Präsentiert von
Berliner Morgenpost
Anzeige

(jl) – „Monday is Funday“, hat ein frühere Mitschüler von mir mal gesagt. Ich habe ihn nicht besonders gemocht, aber das tut hier ja nichts zur Sache.

Für die meisten Hertha-Profis mag das mit dem spaßigen Montag gestimmt haben. Sie durften noch einmal die müden Beine hochlegen. Für Vedad Ibisevic wurde es hingegen ernst. Der Bosnier war gemeinsam mit Vereinsjurist Thomas E. Herrich nach Frankfurt am Main gereist. Einzelrichterverfahren in der Otto-Fleck-Schneise beim DFB.

Ihr wisst: Es ging um die Nachverhandlung von Ibisevics Rotsperre. Nach seinem Foul gegen Schalkes Max Meyer war der 31-Jährige für vier Spiele gesperrt worden.

Ibisevic ist Wiederholungstäter

Die Reise nach Hessen blieb allerdings ohne Erfolg. Das Urteil aus erster Instanz wurde bestätigt.

Hans E. Lorenz, Vorsitzender des DFB-Sportgerichts: „Mit der Bewertung des Fouls als rohes Spiel sind wir dem Spieler bereits entgegengekommen. Man hätte die Aktion auch als Tätlichkeit werten können, zumal der Ball schon weit weg war. Hinzu kommt, dass Herr Ibisevic seit dem Jahr 2010 bereits die vierte Rote Karte gesehen hat.“

In Berlin werden sie das enttäuscht zur Kenntnis genommen haben. Damit, dass Ibisevis Sperre auf zwei Spiele reduziert würde, der Stürmer also am Freitag in Hannover schon wieder spielberechtigt wäre, hatte zwar niemand gerechnet. Aber: Die Hoffnung, dass Ibisevic gegen seinen Ex-Klub Hoffenheim wieder mitwirken könnte, war durchaus vorhanden. Hertha hatte argumentiert, die Sperre für „rohes Spiel“ betrage nur drei Spiele.

Damit sind wir bei der Anzahl der derzeit verfügbaren Hertha-Stürmer: null.

Die nüchternden Fakten:

  • Julian Schieber, 26, Knorpelverletzung im Knie, seit 250 Tagen außer Gefecht
  • Sami Allagui, 29, Knorpelverletzung im Knie, seit 56 Tagen außer Gefecht
  • Salomon Kalou, 30, Kopfverletzung, seit zwei Tagen außer Gefecht
  • Vedad Ibisevic, 31, mindestens noch ein Spiel gesperrt

Stark abhängig von Ibisevic und Kalou

Wie gut (oder schlecht…) es um Salomon Kalou bestellt ist, wird sich in den kommenden Tagen zeigen. Ein Einsatz in Hannover ist nicht ausgeschlossen.

Ibisevic und Kalou kommen in der Liga bisher auf jeweils vier Treffer. Die restlichen sechs Tore erzielten Vladimir Darida, Fabian Lustenberger, Alex Baumjohann, Mitchell Weiser, Genki Haraguchi und Valentin Stocker. Die beiden letztgenannten wären immerhin mögliche Vertretungskandidaten im Sturm, doch die Tor-Statistik belegt recht eindrucksvoll, wie sehr Hertha auf seine Fachkräfte angewiesen ist.

Kein gutes Abschneiden bei der Fanfreundlichkeit

Eine andere Statistik, über die ich am Montag gestolpert bin, betrifft euch, die Fans. Die Agentur „PR-Marketing“ hat eine Analyse der Fan-Kosten vorgenommen. Gepackt wurde dafür ein virtuelles Fan-Paket aller Bundesligisten, bestehend aus dem aktuellen Trikot, der günstigsten Dauerkarte, einer Wurst und einem Liter Bier pro Heimspiel.

Das Ergebnis: In den vergangenen sechs Jahren seien die Fan-Kosten um gut 13 Prozent gestiegen – und damit um 65 Prozent stärker als die „normalen“ Lebenshaltungskosten. Am stärksten gestiegen sei der Preis für die Trikots (18 Prozent), gefolgt von der Wurst (17 Prozent) und dem Bier (7 Prozent). Vertiefungsliteratur findet ihr hier.

Hertha rangiert in der „Fanfreundlichkeits-Tabelle“ in der unteren Region, gemeinsam mit dem FC Bayern, dem Hamburger SV und auch Werder Bremen. Immerhin: Bei den Dauerkarten schneiden die Berliner gut ab. Was die anderen beiden Posten anbelangt – das wird in der Studie ausdrücklich betont – haben auch Ausrüster und Caterer ein Wörtchen mitzureden.

Am Dienstag trainieren die Hertha-Profis um 10 Uhr. Schauen wir uns für euch an. 


154
Kommentare

fechibaby
2. November 2015 um 19:01  |  508831

Ha


fechibaby
2. November 2015 um 19:03  |  508832

4 Spiele Sperre sind für sein brutales Foul auch gerechtfertigt!!

Außer Spesen nichts gewesen!


Spree1892
2. November 2015 um 19:05  |  508833

@jl Das Kalou am Samstag spielt, ist sehr wahrscheinlich.

Ansonsten kann ich mir dennoch vorstellen:
Kalou – Stocker/Genki als Doppelspitze

Oder Kalou – Nachwuchsstürmer

Im Notfall kommt einer aus der Jugend hoch.

Glaube da wir mit Doppelspitze spielen am Freitag.


Lupus Hildesheim
2. November 2015 um 19:06  |  508834

Hertha BSC, warum Ibi für ein Foul ohne Verletzungsfolgen 4 Spiele Sperre und Geis für seinen Tritt gegen Hahn, mit langer Verletzungspause, 5 Spiele.
Wo bleibt die Gerechtigkeit?!


herthabscberlin1892
2. November 2015 um 19:06  |  508835

4 Spiele Sperre und 2,00 Euro Becherpfand sind eine Frechheit.


Supernatural
2. November 2015 um 19:09  |  508836

juhuu für ein gelbwürdiges Foul gibts 4 Spiele Sperre. danke dfb bzw. Niersbach


herthabscberlin1892
2. November 2015 um 19:09  |  508837

Für mich war, ist und bleibt der DFB eine Fussball-Mafia.


Cali
2. November 2015 um 19:10  |  508838

Gerade gegen Hannover und Hoffenheim wäre Ibisevic fast schon eine Lebensversicherung gewesen. Das sind die Punkte, die wir brauchen.
Ich hatte auf einen Einsatz gegen Hoffenheim gehofft und empfinde die Sperre im Vergleich zu Geis als unverhältnismäßig.


Lupus Hildesheim
2. November 2015 um 19:10  |  508839

@Spree1892, Freitag in der Stadt am Maschsee!


Freddie
2. November 2015 um 19:13  |  508840

Völlig unverhältnismäßig.
Sauerei!
Diese DFB-Gerichtsbarkeit ist eine Farce.

@Silvia Sahneschnitte
Danke!


kczyk
2. November 2015 um 19:14  |  508841

*denkt*
außer spesen nichts gewesen.
nun – erfahrung ist ein teures gut


2. November 2015 um 19:18  |  508842

Naja Hertha ist halt beim DFB nicht wohl gelitten,
das aber auch noch als Tätlichkeit darzustellen,
ist schon an Lächerlichkeit kaum zu überbieten

#Stürmermisere
Da war ich vor ein paar Monaten noch geneigt zu fragen
wieviele Stürmer wir denn noch brauchen. Jetzt haben
wir tatsächlich zu wenig.

@Ubremer
Mich würde mal der Stand der Dinge bei Stark interessieren.
Es hiess doch was von 3 Wochen wegen einer Adduktorenzerrung.
Was ist da los?


schnuppi
2. November 2015 um 19:20  |  508843

Ho


Freddie
2. November 2015 um 19:22  |  508844

http://www.t-online.de/sport/fussball/id_75958334/verdacht-auf-wm-kauf-maltas-verbandspraesident-spricht-ueber-tv-vertrag.html

Habe mir erlaubt, den Link, den im Vorfred Frau Sahneschnitte eingestellt hatte, nochmals einzustellen.
Halte ich für sehr interessant.


glimpi
2. November 2015 um 19:22  |  508845

He


jenseits
2. November 2015 um 19:24  |  508846

Menno, nicht heruntergesetzt die Sperre. Praktisch dieselbe Strafe wie die von Geis. Nun ja.


fechibaby
2. November 2015 um 19:27  |  508847

@herthabscberlin1892 2. November 2015 um 19:09 | 508837

„Für mich war, ist und bleibt der DFB eine Fussball-Mafia.“

Muss so etwas hier gepostet werden @Uwe Bremer?

Das geht doch wohl zu weit!


Kettenhemd
2. November 2015 um 19:29  |  508848

Fan Freundlichkeit mit Wurstpreisen gleichzusetzen hat schon was. So wie vereinigung von berlin brandenburg damals am kosten fuer den Angelschein festzumachen.

Die Preise sind schon happig aber in Deutschland kann man sich doch insgesamt den Sport noch leisten im Vergleich zu anderen Laendern. Das finde ich gerade gut and der Bundesliga ist. Die ist in Vergleich zu vielen anderen Ligen noch eine Fan-Liga.

Allerdings muss man auch festhalten, dass weniger krasse wirtschaftliche ausschlachtung (keine Verschiebung der Anstoss Zeiten fuer interationale Vermarktung, Eintrittspreise etc) nur dazu gefuert hat, dass es mehr und mehr „werksklubs gibt“. Die Deutsche Liga ist halt sehr gut sich gegenueber der Wirtschaft zu vermarketen – nicht so sehr den „bezahlfernsehenden“ globalem Fussballpublikum.

Und falls es hart auf hart kommt leasst man die Wurst halt mal weg :).


Freddie
2. November 2015 um 19:30  |  508849

Genau,
Und weil es zu weit geht, wiederholt man es nochmal um 19:27 als Zitat.
😂


schnuppi
2. November 2015 um 19:30  |  508850

Der DFB und Hertha das ist eine Liebe für’s Leben👍
Aber lustig finde ich das meine Meinung über den DFB (Mafia) in diesen Tagen so grandios bestätigt wird.
HaHoHe


2. November 2015 um 19:31  |  508851

Wer diese Strafe für das Foul als fair & richtig bewertet, hat keinerlei Gerechtigkeitssinn! Es ist die pure Verarschung. Ein Witz in diesen Tagen. Bin mir sicher, das der Dönerwurfprofi, der mit der Lobby wahrscheinlich zwei Spiele bekommen hätte. Diese LorenzAussage „er hatte noch Glück“ ist eine Farce❗️
Wiedermal erkennt Hertha ihre Stellung in der Bundesliga/DFL.

Herr Kramer, ich weiß Vergleich ist murks lacht sich gerade in Fäustchen.


Eigor
2. November 2015 um 19:31  |  508852

#DFB
Hans E. Lorenz…… (war das nicht der welcher einen fehlenden Elfmeterpunkt als unerheblich ansah ?)

Hinzu kommt, dass Herr Ibisevic seit dem Jahr 2010 bereits die vierte Rote Karte gesehen hat.

Seit wann sind zur Einstufung als Wiederholungstäter längere Zeiträume als die laufende und vorherige Saison zulässig ?

Also: binnen einer Woche Berufung vor dem DFB-Bundesgericht.


Opa
2. November 2015 um 19:37  |  508854

Eigor, ab wann beginnt da die Frist? 😂


kczyk
2. November 2015 um 19:38  |  508855

*denkt*
mir sind die sogenannten werkclubs alle mal lieber als jene vereine, die in einer grauzone als vermeintliche sponsoren aber als gesellschafter auftreten.
ein hopp und ein mateschütz zB stellen sich dem wettbewerb mit fairen mitteln – auch wenn die mittel teuer sind.


fechibaby
2. November 2015 um 19:38  |  508856

@Bolly

Mensch @Bolly.

Bleib doch bitte sachlich.

Sehe Dir das brutale Foul von Ibi noch mal in Ruhe an.
Der Ball war schon meterweit weg, als Ibi angeflogen kam.
Und zum Glück blieb der Gelsenkirchener unverletzt.
Hätte auch anders ausgehen können!


calli
2. November 2015 um 19:40  |  508857

Die Begründung von Herrn E. Lorenz ist genauso grottenschlecht wie d Leistung der DFB Schiedsrichter in dieser Saison
#FussballmafiaDFB
#Düsseldorf


Exil-Schorfheider
2. November 2015 um 19:42  |  508858

Brutales Foul!?

Natürlich!

Und es später bei Sokratis als sauberes Tackling feiern…


calli
2. November 2015 um 19:45  |  508859

@fechibaby
Dass ausgerechnet du hier f sachliche posts u gegen markante Formulierungen plädierst, ist ja ein Treppenwitz der (Blog-)Geschichte;-)


schnuppi
2. November 2015 um 19:45  |  508860

Ich hoffe soooo sehr das Niersbach und seine Schergen über das Schwarzgeld auf die Fresse fallen.✌


U.Kliemann
2. November 2015 um 19:56  |  508862

Der Herr N. ist doch schon verbrannt, nur noch eine Frage der Zeit. Ibi,ich
würde auch in die Berufung gehen soweit es da Erfolgsaussichten gibt.
Sonst abhaakken und ,na ja Pal meckert ja nie über fehlende Spieler.


herthabscberlin1892
2. November 2015 um 19:58  |  508863

@fechibaby am 2. November 2015 um 19:27 | 508847:

Es reicht – get a life!


Luschtii
2. November 2015 um 20:00  |  508864

#Ibisevic
Wow was für eine Überraschung *ironie off*
Da glaubste, der DFB kann dich nicht mehr überraschen und dann hauen die einen Witz nach dem Anderen raus! #wahnsinn

#Videobeweis
Ach @Opa, ich wäre auch liebend gerne eine “Ramontikerin“, ist aber im Zirkus „Modernen Fußball“ nicht möglich 🙁
Stellt sich trotzdem die Frage: Ist der vermeintliche Graben nicht jetzt schon unüberwindbar? Würde da der Videobeweis ihn wirklich noch vertiefen?

Nicht falsch verstehen, ich brauch den Videobeweis nicht. Wenn aber der Fußball doch so toll und simpel ist, warum wurden dennoch Hawk-Eye und Freistoßspray eingeführt? Wo waren die Proteste? Die hohen Kosten waren wohl doch eine überwindbare Hürde…


2. November 2015 um 20:00  |  508865

Lieber @fechi

Wer das so einstuft hat nie gegen einen Ball getreten, darf normalerweise maximal 3Spiele aussetzen. Bitte nicht zu vergleichen mit irgendwelchen „brutalen“ Polizeieinsätzen. Das ist anderer Sport. Und der Vergleich zu Deiner Sportskanone darf schon gemacht werden. Nach Deinen Ehrenswerten Strafempfindungen dürfte der in die Lobby machte, mindestens für ein Jahr nicht in unserer N11 berufen werden. Also 💩 bitte nicht unsere Spieler an. Eine gemessene Analyse ist mit Dir nicht möglich, siehe Dein @Düsseldorffazit. Könnte heute noch… bekommen. #Gedächtnisistnochfrisch


U.Kliemann
2. November 2015 um 20:04  |  508866

Na ja,um abends aufzuwachen müßte man immerhin tagüber geschlafen
haben,hm…


Paddy
2. November 2015 um 20:05  |  508867

@fechi wolltest du nicht ins gelbschwarze Forum wechseln, denn deine Einschätzung eines brutalen Fouls ist einfach nur Unverhältnismäßig, dann darfst du denen dort aufn Sack gehen…

immer nur dieses andauernde gegen alle hier blöken regt einen normalen Menschen doch schon auf…

…aber so ist es mit den Trollen


U.Kliemann
2. November 2015 um 20:10  |  508868

Und @Bolly nicht diesen Verbrecher vergessen der Jahrelang ohne
Fahrerlaubnis Menschen gefährdet hat!


2. November 2015 um 20:13  |  508869

Müssen wir überhaupt bei dieser Farce mitmachen?
Warum unterwirft sich Hertha der Sportgerichtsbarkeit des DFB?

Können wir nicht unsere eigene Liga gründen in Berlin und Brandenburg und Jahr für Jahr spielen gegen Union, BFC Dynamo, Motor Eberswalde, Optik Rathenow, Babelsberg, Cottbus u.a. mehr?
Kurze Wege, kleine Preise.


2. November 2015 um 20:16  |  508870

@Kliemann nö, weiß ich nicht-ist auch wuppe,

…wer aber Düsseldorf, wie die heutige Strafe als angemessen einstuft zeigt das wahre Herthaherz.


U.Kliemann
2. November 2015 um 20:21  |  508871

Wow Berlin Brandenburg Meister ! Endlich mal ein Titel! Ja gern und
die Bratwurst schmeckt besser,dass Bier sowieso und Sky schaut auch
nicht mehr vorbei.


2. November 2015 um 20:23  |  508872

..es war kein brutales Foul und auch keine Tätlichkeit. Aber eine klare Rote Karte, nix dunkelgelb. 3 Spiele Sperre hätte ich als fair und angemessen empfunden, einschl. seines bisherigen Verhaltens. Das es nun ein Spiel mehr geworden ist, ist nicht schön. Aber mein Empörungslevel ist da noch nicht erreicht. Achselzucken und weiter,
Geis´5 Spiele ist ein Spiel unter der Höchsstrafe. Kann ich auch mit leben.
Eventuell sollte man mal den Strafenkatalog überarbeiten.


Eigor
2. November 2015 um 20:25  |  508873

@ Opa
2. November 2015 um 19:37 | 508854

Gerade nochmal geschaut wo ich das her hatte….
– War der Kicker : leider jedoch ohne Beleg 🙁 http://www.kicker.de/news/fussball/bundesliga/startseite/637530/artikel_vier-spiele-sperre-fuer-ibisevic—hertha-legt-einspruch-ein.html
– DFB-Statuten § 10 : verjährung
– Boateng Urteil : keine Wiederholung – minderschwer

Habe wohl in der Erregung alles mit einander verquirlt 🙁


2. November 2015 um 20:27  |  508874

Reus als* Verbrecher ‚einstufen, als potentiellen Menschenkiller…weil er ohne Lappen gefahren ist?

Ich mach lieber Pause..hier kocht grade der Kessel 🙂


pathe
2. November 2015 um 20:28  |  508875

Ich finde das vollkommen unverständlich, was der DFB da heute entschieden hat. Zwischen den Fouls von Ibisevic und Geis liegen Welten! Und nicht ein Spiel Sperre…
So langsam glaube ich auch (habe mich bisher geweigert, es zu glauben), dass der DFB nicht so gut auf unsere Hertha zu sprechen ist.


2. November 2015 um 20:29  |  508876

Yes @po,
so wie kürzlich auch der Punktekatolog in Flensburg überarbeitet wurde.
„Neulich auf’m Kutter“ https://www.youtube.com/watch?v=rVdpkj1F0LY
Darauf ein Flens. 🍺🍺


pathe
2. November 2015 um 20:31  |  508877

@BM um 20:13
Und lokales, nicht alkoholfreies Bier! Serviert in Gläsern!


2. November 2015 um 20:34  |  508878

@pathe…das eigene Empfinden taugt in solchen Zusammenhängen nix. Geis hätte höchstens 6 Spiele Sperre bekommen KÖNNEN. Liegt als eines unterhalb des Machbaren.
Ich finde auch,das der Maßstab nicht stimmt. ( mit Hertha hat das weniger zu tun. es dürften etlich ähnlich gelagerte Fälle geben, ganz ohne unsere Beteiligung)- das liegt aber eher im Strafbemessungsrahmen als solchen.


2. November 2015 um 20:36  |  508879

@apo

Was muss denn passieren, dass die Höchststrafe ausgesprochen wird?

Ich reibe mir bei der Verhältnismässigkeit des sog. Gerichtes
immer wieder verwundert die Augen


Traumtänzer
2. November 2015 um 20:38  |  508880

#Ibisevic
Also, der DFB mag dem Spieler / Verein mit dem zu Grunde gelegten Tatbestand entgegen gekommen sein. Was mich hingegen dann jetzt doch etwas verwundert, ist, dass das Wort „Wiederholungstäter“ in dem Kontext doch wieder fällt. Hatte es nicht zuvor geheißen, dass die vorherigen Vergehen keine Rolle spielen würde, wegen im Prinzip „verjährt“.

Ich verstehe das dann nicht mehr wirklich, außer halt als konsequentes Signal an Hertha BSC: Lasst die Finger von Klagen und Einsprüchen – das bringt bei uns gar nichts!


pathe
2. November 2015 um 20:39  |  508881

@apo
Sechs Spiele Geis, drei Spiele Ibisevic. Das würde passen.
Brutaler als das Foul von Geis ging es m. E. kaum. Daher hätte man für ihn die höchstmögliche Strafe aussprechen können/müssen. Für das Foul von Ibisevic, so sehr die rote Karte berechtigt war, hätte manch ein Schiedsrichter es auch bei der gelben Karte belassen.


apollinaris
2. November 2015 um 20:45  |  508882

wenn da ein Schiri Gelb gegeben hätte, hättest es internen Ärger gegeben.


pathe
2. November 2015 um 20:49  |  508883

@Uwe Bremer
2. November 2015 um 11:16 | 508760

„… #was @pathe alles so macht“

???


Herthas Seuchenvojel
2. November 2015 um 20:49  |  508884

@apo: zumal Ramos in dem Punkt auch kein unbeschriebenes Blatt ist, und da war er noch bei uns 😉

DFB-Urteil: ich hab nix anderes erwartet, aber gewünscht
Tatsachenentscheidung der Schwarzkuttenträger

@Freddie: im Spiegel letzte Woche stand, welche 4 Asiaten damals für uns gestimmt hatten und in welchen bestimmten Ländern „zufällig“ Testspiele stattfanden
ich glaub da eh nix mehr


apollinaris
2. November 2015 um 20:50  |  508885

das Geis- Foul sah ich anders als die Mehrheit hier. Insofern finde ich ein Spiel unter der Höchstsrafe ok. Höchststrafe wäre aber auch kein Fehlurteil gewesen..Interessant sind eigentlich immer die ausführlichen Urteilsbegründungen. Ohne die, lasse ich mich ungerne über solche Entscheidungen aus. Schlicht, weil es ohne die zu wenig Substanz gibt. Das eigene Rechtsempfinden ist in der Regel kein guter Ratgeber..


2. November 2015 um 20:54  |  508886

backss, darauf sind die hessen doch mächtig stolz, auf ihr Frankfurter Linsengericht. :mrgreen:

pathe
2. November 2015 um 20:31 | 508877
Lokales Bier gerne, aber nicht in Gläsern.
Hast du gestern den Spielbericht im rbb-Sportplatz gesehen zum Spiel BSC U23 : BFC Dynamo? Der Linienrichter und andere Personen am Spielfeldrand des Amateurstadions wurden mit Bier überschüttet.

Über die Fans der von mir um 20:13 genannten Vereine will ich mich hier nicht weiter auslassen. Von mir aus kann man diese Krawallmacher alle in der Wittstocker Heide aussetzen – ohne Zug und ohne Notbremse.


pathe
2. November 2015 um 20:58  |  508887

Offtopic:
Die neuen Trikots von „Die Mannschaft“:

http://globoesporte.globo.com/blogs/especial-blog/manto-fc/post/alemanha-tera-camisa-reserva-dupla-face-para-euro-titular-sera-quase-toda-branca.html

Wurden die schon gezeigt? Ich hatte sie bis dato jedenfalls noch nicht gesehen. Nur ähnliche Bilder des Auswärtstrikots, noch mit grünen Ärmeln.

Das weiße Trikot gefällt mir ob seiner Schlichtheit sehr gut. Das Auswärtstrikot weniger. Hat was von einem Schlafanzugoberteil…


2. November 2015 um 21:02  |  508888

Macht die Mafiaelf nicht in Bälde ein Testspiel gegen die Elftal, um die neuen Trikots zu bewerben? :mrgreen:


2. November 2015 um 21:06  |  508889

@apo 20:34 „Geis hätte höchstens 6 Spiele Sperre bekommen KÖNNEN“

Wie kommst Du drauf?? siehe hier oder irre ich mich? Punkt B

Strafen gegen Spieler in einzelnen Fällen

1. Bei Bundesspielen gelten für Spieler unter anderem folgende Strafen: a) für unsportliches Verhalten Sperre bis zu sechs Monaten; falls kein Feldverweis zugrunde lag, kann anstatt einer Sperrstrafe oder Geldstrafe auf Verwarnung oder Verweis erkannt werden; b) für rohes Spiel gegen den Gegner Sperre von zwei Wochen bis zu sechs Monaten; roh spielt, wer rücksichtslos im Kampf um den Ball den Gegner verletzt oder gefährdet;
12
c) für Tätlichkeiten gegen Gegner oder andere bei dem Spiel anwesende Personen Sperre von sechs Wochen bis zu sechs Monaten; wenn gegen den Spieler oder den sonst Betroffenen unmittelbar vor seinem Vergehen eine sportwidrige Handlung begangen worden ist oder in einem leichteren Fall der Tätlichkeit Sperre von mindestens drei Wochen; bei Vorliegen beider Milderungsgründe Sperre von mindestens zwei Wochen;


Opa
2. November 2015 um 21:24  |  508890

#Ibisevic Sperre
Lenkt wunderbar ab von ein paar unangenehmen Fragen. Will da aber nicht weiter nachbohren, warten wir mal ab, ob es die Mannschaft und dem Trainerteam gelingt, den Bock umzustoßen.

#Graben zwischen Amateur- und Profifußball
Also von Finanzierungsmechanismen mal abgesehen ist der Graben doch nicht ganz so tief, wie ihn hier einige definieren wollen. Platzgröße, Ball, 2 Tore, Umkleiden, das ist weitgehend das gleiche und ob nun beim Freistoß gesprüht wird oder nicht, ist fürs Spiel weitgehend unerheblich. Es spielt also keine Rolle, ob Kreisklasse oder Champions League, es sind überall die selben Rahmenbedingungen. Was Fehlentscheidungen in höheren Spielklassen so dramatisch macht, sind die finanziellen Folgen, aber würden die wirklich abgemildert durch den Videobeweis? Ich habe da angesichts der bereits aufgeführten Punkte nicht nur Zweifel an der Sinnhaftigkeit, sondern vor allem am Motiv, welches auch ich eher im kommerziellen Rahmen sehe, endlich während des Spiels Werbung zeigen zu können. Diese Mehreinnahmen werden den Fußball nicht besser machen.


Bakahoona
2. November 2015 um 21:29  |  508891

@Opa – das kannst du den DFB Statuten für das Thema entnehmen, ich glaub Apo oder Dan hatten das die letzten Tage gepostet. Dem Regelwerk ist zu entnehmen, dass ein Wiederholungstäter wenigstens in der Vorsaison negativ aufgefallen sein muss um als solcher zu gelten. Somit widerspricht der DFB in der Urteilsbegründung ihrem eigenen Regelwerk. Und diesem Foul eine Tätlichkeit zu unterstellen um das Urteil zu rechtfertigen ist an Frechheit kaum zu übertreffen. @Fechi in Anbetracht dessen was ich soeben postete ist DFB-Mafia, im Kontext zu unserer jüngsten Geschichte mit diesem „Gericht“ durchaus berechtigt und Petzen mag keiner, auch nicht in Dortmund.


Ursula
2. November 2015 um 21:30  |  508892

# Du gute Güte…


elaine
2. November 2015 um 21:30  |  508893

@Bolly
Das glaube ich auch so gelesen zu haben.
Auch für rohes Spiel ist das Strafmaß wohl zwei Wochen bis sechs Monate.


Opa
2. November 2015 um 21:40  |  508894

@Ursula: Da sind wir aber etwas mehr Substanz beim Kopfschütteln gewöhnt 😉


fg
2. November 2015 um 21:48  |  508895

Nu abba!


coconut
2. November 2015 um 21:51  |  508896

@ apollinaris
2. November 2015 um 20:50 | 508885
Sehe ich ähnlich.
Ich möchte nicht wissen, wie hier der Bär steppen würde, hätte ein Schalker einen Herthaner so abgeräumt.
Da würden vermutlich Forderungen nach Lebenslanger Sperre laut… 😆

Für mich ist bei Ibi (leider) deutlich ein Vorsatz zu erkennen. Wer mit 30-40m Anlauf mit dieser Vehemenz in seinen Gegenspieler rein geht, der muss dann eben mit den persönlichen Folgen leben. Vier rote Karten seit 2010 sind wohl kein Zufall…..

Bei Geis halte ich einen Vorsatz für nicht gegeben. Dämlich ja, ungeschickt ja, aber Vorsatz? Eher nein.

Ich glaube manch einer „dreht hier deshalb frei“, weil uns die Stürmer ausgehen. Wären Schieber, Allagui und Kalou uneingeschränkt einsatzfähig, wäre wohl eher ein Schulterzucken oder ein „hat er selber Schuld“ angesagt….

Na ja, mir egal. Für mich ist kein da Empörungspotential vorhanden. Schon gar nicht, dieses Gejammer über die angebliche DFB-Mafia, die ja die arme Hertha so gar nicht leiden kann.
Sorry, aber das ist nicht nur Kindisch, sondern auch reichlich dumm.
Das Urteil steht fest und nun muss man da durch.
Nicht mehr, nicht weniger.


psi
2. November 2015 um 21:52  |  508897

Nächtle!


Kettenhemd
2. November 2015 um 22:00  |  508898

@pathe
hatte ich noch nicht gesehen. Das Heimtrikot finde ich auch gut. Schwarz-Weiss-Fertig – ist fuer mich die Erfolgsformel. In den 90ern sah das doch eher alles wie Augsburger Puppenkiste als nach Fussball aus.
Kicken.Bolzen.Pöhlen. ist natürlich auch immer gerne gesehen ;).
Das ganze „Die Mannschaft“ Ding was Adidas da versucht durchzudrücken ist voll oll. Ich verstehe schon dass das Wort „Nationalmannschaft“ so Marketingfähig ist wie „Oberschenkelhalsburch“. Und es ist ja auch lobenswert dass sie sich bei der Wortteilung fuer „Mannschaft“ und nicht „National“ entschieden haben. Aber die ganze Aktion ist halt komplett Plastik. Braucht kein Mensch. Ich hoffe das ich meinen Sohn nicht irgendwann mal erwische wie er „Ich schaue heute die Mannschaft gegen Argentinien.“ oder „Die Mannschaft hat ein gutes Spiel gemacht.“ sagt. Das hört sich doch bekolppt an.


jenseits
2. November 2015 um 22:12  |  508899

Gut, ich glaube auch nicht, dass Geis‘ Foul vorsätzlich war. Aber wenn man so ohne Rücksicht auf Verluste reinspringt, verstehe ich nicht, wie das milder zu beurteilen ist als ein Zuspätkommen. Aber hier sind schon wieder die ganz Schlauen unterwegs, für die alle nur dumm sind. Es sind immer die Richtigen, die ein Urteil über andere fällen. Echt lustig.


apollinaris
2. November 2015 um 22:12  |  508900

@bolly: rohes Spiel ist ja nicht der Maßstab.
vorgestern wurde der betreffende Passus hier gepostet . Suche ich jetzt nicht. Wie gesagt: forsche nach den Urteilsbegründungen, dann hast du die Voraussetzungen inklusive. – ich rege mich derweilen über Portugal und die EU auf🤓 #Prioritäten

e


auswaertsler
2. November 2015 um 22:15  |  508901

@BlauerMontag 20:54

Der Linienrichter auf der Gästeseite im Amateurstadion war ne Frau und war eigentlich in beiden Halbzeiten auf Seite richtung Olympischer Platz vor dem kleineren Teil des Gästeblocks, und ja da wurde wohl etwas geschmissen, sah aber eher nach den Ordnern aus welche Begossen wurden.
Auf der Tribühne saßen zwar auch BFCler aber die haben sich eigentlich benommen und waren auch unter Aufsicht der Polizei, zumindest ab mitte der 2ten Halbzeit.

@Topic, schon ein sehr komisches Urteil was da heute nochmal bestätigt wurde hier aus Hessen, aber evtl. versuchen es ja Ibisevic+Anwalt ja nochmal mit einem Einspruch und da ja nach hannover erstmal Länderspielpause ist hat man evtl. noch ein oder 2 andere Argumente die man dann vorbringt oder nen anderen „Unparteiischen“ als Richter.


Cali
2. November 2015 um 22:21  |  508902

Gegen Hoffenheim hatte ich auf Ibisevic noch gehofft. Gerade in diesen 2 Spielen wäre er eminent wichtig.


herthabscberlin1892
2. November 2015 um 22:21  |  508903

@coconut am 2. November 2015 um 21:51 | 508896:

Danke sehr für „kindisch“ und „dumm“ in Richtung meiner Person.


herthabscberlin1892
2. November 2015 um 22:25  |  508904

@pathe am 2. November 2015 um 20:58 | 508887:

Die gibt es für z.B Türkei-Urlauber bereits seit geraumer Zeit für einen Zehner käuflich zu erwerben.


pathe
2. November 2015 um 22:34  |  508905

@coconut
Ziemlich anmaßend dein Post um 21:51.
#frei drehen
#kindisch
#dumm


pathe
2. November 2015 um 22:36  |  508906

@herthabscberlin1892
In (täuschend) echt?


monitor
2. November 2015 um 22:36  |  508907

Hertha sollte auf Einsprüche die nächsten Jahre verzichten. Der DFB mag keinen Widerspruch.
Es gibt mehr Verluste hinter der Flinte, wegen den Rohrkrepierern, als davor! 😉


apollinaris
2. November 2015 um 22:44  |  508908

ach, naja..kein Grund, schon wieder so zu übertreiben. @ coco hat NIEMANDEM unterstellt dumm zu sein. Er hat gesagt, dass er es töricht und dumm findet, das Urteil als Beleg für die These “ der DFB ist eine Mafia und diese hat speziell was gegen Hertha BSC“ genommen wird.
Es geht nur um diese Bemerkung, nicht um die Person im Ganzen…Und diese Bemerkung ist für mich auch nicht gerade besonders Nobelpreisverdächtig


Opa
2. November 2015 um 22:52  |  508909

@moogli: Weil heute nach unserer refugees welcome Kampagne gefragt wurde, möchte ich gern über den aktuellen Stand berichten. Wir wollten das gesammelte Geld verwenden für

– Patenschaften, wo jeder, der einen Refugee unter seine Fittiche nehmen und zum Herthafan machen mag, von Hertha und uns mit Karten und drumherum ausgestattet wird.

sowie

– Patenschaften für Flüchtlingskinder, die Fußball spielen wollen und denen das Geld für Ausrüstung und Mitgliedsbeitrag im Sportverein fehlt.

Rückmeldung bisher eher übersichtlich (Ausnahme: HerthaBarca und Better Energy sind sehr engagiert, haben aber auch keine Refugees, die so recht in unser „Raster“ passen), was sicher unterschiedliche Gründe haben mag, aber unterm Strich eben eine „solide Null“ stehen lässt, was das Ergebnis angeht. Das Geld schmort bis auf weiteres weiter auf dem Konto und steht weiterhin für Aktionen zur Verfügung, die im o.g. Sinne der Spender sind.

Ich selbst habe Kontakt zu Flüchtlingsfamilien, die sich zwar sehr über unsere Einladung zu Hertha gefreut haben, aber kein weitergehendes Interesse an Hertha oder Fußball haben und daher o.g. Kriterium nicht so recht erfüllen wollen. Was die Kinder angeht, sind bei den Familien, die ich kenne, gerade andere Probleme zu lösen als Sportvereinsmitgliedschaften, die sich auch deshalb oft als schwierig darstellen, weil die Familien oft nur übergangsweise wohnen und nicht klar ist, wo sie längerfristig unterkommen können. Es macht in diesen Fällen kaum Sinn, die Mitgliedschaft in einem Sportverein am anderen Ende der Stadt zu realisieren.

Sollte sich bis zum Jahresende da nichts wesentliches tun, erlaube ich mir, das Geld im Sinne der Spender einer Verwendung zuzuführen, die dem ursprünglich anvisierten Ziel am nächsten kommt, z.B. Projekte der Mitarbeiter von Hertha zu unterstützen, die freiwillig im benachbarten Korberzentrum aushelfen. Da ist es sicher besser aufgehoben als auf meinem Konto.


monitor
2. November 2015 um 22:52  |  508910

@coco
Ich habe mich damals schon auf Camargo nicht eingelassen und ich habe auch heute meine eigene Sicht auf die Dinge.

Ibisivic hat keine Kariere bedroht, Geis schon.
2 Spiele Sperre wäre korrekt gewesen, aber beim DFB will man auch mal Macht demonstrieren. Da kommt die Hertha immer gerade recht. Keine Lobby, keine Tradition im Ruhrpott, geeignetes Futter für Machtdemonstration.


apollinaris
2. November 2015 um 22:53  |  508911

@ Kettenhemd #DieMannschaft..yep, völlig bekloppt (oh!-Regelverstoß?)-
👏🏻👍


jenseits
2. November 2015 um 22:55  |  508912

@apollinaris 22:44

Mach’s doch durch Vermittlungsversuche nicht immer schräger als es ohnehin schon ist.

Gute Nacht.


derby
2. November 2015 um 22:58  |  508913

Ibe – nichts anderes erwartet!

Fetchi – es gibt halt arme Menschen

Stürmer – Eisele mit ins Training nehmen und ihn – sollte er sich gut anstellen, für beide Spiele nominieren. Gucci ist alles andere als ein Stürmer.

Ich hoffe Kalou wird fit! Sonst – oh oh oh.


apollinaris
2. November 2015 um 23:00  |  508914

@ Opa..als ich in den 80ern in der Flüchtlingshilfe arbeitet, war es sehr schwer, Kinder u/o Erwachsene in Vereine unterzubringen.. Als die ersten Stimmen hier kamen, gemeinsam zum Fußball zu gehen,, hatte ich mal launisch angemerkt, dass die wirklich eigentlich andere Probleme haben, als in ein randvolles Stadion zu gehen. –Ich war immer ein Freund der nachhaltigeren Hilfe…
Ich bin aber etwas überrascht. Vor ein paar Tagen las ich in der Berliner Zeitung, glaube ich, dass sich viele Vereine in Berlin/ Brandenburg zusammengeschlossen haben, um Kindern von Flüchtlingsfamilien den Zugang zu ihrem Verein zu erleichtern..angefangen bei freien Mitgliedscaften und gespendeter Sportwäsche. Das größte Problem, die Versicherung, sollte vom Verband auch schon weit vorangetrieben sein..
Habe ich da was falsches gelesen?


apollinaris
2. November 2015 um 23:04  |  508915

@ jenseits: ich stehe nun mal dahinter. Sorr, so ist das bei mir.


coconut
2. November 2015 um 23:12  |  508916

Na wenigsten @apo kann den Zusammenhang erkennen….

Wenn ich jemanden persönlich meine, schreibe ich das auch.

Mir geht einfach dieses ganze Gejammer gehörig auf den Zeiger.
Seit wann sind Berliner derartige „Jammerlappen“?
Kenne ich so gar nicht.
Eher das Gegenteil:
Da hieß es, jetzt erst Recht. Von „denen“ lassen WIR uns nicht unterkriegen.

Wo ist dieser Willen, dieser Mut, dieses „sich nicht unterkriegen lassen“ hin? Statt dessen wird darüber fabuliert, ob das nun im Verhältnis zu Geis gerecht ist und das der böse DfB Hertha nicht mag…..

Für mich sind solche Sperren, rein persönliche Strafen und haben erst mal nichts mit dem Verein als solches zu tun.
Das uns das zum ungünstigsten Zeitpunkt trifft, darf ja kein mildernder Umstand sein.
Wie ich schon schrieb. Das Empörungspotential wäre wohl weit geringer, stünden alle anderen Stürmer zur Verfügung.


Bolly
2. November 2015 um 23:18  |  508917

@apo 22:12

Wir müssten schon bei den #Fakten bleiben.

Geis wurde wegen rohes Spiels verdonnert & hätte vom Strafmaß wie ich erwähnt habe (2Wochen bis 6 Monate) verurteilt werden können.
Die Voraussetzungen sind gegeben. Bitte, ich verstehe, das es nicht Dein Thema ist, aber dann schreibe nicht von Mindestmaß 6 Spielen Sperre. Das ist einfach falsch & impliziert die Nähe der Höchststrafe.

http://www.focus.de/sport/fussball/nach-brutal-foul-gegen-hahn-fuenf-spiele-sperre-und-geldstrafe-fuer-schalke-profi-geis_id_5041029.html


HerrThaner
2. November 2015 um 23:28  |  508918

@Sturm-Nachwuchs: Find’s interessant, dass der Name Eisele hier so oft fällt. Ich finde Mirbach eigentlich interessanter, der ist nicht nur ein Jahr jünger sondern hat in deutlich weniger Spielzeit (683 Minuten) bei der U23 immerhin auch schon vier Mal getroffen und zweimal vorbereitet (zum Vergleich: Eisele mit 7 Treffern und einem Assist in 1141 Minuten).
http://www.transfermarkt.de/fabio-mirbach/leistungsdaten/spieler/227095
http://www.transfermarkt.de/fabian-eisele/leistungsdaten/spieler/196819
Gut, Mirbach kommt auch oft aus der HS-Position heraus, ist also eher der bewegliche, mitspielende Stürmer und weniger der Sturmtank, der durch Ibisevics Sperre bei uns fehlt. Aber potentiell – wenn überhaupt – eher Mirbach. Wahrscheinlich aber wieder keiner, alles was offensiver als das DM ist kann unsere Jugendarbeit ja irgendwie nur in den allerallerseltensten Fällen auf hohes Niveau bringen. 😉


Icke030
2. November 2015 um 23:31  |  508919

DFB & Merkel machen gemeinsame Sachen


Icke030
2. November 2015 um 23:34  |  508920

OK, vier Spiel Sperre, aaaaaaber, ….. wievielSpiele Sperre müsste dann Geis bekommen???


Icke030
2. November 2015 um 23:35  |  508921

…………aber seit Düsseldorf wundert einen ja nix mehr, wa?


Tsubasa
2. November 2015 um 23:37  |  508922

@videobeweis: vielleicht hat es der ein oder andere schon gemerkt, dass Werbung sxhon lange während des Spiels geschaltet wird. Dazu muss nicht mal unterbrochen sein. Letztens knabberte Sxhweine seine Chips währen d des Hertha Spiels.

Auserdem ist Fußball auch so schon öfter mal unterbrochen. Verletzungen Wechsel etc…

Übrigens fände ich neben dem Videobeweis sinnvoll mal an gewissen Punkten die Uhr zu stoppen. Bei Wechseln und in der Nachspielzeit. Fusball ist in dem Punkt schon fast mutwillig lächerlich, wenn nach 45 Minuten 1 Minute Nachspielzeit, wenn Hertha führt 4 Minuten angezeigt werden und effektiv davon 30 Sekunden gespielt werden weil taktisch gewechselt wird keiner den Einwurf macht oder der Keeper nicht bemerkt dass der Ball schon bereit liegt.

Fusball hat seinen Höhepunkt erreicht aber die alten und fetten bei FIFA und UEFA oder DFL sollen weiterhin denken sie sind das Maß aller Dinge und sie machen alles richtig. Benchmarks oder ein Blick über den Tellerrand verbietet sich natürlich.

Und die Sperre von Ibi: Muss ja wieder nen überzeugender Auftritt von Hertha gewesen sein. Weiß nicht wer mir da gerade mehr leid tut: Hertha, da sie zum xten Mal denken Sie können beim DFB, der keinen Boxk auf Berlin hat und seine Eibflüsse und die selbst geschaffene Wald und Wiesen Liga, die an Langweile, bis auf das Herthaspiel, nicht nehr zu überbieten ist, beschützt oder DFB der jedes Klitxhee bestätigt?


jayjayokocha
2. November 2015 um 23:42  |  508923

Wenn man das Urteil nicht versteht kann man ja mal elektronisch beim DFB nachhaken –> http://www.dfb.de/kontakt/

Eine Facebookseite offizieller Art habe ich nicht gefunden


Flämingkurier
2. November 2015 um 23:55  |  508924

Ich habe nichts anderes erwartet und deshalb hält sich meine Enttäuschung auch in Grenzen.
Ich hoffe nun inständig das auch der DFB mal so richtig auf die sommermärchen Schnauze fällt das hilft zwar Hertha nicht wirklich aber mir würde es dann viel besser gehen.
Sportrichter Lorenz wird auch irgendwann mal so richtig auf die Schnauze fallen einen geschichtlichen Vergleich behalte ich lieber für mich bevor hier die Wellen der Empörung wieder hoch schlagen 😀


pathe
3. November 2015 um 0:00  |  508925

@coconut
Jetzt machst du es dir aber etwas einfach…
Erst ein paar Personen bzw. deren Meinungen verunglimpfen und dann sagen, dass es nicht persönlich gemeint ist. Kann man so machen. Muss man aber nicht.


Herthas Seuchenvojel
3. November 2015 um 0:03  |  508926

@Tsubasa: von meiner Seite her Lob
endlich mal einer, der das ähnlich sieht wie ich

letztendlich ist das Spiel eh schon fragmentiert
seien es Freistoß- & Elfernvorbereitungen, Schwalbendiskussionen, Verletzungspausen (wie lang war die bei Kalou? locker 2,3 min) sowie die neu eingeführten Trinkpausen im Sommer
volle 45 min durchzubolzen, ohne Luft zu holen, ist schon lange lange her
ich sehe es sogar (ein klein wenig) als Vorteil, mal durchschnaufen zu können, kurz zu regenerieren, sich neu aufzustellen, Absprachen zu treffen
keiner erwartet doch, daß es Richtung American Football geht, bei dem JEDER Spielzug neu angepfiffen wird
wenn wir solche Romantiker wären, hätte es auch nie gelbe & rote Karten gegeben, keine Strafstöße, kein Abseits und auch keine Torlinientechnik

ehrlich gesagt, geht mir die wiederholte Diskussion alle paar Wochen neu wieder langsam auf den Kranz
1,2 Mal im Jahr okay, inzwischen sind wir Stichtag 11.ter Spieltag bei insgesamt 45 schwerwiegenden Schirifehlpfiffen (übrigens 15 mehr als letzte Saison zu diesem Zeitpunkt)
ich erinnere nur an unsere nicht erhaltenen 4 Elfer bisher
was inzwischen passiert, ist, daß der Schiri und seine Verfehlungen inzwischen immer öfter das Thema im Nachgang ist, als das Spiel & die Mannschaften selber, egal wie gut oder schlecht es war
und ausgerechnet der sollte die eigentlich unwichtigste Person im Nachblick sein
welcher ist denn „uns“ noch gutgesinnt?
mir fallen kaum 3 Namen ein…weil wir eben nachtragend sind 😉


3. November 2015 um 0:17  |  508927

@pathe: „der dfb ist eine Mafia. Der dfb benachteiligt uns seit Jahrzehnten“..ist eine Meinung, sagst du? Ok. Dann finde ich es völlig ok. , wenn man dieser Meinung töricht, dumm, bekloppt nennt. Meine Mei..ähhh, Haltung dazu.
Wenn ein Freund von mir blödes Zeugs sagt, sag ich ihm: was erzählst di für einen Müll?“-Ich halte ihn immer noch für meinen Freund und nicht den Müllmann. Was daran fällt einigen so schwer daran, das zu trennen?
@bolly..ich schau mir das sehr bald noch mal genauer an. Vielleicht habe ich da was verwechselt.- Wenn das so ist, wie du sagst, war meine Einordnung murks. Aber gib mir die Zeit.. 🙂


3. November 2015 um 0:19  |  508928

oha..wenn Wahnsinn zur Methode wird..bin schon weg. Nicht mehr meine Welt.


Susanne
3. November 2015 um 0:23  |  508929

Nicht nur die Temperatur sinkt…..
Das Urteil eine einzige Frechheit, erst recht im aktuellen Vergleich.
Trotzdem hatte ich nichts anderes erwartet. Manche Schweine erkennt man am Gang.
@Fechibaby
Ganz großes Kino ! Boah, ist mir schlecht !


coconut
3. November 2015 um 0:32  |  508930

@ pathe
3. November 2015 um 0:00 | 508925
Nein, einfach machen es sich diejenigen, die meinen, sich darüber empören zu müssen.
Ich finde derartige Äußerungen (DfB-Mafia) nun mal kindisch und dumm, da sie von den Tatsachen ablenken und, wie zu oft, die Schuld bei „den Anderen“ suchen.

Das hat aber nichts mit der Person als solches zu tun, die diese äußerte.

@apo hat das ja zuvor um um 0:17 auch noch mal deutlich gemacht. Ja, auch zu meinem besten Freund würde ich sagen, das ich seine Meinung für Quatsch halte. Das gleiche macht er auch, wenn er es umgekehrt sieht. Ja und?
Genau DAS erwarte ICH von einem Freund! Mir „zu Munde reden“ kann ein jeder…..

Fakt ist für mich:
Ibi hat sich „gehen lassen“. Das war unnötig und überflüssig.
Zumal das an der Mittellinie passierte. Also weit fern von jeder Gefahr. Wenn ich überhaupt sauer wäre, dann am ehesten auf Ibi. Bin ich aber nicht mal. Er ist halt so und das wusste man vorher.

Die Ursache der ganzen Aufregung liegt doch nicht beim DfB-Sportgericht, sondern in der unsportliche Aktion von Ibi!
Das wird hier offenbar immer wieder gerne „vergessen“.


pathe
3. November 2015 um 0:55  |  508931

Also, ein Freund von mir würde eine Meinung von mir nicht als kindisch und dumm bezeichnen, denn dies würde ich ihm ziemlich übel nehmen. Und umgekehrt auch. Aber lassen wir das.
Ich gebe dir ja nicht völlig unrecht. Verursacher des ganzen Theaters ist natürlich Ibisevic, das ist klar. Ohne seinen Tritt hätten wir diese ganze Diskussion jetzt nicht.
Gute Nacht!


apollinaris
3. November 2015 um 2:02  |  508932

@ pathe..wer , wenn nicht dein Lebenspartner oder Freund kann und darf das denn sagen? ich erwarte das sogar von jenen, die mir nah sind. Wenn das natürlich täglich käme, würde ich mir evtl. nen neuen Freund suchen…aber generell?
Ich gehe davon aus, das niemand auf diesem Planeten davor gefeit ist, ab und an ziemlich heftig daneben zu liegen.
Ich brauche zu meinem Selbstbildnis ein Korrektiv. Da ich fremde oder nur lose Bekannte nicht wichtig genug nähme, brauche ich also Feedback von jenen, die es gut mit mir meinen.
Wir beide wären dann wirklich nicht kompatibel. In zweierlei Richtung 😉🌻
Weniger persönlich gesagt: ich merke oft, das Streitigkeiten hier höher schlagen als nötig. Wenn eben nicht jedes Adjektiv, das benutzt wird, auf die ganze Person bezogen würde… Oder das sich aufregen, das „eine Meinung herabgesetzt „wird. Ja, ja…Da ist mir hier manchmal viel zu viel Theatralik im Spiel…Schlimmer als ….Gute N@cht, bros…😎🍷🍷


Flitzpiepe
3. November 2015 um 7:40  |  508933

Guten Morgen Berlin.

#Ulikommtfrei

Kann dit Bayernposter für den Franz ja hängen bleiben…


Exil-Schorfheider
3. November 2015 um 8:24  |  508934

@apo

Es ist doch aber schon merkwürdig, dass jemand, der anderen unterstellt, man würde Meinungen anderer diskreditieren, sich zu solchen Aussagen herablassend äußert und für mich, nur für mich, damit den gleichen Weg geht, oder nicht?


Freddie
3. November 2015 um 8:33  |  508935

@exil

Nee, nicht nur für dich.
Auch ich empfinde den Ton als anmaßend.


Opa
3. November 2015 um 9:42  |  508936

#Blogatmosphäre
Vielleicht reicht der Blogpapi mal eine neue Runde Taschentücher, die alten scheinen ausgegangen zu sein. Hier herrscht, von unseren Gastgebern gewollt und selbst zelebriert, nunmal ein bisweilen rustikaler Umgang, wozu es dann eben auch gehört, Äußerungen wie „Fußballmafia DFB“ als kindisch oder dumm zu bezeichnen. Hier darf man schließlich auch ungestraft anderen mehr oder weniger subtil ein Alkoholproblem andichten, da ist die Aufregung über den Anwurf des kindischen schon irgendwie *kicher* kindisch.

#Hoeness
Er hat wie jeder andere auch Anspruch auf die 2/3 Regelung, ich vermag da kein Empörungspotential zu erkennen. Zudem dürfte es interessant sein, was er zur WM Vergabe Schlammschlacht beizutragen hat. Immer raus mit ihm, gut geführt wird er sich ja haben und bestraft ist er auch.

#Pausen im Spielfluss / Videobeweis
Dann kann man doch Halbzeiten nochmal teilen und obligatorisch Trinkpausen einführen, wenn man Werbeblöcke will. Das kann man auch global umsetzen, ohne Videobeweise einzusetzen. Oder Picture in Picture Werbung machen. Oder Product Placement, Fritz von Tut und Kannix erwähnt dann, welches gedächtnissteigernde MIttel bei ihm nicht wirkt oder der blonde sky-Sprechapparat plappert was von Möbelrabatten. Für all das müssen wir doch keine scheinheilige Diskussion über angeblich unfaire Schiredsrichterentscheidungen führen, denn die werden im Zweifel auch mit Videobeweis von der benachteiligten Partei als unfair betrachtet werden.

#Ibisevic
Laut Lolita Zentralorgan hat man bei Hertha die Hoffung aufgegeben und wird nicht in Berufung gehen. Warum fällt mir da ein ätzender Kommentar meines Anwalts ein?

„Hätte Jehova einen besseren Anwalt gehabt, bräuchte er nicht so viele Zeugen“

😝


Opa
3. November 2015 um 9:46  |  508937

+++++EILMELDUNG+++++
Steuerrazzia beim DFB und in mehreren Privathäusern.


Freddie
3. November 2015 um 9:46  |  508938

Sie, äh Er hat Jehova gesagt.

Richtig @Opa, der Ton ist bisweilen recht rau.
Nur, man darf dies dann aber auch gern benennen.
Deswegen braucht man aber noch keine Taschentücher. Höchstens, um sich bei dem einen oder anderen Beitrag die Lachtränen zu trocknen.


Opa
3. November 2015 um 9:53  |  508939

@Freddie: Hier jammern einige aber vernehmlich laut, da darf man auch mal die Original-Blogpapi-Taschentücher reichen, anstatt in die Kerbe zu hacken. Es wurde eine Meinung (und nicht die selbige äußernde Person!) als kindisch und dumm bezeichnet. Das ist auf dem Niveau „wer sich auskennt, weiß…“ oder „amateurhaft“. Und wo waren denn die Berufsempörten, als mir hier aus dem Niveaukeller persönliche Unterstellungen gereicht wurden?


Freddie
3. November 2015 um 9:58  |  508940

Ja, aber die Kritik an der Meinung wurde wieder mal in Oberlehrerhaften Ton geäußert.
Ist dann auch selten zielführend.
Qed. Wir diskutieren ja drüber.

Razzia: die Durchsuchungen finden in der Zentrale des DFB, sowie den Privathäusern von Niersbach und 20er statt.


Opa
3. November 2015 um 10:08  |  508941

Gibt´s beim DFB eigentlich Compliance Regeln? Wie muss sich ein Funktionär verhalten, wenn gegen ihn ermittelt wird? Oder gehört das zum guten Ton oder ist es gar Voraussetzung, dass man einer wird? 😝

Merke: Ein Verantwortlicher, der eine Zahlung von 6,7 Mio € nicht erklären kann, hat ein Problem. Soll nochmal einer sagen, Fußball würde nicht bilden 😂


fechibaby
3. November 2015 um 10:21  |  508942

@coconut 2. November 2015 um 21:51

Alles richtig gesehen und beschrieben!

Daumen hoch!!


Opa
3. November 2015 um 10:35  |  508943

Ob sich Niersbach und Zwanziger wohl eine Zelle teilen? 😂

https://twitter.com/Benni_Hofmann/status/661470535310774273


Agerbeck
3. November 2015 um 10:41  |  508944

diese Maßnahmen beim dfb und in den privattbereichen sind doch alibi hoch zehn. wenn leute mit derart (wirtschafts-)krimineller Energie derart belastendes Material nach derart langer Zeit in ihrem unmittelbaren Umfeld lagern…nun ja, nichts ist unmöglich.

es beschämt mich jeden Tag mehr und macht mich wütend und traurig zugleich, was in diesem Land passiert. wenn man denkt, es kann nicht mehr schlimmer werden, wird man beinahe täglich aufs neue überrascht.
überall nur moralpredigten, political correctness, strahlemänner und -frauen, wasser predigen und wein saufen.
so vieles wird totdiskutiert oder am thema vorbei gezirkelt.
die beletage -ob nun in politik, wirtschaft oder in den großbetrieben- hat seine Schäfchen im trockenen und verkauft das Volk für blöd.

warum ich das schreibe? weil es mal raus musste. mich widern diese ganzen bornierten typen nur noch an.
dann lieber ne ehrliche type in jogginghosen!


Ursula
3. November 2015 um 10:47  |  508945

# „Blog-Niveau“

Du gute Güte…

…mir fällt dazu nichts mehr ein!!!

Außer, dass es genau DIE sind, die
fehlendes Niveau beklagen und
„Zeter und Mordio“ schreien, wenn
Niveau nicht in ihrem „ureigenen“
Sinn und Verständnis eingefordert
wird! Biedermänner!! Aber die Brand-
stifter blieben außen vor…


Ursula
3. November 2015 um 10:48  |  508946

Ach so 111 ter! Prost! Schnaps am
Morgen vertreibt Schwachsinn
und Sorgen!


Opa
3. November 2015 um 10:49  |  508947

@Agerbeck: Hast Du Dir die von mir verlinkte Pressemitteilung der Staatsanwaltschaft durchgelesen? Die haben richtig die Kacke am Dampfen in Frankfurt. Untreue etc. ist zwar verjährt, aber die Steuerhinterziehung nicht und ich gehe jede Wette ein, dass diejenigen, die die falsche Steuererklärung zu verantworten haben, dafür ohne Bewährung in den Bau gehen werden, da die Steuerverkürzung über 1 Mio. € beträgt. Den Einlassungen des Herrn Niersbach in dieser Angelegenheit wird kein Richter Glauben schenken, wenn der ähnlich wie auf seiner PK stottert. Der DFB hat in seiner Körperschaftssteuererklärung etwas anderes behauptet als Niersbach in seiner PK oder Zwanziger im Spiegel. Ich hol Popcorn und rechne damit, dass bei sich erhärtendem Verdacht beide eine Zelle teilen dürfen 😀


Freddie
3. November 2015 um 10:57  |  508948

Uli Hoeneß wird ausgewechselt.
Mal sehen, wer eingewechselt wird (Niersbach., 20er, Franz, Günter?)

@ursula
Wen meinst du denn konkret mit Brandstifter?


Agerbeck
3. November 2015 um 11:20  |  508949

@opa
mag alles sein, gelesen hab ich die pressemitteilung mittlerweile auch. diese ganzen machenschaften -gerade im Fußball- widern mich dermaßen an, dass ich mich da nicht mehr reinhängen mag.
wenn ich einfach mal die letzten 10-15 Jahre zurück „blattere“ und sehe wie verwoben und vernetzt diese ganzen verbände rund um die Welt sind und welche scheinbar sauberen personen und firmen dort mit drin hängen… allein diese unsägliche Katar – geschichte ist so erbärmlich.
und keiner kann da etwas gegen tun?

mögen sie alle ihre strafe bekommen, die netzer, niersbach, beckenbauer oder zwanziger, die blatter, platini oder wer auch immer. dann kommen die nächsten und steigen aufs gleiche karussell. verstehst du was ich meine?
meine grossen hoffnungen ruhen damals auf dem einstieg platinis, er war aus meiner sicht derjenige, der den filz hätte durchbrechen können. nun ist er am kopf des ganzen in tragender rolle.
und so wäre es wohl auch mit einem Luis Figo oder sonstwem.

das schlimmste für mich persönlich ist, dass mich diese lederkugel seit gut 38 jahren fesselt und ich jeden tag mit dieser droge leben MUSS.😊
Samstag um 15.30 einkaufen fahren oder im Wald spazieren gehen, während sich die unsrigen die blau-weisse 90-euro-pelle überschwingen – es geht nicht!

und genau das ist es, was diese strukturen für immer und ewig am leben erhält. egal in welcher Konstellation.

so, muss wat tun…


Ursula
3. November 2015 um 11:35  |  508950

@ Freddie

Na ja, u. a. eigentlich mich selbst, so ich
denn „anderen Usern“ Glauben schenken
darf, aber ich bin in letzter Zeit längst
nicht mehr dabei, nicht mehr involviert,
wenn es HIER ans „Eingemachte“ geht!
Ist Dir vielleicht wohlwollend aufgefallen…!?

Resignation und Alter, Du verstehst….

Die Hunde scharren schon! Nächtle!


apollinaris
3. November 2015 um 11:51  |  508951

@ Agerbeck..es ist ja schlimmer. Der Fußball ist ja seinerseits ganz eng mit der Politik verwoben, hier wie andeswo…“ Kann man dagegen nichts tun?“ – tja…“ nichts hält sich ewig“, ist meine traurige Antwort 😏


herthabscberlin1892
3. November 2015 um 12:01  |  508952

Steuerhinterziehung? Hat man nicht so einst MAFIA-Boss Al Capone „drangekriegt“?


herthabscberlin1892
3. November 2015 um 12:03  |  508953

Steuerhinterziehung? Hat man nicht so einst MAFIA-Boss Al Capone „drangekriegt“?!


Herthas Seuchenvojel
3. November 2015 um 12:05  |  508954

tja @Exil: da haste deine Antwort 😉

schöne Grüße in den Norden und ärger mir die hübschen Backfische nicht zu sehr


Opa
3. November 2015 um 12:06  |  508955

„Das hinterzieht sich meiner Kenntnis“ 😂


apollinaris
3. November 2015 um 12:11  |  508956

j@ freddi,@ Exil..mag sein.
..ich habe unabhängig von der Person reagiert. Weil mir dies schon lange und oft auffällt. – War da auch in eigener Mission unterwegs 😉


Freddie
3. November 2015 um 12:19  |  508957

@ursula
Yipp, fällt auf.

@apo
Allet Chemie 😉


HerrThaner
3. November 2015 um 12:20  |  508958

Training heute: Neben U17-Torhüter Smarsch durften auch die beiden IV Baak und Ernesto heute mittrainieren (die B-Junioren sind aktuell mit 25 Punkten aus 10 Spielen Tabellenzweiter, nur ein Tor schlechter als Tabellenführer Wolfsburg).
Frag ich mich: Warum braucht man ausgerechnet in dieser Woche zwei weitere IV im Training? Doch wohl nur wenn man unseren Kapitän mal wieder im DM ausprobieren möchte! 😉

Ach ja: Kalou übrigens noch nicht dabei…


Flämingkurier
3. November 2015 um 12:32  |  508959

Ich tippe noch ein Einspruch würde erst nach dem Ende der vier Spiele verhandelt werden die haben immerhin zwei Wochen gebraucht damit sich Spott Richter Lorenz herab lässt den Deckel der Akte noch mal zu öffnen.
Was wäre wenn die Verhandlung erst für den Dezember anberaumt worden wäre??
Schutzsperre 😀
Ulli wieder frei ist für mich okay gleiches recht für alle…….ausser natürlich bei der Sport Gerichtsbarkeit 😐


Opa
3. November 2015 um 12:34  |  508960

Um dem Kapitän ins DM zu stellen, brauchen wir sicher keine 2 IV aus der U17, wir haben mit Stark, Brooks und Langkamp ja noch 3 nominale IVs.


calli
3. November 2015 um 12:35  |  508961

Jarstein
Regäsel Lusti Langkamp Platte
Skjelbred Darida
Weiser, Baumjohann, Genki
Kalou (Stocker)

Bank:
VdB,Hegeler,Brooks,Cigerci,Beerens (Ronny) Gersbeck


HerrThaner
3. November 2015 um 12:37  |  508962

@Opa: Von denen Stark aber noch nicht mittrainieren kann, soweit ich weiß. Es geht mir um die Möglichkeit eines effektiven Trainings, nicht darum, dass Baak oder Ernesto plötzlich im Kader gegen Hannover stehen.
Und für ein effektives Training braucht man in der Regel vier IV, zwei auf jeder Seite. Fünf sind hingegen schon wieder einer zu viel. Deswegen die Vermutung, dass Lustenberger diese Woche evtl. im DM trainiert (was ich durchaus begrüßen würde).


glimpi
3. November 2015 um 13:03  |  508963

N. Stark sollte wegen einer Leistenzerrung ein paar Tage aussetzen. jetzt sind wir schon bei fast vier Wochen. Habe ich was überlesen, ist da noch was?


3. November 2015 um 13:04  |  508964

@freddi..da sagste wat 🙂


3. November 2015 um 13:06  |  508965

Brooks verliert ja im Moment enorm an Wert..oder?


HerrThaner
3. November 2015 um 13:20  |  508966

@apo: Deswegen sollte er schleunigst wieder spielen! Das er ein Qualitätsgewinn ist hat er bereits bewiesen. Für mich ist die derzeitige IV alles andere als unantastbar.


psi
3. November 2015 um 13:21  |  508967

Hannovers Sane ist 1.96m groß, da wäre es doch sinnvoll, wenn Brooks spielen würde. Oder sind seine Trainingsleistungen so schlecht?


Opa
3. November 2015 um 13:23  |  508968

Brooks Vertrag endet 2017, wenn man ihn als A Nationalspieler also noch meistbietend verkaufen will, sollte man ihn tunlichst ins Schaufenster stellen.


psi
3. November 2015 um 13:38  |  508969

Ja genau,@opa, als Reserve haben wir ja Hegeler. Wer braucht da Brooks?


Paddy
3. November 2015 um 13:40  |  508970

..aber bloß nicht wieder diese aberwitzige Aktion und Hegeler ins Mittelfeld auf die OM Position stecken, da fehlt Ihm einfach alles für :S


Blauer Montag
3. November 2015 um 13:41  |  508971

Deine Aufstellung gefällt mir calli
3. November 2015 um 12:35 | 508961


fechibaby
3. November 2015 um 14:57  |  508972

Ich würde am Freitag so spielen lassen:

Jarstein

Weiser Langkamp Lustenberger Plattenhardt

Skjelbred Darida

Cigerci Baumjohann Stocker

Kalou


HerrThaner
3. November 2015 um 15:50  |  508973

Na, wenn wir schon alle beim munteren Aufstellungen posten sind:
Jarstein – Weiser, Langkamp, Brooks, Plattenhardt – Lustenberger, Darida – Haraguchi, Baumjohann, Cigerci – Kalou

Ohne Kalou (aber da soll es ja laut Dardai ganz gut aussehen):
Jarstein – Weiser, Langkamp, Brooks, Plattenhardt – Lustenberger, Darida – Cigerci, Baumjohann, Mittelstädt – Haraguchi


kczyk
3. November 2015 um 15:55  |  508974

*denkt*
nicht immer so kompliziert.
ich würde am freitag ganz einfach spielen lassen.
einfach nur erfolgreich.


kczyk
3. November 2015 um 16:03  |  508975

*denkt*
steuerhinterziehung kann auch bedeuten, dass der DFB fingierte spendenquittungen ausgestellt hat – zB für den empfang angeblicher darlehen – und der steuerliche vorteil des spenders wiederum dritten vielleicht als darlehen ausgereicht wurden – so lässt sich auch eine spielkasse füllen.


coconut
3. November 2015 um 16:49  |  508976

Also der Gedanke von @Opa, das sich Niersbach und Zwanziger eine Zelle teilen, hat was… 😆
Na mal schauen, was dabei raus kommt.

#Aufstellung
Die von HerrThaner um 15:50 gefällt mir.


Blauer Montag
3. November 2015 um 17:08  |  508977

Bei den Aufstellungen sehe ich heute nur Differenzen zur Frage Cigerci oder Stocker? Wg. seiner Offensivkraft plädiere ich für Stocker.

Ferner hoffe ich, dass Kraft, Stark und einige andere in den nächsten 3 Wochen bis zum Spiel gegen Hoffenheim ins Mannschaftstraining

Zu Brooks und Hegeler fällt mir heute nix ein.


Blauer Montag
3. November 2015 um 17:20  |  508978

EDIT: … ins Mannschaftstraining einsteigen.


HerrThaner
3. November 2015 um 17:57  |  508979

@Blauer Montag: Welche Offensivkraft? Derzeit ist Stocker nur ein laues Lüftchen da vorne. Seine Offensivkraft hat er in der letzten Saison gelassen. Da traue ich Cigerci eher zu Chancen zu kreieren und nen ganz soliden Fernschuß hat er auch.


Stehplatz
3. November 2015 um 17:57  |  508980

Freitag wird zeigen wo die Mannschaft steht. Hannover ist ein Abstiegskandidat, spielerisch limitiert und hat viele Spiele mit Glück gedreht oder ausgeglichen. Wenn man wirklich spielerisch weiter ist, müsste sich das am Freitag zeigen. Kyotake, Sane und Zieler sind im Moment die Spieler die den Unterschied zwischen Punktgewinn und Punktverlust ausmachen.
mit Kalium sehe ich eine gute Chance auf den aber ohne echte Spitze dürfte es äußerst schwer werden, weil, wie im eingangspost erwähnt, der Rest der Mannschaft bisher noch nicht die Torgefahr entdeckt hat. Chancen wurden in den letzten Spielen kaum herausgearbeitet und dann oft kläglich vergeben. Von dem Amateuren wird leider kein Spieler hochgezogen, obwohl sich die Stürmer in der Regionalliga gut präsentiert haben und zumindest im Training eine Chance erhalten sollten.
Man kann das Experiment wagen mit Brooks oder Hegeler als Spitze zu beginnen, was ich weniger wegen der Erfolgsaussichten gerne sehen würde, sondern um zumindest körperlich gegen die Hannoveraner Verteidigung ein Gegengewicht zu haben. Gerade bei Standards.


Bluekobalt
3. November 2015 um 17:58  |  508981

Offensivkraft Stocker? Wirklich? Hat er nach dem 2. Spieltag nochmal aufs Tor geschossen?


Opa
3. November 2015 um 18:20  |  508982

@Stehplatz: Da sprichst Du zwei interessante Aspekte an:

1. Die Mannschaft kann, nein muss eigentlich am Freitag unabhängig vom Stürmerproblem wieder Chancen rausspielen, was angesichts des Gegners eine machbare Aufgabe sein sollte. Tut sie das nicht, haben wir ein Problem, welches uns länger beschäftigen dürfte.

2. Wir holen defensiv Nachwuchs hoch, stellen da Leute in die dritte Reihe, aber wenn es im Sturm massiv zwickt, dann wird ernsthaft über Ottl Hegeler oder Brooks als Stürmer nachgedacht? Puh… ich finde das schwer verständlich.


psi
3. November 2015 um 18:30  |  508983

Und ich dachte, Hegeler und Brooks in der Spitze war ein Scherz!


TassoWild
3. November 2015 um 18:47  |  508984

Und: Kein schlechter! 😉


Stehplatz
3. November 2015 um 18:51  |  508985

@Opa
Ich hab es ja schon geschrieben: ich würde zumindest im Training erwarten dass Eisele oder Mirbach eine Chance erhalten würden. Man scheint alles auf die eine Karte zu setzen, die bleibt. Hegeler ist eine Möglichkeit, die ohne Kalou aktuell wird. Brooks wurde öfter bei Rückstand reingeworfen. Solang kein Amateur hochgezogen wird, muss man sich mit den Alternativen beschäftigen, die bisher aufgeboten wurden. Gefallen würde es mir auch nicht.
Bei allem Respekt vor Stocker, aber neben seiner Dynamik im Gegenpressing hat er nichts gegen die 96er Defensive zu bieten um sich durchzusetzen. Denn das wird kein Spiel mit vielen Kontergelegenheiten.
Haraguchi bleibt zu fahrig vorm Tor und hat in den letzten Spielen wenig ermutigendes gezeigt. Ich glaube nicht, dass Dardai das Fiasko von Dortmund schon vergessen hat. Die Variante wird es gegen Gegner gegen die ein Sieg realistisch ist nicht kommen. Zumal mit Beerens die erste Alternative wohl wieder nicht zur Verfügung steht.
Was bleibt da noch?

Zum Punkt Nachwuchs: Dafür dass Mittelstädt so hochgelobt wurde, debütierte Regäsel und nicht er als erster. Ich meine das warst auch du @Opa der hier mal zu verstehen gab, dass die jungen Helden des Trainingslagers im bundesligaalltag wohl kaum eine Rolle spielen werden.


etebeer
3. November 2015 um 19:11  |  508986

Stocker ❓
war das nicht der mit Traumtor bei H96.

Der Kreis schließt sich,
http://www.morgenpost.de/sport/hertha/article139401202/Valentin-Stockers-Traumtor-rettet-Hertha-in-Hannover.html

Anzeige