Präsentiert von
Berliner Morgenpost
Anzeige

(jl) – Guten Morgen aus Bad Saarow. Mittwoch, Tag drei. Erhalte soeben die Info, dass sich Florian Kohls eine Gehirnerschütterung zugezogen hat.

Ehe die Fantasie mit euch durchgeht: Zugezogen hat er sich die Verletzung beim Kopfballtraining. Der 21-Jährige ist in Berlin im Krankenhaus. Ob und wann er ins Trainingslager zurückkehrt, ist noch unklar.

Weiter, immer weiter. Tag drei. #Trainingslager #hahohe

A photo posted by @jrn_lng on

Wo wir schon bei den Nachwuchskräften sind: Pal Dardai hat die Rolle der neun mitgereisten Jungspunde am Montag recht klar umrissen.  Zumindest, was den 99er-Jahrgang anbelangt.

„Sie sind hier, um die Luft im Männer-, im Profifußball zu spüren. Aber: Sie sind noch viel zu jung, das sind fast noch Kinder.“

Wie der Vater, so der Sohn

Einer aus der ganz jungen Garde ist bekanntlich Trainer-Sohn Pal junior (17). Eine Sonderbehandlung gibt’s für ihn (natürlich) nicht, auch für Privatgespräche bleibt laut Dardai senior keine Zeit. „Ich sehe ihn eigentlich nur auf dem Platz“, sagt der Coach, „so wie alle anderen.“

Für den Sprung zu den Männern fehlen dem Flügelspieler noch „sechs bis acht Kilo“, sagt der Ungar, betont aber auch: „Ich war in seinem Alter noch kleiner. Zu mir haben alle gesagt: Du schaffst es nicht.“

Kalou pausiert, Platte zurück im Training

Was es sonst Neues gibt? Die Erkenntnis, dass Marvin Plattenhardt nach auskuriertem Fieber wieder auf dem Platz steht, und Rune Jarstein (Oberschenkelprobleme) weiterhin pausiert. Ebenfalls nicht zu sehen: Salomon Kalou. Die linke Wade bereitet Probleme. Mannschaftsarzt Uli Schleicher hat Schonung empfohlen.

Soll nicht unerwähnt bleiben:

10:45 Uhr: Das lacht das Profi-Herz. Torschusstraining auf drei Tore. Kurzes Dribbling, Abschluss aus 16 Metern.

11.10 Uhr: Inzwischen läuft ein Elf-gegen-Elf. Die Teamaufteilung wirkt wie ein deutlicher Wink in Richtung vermeintlicher A-Elf. Ausgeklammert sind natürlich die noch abwesenden Leistungsträger Darida, Pekarik und Brooks, und Kalou.

Team Rot: Körber – Weiser, Langkamp, Stark, Plattenhardt – Skjelbred, Lustenberger – Haraguchi, Baumjohann, Kurt – Ibisevic.

11:50 Uhr: Das Regen setzt ein, und Pal Dardai schaut auf die Uhr. Abpfiff. Und Ende der Einheit.

Kopf- statt Beinarbeit

17 Uhr: Hatten in der Mittagspause das Vergnügen, mit Sebastian Langkamp und Mitch Weiser zu sprechen. Kleiner Auszug, gefällig? Bitte sehr:

Frage: Ihr trainiert momentan extrem hart. Wann fallt ihr ins Bett?

Langkamp: Unterschiedlich. Wir trainieren ja ziemlich spät, dadurch verschieben sich auch die Behandlungen und das Essen nach hinten. Ich glaube, alle sind froh, wenn sie im Bett sind. Teilweise ist es dann noch hell draußen.

Frage: Reicht die Energie, um am Abend die EM-Halbfinals zu sehen?

Weiser: Ich schaff’s. Aber Basti ist ja schon ein bisschen älter (lacht).

Frage: Schaut ihr die Spiele gemeinsam im Team?

Langkamp: Nee, ist nicht geplant. Oder willst du mit mir gucken, Mitch? (Grinst.)

Weiser: Nö. (Schmunzelt.)

Dazu, dass er am Dienstag von Dardai im Training zusammengefaltet wurde, sagte Weiser:

„So etwas kommt vor, und das wird auch nicht das letzte Mal gewesen sein. Ist kein großes Ding.“

In diesem Sinne: Mund abputzen, weitermachen. Henrik Kuchno und Hendrik Vieth sehen so aus, als hätten sie sich ein „schönes“ Programm“ ausgedacht.

17:10 Uhr: Bei sechs Nachwuchskräften rauchen am Nachmittag die Köpfe, statt der Beine. Florian Baak, Pal Dardai jr., Arne Maier, Panzu Ernesto, Nikos Zografakis und Julius Kade schreiben eine Klausur.


213
Kommentare

Freddie
6. Juli 2016 um 10:32  |  550088

Ha!


6. Juli 2016 um 10:34  |  550089

Ho!


Videogems
6. Juli 2016 um 10:36  |  550090

He


6. Juli 2016 um 10:39  |  550091

Hertha BSC!

Damit hat Pál alles Richtige gesagt -auch über Owusu.

Pal Dardai hat die Rolle der neun mitgereisten Jungspunde am Montag recht klar umrissen. Zumindest, was den 99er-Jahrgang anbelangt.

„Sie sind hier, um die Luft im Männer-, im Profifußball zu spüren. Aber: Sie sind noch viel zu jung, das sind fast noch Kinder.“


Freddie
6. Juli 2016 um 10:44  |  550092

Nur dass Owusu nicht zum 99er Jahrgang gehört.
Der junge Mann ist 21 Jahre alt und spielt bereits bei der U23


6. Juli 2016 um 10:49  |  550094

Kleinigkeiten, @freddie.

Transfermarkt gibt die Körpergröße von Owusu mit 1,90 an. Kennt jemand sein Körpergewicht?


HerthaBarca
6. Juli 2016 um 10:54  |  550096

@Freddie
Bitte nicht mit Fakten und Zahlen verwirren – bist doch nicht mehr neu hier! 😜


heiligenseer
6. Juli 2016 um 10:57  |  550097

Hauptsache der Akzent sitzt! 😀


Exil-Schorfheider
6. Juli 2016 um 11:01  |  550098

Was sind schon zwei Jahre, @freddie? 😉

A. Yeboah(die Älteren werden sich erinnern) ist auch schon mindestens drei Mal 50 geworden. 😀


Freddie
6. Juli 2016 um 11:04  |  550099

@sir
Guckst du hier

http://www.herthabsc.de/nachwuchs/nachwuchsteams/u23/kader/page/40-4225-40–.html?p=55&t=html/portraits_nachwuchs&id=16324_de
Wobei der natürlich bissl zugelegt haben könnte. Trikot ist aber von vergangener Saison, also recht aktuell


6. Juli 2016 um 11:26  |  550100

Danke für den Link Freddie
6. Juli 2016 um 11:04 | 550099

Rein nach meinem Augenschein vom Trainigsauftakt hat Owusu an Gewicht nur wenig oder gar nichts zugelegt. Eine Waage hatte ich nicht dabei. 🙁


6. Juli 2016 um 11:35  |  550102

@Freddie

Danke.

1,90 ist ne schöne Größe. Ein paar Kilo könnte er vielleicht noch zulegen.


Freddie
6. Juli 2016 um 11:40  |  550103

Ryobi bleibt lt Sponsors Exlusivpartner.


Exil-Schorfheider
6. Juli 2016 um 11:41  |  550104

Jens Hegeler hat mit 1,93m auch eine schöne Größe… 😉


Exil-Schorfheider
6. Juli 2016 um 11:58  |  550105

Uwe Bremer
6. Juli 2016 um 11:30 | 550101

Interessante Aufzählung im Vorthema.
Kann mich auch nicht erinnern, dass die Taktik 2008 und 2010 an den Gegner angepasst wurde.

Dass man in Testspielen wie gegen Frankreich 2015 per Italien 2016 mal ne Dreierkette probiert, sollte ebenso logisch sein wie das Einsetzen von Neulingen oder Ergänzungsspielern, oder? 😉
Da sehe ich nun kein wirkliches Anpassen, zumal die Gegentorre gegen Frankreich spät fielen.

Bleiben also 2012 und 2016, beides Turnierspiele gegen Italien.
Da passt dann wohl „We try. We fail. We win.“ perfekt, nicht wahr?


Ursula
6. Juli 2016 um 12:03  |  550106

Später (!), aber guter und diskussionswürdiger
Beitrag von @ Etebaer, der, wäre er früher, also
nach dem Spiel gekommen, @ Sahneschnitte,
@ Mehmet Scholl und letztlich auch @ „mich“
mitgeholfen hätte zu entlasten, zu versachlichen!

Das Neutralisieren des „erweiterten Mittelkreises“
war ein systemischer und taktischer Fehler, der
ausschließlich den Italienern zu Gute kam…

Da wurde gerade gegen die Slowakei ordentlich
offensiv gearbeitet, wenn auch die Qualität der
Gegner sicherlich nicht zu vergleichen war und ist!

Aber mir fehlt die Zeit, das noch einmal näher
und detaillierter zu erläutern, wenn es von mir
kommt, interessiert es ohnehin weniger…

Es heißt ja nicht nur umsonst, „never change a
winning team“, es heißt auch „never change a
running SYSTEM“….

SOO flexibel sind auch unsere besten Spieler
nicht, in einem Turnier, Spiele mit „K. o.-System“,
uneingeschränkt variabel zu agieren, umzusetzen!

Auch wenn ich nicht mit allen Inhalten konform
gehe, sieht @ Etebaer eben auch die taktischen
Zwänge in die sich Löw mit der Aufstellung und der
vermeintlichen „Fünferkette“, gern als „Dreierkette“
akzentuiert, begeben hatte! Eine konzentrierte
„Viererkette“ hätte es längst gemacht, wenn man
die Räume eng, die Passwege zugestellt und
flexibel verschoben hätte!

Die Protagonisten dafür hatte Löw auf dem Platz!

ER, Löw, hätte dann das Potenzial des Handelns
in die Hand genommen und sich nicht seiner
größten Stärke, „unserer Offensive“ beraubt….

…und Italien wäre im „Zugzwang“ gewesen!

Bin sehr gespannt, was Löw sich für morgen
einfallen lässt!?


Grady89
6. Juli 2016 um 12:04  |  550107

Die Jungs werden ja nicht während des Trainingslager so stark Muskulatur zunehmen. 7-8 Kilo ist schon sehr viel ,wenn es reine Muskelmasse ist … Da kann es auch schon mal 1-2 Jahre dauern ,aber die meisten sind ja noch 17-18 .Das man nach 3 Tagen Trainingslager noch nicht sieht ,das die Jungs zugelegt haben ,wäre auch echt ein Wunder 😁


Uwe Bremer
Uwe Bremer
6. Juli 2016 um 12:04  |  550108

@exil

Bleiben also 2012 und 2016, beides Turnierspiele gegen Italien.
Da passt dann wohl „We try. We fail. We win.“ perfekt, nicht wahr?

Langsam nähern wir uns doch dem Kern der Wahrheit an.
Die Verantwortlichen von Borussia Dortmund, vermutlich vor allem von Laptop-Trainer Thomas Tuchel, haben nach der Lektüre des Blogs Immerhertha entschieden, dass Arda Turan (jetzt FC Barcelona/vorher Atletico Madrid) ein geeigneter Kandidat ist, um Henrikh Mkhitaryan zu ersetzen – eine von vielen Quellen

Und Jogi Löw hat nach den Einschätzungen im Blog Immerhertha samt der Vorarbeit des Immerhertha-Dechiffriersyndikats zum Slogan (We try. We fail. We win“) seine Taktik für das EM-Viertelfinale gegen Italien festgelegt.
Resultat laut Experten-Meinung:

Deutschland hat mit seiner Dreier/Fünfer-Ketten-Taktik ein erfolgreiches Länderspiel auf höchstem Niveau gegen die taktisch versierteste Mannschaft der Welt abgliefert hat.

Quelle

(Und wir hier im Blog verstehen, dass die Verantwortlichen beim BVB und DFB das natürlich öffentlich nicht zugeben können).

Stichwort: die zweite große Blogtugend
#Bescheidenheit


Ursula
6. Juli 2016 um 12:10  |  550109

Oh, tschuljung falscher Fred!
Einfach löschen! Schläfle…!


Stiller
6. Juli 2016 um 12:39  |  550111

Na klar, weil Deutschland es bis heute nicht vermocht hatte, die Italiener in einem Spiel niederzuringen, muss das ja die taktisch versierteste Mannschaft der Welt (Erde reicht da nicht) sein. Bescheidenheit. Andere Erklärungen verbitten sich natürlich.

Seit Generationen ist Italien das, egal wer die Italiener trainiert: die taktisch versierteste Mannschaft der Welt. Behaupten schließlich die Experten (Quelle: Selbstzitat). Egal wer in der Mannschaft aufläuft (Balotelli oder Immobile oder so …): Italien ist die taktisch versierteste Mannschaft der Welt.

Hat Italien in der Vorrunde nicht gegen Irland 0:1 verloren?

(Puh. Gott sei Dank, mussten wir gegen die Taktik-Galaktiker von der Insel diesmal nicht auch noch antreten …)

😆


Uwe Bremer
Uwe Bremer
6. Juli 2016 um 12:42  |  550112

@BenediktHöwedes

falls es jemanden interessiert, was die Meinung der Beteiligten zur Taktik ist:
Exklusiv für Euch im Blog vorab ein kleiner Auszug aus einem Interview mit einem Verteidiger, der gegen Italien auf dem Platz gestanden hat:

Höwedes: Die Italiener hatten auch gute Stürmer, waren aber ausrechenbar. Die Franzosen rotieren dagegen permanent.
Die Italiener waren tatsächlich ausrechenbar, aber gleichzeitig bärenstark. Deswegen war aus meiner Sicht unsere Wahl der Dreierkette genau die richtige. Das ist aber ein anderes Thema.

Morgenpost: Ein interessantes Thema.

Höwedes: Das kann ich mir denken. Aber ehrlich gesagt weiß ich nicht, ob wir jetzt noch mal mit einer Dreierkette spielen oder nicht. Gegen Italien war es jedenfalls genau die richtige Idee. Wir wollten einfach nicht so naiv sein wie Spanien und uns nur auf unsere eigenen Stärken besinnen. Italien hatte nur eine einzige Torchance im ganzen Spiel. Frankreich spielt allerdings ganz anders als Italien. Viel variabler, viel weniger Schema F. Jogi Löw wird uns sicher top auf die französische Elf vorbereiten – auch dank der Arbeit von Urs Siegenthaler und der gesamten Scouting-Abteilung.


HerthaBarca
6. Juli 2016 um 12:42  |  550113

@Löw
Wie wäre die Diskussion gewesen, hätte Italien gewonnen?
Richtig, warum hat Löw sein System nicht dem der italienischen Spielweise angepasst und die Mitte nicht besser zu gemacht – oder so ähnlich!


Ursula
6. Juli 2016 um 12:49  |  550114

Mensch @ Stiller, ich setze keine
Smileys! Stell` Dir einen ganzen
Sack „Lächelnder“ vor!

@ Höwedes

Seine „Meinung“ in Löw`s Ohr…

…ER will ja auch wieder spielen,
wahrscheinlich schon morgen…!?

Nu abba! Nächtle!


Stiller
6. Juli 2016 um 12:51  |  550115

@Ursula

Kann ich mir vorstellen …

Naturalmente


Uwe Bremer
Uwe Bremer
6. Juli 2016 um 12:55  |  550116

@ursula

Höwedes hat halt kein Trainer-Problem


6. Juli 2016 um 12:56  |  550117

doch noch was zur#Taktik von mir mir:
wie gesagt, für mich klares Indiz, das es eine gute, letztlich erfolgreiche Taktik war: Italien hatte keinen Zugriff auf das Spiel, 120 Minuten lang fand deren Offensive nicht statt. Durch einen individuellen Fehler bekam der Gegner einen Standard, der zum Tor führte
Umgekehrt erarbeitete sich Deutschland 4 sehr gute Chancen .
Mir reicht das gegen Italien. Viel mehr bekommt man gegen die Defensiv-Spezialisten eigentlich nie

Es wird m.E. vergessen:
– wir haben erst mühsam die Balance gefunden: im ersten Spiel war die Defensive löchrig wie ein…im zweiten dann bessere Defense, aber kaum eine Chance wurde kreiert…es wird so getan, als häte D in jedem Spiel gezaubert, bis Italien kam..
– die taktische Variabilität ist eines der besten Merkmale der deutschen Mannschaft. Wendet sie sie an, wird gemosert.-
Steile These: wieso sollte sich D. eines seiner Stärken berauben, in dem sie taktisch vorhersehbar agieren?


Kraule
6. Juli 2016 um 12:59  |  550118

Vorab:
Löw ist mir nicht sonderlich sympatisch, aus der Ferne, Ich kenne ihn ja nicht persönlich.
Was der sich aber hier (und woanders) von Couchtrainern „anhören“ darf…..das ist schon Hammer!
Ein riesiger Stab von Ahnungslosen betreuen und stellen, eine der erfolgreichsten Mannschaften der Welt, ein und auf. Und die schaffen es sogar bis zum Weltmeister, in div Halbfinale und auch jetzt schon wieder mit mehr Glück als Verstand ins Halbfinale einer EM…….
Puh, was’n Glück.
Was würde mit einem richtigen Trainerteam gehen?
Milchstrassen Meister? 😉
Sorry 😉


Hainer
6. Juli 2016 um 13:02  |  550119

Empfehle jedem der die Dreierkette immer noch für falsche Entscheidung hält, sich die Spiele Italiens gegen Spanien und Belgien im Hinblick auf die Angriffe der Italiener anzuschauen.
Hätte Löw an der Viererkette festhalten wollen, hätte er die Außen mit zwei defensivstärkeren Spielern (Höwedes,Mustafi) besetzen müssen, was dem Offensivspiel auch nicht gut getan hätte.
Dazu bin ich mir nicht sicher, ob bei dem wenigen Platz am italienischen Strafraum tatsächlich ein zusätzlicher Offensiver was gebracht hätte.

Morgen würde ich ja
————–Neuer————
Kimmich – Boateng- Höwedes- Hector
——Kroos- Can- Weigl——-
–Müller ——-Özil——-Draxler
spielen, wobei die drei vorne ständig die Position wechseln, die Av hochstehen und ggf. bei Ballbesitzt sich Kroos oder Can nach vorne orientiert. Schade das Khedira ausfällt, dann würde es vielleicht so kommen. So wahrscheinlich eher nicht, weil Löw Can und Weigl zusammen ein zu großes Risiko sein dürften.


Stiller
6. Juli 2016 um 13:02  |  550120

@Kraule, think big!


Exil-Schorfheider
6. Juli 2016 um 13:14  |  550121

Stiller
6. Juli 2016 um 12:39 | 550111

Irland, das neue Galaxis-Wunder in Sachen Taktik(Deine Worte… ), hat aber eben auch keinen naiven Fehler, sprich 11m zugelassen.

Und natürlich gehört „Bene“ zu den Ja-Sagern, die spielen wollen… Die „Typen“ wurden ja alle ausgesiebt.. oh man…


Stiller
6. Juli 2016 um 13:23  |  550122

„oh man …“ passt wieder einmal gut, @Exil.

Was „bitte“ habe ich zu „Bene“ oder „Typen“ oder „Ja-Sagern“ gesagt? Nichts?

Was wird der geneigte Leser daraus lernen? Nichts?

Wenn ich auf das Höwedes-Zitat eingegangen wäre, dann etwa so:

Höwedes stellt fest: „Die Italiener hatten auch gute Stürmer, waren aber ausrechenbar. … Die Italiener waren tatsächlich ausrechenbar, aber gleichzeitig bärenstark.“

Ich meine: so ausrechenbar sind nur die versiertesten Taktiker der Welt.

Stimmt doch, oder?


Exil-Schorfheider
6. Juli 2016 um 13:25  |  550123

Damit hatte ich Dich nicht gemeint.
Nicht umsonst war da ein Absatz… 🙄
Muss es besser abgrenzen, am besten so:

————–

@Messi

Wurde wegen Steuerhinterziehung zu 21 Monaten auf Bewährung verurteilt. Wo bleibt der #aufschrei der damaligen „Gerechten“?
Ach nee, ist ja nicht der Hoeneß…


kczyk
6. Juli 2016 um 13:26  |  550124

„… Die Italiener waren tatsächlich ausrechenbar …“

*denkt*
fußball ist also doch mathematik


6. Juli 2016 um 13:39  |  550125

@exil..du sprichst mir aus dem Herzen#Messi..selektive Wahrnehmung allenthalben


fechibaby
6. Juli 2016 um 13:40  |  550126

@Exil-Schorfheider 6. Juli 2016 um 13:25

Hoeneß war wegen Steuerhinterziehung in Höhe
von rund 28,5 Millionen Euro zu dreieinhalb Jahren
Haft verurteilt worden.

„Wie die spanische Sportzeitung „AS“ meldet, haben die Messis das spanische Finanzamt in den Jahren 2007 – 2009 um 4,1 Millionen Euro betrogen. Es handele sich um nicht versteuerte Einkünfte aus Fotorechten.“

Der Unterschied in den Fällen beträgt ja nur
24,4 Millionen € Steuerhinterziehung mehr
durch U. Hoeneß.


Freddie
6. Juli 2016 um 13:44  |  550127

Oh je…


6. Juli 2016 um 13:49  |  550128

äpfelundbirnen 🍎 🍊

Die spanischen Finanzämter, Staatsanwälte und Richter haben die spanischen Gesetze zur Legitimation ihres Handelns mit ihren eigenen Methoden. Neunmalkluge Kommentare aus anderen EU-Staaten werden sie nicht benötigen, um ihre Arbeit zu erledigen.


Uwe Bremer
Uwe Bremer
6. Juli 2016 um 14:00  |  550129

@Exklusivpartnerschaft

verlängert von Hertha und Ryobi – dazu „ein Foto für die Ewigkeit“ (copyright @Herthabase bei Twitter) mit Presslufthammer M-M-Marvin – Bildbeleg


6. Juli 2016 um 14:10  |  550130

🍎 🍊 Akkuschrauber und Presslufthammer … 👷👷


Exil-Schorfheider
6. Juli 2016 um 14:13  |  550131

WIe man sich die Welt doch zurecht malt…. Oh je…


6. Juli 2016 um 14:18  |  550132

..@exil..oder: wenn die message nicht verstanden wurde..


6. Juli 2016 um 14:20  |  550133

Du kannst uns gerne eine message dechriffrieren, falls es deine Zeit erlaubt apo um 14:18.


Joey Berlin
6. Juli 2016 um 14:22  |  550134

@Hainer
6. Juli 2016 um 13:02 | 550119,

…bis zum Spiel ist ja noch ein wenig Zeit. Lohnt sich, der Pk nach dem Italienspiel und vor dem Frankreichspiel zu lauschen. Löw über Can und Weigl ab Time: ca. 9:46

https://www.youtube.com/watch?v=Rhk-XWyrBIY


Opa
6. Juli 2016 um 14:23  |  550135

Uwe Bremer als Heimwerkermaschinen-„Experte“… Wo aus einem Akkuschrauber ein Presslufthammer wird 😂 Hat fast etwas philosophisches. Oder um mal einen klugen Mann zu zitieren: „Wenn man nur einen Presslufthammer kennt, sieht alles aus wie ein Presslufthammer“ 😂 😂 😂

Lustenberger hat dann sicher eine Tunnelbohrmaschine in der Hand, Baumjohann eine Schneefräse und Stocker eine blutrünstige Kettensäge. 😝

Darf man eigentlich ab sofort Werkzeug solcher Art mit ins Stadion bringen? 😎


Toto-BSC
6. Juli 2016 um 14:27  |  550136

@Owusu:
Kenne mich da Gott sei Dank nicht so aus, aber ist das nach zwei Kreuzbandrissen in so jungem Alter nicht nur eine Frage der Zeit, bis das Knie wieder kaputt ist?
Ob Owusu wirklich so auf dem Vormarsch ist, glaube ich auch nicht unbedingt. Der Artikel ist doch bestimmt einfach nur ein Lueckenfueller und Owusu mit seinen Schicksalsschlaegen ist da bestimmt willkommen fuer einen Praktikanten Schreiberling.


heiligenseer
6. Juli 2016 um 14:32  |  550137

Zu Baumjohann würde eigentlich eine Schwalbe besser passen.


kczyk
6. Juli 2016 um 14:36  |  550138

*denkt*
ist das tatsächlich keine schneefräse ?


Stiller
6. Juli 2016 um 14:36  |  550139

😆 (Sorry, @Ursula).


6. Juli 2016 um 14:39  |  550140

@BM..nee, danke. Bin da lange drauf reingefallen..Wie sagte man …?-Hopfen und Malz verloren..


Freddie
6. Juli 2016 um 14:41  |  550141

@opa
War wohl eher ein Zitat des alten Torfrocksongs
„Presslufthammer B-B-Bernhard“
😉


Uwe Bremer
Uwe Bremer
6. Juli 2016 um 14:50  |  550142

@opa

Torfrock Presslufthammer B-B-Bernhard / 1979


Exil-Schorfheider
6. Juli 2016 um 14:50  |  550143

apollinaris
6. Juli 2016 um 14:18 | 550132

Scheint wohl so… Es werden ja auch Orangen als Birnen-Emoji vakooft…
Immer diese Mau Mau-Klubs…

———————————————–

@freddie & @ub

Für Torfrock ist @opa wohl doch zu jung… 🙂
Oder die Message… bin schon wech… 😀


6. Juli 2016 um 14:56  |  550144

Das Leben kann so simpel sein apollinaris
6. Juli 2016 um 14:39 | 550140
Schublade auf.
Die Mitmenschen rein.
Schublade zu.

Einfach für denjenigen, der die Schubladen bedient.
Schlecht für denjenigen, der darin eingesperrt wird. 🙁


6. Juli 2016 um 15:03  |  550145

Quatsch..ich habe bei dir nach vielen J a h r e n einen Entschluss gefasst-das ist ein Erfahrungswert. Schubladen waren nie mene Sache, ganz das Gegenteil trifft zu.


6. Juli 2016 um 15:07  |  550146

Und was sollte dann der Kommentar apollinaris
6. Juli 2016 um 14:39 | 550140
„Hopfen und Malz verloren..“?

Soll ich diesen Kommentar persönlich nehmen und beim Blogvater um eine Packung Taschentücher bitten?


6. Juli 2016 um 15:08  |  550147

genau so. Persönlich nehmen und ggfs. ne Packung Taschentücher bestellen. Bei wem auch immer.


6. Juli 2016 um 15:12  |  550148

Ich nehme deinen Kommentar apollinaris als persönliche Beleidigung und Verstoß gegen die Nutzungsbedingungen hier bei immerhertha.de.


Elfter Freund
6. Juli 2016 um 15:36  |  550149

@BM: ist jetzt dein Kopf violett angelaufen ? Blau + rot = violett ?


6. Juli 2016 um 15:38  |  550150

Nö 11ter Freund, leichte Sommerbräune wie stets in diesen Tagen.


6. Juli 2016 um 15:39  |  550151

Ok.
Es wäre keine Beleidigung, wenn ich die Aussage „Hopfen und Malz verloren..“ dechiffriere in den Trinkspruch
„Hopfen und Malz,
Gott erhalt’s!“ 🍺🍺🍺


kczyk
6. Juli 2016 um 15:43  |  550152

*denkt*
der gegenseitige respekt nimmt formen an.
formen wir uns ein ei.
dessen ziel ist bekannt.


kraule
6. Juli 2016 um 15:50  |  550153

Themenwechsel:
Habt ihr schon nen Weihnachtbaum 😉


Exil-Schorfheider
6. Juli 2016 um 15:50  |  550154

Nein, das Holz ist für Taschentücher drauf gegangen…


kraule
6. Juli 2016 um 15:54  |  550155

Kann man die nicht auch aus Altpapier (Mopo etc.) herstellen?


del Piero
6. Juli 2016 um 15:59  |  550156

So alt wie @Opa aussieht wird der nie 😆

#Höwedes/Löw
Ich, also ich persönlich, halte nichts von „Zeugen“ welche logischerweise nicht neutral sein können.
Am meisten Spaß machen mir immer die Interwievs nach dem Spiel welche so wundervolle partielle Wahrnehmungsstörungen dokumentieren.

Klar ist aber auch, dass Löw vs Italia mit 3er Kette spielen musste, weil er keine AV mit den Qualitäten, welche man eben gerade gegen Italien braucht, zur Verfügung hatt.
Ob er sie nicht mitgenommen hat, oder es mit deutschem Pass niemenden gibt, ist eine andere Diskussion.

Bemerkenswert ist aber auch, dass Löw keine Probleme hat halbe Kinder einzusetzen, vorausgesetzt sie haben einen Vertrag bei Bayern, dem BVB oder Schlacke05.


del Piero
6. Juli 2016 um 16:08  |  550157

@Kraule 15:50
Alle hier haben einen Weihnachtsbaum. Nur gelegentlich hat der Eine oder Andere nicht alle Kerzen an der Tanne.

Im Moment läßt aber die Tannen-…ähhhh Diskussionskultur solches NICHT vermuten.

#Zugänge
Wenn man sich die ganzen, derzeitigen Zugänge unsere Mitbewerber/Gegner so anschaut, dann kann man sich entweder gruseln, weil in der Resterampe kaum noch was verbleibt. Oder aber man kann zu der Überzeugung gelangen dass die „Hochkaräter“ welche uns Micha „im Auge“ hat alle noch bei der EM spielen, respektive im wohl-, oder unverdienten Urlaub weilen.


6. Juli 2016 um 16:11  |  550158

@del pierro..das hat wahrscheinlich nix mit dem Vertrag bei den genannten Vereinen zu tun, sondern damit, dass sie schon etliche Spiele (Konstanz) für ihre teams in der CL abgeliefert haben, also zeigten, das sie auf europ. Niveau mindestens mithalten.


Exil-Schorfheider
6. Juli 2016 um 16:11  |  550159

@Zugänge

Wenn ich sehe, wie hier verfahren wird, bin ich eigentlich ganz froh, dass der Micha sein Ding macht und Scouting-Vorschläge von hier nicht benötigt:

http://www.kicker.de/news/fussball/2bundesliga/startseite/655395/artikel_harnik-doch-nicht-zu-magath.html#omfbLikePost


kczyk
6. Juli 2016 um 16:17  |  550160

*denkt*
seit der laufenden EM stellt sich mir die frage – wie funktioniert das europäische niveau


Stiller
6. Juli 2016 um 16:19  |  550161

Harnik soll im Fokus von Augsburg stehen. Wäre doch bei ihm um die Ecke …

Tja, Resterampe. Eine EM-Beobachtung hab ich noch:

Nicolae Stanciu (23) hat als Vorbereiter bei der EM relativ gute Arbeit geleistet, die seine Leute nicht ordentlich genutzt haben. Er spielt noch in Rumänien, dürfte also erschwinglich sein.

Ob er eine Bundesligasaison durchstehen würde, kann man daraus natürlich nicht schließen.


kczyk
6. Juli 2016 um 16:27  |  550162

mir sind spieler von der resterampe lieber, als hoch gehandelte feiglinge.


Opa
6. Juli 2016 um 16:34  |  550163

T-T-T-Torfrock
Für den Song von denen fühle ich mich einfach zu jung und vor allem zu unbehaart 😜 Aber Danke für die A-A-A-Aufklärung. Ob ich noch ’nen Stotterwitz erzähle? *abduck*

P.S.: Bevor jemand meckert, bitte erstmal gucken, welche Seite ich da verlinkt hab.


kczyk
6. Juli 2016 um 16:56  |  550164

„…“Dein Verlobter stottert ja.“
„Das macht nichts; wenn wir verheiratet sind, hat er sowieso nichts mehr
zu sagen…“

*denkt*
was bin ich froh darüber, dass ich nicht jede scheiße mitgemacht habe


Eigor
6. Juli 2016 um 17:37  |  550165

@ kraule
6. Juli 2016 um 15:50 | 550153

Themenwechsel:
Habt ihr schon nen Weihnachtbaum

Nein. Dieses Jahr gibt es keinen. Hertha ist Schuld!
Hatte mit meiner, in dieser Hinsicht traditionellen, Frau
ausgehandelt einen blau-weißen Baumaufzustellen wenn Hertha Champagnerliga spielt. Aber jetzt schmolle ich und wenn nicht blau-weiß dann garnicht


Ursula
6. Juli 2016 um 17:56  |  550166

Ich finde HIER und heute, wie gehabt,
einige Beiträge GANZ großartig…

…weiß aber nicht warum!!??

ABER z. T. „hübsch hässlich“ formuliert!!!

Mit Fußball hat das WENIGER zu tun,
aber evtl. mit „chronischen Animositäten“…..

ABER vielleicht lebt der Blog HIER von
der „gesunden Zwietracht“!? Weiß leider
nicht, wie ich mich aktuell als potenzieller
„Brandstifter“ verhalten soll…?

Als „Friedensstifter“, nee waa…..

Raushalten bleibt also die Devise! Tja…

Nu abba!


Eigor
6. Juli 2016 um 18:03  |  550167

@Ursula
Zurücklehnen und genießen hat auch was…


Ursula
6. Juli 2016 um 18:05  |  550168

Danke! Guter Tipp….


Eigor
6. Juli 2016 um 18:05  |  550169

@Ursula
Zurücklehnen und genießen hat auch etwas…


Eigor
6. Juli 2016 um 18:08  |  550170

hat ja Ewigkeiten gedauert…Dachte alles ist im Spam gelandet…
Schneckenweb von Samui nach Berlin…


6. Juli 2016 um 18:11  |  550171

Wohl dem Eigor, der seinen Urlaub zur Zeit genießen kann im Samui.
Wie lange hat deine Schneckenpost eben gedauert? 🐚


Eigor
6. Juli 2016 um 18:17  |  550172

@BM
17:37 ging sofort raus
18:03 war erst nach fünf Minuten zu sehen. Daher Doppelpost
Ursulas Antwort ebenso


6. Juli 2016 um 18:23  |  550173

Schaust du heute Abend EM live Eigor?
Das muss ja bei Eurer Ortszeit schon weit nach Mitternacht sein.


Eigor
6. Juli 2016 um 18:31  |  550174

02:00 ist schon heftig. Aber mein Freund hat den Bungalow aufgerüstet.
32Zoll LCD 1,5m vom Bett entfernt wird mich wohl den Wecker stellen lassen. Für Morgen habe ich zwei Optionen im Ort. da ist der Rhythmus ist sowieso im Eimer …


6. Juli 2016 um 18:34  |  550175

Schlaf ein bißchen vor Eigor, 💤
und lass Dich charmant wecken. 😉


Eigor
6. Juli 2016 um 18:37  |  550176

Wenn meine Frau den Wecker vor mir hört klappt das…

@all
Viel Spaß noch !


kczyk
6. Juli 2016 um 18:46  |  550177

„… und lass Dich charmant wecken …“

*denkt*
niemals käme mir dabei die eigene frau in den sinn.
charmant – der begriff ist mir blond besetzt.
blond und zart und lieblich.
so ungefähr wie @urs ula 🙂


Eigor
6. Juli 2016 um 18:55  |  550178

@ kczyk
6. Juli 2016 um 18:46 | 550177
Ich habe das Glück, das ich über 25 Jahre glücklich NICHT verheiratet bin.
Sie ist Rothaarig , nicht mehr so zart wie füher aber für mich (nur für mich 😉 ) lieblicher von Tag zu Tag…


kczyk
6. Juli 2016 um 18:58  |  550179

@eigor
rothaarige – erinnern mich irgendwie an carmen.
feuer im blut und hummeln im hintern.
ich habe es bisher nur auf 13 jahre gebracht.
meinen respekt 🙂


flötentoni
6. Juli 2016 um 19:02  |  550180

Sawadee Khrap
Da fällt mir grad ein

Hast Du jetzt ne neue feste Freundin?
– Ne, immer noch die alte wabbelige


flötentoni
6. Juli 2016 um 19:04  |  550181

Gibts in Lamai keine Bar die die EM übertragen?Kann ich mir ja gar nicht vorstellen…


Eigor
6. Juli 2016 um 19:10  |  550182

Wenn Mensch älter wird geben Falten die Möglichkeit in der
Beziehung in neue Tiefen vor zu stoßen…


Eigor
6. Juli 2016 um 19:18  |  550183

@flötentoni
6. Juli 2016 um 19:04 | 550181
Je nach Irrsinnsbedürfniss habe ich zwei optionen:
entspannt bei Pizza und Bier oder bei sportverrückten Aussies…
Ich tendiere zu Ersterem…


6. Juli 2016 um 19:25  |  550184

Für die Verliebten aller Orten ♫ ♪
The B-52’s – „Love Shack“
https://www.youtube.com/watch?v=9SOryJvTAGs


Kamikater
6. Juli 2016 um 19:26  |  550185

@Eigor
Du meinst im Shamrock oder im Bamboo?


elaine
6. Juli 2016 um 19:27  |  550186

@Eigor

Ich wünsche dir einen schönen Urlaub und habe gerade mal gegoogelt um Bilder zu sehen. Das kann man da wohl schon aushalten, wenn es sogar eine Internetverbindung gibt um mit Hertha in Kontakt zu bleiben


Stiller
6. Juli 2016 um 19:27  |  550187

@BM

Wie soll ich Dich demnächst vertreten können? Das schaff ich niiiieeee …


6. Juli 2016 um 19:35  |  550188

😆 Schreib was dir einfällt Stiller
6. Juli 2016 um 19:27 | 550187. 😆
Passt schon. ✋✋

Wobei mich ja weiterhin das Thema interessiert, wie weit Fußballerbeine für Anleger reale Werte sein können. Da sehe ich grad gar nicht durch. 😕


Stiller
6. Juli 2016 um 19:37  |  550189

Alles relativ. Aber mir ging es eigentlich um Deinen Speed beim Raussuchen der passenden Beschallung. Und dann: Deine Rauchzeichen.


Eigor
6. Juli 2016 um 19:46  |  550190

@Kamikater
Das Bamboo ist dann schon dicht. Im Shamrock spielt Ovada..
Die sind übrigens gut gealtert.. Schäg gegenüber haben Aussies eine Sportsbar

@elaine
Danke, hatten heute bewölkte 32°C und ab 19:00 für 1 1/2 Stunden
Havel senkrecht aber wenn ein Dach über dem Kopf und ein Chang vor einem ist, passt alles.
btw: bin am Rand von Lamai kein Trubel aber Moped unterm Hintern…


6. Juli 2016 um 19:47  |  550191

Meine Playlist liegt hinter meinem Nick und läuft bei mir im Hintergrund in der Zufallsauswahl. Es gibt Momente, da passt’s dann halt Stiller.


Stiller
6. Juli 2016 um 19:51  |  550192

Dann pack das mal zu Deiner Playlist:

https://www.youtube.com/watch?v=SboRijhWFDU

Die Aufnahme ist zwar unterirdisch, aber das „Video“ repräsentiert verdammt gut den Zeitgeist der Leute, die damals dabei waren.


6. Juli 2016 um 19:56  |  550193

Yep Stiller 19:51 ✌


6. Juli 2016 um 20:10  |  550194

@BM..um es mit deinen Worten zu sagen ( oder deinem Mantra)
“ wer hier die Nutzungsbedingungen nicht erfüllt, liegt ganz im Ermessen des blogvaters“
#niedlich


6. Juli 2016 um 20:14  |  550195

Was für mich eine Beleidigung ist, liegt ganz allein in meinem Empfinden apollinaris 20:10.


kczyk
6. Juli 2016 um 20:22  |  550196

*denkt*
mich kann hier wirklich niemand beleidigen


Eigor
6. Juli 2016 um 20:31  |  550197

@apo & BM
Ich habe das Popkorn schon weggepackt. Fangt doch nicht schon wieder mit dieser Kinderkacke an…
#mannmannmann

btw: mit dem charmand wecken hat sich ja nun erübricht 🙂


Kamikater
6. Juli 2016 um 20:33  |  550198

@Eigor
Na dann viel Spaß im Aussies!

Hier stürmts oa weng bis Samstag Abend. Hoffentlich ein gutes Omen…


Kamikater
6. Juli 2016 um 20:41  |  550199

Oh, Pepe fällt aus für Portugal-Wales. Sollte man doch noch den Tipp ändern…?


6. Juli 2016 um 20:41  |  550200

Aye aye Eigor 20:31 👮


Eigor
6. Juli 2016 um 20:42  |  550201

Tausche ein d…
@Kamikater
Danke , wird wohl sehr intensiv……….


Ursula
6. Juli 2016 um 20:51  |  550202

—111 ter !!!— PROST!!!

Schnapszahl! Der Schnaps
kommt zur rechten Zeit….

Schaue mir mal mit „einem
Auge“ den Gegner von „Schland“
im Endspiel an….

Auf geht` s WALES, macht die
Sache einfacher, als die „Taktik-
Riesen“ dieser EM!

Portugal als „Remis-König“ wäre
auch so ein „Riese“! Tja…

Allein mir fehlt der Glaube!


Eigor
6. Juli 2016 um 20:53  |  550203

Bevor ich nach drinnen gehe:
Was heißt Hu auf gälisch ?

@Ursula
Bist du so lieb und kippst noch einen für mich nach ?


6. Juli 2016 um 20:54  |  550204

..was erwartet uns für ein Spiel?
weiterhin so defensive Portugiesen, wie seit deren 2. Vorrundenspiel?
Wales habe ich erst eine HZ gesehen..die sah toll aus. Ich tippe aber doch nach Gefühl ..auf Portugal, trotz offensichtlich nicht fittem Ronaldo


hurdiegerdie
6. Juli 2016 um 20:57  |  550205

Tja


Ursula
6. Juli 2016 um 20:57  |  550206

Sagte ich doch schon @ Eigor! PROST!!!

Ansonsten sehr gern!!!


6. Juli 2016 um 21:00  |  550207

mittlerweile fallen die rasierten Männer richtig auf ( im GESICHT rasiert)
..Ich weises noch, wie sich mein Sohn vor ein paar Jahren über meine alten Fotos aus den 70ern und 80ern beömmelte, wg der vielen Bartformen und auch über meinen überdimensionierten Schnauzer…“wie konnte man nur so aussehen“. 😆 .jo, und damals kannte man zwar schon den Tolstoi-Bart, aber der Mufti-Bart war noch nicht im Umlauf..
Aber als er das so sagte und ich die Bilder sah, dachte ich bei mir: „Recht hat er ja..“und nun diese Waliser bei der Nationalhymne 😛


hurdiegerdie
6. Juli 2016 um 21:02  |  550208

Ich bin für Wales!


Ursula
6. Juli 2016 um 21:03  |  550209

Keine Frage! Ich auch!


6. Juli 2016 um 21:03  |  550210

Ronalo wird dieses Jahr ziemlich verpfiffen..


6. Juli 2016 um 21:04  |  550211

ich lass mich nach ner halben Stunde fragen..


6. Juli 2016 um 21:07  |  550212

Ich bin für Wales!


6. Juli 2016 um 21:14  |  550213

..noch ne Fehlentscheidung von Rang..


Tojan
6. Juli 2016 um 21:23  |  550214

Bale > Ronaldo?


Ursula
6. Juli 2016 um 21:24  |  550215

Gareth Bale wäre doch EINER
für Hertha! Sehr, sehr schnell
und noch im „Einzugsalter“…

Also bitte, muss doch möglich
sein, oder was…?

Mühe geben! Berlin in`s
Rennen bringen oder dafür
Ronny anbieten….


6. Juli 2016 um 21:25  |  550216

Schneller ist er jedenfalls der Bale.
Gib mir Zeit, über Ronaldos Stärken nachzudenken Tojan.


6. Juli 2016 um 21:28  |  550217

Meinst du, wir kriegen das Geld zusammen durch eine Taschentuch Altpapier-Sammlung Ursula
6. Juli 2016 um 21:24 | 550215?


Eigor
6. Juli 2016 um 21:31  |  550218

@Ursula
6. Juli 2016 um 21:24 | 550215
wenn mir jemand 110 Cent dazu gibt sponsore ich Bale für Hertha.
EDIT: bin leider um ein paar Kommastellen verrutscht… Sorry…


Ursula
6. Juli 2016 um 21:32  |  550219

Das Spiel wird „älter“, die
Raumvorteile für Wales
intensivieren sich…

Wales besetzt nun auch den
„erweiterten Mittelkreis“,
wo Spiele gewonnen werden….


Ursula
6. Juli 2016 um 21:34  |  550220

Lieber „Eigor“, ich würde auch
gern ein paar Cent mehr geben….

Allein des attaktiven Fußball` s wegen!


6. Juli 2016 um 21:35  |  550221

Um das Gleichgewicht wieder herzustellen, hier im Blog
bin ich sowas von klar für Portugal! #ambestenübersEMschießen
Hatten wir sowas schon, ohne ein Spiel direkt zu gewinnen?….


Tojan
6. Juli 2016 um 21:37  |  550222

@bolly
bitte verlassen sie nun den blog. danke 😉 😛


flötentoni
6. Juli 2016 um 21:38  |  550223

Ich würd definitiv die Aussiebar nehmen und vorher gut und reichlich essen (Grundlage). Und zwar Thai 🙂
und dann schon rechtzeitig bei und mit den Aussies vorglühen und am nächsten Tag die Hängematte maximal verlassen um in die Wellen zu springen. Und dann ne Pizza essen…und ein Chang, ist ja klar!


flötentoni
6. Juli 2016 um 21:39  |  550224

Eigor, ich geb 1000 Thb dazu


flötentoni
6. Juli 2016 um 21:40  |  550225

zu Bale (wenn er denn kommt) ….und von mir aus noch ne Runde Sateespiesse im Thaipark und n Curry (ped ped)


hurdiegerdie
6. Juli 2016 um 21:41  |  550226

Ich bin mir nicht mal sicher, ob wir uns die vielen Taschentücher für Ronaldo leisten könnten.

Hätten wir Geld, immer Bale vor Ronaldo. Teamplayer.


frankophot
6. Juli 2016 um 21:44  |  550227

Jodér. Das nächste grausame Spiel.
Warum nicht 90 min. Werbung und dann Elfmeterschiessen ?
Der Sieger von morgen wird Europameister.


6. Juli 2016 um 21:47  |  550228

@Tojan

Ach vlt verletzte ich die Nutzungsbedingungen?
Ich werde mal gleich meine Taschent…. holen 😎

Guten erholsamen Urlaub @Eigor, zum Glück ist die Zeitverschiebung in der Karibik meist angepasst, so das ich am Tag die Ereignisse genießen kann.


frankophot
6. Juli 2016 um 21:47  |  550229

Scholl und Co:
„Spiel flotter, als erwartet“ ???
No comment.


Stiller
6. Juli 2016 um 21:52  |  550230

Bin auch nicht für den Gegelten.

Das schöne bei Bale wäre, dass man dann sogar sparen könnte. Denn mehr als einen Torwart, einen Abwehrspieler und einen Passgeber aus dem Mittelfeld (ab und an) braucht der nicht. Manchmal holt er sich den Ball auch direkt bei seinem Verteidiger ab.

Per Saldo dürfte der günstiger sein als ein Durchschnittsteam.


hurdiegerdie
6. Juli 2016 um 21:57  |  550231

Ich fand das Spiel auch gut.


Tojan
6. Juli 2016 um 21:57  |  550232

@bolly
ja, die nutzungsbedingungen bei allem, was mit fußball zu tun hat, denn wer diese portugiesen gut findet, hat mit fußball nichts am hut und ist auch nicht zu retten 😛


Exil-Schorfheider
6. Juli 2016 um 21:58  |  550233

@bolly

Du musst eben aufpassen heutzutage!
Redewendungen gelten heute schon als Verstoß gegen die Nutzungsbedingungen. 😎


Kraule
6. Juli 2016 um 22:01  |  550234

Scholl ist schon eine Klasse für sich,
allerdings nur für sich……..


Eigor
6. Juli 2016 um 22:01  |  550235

@flötentoni
6. Juli 2016 um 21:39 | 55022
500.000 Wie dich und wir wuppen das !
Statt Lolitta ruft das Boulevard : „Bale for Berlin“
das muss doch möglich sein..


U. Kliemann
6. Juli 2016 um 22:01  |  550236

Wenn ich das so lese ,reicht ,wie bei vielen
Spielen die 2.te Halbzeit.


Ursula
6. Juli 2016 um 22:03  |  550237

Du gute Güte…

…“wir“ sehen „gemeinsam“
NUR ein Fußballspiel…

Tja…

Zumindest hat Scholl mehr
„Meinungsmut“ als viele, ach
so „moderate Fachuser“


Stiller
6. Juli 2016 um 22:03  |  550238

In der EURO-Zone gilt eigentlich der Grundsatz NO BALE OUT!


6. Juli 2016 um 22:04  |  550239

das Spiel ist so wie die EM bisher: nicht Fisch, nicht Fleisch. Ich sehe da keinen im Vorteil. Porzugal wurde ein Freistoß in aussuchtsreicher Lage verwehrt und ein ¾ Elfer..ansonsten ein 0:0-Gekicke..
Mal sehen, wwr es mehr möchte.


Ursula
6. Juli 2016 um 22:06  |  550240

RONALDO!!!!!


Tojan
6. Juli 2016 um 22:06  |  550241

BUH!


hurdiegerdie
6. Juli 2016 um 22:06  |  550242

Mist, aber er ist schon klasse


kczyk
6. Juli 2016 um 22:08  |  550243

*denkt*
immer dieser ronaldo.
gibt es denn keine möglichkeit, ihn des feldes zu verweisen ?


Tojan
6. Juli 2016 um 22:09  |  550244

Das wars.


6. Juli 2016 um 22:09  |  550245

JAwOllA der Käs ist „wahrscheinlich“ gegessen!


hurdiegerdie
6. Juli 2016 um 22:09  |  550246

Doppelmist, aber er ist schon klasse.


Exil-Schorfheider
6. Juli 2016 um 22:10  |  550247

Tja… Tipp kaputt…


Stiller
6. Juli 2016 um 22:11  |  550248

Ja. POR war mE schon vor der Pause besser. Na gut, dann soll’n se jewinnen.


Ursula
6. Juli 2016 um 22:16  |  550249

(Lonely) Teardrops keep falling
on my head…

…what a pity!

Ich bin raus! Nächtle!


6. Juli 2016 um 22:17  |  550250

😆 Wahre Klasse halt Kraule
6. Juli 2016 um 22:01 | 550234 😆


6. Juli 2016 um 22:19  |  550251

Achja jetzt die Umkipper 😉

@Exil haben wa nicht een passendes Musikvideo zum Spiel? #naturpur

https://www.youtube.com/watch?v=POwIfgjf4lU


Eigor
6. Juli 2016 um 22:19  |  550252

@Stiller
Mit der Nichtbeistands-Klausel während des Spiels zu kommen gilt als grobes Foul.
Suche dir bitte umgehend etwas Gelbes und starre es zwei Sekunden an !


ahoi!
6. Juli 2016 um 22:20  |  550253

nu mal ernsthaft. war das nicht passives abseits? ich meine der alves steht beim pass ein tick weit vor dem letzten verteidiger. und dann hebt er das beinchen und der pass geht durch bis zu nani. für mich ein aktiver eingriff, und somit passiv abseits, auch wenn er den ball nicht berührt. aber ich gebs zu. so sonderlich regelkundig bin ich da nicht.


6. Juli 2016 um 22:21  |  550254

Wieso denn gelb Eigor um 22:19?


Eigor
6. Juli 2016 um 22:25  |  550255

No.Bale.Out ist ein Wortspiel mit https://de.wikipedia.org/wiki/Nichtbeistands-Klausel

Aber ist nicht jedem geläufig daher nicht wirklich sportlich 😉


U. Kliemann
6. Juli 2016 um 22:25  |  550256

Endspiel also Portugal gegen? wahrscheinlich
Frankreich. Und gut ist.


Stiller
6. Juli 2016 um 22:26  |  550257

OK, @Eigor. Ich gehe auch nicht über Los und ziehe auch nichts bei den Partnerländern ein. (Der britische Traum ist allerdings erstmal ausgeträumt).


6. Juli 2016 um 22:26  |  550258

Das weiß ich Eigor
6. Juli 2016 um 22:25 | 550255
Aber was hat das mit der Farbe gelb zu tun?


Tojan
6. Juli 2016 um 22:28  |  550259

@BM
eigor kann stiller schlecht ne gelbe karte zeigen 😉


ahoi!
6. Juli 2016 um 22:28  |  550260

ich meinte natürlich vorhin (22.20) sanches, nicht alves


jenseits
6. Juli 2016 um 22:30  |  550261

Ganz klar: Wales gewinnt noch. Die Portugiesen macht die ungewohnte Führung fertig.


6. Juli 2016 um 22:30  |  550262

Vielen Dank für die Dechiffrierung Tojan
6. Juli 2016 um 22:28 | 550259


Tojan
6. Juli 2016 um 22:34  |  550263

@ub
wo beantrage ich die mitgliedschaft in der der Dechiffrierungskommission 😀


Eigor
6. Juli 2016 um 22:34  |  550264

@
Tojan
6. Juli 2016 um 22:28 | 550259
Danke !
@BM
Hier ist es spät… 🙂


U. Kliemann
6. Juli 2016 um 22:35  |  550265

Dein Gebet in das Fußballgottes Ohr
@jenseits!


6. Juli 2016 um 22:36  |  550266

Allet jut Eigor 22:34.
Empfehlung an die Liebste.


Exil-Schorfheider
6. Juli 2016 um 22:39  |  550267

@bolly

Umkipper haste hier doch seit Jahren, vor allem den Einen.
Vor allem, wenn sie neue Begriffe aufschnappen und dann totschreiben… 😎


hurdiegerdie
6. Juli 2016 um 22:42  |  550268

Tojan
6. Juli 2016 um 22:34 | 550263

Beim inner circle


Ursula
6. Juli 2016 um 22:43  |  550269

@ User um 22:39 Uhr, nennst Du mir,
„uns“, mal den EINEN…!? Bitte…


U. Kliemann
6. Juli 2016 um 22:49  |  550270

Na ja der Eine, die Eine, den Einen, alle Einen!


6. Juli 2016 um 22:56  |  550271

Für mich völlig verdient. Über 90 Minuten die etwas aktivere Mannschaft, die gegen sich kaum etwas durchliess- HF Wales ist nun wahrlich phantastisch genug.
Portugal, die schon mehrere Goldene Generationen hatte, die immer scheiterten, kommt nun mit einer eher limitierten Mannschaft in´s Endspiel..Chapeau! Haben den richtigen masterplan für sich gefunden. Erinnert mich irgendwie an Deutschland vergangener Zeiten. -In ihrem ersten Spiel hatten mir die Portugiesen sehr gut gefallen und seitdem nicht abgeschrieben gehabt, trotz dann sehr defensiv ausgerichteter Strategie.
Ronaldo zeigt sich als teamplayer, in dem er sich in den Dienst der Mannschaft stellt und eine Position bekleidet, die er nun wirklich nicht ganz so mag. Für seine Verhältnisse geht er auch ziemliche Wege. Aber so ganz fit, schien er mir nicht zu sein. Heute sah das aber schon nach gut 90% aus
Bye, Wales!


Eigor
6. Juli 2016 um 22:58  |  550273

@Ursula
6. Juli 2016 um 22:43 | 550269
Du glaubst doch nicht wirklich, das die Andeuter, und wagen Behaupter hier Klartext posten
Ihnen fehlen Substanz sowie Traute .
Aber der Versuch ehrt dich.


Ursula
6. Juli 2016 um 23:00  |  550274

Danke! So isses immer! Tja…

Nu abba!


Eigor
6. Juli 2016 um 23:03  |  550275

Nächtle … in 1 1/2 Stunden wirds hell …..


Stiller
6. Juli 2016 um 23:05  |  550277

Nächtle. Übrigens, @Eigor. Das dürfte eine Weltpremiere sein:

Du ahndest einen Regelverstoß gegen den No.Bail.Out. Und dann noch aus einem Land, das nicht mal zu Europa gehört.


Ursula
6. Juli 2016 um 23:11  |  550278

Wo biste denn und Deine
Frage @ U. Kliemann??

Ich bin ja kein Franzose, also
trotz der eklatanten Ausfälle
wird sich Deutschland so
„durchduseln“, wie gehabt,
aber „wetten“ würde ich nicht!

Rein „fußballerisch“, wenn
abgerufen, sehe ich „uns“
im knappen Vorteil…


hurdiegerdie
6. Juli 2016 um 23:13  |  550280

Eigor
6. Juli 2016 um 22:58 | 550273

Wen meinst du?


apollinaris
6. Juli 2016 um 23:15  |  550281

..und so bleiben wir dann endgültig im Vagen 🤓


HerthaBarca
6. Juli 2016 um 23:15  |  550282

…übrigens ist ein Vorrundendritter ins Finale gekommen – was sagt das über den Modus aus?
Ich weiß es nicht!


U. Kliemann
6. Juli 2016 um 23:17  |  550283

Rein fußballerisch und wenn abgerufen
erscheint mir doch sehr vage. Würde mich
natürlich freuen ,aber ,aber ,aber es fehlt
mir der “ GlAUBE“.


U. Kliemann
6. Juli 2016 um 23:19  |  550284

Das der Modus Mist ist.


hurdiegerdie
6. Juli 2016 um 23:30  |  550285

Das Mannschaften in Europa so ausgeglichen sind, dass Vorauswahlen möglichts reduziert werden müssen.


Trikottauscher
6. Juli 2016 um 23:32  |  550286

@apo, 22.56h
„Ronaldo zeigt sich als teamplayer, in dem er sich in den Dienst der Mannschaft stellt und eine Position bekleidet, die er nun wirklich nicht ganz so mag.Für seine Verhältnisse geht er auch ziemliche Wege. “
Ronaldo = Teamplayer. Dir ist wirklich nicht zu helfen? Was ist eigtl. Deine Intention, wenn Du -wie häufig- dererlei Mist postest? Provokation, Mitteilungsbedürfnis?
Ronaldo steht sich selbst am nächsten. Und das hat er heute wieder offen gestikuliert. Und dass er nicht auf seiner Lieblingsposition gespielt hat, hast Du wahrscheinlich von ihm persönlich erfahren? Oder von seinem Trainer. Im Notfall von Ottmar Hitzfeld. Is‘ klar…
Und ‚große Wege‘ ist er erst recht nicht gegangen…

#kopfschüttelhochzehn


hurdiegerdie
6. Juli 2016 um 23:56  |  550287

Trikottauscher
6. Juli 2016 um 23:32 | 550286

Bleib ruhig! Es geht doch nur darum, dass mir (!) Bale als Teamplayer lieber war als Ronaldo.

Blitzgedanke.


apollinaris
7. Juli 2016 um 0:18  |  550288

Quatsch Hurdi: ich habe den Ronaldo schon häufig in Schutz genommen , gerade auch hier ..Na ja , woher ich diese Dinge erfahren habe, habe ich auch immer wider gepostet: Metzelder hat einige Interna über
Ronaldo erzählt, die das Bild korrigieren helfen: etwa, das er sich sehr um junge Spieler kümmert, beim Training nicht den Star mimt. Ehemalige Trainer vom ihm reden genauso über ihn . Aktuell der Pinto, der in Beckmann’s Sendung über ihn fast das Gleiche erzählt und zudem beschrieb, das Ronaldo abseits des Sportplatzes sich in mehreren sozialen Projekten engagiert..Und dass er nicht die Lieblinsposition spielt, wurde auch oft thematisiert von nicht allzu wenigen.
Er ist sicher für die Kamera ein Narzißt ..aber ich sehe das erst mal als Schauspielerei.
Also: ich sauge mir das nicht aus den Fingern, sondern das gibt es zu sehen und zu lesen.


apollinaris
7. Juli 2016 um 0:21  |  550289

..wenn Ancelloti nur in höchsten Tönen von ihm spricht, spricht das auch nicht gegen Ronaldo.
Manchmal sind Mainstream und Wahrheit nicht deckungsgleich .
Mir ist Messi auch lieber oder auch Bale.
Aber dieses Miesmachen…das scheint mir der Person Ronaldo nicht gerecht zu werden.
oder wie er spontan auf bestimmte Situationen mit Fans reagiert: das ist entspannt und sympathisch. Das konnte nun auch jeder sehen..


Eigor
7. Juli 2016 um 5:44  |  550290

au…..a
Guten Morgen…
@
Stiller
6. Juli 2016 um 23:05 | 550277
Von Außerhalb ist mensch nicht so befangen…

@ hurdiegerdie
6. Juli 2016 um 23:13 | 550280
Das dich das als Klartextschreiber interessiert, verwundert mich.

@ apollinaris
6. Juli 2016 um 23:15 | 550281
Und ich habe doch glatt geglaubt ich könnte nachts einem praktizierendem Buchstabensalatjünger ein w für ein v vormachen…


Exil-Schorfheider
7. Juli 2016 um 6:56  |  550291

Eigor
7. Juli 2016 um 5:44 | 550290

Wer regelmäßig mitliest, weiß, dass ich die Substanz und Traute habe, den einen regelmäßigen Umkipper stets benannt zu haben.
Zieht ja aber selbst keine Schlüsse daraus, also warum darf ich dann nicht ein Mal im Vagen bleiben?

Zumal ich es seltsam finde, dass einige mich verstehen, ohne dass ich in Verdacht stehe, irgendwelchen Inner Circle beizuwohnen, da ich Exilant bin.

So long…


Exil-Schorfheider
7. Juli 2016 um 8:45  |  550292

Herthas Seuchenvojel
7. Juli 2016 um 9:03  |  550293

@Exil: und hier das Gegenstück
http://m.morgenpost.de/sport/fussball-em/article207794065/Herkules-Aufgabe-fuer-Didier-Deschamps.html

ich dacht eigentlich, Italien wären unser schwerster Brocken, aber sie haben gegen die sausyphatischen Isländer tüchtig erschreckt
zumal Ausrichterteams meist eh nochmal 10 % Glücksbonus haben


Exil-Schorfheider
7. Juli 2016 um 9:43  |  550294

Herthas Seuchenvojel
7. Juli 2016 um 9:03 | 550293

Mein Tipp vor der EM war, dass der Gastgeber wie 1998 das Turnier gewinnt.
Nun stehe ich da und weiß auch nicht, wie das heute Abend ausgehen wird…


Freddie
7. Juli 2016 um 9:58  |  550295

Der tsp zu den Veränderungen im Hintergrund.
Allerdings mit dickem Schnitzer.
Der Autor hält die Ausweichtrikots für die Auswärtstrikots.
Hat ihm aber vielleicht auch besser so zum Artikel gepasst

http://www.tagesspiegel.de/sport/neue-imagekampagne-hertha-bsc-macht-jetzt-auf-hip/13842020.html


kraule
7. Juli 2016 um 10:10  |  550297

OT
Aber allemal lesenswert……
Joachim Löw: Von nix Ahnung, aber Weltmeister
Frank Lüdecke
http://www.tagesspiegel.de/sport/deutschland-italien-im-public-viewing-joachim-loew-von-nix-ahnung-aber-weltmeister/13823000.html#


7. Juli 2016 um 10:11  |  550298

@Freddie

Ja, das hat der Kollege Ide auch im Checkpoint bereits vertüdelt.

Dabei ist der Text nicht mal schlecht. Neutral und abwartend. Ein Rosentritt in Normalschlechtlaune hätte da Deutlicheres geschrieben.


fg
7. Juli 2016 um 10:11  |  550299

@Freddie:

Ist es denn so, dass das pinke Trikot das dritte Trikot wird und das zweite ein weißes?


Freddie
7. Juli 2016 um 10:15  |  550300

Yipp.
So wurde es kommuniziert.

Wobei das pinke ja noch nicht offiziell bestätigt wurde, soweit mir bekannt ist.


fg
7. Juli 2016 um 10:18  |  550301

Und ein weißes auch bisher nirgends zu sehen war, oder?
Wäre ja durchaus mal interessant.


7. Juli 2016 um 10:18  |  550302

Pinkepinke.

Wie oft werden wir das sehen? Zweimal? Dreimal? Wo ist der Sand, um das Sommerloch zuzubuddeln?


Freddie
7. Juli 2016 um 10:27  |  550303

@fg
Nee, wurde auch noch nicht gezeigt.

@exil
Danke für den Hinweis.
Da Urlaub also den Dienstag in der Warteschleife verbringen.


hurdiegerdie
7. Juli 2016 um 10:39  |  550304

Stiller
7. Juli 2016 um 11:12  |  550309

Bin da, wie Exil, etwas hin und her gerissen. Natürlich möchte ich, dass D Europameister wird. Aber mein Tip vor der EM lautete auch: France. Weil ich die Franzosen für spielstärker hielt und weil Deutschland bestimmte Spielertypen fehlen.

Nun sind ist Frankreich recht schwach ins Turnier gestartet, hat sich aber kontinuierlich gesteigert und befindet sich nun im Zusammenspiel und mental auf Topniveau.

Deutschland hingegen hatte es in der Gruppenphase (zu) leicht, musste sich nicht ins Turnier reinbeissen, wie das sonst oft der Fall war. Andererseits wurden die Klippen im Sturm und dem kreativen Mittelfeld bisher gut umschifft. Ob das nach dem Ausfall von Gomez und Khedira mit einem angeschlagenen Schweini noch möglich sein wird, darf man durchaus in Frage stellen. Eine weitere Schwächung durch die Sperre von Hummels kommt hinzu.

Spielerisch ist die Mannschaft durchaus in der Lage das alles zu kompensieren, wenn jeder an seine Grenzen geht. Müller zum Beispiel hat noch ne Menge Luft nach oben und ist mit Sicherheit torhungrig. Ihn würde ich als Mittelstürmer auflaufen lassen. Auch weil er noch der „größte“ ist, der im Zentrum spielen kann. Rochieren ist eh angesagt.

Bei der Weltmeisterschaft spielte Kroos oft hinter den Spitzen (Brasilien) und ist dort der absolut Effektivste, wenn der Gegner Räume lässt. Nur, dann entstehen aufgrund der Personalprobleme Lücken in unserem Mittelfeld. Weder Can noch Weigl sind eingespielt. Aber wird Frankreich eher offensiv oder eher italienisch kompakt agieren? Und wer kann in entscheidenden Momenten (personell) nachlegen?

Der sonst so agile Engraumzauberer Mario Götze hat bisher noch keine Topform gezeigt. Anderen Einwechselspielern wurde mE zu wenig Möglichkeit gegeben, ins Team zu finden und die Laufwege der Mitspieler zu verinnerlichen. Hoffentlich war dies im Trainingsbetrieb ausreichend gut möglich.

Also, wer wird heute Abend gewinnen? Frankreich geht leicht favorisiert ins Spiel. Deutschland wird sich steigern müssen. Das Potential dazu haben sie aber allemal.

Hoffentlich kann Jogi es rauslocken. Ein frühes Tor könnte Wunder wirken und den Respekt der Franzosen vor dem Weltmeister steigern. Gehen sie allerdings in Führung, dann weiß ich nicht, ob die bisher gezeigte Durchschlagskraft ausreicht, um die Franzosen zu Hause zu bezwingen.

Vorteil France.


7. Juli 2016 um 11:52  |  550312

Island gewann die 2. Halbzeit gegen Frankreich 2:1 😉

Nachteil France.


kczyk
7. Juli 2016 um 12:07  |  550313

*denkt*
nicht nur blog-sprech – nun also auch noch hertha-sprech

Anzeige