Präsentiert von
Berliner Morgenpost
Anzeige

(ub) – So eine erste Übungseinheit der Woche hat es im ganzen Jahr noch nicht gegeben. Nach etwas spaßbetontem Aufwärmen ließ Trainer Pal Dardai seine Hertha-Profis spielen. Elf-gegen-Elf auf einem (verkürzten) 70-m-Feld.

Erste Trainingseinheit der Woche @roybeerens1 @herthabsc #Bundesliga #Schenckendorffplatz #hahohe

A photo posted by ubremer1 (@ubremer1) on

Pal Dardai: Wir haben noch drei Spiele zu spielen. Am Ende einer Saison sind immer alle etwas müde. Deshalb fangen wir jetzt nicht noch mal an mit irgendwelchen neuen Schwerpunkten. In den nächsten Tagen werden wir alles immer kleiner machen, kleinere Mannschaften auf weniger Raum. Wichtig ist das Wochenende, da brauchen wir Frische.“

Maskenmann Ibisevic ist die Maske los

Auf dem Platz dabei waren wieder Genki Haraguchi und Per Skjelbred. Vedad Ibisevic spielte Mittelstürmer, erstmals seit seinem Kiefernhöhlen-Bruch gegen Hannover (8. April) ohne Maske.

Ibisevic: Ich versuche das jetzt ohne. Wir müssen in dieser Woche mal schauen, ob es auch im Spiel ohne Maske geht.

Ibisevic hat mit der Carbonmaske zwar dreimal gespielt. Kein Tor, kein Assist, mein Eindruck war, dass er beeinträchtigt war, ob es mehr an der Verletzung oder mehr an der  Maske lag, ist schwer zu sagen.

Torjäger Allagui als linker Verteidiger

Auf ungewohnter Position war Sami Allagui dabei. Sein erstes Trainingsspiel seit seiner schweren Knieverletzung im vergangenen Sommer. „Es ist toll, wieder auf dem Platz zu stehen“, sagte Allagui. Hoffnungen, dass es rasch gehen könnte mit dem Stürmer, bremste der Trainer.

Dardai: Schön, dass Sami wieder da ist. Aber er hat linker Außenverteidiger gespielt. Da gibt es nicht so viele Zweikämpfe. Wir werden es mit Sami genauso machen wie mit Julian Schieber und ihn im Training Schritt für Schritt aufbauen.

Jarstein spulte das volle Programm ab

Team Rot: Jarstein (zweite Hälfte Burchert) – Pekarik, Langkamp, Lustenberger, Plattenhardt – Stark, Skjelbred (Cigerci) – Weiser, Kalou, Mittelstädt (Stocker) – Ibisevic.

Team Blau: Kraft (Körber) – Haraguchi, Hegeler, van den Bergh, Allagui – Cigerci (Skjelbred) – Beerens, Baumjohann, Stocker (Mittelstädt) – Schieber.

Mit einem Resultat muss ich gestehen, kann ich nicht dienen. Habe mich etwas verquatscht an der Bande. Immerhin: Allagui hat einen Treffer erzielt.

Apropos Torwart-Frage: Rune Jarstein hat das Torwarttraining und das Trainingspiel dem Anschein nach ohne Probleme abgespult.

Dardai rechnet nicht mit Brooks

Nicht draußen war Innenverteidiger John Brooks. Hatte Euch am Sonntag aufgeschrieben, dass der Trainer  genervt ist, von Blessuren, die Spieler immer wieder nach Spielen anzeigen (wie Brooks mit seiner Prellung am Schienbeinköpfchen). Heute sagte Dardai:

„Es ist geplant, dass John Mittwoch oder Donnerstag wieder einsteigt. Aber für Leverkusen wird noch nicht viel sein. John ist ein großer Spieler, er muss ordentlich durchtrainieren, sonst wird das nichts. Und wir haben Alternativen. Fabian (Lustenberger) hat das gegen die Bayern gut gemacht, Niklas (Stark) kann da auch spielen.“

Ohnehin fällt am kommenden Wochenende Vladimir Darida aus.

Dardai: Die Absprache mit dem Spieler und der medizinischen Abteilung ist, dass Vladi für die letzten beiden Spiele voll fit ist.“

Trotzdem bleibt der Trainer bei seinen Ansprüchen:

Wir wollen aus den letzten drei Spielen sechs Punkte holen. Ich weiß, das ist schwer. Aber das ist meine Ansage.

Nach dem Warmmachen wurde Florian Kohls in die Kabine geschickt, mutmaßlich zum Fahrrad fahren. Dardai schonte den Youngster, der am Samstag gegen die Bayern seinen ersten Kurzeinsatz in der Bundesliga hatte und am Sonntag im schwierigen Regionalliga-Spiel mit der U23 gegen den BFC Dynamo im Einsatz war (mit der schweren Verletzung von Shawn Kauter).

Ein Blick auf den Gegner: Leverkusens Linksverteidiger Wendell hat sich einen Riss des Syndesmosbandes zugezogen, für den Brasilianer ist die Saison beendet – Quelle

Training am Mittwoch 10 Uhr und 15 Uhr Schenckendorff-Platz


159
Kommentare

videogems
26. April 2016 um 18:07  |  538498

Ha


Dan
26. April 2016 um 18:10  |  538499

HO


psi
26. April 2016 um 18:10  |  538500

HE


elaine
26. April 2016 um 18:11  |  538501

HERTHA BSC


videogems
26. April 2016 um 18:20  |  538503

Na bitte, hat geklappt. Dann steht dem Punkt gegen Leverkusen ja nix mehr im Wege. Oder muß das Ha Ho He am Spieltag klappen damit wir gewinnen? 😉


psi
26. April 2016 um 18:21  |  538504

Das Trainingsspiel endete 2:2!
„Kiefernhöllenbruch“ hört sich ja noch schlimmer
an! 😉


Ursula
26. April 2016 um 18:30  |  538505

# Fluktuation der Spieler

Ziemlich sicher wird die Fluktuation der noch
„VORHANDENEN“ in Verbindung zu den
(zwingend!) nötigen Verstärkungen, größer
ausfallen, als HIER gemein hin angedacht…

Zu den erwähnten notwendigen, sinnreichen
Verstärkungen, insbesondere im „kreativen
Mittelfeld“, die auch etwas teurer sein dürfen
(müssen!), kämen noch die Abgänge, nicht
die „Gewünschten“, vielmehr die möglicher-
weise „Unerwarteten“, selbst wenn sie relativ
viel freie Gelder einbrächten…

Wenn international gespielt wird, wovon man
ja ausgehen muss, egal in welcher „League“,
benötigt die Hertha eigentlich zwei in etwa
gleichwertige Mannschaften und keine nur
zusammengewürfelte „B-Mannschaft“, um
letztlich national nicht auf die Schnauze zu fallen….

…wenn man auch, wie erfreulich in diesem Jahr,
den DFB-Pokal im Auge behalten möchte, der ja
auch 100, 200 Euro, oder etwas mehr einbrachte….

Neben den seit Jahren geforderten „Mittelfeldlern“
bedarf es auch in der „Spitze“ neben Ibisevic und
Schieber, vielleicht einen „spielenden Mittelstürmer“
oder einen dieser „falschen Mittelstürmer“!?

An Kalou, so oder so, glaube ich nicht mehr!

Auch das defensive Mittelfeld gefällt mir, außer
N. Stark, für die erste Garnitur nicht sonderlich!

Backup`s bieten sich mit Skjelbred und leider
auch Lustenberger, wie auch der Nachwuchs an!?

Aber noch einmal, lieber mehr Qualität, als auch
unter Luhukay, ZU VIEL Quantität…

Klar das es sich rechnen muss, aber wenn man sich
nicht nur in der „Buli“, auch in Europa etablieren
will, entstehen KOSTEN!

Ich möchte ausnahmsweise einmal nicht in der
Haut von Michael Preetz stecken…

…wie ER es macht, wird es verkehrt sein!?

ODER nicht???


fg
26. April 2016 um 18:45  |  538507

@Ursula:
Sehe ich ganz genauso.
Hertha braucht richtig viel Zuwachs an fußballerischer Klasse. Im ZOM, auf den Außen und im Sturm.


26. April 2016 um 18:51  |  538508

#Trainingsspiel
das A-Team führte durch 2 Treffer von Vedad
dann traf RONNY für B
und Sami schoss den Ausgleich
#stehtdochbeiTwitter


Agerbeck
26. April 2016 um 18:57  |  538509

moin.
ich bin grad im Ausland. kann mir jemand nen livestream für heute abend empfehlen?


Kamikater
26. April 2016 um 19:35  |  538511

Dieselbe Frage hätte ich auch gerne beantwortet.
LG aus Frankfurt…


frankophot
26. April 2016 um 19:41  |  538512

usagoals punkt kom


Tunnfish
26. April 2016 um 19:41  |  538513

@Ursula

„Ich möchte ausnahmsweise einmal nicht in der
Haut von Michael Preetz stecken…

…wie ER es macht, wird es verkehrt sein!?

ODER nicht???“

War das in den vergangenen Jahren nicht sowieso immer so?


Kamikater
26. April 2016 um 19:57  |  538514

Keiner der Käufe oder Verkäufe der jüngeren Vergangenheit wurde ein Flop. Irgendwie bin ich dabei Tiefenentspannt.

Daher möchte ich vielmehr sehen, dass sich das Team langsam fängt, um nicht den Hinkefuss „Rückrunde 2016“ weiterhin mit sich in die nächste Saison zu schleppen.

Alles andere fügt sich schon.


26. April 2016 um 19:58  |  538515

Der Start am Spieltag sollte klappen videogems
26. April 2016 um 18:20 | 538503

An den letzten Spieltagen klappte der Blogstart.
Hertha verlor trotzdem. 🙁


26. April 2016 um 20:01  |  538516

Stand heute fehlt Hertha 1 einziges Pünktchen in der Rückrunde 2016, um
a) die Euro League sicher zu erreichen,
b) das Ergebnis in der Rückrunde 2010 zu egalisieren.


Opa
26. April 2016 um 20:10  |  538517

Am Ende der Saison 2009/10 stiegen wir unter Friedhelm Funkel ab.


Kamikater
26. April 2016 um 20:13  |  538518

Vielen Dank @frankophot!


26. April 2016 um 20:16  |  538519

Sieht so der Kader aus für die Fahrt nach Leberkäse?

Team Blauweiß: Jarstein – Pekarik, Langkamp, Lustenberger, Plattenhardt – Stark, Skjelbred – Weiser, Kalou, Mittelstädt – Ibisevic.

sowie Kraft – Haraguchi, van den Bergh, Cigerci, Brooks, Stocker, Schieber.

Peter Gabriel-Digging In The Dirt ♪ ♫
https://www.youtube.com/watch?v=D7Z3fOO5u-4&list=PLalh1vP8ibccNtSQq75VnrXd04EciyYRy&index=14


26. April 2016 um 20:25  |  538521

Opa
26. April 2016 um 20:10 | 538517

Am Beginn der Saison 2010/11 wurde immerhertha gestartet.
Im Neusprech: gelauncht. :mrgreen:

http://www.immerhertha.de/2010/08/09/

(sto) – Immer Hertha. Immer. Täglich. Ein ambitioniertes Vorhaben. …


Uwe Bremer
Uwe Bremer
26. April 2016 um 20:39  |  538522

@psi
18.21 Uhr

Danke


frohnauer
26. April 2016 um 20:49  |  538523

Mittelstädt im A-Team?
Warum nicht, der Junge macht wohl richtig Eindruck.


pathe
26. April 2016 um 21:07  |  538524

@Uwe Bremer um 17:54
Wenn Wikipedia nicht irrt, muss der 7. der BL schon in der 3. Qualifikationsrunde ran und im Falle des Weiterkommens auch noch in den Play-Offs. Wäre unschön, wenn wir Siebter würden. Denn dann ginge es schon Ende Juli los. Statt Trainingslager sozusagen…

PS: Blogpause ist beendet.


Uwe Bremer
Uwe Bremer
26. April 2016 um 21:14  |  538525

@pathe

ja, scheint als ob Du Recht hast. Werde das morgen noch mal checken

@couchscouting

#hertha2016/17

der 8er von Real vielleicht?


Ursula
26. April 2016 um 21:16  |  538526

ER hat (leider) Recht!


26. April 2016 um 21:19  |  538527

@ #8 #Real

Wenn wir uns den leisten könnten….. 😂
Hätten wir es vermutlich geschafft
Vertrag bis 2020……


pathe
26. April 2016 um 21:19  |  538528

Direkt in den Play-Offs (der CL) tritt der dagegen der 4. der BL an. Vermutlich gegen einen Gegner des Kalibers von ManCity, Villareal, AS Rom oder so in der Art…


fg
26. April 2016 um 21:24  |  538529

backsstreets29` scharfer Rotstift von 12:22 ist absolut zwingend, stimme ich mit überein bis auf IV.


Dd.
26. April 2016 um 21:24  |  538530

Der Pokalsieger kommt doch auch direkt in die EL. Weil diesmal Bayern und BVB schon CL spielen rückt der 7te der BL mit direktem Platz nach. So wurde das zumindest hier im blog schon kommuniziert.


26. April 2016 um 21:25  |  538531

Der DFB sagt das dazu #Platz7

http://www.dfb.de/qualifikation-zum-europacup/


Freddie
26. April 2016 um 21:26  |  538532

@couchscouting
Den 17er von ManCity würd ich ja mal gern in der Bundesliga sehen


Uwe Bremer
Uwe Bremer
26. April 2016 um 21:26  |  538533

Ursula
26. April 2016 um 21:27  |  538534

ABER, sei` mir nicht böse liebe
„Luschtii“, REAL ohne Ronaldo
ist nur die „halbe Miete“…

„Bayern“ hat mit den anderen
„Madrilenen“, das schwierigere
Los gezogen…

Na ja wird schon werden! Nächtle!


coconut
26. April 2016 um 21:39  |  538535

Das stimmt
Dortmund, als 7 der letzten Saison musste in der 3.Qualirunde gegen den Wolfsberger AC und in den Play-Off gegen Odds BK ran.


26. April 2016 um 21:44  |  538536

hüstel fg
26. April 2016 um 21:24
Was soll das werden?
Planung nach dem Motto:
„Ha Ho He, den Kader in die Spree“ ?

Ick weeß nich, ick weeß nich :roll:


Ursula
26. April 2016 um 21:48  |  538537

Hüstel…

„Ick weeß nich, ick weeß nich :roll:“….

…na dann belass` es doch dabei….!!


Freddie
26. April 2016 um 21:53  |  538538

Stadion von ManCity sieht ja auch recht nett aus.
Im Gegensatz zum Spiel.
Real ohne CR7 nur die Hälfte wert


26. April 2016 um 21:55  |  538539

Wikipedia schreibt dazu

Qualifikation deutscher Mannschaften
Die Bundesliga erhält derzeit drei Startplätze in der Europa League. Der DFB-Pokalsieger ist direkt für die Gruppenphase qualifiziert. Der Ligafünfte nimmt direkt an der Gruppenphase teil, der Tabellensechste steigt in Qualifikationsrunde 3 in den Wettbewerb ein.[8] Darüber hinaus qualifiziert sich der Bundesligavierte für die Gruppenphase, falls er in der Play-off-Runde der UEFA Champions League scheitert. Sollte der DFB-Pokalsieger gleichzeitig auch über die Bundesligaplatzierung oder für die Champions League qualifiziert sein, rückt der Tabellensiebte der Bundesliga nach (bis 2013/14 der unterlegene Pokalfinalist, falls nicht direkt qualifiziert), der aber zunächst in die dritte Qualifikationsrunde muss. In diesem Fall muss der Ligasechste nicht in die Qualifikation, sondern steigt direkt in die Gruppenphase ein.

Zwischenzeitliche Überlegungen, den deutschen Ligapokal aufzuwerten und dem Sieger analog zu England und Frankreich einen Startplatz in der Europa League zuzusprechen (hierbei würde ein Startplatz über die Ligatabelle entfallen), wurden wieder verworfen; der Ligapokal wird momentan gar nicht mehr ausgetragen.

https://de.m.wikipedia.org/wiki/UEFA_Europa_League

Ich bin natürlich mal wieder viel zu spät 😂


fg
26. April 2016 um 21:55  |  538540

@BM:
Ich verstehe dich nicht.
backstreets29 ist mittags die Mannschaftsteile durchgegangen und hat gesagt, wo er was verändern würde. Da habe ich ihm zugestimmt.
Nicht mehr und nicht weniger.


Kettenhemd
26. April 2016 um 22:09  |  538541

@ursula
Quantität und Qualiteat – es bleibt die Frage wie man die Balance haelt: Man muss die erste 11 substantiell verstärken und auf der anderen Seite Lücke zur zweiten Mannschaft nicht zu groß werden zu lassen. #werwilldapreetz sein.

#meintransfergelschafel
Hertha wird wohl europäisch Spielen. Und es ist nicht völlig abwegig, dass auch gegen den Abstieg gespielt wird. Mit einer internationalen Teilnahme im der darauf folgenden Saison ist nicht unbedingt zu rechnen.
Daher denke ich Hertha wird wohl eher höhere Ablöse als hohe Gehälter einlassen wird (mit Ausnahmen) und eher auf junge Spieler als auf Haudegen.
Bin auch sehr gespannt ob etwas auf der ZOM Position passiert.
Im MF würde ich auf die häufig diskutierte. Kiyotake und sehe ich eher auf der Liste. Dardai scheint weniger Interesse an einem klassischen OM zu haben und scheint eher einen guten Presser, Kämpfer der nicht bei seinen offensiv die Ordnung vergisst. Bei Baumi fehlt ihm wohl die Geschwindigkeit.
Grundsätzlich denke ich das Schelle (will bisher nicht verlaengern) und Cigerci und Hegler (falls Interesse) die wahrscheinlichsten Abgaenge im Mittelfeld sind. Ronny der sichere und Darida eher im Falle eines unmoralischen Angebotes.
Als Schelle Ersatz/Konkurrent wuerde ich Alexis Blin von Toulouse sehr interessant finden. Sehr laufstark, sehr gute ball Eroberung und staerker als im Kopfball spiel als Schelle und auch technisch besser. Fuer Cigerci faende ich einen Youseff Bennasser interessant – technisch besser dazu auch noch schneller, spielt starke „key“ Pässe, pressing resistent und dazu torgefaehrlich.
Der dem sehr lesenswerten Beitrag Styler12 (http://www.transfermarkt.de/realistische-wunschspieler/thread/forum/14/thread_id/274456/page/389) im sonst ungenießbaren „Realistische Wunschspieler“ fred auf TM erwähnte Adrien Hornou weare meiner Meinung nach ein „diamond in the rough‘. Vielleicht auch Fank Kessie von Cesena.
Die bereits diskutierten Linetty, Zielinsky, Barry sehe ich eher unwahrscheinlich.
Ich war sehr erstaunt, dass Bouffal nicht nur nach dem Ticket nach England sucht sondern nach Spielzeit bei einem hoeherklassigen Klub… . Fand ich interessant. Morgan Samson koennte nach seiner überstandenen Verletzung eine „Wild Card“ Option sein. Aber ist wohl eher zu risiko reich.
Auf den Aussenpositionen wird Hertha wohl nach Geschwindigkeit suchen. Interessant fand ich von den diskutierten Namen Victor Fischer, „Passmoster“ Nicolai Thomson, Sisto, Bailey und Rashcia. Acheampong koennte Probleme haben sich mit seiner Statur in der BL durchzusetzen und hat auch auch noch nicht sehr lang in Belgien ueberzeugt. Das es nach einer guten Saison auch schnell eine schwächere kommt hat Moses Simon diese Jahr in Juliper League gezeigt.

Habe mich oben auf diese beiden vermeintlich „herthanahen“ Beitraege von Styler13 bezogen.
http://www.transfermarkt.de/realistische-wunschspieler/thread/forum/14/thread_id/274456/page/389
den anderen link finde ich gerade nicht – scusi.


derby
26. April 2016 um 22:11  |  538542

Schlimmes Spiel in Manchester.

Eines CL Halbfinale nicht würdig.

VW hat mir da im Hinspiel besser gefallen.


Ursula
26. April 2016 um 22:27  |  538543

@ Kettenhemd

Deine „Präambel“ teile ich…

…aber mit de Näme warte
ich noch ab!

Da fließt noch viel Wasser
durch die Spree…

Ich muss noch 5 – 6 Minuten
durchhalten, ein Grottenspiel!!!


Derby
26. April 2016 um 22:31  |  538544

Was macht Manchester im Halbfinale?

Die haben da gar nichts zu suchen. Als Heimmannschaft nicht einen Schuss aufs Tor in HZ 2.

Peinlich.

Viel zu viel Respekt – so stark ist Madrid nun auch nicht.


U. Kliemann
26. April 2016 um 22:34  |  538545

Glaube auch nicht ,dass die Namen die
jetzt so durch den Ähter geistern wirklich
relevant sind. Zielers Ablöse wäre sicherlich
zu stemmen,aber bei den mitbietenden
Vereinen sieht Herha nur ne lange Nase.
Wird spannend.


Ursula
26. April 2016 um 22:50  |  538546

An die „Näme, die durch den Äther
geistern, glaube ich ohnehin kaum,
eben nicht…

Ich bin total enttäuscht von
diesem Spiel (ohne Ronaldo!);
war wieder „Lebenszeitverschwendung“…

Nichts für ungut! Nächtle!


Luschtii
26. April 2016 um 22:54  |  538547

Das Spiel gehört definitiv zur Kategorie „vergeudete Lebenszeit“! Ich hatte meine Erwartungen an Real schon sehr weit runtergeschraubt, aber das war ja mal total überflüssig. Real darf sich glücklich schätzen, nächste Woche im Bernabéu aufzulaufen…

@Ursula
Kein Problem! Ich sehe das Elend schon ne Weile und kann das daher ab 😉


Spree1892
26. April 2016 um 23:11  |  538548

Ich kopier das mal rein aus Facebook wo das gelesen habe und es steht wirklich in der B.Z Print.

Hertha will sich für das bevorstehende internationale Geschäft vorallem in der Offensive verbessern. Es sollen mindestens 2 Flügelspieler mit hoher Geschwindigkeit, ein Stürmer und ein begnadeter Spielmacher kommen. Dardai: „Wir brauchen mehr Schnelligkeit, mehr Tempo für unser Spiel. Daher suchen wir in 1. Linie Spieler mit hoher Geschwindigkeit.“

Auf der Streichliste sollen Beerens, Hegeler, van den Bergh, Stocker, Ronny und Burchert stehen.

Quelle: B.Z


Kettenhemd
26. April 2016 um 23:34  |  538550

@spree
wenig ueberraschendes. Interessant wird es im Sturm mit Allagui haben 4 stuermer. Ibi und Kalou funktionieren und sind eher Spieler die man im Winter verkaufen wuerde. Schieber und Alla werden mit der bescheidenen Spielzeit die hatten oder auch eher unter Wert zu verkaufen sein.
Und einen 5 Stuermer? Wuerde mich uber Eggenstein freuen. Aber man sucht wohl eher nach einer spielstarken wendigen Soforthilfe.


Herthas Seuchenvojel
26. April 2016 um 23:36  |  538551

wann steht Ronny mal nicht auf der Streichliste? 😉
Ausdauer hatter ja ^^
kann mich an keinen Spieler in der jüngeren Vergangenheit erinnern, der nach seiner Vertragsverlängerung gleich 3 1/2 Jahre derart außer Spur AM STÜCK lief

@UB: selber Beitrag eben zuvor, falsche Mailadresse angegeben, also doppelt gemoppelt, NICHT freischalten !


Stiller
26. April 2016 um 23:41  |  538552

@Spree1892

Liest sich doch ganz vernünftig.


Spree1892
26. April 2016 um 23:56  |  538553

immer dabei
27. April 2016 um 0:48  |  538554

Die Streichliste der BZ erscheint mir plausibel. Ein Austausch von 4-6 Spielern in der Sommerpause ist in meinen Augen eine vernünftige Größe für die Fluktuation in einer funktionieren erfolgreichen Mannschaft.


Stehplatz
27. April 2016 um 0:54  |  538555

Keine Überraschungen auf der Streichliste. Mich wundert nur das Kraft nicht drauf steht. Als Gehaltsmillionär auf der Bank für Hertha zu teuer, insbesondere wenn man auf Gersbeck und Körber vertraut.
Ein Stürmer wird wohl kommen, wenn Allagui nicht verlängert. Sonst macht für mich ein weiterer Stürmer keinen Sinn. Einzig der Gesichtspunkt Alter spricht für einen neuen Spieler, wenn Schieber den Jungspund geben muss.
Wenn wirklich eine weitere 10 kommen sollte, heißt das für Darida wohl wie in Freiburg auf die 6 zu rücken. Nicht seine Paraderolle. Auch in diesem Jahr hat er sich nicht deutlich anders präsentiert als in Freiburg.


coconut
27. April 2016 um 1:50  |  538556

#Streichliste
Nein, keine Überraschungen.
Aber ich frage mich, warum solch eine List schon wieder in der Öffentlichkeit gehandelt wird. Hat da jemand Interesse dem Verein zu schaden?

@Stehplatz um 0:54
Darida sehe ich eher auf der 8, also als vorgeschobenen 6er… 😀
Ein ZOM wäre schon hilfreich. Auch andere hier angesprochene Positionen. Aber lassen wir uns überraschen.


Herthas Seuchenvojel
27. April 2016 um 2:07  |  538557

@coco: den Gedanken mit der Liste hatte ich vorhin auch
andererseits wird in der Buli eh ständig quer gescoutet, da läuft kein Spieler mehr ungesehen unter dem Radar durch
die Namen hätte man ahnen können

schade um Stocker & Beerens, von beiden hätte ich trotz Tiefs mehr erwartet


Pille
27. April 2016 um 3:19  |  538558

@coconut
Meinst du wirklich das ist eine offizielle Liste?
Auf diese Spieler dürfte doch hier nahezu jeder selbst kommen.
Ich glaube selbst im Hause Springer gibt es ein paar Schreiberlinge die Eins und Eins zusammenzählen können.
Und, sehen wir mal von Stocker ab, sie werden nicht weg gehen wie „geschnitten Brot“.
Gerade auf den running gag „Transfer Ronny“ bin ich ja mal gespannt. Hegeler wäre vielleicht Beuteschema Darmstadt, aber die zahlen nicht gut. Weder Ablöse, noch Gehalt.


Lumberjack
27. April 2016 um 6:31  |  538559

Hegeler und Van den Bergh sind für mich die letzten Anti-Fußballer die noch in Herthas Kader stehen. Ich verstehe Dardai auf einer Art, das er gerne eine Stammformation behält. Aber das er permanent diese beiden Spieler einwechselt nervt einfach nur. Ok gegen Bayern war das mal nicht so aber sonst? Die reißen wirklich gar nichts. Und warum nicht öfter einfach mal Stocker oder Baumjohann von Anfang an gespielt haben (insbesondere im Pokal gegen Dortmund) erschließt sich mir irgendwie nicht. Ich bin der Ansicht das wir ohne Hegeler in der Startelf gegen Dortmund vielleicht sogar weiter gekommen wären. Ich bin mir sicher Baumi hätte den in Halbzeit 1 reingemacht WENN er da gestanden hätte.

Ansonsten ist bei der Streichliste für mich nichts überraschendes dabei. Vielleicht wird auch Brooks noch bei enstrechendem Angebot verkauft. Mal sehen. Ich hoffe allerdings auf einen Verbleib.

Am Wochenende gehts gegen Leverkusen. Nur ein Sieg dort, kann uns die Chance auf die direkte CL Quali erhalten. In Leverkusen ist schon viel passiert und ich erwarte auch an diesem Wochenende wieder viele Tore.

Schauen wir mal wo die Reise hingeht.


Kamikater
27. April 2016 um 7:25  |  538560

@OT
Den Arne Elsholtz werde ich sehr vermissen, auch wenn ich fast nur OV sehe:
http://m.welt.de/vermischtes/article154787010/Die-deutsche-Stimme-von-Tom-Hanks-ist-tot.html


27. April 2016 um 7:28  |  538561

Bingo BZ schreibt mal wieder bei Immerhertha ab und
holt sich die offensichtlichste aller Streichlisten


Kamikater
27. April 2016 um 7:33  |  538562

@Couchscouting
2 neue Umschaltspieler in der Zentrale, die 6 und 8 spielen können, sind notwendig. Dazu ein 10er, ein LA und ein IV sowie ein RV.


Kamikater
27. April 2016 um 7:47  |  538563

@Streichliste
Da kann man nur sagen, dass sich das doch sowieso jeder denken kann. Da ist keine Überraschung dabei und eine Sensation ist das auch nicht, wenn man die Spiele in der Saison live gesehen hat.

Jetzt müssen jüngere Spieler gefunden werden, für das schmale Portemonnaie. Wahrscheinlich hat man nur 8-10.000.000 € zur Verfügung, nachdem Spieler gegangen sind.

Das bedeutet, dass man solche Spieler wahrscheinlich vornehmlich zum Beispiel in Frankreich finden wird. Oder aber man findet einen freundlichen großen Verein, der einem einen Spieler ausleihen. Wie immer, alles wie gehabt.


Bärlin
27. April 2016 um 8:12  |  538564

@couchscouting
TW Position – gerne TK abgeben dafür Zieler holen und RJ wieder in die 2te Reihe.
Abwehr kaum Handlungsbedarf
Mittelfeld wird die große Baustelle
Ich hoffe MP macht weiter so gute Arbeit wie letzte Saison. Meine Vorstellung wäre zBsp
Timor Werner, Zlatko Junuzovic, Andre Hahn oder auch Ibrahima Traore
Ich befürchte sowas wie Felix Klaus von Hannover.
Sturm noch nicht zwingend Handlungsbedarf.


27. April 2016 um 9:20  |  538565

Morjn fg um 21:24
und alle Herthaner irgendwo auf dem blauweißen Planeten.

Zum 30.6.2016 enden die Verträge mit den Spielern Allagui, Beyer, Burchert, vdBergh und Kauter. Angaben bei http://www.transfermarkt.de/hertha-bsc/vertragsende/verein/44
Alle anderen Spieler haben Verträge bis 2017 und darüber hinaus.
Ein vorzeitiges Ende dieser Verträge in der/den kommenden Transferperiode(n) wird nur mit Zustimmung der Spieler zu erreichen sein. Das ist mein Resumee aus den Fällen Bastians, Franz, Kluge, Niemeyer u.a. mehr. Die vorzeitige Trennung von diesen u.a. Spielern hat Millionen verschlungen. Von daher halte ich es nicht für sinnvoll, die Namen einzelner Spieler in den Medien (dieser Blog ist ein Teil der Medien) auf imaginäre Streichlisten zu setzen.

Im Groben und Ganzen sehe ich aus heutiger Sicht die Kaderplanung wie folgt.
TW: ausreichend besetzt*
IV: ausreichend besetzt*
DM: ausreichend besetzt*
LV: mit Plattenhardt und Mittelstädt ausreichend besetzt
RV: mit Pekarik und Weiser ausreichend besetzt
* es sei denn, einer der aktuellen Spieler verlässt Hertha.
Wenn allerdings Mittelstädt und Weiser Aufgaben im Mittelfeld übernehmen sollen, besteht auch Bedarf bei den Außenverteidigern.

OM: zentral fehlen 1 oder 2 Spieler, ebenso 1 oder 2 auf den Außenbahnen.
Sturm: verlängert Allagui oder kommt 1 jüngerer?
3 Stürmer (Ibi, Kalou und Schieber) für eine komplette Saison in 3 Wettbewerben erscheinen mir zu wenig.


Opa
27. April 2016 um 9:57  |  538566

Hier wütet ja wieder „Sachverstand“ – Du gute Güte


Herthas Seuchenvojel
27. April 2016 um 10:06  |  538567

japp, allwissendes Großväterchen, teile BITTE (büdde büdde büdde) mit uns deine jahrzehntelangen Weisheiten, damit wir auch diesen Erkenntnissen teilhaben und daraus lernen können :roll:


Susanne
27. April 2016 um 10:52  |  538568

Was ist nur aus diesem Blog geworden? Nicht einmal mehr das mitlesen macht Freude.
Es gibt zu viele „Ober-Schlaumeier“……dabei haben wir alle den gleichen Wissensstand. Auf jeden Fall zu 99%, Ausnahme U.Bremer!


27. April 2016 um 10:57  |  538569

Bericht: Junuzovic kann Werder im Abstiegsfall ablösefrei verlassen, ein Vertrag gilt nur für Liga 1 !!! Das wäre ja mal einer 🙂 Dazu noch Grifo als LA und Leipertzs neben Haraguchi für RA 🙂 Im Sturm Terodde und falls Pekarik geht mal nach Sorg schauen.


Silvia Sahneschnitte
27. April 2016 um 10:58  |  538570

Lieber @kamikater am 27. April 2016 um 7:47 Uhr,
8 – 10 Mille für Hertha, ohne Transfererlöse, doch eine hübsche Summe.
Hier eine Einschätzung Finanzranking von Anfang des Jahres
http://www.finance-magazin.de/meinungen/dritte-halbzeit/tv-gelder-2016-diese-klubs-hoffen-diese-klubs-zittern-1370611/

Mit lieben Grüßen
Ihre Silvia Sahneschnitte


27. April 2016 um 10:58  |  538571

sein Vertrag – laut TM


Dan
27. April 2016 um 11:01  |  538572

„Ihre Ober-Schlaumeier“ haben sich aber mal wieder auf Fußball konzentriert und drüber geschrieben. Bis auf Deine und zwei andere kleine unsachlichen Grätschen war das seit gestern Vormittag ein angenehmes Lesen hier.


Dan
27. April 2016 um 11:04  |  538573

@NKBerlin 27. April 2016 um 10:57 | 538569

Aus privater freundschaftlicher Verbundenheit ist der Abstieg von Bremen ein „No-Go“. 😉


Silvia Sahneschnitte
27. April 2016 um 11:05  |  538574

Hier der aktuelle Stand im TV Geld Ranking
http://www.fernsehgelder.de/

Mit lieben Grüßen
Ihre Silvia Sahneschnitte


Silvia Sahneschnitte
27. April 2016 um 11:09  |  538575

Wo das Gute doch so nah.
Warum nicht bei Union wildern?
Damir Kreilach
Felix Kroos (Werder Bremen)
Bobby Wood

Mit lieben Grüßen
Ihre Silvia Sahneschnitte


kczyk
27. April 2016 um 11:14  |  538576

*denkt*
ein verein ist nicht das produkt seiner spieler, sondern das ergebnis seiner legenden.
es sind diese geschichten mit inhaltlich fesselnder einmaligkeit, die von fangeneration zu fangeneration weitererzählt werden.
diese geschichten bilden die statik eines jeden vereins.

in manchen bundesdeutschen vereinen wird die geschichte vom reichen onkel erzählt. dabei ist bekannt, dass der gestandene erbadel die neu-reichen wie billiges parfüm negiert. in einem verein wird an der legende gestrickt, dass erfolg nicht den charakter verbiegt.
beide legenden-typen sind der nachweis der kommerzialisierung des fußballsports.
in den meisten vereinen aber geht es um schweiß und um tränen.
und ein jeder fan ist glücklich darüber wenn er sagen kann: „ich war dabei“ – wenn eine neue legende ihre ersten atemzüge gemacht hat.
ich war ein pimpf, aber ich war dabei – als Hertha im september 1969 gegen den 1. fc köln spielte und ca. 90.000 kehlen mit dem legendären schlachtruf HA-HO-HE das siegtor der Hertha bejubelten und sie die schüssel in eine gigantisch faszinierende, schaurig-schöne athmosphäre versetzt haben.

daher bleibt wichtig, welche spieler den verein im spielbetrieb einer jeden saison repräsentieren.
die zeiten der ligaspiele haben immer eine eigene leuchtkraft, doch noch mehr mag ich die zeit der transferfenster.
die größten erfolge hatte Hertha mit spielern die wie Berlin sind und leben – auf liebevolle art ein wenig verrückt – spieler mit vergangenheit – spieler die sich nicht unterkriegen lassen, die noch einmal beißen wollen – nach dem motto: hinfallen, aufstehen, krönchen richten, weitergehen.


27. April 2016 um 11:21  |  538578

Kreilach und Kroos sehe ich nicht stark genug.

Aber Wood…

Da könnte ich schon ins Schwärmen kommen. Wenn man ihm das so schmackhaft machen kann, die Spielklasse zu verbessern ohne die Stadt wechseln zu müssen. 🙂

PS: so wie ich mitbekommen habe, ist Bursche aber recht teuer in der Ablöse. Union hat da wohl pfiffig eine hohe feste Ablöse in den Vertrag eingebaut.


Freddie
27. April 2016 um 11:28  |  538579

@Fr Sahneschnitte
Danke für den Link.
Jau, wäre aktuell ein schöner Sprung von rd 7,3 Mio.
Wichtig ist halt, dass wir nicht wesentlich weiter sinken und/oder 18,99 noch klettert

@sir
So dolle kann der Woods aber nicht sein, da der HSV dran ist 😉


Silvia Sahneschnitte
27. April 2016 um 11:32  |  538580

Kreilach wurde von Jahr zu Jahr torgefährlicher,
ist Kopfball- und zweikampfstark, auch für das defensive Mittelfeld einsetzbar und ein Führungsspieler.
Aber ich bin nicht so nah dran, habe ihn noch nie live gesehen.

Mit lieben Grüßen
Ihre Silvia Sahneschnitte


Hainer
27. April 2016 um 11:35  |  538581

Wenn der Hasenhüttl Ingolstadt verlässt, würde es aus meiner Sicht Sinn machen sich um Groß zu bemühen, da seine Verbundendenheit zum Verein wohl eng mit dem Trainer verknüpft ist. Sportlich wäre, das in jedem Falle eine Verstärkung und die Ablöse dürfte auch nicht höher sein als die bei Kiyotake im Raum stehenden 6,5 Mio.

@ Sir
Wood wäre mit Sicherheit eine Verstärkung gerade perspektivisch, aber leider zu teuer. Ich würde mal auf einen hohen einstelligen Millionenbetrag tippen.


Silvia Sahneschnitte
27. April 2016 um 11:37  |  538582

Lieber @freddie, bitte.

Mit lieben Grüßen
Ihre Silvia Sahneschnitte


coconut
27. April 2016 um 11:37  |  538583

@ Pille
27. April 2016 um 3:19 | 538558
Nein, natürlich nicht. Mich ärgert aber, das so getan wird als ob….


27. April 2016 um 11:38  |  538584

@Freddie um 1128

Gab es schon Geheim-Treffen der Bosse?


heiligenseer
27. April 2016 um 11:40  |  538585

Der HSV muss doch erstmal zusehen, dass er seine aktuellen Stürmer (u.a. Lasogga) los wird. Wobei die kaufen erst und schauen dann weiter.


27. April 2016 um 11:53  |  538586

Pille
27. April 2016 um 3:19 | 538558

@coconut
Meinst du wirklich das ist eine offizielle Liste?

Ich (nur ich?) meine: NEIN


Kraule
27. April 2016 um 11:55  |  538587

Was für eine entspannte Saison….
Noch drei Spieltage und
das Spielerkarussell nimmt schon fahrt auf
😉


Herthas Seuchenvojel
27. April 2016 um 11:55  |  538588

@heiligenseer: von wat?
wo stehen die gerade?
89 Mio im Minus?
Elbsandmuscheln sind „noch“ kein offizielles Zahlungsmittel ^^


27. April 2016 um 11:57  |  538589

@Seuchenvojel

Mit Kühne-Logo drauf evtl. schon.


Freddie
27. April 2016 um 11:58  |  538590

@sir
Ich meine, dass schon gepokert wird

Zumindest angekündigt


Herthas Seuchenvojel
27. April 2016 um 12:02  |  538591

@Sir: auch Anteile sind endlich 😉
(hoffentlich ! bald ! )


fg
27. April 2016 um 12:04  |  538592

Mit Allagui würde ich erstmal nicht mehr rechnen.
Ich fand ihn vor der Verletzung schon sehr langsam.
Schieber, Kalou und erst Recht Ibisevic sind auch nicht gerade flink.
Bei Kalou muss man auch erstmal abwarten, ob er die Leistung der ersten beiden Saisondrittel nochmal wiederholen kann.
Ferner brachte er ja die besten Leistungen als verkappter Spielmacher.
Auch Ibisevic wird seinem Alter irgendwann Tribut zollen.
Und Schiebers Leistungsnachweis dieser Saison ist eine nette Viertelstunde am Ende gegen Hannover.
Ergo erscheint mir ein schneller neuer Stürmer Pflicht.


27. April 2016 um 12:09  |  538593

schließe mich an fg
27. April 2016 um 12:04 | 538592


jlange
27. April 2016 um 12:17  |  538594

An alle potenziellen Kiebitze: Am Mittwochnachmittag findet KEIN Training statt.


Herthas Seuchenvojel
27. April 2016 um 12:22  |  538595

dafür aber an alle Hungrigen:
in der Bismarkstraße 12 sind die Spieler ab 15:30 zum Fankaffee bei Oma Kawulke anzutreffen
gibt Schnittchen dazu


Kraule
27. April 2016 um 12:27  |  538596

Ich persönlich finde nicht,
dass wir im Sturm gut aufgestellt sind.
Alla würde ich überhaupt nicht mehr auf der Rechnung haben.
Selbst Schieber mit Fragezeichen,
beide auch aufgrund der Verletzungen.
Vedad…..wird nicht jünger und SK auch nicht.
Eine, mindestens kleine, Baustelle sehe ich hier schon.


27. April 2016 um 12:27  |  538597

Danke Jörn um 12:17 😀


27. April 2016 um 12:29  |  538598

Da sind wir 3 uns schon mal einig – BM, fg und Kraule
27. April 2016 um 12:27 | 538596


fg
27. April 2016 um 12:33  |  538599

Übrigens in der neuen 11 Freunde ist diesmal das Kalouinterview.


Dd.
27. April 2016 um 12:35  |  538600

Gibt es irgendwo ein Video vom Trainingsspiel gestern? Sowas wurde doch schon öfters aufgenommen vom Hertha TV und war dann auf der Homepage zu finden.


27. April 2016 um 12:54  |  538601

Danke @jlange 😉 und nochmals Danke @Dan 10:57 😆


catro69
27. April 2016 um 12:58  |  538602

OT
Danke @Dan.
Bin erst nach dem Darmstadtspiel wieder in Berlin.
Wie der Terminkalender danach aussieht, weiß ich noch nicht genau.
Wir finden schon zusammen.


Valadur
27. April 2016 um 13:27  |  538603

@Blauer Montag um 12:29

Da sind wir dann zwar zu viert, aber ich glaube das Thema wird erst in 2017, wenn die Verträge von Ibisevic, Kalou und Allagui (sofern er verlängert) auslaufen, angegangen.


Bärlin
27. April 2016 um 13:27  |  538604

Da mir, wie anderen hier wahrscheinlich auch, der Sachverstand fehlt würde ich gern mal die richtigen Experten fragen wie es um die Personalie Sinan Kurt aussieht.


Kraule
27. April 2016 um 13:42  |  538605

Ich meine, niemand mit Sachverstand
betrachtet Sinan Kurt (aktuell) als Personalie,
eher als Investition in die Zukunft.
😉


fg
27. April 2016 um 13:56  |  538606

@Valadur:
Aber Bedarf wäre ja schon in diesem Sommer…
Könnte mir auch vorstellen, dass man versucht, Allagui für kleines Geld loszuwerden, insbesondere ja auch, da Uwe bremer ja schon x-fach drauf hinwies, wie sehr Pal an Schnelligkeit interessierrt ist.
Da muss doch ein wenig Platz geschaffen werden im kader für neue Flitzer.


berliner_030
27. April 2016 um 14:17  |  538607

@fg

Preetz Aussage zu Allagui hieß doch nach seiner schweren Verletzung so ähnlich wie „wir lassen Sami jetzt nicht hängen“ und wollte den Vertrag verlängern.

Ist man/Preetz von dieser Haltung abgewichen? Ansonsten würde ich sagen Allagui hat seinen Kaderplatz, jedenfalls für die nächste Saison, sicher bei Hertha.

Es sei denn Allagui selbst erhält im Sommer ein gutes Angebot und Hertha kann sich mit Verein X einigen, dass er doch gehen kann.


27. April 2016 um 14:19  |  538608

OT #D98SGE Wir waren ja auch betroffen! 🙁

Interessanter Auszug: „Fraglich sei auch eine genaue Definition des Begriffs „Eintracht-Anhänger“, es sei schwierig, da eine genaue Definition zu finden. Und selbst dann gebe es Ausnahmen: „Was ist mit Fans, die berufliche oder private Termine in Darmstadt haben oder da wohnen?““

Es ist schwer zu Händeln, aber es muss Kompromisse geben. mM

http://www.kicker.de/news/fussball/bundesliga/startseite/650541/artikel_jurist_innenstadtverbot-fuer-frankfurt-fans-rechtswidrig.html


Tunnfish
27. April 2016 um 14:21  |  538609

@Allagui

Ich denke Hertha wird ihm einen Einjahres-Vertrag geben, sollte er keinen anderen Verein finden, bei dem er ähnliches Geld verdienen könnte, damit Preetz zu seinem Wort stehen kann.


Opa
27. April 2016 um 14:26  |  538610

Tempo, Tempo über alles?
Eine Lehre aus der Saison dürfte aber bei aufrichtiger Analyse auch sein, dass Tempo allein weder ein Erfolgsgarant noch Selbstzweck ist. Und erst recht nicht, wenn man nicht die Spieler dazu hat.

Dass wir keine Alternativen haben, ist zum Teil hausgemacht. Wo war das „alternative“ Spielsystem? Wo die defensive Variante zur Abteilung „Karacho“? Nahezu immer, wenn wir versucht haben, ein Spiel zu verwalten, ist das in die Hose gegangen und hat zu brenzligen Situationen oder Gegentoren geführt.

Das ist nicht nur eine Frage des Tempos, sondern vieler weiterer Faktoren wie Taktik, Spielintelligenz, Motivation, Fitness etc. Entlastung entsteht auch nicht durch noch mehr Tempo, sondern auch durch fußballerische „Primärtugenden“ wie Stellungsspiel, Passsicherheit, Standardsituationen, die in der Qualität ihrer Darbietung ebenfalls im Laufe der Saison abnahmen. Das hat mit Tempo zunächst nichts zu tun.

Ich meine, des Trainers Handschrift zu verstehen, wenn er Spieler braucht, die bei Ballverlusten durch Sprintstärke schnell hinter den Ball kommen, um Gegenpressing spielen zu können und verstehe daher auch, warum er auf Spieler wie Hegeler oder van den Bergh schwört und weshalb Baumjohann oder Stocker nicht spielen (obwohl beide über herausragende fußballerische Eigenschaften verfügen und man sogar einen Ronny dazu zählen muss). Nur was nutzt das alles, wenn das theoretische Tempo gar nicht umgesetzt wird, weil man nicht oder nur mit blind nach vorn gedroschenen Bällen aus dem eigenen 16er herauskommt?

Nein, nur noch mehr Tempo würde nur die Disbalance im Kader verstärken. Unsere Schwachpunkte sind der Spielaufbau, das Mittelfeld und die Außenbahnen. Wenn diese keinen Druck mehr gegen den Ball ausüben können, kassieren wir Gegentore, die unsere Tordifferenz haben zusammenschmelzen lassen wie einen Schneeball an einem Saharatag im August in der gleißenden Sonne. Das ist nicht nur mit noch mehr Tempo aufzufangen, sondern durch kreative, systemische Lösungen, zu denen auch der Einbau etwas langsamerer, dafür mit anderen Primärqualitäten ausgestatteter Fußballer gehört.

Und genau wegen dieser identifizierten Schwachpunkte musste ich heute früh auch meinen ätzenden Kommentar vom „wütenden Sachverstand“ loswerden, weil der über mir schrieb, dass das (IV, DM etc.) alles ausreichend sei, obwohl dies – ganz offensichtlich in den letzten Spielen – nicht der Fall ist.


fg
27. April 2016 um 14:37  |  538611

@opa:
Ganz ehrlich: Wann hat denn Hertha in der Saison mal mit „Karacho“ gespielt?
Die erfolgreichen (aber dennoch nicht allzu oft schönen) Spiele gab es doch eher durch Ballbesitz- denn durch Tempofußball, oder?


jayjayokocha
27. April 2016 um 14:44  |  538612

Hat jemand der Bloggemeinde Bild Plus und kann die „Streichliste“ bei Hertha kommunizieren?
Danke!


Hainer
27. April 2016 um 14:56  |  538613

Da von den Verantwortlichen immer wieder gesagt wurde, dass der Kader weiterentwickelt werde soll, ist mit einem Komplettumbruch nicht zu rechnen. Mal ganz abgesehen davon, dass hierfür die finanziellen Mittel fehlen. Daraus folgt, dass der Kader zu 80 % der gleiche ist wie in dieser Saison. Man wird sich also entscheiden müssen, auf welchen Positionen Verstärkung am meisten notwendig ist. Das sind wohl die Außenbahnen und das zentrale offensive Mittelfeld. Darüber hinaus kommt es natürlich darauf an, wie dynamisch sich der Transfermarkt insgesamt zeigt.

Ich glaube übrigens nicht, dass man Hegeler unbedingt loswerden will. Ich glaube er wird vom Trainerteam durchaus geschätzt und erfüllt die Aufgaben, die ihm zugedacht sind. Außerdem ist er zumindest defensiv zuverlässig, auf verschiedenen Positionen einsetzbar und er murrt nicht, wenn er auf die Bank muss. Dass er nicht gerade ein Fan-Liebling ist steht auf einem anderen Blatt. Von daher glaub ich er bleibt, es sei denn er selbst will sich verändern


Freddie
27. April 2016 um 15:00  |  538614

@jayjay
Ist doch identisch mit BZ und oben schon genannt.
Letztlich die üblichen Verdächtigen

http://www.spox.com/de/sport/fussball/bundesliga/1604/News/hertha-bsc-umbruch-fuer-europa-offensive.html


27. April 2016 um 15:05  |  538615

seit zwei Jahren moniere ich alle drei Wochen das fehlende Tempo ( in allen Spielarten) und die damit verbundene fehlende Dynamik. Zum Pempo gehört auch derjenige, der einen wohltemperierten ( ja, ja..) Pass spielen kann, der nicht nur Schnittstellen erkennen kann, sondern auch sehr genau bespielen kann und Spieler mit Auffassungsgabe und sehr schöner Ballmitnahme.
Komplexe, aber dringend benötigte Aufgabe


Uwe Bremer
Uwe Bremer
27. April 2016 um 15:08  |  538616

@Umbruch?

Ich zitiere Michael Preetz, Geschäftsführer Sport, aus seinen Aussagen beim rbb nach dem Bayern-Spiel vom Samstag, sinngemäß:
In dieser Saison haben wir ein Fundament gelegt. Das heißt, dass der Großteil der aktuellen Mannschaft den Stamm bildet für die kommende Saison. Darüber hinaus wollen wir die Mannschaft punktuell verstärken …

@Redaktionen

dass die Inhalte der BILD und der BZ seit Jahren aus der gleichen Redaktion befüllt werden, habt Ihr aber alle mitbekommen, oder?


heiligenseer
27. April 2016 um 15:13  |  538617

Genau das waren doch meine Worte: punktuell verstärken und der aktuellen Mannschaft die Möglichkeit geben internationale Erfahrung zu sammeln. Der Micha is nen Juter. 😉


Kraule
27. April 2016 um 15:14  |  538618

Ich mache mir ungern mehr Mühe
als nötig. Ohne viel Worte:
Wie oft hängen unsere Stürmer,
wirkungslos, vorne in der Luft
und bekommen kaum verwertbare Bälle?
Diesen Zustand gilt es zu ändern,
selbst Lewandowski hätte bei uns keine
20 Buden gemacht……
Ps.
Das ändert trotzdem nicht meine Meinung,
dass auch im Sturm Handlungsbedarf besteht.
Nicht um jeden Preis, aber………..


Freddie
27. April 2016 um 15:14  |  538619

Sicherlich eine Frage der Definition was Umbruch ist.
Für die Überschrift bei Sport1 sicherlich, da es eher Klicks generiert.
War ja auch das Spiel zwischen @sir und mir oben
„Pokern, Geheim-Treff, etc“ Also die Überschriften des Boulevards.
Wenn zwei Verträge wie bei Burchert und vdBergh auslaufen und man sich von 2,3 Spielern trennt, die ohnehin keine Rolle mehr spielten (Ronny) ist das sicherlich kein Umbruch


Kraule
27. April 2016 um 15:17  |  538620

Sollte sich Preetz aber nun vor dem
Saisonfinale hinstellen und sagen:
Die Hälfte des Teams kann gehen…….
Auch er muss Pokern!


heiligenseer
27. April 2016 um 15:18  |  538621

Immer das gleiche bei Artikeln aus der Rubrik „BILD/BZ erfuhr“. Und dann arbeiten drei Mitarbeiter an so einem Artikel. Wer macht da eigentlich was? Früher hieß das doch „Wie viele … benötigt man, um eine Glühbirne auszutauschen?“ und nicht um einen Boulevard Artikel zu verfassen.


27. April 2016 um 15:20  |  538622

Letztes Jahr hatte es der Lange leichter, als eine Reihe von Spielern schon mal vorfristig die genaue Urlaubsplanung klarmachen wollten. Da füllte sich die Streich-Liste (sic!) praktisch von ganz alleine.


Freddie
27. April 2016 um 15:21  |  538623

@heiligenseer
Zumal die genannten Namen jetzt nun nicht die Überraschung darstellen

Ähnlich wie bei „Exlusivinterviews“, bei denen drei belanglose Fragen gestellt werden


27. April 2016 um 15:21  |  538624

@Opa

Finde, wir sollten in Sachen Tempo erst einmal zum Rest der Bundesliga aufholen. Da gibts noch ne Menge Nachholbedarf.

Klar, Tempo ist kein Selbstzweck. Aber langsamer kann man ja immer laufen.


heiligenseer
27. April 2016 um 15:22  |  538625

Dass Ronny auf der Liste stehen soll, hat mich schon ein bisschen aus der Bahn geworfen.


Freddie
27. April 2016 um 15:24  |  538626

😂


27. April 2016 um 15:26  |  538627

@Opa

Entwder interpretierst du falsch, willst das Anliegen
nicht verstehen, oder wir sind 100% der gleichen Meinung
in der Kadersache.

Für mich geht es daraum, dass wir mehr Tempo brauchen in der
Bewegung nach hinten (hinter den Ball kommen, Gegenpressing), mehr Tempo beim Umschaltspiel (erfolgreiche Balleroberung) und mehr Tempo und vor allem Kreativität beim Spielaufbau

Das heisst ja nicht, dass wir Spieler brauchen, die allesamt die 60 m unter 2,2 Sekunden laufen. Da gehts auch um Schnelligkeit und
Tempo im Kopf, Erfassen von Situationen usw.
Das meinte ich mit Tempo.
Ein schnell laufender Ball ist immer schneller als ein Spieler, der
sich die Seele aus dem Leib rennt.


Hainer
27. April 2016 um 15:34  |  538628

@backstreets29
Stimmt, von den reichen zwei. 😉


jenseits
27. April 2016 um 15:34  |  538629

Ich schließe mich dem @Sir an. Ein Schritt nach dem anderen. Im Moment mangelt uns am meisten an Tempo. Kann man in fast jedem Spiel beobachten. Drei vier Spieler, die mehr Tempo, aber natürlich spielerisch mindestens das gleiche Niveau mitbringen wie unsere jetzigen Jungs.


Dan
27. April 2016 um 15:37  |  538630

@backstreet
Hat man ja damal an Nikita Rukavytsya gesehen, schnell Laufen ist nicht alles.


Opa
27. April 2016 um 15:38  |  538631

@backs: Wir sind da nicht so weit auseinander. Nichtsdestotrotz muss man bei Hertha immer Kompromisse eingehen, vollständige Spieler mit guter Ballannahme, robuster Athletik, die rennen wie Speedy Gonzalez auf Koks, groß, verletzungsunanfällig und zudem torgefährlich sind, werden wir auch in absehbarer Zeit hier nicht bezahlen können.

Wir müssen also Kompromisse eingehen und ich warne ja nur davor, nur das Thema Tempo zu priorisieren und andere Tugenden zu sehr zu vernachlässigen. Dass wir mit Stocker und Baumjohann durchaus passabel Fußball spielen können, haben wir letzten Samstag beim „Testspiel“ (das war eins im Gegensatz zu Hoppelheim!) gegen die Bazis ja gesehen. Hier wünsche ich mir auch kreativere Lösungen vom Trainerteam, als nur „mehr Tempo“ zu fordern, zumal ich kaum glaube, dass wir eine Revolution in der Kaderentwicklung sehen werden.

Wir sind auf einem guten Weg, aber die Grenze zwischen Überperformance und Untergang ist in der Bundesliga einfach superdünn.


27. April 2016 um 15:40  |  538632

Outtake Stangentanz – Hertha BSC – Berlin – 2016 #hahohe
Bild: HerthaTV
Musik: Marvin Gaye „Sexual Heeling“
https://www.youtube.com/watch?v=g_BTR_NBXU0


27. April 2016 um 15:42  |  538633

rodf 😆 Sir Henry
27. April 2016 um 15:20 | 538622 😆


heiligenseer
27. April 2016 um 15:42  |  538634

Ich fand jetzt nicht, dass Baumjohann im Spiel gegen die Bayern so unendlich viele Akzente setzen konnte. Aber vielleicht ist er mir nur nicht so sehr aufgefallen, weil ich drauf geachtet habe, was auf dem Feld passiert. Hat er Anweisungen von der Bank gegeben oder hat er sich besonders hübsch warm gemacht?


27. April 2016 um 15:44  |  538635

@Dan
Wo hats den eigentlich hin verschlagen?

@Opa
Richtig, wir dürfen nicht überpacen, daher müssen wir bei
Steigerung des Tempos (Mit Ball und ohne Ball, mit Köpfchen),
auch die Balance im Kader und in der Mannschaft nicht vernachlässigen.

In meinen Augen ist das eine Mammutaufgabe für Preetz, Dardai und Widmayer


Hainer
27. April 2016 um 15:47  |  538636

@backs:
Beitar Jerusalem


27. April 2016 um 15:47  |  538637

Ich fand, dass Baumjohann im letzten Spiel überhaupt gar keine Akzente setzen konnte. Weil er gar nicht eingewechselt wurde. 😎
http://www.kicker.de/news/fussball/bundesliga/spieltag/1-bundesliga/2015-16/31/2855454/taktische-austellung_hertha-bsc-29_bayern-muenchen-14.html


Dan
27. April 2016 um 15:47  |  538638

11 Tore in 22 Spielen


27. April 2016 um 15:48  |  538639

Du bist ein Fixer beim Editieren heiligenseer
27. April 2016 um 15:42 | 538634 😉


27. April 2016 um 15:49  |  538640

[…] He told reporters: “It is planned that John returns to training on Wednesday or Thursday. But for Leverkusen it won’t be enough. John is a tall player, who needs decent time on the training pitch.” […]


heiligenseer
27. April 2016 um 15:50  |  538641

Zur Sicherheit habe ich das noch ergänzt, man weiß ja nie.


Freddie
27. April 2016 um 15:51  |  538642

War auch so zu verstehen

Fand ich eigentlich auch subtiler.


Dan
27. April 2016 um 15:52  |  538643

#Kategorie: Was wurde eigentlich aus … mal anders

Glück gehabt Hertha !?

http://www.n-tv.de/wirtschaft/Rocket-Aktie-rauscht-steil-nach-unten-article17568616.html


heiligenseer
27. April 2016 um 15:54  |  538644

So eine Rakete fliegt eben nicht nur steil nach oben, sondern muss auch irgendwann wieder runter.


27. April 2016 um 15:58  |  538645

#Ruka

Hertha – FSV Frankfurt – Beitar Jerusalem

Bilderbuchkarriere geht anders


Uwe Bremer
Uwe Bremer
27. April 2016 um 16:02  |  538646

@RocketInternet

(wenn es unter uns bleibt @dan:) beinahe wäre dieses Unternehmen als Trikotsponsor gelandet auf der Brust von Union
(statt Layenberger Nutrition Group)


Freddie
27. April 2016 um 16:05  |  538647

Oh!
Der Müsli-Hersteller ist nun auch nicht der Burner, aber das wäre wohl interessant geworden.
Weiß man denn, woran die Verhandlungen mit Union gescheitert sind?


Uwe Bremer
Uwe Bremer
27. April 2016 um 16:07  |  538648

@freddie

im Prinzip Ja, aber …

#gehörthiernichther


Dan
27. April 2016 um 16:07  |  538649

@backstreets29 27. April 2016 um 15:58 | 538645

Mainz vergessen.

@ub
Naja Ritter und Raketen passen nicht, da nimmt man doch lieber mehr Sterne auf der Brust als Bayern München.


27. April 2016 um 16:10  |  538650

Mit Eberswalder Stadionwurst ist es nun auch Essig. Low carb sausage Eastern style.


Stehplatz
27. April 2016 um 16:12  |  538651

Da platzt wohl die Dotcomblase 2.0?!


Freddie
27. April 2016 um 16:16  |  538652

@dan
Und Sydney

@uwe
Okay
Das Portfolio von Layenberger klingt aber auch zu lecker


Bakahoona
27. April 2016 um 16:52  |  538653

Der Kader wie er aktuell ist brachte uns auf den derzeit 4ten Tabellenplatz. Das bei einem Kaderwert von ca 70 Mio. Das meines Erachtens Klügste was Preetz machen kann, ist 2-3 Spieler auszutauschen mit Neuen auf dem Niveau Darida/Weiser. Nicht mehr. Uns in der Breite Substantieller aufzustellen, gäbe denen Raum die aktuell überspielt sind, sich zu erholen. Ich will keinen richtigen Top-Spieler derzeit bei Hertha sehen, weil der Kader das noch nicht aushält, bis wir 18 Spieler des Levels Darida haben müssen noch ca 30-40 Mio investiert werden und dafür braucht es seriös sicherlich noch 2-3 Jahre Bundesligazugehörifkeit im oberen Drittel. Das Fundament steht und die nächsten Jahre die schwächsten Glieder der Kette durch bessere Spieler ersetzen. Idealerweise aus dem eigenen Nachwuchs. Unsere schwerste Aufgabe als Fans dieses Jahr ist es sich in Geduld zu üben.


Bakahoona
27. April 2016 um 16:54  |  538654

#Rocketinternet – vielleicht auch mit Absicht um die eigenen Aktien günstig zurück zu holen – diesen „Unternehmern“ traue ich jede Schwalbe zu.


Spree1892
27. April 2016 um 17:22  |  538655

Einige werden mich gleich wieder bashen, aber mein Gefühl sagt mir:

Stefaniak holen wir für 1,5 Mio. (ist seine Ausstiegsklausel und spielt Linksaußen) junger schneller und deutscher Flügelflitzer. Wäre dann der 4 U-Nationalspieler in einem Jahr. Da Stocker sofern er bleibt eher Mitte spielt genau wie Kalou wieder nach vorne muss.

Wäre links dann: Stefaniak und Kurt, hört sich recht jung an.

Rechts fehlt dann noch einer, sowie 10er (den hab ich auch im Kopf), 1 junger Angreifer – alles laut B.Z wo da welche kommen sollen.

Hatte denn jemand den auf dem Schirm?


27. April 2016 um 17:22  |  538656

Geduld Baka um 16:52? 😳
Hier und heute bin ich (nur ich?) die Ruhe und Geduld in Person.

Aber was wird hier los sein, wenn Hertha in der neuen Saison durch 3 Wettbewerbe schlingert? Dagegen waren die Töne hier nach dem verlorenen DFB-Pokal-Halbfinale nur ein zartes Räuspern. :mrgreen:


Kamikater
27. April 2016 um 18:41  |  538660

Hier gehts bei Einigen schon lange nicht mehr um die Zufriedenheit. Das Gezeter ist doch existentieller Teil und selbst Zweck zugleich.


Bakahoona
27. April 2016 um 19:05  |  538664

@BM, wenn wir nächstes Jahr schlingern bin ich der Letzte der überrascht ist, aber das Schlingern als solches wird uns noch 3-5 Jahre begleiten – erst bei weiter gewachsener Substanz im Kader und im Finanziellen werde ich meine Erwartungen in Richtung Eleganz und Glorie richten.


27. April 2016 um 20:11  |  538666

Jepp Baka,
wenn wir weitere 5 Jahre zwischen Platz 3 und Platz 15 in der Bundesliga schlingern, soll’s mir (nur mir?) Recht sein. 😉


Ursula
27. April 2016 um 21:31  |  538691

Schönes, besser gutes Spiel…!!


30. April 2016 um 7:49  |  539022

[…] -Hertha Berlin manager, Pal Dardai; Source: Immer Hertha […]

Anzeige