Präsentiert von
Berliner Morgenpost
Anzeige
Mittwoch, 27.4.2016

Jarstein gibt grünes Licht

(jl) – Jetzt heißt es: tapfer sein. So sieht sie aus, die ungeschönte Wahrheit.

Aufhalten will sich mit derartigen Zahlenspielereien allerdings niemand bei Hertha. Der Rückspiegel scheint vorerst abmontiert, oder zumindest verhangen. Gut so.

Mittelstädt zwischen Abi-Stress und Bundesliga

Habe mich am Mittwoch kurz mit Stefan Beinlich unterhalten, der als Profi ja sowohl für Leverkusen als auch für Hertha aktiv war. „Vieles“, sagte er, „entscheidet sich jetzt im Kopf.“ Er traut den Berlinern übrigens Rang vier zu. Mit Blick auf Sonnabend sagte er allerdings: „Wird schwer.“

Nicht allzu schwer war’s am Mittwoch hoffentlich für Maxi Mittelstädt. Herthas Nachwuchsmann war im Abi-Stress, musste (eine) Klausur(en) schreiben. Neben dem 19-Jährigen fehlten auch John Brooks und Vladimir Darida beim Training. Für beide Verletzten ist weiter Schonung/Reha angesagt.

Die Nummer eins fliegt wieder

Ihre Kollegen durften sich hingegen mächtig austoben. Erst so, später dann bei ausführlichen Torschuss-Serien. Drei Gruppen, drei Tore, drei Keeper (Rune Jarstein voll dabei), Schüsse von der Strafraumgrenze. Mit rechts, mit links, mit Richtungs-/Tempowechseln und Pass-Stafetten, kurz: in allen erdenklichen Varianten.

Sonderlich viele Einschläge im Tor waren nicht zu verzeichnen. Einige sehenswerte Treffer waren aber durchaus dabei, etwa von Valentin Stocker.

Stark setzt sich auf der Sechs fest

Abschießend ging’s im Elf-gegen-elf zur Sache. So sahen die Teams aus:

Jarstein – Pekarik, Langkamp, Lustenberger, Plattenhardt – Stark, Skjelbred – Weiser, Kohls, Kalou – Ibisevic. 

Burchert – Haraguchi, Hegeler, van den Bergh, Allagui – Cigerci, Ronny – Beerens, Baumjohann, Stocker – Schieber.

Ihr ahnt: Die Startelf in Leverkusen wird sich nicht gravierend von Team A unterscheiden. Die Variante mit Niklas Stark als Sechser und den Innenverteidigern Sebastian Langkamp und Fabian Lustenberger scheint Dardai überzeugt zu haben.

Falls die Defensivkräfte noch eine kleine Motivationshilfe benötigen: Wie wäre es damit?

Das war’s dann auch schon wieder an öffentlichen Trainingseinheiten für diese Woche. Am Donnerstag steht die Pressekonferenz auf dem Programm. 


117
Kommentare

27. April 2016 um 18:31  |  538657

Ha!


psi
27. April 2016 um 18:31  |  538658

Ho!


fg
27. April 2016 um 18:32  |  538659

Bronze!


27. April 2016 um 18:44  |  538661

He!


todde
27. April 2016 um 18:53  |  538662

@catro
deine u19 karten sind bei mir. Willst du sie über @dan haben, euch vorher treffen? Ansonsten können wir uns auch zum spiel am eingang treffen. Kannst mir ja ne mail an immerhertha@arcor.de schreiben;-)

Gruß an den fan-azubi😆


Spree1892
27. April 2016 um 19:05  |  538663

Ich ziehe mal rüber!

Einige werden mich gleich wieder bashen, aber mein Gefühl sagt mir:

Stefaniak holen wir für 1,5 Mio. (ist seine Ausstiegsklausel und spielt Linksaußen) junger schneller und deutscher Flügelflitzer. Wäre dann der 4 U-Nationalspieler in einem Jahr. Da Stocker sofern er bleibt eher Mitte spielt genau wie Kalou wieder nach vorne muss.

Wäre links dann: Stefaniak und Kurt, hört sich recht jung an.

Rechts fehlt dann noch einer, sowie 10er (den hab ich auch im Kopf), 1 junger Angreifer – alles laut B.Z wo da welche kommen sollen.

Hatte denn jemand den auf dem Schirm?


27. April 2016 um 19:08  |  538665

Meine Gedanken zu:

Das Aus im DFB-Pokal und was davon übrig bleibt
polyvalenz.com


Paddy
27. April 2016 um 20:33  |  538667

Hertha BSC…. wir müssen es auch abschließen 😉


Kamikater
27. April 2016 um 20:42  |  538668

@polyvalenz
Vielen Dank für die Website und die wertvollen persönlichen Gedanken, die Du teilst!.

An dieser Stelle eine Frage zurück: sollte Hertha jede Woche derart nachgefragt sein, wie das Pokalspiel, wieviel wäre Dir dann die DK wert?

Ich meine das ernst. Weil das Problem stellt sich ja 14-15 Clubs in Liga 1. Und als Verein miss man ja eine Antwort auf die berechtigten Anliegen der Fans haben.


fg
27. April 2016 um 20:56  |  538669

Wahnsinn. Geil!


Uwe Bremer
Uwe Bremer
27. April 2016 um 20:56  |  538670

@der17er

von Atletico, vielleicht?

#couchscouting


Inari
27. April 2016 um 20:56  |  538671

Fuck war das gut gespielt. Mist. Ballbehandlung beim Torschützen 1 mit Sternchen.

Edit: fast 1:1 , schade.


Kamikater
27. April 2016 um 20:57  |  538672

Hochverdientes 1-0 von Krawall gegen Kunst (arroganter Moderator von Sky)


Ursula
27. April 2016 um 20:57  |  538673

So ein Solo habe ich schon
lange nicht mehr gesehen…

Du gute Güte!!!


Inari
27. April 2016 um 21:00  |  538674

Ich möchte mich aber klar zu positionieren, dass ich die Farbwahl der Trikots zumindest für den TV Zuschauer etwas schwierig finde.


Herthas Seuchenvojel
27. April 2016 um 21:02  |  538675

die Bayern sind anscheinend nie aus dem larifari-Modus gegen uns herausgekommen 😀
das Treten, Wüten, Beißen von Athletico sollten sich unsere Spieler genau anschauen, das hätten wa gegen die Hummeln gebraucht

@Inari: ich hatte anfangs auch so meine Probleme


heiligenseer
27. April 2016 um 21:04  |  538676

@Inari: Dann muss ein neues TV Gerät her. Der Farbfernseher wurde vor kurzem auf der IFA vorgestellt. 😉


Uwe Bremer
Uwe Bremer
27. April 2016 um 21:06  |  538677

@inari

bloss, weil jetzt alle Farb-TV haben, musst Du dieser Welle nicht hinterher surfen
Was 35 Jahre richtig war, kann nicht auf einmal verkehrt sein

#schwarzweißFernseher

#proTradition


videogems
27. April 2016 um 21:08  |  538678

Es soll ja angeblich jetzt auch Telephone ohne Wählscheibe geben. Neumodisches Zeug!


Kamikater
27. April 2016 um 21:08  |  538679

@ub
Das hast Du schon gut gecouchscoutet: Der 17er ist der Richtige. Jetzt fehlen nur noch 45 Mio zum Kauf.

@videogems
Glaub ich erst, wenn ich es sehe.


U. Kliemann
27. April 2016 um 21:08  |  538680

Das Treten ,Wüten, Beißen haben doch viele
vermißt. Und nun ist gut mit dem Pokalspiel.
Reicht wenn sie gegen die Pillendreher endlich
mal wieder T. ,W., B.


heiligenseer
27. April 2016 um 21:09  |  538681

Meine Witze jetzt bei Herrn Bremer in der Zweitverwertung.


Inari
27. April 2016 um 21:09  |  538682

Nichts gegen meinen 13 Zoll Volksempfänger! (Oder war das ein Radio? ^^)


Immerlockerbleiben
27. April 2016 um 21:09  |  538683

Das 1:0 wollte Mitch Weiser eigentlich schon geschossen haben … am Sonnabend 🤔
@ Inari verstehe ich, das mit der Optik


Herthas Seuchenvojel
27. April 2016 um 21:10  |  538684

um mal @Inari in Schutz zu nehmen
ihr wisst schon, das 52 % der männlichen Menschheit inzwischen eine Rotschwäche haben?
—>evolutionsbedingt


Uwe Bremer
Uwe Bremer
27. April 2016 um 21:12  |  538685

@heiligenseer

besser gut geklaut, als selbst schlecht erfunden 😉


Kamikater
27. April 2016 um 21:12  |  538686

@Herthas Seuche
Habe eine Schwäche für rote Röcke und Kleider, stimmt.


Inari
27. April 2016 um 21:14  |  538687

Dann hätte ich aber Schwierigkeiten den atleticaner vom Rasen zu unterscheiden 😉


Inari
27. April 2016 um 21:16  |  538688

Abendmahl im Ernst: Atlético hatte zwar (unerwartet) Barca rausgeworfen, aber bisher auch wirklich zu recht. Ganz starker Auftritt.


Inari
27. April 2016 um 21:21  |  538689

*aber mal … -.-


Freddie
27. April 2016 um 21:28  |  538690

@kami
Ist dein Kleiderschrank voll davon? 😜

Schön, dass sich Vidal grad über ne Schwalbe aufgeregt hat


Ursula
27. April 2016 um 21:33  |  538692

Schönes, besser gutes Spiel!


Etebaer
27. April 2016 um 21:35  |  538693

Das ist Klassefussball Stachelschweinart gegen den Bayernlöwen – WUNDERBAR!


27. April 2016 um 21:38  |  538694

Besser als gestern, viel besser ist es allemal


27. April 2016 um 21:39  |  538695

Nur in Sachen 5 Jahreswertung müssen die Bayern jetzt was tun 😉


Ursula
27. April 2016 um 21:45  |  538696

@ moogli

Das geht nur mit „Speed“, mit der
gerade von Pal Dardai „erfundenen
Geschwindigkeit“….

…als die Bayern mit großem Tempo
über die Flügel kamen, wackelten
auch die Madrilenen!

ABER ein zweiter „Verwerter“ muss
her, wenn man „4 – 4 – ZWEI“ spielt….

Ergo Müller! Hoffentlich kommt ER
nicht zu spät…….


U. Kliemann
27. April 2016 um 21:46  |  538697

Wenn das 2:0 für Madrid fällt und es so bleibt,
wird es ein sehr interessantes Rückspiel.


Papa Zephyr
27. April 2016 um 21:51  |  538698

Dass ein Spieler den Anstoss macht, hab ich schon lange nicht mehr gesehen. Macht Atletico das regelmäßig?
(Ich war in der ersten Halbzeit nicht dabei)


Immerlockerbleiben
27. April 2016 um 21:56  |  538699

Katsche- Gedächtnisschuss von Alaba


Ursula
27. April 2016 um 21:57  |  538700

Watten Alaba….

…früher sagte man Schuss!

Wird besser, aus „Bayern-Sicht“….


27. April 2016 um 22:01  |  538701

Aber @Ursula, ist Müller nicht deswegen draussen, weil er NICHT so schnell ist?


flötentoni
27. April 2016 um 22:03  |  538702

Früher sagte man“gib mich die kirsche“


Ursula
27. April 2016 um 22:04  |  538703

ER soll ja nur „verwerten“…

…weil der gut Lewandowski
ein wenig indisponiert scheint!?


flötentoni
27. April 2016 um 22:06  |  538704

Geiles Spiel…Wird auch im Rückspiel sehr schwer. Die Einstellung von AM ist hammer


Ursula
27. April 2016 um 22:06  |  538705

@ flötentoni, oder so…

Aber bitte, die Bayern hätten
längst den Ausgleich verdient!


kczyk
27. April 2016 um 22:10  |  538706

*denkt*
es heißt, fußball wird gespielt.
der FCB erfährt heute, dass die wirklichen siege erkämpft werden müssen.


Kamikater
27. April 2016 um 22:17  |  538707

Uiiiiiiiiiiiiii, fast 2-0!


fechibaby
27. April 2016 um 22:18  |  538708

@Darmstadt-Frankfurt

Wegen den Ausschreitungen im Hinspiel wurde Frankfurt doch mit einer Gästeblocksperre in Darmstadt vom DFB bestraft.
Wurde diese Strafe wieder aufgehoben?
Ansonsten hätten Gästefans in Darmstadt sowieso nichts zu suchen!!

Hoffentlich gewinnt Darmstadt das Spiel.
Dann wäre der Klassenerhalt so gut wie sicher und sie müssten bei Hertha dann nicht unbedingt punkten.
Wäre gut für Hertha.
Gegen Darmstadt ist ein Heimsieg Pflicht zum Erreichen der CL.


Ursula
27. April 2016 um 22:20  |  538709

Bleibt dabei, „Mörderspiel“….

Welten gegenüber gestern!!


Etebaer
27. April 2016 um 22:39  |  538710

Verdienter Sieg der Spanier, kein Auswärtstor, aber für Bayern immer noch zu schaffen, spannend.


27. April 2016 um 22:41  |  538711

irgendwer meinte ja letztenz, Mentalität spiele keine Rolle..Beide Mannschaften zeigte eine, von der man lernen kann (muss)


U. Kliemann
27. April 2016 um 22:43  |  538712

Und die 5 Jahreswertung ist mir sooo
etwas von Egal!


27. April 2016 um 22:49  |  538713

edit: letztens.


U. Kliemann
27. April 2016 um 23:00  |  538714

Das Pokalspiel sollte doch irgendwann abgehakt
sein! So wie das mit dem bescheurten Feld. Läßt
sich nicht mehr ändern.


27. April 2016 um 23:15  |  538715

@kliemann..natürlich. Aber nicht der lernprozeß.
Der braucht noch sehr lange.


27. April 2016 um 23:15  |  538716

@Kamikater
Danke für die Blumen.

Erwähnte im Text, dass ich den aktuellen Preis gern bereit bin zu zahlen. Grundsätzlich bin ich dazu bereit, den Preis zu zahlen, den Hertha benötigt und den ich mit meinem Gewissen und meinem Geldbeutel vereinbaren kann. Ich finde, dass diese beiden Faktoren relativ unabhängig von Herthas Erfolgen sind.
Für die Vereine sind die Einnahmen aus dem Ticketing wichtig, aber nicht mehr so wichtig wie es einmal der Fall war – Tendenz fallend. Hertha hat sicherlich großes Potenzial was die absoluten Einnahmen angeht, in Relation zum Gesamtumsatz werden Ticketeinnahmen jedoch unbedeutender werden.
Ich finde es schade und würde es schön finden, wenn solche Einnahmen für einen Verein elementar wären und man aus diesen Zahlen dann auch etwas deuten könnte.


Tunnfish
27. April 2016 um 23:25  |  538717

Nach dem Relaunch der Hertha Website, gibt es im Fanbereich keinen Link mehr zu dem Tippspiel. Weiß jemand ob Hertha vorhat dieses einzustellen?


Kraule
27. April 2016 um 23:37  |  538718

Angriff schießt Tore,
Abwehr gewinnt Spiele……


27. April 2016 um 23:51  |  538719

Vielleicht hilft das 💙 @Tunnfish
Unter: http://tippspiel.herthabsc.de/herthabsc/home


27. April 2016 um 23:56  |  538720

Zusatz: unter Multimedia 💙 GuckstDu


Tojan
27. April 2016 um 23:59  |  538721

@apo
mentalität ist keine eigenschaft. mentalität (im fußball) ist ein mix aus taktik, willen, einsatz und noch ein paar anderen sachen. viele davon sind mmn keine eigenschaften, die spieler von einander unterscheiden. demzufolge ist es albern, einer mannschaft oder einem spieler die mentalität abzusprechen. darum geht es mir die ganze zeit in der diskussion.

mmn kann man nicht einfach sagen, derjenige hat die richtige mentalität und der andere nicht.


Tunnfish
28. April 2016 um 0:11  |  538722

@bolly

Den Link hatte ich.
Unter Multimedia habe ich es nicht vermutet.

Danke 🙂


Kamikater
28. April 2016 um 8:11  |  538734

@Zwietracht
Hier in Frankfurt geht so langsam die Nervosität und Aggressivität um. Die spüren hier, dass ausgerechnet gegen Darmstadt die Kellerlampe heller leuchten könnte.

Werde das WE aus privaten Gründen im Rhein-Main-Gebiet verbringen und von den ambivalenten Stimmunen jeglicher Couleur berichten.

Gut, dass uns so ein Szenario erspart bleibt. Das ist schon echt übel.

Ps: wer aus dem Blog wohnt eigentlich im Rhein-Main-Gebiet?


Herthas Seuchenvojel
28. April 2016 um 8:45  |  538735

moin
glaube Sahneschnittchen und noch einige andere


Freddie
28. April 2016 um 8:46  |  538736

Der heutige Artikel in der MoPo zu Hertha

http://www.morgenpost.de/sport/hertha/article207480917/Hertha-will-endlich-wieder-einen-Grossen-aergern.html

@kami
Jau, so ohne Abstiegsangst ist auch mal nett.


catro69
28. April 2016 um 8:59  |  538737

@todde aka ticketdealer
Weiß nicht, ob ich am Finaltag überhaupt in der Hauptstadt bin.
Wir können uns im Turm treffen, oder bei nem Training…
Ick will erstma wieda nach Hause, obwohl, Wetter ist sehr schön hier.

@Tojan
Mentalität im Fußball? Klar gibt es die. Wie reagierst du nach nem Gegentor, wie stehst du ne Abwehrschlacht durch, wann holst du die Brechstange raus, wann sind die anderen schuld und wann der Schiri? Wie schnell bist du wieder im Spiel, wenn dir ein persönlicher Fehler unterläuft? Wie schnell läßt du dich provozieren, von Zuschauern, vom Gegenspieler. Wieviele Nickligkeiten erträgst du als Spielmacher? Wieviele Schwalben und Todesschreie erträgst du als unschuldiger Verteidiger ohne „mal richtig“ zuzutreten? Und wie oft läßt du einfach nur den Kopf hängen und hoffst, dass „die Scheiße“ bald vorbei ist?

Nur ein kleines Beispiel bei Hertha auf der Torwartposition.
Ich finde Rune und Thomas sehr unterschiedlich in ihrem Temperament oder Mentalität. Aktuell passt Rune besser ins Team, ob er der tatsächlich bessere Torwart ist? Glaube ich ehrlich gesagt nicht, aber er passt halt besser zur aktuellen Mannschaft vor ihm.


Dan
28. April 2016 um 9:25  |  538738

@catro69 28. April 2016 um 8:59 | 538737

Nächster Turmtreff 11.05.16, falls @Todde da nicht kann nehme ich die Karten beim Darmstadt – Spiel an mich.

Ansonsten gibt es noch die Möglichkeit:

15.05.16 13.30 Uhr Hertha BSC U23 – Budissa Bautzen
Wobei ich meine familäre Pfingstplanung noch nicht kenne, sowie meinen körperlichen Zustand nach der Auswärtsfahrt nach Mainz. 😉

Oder wir treffen uns bei einem Nachmittagstraining.


Etebaer
28. April 2016 um 10:04  |  538739

Torwarte: Rune Kraft wäre der Beste 😉


Opa
28. April 2016 um 10:12  |  538740

Darmstadt – Ballaballa
Fechi, was macht denn ein Fan der Eintracht, der in Darmstadt wohnt? Muss der die Stadt am Samstag verlassen? Das Betretungsverbot bezieht sich schließlich auf Eintrachtfans. Die Ordnungsbehörde in Darmstadt hat schlichtweg einen Knall und braucht dringend Nachhilfe in Sachen Rechtstaat. Man kann nur hoffen, dass einer Betroffenen einen Antrag auf vorbeugende Unterlassungsverfügung beim zuständigen Verwaltungsgericht einreicht. Wir hatten das seinerzeit vorbereitet, als dann die Polizei erklärte, dass alles nur ein „Mißverständnis“ sei und sich jeder frei bewegen könne. Haben wir dann gesehen, was darunter aus Sicht der Darmstädter Polizei zu verstehen war. Es ist der Besonnenheit der eingekesselten Fans zu verdanken, dass das nicht eskalierte.

Atletico gg. Duselbauern
Gestern hab ich mir das Spiel in einer Kneipe am S Charlottenburg angesehen. Vor uns am Tisch saßen ein paar Bauernfans, die sich nicht trauten, unsere Schmähgesänge (u.a. „in München gibt´s nur ein‘ Verein: UNTERHACHING“) und Frotzeleien (u.a. „Bayernfansein ist ein Charakterfehler“) zu erwidern. Atletico defensiv erwartbar unüberwindbar und offensiv brutal effektiv. Die Bauern waren schwach wie „Flasche leer“ und hätten sich trotz einer starken Phase in Halbzeit 2 nicht beschweren dürfen, wenn sie höher verloren hätten. Die geknickten Gesichter der Bauernfans – unbezahlbar! 😁


Dan
28. April 2016 um 10:45  |  538741

#Bendtner (weil der ein oder andere darüber nachdachte)

Laut Kicker führten ,zeitlich unabhängig, folgende Sachen zum Ende

– Handgreiflichkeit unter Alkoholeinfluß gegen einen Mitspieler
– respektlose Weigerung mit einem Nachwuchsspieler ein Hotelzimmer zu teilen
– Verspätungen
– fehlende Einstellung
——-
Und Hasenhüttel sagt Ja zu Leipzig.


Silvia Sahneschnitte
28. April 2016 um 10:54  |  538742

Lieber @ Kamikater am 28. April 2016 um 8:11 Uhr
wie HS anmerkte, jedoch wohne ich hinterm Taunus an der Lahn.
Hier im Dorf gab es nach dem SGE Sieg am WE eine
„morgen hab ich Kopfschmerzen und fahr später zur Arbeit – Party“
unter den SGE Fans.
Lieber @HS, bitte nicht so despektierlich, Sahneschnitte nicht -schnittchen.
Mit lieben Grüßen
Ihre Silvia Sahneschnitte


Opa
28. April 2016 um 10:56  |  538743

Bendtner würde doch super zu „Charakterspielern“ wie Ben „Hatari“, Spahic, Großkreutz oder Kruse passen 😂


Silvia Sahneschnitte
28. April 2016 um 10:56  |  538744

Lieber @Dan, danke für die Info.
Nächste Saison wieder ein ausverkauftes Ostderby.

Mit lieben Grüßen
Ihre Silvia Sahneschnitte


Freddie
28. April 2016 um 11:06  |  538745

@Bendtner

Fühle mich in meiner Einschätzung bestätigt.
Bloß nicht.
Glaube auch nicht, dass der in der Buli nochmal spielt.
Der Weg dürfte wohl nach China führen.


Dan
28. April 2016 um 11:11  |  538746

Zeitzeuge Bernd Stange (Hertha Trainer 91-92 )

„…Hertha stand damal vor dem Bankrott, die wussten nicht, wie sie das Benzin für den Mannschaftsbus bezahlen sollten.“

Ouelle Kicker 35/16


Etebaer
28. April 2016 um 11:33  |  538747

Die Bayern sind inzwischen so abgehoben, das sie erwarten, das die Gegner sich schwach machen, die nur natürliche Niederlage willfährig und mit angemessenen Demutsbekundigungen ergeben aufnehmen…

…leider tun allzuviele Bundesligisten ihnen den Gefallen!


schnuppi
28. April 2016 um 11:55  |  538748

@Etebaer ,aber genau so ist das.Ick könnte jedes mal brechen wenn das passiert,und das wird in der Liga bald zum normal Fall.
Also Viva Atletico du unbeugsamer Club mit dem stumpfen Rasen.😂😂😂


apollinaris
28. April 2016 um 12:41  |  538749

@ toja..deine Antwort zeigt mir, was ich ahnte: du weißt nicht wirklich ,was gemeint ist, wenn über Mentalität gesprochen wird.
@ Catro hat einige praktische Beispiele genannt und zu denen kommen noch mal ähnlich viele dazu. Und das Kunststück, diese Einzelmentalitäten zu einer Gruppenmentaltät zu formen, ist der,letzte Feinschliff
Preetz versucht sich schon lange daran: einst versuchte er, mit Babbel das “ Siegergen“ aus München zu importieren; Luhukay holte den Heitinga etc pp
Beispiele, die zeigen, wie kompliziert solche Dinge sind
Ich dachte mir das schon irgendwie, das wir da aneinander vorbeireden .


derby
28. April 2016 um 13:04  |  538750

Bayern gestern.

Ich mag die Bayern nicht, halte aber international zu ihnen. Aber gestern waren sie in HZ 2 stark. Atletico hat keinen Zugriff mehr auf das Spiel gehabt, bis auf den Pfostenschuss. Dageben die Münchner zahlreiche Chancen, die nicht konsequent genutzt wurden.

Von einem verdienten 1:0 würde ich nicht sprechen. Ein unentschieden wäre gerecht gewesen.

Nichtsdestotrotz hat sich Pep wieder verzockt. Die Aufstellung und auch die Einstellung war eines Halbfinales einer CL nicht würdig. Einen Müller draussen zu lassen, dafür aber ein kompletten Ausfall wie Thiago so lange auf dem Platz zu lassen, ist einfach nicht zu verstehen. Aber seis drum.

@Hertha:
Bin auf den Aufstellung gespannt. Am liebsten mit der gleichen wie gegen die Bayern – aber dann mit Rune im Tor und Kalou von Anfang an.
Einen Punkt mitzunehmen wäre schon klasse. Gehe aber bei deren Lauf, von einer Niederlage aus. Brandt fand uns schon immer gut und hat häufig gegen uns gute Spiele gemacht. Ist derzeit gut drauf.

Die einzige, derzeitige Schwäche, ist die Verteidigung. Da könnte was gehen. Aber man muss erst mal dorthin kommen, was in den letzten Spielen nicht unbedingt unsere Stärke war.


alte Dame
28. April 2016 um 13:05  |  538751

War es vor der Saison naiv von mir zu glauben, dass Stocker und Baumi unsere „Probleme“ im OMF beheben könnten, bzw. dass sie uns diese Saison weiterhelfen???
Ich komme immer noch nicht darauf klar, dass dem nicht so ist und wohl auch in Zukunft beide keine Stammkräfte mehr werden.
Wem geht es auch so?
Total schade irgendwie …


28. April 2016 um 13:24  |  538752

@alte Dame..mir geht es ähnlich. Gut, bei @Stocker kennen wir mittlerweile, dass er außersportliche Probleme zu haben scheint; aber ich war zuversichtlich, dass sie behoben werden könnten. Den Fussballer Baumjohann hielt ich für unverzichtbar für eine weitere Anhebung unserer Qualität. -Deshalb dachte ich auch in der Winterpause, das wir im „letzten Drittel der Saison, dort, wo den allermeisten Mannschaften die Körner ausgehen“, noch stärker als in der Vorrunde sein werden, weil wir mit Cigerci, Stocker und Baumi heftig nachlegen könnten.Das schrieb ich hier . Allen Ernstes.
Tja, meine Glaskugel war nen Faschingsscherzartikel..
P.S. ein starker Cigerci hat einfach fussballerisch so viel mehr zu bieten als manch andere unserer DM-Spieler..zu schade.


Silvia Sahneschnitte
28. April 2016 um 14:06  |  538753

Cigerci, wer ihn in den letzten Spielen spielen sah, sah dass er im Zweikampfverhalten, so ein Nebenherläufer ist, wie gestern Thiago.
Auch im Aufbauspiel wie Thiago, mal da ein Schnörkel, mal hier ein Kreisel, manchmal mit genialen raumöffnenden Pässen.
Um ein Guter für Hertha zu werden, sollte er seine Schwächen abstellen, sonst wird dit nischt.

Mit lieben Grüßen
Ihre Silvia Sahneschnitte


Silvia Sahneschnitte
28. April 2016 um 14:15  |  538754

OT Hamsterrad
Nach den heutigen Presseberichten steht ja vielleicht demnächst das BER Gelände für einen Stadionbau zur Verfügung, mit S- und Fernbahnanschluss, genügend Parkplätzen, Gebäuden für Geschäftsstelle, Pressezentrum, Einkaufsmall, Freizeit- und Vergnügungspark, Hotel, Herthamuseum und der Herthadampfer könnte auch am Pier anlegen.

Mit lieben Grüßen
Ihre Silvia Sahneschnitte


Freddie
28. April 2016 um 14:21  |  538757

@Fr Sahneschnitte
Bloß brennen darfs da nicht


28. April 2016 um 14:29  |  538758

@Sahneschnitte und @Freddie

Und die Stimmung wird da auch nicht abheben.


Silvia Sahneschnitte
28. April 2016 um 14:42  |  538759

Lieber @Freddie und lieber @Henry
aber es wird keine Herthabruchlandung geben.

Mit lieben Grüßen
Ihre Silvia Sahneschnitte


28. April 2016 um 14:59  |  538760

@Freddie

Komm, wir spielen die Schnitte kaputt. Mal sehen, wann sie keinen Bock mehr auf die höfliche Abschiedsformel hat. 😉


Freddie
28. April 2016 um 15:12  |  538761

@sir
Nee, lass mal.
Wir wollen doch keine Höhenflüge kriegen


jenseits
28. April 2016 um 15:17  |  538762

🙂


jenseits
28. April 2016 um 15:19  |  538763

Aber vielleicht landen wir dort auf Platz 3.


heiligenseer
28. April 2016 um 15:20  |  538764

Jetzt bleibt doch mal auf dem (fliegenden) Teppich.


28. April 2016 um 15:44  |  538765

..wer sich Sahneschnitte nennt, sollte dringend und implizit mit „schnittchen“ klarkommen. #Pussy-terror


28. April 2016 um 15:50  |  538766

Überschall. Mir geht das alles zu schnell.


Freddie
28. April 2016 um 15:51  |  538767

Hier was zu unserer HP (und dem dahinter liegenden Vertrag)

http://werbeplanung.at/news/medien/laola1-und-hertha-bsc-verlaengerte-partnerschaft-plus-website-relaunch/2.001.278

So völlig ohne Flughafen-Content


28. April 2016 um 15:53  |  538768

Ja nun verwässere das mal nicht liebes Wässerchen 15:44 😉😎


Silvia Sahneschnitte
28. April 2016 um 16:08  |  538769

Lieber @apollinaris am 28. April 2016 um 15:44 Uhr,
wer mich sieht, würde nie auf Schnittchen kommen.

Mit lieben Grüßen
Ihre Silvia Sahneschnitte


Silvia Sahneschnitte
28. April 2016 um 16:11  |  538770

Danke für den Link, lieber @Freddie,
wenn der Geier landet, ernährt er sich hoffentlich nicht von Aas.

Mit lieben Grüßen
Ihre Silvia Sahneschnitte


jenseits
28. April 2016 um 16:36  |  538771

Nein, „Schnittchen“ geht gar nicht! Passt dann nicht nur nicht zum realen Anblick, sondern auch nicht zu den Kommentaren. 😉


Etebaer
28. April 2016 um 16:37  |  538772

Hertha PK:
https://www.youtube.com/watch?v=wKDRGHct4-8

Mir scheint Micha Preetz schärft zum Saisonende nun öfter sein PK Profil – find ich aber gut – oft kommt mir der Trainer bei manch anderem Verein wie ein vorgeschobener PK-Depp vor, der neben allen Traineraufgaben auch noch Brandmauer (Bauernopfer) für den Vorstand spielt.

So ein kongeniales Trainer-/Manager Duo auf PKs drückt mehr „Einheit“ aus.


Jack Bauer
28. April 2016 um 16:41  |  538773

@PK: Pal sagt seine Idee war nach der hervorragenden Hinrunde denselben 11-12 Spielern das Vertrauen zu schenken um nochmal so eine Runde spielen zu können. Hat nicht geklappt, deswegen versucht er was zu ändern. Wegen der Startaufstellung will er sich nicht festlegen, er will Leverkusen ein bisschen überraschen. Meine Interpretation: Pal war in den letzten Wochen und Monaten in den PKs recht auskunftsfreudig was die Aufstellungen angeht. Er will hier wohl was ändern, sicher auch weil sich die Gegner sehr gut auf unsere Spieler und unser System eingestellt haben.

Ich sehe das als sehr positiv an. Pals großes Plus in seinen ersten 12 Monaten war, dass er deutlich erkennbar lernwillig war. Das ist in den letzten Wochen, speziell nach dem Pokal, etwas ins Wanken gekommen. Lernfähigkeit und der Wille zur eigenen Fehleranalyse und somit der Verbesserung sind für mich essentielle Fähigkeiten in jedem Beruf, speziell aber in dem des Cheftrainers. Der Mangel an diesen Fähigkeiten führt zwangsweise dazu, dass man seine Mannschaft verliert. Siehe Luhukay.


28. April 2016 um 16:42  |  538774

@Schnitte..ich habe dich doch schon mal gesehen..zu dir passt, so gesehen…
aber ,.. wer sich so einen hübschen nick gibt, darf sich über das Schnittchen nicht wundern..das gehört quasi zusammen..#lockermachen


28. April 2016 um 17:01  |  538775

ach so.. 😉


28. April 2016 um 17:24  |  538776

ÄBH scheint sich einen Lapsus erlaubt zu haben.

https://www.facebook.com/fussballdoping/posts/1016451898436092?comment_id=1016452435102705&notif_t=feed_comment&notif_id=1461854124565439

Hoffentlich fällt da nichts auf Hertha zurück.


Uwe Bremer
Uwe Bremer
28. April 2016 um 17:28  |  538777

@MatsHummels

hat den BVB um vorzeitige Vertragsauflösung gebeten, um sich dem FC Bayern anzuschließen – Quelle: Ad-hoc-Meldung


Tojan
28. April 2016 um 17:37  |  538778

@apo
nein, wir reden nicht an einander vorbei. mentalität ist für mich keine unumstößliche eigenschaft, wie temperament z.b., die ein spieler hat oder nicht. ähnlich wie technik, spielverständnis usw. kann sie mmn noch in einem gewissen rahmen geformt werden. jeder spieler der zu den bayern geht und danach in einem anderen verein spielt, wird eine andere mentalität besitzen.

mir geht es ja auch gar nicht darum, ob es mentalität gibt, sondern, dass sie nicht fest gemeißelt ist, so wie manche es hier gerne hätten und anhand dessen unserer mannschaft fehlende mentalität zusprechen. die DFB-elf hatte ja auch angeblich eine fehlende siegermentalität und dann war sie mit den selben spielern auf einmal da? DAS finde ich an der Mentalitätsdiskussion immer albern.


Silvia Sahneschnitte
28. April 2016 um 17:37  |  538779

Tja, das wird meiner Mutti, als ?? Jahre junge Dortmundbraut gar nicht gefallen.

Mit lieben Grüßen
Ihre Silvia Sahneschnitte


Silvia Sahneschnitte
28. April 2016 um 17:41  |  538780

Lieber @ Sir Henry am 28. April 2016 um 17:24 Uhr,
dass kann sich doch nur um ein böswilliges Fake handeln.
Wer kann so toastbrotmäßig drauf sein?

Mit lieben Grüßen
Ihre Silvia Sahneschnitte


heiligenseer
28. April 2016 um 17:50  |  538781

Das passt doch wie die Faust aufs Auge zum Änis.


Uwe Bremer
Uwe Bremer
28. April 2016 um 17:54  |  538782

@Schiedsrichter

in Leverkusen ist Tobias Stieler (Hamburg)


Sir Henry
28. April 2016 um 17:56  |  538783

@Toastbrot

Derselbe Spieler, der frisch genesen unbedingt eine Lustreise mit seiner N-11 antreten musste, obwohl ihn alle aus dem Verein darum gebeten haben, das nicht zu tun.

Also ausschließen möchte ich das nicht von vornherein. Aber das ist natürlich kein Beweis eines Vergehens.


elaine
28. April 2016 um 18:19  |  538784

Sir Henry 28. April 2016 um 17:24

dass der so etwas postet, kann ich mir auch nicht vorstellen und auf seiner Seite habe ich auch nichts gefunden.
Allerdings sollten sich die Verantwortlichen unseres Vereins diese Seite auch man angucken.


Kettenhemd
28. April 2016 um 18:30  |  538788

@ tojan
ich denke die Wahrheit liegt in der Mitte im Falle der Einstellung. Auf der einen Seite, daran wird sich jeder noch aus der eigenen aktiven Laufbahn erinnern, die einfach sich nie richtig reinhaengen – „Ronny Typ“. Dann gibt es die, die schneller Nerven zeigen, sensibler sind – siehe Ramos. Das sind persoenlichkeitsnahe Eigenschaften. Auf der anderen Seite bekommt auch ein Niemeyer bei bestimmter Taktik/Spielen einfach keinen Zugriff oder soll auch garnicht so aggressiv rausrücken. Das sieht dann wie fehlende Mentalität aus. Und dann kommt noch der ganze soft factor kram von Team Geist bis Nachtruhe rein.

Ich muss apo aber Recht geben – im Moment sieht mir das bei Hertha eher nach Nerven aus.


28. April 2016 um 18:31  |  538789

@Elaine

Im verlinkten Text steht, dass ÄBH das Bild bereits wieder gelöscht habe.


elaine
28. April 2016 um 18:40  |  538792

Sir Henry 28. April 2016 um 18:31

ah, verstehe, Danke 🙂


elaine
28. April 2016 um 18:40  |  538793

-> drüben geht es weiter 🙂


elaine
28. April 2016 um 21:31  |  538842

@Sir Henry

Ich habe mir die Seite noch mal angeguckt und glaube da nimmt sich jemand bloß ziemlich wichtig.
Die Aussagen sind auch sehr wage, nach dem Motto nichts genaues weiß man nicht.

Genau wie die Anfragen auch ziemlich weltfremd sind und mit Sicherheit nicht beantwortet werden. Das kann auch nach hinten los gehen und die Seite wird geschlossen

Anzeige