Präsentiert von
Berliner Morgenpost
Anzeige

(ub) – Montag ist Ruhetag für die Profis von Hertha BSC. Bei der ersten Trainingseinheit dieser Woche am Dienstag, 15.30 Uhr auf dem Schenckendorff-Platz, wird der erste EM-Rückkehrer erwartet. Die drei Wochen Urlaub für Vladimir Darida sind vorbei.

Trainer Pal Dardai: Ich bin froh, dass Vladi wieder kommt.

Beim Auftakt zur U19-EM spielte Maximilian Mittelstädt zwar vor ausverkauftem Haus in der Benz-Arena in Stuttgart (54.812 Zuschauer). Mit dem Ausgang wird der Linksverteidiger von Hertha nicht zufrieden sein. Die deutsche U19 unterlag Italien 0:1. Die DFB-Elf war zwar drückend überlegen. Den einzigen Treffer des Mittags erzielt die Italiener per Handelfmeter (Federico Dimarco/78.).

Mittelstädt spielte durch. In den Kommentaren des Blogs hat @chachani und @elaine Mittelstädts Kung fu-Sprung in den Rücken eines Gegenspielers gerügt. Habe es nicht gesehen, aber mit der Gelben Karten für die Aktion sei Mittelstädt gut bedient gewesen, urteilte die Immerhertha-Fachkompetenz.

Die weiteren Gruppen-Gegner der Vorrunde sind Portugal (Donnerstag, 19.30 Uhr) sowie Österreich (Sonntag, 19.30 Uhr).

Friseurstuhl-Recherchen

Zur Causa Alexander Esswein (26) vom FC Augsburg: Ob er Kandidat bei Hertha ist oder nicht – beim Hauptstadt-Klub lassen sich die Verantwortlichen in dieser Phase traditionell nicht in die Karten schauen.

In Augsburg ist folgendes zu erfahren: Esswein ist schnell, kann auf der rechten und linken Außenbahn spielen. Er hat dort pro Saison mehrere herausragende Spiele gezeigt, hat aber immer auch mal ein Phase, in der man ihn über einige Wochen nicht sieht.

Den Kollegen der „Augsburger Allgemeinen“ hat Esswein jüngst den Satz gesagt:

Esswein: „Ich habe noch Vertrag bis 2017 in Augsburg und fühle mich sehr wohl.“

Aufbautraining nach Muskelbündelriss

Nach einem Muskelbündelriss versucht Esswein Anschluss an die Kollegen zu finden.  Die hartnäckigste Quelle, dass Esswein den FCA verlassen wird, ist n Bobingen zu verorten. Das ist ein Nachbarstädtchen von Augburg. Dort wohnt Esswein. Seinem Friseur in Bobingen soll Esswein schon vor vier Wochen gesagt haben:

„Alles klar mit Hertha, ich gehe nach Berlin.“

Ihr als Medien-Experten wisst die Indizien zu lesen. Wünsche allen einen schönen Montag.

Training Dienstag, 15.30 Uhr, Schenckendorff-Platz.


232
Kommentare

Derby
11. Juli 2016 um 15:52  |  551183

Friseure sind immer gute Informationsquellen und auch als Manager von Spielern gerne gesehen 🙂

Wir haben da ja Erfahrung 😉


11. Juli 2016 um 15:53  |  551184

Ist das nun ne gute oder schlechte Nachricht?😉


schnuppi
11. Juli 2016 um 16:00  |  551185

Esswein Esswein, alles muß versteckt sein.


Kiko
11. Juli 2016 um 16:10  |  551187

Das war so klar, das jetzt Leute von „Rudis Resterampe“ kommen…also ganz ehrlich, wenn man Esswein holt, hätte man auch Beerens behalten können, sofern er denn wechselt, den sehe ich genauso schnell, aber dafür bedeutet Torgefährlicher.


fechibaby
11. Juli 2016 um 16:11  |  551188

Ha Ho He
Herthas BSC!


Bennemann
11. Juli 2016 um 16:13  |  551189

Vorsicht fechi, das könnten einige hier wohl als Provokation deuten 😉


fechibaby
11. Juli 2016 um 16:23  |  551192

Bennemann 11. Juli 2016 um 16:13

Eigentlich ist ja die Blogeröffnung so:

Ha
Ho
He
Hertha BSC.

Da es bei den ersten vier Usern heute aber nicht
so der Fall war, habe ich die Blogeröffnung
als fünfter nur zusammengefasst.


fg
11. Juli 2016 um 16:25  |  551193

Wäre schön, wenn Esswein kommt.
Wird er bestimmt auch, aber Augsburg wird noch ne Weile feilschen…


Bennemann
11. Juli 2016 um 16:30  |  551194

@fechi: na gut, wie der Blog hier eröffnet wird, weiß ich auch grade noch:)
Habe eigentlich nur Partei für dich ergriffen, weil dir ja ständig Provokation vorgeworfen wird, die ich noch gar nicht rausgelesen habe…


Tojan
11. Juli 2016 um 16:32  |  551195

also über manche kann man wirklich nur den kopf schütteln…


Stehplatz
11. Juli 2016 um 16:42  |  551196

Ist schon bezeichnend das fechi denkt man wär neu, wenn man für ihn Partei ergreift. 😂


Derby
11. Juli 2016 um 16:43  |  551197

Die gleichen Schmähungen hatten wir auch schon bei Ibi- nicht gut genug für uns, warum keinen Besseren finden.

Ich finde Esswein ist noch jung , mit 26 Jahren, noch entwicklungsfähig, schnell und wird nicht die Welt kosten (1,5 -2,5 Mio Euro?):


Derby
11. Juli 2016 um 16:46  |  551198

Fechti hat zwei Accounts und schreibt sich selbst – wie geil ist das denn?! 🙂


heiligenseer
11. Juli 2016 um 16:53  |  551199

KiKo 30. August 2015 um 8:45 | 496244
Ach du schei*** bitte nicht ibisevic…Also die Transfers vor ihm waren ja recht gut aber Ibisevic NEIN um Gottes Willen NEIN…Preetz was hast du zu dir genommen…und nochmal die ablöse von Stark und das eventuelle Gehalt von Ibisevic hätte man ganz locker in Balazs Dzsudzsak stecken können…😡
——

Es sind aber auch immer wieder die gleichen Schwarzmaler. 😀


Stehplatz
11. Juli 2016 um 16:58  |  551200

Ibisevic hat als Malus nur den Faktor Alter und Gehalt gehabt. Ersteres lässt sich nicht wegdiskutieren, letzteres wurde von Preetz gut gelöst. Sportlich gab es da weniger Zweifel, weil Ibisevic über die Jahre gut genetzt hatte. Esswein wartet mit 26 immer noch auf seinen Durchbruch und hat auf mich außer durch Fernschüsse und Aggressivität keinen großen Eindruck hinterlassen. Augsburg wird sicherlich auch nichts zu verschenken haben.


Tojan
11. Juli 2016 um 17:03  |  551201

sportlich keine zweifel bei ibisevic? welche rolle hatte er denn bei stuttgart, bevor er zu uns kam?

dazu kamen ja noch seine bekannten probleme mit den schiedsrichtern…


Freddie
11. Juli 2016 um 17:15  |  551202

@heiligenseer

Nicht schlecht 👍


Bennemann
11. Juli 2016 um 17:16  |  551203

#Derby: Das ist hier schon mein account, nicht der von Fechi… falls ich mich angesprochen fühlen sollte:)

Esswein spielte seine stärksten Spiele als Linksaussen… da spielte letzte Saison doch Salomon recht überragend, sonst steht doch noch Stocker zur VErfügung… oder sehe ich das falsch, spielte Salomon hängende Spitze und sollte Valentin lieber als 10er auflaufen?!?


heiligenseer
11. Juli 2016 um 17:21  |  551204

@Stehplatz: Dann war das hier von dir nur missverständlich ausgedrückt?

13. August 2015 um 17:24 | 491245
Ibisevic wäre der berühmte Flop mit Ansage. Bestreitet ja keiner, dass wir nen Stürmer brauchen, aber was wurde aus günstig leihen/kaufen von nem gescheiterten Europakandidat?


Kiko
11. Juli 2016 um 17:22  |  551205

Wie ihr immer die alten Kamellen heraussuchen müsst, um überhaupt irgendwas zu kommentieren/ argumentieren…


heiligenseer
11. Juli 2016 um 17:25  |  551206

Bist du nicht der, der hier sonst ausschließlich den Twitter Account der Bild „abdruckt“? 😉

Die letzte Saison statt mit Stark und Ibisevic mit Dzsudzsak zu bestreiten, wäre bestimmt lustig gewesen.


11. Juli 2016 um 17:31  |  551207

@Tojan um 1703

Nach der Roten Karte von Ibisevic gegen Schalke hat sich @faase mal die Mühe gemacht, die Historie seiner persönlichen Strafen genauer zu untersuchen. Mit erstaunlichen Ergebnissen. Wir haben darüber
im Podcast gesprochen.

http://www.damenwahl-podcast.de/2015/11/12/dawa-000b-oh-weh-vedad/

Es waren bei Weitem nicht so viele Rote Karten, wie gemeinhin angenommen.

Die Sendung ist vielleicht etwas holprig (war unsere zweite Probefolge, die erste, die wir veröffentlicht hatten) aber die Fakten sind klar.


11. Juli 2016 um 17:31  |  551208

Weder noch in meinen Augen Bennemann
11. Juli 2016 um 17:16 | 551203

Salomon spielte – je nach Situation – Linksaußen, hängende Spitze oder 10er.
Valentin hat hoffentlich das Zeug (bei entsprechender Fitness), bei Bedarf Kalou gleichwertig zu ersetzen.

Bei Preesegespräch in Bad Saarow wurdie Frage gestellt … wo muss Hertha zulegen?
Dardais Antwort im gestrigen Blogthema.

Wir müssen in der sogenannten roten Zone (meint die letzten 30 m vor dem gegnerischen Tor) besser werden. Da wollen wir in der Mitte besser durchgehen. Wir wollen Abschlüsse suchen. Im Umschaltspiel wollen wir besser werden. Wenn wir versuchen, mehr in der Mitte durchzugehen, wird es dort Ballverluste geben. Dann hat der Gegner den Ball, dann wollen wir Gegenpressing machen und auch in dieser Zone wehtun. Das hat in der vergangenen Saison gefehlt. Das müssen wir tierisch verbessern.

Ab durch die Mitte – dieses Motto gilt für Kalou ebenso wie für Stocker!


Exil-Schorfheider
11. Juli 2016 um 17:35  |  551209

@kiko

Es werden doch immer Belege und Fakten gefordert?
Das Internet vergisst nun mal nicht.
Dann sollte man auch dazu stehen und nicht das Belegen der Aussagen bekritteln.


heiligenseer
11. Juli 2016 um 17:36  |  551210

Jetzt möchte man hier an seinen Aussagen von vor einem Jahr nicht gemessen werden und stempelt sie als „alte Kamellen“ ab. Wenn es aber darum geht die sportliche Leitung madig zu machen geht man bis in die Steinzeit zurück. Irgendwas stimmt da nicht.


Kraule
11. Juli 2016 um 17:41  |  551211

Geht schon wieder los………
Menno!


11. Juli 2016 um 17:45  |  551212

Eine populärwisschaftliche Erkenntnis zur Frage der Nationalhymnen.

Spanien holte in der letzten Dekade 3 Titel (2 EM, 1 WM), weil sich die Spieler vor dem Anpfiff nicht beim Singen der Hymne verausgaben müssen.

Archäologische Befunde über den Fußball in der Steinzeit sind mir persönlich nicht bekannt.


11. Juli 2016 um 17:47  |  551213

Schlag ein Thema vor Kraule, über das wir uns rundum entspannt hier und jetzt unterhalten könnten. Ich bin dankbar für jeden Vorschlag seit 17:41.


Freddie
11. Juli 2016 um 17:48  |  551214

Nö, find ich gut, dass die „alten Kamellen“ rausgesucht werden.
Sollte den einen oder anderen doch mal verleiten, in sich zu gehen und zu überprüfen, ob die eigene so absolute Meinung immer die richtige ist. Oder ob man nicht auch mal Selbstzweifel hegen sollte.


11. Juli 2016 um 17:50  |  551215

Das wäre wahrlich löblich Freddie
11. Juli 2016 um 17:48 | 551214

Möchtest Du uns deine Selbstzweifel hier und jetzt mitteilen?


Kamikater
11. Juli 2016 um 17:50  |  551216

@Esswein
Nicht um das Gerücht als solches zu befeuern, sondern nur um weiteren Gerüchten entgegenzutreten, Essweins Stärken seien ja eher links zu finden:

https://www.whoscored.com/Players/66696/

Seine besten Spieler machte er als Rechtsaußen Augsburgs. Wer weiß, ob Preetz den aus der Puppenkiste zaubert. Ich enthalte mich dem Kommentar, weil ich von ihm Stärken und Schwächen beidermaßen gesehen habe.


Stiller
11. Juli 2016 um 18:07  |  551217

@Freddie

Ich finde das auch gut, wenn man mal prägnante Meinungsäußerungen festhält. Man sollte sich an Fakten messen lassen und auch Meinungsänderungen (soll’s ja geben) begründen.

Schwieriger ist es allerdings, die „alles-ist-immer-gut-Fraktion“ zu dokumentieren, die bekanntlich mangels Kritikfähigkeit auch keine Verbesserungsansätze aufzeigen kann.

Wenn man’s nicht tut, muss man sich den Vorwurf gefallen lassen, dass es dann doch nur um Rechthaberei geht.

Mit nur einem Schuh läuft sich’s schlecht – egal, ob es nur der linke oder rechte ist.


Freddie
11. Juli 2016 um 18:15  |  551218

@stiller
Ich kenne keine „Alles ist Gut Fraktion“
Jeder von uns hat hier auch schon negative Kritik geäußert . Ist aber auch die Frage in welcher Form und ob man seine eigene Meinung dann derart überhöhen muss und in den Vordergrund stellen will.
Und „Rechthaberei“….
Liegt sicherlich im Auge des Betrachters. Und du bist da doch auch recht meinungsstark 😉

Und Meinungänderungen finde ich im Übrigen auch gut, wenn man sieht, dass man falsch lag. Tut auch nicht weh, dies zuzugeben


Stiller
11. Juli 2016 um 18:20  |  551219

Ja, klar @Freddie. Den Schuh zieh ich mir an.

Nur wenn es Dir nichts ausmacht (ich kann mich wirklich nicht daran erinnern): Worin bestand denn Deine letzte konstruktive Kritik – außer wenn es um Kritik an anderen Bloggern ging?


jenseits
11. Juli 2016 um 18:39  |  551220

@Stiller
Wer bestimmt denn, dass hier konstruktive Kritik überhaupt geübt werden muss? Wobei ich Begriffe wie konstruktiv und Kritik in einem Blog, der sich mit Fußballbanalitäten befasst, ohnehin etwas unangemessen finde. Die Eine steckt mehr in der Materie als der Andere, die Einen sind einfach nur Fans von Hertha und wollen ein wenig über ihren Verein plaudern, die anderen haben Spaß daran, alles bis ins Detail zu betrachten und ihren Unmut zu äußern, manche haben einen übersäuerten Magen, manche nicht. Da ist doch erst einmal niemand besser oder schlechter als der oder die Andere. Finde ich.


Freddie
11. Juli 2016 um 18:40  |  551221

@stiller
Medienarbeit seitens Hertha.
Meint
Causa Bohmbach und
Twitterauftritt

Und bei letzterem könnte ich durchaus daneben liegen, wenn man sieht, wieviele neue Follower generiert werden.


elaine
11. Juli 2016 um 18:50  |  551222

jenseits 11. Juli 2016 um 18:39

das hast du aber gut auf den Punkt gebracht!


11. Juli 2016 um 18:54  |  551223

Jepp elaine
11. Juli 2016 um 18:50 | 551222
und
jenseits 11. Juli 2016 um 18:39


coconut
11. Juli 2016 um 19:09  |  551224

@ heiligenseer 11. Juli 2016 um 16:53
Tja, so was kann dir natürlich nicht passieren, denn dazu müsste man ja seine eigene Meinung hier kund tun.
Da kommt von Dir aber nun mal rein gar nichts.
Ziemlich Arm wie ich finde.
Denn anderes als anderen Blog-Usern „eine lange Nase zu zeigen“ habe ich von dir noch nie gelesen.

Ich sag es ganz frei heraus:
Solche Typen sind mir absolut zuwider.
Keine eigene Meinung haben oder diese zumindest hier nicht zu vertreten, aber andere lächerlich machen zu wollen, weil sie mit ihrer Einschätzung daneben lagen.
Wenn ich wollte, könnte ich dir auch reichlich Beispiele zeigen, wo Kritik absolut berechtigt war. Aber das liegt ja nicht in deinem Interesse.
Lieber diffamieren, als diskutieren.
Nein Danke.
Wie schreibt @Ursula da oft so richtig „hübsch hässlich“

Schade nur, das User wie du den Blog für solche „miesen Spielchen“ Missbrauchen. Das macht letztlich den Blog kaputt, weil nach und nach jeder, der was kritisches anzumerken hat, sich sagen wird: Nein Danke.
Ich mache das jetzt und bin ein für alle mal weg
Du und Fechi und wenige andere, das ist mir zu viel an Lebenszeitverschwendung. Die allgemeine Qualität hat hier eh stark gelitten. Mehr gegeneinander als miteinander zu Diskutieren, scheint ja „in“ zu sein.
Nicht meine Art und nicht mein Stil
Dein Beitrag war der berühmte Tropfen…..

Ach ja @UB
Bitte meine Account löschen.
Danke


Stiller
11. Juli 2016 um 19:15  |  551226

@Danke, Freddie. Hatte ich vergessen, aber damals durchaus notiert.

@jenseits, das ist jedem selbst (hier: @Freddie) überlassen. Er selbst bestimmt es. Natürlich wird man das diskutieren können. Bashing wäre nicht konstruktiv.

Grundsätzlich:
Dazu gehört es selbstverständlich auch, beide Seiten beurteilen zu können: Lagen diejenigen falsch, die „alles-ist-ok“ gerufen haben oder nicht? Wird das auch dokumentiert, um es ihnen vorzuhalten?

Darauf ist bis jetzt niemand eingegangen.


Silvia Sahneschnitte
11. Juli 2016 um 19:23  |  551228

Schade lieber @coconut, nicht vermiesen lassen.

Mit lieben Grüßen
Ihre Silvia Sahneschnitte


fechibaby
11. Juli 2016 um 19:24  |  551229

@apollinaris 11. Juli 2016 um 19:10

„@benneman..na, das kann ich ja kaum glauben..10115 Mann fühlen sich provoziert..“

Provoziert fühlen und absichtlich provozieren sind
aber 2 verschiedene Schuhe.
Viele fühlen sich hier schon allein wegen meiner
Anwesenheit provoziert!
Da muss ich noch gar nichts geschrieben haben.

Jetzt aber hier noch einmal mein Kommentar von 13:41 Uhr:

„@Uwe Bremer

Ich werde in mich gehen und überprüfen,
welches Verhalten von mir gegen die
Nutzungsbedingungen verstößt.

Ich hoffe, die Anderen tun das selbe
und man liest und hört sich hier dann
später wieder in einem dann angemessenen
und netten Ton!

Der Ton zwischen anderen Usern untereinander
ist hier im Blog aber leider auch öfters unter
aller Kanonen.

Lassen wir doch einfach die gegenseitigen
Pöbeleien und Beleidigungen und freuen
uns auf unsere Hertha Jungs.

Hoffentlich kommen bald auch Neuzugänge
zur Hertha.“

Ich bin in mich gegangen und gelobe
Besserung.
Andere sollten das selbe tun.

In dem heutigen Blog geht es ja auch
schon wieder mächtig unter die Gürtellinie!
Machen wir aus der Lebenszeitverschwendung
einen Lebenszeitgewinn!

Tschüsss bis die Tage!


Stiller
11. Juli 2016 um 19:25  |  551230

@coconut

Lese erst eben Deinen Kommentar (19:09). Mach mich, mach uns nicht traurig. Überlege es Dir bitte noch einmal.

Es ist nicht allen in die Wiege gegeben, sich über die Sache und nicht nur über seine Mitmenschen (herabwürdigend) zu äußern. Um so wichtiger ist es, dass Du dabei bleibst.


Kamikater
11. Juli 2016 um 19:25  |  551231

@heiligenseer
Einfach weiter machen.


Exil-Schorfheider
11. Juli 2016 um 19:25  |  551232

@stiller

Wo steht, dass man die „alles ist gut“-Fraktion nicht widerlegen darf? Es macht sich halt nur niemand die Mühe.

Wie schon neulich bei @nkberlin fand ich die Rechercheergebnisse gut.


Freddie
11. Juli 2016 um 19:27  |  551233

Na ja….
Was hat mit den eigenen Aussagen konfrontieren mit diffamieren zu tun?
Nüscht!


11. Juli 2016 um 19:29  |  551234

Pál sieht entspannt aus bei der Pk nach Bad Saarow 😀
https://www.youtube.com/watch?v=7-xdOTM_9Gw


Exil-Schorfheider
11. Juli 2016 um 19:32  |  551235

Freddie
11. Juli 2016 um 19:27 | 551233

Eben!


11. Juli 2016 um 19:33  |  551237

Schade. Hertha hat die Trainingszeiten für diese Woche noch nicht auf der Webseite. 🙁


Silvia Sahneschnitte
11. Juli 2016 um 19:36  |  551238

Das Trainingslager ist vorbei, die Vorbereitung auf die neue Saison geht weiter und morgen schon mit Darida.
Stand heute wäre meine ideale Aufstellung:
Jarstein;
Weiser, Stark, Brooks, Plattenhardt;
Haraguchi, Darida, Skjelbredt, Stocker;
Kalou, Ibisevic

Aber warscheinlich spielen sich auch andere Spieler in die Startelf.
Wie sieht Ihre Wunschformation aus?
Und wo sehen Sie verbesserungsbedarf, Heißt auf welcher Position sollte sich Hertha Ihrer Meinung nach verbessern?

Mit lieben Grüßen
Ihre Silvia Sahneschnitte


elaine
11. Juli 2016 um 19:38  |  551239

Blauer Montag 11. Juli 2016 um 19:33

doch! Vorhin hatte ich schon nachgesehen.

Die stehen nicht ganz oben


Ursula
11. Juli 2016 um 19:46  |  551240

Mensch @ coconut, mach` keinen
Scheiß! Tritt kürzer wie ich, aber
wenn Du jetzt auch noch wegbleibst,
werden sich vielleicht noch mehr
„kritische Geister“ solidarisieren….

Dann ist der Blog nur noch voller
„Kamikater“ oder „Heiligenseeer“,
kann es doch auch nicht sein, oder??

Dann lohnt sich ja nicht einmal mehr
das nur „reinschauen“….

ODER „wir“ spielen mit „Montag“
und „fechibaby“ Skat!?


11. Juli 2016 um 19:47  |  551241

Danke für den Link Kamikater
11. Juli 2016 um 19:32 | 551236

Interessant finde ich • Regel 4

„Ausrüstung der Spieler
Verlust von Schuhen und Schienbeinschonern

Spieler, die versehentlich ihre Schuhe oder Schienbeinschoner verlieren, müssen diese so schnell wie möglich, spätestens jedoch in der folgenden Spielunterbrechung, wieder anziehen. Wenn der Spieler davor den Ball spielt und/oder ein Tor erzielt, wird das Tor gegeben. “

Passt zum heutigen Kommentar in meiner Lesart. 😉
1. Juli 2016 um 18:07 | 551217
….
Mit nur einem Schuh läuft sich’s schlecht – egal, ob es nur der linke oder rechte ist.


11. Juli 2016 um 19:50  |  551242

Zumindest finde ich die Zeiten dieser Woche nicht auf der folgenden Seite elaine 19:38
http://www.herthabsc.de/de/teams/trainingszeiten/page/151–151–.html

Wo, wenn nicht dort? 😕


elaine
11. Juli 2016 um 19:52  |  551243

Blauer Montag 11. Juli 2016 um 19:50

die stehen auf der Startseite, aber wenn du da besondere Wünsche hast, dann weiß ich auch nicht?
Das Problem hattest du doch schon einmal 😉


Stehplatz
11. Juli 2016 um 19:56  |  551244

@heiligenseer
Darf man seine Meinung nicht ändern? Gute Einstellung zum Leben.
Und such bitte noch die anderen Kommentare zu Transfers bzw. Perspektive neuer Spieler raus. Dann kann man ja sehen wie hoch hier die „Trefferquoten“ waren.


Tojan
11. Juli 2016 um 19:57  |  551245

Frau Sahneschnitte
ich glaube nicht, dass stocker UND kalou gleichzeitig spielen werden, dafür sind sie sich vom spielertyp zu ähnlich. ich denke es könnte auf ein 4-4-2 mit kalou/stocker als HS und zwei neuen auf außen hinauslaufen, denn einen OM werden wir wohl in dieser transferperiode nicht bekommen.


kczyk
11. Juli 2016 um 19:59  |  551246

*denkt*
shakespeare hätte heut seine freude hier


11. Juli 2016 um 20:03  |  551247

An welches Stück denkst du kczyk 19:59?


Toto-BSC
11. Juli 2016 um 20:07  |  551248

Ist doch eigentlich immer so hier, oder? Ich schaue hier oft rein, aber schreibe selten, da Meinungen hier nicht akzeptiert werden und ins Laecherliche gezogen werden, wenn sie einem nicht passen. So kann das ja nichts werden.


Stiller
11. Juli 2016 um 20:08  |  551249

@Exil

Sag ich doch im Prinzip auch.

Nur: wenn man (in diesem Fall @heiligenseer) nur das aufschreibt, was andere kritisch äußern und nicht aufschreibt, wozu sich wieder andere zustimmend äußern, dann kann man später halt nur die Fehler der kritischen Stimmen kritisieren.

Geschieht das in der Einseitigkeit, wie Du es selbst beschreibst, dann drängt sich bei mir der Eindruck auf, dass es oftmals nur noch um einseitige Schuldzuweisungen geht und nicht darum, in der Diskussion weiter zu kommen.

Muss man sich nicht unbedingt geben (@coco), aber es wäre schade, wenn es dahin kommen würde. Sage ich. Andere würden sich vielleicht freuen …


11. Juli 2016 um 20:09  |  551250

leider habe ich das Problem nach wie vor elaine
11. Juli 2016 um 19:52 | 551243

die stehen auf der Startseite, aber wenn du da besondere Wünsche hast, dann weiß ich auch nicht?
Das Problem hattest du doch schon einmal 😉

Ich finde keine Trainingszeiten auf der Startseite.
Könntest du – oder anderer Kommentaristi – mir bitte einen Link zu dieser Stelle/Seite geben?


elaine
11. Juli 2016 um 20:13  |  551251

Blauer Montag 11. Juli 2016 um 20:09

aber klaro 😉
http://www.herthabsc.de

man kann die auf der Seite bis ans Ende scrollen, also scrollen , scrollen , scrollen, bis ein Punkt kommt der Termine heißt.


11. Juli 2016 um 20:16  |  551252

So ist es bedauerlicherweise Toto-BSC
11. Juli 2016 um 20:07 | 551248.

Wer kann’s ändern?
Jeder von uns.

Er/Sie bräuchte nur den heutigen Vorschlag umsetzen von jenseits 11. Juli 2016 um 18:39.
Ähnlich zielführend für eine gepflegte Unterhaltung finde ich den Vorschlag von Plumpe 71
9. Juli 2016 um 15:32 | 550762

… Was sind denn da die objektiven Meßparameter. … und wer hier im Blog “ Wir “ ist, habe ich immer noch nicht verstanden.

Vielleicht mal mit mehr “ Ich “ Botschaften probieren, die phantasielosen beipflichtenden Einzeiler ohne fußballerische Substanz überscrolle ich ohnehin, nebst unaufgeforderten penetranten Musiklinks und artig zusammengeklaubten Statistiken. Im Rudel jagt es sich eben besser und das macht den Blog hier so besonders, immer wieder.


11. Juli 2016 um 20:20  |  551253

Vielen Dank elaine
11. Juli 2016 um 20:13 | 551251 💐

Mir schwirrt der Kopf und die Augen tränen vom vielen Scrollen, aber jetzt habe ich die Termine auf dem Schirm. 💻


elaine
11. Juli 2016 um 20:22  |  551254

Blauer Montag 11. Juli 2016 um 20:20

das haben wir doch immer so gemacht 😉 Die Sommerpause ist einfach zu lang


coconut
11. Juli 2016 um 20:22  |  551255

Eines noch:
@Freddie 11. Juli 2016 um 19:27
Aussagen von vor 2 Jahren können immer falsch sein. Zumal sie im Vorfeld getroffen wurden
Meine Eigene zu Ibi war auch sehr skeptisch. Das änderte sich, als die näheren Konditionen bekannt wurden und er dann auch noch Leistung brachte. Ist doch normal..

Wo ist nun das Problem?
Von diesem User kommen nur derartige Kommentare. Nie eine eigene Einschätzung. Das hat System
Muss ich mir nicht länger antun das ist mir einfach zu blöd. Zumal dann auch kein Hinweis darauf kommt, das dieser User sich im Nachhinein evt. eine andere Meinung bildete. Genau deshalb hat es diffamierenden Charakter.

Übrigens:
Ich habe hier keinen Schadenfrohen Beitrag gelesen, als Hertha abgestiegen ist. Da hat keiner den „Guten“ ihre Fehleinschätzungen, die es reichlich gab, „unter die Nase gerieben“. Auch nicht, als J-lu hier entlassen wurde und die „Verteidiger“ alt aussahen. Kammen da gehässig Beiträge nach dem Motto, „seht ihr, habe ich schon immer gesagt….“
Das zu erkenne ist eigentlich nicht so schwer. man muss es nur wollen.

Auch habe ich keinen Beitrag eines „kritischen“ gelesen in dem die ganzen Transferflops aufgelistet wurden. Auch diese gab es mehr als genug. Ich möchte auch nicht wissen, was das für einen Sturm der Entrüstung ausgelöst hätte. Aber in diesem Fall (s.o.), trifft ja den „Richtigen“, Einen der es gewagt hat eine negative Einschätzung abzugeben. Da wird dann auch fleißig applaudiert….

Aber das ist ja nichts neues, das vor allem aus der vermeintlich „guten Ecke“ gegen andere User mehr oder weniger versteckt, gepestet wird. Das ist beileibe nicht nur mir aufgefallen und eben keine Einbildung.
Ich diskutiere gern, aber nicht auf diese Art und Weise. Respektvolles miteinander hat hier leider immer mehr Seltenheitswert.

@Stiller, 11. Juli 2016 um 20:08
Jupp gut beschrieben.
@Sahneschnitte, @Ursula

Na gut, ich mache jetzt einfach mal eine längere Pause und überdenke das. Wenn noch nicht gelöscht, kann der Account noch bleiben. Mich hier äußern, werde ich aber nur noch bei bestimmten Usern. Bei denen die was zu sagen haben.


Calli
11. Juli 2016 um 20:23  |  551256

Ich glaube nicht, dass uns Esswein entscheidend hilft. War ja nicht mal in Augsburg Stamm. Realistischerweise sind das aber d Größenordnungen, in denen wir uns bei Transfers bewegen können.


psi
11. Juli 2016 um 20:26  |  551257

Schade @coconut, deine Beiträge habe ich
immer sehr gern gelesen.
Vielleicht hilft ja eine Pause, würde mich freuen,
wenn du eines Tages wieder hier schreibst.


apollinaris
11. Juli 2016 um 20:30  |  551258

..ich sag mal so: ich käme nicht auf die Idee, mir die Zeit zu nehmen..und derartiges zu recherchieren. Muss jeder selbst wissen..bin kein Freund von solchen Dingen, weil es einfach am Ende doch recht kleingeistig rüberkommt; andererseits: man kann schon die Größe haben und drüber stehen. Es sind doch nur Einschätzungen und Meinungen..im Grunde belangloses Zeugs. Was aber auch mal hängen bleiben könnte: manche Dinge nicht mit einem Zungenschlag zu sagen.., als gäbe es keine andere Wahrheit: dann fällt es auch nicht so auf einen zurück.
Die Inbrunst, mit der manche Spieler gebasht werden, die noch gar nicht da sind, kann ich partout auch nicht leiden…


Kettenhemd
11. Juli 2016 um 20:30  |  551259

@friseur
Geht Esswein vielleicht zu Schorchs Vater zum Haare schneiden? der war doch auch so eine Haarschneidens transferkompetemz.


kczyk
11. Juli 2016 um 20:35  |  551260

An welches Stück denkst du kczyk 19:59?

an othello.
‚aufrichtig sein und redlich bringt gefahr‘

die gefahr, hier billig angepisst zu werden.
bei der bahn kostet dies 1 €


11. Juli 2016 um 20:36  |  551261

Wie wahr elaine
11. Juli 2016 um 20:22 | 551254
Ich weiß schon gar nicht mehr, wer in der vorigen Saison bei Hertha
Geschäftsführer, Cheftrainer, Mannschaftskapitän, Physiotherapeut und Zeugwart war.

Halt doch, der Dárdai war’s.
Vorhin bei HerthaTV habe ich ihn erkannt. 💡


Stiller
11. Juli 2016 um 20:40  |  551262

@coconut. Finde ich gut. Finde ich konstruktiv. Würde mich freuen.

Kann Deinen Ärger durchaus verstehen. War vor einigen Tagen selbst fast soweit.

Dann kam @kami (mit dem ich vorher heftig gestritten hatte und das wird bestimmt wieder passieren) mit seiner Haltung zum #sportmanlike (Sieger/Niederlagen anerkennen) und ich dachte: siehste, in dem Punkt sind wir Gleichgesinnte. Und genau dieser Punkt ist mir sehr viel Wert. Dir doch auch.


apollinaris
11. Juli 2016 um 20:42  |  551263

ich finde den Begriff denunziatorisch …passender.
Wie gesagt: ich würde mir niemals die Zeit dafür nehmen…Was soll’s, @ coco…sich nicht beirren lassen . Ich habe nicht selten so gefühlt , wie du gerade…dann überlegt und gemerkt: warum soll ich mir von 4-5 Leuten, die mich fast täglich anrempeln …z.T. weiß ich nicht mal warum- was verderben lassen?
Lass ich mir von meinem verspießerten Nachbarn das Leben einschränken? – Nö. Lass ich mir von unfreundlichen Menschen, meine Lust auf flirten vergnatzen?- Nö.
All diese Leute gibt es auch in diesem Blog.Solange ich nicht mit denen frühstücken muss, gehen sie mir ziemlich am A….wertesten vorbei .
Mach zwei Tage Eistonne und gut ist🍭🍭🍭🍺🍟🍗⚽️⚽️⚽️⚽️


ahoi!
11. Juli 2016 um 20:45  |  551264

in sachen #Esswein bin ich bei @kami (17:50). aber dennoch. ich fänds richtig gut, wenn er denn käme. ich steh auf den kerl. und denke (ohne dass ich das jetzt näher intellektuell begründen könnte), dass er gut nach berlin passt (bachgefühl…). und wenn er etwas mehr konstanz hinbekommt sogar das zeug zum publikumsliebling hat! hat ein bißchen was von ebert, finde ich…

zur ankündigung von @coco. auch wenn du schon mal gegen mich recht tief geschossen hast (wie ich finde), so lese ich die mehrzahl deiner beiträge doch recht gern. für den fall der fälle empfehle ich stets und gerne das m0tto. leben und leben lassen. oder wie mein ehemaliger „lieblings-geistlicher“ einst sagte. nichts ist schwer bist du nur leicht! 😉


Freddie
11. Juli 2016 um 20:46  |  551265

@apo hat’s mehr oder weniger auf’n Punkt gebracht. Die „Inbrunst“, mit der die eigene Meinung veröffentlicht wird (ich nannte es absolute Wahrheit), fällt dann eben auf die eigenen Füße, wenn mit gleicher Vehemenz wieder mal kund getan wird, wie blind doch die Verantwortlichen sein müssen, Spieler X zu verpflichten.
Und wenn das in der Vergangenheit auch schon mal so war, dann darf man dies den Schreibern auch mal unter die Nase halten.
Natürlich sollte oder kann man eine Meinung zu Neuverpflichtungen haben. Nur sollte man nich dem Irrglauben anhängen, dies besser als die Verantwortlichen hinzukriegen oder zu beurteilen. Und dies auch so zu postulieren.


ahoi!
11. Juli 2016 um 20:49  |  551266

bauch statt bach.

schön haste dit jesacht @apo! (beide beiträge 20.30 und 20.42 uhr)


kczyk
11. Juli 2016 um 20:50  |  551267

„… Nur sollte man nich dem Irrglauben anhängen, dies besser als die Verantwortlichen hinzukriegen oder zu beurteilen. Und dies auch so zu postulieren…“

*denkt*
als bundestrainer darf man das


Plumpe 71
11. Juli 2016 um 20:59  |  551268

Lieber @coco,

Ich würde mich auch sehr freuen, wenn Du Deine Entscheidung überdenken würdest und hier weiter schreibst. Wegbleiben sollten eher andere, die hier fußballerisch noch nie geliefert haben, und von denen würde ich mich hier nicht vertreiben lassen. Das wäre ja noch schöner, wenn die Masche auch noch Erfolg hätte,.

Das feige Verhalten und das subtile Anpi.. hier darf nicht noch honoriert werden.

Qualitativ leidet der Blog hier schon länger an den Querelen und Dein Wegbleiben wäre auch eine Kollektivstrafe für alle, die Dich hier gerne lesen und das dürften nicht wenige sein.

#Esswein,

Einer der Transfergerüchte, wo mir eine Einschätzung schwer fällt. In Nürnberg fiel er mir eine zeitlang sehr positiv auf, sicher keine völlige Graupe und mit Platte, den die Nürnberger Fans aus Enttäuschung über den Abgang in Grund und Boden schrieben, hatten wir ja auch Glück, vielleicht hat es in Augsburg aus den unterschiedlichsten Gründen einfach nicht gepasst, bei mir fängt er jedenfalls bei Null an, wenn er denn käme, aber auch über einen späteren Kracher für das Mittefeld wäre ich nicht böse.


Stiller
11. Juli 2016 um 21:00  |  551269

@Freddie

„Nur sollte man nich dem Irrglauben anhängen, dies besser als die Verantwortlichen hinzukriegen oder zu beurteilen.“

Noch nicht mal zu beurteilen? Das ist mir viel zu pauschal. Fast so absolutistisch, wie das, was Du (bis dahin mE zu Recht) kritisierst. Und deshalb nicht selten falsch.

Du beurteilst doch jetzt auch. Wir alle urteilen permanent. Nur: nicht alles können wir rational begründen. Das erwarte ich, wenn wir über Fußball reden. Das fehlt mir auch in Deinem Urteil jetzt.

Ich stelle die Gegenthese auf: Erich Ribbeck.


Kamikater
11. Juli 2016 um 21:12  |  551270

Alao hier wird
Eine logische Diskussionskultur in Abrede gestellt, obwohl @heiligenseer die Argumente klar widerlegt hat.

Natürlich kann man irgendwann auch mal wieder anderer Meinung sein. Aber dann sollte das auch mal erwähnt werden. Sonst wird der ernsthafte Austausch ad absurdum geführt.

Das hat nix mit der Meinung einzelner User zu tun, auch wenn hier immer die gleichen User bedauerlicherweise mit „Gut“ und „Böse“ provozieren wollen oder persönlich werden. Grundlos.


Kraule
11. Juli 2016 um 21:17  |  551271

Lasst uns doch einfach über Hertha plaudern, im immerhertha-Blog.
Wenn jeder plaudern würde und die absolute Wahrheit NICHT für sich beanspruchen würde….. könnte es wieder richtig gut sein/werden.
Da aber leider, immer wieder auf Teufel komm raus, einige bis zur letzten Silbe das absolute Wissen für sich beanspruchen, sehe ich schwarz.
Es gibt allerdings Fakten und Erlebtes , auch das gilt es zuweilen zu respektieren…..
Leider funktioniert das Alles im Internet anders. Ich habe lange gebraucht um das zu kapieren……
Die Qualität ist von ehemals 100 locker auf um die 50 gesunken und es wird wohl nicht mehr besser werden…….leider!
Ich habe gelernt, vielleicht gelingt das dem einen oder anderen auch noch.
Wäre schön!


Jack Bauer
11. Juli 2016 um 21:27  |  551272

Esswein habe auch ich noch aus Nürnberger Zeiten positiv in Erinnerung, habe ihn aus Augsburger Zeiten ehrlich gesagt nicht sehr präsent, was nichts heißen muss. Ob das im Gesamtpaket ein deutlicher Qualitätssprung ist im Vergleich zu Haraguchi, Kalou, Stocker, Kurt (in den ich Hoffnungen setze)? Fraglich. Gut möglich aber, dass man ein 4-4-2 spielt mit hängender Spitze. Das würde dann für Esswein sprechen, da Kalou und Stocker für die HS Position benötigt werden. Ohnehin eines meiner Lieblingssysteme, haben wir ja auch unter Favre mit Raffael als HS eine zeitlang sehr erfolgreich praktiziert und Favre dann auch in Gladbach. Spielt man das, hat man beide Stürmer sinnvoll im System untergebracht und kann auf den Außen mehr Tempo bringen. Und Stocker kann dann den, in dieser Saison vermutlich dringend benötigten, Kalou Backup geben. Darida wird zurückgezogen auf die 8, wo ich ihn eh als am effektivsten erachte. Einen potentiellen 10er für ein 4-2-3-1 zu verpflichten halte ich aktuell für eher unrealistisch.


ahoi!
11. Juli 2016 um 21:30  |  551273

also ich betreibe hier keine sortierung nach „gut“ und „böse“ (um mal kami aufzugreifen). kein schwarz und weiß. im gegentum. ich habe die erfahrung gemacht, dass ich schon die besten sachen von menschen gehört oder gelesen habe (hier und andserswo), denen gegenüber ich doch große, vielleicht sogar berechtigte vorbehalte hatte. ich denke, es hülfe dem ganzen sehr, wenn sich jeder (JEDER) hier eine gewisse offenheit bewahrt. und vor allem das „nachtragende“ vermeidet!


11. Juli 2016 um 21:32  |  551274

Ja dafür bewundere ich Dich Kraule
11. Juli 2016 um 21:17 | 551271

Du hast lange gebraucht um das zu kapieren.
Du hast Dir eine lange Auszeit von immerhertha genommen.

Jetzt praktizierst du hier wertschätzende Kommunikation.
Zum Vorteil aller Leser dieses Blogges. 👍👍


11. Juli 2016 um 21:35  |  551275

Einen potentiellen 10er für ein 4-2-3-1 zu verpflichten halte ich aktuell für eher unrealistisch.

Du vermutest, er wird zu teuer Jack?


kczyk
11. Juli 2016 um 21:37  |  551276

„… Jetzt praktizierst du hier wertschätzende Kommunikation. …“

*denkt*
darüber lässt sich natürlich auch wieder vortrefflich streiten.


Kamikater
11. Juli 2016 um 21:43  |  551277

Ich denke dass Dardai eiegntlich jetzt erst so richtig loslegen kann, auch wenn ihm Geld fûr wichtige Einkäufe fehlt.

Könnte mir vorstellen, dass ihm ein Spielsystem vorschwebt, worüber er sich noch einmal Gedanken gemacht hat, währemd seiner EM-Kommentator-Zeit.

wir können ja eh keine Stars bezahlen. Also müssen wir mit gutem Durchschnitt zufrieden sein. Hauptsache man tritt ala Team mit Zielen und Leidenschaft auf.


11. Juli 2016 um 21:45  |  551278

Quatsch mir bitte nicht in meine Komplimente kczyk 21:37.

Wenn du Streitgespräche führen möchtest, schlag bitte ein anderes Thema vor.


11. Juli 2016 um 21:48  |  551279

schaue gerade die Aufzeichnung von „Kicker tv“..
..Andi Herzog hatte bei der copa, wie ich, mehr Spass an den überwiegend „offensiveren Spiele“. Mir wurden von zwei(!) Leuten hier , fast kommentarlos auf diesen Satz zwei Spielergebnisse gegengehalten (1;1)..das sollte dann meine Beobachtung/Einschätzung karikieren..Für mich ein Beispiel von vielen, sich einfach nicht von solch durchsichtigen Manövern beirren zu lassen. Man darf halt im Netz nicht aristokratisch an die Dinge herangehen, wie man es im Privaten es dann ja doch öfters mal macht ( zu Recht!)..und: Einigkeit bei der Runde, dass 24 Mannschaftnen ok sind, aber der Modus überdacht werden sollte.


Stiller
11. Juli 2016 um 21:52  |  551280

Jack Bauer
11. Juli 2016 um 21:52  |  551281

@BM: Exakt: Ein 10er, welcher einen Qualitätssprung gegenüber Darida und/oder Stocker auf der Position darstellt, sehe ich in Anbetracht der aktuellen Markt- sowie unserer finanziellen Situation als nicht realisierbar an. Dazu kommt, dass bei einem 4-2-3-1 weiter Kalou den linken Flügel „blockiert“ und man so nicht, wie von Dardai gewünscht, das Tempo über Außen steigern kann. Ich persönlich halte bei unserem aktuellen Kader und der Tatsache, dass man Kalous und Stockers Zukunft aufgrund der mangelnden Geschwindigkeit nicht auf Außen sieht, ein 4-4-2 mit HS für das ideale System.


11. Juli 2016 um 21:59  |  551283

Verstehe Jack um 21:52
Nur: Passt dein Gedanke mit dem 4-4-2 zu den Aussagen Dardais im Pressegespräch …

… wo muss Hertha zulegen?

Wir müssen in der sogenannten roten Zone (meint die letzten 30 m vor dem gegnerischen Tor) besser werden. Da wollen wir in der Mitte besser durchgehen. Wir wollen Abschlüsse uschen. Im Umschaltspiel wollen wir besser werden. Wenn wir versuchen, mehr in der Mitte durchzugehen, wird es dort Ballverluste geben. Dann hat der Gegner den Ball, dann wollen wir Gegenpressing machen und auch in dieser Zone wehtun. Das hat in der vergangenen Saison gefehlt. Das müssen wir tierisch verbessern.


Tf
11. Juli 2016 um 22:00  |  551284

Jedes Team braucht einen Killer. 4-4-2 erscheint einerseits logisch, aber ein Knipser in den Fußstapfen Messis, das wäre was…


11. Juli 2016 um 22:02  |  551285

Daniel Campos: „No fueron suficientes las ofertas de Hertha Berlín y Fluminense por Oscar Romero“, su representante en AM910

Die Offerten von Hertha Berlin und Fluminense für Oscar Romero waren nicht ausreichend.


Ursula
11. Juli 2016 um 22:05  |  551286

Jawollja 100 ster!!! Schnaps! Prost…


coconut
11. Juli 2016 um 22:10  |  551287

@ ahoi! 11. Juli 2016 um 20:45
Kann durchaus sein.
Zitat:
„auch wenn du schon mal gegen mich recht tief geschossen hast (wie ich finde)“

Ich bin da auch nicht völlig frei von und würde das auch nie behaupten. Mir gehen auch mal „die Gäule durch“. Ich versuche aber stets das nicht zu tun, sondern sachlich zu argumentieren.

@ Freddie 11. Juli 2016 um 20:46
Ja, kann man MAL machen, aber ausschließlich ohne jemals eine eigene Meinung kund getan zu haben…..hat das das schon reichlich „Geschmäckle“.
Wie ich schon schrieb, können sich Meinungen/Einschätzungen doch auch ändern.
Der Punkt ist doch der:
Nimm mal für einen Moment an, Ibi hätte sich als Flop erwiesen. Meinst du der User hätten dann den Beitrag „aus der Mottenkiste geholt“ um zu zeigen, wie richtig dieser mit seiner Einschätzung doch damals lag…..

Ich könnte wetten, das es bei jedem hier eine ganze Reihe an Fehleinschätzungen gab und gibt. Das ist doch kein Problem. Die muss man aber keinem nach einer gefühlten Ewigkeit unter die Nase reiben. Was soll das? Es hat doch, so wie es hier passierte, nur zum Ziel denjenigen als Depp darzustellen.

Ich habe sogar ein Beispiel aus „eigener Feder“.
Seinerzeit hatte ich im HI-Forum die Verpflichtung von Rob Friend als Fehler bezeichnet und punktgenau beschrieben, wie ich ihn sehe, was dann auch (leider) zutraf. Andere hatten diese Verpflichtung „bis auf Messer“ verteidigt. Mir wäre aber nicht im Traum eingefallen, diese User später hämisch darauf hinzuweisen, wie sehr sie daneben lagen.

@ Plumpe 71 11. Juli 2016 um 20:59
Danke.
Ja, das habe ich mir auch überlegt und daher werde ich nur eine Pause machen.
Spätestens zum Saisonstart bin ich dann wieder voll dabei.


kczyk
11. Juli 2016 um 22:10  |  551288

@BM – 11. Juli 2016 um 21:45 | 551278

du bist auf einem guten weg.
dein alleinstellungsmerkmal hier im blog verliert an glanz 🙂


Ursula
11. Juli 2016 um 22:10  |  551289

„Wertschätzende Kommunikation“…

Was ist das?


Freddie
11. Juli 2016 um 22:13  |  551290

@stiller 21:52
Nicht dass du glaubst, ich würd dich stalken 😉, aber guck mal auf meinen Beitrag gestern um 17:09 😉
Glaube aber nicht, dass an diesem Gerücht was dran ist.
Verdammt teuer für einen Spieler, der auf einem anderen Kontinent spielt und sich erst eingewöhnen müsste.
Bei dem Vorgänger von MP vielleicht, aber jetzt…
Wobei ich den Spieler überhaupt nicht kenne.


11. Juli 2016 um 22:18  |  551291

Das war mir nicht klar kczyk 22:10.
Das ich bei immerhertha ein Alleinstellungsmerkmal habe.


Stiller
11. Juli 2016 um 22:20  |  551292

@Freddie

Stimmt. Du weißt noch, dass ich Dich mal als klar blogbesten Weblinker anerkannt habe? Du hast nichts davon eingebüßt. Chapeau.


Ursula
11. Juli 2016 um 22:24  |  551293

kczyk
11. Juli 2016 um 22:10 | 551288

@BM – 11. Juli 2016 um 21:45 | 551278

du bist auf einem guten weg.
dein alleinstellungsmerkmal hier im blog verliert an glanz 🙂

Manche sagen so, ANDERE sagen so….

ABER ist @ Freddie nicht eher ein „Webrechter“…

…(Wert)konservativer…!?


Freddie
11. Juli 2016 um 22:27  |  551294

@coco 22:10
Aus meiner Sicht geht es darum, dass manch ein Schreiber hier (die Schreiberinnen komischerweise nicht), der Führung von Hertha gern unter die Nase binden, wie doof sie sind, weil sie Spieler X holen und Spieler Y nicht.
Und @heiligenseer hat den Nachweis mit den Zitaten erbracht, wie die Schreiber daneben lagen. Das ist für mich legitim.
Warum?
Weil diejenigen meinten, es besser zu wissen und weiterhin ihre absoluten Meinungen raushauen.
Kritik ist doch begründet (!) ok. Nur muss ich dann dazu stehen, daneben zu liegen. Alles andere ist besserwisserisch.
Ich für meinen Teil fand die Verpflichtung von Stocker sensationell.
Leider sind meine Erwartungen nur zum Teil erfüllt. Insofern lag ich auch daneben. Ähnlich Kalou. Der hat die Erwartungen mit bissl Verspätung über erfüllt.


U. Kliemann
11. Juli 2016 um 22:27  |  551295

Ich brauche auch einen Schnaps, was empfiehlst
Du heute @U.?


Plumpe 71
11. Juli 2016 um 22:29  |  551296

manche Beiträge gehen hier am heutigen Abend bei mir nicht mal mehr als Feinironie durch, wer hier heute so als untadeliger Sportsmann seinen Ritterschlag erhält.. und der Friedensnobelpreis geht an Atilla den Hunnen


Ursula
11. Juli 2016 um 22:30  |  551297

111 ter, nochen Schaps! Nehme heute
einen frischen Sauerkirschschanps aus
eigener Ernte @ U. Kliemann…


Kamikater
11. Juli 2016 um 22:33  |  551298

Das Oscar Romero Gerücht ist schon tagealt. Halte ich für eine Ente. Aber gut. Mal schauen.


Stiller
11. Juli 2016 um 22:36  |  551299

@U. Kliemann

Auch, wenn ich wieder zu spät bin: Ich glaub, ich habe da was für Dich.
Mo, 18.07.16 | 20:15 Uhr, Das Erste

Wir sind die Neuen


11. Juli 2016 um 22:37  |  551300

Dein Link funzt nicht Stiller 22:36 🙁


Ursula
11. Juli 2016 um 22:38  |  551301

Schnaps, natürlich!

UND der Preis für den „Blog-Weisen“
und „untadeligen Sportsmann“ geht
heute an, an, an den Speerwerfer
„Hagen von Tronje“…


U. Kliemann
11. Juli 2016 um 22:51  |  551302

Leider eine Wiederholung der Film, hat mir
aber gut gefallen.


Stiller
11. Juli 2016 um 23:03  |  551303

@BM
Jau. Sei so lieb und Google. Muss jezz gucken:

Die Story im Ersten.
Vertrauen verspielt? Wie Medien um Glaubwürdigkeit kämpfen.

Nächtle.


heiligenseer
11. Juli 2016 um 23:03  |  551304

Es geht mir doch gar nicht darum, jemanden bloßzustellen weil er mit seiner Einschätzung daneben lag. Das passiert doch jedem hier. Es ist die Art und Weise wie die Meinungen teilweise vorgetragen werden.
Ich hatte nach Ronnys furioser Zweitligasaison auch gedacht, dass er es in der Bundesliga packt. Pustekuchen.

Meine Meinung finde ich hier im Blog relativ häufig repräsentiert, da muss ich sie nicht noch einmal in anderen Worten wiederholen. Dies tun hier doch schon genug andere.


coconut
11. Juli 2016 um 23:11  |  551305

@ Freddie 11. Juli 2016 um 22:27
Siehste Freddie….
…und, hat dir das einer „unter die Nase gerieben“?
Ich denke nein.

Frage:
An wen sollte sich die Kritik bei vermeintlich schlechten Transfers denn richten?
Du und Ich sind da ja (zu Glück für uns und den Verein) nicht involviert. Die verantwortlichen bei Hertha aber schon. Man kann sicherlich über die Wortwahl diskutieren, aber doch nicht über das Ziel der Kritik.

Da habe ich dann immer den Eindruck, das einige nie und nimmer nicht auch nur den hauch einer Kritik an Preetz lesen möchten, denn der ist doch so dufte.

Nein, ich weiß das du dich auch schon kritisch geäußert hast, das sollte, etwas überzogen, nur darstellen, wie es zB. bei mir ankommt.

Ich selber bleibe im Falle Preetz auch weiterhin skeptisch, auch wenn ich die Art seiner Verpflichtungen (in der Regel still und leise) sehr zu schätzen weiß.
Warum dennoch skeptisch?
Weil die Qualität der Transfers (noch?) zu oft davon abhängt, welcher Trainer aktuell da mitmischt.

Also, vielleicht einfach mal den einen oder anderen Beitrag nicht „auf die Goldwaage legen“. Manche schreiben dann einfach mal so aus der Emotion heraus los. Denke mal daran, was @Inari hier an Spieltagen so raus haut…..


kczyk
11. Juli 2016 um 23:13  |  551306

*denkt*
es scheint, dass es heut tarnkappen im sonderangebot gab


Stehplatz
11. Juli 2016 um 23:19  |  551307

Dann ist das hier also kein Pranger, sondern das Germanistikseminar. Interessant. Das wird ja wenigstens die Philologen im Blog zum strahlen bringen.


U. Kliemann
11. Juli 2016 um 23:21  |  551308

Brunhilde war schon eine Wilde.


coconut
11. Juli 2016 um 23:35  |  551309

@heiligenseer 11. Juli 2016 um 23:03
Vorab: Bitte bis zum Ende lesen!
Danke

Wenn dich die Wortwahl stört (kann ich nachvollziehen, aber… siehe obigen Beitrag von mir), dann wäre es doch logischer, die direkt nach dem Eintrag zu bemängeln und nicht „zig Monde später“.
Es fällt mir schwer, das zu glauben. Klingt für mich eher nach Ausrede.

Wenn du schon keine eigene Meinung beisteuern willst, weil diese ja hier schon von anderen Kundgetan wurde, dann frage ich mich, was soll das?
Dein einziger Beitrag, den du bis heute geleistet hast, ist der, Beiträge andere User, die offenbar nicht deine Meinung widerspiegeln, hier mit mehr oder weniger herabsetzenden Kommentaren zu zitieren oder gar „olLe Kammellen“ hervorzukramen.
Wenn dann bringe dich richtig ein oder lese nur.
So empfinde ich es als reichlich miese „Masche“.
Meine Meinung!

ABER:
Ich würde es durchaus begrüßen, wen du dich an Diskussionen mit einer eigenen Meinung beteiligen würdest, selbst wenn diese von anderen schon Kundgetan wurde. Ist bei mir ja auch nicht anders. Wobei es nun mal so ist, das ich keine Meinung zu 100% teile. Es gibt doch immer Nuancen die jeder anders sieht.
Nur zu, tut nicht weh und dem Blog gut. Auch wenn wir wohl eher des öfteren nicht einer Meinung sein werden….das ist doch egal.

Übrigens: bei Ronny lag ich auch daneben. Ich hatte gehofft, das er es endlich begriffen hat. Nun ja, irren ist männlich… 😉

PS:
@Ursula lag übrigens bei Ronny „Goldrichtig“ und keiner hat ihn gelobt……ungerechte Welt


kraule
11. Juli 2016 um 23:36  |  551310

Liebe (einige) Leute,
nun leckt mich am Ar…. ich bin hier wohl absolut verkehrt und unerwünscht!


Jo-King
11. Juli 2016 um 23:42  |  551311

da freut man sich eigentlich, dass hier auf vernünftigem Niveau diskutiert wird. Und dann macht ihr das auch kaputt. Leute fahrt doch alle mal einen Gang runter. Reicht doch, dass man HI schon nicht mehr nutzen kann…


hotzn
11. Juli 2016 um 23:50  |  551312

Ganz meine Meinung, Jo-King.


sunny1703
11. Juli 2016 um 23:55  |  551313

Zu esswein, wie immer, sollte er wirklich ein Thema bei Hertha sein und nach Berlin kommen, bekommt er von mir seine Chance, ein Herzlich Willkommen und viel Glück.

Eine Qualitätsanhebung ,insbesondere mehr Torgefahr verspreche ich mir von ihm nicht, das ist für mich eine Fortsetzung von Spielern, die wir schon haben, diene also eher der Verbreiterung.

Da erscheint mir der von @Freddie und @stiller angedeutete link interessanter, nur da sagt mir mein Verstand, der wird kein Thema sein, es sei denn der kommt morgen zur Vertragsunterzeichnung,Preetz hält seine Transfers vorher doch immer gut geheim.

@Freddie

“ Natürlich sollte oder kann man eine Meinung zu Neuverpflichtungen haben. Nur sollte man nich dem Irrglauben anhängen, dies besser als die Verantwortlichen hinzukriegen oder zu beurteilen. Und dies auch so zu postulieren.“

Absolut nein, das ist nicht meine meinung. Und dabei meine ich nicht nur den Fußball sondern auch andere Dinge. Wer Verantwortung übernimmt,um beim Fußball bzw bei Hertha zu bleiben,sei es als Präsident,als manager oder als Trainer oder sonstiger Veranwortlicher muss sich dem Urteil der interessierten Allgemeinheit stellen,egal auf welche art, es sei denn es geht unter die berühmte Gürtellinie. Kleine Kritik, größere bis hin zu forderungen der Ablösung des jeweiligen Verantwortlichen sind dabei legitime Mittel.

Das was Du aber schreibst läuft ein totschlagargument hinaus,wie soll man beweisen es besser zu machen. Das wäre so als wenn ich schreibe, selbst ein ahnungsloser,könnte diesen Job besser machen, auch dumm.

Der blog lebt davon dass es hier Fraktionen gibt ,auch welche die sowas wie fraktionslos sind,zu denen ich mich wohl eher rechne.

Der Respekt vor der Fraktion oder Meinung des anderen sollte zuoberst stehen.

@coco hat mit seinen Beiträgen zu den ständigen persönlichen Anfeindungen, einiger immer gleicher Recht.

Mein unmaßgeblicher Rat,mach it coco,einfach mal ne woche pause und dir das ganze theater von außen anschauen.

lg sunny


Ursula
12. Juli 2016 um 0:02  |  551314

# Zur guten Nacht

Wäre ich @ Uwe Bremer würde ich
heute Taschentücher verteilen…

…ABER ich bin es nicht, so singe
ich das „hohe Lied“ vom Mitleid!

Schläfle!


U. Kliemann
12. Juli 2016 um 0:17  |  551315

Das Problem ist, wenn Du blau weiß infiziert
bist kannst Du dir das nicht einfach mal eine
Woche von außen anschaun. Kannste probieren,
aber bei wem klappt das? Gut @Dan ,wo ist er?
Und der Eine oder Andere im Urlaub,aber gerade
jetzt,wo die Olympia Nominierung naht,einen
Tag später EL Auslosung.Und dazu nichts beitragen?
Erscheint mir schwer.


12. Juli 2016 um 0:36  |  551316

jo, Taschentücher find ich jut.
aber einen vorletzten habe ich noch
@hotz und @lo-king..das verstehe ich nun nicht: man hört euch gar nie oder äußerst selten ( ich kenne euch jedenfalls nicht und bin ja recht oft hier unterwegs)
Dann meldet ihr euch an so einem Tag, da die Stammblogger sich in die Haare kriegen. Das geschieht regelmäßig, ihr seid nicht die ersten, die mir in dier Art auffallen.
Dieses Verhalten verstehe ich nun gar nicht: da mischt man sich hier nie ein, sagt nix, meint nix..liest offebar nur mit.
-Und ihr meldet euch dann just in dem Moment, wo es hier mal Ärger gibt?-Und sagt: hört mal auf, ihr macht den bisher so schönen blog kaputt.
Aber natürlich..sagt ihr nicht, wen ihr meint…. „Ihr“ macht den blog kaputt. Hier haben sich heute coco und heiligenseer in die Haare bekommen. Einige Stammblogger ( die den blog so dufte machen) haben ihre Meinung und ihre Haltung dazu kundgetan; haben Stellung bezogen und sich getraut.
Etwas wirr und etwas unschön das Ganze, aber irgendwie völlig normal ( zumal an so einem heißen Tag)
-Aber was soll ich von Euch nun mitnehmen?
Ihr reisst kurz die Balkontür auf, beschwert euch über die Lärmbelästigung und greift gleichermaßen alle an.
Was soll denn das sein?
Ich verstehe sowas nicht.
Wollte ich nur los werden.
und zuletzt:
Ansonsten viel Lärm um recht wenig. kritik ist keine Attitüde, sondern eine Haltung. Wenn sie zur Attitüde ( Ironiker, Zyniker, Schreiaffen) wird, gibt es Gegenkritik .
-Viele wollen nichts als sich nur ablenken vom Alltag, der stresst -und ihrem Hobby Fussball nachgehen. Da stört Kritik die Harmonie. Das birgt Konflikte
Dann jene, die gerne sagen, dass man mal den Verantwortlichen das alles überlassen solle, weil die es besser wüssten. Na ja..nicht nur die Wirtschaftsweisen irren sich jährlich, auch die Fussballmanager treffen regelmäßig fragwürdige Entscheidungen. Herthas Abstiege sind ja nicht Schicksal..dass der BvB noch lebt, haben sie vor allem den treuesten fans zu verdanken usw, Und ich habe noch gar nicht von Schalke oder 1860 gesprochen…Soll sagen, klar, bitte Kritik als Haltung verstehen, ansonsten sollten wir wieder die Aristrokatie einführen oder den Kommunismus, den sich Marx so eben nicht ausdachte…
Die Kritik wäre besser, wenn sie oft weniger eitel und weniger laut und schroff vorgetragen würde..aber kritiker irren nicht nur genauso häufig, wie die Jasager…sie sind genauso oft menschlich schwach, wie jene.
#weisstebescheid


12. Juli 2016 um 0:44  |  551317

…zu Esswein: sage ja sehr wenig zu dem Transferkarussell, fühle mich da völlig überfordert. Kenne den Esswein wieder nicht, habe den vermutlich mal in einer Zusammenfassung gesehen…gab´s mal einen Schiri, der so hiess..oder war das Eschweiler?
Habe also , was ich sonst nicht mache, heute mal ™ gegoogelt und den Esswein gesucht: nun, bin immer noch nicht schlauer. Vom Papier her sage ich: hm, viel hat er ja nicht gerissen.
Hätte ich vor den jeweiligen Transfers Schelle oder Hosogai oder Langkamp gegoogelt, hätte ich wohl jeweils gesagt: hm, viel hat der ja noch nicht gerissen, um nicht zu sagen: gar nix.
Und bei Ronny ebenso: der hat uns dann aus der 2. Liga geballert..und auch die anderen haben ihre Verdienst. Und im Umkehrschluß: Stocker, Brian Roy, einst der Brasil. WM-Teilnehmer Luziao…da hätte ich dann sagen müssen: boah, geil! tolle Einkäufe…Nun ja..
Also hier und da, wo man weniger Infos hat, als gut tut, für eine profunde Meinung, etwas leiser vielleicht und weniger selbstherrlich..?
mehr weiss ich jetzt nicht mehr
Muss mal meine Spiegel putzen, vielleicht ist er grade leicht beschlagen…?
Gute Nacht
Das ist ein guter blog, auch wenn es mal Funken schlägt


Stehplatz
12. Juli 2016 um 0:56  |  551318

Sie lasen das Wort zum Dienstag


12. Juli 2016 um 1:05  |  551319

jo, das passt. Krieg ich nicht mehr raus..(will ich auch nicht)


Freddie
12. Juli 2016 um 1:06  |  551320

@covo 23:11
Nee, stimmt, hat mir keiner unter die Nase gerieben.
Vielleicht weil ich es auch nie als DIE Wahrheit propagiert habe. Und das ist vielleicht der Unterschied : ich habe mich fast immer bei Neuzugängen positioniert. Aber nie so, dass ich mich über die Verantwortlichen gesehen hätte.


Alphonse Tchami
12. Juli 2016 um 1:47  |  551321

Esswein. Da riecht schon der Name nach 2. Liga. Kein Spieler der Hertha weiterbringen wird. Ist bisher den Beweis schuldig geblieben konstant gute Leistungen (in der ersten Liga) zu zeigen. Die letzte Saison war bisher seine Beste und selbst die wurde nicht ohne längeres Leistungstief durchgestanden. Da können wir auch einfach Beerens behalten. Qualität im Kader bliebe dieselbe.

Nicht alles was auf dem Flügel flink die Grundlinie langflitzen kann ist auch eine Verstärkung für die Mannschaft. Dann lieber auf einen guten und glücklichen Last-Minute Transfer hoffen, siehe letzte Saison, als krampfhaft irgendjemanden zu verpflichten, um behaupten zu können man habe seine Hausaufgaben gemacht und sich verstärkt.


Herthas Seuchenvojel
12. Juli 2016 um 2:36  |  551322

@coco:
ich nehm mich mal dafür ein, daß ich einer dieser Preetz-Nichtkritiker bin
wobei ich mit gelegentlicher Kritik an ihm durchaus leben und mich dort auch zurückhalten kann, solange es nicht in fast berufsmäßigen permanenten Bashing ausartet (wir wissen wer 😉 )

was wir aber zu gerne vergessen, daß wir nur Bruchstücke seiner Tagesaufgaben überblicken können
da bleiben uns eigentlich nur die Transfers zum Kritisieren und das eine oder andere Interview
und keiner weiß:
welcher Spieler ist überhaupt bereit zu wechseln
was fordert er an Handgeld, Gehalt und Vertragslaufzeit
was fordert sein Berater
wie hoch ist überhaupt unser Transferbudget
welche Konkurrenten mischen mit
etc.

vieles geschieht doch bei ihm abseits unseres Wissens an täglicher Arbeitsleistung
daher bin ich (nur ich) nicht bereit, mir eine vollständige Beurteilung nur aufgrund zweier Einzelaspekte ohne Wissen auf den Rest zu erlauben

@Fechi:
solange ich dich auch verteidigt habe….
wundern mußt du dich nicht, daß der Wind dir hier immer stärker um die Nase weht
1. das ständige Erwähnen vom BVB ist eher lästig
sie mögen zwar sportliche Konkurrenten sein und mir fällt hier kein Blogteilnehmer ein, der komplett in Abneigung zu ihnen ist
dennoch, denk ma nach, an welchen (farbigen) Ort wir uns hier befinden
2. bei Erwähnungen deinersseits von Hertha BSC schwingt untergründig eine bestimmte Stimmung mit, die viele an deinem blauweissen Fandasein zweifeln lässt, mich auch inzwischen
3. das wiederholte Hinweisen beim Nichtsingen der Nationalhymne
man soll es nicht glauben, aber so manch einer geht dann lieber in sich und denkt lieber an die letzten Worte des Trainers an ihm und manch einer hat sogar Lampenfieber (soll es geben)
ich wüßte nicht, daß es fürs Mitsingen auch nur einen Punkt oder Tor gebe
fehlt nur nach, daß jedem Spieler zukünftig ein Mikrofon vor die Nase gehalten wird, ob er überhaupt text- & tonsicher ist, um es ihn sonst unter die Nase reiben zu können
ich bin eh kein Fan von Gruppenzwang, daß haben sie mir damals mit Fahnenappelle & Pioniernachmittagen gründlichst ausgetrieben und ruft sofort bei mir den Widerstandsreflex hervor
abgebügelt wurde damals das Ganze damit: es MÜSSEN alle, also DU auch
wer dann 3 Gehirnzellen anwirft, fragt sich aber nach dem Zweck

so, das wars auch meinerseits, angenehme Nachtruhe allen, sofern sie denn dürfen

(huch, @sunnysche Ausmaße, sorry)


apollinaris
12. Juli 2016 um 3:11  |  551323

@hsv…..man kennt auch den Tagesablauf eines Ministers nicht..eines Bürgermeisters; man hat nie den Informationsstand der jeweiligen Entscheider. Aber daraus ergibt sich nicht zwangsläufig , das man nicht ( auch scharfe) Kritik üben könnte.
Für jeden gibt es eine andere Plausibilität
Am Ende hat es wohl vor allem anderen mit Vertrauen zu tun: habe ich Vertrauen, ja oder nein..je nachdem, werde ich die jeweiligen passenden Argumente bevorzugen.
Es bleibt der Respekt vor anderen Meinungen . Anderes ist nicht möglich.
Und manchmal bleibt nicht mal der übrig…weil wir eben auch Sympathien und Antipathien haben.
Darin war Spock…uns überlegen.
🙏🙏🙏🤓🤓😇


Herthas Seuchenvojel
12. Juli 2016 um 3:46  |  551324

@apo:
meinst du dann nicht auch, daß man die Kritik auf die bekannten Teilaspekte beschränken sollte, als sie auf die ganze Person an sich auszudehnen?
ich kann mit @coco gut leben und will ihn garnicht runtersetzen
aber jeder beurteilt halt anders


Kamikater
12. Juli 2016 um 6:55  |  551325

@Kleines Morgenquiz:

Wo spielt man neuerdings, wenn man in der Opel-Arena antreten muss?


Neuköllner
12. Juli 2016 um 7:09  |  551326

@Kami

FSV Mainz 05


Kamikater
12. Juli 2016 um 7:27  |  551327

Gegoogelt oder gewusst?
😉


Neuköllner
12. Juli 2016 um 7:34  |  551328

So was weiß man doch …. 🙂


Derby
12. Juli 2016 um 7:39  |  551329

Demirbay zu hoffenheim vom HSV. Junger Spieler für die Offensive – zweitbester im Kicker ranging 2 Liga.

Warum kommt so einer nicht zu uns?

Hatte sehr gute Ansätze im Liga 2. Schade.

Das wird eine sehr schwere Saison.


fechibaby
12. Juli 2016 um 8:17  |  551330

Ab heute können sich die Dauerkartenbesitzer
ihre Freikarte für das EL-Qualispiel abholen.

@Ursula 11. Juli 2016 um 19:46

ODER „wir“ spielen mit „Montag“
und „fechibaby“ Skat!?“

Das kannst Du gerne machen.
Die Skatrunde besteht nämlich nur noch
aus 2 Spielern.
Da wird ein dritter Mann/Frau händeringend
gebraucht.

Meiner einer ist nicht mehr dabei.


Kamikater
12. Juli 2016 um 8:28  |  551331

@Dauerkarten Verkauf
Die Anzahl verkaufter Tickets müsste dieser Tage enorm anziehen. Ab jetzt erst haben die Fans wieder ein wenig mehr Geld.
http://m.welt.de/finanzen/article156970588/Heute-offenbart-sich-der-deutsche-Steuerwahnsinn.html


Exil-Schorfheider
12. Juli 2016 um 8:35  |  551332

Derby
12. Juli 2016 um 7:39 | 551329

„Demirbay zu hoffenheim vom HSV. Junger Spieler für die Offensive – zweitbester im Kicker ranging 2 Liga. “

Du liest ja hier, dass Esswein schon „schwer zu verkaufen“ ist… und wünscht Dir dann einen wie Demirbay?
War letzte Saison bekanntlich auch negativ aufgefallen – floss bestimmt mit in die Wertung ein, ihn nicht zu holen.

Wer weiß das schon?

P.S.: wo ist eigentlich @wilson?


Hoppereiter
12. Juli 2016 um 9:16  |  551333

@Opel Arena
Bringt Mainz mal eben 10 Mio in die Kasse,dieser Verein macht wirklich fast alles richtig.


hurdiegerdie
12. Juli 2016 um 9:22  |  551334

Exil-Schorfheider
12. Juli 2016 um 8:35 | 551332

Wilson ist schon vor Monaten aufgrund eines (m.E. falsch verstandenen oder überbewerteten, aber das muss jeder für sich entscheiden) @Opa-Spruches ausgestiegen.

“ wilson
4. März 2016 um 11:00 | 528694

“Abwehrschlacht um die Reichshauptstadt”

Angenehmes Restleben.
Auf Wiedersehen.“


Uwe Bremer
Uwe Bremer
12. Juli 2016 um 9:31  |  551335

@exil

wo ist eigentlich @wilson?

hört sich kryptisch an, ist aber nicht so gemeint. Die Antwort auf „wo ist eigentlich @wilson“ lautet: @Schroederlebt


Jo-King
12. Juli 2016 um 9:32  |  551336

@apo:
„Ihr reisst kurz die Balkontür auf, beschwert euch über die Lärmbelästigung und greift gleichermaßen alle an.
Was soll denn das sein?
Ich verstehe sowas nicht.
Wollte ich nur los werden.“

Ich lese hier täglich mit und habe bislang vlt. 5 mal meine Meinung oder sonstwas abgesondert. Gestern ist es (ja, vermutlich Hitzemäßig) eskaliert. Ist wie bei einer Ubahnfahrt wo sich auf einmal wer in die Haare bekommt, es ist zu heiß, es ist zu eng. Dann „schreie“ ich in den Zug (ganz allgmein, und nicht „DU DA“ „DER DA“) das doch alle mal nen Gang runterfahren können. Finde ich legitim.

Ich hab nicht zu allem eine Meinung, oder immer die Zeit, Sie so zu formulieren, dass man mich a) versteht b) dem gerecht wird was ich will c) einen Mehrwert für die Diskussion hat.


Kamikater
12. Juli 2016 um 9:43  |  551337

@hoppereiter
Besonders beim Bau einer eigenen Arena. Da bekommt man dann Geld, statt druffzuzahlen. Tipptopp.👍


12. Juli 2016 um 9:45  |  551338

@Esswein – da er ja erst im Aufbautraining nach einer Verletzung sich befindet und er sich wieder an die Leistung heran kämpfen muss, nach seinem Muskelbündelriss, hoffe ich nur, dass es uns nicht so geht wie bei Hegeler. Er kam auch nach einer Verletzung von B04 zu uns und während eines Aufbautrainings. Habe mir sehr viel von ihm versprochen, da seine Leistungen vorher bei B04 sehr ansprechend waren. Leider hat er bei uns nie wieder das Niveau erreicht. Daher meine Skepsis was Esswein angeht.


Kamikater
12. Juli 2016 um 9:52  |  551339

@West Ham
Interessant, wie das Londoner Olympiastadion für West Ham umgebaut wurde. (Nicht, dass ich das hier wollte).
http://stadiumdb.com/designs/eng/london_olympic_stadium


Stiller
12. Juli 2016 um 9:58  |  551340

@HsV

Ist es nicht so, dass man sich mit dieser Begründung, etwas „wichtiges“ nicht wissen zu können, es sehr bequem macht und dann die Verantwortung dafür auch gleich ablehnt, wenn Sachverhalte schlimm aus dem Ruder laufen? Schon Erich und Adolf konnten sich darauf verlassen.

Nein, Kritik beruht nicht auf den Kenntnissen vermeintlich entscheidungsrelevanter Details, sondern auf der Beurteilung der Ergebnisse der Handlungen der Entscheidungsträger.

Und Demokratie beruht auf dem Wandel.

Weil sich in jeder Gesellschaft, jedem Verein, jeder Behörde nach einer gewissen Zeit die eigenen Interessen (auch Gruppeninteressen) breit machen und nur die Ablösung zu einem Interessenausgleich führen kann.

Die Geschichte hat uns gelehrt (sollte sie jedenfalls), dass du nicht nur das Recht, sondern auch die Pflicht zum Widerspruch hast.


Uwe Bremer
Uwe Bremer
12. Juli 2016 um 10:00  |  551341

@Mediaday

heute bei Hertha – Foto-Bewegtbild hier


12. Juli 2016 um 10:03  |  551342

@Neuzugang – Grifo war mir auch mal eine Überlegung Wert, jedoch hat Hertha entweder kein Interesse oder der Spieler…. man weiß es halt nicht. Für mich wäre er jedenfalls eine Verstärkung. Da wird auch @heiligenseer keine andere Meinung von mir finden.


Derby
12. Juli 2016 um 10:04  |  551343

@Exil – ja mache ich. Ich halte ihn für sehr entwicklungsfährig, jung und er kann noch lernen. Und als Ausbildungsverein, der wir ja mal sind, sollten wir versuchen, solche Spieler zu holen. Meine Meinung.

Hoffenheim macht das leider sehr gut mit den jungen Spielern.
Und passt leider auch zum jungen Trainer.

Bin sehr gespannt, ob Dardai und sein Team sich verbraucht haben, oder ob sie es schaffen, das Team weiter zu entwicklen und auf andere Spilesysteme umzustellen (Mindestens Plan B wäre dann in machen Spielen sehr gut gewesen).

Ich bezweifel, dass er das kann (sagt mir nur mein Bauch), lass mich aber gerne eines besseren belehren.


Exil-Schorfheider
12. Juli 2016 um 10:08  |  551344

Hoppereiter
12. Juli 2016 um 9:16 | 551333

„@Opel Arena
Bringt Mainz mal eben 10 Mio in die Kasse, dieser Verein macht wirklich fast alles richtig.“

Ja, für fünf Jahre.
Gemessen an den Erwartungen @kamis fünf Mio p.a. mit Hinblick auf blühende Landschaften bei Stadionneubau eine minimale Steigerung zu den Beträgen von Coface, die bei 1,8 Mio p.a. lagen.


12. Juli 2016 um 10:14  |  551345

In Ergänzung zu @Exils Ausführungen: meine mich erinnern zu können, dass Heidel mal sagte, die finanziellen Möglichkeiten in Mainz in Sachen Sponsoring seien ausgereizt, die eigene Vermarktbarkeit sei am oberen Limit.

Unter anderem vor diesem Hintergrund muss der Wechsel zu Schalke auch bewertet werden.


Exil-Schorfheider
12. Juli 2016 um 10:18  |  551346

In weiterer Ergänzug zum @Sir:

siehe Infront-Deal von Heidel/ Mainz, der ja auch seine Beachtung fand, aber bei genauer Betrachtung eher recht geerdet wirkte.


Kamikater
12. Juli 2016 um 10:26  |  551347

@E-S
Zu den blühenden Landschaften, wie Du es titulierst, gehört aber auch das gesamte Vermarktungspaket des Stadions. Nicht nur der Stadionname. Dazu gehören auch Cateringrechte, etc.

Es ist eben nicht so einfach zu widersprechen, wenn es an Vermarktungsgelder geht. Glaub mir.
😉


frankophot
12. Juli 2016 um 10:35  |  551348

Nochmal kurz zu Mittelstädt gestern. Habe zufällig die letzten 15 Min gesehen:
1. Zur gelben Karte: Es gab keinen Tritt in den Rücken. Er versucht mit dem Fuss von hinten kommend, dem Italiener den Ball aus den Armen zu schiessen, den dieser vor seinen Bauch hält und damit entschwinden will.
Ein optimistischer Ansatz, der nur zur Karte führen konnte und mit weniger Fortune auch hätte rot sein können…Zumal der Italiener – als guter Verteter seines Landes 🙂 – nat. das entsprechende Programm abwickelt…

2. Zur Leistung: Wenigstens in dieser Schlussphase war er sehr engagiert und über links immer nach vorne am Aufbauspiel beteiligt. Er kam mir trotz Durchspielen noch sehr frisch vor und spielte selbstbewusst. Wenn das auch in den 75 Min vorher so war, hat er wohl eine sehr gute Leistung gezeigt.


Exil-Schorfheider
12. Juli 2016 um 10:43  |  551349

Kamikater
12. Juli 2016 um 10:26 | 551347

„@E-S
Zu den blühenden Landschaften, wie Du es titulierst, gehört aber auch das gesamte Vermarktungspaket des Stadions. Nicht nur der Stadionname. Dazu gehören auch Cateringrechte, etc.“

Die waren ja aber nicht das Thema, wenn es darum geht, was Opel für fünf Jahre hinlegt, oder? 😉
Die genannten fünf Mio p.a. sind von Dir nur für Namensrechte ausgewiesen gewesen, als es bei uns um den Stadionneubau ging, sagt mir mein Gedächtnis. Muss daher nicht stimmen. 😉


12. Juli 2016 um 10:55  |  551350

@Kami

Die Aufstockung des Betrags durch Opel von 1,8 zu 2 Mio p.a. beträgt etwa 11%. Geteilt durch fünf Jahre Laufzeit also eine Erhöhung von etwa 2,2 % p.a.

Gemessen an der Inflation nicht gerade bahnbrechend. Und damit bestätigend, was Heidel schon bemerkt hatte: Mainz ist am oberen Ende der Vermarktbarkeit aus Eigenmitteln angekommen. Keine guten Aussichten, wenn man überlegt, welch Potentiale in Vereinen wie Schalke, Hertha und Leipzig noch schlummern.


Exil-Schorfheider
12. Juli 2016 um 11:01  |  551351

@Sir

Zumal, wenn man bedenkt, was wir an unseren Vermarkter abdrücken durften und derzeit dürfen, diese 200k jährlich wahrscheinlich gleich an Infront durchgereicht werden.

Vorstellbar.

http://www.mainz05.de/mainz05/aktuell/news/news-detail/article/infront-neuer-partner.html


12. Juli 2016 um 11:09  |  551352

Meine Rechnung ist falsch, sorry. Die Steigerung von 200k sind ja bereits p.a.


Stiller
12. Juli 2016 um 11:09  |  551353

Es bleiben 11% und nicht 2,2% p.a. wenn von 1,8 auf 2,0 Mio. p.a. aufgestockt wird.

Und in Zeiten von Negativzinsen ist das Ergebnis sogar noch höher …


Stiller
12. Juli 2016 um 11:12  |  551354

🙂 OK, alles klar.


Kettenhemd
12. Juli 2016 um 11:54  |  551355

@derby
entweder weil Hertha glaubt wenn besseres zu bekommen oder weil der Kuehne Klub mehr geboten hat. Demirbay wurde bestimmt nicht uebersehen. 🙂

@esswein
Wenn Hertha esswein holt, dann heisst das wohl, dass Hertha wohl den Grossteil der auf der Wunschspieler liste nicht bekommne konnte – denn er passt ausser seiner Schnelligkeit nicht wirklich auf Profil und ist eher ein Spieler, den man im letzten Jahr ablosefrei oder kleines Geld verpflichtet haette. Aber Ibi war ja auch so ein Kompromiss.
Unrealistisch ist der Transfer nicht. Das Hertha bei Esswein JETZT zuschlaegen und nicht versucht zu verzoegern um auf anderen Gelegeneheiten gegen ende des Transferfensters zu lauern halte ich schon eher unrealistisch. Wuerde auch gegen Pals Verneinung von Panik kaeufen sprechen. 🙂


Uwe Bremer
Uwe Bremer
12. Juli 2016 um 12:02  |  551356

@derby

Und als Ausbildungsverein, der wir ja mal sind, sollten wir versuchen, solche Spieler zu holen. Meine Meinung.

Hoffenheim macht das leider sehr gut mit den jungen Spielern.
Und passt leider auch zum jungen Trainer.

Bin sehr gespannt, ob Dardai und sein Team sich verbraucht haben, oder ob sie es schaffen, das Team weiter zu entwicklen und auf andere Spilesysteme umzustellen

Hertha hat im vergangenen Sommer mit Niklas Stark und Mitchell Weiser zwei junge und entwicklungsfähige Spieler verpflichtet.

Hast Du gelesen die ausführlichen Einlassungen von Dardai nach dem Trainingslager am Sonntag hier im Blog, wie das Anforderungsprofil diesmal für Neue aussieht?
Hertha sucht junge und entwicklungsfähige SPieler.

Hast Du gelesen die Aussage zur taktischen Weiterentwicklung von Hertha?
Warum und präzise welche Änderungen Dardai für die kommende Saison vornehmen will?

Quelle

Meine Frage: Schaust Du, was bei Hertha passiert?


Uwe Bremer
Uwe Bremer
12. Juli 2016 um 12:04  |  551357

Papa Razzi
12. Juli 2016 um 12:16  |  551358

@Coconut und alle Verärgerten

Nehmt bitte immer wieder zur Kenntnis, dass es quasi KEIN Forum im Netz gibt, welches auch nur ansatzweise zoffrei wäre. Jeder, der sich an diesem Forum beteiligt sollte die zweitwichtigste Blogtugend beherzigen:
Ein gaaaanz dickes Fell wachsen lassen! Am besten so dick, dass man ohne Rückgrat stehen kann, damit kommt man überall durch.
Alles andere ist zwecklos, in diesem und auch jedem anderen Blog, insbesondere bei hochemotinalen Themen wie Fußball.

Ich für meinen Teil stichel selber gerne mal, teile auch aus und stecke aber auch regelmäßig ein.
Heißt auf englisch glaube ich we try, we fail, we win oder so ähnlich…

Man nehme sich bitte immer wieder ein Beispiel an @UBremer, der hätte bei ähnlicher Sensibilität schon lange die Flinte ins Korn geworfen. Wer sich hier enttäuscht abwendet und folglich darauf verzichtet, selber etwas zum gelingen des Blogs beizutragen, ist immer auch ein erster Nagel im Sarg dieses Forums.
In diesem Sinne: Wir alle brauchen hier jeden! Strengt Euch an!


glimpi
12. Juli 2016 um 12:16  |  551359

Terminierung

1. BSCSCF So. 28.08. 15:30
2. FCIBSC Sa. 10.09. 15:30
3. BSCS04 So. 18.09. 17:30
4. FCBBSC Mi. 21.09. 20:00
5. SGEBSC Sa. 24.09. 15:30


Jack Bauer
12. Juli 2016 um 12:17  |  551360

Spieltagsansetzungen:l

Wie erwartet:
Hertha – Freiburg So. 15:30
Ingolstadt – Hertha Sa. 15:30
Hertha – S04 So. 17:30
Bayern – Hertha Mi. 20:00
Hertha – Frankfurt Sa. 15:30

Die DFL rechnet also damit, dass wir die Gruppenphase erreichen. Aber sollten die zweiten Sonntagsspiele nicht um 18 Uhr angepfiffen werden?


12. Juli 2016 um 12:19  |  551361

@ub

Könntest Du bei Gelegenheit bitte einmal nachfragen, welche der Trikotvarianten nun die endgültige sein wird? Mit oder ohne Platzhalter für den Sponsor?

Eine entsprechende Nachfrage von mir wurde bedauerlicherweise nicht beantwortet. Wahrscheinlich zu wenig Emojis in meinem Tweet.


Exil-Schorfheider
12. Juli 2016 um 12:19  |  551362

@jack

Doch erst ab 2017. 😉


Stiller
12. Juli 2016 um 12:22  |  551363

Meine Meinung: Die Aussagen von Dardai finde ich ausführlich, begründet und klasse. Ich glaube, damit ist Hertha auf dem richtigen Weg. Die Zielplanung sollte man sich ausschneiden und beizeiten schauen, ob und was umgesetzt wurde (Soll-Ist-Vergleich und Bewertung, anhand der Ergebnisse).

Vieles von dem, was ich dort lese, hätte ich ähnlich gesehen (und hatte Einiges davon auch schon früher angeregt). Manches geht sogar weiter. Damit befinde ich mich auf Konvergenzkurs in Sachen Teamentwicklung und Spielphilosophie.

Wenn man genau hinschaut, hat uns Pal sogar mehr Information und ggf. Diskussionsstoff geliefert als manch anderer Bundesligatrainer.

Pal, Danke!


Kamikater
12. Juli 2016 um 12:27  |  551364

@E-S
Wenn man alle 5 Jahre neue Namensrechte, Cateringrechte, etc. ausschreiben kann, ist das nach 20 Jahren schon ein Batzen Geld. Nehmen wir nur mal 5 Mio pa. Sind bei Namensrechten alleine schon 100 Mio.Euro. Was zahlen wir nochmal p.a. an Miete in 20 Jahren zur selben Zeit? Und da soll sich kein Neubau lohnen?

Da reicht es ja schon, sich die Landschaft mal auszumalen. ob blühend oder nicht.

@Sir
Gut, das Du Dich zuerst verrechnet hast, sonst hätte ich es getan. 😉


Uwe Bremer
Uwe Bremer
12. Juli 2016 um 12:31  |  551365

@Sir

weiß nicht, was „Platzhalter für den Sponsor“ meint.
Ohne drüber nachzudenken, würde ich vermuten, dass das Trikot auf dem Mannschaftsfoto – hier das Spieltrikot ist ?


Ursula
12. Juli 2016 um 12:33  |  551366

# Morgenquiz

Da knallt der „Kollege“ Kamikater am
Morgen mal so „künstliche Fragen“ in den
Raum und „unsere Finanzspezialisten“
springen darauf an! Knallen sich auch
noch imaginäre „Zinserträge“ an den
Kopf und „streiten“ im Rahmen ihrer
„bewährten Handlungsroutine“ gar noch
um Namensrechte und „blühende Landschaften“….

Ich hingegen frage mich, was hat das
ALLES mit diesem Blog, mit Hertha BSC
zu tun, als ob die Hertha ein neues Stadion
bräuchte….!? Du gute Güte!

Nu abba!


Uwe Bremer
Uwe Bremer
12. Juli 2016 um 12:34  |  551367

@Bundesliga-Ansetzungen

der ersten fünf Spieltage sind da – hier entlang

Sonn, 28. Aug., 15.30 Uhr Hertha-Freiburg
Sam, 10. Sept., 15.30 Uhr Ingolstadt-Hertha
Sonn, 18. Sept. 17.30 Hertha-Schalke
Mitt., 20. Sept. 20 Uhr FC Bayern-Hertha
Sam., 24. Sept. 15.30 Uhr Frankfurt-Hertha


Freddie
12. Juli 2016 um 12:37  |  551368

Also Esswein als zu schlecht empfinden und gleichzeitig Demirbay als geeignet. Erschließt sich mir nicht.

Zudem kommt, @exil hats angedeutet, neben dem Fußballerischen ja auch die Charakterfrage. Und da scheint Demirbay ein eher schwieriger zu sein.
Er wurde ja für einen Chauvispruch in Richtung Bibi Steinhaus für fünf Spiele gesperrt und tat Buße, in dem er ein Mädchenspiel als Schiri leitete. Und machte sich damit endgültig zum Honk

http://www.sueddeutsche.de/sport/demirbayuntermaedchen-schick-zur-busse-1.2770257

@uwe
Mit Platzhalter meint der Sir, dass die Trikots im Shop anders aussehen als die von den Spielern getragenen. Bei den Spielern sieht der Sponsoraufdruck anders aus


Jack Bauer
12. Juli 2016 um 12:38  |  551369

@ES: Eieiei, hast natürlich Recht.


Kamikater
12. Juli 2016 um 12:46  |  551370

Tja, @Ursula, während Du in 20 Jahren Deine Pudel um den Teufelsberg jagst, in neuer Weltjahresbestzeit, versteht sich, wird dann hoffentlich auch der letzte verbleibende Proficlub ein eigenes Stadion haben, um wenigstens annähernd finanziell mit einem 3.Ligaclub mithalten zu können.

http://www.stadionwelt.de/sw_stadien/index.php?head=Neues-Stadion-als-mittelfristiges-Ziel-beim-Club&folder=sites&site=news_detail&news_id=14646

Ach so, hatte ich erwähnt, dass das hoffentlich nicht Hertha sein wird?


Valadur
12. Juli 2016 um 12:47  |  551371

@ubremer um 12:31 Uhr

Es gibt eine Variante mit einem weißen Querbalken über der Brust, auf dem das Sponsorenlogo zu finden ist und eine Version, die man im Banner des Twitter-Accounts von Hertha sehen kann.


Ursula
12. Juli 2016 um 12:50  |  551372

Ich habe gar kein Auto, ach nee,
ich habe keine Pudel…

Nächtle!


Stiller
12. Juli 2016 um 12:59  |  551373

Wäre auch zu gefährlich. Außerhalb des Waldes natürlich. Echt guter Hertha-Beitrag.


Kamikater
12. Juli 2016 um 13:09  |  551374

@Testspiele
Da haben ja einige Bundesligisten spannende Vorbereitungsspiele geplant:
http://www.weltfussball.de/news/_n2321377_/die-sommerfahrplaene-der-bundesligisten/

Bin gespannt, wen wir derweil in der EL-Quali zugelost bekommen. FC Luzern, AEK Athen, Heracles Almelo, FC Aberdeen, MTK Budapest, IFK Göteborg, Slavia Prag oder Istanbul Başakşehir FK sind auf jeden Fall gut möglich.


fechibaby
12. Juli 2016 um 13:13  |  551375

@Bolly

Hier ein Hinweis für Deine Frau.

Werder Bremen spielt heute um 18.30 Uhr, auf dem Fritz-Lesch-Sportplatz in Berlin-Adlershof (Dörpfeldstraße 89)
gegen VSG Altglienicke.


videogems
12. Juli 2016 um 13:22  |  551376

Ich bin auch schon am Überlegen mir das mal anzugucken.

Dazu müßte ich aber wissen wann bei Hertha heute und morgen Trainingg ist, falls nämlich morgen nichts ist dann geh ich doch lieber zum Training und hol mir meine Freikarte für die EL-Quali ab. Wenn aber morgen um 10 oder 15 Uhr trainiert wird, lass ich mir Zeit und guck mir mal Werder an wie die so drauf sind gerade.

Vielleicht kann ich ja einem Bremer (nein, nicht Uwe oder Heiner) einreden daß es in Berlin viel schöner ist. Dem Grillitsch oder so… 😉


Exil-Schorfheider
12. Juli 2016 um 13:28  |  551377

Kamikater
12. Juli 2016 um 13:09 | 551374

Wird sich ja diese/nächste Woche entscheiden.

Zu den fünf Mio p.a. wurde die Diskussion ja anscheinend für beendet erklärtm weil nicht hertha-bezogen…

@videogems

Hertha-Trainingszeiten wurden hier gestern schon besprochen.


Stiller
12. Juli 2016 um 13:35  |  551378

Sollte der BvB sich in Kürze zentral hochkarätig (und teuer) verstärken, dürfte es für Moritz Leitner endgültig eng werden. Dann wäre die Zeit für HBSC gekommen, die Fühler auszustrecken.

Der aktuelle Marktwert (1,5) ist wahrscheinlich zu niedrig taxiert, aber bestimmt noch im interessanten Bereich.


HerthaBarca
12. Juli 2016 um 13:35  |  551379

Zur gestrigen Diskussion, ob es legitim sei Zitate von Bloggern zu nutzen – ich bin da voll bei @freddie. Ich kann mich auch durchaus an Diskussionen bezüglich Darida erinnern. Da war das Argument, dass einer, der in die 2. Liga abgestiegen ist, uns mit Sicherheit nicht weiterhilft.
Es geht nicht um Kritik per se. Für mich geht es um die Art und Weise einiger Kritiker, die der sportlichen Leitung völlige Ahnungslosigkeit unterstellen und ihnen absprechen sich überhaupt sinnvolle Gedanken über die Weiterentwicklung des Vereins zu machen.


videogems
12. Juli 2016 um 13:37  |  551380

Kannst du mir sagen um wieviel Uhr der Post über die Traingszeiten war?

Habs so gefunden, danke. Dann hol ich mir die Freikarte morgen und heute guck ich mal unsere Rivalen aus Bremen.


Exil-Schorfheider
12. Juli 2016 um 13:39  |  551381

videogems
12. Juli 2016 um 13:37 | 551380

Nein, aber die Startseite Deines Herzensvereins kann Dir helfen. Musst dort nur runterscrollen. 😉

—————————————————————————-

@herthabarca

An die Darida-Geschichte kann ich mich auch erinnern.


Alpi
12. Juli 2016 um 13:54  |  551383

@Trikot
Die Mannschaft trägt das Trikot mit dem weißen „Balken“.
Herthino trägt das Trikot ohne weißem „Balken“.
Im Hintergrund der Twitterseite ist ebenfalls das Trikot ohne „Balken“ zu sehen.

Mein Gefühl sagt mir, dass es leider das Trikot mit „Balken“ wird.
Mir gefällt die Variante ohne „Balken“ besser, aber vermutlich nicht dem Sponsor – von wegen bessere Sichtbarkeit.


Uwe Bremer
Uwe Bremer
12. Juli 2016 um 13:56  |  551384

@Löw

hat sich entschieden. Laut BILD macht er als Bundestrainer weiter bis zur WM 2018


Freddie
12. Juli 2016 um 13:56  |  551385

@uwe
Nochmal zum „Platzhalter “ aufm Trikot.
Den Unterschied kannst du auf deinem verlinkten Foto erkennen.
Unser brasilianischer Braunbär hat anderen Aufdruck als der Rest der Truppe.
Find ich im Übrigen schwach, dass offenbar noch nicht die richtigen Trikots da sind.


Exil-Schorfheider
12. Juli 2016 um 13:59  |  551386

Uwe Bremer
12. Juli 2016 um 13:56 | 551384

„@Löw

hat sich entschieden. Laut BILD macht er als Bundestrainer weiter bis zur WM 2018“

Hier werden harte Zeiten anbrechen, bis es dann wieder „Wir wurden soundsovielter trotz Löw.“ heißt. 😉


Better Energy
12. Juli 2016 um 14:02  |  551387

200!

Prost!


Uwe Bremer
Uwe Bremer
12. Juli 2016 um 14:02  |  551388

@Trikots

bei Hertha knirschen sie seit Jahr und Tag mit den Zähnen, dass das Trikot-Thema von Nike nicht so ausgeführt wird, wie der Verein es gern hätte. Hertha findet: Trikots zeigt man dann, wenn die Fans sie auch sofort kaufen können.
Wenn es danach ginge, müsste Hertha seine neuen Trikots immer irgendwann im September (oder so) präsentieren.

Merke: Im Nike-Universum ist Hertha keine ganz große Nummer


Kamikater
12. Juli 2016 um 14:04  |  551389

@E-S
Oh je. Na wenn wir alles, was nicht direkt im Namen Hertha trägt hier beschneiden müssen und man nicht mal fussballerische Entwicklung anderer Vereine im Vergleich heranziehen darf, dann kann man ja 90% aller Posts in die Tonne treten … 😆


12. Juli 2016 um 14:07  |  551390

@ub / Trikots

Was umso mehr erstaunt, weil die Zeitachse dieses speziellen Themas auf Jahrzehnte im voraus fix ist. In welchem Themenfeld gibt es so eine Verlässlichkeit?


Freddie
12. Juli 2016 um 14:08  |  551391

@uwe
Danke für Erläuterungen.
Schwache Leistung.
Von Nike.


Uwe Bremer
Uwe Bremer
12. Juli 2016 um 14:15  |  551392

@DFB

bestätigt: Grindel und Löw richten Blick auf WM 2018 – Quelle

Löw: „Ein Turnier bedeutet immer eine Zäsur. Wir alle waren nach dem Halbfinal-Aus natürlich enttäuscht, die Wochen vor und während der EM haben viel Kraft gekostet. Da sind ein paar Tage der Ruhe und des Abstands wichtig. Für mich steht fest: Trotz unserer Enttäuschung hat die Mannschaft nicht enttäuscht. Sie war die jüngste Mannschaft im Turnier. Ich sehe nach wie vor großes Potenzial. Ich bin sicher, sie wird uns noch viel Freude bereiten, so dass auch meine Freude weiterhin ungebrochen groß ist, mit diesen Spielern zu arbeiten und sie mit Blick auf die WM 2018 in Russland weiter zu entwickeln.“


HerthaBarca
12. Juli 2016 um 14:22  |  551393

Vielleicht mal einen anderen Sportartikel nehmen! Vielleicht mal einen etwas kleineren nehmen – vielleicht sind die dann engagierter – zB errea, Hummel!


Uwe Bremer
Uwe Bremer
12. Juli 2016 um 14:23  |  551394

@Hertha

auf Rang vier vor Dortmund, Gladbach, Leverkusen und RB Leipzig.
O.k., in der Tabelle mit den Trikotpreisen der Bundesliga – Quelle

@herthabarca

meine, dass der Ausrüstervertrag von Hertha mit Nike bis 2025 läuft …


Exil-Schorfheider
12. Juli 2016 um 14:29  |  551395

@ub

Dann muss man eben mal vorzeitig aussteigen…

#wiechelsea


Uwe Bremer
Uwe Bremer
12. Juli 2016 um 14:33  |  551396

@exil

ich lehne mich mal mutig aus dem Fenster und behaupte, dass Chelsea im adidas-Universum eine größere Nummer war als Hertha bei Nike.

Andrerseits: Wenn Nike 600 Millionen Euro für den Hauptstadt-Klub aus London, den neuen Chelsea-Vertrag zahlt, was sollte adidas oder Under Armour ein Vertrag beim deutschen Hauptstadt-Klub wert sein … ?


Exil-Schorfheider
12. Juli 2016 um 14:37  |  551397

Ganz steile These, @ub! 😉

Muss keiner suchen:
Habe die damalige Verlängerung ja begrüßt, war auch ein sehr kontroverses Thema hier.
Aber mit solchen Infos bleibt mir nur eins zu schreiben:

Vielleicht sollte man hier mal eine Machbarkeitsstudie in Auftrag geben?


HerthaBarca
12. Juli 2016 um 14:38  |  551398

@ub
Nach dem Brexit mindestens das Doppelte! 😎


BerlinerSorgenkind
12. Juli 2016 um 14:50  |  551399

Sehr gut, jetzt ist dieser hässliche Balken auf dem Trikot auch auf den Offiziellen Fotos drauf. Und auf der Webseite sieht das Trikot immer noch besser aus …


12. Juli 2016 um 14:54  |  551400

#PaffPaffPaff


BerlinerSorgenkind
12. Juli 2016 um 14:54  |  551401

Edit: Geil Herthinho hat ein anderes Trikot xD wird immer besser.


Better Energy
12. Juli 2016 um 14:57  |  551402

#Bahn

Für die Spiele nach Ingolstadt und FFM habe ich mal kurz die Sparaktion der Bahn genutzt und gebucht.

Was fehlt nun? Na die Tickets der Vereine 😉


BerlinerSorgenkind
12. Juli 2016 um 15:13  |  551403

Ich gehe mal davon aus, dass es die Druckerei verbockt hat, das ganze richtig zu Plotten. Im Onlineshop wird es so abgebildet und verkauft, und hier sind Sie dazu verpflichtet es wie abgebildet auch zu verkaufen. Sonst kommt das mit einer Beschwerde wieder direkt zurück.

Nur schwach das man es fü den Fototermin nicht geschafft hat 30 Trikots neu zu beflocken.


Uwe Bremer
Uwe Bremer
12. Juli 2016 um 15:19  |  551404

@bsk

nö. Es ist so, dass Du das neue Hertha-Trikot VORBESTELLEN kannst.
Das deckt sich mit dem, was ich oben beschrieben habe: Hertha scheint noch gar keine Zrikots zu haben.
Und ist darüber verstimmt


Valadur
12. Juli 2016 um 15:39  |  551405

Torben Hoffmann ‏@Sky_Torben Vor 16 Minuten
Spekulation um #Esswein @Hertha
Aber @FCAugsburg hat nach unseren Infos kein Interesse den Spieler abzugeben! #ssnhd

Hart bleiben Augsburg! 🙂


Freddie
12. Juli 2016 um 15:51  |  551406

Wollen doch bloß den Preis hoch treiben.


12. Juli 2016 um 15:56  |  551407

Nimmt wohl doch noch ein gutes Ende ;-D


Exil-Schorfheider
12. Juli 2016 um 16:02  |  551408

Man sollte sich lieber um HW4 bemühen!


Freddie
12. Juli 2016 um 16:07  |  551409

Der war böse…


Joey Berlin
12. Juli 2016 um 16:13  |  551410

12.07.2016 – 16:05 UHR

#Alexander Esswein

Jetzt geht’s um die Ablöse! Nach BILD-Informationen sind sich die Berliner mit Alexander Esswein (26) weitgehend einig. Nun müssen sich nur noch Augsburg und Hertha auf einen Wechsel des Flügelflitzers verständigen.

http://www.bild.de/sport/fussball/alexander-esswein/jetzt-gehts-um-die-abloese-46756468.bild.html

Soooo schlecht war die Trefferquote von „Bild“ in der Vergangenheit nicht…

#wait and see


Jack Bauer
12. Juli 2016 um 16:19  |  551411

@Trikot: Evtl. sind die Spielertrikots einfach anders, als die Fantrikots? Die Sponsorlogos waren eh schon immer auf den Spielertrikots größer. Evtl. ist das Sponsor-Logo dieses Jahr zum Zwecke der TV-Sichtbarkeit hervorgehoben.


Toto-BSC
12. Juli 2016 um 16:27  |  551412

HW4? Ist das ein neuer Virus? 😀


12. Juli 2016 um 17:04  |  551413

..nehme oich den Sprachduktus..der BILG..ist eine Verpflichtung von Esswein sehr wahrscheinlich


12. Juli 2016 um 18:17  |  551415

Borussia Dortmund hat tolle Partner und Konzepte!
So etwas hätte ich auch gerne (wieder) in einer Fahne Pur Edition!

Wovon ich schreibe???

Hier Link #1

https://d31asmy75eposw.cloudfront.net/full/5/46012_1467638016.jpg

und hier Link #2

https://img.planespotters.net/photo/706000/original/d-aizr-eurowings-airbus-a320-214wl_PlanespottersNet_706000.jpg


HerthaBarca
12. Juli 2016 um 19:50  |  551422

@Kami
Ist ja mal interessant, dass Volland 3,0 Mio zu wenig sind – Bayer zählt demnach wohl um einiges mehr – ist er das Wert? Hmm – war nicht mal in der engeren Auswahl zur N11!


Kettenhemd
14. Juli 2016 um 18:12  |  551684

#duda
Die vermuten 4.5 mio für Duda scheinen für Duda auch eher machbar als alles andere. Es scheint bei der Sache ein bisschen auf schneller handeln anzukommen Florenz gibt Gas wären die Engländer noch nicht so weit sind.
Mal schauen.


HerthaBarca
20. Juli 2016 um 11:44  |  552661

…vor allem wenn man sich diese ganzen Podcast-Wichtigtuer ansieht, die sich so im Netz tummeln und so tun, als wär’s d i e fundierte Transformation!
…und dann noch die Pseudopromies dazu!
😇😎


Sir Henry
20. Juli 2016 um 12:34  |  552669

@Barca

Die sind die Schlimmsten!

Anzeige