Präsentiert von
Berliner Morgenpost
Anzeige

(mey) – Freunde des guten Fußballs: Am Freitag beginnt endlich die EM in Frankreich. Zwei Herthaner (Darida und Pekarik) werden dabei sein – aber auch allerhand anderes, starkes Anschauungsmaterial wird vor Ort sein.

Und deshalb nimmt sich der heutige, fünfte Gastbeitrag in unserer Lieblingsrubrik „Immerhertha-User sind die Hippster unter den Fußballfans“ dem Thema Europameisterschaft, und was wir von ihr lernen können, an. Der Text kommt von @kamikater.

Herzlichen Dank dafür und Vorhang auf:

Gastbeitrag Nummer fünf

 

von @Kamikater

Man hört sie jetzt schon rufen: Die Auguren, die da meinen, so ein Turnier sei ja nix mehr. Oder, sobald Deutschland ausgeschieden sei, sei das Turnier ja langweilig und ein Spiegelbild der Oligarchenwelt des Fußballs. Unsinnig geworden, sei es, veraltet! Der Fußball sei ja vor 30 Jahren eh viel besser gewesen, früher war eben doch mehr Lametta. Und überhaupt: der Rasen und die Zuschauer und so, der Terror drumherum und das steigende eigentliche Desinteresse der Zuschauer, alles Roquefort!

Mit Marco Reus, Ilkay Gündogan, Raphael Varane, Karim Benzema, Danny Welbeck, Theo Walcott, Isco, Juan Mata und etlichen anderen Ausfällen, wird es auf jeden Fall ein Turnier, an dem viele Stars fehlen. Der große Glanz ist doch weg, mag man meinen.

Auf der Watchlist: Sanchez, Coman, Vardy

Aber vielleicht schafft ja der ein oder andere den Durchbruch vom vermeintlichen zum wirklichen Star. Etwa der Portugiese Renato Sanchez, der Deutsche Joshua Kimmich, der Franzose Kingsley Coman? Oder etwa der Engländer Jamie Vardy, noch in fortgeschrittenem Alter? 

Gar nicht auszudenken, wenn ein Team das Turnier gewinnt, dem wir traditionell nicht so nahe stehen. Oder man kann es jenen Teams gönnen, wenn sie denn nur erfolgreichen Fußball spielten, nicht nur guten. Für wen wären wir, wenn Deutschland ausscheiden würde? Immer nur die kleinen Underdogs und bleiben da überhaupt welche übrig?

Es wird ein Turnier, an dem sich vor allem Frankreich als Land neu präsentieren, am Image feilen will. Die Grande Nation will einerseits guter Gastgeber sein, andererseits nichts den Gästen überlassen. Mal schauen, wie ihnen dieser Spagat glückt, werden doch strengste Sicherheitsvorkehrungen den ein oder anderen abhalten, dorthin zu gelangen. Sicherheit, das wird mit Fans auf Durchreise ebenso ein Thema sein, wie der Terrorismus, leider.

RB Leipzig so vertreten wie PSG

Kurioses gibt’s auch reichlich zu vermelden, nämlich ein Wiedersehen mit Ungarns Trainer Bernd Storck  und seinem Torwart Gabor Kiraly, der im Alter von 40 noch immer mit seinen Hosen schlabbert. Kurios auch, dass RB Leipzig vier Profis abstellt, ebenso viele wie PSG, Atletico Madrid, Leverkusen, Gladbach, Schalke oder Wolfsburg.

Auch dass England mit 25,8 Jahren einen jüngeren Kader hat, als der Zweitplatzierte Deutschland (25,9 Jahre), zudem nicht einen Spieler ausländischer Ligen besitzt und von allen 552 teilnehmenden Spielern mit 104 die mit Abstand größte Nation vor Deutschland mit 57 stellt. Und last but not least, dass Belgien ohne EM-erfahrene Spieler anreist, ist ebenso wenig selbstverständlich, wie ein Viertligist-Torwart –  Roy Carroll bei Nordirland. 

Mich treiben im Vorfeld spannende Fragen um: Was werden Spielsysteme werden, bei denen wir als Immerherthaner unsere virtuellen Köpfe zusammenstecken, um sie zu vergleichen und für uns als brauch- oder unbrauchbar erachten werden? Was hat Jogi Löw vor? Möchte er wirklich weg von der Ausrechenbarkeit der 4-1-4-1- und 4-2-3-1-Formationen hin zum offensiveren, aber weitaus weniger flügellastigen 3-5-2, wie es nach dem Verzicht auf Reus und Bellarabi nach allen Anschein hat? Ist offensiv immer besser? „Offense wins games, defense wins Championships“, sagt ein Sprichwort.

Belgien als Geheimfavorit

Und welches Land wird uns am meisten überraschen? Kann England vielleicht mit neuem Brexit-Schwung doch Elfmeter und wird der Leicester City Überraschungscoup auch im Team seine Spuren hinterlassen, wenn man den Mut aufbrächte, Jamie Vardy von Anfang an aufzustellen? Kann Frankreich als Mitfavorit und den vielen Ausfällen doch eine Truppe aufbringen, die sich gegenseitig im Trainingslager nicht in die Wolle bekommt? Spielt Spanien seinen Tikitaka-Stiefel gnadenlos weiter runter? Immerhin sind sie auf Vereinsseite die mit Abstand erfolgreichste Nation in diesem Jahr.

Welches Team wird andere am meisten ärgern können, sind es die bis zum umfallen rennenden Nordiren, sind es die spielerisch überraschend starken Waliser oder bekommt gar Polen endlich mal die PS auf die Straße…pardon, den Rasen? Wird Belgien seiner Geheimfavoritenrolle gerecht und kann im Windschatten des ungeliebten Nachbarn bis ins Finale vordringen?

Ein grandioser Spaß

Ich für meinen Teil werde neben besonderen Spielsituationen versuchen darauf zu achten, welche kleinen Dinge Spiele entscheiden können, welche Spieler, auch Nicht-Stars ein Team pushen, welche Flexibilität der Systeme bei diesem Turnier den Ausschlag geben werden und welche Fans mir besonders viele Schauer über den Rücken laufen lassen werden.

Eines wird dieses Turnier für mich also nicht werden: langweilig. Nur wenn wir besserwissende, sesselpupsende Couchtrainer beim Regenwaldretten meinen, uns gegenseitig die Breitseiten zu verpassen, nur weil „olle Müller det Ding nich aus 3 Metern ins Eckije knallt“, wird’s unschön. Wenn aber neben den Teams, das Wetter und die Fans mitspielen und wir von Anschlägen und Drohungen verschont bleiben, wird es ein grandioser Spaß.

Bin sehr gespannt, wen wir uns als Lieblingsspieler hier im Forum erkoren werden, welches Team die meiste Schadenfreude abbekommt und aus welcher Ecke der Welt ihr das alle so miterlebt. Ich freue mich jedenfalls sehr darauf, die Zeit bis zum EL-Quali mit spannenden Partien und ebensolchen Beiträgen hier zu genießen!

Danke @kami für diesen schönen Text.

Noch ein Hinweis von meiner Seite: Ab Dienstag werde ich aus Frankreich über die deutsche Mannschaft berichten. Feedback dazu natürlich auch immer gern an dieser Stelle. Euch allen ein schönes Turnier, und vielleicht läuft das ja wie in Brasilien, und ich komme mit einem schönen Pokal zurück 😉


371
Kommentare

Better Energy
6. Juni 2016 um 14:09  |  544925

HA!


Exil-Schorfheider
6. Juni 2016 um 14:15  |  544927

HO!


Stumpy
6. Juni 2016 um 14:17  |  544928

HE!


paulpepper
6. Juni 2016 um 14:17  |  544929

Hertha BSC


Kiko
6. Juni 2016 um 14:26  |  544932

Keine Transfergerüchte die auf der Zielgeraden sind?Keine Zu oder Abgänge?Kein Neues Trikot?
#Ungeduldig# 🙄😁


6. Juni 2016 um 14:37  |  544933

prima @Kamikater 🙂 endlich jemand der auch Spaß an der EM haben wird !


glimpi
6. Juni 2016 um 14:37  |  544934

alte Dame
6. Juni 2016 um 14:45  |  544935

sunny1703
6. Juni 2016 um 14:48  |  544936

@Kami

Danke für Deinen sehr schönen Beitrag! 😀

Ich finde es gut, dass bei diesem Turnier mehr Mannschaften teilnehmen können. Das einzige was ich für altmodisch halte ist diese Teilung der britischen Verbände, sie gehört abgeschafft, jedenfalls bis sie eigene Staaten sind.
Ich stelle mir nur vor, Spanien kommt mit einem katalanischen Verband und einem baskischen und einem von Restspanien daher.

Den Topfavoriten gibt es für mich nicht, eher die üblichen Verdächtigen wie Frankreich als Gastgeber, Spanien, England, Deutschland als DIE Turniermannschaft und evtl auch Italien.

An einen völligen Außenseitersieg wie 2004 mit Griechenland glaube ich nicht, ich stelle mir nur mal Albanien als Europameister vor, auch wenn es diesem wirtschaftlich armen Land mal etwa mehr Aufmerksamkeit für eine gewisse Zeit schenken würde.

Jedenfalls gibt es hinter den genannten üblichen Verdächtigen einige Teams die auch nicht chancenlos in das Turnier gehen.

Ich bin gespannt auf die Spiele und hoffe zumindest einen Großteil sehen zu können, allerdings das schöne Wetter und eine nicht so fußballverrückte Freundin, werden eine gewisse Auslese zur Folge haben.

Und @jmeyn, Dir viel Spaß in Frankreich! 🙂

lg sunny


Joey Berlin
6. Juni 2016 um 14:57  |  544937

Danke @kami für diesen schönen Text.

Stimme @mey völlig zu.

Du wirfst interessante Fragen auf, bin ebenso gespannt wie sich das Turnier entwickelt, muss aber gestehen, dass die letzte WM noch mehr Reiz versprühte. Alle Spiele werden ich wohl aus Zeitgründen auch nicht sehen können, aber eine schöne Einstimmung haste geschrieben. 👍


6. Juni 2016 um 15:01  |  544938

Wir zählen auf dich @meynj!
Hauptsache aber, ihr kommt alle gesund zurück! Auch wenn’s Arbeit ist. Hab Spaß.

Ich freue mich wie @kami auf die EM. Auch wenn D ausscheiden sollte, ich schaue bis zum Schluß. Weil auch ohne uns toller Fussball gespielt wird.
Aber ich bin ja eh doof, freue ich mich doch auch über gewonnene Bayernspiele 😆

In diesem Sinne. Auf 4 Wochen unbeschwertes Sportvergnügen. Und danach? Natürlich Olympia ☺

Und während dessen… immer wieder Hertha. Wird schön, der Sommer⚽🏆


coconut
6. Juni 2016 um 15:06  |  544939

@jmeyn
Viel Spaß und komme gesund wieder….

Ich muss mal abwarten, welches Team mir von der Spielanlage bei der EM gefällt. Einen klaren Favoriten sehe ich nicht.
Spanien, Frankreich, England, Deutschland, Italien und evt. Belgien haben wohl die größten Chancen. Zumindest theoretisch…
..aber der Ball ist bekanntlich rund. 😉

Noch bin ich jedenfalls nicht im „EM-Fieber“.


fechibaby
6. Juni 2016 um 15:24  |  544940

@Herthas Seuchenvojel

Du hattest hier vor ca. einer Woche mal nachgefragt
nach einem EM-Tippspiel.
Wurde ein Tippspiel in der Zwischenzeit eingerichtet?

@jmeyn wünsche ich in Frankreich viel Spaß!
Komm gesund und munter wieder zurück.

Die Terrorgefahr und die geplanten Streikaktionen
in Frankreich, während der EM, sind nicht zu
unterschätzen.


elaine
6. Juni 2016 um 15:30  |  544941

@jmeyn

von mir auch viel Spaß und pass auf sich auf!

ich freue mich auch, dass EM ist, besser , als gar nichts!
Die Favoriten stehen so gut, wie fest , allerdings finde ich es am spannendsten, wenn wir bis zum Ende dabei sind und England nicht 😉

Als Außenseiter für den Finaleinzug tippe ich auf mal auf Belgien, das wäre jetzt mal dran
Ansonsten drücke ich unseren Herthanern die Daumen für eine gute EM


elaine
6. Juni 2016 um 15:32  |  544942

@jmeyn

von mir auch viel Spaß und passe auf sich auf!

ich freue mich auch, dass EM ist, besser als gar nichts!
Die Favoriten stehen so gut, wie fest , allerdings finde ich es am spannendsten, wenn wir bis zum Ende dabei sind und England nicht 😉

Als Außenseiter für den Finaleinzug tippe ich auf mal auf Belgien, das wäre jetzt mal dran
Ansonsten drücke ich unseren Herthanern die Daumen für eine gute EM


elaine
6. Juni 2016 um 15:35  |  544943

upps , eigentlich wollte ich nur editieren


apollinaris
6. Juni 2016 um 15:39  |  544944

danke @kami..
yep-ich bin sehr neutral gestimmt bisher. Vermutlich wird sich das ändern, wenn die EM läuft. Mal gucken, eigentlich bin ich etwas satt derzeit, was Fussball anbelangt. Sicher werde ich aber recht viele Spiele dann trotzdem sehen. Die Auftstockung und das Procedere mag ich nicht so sehr: wir können ja quasi als Gruppen-Dritter noch weiter kommen; nun ja.
Meine Favoriten habe ich ja schon benannt.
Wem ich es außer Löw und seinem mehr als anderen Team gönne?
den Franzosen, den mutigen , jungen Engländern(!)..natürlich auch einigen Geheimtipps, wie Belgien oder Österreich.
Ich hoffe insgeheim, dass sich ein neuer Spieltrend heraus
kristallisiert.
Und ich wünsche uns , der Welt und natürlich den stolzen Gastgebern, dass der tödliche Wahnsinn dieser Menschenwelt uns 4 Wochen verschonen möchte.
Die Menschen sollen feiern und fröhlich sein dürfen..


jenseits
6. Juni 2016 um 15:51  |  544945

Schöner Beitrag von Dir, @kamikater.

Mich fesseln WM und EM nicht sonderlich, insbesondere die EM nicht, weil für mich nur ziemlich langweilige Länder mitspielen. Ich zähle auch nicht zu den Fans des „guten“ Fußballs, den man in der CL wahrscheinlich noch eher bestaunen kann, sondern brauche immer eine Mannschaft, der ich die Daumen drücke und mit der ich mitfiebere. Aber auch ich habe mir schon eine für diese EM auserkoren: Island.

Und wie @elaine drücke ich grundsätzlich allen Herthanern die Daumen. Hätte auch nichts gegen die Slowakei als EM-Sieger. 🙂

Besser als nix ist die EM aber allemal.


Freddie
6. Juni 2016 um 15:52  |  544946

Yipp, @kami, schöner Text.
Zu den Kuriositäten (ich schrob es schon):
Hertha stellt so viele Spieler ab wie die holländische Ehrendivision .
Nämlich zwei.
Auch ich hoffe auf neue Spieltrends, aber vor allem auf friedliche Spiele.


Papa Razzi
6. Juni 2016 um 16:10  |  544947

@Jörn Meyn
Die Ansage zur EM Analyse macht Appetit auf mehr!
Bin gespannt, welche Erkenntnisse aus dieser EM
gewonnen werden können.

*Im Klugscheißermodus*
Es heißt nicht „auserkoren werden“. Denn „auserkoren“ ist das Partizip des Verbs, es kann daher nur in der Vergangeinheitsform verwendet werden.
Das zugehörige Verb heißt „erkiesen“. Kennt kein Mensch, ist aber korrekt.


apollinaris
6. Juni 2016 um 16:15  |  544948

auserkiesen..?
Klingt ja schröcklich.
Nope, kannte ich auch nicht, auch nicht die Regel..


6. Juni 2016 um 16:27  |  544949

Bin sehr gespannt, … aus welcher Ecke der Welt ihr das alle so miterlebt.

Aus der Bammelecke. 🐟🐟🐟
52.405592, 13.621394


jenseits
6. Juni 2016 um 16:27  |  544950

@Papa Razzi

Falls Du meinen Kommentar meintest. Ich schrieb nicht im Passiv, sondern Perferkt Aktiv.
Außerdem heißt es im Vorgangspassiv Indikativ „auserkoren werden“. Erkiesen ist Präsens oder Futur.


6. Juni 2016 um 16:29  |  544951

Island ist hipp.
Würde ich gern einmal in den kommenden Jahren besuchen.


Papa Razzi
6. Juni 2016 um 16:44  |  544952

@EM Favoriten
In der Tat ist es etwas langweilig, dass sich immer dieselben Favoriten herauskristallisieren. Ich vermute ganz stark, dass Anno 1986 zum letzten Mal ein Team gewonnen hat – damals bekanntlich Argentinien mit Maradona – einzig, weil sie den EINEN großen Unterschiedspieler in ihren Reihen hatten.
Diese Unterschiedspieler sind aber im modernen Fußball seit etwa 10 Jahren reichlich zahnlos, solange sie kein echtes Topteam um sich herum haben. Dies gilt insbesondere ab Viertelfinale, in Quali und Vorrunde mag das noch anders aussehen aber dann ist Schluß mit lustig.
Deshalb sind den Herren Ibrahimovic, Lewandowski, Ronaldo und Bale wohl keine EM- oder WM-Trophäen vergönnt. Auch Messi wird wohl nicht mehr in den Genuß kommen, Weltmeister zu werden.

Ein EM- oder WM-Turnier gewinnt also nicht das Team mit den stärksten Topbesetzungen sondern das mit den geringsten Schwächen. Deshalb machen das immer und immer wieder die sog. großen Fußballnationen mit der sehr großen Anzahl an Topspielern unter sich aus. Die hohe Anzahl an Spielern auf höchstem Niveau sorgt schon rein statistisch dafür, dass kaum mehr eine Baustelle ohne Topbesetzung offen bleibt.

So wird z.B. Deutschland auf allen Positionen gehobenes bis sehr gehobenes Bundesligformat vorweisen. Egal ob offensiv, defensiv, links, Mitte oder rechts, diese Mannschaft wird äußerst wenig Schwächen offenbaren. Da können dann eben nur noch Frankreich, Spanien England oder Italien gegen anstinken,die üblichen Verdächtigen eben.


Kamikater
6. Juni 2016 um 16:45  |  544953

Danke Euch! 🙂

Hab gerade mal geschaut und muß zugeben, das ich nicht jede Regel des Turniers kannte: http://www.kicker.de/news/fussball/em/startseite/653126/artikel_weiterkommen-und-sperren_so-laeuft-die-em.html

Ansonsten gönne ich es England genauso wie irgendeinem absoluten Aussenseiter, fürchte natürlich um Favoritenlangeweile. Dennoch interessieren mich neue Spieltrends am meisten.


6. Juni 2016 um 16:48  |  544954

Richtig
moogli
6. Juni 2016 um 15:01 | 544938


Papa Razzi
6. Juni 2016 um 16:51  |  544955

@Jenseits und Jörn

Tatsächlich meinte ich um 16.10h @Kamikater, das war ja noch der letzte Absatz des Gastkommentars – ein sehr schöner, wie ich übrigens finde.

@Jenseits
Du konntest ja nicht gemeint sein, denn du erkiest ja gar nicht mehr aus, sondern hat bereits auserkoren (die Isländer).


Kamikater
6. Juni 2016 um 16:55  |  544956

Danke @Papa Razzi
Ich hab Dich als Deutschbester auserkiesen… 😉

@EM-Profiteure
http://www.weltfussball.de/news/_n2257919_/mehr-tore-mehr-geld—die-profiteure-der-em/


U. Kliemann
6. Juni 2016 um 16:59  |  544957

Ergo welcher Lieblingsspieler erkiest wird.
Hört sich doch gar nicht so schlimm an.
Danke für alle Userbeiträge bisher.
Die EM Regelkunde lese ich erst wenn
nötig!


jenseits
6. Juni 2016 um 17:01  |  544958

Na jut, @Papa Razzi. Aber Du schriebst von „AUSerkoren werden“, was erstens nach Passiv klingt, damit richtig wäre, und zweitens interessierte @kami, wen wir uns „auserkoren“ werden, was dann in der Tat nicht ganz richtig erkoren wurde. 😉

Wer oder was ist Korling?


sunny1703
6. Juni 2016 um 17:02  |  544959

Ich scheine wohl einiger der wenigen zu sein, der eine EM mit möglichst vielen Ländern gut findet?! Von mir aus könnten sogar 32 teams daran teilnehmen 🙂

Blöder finde ich, dass die nächste EM über diverse Orte in Europa verteilt wird, das war doch eine Platini Idee!

Ich werde meine Sympathien von Spiel zu Spiel vergeben, natürlich vorne an, an unsere Mannschaft.
Aber auch unseren Nachbarn aus Österreich und der Schweiz gehören meine Sympathien, wie den Schweden und und und… 🙂

lg sunny


6. Juni 2016 um 17:06  |  544960

Stellste dein Sofa dann an die Tram Haltestelle BM? 😂


Kamikater
6. Juni 2016 um 17:15  |  544961

Nö@sunny
Bin auch eher offen allen Außenseitern gegenüber. Bin allerdings dann wiederum etwas unschlüssig, wenn z.B. das Eröffnungsspiel nicht von Frankreich gewonnen würde. Bliebe dann erstmal schlechte Stimmung im Lande, nur weil Rumänien gewinnt? Ist gar nicht so einfach für mich da eine Entscheidung zu finden.


kczyk
6. Juni 2016 um 17:51  |  544962

*denkt*
mein EM-lieblingsspieler steht schon fest. es ist das neue Hertha.maskottchen.
Dzsudzsak


Silvia Sahneschnitte
6. Juni 2016 um 19:23  |  544963

Klugscheißermodus an
An der EM nahmen bisher 53 Mannschaften teil. Davon qualifizierten sich 23 Mannschaften für die Endrunde. Die 54. europäische Mannschaft, Frankreich, erhielt als Veranstalter automatisch einen Startplatz für die Endrunde der EM.
Heißt 54 Mannschaften, spielen 2 Jahre um den EM-Titel, der nach einer 4 wöchigen Endrunde, vergeben wird.
Klugscheißermodus aus

Mit lieben Grüßen
Ihre Silvia Sahneschnitte


linksdraussen
6. Juni 2016 um 19:43  |  544964

Mein Geheimfavorit ist (leider) Kroatien. Kein Sympathieträger, aber viel Qualität. Ich bin sehr gespannt, wie sich die deutsche Nationalmannschaft präsentieren wird. Das Heranführen der verletzten Spieler wird schwierig. Die Balance zwischen den Rohdiamanten und den angeschlagenen Etablierten ohne Wettkampfhärfte ebenso. An England, Belgien und Frankreich glaube ich nicht, wenn es um den Titel geht. Dann schon eher Spanien, Italien, Deutschland und eben Kroatien.


pax.klm
6. Juni 2016 um 19:52  |  544965

sunny1703
6. Juni 2016 um 14:48 | 544936

Für das Thema GB fehlt Dir glaube ich die Empathie.
Dann dürfte es dort nur noch die PL Englands geben, Nix mehr mit Schotten… und denke daran die Queen ist auch die Queen von den anderen Staaten im Empire. Ist ein wenig schwierig. Darüber hinaus sind britische Mannschaften egal welcher Nationalität eine Bereicherung.


elaine
6. Juni 2016 um 20:00  |  544966

pax.klm 6. Juni 2016 um 19:52

ansonsten tritt Großbritannien doch auch als Team an, sogar bei den olympischen Spielen und es ist schon eigenartig, wenn sich der Britische Botschafter in Deutschland eines seiner drei Teams im Endspiel wünscht.
https://twitter.com/SebWoodFCO/status/739812862273654785


hurdiegerdie
6. Juni 2016 um 20:01  |  544967

Danke dir @Kami,

bei mir stellt sich zwar noch kein Hype ein, aber du hattest gute Argumente, jetzt etwas mehr interessiert zu sein.

Schöner Beitrag.

Ich hoffe auf Belgien, befürchte aber, die werden an ihrer Defensive scheitern.


6. Juni 2016 um 20:03  |  544968

Magst du die Weltmeister nicht @ Hurdiegerdie?


hurdiegerdie
6. Juni 2016 um 20:20  |  544969

moogli
6. Juni 2016 um 20:03 | 544968

Uups so war das nicht gemeint! Ich meinte mehr meinen Geheimtipp, neben den Standardfavoriten.


6. Juni 2016 um 20:26  |  544970

Zumal die „Berliner Mauer“ mitspielt 😉


hurdiegerdie
6. Juni 2016 um 20:37  |  544971

moogli
6. Juni 2016 um 20:26 | 544970

Den verstehe ich nun nicht 😉

Aber ich könnte noch was dazu beitragen, ob Schotten den Begriff GB politisch (von den Walisern weiss ich es nicht) korrekt finden, oder ob die Nordiren wirklich Briten sind. 😆


apollinaris
6. Juni 2016 um 20:39  |  544972

yep, möchte ich auch annehmen, dass das in Schottland und Nordirland etwas anders gesehen wird..


apollinaris
6. Juni 2016 um 20:39  |  544973

Boateng und Rüdiger…= Berliner Mauer


hurdiegerdie
6. Juni 2016 um 20:42  |  544974

Ahhhh apollinaris
6. Juni 2016 um 20:39 | 544973

vordiestirnklatsch
Danke


elaine
6. Juni 2016 um 20:47  |  544975

#GB
wie die Einwohner Schottlands oder Wales das teilweise finden, kann ich mir auch vorstellen, aber bis jetzt sind sie halt eine Nation 😉 , die nur bei internationalen Fußballmeisterschaften nicht als Nation antritt.
Platini wollte dies auch ändern, das fanden dann auch die Engländer nicht gut, aber dann könnten sie auch Nägel mit Köpfen machen und Großbritannien auflösen


elaine
6. Juni 2016 um 20:53  |  544976

https://de.wikipedia.org/wiki/Referendum_%C3%BCber_die_Unabh%C3%A4ngigkeit_Schottlands

2014 wurde in Schottland abgestimmt und die Mehrheit sprach sich für einen Verbleib im Vereinigten Königreich aus


Sir Henry
6. Juni 2016 um 20:59  |  544977

Wenn es nach dem Willen der Franzosen gegangen wäre, stünde die originale Berliner Mauer noch. Gute Voraussetzungen also für Boatengund Rüdiger vor Ort.


hurdiegerdie
6. Juni 2016 um 20:59  |  544978

elaine
6. Juni 2016 um 20:53 | 544976

Stichwort ist Vereingtes Königreich, das ist für Schotten geradeso akzeptabel.

Grossbritannien ist die grosse Insel und schliesst somit Nordirland aus, aber war ja nur ein Scherz. 😉


elaine
6. Juni 2016 um 21:01  |  544979

hurdiegerdie 6. Juni 2016 um 20:59

das ist doch schon etwas, dann können sie als Team Vereinigtes Königreich antreten 🙂


dewm
6. Juni 2016 um 21:07  |  544980

Na ja @SIR: Nur gegen die Franzosen. Die anderen wollten sie doch auch durchlöchern und niederreißen. Und von Westen war sie eh rasch durchlässig. Immerhin gen Osten war sie lange Zeit recht wirkungsvoll. Wird das für die Europameisterschaft reichen?


hurdiegerdie
6. Juni 2016 um 21:34  |  544981

elaine
6. Juni 2016 um 21:01 | 544979

Du hast ja total recht. Warum dürfen die im Fussball mit 4 Mannschaften antreten, bei Olympia nur mit einer.

Mir ging es mehr um den Begriff GB oder UK oder PL England (England geht gar nicht für Schotten, Waliser und (Nord)-Iren)


elaine
6. Juni 2016 um 21:39  |  544982

hurdiegerdie 6. Juni 2016 um 21:34

ja, inzwischen war der Groschen bei mir auch gefallen und mir dämmerte, was du meintest

Engländer würde ich mich einen Waliser oder Schotten auch niemals trauen zu nennen.

Bei UK oder GB bin ich nicht so sicher


monitor
6. Juni 2016 um 21:44  |  544983

„We are red, we are white, we are danish Dynamit!“
Das war für mich die sympathischste und kurioseste Geschichte, als es um den Europameister ging.
Ferner halte ich die EM für qualitativ besser, da die europäischen Nationen insgesamt leistungsmäßig dichter dran sind, als bspw. Costa Rica oder andere Exoten in der WM. WM ist aber auch schön! 😉

Als Deutschland letztens gegen Italien bzw. Boatelli ausschied, saß ich in Sorento in einem vollem italienischen Lokal und habe es den italienischen Fans gegönnt, weil ich nach Bekanntgabe der Aufstellung dachte, okay, das war’s. Man muß auch gönne könne.

Nachdem die Italiener sang und klanglos gegen die Spanier untergingen war ich wiederum sauer, das hätten wir besser hingekriegt dachte ich und wendete mich wieder meinem Urlaub zu! Das mit den Spaniern hatte sich ja 2 Jahre früher auch nicht so erfolgreich dargestellt, aber nicht so desaströs!

Ich werde auch diese EM genießen, den Underdogs die Daumen drücken, aufopferungsvolle Mannschaftsleistungen begeistert begleiten und sollte es welche geben, herablassende, arrogante Teammitglieder eine schöne Niederlage wünschen. Von welcher Nation auch immer.

Das mit den verschiedenen Fußballnationen aus United Kingdom finde ich typisch britisch amüsant, denke dabei an „Asterix bei den Briten“ und Inspector Barneby und die gute Laune die mir diese Storys immer wieder bereiten und denke bei mir: Wenn sie es nötig haben? Genützt hat es jedenfalls nix! 😉


Bosingwa92
6. Juni 2016 um 21:46  |  544984

Weiß jemand warum Schelle die letzten Spiele bei der Nationalmannschaft nicht im Kader war?


fechibaby
6. Juni 2016 um 22:26  |  544985

Die Berliner Mauer ist bereits vor über 25 Jahren gefallen!
Die Berliner Mauer mit Rüdiger und Boateng wird keine 25 Minuten stehen.
Selten hat DeutschLand eine schlechtere Innenverteidigung gehabt.
Zum Glück reicht ja auch Platz 3 zum Erreichen des Achtelfinals.


U. Kliemann
6. Juni 2016 um 22:37  |  544986

Na ja , da bin ich bei @monitor.


jenseits
6. Juni 2016 um 22:38  |  544987

@ Bosingwa92 – 6. Juni 2016 um 21:46

Ich las vor einiger Zeit, dass Skjelbred krank ist bzw. war und deswegen nicht zu seiner Nationalmannschaft fahren konnte.


hurdiegerdie
6. Juni 2016 um 22:41  |  544988

Ehrlich gesagt, glaube ich nicht, dass es eine National- oder Vereinsmannschaft gäbe, die nicht mit einem fitten Hummels und Boateng spielen wollten.

Die Fitness ist die Frage, sonst mit Sicherheit (m.E.) die beste Innenverteidigung auf unserem Planeten.


Tojan
6. Juni 2016 um 22:48  |  544989

@hurdi
kleine korrektur: auch bei olympia treten die vier britischen „nationen“ getrennt an. nur für london hat man sich unter einer flagge vereint.


elaine
6. Juni 2016 um 22:56  |  544990

@Tojan
Ich glaube GB beteiligt sich. Nicht am olympischen Fußballturnier. Nur 2012 hatten sie es geschafft eine Mannschaft zu bilden


hurdiegerdie
6. Juni 2016 um 23:00  |  544991

Tojan
6. Juni 2016 um 22:48 | 544989

Würde mich überraschen.


U. Kliemann
6. Juni 2016 um 23:01  |  544992

Ich will 16 Manschaften aus der BRD bei
Olympia!


dewm
6. Juni 2016 um 23:05  |  544993

@Tojan: Es gibt eine 4×100-Meter-Staffel der Schotten bei Olympia? Es gibt eine schottische Olympiamannschaft? Ist nicht viel mehr der Fußball die Ausnahme aufgrund der vier „Home Nations“ des „Mutterlands des Fußballs“? Nur deshalb dürfen England, Schottland, Wales und Nordirland trotz der fehlenden Unabhängigkeit eigenständige Mitglieder von UEFA und FIFA sein. Die eigenen Verbände und deren Mitgliedschaft in UEFA und FIFA sind doch Grund für die Teilnahme an den ausgetragenen Meisterschaften der genannten Fußball-Verbände. Es gibt doch kein Schottisches Olympisches Komitee… Was DU meinst ist das hier:

https://de.wikipedia.org/wiki/Britische_Fu%C3%9Fballnationalmannschaft

ODER?


6. Juni 2016 um 23:08  |  544994

Was hat Rüdiger für einen Bezug zur Berliner Mauer? 😕


6. Juni 2016 um 23:19  |  544995

Jogi Löw bastelt seit dem Rücktritt von P. Lahm seit 2 (!) Jahren an einer neuen Abwehrreihe. In 3 Spielen muss er seine Bastelarbeiten zu einem erfolgreichen Abschluss bringen.


auswaertsler
6. Juni 2016 um 23:28  |  544996

@Blauer Montag
Rüdiger hat den gleichen Geburtsort wie die Boatengs.

Also 2 Berliner bilden die Berliner Mauer in der Innenverteidigung.


apollinaris
6. Juni 2016 um 23:51  |  544997

@auswärts.. für @ BM ist er einfach nur ein Nachgeborener…


auswaertsler
7. Juni 2016 um 0:03  |  544998

Solange immernoch ein teil steht (sei es in den köppen oder auch als Denkmal) haben wohl die meisten Berliner noch bezug dazu, wäre zumindest meine Definition.


apollinaris
7. Juni 2016 um 0:09  |  544999

..@ auswärts…👍


fechibaby
7. Juni 2016 um 0:16  |  545000

@Blauer Montag

Als Berliner sollte man schon wissen, welcher Nationalspieler
in Berlin geboren wurde.


fechibaby
7. Juni 2016 um 0:26  |  545001

@Blauer Montag

Das mit der Berliner Mauer kommt nicht von
mir, sondern von @jmeyn

s. hier:
http://www.abendblatt.de/sport/article207647549/Die-Berliner-Mauer-bei-der-Fussball-EM.html


Tojan
7. Juni 2016 um 1:08  |  545002

@dewm,
exakt darauf wollte ich hinaus, hier gehts doch schließlich NUR um fußball oder? 😉


HerthanerInJapan
7. Juni 2016 um 5:29  |  545003

Sehr schöner Text… Weckt meine Vorfreude! On Japan ist dieses Turnier nicht so hoch sterilisiert, dazu zeitunterschied, da bedarf es schon Hingabe sich alle Spiele anzuschauen.

Für alle die sich über die deutsche Berichterstattung ärgern/freuen wollen jedoch nicht in Deutschland leben und diese Sender nicht so leicht empfangen können noch ein Tipp.

Google Chrome nutzen. Hola VPN changer installieren (legal kostenfrei) und die Sender bei zattoo.com anschauen

Grüße aus Japan
HerthanerInJapan


sunny1703
7. Juni 2016 um 6:26  |  545004

Die Sonderrechte für die Briten sind anachrosnismus pur. Der englische Verband wurde 1863 gegründet, Im Jahr bevor wir Preußen gemeinsam mit den Österreichern die Dänen auf dem Schlachtfeld geschlagen haben. Ihr erinnert Euch sicher, war das ein Gemetzel und ein glorreicher Sieg! 🙂

Ich bin ja nur zufrieden, dass die damals nicht zwanzig Verbände gegründet haben, dann würden die alle mit ihren teams bei den heutigen Fußballwettbewerben mitmachen können. Der Witz ist ja dazu dass die Waliser ihre eigene Meisterschaft austragen und sich für die CL und EL Quali qualifizieren können.
Der Zuschauerschnitt dort liegt bei 300 Zuschauern, ich weiß nicht in welcher Liga Deutschlands so ein Zuschauerschnitt ist.

Doch nicht nur, dass sie mit ihrer eigenen Liga an den europäischen Wettbewerben teilnehmen, die stärksten Mannschaften aus Wales spielen bei den Engländern mit und können sich darüber für die europäischen Wettbewerbe qualifizieren können, also keine wirkliche Trennung der Verbände.

Mir ist Wurscht,was die im Hockey und im Rugby denen für Sonderrechte zubilligen,im Fußball müssten sie beendet werden bis es unabhängige Länder sind. Und wenn sie nicht wollen, dann setzt sie mal vor die europäische Tür,mal schauen wie interessant dann Englands Fußball für die ganzen milliardenschweren Investoren aus dem Ausland noch sind.

Sollte das dann endgültig ein Grund sein für die Schotten sich unabhängig zu machen, bitte, sich trennende sollte man nicht aufhalten.
Einige Staaten haben das schon hinter sich,andere wie Spanien oder Belgien vielleicht noch vor sich. das Leben geht weiter.

lg sunny


Kamikater
7. Juni 2016 um 7:38  |  545005

Ganz so unproblematisch ist das nicht,@Sunny!

Es wäre für die Stabilität und Europa schlicht eine Katastrophe, würden sich Europas Mitgliedsstaaten weiter politisch säkularisieren wollen.

Aber gut, das soll nicht unser Thema hier sein. Sicherlich ist die Verbandsstruktur in Großbritannien anachronistisch. Logisch sowieso nicht.

Dennoch würde ich jedem britischen Land schon aufgrund seiner Fans endlich mal wieder einen Erfolg gönnen. Ich kann mich an keine besseren Stimmung erinnern, als in Stadien mit englischer, schottischer, irischer oder walisischer Beteiligung.

Danke @HerthanerinJapan für den Tipp!


Joey Berlin
7. Juni 2016 um 8:16  |  545006

Moin,

@Kamikater
7. Juni 2016 um 7:38 | 545005

wg. Danke @HerthanerinJapan für den Tipp!
Vorsicht, es gibt Alternativen, wie fast immer…

Warnung
Hola steht momentan im Verdacht die IP-Adressen von Nutzern herauszugeben und die Bandbreite des Netzes für gezielte DDOS-Attacken zu missbrauchen. Wir bieten den Download daher momentan nicht mehr an und warten auf eine Stellungnahme des Anbieters.

http://www.chip.de/downloads/Hola-Unblocker-fuer-Firefox_60047402.html


Herthas Seuchenvojel
7. Juni 2016 um 9:13  |  545007

moin

@Kami: danke, schönes Thema
ich als 3Lions Fan gönne denen jederzeit den Titel
aber wo in dieser Söldnerliga werden Talente noch gefördert und sind auf Augenhöhe Weltklasse?

@moni(tor) ich schreibs aus, aus Höflichkeit 😉
weiß nicht, fand Costa Rica zur WM extrem spannend und gut anzuschauen
im Gegensatz zu einigen europäischen Rumpelfüßlern
bin aber eh immer für die Underdogs

@Fechi: frag mich was anderes
@Dan macht anscheinend Blogpause, da müßte @Apo als direkter Erstkontakt intervenieren, um doch noch ein EM-Tippspiel zu starten
ich hab heute nacht mal reingeschaut, gefunden hab ich keinen Pieps überhaupt zur Möglichkeit

meine Favoriten:
die guten alten Bekannten: D, ESP, I
laß mich aber gerne von Belgien positiv überraschen

PS: zattoo-user der ersten Stunde
egal wie, egal wo, immer dankbar


Kamikater
7. Juni 2016 um 9:21  |  545008

@Herthas Seuche
Dann sollten wir mal ein Spiel zuaammen schauen. Kommste denn mal aus Potsblitz raus oder biste da festgekettet?
😉

Ich könnte Dir zig Talente aufzählen. Aber der Football-Brexit hat ja schon länger hausgemacht stattgefunden. Nicht einen Spieler in Europa herumlaufen zu haben, hat sicherlich was mit den hohen Gehältern dort zu tun. Warum sollten die also das Land verlassen? Dennoch würde es dem Fußball auf der Insel gut tun – ja sogar dringend vonnöten sein.


Herthas Seuchenvojel
7. Juni 2016 um 9:25  |  545009

kriegen wa hin, haste Favoriten in Sachen Wunschspiele?
PS: bin um den 22sten rum einige Tage aber in Stuttgart

PPS: die Frage war: wo kriegen sie Chancen?
ständig für 8stellige Summen Vollprofis vor die NAse gesetzt bekommen, da kann sich keiner weiterentwickeln
ich gestehe…irgendwas machen wir in D richtig


Agerbeck
7. Juni 2016 um 9:46  |  545010

Clyne, Rose, Kane, Sturridge, Rashford, Barkley, Alli, Oxford-Chamberlaine, Townsend…ok, sind auch ein paar ü23 dabei.
aber für ganz vorne wird es nicht reichen. das ist aber traditionell der unterbrechungsfreien üppigen Saison geschuldet.
Sehr spannend finde ich die Personalien Rashford und Vardy


Kamikater
7. Juni 2016 um 9:56  |  545011

Rashford und Vardy sind richtig gut. Wenn ich es richtig verstehe, will Arsene Wenger Vardy, Mahrez und Mikhytarian kaufen. Wenn Özil bleibt wäre dort ganz schön Alarm im OM/Sturm.

http://www.bbc.com/sport/football/gossip


Agerbeck
7. Juni 2016 um 10:03  |  545012

mkyihtarian, özil, cazorla, giroud, vardy, sanchez…hölle!


Cali
7. Juni 2016 um 10:06  |  545013

Bin neben Deutschland, na klar, auch eher bei den underdogs.
Die Daumen drücke ich somit eher Irland, Island, Österreich, Ungarn.
Da die letztgenannten in einer Gruppe spielen, bin ich in der Gruppe natürlich gegen Portugal. 😉
Bei den Favoriten muss ich ehrlichweise zugeben, für England die wenigsten Sympathien zu haben. Danach kommt dann Italien.
Belgien stehe ich relativ neutral gegenüber, Spaniern mag ich eigentlich und Frankreich hat als Heimteam meine Unterstützung sicher nicht nötig und bekommt sie auch nicht.
Und ja, ich freue mich sehr auf die EM.


Freddie
7. Juni 2016 um 10:15  |  545014

Herthas Seuchenvojel
7. Juni 2016 um 10:27  |  545015

sag ma @Freddie
da du weitaus öfters als ich bei matzab mitliest:
kennste nen Volker Lange?


Freddie
7. Juni 2016 um 10:28  |  545016


Jedenfalls nicht, wenn das sein Klarname ist


Herthas Seuchenvojel
7. Juni 2016 um 10:33  |  545017

Ex-Vize angeblich


Papa Razzi
7. Juni 2016 um 10:35  |  545018

@Sunny
Monaco spielt in der französischen Liga mit, ist doch auch kein Problem?
Israel spielt um die EM Quali mit, weil sie sonst im arabischen Raum vermutlich nur noch ein Auswärtsspiel hätten. Auch kein Problem!
Die Türkei liegt geographisch zu 97% und kulturell zu 99,9% in Asien, trotzdem darf sie bei uns die EM mitspielen, na und?
Einige walisische Mannschaften spielen also in England mit, aha! Ist doch kein echtes Problem?
Amerikanisch Samoa hat übrigens auch ein eigenes Nationalteam, obwohl sie offieziell Teil der USA sind.
Und wenn die Briten jetzt lieber vier mittelmäßige Mannschaften ins Rennen schicken, anstatt einer schlagkräftigen, dann ist das auch kein Problem für mich, dann sollen sie nur nicht wieder flennen, wenn sie keine Titel holen. Wenn sich jetzt auch mal alle Britenteams sportlich qualifizieren, bitteschön dann sind sie eben alle mit dabei und die Holländer müssen wieder zugucken (was meine Stimmung nicht im geringsten trübt).
Was Du da für Sorgen hast, kann ich echt nicht nachvollziehen.


Freddie
7. Juni 2016 um 10:54  |  545019

@HSv
Ach so.
Ist aber schon Ewigkeiten her und in dubiose Geschäfte verstrickt gewesen

http://www.spiegel.de/spiegel/print/d-8674890.html


Herthas Seuchenvojel
7. Juni 2016 um 10:58  |  545020

gestern kurz mit ihm geplauscht
dubiose Geschäfte erwähnen sie aber nie ^^


dewm
7. Juni 2016 um 12:07  |  545021

Na ja @KAMI (von 7:38 Uhr, 545005):

„Es wäre für die Stabilität und Europa schlicht eine Katastrophe, würden sich Europas Mitgliedsstaaten weiter politisch säkularisieren wollen.“

Ganz so dick auftragen würde ich nicht. Diese Horrorszenarien wirken irgendwann nicht mehr. In einer Katastrophe endete der Ansatz Europa bzw. die ganze Welt zu einen, der 1939 von Deutschland ausging.

Zusätzliche Grenzen bedeuten selbstverständlich immer mehr „Umstände“ und ziehen unnütze handelshemmende Kosten nach sich. Neue Grenzen stellen schlicht ein Wirtschaftshemmnis dar, auf Kosten eines gewissen Teils unser aller Wohlstands. Aber das Wort „Katastrophe“ sollte dafür nicht genutzt werden, sollten sich Teile des einen oder anderen europäischen Staates irgendwann einmal „selbstständig machen“.

Für die Fußball-EM hätte etwas Säkularisierung in Europa sogar einen gewissen Charme. Ich male mir nur aus, wie „wir“ im Halbfinale Katalonien, schlagen um im Endspiel den Bayern die Lederhosen auszuziehen… 😉


Bennemann
7. Juni 2016 um 12:16  |  545022

falls das oben schon geschrieben wurde, tut mir leid, hab nicht alles gelesen. Aber Nord-Irland ist kein britisches Team. Britannien nennt man einfach nur die Insel, die östlich von Irland und westlich von Frankreich liegt. Warum die Mannschaften des vereinigten Königreiches getrennt antreten, mag anachronistisch wirken, ist aber historisch gesehen durchaus nachvollziehbar. Schotten und Engländer sind nun mal nicht mit Altsachsen und Franken zu vergleichen. Im Übrigen bin ich als DFB-Fan ganz glücklich, dass Gareth Bale eben nicht für England spielt.

Sehr schöner Text k@mi! Belgien zählt für mich nicht zu den Geheimfavoriten, sondern ganz klar zum Kreis der berechtigten Titelanwärter. Geheimfavoriten sind für mich eher die Polen. Eine gelungene, aber nicht vollkommen undenkbare Überraschung wären Österreich oder die Türkei als Turniersieger. Erdogan hat nicht nur Gegner in der türkischen Bevölkerung, die Großmannssucht schwappt auf Teile der bürgerlichen Mitte über – so etwas kann ein Team auch mal beflügeln. Und Österreich hat David Alaba…


Orgelpfiff
7. Juni 2016 um 12:22  |  545023

@ Kami + dewm
Schlagt lieber schnell mal nach, was Säkularisierung bedeutet! Ich glaube, Ihr seid da „definitionär“ etwas daneben.


Herthas Seuchenvojel
7. Juni 2016 um 12:29  |  545024

westlich von Frankreich?
hört hört
und @Orgelpfiff du hast recht
die beiden pilgern anscheinend sonntags viel zu oft zur Mittagsandacht ^^


dewm
7. Juni 2016 um 12:30  |  545025

@Orgelpfiff: Vielen DANK! Da habe ich mich von KAMI wohl zu stark leiten lassen… Wir meinen natürlich Separierung. Oder @KAMI?

Und: Natürlich unterstütze ich mehr Säkularisierung. Überall. Außer natürlich: Wenn es um Hertha BSC geht… 😉


Freddie
7. Juni 2016 um 12:35  |  545026

Na Gott sei Dank..😉


Papa Razzi
7. Juni 2016 um 12:48  |  545027

Werter @DEWM
Du und die EU-Apologeten mit Grenzphobie liegen falsch, wenn sie davon ausgehen, dass das Schließen und Kontrollieren von Grenzen automatisch einen wirtschaftlichen Abschwung zur Folge hat. In den 70ern hat VW in Westeuropa nicht einen VW Käfer weniger verkauft, nur weil die Grenzen kontrolliert wurden. Das Erfolgsmodell war insbesondere die EWG als reine Wirtschaftsgemeinschaft, es war die europäische Erfolgsstory schlechthin.
Erst als der politische Wille, der in den Neuzigern besonders stark wude, Währungen und Nationen im Sinne von Vereinigten Staaten Europas zu einen, hat das Gebälg mächtig angefangen zu knacken und zu knirschen. Es ist doch ein Hohn, dass im Politikersprech immer Europa gesagt wird, wenn nur die EU gemeint ist. Europa könnte ohne EU sicherlich prächtig funktionieren, man braucht nicht einmal viel Phantasie, nur ein paar Jahre zurück schauen!


Kamikater
7. Juni 2016 um 12:56  |  545028

@dewm
Gottseidank biste mit drauf reingefallen! Immer diese Anglizismen…
😆

Kataloniens Antwort auf den Weißwurschtäquator hat natürlich was…


Herthas Seuchenvojel
7. Juni 2016 um 13:15  |  545029

@Pap Razzi
schlag mir ein anderes Forum vor und du bekommst mit Verve Gegenworte dort von mir
hier ist der falsche Ort


Tojan
7. Juni 2016 um 13:17  |  545030

Papa Razzi
grenzen haben deutschland vor allem bis 1871 richtig geholfen, oder? 😉


kczyk
7. Juni 2016 um 13:29  |  545031

*denkt*
dienstag ist doch nur die fortführung des montags – nur mit 24 anderen stunden


7. Juni 2016 um 13:33  |  545032

Siehste, @dewm, nun bist Du entlarvt. Du EU-Apologet.

@Kami, schöner Text.


sunny1703
7. Juni 2016 um 13:50  |  545033

@Papa Razzi um 10 Uhr 35

Ich glaube Du verwechselst da ein wenig Äpfel mit Tomaten.
Die Bewohner von Amerikanisch Samoa,sind zwar US Staatsangehörige, aber nur beschränkt, zb so gut wie ohne Wahlrecht.Es ist so wie ich weiß auch kein Bundestaat der USA,sondern eben vor allem ein Militärstützpunkt.

Israel hat sich wohl vor allem aus politisch nachvollziehbaren Gründen mit all seinen teams sich dem europäischen Fußballverband zuordnen zu lassen. Ebenso die Türkei oder Russland.

Der AS Monacco spielt in der französischen Liga,soweit so gut, aber das ist dort von einigen nicht gerne gesehen. Denn Monacco bietet seinen Ausländern die dort wohnen Steuerfreiheit, natürlich ein Anreiz für Spieler dort zu spielen. Bisher musste dafür Monacco eine Ausgleichszahlung über 50 Millionen,ich weiß nicht,ob das noch aktuell ist, an den französischen Verband bezahlen,die das an die anderen Vereine verteilt hat.Aber Monacco nimmt NICHT über ein anderes team als eine Art monegassischer Meister irgendwo an einem europäischen Wettbewerb teil.

Nein, das Beispiel der Briten hieße, wenn es bei uns einen Verband Süd,Nord, Ost und West gäbe, der neben den Profiligen eigene Meister ausspielt und sich damit für alle internationalen Wettbewerbe qualifizieren kann, sowohl für die Vereins-als auch die Länderwettbewerbe. Also Hertha I für die El über die Bundesliga und Hertha II über die „Ostliga“

lg sunny


dewm
7. Juni 2016 um 14:15  |  545035

Ja Wunderbar SIR! Außerdem bin ich wieder ein „WERTER“. Ich liebe diesen Blog. ABER @SIR: Papa schrieb:

„Du und die EU-Apologeten mit Grenzphobie liegen falsch…“

Also meinte er, ich wäre KEIN „EU-Apologet (mit Grenzphobie)“. Und das schöne ist, ich hab nun auch noch gelernt, was ein Apologet ist.

@PAPA: Apologetik hin, EU her. Wir waren bei „Separieren“. Ich interpretierte KAMI so, dass er davor warnt, neue Länder innerhalb Europas zu schaffen. Ich meinte nur, dies müsse bei weitem nicht in einer Katastrophe enden. Es würden eben nur zusätzliche „Reibung“ durch zusätzliche Verwaltung und Rechtsnormen geschaffen. Zusätzliche Verwaltung und Rechtsnormen erhöhen die Kosten in der geschaffene Verwaltungseinheit (da Synergien durch größere Verwaltungseinheiten wegfallen) und erzeugt „Handelshemmnisse“, die sich eben auch wieder in „alle“ Richtungen „auswirken“. Nichts mehr und nichts weniger. Ob das nun dazu führte, dass weniger VW Käfer-Nachfolgemodelle verkauft und damit erzeugt werden, kann nicht vorhergesagt werden, liegt jedoch nahe. Denn jene und alle anderen Fahrzeuge und sonstige Ex- und Importe würden durch höhere „Handelskosten“ logischerweise etwas teurer. Oder wird das von Dir bezweifelt? Der Rest Deines Kommentars passt nicht zum Austausch zwischen KAMI und mir.


Joey Berlin
7. Juni 2016 um 14:21  |  545036

OT,

@Papa Razzi
7. Juni 2016 um 12:48 | 545027

…wenn nur die EU gemeint ist.

Sag bitte nicht EU, wenn du Brüssel meinst und dort die vielen Köche, die die gute Idee durch Regelungswahn und Wasserkopf an die Wand fahren.

😉 #Faktencheck http://www.faz.net/aktuell/wirtschaft/wirtschaftspolitik/wirtschaftsministerium-grenzkontrollen-verursachen-nur-geringe-schaeden-14094946.html

Gibt auch eine Analyse vom Ifo zum Thema, gleiches Ergebnis…

#Populisten sind immer die anderen


Papa Razzi
7. Juni 2016 um 14:24  |  545037

@Sunny 13:50h
Deinen letzten Absatz verstehe ich nicht. Habe das Gefühl da bringst Du jetzt auch noch Birnen mit ins Spiel.

Egal, ich habe jedenfalls keine Probleme mit diversen Mannschaften aus dem Vereinten Köngreich.

@Sir Henry
Achtung: Ich schrieb an @DEWM: Du und…
Keine Ahnung ob er ein … ist, nix entlarvt und auch nix unterstellend.

@Seuchenvogel
Keine Ahnung, welches Forum dafür etwas taugt.
Dies hier ist natürlich ein Fußballforum, wobei man um Politik vermutlich nie ganz herum kommt.
Ich schiebe hier aus Gründen auch gar keine politischen Diskussionen an. Da das hier aber des öfteren geschieht – geht in einem ausschweifenden Sportforum vielleicht auch gar nicht anders – erlaube ich mir dazu ebenfalls Stellung zu beziehen.
Kannst mich gerne auskontern, wenn ich mich verrene. Einem sauber rausgespielten Gegentor zolle ich gerne Respekt!

Schöne Replik @DEWM! Werter war ein Spaß am Rande! Bin ja auch mit Werters Echte aufgewachsen.


del Piero
7. Juni 2016 um 15:03  |  545038

Papa Razzi
6. Juni 2016 um 16:44 |
Ein EM- oder WM-Turnier gewinnt also nicht das Team mit den stärksten Topbesetzungen sondern das mit den geringsten Schwächen.

Na was für ein Satz.
Da behaupte ich doch glatt:
„Ein Turnier gewinnt das Team welches das Endpiel erfolgreich für sich gestalten kann 😉 “

Und ernsthaft: „Es gibt es sicher diverse Komponenten, welche eine Rolle spielen, um am Ende als Sieger einen mehrwöchigen Wettbewerb zu gewinnen“.


del Piero
7. Juni 2016 um 15:04  |  545039

Papa Razzi
6. Juni 2016 um 16:44 |
Ein EM- oder WM-Turnier gewinnt also nicht das Team mit den stärksten Topbesetzungen sondern das mit den geringsten Schwächen.

Na was für ein Satz.
Da behaupte ich doch glatt:
„Ein Turnier gewinnt das Team welches das Endpiel erfolgreich für sich gestalten kann 😉 “

Und ernsthaft: „Es gibt sicher diverse Komponenten, welche eine Rolle spielen, um am Ende als Sieger einen mehrwöchigen Wettbewerb zu gewinnen“.


Exil-Schorfheider
7. Juni 2016 um 15:14  |  545040

@papa razzi

Dann musst Du stark sein.
Werther´s Echte heißen schon länger Werther´s Original.

Ob aber die Grenzöffnungen daran schuld sind, glaub ich nicht.


Papa Razzi
7. Juni 2016 um 15:18  |  545041

@Del Piero 15:03 und 15:04
Dann haben wir ja beide Recht!!!

Ich will sagen, in den WMs und EMs kommt zunehmend Langeweile auf, weil es nicht ausreicht ein paar Superstars wie Ronaldo oder Ibrahimovic in der Mannschaft zu haben. Damit wird die Hierarchie noch LANGE nicht durcheinandergewirbelt. Du musst schon auf allen 11 Positionen top besetzt sein, ansonsten nutzen die Gegner deine Schwächen Knallhart aus. Selbst eine goldene Generation, wie sie Portugal 2004 hatte oder wie sie die Belgier zurzeit haben, wird vermutlich nicht reichen.
Im Halbfinale erwarte ich Deutschland vs. Frankreich und England vs. Spanien, wobei ich die Engländer als größten Wackelkandidaten sehe.

@Exil und man schreibt sie mit h … 🙁


7. Juni 2016 um 15:21  |  545042

Die Leiden des jungen Werther.


Exil-Schorfheider
7. Juni 2016 um 15:32  |  545043

Papa Razzi
7. Juni 2016 um 15:18 | 545041

„@Exil und man schreibt sie mit h … :-(“

Auf solche Missgeschicke weise ich schon länger nicht mehr hin, weil sie passieren können. 😉


Blauer Montag
7. Juni 2016 um 15:47  |  545045

Mut zur Lücke
fechibaby
7. Juni 2016 um 0:16 | 545000 😀


kczyk
7. Juni 2016 um 16:00  |  545046

*denkt*
auch die stärksten gegner haben schwächen,
schließlich geht es nicht um frauenfußball.


Kamikater
7. Juni 2016 um 16:19  |  545047

Auch Zwerge haben klein angefangen….


dewm
7. Juni 2016 um 16:24  |  545048

JA @SIR: DLdjW, sehr gut. Als DeWM bin ich natürlich gar nicht so weit von PAPA entfernt. UND: Lieber @PAPA, DANKE. Bin natürlich immer, für einen Schabernack zu haben. Mir gefällt JOEYs „EU vs. Brüssel“ –Ansatz. Deine (@PAPA) durchaus berechtigte Kritik an einigen Aussagen „handelnder“ Politiker in der EURO/pa-Debatte mit dem von mir vermuteten Schluss, ginge mir im Ergebnis zu weit. Mit JOEYs FAZ-Artikel wird „mein Bild“ auch rund, obwohl dort nur auf Grenzkontrollen eingegangen wird, die im Gegensatz zu „Abspaltung“, EU-Austritt und „Währungswechsel“ recht einfach kalkulierbar sind. Halte das jedenfalls für zwei naheliegende aber doch unterschiedliche Themen. Und um nochmal auf die Separation zurückzukommen: Soweit ich den Schottland-Abstimmung letztes Jahr verstand, hätte ein eigenständiges Schottland einen Platz in der EU (ein weiterer Kommissar) und wohl den EURO bekommen… Wie will man hier Vor- und Nachteile für den Handel berechnen? Nur zu ner Katastrophe wäre es sicher nicht gekommen. Hätte nicht mal Auswirkungen auf die EM.

So sind wir wieder beim Thema, dass mir von KAMI wunderbar eingeläutet wurde. DANKE dafür. Habe schon mal durchgetippt. 24 Länder finde ich fürs Tippen nicht hilfreich. Wie will man die korrekten Dritten vorhersagen? Entweder Richtig und 32, oder wieder zurück zur Endrunde mit 16 Verbänden. Tippt sich besser. Mein Verbesserungsvorschlag an die UEFA.


7. Juni 2016 um 16:30  |  545050

@Transfer – Mainz verpflichtet Holtmann, diesen Spieler hätte ich auch gerne bei Hertha gesehen. Mal sehen was die Resterampe für uns noch übrig hat oder bleibt!!!


dewm
7. Juni 2016 um 16:34  |  545051

Man, man @NK: Wenn es danach ginge, wen Du in den letzten Jahren alles bei uns „gesehen“ hättest… Wir dürfen doch ooch nur mit 11 uffloofen. Watt solln wa mit all den (sicher juten) Leuten tun?


7. Juni 2016 um 16:40  |  545052

@dewm – dann ziehe Dich an Leuten wie Lustenberger hoch und feier die !! Brauchen diese Saison dann wohl auch keine Neuen – man, man, man


7. Juni 2016 um 16:42  |  545053

….. und spiele die Neue Saison mit Ronny und Hegeler sowie Beerens durch, haben ja genug auf der Bank sitzen


heiligenseer
7. Juni 2016 um 17:00  |  545054

@nkberlin: Vielleicht sich auch selber mal hinterfragen:

NKBerlin
13. Mai 2014 um 9:48 | 283069
@Kiko – gebe Dir da vollkommen Recht.

Warum schaut man sich nicht endlich nach Leuten wie Kusk(RM) , Stieber(LM) oder Ginczek sowie Teodorczyk um, wir brauchen Spieler die auch Tore schißen können und sollen. Die Gelder müssen nicht in Spieler verplämpert werden, wo wir schon genug Potenzial haben. Die Verletztenliste von Frantz ist fasst länger als unser Kader !!!

—————-
Dein letzter Satz passt mittlerweile auch ganz gut zu Ginczek

—————————–
NKBerlin
8. Juli 2014 um 8:41 | 315809
@ Stürmer – Hoffe immer noch das sich die Hertha Vertrauten den ein oder anderen Vorschlag zur Realisierung vornehmen – Hier nun ein erneutes Angebot zur Überprüfung für den Geschäftsführer
Sport und gelernten Ex-Stürmer von Hertha BSC – KOLBEINN SIGTHÓRSSON –
————–

Sigthorsson hat letzte Saison in 26 Spielen 3 Tore erzielt.

——————————–
NKBerlin
5. Mai 2014 um 19:10 | 278118
Für unser Trainerteam und Manager, hier noch ein paar gute und bezahlbare Vorschläge;

IV – Bicakcic, Galvez (Spanien) = Ablösefrei
RV – Lüthi (Schweiz) = Ablösefrei
LV – Erkin (Türkei) = Ablösefrei, Löwe, Juelsgaard (DK)
RM/LM – Kusk (DK) mit sehr guten Werten
oder Dejagah, jetzt wo Fulham abgestiegen ist.
LM/OM – Stieber oder Caiuby, wo jedoch schon einige finanzstärkere Vereine dran sind.
MS – Teodorczyk sollte möglich sein, auch wenn RB Leipzig auch schon die Fühler ausstreckt.
MS – Ginczek, falls Nürnberg nicht die Klasse hält und er dann sicher günstiger zu bekommen ist.
MS/OM – Sylvestr oder Zoller, falls bedarf besteht.

———————–

Sylvestr ist gerade mit Paderborn abgestiegen, hat ganze sieben Spiele für die erste Mannschaft bestritten. Stieber war vom HSV verliehen, kommt nun erfolglos zurück. Die wären froh, wenn sie ihn noch loswerden.

Es ist immer einfach hier ein paar Namen reinzurufen, da man daran ja sowieso nicht gemessen wird. Na ja, nicht immer. 😉


Freddie
7. Juni 2016 um 17:23  |  545055

Schöne Fleißarbeit, @heiligenseer


Sir Henry
7. Juni 2016 um 17:33  |  545056

Großartig, @heiligenseer.


7. Juni 2016 um 17:35  |  545058

@ heiligenseer – da erwarte ich aber auch das Du meine schreiben und Vorschläge aus diesem Jahr mit dazu nimmst, sonst stimmt da die Analyse nicht !!


kczyk
7. Juni 2016 um 17:40  |  545059

*denkt*
ob @NK es noch lernt, dass es hier nicht um geschichte geht, sondern nur um fußball !??


dewm
7. Juni 2016 um 17:46  |  545060

@HEILIGENSEER: Aber Stieber wurde immerhin von den HSV-Fans zum Spieler der Saison gewählt… 😉

Hatte das irgendwer mitbekommen? Ich fand ’s nen Brüller. Die Hamburger haben echt Humor. Muss man denen lassen…


heiligenseer
7. Juni 2016 um 17:53  |  545061

@nkb: Die können wir uns in zwei Jahren wieder anschauen. Wer von den damals genannten wäre derzeit eine richtige Qualitätssteigerung zur aktuellen Besetzung, deiner Meinung nach? Man muss ja auch immer gucken, ob wir uns denjenigen zum damaligen Zeitpunkt überhaupt leisten konnten.

Ich finde es ja gut hier interessante Spieler zu nennen. Wenn das dann aber so rüberkommt als wenn man selbst den absoluten Durchblick hat und die verantwortlichen Personen keine Ahnung von ihrem Job haben, hat das immer einen faden Beigeschmack.

Ursula nennt nicht ohne Grund keine Namen und redet sich damit raus, dass es nicht ihr Job sei die Spieler zu scouten. Da gehört wahnsinnig viel Glück dazu eine hohe Trefferquote bei Transfers zu haben.


7. Juni 2016 um 18:14  |  545062

Watt für ’ne Eile,
watt für ’ne Ungeduld. :roll:

Ich bin zuversichtlich, dass der aktuelle Kader (u.a. mit Beerens, Hegeler und Ronny) mit frischen Kräften und frischen Ideen in die neue Saison starten, und die ersten Pflichtspiele erfolgreich gestalten wird. Und ab 1. September wird auch der ein oder andere Neueinkauf seinen Beitrag zur weiteren Etablierung der Hertha leisten.

Ich frage mich nur, nach wie vielen Spielen die Beine schwer und die Köpfe leer werden?


7. Juni 2016 um 18:16  |  545063

@Steigerung – Teodorczyk sicherlich.
Dazu hatte ich damals auch Langkamp genannt, und weitere Spieler, welche sich im Wert bei anderen Vereinen gesteigert haben.


7. Juni 2016 um 18:18  |  545064

Wer einen faden Beigeschmack im Supptext entdeckt, sollte nachwürzen?

Mit Chili?
Red Hot Chili Peppers – „Dark Necessities“
https://www.youtube.com/watch?v=wH9P9DulcLM


dewm
7. Juni 2016 um 18:24  |  545065

@Stieber als Spieler der Saison:

Muss mich revidieren. Hatte letzte Woche nur das Zwischenergebnis mitbekommen:

http://www.sport1.de/fussball/2-bundesliga/2016/05/hsv-fans-manipulieren-spieler-voting-des-1-fc-nuernberg


heiligenseer
7. Juni 2016 um 18:56  |  545066

@nkberlin: Stimmt, auf der Position hattest du zeitgleich auch Milosevic und Sobiech genannt, der eine gerade an H96 ausgeliehen und abgestiegen und der andere bei Pauli in der zweiten Liga. Wertsteigerung sieht anders aus.


monitor
7. Juni 2016 um 18:59  |  545067

@Herthas Seuchenvojel

Danke für die Höflichkeit! 🙂

Costa Rica war ein schlechtes Bewispiel, da hast Du recht. Mir fiel auf die Schnelle kein richtig schlechter Exot ein, der tatsächlich an WM teilnahm.


del Piero
7. Juni 2016 um 19:35  |  545068

Als Sieger einen Wettbewerb zu gewinnen war natürlich doppelt gemoppelt 🙁

Also ich fand kein Turnier bisher langweilig und ich seh sie auch nicht (auf-) kommen, die lange Weile.
@PappaRazzi
Vielleicht liest Du meinen Satz noch einmal in Ruhe durch um zu erkennen, dass wir eben nicht BEIDe Recht haben….
Zuvor wäre es hilfreich was Du denn so alles unter „mit den wenigsten Schwächen“ einordnest?
Tagesform, Schiri-Fehlentscheidungen, angeschlagene Spieler welche noch nicht wieder bei 100% sind, blackout eines TW welcher seit gefühlt 100 Jahren noch nicht patzte… u.s.w. u.s.w.


pax.klm
7. Juni 2016 um 19:46  |  545069

sunny1703
7. Juni 2016 um 13:50 | 545033

Ist schon eine obskure Sichtweise, die sich historisch nun gar nicht begründen lässt. Schau ich mir dagegen den englischen Imperialismus an…
Irgendwie fallen mir Jahrhunderte Unterdrückung Schottlands und Irlands
durch England ein,…
lass doch den Albas ihr bisschen Freiheit…


kczyk
7. Juni 2016 um 19:52  |  545070

*denkt*
blogtugend – auf den vermeintlichen fehlern seiner gesprächspartner zu beharren.


7. Juni 2016 um 20:03  |  545071

Wobei jedoch das Beharrungsvermögen einer großen individuellen Streuung unterliegt kczyk 1952.


kczyk
7. Juni 2016 um 20:28  |  545072

auf ZDFinfo ein interessanter bericht über fußballgeschichte


jenseits
7. Juni 2016 um 20:33  |  545073

Nu ja, von da, wo ich schreibe, sieht ja eh alles ganz anders aus.

Hm, bei den Verpflichtungen, die wir verpasst haben und verpassen, sollten wir eventuell unseren finanziellen Rahmen berücksichtigen. Je enger dieser Rahmen ausfällt, desto wichtiger sind möglicherweise der Zusammenhalt der Mannschaft, der Verlass auf Spieler, das Weitertragen der Vereinskultur und das Bekenntnis zu dieser (Lusti!). Wir sind nicht Darmstadt, die völlig losgelöst Großartiges vollbringen, sondern ein Verein, der aufgrund der Abstiegsjahre auch jetzt noch mit angezogener Handbremse entsprechende Leistung auf dem Rasen zeigen muss. Das ist uns diese Saison nicht ganz so schlecht gelungen. Wir haben wahrscheinlich auch nicht dieselbe Strahlkraft wie Köln, dem sich vielleicht eher mal ein niederer Hochkaräter anschließt.

Nach so viel Bla bla: Wie würde sich eine Grenzziehung zwischen Eng- und Schottland auf die Milchpreise auswirken?


apollinaris
7. Juni 2016 um 20:39  |  545074

mich verwirren die vielen Namen immer. Ich schaue ja schon mehr Fussball als mir gut tun dürfte…aber ich schau mich dann nicht nach Spielern um..denn die kann ich am TV eh nur halb einschätzen. Staune , wieviel Leute in der Transferperiode mit einem bunten Strauss Spielern daherkommen, die Preetz bedenken sollte: ich kenne da selten die Namen…geschweige denn, dass ich was dazu sagen könnte, ob der nun passen könnte. Kiyothake..kannte ich, schade, dass wir uns den nicht leisten konnten.
Ich gehe also dann doch davon aus, dass die Wenigsten diese Spieler wirklich vom Augenschein her einschätzen können, sondern sich über die bekannten Datenbanken her informieren.
Aber das..traue ich unseren Verantwortlichen eigentlich auch zu.. 😉


Freddie
7. Juni 2016 um 20:52  |  545075

Das Grundproblem des UK und der Briten ist doch schnell zusammengefasst

https://m.youtube.com/watch?v=Z06TDTtOCf4

#Anarcho-Syndikalistische Landkommune


Tojan
7. Juni 2016 um 20:54  |  545076

zum thema NKBerlins vorhersagen:
auch nen blindes huhn findet mal nen korn #langkamp 😉


7. Juni 2016 um 21:03  |  545077

ick mag Engländer, Waliser, Schotten, Iren und so..mag also anscheinend die Briten . Was die so machen und wie sie sich definieren möchten, überlasse ich denen. Da will ich mich gar nicht einmischen.


hurdiegerdie
7. Juni 2016 um 21:33  |  545078

Warum dürfen eigentlich die Manx nicht mitmachen? Wenn doch sogar Gibraltar darf?


Herthas Seuchenvojel
7. Juni 2016 um 21:46  |  545079

Manx?


dewm
7. Juni 2016 um 21:56  |  545080

@APO: Du magst die Britten UND die Iren.

Aber wie ich Dich kenne, magst Du auch die ganzen Wikinger, Bretonen und Normannen rundherum. Und das mag ich wiederum an Dir.


Sir Henry
7. Juni 2016 um 21:57  |  545081

Bröckelt die Berliner Mauer? Antonio Rüdiger hat sich im Training wehgetan. Noch ist keine Diagnose bekannt. Alles Gute, Junge.

PS: Weiser und Platte laufen sich warm.


Freddie
7. Juni 2016 um 21:57  |  545082

Isle of Man (für Seuche)

Kann mich aber auch täuschen
Jedenfalls gab es da früher prima Rockfestivals


7. Juni 2016 um 21:57  |  545083

dewm
7. Juni 2016 um 22:08  |  545084

@HURDIE: Schau in den Link MOOGLIs!

„Manx hatte im Jahr 1950 noch 10 Sprecher“

Wie wollen die 11 Mann auf den Platz bekommen?


hurdiegerdie
7. Juni 2016 um 22:17  |  545085

dewm
7. Juni 2016 um 22:08 | 545084

es gibt da schon Fussball:

https://en.wikipedia.org/wiki/Isle_of_Man_Football_League

Iss aba eh nur Spässle


Sir Henry
7. Juni 2016 um 22:18  |  545086

Rüdiger mit Kreuzband. EM-Aus. Arme Sau.


Freddie
7. Juni 2016 um 22:19  |  545087

Rüdiger hat wohl Kreuzbandriss
Shit!
Sir war schneller


dewm
7. Juni 2016 um 22:31  |  545088

KRASS @HURDIE: Mit Premier League! Aber da spielen sicher eh nur Söldner. Da wird der Nachwuchs der 10 Manx-Sprecher von 1950 chancenlos sein. Dein Wiki-Link verrät nüscht dazu.

@SIR & FREDDIE: Gefallen isse, die Berliner Mauer. Ist hoffentlich noch Zeit für (Nach-)Nominierungen. Mir fällt da eine STARKes Berliner Mauerstück ein. Sind wa ja nich so, nach zwei Wochen sind se alle einberlinert, wenn se sich breit fühlen. Könnte die Berliner Mauer wieder stehen.


7. Juni 2016 um 22:36  |  545089

Muss Kimmich dann ran.
Schlimm sowas..armer Kerl 🙁


hurdiegerdie
7. Juni 2016 um 22:43  |  545090

dewm
7. Juni 2016 um 22:31 | 545088

Kannste ja mal selba suchen! Witzig ist, die gehören nicht mal zur UK wie Schottland, Nord-Irland oder Wales. Auch nicht zum Britischen Überseegebiet wie Gibraltar 😉

Isle of Man ist (m.E.) sogar ein unabhängiges souveränes Land (glaube ich). 😆

Ausserdem gucke ich gerade „Ali“, ein klasse Film. Schon mehrfach gesehen, aber ich komme nicht weg vom TV.


hurdiegerdie
7. Juni 2016 um 22:59  |  545091

Es ist wirklich Sch…xxe für Rüdiger, gute Besserung.

Aber für die EM? Wir haben schon mit 4 IV in der Verteidgung gespielt. Die Vorrunde schafft man ggf. selbst als 3. Dann sollte auch Hummels wieder fit sein.

Schei..xxe für Rüdiger


Opa
7. Juni 2016 um 23:04  |  545092

Die Kanalinseln wie Guernsey oder die Isle of Man gehören nicht zu Großbritannien, sondern sind als sog. Kronbesitz direkt dem Königshaus unterstellt. Die Inseln gehören nicht zur EU, aber zur europäischen Zollunion.

Im Gegensatz dazu gehört Helgoland zwar zum deutschen Staatsgebiet, aber nicht zum Zollgebiet der europäischen Zollunion und es werden auch keine deutschen Verbrauchssteuern erhoben.

Warum ihr das im Zusammenhang mit Fußball diskutiert, ist mir allerdings schleierhaft 😝


dewm
7. Juni 2016 um 23:05  |  545093

Dein Wunsch ist mir Befehl HURDIE. Wiki verrät folgendes:

Die Isle of Man „ist als autonomer Kronbesitz (englisch crown dependency) direkt der britischen Krone unterstellt, jedoch weder Teil des Vereinigten Königreichs noch Britisches Überseegebiet. Des Weiteren stellt sie ein gesondertes Rechtssubjekt dar und ist kein Mitglied der Europäischen Union“

Aber was mich viel mehr interessierte: Was ist aus den 10 Max-Sprechern von 1950 geworden?

„Der seinerzeit letzte Manx-Sprecher Ned Maddrell ist 1974 gestorben, war jedoch auch kein Muttersprachler, da er die Sprache erst nach dem Englischen erlernt hatte. Es gibt erfolgreiche Versuche der Wiederbelebung – so sprachen 1991 rund 0,8 Prozent der Bevölkerung wieder Manx, und es gibt wieder 28 Muttersprachler; der älteste von ihnen ist 1991 geboren. In manchen Schulen wird Manx unterrichtet. 2001 gaben 2,2 Prozent der Bevölkerung an, über Manx-Kenntnisse zu verfügen“

Krass 2,2 Prozent der Bevölkerung verfügen über Kenntnisse der heimischen Sprache. Brauche ick mir hier an der Grenze zu X-Berg, noch keine Sorgen zu machen. Allet im grünen Bereich…. Kannste weiter beruhigt Ali genießen.


dewm
7. Juni 2016 um 23:10  |  545094

FUCK (das ist Englisch, nicht Manx)! OPA war schneller. UND @OPA: Helgoland hat keine Premier League!

Zusammenhang mit Fußball? Das Thema ist heute EM. Also Fußball UND Europa.


hurdiegerdie
7. Juni 2016 um 23:19  |  545095

Ich könnte ja auch noch Cornish und Cornwall einbringen. 😉

Ich gebe auf der einen Seite Sunny recht, dass es schon merkwürdig ist, dass da verschiedene Kantone bei der WM antreten dürfen, sehe aber auch die Argumente von Pax.

Dürfte eigentlich Bayern als Freistaat auch antreten? Und wenn ja, warum nicht.


linksdraussen
7. Juni 2016 um 23:54  |  545096

Gute Besserung für Rüdiger! Jetzt wird Löw hoffentlich Tah nachnominieren. Allein auf Hummels rasche Genesung zu setzen, wäre unverantwortlich.


Kamikater
8. Juni 2016 um 1:49  |  545097

@ Heiligenseer oder Heiligen Seher
You are my man-of-the-week!

@Dewm
Sprachkenntnisse?
Na dann gehören wie beide zu den illustren 97,8%
😁🙄😄

@apo
Iren sind menschlich und Schotten sind dicht. Weißt Du ja…


fechibaby
8. Juni 2016 um 8:34  |  545098

Für die EM-Verweigerer:

http://www.morgenpost.de/kolumne/Zwischenmenschlich/article207654739/Warum-es-okay-ist-sich-nicht-fuer-die-EM-zu-begeistern.html

Diese EM-Vorrunde wird die langweiligste
Vorrunde, die es je gab.
24 Teilnehmer sind einfach viel zu viel!
Da selbst die 4besten Tabellendritten ins
Achtelfinale einziehen wird die EM erst zu den
K.O.-Spielen interessant.


Kamikater
8. Juni 2016 um 8:49  |  545100

Gut, dass ich den Gastbeitrag so begonnen hatte, wie er da steht.


8. Juni 2016 um 9:14  |  545101

Wir haben wahrscheinlich auch nicht dieselbe Strahlkraft wie Köln, dem sich vielleicht eher mal ein niederer Hochkaräter anschließt.

Immerhin besuchen Woche für Woche zahlreiche Touristen aus dem UK Berlin, um vor, während und nach dem Spiel im Olympiastadion mit reichlich Strahlkraft …
Ich weiß nichts Vergleichbares über den 1. FC Köln.


8. Juni 2016 um 9:18  |  545102

Gute und vollständige Genesung wünsche ich Antonio Rüdiger.


linksdraussen
8. Juni 2016 um 9:26  |  545103

8. Juni 2016 um 9:33  |  545104

Amüsant ld 0926 😆


Herthas Seuchenvojel
8. Juni 2016 um 9:43  |  545106

der Titel ist leider irreführend, der Inhalt lohnt sich trotzdem
http://www.welt.de/kultur/article156018428/Fahren-eigentlich-auch-Fans-nach-Frankreich.html


sunny1703
8. Juni 2016 um 10:05  |  545107

@Agerbeck

Tah ist die, wie ich finde, richtige Entscheidung von Löw.

lg sunny


Kamikater
8. Juni 2016 um 10:08  |  545108

Sehr guter Artikel in der Welt. Eistonnen können schon mal gefüllt werden.
😀

@Tah
Da werden wir also noch offensiver spielen müssen, da wir mehr Gegentore fangen. Jetzt darf ich all meine Tipps neu schreiben…


Exil-Schorfheider
8. Juni 2016 um 10:14  |  545109

Zum Aufrechthalten der Berliner Mauer hätte ich ja „The Berlin Wall“ Huth nominiert…

Ansonsten:

Guter Beitrag, @kami!
Fleiß-Eins für @heiligenseer! Und da ist erst von 2014 die Rede. 😉

Hat @hurdie seine Springer-Liste eigentlich schon aktualisiert? 😉


Herthas Seuchenvojel
8. Juni 2016 um 10:19  |  545110

nanana, bis vor wenigen Jahren hätte ich gesagt, das Jogibärchen schaut nicht über Ländergrenzen hinaus
aber ne echte Kante vom amtierenden englischen Meister sollte man auf dem Zettel haben
passt aber sicher nicht zum System
so wie Ballack
oder Frings
oder Kießling
oder oder oder….


8. Juni 2016 um 10:21  |  545111

Oh was ist das?
„@hurdie seine Springer-Liste “ 😮


fg
8. Juni 2016 um 10:41  |  545112

Ich find das relativ nebensächlich mit Tah/Rüdiger. Dann spielt halt die ersten 1-2 Spiele Kimmich oder Mustafi IV neben Jerome.
Ab den dritten wird ja eh der Mathias wieder fit sein.
Glaube nicht, dass Tah spielt, ein schlechter ist er aber auch nicht.
In der Vorrunde sind sowieso neun Punkte absolute Pflicht.
Finde es nur schade, dass Löw die Chance nicht genutzt hat, nun doch Brandt oder Bellarabi nachzunominieren. Die hätten es nach meinem Geschmack eh statt Schweinsteiger deutlich mehr verdient gehabt.


Exil-Schorfheider
8. Juni 2016 um 10:54  |  545113

Wer ist Mathias?


8. Juni 2016 um 10:57  |  545114

na Mats Julian Hummels ! :mrgreen:


Exil-Schorfheider
8. Juni 2016 um 11:01  |  545115

Na das soll mal einer wissen… 😉


linksdraussen
8. Juni 2016 um 11:04  |  545116

Ich finde Tah qualitativ deutlich besser als Rüdiger.


8. Juni 2016 um 11:12  |  545117

Matthias Tah finde ick ooch besser als Matthias Rüdiger 😉


Kamikater
8. Juni 2016 um 11:17  |  545118

Ich gehe jede Wette ein, dass Tah es nicht leicht haben wird gegen einen Morata, Insigne oder Vardy.


8. Juni 2016 um 11:20  |  545119

heute früh (MEZ) gewann die USA übrigens 4:0 … :roll: schade, bei einer Niederlage hätte Brooks seinen Urlaub schon antreten können 😉


Kamikater
8. Juni 2016 um 11:24  |  545120

Naja, so kann er sich wenigstens international zeigen und steigert ggf. seinen Marktwert…


sunny1703
8. Juni 2016 um 11:28  |  545123

@Exil

Zwei Minuten schneller, Du hast keinen Respekt vor dem Alter ! 😀

lg sunny


Exil-Schorfheider
8. Juni 2016 um 11:36  |  545124

@sunny

Doch, doch!
Hab ich! 😉


8. Juni 2016 um 11:38  |  545125

Informatio preacox


Kamikater
8. Juni 2016 um 11:40  |  545126

@No single buyer
Na endlich haben sie auch mal bei der DFL begriffen, dass man so mehr Kohle macht.


Kamikater
8. Juni 2016 um 12:12  |  545127

@VVK Dauerkarte
Was man so aus dem Umfeld hört, läuft der Dauerkarten-Verkauf ja eher schleppend an. Weiß da einer mehr drüber? Ich glaube nicht, dass wir in diesem Sommer noch die letztjährige Marke knacken.


8. Juni 2016 um 12:13  |  545128

Ein Rekordgeschäftsjahr geht zu Ende …

http://www.fussballdaten.de/news/bundesliga/rekord-geschaeftsjahr-fuer-1-fc-koeln-2016-06-08/

… für den 1. FC Köln.


Exil-Schorfheider
8. Juni 2016 um 12:24  |  545129

Opa
8. Juni 2016 um 12:31  |  545130

Tagesthema
Ich find’s gut, wenn uns hier jemand einen Diskussionsimpuls gibt, daher Daumen hoch für jeden Gastautor, auch für kami 👍 – auch wenn ich mich für die EM kaum erwärmen kann.

Lauftrainingslager
Am 3.7. gibt´s ein Testspiel gegen Schwedt, ist das schon Bestandteil des Trainingslagers oder beginnt das erst danach oder wie oder was? Bitte um Aufklärung, gern auch, ob das „normale“ Trainingslager nun definitiv ausfällt.

WELT Artikel
Lesenswert in jedem Fall, ich weiß nur nicht, was die Quintessenz sein soll, die uns der Autor mit auf den Weg geben will.

TV Verträge
Mal gucken, wie diejenigen reagieren, die jetzt – die Vorfreude kaum aushaltend – in die Hände klatschen vor den vielen zu erwartenden Milliarden, wenn sie ihre Erhöhung des sky Abos und das Angebot bekommen, ein weiteres Paket erwerben zu dürfen. Mal gucken, wie voll die Kneipen werden, die kein Fußball zeigen, weil die, die Fußball zeigen, nicht mehr bezahlbares Bier ausschenken. Die hässliche Fratze rückt näher. Daher sehe man es mir nach, dass ich mich nicht freuen kann. Weder über das viele Geld noch über die vielen Spielansetzungen.

Dauerkarten VVK
Das Hamsterrad, was uns nahtlos zur nächsten Stadiondebatte führt, um das Sommerloch zu stopfen? Oder wollen wir uns mal über die Auswirkungen der bescheidenen Rückrunde und der letzten Spiele auf die Frage beschäftigen, die sich viele stellen, ob man sich das noch antun muss?


8. Juni 2016 um 12:53  |  545131

Was (nur?) ich mir antuen werde, entscheide ich nach meinen Trainingseindrücken im Sommer 2016. Die Termine des Trainings und der Testspiele hat Hertha bis dato nicht veröffentlicht. ☀☀


Carsten
8. Juni 2016 um 13:12  |  545132

@Dauerkarten
Es ist ja auch totaler stillstand größer könnte das Sommerloch auch garnicht sein. Keine ab oder zugänge ,kein neues Trikot oder sonnst irgendwelche Meldungen naja.
Ob die Rückrunde dazu bei getragen hatte,könnte auch sein da die Luft wohl bei den meisten raus ist.
Die EM wird eine schöne abwechslung sein🇩🇪🇩🇪🇩🇪


8. Juni 2016 um 13:26  |  545133

Countdown.
Noch 21 Tage bis zum Trainingsauftakt.
🍀🍀🍀


8. Juni 2016 um 13:53  |  545135

@Carsten
8. Juni 2016 um 13:12 | 545132
@Dauerkarten
Es ist ja auch totaler stillstand größer könnte das Sommerloch auch gar nicht sein. Keine ab oder Zugänge ,kein neues Trikot oder sonnst irgendwelche Meldungen naja.
Ob die Rückrunde dazu bei getragen hatte,könnte auch sein da die Luft wohl bei den meisten raus ist.

Sehe das genauso, keine neuen Verpflichtungen/Transfers, die einem Hoffnung und Mut für die Quali-Spiele machen würden oder sollen diese nur mit dem Kader der Rückrunde bestritten werden.
Dann kennen wir ja schon die Ergebnisse.
Hatte gehofft auf der MV, wo sich ja kräftig gefeiert wurde, kämen einige Neuerungen zu Tage. Nee, die Mitglieder wurden mit dem alten Dampfer abgespeist und das hat ja wohl den meisten gereicht. Wie soll man da positive Stimmung bekommen, wenn selbst bei den Zugängen wieder aus Geldnot heraus nichts passiert.


8. Juni 2016 um 13:59  |  545136

Jepp NKBerlin
8. Juni 2016 um 13:53 | 545135

Sehe das genauso, keine neuen Verpflichtungen/Transfers, die einem Hoffnung und Mut für die Quali-Spiele machen würden oder sollen diese nur mit dem Kader der Rückrunde bestritten werden.
Dann kennen wir ja schon die Ergebnisse.

Hertha gewinnt die Quali-Spiele ❗ ✌✌
Mit dem Kader der Rückrunde gibt es keinen Kater. 🐱


8. Juni 2016 um 14:02  |  545137

JA @BM, wie gegen Hoffenheim, H96, D98, M05 🙂 da ging es auch um was, oder 😉


8. Juni 2016 um 14:05  |  545138

#Dauerkarten

wir, einige ImmerHerthaner konnten gerade unkompliziert, effektiv und schnell unsere Plätze im begehrten Block zusammenfügen.

Der Service (via 📬 Anfrage) war championsleague reif. Innerhalb weniger Stunden erhielten wir unsere Wunschplätze.

Ok, es geht noch paar Zentimeter besser (vier Reihen höher), aber wir wollen ja nicht die eigentlich komplett blockierten Sitzplätze der zum Teil Ehrenkarten streitig machen. 😉

Danke💙 das unser Verein so unbürokratisch
geholfen hat. #mußmalerwähntwerden


Exil-Schorfheider
8. Juni 2016 um 14:06  |  545139

Mir fehlt nur noch wie im Vorjahr der Vergleich, dass es beim HSV besser läuft…

NKBerlin
22. Juni 2015 um 14:37 | 476224

„Versteh nicht, wie macht HH das nur besser?! Ein Sobiech ist ausgeliehen und bleibt nun bei Pauli, Rajkovic wechselt in die Türkei, Westermann hat wohl auch schon Angebote von da, ein Tah bringt 6 Mille oder mehr?? Hat aber kaum einen Nachweis gebracht dies Wert zu sein!! – und bei uns?! Ein Holland ist immer noch nicht VK an D98, ein v.d.Bergh oder Ben-Hatira ist nicht besser oder schlechter als Westermann, von Heitinga und Ronny noch kein Vollzug aber Van der Vaart beim HSV schon lange wo anders unter Vertrag – Warum ist das alles so zäh hier. Der Hauptsponsor von HH zahlt ca. 7 Mille pro Jahr um in der Relegation zu landen und wir ?? Was läuft da schief oder nicht richtig?? Die Führung in HH noch desolater als in Berlin!! Verstehe ich alles irgendwie nicht ?????????“


8. Juni 2016 um 14:11  |  545140

Ja und NKB 1402?
Neue Saison, neue Fitness, neue Spielideen bringen neue Siege für Hertha. Der Frust der alten Saison hat keinerlei Prognosewert für die nächste Saison.

Ich weiß nur eins: Hektische Wechsel im Spielerkader und Trainerstab provozieren Mio an Folgekosten, bringen Hertha aber sportlich nicht voran.


8. Juni 2016 um 14:27  |  545141

@Exil-Schorfheider
8. Juni 2016 um 14:06 | 545139
Mir fehlt nur noch wie im Vorjahr der Vergleich, dass es beim HSV besser läuft…

Vom HSV war nie die Rede alles Alte Kamelle von Dir !!
Ähnlich wie von @Heiligenseer, man könnte meinen ihr ward bei Putin in der Propaganda Schule oder ist es der Rest von Stalinismus in Euch. So kann man Meldungen falsch anbringen oder wie bei @Heiligenseer, einige wichtige von mir genannte und erfolgreich entwickelte Spieler einfach mal weg lassen, wie Beric.
Naja, habt ihr Stammblogger wohl nötig, wenn die Argumente fehlen.


Exil-Schorfheider
8. Juni 2016 um 14:54  |  545142

Werter Genosse @nkberlin.

Beric?
Ich kenne derzeit nur Beric Dondarrion.

Die Meldung war nicht falsch angebracht. Deine bisherigen Einlassungen lesen sich wie die Deinigen aus dem letzten Jahr – fast nur negativ, wenn es nicht um 25.345 Vorschläge zur Kadererweiterung geht.

Daher fehlte mir nur noch als Spitze des Eisbergs ein Vergleich wie im letzten Jahr, den Du ja explizit erbracht hast und ich wollte Dir die Vorlage raussuchen.

Herzlichst
Genosse Exil-Schorfheider

(der übrigens kein Stammblogger ist – ich blogge im Internet)


8. Juni 2016 um 14:55  |  545143

Schade, gerade kein Popcorn zur Hand.


Exil-Schorfheider
8. Juni 2016 um 14:57  |  545144

Und zu Robert Beric:

hat sich leider in der letzten Saison das Kreuzband gerissen.
Wie kann er sich da entwickeln?


Freddie
8. Juni 2016 um 15:03  |  545145

Na ja,
Wenn man gefühlte 250 Namen in jeder Transferperiode nennt, wird es sicherlich auch mal 2 bis drei geben, die anschließend nicht die schlechtesten gewesen wären.
Ist aber pures Namedropping ohne Substanz.

Dasswidan’ja


8. Juni 2016 um 15:11  |  545146

до свидания


8. Juni 2016 um 15:13  |  545147

Exil-Schorfheider
8. Juni 2016 um 14:54 | 545142

Werter Genosse @nkberlin
Bin leider nicht in „Deiner“ DDR aufgewachsen !!

Robert Beric hatte ich schon vor seinem Kreuzbandriss ins Spiel gebracht, wir haben ja auch Hegeler aus einer Verletzung heraus verpflichtet.
Róbert Mak war auch auf meiner Liste usw.


Exil-Schorfheider
8. Juni 2016 um 15:16  |  545148

@freddie

Nimm Dir mal ein Beispiel am @Sir!

до свидания


8. Juni 2016 um 15:18  |  545149

@Sir Henry – старая школа или Штази
денонсировать узнали


Freddie
8. Juni 2016 um 15:19  |  545150

@exil : Ganz so weit geht die Liebe zu dieser Besatzungsmacht dann doch nicht 😉
Wurde mir ja auch nicht staatlich verordnet 😉

@nkberlin
Klar, waren die auf deiner Liste.
Gab ja nicht mehr viel Profis, die übrig waren 😉


8. Juni 2016 um 15:24  |  545151

@Freddie – wollte Preetz seine Kandidaten aus der Vergangenheit nicht nennen – Ottl, Janker, Wichniarek 😉 usw.


8. Juni 2016 um 15:25  |  545152

Es interessiert mich nicht, wieviele …
… Leute sich eine Dauerkarte in Köln kaufen, um dem Geißbock beim Scfyxfny zu zuschauen.
… Millionen die Investoren und Sponsoren beim HSV verbrennen.

Hic Hertha, hic salta!

wie gegen Hoffenheim, H96, D98, M05 🙂 da ging es auch um was, oder 😉

Am 15. Juli ist die Auslosung für die 3. Qualirunde der EL.
H99, H96, D98 oder M05 liegen nicht im Lostopf.
Herthas aktueller Kader ist hoffentlich stark genug, jeden Gegner in diesen beiden Spielen sowie in der ersten Runde des DFB-Pokals zu besiegen.
https://de.wikipedia.org/wiki/UEFA_Europa_League_2016/17#3._Qualifikationsrunde


8. Juni 2016 um 15:27  |  545153

@NKBerlin

старая школа или Штази
денонсировать узнали

Ich nehme eine Entschuldigung gerne entgegen.

Falls Du @exil oder @freddie gemeint hast kannst Du das auch direkt machen. Ich kenne beide persönlich. Sie sind nicht nachtragend. Aber die Entschuldigung ist fällig. Am besten zügig.


Kiko
8. Juni 2016 um 15:27  |  545154

QUELLE: http://WWW.90MIN.COM

„Hakim Ziyech hat verlauten lassen, dass er nur für eine hohe Ablösesumme wechseln wird, um seinem verschuldeten Verein möglichst viel Millionen in die Kasse zu spülen. Eine Ablöse von zehn bis 15 Millionen Euro steht für den zentralen Mittelfeldspieler im Raum, dessen Marktwert derzeit bei zehn Millionen Euro liegt.
Neben dem Hauptstadtklub sind angeblich auch Borussia Dortmund, der FC Everton, der FC Arsenal, der FC Barcelona sowie der englische Meister Leicester City am Linksfuß interessiert.“

Also ich denke von dem Gedanken Ziyech kann man sich verabschieden, auch wenn ich mich natürlich gerne eines besseren belehren lasse. Ich sehe das aber gar nicht erst als Problem an, sondern denke hier hat es der Verein einfach mal probiert, ob da was geht und gehofft, dass der liebe Fußballgott einen guten Tag hat…🙏🏻🔵⚪️


8. Juni 2016 um 15:31  |  545155

@BM – Dein Wunsch in der Mannschaft’s Gehörgang und Kopf 🙂


Freddie
8. Juni 2016 um 15:32  |  545156

@sir
Ach, was hat er denn geschrieben?
Bin des russischen ja nicht mächtig


8. Juni 2016 um 15:33  |  545157

Er schrieb sinngemäß, dass wir das denunzieren bei der Stasi gelernt hätten.


8. Juni 2016 um 15:34  |  545158

Du hast Heitinga vergessen NKB um 1524.
Der hier vor 2 Jahren von einigen Stammkommentaristi frenetisch empfangen wurde als Ausbilder für Brooks sowie Führungsspieler … 😳

#langlangistsher##langlangistsher##langlangistsher##langlangistsher#


8. Juni 2016 um 15:36  |  545159

Bin weder;

@exil-Schorfheider
8. Juni 2016 um 14:54 | 545142

Werter Genosse @nkberlin

NOCH

@Sir Henry
8. Juni 2016 um 15:11 | 545146

до свидания

DANKE!!! wer anfängt und im Glashaus sitzt…..


heiligenseer
8. Juni 2016 um 15:36  |  545160

@nkberlin: Dein Scoutinggewehr streut ein bisschen. Wenn Micha damit zielen würde wäre hier noch viel mehr los.

Der Fußball besteht nicht nur daraus jedes Jahr eine komplett neue Mannschaft zusammenzustellen sondern auch das vorhandene Personal weiterzuentwickeln.


8. Juni 2016 um 15:37  |  545161

Ich werd’s ausrichten NKBerlin
8. Juni 2016 um 15:31 | 545155


8. Juni 2016 um 15:37  |  545162

@NKBerlin

wen hast Du denn gemeint mit Deinem Beitrag um 15:18 Uhr? Wer verwendet hier Stasi-Methoden? Wer denunziert?


8. Juni 2016 um 15:39  |  545163

@BM, ja – es stimmt, da hast Du recht, habe mir aber auch viel mehr von ihm versprochen.
Bist glaube ich der Einzige hier, wer noch vernünftig mit anderen schreiben kann, ohne zu provozieren oder sich darüber lustig zu machen. Bekommst sonst ja auch genug von denen hier ab, ähnlich wie @Ursula.


Freddie
8. Juni 2016 um 15:40  |  545164

@sir
Ach so, danke.
Na bei dem Quatsch, den er schreibt, muss man ja nicht denunzieren.
Steht für sich selbst


8. Juni 2016 um 15:40  |  545165

Die Hoffnungsträger von heute sind die Restposten von morgen.
(Nur?) meine Sicht zum Namedropping. 😎


8. Juni 2016 um 15:42  |  545166

@heiligenseer
8. Juni 2016 um 15:36 | 545160

Es sollten ja auch nur Hinweise und Vorschläge von mir sein, was am Ende heraus kommt entscheiden wir eh nicht. Ihr habt vor paar Wochen selber hier einige Namen in Umlauf gebracht und vorgeschlagen, das war wohl alles noch ok ?!


8. Juni 2016 um 15:43  |  545167

Es bleibt jedem Leser der Kommentare selbst überlassen, sich eine Meinung zu bilden, welcher Kommentar für ihn Substanz hat.
Ich gebe zurück in die angeschlossenen Bloghäuser.


8. Juni 2016 um 15:43  |  545168

@NKBerlin

Hast Du jetzt Kreuz oder nicht? Wen meintest Du in Bezug auf die Stasi-Methoden?


8. Juni 2016 um 15:44  |  545169

@Sir Henry
8. Juni 2016 um 15:37 | 545162

kannst doch lesen, war wohl deutlich geschrieben !!


fechibaby
8. Juni 2016 um 15:46  |  545170

Stasi und Russisch im Hertha-Blog.

Schlimmer geht’s nimmer!!


heiligenseer
8. Juni 2016 um 15:48  |  545171

@nkberlin: Hat hier irgendjemand geschrieben, dass keine Vorschläge erwünscht sind? Mir geht es nur um dieses Niedermachen der Verantwortlichen in den Vorschlägen, als wenn man denen erklären müsste, wie der Job funktioniert. Ich hatte nicht vor deine Vorschläge ins Lächerliche zu ziehen, wollte dir nur mal zeigen, dass da auch nicht jeder Vorschlag ein Treffer ist.


heiligenseer
8. Juni 2016 um 15:52  |  545172

@fechi: Doch, gerade passiert. Stasi, russisch und nun auch noch fechi. 😀


Freddie
8. Juni 2016 um 15:53  |  545173

@sir
Wie du liest, hat er kein Kreuz

@heiligenseer15:48
Eben; fürchte aber, dass er diesen nicht mal so kleinen Unterschied nicht verstehen wird/will

Um 15:52 haste ein paar ! vergessen 😉


8. Juni 2016 um 15:54  |  545174

@Freddie 1553

Ja, offensichtlich.


Exil-Schorfheider
8. Juni 2016 um 15:58  |  545175

@freddie & @Sir

Hm, für Stasi und Denunzieren war ich noch zu jung…


8. Juni 2016 um 15:59  |  545176

@heiligenseer
8. Juni 2016 um 15:48 | 545171

@nkberlin: Hat hier irgendjemand geschrieben, dass keine Vorschläge erwünscht sind? Mir geht es nur um dieses Niedermachen der Verantwortlichen in den Vorschlägen, als wenn man denen erklären müsste, wie der Job funktioniert. Ich hatte nicht vor deine Vorschläge ins Lächerliche zu ziehen, wollte dir nur mal zeigen, dass da auch nicht jeder Vorschlag ein Treffer ist.

Wenn Du aber Listen oder Namen von mir hier bringst, dann BITTE vollständig und nicht nur einzelne, dazu aus Jahren, welche schon etwas zurück liegen. Hättest wenigstens alle Aktuelleren aus der letzten Saison dann nehmen müssen, sonst verfälscht es ja das Ergebnis.

@Freddie – wenn man lesen kann ist man klar im Vorteil, da braucht es kein zweites Kreuz !!


8. Juni 2016 um 16:05  |  545177

@Exil-Schorfheider
8. Juni 2016 um 15:58 | 545175

@freddie & @Sir
Hm, für Stasi und Denunzieren war ich noch zu jung…

Zu jung aber Genosse schreiben – hast wohl zwei gute Lehrer?!


heiligenseer
8. Juni 2016 um 16:06  |  545178

@nkberlin: Die Beiträge von gestern waren ungekürzt. Den Gegenbeweis zu bringen liegt doch nun bei dir. Gerade länger zurückliegende Beiträge sind doch leichter auf Entwicklung des Spielers zu überprüfen. Oder hat sich in den letzten Jahren dein Scountingsnetzwerk vergrößert?


Exil-Schorfheider
8. Juni 2016 um 16:06  |  545179

Opa
8. Juni 2016 um 12:31 | 545130

Deine Sky-Phobie wieder…

Ich erwarte mit Spannung lediglich die Summen, die man uns präsentieren wird.
Dass ich mein Sky-Abo(12 Monate) nicht verlängern werde, weiß ich seit Vertragsabschluss. Zumal ich folgenden Absatz so interpretiere, dass Sky schon noch alle Spiele erwirbt, aber eben nicht allein überträgt:

„In der Ausschreibung der DFL war auf Wunsch der Kartellamtes erstmals ein Alleinerwerbsverbot verankert: Erwirbt ein Anbieter alle Live-Pakete, greift die sogenannte Single-buyer-rule (etwa: Alleinkäuferregelung). Es wird dann zusätzlich ein sogenanntes OTT-Paket mit Internet- und Online-Rechten für 102 Spiele ausgeschrieben. Bisher hält Sky Live-Rechte für alle Spiele der Bundesliga und Zweiten Bundesliga.“

Quelle:

http://www.tagesschau.de/inland/bundesliga-sky-101.html

Sie bieten dann also schon noch alle Spiele an, nur wohl eben teurer, was aber dann im Paket Bundesliga berechtigt ist, weil die Beschaffungspreise steigen. Hier also keine versteckte Preiserhöhung, oder?


Exil-Schorfheider
8. Juni 2016 um 16:08  |  545180

NKBerlin
8. Juni 2016 um 16:05 | 545177

„Zu jung aber Genosse schreiben – hast wohl zwei gute Lehrer?!“

Ironie ist nicht so Deins, oder!?


Opa
8. Juni 2016 um 16:13  |  545181

Einigen tut die Hitze offensichtlich nicht gut


8. Juni 2016 um 16:13  |  545182

@heiligenseer
8. Juni 2016 um 16:06 | 545178

Viele spielen hier oder bei uns im allgemeinen doch keine Rolle mehr, da schaut man eher zu Spielern die noch nicht solange bei uns sind oder wo die zurückliegende Zeit kürzer ist.
Das nicht alles Heilsbringer oder die großen Treffer sind bzw. den Durchbruch geschafft haben ist auch klar. Das schafft nicht mal Preetz, außer in der letzten Saison mit Weiser, Darida, Stark und Ibisevic.
Nur ob das immer so klappt ?? Hoffnung und Wunsch – JA / Glaube :-/


Valadur
8. Juni 2016 um 16:16  |  545183

#Transfers

Ein bisschen frustriert bin ich auch, aber mehr aus dem Grund, dass mein persönlicher Wunschspieler zu 99% nicht kommen wird…

Hiroshi Kiyotake

Ihn hätte ich am liebsten schon vor zwei Jahren hier gesehen, aber es kam halt Roy Beerens…

Ich hoffe allerdings, dass Herthas Scouting mit der Empfehlung von Hajime Hosogai (Genki) auf dem japanischen Markt nicht ihr Ende gefunden hat. Da gibt es nämlich mit Takuma Asano einen hochinteressanten jungen Stürmer, der im Windschatten von Kalou und Ibisevic sich hier in Ruhe entwickeln könnte und auch Takashi Usami ist zu einer festen Größe gereift. Rainer Widmayer sollte ihn aus Hoffenheim (sofern mich das nicht täuscht) auch noch kennen.


Freddie
8. Juni 2016 um 16:18  |  545184

@nkberlin

Wieso zweites Kreuz?
Eines würde mir bei dir schon reichen.
Aber lass gut sein, wir wollen die anderen hier nicht langweilen


8. Juni 2016 um 16:23  |  545185

Jeder nur ein Kreuz.

https://youtu.be/xaI3CFhORss


Freddie
8. Juni 2016 um 16:27  |  545186

Sehr chön!


Valadur
8. Juni 2016 um 16:31  |  545187

8. Juni 2016 um 17:21  |  545188

oh Mann..was soll ich dazu noch sagen; ich wurde ja auch schon extrem verortet..aber diejenigen, denen hier Stalinismus oder DDR-Methodik vorgeworfen wird, sind diesbzgl ja nun nachweislich meilenweit davon entfernt..IÜbrigens:
..ich sage mal, damit das Popcorn nicht aus geht: in den letzten 24 Monaten hat der Westen mindestens genauso viel Propaganda gemacht, wie Putin. Nach meiner subjetiven Einschätzung sogar mehr Unwahrheiten verbreitet als der Schrödersche Lupen-Demokrat.
yipiehh. lasst es krachen..Wenn, dann bitte auf die einschlagen, wo es einen Hauch von Sinn ergibt..also mich..
..exil, freddi und Sir..als Triumvirat der DDR..lustiges Bildchen- wir erleben echt das intellektuelle Babylon (hier)


8. Juni 2016 um 17:24  |  545189

Das ist zu plump, @apo. 😉

Grüezi.


Exil-Schorfheider
8. Juni 2016 um 17:27  |  545190

Die Intellektuellen sind alle bei Twitter, @apo… 😉


Freddie
8. Juni 2016 um 17:41  |  545191

War grad bei Twitter….was ist los?


heiligenseer
8. Juni 2016 um 17:49  |  545192

Mich haben sie an der Tür wieder nach Hause geschickt. Werde es morgen nochmal versuchen, diesmal mit einem Reclam Heft in der Hand.


Kamikater
8. Juni 2016 um 17:55  |  545193

Scroll the Nappel, please!


8. Juni 2016 um 18:16  |  545194

@Sir…das denkst du dir so @Sir.. 😆
…könnte sein, dass ich es ernst meine…
Mir tut der Rüdiger immer noch leid; das war ne Riesen-Chance..und hätte seine sehr sehr eindrucksvolle Entwicklung nochmal fett unterstrichen und nach Deutschland gebracht.
Für Tah, auch ein Guter, freut es mich dann wieder.


Kraule
8. Juni 2016 um 18:17  |  545195

Was’n hier los?


Agerbeck
8. Juni 2016 um 18:19  |  545196

zu warm…


hurdiegerdie
8. Juni 2016 um 18:21  |  545197

Exil-Schorfheider
8. Juni 2016 um 10:14 | 545109

Ich versuche die Liste aktuell zu halten, aber wer weiss das schon, wenn er was verpasst hat.

Ich bin zur Zeit bei 9 Spielern , letzte Zugänge waren Esswein und Ziyech


kczyk
8. Juni 2016 um 18:26  |  545198

*denkt*
das schöne an der sommerpause ist, dass es im blog sehr humorvoll zugeht


8. Juni 2016 um 18:27  |  545199

@heiligenseher..#Reclam.. 🙂
..wobei: heute reicht es ja schon, ein Buch als solches in der Hand zu haben, um mindestens anachronistisch-versponnen rüberzukommen.


dewm
8. Juni 2016 um 18:34  |  545200

Ich bin total fasziniert, dass jemand hier im Blog Namen als Verstärkungen in die Öffentlichkeit bringt, dies in Nebensätzen mit Fundamentalkritik (schneller und besser kaufen) an den im Verein handelnden Personen, im Besonderen am SPUK, garniert, dann beleidigt ist, wenn man ihn genau an jener Kritik misst.

@NK: Was versprichst Du Dir von Deinen „Hinweisen“, wenn andere (hier HEILIGENSEER) Dich nicht ernst nehmen sollen? Du konotierst in Deinen gestrigen Antworten an mich (545052/3, 7. Juni 2016 16:40 Uhr, 16:42 Uhr), dass die Spieler, die in den Jahren vorher (ab zwei Jahre) nicht ausreichend für eine erfolgreiche Saison wären. Wen kritisierst DU? HEILIGENSEER gibt Dir Feedback zur Entwicklung der Spieler, die DU als Verstärkung vor zwei Jahren vorschlugst. Wär Dir der SPUK gefolgt, müssten wir mit denen in die kommende Saison gehen… Das ist doch höchst spannend. HEILIGENSEER nimmt Dich ernst. Mir scheint: Dir ist es nicht recht, ernst genommen zu werden.


Tf
8. Juni 2016 um 18:45  |  545201

Was ich von der EM lerne? Dass Holland nicht dabei ist, zeigt, wie dicht alles aufeinander ist.
Macht jetzt einer ne Tipprunde auf bei kicktipp.de?
Sonst kann ich es machen. Ist ganz easy.


8. Juni 2016 um 19:00  |  545202

na dann mache es doch @Tf 🙂


Tf
8. Juni 2016 um 19:20  |  545203

Unter http://www.kicktipp.de/immerherthaner/ habe ich uns eine Tipprunde eingerichtet. Die Tipprunde ist offen. Jeder kann sich anmelden. Für den Tipp auf den richtigen Sieger gibt es drei Punkte. Wer dabei die richtige Tordifferenz tippt, bekommt vier Punkte. Daher ist ein Unentschieden auch immer vier Punkte wert, außer man tippt das richtige Ergebnis. Dann gibt es fünf Punkte. Bei Punktegleichstand entscheidet, wer mehr Tagessiege verbuchen konnte.
Bonusfragen (wer gewinnt die Vorgruppe xy, welche Mannschaft stellt den Torschützenkönig) bringen auch Punkte und einen Tagessieger.
Wünsche allen viel Spaß. Wäre schön, wenn die, die mitmachen sich mit bekanntem Blognamen anmelden. Dann können wir hier schön lästern (keine Ahnung vom Fußball, aber dem SPUK Vorschriften machen wollen 😉


8. Juni 2016 um 19:30  |  545205

Spieltag 1 und Bonusfragen habe ich getippt 🙂


8. Juni 2016 um 19:41  |  545206

Danke für das großzügige Angebot apollinaris
8. Juni 2016 um 17:21 | 545188

yipiehh. lasst es krachen..Wenn, dann bitte auf die einschlagen, wo es einen Hauch von Sinn ergibt..also mich..

Ich bin erschüttert – mir fällt nix ein. :mrgreen:


Tf
8. Juni 2016 um 19:44  |  545207

Jupp,
Und schon bin ich letzter…
Tippen kann man übrigens bis eine Minute vor geplantem Spielbeginn. Die Bonusfragen muss man aber vor Freitag Abend tippen.


Herthas Seuchenvojel
8. Juni 2016 um 19:46  |  545208

sei bedankt @Tf


8. Juni 2016 um 19:53  |  545209

Ein Rätsel zur Berliner Zeitgeschichte:
Wie heißt das Denkmal, errichtet für eine der allierten Siegermächte, vor einem Gebäudekomplex aus den dreißiger Jahren des 20. Jahrhunderts, in welchem derzeit Tsde. Flüchtlinge vor den Bomben des IS, der NATO, Ruslands und Syriens untergebracht sind?


Tf
8. Juni 2016 um 19:54  |  545210

Hungerharke


8. Juni 2016 um 20:00  |  545211

Jepp kczyk
8. Juni 2016 um 18:26 | 545198

Mir grad nix Humorvolles ein.
Stattdessen verlinke ich zu Mickie Krause – Orange trägt nur die Müllabfuhr

https://www.youtube.com/watch?v=p8MRCmWPuSo&list=PLalh1vP8ibccAH6LNyUS5y_o9eyWdJ8qX


8. Juni 2016 um 20:02  |  545212

Stümmt Tf
8. Juni 2016 um 19:54 | 545210 👋👋


8. Juni 2016 um 20:07  |  545213

EDIT: Mir fällt …


Freddie
8. Juni 2016 um 20:08  |  545214

@apo
Die Reclam-Interpretationen lagen aber aber auch gern daneben.
Zum Beispiel bei Hamlet.
Ejal….
@DEWM
Ja eben!
Aus eben diesem Grunde versteh ich das Beleidigtsein nicht.


8. Juni 2016 um 20:17  |  545215

immerhertha
Bei Missverständnissen und anderen Nebenwirkungen lesen Sie den Beipackzettel oder fragen Sie ihren Arzt oder Apotheker.
http://www.immerhertha.de/nutzungsbedingungen/


monitor
8. Juni 2016 um 20:22  |  545216

@BM
Will ja nicht maulen., aber nur für eine der Siegermächte gebaut stimmt m.E. nicht.


monitor
8. Juni 2016 um 20:23  |  545217

SPUK?
Hat ’ne Weile gedauert, bin aber ohne Google von selbst drauf gekommen.


8. Juni 2016 um 20:28  |  545218

Du hast RECHT monitor.
Ich bin ein Schussel. Und genieße schamlos die Gnade meiner späten Geburt.

Denn auch die Royal Air Force war an der Luftbrücke beteiligt, für die es insgesamt 3 Denkmale gibt.
https://de.wikipedia.org/wiki/Luftbr%C3%BCckendenkmal


8. Juni 2016 um 20:30  |  545219

Du bist ein wahrer Intellektueller monitor 2023.
Ganz ohne Gockel und tweetie.


Agerbeck
8. Juni 2016 um 20:35  |  545220

*denkt*
zum Glück beginnt Freitag die EM…


8. Juni 2016 um 20:44  |  545221

Tolle Sache @Tf 19:20 ⚽️👏🇩🇪
Jut gemacht, 2+ setzen 😉
Wer die meisten Tore schießt passt für mich nicht, aber alles Geschmacksfrage.
Danke für Deine Mühe✔️👍


Tf
8. Juni 2016 um 20:47  |  545222

Fragen waren vorgegeben. Wie gesagt, das Einrichten ist ne kleine Sache.


8. Juni 2016 um 20:50  |  545223

kczyk
*setzt hier den Trend*

✨✨✨✨ In Sternchen. ✨✨✨✨


Freddie
8. Juni 2016 um 20:54  |  545224

OT
Werder Bremen meldet über das nicht von allen hier akzeptierte Medium Twitter, dass Drobny bei ihnen anheuert.


Herthas Seuchenvojel
8. Juni 2016 um 20:59  |  545225

steht aber schon seit 2 h bei SPON drin
Twitter mag zwar modern sein, zügig sindse anscheinend nicht


kczyk
8. Juni 2016 um 21:06  |  545226

@agerback mag keinen blog-humor ?


Freddie
8. Juni 2016 um 21:07  |  545227

Ja und? @HSv
Über Twitter haben sie es um 18:05 als Ursprungsquelle veröffentlicht.
SPON schreibt es dann ab


Herthas Seuchenvojel
8. Juni 2016 um 21:08  |  545228

gut, lass ich gelten
bin widerlegt


kczyk
8. Juni 2016 um 21:08  |  545229

@BM – nenn mich einen nerd


Kettenhemd
8. Juni 2016 um 21:08  |  545230

#drobny
gut fuer ihn. da hat er wieder eine chance.

#Omar Colley
Interesse von Hertha an Omar Colley (23) wird vermeldet.
http://www.hitc.com/en-gb/2016/05/27/hertha-berlin-eye-english-target-colley/
Ein grosser Verteidiger (IV, LV 1,90cm) von Djurgardens / Gambias Captian. Den Spieler kenne ich nicht aber es ist ein komplett anderes Profil als wir bisher gesehen haben (fertige Spieler, BL or BL2 oder relativ grosse Kaliber aus dem Ausland) und bestimmt eine Preisklasse unter den bereits diskutierten.
Auf dem bisschen was man gesehen kann sah er recht flott aus aber verwoehnt nicht gerade den Ball ;). Djurgardens hat ja schon einige interessante afrikanische Talente herausgebracht. Der letzte war Daniel Amartey. Colley wurde aber nicht wie Amartey selber nach Europa geholt und in Schweden entwickelt sondern aus Finnland transferiert.
Nur ein Info Schnipsel der vielleicht nicht jeden interessiert. Zudem recht wage. Eher ein Liebhaberstueck 😉


8. Juni 2016 um 21:09  |  545231

Und zwar Ablösefrei @Freddie 😉


8. Juni 2016 um 21:10  |  545232

ts,ts, ts..


kczyk
8. Juni 2016 um 21:11  |  545233

*denkt*
man nannte mich caius


8. Juni 2016 um 21:15  |  545234

Du sprichst in Rätseln kczyk
Welcher caius um 2111?
Was ist ein nerd?


Freddie
8. Juni 2016 um 21:15  |  545235

@moogli
Yipp!
Er ist ja ein wenig in Unfrieden aus HH gegangen


kczyk
8. Juni 2016 um 21:18  |  545236

@BM – was ein nerd ist erklärt dir wiki – und caius war ein dummkopf 🙂


kczyk
8. Juni 2016 um 21:22  |  545237

8. Juni 2016 um 21:32  |  545239

Klick dich schlau bei immerhertha.
Danke kczyk 2122

Was wäre dieser Blog ohne Dich?
Eine öde Datenwüste, randvoll mit twittermeldungen über den HSV und Spielernamen, die keine Sau kennt. 🐷🐷

Tribute to Led Zeppelin
https://www.youtube.com/watch?v=b_gREw_7xIQ

Barack und Michelle rocken im Publikum.


Silvia Sahneschnitte
8. Juni 2016 um 21:36  |  545240

Lieber @tf, Danke!

Mit lieben Grüßen
Ihre Silvia Sahneschnitte


Valadur
8. Juni 2016 um 21:38  |  545241

Für den Begriff „Nerd“ gibt es viele Deutungen. Ich habe für mich die Definition von Chris Hardwick übernommen: „A lot of us are a little awkward, but we’re hyper obsessed and focused and incredibly passionate about the things that we are into.“


kczyk
8. Juni 2016 um 21:39  |  545242

nein @BM.
erhöhe mich nicht stärker als dich


8. Juni 2016 um 21:46  |  545244

Meldungen über ehemalige Herthaspieler finde ich interessant, egal über welches Medium sie erscheinen. Für Musikvideos die gestreut werden, wie per Gießkanne geht’s hier entlang:

https://www.musikblog.de


Exil-Schorfheider
8. Juni 2016 um 21:50  |  545245

@moogli

So ist das eben, wenn man keinen neuen Vertrag beim HSV erhält. Gut, gilt natürlich auch anderswo. 😉


8. Juni 2016 um 21:53  |  545246

Nein, nein, keine Sorge kczyk 2139
Du hast excellent vorgelegt mit deinem Sommerbeitrag ebenso wie HerthaBlogSC, HerrThaner, Marwo und kamikater.

Es liegt in der Natur der Dialektik, dass hier jeder, der viel schreibt, viele Kommentare provoziert. Ich hoffe, NKBerlin lässt sich nicht frustrieren und schreibt weiter.

Rock N Roll
https://www.youtube.com/watch?v=OM_y3pHZGHU#


kczyk
8. Juni 2016 um 21:53  |  545247

*denkt*
irgendwie mag ich sie – all die schrägen HerthaV ögel 🙂
aber ich beginne auch, @valadur zu mögen.


8. Juni 2016 um 21:57  |  545248

Jetzt wird’s schräg.
Zeit für mich zu gehen. 👽👽👽


randberliner
8. Juni 2016 um 21:59  |  545249

*denkt*
Wenn du denkst du denkst dann denkst du nur du denkst!


Freddie
8. Juni 2016 um 22:04  |  545250

@bolly 21:46

Wie du liest, hat es dein Adressat nicht verstanden/verstehen wollen.
Wier werden weiterhin nicht verschont bleiben


8. Juni 2016 um 22:18  |  545251

Jaha Freddie um 2204
Hier schreibt jeder, was er für richtig hält.
Dieser Blog ist groß (aber nix für kleine Geister).
Größer als das Olympiastadion.
Größer als Berlin.

Und das ist auch gut so. 💪


Exil-Schorfheider
8. Juni 2016 um 22:18  |  545252

Tja…


Freddie
8. Juni 2016 um 22:23  |  545253

Ach jaha….

Wenn nur die Ansprüche an andere auch für sich gelten würden


8. Juni 2016 um 22:31  |  545254

oh, Mannomann
wieder alles dabei heute: fette Schleimspur..und übellaunig wie ein Aasgeer..und allet mittnmang und in eens verdrillt. Wie jeht sowat?


Kettenhemd
8. Juni 2016 um 23:02  |  545255

#dudu
Nachdem es mit Ronny letztes Jahr nicht geklappt hat AL-Wahda jetzt mit Frustkauf – Dzsudszack lol
https://www.instagram.com/p/BGZRz33SoyA/
weare der gebuehrende aubschluss der Geschichte.


dewm
8. Juni 2016 um 23:06  |  545256

@MONTAG (8. Juni 2016 um 21:53 | 545246)

Wenn Du noch auf viele Beiträge NKs hoffst, bist Du dann gespannt auf neue Namen von Fußballern aus aller Welt? Im Ernst, worum geht es Dir? Das jemand überhaupt was schreibt? Schreiben, des Schreibens willen? Und worüber genau sollte NK frustriert sein? Das ihm keiner zu jubelt und alle zustimmend bekunden: „Endlich bringt mal jemand gute Alternativen für den neuen Hertha-Kader ins Spiel.“? Damit der Micha tätig wird und mit den von NK genannten in Vertragsverhandlungen einsteigt?

Was erwartest Du hier in diesem Blog? Austausch zu Hertha im allgemeinen? Eine Diskussion zum vorgegebenen Thema oder eines sich ergebenen oder nur einen kleinen ziellosen Plausch garniert mit Humor? Ja natürlich, alles geht und ist sogar gewünscht. Dafür lieben wir den Blog ja auch und sind Uwe, Jörn und Jörn und wer noch alles unterstützt(e) dankbar. Aber weshalb sollte NK gefrustet sein? Und sollte er wirklich gefrustet sein, was sagte das über NK aus?

Also „Butter bei die Fische“ @MONTAG: Warum hoffst Du hier, in diesem Blog, von NK etwas zu lesen? Verstehe mich nicht falsch! Ich meine das nicht böse, das interessiert mich wirklich. Du hast den Satz „Ich hoffe, NKBerlin lässt sich nicht frustrieren und schreibt weiter.“ Doch nicht einfach so in die Welt gelassen, um dann auf „Rock N Roll“ zu schalten? Du hast Dir dabei doch was gedacht. ODER?


Ursula
8. Juni 2016 um 23:19  |  545257

Du gute Güte…


Kettenhemd
8. Juni 2016 um 23:28  |  545258

aua


Kettenhemd
8. Juni 2016 um 23:30  |  545259

sorry das war murks

#dudu
Nachdem es mit Ronny letztes Jahr nicht geklappt hat – AL-Wahda jetzt mit Frustkauf von Dzsudszack. lol
https://www.instagram.com/p/BGZRz33SoyA/
Weare der passende Abschluss der Geschichte.


Kettenhemd
9. Juni 2016 um 4:37  |  545260

#BMNKberlin
Ich hoffe auch, NKBerlin weitermacht. Die Listensache fand ich auch sehr dürftig zusammengestoppelt aber deswegen verdammen? Aber wenn es das nur war – Nö. Jeder nach seiner Facon. Man muss nicht alles lesen.


Herthas Seuchenvojel
9. Juni 2016 um 4:46  |  545261

noch so ne Nachteule wie ich ^^


kczyk
9. Juni 2016 um 5:57  |  545262

*denkt*
sie wollen es einfach nicht kapieren.
@BM – er ist wahrlich nicht diese art von freund, der dir sagt, was du hören willst, sondern das, was du hören solltest.


Freddie
9. Juni 2016 um 6:36  |  545263

@kettenhemd
Die Geschichte mit Dudu, wenn sie denn stimmt, ist in der Tat ein Treppenwitz.

Im Übrigen „verdammt“ keiner @nkb hier mit seinen endlosen Listen.
Es wurde lediglich seine Art der Kommunikation kritisiert in dem Sinne, dass er die Verantwortlichen von Hertha zu doof hält, selbst tätig zu werden. Und @heiligenseer hat sehr schön ausgeführt , wie „erfolgreich“ denn seine Empfehlungen waren. Das empfinde ich als sehr konstruktive Kritik. Die dann erfolgte Reaktion war dann aber die eines Kleinkindes, welches beleidigt in der Ecke schmollt. Über die bodenlose Frechheit @exil, sir und mich in die Stasi-Ecke zu stellen und nicht mal dazu zu stehen, ist noch eine andere Frage.
Das war dann aber auch mein letzter Beitrag zu diesem Thema.


9. Juni 2016 um 6:41  |  545264

Den einen Tag werdet ihr sicher noch überstehen. Ab morgen gibt’s, wenn ich nicht falsch liege, täglich neues Blogfutter. Ihr schafft es, bis dahin nicht noch mehr Mist von euch zu geben. Und in Sachen Stasi bin ich voll bei Freddie, Exil und Sir, geht gar nicht.

Alsoooo, einmal werden wir noch wach….. ☺


Freddie
9. Juni 2016 um 8:03  |  545265

@kettenhemd
Nochmal zu deinem Link zu Instragram und Al Wahda.
Ich versteh ja kein Wort Arabisch, aber auf Englisch steht da, dass man einen Vertrag über zwei Jahre mit dem Ungarischen Nationalspieler Baloch Jojak geschlossen hätte.
Also Google, und der ist nicht doof, kennt keinen Spieler mit diesem Namen.
Merkwürdig


9. Juni 2016 um 8:31  |  545266

@freddie
Ich vermute hier ein Lautschrift Problem: wenn man ein Wort mit einem anderen alphabet darstellen will stehen oft nicht die richtigen Laute zur Verfügung noch schlimmer bei silbenbasierten sprachen wie zB Japanisch. Zum Beispiel sagen die Japaner macodonaldo zu macdonalds weil sie es nicht anders in Katalane schreiben können. Ich vermute, das baloch jolak die arabische ausspräche von balasz dzsuszack ist, aber keine weiteren Kenntnisse im arabischen.


9. Juni 2016 um 8:36  |  545267

@freddie
Das Preetz nur zu doof ist transfermarkt zu bedienen und die richtigen Namen auf der Torschützenliste anzustreichen ist eine beliebte aber auch Komplett irrwitzige Behauptung. Ist mir persönlich auch etwas großkotzig. Und das Stasi Argument ist einfach oll.


9. Juni 2016 um 8:41  |  545268

RIP
Ach Du Mist❗️ Trainer Sascha Lewandowski ist Tod.

Ich habe ihn gemocht. #guterMann

via Twitter

http://waz.m.derwesten.de/dw/sport/fussball/fussballtrainer-sascha-lewandowski-ist-tot-id11899675.html?service=mobile


9. Juni 2016 um 8:42  |  545269

Freddie
9. Juni 2016 um 8:43  |  545270

@kettenhemd
Hm…die Erklärung mit der Lautschrift klingt plausibel


Kiko
9. Juni 2016 um 8:46  |  545271

RIP Sascha Lewandowski 😥

Die Fußballwelt trauert um Sascha #Lewandowski. Der Ex-#FCUnion- und #B04-Trainer wurde gestern tot in seiner Wohnung aufgefunden. R.I.P.


Freddie
9. Juni 2016 um 8:47  |  545272

Oh, das ist traurig
Mist!


Joey Berlin
9. Juni 2016 um 8:54  |  545273

Moin

#Transfers für die neue Saison

Wenig Gerüchte, nur Liste von Usern, die diesen und jenen…
Der Lange arbeitet wie in der letzten Sommertransferperiode geräuschlos, das macht mir Hoffnung auf eine gute Beute für unsere Hertha…

___________

OT,

to whom it may concern

News von den „Biberbergern“, diesmal Tagung in der „Vorhölle der Rechtspopulisten“, igitt. 😉

http://www.dw.com/de/die-bilderberg-konferenz-weltnebenregierung-oder-mythischer-geheimzirkel/a-19299874

…nach Auskunft eines Teilnehmers zwischendurch „nichts Dolles“. Typische Büfett-Verköstigung, und den Wein dazu musste jeder selbst zahlen.

Das Ende der Welt naht, auch die Eliten müssen sparen…


Silvia Sahneschnitte
9. Juni 2016 um 9:35  |  545274

Meine Gedanken sind bei den Angehörigen.
Ruhe in Frieden Sascha Lewandowski.

Mit lieben Grüßen
Ihre Silvia Sahneschnitte


Hainer
9. Juni 2016 um 9:45  |  545275

RIP Sascha Lewandowski


Treat
9. Juni 2016 um 10:25  |  545276

Schlimme Nachrichten. War ein sympathischer Typ, der gut zu Union passte und eigentlich selbst die Notbremse zog, als es gesundheitlich nicht mehr ging. Sehr traurig, dass es trotzdem nicht mehr zu einer Heilung gereicht hat.

Mein Beileid den Angehörigen.

Blauweiße Grüße
Treat


jonschi
9. Juni 2016 um 10:25  |  545277

Mein herzliches Beileid und viel Kraft den Angehörigen.
Ruhe in Frieden Sascha Lewandowski.


Kamikater
9. Juni 2016 um 10:30  |  545278

@Lewandowski
Der arme Mann tut mir leid.


Opa
9. Juni 2016 um 11:04  |  545279

Sprachlosigkeit?
Ich wünsche den Hinterbliebenen die notwendige Kraft für die nächste Zeit, ihre Trauer zu überstehen.

Gleichzeitig gibt es uns Anderen die Gelegenheit, einmal mehr darüber nachzudenken, welch immensen Druck, welche immense Erwartungshaltung wir aufbauen, obwohl es doch eigentlich nur ein Spiel ist.

Schon in wenigen Stunden werden wir über Milliarden sprechen, wer diese bezahlt und wie diese refinanziert werden sollen. Wie wertlos ist das viele Geld, wenn wir solche Nachrichten hören? Ist der ganze Bohei drumherum nicht längst unser goldenes Kalb, um das wir tanzen, obwohl wir ahnen, dass es falsch ist?

Dieses Spiel hat die Kraft, Menschen gegeneinander aufzubringen, aber auch, Menschen zu versöhnen. Möge es die Kraft entwickeln, uns einsichtig zu machen, dass es wichtigeres gibt.


Ursula
9. Juni 2016 um 11:22  |  545280

# Depressionen

Phänomen und Rätsel zugleich und
immer wieder bleibt Fassungslosigkeit
bei Außenstehenden zurück!

Ein Problem ist und bleibt die so genannte
„bipolare Störung“, die viel zu spät von
den Betroffenen „wahrgenommen“ wird
und relativ oft unerkannt bleibt!

Aus einem „versteckten“ Burnout wird
die „Sucht“ nach Suizid, unverständlich!?

Ich weiß nicht wann und ob viel zu spät
Lewandowski Fachärzte aufgesucht hat,
aber seine Problematik hatte eine sehr
schnelle progrediente Entwicklung!

Er wird seine „Geheimnisse“ mit ins
Grab nehmen! Ruhe in Frieden.

In meinem erweiterten Bekanntenkreis
haben sich zwei vergleichsweise junge
Menschen das Leben genommen.

Eine 45-jährige Frau mit einer Überdosis
Insulin und ein 46-järiger Mann in einer
unserer kleinen Alleen im geschlossenen
Auto, einen „GRILL“ zündend, was zu einer
Kohlenmonoxyd-Vergiftung führte….

Beide hatten zwar keine Familien, aber
die Tragik und Fassungslosigkeit bleibt
nach solchen Affektivitäten bei Freunden
und Bekannten zurück und unvergessen.

Nach nunmehr Sascha Lewandowski
lässt „man“, zumindest ich, wieder solche
Dramen (R. Enke, Biermann) Revue
passieren und schätzt die „eigenen stabilen
Umstände“, auch mit „relativem Druck“
umzugehen; macht nachdenklicher,
UND der Tag ist für mich gelaufen…


Exil-Schorfheider
9. Juni 2016 um 11:41  |  545281

R.I.P. Sascha Lewandowski
Mein herzliches Beileid und viel Kraft den Angehörigen.

Ich meine mich zu erinnern, dass er damals auch akute Herzprobleme bekam, als er an Burnout erkrankte.


coconut
9. Juni 2016 um 11:47  |  545282

@Lewandowski
Mein Beilied gilt den Hinterbliebenen.
Traurig, das es immer mal wieder so weit kommt, das sich einer dem Druck nicht gewachsen fühlt und in einer für ihn scheinbar aussichtslosen Situation kommt.


Hainer
9. Juni 2016 um 12:08  |  545283

@exil
akute Herzprobleme sind leider oft Folge einer bipolaren Störung, wobei organisch am Herzen alles in Ordnung ist.


kczyk
9. Juni 2016 um 12:12  |  545284

*denkt*
burnout – albert einstein hatte eine antwort, lange bevor die diagnose gängig war.
„versuche nicht, ein erfolgreicher, sondern ein wertvoller mensch zu sein“


Kamikater
9. Juni 2016 um 12:16  |  545285

Ich würde gerne versuchen, zu irdischen Themen zurückkehren zu können, ohne eine Diskussion zur Verhältnismäßigkeit zu starten. Diese würde sich erübrigen.

http://www.sport1.de/fussball/bundesliga/2016/06/transferbeteiligung-von-klaus-michael-kuehne-bei-hamburger-sv


Ursula
9. Juni 2016 um 12:34  |  545286

# Herzthytmusstörungen etc.

Vegetative kardiologische Erkrankungen,
funktionelle Herzstörungen gehen zu oft
nebeneinander her, oder sind die Folge
der psychischen Erkrankung, was zur
Folge hat, dass „normale Hausärzte“
die Therapie dieser „Sekundärerkrankungen“
vorrangig behandeln…

…andererseits suchen viele der Betroffenen
keinen Arzt auf, sei es aus Unwissenheit,
Schamgefühl und Verdrängung, oder viel
zu spät! Dann ist es für einen „normalen
Hausarzt“ sehr schwer, Depressionen zu
diagnostizieren, und er räumt therapeutisch
den Herz-Kreislauf-Erkrankungen Priorität ein!


Valadur
9. Juni 2016 um 12:35  |  545287

kczyk
9. Juni 2016 um 12:46  |  545288

*denkt*
die schuld liegt bei den erkrankten.
die schuld tragen die mediziner.

dabei ist klar – die schuld trägt das system.


kczyk
9. Juni 2016 um 12:55  |  545289

*denkt*
das flagschiff der DFL ist wie die titanic.
oben spielt noch das orchester und der champus fließt in strömen, unten aber kämpfen sie bereits ums überleben.


Kamikater
9. Juni 2016 um 13:11  |  545290

@kczyk
Was ist denn „das flagschiff der DFL“?


kczyk
9. Juni 2016 um 13:19  |  545291

ok @kamikater – ich schiebe noch ein ‚g‘ nach 🙂


Kamikater
9. Juni 2016 um 13:20  |  545292

Na gut, sei’s drum. Was ist denn “das Flaggschiff der DFL”?


Tf
9. Juni 2016 um 13:24  |  545293

In unserer Gesellschaft herrscht ein gnadenloses Gegeneinander. Kein Miteinander. Vor Jahren habe ich für unsere Kinder nach Spielen gesucht bei dem man gemeinsam gegen das Spiel spielen muss. Wenige gibt es, aber die Kinder haben sich dann oft erst gegenseitig Leistungsdruck gemacht.
Ich schätze in dieser Hinsicht Philip Lahm. Familie hat wohl oberste Priorität. Von Dingen zurückstehen können (als Kapitän aus der Auswahlmannschaft zurücktreten, etc.) zeigt mir, das er sehr ausgeglichen sein muss. Als erfolgsverwöhnter Mensch hat er natürlich Vorteile. Bei Niederlagen hat er aber durchaus Emotionen gezeigt, aber man hat ihm angemerkt, dass andere Dinge ihm wichtiger waren und ihn geerdet haben.
Als Trainer fällt mir nur Veh ein, der eine gewisse Immunität gegen Erfolgsdruck zu haben scheint. Aber er hat seine Schäfchen auch bestimmt im Trockenen. Dann fällt es leichter.


kczyk
9. Juni 2016 um 13:27  |  545294

nein. ich verrate dir doch nicht jedes geheimnis :-))


Freddie
9. Juni 2016 um 13:43  |  545295

@kami 12:16
Ja, der Herr Kühne will richtig reinbuttern.
Wobei ich mich frage, da das als Risikodarlehen dargestellt wird, ob das auch die Bilanzen belasten wird.
Auf der anderen Seite war der HSV in den letzten Jahren gut, reichlich Mio zu verbrenn.
Aktuelles Beispiel, bei der die Hamburger Fanseele kocht, ist Tah.
Großes Talent aus HH kommend mit noch drei Jahren Vertrag, wurde für 7 Mio verkauft. Und nun ist er sogar im EM-Kader. Heißt, mittlerweile ein Viefaches wert.
Gleichzeitig will man jetzt wohl Baugartlinger als IV vom VfB verpflichten, für den 8 Mio aufgerufen werden


Freddie
9. Juni 2016 um 13:50  |  545296

Sorry, Baumgartl


Freddie
9. Juni 2016 um 13:52  |  545297

Eurosport künftig bei Freitagsspielen der Übertragende.
Ebenso Relegationsspiele


Kamikater
9. Juni 2016 um 13:55  |  545298

Wow, Eurosport! Das hätte ich ja nicht gedacht. Die hatten bisher nie solch aufgeblasene Reporter wie die von Sky oder ARD/ZDF.
*LichtamHorizont


Freddie
9. Juni 2016 um 13:57  |  545299

Aktuell 628 Mio pro Jahr Erlös, künftig über 1,4 Mrd (inkl. internationaler Vermarktung)
Steigerung von 85%


del Piero
9. Juni 2016 um 14:16  |  545304

zurzeit wiedermal ziemlich langweilig hier….
Dafür finde ich es aber hochinteressant, dass wir ab jetzt alle nun auf @Apo rumhauen dürfen ;-). Hatte so eine masochistische Ader bei ihm garnicht vermutet.
Schade eigentlich, hätte das gerne exclusiv…:lol:

Wann gibts denn eigentlich die Infos zu den TV-Rechten. Bin gerade im Mustopf.


del Piero
9. Juni 2016 um 14:19  |  545305

@Kami
Warum freust Du Dich über Eurosport so. Die haben doch auch Eurosport2 und ist das nicht auch nur gegen Kohle zu sehen?


Exil-Schorfheider
9. Juni 2016 um 14:31  |  545309

Eurosport2 ist ein PayTV-Sender und im „Sport“-Paket von SKy enthalten. Bisher… wird sich wohl ändern.


Herthas Seuchenvojel
9. Juni 2016 um 14:32  |  545310

ehe ich auf @Apo rumhacke, muss schon viel passieren
solange er nur das „Wörtchen“ Murks sich verkneift


frohnauer
9. Juni 2016 um 14:41  |  545316

Einfach nur tragisch, dass bei Lewandowski die Hilfe zu spät kam. Die ganzen Ausmaße einer Erkrankung sind für Psychiater nicht zu erkennen, sondern nur vom Patienten selbst. Sogar für Angehörige ist eine Depression schwer zu begreifen, ich spreche da leider aus Erfahrung.
Was man daraus lernen kann: Seinen Mitmenschen das Gefühl von Sicherheit geben, falls diese dies selbst nicht haben.

Anzeige