Präsentiert von
Berliner Morgenpost
Anzeige
Sonntag, 3.7.2016

Torfestival in Schwedt

(npri) – Nach der ersten Hälfte gegen den FC Schwedt 02 wandte sich Hertha-Trainer Pal Dardai zu Thomas Kraft um und begann kindlich zu kichern. Hatte sein Torhüter doch in der 44. Minute mit einer langen Flanke für die Vorlage zum 4:0 (Allagui) gesorgt. „Ich muss mal mal ihm reden, wenn er so gute Flanken kann, müssen wir vielleicht was umstellen“, sagte er nach dem 10:0 (4:0) seines Teams gegen den Landesligisten.

Irgendwie war es allerdings auch bezeichnet, dass das einzige Tor, das der Formation 2 gelang, ausgerechnet vom Torhüter ausging, den Dardai als Rechtsverteidiger spielen ließ. Von Ronny, Haraguchi und Beerens, für den auch der VfB Stuttgart nicht die geforderte Summe zahlen wollte, ging nicht viel Gefahr aus. Alles weitere zum Spiel mit dem fünffachen Torschützen Vedad Ibisevic lest ihr bei morgenpost-online.

 

Hier noch einmal die Aufstellungen zum Nachlesen

HERTHA (1.-30.): Körber– Covic, Hegeler, Baak, Kade – Maier, Hosogai –Owusu, Stocker, Kalou –Schieber

HERTHA (30.-60.): Körber – Kraft, Stark, Ernesto, Plattenhardt – Kohls, Friede – Haraguchi, Ronny, Beerens – Allagui

(60.-90.): Körber – Weiser, Lustenberger, Langkamp, Kurt – Cigerci, Skjelbred – Dardai, Baumjohann, Zagrafakis – Ibisevic

 

Des Weiteren lässt sich festhalten, dass einige Schwedter Fans eine kleine Prügelei nach dem 0:5 (64./Ibisevic) starteten, aber zügig vom Sicherheitspersonal des Geländes verwiesen wurden, die Bratwürste an der polnischen Grenze irgendwie mutiert sind (hat einer diese riesigen Teile mal probiert? Kurier-Kollege Wolle Heise konnte gar nicht genug bekommen),  WLAN in der Oderstadt noch erfunden werden muss, und Schwedt eben doch nur eine Mannschaft der Landesliga Nord ist, die das Hertha-Gefüge nicht so richtig in Bedrängnis bringen konnte. Zur Defensive ist daher nicht viel zu sagen, positiv sind mir aber vor allem Maurice Covic und Mike Owusu aufgefallen, die wird Kollege Jörn Lange dann ab morgen im Trainingslager in Bad Saarow weiter beobachten.

 

 

Und jetzt viel Spaß euch allen bei Island gegen Frankreich!

 


64
Kommentare

3. Juli 2016 um 20:22  |  549781

Ha


Better Energy
3. Juli 2016 um 20:23  |  549782

HO!


Better Energy
3. Juli 2016 um 20:23  |  549783

HE!


fechibaby
3. Juli 2016 um 20:23  |  549784

Better Energy
3. Juli 2016 um 20:24  |  549785

HerthaBSC!


3. Juli 2016 um 20:25  |  549787

fechiiii !!!
Together we’ve huhed 1,672,092 times.


Better Energy
3. Juli 2016 um 20:26  |  549788

@fechi

Wie zerstöre ich eine richtige Eröffnung


Freddie
3. Juli 2016 um 20:32  |  549790

@npri
Ist der Transfer von Beerens nicht an Forderungen von Beerens gescheitert?
Die Vereine sollen sich doch einig gewesen sein.


U. Kliemann
3. Juli 2016 um 20:35  |  549791

Kann man so oder so interpretieren. Denke aber
Beerens hat zu hoch gepokert.


Videogems
3. Juli 2016 um 20:36  |  549792

Unglaublich. Jetzt funktioniert nicht mal der fast sichere Beerens Abgang.


3. Juli 2016 um 20:40  |  549793

Chateau de Beerens 1987
Rassig im Antritt.
Sperrig im Abgang.
🍸🍸


Freddie
3. Juli 2016 um 20:52  |  549795

@videogems

Wat willste machen?
Bereits Abgang Ronny ist doch am Spieler gescheitert


psi
3. Juli 2016 um 21:15  |  549797

Hu, Hu, Hu,
ein Tor von Giroud!


Freddie
3. Juli 2016 um 21:22  |  549799

Nicht von dem.
Schade


psi
3. Juli 2016 um 21:24  |  549800

2:0, nicht schön für die Isländer, hoffentlich
brechen sie jetzt nicht ein!


coconut
3. Juli 2016 um 21:25  |  549801

So wie es aussieht, wird es also wohl Frankreich.
Island wäre mir lieber gewesen, bei unseren Ausfällen.
Nun ja, es ist, wie es ist.
Da muss man kreative Lösungen finden. Gerade Hummels wird gegen diese Franzosen fehlen.
Also, Gegner vom Tor weg halten und auf die langen Bälle achten…..


Exil-Schorfheider
3. Juli 2016 um 21:27  |  549802

Daswarsson.


ahoi!
3. Juli 2016 um 21:34  |  549803

noch mal zur „trainerdiskussion“ im vorfred. wenn auch der systemwechsel auf ein 3-5-2 nachvollziehbar und ergebnistechnisch richtig ist, so sind dennoch zweifel an der „jogi-knows-theorie“ angebracht. für mich nicht nachvollziehbar, wie man nur mit einem stürmer und gleich zwei angeschlagenen sechsern zu einem derart langen turnier nach frankreich aufbrechen konnte. dass er mit dem personal nicht durchkommt, war doch mehr als absehbar. und für diese unterlassung trägt er – löw – allein die verantwortung.

wenn ich sehe, wie „eng“ ich auf der sechs bin, wäre es geradezu meine pflicht als trainer gewesen, auf der position im vorfeld des turniers (und/oder bei spielen in der vorrunde) auch mal einen Can oder kimmich als alternative auszuprobieren, besser noch: einzuspielen. die „nummer“ mit der einzigen echten spitze habe ich von anfang an für fahrlässig bis verantwortungslos gehalten. nur mal so in den leeren „verleetzten“-raum geworfen… 😉


pathe
3. Juli 2016 um 21:36  |  549804

@Exil
😀 😀 😀


Freddie
3. Juli 2016 um 21:44  |  549805

@exil
Da hast du wohl leider recht
3:0


Freddie
3. Juli 2016 um 21:47  |  549806

Hoch gewinnt Island nicht mehr


psi
3. Juli 2016 um 21:47  |  549807

Die armen Isländer, das war es!


ahoi!
3. Juli 2016 um 21:53  |  549808

viel spaß deutschland gegen *diese* geballte offensivkraft. sehe nicht ansatzweise, was wir dem franz. personal entgegenzusetzen haben, wenn ich – neben der verletzung von gomez, der phasenweise pomadigkeit von özil sowie der mangelhaften körperlichen präsenz von götze – die nunmehr schon wochen währende ladehemmung von müller zugrunde lege… schaaaaade…..


3. Juli 2016 um 21:59  |  549809

@exil..der war nicht übel, 😆
@ahoi!..viel Stoff, bei mir viel Gegenrede. Aber heute bin ich echt nicht im Diskussions-Modus. Genieße gerade, das wir weiter sind. Ich finde den Ausfall von Khedira schlimm. Den von Schweini nicht und den von Gomez schade.
wie haben jetzt aber solange schon ohne einen 9er gespielt, das wir das am ehesten personell lösen können sollten
Für Gomez persönlich aber eben einfach nur noch tragisch. Er hat für mich den bisher besten Offensivpass der Deutschen gespielt. Das bleibt schon mal hängen
Schweini sehe ich nicht als schlimm an, werden wir ersetzen können
. Khedira ist bärenstark, für mich wird es nur eine Altenative geben können.


Freddie
3. Juli 2016 um 22:00  |  549810

Abwarten…
Halte die Franzosen für schwächer als die Italiener.
Sehr schwache IV, die heute nicht gefordert worden sind


jenseits
3. Juli 2016 um 22:00  |  549811

Schade, ich hatte mich schon auf ein Finale Wales gegen Island gefreut 🙁


3. Juli 2016 um 22:06  |  549812

edit:
Khedira ist bärenstark, für mich wird es nur eine Altenative geben können, keinen gleichwertigen Ersatz. Kimmich wäre es eigentlich gewesen, der hat sich nun aber auf RV wirklich stark hineingespielt.
Weigel kann das, hat in Dortmund wiklich auch in der cl locker und freí, sehr passsicher gespielt.
Vor Frankreich habe ich Respekt, ist ja mein Turnierfavorit gewesen. Nun, da ich die Deutschen mehrfach gesehen habe..sehe ich uns als bessere Mannschaft. Tagesform und Quentschen werden Donnerstag mehr ausmachen als die gewählte Taktik


3. Juli 2016 um 22:13  |  549813

neben Weigl ist auch Can auf der 6 eine sehr gute Option; hat das in Liverpool doch gezeigt: super dynamisch. Sein Mank: Löw sucht passsichere Typen: da ist dann Wegl vorne.
jedenfalls genug Alternativen, denke ich mal


ahoi!
3. Juli 2016 um 22:15  |  549814

des hoab i mir denkt (mit der gegenrede) @apo. 😉 und jipp, der ausfall von schweini ist nicht so schlimm. und jipp: khedira ist nicht zu ersetzen (außer von einem fitten gündogan vielleicht, und in ansätzen von dem bereits genannten can und kimmich – nur wurden die eben in der N11 nicht eingespielt…). aber gut so, dass du nicht mehr im diskussions-modus bist… geht mir sehr ähnlich. bin heute eigentlich auch schon viel zu müde…


ahoi!
3. Juli 2016 um 22:19  |  549815

„auf der sechser-position“ fehlte da.

tolle vorstellung der franzosen!


HerthaBarca
3. Juli 2016 um 22:26  |  549816

@ahoi
Die Kritik an Özil hast Du ziemlich exklusiv. Ich fand ihn bockstark – übrigens ebenso die internationale Presse. Aber wenn Du das so siehst – ist okay. Kann und darf ja jeder seine Sichtweise haben.


Etebaer
3. Juli 2016 um 22:46  |  549817

OMG – jetz aber alle ma kräftich mitte Kinje schlottan!

https://www.youtube.com/watch?v=IR3VOiYwYzM


Kraule
3. Juli 2016 um 22:58  |  549818

Es geht nicht um die elf besten Spieler in Europa,
sonder um das beste Team in Europa.


U. Kliemann
3. Juli 2016 um 23:16  |  549819

Deutschland im Halbfinale , Hut ab, hätte ich
dieser Elf vorher nicht zugetraut.Deshalb
freue ich mich jetzt erstmals richtig auf
Donnerstag. Das Ergebnis ? Eigentlich
zweitrangig, aber wie bei Hertha: Die Hoffnung
stirbt zuletzt.


Tojan
3. Juli 2016 um 23:37  |  549821

@ahoi
mit deiner kaderkretik geh ich größtenteils konform, ich bin auch weiterhin kein freund von bundes-jogi, aber gestern hat er taktisch zumindest alles richtig gemacht, dass wollte ich herausstellen.

nun wird es spannend, was er sich einfallen lässt. wie gesagt, gegen die franzosen braucht man eigentlich keinen stürmer, der räume reißt, dafür ist deren defensive nicht sicher genug und auch deren spielweise sorgt dafür. wichtig wird das mittelfeld und deshalb wiegt der ausfall von khedira/schweinsteiger am schwersten.

@apo weigel ist für mich keine option, da sein spielertyp durch kroos schon vertreten ist und es ihm zusätzlich sehr stark an defensivfähigkeiten mangelt, deshalb wird es wohl can werden, den ich auch genrell für einen unerfahrenen khedira halte, von daher wird es spannend, ob er diese entscheidende position bereits jetzt ausfüllen kann.


3. Juli 2016 um 23:55  |  549822

@tojan: ich..tendiere zu Can, aus dem gleichen Grunde wie du. Ich sehe den Kerl als sehr sehr dynamisch an, mit starkem Willen. E hat aber in Liverpool Spiele drin gehabt, die einen Jogi zweifeln lassen werden: in der Zentrale Bälle zu verlieren ist nun mal sehr gefährlich. deshalb könnte ich mir vorstellen, das Weigl den Vorzug erhält. Und ich hbe tolle Spiele von ihm gesehen. Aber ja, typmäßig ist mir das auch zu ähnlich. Zu Kroos passt als Kontrapunkt der Emre.
Stani und Olli K. haben den Weigl grade eben auch aufgestellt—Indiz dafür, das es wohl anders kommen wird 🙂


4. Juli 2016 um 0:01  |  549823

P.S. was machst du als Trainer und was machst du als Beobachter?
Ich glaube..als Trainer würde ich schweißgebadet am Donnerstag-Morgen aufwachen und am Mittag dann mich umentscheiden und doch lieber die sicherere Variante spielen lassen. Wir haben vorne immer die Möglichkeit, ein Tor zu machen; also ab der Mitte nach Hinten sicher zu stehen und keine Stockfehler..das ist vermutlich dann doch der Königsweg, um ein Turnier zu gewinnen


Tojan
4. Juli 2016 um 0:01  |  549824

@apo
nja wenn ich die wahl habe zw einen defensiv brauchbaren can, der ab und zu mal einen ball verliert und einen weigel, der defensive überhaupt nur bedingt beherrscht und ich daneben einen spieler mit kroos habe, der von seinem nachbarn defensive absicherung für sein spiel braucht, wüsste ich, wen ich wählen würde.


4. Juli 2016 um 0:06  |  549825

Ich sehe Weigl als um einiges besser an wie du..in der Defensive. Aber er ist in der Tat dem Kroos sehr ähnlich


alte Dame
4. Juli 2016 um 0:06  |  549826

Luhukay ist wohl richtig angepisst … Beerens war einer seiner Wunschspieler … woran hats gelegen?


Tojan
4. Juli 2016 um 0:11  |  549827

@apo
ich habe diese saison einige weigl spiele gesehen und er ist auf keinen fall ein defensiver abräumer aller khedira, schweinsteiger, schelle und co. so einen braucht kroos aber nunmal neben sich.


Papa Zephyr
4. Juli 2016 um 0:13  |  549828

Vielleicht wollte Beerens das gleiche Gehalt wie bei Hertha, aber Preetz wollte nicht die Differenz zahlen….😉


Trikottauscher
4. Juli 2016 um 0:16  |  549829

@Trikottauscher *denkt*:
2 Dinge beruhigen:
1) @apo befindet sich immer noch in der Dauer-‚Selbst-Wichtignehm‘-Palaver-Schleife.
2) @Löw muss und wird sich mit sowas gar nicht erst befassen (müssen).
Beneidenswert, der Jogi.
Beste Grüße,
TT


Uwe Bremer
Uwe Bremer
4. Juli 2016 um 0:18  |  549830

@Beerens

habe am späten Nachmittag im vorigen Thread eingestellt, was Luhukay heute dazu gesagt hat.

Sinngemäss: Der Wechsel ist endgültig geplatzt. Wir waren nicht bereit, die Vorstellungen zu erfüllen, die der Spieler und sein Berater (meint: Dick van Burik) hatten


Trikottauscher
4. Juli 2016 um 0:31  |  549832

Um es zu konkretisieren:
was mich am User @Apo so unglaublich nervt, ist, dass er meint, zu allem eine Meinung kundtun zu müssen. Auch, wenn lediglich boulevardesk-oberflächliches Hintergrundwissen vorhanden zu sein scheint.
Recherchier doch erstmal richtig, bevor Du eine Meinung entwickelst. Alles andere ist nicht ernst zu nehmen…


Trikottauscher
4. Juli 2016 um 0:36  |  549833

Um es zu konkretisieren:
was mich am User @Apo so unglaublich nervt, ist, dass er meint, zu allem eine Meinung kundtun zu müssen. Auch, wenn lediglich boulevardesk-oberflächliches Hintergrundwissen vorhanden zu sein scheint.
Recherchier doch erstmal richtig, bevor Du eine Meinung entwickelst. Alles andere ist nicht ernst zu nehmen…
Und wenn Kritik (an dieser Oberflächlichkeit) geübt wird, wird erbärmlich/populistisch/diffamierend reagiert. Zum K…..
LG, TT


4. Juli 2016 um 1:25  |  549834

Versuch doch bitte, einmal konkret zu werden?
Also ich frage mich zwar auch, was dich reitet, mich ständig anzuplaumen, obwohl ich zumindest in diesem blog dich nicht wahrnehme, sprich, dich nie angesprochen habe.
Wann haben wir uns in einer Diskussion befunden, wo du meintest, mich oberflächlich finden zu müssen?
Was reitet dich, deine Abneigung gegen mich diesem blog alle paar Monate meinst mitteilen zu müssen,- an dem du doch jahrlang nahezu gar nicht teilnimmst?
Wenn du diese kleine Sache mit Island meinst..meine Güte..dann stimmt es sogar: diese Info ( Geburtenüberschuss bei Frauen) hatte ich aus dem Boulevard-TV und habe es auch genauso gesagt. -Eigentlich war es nur ein kleiner anzüglicher Scherz, der nur nicht richtig gezündet hatte.
Ich hatte dir mehrfach angeboten, das mal auszuräumen, denn es steht für mich fest: du musst mir im realen Leben mal in die Quere gekommen sein. Wenn es das nicht ist,-hast du ganz schön viel mit irgendjemanden zu besprechen


4. Juli 2016 um 1:31  |  549835

@tojan..0:11: ok, nee, das stimmt natürlich: ein Abräumer ist er nicht.
Aber das ist nun Schweinsteiger auch nicht. Weigl versucht, die Sachen spielerisch zu lösen, erinnert an Lusti; nur, dass ich Weigl besser finde.


Joey Berlin
4. Juli 2016 um 8:00  |  549837

Moin,

pünktlich zum zweiten Kaffee bewegte Bilder aus Schwedt…
https://www.youtube.com/watch?v=p48FQTj2Ee4


Freddie
4. Juli 2016 um 8:19  |  549838

Angeblich haben wir Basel bereits ein Angebot unterbreitet für Bjarnason

http://gianlucadimarzio.com/news-cat/roma-il-basilea-alza-le-richieste-per-bjarnason/


Herthas Seuchenvojel
4. Juli 2016 um 8:53  |  549839

unser pinkfarbenes Trikot
ich finds nicht ma so häßlich dank der Schwarzanteile, obwohl ich eigentlich Augenkrebs normalerweise davon bekomme
http://www.bild.de/sport/fussball/hertha-bsc/neues-trikot-ist-pink-46626188.bild.html


Hainer
4. Juli 2016 um 8:54  |  549840

@opa
Ich hatte eigentlich gehofft, das Thema zwischen uns hätte einen friedlichen Ausgang gefunden. Gestern musste ich feststelle, dass dem nicht so ist.
Wenn Du Dir die Mühe machtest und unsere Texte nochmal liest, würdest Du feststellen, der einzige der von uns beiden der gepöbelt hat und persönlich beleidigend geworden ist, warst Du.
Sachlich ist Dir offenbar auf meinen letzte Antwort nichts mehr eingefallen.
Damit habe ich den Boxkampf jetzt doch noch durch Deine Disqualifikation wegen unsportlichen Verhaltens und durch technischen K.O. gewonnen. Schade eigentlich.


fechibaby
4. Juli 2016 um 9:04  |  549841

Scott
4. Juli 2016 um 9:16  |  549842

Hallo, kann mir jemand sagen in welchem Hotel sich Hertha niedergelassen…


videogems
4. Juli 2016 um 9:20  |  549843

Ich sehe jetzt nicht daß wir schon ein Angebot abgegeben hätten.

Die Seite gibts auch auf Englisch, da steht dann das:

„Birkir Bjarnason really had a strong showing for Iceland in the Euro’s. His performances caught Roma’s eye, who now have interest in the Basel player. Basel would like to get 5 million euros for the player, a number Roma do not intend to pay. In the meantime, Borussia Mönchengladbach and Hertha Berlin also have interest in the player.“


Herthas Seuchenvojel
4. Juli 2016 um 9:22  |  549844

@Scott:
soviele Hotels dürfte Bad Saarow nicht haben
und da Bilder von Hertha von der Ankunft davor vorhanden sind (zumindest bei facebook)…
googelste ma schnell die örtlichen Webseiten der Hotels dort und vergleichst die Fassade 😉


Joey Berlin
4. Juli 2016 um 9:29  |  549845

@Scott,

viel Spaß!

Bad Saarow – Am Abend erreichte der Bus mit der Mannschaft das A-Rosa Hotel am Scharmützelsee in Bad Saarow, in dem die Blau-Weißen vom 3. bis 10. Juli ihr Quartier für das Trainingslager der diesjährigen Vorbereitung beziehen. Die erste Einheit der eher ballorientierten Art unter Wettkampfbedingungen hatten die Herthaner da schon absolviert: Am Nachmittag des Anreisetages hatten die Spieler jeweils eine halbe Stunde beim 10:0-Sieg im Benefizspiel beim FC Schwedt 02 absolviert. Trainer Pál Dárdai hatte bereits dort ein strafferes Programm angekündigt: „Ab morgen geht es richtig los!“

http://www.herthabsc.de/de/profis/bad-saarow-ankunft-trainingslager-/page/10867–10276–.html#.V3oPW2NkiV4


Herthas Seuchenvojel
4. Juli 2016 um 9:30  |  549846

okay…so gehts auch 😉 😀


Scott
4. Juli 2016 um 9:49  |  549847

Vielen Dank… Habe auf der Hertha Seite gesucht aber leider nicht gefunden.


fechibaby
4. Juli 2016 um 9:56  |  549848

Hertha schläft im A-Rosa Hotel
am Scharmützelsee in Bad Saarow.

Deswegen wohl auch die neuen Rosa-Trikots.


Exil-Schorfheider
4. Juli 2016 um 10:17  |  549849

Natürlich… es kann nur so sein…


Herthas Seuchenvojel
4. Juli 2016 um 10:31  |  549852

Opa
4. Juli 2016 um 10:45  |  549855

—-> Nebenan geht´s weiter


Stiller
4. Juli 2016 um 10:46  |  549857

@Tojan, @apo

Ne, stimmt nicht. Weigl ist die defensive 6. Nichts anderes. Und die Behauptung, @Tojan hätte Weigl spielen sehen, mag richtig sein. Nur verwechselt er mit tollem Passspiel und höchsten Ballbesitzquoten beim BVB etwas Grundlegendes. Er ist Staubsauger und Ballverteiler.

Im Übrigen hat Tuchel ihn in höchst unterschiedlichen Formationen mit differenten Einsatzzielen gebracht. Er spielte zB hinter Gündogan und Castro oder auch parallel auf der Sechs mit einem der beiden, einmal sogar mit Kagawa. Das sind bzw. waren die Offensiven. Weigl nicht.

Anzeige