Präsentiert von
Berliner Morgenpost
Anzeige

(jl) – Man kommt ja kaum noch hinterher. Crowdlending, Vertragsverlängerung, DFB-Nominierung – es ging Schlag auf Schlag am Freitag. Den Überblick behielt unser Prakti Dennis. Hier sein Text:

Von Dennis Robitzer

Am Freitagmittag blickten Herthas Spieler, Fans und Verantwortliche gespannt in Richtung DFB. Bundestrainer Joachim Löw gab das deutsche Aufgebot für die Länderspiele am 26. März in Berlin gegen England und drei Tage später in München gegen Italien bekannt.

Weiser und Stark für U-21-Auswahl nominiert

In Berlin hatten sie sich leise Hoffnungen gemacht, dass Mitchell Weiser den Sprung ins DFB-Team schaffen könnte. Er wäre der erste Berliner Nationalspieler seit Arne Friedrich gewesen, der den Adler letztmals im Juni 2011 auf der Brust trug.

Die Liste der deutschen Nationalspieler von Hertha BSC, sie ist überschaubar, und der Bundestrainer hat sich vorerst dagegen entschieden, sie zu erweitern. Weiser und auch Marvin Plattenhardt, dem Außenseiterchancen eingeräumt wurden, haben vorerst keine Einladung zur A-Nationalmannschaft erhalten. Stattdessen griff U-21-Nationaltrainer Horst Hrubesch zu.

Skjelbred wieder einsatzfähig

Beide gehören natürlich auch am Sonnabend zu Herthas Kader gegen Ingolstadt. Genauso wie der zuletzt angeschlagene Per Skjelbred.

Kader: Jarstein, Kraft – Pekarik, Stark, Brooks, Weiser, Plattenhardt, van den Bergh – Haraguchi, Lustenberger, Darida, Baumjohann, Kalou, Hegeler, Stocker, Cigerci, Skjelbred – Ibisevic.
Dardai ließ auf der Pressekonferenz am Donnerstag durchblicken, dass er an der Startformation aus dem Schalke-Spiel nichts ändern wird.

– – – – – – – – Jarstein – – – – – – – –
Weiser – – Stark – – Brooks – – Plattenhardt
– – – – – Cigerci – – Skjelbred – – – – –
Harguchi – – – – Darida – – – – Kalou
– – – –  – – – Ibisevic – – – – – – – –

Oder seht ihr Handlungsbedarf?

Baumjohann bleibt in Berlin

Im Hinspiel gegen Ingolstadt zählte Alexander Baumjohann zum bislang einzigen Mal in dieser Saison zur Startelf. Bei 19 Einsätzen wurde der laut Dardai „beste Fußballer in Herthas Reihen“ 18 Mal eingewechselt. Trotzdem fühlt sich der 29-jährige in Berlin wohl. Bester Beweis: Seine Vertragsverlängerung bis 2017.

Baumjohann: „Der Verein, die Fans und die Stadt sind mir in den vergangenen Jahren sehr ans Herz gewachsen. Ich hatte bei Hertha BSC in den ersten beiden Spielzeiten großes Verletzungspech. Die Fans haben immer an mich geglaubt. Ich erinnere mich noch immer gerne an den Moment, als ich nach dem zweiten Kreuzbandriss mein Comeback gegen Werder Bremen gefeiert habe. Der Empfang der Fans war sensationell.“

Der Gegner am Wochenende heißt FC Ingolstadt 04. Die Bayern haben in ihrer Premierensaison in der Bundesliga bisher 33 Punkte gesammelt und rangieren im Mittelfeld der Bundesliga. Seit fünf Spielen sind die „Schanzer“ unbesiegt. Am vergangen Wochenende gab es gegen Stuttgart das vierte Remis in Folge. Eindrucksvoll.

Auswärts trifft Ingolstadt nur selten

Aber: Auswärts ist Ingolstadt seit dem 5. Spieltag sieglos. Insgesamt hat der Aufsteiger in der Fremde erst sieben Tore erzielen. Hertha indes ist seit acht Spielen zuhause ungeschlagenen und hofft am Sonnabend auch auf Vedad Ibisevic. Der Bosnier hat bisher gegen 17 von 18 Bundesligisten getroffen. Lediglich der FCI fehlt dem Stürmer von Hertha noch. Im Hinspiel fehlte Ibisevic wegen einer Rotsperre.

Siegtorschütze beim 1:0 im Hinspiel war übrigens: Mitchell Weiser. Der wird seine Hoffnungen auf eine EM-Teilnahme sicher noch nicht begraben. Auch Jogi Löw betonte: „Wir haben besonders einige jüngere Spieler weiterhin im Fokus.“ Na dann: Die nächste Chance, den Bundestrainer zu überzeugen, bietet sich am Sonnabend.

Als Rausschmeißer noch ein Hinweis an alle S-Bahn-Fahrer: Auf der Strecke der Ringbahn S41 und S42 werden zwischen Halensee und Westend aufgrund von Gleisarbeiten Busse statt Züge fahren.

So, einmal noch schlafen, dann wird’s wieder ernst: Hertha vs. Ingolstadt. Anstoß ist um 15.30 Uhr. Wir berichten live aus dem Stadion, inklusive Liveticker. 


168
Kommentare

treppensitzer
18. März 2016 um 17:46  |  531132

HA!


Bakahoona
18. März 2016 um 17:48  |  531133

Ho


paulex
18. März 2016 um 17:51  |  531134

HE

Schon verwunderlich das Spieler wie Rudy etc. Weiser vorgezogen wurden. Aber so steht er nicht noch in dieser Saison im großen Schaufenster. Kann gerne mit zur EM, wenn er vorher verlängert 😀


better Energy
18. März 2016 um 17:56  |  531135

Hertha BSC! !!!!!


Bakahoona
18. März 2016 um 18:08  |  531136

Ich kann Löw’s Zurückhaltung dahingehend verstehen, dass beide Kandidaten gerade mal erst eine gute und bemerkenswerte dreiviertel-Saison hinter sich haben. Sogesehen könnten sie ja auch noch Eintagsfliegen sein. Ich mag beide, aber so verstehe ich die Sichtweise überregional auf unsere Spieler. Lasst uns mal die Saison anständig beenden und unsere Jungs zur Olympiade schicken. Da lernen die auch mal Hochleistungssportler kennen, die es nicht so leicht haben wie Profi-Fussballer und trotzdem unglaubliches für ihren Sport leisten. Ich denke das prägt und vor allem Weiser wünsche ich diese Erfahrung zur Weiterentwicklung der Persönlichkeit.

Ansonsten gibts morgen 3 Punkte zu erringen und ich bin endlich mal wieder im Stadion – ich bin doch sehr kälteempfindlich 😉


Exil-Schorfheider
18. März 2016 um 18:11  |  531137

@baka

Ich hatte neulich schon bedenken, dass beide zu den Olympischen Spielen fahren.
Kann ihnen dann keiner mehr nehmen, liegt aber mitten in der Saisonvorbereitung(u.a. auch CL-Quali).


DieSpassbremse
18. März 2016 um 18:11  |  531138

Mir fehlt ja inzwischen bei der Kaderbekanntgabe, wer alles nicht dabei ist. 😉

Zum Beispiel: Julian Schieber. Gilt er noch als verletzt oder wird die Nichtnominierung mit Trainingsrückstand begründet?


Bakahoona
18. März 2016 um 18:15  |  531139

@Exil-Schorfheider – die Gelegenheit bei Olympia dabei zu sein und endlich auch malö was nac Hause zu bringen, schätze ich für beide Spieler als kostbarer an, als eine Teilnahme an dieser EM. Die letze Chance in der Karriere auf Olympia und diesmal auch mit Chancen auf Medaille und Führungsrolle in der Mannschaft. Klar ist das nicht so sexy wie die A-Nationalmannschaft, aber sie können Geschichte schreiben.


Bakahoona
18. März 2016 um 18:19  |  531140

schieber wird diese RR in angesicht dieses Saisonverlaufs keine relevante Rolle mehr spielen. Wenn alles top läuft, ist er im 18er Kader und darf 4-8 mal als Einwechsler Ibi ablösen. Hertha ist konservativer geworden in der Heranführung verletzter Spieler, was ich gut finde, weil Gesundheit geht eben immer vor.


18. März 2016 um 18:20  |  531142

Handlungsbedarf?
JA, beim Wetter.
bbrrrraeojrgkynurrgh, ist das heute wieder schweinekalt. 🐷🐷🐷

Spassbremse, wenn mich meine grauen Zellen nicht täuschen, nannte Pal gestern in der PK die Namen der verletzten Spieler. Auch Julian?


kczyk
18. März 2016 um 18:33  |  531143

“ … Sogesehen könnten sie ja auch noch Eintagsfliegen sein. …“

*denkt*
die eintagsfliege mit dem längsten leben war ballack


18. März 2016 um 18:35  |  531145

Stümmt 😆 kczyk
18. März 2016 um 18:33 | 531143 😆


kczyk
18. März 2016 um 18:36  |  531146

*denkt*
Hertha darf am samstag die TD nicht aus den augen verlieren.
immer druff


18. März 2016 um 18:38  |  531147

ui, ui, ui kczyk,
das wird nicht einfach, ausgerechnet gegen Ingolstadt die TD aufzuhübschen.


kczyk
18. März 2016 um 18:40  |  531148

Hertha muss halt auch mal gegen einen ihrer sponsoren arbeiten


U.Kliemann
18. März 2016 um 18:40  |  531149

Einfach schön über was wir uns hier Gedanken
machen können. Olympia mit 2 Herthanern.
Qualispiele um die Cl oder El. Der Hrubesch wird
sie schon für Hertha trimmen.Jedenfalls für die
Liga.Heute vor einem Jahr hatte Hertha zwar
gegen den HSV gewonnen aber nur 29 Punkte.
Heute können wir über Zugänge, Zinsen und
Pokalfinale spekulieren. Was für ein Luxus!


flötentoni
18. März 2016 um 18:44  |  531150

War mir letztens schon aufgefallen und ich hab leider versäumt zu loben:
Die Schreibe vom „Prakti Dennis“!!!
Sehr schön zu lesen und informativ (ich glaub letztens war das ein Trainingsbericht), verpflichten und ab in den U23 Kader 🙂
Wo ist eigentlich Fr. Ninja??

Ich hoffe doch sehr, dass die Animositäten genug im Vorblog ausgetauscht wurden udn es jetzt hier ausnahmsweise mal um Hertha und das Spiel morgen geht…


Tojan
18. März 2016 um 18:54  |  531151

die nomininierungen von bundesjogi sind nicht deswegen lächerlich, weil bestimmte spieler NICHT mitkommen, sondern eben weil bestimmte spieler mitkommen. RUDY!!!!, podolski, kramer, schürrle, ein vierter torhüter und noch einige andere haben bei einem nationalmannschaftstestspiel, in dem man sachen ausprobieren könnte, absolut nichts verloren.

wenn man sich dann noch anschaut, dass löw nach eigener aussage außenverteidiger vom typ mitchel weise sucht und dann insgesamt nur einen mitnimt, zeigt dass mmn nur wieder, wie viel kompetenz das trainerteam des dfb besitzt.

und ja ich bin einer derjenigen der sagt, wir sind TROTZ löw WM geworden und nicht wegen ihm.


18. März 2016 um 18:57  |  531152

Stümmt flötentoni
18. März 2016 um 18:44 | 531150
Die Schreibe sowohl von Dennis wie von Ninja gefällt mir. ✌✌


coconut
18. März 2016 um 19:03  |  531153

@moogli
18. März 2016 um 16:17 | 531128
????
Bitte nochmals lesen. An dich stellte ich lediglich die Frage, wer denn schrieb Hertha solle nichts tun.
Danach ein Absatz gefolgt von einer Trennlinie…..
Wenn das nicht reicht um klar zu machen welcher Teil meines Beitrages explizit an dich gerichtet ist, dann weiß ich auch nicht weiter…. :roll:

BTT:
#A-Kader
Ist doch gut das die beiden nicht dabei sind. Was hätten sie von einer EM auf der Ersatzbank?
Dann lieber Olympische Spiele mit reellen Einsatzchancen.
Könnte es sein, das sich da der Horst und der Jogi abgesprochen haben… 🙂


frankophot
18. März 2016 um 19:28  |  531154

Olympia ist vom 5.-21. August. die EM im Juni…
Na, mal seh´n, ob das gut ist für Hertha, zum Start in die neue Saison… die vielleicht auch noch vorher mit CL oder EL-Quali beginnt…


pathe
18. März 2016 um 19:29  |  531155

Mir fehlen bei der Kaderbekanntgabe hier im Blog in letzter Zeit auch die vormals immer vorhandenen Rubriken „nicht nominiert“ und „verletzt“. Kann ich mir natürlich auch selber zusammenreimen. Ist aber aufwändiger… 😉


pathe
18. März 2016 um 19:32  |  531156

Eine Nomierung von Weiser und Stark für Olympia wäre richtig scheixxe für uns. Sie würden beide in der entscheidenden Phase der Vorbereitung und, falls wir Vierter werden, bei den CL-Playoffspielen fehlen.
Daher wäre mir eine Nominierung Weisers für die EM bedeutend lieber.


Uwe Bremer
Uwe Bremer
18. März 2016 um 19:33  |  531157

@Crowdlending

morgen, Samstag, um 14 Uhr beginnt’s „Hertha 4.0“. Habe noch ein paar Frage beantwortet. Etwa, ob der Totalverlust des eingesetzten Vermögens droht? Zum neuen Morgenpost-Text – hier


18. März 2016 um 19:33  |  531158

zu Baumi hatte ich heute vormittag recht ausführlich
meinen Senf gegeben..bleibt zusammenfassend nur noch:
ich freue mich, dass beide Seiten so aúsgesprochen fair miteinander umgehen.
Was mich sehr interessieren würde, wäre eine sportliche Bewertung dieses Einjahresvertrages
.#Schelle..ich hatte es unter der Woche so verstanden, das dem Wikinger einfach mal ne Pause gegönnt wird? also schlicht rotiert?


monitor
18. März 2016 um 19:34  |  531159

Der Löw hat die interessanteren Spieler für Olympia abgestellt, damit diese Veranstaltung wenigstens von ein paar Berliner Fußballfans beachtet wird! 😉


Tojan
18. März 2016 um 19:34  |  531160

bitte nicht vergessen, dass auch brooks bei olympia spielen wird 😉


Pille
18. März 2016 um 19:35  |  531161

Ich kann einer Olympiateilnahme nichts positives abgewinnen, mal abgesehen vom persönlichen Erlebnis.
Wenn man den Zeitraum von Olympia nimmt und eine, wohl sicherlich erfolgende, Vorbereitungsphase dazu nimmt sieht das unangenehm aus.
Der Urlaub (Regeneration) wird für die Vorbereitung wohl kürzer und der Turnierzeitraum lässt sie die vollständige Vorbereitung mit dem Team verpassen.
Und da es Wettbewerbsbetrieb ist hat man wenigstens, kurz vor Saisonstart, noch ein hübsches Verletzungsrisiko.
Und das alles für einen Wettbewerb der im Profifussball völlig belanglos ist.


18. März 2016 um 19:39  |  531162

Mir wäre eine EM-Teilnahme auch lieber. In diesem Alter bringt auch die Ersatzbank bei einem Weltmeister etwas. Von der Turniererfahrung bis zur Teilnahme am Training der besten der Besten.
Olympia wäre für beide auch toll, für die Hertha eher weniger…
Platte sehe ich allerdings nicht so als A-Natispieler und Weiser als RV und dann auch nur,wenn er sich defensiv stabilisiert. Dann hat er wirklich viel Punkte auf seiner Seite.


U.Kliemann
18. März 2016 um 19:45  |  531163

Ich sehe bei Weiser bzw . Stark keine so großen
Probleme wegen Olympia. Sie kennen doch die
Hertha dann schon ein Jahr und ihre Mitspieler.
Sie kommen bestimmt fitt und vielleicht mit einem
Erfolgserlebnis zurück. Vielleicht auch früher.
Warten wir doch erst mal Bundesligafinale und
Pokal ab.


pathe
18. März 2016 um 19:47  |  531164

Ich hoffe heute im Gegensatz zur Mehrheit hier auf einen Sieg der Schalker. Denn ich glaube, dass die Gladbacher eher an uns vorbeiziehen können als die Schalker.

Bei einen Sieg gegen Ingolstadt hätten wir dann sechs Punkte Vorsprung auf Gladbach. Und auf Schalke wären es immerhin auch noch vier Punkte.

Letztlich könnte ich mit einem Unentschieden natürlich auch leben. Nur ein Sieg für Gladbach kommt nicht in Frage.


U.Kliemann
18. März 2016 um 19:50  |  531165

Zumal in ihrem Alter! Die stecken das weg.


Bakahoona
18. März 2016 um 19:52  |  531166

Nun ja – lieber bei Olympia gesetzt als bei der EM als Ersatz-Ersatz – ist auch eine Frage des Stellenwerts der Spieler im jeweiligen Kader – einer verpassten EM 2016 kann ja noch immer eine Teilnahme an einer WM 2018 folgen. Beide Spieler sind jung und dann noch immer unter Vertrag. Ich will so gesehen mal Gedult plädieren. Versetzen wir uns mal ein Jahr in die Vergangenheit und stellen uns die Frage, ob wir uns da überhaupt getraut hätten diese Theme derart zu diskutieren. Für mich sieht die Gleichung derart aus, dass die Entscheidung zwischen einem fetten Spatz in der Hand, oder einer unbekannt gewichtigen Taube auf dem Dach fällt. Im Sinne einer konsequenten Entwicklung der Spieler finde ich, dass wir uns bei einer OIympiateilnahme für alle beteiligten freuen können. Was die Vorbereitung betrifft, denke ich dass man da Hrubesch durchaus zutrauen kann, die Spieler auf den Punkt fit zu haben, dann stoßen sie wieder zum Hertha Kader. Die einzige Sorge, die ich teile, ist die um die unbeschadete Rückkehr vom Wettbewerb. Da wir 3er werde, müssen wir ja auch keine Quali spielen 😉


U.Kliemann
18. März 2016 um 19:53  |  531167

Wunschergebnisse sind zwar schön, letztendlich
muß und sollte es Hertha schon allein richten.


ahoi!
18. März 2016 um 19:54  |  531168

@Tojan 18. März 2016 um 18:54:
#
#da sachste was. genauso sehe ich das leider auch. bin froh, wenn in die N11 endlich wieder frischer wind reinkommt. die zeiten, in der man „altgediente“ bis zum sanktnimmerleinstag mit sich rumschleppt sollten eigentlich der vergangenheit angehören. der kader liest sich nja fast als hätte ihn „tante käte“ zs.gestellt


Bakahoona
18. März 2016 um 19:54  |  531169

@U. Kliemann, wir scheinen meinungsmäßig eine Wellenlänge zu teilen.


pathe
18. März 2016 um 19:54  |  531170

@U.Kliemann

Ich will in die CL, da ist mir (fast) jedes Mittel recht. 🙂


Bolly
18. März 2016 um 19:55  |  531171

Ich gönne es jeden Spieler und finde diese
Pseudoabstellproblematik so und so fehl am
Platze. Naklar, unglücklich, wenn sich jemand
verletzt aber für den Spieler in der N11 oder bei
Olympia ist es eine enorme Bestätigung seiner
beruflichen Laufbahn.
Für Hertha sehe ich nicht nur Nachteile,
Bestätigung der Ausbildung oder der
Transferpolitik bis hin zur Wertsteigerung
des Spielers.


pathe
18. März 2016 um 20:01  |  531172

@Inari (Vorblog)
Kapitalertragssteuer: Ja (wird aber nicht direkt von Kapilendo abgeführt).
Freibetrag: Ja.


18. März 2016 um 20:03  |  531173

@bolly..das sehe ich gs. genauso. Das wird seltsamerweise immer sehr einseitig gesehen. Trotzdem: könnte ich das aussuchen, wäre mir die EM lieber 🙂
Mein Tip: Weiser fährt zur EM, Platte wird Olympionike..


18. März 2016 um 20:04  |  531174

Ich denke Baumjohann ist einer für die Bank
In das Spielsystem im MF passt er nicht mehr
Er ist aber einer, der von der Bank kommen kann, wenn man
die Offensive stärken will mit Torgefahr und Kreativität


18. März 2016 um 20:05  |  531175

Jepp pathe
18. März 2016 um 19:47 | 531164
Ein Sieg für Gladbach heute geht gar nicht.


U.Kliemann
18. März 2016 um 20:07  |  531176

N. Stark wird dann aber auch Olympionike @apo!


18. März 2016 um 20:14  |  531177

Ich glaube nicht, das Baumi als Bankspieler wirklich so überzeugend ist. Mindestens nicht in zentraler Position: denn dies ist eie der anspruchvollsten Positionen eines Teams: du brauchst Rhythmus und Wettkampfhärte. Eingespielheitr ist für einen Zentralen Grund voraussetzung: du kannst Spielzüge ncht vorausahnen, wenn du nicht
im Geflecht organisch vernetzt bist. Die Position eines Halbrechten oder Außenspielers z.B. ist da einfacher zu bespielen.
Als Einwechsler sehe ich ihn nicht. Dardai sagte über Lusi, das der Einwechsler sein. Im Vergleich sehe ich da eher Lusti als jemanden, der einspringen könnte. Zumal er das 10fache an Spielpraxis mit der aktiuellen Mannschaft hat.
Trainingsspiele mit kuriosen Formationen können das nicht ausgleichen oder gar simulieren.
Warum den Baumi nicht konsequent über die U23 heranführen? Dann käme er in einen Spielrhythmus..Dann könnte man ihn vielleicht viel besser einschätzen?


U.Kliemann
18. März 2016 um 20:15  |  531178

Baumjohann von der Bank ist doch O.K. Der
Meinung waren doch fast alle. Eben ein schönes
Gentleman Agreement.


18. März 2016 um 20:16  |  531179

@kliemann..ja..vermutlich, so vielseitig der ist..!


U.Kliemann
18. März 2016 um 20:16  |  531180

Und 3:1 für Union!


monitor
18. März 2016 um 20:23  |  531181

@U.Kliemann
Goil!

fechi wird schäumen. 😉


18. März 2016 um 20:24  |  531182

Sorry @apo

Aber sieh dir die Spielweise von Darida und Cigerci an,
da ist für einen 10 a la Baumjohann keine Luft.
Von der Bank ja, als Leistungsträger nein


monitor
18. März 2016 um 20:29  |  531183

Als Fußballer würde ich bei Olympia lieber eine tragende Rolle spielen, als bei Jogi nicht mal/ nur auf der Bank sitzen.

Es sind auch Erfahrungswerte in einem Turnier, so wie die U19 Meisterschaft (?), die einen Spieler weiterbringen.

Solange John Brooks nicht gegen Deutschland spielt, drücke ich ihm persönlich alle Daumen. Gegen Deutschland nur einen.

Das können dann seine Mannschaftskameraden versaubeudeln! 😉


18. März 2016 um 20:34  |  531184

Gestatte eine Nachfrage monitor
18. März 2016 um 20:29 | 531183
….

Solange John Brooks nicht gegen Deutschland spielt, drücke ich ihm persönlich alle Daumen.

Steht in diesem Jahr ein Spiel GER : USA auf dem Kalender?


monitor
18. März 2016 um 20:36  |  531185

@backs
Cigerci war bis zu seinem tollen Comeback gegen Gelsenkirchen bei mir schon etwas abgeschrieben. So war auch die Diskussion hier im Blog, war mal gut, hat in den Einwechsellungen aber nicht überzeugt.

Bei Baumjohann kann es ähnlich sein.
Wir haben zwei clevere Trainer, einen guten Fußballer und eine Mannschaft die variieren kann. Wenn Baumjohann von Anfang an spielt, dann erstens, weil es sinnvoll ist, zweitens, weil er fit ist und drittens, weil es den Gegner total überraschen wird.
Es wird aber noch dauern.


monitor
18. März 2016 um 20:38  |  531186

@BM
Ich habe da:

Tojan
18. März 2016 um 19:34 | 531160

bitte nicht vergessen, dass auch brooks bei olympia spielen wird 😉

vertraut!


Inari
18. März 2016 um 20:39  |  531187

Nochmal @Crowdfunding Kampagne:

Etwas blöd ist, dass das Projekt am Wochenende startet, wegen der (nice to have aber nicht entscheidenden) Verlosungen. Bis Montag kriege ich ja gar kein Geld vom Tagesgeldkonto auf das Girokonto überwiesen.

Was ich aber jetzt trotz Lesens noch nicht verstanden habe ist, ob das System genauso wie bei Kickstarter läuft:
– Wenn morgen der Startschuss fällt, bis wann muss die 1 Million mindestens erreicht sein? Im letzten Thread stand binnen 60 Tagen; auf der crowdfunding-Seite finde ich eben keinen Punkt dazu.
– Was passiert, wenn die 1 Million vor Ablauf der wahrscheinlich 60 Tage erreicht wird: Ist die Aktion dann vorbei oder kann man danach noch weiter spenden? Bei Kickstarter wird ja einfach bis Ende der festgelegten Spenden-Kampagnen-Dauer weiter Geld generiert, also der Mindestbetrag überfinanziert (mit stretch goals). Ist das hier First Come First Serve oder nach oben open end?

@Bundesliga: Jetzt Schalke:Gladbach. Für wen soll man da sein? Für die starken Gladbacher, weil die uns wahrscheinlich noch überholen werden? Für Schalke, weil wir die geschlagen haben und damit Gladbach uns vom Hals gehalten wird? Unentschieden, wobei dann beide (bis morgen) jeweils 1 Punkt an uns heranrücken? 😉


18. März 2016 um 20:43  |  531188

Danke monitor und tojan.
Ein Flickenteppich für Hertha als Saisonvorbereitung für 3 Wettbewerbe 2016/15. Dazu sage ich jetzt mal nix.


pathe
18. März 2016 um 20:45  |  531189

@Inari
Das Geld wird erst abgebucht, wenn das die Million erreicht ist. Und dann ist auch Schluss. Mehr soll nicht ge-/verliehen werden.


Inari
18. März 2016 um 20:48  |  531190

danke pathe, alles klar.


monitor
18. März 2016 um 20:52  |  531191

@Inari
Es heißt doch „Crowdlending!“ 😉

Ich habe davon zwar keine Ahnung, aber ich glaube, Du nimmst das zu ernst.
Es ist eine Marketingmaßnahme, die jüngere Menschen in der Stadt mit „ihren“ Begriffen und Techniken „mitnehmen“ soll.

Wenn bspw. die Million vor Ablauf irgendeiner Frist erreicht wird, ist das zunächst einmal ein hervorragender Grund, warum die Medien über Hertha auch noch schreiben!


Pille
18. März 2016 um 20:54  |  531192

Ich weiß ja nicht, bin ich einfach zu pragmatisch?
Ich kann dem Gedanken nichts abgewinnen das 4 unserer Spieler (davon 3 Stammspieler und Leistungsträger) die Saisonvorbereitung verpassen.
Und glaubt hier tatsächlich jemand das ein relativ unbedeutendes olympisches Fussballturnier den Marktwert von etablierten Bundesligaspielern positiv beeinflusst?
Ich hätte lieber eine fitte Mannschaft die sich gemeinsam vorbereitet hat.
Es ist eben nicht unsere „zweite oder dritte Reihe“ die mal in den grossen Fussball schnuppert sondern es sind Spieler die für Hertha wichtig sind und sich in einem Niveau betätigen werden das wohl nicht oberhalb unseres Ligabetriebs einzuordnen ist..


18. März 2016 um 21:01  |  531193

@backs..na ja, deshalb frage ich ja bei @bremer oder @mey nach; dass man vielleicht doch noch infos über die sportliche Seite bekommt. Offiziell, inoffiziell, wie auch immer. Was ich oder du, die wir Baumi allenfalls für 5 Minuten auf dem Platz gesehen haben, sehen oder denken ist ziemlich belanglos.
ich kann Baumi überhaupt nicht mehr einschätzen-.
Als Leistungsträger sehe ich im Moment auch nicht. Falls mit ihm das noch zugetraut würde, sollte er in der U23 aufgebaut werden. Oder sieht man ihn wirklich als Einwechsler…?Da hätte ich eben Schwierigkeiten, weil er das m.E. weniger ist als viele andere im Kader.
Oder ist es eher eine wirklich honorige Geste, um Baumjohann Zeit zu geben , fit zu werden und sich woanders anbieten kann.
Dementsprechend dürfte dieser Vertrag ein extrem leistungsbezogener sein (und Preetz noch ein Treppchen höher steigen in meiner Wertschätzung)


kczyk
18. März 2016 um 21:03  |  531194

„… Ich will in die CL, …“

*denkt*
üben, üben, üben.
trainieren wird eh nichts bringen.


Herthas Seuchenvojel
18. März 2016 um 21:05  |  531195

mir ist hier viel zu viel Bohei wegen dieser Minifinanzspritze
mehr als, da bin ich bei @Opa, eine Anleihe im digitalen Gewand ist es für mich nicht oder die Unterschiede zu minimal, deswegen Bocksprünge zu vollführen
einzig die Zinsen sind bemerkens- & erwähnenswert (für mich)
Crowdfinanzierungen sind nix Neues in der heutigen Welt, in Sachen Firmenkapitalisierung oder Softwareprojekte schon alltäglich und können teilweise auch ein zigfaches mehr von dem einspielen, was ursprünglich eigentlich geplant war (siehe Star Citizen)
das einzige, was daran neu ist, daß dies nun auch im Fußball Einzug hält und mein Verein Vorreiter dieser (eventuell kommenden) Entwicklung ist

wo ich, wie üblich, dann weiterdenke, wie die Entwicklung weitergehen wird
können Vereine finanzielle Etatschieflagen damit (und dem Vertrauen ihrer Fans) kurzfristig ausgleichen?
wird es vielleicht zum allerletzten Rettungsanker vor drohenden Insolvenzen?
erreichen solche Finanzierungen Größenordnungen, mit denen man ein nigelnagelneues Stadion aufbauen kann?
was passiert in der vereinseigenen Fanszene, wenn eine Rückzahlung scheitert und böse krachen geht?
wird es zum Instrument für zukünftige Spielereinkäufe, bei denen der Gewinn bei Wertsteigerung/Weiterverkauf teilweise als Zins an die beteiligten Fans weitergegeben wird?

darauf hab ich Fragen
nicht, was wie wo das (momentan noch) ist, dazu ist es noch zu simpel gestrickt


18. März 2016 um 21:06  |  531196

@Pille.pragmatisch wäre andersherum: sich damit abfinden, ist das einzige Gebot, denn das haben alle Teams ,je besser umso mehr, auszuhalten.
Du kannst als Vereinstrainer nicht darüber erfreut sein, aber dem Spieler bringt es ne Menge und über Umwege, rein finanziell dem Verein natürlich auch.


monitor
18. März 2016 um 21:06  |  531197

@Pille
Würdest Du Dich als betroffener junger Spieler hinstellen und sagen:
Nö mach‘ ich nicht. Ist nicht gut für meinen Verein!

Würdest Du als Trainer für diesen Wettbewerb auf Spieler verzichten, die DEINEN Erfolg als Olympiatrainer eventuell erst ermöglichen?

Keiner weiß, wie seine Vita weitergeht, deshalb nimmt jeder gern den nächstmöglichen Erfolg ins Visier. Das kann langfristig nach hinten losgehen (Podolski bei den Bayern), ist aber kurzfristig ein gutes Geschäft (Olympiasieg) für alle Beteiligten.

Ich teile Deine Haltung, aber wir müssen auch dem Gesetzt des Marktes in den Rachen schauen! 😉


kczyk
18. März 2016 um 21:06  |  531198

„… Crowdlending …“

*denkt*
3,5% zinsen !??
Hertha als rentenretter


flötentoni
18. März 2016 um 21:08  |  531199

1 JAhr für BAumi finde ich erstmal ok. Ich gehe davon aus, dass er Abstriche gemacht hat, da Hertha ihn durch die 2 Verletzungen geholfen hat. Vermutlich ist das so ein Ding, sieh zu dass Du wieder Fußballspielen lernst bzw. schau mal was noch geht. Bei Hertha mit Sicherheit nicht für die erste 11 vorgesehen, aber als Einwechsler, wie in der Vergangenheit. Und da braucht er mE auch nicht die kompletten Abläufe des tEams, sondern ist ggf. in der notwendigen Spielphase dann der Dosenöffner, der mit Steckpässen o.ä. die Wende herbeiführen soll.
WAr sonst nicht immer Ronny der beste Fußballer im Team? Ist der schon weg?Gibts den noch, wer hat ihn zuletzt gesehen?


Calli
18. März 2016 um 21:08  |  531200

Das ist ja Wahnsinn was Schalke da anbietet. Sind noch schlechter als gegen uns. Wenn es Heldt nicht mehr macht, wird Heidel als erstes den Breitenreiter rauswerfen. Unter ihm ist Schalke noch schlechter geworden.


monitor
18. März 2016 um 21:14  |  531201

Er hat Schalke gesagt!
:roll:


18. März 2016 um 21:15  |  531202

Ich dachte immer, die Abstriche macht Schwester Ursula. 🏥

😳 Schullijung, war grad mit den Gedanken woanners.


derby
18. März 2016 um 21:16  |  531203

Gladbach ist Haushoch überlegen nur macht kein Tor.

Schalke stark angeschlagen von der Berlin Niederlage.


18. März 2016 um 21:19  |  531204

Mist derby
18. März 2016 um 21:16 | 531203
Umgekehrt wäre es mir lieber.


pathe
18. März 2016 um 21:19  |  531205

@kczyk
4,5 %.


monitor
18. März 2016 um 21:20  |  531206

Es gibt so Partien, da finde ich ein Unentschieden echt charmant! 😉


U.Kliemann
18. März 2016 um 21:23  |  531207

So5 grottig und BMG fast noch schlimmer,weil sie
aus den Möglichkeiten nichts machen!


kczyk
18. März 2016 um 21:24  |  531208

*denkt*
okok – Hertha 4,5


18. März 2016 um 21:25  |  531209

Oder so monitor
18. März 2016 um 21:20 | 531206

Für die Halbzeit: Horst Evers – Monika
https://www.youtube.com/watch?v=T7t9fqjT8t8


flötentoni
18. März 2016 um 21:26  |  531210

Oh Gott, ich muss erstmal mein Deutsch nach dem Urlaub wieder feinjustieren (ihn-ihm etcpp).

Unentschieden wäre gut für uns, so läßt jeder mind. 2 Punkte liegen.

Die 4,5 % finde ich als Geldanlage bei den derzeitigen udn zukünftigen Zinsen interessant, wobei sich mir nicht erschließt, wieso diese Neuerungen (so sieht das Trikot, was ich diese Saison gekauft naächstes JAhr aus) per Maillisten so teuer sein sollen. Bin zwar kein Programmierer, aber das geht sogar mit Officeprogrammen recht einfach. Für 500000 mach ich das auch und nehm ein paar Studenten oder Praktikanten dazu 🙂


Inari
18. März 2016 um 21:26  |  531211

von @monitor:

„@Inari
Es heißt doch “Crowdlending!” 😉“
Ja ich weiß 🙂 Kickstarter und co bin ich wegen der Ausfallraten von manchen Projekten Vorsichtig gegenübergestellt. Da nutze ich den Begriff hier auch, um mich selber auf das hoffentlich unmögliche vorzubereiten – sollte ich an der crowdlending ( 🙂 ) Kampagne mitmachen.

„Ich habe davon zwar keine Ahnung, aber ich glaube, Du nimmst das zu ernst.“

Naja es geht hier für Hertha um Werbung, wie du schreibst. Für mich aber um viel Geld meines doch sehr begrenzten Ersparten.

„Es ist eine Marketingmaßnahme, die jüngere Menschen in der Stadt mit “ihren” Begriffen und Techniken “mitnehmen” soll.“

stimmt.

„Wenn bspw. die Million vor Ablauf irgendeiner Frist erreicht wird, ist das zunächst einmal ein hervorragender Grund, warum die Medien über Hertha auch noch schreiben!“

stimmt auch.

Das Ziel hinter der Kampagne verstehe ich. Ich finde die Idee recht sympatisch. Nur geht es wie gesagt auch um mein Geld, sollte ich da mitmachen. Da bin ich prinzipiell immer sehr vorsichtig.

Ich schlafe heute Nacht mal über die Aktion und entscheide morgen. Bin aber recht positiv gestimmt aktuell. give-and-take: Hertha macht vielleicht gute Publicity, und wir ein paar % Zinsen in diesen miesen 0-Zins-Zeiten.


U.Kliemann
18. März 2016 um 21:28  |  531212

Wie kann ich meine Rente mit 450 Euro
im Jahr retten ?


U.Kliemann
18. März 2016 um 21:30  |  531213

Obwohl ich bekomme keine.


Tojan
18. März 2016 um 21:34  |  531214

#olympia
das problem haben wir nicht exklusiv. nicht ohne grund hat der dfb versprochen nicht mehr als zwei spieler pro verein zu nominieren.


flötentoni
18. März 2016 um 21:35  |  531215

Bekommst Du Pension…verlaß dich nicht drauf .-)


monitor
18. März 2016 um 21:37  |  531216

@inari
Ich bin auch nicht finanziell so gebettet, zu überlegen, ob ich dieses Anlagemodell bediene.
Im Zweifel laß ich es.

Wir sind aber auch nicht die Zielgruppe.


Bakahoona
18. März 2016 um 21:43  |  531217

Ich finde den Gedanken auch sehr charmant, das Spiel gegen Ingolstadt als garantiert 3er anzugehen – 0:0 gefällt mir.


pathe
18. März 2016 um 21:45  |  531218

Sehr schön!


derby
18. März 2016 um 21:46  |  531219

Ein Witz auf Schalke


flötentoni
18. März 2016 um 21:46  |  531220

Tor des Monats!


linksdraussen
18. März 2016 um 21:47  |  531221

Der Tor des Monats😂


Inari
18. März 2016 um 21:47  |  531222

Unentschieden > schalke Sieg > Gladbach Sieg… Denke ich. Daher noch ganz gut. Gladbach trifft bestimmt noch.


apollinaris
18. März 2016 um 21:48  |  531223

kann mir jemand erklären, was die Gladbacher da machen?
Vergeben beste Chancen total kläglich und kassieren ein slapstik- Tor.
Spitzenspieler der so so spielstarken Bundesliga…
Irrsinn. Reif gerade auf Sky: “ in Berlin kann man ruhig schlafen angesichts dessen, was die hier bieten..“
Krasses Spiel und Dada- Ergebnis
Wenn es nicht so absurd wäre,,könnte man denken, das Spiel ist verschoben worden 😌


Bakahoona
18. März 2016 um 21:53  |  531224

Nun ja, an einen Schalker Sieg hat ja nun keiner erwartet 😉 – noch ne knappe halbe Stunde für Gladbach unser Wunschergebnis zu erringen.


kczyk
18. März 2016 um 21:56  |  531225

„… kann mir jemand erklären, was die Gladbacher da machen? …“

*denkt*
sie bemühen sich


Spree1892
18. März 2016 um 21:58  |  531226

hm Unentschieden wäre besser aber morgen erstmal wir gewinkeknund können auf Platz 5 schon 6 Punkte dazwischen machen, wenn Mainz gewinnt dann nur 5.

Mal sehen bis jetzt macht man da oben Platz 3-8 die Mannschaften aus. Aber Leverkusen und S04 braucht man sich kaum sorgen machen.
Wolfsburg schwer einzuschätzen.
Gladbach eigentlich noch besser als wir. (Im Grunde)
Mainz genauso schwer einzuschätzen


18. März 2016 um 22:03  |  531227

Ob Gladbach besser ist als Hertha, erfahren wir nach Ostern.

Morgen kommt Ingolstadt.
Ich werde mehr als 4,5-prozentige Getränke brauchen, um mich warm zu halten.


U.Kliemann
18. März 2016 um 22:04  |  531228

M. Reif heute Spitze, Berlin kann schlafen
und da schläft BMG.


apollinaris
18. März 2016 um 22:06  |  531230

die Abschlüsse von Gladbach sind heute wirklich hahnebüchen.
….und jetzt endlich der Ausgleich.
Schalke mit einem unfassbar schwachen Vortrag.


Spree1892
18. März 2016 um 22:06  |  531231

So soll es bleiben! Abpfeifen!


Inari
18. März 2016 um 22:07  |  531232

Abpfeifen


derby
18. März 2016 um 22:07  |  531233

Abpfeiffen


Bakahoona
18. März 2016 um 22:08  |  531234

So, liebe Schalker – bitte noch 10 Minuten gegenhalten.


apollinaris
18. März 2016 um 22:08  |  531235

also heute verstehe ich @ Ursula mal Das Auftreten eines Herrn hier heute tut ja wirklich schon weh…ähnlich wie Gladbachs Abschlüsse bis jetzt.
und nun noch mal,Schalke. Geht gar nicht.


Stiller
18. März 2016 um 22:08  |  531236

Christensen ist wirklich ein starker Typ. Wichtigster IV und 3 Saisontore. Bin gespannt, ob er in Gladbach bleiben darf.

Tja, erst hamse keen Glück, dann kommt Pech dazu.


Spree1892
18. März 2016 um 22:08  |  531237

Hahn – unser potenzielle Neuzugang. Bleib gesund und wir kaufen dich. 😀

@Stiller
Glaube da macht Chelsea nicht mit. Beim Hazard was anderes aber IV brauchen die weil Terry da weg geht.


Spree1892
18. März 2016 um 22:09  |  531238

Na toll 2:1


derby
18. März 2016 um 22:10  |  531239

Billard


Inari
18. März 2016 um 22:10  |  531240

2:1 Hmm


ahoi!
18. März 2016 um 22:11  |  531241

boa ist das gruselig. unterirdisches niveau.

@calli: breitenreiter hat (für mich) kein bundesliganiveau. ich kann bei dem mann nicht die leiseste „handschrift“ erkennen. und in den interviews kommt der mann ungekenk, fast schon „tumb“ rüber. …. eigentlich genauso wie ihn mir bekannte beschrieben haben (eine freundin ist mit ihm in die schule gegangen). allein diese verpflichtung spricht bände über die personalpolitik des horst heldt.

will sagen: ich kann mir aktuell nicht vorstellen, dass gelsenkirchen in diesem jahr noch viel da oben mitreden wird. ich denke, die werden erst wieder „gefährlich, wenn dort heidel das ruder übernimmt. der mann hat ja in der vergangenheit ein fast schon wundersames händchen in sachen trainerauswahl gehabt.


apollinaris
18. März 2016 um 22:11  |  531242

eins der merkwürdigsten Ligaspiele dieses Jahres.
Boah, nix für Gourmets.


Bakahoona
18. März 2016 um 22:11  |  531243

verrrückt


Spree1892
18. März 2016 um 22:12  |  531244

Ein S04 Sieg wäre auch ok.

Auf Platz 4 können wir morgen 4 Punkte.
Auf Platz 5 könnte es bei 6 Punkte dann werden, je nach dem ob Mainz gewinnt sonst 5.

Natürlich alles wenn wir gewinnen. Das wird schwer genug.


Exil-Schorfheider
18. März 2016 um 22:13  |  531245

@monitor

100€ sind halt Spielerei, oder nicht?


Jay
18. März 2016 um 22:13  |  531246

5 Meter mauer abstand bei dem Freistoß . Marco Fritz ist so schlecht .


Stehplatz
18. März 2016 um 22:14  |  531247

Langfristig werden die Schalker auch mehr Zähler lassen als Gladbach. Von daher ist das kein schlechtes Ergebnis!


flötentoni
18. März 2016 um 22:16  |  531248

Fährmann heute bockstark!


Stiller
18. März 2016 um 22:18  |  531249

Meine Güte, dieser Fährmann. Aber ob der sich hinter Rune auf die Bank setzt? 😆


flötentoni
18. März 2016 um 22:20  |  531250

Wieso? Der kann doch international und im Pokal im Tor stehen


Inari
18. März 2016 um 22:21  |  531251

Naja ist ok. Gladbach ist der stärkere Konkurrent.


derby
18. März 2016 um 22:21  |  531252

Gutes Ergebnis – Schalke grottig – Gladbach echt stark aber so einen gebrauchten tag erwischt.

Morgen gewinnen – egal wie – und dann kann man ruhig nach Gladbach fahren.

Guter Auftakt des Wochenendes


apollinaris
18. März 2016 um 22:22  |  531253

..unterirdisches Niveau für so ein Spitzenspiel.
Also ehrlich: solche Torabschlüsse kann ich nicht nachvollziehen.
Bevor Fährmann so stark war, hatten die Gladbacher ja gar nicht erst das Tor getroffen, aus allerbesten Positionen.
Gladbach mit derart vielen Gegentoren…Schalke spielerisch so dürr…Irgendwie werde ich zuversichtlich..


Uwe Bremer
Uwe Bremer
18. März 2016 um 22:22  |  531254

@inari

Wenn morgen der Startschuss fällt, bis wann muss die 1 Million mindestens erreicht sein? Im letzten Thread stand binnen 60 Tagen; auf der crowdfunding-Seite finde ich eben keinen Punkt dazu.
– Was passiert, wenn die 1 Million vor Ablauf der wahrscheinlich 60 Tage erreicht wird:

wie im aktuellen Text dargelegt:

1) Die Aktion läuft maximal 60 Tage bis Dienstag, dem 17. Mai. Ist die Million bis dann nicht erreicht, findet die Aktion nicht statt.
2) Der Finanzrahmen dieser Aktion liegt bei 1 Mio. Euro. Ist diese Summe vor dem 17. Mai erreicht, ist sie beendet.

Quelle Morgenpost Hertha 4.0


18. März 2016 um 22:24  |  531255

Es wird schwer Spree1892
18. März 2016 um 22:12 | 531244
Wenn’s klappt, hält meine gute Laune bis April.

Ach was, die hält auch ohne Hertha. 😀
Ay, oh, let’s go ❗


18. März 2016 um 22:26  |  531256

Ich dachte, das macht Kraft flötentoni
18. März 2016 um 22:20 | 531250?


apollinaris
18. März 2016 um 22:26  |  531257

Gerade erst mitbekommen: BvB vs Liverpool. schade, ich hatte so gehofft, dass dieses Ding das Finale wird 🙂


18. März 2016 um 22:30  |  531259

Um welchen Herrn ging’s apollinaris
18. März 2016 um 22:08 | 531235 ?


U.Kliemann
18. März 2016 um 22:30  |  531260

Man man man 2 Eigentore ,aber ein souveräner
Reif. Habe ihm heute gerne zugehört. Morgen
gilt: Das Runde muß in das Eckige!
Ein Spiel dauert so lange bis der Schiri abpfeift!
Elfmeter ist wenn der Schiri pfeift!
Das nächste Spiel ist das schwerste!
Ect. ect.


Stiller
18. März 2016 um 22:33  |  531261

Ja, ja, Hertha muss früher als gedacht lernen, mit Druck zu leben. Das wird.

Nur wir können uns entspannt zurück lehnen. Es läuft die Kür … 🙂


Spree1892
18. März 2016 um 22:35  |  531262

Eben morgen gewinnen – wird schwierig dann sehen wir

irgendwo zwischen Platz 3-6 landen wir. Gladbach und (Mainz) wohl die stärksten Konkurrenten.

Wolfsburg kann ich nicht einschätzen
Schalke und Leverkusen was die in den letzten Wochen da veranstalten, ich weiß nicht zudem schweres Restprogramm für Schalke also wären wir zumindest schon mal 7x was je nach Pokalsieger wenn es Bremen wäre, dann für EL Quali reichen xD wäre mal was lustiges, aber wird eher glaube hab Gefühl Platz 4 und CL Quali.

Aber Stück für Stück. Wir träumen nur – realistisch ist für mich diese Saison nichts mehr. Hab nie erwartet das wir so weit oben stehen. Ob nun CL oder EL – das lasse ich auf mich zu kommen. So richtig lust hab ich auf international nicht, da ich wegen nächster Saison dann Angst habe.

Ja guter Freund sagt auch immer alles über 40 Punkte ist die Kür. Wie gesagt ich sehe uns halt noch nicht ganz etabliert auch wenn es die 3. Saison schon ist.

Platz 11
Platz 15

Sind beides halt mehr oder weniger unteres Mittelfeld. Dauerhaft dann höhere Ziele zu erreichen brauchen wir noch 2-3 Saisons. Mal sehen.


frankophot
18. März 2016 um 22:43  |  531263

Dieses Ergebnis, aber v.a. wie dieses Spiel verlaufen ist, macht die Aufgabe in Gladbach nochmal schwerer… Da können wir zeigen, ob wir gut genug sind für die CL…


U.Kliemann
18. März 2016 um 22:47  |  531264

Na ja Gladbach und insbesondere Raffa
werden nicht immer so viele gute ,wenn
auch nicht 100prozentige vergeben. Aber
trotzdem erstmal morgen gewinnen ,egal
wie!


hurdiegerdie
18. März 2016 um 22:52  |  531265

Blauer Montag
18. März 2016 um 22:30 | 531259

Ich muss dir mal ein Kompliment machen. Wie du diese ständigen, verletzend überheblichen Anmachen wegsteckst.
Ich kann das leider nicht.

Für dich:
https://www.youtube.com/watch?v=6FOUqQt3Kg0


apollinaris
18. März 2016 um 22:53  |  531266

Klar, morgen gewinnen. Punkt.
Mit viel viel Geduld. Hoffentlich auch vom Publikum.
Die kann man nicht abschiessen. Aber man kann ihnen die 6. Auswärtsniederlage dieser Saison bescheren, Das wäre keine Hexerei..


apollinaris
18. März 2016 um 22:55  |  531267

..nach 5 einseitigen Schlägen, darf man auch mal zurückkeilen.
Aber wem sag ich das…Müßig.


Tojan
18. März 2016 um 23:53  |  531268

@Stehplatz
18. März 2016 um 22:14 | 531247

so wie hertha nach der winterpause aus den cl-rängen rutscht?


frohnauer
19. März 2016 um 0:16  |  531269

Remis wäre heute Abend besser gewesen. Aber S04 so schlecht und die spielen noch gegen Bayern, Dortmund und Leverkusen. Erst mal morgen gewinnen. In Gladbach wird sich beweisen ob wir CL Niveau haben.


pathe
19. März 2016 um 0:43  |  531270

Nicht unbedingt, @frohnauer.

Die bessere von beiden Mannschaften hat jetzt weiterhin drei und morgen vielleicht sechs Punkte Rückstand auf uns.

Und du schreibst es ja: S04 hat ein sauschweres Restprogramm.

Ich lege mich hier und heute fest: Wenn wir gegen Ingolstadt gewinnen und in Gladbach einen Punkt holen, werden wir Dritter.


matthias dittmer
19. März 2016 um 1:06  |  531271

@ pathe

So sehe ich es auch.
Der Fußballgott hat ein blauweißes Trikot an in dieser Saison.
Das Ergebnis ist für uns maximal.
Schalke wird zurückfallen.
Die ernstzunehmenden Gegner sind Gladbach und Mainz.
Und morgen ein Sieg, dann lastet der Druck nach
der Länderspielpause auf den Gladbachern, während unsere Herthaner entspannt auflaufen können.
Ich wünsche mir für dieses Match, den ersten Kurzeinsatz von Sinan Kurt … und dann ein Unentschieden.
Das sähe dann wirklich sehr, sehr gut aus und ein Endspiel
um den dritten Platz am letzten Spieltag könnte vermieden werden.

In froher Hoffung
caballo


caballo
19. März 2016 um 1:11  |  531272

@ pathe

So sehe ich es auch.
Der Fußballgott hat ein blauweißes Trikot an in dieser Saison.
Das Ergebnis ist für uns maximal.
Schalke wird zurückfallen.
Die ernstzunehmenden Konkurrenten um den dritten Platz sind Gladbach und Mainz.
Und morgen ein Sieg und mit dem stattlichen Vorsprung von 6 Punkten lastet der Druck nach der Länderspielpause auf den Gladbachern, während unsere Herthaner entspannt auflaufen können.
Ich wünsche mir für dieses Match, den ersten Kurzeinsatz von Sinan Kurt … und dann ein Unentschieden.
Das sähe dann wirklich sehr, sehr gut aus und ein Endspiel
um den dritten Platz am letzten Spieltag könnte vermieden werden.

In froher Hoffung
caballo


Etebaer
19. März 2016 um 1:39  |  531273

Das Freitagergebnis ist gut für Hertha – jetzt gegen Ingoldstadt kann man es mit klarem Kopf eigenfüssig veredeln.

Noch lange geht die Reise hin, zum Ziel das Hertha hat im Sinn.
Gegner und Statistik schlagen, immer noch mehr Punkte jagen.
Wagen wenn es nötig tut, zu zeigen kalkulierten Mut.
So führt die Weg den Klub dorthin, zum Ziel das Hertha hat im Sinn.

Wenn Siegen eine Sünde wär, dann weiß ich wer gern Sünder wär!

😉


19. März 2016 um 8:20  |  531274

Danke hurdiegerdie
18. März 2016 um 22:52 | 531265
Ich wünsche dir ein schönes Wochenende und einen schönen Urlaub.
Weißt du schon wohin?


Susanne
19. März 2016 um 8:21  |  531275

Heute ist vielleicht das schwerste Spiel dieser Saison. So wichtig und scheinbar so leicht. Da liegt Gefahr drin.


19. März 2016 um 8:41  |  531276

Aretha Franklin – Respect
Song written by Otis Redding
Album: I Never Loved A Man The Way I Love You

https://www.youtube.com/watch?v=6FOUqQt3Kg0


kraule
19. März 2016 um 8:51  |  531277

Sorry…sorry, sorry, sorry……
Klingt vllt arrogant, ist aber nicht so gemeint!
Max. 10.000,-€ ?!
In drei Jahren ca.150,-€? Das ist gut,
in 3 Jahren 150,-€
Aber ganz ehrlich:
Max 10.000,-€, für wem lohnt sich das?
Wenn ich mit meiner Frau unseren monatlichen,
immer fest eingeplanten „Ausgehtag“ mache,
Oper, Musical usw, schick essen gehen……..
Dann ist der Ertrag von 5 Jahren weg—->
Da wir diesen festgelegten Tag,
noch um spontane, weitere Tage erweitern
und „nur“ 10.000,-€ angelegt werden dürfen……
ist das nichts für uns.
Bin ich zu alt für und erkenne auch den Sinn nicht wirklich!
—————-
Drei Punkte aus den nächsten zwei Spielen
und es geht echt was ! ! !
Unglaublich alleine diese Aussichten,
egal was am Ende daraus wirklich wird!


caballo
19. März 2016 um 8:53  |  531278

@ Susanne
Da hast du recht. Den Gegner nur für einen Moment zu unterschätzen könnte ins Unglück führen. Von daher ist das Spiel sehr schwer.
Ich habe aber großes Vertrauen in das Trainerteam, dass sie es schaffen, wieder den Hunger nach dem Erfolg zu entfachen.
Hatte der Co-Trainer Rainer nicht vor der Partei gegen SO4 die Mannschaft mit dem Hinweis motiviert, ein Sieg würde die Möglichkeit in Zukunft Königsklasse zu spielen, eröffnen.
Diesen Zusammenhang sollte er vor dem Spiel der Mannschaft nochmal erläutern.

Mit gesundem Optimismus
Caballo


19. März 2016 um 9:02  |  531279

Flott und gut gereimt etebaer um 1:39 👌👌

Die internationalen Wettbewerbe sehe ich mit einem lachenden und weinenden Auge. Für die Spieler Brooks, Stark und Weiser ist die Teilnahme an den Olympischen Spielen sicher ein Höhepunkt. Aber damit fehlt Hertha fast der komplette „Kinderriegel“ im August 2016.

Gemäß dem Rahmenterminkalender, welchen die DFL veröffentlichte, enden die Olympischen Spiele am 21. August 2016. Der erste Spieltag im DFB-Pokal ist vom 19. bis 22. August 2016.

http://s.bundesliga.de/assets/doc/1060000/1058593_original.pdf


nrwler
19. März 2016 um 9:05  |  531280

@kraule
Sorry, Sorry, Sorry…!

Aber Deine Rechnung musst Du mir mal erklären.

Bei einem „Investment“ von 10.000€ erhält man insgesamt 11.350€ zurück….

Deine „Beispielrechnung“ gilt für 1.000€. „Stark“ gerundet 😉


frohnauer
19. März 2016 um 9:20  |  531281

@ pathe:
Als Hertha Fan wünscht man S04 ungern den Sieg. Selbst wenn wir heute gewinnen und in Gladbach punkten, wird es schwer genug mit der CL. Hertha hat das so oft am letzten Spieltag verspielt. Zum Beispiel gegen 96 oder beim KSC.


19. März 2016 um 9:58  |  531282

Uwe Bremer
Uwe Bremer
19. März 2016 um 11:09  |  531283

@Pokalfinale

heißt das Ziel. Herthas U19 geht voran. Seit 11 Uhr spielt die Mannschaft von Trainer Andreas Thom im Halbfinale des DFB-A-Junioren-Vereinspokals bei Werder Bremen.
Die Kulisse im Stadiongelände auf Platz 11 – ein Foto
Die Aufstellung (u.a. Maximilian Mittelstädt und Jordan Torunarigha) – hier


Uwe Bremer
Uwe Bremer
19. März 2016 um 11:12  |  531284

@Crowdlending

weil die Frage auftauchte, wie hoch die 4,5 Prozent Zinsen ausfallen: Wir haben eine kleine Grafik erstellt anhand der Beispiel von 100, 1000 und 10.000 Euro – der Morgenpost-Text


Ursula
19. März 2016 um 11:26  |  531285

# “Gefälligkeitsprinzip”…?

Ich kann auch beim besten Willen nicht
nachvollziehen, nach welchen Kriterien
HIER die “Blog- Sympathien” dubios
verteilt werden?

ODER nur weil ein User einem anderen
User die “Blog-Freundschaft” gekündigt
hat…? Gekränkte “Eitelkeiten”…?

Weiß der Geier!?

Total “beknackte” fußballerische Beiträge
eines Users kann und sollte man überlesen,
wenn aber völlig ungeniert “zwischen den
Zeilen” beleidigt und leider “geschickt” mit
“abgewrackten Attitüden” um sich geworfen
wird, das merkt HIER ja KEINER, und man
sich dann endlich selber “Luft”, aus seinem
Herzen eben keine Mördergrube macht…

..wird “gestichelt” und “arrogant angemacht“,
letztlich mutiert der Verursacher zum Opfer…

Hauptsache man glänzt durch “Omnipräsenz”
und macht penetrant “schöne Musik”!

Du gute Güte!

Ich mach` mich mal besser langsam auf
den Weg ins Stadion!

Hertha BSC – Ingolstadt 3 : 1 ! Nächtle!


Uwe Bremer
Uwe Bremer
19. März 2016 um 11:29  |  531286

@Pokalfinale

die Hürde ist hoch: Herthas U19 liegt im Halbfinale bei Werder Bremen nach 20 Minuten 0:2 zurück. Und hat selbst beim Stand von 0:0 einen Elfmeter verschossen


Bluekobalt
19. März 2016 um 11:30  |  531287

…und wieder wird sich mit einem substanzlosen Post zu anderen inhaltsleeren Beiträgen geäußert.
Womöglich, damit die Qualität steigt?


Uwe Bremer
Uwe Bremer
19. März 2016 um 11:54  |  531288

@Pokalfinale

der Traum lebt.
Pausenstand im Halbfinale des Deutschen A-Junioren-Vereinspokal:

Werder Bremen – Hertha 2:2 (Hertha-Tore: Cakmak/26., Bektic/45.)


todde
19. März 2016 um 12:10  |  531289

@uwe
danke für die Infos 🙂


19. März 2016 um 12:17  |  531290

3:3 inzwischen … https://twitter.com/HerthaBubis


Uwe Bremer
Uwe Bremer
19. März 2016 um 12:23  |  531291

@Pokalfinale

in Bremen geht der Punk ab
Zwischenstand nach 49 Minuten im Halbfinale des A-Junioren-Vereinspokals
Werder Bremen – Hertha 3:3 (für Werder/47., Maxi Mittelstädt/ 49.,Elfmeter)

P.S. Bussi war schneller und Gruss an @todde


19. März 2016 um 12:33  |  531292

wir führen durch Mike Brömers Tor mit 4:3 🙂


todde
19. März 2016 um 12:36  |  531293

Gruß zurück

5:3 😉


19. März 2016 um 12:37  |  531294

und nochmal Brömer: 5:3 🙂 das Finale rückt ganz nah …


Stiller
19. März 2016 um 12:37  |  531295

5:3. So sollte Hertha gegen Bremen auch im Pokal auftreten. 😆


19. März 2016 um 12:40  |  531296

haben die keine Defensive ?
5:4 🙁 noch schlappe 10 Minuten


Uwe Bremer
Uwe Bremer
19. März 2016 um 12:41  |  531297

@Pokalfinale

Zwischenstand in Bremen im Halbfinale des A-Junioren-Vereinspokals nach 81 Minuten
Werder – Hertha 4:5

Auf welche Sportart haben die sich da geeinigt?


19. März 2016 um 12:48  |  531302

#U19-Pokal
das 2. Halbfinale findet morgen um 12 h statt
Hannover : BVB


19. März 2016 um 12:50  |  531306

Eggestein schießt in der 90. knapp am Herthator vorbei 🙂


19. März 2016 um 12:52  |  531309

F I N A L E !!! 🙂


Uwe Bremer
Uwe Bremer
19. März 2016 um 12:53  |  531310

@POKALFINALE

Endstand Halbfinale im A-Junioren-Vereinspokal

Werder Bremen – Hertha BSC 4:5 (2:2)
Torfolge: 1:0 Eggestein (16.), 2:0 Hertes (20.), 2:1 Cakmak (30.), 2:2 Bektic (45.), 3:2 Schmidt (47.), 3:3 Mittelstädt (49./Elfmeter), 3:4, 3:5 Brömmer (74./76.), 4:5 Eggestein (80.)
Bes. Vorkommnisse: Bektic verschießt Elfmeter für Hertha (6.)

Den Endspiel-Gegner ermitteln morgen/Sonntag
Hannover 96 – Borussia Dortmund

Finale findet am 21. Mai in Berlin statt Stadion am Wurfplatz


todde
19. März 2016 um 12:56  |  531315

——》

Anzeige