Präsentiert von
Berliner Morgenpost
Anzeige
Samstag, 23.4.2016

Hertha unterliegt Bayern 0:2

(ub) – Mittwoch war Fußball-Feiertag für Berlin: Borussia Dortmund im Pokal-Halbfinale. Was heißt das Ding, wenn drei Tage später Meister FC Bayern seine Aufwartung macht? Das  Olympiastadion ist erneut ausverkauft mit 76.233 Besuchern. Feiertagstimmung konnte ich bisher nirgends so recht ausmachen. Eher so: Bringen wir es hinter uns. Locker bleiben, viel Spaß mit dem Immerhertha-Liveticker.

 


268
Kommentare

23. April 2016 um 12:26  |  537900

GOOOLD :mrgreen:


psi
23. April 2016 um 12:31  |  537901

Silber oder
Ha
ist egal!


Freddie
23. April 2016 um 12:52  |  537902

Ho
He
Hertha BSC


Freddie
23. April 2016 um 12:53  |  537903

So, machen uns auf den Weg mit 0 Hoffnung und völlig entspannt.
Hoffe, dass das Team besser druff ist als ich


Derby
23. April 2016 um 13:00  |  537904

4:0 für uns -Fipsy spielt nicht und auch nicht der fliegenden Holländer – was soll uns da passieren?

Bei uns heißt es -Jugend Forscht – alles bestens. Mittel in die Startelf und alles wird gut. Trainer wird offensiv spielen und die 76.000 begeistert sein.

Auf ins Stadion und die Bauern verprügeln – sind mit den Gedanken sowieso schon in Mailand – oder Madrid – oder oder wir alle?

Viel Spaß uns allen. 😜🙄😞😏


pax.klm
23. April 2016 um 13:04  |  537905

Wer will denn ein Traumtänzer sein?

Alles klar, die Punkte gehen in die Hauptstadt —–
des Freistaates Bayern.
Wichtig ist nur: NICHT BLAMIEREN!


23. April 2016 um 13:05  |  537906

Es ist angerichtet, zuvor:

Schlaf nachholen, wickeln, schlummern #AlltageinesJungvaters

Aber jetzt ab zur zweiten Liebe, auf ein spannendes Spiel.

#ickfreuma

PS: wer denkt, wir werden abgeschossen, kann Schalker werden *huchichbinheutmalböse 😎


23. April 2016 um 13:06  |  537907

Broooonze
– wurde vergessen 😉 –

und bei jedem Bayerntor darf heute hier gejubelt werden ! :mrgreen:


23. April 2016 um 13:31  |  537908

Bei jedem Bayerntor,
gibt’s was aufs Ohr. 👂

Dazu ein Kommentar von Gernot Hassknecht. 😈
https://www.youtube.com/watch?v=b62AxcVItmQ&list=PLalh1vP8ibcdTjuGmXlDwPgGa0C_OK8uK&index=9


frohnauer
23. April 2016 um 13:48  |  537910

Heute kann ich Hertha noch mal entspannt abfeiern lassen. Vielleicht drängen sich auch endlich mal ein paar Reservisten auf. Ab nächste Woche geht es dann wieder um die Wurst. Und das hoffentlich ausgeruhter. Ne Klatsche erwarte ich wegen der anstehenden Champions League Spiele von Bayern aber nicht.


Carsten
23. April 2016 um 13:49  |  537911

Ist dat nicht schön die ganzen exiler hier im Blog.💩💩💩💩💩💩


fg
23. April 2016 um 14:17  |  537912

@Carsten:
Wie meinen?


Püppi
23. April 2016 um 14:19  |  537913

Na dann auf, mal sehen wie es heute läuft. #bittekeinedolleklatsche


King for a day
23. April 2016 um 14:30  |  537914

Stocker für Kalou
Ibi spielt
Kraft im Tor


lieschen
23. April 2016 um 14:33  |  537915

Bin echt gespannt was das wird mit sovielen Änderungen .

Mal sehen was die „!ausgeruhten“ Kräfte machen . Dit wird schon

Platz 4 muß und wird verteidigt


23. April 2016 um 14:38  |  537916

Kraft
Pekarik, Stark, Langkamp, Plattenhardt
Cigerci, Lustenberger
Weiser, Stocker, Mittelstädt
Ibisevic

na dann los 🙂


fg
23. April 2016 um 14:41  |  537917

Ey, wie geil ist denn Nürnberg! 🙂 🙂 🙂

Aber warum nicht Schieber für Ibisevic?


lieschen
23. April 2016 um 14:43  |  537918

@Mittelstätt

find ich gut ,daß er die Chance bekommt

Schieber hätte ich auch gut gefunden


Colossus
23. April 2016 um 14:45  |  537919

Boah das ja mal ne Aufstellung…das kann ja was werden…in jede Richtung.


fg
23. April 2016 um 14:47  |  537920

Und eigentlich hätten Weiser und Plattenhardt auch noch geschont werden können.
Heute abschenken und dann nochmal volle Konzentration auf die letzten Spiele und Angriff auf Platz 3.


fg
23. April 2016 um 14:48  |  537921

Fünf Bouletten in einer Halbzeit, Ding Dong!

Jetzt nochmal mit Vollgas ran an Plastikleipzig!


jenseits
23. April 2016 um 14:50  |  537922

Sechs. 🙂


jenseits
23. April 2016 um 14:58  |  537923

Sehe ich auch so, @fg. Heute alle wichtigen Leute schonen, anderen Spielpraxis (Schieber fehlt mir) verschaffen, junge Leute ranführen und die letzten 3 Spieltage aus dem Vollen schöpfen können, um den CL-Platz zu verteidigen.


fg
23. April 2016 um 15:00  |  537924

@jenseits:
We are us united 🙂


Paddy
23. April 2016 um 15:18  |  537925

aufn Sieg Heute… *fg*


fg
23. April 2016 um 15:32  |  537926

Unfassbar die Bayernfans. Das würden die Herthaner niemals machen 😉


fg
23. April 2016 um 15:34  |  537927

Augsburg! 🙂

Und Hertha immer noch zu null…


jenseits
23. April 2016 um 15:35  |  537928

Was haben die Bayernfans gemacht?


fg
23. April 2016 um 15:38  |  537929

@jenseits:
Laut obigem Ticker gezündelt.


Colossus
23. April 2016 um 15:40  |  537931

Was hat Herr Reif denn an nur nach hause nicht verstanden? Ist keine höhere Mathematik.


jenseits
23. April 2016 um 15:42  |  537932

Ah ja, ok. Danke.
Der Ticker wird bei mir auf dem Laptop nicht mehr geladen. Nur noch aufm Handy funktionert er.


23. April 2016 um 15:43  |  537933

was ist los im noch 0:0


coconut
23. April 2016 um 15:44  |  537934

Schade das Schieber (noch?) nicht ran darf.
Ansonsten soweit OK.
Ist ja fast „meine“ Aufstellung. Nur das ich für Platte Mittelstädt hatte und natürlich Schieber.

Na mal schauen. Noch steht ja die Null….


Paddy
23. April 2016 um 15:45  |  537935

sieht doch Gut aus bisher…


Colossus
23. April 2016 um 15:55  |  537936

KEIN Elfmeter für mich die Tasci Nummer. Klar, sowas wurde schonmal gegeben, aber das war mir zu nah und zu angelegt.


coconut
23. April 2016 um 15:55  |  537937

Also bisher hält sich unsere „11er der ungeliebten“ doch sehr ordentlich. Auch wenn natürlich bei weitem nicht alles klappt.
das dürfte ja auch keinen verwundern.
Richtig mutige Offensivaktionen gab es aber dennoch schon zu bestaunen. Geht doch….
…wer weiß, was da am Ende bei raus kommt.


coconut
23. April 2016 um 15:58  |  537938

Zur Zeit ist H96, auch rechnerisch, abgestiegen.
Das nur mal am Rande erwähnt….


fg
23. April 2016 um 16:00  |  537940

Ob Ingolstadt noch in die Champions League kommt?


Jay
23. April 2016 um 16:03  |  537941

Im Zweifel für die Bayern pfeifen wie immer.


Colossus
23. April 2016 um 16:05  |  537942

Puh,dass der Reif nächste Saison weg ist, ist keine schlechte Sache.


Neuköllner
23. April 2016 um 16:05  |  537943

Schön, dass die Bauern auch gleich noch den Schiedsrichter
mitgebracht haben. 🙁


Neuköllner
23. April 2016 um 16:06  |  537944

Und den Reif habe ich gleich abgeschaltet. Diese Arroganz geht auf kein Kuhhaut. Diese herablassenden Äußerungen über Hertha
sind so was von unverschämt.


Stehplatz
23. April 2016 um 16:08  |  537945

Ein Glück ist reif bald Weg.
Schönes Spiel bisher.


jenseits
23. April 2016 um 16:08  |  537946

Torschüsse 5 : 2
Laufleistung 40,54 : 39,60
Ballbesitz 30% : 70%
Zweikampfquote 46 : 54%
Passquote 58% : 82%


chachani
23. April 2016 um 16:08  |  537947

Zum Glück kann ich das Spiel mit englischem Kommentar gucken … einfach angenehm objektiv aus der Entfernung. Marcel Reif ging noch nie, ich will gar nicht wissen, was er erzählt.


jenseits
23. April 2016 um 16:09  |  537948

Ich höre Hertha.fm
Das gefällt mir. Vollkommen neutral natürlich.


Inari
23. April 2016 um 16:09  |  537949

Ich höre das Spiel bei sport1 fm. Klingt nach einem guten Auftritt unserer Hertha. Deutlich aggressiver als gegen Dortmund und wohl auch lauffreudiger. Klar wird das in hz2 Kraft kosten (no pun intended). Mal sehen ob wir das Unentschieden halten oder gar in Führung gehen können. Wenn nicht, schade. Aber dann ist es halt so.


23. April 2016 um 16:12  |  537950

grossartiger Reif kommentiert , wie es ein Guter eben so macht. keinerlei Ressentiment, feinironischer Unterton, wie immer und jedem Gegenüber..
Na ja..ich komme hier oft nicht so mit..Auch nicht, das ein alorenza mir erzählen wollte, Hertha wäre am Mittwoch nicht passiv gewesen. Preetz und Dardai haben es heute bestätigt.
Lasstr uns Fussball schauen. Hertha macht heute einen sehr befreiten Eindruck..und spielen sehr munter mit!
Und tschüss


Colossus
23. April 2016 um 16:18  |  537951

Halbzeit kriegt von mir ne glatte 2 das war wirklich sehr sehr stark.


Paddy
23. April 2016 um 16:18  |  537952

wow Null zu Null gegen Bayern zur Halbzeit 🙂


Neuköllner
23. April 2016 um 16:18  |  537953

ganz starke erste Halbzeit.

Der zweite Anzug scheint doch zu passen ?!


Colossus
23. April 2016 um 16:20  |  537954

Herrlich wenn man die Ticker manch einer Seite liest: Nicht Hertha ist stark und nervt die Bayern mit ihrem Pressing und ihrem Willen, sondern Bayern sind einfach zufrieden, dass das so läuft und „erlauben“ Hertha ein 0:0 zur pause. Meine Güte ist die Demut eines großteils der journaille gegenüber den Bayern hoch.


coconut
23. April 2016 um 16:20  |  537955

Also mir macht es Spaß heute das Spiel zu sehen.
Das ist doch völlig was anderes als am Mittwoch gegen den BvB. So hätte ich mir das da gewünscht.
Dabei hatte ich schon überlegt, ob ich mir das befürchtete „Schlachtfest“ heute antue.
Zum Glück habe ich mich dafür entschieden.
Geht doch , möchte man da sagen…und mir wird immer rätselhafter, warum diese Spieler bisher kaum/gar nicht zum Einsatz kamen….. fehlerhafte „Chemie“?


Carsten
23. April 2016 um 16:22  |  537956

Live dabei
Richtig geiles Spiel !!!


jenseits
23. April 2016 um 16:23  |  537957

Statistik zur Halbzeit:

Torschüsse 7 : 3
Laufleistung 54,7 : 53,5
Ballbesitz 31% : 69%
Zweikampfquote 47 : 53%
Passquote 60% : 83%

Unsere Hertha scheint ja ganz gut mitzuhalten. Wie machen sich denn Mittelstädt und die anderen Bankspieler so?


Valadur
23. April 2016 um 16:24  |  537958

Interessante Aufstellung. Stark im DM, Lustenberger, Langkamp in der IV und Weiser auf der Darida-Position. Einsatz und Emotion stimmen. Warum nicht so am Mittwoch? Einzig Stocker meiner Meinung nach schwach.


U.Kliemann
23. April 2016 um 16:24  |  537959

Das das am Mittwoch nicht möglich gewesen
sein sollte wird sich mir nie erschließen.
Gutes Spiel der Hertha.


Plumpe71
23. April 2016 um 16:26  |  537960

Das ist doch mal ein couragiertes Auftreten, auch wenn Bayern mit deutlich angezogener Handbremse spielt, so kann das gehen. So ein bißchen träum ich ja noch von einem Ausrutscher der Pillendreher und dann regeln wir das nächste Woche ganz unter uns 😉

@jenseits, Mittelstädt gefällt mir ganz gut, frech und unbekümmert


Stehplatz
23. April 2016 um 16:27  |  537961

Bisher eine positive Überraschung!
Gute zentrale mit cigerci und stark. Mittelstädt gibt das Zweikampfmonster. Pekarik macht viel Betrieb. Einzig Stöcker könnte sich am Ball mehr einbringen, obwohl er defensiv einen tadellosen Job macht.


fg
23. April 2016 um 16:27  |  537962

@Kliemann und Valadur:
Frage ich mich auch: Warum nicht auch Mittwoch?
Aber wer sowas fragt, ist ja nur ein „Meckerkopp“.

Übrigens läuft laut Kickerticker die 11. Minute der Nachspielzeit…


jenseits
23. April 2016 um 16:27  |  537963

Dem Kicker ist das Spiel anscheinend zu langweilig. Wenig Spielfluss. Durchschnittliches Niveau. Sehr dosierter Vortrag der Bayern.

Also der Mensch von Hertha.fm vermittelt da einen ganz anderen Eindruck vom Spiel. 🙂


Plumpe71
23. April 2016 um 16:31  |  537964

Für mich Reif bisher auch angenehm erträglich , hätte ich so nicht erwartet und zu den Realitätsverweigern, die Mittwoch die beste BVB Mannschaft ever gesehen haben wollen und mal so gar kein kritisches Wort zum Auftreten des Gastgebers hatten, sag ich besser nüscht, ist grad so friedlich und das ist auch mal sehr angenehm hier


Neuköllner
23. April 2016 um 16:34  |  537965

Schieber kommt.


coconut
23. April 2016 um 16:34  |  537966

Aaah, jetzt Schieber…..
Na mal schauen…


Plumpe71
23. April 2016 um 16:35  |  537967

Der Wechsel zu Schieber ist nachvollziehbar, Ibi macht wenig Bälle fest, agiert recht unglücklich, wenn auch sehr bemüht. Ein Punkt wäre heute wirklich schön und machbar.


23. April 2016 um 16:37  |  537968

nicht nur Dortmund stand auf dem Platz, sondern auch der innere Gegner, namens Druck. Den kennen die Dortmunder aus dem effeff, aber nicht die Hertha. Nur: warum darf man das dann nicht auch so sagen1?-und irgendwelche Schalaumeier kommen dann hier vorbei,reissen die Tür auf, erklären den Dummlingen Fussball und gehen dann wieder. Kann ich nicht haben, so einen Quatsch..Da müssten dann nadere kommen, um mich zu beeindrucken-. So. Bin bei plumpe. Grade so schön friedlich hier. Habe drei Tage meinen Mund halten können.


jenseits
23. April 2016 um 16:37  |  537969

@Plumpe71
Danke schön. Wäre ja fantastisch, wenn er sich als Option schon für die kommenden Spiele erweist. Wo spielt er, links außen?

Im Übrigen träume ich gerne mit.

Schade, dass die Bayern jederzeit von der Bank noch ein paar Tore einwechseln können.

Ok, jetzt mit Schieber.


Neuköllner
23. April 2016 um 16:38  |  537970

VIDALICH


fg
23. April 2016 um 16:38  |  537971

Irgendwie immer doof, wenn die Hoffnung zerplatzt.


23. April 2016 um 16:38  |  537972

nicht nur Dortmund stand auf dem Platz, sondern auch der innere Gegner, namens Druck. Den kennen die Dortmunder aus dem effeff, aber nicht die Hertha. Nur: warum darf man das dann nicht auch so sagen1?-und irgendwelche Schlaumeier kommen dann hier vorbei,reissen die Tür auf, erklären den Dummlingen Fussball und gehen dann wieder. Kann ich nicht haben, so einen Quatsch..Da müssten dann nadere kommen, um mich zu beeindrucken-. So. Bin bei plumpe. Grade so schön friedlich hier. Habe drei Tage meinen Mund halten können.
So..und jetzt leider das 0:1
Schade, zu früh!


jenseits
23. April 2016 um 16:38  |  537973

Na ja. Das wars dann wohl.


Colossus
23. April 2016 um 16:38  |  537974

na das is jetzt mist.


coconut
23. April 2016 um 16:39  |  537975

Och, Mist…


Stiller
23. April 2016 um 16:39  |  537976

abgefälscht.


Colossus
23. April 2016 um 16:40  |  537977

niest der Reif echt ins mikro???


Neuköllner
23. April 2016 um 16:43  |  537978

Wieso gibt es da nur gelb gegen VIDALICH ?

Mit beiden Beinen gestreckt in den Gegner.

Glatt ROT !!!!


23. April 2016 um 16:43  |  537979

Applaus für apollinaris
23. April 2016 um 16:37 | 537968

…und irgendwelche Schalaumeier kommen dann hier vorbei,reissen die Tür auf, erklären den Dummlingen Fussball und gehen dann wieder. Kann ich nicht haben, so einen Quatsch..Da müssten dann nadere kommen, um mich zu beeindrucken-. So. Bin bei plumpe. Grade so schön friedlich hier. Habe drei Tage meinen Mund halten können.

Je länger, je lieber wäre es mir, wenn du den Mund halten könntest zum Pokalspiel. Auch du brauchst uns den Fußball nicht erklären. Dann bliebe es weiterhin friedlich.


Colossus
23. April 2016 um 16:47  |  537980

mann solch eine Bank musst du erstmal haben. Ribery und Alaba für Müller und Rafinha


Inari
23. April 2016 um 16:49  |  537981

@colossus:

Der sport1 fm Kommentator meinte anfangs, dass Bayern einige Leistungsträger schont und spricht dann bei den aufgestellten Spielern von Müller, lewandowski, Vidal, und Tiago…


23. April 2016 um 16:54  |  537982

Für Inari die Bayern Aufstellung:
Neuer –
Rafinha, Benatia, Tasci, Kimmich –
Vidal, Thiago –
M. Götze –
T. Müller, Lewandowski, Douglas Costa

Angaben bei kicker.de


Inari
23. April 2016 um 16:57  |  537983

In der tat eine absolute B elf xD


Plumpe71
23. April 2016 um 16:58  |  537984

@jenseits, über die rechte Aussenbahn kommt Maxi und ist defensiv sehr fleissig.


23. April 2016 um 17:01  |  537985

Blauer Mntag: ich darf das, weil ich jeden Tag hier bin.
Und mit solchen Leuten wie dir mich jeden Tag auseinandersetzen muss.


jenseits
23. April 2016 um 17:01  |  537986

Danke, @Plumpe. Aber wo spielt dann Weiser?


23. April 2016 um 17:01  |  537987

Kraft hat Spaß 😉


FoolDC
23. April 2016 um 17:02  |  537988

Mit Kraft im Tor is direkt viel aufregender.


Colossus
23. April 2016 um 17:02  |  537989

Puh jetzt fällt mir erst auf wie sehr ich Jarsteins ruhiges Spiel ohne jegliche Extrawurst zu schätzen gelernt habe.


Plumpe71
23. April 2016 um 17:06  |  537990

@jenseits, Mitch spielt neben ihm, zentraler, muss aber auch viele Löcher im MF stopfen, offensiv ist das von uns recht überschaubar, aber nix anderes habe ich erwartet, das Auftreten der Mannschaft ist sehr ordentlich


Inari
23. April 2016 um 17:10  |  537991

och man.


23. April 2016 um 17:10  |  537992

nicht zu verteidigen. Weltklasse-Tor


jenseits
23. April 2016 um 17:10  |  537993

Danke, @Plumpe. Immerhin führt Hertha noch bei den Torschüssen. Bayern hatte auch nur zwei in der 2. Halbzeit. Mist, 3 sind es jetzt und zwei Tore daraus erzielt…


23. April 2016 um 17:11  |  537994

bitte, keine weiteren Treffer jetzt!!


fg
23. April 2016 um 17:11  |  537995

Irgendwie verstehe ich die Menschen nicht (also die Herthafans), die zu den Spielen gegen Bayern gehen.
Sinnlos.


coconut
23. April 2016 um 17:11  |  537996

Mmmmh…
Kraft und Weitschüsse……werden keine Freunde mehr.
Na ja, was soll’s.
Dennoch ist das bisher noch immer OK.
War auch gut getroffen der Ball.


Jay
23. April 2016 um 17:13  |  537997

Kalou verliert jeden Ball. Einfach wieder zu langsam und zuviel dribbling


coconut
23. April 2016 um 17:14  |  537998

Oh Prima, jetzt kommt auch noch Kohls…
Ick freu ma.


Plumpe71
23. April 2016 um 17:15  |  537999

Costa ist schon ein Ausnahmespieler, seh ich gern, Instinktfußballer und derart antrittsschnell mit Ball, aber das 2:0 hätte er sich trotzdem schenken können, fallen sie jetzt nicht auseinander, nehmen sie etwas für die Moral mit, wäre so wichtig für das Saisonfinale


Inari
23. April 2016 um 17:15  |  538000

Die anderen Ergebnisse sind gut bisher.


23. April 2016 um 17:15  |  538001

Kohls kommt. Schön, das es so gut lief heute. Aus diesem Spiel kann man was ziehen. ..!
Das war riskant heute. Risiko lohnt sich also doch 😉


23. April 2016 um 17:15  |  538002

@pollinaris
23. April 2016 um 17:01 | 537985
Nicht jeder hat die Zeit, tagtäglich seine vermeintlichen Weisheiten hier in das Kommentarfenster zu schütten.

Um so mehr schätze ich die Kommentare der Gelegenheitsgäste.
Ohne sie wäre dieser Blog öde und langweilig für mich.


Paddy
23. April 2016 um 17:16  |  538003

Top Kohls die Chance gegen die Bayern zu bieten 🙂


U.Kliemann
23. April 2016 um 17:17  |  538004

Einfach schade aber ein sehr gutes Herthaspiel.
So zu verlieren ist für mich o. k. Die Ersatzspieler
haben mir heute (auch Stocker) gut gefallen.
Das M. R. aufhört ist auch schade. Jedenfalls
für mich. Man merkt immer erst,dass jemand
gut war wenn er nicht mehr da ist.


23. April 2016 um 17:18  |  538005

HANNOVER ❗ 😀


23. April 2016 um 17:20  |  538006

Jepp U.Kliemann
23. April 2016 um 17:17 | 538004
So geht es mir auch, wenn ich länger nix von kamikater oder backstreets29 oder ursula oder …. hier gelesen habe.

…. Jeder setze bitte seine eigenen Namen hier ein.


Plumpe71
23. April 2016 um 17:22  |  538007

@U.Kliemann, das finde ich auch, damit kann ich sehr gut leben heute


23. April 2016 um 17:23  |  538009

Reif auf seine alten Tage ein halber Herthaner geworden, schön!


coconut
23. April 2016 um 17:23  |  538010

Na gut.
War doch ein ordentlicher Auftritt.
0:2 damit kann man gegen die Bayern leben und den Meistertitel durften sie auch nicht bei uns feiern… 😆


Inari
23. April 2016 um 17:24  |  538011

Glückwunsch Hertha, Europa League ist seit heute zu 99,999998%iger Wahrscheinlichkeit auch rechnerisch nicht mehr zu nehmen (Köln theoretisch, aber naja…).


23. April 2016 um 17:26  |  538012

@BM, ich sprach eindeutig von @alorenza..und setzt geh mir mal bitte aus den Weg.
@kliemann: yep, mir wird er sehr fehlen, der letzte Ritter am Mikrofon


jenseits
23. April 2016 um 17:26  |  538013

So. Und jetzt drücken alle Schalke den Daumen?


fg
23. April 2016 um 17:26  |  538014

Ist halt irgendwie schade, wenn man mit ner Klatsche rechnet, dann entwickelt sich der ersten HZ doch wieder n Pflänzchen Hoffnung und dann wird es doch wieder nichts.


st1age
23. April 2016 um 17:26  |  538015

Ich weiß nicht, ob ihr das alles ironisch meint mit dem Reif..Ich fand den heute echt wieder mal dermaßen überheblich und arrogant und hinzukommt die Abstinenz von Fachwissen in einigen Situationen, da frage ich mich wie der sich so lange hat halten können…
Bin alles andere als traurig, dass er aufhört…


Jack Bauer
23. April 2016 um 17:27  |  538016

Das hat doch über weite Strecken richtig Spaß gemacht. Mittelstädt hat mir richtig gut gefallen. Mutig, mit Herz und teilweise sogar relativ abgeklärt und mit Übersicht. Der Junge hat sich weitere Chancen verdient. Auch Stocker absolut in Ordnung. Im Vergleich zu Kalou ab der 65. Minute konnte ich nicht erkennen, warum Stocker nun soweit von der ersten Elf weg sein soll. Thomas Kraft hatte heute 1-2 mal Glück, man muss ihm aber die mangelnde Spielpraxis zugute halten. Dennoch, an einem Jarstein in Normalform kommt Thomas Kraft nicht mehr vorbei.

Ein kleiner Seitenhieb muss dennoch erlaubt sein: Vielleicht haben jetzt ein paar Leute verstanden, was ich und viele andere am Mittwoch vermisst haben.


Stiller
23. April 2016 um 17:28  |  538017

@BM

Ja, Kiyotake und Sakai präsentieren sich nicht von ihrer schlechtesten Seite; der Kölner Risse auch nicht (guter Mann).


23. April 2016 um 17:28  |  538018

Ich mache heute die Urlaubsvertretung, Inari um 17:24,
für hurdiegerdie als Unke und sage:
„Was schief gehen kann, geht ….“ 🐸


23. April 2016 um 17:32  |  538019

Just for you apollinaris
23. April 2016 um 17:26 | 538012
a) Ich schätze alorenzas Kommentare,
b) Ich werde dir nicht aus dem Weg gehen.
c) Hier schreibe ich, wann und wonach auch immer mir der Sinn steht.


Stiller
23. April 2016 um 17:33  |  538020

Ein abgefälschter und ein unhaltbarer Ball.

Das war um Längen besser als gegen Dortmund, obwohl diese Mannschaft so noch nie zusammen gespielt hat.

(… und alle Bankbeamten viel zu langsam sind … blub … blub …)
😆


Plumpe71
23. April 2016 um 17:34  |  538021

Ich halte es tatsächlich mit Gelsenkirchen, einfach um die Minimalchance für uns zu erhalten, auch wenn die dann recht dicht dran sind, wer zumindest in der EL spielen will, muss aus Darmstadt und Mainz wenigstens 4 Punkte holen. Die Serie der Pillen muss doch mal ein Ende haben 😉


U.Kliemann
23. April 2016 um 17:34  |  538022

Die Ergebnisse des heutigen Tages ,manman man.
Nun ist uns die heißgeliebte EL fast nicht mehr zu nehmen.
Mit der Leistung von heute könnte auch Platz 5
möglich sein . An mehr auch nur zu hoffen verbiete
ich mir mal.


23. April 2016 um 17:34  |  538023

tolle Hertha 🙂 mieser Reif :roll: aber es gibt zum Glück ja den Stadionton !


23. April 2016 um 17:35  |  538024

@stage..nee, das war von mir nicht ironisch gemeint. Reif polarisiert .
Er kann Fussball, spürt den, auch, wenn er mal ein paar Hopser drin hat.
Ein Mensch, der ein intensives, nachdenkliches Leben führt und seit jeher einen ironischen Unterton hat. Wird gerne mit Arroganz verwechselt.
Dass er sich nicht mit jedem gemein macht, wird ihm auch nachgesagt; da ist er wirklich etwas arrogant. Das bin ich aber im realen Leben auch.


Stehplatz
23. April 2016 um 17:42  |  538025

War doch ok. Gute erste Hälfte, nach der Pause hat Bayern angezogen. Das erste Tor war vermeidbar, das zweite fängt sich jede Mannschaft.
Trotzdem ein Auftritt der Fragen aufwirft. Stöcker hat sich nicht empfehlen können, Stark ist im DM eine Alternative, Mittelstädt hat sich wiedermal für weitere Einsätze empfohlen. Cigerci ordentlich und Schieber verpuffte, was man ihm nicht vorwerfen kann..
Unterm Strich der erste beherzte Auftritt seit langem. Kalou und Ibisevic sind pures Gift fürs Gegenpressing. Nur einer von beiden kann kompensiert werden. Verlieren ist nie das Problem, immer nur die Art und Weise.

Jetzt noch drei Endspiele ob es mit der Holzklasse oder First Class durch Europa geht.


Jack Bauer
23. April 2016 um 17:43  |  538026

@S04-B04

Ich bin da ganz klar für Schalke. Ich will den maximalen Erfolg! Gewinnt Schalke fahren wir nächste Woche mit 2 Punkten Rückstand nach Leverkusen. Klar sind die Favorit, aber wir kriegen dann doch nochmal ein vorgezogenes Endspiel um den dritten Platz. Leverkusen hat im Moment einen Lauf, die hatten aber auch schon miserable Phasen drin in dieser Saison, sonst wären die ja auch nicht nur 2 Punkte weg sondern 12.

Wir fahren da mit 2 Punkten Rückstand hin und gewinnen das Ding. Und dann spielen wir am 33. Spieltag zuhause gegen Darmstadt und Leverkusen in Gladbach. Ich will diesen dritten Platz!


23. April 2016 um 17:56  |  538027

YES Jack Bauer
23. April 2016 um 17:43 | 538026

Auch ich will diesen dritten Platz!


jenseits
23. April 2016 um 17:57  |  538028

Ich glaube, darin sind wir uns ausnahmsweise mal alle einig. 😉

Ansonsten habe ich mich von Euch überzeugen und anstecken lassen und bin jetzt auch für einen Sieg der Schalker.


23. April 2016 um 17:59  |  538029

✋ HIGH FIVE jenseits
23. April 2016 um 17:57 | 538028 ✋


Etebaer
23. April 2016 um 17:59  |  538030

So, das Bayernspiel hinter uns, noch 3 Fussballschlachten vor uns.

Ein neuer Traum der kann nun leben, Hertha auf Top 4 zu heben.
Drei Spiele noch hat Hertha vor, zum Superplatz Fantastic Four.
Spielt so gut wie ihr es könnt, dann sehn wir obs ist uns vergönnt.
Drei Schlachten noch sind zu durchstehn, soll Herthas Flagge immer Vollmast wehn!

Torfrock – Boot im Sturmgebraus:
https://www.youtube.com/watch?v=WY6lV3gIirA

Walfang:
https://www.youtube.com/watch?v=wGAHFM6wEhc

Mast und Shotbruch! 😉


Stiller
23. April 2016 um 18:02  |  538031

@jenseits

Ick bin dabei. Ente oder Trente …


U.Kliemann
23. April 2016 um 18:06  |  538032

Wird aber nur ein Remis , höchstens.Tut mir
leid ,dass ich in die leckere Suppe spucke.


jenseits
23. April 2016 um 18:14  |  538033

Nächste Woche dürfen dann hoffentlich die Gladbacher die Meisterschaftsfeier ausrichten. Es sei ihnen herzlich gegönnt.

Und Hannover wird sich durch einen Sieg ein Ticket für die letzte Chance auf den Verbleib in der 1. Klasse lösen und anschließend ganz fest den Stuttgarten die Daumen drücken.


jenseits
23. April 2016 um 18:19  |  538034

Ach, was für ein Unsinn. Die Bayern dürften ja zu Hause feiern.


23. April 2016 um 18:22  |  538035

Iiiiih UK um 18:06, hast du keinen Spucknapf? 😳


U.Kliemann
23. April 2016 um 18:22  |  538036

Bmg tritt doch in München an! Da sind sie doch nur
Staffage. Ausrichten dürfen es die Bauern selbst.
Mit Weißbier und Waldi.


23. April 2016 um 18:27  |  538037

😆 Etebaer
23. April 2016 um 17:59 | 538030 😆


U.Kliemann
23. April 2016 um 18:29  |  538038

Und jetzt So5 gegen die Pillenverdreher.


Stiller
23. April 2016 um 18:33  |  538039

Ne, Ne, UK. Letztes Jahr hat BMG gegen die Bayern gewonnen. Ich meine, sogar in München. Angstgegner! Ra, Ra, Raffael!

😆


jenseits
23. April 2016 um 18:39  |  538040

Ja, leider, die Bayern liegen den Gladbachern. Hoffentlich strengen sie sich nächste Woche gehörig an. Dahoam feiert es sich doch am schönsten.


U.Kliemann
23. April 2016 um 18:39  |  538041

Hertha braucht unbedingt einen Torhüter
der auch mal, wenigstens einmal einen
Elfer hält.


coconut
23. April 2016 um 18:41  |  538042

04 gegen 04 = 0:0
Schwacher 11er…
SO einfach geht das nicht gegen einen wie Leno


Stiller
23. April 2016 um 18:41  |  538043

Zieler. Horn. Fährmann. Karius. OK, Leno.


jenseits
23. April 2016 um 18:44  |  538044

Hertha ist nicht deren Kragenweite, schätze ich.

Ah, geht doch, Schalke.


psi
23. April 2016 um 18:45  |  538045

Die Schalker sind wild entschlossen, 1:0!


Traumtänzer
23. April 2016 um 18:45  |  538046

Also, bin mit dem Auftritt heute sehr zufrieden. Man hat gesehen, was möglich ist, wenn man WILL und sich MÜHE gibt. Das wäre auch gegen Dortmund möglich gewesen. Notwendig gewesen! Klar, rennst dem Gegner tendenziell mehr hinterher, aber wenn Du früher angreifst, macht Dein Gegner halt auch Fehler. Nicht umsonst hat Bayern heute die gelben Karten für viele taktische Fouls bekommen, weil sie sich dann auch nicht mehr anders zu helfen wussten.

Das Tor ist leider zu früh gefallen in der zweiten Halbzeit. War auch ein gemeines Ding. Beim zweiten würde ich sagen, mit ein Grund, warum Bayern hat Kraft gehen lassen und bei uns mittlerweile Jarstein spielt. Bittere Erkenntnis für Kraft, aber für Topniveau reicht es dann halt in der Liga nicht.

Die Niederlage war ja quasi eingepreist. Jetzt geht’s noch mal darum, in den letzten drei Spielen vielleicht etwas von dem zu korrigieren, was sich zuletzt an Negativem zeigte. Die Umstellungen heute haben in jedem Fall noch mal ein wenig Reize gesetzt. Heute müssen sich die Jungs auch nicht wirklich was vorwerfen lassen. Sie sollen das mit nach Leverkusen mitnehmen und sich dort selbstbewusst zeigen. Und vor allem von der kleinen Knallerbse nicht vernaschen lassen.


Inari
23. April 2016 um 18:46  |  538047

Tja, hätte Leverkusen nur einen Torwart, der bis auf Elfer was halten würde 😛


fg
23. April 2016 um 18:48  |  538048

FC SCHALKE NUUUUUULLVIER! 🙂


Tojan
23. April 2016 um 18:50  |  538049

tja typisches spiel gegen die bayern. schaltest du ihre ganze offensive gekonnt aus, treffen sie halt aus der distanz.

eine offensive haben wir auch nicht, also wäre nen 0:0 eigentlich gerecht gewesen, nja sollte nicht sein. kraft hat heute aber gezeigt, warum normal jarstein und nicht er spielt. sein spiel mit dem ball ist eine einzige katastrophe.

jetzt also gegen leverkusen. ohne offensive wird auch da nicht viel gehen, ich hoffe, dass wir mit einem sieg gegen die darmstädter und vllt einem unentschieden gegen mainz den vierten platz halten können.


U.Kliemann
23. April 2016 um 18:56  |  538050

Bin ja auch mit Jarstein zufrieden, aber um
wirklich weiter zu kommen ,um immer oben
mitspielen zu können, braucht es mehr.Solide
ist er ja,tja.


Tojan
23. April 2016 um 18:58  |  538051

@u.kliemann

ich sehein unserem kader größere und entscheidendere baustellen als die auf der torhüterposition.


psi
23. April 2016 um 19:00  |  538052

2:0, läuft!


jenseits
23. April 2016 um 19:00  |  538053

Schalke will offensichtlich doch noch in der Champions League spielen. Läuft.


Tojan
23. April 2016 um 19:01  |  538054

wiso sind hier eigentlich alle für schlake?


fg
23. April 2016 um 19:01  |  538055

FC SCHALKE NUUUUUULLVIER! 🙂

Mit nem bißchen Zusammenreißen können wir nächste Woche gegenüber Leverkusen wieder das bessere Torverhältnis haben.

@Tojan:
Damit Hertha wieder aus eigener Kraft Dritter wird.


Kraule
23. April 2016 um 19:01  |  538056

Geht doch, gutes Spiel von Hertha!


U.Kliemann
23. April 2016 um 19:04  |  538057

Stimmt schon, es ging mir nur um gehaltene
Elfmeter. Kann mich an keinen (wichtigen)erinnern.


Tojan
23. April 2016 um 19:05  |  538058

@fg
ich rechne mit maximal vier punkten aus den letzten drei spielen. wie sollen wir da an leverkusen vorbei?

da nehme ich lieber den abstand auf platz 5 mit.


U.Kliemann
23. April 2016 um 19:07  |  538059

Tja Hauptsache blau weiß ,da kann man
schon mal zum SCHALKER werden.


23. April 2016 um 19:08  |  538060

Jepp Tojan
23. April 2016 um 18:58 | 538051
Wobei leider die Zahl der Baustellen > Zahl der offenen Planstellen.


jenseits
23. April 2016 um 19:09  |  538061

@Tojan

Du vergisst dabei unser Projekt „Das Wunder von Leverkusen“.


fg
23. April 2016 um 19:10  |  538062

@Tojan:
So kann man immer noch denken, wenn das Spiel in Leverkusen verloren ist.
Stand jetzt ist alles offen.
Mit einem Sieg zöge man vorbei und am Spieltag drauf schlagen wir Darmstadt, während Leverkusen in Gladbach verliert.
Damit ist am 33. Spieltag Platz 3 sicher.


U.Kliemann
23. April 2016 um 19:11  |  538063

SCHALK(ER)!


23. April 2016 um 19:11  |  538064

Rechne besser nicht Tojan
23. April 2016 um 19:05 | 538058

Fußball ist ein Glücksspiel.
Für Hertha ist vieles möglich.
Sicher ist nix. 😎

Mal nebenbei in die Runde gefragt: Haben alle einen Reisepass min. gültig bis August 2017?


Tojan
23. April 2016 um 19:12  |  538065

@BM
ich glaube, dass ist bei den meisten bundesligisten so. MMN sind ein bis zwei kreative aber auch defensiv fähige MF-spieler ein muss und ein RM und ein LM in der reihenfolge.

@jenseits
der zweite sieg in der saison ohne torschuss? 😀


fg
23. April 2016 um 19:16  |  538066

Hauptsache Drobny hält nächste Woche wieder wie Jesus.

Ansonsten, Tojan, sehe ich es mit den Verstärkungen ähnlich. Wobei ich 2 + x zentrale Mittelfeldspieler, die offensiv das Niveau heben, sowie zwei Außen als zwingend erachte.


Jack Bauer
23. April 2016 um 19:16  |  538067

Nie war der dritte Platz so „einfach“ wie dieses Jahr. Samstag hinfahren und alles in die Waagschale werfen. Wenn’s nicht klappt ok, aber bitte mit Herz und Mut und offenem Visier. Und nicht nach dem Motto wir haben schon alles erreicht, wir versuchen noch ein paar Pünktchen gegen Darmstadt und Mainz zu holen. Dieser dritte Platz wäre ein „Gamechanger“! Das ist, mal etwas übertrieben formuliert, der Unterschied ob man nächstes Jahr wieder bei den Top 7 mithalten kann, oder ob man bis zum Ende um den Klassenerhalt kämpft.


23. April 2016 um 19:19  |  538068

Ihr habt ne Logik…

Schalke verachten, jetzt zu Schalke halten, und am Ende der Saison sich wundern, wieso Schalke auf dem 3. Platz steht…


U.Kliemann
23. April 2016 um 19:23  |  538069

Was für einen Pass? Lt. Pahte kein Problem,
da Express. Und außer @opa will keiner
nach Absurdistan!


23. April 2016 um 19:23  |  538070

NÖ moogli
23. April 2016 um 19:19 | 538068
Ich sehe als Kandidaten für Platz 3
Leverkusen
Hertha
Mainz.

Hertha hat es selbst in der Hand, diese beiden Konkurrenten zu besiegen.


lieschen
23. April 2016 um 19:27  |  538071

@BM

Hertha hat es selber inder Hand , recht hast du

ich fand die Jugs heute garnicht schlecht

Mittelstätt hat mir gefallen


Tojan
23. April 2016 um 19:27  |  538072

hat hier eigentlich schon jemand den „sicheren“ siebten platz und damit die EL-teilnahme gefeiert?


23. April 2016 um 19:27  |  538073

Viel Spaß U.Kliemann
23. April 2016 um 19:23 | 538069

Bemühe Dich mal im heroischen Selbstversuch um einen Termin bei einem Berliner Bürgeramt. Dein Hals wird so dick wie der Funkturm. Es ist die pure 💩💩💩. 🙁


U.Kliemann
23. April 2016 um 19:28  |  538074

Ich nur ich werde nie zum Schalker.


U.Kliemann
23. April 2016 um 19:30  |  538075

Kenne die Behörden zur genüge.


23. April 2016 um 19:30  |  538076

Na das lese ich gerne lieschen
23. April 2016 um 19:27 | 538071
Ich habe das Spiel nur im Radio gehört.


Tojan
23. April 2016 um 19:31  |  538077

reisepass? haha. nen personalausweis wäre zum anfang mal ganz schön.


jenseits
23. April 2016 um 19:34  |  538078

Haste auch nicht, @Tojan?


fg
23. April 2016 um 19:35  |  538079

@moogli:
Ich hab exakt 0,0 gegen Schalke.

@Jack:
Genau!


23. April 2016 um 19:36  |  538080

Wenn Schalke jetzt alles gewinnt… was dann?
Über den Tellerrand schauen hilft schon weiter.
Aber, jeder so wie er mag. Abgerechnet wird NACH
dem 34. Spieltag. Bei mir jedenfalls. Und ich freue mich
jetzt schon über das bisher Erreichte.

Für mich ist das, was Mittwoch passiert ist, nichts Schlimmes. Sie zahlen Lehrgeld, und das werden sie auch in Europa tun. Da ist der Kopf und auch die Beine blockiert. Wenn sie es schaffen, sich in Europa einzugrooven, wird die gewonnene Erfahrung Gold wert sein. Für später mal. Sicher nicht sofort und sicher nicht, wenn diese Saison ein einmaliger Ausrutscher nach oben war.

Und heute hatten sie nix zu verlieren, und sie spielten Fußball.


Start-Nr.8
23. April 2016 um 19:38  |  538081

Gutes Spiel, hat Spaß gemacht. Bin sehr zufrieden.☺ Einsatz, Kampf, auch Mut. 2:0? Geschenkt. ☺ Stocker und Mittelstädt dürfen gerne viel mehr Einsatzzeit bekommen. Bei Stocker wussten wir das an und für sich schon. Keine Ahnung, warum der nicht viel mehr spielt. Aber hey: MITTELSTÄDT!! Der ist ja der Hammer! Ganz cooles Spiel von ihm. Bitte viel häufiger bringen!


Tojan
23. April 2016 um 19:38  |  538082

@jenseits
ich versuche seit über nem halben jahr nen termin zu bekommen…


23. April 2016 um 19:40  |  538083

Ohne Quatsch Tojan
23. April 2016 um 19:31 | 538077
Ganz im Ernst.

Es gibt Staaten in Europa, für die ein deutscher Bürger einen gültigen Reisepass (bspw. Rusland) , u.U. sogar ein Visum braucht. Ich habe leider heute Abend nicht mehr die geistige Frische, eine Liste jener Mitgliedsstaaten der UEFA zu erstellen, auf welche dies zutrifft.

Nur die Losfee weiß, worin Hertha reisen muss.
Vermutlich zerbricht sich darüber die Losfee nicht heute schon ihren hübschen Kopf. 👱


jenseits
23. April 2016 um 19:42  |  538084

Krass. Was anderes fällt mir dazu kaum ein, @Tojan. Damit verhindert der Staat ja selbst, dass Du Dich regelkonform verhalten kannst.


psi
23. April 2016 um 19:43  |  538085

So, es wird wieder spannend.


23. April 2016 um 19:44  |  538086

Die Zustände in Berliner Bürgerämtern sind ein klarer Fall für die Menschenrechtskonvention der UN Tojan 23. April 2016 um 19:38. Schlicht und einfach E N T W Ü R D I G E N D.
Ein Schandfleck schlimmer als die Baustelle BER.


Inari
23. April 2016 um 19:44  |  538087

2:1. spannendes Spiel


jenseits
23. April 2016 um 19:44  |  538088

Mist. Auf die Schalker ist kein Verlass. Hoffentlich brechen sie jetzt nicht auseinander.


videogems
23. April 2016 um 19:45  |  538089

Am 30. am besten Brandt, Bellarabi, Chicharito und Kießling doppeln, dann haben wir den Punkt sicher 😉


psi
23. April 2016 um 19:46  |  538090

2:2, ach herje!


Tojan
23. April 2016 um 19:46  |  538091

unentschieden wäre wohl das beste.


jenseits
23. April 2016 um 19:48  |  538092

Das geht noch 2 : 4 oder 2 : 5 aus…


videogems
23. April 2016 um 19:49  |  538093

Find ich auch. Schalke soll nicht weiter aufkommen und Leverkusen wäre nur 3 vor. Falls wir doch noch mal ne Erfolgsserie haben sollten und Leverkusen verliert, könnte man vielleicht am letzten Spieltag doch noch auf 3 hüpfen?

Tja, dumm, dümmer, Schlacke 05!


psi
23. April 2016 um 19:50  |  538094

Bumm, 2:3
Solche Abwehrfehler passieren Hertha nicht!


Inari
23. April 2016 um 19:51  |  538095

Und 3:2 Leverkusen 😀

Ich finde es gut. Wir sollten versuchen den vierten Platz zu halten. Sollten wir die CL-Quali nicht überstehen, würden wir aber in die EL rutschen, oder?


fg
23. April 2016 um 19:51  |  538096

Auweia ist Schalke bescheuert.
Das schafft ja nicht mal Hertha.
Gut, Union ist da ne andere Hausnummer…


jenseits
23. April 2016 um 19:53  |  538097

Adé, Platz 3.


Tojan
23. April 2016 um 19:53  |  538098

@inari
genau.


23. April 2016 um 19:58  |  538100

Fußball ist …
kein Wunschkonzert. 🙁


23. April 2016 um 20:00  |  538101

Kopf hoch Jungs

Es reicht doch wenn wir nach dem letzten Spieltag auf 3 stehen, oder?


Inari
23. April 2016 um 20:09  |  538102

@tojan: Danke. Ja , dann hoffe ich auf Platz 4. Platz 3 ist bei der wiedererlangten Konstanz der Leverkusener nicht mehr zu erreichen.


coconut
23. April 2016 um 20:12  |  538103

Jut, realistisch betrachtet ist der 3. Platz jetzt weg.
Ich glaube nicht, das wir noch 5 Punkte (eigentlich eher 6 wegen Torverhältnis) gegen B04 aufholen. Die werden am kommenden WE „den Sack zu machen“.
Also die ungeliebte EL. Da aber bitte keine Quali.
Ach ja, Platz 4 wäre ja auch noch möglich….


23. April 2016 um 20:18  |  538105

Theoretisch können wir noch 3 Spiele gewinnen.
Auch gegen Leverkusen 😉


Valadur
23. April 2016 um 20:21  |  538106

85. Minute und das Stadion ist beim Stand von 2:3 schon fast „leer“. oO


Stiller
23. April 2016 um 20:21  |  538107

Ist wohl wahr, coco. Und wenn Läwwakusen das schafft, dann haben sie es auch verdient. Aber noch gibt’s die Chance.

Damit ist aber auch klar, wen wir noch brauchen: einen Mittelfeldler, der fußballerisch aber auch mental in der Lage ist, ein Spiel zu drehen.


videogems
23. April 2016 um 20:25  |  538108

Mal gucken wer eigentlich gegen Leverkusen wieder fit ist. Hoffentlich mindestens Jarstein und Skjelbred


fg
23. April 2016 um 20:27  |  538109

@Stiller:
Lieber deren zwei.


coconut
23. April 2016 um 20:30  |  538110

@moogli & @Stiller
Klar, so rein theoretisch…
Deshalb schrieb ich ja realistisch betrachtet… 😀
Aber OK, bleibt ja dennoch eine unerwartet gute Saison.


U.Kliemann
23. April 2016 um 20:31  |  538111

Tut mir ja leid in die Suppe gespuckt zu haben.
Nur die Pillendreher könnte man mit ?
Mentalität, Leidenschaft? Einsatzwillen und
Kampfkraft schlagen.Oder mit Spielwitz?


Stiller
23. April 2016 um 20:33  |  538112

Klar, coco, es läuft doch die Kür. Für uns Zuschauer. Die Profis müssen noch was tuen fürs Geld … 😆


Etebaer
23. April 2016 um 20:37  |  538113

Leverkusen schlagen:
Wie wäre es denn mit einem guten Mix – Monodimensionale Ansätze sind leicht zu neutralisieren.


Stiller
23. April 2016 um 20:43  |  538114

Leverkusen kann sich nur selbst schlagen. Früher haben sie das des Öfteren geschafft.


Silvia Sahneschnitte
23. April 2016 um 21:15  |  538115

Obwohl Bayern nicht so stark wie Dortmund war und wir trotzdem 0:2 verloren haben, hat mich das heutige Herthaspiel, vor allem in der ersten Halbzeit, mit Herz und Seele mitgenommen.
Das die Ignorierten und die Jungspunde so schnell ins Spiel fanden, Klasse!
Mittelstädt, den würde ich gerne häufiger sehen. Wie couragiert er einigen Bayern den Ball stibitzte, Klasse.
Und eine mutigere Taktik, mit einer halben Reservemannschaft (aber müssen diese Spieler in Zukunft Bankspieler bleiben), danke Pal. Klasse!

Mit lieben Grüßen
Ihre Silvia Sahneschnitte


23. April 2016 um 21:39  |  538116

4. Platz wäre doch der Wahnsinn, alles gut, jetzt halten den Platz, alles wäre rosablau für mich.

Das Spiel heute richtig angemessen, wenn ich verliere, dann so. Durch eine Einzelleistung das 2:0 zuvor oft auf Augenhöhe gut gegen gehalten.

Täusche ich mich oder haben Stocker & Co gezeigt eine Alternative zu sein. Stark aber auch Lusti haben mich beeindruckt und über unsere Nr.1 habe ich oft geschmunzelt.

„Da kann man ruhig mal klatschen“ #Insider nach dem TK mal wieder gezeigt hat, das er hundertprozentige halten kann, aber auch zu üblichen Nervenflattern der Zuschauer beisteuern kann.

Wünsche einen schönen Abend, genießt den Sonntag💙☀️🖖🏼


23. April 2016 um 22:28  |  538117

..Mut..Courage..ist im Mannschaftssport sehr schwer zu erreichen. Hat man sie, ist sovieles möglich ( Darmstadt, Ingolstadt, Augsburg…leicester Tottenham..)..alles nicht systemisch oder fussballerisch zu erklären. Klar, geht das fast nie dauerhaft (Freiburg), aber eben punktuell.
Kehrseite: VW, Schalke, Stuttgart, HSV, Manu, City…etc
Mut und Mentalität hat aber auch etwas mit Erfahrung zu tun.
Nach der Saison gilt es, einiges wieder neu zu lernen. Aus den kleinen Mutlosigkeiten lernen. Denke, da waren ein paar Dinge dabei, die man anders hätte machen können
Wie gesagt: Kritik auf allerhöchstem Niveau: In der laufenden Saison waren 9 von 10 Entscheidungen richtig.
Kaum eine andere Mannschaft hat diese Quote
Damit schaffen wir es dann auch in einen europäischen Wettbewerb.


Uwe Bremer
Uwe Bremer
23. April 2016 um 23:18  |  538118

@Pressekonferenz

nach dem Spiel mit Pep Guardiola und Pal Dardai (14 Minuten) – hier


Tojan
23. April 2016 um 23:44  |  538119

immer wieder herr peters 😀


Stiller
24. April 2016 um 0:08  |  538120

Sandro Wagner im Sportstudio. Guter Typ. Kein Arschkriecher.


cru
24. April 2016 um 1:04  |  538121

Wenn wir uns fangen und noch zwei Spiele gewinnen, werden wir am Ende Vierter, mit hoher Wahrscheinlichkeit. Das wär super, besonders finanziell, mehr wird’s nicht. Und Europa-League Qualifikation haben wir vermutlich sogar bei drei Niederlagen. Über die Saison kann man nicht nörgeln, ein bisschen Moral zeigen wäre gut für meine Stimmung zum Saisonende. Ich mach noch mal den Vorschlag auf Ron-Robert zuzugehen …


Tojan
24. April 2016 um 1:08  |  538122

@cru
erst, wenn zwei zentrale offensive MF spieler und jeweils ein spieler für RM und ZM verpflichtet wurden. ich bezweifle, dass wir dann noch 3-6 mio übrig haben…


Etebaer
24. April 2016 um 2:22  |  538123

In Abwandlung eines Napoleon zugeschriebenen Zitats:
„Man darf seine Gegner niemals daran hindern, sich selbst zu schlagen1“

Also, wenn Vizekusen uns den gefallen tut – gern!

😀


Hr.Thaner
24. April 2016 um 7:32  |  538124

Klasse Zusammenfassung
Stehplatz
23. April 2016 um 17:42 | 538025

Gehe zu 100% mit. Vielleicht noch ergänzend von meiner Seite: Lustenberger richtet im DM momentan zu viel Schaden an. Gestern in der IV gute Leistung!
Stark und Cigerci funktionieren besser als Cigerci und Schelle. Grete Weiser erstmals auf der Darida Funktion- tolle Leistung. Hätte ihn gern mit Cigerci zurück auf sechs zusammen mit Baumjohann (obwohl ich kein Fan von ihm bin) gesehen. Als kreatives, schiefes Dreieck.
Stocker, ebenso nicht mein Fall, hat aber gezeigt, dass er Laufwege sucht, die, wenn sie von Mitspieler und Trainer gesehen werden, unser Spiel erweitern können. Das war übrigens früher die Qualität von Ronny.
Pekarik bringt Ruhe in die Abwehr!!! Weiser brauchen wir vorn.
Eine tolle Saison. Das Publikum war Klasse. Ich war stolz!


24. April 2016 um 8:20  |  538125

… „Heute bin ich sehr zufrieden“, sagte der Trainer, „auf diese Leistung und unser Zweikampfverhalten können wir in den nächsten Wochen aufbauen. Wir haben jetzt noch drei Endspiele.“ …
http://www.morgenpost.de/sport/hertha/article207462227/Bayern-vertagt-Meisterparty-2-0-gegen-Hertha-reicht-nicht.html


24. April 2016 um 8:23  |  538126

… Die von Trainer Pal Dardai mit gleich sechs Neuen zusammengestellte Hertha zeigte schon in der ersten Viertelstunde mehr Mut und Offensivdrang als in den gesamten 90 Minuten drei Tage zuvor im Pokal-Halbfinale gegen Dortmund. Mit dem Ex-Münchner Mitchell Weiser als Spielmacher im zentralen Mittelfeld und Talent Maximilian Mittelstädt mit dem ersten Ligaspiel von Beginn an, dafür zunächst ohne ihren Top-Torjäger Kalou, attackierten die Berliner immer wieder das Münchner Tor. Echte Möglichkeiten sprangen nicht heraus.

http://www.berliner-kurier.de/sport/hertha-bsc/hertha-feiert-fest-kein-eiern-gegen-bayern-23939872#plx986507057


24. April 2016 um 8:30  |  538128

… Trotzdem endete das Aufeinandertreffen mit dem Rekordmeister für die Berliner wie immer in den vergangenen sieben Jahren. Seit ihrem letzten Sieg im Februar 2009 haben sie nun alle zehn Spiele gegen die Bayern verloren. Trotzdem ist Hertha dem Europapokal ein kleines Stück näher gekommen. Die Zweifel an der Qualifikation für die Europa League sind allenfalls noch theoretischer Natur. Um sie endgültig zu beseitigen, braucht Hertha aus den letzten drei Saisonspielen nur noch einen Punkt. Das Ziel aber bleibt Platz vier. „Dafür werden wir die letzten Kräfte mobilisieren“, sagte Dardai. …


Valadur
24. April 2016 um 8:34  |  538129

#Bayern-Spiel

IV: Lustenberger und Langkamp haben einen hervorragenden Job gemacht. Lewandowski hatte keine Torchance und Müller wurde ohne jemals in Erscheinung zu treten ausgewechselt. Einzig zwei Distanzschüsse machten den Unterschied. Diese Leistung und die Erinnerung an die zwei Böcke von Brooks (1:1 gegen Hoffenheim, vor dem 0:2 gegen Dortmund) haben in mir Zweifel an dessen „Unverzichtbarkeit“ geweckt.

Weiser: Ja, da haben wir doch eine klasse Alternative auf der Darida-Position. Super Spiel gemacht (wohl wissentlich, dass er gegen seinen Ex-Club besonders motiviert war) und vielleicht wird das sogar mal die 1a-Lösung mit Darida etwas weiter hinten.

Mittelstädt: Sehr solides Spiel als RM gemacht und gezeigt, dass man ihn auch mal öfters, wenn Genki ausgepowert ist, bringen kann.

Stocker: Für mich gestern die einzig wirkliche Enttäuschung. Vielleicht erwarte ich zuviel oder bin zu kritisch, aber aus meiner Sicht hat er nichts auf die Kette gebracht. Es würde mich wundern, wenn er noch viel Einsatzzeit in dieser Saison bekäme bzw. in der nächsten Saison noch Spieler von Hertha wäre.

Kalou: Wird immer mehr zu dem Kalou der letzten Rückrunde. Langsam, dribbelt zu viel, verliert sehr leicht die Bälle und bringt die eigene Mannschaft immer wieder in Gefahr.

LM: Mit dem schwächelnden Kalou und den schwachen Stocker eine riesige Baustelle für die nächste Saison aus meiner Sicht!

Schieber: Konnte leider nicht viel zeigen, da Bayern in der zweiten Halbzeit angezogen hatte.

#Kaderplanung für die nächste Saison

Nach dem gestrigen Spiel wird diese sehr interessant!

Wie plant man Weiser ein? Weiter als RV und geht man auf die Suche nach einem offensiven ZMF? Oder führt man das Experiment mit Weiser in der Zentrale weiter? Dann müsste man sich wieder nach einen RV umsehen (was schade für Yanni wäre :P).

Geht man mit Haraguchi und Mittelstädt + aushilfsmäßig Weiser als RM in die neue Saison? Oder plant man mit Mittelstädt an anderer Stelle?

Im LM muss auf jeden Fall etwas passieren! Kalou wird nicht jünger und in der nächsten Saison sehe ich ihn nicht mehr auf der Außenbahn. Entweder spielen wir dann mit zwei Stürmern oder Kalou, Ibisevic und Schieber „streiten“ sich um die eine Position vorne in der Spitze.


24. April 2016 um 8:35  |  538130

So 24.04.2016 | 22:00 – 22:40
– rbb Sportplatz

Aktuelles vom Sport in Berlin und Brandenburg
Zu Gast: Energie-Coach Claus-Dieter Wollitz
+ Hertha BSC – Bayern München
+ 1. FC Nürnberg – Union Berlin
+ VfB Stuttgart II – Energie Cottbus
+ ALBA Berlin – Frankfurt Skyliners
http://www.rbb-online.de/fernsehen/programm/24_04_2016/17311792713.html

So weit, so unvollständig die sonntägliche Presseschau. ☕☕


24. April 2016 um 8:50  |  538131

Im Groben und Ganzen sehe ich das ähnlich wie Valadur um 8:34
TW: ausreichend besetzt*
IV: ausreichend besetzt*
DM: ausreichend besetzt*
LV: mit Plattenhardt und Mittelstädt ausreichend besetzt
RV: mit Pekarik und Weiser ausreichend besetzt
* es sei denn, einer der aktuellen Spieler verlässt Hertha.
Wenn allerdings Mittelstädt und Weiser Aufgaben im Mittelfeld übernehmen sollen, besteht auch Bedarf bei den Außenverteidigern.

OM: zentral fehlen 1 oder 2 Spieler, ebenso 1 oder 2 auf den Außenbahnen.
Sturm: verlängert Allagui oder kommt 1 jüngerer?
3 Stürmer (Ibi, Kalou und Schieber) für eine komplette Saison in 3 Wettbewerben erscheinen mir zu wenig.


Kraule
24. April 2016 um 9:17  |  538132

Man hat bei Kalou immer wieder den Eindruck,
er hat das Gefühl, dass er das Heft des Handelns
in die Hand nehmen möchte……..
weil er es den anderen nicht zutraut?
Und dabei verliert er leider oft das richtige Maß.
Hertha kann diesmal sehr früh planen, oder?
Ich bin mir da nicht so sicher.
Wird es die CL muss (!) anders geplant werden
als für die EL Qualifikation!


alte Dame
24. April 2016 um 9:35  |  538133

Ich will in den letzten drei Spielen jetzt einfach nochmal 100% sehen. Alles geben und fighten und dann wird diese super Saison auch noch versöhnlich enden. 4-6 Punkte wären schön.
Darmstadt ist zu bezwingen, Köln hat es gestern vorgemacht!


24. April 2016 um 12:47  |  538134

Wir haben gestern gegen den FCB gespielt, einer der vielen Mannschaften des FCB. gegen eine Mannschaft, die anders spielt als jede andere Bulimannschaft. Von diesem Spiel aus hochzurechnen, dass Weiser auf die 6 oder 10 gehört, ist sehr voreilig, genauso wie zu glauben, dass man Brooks´Zentimeter und Spieleröffnung gegen andere Mannschaften nicht brauchen würde.


Tojan
24. April 2016 um 13:04  |  538135

@kraule
warum? ich fände es fatal, wenn wir eine andere kaderplanung für die cl betrieben würden, als für die el. wir haben nicht das geld um dauerhaft einen cl-kader zu stemmen und wirklich chancen seh ich für uns sowohl in einem möglichen playoff, als auch in der gruppenphase nicht.


kczyk
24. April 2016 um 13:09  |  538136

*denkt*
einige hier träumen bereits im stillen von der deutschen meisterschaft


Tojan
24. April 2016 um 13:15  |  538138

florian kohls erlebt dieses wochenende auch so einiges. nach den ersten bundesligaminuten gestern gegen bayern spielt er heute ein kleines derby mit der u23 bei dynamo von beginn an.


Kraule
24. April 2016 um 14:02  |  538139

@Tojan
Mit dieser Einstellung sollten wir uns besser
Nachhaltig auf Platz 8 einrichten 😉


Tojan
24. April 2016 um 14:04  |  538140

@kraule
aha. also zurück zum höneßschen erfolgsmodell?


24. April 2016 um 14:11  |  538141

Zwischen Platz 3 und Platz 18 ist kein Platz in der Bundesliga auf Dauer vergeben kr@ule. Frag mal in Bremen, Hannover oder Hamburg nach. Die haben alle in den vergangenen 10 Jahren min. einmal Europa League gespielt. Das nützt ihnen derzeit in der Bundesliga nüscht.

Wenn Hertha dereinst mit 40 Jahren Bundesliga in der Ewigen Tabelle stehen wird, mache ich ’nen goldenen Rahmen herum. Niemand weiß, wann dieser Tag kommt.

http://www.fussballdaten.de/bundesliga/ewigetabelle/


Carsten
24. April 2016 um 14:15  |  538142

Bin auch der Meinung weder den Kader auf Cl Niveau aufrüste, wenn die erreicht werden sollte noch auf El aufrüsten. Sondern den Kader qualitativ weiter anheben und sich nicht den Zwang ergeben die Gelder raushauen zu müssen auf Cl oder El Niveau.
Wenn dann noch Sponsoren dazu kommen kommt der Rest von alleine.
Bloß nicht schneller höher als der Verein verkraftet( Management usw.)


jap_de_mos
24. April 2016 um 14:44  |  538143

Zur aktuellen Diskussion um den Kader2016/17 fallen mir zwei Dinge ein:
– „Das Fell des Bären sollte man nicht verteilen, bevor er erlegt ist“
– Gladbach hat in den letzten Jahren gezeigt, wie’s geht: In der CL-Quali gescheitert, EL gespielt, eine Saison ohne EL, dann endlich mal CL…

Das Ziel muss mMn weiter sein, junge Spieler mit Potential zu verpflichten. Wie weit oben im Regal man sich bedienen kann, hängt vom Ausgang dieser Saison ab.
Sollte tatsächlich die CL-Quali rausspringen, wären Leih-Spieler eine sinnvolle Option – so könnte der Kader aufgespeckt werden, ohne auch in Jahren ohne CL zahlen zu müssen…


Silvia Sahneschnitte
24. April 2016 um 14:46  |  538144

Die Mannschaft kontinuierlich weiterentwickeln. Nicht abhängig machen von EL- oder CL Teilnahme.
3-4 Spieler als Verstärkung, heisst 3-4 Spieler wären ihren „Stammplatz“ los. Bedarf sehe ich auf der 6 und 8, zweikampfstark, schnell und kreativ;
sowie in der Offensive, schussstark, schnell und torgefährlich.

Jedoch, noch ist die Saison nicht beendet. Das Spiel gestern, lässt mich nicht mehr ganz so pessimistisch auf die restlichen Spieltage blicken.

Mit lieben Grüßen
Ihre Silvia Sahneschnitte


Silvia Sahneschnitte
24. April 2016 um 14:50  |  538145

Interessanter Ansatz, mit Leihspielern, lieber @jap_de_mos
am 24. April 2016 um 14:44 Uhr.

Mit lieben Grüßen
Ihre Silvia Sahneschnitte


Tojan
24. April 2016 um 14:56  |  538146

das problem an leihspielern ist jedoch: spielen sie sich gut ein, werden sie teuer, wenn man sie behalten möchte. spielen sie schlecht, haben sie einen nicht weiter gebracht. dann lieber weiter transfers aller darida, weiser oder auch stocker.


24. April 2016 um 15:01  |  538147

heutzutage sind für Vereine leihspieler immer hochinteressant..das ist ja längst ein etablierter Ansatz.


24. April 2016 um 15:06  |  538148

„Am Sonntag waren die Mittelfeldspieler Genki Haraguchi und Per
Skjelbred wieder beim Training dabei. Beide hatten gegen München erkältet passen müssen. Auch der angeschlagene Torhüter Rune Jarstein, für den Thomas Kraft spielte, absolvierte eine Einheit.

Sami Allagui, der die gesamte Saison wegen einer Knieverletzung nicht zur Verfügung steht, trainierte erstmals wieder mit dem Ball.“
Quelle BZ


waidmann2
24. April 2016 um 15:14  |  538149

@BM 8:27 – Einzelkritik in der Berliner Zeitung

Wenn man dieses oberflächliche Geschreibsel liest (immer bemüht ein wenig im lockeren 11Freunde-Stil daherzukommen), weiß man was man an Leuten hat, die das in diesem Blog können …


24. April 2016 um 15:37  |  538150

Yes wm2.
Wer kann, der kann.

Can the can. ♪ ♫
https://www.youtube.com/watch?v=xYoogY-UGio


derby
24. April 2016 um 15:41  |  538151

War klar abseits – gladbsvh wie immer zu hause – sehr druckvoll.


Hinterraum
24. April 2016 um 15:52  |  538152

Was ist eigentlich mit Rune Jarstein passiert? Dagbladet,Oslo spricht von einer Beckenringlockerung, bezieht sich aber auf eine deutsche Zeitung.


Jap_de_mos
24. April 2016 um 15:57  |  538153

Leihspieler bringen dann etwas, wenn sie entweder einen Qualitätszuwachs versprechen, der anders nicht zu realisieren wäre oder wenn sie als potentielle Verstärkung gesehen werden, die ausprobiert werden soll (=mit Kaufoption). Oder wenn Spieler gebraucht werden, den Kader kurzfristig verbreitern können, weil eine feste Verpflichtung von megreren Spielern für die Breite ein zu hohes Risiko darstellen würde…


immerlockerbleiben
24. April 2016 um 16:15  |  538154

Nico Schulz sitzt bei Gladbach auf der Bank – ich glaub das erste Mal wieder. Drücken wir ihm die Daumen, dass er wirklich wieder fit ist und ans Team heranrückt!


derby
24. April 2016 um 16:16  |  538155

Galdbach sehr stark zu hause. Und SAP macht das gar nicht so schlecht.

Holen wir keinen Punkt bei Aspirin – ziehen die noch an uns vorbei.

Aspirin soll bis zum 2:1Gesten gar nicht so gut gewesen sein.


Kraule
24. April 2016 um 16:16  |  538156

Die Hoeneß Zeiten waren nicht die Schlechtesten
und hätte man sie besser genutzt,
stünden wir heute viel besser da.
Ich bin zu alt um nochmal 40 Jahre
Entwicklung abzuwarten 😉
Aber und da gehe ich mit,
es ist an der Zeit, deutlich Ziele zu formulieren.
Heißt, sich ganz langsam entwickeln,
oder die Gunst der Stunde nutzen,
so sie denn kommt…….


Freddie
24. April 2016 um 16:21  |  538157

Hoeneß hat Geld ausgegeben, was erst in der Zukunft wieder eingespielt werden sollte. Heißt, Wette auf Zukunft. Und die Wette hat er verloren.
Will ich nicht wieder erleben.


Tojan
24. April 2016 um 16:23  |  538158

höneß zeiten haben für 10 jahre verpasste kaderentwicklung und zwei zweitliga-jahre gesorgt.


Kraule
24. April 2016 um 16:28  |  538159

Ich ziehe zurück, ich will dieses Asbach Hamsterrad nicht wieder anwerfen.


Lupus Hildesheim
24. April 2016 um 16:41  |  538160

Erste HZ ein wirklich gutes Spiel der Hertha. Hat mir gefallen und Hoffnung auf mehr gemacht. Leider haben die Bayern dann in der zweiten HZ die Zügel angezogen und Hertha hat bemerkt was fehlt.
Sensationell der Support der Ostkurve. War mit zwei Verwandten in Berlin, die Hertha im Olympiastadion noch nie gesehen hatten, beeindruckt waren vom Stadion und der Atmosphäre. Komisch war für mich, das die Bengalos in der Sportschau kein Thema waren. Ansonsten eine ruhige und entspannte Situation zwischen beiden Fanlagern, sogar mit wirklich netten Gesprächen.
Thomas Kraft wird wohl wirklich nie mehr ein mitspielender Torwart, ganz viel Glück gehabt. Ansonsten das Gefühl der ersten 45 Minuten in die kommenden Partien mitnehmen ( wir können Fußball spielen ) und
dann wird das etwas. War schön mal wieder in Berlin zu sein!!


jenseits
24. April 2016 um 16:42  |  538161

Oh, Hoffnung keimt auf.


Freddie
24. April 2016 um 16:48  |  538162

Hoffnung wieder eingegangen


Kraule
24. April 2016 um 16:49  |  538163

Hoffnung ist weg


Freddie
24. April 2016 um 16:52  |  538164

Alle drei waren abseits


jenseits
24. April 2016 um 16:55  |  538165

War mir aber klar…
Hätte ich damals doch nur Bochum die Daumen gedrückt.


coconut
24. April 2016 um 16:58  |  538166

Wer auf andere schauen muss, hat was falsch gemacht…

Wir waren Wochenlang auf Platz 3, teils mit deutlichem Vorsprung. Wenn man dann aber alles auf 1 Spiel setzt und gegen machbare Gegner nicht 3fach punktet, der darf sich am Ende nicht wundern, wenn es nur zur goldenen Ananas reicht.
Mich stört das nicht wirklich, da ich vor der Saison keinesfalls damit gerechnet hatte.
EL ohne Quali wäre doch schon ein toller Erfolg


Freddie
24. April 2016 um 17:14  |  538167

Ändert aber nix am abseits.

Direkte EL hätte was.
Vor allem hätte es niemand uns zugetraut.
Wir selbst ja auch nicht.


24. April 2016 um 17:19  |  538168

…Hoeneß hat in seiner Zeit bei hertha das gemacht, was die die Mehrzahl der Manager damals gemacht haben und hatte beim Zocken zweimal Pech. Es war sehr knapp. Dann hat es insgesamt Paradigmenwechsel gegeben und mittlerweile geht man in der Regel seriösere Wege.
Einen cl-Kader aufstellen wäre Wahnsinn. Alleine das Gehaltsvolumen wäre überhaupt nicht zu halten, wenn es dann wieder mal knapp wird. Vereine wie Schaalke, VW, Levkusen und seit kurzem auch Gladbach..sind uns da meilenweit voraus.-Wir müssen organisch wachsen und weiterhin versuchen, die Gießkanne stehen zu lassen und lieber die eigene Arbeit zu optimieren. Hat doch überragend geklappt?


jenseits
24. April 2016 um 17:24  |  538169

So. Der Eintracht traue ich kaum noch einen Punkt zu und ich rechne mit einer deutlichen Niederlage. Meine einzige Hoffnung ruht auf Ben-Hatira. 🙂


24. April 2016 um 17:26  |  538170

@waimann..ich hingegen, als Praktiker, – finde, dass die Berliner Zeitung die Einzelkritiken sehr gut hinbekommen hat. Das Wesentliche zu jedem Spieler für dieses Spiel gesagt. Bei keinem Einzigen, habe ich es anders gesehen. Weder kicker oder ursula haben diese Trefferquote (bei mir) je gehabt. Anders gesagt: für mich, nur für mich..waren die Einzelkritken unterhaltsam zu lesen und dabei sehr treffend und dabei völlig tiefenentspannt. Wider dem tierischen Ernst..
So ist das beim Fussball. Und jeder hält sich selbst eh´für den größten Experten.
Schlimm und völlig daneben fast immer die Einzekritiken der BZ. Mindesten früher. In den letzten Jahren habe ich die nicht mehr verfolgt, weil nur noch sporadisch frühstücken gehe, wo diese Blätter aushängen..


24. April 2016 um 17:34  |  538171

Der Kaderplan
will heut‘ nicht fruchten.
🙁
Des Hamsters Frau
geht stiften. 🐹


Ursula
24. April 2016 um 18:09  |  538189

# Mal so als Praktiker….

Die Spieler-Kritiken „ohne Benotung“
der Berliner Zeitung waren erbärmlich,
jämmerlich und stümperhaft formuliert!!

Ich würde mich nicht (ge)trauen, solche
„Einzelkritiken“ HIER im Blog öffentlich
zu machen!

…So @ apo…

…“Anders gesagt: für mich, nur für mich..
waren die Einzelkritken unterhaltsam
zu lesen“…

Die Ansprüche sind eben halt sehr, sehr
unterschiedlich! Tja…

„So ist das beim Fussball. Und jeder hält
sich selbst eh´für den größten Experten.“…

Tja, und tschüss…

Anzeige