Präsentiert von
Berliner Morgenpost
Anzeige

(jl) – So, genug der Feiertage. Hoffe, ihr habt den Absprung aus dem alten Jahr gut gemeistert und – noch wichtiger: seid in Telemark-Manier im neuen gelandet. Wünsche euch im Namen der Immerhertha-Crew ein erfülltes und gesundes 2016!

Auch die Profis eures Herzensklubs senden Neujahrsgrüße:

Frei übersetzt: „Frohes neues Jahr und alles Gute. Hier ist der Anfang des Jahres. Viel Glück Urawa!

Der Konkurrenzdruck steigt

Steht ja eine Menge an in diesem Jahr. Hertha flirtet mit Europa und will ins Pokalfinale. Dazu kommen Olympische Spiele, möglicherweise mit Mitchell Weiser, und natürlich die Fußball-EM in Frankreich, die aller Voraussicht ja auch mit Hertha-Beteiligung stattfindet. Zur Erinnerung: Neben der Schweiz (Fabian Lustenberger, Valentin Stocker) sind auch die Slowakei (Peter Pekarik) und Tschechien (Vladimir Darida) qualifiziert. Und wer weiß, vielleicht erwärmt sich Bundestrainer Joachim Löw ja auch noch für einen Berliner Profi. Zukunftsmusik.

Zunächst wird der Ton auf dem Schenckendorffplatz gesetzt. Dort findet am Sonntag (14.30 Uhr) das erste Training des Jahres statt. Wird wohl eine, nun ja, „knackige“ Einheit. Die Wetterprognose: gefühlte -16 Grad. Zieht euch warm an.

Womit wir beim Thema wären. Denn: Für die Hertha-Profis wird es in gewisser Hinsicht etwas ungemütlicher im neuen Jahr. Mit Peter Pekarik (Schulter), Julian Schieber (Knie) und Niklas Stark (Leistenprobleme) sollen drei Feldspieler ins Teamtraining einsteigen, die lange gefehlt haben. Neues, altes Personal.

Wer steht zum Rückrundenstart im Tor?

Nicht alle von ihnen werden schon voll belastbar sein, ihr Mitwirken kündigt aber einen Aspekt an, der Hertha in der Rückrunde beschäftigen wird. Der Konkurrenzdruck bei den Berlinern, er steigt. Würde Udo Lattek noch unter uns weilen, er hätte Pal Dardai wohl schon längst gewarnt. Stichworte: „Neid“ und „Missgunst“. Auf den bislang (zurecht) hochgelobten Mannschaftsgeist wird wohl ein Härtetest zukommen.

Keine Position verkörpert den internen Wettbewerb besser als die zwischen die Pfosten. Thomas Kraft wird nach ausgeheilter Schulterverletzung angreifen, Rune Jarstein seinen Stammposten genauso verbissen verteidigen wollen. Wir werden am Sonntag mal unsere Antennen in den Wind halten.

Euer Voting fiel vor ein paar Wochen übrigens bemerkenswert klar aus. Pro Jarstein.

Auf Zeitreise mit „Mister Hertha“

Bevor sich der Blick wieder endgültig nach vorn richtet, haben wir in der Sonntagsausgabe der Morgenpost noch ein echtes Schmankerl für euch. Eine Zeitreise mit Nello di Martino, Herthas „Mädchen für Alles“ a.k.a. Teamleiter. Mit reichlich Nostalgie, kritischen Tönen und einer klaren Vision. Um Herthas Präsident Werner Gegenbauer zu zitieren: 

„Nello, das ist Hertha schlechthin.“

Als Rausschmeißer:

Sonntag steht die erste Trainingseinheit des Jahres an. Ob es alle Profis rechtzeitig nach Berlin geschafft haben, erfahrt ihr hier. 


77
Kommentare

2. Januar 2016 um 18:32  |  516989

Ha 😉


psi
2. Januar 2016 um 18:35  |  516990

Ho


fg
2. Januar 2016 um 18:35  |  516991

Bronze!


fg
2. Januar 2016 um 18:39  |  516992

Hab ich was überlesen: wo gehts um neues Personal?


Daniel W64
2. Januar 2016 um 18:42  |  516993

Hertha BSC


jlange
2. Januar 2016 um 18:45  |  516994

@ fg

Neues, altes Personal. 😉


Daniel W64
2. Januar 2016 um 18:48  |  516995

# Sonntag steht die erste Trainingseinheit des Jahres an. Ob es alle Profis rechtzeitig nach Berlin geschafft haben, erfahrt ihr hier.

Diesen Satz laß ich mit einem Schmunzeln im Gesicht.
Aufgrund eines Twitter Photos von einem Hertha Profi von Heute.


jenseits
2. Januar 2016 um 18:51  |  516996

Ich glaube, @fg fürchtete, im Immerhertha-Team könne ein Wechsel stattgefunden haben. Zumindest hatte ich die Überschrift so interpretiert.


2. Januar 2016 um 18:59  |  516997

Cliffhanger kann ‚er, der Daniel W64
2. Januar 2016 um 18:48 | 516995 ✌


Daniel W64
2. Januar 2016 um 19:11  |  516998

@Blauer Montag

Schauen wir mal Morgen ob alle Flüge aus Dubai auch pünktlich in Berlin angekommen sind.😉


2. Januar 2016 um 19:59  |  516999

https://www.instagram.com/p/BAAep_ggasO/

Lesen kann da echt helfen, auch wenn es nur Lesen eines Datums ist Daniel. Und ich glaube nicht, das man von dort Tage braucht, um in Berlin anzukommen. So entstehen übrigens Gerüchte….


linksdraussen
2. Januar 2016 um 20:08  |  517000

Solange man erfolgreich bleibt, sollte es trotz mehr Konkurrenzdruck keine Probleme geben. Die Torwartentscheidung kann nur pro Jarstein ausfallen, wenn das Leistungsprinzip bei Hertha gilt.


Daniel W64
2. Januar 2016 um 20:13  |  517001

@moogli
Übrigens das Bild ist von gestern und dieses meine ich auch nicht.
Ich habe doch geschrieben das es ein Bild von Heute war.😉


hurdiegerdie
2. Januar 2016 um 22:58  |  517002

Ich stelle mal wieder fest, wenn es keinen Fussball gibt, gibt es auch kein Aktuelles Sportstudio. Wieso heissen die eigentlich nicht Aktuelles Fussballstudio?

Zum Glück gibt es Cabaret, das wohl erste und immer noch beste Musical der Neuzeit.


Valadur
2. Januar 2016 um 23:31  |  517003

Genki Haraguchi ist auf jeden Fall wieder in Berlin und hat Ziele!
https://twitter.com/Haragen24/status/683407280939921410

🙂


U.Kliemann
2. Januar 2016 um 23:45  |  517004

Solange es noch wirklich gute Wiederholungen gibt wie Cabaret oder der
olde Depp im BR bin ich zufrieden. Til S. habe mir nicht angetan.


3. Januar 2016 um 0:16  |  517005

@uk
Gute Wahl. Das Hamburger Quietscheentchen terrorisiert ist so viel ein Schauspieler wie Christian Fiedler ein Riese ist.
Es ist ja löblich,dass sie für ihn immer einen äktschn Tatort machen – bei den Paar Zeilen fällt schon nicht auf – aber eigentlich sollten sie mal ein paar Euro mehr fürs Drehbuch ausgeben. Die sind schon seit längerem schwer verdaulich…


3. Januar 2016 um 0:27  |  517006

—In Deutschland sollte man einfach nicht etwas anders sein..von Romy Schneider über Ute Lemper bis Til Schweiger: manche Gesetze gelten einfach.—
P-S. Allen Immerherthaner ein Frohes Neues jahr!


Kettenhemd
3. Januar 2016 um 4:49  |  517007

@apo
Vergleichst du da Äpfel mit Birnen oder beschreibst du eine Abwärtsspirale?


Herthas Seuchenvojel
3. Januar 2016 um 6:00  |  517008

schöner und ergiebiger Artikel über di Martino heute, lohnt sich zu lesen

wer ist eigentlich Matthias Brezezinski? neu in eurem Team?

PS: leider gleich im ersten Absatz ein dicker fauxpas: 🙁
Honni wurde erst 76 Staatsratsvorsitzender (Staatsoberhaupt), davor war es nach dem Tode Ulbrichts 3 Jahre lang Willi Stoph
ab 71 „nur“ 1.ter Sekretär unter Ulbricht, ab 76 Generalsekretär (Parteioberhaupt, so wie z.B. Andrea Nahles und Peter Tauber momentan)


pathe
3. Januar 2016 um 6:23  |  517009

Ich bin gespannt auf die Berichte vom Training heute!
Werden neben den genannten Pekarik, Stark und Schieber auch Kraft und Allagui wieder voll mittrainieren können? Mit welcher Intensität werden sie trainieren? Mit wem ist vielleicht sogar schon zum Start der Rückrunde zu rechnen? Fragen über Fragen. Endlich geht es wieder los!


fg
3. Januar 2016 um 7:09  |  517010

@jenseits:

So ist es.


3. Januar 2016 um 8:09  |  517011

Berichte vom Training heute:
schlotter, bibber, frier … 😉

momentan sind es bei mir im Eiskeller(bereich) -10° … zum Training werden es wohl -6° in Berlin sein … gefühlt aber bei eisig kaltem Ostwind -13° … da freuen sich die „Dubaier“ 😉


waidmann2
3. Januar 2016 um 8:58  |  517012

@ APO
„—In Deutschland sollte man einfach nicht etwas anders sein..von Romy Schneider über Ute Lemper bis Til Schweiger: manche Gesetze gelten einfach.“

Willste im neuen Jahr gleich mal provozieren?!?!
Lemper und Schweiger in einem Atemzug …??? führt bei mir zu sofortigem Atemstillstand!


Bakahoona
3. Januar 2016 um 9:38  |  517013

@Valadur – ich geh mal davon aus, dass Genki den Wettbewerb Meisterschaft und nicht die Schale meint.


derby
3. Januar 2016 um 10:47  |  517014

Attraktivität von Hertha – falls nicht schon gepostet hier die Sky Quoten – quelle: AGF/GFK

Meister : 870.000
Biene maja: 790.000
Schlacke: 580. 000
Ex-Favre: 460.000
Mordor: 410.000
Mercedes: 410.000
Fischköppe: 390.000
Zwietracht: 380.000
Bester Club von Welt: 370.000
Karneval M.: 330.000
Hertha 2: 330.000
Karneval K.: 320.000
Abgas Betrüger: 300.000
Kopfschmerzen: 290.000
Langeweile: 290.000
WürgSAP: 230.000
Noch mal Auto: 240.000
Treterclub mit klasse Puppenkiste: 240.000

Spannende Rangfolge. Eine Entwicklung wäre klasse mal zu sehen wieder uns entwickelt haben, war aber zu faul zu suchen ☺


Papa Razzi
3. Januar 2016 um 10:50  |  517015

@Sinan Kurt
Solche Wechselgerüchte zu Hertha blieben am Ende des Tages fast immer eine Ente.
Sämtliche Transfers zu Hertha gingen absolut geräuschlos vonstatten, wir alle hier hatten nicht die leiseste Ahnung.
Demnach wechselt Kurt NICHT zu Hertha oder wir hätten ein Novum im Transfergebahren von Michael Preetz.

Es bleibt also spannend und ich würde mich über den Jungspund sehr freuen.


GünniM
3. Januar 2016 um 11:13  |  517016

DIe Frage ist natürlich wie der Transfer eingestuft wird.
Der Rest waren ja eher „Überraschungstransfers“ bei Spielern die auch anderweitig sehr begehrt waren. Wie es jetzt bei Kurt aussieht ist die andere Frage. Wenn die Situation da eh schon so eindeutig ist, dann ist es ja auch egal.


jenseits
3. Januar 2016 um 11:19  |  517017

Das ist ja mal eine schöne Tabelle. 😀

Beachtlich: Hertha 2 auf Platz 11 vor so manchem CL- und EL-Teilnehmer.


Blauer Montag
3. Januar 2016 um 11:34  |  517018

… Reden ist Silber, Schweigen ist Gold. Eine Interviewreihe ohne Worte mit Herthas Brasilianer.
Bevor es ernst wird in den Bundesliga-Stadien, verliert der Fußball viele Worte. Überhöht und eventisiert, wie er dieser Tage daherkommt, oft zu viele. Im nationalen Diskussionshaushalt füllt der Fußball heute eine Stelle aus, die ohne ihn leer bleiben würde. Nur interessiert eben vieles, und da darf man Dieter Eilts gern glauben, „wie eine geplatzte Currywurst im ostfriesischen Wattenmeer“. Unser Sport muss lernen, zu schweigen, sich auf Wesentlicheres, einen großen Satz, eine kleine Emotion, zu besinnen. Diese Interviewreihe legt ohne Worte vor….
http://www.herthabsc.de/de/teams/ohne-worte-ronny/page/9881–45-45-.html


coconut
3. Januar 2016 um 11:47  |  517019

@ Papa Razzi
3. Januar 2016 um 10:50 | 517015
Bist du während der letzte Transferperiode noch im Winterschlaf gewesen?
Das mit dem „heimlich, still und leise“ war schon da nicht mehr immer gegeben. Eine Folge der neuen 3 Säulen Strategie? Ich weiß es nicht….

Den Weg, junge talentierte Spieler zu holen, finde ich gut. Natürlich sollte man den eigenen Nachwuchs dabei nicht aus dem Blickfeld verlieren….
Das Beispiel Regäsel zeigt aber wohl, das man auch da hin schaut. Gut so.


3. Januar 2016 um 11:51  |  517020

Lemper und Schweiger …
proben für eine Neuverfilmung ??

The good, the bad and the ugly.
https://www.youtube.com/watch?v=e0_JvuBpDB8&list=PLalh1vP8ibccw3pV5l7faA8xCOw-rGuz8


kczyk
3. Januar 2016 um 13:01  |  517021

„… Willste im neuen Jahr gleich mal provozieren?!?! …“

*denkt*
wenn es für eine promotion nicht reicht – für eine provokation reicht es allemal


Freddie
3. Januar 2016 um 14:41  |  517023

http://www.morgenpost.de/sport/hertha/article206879795/Nello-di-Martino-Ich-will-einmal-den-Pokal-gewinnen.html

Falls schon gepostet, sorry.
Schönes Porträt.

@Neuköllner
Wär ja zu schön. Allerdings wird 1860 kaum das ganze Gehalt stemmen können.


Freddie
3. Januar 2016 um 15:02  |  517024

#Ehemalige

Maik Franz wird Assistent in der Geschäftsführung beim FC Magdeburg


3. Januar 2016 um 15:21  |  517025

Danke Freddie
3. Januar 2016 um 14:41 | 517023

Ein gut gelaunter Artikel von Matthias Brzezinski. 😀


pathe
3. Januar 2016 um 15:46  |  517026

Skandal! Pyros beim Skispringen…


Paddy
3. Januar 2016 um 15:47  |  517027

die sollen die mal für die Stadien aufbewahren


Opa
3. Januar 2016 um 16:14  |  517028

Warum löst das hier nicht mal zu 10% von dem Maß an „G’schrei“ aus wie sonst? Zweierlei Maßstab? Doppelmoral?


3. Januar 2016 um 16:27  |  517029

Neues Jahr, neue Moral?


Paddy
3. Januar 2016 um 16:30  |  517030

@opa leider wirklich Doppelmoral… aber so ist die Gesellschaft tsssss


pathe
3. Januar 2016 um 16:36  |  517031

@Opa und @paddy

Mit Verlaub: Aber was ihr da schreibt ist schlicht Quatsch! Denn:
1) In diesem Blog geht es um Fussball.
2) Schreiben/Lesen hier momentan offensichtlich kaum Leute.
3) Haben sicher nicht alle Skispringen geschaut.

Aber Hauptsache, du hast was zu nörgeln, gell @Opa?


Pille
3. Januar 2016 um 16:48  |  517032

Ist ja nicht so dass diese Thematik nicht auch längst im Wintersport Einzuge gehalten hätte….

http://www.augsburger-allgemeine.de/sport/sonstige-sportarten/Strafanzeigen-wegen-Bengalos-bei-Vierschanzentournee-id23508396.html

Es findet eben nur weniger öffentliche Beachtung. Könnte einfach am geringeren Interesse der breiten Mehrheit liegen. Mir ist Skispringen z.B. schlichtweg schnuppe, folglich bekomme ich auch recht wenig davon mit.

Aber letztendlich nutzt der geneigte Regelbrecher die Verstösse bei anderen Veranstaltungen als Legitimation dafür was in Fankreisen so passiert. Als ob es das nun besser machen würde.
Bei Körperverletzungen, Sachbeschädigungen usw. wird ja auch gern aufs Oktoberfest verwiesen.


Freddie
3. Januar 2016 um 16:52  |  517033

Da mich kein Sport außer Fußball interessiert….


3. Januar 2016 um 16:57  |  517034

pathe 3. Januar 2016 um 16:36 | 517031

….. Schreiben/Lesen hier momentan offensichtlich kaum Leute.

Heute ist verkaufsoffener Sonntag in Berlin.
Und in Sao Paulo?


Paddy
3. Januar 2016 um 17:05  |  517035

pathe
3. Januar 2016 um 16:36 | 517031

erstmal Leute vorverunteilen, obwohl man die Beweggründe hinter der Einstellung nicht kennt ist auch nicht grad das gelbe vom Ei, oder pathe?^^

es geht doch grad nur um Pyros oder warum nun der scharfe Ton hier?


jenseits
3. Januar 2016 um 17:11  |  517036

Fahren eigentlich alle 28 oder 30 Spieler mit nach Belek? Es scheint nur für Allagui noch zu früh für Trainingseinheiten zu sein. Schieber muss immer noch individuell trainieren (wie Kraft auch) und wird bestimmt noch ein paar Monate ausfallen. Der Rest des Kaders ist dem Vernehmen nach fit.

http://origin-www.herthabsc.de/de/teams/trainingsauftakt-16/page/9894–45-45-.html


kczyk
3. Januar 2016 um 17:41  |  517038

„… Skandal! Pyros beim Skispringen…“

*denkt*
die dummheit fragt nicht wo, wann und weshalb – sie tut es einfach.
deshalb kommt man ihr auch nicht mit schulpflicht bei.


3. Januar 2016 um 17:50  |  517039

Denn sie wissen nicht, was sie tun, wenn sie tote Pferde auf die virtuelle Wiese hier schleifen? Weil ja sonst grad nix los ist?


U.Kliemann
3. Januar 2016 um 17:56  |  517040

Schade wenn Schieber weiter ausfällt, Kraft dürfte man verkraften. Und das die Schulplicht zu weniger Dummheit führt war schon immer ein
Märchen .


U.Kliemann
3. Januar 2016 um 18:09  |  517041

f


3. Januar 2016 um 18:16  |  517042

@Kliemann

Beide trainierten heute, Schieber zwar im Einzeltraining aber aus meiner Sicht ein sehr intensives Training & Tore machte er auch. Würde mich nicht überraschen, wenn Schieber in zwei, drei Tagen im Team mittrainiert & somit die komplette Vorbereitung mitmachen kann. #sowiekraft 😉


Bakahoona
3. Januar 2016 um 18:17  |  517043

Na ja Diffenzenzierung bei der kritischen Betrachtung ist nicht jedermanns Sache, aber dafür sind diese Leute unterhaltsam.


U.Kliemann
3. Januar 2016 um 18:18  |  517044

Schön ein breiter Kader ,wird wirklich spannend die RR!


psi
3. Januar 2016 um 18:22  |  517045

@Bolly warst Du beim Training?
Habe Dich nicht gesehen, warst Du vermummt?


3. Januar 2016 um 18:32  |  517047

Jip, ganz spontan, habe auch nach Euch Ausschau gehalten siehe hier:

http://www.herthabsc.de/de/teams/bilder-training-winterauftakt/page/9898–45-45-.html

Aber irgendwie war es zu voll. 😉 Außer @Wilson & @Hertha1892 & die rote Z… keinen erkannt. Schade, Und trotz Berliner Morgenpost sowie Sky, und RBB war weder ein Hüpfburg noch Glühwein oder was anderes (griff)bereit. Das muss in der kommenden CLSaison anders werden. #Ironie


Ursula
3. Januar 2016 um 18:33  |  517048

*“philosophiert“*

# Pyros oder Dummheit?

Ich bin gegen die Schulpflicht….

Lesen und Schreiben ist auch
nicht der Weisheit letzter Schluss!?

Da sollten wir mal nicht päpstlicher
als der Papst sein!

ODER, il ne faut pas être plus
royaliste, par exemple, que le roi….

Wo kämen wir denn da hin, wenn
heute ALLE ein gerechtes und kluges
Urteilsvermögen wie Ptolemäus
an den Tag legten…? Auch HIER…

Meine These ist, diese Dummheit
ist auf dem Vormarsch…

…UND das ist auch gut so!

UND noch besser, es merkt ja
KEINER…


psi
3. Januar 2016 um 18:36  |  517049

Ja Bolly, es war saukalt, ein Heissgetränk wäre schön gewesen. 🙁


U.Kliemann
3. Januar 2016 um 19:00  |  517050

Und die Klos waren wahrscheinlich zugefroren oder gar nicht erst geöffnet?


kczyk
3. Januar 2016 um 19:06  |  517051

*denkt*
dat @ursula redet mir zu munde.
auch im neuen jahr nichts neues


U.Kliemann
3. Januar 2016 um 19:09  |  517052

P. S.: Hatte ich eigentlich schon mal meine Aufstellung für das Augsburgspiel gepostet?


Ursula
3. Januar 2016 um 19:20  |  517053

# Bildung

Du gute Güte!

Einbildung ist auch ne Bildung!
Nächtle…


3. Januar 2016 um 19:24  |  517054

Muss ich überlesen haben U.Kliemann
3. Januar 2016 um 19:09 | 517052


U.Kliemann
3. Januar 2016 um 19:32  |  517055

Das „Überlesen “ ist eine Kunst,die zu beherrschen eine gewisse Kunst
erfordert. Diese Kunst beherrscht nicht Jeder.


kczyk
3. Januar 2016 um 19:39  |  517056

*denkt*
du gute güte.
dabei war ptolomäus das beste beispiel für diesen blog.
so wie manche hier Hertha als fixstern sehen, glaubte er, dass die erde das zentrum des universums sei.


apollinaris
3. Januar 2016 um 19:39  |  517057

klar war das provoativv gemeint.,und ich sehe das auch nach wie vor so. Äpfel und Bornen sehe ich da auch nicht.


Ursula
3. Januar 2016 um 19:49  |  517058

Ich sagte doch schon „Nächtle“…


Ursula
3. Januar 2016 um 19:54  |  517059

Doch noch „eins“, @ apo
trägst Du schon die neue
„Gleitsichtbrille“…

…oder lässt Du noch redigieren…?

# Wechseln!

Den „Redigateur“ wechseln!
So ein „Redigateur“…

…hat` s „schwör“ (bei Dir)!


3. Januar 2016 um 19:56  |  517060

Langsam mache ich mir Sorgen. 🐦 🐦 🐦
Wurde die Brieftaube mit dem heutigen Blogbeitrag schockgefrostet?


Herthas Seuchenvojel
3. Januar 2016 um 20:02  |  517061

wenn Brillen zufrieren und Finger erkalten,
der Schreibblock ist nicht mehr zu halten,
die Spieler zitternd Neues erlernen,
muß auch der Blogchef sich erstmal erwärmen


3. Januar 2016 um 20:06  |  517062

Supiii Herthas Seuchenvojel
3. Januar 2016 um 20:02 | 517061 😆 😆


U.Kliemann
3. Januar 2016 um 20:11  |  517064

Gleich T. S . wers mag. Nichts gegen sein“Anders“ sein. Mag halt sein
Genuschel nicht. Mochte ich auch bei Götz George nicht. Obwohl ich
ihn als Schauspieler sehr gern sah. Teilweise überragende Rollen.


psi
3. Januar 2016 um 20:14  |  517068

Bei mir ist nur das Handy eingefroren 🙂
@jl sah nach Trainingsende ganz munter aus, obwohl Pal gaaanz viel erzählte, das hat gedauert!


pathe
3. Januar 2016 um 20:22  |  517071

@BM
Die Brieftaube ist sicher gelandet!
—> —> —>


3. Januar 2016 um 20:38  |  517073

@kliemann u.a. :
ach, da gibt es etliche Filmschauspieler mit undeutlicher Aussprache..komischerweise fällt mir grade nur der famose Hans Moser ein 🙂
Sag mal so: es ist inzwischen chic ,auf TS einzukübeln: dafür ist bei dessen Kolegen womögl oft auch Neid ein Faktor, denn niemand ist ähnlich erfolgreich. Und Erfolg ist eben in deutscher Kulturlandschaft leider etwas anrüchiges, könnte man meinen
Für mich macht der Nuschler mit die besten , weil mit leichtem Schwung, Komödien in D. , die sich nicht hinter den französiischen verstecken brauchen. Wann je konnte man so etwas über einen deutschen Film sagen: das er heieter, leicht und fröhlich sei und dabei auf jeden Schenkelklopfer verzichtend?
Auch als Bösewicht finde ich ihn glaubwürdig: Welcher deutsche Schauspieler durfte je neben der schönen Jolie stehen und sie gar berühren? Stichwort: Neid.
Für mich wird TS gerade im Feulleton ähnlich ungerecht behandelt, wie die eingang von mir erinnerten..
Und seine Tatorte werden halt eingeschaltet..Schön wieder was ganz pöhses: kann ja nicht gut sein, wenn es Menschen gefällt.
Ich meine also eher das Feuilleton als das Publikum, das wohl eher polarisiert ist…und das entspricht schon dem TS wieder sehr viel mehr.


3. Januar 2016 um 20:41  |  517074

Danke pathe
3. Januar 2016 um 20:22 | 517071

Anzeige