Präsentiert von
Berliner Morgenpost
Anzeige

(mey) – Am Sonnabend war frei bei Hertha. Also machen wir es diesmal kurz. Eine schöne Nachricht gab es. Fabian Lustenberger hat sich mit der Schweiz für die EM-Endrunde in Frankreich 2016 qualifiziert. Die Eidgenossen gewannen am Freitagabend 7:0 gegen San Marino. Lustenberger saß dabei allerdings 90 Minuten auf der Bank.

Valentin Stocker, der andere Hertha-Profi bei den Schweizern, wurde diesmal nicht nominiert. Trotzdem twitterte Hertha:

Lustenberger schickte ein Feierbild bei Instagram:

#nati #em #roadtofrance #gruppefrosch #naseböögg #JSML28

A photo posted by lusti28 (@lusti28) on


Und wie sieht es bei den anderen Herthanern international aus?

  • Peter Pekarik ist im Moment zwar verletzt. Aber es wird ihn wurmen, dass sein slowakisches Nationalteam am Freitag gegen Weißrussland 0:1 verloren hat. So haben sie Druck und müssen am Montag im letzten Gruppenspiel der EM-Quali gegen Luxemburg gewinnen. Sonst droht Platz drei
  • Salomon Kalou gewann 1:0 mit der Elfenbeinküste in Marokko und spielte 86. Minuten lang. Seine Sprunggelenkverletzung scheint also nicht so schlimm zu sein.
  • Maximilian Mittelstädt gewann mit der deutschen U19 am Freitag gegen Mexiko und stand beim 1:0 in der Startelf. Zum Youngster hat Herthas Manager Michael Preetz im Kicker ein paar Worte gesagt –>hier.

Dazu spielen am heutigen Sonnabendabend noch Vladimir Darida mit Tschechien gegen die Türkei, Per Skjelbred und Rune Jarstein mit Norwegen gegen Malta und Vedad Ibisevic mit Bosnien-Herzegowina gegen Wales.

Kobiashvili als Funktionär

Am Sonntag spielt die deutsche Nationalelf gegen Georgien in der EM-Quali. Seit einer Woche ist beim Gegner Levan Kobiashvili neuer Verbandschef. Ich habe mit dem Ex-Herthaner gesprochen. Das komplette Interview findet ihr morgen in eurer Morgenpost. Zu Herthas Entwicklung sagte der 38-Jährige:

„Ich freue mich riesig für Hertha. Pal Dardai macht einen klasse Job.“

Euch einen schönen Abend.


86
Kommentare

Wansi
10. Oktober 2015 um 18:16  |  504495

HA


pathe
10. Oktober 2015 um 18:23  |  504501

HO


Ursula
10. Oktober 2015 um 18:29  |  504505

BRONSCHE!!!


pathe
10. Oktober 2015 um 18:30  |  504506

Es freut mich natürlich für Lustenberger und vielleicht Stocker, dass sie zur EM fahren dürfen. Für Hertha ist es dagegen natürlich suboptimal, wenn beide in der Vorbereitung fehlen und dabei wahrscheinlich noch nicht mal eine Rolle bei der Nati spielen werden.


Hinterraum
10. Oktober 2015 um 18:33  |  504508

Norwegen Malta 1-0. Jarstein auf der Bank.


pathe
10. Oktober 2015 um 18:38  |  504509

Und Schelle auf der rechten Mittelfeldposition in einem 4-4-2!


hurdiegerdie
10. Oktober 2015 um 18:39  |  504510

Ich finde ja immer, dass die Schweiz zu sehr belächelt wird (Klopp). Mehr als 10-Mal so klein wie Deutschland, bringen sie immer wieder überragende Spieler und (jawoll) Trainer hervor.

Ich glaube, da kann man sich Vieles abschauen. Kaum doppelt so gross wie Berlin plus Umland, die Schweiz.


Freddie
10. Oktober 2015 um 18:43  |  504511

Niederlande in Führung in Kasachstan . Bleibt aber ein enges Höschen


kczyk
10. Oktober 2015 um 18:48  |  504512

*denkt*
in einem kleinen misthaufen findet man die perlen einfacher


hurdiegerdie
10. Oktober 2015 um 18:52  |  504513

kczyk
10. Oktober 2015 um 18:48 | 504512

Quark, m.E.


kczyk
10. Oktober 2015 um 18:55  |  504514

@hurdie – du argumentierst nicht


hurdiegerdie
10. Oktober 2015 um 18:59  |  504515

kczyk
10. Oktober 2015 um 18:55 | 504514

du auch nicht 😉


fechibaby
10. Oktober 2015 um 19:06  |  504516

kczyk
10. Oktober 2015 um 19:07  |  504517

@huerdie – ich bin davon überzeugt dass du dich irrst


Ursula
10. Oktober 2015 um 19:21  |  504518

*weiß*

In einem (kleinen!?) Misthaufen findet
man überhaupt keine Perlen….!!!

Empfehlenswert; ein gutes Naturkundebuch
zu kaufen…!


kczyk
10. Oktober 2015 um 19:25  |  504519

Ursula
10. Oktober 2015 um 19:29  |  504520

…eher NADELN, die man im
Heuhaufen nicht gefunden hat…


U.Kliemann
10. Oktober 2015 um 19:30  |  504521

Das ist (für mich)Slapstick,danke !


Ursula
10. Oktober 2015 um 19:31  |  504522

…UND mit Stefan Sulke war
ich verheiratet! Das bleibt aber
unter uns…


hurdiegerdie
10. Oktober 2015 um 19:31  |  504523

kczyk
10. Oktober 2015 um 19:07 | 504517

Ich bin überzeugt, du hast meine Antworten nicht voll über*dacht*. 😆


Ursula
10. Oktober 2015 um 19:33  |  504524

@ U.Klimann

Du bist ein Spielverderber…

…jetzt muss ich mich wieder zurück
nehmen…!?


kczyk
10. Oktober 2015 um 19:33  |  504525

aber naddel erklärt seit jahren dass sie trocken sei


hurdiegerdie
10. Oktober 2015 um 19:33  |  504526

kczyk
10. Oktober 2015 um 19:07 | 504517

Ehe es jetzt wieder 30 Posts gibt, wir scherzen doch miteinander, oder?

Ich tue es jedenfalls.


jenseits
10. Oktober 2015 um 19:33  |  504527

Hoffentlich werden Deine Antworten nicht nass, @hurdie.


kczyk
10. Oktober 2015 um 19:35  |  504528

@hurdie – ich scherze hier in der regel – so auch gegenwärtig


jenseits
10. Oktober 2015 um 19:37  |  504529

Bin gespannt, was von Skjelbred berichtet wird. Ich fürchte, die frühe Auswechslung war verletzungsbedingt.


Ursula
10. Oktober 2015 um 19:39  |  504530

# „in der Regel“…

Du bist doch männlich, oder…?


Spree1892
10. Oktober 2015 um 19:39  |  504531

Schelle wird meistens zwischen 50-70 Minuten ausgewechselt, denke mal nicht das es wegen Verletzung zu tun hat.

Im Liveticker steht normale Auswechslung und nicht irgendwie Verletzungmäßig.


kczyk
10. Oktober 2015 um 19:42  |  504532

@ursula
frauen und ihre regeln bedeutet unleidlichkeit – männer und ihre regeln dagegen sind gesetz


Ursula
10. Oktober 2015 um 19:43  |  504533

*denkt*

Du gute Güte….


kczyk
10. Oktober 2015 um 19:46  |  504534

halt dich wacker, willi


U.Kliemann
10. Oktober 2015 um 19:48  |  504535

Gut das wir keinen ungarischen Nationalspieler (gekauft haben),wir dürften sonst in der Qualifikation wieder um seine Gesundheit zittern.
Wo ist die Ungarn Connektion geblieben?


Ursula
10. Oktober 2015 um 19:49  |  504536

…“Willi Kczyk“…

…wusste ich nicht!

Nu abba!


kczyk
10. Oktober 2015 um 19:50  |  504537

eingezäunt


kczyk
10. Oktober 2015 um 19:51  |  504538

du irrst dich – @ursula – zur zeit meiner geburt waren andere vornamen IN


hurdiegerdie
10. Oktober 2015 um 19:56  |  504539

Boah, ob hier noch viele Willi Wacker kennen?

Das erinnert mich an meinen Deutschlehrer, ein Fussballfan. De sagte zu meinen Deutsch-Vorträgen immer „wacker, wacker Hurdie – 04.“


Ursula
10. Oktober 2015 um 19:58  |  504540

# „Ursula“ irrt sich (nie) nicht…

UND wer ist dann der „wackere“
Willi? Dein Bruder…?

Nichts für ungut! Ich muss jetzt
ins Bett! Nächtle!


kczyk
10. Oktober 2015 um 19:58  |  504541

@hurdie – dann hat dein deutschlehrer mit sicherheit oft kryptisch gesprochen, wie zB: die lösung kennt nur der unwissende


kczyk
10. Oktober 2015 um 20:00  |  504542

@ursula
der wackere willi ist willi wacker


fechibaby
10. Oktober 2015 um 20:01  |  504543

@Ursula 10. Oktober 2015 um 19:31 | 504522

„…UND mit Stefan Sulke war
ich verheiratet! Das bleibt aber
unter uns…“

https://www.youtube.com/watch?v=D2H7Ad3QshE


hurdiegerdie
10. Oktober 2015 um 20:04  |  504544

Namen von Willi Wacker (keine Doppel-Identitäten):

Andy Capp
Charlie Kappl
Lätsän Korttipeli
Tuffa Viktor


Blauer Montag
10. Oktober 2015 um 20:05  |  504545

TV Tipp 10.10.2015
22:05 Uhr Mord mit Aussicht (18) Scharfe Bräute, ganze Kerle | NDR Fernsehen


Ursula
10. Oktober 2015 um 20:07  |  504546

@fechi

Nunmehr als „Nickname Ursula“
zum 378 ten Mal SO gehört…

Danke für Dein „Mitgefühl“!


Blauer Montag
10. Oktober 2015 um 20:10  |  504547

Rugby yeah.
Was für ein Spiel!!!
Australien : Wales


apollinaris
10. Oktober 2015 um 20:11  |  504548

OT OT OT OT
Stalker und andere Desinteressierte, einfach scrollen, bitte..

…..boah I..klar kenne ich den Willi Wacker, den liebte ich. Heute kommt er dann doch arg fad rüber.. 😉
boah II..Heute habe für mich DEN Beitrag zur lächerlichen Flüchtlingspolitik der Schrumpfine Merkel und den anderen Schnarchnasen gelesen: Gesine Schwan in der Berliner Zeitung zählt Punkt für Punkt auf, warum ich wütend und verwirrt zugleich bin, angesichts des aktuellen Irr-Sinns und des Gefühlsbreis in unserer Mitte..
in den Achtzigern hatten wir die gleichen Argumente schon getauscht.
Süßmuth und Vogel hatten 2001 die richtigen Antworten, wurden von Friedensnobelpreisnominierungsscherz kaltgestellt. Und natürlich all den anderen Knallköppen.
So.
thx, Frau Schwan!
Ich schalte zurück, in den Fussballblog.
Habe noch keinen link gefunden.


apollinaris
10. Oktober 2015 um 20:14  |  504549

@hurdi und die Schweiz..ja..und ich kann immer wieder nur Uruguay erwähnen. Die machen wohl auch vieles richtig….


jenseits
10. Oktober 2015 um 20:14  |  504550

@Spree1892 – 10. Oktober 2015 um 19:39 | 504531

Dann bin ich beruhigt. Als er in der 1. Halbzeit so merkwürdig umgeknickt ist und behandelt werden musste, befürchtete ich schon Arges.


apollinaris
10. Oktober 2015 um 20:15  |  504551

Hatte jemand auch gestern die u21 gegen Finnland gesehen? Habe dier erste HZ angeschaut und war begeistert..


hurdiegerdie
10. Oktober 2015 um 20:16  |  504552

U.Kliemann
10. Oktober 2015 um 20:16  |  504553

Schrumpfbiene Merkel ,herrlich ,was so ein Verschreiber doch alles bewirken kann! Einfach Freude pur.


kczyk
10. Oktober 2015 um 20:28  |  504554

hurdiegerdie 10. Oktober 2015 um 20:16 | 504552

was sind wir zwei nur für witzfiguren – müssen wir unsere poenten noch erklären 🙂


hurdiegerdie
10. Oktober 2015 um 20:30  |  504555

apollinaris
10. Oktober 2015 um 20:11 | 504548

Welcher Beitrag von Schwan in der Berliner Zeitung?


hurdiegerdie
10. Oktober 2015 um 20:34  |  504556

Mir ist heute bewusst geworden, wie alt ich bin, also muss man erklären.

Schnieef. Ich musste meine Tauch- und Surfausrüstung auf den Müll bringen.

Klärchen war böse, böses Klärchen.


hinterraum
10. Oktober 2015 um 20:38  |  504557

Skjelbred wurde ausgewechselt, weil er mit dem Fuss umgeknickt ist. Er saB auf der Bank mit einer groBen Eistüte auf dem Fussknöchel. Hoffentlich spielt er am Dienstag gegen italien.
Norwegen – Malta 2-0.


Blauer Montag
10. Oktober 2015 um 20:52  |  504558

Skjelbred umgeknickt???
ui ui ui – hoffentlich kein weiterer Patient für Herthas Ärzte. :roll:


Spree1892
10. Oktober 2015 um 20:53  |  504559

Na gut wenn er umgeknickt ist, dann reine Vorsichtmaßnahme. Wäre es eine wirkliche Verletzung wäre er dann eher ausgewechselt worden, wenn er umgeknickt Ist und das wohl schon in der 1. Halbzeit. Das dann natürlich der Fuß gekühlt ist, das kenne ich von früher wo ich noch gespielt habe.

Hoffentlich nichts ernstes!


hinterraum
10. Oktober 2015 um 20:56  |  504560

kczyk
10. Oktober 2015 um 21:10  |  504561

*denkt*
ich hab früher auch gespielt.
ich spiele sogar noch immer.
das spiel sollte einem mann treu bleiben.


jenseits
10. Oktober 2015 um 21:35  |  504562

@hinterraum

Ohne Skjelbred wird es schwer, am Dienstagabend das EM-Ticket für Gruppenerste lösen zu können. Gemeinsam mit Elabdellaoui klappt es ziemlich gut auf der rechten Außenbahn. Das wird ein richtig spannendes Spiel.


Blauer Montag
10. Oktober 2015 um 22:01  |  504563

hurdiegerdie
10. Oktober 2015 um 22:34  |  504564

Alba wieder souverän, obwohl es knapp klingt: 75:80.

Bei mir ist Schelle leider der erste, der bei „alle gleich fit“ aus dem augenblicklichen Stamm rausfällt.


jenseits
10. Oktober 2015 um 22:35  |  504565

Für Bosnien-Herzegowina und Ibisevic läuft’s. Vedad erzielt das 2:0 und Zypern führt.


ahoi!
10. Oktober 2015 um 22:37  |  504566

nun stehts fest! ohne holland fahren wir zu EM!! calhanoglu mit dem 2.0 gegen die wirklich schlechten tschechen. ein schelm, der da an „wettbewerbsverzerrung“ denkt….


Blauer Montag
10. Oktober 2015 um 22:39  |  504567

Skjelbred aus der Mannschaft zu nehmen
wäre ähnlich clever wie
die Entfernung von 2 Zündkerzen aus einem Vierzylindermotor.


jenseits
10. Oktober 2015 um 22:46  |  504568

Warum, @ahoi? Wenn die Niederlande gegen Tschechien gewinnen und Island gegen die Türkei mindestens unentschieden spielt, kommen sie doch noch in die Play-offs, oder?


hurdiegerdie
10. Oktober 2015 um 22:51  |  504569

Blauer Montag
10. Oktober 2015 um 22:39 | 504567

Das ist nur deine Meinung oder? Klingt recht selbstgerecht und arrogant sonst.


Blauer Montag
10. Oktober 2015 um 22:58  |  504570

Die Beurteilung meines Kommentars liegt im Urteil der Leser hurdiegerdie
10. Oktober 2015 um 22:51 | 504569


10. Oktober 2015 um 23:23  |  504571

Servus, kurz gelesen und befinde ähnliches wie @hurdie 22:34 das auch mein charakterfester Musterprofi
Schelle der jenige wäre, bei gleichen Fitnessstand aller MF, der durch das Sportliche Sieb fallen würde. #aufhohenniveau

Würde fast wetten, das der Trainer ob nun ähnlich clever oder nicht bald vor dieser Frage steht. Und wie heißt es nicht sonst immer: Ich kann nicht sagen, wie und wann der….

Bin auch schon wieder weg, schaue gespannt Ironman Hawaii


hinterraum
10. Oktober 2015 um 23:35  |  504572

@jenseits

Realistischer ist Platz drei in der Gruppe-nach Italien und Kroatien. Es wird dann zwei Play-off Spiele im November geben.

Ja, Elabdellaoui und Skjelbred haben die Sachen ziemlich gut auf der rechten Außenbahn gemacht. Länderspiele ohne Skjelbred im Mittelfeld,… dann wird es eng. Der beste Mann auf dem Platz war übrigens Markus Henriksen, “ der Norwegische Baumjohan“.


kczyk
11. Oktober 2015 um 8:27  |  504573

*denkt*
eine EM ohne die holländer?
das spiel gegen irland hat doch gezeigt, dass wir punktelieferanten brauchen, wollen wir den triumpf


fechibaby
11. Oktober 2015 um 10:32  |  504574

@jenseits 10. Oktober 2015 um 22:46

Sollte Niederlande gegen Tschechien gewinnen und die Türkei unentschieden gegen Island spielen, dann sind die Niederlande und die Türkei punktgleich.
Dann zählt der direkte Vergleich.
Den haben die Türken klar gewonnen. Die Türkei spielte in Holland unentschieden und hat sie dann im Heimspiel 3:0 besiegt.
Holland wäre dann 4. und ohne Holland fahren wir zur EM!!


fechibaby
11. Oktober 2015 um 10:39  |  504575

@Blauer Montag

Der Postkutscher war unterwegs.


Blauer Montag
11. Oktober 2015 um 10:53  |  504576

Die Punktelieferanten der vorigen Saison für Hertha waren die folgenden Mannschaften (in Klammern Herthas Punkte in der laufen Saison gegen den jeweiligen Gegner). Der Tabellenplatz ist angegeben für den 34. Spieltag.

2.) WOB – 3 (0)
5.) FC Augsburg – 3 (3)
6.) S 04 – 1
7.) BVB – 3 (0)
9.) Eintracht FFM – 2 (1)
10.) SV Werder – 1 (1)
11.) Mainz 05 – 3
12.) FC Köln – 4 (3)
13.) Hannover 96 – 1
14.) VfB – 4 (3)
16.) HSV – 6 (3)
17.) SC Freiburg – 1 (-)
18.) SC Paderborn – 3 (-)

Ob Gelsenkirchen, Ingolstadt, M’Gladbach, Hannover 96 und die TSG Hoffenheim Punkte für Herthas Etablierung in der Bundesliga liefern, wird sich in den kommenden Wochen zeigen. Im vorigen Jahr haben nur S 04 und H 96 jeweils ein mageres Pünktchen spendiert.


jenseits
11. Oktober 2015 um 11:12  |  504577

@fechibaby – 11. Oktober 2015 um 10:32 | 504574

Gut, das mit dem direkten Vergleich bei Punktgleichheit habe ich nicht bedacht. Aber eine Chance haben sie nach wie vor, sollte Island gewinnen.


Freddie
11. Oktober 2015 um 12:07  |  504578

Ja ja, die BZ.
Trotzdem interessant, da die Entgeltfortzahlung hier ja schon mal Thema war:

http://www.bz-berlin.de/berlin-sport/hertha-bsc/die-verletzten-sparen-hertha-25-millionen-euro


Freddie
11. Oktober 2015 um 12:09  |  504579

Und ein schönes kleines Fußballmärchen, aufgeschrieben von unserem @jl

http://www.morgenpost.de/sport/article206139659/Ploetzlich-Profi-in-Schottland-Die-Geschichte-des-Luis-Zwick.html


kczyk
11. Oktober 2015 um 12:15  |  504580

*denkt*
dann ist Hertha ja schuldenfrei


jenseits
11. Oktober 2015 um 12:16  |  504581

@Freddie

Du hast noch das schöne kleine Interview mit Kobi von unserem @jmeyn vergessen 😉

http://www.morgenpost.de/nachrichten/article206137255/Deutschland-ist-Georgiens-grosses-Vorbild.html


Uwe Bremer
Uwe Bremer
11. Oktober 2015 um 12:57  |  504582

@freddie

das ist eine Milchmädchenrechnung


kczyk
11. Oktober 2015 um 13:05  |  504583

bolle wurde mit seinen milchmädchen und ihren rechenkünsten reich


kczyk
11. Oktober 2015 um 13:57  |  504589

*denkt*
naja – eigentlich hat er ihnen lediglich beigebracht, beim abkassieren ihre finger wie die kugeln eines abakus zu gebrauchen.
womit mal wieder bewiesen ist, dass der erfolg oft nur an den kleinen dingen liegt, die es zu beachten gilt.


apollinaris
11. Oktober 2015 um 19:02  |  504616

@hurdi..ich schicke den Artirkel als email-Anhang.
@krczyk…na ja, bin nicht sicher, ob du dazu was zu sagen hast.


kczyk
11. Oktober 2015 um 20:18  |  504619

„… @krczyk…na ja, bin nicht sicher, ob du dazu was zu sagen hast. …“

@apo
dafür bin ich mir sicher, dass du zu allem was zu sagen hast 🙂


apollinaris
12. Oktober 2015 um 0:36  |  504695

@k…..oh, wie originell, auf diesen Zug aufzuspringen. Das ist der Preis deiner einst witzigen Attitüde: du muss sehr gut darin sein, um dauerhaft Akzente setzen zu können.
So trennt sich seit längerem schon die Spreu vom Weizen.
Und: du irrst dich.


pathe
12. Oktober 2015 um 2:03  |  504696

@ubremer

Ist da jetzt eigentlich etwas dran?

http://www.kicker.de/news/fussball/bundesliga/vereine/2015-16/1/tm-news–10842-8760-.html

Sollte ich hierzu einen Kommentar überlesen haben, bitte ich um Verzeihung.


Papa Zephyr
12. Oktober 2015 um 9:51  |  504698

Guten Morgen,
war grade auf der Online Seite der Morgenpost zu Hertha
http://www.morgenpost.de/sport/hertha/
Eigentlich schön gemacht, aber die Infos zum Mannschaftsbild sollten mal redaktionell überarbeitet werden – nicht nur weil Schulz inzwischen weg – und Ibisevic nun da ist…
Sonnige Grüße 🙂

Anzeige