Präsentiert von
Berliner Morgenpost
Anzeige
Sonntag, 27.3.2016

Frohe Ostern

(ub) – Der Ostersonntag ist diesmal fußballfrei. Bei Hertha ruht der See still, das Länderspiel im Olympiastadion ist gespielt. Wir, das Immerhertha-Team mit den Kollegen Jörn Lange, Jörn Meyn, Ninja Priesterjahn und mir, wünschen Euch und Euren Lieben sehr schöne Ostern. Genießt die ersten Frühlingstage.

Hier im Blog geht es spätestens am Dienstag weiter. Wünsche alles Gute.

Mit 13 Minuten „Shaun das Schaf beim Frühjahrsputz“ – hier

 


83
Kommentare

Friedrichshainer
27. März 2016 um 11:15  |  532754

Ha!


Blauer Montag
27. März 2016 um 11:27  |  532756

Ho!


ccjay
27. März 2016 um 11:31  |  532757

He!


Herthas Seuchenvojel
27. März 2016 um 11:33  |  532758

Hertha BSC


Blauer Montag
27. März 2016 um 11:38  |  532759

Mööönsch ccjay,
lange nicht gelesen.
Gestatte mir eine Frage: Wird in den USA auch umgestellt auf Sommerzeit?


ccjay
27. März 2016 um 12:20  |  532760

Moin BM! Ich habe keine Ahnung. Wohne in NRW. 😉
In dem Gravatar steht übrigens noch der Name Brooks. Scheint etwas klein geraten.


Blauer Montag
27. März 2016 um 12:21  |  532761

Danke Uwe für die Ostergrüße und den sehr unterhaltsamen Film zum Osterfrühstück. 💐


Blauer Montag
27. März 2016 um 12:23  |  532762

Lass mich weiter raten ccjay
27. März 2016 um 12:20 | 532760
Wohnort: Münster


27. März 2016 um 12:42  |  532763

Preussen! 😂
Naja, stimmt nicht mehr. Die Karawane ist weiter gezogen.


27. März 2016 um 13:05  |  532764

+ + + HERTHA-Rekorde: BL-Einsätze – Die 16 Besten + + +

Länderspielpause in der Bundesliga… Zeit, das HERTHAwiki ein wenig zu verfeiern. Ganz neu sind die 16 Herthaner mit den meisten BL-Einsätzen für Blau-Weiß hinzugekommen.

Ganz vorne: Unser aktueller Trainer. In Lauerstellung: Kapitän Fabian Lustenberger.

http://herthawiki.de/wiki/HERTHA-Rekorde:_BL-Eins%C3%A4tze


Freddie
27. März 2016 um 13:28  |  532765

Tojan
27. März 2016 um 15:28  |  532767

hätte der DFB einen dardai wären wir schon längst rekord-WM und Serien-EM 😂


Kettenhemd
27. März 2016 um 18:24  |  532768

Frohe Ostern and Blog Daddies, Prakties and Ninjas und alle commenaresti extraordinaire.


Uwe Bremer
Uwe Bremer
27. März 2016 um 19:02  |  532769

@JohnBrooks

kleines Update:

Vorsichtige Entwarnung bei John Brooks. Der Verteidiger von Hertha BSC war mit Kniebeschwerden von seiner Länderspielreise mit den USA vorzeitig nach Berlin zurückgekehrt. Ein MRT am Ostersonntag ergab, dass das Knie von Brooks in Ordnung ist. Er hat eine Prellung und ein leichtes Ödem am Schienbeinköpfchen.

Brooks, der am Ostersonnabend in der Hauptstadt eingetroffen war, ist in jedem Fall beim WM-Qualifikationsspiel der USA gegen Guatemala am Dienstag nicht dabei.

Brooks (23) ist eine wichtige Stütze bei Hertha BSC, befand sich seit längerem in guter Form. Am Sonntag, dem 3. April, spielt Hertha als Liga-Dritter im Topspiel beim Liga-Fünften Borussia Mönchengladbach. Zu den Chancen, ob die Zeit für Brooks bis dahin reicht, sagte Hertha-Manager Michael Preetz der Morgenpost:

„Ein Einsatz gegen Gladbach ist möglich, aber nicht sicher.“


Dan
27. März 2016 um 19:23  |  532770

Schiebe schnell noch die Ostergrüße nach. Ich hoffe ihr habt alles gefunden und die Kinder auch. Nicht das wie einst bei mir, in der ersten Heizperiode die Schokolade aus dem Warmhalteschacht des Kachelofen geflossen kommt.

Und übrigens ist „Shaun das Schaf“ der lebende Beweis das doch ein farbiger Darsteller in der Oscar-Nominierung in diesem Jahr dabei war. 😈

http://oscar.go.com/news/nominations/oscar-nominations-2016-the-complete-list-of-nominees


27. März 2016 um 19:34  |  532771

ich mach mal den Sheldon: „Sarkasmus?“


Dan
27. März 2016 um 19:38  |  532772

Was sonst @apo (Ja,Sheldon)? Fand schade das Chris Rock das nicht ein-/aufgefallen ist. Hat ja sonst nix ausgelassen.


U.Kliemann
27. März 2016 um 19:56  |  532773

Na ja auch ich wünsche allen ein friedliches
Osterfest!


U.Kliemann
27. März 2016 um 20:04  |  532774

Warum auch immer, eigentlich sind es die
Festtage an welchen sich gezofft wird. Schön,
dass es hier momentan ruhig ist.


Ursula
27. März 2016 um 20:13  |  532775

Na ja @U.Kliemann, ich kann mich ja
ja mal dazugesellen und schon boxt
der Papst…

# Frohe Ostern!


pathe
27. März 2016 um 20:14  |  532776

Mir stellt sich noch die Frage, wie sich Brooks die Verletzung, ohne trainiert zu haben, zugezogen hat.


fechibaby
27. März 2016 um 20:26  |  532777

Urbi et orbi!!


Ursula
27. März 2016 um 20:35  |  532778

Ich habe mal in den englischen
Klubs recherchiert, und leider nicht
herausbekommen, wo Sheldon spielt…

…o. k. Chris Rock spielt bei Liverpool
und scheint eine Art „enfant terrible“
zu sein, aber das kriegt der „Kloppo“
sicher schon hin! Tja…


professor
27. März 2016 um 20:41  |  532779

Sheldon Cooper spielt in einer ganz anderen Liga.
Nobelpreisliga.

Familienzoff zu Ostern? Dazu sind Feiertage eben da.
Und eine Länderspielpause kann schwer verdaulich sein.


Blauer Montag
27. März 2016 um 20:44  |  532780

ursulalala
vermutlich ist die Rede von Kid Rock: Babe I’m Gonna Leave You & Ramble On
https://www.youtube.com/watch?v=b_gREw_7xIQ&list=PLalh1vP8ibccw3pV5l7faA8xCOw-rGuz8&index=94#


Ursula
27. März 2016 um 20:49  |  532781

…und tschüss! Nächtle!


27. März 2016 um 21:16  |  532782

@dan..sorry, bin noch etwas verwirrt 🙂
@ursula..#mitdenHunden..jederzeit.


Lichtenberger
27. März 2016 um 21:25  |  532783

Ihr könnt mich gerne sperren. Is mur wurscht. Ick lese hier eh nur. Aber das sehr gerne, weil ich diesen Blog sehr mag. Aber…
…eins muß ich mal loswerden:

FECHI…VERPISS DICH!


Kettenhemd
27. März 2016 um 22:00  |  532784

@professor
Da gebe ich dir Recht. Was will man mit dieser Länderspielpause blos anfangen? Wenn Hertha doch den Gladbachern ein paar Eier reinlegen könnte – das wäre ein Fest.


Lichtenberger
27. März 2016 um 22:06  |  532785

GELB-SCHWARZE Agentenhummeln…
raus aus unserem Herzha-Blog!


Lichtenberger
27. März 2016 um 22:07  |  532786

Wo is eigentlich die Editier-Funktion?


pathe
27. März 2016 um 22:58  |  532788

Da, wo sie immer ist.


fechibaby
27. März 2016 um 23:44  |  532792

Test..Test..Test..


fechibaby
27. März 2016 um 23:57  |  532793

3 Kommentare von mir sind
verschwunden.

Nur der Test… ist noch da.


professor
28. März 2016 um 0:23  |  532794

Editieren ist Silber,
Löschen ist Gold.


28. März 2016 um 0:53  |  532795

ja, das Leben könnte ne Art Test sein. Habe ich schon häufig gedacht…


Tojan
28. März 2016 um 1:37  |  532796

@fechi
überleg mal warum 😉


pathe
28. März 2016 um 2:57  |  532797

@fechi
Deine Kommentare sind verschwunden, weil du eigentlich in Länderspielpause sein wolltest. Ein Mann, ein Wort!


pathe
28. März 2016 um 3:01  |  532798

@Uwe Bremer
Gibt es noch ein Statement dazu, WIE sich JAB die Knieprellung – ohne trainiert zu haben – zugezogen hat?
Ist er die Gangway heruntergepurzelt?
Aus dem Bett gefallen?
Beim Nase bohren?


Blauer Montag
28. März 2016 um 8:37  |  532799

26.03.2016 – 12:52 Uhr

User-Umfrage: Herha BSC erreicht die Champions Leage
…..
Club Gesamtergebnis
Hertha BSC 39 %
Bayer Leverkusen 22 %
Borussia M’gladbach 20 %
FC Schalke 04 19 % ……
http://www.bundesliga.de/de/liga/news/twitter-umfrage-hertha-bsc-erreicht-die-champions-league-gute-chance-auch-fuer-bayer-04-leverkusen-noblmd28.jsp

Schullijung, falls bereits gelinkt.


Blauer Montag
28. März 2016 um 9:08  |  532801

Hinrunde
10 Spiele, 5S, 2U, 3N, Tore 13:10, TD +3, Punkte 17

Rückrunde
10 Spiele, 4S, 4U, 2N, Tore 11:9, TD +2, Punkte 16

„… bundesliga.de: Das Jahr 2016 fing eher holprig an, bevor die Hertha wieder effektiver spielte.

Kalou: Wir haben zwar oft Unentschieden gespielt, aber wir haben trotzdem bewiesen, dass wir solide sind und kaum Spiele verlieren. Richtig enttäuschend war die Niederlage beim Hamburger SV (Video). Ansonsten haben wir nicht enttäuscht. Wir sind cleverer und abgeklärter geworden. Wir werden immer besser. Und wenn ich oder Vedad Ibisevic keinen Sahne-Tag haben, dann springt eben ein Anderer in die Bresche, wie zum Beispiel Mitchell Weiser oder Vladimir Darida. Das spricht für uns.

bundesliga.de: Am kommenden Spieltag geht es zu Borussia Mönchengladbach, ein direkter Konkurrent im Kampf um die Champions-League-Plätze (zur Vorschau).

Kalou: Da erwartet uns mit Sicherheit eine schwere Hürde. Mönchengladbach ist vor heimischem Publikum eine Macht. Aber wir wollen irgendetwas mitnehmen. Dazu haben wir das Potenzial.“

http://www.bundesliga.de/de/liga/news/salomon-kalou-von-hertha-bsc-die-champions-league-waere-sensationell-interview-noblmd28.jsp


professor
28. März 2016 um 9:23  |  532802

Zur Abwechslung mal wieder Hertha.
Da kommt mir meine Blümchenbettwäsche blauweißer vor.
Auch ganz schön.


fechibaby
28. März 2016 um 9:25  |  532803

@pathe

Findest Du die Kommentare von 21:25 Uhr und 22:06 Uhr etwa in Ordnung?
Dazu hatte ich etwas geschrieben.


Carsten
28. März 2016 um 9:31  |  532804

Ja, diese Kommentare waren für dich gedacht,auch wenn sie jetzt weg sind. @fechi


professor
28. März 2016 um 9:37  |  532805

Blauer Montag
28. März 2016 um 10:16  |  532807

Spree1892
28. März 2016 um 10:18  |  532808

Schönen Ostermontag gewünscht


Ursula
28. März 2016 um 11:02  |  532811

Mensch „Kinder“, watt macht Ihr denn
HIER? Ick bin als „alter Mann“ schon
„mitte Hunde“ 15 Km durch den
Frühlingswald gejoggt…

Also raus an die frische Luft! Wie kann
man bei diesem Wetter vor dem Note-
book hängen, ditt macht doch nur krank
inne Birne! Nächtle!


professor
28. März 2016 um 11:30  |  532812

Recht haste!
Da freut sich Henrik Kuchno,
wenn sogar die Blogger durch den Wald joggen.
Weiter so, @Ursula & Co.


kczyk
28. März 2016 um 11:50  |  532814

*denkt*
kein wunder.
hat doch der DFB vergessen, ausreichend pappklatschen zu verteilen


professor
28. März 2016 um 11:54  |  532815

Spielt die Mannschaft mau,
interessiert dies keine …

Sorry, für das Länderspiel hatte der DFB die Eintrittskarten eigentlich verschenken müssen.

Pappklatschen wären natürlich auch prima gewesen. Am besten mit Alba Berlin Aufdruck.


kczyk
28. März 2016 um 12:01  |  532816

*denkt*
das korrekte konjugieren ist nicht jedermanns sache


professor
28. März 2016 um 12:08  |  532817

Die sogenannte Autokorrektur im Smartphone
konjugiert leider sehr willkürlich…
Hätte, hätte, Fahrradkette.
Geht doch.


kczyk
28. März 2016 um 12:13  |  532818

früher gab man alle schuld dem computer – heut der autokorrektur


professor
28. März 2016 um 12:16  |  532819

Schuld…
ist immer der Trainer.


kczyk
28. März 2016 um 12:20  |  532820

also guardiola


schnuppi
28. März 2016 um 12:21  |  532821

Frohe Ostern allerseits,
hab Karten (für lau) abgelehnt
weil ick unsere Natis bei solchen Spielen kenne.
Ick freu mir,alled rüchtich jemacht.

HAHOHE


professor
28. März 2016 um 12:22  |  532822

professor
28. März 2016 um 12:32  |  532823

Die Eintrittskarten waren uns schnuppi.
Aber @Ursula war da und hat einen schönen Bericht geschrieben.


kczyk
28. März 2016 um 12:48  |  532824

*denkt*
unser aller @urs.
unterhaltung braucht keinen sachverstand 🙂


28. März 2016 um 14:28  |  532825

..Die Nationalmannschaft zu Gast im Oly…

Ich saß vor der Glotze, nicht besonders angespannt, aber natürlich in Erwartung starker Fussballer.-Das comeback von Gomez interessierte..und ich freute mich dann auch über dessen schnelles Tor..das
leider nicht zählte. Aber es entwickelte sich ein wirklich munteres Spiel.
Nur sprang kein Funke über. Die dt. Zuschauer nahezu stumm..und es blieb dabei. ( Özil wurde mit spärlichem Applaus und Pfiffen bedacht, als er zum Nati-Spieler des Jahres gekürt wurde. Eine völlig überflüssige Wahl..aber dafür kann der Özil nichts)
-Ich habe, anders als die meisten hier im blog, ein ansehnliches Spiel gesehen.
Meine These: man zerstört die Nationalmannschaft. Systematisch. „Die Mannschaft“ wird zum reinen Markenprodukt. Die Spieler selbst sind fast Staffage.
Dabei sind sie engagiert und ihnen ist am Wenigsten anzulasten.
Bierhoff & co. zerlegen das Aushängeschild. Exemplarisch kann mitverfolgt werden, wie seelenlos der reine Kommerz ist.
Für mich auch ein Problem: das saturierte und überhebliche Umfeld. Das 7:1 gegen Brasilien war eine Sternstunde für Deutschland und eine Erschütterung für Brasilien. Ein magischer Fussballtag. Aber eines war es eben nicht: Abbild realer Stärke.
Es ist schwierig, auf dem Thron sitzend, selbstkritisch zu sein. Und für einen Trainer ist es doppelt schwer: eigentlich hätte man bei Schürrle, Poldi, Schweini und manch anderem nachdenken müssen. Andererseits: wohl jeder Trainer würde Dankbarkeit zeigen und Vertrauen schenken ( Bei Götze z.B.).

Kniffelig.- Dazu dann der „Erfolgsmanager“ Bierhoff, der seit 2006 nun wirklich gute Arbeit leistete, aber seit einiger Zeit offenbar immer mehr die Bodenhaftung verloren hat.
Mindestens kommt es mir so vor.
Ohne Erfolg und Spektakel, bekommen die Spieler keinerlei Sympathien, so scheint es..
Das gab´s wohl noch nie..


fg
28. März 2016 um 14:38  |  532826

@apo:

Ich stimme dir da komplett zu.
Ich denke aber auch, dass das Publikum bei einem Nationalmannschaftsspiel in der Regel anders zusammengesetzt ist als bei Ligaspielen. Bei der Nati ist es auch eher das „Famielen-/Event-/Familienpublikum“, die dann doch eher konsumieren und die Apreskimusikberieselung vor dem Spiel wahrscheinlich nicht mal stört. Das sind andere Leute (zumeist) als die, die mit ihrem Verein leiden, fiebern und brüllen.
Allein das von Kamikater verlinkte Foto mit dem Hinweis, die Klatschpappen hochzuhalten, ist ja wohl der Hohn schlechthin für Fußballkultur.
Ich zum Beispiel war noch nie bei einem Länderspiel und ziehe es aktuell auch nicht in Betracht.
Das Allerdreisteste aber ist die Begründung für das Design des neuen Trikots mit der „Reminiszenz an die Fans“, um dann 84 Talern für das Schlafanzugoberteil auszugeben.


Friedrichshainer
28. März 2016 um 14:55  |  532827

Mal was anderes. Der Berliner Sternekoch Tim Raue hat jünst im Olympiastadion einen VIP-Bereich gestaltet. Im Tagesspiegel heißt es dazu:

[…] zum anderen gibt es im Olympiastadion seit Ende Februar den VIP-Bereich „Studio Tim Raue“. „Das haben wir wie eine Favela gestaltet“, erzählt er vergnügt. Es gibt Wellblech-Elemente, Graffiti-Kunst, Vintage-Stühle und eine offene Küche. [Link]

Naja. Also ich muss sagen, der Gedanke, dass der „Flair“ der brasilianischen Armenviertel die gelangweilten Schönen und Reichen unserer Stadt beim Schlemmen stimulieren soll, ist mir irgendwie zuwider. Wie denkt ihr darüber?


fg
28. März 2016 um 15:06  |  532828

@FH.:

Volle Zustimmung!


kczyk
28. März 2016 um 15:11  |  532829

„… Wie denkt ihr darüber? …“

ich denke, mir würde die musikberieselung während des spiels fehlen – wie ehemals zur stummfilmzeit, als 2, 3 musiker die stimmung der dramaturgie auf ihre instrumente übertrugen und die konsumenten des events einen zweifachen genuss erlebten..


28. März 2016 um 15:20  |  532831

@FH: stark formuliert. Die Dekadenz ( in NY, Japan, Russland und andernorts schon viel extremer) schwappt immer mehr in unsere Gefilde..
„Die Geisens“ vermehren sich kaninchenartig.
Lieber einen Fussballer mit Fussfesseln als mit Hipster-Welle auf´m Kopp.
Halt am Ende eine Geschmacksfrage.


HerthaBarca
28. März 2016 um 15:34  |  532832

sunny1703
28. März 2016 um 15:36  |  532833

Länderspiele

Ich finde @apollinaris hat um 14 Uhr 26 dazu einen guten Beitrag geschrieben…..auch wenn ich zugeben muss,dass ich die Nationalmannschaft höchstens noch bei Qualispielen und ganz sicher im Turnier verfolge.

Ich möchte die Bundesliga mit voller Konzentration verfolgen und um nicht des Fußballs überdrüssig zu werden,muss ich Abstriche machen. Daher verfolge ich diese Freundschaftsländerspiele so gut wie nie.

Für meinen Geschmack sollten sie auch reduziert werden.

Vermutlich hätte es nicht viel an der Stimmung im Stadion geändert, dennoch wäre es ein Zeichen von Löw gewesen, bei einem Spiel in Berlin jemanden vom Tabellendritten aus Berlin dabei zu haben. Die nicht sichere Position des RV hätte die Lösung Weiser zumindest als Versuch angeboten.

Ich würde auf diese Testspiele nicht viel geben. Auch die Qualis waren ja nicht immer ein Durchmarsch unserer Mannschaft. 89 schoss Hässler das Siegtor gegen wales zum 2:1 und nur dadurch waren wir unter den beiden besten Zweiten der Vierergruppen und kamen so nach Italien, was am Ende rauskam, weiß jeder.

Möglicherweise ist Deutschland nach den vielen Jahren mit nahe dran am Titel und dann dem WM Triumpf in Brasilien auch nicht mehr motiviert genug, ähnlich wie Spanien bei der WM.

Warten wir das Turnier ab und sollte das team auch dort eher enttäuschen, wäre es vermutlich Zeit für einen Wechsel beim Trainer und auch beim Manager.

lg sunny


HerthaBarca
28. März 2016 um 15:36  |  532834

Für Länderspielpause ein kleiner Leckerbissen:
https://twitter.com/laligaturkiyee/status/714365452496072704


28. März 2016 um 15:56  |  532835

HerthaBarca
28. März 2016 um 15:58  |  532836

Friedrichshainer
28. März 2016 um 14:55 | 532827
An Dekadenz kaum zu überbieten. Vor allem wenn man weiß, dass er von den Hostessen nicht direkt angesprochen werden darf. Der Typ, selber in X-Berg aufgewachsen und nach eigenen Aussagen kein Waisenknabe, scheint seine Wurzeln vergessen zu haben!


kczyk
28. März 2016 um 16:00  |  532839

*denkt*
um von den eigenen unzulänglichkeiten abzulenken, müssen unzulänglichkeiten anderer erhöht werden.


HerthaBarca
28. März 2016 um 16:00  |  532842

@moogli
Erster! 😜


28. März 2016 um 16:03  |  532843

Oh, sorry @Barca

Ich lese hier nur den Mist der letzten Tage nicht mehr wirklich. Hab ich dich wohl überlesen


pathe
28. März 2016 um 16:03  |  532844

@HerthaBarca
Da gibt es noch eine längere Zusammenfassung von dem Spiel. Weiß aber nicht mehr, wo ich die gesehen habe. Sehr geil! Und die Knirpse sind gerade mal 11, 12 Jahre alt… Der Torwart von Real Madrid ist übrigens sensationell.


HerthaBarca
28. März 2016 um 16:07  |  532845

@moogi
Alles gut!
…aber hoffentlich nicht von mir! 😎


28. März 2016 um 16:08  |  532847

Nein Barca, nicht von dir!

Da fällt halt nur manch einer zum Opfer. Reiner Selbstschutz. Alles gut.

Nebenan geht’s weiter…..


pathe
28. März 2016 um 16:15  |  532848

Der Artikel in der FAZ ist wirklich sehr gut!


Blauer Montag
28. März 2016 um 18:53  |  532884

😆 kczyk 😆
28. März 2016 um 12:48 | 532824


Ursula
28. März 2016 um 18:58  |  532886

…und tschüsssss!!!!!

Anzeige