Präsentiert von
Berliner Morgenpost
Anzeige
Sonntag, 25.10.2015

Der Traum des Trainers

(ub) – Um mit der guten Nachricht zu beginnen: So schwer erkämpft das 1:0 (1:0) von Hertha BSC beim FC Ingolstadt war, alle Akteure haben die 90 Minuten ohne Blessuren überstanden.

Important win yesterday! Great teamwork! 👍⚽ ##hahohe

A photo posted by Rune Almenning Jarstein (@jars84) on

 

Die vergangene und auch die nächste Nacht verbringt Hertha in einem Spa & Golf Resort in der Nähe von Ingolstadt. Am morgigen Montag geht es 390 Kilometer mit dem Mannschaftsbus nach Frankfurt/Main. Dort trainiert der blau-weiße Tross am Nachmittag auf der Anlage von Eintracht Frankfurt. Am Dienstag steht der Traum des Trainers auf dem Prüfstand.

Pokalhürde FSV Frankfurt

Bekanntlich hat Pal Dardai die Nase voll davon, das alljährlich DFB-Pokalfinale nur von der VIP-Tribüne des Olympiastadions zu verfolgen.  Wer ins Finale einziehen will, muss erst mal die zweite Pokalrunde überstehen, Dienstag wartet der FSV Frankfurt (19 Uhr).

#3points 💪🏼💪🏼💪🏼

A photo posted by Alexander Baumjohann (@alexander.baumjohann) on

Pal Dardai hat angekündigt rotieren zu wollen. Baumjohann wird eine Pause erhalten. Dardai:

„Wir müssen sehen, wie Alex die 60/70 Minuten runtschluckt. Das war körperlich eine große Belastung. Wir müssen nicht übertreiben. Tolga ist frisch.“

Härtefall John Brooks?

Ohnehin klar ist, dass Vedad Ibisevic im Sturm in die Startelf rücken wird.

John Brooks möchte sicher auch gern wieder spielen. Aber würdet Ihr die Abwehr, die in Ingolstadt zu Null gespielt hat, auseinanderreißen?

Die Mannschaft hat in Ingolstadt nicht frisch gewirkt. Wieviel Rotation haltet Ihr für sinnvoll?

P.S.1 Die U23 von Hertha spielte am zwölften Regionalliga-Spieltag mit Nils Körber, Florian Kohls und Shawn Kauter  beim FC Schönberg 1:1 (0:0)  – Schema und Tabelle

P.S.2 Valerenga Oslo mit Leih-Torwart Sascha Burchert hat zwar beim FK Haugesund 1:0 gewonnen – Schema. Das Projekt ‚Erreichen des internationalen Fußball‘ sieht jedoch nicht so gut aus. Zwei Runden vor Saisonende liegt Valerenga bereits drei Plätze und fünf Punkte hinter dem dafür nötigen dritten Platz zurück – Tabelle Tippeligaen


199
Kommentare

25. Oktober 2015 um 17:31  |  507246

Ha!


schnuppi
25. Oktober 2015 um 17:31  |  507247

Ha


schnuppi
25. Oktober 2015 um 17:32  |  507248

Ho


auswaertsler
25. Oktober 2015 um 17:34  |  507250

He

—-
Rotation sollte doch automatisch mit dem Eingreifen von Vedad I. geschehen, Darida und Skjelbred evtl. auch raus da die ja auch wieder sehr viel gelaufen sind.
Innenverteidigung mit Brooks um Langkamp und Lusti etwas zu schonen, evtl. spielen die beiden dann ggf. 45 min.
Bami gegen Tolga wäre auch nett und dann die letzten 30 min wieder wechseln.

Je nach Spielstand evtl. auch mal nen Regäsel einsetzen.
Ansonsten werden sich unsere trainer schon was einfallen lassen und uns ggf. auch überraschen und das hoffentlich auch erfolgreich.


Exil-Schorfheider
25. Oktober 2015 um 17:44  |  507251

Hertha BSC!


pathe
25. Oktober 2015 um 17:44  |  507252

Hertha BSC!
Doppelt hält besser!


Sir Henry
25. Oktober 2015 um 17:55  |  507255

Ob man gerade in diesen Zeiten dem Kaiser zu nahe kommen muss?

PS: nun grübelt mal alle schön, wie ich das gemeint haben könnte. 😉


Flämingkurier
25. Oktober 2015 um 17:55  |  507256

Frankfurt ist am Freitag auch einem 0-2 hinterher gelaufen zwar erfolgreich aber gerade frisch werden die auch nicht sein.


monitor
25. Oktober 2015 um 18:05  |  507258

Rotation ist doch normal.
Entweder freiwillig, um Möglichkeiten auszutesten
oder unfreiwillig wegen Verletzung oder Sperre ohne das vorher freiwillig geübt zu haben! 😉


Dogbert
25. Oktober 2015 um 18:16  |  507260

Ich vermag das nicht zu beurteilen. Da müßte man die Spieler fragen, ob sie sich wieder fit genug fühlen. Baumjohann und Cigerci befinden sich noch in der Aufbauphase. Wenn Ibisevic spielt, kann Kalou auf die linke Seite und Stocker ein wenig entlasten, der ja in den letzten Spielen eher unglücklich spielte. Ich will ja nicht unken, aber Ronny ist doch jemand, dem die Spielweise der zweiten Liga entgegenkommt.


25. Oktober 2015 um 18:16  |  507261

“ Aber würdet Ihr die Abwehr, die in Ingolstadt zu Null gespielt hat, auseinanderreißen?“ Nein.
Ich würde sie wie folgt formieren.

—————Jarstein
——L.berger-L.kamp-Brooks——
Regäsel-Cigerci-Darida-Hegeler-vdBergh
———-Ibisevic-Kalou


Stiller
25. Oktober 2015 um 18:26  |  507262

Die Aufstellung in Schalke hat mir gut gefallen. Diesmal mit Ibisevic bis zum Schluss. Das wär’s.


25. Oktober 2015 um 18:31  |  507263

Wenn ich zwei❗️ Außenverteidiger rausnehme & ein IV reinsetze & mit Dreierkette spiele, aber die Frage nach „auseinanderreißen“ mit „NEIN“ beantworte sagt mir das was❓🤓

Würde die IV so belassen & nur punktuell rotieren. Vielleicht IBI Cigerci & Ronny rein für Baumi,Hara & Stocker.

Schönen Sonntag @all


monitor
25. Oktober 2015 um 18:31  |  507264

@Sir Henry

Ich gehe mal von der Lichtgestalt aus und dazu folgende Meinung:

Wer damals öffentlich meinte, Deutschland bekommt die WM weil sie die besten Voraussetzungen boten, war entweder bekloppt oder verlogen. Das System Blatter lief wie geschmiert und wer da eine WM wollte mußte schmieren. Alle Verantwortlichen im DFB mußten da mitmachen, wenn sie eine WM haben wollten und alle Insider wußten das auch, auch Dr. Zwanziger der falsche Fuffziger!

Jetzt 2015, wankt das System Blatter, endlich, und Herr Dr. Zwanziger nutzt das für einen Angriff auf Niersbach, obwohl die Vorkommnisse auch in seine Amtszeit reichen und sie 15 Jahre zurückliegen, in denen er selbst vor 10 Jahren hätte mutig auftumpfen können. Aber da hätte es ihm das Amt kosten können, jetzt kann er als Pensionär risokeifrei DFB Leaks betreiben.

Hätten in Deutschland die Medien stillgehalten, wenn wir die WM wegen Nichtkoruption nicht erhalten hätten? Hätten die Medien wegen ihrem Wissen um die Korruption sich fair mit dicken Schlagzeilen zurückgehalten?

Die ganze Nummer ist scheinheilig. Erst wenn diese Gesellschaft in der ganzen Welt wieder zu normalen Normen und Verhaltensweisen zurückkehrt, können solche Vorkommnisse verhindert werden.
Wer das glaubt ist allerdings auch bekloppt! 😈


Exil-Schorfheider
25. Oktober 2015 um 18:33  |  507265

Bolly
25. Oktober 2015 um 18:31 | 507263

In diesem Zusammenhang fällt mir ein, dass die nächste MV bereits im November ist. 😎


monitor
25. Oktober 2015 um 18:34  |  507266

Sorry BM
Deine Aufstellung ist „merkwürdig“.


Sir Henry
25. Oktober 2015 um 18:38  |  507267

@monitor

Schön aufgeschrieben, aaaaber….nein. Das meinte ich nicht. 😉

Ist zeitlich näher und hat mit Hertha zu tun und mit dem derzeitgen Programm.

PS: Musst um die Ecke denken und wahrscheinlich Meister Google um Hilfe bitten.


fechibaby
25. Oktober 2015 um 18:38  |  507268

Sehr geehrter Herr Dardai!

Bitte nicht zu viel rotieren.
Der FSV Frankfurt hat am Freitag einen o:2 Halbzeitrückstand gegen Bochum in Halbzeit 2 noch in einen 3:2 Heimsieg umgewandelt.
Das war eine starke Leistung der Frankfurter.
Die sind jetzt mit Sicherheit richtig heiß, einen Erstligisten am Dienstag zu schlagen.
Deshalb: Bitte keine unnötige Rotation und auf keinen Fall den Zweitligisten unterschätzen!!!
Ansonsten endet der DFB Pokal für Hertha so wie in den letzten Jahren.

Und das will doch keiner von uns!


25. Oktober 2015 um 18:40  |  507269

@Blauer Montag

Lustige Aufstellung, aber damit reisst du alles auseinander was aufeinander abgestimmt sein muss.

Ich würde so die dritte Runde erreichen:

————————–Jarstein—————–
Weiser—-Langkamp—–Lusti——Plattenhardt
——————Darida—-Skjelbred————
Beerens—————Cigerci———–Kalou
——————Ibisevic———————-


fechibaby
25. Oktober 2015 um 18:41  |  507270

@Bolly 25. Oktober 2015 um 18:31

Ronny am Dienstag rein finde ich eine sehr gute Idee!
Denn 2. Liga kann der Ronny!!


monitor
25. Oktober 2015 um 18:45  |  507271

@back
Das kommt meinem Empfinden erheblich näher.
Das Baumjohann und/oder Ciegerci eingewechselt werden muß man dabei im Hinterkopf haben.

@sir
Ehrlich gesagt ging es mir nicht so sehr um Deine Frage, sie war ein guter Aufhänger um meine Meinung zum Sommermärchenskandal zu posten. 😉


pathe
25. Oktober 2015 um 18:47  |  507272

@backs
Meinst du, Beerens ist schon so weit?
Ich kann mir nicht vorstellen, dass Dardai ihn jetzt schon bringt. Dafür ist ihm der DFB-Pokal zu wichtig.


xXx
25. Oktober 2015 um 18:52  |  507273

Man sollte schon rotieren, es sind ja auch nicht alle Spieler immer richtig fit gewesen bzw. sind noch nicht solange wieder zurück von Verletzungen.

Einige brauchen zudem Spielpraxis z.B. Brooks und auch Stocker (damit er mal wieder zu einer guten Form findet).

Würde so spielen lassen …

—————————– Jarstein ————————–
Regäsel —— Lustenberger —— Brooks——– Plattenhardt
———————- Darida ——- Cigerci ——————-
Weiser ———————————————- Haraguchi
————————————– Stocker ——————-
———————- Ibisevic ———————————–


pathe
25. Oktober 2015 um 18:53  |  507274

Mal sehen wir ich spielen würde…

So:
————–Jarstein
Weiser — Langkamp — Lusti — Platte
————-Cigerci — Schelle
Haraguchi ——Darida ——-Kalou
—————-Ibisevic

Oder so:
————– Jarstein
Weiser — Langkamp — Lusti — Platte
———— Cigerci — Schelle
Haraguchi ———————– vdBergh
———- Ibisevi ——- Kalou


Ursula
25. Oktober 2015 um 18:56  |  507275

# Aufstellung um 18:16 Uhr

Zeigt mir, warum ich die fußballerische
Sachkenntnis, der aktuell zu „JEDEM“
Thema seine „Expertise“ abgibt, dieses
USERS so „schätze“….


monitor
25. Oktober 2015 um 18:56  |  507276

Ronny war in Liga 2 der Dreh und Angelpunkt und die Mannschaft wurde um Ronny herum aufgestellt.

Gegen den FSV laufen nicht mehr Niemeyer Kluge und Co mit , sondern andere Kaliber. In der Vorbereitung war Ronny laut Medien „zurückhaltend“! 😉

Was, außer einen Freistoß einschwenken, können wir von Ronny realistisch erwarten?
Er ist noch da, weil er nicht wechseln will! Für wen soll er spielen? Für Skelbred, Cigerci oder Baumi in der Zentrale? Darida?

Nö Leute, wenn dann ab der 70 Minute als Joker, wenn alle platt sind und die eine Szene das entscheidende Tor sein kann.


Ursula
25. Oktober 2015 um 18:59  |  507277

…und dann „Zeter und Mordio“
lamentiert, weil „wir“ die nächste
Pokalrunde wieder nicht erreicht
haben!


25. Oktober 2015 um 18:59  |  507278

@Pathe

Beerens muss nicht, aber kann, denke ich. Man könnte auch
Stocker oder Haraguchi bringen


monitor
25. Oktober 2015 um 19:03  |  507279

@Ursula
80 % Deiner Kommentare belegen, warum ich Dich nicht schätze.

@all
Wenn man Regäsel Wettkampfpraxis bei den Profis geben will, dann nicht durch einen allerersten Auftritt in der Startelf.
Das ist Blogphantasie.


playberlin
25. Oktober 2015 um 19:07  |  507280

Beerens ist doch gar nicht im 19-Mann-Kader für die beiden Spiele in Ingolstadt und Frankfurt gewesen.

Im Übrigen würde ich nicht zuviel rotieren lassen. Man sollte den DFB-Pokal ernst nehmen. Ich erinnere mich noch ans Pokalspiel in Kaiserslautern vor 2 Jahren. Da ging das schon einmal gewaltig in die Hose.


kczyk
25. Oktober 2015 um 19:08  |  507281

*denkt*
ein blog ohne clown ist wie ein zirkus ohne wilde tiere


Uwe Bremer
Uwe Bremer
25. Oktober 2015 um 19:08  |  507282

@pathe
wenn ich das recht in Erinnerung habe, steht Beerens nicht im 19er-Kader, der derzeit unterwegs ist


Susanne
25. Oktober 2015 um 19:12  |  507283

3:1!


pathe
25. Oktober 2015 um 19:12  |  507284

Leute, Herthas Fussball macht mir momentan so viel Spaß, dass ich überlege, für die letzten beiden Spiele der Hinrunde (und hoffentlich dem Pokalspiel dazwischen) nach Deutschland zu kommen. Es gibt sehr preiswerte Flüge momentan.

Blöd ist nur, dass die beiden letzten Buli-Spiele noch nicht terminiert sind. Und ohne zu wissen, wann die Spiele stattfinden, kann ich die Tickets nicht buchen. Die Terminierung müsste doch eigentlich nächste Woche stattfinden, wenn feststeht, wer im Pokal die dritte Runde erreicht hat. Oder?

Und gibt es überhaupt eine realistische Chance für mich, ein Auswärtsticket für das Spiel in Darmstadt zu ergattern? Viele Tickets dürfte es ja bei der Größe des Stadions nicht geben…


Susanne
25. Oktober 2015 um 19:14  |  507285

Verhaut die Schalker !
7 Spiele Sperre für Geis sind dafür berechtigt, oder ?


pathe
25. Oktober 2015 um 19:15  |  507286

@Uwe Bremer
Das musst du @backs sagen… 😉


chachani
25. Oktober 2015 um 19:16  |  507287

Das hintere Kreuzband von André Hahn dürfte durch sein, für sowas muss es mind. 10 Spiele geben, muss einfach. Im Eishockey ist das auch so: bei Foul mit Verletzungsfolge wird radikal das Strafmaß erhöht.


glimpi
25. Oktober 2015 um 19:16  |  507288

Haben die S04 Fans beim Heraustragen von Hahn gerufen, Auf Wiedersehen?


Susanne
25. Oktober 2015 um 19:16  |  507289

@Ursula
Warum können Sie andere nicht in Ruhe lassen ?


monitor
25. Oktober 2015 um 19:17  |  507290

@pathe
Ist es nicht schön als Hertha Fan solche Probleme wälzen zu müssen?
🙂


chachani
25. Oktober 2015 um 19:17  |  507291

Ja haben sie.


jenseits
25. Oktober 2015 um 19:18  |  507292

Was fürn Mist. Jetzt reist Gladbach voll motiviert mit 15 Punkten an die Spree.

Stark scheint das Spiel ja im Griff gehabt zu haben…


pathe
25. Oktober 2015 um 19:20  |  507293

Geis bekommt bestimmt nur zwei, drei Spiele Sperre…
Er heißt ja nicht Ibisevic und ist nicht bei Hertha…


25. Oktober 2015 um 19:20  |  507294

Beerens nicht im Kader war mir entfallen.
Dnn halt mit Stocker.

Mit welcher Berechtigung allerdings ein
Ronny eingreifen soll, erschliesst sich mir nicht


Ursula
25. Oktober 2015 um 19:20  |  507295

*denkt*
„ein blog ohne clown ist wie ein Zirkus
ohne wilde Tiere“…

Meintest Du damit @ kczyk, den „Montag“
oder @ Moni…?


Ursula
25. Oktober 2015 um 19:22  |  507296

Mensch Frau Susanne bin schon
wieder weg! Weiß ja wie sensibel
und mitfühlend Sie sind…!


Bolly
25. Oktober 2015 um 19:22  |  507297

Was für ein Topspiel am Samstag. 15.30 Hertha-Gladbach!

Wenn das Oly nicht ausverkauft ist, wann dann.

Leute, tut uns ein Gefallen & macht es möglich, das Oly zu rocken.

#meinwunsch


chachani
25. Oktober 2015 um 19:23  |  507298

Sehr interessant, dass die ja in Gelsenkirchen am Mittwoch sich wieder begegnen und der Geis ist dann ja nicht gesperrt. Würde mich nicht wundern, wenn der am Mittwoch nach dem Tritt auch heftig abgeräumt wird.


hinterraum
25. Oktober 2015 um 19:23  |  507299

VG Oslo. Ingebritsen holt bald Skjelbred zurück zum Rosenborg Trondheim

http://www.vg.no/sport/fotball/landslaget/ingebrigtsen-henter-snart-hjem-skjelbred-til-rosenborg/a/23516457/

Der Rosenborg-Trainer glaubt , dass der Natikapitän Norwegens spätestens in drei Jahren Rosenborgspieler sein wird. Per hat gesagt, er sei kein typischer Aussenspieler, sondern zentraler Mittenfeldspieler . Diese Rolle habe er sein ganzes Leben gespielt. In Rosenborg werde er als Innenläufer in einem 4-3-3 System auflaufen.


pathe
25. Oktober 2015 um 19:24  |  507300

Ist doch gut, @jenseits.
Die nehmen uns so auf die leichte Schulter… 😉


kczyk
25. Oktober 2015 um 19:25  |  507301

„… Meintest Du damit @ kczyk, den “Montag”
oder @ Moni…? …“

@ursula – ich zweifel meine ich mich 🙂


Ursula
25. Oktober 2015 um 19:29  |  507302

…in dubio pro dubio…


pathe
25. Oktober 2015 um 19:29  |  507303

@Bolly
Wäre ich in Berlin, wäre ich im Stadion! Garantiert!
Aber auch ohne mich werden es sicher 65.000 werden. Wenn das Wetter mitspielt, vielleicht sogar an die 70.000. Dass die Hütte ganz voll wird, glaube ich zwar nicht, aber ich lasse mich gerne überraschen!


fechibaby
25. Oktober 2015 um 19:29  |  507304

@Blauer Montag

Der Postkutscher brachte eine Frage.


25. Oktober 2015 um 19:31  |  507305

Okokok
Meine Aufstellung geht nicht, backss Aufstellung geht nicht. Ich muss nachdenken. 😕


pathe
25. Oktober 2015 um 19:33  |  507306

@BM
Nimm einfach eine von meinem beiden Aufstellungen. 🙂


jayjayokocha
25. Oktober 2015 um 19:35  |  507307

Ich möchte die Bloggemeinde an das vergangene Jahr erinnern: Wie ihr wisst, wurde JLu für seine schwache Aufstellung in B-Elf Manier kritisiert.

Ich würde fast sagen, dass Dardai diesen Fehler ganz sicher nicht macht. Allein schon weil ihm der Pokal ja sehr wichtig ist.


fechibaby
25. Oktober 2015 um 19:37  |  507308

Schade, dass am Samstag 70.000 Zuschauer die erste Heimniederlage von Hertha sehen müssen.
Man kann halt nicht immer gewinnen.


Paddy
25. Oktober 2015 um 19:37  |  507309

Dardai wird schon wissen, wen er so mitnimmt und wen nicht, er kann die Spieler nunmal besser einschätzen, wie wir alle hier… und es ist SEIN Plan den er verfolgt und auch Knallhart durchziehen wird 🙂


Paddy
25. Oktober 2015 um 19:38  |  507310

@fechi immer diese Pessimisten… *grummel*


25. Oktober 2015 um 19:38  |  507311

Mein nächster Vorschlag

———————-Jarstein—–
Regäsel—L.berger—–Brooks—–P.hardt
Weiser-Cigerci-Darida(Hegeler)-vdBergh
————-Ibisevic——Kalou


xXx
25. Oktober 2015 um 19:42  |  507312

Wen er mitnimmt ist ja klar, da die Mannschaft direkt von Ingolstadt nach Frankfurt weiterfährt. Es wird also der gleiche 19er-Kader sein, wie gegen Ingolstadt. Einer davon fliegt aus dem Kader, da Ibisevic ja wieder im Pokal dabei ist. Dafür wird also ein Offensivspieler weichen müssen, da die Defensive eh schon ausgedünnt genug ist. Wird wohl am ehesten Ronny treffen, Beerens ist eh nicht im Kader, den kann man also schonmal ausschließen.


25. Oktober 2015 um 19:43  |  507313

Ja deine Aufstellungen sind gut pathe
25. Oktober 2015 um 18:53 | 507274
Dardai wird schon wissen, welche deiner nominierten Spieler eine Pause brauchen.
Sicher wird Dardai den FSV nicht unterschätzen.


Ursula
25. Oktober 2015 um 19:44  |  507314

…auch, oder gerade im Pokal,
„never Change the Achse“,
wenn „man“ gewinnen will!


monitor
25. Oktober 2015 um 19:44  |  507315

@BM
Laß das mit Regäsel, Startelf für einen aus der Jugend zum ersten Mal bei den Profis ist nicht realistisch!


Herthas Seuchenvojel
25. Oktober 2015 um 19:45  |  507316

@Sir: meinst du, der Kaiser fährt (vielleicht) bis nach Ingolstadt zum Golfen? 😉
ist es nicht eher so, daß er vor 2 Jahren nach Kitzbühel ins beschauliche Salzburger Land gezogen ist?


25. Oktober 2015 um 19:47  |  507317

@pathe

Finde insgesamt es würdig,wenn das Oly ausverkauft wäre. Natürlich sind Wetter & Temperaturen ein Kriterium. Deshalb ja meine Werbung.

Für Darmstadt hast Du als Mitglied Vorverkaufsrecht. Als Info: Auch übrigens online bestellbar. Brauchst schnelle Finger & etwas Glück. Da der Termin um den 12.12.15 ist, würde ich Deine Chancen als gut bezeichnen.

Grüße in die ☀️

@Uschi Aufstellung sehe ich ähnlich, warum auch Wechsel in der IV ?


monitor
25. Oktober 2015 um 19:49  |  507318

@xXx
Warum hat er dann Ronny mitgenommen? Damit der mal Ingoldstadt kennenlernt und einen Wechsel dahin nicht sooo… schlecht findet? 😉

Ronny ist die Geheimwaffe für den Pokal! Meine Meinung!


monitor
25. Oktober 2015 um 19:51  |  507319

@fechi
Abwarten!
Welcher Verein außer Hertha ist eigentlich Deiner.
BVB, BMG … und wer noch?


Carsten Herrmann
25. Oktober 2015 um 19:51  |  507320

Es gibt nur eins…gewinnen,gewinnen,gewinnen!Im Pokal und in der Liga.Immer mit den besten Spielern und wenn diese muede werden,sofort auswechseln.GOOD LUCK.


xXx
25. Oktober 2015 um 19:55  |  507321

Gerade im Pokal gegen einen unterklassigen Gegner macht Ronny keinen Sinn. Da muss man den Ball schnell laufen lassen, viel in Bewegung bleiben, da wir das Spiel machen müssen und Frankfurt tief stehen wird. Dazu sind es im Pokal oft Fights, nicht gerade Ronnys Paradedisziplinen. Da macht Ronny für mich gar keinen Sinn, Kalou gehört aus den gleichen Gründen, nach seinen Auftritten diese Saison, auch nicht in die Mannschaft!


25. Oktober 2015 um 19:55  |  507322

Hier meine Maßnahmen um das Stadion gegen Gladbach voll zu bekommen: Eine rund whatsapp an alle meine Kontakte im Handy, ein Aufruf bei Facebook und einige Anrufe bei fußballbegeisterten Freunden.
Was sind Eure Maßnahmen?
Bitte ab sofort hier Posten.
Und immer daran denken: WIR SIND HERHTA!
Lieben Gruß Leuchtfeuer


pathe
25. Oktober 2015 um 19:56  |  507323

@Leuchtfeuer
Ein Sieg in Frankfurt!


25. Oktober 2015 um 19:57  |  507324

Nur zu monitor
25. Oktober 2015 um 19:44 | 507315
Nimm meine oder pathes Aufstellung und optimiere sie.
Pokalsieg ist Pflicht. Mit der bestmöglichen Aufstellung.

Und dann läuft die Uhr weiter bis zur nächsten Länderspülpause. Eine Zeit, in welcher die Unken üblicherweise ihre Winterstarre unterbrechen. Und anfangen, hier zu quaken …
… dass seit ewigen Zeiten kein Nachwuchsspieler mehr debutierte mehr den Profis
… Brooks Karriere blockiert wird
… der falsche Wächter das Tor der Hertha hütet

Dardai nominiert und gewinnt. Egal was die Unken quaken.


25. Oktober 2015 um 19:59  |  507325

Das war gestern ein Zittersieg, eins dieser, so oft gewünschten, „dreckigen 0-1 Spiele! Allerdings hatte ich nie das Gefühl, wir hätten dort verlieren können. Selbst einen Ausgleich hätte diese Elf wohl weggesteckt und wieder ein zwei Schippen draufgelegt; so mein Empfinden auf der heimischen Couch.
Dienstag wird uns aber mit Sicherheit nochmals alles abverlangt werden, deshalb würde ich in der Startelf zunächst nur marginal wechseln, also Ibisevic und Cigerci rein, dafür Baumjohann und Stocker etwas Ruhe gönnen.
Je nach Spielverlauf sichern dann Brooks, v.d.Bergh und ab der 89.!!! auch Hegeler den Vorsprung oder im Falle der Fälle hinten zu liegen, bringe ich so ab der 65. Minute Baumjohann, Stocker?, Brooks (offensiv) und wenn nix mehr geht 80.Minute Ronny für den platteren Stürmer, vmtl. Kalou.

aber wahrscheinlich kommt alles ganz, ganz anders…….


pathe
25. Oktober 2015 um 19:59  |  507326

@fechibaby
Hertha wird gegen Gladbach nicht verlieren. Denn du hast gerade eine Niederlage vorausgesagt. 😀


Uwe Bremer
Uwe Bremer
25. Oktober 2015 um 20:06  |  507327

@xxx

denke, dass Ronny gerade im Pokal gegen einen Zweitligisten Sinn macht. Etwa, falls es nach 65, 70 Minuten immer noch 0:0 oder gar 0:1 steht. Und es jemanden braucht, der aus der 2. Reihe schießen kann, stark bei Freistößen und Ecken ist.


pathe
25. Oktober 2015 um 20:07  |  507328

@Bolly
Ich bin (noch) kein Mitglied… Lohnt sich für mich, der seit 2000 im Ausland ist, nicht wirklich. Werde dies allerdings nächstes Jahr ändern!


Freddie
25. Oktober 2015 um 20:09  |  507329

Bin gespannt, welche Strafe für diese Rote veranschlagt wird, wenn Ibi 4 Spiele kriegen soll.
12?


pathe
25. Oktober 2015 um 20:09  |  507330

@Uwe Bremer
Das wäre schon irgendwie geil, wenn Ronny uns in der 4. Minute der Nachspielzeit mit einem Freistoß mitten durch die Mauer in die Verlängerung schießt. Und dann im Elfmeterschießen den entscheidenden Elfer reinmacht.


25. Oktober 2015 um 20:09  |  507331

@fechibaby
25. Oktober 2015 um 19:37 | 507308

Niederlage ist ausgeschlossen, ich besuche das Spiel mit meiner Liebsten, welche noch nie eine Niederlage Herthas im Olympiastadion erleben musste! OK, es waren erst ca. 10-12 Besuche, aber Serie ist Serie!

Allerdings, @Fechibaby, mit 70.000 wäre es aber eine megageile Kulisse. Aber dazu ist ein Pokalsieg zwingend erforderlich und Petrus muss auch mitspielen! Ebenso sollte mein grippaler Infekt bis dahin abgeklungen sein.

@Leuchtfeuer
Meine Maßnahme ist ein animierender Tweet mit Karten am Kühlschrank 🙂


Sir Henry
25. Oktober 2015 um 20:11  |  507332

@seuchenvojel

Nöö.

Aber was schrob @ub in Sachen Aufenthaltsort der Mannschaft?

Ein Golf und Spa Resort in der Nähe von Ingolstadt. Nun schlag mal nach.


Exil-Schorfheider
25. Oktober 2015 um 20:11  |  507333

@bolly

Auswärts in Darmstadt halte ich selbst als Mitglied eher für eine Lotterie. 😉


pathe
25. Oktober 2015 um 20:15  |  507335

Wenn Breitenreiter klug ist, lässt er Geis beim Spiel am Mittwoch gegen Gladbach auf der Bank.
Habe mir das Foul eben mal angesehen. Was hat den denn da geritten? Das war volle Absicht, der gehört mindestens acht Spiele gesperrt!


kczyk
25. Oktober 2015 um 20:17  |  507336

*denkt*
wenn Hertha gut sein will, sollten sie in rot spielen


chachani
25. Oktober 2015 um 20:23  |  507337

Das Foul kann man sich hier in der Zeitlupe angucken:

https://twitter.com/7DarrenAnderson/status/658345527852015617


Herthas Seuchenvojel
25. Oktober 2015 um 20:25  |  507339

das Ibi wenigstens Pokal spielen darf, freut mich
da kommt jede Menge Durchschlagskraft hinzu
das Baumi mal ne Pause braucht ist schon verständlich, uns werden aber seine Vorbereiterfähigkeiten fehlen, vor allem, weil wir wohl durch gleich 2 dichte Abwehrreihen kombinieren müssen
von einem Ronnyeinsatz halte ich garnix, dem fehlt wieviel Spielpraxis? 1,5 Jahre oder so? dazu noch die Eingespieltheit mit dem Team
für mich ein deutlicher Fingerzeig von Pal, der extra erwähnt hat, daß Tolga fit ist und brennt

PS: nun fällt uns unsere Schalkeniederlage vor die Füße
selbst bei einem Unentschieden letzte Woche wären wir nun wieder vorbei


hurdiegerdie
25. Oktober 2015 um 20:31  |  507340

Der Schein ist ein gefährlicher Betrüger. Gerade wenn du glaubst mit ernsten und hohen Dingen beschäftigt zu sein, übt er am meisten seine täuschende Gewalt. (Marc Aurel)


pathe
25. Oktober 2015 um 20:33  |  507341

@HSv
Mit einem Remis letzte Woche wären wir heute gar Dritter.
Aber wenn das Gegentor in der letzten Minute dazu geführt hat, dass wir in der Schlussphase künftig etwas konzentrierter zu Werke gehen, bin ich nicht traurig.


monitor
25. Oktober 2015 um 20:50  |  507342

@hurdie
Meinst Du damit unsere Beiträge hier im Blog?
Scheinbar führen wir hier wichtige Diskussionen, während die Wirklichkeit von uns unbemerkt ihre Gewalt ausübt! 😉


Susanne
25. Oktober 2015 um 20:51  |  507343

Das wird die Woche der „Wahrheit“.
Zwei Siege und…..Ich träume von viel besseren Zeiten


25. Oktober 2015 um 20:52  |  507344

Brutales (für den Gegenspieler) Foul von Geis. Aber..ich bin mir recht sicher: keine Absicht. Geis bisher ein sehr junger, fairer Spieler.. Schätze 6-8 Spiele Sperre, Tendenz eher 6 als 8.


25. Oktober 2015 um 20:55  |  507345

@Exil 20:11 Lotterie Ja, aber machbar. 17000 davon ca 2000* Gästefans und dann Dezember, eisige Temperaturen* finde mit Glück möglich, Schaunwamal❗️*geschätzt

@pathe 20:07 ich würde versuchen mich einzusetzen. Wenn Du weißt, ob Du fliegst sag mal Bescheid. ✌️


pathe
25. Oktober 2015 um 21:09  |  507346

@Bolly
Cool! Danke!! Ich sage auf jeden Fall Bescheid!
Sobald die Spieltage terminiert werden, schaue ich, ob es noch einigermaßen günstige Flüge gibt. Momentan könnte ich für gut 600 € fliegen!


hurdiegerdie
25. Oktober 2015 um 21:10  |  507347

monitor
25. Oktober 2015 um 20:50 | 507342

Sagen wir mal so: Ich fand das Zitat passend zu Diskussionen über die EL nachdem man gegen einen Aufsteiger namens Ingolstadt genau 2 Torchancen in 90 min rausarbeiten konnte, das Tor abgefälscht war und wohl vorbei gegegangen wäre, und man praktisch 60 min mit dem Rücken zur Wand stand.

Nebenbei war Marc Aurel Kaiser, und es gibt ein Marc Aurel Golf & Spa in der Nähe von Ingolstadt.


pathe
25. Oktober 2015 um 21:12  |  507348

@apo
Keine Absicht…? Ich glaube, diese Ansicht hast du exklusiv.


Uwe Bremer
Uwe Bremer
25. Oktober 2015 um 21:15  |  507349

@hurdie

21.10 Uhr ist auf der richtigen Spur


Exil-Schorfheider
25. Oktober 2015 um 21:22  |  507350

@bolly

Tippe auf max. 1.500 Gästekontingent. Gibt ja Bestimmungen dazu.
Und etliche Vielfahrer werden es sich nicht nehmen lassen, einen Hauch von gelebter Fußballromantik einzuatmen. 😏
Unseren @opa zähle ich übrigens dazu. 😊


elaine
25. Oktober 2015 um 21:25  |  507351

@ubremer 21:15

In Bad Gögging sind sie auf jeden Fall, das habe ich neulich gelesen . Gibt es dort noch ein zweites Golf&Spa Resort?


Sir Henry
25. Oktober 2015 um 21:26  |  507352

Der @hurdie ist ein Pfiffikus.


monitor
25. Oktober 2015 um 21:26  |  507353

@hurdie
Wir haben Ingolstadt mit viel Glück und Einsatz geschlagen.
Wir hatten wenig Chancen. Die eine hat gereicht. Gott sei dank!
5. Platz ist Thema für Journalisten, @fechi oder andere.

Kein vernunftbegabter Mensch thematisiert einen 5. Platz nach dem 10. Spieltag in der Bundesliga, außer er verspricht sich persönlich was davon! 😉


25. Oktober 2015 um 21:57  |  507355

Interview mit Pal Dardai.
Jetzt im rbb Sportplatz.


Opa
25. Oktober 2015 um 22:14  |  507357

#Darmstadt
@Exil: Darauf kannst Du aber wetten, dass ich mir das Böllenfalltor nicht entgehen lasse 😎

@pathe: Das Kartenkontingent in Darmstadt (wie soll man den Namen verhohnepiepeln? Verstoffwechselungsbehältnisstadt oder Perestaltikheimat ist mir zu sperrig 😁) ist knapp. Karten wird´s irgendwie geben, zur Not vor Ort. Je exotischer die Anstoßzeit, umso wahrscheinlicher, dass Karten übrig sind. Mein heißer Tip für Nichtabonnenten: „Hertha BSC Ticketbörse“ bei facebook nutzen und auch immer wieder reingucken.

#Ingolstadt
Gruselfußball zum abgewöhnen, glückliche 3 Punkte, wir sind am Limit und müssen höllisch aufpassen, angesichts der Tabellensituation nicht in Selbstzufriedenheit zu ersaufen. Die nächsten Spiele haben es in sich, mit der Leistung von Samstag gewinnen wir nicht mal gegen kriselnde Hannoveraner oder Hoppelheimer einen Blumentopf und locken vor allem auch niemanden ins kälter werdende Stadion. Für das 20 Punkte Ziel zur Saisonhälfte fehlen zwar „nur“ 3 Punkte, aber wenn wir die bis zum Darmstadtspiel nicht holen, würde mich das nicht wundern und wir müssen aufpassen, dass wir da in eine Negativspirale geraten, die sich auf die folgenden Spiele und den Rückrundenstart abfärben. Bisserl mehr Demut könnte nicht schaden.

#Cliffhanger
Tagebuch kommt. Diesmal war es jedenfalls eigenartig ungemütlich, blutig, musikalisch, historisch, das Fahrpersonal zeigte verborgene Qualitäten. Geduld ist aber angesagt.


jenseits
25. Oktober 2015 um 22:22  |  507358

Warum sollte ich jetzt besonders demütig sein? Weil Hertha ein Spiel häßlich gewonnen hat? Verstehe ich nicht, aber ist natürlich jedem selbst überlassen, seine Demutslust auszuleben.


Ursula
25. Oktober 2015 um 22:23  |  507359

Das war gestern eines dieser Grotten-
und Gruselspiele ähnlich der Saison
2014/15, aber mit Negativsteigerung,
hätte ich auch so „spielberichten“ wollen…

Wenn irgendjemand nach diesem
SEHR glücklichen Sieg gegen einen
limitierten Gegner in der Endabrechnung
von einem 5. Tabellenplatz und „MEHR“
phantasieren sollte, dem wünsche ich
„gute Besserung“!

Mark Aurel war aber auch sehr davon
überzeugt, „willst du dir ein Vergnügen
machen, so betrachte die Vorzüge
deiner Zeitgenossen“…

Ich *denke* aber, wenn man „die“
nicht sieht, nicht einmal „erahnt“….


25. Oktober 2015 um 22:56  |  507360

Soooo sieht’s aus jenseits
25. Oktober 2015 um 22:22 | 507358

Wieviele Schrottspiele hat Hertha in den vergangenen Jahren verloren?
Zuviele.

Da nehme ich gerne 3 Punkte aus Ingolstadt und freue mich auf die weiteren 25 Pflichtspiele mit Dardais Team. Oder mehr.


Ursula
25. Oktober 2015 um 23:10  |  507361

Habe im RBB gerade das Foul von
Geis an Hahn gesehen…

UND da fehlen mir die Worte!!!

So etwas von Vorsatz! Mit der
offenen Sohle direkt ins Knie…

DER hat nicht einmal versucht,
sein Vorhaben noch zu korrigieren
oder zumindest noch abzuschwächen!

Straftatbestand!


Ursula
25. Oktober 2015 um 23:11  |  507362

Ach so! Nächtle!


25. Oktober 2015 um 23:13  |  507363

@pathe..habe ich nicht. 😉


pathe
25. Oktober 2015 um 23:19  |  507364

@Ursula
Genau so! Wenn er wenigstens noch versucht hätte, zurückzuziehen. Aber er zieht das Ding voll durch.


Ursula
25. Oktober 2015 um 23:22  |  507365

Ein „tja“…

…ist zu wenig @ pathe!


Ursula
25. Oktober 2015 um 23:25  |  507366

Mensch, beinahe verpasst! 111 ter!
Schnaps zur guten Nacht! Prost!

Nu abba!


ahoi!
25. Oktober 2015 um 23:26  |  507367

meine antwort auf die (blog-)frage des tages, nein. um gottes willen nicht. alles in der IV so lassen wie es ist! ich schrieb gestern bereits, brooks sehe ich (derzeit und leider schon länger) als unsicherheitsfdaktor. ginge es nach mir, würde der sich glatt noch mal in der u23 anstellen dürfen. egal ob berliner, eigengewächs oder nicht, der mann ist leider fast in jedem spiel für ein gegentor oder zumindest ein, zwei großchancen des gegners gut. …

siehe gelsenkirchen: verlässt ohne not seine position, stürmt mit als gäbe es kein morgen, obwohl jedem mit dem hirn einer fruchtfliege hätte klar sein sollen, dass es für einen gelernten IV in der schlussminute nur darum gehen kann, ein 1:1 gegen schlacke zu halten galt… (sorry die übertreibung konnte ich mir gerade nicht verkneifen)

zudem hat der mann zuweilen laufwege, bei dem mir das grausen kommt. ick weeß, das klingt alles verdammt hart, aber die „bolzen“ von brooks haben mich irgendwann dann doch recht mürbe gemacht, zumal er da nun auch eine gewisse lernresistenz an den tag legt…

ich kann mich noch gut an die luhukayschen zeiten erinnern, wo viele andere wie z.b. @ apo und auch ich quasi permant lanzen für JAB gebrochen haben. und mit viel verve gegen die „sanktionaden“ von jos (brooks von der startelf rauf auf die tribüne und retour) geschrieben haben… aber irgendwann mal ist auch gut. wie heißt es noch so schön. wer zu spät kommt, den straft irgendwann das leben.

ach noch was. so hart bin ich in meiner kritik eigentlich nur mit spielern von den man zu recht viel, viel mehr erwarten darf. denn brooks hat eigentlich alles. wirklich alles, was es für einen spitzenverteidiger braucht!

was sonst noch wäre? die einschätzung von @opa ist mir (heute) zu pessismistisch. ist ibi wieder an bord, gehts auch vorne weiter. ich denke, wir haben gegen schlacke (und wahrscheinlich auch gegen BMG) zum falschen zeitpunkt gespielt, sonst könnten wir sogar noch weiter oben stehen. natürlich kann auf jedes hoch auch ein gewaltiges tief folgen. wie in der vergangenheit zum beispiel die abstürze von frankfurt und paderborn nach grandiosen vorrunden gezeigt. doch einzig mir fehlt der glaube….#

wer so’ne grotenspiele wie gestern gewinnt, hat mit dem abstieg normalerweise nüscht zu tun. und last but not least haben wie alle uns nach dem gegurke der vergangegen jahre eine (von vorne bis hinten) sorgenfreie saison verdient. jawollja!


ahoi!
25. Oktober 2015 um 23:31  |  507368

grotten, nicht groten… 😉


Herthas Seuchenvojel
25. Oktober 2015 um 23:46  |  507369

nen bisschen viel Herthagejubel auf einmal für (nur für) mich im TV
11:00 DoPa
18:00 sportreportage
nun rbb Sportplatz

waren wir vorher unauffindbar verschollen?

PS: was ich Micha hoch anrechne
das er heute in seiner guten Laune aus Flachs beim Thema Bayern nicht kess darauf hinwies, daß diese noch gegen uns in der Hinrunde antreten müssen
-> Serien sind da um gebrochen zu werden oder so 😉


Stiller
25. Oktober 2015 um 23:54  |  507370

Schon während des gestrigen Spiels schrieb ich: „Viel zu viele Ballverluste. 2014 reloaded.“

Aber ich würde das nicht zu hoch hängen. Einen Rückfall in alte Tage wird es mE nicht so schnell wieder geben. Aus 2 Gründen. Erstens sah die angestrebte Taktik komplett anders aus als in Gelsenkirchen und zweitens, stellt(e) die Mannschaft sich doch fast von selber auf. Daran wird sich auch gegen den FSV nichts ändern.

Danach sollte die Reservebank aber wieder mehr Alternativen anbieten …


pathe
26. Oktober 2015 um 0:00  |  507371

@Ursula um 23:22 Uhr
Wie meinen?


Stehplatz
26. Oktober 2015 um 2:48  |  507377

https://streamable.com/0qhc
Hier nochmal der Geis. Kein Pepe aber ein 3-facher Ibisevic. Vedad hat vier Spiele gekriegt bzw. wurden veranschlagt, obwohl seine Vorgeschichte nicht angerechnet wurde. Und Geis? Den Gegner mit Ansage ins Krankenhaus getreten?! Alles unter fünf Spielen wäre ein Witz und fünf wären schon wenig. Aber der DFB wird für einen deutschen Juniorennationalspieler von Schlake eine angemessene Lösung finden. Erinnert mich stark an diese Geschichte: Sandro Wieser
w w w.welt.de/sport/fussball/internationale-ligen/article134218561/Strafanzeige-nach-dem-brutalsten-Foul-des-Jahres.html
w w w.nzz.ch/sport/fussball/die-angst-wie-chapuisat-zu-werden-1.18537086

Acht Spiele für ein sehr ähnliches Foul plus Strafverfahren samt Verurteilung. Apropos Schalker (Extra-)Würstchen: der gute Huntelaar hat sich nach nem schönen Foul samt Schiedsrichterbeleidigung über gerademal 6 Spiele Sperre freuen können. Davon 2 auf Bewährung….


pathe
26. Oktober 2015 um 3:09  |  507378

Die Diagnose bei Hahn laut Kicker:
„Lateraler Bruch des Schienbeinkopfes und Riss des Außenmeniskus im linken Knie.“
Die Hinrunde ist mindestens gelaufen. So lange sollte auch Geis pausieren.


pathe
26. Oktober 2015 um 3:24  |  507379

Was ich im Internet so über Brüche des Schienbeinkkopfes lese, lässt mich eher glauben, dass Hahn in dieser Saison nicht mehr Fußball spielen wird.

Hier zum Beispiel: http://www.netzathleten.de/gesundheit/ratgeber-gesundheit/item/4074-diagnose-schienbeinkopfbruch
„Schienbeinkopfbrüche sind die allerschlimmsten Verletzungen am Kniegelenk.“


26. Oktober 2015 um 7:19  |  507381

In dem Spiel gestern warn zu dem Zeitpunkt des Fouls soviele
Nickligkeiten und soviel Gift drin, dass Geis einfach
hinlangen wollte.
Ich denke aber nicht, dass er sich bewusst war was er
damit anrichtet.
Trotzdem ist die Brutalität dieses Fouls mit keinem Wort
zu entschuldigen. Wenn man die Sperren sieht, die ausgesprochen
werden, sollte man ihn zumindest bis zur Winterpause aus dem
Verkehr ziehen.
Da er aber auch im DFB aktiv ist und Schalke da ein gewisses
Standing hat, denke ich nicht, dass die Sperre über 5 Spiele hinausgehen wird, was angesichts der Tat einem Freispruch gleichkommen würde


26. Oktober 2015 um 7:23  |  507382

Morjn Herthas Seuchenvojel
25. Oktober 2015 um 23:46 | 507369
und alle Herthaner rund um den Globus.

nen bisschen viel Herthagejubel auf einmal für (nur für) mich im TV
11:00 DoPa
18:00 sportreportage
nun rbb Sportplatz

waren wir vorher unauffindbar verschollen?

Lass uns jubeln. Die Feste feiern wie sie kommen.
Keiner weiß, ob wir uns bis zum Ende der Saison im ersten oder zweiten Dirttel der Tabelle etablieren. Aber morgen ist zunächst ein Pokalspiel.


Exil-Schorfheider
26. Oktober 2015 um 7:45  |  507389

Die Welt liest hier auch mit:

http://www.welt.de/sport/fussball/article148014011/Der-Hoehenflug-des-abgeschobenen-Bayern-Talents.html?wtrid=socialmedia.socialflow….socialflow_facebook

MW hat bisher 1 Tor und drei Vorlagen auf dem Scoreboard.
Nicht schlecht für einen, der kritisch beäugt wurde.


26. Oktober 2015 um 7:52  |  507392

YES E.-S.
Dardai wurde vom rbb nach dem Spiel in Ingolstadt gefragt, ob Weiser nicht ein Kandidat für Herrn Löw wäre. Ein klares JA oder NEIN hat Pal sich nicht entlocken lassen.


Sir Henry
26. Oktober 2015 um 8:20  |  507394

@Welt

Ein hervorragender Indikator in Sachen Herthakenntnis ist, ob der Journalist den Vereinsnamen mit dem weiblichen bestimmten Artikel versieht.


Joey Berlin
26. Oktober 2015 um 9:04  |  507396

Moin, moin

#Hertha morgen im Pokal

Da Pal selbst von Rotation sprach, bietet sich vermutlich Brooks in der IV und Cigerski im Mittelfeld an! Bei Brooks muss man mal schauen, in der Vergangenheit war Konstanz über neunzig Minuten nicht immer seine Sache; mit einem demnächst genesenen Stark kommt weitere Konkurrenz auf der IV Position auf ihn zu. Bei Cigerci für Baumi gibt es kein Vertun. Ronny in der Schlussphase… ja, warum nicht, wird aber schon vom Spielverlauf, Ergebniss etc. pp abhängen!


Herthas Seuchenvojel
26. Oktober 2015 um 9:20  |  507399

@Joey:
mir graut’s vor morgen
Hertha und Pokal, daß sind 2 Dinge, die mir im Zusammenspiel heftigste Bauchschmerzen verursachen
ist zwar nur der kleine FSV und nicht die große Eintracht
aber mit nem richtigen Trainer sind auch das fast unüberwindbare Hürden, siehe Dresden, Duisburg und Arminia in den letzten Jahren
Pal macht ja jede Menge zurzeit richtig, die Wahrscheinlichkeit auf einen Ausrutscher steigt aber von Spiel zu Spiel
ich werd mir 2 Kissen in die Ohren stopfen, sämtliche Schals vor die Augen binden und einen auf die 3 Affen machen
bibbern, zittern, hoffen…


Freddie
26. Oktober 2015 um 9:24  |  507400

Auch die Mopo mit feinem Bericht über Grete:

http://www.morgenpost.de/sport/hertha/article206329499/Herthas-Hoehenflug-trotz-mueder-Beine.html

Ja, mit ihm haben wir über rechts wesentlich mehr Gefahr nach vorn (gell, @opa 😜 ?)


derby
26. Oktober 2015 um 9:25  |  507401

Was hier wieder ein paar den Weltuntergang herbeireden, weil wir in Audi schlecht gespielt haben und auch noch gewonnen haben, man man man.

Manche brauchen das anscheined.

Bisher haben wir richtig gut Fußball gespielt. Mit den Vorraussetzungen – alle Achtung. Alle !! Alle Mannschaften haben mal schlechte Spiele – so what!!

Wenn wir dann auch noch die Punkte mitnehmen, ist doch alles gut. Wir sammeln selbstvertrauen für die nächsten Begegnungen, schaffen Aufmerksamkeit – endlich! – und sind derzeit weit von den Abstiegrängen entfernt.

Endlich man Hertha mal wieder Spass – da lass ich mir doch keine schlecht Stimmung einreden von manchen Miesepetern hier. Ätzend.

Weiter so Hertha – wenn wir morgen -auch gerne dreckig – Frankfurt niederringen und gegen Gladbach – DIE Mannschaft der Stunde – ein volles Stadion haben, ist doch alles bestens! Was will der gemeine Hertha Fan mehr.

Großen Dank an das Trainerteam bisher – hätte ich nie gedacht und war stark am Zweifeln, ob der Gulasch Trainer das schaffen würde.

Einfach Geil derzeit über Hertha – vor allem – überregional zu lesen – geht runter wie Ölllllll.


Herthas Seuchenvojel
26. Oktober 2015 um 9:34  |  507402

ärgert mir den @Opa nicht 😉
der hat sich hinzusetzen und seine Hausaufgaben, äh Reiseberichte zu machen…OHNE hiesige Ablenkung
(schlimm genug, daß diese immer weniger Witz beinhalten und immer mehr in Rechtfertigungsversuche bestimmter zweifelhafter Fanaktionen abdriften)
dat Bürschchen rutscht gerade ab und wir wollen doch nicht ins Halbjahreszeugnis schreiben: Versetzung gefährdet ? 😉 😀


Exil-Schorfheider
26. Oktober 2015 um 9:40  |  507403

@freddie

Ich hatte extra keine Namen genannt, weil es ja mal hieß, man würde damit auf den Meinungen anderer rumreiten und diese diskreditieren. 😉


Freddie
26. Oktober 2015 um 9:56  |  507404

@exil

Dann will ich von dir auch nix mehr von Vestergaard lesen 😉


Susanne
26. Oktober 2015 um 9:56  |  507405

Sehr besorgt schien mir der Spieler Geis nicht zu sein. Ganz im Gegenteil. Lamentiert mit dem Schiedsrichter und kümmert sich Null um Hahn. Wenn das Foul ungewollt war, darf man sich unmittelbar danach anders verhalten!
Warum die Stimmung nach einem dreckigen Sieg derart umschlägt ?
Ist da der Wunsch der Vater des Gedankens ?
Hertha Fans…….freuen…… 🙂


Joey Berlin
26. Oktober 2015 um 10:05  |  507406

@Herthas Seuchenvojel
26. Oktober 2015 um 9:20 | 507399,

…ich werd mir 2 Kissen in die Ohren stopfen, sämtliche Schals vor die Augen binden und einen auf die 3 Affen machen…

…hälste doch niemals durch! 🙂

@all: Wenn es mit dem Stream nicht so läuft und/oder der Reporter nervt: Sehr zu empfehlen ► http://www.hertha.fm 👍


Herthas Seuchenvojel
26. Oktober 2015 um 10:08  |  507408

mist, ertappt 😉


Ursula
26. Oktober 2015 um 10:27  |  507409

pathe
26. Oktober 2015 um 0:00  |  507371

„@Ursula um 23:22 Uhr
Wie meinen?“

Eine einfache Zustimmung mit
„tja“, wäre diesem übelsten Foul
der jüngeren Vergangenheit nicht
angemessen…

Wäre ich A. Hahn, würde ich mich
anwaltlich beraten lassen!

# „Ätzend“…

HIER schlägt keine „gute Stimmung“
um! Es wurden nur „fußballsachliche“
Feststellungen getroffen! Die „Unken“
sind keineswegs aus der Winterstarre
„erwacht“…

Ich hatte deshalb schon auf einen
Spielbericht verzichtet, wohl wissend,
dass dieser eine „Stimmungsbremse“
oder als eine erneute Einladung zu
„wohl formulierten“ Repliken sein
könnte..!

Auf „Feinironie“ oder Subtexte weise
ich nicht mehr hin! Gebrannte Kinder
ahnen die Waldbrand- oder war es
die „Blogbrandgefahr“….


derby
26. Oktober 2015 um 11:16  |  507412

Es gibt halt immer Bedenkenträger, die immer etwas zu kritisieren haben.

Mir geht es eher – was für Mittel haben wir und wo kommen wir her. Manche kritisieren das Team oder manche Spiele, als hätten wir ein Budget von VW oder Aspirin.

Das past aber nicht. Wir sind immer noch im unteren Mittelfeld anzusiedeln und spielen!! gerade Fußball, wie es die Meisten ersehnt, aber nicht erhofft haben.

Da sind mir 2-3 Spiele, die nicht so „brilliant“ waren, einfach Schnuppe.

Man kann in jedem Spiel immer etwas Schlechts sehen, selbst bei den Bayern. So what.

Ich finde es geil derzeit. Klasse Stimmung, super Aufmerksamkeit, gute Presse, viel Lob und wenig Tadel – kann so weitergehen 🙂

Nein wird es nicht, wir bleiben schon auf dem Boden, aber man sollte auch mal die Glücksgefühle ausleben, sich freuen und es genießen. Und das geht mir bei machen hier ab.

Scheint aber eher im Naturell so mancher zu liegen.

Ick freue mich sehr – und wenn es morgen vorbei ist – so what. Dafür hatte ich dann wenigstens die letzten Wochen ENDLICH mal wieder ne geile Zeit – was als Hertha Fan ja lange nicht wahr!


kczyk
26. Oktober 2015 um 11:17  |  507413

denkt*
„gebrannte kinder ?“ …….. dann doch lieber kandierte rinder


Opa
26. Oktober 2015 um 11:17  |  507414

@Seuche: Zum Ablenken gehören ja immer zwei und mit den meisten Sticheleien hier kann ich sehr gut leben. So, wie sich das gerade entwickelt, könnte es alerdings evtl. ein Doppeltagebuch geben. 😉

@Ursula: Nicht unterkriegen lassen. Das, was wir Samstag gesehen haben, liegt in etwa auf dem Niveau, welches ich vor der Saison an Fußball erwartet habe. Mit Glück haben wir das Ding gewonnen, das hätte aber auch anders ausgehen können, ohne dass man Grund gehabt hätte, sich zu beschweren. Nur aufs Glück allein sollte man sich eben nicht verlassen und es sieht ja auch angesichts der perspektivischen Rückkehrer auch danach aus, dass sich Alternativen ergeben. Und man darf auch weiter Fußball zeigen, in Ingolstadt war es selbiges nicht, sehr oft waren Bälle eher „hoch und weit“ als dass man von Passspiel hätte sprechen dürfen. Jetzt, wo es zäh wird, wird man die Verantwortlichen messen müssen. Sich mit dickem Punktepolster im Lichte des Erfolgs zu sonnen, ist keine Kunst. Idealerweise verhindert man bei Hertha, dass man stolpert, hilfsweise lasse ich erfolgreiches Aufstehen als Erfolg gelten. Das kann aber auch ganz schnell anders kommen, Lunten liegen genug, spätestens seit man mit der Lolitapresse einen Pakt geschlossen hat. Wochen der Wahrheit liegen vor uns und ich wünsche mir, dass wir diese ohne Schaden überstehen, schönen Fußball sehen und noch ein paar Punkte einheimsen und möglichst viele „Große“ ärgern.


calli
26. Oktober 2015 um 11:49  |  507418

Ich würde morgen erstmal nicht zu sehr rotieren. Ggfs. Brooks für Langkamp oder Lusti, wenn einer eine Pause bräuchte, ansonsten so:

Jarstein – – –

Weiser – Langkamp – Lustenberger – Plattenhardt

– – – – – Skjelbred – – Cigerci – – –

Haraguchi – – – Darida – – – Kalou

– – – – – – – Ibisevic – – – –


fg
26. Oktober 2015 um 11:51  |  507420

@sir:

Im Sinne von, wer „die Hertha“ sagt/schreibt, ist in der Regel eher nicht so nah dran?


jenseits
26. Oktober 2015 um 11:57  |  507421

@fg

Bin zwar kein @Sir, aber so ist’s wohl gemeint. Finde auch ich immer ziemlich gruselig, schlimmer als Hertha BSC Berlin. 😉


Joey Berlin
26. Oktober 2015 um 12:00  |  507422

@Opa 26. Oktober 2015 um 11:17 | 507414

Sich mit dickem Punktepolster im Lichte des Erfolgs zu sonnen, ist keine Kunst. Idealerweise verhindert man bei Hertha, dass man stolpert, hilfsweise lasse ich erfolgreiches Aufstehen als Erfolg gelten. Das kann aber auch ganz schnell anders kommen, Lunten liegen genug, spätestens seit man mit der Lolitapresse einen Pakt geschlossen hat.

Keine Kunst, aber erlaubt 🙂 – dein Spezi Micha hat sich doch im DoPa in deinem Sinne geäußert. Was weißt du denn über Lunten und Lolitapresse, lass uns teilhaben an deinen Erkenntnissen…
#Scully: „We don’t need another smoker…“

Wochen der Wahrheit liegen vor uns und ich wünsche mir, dass wir diese ohne Schaden überstehen, schönen Fußball sehen und noch ein paar Punkte einheimsen und möglichst viele “Große” ärgern.

Wer möchte dem widersprechen! Aber „Wochen der Wahrheit“ sind doch auch 3€ wert, mindestens!


derby
26. Oktober 2015 um 12:05  |  507423

Gisdol wech -jetzt frei für RB Leipzig.


26. Oktober 2015 um 12:06  |  507424

Sofern Kommentare eher Aussagen zulassen über das Naturell so mancher Kommentaristi, als deren Physiognomie, dann schmökert einmal in den Kommentaren, die hier während der erfolgreichen Hinrunde im November 2013 geschrieben wurden. 😉

http://www.immerhertha.de/2013/11/


26. Oktober 2015 um 12:08  |  507425

Mist derby 🙁
26. Oktober 2015 um 12:05 | 507423

Die haben alle Angst vor Hertha und wechseln schnell noch den Trainer, bevor sie gegen uns spielen. BMG, TSG, … :roll:


ahoi!
26. Oktober 2015 um 12:22  |  507426

sehr interessanter beitrag, den du da um 3:24 uhr verlinkt hast @pathe.

ansonsten wundert mich schon, wenn ich hier an anderer stelle lesen darf, das foul von geis sei keine absicht gewesen. und geis ansonsten ja ein „fairer“ junger spieler… woher weißt du das @apo? bist du persönlich mit ihm befreundet, oder kannst in seinen kopf reinschauen?

ich denke, die bilder, die „tat“ an sich spricht da eindeutig eine andere sprache. und nur das zählt bei der bewertung. ich gehe da eher mit @ursula: straftatbestand! geis guckt seinen gegenspieler ja während der gesamten szene an! fixiert ihn geradezu mit sewinem blick…. dagegen sah cantonas kung-fu-tritt damals gegen den zuschauer ja fast noch harmlos aus. der ging wenigsten nicht voll gegen die knochen!

natürlich kann geis nicht ahnen, dass hahn sein bein just in dem moment (wo er auf ihn trifft) voll durchgestreckt hat. doch allein die art wie geis da – ohne jedes zurückziehen, zögern oder zaudern – reinspringt, lässt nur eine interpretation zu. er nimmt die schlimme verletzung seines gegenspielers zumindest billigend in kauf.

ich spreche jetzt mal nur für mich: ich kann, will und mag solche unbeherrschten typen nicht auf dem fußballplatz sehen. auch möchte ich ihnen lieber nicht auf offenner straße begegnen..


apollinaris
26. Oktober 2015 um 12:26  |  507427

was Euch so alles gruselt und mißfällt..?- In aller aller Regel ist die Formulierung “ die Hertha“ in einem freundlichen Kontext gemeint. Ich mag’s…


Opa
26. Oktober 2015 um 12:39  |  507429

@Joey: Meine Kritik geht auch nicht an Preetz, sondern diejenigen, die immer vernehmbarer so tun, als würden wir ganz selbstverständlich dahingehören, wo wir gerade stehen – mit allen Konsequenzen. Oder etwas schlichter ausgedrückt: Wir überperformen gerade und wir tun uns alle einen Gefallen, unser „expectation management“ zu hinterfragen. Denn so sehr wir den Platz an der Sonne auch genießen, wir gehören da derzeit nicht hin.

Nächste Saison Europacup? Puh, also nicht, dass ich scharf drauf wäre, eine sechzigstündige Busfahrt nach Baku zu machen, das Übel würde ich sogar gern auf mich nehmen. 😉 Aber sind wir schon soweit? Welche Auswirkungen hätte das auf die Budgetplanung? Welche auf die Kaderzusammenstellung? Fällt uns das auf die auf einem tönernen Fundament stehenden Füße wie einigen anderen zuvor? Aber das ist erst Schritt 2.

Schritt 1 und meine derzeitige Sorge dreht sich eher darum, dass unser jetziges Trainergespann noch keine echte Feuerprobe hatte und die Mannschaft nach einer Reihe von Mißerfolgen aufbauen musste.

Und was an den Lunten und der Lolitapresse muss ich Dir denn da genau erläutern?

1. Es bleibt die Frage, nach dem warum der neuen „Strategie“. Wissen die was, was nicht an die Öffentlichkeit kommen darf? Man kuschelt doch nicht ohne Not so eng mit denen, die einen noch wenige Monate zuvor volley in die Pfanne gehauen haben. Sind Achilles & Lamprecht plötzlich der Draxler von Preetz? Allein die Cui bono Frage führt uns dazu, dass der Profiteur der neuen „Strategie“ nicht ernsthaft im Friesenhaus sitzen kann.

2. Dieselben, die heute den Traum von Europa ausrufen (siehe heutigen Bericht über Grethe in der Sudelpresse), werden morgen alle ans Kreuz nageln, sobald der Wind sich dreht. Das ist Boulevard, so funktioniert Boulevard. Und dann kommen wir nochmal auf 1. – das könnte für die breite Öffentlichkeit unterhaltsam und für Herthafans grausam werden.

Wir sind schließlich Fans eines Vereins, der bei vergangenen Skandalen mit Anlauf die Arschbombe ins Fettnäpfchen gemacht hat. Schwarzgeld in Särgen, illegale Handgelder, Lizenzverstöße, Senatssubvention (Plumpe!), brennende Züge, in der Halbzeitpause trainerentlassende Zausel in (dazu nicht berechtigten) Führungsgremien, mannschaftsaufstellende Bauunternehmer, Wettschiedsrichter, mit hochrotem Kopf als Alleinherrscher agierende Reiseschreibmaschinenbenutzer, Todesangst, Luftbuchungen, Lügenbarone, Selbstinterviewgeber und seeeehr progressiv in der Mittelbeschaffung… Die Liste der „Liebenswertig- und -würdigkeiten“ ist noch länger. Alles hochinteressant für „investigative“ Boulevardjournalisten. Brauchst Du noch weitere Erläuterungen oder wollen wir da nicht weiter dran kratzen?

Langer Rede kurzer Sinn: Lasst uns den Moment genießen, ohne uns daran zu gewöhnen. Das Wegziehen des kommoden Polsters unterm Hintern könnte von vielen als allzu unkomfortabel empfunden werden.


Freddie
26. Oktober 2015 um 12:44  |  507430

Lt Kicker soll Huub neuer Trainer bei 18,99 werden


Susanne
26. Oktober 2015 um 12:52  |  507435

Wer bitte sonnt sich bei Hertha im Erfolg ? Wir als Fans, so wir überhaupt welche sind 😉 , dürfen das. Oder bedeutet Hertha Fan gleichzeitig Depressiv zu sein. Die meisten betrachten Hertha nicht euphorisch, sondern erfreut. Das bedeutet im Umkehrschluss nicht, dass man Kritiklos ist. Ich/wir genießen den Moment und das voller Freude, wohl wissend es ist eine herrliche Momentaufnahme…..mit Lust auf Weiterentwicklung.


Susanne
26. Oktober 2015 um 12:57  |  507436

Bedenken weil wir da nicht hingehören ?
Ne, oder 😉


Susanne
26. Oktober 2015 um 12:59  |  507438

Na dann lieber mal schnell verlieren um die Sache wieder gerade zu ziehen 🙂


fechibaby
26. Oktober 2015 um 13:03  |  507439

@pathe 25. Oktober 2015 um 19:59

Für die Partien Förster – Paderborn und Ingolstadt – Hertha hatte ich zwei Auswärtssiege hier vorausgesagt.
Beide Auswärtssiege sind eingetreten.
Für Samstag tippe ich auf einen Auswärtssieg von Gladbach hier im Olympiastadion.
Da ich am Samstag arbeiten muss, kann ich das Spiel nur im Radio verfolgen.

Die Daumen drücke ich selbstverständlich für Hertha!!
Ich vermute nur, dass das leider nicht reichen wird.


Turbine
26. Oktober 2015 um 13:06  |  507440

Hallo liebe Leser

Anbei ein Link zum neuen Spix von Spiegelonline

Ein Spielerbenchmarktool – aber lest mal selber

http://www.spiegel.de/sport/fussball/spix-und-spon11-die-objektiven-bundesliganoten-a-1058382.html

Viel Spass allen Statistikern

Gruss Turbine


Susanne
26. Oktober 2015 um 13:08  |  507442

@fechibaby
Das Gefühl sagt, so kann es einfach nicht weitergehen, meins auch….aber warum eigentlich nicht ? Wäre ein super Zeitpunkt die Serie von BMG zu beenden.


26. Oktober 2015 um 13:14  |  507443

Da ich am Samstag nicht arbeiten muss, kann ich das Spiel im Stadion verfolgen. ☀ ☀ ☀
Wenn das Wetter sonnig wie heute bleibt, wird es hoffentlich ein goldener Oktobernachmittag. Ich habe noch keine Idee, wie BMG zu stoppen wäre, aber zunächst einmal ist Pokal. Und du meinst, es bringt Glück, falls du beim Pokalspiel nicht zuschaust HSv?


26. Oktober 2015 um 13:21  |  507444

#Realitätscheck

Tja nimmt man die Leistungen im Vergleich der Punkte bin ich persönlich überzeugt „aktuell“ an Platz 7 zu kratzen. LEV & Gladbach sind außen vor. Aber auch im engen Verfolgungsrennen (7-9) zusammen ua. mit Köln & HxV (wer hätte das gedacht). Andere Teams sind noch zur Zeit un konstanter, was uns aktuell etwas über die eigentliche Leistung in der Tabelle stellt.

Anders gerechnet sehe ich zwei glücklichen Siege (FCA, FCI) gegenüber zwei unglücklichen NL (Wobbler,Herne-West)

Ich glaube, schätze ab eine sportlich sorgenfreie Saison zu erkennen, verstehe aber auch diejenigen, die einst wie die Eintracht glaubten an internationale Spiele & dann den Weg via LOS 2.Liga nehmen mussten.


kczyk
26. Oktober 2015 um 13:27  |  507447

„… Für die Partien Förster – Paderborn und Ingolstadt – Hertha hatte ich zwei Auswärtssiege hier vorausgesagt. Beide Auswärtssiege sind eingetreten. …“

*denkt*
ist denn niemand da, der ihm respektvoll auf die schulter klopft. schließlich ist auch @fechi nur ein mann auf der suche nach ein wenig lob und beifall.


Joey Berlin
26. Oktober 2015 um 13:30  |  507448

@Opa 26. Oktober 2015 um 12:39 | 507429

Langer Rede kurzer Sinn: Lasst uns den Moment genießen, ohne uns daran zu gewöhnen. Das Wegziehen des kommoden Polsters unterm Hintern könnte von vielen als allzu unkomfortabel empfunden werden.

Den Moment genießen ist doch hier im Blog Konsens , nur wenige haben von „träumen“ usw. geschrieben – und auch das, ist erlaubt und gehört zum „Moment genießen“.

Und was an den Lunten und der Lolitapresse muss ich Dir denn da genau erläutern?

Ach Opa – jedes Thema hat Potenzial vom Boulevard entsprechend skandalisiert zu werden, das kann Hertha sein oder ein geklauter Fußball beim FC Piepenhahn! Es ist aber kein Axiom, weshalb irgendein Herthaspieler oder Hertha Verantwortlicher Angst bekommen muss! Lies einfach entsprechende Blätter nicht, aber für deine Boulevard-Phobie besteht kein Anlass! Kurz: Es gibt momentan keine Lunte – das, wollte ich nur hören!


lieschen
26. Oktober 2015 um 13:33  |  507450

@Hoppenheim

Hoppenheim und HUUB ich fass es nicht , bin sprachlos


26. Oktober 2015 um 13:36  |  507451

Na gut kczyk
26. Oktober 2015 um 13:27 | 507447
Dann mach ich’s halt und klopf ihm heute Abend zur Anerkennung auf die breite Schulter, dem fechi. ✋


26. Oktober 2015 um 13:40  |  507454

Psssst Joey Berlin
26. Oktober 2015 um 13:30 | 507448 👆

Es gibt eine Lunte.
Wir werden diese jetzt nicht in den Blog schreiben.
Nicht in diesen Steinbruch, aus dem sich sämtliche Medien zwischen Wladiwostok, Potsdam und München ihre Themen klauben, sobald sie etwas über Hertha berichten wollen.


fechibaby
26. Oktober 2015 um 13:43  |  507456

Morgen gibt es natürlich beim FSV Frankfurt einen Auswärtssieg unserer Hertha!!!

Ha ho he Hertha BSC!


fechibaby
26. Oktober 2015 um 13:51  |  507458

@kczyk 26. Oktober 2015 um 13:27

Wer suchet, der findet.

@Blauer Montag 26. Oktober 2015 um 13:36

Danke.
Bis nachher.


26. Oktober 2015 um 13:52  |  507459

Ok, noch einen Klopfer für Dich fechibaby
26. Oktober 2015 um 13:43 | 507456 😀 😀 😀


Exil-Schorfheider
26. Oktober 2015 um 13:52  |  507460

@lieschen

Die ’99ers haben ja gesehen, was Huub bei den Schwaben geschafft hat.
Nun probieren sie das eben auch im Kraichgau.

Ist keine „visionäre“ Lösung a la Paderborn, sondern eher „Feuerwehrmann“-Einsatz.


kczyk
26. Oktober 2015 um 13:59  |  507461

*denkt*
nun ist hoffenheim tatsächlich in der bundesliga angekommen.
stevens ist das visionärste, was sich hopp in der gegenwärtigen situation hat einfallen lassen können.


Joey Berlin
26. Oktober 2015 um 14:06  |  507462

#…und ein vergiftetes Lob aus einer Ecke…

Auch die „Berliner Morgenpost“ ist ganz begeistert von Hertha und von Mitchell Weiser. Sie geht sogar so weit und fragt, ob Weiser der Nachfolger von Philipp Lahm wird. Selbst Hertha-Enthusiasten würden solch eine Frage eher nicht stellen. Aber nach der fußballerischen Tristesse in den vergangenen Jahren in der Hauptstadt sei den Berlinern, auch der Presse, der Erfolg gegönnt.

http://www.tagesspiegel.de/sport/unser-blog-zum-bundesliga-wochenende-wird-mitchell-weiser-der-neue-philipp-lahm/12496836.html

Da ist einer gefrustet und grün vor Neid! 😜


Alpi
26. Oktober 2015 um 14:06  |  507463

Pokalaufstellung:

Jarstein
Weiser-Lusti-Langkamp-Plattenhardt
Haraguchi-Darida-Cigerci-Stocker
Kalou-Ibisevic

Skjelbred und Baumjohann werden für BMG geschont.

oder:
Jarstein
Weiser-Lusti-Langkamp-Plattenhardt
Haraguchi-Darida-Cigerci-Ronny-Stocker
Ibisevic

Dann wird zusätzlich Kalou geschont.
Oder eine weitere Rotation vdB für Platte. Das wäre dann aber schon zu viel Rotation für meinen Geschmack.


26. Oktober 2015 um 14:08  |  507464

Wer ist der Spieler des 10. Spieltages?
➡ Hier geht’s zum virtuellen Wahllokal
http://www.bundesliga.de/de/fanzone/spieler-des-spieltags/

Mitchell braucht eure Stimmen! 👆


26. Oktober 2015 um 14:11  |  507465

Kennst’a aus Joey Berlin
26. Oktober 2015 um 14:06 | 507462 :mrgreen:


Uwe Bremer
Uwe Bremer
26. Oktober 2015 um 14:15  |  507466

@Joey

#…und ein vergiftetes Lob aus einer Ecke…

Auch die “Berliner Morgenpost” ist ganz begeistert von Hertha und von Mitchell Weiser. Sie geht sogar so weit und fragt, ob Weiser der Nachfolger von Philipp Lahm wird. Selbst Hertha-Enthusiasten würden solch eine Frage eher nicht stellen. Aber nach der fußballerischen Tristesse in den vergangenen Jahren in der Hauptstadt sei den Berlinern, auch der Presse, der Erfolg gegönnt.

so etwas kann nur jemand behaupten, der den Morgenpost-Text nicht gelesen hat (Du bist nicht gemeint 😉 )


Opa
26. Oktober 2015 um 14:35  |  507469

#Geis Foul
Wohltuender Artikel in den 11 Freunden. Alle mal durchatmen und vielleicht nicht reflexartig Strafen fordern. Der Junge hat schließlich keine Notbremse gezogen 😛

#Grethe als Nationalspieler?
Hm, irgendwie hab ich das Gefühl, dass Grethe nach Genesung von Pekarik ins zweite Glied rückt. Zudem: Die Liste der Spieler, die als Nationalspieler kamen und nun keinen Stammplatz mehr haben, besteht derzeit mindestens aus Jarstein, Lusti, Brooks, Ben Hatira und Allagui und von den in letzter Zeit abgegangenen Spielern wie Hosogai, Hubnik, Rukavytsya oder Ramos will ich gar nicht sprechen, deren Länderspielkarrieren bekamen durch den Zugang bei Hertha aus unterschiedlichsten Gründen einen Dämpfer. Auch die Frage, wer bei Hertha in letzter Zeit Nationalspieler wurde, dürfte wenig geeignet sein, Freudenstürme loszutreten. Nur mal so, wegen Wasser, Wein und Demut.

#Lunte
@Joey: Das mit der momentan nicht vorhandenen Lunte würde ich so nicht unterschreiben, ist viel Spekulatius und viel Subtext. Einigen wir uns darauf, dass die Lunte derzeit nicht brennt, aber liegen tut sie nach meiner Einschätzung.

#Hoppelheim
Muhahahahahahahahahahaha…. Soso, „Konzeptfußballer“ Stevens soll es richten. Naja, Köpenick ist ja auch irgendwie europäisches Geschäft – Osteuropa eben 😂

#Demut
Die Diskussion gab´s doch schon öfter mal. Diejenigen, die in Hochzeiten jubilieren, fordern von denjenigen, die in selbigen mahnen genau dann Demut ein, wenn das Kind in den Brunnen gefallen ist. Das hat mehr mit Timing (Zeitpunkt) als mit Demut (Haltung) zu tun. In guten Zeiten darf nicht gemahnt werden, es läuft ja gut, in schlechten Zeiten auch nicht, da muss man ja zusammenhalten und nicht das Kind mit dem Bade ausschütten. Als ob man sie singen hörte: „Immer weiter, ganz von vorn…“ 😝


26. Oktober 2015 um 14:44  |  507470

Der 11-Freunde-Artikel spricht das aus, was mir seit gestern durch den Kopf geht und wütend macht: mit welcher unglaublichen Gewißheit sich so viele darüber auslassen, das „Geis das ganz klar mit Absicht getan hat“, lässt mich wirklich ratlos werden und auch ein wenig trostlos zurück.- Ich habe moir die Szene nur einmal anschauen können, so dermaßen erschrocken war ich über das Überdehnen des Knies..mir fielen die Brüche ein, die ich selbst auf Fussballplätzen bei Kameraden mitansehen musste. Es wird einem speiübel.-
In den Zeitlupen habe ich dann nur darauf geachtet, wie die Situation einzuschätzen ist. Und da habe ich keine klare Absicht erkennen können..?
Und dann habe ich mir angeschaut, wie Geis´Verhalten bisher auf dem Platz war: völlig unauffällig.-
Deshalb behalte ich meine „exclusive Sicht“( @pathe): ich setze bei diesem Foul keine böse Absicht voraus.


playberlin
26. Oktober 2015 um 14:46  |  507471

@ Opa

Kleine Korrektur: Weder Fabian Lustenberger, noch John Brooks oder Änis Ben-Hatira kamen als Nationalspieler zu Hertha, sondern wurden dies erst während ihrer Zeit in Berlin.


Opa
26. Oktober 2015 um 14:48  |  507472

Danke für die Korrektur. Spielen tut derzeit trotzdem keiner der drei 😉


Opa
26. Oktober 2015 um 14:52  |  507473

#Was Niersbach hätte sagen sollen
https://www.youtube.com/watch?v=UpKHLojUPS8&feature=youtu.be
😁


Dan
26. Oktober 2015 um 14:55  |  507474

@Opa 26. Oktober 2015 um 14:48 | 507472

Naja, aber es relativiert Deine Aussage, dass Hertha „alle“ runterreißt.
Meine Lesart.

Und ein ÄBH spielt eher verletzungsbedingt nicht, kam der nicht mit der Verletzung vom Länderspieleinsatz? Und Lustenberger hat doch gerade am 12.10.2015 90 Minuten gespielt.


Uwe Bremer
Uwe Bremer
26. Oktober 2015 um 14:57  |  507475

@apoll

Der 11-Freunde-Artikel spricht das aus, was mir seit gestern durch den Kopf geht und wütend macht: mit welcher unglaublichen Gewißheit sich so viele darüber auslassen, das “Geis das ganz klar mit Absicht getan hat”, lässt mich wirklich ratlos werden und auch ein wenig trostlos zurück.-

nö, ich finde die Argumentation bei 11Freunde nicht überzeugend.
Der Autor sagt, es sei falsch zu behaupten, dass Geis das Foul mit Absicht begangen habe. Richtig sei: Es ist unabsichtlich passiert.
Das ist eine Behauptung. Kann man glauben. Muss man aber nicht.
Weil die Behauptung durch nix belegt ist.

Insbesondere nicht durch die TV-Bilder, wo man den Eindruck hat, dass Geis, nachdem er dem Gegenspieler aufs Knie steigt, den Druck aus seinem Fuss nicht rausnimmt, sondern beibehält.


playberlin
26. Oktober 2015 um 15:05  |  507476

Sehe ich genauso wie @Dan um 14:55 Uhr.

Lustenberger hat gerade 90 Minuten durcgespielt im letzten EM-Qualifikationsspiel der Schweizer. Und Brooks bzw. Ben-Hatira spielten zuletzt doch vielmehr verletzungsbedingt nicht in ihren Nationalteams.

Also ich erkenne nicht, dass Hertha dafür verantwortlich ist, dass die Auswahlkarrieren von bestimmten Spielern stagnieren.


herthabscberlin1892
26. Oktober 2015 um 15:06  |  507477

Geis = 5 Spiele Sperre (Pokal und Bundesliga).


26. Oktober 2015 um 15:07  |  507478

Ist Herthas Bus mit den ehemaligen und zukünftigen Nationalspielern bereits in Frankfurt angekommen?


26. Oktober 2015 um 15:09  |  507480

Interessanter Artikel @Dan, Danke!

@OPa 14.35
„Hm, irgendwie hab ich das Gefühl, dass Grethe nach Genesung von Pekarik ins zweite Glied rückt…“

Das Gefühl kann ich nicht teilen, eher das Peka kämpfen wird müssen, bzw. hatte ich schon vor der Verletzung angemerkt, das ich Peka für sehr solide, stark in der Defensive halte, aber nach vorn (offensiv) für mich Mängel als AV vorhanden sind, die es gilt abzustellen. Die Zukunft zeigt klar auf Weiser, wenn er es schafft an Taktiken, Systeme zu halten. (sieheSchulzfrüher)

@Apo 14.44

Das mit Absicht ist für mich völlig egal. Warum? Weil wenn ich, das in Kauf nehme & „erfahren“ bin wie der Spieler, frage ich mich, was hätte er erreichen wollen? Mir geht´s um generelle, um die Art des Versuches.

Ich weis nicht ob du technisch versiert warst? Ein Spieler des Formates von Geis mit 184 Spielen seit seiner Jugend weiß was er tut.

Wenn er versucht hätte den Ball zutreffen, gehe ich mit Dir, aber so?

Ich glaube an 5 Spiele & werde nicht glücklicher wenn es 12 werden.
Aber ich denke zum Nachdenken würde es gut tuen, ob so eine Aktion nicht als Beispiel dient, den Spieler in Zukunft (alte Forderung) so lange zu bestrafen, wie der verletzte Spieler nicht spielen kann.

Das dies nicht praxisnah ist 😉 ist selbstredend, aber eine besondere Strafe im Vergleich zu anderen müsste als Zeichen schon hervorgehen.

Und das hat nix mit Schadenfreude oder ähnliches zu tuen!


26. Oktober 2015 um 15:15  |  507485

lach 😆 war nicht getrickst, nur mein Gefühl. #5Spiele


jenseits
26. Oktober 2015 um 15:17  |  507490

@Opa

Ich sehe bzw. lese hier nur eine Person, die von anderen ein bestimmtes Verhalten einfordert und das bist Du. Da hilft es auch nichts, dass Du versuchst, indem Du im selben Atemzug genau dies anderen zum Vorwurf machst, davon abzulenken. Wer soll darauf reinfallen?


Freddie
26. Oktober 2015 um 15:19  |  507492

Wo ist da die Verhältnismäßigkeit wenn für Ibi 4 Spiele Sperre gefordert werden?


26. Oktober 2015 um 15:19  |  507493

@bolly..ich glaube einfach, dass er auch nichts „in Kauf genommen“ hat, sondern die Situation einfach falsch eingeschätzt hat..und wenn der Fuss dann erst mal am Schienbein dran ist…kann niemand auf diesem Planeten den Fuss zurückziehen, auch nicht, wenn er wollte..
Klar, ist meine Sicht nicht beweisbar,,aber sie stürzt einen jungen Mann nicht derart in eine Täterecke. -Das ist für mich nicht iO
Mehr sage ich dazu nicht mehr.


Susanne
26. Oktober 2015 um 15:19  |  507494

Betr. Geist
Alleine sein Verhalten nach dem Foul war eine Ohrfeige für den Gefoulten.
Reklamieren statts ich zu kümmern oder Sorge zu zeigen.


Opa
26. Oktober 2015 um 15:27  |  507496

#Demut
@Joey: Du ja scheinbar nicht, aber mir geht´s auch nicht darum, jemanden reinfallen zu lassen. Verlange ich von irgendjemandem was? Nö. Kritisiere ich Preetz? Nö. Ich schreib meine Sicht der Dinge. Die können Dir gefallen, müssen es aber nicht.

#Geis
5 Spiele Sperre (clevererweise wettbewerbsübergreifend, damit man im Pokal nicht nochmal aufeinander trifft) sind für einen jungen Spieler, der bislang unvorbelastet war, ein durchaus heftiger Schuss vor den Bug. Soll wegen des Fehltritts nun die Karriere eines jungen Spielers beendet werden? Auge um Auge, Zahn um Zahn? Einige agieren bei Strafsachen auf und außerhalb des Platzes nach dem guten, alten Kreuzfahrer-Motto: „Tötet sie alle, Gott kennt die seinen“


ahoi!
26. Oktober 2015 um 15:32  |  507497

ah. jetzt verstehe ich warum mein beitrag zu geis und co. von 12.22 uhr mit großer verspätung erschienen ist. ich hatte einen buchstabendreher in der emailadresse… sorry @ub, wenn ich euch mühe gemacht habe.

#mitch: ich sehe ihn perspektivisch – zumindest bei uns 😉 – eher etwas weiter vorne mit pekarik im rücken als absicherung bzw. rechter AV. man was wäre das für ne fantatische außenbahn!


Opa
26. Oktober 2015 um 15:35  |  507498

@ahoi!: Mit der rechten Seite könnte ich sehr gut leben und es wäre ein wunderbarer Kompromiss. Die Frage ist nur, wie passt das ins Gesamtgefüge?


Freddie
26. Oktober 2015 um 15:39  |  507499

@ahoi
Sehe auch Grete eher als Konkurrent für Beerens denn für Peka.

Geht übrigens nebenan weiter


Susanne
26. Oktober 2015 um 15:42  |  507500

Moment mal.
Wenn Geis 10-12 Spiele Sperre bekommt ist seine Karriere zu Ende ?
Sehr wahrscheinlicher ist die Karriere von Hahn beendet, sollte die Diagnose stimmen.
Manchen von hier möchte ich nicht im Dunkeln begegnen.


Neuköllner
26. Oktober 2015 um 15:45  |  507501

Hier die Kickernoten:

Jarstein (2,5)
Weiser (2)
S. Langkamp (2)
Lustenberger (3)
Plattenhardt (3,5)
Skjelbred (2,5)
Darida (3,5)
Kalou (4)
Baumjohann (4)
Stocker (5)
Haraguchi (4,5)

57.Hegeler (4,5) für Baumjohann

Spielnote: 4
ein Spiel mit vielen Fehlern auf beiden Seiten, in dem Ingolstadt mehr investierte und Berlin das frühe 1:0 verwaltete.

Chancenverhältnis:
6:3

Eckenverhältnis:
8:2

Schiedsrichter:
Sascha Stegemann (Niederkassel) Note 3,5

hatte die weitgehend faire Partie im Griff; etwas überzogen waren die Verwarnungen von Lustenberger (16.) und Pekhart (90.). Vertretbar, die Handszene von Skjelbred (40.) nicht mit Strafstoß zu ahnden, ebenso den Zweikampf zwischen Leckie und Haraguchi (90.) nicht abzupfeifen.
Spieler des Spiels:

Sebastian Langkamp
Er hielt das Abwehrzentrum dicht und gewann nahezu jedes Kopfballduell.Sebastian Langkamp war der entscheidende Faktor, dass Berlin die Null hielt.

P.S. Sebastian Langkamp wurde in die Elf des Tages berufen.


26. Oktober 2015 um 16:01  |  507510

Hahn wird diese Saison aller Wahrscheinlihckeit nicht mehr spielen.
5 Spiele für Geis sind im Vergleich zu anderen Sperren ein
absoluter Witz.
Für eine Notbremse, wo der Spieler nur gehalten wird, werden
schon 3 Spiele verhängt.
Geis hat überrreagiert und dafür hätte er die Konsequenzen tragen
müssen.


26. Oktober 2015 um 16:02  |  507511

..als Rm hätte sich allerdings das Kapitel Nati erstmal erledigt 😉

Anzeige