Präsentiert von
Berliner Morgenpost
Anzeige

(jl) – Die Hansestadt Bremen ist kein gutes Pflaster. Sagen nicht wenige Bewohner der Hansestadt Hamburg, und sagen Fans von Hertha BSC. Schuld daran ist – zumindest im zweiten Fall – die denkwürdige Bilanz der Berliner im Weserstadion. Die Zahl ist bekannt: Seit fast zehn Jahren wartet Hertha auf einen Sieg in Bremen.

Warum sich das am Sonnabend ändern könnte, habe ich in der Morgenpost aufgeschrieben. Den Text findet ihr hier.

Die (fast gegensätzliche) Entwicklung, die beide Teams innerhalb des vergangenen Jahres genommen haben, ist ja durchaus bemerkenswert. In Bremen ist der anfängliche Zauber des „Skripnikers“ fast genauso schnell verflogen, wie er Ende Oktober 2015 entstanden war.

Um es vorsichtig auszudrücken: Der Run auf Dauerkarten ist in Bremen nicht größer geworden. Für einen Fußballstandort, an dem der ortsansässige Bundesligist eigentlich größer ist als die Stadt an sich, kein gutes Zeichen. Hoffnungsschimmer liefern nur die, die schon dabei waren, als es noch lief bei Werder. Die formstarken Althauer Clemens Fritz und Claudio Pizarro.

Stocker bleibt im Bett

Bei Hertha haben sie derzeit andere Sorgen, wenn man denn überhaupt von Sorgen sprechen kann (ist ja eigentlich Quatsch). Die Frage, die sich stellte, war: Kann Valentin Stocker nach seiner Fieberattacke mit nach Bremen reisen, oder nicht. Die Antwort: Stocker bleibt in Berlin. Für den Schweizer rückt Änis Ben-Hatira in den Kader.

 

Diese 18 Profis sollen den „Bremer-Fluch“ (so etwas wollte ich schon immer mal schreiben) vergessen machen:

Tor: Jarstein, Körber.

Feld: Pekarik, Weiser, Langkamp, Stark, Brooks, Plattenhardt, van den Bergh, Lustenberger, Skjelbred, Hegeler, Haraguchi, Darida, Baumjohann, Kalou, Ben-Hatira, Ibisevic.

Die Immerhertha-Startelf

Pal Dardai hat bereits angekündigt, dass er seiner altbewährten Devise treu bleiben wird. Never change a running system.

———————-Jarstein————————-

Weiser—–Langkamp—–Brooks—-Plattenhardt

————Lustenberger—Skjelbred——–

Haraguchi———–Darida—————-Kalou

———————-Ibisevic————————

Dardai und die Rekordjagd

Dann ist da ja noch das Rennen um die Bestmarke. Denn gegen Bremen gilt für Pal Dardai, was auch schon gegen Augsburg galt. Mit einem Sieg könnte er der Hertha-Trainer mit dem besten Punkteschnitt werden. Besser als Jürgen Röber. Besser als Falko Götz.

Kollege @ub hat allerdings noch mal genau nachgerechnet. Ergebnis: Der Vorsprung gegenüber seinen Vorgängern wird erst bei der dritten Nachkommastelle ersichtlich. Sagen wir also: Bei einem Sieg zieht der Ungar gleich.

Auf nach Bremen! 🚄 #hahohe

A photo posted by #Hertha BSC Offiziell (@herthabsc) on

 

Die Sehnsucht eines jeden Bundesligisten

Als Rausschmeißer: Ein landesweit erscheinendes „Magazin für Fußballkultur“ hat in seiner aktuellen Ausgabe Fan-Transparente abgedruckt, die, nun ja, gewisse Mängel ausweisen. „Hoenß raus“, ist zum Beispiel zu lesen, oder „Götze, ich war bei deim Friseur“. Auch dabei: Ein Hertha-Fan, der die Sehnsucht eins jedes Bundesligisten auf seine Art zu Papier brachte:

„Niehmer 2. Liger. Hertha.“

Was zählt, ist die Botschaft, nicht wahr. Und natürlich eure Meinung zur Aufstellung. Darf ich bitten?

Hertha wird in Bremen...

Ergebnisse ansehen

Loading ... Loading ...

So, am Sonnabend ab halb vier gilt’s. Hertha zu Gast in Bremen. Wir sind für euch vor Ort und versorgen euch mit einem Liveticker. 


163
Kommentare

hurdiegerdie
29. Januar 2016 um 15:04  |  521166

Gold


Daniel W64
29. Januar 2016 um 15:07  |  521169

Silber


Blauer Montag
29. Januar 2016 um 15:07  |  521170

Ha 😀


Blauer Montag
29. Januar 2016 um 15:08  |  521171

Wo steckt rasi? 😕


29. Januar 2016 um 15:10  |  521172

Bronze (Blech)


Blauer Montag
29. Januar 2016 um 15:12  |  521173

den “Bremer-Fluch”

#man#man#man#man
#hieristwaslosjlange##hieristwaslosjlange##hieristwaslosjlange##hieristwaslosjlange#


Carsten
29. Januar 2016 um 15:25  |  521174

@All
HA
HO
HE
Hertha BSC


Carsten
29. Januar 2016 um 15:26  |  521175

Muss richtig schwer sein !!!


alorenza
29. Januar 2016 um 15:41  |  521176

Ein bisschen Karma gefällig für morgen?

Wo hat Pal Dardai (286 Bundesligaspiele, alle für Hertha) wohl seinen ersten Bundesliga-Sieg gefeiert?


Uwe Bremer
Uwe Bremer
29. Januar 2016 um 15:51  |  521177

@alorenza

1. November 1997 – nach 83 Minuten eingewechselt und natürlich gleich Gelb kassiert. Der Link zum 2:0 von Hertha Torschützen Trares (ET) und Preetz – hier


alorenza
29. Januar 2016 um 15:55  |  521178

So war es! Hertha war danach immer noch Letzter, war aber mitten in der geilen Serie von 19 Punkten aus sieben Spielen.
Zwei Spiele und Siege später: Zwölfter!
Hach, und jetzt alle: Jürgen Röber, du bist der beste Mann!


29. Januar 2016 um 16:21  |  521179

Interessant
Röber hat 1997 den Grundstein für
den morgigen Auswärtssieg gelegt.

Da sag nochmal einer Fussball ist
Tagesgeschäft


29. Januar 2016 um 16:25  |  521180

amateurhaft? 🙂


Stiller
29. Januar 2016 um 16:26  |  521181

Wenn jeder Hertha-Spieler wirklich will und alle zusammen wirklich wollen, dann wird es ein geiles Spiel und fährt Hertha mit einem Sieg nach Hause. Wenn nur 91% wollen, dann wahrscheinlich nicht.

Wenn nur 91% wollen und Pal rechtzeitig und richtig wechselt, dann kann es aber noch mindestens ein Unentschieden geben.

Wenn Pekarik beginnt, dann wird vorne Weiser spielen und Haraguchi bleibt zunächst auf der Bank. Dann wird Änis wahrscheinlich erst eingewechselt, wenn die Hütte brennt.

Ich bin gespannt.


29. Januar 2016 um 16:28  |  521182

Mein Gott, was für ein Content! Und das zu Blogkommentarbeginn😀
Danke @alorenza und @ub👍


Uwe Bremer
Uwe Bremer
29. Januar 2016 um 16:29  |  521183

@backs

und bester Spieler bei Werder an jenem 1. November 1997, laut beigefügter Kicker-Noten: Viktor Skripnik
#Kontinuität


29. Januar 2016 um 16:32  |  521184

@meyn..toller Artiker über deine Reise mit Dardai..habe haargenau die gleiche Tour gemacht. Mir fehlt noch ein Mosaiksteinchen zum totalen Umschwung, aber ich habe fast alles bei Dardai falsch eingeschätzt.
Nur die Madonna hätte ich nicht erwähnt..weil die doch sehr verschieden sind. Ich kenne jemanden sehr gut, der sie u.a. bei der letzten Europa-Tournee und vor vielen Jahren schon mal gefahren hat..Nee…Dardai ist ja ein Teamplayer..und da trennen die beidenoffenbar Welten 😉


29. Januar 2016 um 16:35  |  521185

Ich suche noch eine karibische Bar in Berlin, um so zu tuen, als ob ich immer noch weit weg bin. Wer kann helfen mit Hertha Übertragung. #Aberglaube ☀️🌴💙💚

PS: auch mit Hüpfefoto wenn erwünscht 😎


fechibaby
29. Januar 2016 um 16:44  |  521186

@herthabscberlin1892

Leider hast Du dich bei @Ursula und bei mir noch immer nicht für deine Beleidigung und Androhung zum Fresse polieren entschuldigt!
Nun warst Du ja einige Wochen weg hier.
Ob freiwillig oder gesperrt gewesen, sei dahingestellt.

Besserung und Einsicht ist bei Dir aber leider nicht eingetreten.
SCHADE!!


alorenza
29. Januar 2016 um 16:53  |  521187

Was mir bei einem Blick auf die damalige Tabelle (1997/98) auffällt:
1. FC Kaiserslautern, Hansa Rostock, MSV Duisburg, 1860 München, Arminia Bielefeld, Karlsruher SC, VfL Bochum – also eine ganz andere Liga.


TassoWild
29. Januar 2016 um 17:54  |  521188

Niehmer sone Liger 😀


Tojan
29. Januar 2016 um 18:08  |  521189

#handball
halbfinale startet gleich. auf ins finale! 😉


Stehplatz
29. Januar 2016 um 18:18  |  521190

Kann der Einschätzung von jmeyn in weiten Teilen folgen.
Ich teile aber nicht die Einschätzung, dass man Dardai als taktisch ambitionslosen Maurer sehen musste. Er hat früh gesagt was er will und hat es auch auf den Platz gebracht. Die Mannschaft konnte es nicht umsetzen. Da ist dann Preetz zu nennen, der im Winter an einem gescheiterten Trainer festhielt und dem neuen keine Vorbereitung möglich machte. Dardai hat Worten bisher immer Taten folgen lassen, auch vor dieser Saison.

Jetzt erstmal das Duell der Überraschungsmannschaften in Krakau.


Tojan
29. Januar 2016 um 18:29  |  521191

#handball
also das mit der halle ist schon peinlich….


Stehplatz
29. Januar 2016 um 18:49  |  521192

Ist eine unwürdige Kulisse für ein Halbfinale. Die Organisatoren haben leider auf andere Pferde gesetzt und dann bleibt die Halle eben leer.

Nach lahmen Start haben die Jungs jetzt Rhythmus. Wird was heute!


Stehplatz
29. Januar 2016 um 18:58  |  521193

Kaum sagt mans vergessen die das Zielen.


Herthas Seuchenvojel
29. Januar 2016 um 19:04  |  521194

@bolly: bei uns on Potsdam gibts das Palmenzelt (mit echten!)
leider mehr Disco als Bar und auch noch ohne Hertha
am S-Bahnhof Babelsberg ist noch ne kleinere, leider ohne Palmen
aber dafür umringt von vielen vielen großen Aquarien
(tauchen tuste ja gerne 😉 )


monitor
29. Januar 2016 um 19:08  |  521195

Netter Plausch über die Nicknames im Vorblog.


Freddie
29. Januar 2016 um 19:11  |  521196

Mal zur ungewohnten Zeit ein fettes Interview mit Lusti

http://www.morgenpost.de/sport/hertha/article206985635/Hertha-reizt-mich-mehr-als-die-Premier-League.html

Eben war auch ein recht fetter positiver Bericht im rbb zibb übers Hertha-Loft.
Mit Besuch des Trainers, der gewohnt sympathisch rüber kam.
Die WG hatte extra Gulasch gemacht. Als die Kamera weg schwenkte, meinte er “ und jetzt gehen wir Döner essen“


monitor
29. Januar 2016 um 19:20  |  521197

Morgen ist so ein Spiel, wo man im Vorfeld richtig Spaß hat.
Keine Ahnung wie es ausgehen wird, Gründe für Sieg oder Niederlage gibt es in überzeugender Anzahl jeweils genug. Spannung pur.
Und das Ergebnis hat dazu noch große Bedeutung für die nähere Zukunft in Hinblick auf Tabellenplatzeuphorie.
Wenn Hertha verliert, sind sie immer noch Dritter, aber die Stimmung kriegt einen leichten Knick nach unten. BMG und Leverkusen werden sicherlich punkten.
Gewinnen sie, können sie den Abstand waren. Wäre schöner.


monitor
29. Januar 2016 um 19:28  |  521198

@Freddie
Danke für den Link.
Feiner Kerl der Fabian Lustenberger.


HerthaBarca
29. Januar 2016 um 19:37  |  521199

@freddie
Schönes Interview mit unserem Käpt’n!


ahoi!
29. Januar 2016 um 19:39  |  521200

#handball. das wird nie mein sport. den hallenboden mit werbung vollgeschmiert. schlechte kommentatoren. peinliche und viel, viel zu laute musik von vorvorgestern bei jedem time-out, foul oder tor. das nervige gebrüll vom hallensprecher. die kakophonen tröten und peinlichen militär-trompeten im publikum, das dumpfbackige, monotone doitschland-geschrei der zuschauer. nö. nie und nimmer.


Ursula
29. Januar 2016 um 19:40  |  521201

Wollte mich bei weiteren Diskussionen
über die gestrigen “Vorfälle” raushalten
und tue es auch!

Drei positive Bemerkungen kann ich mir
dann doch nicht verkneifen!

Über den “Anwalt der Brandstifter”, der
den Mut hat(te), sich die “Schnauze zu
verbrennen”!

Über die pragmatischen Ausführungen
von @ Jack Bauer, die HIER wohl von
“Einigen” nicht ganz ernst genommen
wurden, von @ apo erfreulicherweise
schon und über @ Bolly, der in seiner
bekannten sachlichen Art feststellte, dass
er “gewisse Reaktionen” als peinlich
empfand…

Dann doch noch erschreckend, dass
meine Beiträge von einem User um
8:11 Uhr als schlimme “Schmierereien”
apostrophiert wurden….

Das hat so einen dubiosen Beigeschmack!
Das war`s dann aber auch von mir!


HerthaBarca
29. Januar 2016 um 19:45  |  521202

Ich habe schon im Sommer gesagt, das wird die Saison von Pekeler! 😜


Exil-Schorfheider
29. Januar 2016 um 19:46  |  521203

@ahoi

Aber nichts an sich zum Sport geschrieben.
Nur die Rahmenbedingungen kommentiert und die decken sich oft mit denen beim Fußball…

Später mehr dazu.

@herthabarca

Natürlich. 😂


U.Kliemann
29. Januar 2016 um 19:53  |  521204

Es ist schon spannend und nervend, wenn
super Chancen auf beiden Seiten vergeben
werden. Da bist Du in einem Tief oder auch
wieder Hoch. Wahnsinn.


ahoi!
29. Januar 2016 um 19:58  |  521205

hast ja recht @exil. aber die genannten rahmenbedindungen haben mich veranlasst, meine glotze auszumachen. sowas passiert mir selten bei sportübertragungen. und mich beschleicht doch deutlich der verdacht, das wird in zukunft häufiger vorkommen… angesichts der ver-„amerikanisierung“ fast aller populären sportarten!


Tojan
29. Januar 2016 um 20:04  |  521206

#handball
verlängerung 😱
ich sterb hier noch an nem herzkasper 😱


hurdiegerdie
29. Januar 2016 um 20:07  |  521207

crunch time?

#duckundwech


jenseits
29. Januar 2016 um 20:19  |  521208

Wie ärgerlich, Ballverlust wegen Zeitspiels…


coconut
29. Januar 2016 um 20:23  |  521209

Wahnsinn die Jungs….
Gratulation an unsere Handballer.
Finale oho…. 😀


jenseits
29. Januar 2016 um 20:23  |  521210

Handball ist für mich einfach zu spannend.
Schrecklich. Aber trotzdem Glückwunsch. 😉


Blauer Montag
29. Januar 2016 um 20:24  |  521211

Glückwunsch DHB !!! 😀


29. Januar 2016 um 20:25  |  521212

sensationell !!! 🙂


hurdiegerdie
29. Januar 2016 um 20:26  |  521213

Waaahnsinn. WM sicher, Olympia-Qualifikationsturnier sicher. EM möglich und direkte Olympia-Quali möglich. Unglaublich für das Team mit Ausfällen auf wichtigen Positionen.

Erzähle mir noch mal einer, Trainer seien unwichtig.

Dagur mein Held. Und die Mannschaft meine Helden.


coconut
29. Januar 2016 um 20:27  |  521215

@jenseits
Geht mir auch so.
Ich war zwischendurch mit dem Hund draußen.
Die ganze Verlängerung hätte ich wohl nicht überstanden. Die letzten 2 Minuten ging es… 😆


monitor
29. Januar 2016 um 20:28  |  521216

„Das war`s dann aber auch von mir!“

Für wie lange? 😈


Blauer Montag
29. Januar 2016 um 20:30  |  521217

Content von Herrn Hunzinger
„…. Gegenüber dem 0:0 zum Rückrunden-Auftakt gegen den FC Augsburg hat Dardai eine Änderung im 18er-Aufgebot vorgenommen, Valentin Stocker (grippaler Infekt) muss passen. Dafür steht Änis Ben-Hatira erstmals seit dem 3. Mai 2015 wieder im Kader für ein Pfichtspiel der Profis, sein letzter Einsatz datiert auch vom 3. Mai, der Partie am 31. Spieltag der Saison 2015/15 zu Hause gegen Borussia Mönchengladbach (1:2). ….“
http://www.kicker.de/news/fussball/bundesliga/vereine/644111/artikel_brooks-bereit-fuer-bremen.html
In welcher Liga hat Hertha damals gespielt?
In der Saison 2015/15? 😕


Tojan
29. Januar 2016 um 20:31  |  521218

#handball
hat ich gerade umgebracht…..

FIIIIIIIIIINAAAAAALEEEEEE Ohhhh Oh OHHHHH


monitor
29. Januar 2016 um 20:32  |  521219

Handball ist nicht mein Ding.
Aber Heiner Brandt ist mir bekannt und als sie sich seinerzeit alle die Bärte angeklebt haben, habe ich ich mich intensiv mitgefreut.

Tennis war auch mal nicht mein Ding, und dann kamen Steffie und Boris.
Seitdem weiß ich was ein Tie Break ist! 😉


U.Kliemann
29. Januar 2016 um 20:33  |  521220

Ich kann auch nie ein ganzes Spiel ertragen. Aber
das Ende schau ich schon. Wenn es noch um
etwas geht. Habe mir die Mayb. I. nicht angetan,
eigentlich läufts doch schon länger so . Bei
den bekannten Themen.


Blauer Montag
29. Januar 2016 um 20:34  |  521221

Jepp L.Horr
29. Januar 2016 um 20:27 | 521214

… Ich will nur Hertha als Rückzugsort , aber das aktuell geht an die Substanz.

Mir geht es ähnlich.
Hoffentlich habe ich bald eine Idee, wie ich wieder Substanz aufbauen könnte.


HerthaBarca
29. Januar 2016 um 20:35  |  521222

@L.Horr
Wäre das kein Fussballblog, würde ich jetzt massiv gegenhalten!


Uwe Bremer
Uwe Bremer
29. Januar 2016 um 20:38  |  521223

@Lhorr

Wann wird der Post gelöscht …….?

jetzt


hurdiegerdie
29. Januar 2016 um 20:41  |  521224

Uwe Bremer
Uwe Bremer
29. Januar 2016 um 20:38 | 521223

Verständlich, obwohl ich glaube, es war soooo nicht gemeint. Aber richtig.


monitor
29. Januar 2016 um 20:43  |  521225

@ub 20:38
Dein Post war cool! 😎

Leider weiß nun keiner mehr, der nicht live dabei war, welcher Inhalt der Nachwelt da vorenthalten werden mußte. 😉


Blauer Montag
29. Januar 2016 um 20:44  |  521226

Sehe ich auch so hurdie um 20:41.


ahoi!
29. Januar 2016 um 20:46  |  521227

was habe ich verpasst?


Blauer Montag
29. Januar 2016 um 20:46  |  521228

Wahrscheinlich ist es einfach Zeit für den Frühjahrsputz monitor.
Weg mit dem Datenschrott der letzten Jahre.


monitor
29. Januar 2016 um 20:49  |  521229

@ahoi
Lebbe get weita! 🙂


Blauer Montag
29. Januar 2016 um 20:50  |  521230

Nichts Wesentliches in meinen Augen ahoi!
29. Januar 2016 um 20:46 | 521227
Es ging um einen möglichen Substanzverlust.
Oder um den möglichen Verlust von Substanzen?
Oder von Inhalten (angl. Content?)


ahoi!
29. Januar 2016 um 20:51  |  521231

und das ist löschenswert?


apollinaris
29. Januar 2016 um 20:51  |  521232

ohhh, sowas mach ja sooo neugierig…#gelöschter Post
#nicht so gemeint
@ Monitor…denk dir doch die Worte“ zu dieser Angelegenheit“ dazu und dein Fingerhakeln ist überflüssig. 🙄


monitor
29. Januar 2016 um 20:51  |  521233

@BM
Das würde viel länger dauern und würde der Nachwelt etwas vorenthalten, was so einzigartig ist.

In etwa so wie die Musik der achtziger Jahre. ;-(


ahoi!
29. Januar 2016 um 20:52  |  521234

cool, der ex-kölner…


Blauer Montag
29. Januar 2016 um 20:53  |  521235

En memoriam Paul Kantner
Viva Grace Slick

Jefferson Airplane – Somebody to love
https://www.youtube.com/watch?v=5Jj3wZVc7nw


HerthaBarca
29. Januar 2016 um 20:54  |  521236

Läuft momentan für uns!


jenseits
29. Januar 2016 um 20:55  |  521237

Und Mainz führt. Vielleicht wird es ja noch ein Unentschieden.


Daniel W64
29. Januar 2016 um 20:55  |  521238

Schönes Tor.
Aber die Flugbahn des Balls ist aber auch abartig.


monitor
29. Januar 2016 um 20:57  |  521239

@apo
Es war kein Fingerhakeln.
Es gab und gibt hier immer noch weitaus schlimmeres zu lesen.
Man kann den Gefühlswallungen eines Users auch mal tolerant gegenüberstehen.
Man muß nicht alles so ernst nehmen.

@L.Horr hat ja quasi die Löschung angeregt. Wir haben hier schon um ganz andere Dinge blöde Witze gemacht.

Spätestens übermorgen interessiert es kein Mensch, was heute hier vor kurzem gelöscht wurde.

Okay?


apollinaris
29. Januar 2016 um 20:57  |  521240

@ Barca..#gegenhalten..Klär mich mal über den Schwarzen Kanal auf, ja?
@ Raffael…in 84 Spielen 51 Torbeteiligungen…Schon klasse💪


29. Januar 2016 um 21:03  |  521241

@monitor..ich meinte ganz sicher nich @Horr..da habe ich ja nix mitbekommen..bezog sich auf 20:28 #Öl


HerthaBarca
29. Januar 2016 um 21:04  |  521242

@monitor
Hör bitte auf zu verharmlosen! Dann sage lieber nix!


monitor
29. Januar 2016 um 21:06  |  521243

Ach @apo…
Warum soll ich jedes anrempeln hinnehmen und meines wird kritisiert?

Verstehe ich nicht.


monitor
29. Januar 2016 um 21:08  |  521244

@HerthaBarca

Es beginnt gerade eine Nebensächlichkeit sich selbst zu potenzieren.
Lassen wir es gut sein.


HerthaBarca
29. Januar 2016 um 21:12  |  521245

@monitor
Es war keine Nebensächlichkeit! Vor allem hat es hier nix zu suchen!


HerthaBarca
29. Januar 2016 um 21:13  |  521246

Jetzt haben die Mainzer viel Glück!


L.Horr
29. Januar 2016 um 21:13  |  521247

# Nachweis :

………. so funktioniert ES !


hurdiegerdie
29. Januar 2016 um 21:14  |  521248

ahoi!
29. Januar 2016 um 20:51 | 521231

Ja, war es.


Blauer Montag
29. Januar 2016 um 21:21  |  521249

L.Horr ✌✌
29. Januar 2016 um 21:13 | 521247


ahoi!
29. Januar 2016 um 21:23  |  521250

@hurdie: ich fand hier in den letzten tagen einiges „grenzwertig“…


29. Januar 2016 um 21:28  |  521251

21:13..tja..und nun folgt die Mär von der fehlenden „Meinungsfreiheit..“
danke @ub.


hurdiegerdie
29. Januar 2016 um 21:29  |  521252

Blauer Montag
29. Januar 2016 um 21:21 | 521249

Das kann nicht dein ernst sein. Da bin ich zum ersten Mal echt enttäuscht.


Blauer Montag
29. Januar 2016 um 21:30  |  521253

monitor 29. Januar 2016 um 21:06 | 521243

Wir sollten dem Blogvater einige immerhertha-Fanartikel gestalten. Ein absolutes Muss darunter: Die immerhertha-Maus mit Scrollrad in Übergröße und #Ignorieren# Taste. 🐭🐭🐭🐭

Bis die fertig ist, legen wir Musik auf. Muss ja keiner drauf klicken.
https://www.youtube.com/watch?v=3j8mr-gcgoI&list=RDvkUpfw4Hf3w&index=11

Wish you were here


Blauer Montag
29. Januar 2016 um 21:31  |  521254

Einen Gruß an L.Horr gestatte ich mir gerne hurdie.


hurdiegerdie
29. Januar 2016 um 21:38  |  521255

Rechtsradikale Scheisse im Scherz bleibt rechtsradikale Scheisse.


apollinaris
29. Januar 2016 um 21:39  |  521256

✌..ist mehr als ein einfacher Gruß in diesem Kontext..


apollinaris
29. Januar 2016 um 21:40  |  521257

war kein Scherz..siehe 21:13


Blauer Montag
29. Januar 2016 um 21:47  |  521258

Ja gut, ich habe nix rechtsradikales gelesen.
Nur etwas von Substanzverlust.

In meiner Lesart ging es um die Substanz der Beiträge hier in diesem Blog. Und die permanenten Versuche, andere Kommentaristi verbal zu drangsalieren bis zu der Aussage von heute morgen im Vorfred, beim nächsten Sommertreffen möge man Mundschutz und Quarzhandschuhe nicht vergessen.
http://www.immerhertha.de/2016/01/28/ben-hatira-oder-beerens-wer-ergattert-den-stocker-platz/#comment-521111
Solche Aussagen sind evt. nicht rechtsradikal, aber für mich verbal bedrohlich. Sie wurden nicht kritisiert und nicht gelöscht bis dato.


apollinaris
29. Januar 2016 um 21:48  |  521259

ich frage mich gerade, ob ich Pink Floyd falsch verstanden habe?


HerthaBarca
29. Januar 2016 um 21:58  |  521260

@BM
Ich bin gerade mehr als entsetzt über Deine verbal hilflosen Klimmzüge!


hurdiegerdie
29. Januar 2016 um 21:58  |  521261

Blauer Montag
29. Januar 2016 um 21:47 | 521258

Dann hast du den gelöschten Eintrag nicht gelesen.

Alles ok zwischen uns.


James
29. Januar 2016 um 22:01  |  521262

Da liest man hier mal zwei Stunden nicht und kann nicht mehr folgen..
Freut Euch doch mal, dass wir kein Karnevalstrikot haben müssen 🙂

Karius bärenstark


ahoi!
29. Januar 2016 um 22:04  |  521263

goil, wie die mainzer sich in den gladbacher angriff werfen!


pathe
29. Januar 2016 um 22:06  |  521264

Den Karius hätte ich wohl gerne bei uns im Tor…!


HerthaBarca
29. Januar 2016 um 22:07  |  521265

@james
Die vom FC waren ja noch viel schlimmer – so haben sie ja dann auch gespielt!

BMG
Wer solche Chancen versiebt….
Was wäre hier los, wenn bei uns soetwas passiert….😜


Blauer Montag
29. Januar 2016 um 22:07  |  521266

Ich muss keine Klimmzüge machen HB.
Ich habe den Beitrag gelesen, hurdie, und wie um 21:47 beschrieben (miss?)verstanden. Wenn der Beitrag auf L.Horrs Wunsch gelöscht wurde, sind weitere (Fehl?)Interpretationen für mich nicht nötig. Alles gut seit 21:58.


pathe
29. Januar 2016 um 22:09  |  521267

@HerthaBarca
Das passiert, wenn man einfach zu alles und jedem seinen Senf (bzw. seine Musik) dazugeben muss…


derby
29. Januar 2016 um 22:09  |  521268

Keine Ahnung was der Reporter da für ein Spiel sieht, packend und mitreissend – never ever.

Beide Mannschaften wirklich harmlos und ohne die richtige Spannung. Und so viele Chancen hatte Gladbach nun auch nicht (obowhl Raffael die machen musse).

Machen mir beide keine Angst als Gegner.

Morgen dann wegziehen Hertha und endlich bei den Fischköpfen gewinnen. Mit der richtigen Spannung wird das was. Und ich glaube, Dardai wird dafür sorgen.

Reporter ist klarer Gladbach Fan.


Daniel W64
29. Januar 2016 um 22:10  |  521269

@ James

Wobei er aber Neuerdings eine komische Haarfarbe hat 😂

Wie wohl unserer Nummer 1 dat stehen würde?😉


pathe
29. Januar 2016 um 22:16  |  521270

Ich finde Gladbach, dafür das sie ein Aspirant auf einen CL-Platz sind, erschreckend harmlos heute und auch schon gegen den BVB. Gut für uns! 😀


apollinaris
29. Januar 2016 um 22:18  |  521271

na, die Bitte um Löschung, war doch Stilmittel, um dann um 21:13 die bekannte Losung loszuwerden.
# Gladbach…nicht zu glauben, das sie das Spiel verlieren. Übrigens heute wirklich ein ahnungsloser Reporter


hurdiegerdie
29. Januar 2016 um 22:19  |  521272

Blauer Montag
29. Januar 2016 um 22:07 | 521266
Ok, dann bleibe ich enttäuscht.


kczyk
29. Januar 2016 um 22:20  |  521273

*denkt*
keine mannschaft möchte als ernster Hertha-verfolger gelten – als würde die alte dame noch immer nicht wahrgenommen.


apollinaris
29. Januar 2016 um 22:20  |  521274

@ Derby..also ich habe 4 Hochkaräter und drei gute Chancen gesehen…
kein großes, aber sehr spannendes Spiel, das der Reporter aber permanent falsch gelesen hatte..


fg
29. Januar 2016 um 22:23  |  521275

Schön, wenn Gladbach verliert (so wie fast immer).
Eigentlich müsste Hertha gleich in den ersten 5-6 Partien richtig Gas geben und einen ordentlichen Abstand zu Platz vier schaffen.


fg
29. Januar 2016 um 22:25  |  521276

Echt ärgerlich, dass ich den Horr-Post verpasst habe, der löste ja echt eine Lawine aus…


Daniel W64
29. Januar 2016 um 22:25  |  521277

#Freitag Abendspiel

Ich fand den sehr jungen Schiedsrichter Benjamin Brand sehr gut.
Für seine 26 Lenze pfeift er sehr abgeklärt und ruhig👍.


derby
29. Januar 2016 um 22:30  |  521278

Apo:
Habe nur die zweite HZ gesehen. Bin bis zur Raffael Chance fast eingeschlafen, dann wurde es besser – muss ich zugeben. Aber vielleicht bin ich gerade im Handball Modus – das war Spannung – das in Mainz überhaupt nicht – aber kann ja noch kommen 🙂

Angst machen mir beide Mannschaften nicht. Mainz sehr limitiert und Galdbach sehr weit von der Form im Oly entfernt.

Nehme ich gerne so mit 🙂 dann nur noch 3 Punkte morgen holen und der international Wettbewerb kommt näher. In den will ich schon rein 😉


Herthas Seuchenvojel
29. Januar 2016 um 22:32  |  521279

@fg: mir gehts genauso
versteh nur Bahnhof


HerthaBarca
29. Januar 2016 um 22:32  |  521280

Auf einen Sieg hoffend morgen, könnte es morgen ein richtiger Bigpoint werden bzw. drei Großpunkte!


HerthaBarca
29. Januar 2016 um 22:35  |  521281

@Handball EM
Mein Traumfinale Deutschland – Spanien! Ich kann auf jeden Fall sagen, wir werden Europameister! 😜


Herthas Seuchenvojel
29. Januar 2016 um 22:37  |  521282

und jetzt 5-6 Siege wie gefordert bringen uns näher an Dortmund (behaupte ich mal)
gibt nur unnötig Kasalla mit @Fechi dann 😉


Blauer Montag
29. Januar 2016 um 22:43  |  521283

Schöne Tabelle heute.
Hertha 15 Punkte vor dem Relegationsplatz.
Morgen Abend dann hoffentlich noch mehr Punkte.

Ob wir den Abstand zum BVB und FCB verringern können, wird sich zeigen.


apollinaris
29. Januar 2016 um 22:45  |  521284

hoch sage mal so: lässt uns doch erstmal das Spiel morgen spielen…
seit Boris Becker ist das doch Allgemeingut😌


29. Januar 2016 um 22:47  |  521285

Zu früh gefreut? @Dhbteams

Norwegen hat Protest wegen 1 Spieler zuviel von uns in den letzten 5 sec eingelegt. Entscheidung morgen von 9-11 Uhr


Elfter Freund
29. Januar 2016 um 22:50  |  521286

wie unsouverän von den Wikingern…


hurdiegerdie
29. Januar 2016 um 22:51  |  521287

HerthaBarca
29. Januar 2016 um 22:35 | 521281

😆
obwohl Katalonien und Spanien 😉


apollinaris
29. Januar 2016 um 22:54  |  521288

@ 11er Freund..mach mal den Perspektivewechsel: Entscheidung war in den letzten Sekunden, was , wenn es stimmt…? wie hätten unsre teammanager sich verhalten?
Abwarten..ich bewerte das mal nicht…


Elfter Freund
29. Januar 2016 um 22:57  |  521289

is ja jut @apo…. ist mir eigentlich egal, gewonnen ist gewonnen, meine ich… und das wird auch die (Bauch-) Entscheidung sein


HerthaBarca
29. Januar 2016 um 23:03  |  521290

Ja, Spanien! Bin kein Freund der Separistenbewegungen!


29. Januar 2016 um 23:05  |  521291

Frage ist, was ist Tatsachenentscheidung im Handball wert


apollinaris
29. Januar 2016 um 23:22  |  521292

0 Peil von Handball…Regeln.
Die Behauptung muss ja erstmal stimmen. Stimmt sie…
wird’s eng, nach meinem Fair Play- Empfinden. Aber was dann? die Velängerung noch mal ausspielen?
ich habe das Spiel übrigens nicht geschaut…😉😎


HerthaBarca
29. Januar 2016 um 23:24  |  521293

Habe eben nachgelesen – wäre ein Wechselfehler und mit zwei Minuten bestraft!
Viel Rauch um nix, wahrscheinlich – aber @exil weiß da bestimmt mehr!


kczyk
29. Januar 2016 um 23:27  |  521294

„… Frage ist, was ist Tatsachenentscheidung im Handball wert …“

*denkt*
oft sind es nur handtaschenentscheidungen


Herthas Seuchenvojel
29. Januar 2016 um 23:31  |  521295

nix gegen Damenhandtaschen
da passen ganze Reihenhäuser samt Inventar rein (wie ich immer wieder erstaunt feststelle)


fg
29. Januar 2016 um 23:32  |  521296

Muss ganz ehrlich zugeben, meine erste Assoziation war auch: waren da nicht zu früh zu viele Spieler auf dem Platz?


Uwe Bremer
Uwe Bremer
29. Januar 2016 um 23:42  |  521297

@Handball

Norwegen hat Protest eingelegt, weil in den Schlusssekunden ein deutscher Spieler mit gelbem Leibchen auf dem Feld war – und gleichzeitig Torwart Wolff noch im Tor stand.

Vermutlich darf ein Spieler im gelben Leibchen – analog zum Eishockey – als sechster Feldspieler eingewechselt werden, wenn der Torwart (im gelben Trikot) sein Tor geräumt hat.
Das war definitiv nicht so. Insofern wird das ein Regelverstoß sein.
Nur, wie sanktioniert man sowas im Nachhinein? Individuelle Strafen für den Spieler im Leibchen?
Für den Trainer?
Wenn es im Normalfall (die Schiedsrichter hätten es gemerkt), eine zwei-Minuten-Strafe gegeben hätte: Das alles ändert ja nix daran, dass zu diesem Zeitpunkt Deutschland mit einem Tor in Führung gelegen hätte.
Insofern fällt es mir schwer, mir vorzustellen, dass die EHF entscheidet, den Sieg der Deutsche in einen Sieg der Norweger umzumünzen.

Aber vor Gericht und auf hoher See …


immer dabei
29. Januar 2016 um 23:44  |  521298

Man hört ja öfter von solchen Protesten im Handball, denen dann oft auch stattgegeben wird. Da ist mir die unumstößliche Tatsachenentscheidung lieber. Auch wenn das bedeutet, dass ein Spiel ohne Elfmeterpunkt und Eckfahne mit Tausenden Zuschauen am Rand, die jederzeit losstürmen können, regulär ist, wenn der Schiedsrichter das so bewertet…


30. Januar 2016 um 0:00  |  521299

Warum die Chancen für Norwegens Protest eher gering sind, steht hier im letzten Absatz: https://t.co/gfgoKlKna1 #NORGER @DHB_Teams

Gute Nacht, ihr Lieben und Bösen….

Morgen macht Hertha das Unerwartete möglich.
Und anschließend schiessen wir die Spanier ab.
Wird nen guter Tag #behaupt #hoff #träum


Tojan
30. Januar 2016 um 0:02  |  521300

solche entscheidungen zum ende geben dann auch gerne mal die rote karte. das ist eigentlich das einzige, was norwegen damit erreichen kann und das wäre dann nicht wirklich sportlich…


fg
30. Januar 2016 um 0:08  |  521301

@moogli:

Was ist denn das Unerwartbare?


fg
30. Januar 2016 um 0:16  |  521302

„Unerwartete“


30. Januar 2016 um 0:18  |  521303

Ich als Handball-Schiedsrichter kann dazu nur sagen:
Wenn ein Protest Erfolg haben soll,muss einem Schiedsrichter oder einem Delegierten (die sitzen bei solchen Turnieren mit am Tisch) nachgewiesen werden, einen Regelverstoß falsch geahndet zu haben.
Also müssen die Norweger nachweisen können, dass der zweite Torwart eingewechselt wurde (oder das Spielfeld betreten hat) UND die Schiedsrichter dies bemerkt haben. Dann hätte es eine Zwei-Minuten-Strafe für den betreffenden Spieler gegeben, was bei drei verbliebenen Restsekunden nicht wirklich ins Gewicht gefallen wäre.
Rote Karte nur bei Regelverstößen, die eine Spielfortsetzung unterbunden hätte,dann aber auch mit Siebenmeter….


apollinaris
30. Januar 2016 um 0:23  |  521304

“ in einen Sieg ummünzen“, kann ich mir auch nicht vorstellen. Aber Wiederholung der Verlängerung..? Na ja..mal kieken…


Herthas Seuchenvojel
30. Januar 2016 um 1:15  |  521305

Handball—ist mir wurscht (sorry @hurdie & @Exil)
um 9:30 spielt Kerberchen um den 1.ten Grand Slam diesen Jahres
ihre Schwarzenegger-Oberarme sind nicht mehr so sichtbar, gar abgenommen hat sie sogar, nur der leichte 😉 Zinken sticht wie eh und jeh
ich bin ja eigentlich mehr Fan von Petko & Görges, aber diesmal isset Pflicht


jenseits
30. Januar 2016 um 1:18  |  521306

Ach nee, der Sieg der Handballer wird eventuell wegen eines Regelverstoßes aberkannt? Ich hoffe, dass sich das Gremium erbarmt und die letzten Sekunden dieser Laufstalltruppe nicht wertet. Aber die Norweger haben schon recht…


Kamikater
30. Januar 2016 um 5:24  |  521308

Von wegen Norwegen


Stehplatz
30. Januar 2016 um 6:36  |  521309

Den Norwegern ist insofern aber kein Schaden entstanden, weil der Ball, bevor der Herr im gelben Leibchen auf dem Feld war, bereits frei und nicht mehr im norwegischen Besitz war. Normalerweise gibt es für einen wechselfehler 2 Minuten Zeitstrafe. Hoffe mal das der grüne Tisch hier nicht bemüht werden muss.


Inari
30. Januar 2016 um 8:13  |  521311

„Vermutlich darf ein Spieler im gelben Leibchen – analog zum Eishockey – als sechster Feldspieler eingewechselt werden, wenn der Torwart (im gelben Trikot) sein Tor geräumt hat.“

Korrekt (es sind aber dann 7 Feldspieler, da die Mannschaft regulär auf dem Feld aus 6 Feldspielern + 1 Torwart besteht).
Bei Wechselfehlern kann es wohl auch 2 Minuten + ballverlust geben, das hatte GER in dem Turnier schon ein mal. Das wäre natürlich heftig, weil dann Norwegen den Ball bekommen hätte. Aber ich denke nicht, dass dem Protest stattgegeben wird. Die TV Uhr war doch auch 3 Sekunden hinter der Hallen Uhr. Bei :57 erklang schon die Sirene meine ich. Daher schwer zu sagen, wer wann wo auf dem Feld war.

Das Vorgehen der Norweger finde ich aber sehr unsportlich. Der mögliche Wechselfehler hatte keine Auswirkung auf den Ausgang des Spiels. Da muss ich als Verlierer dann Größe zeigen und den verdienten – und sauberen – Sieg des Gegners anerkennen.


30. Januar 2016 um 9:50  |  521312

Spieltach!

Und,Handball-EM: Norwegen zieht Protest zurück – Deutschland im Finale… https://t.co/3uaRVfcpQF


30. Januar 2016 um 9:53  |  521313

@fg

Das Unerwartbare ist für mich immer noch, das Hertha bei Gewinn immer noch einsam seine Kreise auf Platz 3 zieht ☺


nrwler
30. Januar 2016 um 10:16  |  521314

OT – #Handball
@Inari
Kurz Nachfrage, weil ich mich überhaupt nicht in den Regeln des Handballs auskenne…

Weißt den, „kann wohl auch“…. Heißt dass, wenn der Schiedsrichter einen Wechselfehler feststellt, darf er immer noch selbst bestimmen (Ermessenssache), welche Strafe es gibt..?

Und der Ausgang wäre doch entscheidend verändert worden, hätte es sofort „Ballverlust“ geben, oder nicht? Wieso kommst Du dann darauf, dass ein Wechselfehler, (wenn er festgestellt u geahndet worden wäre), „keine Auswirkung auf den Ausgang des Spiels“ gehabt hätte..?


Herthas Seuchenvojel
30. Januar 2016 um 10:24  |  521316

6:4 erster Satz FÜR Kerber
Williams fast völlig von der Rolle
Kerberchen seelenruhig, nur ihre 1.ten Aufschläge haut sie mir zu oft ins Netz


HerthaBarca
30. Januar 2016 um 10:27  |  521317

OT Tennis
Was ist denn mit der Kerber los? Wow! 1. Satz gegen Williams geholt! Übrigens, erster Satzverlust von Williams in Australien!


Blauer Montag
30. Januar 2016 um 10:33  |  521318

Das Unerwartbare wäre aus heutiger Sicht ein Sieg im Weserstadion.
Schwer zu sagen, ob Hertha dort das auf Ballbesitz orientierte Spiel bis zum Torerfolg durchbringen kann.


Herthas Seuchenvojel
30. Januar 2016 um 11:29  |  521320

eendlich nen Stopball
ich warte schon 1,5 h drauf


Driemer
30. Januar 2016 um 11:33  |  521321

Norwegischer Hanballbund hat vor 3 Stunden denEinspruch zurückgezogen.


30. Januar 2016 um 11:35  |  521322

@Driemer, kann das sein, das ich das hier vor Stunden schon gepostet habe? #werLesenkannistklarimVorteil 😅


Herthas Seuchenvojel
30. Januar 2016 um 11:36  |  521323

@moogli: machst du hier gerade die Höllena ? 😉 😀


Driemer
30. Januar 2016 um 11:48  |  521324

@moogli,

das kann sein, Aber zwischen dem Tenniskrampf
und dem Schreibfeld-Wahnsinn kann einem dein
Informations-Urheberrecht entgangen sein,

Ein herzliches Pardon und demutsvolle Verneigung.


Herthas Seuchenvojel
30. Januar 2016 um 11:53  |  521325

Wir sind GrandSlam Sieger
Waaaaahnsinnnnn
Glückwunsch nach down under


kczyk
30. Januar 2016 um 11:54  |  521326

*denkt*
ein altes sprichwort lautet – das alter verklärt oder versteinert.
hier im blog scheint letzteres zu überwiegen – und mit den steinen wird dann wild umhergeworfen.


coconut
30. Januar 2016 um 11:55  |  521327

WAHNSINN.
Für mich die 2.Sensation nach gestern Abend.
Gratulation an A.Kerber.
SUPER.


HerthaBarca
30. Januar 2016 um 11:57  |  521328

Klasse Tennis!


Inari
30. Januar 2016 um 11:58  |  521329

@nwrler

„OT – #Handball
@Inari
Weißt den, “kann wohl auch”…. Heißt dass, wenn der Schiedsrichter einen Wechselfehler feststellt, darf er immer noch selbst bestimmen (Ermessenssache), welche Strafe es gibt..?“

Ich kenne die Regeln auch nur mäßig gut, weil in meiner Familie vor vielen Jahren Handball sehr verbreitet war. Wechsel Fehler, dazu kenne ich die Regeln aber auch nicht. Deutschland hatte einmal einen solchen Fehler gemacht in diesem Turnier, indem glaube ich ein Spieler zu viel auf dem Feld stand. Ergebnis war Ball-Verlust und 2 Minuten Strafe, wenn ich das richtig im Kopf habe. Ob das optional für den Schiedsrichter ist, oder gemacht werden muss, weiß ich nicht .

Eben zur Sekunde kamen auch die Push Meldungen zum Tennis Erfolg von Deutschland. Ich habe nichts, aber auch gar nichts mitbekommen, dass wir (Kerber?) Und finale Stand. Seit Boris Becker ist Tennis Irgendwie nicht mehr so präsent.


Inari
30. Januar 2016 um 12:00  |  521330

Nachtrag: laut http://www.handballregeln.de/show.php?datei=r4.inc muss es immer Ball für den Gegner und 2 Minuten geben bei Wechselfehlern.

„Ein Wechselfehler ist mit einer Hinausstellung für den fehlbaren Spieler zu ahnden. Begehen mehrere Spieler einer Mannschaft in der gleichen Situation einen Wechselfehler, so ist nur der erste Spieler, welcher eine Regelwidrigkeit begeht, zu bestrafen.
Das Spiel wird mit Freiwurf für die gegnerische Mannschaft fortgesetzt (13:1a-b; Erläuterung 9).“


30. Januar 2016 um 12:03  |  521331

AAAAAAAAAAAAAAANNNNNNNNNNNNNGGGGGGGGGGIIIIIIIIIIIIIIIEEEEEEEEEEEEEEEEEEE

Respekt vor der Leistung….grosses Tennis


nrwler
30. Januar 2016 um 13:01  |  521332

@Inari
Danke!

Aber, hätten die Schiedsrichter einen Wechselfehler der deutschen Mannschaft geahndet, dann hätte dies halt doch „Auswirkung auf den Ausgang des Spiels“ gehabt, da ja der Gegner (lt. Deinem Link) Freiwurf (=Ballbesitz) bekommt…

Abba nu is ja eh wumpe… 🙂


Silvia Sahneschnitte
30. Januar 2016 um 13:37  |  521338

OT
Lieber @herthanerinjapan, Frau konnte sich ihren Namen aussuchen.

Mit lieben Grüßen
Ihre Silvia Sahneschnitte


Tojan
30. Januar 2016 um 13:47  |  521342

@nrwler
ne, die fraglich situation fand nach dem siegtor statt.


nrwler
30. Januar 2016 um 14:20  |  521349

@Tojan
Ja ok… Stimmt.

Aber man hätte „Foul“ pfeifen müssen u dann die Uhr anhalten müssen. Dann hätte Norwegen viell noch 1, 2 Sekunden gehabt.. Oder so… Und damit viell, rein theoretisch, doch noch ne Chance für den Ausgleich gehabt.

Aber gut, lassen wir das. Wir wollen ja nicht päpstlicher sein als der Papst sein… 😉

Anzeige