Präsentiert von
Berliner Morgenpost
Anzeige

(jl) – Unbeschwert wirkten die Hertha-Profis beim Auftakt der Vorbereitung auf das Heimspiel gegen die TSG Hoffenheim. Trainer Pal Dardai war zudem eine gehörige Portion Stolz auf seine Landsleute anzumerken. Die hatten ja am Sonntag mit einem 2:1 gegen Norwegen die EM-Qualifikation perfekt gemacht.

Dardai: „In der Sommerpause werde ich mir die Spiele gemütlich in einem roten Trikot anschauen.“

Keine zwei Stunden später flatterte dann jedoch eine weniger erfreuliche Nachricht ins Haus. Mitchell Weiser hat sich am Sonntag im Training der U21-Nationalmannschaft verletzt. Die vorläufige Diagnose: Teilanriss des Außenbandes im linken Sprunggelenk. Am Montag reiste Weiser nach Berlin, am Dienstag folgen Untersuchungen bei Team-Doc Ulrich Schleicher.

Comeback-Chance für Roy Beerens?

Weiser hatte ja erst am Freitag sein Debüt im Team von Horst Hrubesch gegeben. Für die nächste EM-Quali-Partie gegen Österreich am Dienstag kommt der Herthaner nun natürlich nicht mehr infrage, und auch ein Einsatz gegen Hoffenheim scheint ausgeschlossen. Vorerst bleibt nur, ihm gute Besserung zu wünschen.

Weisers Verletzung dürfte die Einsatzchance von Youngster Yanni Regäsel steigern, und könnte möglicherweise auch ein Comeback von Roy Beerens forcieren. Offensiv hat Dardai allerdings diverse Optionen.

Salomon Kalou meldet sich fit

Einer, der sich am Montag wieder in bester Verfassung präsentierte, war Salomon Kalou. Kopfwunde ist verheilt. Beweisfoto: hier.

Erstmals wieder im Mannschaftstraining mit dabei war Änis Ben-Hatira. Dass Warm-Up hatte der Deutsch-Tunesier ja schon mehrfach mit dem Team absolviert, nun aber ging’s auch in den Infight. Gespielt wurde Acht gegen Acht auf halbem Feld und große Tore.

Blau: Körber – Burchert, Hegeler, van den Bergh – Cigerci, Kohls, Beerens – Ronny.

Gelb: Gersbeck – Reägsel, Langkamp, Plattenhardt – Ben-hatira, Baumi, Kauter – Kalou.

Ben-Hatira für die U23 eingeplant

Akzente konnte Ben-Hatira dabei noch nicht setzen. Wenig verwunderlich nach so langer Pause. Einen Einsatz gegen Hoffenheim schloss Dardai daher auch kategorisch aus.

Dardai: „Wenn er in dieser Woche gut trainiert, spielt er am Wochenende für die U23. Nach so langer Zeit muss er erstmal Spielpraxis sammeln und seinen Rhythmus finden.“

Nicht zu vergessen: Vedad Ibisevic spielt am Montagabend in Irland mit Bosnien um das EM-Ticket.

Training am Dienstag: 10 und 14.30 Uhr. Die Updates bekommt ihr wie immer im Blog eures Vertrauens. 


81
Kommentare

16. November 2015 um 19:17  |  510928

Keiner da?


b.b.
16. November 2015 um 19:17  |  510929

Ha


16. November 2015 um 19:17  |  510930

Na dann: Ha


16. November 2015 um 19:17  |  510931

oder Ho


16. November 2015 um 19:19  |  510933

He


16. November 2015 um 19:23  |  510934

Hertha BSC

Bakahoona, was bedeutet #HerthaHRMPF?


16. November 2015 um 19:35  |  510935

Schönes Foto um 14:47 Uhr von einem klugen Kopf jrn_lng.
Schön, dass Ben-Hatira, Kauter und Kohls wieder voll im Mannschaftstraining sind.


Kettenhemd
16. November 2015 um 19:46  |  510936

Das mit Mitch ist natuerlich mist.
Der war auf dem Platz immer gut anzuschauen und war gerade in Top Form. Hoffentlich ist es nichts langwieriges.
Auf der anderen Seite hat das Team bisher alle Verletzungen gut weggesteckt.

Regäsel and Hara/Roy werden es wohl richten.


Joey Berlin
16. November 2015 um 20:09  |  510937

Gute Besserung Mitchel Weiser, shit happens…

#Guter Mann

Hertha BSC: Stürmer lobt die Ehrlichkeit seines Coaches
Kalou: „Dardai treibt mich ans Limit“

http://www.kicker.de/news/fussball/bundesliga/startseite/639320/artikel_kalou_dardai-treibt-mich-ans-limit.html


Bakahoona
16. November 2015 um 20:51  |  510938

@BM HRMPF ist keine Abkürzung sondern der klassische Comicbuch-Ausspruch des empfundenen Frusts – hrmpf – vielleicht gaben die Großbuchstaben mehr Spielraum für Deutungen als ich ahnte 😉 – hrmpf


Bakahoona
16. November 2015 um 21:00  |  510939

http://www.kicker.de/news/fussball/bundesliga/startseite/639196/artikel_cigerci-will-zur-em—hertha-will-verlaengern.html#omfeaturednews

Mal völlig Outside the Box-Gedanke – Cigercis Pech mit Verletzungen macht ihn doch noch immer zur Länderspiel-Jungfrau und so lange das so ist, steht er theoretisch doch auch Jogi noch zur Verfügung, oder irre ich da?


Freddie
16. November 2015 um 21:08  |  510940

@bakahoona
Theoretisch ja. Aber er hat sich entschieden und meines Wissens schon mal eine Nominierung von Hrubesch abgelehnt


Herthas Seuchenvojel
16. November 2015 um 21:17  |  510941

wobei ich überlege, ob er einen Platz in unserem Team überhaupt erreichen könnte
m.M. dann doch (noch) ein erheblicher Qualitätsunterschied


Bakahoona
16. November 2015 um 21:23  |  510942

@Freddie, mein echter Name ist im Übrigen Frederic, soweit die Ereignisse bisher. Aber Tolga’s Pech, könnte zu Hertha’s Glück in Form des nächsten Spielers im Trikot des DFB sein, sofern er nochmal gefragt wird. Der türkische Verband scheint sich nicht sonderlich zu bemühen- Cigerci sollte sich derzeit noch unter dem internationalen Beobachtungsradar bewegen und da es noch wenig historisch geleistetes bei Cigerci gibt, eher das Versprechen auf das was da noch kommen mag, sollte er mal zu Top-Form finden, liegt dort eine gewaltige Chance begraben….


Freddie
16. November 2015 um 21:34  |  510943

@bakahoona
Aber Moderator vom Glücksrad (die älteren erinnern sich) warste nicht? 😉
Er würde sich aber mit solch Taktieren völlig unglaubwürdig machen. Denke, er steht im Wort. Wurde ja auch schon mal für Türkei nominiert.


hurdiegerdie
16. November 2015 um 21:35  |  510944

Cigerci hat sich, wie Freddie es sagte, für die Türkei entschieden:

http://www.kicker.de/news/fussball/bundesliga/startseite/575781/artikel_cigerci-entscheidet-sich-fuer-die-tuerkei.html

Ich glaube nicht, dass er das umkehren könnte, selbst wenn der die Leistung brächte und wollte. Und ich glaube auch nicht, dass der DFB, Löw und wer immer zukünftig entscheidet, sich darauf einlassen würden.


Exil-Schorfheider
16. November 2015 um 21:43  |  510945

Ursula
16. November 2015 um 21:45  |  510946

# Sauerbruch

Es war Professor Sauerbruch,
nicht Weizsäcker…

…auf seiner Fahrt zur Charité,
wegen einer dringenden „OP“!

Später hatte man „Ähnliches“
Winston Churchill in den Mund
gelegt, vorher schon dem „Alten
Fritz“ zu seinem Kutscher…

…“fahren sie langsam, denn
ich habe es eilig“…

Ist SO formuliert von Sauerbruch!


Uwe Bremer
Uwe Bremer
16. November 2015 um 22:03  |  510947

@MitchellWeiser

gegen 21.30 Uhr bei Instagram über seine Verletzung:

How could I be sad about an injury these days?
I’m just glad that I have the chance to come back…

Quelle


pathe
16. November 2015 um 22:18  |  510948

Nach Per und Rune wird nun wohl auch Vedad die komplette Vorbereitung für die Saison 2016/2017 mitmachen können.
2:0 für Irland und nur noch 15 Minuten zu spielen.


Opa
16. November 2015 um 22:32  |  510949

Ibisevic hat diese Saison auch die komplette Vorbereitung bei uns verpasst 😉


pathe
16. November 2015 um 22:36  |  510950

@Opa
Ja, genau! Und jetzt stell dir vor, wie er erstmal spielen wird, wenn er die gesamte Vorbereitung mitmacht. 😀


innersmile
16. November 2015 um 23:54  |  510951

Ich mag es nicht mehr hören; seit ’72 „games must go on!“
Immer wieder wird ein Zeichen gesetzt: Wir dürfen nicht nachgeben und machen wie gehabt weiter!
Für mich ist das verlogen. Lediglich finanzielle Interessen werden bedient. Die Verträge laufen ja… Allen wird suggeriert, man könne nicht nachgeben, müsse weitermachen, immer weiter (Olli lässt grüßen!).
Ein Zeichen wäre es einmal: wir ‚pfeifen‘ auf Verträge, wir machen nicht weiter, als wäre nichts passiert!
Was würde denn passieren, wenn der Sendeplatz frei bliebe?
Wir alle müssten uns einen Tag länger mit den Geschehnissen auseinandersetzen………….


innersmile
17. November 2015 um 0:00  |  510952

Viel Geld ginge „den Bach hinunter“.
Und deshalb: Nichts wird sich im öffentlichen Bewusstsein ändern. Einige Tage Betroffenheit, ein paar veränderte ‚Stati‘ auf Facebook, Whatsapp, Instagram: und weiter wie gehabt…
Show will go on.


Alpi
17. November 2015 um 8:29  |  510955

Die Verletzung von Weiser könnte sich als herber Rückschlag für Hertha erweisen. Ich bin zwar grundsätzlich nicht der Meinung, dass durch den Wegfall eines einzelnen Spielers das ganze Team wie ein Kartenhaus zusammenfällt (überspitzt formuliert), aber Weiser hat für Überraschungsmomente gesorgt, Lücken gerissen. Nicht umsonst hat er schon 5 Scorerpunkte. Ohne ihn könnte das Spiel sehr statisch werden und die Partie gegen Hoffenheim zu einem echten Geduldsspiel.
Es wird interessant werden zu beobachten, wie weit und stabil die Mannschaft schon ist, um auch einen „Abstiegskandidaten“ Zuhause zu dominieren.


Herthas Seuchenvojel
17. November 2015 um 8:57  |  510956

@Alpi: wenn Beerens in die Spur vergangener Saison zurückfindet, mache ich mir da wenig Sorgen
aber nur 2 Saisonspiele bisher, könnte schwierig werden (trotz seiner 4 neu tätowierten Ringe auffem Unterarm als Motivation ^^)
wollen wir mal hoffen, daß (wiederum) Hoffen-heim noch nicht aus ihrer Negativspirale raus ist ( zaubern kann auch Huub nicht)

Zahlen des Tages:
Darida hat die meisten Streckenkilometer in dieser Saison von ALLEN BuLi-spielern
Skelbred Platz 3 in dieser Disziplin
Lusti zweitbester Zweikämpfer hinter Hummels ( @hurdie, irgendwas siehst du besser als ich)
das gibt der mutwillig, obwohl fälschlich, umkämpften Phrase „besser als Platz 15“ glatt ne neue Bedeutung 😉


Exil-Schorfheider
17. November 2015 um 9:06  |  510957

@HSv

Hab ich es überlesen oder hast Du den hier vergessen? 😉

http://www.bild.de/sport/fussball/hertha-bsc/stark-faellt-weiter-aus-43393154.bild.html


Herthas Seuchenvojel
17. November 2015 um 9:29  |  510958

nöö nöö, mein Bester, mit Absicht
hier darf jeder Bildartikel posten 😉

PS: RV macht Ronny, ob links oder rechts, Hauptsache das Böhnchenbäuchchen macht Platz vor Weihnachten^^


fg
17. November 2015 um 9:38  |  510959

Ärgerlich mit Weiser, sehr sogar, ich halte ihn auch für wichtig, aber nach obigem Text fällt er ja nur für Hoffenheim aus.

Wenn Regäsel ähnlich quirlig ist wie in Hannover und Beerens wieder zur alten Form findet, dürfte die rechte Seite funktionieren.
Dennoch hätte ich mir Weiser mit als letzten gewünscht, der sich verletzt.
Wünsche mir auch Baumi von Beginn an, Cigerci hat mich bisher noch nicht so überzeugt und gerade ohne Weiser wünsche ich mir Baumis Kreativität und Spielmacherqualitäten von Beginn an auf dem Platz.

Dass Stevens jetzt bei Hoffenheim ist, beeindruckt mich wenig, ich fand sie echt schlecht bisher in der Saison.

Jarstein
Regäsel, Langkamp, Brooks, Plattenhardt
Skejbred, Darida
Beerens, Baumi, Harguchi
Kalou

Lustenberger, vdB, Hegeler, Cigerci, Ronny, Stocker

Reicht fürn Sieg! 🙂


Dan
17. November 2015 um 10:07  |  510960

#Beerens

Auch Profis sind Menschen und keine Roboter die einfach weiter so funktionieren, wenn sie repariert wurden. Wie lange hat Beerens keine Spielpraxis? Genau.

Da sind mir die Ansprüche, dass er einen Mitchell Weiser in guter Form ersetzt viel zu hoch gesteckt. Fair bleiben.


Herthas Seuchenvojel
17. November 2015 um 10:22  |  510961

@Dan:
ich schrieb ja schon: nur 2 Saisonspiele bisher
aber wo soll er Spielpraxis herbekommen, wenn nicht im Spiel?
so grauenhaft sind seine Werte nun auch wieder nicht, daß selbst sein momentanes Mittelmaß uns wenigstens nicht teilweise weiterhelfen würde


Exil-Schorfheider
17. November 2015 um 10:25  |  510962

Herthas Seuchenvojel
17. November 2015 um 10:22 | 510961

„aber wo soll er Spielpraxis herbekommen, wenn nicht im Spiel?“

Vielleicht über den Weg U23?


Herthas Seuchenvojel
17. November 2015 um 10:38  |  510963

@Exil:
genau den Satz hab ich wieder ge-ixxt 😉
gib’s zu, du hackst heimlich ^^


17. November 2015 um 10:42  |  510964

Dies war der Kader beim Sieg in Hannover am 6.11.15
Jarstein; Regäsel, Langkamp, Brooks, Plattenhardt,
Skjelbred, Lustenberger, Darida
Weiser, Kalou, Haraguchi

Gersbeck; Hegeler, Baumjohann, Stocker, Cigerci, Beerens, Ronny
http://www.immerhertha.de/2015/11/05/beerens-mischt-wieder-mit/
Unter der Annahme, dass sich kein weiterer Spieler verletzt bis zum Abschlusstraining, muss der Kader/die Startelf meines Erachtens nur auf einer Position verändert werden: Kauter für Weiser.


fg
17. November 2015 um 10:47  |  510965

Ist van den Bergh verletzt?


Exil-Schorfheider
17. November 2015 um 10:54  |  510966

@fg

Ja.


Dan
17. November 2015 um 10:57  |  510967

@HsV
Ach…, meine Aussage geht doch wohl klar an die, die schon einen „alten“ Beerens ins Form erwarten. Oder so schwer zu verstehen? 😉


Herthas Seuchenvojel
17. November 2015 um 11:01  |  510969

@Dan:
huch, ich bin mal nicht schuld? 😉


HerthaBarca
17. November 2015 um 11:02  |  510970

Für Sonntag befürchte ich nichts Schönes – 1899 wird spielen wie wir in der letzten Saison!
Ein schnelles Tor könnte das unter Umständen ändern. Vielleicht können wir uns ja für letzten Dezember revanchieren!


Dan
17. November 2015 um 11:09  |  510971

Na klar, eine komplette rechte Seite mit 102 Bundesligaminuten gegen Hoffenheims Kim und Aussenflügel Schmid/Volland (letztes Spiel gegen FF). Hat auf alle Fälle Überraschungspotenzial, einen zentralen Mittelfeldspieler auf rechts zu verfrachten, kann Cigerci oder Baumjohann sicherlich nicht.


fechibaby
17. November 2015 um 11:11  |  510972

Dan
17. November 2015 um 11:15  |  510973

@Herthas Seuchenvojel 17. November 2015 um 11:01 | 510969

Sagen wir mal so, in Deiner Selbstkasteiung als Schuldiger, warst Du sicherlich Komparse in Film „Die Ritter der Kokusnuss“. Du kennst die Szene? Fehlt dir nur noch das Holzbrett. 😉


Spree1892
17. November 2015 um 11:34  |  510974

van den Bergh ist nicht mehr verletzt.

Ist doch wieder im Mannschaftstraining, da bin ich mir sehr sicher!


Exil-Schorfheider
17. November 2015 um 12:08  |  510975

Spree1892
17. November 2015 um 11:34 | 510974

Letzte Info für mich war vom 10.11., dass er individuell traininert.


calli
17. November 2015 um 12:18  |  510976

Jarstein
Regäsel Langkamp Lustenberger Plattenhardt
Haraguchi Skjelbred Darida Stocker
Baumjohann Kalou

Hegeler,Brooks,Beerens, Cigerci, Ronny, vdBergh, Gersbeck.


catro69
17. November 2015 um 12:20  |  510977

@Exil
Jojo „das Kinn“ vdB war heute in der Frühschicht voll dabei.


17. November 2015 um 12:23  |  510978

☝ Hier oben schrieb vor etwa 18 Stunden jrn_lng ☝

Gespielt wurde Acht gegen Acht auf halbem Feld und große Tore.

Blau: Körber – Burchert, Hegeler, van den Bergh – Cigerci, Kohls, Beerens – Ronny.

Gelb: Gersbeck – Regäsel, Langkamp, Plattenhardt – Ben-Hatira, Baumi, Kauter – Kalou.


Exil-Schorfheider
17. November 2015 um 12:35  |  510979

catro69
17. November 2015 um 12:20 | 510977

Um so besser!
Danke für die Klarstellung.


17. November 2015 um 13:09  |  510981

Was spricht denn gegen Brooks in der Startelf?
Doch nur sein Grottenspiel gegen die TSG vor 11 Monaten.


fg
17. November 2015 um 13:23  |  510982

@BM:

Dann habe ich aber die Frage an dich: warum Kauter statt van den Bergh?


17. November 2015 um 13:47  |  510984

fg Weil ich
a) vdBergh tatsächlich nicht auf dem Schirm hatte
b) annahm, Kauter könne ROM spielen.

Mehr kann ich aus der Ferne dazu nicht beitragen.
Denn letztlich entscheidet Pal nach den Eindrücken dieser Trainingswoche, mit wem er die offensiven Außenpositionen besetzen wird. Dies sind die einzigen Änderungen, die ich gegenüber dem letzten Auswärtsspiel erwarte.


Spree1892
17. November 2015 um 13:48  |  510985

Dardai im Kicker zu Weiser:
„Mein Gefühl sagt mir, das er 2 Wochen ausfällt.“

Also Hoffenheim Spiel und vielleicht Bayern Spiel


fg
17. November 2015 um 13:51  |  510986

Gegen Bayern ist es im Endeffekt (vermutlich) völlig Banane, wer spielt.


hurdiegerdie
17. November 2015 um 13:57  |  510987

fg
17. November 2015 um 13:23 | 510982

Dann frage ich, warum du den zweikampfzweitstärksten (huhu Opa, Scrabble-Wortwert?) Spieler draussen lassen willst 😉


fg
17. November 2015 um 14:00  |  510988

@hurdie:

Ohne die Statistiken berücksichtigt zu haben, gefallen mir Langkamp und Brooks besser als Lustenberger, rein subjektiv, bei dem ich darüber hinaus immer mal wieder recht gefährliche Fehlpässe sehe. Alles rein subjektiv.


17. November 2015 um 14:15  |  510989

Na Ja fg,
auch Langkamp und Brooks haben ihre Fehler und Fehlpässe – genau wie Lustenberger. Mir hat die Viererkette im letzten Auswärtsspiel gefallen. Ebenso die Mittelfeldreihe Skjelbred, Lustenberger, Darida. Ich sehe aus der Ferne keinen Anlass, an dieser Formation etwas zu ändern.

Da Weiser gegen Bayern nicht spielen kann, müssen wir uns mit einem Unentschieden zufrieden geben im nächsten Auswärtsspiel. :mrgreen:


hurdiegerdie
17. November 2015 um 14:17  |  510990

fg
17. November 2015 um 14:00 | 510988

War nur Spässle, aber danke für deine Erläuterung. Das sehe ich natürlich völlig anders 😉


fg
17. November 2015 um 14:51  |  510991

@hurdie:

Mit deiner Affinität zu Lusti hältst du ja auch nicht hinterm Berg 😉

@BM:

Da ich davon ausgehe, dass Hertha gegen Hoffenheim das Spiel machen muss, würde ich im Mittelfeld mehr auf Spielstärke setzen, ergo Baumi und Beerens/Stocker aufbieten, statt der Defensivausrichtung aus Hannover.
Bei Langkamp habe ich in dieser Saison deutlich weniger kapitale Fehlpässe gesehen als bei Lustenberger.
Brooks hat noch zu wenig gespielt, sollte aber, wie ich finde, wenn er fit ist, so viel Spielpraxis wie möglich bekommen. Bei ihm sehe ich von den dreien das größte Talent.


17. November 2015 um 15:08  |  510992

17. November 2015 um 15:15  |  510994

Die Mittelfeldreihe Skjelbred, Lustenberger, Darida finde ich spielstark – zu Hause ebenso wie auswärts fg
17. November 2015 um 14:51 | 510991 😉


fg
17. November 2015 um 15:30  |  510995

@BM:

Für mich sind diese drei vor allem lauf- und zweikampfstarke Fußballarbeiter.
Darida sticht dabei noch deutlich heraus, was die fußballerischen Fähigkeiten anbetrifft. Da Hertha vermutlich gegen Hoffenheim nicht wie in den meisten Auswärtsspielen auf Konterfußball setzen kann, bedarf es Spieler, die für das Herausspielen von Chancen geeignet sind.
Von daher würde ich

Skjelbred-Darida
Baumi

gegenüber der defensiv ausgerichteten Dreierkette aus Hannover.


17. November 2015 um 15:37  |  510996

Hurdiegerdie

19 Uhr Eurosport2, Alba:Ludwigsburg


fg
17. November 2015 um 15:40  |  510997

Mal gucken, ob sie die 19 Punkte aus dem Hinspiel noch wettmachen und den direkten Vergleich holen.
Wäre ja nicht unwichtig…


Freddie
17. November 2015 um 15:42  |  510998

Japan gewinnt übrigens gg Kambodscha mit 2:0. Genki hat durch gespielt


hurdiegerdie
17. November 2015 um 15:49  |  510999

moogli
17. November 2015 um 15:37 | 510996

Du bist ein Schatz!
Danke!


hurdiegerdie
17. November 2015 um 15:51  |  511000

Ich werde bei der Aufstellung abwarten. Schelle war nach dem ersten Länderspiel bereits angeschlagen, jetzt vielleicht zusätzlich noch moralisch. Vielleicht braucht er eine Pause. Haraguchi wird man auch erst sehen müssen, wie er die Reisestrapazen verkraftet hat, etc. etc.

Ich glaube, Dardai wird uns mal wieder überraschen.


Ursula
17. November 2015 um 15:54  |  511001

Blauer Montag

17. November 2015 um 15:15 | 510994

„Die Mittelfeldreihe Skjelbred, Lustenberger,
Darida finde ich spielstark – zu Hause ebenso
wie AUSWÄRTS fg“….

Ach was…!?

Du gute Güte! Alles wie gehabt…

Diese DREI sind „Querschieber“ und
„Patrioten“, nach hinten sichern!

Steckpässe in die Halbräume…

…Fehlanzeige!


Paddy
17. November 2015 um 16:01  |  511002

bald ist Ibi wieder da, da können wir wieder mit 2 Spitzen spielen 🙂

P.S. wie weit sind:

Schieber, Allagui, Eisele usw.???

P.P.S freut mich, dass Beerens wieder angreift 🙂


Paddy
17. November 2015 um 16:05  |  511003

…und hatte Beerens nicht in Holland mal hängende Spitze gespielt???

dahinter wären dann noch Baumi, Hara usw. eigentlich Perfekt


Ursula
17. November 2015 um 16:09  |  511004

…UND wer ist Eisele…?

Bin wohl HIER zu wenig vor Ort!?


Paddy
17. November 2015 um 16:17  |  511005

der Kollege der in der U23 spielt… ist grad 20 und könnte was reißen…


Ursula
17. November 2015 um 16:23  |  511006

Huch je…


Dan
17. November 2015 um 16:26  |  511007

Ja der rockt die Regionalliga. Zuletzt getroffen am 04.10. Wartet erst vier Spiele auf ein Tor.


Paddy
17. November 2015 um 16:34  |  511008

wird schon wieder bei Ihm… eine Portion Dardai und der macht jedes Spiel nen Hattrick^^


HerrThaner
17. November 2015 um 16:38  |  511009

Diese Eisele-Thematik immer und immer wieder…
In meinen Augen definitiv KEIN Potential für die Profis. Wenn überhaupt, dann ist – wie bereits einmal angemerkt – von den U23-Stürmern eher Mirbach interessant, im Zweifel aber gar keiner.
Pronichev wäre vielleicht einer gewesen… Der nächste Hoffnungsträger für den Sturm aus den eigenen Reihen ist wohl Zografakis.


Paddy
17. November 2015 um 16:41  |  511010

Dardai mit seinen Motivationstricks, bringt jeden auf ein höheres Level… 🙂

…UND Ja Eisele, denn unser Sturminvalidenzentrum wird nicht kleiner :S


Exil-Schorfheider
17. November 2015 um 16:41  |  511011

HerrThaner
17. November 2015 um 16:38 | 511009

„Diese Eisele-Thematik immer und immer wieder…“

Ist wie das Duschdas-„Drama“ aus der Vorbereitung… glimmte ja auch kurz auf, weil er kurz auf RTL Nitro zu sehen war…


Paddy
17. November 2015 um 16:51  |  511012

…lieber würde ich es auch sehen, wenn sich ein A- oder B-Juniorenspieler bei uns in die erste Mannschaft spielt… nur bin ich dafür zu weit weg um es fundiert einzuschätzen…


17. November 2015 um 18:13  |  511023

6. November 2015 21:24 Uhr Jörn Meyn
Halbzeitfazit: Hertha führt hier verdient mit 1:0. 57 Prozent Ballbesitz, 59 Prozent gewonnene Zweikämpfe für die Berliner. Kalou ist aktuell einfach ziemlich kalt vor dem Tor.

Ein klarer Beleg für die defensive Spielweise der Hertha in Hannover. 😛

Anzeige