Präsentiert von
Berliner Morgenpost
Anzeige

(mey/ub) – Bundesligaspieltag Nummer neun. Spitzenspiel. Dritter gegen Vierter. Hertha reist nach Gelsenkirchen und hätte gern, dass man diesmal mit mehr wieder heimfährt, als in den vergangenen elf Jahren. Da gelang kein einziger Sieg. Zehn Jahre lang nicht einmal ein einziger Treffer. Diesmal soll alles anders laufen. Wir schauen genau hin.

Und los geht’s mit unserem Liveticker zum Spiel:


357
Kommentare

sunny1703
17. Oktober 2015 um 14:32  |  505495

HA


Fnord
17. Oktober 2015 um 14:33  |  505497

HO!


treppensitzer
17. Oktober 2015 um 14:33  |  505498

HE


Lichtenberger
17. Oktober 2015 um 14:34  |  505500

He!
Hertha BSC


flötentoni
17. Oktober 2015 um 14:34  |  505501

Hahaha
hohoho
hehehe??

Nutzt doch den Edit

HERTHA BSC!!!


Traumtänzer
17. Oktober 2015 um 14:36  |  505503

Genau, es gibt eine Editfunktion! Der heutige Blogeinstieg ist ein schlechtes Omen – Ihr seid SCHULD, wenn’s heute daneben geht… 😉

Ach, wird schon. Die Jungs sind gerade gut drauf und vielleicht nehmen sie ja wirklich was mit. Ich drücke die Daumen. Ha Ho He!


sunny1703
17. Oktober 2015 um 14:45  |  505507

@Traumtänzer

Du weißt doch misslungene Generalprobe, geglückte Premiere oder die wahrheit liegt uffn Platz oder der Ball ist rund! 🙂

lg sunny


jenseits
17. Oktober 2015 um 14:46  |  505508

Ganz schlecht, wenn noch nicht einmal das Ha Ho He am Spieltag klappt.

@ubs Aufstellung wird es also.


jenseits
17. Oktober 2015 um 14:47  |  505510

Jarstein – Weiser, Langkamp, Lustenberger, Plattenhardt – Skjelbred, Darida – Haraguchi, Cigerci – Kalou, Ibisevic


sunny1703
17. Oktober 2015 um 14:56  |  505512

@jenseits

Die Unken sind doch bekanntermaßen in der Schweiz :-)… doch das letzte Missgeschick gelang @moogli vor dem Spiel gegen Wolfsburg……..was schließen wir daraus?? Richtig „Serien“ sind zum Brechen da. 🙂

lg sunny


catro69
17. Oktober 2015 um 15:08  |  505514

Gruesse aus Barcelona.
Auswaertssieg!


Uwe Bremer
Uwe Bremer
17. Oktober 2015 um 15:10  |  505515

@Selbstinterview

von DFB-Chef Wolfgang Niersbach auf der dfb-Homepage – hier


Better Energy
17. Oktober 2015 um 15:15  |  505516

#Selbstinterview

Wenn das @opa wüßte :-).., Aber in der Turnhalle bekommt er ja nichts mit 🙂


HerthaBarca
17. Oktober 2015 um 15:15  |  505517

Mein Tipp: 1:2!!!!!!!!!!


backstreets29
17. Oktober 2015 um 15:17  |  505518

Hallo aus Budapest.
Bitte heute einen detaillierten Ticker, ich muss hier
arbeiten und hab keine Möglichkeit was zu gucken 😉


catro69
17. Oktober 2015 um 15:17  |  505519

Ich hab schon schlechtere Selbstinterviews gelesen.


Stehplatz
17. Oktober 2015 um 15:20  |  505520

Tut kommentiert?
Herr du willst mich prüfen? Alles klar!


HerthaBarca
17. Oktober 2015 um 15:20  |  505521

@catro
Da bin ich ja ein bißchen neidisch (positiv)! Urlaub oder Job?


Better Energy
17. Oktober 2015 um 15:22  |  505522

@Stehplatz

Da gibt es nur Notwehr: Ton abschalten… 🙂


Stehplatz
17. Oktober 2015 um 15:25  |  505523

„Genießen Sies“ – Ton aus


alletwirdjut
17. Oktober 2015 um 15:26  |  505524

k….. tz Thurn & Taxis!


fechibaby
17. Oktober 2015 um 15:28  |  505525

Jetzt geht es gleich los.

Leider kann ich nur die 1. Halbzeit sehen, da ich danach einen Termin habe.

Ha ho he HerthaBSC!


catro69
17. Oktober 2015 um 15:29  |  505526

@herthabarca
Job – sehe den Anpfiff in der Hotellobby und dann gehts zum Geldverdienen…


hurdiegerdie
17. Oktober 2015 um 15:39  |  505527

Für Backs:
6 in gespielt Hertha wird schon früh im Mittelfeld abgefangen. Ein gefährlicher Durchbruch von Schlake über rechts, aber ungenauer ableger im Strafraum, Jarstein klärt. Jetzt
der Shapapapeng über links präzise Flanke auf den Elferpunkt, kein Herthaner weit und breit aber Kopfball geht übers Tor- Riesenchance für S.


fg
17. Oktober 2015 um 15:41  |  505528

Witzig, wie manche immer so ganz nebenbei ihre berufliche Situation einfließen lassen.


hurdiegerdie
17. Oktober 2015 um 15:41  |  505529

Wieder Choupo jetzt über rechts mit Flankke auf di Santo 9 vor dem Tor, kein Herthaner in der Nähe aber zu Ungenau Jarstein hält. 2. Riesenchance für S.


fg
17. Oktober 2015 um 15:42  |  505530

Hertha bisher leider mit quasi null Zugriff.


backstreets29
17. Oktober 2015 um 15:43  |  505531

@hurdie

DANKE!! aber wer ist Shapapapeng???? 😉 Und weiter so bitte


fg
17. Oktober 2015 um 15:44  |  505532

FvTuT gibt sich bei den Schalkechancen keine Mühe, sein Mitfiebern zu verhehlen.


Treat
17. Oktober 2015 um 15:44  |  505533

Ist der Herr von Thurn und Taxis eigentlich zahlendes oder lediglich Ehrenmitglied bei Schalke?

Eine Unverschämtheit, so etwas als „neutralen“ Kommentator einzusetzen.


TF-Fan
17. Oktober 2015 um 15:49  |  505534

Hmm, wie dumm ist das denn? Das wars wohl heute


Friedrichshain
17. Oktober 2015 um 15:49  |  505535

Oh shit. Rote Karte. Ausgerechnet Ibisevic…


hurdiegerdie
17. Oktober 2015 um 15:49  |  505536

Rote Karte für Ibisevic wegen hartem Foul in der Rückwärtsbewegung, kann man geben.


Treat
17. Oktober 2015 um 15:49  |  505537

Dummes Foul aber eine der lächerlichsten roten Karten, die ich je gesehen habe. Sieht der Schalke Fan am Sky – Mikro natürlich anders.


fg
17. Oktober 2015 um 15:49  |  505538

Frechheit.
Von Ibesevic.


Stiller
17. Oktober 2015 um 15:50  |  505539

Meine Güte, wie bekloppt war denn das???


hurdiegerdie
17. Oktober 2015 um 15:50  |  505540

Choupo-Moteng ist Schapapapeng.


Colossus
17. Oktober 2015 um 15:50  |  505541

dumm dümmer Ibisevic…das war völlig unnötig nahe der Mittelinie.


Treat
17. Oktober 2015 um 15:50  |  505542

Das war auch nach den Zeitlupen klar gelb aber niemals rot!


kczyk
17. Oktober 2015 um 15:51  |  505543

*denkt*
Ibi – die DFB-gerichtsbarkeit macht daraus mit großer wahrscheinlichkeit 3 spiele sperre


Inari
17. Oktober 2015 um 15:51  |  505544

Leider vertretbar, wenn auch sein 1. Foul im Spiel. Mist . Insgesamt sehr harte Entscheidung, fehlendes Fingerspitzengefühl vom Schiri.


alte Dame
17. Oktober 2015 um 15:51  |  505545

Wenn das rot ist lache ich mich kaputt.
Glasklare gelbe, maximal dunkelgelb


Neuköllner
17. Oktober 2015 um 15:51  |  505546

unnötiges Foul aber niiiiiiieeeeeemals rot.


fg
17. Oktober 2015 um 15:52  |  505547

Er senst ihn ja voll von hinten um.
Berechtigt.
Und unfassbar dämlich.


Neuköllner
17. Oktober 2015 um 15:52  |  505548

gelb wäre absolut ok.

Genau so die gelbe Karte für Haraguchi. Viel zu hart.


paulex
17. Oktober 2015 um 15:52  |  505549

Hartes Foul, unnötiges Foul und dennoch ist sowas in jedem anderen Spiel eine gelbe Karte.


hurdiegerdie
17. Oktober 2015 um 15:55  |  505550

Es war ja kein „taktisches“ Foul im Sinne von Festhalten. er hat keine Chance an den Ball zu kommen und tritt seinen Gegenspieler von hinten um.

Sicherlich hart, aber für mich vertretbar.


alletwirdjut
17. Oktober 2015 um 15:55  |  505551

sorry… klares rot!


hurdiegerdie
17. Oktober 2015 um 15:56  |  505552

24 min

Hertha jetzt mal mit einer längeren Strafraumannäheung, aber ausser einer Ecke nichts wirklich Gefährliches.


Stiller
17. Oktober 2015 um 15:57  |  505553

Klares Rot. Und die Mannschaft wird für 3 weitere Spiele geschädigt.


Colossus
17. Oktober 2015 um 15:57  |  505554

gott wie ich unsere Standard Gegentore liebe


Stehplatz
17. Oktober 2015 um 15:57  |  505555

Das wars dann auch.


Inari
17. Oktober 2015 um 15:58  |  505556

War zu erwarten .


alletwirdjut
17. Oktober 2015 um 15:58  |  505557

es bleibt dabei. in Herne nix zu holen. abhaken.


hurdiegerdie
17. Oktober 2015 um 15:59  |  505558

Tor nach Ecke auf den kurzen Pfosten von Höwedes ziemlich freier Kopfball am 5er.

Lusti reklamiert Foul vorher, aber für mich nicht klar zu sehen.


Colossus
17. Oktober 2015 um 16:00  |  505559

diese Schalke gastspiele gehen mir sowas von auf die Eier mal ganz flapsig bemerkt….jedes mal das gleiche und die Ex herthaner treffen xD


Alphonse Tchami
17. Oktober 2015 um 16:01  |  505560

Wow ein Gegentor nach Ecke. Kommt überraschend…


alte Dame
17. Oktober 2015 um 16:01  |  505561

Wenn das rot war wären in Tottenham heute zwei Leute vom Platz geflogen.


Wansi
17. Oktober 2015 um 16:02  |  505562

Kurze Zwischenfrage, als Wiederholungstäter gibt es min. 3 Spiele Sperre?


Treat
17. Oktober 2015 um 16:02  |  505563

Dafür muss man sich nicht entschuldigen, ich sehe es nur komplett anders. Für mich hat Herr Fritz sich von der ersten Spielminute an völlig unnötig mit viel zu kleinlichen Pfiffen ins Spielgeschehen „eingemischt“. Er hat sich damit selbst eine Linie vorgegeben, die fast zwangsläufig zu einer frühen roten Karte – auf welcher Seite auch immer – führen musste. Natürlich kann man auch argumentieren, dass Profis, noch dazu so erfahrene, sich auf eine solche Linie des Schiris einstellen können sollten. Trotzdem halte ich die Entscheidung für nicht vertretbar. Für mich klar gelb aber niemals rot. Kann man offenbar auch anders werten, für mich ist die Situation aber eindeutig. Da halte ich mich an die Bilder, die ich einschließlich der Zeitlupen sehen konnte. So hart war die Aktion nun wirklich nicht, da sollte man sich nicht ausschließlich darauf beschränken, ob er von hinten kam und ob es unnötig war. Viel Energie war in dem Tackling nämlich gar nicht drin, das Bein ist nicht gestreckt und er trifft den Gegner auch nur minimal, seitlich am Fuß.

Und nun auch noch ein nicht regelkonformes Tor für Schalke. Ich habe eine Ahnung, wie das ausgehen wird.


apollinaris
17. Oktober 2015 um 16:05  |  505564

TuT war und ist immer Schalke UND Hertha gewogen.
Geht bei allen Toren mit, egal von wem.
Verstehe euch nicht. Und die Rote Karte war ohne Zweifel vertretbar.
Na


Stehplatz
17. Oktober 2015 um 16:05  |  505565

Wenn man wenigstens selbst gefährlich bei Standards wäre


fg
17. Oktober 2015 um 16:06  |  505566

Lusti bleibt ein Unsicherheitsfaktor.


Stiller
17. Oktober 2015 um 16:06  |  505567

Wahnsinn. Wagner und Niemeyer treffen.


fg
17. Oktober 2015 um 16:06  |  505568

Ist der Schiri konsequent, gibt er di Santo Gelb-Rot.


Colossus
17. Oktober 2015 um 16:07  |  505569

muss auch sagen, dass die rote klar ging. Erste Wiederholung war ich noch skeptisch aber nach der zweiten ist es doch durchaus vertretbar. Schade drum aber es kann einfach mal so laufen. Dennoch präsentiert Hertha sich nicht allzu übel. Spiel nutzen und nächste Woche wieder probieren was mitzunehmen.


Stehplatz
17. Oktober 2015 um 16:07  |  505570

Immerhin treffen Wagner und niemeyer


Inari
17. Oktober 2015 um 16:08  |  505571

Nicht für das Foul, war man sogar eher Foul von herthaner.


Inari
17. Oktober 2015 um 16:09  |  505572

War gar nichts bei lusti vor dem Tor


Neuköllner
17. Oktober 2015 um 16:09  |  505573

TuT war noch NIE Hertha gewogen….


hurdiegerdie
17. Oktober 2015 um 16:11  |  505574

Noch 8 min. Hertha versucht zwar weiter auch Akzente nach vorne zu setzen, aber das lief schon bei 11:11 eher schlecht.Irgendwie hofft man (ich), dass das 2:0 nicht vor der Pause fällt.

Schwerer Fehler Hertha im Spielaubau in der eigenen Hälfte, aber der Choupo schIiesst im 16er über das Tor.


Stiller
17. Oktober 2015 um 16:11  |  505575

Hertha zeigt ein ordentliches Spiel. Wenn da nicht wieder ein Black-Out kommt, wird es für Schlacke nicht leicht.

Mit körperlich starken und große Typen hat Hertha aber oft Probleme.


Stehplatz
17. Oktober 2015 um 16:12  |  505576

Ich hätte eher Elfmeter bei langkamp gegen aogo gesagt. War Ellbogen im Gesicht des Gegners zwingend gelb?


Treat
17. Oktober 2015 um 16:14  |  505577

Ich steige an dieser Stelle aus. Wie immer stehen sich zwei Seiten unversöhnlich gegenüber und niemand wird von seiner Sichtweise abrücken – ich auch nicht. Eine Niederlage heute ist kein Beinbruch aber das Zustandekommen ist schon sehr ärgerlich. Wie dem auch sei, das verdirbt mir den formidablen Saisonstart nicht. Denkt doch alle, was ihr wollt, ich denke auch, was ich will!


alte Dame
17. Oktober 2015 um 16:14  |  505578

Ellbogen gegen Langkamp, das zweite Ding von Di Santo. Ich hasse diese Sch*** einfach, dass jedes 50/50 Ding gegen uns entschieden wird …


Inari
17. Oktober 2015 um 16:18  |  505579

Ja war leider der nächste klare Elfmeter , den wir nicht kriegen. Das nicht unschöne Züge an.


hurdiegerdie
17. Oktober 2015 um 16:19  |  505580

Ach Treat, bleib doch dabei. Ist doch nur unterschiedliche Meinung. Wenn du dunkelgelb sagst, besteht halt auch die Chance für orangerot.

Wir können uns doch auf harte Entscheidung einigen.


Neuköllner
17. Oktober 2015 um 16:19  |  505581

Nur 0:1 zur Pause. Abe ziemlich schwache Vorstellung von Hertha und dem Schiedsrichter. Kann nur besser werden.


backstreets29
17. Oktober 2015 um 16:21  |  505582

Oh Mann…so früh Rot ist natürlich kacke
Den Beiträgen hier entnehme ich, dass man es geben kann,
aber nicht zwingend geben muss.

Schau ma mal wie es weitergeht


sunny1703
17. Oktober 2015 um 16:21  |  505583

Ich habe erstmal den Ton abgedreht, ist ja nicht auszuhalten. Ganz schwacher und schlecht informierter Kommentator und einfallslose Stimmung.


Ewald
17. Oktober 2015 um 16:21  |  505584

Der Sky Kommentator welcher in nem Taxi turnen kann, soll doch sofort bitte in den Gelsenkirchen-Block und mithüpfen und mitsingen gehen…!


Stehplatz
17. Oktober 2015 um 16:22  |  505585

War auch bis zur roten Karte eine uninspirierte Vorstellung. Das Gegentor kann so auch ohne rote Karte fallen, es sei denn höwedes war ibisevics Gegenspieler. So oder so gegen schwache Schalker ist was drin wenn man endlich drei Gänge hochschaltet!


Treat
17. Oktober 2015 um 16:25  |  505586

@hurdie

Bin ja sonst meist bei dir, aber hier ist es für mich niemals eine harte, sondern klar eine falsche Entscheidung gewesen. Ich habe auch nichts von dunkelgelb geschrieben, das war jemand anders. Ich habe von einer klaren Gelben gesprochen und so sehe ich das auch.

Trotzdem möchte ich vermeiden, dass hier ständig dieselben, entgegen stehenden Meinungen wiederholt werden, die sich naturgemäß nicht einander annähern werden. Das ermüdet und macht ggf. emotional. Ist für meine Begriffe nicht erforderlich.


linksdraussen
17. Oktober 2015 um 16:26  |  505587

Skandalöse Schirileistung. Gelb für Haraguchi nach sauberer Grätsche, rot für Ibisevic nach Allerweltsfoul, Stürmerfoul Di Santo vor 1:0 und klarer Elfer nach Aogos Ellenbogencheck nicht gepfiffen.


pathe
17. Oktober 2015 um 16:26  |  505588

Die rote Karte war ein klarer Fall von „kann man geben, muss man aber nicht“. Ibisevic wird wohl mindestens drei Spiele fehlen.

Wir spielen in Unterzahl besser als zuvor und haben dabei einige Standards herausgeholt. Leider sind unsere Standards in etwa so gefährlich wie die von @opa vielzitierten Kinderbastelscheren…

Und dass wir ausgerechnet ein Tor nach einer Ecke bekommen, ist bezeichnend. Dardai muss Standards trainieren, hüben wir drüben! Daran führt kein Weg vorbei. Und mir wäre weiterhin wohler dabei, wenn zwei IV spielen würden, die > 1,90 m sind.


hurdiegerdie
17. Oktober 2015 um 16:28  |  505589

Alles klar Treat, tut mir leid wenn ich dunkelgelb falsch zugeordnet habe. Neben Tickern für Backs, selber gucken und andere Beiträge lesen, habe ich das nicht gegengecheckt.

Ich lese dich halt gerne, und kontroverse Meinungen beleben das Geschäft 😉


Inari
17. Oktober 2015 um 16:28  |  505590

Ich fand die Schiri insgesamt Leistung gut .


Colossus
17. Oktober 2015 um 16:29  |  505591

Seit jahren kassiert Hertha Ding um Ding nach Ecken oder Freistößen. Wie gerne würde ich diese Schwäche mal ins reich der Fabeln verweisen. Aber da werde ich sicherlich drüber wegsterben und hertha kassiert solche Tore noch 2090. Schön wäre es selber mal den ein oder anderen Standard reinzumachen.

Für Heute heißt es wohl nur Schadensbegrenzung betreiben. Sehe Schalke nach wie vor nicht besonders stark diese Saison. Aber mit einem mann weniger halt doch zu stark.


Supernatural
17. Oktober 2015 um 16:30  |  505592

Wie kann man für einen etwas härteren Mittelfeldzweikampf mit Grätsche rote Karte in der 1.hz für einen Spieler geben, der vorher kein Foulspiel beging? Vielleicht hat Niersbach mal wieder seinen Düsseldorf Frust an den Schiris rausgelassen, die wiederum an Hertha. Das war definitiv keine rote Karte. Aber gegen Hertha kann man es ja machen. Selbst das Schalker Publikum war von der unberechtigen roten Karte überrascht

Nichtsdestotrotz spielte Hertha schlecht. Die Körperspannung fehlte in den ersten 20 mins. dann wurde es besser aber im letzten Drittel fehlt der zug zum Tor. hoffentlich kann Dardai die mal wachrütteln. unfassbar. schalke hatte exakt eine torchance.. spielerisch sind die schwächer als wir. da muss was gehen nach vorne


pathe
17. Oktober 2015 um 16:30  |  505593

@linksdraussen
Allerweltsfoul…? :roll:


sunny1703
17. Oktober 2015 um 16:31  |  505594

Das Foul war brutal und in der Situation auch noch schwachsinnig. Wer so hingeht riskiert rot und eine frühe Schwächung der eigenen Mannschaft. Hertha bis zum Strafraum okay, dann fehlt jetzt einer. Schalke nicht sonderlich überzeugend. Ein Punkt ist noch drin, aber dazu muss das Risiko erhöht werden.

LG sunny


Start-Nr.8
17. Oktober 2015 um 16:31  |  505595

Der Schiri mag hart sein und im Zweifel leichte Heimvorteile geben. Aber wenn Ibisevic da so reingeht, dann darf er sich nicht beschweren.

Ich hatte mich echt auf das Spiel gefreut und dieser €&#&#&# hat das einfach mal so mit einer völlig idiotischen Aktion komplett ruiniert. Ibisevic ab jetzt raus aus der Startelf. Ist der 31 oder 13? Heute war Ibisevic der Matchloser. Ärgere mich sehr über ihn.


Stehplatz
17. Oktober 2015 um 16:31  |  505596

Bis auf die Ellbogengeschichte kann ich auch nicht über den Schiri meckern. Lusti kriegst bestimmt noch hin ne gelbe für di Santo zu provozieren. Mal gucken. Bisher der erwartete Verlauf, von daher ruhig Blut.


Plumpe71
17. Oktober 2015 um 16:32  |  505597

Die rote Karte ist nicht nur absolut vertretbar, leider.. nein er muss sie zwingend geben, das steht so im Regelwerk und in den Ausführungsvorschriften und das seit so vielen Jahren.. kaum diskutabel für mich

Ist ne saudumme Aktion von Ibisevic und völlig unmotiviert und unnötig, Preetz sein Gesicht sprach Bände, das sind als Wiederholungstäter geschätzte 3 Spiele , weniger würde mich überraschen. Genau davor hatte ich bei dem Transfer Angst.

Im Rahmen der Möglichkeiten versucht Hertha zumindest das Spiel offen zu halten und auch mal Ballbesitz zu haben, vorne fehlt uns aber nun der Knipser, Kalou schleppt darüber hinaus viele Bälle aus dem Mittelfeld, Gelsenkirchen auch nicht wirklich mit zwingend vielen Möglichkeiten, ich hoffe ja noch auf ein kleines Wunder


hurdiegerdie
17. Oktober 2015 um 16:33  |  505598

Wechsel Baumi für Cigerci, verstehe ich.


linksdraussen
17. Oktober 2015 um 16:33  |  505599

@Pathe: Er kommt im hohen Tempo von der Seite einen Tick zu spät. Solche Fouls gibt es in jedem Spiel vier bis fünf. Sieht halt fies aus wegen des Tempos. Kein Nachtreten, nicht von hinten, nix brutales.


Dogbert
17. Oktober 2015 um 16:34  |  505600

Die rote Karte ist absolut vertretbar. Von hinten reingegrätscht. Das gibt die rote Karte. Das Tor war auch ok. Das war eine normale Spielsituation im Strafraum.

Wie auch immer. Ich hatte eine Niederlage eingepreist. Insofern geht das schon in Ordnung. Schalke 04 stellt sich besser an. Nicht überragend, aber sehr gute Raumdeckung.


hurdiegerdie
17. Oktober 2015 um 16:36  |  505601

Wieder Flanke von rechts, wieder einer (Goretzka) völlig frei zum Kopfball am 5er, klasse Parade von Jarstein


Start-Nr.8
17. Oktober 2015 um 16:37  |  505602

Jetzt wird klar, warum Stuttgart noch Millionen draufzahlte um ihn loszuwerden.


Plumpe71
17. Oktober 2015 um 16:38  |  505603

uns fehlt im eigenen 16er die Lufthoheit, im Grunde von Beginn an schon, Goretzka und Di Santo schon in den ersten 5 Minuten mit guten Möglichkeiten


17. Oktober 2015 um 16:40  |  505604

Man muss halt auch mal die Hertha-Brille absetzen in manchen Situationen.

Das war auch nur dann ein Platzverweis der Marke „kann man geben, muss man aber nicht“, wenn einem die Regeln schlichtweg egal sind. Ibisevic geht mit vollem Tempo von hinten per Grätsche zu Werke, und das, ohne auch nur den Ansatz einer Chance zu haben, irgendwie an den Ball zu kommen. Und da ist es auch egal, ob es vorher ein Foul gab oder nicht.

Viel klarer geht’s halt nicht.


17. Oktober 2015 um 16:43  |  505605

Ein echter Kraft.


xXx
17. Oktober 2015 um 16:43  |  505606

Wird Zeit, dass Kraft wieder fit wird …


Neuköllner
17. Oktober 2015 um 16:43  |  505607

Jarstein macht den Kraft.


Inari
17. Oktober 2015 um 16:43  |  505608

Miserabel Jarstein, das hätte das aus für ihn in der Startelf sein können.


hurdiegerdie
17. Oktober 2015 um 16:44  |  505609

Ohhh Jarstein, im Strafraum, will nach aussen passen, aber ein Schlaker geht dazwischen, zum Glück ins aus. Habe immer Angst bei Rückspielen auf Jarstein, guter Fussballer, aber immer zu lange am Warten mit Abspielen.


Inari
17. Oktober 2015 um 16:45  |  505610

Gewinnen heute kein Kopfballduell.


hurdiegerdie
17. Oktober 2015 um 16:45  |  505611

Wieder Flanke von S. diesmal über links Goretzka kommt wieder zum Kopfball, wieder drüber. (Wieder Plattenhardt)


Stiller
17. Oktober 2015 um 16:47  |  505612

Sollte Hertha den Ausgleich erzielen, dann wird 04 ins Schwimmen kommen. Hertha hat Luft für 11. Baumi belebt.


Inari
17. Oktober 2015 um 16:47  |  505613

Kein Foul , trotzdem Foul und gelb . Lächerlich


linksdraussen
17. Oktober 2015 um 16:47  |  505614

Schwalbe Meyer-gelb Langkamp..


Neuköllner
17. Oktober 2015 um 16:47  |  505615

Wofür hat Langkamp jetzt gelb gesehen ?


Jay
17. Oktober 2015 um 16:48  |  505616

Das War nichts !!! Absolut nichts von Landkamp


xXx
17. Oktober 2015 um 16:48  |  505617

Nächster Aussetzer von Jarstein


hurdiegerdie
17. Oktober 2015 um 16:48  |  505618

Baumi verliert Ball am Strafraum von S. Hertha wird ausgekontert. Freistoss an Herthas Starfraum, Gelbe diesmal für Langkampp zu hart.

Freistoss rutscht Jarstein über die Hände (muss er fangen) , aber landet auf dem Tornetz.


17. Oktober 2015 um 16:49  |  505619

TuT nörgelt über Jarstein. Geschmackssache. 🙁


17. Oktober 2015 um 16:49  |  505620

Langkamp kreuzt ihn, Meyer muss drüber springen, weil er sonst ins Krankenhaus gefahren wird.

Ist mir heute echt zu blöde hier….


fg
17. Oktober 2015 um 16:49  |  505621

Der Zwerg hätte den Freistoß nicht gehabt.


Inari
17. Oktober 2015 um 16:49  |  505622

Hoewedes gelb genauso lächerlich


Colossus
17. Oktober 2015 um 16:50  |  505623

hach ham wa wieder nen schiri der gerne das spiel hüben wie drüben prägen möchte, Furchtbar wenn man an so einen gerät.


hurdiegerdie
17. Oktober 2015 um 16:51  |  505624

Plttenhard heute für mich von der Rolle, hinten geht viel über seine Seite im Zentru gewinnt jeder den Kopfball gegen ihn und vorne schlechte Alibiflanken.


fg
17. Oktober 2015 um 16:51  |  505625

Mittlerweile ist es auch einfach inhaltlich falsch, was TuT sagt.


Inari
17. Oktober 2015 um 16:51  |  505626

Bertram , Meyer wartet und wartet und wartet und spielt ab … Und läuft dann auf. Langkamp stand nur , hat nicht getreten , nix gemacht .


Colossus
17. Oktober 2015 um 16:51  |  505627

es kann doch nicht sein, dass Schalke jede Ecke erreicht….


Start-Nr.8
17. Oktober 2015 um 16:52  |  505628

Wer ist der Kommentator? Hat der getrunken? Der quatscht ja nur Unsinn…?!?


pathe
17. Oktober 2015 um 16:52  |  505629

Nach JEDER Ecke kommen die zu einem Kopfball…


hurdiegerdie
17. Oktober 2015 um 16:53  |  505630

Riesenchance für schapapapeng, aber Lusti ist da (zu wiederholten Male). Ecke, wieder Kopfball von Schlake, absolute Lufthohoheit in Hertha Strafraum. 1:0 ist nur noch Glück, aber solange es nur 1:0 steht…..


Colossus
17. Oktober 2015 um 16:54  |  505631

shit….pfosten


Inari
17. Oktober 2015 um 16:54  |  505632

Pfosten … Scheiße


hurdiegerdie
17. Oktober 2015 um 16:55  |  505633

WIe ich sagte, solange es 1:0 steht, Kalou sichert den Ball im S. Strafraum legt ab auf Weiser—-Pfostenschuss von Hertha


fg
17. Oktober 2015 um 16:56  |  505634

Schön, dass Hertha jetzt auch Pech hat.


derby
17. Oktober 2015 um 16:56  |  505635

mitlesen über den wolken 🙂

aber hilft leider nichts – Hertha wie immer auf Schacke – kein Tor und dann auch keine Chancen sich herausspielen.

Danke für das kommentieren – ist immer gut wenn man unterwegs ist.

Mund abputzen und nächste woche viel besser machen.

Darmstadt ist ja bisher der hammer!!


Colossus
17. Oktober 2015 um 16:57  |  505636

sag mal weiß dieser Schiedsrichter,dass es auch fouls gibt die nicht zwingend gelb bedürfen?


Inari
17. Oktober 2015 um 16:58  |  505637

Und wieder gelb. Jedes Foul eine Karte


Stehplatz
17. Oktober 2015 um 16:58  |  505638

Stocker für gucci?!


fg
17. Oktober 2015 um 16:59  |  505639

Ich mag es, wenn taktische Fouls mit gelb bestraft werden.
Dann aber bitte immer und gegen alle und nicht nur gegen Hertha.


Colossus
17. Oktober 2015 um 17:00  |  505640

jaaaaaaaaaaaaaaaaa


Inari
17. Oktober 2015 um 17:00  |  505641

Kalou!!!!!! Hochverdient


17. Oktober 2015 um 17:00  |  505642

Kalouuuuuu 🙂


Stiller
17. Oktober 2015 um 17:00  |  505643

@derby

Noch ist der Drops nicht gelutscht. Hertha kämpft. 1:1 Kalou.


Neuköllner
17. Oktober 2015 um 17:01  |  505644

KAAAAAAAAAAAAAAAALOOOOOOOOOOOUUUUUUUUUUU


Stehplatz
17. Oktober 2015 um 17:01  |  505645

Kalouuuuuuuuu


linksdraussen
17. Oktober 2015 um 17:01  |  505646

Sooo verdient!!!


kczyk
17. Oktober 2015 um 17:01  |  505647

*DENKT*
nun beginnt das spiel für hertha


Fusion
17. Oktober 2015 um 17:02  |  505648

Absolute Extraklasse KALOU!👍😀


17. Oktober 2015 um 17:02  |  505649

TuT lobt Kalouuuuuu.
Zu Recht.


hurdiegerdie
17. Oktober 2015 um 17:02  |  505650

Unglaublich!!!! Kalou, der mir gut gefällt sichert den Ball im Mittelfeld. Einwurf, schöner Hackenableger Ball geht auf rechts Weiser mit Flamke auf den Kopf von Kalou! 1:1


derby
17. Oktober 2015 um 17:02  |  505651

so kann man sich irren – wenn das so passiert dann immer gerne 🙂


cru
17. Oktober 2015 um 17:02  |  505652

Wow, das wäre vor kurzem noch nicht passiert. Moral!


Neuköllner
17. Oktober 2015 um 17:02  |  505653

Wo war jetzt der Unterschied zwischen dem Foul von Ibisevic und dem von Geis ?


Inari
17. Oktober 2015 um 17:04  |  505654

Nächster geschenkter Freistoß mit Schwalbe , lächerlich .


Colossus
17. Oktober 2015 um 17:04  |  505655

wofür denn freistoß? das gibts doch gar nicht.


linksdraussen
17. Oktober 2015 um 17:04  |  505656

@Neuköllner: Geis foult von hinten.


17. Oktober 2015 um 17:04  |  505657

@Neuköllner

ein Geschwindigkeitsunterschied von knapp 100% würde ich mal sagen.


Neuköllner
17. Oktober 2015 um 17:04  |  505658

Die nächste Schwalbe als Foul gepfiffen


hurdiegerdie
17. Oktober 2015 um 17:06  |  505659

Freistoss an Herthas Strafraumgrenze, Entscheidung wieder hart, aber diesmal fängt Jarstein den schlecht geschossenen Ball.


Neuköllner
17. Oktober 2015 um 17:06  |  505660

@Bertram
Geis zieht sogar noch seinen Fuß hoch und kam von hinten. Es spielt keine Rolle wie schnell er war. Der Herthaner hat nur die fünf Rollen nach dem Foul vergessen. Dann wäre es wohl rot gewesen.


TF-Fan
17. Oktober 2015 um 17:06  |  505661

Konditionell sieht Hertha besser aus finde ich. Vielleicht geht da noch was


linksdraussen
17. Oktober 2015 um 17:07  |  505662

Jetzt kommt Ottl!


Shanghainese
17. Oktober 2015 um 17:09  |  505663

Da stehen 11 Dardais auf dem Platz, weiter kämpfen!


hurdiegerdie
17. Oktober 2015 um 17:09  |  505664

Hegeler (für Hara) zieht Sprint über das ganze Feld, dann aber am Strafraum von S. blödes Abspiel, war mehr drin.


Inari
17. Oktober 2015 um 17:10  |  505665

Fuuuuuuuck, das wäre es gewesen. Schade


17. Oktober 2015 um 17:11  |  505666

@Neuköllner

die Geschwindigkeit spielt dabei sogar eine ungeheuer wichtige Rolle. Kannst ja mal in deinem alten Physik-Ordner nachschauen, wie das war mit der Bewegungsenergie.


Stiller
17. Oktober 2015 um 17:11  |  505667

Hegeler ist der schnellste Mann auf’n Platz.


backstreets29
17. Oktober 2015 um 17:11  |  505668

Ich jubel mal nachtrgälich

jaaaaaaaaaaaaa

@hurdie danke…..klasse Ticker


hurdiegerdie
17. Oktober 2015 um 17:12  |  505669

Riesenchance für Hertha. Nach Freistoss Plattenhardt völlug freier Kopfball von Lusti (schwer zu nehmen, aber, mit Hinterkopf) am 5er, aber Fährmann pariert.


fg
17. Oktober 2015 um 17:16  |  505670

Kalou sollte nicht am 16er fummeln!


Jay
17. Oktober 2015 um 17:16  |  505671

Der wäre voll auf kalou seine kappe gegangen. Dribbeln am eigenen Strafraum oh je


fg
17. Oktober 2015 um 17:16  |  505672

So, Großchancen kann Jarstein also auch.


hurdiegerdie
17. Oktober 2015 um 17:17  |  505673

Hertha verändelt am eigenen Strafraum den Ball, Abpraller kommt zu Meyer frei aus 9 Metern, klasse Parade von Jarstein.


hurdiegerdie
17. Oktober 2015 um 17:18  |  505674

Riesenflanke von Weiser, Hegeler frei und volley aus 9m, aber in die eigenen Beine. Riesenchance für Hertha.


fg
17. Oktober 2015 um 17:19  |  505675

Hegeler!!!


TF-Fan
17. Oktober 2015 um 17:19  |  505676

Schade, was für ein Schlumpf der Hegeler… aber ein 1:1 – ich hab daran nicht mehr geglaubt – Mist zu früh…


hurdiegerdie
17. Oktober 2015 um 17:19  |  505677

Hertha jetzt auf Sicherung Brooks für Kalou, Overtime


Colossus
17. Oktober 2015 um 17:19  |  505678

es ist so unfair


Inari
17. Oktober 2015 um 17:19  |  505679

Verdammte Scheisse


Stiller
17. Oktober 2015 um 17:20  |  505680

Mensch, ist das traurig. Nicht zu fassen.


hurdiegerdie
17. Oktober 2015 um 17:20  |  505681

Sh…… in letzter Minute.
Tschüss Backs


Inari
17. Oktober 2015 um 17:20  |  505682

Klares abseits


Paddy
17. Oktober 2015 um 17:21  |  505684

Scheiße in der 2ten Nachspielminute… da wollten wir zu viel :S


17. Oktober 2015 um 17:21  |  505685

@Inari

Jetzt bin ich auf die Abseits-Erklärung gespannt.


pathe
17. Oktober 2015 um 17:22  |  505686

Ich habe heute ein überragendes Spiel unserer Mannschaft gesehen! Bin sehr zufrieden!
Wünsche allen ein schönes Wochenende!


ahoi!
17. Oktober 2015 um 17:22  |  505687

Der Wechsel war dumm und überflüssig. Warum destabilisiert dardai da kurz vor Schluss die Verteidigung.


fg
17. Oktober 2015 um 17:23  |  505688

ULTRAHEFTIG!!!


Inari
17. Oktober 2015 um 17:23  |  505689

Der zweite standim Abseits , der Schalker spielt ihn aus ersehen an , der andere lässt durch und deshalb läuft der zweite alleine aufs Tor zu.


Wansi
17. Oktober 2015 um 17:23  |  505690

Schade, kein gutes Spiel von uns aber tolle Moral bewiesen trotz Unterzahl. Am meisten schmerzt der Verlust von Ibisevic in den nächsten Spielen durch diese unnötige rote Karte.


fg
17. Oktober 2015 um 17:24  |  505691

UNFASSBAR!

Lusti und Hegeler haben DIE Chancen.


Stiller
17. Oktober 2015 um 17:24  |  505692

Mit dem Spiel bin ich auch hoch zufrieden. Der Ausgang ist unverdient. Da kamen zum Schluss Pech und zu wenig Coolness hinzu. Sehr, sehr schade.

Mund abputzen …


fg
17. Oktober 2015 um 17:25  |  505693

Wie ungerecht ist das?!


Supernatural
17. Oktober 2015 um 17:25  |  505694

Schönes abseitstor von scheiße 04. danke seitenrichter und schiri


Stehplatz
17. Oktober 2015 um 17:26  |  505695

Couragierte Vorstellung die an den eigenen Unzulänglichkeiten gescheitert ist. Schade, aber das wirft einen nicht um!


fg
17. Oktober 2015 um 17:27  |  505696

Ich sehe hier Potential für eine moralische Keule wie das 4:4 in Frankfurt.


alte Dame
17. Oktober 2015 um 17:28  |  505697

Bin so unfassbar wütend …


Dogbert
17. Oktober 2015 um 17:28  |  505698

Ist ein bißchen blöd. Sowas passiert. Im Großen und Ganzen sollte man damit leben können. Es war keine überragendes Spiel, aber das war auch nicht zu erwarten. Hertha BSC hatte sich früh selbst geschwächt. Das ist aber nicht der Grund. Es hat halt nicht gereicht und Schalke 04 war auch einen Tick gescheiter. Das sollte man sportlich anerkennen.


Start-Nr.8
17. Oktober 2015 um 17:29  |  505699

Wir waren in Unterzahl gleichwertig. Lässt hoffen.

Ibisevic möchte ich am liebsten in der Hinrunde nicht mehr in Kader sehen. Mit 11 Mann hätten wir hier gepunktet.

Sky Kommentar unerträglich. Das ist das Geld nicht wert. Gerade Abo gekündigt. Da ist Radio besser.

Schiri furchtbar. Superkleinlich. Blöder Spießer.


fg
17. Oktober 2015 um 17:29  |  505700

Ich kanns nicht glauben.


pathe
17. Oktober 2015 um 17:29  |  505701

@fg
Ich nicht.


Treat
17. Oktober 2015 um 17:30  |  505702

@Bertram

Ihre Meinung in allen Ehren (wirklich) aber Sie agieren hier für meine Begriffe mit einer nachgerade unerträglichen Arroganz.

Und bevor Sie nächstens anderen Blogschreibern unverschämter Weise blauweiße Brillen andichten, nur weil diese eine andere Auffassung vertreten als Sie selbst, vielleicht einfach mal über die eigene (empfundene) Unfehlbarkeit nachdenken. Jemand wie Sie verdirbt mir jede Lust, hier zu schreiben und Meinungen auszutauschen. Nehmen Sie sich mal ein Beispiel an @hurdie, da kann man kontroverser Ansicht sein und trotzdem anständig miteinander umgehen.

Im Übrigen war die Abseitsposition für mich klar passiv, insofern reguläres Tor. Das Foul an Lusti vor dem ersten Tor ist für mich eine Kann – Entscheidung, meine Sichtweise zur roten Karte habe ich hinlänglich erklärt.

Das späte Tor für mich einfach nur traurig, eine sehr couragierte zweite Halbzeit wurde nicht belohnt, ein Punkt wäre auf jeden Fall verdient gewesen. Hertha hatte in dieser Saison in knappen Spielen aber auch schon mehrfach Glück, insofern ausgleichende Gerechtigkeit.

Insgesamt ist eine Niederlage auf Schalke kein Beinbruch, die Entstehung ist traurig, ein Punkt wäre fantastisch für die Psyche gewesen.

Alles wird gut.

Blauweiße Grüße
Treat


hurdiegerdie
17. Oktober 2015 um 17:31  |  505703

Tut mr leid, das 2:1 darf nicht fallen. Es war ja jetzt kein Standard, sondern da läuft einer (Sane) alleine aufs Herthator. Leider unclever. Abseits? Schaun wir in der Sportschau.


pathe
17. Oktober 2015 um 17:32  |  505704

@Treat
Sehr gut! Danke!


Supernatural
17. Oktober 2015 um 17:32  |  505705

Ansonsten spielerisch starke 2.Hz. Baumi, kalou und weiser harmonierten stark. Schon n peinlich das sch**** spielerisch schwächer ist mit diesem Etat. Es kam nur Gefahr über Standards oder zufallsprodukte für Schalke. Daher gute Leistung vom Team. Aber das schiedsrichter Gespann bzw niersbach waren gegen einen hertha-Sieg.


Plumpe71
17. Oktober 2015 um 17:33  |  505706

einfach schade und mit solchen Leistungen wird Gelsenkirchen sich oben nicht lange halten, in meiner Rechnung haben die gute 7-9 Punkte zu viel auf dem Konto, wohlwollend kann man das auch Effizienz nennen.

sehr anständiges Auswärtsspiel der alten Dame und mit dem Auftritt bin ich zufrieden, man war sogar nahe am möglichen 2:1, und dann läuft es vielleicht anders. Die Spiele gegen die Großen werden zumindest enger und das ist auch eine stetige Weiterentwicklung. Jarstein heute mit Licht, aber auch viel Schatten. Auch wenn ich bei Hertha kein akutes TW Problem ausmachen würde.. aber weder Kraft noch Jarstein sind für mich derzeit Kandidaten für eine Nr. 1, wo ich mich bei entspannen kann, hoffentlich bei Rune nur fehlende Spielpraxis.


pathe
17. Oktober 2015 um 17:35  |  505707

@hurdiegeride
Kein Abseits. Das Problem war, dass Max im Strafraum nicht angegriffen wird. Man hat da gesehen, dass unsere Abwehr einfach platt war.


Friedrichshainer
17. Oktober 2015 um 17:36  |  505708

Obwohl ich kotzen könnte über Ibisevics Leichtsinn und vor allem das späte Gegentor, bin ich doch irgendwie verdammt froh, dass unsere Mannschaft wieder zu solchen Spielen fähig ist, mit Einsatz und Drang nach vorne. Mit etwas mehr Glück wären wir vielleicht sogar als Sieger vom Platz gegangen. Also, ärgerlich, aber keine Schande.


fg
17. Oktober 2015 um 17:38  |  505709

Die Frage ist, warum man auswärts in der 93. in Unterzahl so aufrückt!


Freddie
17. Oktober 2015 um 17:41  |  505710

Ach Manno!
Ärgerlich !
Am Ende naiv, so noch zu stürmen.
Übrigens kein Abseits.


fg
17. Oktober 2015 um 17:47  |  505711

Beim 2:1 sind sieben Herthaner gegen drei Blaue im Strafraum.
Meyer kommt von hinten, den kann man doch decken!
Die Sanechance war ja eigentlich vorbei.


genex1112
17. Oktober 2015 um 17:49  |  505712

Schade! Aber wir waren fast 70 Minuten in Unterzahl. Und, hat man es bemerkt? Ich glaube nicht. Fand es eine starke kämpferische Leistung von uns.


Susanne
17. Oktober 2015 um 17:50  |  505713

Schade, schade. Sehr unglücklich und unverdient.
Aber warum wechselt Pal Dardai ? Zeitgewinn vs Verlust der Stabilität.
Kann gut gehen oder in die Hose. Heute Hose.
Schade !


hurdiegerdie
17. Oktober 2015 um 17:53  |  505714

Ach beim 2:1 waren doch sooooo viele Fehler dabei. Baumi vorne lässt sich leicht auschecken, den langen Ball hat Langkamp, aber statt ihn einfach ins Aus zu köpfen (Abpfiff), will er ihn im Spiel halten. Choupa (?) erobert ihn. Brooks rückt nicht ein und begleitet Sane mit Abstand (Brooks Mann in der Situation), Platte leider auch hier nicht auf der Höhe (muss auch weiter einrücken) etc. etc. Alles leicht vorher zu verhindern, in der 93. Minute auswärts auf Schlake mit einem Mann weniger, musste den Ball ggf. auf die Tribüne kloppen.

Aber vielleicht auch ein Zeichen einer neuen Hertha, die wollten doch frech noch gewinnen.


17. Oktober 2015 um 17:57  |  505715

@Treat

ich werde einen Teufel tun und die Art und Weise auch nur im Ansatz ändern, wie ich mich sowohl hier als auch im realen Leben über diverse Dinge äußern werde. Ich kann denen nicht helfen, die damit nicht klar kommen. Genau so wenig werde ich etwas daran ändern können, dass sich Menschen zu Dingen äußern, von denen sie ganz offensichtlich keine Ahnung haben.

In jeden Sport gibt es Regeln. Wenn ich mich über Tatsachenentscheidungen der Schiedsrichter äußere, setzt das ein gewisses Maß an Kenntnis über das Regelwerk voraus.

In Bezug auf das Foul an Meyer geht es darum, dass Menschen potenziell verletzt werden. Jene, die verlangen, dass ich meine Kritik an denen, die solche Aktionen als „Allerweltsfoul“ abstempeln, muss ich leider enttäuschen. Da kann man mit noch so vielen Pseudo-Argumenten kommen, die die eigene Meinung stärken.

Zu der Abseits-Entscheidung sage ich nichts mehr, da ist die Sachlage dermaßen klar, dass sich jedes weitere Wort erübrigt.

Ehrlich gesagt hoffe ich, dass ich Ihnen, @Treat, die Lust am Schreiben und Lesen in Zukunft nicht nehmen werde. Wenn Sie dies allerdings an die Voraussetzung knüpfen, dass ich meine Kritik ab sofort in rosa Geschenkpapier wickle, anstatt sie gerade heraus zu äußern, muss ich Sie enttäuschen.


don mikele
17. Oktober 2015 um 17:57  |  505716

1. Halbzeit,1 Minute Nachspielzeit.2.Halbzeit ,3 Minuten Nachspielzeit.Ein Schelm ,der böses dabei denkt.Beim 1:0 drückt Höwedes dem Herthaner den Ellenbogen in den Rücken und Kommt so zum Kopfball.Lusti hat recht.Wer Kalou als langsam und für Hertha nicht tauglich erklärt,hat für mich von Fussball keine Ahnung.Bester Mann auf dem Platz.Um diese Mannschaft ist mir nicht bange.


Bakahoona
17. Oktober 2015 um 18:01  |  505717

Die Rote von Ibisevic war eine Folge der falschen Einstellung des Teams auf den Schiri. Wir haben auch schon vor der Roten zu viel Gegrätscht und sehr körperlich agiert, was auch vom Schiri mit lauten Signalen in Form von frühen gelben Karten bestraft wurde. Die Rote war eine Kombination aus Grätsche von Hinten mit sehr schlechtem Timing und völliger Unnötigkeit in dieser Spielsituation. Wir haben aber trotz Allem heute hoffnungsvoll reagiert und mir zumindest einen schönen Fußballnachmittag bereitet. Ich bin sehr gespannt wie die Mannschaft das jetzt wegsteckt. Vielleicht war das ja genau der richtige Moment für einen Schuß vor den Bug der alten Dame, so auf Hochmut achten und solche Sachen. Das ist eine Partie zum „Wegstecken und Mundabwischen“, wie Rocky 1, da hat er ja auch noch verloren. In der RR gibts dann Rocky 2 und wir versohlen Apollo Creed bzw Schalke den Po. So!


hurdiegerdie
17. Oktober 2015 um 18:02  |  505718

Ich habe keine Ahnung. Kalou ist langsam. Aber heute war er (m.E.) sehr gut (siehe meine Kommentare oben), auch und gerade defensiv.


Stiller
17. Oktober 2015 um 18:02  |  505719

@Treat

Ich finde das jetzt keinen Deut toleranter.

@Bertram’s Äußerungen muss man nicht teilen; sie sind mE aber absolut im grünen Bereich. „Die blaue Brille“ als Unverschämtheit zu bezeichnen, auf ominöse „andere Blogger“ zu verweisen ohne deren Namen zu nennen, und ihm „Unfehlbarkeit“ zu unterstellen, ist anmaßend und geht mir absolut zu weit.

Vielleicht mal an die eigene Nase fassen. Da fand ich den „ich-bin-raus“-Post um 16:14 vom Ansatz her ehrlicher. Offensichtlich stimmte der aber auch nicht.


King for a day
17. Oktober 2015 um 18:03  |  505720

Irgendwie ein Bärendienst vom Vedad, auch wenn ich nicht glaube dass es viel am Spielvelauf geändert hätte (auch wenn ich drauf getippt hab)
Das war immerhin Schalke, und da hat man auch zu zehnt gut mitgehalten.
Seit 4-5 Spielen ist deutlich eine „neue/andere“ Hertha erkennbar.
„Abstiegskampf“ schliesse ich schon jetzt aus, während ich das vor dem ersten Pflichtspiel noch anders gesehen hab…

Ronny 2.0 mag ich noch immer nicht. Und das hat nichts mit Prinzipien oder Engstirnigkeit zu tun.
Lustenberger hat für mich seinen Zenith schon überschritten. Nach der U-EM oder WM, nach der er als bester 6er galt mit anschliessend bester Saison als IV bei uns in Liga 2.

Das war es aber dann auch schon mit dem Negativen.
Insgesamt find ich vor Allem von der Spielanlage her, dass das für unsere Verhältnisse fast schon Quantensprünge sind.
Wie wichtig Baumi und Cigerci da sind, wurde auch von mir unterschätzt.
Hoffentlich bleiben die gesund!
Ich hoff jetzt aber auch, durch Vedad, dass Schieber bald wieder ins Geschehen eingreifen kann …
Ansonsten Baumi in die Startelf und Gucci als zweite Spitze.
Meine paar Cent…


pathe
17. Oktober 2015 um 18:05  |  505721

@Bertram

Dein Post ist an Arroganz kaum zu überbieten, auch wenn du in der Sache in einigen Punkten sogar recht hast.

Aber bei der Aktion von Langkamp und Max zu unterstellen, dass Max, wenn er nicht so kunstvoll abhebt, geradewegs ins Krankenhaus kommt, ist an Lächerlichkeit nicht zu überbieten.


17. Oktober 2015 um 18:06  |  505722

@Stiller

Zugegeben, der war tatsächlich etwas aus der Emotion heraus entstanden. Wollte mich tatsächlich nicht weiter dazu äußern, fühlte mich allerdings zu häufig genötigt, doch noch etwas beizutragen. Hätte mich vermutlich einfach an das halten sollen, was ich im Vorfeld angekündigt hatte.


Kettenhemd
17. Oktober 2015 um 18:08  |  505723

Schade, Scheisse aber keine Schiebung.

Hertha hat den Umständen entsprechend gut gespielt. Der Etat Unterschied war nicht viel zu sehen auf dem Platz. auch nicht in Unterzahl. Der Schiri war nicht der beste heute und Schalke hat Glück gehabt. aber mal ehrlich davon hat Hertha auch schon profitiert.

Wenn hier sich wer über wen aufregen will dann über Ibi und wie das letzte Tor verteidigt wurde.


Stiller
17. Oktober 2015 um 18:09  |  505724

@Bertram

Wer von uns dieses Spiel ohne Emotionen verfolgt hat, werfe den ersten Stein.


xXx
17. Oktober 2015 um 18:12  |  505725

Eine Niederlage der „Marke Saudämlich“ gegen ein schwaches Schalke. Schon bitter am Ende!


17. Oktober 2015 um 18:12  |  505726

@pathe

an Lächerlichkeit nicht zu überbieten? Ich habe die Beiträge der letzten Stunde nochmal kurz überflogen, der ein oder andere ist mir da schon als potenzieller Kandidat ins Auge gefallen.

Die Sache mit Meyer war auch ein wenig überspitzt dargestellt. Es ging dabei eher darum, zu zeigen, dass man Meyer keine Schwalbe unterstellen kann.

Wenn ich über die Beine eines Gegenspielers springen muss, damit ich potenziell nicht verletzt werde, dann macht das aus der Aktion noch lange keine Schwalbe. Ich muss den Gegner nicht treffen, um ein Foul zu begehen. Langkamp nötigt ihn mit seiner Bewegung zum Abheben. Auch hier ist die Regellage eindeutig, ob man das akzeptiert oder nicht, ist nichts, was ich auch nur um Ansatz beeinflussen kann.


pathe
17. Oktober 2015 um 18:13  |  505727

Meine drei Sterne gehen heute an Kalou und Weiser im Speziellen und an die Mannschaft im Allgemeinen für die couragierte Leistung heute.
Die Schalker in ihren eigenen Gefielden in Unterzahl an den Rand einer Niederlage zu bringen, kann man nicht groß genug einschätzen.


hurdiegerdie
17. Oktober 2015 um 18:14  |  505728

Und ich verstehe wieder nicht, was man an Lusti auszusetzen hat? Was der an Ballgewinnen durch Übersicht hatte… Er wird aber nie ein Kopfballungeheuer im eigenen Strafraum, das stimmt. Ansonsten für mich, einer der besten Herthaner heute.

Ich gebe aber zu, ich war mit Tickern etwas abgelenkt, ich werde mir das Spiel in der Aufzeichnung nochmals anschauen und ggf. mein Urteil revidieren.

So jetzt Südafrika-Wales starkes Spiel.
Dann gibts ja noch Alba und die Abseitsentscheidung, die ich im Spiel nicht als Abseits gesehen habe.

Und morgen ist auch wieder ein trauriger Tag.


Stiller
17. Oktober 2015 um 18:14  |  505729

Bin ganz bei @Kettenhemd. Wichtig wird jetzt sein, wie die Mannschaft das mental verarbeitet. Aber da dürfte Pal genau der Richtige sein. Hahohe.


Freddie
17. Oktober 2015 um 18:15  |  505730

Falls noch nicht gepostet:
Die beiden Tore für Darmstadt machten Sandro und Peter
#Fußballgott


Treat
17. Oktober 2015 um 18:17  |  505731

@Stiller

Ich habe nicht die Inhalte der Äußerungen von @Bertram kritisiert, sondern den Stil, welchen Sie offenbar gut fanden (vielleicht, weil er nahe am eigenen war?), ich jedoch nicht so.

Das ich dann die Punkte, über die ich mich geärgert habe benenne und dadurch selbst eine Kritik übe, zu der ich mich andernfalls nicht veranlasst gesehen hätte, dürfte in der Natur der Sache liegen.
Im Übrigen habe ich hier bislang nicht den Eindruck gewonnen, dass @Bertram seine Sache hier nicht selbst vertreten könnte und Sie als „Anwalt“ benötigt.

Aber bevor ein gutes Spiel der Hertha unter wieder einmal völlig unnötigen, persönlichen Auseinandersetzungen zwischen Bloggern leidet, bin ich jetzt zu Ihrer Beruhigung wirklich raus – für heute.

Blauweiße Grüße
Treat


pathe
17. Oktober 2015 um 18:18  |  505732

@Bertram
Diese Aktion war nach den Regeln kein Foul. Da kannst du mir mit Unkenntnis von Fußballregeln kommen, so viel du willst….
Max hebt schon vor einer vermeintlichen Berühung durch Langkamp ab.
Aber habe du deine Sicht der Regelauslegung, ich behalte meine.


Stiller
17. Oktober 2015 um 18:21  |  505733

Bevor ich nun zur Sportschau wechsle, noch was Kritisches, also Verbesserungswürdiges:

a) unsere rechte Seite hat mir defensiv in beiden Hälften nicht gefallen
b) ebenso wenig die Innenverteidigung (bei Standards), besonders wenn der Gegner durch die Mitte kommt. Höwedes darf das Tor nicht machen.


Flämingkurier
17. Oktober 2015 um 18:23  |  505734

Gekämpft und in der nachspielzeit verloren kann passieren und wird sicher die Mannschaft nicht in ein mentales Loch reißen.
Die rote Karte und das man sich in der 92.minute auskontern lässt gehen allerdings gar nicht 😈


17. Oktober 2015 um 18:31  |  505735

@pathe

ok… 😉


Plumpe71
17. Oktober 2015 um 18:36  |  505736

Für Augsburg wohl doch die erwartet schwere Saison, Darmstadt wirklich gut für einen Aufsteiger, Schuster hat die Mannschaft recht homogen zusammengestellt und beide Ex-Herthaner scheinen da echt zu helfen.

Nochmal zum Schiri heute in Gelsenkirchen, ich fand seine Leistung okay, viele auch recht hart geführte Zweikämpfe, im Grunde hat er fast alles richtig entschieden, nach 5 Minuten bekam ich das Gefühl, dass er sich mit frühen Karten selbst einiger Möglichkeiten der Spielleitung beraubt, er hat dann aber die Kurve bekommen, Langkamp seine gelbe vielleicht etwas hart, aber das Tempo des Spielers und die mögliche vielversprechende Anschlußaktion, die er unterbindet, geht dann wohl auch in Ordnung, zur roten Karte wurde ja fast alles gesagt, die Aktion von Ibi kann man kaum mehr mit gelb abgelten, er kommt zu sehr von hinten und zu wenig von der Seite, rot ist da leider angemessen.. interessant wird die Verhandlung vorm Sportgericht, ich befürchte 3 Spiele für ein grobes Foulspiel , ist ja leider nicht das erste Mal


Stiller
17. Oktober 2015 um 18:38  |  505737

@Treat

Wenn hier pauschal von „anderen Bloggern“ die Rede ist, werde ich mich dazu äußern und ggf. davon klar und deutlich distanzieren.

Und ja, auch ich habe den Eindruck, dass sich @Bertram jederzeit gegen solche Anwürfe zur Wehr setzen kann, wenn er anwesend ist.

Äußern werde mich immer dann, wenn ich es für richtig oder für wichtig halte. Für eine anschließende Diskussion bin ich jederzeit offen. 0 Problem.


Treat
17. Oktober 2015 um 18:47  |  505738

@Stiller

Akzeptiert.

Alles gut.

Jetzt aber schönen Abend noch an die gesamte Bloggemeinde.

Blauweiße Grüße
Treat


Freddie
17. Oktober 2015 um 18:50  |  505739

Raffa!


etebeer
17. Oktober 2015 um 18:50  |  505740

Wir sind am Anfang viel zu spät oder kaum in die Zweikämpfe gekommen.
Zwangsläufig wurde häufig Foul gespielt,
die Jungs waren heiß und wollten es zwingen.
Ich bin mir nicht sicher ob jeder Spieler nach diesem Foul Rot bekommen hätte.
Ibisevic steht da als „vorbelasteter Wiederholungstäter“ sicherlich mehr im Fokus als andere Spieler.
Beschweren darf er sich nicht, aber ärgern darf er sich , das war in der Situation nicht notwendig.

Schwache Schalker haben uns zwar lange am Leben gelassen
uns aber auch eiskalt aufgezeigt wo unsere Schwächen liegen.
Ich bin sehr auf die PK gespannt, das die in der Nachspielzeit noch das Spiel gewinnen, da fehlen mir echt die Worte.


Stiller
17. Oktober 2015 um 18:51  |  505741

@Treat

Freut mich. Dito schönen Abend. Und unser Katzenjammer wird auch vorüber gehen.


sunny1703
17. Oktober 2015 um 18:58  |  505742

Zum Spiel momentan nur soviel. SCHEIßE. ….Mit 10 mann, in der nachspielzeit bei remis auf Schalke ausgekontert zu werden ist bitter und ziemlich naiv zugleich. Eine Standardsituation wäre genauso bitter gewesen, doch die hätte zu Hertha insbesondere in dem Spiel gepasst, statt dessen vergibt lusti die 100% siegchance zuvor mit dem Kopf.

Das Tor kein abseits, allerdings hätte geis gelb rot verdient gehabt. Ibisevic war ein brutales Foul, geis hatte schon fast was von Tätlichkeit.

Neben der Niederlage schmerzt die sichere zwei, eher drei Spiele Sperre für Ibisevic.

Jetzt erstmal Ablenkung für heute Abend.

LG sunny


17. Oktober 2015 um 19:04  |  505743

Yes Flämingkurier
17. Oktober 2015 um 18:23 | 505734

Gekämpft und in der nachspielzeit verloren kann passieren und wird sicher die Mannschaft nicht in ein mentales Loch reißen.
Die rote Karte und das man sich in der 92.minute auskontern lässt gehen allerdings gar nicht

Wobei mich das 1. Gegentor mehr ärgert.
Schon das 4. in 9 Spielen nach einem Standard.
In Dortmund – nach Ecke von links. 🙁
Gegen Stuttgart – nach Freistoß von rechts. 🙁
In Frankfurt – nach Ecke von rechts. 🙁
In Gelsenkirchen – nach Ecke von rechts. 🙁

Nun wissen wir, was Hertha noch fehlt, um sich im mittleren oder oberen Drittel der Tabelle zu etablieren bis zum 34. Spieltag.


kczyk
17. Oktober 2015 um 19:17  |  505744

*denkt*
ok – es war schalke – dennoch sollte man auch mal gönnen können.


17. Oktober 2015 um 19:22  |  505745

Stimmt Bakahoona
17. Oktober 2015 um 18:01 | 505717
Die mangelnde Cleverness des Teams im allgemeinen und bei Ibisevic im speziellen ist kritikwürdig. Ansonsten war es ein unterhaltsames Spiel in der Veltins-Turnhalle.


U.Kliemann
17. Oktober 2015 um 19:25  |  505746

Mein Gott ,was für ein Spiel! Habe nichts gelesen und könnte ob
dieser unverdienten Niederlage nur Heulen.Wahrscheinlich wurde
alles aber auch Alles in der Beziehung schon geschrieben. Habe
also keinen Bock darauf ,dass zu wiederholen. Mund abwischen,
3 P. in Ingolstadt und Frankfurt putzen. Aber wahrscheinlich hat
das auch schon jemand geschrieben.


Ursula
17. Oktober 2015 um 19:31  |  505747

Gute Moral! Dennoch schwaches Spielkonzept!
Der Wechsel zu Brooks in der Schlussphase war
ein sehr unnötiger Fehler! Auch wenn sehr viele
Herthaner platt waren, wen wundert es mit nur
ZEHN Mann, “never change a running system”,
in den LETZTEN Minuten…

Hertha vermied es in der 1. Hälfte, gegen doch
relativ schwache Schalker, schnelle Seitenwechsel
zu probieren, aber außer Cigerci`s Versuche, gab
es nur Ansätze! Mit Baumjohann wurde ALLES
viel besser, nur einige Mitspieler (Haraguchi)
funktionierten nicht und der Knipser (Ibisevic)
war ja draußen…

Die versuchte offensive Ausrichtung der Hertha,
wird auswärts noch sehr “anfällig” betrieben und
das eigene Fehlerpotenzial der taktisch und
technischen Fertigkeiten, werden nur durch diese
besondere “Dardaische Spielform” provoziert,
um eben über “Provokationsregeln” zu einer
gewissen, befremdlichen Spielweise zu kommen!

UND dennoch kommt man einfach “mäßig” in
die so wichtigen Zweikämpfe! Warum nur…?

ALLERDINGS wurden auch Dardais “taktische
Vorstellungen” durch diese absolut berechtigte
“Rote Karte” gegen Ibisevic ad absurdum geführt…

JARSTEIN: Nach einer Stunde mit einem Patzer!?
Viel mehr sachlich und ruhig, geht auch aus dem
Strafraum und versucht mitzuspielen! Ansonsten
an dem Chaos bei den Standards nicht beteiligt!
Kann auch (fast) Unhaltbare! An den Toren
absolut unschuldig! Wird ein echter Konkurrent! 2

WEISER: Weiser`s Pfostenschuss (!) und seine
Klasseflanke für Kalou, ansonsten in der Defensive
zu anfällig, offensiv zu unauffällig! Insgesamt unter
seinen nicht nur heute angedeuteten Möglichkeiten!
Ich würde ihn gern “nur” offensiv mit Pekarik als
echten RAV auf der rechten Außenbahn sehen! 3 –

LANGKAMP: Ist noch nicht der “Alte”! Als
einziger “Langer” in der Defensive überfordert!
Zu oft auffällig mit Passungenauigkeiten! Seine
Art zu spielen, zu antizipieren, bedarf weiterer
Einsätze, gewisser Routine! Spieleröffnung?? 4 +

LUSTENBERGER: Immer und stets bemüht (!), aber
seine Fehlerquote, auch bei zweiten Bällen ist einfach
zu hoch, sein Abspiel zuweilen eine Katastrophe…
Räumt viel ab und spielt eine Art “Ausputzer”,
aber für eine “klitzekleine” Offensive, zu wenig! 3 –

PLATTENHARDT: Eigentlich der einzige richtige
Schwachpunkt in Abwehr und Offensive! Es gelang
ihm nicht viel! Er hatte Glück, dass S04 auf seiner
Seite “schwächelte“, sonst… 4

DARIDA: Herthas Bester! Kreativ und kämpferisch
absolut vorbildlich! Müsste mehr Selbstvertrauen
entwickeln! Wird mit Baumjohann zu den längst
geforderten “Mittelfeldlern”, hoffentlich! 2

CIGERCI: Rieb sich auf und war nicht immer sehr
erfolgreich, aber seine Präsenz ist für die Hertha
goldwert! Immer anspielbereit mit dem Blick für
den freien Mann, gab nie auf! 3

SKJELBRED: Auch ER fiel leider ab! Sein Lauf-
aufwand stand in keinem Verhältnis zu seiner
Effektivität! Ist sehr abhängig von der aktuellen
Form von Cigerci! 4

HARAGUCHI: Brachte eine unnötige Hektik in
das Spiel der Hertha! Er merkte schnell, dass es
nicht sein Tag war! Unglaubliche Abspielfehler!
Und falls es heute eine Taktik gab, hatte ER sie
wohl nicht begriffen! 4

KALOU: Phasenweise gefiel ER mit sehr viel
Präsenz und Zug nach vorn! Es fehlen aber die
Steckpässe und nach wie vor der Blick für den
freien Mann! Aber (s)ein Tor! 3 +

IBISEVIC: Da schweigt des Sängers Höflichkeit! 5

BAUMJOHANN: Machte klar den Unterschied zur
1. Halbzeit! Unglaublich viel Ballgefühl und mit
viel Spielverständnis! Hatte viel zu lange gefehlt! 2

HEGELER: Hohe “Laufbereitschaft“!! Aber… 4

BROOKS: Er konnte ja nicht dafür, aber als
“Lückenbüßer” für die letzten Minuten! Fatal!

DARDAI: In den ersten zwanzig Minuten viel zu
aggressives Spiel der Hertha! Die Konsequenzen
sind bekannt! Brooks zu bringen, ein Fehler! 3 –


ahoi!
17. Oktober 2015 um 19:31  |  505748

schöner sturm im wasserglas hier ;-). vielleicht „verarbeitet“ so der ein oder andere die überflüssige niederlage etwas leichter. …

nun ein paar statements von mir zum spiel. mir ist noch immer klar, was der wechsel am ende sollte. hatte den eindruck, auch hegeler hat nicht so ganz kapiert, welche position er nach der hereinnahme von brooks eigentlich bekleiden soll… mir persönlich erschien die verwirrung im team jedensfalls groß. die bis dahin gute grundordnung in der rückwärtsbewegung war auf einmal dahin… für mich sah es bei 2:1 fast so aus, als würde sich da einer der vielen „defensiven“ plötzlich auf den jeweils anderen verlassen. muss mir das ganze aber vielleicht noch mal in ruhe anschauen…

ich fand weiser zumindest nach vorne (technisch) stark. bei ein, zwei situationen bekam ich sogar gänsehaut. eine wahnsinnsverstärkung! vielleicht gehört er ohnehin mehr nach vorne. mit pekarik hinter ihm stelle ich mir unsere rechte seite richtig stark vor. bärenstark.

womit ich bei haraguchi wäre. kann alles. nur vorm tor ist und bleibt er ein „mädchen“. gruselig was er da zum teil liegen lässt. gleiche gilt (heute) leider auch für hegeler. er hätte leicht der mann des spiels werden können, werden müssen?

cigerci finde ich auf der außenbahn verschenkt. spätestens zur halbzeit hätte ich dort stocker gebracht (was ist eigentlich mit dem???). und cigi ins zentrum für skjellbred?

darida heute vor allem in der anfangsphase leider wieder mit einigen fehlpässen. nach hinten raus habe ich ihn dann allerdings mehr und mehr aus den augen verloren. weil vor allem baumi das spiel an sich zog…

über plattenhardt habe ich mal (halb im spaß, halb im ernst) gesagt, unser vielleicht überbewertetster spieler. ich fand, heute gab er mir recht.

klar kalou ist langsam, aber er macht das tor!

in der IV schien mir oft, da fehlt die abstimmung. lusti mit zum teil sehr guten szenen. nach hinten wie nach vorne.

aber langkamp mit vor allem zu beginn unterirdischen stellungsspiel (habe da zwei situationen vor augen, wo er lusti fast auf den füßen steht…) zudem schien er mir als einziger „langer“ da hinten bei fast allen ecken und standards extrem angespannt. überfordert? vielleicht kam sein einsatz zu früh. vielleicht auch hätten wir ihn nicht mit einem solch langfristigen vertrag ausstatten dürfen. ist meiner ansicht nach immer gefährlich. etliche spieler neigen anschließend dazu, ihr arbeitsverhalten in den beamten-modus runterzuschalten… zumal wir ja stark haben. und auch hegeler seine sache da hinten zuletzt mehr als ordentlich gemacht habe, hätte ich die kolportierten 16 mio aus england genommen und fertig.

brooks: hatte beim gegentor einen sehr merkwürdigen laufweg; um es mal so auszudrücken…

bliebe noch das thema ecken und standards gegen uns: das geht nicht an, dass wir da wirklich jedesmal derart (egal mit welchem torhüter) ins schwimmen geraten und mir so schon bei jeden schiedsrichterpfiff irgendwo in strafraumnähe angst und bange wird. ich denke, da sollte das trainerteam schleunigst daran arbeiten, dass wir da sicherer stehen.


ahoi!
17. Oktober 2015 um 19:40  |  505749

det jibts ja nicht frau ursula. in sachen langkamp, weiser, brooks und einwechslung „ticken“ wir ja fast im gleichschritt… du warst allerdings beim „senden“ um einige zehntel schneller…


nrwler
17. Oktober 2015 um 19:43  |  505750

@Ursula & @ahoi
An Euch beide Daumen hoch. Top! Schöne „Spielberichte“ die ich mit Genuss gelesen haben… Merci beaucoup!


U.Kliemann
17. Oktober 2015 um 19:45  |  505751

Tolle Spielerbewerttung, könnte ich nie. Mein Eindruck ,Pal hat Hertha
zu „heiß“ eingestellt ! Folge die rote Karte. Aber ich gestehe ich habe
keine……


ahoi!
17. Oktober 2015 um 19:45  |  505752

der beste raffael, den es je gab!

wie entfesselt ohne seinen „mentor“ oder sollte ich besser sagen „hemmschuh“ favre….


Ursula
17. Oktober 2015 um 19:45  |  505753

…Du hast abgeschrieben, oder…..


Freddie
17. Oktober 2015 um 19:46  |  505754

Und nochmal Raffa!
Sehr cool


17. Oktober 2015 um 19:46  |  505755

Nun, es war Brooks und Langkamps erstes Spiel nach ihrer Verletzung – gegen ein Top Team der Bundesliga. Da will ich über falsches Stellungsspiel und skurrile Gegentore nicht lange meckern. Beide werden hoffentlich rasch zu alter Form zurück finden. Anderenfalls geht Hertha schweren Zeiten entgegen, solange Stark noch verletzt ist. Zu dem ganzen Slapstick rund um Jarstein, Kraft und Lustenberger sage ich: Nix.

Kalou ist Herthas Lebensversicherung.
Ungeduldig erwarte ich die Rückkehr von Allagui und Schieber.
https://www.youtube.com/watch?v=hCDAfa-NI-M&index=10&list=PLalh1vP8ibccw3pV5l7faA8xCOw-rGuz8


17. Oktober 2015 um 19:47  |  505756

Schließe mich dem Kompliment für ursulaund @hoi ohne Wenn und Aber an U.Kliemann
17. Oktober 2015 um 19:45 | 505751


17. Oktober 2015 um 19:49  |  505757

Raffael ist mir komplett hurz,
solange er keine Tore gegen Hertha schießt. 😈

BMG soll 3 Punkte in Berlin abgeben, und gut is‘! 💡


ahoi!
17. Oktober 2015 um 19:51  |  505758

@ursula: klar, ich schau dir beim schreiben heimlich über die schulter… oder anders ausgedrückt: ich sitz dir immer im nacken… und abschrieben kann ich in echtzeit, wa? 😉


17. Oktober 2015 um 19:53  |  505759

Du bist der Schalk im Nacken der ursul@ @hoi?


U.Kliemann
17. Oktober 2015 um 19:55  |  505760

Das die „04“ so schwach waren hat mich allerdings schon überrascht.
Nie war es so „einfach“ diesen „Hassgegner? zu schlagen.


ahoi!
17. Oktober 2015 um 19:55  |  505761

ie = ei. auwei!


Freddie
17. Oktober 2015 um 19:57  |  505762

@bm
Tja…
Aber so wie Raffa aufspielt, wird es schon recht schwierig ihn vom Tore schießen abzuhalten.


ahoi!
17. Oktober 2015 um 19:58  |  505763

@BM: was fürn schalk? golodkowski?

man könnte aber auch sagen: sie ist mir immer um eine schiffslänge voraus…


17. Oktober 2015 um 19:59  |  505764

TV-Tipp 17.10.2015
21:45 Uhr Mord mit Aussicht (20) Waldhaus Amore | NDR Fernsehen


17. Oktober 2015 um 20:16  |  505765

Wir werden sehen Freddie
17. Oktober 2015 um 19:57 | 505762
Cigerci und Darida wird hoffentlich genug einfallen, um Raffael komplett die Spiellaune zu nehmen. ✌ ✌


monitor
17. Oktober 2015 um 20:20  |  505766

Das Foul von Ibisivic war dämlich.
Die Leistung von Hertha war beachtlich, 3 Torschüsse, fast gewonnen.
Die Einwechselungen waren nachvollziehbar, denn 1. kosten sie Zeit und 2. kommen frische Spieler, wir reden hier von dem Ende der regulären Spielzeit.
Turn und Taxis war das schlimmste heute. Weiß der eigentlich, daß er im Fernsehen kommentiert und wie viele Menschen das hören müssen?

Das geilste war allerdings die Moral. Hertha wollte gewinnen, mit 10 Mann auf Schalke und das ging ganz zum Schluss nach hinten los.
Ich kann damit gut leben! 🙂


Freddie
17. Oktober 2015 um 20:21  |  505767

BMG mal eben fröhlich Franfkfurt weg gefiedelt.
Die sind wieder in der Form des Vorjahres.
Schade, dass wir sie nicht schon hatten.


monitor
17. Oktober 2015 um 20:26  |  505768

@BM
21:40 auf HR 3 Tatort: Jagdrevier! Regie Wolfgang Petersen, Darsteller Klaus Schwarzkopf, Wolf Roth und Jürgen Prochnow.

Ein niederdeutscher Western. Anschauen lohnt sich.


U.Kliemann
17. Oktober 2015 um 21:14  |  505769

Tut hat mich heute auch genervt. Find ihn sonst eigentlich Herthafreundlich.


hurdiegerdie
17. Oktober 2015 um 21:16  |  505770

Wo is eigentlich Wilson? Wie viele Tore von Kalou hast du getippt?


U.Kliemann
17. Oktober 2015 um 21:21  |  505771

Ein Tatort von 1973?


monitor
17. Oktober 2015 um 21:29  |  505772

Yepp U.kliemann

1973!
Da hat der Petersen schon mal seine Klasse anklingen lassen.
Ich kenne seinen Abschlußfilm von der dffb. Der hatte auch schon diese ruhige Struktur eines Films der Dich ganz subtil in seinen Bann zieht.

Ich mag dieses altmodische Filmemachen. Wird sicher irgendwann wieder modern.


kczyk
17. Oktober 2015 um 21:44  |  505773

*denkt*
irgendwann wird die lilie anfangen zu welken.
bisher sind noch immer ca. 50% aller aufsteiger innerhalb von 2 saisons wieder abgestiegen.


b.b.
17. Oktober 2015 um 21:45  |  505774

Alles schon geschrieben hier. Von mir folgende Anmerkung: Verstanden habe ich den späten zweiten Wechsel nicht. Ich hätte schon um die 60. Min. einen weitern frischen Spieler gebracht. Stocker für Haraguchi? Haraguchi hatte für mich heute nicht seinen besten Tag.


Stiller
17. Oktober 2015 um 21:58  |  505776

Kann man so sehn, b.b.. Hatte auch kein gutes Gefühl. Der Wechsel sollte wohl Zeit von der Uhr nehmen, führte aber zu einem Spannungsabfall.


hurdiegerdie
17. Oktober 2015 um 22:03  |  505777

Der Wechsel von Brooks war ein Fehler, aber hauptsächlich wegen des Fehlers von Brooks.


Stiller
17. Oktober 2015 um 22:05  |  505778

Haste Dir das Spiel nochmal angeschaut?


flötento nni
17. Oktober 2015 um 22:08  |  505779

Meine 5 Cents:
TuT geht gar nicht. Schon die ersten Minuten sowas von parteiisch, bei jeder S04 Chanc mit Leib uns Seele dabei, Pfui Daibel!
Rot für Ibi für MICH überzogen, m.E kam er von der Seite (zwar hart und schnell, aber mehr von der Seite als von hinten). Werden wohl 3 Spiele Sperre..Shit!
#Gelb für HAra davor auch überzogen, so hatte der Schiri (Note 6) sich sleber uner Druck gesetzt.
NAtipause kam Herta nicht entgegegn, nach meiner Wahrnehmung.
NAch der Roten nahm S04 sich zurück bze. wir waren besser „auf dem Platz“ mit merh Zugriff.
Von S04 nix besonderes zu sehen. Herna zu 10 besser als mit 11…
Klasse 1-1 mit Superflanke von Weiser und Weltklasse vol,streckt von KAlou (desen Aktionen wohl langsamer aussehen als sie in echt sind).
Trotz Unterzahl Chance auf Sieg gehabbt, dann in d.er letzetn Sekunde so ein KAckding sich zu fangen…unglaublich…der Wechsel perse nachvollziehbar, hat aber in dem Moment leider nicht gefruchtet und die Defensive destabilisert..aber so darv man in der letzten Minute mE nicht den Punkt abschenken, den man sich bis dahin verdient hat…und Schalke zu 10 nichts mehr zustande bekommen hat!
Und der LApsus von RJ ..geschenkt..er wollte den Schalker blossstellen….nein, natürlich auch Mist, aber gt gegangen…wie X-mal bei Kraft auch!
A>m End ewar mir einfach nur nachn heulen zumute.
Und den Schirri und TuT auf den Mond!


hurdiegerdie
17. Oktober 2015 um 22:16  |  505780

Stiller
17. Oktober 2015 um 22:05 | 505778

Nö noch nicht, bin gerade bei den All Blacks, hehehe die Franzosen werden vernichtet.


b.b.
17. Oktober 2015 um 22:17  |  505781

Der zweite Wechsel war Hegeler für Haraguchi in der 81, Min. Dieser Wechsel hätte früher kommen müssen. Für mich auch eher Stocker. Wenn Hegeler eine seiner zwei dicken Chancen genutzt hätte, wäre er der Matchwinner. Aber hätte, wäre, wenn … Der Wechsel Brooks war für mich OK, sollte Zeit von der Uhr nehmen. Leider dumm gelaufen.


hurdiegerdie
17. Oktober 2015 um 22:20  |  505782

Stiller
17. Oktober 2015 um 22:05 | 505778

Irgendwas, worauf ich speziell achten soll?


Stiller
17. Oktober 2015 um 22:23  |  505783

yep. Allerdings erfreut mich die Mannschaft „trotzdem“. Sie wirkt wesentlich stabiler als in der letzten Saison, muss aber auch zeigen, dass sie auch mit Rückschlägen umgehen und sich weiter entwickeln kann.


Herthas Seuchenvojel
17. Oktober 2015 um 22:35  |  505784

@hurdie: 9 Punkte, Respekt
du schleichst dich wieder ran an mich
meine Glückwunsche auch an Fechi und Bolly, die zweistellig getippt hatten
nur Herr Guse hat mal (wieder) gepennt und das Tippen vergessen


Ursula
17. Oktober 2015 um 22:53  |  505785

monitor
17. Oktober 2015 um 21:29 | 505772
„Yepp U.kliemann

1973!
Da hat der Petersen schon mal seine Klasse anklingen lassen.
Ich kenne seinen Abschlußfilm von der dffb. Der hatte auch schon diese ruhige Struktur eines Films der Dich ganz subtil in seinen Bann zieht.

Ich mag dieses altmodische Filmemachen. Wird sicher irgendwann wieder modern.“….

KEINE drei Stunden nach DIESEM Spiel!!!

HIER in einem Fußballblog, in einem
Hertha-Blog….

Genau DIES meine ich….


Uwe Bremer
Uwe Bremer
17. Oktober 2015 um 23:54  |  505786

@Fan-Randale

im ICE, mutmaßlich mit Hertha-Fans berichten Kollegen, die derzeit auf der Rückreise aus Gelsenkirchen sind. Die Bundespolizei sei im Einsatz. Die Rückfahrt dauere jetzt bereits gut vier Stunden, der ICE stehe aber gerade in Hannover.


17. Oktober 2015 um 23:55  |  505787

Das Wenige an Ausschnitten, was ich heute zu sehen bekommen habe, und von verschiedenen Medien lesen konnte, fasst Jörg hier glaube ich richtig zusammen http://www.morgenpost.de/sport/hertha/article206302543/Hertha-BSC-verliert-in-letzter-Sekunde-auf-Schalke.html
Klar sind wir enttäuscht, aber mir macht es auch Hoffnung. Und wen wir mit Ibisevic eingekauft haben, wussten wir alle vorher. Das wird sicher immer mal wieder vorkommen. Aber es wird auch immer wieder vorkommen, dass er wichtige Tore für uns schießt. Man kann eben nicht alles haben 😉 Und ändern wird Ibi auch keiner mehr, dafür ist er zu alt.
Die rote Karte ging m.E. in Ordnung.

Gefallen hat mir besonders, dass die Jungs auch in Unterzahl weiter gekämpft haben. Schade um den Punktverlust in allerletzter Minute. Das wird die Mannschaft aber nicht verunsichern. Für mich machen Dardai und Team bisher einen tollen Job!

Schönes Wochenende euch allen, und danke an die Blogpapis und hurdiegerdie für die klasse Tickerei! Hat sehr geholfen, so ohne Sky auf dem laufenden zu bleiben ☺👍


17. Oktober 2015 um 23:57  |  505788

@Fan-Randale

Das tut ja mal nur wieder gar nicht not😐 ich hoffe @Opa sitzt nicht mittendrin….


17. Oktober 2015 um 23:59  |  505789

Der Jörg den ich meine heißt natürlich Jörn! Blöde Autokorrektur.


18. Oktober 2015 um 0:04  |  505790

Für @hurdiegerdie
Weil ich ihn heute nicht ans Spiel erinnert habe

Zack, da ist er auch schon, der kostenfreie 5-Minuten-Gamereport von Telekom Basketball zum 83:72 vs Braunschweig! https://t.co/qFKH7GcP6t


hurdiegerdie
18. Oktober 2015 um 0:07  |  505791

Weiss man schon, wann und wo das Trainingslager im Winter ist? Mein Arbeitgeber zwingt mich Urlaub zu nehmen.


hurdiegerdie
18. Oktober 2015 um 0:15  |  505792

moogli
18. Oktober 2015 um 0:04 | 505790

Heute wusste ich es; das nächste Spiel ist wohl Dienstag, aber bitte, bitte, erinnere mich weiter. ich bin jetzt wieder auf Reisen und werde es vergessen.


18. Oktober 2015 um 0:16  |  505793

Heute hatte ich es vergessen, aber ich werde dran denken!


18. Oktober 2015 um 0:16  |  505794

Fussball ist ja sowas von emotional. Ich kenne den TuT vom Zuhören nun schon ca 40 Jahre. Der ist immer mit Leidenschaft am Kommentieren, egal, welches Spiel. Er hat ein paar Vereine besonders gern, macht daraus auch keinen Hehl. Hertha gehört übrigens eindeutig auch dazu. Im mOment ist er an Schalke interssiert, auch und gerade wegen den Jungspieler. Der Enthusiasmus ist bei ihm selten dumpfe Parteinahme. Als einer der wenigen skylinge…weiss er meist recht viel über unseren Kader und den aktuellen Strömungen.
Aber ich rede mit 100%iger Sicherheit im Monolog. Niemand wird je wegen eines anderen bloggers sein Bild über einen anderen ändern. Wir schreiben, da bin ich überzeugt, immer nur zu den gleichen geneigten Lesern. Irgendwie ein weig fad, diese Einsicht. Aber nun ja,
Ich fand auch den Schiri ok.Eigentlich sogar recht gut. Tja..
#coaching: vielleicht etwas früher wechseln? Brooks wird nur noch mit irgendwelchen Rollen in die letzten Minuten geworfen..

Ich glaube nicht, dass Brooks für solch eine Rolle geeignet ist.
Ich hoffe, die Mannschaft zieht positive Schlüsse aus dem Spiel. Da fällt mir das 4:4 gegen Frankfurt ein, als ich auch überzeugt war, das man daraus Kraft schöpfen könnte. Leider war genau das gegenteil dann passiert.
Theorteisch eignet sich das gestrige Spiel perfekt zur Fehleranalyse. Die Fehler waren m.E. minimal, aber eben entscheidend.
Mit einer Ausnahme: der völlig überzogene Zweikampf in einer komplett ungefährlichen Spielsituation ( der Schiri musste da ja fast Zeichen setzen..). Die Rote Karte hat das ganze Konzept zerstört.
Nicht der Schiri, sondern Ibi hat heute das Spiel entscheidend beeinflusst.
Das muss analysiert werden ( Disziplin).
Die Gruppe hatte stark reagiert und zeigte guten Charakter. Bei dieser Truppe in der Vergangenheit nicht immer so gewesen. deshalb ziehe ich eher positive Schlüsse.
Zum Spiel kann ich nicht viel mehr sagen, weil drei unabwendbare i Anrufe mich doch sehr ablenkten…


18. Oktober 2015 um 0:18  |  505795

Fussball ist ja sowas von emotional. Ich kenne den TuT vom Zuhören nun schon ca 40 Jahre. Der ist immer mit Leidenschaft am Kommentieren, egal, welches Spiel. Er hat ein paar Vereine besonders gern, macht daraus auch keinen Hehl. Hertha gehört übrigens eindeutig auch dazu. Im Moment (aktuell) ist er stärker an Schalke interessiert, auch und gerade wegen den Jungspieler. Der Enthusiasmus ist bei ihm selten dumpfe Parteinahme. Als einer der wenigen skylinge…weiss er meist recht viel über unseren Kader und den aktuellen Strömungen.
Aber ich rede mit 100%iger Sicherheit im Monolog. Niemand wird je wegen eines anderen bloggers sein Bild über einen anderen ändern. Wir schreiben, da bin ich überzeugt, immer nur zu den gleichen geneigten Lesern. Irgendwie ein weig fad, diese Einsicht. Aber nun ja,
Ich fand auch den Schiri ok.Eigentlich sogar recht gut. Tja..
#coaching: vielleicht etwas früher wechseln? Brooks wird nur noch mit irgendwelchen Rollen in die letzten Minuten geworfen..

Ich glaube nicht, dass Brooks für solch eine Rolle geeignet ist.
Ich hoffe, die Mannschaft zieht positive Schlüsse aus dem Spiel. Da fällt mir das 4:4 gegen Frankfurt ein, als ich auch überzeugt war, das man daraus Kraft schöpfen könnte. Leider war genau das gegenteil dann passiert.
Theorteisch eignet sich das gestrige Spiel perfekt zur Fehleranalyse. Die Fehler waren m.E. minimal, aber eben entscheidend.
Mit einer Ausnahme: der völlig überzogene Zweikampf in einer komplett ungefährlichen Spielsituation ( der Schiri musste da ja fast Zeichen setzen..). Die Rote Karte hat das ganze Konzept zerstört.
Nicht der Schiri, sondern Ibi hat heute das Spiel entscheidend beeinflusst.
Das muss analysiert werden ( Disziplin).
Die Gruppe hatte stark reagiert und zeigte guten Charakter. Bei dieser Truppe in der Vergangenheit nicht immer so gewesen. deshalb ziehe ich eher positive Schlüsse.
Zum Spiel kann ich nicht viel mehr sagen, weil drei unabwendbare i Anrufe mich doch sehr ablenkten…


18. Oktober 2015 um 0:22  |  505796

oh..Doppelpost…der Zweite ist lesbarer, da editiert.


Stehplatz
18. Oktober 2015 um 0:28  |  505797

Was soll man noch sagen?
Ibisevic wird uns massiv fehlen. Ohne ihn wird es verdammt schwer werden gegen die nächsten Gegner offensiv nur mit Kalou im Sturm zu bestehen.
Gegen Schalke ging es vor allem um so gut wie nix. Klar hat Dardai die Jungs heiß gemacht, wollte den Sieg. Aber wozu? Schalke rollt im Moment. Nicht das die sonderlich gut wären, aber sie haben gerade das Momentum verbunden mit der individuellen Qualität. Ich habe da mit wenig gerechnet. Man kann das Zweckpessimismus nennen oder vielleicht Bescheidenheit angesichts von Herthas Werdegang. Unterm Strich wirft das Spiel keinen um, die Mannschaft lebt, ist hungrig und damit nicht mit den Darbietungen der letzten Jahre zu vergleichen, als man sich gern mal kampflos ergab.
Das 2:1 hat mich sehr an das wolfsburgspiel erinnert: alles rennt nach vorn um zu zehnt!!! In Führung zu gehen. Das ist nicht clever. Ich hoffe, dass da langsam ein Lernprozess stattfindet. Dardai und das Team haben jetzt noch 6 Spiele Zeit sich zu finden, um dann in der Rückrunde um die Plätze spielen zu können. Es gibt viele gute Ansätze, positive Eindrücke.
Warum soll einen dann eine Niederlage bei Putins Litfaßsäulen hier so massiv auf die Stimmung drücken?


Herthas Seuchenvojel
18. Oktober 2015 um 1:26  |  505798

@Stehplatz: du hast vollkommen recht
ich befürchte nun torlose Mauerpartien wie vergangene Saison oft genug gesehen
wenn Schieber gesund und fit wäre, wäre mir nicht bang
aber nun…


pathe
18. Oktober 2015 um 1:49  |  505799

@HSv
„…ich befürchte nun torlose Mauerpartien wie vergangene Saison oft genug gesehen.“

Ach was!
In Ingolstadt werden wir das erste Mal mit Baumjohann in der Startelf auflaufen, Haraguchi wird wieder zur alten Form zurückfinden und Kalou spielt ja momentan sowieso schon ziemlich gut.

Mit dieser Elf gewinnen wir dort:

————Jarstein (Kraft)
Weiser – Langkamp – Lusti – Platte
——– Schelle —- Darida
Cigerci ————————-Kalou
—–Baumjohann — Haraguchi


Flämingkurier
18. Oktober 2015 um 2:12  |  505800

Da die Rückrunde ja schon am 22.jan beginnt ist das Zeitfenster für das Trainingslager recht klein.
Ich tippe mal am 4. Trainingsauftakt 9.bis 17. Trainingslager und dann ist noch eine Woche Finale Vorbereitung.
Das Ziel dürfte ein hotel mit Golfplatz sein 😁


Herthas Seuchenvojel
18. Oktober 2015 um 2:20  |  505801

ich weiß nicht @pathe
an Baumi hatte ich vorhin auch kurz gedacht und gleich wieder verworfen
er ist Gestalter und Vorbereiter, aber keiner für die Spitze
ich würd ihn ungern sich in Zweikämpfen aufreiben und ordentlich auf die Socken bekommen, sehen
bei Gucchi fallen mir kaum 5 Spiele als Spitze ein und davon nicht ein Gutes
Kalou mag zwar gerne von der Seite kommen, wenn Ibi da ist
aber seine jetztige Rolle für mindestens 3 Spiele ist klar: MS


Stehplatz
18. Oktober 2015 um 2:26  |  505802

Mit baumjohann ändert sich regelmäßig die Statik unseres Spiels, Stocker dürfte auf einen Einsatz brennen, Cigerci gibts auch noch und zur Not kann man Hegeler wieder umlackieren.
Von daher glaube ich nicht, dass nun wieder graue Zeiten anbrechen. Dardai wird sich etwas überlegen müssen, wie man die unvermeidlichen langen Bälle, trotz Kalous Schwäche einen Ball festzumachen, behaupten kann. Wie stets denn um den Stuttgarter aus der Regionalliga. Scheint ja ganz ordentlich zu treffen und bisher hat man mit dem anderen Schwabenimport im Sturm gute Erfahrungen gemacht. Wäre langsam Zeit das die Nachwuchsförderung in der ersten Mannschaft nicht wieder zum Verpackungsschwindel verkommt und wenn nötig am Mann ist auch die Amateure aufrücken.


18. Oktober 2015 um 3:23  |  505803

#Baumi..zeigt beispielhaft, wie auch im modernen Fussball einer wie er der extra- Punkt ist,;der, der eine Mannschaft inspiriert und befruchtet.
Und auch in anderen Mannschaften ist es zu sehen, spätestens dann, wenn der Betreffende fehlt..
Das lange Warten auf Baumi (und Cigerci, der aber ein anderer Spielertyp ist ), zeigt sich nun doch nicht nur als Fata Morgana, wie von mancher Seite vermutet.
Der hier so gescholtene TuT meinte, Baumi sei der beste Techniker auf dem Platz ..ne starke Ansage angesichts der vielen Nationalspieler auf beiden Seiten..Aber ich stimme zu.
Das Gesalbe ( so derb gesagt, weil es mich regelmäßig nervt, wenn dieses Thema kommt)
vom „Star ist die Mannschaft“, ist ja nett und nach Außen kommuniziert natütlich auch wichtig..aber es stimmt halt nur zur Hälfte: ohne Unterschiedsspieler ( Knipser, Spielmacher, Torwart)..kann keine Mannschaft dauerhaft Ungewöhnliches leisten. Jedes gute Team weiss und akzeptiert das auch.
Umso ärgerlicher, dass ein so erfahrener Spieler wie Ibe so überzog.
Er wird sich hoffentlich einiges sagen lassen müssen und das dann annehmen-
Ach ja: in solchen Situationen ist auch ein starker Kapitän und Führungsspieler gut für die Gruppe..
Deshalb fand ich die Reaktion von Dardai sehr voraussehend,-nicht etwa die Schuld beim Schiri zu suchen, z.B.
Bin gespannt, wie die Mannschaft sich weiter entwickelt. Und ob das Team ( einschl Trainerteam) den nächsten Schritt hinbekommt.


pathe
18. Oktober 2015 um 4:38  |  505804

@Herthas Seuchenvojel
18. Oktober 2015 um 2:20 | 505801

„Kalou mag zwar gerne von der Seite kommen, wenn Ibi da ist
aber seine jetztige Rolle für mindestens 3 Spiele ist klar: MS“

Auch ohne Ibisevic hat Kalou gestern auf der Außenposition gespielt. Zunächst war Haraguchi MS, später war Baumjohann die meiste Zeit auf vorderster Front zu finden. Das hat ganz gut funktioniert, wie ich finde.
Kalou hat heute jedenfalls eines seiner besten Spiele bei Hertha gemacht.


Herthas Seuchenvojel
18. Oktober 2015 um 4:49  |  505805

@pathe: Ansichtssache
nix, worüber ich mit dir gerne streiten würde, schon garnicht über den halben Erdball
so, halbe Stunde noch, dann der Hauptkampf
#Fußballistnichtallesim Leben


pathe
18. Oktober 2015 um 4:53  |  505806

Hatte nie vor, mit dir zu streiten. Soll nur ein gepflegter Meinungsaustausch sein…

Was für ein Hauptkampf?


Herthas Seuchenvojel
18. Oktober 2015 um 5:12  |  505807

Boxen
Sat1
Golovlin gegen Fragmichwas live from America


jenseits
18. Oktober 2015 um 6:09  |  505808

So schade, dass der Punkt nicht mitgenommen werden konnte. Ansonsten ein ziemlich geniales Spiel, in dem die für mich bessere Mannschaft verloren hat. Unfassbar, was die in der zweiten Halbzeit spielerisch und läuferisch geleistet haben. Kalou hat sich die Note 1 verdient, heute auch als Ballschlepper.

Hoffentlich wird Ibisevic nicht fûr mehr als drei Spiele gesperrt, mit ihm fehlt uns unser wichtigster Mann. Aber da es nur ein dummes und kein hartes Foul war, hoffe ich auf Milde. Leider kann Baumjohann jetzt nicht mehr langsam aufgebaut werden, sondern muss wahrscheinlich für Vedad in die Startelf rücken.

Keine Punkte, aber mit der Entwicklung unserer Mannschaft und ihrem Spiel bin ich sehr zufrieden.


alte Dame
18. Oktober 2015 um 8:40  |  505809

Etwas Abstand mittlerweile …. immer noch enttäuscht. Aber diese Hertha macht einfach wieder so richtig Bock auf jedes Spiel!
Vedo bin ich auch nicht mehr so böse … er wird wieder extrem wichtig für uns. Ich hoffe er bekommt nur zwei Spiele.


18. Oktober 2015 um 8:55  |  505810

Guten Tag, guten Morgen, gute Nacht für alle Herthaner
in allen Zeitzonen dieser Erde.
Der perfekte Spielzug ➡
http://www.berliner-zeitung.de/hertha/hertha-bsc-gegen-schalke-der-perfekte-hertha-spielzug,10808800,32180020.html


kczyk
18. Oktober 2015 um 9:03  |  505812

*denkt*
Hertha ist wieder sexy


18. Oktober 2015 um 9:09  |  505813

Flämingkurier
18. Oktober 2015 um 2:12 | 505800

Da die Rückrunde ja schon am 22.jan beginnt ist das Zeitfenster für das Trainingslager recht klein.
Ich tippe mal am 4. Trainingsauftakt 9.bis 17. Trainingslager und dann ist noch eine Woche Finale Vorbereitung.
Das Ziel dürfte ein hotel mit Golfplatz sein 😁

Es gibt viele schöne Golfplätze zwischen Dubai, Faro und Kapstadt.
🌴 🌴 🌴 🌴


18. Oktober 2015 um 9:11  |  505814

Sexy ist Hertha doch seit 123 Jahren kczyk
18. Oktober 2015 um 9:03 | 505812


18. Oktober 2015 um 9:15  |  505815

pathe 18. Oktober 2015 um 1:49 | 505799

Ach was!
In Ingolstadt werden wir das erste Mal mit Baumjohann in der Startelf auflaufen, Haraguchi wird wieder zur alten Form zurückfinden und Kalou spielt ja momentan ….

excellent, mon dieu! 💡


kczyk
18. Oktober 2015 um 9:16  |  505816

@BM – dann isse blond !??


kczyk
18. Oktober 2015 um 9:20  |  505817

*denkt*
machen wir aus der alten Dame noch ein partyluder


Uwe Bremer
Uwe Bremer
18. Oktober 2015 um 10:36  |  505818

@Auslaufen
bei Hertha: Präsident Gegenbauer schaut vorbei. Per Skjelbred ist nach der Trainer-Ansprache zur Behandlung in die Kabine, er hat (wie bei der norwegischen Nationlelf) wieder einen Schlag aufs Sprunggelenk bekommen


fechibaby
18. Oktober 2015 um 10:38  |  505819

War Ibisevic mit seinen 2 Toren gegen Köln und den HSV noch der Matchwinner, so hat er gestern den Grundstein für diese Niederlage gelegt.
Wer nach 18 Minuten so brutal und dämlich an der Mittellinie foult, fliegt völlig zurecht mit rot vom Platz.
Da das bereits sein dritter Platzverweis war, wird die Sperre auch entsprechend ausfallen.
Ich rechne mit 3-5 Spielen Sperre für ihn!

Nach diesem Foul von Ibisevic kann ich die Stuttgarter total verstehen, warum sie ihn unbedingt loswerden wollten.


jenseits
18. Oktober 2015 um 10:49  |  505820

Wegen eines Fouls, das nicht selten mit Gelb geahndet wird? Wegen eines Fehlers Ibisevic zum Teufel jagen? Das ist mir so richtig sympathisch.


Joey Berlin
18. Oktober 2015 um 10:50  |  505821

Es wurde schon alles gesagt, nur noch nicht… ☛
Unglücklicher Punktverlust, weil unser Team in Unterzahl bis zuletzt gekämpft hat wie schon lange nicht mehr so gesehen – tolle Einstellung 1+. Aber auch der Punktgewinn wäre „glücklich“ gewesen, das Spiel wäre anders gelaufen, wenn di Santo das „Piplica Gedenkdribbeling“ von Jarstein in der 56. Minute genutzt hätte… Hoffentlich kommt Kraft bald zurück!

#TW Diskussion, welche TW Diskussion?

@fechibaby
18. Oktober 2015 um 10:38 | 505819,

Nach diesem Foul von Ibisevic kann ich die Stuttgarter total verstehen, warum sie ihn unbedingt loswerden wollten.

Pal hat das schon richtig mit „über motiviert“ eingeordnet – den Fans gebührt das Recht, mit dem Bauch zu reden… gestern so und morgen wieder anders!


fechibaby
18. Oktober 2015 um 10:57  |  505822

Glück und Pech in der Nachspielzeit:

Die Förster schießen gegen St. Pauli in der 94. Minute das 3:3, obwohl nur 2. Minuten Nachspielzeit angezeigt wurden.
Hertha kassiert in der 92. Minuten das 1:2.
Pech für Hertha.
Glück für mich. Ich habe im Tippspiel 2:1 getippt. 3 Punkte!


Jack Bauer
18. Oktober 2015 um 11:13  |  505823

@Fechi:
Junge junge… Nun reicht eine rote Karte aus um einen Spieler loswerden zu wollen? Diese völlig überzogenen Aussagen und Forderungen, welche es immer wieder zu den unterschiedlichsten Themen gibt, sind mir zuwider.

Zum Spiel: Mich ärgert ein wenig, dass gestern nichtmal ein sehr gutes Spiel nötig gewesen wäre, um Schalke zu schlagen. Ich sah die Leistung gestern nicht so stark, wie viele hier. Ich habe wie gegen Frankfurt eine schwache erste Hälfte und dann einen Baumjohann gesehen, der das Spiel in eine völlig andere Richtung lenkt.

Und unsere Anfälligkeit bei Standards ist schlimm. Goretzka und Höwedes hatten diverse Kopfballchancen. Langkamp noch nicht wieder auf der Höhe und Lustenberger irrt bei hohen Bällen durch die Gegend oder liegt am Boden. Da stimmt nicht nur die Größe, sondern auch die Abstimmung nicht. Mat aber auch an den diversen, fast wöchentlich notwendigen Umstellungen in der 4er Kette liegen.

Nichtsdestotrotz mit 10 Mann nach Rückstand noch so Paroli zu bieten ist nicht zu verachten. Unter Luhukay hätten wir wohl nach dem 1:0 abgeschenkt und hätten irgendwann das 2:0 kassiert.

Jetzt wird es wichtig sein, diesen Nackenschlag gut zu verkraften. Mit Ingolstadt und dem Pokalspiel in Frankfurt bieten sich zwar auf dem Papier lösbare Aufgabeb, aber wenn man beide Spiele verlieren würde, dann ist sämtliche Euphorie wieder verflogen.


Susanne
18. Oktober 2015 um 11:51  |  505824

Was ist gestern geschehen ?
Wir haben gesehen warum Ibisevic in Stuttgart gehen musste und Stuttgart das sehr viel Geld wert war.
LACHHAFT !
Wir (meine Familie und ich) haben vielleicht die Geburtsstunde einer „neuen“ Mannschaft erlebt. Niemals aufgeben !
Uns hat das gefallen und macht Lust auf mehr.
Hoffentlich kann Hertha die beiden nächsten Spiele erfolgreich gestalten. Dann könnte es in eine gute Richtung gehen.


18. Oktober 2015 um 11:58  |  505825

Ich teile eure Hoffnungen Jack, susanne und alle weiteren Hoffnungsträger unter den Kommentaristi. ☀☀


18. Oktober 2015 um 12:14  |  505826

Bis zum Pokalfinale sind die letzten Fehler ausgemerzt. CL 17/18 kommt früh genug.


jenseits
18. Oktober 2015 um 12:30  |  505827

Die Playoffs zur EM sind ausgelost. Skjelbred muss gegen Ungarn und Ibisevic gegen Irland antreten.


Traumtänzer
18. Oktober 2015 um 13:35  |  505828

Also, ich habe mir gerade den Sportschaubericht von gestern Abend als Aufzeichnung angesehen und man muss sagen, dass demnach Hertha in der ersten Hälfte und bis zum Ausgleichstor nicht stattgefunden hat. Das lag sicher zum einen an dem frühen Platzverweis und zum anderen weiß man nicht, was die Sportschauredakteure da zusammengeschnitten haben. Sei’s drum. Nach dem Ausgleich, muss man dann sagen, dass Hertha anscheinend aktiver war und etwas Oberwasser bekommen hat.

Schade halt, dass wir nicht sehen konnten wie das Spiel ausgegangen wäre, wenn Ibisevic nicht vom Feld geflogen wäre. Tja, war ja leider zu befürchten, dass Ibe uns bald so was bescheren würde. Mal gucken, wieviel Spiele Sperre er bekommt. Gefühlt würde ich sagen, dass er aufgrund seiner diesbezüglich bekannten Verhaltensauffälligkeit vom DFB zehn Spiele Sperre bekommt. Vielleicht können wir aber auch darauf hoffen, dass seine Rehazeit (= Nichtnegativauffälligkeit in Spielen) beim VfB zuletzt etwas dazu beigetragen hat, dass beim DFB-Sportgericht die Erinnerungen an die ganz schlimmen Dinger von früher hoffentlich schon etwas verblichen sind. Aber ich fürchte, mit drei Spielen Sperre werden wir wohl mindestens zu rechnen haben. Das ist einfach verdammt ärgerlich, weil er zuletzt gut drauf war und weil unserem Spiel seine Aggressivität da vorne natürlich auch gut tut. Leider war das gestern halt überm Strich.

Na ja, beim Siegtor von Schalke in der Nachspielzeit ist dann auch Einiges schief gelaufen. Beim Schalker Führungstor durch Höwedes hat sich Platte aber auch gut vernaschen lassen. Hat der Höwedes leider auch gut gemacht. Unser Ausgleichstor war schön heraus gespielt. Auch beim Pfostentreffer von Weiser fehlten dann ja wohl nur die berühmten Zentimeter. Insgesamt schon etwas unnötig die Niederlage, würde ich meinen. Aber Jarstein hat wieder einen tollen Job gemacht. Bin gespannt wie es da bei uns im Tor weitergeht.

#Dopa
Nächsten Sonntag ist Preetz im Sport1 Doppelpass, laut Ansage vom Moderator Helmer gerade.


Inari
18. Oktober 2015 um 13:57  |  505829

Jedenfalls war für mich die Leistung gestern wieder sehr gut. Spielerisch, kämpferisch 1A . Nur die Kopfball Schwäche ist eklatant.


18. Oktober 2015 um 14:31  |  505830

Herne-West bleibt der Stadtteil, der mir ewig graue Haare bringt.

Ob mit Frau, ohne, mit FanFahrgemeinschaft oder alleine, es bleibt dabei unglückliche Niederlagen erleiden zumüssen.

Es tut mir richtig leid für das Team & den guten IBI auch, der sich selbst in guter Form, für mehrere Spiele der Mannschaft entfernen wird.

Schade, der Punkt wäre geil gewesen. Aber Lustis Kopfball für sogar 3 Punkte war Pech & kurz danach hatte der Gegner Glück. #soißFußball

Schönen Sonntag @all

PS: über den lastminute Ausgleich der Unioner habe ich mich gefreut.


apollinaris
18. Oktober 2015 um 14:47  |  505831

das Kunststoffdingesns kannste alleine essen, Alta! 🌻


18. Oktober 2015 um 14:50  |  505832

@Bolly am 18. Oktober 2015 um 14:31 | 505830:

Dafür hat @Junior gestern gegen Union Berlin 4:2 bei einem Turnier gewonnen, nach erstem Latten-Kopfball und anschließendem Latten-Knaller dann aber mit zweitem Kopfball nach zweifacher Aluminium-Berührung (Latte und Pfosten) doch noch zum 2:0 getroffen.


apollinaris
18. Oktober 2015 um 14:53  |  505833

Wie sehr der Dopa ineinander verklüngert ist, zeigte sich heute wieder beim Thema dfbfifa/ Spiegel. -Mit dem Helmer als Vorsitzenden und den immer gleichen “ Journalisten“ , bin ich nich sicher, ob die ihre guten Einschaltquoen werden halten können.


fechibaby
18. Oktober 2015 um 15:10  |  505834

@Bolly 18. Oktober 2015 um 14:31

Die Förster schießen gegen St. Pauli in der 94. Minute das 3:3, obwohl nur 2. Minuten Nachspielzeit angezeigt wurden.
Die hatten mehr Glück als Verstand!

Ich möchte nicht wissen, was hier im Blog losgewesen wäre, wenn unter solchen Umständen Hertha das 2:1 kassiert hätte.

So ist aber Fußball.
Das Spiel ist aus, wenn der Schiri abpfeift!


derby
18. Oktober 2015 um 15:40  |  505835

ARD Sportschau gestern

Also ich habe das Spiel nicht gesehen, aber hatten wir wirklich so wenig Chancen oder hat die ARD – wieder etwas von uns unterschlagen? Die Hegeler Chancen habe ich gar nicht gesehen z.B.

Das mag Vereinsbrille sein, aber speziell bei den Auswärtsspielen kommt es mir immer vor, dass wir von den Chancen schlechter in der Sportschau dargestellt werden?

Ist das meine Blau Weiss Brille.

Wenn ich den Zusammenschnitt sehe, kann ich nur sagen, dass wir verdient verloren haben – alles natürlich auch unter dem Gesichtspunkt das nur 10 Spieler auf dem Platz waren?!


U.Kliemann
18. Oktober 2015 um 15:47  |  505836

Die ARD Sportschau wird dem (guten Herthaspiel) nicht gerecht. Mehr ist dem nicht hinzuzufügen. @jenseits hat es sehr gut beschrieben.


18. Oktober 2015 um 16:09  |  505837

@Hertha1892 GLückwunsch für Junior
👍

Ja @fechi erinnere mich an BVB-Hertha vorletzte Saison, da wollten die so lange spielen bis die Dortmunder noch den Ausgleich erzielten. Irgendwann ab 97min. oder so pfiff er dann endlich ab. 😜

Trotzdem erfreute ich mich gestern über den Punkt für Union. Für mich könnten die durchaus vorne in Liga 2 mitspielen.

Hertha kann hoffentlich den Schalter umlegen und die Köpfe frei machen für das nächste Auswärtsspiel.

Handtor für H96 #unglaublich


Stiller
18. Oktober 2015 um 16:18  |  505838

Die Sportschau als auch das Sportstudio haben die Kräfteverhältnisse und das zähe Ringen auf dem Platz mE nicht korrekt wiedergegeben. Ich habe mich aber auch gefragt, wie ich das geschnitten hätte, denn die klareren Chancen hatte Schalke. Gleichwohl vermisste ich 2 (1 sehr gute) Hegeler-Vorstöße in der Berichterstattung.

Schalke hat vor allem Herthas Fehler genutzt (wie immer in den letzten Spielen). So entstand das 2:1 zB direkt als Antwort auf einen guten Hertha-Angriff, der leider nicht erfolgreich war. Beim Konter waren unsere abgekämpften Jungs (was erlauben Ibisevic) dann aber fast schon mit einem Fuß in der Kabine. Das hätte bereits im Mittelfeld gestoppt werden müssen.

Insofern war Schalkes Sieg OK aber auch glücklich. Macht Weiser den rein, wäre die Frage gewesen, wer ist mental stärker. Und da hatte ich von Hertha den besseren Eindruck. Der Weg ist richtig. Weiter so.


HerthaBarca
18. Oktober 2015 um 16:41  |  505839

Am 31. von unseren Jungs im Olympiastadion?
https://m.facebook.com/Herthaner4ever/posts/947886761917328


18. Oktober 2015 um 16:51  |  505840

Gestern konnte man (ohne die blauweiße Brille) sehen, was Hertha noch fehlt, um länger im oberen Tabellendrittel zu verweilen.

A. Cleverness
B. Lufthoheit

Im Juni 2015 benannte ich folgende Problempositionen nach meinen Eindrücken der Vorsaison in der Reihenfolge ihrer Dringlichkeit.
1. defensives Mittelfeld
2. Torwart
3. Innenverteidigung
4. linkes offensives Mittelfeld
Geschäftsführung und Trainerstab arbeiten seit Sommer 2015 an der Lösung/Linderung dieser u.a. Probleme bspw. durch die Verpflichtung von Darida und Stark.

Einige der 11 Positionen sind in meinen Augen nicht zukunftsfähig besetzt. Herthas Etablierung wird bis auf Weiteres in der Bundesliga im mittleren oder unteren Drittel stattfinden.


18. Oktober 2015 um 16:53  |  505841

H96, bitte nachlegen ❗


apollinaris
18. Oktober 2015 um 17:07  |  505842

😂😂


bärlin
18. Oktober 2015 um 17:12  |  505843

@traumtänzer
„Aber Jarstein hat wieder einen tollen Job gemacht. Bin gespannt wie es da bei uns im Tor weitergeht.“

Da hast du wohl einen anderen Torwart gesehen. Jarstein fast mit dem dicken Patzer als di santo an seinen Querpass im Fünfer mit der Fußspitze rankommt und dann ein eher harmloser Freistoss wo ihm der Ball durch die Handschuhe rutscht zum Glück knapp übers Tor.
Viele lange Bälle ins aus oder direkt zum Gegner für mich war die Leistung eher eine 4-


apollinaris
18. Oktober 2015 um 17:17  |  505844

Haas für eine unverdiente Heimniederlage für,die Kölner..Shit happens everywhere…


apollinaris
18. Oktober 2015 um 17:20  |  505845

Jarstein mit sehr guten Aktionen und weniger guten, und einer haarsträubenden; für mich ne 3 . Wir haben zwei gleichwertige Torleute.


linksdraussen
18. Oktober 2015 um 17:31  |  505846

Einen Fairnesspreis gewinnen die Hannoveraner heute nicht. Weil es ja gestern und heute um Foulmaßstäbe ging. Die Fouls von Sané und Risse hatten Ibisevic-Niveau. Einmal gab es nix, einmal gelb.


fechibaby
18. Oktober 2015 um 17:38  |  505847

Hertha BSC II – Jena 0:0

Na wenigstens DIE haben ein Unentschieden geschafft!


linksdraussen
18. Oktober 2015 um 17:40  |  505849

Wieso schickt Hannover Andreasen vor das Mikrofon? Schlimmer geht nimmer…


18. Oktober 2015 um 17:41  |  505850

Was ist schlimm an Andreasen?


linksdraussen
18. Oktober 2015 um 17:50  |  505851

Er kann in der Interview-Situation nur verlieren und tut es ja auch, indem er sein absichtliches Handspiel zum 0:1 relativiert.


18. Oktober 2015 um 18:06  |  505852

Ein Tor würde dem Spiel gut tun. In Stuttgart.


18. Oktober 2015 um 18:07  |  505853

Vastehe linksdraussen um 17:50 Uhr.


derby
18. Oktober 2015 um 18:15  |  505855

Sehr bescheidenes Niveau unseres nächsten Gegner – das macht mir jetzt keine Angst.


18. Oktober 2015 um 18:23  |  505856

Das sehe ich anders derby
18. Oktober 2015 um 18:15 | 505855
Ingolstadt spielt defensiv stabil und hat einen richtig guten Torwart.
Es wird mühsam für Hertha, diese Defensive zu überwinden.


Ursula
18. Oktober 2015 um 18:25  |  505857

@ bärlin

Wie man dem „guten“ Jarstein eine 4 –
unter die Weste jubeln will, erschließt
sich mir nicht!

Er hatte ZWEI „Eier“ im Spiel, bis zur
60. Minute war ER (fast) fehlerlos…

In der 60.Min. muss ER fangen oder
wegfausten! Er hebt und schwebt den
Ball aber dennoch über die Latte…

…mit Glück, aber ohne Folgen!

Für mich hat ER immer eine gewisse
Ruhe an den Tag gelegt, und genau
dies sollte ein Torwart demonstrieren,
bei diesem gestrigen „Hühnerhaufen“
in der Mannschaft, bei gegnerischen
Standards! Meine „ZWEI“ war vielleicht
doch zu gnädig, aber ER wird besser,
und besser, und besser…..


derby
18. Oktober 2015 um 18:43  |  505858

BM
habe ich nicht wiedersprochen, dass sie definsiv gut stehen. Trotzdem finde ich das Niveau bescheiden. Und zu Hause müssen sie ein bischen anders spielen. Da wird – nur hinten rein stellen – nicht so funktionieren.

Daher wird uns auch VI sehr fehlen. Dumm!!


Gießener
18. Oktober 2015 um 18:52  |  505859

Einen schönen guten Abend in die Runde,

wieder zurück im (schönen) Mittelhessen, nach dem alljährlichen „Ausflug“ zum Hertha Spiel nach Gelsenkirchen.

..bei allen Diskussionen um Ibisevic, das 2:1 in der 93. etc. …
erstmal muss ich sagen: WOW!

Ich habe die Mannschaft noch nie so spielstark in einem Auswärtsspiel gesehen. Und ganz ehrlich..ich habe auch nicht gesehen, dass das Team 75. Minuten in Unterzahl gespielt hat. Alle Schalker im Umfeld meines Blocks haben nur mit größter Anerkennung über das Berliner Spiel gesprochen: „Was ihr da zu Zehnt gespielt habt war saustark! Man haben wir Glück gehabt!“

Bitter war es allemal… wie immer bei meinen Besuchen auf Schalke fahren wir mit leeren Händen nach Hause. Aber ich war richtig stolz…das kann man auch nicht zerreden.

Ibisevic Foul war völlig überflüssig und ich habe meine anfängliche Meinung im Stadion („hartes Foul ja, aber auch sein erstes. Gebt ihm gelb und gut ist“) überdenken müssen..eine klare rote Karte. Was die Truppe dann gespielt hat, war wirklich beeindruckend. Gutes Ballbesitzspiel in Unterzahl…ich war echt begeistert. Es wurde viel gelaufen, immer probiert Dreiecke zu bilden und vor allem versucht schnell zu spielen.
Natürlich fehlte es im gesamten Spiel auch noch an einer gehörigen Portion Passgenauigkeit und Durchsetzungsvermögen im 1×1, aber eine Spielidee war für mich immer erkennbar. Mutig, aggressiv, leidenschaftlich. Die Mannschaft entwickelt sich sehr, sehr positiv.

Schade, dass Weisers Schuss an den Pfosten geht und das Spiel 2 min zu lange ging. Es fehlten, logischerweise, in den letzten Momenten des Spiels ein paar Körner…Physisch und psychisch. Nun ja, das ist Fußball..

Ich habe im Stadion Lustenberger, Weiser und Kalou in einer starken Mannschaft hervorstechen sehen.

Zur Torwartdebatte..mir gefiel Jahrsteins Ruhe und vor allem seine Sicherheit bei hohen Bällen. Negativ fiel mir, in einigen Situationen, sein Abklatschen der Bälle nach vorne auf. Er braucht sicher einfach Spielpraxis.

So, habt alle einen schönen Abend!
ein lautes HaHoHe


bärlin
18. Oktober 2015 um 18:55  |  505860

@ursula

Nun ja „Nur 2 Eier“
Viel mehr hatte er auch nicht zu tun. Das Spiel war auch auf Seiten von Sch…. nicht so das sie sich eine Vielzahl an Chancen herausgearbeitet haben. Daher meine Meinung er konnte sich im Spiel nicht so positiv auszeichnen wie in den letzten Spielen. Von 3-4 Möglichkeiten sich auszuzeichnen und dann „2 Eier“ dabei steht für mich nicht für eine gute Leistung.


Freddie
18. Oktober 2015 um 18:59  |  505863

Bin in der Bewertung der Leistung Jarsteins voll bei @ursual.
Ein dicker Bock, ein Wackeler, ansonsten sehr sicher.

@Schiedsrichter
Wieder mal ein schwarzer Tag.
Bislang zwei irreguläre Tore am Sonntag gegeben.
Hannover klares Handspiel, was wohl jeder im Stadion gesehen hat und Stuttgart klares Abseits.
Dazu Fouls, die nicht geahndet werden, aber durchaus vergleichbar wären mit Ibis (blödem) Einsteigen.


pathe
18. Oktober 2015 um 19:07  |  505868

Es gibt neues Futter!


18. Oktober 2015 um 20:42  |  505905

@Ursula am 18. Oktober 2015 um 18:25 | 505857:

Tja, unseren verletzten Torwart hätte man nach den „zwei Eiern“ wohl „aus dem Stadion jagen wollen“. Und wohl auch angelastet, dass man einen Kopfball in die Torwartecke auch ruhig einmal parieren könnte.

Hätte Jarstein nicht einfach auch bei der Ecke herauskommen und den Ball wegfangen können (ist doch seine Stärke, wie mehrfach geäußert wurde)?

Oder einem heranstürmenden Spieler nicht den Ball auch einmal vom Fuss wegschnappen können?

Aber objektiv betrachtet, stellt man solche Fragen eben auch nicht.

Und Thone Krastein oder Rumas Jarft spielen eben nicht bei uns.


apollinaris
19. Oktober 2015 um 0:40  |  505954

@ Hertha…deine Begründungen. unterstreichen das, was ich mit kryptisch meine. Du schreibst, dass “ Jarstein nie die Klasse von TK auf der Linie haben wird“ Hm..das ist für mich sehr eigenartig: erstens habe ich ihn noch nicht allzu oft in dieser Aktion gesehen…und zum Zweiten: die, die er hatte, hat er gemeistert….Also ist deine Aussage / Mutmaßung ziemlich…na ja, subjektiv.
Für mich liegen die beiden sehr dicht beeinander. Und da es bei Torwarten keine Frage der Tagesform ist, ob man spielt, fühle ich mich zu weit weg, um darüber ein Urteil zu fällen.- Ich bräuchte deutlich mehr Spiele, um sicher zu sein. Mein Gefühl habe ich mitgeteilt ,da positioniere ich mich. Ich kann auch @ Ursulas Beschreibungen sehr gut nachvollziehen. Genau betrachtet, sind aber auch seine Ausführungen vage. – Deshalb : in diesem Fall werden es die Trainer wohl mit ihren Spielern am Besten beurteilen können.
Wenn zwei gleich gute Torwarte da sind , zählt unterm Strich das Urteil der Mitspieler.
Und DAS können wir nicht nachfühlen , zwischen uns und den Spielern ist ne Mattscheibe.
Kryptisch genug?😉

Anzeige