Präsentiert von
Berliner Morgenpost
Anzeige

(jl/ub) – Der ein oder andere von euch wird es gesehen haben: Am Donnerstag erschien in der Morgenpost ein Kurzinterview mit Stefan Beinlich. Eine der Thesen des Ex-Herthaners:

„Hertha spielt eine tolle Saison […]. Jeder Spieler partizipiert am Erfolg des Vereins. Hertha steht jetzt auf Platz drei – das rückt auch einzelne Spieler in den Fokus.“

Nun ja, in Norwegen scheint der Erfolg von Hertha und Rune Jarstein jedenfalls registriert worden zu sein. Beim jüngsten 0:0 der Skandinavier gegen Estland stand die Berliner Nummer eins 90 Minuten zwischen den Pfosten.

Erster Länderspieleinsatz seit August 2014

Für Jarstein, einst Stammkeeper im Nationalteam, war es der erste Länderspieleinsatz seit August 2014. Und wie bei Hertha, wird er seinen Platz zwischen den Pfosten natürlich verteidigen wollen. Per Skjelbred stand gegen Estland ebenfalls in der Startelf und wurde nach 86 Minuten ausgewechselt.

Eine Minute mehr wirkte Vladimir Darida bei Tschechiens ernüchterndem 0:1 (0:0) gegen Schottland. EM-Euphorie erzeugt man sicherlich anders. Dennoch: Darida gilt in seiner Heimat als großer Hoffnungsträger.

Habe mich kürzlich mit dem langjährigen Nationalspieler Tomas Galasek unterhalten (hier geht’s zum Text). Sein Statement: „Darida kann der nächste Pavel Nedved werden.“

Stark spielt, Weiser schaut zu

Bleiben die beiden jungen deutschen Nationalspieler. Niklas Stark stand beim 4:1 (1:1) der U21 gegen die Färöer 45 Minuten auf dem Platz, spielte dabei im defensiven Mittelfeld. Mitchell Weiser blieb indes ohne Einsatzzeit.

🇩🇪 #nikstark

A photo posted by Niklas Stark (@nik.stark5) on

Am Freitag legen die nächsten Berliner Nationalspieler nach: Vedad Ibisevic mit Bosnien gegen Luxemburg, Peter Pekarik mit der Slowakei gegen Lettland und Salomon Kalou mit der Elfenbeinküste gegen den Sudan.

Und: Auch John Brooks ist schon heiß. Er spielt am Sonnabend mit den USA in Guatemala.

Als Rausschmeißer: schon gevotet?

UPDATE – x – x – x – x – x – x – x – x – x – x – x – x – x – x – x – x – x – x – UPDATE

Frisch aus der Morgenpost-Textmanufaktur:  Eine heikle Entscheidung bei Hertha BSC steht noch aus bei der Frage, wer für die Präsidiumswahlen bei  Hertha BSC am 21. Mai kandidieren darf. So hat sich Jörg Neubauer vorschlagen lassen, ein gelernter Jurist und einer der bekanntesten Spielerberater des Landes. Mein Morgenpost-Artikel – hier 

Eure Meinung zum Thema?

 

Jörg Neubauer und die Präsidiumswahlen - ich würde ...

Ergebnisse ansehen

Loading ... Loading ...

127
Kommentare

Blauer Montag
25. März 2016 um 17:44  |  532538

Ha!


psi
25. März 2016 um 17:48  |  532539

Ho!


Tf
25. März 2016 um 17:53  |  532541

He!
Freut mich für Rune


pathe
25. März 2016 um 17:54  |  532542

Hertha BSC!


Uwe Bremer
Uwe Bremer
25. März 2016 um 18:03  |  532543

@Einzigartig

in Fußball-Deutschland: Ein Spielerberater, ein Großer der Branche, will ins Präsidium von @HerthaBSC. Gleich mehr bei @morgenpost

#cliffhänger


25. März 2016 um 18:10  |  532545

#gespanntguck


Uwe Bremer
Uwe Bremer
25. März 2016 um 18:11  |  532546

@Präsidiumswahlen

sind übrigens am 21. Mai. Die Bewerbungsfrist hat am 15. Januar geendet.


heiligenseer
25. März 2016 um 18:13  |  532547

Ob Neubauer da der richtige ist. Hmm…


Freddie
25. März 2016 um 18:19  |  532548

Seh ich auch kritisch.
Müsste er sicherlich seine Beratertätigkeit ruhen lassen.
War doch seinerzeit bei Strunz und VW ähnlich, meine ich mich zu erinnern.


Uwe Bremer
Uwe Bremer
25. März 2016 um 18:22  |  532549

@JörgNeubauer

hat sich vorschlagen lassen für die Präsidiumswahlen. Hintergründe siehe Morgenpost – hier

Eure Meinung zum Thema?
Jetzt oben mit Clickshow


Freddie
25. März 2016 um 18:38  |  532550

@uwe

Beim Update ist deiner heißen Nadel ein -berater hinterm Spieler zum Opfer gefallen 😉


coconut
25. März 2016 um 18:42  |  532551

@jl/ub
Kleiner Fehler beim Update?
Zitat:
„ein gelernter Jurist und einer der bekanntesten Spieler des Landes. “
Sollte es nicht eher Spielerberater heißen…?

Sehe ich auch sehr kritisch. Da ist ein Interessenkonflikt vorprogrammiert…
Da sollte man hübsch „die Finger von lassen“.
Nicht gegen Fußballkompetenz in allen Instanzen, aber passen muss es auch.

PS:
OK, @Freddie war eher fertig mit dem schreiben… 😆

PPS:
Ich sehe keien Clickshow


coconut
25. März 2016 um 18:46  |  532552

keien = keine…
Zeit war am ablaufen… 🙁


Blauer Montag
25. März 2016 um 18:52  |  532553

Hier die Saisondaten von Rune Jarstein in der Bundesliga 2015/16.
23 Einsätze, davon 22 in der Startelf. Zu Null Spiele 11. Gegentore 22.
In den 22 Partien mit Rune in der Startelf gewann Hertha 41 von möglichen 66 Punkten.

Angaben nach bundesliga.de und fussballdaten.de


Ursula
25. März 2016 um 19:45  |  532554

Exil-Schorfheider
25. März 2016 um 16:28  |  532535

„fechibaby
25. März 2016 um 8:15 | 532524

@apo
“Ich brauche weder einen Onkel, einen großen
Bruder noch einen “Anwalt”, die mich hier verteidigen.”

Erzähl das mal Deinem SKATBRUDER, der hier ja
auch Artenschutz genießt…“

Was Du so ALLES weißt, obschon Du weit(er)
weg vom „Schuss“ bist…

Ich muss meine „Sympathien“ noch einmal neu
überdenken, bei diesen dubiosen Konstellationen!?

UND ich dachte, naiv wie ich bin, es gibt HIER
keinen „Klüngelpütz“ im Blog, aber bitte…

ABER ich überdenke evtl. „Skatzusammenhänge“
nunmehr etwas differenzierter und wundere mich,
wundere mich, wundere mich…

…immer wieder neu!?


Freddie
25. März 2016 um 20:33  |  532556

Hat doch @bm selbst hier geschrieben.

Der letzte Beitrag von diesem gelb-schwarzen äh Menschen ist an Frechheit nicht zu überbieten.
Widerlich!


Herthas Seuchenvojel
25. März 2016 um 20:56  |  532557

boah, schon wieder Zickereien hier? :roll:
an nem Feiertag?

für morgen schwant mir Übles
jetzt, wo die Behörden massiv Druck machen und sich kein Gefährder sicher sein kann, in den nächsten Tagen im Kittchen zu landen, halte ich überhastete Schnellschüsse für möglich, um ihre Pläne doch noch umzusetzen, egal wie
nach Verhaftungen unter anderem in Gießen und !!! Potsdam-Mittelmark nicht undenkbar


Ursula
25. März 2016 um 20:56  |  532558

# „ZICKEREIEN“….???

@ fechibaby

In Deine chizophrenen „Sympathien“
in Sachen „Fankultur“ und „Lieblings-
vereinen“, habe ich mich nie sonderlich
eingemischt, wie Du bemerkt hast,
haben wirst…!

Ich hatte HIER lediglich meine
Verwunderung zum Ausdruck
gebracht, denn ich lese nicht
ALLES, so viel Zeit habe ich nicht
als „Hochleistungsrentner“…

…ABER kann es sein, dass Du mit
Deinem Beitrag um 20:07 Uhr, weit,
sehr weit über „Dein“ Ziel hinaus-
geschossen bist…?

UND mehr fällt mir dazu nicht
wirklich ein, oder doch…

Du gute Güte! Nächtle!


pathe
25. März 2016 um 21:03  |  532559

Jetzt dem EM-Topfavoriten im Spiel gegen Holland zuschauen. Die haben eine überragende Truppe am Start.


Pille
25. März 2016 um 21:13  |  532560

Wir spielen doch heute gar nicht gegen Holland….


25. März 2016 um 21:14  |  532561

Ich warte immer noch auf die Clickshow.
Und einen Blogpapi, der hier langsam mal Fechi einfängt.
Das geht über jeden guten Geschmack hinaus. Eine Entschuldigung wäre das mindeste, oder ?


U.Kliemann
25. März 2016 um 21:15  |  532562

Die Gebrüder Dassler auf Rtl ,sehr interessant.


Blauer Montag
25. März 2016 um 21:16  |  532563

jepp pathe
14 Minuten auf der Uhr, 2 Tore bereits.

VIVE LA FRANCE ❗


Gießener
25. März 2016 um 21:54  |  532564

@Herthas Seuchenvojel

..mach mir keine Angst. Bin heute extra aus Gießen (!!) in die Heimat gereist, um dem tollen Ereignis morgen Abend in unserem Wohnzimmer beizuwohnen. ..


fechibaby
25. März 2016 um 22:02  |  532565

Sorry @E-S!!


25. März 2016 um 22:03  |  532566

Länderspielpause
Uschi zickt
Fechi lebt seinen Dortmund-Fetisch aus
Ich geniesse das Wochenende

Alles wie immer 🙂

Frohe Ostern


Uwe Bremer
Uwe Bremer
25. März 2016 um 22:05  |  532567

@moogli,

jetzt mit Clickshow zur Berater-Frage, die hoffentlich funzt. (Dachte vorhin, ich hätte sie ordentlich eingebunden. Aber dem war nicht so. Sorry)

@coco und @freddie

danke für den Hinweis, da war die Nadel in der Tat etwas zu schnell, habe es verbessert.

@fechi,

Du weißt, warum Dein 20:07-Uhr-Kommentar gelöscht ist


25. März 2016 um 22:23  |  532568

Danke Chef, in jeder Beziehung. Clickshow klappt ☺


Ursula
25. März 2016 um 22:27  |  532569

„USCHI ZICKT“….???

Befremden zu artikulieren, ist was….?

Es ist immer wieder derselbe USER,
der auf „Trittbretter“ springt, die soo
schmal sind, dass „ich“ mich wundere…

…wie man aus solchen „Entgleisungen“
noch Kapital schlagen möchte, MUSS!?

ABER wer „geistig porös“ ist, macht
sich keinen Kopf!

ALLES wie immer…

Frohe Ostern!


U.Kliemann
25. März 2016 um 23:00  |  532570

Fand den Film über die Dasslers sehr sehenswert.
Wüßte nicht welchen ich bevorzugen würde.
Wir lieben ja eh Nike.


Kettenhemd
25. März 2016 um 23:08  |  532571

Neubauer scheint nach DFB Statuten kein Kandidat zu sein. Oder sehe ich das falsch?


Ursula
25. März 2016 um 23:31  |  532572

# Hinterkopf…

Sach´ mal @ U.Kliemann bist Du auch
in diesem „Skatklub“ involviert?

Mir ist so!? Ich versuch` mal für mich,
nur für mich (!), vormals Gelesenes
zu eruieren, um evtl. Zusammenhänge
besser einordnen zu können!

Ich lese längst nicht mehr „umfassend“…

Nichts für ungut!


caballo
25. März 2016 um 23:39  |  532573

Ob Neubauer sein Spielerberatung sein lassen wird
zugunsten seines Engagements bei Hertha, ist die
offene Frage.
Sonst sehe ich da keine Möglichkeit, die ginge, ohne
Geschmäckle bzw. schon eines sehr scharfen Geruchs …


Ursula
25. März 2016 um 23:43  |  532574

Hübsch hässlich formuliert @ caballo!

Man könnte auch meinen, das „stinkt“
zum Himmel…

Manche Leute haben aber auch Mut!
Ich möchte auch ins Präsidium….

…und nu…!?


Susanne
26. März 2016 um 0:58  |  532575

Ursula , ihre Hunde müssen raus. Nun aba.


26. März 2016 um 1:02  |  532576

@ursula..nur weil man miteinander Skat spielt, muss nicht notwendigerweise eine
Seilschaft entstanden sein.
Das führt doch extrem in die Irre. ich habe durch den blog ne Menge Leute kennengelernt. Ich glaube, ich habe mich schon mit jedem hier gestritten. Mit Freunden streite ich eigentlich am Liebsten.
Nur Heckenschützen meide ich. Manchmal irrt man ja auch gründlich.
@freddi mahnte ja was ganz anderes an, das, was er meinte, nennt man : Falschheit


Herthas Seuchenvojel
26. März 2016 um 1:15  |  532577

oha, es wird ernster:
http://www.focus.de/sport/fussball/fc-bayern-in-wm-affaere-verstrickt-rummenigge-und-hopfner-stehen-auf-bewirtungsbeleg_id_5386277.html

zu Neubauer:
frage mich, in wie weit überhaupt mit uns intern zu tun bzw. durchblickt bis auf seine damaligen Transfers zu uns
mir scheint eher, er will auf den langsam anrollenden Zug aufspringen, wo es endlich bei uns aufwärts geht
viel Vita außerhalb des Spieleberaterjobs sehe ich da nicht

Neubauer: „Ich wollte dieses Thema nicht öffentlich diskutieren, das offensichtlich durch eine Indiskretion jetzt bekannt wurde. Ich bin zugelassener Anwalt mit guten Kontakten in die Fußballszene. Ich verstehe mich nicht als klassischer Spielervermittler.“
Folgt der Aufsichtsrat dieser Argumentation, dürfte Neubauer wohl zugelassen werden.
Die zwei Rechtsanwälte Fabian Drescher (bei Hertha im Vereinsgericht) und Bert Handschumacher sind nach BILD-Informationen schon zugelassen. Der vierte neue Kandidat ist Oliver Dunk (52), Präsident einer Unternehmensgruppe (Dunk Media Group).
(Quelle bild.de)

Damals, in der Wendezeit, bastelte Neubauer aus seinen Erfahrungen in der DFV-Zentrale ein Geschäftsmodell, das ihn reich und erfolgreich machen sollte. Einen wie ihn hätten sie gut gebrauchen können in Dresden, Rostock, Aue, Karl-Marx-Stadt (Chemnitz), Magdeburg oder beim BFC. Viele der damals Verantwortlichen hätten „nicht die Qualität gehabt“, sagt Jörg Neubauer zum Abschied.
(Quelle Berliner Zeitung)

aber der Spruch sagt einiges:
Eines seiner frühen Ziele war, daß ihn „irgendwann auch ein Michael Meier in Dortmund ernst nimmt“. Heute traut sich Jörg Neubauer durchaus zu, einmal selbst einen Bundesligisten zu managen.
(Quelle welt.de)


Ursula
26. März 2016 um 1:32  |  532578

@ apo

Ich habe Dir schon vorgestern ganz
vorsichtig angedeutet, dass ich Deine
Beiträge mehr und mehr weniger, oder
gar nicht verstehe!

Gerade eben wieder geschehen!

Meine Intension heute abend war
lediglich, auf die „befremdliche“ Art
und Weise einzugehen, die @ Exil
betraf, und die ich nicht teilte….

Meine „Nachfrage“ galt dann meiner
Unwissenheit, darüber hinaus eben
gewisse Zusammenhänge, für MICH,
plastischer zu machen!!

Etwas ganz ANDERES hinein zu
interpretieren, entsteht dann wohl
Deinem ureigenen Selbstverständnis
für Deine Rolle in diesem Blog…!!

Über diesen „anderen User“, den
DU wohl eigentlich meinst, hatte ich
meine „Meinung“ nur allzu oft in den
Ring geworfen, des Öfteren als Einziger….


26. März 2016 um 2:10  |  532579

ich habe dir auch schon, ganz vorsichtig, angedeutet, dass ich andernorts in der Regel gut verstanden werde. 😉
Manchmal, will ich übrigens nicht von jedem verstanden werden..
Aber genug davon; dies ist nicht der Ort für vollständige Offenheit.
Ein Spaziergang wäre ergiebiger.


pathe
26. März 2016 um 2:45  |  532580

Brasilien vs. Uruguay = Geiles Spiel!

Danach noch den Rest von Guatemala vs. USA schauen.

Fußball total!!!

Allemal besser als hier im Blog @fechis Auslassungen lesen zu müssen…


pathe
26. März 2016 um 4:12  |  532581

Brooks auf der Bank und Guatemala führt 2:0.
Konnte ja nicht anders kommen… 🙂


sunny1703
26. März 2016 um 7:28  |  532582

Ich erinnere mich noch mit Grausen an die letzten Präsidiumswahlen. Ich hoffe der Verein bekommt es dieses Mal hin, dass diese Wahlen bis Mitternacht über die Bühne gegangen sind und nicht irgendwelche überflüssigen Abstimmungen, die Wahlen rauszögern,so dass am Ende nur noch der harte Herthakern über das Präsidium befindet.
Hertha denkt über alle möglichen Dinge nach, um sich einen modernen Anstrich zu geben,bei Wahlen ist noch nicht mal Briefwahl möglich.,,….oder hat sich daran etwas geändert?
Etwas mehr Demokratie hätte auch was von Modernität.

Mein erster Gedanke betreff Jörg Neubauer war, warum nicht, her mit mehr sportlicher Kompetenz.

Okay, Interessenkollision mag es geben, aber ich mache mir auch keine Gedanken,bei wem die nicht auch besteht.

Ich werde in den nächsten Wochen das weitere Geschehen beobachten und dann vor Ort entscheiden. Grundsätzlich halte ich Festhalten an einer Art alten „ZK´“ für den falschen unmodernen,unflexiblen und auch wenig demokratischen Weg.

lg sunny


sunny1703
26. März 2016 um 8:14  |  532583

Stasi ist gelöscht und geistig porös ist erlaubt, man lernt nie aus!!!!!

@hurdie hat hier vor wenigen Tagen etwas wenig beachtetes geschrieben, indem er eine Art Bewunderung für @BM aussprach,weil er hier soviel aushalten muss.

Ich kann dem nur beipflichten!!!!

Was hier einige wenige abkriegen und zwar ohne Argumentationskette dahinter, geht mir zu weit. Es ist sowas von Wurscht wer hier was mit wem macht,ob er Skat spielt, Currywurstbuden testet, zum Training geht oder in den Turm.

Ich bin auch schon mit @fechi gemeinsam bei Hertha gewesen, na und!
Ich habe zu fechis Ausfällen hier was geschrieben,ich habe das aber auch mündlich getan.
Wem es nicht passt, der kann ja jetzt auch versuchen auf mir rumtrampeln und Zusammenhänge aus Beiträgen lesen wie angekündigt bei @ukliemann.

Selbst wenn er das wie ich weiß aushält, gehen mir die Attacken gegen @Opa zu weit, auch wenn ich öfters nicht seiner Meinung sein sollte.

Diskussionskultur hat nichts mit rein persönlichen Attacken zu tun, auch wenn es hier ein Fußball Stammtisch ist. Respekt vor dem anderen und dessen art zu sein und seine Meinung steht obenan.

Ändert sich das nicht fällt mir dazu nur ein:

JE SUIS @BLAUER MONTAG und einige andere an den Rand gedrängte.

Habe fertig, schöne Feiertage

sunny


kczyk
26. März 2016 um 8:15  |  532584

*denkt*
mehr sachverstand ohne interessenkonflikte wird es nicht geben


sunny1703
26. März 2016 um 8:23  |  532585

@kczyk

Ein „habt Euch alle Lieb“ oder Blau Weiße Brillen Klima ist das letzte was ich will, doch das sollte eigentlich auch deutlich geworden sein.

Frohe Ostern

sunny


Blauer Montag
26. März 2016 um 8:24  |  532586

Danke Uwe Bremer
25. März 2016 um 22:05 | 532567
Jetzt funktioniert die Clickshow.

Dass ich bei bundesliga.de zu einer Endspurt-Umfage gebeten werde, ob HerthaBSC die Champions League erreicht, hätte ich vor 13 Wochen nur zu träumen gewagt. In den vergangenen Jahren wurden hier zu Ostern ganz andere Themen diskutiert.

http://www.immerhertha.de/?s=ostern


Blauer Montag
26. März 2016 um 8:30  |  532587

Danke sunny1703
26. März 2016 um 8:14 | 532583

@hurdie hat hier vor wenigen Tagen etwas wenig beachtetes geschrieben, indem er eine Art Bewunderung für @BM aussprach,weil er hier soviel aushalten muss. Ich kann dem nur beipflichten!!!!

Was hier einige wenige abkriegen und zwar ohne Argumentationskette dahinter, geht mir zu weit. Es ist sowas von Wurscht wer hier was mit wem macht,ob er Skat spielt, Currywurstbuden testet, zum Training geht oder in den Turm.

Mein Nachbar auf Platz 17 meinte beim letzten Heimspiel gegen Ingolstadt, immerhertha wäre durchaus informativ und unterhaltsam. Aber das Gekeife der alten Männer gegen einander wäre anstrengend zu überlesen.


Freddie
26. März 2016 um 8:43  |  532588

@sunny
Geht’s nicht ein bisschen kleiner?
Dein „Je Suis“ ist mindestens unglücklich gewählt, wenn man sich vor Augen führt, in welchem Zusammenhang es in den letzten Monaten gebraucht worden ist.

@HSv
Interessanter Link zum Focus


Freddie
26. März 2016 um 8:50  |  532589

Brooks hat übrigens wohl ne Knieprellung und ist auf der Rückreise


sunny1703
26. März 2016 um 8:52  |  532590

@Freddie

Es ist meine Interpretation,wenn Deine sich nur noch auf Attentate bezieht, respektiere ich es,nur ändere ich meine dadurch nicht,die eine Solidarisierung darstellt!

lg sunny


kraule
26. März 2016 um 9:29  |  532591

Wann wird endlich auch der letzte kapieren,
dass es ohne @urxxxx hier friedlicher wäre.
Neben manch netten Kommentaren,
nicht ohne jeglichen Fußballsachverstand,
immer wieder dieses Feuer legen!
Mal hier ein Zückerli , mal dort einen Hieb
und er ist glücklich.
Und fast alle machen das mit?!?!
Mich hat das monatelang vertrieben.
„Früher“, ganz früher, bevor ich regelmäßig
von diesem User „angepullert“ wurde,
es störten meine Kontakte zur Szene,
schrieb ich nur über Fußball und da über Hertha.
Vor einigen Jahren hat er auch mich erwischt
und in diese Dinge verstrickt.
Doof von mir ! ! ! Sehr , sehr dumm von mir ! ! !
Mich ärgerte wie jemand auch diesen (hervorragenden)
Blog wieder versucht zu dominieren
und dabei keine Rücksicht nimmt und über „Leichen“ geht.
————————————————————-

Zu Neubauer:
Warum nicht?
Hat unser Präsident z. B. keinen Interessenkonflikt?

Der Mann (Neubauer) hat mindestens
die Fachkompetenz der meisten im Präsidium.
Und ja, sicher will er auf einen startenden
Erfolgszug aufspringen, aber ist das nicht genau richtig
und auch logisch?
Jetzt braucht es Veränderungen um
sich kontinuierlich weiter zu entwickeln.
Mehr Fachkompetenz in allen Bereichen!
Da haben wir ganz sicher noch Nachholbedarf
oder es gibt noch Luft nach oben.
Das gilt für Spieler, wie für alle anderen Bereiche.
Bleibt alles so wie es ist,
wird es nicht dauerhaft nach oben gehen.
Die Anforderungen steigen stetig und
das mit jeder erfolgreichen Saison weiter.
Geben wir uns mit Mittelmaß zufrieden,
dann können wir alles so lassen wie es ist.
ich bin für Veränderungen offen.
Sei es beim Thema Stadion,
sei es im Bereich Personen, Spieler,
Strategien etc.
Es wird und es ist an der (richtigen) Zeit durch zulüften!
Frohe Ostern


Carsten
26. März 2016 um 9:40  |  532592

@Blauer Montag 24.03/20:14
Wenn es um solche Menschen wie @fechi geht dann bin ich aber sowas von intolerant bis in die Steinzeit, weil diese Menschen nur hier im Netz ne große Gusche haben und sonst garantiert nicht. Und wenn ich mich nicht irre dann ist das wohl hier in erster Linie nenn Block für richtige Herthaner.
Konnte nicht eher antworten da ich auch noch Geld verdienen muss.
An alle noch nenn schönes Osterfest,außer natürlich den Möchtegern Hertha Fan. Musste kommen wegen meiner Intoleranz 😁😁.


Herthas Seuchenvojel
26. März 2016 um 9:51  |  532593

sunny1703
26. März 2016 um 9:59  |  532595

@kraule 09 Uhr 29

Sehe ich ebenso! Es ist schade wenn jemand wie @ursula seine fachlichen guten Beiträge,die ich zum weitaus größten Teil teile, sich mehr und mehr mit anderen bloggern beschäftigt.

Und ich bin auch der Ansicht um Hertha voran zu bringen, gehören auch Personen, die dem Verein ein Gesicht geben und deutliche Kompetenzen haben.

Trotz BER , ich befürworte deshalb schon seit längerem ein Engagement von Klaus Wowereit. weniger wegen seines Namens ,sondern wegen seiner vorzüglichen Kontakte in alle Bereiche.

Er ist Berliner, schon lange Herthafan und auch Mitglied, dazu versteht er sich mit Werner Gegenbauer!

lg sunny


Herthas Seuchenvojel
26. März 2016 um 10:01  |  532596

@Carsten:
Fechi geht zu jedem Herthaspiel, wenn möglich
seine Dortmundaffinität stößt auch mir dennoch auf ( und sein Posten hierdrin)
gehen wir zurück
was hab ich mich damals gewundert, als plötzlich so viele Köln & Frankfurtfans im Freundeskreis aufkamen
kein Wort zuvor über etliche Jahre zu diesen Vereinen und nun glühenster Edelfan (angeblich seit Jahren)
Erfolg macht…Eventis (bis es wieder abgrundtief abwärts geht)
Braunschweig-, Lauterer, Bielefelder Fans etc. sind mir hier herzlich als Zweitliebe willkommen, die wissen, wie man ihrem Verein auch in schlechten Zeiten beisteht
und ich geb zu, Dresden ist mir als Herthaner sehr sehr nah an meiner „ersten“Fanliebe
Dresdner Fans tangieren aber inzwischen dank mehrfachen persönlichen Kontakt vor Ort unter: bleibt bitte dort, in Grönland (oder jottwiedee), weit weit fern von mir, leise, am besten stumm, ihr seid nicht meins


professor
26. März 2016 um 10:08  |  532597

Danke, @Sunny um 8:14
und schöne Ostern allerseits!
Zum Spaß hätte ich ja geschrieben
„Wir haben Eier“,
aber nach manchen Kommentaren vergeht einem ja der Spaß.
Na, das wird schon wieder.


sunny1703
26. März 2016 um 10:09  |  532598

@Seuche

Danke für den link! Ich für mich werde diese wie auch immer sie heißen soll Liga nicht unterstützen sprich dann vollkommen boykottieren. Nationale Meisterschaften in Europa werden zu einer Farce degradiert.

Stellt Euch vor, es ist Superliga und keiner schaut hin.

Entfernt die, die das wollen aus den jeweiligen nationalen Ligen.

lg sunny


Blauer Montag
26. März 2016 um 10:14  |  532599

Jugendschwarm, erste Liebe, zweite Liebe, dritte Liebe
da könnte ich viel drüber schreiben HSv.
Aber das interessiert die Leser dieses Blogges vermutlich nicht.

Musik – und gut ist. Duran Duran – Ordinary World
https://www.youtube.com/watch?v=FXlw0dk0K0o&index=42&list=PL4453AF767059823C


Herthas Seuchenvojel
26. März 2016 um 10:16  |  532600

puh
gleich zwei Dankesgrüße am frühen Morgen

verkrafte ich nicht
zuviel des Guten
@Opa, stutz mich mal zurecht
ick kann nich mehr 😀

PS: Ironie aus !
gerne Jungs (und jederzeit wieder) 😉


Blauer Montag
26. März 2016 um 10:18  |  532601

sunny um 10:09, ich frage mich sowieso, wie sich die FIFA und UEFA bis zur nächsten WM personell, strukturell und moralisch neu aufstellen werden. Oder ob deren Strukturen für einen sauberen Neuanfang komplett zerschlagen werden müssen.


Carsten
26. März 2016 um 10:21  |  532602

@ Herthas Seuchenvojel
Habe nichts gegen zweit liebe,aber auf diese Art und weise geht gar nicht.


professor
26. März 2016 um 10:23  |  532603

Wowereit hat natürlich Kontakte und Außenwirkung, ist aber kein Fußballkenner, glaube ich. Andererseits war Stoiber auch im Aufsichtsrat des FC Bayern. Allerdings wollen wir vielleicht keinen Amigo BSC.

Neubauer wird erst in Frage kommen, wenn Interessenkonflikte ausgeschlossen wären. Sonst erinnert es an Roger Wittmann, der mit seiner Berater-Agentur in Hoffenheim und Kaiserslautern mächtig Einfluss hatte…

http://mobil.stern.de/sport/fussball/bundesliga/fussball-bundesliga-alles-roger-in-hoffenheim-3869462.html

http://m.spiegel.de/sport/fussball/a-407153.html#spRedirectedFrom=www&referrrer=https://www.google.de/


Herthas Seuchenvojel
26. März 2016 um 10:33  |  532604

@BM: auch zu dir: mal klare Worte
(ohne in hurdiesche Anfeindungen zu übergehen)

ich mag dich
als Kerl, als Person, als Mensch
bin mir mit vielem zu dir einig, auch wenn deine Postings selten inhaltlichen Mehrwert (für mich) bilden
nur zu deinen VJ (DJ ist ja nur Plattenteller, Originalvinyl aus London was inzwischen fünfstellig wert ist, darfste gerne bei mir abholen) -Ambitionen hab ich manchmal echt so meine Probleme
nicht daß mich 1,2 oder gar 3 Mal stören, gerne, aber die Vehemenz an manchen Tagen ist bemerkenswert
erinnert mich an facebook
Leute, die ich unheimlich mag, hauen innerhalb 2 Stunden 20 Tracks als Tip raus
würde ich sie deswegen rausschmeissen, würden sie mir sehr (wegen anderen Tagen) fehlen
block ich youtube, fallen sämtliche Empfehlungen für ausgegrabene Links aus meinem alten Stammclub raus
wäre schade drum, wir hatten echt ne geile Clubkultur mit rigerosen Umgang zu Drogen
gehopft wie gesprungen, Pech oder Schwefel…
da gibts kaum Möglichkeiten außer der Bitte: EINSCHRÄNKEN im angenehmen belastbaren Maße


sunny1703
26. März 2016 um 10:40  |  532605

@BM

Verkrustete Strukturen aufbrechen wird sehr schwer, das liegt auch daran, dass die Strukturen im Vereinswesen relativ verkrustet sind. Mehr direkte Mitgliederbefragungen zu einigen wenigen Themen,wie zB Wahl des DFB Präsidenten wäre ein Fortschritt!

Ich habe ein klein wenig Hoffnung,dass Infantino seine Wahlversprechen umsetzt, insbesondere das, seine Amtszeit zu begrenzen. Dieses sollte auf möglichst vielen Funktionärseben geschehen, allerdings habe ich zweifel,dass alle internationalen Verbände dabei mitmachen.

Desweiteren sollten die aktiven Spieler über eine Organisation direkt an Entscheidungen zu einem großen Teil beteiligt werden, sowohl national wie international.

Zumindest ein klein wenig mehr „Demokratie wagen“ täte dem Fußball gut.

lg sunny


sunny1703
26. März 2016 um 10:57  |  532606

@Seuche

@hurdie ist,wenn ich ihn richtig verstanden beigesprungen, er hat ihn wahrlich nicht angefeindet und wie ich finde richtigerweise.

Den einen stören die Hunde, den nächsten Kindergeschrei, den nächsten die raucher, wieder einen die Dicken,die Kranken,die hartz 4 Empfänger, die Flüchtlinge, der Straßenlärm,die XY Partei wähler usw und die Musiklinks.

Wir sollten uns doch mal einen Spiegel vorhalten und an unseren eigenen Sensibilitäten arbeiten, ansonsten sind wir auf dem Weg in eine immer intolerantere Gesellschaft.

Auch mein beitrag jetzt ist nicht davon frei,das weiß ich, schließlich greife ich ja die“ Intolerantis“ an :-).

Doch ich habe das schon oft geschrieben, solange der blogchef nichts macht, sind die Beiträge okay, auch @ursulas gute nächtle und persönlichen Meinungen(als Beispiel), deine Kritik an den Links von BM ,aber auch seine Mucke!

Ich habe mir selten davon was angehört, wenn habe ich festgestellt,wir haben einen ziemlich ähnlichen Geschmack,aber das nur nebenbei. Doch noch schaffe ich das zu überscollen.

Danke,aber für Deine dennoch wie ich finde nette Form das vorzubringen! 🙂

lg sunny


Herthas Seuchenvojel
26. März 2016 um 11:10  |  532607

@sunny: das meinte ich
ich werde sicher nicht diese Auswüchse von Anfeindungen gegen @BM nachvollziehen und gar verüben
da hatte @hurdie ganz recht
und seine stoische Ruhe ist mehr als bemerkenswert, ich wäre schon längst geplatzt
Respekt

mir gehts auch nicht darum, @BM komplett einzuschränken, zu verweigern oder gar zu blocken
den Wink Richtung „maßvoll“ versteht sicher auch er, ist nen außerordentlich kluger Kopf 😉


nrwler
26. März 2016 um 11:38  |  532608

Mahlzeit!

Weiß jmd viell zufällig, warum man ab Di Auswärtskarten für den 30. & 34. Spieltag, nicht aber für den 32.Spieltag in Leverkusen bestellen kann…? Gibt es evtl von der DFL irgendwelche Auflagen/ Einschränkungen?

Danke u frohe Ostern allerseits!


frankophot
26. März 2016 um 11:57  |  532609

#brooks: Weiss jemand, was eine Knieprellung bedeutet – heutzutage, meine ich? Für Gladbach ?


Bluekobalt
26. März 2016 um 12:03  |  532610

@Intressenkonflikt

Mich würde da ja die Überlegungen von Neubauer interessieren. Er wird bei seiner Kandidatur sicher über den Konflikt nachgedacht haben. Was wird er also Hertha erzählen, worin der Vorteil, eines Präsidiumsmitgliedes Neubauer, besteht? Wie kann der immense Nachteil eines Vereines kompensiert werden, wenn ein Spielerberater auf beiden Seiten des Verhandlungstisches sitzt? Doch sicher nicht mit dem Hinweis auf Kompetenz.
Denn wenn er sicher eine Kompetenz hat, dann doch die, einen Verein über den Tisch zu ziehen. (Was ja nun mal sein Kerngeschäft ist)
IMHO kann das also nur gehen, wenn Neubauer seine berufliche Tätigkeit aufgibt.
Bin sehr gespannt


Opa
26. März 2016 um 12:10  |  532611

@nrwler:

Hertha stellt Auswärtskarten so zum Verkauf, wie diese von den verantsaltenden Vereinen zur Verfügung gestellt werden. Ich zitiere aus meinem „Opa-Inside“, wo ich mal das Ticketing von Hertha zum Thema Auswärtskarten im Fanauftrag befragt habe:

Frage: Wann werden Auswärtstickets in den Verkauf gegeben und warum ist dies immer unterschiedlich lang vor dem jeweiligen Spieltag?
Antwort: Dies hängt damit zusammen, dass die Heimvereine unterschiedlich lang vor dem jeweiligen Spieltag das jeweilige Gästekontingent zur Verfügung stellen. Auch gibt es unterschiedliche Regelungen hinsichtlich der Rückgabemöglichkeiten nicht verkaufter Tickets. Daher müssen wir unser Verkaufsfenster den Vorgaben der jeweiligen Heimvereine anpassen.


nrwler
26. März 2016 um 12:15  |  532612

@opa
Ah, danke! Also #Gelduld… 😉

@frankophot
Ich vermute mal, selbst bei Hertha wissen sie noch nicht was wirklich „Sache ist“. Kann von reiner Vorsichtsmaßnahme bis etwas „Ernsthaftes“ sein…

Die Frage ist: Wie weit ist Langkamp? Sonst halt Lustenberger..

Ärgerlich, aber Alternativen sind vorhanden…


Opa
26. März 2016 um 12:20  |  532613

Kompetenz im Präsidium
Mir stellen sich in der Causa Neubauer ein paar Fragen. Die wesentlichste dabei erscheint mir: Wem ist denn Herr Neubauer bisher als Herthaner aufgefallen und wodurch?

Mehr Kompetenz in den Gremien kann m.E. nicht bedeuten, dass ich ins ehrenamtliche Präsidium, welches Transfers abnicken muss, einen Spielerberater hole, der aufgrund des Interessenkonflikts sich im besten Fall neutral dazu aufstellen müsste. Was hätten wir dann gewonnen?

Noch etwas
Ein paar der zugelassenen Kandidaten haben jetzt aus der BILD Zeitung erfahren, dass sie zugelassen sind und wann die Wahl stattfinden soll. Schleierhaft, warum dieser Kommunikationsweg genutzt wird und wer da geplappert hat, bevor die betreffenden Personen davon erfahren. Wollte man diese Form der „Öffentlichkeitsarbeit“ nicht hinter sich lassen? Oder ist das Teil der neuen „Strategie“?


Blauer Montag
26. März 2016 um 12:49  |  532614

nrwler
26. März 2016 um 12:15 | 532612

Die Frage ist: Wie weit ist Langkamp?

Rundum fit wirkte Langkamp beim Testspiel am Gründonnerstag.
Ich weiß nicht, ob das in den Videoschnipseln bei HerthaTV rüber kommt.


Uwe Bremer
Uwe Bremer
26. März 2016 um 12:51  |  532615

@Präsidium

Ein paar der zugelassenen Kandidaten haben jetzt aus der BILD Zeitung erfahren, dass sie zugelassen sind und wann die Wahl stattfinden soll. Schleierhaft, warum dieser Kommunikationsweg genutzt wird und wer da geplappert hat, bevor die betreffenden Personen davon erfahren.

@opa

es hat schon vor längerem Gespräche von Kandidaten mit dem Aufsichtsrat gegeben (dort haben sich die Bewerber vorstellen). Wer dort nicht geladen wird, erfährt das nicht aus den Medien. Sondern dem wird von Hertha mitgeteilt, dass seine Bewerbung bestimmten Vorgaben nicht entsprochen hat und er deshalb nicht zur Präsidiumswahl kandidieren kann.

@Informationsfluss

wer aufmerksam und im Zusammenhang Medien verfolgt, weiß präzise, welches Medium aus welchem Gremium wie gut informiert ist.

Ich verstehe den Job als Hertha-Reporter so, dass ich versuche, die Leser zu informieren, was in ihrem Verein abgeht. Im Idealfall exklusiv und mit dem jeweiligen Zusammenhang, in dem sich irgendein Thema bewegt.

So war (um aktuelle Beispiele zu nehmen) bei Morgenpost-Online als erstes zu lesen,
– dass Hertha eine Crowdlending-Aktion plant.
– dass Hertha-Verantwortliche (meint Manager Preetz) erstmals in der Frage ‚Sehnsucht nach einem Fußballstadion‘ offensiv nach vorne gehen.
– dass es mit dem Vorschlag zu den Präsidiumswahlen von Jörg Neubauer eine knifflige Personalie gibt.

Alles Themen, die die Morgenpost zuerst öffentlich gemacht haben. Aber die anderen Marktteilnehmer arbeiten auch. Die haben ebenfalls Kontakte …


apollinaris
26. März 2016 um 12:56  |  532616

@sunny..nur soviel zu dem Ganzen von mir: einer deiner undurchdachtesten Beiträge, die ich von dir je gelesen habe.
Belassen wir es dabei. 😉


fg
26. März 2016 um 16:38  |  532618

Man wat soll denn diese Ruhe hier?


Blauer Montag
26. März 2016 um 16:48  |  532619

Probleme bei der Zeitumstellung? :mrgreen:
Spässken fg 😉


Opa
26. März 2016 um 16:57  |  532620

@Uwe: Auch wenn das für Dich vielleicht eine Petitesse sein mag. Wer abgelehnt wurde, hat dies vom Aufsichtsrat erfahren. Wer explizit zugelassen wurde, heute früh aus der Bild.


Opa
26. März 2016 um 17:01  |  532621

Ansonsten habe ich heute ein hart umkämpftes Halbfinale im Pokal zwischen Lichtenberg und Makkabi gesehen, was die Lichtenberger in der Nachspielzeit knapp, aber nicht unverdient 2:1 für sich entschieden haben. Montag ist das andere Halbfinale. Falls jemand Lust hat.


Blauer Montag
26. März 2016 um 17:03  |  532622

….heute früh aus der Bild.

Gilt das dann als fristgerechte Zustellung? …. 😳
duck ’n wech …..


Blauer Montag
26. März 2016 um 17:05  |  532623

Gib mir den Platz Opa
26. März 2016 um 17:01 | 532621
Für Montag.


Ursula
26. März 2016 um 17:14  |  532624

„JE SUIS @BLAUER MONTAG
und einige andere an den Rand gedrängte.“

Tja oder oh je….

…honni soit et qui mal y pense….

…UND ich bin schuld, nur weil mir
@ fechies „Stasi“ missfiel….

Du gute Güte, was muss sich in
einigen „Seelen“ so abspielen….

@ User um 8:14 Uhr, hast Du Dich
auch so echauffiert, als HIER ein
User von einer „weiblichen Dame“
mit „versoffener Proll“ tituliert wurde….


Pille
26. März 2016 um 17:21  |  532625

Meine Fresse…..mich würde mal interessieren was sich in deiner „Seele“ so abspielt, @Ursula.
Mit schöner Regelmässigkeit beschwerst du dich über sachfremdes Geschwafel, bist aber permanent am sticheln, jammern und herumnörgeln. Hast du eigentlich kein anderes Hobby als das stiften von Unfrieden?


Uwe Bremer
Uwe Bremer
26. März 2016 um 17:22  |  532626

@opa

Auch wenn das für Dich vielleicht eine Petitesse sein mag. Wer abgelehnt wurde, hat dies vom Aufsichtsrat erfahren. Wer explizit zugelassen wurde, heute früh aus der Bild.

Womit beweist Du diese Behauptung?

Anders gefragt: Ist Dir bekannt, wie bei Hertha der Verfahrensweg aussieht nach Ende der Bewerbungsfrist am 15. Januar bis zu den Präsidiumwahlen am 23. Mai?


Blauer Montag
26. März 2016 um 17:24  |  532627

Lass den User um 8:14 Uhr ursulala
Jetzt bin ich hier.
Jetzt kannst Du Dich mit mir unterhalten.
Bis zum Sonnenuntertag. Oder bis die Hunde jaulen.
☀☀ 🐺🐺
Und hinterher sagt uns die Flasche Mineralwasser, ob unsere Beiträge gut durchdacht waren.


Blauer Montag
26. März 2016 um 17:31  |  532628

Musik für die Warteschleife
Dylan, B Springsteen -All Along The Watchtower-Forever Young
https://www.youtube.com/watch?v=YuGkMu751K8&index=172&list=PL4453AF767059823C

Die nachfolgenden Beiträge verzögern sich um etwa 2 h. 😉


Blauer Montag
26. März 2016 um 17:46  |  532629

What’s this I hear
There’s a whole lotta talk
The people say you try to quit the kid

Hey yeah
Tell me what you did
You can call it what you want
But I call it messin‘ with the kid

Now the kid plays hot
And hot don’t pay
I say what I mean, I mean what I say

Yeah, yeah
Tell me what you did

You can call it what you want
But I call it messin‘ with the kid….


Blauer Montag
26. März 2016 um 18:01  |  532630

Ready for TAKE OFF Uwe Bremer ❗
++++++++++++++++
Frohe Ostern allerseits.
🐥🐥🐥🐥 The Rolling Stones – Gimme Shelter (live)
https://www.youtube.com/watch?v=RHlqv3A0pQc&index=179&list=PL4453AF767059823C


hurdiegerdie
26. März 2016 um 18:03  |  532631

Blauer Montag
26. März 2016 um 17:24 | 532627

So isses. Die Flasche sagt uns dann nicht nur, ob es gut durchdacht ist. Sie sagt uns dann auch noch, dass WIR es dabei belassen sollten, wenn sie ihr Schlusswort gegeben hat.

Was mich an die Diskussion um Regäsel erinnert, wo es 7-8 Posts von der Seltersflasche gab, und dann nach 2 Stunden:

„So jetzt habe ich es auch gelesen, jetzt können wir die Diskussion beenden.“
Ein Brüller, werde ich nie vergessen.


Blauer Montag
26. März 2016 um 18:08  |  532632

Respekt, dass du dir den Brüller merken konntest hurdiegerdie
26. März 2016 um 18:03 | 532631
Den hatte ich glatt vergessen.

Soll ich noch mal rausgraben, was damals nach dem U19 Pokalfinale geschwurbelt wurde? Von wegen „Brooks und Schulz bestenfalls Regionalligaformat“?


Ursula
26. März 2016 um 18:16  |  532633

@ hurdie…

…hast Du „DAS“ nötig….?


Freddie
26. März 2016 um 18:23  |  532634

Ist ja schön @bm, dass du dich über den „Streit der alten Männer“ hier mokierst, aber selbst nicht aufhören kannst, in einer Tour vorder- und hintergründig zu sticheln.

Allen morgen ein schönes Osterfest, guats Nächtle


flötenton
26. März 2016 um 18:30  |  532635

Jetzt fechi tv in der ard


Kettenhemd
26. März 2016 um 18:43  |  532644

@ub
Ich bin kein Morgenpost Leser und werde wohl auch nie einer – aber ihr macht bei WEITEM den besten Job was Hertha angeht. Ihr macht den besten Berliner Sportteil. Neubauer hin oder her. BILD mag einen infoschnipsel früher haben Ihr könnt diesem Informationschnipsel Gehalt geben dh die Bedeutung für den Verein/Mannschaft darstellen. Und das ist für mich die das eigentlich Intessante die News – mehr als die Schlagzeile.
Das gilt für Print und Blog. Bei keinem Hertha Blog wird auf so hohem Niceau gemault :).

Also danke dafür mal an alle die zum Thema Hertha in die Tasten hauen bei der MP. Das ist super und sonst in dieser Qualität nicht zu finden. Bitte weiter so machen!


hurdiegerdie
26. März 2016 um 19:30  |  532648

Blauer Montag
26. März 2016 um 18:08 | 532632

Nee, brauchst du nicht. Das erinnere ich selber.
Es war alledings bestenfalls 2.-Liganiveau. Fair muss man schon sein.


Uwe Bremer
Uwe Bremer
26. März 2016 um 19:31  |  532649

@kettenhemd

danke für die Blumen. we do our best. Und bedanken uns bei Dir, bzw. allen, die dabei sind, für die Aufmerksamkeit im Blog, bei Twitter, Facebook, Morgenpost-Online und Morgenpost-Print

.


apollinaris
26. März 2016 um 19:47  |  532652

OT
..oha..die beiden haben sich gefunden..Das ist definitiv ein Brüller..
Die beiden (..) in ihren Vorgärtchen machen sich die Welt schön. #niedlich
Sollten #Mimosen pflanzen


hurdiegerdie
26. März 2016 um 19:55  |  532655

Iss immer schwer, wenn man von mehreren ertappt wird, und dann nur noch mit Vorgarten-Argumenten kommen kann.

Denn inhaltlich kam ja jetzt nicht viel.


apollinaris
26. März 2016 um 20:13  |  532658

du willst mit mir in eine inhaltliche Diskussion?
Deine geheuchelten Scherze sind nichts mehr für mich. Du bist für mich ein sehr unangenehmer Typ und gehe dir deshalb seit längerem aus dem Weg.
Und da ich den Blauen auch nicht leiden kann, habe ich da ein bestimmtes Bild im Kopf. Das gönne ich mir. Passt .
Du kannst dich gerne weiter einmischen , immer und immer wieder ..von mir wirst du nicht mehr hören als: s.o.


Blauer Montag
26. März 2016 um 20:25  |  532662

hurdiegerdie
26. März 2016 um 19:55 | 532655


Denn inhaltlich kam ja jetzt nicht viel.

War das jemals anders?
sunny, henry, frankophot, du und ich u.a. mehr haben Beiträge für eine der Blogpausen hier geschrieben. opa, ursula u.a. mehr schreiben Woche für Woche seitenlange, teilweise schwer verdauliche Kommentare. Haben apo und seine Spießgesellen E-S. und freddie jemals einen eigenständigen Beitrag über mehr als 5 Zeilen formuliert? Ich kann mich nicht erinnern. Da ist es doch einfacher, Wortklaubereien in den Kommentaren Anderer zu betreiben. Und das dann „spiegeln“ zu nennen. :roll:

Hier sollte das Motto gelten: „schreiben und schreiben lassen.“
Wer damit nicht klar kommt, kann gerne beim Blogvater eine Schutzsperre beantragen.
Für sich selbst, für Blauer Montag oder wen auch immer.


hurdiegerdie
26. März 2016 um 20:31  |  532665

apollinaris
26. März 2016 um 20:13 | 532658

Na endlich einmal ein ehrliches Wort von dir.
Dass du nach Mehrheitsmeinungen gehst (BM) ist ja nicht unbekannt.


Blauer Montag
26. März 2016 um 20:37  |  532666

Wer Klartext nicht kann hurdie, kocht halt Supptext.


hurdiegerdie
26. März 2016 um 20:55  |  532670

Blauer Montag
26. März 2016 um 20:37 | 532666

Ich lass mich nicht in Grabenkriege reinziehen. Ich fand die Kritik an dir falsch. Ich mache hier aber keinen 2-Parteienkampf draus.

Ich finde Apo verlogen und falsch, mit allen anderen kann ich, glaube ich, ganz gut.


frankophot
26. März 2016 um 21:04  |  532672

Is doch ´n geiles Stadion, oder ? 🙂


Blauer Montag
26. März 2016 um 21:09  |  532673

Ich will mich hier entspannt unterhalten hurdiegerdie
26. März 2016 um 20:55 | 532670

Mit Dir und jedem Anderen.
Grabenkriege und Verschwörungstheorien brauche ich nicht zur Unterhaltung. Wenn hier Verschwörungstheorien aufgestischt werden so wie am 25. März 2016 um 16:28, und dann auch noch dummdreiste Belehrungen wie heute um 12:56 nachgeschoben werden, dann platzt mir der Kragen.

Zurück zum Fußball: Interessiert Dich mein Eindruck zu Lustenberger und Stocker im Testspiel am Gründonnerstag?


Blauer Montag
26. März 2016 um 21:12  |  532674

Ist es frankophot
26. März 2016 um 21:04 | 532672

Groß und rund.
Mit viel Platz drumherum.
Gedränge und Geschubse nur vorher in der U-Bahn und bei der Einlasskontrolle.


hurdiegerdie
26. März 2016 um 21:24  |  532680

Blauer Montag
26. März 2016 um 21:09 | 532673

Dein Eindruck zu Stocker würde mich interessieren.


frankophot
26. März 2016 um 21:25  |  532681

Ich behaupte mal: Die Ballstaffetten hinten macht Hertha – z. Zt. – besser und schneller, bei mindestens gleicher Ballsicherheit…


Blauer Montag
26. März 2016 um 21:27  |  532683

Stimmt franko
Im Moment spielt DE voll trantütig.


Blauer Montag
26. März 2016 um 21:27  |  532684

Gib mir 3 Minuten hurdie.


Blauer Montag
26. März 2016 um 21:32  |  532686

Kohls hat die U 23 jederzeit lautstark gut geordnet und die Räume zugestellt. Ballstaffetten gelangen den Profis so gut wie nie – spätestens an der Mittellinie war Schluss.

Baumjohann, Cigerci und Hegeler brachten kaum einen Ball an den Mitspieler in der gegnerischen Hälfte. Bei der erkennbaren Müdigkeit der Profis will ich deren Leistungen nicht zu schlecht bewerten.

Baumjohann spielte etwa auf der Position von Darida, Stocker auf der Position von Kalou. Beide spielten in meinen Augen zu statisch und wurden von den jungen Spielern der U23 immer wieder abgelaufen.


Freddie
26. März 2016 um 21:57  |  532691

Tja, dank der für mich (nicht nur für mich) unverständlichen Solidaritätsnote meint @bm hier alle beleidigen zu dürfen und @exil und mich als Spießgesellen bezeichnen zu dürfen.
Nachdem er seinerzeit schon @apo als geistigen Brandstifter beleidigt hatte.
Und hier beklagt er sich über „den Krieg der alten Männer“, die Außenstehende nerven würde.
Mein Gott, was für ein kleiner Heuchler.


Blauer Montag
26. März 2016 um 22:09  |  532695

Was schreibst du hier über Verschwörungstheorien oder über Heuchelei Freddie um 21:57? Wo liest du meine Beleidigungen?

Wenn hier Verschwörungstheorien aufgestischt werden so wie am 25. März 2016 um 16:28, und dann auch noch dummdreiste Belehrungen wie heute um 12:56 nachgeschoben werden, dann platzt mir der Kragen.

Kannst du auch was Positives schreiben? Über Hertha oder irgendein anderes Thema?

Hier sollte das Motto gelten: “schreiben und schreiben lassen.” Wenn du damit nicht klar kommst, kannst du gerne beim Blogvater eine Schutzsperre beantragen. Für dich selbst, für Blauer Montag oder wen auch immer.


hurdiegerdie
26. März 2016 um 22:09  |  532696

Freddie
26. März 2016 um 21:57 | 532691

Von was für einer Solidaritätsnote redest du?

Dass ich dem Spiessgesellenpost sofort einen Riegel vorgeschoben habe, hast du hoffentlich gemerkt.


26. März 2016 um 22:10  |  532697

@bm 20:25

„…opa, ursula u.a. mehr schreiben Woche für Woche seitenlange, teilweise schwer verdauliche Kommentare. Haben apo und seine Spießgesellen E-S. und freddie jemals einen eigenständigen Beitrag über mehr als 5 Zeilen formuliert? Ich kann mich nicht erinnern. Da ist es doch einfacher, Wortklaubereien in den Kommentaren Anderer zu betreiben…“

Ich müsche mich ja seltens ein, aber @blauer 20:25 Uhr das befinde ich äußerst dreist und kommt kurz nach deinem Aussetzer im Sommer über mich nach unserer 5 Jahresfeier oder auch paar Wochen später über @Opa Alktext sehr nah an was Du hier heute „mir“ vermittelst.

Ich bin erstaunt und verstehe nicht deine Intentionen ❓ Mir kommt es jetzt so vor, wie nach einen gewonnen Spiel mit der Höhenluft alle es zu zeigen.


Blauer Montag
26. März 2016 um 22:17  |  532700

Es tut mir leid Bolly
26. März 2016 um 22:10 | 532697
Nun verstehe ich grad nicht, was ich damals nach der Feier im August 2015 geschrieben hätte. Wieso hätte ich Dich damals beleidigen sollen?

Was ich im Übrigen auch sonst nicht tue.
Auf einen groben Klotz setze ich nur gelegentlich mal einen groben Keil. Ständig nur abducken und die Fresse halten kann’s auch nicht sein.


Freddie
26. März 2016 um 22:18  |  532701

@hurdie 22:09

Ich meinte die Solidaritätsnote von @sunny heute Vormittag (je suis), in der er @bm und fechi beistand, nachdem letzterer @exil Seilschaften zur Stasi unterstellte.
Dass du dich von @bm’s Unverschämtheiten distanziert hattest, habe ich natürlich gelesen.


Papa Zephyr
26. März 2016 um 22:38  |  532710

Was ist denn hier jetzt los?
Jeder gegen Jeden?
Dann doch lieber über ein neues Stadion diskutieren….


pathe
26. März 2016 um 22:41  |  532711

Oder über die CL-Erfolge in der nächsten Saison.


frankophot
26. März 2016 um 22:44  |  532712

1. Viel Arbeit für Löw.
2. Ohne Boateng wird´s schwer im Juni.
3. Schürrle is ´ne Memme.
5. Vardys Tor…Hammer.
(Ibi, schau`s Dir an für den 20.4. !)
6. Ein altdeutsches Waschhaus is nix , gegen den blog hier.


Kamikater
26. März 2016 um 22:47  |  532714

So eine Belegung auf dem Rasen und der Tribüne. Deutsche Fans sind und bleiben Amateure.


Blauer Montag
26. März 2016 um 22:48  |  532716

Jepp 😆 frankophot
26. März 2016 um 22:44 | 532712 😆
6. ✌ ✌


Freddie
26. März 2016 um 22:54  |  532720

@papa und @frankophot

Deshalb sind wir ja hier im toten Fred unterwegs 😉

Das 2:2 war in der Tat genial. War ein gutes Spiel. Die Chancen für Grete sind nicht kleiner geworden.


apollinaris
26. März 2016 um 23:06  |  532724

Ich gehe nach „Mehrheitsmeinungen“..auch ne Art Brüller…
Ich denke, ich habe hier zu jedem meine ehrliche Meinung gesagt, bei manchen brauchte ich länger, bei manchen ging´s schneller.
Verlogenheit geht jedenfalls anders.
ich habe schon sehr früh in diesem blog gesagt, dass ich nicht das Ziel habe,
„mit allen zu können“. Das ist irreal. Und eher was für die Heckenschützen. Die brauche das.


U.Kliemann
26. März 2016 um 23:09  |  532726

Na ja Lebe geht weiter , auch wenn hier
gerade (schmutzige Wäsche) gewaschen
wird. Wann war das in den letzen 5 Jahren je
anders? Schade nur (für mich) das sich
Hertha Fans so zerfleischen können.


apollinaris
26. März 2016 um 23:24  |  532731

@kliemann..niemand wird hier schlechter schlafen als vorher.
Herthafans haben erstmal nur die Sympathie für einen Verein als gemeinsamen Nenner. Das ist zuweilen halt zuwenig 😉


hurdiegerdie
26. März 2016 um 23:33  |  532734

@apo haste wenigstens heute die Traute, mich als Heckenschüzen zu bezeichnen?

Sonst sagste ja immer gestern a) und heute b), um morgen dann a) oder b) zu sagen, je nachdem wie gerade die Mehrheitsmeinung ist, mit der Betonung, dass du es ja schon immer gesagt hast.

Vielleicht sich wenigstens einmal konkret festlegen?

Anzeige