Präsentiert von
Berliner Morgenpost
Anzeige
Donnerstag, 5.11.2015

Beerens mischt wieder mit

(mey) – Freunde des blau-weißen Ballspiels, am Freitag geht es für Hertha in Hannover um den dritten Auswärtssieg der Saison (Anstoß: 20.30 Uhr). Ich habe im Kicker gelesen, dass die Niedersachsen seit 2009 auf einen Heimsieg gegen Hertha warten – gegen keinen aktuellen Bundesligaklub länger. Andererseits wartet Hertha auch seit fünfeinhalb Jahren auf einen Sieg gegen 96.

Spricht für ein Unentschieden? Könnte sein.

Nach dem Abschlusstraining am heutigen Donnerstag sind die Berliner mit folgendem Kader nach Hannover aufgebrochen:

Ihr habt es gemerkt: Roy Beerens ist erstmals nach seiner überstandenen Wadenverletzung, die sich der Niederländer Mitte September zugezogen hatte, wieder im Aufgebot. Ebenfalls wieder dabei ist Youngster Yanni Regäsel, der gegen Gladbach vergangenes Wochenende sein Bundesligadebüt geben durfte.

Nicht dabei sind:

gesperrt: Ibisevic.

verletzt: van den Bergh, Kraft, Stark, Pekarik, Allagui, Schieber, Ben-Hatira, Mittelstädt.

nicht im Kader:  Körber, Kauter.

Dardais Personalpuzzle

Kommen wir zur Frage, wie Trainer Pal Dardai aufstellen möchte. Der Ungar hat angekündigt, dass er einige personelle Änderungen vornehmen möchte. Ich könnte mir vorstellen, dass Beerens sogar beginnt. Vielleicht sehe das dann so aus:

————————-Jarstein———————————

Weiser—–Langkamp——–Lustenberger—-Plattenhardt

—————–Cigerci——-Darida—————————

Beerens—————-Baumjohann—————–Haraguchi

————————–Kalou———————————–

Frage an euch: Wie würdet ihr aufstellen?

Eigentlich muss man Hannovers neuerliche Heimschwäche im Moment ausnutzen. Das Team von Trainer Michael Frontzeck hat vier von fünf Partie vor eigenem Publikum in dieser Saison verloren und dabei im Schnitt jeweils zwei Gegentreffer kassiert. Nur Bremen und Hoffenheim waren zu Hause noch schlechter.

Mit einem Sieg hätte Hertha schon nach dem 12. Spieltag die gewünschten 20 Punkte, die es für einen Klub, der nichts mit dem Abstieg zutun haben möchte, in der Hinrunde mindestens zu holen gilt. Das wäre ein tolles Zwischenergebnis.

Nur noch 15.30 Uhr

Zum zweiten Mal in dieser Saison spielt Hertha an einem Freitagabend (danke an @fg, der meinen anfänglichen Fehler schnell bemerkte). Das wird es in dieser Hinrunde und zu Beginn der Rückrunde aber nicht mehr geben. Am Donnerstag wurden auch die ausstehenden Spieltage 16 bis 20 terminiert:

  • SV Darmstadt 98 – Hertha BSC (Sonnabend., 12.12.15, 15.30 Uhr)
  • Hertha BSC – 1. FSV Mainz 05 (Sonntag., 20.12.15, 15.30 Uhr)
  • Hertha BSC – FC Augsburg (Sonnabend., 23.01.16, 15.30 Uhr)
  • SV Werder Bremen – Hertha BSC (Sonnabend., 30.01.16, 15.30 Uhr)
  • Hertha BSC – Borussia Dortmund (Sonnabend., 06.02.2016, 15.30 Uhr)

Und wenn ihr euch bis Freitagabend noch die Zeit vertreiben wollt, aber nicht wisst, was ihr mit euch und anderen anstellen sollt, lege ich euch einen meiner liebsten Fansongs aus der Bundesliga ans Herz. Er stammt vom morgigen Gegner Hannover 96 und geht so: „Jedes Jahr ein Kind, jedes Jahr ein Kind, bis es 96 sind.“

Bleibt sauber! 😉


134
Kommentare

Tf
5. November 2015 um 17:13  |  509291

Ha


psi
5. November 2015 um 17:21  |  509292

Ho


Tf
5. November 2015 um 17:23  |  509293

He


fg
5. November 2015 um 17:24  |  509295

Bronze


fg
5. November 2015 um 17:24  |  509296

Verdarmt!


fg
5. November 2015 um 17:28  |  509297

@mey:

Du kleiner Lüstling (#96-Song) 😉

Indes: Hertha spielte schon gegen Bremen an einem Freitag.


Tf
5. November 2015 um 17:31  |  509298

Bevor Kraft als Reserve mitreist, bleibt er also verletzt?
Stark auch noch kein Ende in Sicht?


Jörn Meyn
Jörn Meyn
5. November 2015 um 17:34  |  509299

@fg
Danke (Lüstling) und danke (Fehlerbehebung) 😉


HerrThaner
5. November 2015 um 17:35  |  509300

Mittelstädt ist doch längst nicht mehr verletzt, der hat doch munter für die U23 mitgemischt am Wochenende? Wäre mir jedenfalls die deutlich liebere Kaderalternative zu Ronny gewesen. Ansonsten passt das so schon.
Und was soll den van den Bergh haben?


flötentoni
5. November 2015 um 17:37  |  509301

Tja, das 96er Lied hatte ich heute vormittag schon angestimmt @meyn Du Dieb!


Dan
5. November 2015 um 17:39  |  509302

van den Bergh soll/hat Rücken.


pax.klm
5. November 2015 um 17:42  |  509303

“Jedes Jahr ein Kind, jedes Jahr ein Kind, bis es 96 sind.”

Alter Hut. Nur der Song geht anders: Jedes Jahr ein Kind bis es 11 Herthaner sind.
Schon ca. 50 Jahre alt.
Bei 96 geht es so:
90, 91,……….95, 96. Schxxxx!

Aber STOPp nun bin ich anständig…


pax.klm
5. November 2015 um 17:42  |  509304

Dan
5. November 2015 um 17:39 | 509302
Und ich habe Bauch…


Dan
5. November 2015 um 17:43  |  509305

Ich weiß.


Jörn Meyn
Jörn Meyn
5. November 2015 um 17:45  |  509307

@flötentoni
Zwei Dumme, ein Gedanke? 😉


flötentoni
5. November 2015 um 17:52  |  509308

Na sicher @Meyn….Wobei …wir sind vermutlich nicht allein!

Ist das mit dem zählen nicht das 60er Lied (57,58,59, 60!)??


pax.klm
5. November 2015 um 17:57  |  509309

Dan
5. November 2015 um 17:43 | 509305
Wenigstens : Einer versteht mich.


hurdiegerdie
5. November 2015 um 18:22  |  509310

Und ich möchte wissen, wann genau und wo genau das Trainingslager im Winter ist. Es müsste ja so in der Woche vom 11.-17. Januar sein, aber wann genau? Und wird es wieder Belek sein dann wieder das Diamond Golf & Spa? DIe haben das doch bestimmt schon gebucht.

Fragen über Fragen.


ahoi!
5. November 2015 um 18:22  |  509311

erwarte leider für morgen nichts gutes. verstehe auch ehrlich gesagt nicht, warum sich bei uns jede verletzung ewigkeiten hinzieht. selbst jene, die zunächst nur als „petitessen“ deklariert wurden, etwa die schultergeschichte von kraft…

„irgendwie fühlt sich die lage bei hertha fast wieder so trostlos an wie zu luhukays zeiten“, meinte vorhin einer der verkäufer bei edaka zu mir… ich mochte und konnte ihm kaum wiedersprechen. ich kenne kaum einen anderen bundesligisten, wo so viele spieler zeitgleich dauerhaft verletzt sind. oder über monate – ich sage nur valentin – ihre normalform einfach nicht finden. dafür muss es doch gründe geben…. denke ich mir immer….


5. November 2015 um 18:42  |  509312

Mein Gefühl sagt mir 0:3 – klare Kiste. TS: Stocker(2), Kalou


5. November 2015 um 18:58  |  509313

Gründe finden sich immer @hoi.

So trübe wie unter dem späten Luhukay ist mein Herthabild derzeit nicht. Auch eine Niederlage in Hannover würde zu keinen gravierenden Eintrübungen führen. Allerdings wird es dann für Hertha bereits zur Pflicht, im nächsten Heimspiel zu punkten.


5. November 2015 um 19:03  |  509314

Ich würde gerne folgende Formation sehen.
——————–Jarstein
Regäsel, Langkamp, L.berger, Pla.hardt
———————Darida———–
Weiser, B.johann, Stocker, Haraguchi
———————Kalou——-

Schade, dass van den Bergh verletzt ist.
Schön, dass Beerens mit nach Hannover fährt.


Exil-Schorfheider
5. November 2015 um 19:12  |  509315

Bolly
5. November 2015 um 18:42 | 509312

Nicht Dein Bauch? 😉


calli
5. November 2015 um 19:17  |  509316

@ Ahoi

Supermarkt wechseln !


calli
5. November 2015 um 19:29  |  509317

Baumjohann u Cigerci zusammen glaube ich nicht…
Jarstein
Regäsel, LK, Lusti, Platte
Schelle Darida
Weiser, Baumi, Genki
Kalou


5. November 2015 um 19:30  |  509318

@Exil der Bauch verträgt keine NL mehr 😉 #Sodbrenngefahr

@calli den hatte ich auch im Geiste vor mir 😆


5. November 2015 um 19:34  |  509319

Ja gut c@lli
5. November 2015 um 19:29 | 509317
Wenn der TR mit Doppelsechs spielen möchte, passt deine Formation.
Mir persönlich gefällt ein 4-1-4-1 besser.


5. November 2015 um 19:37  |  509320

Nabend @ll

Guckt hier keiner Europa? BVB und so?


Herthas Seuchenvojel
5. November 2015 um 19:38  |  509321

dabei hat sein Bauch schwerwiegende Argumente @Exil 😉
(Bolly: tschuldigung)


5. November 2015 um 19:39  |  509322

Und hat jemand Beerens im Training beobachtet? Ist der richtig fit? Für die Startelf?


apollinaris
5. November 2015 um 19:47  |  509323

was haben denn einige mit dem Regäsel? – wieso sollte der in dieser Phase auf RV spielen? hilf mir jemand.


5. November 2015 um 19:50  |  509324

Ich befand @moogli Beerens schon letzte Woche megafit. [2 Trainingstore von insgesamt 5] Staunte schon etwas, das es nicht für Gladbach reichte. Aber ich muss zugeben, ich mag auch seine Spielweise. Wenn er mal etwas konstanter wäre.

@Seuche

nix daa, alles unangespannte Muskelmasse 👻


5. November 2015 um 19:54  |  509325

Danke Bolly!
Dann hoffe ich mal, das er eine echte Bereicherung für unser Spiel sein wird.
Ich fände toll wenn wir morgen 3:1 gewinnen 😉


Herthas Seuchenvojel
5. November 2015 um 20:01  |  509326

@Bolly: so ist’s richtig, gute Einstellung 😉
ohne Schwungmasse kommt man eben nicht voran

@moogli: nöö, keen „Himmel“
und die sport1 Quasselrunde dazu ist mir persönlich zu langweilig
außerdem will ich @Fechi nicht die Sicht versperren oder gar Sendeleistungsempfang reduzieren auf seine Hummeln


5. November 2015 um 20:11  |  509327

Regäsel könnte Weiser von seinen Defensivaufgaben entlasten, damit Weiser ROM spielt.

Wenn aber Beerens auf ROM spielt, dann spielt wohl Weiser RAV.

Ich weiß zu wenig über H96, als dass ich eine der beiden Optionen präferieren würde.


Alphonse Tchami
5. November 2015 um 20:15  |  509328

Im Normalfall sollten wir in Hannover gewinnen können. Dagegen spricht allerdings der kleine Abwärtstrend trotz der Auswärtssiege in Ingolstadt oder Frankfurt, die aber mehr dem Glück als dem eigenen Können geschuldet waren.

Schön das Beerens wieder da ist. Gerade vor dem Hintergrund das Stocker vollkommen außer Form ist und der nicht gelernte Flügelspieler Cigerci dort aushelfen muss. Somit wenigstens eine Alternative mehr für die Außen.


5. November 2015 um 20:18  |  509329

Ich beschließe jetzt einfach mal, wir gewinnen. Punkt. Ich habe so oft die letzten 2 Monate falsch gelegen, einmal muss es ja klappen. Morgen. ☺


JoergK
5. November 2015 um 20:23  |  509330

@Tf 5. November 2015 um 17:31

Niklas dürfte für das Hoffenheimspiel wieder eine Alternative sein.

http://www.herthabsc.de/de/teams/kalou-stark-im-training/page/9390–45-45-.html


ahoi!
5. November 2015 um 20:27  |  509331

@calli: guter gedanke 😉 … allerdings kenne ich den mann ja etwas besser, weil er mir ständig im stadion begegnet. dauerkarteninhaber.

@BM: ist regäsel ein „rechter“?


psi
5. November 2015 um 20:31  |  509332

Ramos wurde eingewechselt, viel Einsatzzeiten bekommt er nicht.
Die Dortmunder schießen sich warm!
Morgen müssen wir gewinnen, gerade weil Frontzeck seinen Spielern bei einem Sieg 3 freie Tage versprochen hat.
Dit wird nüscht 🙂


5. November 2015 um 20:32  |  509333

@hoi
Regäsel ist ein Rechtsfuß, der als rechter Verteidiger sein erstes Ligaspiel vor 5 Tagen absolvierte. Es dürfen gerne noch ein paar mehr Ligaspiele werden bis zum Ende der Saison. 😉


ahoi!
5. November 2015 um 20:50  |  509334

@B.M.: hups, peinlich. wie recht du hast… ich hatte gerade nen seitendreher, irgendwie verpeilt heute…


Kettenhemd
5. November 2015 um 20:52  |  509335

Das wird eine sehr wichtige Partie morgen. Die Frage ist wo knüpft die Mannschaft an – ans Schanzer Spiel oder an das BMG Spiel. Falls es BMG wird ist die Siegermentalität schon wieder weg und die es wird von einer Negativ serie die rede sein.

Versteht mich nicht falsch – die Mannschaft wollte gegen BMG, aber getraut haben Sie sich nichts und der Matchplan ist komplett nicht aufgegangen.

Hoffen wir das wird besser in Hannover…


Spandauer
5. November 2015 um 20:55  |  509336

Was ist mit Brooks ?


Better Energy
5. November 2015 um 21:00  |  509337

Darmstadt am Samstag 15:30? Schön…

Ich habe daher schon einmal die ICE-Tx gebucht für 14,25 Euro einfach mit Bahncard 25…


Agerbeck
5. November 2015 um 21:04  |  509338

@psi
dann verspricht dardai eben vier freie freie Tage. whats the problem?


Better Energy
5. November 2015 um 21:12  |  509339

#Mafia

Der Kicker kommt nun mit ein bißchen Hintergrund.

Niersbach lag also bei seiner Unterschrift unter die Steuererklärungen für 2005 im Oktober 2007 ein vom WP testierter Abschluß vor. Die Zahlung an die FIFA wies aber 2005 Zwanziger und Schmid an.

Wenn das nicht so ein Spiel ist wie „Haltet den Dieb, sagt der Dieb.“..

Quelle: http://www.kicker.de/news/fussball/wm/startseite/638630/artikel_schmutziges-spiel-mit-dfb-praesident-niersbach.html


5. November 2015 um 21:19  |  509340

Gar überhaupt kein Problem ahoi!
5. November 2015 um 20:50 | 509334 High Five! ✋


5. November 2015 um 21:51  |  509341

Das Winter-TL steht fest! Vom 9. bis 17.1. geht’s nach #Belek. Erstmals ins Gloria Golf Resort. Geplant sind 4 Testspiele. #hahohe #hertha Bild, via Twitter


5. November 2015 um 21:57  |  509342

OMG der Geist von Belek 👻👻👻👻
Hat Hertha überhaupt eine einzige gute Rückrunde (Punkte > als in der Hinrunde) in der Bundesliga gespielt nach einem Wintercamp in Belek? 😕 😕


Joey Berlin
5. November 2015 um 22:14  |  509344

@Better Energy
5. November 2015 um 21:12 | 509339,

#DFB,
mal schauen, was die „Augsteinfreunde“ zur Aufklärung nun noch beitragen können/wollen…

Auch OT Hertha, Gott sei Dank!

#Ekelhafter Kotau vor einer primitiven Ideologie

Der Verein (FC Utrecht, NL) hatte die Medien bereits vor der Saison in einem Rundschreiben darüber informiert, dass er mit Barazite und Teamkollege Yassin Ayoub zwei Spieler in den eigenen Reihen hat, die aus religiösen Gründen Frauen nicht die Hand geben würden.

Die ganze Story hier: http://www.spiegel.de/sport/fussball/nacer-barazite-muslimischer-profi-verweigert-reporterin-handschlag-a-1061211.html


flötentoni
5. November 2015 um 22:21  |  509345

Also BM, ich kann Dich und @all beruhigen.
Ich bin grad gestern abend aus Belek zurückgekommen und war ca. 2 km vom vermeintlichen Teamhotel entfernt….
Glaub mir, ich hab den (pöhsen pöhsen) Geist von Belek mal anständig gezeigt, wo der Frosch die Locken hat und das er sich gefälligst nen anderen Verein zu suchen hat!
Da gab sogar ne Riesen-Herthafahne im Shoppingcenter nearby, aber leider kein Trikot in KIndergröße für meine Kleine


5. November 2015 um 22:31  |  509346

Deinen Kommentar um 22:21 | 509345 lege ich mir auf Wiedervorlage im Mai 2016 f.toni. Ich gebe dir einen aus, wenn dein Exzorzismus erfolgreich war, und Hertha in dieser Saison eine Rückrunde > als die Hinrunde 2015 spielt. 🍺🍺
Es ist schwer geworden, heutzutage einen guten Schneider zu finden, der aus einer großen Fahne ein Trikot in Kindergröße schneidert.


Ursula
5. November 2015 um 22:33  |  509347

Eigentlich wollte ich ja die Schnauze
halten! ABER wie dieser „Vogel“, USER
„VERachtet“, weil sie angeblich andere
User „anpieksen“, selbst aber in jedem
seiner Beiträge, anderen Bloggern
„EINE mitgibt“, und mit IHM dann
noch ein Bier trinken, ist mir absolut
schleierhaft…

Selbst wenn @ Bolly dies „humorvoll“
wegsteckt, drehten sich seine Beiträge
heute Abend nur um den Bauch von
@ Bolly…

…und @ fechibaby bekommt auch noch
eine kleine, „charmante Breitseite“….

Watt für` n dufter Typ!

Welche Bereicherung, welch` geistreiche
und fußballerisch wertvollen Kommentare….

Du gute Güte! Ist DER jetzt auch „Blogwart“…?


5. November 2015 um 22:36  |  509348

Es ist Sitte bei gläubigen Muslimen
a) fremden Frauen nicht die Hand zu reichen,
b) 5 (?) mal täglich gen Mekka zu beten.

Heute nachmittag habe ich b) mit eigenen Augen im Fußgängertunnel unter dem Hardenbergplatz gesehen.


flötentoni
5. November 2015 um 22:37  |  509349

Moment @BM,
von einer RR> als die HR 15 war nie die Rede., sondern von einer RR 16 > als 14 oder 15…

Im Zweifel braucht man keinen Schneider sondern eine gepflegte 90° Wäsche, dann passt das…
ABer selbst die Original-Herzha-trikots gehen erst ab 122 los…noch zu groß und alles darunter ist rosa?

BTW: AM Flughafen Antalya hat einer direkt mal einer einen U-Aufkleber auf sein Koffer geklebt….und kein „Wir kleben oben Aufkleber zur HAnd“…das wär lustig gewesen am Gepäckband mit der kleinen Pumperbombe


hurdiegerdie
5. November 2015 um 22:38  |  509350

Danke Moogl!

flötentoni
5. November 2015 um 22:21 | 509345

Weisst du ob das Hotel direkt einen Trainingsplatz hat? Die Gloria Sport Arena wäre zu Fuss eine Stunde entfernt? Ich möchte dann schon gerne in der Nähe des Traingsplatzes buchen.


5. November 2015 um 22:41  |  509351

Warte, lass mich im Archiv nachschauen flötentoni
5. November 2015 um 22:37 | 509349

Sind ja niedlich, die Kleidergrößen deines Juniors.
Ich hoffe, du kannst die Vaterfreuden recht lange genießen.


5. November 2015 um 22:48  |  509352

5. November 2015 um 22:48  |  509353

Schau hier mal hurdie

35000 qm, Stadion, etc alles da

http://www.gloria.com.tr/de


flötentoni
5. November 2015 um 22:50  |  509354

Sorry Hurdi, da kann ich nicht weiterhelfen.
Hab mein Hotel kaum verlassen, das war lt. Google knapp 2 km entfernt, am Diamaond Golf bin ich vorbei gefahren….sah nett aus.
Aus den LAgerberichten der letzten Jahre ist aber ersichtlich, dass da wohl im Winter die groooooßflächigen Golfplätze oder Grünflächen zu Trainigsplätzen umgemodelt werden…
fÜR MEINE Reisepläne wäre ein Wintertrainingslager in Südostasien vorteilhaft…nebn dem Potential des asiatischen MArktes…In Bangkok gabs zu Zeiten der CL-Teilnahem der Hertha kein Trikot, dafür die bunten Vfl Bochum Trikots 🙁


flötentoni
5. November 2015 um 22:51  |  509355

Ähm BM Sie ist eine Hertha!


flötentoni
5. November 2015 um 22:52  |  509356

Jetzt Aufklärung DFB-Gate in der ARD!!!!


cru
5. November 2015 um 22:59  |  509357

Ich wuerde ja gerne mal wieder Brooks sehen und auch Beerens, da die Alternativen verletzt sind oder schwaecheln. Daher:

Jarstein
Weiser, Langkamp, Brooks, Plattenhardt
Darida, Cigerci
Beerens, Baumjohann, Haraguchi
Kalou

Ich hoffe Cigerci kann zentral die erhoffte Rolle spielen, sonst halt Skjelbred. Wenn einer der offensiven Aussen nicht perform, dann halt Stocker. Im Moment fehlt es ein bisschen an Material …


5. November 2015 um 23:00  |  509358

flötentoni, ich gebe dir unter folgenden Bedingungen einen aus zum Saisonende. Dardais Mannschaft erreicht in der Rückrunde a) eine positive Tordifferenz und b) min. 20 Punkte. Weil ja mein Skatbruder Kliemann nicht unter 40 Punkten Ruhe gibt. 😉

Rückrunde 15
TD 12:17 Punkte 17

Rückrunde 14
TD 13:28 Punkte 13

Rückrunde 12
TD 14:38 Punkte 11

Rückrunde 10
TD 21:17 Punkte 18

Rückrunde 09
TD 21:21 Punkte 30

Alle Angeben bei http://fussballdaten.de/bundesliga/2009/


herthabscberlin1892
5. November 2015 um 23:03  |  509359

„Schorsch“ Aigner – Weltklasse.


Ursula
5. November 2015 um 23:05  |  509360

Bin völlig überrascht!

Der @ U.Kliemann ist der „Skatbruder“
von @ Blauer Montag?

Du gute Güte!

HIER gibt es ja Konstellationen….

UND ich „Ahnungsloser“!


5. November 2015 um 23:07  |  509361

Eine Tochter ist schick flötentoni.
Ich werde es hoffentlich erleben, dass meine Tochter bis zu ihrem 18. Geburtstag im kommenden Jahr die Bühne im Rickenbachers betritt. Sie arbeitet dran. ♪ ♫ ♪
C’est la vie. https://www.youtube.com/watch?v=lGblpBpEFNU&index=50&list=PL4453AF767059823C


5. November 2015 um 23:09  |  509362

Darauf einen Küstennebel Ursula
5. November 2015 um 23:05 | 509360


Susanne
5. November 2015 um 23:11  |  509363

Wenn man eigentlich nichts mehr zu etwas sagen wollte, dann sollte man es auch besser dabei belassen.
Das wirkt unseriös:
„….eigentlich wollte ich dazu nichts mehr sagen/meine Schnauze halten, aber…..“
Dann lassen Sie es doch @Ursula 😉


5. November 2015 um 23:14  |  509364

herthabscberlin1892
5. November 2015 um 23:03 | 509359

“Schorsch” Aigner – Weltklasse.

Wooooo läuft/lief der Film?


psi
5. November 2015 um 23:15  |  509365

@BM, der Laden heisst Rickenbackers.


herthabscberlin1892
5. November 2015 um 23:19  |  509366

herthabscberlin1892
5. November 2015 um 23:21  |  509367

@Blauer Montag am 5. November 2015 um 23:07 | 509361:

http://www.rickenbackers.de/


Opa
6. November 2015 um 0:18  |  509368

Du gute Güte, hört doch mal auf, auf Ursula einzuhacken…

Der/Die Gute trägt hier im Gegensatz zu anderen erheblich zum fussballerischen Niveau bei. U.a. dafür schätze ich seine/ihre Beiträge.

Skat ist ein schöner Sport, aber (leider) keine Abteilung von Hertha BSC. Vielleicht eine Anregung zur Erweiterung? Dann sollte aber niemand Vorsitzender werden, dessen Kommunikation sich auf youtube Links, Plattitüden und konspirative Mails beschränkt.

Skat ist wunderbar ehrlich und aufrichtig. Wer nüscht auf der Hand hält, hält im Zweifel die Fresse. Im Gegensatz zu hier 😛


Freddie
6. November 2015 um 8:47  |  509370

Freddie
6. November 2015 um 8:51  |  509371

Und der nicht minder gute Artikel vom anderen Jörn @jl

http://www.morgenpost.de/sport/article206528865/Der-Spassmacher.html


hurdiegerdie
6. November 2015 um 9:05  |  509372

moogli
5. November 2015 um 22:48 | 509353

Ja, das ist ein und dieselbe Gruppe, aber schau mal in Google Maps. Das Resort ist über eine Stunde Fussweg von der Arena entfernt (10 Minuten mit dem Auto). Ich will ja da nicht wandern gehen 😉

Es könnte aber sein, dass sie direkt am Hotel auch einen Fussballplatz haben. Das Problem ist, dass dieses Hotel etwas ausserhalb von den anderen Hotels bzw. von der Sportarena entfernt liegt.

Aber ich denke, unsere Blogpapis werden da für Aufklärung sorgen. Ich blocke jetzt erstmal die Zeit auf meiner Arbeit.


Flitzpiepe
6. November 2015 um 9:06  |  509373

@Freddie und @jmey

Danke, großes Kino, bleibt die Frage wo der Blogdaddy in der Nussschale sitzt und muss er selbst rudern?

„Wir Vereinsreporter befinden uns bestenfalls im gleichen Gewässer mit Hertha. Wir sitzen in einer Nussschale, rudern neben dem blau-weiße Dampfer her, schauen rüber, was sich da an Deck tut, und schreiben es auf. Im Idealfall gelingt uns ein Blick ins Innere des Schiffes, ohne das wir selbst auf ihm mitfahren. Darauf kann man dann stolz sein.“


Dan
6. November 2015 um 9:13  |  509374

@Flitzpiepe
Ich könnte mir Meyn/Bremer auch nicht als Bugpärchen deCaprio/Winsley auf dem Hertha Dampfer vorstellen 😉


Flitzpiepe
6. November 2015 um 9:29  |  509375

@Dan 09:13

Schade, du als „Insider“ nimmst mir gewisse nette Vorstellungen …


Tsubasa
6. November 2015 um 9:44  |  509376

Belek? Really!? Wieder vier Testspiele mit 0:0 und trotzdem positives Fazit 🙂 Trainerentlassung kann für März eingeplant werden…

Man lernt nicht!


Blauer Montag
6. November 2015 um 9:50  |  509377

Danke !!! psi
5. November 2015 um 23:15 | 509365
und
herthabscberlin1892
5. November 2015 um 23:19 | 509366 😀


Herthas Seuchenvojel
6. November 2015 um 9:52  |  509378

@Dan:
hör uff, du machst mir schlimmes Kopfkino
dachte da eher an Obelix im springenden Ruderbötchen
die passende Farbe hat seine Hose ja schon 😉


Opa
6. November 2015 um 9:59  |  509379

Hübscher Artikel von jmey 👍 AAABER, um mal im Bild zu bleiben:

Bisweilen scheint der Blick von der Nussschale getrübt. Das mag daran liegen, dass man bei Seegang aus einer schaukelnden Nussschale schlecht erkennt, ob der Passagierdampfer „Hertha“ mit Schlagseite durch den Wellengang stampft.

Außerdem sitzen wohl nur die „seriösen“ Journalisten in einer klapprigen Nussschale, die Kollegen der Lolita-BUMS-Fraktion sitzen mitsamt Lolitas unter fleißiger Mithilfe von Hertha auf einem ablegebereiten Rettungsboot, feiern dort eine fette Party und füllen fleißig ihre Torpedorohre, mit denen sie im Moment des Absetzens sofort die Hertha versenken werden.

Journalisten, die über meinen Verein mit „wir“ berichten, finde ich nicht ganz so befremdlich, wer sich auskennt, weiß schließlich, dass die ja alle Mitglieder sind. 😜 Befremdlich wirken auf mich diejenigen, die bei erkennbar falschem Kurs Jubelarien auf den nicht immer glücklichen Kapitän anstimmen, der den einst auf Meisterschaftskurs befindlichen Dampfer mit vermeintlich überraschend gefundenem Ballast selbst leckschlug und seitdem mal mehr mal weniger *kicher* „erfolgreich“ vorm Absaufen zu retten versucht, dabei diverse Steuermänner (vom Typus knurriger Seebär, Lügenbold, Trunkenbold, fast blindem Zausel und Puntetulpenzüchtern war alles dabei) verschlissen hat und nicht immer die *nochmalkicher* richtigen Hebel findet, was natürlich nicht am *daskichernhatkeinende* fehlenden Talent liegt, gute Leute um sich zu scharen, z.B. die im ersten Semester Jura auch aufgepasst haben, wie das mit den Fristen war. Gut geschlafen wird auch, sogar gerichtlich festgestellt. Wir sollten alle sehr, sehr stolz darauf sein, ähnlich wie auf die legendäre Durchlässigkeit für die eigene Jugend, von denen ab und an einer aus dem Kohlenkeller geholt wird, um ihn dann aber nach erstem Verwiegen meist schnell über die Planken zu stoßen.

Nun ist es bei Hertha bei weitem nicht so schlimm wie bei anderen Vereinen oder gar der Katrin-Müller-Reichsparteitag-Nationalmannschaft, aber wer sich auskennt, weiß, dass die offen erkennbar geführten PR Schlachten schon putzig sind, wo dann eher Kritiker des Schlingerkurses diskreditiert werden als derjenige, der die Ruder bedienen lässt oder die mal wieder meuternde Mannschaft zusammengestellt hat.

Man übernahm einst einen stolzen Dampfer auf Meisterschaftskurs und weiß seitdem nicht, wohin man das zwischenzeitlich abgesoffene und marode Schiff hinbringen soll, predigt Demut für die Passagiere und kümmert sich gefühlt mehr um das Schließen der Wagenburg um die Brücke als ums Seemännische wie die Navigation oder die sinnvolle Zusammenstellung der Mannschaft.

Wohin die Reise geht, bleibt im Nebulösen, auf dem Fahrschein steht „Etablierung“. Die Passagiere werden wöchentlich gebeten, zahlreich zu erscheinen, was sie auch tun, auch wenn in letzter Zeit die anfangs gut schmeckende Gulaschsuppe immer wässriger wird. Das Zählen der immer noch zahlreich erscheinenden Passagiere wird sogleich von den auf der Nusschale nebenbei ruderndern Journalisten umgedeutet als Zustimmung für den Kurs, Magerkost wird als diätetische Vollwerternährung gepriesen und das Nebelhorn tutet den Blues mitreißender Reden des Kapitäns auf Mitgliederversammlungen, wo man sich selbst preist, dass man sich nichts vorgenommen hat und selbiges knapp, aber sicher und damit auch supidupi erfolgreich auch erreicht hat. Chackaa!

Die vom Skorbut und Fieberwahn geschundenen Seelen der Passagiere applaudieren höflich in der Hoffnung, dass diese Reise irgendwann ein gutes Ende nehme. Soll nochmal einer sagen „wir“ Herthaner seien keine Optimisten.


Better Energy
6. November 2015 um 10:05  |  509380

Da ist wohl @opa heute früh eine dicke fette Laus über die Leber gelaufen. Er kann wohl nicht mit nach Hannoi fahren 🙂 🙂


Freddie
6. November 2015 um 10:11  |  509381

Also wie man (@opa) es schafft, einen Kommentar über die Rolle von Journalisten umzumünzen in die gefühlt 1000. Kritik an der Geschäftsführung mit immer denselben Bildern (Hebel) hat schon was.


Herthas Seuchenvojel
6. November 2015 um 10:16  |  509382

ich frag mich ja immer: wie macht der das?
ähnlich der an Newton vorbeigegangenen Energieeinheit Kilokalou, muß es auch Opajoule geben
der sammelt und sammelt…
die letzten Tage waren ja eher ruhig, da scheint der Vorratsspeicher langsam am Platzen hier und heute gewesen zu sein
wenn er mal so energisch seinen Hausaufgaben nachgehen würde… 😉


Opa
6. November 2015 um 10:18  |  509383

@Better Energy: Doch, ich fahre nachher im Nobelsiebener, werden meinen Sudelhintern in edlem Lederfauteuil betten und mich aus dem eigebautem Kühlschrank mit dem Gaumen mundenden Getränken laben. Die Hinweise des Gastgebers („bitte nicht so sehr sudeln“) klingen wie durch Watte gesprochen. Mal gucken, wann der Boulettengeruch aus dem Inneren verschwunden ist 😝

@Freddie: Ich hab nicht angefangen 😉


Opa
6. November 2015 um 10:21  |  509384

@Seuche: „Opajoule“? So bleibt von mir wenigstens etwas für die Nachwelt 😜 Ich komme ja nicht dazu, meine Hausaufgaben zu machen. Immer, wenn ich gerade ansetzen will, kommt jemand ums Eck und „inspiriert“ mich zu einer Replik. Gestern die Langspielplatte (der Maxi-Extended-Mix mit einer Dancefloortime von 5 Jahren), heute kommt Jörn mit seiner Nussschale ums Eck 😂

Aber ich bin doch ganz optimistisch, insofern ist alles gut.


waidmann2
6. November 2015 um 10:27  |  509385

Warum @BE – fette Laus?
Hier wird nur die selbst gestellte Aufgabe, für die Unterhaltung (in selbiger Industrie – oder zumindest hier im Blog) zu sorgen, sehr ernst genommen und mit offenkundiger Begeisterung (ob der eigenen Kreativität) zelebriert.
Und was den Unterhaltungsfaktor angeht – Eins mit Sternchen …


Joey Berlin
6. November 2015 um 10:29  |  509386

Jörn Meyn

Wir sitzen in einer Nussschale, rudern neben dem blau-weiße Dampfer her, schauen rüber, was sich da an Deck tut, und schreiben es auf. Im Idealfall gelingt uns ein Blick ins Innere des Schiffes, ohne das wir selbst auf ihm mitfahren. Darauf kann man dann stolz sein.

Früher nannte man das altmodisch „Chronistenpflicht“, ist irgendwie aus der Mode gekommen… Richtig störend wirkt für mich das Fehlen der „ersten Journallistenpflicht“ und mangelnder kritischer Abstand zum Gegenstand der Arbeit dann, wenn es in den Bereich Politik geht! Da war der RS2 Reporter mit seiner blau-weißen Begeisterung nur ein sympathischer Schmunzler…


Dan
6. November 2015 um 10:32  |  509387

Der stolze Dampfer auf Meisterschaftskurs hatte aber danach keinen Treibstoff mehr.

Tja…. den Rest haben wir schon wie oft gelesen und wird es dadurch richtiger, besser oder ändert etwas an der Vergangenheit? In anderen Angelegenheiten soll man vorwärts gucken und da sieht man fast immer dunkle Wolken aufziehen, aber wenn es passt schaut man auch zurück und bekichert sich hinterlistig wie einst Großwesir Isnogud der unbedingt „Kalif anstelle des Kalifen werden“ wollte.


Opa
6. November 2015 um 10:51  |  509388

@waidmann: Merci

@Joey: Auch zum Fußball wünsche ich mir Journalisten mit angemessenem Abstand. Ich brauche weder Rosentritts Tiraden noch das 20-Punkte-Scrabblewort „Preetzpresse“

@Dan: Ich breche so gern mit dem Tabu, dass der Blick zurück nichts bringen soll. Ob das an der 61-Mio-Wassersuppe liegt? 😉 In einem sei dir aber sicher: Ich will sicher nicht Kalif anstelle des Kalifen werden. Und auch die vorgeworfene Hinterlist vermag ich nicht zu erkennen. Ich sag, was ich denke und bin sicher nicht der einzige, dem Jubelarien angesichts des Mißverhältnisses von eingesetzten Mitteln und geliefertem Ergebnis eigenartig befremdlich sind. Der eine schläft gut und schämt sich nicht, der andere… tja.


Herthas Seuchenvojel
6. November 2015 um 10:53  |  509389

@waidmann:
Eins mit Sternchen unterschreibe ich
seltens so morgens grinsen müssen, bei solch bildhafter Replik

@opa: lass die Hausaufgaben
die werden uns (beide vielleicht nur) noch für Jahre für Aufziehstoff sorgen
die hiesigen Hamsterräder beinhalten doch schon dutzendfache Generationen von verstorbenen Spinnentieren und deren Hinterlassenschaften


Dan
6. November 2015 um 11:10  |  509390

Sorry dein „Kichern“ (mit reibenden Händen) kommt aber so rüber und naja vielleicht willste nicht Kalif werden, aber vielleicht glaubste, dass Dir diese Fehler nicht passiert wären und Du somit es besser gemanagt hättest, denn welchen Sinn soll es haben hier im Wochenrhythmus dem Manager seine „je nach Sicht“ Fehler aufs Brot zu schmieren.

Ich schreibe ja auch nicht nach jedem Ibisevic – Tor, dass Du den für den „neuen Artur“ gehalten hast und bisher lediglich nen Einzeiler für deine bisher fehlerhafte Einschätzung übrig hattest.

Mir kommt es halt so vor, wo es gerade so etwas ruhiger läuft, dass da jemand unbedingt jeden erinnern will wie schlecht eigentlich der Manager ist um ja jede aufkeimende Symphatie frühzeitig zu ersticken.

Ist aber vielleicht auch nur meine Einbildung, aber es ist wie @Freddie schon schrieb, ein kleines literarishes Kunstwerk aus dem anfänglichem Thema zu einer „Manager-Schelte“ zukommen.


kczyk
6. November 2015 um 11:43  |  509391

*denkt*
geballte kritik ist eine runde sache – meinte der philosoph wollmann.
er war damit näher am fussball, als er dachte


Blauer Montag
6. November 2015 um 11:56  |  509392

Richtig Dan
6. November 2015 um 10:32 | 509387

Der Kohlebunker des Dampfers war leer und auf Kredit wurde keine weitere Kohle mehr geliefert. 😎

Was wir ja alle wissen. Leider. 🙁


Stiller
6. November 2015 um 11:57  |  509393

@opa

Egal wie das Spiel heute Abend ausgeht. You made my day. Das war/ist schon klasse. Wie aus einem (Er-)Guss. Das Potenzial hast Du ja … Jetzt hast Du es auf die Straße gebracht. 🙂

@Jmeyn
http://www.morgenpost.de/sport/hertha/article206527829/Niemals-im-gleichen-Boot.html

Da spricht mir vieles aus der Seele. Danke.


Blauer Montag
6. November 2015 um 12:03  |  509394

Darf ich noch mal ne Runde Taschentücher ausgeben?
Für alle Fans von Babbel, Favre, Luhukay, Ottl, Pantelic, Raffael u.a., die nicht mehr an Bord des blauweißen Dampfers sind.

Die Reise des Herthadampfers geht weiter.


Opa
6. November 2015 um 12:10  |  509395

Während andere etwas tun, wo sie scheinbar ausreichend Kompetenz haben, hab ich meine Hausaufgaben gemacht!

Als Appetizer aufs heutige Spiel in Hangover ist Opas Reisetagebuch aus Krankfurt online http://www.hertha-inside.de/portal/fans/opas-reisetagebuch-27-10-2015-krankfurt-sandro-wagner-allez/


Freddie
6. November 2015 um 12:18  |  509396

Grete wohl im Aufgebot der U21 lt Twitter


Herthas Seuchenvojel
6. November 2015 um 12:38  |  509397

dit wurde auch mal Zeit
3 rote Einträge im Klassenbuch wegen verschlampter Hausaufgaben
haste den Hund aufgeschnitten? ( gell @Paddy? 😉 )


kczyk
6. November 2015 um 12:57  |  509398

*denkt*
liebevolle eierwärmer also machen den @opa sprachlos.
harte hertha-fans sind schon aus merkwürdigem holz geschnitzt 🙂


Carsten
6. November 2015 um 13:53  |  509399

Beobachte das hier schon ne ganze Weile,und finde es sowieso sehr interessant das der Blog bei den guten Ergebnissen sowie guter Saison abschwächt und erst richtig in Wallung kommt wenn es Schei… Läuft. Möchte nicht wissen was los ist wenn wir mal nenn Titel holen.
Bin jetzt auf dem Weg nach Hannover hoffe das ich drei Punkte mit nach Berlin bringe HAHOHE


Flitzpiepe
6. November 2015 um 14:04  |  509400

@Dan
#Nussschale
könnte das passen?

http://de.toonpool.com/cartoons/Mitarbeiter_21164#img9


Hermandung
6. November 2015 um 14:07  |  509401

Ich würde mir gerne mal eine bissige und dominante Hertha wünschen.
Allerdings laufen zuviele me too Produkte auf… Schade.
Hoffe seit 1975 auf attraktivere Zeiten


Sir Henry
6. November 2015 um 14:12  |  509402

@Hermandung

Und zwischen 1999 und 2003 hast Du Dich eingegraben?


pathe
6. November 2015 um 14:26  |  509403

Für das heutige Spiel habe ich irgendwie überhaupt kein Gefühl.
Von einer Niederlage über ein Unentschieden bis zu einem Sieg halte ich heute alles für möglich… 🙂

Bin gespannt wie ein Flitzebogen und freue mich auf das Spiel, welches hier glücklicherweise im TV übertragen wird.

Meine Aufstellung:
Kraft
Weiser – Langkamp – Lusti – Platte2020
Cigerci – Darida
Beerens – Baumi – Stocker
Kalou

Schelle und Haraguchi haben sich eine Pause verdient und bei Stocker wird heute der Knoten platzen.

Meinetwegen darf Dardai Ronny in der 80. Minute einwechseln, damit er in der Schlussminute den entscheidenden Freistoß durch die Mauer in die Maschen (nicht den Maschsee) jagt!

Ha! Ho! He! Hertha BSC!


Herthas Seuchenvojel
6. November 2015 um 14:30  |  509404

ach @Sir, hör auf zu sticheln 😉
damals gab es soviele interessante Sachen
Mex-Käfer, Atari1200, Abba, Ölkrise etc.
wir leben dann doch in völlig neumodischen Zeiten…auf Platz 6, oha 😮


Exil-Schorfheider
6. November 2015 um 14:35  |  509405

@pathe

Das mit Kraft musst Du noch mal ändern.
Er steht nicht im Kader. 😏


pathe
6. November 2015 um 14:53  |  509408

@Exil
Ups! Das war die Macht der Gewohnheit…
Natürlich muss Jarstein ins Tor.
Danke!


6. November 2015 um 14:54  |  509409

Du, @Sir, wäre doch sehr schön, wenn du hier, für die Nichttwitterer, einen Link einstellst, wenn es einen neuen Podcast gibt, oder? Oder? 😉

Immerhin, es geht um unser aller Hobby!


Stehplatz
6. November 2015 um 15:08  |  509411

An die Damen und Herren die gern mal Sky go nutzen und keinen Bock mehr auf silverlight haben, für chrome und den Windows 10 Browser gibt es ab sofort html5!


Alpi
6. November 2015 um 15:25  |  509412

Raue See oder ruhiges Fahrwasser? Nach diesem Spiel werden wir wahrscheinlich schlauer sein, wo der Hertha-Dampfer bis zur Winterpause hin schippern wird.

Bei einem schlechten Spiel und Niederlage sind wir mitten in der Abwärtsspirale drin. Bei einem schlechten Spiel und ein oder dreifachem Punktgewinn würde die Mannschaft dennoch nicht den Abwärtstrend durchbrechen. Bei gutem Spiel und Niederlage wäre ich trotzdem beruhigter und bei gutem Spiel und drei Punkten ist der Mannschaft (fast) alles zu zutrauen.

Ich hoffe Pal Dardai konnte dafür sorgen, dass die Jungs heute wieder mit der geistigen und körperlichen Frische der Spieltage 4-9 ins Rennen gehen werden.


Sir Henry
6. November 2015 um 15:33  |  509413

@moogli

Machen wir. Bald. 🙂


Max Julien
6. November 2015 um 15:44  |  509414

Ich hoffe, dass Beerens draußen bleibt, hat er mir nur selten wirklich gefallen. Dagegen gerne Weiser als ROM und dahinter den jungen Regäsel. Ab und an mal wieder ne Berliner Bundesligamannschaft mit Berlinern in der Startelf hätte was, gab’s ja schon länger nicht mehr (Aus Berlin Für Berlin Blahzay Blahzay Rah Rah…) Deshalp auch pro Brooks im Starting Line Up.


6. November 2015 um 16:17  |  509415

Gemach Alpi, bei einer Niederlage könnten heute schlimstenfalls der FCI, BAY04 oder der FCK Hertha in der Tabelle hinter sich bringen. Der HSV hat bei einer aktuellen TD-5 dafür eher nur theoretische Chancen. Für heute Abend gehe ich so oder so nicht vom schlimmsten für Hertha aus. 😉

Und ab morgen ist Länderspielpause.
16 Tage Zeit, um die geistige und körperliche Frische wieder herzustellen.


Hermandung
6. November 2015 um 16:19  |  509416

Rückmeldung an Henry

Das Bessere ist des Guten…
Ich spreche von Fast-Erfolgen und Dramen ( speziell 75-79).
Die CL Ära ist mir sehr wohl präsent..,
never mind


6. November 2015 um 16:30  |  509417

also ICH kann Regäsel überhaupt nicht einschätzen…habe den erst einmal viertelbewusst spielen sehen..


ahoi!
6. November 2015 um 16:41  |  509418

#regäsel: bei dem spiel der amateure gegen den BAk (damals) hat er sich meiner erinnerung zufolge ein, zwei recht deutliche patzer geleistet, wobei ein ding auch gleich zum gegentor führte… aber das hat bestimmt der kollege @dan viel, viel besser besser auf dem schirm!

trotzdem bin auch ich dafür, den „mitch“ weiter nach vorne zu schieben. das ist eindeutig sein ding da vorne rechts!


ahoi!
6. November 2015 um 16:52  |  509419

„mittelfristig“. im vorletzten satz meines letzten beitrags fehlte das wort mittelfristig. will heißen, spätetens wenn peka wieder fit ist…


GünniM
6. November 2015 um 17:09  |  509420

@Stehplatz um 15:08.

Habe es mit Skygo grade auf Chrome probiert, da ich gehofft hatte endlich vom InternetExplorer für Sky wegzukommen.
Bei mir kommt aber eine kryptische Fehlermeldung, die glaube was mit der maximalen Geräteanzahl zu tun hat.
Scheint so, als würde der Laptop durch HTML5 plötzlich nicht erkannt werden??

Kennt noch jemand das Problem?


Neuköllner
6. November 2015 um 17:31  |  509421

Die neueste Version von Chrome untersztützt kein Silverlight, deswegen geht Skygo nicht mehr. Auch unter IE läuft es nur halbwegs sauber mit Silverlight 5.0.61118.0. Die letzten Versionen von Silverlight werden auch nicht von Skygo unterstützt.

Wird Zeit, dass Skygo endlich auf HTML5 umgestellt wird.


Neuköllner
6. November 2015 um 17:35  |  509422

Okay, ab heute Skygo mit HTML5


6. November 2015 um 17:37  |  509423

Tsubasa 6. November 2015 um 9:44 | 509376

Belek? Really!? Wieder vier Testspiele mit 0:0 und trotzdem positives Fazit 🙂 Trainerentlassung kann für März eingeplant werden…

Ich bin immer wieder verblüfft über den geringen Prognosewert der Testspiele für den Zuschauer. Nach den Testspielen im Sommer 2015 hätte ich als Zuschauer nicht erwartet, dass Hertha mit einem Pokalsieg und 7 Punkten in vier Ligaspielen startet.
Hier noch die unvollständige Liste der Testspiele in diesem Blog.
http://www.immerhertha.de/?s=Testspiel

Soeben habe ich beschlossen, mich mit einem fetten Punktepolster unter den Weihnachtsbaum zu legen und im DFB-Pokal zu überwintern. Schickt mir ne Nachricht, wenn die Rückrunde beginnt. Bis dahin sind mir Länderspiele, Testspiele, Europapokal und Champignons League hurz.


GünniM
6. November 2015 um 17:37  |  509424

Und ebenfalls Probleme @Neuköllner?
Mit dem IE läuft es bei mir normal.
Aber du müsstest wahrscheinlich auch aktuell 4 Geräte (Maximalgrenze) angemeldet haben, damit der Effekt bei dir auftreten könnte.


Neuköllner
6. November 2015 um 17:40  |  509425

@Günni

einfach in Skygo unter Einstellungen die Geräteliste leeren, dann sollte es funktionieren.


GünniM
6. November 2015 um 17:43  |  509426

@Neuköllner

Ist leider nicht mein Account, daher mal schauen ob ich das nachher mache.
Zur Not muss es eben weiterhin der IE sein. 😉
Aber daran hatte ich auch schon gedacht. Nur sehr seltsam von Sky, dass die das nicht getracked bekommen, dass es der selbe Rechner ist HTML5 und Silverlight hin oder her…

Jetzt mal wieder zum Thema:
Klarer Sieg heute! Hannover reicht die Euphorie aus Hamburg nicht!!


Stehplatz
6. November 2015 um 17:57  |  509439

@Günni
Selbes bei mir. Der Service sagt, liegt an technischen Problemen bei der Umstellung. Das Problem sollte demnächst behoben sein. Mediathek funktioniert aber noch keine livestreams. Ma gucken.


L.Horr
6. November 2015 um 18:00  |  509440

Für die „Gammelfleisch-Fraktion“ :

………. es hiess schon immer :
„Jedes Jahr ein Kind , bis es 11 Herthaner sind“

@Pax : auch nach Jahren , bestehe ich darauf dass es den Graben zwischen Unterränge und Laufbahn schon vor dem Umbau gab.
Bin 70 selbst herein gefallen.

LG ,…….


TassoWild
6. November 2015 um 18:05  |  509443

#96

Mit internationaler Schnelligkeit zum Siege!
Hahohe!


GünniM
6. November 2015 um 18:12  |  509445

@stehplatz

Danke für die Info. Dann klappt es ja vllt nachher schon.
Ist auf jeden Fall ein Gewinn an Comfort.

Ist die Aufstellung schon bekannt?


flötentoni
6. November 2015 um 18:21  |  509446

—>nebenan

Anzeige