Präsentiert von
Berliner Morgenpost
Anzeige
Dienstag, 17.5.2016

Sommer, Sonne, Strandfußball

(jl) – Tja, Freunde, der Blick aus dem Fenster fällt ja eher trüb aus, was? Zumindest in Berlin. Grauer Himmel, immer wieder Regen. Insofern nur verständlich, dass sich Hertha in den Süden begeben hat. Saison-Abschluss unter der Sonne Mallorcas, die Geschäftsführung hat den Trip als Belohnung für den Klassenerhalt spendiert.

Übrigens: Die Herthaner sind nicht die einzigen Profi-Kicker, die diese Idee hatten:

Seit Dienstagvormittag weilen die Berliner auf der Baleareninsel. Karten kloppen und Strandfußball war angesagt am Playa de Palma, Mitchell Weiser wagte sich sogar ins Mittelmeer. Ein paar Bilder davon findet ihr hier.

Kalou und Brooks bei ihren Nationalteams

Zwei Profis fehlen allerdings: Salomon Kalou befindet sich schon bei der ivorischen Nationalmannschaft, die sich auf ein Freundschaftsspiel am Freitag in Ungarn vorbereitet. John Brooks müsste inzwischen jenseits des Atlantiks gelandet sein. Er kämpft um einen Platz im Copa-America-Team der USA. Jürgen Klinsmann muss seinen endgültigen Kader am Freitag bekanntgeben.

Auf der Suche nach den Hertha-Helden

Als Rausschmeißer für heute: ein paar Klicks für die Saisonbilanz. Habe mir eine kleine Vorauswahl erlaubt und bin gespannt auf eure Meinung.

[Trainer und Manager habe ich mal bewusst außen vor gelassen.]

Mein Herthaner der Saison ist...

Ergebnisse ansehen

Loading ... Loading ...

Beste Defensivkraft der Saison war für mich...

Ergebnisse ansehen

Loading ... Loading ...

Beste Offensivkraft der Saison war für mich...

Ergebnisse ansehen

Loading ... Loading ...

Bester Newcomer war für mich...

Ergebnisse ansehen

Loading ... Loading ...

149
Kommentare

hurdiegerdie
17. Mai 2016 um 19:03  |  542343

Gold


Blauer Montag
17. Mai 2016 um 19:06  |  542344

Silber


17. Mai 2016 um 19:09  |  542348

Bratwurst


17. Mai 2016 um 19:09  |  542349

geht ja gar nix mehr.. 😯
#saisonabschluß
#Preußenkneipe
..klar, bin anwesend. Würde mich über einige freuen, die noch
nicht zum Stammtisch kommen konnten/wollten…
@tofan@kraule@susannemit Mann@mooglimitGöttergatte@kettenhemd@taumtänzer@trikottauscher@bussi@psi@ursulamitHund….
u.v.a.m
🙂


Blauer Montag
17. Mai 2016 um 19:11  |  542350

In der Reihenfolge der Clickshows meine vier Stimmen für
Vladimir Darida
Rune Jarstein
Salomon Kalou
Mitchell Weiser


Carsten
17. Mai 2016 um 19:11  |  542351

Jawoll 👍
Abschlussball !!!


Stehplatz
17. Mai 2016 um 19:13  |  542352

Wann findet der Stammtisch statt?


hurdiegerdie
17. Mai 2016 um 19:25  |  542354

Da wir ja nach Gründen suchen:
Als alter Eselteriker habe ich die Ha-Ho-He-Hertha BSC-Eröffnung nie gemocht.

Hertha BSC auf dem Blechplatz (4.Nennung), oder anders gesagt
Ha – direkte CL-Teilnahme
Ho – CL-Quali
He – direkte EL-Teilnahme
Hertha BSC – !

Hier ist neben dem Geist von Belek der wahre Grund für den Rückschritt nach der Hinrunde zu sehen.

Eigenen Analysen zufolge hatte Gold-Silber-Bronze amateurhaft saisonübergreifend 48.37% Siege.

Ha-Ho-He-Hertha BSC nur 22.13%.

Das muss sich ändern.


U. Kliemann
17. Mai 2016 um 19:27  |  542356

Die Wetterprognose für den 25. ist bisher noch
durchwachsen. Ob @U. mit Hunden kommt?
Ansonsten wird er bestimmt mal vorbeischaun,
wohnt ja um die Ecke.


17. Mai 2016 um 19:27  |  542357

@Stehplatz..fänd ich suuuper…
hier @sunnys Aufruf, kopiert

Herthagerecht im Preußischen Landwirthaus am 25.05.2016

Für die, die es doch nicht kennen sollten:

http://www.preussisches-landwirtshaus.de/

Die haben dort von 17 -22 Uhr geöffnet, draußen ist es kein Problem mit den Plätzen, drin schon etwa mehr.
Da bisher kaum Rückmeldungen kamen, habe ich erst mal für 20 Leute reserviert.

Ich habe unter den Namen: Immerhertha reserviert.

Wer kommen möchte, bitte meldet Euch hier im blog .

Falls es doch voller werden sollte und wir drin sitzen müssten, müsste ich dort nochmal anrufen.

Danke schon mal.

HAHOHE HERTHA BSC

sunny


U. Kliemann
17. Mai 2016 um 19:32  |  542358

Man sollte einen Blogeröffnungswettbewerb
ausrufen!


17. Mai 2016 um 19:35  |  542359

@mooglimitGöttergatte….

Ich sag’s doch seit “Monden”
Eure Termine und unsere… da geht nie was
(seltenste Ausnahmen) bestätigen irgendwann die Regel.

Ich war diese Saison nicht mal am Schenke, geschweige denn im Oly…
Gelobe aber Besserung in der neuen Spielzeit!
Wünsche allen anwesenden Immerherthanern jedenfalls viel Spaß und einen schönen Abend beim Preussen


17. Mai 2016 um 19:36  |  542360

als Herthaner der Saison sehe ich unseren Torwart:
erstens zeigt er, wie das ist, wenn Leute keine echte Chance bekommen: etliche foristen meinten, Jarstein würde ja spielen, wenn er besser als Kraft wäre..Als er dann, nach anfänglichem Flattern, Rhythmus bekam, -wurde er zum konstantesten Herthaner. Ohne Schwächeperiode. Meines Erachtens der Einzige, der keine Schwächeperiode hatte.
Dann habe ich noch Weiser, Darida und Brooks dabei.
In der Rubrik : beste Mentalität…wäre mein Schelle auch dabei gewesen… 🙂


17. Mai 2016 um 19:37  |  542361

@moogli..ja, ja..aber „steter Tropfen …“


Kamikater
17. Mai 2016 um 19:38  |  542362

@U.Kliemann
Dafür sollte aber noch ein Ausschuß gebildet werden, der darüber entscheidet, nach welchen Kriterien der Blogeröffnungswettbewerb ausgerichtet wird. Ein so genanntes Blogeröffnungswettbewerbskomitee.

ISDS

#Immerherthasuchtdensuperstar


17. Mai 2016 um 19:42  |  542363

@Treffen – würde auch gerne vorbei kommen und die Freaks, welche hier so schreiben, kennenlernen. Damit wisst ihr dann auch wer der Freund von Lusche……. ist. Den ganzen Namen wollt ihr ja nicht lesen!? 😉


ahoi!
17. Mai 2016 um 19:42  |  542364

rune – brooks – darida – weiser .

lange rede, kurzer sinn. habe so abgestimmt wie @apo. begründung für jarstein ebenso! (natürlich abgeguckt, „meinung“ ist nicht so meins 😉 )

preußen: wenn’s wetter gut ist, würde ich gerne mal vorbeischauen. feste zusagen kann ich aber – wegen unklarer terminlage leider noch nicht.


TassoWild
17. Mai 2016 um 19:42  |  542365

@kamikater

Zusätzlich wäre ein „Beirat“ einzurichten 😉


ahoi!
17. Mai 2016 um 19:45  |  542366

@kami: erst sollten wa noch darüber abstimmen, wer überhaupt abstimmungsberechtigt ist. hier sollen sich ja schon wieder jede menge „unechte“ hertha-fans tummeln 😉


Blauer Montag
17. Mai 2016 um 19:45  |  542367

Ich schenke Dir ein „H“ Kamikater
17. Mai 2016 um 19:38 | 542362
IHSDS


Blauer Montag
17. Mai 2016 um 19:47  |  542368

Ein Beirat in Beirut
kommt immer gut.


17. Mai 2016 um 19:47  |  542369

@apo

Und das ist auch gut so. Also, weitermachen ☺


U. Kliemann
17. Mai 2016 um 19:48  |  542370

Einverstanden @kami,der Ausschuß dürfte aber
höchstens aus 7 Bloggern gebildet werden.Und der
Vorsitzende hätte ein 4faches Stimmrecht.Nur
um das mal klar zu stellen.


hurdiegerdie
17. Mai 2016 um 19:49  |  542371

TassoWild
17. Mai 2016 um 19:42 | 542365

Beirat ist Mis! Das sind Leute, die wollen Macht ausüben, ohne Einblick in die inneren Abläufe zu haben.


Exil-Schorfheider
17. Mai 2016 um 19:55  |  542372

Ich war auch noch nie beim Stammtisch und werde schon nicht mal mehr aufgezählt. 🙁

Schon gut, ich greife gerade zum Taschentuch… 😉

Abstimmung muss ich verschieben.

————————————

Der zu wählende Beirat muss sich aber erst einem Wahlkomitee stellen.


17. Mai 2016 um 20:00  |  542373

zeigt nur sky das EL-Endpiel?


hurdiegerdie
17. Mai 2016 um 20:01  |  542375

Das Wahlkomitee muss aber ausserhalb des Blogs stehen, also unabhängig sein.


17. Mai 2016 um 20:02  |  542376

@exil..über dich wusste ich ja bescheid…tashcentücher mal bitte eingestecktz lassen, denn die @ete@hurdi@ahoi! und hundert andere..sind natürlich auch gemeint 😆
#Mimosenalarm


U. Kliemann
17. Mai 2016 um 20:03  |  542377

Lt. meiner F.Z. auch Sport1.
Kannste Dir natürlich nicht leisten.
Aber es genügt ja hier zu fragen.
Hier wird dir geholfen.


17. Mai 2016 um 20:05  |  542378

@kliemann..ok, hatte ich übersehen. Wäre ja extrem deutschtümelnd gewesen…
Sport1 ..steht bei mir aber Eishockey, sehe ich grade..


hurdiegerdie
17. Mai 2016 um 20:05  |  542379

Exil-Schorfheider
17. Mai 2016 um 19:55 | 542372

Man wird ja auch nicht aufgezählt, sondern vom inner circle ausgezählt.


Tojan
17. Mai 2016 um 20:06  |  542380

jop sport 1 zeigts auch. wurde bei jeder eishockey-übertragung gesagt^^


hurdiegerdie
17. Mai 2016 um 20:07  |  542381

hurdiegerdie
17. Mai 2016 um 20:05 | 542379

Bevor es Diskussionen gibt: Das war ein Scherz!


Exil-Schorfheider
17. Mai 2016 um 20:11  |  542382

hurdiegerdie
17. Mai 2016 um 20:05 | 542379

„Bevor es Diskussionen gibt: Das war ein Scherz!“

Und ich habe gelacht! 🙂

Es wird ja auch so gelegt, dass der Blogpapi nicht kann.


U. Kliemann
17. Mai 2016 um 20:14  |  542383

Seit der Schlangenstory@hurdie seit der
Schlangenstory!


17. Mai 2016 um 20:18  |  542384

Scherz mit Esprit war gut @hurdie
@Exil weißt doch, wurdest schon vor dem HF verschont. #wollenkeineKritiker 😉😉😉


Blauer Montag
17. Mai 2016 um 20:18  |  542385

Man wird ja auch nicht aufgezählt, sondern vom inner circle ausgezählt.

Ist doch besser, als würde man angezählt.


Herthas Seuchenvojel
17. Mai 2016 um 20:21  |  542386

wenn @hurdie noch weitere Tipps zu unerwünschten Gartentieren hat, immer her mit ihm…ich ärger mich hier gerade mit nen paar rum

@Apo: Psi war beim Jubiläumstreffen, die kenn wa schon 😉
nichtsdestotrotz immer wieder gerne gesehen

ich fall aus
diesen Freitag oder Samstag hätte gepaßt, kommende Woche gehts nirgendwo


Exil-Schorfheider
17. Mai 2016 um 20:21  |  542387

@bolly

Ich war wohl zu jung für die Altherrenriege… 😀


17. Mai 2016 um 20:26  |  542388

Jip & Tröste Dich @Exil, es gab bessere Abende sowohl davor als auch danach 😉


17. Mai 2016 um 20:26  |  542389

@hsv..das Jubi-Treffen hat ja nun gar nix mit dem innercircle, M8 oder sonstwas zu tun #nurmalso
😉


hurdiegerdie
17. Mai 2016 um 20:29  |  542390

U. Kliemann
17. Mai 2016 um 20:14 | 542383

Ich habe ja verstanden, dass du die grössten Sorgen eines Vaters, dessen Tochter widrigesten Bedrohungen durch Schlangen ausgesetzt ist, nicht verstehst.

Zu deiner Erheiterung: Die Kacke wurde analysiert. Es war eine Schlange (wahrscheinlich Ringelnatter).

Aber ich werde NIEEE MEHR mein Innerstes im Blog nach Aussen kehren.


del Piero
17. Mai 2016 um 20:37  |  542391

Natürlich kommt der @del Piero auch am 25.Mai, wenn auch nicht unbedingt schon um 17 Uhuhur…..
Kommt @Bolly auch…??? Frage wegen der noch nicht ganz abegschlossenen Diskussion bezüglich VS 😆


coconut
17. Mai 2016 um 20:39  |  542392

@apo
#EL-Endpsiel
Das wird bei Sport1 am Mittwoch ab 20:45 übertragen.

Ansonsten:
Ich halte mich mit Spekulationen zurück. Noch ist die Saison nicht mal richtig beendet (Pokalendspiel). Mal abwarten, wann was konkretes kommt. Erst dann lohnt es sich zu diskutieren.


hurdiegerdie
17. Mai 2016 um 20:49  |  542393

Zwischenstand Transfers Hertha bei Bild/BZ.

Das Transferfenster öffnet am 1. Juli. Ich habe mindestens 20 Transfermöglichkeiten durch Bild/BZ bis zum ende des Fensters vorhergesagt.

Stand heute: 4 (bitte um Updates, wenn ich welche verpasst habe, aber mit Referenz zu Bild/BZ):

Salif Sané
Veton Berisha
Hiroshi Kiyotake
Noah-Joel Sarenren-Bazee


Stehplatz
17. Mai 2016 um 21:05  |  542394

@treffen
Ich verabschiede mich am Dienstag früh leider wieder aus Berlin. Ich kanns leider nicht einrichten. Sonst gerne. Soll ja niemand behaupten können ich würd mich drücken. 😉


Joey Berlin
17. Mai 2016 um 21:08  |  542395

#Platz 7 zum Ende der Saison

Mein Tipp vor der Saison war Platz 10 bis 12, Platz 10 war optimistisch, wünschdierwas… 😉
Die gute Hinrunde ist vor allem der Tatsache geschuldet, dass die Neuzugänge quasi nahtlos integriert wurden und Leistung brachten, dass ist nicht selbstverständlich – dafür trägt das Trainerteam die „Hauptschuld“.
Für die bescheidene Rückrunde sind vermutlich differenzierte Analysen nötig. Monokausale Schuldzuweisungen werden der Sache nicht gerecht.

@ub,
das erwartete „Große Kino“… lass dich von der eitlen „Autonom schwadronierenden Einheit“ nicht dumm anmachen, manch einer wird nie Blogrein und den Mehrwert dieses Blogs zu schätzen wissen.
#(Matthäus 7,6 Lutherbibel)


17. Mai 2016 um 21:28  |  542396

Wenn ich darf @dp 20:37 obwohl ich glaube zumindest bei Stöckchen müsste ich weit vorne liegen oder?

Obwohl, vielleicht sieht der Jungtrainer erst in Jahr III die Qualitäten Deines Wunderknaben.

Ich würde es mir vom 💙 wünschen.


Stehplatz
17. Mai 2016 um 21:35  |  542397

wie hieß diese tolle Seite? wttk oder so? Da haben wir uns doch letztes Jahr mit erfreuen können. Bild und BZ haben da erstaunlich wenig Säue durchs Dorf gejagt. Dzsudzsak, Spahic, Sam Und Wellington Silva. Für ersteren war kein Geld da, der zweite war auf der Geschäftsstelle wohl nicht nur für den Spitzenkaffee und die anderen beiden sind der RA der bis heute gesucht wird. Streng genommen 50% Trefferquote. Wirkliche Transfers nicht inbegriffen.


jenseits
17. Mai 2016 um 21:54  |  542398

Was ist das für eine Schlangenstory?


hurdiegerdie
17. Mai 2016 um 22:00  |  542399

“ Bolly
17. Mai 2016 um 21:28 | 542396

Wenn ich darf @dp 20:37 obwohl ich glaube zumindest bei Stöckchen..“

Oh, jetzt weiss ich wer oder was VS (bei dp) ist.

Bei mir ist VS das Wallis (Valais).

Egal, ich kann mit Stöckchen genauso wenig anfangen, wie damit, dass Blogger (absichtlich verletzend) mit Moni angesprochen werden, obwohl sie mehrfach darum gebeten haben, eben so nicht angesprochen zu werden.

Mein Wort zum Dienstag.


U. Kliemann
17. Mai 2016 um 22:04  |  542400

Komm einfach zum Preußen @jenseits und
irgend jemand wird sie Dir erzählen. War lustig.


Ursula
17. Mai 2016 um 22:05  |  542401

…und Urselchen, Ulla, Uschi, Uschi-Muschi
und Ulla Pulla, Ursular und, und…..

Tja…


hurdiegerdie
17. Mai 2016 um 22:07  |  542402

jenseits
17. Mai 2016 um 21:54 | 542398

Kein Ding! Ich hatte mal den Fehler gemacht, nachzufragen, wie ein Kackhaufen (meine Tochter arbeitet auf dem Land) in ein abgeschlossenes Auto kommt. Ob jemand eine Idee hatte?

Marder etc waren ausgeschlossen, weil die Möglichkeit in den Innenraum zu kommen, praktisch ausgeschlossen war (Hunde, Katzen ebenso, weil abgeschlossen) . Es war eine ehrliche Frage.

Eine Option war: eine Schlange. Das erregte U.Kliemanns Heiterkeit. Es war aber wahrscheinlich wirklich so.


17. Mai 2016 um 22:07  |  542403

@stehplatz

das war WLKKL (Wahre Liebe Kennt Keine LIga)
Gibt es in der Form nicht mehr.
Ein kleiner Ableger twittert aber:

https://twitter.com/HBSC_WLKKL_2_0


17. Mai 2016 um 22:09  |  542404

Hier sind wohl einige schon auf Entzug? 😉


hurdiegerdie
17. Mai 2016 um 22:10  |  542405

Ursula
17. Mai 2016 um 22:05 | 542401

Ja, finde ich genauso doof, obwohl ich nicht sicher bin, bei dir einen der ersten Steine auch geworfen zu haben.
Ich würde in dem Falle nachträglich um Entschuldigung bitten.


Herthas Seuchenvojel
17. Mai 2016 um 22:10  |  542406

@hurdie: ich habs schon gegoogelt und die immerherthasuche angeworfen
in die Annalen der Internetgeschichte isset jedenfalls nicht eingegangen
wir brauchen dringenst Part II
PS: war glaube nen Sonntag spätabends


U. Kliemann
17. Mai 2016 um 22:12  |  542407

Der Norweger von Greuther Führt erscheint
mir momentan als der einzige sichere Kandi-
dat. Und sonst alles Spekulatiussuppe. Macht
aber,wie immer in der Sommerpause, diese
kurzweiliger.


Ursula
17. Mai 2016 um 22:16  |  542408

# Brauchste nicht!

Nee, Du warst es nicht!


hurdiegerdie
17. Mai 2016 um 22:26  |  542409

U. Kliemann
17. Mai 2016 um 22:12 | 542407

Ich wüsste nicht, warum Berisha als Mittelstürmer mit 1.75m Länge ein sicherer Kandidat sein sollte.
Infos?


U. Kliemann
17. Mai 2016 um 22:33  |  542410

Sicher ist nichts. Aber jung,nicht zu teuer,ergo
entwicklungsfähig. 8 Tore diese Saison.
Lolita Presse?


Kettenhemd
17. Mai 2016 um 22:41  |  542411

@elaine
Ob Hertha Geld fuer eine Verpflichtung gehabt haette und was ein Wintertransfer mit dem Teamgefuege gemacht haette weiss ich nicht. Deshalb wuerde ich das auch nie irgend jemandem Vorwerfen – Captn Hintsightlike. Aber bisher hatte ich dir Forderung einer Winterverpflichtung als relativ absurd angesehen da Vorteilsfrei. Im Nachhinein sehe ich das sich mit der naechsten Tranche aus England diese Transferperiode noch hitziger wird – die Preise in diesem Sommer also noch hoeher schnellen werden als im Winter. Ich glaube, dass alle drei genannten Spieler (die keinen Vorschlaege fuer Hertha waren nur recht bekannte Beispiele) in diesem Sommer fuer wesentlich mehr verkauft wuerden. In sofern macht die Forderung nach einem Wintertransfer fuer mich im NACHHINEIN mehr sind. Dagegen spricht ganz klar immer noch die Auswahl. Wenn Hertha nicht genau den Spieler gefunden haette den sich auch im Sommer verpflichtet haetten. Macht warten Sinn. Meine Argumentation ist eine andere als die von @ursula.


hurdiegerdie
17. Mai 2016 um 22:41  |  542412

U. Kliemann
17. Mai 2016 um 22:33 | 542410

„Sicher“ war deine Wortwahl. Ich frage weiterhin:
Wo sollen diese Gerüchte spielen, und für wen?
Oder anders: Ich könnte diese Verpflichtung nicht verstehen.


17. Mai 2016 um 22:55  |  542413

Oh @hurdie 22:00 das ist der Gag auch von der Historie, zwischen @dp und mir gewesen.
Weil über Wochen, Monaten, Monden der Spieler CL erprobt „nur“ wegen dem aktuellen VfB Trainer nicht im Team spielen durfte.

Aber Du hast Recht❗️Ich nehme es zurück, zumal in der RR vl Saison Stocker sehr wichtig für den Klassenerhalt war.
Es ist unangebracht, zumal ich das bei anderen Spielern auch nicht mag. Sorry-Tut, mir wirklich leid.


jenseits
17. Mai 2016 um 23:14  |  542414

@hurdie
Danke. Habe ich merkwürdigerweise nicht mitbekommen. 🙂


hurdiegerdie
17. Mai 2016 um 23:17  |  542415

Bolly
17. Mai 2016 um 22:55 | 542413

Überhaupt kein Problem
a) Schätze ich dich nicht so ein,
b) habe ich mehr über das „VS“ nachgedacht (bin nicht drauf gekommen) und
c) mag ich den Namen „Stöckchen“ sowieso nicht, egal von wem er kommt. Aber ich mag auch nicht Kapitänchen oder Luschenberger,
d) glaube ich, dass da allgemein eine grossdeutsche Überheblichkeit des grössten Schweizer Kantons gegen die Restschweiz mitschwingt, weil ausser gegen Kilokalou (ein Opa) kaum solche abwertenden Namen verwendet werden.
e) Ich jetzt ohne Hunde ins Bett sollte

Guts Nächtle


17. Mai 2016 um 23:37  |  542416

@ursula..ich mag diese komischen Verballhornungen auch nicht.
Vorallem nicht, wenn es zur permanenten Attitüde wird.


psi
17. Mai 2016 um 23:48  |  542417

Leider kann ich nicht zum Preußen kommen,
bin noch bis Ende Juni im Urlaub, wäre gerne
dabei gewesen,
Vielleicht gibt es wieder ein Sommerfest,
es muss ja keine Einladung sein mit freien Getränken.
🍺 ⚽️ und nette Gespräche, wäre super!


18. Mai 2016 um 0:04  |  542419

boah, so einen ( langen ) Urlaub bräuchte ich auch mal 🙂
…schade, dann schu doch mal beim „normalem „Stammtisch vorbei..“ 😉


psi
18. Mai 2016 um 0:09  |  542420

Ok, ich plane das ein 😊


apollinaris
18. Mai 2016 um 4:48  |  542423

👍👍👍


Kettenhemd
18. Mai 2016 um 5:33  |  542424

Whew.
Wem es gestern geruechtemaessig zu bunt war wird heute wohl einen schlechten Tag haben. Die Spott Bild ist mit einigen Gaga Geruechten dabei – oder vielleicht verstehe ich sie einfach nicht.
Diskutiert werden: Rode (aber ist ja schon von anderer Stelle als kuehner CL Traum ausgewiesen worden), Bobadilla und Heller.
Da hilft nur der Gedanke, dass wenn ein Hertha-Geruecht in der an die Oeffentlichkeit kommt wird es normaler Weise nichts. Den Dzsudzsak Skat nennt man das inzwischen glaube ich :).


pathe
18. Mai 2016 um 5:46  |  542425

Bobadilla und Heller, um Gottes Willen!
Rode dagegen… 😉


18. Mai 2016 um 7:04  |  542426

Was spricht denn gegen Heller?
Ich fand den bei Darmstadt sehr stark
diese Saison. Extrem schnell, mannschaftsdienlich
und hat seine Tore gemacht


Carsten
18. Mai 2016 um 7:34  |  542427

@Heller
Ist auch schon dreißig, laut transvermarkt schlappe 2 Millionen na ick gloobe eher nicht. Auch wenn er schnell sein soll.


18. Mai 2016 um 8:08  |  542428

Heller ist sein Geld wert ! 🙂
– seine letzte Erkrankung war im April 2012 … da fiel er 8 Tage wegen einer Erkältung aus
– bis auf 1 Gelbsperre spielte er 2015/2016 als RA durch
– und machte 6 Tore und 5 Assists


Carsten
18. Mai 2016 um 8:23  |  542429

@Bussi
Finde ihn trotzdem zu alt aber kommt auf die Konditionen an,Laufzeit des Vertrages usw.


fechibaby
18. Mai 2016 um 8:23  |  542430

@hurdiegerdie 17. Mai 2016 um 20:05

„Exil-Schorfheider
17. Mai 2016 um 19:55 | 542372

Man wird ja auch nicht aufgezählt, sondern vom inner circle ausgezählt.“

Die vom inner circle denken doch, nur SIE sind echte
und wahre Fans.
Das kann man ja auch ständig aus den Kommentaren von
z.B. @Bolly, @HerthaBarca, @Freddie usw. herauslesen!
Sie haben mit Sicherheit auch eine WhatsApp
ImmerHertha-Gruppe, in der sie dann über
uns Alle hier herziehen!!
Wenn es Ihnen Spaß macht!


Kettenhemd
18. Mai 2016 um 8:26  |  542431

@backstreet
Was spricht dagegen? One Trick Pony. Ablöse für einen 30ig jährigem auf dem letzten Vertrag bezahlen der von seiner Geschwindigkeit lebt? Mitch und der OM sollen doch wen haben mit dem Sie Ballbesitzfussball spielen können. Heller ist da eher wer für den Karacho Konter.

@pathe
Das habe ich mir auch gedacht. Rode unbezahlbar und die anderen beiden is der „bitte nicht“ Abteilung.
Interessant ist aber dass Rode nach Sane Schon der 2
DM ist der ins Gespräch kommt. Klingt als wenn man mit Abgängen plant.


Freddie
18. Mai 2016 um 8:32  |  542432

@kettenhemd

Weiß nicht, ob man wirklich mit Abgängen plant.
Rode erscheint mir doch eher pures Namedroping von Springer.


Carsten
18. Mai 2016 um 8:34  |  542433

@All
Weiß jemand wann die Auslosungen der EL sind, oder habe ich es vielleicht überlesen.😳


Carsten
18. Mai 2016 um 8:39  |  542434

Interessant wäre auch ob noch finanzkräftige Investoren mit an Bord kommen. Wurde ja am Anfang der Saison von gesprochen soweit ich mich erinnere.


Jack Bauer
18. Mai 2016 um 8:58  |  542435

Habe langweilig abgestimmt. Jarstein, Jarstein, Kalou, Weiser.
Kalous Eindruck wird ein bisschen durch die letzten Spiele vermiest, sonst wäre es bei mir eine knappe Entscheidung geworden bzgl. Jarstein und Kalou. Sehe es wie @APO, der einzige ohne echte Schwächephase, für mich durch sein gutes Fußballspiel und seine ruhige Art der Hauptverantwortliche für den Aufschwung in der Hinrunde.

@EL-Finale: Gibt es für mich heute ausnahmsweise Zeitversetzt. Um 20:15 Uhr läuft auf http://www.rocketbeans.tv (ehemals Giga, Game One etc.) kostenlos die aktuelle Folge (4) der sechsten Staffel Game of Thrones in O-Ton. Mit dabei ist Tom Wlaschiha, Kennern der Serie als Jaqen H’ghar bekannt. 😉


alte Dame
18. Mai 2016 um 9:00  |  542436

#offtopic

@Jack Bauer

was waren das damals noch für geniale Shows 😀
Giga Games Anfang der 2000er mit der Startbesetzung … schön wars!


nrwler
18. Mai 2016 um 9:40  |  542437

@Carsten
So wie ich es verstanden habe, steigt Hertha erst in die 3.EL-Quali-Runde ein. Davor werden aber noch zwei Quali-Runden gespielt, so dass die für Hertha interessante Auslosung erst relativ kurzfristig davor durchgeführt wird. Also Blogtugend #Geduld ist mal wieder gefragt… 😉
Quelle: https://de.wikipedia.org/wiki/UEFA_Europa_League_2016/17

@Jack Bauer (Vorsicht: etwas Spoiler)
Aber Jaqen H´ghar tauchte doch schon in der 3. Folge auf… In der jetzt 4. Folge hab ich ihn nicht gesehen.


Carsten
18. Mai 2016 um 9:48  |  542438

@nrwler
Dankeschön.


Kamikater
18. Mai 2016 um 9:59  |  542439

@nrwler
Toll wäre Glasgow Rangers! Katastrophal wäre Haiduk Split!


nrwler
18. Mai 2016 um 10:09  |  542440

@Kamikater
Ich bin schon mit weniger zufrieden… Einfach irgendwo wo man ohne Visum einreisen kann 😉


Jack Bauer
18. Mai 2016 um 10:19  |  542441

Off Topic:
@nrwler:
Ist korrekt, habe die Folge auch schon gesehen. Nichtsdestotrotz ist er ein guter Gesprächspartner in Sachen GoT und man wird sicher nicht nur über die aktuelle Folge reden.

@alte Dame: Das stimmt. Etiènne und Simon von der Startbesetzung sind immer noch dabei, außerdem Nils und Budi, welche später dazu kamen. Und in den nächsten Wochen startet mit Game+ Daily auch Montags-Donnerstags 18-20 Uhr eine Show welche Giga Games Atmosphäre verbreiten soll.


Exil-Schorfheider
18. Mai 2016 um 10:20  |  542442

@kami

Rangers würde ich auch begrüßen, aber die müssen sich ja erst noch qualifizieren.


Agerbeck
18. Mai 2016 um 11:17  |  542443

@heller
perfekte Ergänzung zu weiser, 100% Beuteschema von Pal, schnell, bissig, immer für ein Tor und positive Unruhe gut. Leaderqualität.
Für 2 Mio. definitiv sofort. Da gibt es nicht viel Besseres für uns.

Außerdem:
„Es gibt nicht junge oder alte Spieler, es gibt nur gute oder schlechte!“
(Otto Rehagel)


nrwler
18. Mai 2016 um 11:25  |  542444

Puuh, ganz schön teuer so nen Abstieg… 70Mio € laut FAZ:
http://www.faz.net/aktuell/rhein-main/eintracht-frankfurt-gegen-nuernberg-millionenspiel-14238382.html

Für Hertha viell interessant: „Wir müssen etwa knapp zweistellige Transfererlöse im Falle eines Abstiegs erzielen.“ sagt Bruchhagen.

Und die Spieler müssten auch „ordentlich einstecken“… Grundgehalt sinkt um 40%!


alte Dame
18. Mai 2016 um 11:27  |  542445

@JackBauer

Danke! Trotzdem wird die Zeit nie wieder so genial wie damals. 😉

#Heller
Finde den auch nicht unpassend, schnell und quirlig + immer Unruhe stiftend und sehr unbequem für den Gegner zu verteidigen


Mineiro
18. Mai 2016 um 11:29  |  542446

@Carsten:
Irgendwo war zu lesen, dass die Auslosung für die Runde in der Hertha BSC ins Geschehen eingreifen wird, am 15. Juli stattfinden wird.

@Treffen am 25.5.:
Da kann ich leider nicht dabei sein, auch wenn ich hier grundsätzlich gerne mal an einem Treffen teilnehmen würde.


Carsten
18. Mai 2016 um 11:38  |  542447

@Agerbeck
Frage mich nur warum Heller solange unter dem Radar geflogen ist mit seinen dreißig,oder hab ich da etwas verpasst. Wenn er wirklich so gut ist ,mal diese Saison abgesehen.


Ursula
18. Mai 2016 um 11:41  |  542448

Warum Konfrontation, wenn nicht nötig….!?

Es muss meinerseits noch eine Entschuldigung
an @ Uwe Bremer „nachgereicht“ werden…

In meiner „Rage“ hatte ich vorgestern zwar auf
„Vertrauen“ reagiert, nicht aber auf dieses sehr
missverständliche „total unlogisch“ gegenüber
„ubremer“! Recht schlecht formuliert, aber ich
meinte, wenn diese dort beschriebenen Fakten
nunmehr, verspätet zwar, auch von ANDEREN
erkannt wurden, warum wurde dann seitens
der Hertha „total unlogisch“ reagiert, so z. B.,
„es bestünde kein Handlungsbedarf“ u. ä. ….!

Ist dann in Vergessenheit geraten, weil ja auch
seine Replik darauf (nur für mich) nicht so ganz
plastisch, und dieses „Vertrauen“ nun einmal
mein Reizpunkt war!

Tschuljung!


Exil-Schorfheider
18. Mai 2016 um 11:45  |  542449

nrwler
18. Mai 2016 um 11:25 | 542444

„Für Hertha viell interessant: “Wir müssen etwa knapp zweistellige Transfererlöse im Falle eines Abstiegs erzielen.” sagt Bruchhagen.“

Ich würde ganz trocken bei Regäsel anfragen.
Und ÄBH ist eh ablösefrei.

Vorsicht! Beitrag kann Spuren von Ironie enthalten…


Exil-Schorfheider
18. Mai 2016 um 11:56  |  542450

OT, aber interessant:

Die Hamburg Freezers ziehen sich aus der DEL zurück.

http://www.sport1.de/eishockey/eishockey-wm/2016/05/hamburg-freezers-ziehen-sich-aus-der-del-zurueck


Opa
18. Mai 2016 um 11:59  |  542451

Die Hamburg Freezers beantragen keine Lizenz für die nächste Saison, gab gerade Anschutz Entertainment bekannt. Ein Szenario, was ab nächster Saison auch bei einem Bundesligisten jederzeit möglich ist. Wer immer noch glaubt, die Zukunft des Fußballs liege in der Hand von Investoren, dem ist nicht zu helfen.

Edit: Exil war schneller


Agerbeck
18. Mai 2016 um 12:03  |  542452

@Carsten
Wenn ich das wüsste. Für den Ist-Zustand ist diese Frage aus meiner Sicht aber völlig irrelevant. Ich kannte ihn auch kaum. Für mich aber neben Wagner, Sulu und Mathenia die herausragende Stütze des Teams.

Überhaupt:
Klasse Arbeit in Darmstadt, tolle Einheit und fantastischer Trainer mit grandioser Vorgabe („Wir können verlieren. Aber immer wenn wir nach dem Spiel in den Spiegel schauen, müssen wir sagen können, alles gegeben zu haben.“)

Solltest du bei Heller skeptisch sein, Carsten, dann nenne mir einen Besseren, den wir uns leisten könnten…Mir fällt keiner ein. Vor allem ist Heller ein Paradebeispiel für die Mentalität die uns fehlt. Schnell ist er auch und kicken kann er auch. Ein Schnappi für 2 Mio.!


alte Dame
18. Mai 2016 um 12:09  |  542453

#Hegeler

Soll der bei uns bleiben? Weiß da jemand mehr?


Exil-Schorfheider
18. Mai 2016 um 12:14  |  542454

Opa
18. Mai 2016 um 11:59 | 542451

Man muss ja auch daraus nun keine Schwarzmalerei machen.
Hier war nun die Besonderheit, dass AEG eben zwei Lizenzen in der Liga hielt. Interessant an der Meldung fand ich eher, dass niemand bereit war, die Lizenz zu übernehmen, obwohl die offiziellen Zahlen so schlecht nicht schienen.


Opa
18. Mai 2016 um 12:25  |  542455

@Exil: Das war aber nun nicht neu, AEG ist ja schon seit 1999 Gesellschafter gewesen (damals hießen die noch Münchner Eishockey Club und wurden dann nach Hamburg umgezogen), bei den Eisbären seit 1994. Anschutz wollte ja ursprünglich die komplette AEG abstoßen. Da er keinen Käufer dafür fand, ließ er sich halt etwas anderes einfallen, wozu jetzt scheinbar auch die „Ausdünnung“ gehört.

Es ist mitnichten Schwarzmalerei, sondern schlichte Tatsache, dass Fans von heute auf morgen beim Investorenmodell ihren „Verein“ „verlieren“. Wenn es Werbung für eine echte 50+1 bedürfte, dann wäre das ein Paradebeispiel. In Uerdingen gibt´s den Verein ja wenigstens noch, in Hamburg stehen die Fans vor dem Nichts.


Carsten
18. Mai 2016 um 12:52  |  542456

@Agerbeck
Stimme dir zu,mit der Leistung bin trotzdem skeptisch wegen den alter,vielleicht hat es bei Darmstadt einfach gepasst siehe Wagner den möchte ich ja auch nicht wieder haben wobei ich der Meinung bin das Wagner das nicht nochmal wiederholen wird.
Sagte ja schon wenn die Laufzeit passt usw.warum nicht glücklicherweise bin ich ja kein Scout und muss mir dazu nicht viel Gedanken machen,ist auch nur meine Meinung


Uwe Bremer
Uwe Bremer
18. Mai 2016 um 12:57  |  542457

@opa
falls Du Dir Illussionen machst, was im Fussball zunimmt: der Einfluss der Fans oder der Einfluss des Geldes – empfehle ich schon mal die xxl-Eistonne bereitzustellen, wenn demnächst die DFL die Summen für den neue TV-Vertrag bekannt gibt (samt Auswirkungen auf die Spielplan-Gestaltung)


18. Mai 2016 um 13:06  |  542458

@bremer..dann mal ne Frage, die mich immer wieder beschäftigt:
was macht „das“ (steter Paradigmenwechsel) mit einem professionellen Berichterstatter, wie dir und deine Kollegen?
Einerseits seid ihr Journalisten ja neutrale Berichterstatter, aber eben auxh subjektiv wertend und bei dem emotionalem Feld Vereinsfussball..auch noch direkt involviert und ein wenig fans .
Es wird genügend Kollegen geben, denen es relativ egal ist, weil sie alles gut finden, solange sie einen guten job haben und/oder sowwieso das Gegenbene nicht in Zweifelziehen, weil es ihrem Naturell nicht entspricht, sich eventuell unwohl zu fühlen.
Aber es wird doch sicher auch Kollegen geben, die es berührt, nervt, fuchsig macht–und vielleicht zu einer Sinnkrise führt..?
Bei SportBild, Sport1 etc erwarte ich da keine Reflexion, aber wie sieht es außerhalb desreinen mainstreams aus?
@opa ist ja nicht andersfühlend als manch Kollege..?
Gibt es da Leseempfehlungen?


Uwe Bremer
Uwe Bremer
18. Mai 2016 um 13:12  |  542459

@apoll
was meinst mit „das“?
Ist gemeint, wie Journalisten Entwicklungen/Veränderungen im Profifussball wahrnehmen?


18. Mai 2016 um 13:17  |  542460

sorry, beim editieren, ist mein Safari iwie abgestürzt.
yep, mit „das“ ist die message gemeint, der Fakt..den du @opa
12:57 mitteilst.
Die „Desillusionierung“ betrifft doch sicher nicht nur die gemeinen fans…?
Die Entwicklung macht mit „euch“ doch etwas? eben auch emotional..?


Exil-Schorfheider
18. Mai 2016 um 13:27  |  542461

Opa
18. Mai 2016 um 12:25 | 542455

„@Exil: Das war aber nun nicht neu, AEG ist ja schon seit 1999 Gesellschafter gewesen (damals hießen die noch Münchner Eishockey Club und wurden dann nach Hamburg umgezogen), bei den Eisbären seit 1994. Anschutz wollte ja ursprünglich die komplette AEG abstoßen. Da er keinen Käufer dafür fand, ließ er sich halt etwas anderes einfallen, wozu jetzt scheinbar auch die “Ausdünnung” gehört.“

Natürlich war das nicht neu, also nicht für mich.
Zumal man an den Freezers nur mit 70% beteiligt ist/ war.
Über die „Amerikanisierung“ des deutschen Eishockeys wollte ich auch nicht debattieren, weil es hier schon lange kein 50+1 mehr gibt, aber ebenso auch keinen Auf- und Abstieg.
Für mich(nur für mich) ist halt interessant, dass es nach dem HSV Handball, dem Cyclassics und den VT Aurubis Hamburg(Volleyball) die nächste Sportart in der Hansestadt trifft.
Mehr nicht.

Und Anschutz fand nicht „keinen Käufer“. Es gab wohl genügend Interessenten, aber nicht das richtige Angebot.


kczyk
18. Mai 2016 um 13:31  |  542462

*denkt*
in den unteren ligen gibt es für die traditionalisten des fußballsports genug optionen und alternativen


Jack Bauer
18. Mai 2016 um 13:33  |  542463

Zumal ja die Möglichkeit besteht, dass man die Zusammenhänge, zumindest die meisten, versteht. Dass man nicht illusorisch sondern realistisch in die Zukunft blickt. Und das man vieles daran eben trotzdem nicht gut findet. Uwe Bremer, du stellst es gerne so dar, als sei jeder, der die voranschreitende Kommerzialisierung des Fußballs kritisch sieht, ein Träumer. Gerne verweist Du dann auf besonders abstruse Auswüchse, wie neue TV-Verträge, Ausrüster-Deals, absurde Trikot-Preise etc. um die Zukunft aufzuzeigen. Nach dem Motto „tja, so isses halt. Deal with it!“. Finde ich halt ein bisschen mau.


Exil-Schorfheider
18. Mai 2016 um 13:33  |  542464

Wird hier ja auch ständig kund getan, dass Pils und Wurst dort besser schmecken.


kczyk
18. Mai 2016 um 13:39  |  542465

wenn ich sport auf höchstem niveau erleben möchte, führt kein weg an der kommerzialisierung vorbei.
ansonsten gilt – nicht nur die DFL wird sich irgend wann selbst beerdigen.
doch bis dahin gibt es noch genug käufer für die produkte der sponsoren.


Uwe Bremer
Uwe Bremer
18. Mai 2016 um 13:40  |  542466

@denVerein

zu wechseln ist möglich.
Um die Diskussion um einen Aspekt zu erweitern:

Peter Unfried erzählt im Rolling Stone, warum er seit dem 21. Mai 1998 kein Fan des VfB Stuttgart ist. Und warum er das nie bereut hat – hier


Carsten
18. Mai 2016 um 13:53  |  542467

@UweBremer
Sehr schöner Artikel.😢


Jack Bauer
18. Mai 2016 um 13:56  |  542468

@Verein wechseln.

Nicht mein Ding. Ich halte es da mit Hornby.


Kamikater
18. Mai 2016 um 14:09  |  542469

@neue Spiel/Schiedsrichterregeln
Der DFB gibt kommentierte Änderungen erst spät, möglicherweise sogar erst im Juli bekannt, wurde mir heute auf Anfrage mitgeteilt.


kczyk
18. Mai 2016 um 14:21  |  542470

@jackbauer
du musst doch deinen herzensverein nicht wechseln, aber du könntest dein herz zB für die 2. mannschaft der Hertha öffnen


Uwe Bremer
Uwe Bremer
18. Mai 2016 um 14:23  |  542471

@apoll

Deine Frage ist vielschichtig. Deshalb reduziere ich mal.

Für andere Journalisten und wie die das wahrnehmen, kann ich nicht reden. Kann nur für mich sprechen.

Der Eindruck von @jackbauer trifft nicht zu. Ich unterstütze hier nicht eindimensional eine Sichtweise. Sondern werfe immer wieder Beobachtungen oder Texte oder Meldungen anderer Standpunkte rein. Weil ich es für wichtig halte, in Bewegung zu bleiben. Dazu gehört zu registrieren, was andere (Vereine, Ligen) machen. Und mich der Standpunkt „ich-habe-mich-1983-auf-meiner-blau-weiße-Couch-eingerichtet-deshalb-darf-sich-nix-ändern“ nicht beeindruckt.

Aus dem Grund gibt es von mir sowohl Textverweise zu Hardcore-Fans, die ihren Ausstieg aus dem Profifußball begründen und nur noch kleinen Fußball gucken. Ich stelle hier Peter Unfried ein „VfB-Fans – man kann seinen Verein wechseln“ genauso wie irgendwelche xxl-Summen-Ausrüster-Verträge, die z.B. bei Chelsea abgeschlossen werden.

Mich desillusioniert die Entwicklung des Profifußballs nicht. Ich halte es für normal, dass sich eine Unterhaltungsindustrie entwickelt. Profifußball ist ein Spiegel der Gesellschaft. Jeder weiß, wie sehr sich die Arbeitswelt in den vergangen 25 Jahren verändert hat. Und weiter verändern wird.

Beispiel: In meiner Arbeitswelt als Fußball-Reporter gibt es großartige, positive Veränderungen. Benenne nur das Stichwort Internet: mit den Recherche-Möglichkeiten. Mit den Möglichkeiten mit Euch hier im Blog Immerhertha in Kontakt zu kommen, und direkt und schnell zu kommunizieren usw.

Es gibt Veränderungen, die nicht so toll sind. Entgegen dem, was hier hin und wieder mal gesagt wird: Die Arbeitsbedingungen von Fussball-Reportern haben sich mit jedem TV-Vertrag verschlechtert. Ich rechne damit, dass sich dieser Trend fortsetzen wird. Jedenfalls solange ich als Morgenpost-Reporter keine Rechte besitze (für die SKY, ARD usw. teuer bezahlen).

Warum sind wir Nicht-Rechte-Journalisten weniger wichtig? Weil die Vereine unsere Plattformen weniger brauchen und selbst das Internet nutzen können.

Ich finde das allerdings nicht so wichtig. Jeder Journalist entscheidet mit seinen Themen, seinen Texten, seiner Haltung, ob er mehr gelesen wird /Resonanz bekommt oder weniger.

Stichwort TV-Vertrag:
Finde die Diskussionen (die sich noch ausweiten werden) aufschlussreich. Weil sich beim TV-Geld (samt Spieltagsansetzungen) viele Partikular-Interessen zu Wort melden.

Vereine wollen mehr Geld haben. Wenn möglich: viel mehr Geld.
TV-Anstalten geben nur dann mehr Geld, wenn es mehr Anreize gibt = mehr exklusive Termine
TV-Anstalten/Medien wollen/müssen das Geld, das sie investieren refinanzieren. Das holen sich sich bei der Werbetreibenden Industrie und beim TV-Kunden.
Stadionbesucher wollen möglichst guten Fußball sehen.
gute Fußballer gehen dorthin, wo sie am meisten verdienen (und sportliche Perspektiven haben)
Fans sind unerlässlich für die Stimmung
Fans möchten, dass der Fußball-Besuch erschwinglich bleibt
Auswärtsfahrer wollen in einem vertretbaren Zeitaufwand an Tagen, über die sie verfügen können, hin- und her reisen
TV-Zuschauer wollen ein interessantes Spiel sehen

#zuergänzen

Jedes dieser Interesse ist berechtigt.
Weil jeder der Beteiligten seinen Teil beiträgt, dass Profifußball funktioniert.
Gleichzeitig liegt auf der Hand, dass sich bestimmte Interesse widersprechen.
Wenn Hertha möglichst viel Geld bei Ticketpreisen erlösen wollen würde, steht das im Gegensatz zur Verdienstsituation von vielen Fußballfans in Berlin-Brandenburg.

Es gilt als jedes mal aufs neue Kompromisse zu finden.

Da sehe ich vor allem die Vereine in der Pflicht, ihren Mitgliedern und Fans viel besser zu kommunizieren als bisher: Warum wollen sie mehr Geld haben? Und warum nehmen sie dafür Montagstermine in Kauf? Und wo kommen sie den Fans entgegen?

Genauso wie ich gespannt bin, wie plausibel/ehrlich Hertha am Montag auf der Mitgliederversammlung kommuniziert, warum Geschäftsführung und Präsidium ein neues Stadion haben wollen.

Dieses Riesenpuzzle verschiedener Kräfte/Interesse allein am Beispiel Hertha finde ich komplex und spannend – und verstehe, dass es dazu sehr verschiedene Haltungen gibt.


Kamikater
18. Mai 2016 um 14:27  |  542472

Danke @ub, dass Du Dir soviel Zeit nimmst und ausführlich geantwortet hast!

Btw:
Everybody wants to see the rainbow, but nobody wants the rain.


Exil-Schorfheider
18. Mai 2016 um 14:27  |  542473

Apropos Geld:

http://www.sky.de/sky-sport-news/fussball/ausruesterdeal-barca-in-neuen-sphaeren-98999?wkz=WXFNL1

Wir haben uns lange vor der überraschenden Erfolgssaison zu günstig abspeisen lassen…

#manmanman
#nike2025


Uwe Bremer
Uwe Bremer
18. Mai 2016 um 14:31  |  542474

@exil,

vor allem müsste mal jemand für den FC Bayern Partei ergreifen. Wie die über den Tisch gezogen werden von Adidas …


kczyk
18. Mai 2016 um 14:35  |  542475

*denkt*
ein sehr interessanter blickwinkel des @ub.


Kamikater
18. Mai 2016 um 14:42  |  542476

Wieviel Geld genau bekommt Hertha nach dieser Saison mehr nach dem 7. Platz, sollte die SGE absteigen?


Exil-Schorfheider
18. Mai 2016 um 14:47  |  542477

@ub

Nicht nur die.
Der DFB lässt sich von Adidas ja auch abspeisen…

@kami

Meiner Meinung nach gar nichts, weil wir ja schon vor denen stehen.

http://www.fernsehgelder.de/


Freddie
18. Mai 2016 um 14:49  |  542478

Schließe mich dem Dank für die ausführliche Antwort an.
Und danke dem Fragesteller , @apo 😉

Ja, auf die Ausführungen zum Stadion und der finanziellen Situation insgesamt bin ich gespannt am Montag.
Auch einzelne Wahlen birgen ja durchaus Brisanz.

Ob Frankfurt absteigt oder nicht, ist irrelevant für unser TV-Geld
(Siehe @exil)

@exil
Ob beim DFB auch einzelne persönliche Kredite von Adidas bekommen haben? 😉


Exil-Schorfheider
18. Mai 2016 um 14:50  |  542479

@ub

Nachtrag auch noch zu Chelsea:

http://www.sport1.de/internationaler-fussball/premier-league/2016/05/fc-chelsea-neuer-mega-vertrag-mit-ausruester-nike

Gilt aber erst ab 2017. Also weiterhin das teuerste Trikot von denen.


Kamikater
18. Mai 2016 um 15:03  |  542480

Danke @E-S und @freddie
Hätte ich auch nachsehen können…
#Faulheitsiegt


Uwe Bremer
Uwe Bremer
18. Mai 2016 um 15:04  |  542481

@Lustenberger/Stocker

nicht im EM-Kader der Schweiz
Quelle und das 28er-Aufgebot


18. Mai 2016 um 15:09  |  542483

@bremer..vielen Dank für die schöne Antwort, die ungemein viel Reserven für ruhige, sachliche und kontroverse Diskussionen bietet.-Das können noch schöne Abende werden.
Dass der Profifussball/Sport ein guter Spiegel für gesellschaftliche Entwicklungen darstellt, stimmt. Deshalb staune ich über manch radikale Ansichten im Fussball, die dann in anderen Themen nahezu völlig fehlt..
Oder dass man einerseits glühender Fan von ManU ist, aber den Kommerzriesen Bayern ablehnt.. 🙂


18. Mai 2016 um 15:25  |  542484

ach ja, danke auch für den Unseld-link. Ich kann sehr viel damit anfangen–
Allerdings: wenn man als Kind für einen Verein gespielt hat , ist die Bindung doppelt…und man kann sich nicht gänzlich lösen. Ansonsten kann ich mit hardcore-fans sehr wenig anfangen. Auch, wenn sie manchmal schlicht liebenswert sind.


Kamikater
18. Mai 2016 um 15:27  |  542485

@apo
Das hat was mit Prinzipien zu tun!
😄


Jack Bauer
18. Mai 2016 um 15:36  |  542487

In der Tat, gute Antwort.

Nur noch eine Anmerkung von mir: Es ist keineswegs so, dass ich es mir 1983 auf meiner blau-weißen Couch gemütlich gemacht habe, ist schon aufgrund meines Jahrgangs unmöglich. Ich bin grundsätzlich an allem interessiert, was der Fußball mit sich bringt und weiß, dass sich das Rad nicht aufhört zu drehen weil ich es will. Dennoch muss ich eben nicht jeden neuen Mega-Vertrag und jede neue Spielplan-Zerstückelung gutheißen, weil das eben die Zukunft ist. Viele dieser Dinge gefallen mir nicht und sollte es soweit sein, dass ein Investor bei Hertha ein Mitspracherecht bei sportlichen Fragen, evtl. gar bei Dingen wie der Identität des Vereines, sprich Name, Farben, Fahne etc. zugesprochen bekommt, dann wäre das für mich der Zeitpunkt wo ich raus bin.

Nochmal zur Berufs-Analogie von Unfried… er hat da schon Recht, allerdings würde ich eher die Analogie zur Familie ziehen. Die schreibt man ja auch nicht ab, nur weil einen gewisse Veränderungen nicht passen. Für mich ist Hertha nun mal seit Kindheit mehr Familie als Beruf. Muss man sicherlich nicht gut, gesund oder was auch immer finden. Ist aber halt so 😉


Exil-Schorfheider
18. Mai 2016 um 15:37  |  542488

@freddie

Weiß ich nicht. Aber die alten Verträge rochen für mich nach Filz, wenn man als DFB das vermeintliche 500 Mio-Angebot ablehnt.
Diese Summen wird der Verband nicht nochmal geboten bekommen.

http://m.sportbild.bild.de/fussball/nationalmannschaft/nationalmannschaft/adidas-bleibt-dfb-ausruester-nationalmannschaft-45641084.sportMobile.html

Bessere Quelle fand ich jetzt nicht auf die Schnelle.


Exil-Schorfheider
18. Mai 2016 um 16:10  |  542489

OT

So spricht ein Manager schonungslos:

http://www.morgenpost.de/sport/fuechse/article207574309/Die-Fuechse-wollen-die-Champions-League-angreifen.html

Betrifft vor allem die letzten beiden Fragen.


kczyk
18. Mai 2016 um 16:11  |  542490

„… @APO – Das hat was mit Prinzipien zu tun! …“

*denkt*
auch prinzipien sind nur optionen


Carsten
18. Mai 2016 um 16:17  |  542491

@ Exil-Schorfheider
So würde ich es mir bei uns auch wünschen, glaube aber nicht ganz daran. Aber Hoffnung stirbt bekanntermaßen ja zuletzt.


Valadur
18. Mai 2016 um 16:26  |  542492

@Exil

Robin Dutt hat vor der Saison auch ziemlich schonungslos gesprochen…


Blauer Montag
18. Mai 2016 um 17:15  |  542493

Prinzip ist Piep. 🐦
Erfolg macht sexy.


Kettenhemd
18. Mai 2016 um 17:26  |  542494

# Kaderplanung
Was an der Nachricht das besorgniserregenste and der N24 Meldung sind nicht mal die Namen sondern die Aussage: „Spieler die uns sofort weiterhelfen“ werden GEKAUFT. Diese Strategie war noch nie ein super Kaderentwicklungsplan ist es aber seit den England Millionen bestimmt nicht mehr. Da sportlicher Erfolg in der Bundesliga falls man nicht recht sicher fuer die CL qualifiziert einfach weniger bringt als Talente zu verkaufen. 4 Mio EL da – 12-13mio fuer Gerhardt dort. Das sportliche Plus eines fertigen Spielers bringt wenig Geld ein und kommt mit dem Verlust der Investierten Abloesesumme einher – ersatz schwierig, Substanz geht verloren, Kader Sackgasse. Hat DH schonmal an der Alten Dame demonstriert.
Das ist natuerlich anders wenn man den Verein als sehr abstiegsgefaehrdet sieht. Abstieg kostest viel mehr als eine EL oder auch CL einbringen kann. Aber im Endresultat: Lieber Morgen als heute absteigen.
Ansonsten passen Heller und Boba natuerlich in das Kaempfer Profil.
Sieht aus als wenn Pal das mit der jungen unerfahrenen Mannschaft durchaus ernst gemeint haben koennte und Preetz Beispiele wie Hoffenheim oder Stuttgart wirklich Angst eingejagt zu haben. Hoffe nicht das wir auf eine Personelle Mauerstrategie verfallen. Sind ja nur Geruechte. 🙂


Blauer Montag
18. Mai 2016 um 17:40  |  542495

„Wenn das einzige Kapital deine Schönheit ist,
verliert dein Kapital mit jedem Tag an Wert.“
Joan Collins, ohne Quellenangabe.

Deswegen brauchen Profiklubs ständig frisches Kapital. 😕


Kettenhemd
18. Mai 2016 um 17:57  |  542496

Was ich damit meine: Wenn man Angst vor dem Abstieg hat und zu wenig „Mut oder Übermut “ für entwicklungsfähige Spieler sollte man lieber alte Haudegen leihen oder wenigstens nur für minimale Summen oder ablösefrei verpflichten und nicht versuchen Darmstadt, die genug mit Transfers einnehmen werden, ihre letzten Leistungsträger weg zu kaufen. Auch wenn das aus Gehaltssicht interessant aussehen mag.


Blauer Montag
18. Mai 2016 um 18:16  |  542497

Alte Haudegen?
Nein. Ich würde Darida, Haraguchi, Kohls und Mittelstädt klonen.
Und fertig ist der Kader für die kommende Saison.


Kettenhemd
18. Mai 2016 um 18:24  |  542498

@BM
Vielleicht kann Hans Meyer die ja in seinem Rosengarten ziehen. Just add water and Hans – der kann’s.


18. Mai 2016 um 19:45  |  542506

Tolle Gespräche hier heute Nachmittag!

Danke Apoll für die Fragen, Danke Uwe für die dezidierte Antwort.

Habe ich schon mal erwähnt, dass ich dieses Blog liebe? 😉


18. Mai 2016 um 20:00  |  542507

@Jack B…nee, mit der Familie sehe ich da keinerlei Analogie: habe ich Stress, tiefere Probleme..ist die Familie oder der Freund da für mich. Und umgekehrt.
Mit einem professionell geführten Verein ist das in keinerlei Hinsicht gegeben.Ich kenne den Verein nur von weitem, ab und und an plauscht man vlt. mal mit jemandem. Aber nichts verbindliches.

Da mache ich mir nun nix vor. Hertha gehört nicht zu meiner Familie. Ich drücke durch meine Mitgliedschaft meine besondere Verbundenheit aus. ( ist auch meine einzige Mitgliedschaft).
Die Beziehung ist aber recht oberflächlich und recht einseitig. niemand übernimmt Verantwortung.
nee, diesen Vergleich ziehe ich wirklich nicht.


18. Mai 2016 um 20:52  |  542509

@moogli..ich habe hier mit einigen so schöne, ernste , ruhige Gespräche erlebt..über Fussball, über ganz anderes.-Im blog bekommt das oft etwas verkrampft persönliches.
Aber nicht zu vermeiden: hier und da gibt es eben auch echte Abneigung. Im Alltag auch, jedoch meidet man solche Konfrontationen . Ich habe mich im Privaten nie dauerhaft mit jemandem auseinandergesetzt, wenn es immerzu persönlich wird und keine Sympathie vorhanden ist.-In der virtuellen Welt läuft es etwas anders ab..

Anzeige