Präsentiert von
Berliner Morgenpost
Anzeige

(jl) – Es war ein ungewohntes Bild, das sich da auf dem Schenckendorffplatz bot. Pal Dardai machte seine Drohung vom Wochenende ein Stück weit wahr, trainierte zwar noch nicht voll mit, brachte sich und seine Spieler aber mächtig ins Schwitzen.

Turnvater Jahn lässt grüßen

Das Aufwärmprogramm, es war am Dienstagnachmittag Chefsache. Dauerlauf mit Tempoverschärfungen – Dardai vorneweg -, Richtungswechsel auf Kommando, dazu Sit-Ups, Liegestütz und Bocksprünge über den Buckel des Vordermanns. Sah mehr nach Kasernenhof aus als nach Profifußball. Turnvater Jahn lässt grüßen.

Dardai: „Das waren einfache, alte Methoden. Für unsere Spannung war das ein gutes Signal.“

Der Coach absolvierte das Programm übrigens in langer Trainingskluft. Will sich wohl in Form „dampfen“, der Mann.

Jarstein am Rande der Verzweiflung

Fußball gespielt wurde dann auch noch. Auf einem Zwei-Drittel-Feld im etwas ungewöhnlichen Format Zwölf gegen Zwölf.

Gelb: Kraft – Pekarik, Langkamp, Brooks, Plattenhardt – Skjelbred, Stark, Lustenberger – Weiser, Darida, Stocker – Kalou.

Blau: Jarstein – Haraguchi, Hegeler, Mittelstädt, van den Bergh – Kohls, Cigerci – Kurt, Baumjohann, Beerens – Schieber, Allagui.

Flexibler Spieler: Ronny.

Ordentlich Zug in den Zweikämpfen, spielerisch ging allerdings wenig zusammen. Rune Jarstein verzweifelte etwas an seiner Fantasie-Viererkette. Verständlich.

Wer ersetzt Ibisevic?

Das große Fragezeichen liegt bei Hertha aber derzeit im Angriff. Vedad Ibisevic wird in Mainz gelbgesperrt fehlen. Als Ersatzmann favorisiert Dardai Salomon Kalou. Der hat als alleinige Spitze zwar selten gut funktioniert, der Alternative – Julian Schieber – fehlt es aber wohl noch an Fitness. „Ich glaube, er ist noch nicht so weit“, meinte Dardai.

Rückt Kalou in den Sturm, wird sein Platz auf der Außenbahn frei. Heißt auch: Die Flügelspieler haben in dieser Woche nochmals die Chance, sich aufzudrängen.

Am Mittwoch trainiert Hertha um 10 Uhr. Wir schauen uns das für euch an. 


114
Kommentare

psi
10. Mai 2016 um 19:24  |  540988

Ha


fg
10. Mai 2016 um 19:25  |  540989

Silber

@ub:
In meinem Bekanntenkreis sind es immer mehr, die das Interesse nach und nach verlieren, weil es einfach langweilig wird, wenn sich die wirtschaftliche Ungleichheit zementiert.
Ich sprach auch nicht von sinkenden Zahlen in der nächsten Saison, erwarte es mittelfristig, ab in 5 Jahren.


Blauer Montag
10. Mai 2016 um 19:31  |  540990

Ho


Better Energy
10. Mai 2016 um 19:32  |  540991

He


schnuppi
10. Mai 2016 um 19:45  |  540993

Hertha BSC


DieSpassbremse
10. Mai 2016 um 19:48  |  540995

Haben wir mit Team Gelb die Startformation von Samstag gesehen, wenn wir Kraft außen vor lassen?


Blauer Montag
10. Mai 2016 um 19:48  |  540996

2 Spiele konnte Dardai bereits gegen Mainz gewinnen.
Aller guten Dinge sind 3! 🐯🐯🐯


Blauer Montag
10. Mai 2016 um 19:49  |  540997

Ich meine JA zu DSb um 19:48


ahoi!
10. Mai 2016 um 19:49  |  540998

@Spassbremse. und weiser für pekarik spielen lassen. wenn ich richtig zähle, sind im team gelb oben 12 mann… 😉

von mir aus ansonsten gerne. haraguchi ist lichtjahre von seiner bestform entfernt


psi
10. Mai 2016 um 19:52  |  540999

Im Prinzip ja @Spass, aber auch wenn Jarstein spielt
für Kraft, muss noch ein Spieler wegfallen
( es dürfen nur elf 😏).
Wen wird es treffen?


todde
10. Mai 2016 um 19:59  |  541000

10. Mai 2016 um 20:01  |  541001

#Spiel um Europa ⚽️ 😎💙

Wer noch eine Karte benötigt für #M05BSC wunderbarer Sitzplatz im Block A neben einige ImmerHerthaner, kann sich gerne mit mir in Verbindung setzen. Vielleicht ist der eine oder andere Exil-Herthaner interessiert❓


Kamikater
10. Mai 2016 um 20:05  |  541002

@neue Regeln
Sicherlich schon allen längst bekannt. Hier kompakt die wichtigsten Neuerungen:
http://m.welt.de/sport/fussball/article155209757/Ab-1-Juni-gelten-95-neue-Fussballregeln.html


Blauer Montag
10. Mai 2016 um 20:16  |  541003

@neue Regeln
Sicherlich schon allen längst bekannt.

Nö.
Danke kami. Dein Link liegt bereits bei mir zur Wiedervorlage.


hurdiegerdie
10. Mai 2016 um 20:23  |  541004

Neue Regeln finde ich gut, bis auf das Verbot der Angriffsmauer, und die 20 Sekunden Verletzungsregel.


Blauer Montag
10. Mai 2016 um 20:30  |  541005

Ich finde das Verbot der Angriffsmauer sinnvoll.
Dieses Gedränge und Geschubse bei einem direkten Freistoß ist (nur?) für mich eine lästige Variante des Zeitspiels.


hurdiegerdie
10. Mai 2016 um 20:36  |  541006

Blauer Montag
10. Mai 2016 um 20:30 | 541005
Darum geht’s aber m.E. (wenn ich es richtig verstehe) nicht, schau dir mal das Bild an.


Freddie
10. Mai 2016 um 20:42  |  541007

@hurdie
Versteh ich auch nicht, warum dies verboten wird.


10. Mai 2016 um 20:43  |  541008

die 20 Sek-regel finde ich gut. Z.T. war die Mannschaft eines gefoulten Spielers arg in Nachteil geraten, weil der Spieler zu lange draussen bleiben musste


hurdiegerdie
10. Mai 2016 um 20:46  |  541009

apollinaris
10. Mai 2016 um 20:43 | 541008

Ja, ich habe auch gezögert. Die andere Seite ist das Zeitspiel, wo die Leute dann exakt 19 Sekunden sich rumwälzen.


10. Mai 2016 um 20:48  |  541010

#Angriffsmauer. #ein direkter Freistoss ist nach dem Strafstoss , glaube ich, die härteste Bestrafung und soll der Mannschaft einen Vorteil erbringen. Die Angriffsmauer macht den Vorteil zunichte. Vielleicht deshalb?
Gibt es zu den jeweiligen Regeln auch Kommentare(Begründungen)..?


hurdiegerdie
10. Mai 2016 um 20:57  |  541011

Dann könnte man ja auch die Abwehrmauer verbieten, die den Freistoss erschwert.

Man muss 10 yards vom Freistoss entfernt stehen, warum sollte man reglementieren, wer auserhalb dieses Radius, wo steht?

Leuchtet mir erstmal nicht ein, aber vielleicht gibt es wirklich Begründungen dafür.


Freddie
10. Mai 2016 um 21:00  |  541012

Mal abgesehen, dass es abseits wäre, wenn es derart eindeutig ist wie auf dem Bild und ohne, dass dahinter ein Abwehrspieler steht


Kamikater
10. Mai 2016 um 21:00  |  541013

Gleich läuft in England von der Platzierung her eine ähnliche Partie wie die unsrige Samstag:

West Ham – ManU


Kamikater
10. Mai 2016 um 21:02  |  541014

@apo
Klar, die Begründungen liegen im neuen Regelwerk. Sollte schon beim DFB als pdf vorliegend abrufbar sein.


hurdiegerdie
10. Mai 2016 um 21:07  |  541015

Freddie
10. Mai 2016 um 21:00 | 541012

Sehe ich auch so, und sie sind leicht ins Abseits zu stellen und da müssen sie ja auch erstmal wieder raus.


Blauer Montag
10. Mai 2016 um 21:11  |  541016

Jepp, du hast Recht hurdiegerdie
10. Mai 2016 um 20:36 | 541006

Dann allerdings erschließt sich weder Dir noch mir der Sinn dieser Regel.


jenseits
10. Mai 2016 um 21:17  |  541017

Hm, ich verstehe das mit der Angriffsmauer schon. Wenn diese nur wenige Meter vor dem Torwart steht, ist dieser erst mal aus dem Spiel genommen, weil irritiert und bis kurz vorm Schuss nicht im Bilde übers Geschehen vor der Mauer.


Freddie
10. Mai 2016 um 21:21  |  541018

@jenseits
Dann müssen sie aber flugs ausm Abseits.


jenseits
10. Mai 2016 um 21:25  |  541019

@Freddie
Ja klar. Das ist wohl die Strategie, oder?


hurdiegerdie
10. Mai 2016 um 21:26  |  541020

jenseits
10. Mai 2016 um 21:17 | 541017

hmmm, ja aber erstmal stärkt es das Angriffsteam, welche ja die Strafe (Freistoss) zugesprochen bekommen hat (siehe Apo), sonst würden sie es ja nicht machen. Zweitens ist es regelwidrig, wenn sie im Abseits stehen, und drittens kenne ich kein Spiel, wo es verboten ist, dem Torwart regelgerecht die Sicht zu nehmen. Das ist z.B DAS Mittel im Eishockey.


Blauer Montag
10. Mai 2016 um 21:58  |  541021

….
Im Lande heißt die Lappenmaid
nicht Hertha und Amalie,
man ruft sie mit dem Kosewort
“Komm her, meine Lappalie!”

https://youtu.be/MwlGAhaBcb8?list=PLuxnse_cjONob7c3ZTwqDm_bTEh_9Y7By&t=590


pax.klm
10. Mai 2016 um 22:05  |  541022

apollinaris
10. Mai 2016 um 20:48 | 541010
Hat wohl auch mit der Abseitsregel, aktivem und passivem Abseits zu tun.
Denn die Spieler der Angriffsmauer können ganz schnell aktiv sein, allein durch die Beeinflussung des Torwarts…


jenseits
10. Mai 2016 um 22:10  |  541023

@hurdie 21:26
Ja, sicher, es verschafft der Mannschaft, der der Freistoß zugesprochen wurde, einen Vorteil. Aber eventuell einen ungebührlich großen. Der Torwart hat beim Freistoß bereits eine eingeschränkte Sicht durch die Abwehrmauer, die zusätzliche Angriffsmauer ist dann vielleicht zu viel der Irritation und Sichtbehinderung? Vielleicht wird der Freistoß dadurch „albern“, also nur tricky. Das kann man aber bestimmt auch gut finden und befürworten. Ich hätte kein Problem damit, wenn die Situation des direkten Freistoßes die einzige im Sport wäre, in welcher es vorboten ist, dem Torwart die Sicht auf diese Weise zu nehmen. 😉

Ich habe ja auch nur mein Verständnis geäußert. Vielleicht werde ich, wenn ich durch intensives Nachdenken ein höhere Ebene erreicht habe, auch zu dem Urteil kommen, man solle die Angriffsmauer lieber nicht verbieten. Alles möglich. 🙂


Blauer Montag
10. Mai 2016 um 22:17  |  541024

Hmmmh, ist nicht vor Kurzem bei der UEFA eine höhere Ebene frei geworden? 😕


jenseits
10. Mai 2016 um 22:20  |  541025

@Blauer Montag

Dahin *denkt* man sich aber nicht hoch. 😉


Stumpy
10. Mai 2016 um 22:42  |  541026

Die B.Z. schreibt Hiroshi Kiyotake als absoluten Wunschspieler von Pal Dardai aus. Ablöse ist fest auf 6,5 Mio. taxiert. Bin unsicher, ob da was dran ist bei dem Preis, würde aber die Vakanz hinter den Spitzen füllen.


Ursula
10. Mai 2016 um 22:42  |  541027

@ 21:58 Uhr…

Ich lese HIER noch kaum mal rein
und glaub` mich sticht der Hafer…

…es könnte auch was anderes sein,
DOCH „Montag“ SCHREIBT, das „darfa“.

Mir fällt dazu sehr wenig ein,
ich pinkle auch nicht an sein Bein,
möcht` nicht in seine Seele rein,
doch weiß ich, was ER HIER so schreibt,
im Leben nicht so „fülle“ bleibt….

„Gedanken“ sind nicht stets parat,
DER schreibt auch, wenn ER keine hat!

Du gute Güte! Amen! Nächtle! Nu abba…


hurdiegerdie
10. Mai 2016 um 22:49  |  541028

jenseits
10. Mai 2016 um 22:10 | 541023

Ich habe überhaupt nichts gegen dein Verständnis der Sache.
Wir reden doch nur drüber 😉


Carsten
10. Mai 2016 um 23:07  |  541030

Na da ist Hertha wohl an Kijotake stark interessiert,geht doch.


hurdiegerdie
10. Mai 2016 um 23:20  |  541031

Zitat: Trainer Pal Dardai (40): „In der neuen Saison müssen wir den nächsten Schritt machen. Dafür brauchen wir schnelle, torgefährliche Spieler, die uns sofort weiterbringen.“ Genau so einer ist Japan-Blitz Kyotake.

Dardai sagt etwas Allgemeines ohne Verweis auf Kyotake, das wird nur redaktionell verknüpft (Argumentationshilfe).

Die Bild/BZ wird ab jetzt bis zum Ende der Transferperiode etwa 20 Spieler in die Diskussion schicken.

Einer wird dabei sein und dann haben sie es gewusst.

Wer Lust hat, kann ja mal die heissen Transfergerüchte der Bild/BZ sammeln.


Opa
10. Mai 2016 um 23:54  |  541032

20? Das reicht nicht 😀


Lumberjack
11. Mai 2016 um 6:23  |  541034

Angriffsmauer? Aha….naja wenn Sie meinen 😉 Aber Kiyotake? ich hoffe das es wirklich nur ein Gerücht ist und vor allem keine 6,5 Mio für ihn ausgegeben werden. 5 Tore und 6 Vorlagen sprechen meiner Meinung nach auch nicht unbedingt für ihn bei 6,5 Mio. Ich sehe ihn nicht als richtige Verstärkung an. Ich habe eh das Gefühl das die nächste Saison ganz ganz schwer wird mit zusätzlicher Europa League „Bestrafung“.

Wir sollten uns darauf einstellen das es nächste Saison wieder hauptsächlich darum geht die Klasse zu halten. Mit Freiburg und Leipzig kommen 2 starke Teams hoch.

Ich bin gespannt wen Hertha in der Sommerpause so verpflichtet. Ich hoffe einfach wieder auf ein glückliches Händchen von Preetz.

Ich wünsche allen einen schönen Tag 🙂


fechibaby
11. Mai 2016 um 7:12  |  541035

Angriff ist die beste Verteidigung.

Die Mauer muss weg.


11. Mai 2016 um 7:21  |  541036

Spandau 🙂 „Der Bezirk möchte ein Zeichen setzen und Hertha BSC zur Saison gratulieren: Der Turm des Rathauses leuchtet seit Dienstagabend in den Vereinsfarben Blau und Weiß.

Trainer Pál Dárdai und sein Team seien sportlich hoch hinausgekommen. Darum solle auch der Rathausturm in den kommenden Wochen in den Vereinsfarben leuchten, erklärte Bezirksbürgermeister Helmut Kleebank zuvor. Nirgendwo in Berlin lebten im Vergleich zur Einwohnerzahl so viele Hertha-Mitglieder wie in Spandau. Die Kosten für die Beleuchtung trägt der Bezirk.“
http://www.morgenpost.de/berlin/article207551903/Ein-Dankeschoen-fuer-Hertha.html


Freddie
11. Mai 2016 um 7:21  |  541037

Wurde doch schon geschrieben.
Kyotake wurde nur von Bild/BZ genannt, nicht von Herthas Seite.
Fänd ich zwar gut, aber recht teuer.
Auf der anderen Seite hat Preetz schon gezeigt, dass er feste Ablösesummen drücken konnte.
Aber alles Spekulatius, welcher demnächst noch zunehmen wird.

Und der Artikel von @jl

http://www.morgenpost.de/sport/hertha/article207550905/Warum-Hertha-BSC-ein-Sommer-voller-Tuecken-droht.html


Joey Berlin
11. Mai 2016 um 7:30  |  541038

Moin,

…zur Nachahmung empfohlen! 🙂 👍
http://www.tagesspiegel.de/berlin/bezirke/spandau/spandau-ehrt-das-berliner-bundesliga-team-rathausturm-in-hertha-farben/13578014.html

to whom it may concern: Kopfschütteln gefährdet ihre Gesundheit und führt zur wirren Gedanken.


Freddie
11. Mai 2016 um 7:42  |  541039

@joey
😉
Bei den Summen schüttelt aber auch mal ein klar denkender Mensch den Kopp:
Die Ablöse für Sanches kann lt heutiger MoPo mit allen Nebengeräuschen in den nächsten Jahren auf 80 Mio ansteigen.
Wahnsinn.


Kamikater
11. Mai 2016 um 8:43  |  541040

Wenn man sich einschlägige Fussballtaktik-Bücher durchliest, so erfährt man Einiges über Carlo Ancelotti. Im Film „Keiner haut wie Don Camillo“ spielte er einen Fußballer.

Als Trainer setzt er auf extreme Taktikdisziplin. Bin gespannt ob er mit Typen wie Vidal und einem Sanches zurecht kommt.


hurdiegerdie
11. Mai 2016 um 9:06  |  541041

apollinaris
11. Mai 2016 um 1:04 | 541033

Danke.

Ich halte es trotzdem weiterhin für Unsinn (das Verbot) 😉


jenseits
11. Mai 2016 um 9:41  |  541042

@hurdie
Wenn es das ohnehin nur in Spanien und England gibt, soll es mir egal sein. 😉


11. Mai 2016 um 10:31  |  541043

#Angriffsmauer

Ist es sinnvoll, einen solchen Mechanismus über ein verändertes Regelwerk auszubremsen? Es sollte an den Trainern liegen, einen solchen Handgriff auszuhebeln und ein Gegenkonzept zu entwickeln. Dass der Fußball seit gefühlten Ewigkeiten weltweit Sportart Nummer 1 ist, liegt nicht zuletzt an einer stetigen Weiterentwicklung. Ein Regelwerk so anzupassen, dass möglichst alles beim status quo bleibt, halte ich in den allermeisten Fällen (wie auch in diesem) für nicht zielführend.


11. Mai 2016 um 10:42  |  541044

#Kiyotake

Selbst 6,5 Mio. Euro sind für einen Spieler seiner Klasse nicht zu viel, wenn man sich mal anschaut, was aktuell auf dem Markt gezahlt wird. Jemanden zu finden, der ähnlich viel Qualität mitbringt und weniger kostet, dürfte schwer zu finden sein. Es gibt darüber hinaus deutlich einfachere Dinge, als beim (verdienten) 18. der Tabelle in knapp über 20 Spielen solche Scorerwerte zu produzieren.

Bin gespannt, wieviel Wahres an dieser Geschichte dran ist.


fechibaby
11. Mai 2016 um 10:48  |  541045

@Finale BVB-Bayern

Die Karten für das Public Viewing im
Sommergarten gibt es ab 17:00 Uhr unter
bvb.de/tickets..
Im Puma Store, Potsdamer Platz Arkaden, Alte Potsdamer Straße 7, 10785 Berlin, gibt es die Karten jetzt schon.
Ich habe meine Karten bereits!


derwalter
11. Mai 2016 um 11:04  |  541046

@Fechi: In China ist gerade ein Sack Reis…


11. Mai 2016 um 11:05  |  541047

Klar, immer noch schön Salz in die Wunde streuen.
Ich verstehe die Welt offensichtlich nicht mehr.
Aber Mitleid habe ich, mit den vielen Armseeligen….


11. Mai 2016 um 11:09  |  541048

Ich habe ja immer genug mit Herthas Mannschaft zu tun.
Da bleibt mir wenig Zeit, die Herren der anderen Vereine zu beurteilen.
Deswegen lese ich gespannt mit, was ihr über Kyotake und Andere zu berichten wisst.


elaine
11. Mai 2016 um 11:16  |  541049

11. Mai 2016 um 11:19  |  541050

#Finale Hertha : Hannover

am 21.5. um 11 h live auf Sport1
#Pokalfinale #U19


# apollinaris
11. Mai 2016 um 11:44  |  541052

#Kyothake…tja, das wäre genau der Qualitätssprung,
den ich mir wünschen würde. Fussballerisch passt hier
alles. Aber ich kann mir kann mir nicht vorstellen,
das sich das realisieren ließe. An ihm baggern ja potente Konkurrenten…
Vom Anforderungsprofil würde er haargenau passen.
vielleicht findet man ja ala‘ Leicester ein paar unbekannte
Edelsteine.


Carsten
11. Mai 2016 um 11:53  |  541054

Der Sommergarten wird wegen Vollfosten Gefahr zu gemacht.😂😘


fechibaby
11. Mai 2016 um 12:05  |  541055

Vollpfosten schreibt man mit ..pf..
und nicht nur mit ..f..!


Carsten
11. Mai 2016 um 12:09  |  541056

Für deine Zunft reicht es genau so. !!!


heiligenseer
11. Mai 2016 um 12:10  |  541057

Da haben sich ja zwei gefunden. 😀


kczyk
11. Mai 2016 um 12:11  |  541058

*denkt*
solang die mieten in berlin schneller steigen als die durchschnittlichen preise für fußballprofis ist für Hertha noch alles in butter


Ursula
11. Mai 2016 um 12:25  |  541059

Passt Hiroshi Kyotake?

Kyotake? Jein!

6,5 Millionen? Nein!

Für die rechte Außenbahn, als
Backup für Weiser, oder umgekehrt?

Oder als „Spielmacher“?


kczyk
11. Mai 2016 um 12:30  |  541060

ein backup sollte nicht mehr kosten als die hälfte des protagonisten


Ursula
11. Mai 2016 um 12:33  |  541061

Oder so…

…UND ein Vollpfosten kommt selten allein…

Nächtle!


Carsten
11. Mai 2016 um 12:37  |  541062

Dito


kczyk
11. Mai 2016 um 12:38  |  541063

*denkt*
in dieser saison ist vieles möglich.
also auch ein 0:6 im spiel WOBVfB.
dann springen alle frankfurter in den main.


Ursula
11. Mai 2016 um 12:38  |  541064

Dito…?


Ursula
11. Mai 2016 um 12:40  |  541065

…ODER laufen gegen „Vollpfosten“…

Na ja!


11. Mai 2016 um 12:45  |  541066

na ja.. ein „jein“ wird mir ja gerne vorgworfen 🙂
Warum auch immer.
– Kyothake wäre (theoretisch) meine 1 A- Lösung für das OM,
sicher nicht als backup für Weiser, der ja die rechte Bahn bespielt..
Ich glaube da irgendwie nicht dran, das wir den bekommen können.


Carsten
11. Mai 2016 um 12:46  |  541067

Sag ich ja.


Ursula
11. Mai 2016 um 12:49  |  541068

Nu abba!


jenseits
11. Mai 2016 um 12:56  |  541069

Das würde zum derzeitigen VfB passen: Am Wochenende versehentlich gegen den falschen Verein zu spielen, dort dann aber haushoch zu gewinnen.


11. Mai 2016 um 13:11  |  541070

Lieber @fechi

Warum Sommergarten? Ich könnte Dir eine Endspielkarte besorgen.

Wer so solide über Hertha schreibt, niemals niveaulos, immer via Motivation den Blog belebt. Fachkundige Informationen reinstellt, keine gehässigen Unterstellungen streut & mit begründete Kritik sich auseinandersetzt hat es wahrlich verdient.

Meine besten Kumpels würden mich zwar lynchen, aber mir wäre es egal.

Wann kann ich schon mal einen Lüdenscheider eine Freude bereiten, auch wenn diese nicht lange wärt.

Apropo Karte: 💙 Immer noch eine #M05BSC Karte da in Block A. Auch vor Ort Übergabe möglich.

Schönen Sonnigen Tag, keine Sorge mir (uns) geht’s gut. 😎


11. Mai 2016 um 13:16  |  541071

wie ich finde ein hübscher Geburtstagsgruss..http://www.tagesspiegel.de/sport/hertha-bsc-ronny-der-weiche-riese/13577058.html
In Zeiten, in denen mal entweder hymnisch verklärt oder boshaft und neidvoll in den Boden stampft..eine empathisch-freundliche Geschichte vom Pummelchen.


sunny1703
11. Mai 2016 um 13:42  |  541072

Kyiotake soll natürlich Jarstein im Tor ablösen! 😀

Ob dieser Transfer machbar ist, bleibt abzuwarten. Auf alle Fälle würde er für das ZOM mehr Flexibilität bedeuten und mehr Chance auf das Kreieren von Torchancen.
Er ist zwar bei 117 Erstligaspielen und 17 Toren nicht unbedingt der Goalgetter doch 30 Vorbereitungen sind beachtenswert. Zusammen mit Darida hätte Hertha dann mehr Möglichkeiten im Offensivspiel.

Die aufgerufenen 6,5 Millionen sind zwar nicht wenig, doch wenn wir mit anderen Vereinen sportlich mithalten wollen , muss Hertha auch mal etwas mehr auf einer solch wichtigen Position investieren.

Es sei denn die Scouts kennen einen Spieler mit ähnlichen Vorzügen für 50.000 Euro in San Marino! 🙂

Aber erstmal Sonnabend heißt es Sonnabend Platz 5 oder 6 holen, um mit mehr Ruhe an die Transfers rangehen zu können, bei Platz 7 erwarte ich schnellere Vollzugsmeldungen von Michael Preetz.

Ich gehe davon aus, dass er zur Zeit besonders viel telefoniert und auch vermehrt unterwegs ist.

Viel Glück bei der Arbeit Michael Preetz! 🙂

HAHOHE HERTHA BSC

sunny


11. Mai 2016 um 14:02  |  541073

@fechi

also einen Vollpfosten kenne ich, den man mit „f“ schreibt.


11. Mai 2016 um 14:08  |  541074

@apo

du hast schon Recht. Auch mir fällt es schwer zu glauben, bei Kiyotake echte Chancen zu haben. Genau wie bei Darida vor einem Jahr… Und das stimmt mich zuversichtlich.


xXx
11. Mai 2016 um 14:26  |  541075

Kiyotake wäre schon ein sehr guter Transfer. 17 Tore und 30 Vorlagen in 117 Spielen für 2 Absteiger (die ja nicht unbedingt viele Tore in einer Saison machen), ist schon ne Hausnummer. Daneben bingt er auch die gewünschte Schnelligkeit und Kreativität mit.

Wenn er bei H96 mal ausgefallen ist, waren sie in der Offensive gleich meist viel schwächer. Er kann schon seiner Mitspieler in der Offensive besser aussehen lassen. Zusammen mit Darida, Kalou etc. wäre das schon klasse.

Nachdem Kiyotake mit Nürnberg abgestiegen war und einen neuen Club suchte, waren auch nicht umsonst schon Clubs, aus der Premier League und der FC Sevilla, an ihm interessiert. Ehe es dann für knapp 5 Mio € zu Hannover 96 ging.

Die 6,5 Mio € wären sicher ein marktgerechter Preis. Vielleicht könnte man ihn ja noch drücken bzw. erst eine geringere Basissumme und später Bonuszahlungen vereinbaren.

Generell wäre Kiyotake aber die Art von Spielern, die uns weiterhilft. Sowohl was seine Position im ZOM, als auch die Qualität angeht.

——————— Ibisevic ——————–
Kalou ——————————— neuer RA
————– Kiyotake —– Darida ————-

Das wäre schon ne gute Offensive!


Carsten
11. Mai 2016 um 14:41  |  541076

@Bolly
Hätte Interesse an einer Karte,uns fehlt noch eine.
Wie könnten wir uns verabreden,vor Ort oder noch hier in Berlin.


Etebaer
11. Mai 2016 um 14:43  |  541077

Ein bischen siegen, ganz ohne Reue, in dieser Liga, was für ne Freude…

Wer es nicht aushält, hier ist die Losung:
https://www.facebook.com/AntiFCB/videos/977693598965929/

😛


11. Mai 2016 um 14:54  |  541078

Gerne @Carsten 14:41 #M05BSC
via 📬 r.bollmann@freenet.de


Etebaer
11. Mai 2016 um 15:06  |  541079

„24 Jahre ist Christian Heidel beim FSV Mainz 05 im Profifußball tätig gewesen. In dieser Zeit gelangen den 05ern lediglich drei Siege gegen die Berliner Hertha.“
http://www.allgemeine-zeitung.de/lokales/blogs/rehberg/rehberg-heidels-holprige-hertha-bilanz_16889565.htm

Für Mainz bricht danach auch eine neue Zeit an, die nicht automatisch so weiterläuft, wie unter Heidel.
Wenn sich da die Machtbalance verschiebt und Entscheidungsprozesse plötzlich in die falsche Richtung gehen, ist Mainz plötzlich einer dieser potenziellen 2.Ligisten, anstelle sich zur festen Bundesligakraft zu mausern.
Das wird ein Neustart, mit momentan nicht prognostizierbarem Ausgang für die 05er.

Merke:
Selbst die beste Crew käme niemals an, ließe man den falschen Kaptain ran!


fechibaby
11. Mai 2016 um 15:27  |  541080

Die Bauern dürfen in der nächsten Saison
mit einem besonderen Logo auflaufen.
Ach ist das schön!

s. hier: http://www.kicker.de/news/fussball/bundesliga/startseite/651644/artikel_bayern-tragen-20162f17-besonderes-logo.html


Tsubasa
11. Mai 2016 um 15:37  |  541081

11. Mai 2016 um 15:49  |  541082

@Tsubasa 11. Mai 2016 um 15:37 | 541081:

„Kuba in Berlin gesichtet…“

Vielleicht war er aber auch lediglich mit L. Piszczek im Paulo Scutarro essen.


Freddie
11. Mai 2016 um 15:49  |  541083

Hatte sich den nicht letztens @stiller gewünscht?

Wie? @1892 Pitsche kommt zurück 😉


11. Mai 2016 um 15:56  |  541084

@Freddie 11. Mai 2016 um 15:49 | 541083:

L.P. ist ab und an privat in Berlin.


fechibaby
11. Mai 2016 um 16:19  |  541085

Vielleicht war Kuba aber auch in den
Potsdamer Platz Arkaden und hat sich
Karten für das Public Viewing im
Sommergarten besorgt.

Fragen über Fragen???


11. Mai 2016 um 16:22  |  541086

@ Kuba – zu alt, zu verletzungsanfällig, zu teuer!


Uwe Bremer
Uwe Bremer
11. Mai 2016 um 16:24  |  541087

@heißerScheiß

das neue Trikot 2016/17 präsentiert der FSV Mainz auf dem Fotokanal Instagram um 16.45 Uhr (wen es interessiert: Instagram-Adresse: 1fsvmainz05)

Und Hertha so, bei der #digitalenEntwicklung ?


11. Mai 2016 um 16:24  |  541088

Warum nicht Sofiane Hanni – günstiger, jünger, evtl. alternative zu Kiyotake, der ebenfalls recht teuer ist.


11. Mai 2016 um 16:28  |  541089

Hertha hat das neue Trikot schon beim Pokal gezeigt, wird wohl nur der Pokal-Ärmelbadge und der Begegnungs-Schriftzug entfernt 😉


Spree1892
11. Mai 2016 um 16:33  |  541090

@NKBerlin

Glaub ich allerdings auch. 😀


Etebaer
11. Mai 2016 um 16:37  |  541091

Seid wann sind wir Darmstadt?


Etebaer
11. Mai 2016 um 16:47  |  541092

Naja, eigentlich wie üblich, das neue 05er Trikot.
Wobei es ja funktioniert^^

Das Schwarz-Rot-Weisse was man da auch sieht finde ich ein gutes Dreifarbiges – könnte Hertha für Auswärts nehmen.


Uwe Bremer
Uwe Bremer
11. Mai 2016 um 16:54  |  541093

@FSVMainz

nächste Saison mit Bonanza-Fahrrädern – Beleg1 und Beleg 2

Das würde bei der Altersstruktur im Blog hier auch gut ankommen, oder?


Carsten
11. Mai 2016 um 16:56  |  541094

Orange ist meins auch gewesen voll cool.
Lang lang ist es her.


Kettenhemd
11. Mai 2016 um 16:59  |  541095

@xxx
Sieht ein bisschen zu offensiv aus. Darida wird eher auf die offensivere Position der Doppeösechs gehen wie in Freiburg. Da kommt er mehr aus der Tiefe, das liegt ihm.

@kiyotake

Ich hätte ehrlich gesagt nichtmal gedacht, dass Pal einen richtigen OM haben will (Einsatzzeiten: Darida vs Baumi). Dass er vermeintlich ein zweites Leichtgewicht a la Kiyo haben will hätte ich absolut nicht erwartet. Wie oben erwähnt denke ich, dass Darida auf die Offensive dopplesechpostion gehen wird wie in Freiburg. (Mehmed Diskussion? Glaube eher nicht dass 442 mit Doppel 6 das mit Darida und mehmedi 14 gut geklappt hat ein Thema ist.)
Allerdings würde das erklären wieso Hertha einen robusten MF wie Sane suchen würde. Mein Wunschkandidat für die Offensive Mittelfeldrolle wäre Morgan Sanson von Montpellier. Der ist wie Kiyo von einer Langen Verletzungspause gerade zurückgekommen und damit ein bisschen in Vergessenheit geraten (allerdings ist ein kreuzbandriss auch ein Risiko und er hat erst ein paar Einsätze gehabt). Für die 7 Mio die durch das Netz Geistern wäre mir der Lieber weil noch entwicklungsfähiger und robuster.


jenseits
11. Mai 2016 um 17:01  |  541096

Das rote Polo finde ich hässlich – Polo sieht immer so nach Buchhalter aus -, das dreifarbige Trikot hingegen schick.


11. Mai 2016 um 17:03  |  541097

#Altersstruktur im Blog

Der ist aber jetzt fies…..


Etebaer
11. Mai 2016 um 17:09  |  541098

Bein Bonanza hab ich immer eine andere Assoziation:
https://www.youtube.com/watch?v=mjdRgBAY278

Und bei Lorne Green denk ich an:
https://www.youtube.com/watch?v=pHp9oZPqs8E
Die Titelmusik find ich besser als die der neuen Serie…


Ursula
11. Mai 2016 um 17:46  |  541099

@ moogli
11. Mai 2016 um 17:03 | 541097

# „Altersstruktur im Blog

Der ist aber jetzt fies“…..

Wie alt ist eigentlich @ ubremer?
Spielt der noch im Buddelkasten…?

„Backe, backe Kuchen, bakerman is
baking bread“….

Sandkuchen in Förmchen, hhhmmmm…

Na jut, lassen wa das! Nächtle!


Uwe Bremer
Uwe Bremer
11. Mai 2016 um 18:07  |  541100

@Ausrüster-Vertrag

mal anders herum: FC Chelsea löst den bis 2023 laufenden Vertrag mit Adidas vorzeitig zum 30. Juni 2017 auf. Und zahlt dem Ausrüster ein Auflösungs-Fee

Quelle: Sponsors und hier


Stiller
11. Mai 2016 um 18:16  |  541105

Nun ja, @Freddie, wie bereits gesagt, halte ich Kiyotake, Amiri, Risse, ((Origi)), Hahn, Zieler und Blaszczykowski für probate Ergänzungen. Wenn es so jemanden wie „Kuba in jung“ gäbe, würde ich den natürlich vorziehen … 🙂

Das Gesamtpaket würde aber wesentlich zu teuer sein; und Zieler ist so gut wie weg.


Freddie
11. Mai 2016 um 18:17  |  541107

30 ist ja nicht soooo alt


Stiller
11. Mai 2016 um 18:29  |  541110

Ne, das wäre OK für 1-2 Jahre; aber so wie er sich zu Dortmund äußert, will er da wohl nicht weg. Motivation für Hertha zu spielen, wäre aber wichtig, auch wenn man Profi ist.


Freddie
11. Mai 2016 um 18:38  |  541114

Dortmund hat doch kein Interesse mehr.
Er war doch schon verliehen an Florenz und die Leihe endet jetzt.


Stiller
11. Mai 2016 um 18:53  |  541115

Ja, aber hat in einer Interview gesagt, er wolle mit Tuche reden, da er „unbedingt“ in Dortmund bleiben wollen. Kann aber auch Taktik sein.

Da er allerdings in Italien nicht regelmäßig zum Einsatz kam, habe ich noch ein paar bedenken. Allerdings wäre ein motivierter Kuba auf jeden Fall eine Bereicherung.

M&P werden das checken müssen.


Kettenhemd
11. Mai 2016 um 19:31  |  541123

man kann allerdings auch sagen: dass Samson eher ein Erstatz fuer darida waere (der ja im moment relativ positionsfremd da vorne spielt). Pressing resistent mit 1a ballbehandlung, gewinnt baelle und kann schnell und gut das spiel eroeffnen. das wuerde auf der 6 richtig sinn machen.

Anzeige