Präsentiert von
Berliner Morgenpost
Anzeige
Samstag, 16.7.2016

Trainer Dardai bittet zur Kasse

(jl) – Die Herren Profis durften sich am Sonnabend noch einmal richtig auspowern. Sechs gegen Sechs auf kleinem Feld und große Tore, wobei jedem der beiden Teams in der gegnerischen Hälfte fünf Wandspieler an den Auslinien zur Verfügung standen.

Stocker in Torlaune

Wenig Raum, viele Zweikämpfe, hohes Tempo – schnelle Automatismen waren gefragt. Gewonnen hatte, wer zuerst drei Treffer Vorsprung hatte. Ein zäher Kampf. Seltenheitswert hatten ein Kopfballtor von Marvin Plattenhardt und ein schöner Weitschusstreffer von Sinan Kurt. Im Trainingskick besonders erfolgreich: Mehrfach-Torschütze Valentin Stocker.

Trainingsalltag statt Wochenende #hahohe

A photo posted by @jrn_lng on

Im Anschluss bat Pal Dardai zum Elfmeterschießen. Kleine Vorbereitung für den morgigen Sonntag. Dann startet Hertha bei einem Mini-Turnier unter Traditionsklubs in Duisburg. Um 14 Uhr geht’s zunächst gegen den FC Nantes, Sport1 überträgt live.

Allagui macht den Schweinsteiger

Am Sonntag wird jede Turnier-Partie nur 45 Minuten dauern, danach fällt die Entscheidung ggf. vom Punkt. Daher der Testlauf. Dardais Ansage fürs Elfmeterschießen am Sonnabend: „Für jeden Fehlschuss gehen zehn Euro in die Mannschaftskasse!“ (Zuvor hatte auch das Verlierer-Team zahlen müssen…).

Mitch Weiser und Genki Haraguchi scheiterten an Nils Körber, Julian Schieber und Hajime Hosogai an Rune Jarstein. Sami Allagui machte den Schweinsteiger (drüber), Salomon Kalou chippte den Ball gegen Thomas Kraft frech in die Mitte.

Die Angst des Tormanns beim Elfmeter? Von wegen! Jarstein hält gegen Schieber. #hahohe

A photo posted by @jrn_lng on

Roy is now a royal

Durch Abwesenheit glänzte erneut Ronny (still ill). Endgültig vom Hof Schenckendorffplatz ist Roy Beerens. Alles Gute!

Und der Nachwuchs so?

U23-Verteidiger Jordan Torunarigha (18) wurde bereits am Freitag als „Elitespieler des Jahres“ der Poelchau-Schule ausgezeichnet. Seine Vorgänger: Maxi Mittelstädt und Nils Körber. Letzterer ließ heute die Korken knallen. Glückwunsch!

#abi2016 #lustigsterschüler/abiballkönig 😂👑🎓

A photo posted by Nils Körber (@nils_koerber) on

Am Sonntag startet Hertha also um 14 Uhr in Duisburg gegen Nantes. Das nächste Training ist für Montag (10 Uhr) angesetzt. 


91
Kommentare

16. Juli 2016 um 17:29  |  551979

Hu
Ha


Flämingkurier
16. Juli 2016 um 17:34  |  551980

Ho


Neuköllner
16. Juli 2016 um 17:35  |  551981

He


Freddie
16. Juli 2016 um 17:37  |  551982

Hertha BSC


Freddie
16. Juli 2016 um 17:39  |  551983

Seitens Hertha gab es noch nix offizielles zu Roy, oder?


16. Juli 2016 um 17:53  |  551984

Lass es krachen Nils!
🎆🎆🎆🎆🎆

Dein Leben liegt vor Dir – mach das Beste für dich draus.
Mach dich frei von den Erwartungen anderer!


jlange
16. Juli 2016 um 17:53  |  551985

16. Juli 2016 um 17:59  |  551986

Aha. 🐦🐦🐦
Ein tweet ist eine offizielle Nachricht.


Freddie
16. Juli 2016 um 18:00  |  551987

Hm, hiernach ist es „offiziell“, dass Duda für 4 Mio zu uns kommt.
Ist wohl ein polnischer Sportjournalist

https://twitter.com/przekopowiczl/status/754304444792205312
Mal sehen, ob es wirklich bald offiziell ist
@jlange
Dank dir! Ist mir irgendwie durchgerutscht


16. Juli 2016 um 18:07  |  551988

„sin duda?“ könnte der Spanier fragen.
zu Deutsch: „ohne Zweifel?“


Freddie
16. Juli 2016 um 18:15  |  551989

Kleiner Artikel im tsp zum Wechsel von Roy.
Hätte ihn nicht verlinkt, wenn nicht hier wieder geballte Sach- und Fachkompetenz demonstriert werden würde.
Stichwort „Bundesligakonkurrent Stuttgart“

http://www.tagesspiegel.de/sport/hertha-roy-beerens-zum-fc-reading-ab-in-die-englische-zweitklassigkeit/13886324.html


Freddie
16. Juli 2016 um 18:19  |  551990

…wobei Claus Vetter wesentlich angenehmer ist als andere Sportjournalisten beim tsp.


Joey Berlin
16. Juli 2016 um 18:21  |  551991

Im Trainingskick besonders erfolgreich: Mehrfach-Torschütze Valentin Stocker.

Lese ich gerne. Hoffe, dass Valentin Stocker in dieser Saison wieder zur alten Form, die ja nun schon länger her ist und eher kurz war, zurückfindet!

#hopp Valentin, hopp… 🙂


Stumpy
16. Juli 2016 um 18:53  |  551992

Also Duda würde mir viel besser gefallen als ein Esswein mit der bekannten Verletzungshistorie und geringen Torgefahr. Zumal hier tendenziell auch keine große Wertsteigerung mehr zu erwarten ist. Für ein Talent auch zu alt, dann lieber Owusu eine Chance auf der Außenbahn geben…


16. Juli 2016 um 19:00  |  551993

@freddi..danle für die infos. Über dusselige Kommentare stehst du , merke ich grade, drüber . Ich versuche, mitzumachen 😉
Ob ich´s durchhalte?- tjähhh.


16. Juli 2016 um 19:05  |  551994

#Roy Beerens….mach´s jut. Toller Start in Berlin. Vom Spielstil her, genau mein Geschmack; deshalb sofort Lieblingskicker. -Wie die gesamte Mannschaft, wurde auch er immer schwächer; dann Verletzung und bei Dardai ohne Chance ( keine Kritik!)-zwangsläufiger Wechsel. Ich wünsche ihm alles Gute, scheint ein Spieler mit guter Einstellung und Charakter zu sein. Vielleicht kann er auf etwas geringerem Niveau, besser seine spielerischen Mittel umsetzen. Bin zuversichtlich.
1 Million ist ein guter Deal; hätte fast eher mit 700-800 000 gerechnet.


HerthaBarca
16. Juli 2016 um 19:08  |  551995

@jlange #Beerens
Immer diese modernen Nachrichtenkanäle, wie Twitter! Bäh!
Könnten wir von @immerhertha nicht eine Telefonkette oder ähnliches installieren! Immer dieser neumodische Schnickschnack! Ging ja früher auch anders! #manmanman 😎

#Beerens
Alles Gute! Viel Glück und Erfolg bei Deiner neuen Aufgabe!


Kettenhemd
16. Juli 2016 um 19:11  |  551996

@ 100mio fuer Brooks
35mio Kante, 6,7 alex telles, umiti 25 mio, – glaube eher nicht dran.


Kettenhemd
16. Juli 2016 um 19:21  |  551997

@HerthaBarca
gut gelacht. gut weare auch eine Hotline fuer 1,80 die minute wie damals.
#vintagemedia


16. Juli 2016 um 19:38  |  551998

Mir tut es leid um Beerens, wobei ich Kritik durchaus bei Dardei anbringen möchte. Zum wiederholtenmale konnte ich nicht die spezifischen Gründe aus dem Mund des Trainers hören, warum welcher Spieler nicht mehr die Ansprüchen gerecht wird. Ich finde es etwas merkwürdig warum von heut auf morgen ein Spieler out ist. Mag die Verletzung ein Grund sein, allerdings ist bei Beerens, Stocker & damals Wagner für mich nicht erkennbar, warum es noch nicht einmal für Kurzeinsätze reicht. #Hamsterrad
Viel 🍀 für den neuen Verein!


16. Juli 2016 um 19:48  |  551999

@Bolly

Beerens ist nach dem fiesen Tritt von Aigner nie mehr
in Form gekommen. Er hat sich fitspritzen lassen,
um die Runde fertig zu spielen, aber gebracht hat
das nix.
Ich denke man braucht auf den Flügeln Spieler, die
gleichermaßen offensiv und defensiv stark sind und dazu
noch Torgefahr ausstrahlen.
Diese Kriterien konnte er nicht mehr erfülle


HerthaBarca
16. Juli 2016 um 19:50  |  552000

Wenn ich mich recht erinnere, hatte Beerens schon unter JoLu keine guten Karten. Beerens ist für mich nicht besser als zB Grete!


16. Juli 2016 um 19:54  |  552001

Sorry Barca, aber Weiser spielt in einer gnaz anderen
Liga als Beerens


Exil-Schorfheider
16. Juli 2016 um 19:55  |  552002

@hertha

Aber er war doch von J-Lu/MP geholt worden?

#ttansfersnurbeiübereinstimmung

@apo

Ist halt wahnsinnig schwierig, über solche Kommentare zu stehen.


HerthaBarca
16. Juli 2016 um 19:55  |  552003

@ard
Toller Beitrag über Paralympic-Teilnehmer! Beeindruckende Sportler!


Tojan
16. Juli 2016 um 19:55  |  552004

@bolly
wenn ich mich richtig erinnere hatte beerens in der letzten saison (wie auch stocker) in den ersten spielen gespielt und da auf ganzer linie enttäuscht.


Freddie
16. Juli 2016 um 19:59  |  552005

@kettenhemd
He He, stimmt.
Die Hotline für die Ergebnisse im Intertoto Cup angerufen.


16. Juli 2016 um 20:11  |  552006

@exil…jo, das ist kaum zu schaffen 🙂
…#Beerens..schon vor der Verletzung ging die Formkurve nach unten..allerdings war das ja kollektiv so.
Ich habe es aber auch so, wie @bolly in Erinnerung, das er zudem nicht sehr gute Karten nach dem Trainerwechsel hatte.
Aber wirklich einschätzen kann ich es nicht.


HerthaBarca
16. Juli 2016 um 20:16  |  552007

@backs
Eben – Deshalb wurde Beerens nicht mehr berücksichtigt!


16. Juli 2016 um 20:20  |  552008

Ganz im Gegenteil Exil-Schorfheider
16. Juli 2016 um 19:55 | 552002
Das ist in meinen Augen nur eine Frage des guten Willens/Wollens.

Wenn hier bspw. ein dussliger Kommentar über HW4 geschrieben wird, kann der mündige Leser
a) seinerseits einen Kommentar des Missfallens darüber schreiben,
oder
b) nachfragen, was HW4 überhaupt bedeutet,
oder
c) darüber scrollen.
Möglicherweise gäbe es auch noch d), e), f) u.a. mehr.
🍀🍀🍀🍀🍀🍀🍀


Freddie
16. Juli 2016 um 20:29  |  552009

Copy and Paste


Kettenhemd
16. Juli 2016 um 20:56  |  552010

@Bolly
ohne jetzt irgendwelche Spekulationen zu befeuern. Manchmal gibt es Gruende fuer eine Nichtberuecksichtigung die man nicht oeffentlich machen will (siehe Lasogga) oder man will den Marktwert des Spielers nicht schmaelern oder ihn schuetzen indem einfach garnichts sagt (stocker).

Zudem sehen wir die Spieler nicht so oft we Pal. Und dann kommt es zu so komischen Faellen wie Stocker oder Beerens.
Ob man die nun dem Trainer ankreiden kann oder ob sich dahinter einer der oben genannten Gruende verbirgt kann man schwer sagen. Die Trainingseindruecke waren ja nicht so doll mehr.
Grundsaetzlich denke ich haette es fuer Roy besser ausgesehen wenn er auf linken Aussenbahn zuhause waere. Da hatte er gegenueber Kalou und Stocker Geschindigkeitsvorteile. Auf links musste er erstmal an Hara und Mitch vorbeilaufen :). .


Exil-Schorfheider
16. Juli 2016 um 21:14  |  552011

@kette

Dein letzter Absatz klingt irgendwie merkwürdig? 🤔


Herthas Seuchenvojel
16. Juli 2016 um 21:17  |  552012

@Kettenhemd:
„auf links musste er erstmal an Hara und Mitch vorbeilaufen“

du meinst rechts, ne? 😉


Exil-Schorfheider
16. Juli 2016 um 21:27  |  552013

Er hat’s erkannt! 😉


xXx
16. Juli 2016 um 21:29  |  552014

Beerens hat ja nicht wirklich schlecht gespielt. Es fehlte ihm leider oft an der nötigen Durchschlagskraft. Aber sich rein gehangen hat er sich immer. Deshalb braucht man da jetzt auch nicht nachtreten und kann ihm bei Reading viel Glück wünschen.

Duda ist ein guter 10er, der zudem noch einiges an Entwicklungsfähigkeit mitbringt. Mal schauen, ob Dardai das aus ihm rauskitzeln kann. Zuletzt hat Duda bei Legia Warschau allerdings nicht mehr ganz so überzeugt. Die EM war aber wieder top.

Ihn auf der 10, Darida auf der 8 neben Skjelbred, wäre ein gutes zentrales Mittelfeld.

Fehlt dann auf jeden Fall noch ein schneller Außenspieler. Esswein scheint es ja nicht zu werden, den will Augsburg nicht abgeben.


Freddie
16. Juli 2016 um 21:51  |  552015

@xxx
Wer sagt denn, dass Augsburg Esswein nicht abgeben will?
Ist doch Teil der Verhandlungen


16. Juli 2016 um 21:58  |  552016

♪ ♫ Mein musikalischer Gruss an alle Abiturienten 2016
Ozzy Osbourne – I Don’t Wanna Stop [Guitar Cover by Leon Ramon]
https://www.youtube.com/watch?v=26vMowXxnM4


16. Juli 2016 um 21:59  |  552017

Worin bestehen die anderen Teile Freddie
16. Juli 2016 um 21:51 | 552015 ?


16. Juli 2016 um 22:05  |  552018

Vergiss meine dusslige Frage.
Danke Freddie 21:51
♫ ♪ Back To Black
https://www.youtube.com/watch?v=TJAfLE39ZZ8&list=RDuXvl1_IgGmI&index=2


Freddie
16. Juli 2016 um 22:09  |  552019

@bm
😉


16. Juli 2016 um 22:40  |  552020

Beg your Pardon: Only OT
The UK national anthem as of 2016

https://www.youtube.com/watch?v=6ul-cZyuYq4


Ursula
16. Juli 2016 um 22:42  |  552021

# „Tiefstand“ oder Baisse….


HerthaBarca
16. Juli 2016 um 22:48  |  552022

@bm
Was willst Du uns mit Deinen heutigen Beiträgen eigentlich mitteilen? Ich spreche jetzt nicht von den inhaltlich fundierten, die Du von anderen kopiert hast!
Ich würde es gerne verstehen! ich fürchte Deine Beiträge übersteigen mein Intellekt!


Stehplatz
16. Juli 2016 um 22:55  |  552023

Beerens ist hinten runter gefallen nach der Erfolgsserie der Mannschaft.
Ich halte wenig davon wie Dardai es letztendlich personell mit alternativen gehandhabt hat, aber Beerens hat soweit ich es hier verfolgt habe auch nicht die Perspektive geboten. Das das allerdings kein Indikator für Leistung ist zeigt leider Hegeler in erschreckender Regelmäßigkeit. Ich behalte Beerens als zu ineffektiv in Erinnerung. Wer in den besten Jahren über gute Ansätze nicht hinauskommt, muss in diesem Sport allerdings damit rechnen aussortiert zu werden.


16. Juli 2016 um 22:55  |  552024

Von anderen??? HB 22:48
Wichtiges kopiere ich aus meinen eigenen Kommentaren.

http://www.immerhertha.de/2016/07/15/hertha-zwischen-edinburgh-kopenhagen-und-rio/#comment-551900

Was ich mir wünsche:
Eine entspannte Unterhaltung über Hertha.
Wenn Hertha keinen Gesprächsstoff bietet, gerne auch mal OT.
Der HSV, BVB, VfB oder der Rest der Welt.


Freddie
16. Juli 2016 um 22:56  |  552025

In der morgigen MoPo beleuchtet @jlange bissl die Situation von Allagui, Stocker, Schieber und Baumi.
Zudem weiß er zu berichten, dass polnische Medien von einem Wechsel Dudas schreiben.
Woher das hat? 😉


Ursula
16. Juli 2016 um 22:58  |  552026

Tja….


16. Juli 2016 um 22:59  |  552027

Ich schenke Dir ein „er“ Freddie 22:56.
Macht’s gut Nachbarn.


Freddie
16. Juli 2016 um 23:55  |  552029

@etebaer
Sorry, aber guckste eigentlich auch mal in den Blog was vorher schon mal geschrieben/gepostet worden ist?


etebeer
17. Juli 2016 um 0:21  |  552030

etebeer ❗

Du bestimmst also hier wer was zu posten oder zu lesen hat.


17. Juli 2016 um 0:32  |  552031

ich liebe diese ungarischen links, seit Susi..
Wobei #Duda, mein Gefühl..kommen wird.(hüstel..)

Heute ein eigenartiger blog-Tag. Wenn das die von
Einzelnen gewünschte entspannte „Diskussion“ über Hertha und Fussball
ist…wäre das der sichere und schnelle Tod. Dafür braucht´s keinen Propheten.
Ach, wenn ich beim Thema schon mal bin, auch mal einen hinterfotzigen musik-link.
https://www.youtube.com/watch?v=M48kCi_BEHw


Freddie
17. Juli 2016 um 0:53  |  552032

@etebaer 0:21
Ich nehme an, du meintest mich (oder führst du Selbstgespräche? 😉)

Nee, natürlich nicht.
Aber über eben dieses Gerücht ist in den letzten Tagen und wenige Beiträge über dir hier diskutiert worden. Insofern waren das eben keine News oder neu blühende Gerüchte.


pathe
17. Juli 2016 um 2:44  |  552033

Das neue Stadion von Rapid Wien, gestern eingeweiht mit einem Spiel gegen Chelsea, hat gerade mal 53 Mio. Euro gekostet.

Okay, es hat nur Platz für 28.345 Zuschauer. Aber ein Stadion mit doppelt so vielen Plätzen, wie sich unsere Hertha es wünscht, müstte doch nicht dass Vierfache, also in etwa die hier kolportierten 200 Mio. kosten. Oder…?


linksdraussen
17. Juli 2016 um 4:34  |  552034

http://m.bild.de/sport/fussball/hertha-bsc/em-star-wird-erster-hertha-einkauf-46851566.bildMobile.html

Auch wenn der Text weniger final klingt als die Überschrift: Es scheint zu klappen 👍🏿


17. Juli 2016 um 5:15  |  552035

..kann mir jemand erklären, warum wir dermaßen eng kalkulieren müssen..? Ich habe mich mit den Finanzen von Hertha nicht befasst; habe mit meinen eigenen genug zu tun,,
Aber eigentlich haben wir durch die Mehreinnahmen im Pokal, TV und zu erwartenden zusätzlichen Einnahmen in der EL doch ein wenig Speck angefressen..? wo fliesst denn das wieder ab?
Ein 3,5 Mio-Kauf macht offenbar Probleme, soll möglichst komplett refinanziert werden können durch eigene Verkäufe.
Normalerweise hätte ich damit gerechnet, dass nach dieser ansprechenden Saison eine Investition in die Substanz der Mannschaft von vielleicht 5-7 Mio möglich gewesen wäre..?
Klang alles während der vergangenen Saison doch recht optimistisch?
Ich bin da entspannt, das ist es nicht- aber ein wenig verwirrend finde ich diese Leere im Geldbeutel schon, oder?


Herthas Seuchenvojel
17. Juli 2016 um 6:52  |  552036

@apo:
vielleicht mussten aufgrund des guten Tabellenplatzes erhöhte Leistungsprämien gezahlt werden
vielleicht sind auch noch Teilraten früherer Transfers fällig
Ibi’s Gehalt dürfte (glaube ich) nun auch nicht mehr teilweise von Stuttgart übernommen werden
wir (hier) wissen halt wenig bis nix

mir gefällt die neue (typisch deutsche) Sparsamkeit
mag zwar bieder rüberkommen, lizenztechnisch brauchen wir uns aber keine Sorgen zu machen

vergessen wir nicht, nachdem wir nicht einen einzigen Verlust eines Leistungsträgers zu beklagen haben:
eine Mannschaft, die letzte Saison wochenlang um Platz 3 mitgespielt hat, sollte auch die kommende locker auf Platz 10 o.ä. erreichen
auch wenn die anderen aufrüsten, so groß seh ich den Qualitätssprung sämtlicher nicht


linksdraussen
17. Juli 2016 um 6:54  |  552037

@Apo: Ich halte das für kaufmännisches Handeln. Man gibt sich gegenüber Verhandlungspartnern und der Öffentlichkeit als arme Kirchenmaus aus, um die Ablösen, Gehälter und Handgelder in erträglichen Größenordnungen zu halten. Das fällt Vereinen wie bspw. Köln oder Gladbach mit hohen Transfereinnahmen naturgemäß schwer.


linksdraussen
17. Juli 2016 um 7:00  |  552038

@HSV: Das Halten der Leistungsträger hat m.E. einen höheren Wert als mit hohen Transfereinnahmen shoppen zu gehen. Mehr als 3-4 Spieler bekommst Du kaum vernünftig gut und zügig integriert (Automatismen, das Team als soziales Gebilde). Und gerade bei den teuren Wundertüten (Dortmund und Schalke) bleibt auch immer abzuwarten, ob die jungen hochtalentierten Spieler auch schnell in Bundesliga und Championsleague performen.


Herthas Seuchenvojel
17. Juli 2016 um 7:35  |  552039

huch @linksdraussen
ich bin anscheinend nicht der einzige, der so denkt 😉


Spree1892
17. Juli 2016 um 8:35  |  552041

Der BILD Text ist verführerisch. Es ist normal das man refinanziert mit Ladenhüter, hat auch damit zu tun, dass man noch andere Spieler verpflichten wird.

Übrigens: Hannover hat Interesse an Hosogai


Joey Berlin
17. Juli 2016 um 8:47  |  552042

Moin,

#Ondrej Duda,

wäre schön, wenn der Transfer klappen würde. Laut der polnischen Sportzeitung przegladsportowy.pl, war im letzten Jahr Inter Mailand schon an dem Spieler interessiert, mein „Lieblingsitaliener“ wusste das auch…
in diesem Jahr soll auch BMG Interesse an Duda haben.


Kraule
17. Juli 2016 um 9:04  |  552043

@apo
Geht mir auch so. Sollte Hertha wirklich so klamm sein…..würde mich das auch wundern.
Wie soll der Weg der Etablierung finanziert werden, wenn jetzt schon nichts da wäre?
Ich hoffe, es ist nur übliches klappern.
PS.
Es ist nicht immer der schlechteste Weg, ein eingespieltes Team, zumal zum Teil auch schon erfolgreich, punktuell zu verstärken. Heißt, ich erwarte nicht zwingend z. B. 6-7 Neue.


17. Juli 2016 um 9:13  |  552044

Wieso klamm?
Hertha hat bis auf das Pokal-HF keine signifikanten
Mehreinnahmen, musste aber aufgrund der Platzierung
mehr Prämien ausschütten.

Dass Hertha nur ausgibt, was auch reinkommt, finde
ich genau den richtigen Weg.

Mir persönlich wäre wichtig, wenn man die Achse
Brooks – Darida – Kalou/Ibisevic halten kann.
Damit steht und fällt unser Spiel.
Duda ist mir bei der EM im England Spiel als sehr robust
und technisch versiert aufgefallen.
Ich würde mich freuen wenn das klappt, zumal er Darida
entlasten könnte und für mehr Kreativität sorgen könnte.

Aber mit der #tryfailwin werden wir uns bestimmt künftig vor
neuen potenten Sponsoren und Zuschauern, die uns die Bude
einrennen, nicht mehr retten können 😉


elaine
17. Juli 2016 um 9:34  |  552045

Aber mit der #tryfailwin werden wir uns bestimmt künftig vor
neuen potenten Sponsoren und Zuschauern, die uns die Bude
einrennen, nicht mehr retten können 😉

das sprich natürlich an, wenn man dann noch bekennt, seit 124 ein Start Up zu sein, haut das jeden Investor aus den Socken


uamini
17. Juli 2016 um 9:49  |  552046

@backstreets29
Da wären dann noch 5 Mio € an Mehreinnahmen durch Fernsehgelder, ganz abgesehen von den Europapokaleinnahmen, deren Höhe natürlich von den Qualifikationsergebnissen abhängt.
Abgesehen davon wurden die zinstragenden Forderungen auf 0 gesenkt, das sollte sich auch irgendwie auswirken.
Es ist schon ein bisschen unklar, wo das Geld nun gebraucht wird, denn so groß war die Mieterhöhung nun auch wieder nicht.


Rockhoundbsc
17. Juli 2016 um 9:55  |  552047

Zunächst ein blau weißes Hallo in die Runde.
Verfolge den Blog schon lange aber dies ist mein erster Beitrag.
War gestern ebenfalls mal wieder seit langem beim Hertha Training. Kann bestätigen dass Stocker sehr motiviert schien, sehr präsent…hat sich scheinbar etwas vorgenommen.
Eine sehr gute (Früh-) Form scheinen Platte, Darida (trotz Trainingsrückstand) und Weiser zu haben. Weiser merkte man übrigens auch nicht unbedingt an, dass er geknickt wäre, weil es für ihn nicht zur Olympiade geht, eher im Gegenteil.
Ansonsten fiel mir zum Beispiel auch Julian Schieber mit einigen schönen Szenen auf.


17. Juli 2016 um 9:58  |  552048

@uamini

Eine neue Imagekampagne gibts nicht für lau.
Die Gehälter im Profifussball steigen und man
darf ja nicht vergessen, dass man bei einem
Vertragsabschluss nicht nur für ein Jahr planen
muss, sondern eben das Gesamtpaket über die Laufzeit stemmen
muss.


Exil-Schorfheider
17. Juli 2016 um 9:59  |  552049

@apo

Ungarische Links aus Polen haben tatsächlich was. 😉

Zu den Finanzen hatten wir für einige ja schon zu viel geschrieben, aber sie gehören halt dazu.
Die Mehr-Einnahmen Pokal fallen in den Vorjahres-Etat, finale Zahlen dazu kommen im November.
Dann kommen die Vertragsverlängerungen mit Leistungsträgern, die auch den Gehalts-Etat ansteigen lassen, sodass die nächste Mehreinnahmen-Quelle „TV-Gelder“ vielleicht auch schon angezapft wurde.
@HSv brachte es auch schon – Darida wird in Raten bezahlt, wie es bei Stark ist, weiß ich nicht(Nürnberg brauchte ja Cash), Ibi’s Gehalt wird auch diese Saison noch teilfinanziert, wenn der alte @ub-Artikel noch gilt.
Und im November(?) wird die Fan-Anleihe fällig, wobei ich denke, dass die neu aufgelegt wird, entweder über kapilendo oder klassisch über eine der Hausbanken.

Sehe da reell wirklich wenig Spielraum, mag aber den sparsamen Ansatz.


17. Juli 2016 um 10:15  |  552050

Damit die Anleger die Risiken einer Fan-Anleihe bewerten können, wäre es in meinen Augen hilfreich, dass die Hertha BSC KGaA ihre Bilanz zum 30.6.2015 im elektronischen Unternehmensregister veröffentlicht.


Ursula
17. Juli 2016 um 10:18  |  552051

# Sparsamkeit ist eine lobenswerte Zier…

Nicht nur „herumnörgeln“, man muss
auch mal loben können!

Unser „Chefdramaturg“ @ apo hat mit
seinen beiden Beiträgen um 0:32 Uhr
und um 5:15 Uhr des PUDEL` s Kern,
getroffen, zumindest teile „ICH“ seine
Einschätzungen!

Das gestrige „Blog-Geschehen“ war
absolut „jenseits“ von gut und böse!

Inhalte…!?

Ein User tat sich besonders hervor,
versuchte sich, von Beitrag zu Beitrag
zu „steigern; letztlich „glänzte“ ER
mit „knallharten“ Fragen…

Wenn das der „gewünschte Stil“ der
gepflegten BLOG-“Unterhaltung“
sein soll, dann sehe auch ich „black“,
aber black ist bekanntlich beautiful…

Deswegen beteilige ich mich auch nie
an Spekulationen über „Spielerwünsche“,
weil ich nicht weiß, über wie viel liquide
Mittel die Hertha verfügt und in wie weit
sie Michael Preetz überhaupt für Spieler-
verpflichtungen einsetzen kann!

Das aber „Einkäufe“ so hartnäckig am
Geld scheitern sollen, erschließt sich
mir auch nicht, wenn man bedenkt,
dass Mehreinnahmen schon in der
letzten Saison von maßgeblicher Seite
prognostiziert worden sind!?

Was ist mit „KKR“?

Sollte die Verpflichtung von DUDA
klappen, an dem „man“ schon länger
dran sein soll und nunmehr nach der
„EM“ noch andere „Konkurrenten“,
hätte man schon vor der EM tätig
werden sollen, nicht das „sein Preis“
erst noch durch seine gute Vorstellung
während der EM noch gesteigert
würde, ER nunmehr teurer geworden
ist, oder was?

ODER musste man erst durch den
Verkauf von Beerens frisches Geld
generieren…!??


Kraule
17. Juli 2016 um 10:59  |  552052

Ich bezahle und hatte schon immer Menschen die sich um meine Zahlen kümmern. Ich kann das nicht, na und? 🙂
Für mich hört sich das auf der Hv immer so an, als ginge endlich mal wieder die Sonne auf und alles wird besser……Aber irgendwie müssen wir immer noch knappsen.
Ich bin der Meinung, Aber wie bereits zugegeben, Finanzen und ich……..also ich bin der Meinung, es gibt Zeiten wo du investieren musst wenn der Zug nicht ohne dich abfahren soll.
Mein Gefühl sagt mir das jetzt so eine Zeit sein könnte.
Die Bundesliga sortiert sich neu (Alle nach Bayer) und es gilt sich zu positionieren.
Mag alles Quatsch sein, es handelt sich hier auch nur um meine Gedanken und meine Meinung.
Kein Gutachten. 😉


Ewald
17. Juli 2016 um 11:28  |  552053

Heut Nachmittag endlich wieder Hertha live im TV. Freu mich 🙂


schnitzel
17. Juli 2016 um 11:54  |  552054

@ pathe 17. Juli 2016 um 2:44 | 552033

Das neue Stadion von Rapid Wien, gestern eingeweiht mit einem Spiel gegen Chelsea, hat gerade mal 53 Mio. Euro gekostet.

Okay, es hat nur Platz für 28.345 Zuschauer. Aber ein Stadion mit doppelt so vielen Plätzen, wie sich unsere Hertha es wünscht, müstte doch nicht dass Vierfache, also in etwa die hier kolportierten 200 Mio. kosten. Oder…?

Die 53 Mio. sind reine Baukosten, Grundbesitzer ist weiter die Stadt Wien. D.h. das Stadion gehört Rapid, der Grund gehört der Stadt, die darüber hinaus 50% der Baukosten übernommen hat. Kleiner Zusatz: Die 28.400 dürfen nur zu nationalen Spielen. Bei internationalen Spielen sind es 4.000 weniger, weil Stehplätze nicht zugelassen sind.

Unter dem Strich meine ich auch, dass in Berlin die reinen Kosten für ein Stadion mit 55.000-Kapazität unter 100. Mio (80 Mio.?) liegen müssten. Die große Frage ist halt, wo nimmt man sinnvoll ein Grundstück für so ein Projekt her? Und findet man auch eine finanziell günstige Lösung mit der Stadt oder mit dem Land Brandenburg? Und lässt sich ein finanzkräftiger Investor finden, der u.a. bereit ist viel Geld für den Stadionnamen hinzulegen?


Uwe Bremer
Uwe Bremer
17. Juli 2016 um 12:09  |  552055

@Stadion-Frage

die Hertha-Verantwortlichen gehen davon aus, dass ein Stadionprojekt (in oder um Berlin) samt Grundstück, Erschließung und Baukosten auf eine Größenordnung von 200 Millionen Euro zusteuert.

#Exklusivinfo für den Blog:
Die angekündigte Machbarkeitsstudie hat Hertha vergeben #läuft


HerthaBarca
17. Juli 2016 um 12:11  |  552056

Interessante Sichtweise und Einschätzung von vier sogenannten Ergänzungsspielern.
Ich war bei einigen Trainings und in Luckenwalde dabei.
Hier mein Couch-Kiebitz-Trainer-Senf dazu.

Sami:
Hat mich noch nicht überzeugt. Zu langsam. Seine erste Aktion in Luckenwalde – richtig, Abseits. 😜

Valentin:
Sehr engagiert, hat mir gut gefallen. Habe das Gefühl, dass seine Kurve wieder nach oben geht. Hoffe, dass er sich wieder in die Mannschaft spielt.

Alexander:
Spielt mir mit zuviel Chichi – Hacke, Spitze 1,2,3 -trennt sich zu spät vom Ball. Wäre schön, glaube aber nicht, dass er sich in den Vordergrund spielt.

Julian:
Der ist für mich am schwersten einzuschätzen. Sehr engagiert, aber glücklos. Habe das Gefühl, dass es ihm (noch) an Dynamik fehlt.

Am Ende wird unser Trainerteam es selbstverständlich besser einschätzen können und (hoffentlich) im Rahmen der vorhandenen Spieler die beste Mannschaft zusammen- und aufstellen.


Freddie
17. Juli 2016 um 12:17  |  552057

Und der ergänzende 😉 Artikel zu @barcas Einschätzung

http://www.morgenpost.de/sport/hertha/article207892653/Jetzt-ist-die-Zeit-fuer-Zaubertricks-bei-Hertha-BSC.html

@Finanzen
Haben uns ja schon in der Vergangenheit damit auseinandergesetzt und im Nebel gestochert.
Zu den Mehreinnahmen müssten ja auch noch Prämien der Sponsoren aufgrund des guten Tabellenplatzes kommen.


Freddie
17. Juli 2016 um 12:24  |  552058

@Finazen
…so dass selbst nach Prämienzahlung rd 10 Mio in der Kasse sein sollten.
Allerdings weiß eben keiner (außer Ingo), wieviel noch an Raten zu zahlen sind und wieviel für die Anleihe dies Jahr anfällt.

@Stadionprojekt
Interessant. Letztens war hier doch ein Artikel aus der Schweiz verlinkt, dass der Neubau in Zürich nur über Querfinanzierung (Wohnungsbau) zu stemmen ist.


alte Dame
17. Juli 2016 um 12:26  |  552059

Der Arthur kennt sich eben aus. 😀

Wird Duda schon nächste Woche Herthas erster Neuzugang? Wichniarek: „Wenn Duda sein Niveau auch in der Bundesliga abruft, hat er das Zeug, ein überragender Spieler zu werden. Von seiner Art erinnert er mich an Kevin De Bruyne: technisch überragend, schnell, dribbelstark mit sehr viel Zug nach vorne. Er könnte für Hertha eine gute Investition werden.“


alte Dame
17. Juli 2016 um 12:45  |  552060

Duda wäre wirklich super wenn das klappt. Einer der im Mittelfeld richtig Betrieb macht, mal ein oder zwei Spieler aussteigen lässt und den tödlichen Pass spielt. Brauchen wir noch mehr? Vielleicht zwei von solchen Spielern und eventuell noch einen auf der Außenbahn?


Exil-Schorfheider
17. Juli 2016 um 12:46  |  552061

@freddie


Zu den Mehreinnahmen müssten ja auch noch Prämien der Sponsoren aufgrund des guten Tabellenplatzes kommen.“

Aber müssten die nicht auch buchungstechnisch in die alte Bilanz fließen?
Das Anleihe-Volumen war meiner bescheidenen Meinung nach nicht voll ausgeschöpft worden. Hier sind wohl 4,5 Mio plus Zinsen fällig. Bin gespannt, wieviele hier auf die Zinsauschüttung verzichten, weil sie die Schmuckanleihe (huhu @dan) ins Zimmer hängen. 😉


Freddie
17. Juli 2016 um 12:53  |  552062

@exil
Buchungstechnisch ist das eine.
Interessanter ist ja, ob ich (unkaufmännisch ausgedrückt) das Geld jetzt einsetzen kann.

Mit Erfindung der Farbkopierer dürften mehr Schmuckanleihen wieder eingelöst werden 😉
Ich werde meine jedenfalls zu Geld machen

@alte Dame
Wann und wo hat denn der Artur das Statement abgegeben?


alte Dame
17. Juli 2016 um 13:01  |  552067

@Freddie

http://www.bz-berlin.de/berlin-sport/hertha-bsc/hertha-greift-fuer-duda-tief-in-die-kasse

Polens Ex-Nationalspieler und Ex-Herthaner Artur Wichniarek (39): „Duda wäre auf jeden Fall eine Verstärkung für Hertha. Vor einem Jahr war auch Inter Mailand dran, bot einen Sechs-Jahres-Vertrag und wollte Legia pro Jahr jeweils eine Million Euro Ablöse zahlen. Doch Warschau wollte keine gestückelten Einnahmen und lehnte ab. Auch Köln war dran. Letztendlich blieb Duda in Polen, doch nach dem Transfer-Theater ließen seine Leistungen – auch durch Verletzungen – etwas nach. Inzwischen hat er seine alte Form wieder erreicht.“


Kristensen
17. Juli 2016 um 13:02  |  552068

Herr Gegenbauer gehört zu den 500 reichsten Deutschen. Lt Wikipedia hat er ein geschätztes Vermögen von 250 Millionen Euro. Das würde für ein schickes Stadion reichen.


Freddie
17. Juli 2016 um 13:06  |  552071

@alte Dame
Thx!

@kristensen
Geh mal davon aus, dass WG schon reichlich Kohle reingebuttert hat 😉


Uwe Bremer
Uwe Bremer
17. Juli 2016 um 13:06  |  552072

@Kristensen

wenn die 10 wohlhabensten Berliner so viel von ihrem Vermögen in Hertha stecken würde wie der amtierende Hertha-Präsident es tut, wäre Hertha sportlich in ganz anderen Dimensionen unterwegs …


17. Juli 2016 um 13:06  |  552073

@barcas Einschätzung um 12:11 teile ich in vollem Umfang.
Obwohl (oder weil?) ich die genannten Spieler nur beim TR-Auftakt auf dem Schencke gesehen habe.

Uwe Bremer
17. Juli 2016 um 13:06 | 552072
…. wenn die 10 wohlhabensten Berliner

Die würde ich gerne einmal kennenlernen.


apollinaris
17. Juli 2016 um 13:48  |  552084

danke. an @links, HSV, Exil und die anderen für die Antworten
bzgl der Kohle.
Ja, bin da bei kraule, Ursula und freddi…ich war mir sicher, dass es eine Investition von bis 7 Mio geben würde
Na, schauen wir mal.
Wichniareks Einschätzung klingt ja schon mal überragend.👌🏼


linksdraussen
17. Juli 2016 um 14:25  |  552098

@Apo: Ich bin auch sicher, dass es zumindest einen weiteren Transfer in der Duda-Größenordnung geben wird.

Anzeige