf der Kippe. Ob man die so weiterhin angesichts der verärgerten Anleger raushaut, darf wohl bezweifelt werden. Lassen wir uns überraschen.

Da gehts nicht nur um die 100 Mio Euro für WOB jährlich, sondern auch um dieselbe Summe für den FC Mayern und nochmal dieselbe Summe für 15 andere Clubs.


psi
22. September 2015 um 11:27  |  501175

Kürzungen beim Sponsoring sind natürlich denkbar.
Andererseits braucht VW jetzt erst recht eine gute, positive Werbung.
Bin auch gespannt, wie VW diese Krise meistert.
Mit einem Meistertitel wird es wohl nichts 🙂


Kamikater
22. September 2015 um 11:34  |  501176

@psi
http://www.faz.net/aktuell/sport/fussball/bundesliga/die-angst-vor-dem-vw-kartell-in-der-bundesliga-13429228.html
Genau anders herum. Die sind beim VfL und FcB drin. Die werden also schon mal fast auf jeden Fall Meister. Da kann man Dortmund wirklich nur die Daumen drücken! Oder jedem anderen Club, wie uns! 🙂


Herthas Seuchenvojel
22. September 2015 um 11:37  |  501177

abgesehen von den verminderten Sponsorengeldern seitens VW (die ich nichtmal ungern sehen würde)
wie zum Teufel kommen die Amerikaner mal eben auf 18.000.000.000 ?
schaut man sich die Verkäufe dort an, dazu die Einnahmen, dann…
hey, GM reißt international schon länger nichts mehr, treten wir den Deutschen mal kräftig zwischen die E…
wenn man überlegt, hier gehts nicht um überfahrende Kinder, selbstauslösende Airbags, sperrende Zündschlösser, selbstätig aktivierende Wegfahrsperren oder gar wandelnde Flüssigsprengstoffsätze
wenn man sich die Umweltbilanz der Amerikaner (nein, ich erwähne jetzt nicht spritsaufende rüsselnde Small- & Bigblocks) anschaut und den Vergleich zum jetzigen „angeblichen“ GAU dazu zieht, produziert man nur herzhafte Lachsalven
wild wild west, her mitter Knete


Opa
22. September 2015 um 11:45  |  501178

@Seuche: Das ergibt sich aus der maximal möglichen Strafe, die die EPA verhängen kann (37.500 $ pro Fahrzeug) multipliziert mit der Anzahl der betroffenen Fahrzeuge (482.000 Stück) = rund 18 Mrd $

Positiv für VW wird gewertet werden, dass man sich kooperativ zeigt. Negativ für VW dürfte gewertet werden, dass das nicht fahrlässig, sondern vorsätzlich eingebaut wurde.

Viel schlimmer ist aber der Imageschaden, VW kann sich nach der Nummer im Grunde vom US Markt zurückziehen.

Mehr Geld für den deutschen Fußball? 😀


HerthaBarca
22. September 2015 um 11:48  |  501179

In den Nachrichten war zu hören, dass die „Kriegskasse“ bei VW mit 25.000.000.000€/$ – egal – gefüllt sei!


La49
22. September 2015 um 11:49  |  501180

@Hsv
Sind wohl irgendwas in der Grössenordnung von $35.000 bis $40.000 Strafe pro verkauftem Auto. Bei irgendwas von knapp 500.000 Autos kommt die Summe schnell zusammen.

OK – @opa war schneller.


Kamikater
22. September 2015 um 11:52  |  501181

@HerthaBarca
Jetzt nicht mehr. 😉

@UEFA „Dopinguntersuchung“
http://www.sport1.de/fussball/2015/09/uefa-sieht-in-studie-keinen-beweis-fuer-doping-im-fussball
Systematische Vertuschung triffts wohl eher…


HerthaBarca
22. September 2015 um 12:03  |  501182

Gibt jetzt bestimmt günstige gebrauchte Diesel! 😉


Herthas Seuchenvojel
22. September 2015 um 12:10  |  501183

danke euch allen für die Aufklärung
mein Grundgedanke wurde aber leider trotzdem nicht erfasst
1. gehts hier nicht um Sicherheitsaspekte(wo ich diese Strafe eindeutig befürworten würde), sondern etwas mehr Qualm als angegeben
2. ist es lachhaft, daß der Umweltverschmutzer weltweit Nr.2 derart drakonische Strafen ausspricht, aber selber ökologisch ungeschoren auf dicken Fuß fährt
für die Strafe pro Karre kannste dir dort nen aktuellen Mustang oder Camaro leisten, und der rüsselt sicher nicht weniger raus


Chriss
22. September 2015 um 12:14  |  501184

So, nun ist von 11 Mio betroffenen Autos die Rede. Das wäre ja dann das Ende, wenn es bei der Strafe pro Auto bliebe?


Paddy
22. September 2015 um 12:15  |  501185

Darmstadt gegen Bremen könnte auch in Betrachtung auf unsere alten Recken sehr interessant sein 🙂


La49
22. September 2015 um 12:15  |  501186

Mustang oder Camaro „dieseln“ aber nicht.


zippo
22. September 2015 um 12:17  |  501187

Etwas dämlicheres hätte vw nicht einfallen können…
das hätten sie sich echt sparen können,
denn die amis stehen ja in wirklichkeit
im realen leben eher auf das hier:

https://www.youtube.com/watch?v=-Zb4hf_75CU


Opa
22. September 2015 um 12:18  |  501188

@Seuche:

1. Es geht nicht im Sicherheitsaspekte. Das ist soweit korrekt. VW hat aber eine riesige „Clean Diesel“ Kampagne gefahren, um das nicht ganz zu unrecht schlechte Image der Selbstzünder aufzupolieren und gleichzeitig vorsätzlich eine Tricksoftware eingesetzt. Genau das passiert übrigens bei den von den Lobbyverbänden durchgesetzten Verbrauchsmessungen in Europa auch, nur dass die Hersteller für diese Trickserei, die nichts weiter als Betrug am Kunden und der Öffentlichkeit ist, eben nichts auf die Finger bekommen. Daher sollten wir durchaus dankbar sein, auch wenn es natürlich schmerzt, dass es einen deutschen Hersteller trifft. Geh aber mal davon aus, dass gerade bei allen Automobilherstellern, die in den USA Dieselfahrzeuge anbieten, derzeit die Köpfe qualmen und die Zähne klappern.

2. Neben der Strafe der EPA wird es eine ganze Lawine an Zivilverfahren nach sich ziehen, denn VW hat seine Kunden behupst und das sehen amerikanische Gerichte gar nicht gern. Das wird wahrscheinlich nochmal sehr viel Geld on top kosten, vom fast nicht mehr wiedergutzumachenden Image mal ganz abgesehen.


La49
22. September 2015 um 12:18  |  501189

@chriss

11 Mio betroffene Fahrzeuge?
Mit der Strafe könnte VW dann den griechischen Staatshaushalt nicht nur auf einen Schlag sanieren, sondern gleich was fürs Festgeldkonto drauflegen.


calli
22. September 2015 um 12:21  |  501190

die Lieblingszeitung vieler Blogger hier vermeldet, dass es Kraft versucht habe es aber nicht reiche f heute Abend….


Chriss
22. September 2015 um 12:22  |  501191

#Flüchtlingsaktion
@HerthaBarca @Better Energy @Opa
Großen Respekt und Dank für Euer persönliches Engagement. Ich bin auf die Berichte gespannt. Werden die hier erscheinen? Ich drücke die Daumen, dass es -soweit es geht – in in allen Belangen ein heiterer Abend für alle Beteiligten wird.

#Kaffee
Welche Sorte trinkst Du denn, @Opa, wenn ich mal offtopicfragen darf?

#Jarstein
Ich drücke dei Daumen, dass der Fluch heute endet!

Auf geht´s Hertha, kämpfen (, spielen) und siegen!


Susanne
22. September 2015 um 12:24  |  501192

OT
Wann ist das nächste Spiel unserer Hertha?


Exil-Schorfheider
22. September 2015 um 12:27  |  501193

Thema VW:

http://mutti-der-libero.de/vfl-wolfsburg-manipulierte-offenbar-ueber-jahre-emotions-werte/

@HSv

Schön, die Jungs am anderen Ende des großen Teichs als Umweltsünder zu betiteln, was sie letztendlich ja sind. Dennoch haben sie dort strengere Diesel-Regelungen als wir im Abendland.


calli
22. September 2015 um 12:28  |  501194

@susanne
heute um 20.00 Uhr


jenseits
22. September 2015 um 12:29  |  501195

Also Kraft fällt aus und Jarstein hütet das Tor. Schreibt auch Hertha und gibt eine Vorschau aufs Spiel:

http://www.herthabsc.de/de/teams/vorbericht-koeln/page/8960–45-45–45.html


22. September 2015 um 12:35  |  501196

Und jetzt noch die BaFin, wegen unterlassener AdHock Meldung……


22. September 2015 um 12:39  |  501197

Ad-hoc….. man!


Opa
22. September 2015 um 12:45  |  501198

#Heutiges Spiel
Kraft fällt wohl wenig überraschend aus und soll sich mal schonen. Von mir aus auch gern ein paar Monate. 😀

#VW
Das mit dem Abgasschwindel zieht weitere Kreise und könnte noch viel teurer werden, die BaFin ermittelt: http://www.welt.de/wirtschaft/article146693326/Hat-Volkswagen-noch-ein-zweite-Dummheit-begangen.html?wtrid=socialmedia.socialflow….socialflow_twitter
P.S.: moogli war schneller, aber das wird dicke, wenn die BaFin da auch noch reingrätscht.

@Chriss:
#Flüchtlinge
Dokumentation mache ich vorwiegend auf facebook, schreibe aber auch hier was dazu.
#Kaffee
Meine Lieblingskombination ist eine French Press, kochendes Berliner Leitungswasser und in einer Scheibenmühle etwas gröber gemahlener Café, wo die Hausfrau weiß, dass der Mann nicht im Büro trinkt 😉 (um Schleichwerbung für die grüne Verpackung zu vermeiden). Der Vorteil von handgepresstem Café ist, dass er auf hohem Niveau viel einfacher und reproduzierbarer zuzubereiten ist als Espresso, wo viel mehr Parameter zu beachten sind (Wassertemperatur und -druck, Festigkeit des Tamperns, Mahlgrad, Röstung). Da ich auf schokoladig-karamellig-nussige Röstaromen mit gleichzeitig möglichst wenig Säure und Bitterstoffen stehe, ist das für mich am praktischsten. Und preiswert obendrein.


22. September 2015 um 12:48  |  501199

@Exil
22. September 2015 um 10:59 | 501172

Kenn mich halt nicht aus 😉

Ich hatte aber eh Jarstein für heute abend favorisiert


Opa
22. September 2015 um 13:10  |  501200

#VW
Aktie bricht heute nochmal über 20 % ein. Verlust innerhalb einer Woche von fast 40 %. 27 Mrd. € Börsenwert sind futsch! Die zu erwartende Strafe der EPA ist pillepalle dagegen.


Paddy
22. September 2015 um 13:12  |  501201

was ist denn mit VW los :-O


Paddy
22. September 2015 um 13:18  |  501202

Post kann gelöscht werden, nun bin auch ich im Bilde…


Kamikater
22. September 2015 um 13:52  |  501203

@VW
Na so langsam scheint ja die Gemeinde hier zu erwachen, was das im Großen und Ganzen genauer heißt.

Wunderte mich schon, dass hier alle das Thema unterschätzt haben. Das kommt nämlich knüppeldick für die Deutsche Automobilindustrie sowie die EU-Kommission und solche großartigen geschmierten Verbände wie den ADAC, die Dekra und nicht zuletzt auch den TÜV, die dabei beide Augen zugedrückt haben müssen in Deutschland.

Mal wieder müssen erst die Amis die Wahrheit aufdecken.
*MannMannMann!

Wenn die Aktie weiter einbricht, sind die ein Übernahmekandidat. Tschüss Herr Bayernfan und Aufsichtsrat Winterkorn!
http://www.fcbayern.de/de/club/fcb-ag/organe/aufsichtsrat/


HerrThaner
22. September 2015 um 14:00  |  501204

Schönes Interview mit effzeh.com, @Sir Henry!


HerrThaner
22. September 2015 um 14:10  |  501206

Danke, Bussi! War mir nicht sicher, ob es weiter oben vielleicht schon mal erwähnt wurde. 😉


U.Kliemann
22. September 2015 um 14:10  |  501207

Winterkorn ist schon Schnee von Gestern.


jenseits
22. September 2015 um 14:11  |  501208

@Sir Henry

Gefällt mir sehr gut. Bin stolz auf Dich. 🙂


Chriss
22. September 2015 um 14:14  |  501209

@Opa Danke für die Auskünfte. Nach einer längeren ausschließlich-Espresso-Phase bekomme ich nun wieder Lust auf guten French-Press-Kaffee.

@SirHenry wahrlich, sehr gutes Interview!


Freddie
22. September 2015 um 14:14  |  501210

Jau, lt Tagesspiegel Winterkorn gefeuert


pathe
22. September 2015 um 14:15  |  501211

Tolles Interview, @Sir Henry!


La49
22. September 2015 um 14:16  |  501212

Laut Tagesspiegel wird Winterkorn abgelöst.

Auf jeden Fall ist jetzt wieder ein deutscher Top-Manager frei, sollte jemand gebraucht werden, der Europas grösste peinlichste Dauerbaustelle managen kann.

Irgendwie ist das für den BER ja geschickt getimed.
Wer regt sich jetzt noch über Einsturzgefahr am Terminal auf?

Das rutscht von der ersten Seite in den Lokalteil.
Oder auf die Witzseite?!


Freddie
22. September 2015 um 14:16  |  501213

@sir
Haste fein gemacht.

@winterkorn
Er ist doch der große Fußballfan. Mal sehen, was das für die Vereine bedeutet


pathe
22. September 2015 um 14:17  |  501214

Kann man Kaffee auch anders trinken, als mit einer French Press zubereitet…?


kczyk
22. September 2015 um 14:18  |  501215

„… Wenn die Aktie weiter einbricht, sind die ein Übernahmekandidat. …“

*denkt*
na das wäre ein ding – der FCB übernimmt seinen sponsor


22. September 2015 um 14:19  |  501216

Nico Beyer an seinem 19. Geburtstag im Profi-Kader !
Glückwunsch !!! 🙂


Opa
22. September 2015 um 14:24  |  501217

#SirHenry
Du kennst auch gar keinen Schmerz, was? 😉

#VW
VW dementiert Winterkorn Aus


calli
22. September 2015 um 14:29  |  501218

sehr schönes Interview von dem Kollegen @Henry…so wünscht man sich Fans seines Vereins in der Außendarstellung…!


HerthaBarca
22. September 2015 um 14:29  |  501219

@Henry
Muss ich jetzt „Sie“ sagen?
Klasse Interview!


pathe
22. September 2015 um 14:33  |  501220

@HerthaBarca
Sir reicht! 🙂


Blauer Montag
22. September 2015 um 14:48  |  501221

Du bist Leihe Bolly
22. September 2015 um 8:33 | 501151 ?
Wer hat dich verliehen an immerhertha?
Die Zeitung mit den 4 großen Buchstaben?


Silvia Sahneschnitte
22. September 2015 um 14:51  |  501223

Sehr schön lieber @sir, da ging mir mein Herz auf.
Mit lieben Grüßen
Ihre Silvia Sahneschnitte


elaine
22. September 2015 um 14:57  |  501229

@Sir Henry
ich finde das Interview auch schön und bin auch stolz auf dich 🙂


Sir Henry
22. September 2015 um 15:06  |  501231

@all

Vielen Dank für das Lob. Schön, wenn einem so eine Plattform geboten wird. Deshalb noch mal Dank an effzeh.com

Es hat mir aber auch echt Freude gemacht, die Fragen zu beantworten, weil es kluge, informierte Fragen waren. Der Fragesteller kennt sich aus und ging mit großer Neugier an dieses (schriftliche) Interview.

Mein Eindruck war, dass da wirklich einer was wissen und nicht nur seinen Blog füllen wollte.


pathe
22. September 2015 um 15:07  |  501232

—>
Liveticker
—>


Blauer Montag
22. September 2015 um 15:17  |  501236

Chapeau HENRY !!!


kczyk
22. September 2015 um 16:24  |  501254

*denkt*
soso ….. das plympiastadion


Treat
22. September 2015 um 17:17  |  501259

Kann mich dem allseitigen Lob für dich nur vollumfänglich anschließen, lieber Henry – großes Tennis, äh, Kino, äh, na ja, du weißt, was ich meine! 🙂 Gut, dass da jemand gefragt wurde, der über einen klaren Blick und genügend Befähigung zur Differenzierung, trotz deutlich schlagendem Fanherzen, verfügt! Hätte ich selbst nicht besser machen können! 😉

Blauweiße Grüße
Treat

Anzeige