Präsentiert von
Berliner Morgenpost
Anzeige

(jl) – Viel schöner kann so ein Brückentag ja nicht ablaufen, oder? Sommerliche Temperaturen und dazu noch gute Neuigkeiten aus dem Hause eures Lieblingsvereins.

Was Trainer Pal Dardai am Mittag bei der Pressekonferenz andeutete, bestätigte sich bei der Bekanntgabe des Kaders: Vladimir Darida meldet sich nach seiner Innenbanddehnung im Knie rechtzeitig zum letzten Heimspiel der Saison zurück.

So sieht er aus, der 18er-Kader:

Kader: Jarstein, Kraft – Pekarik,  Langkamp, Brooks, Mittelstädt – Lustenberger, Skjelbred, Stark, Darida, Kalou, Baumjohann, Stocker, Cigerci Weiser, Haraguchi – Ibisevic, Schieber.

Auch Brooks ist wieder an Bord

Neben Darida ist auch John Brooks wieder mit an Bord. Dafür rotieren Marvin Plattenhardt (fünfte Gelbe) und Jens Hegeler auf die Tribüne. 

Die Frage bleibt: Welche elf Kandidaten schickt Dardai zum Anpfiff aufs Feld? Mein Vorschlag:

————————–Jarstein——————————

Pekarik——Langkamp—Brooks–—Mittelstädt

———————Skjelbred—Stark—————————

Weiser–—————Darida—————Kalou————

————————–Ibisevic——————————––

Gegen Darmstadt – mit 16 Kopfballtoren Spitzenreiter der Liga – benötigt Hertha gute Luftkämpfer. Spräche für die langen Leute (Sebastian Langkamp, Brooks, auch Niklas Stark).

Wie vermutet, hat sich eine der Plattenhardt-Ersatzlösungen, erledigt. Johannes van den Bergh hat den Cut nicht geschafft. Ob tatsächlich Jungspund Maxi Mittelstädt ran darf oder der erfahrene Peter Pekarik? Wir werden sehen.

Was meint ihr? Lieber Pekarik hinten links? Weiser defensiv, Haraguchi auf dem Flügel?

Letzte Heimspiel-Party mit 60.000 Fans

Auf der Pressekonferenz gab es vor allem einen Tenor: Im letzten Heimspiel der Saison will Hertha mit erwarteten 60.000 Fans ein Fest feiern. Auch deshalb:

Dardai: „Ich will nicht Siebter werden, wegen der Vorbereitung. Jeder hat gesehen, wie wichtig die Vorbereitung für uns ist.“

Ihr wisst: Als Siebter müssten die Berliner in die Europa-League-Quali.

Natürlich kam auch das Thema Stadion zur Sprache. Neue Erkenntnisse kamen dabei nicht herum, stattdessen „more of the same“. Sicher, sagte Manager Michael Preetz, sei nur eines:

„Die Lösung wird definitiv nicht so aussehen, wie [vom Senat] gefordert.“

Die entsprechende Passage findet ihr im Video ab Minute acht.

Fehlt noch etwas? Na sicher: eure Meinung!

Gegen Darmstadt...

Ergebnisse ansehen

Loading ... Loading ...

85
Kommentare

psi
6. Mai 2016 um 18:15  |  540133

Ha


del Piero
6. Mai 2016 um 18:22  |  540134

Ho oder He


del Piero
6. Mai 2016 um 18:24  |  540135

Ick zieh mal rüber:
Wieder einmal mit Genuss habe ich mir diese Diskussionen hier reingezogen. Mit wachsendem Unverständnis für die Verständigen der Vermieterforderungen, welche leider einige, aber wesentliche Aspekte des Ganzen übersehen, oder bewußt? (@Opa?) nicht sehen wollen.
1. Hertha leistet es sich bewußt vergleichsweise günstige Tiketpreise aufzurufen, denn es bedeutet ja auch weniger Liquidität für den Kader.
Diesem sozialen Aspekt schlägt die Forderung der öffentlichen Hand genau auf die Zwölf.
2. Hertha zahlt eines der höchsten Mieten aller Bundeligisten. Warum?
Weil man, und das hat hier noch keiner berücksichtigt, den Stadionnamen nicht vermarkten kann. Das hier mehrfach aufgeführet EF erlöst sicher 4 – 5 Mios für die Namensrechte. Minus der 9 Mios Miete sind wir wo? Richtig bei 4 – 5 Mio. Kosten.
3. Wenn man Vergleiche anstellt muß man alle Aspekte einrechnen, klar. Wie sieht es mit den Catering-Rechten der Wettbewerber aus und den weiteren Vermartungerechten? Können andere Mieter die Stadien noch anderweitig erlösbringend nutzen?
Müßte man mal abklären, wenn möglich.
Die aufgerufenen Bedingungen sind für mich nur vor dem Hintergrund des höchstmöglichen Absahnens bis zum feststehenden Auszugs Herthas zu verstehen. Mit erster Verhandlungsposition hat das überhaupt nichts zu tun.


pathe
6. Mai 2016 um 18:32  |  540136

He


6. Mai 2016 um 18:33  |  540137

Hertha BSC


6. Mai 2016 um 18:53  |  540138

mich würde Interessieren wo würdet ihr das neue Stadion hin bauen ? Bin gespannt auf eure Antworten.


6. Mai 2016 um 19:06  |  540139

Der Boulevard zitiert:

Berlins Trainer Pal Dardai (40): „Großer Respekt, dass so viele Fans kommen. Das wird ein schönes Saisonfinale. Wir wollen unbedingt gewinnen, um die gute Saison auch schön abzuschließen und mit den Fans feiern zu können!“

Liest sich, als ob die CL-Qualifikations-Teilnahme nicht mehr als im Bereich des Möglichen wahrgenommen wird.


Blauer Montag
6. Mai 2016 um 19:08  |  540140

Hat Preetz überhaupt schon einen neuen Arbeitsvertrag?
Ich würde seinen Arbeitsvertrag erst dann verlängern, wenn er es geschafft hat, einen weiteren Mietvertrag für das Olympiastadion zu vereinbaren für Dauer X Jahre. Öffentliches Geplauder über imaginäre Baupläne der Hertha beschädigt in meinen Augen nachhaltig das Klima für weitere Verhandlungen mit der Olympiastadion GmbH.

Höchste Zeit, dass Herr Gegenbauer seinen Fiffi an die kurze Leine nimmt. Oder selbst die Verhandlungen führt.


Carsten
6. Mai 2016 um 19:22  |  540142

@del Piero
Sehr schöner Beitrag,gut getroffen wer weiß schon was wirklich passiert und was Taktik ist.
@ Blauer Montag
Schön respektlos gleich wieder rumledern fiffi mann mann.
Gehe mal von aus das alle Parteien miteinander vernünftig reden im Verein.


U. Kliemann
6. Mai 2016 um 19:25  |  540143

Herr Woidke hat Hertha doch schon Willkommen
geheißen. Aus Berlin in Brandenburg(Stadt)für
Brandenburg!
Standort aber frei wählbar.


U. Kliemann
6. Mai 2016 um 19:38  |  540144

Stadionbesuche erübrigen sich dann für mich,
selbstredend.


Inari
6. Mai 2016 um 19:41  |  540145

Grundproblem: wir können uns eigentlich kein eigenes Stadion leisten.

Aber: hohe Miete, für Fußball ein geeignetes Leichtathletik Stadion, jetzt die Forderung des Senats zu höheren mieten… Wenn es finanziell irgendwie funktioniert ohne wirtschaftlich harakiri zu begehen, sollte Hertha sich um ein eigenes Stadion bemühen.


6. Mai 2016 um 19:42  |  540146

Morjen nochma billich Fussball kieken.


psi
6. Mai 2016 um 19:45  |  540147

Das Spiel morgen scheint die werten
Blogger nicht zu interessieren! 🙄


U. Kliemann
6. Mai 2016 um 19:46  |  540148

2016/2017 bleibt doch auch noch billich.
Und leicht erreichbar!


kczyk
6. Mai 2016 um 19:48  |  540149

*denkt*
nur wenn die ticketpreise angemessen steigen, ist sky eine alternative.
in diesem zusammenhang ist berlin für sky noch entwicklungsland.


U. Kliemann
6. Mai 2016 um 19:54  |  540150

Na ja wenn die Cateringrechte an die Betreiberg.
geht, gibt es vielleicht wieder anständiges Bier!
Auf den Cuopon für diese Plörre morgen verzichte
ich gerne.


Blauer Montag
6. Mai 2016 um 19:56  |  540151

Aber ja doch psi
6. Mai 2016 um 19:45 | 540147

Nur krieg ich den Schreibtisch nicht leer bis zum Anpfiff. 🙁
Morgen müsst ihr ohne mich feiern.
Nächste Saison im Oly gerne auf ein Neues.
Desweiteren bin ich für heute bei U. Kliemann
6. Mai 2016 um 19:38 | 540144,
Inari 6. Mai 2016 um 19:41 | 540145

und last not least
herthabscberlin1892
6. Mai 2016 um 19:42 | 540146


Blauer Montag
6. Mai 2016 um 20:01  |  540152

Seit Ostern lese ich diese Grütze über den Stadionbau Carsten
6. Mai 2016 um 19:22 | 540142 :roll:

Und was hat Hertha in der Hand?
Keinen Bauplatz.
Keinen Investor.

Da platzt mir schlicht der Kragen um 19:08. 😈

Wenn die Machbarkeitsstudie fertig ist, dann kann man sie veröffentlichen. Vorher hat dieses Thema in den Medien für mich nix zu suchen.


Freddie
6. Mai 2016 um 20:08  |  540153

@bm
„Seinen Fiffi…“ ist extrem respektlos . Oder meinetwegen beleidigend.Und das von jemandem, der seine eigenen Beiträge hier lange mit „Respect“ untertitelt hatte.
Im Übrigen hatte Gegenbauer selbst auch schon vom Neubau geredet.
Preetz als GF Sport dürfte auch nicht für die Verhandlungen über Miete zuständig sein.
#Basiswissen


Better Energy
6. Mai 2016 um 20:22  |  540154

@ del Piero // 6. Mai 2016 um 18:24 | 540135

Das Problem der Namensrechte am Stadion hast du gut heraus gearbeitet.

2005 hat die Commerzbank 30 Mio Euro fü 10 Jahre der Namensrechte bezahlt.

Außerdem ist in de 9 Mio bei EF auch die Zahlung an Sportfive und Bilfiger enthalten.


6. Mai 2016 um 20:22  |  540155

#Scheinheiligkeit..war einfach der passende Begriff vor kurzem.


Herthas Seuchenvojel
6. Mai 2016 um 20:23  |  540156

@U.Kliemann:
wieso erübrigen sich Stadionbesuche für dich dann?
(besonders nah der Stadtgrenze)
1/3 unserer regelmäßigen Zuschauer sind Brandenburger, die dürfen immer fahren, du nicht?


Jack Bauer
6. Mai 2016 um 20:32  |  540157

@HSv: Das hat für mich was mit Identität zutun. Hertha ist seit jeher ein Berliner Verein, hat hier seine Wurzeln. Es gibt Dinge die für mich unverhandelbar sind. Der Vereinsname, Die Fahne, die blau-weißen Farben und eben Berlin. Eine Hertha in Brandenburg ist für mich inakzeptabel, von solchen albernen Ideen wie der alten Försterei, Wolfsburg oder Leipzig mal abgesehen.


6. Mai 2016 um 20:38  |  540158

+ + + HERTHA on the Road to Europe 2016: Heimspielfest vor 60.000 gegen Darmstadt! + + +

60.000 Zuschauer, 20 Grad, Sonne und die Aussicht auf Europa 2016/2017… Da zeichnet sich eine tolle Heimspiel-Party für das letzte HERTHA-Heimspiel der Saison ab!

Mit dem 10. Heimsieg (dann ist Platz 4 in der Heimtabelle sicher) möchte HERTHA sich eine gute Ausgangslage für den Showdown um Europa am letzten Spieltag in Mainz verschaffen. Zwischen Rang 4 – Champions League Quali und Rang 7 – Europa League Quali ist noch alles drin. Vermeiden möchte HERTHA-Trainer Dardai jedoch: „Siebter möchte ich nicht werden, wegen der Vorbereitung (auf die neue Saison).“

Absolut verständlich, wenn man einen Blick auf die 1. internationalen Pflichtspiele in der neuen Saison wirft:

Platz 4 – Champions League Quali ab 16./17.08.2016
Platz 5/6 – Europa League Gruppenphase ab 15.09.2016
Platz 7 – Europa League Quali ab 28.07.2016

Ein Sieg gegen Aufsteiger Darmstadt soll also her. Immerhin beträgt der Vorsprung auf Platz 7 – Mainz – nur 3 Punkte. Doch auch der Blick nach oben motiviert: HERTHA ist punktgleich mit Platz 4 – Gladbach.
Bei allem Mut und aller Hoffnung – Achtung! Darmstadt ist nach Bayern, Dortmund und Leverkusen das viertstärkste Auswärtsteam der Liga! 6 Siege, 5 Remis und 5 Niederlagen stehen da zu Buche. Zudem liegen die Lilien nur 2 Punkte von der Abstiegszone: Einen Krimi im Kampf um den Klassenerhalt am letzten Spieltag wollen die Darmstädter verhindern.

Um sich den kämpfenden Gästen entgegenzustellen, stehen Pal Dardai bis auf Shawn Kauter (schwer verletzt) und Dauerbrenner Marvin Plattenhardt (Gelbsperre) alle Spieler zur Verfügung. Für Platte kommen auf der linken Abwehrseite als Ersatz Peter Pekarik, Johannes van den Bergh und Maximilian Mittelstädt in Frage.

‪#‎HAHOHE‬

http://herthawiki.de/wiki/Hertha_BSC_-_SV_Darmstadt_98


Herthas Seuchenvojel
6. Mai 2016 um 20:40  |  540159

@Jack: unter dem Gesichtspunkt hätte die Allianzarena gleich um so einige Level kleiner gebaut werden können
und die sind nicht die einzigen, die ausgelagert haben
alleine schon aus Platz und Kostengründen


Freddie
6. Mai 2016 um 20:43  |  540160

@jack Bauer
(24, wat ne geniale Serie)

Identität ist aber nicht nur eine Einbahnstraße .
Berlin sollte es eben auch zu schätzen wissen, einen Bundesligisten zu beheimaten. Der Wirtschaftsfaktor sollte nicht unterschätzt werden
Die Brandenburger sind jedenfalls heiß

http://t.maz-online.de/Brandenburg/Brandenburg-bietet-Standort-fuer-Hertha-Stadion-an


6. Mai 2016 um 20:47  |  540161

Apropos Allianz Arena
Liegt die nicht auch vor München, irgendwo im Nirgendwo?

Und zu Sky
Die werden bei steigenden Vermarktungspeisen auch eher teurer als jetzt schon. Insofern hilft das niemand, der eh auf sein Geld achten muss.


6. Mai 2016 um 20:51  |  540162

Freddie

In deinem Link reden sie am Ende von Bauen auf dem Olympiagelände.

Auf meine Frage heute hieß es hier, geht nicht, wegen
Denkmalschutz.

Ich stelle die Frage deswegen nochmal.
Geht das, oder nicht?


Freddie
6. Mai 2016 um 20:52  |  540163

@moogli 20:47
Jau, isso.
Allerdings mit ÖPNV schlecht erreichbar.
Eine Linie fährt hin, aber relativ katastrophal.
Da sind wir verwöhnt.


Tojan
6. Mai 2016 um 21:06  |  540164

@moogli
das problem ist die sichtlinie maratontor-glockenturm. ich bin der meinung auf dem maifeld und drum herum ist genug platz um die zu bewahren und gleichzeitig nen stadion zu bauen.


6. Mai 2016 um 21:10  |  540165

Tojan,
Es muss ja auch nicht das Maifeld sein.


Freddie
6. Mai 2016 um 21:10  |  540166

Ergänzung zur Arroganzarena:
Drinnen ist sie für mich optimal für ein Stadion.


Tojan
6. Mai 2016 um 21:11  |  540167

@moogli

nja der rest der fläche ist verbaut.


don mikele
6. Mai 2016 um 21:14  |  540168

Hertha Sollte so schnell wie möglich nach Brandenburg umsiedeln.
Die Alten Fans werden weniger und neue Fans sind in Berlin bei den Zugereisten kaum zu gewinnen.
In Brandenburg schlummert ein riesiges Potenzial.
Für jeden Fan,der seine Liebe zu Hertha nur mit Berlin verbindet,
kommen ganz schnell 2 Brandenburger hinzu.
Ich bin fast 70 und an der Plumpe geboren,aber ich würde mich riesig
freuen, wenn mein Verein Hertha BSC wieder eine eigene Heimat hat
und nicht auf Gedei und Verderb abhängig ist.
Morgen ein schönes Spiel und drei Punkte.


Pro
6. Mai 2016 um 21:19  |  540169

Letztes Heimspiel 2015/16 am Sa !
Auf geht’s und morgen nochmal alle alles geben und die tolle Saison einen würdigen
Abschluss geben….
Verdient haben sie es alle mal!

Meine Wunsch Aufstellung !

Jarstein
Weiser L.K. Brooks Pekarik
Skjelbred Stark
Haraguchi Darida Mittelstädt
Schieber


6. Mai 2016 um 21:21  |  540170

@psi 6. Mai 2016 um 19:45 | 540147

„Das Spiel morgen scheint die werten
Blogger nicht zu interessieren!“

Ja, es scheint, als ob die Mehrheit der Immer Hertaner(innen) ebenfalls die CL-Qualifikations-Teilnahme nicht mehr als möglich erachtet.

Die Thematik „Stadion“ finde ich persönlich nervend.

Hertha BSC verlautbart das starke Interesse an einem Stadionneubau, die Betreibergesellschaft kontert mit horrenden Forderungen.

Ich ordne das zum jetzigen Zeitpunkt (noch) unter „Säbelrasseln“ ein.


Ursula
6. Mai 2016 um 21:48  |  540171

# „Scheinheilige“….

DAVON gibt es HIER viel mehr
als „MANCHE“ denken!

Tja…


Uwe Bremer
Uwe Bremer
6. Mai 2016 um 22:06  |  540172

@moogli

Auf meine Frage heute hieß es hier, geht nicht, wegen
Denkmalschutz.

Ich stelle die Frage deswegen nochmal.
Geht das, oder nicht?

Im Prinzip gilt dort der Denkmalschutz
Auf der Seite des Bezirkes heißt es in den ersten beiden Sätzen zum Stichwort „Olympiapark Berlin“

Die Gesamtanlage steht unter Denkmalschutz.
Zum ehemaligen “Reichssportfeld” gehören das Olympia- und Schwimmstadion , das Sportforum , das Maifeld , der Glockenturm , das Dokumentationszentrum und die Waldbühne .

Quelle: Stadtportal Berlin.de

Wenn aber eine dem Denkmalschutz übergeordnete politische Instanz andere Interessen verfolgt, ist es möglich, trotz Denkmalschutz …

Ein Besuch im Olympiapark lohnt sich unbedingt. Wer dort umher geht, sieht: Das Gelände ist nicht im mindesten verbaut. Es gibt dort viele Flächen, auf denen ohne Probleme ein Fußballstadion unterzubringen wäre. Das Maifeld ist nur eine dieser Flächen.

@Namensrechte

um mal eine Summe zur Einordnung zu haben:

bei der Mercedes-Benz-Arena am Ostbahnhof (Früher 02-World) ist die Rede davon, dass die Rechte für eine Summe von etwas über 5 Millionen/pro Jahr verkauft worden seien.


Bakahoona
6. Mai 2016 um 22:08  |  540173

@Ursula, als Rabe sollte man die Krähe nicht als schwarz beschimpfen.


frankophot
6. Mai 2016 um 22:25  |  540174

Angeblich (kicker ol) ist Roger Schmidt „superheiss“ einen Siegesserienrekord zu holen, morgen. Wer´s glaubt…

Ich denke es wird ein klarer Sieg der Gladbacher unter Mithilfe der Pillendreher… Wer will sich schon gern in einem unwichtigen Spiel verletzten, so kurz vor der EM ?!

Vorsorglich haben DFL/DFB auch schon mal ihren Vorzeigeschiedsrichter nach Berlin beordert. Den, den man am wenigsten zu kritisieren wagt – von allen Seiten, bei „kniffeligen“ Entscheidungen. Hertha wird morgen maximal einen Punkt holen, so dass am letzten Spieltag nichts mehr schiefgehen sollte, um den TV-Quoten-Wunsch-CL-Teilnehmer MGL zu manifestieren.

Ich fahre trotzdem hin. Vielleicht mein letztes Herthaspiel für `ne lange Zeit.

Besonders gespannt bin ich dann auf die Auslegung der so wunderbaren Abseitsregel „im Zweifel FÜR den Angreifer“…in beiden (!) Spielen.

Führt man die in den letzten Partien begonnene Strategie konsequent fort, gilt für MGL das oben Gesagte und für Hertha das Gegenteil – otra vez.

Schönes Spiel, Allen.


Ursula
6. Mai 2016 um 22:25  |  540175

# Scheinheiligkeit

Die KRÄHE, allerwertester „Bakahoona“,
NENNT den Raben schwarz……


6. Mai 2016 um 22:26  |  540176

Danke @ ub

Als ich das letzte Mal auf dem Schenke war, war ich Viel zu früh dort.
Und bin deswegen, ich denke über das ganze, Olympiagelände gelaufen.
Und deswegen ging meine Antwort dahingehenden, das es ja nicht das Maifeld sein muß.

Aber das mit dem Denkmalschutz, ist da nicht auch wieder der Senat letzte Instanz?


hurdiegerdie
6. Mai 2016 um 22:40  |  540177

Ursula
6. Mai 2016 um 22:25 | 540175

😉


Inari
6. Mai 2016 um 22:55  |  540178

Das Olympia Gelände halte ich für unrealistisch, weil da schon ein Stadion steht. Zwei nebeneinander, kann ich mir nicht vorstellen. Das einenverfällt zur Ruine, das andere daneben bleibt ewig Rohbau weil der Brandschutz nicht geht… Hmm..


psi
6. Mai 2016 um 23:06  |  540179

Ne @Inari, mach Dir keine Sorgen.
Das wird nur ein Problem, wenn das Stadion überdacht
ist und unter dem Stadion die S- Bahn hält.


6. Mai 2016 um 23:13  |  540180

Einen schönen Platz für das neue Stadion wäre zwischen den Regio-haltestellen Albrechtshof und Seegefeld/Herlitz bei Falkensee. Dort hat man wie geschrieben, zwei Haltestellen, ist an der Berliner Stadtgrenze sowie mit Bundesstraße und Kreisstrasse super zu erreichen. Zur Zeit wird das Gebiet nur als Hunde ausgeplatz genutzt. Es ist ein riesiges Gebiet, wo locker ein Stadion und die nötigen Bedingungen gegeben wären.


6. Mai 2016 um 23:17  |  540181

Meine natürlich die Bedingungen vom Platz her für den Bau eines Stadions sowie der dazugehörigen Fläche vorhanden sind.


pathe
7. Mai 2016 um 4:00  |  540182

Meine Aufstellunng für heute:
Jarstein
Weiser – Langkamp – Brooks – Mittelstädt
Stark – Schelle
Haraguchi – Darida – Kalou
Ibisevic

Lusti auf der Bank, weil wir jeden großgewachsenen, kopfballstarken Spieler brauchen können.

Und wir gewinnen locker flockig mit 3:0 und wir werden morgen und am am Ende der Saison wieder auf Platz 4 stehen.

Gute Nacht bzw. guten Morgen!


TassoWild
7. Mai 2016 um 6:18  |  540183

Danke, pathe. Ich mag diesen Traum …


7. Mai 2016 um 7:50  |  540184

#Tippspiel
das Hertha-Ergebnis habe ich diesmal erwürfelt :mrgreen: und gleich noch meinen Joker raufgepackt
#35%GlückplusSonnenschein


Herthas Seuchenvojel
7. Mai 2016 um 8:02  |  540185

moin
@Bussi:
vom Gewinn schenkste mir bitte nen Fernglas, anders erkenn ich @Alpi nicht mehr 😉


kczyk
7. Mai 2016 um 8:05  |  540186

„… @Ursula, als Rabe sollte man die Krähe nicht als schwarz beschimpfen …“

*denkt*
es ist eine große ehre, ein rabe genannt zu werde.
schließlich ist es der rabe, der verirrten wanderern den rechten weg weist – so die mythologie.


7. Mai 2016 um 8:10  |  540187

Ne nach Brandenburg geh ich nicht!
@NKBerlin
Die Idee ist doch ein Einstieg in eine Diskussion. Ein Standort mit Potenzial.
@Don Mikele
Danke! Altersweisheit!!!
An die Traditionalisten: Die Erde ist rund und Berlin nur durch Ortstafeln von Brandenburg getrennt. Hertha’s Zukunft liegt in Brandenburg! Unser Dampfer hat es vorgemacht.
Vereinsliebe ist stärker als ein Spielort.


7. Mai 2016 um 8:16  |  540188

@HSv
den holste noch, zumal er seinen Joker auf die Bayern gesetzt hat … auf die Bayern … :mrgreen:
ups, hast du ja ooch … tsss … so wird das nüscht ! 😉


7. Mai 2016 um 8:18  |  540189

Passend zum 4-1 Heimsieg und den aktuellen „Vögeleien“ und bevor es BM tut:

https://youtu.be/YAE1XTvKLXA

Spannende Spiele euch (Edgar) Allen (Poe)!

🙂


Herthas Seuchenvojel
7. Mai 2016 um 8:43  |  540190

Herthas Seuchenvojel
7. Mai 2016 um 8:48  |  540191

Joey Berlin
7. Mai 2016 um 8:50  |  540192

Moin,
@Umland
7. Mai 2016 um 8:10 | 540187

Hertha’s Zukunft liegt in Brandenburg! Unser Dampfer hat es vorgemacht.

Sagt das deine Glaskugel oder ist das nur dein Wunsch? Kein Verantwortlicher hat sich bisher zu so einem Statement hinreißen lassen. Der Trend geht bei Hertha seit Jahren „back to the roots“, da macht ein Umzug ins Umland keinen Sinn; und was, wenn der Dampfer demnächst wieder in der Hauptstadt anlandet? Ein Berliner Senat, der sein Aushängeschild im Fußball aus der Stadt Berlin ins Umland treibt, müsste sofort geschlossen zurücktreten, wegen Dummheit und Inkompetenz in allen Belangen: Von Sportpolitik bis Wirtschaft und Tourismus! Hertha BSC gehört nach Berlin – kannste als Axiom bezeichnen. 😉

PS: Brandenburg und Umland haben schöne Flecken, bin da gerne und oft – aber wegen Hertha und Fußball nur in Ausnahmefällen.


Bakahoona
7. Mai 2016 um 8:55  |  540193

@Ursel, danke für die Korrektur des Sprichworts, die Aussage darin bleibt bestehen.


Kraule
7. Mai 2016 um 9:03  |  540194

Wie man in einem Hertha Blog (!)
dieses Stadionmiete Thema,
derart voller Verständnis diskutiert,
ist mir ein Rätsel.
Einiges darf man bitte schon mal
durch die blau weisse Brille sehen.
Ich sitze in meinem Wohnmobil
und „rase“ Richtung Heimat.
Ich kämpfe um den 4. Platz mit.
Wer noch?


Herthas Seuchenvojel
7. Mai 2016 um 9:10  |  540195

mir liegt da @sunny’s Kommentar gestern noch arg schwer im Magen
„ich muß nicht nach Brandenburg, Kultur hab ich hier genug“

da war die Entscheidung unsererseits damals wohl anscheinend mehr als richtig
http://www.tagesspiegel.de/berlin/gescheiterte-laenderfusion-mit-berlin-die-brandenburger-wollen-keine-berliner-verhaeltnisse/13539146.html

was Brandenburg zu bieten?
Platz in Hülle und Fülle, teilweise sehr gute Verkehrsanbindungen, günstige Grund- und Gewerbesteuern und jede Menge Fans, die sich die Fahrerei jetzt schon antun
aber wer nicht will, der hat schon

PS: die Südspange bzw. Stammbahn erwähnt ich gestern nicht umsonst, die sind in den Überlegungungen schon jetzt bei weitem weiter, als wir mit unserer Machbarkeitsstudie
wenn Hertha da den richtigen Zeitpunkt findet, kann man durchaus einen wunderschön aufgefächerten Durchgangsbahnhof gleich einbauen


Joey Berlin
7. Mai 2016 um 9:29  |  540196

@Kraule

Ich kämpfe um den 4. Platz mit.
Wer noch?

Da sind wir dabei, fahr aber vorsichtig – alles mit drei Buchstaben am Nummernschild ist nicht auf die leichte Schulter zu nehmen… 😉

@Herthas Seuchenvojel
7. Mai 2016 um 9:10 | 540195

Hat der Woidke deinen Account gehackt, oder…
#Spässken

PS: Der FCE würde auch nicht nach Babelsberg umziehen um näher an seinen Fans vom rbb zu sein.


DreiPunkt
7. Mai 2016 um 9:32  |  540197

Brandenburg und Brandenburg sind ja zwei Paar Schuhe.
Da gibt es das weite, wilde und berlinferne Brandenburg um Perleberg, Prenzlau und Cottbus. Und dann gibt es das Grenzgebiet, bzw,. den Speckgürtel mit Ecken wie beispielsweise dem erwähnten „Hundeauslaufgebiet Falkensee“ (welches ich auch schon in einem anderen Forum erwähnt hatte).
Dieses liegt optimal zwischen zwei Bahnhöfen und ist unter anderem durch Heerstraße+L20 (von Süden) oder Spandauer Str.+L20 (von Norden) leicht und schnell zu erreichen. Es gibt viel Platz für sekundäre Infrastruktur, Gastronomie und Parkplätze/Parkhäuser en masse. Man kann nach Berlin spucken und benötigt vom Olympiastadion eine handgestoppte Viertelstunde mit dem Auto oder mit der Bahn 10 Minuten von Spandau, bzw. 15 Minuten von Jungfernheide oder Charlottenburg.

Also reichlich Optionen, die doch ein vernünftiges Faustpfand und eine starke Position in der Verhandlung bieten sollten.
Brauchen wir natürlich nur noch einen Geldgeber – aber den benötigen wir sowieso. 😉

Ach so, zum Spiel: Ent oder weder – heute müssen drei Punkte her, wenn wir noch einmal heimlich Richtung CL-Quali linsen möchten. Wenn nicht wird es EL. Nicht ganz so überragend, aber auch ein gutes Ergebnis. Einen Grund zu feiern wird es also so oder so geben. Freue mich aufs Spiel nachher!


pasta
7. Mai 2016 um 9:47  |  540198

Stichwort Finanzierung, wie wär’s denn mit crowd-lending. Da kamen doch in 9 min 1 Mio zusammen. Also sollten die 200 Mio. in anderthalb Tagen da sein, 5% Zinsen drauf, feddé is die Laube. Union baut sein Stadion selbst, wir zahlen unseres eben aus eigener Tasche.


Carsten
7. Mai 2016 um 10:04  |  540199

@ Brandenburg
Ich kann nicht verstehen wie mann sein Fan dasein an der Grenze von Berlin festmachen kann. Ich würde gern mal wissen wie viele Besucher von Hertha aus dem Umland kommen,oder vom anderen Ende von Berlin. Nur weil mann vielleicht schnell mit nenn Bus oder Rad hinfährt buche ich mal unter bequemlichkeit. Ich persönlich komme aus Steglitz über die Stadtautobahn geht es natürlich fix. Würde aber auch nenn weiteren Weg in Anspruch nehmen.
Aber zur Zeit ist so oder so alles nur heiße Luft. Und keiner weiß was wirklich passiert. Also ruuuuuuhig blut
Heut hoffe ich auf nenn schönes Fußballfest und drei Punkte HaHoHe


Blauer Montag
7. Mai 2016 um 10:25  |  540200

Die Gesellenstücke des GF Preetz bestehen in 2 Zweitligajahren und einem Klassenerhalt (besser: die Vermeidung von Relegationsspielen) aufgrund der besseren Tordifferenz. Mit der Verpflichtung solcher Granaten wie Wichniarek, Funkel und Skibbe, mit diversen Trainerentlassungen und den jeweils nachfolgenden Kaderumbauten wurden Millionen vernichtet.

Mit der Errichtung Potemkinscher Stadien im märkischen Sand arbeitet der GF nunmehr an seinem Meisterstück. 😈


heiligenseer
7. Mai 2016 um 10:48  |  540201

@BM: Versuchste opa zu gefallen? 😉


Herthas Seuchenvojel
7. Mai 2016 um 10:54  |  540202

@heiligenseer:
fein 😉
sag du es lieber als ich ^^
den holt hier eh keiner mehr ein, der zig Jahre Übung


Carsten
7. Mai 2016 um 10:54  |  540203

@Blauer Montag
Herr Preetz wird ohnehin noch viele Jahre brauchen um überhaupt mehr ansehen im Fan Bereich zu bekommen, und wer so wehement vom Präsi geschützt wird wie die letzten Jahre Preetz kann nur froh sein so nenn Präsi zu haben.
Und ich bin bestimmt kein Preetz Freund.


Blauer Montag
7. Mai 2016 um 11:20  |  540204

hseer um 10:48
Komplimente und Arbeit kriege ich in den letzten Wochen von der Kundschaft überreichlich. 👋👋👋

Hier im Blog muss ich nicht nach Komplimenten fischen.
Die Angelsaison in den Berliner Gewässern wurde zum 1. Mai eröffnet.
🐟🐟🐟


7. Mai 2016 um 11:34  |  540205

Mega Murks @blauer & das am Spieltag, statt doch noch Prioritäten zusetzten & Hertha anzufeuern, feuerst Du hier gegen Michi seit Stunden. Und kramst auch noch alte Kamellen raus. Wenn’s Dir was bringt. 💙🌻🍀


elaine
7. Mai 2016 um 11:36  |  540206

Bolly 7. Mai 2016 um 11:34

DANKE!!!


Hr.Thaner
7. Mai 2016 um 11:39  |  540207

Immer wieder lustig ab und zu hereinzulesen.
Irgendeiner spielt immer „*rschloch“.
Interessant ist aber, wer es gerade ist.

Wir werden sehr wahrscheinlich nächstes Jahr international spielen und hier werden „Verfehlungen“ der GF breitgetreten.

Meinungsäußerungstourette bei langer Weile!

Ich gehe jetzt ins Oly und bedanke mich für eine tolle Saison.

Auf nächstes Jahr, HaHoHe


Freddie
7. Mai 2016 um 11:41  |  540208

@heiligenseer 10:48

Der versucht sich doch bei allen erstmal einzuschleimen und anzubiedern.

Zurück zum Wichtigen:
MATCHDAY!!!!
Freue mich schon auf die Party nachher im Oly nach einer grandiosen Saison, in der wir entgegen der meisten Fachleute nichts aber auch gar nicht mit dem Abstieg zu tun hatten.


fechibaby
7. Mai 2016 um 11:56  |  540209

Das wird heute ein schöner Saisonabschluss.
60000 im Stadion.
Petrus ist mit 25 Grad dabei.
Heimsieg für Hertha!!!
Niederlage für Mainz!!
Hertha spielt 2016/17 in der EL!!

DANKE HERTHA FÜR DIESE TOLLE SAISON!!


7. Mai 2016 um 12:04  |  540212

——> b.w.


apollinaris
7. Mai 2016 um 12:06  |  540214

das sind ja interessante Wendungen, mitten in der
PAL- Zeit.
Yep, ich bedanke mich heute auch für eine überraschende Saison.
Als wir beim letztjährigen Blog- Treffen zu einer Saison- Prognose
gedrängt wurden und wir noch ohne echte Verstärkungen dastanden..tippte ich voller Trotz und berlinischem Zorn auf einen Abstiegsplatz.
Aber mehr als Platz 14 hätte ich auch in vollem Ernst der Hertha und Pal zugetraut.
Heute gehe ich Abbitte leisten…


Freddie
7. Mai 2016 um 12:08  |  540218

@bussi
Dein Hinweis, dass es nebenan weitergeht, kommt aber erst nach nem Ha, wa?
😉


Herthas Seuchenvojel
7. Mai 2016 um 12:10  |  540220

clever isser, muß man ihm lassen


7. Mai 2016 um 12:21  |  540222

das „GOLD“ … iss meins 😉


Slongbo
7. Mai 2016 um 12:44  |  540225

Dringende Frage: Ich habe vier Ehrenkarten für heute und schaffe es entgegen meiner Absicht nun doch nicht. Ich kann sie am Ludwigkirchplatz übergeben. Will jemand hingehen?


jenseits
7. Mai 2016 um 12:47  |  540226

@Slongbo

Poste das doch im neuen Fred!


Slongbo
7. Mai 2016 um 13:10  |  540228

Okay, sie sind jetzt in guten Händen …

HA HO HE

Anzeige