Präsentiert von
Berliner Morgenpost
Anzeige
Mittwoch, 4.11.2015

Platte neu aufgelegt

(mey) – Das kommt zwar etwas überraschend für mich, aber bitte. Marvin Plattenhardt hat seinen Vertrag bei Hertha BSC (Gültigkeit noch bis 2017) vorzeitig um drei Jahre bis 2020 verlängert. Die Kollegen der Bild schreiben von einem „Rentenvertrag“, was mich ebenfalls überrascht, weil Plattenhardt dann 28 Jahre alt sein wird. Aber bitteschön.

Zwei Tage vor einem Spiel wird von so sterblichen Journalisten wie mir erwartet, dass wir die Profis nicht mehr in ihrer Konzentration stören. Was der Linksverteidiger zur Verlängerung zu sagen hat, erfahrt ihr deshalb in einem Video des Vereins:

Pal Dardai, der Plattenhardt seit der Amtsübernahme von Jos Luhukay stets protegiert hat, freute sich über die Verlängerung. Der 23-Jährige habe die „internationale Schnelligkeit“ und sei „eigentlich niemals verletzt“, sagte der Ungar auf der Pressekonferenz vor der Auswärtspartie gegen Hannover 96 am Freitagabend.

Unter Dardai hat Plattenhardt in 23 von 25 Bundesligapartien für Hertha immer in der Startelf gestanden. Zweimal fehlte er krank, bzw. verletzt. In dieser Saison verpasste er noch keine einzige Sekunde. Der Vertrag von „Platte“ wurde nun also neu aufgelegt. Und der Linksfuß schickte diesen Gruß bei Twitter:


Was Dardai noch auf der PK sagte, erfahrt ihr hier:

Kalou kann

Dass Dardai gegen die Niedersachen ohne einen gelernten Stürmer antreten muss, stand ja im Raum, seit sich Salomon Kalou gegen Gladbach am Kopf verletzt hatte. Am Mittwoch aber konnte der Ivorer wieder voll mit der Mannschaft trainieren, und „er hat sogar geköpft“, berichtete Dardai.

Kalou kann am Freitag also spielen. Dennoch will Dardai personell einige Änderungen vornehmen. Er verriet natürlich nicht, welche das sein werden. Aber ich schätze mal, dass Spieler wie Per Skjelbred, der in den vergangenen zwei, drei Wochen vielleicht ein bisschen viel runterspulen musste, eine Pause erhalten werden.

Mit nach Hannover im Übrigen reisen 2307 Berliner Anhänger.

Mitgliederversammlung terminiert

Noch zwei Info für euch:

1. Am 25. November um 19 Uhr findet im Bistro „Greens“ im Olympiapark die Fan-Aussprache „Hertha im Dialog“ statt. Sechs Tage später folgt dann die Mitgliederversammlung am 30. November um 19 Uhr in der Messehalle 20 am Funkturm.

2. Das Verfahren gegen Unbekannt, nach dem Schuss auf Herthas Teambus vor der Pokal-Partie gegen Bielefeld am 9. August, wurde eingestellt. Eine Sprecherin der Staatsanwaltschaft bestätigte, dass der Motorradfahrer, der auf den Bus geschossen hatte, nicht zu ermitteln sei. Ihr erinnert euch, dass der Busfahrer gerade auf dem Weg war, die Mannschaft vom Bielefelder Bahnhof abzuholen. Er blieb zum Glück unverletzt, weil das Geschoss nicht durch die Frontscheibe schlug. Wer der Spinner auf dem Motorrad war, werden wir aber wohl niemals erfahren.

Am Donnerstag findet das Abschlusstraining bei Hertha im Verborgenen statt, bevor es nach Hannover geht.

Euch einen schönen Abend.


170
Kommentare

innersmile
4. November 2015 um 17:35  |  509109

Ha


pathe
4. November 2015 um 17:44  |  509110

Ho


zippo
4. November 2015 um 17:46  |  509111

Platte hat potenzial-das passt schon.


elaine
4. November 2015 um 17:50  |  509112

He


Fnord
4. November 2015 um 17:56  |  509114

Hertha BSC!

nur um das zu einem Ende zu bringen.


schnuppi
4. November 2015 um 17:56  |  509115

Hertha bsc


schnuppi
4. November 2015 um 17:58  |  509116

😭😭😭


Fnord
4. November 2015 um 18:01  |  509117

Als ich das heute hörte viel mir auf, wie sich mein Bild von Plattenhardt entwickelt hat. Bei der Verpflichtung hatte ich den Eindruck, dass wir einen guten Fang gemacht hatten, schienen ja noch andere Vereine an ihm dran gewesen zu sein. Zu Beginn seiner ersten Saison hatte dann den Autounfall auf dem Weg zum Training mit dem Schleudertrauma, dass ihn erst mal außer Gefecht setzte. Entsprechend verhalten war mein erster Eindruck.
Unter Luhukay hatte er zumindest gegen Ende keinen Stammplatz, wenn ich mich richtig erinnere. Dardai hat ihn dann quasi wach geküsst. Freut mich!


Opa
4. November 2015 um 18:04  |  509118

@Turm: Bin gegen 18:30 Uhr da


4. November 2015 um 18:21  |  509125

Wenn jemand Marvin heißt, denke ich zuerst mal an einen deprimierten Roboter. Scherz beiseite: Gegen 96 muss ein Punkt her, um den Abstand zu den Abstiegsplätzen zu halten. Ich traue dem Hertha-Frieden noch nicht.


jenseits
4. November 2015 um 18:24  |  509126

Die Verlängerung mit Plattenhardt begrüße ich. Der ist auch noch ziemlich jung und wird sich bestimmt noch entwickeln. Vor allem scheint er bereits jetzt ein richtiger Berliner zu sein. 🙂


Bakahoona
4. November 2015 um 18:50  |  509128

Exzellente Spieler auf LV sind rar und da kann man mit Platte vermutlich, wenn er weiterhin so entwickelt wird, in 1-2 Jahren eine klasse Ablöse erzielen. Wenn er offeniv effektiver wird, geht der Marktwert steil bergauf, weil Einsatz und Einstellung bereits stimmen. Dazu kommt, dass er zu der Kathegorie intelligenter Spieler gehört, somit auch taktisch flexibel ist. Ich glaub auch nicht, dass er einen Vertrag wie einst Arne Friedrich bekommen hat, sondern dass Preetz die leistungsorientierte Vertragsgestaltung auch hier beibehielt. So gesehen, solide Managementarbeit und eine weiterer Mosaikstein für Hertha’s mittelfristige prosperierende Zukunft. Aber ich will Platte noch immer den Ponny stutzen oder nen Haarband verpassen. So oft wie der sich in den Haaren fummeln muss, um richtig zu sehen, werd ich noch wahnsinnig.


pax.klm
4. November 2015 um 18:50  |  509129

Bernd, der olle Neuköllner
4. November 2015 um 18:21 | 509125
OT
Nimmst Du auch Änderungen an der Seite über Berliner Bands vor?


fechibaby
4. November 2015 um 19:03  |  509133

@apollinaris 4. November 2015 um 18:09

„Dass die Borussia so gut spielt, hat für mich 99% mit Favre zu tun.“

@apo..im ranking der schrägsten Logik, biste bei mir janz weit nach vorne jerückt..krasses Ding..

Du glaubst wohl auch noch an den Weihnachtsmann.
Favre hatte mit Gladbach nach 5 Spielen NULL Punkte und 2:12 Tore!
Das hat Favre zu verantworten!
Nicht die Siegessserie seines Nachfolgers.


Jack Bauer
4. November 2015 um 19:25  |  509135

@Favre/Schubert:

Über 99% lässt sich sicherlich streiten. Was Schubert aber aus der Mannschaft rausholt, lässt sich nur mit einem Team machen, welches seit Jahren gut zusammengestellt und technisch und taktisch exzellent trainiert wurde. Das ist Favres Verdienst, in Verbindung mit Max Eberl. Dass sich alles irgendwann abnutzt, speziell im Fußball, ist normal. Es bleibt, dass Favre Gladbach von Platz 18 in die Champions League geführt hat. Und er hinterlässt eine Mannschaft, die das Potential hat, dort wieder zu landen.
Wer Gladbach spielen sieht, sieht immer noch Favres Handschrift. Ein paar Wochen reichen nicht, um grundlegende Dinge zu ändern. Was du ändern kannst, sind die direkte Ansprache, ein paar kleine Reize, versuchen eine andere Stimmung zu schaffen. Das macht Schubert anscheinend sehr gut. Alles Weitere wird sich zeigen.

Edit: Sein Abgang war trotzdem mal wieder kein Ruhmesblatt. Aber Perfektion in allen Bereichen wird man auch schwer finden…


Ursula
4. November 2015 um 19:48  |  509136

Schaut heute jemand Arsenal gegen
die BAYERN, ohne Favre, aber mit
Arsène Wenger…

Wieviel Jahre ist der schon bei
Arsenal…?

Ich bin schon geduckt weg!!


Braunschweiger
4. November 2015 um 20:03  |  509137

Die letzten Sekunden in Frankfurt im Pokal hat er aber schon verpasst 😛


monitor
4. November 2015 um 20:39  |  509138

@fechi
Probierst Du es manchmal auch mit Logik?

Favre hat das Team über Jahre mitgestaltet, geformt und in der Tabelle vom Abstiegsplatz bis in die Eurozone geführt. Anfang dieser Saison hat er irgendwie den Zugriff, Mut und die Zuversicht verloren und trat zurück.

Seit 5? Spieltagen ist Andre Schubert Trainer.
Der ist also der Star und Favre der totale Looser?

Dazu Deine Entgleisung:
ZITAT @apollinaris 4. November 2015 um 18:09

“Dass die Borussia so gut spielt, hat für mich 99% mit Favre zu tun.”

@apo..im ranking der schrägsten Logik, biste bei mir janz weit nach vorne jerückt..krasses Ding..

Du glaubst wohl auch noch an den Weihnachtsmann.
Favre hatte mit Gladbach nach 5 Spielen NULL Punkte und 2:12 Tore!
Das hat Favre zu verantworten!
Nicht die Siegessserie seines Nachfolgers. ZITAT ENDE

Ich glaube solche Beiträge wie Deiner sind offensichtlich nur auf Provokation bedacht.
Kindergarten habe ich genug auf Arbeit, da muß ich nicht noch @fechi abends mitnehmen.

P.S. Ranking der schrägsten Logik kannst Du gar nicht beurteilen. Du bist viel zu sehr damit beschäftigt, sie selbst anzuführen.


hurdiegerdie
4. November 2015 um 20:42  |  509139

monitor
4. November 2015 um 20:39 | 509138

Das Urzitat mit dem Ranking der schrägsten Logik kam zuerst von….

@Apo über @Fechi.


monitor
4. November 2015 um 20:45  |  509140

@jack bauer

Ich stimme Dir zu. Ich habe auch meine Einstellung zu Favres Abgang bei Hertha revidiert.

Ich halte ihn aber nach wie vor für einen besonderen Trainer.

Man sollte als Verein aber immer einen Ersatzmann parat haben. 😉


pathe
4. November 2015 um 20:46  |  509141

Natürlich schaue ich Bayern vs. Arsenal, @Ursula.
Eine der wenigen Gelegenheiten, Pep und seine Mannen verlieren zu sehen… 😉


monitor
4. November 2015 um 20:54  |  509142

@hurdie
Danke

Ich habe den letzten Thread nicht bis zum Ende verfolgt und bin gerade erst hier eingestiegen
Aber Favre so herunterputzen, ihn nur auf diese Saison zu beschränken ist mir zu dumm oder zu offensichtlich provokant.

@apo’s Zitat mit der schrägsten Logik ist für mich stimmig! Habe es nur nicht als Zitat von @apo erkannt.

Mein Wunsch für das Osternest @ub ist eine allgemein verwendbare Zitatfunktion. ! 🙂


4. November 2015 um 20:54  |  509143

Zur schrägen Logik ein paar schräge Töne gefällig die Herren? :mrgreen:

https://www.youtube.com/watch?v=4DVguBGbtgM&list=PL4453AF767059823C&index=1
Zappa Plays Zappa – Son Of Orange County-More Trouble Every Day


4. November 2015 um 20:54  |  509144

Und ich schaue, um Pep und die Bayern gewinnen zu sehen, und ein hoffentlich gutes Spiel 😊


4. November 2015 um 20:55  |  509145

Geht doch ☺☺☺☺☺


hurdiegerdie
4. November 2015 um 20:56  |  509146

Ich bin da bei
pathe
4. November 2015 um 20:46 | 509141

ich schaue mir das solange an, wie Bayern noch verlieren kann, also vermutlich noch 10 Minuten.


4. November 2015 um 20:57  |  509147

Favre ist für mich wie schlechter Wein.
Blumig im Buquet.
Fade im Abgang. 🍸 🙁

Geschmacksache halt.


hurdiegerdie
4. November 2015 um 21:00  |  509149

Oh Bayern hat das Spiel die Spielleiter im Griff.


4. November 2015 um 21:01  |  509150

YES Bakahoona
4. November 2015 um 18:50 | 509128

…. So gesehen, solide Managementarbeit und eine weiterer Mosaikstein für Hertha’s mittelfristige prosperierende Zukunft. Aber ich will Platte noch immer den Ponny stutzen oder nen Haarband verpassen. So oft wie der sich in den Haaren fummeln muss, um richtig zu sehen, werd ich noch wahnsinnig.

Da ich die Vertragskonditionen nicht kenne, kann ich die Managementarbeit nicht beurteilen. Das Gefummel in den Haaren beurteile ich genau wie du. 💃


monitor
4. November 2015 um 21:05  |  509151

Favre

hat mit Genf Hertha ausgenockt
ist mit Hertha Vierter geworden
hat BMG von 18 auf CL trainiert.

Was ist daran schlecht @BM?

Das er zweimal hinschmeißt?
Findest Du er sollte endlich mal normal werden und auf einen stillosen Rausschmiß seines Vereins warten, so wie fast alle seine Kollegen es in der Regel tun? 😉


Ursula
4. November 2015 um 21:05  |  509152

@ pathe, oh je, oh je….

Dabei wollte ich gerade die Dreistigkeit
von @ Moni gegenüber @ fechibaby
kurz „umreißen“…

Nicht einmal, wie so oft, der Hintergrund
eher unbekannt,diesen berücksichtigend,
schlägt @ Moni bös zu! „Fechi“ hat ja keine
Lobby HIER, vermeintlich…

ABER „solche Beiträge“ sind wohl MEHR
„auf Provokation bedacht“…

@ fechibaby ist nicht @ Ursula, an der
man sich „unanständig“ abarbeiten kann!!!


hurdiegerdie
4. November 2015 um 21:08  |  509153

monitor
4. November 2015 um 20:54 | 509142

Na ja. Findest du es nicht komisch, wenn das gleiche Zitat bei dem einen als stimmig angesehen wird und bei einem anderen Entrüstung erzeugt?

Chemie halt, dabei belasse ich es.


Herthas Seuchenvojel
4. November 2015 um 21:12  |  509154

@Jack Bauer um 19:25 :
gibs zu, du hast gelauscht 😉
das waren genau meine Worte, die ich letztens mit nem Bayernfan öffentlich austauschte
mit einem starken, entscheidungswilligen Mann wie Sammer an seiner Seite könnte der ganz anders in Ruhe arbeiten
als Topverein würde ich aber grübeln vor einer Verpflichtung, ob mir mein Trainer jederzeit ohne Einspruchsmöglichkeit so mir nix dir nix stiften geht

@krcyk: was soll das Gepiekse im Vorthread?
TT gibt mal Ruhe, nun bist du dran?


4. November 2015 um 21:13  |  509155

Hurdie, du weißt das Alba spielt? RBB…..


4. November 2015 um 21:13  |  509156

Und auf Eurosport im TV


hurdiegerdie
4. November 2015 um 21:14  |  509157

Ich gucke im ZDF. Konnte jemand von euch sehen, dass es eine unnatürliche Armbewegung beim Tor von Arsenal gab? Ich könnte es nach den ZDF-Bildern nicht bewerten. Gab es mehr bei Sky?

OK, egal 😉


monitor
4. November 2015 um 21:14  |  509158

@hurdie
Ganz ehrlich, es ist mir nicht so wichtig.
Die Aussage Favre ist nicht gut, weil Schubert zeigt was besser ist, ist mir zu flach.

@fechi neigt mittlerweile zur Übertreibung. Beispiel Ibisivic und sein Foul. Kann man schlimm finden, aber dann wieder so ein gewollt provozierender Beitrag, da fehlt mir die Ernsthaftigkeit.


4. November 2015 um 21:15  |  509159

@monitor.. @fechi hatte mich zitiert. Er hatte wirklich ein Glanzlicht abgegeben, als er Wowi in direkte Verantwortung nehmen wollte, bezgl der getöteten Menschen am ehemaligen Flughafen.- Lohnt sich, nachzulesen. ( darin fechi- bashing sehen zu wollen, treibt mir weitere Lachtränen in´s Auge)-Er wollte aufzeigen, das meine Logik ( bezogen auf Favre) mindestens genauso schräg sei. Sehe ich echt anders 😆
Wenn jemand eine Mannschaft komplett aufgebaut hat und mit ihr eine klare Spielidee entwickelt hat, die monatelang erfolgreich umgesetzt wurde und dafür zu Recht das Lob der Liga erhielt, ist es schlicht plump, ihm vorzurechnen,das der Start mißlang. Schubert hat einen Schlitten der Extraklasse übernommen. Dem Schlitten fehlte es zuletzt an gutem, passenden Wachs. Schubert hat den gefunden und drückt auch weiterhin die richtigen Knöpfe. Gut gemacht!
Aber er spielt selbstverständlich mit einer geformten Mannschaft. Angenehmerweise betonen er und Eberl es auch nach nahzu jedem Spiel. Wie soll man innerhalb von 2-3 Wochen so einen Fussball spielen können, so eine Handschrift tragen?
Dann sind mir schräge Vergleiche mit Wein o.ä. einerlei, zumal sie offenbar von einem Biertrinker stammen.


4. November 2015 um 21:16  |  509160

Hand von Özil, Hurdie


hurdiegerdie
4. November 2015 um 21:17  |  509161

Nee moogli
4. November 2015 um 21:13 | 509155

Hurdie, du weißt das Alba spielt? RBB…..

Mist, danke. Dann gibt es ja interessanten Sport.
Danke!


4. November 2015 um 21:18  |  509162

Alba ist in der 2. Hälfte wieder dran Hurdie☺ nach der furchtbaren 1. Hälfte


Ursula
4. November 2015 um 21:18  |  509163

Ich bin als „Bayernfan“ ja befangen,
aber SKY hat in der Tat, schon einige
„Bilder“ gezeigt, die mich aber auch
nicht klüger gemacht haben…

Ich hätte das Tor gegeben!

Dennoch, ich genieße guten Fußball…

Du auch @ moogli, stimmt`s!?


monitor
4. November 2015 um 21:19  |  509164

@apo
Sehe ich genauso.
Jetzt klinke ich mich aus und schaue morgen wieder rein.

Habt eine gute Nacht!

P.S.
Hast Du super beschrieben, daß mit dem Schlitten und dem Wachs!


hurdiegerdie
4. November 2015 um 21:20  |  509165

Moogli,

RBB online geht wieder nicht bei mir. Muss wohl so ein Deutschland-Schweiz-TV-Ding sein.

Eurosport habe ich im Fernsehen. Geht!
Danke


kczyk
4. November 2015 um 21:23  |  509166

*denkt*
die wege des herrn …….


Exil-Schorfheider
4. November 2015 um 21:26  |  509168

@apo

Gute Beschreibung zu Schubert.
Es waren letztendlich Stellschrauben, an denen er drehen musste.
Wenn man bedenkt, dass es anfangs in Kreisen der Gladbach-Fans starke Vorbehalte gab, dass er noch im Sommer die deutsche U15(!) trainiert hätte(Mist, wo habe ich das denn gelesen?!), hat er es doch bisher ganz stark hinbekommen.
Fand ihn damals bei Paderborn schon klasse, nur seinen Karriere-Knick bei St. Pauli fand ich seltsam.
Ist wohl als Germanist auch ein sehr eigenwilliger Typ, der wie Favre an sich arbeiten muss.


4. November 2015 um 21:27  |  509169

Ja Ursula, ich auch ☺ Alba läuft second screen😉


pathe
4. November 2015 um 21:29  |  509170

WAS für ein Tor von Alaba!
Arsenal wie ein Schülermannschaft…


4. November 2015 um 21:31  |  509171

monitor
4. November 2015 um 21:05 | 509151. Favre ist für mich (!) nur ein quietschendes, überflüssiges Hamsterrad in diesem Blog. Persönlich ist er mir rundum hurzegal, es sei denn er trainiert irgendwann noch einmal eine gegnerische Mannschaft aus Herthasicht.
Das Gleiche gilt für ehemalige Spieler, ob sie nun Friedrich, Mijatovic, Äbert, Läll oder Boatäng heißen. Im Presseraum im Olympiapark hängen lebensgroße Fotos der aktuellen Spieler.

Keine Ahnung, was mit den Fotos der ehemaligen Spieler dort geschieht, wenn sie Hertha verlassen. Torun, Mijatovic, Ebert und andere beleben nur noch das Kassenhäuschen am UBhf Olympiastadion.


4. November 2015 um 21:31  |  509172

Geiles Tor 😃


Freddie
4. November 2015 um 21:36  |  509173

@exil
Nicht Schrauben, sondern Hebel 😉
Na ja, in Pauli ist er wohl an der Kommunikation gescheitert.
Wohingegen er hierfür grad gelobt wird.
Schon merkwürdig. Bin da aber bei @apo mit seinem Bild und dem Wachs.

@Bayern
Schon recht beeindruckend. Arsenal aber in der Verteidigung sehr naiv.
Oh, Wasserzieher hat Ottl gesagt.


Ursula
4. November 2015 um 21:41  |  509174

…aber Roy Makaay spricht „richtig Fußball“…


4. November 2015 um 21:53  |  509175

Wow Alba! Was für eine Aufholjagd 😆


hurdiegerdie
4. November 2015 um 21:54  |  509176

Alba gewinnt in einem lange spannenden Spiel.
Zurück zur CancelLoser Gruppenphase.


4. November 2015 um 21:56  |  509177

Ursula
4. November 2015 um 21:57  |  509178

Du gute Güte…

…ist das phasenweise ein Tempo!

Bayern RENNT Arsenal ja um….

4 : 0 , Robben !!!!

Thema geistige FRISCHE….!


pathe
4. November 2015 um 21:59  |  509179

Dass Juve mit Coman nichts anfangen konnte ist mir ein Rätsel. An dem werden die Bayern noch sehr viel Spaß haben. Und der Junge ist gerade mal 19…


hurdiegerdie
4. November 2015 um 22:00  |  509180

moogli
4. November 2015 um 21:56 | 509177

Du meinst jetzt Alba, oder?
Hab ich! Sah schlimm aus.


pathe
4. November 2015 um 22:00  |  509181

Und was geht da schon wieder ab bei Rom vs. Leverkusen?
2:2 nach zwischenzeitlichem 2:0…


4. November 2015 um 22:02  |  509182

Ja hurdie, das sah nicht so aus, das war furchtbar! Sorry fürs späte Bescheid sagen


4. November 2015 um 22:04  |  509183

Ich möchte das Hertha so spielen kann! Wer hat ein paar hundert Millionen übrig?


hurdiegerdie
4. November 2015 um 22:05  |  509184

moogli
4. November 2015 um 21:16 | 509160

Ursula
4. November 2015 um 21:18 | 509163

Danke. Ich hätte es auch gegeben. aber Wurscht. die Überlegenheit ist zu gross, also irrelevant.


Ursula
4. November 2015 um 22:05  |  509185

@ pathe

COMAN tja…

Da gab es wohl gutes „Scouting“
und einen Trainerstab, der ihn
wollte…


hurdiegerdie
4. November 2015 um 22:06  |  509186

moogli
4. November 2015 um 22:04 | 509183

RBB
Red Bull Berlin


pathe
4. November 2015 um 22:08  |  509187

@Ursula
Und ein System bei Juve, in welches er nicht so richtig rein passte.


Exil-Schorfheider
4. November 2015 um 22:09  |  509188

@freddie

Ach ja… ich vergaß… Hebel! 🙂


4. November 2015 um 22:14  |  509189

Ursula
4. November 2015 um 22:17  |  509190

@ pathe, # Coman

ABER ich habe ihn ein paar Mal
gesehen und die „Ansätze“ waren
extraordinär…

Sie haben ja auch Vidal gehen
lassen, oder irre ich jetzt..!?

UND Bayern „baut jetzt ab“….


4. November 2015 um 22:17  |  509191

Hm Hurdie, ich glaube Red Bull Berlin möchte ich dann doch nicht….


4. November 2015 um 22:18  |  509192

@BM..“egal,egal,hurz,hurz..“
…weil es dir letztlich nicht um den Fussball geht. Meine These.


Exil-Schorfheider
4. November 2015 um 22:22  |  509193

@apo

Danke! Kommt auf den Wunschzettel!

Ach ja… These stimmt… zu 99%…


4. November 2015 um 22:30  |  509194

Abgeschaltet Ursula? 😉


pathe
4. November 2015 um 22:30  |  509195

@Ursula
Der schnöde Mammon spielt da auch ein Rolle…


4. November 2015 um 22:34  |  509196

@exil..lohnt sich wirklich, geht in die Tiefe.. @dan hatte mir die dvd mal mitgeben. Für dich ist das Thema sicher doppelt interessant 😉


Ursula
4. November 2015 um 22:36  |  509197

Nee @ moogli und @ pathe

Zu diesem Spiel ist nicht mehr
viel zu sagen!

Der „alte Fußballer“ wurde auch
vollumfänglich „befriedigt“…

…richtig Fußball „vom Veinsten“!

Nun wieder zu den fehlenden
Millionen, zu „unserer“ Hertha…

Nächtle!


hurdiegerdie
4. November 2015 um 22:37  |  509198

Gibt es im Connection Loss Wettbewerb eigentlich auch Spielabbrüche wegen sportlicher Überlegenheit?


Exil-Schorfheider
4. November 2015 um 22:38  |  509199

@apo

Absolut!
Kommt demnächst in den Player.


fechibaby
4. November 2015 um 22:41  |  509200

@Ursula 4. November 2015 um 21:05

„“Fechi” hat ja keine
Lobby HIER, vermeintlich…“

Ich brauche und möchte auch keine Lobby hier haben!
Ich rede und schreibe so, wie mir der Schnabel gewachsen ist.
Das gefällt vielen Usern hier mit ihren rosa-roten, blau-weißen Brillen natürlich nicht.
Ist mir aber Sch…egal!!

Ha ho he Hertha BSC!
Forza BVB!!


pathe
4. November 2015 um 22:42  |  509201

Zum Topic:
Ich find’s klasse, das Platte bis 2020 verlängert hat! Ordentliche bis gute Linksverteidiger sind ein rar gesätes Gut. Das sieht man ja sogar bei unserer Mannschaft, äh… N11, wo ein Hector Stammspieler auf dieser Position ist.
Wenn er sich überragend entwickelt, verkaufen wir ihn in zwei Jahren für viel Geld. Wenn er sich normal entwickelt, haben wir für die nächsten 4 1/2 Jahre einen soliden LV.


4. November 2015 um 22:43  |  509202

..mal sehen, wen du als deinen Favoriten nimmst…dan und ich hatten den Gleichen.. 🙂


pathe
4. November 2015 um 22:44  |  509203

Durch den Sieg von Piräus ist Arsenal so gut wie ausgeschieden…
Erstaunlich!


Jack Bauer
4. November 2015 um 23:02  |  509204

Wer Tom meets Zizou noch nicht gesehen hat, sollte das zusammen mit Trainer direkt nachholen. Aljoscha Pause hat einfach ein aussergewöhnliches Talent für diese Art von Filmen.

@Fechi: Was hat die Fähigkeit zu einer differenzierten Betrachtungsweise – hier im Falle Favre – mit einer blau-weißen oder rosaroten Brille zutun?


fechibaby
4. November 2015 um 23:17  |  509205

Zu Favre hatte ich noch nie eine gute Meinung.

Zur Erinnerung:
In der Saison 2009/10 setzte Herr Favre zu Saisonbeginn den Grundstein zum Bundesligaabstieg von Hertha BSC am Ende der Saison!
In der Saison 2008/09 zeigte Hertha unter Favre am letzten Spieltag ihren Höhepunkt und verlor mit 0:4 beim Absteiger KSC!
Das war der Anfang vom Ende für Hertha BSC in der 1. Liga.

Und dieser Favre wird hier immer noch bejubelt.
Da kann man nur rosa-rote, blau-weiße Brillen aufhaben.

Gute N8!
Ich habe fertig!!


Jack Bauer
4. November 2015 um 23:31  |  509206

@Fechi: Soviel zum Thema differenziert.

Ist schon ein starkes Stück, anderen eine verzerrte Sicht durch eine wie auch immer gefärbte Brille vorzuwerfen, während man selber alles in Schwarz und Weiß einsortiert.


Herthas Seuchenvojel
4. November 2015 um 23:37  |  509207

rosarot war in den letzten Tagen nur eins, nämlich die Trikots gestern 😉


hurdiegerdie
4. November 2015 um 23:50  |  509208

Manchmal ist es für einen Favristen schwer.
In einer Saison, bei der vorab die meisten Experten Hertha im Mittelfled gesehen haben, konnten wir fast Meister werden. Einen vierten Platz waere vor der Saison eine Sensation gewesen. Hertha war vorne bis ein Rowdy Spiegel eintreten musste, in der Folge gab es als Tabellenführer 3 Niederlagen.
Ein König von Berlin, der blöd jemand an der Linie umtreten musste, und sich später nicht an die Spiel-Vorgaben halten wollte, ein Held (Pantelic), der beim Stand von 0:0 2 Hundertprozentige gegen den KSC vergab. Aber Favre ist Schuld.

Ich persönlich werde diese Meinung immer akzeptieren können, jedoch niemals verstehen.


Flämingkurier
5. November 2015 um 0:32  |  509209

Trainer und deren Philosophie verbrauchen sich das geht bei einem schneller und bei anderen dauert es Jahrzehnte.
Favre ist halt einer der wie man so schön sagt die Mannschaft schon nach wenigen Jahren nicht mehr erreicht.
Das er so etwas selbst merkt und sich nicht noch ewig an seinem Stuhl festhält spricht klar für ihn.


pathe
5. November 2015 um 0:53  |  509210

@HSv
Als ich das rosa Trikot von Juve in echt im Laden gesehen habe, dachte ich mich tritt ein Pferd.
Aber irgendwie passt das doch auch zu den Tretern von manchen Spielern.
Und in Paris gibt es einen sogar Rugby-Club, dessen Heimtrikotfarbe hauptsächlich rosa ist. Wenn die das schon dürfen…
Aber gewöhnungsbedürftig ist es allemal!


Herthas Seuchenvojel
5. November 2015 um 1:13  |  509211

@pathe:
ich erinner mich noch ganz gut an Wiese damals
ein Baum von einem Mann und dann solch ein bonbonfarbenes Tüütüü 😉
dagegen waren kiraliesche Jogginghosen glatt Businessdress


pathe
5. November 2015 um 2:27  |  509212

Ja, das war auch sehr, sehr strange…


Flämingkurier
5. November 2015 um 4:53  |  509213

Ist bei Fußball Spielern nicht viel anders als bei Zugführern, Straßenbahn Fahrern, Müll Männern und Polizisten. Es wird halt das angezogen was der Arbeitgeber wünscht egal wie gewöhnungsbedürftig es aussieht.
Allerdings ist das Schmerzensgeld bei Fußball Spielern doch recht hoch deswegen wird denen egal sein was irgendein ein bekiffter Designer bei Nike oder sonstwo für ein schickes Trikot hält.


herthabscberlin1892
5. November 2015 um 7:33  |  509214

@hurdiegerdie am 4. November 2015 um 23:50 | 509208:

LF:

Der Knackpunkt war das Heimspiel (33. Spieltag) vor ausverkaufter heimischer Kulisse vs. Gelsenkirchen mit 0:0:

„In einem über weite Strecken mäßigen Bundesligaspiel trennten sich Hertha und Schalke (Tabellenachter ohne weitere Saisonmöglichkeiten) torlos. Die Königsblauen hatten zwar mehr Ballbesitz (über 60,00 %), blieben aber über die gesamte Spielzeit erschreckend harmlos. Anders die Hertha, die bei ihren wenigen Chancen häufig Gefahr ausstrahlte, aber generell zu selten die Initiative übernahm. Von der Meisterschale muss sich die Favre-Elf somit verabschieden.“

„Spielnote: 4,5 große Kulisse, kleiner Unterhaltungsfaktor, wenig Tempo, keine Tore – die Partie bot zwar Spannung, aber spielerisch viel Leerlauf.“

(Zitate aus dem „kicker“)

Da erwarte ich von einem Trainer, der für einen Verein eine nahezu einmalige Chance hat, dass er eine Mannschaft bzw. deren Spieler für ein derartiges Spiel anders einstellen kann.

Auch wenn Gagelmann ein reguläres Tor von Gagelmann nicht anerkannt hat.


Paddy
5. November 2015 um 7:59  |  509215

@ herthabscberlin1892
5. November 2015 um 7:33 | 509214

Auch wenn Gagelmann ein reguläres Tor von Gagelmann nicht anerkannt hat.

P.S. verstehe ich irgendwie nicht 😛


Exil-Schorfheider
5. November 2015 um 8:01  |  509216

@hurdiegerdie am 4. November 2015 um 23:50 | 509208:

Alles richtig benannt.
Fehlt nur noch die zu frühe Rückkehr des Kapitäns(„es bleibt immer etwas hängen“).
Hätte man von den drei Spielen seit Hannover nur ein, zwei gewonnen, müsste man nicht die Schuld beim Trainer für die Spiele gegen S04/KSC suchen…


Herthas Seuchenvojel
5. November 2015 um 8:19  |  509217

laut SportBild (huch, nach gut 15 Monaten doch mal wieder gekauft)
ständen wir in der Wahren Tabelle auf Platz 4 momentan
und: kleiner Videobeweis (nach Torentscheidungen bei zweifelhafter Vorbereitung & nur in bereits gepfiffenen Spielunterbrechungen anderer Art) wohl vielleicht schon ab kommende Saison möglich

PS: Artikel leider nur im Print, online nicht


Freddie
5. November 2015 um 8:22  |  509218

Zum Thema Favre bin ich da voll bei @hurdie und der Ergänzung von @exil.

Zum Hier und Heute:

http://www.morgenpost.de/sport/hertha/article206518523/Marvin-Plattenhardt-Herthas-Wendegewinner.html

Schöner Artikel von @mey.
Auch hier werden ja kleinere Umstellungen genannt/erwartet.
Könnte mir auch vorstellen, dass Schelle eine Pause bekommt.
Wer kommt dafür rein? Tolga? Oder doch Lusti vorziehen und Brooks in die IV?
Letzteres glaube ich eher nicht, da (wie @dan ja ausführte) die IV gut eingespielt ist.


5. November 2015 um 8:38  |  509219

Zum Hier und Heute.
Falls Cigerci rein kommt, dann hielte ich es für besser, er spielt den defensiven Part im Mittelfeld bspw. in folgender Formation.
———-Jarstein
Regäsel, Langkamp, L.berger, Pla.hardt
———–Cigerci———–
Weiser, Darida, B.johann, Haraguchi
———–Kalou——-


5. November 2015 um 8:39  |  509220

Deine These ist komplett falsch apollinaris
4. November 2015 um 22:18 | 509192

Hier geht es mir um Hertha.


fechibaby
5. November 2015 um 8:47  |  509221

Gestern die Meldung über den toten Radfahrer auf dem Tempelhofer Feld und nun dieses:

http://www.morgenpost.de/berlin/article206518857/Koalition-will-Tempelhofer-Feld-fuer-Fluechtlinge-bebauen.html

Das geht nicht!!
Das Tempelhofer Feld darf nicht bebaut werden.

„Im Mai 2014 hatten 740.000 Berliner oder 64 Prozent der Teilnehmer in einem Volksentscheid dafür gestimmt, das Tempelhofer Feld frei zu lassen.“


5. November 2015 um 8:55  |  509222

Jeder braucht eine Spielwiese.
Die Fußballer ebenso wie die Berliner Politiker.


filou
5. November 2015 um 8:59  |  509223

@fechibaby 8:47
Es sei denn, man baut ein neues Hertha-Stadion 😉


5. November 2015 um 9:28  |  509224

So weit mir bekannt ist, werden derzeit die Spielerkabinen im Olympiapark modernisiert. Hertha wird in den kommenden Jahren dort Mieter bleiben.

Für ein neues Fußballstadion in Berlin gibt es bis jetzt keine Machbarkeits- und Rentabilitätsprognose.


hurdiegerdie
5. November 2015 um 9:43  |  509225

herthabscberlin1892
5. November 2015 um 7:33 | 509214

Wäre interessant zu sehen, was passierte, wenn ich sowas mal über Dardai schrübe. Wenn die Mannschaft kein Tor schiesst, ist der Trainer Schuld.

Ich gebe aber zu bedenken, dass Schalke damals die beste Abwehr der Liga hatte.


Opa
5. November 2015 um 9:46  |  509226

#Rosa Trikots
Wünsche denjenigen, die „Ramontiker“ verspotten viel Spaß, wenn sie solche Teile überstreifen. Immer dran denken, ihr seid dann Teil der „Unterhaltungsindustrie“. Wer sich auskennt, hätte es wissen können… 😝 Und es ist nicht zu spät, nein zu sagen. Es gibt jede Menge durchaus beachtlicher und erfolgreicher Fanprojekte wie FC Falke in Hamburg oder FC United of Manchester. Früher oder später wird das „Investorenmodell“ sich vom Sport abspalten und/oder platzen.

#Turm gestern
Eine kleine, aber feine Runde gestern. Herthabarca, Luschtii, Apo und Opa fanden sich zusammen. Wir stießen nachträglich auf den Geburtstag von Barca an, sorgten dafür, dass am richtigen Zapfhahn das richtige Bier fließt (einer von uns schmeckte das heraus), verkosteten Mampe, lachten, stritten und lästerten neben herthabezogenen Hintergrundgesprächen. Sunny an dieser Stelle gute Besserung, Bolly und Freddie fehlten ebenfalls entschuldigt, nur der Blogpapi ließ sich bis 22:30 Uhr nicht blicken. Ob da einer die Notbremse gezogen hatte? 😱 😂

#Videobeweis
Angesichts der Beteiligungen von Springer und von denen gehaltenen bzw. angestrebten Bildrechten darf es kaum verwundern, dass die aus allen Rohren das Thema befeuern, zumal es vom Sommermärchenskandal abzulenken geeignet ist. Selbst „seriöse“ Journalisten bezeichnen Gegner ja als „Romantiker“. Ich habe den Eindruck, dass es gar nicht um eine Sachauseinandersetzung in dieser Frage geht, sondern nur um Stimmungs- wie Meinungsmache.

#Tempelhofer Feld
Ich lache immer noch über den gestrigen Synapsenausfall 😂 Und auch hier jede Menge Stimmungs- wie Meinungsmache, aber wenig Fakten. Der Senat besitzt mehr unbebaute Grundstücke als das gesamte Tempelhofer Feld groß ist und lässt Liegenschaften des Landes oder von Landesgesellschaften vergammeln. Allein das ehemalige Krankenhaus am Mariendorfer Weg ist ein Schandfleck und so lange das vor sich hingammelt, muss mir keiner mit der Notwendigkeit einer Bebauung des Tempelhofer Felds kommen, zumal in der Liegenschaft des Flughafengebäudes noch jede Menge leer steht. ich halte das Tempelhofer Feld in seiner heutigen Form zwar für vollkommen sinnfrei und kann mir das Zustandekommen des Volksentscheids nur so erklären, dass zu viele zu lange ohne Schatten (woher auch?) auf dem Feld saßen, als die Sonne schien. Kitesurfer und Rennradfahrer bräuchten eh einen abgezäunten Bereich, dann sollen die sich da gegenseitig über den Haufen fahren. Ansonsten wäre ich sehr dafür, dass man da Bulldozzer durch die Leute fahren darf, die es als Vergnügen ansehen, ohne Schatten und ohne Klo auf einer Innenstadtbrache zu hocken, die es übrigens andernorts auch gäbe. Aber die Argumentationskette Flughafenschließung zu totem Radfahrer bringt mich immer noch zu lauthalsem Lachen 😂 und ich weiß nicht, worüber ich mehr lachen soll, über fechis Provokationsversuch oder diejenigen, die ernsthaft drauf eingehen 😝


Herthas Seuchenvojel
5. November 2015 um 10:14  |  509227

huch, wie kommst du auf die Idee, daß ein „normaler“ Mann sich solch ein Trikot freiwillig überstreifen würde? 😉
zumal ehrlich gesagt augenschädigende Wirkungen bis jetzt noch nicht wissenschaftlich bewiesen sind, aber sehr wahrscheinlich sind
würde gerne mal wissen, wie oft sich Wiese’s Trikot damals verkauft hat und wie oft es wirklich in Fußballkneipen gesehen wurde

2. denk ma nach
wie oft hast du mich schon im Hertha-Trikot, mit Schal, Mütze, Aufkleber oder gar Tattoo gesehen
denk ma nach…
nix schwerreiche Unterhaltungsindustrie…dank mir 😉

3. ick weeß ma nicht
du hast echt ne Ader, genau die gegenteilige Position von mir zu haben
behalt die bei, an die kann man sich wunderbar reiben (ohne persönlich ausfallend zu werden 😉 )


5. November 2015 um 10:27  |  509228

Mir ist es hurz, welche Erfolge Herr Favre feiern wird mit Timofey Timbuktu, Abfallwirtschaft Astana oder Dummdreist Donezk.

Ich lebe hier und jetzt in der Pal Zeit.
Die hoffentlich noch viele Plfichtspiele dauern wird, bis Hertha ein rundum etablierter Bundesligist sein möge.


Opa
5. November 2015 um 10:28  |  509229

@Seuche: Das rosa Trikot wird sicher der Renner bei weiblichen Fans. Wenn es sich gut genug verkauft, wird uns das längere Zeit erhalten bleiben, da wird schneller auf unsere Vereinsfarben gepfiffen als uns lieb ist. Und statt den Aramarkleuten das unfallfreie Bierzapfen beizubringen gibt´s bald Hugo und Aperol-Spritz. Und Damentoiletten. Und Verbot von Pöbeln, Rauchen und Fluchen sicher auch. Es kommen noch mehr Leute zu Sportevents, die die knackigen Jungs mit den noch knackigeren Körpern anhimmeln und bereit sind, dafür erheblich mehr zu bezahlen als der heutige Pöbel, der bei schlechtem Fußball auch mal pfeift. Und dann passt das alles mit dem rosa Trikot zusammen. Dann wird man mich aber nicht mehr im Oly finden, sondern bei den anderen „Ramontikern“ und ich werde dann ätzende Kommentare zu Rosaleibchenträgern machen.

An Deinen Positionen reibe ich mich übrigens auch gern mit durchaus großer Wertschätzung 😉


flötentoni
5. November 2015 um 10:33  |  509230

Die Vertragsverlängerung mit MP begrüße ich ausdrücklich!
DAs ist der Weg, den Hertna gehen muss.
LV sind rar gesät, ein ehemaliger U-NAti mit Potential zur N11.

Wie oben einer schrob, entweder solider LV auf Jahre oder Goldesel wenn die Insel ruft (im Zweifel halt Hoffenheim 🙂 )
KAnn UB noch ein paar Details dazu einstreuen (Gehalt etc)??

Jedes Jahr ein Kind, jedes JAhr ein Kind, bis es 96 sind !!!

HA HO HE!!!


flötentoni
5. November 2015 um 10:34  |  509231

Opa gibts schon Poaklbericht?


Opa
5. November 2015 um 10:55  |  509232

@flötentoni: Pokalbericht ist in Arbeit, momentan muss ich mich ja mit anderen Meldungen wie Langspielplatten und Beschwerden über zu hartes Training herumschlagen 😜

Ich biete eine Wette an: Plattenhardt sehen wir eher vorm Arbeitsgericht (oder in einer vergleichbaren Rolle wie als Sündenbock á la Ronny, dass für Neuverpflichtungen kein Geld da ist oder wir übernehmen einen Teil des Gehalts, damit er bei einem anderen Verein spielt) als bei der Nationalmannschaft. Als Wetteinsatz biete ich an: Falls Plattenhardt sein Nationalmannschaftsdebut gibt, bevor o.g. Szenario eintritt, fahr ich im verhassten DFB Trikot auswärts. Hält jemand dagegen und bietet was attraktives an? Vom Angebot von Jogihaarpflegeprodukten bitte ich #ausgruenden Abstand zu nehmen 😎


5. November 2015 um 10:57  |  509233

Danke! wieder einmal „nett“ geschmunzelt. Ich liebe diesen #Blog

„Mir ist es hurz, Du hast Post, ich kann heute nicht sagen, Dardai wird schon wissen, weil ich lebe hier & jetzt. Und Keiner weiß, ob wir uns bis zum Ende der Saison etablieren. Darf ich Musik auflegen, bitte schön:

https://www.youtube.com/watch?v=OV5_LQArLa0


filou
5. November 2015 um 10:59  |  509234

Meine Güte… Ich entschuldige mich für meinen Scherz und bin dann auch gleich wieder weg…


Opa
5. November 2015 um 11:02  |  509235

Bolly, der war gut 😂😂😂


Exil-Schorfheider
5. November 2015 um 11:03  |  509236

flötentoni
5. November 2015 um 10:33 | 509230

„Die Vertragsverlängerung mit MP begrüße ich ausdrücklich!
Das ist der Weg, den Hertha gehen muss.“

Bevor @opa ihn „macht“:

Stand schon die Verlängerung für den GF Sp&K an? 😀

———————————————–

@bolly

Gut zusammengefasst! 😀


5. November 2015 um 11:04  |  509237

@Opa 😉 ich weiß, guter Musikgeschmack, stimmst…

#Vertragsverlängerung MP 😆 @Exil


Exil-Schorfheider
5. November 2015 um 11:07  |  509238

#Ramontiker

Dann darf @opa das hier nie lesen:

http://www.11freunde.de/artikel/wie-indoor-soccer-den-usa-populaer-wurde


Luschtii
5. November 2015 um 11:12  |  509239

#Rosa Trikots
Wer letzte Saison die spanische Liga verfolgt hat, weiß, dass Real Madrid knallpinke Auswärtstrikots hatte (Hose + Stutzen inklusive)

Sah beschissen aus, aber ich hab auf den Rängen gesehen, dass MÄNNER sie angezogen haben. Und in Augsburg auch 😉


Dan
5. November 2015 um 11:19  |  509240

#rosa
Wenn ich mich recht erinnere, hat uns Herr Bohmbach, bei dem netten Treffen das @ub ermöglichte, uns erzählt, dass rosa schon damals im Portfolio von Nike lag und Hertha BSC angeboten wurde.

#Wette
Also Nominierung Nationalmanschaft oder Sündenbockrolle ist mir als Wette zu unausgewogen. 😉
#Wetteinsatz
Es gibt auch Hautpflege von Jogi.


HerthaBarca
5. November 2015 um 11:21  |  509241

@rosa Trikots
Es wurde aber auch schon in rosa Trikots gespielt, um auf Brustkrebserkrankung aufmerksam zu machen! Ich weiß allerdings nicht, ob diese Thema vorgestern der Grund für das Tragen der rosafarbenen Trikots war!

@Luschtii
Real in rosa – soll ich dazu noch etwas sagen? 😉


Dan
5. November 2015 um 11:25  |  509242

Am Muttertag wir in den USA mit rosa Baseballschlägern gespielt.


Exil-Schorfheider
5. November 2015 um 11:33  |  509243

Wer sich auskennt, weiß, dass Rosa die alte Vereinsfarbe von Juventus ist.
Nicht mehr und nicht weniger.


fechibaby
5. November 2015 um 11:55  |  509244

@Opa

Auf dem Krankenhausgelände Mariendorfer Weg/Eschersheimer Str. wurde nun endlich nach Jahren damit begonnen, erste Gebäude abzureißen.
Mal sehen, wie es dort weitergeht.

„fechis Provokationsversuch“

Provakation???
Von mir???


Exil-Schorfheider
5. November 2015 um 12:12  |  509245

Exil-Schorfheider
5. November 2015 um 11:33 | 509243

Okay, ich mach ihn selbst:

Verdammte Traditionalisten und Romantiker…


Dan
5. November 2015 um 12:18  |  509246

@Exil
Wer sich auskennt, weiß das es damals „altrosa“ war. 😉


herthabscberlin1892
5. November 2015 um 12:46  |  509247

@hurdiegerdie am 5. November 2015 um 9:43 | 509225:

Pal Dardai ist in diesem damaligen Zusammenhang für mich nicht relevant.

Aber eine Taktik mit Ballbesitzquote von unter 40 % in einem „Must Win-Spiel“ gegen einen Gegner, der zwischen und Gut & Böse in der Tabelle liegt, zu wählen, halte ich auch heute noch für grob fahrlässig.

Die zwei Torschüsse von Gelsenkirchen belegen, dass die damals quasi gar kein Tor gegen uns erzielen wollten – und lediglich fünf Torschüsse von Hertha BSC in einem Heimspiel unter den genannten Voraussetzungen lassen halt schon Rückschlüsse auf die damals durch den Trainer gewählte Taktik zu.

LF ist damals wohl nicht Risiko gegangen, weil er wohl fest davon ausgegangen war, dass man beim Quasi-Absteiger wohl schon noch einen Sieg holen würde.

Aber das ist lediglich meine Deutung der damaligen Ereignisse.


herthabscberlin1892
5. November 2015 um 12:48  |  509248

@Paddy am 5. November 2015 um 7:59 | 509215:

Verstehe meinen Kommentar auch nicht 🙂 . Pantelic.


pathe
5. November 2015 um 13:03  |  509249

Wann werden endlich der 16. und 17. Spieltag des Bundesliga und das Achtelfinale im DFB-Pokal terminiert…?


Opa
5. November 2015 um 13:07  |  509250

@pathe: Meine Glaskugel sagt mir, dass das spätestens nächste Woche der Fall sein müsste. Die rotieren wahrscheinlich gerade wegen den 5 Pokalansetzungen innerhalb von 2 Tagen in Bayern.


Exil-Schorfheider
5. November 2015 um 13:10  |  509251

@pathe

http://www.fussball-spielplan.de/terminierung-spielplan-bundesliga/

@dan

War ja klar, dass da noch was von Dir nachkommt. 😉


Dan
5. November 2015 um 13:17  |  509252

@exil
da hat sich aber einer Mühe gegeben. Man sieht, man kann über fast alles ne „Doktor“-Arbeit schreiben.

Wenn es klar war, habe ich Dich ja nicht enttäuscht. 😉


Exil-Schorfheider
5. November 2015 um 13:24  |  509253

Dan
5. November 2015 um 13:17 | 509252

@exil

Wenn es klar war, habe ich Dich ja nicht enttäuscht. 😉

Wie immer: natürlich nicht! 😉


del Piero
5. November 2015 um 13:24  |  509254

Also in den Südeuropäischen Ligen sind solche, von Deutschen als weibliche Farben „gebrandmarkte“ Trikots gang und gäbe. Ich glaube beim US Palermo ist sogar das Standardtrikot rosa.
Nicht jeder hat halt in modischen Fragen solch teutonisches empfinden. Aber in Punkte Design und geschmack sind wir ja sowieso ganz weit vorn 🙂


pathe
5. November 2015 um 13:24  |  509256

Sehe ich es richtig, dass zunächst der DFB-Pokal terminiert werden muss, damit dann anhand der Ansetzungen der 17. Spieltag terminiert werden kann?


Dan
5. November 2015 um 13:32  |  509257

@pathe

Jupp würde ich so sehen, wird aber sicherlich in einem Abwasch kommuniziert. Pokal-Mittwoch-Mannschaften sollten eher nicht Freitag spielen, sondern eher hin zum Sonntag. usw.


Opa
5. November 2015 um 13:39  |  509258

Dann spielen wir sicher Mittwoch und Freitag 😁


Dan
5. November 2015 um 13:44  |  509259

Freitag 18.12. tippe ich auf

S04 – Hoffenheim

Die einzige Paarung in dem beide Bundesliga-Teams aus dem Pokal raus sind.


pathe
5. November 2015 um 14:09  |  509260

@Dan
Ja, das erscheint in der Tat sogar fast zwangsläufig.


Exil-Schorfheider
5. November 2015 um 14:14  |  509261

del Piero
5. November 2015 um 13:24 | 509254

Die Lotto-Trikots vom US Palermo haben wir mal für eine Handball-Spaßmannschaft gehabt.
Sah schon witzig aus, mit den weißen Hosen und rosa Stutzen dazu. 😉


5. November 2015 um 14:16  |  509262

in Geschmacksdingen…sollte der (deutsche) Mann…vielleicht etwas zurückhaltender im Urteil sein 😆
..wobei: bei „rosa“ empfinde ich auch recht deutsch …


Dan
5. November 2015 um 14:26  |  509263

Da sieht man aber auch wie die Massenkonditionierung zugeschlagen hat.

Das Gelb aus unseren ehemaligen Vereinsfarben ist auch verschwunden.

Ich stelle mir grade vor, wie so die Uniformen ausgesehen hätten. Kaiser Wilhem in Rosa oder der rosa Gardeoffizier.

Die Engländer haben es ja durchgezogen. Zumindestens bei den Bärenmützen. 😉


Paddy
5. November 2015 um 14:27  |  509264

…Badeschlappen mit weißen Tennissocken tragen wird doch wieder
moderrn^^ 😀


psi
5. November 2015 um 14:28  |  509265

Was @HerthaBarca, 11.21 schrieb, habe ich auch gesehen. Die Eisbären spielten für die Brustkrebsaktion in rosa und in Spanien gibt es rosa Wasserflaschen ( statt der üblichen blauen), die Einnahmen kommen der Brustkrebsbekämpfung zu Gute.


Opa
5. November 2015 um 14:30  |  509266

@Paddy: War das je außer Mode? 😂

Sehr hübsch auch der deutsche Tourist mit Socken in Sandalen, meist in Kombination mit knallroter Haut, Herrenhandtasche, stöhnendem Atmen und der Geruchsmischung aus verbrannter Haut, Sonnencréme und Billigparfum, während sich das Hemd überm Bauch spannt und wie ein Baldachin das Gemächt bedacht. Daraus entstehen später Kinostars 😉 http://www.titanic-magazin.de/fileadmin/content/Postkarten/151105_Specktre.jpg


Sir Henry
5. November 2015 um 14:32  |  509267

pathe
5. November 2015 um 14:34  |  509268

16. Spieltag: Samstag, 15h30, in Darmstadt.
17. Spieltag: Sonntag, 15h30, gegen Mainz.
Gut, dass ich meinen Rückflug für Montag gebucht habe!


pathe
5. November 2015 um 14:35  |  509269

DFB-Pokal ist dagegen noch nicht terminiert. Fünf Spiele in Bayern bereiten wohl wirklich Probleme…


Dan
5. November 2015 um 14:36  |  509270

Super @SirHenry

Und Tara Freitagsspiel. S04-1899 wäre ja auch gelacht. Wobei DFL/DFB und Logik kommt auch nicht immer gleich drauf.

Pokal wohl Mittwoch.


Paddy
5. November 2015 um 14:36  |  509271

ich tippe für Morgen mal einen Sieg für uns Herthaner 🙂


Freddie
5. November 2015 um 15:24  |  509272

@dan 14:26

Zu den roten Uniformjacken.
In England erzählt man sich, dass die Jacken rot waren, damit das Blut nicht zu sehen war.
Aus dem Grunde sollen die Hosen der Franzosen ja braun gewesen sein.
Sagen die Engländer.


Dan
5. November 2015 um 15:26  |  509273

🙂


Luschtii
5. November 2015 um 15:27  |  509274

@HerthaBarca
Da kannste auch nüscht sagen. Aber Ronaldo konnte es tragen 😉

#Darmstadt
Argh da wird das Spiel endlich terminiert und meine Freundin kann da nicht. Hatte mich schon mega drauf gefreut 🙁


immer dabei
5. November 2015 um 16:09  |  509276

DFB-Pokal in Nürnberg wird mit Sicherheit am Mittwoch sein, da das Zweitligaspiel von Nürnberg am Vorwochenende auf den Sonntag terminiert ist.


pathe
5. November 2015 um 16:14  |  509277

@immer dabei
Danke für den Hinweis! Nun kann ich buchen und planen!


pathe
5. November 2015 um 16:19  |  509278

An dem Mittwoch wäre turnusmäßig Turmtreff. Das könnte man doch mit dem gemeinsamen Anschauen des Spiels verbinden.

Ich bin mir nämlich nicht so sicher, ob ich mir das Spiel in Nürnberg anschauen werde.


Exil-Schorfheider
5. November 2015 um 16:26  |  509279

pathe
5. November 2015 um 16:19 | 509278

Du wolltest doch neulich noch ne Sudeltour mit @opa machen?
Wäre die Gelegenheit! 😉


Dan
5. November 2015 um 16:37  |  509280

@pathe
Könnte dünn werden mit dem Turm, wenn es klappt ist ne kleine Männerrunde auf dem Christkindlmarkt und beim Spiel in Nürnberg.


5. November 2015 um 16:40  |  509281

@pathe

Ohne was großes zu verraten, machen einige IMMER-HERTHANER einen Ausflug zum Christkindlesmarkt. Es wird ca gegen 9 Uhr losgemacht & „sicher“ gegen Mitternacht oder später 😉 kommen wir wieder. Praktisch ein Tagesausflug. Allerdings gegen eine Sudeltour, da hat @Exil Recht, kommen wir „bequeme“ ältere, nicht trinkfeste Herren nun wahrlich nicht an. 😎

@derDanNunwieder 😆


Dan
5. November 2015 um 16:41  |  509282

Er ist schneller als sein Schatten. 😉


pathe
5. November 2015 um 16:46  |  509283

@Exil
Opa will eine Sudeltour mir machen, nicht umgekehrt… 😉

@Bolly und @Dan
Ist das ein geschlossener Kreis an älteren Herren?


kczyk
5. November 2015 um 16:53  |  509284

*denkt*
pink, rosa, elfenlila ……. wat isses doch jut, dass Hertha in berliner blau mit weißen streifen aufläuft.


5. November 2015 um 16:55  |  509285

Eine gute Frage @pathe
Normalerweise eine Vorlage #Runninggag für mich 😆
aber ich muß nicht jeden Konter…

„NEIN“ kein geschlossener Kreis an älteren Herren!


kczyk
5. November 2015 um 16:57  |  509286

*denkt*
wenn sie nun noch die preussischen tugenden durchs land tragen würden, kämen sie dem ‚mir san mir‘ sehr nahe


Dan
5. November 2015 um 16:59  |  509287

Ein geschlossener Kreis älterer Herren…

Ein Ring ihn zu knechten,
ihn zu finden,
ins Dunkel zu treiben
und ewig zu binden.


Dan
5. November 2015 um 17:03  |  509288

*hat schon viele Farben gesehen*

Allein in letzter Zeit.
Schwarz/Rot
Schwarz/Blau
Sonnenscheingelb
nur Weiß
hellgrau/dunkelgrau gestreift
….

So bunt waren die Preußen nie. 😉


kczyk
5. November 2015 um 17:07  |  509289

*denkt*
entweder bunt oder erfolgreich


Blauer Montag
5. November 2015 um 17:09  |  509290

😆 Freddie
5. November 2015 um 15:24 | 509272 😆


U.Kliemann
5. November 2015 um 17:45  |  509306

Da Pokal nur bei Sky läuft wird es im Turm schwierig. Aber vielleicht
eine nahe Location und anschließend Turm mit Anstoß auf das Viertel-finale!

Anzeige