Präsentiert von
Berliner Morgenpost
Anzeige

(ub) – Willkommen zum ersten Pflichtspiel der Saison 2016/17. Im Hinspiel der dritten Qualifikationsrunde zur Europa League empfängt Hertha BSC Bröndby IF. Anstoß im Jahnsport-Park ist um 20.15 Uhr. Viel Spaß mit dem Immerhertha-Liveticker.

 


185
Kommentare

28. Juli 2016 um 18:18  |  553993

Ha!


Spandauer
28. Juli 2016 um 18:18  |  553995

Ho


Exil-Schorfheider
28. Juli 2016 um 18:19  |  553997

He!


Paddy
28. Juli 2016 um 18:24  |  553998

Hertha BSC!


28. Juli 2016 um 18:30  |  553999

Haute se weg!!


DieSpassbremse
28. Juli 2016 um 18:31  |  554000

Kann mir einer sagen, warum das Verhältnis zwischen Hertha und Brondy Fäns nicht so gut sein soll?


Uwe Bremer
Uwe Bremer
28. Juli 2016 um 18:34  |  554002

@spassbremse

etwa wegen der Stadionchoreographie von Bröndby 2009 unmittelbar vor Beginn des Hinspiels

„Auf Wiedersehen Hertha“

Quelle: Youtube


Supernatural
28. Juli 2016 um 18:36  |  554003

Brondby ist ein Team mit ähnlicher Spielanlage wie Hertha bei gegnerischem Ballbesitz(eng, kompakt stehen). bei Ballbesitz sind sie heute sicherlich auf Konter ausgelegt. Da Herthas Offensive nicht in Topform ist und Brondby bereits voll im Saft ist mit mehreren Siegen, könnte das ein Gammelkick werden bzw. 0-0. Hoffen wir auf eine Leistungsexplosion von Hertha


DieSpassbremse
28. Juli 2016 um 18:46  |  554004

@UB: Danke für die Antwort. Auch wenn ich sagen muss: Puh. Da gibts auch mal mehr Gründe, ein schlechtes Verhältnis zu anderen Vereinen zu haben 🙂


28. Juli 2016 um 18:54  |  554005

Hm, wenn ich „Auf Wiedersehen“ sage, meine ich das auch. Also, man sieht sich wieder. Das erinnert mich sehr an die Animositäten eines Opas…..


Goldelse
28. Juli 2016 um 19:00  |  554006

Wenn „Auf Wiedersehen“ der Gradmesser ist, dann können wir wohl mit keinem Verein außer dem KSC besonders gut. 😀


Kraule
28. Juli 2016 um 19:23  |  554007

Europa wir kommen,
mit derart verschmutzen Sitzen……
eine absolute Frechheit!
Wem darf ich die Rechnung für die Reinigung unserer Kleidung und der Autopolster schicken?
Ich könnte nur Kötz..


U. Kliemann
28. Juli 2016 um 19:33  |  554008

Saubere Sitze sollte man schon erwarten dürfen,
aber Opa und Friends wollen ja eh stehen. Und
mit dem Auto in den Park zu fahren ist wohl auch
nicht so gut. Auch wenn die Tickets keine BVG
beinhalten.


Stehplatz
28. Juli 2016 um 19:40  |  554009

Wie vom Blogvater prophezeit gibt es heute erstmal kontrollierte Offensive. Mal gucken wie sich Herthas Fitness gegen brönbys vermutliches Pressing schlägt.


Silvia Sahneschnitte
28. Juli 2016 um 19:42  |  554010

Hinten soll die 0 stehen, oder wie ist die Aufstellung zu verstehen. Hoffe Brooks und Pekarik müssen nicht nach 60 Minuten ins Sauerstoffzelt.
Ansonsten freue ich mich auf das erste Pflichtspiel in dieser Saison.
Vor einer schönen Kulisse, wird eine motivierte Mannschaft, nicht verlieren.
Allen im Stadion viel Spaß, allen? Nein! Den Kanaris wird der Spaß leider vergehen.

Mit lieben Grüßen
Ihre Silvia Sahneschnitte


Derby
28. Juli 2016 um 19:44  |  554011

So mal gucken wer von uns das Spiel macht und ob wir den gleichen Fußball spielen wie letzte Saison.

Seit wann sind wir eigentlich sieglos in Pflichtspielen – ich kann mich täuschen aber haben wir nicht schon lange nicht mehr gewonnen?

Tipp: gewürgtes 2:1

Tore ibi +weiser


fussballfreund83
28. Juli 2016 um 19:44  |  554012

Orga an den Eingängen Katastrophe.
Bewerbung für ein innerstädtisches Stadion ist das heute nicht.


28. Juli 2016 um 19:49  |  554013

ach, #saubere Sitze…werden klar überschätzt…


U. Kliemann
28. Juli 2016 um 19:53  |  554014

Genau apo wer geht schon mit Krawatte und
Anzug zum Fußball!


GünniM
28. Juli 2016 um 19:56  |  554015

Gibts das Spiel iwo Live in Bild?


chachani
28. Juli 2016 um 19:57  |  554016

Ist das widerlich…. Und die Eingangssituation war auch mehr als fragwürdig. Hauptsache das Spiel wird besser.


apollinaris
28. Juli 2016 um 19:58  |  554017

Sport 1……


cru
28. Juli 2016 um 19:59  |  554018

Mukhtar nur auf der Bank, so richtig ist er noch nicht durchgestartet in seiner Karriere …


Kraule
28. Juli 2016 um 20:00  |  554019

Ich rede nicht von sauberen Sitzen, ich rede von Sitzen die total versifft sind!


pathe
28. Juli 2016 um 20:03  |  554020

Sitzen ist für dem Arsch! 🙂


28. Juli 2016 um 20:03  |  554021

Kann mir jemand einen Link zum Spiel Posten? Sitze hier in Italien und hab Schwierigkeiten mit dem Netz. Danke Euch! LG Leuchtfeuer


Stehplatz
28. Juli 2016 um 20:05  |  554022

Batmanstream.com


Inari
28. Juli 2016 um 20:16  |  554023

Na dann mal daumen drücken


HerthaHirn
28. Juli 2016 um 20:20  |  554024

Bälle sinnfrei nach vorne bolzen und kein Spielaufbau. Das wird ein Spaß


apollinaris
28. Juli 2016 um 20:20  |  554025

Sitzen im Stadion ist was für # Spießer..⛳️🏑


nrwler
28. Juli 2016 um 20:21  |  554026

@Leuchtfeuer
schoener-fernsehen.com

Geht bei mir gut.


alte Dame
28. Juli 2016 um 20:22  |  554027

Will Jarstein jetzt regelmäßig patzen???


Derby
28. Juli 2016 um 20:27  |  554028

Wer war jetzt die Heimmannschaft ?


alte Dame
28. Juli 2016 um 20:31  |  554029

Fehlpässe können wa. 😀


Inari
28. Juli 2016 um 20:31  |  554030

Sehr schlechte passquote.


28. Juli 2016 um 20:31  |  554031

Danke Euch. 🙂 @nrwler und @Stehplatz.


Jay
28. Juli 2016 um 20:31  |  554032

Die Mannschaft tritt so auf als ob der Trainer vorher schon das Alibi bereit gestellt hat, ach Moment mal, hat er ja auch.


Kettenhemd
28. Juli 2016 um 20:31  |  554033

die neuen fuegen sich gut ein soweit 🙂


28. Juli 2016 um 20:32  |  554034

Kalou bester mann, rest schwach bisher.


Kettenhemd
28. Juli 2016 um 20:33  |  554035

@jay
Hertha spiel besser aus ich befuerchtet habe. Sie versuchen sich reinzubeissen. Sieht halt Scheisse aus aber ist wesentlich besser als Alkmaar.


alte Dame
28. Juli 2016 um 20:38  |  554036

Kalou stark am Ball


28. Juli 2016 um 20:42  |  554037

Weltklasse.


Kettenhemd
28. Juli 2016 um 20:43  |  554038

woohoooo.


HerthaHirn
28. Juli 2016 um 20:44  |  554039

Wo ist das Finale?


Kettenhemd
28. Juli 2016 um 20:44  |  554040

mit gruss and zorniger 🙂


Fusion
28. Juli 2016 um 20:45  |  554041

Weltklasse Tor und endlich muss ich nicht mehr sitzen – ich war schon fast festgeklebt auf dem ollen Hocker. 😉


alte Dame
28. Juli 2016 um 20:45  |  554042

Der Vedator wird auch diese Saison wieder ballern! Was für ein Knipser!!!


Exil-Schorfheider
28. Juli 2016 um 20:45  |  554043

@kette

Wobei der mal verlauten ließ, dass er Ibi nicht aufstellen durfte.


Kettenhemd
28. Juli 2016 um 20:45  |  554044

unsere Ue-30 ist jut in From.


Kettenhemd
28. Juli 2016 um 20:46  |  554045

@dame
hast schon recht. komplettes medien thema. mein humor reicht nicht fuer mehr 🙂


Kettenhemd
28. Juli 2016 um 20:48  |  554046

Rune lasst rutschen. nice.


Bakahoona
28. Juli 2016 um 20:50  |  554047

Seit dem Tor wirkt das alles etwas runder, mag aber auch die Euphorie über den Fallrückzieher sein, die hier aus mir schreibt.


Fusion
28. Juli 2016 um 20:51  |  554048

Die ü30 hat sich auch sicher nicht so ausgepowert im Kondi Training, wie die jungen Hüpfer. Das ist eben nicht nur das Alter, sondern auch die Erfahrung. Das kenne ich nur zu gut. 😀


28. Juli 2016 um 20:51  |  554049

Schöner angriff über rechts.


Jay
28. Juli 2016 um 20:53  |  554050

Weiser Bockstark und auch am besten motiviert.


Kettenhemd
28. Juli 2016 um 20:56  |  554051

gute idee mit Peka. Abwohl weiser mehr von den veruenglueckten flanken bekommen wuerde. Mitcholetti aber auch ansprechend vorne.

Grundsaetzlich klappen die hohen baelle in den Strafraum ganz gut. Roecker ist da ziemlich alleine.


Jay
28. Juli 2016 um 20:58  |  554052

Schiedsrichter gefällt mir bisher lässt einiges mehr laufen wenn der Ball gespielt wird.


28. Juli 2016 um 21:03  |  554053

na, das waren doch die erhofften Ansätze. Wäre schön, wenn es so weiterginge.
Ich stelle mir die ganze Zeit noch einen guten Mann im OM vor- das wäre schon ganz nett.
Und #Brooks so..er hat halt diese bestimmte Aura als IV um sich herum
#die kannste nicht lernen


Stehplatz
28. Juli 2016 um 21:07  |  554054

Die übliche Duldungsstarre zu Beginn und dann kontrollierte Offensive. Ordentliches Spiel, nur Weiser bringt Tempo rein, Kalou noch ohne Fortune. Lustenberger gibt weiterhin dem Bremsklotz, was zumindest defensiv gut aussieht. Man muss auf die nächsten Tore gehen. Da wären mir frühe Wechsel ganz lieb.


alte Dame
28. Juli 2016 um 21:12  |  554055

2-0 wäre genial. 1-0 auch okay, wir werden dort auch unser Tor machen, vor allem Wenn Bröndby kommen muss.


coconut
28. Juli 2016 um 21:12  |  554056

OK.
Das spielerische Niveau ist „überschaubar“ um es freundlich zu schreiben.
Ich habe es aber auch nicht anders erwartet.
Das Tor von Ibi war natürlich Klasse gemacht. Ein wenig mehr an Spielaufbau und Spielkultur darf es aber dennoch sein. Das ist noch sehr dürftig bisher. Na mal schauen, ob es in der 2.Hz. etwas besser wird. Sicherheit sollte ja jetzt vorhanden sein. Ein 2. Tor wäre schon wünschenswert, um mit halbwegs guten Chancen auf die kommende Runde nach Dänemark zu reisen.


28. Juli 2016 um 21:12  |  554057

Und was mir angenehm auffällt, mal ein Kommentator, der Hertha nicht ständig madig macht!

#WohltatFürDieOhren


Exil-Schorfheider
28. Juli 2016 um 21:13  |  554058

Mir gefällt Peka ganz gut, wo er doch erst vor kurzem einstieg.
Mal sehen, was der zweite Durchgang noch bringt. Eins nachlegen, hinten keinen kassieren, ich wäre zufrieden.

@K6610

Ist mir auch aufgefallen.
Ebenso die mahnenden Worte, Bröndby sei weiter und Hertha hätte eine fantastische Saison im Vergleich zum Vorjahr hingelegt. 😀


alte Dame
28. Juli 2016 um 21:16  |  554059

@K6610

Das wollte ich auch schon sagen. Absolut angenehm.
Was gehen mir die Sky Futzis manchmal auf den Sack …


Exil-Schorfheider
28. Juli 2016 um 21:23  |  554060

Da geht das heutige finanzielle Plus ja gleich wieder den Bach runter…

#pyroidioten


hotzn
28. Juli 2016 um 21:23  |  554061

Und Schwupps geht das Geld für einen Punkt in der Gruppenphase verloren.


Bakahoona
28. Juli 2016 um 21:25  |  554062

Pekarik ist so ein vorbildlicher Sportsmann.


Slongbo
28. Juli 2016 um 21:26  |  554063

Pyropenner 50 Jahre sperren.


28. Juli 2016 um 21:26  |  554064

Klasse!! Schade schade


Kettenhemd
28. Juli 2016 um 21:32  |  554065

Die Mannschaft hat sich reingebissen ins Spiel. Bitte nachlegen und keinen fangen.
Das war knapp.


Slongbo
28. Juli 2016 um 21:33  |  554066

Der Reporter ist wirklich super angenehm. Gelassen, klar, informiert, sachlich. Eine Ohrenweide.


HerthaHirn
28. Juli 2016 um 21:34  |  554067

Seenotübung im dänischen Block.

Scheint die gesamte Marine vor Ort zu sein.


Exil-Schorfheider
28. Juli 2016 um 21:34  |  554068

@slongbo

Absolut!
Den wünsche mir auch für nächste Woche.


alte Dame
28. Juli 2016 um 21:40  |  554069

Das 1-0 ist gerade extrem wackelig. Ein 1-1 wäre absolut unangenehm.


28. Juli 2016 um 21:40  |  554070

ach, naja..diesen reporter kennt „man“ doch seit zif Jahren, der kommentiert auch viele Testspiele und ist immer, wirklich immer positiv. ..sieht immer gute Spiele.


HerthaHirn
28. Juli 2016 um 21:42  |  554071

Letzte Saison wurde schon spät bis gar nicht gewechselt, warum sollte man das diese Saison anders machen 👿


Exil-Schorfheider
28. Juli 2016 um 21:50  |  554072

@apo

Vom Gefühl her? 😉


Uwe Bremer
Uwe Bremer
28. Juli 2016 um 21:54  |  554073

@JensHegeler

und Niklas Stark laufen sich gerade intensiv warm.


Slongbo
28. Juli 2016 um 21:54  |  554074

@apo

trotzdem ein guter Reporter. Uneitel wäre, glaube ich, das passende Wort.


Bakahoona
28. Juli 2016 um 21:57  |  554075

#Kommentator – ich finde diese sachliche und für meine Meinung, informierte Art recht angenehm. Auch der Versuch etwas Drama rein zu bringen ist unterhaltsam. Erfreulich neutral und somit professionell.


alte Dame
28. Juli 2016 um 21:58  |  554076

BOAHHH LUSTI!!!!!!
Nervig immer wieder seine schlampigen Pässe


Bakahoona
28. Juli 2016 um 21:59  |  554077

„Nicht so schlampig Herr Lustenberger!“ – der Kommentar des Spiels xD


Derby
28. Juli 2016 um 21:59  |  554078

Wie war das mit der Rotation ?

Das nervt bei Darda!


apollinaris
28. Juli 2016 um 22:02  |  554079

@ Exil…schätze. das ich mit ihm 30 Spiele erlebt habe.. 🙂 mehr als ein Gefühl. Netter Mann, ohne Frage. Uneitelstimmt auch. Das ist aber Oliver Seidel auch 😉


apollinaris
28. Juli 2016 um 22:04  |  554080

Lustis Pass verzeihe ich einem 20 jährigen locker…aber einem erfahrenen Mann wie ihm, weniger.


Slongbo
28. Juli 2016 um 22:05  |  554081

@Uneingelöst – haha!

Uneitel, mein Freund, uneitel 😉


Exil-Schorfheider
28. Juli 2016 um 22:05  |  554082

@apo

Oliver Seidel ist meiner Meinung nach der beste Mann bei Sky.

————————————————————————-

@ausverkauft

Ganz schön viele Plätze frei…
War wohl auch wieder sehr attraktiv für Schwarzmarkt-Händler?


nrwler
28. Juli 2016 um 22:10  |  554083

Thomas Herrmann heißt der Kommentator doch… Oder irre ich mich?

@apo
teile Dein Gefühl. Der sieht immer gute Spiel… Glückspilz!


Slongbo
28. Juli 2016 um 22:13  |  554084

Schön, dass wir gewonnen haben.

Warum wirkt Bröndby eigentlich in der Vorberichterstattung so stark und ist dann im Spiel eher unterklassig? Dänemark war doch einst Dynamite!?

De facto hätten wir auch 1:1 spielen können oder sogar müssen (Lupfer und Jarsteins Abwurf) – aber auch 2:0 (Ibi).

Der Männersport ist eben auch immer wieder ne Lotterie 😉

Also, schön, dass wir gewonnen haben. Ich hoffe auf ein duftes Unentschieden oder nen knappen Sieg von Hertha in Kopenhagen.


Stehplatz
28. Juli 2016 um 22:20  |  554085

Gewonnen. Punkt.
Lustenberger tranig wie eh und je, Langkamp mit ner herzlichen Einladung an Pukki, aber sonst haben es alle ganz gut gelöst. Weiser bester Mann. Fußballerisch bleibts weiterhin dürftig.
Dardai beweist weiterhin wenig Gespür für seine Mannschaft. Fußlahme wie Kalou und Ibisevic solang auf dem Platz zu lassen ist Mist! Schieber kann wenigstens Druck auf den Gegner reinbringen. So setzt man sich bis zur Auswechslung dem gegnerischen Druck aus und es fehlt das Tempo und Konzentration im Konter. Unnötig!
Mal gucken was das Rücksspiel bringt.


Uwe Bremer
Uwe Bremer
28. Juli 2016 um 22:33  |  554086

@Dardai/Zorniger

das Foto zum Abend – hier


U. Kliemann
28. Juli 2016 um 22:38  |  554087

Das1:0 ist für mich besser als ein 2:O. Warum?
Jetzt dürfte im Rückspiel die Konzentration
einfach höher sein. Ein Hertha Tor könnte
für die nächste Runde hoffentlich reichen.
Hätte mich über mehr Dominanz auch ge-
feut,aber gut wenigstens ein paar schöne
Spielzüge.


kczyk
28. Juli 2016 um 22:39  |  554088

*denkt*
und jetzt plan B


U. Kliemann
28. Juli 2016 um 22:49  |  554089

Falls Plan B Kraft im Tor bedeutet, beim
Rückspiel hätte ich Magen ,Bauch und
Kopfschmerzen.


Exil-Schorfheider
28. Juli 2016 um 22:59  |  554091

Plan B

B für Brøndby?


Ursula
28. Juli 2016 um 23:06  |  554092

Interessante Diskussion nach diesem
„Europa-League-Qualifikations-Spiel“…

…oder besser nach dem 1. Pflichtspiel!

Weiter so! Nachtjäckle!


monitor
28. Juli 2016 um 23:08  |  554093

Ich fand den Kommentator auch sehr gut.
Eigenes Profil, gut informiert und sehr angenehm zu hören. Die Priese Selbstironie, als es bei der Formulierung nicht auf Anhieb klappte war ganz wunderbar, weil in der Branche eher untypisch.

Zum Spiel: Hertha gegen einen in der Saison stehenden Gegner aus dem Trainingslager kommend, mit Spielern die gerade erst angekommen sind, ziemlich clever der Aufgabe gewachsen gespielt. Mit „ohne Gegentor“ nach Bröndby ist eine gute Ausgangslage.
Glückwunsch an Vedad. Zur richtigen Zeit mit den richtigen Mitstreitern im richtigen Verein kann noch mal richtig Spaß machen. Alles richtig! 😉

Die Pyro-Nummer wird erst verblassen, wenn davon keiner mehr Notiz nimmt oder eine richtig große Katastrophe passiert. Ich hoffe auf ersteres. 🙁

Fazit: Hertha hat das wirklich ernst genommen und somit gut umgesetzt.


monitor
28. Juli 2016 um 23:12  |  554094

Bei der Szene mit Pukki hat Langkamp m.E. auf Brooks vertraut, der ist aber am Ball vorbeigeschlittert, wodurch der Ball auf Pukki kam und Langkamp plötzlich doch, wieder Erwarten, eingreifen mußte.

Glück gehabt.


28. Juli 2016 um 23:37  |  554096

So, zurück.- Ich habe ein mäßiges Fussballspiel gesehen, bin aber rundum zufrieden: erstens haben wir eine recht gute Ausgangslage .
Zweitens: Ich habe ein paar gute Spielzüge bzw auch ganz gute Versuche gesehen- offensiv wurde auch mit Halbräumen gearbeitet, was in der RR nahezu verschwunden war.
Schelle derzeit nicht verzichtbar.-Ich würde mir sehr einen guten OM und einen guten LA wünschen: Darida eine Linie nach Hinten, zusammen mit Schelle oder Cigerci .-Dann wäre das schon ganz gut anzuschauen.
Positiv aufgefallen sind mir Pekarik ( was mag ich den Kerl) und Plattenhard..Da brauchen wir uns personell nicht verstecken.-Ich bleibe zwar dabei, dass mir Weiser als RV um einiges mehr gefällt als als RM-aber ein Pekarik in guter Form ist in der Defensive auf der Außenbahn einfach für uns unersetzbar, wie einst der ewig junge Kobi…Verstehe Dardai, dass er so spielt.-Platte scheint wieder fokussierter zu sein.
Kalou fand ich nicht gut, im Gegendsatz zu einigen hier. -Ich finde, er bremst das Spiel und ist mir einfach zu krumm in seiner Spielweise. Wäre schön, wenn er schneller und einfacher den Ball weiterleiten könnte…in der Buli wird er sonst permanent gestoppt und abgelaufen werden
Ibi ist Ibi und eben einer dieser 9er, die , wenn in Form, einfach unersetzbar sind.
Fazit: es bleibt jede Menge zu tun, aber wir sind besser als ich noch vor 10 Tagen befürchtet hatte.
Aber: um eine halbwegs sorgenfreie mit einigen Highlights erleben zu können, brauchen wir noch mindestens zwei Spieler : OM und LA


28. Juli 2016 um 23:41  |  554097

edit: um eine halbwegs sorgenfreie SAISON mit einigen Highlights erleben zu können..


kraule
28. Juli 2016 um 23:45  |  554098

Ich nun wieder mit meinen Sitzen!
Besuch aus München, au weia!
Wir schwenken ein in unsere Reihe und von sechs Sitzen sind 2 voll mit Vogelkacke, eine mit getrockneter Kotze (?) und der Rest, wie alle anderen Sitze auch, total versifft!!!
Tolles Bild für meinen Verein.
Und komme mir bitte keiner das liegt an dem Betreiber des Stadions!
Ich war Gast bei Hertha.
Vom WC Sitz, jedes WC im Auswärtszug ist sauberer, zum PP.
PP* sind für mich das letzte gewesen! Widerlich, voll mit Scheisse im Kopf und was für Herthaner?!
*Pyropenner
Tragen die Farben von Hertha, singen unsere Lieder und schaden mal wieder unserem Verein!
Wie blöd, wie dumm, wie ….mir fehlen die Worte…..muss man eigentlich sein???
Bin gespannt auf die Antworten der Pyrobefürworter!!!
Da könnte ich radikal werden.
Feuerwehr C-Rohr rein und gut ist!
Mit dem Spiel war ich in dieser Phase der Vorbereitung relativ zufrieden.
Traurig, die vorbeugende Entschuldigung vor dem Spiel via Stadionsprecher! Das geht ja mal gar nicht!
Ps.
Einige der Dänen Fans mal mindestens genauso bescheuert wie „unsere Fans“.
Der gleiche Rotz!


kraule
28. Juli 2016 um 23:49  |  554099

@Stehplatzfetichischisten
In einem Blog, wo alle anderen sitzen, ist mal schwer 90 Minuten zu stehen. 😉


Freddie
29. Juli 2016 um 0:00  |  554100

@apo

Den OM, den du dir wünschst, haben wir doch Duda geholt, oder?
Im Rückspiel muss mE unbedingt Schelle spielen, da uns da ein Hexenkessel erwarten dürfte.
Im Stadion fand ich die Zeeikampfbewertung des Schiris merkwürdig.
Einmal rauscht ein Däne von hinten rein (trifft zwar Ball, gleichwohl…) und es gibt nix.
Zum anderen fällt Mukki bei normalen Zweikampf mit Stark und bekommt Freistoß.

Warum ist eigentlich der Treffer nach Eckball nicht gegeben worden? Schiri machte Zeichen für Drücken/Schubsen


Tojan
29. Juli 2016 um 0:02  |  554101

@exil
Thema ausverkauft. da man von den unteren reihen bescheiden sehen konnte, haben viele vorgezogen lieber hinter den blöcken stehen zu bleiben.

spiel war soweit für den stand der vorbereitung ganz ok. ab der 60. hat man die fehlende frische vor allem in der defensive gemerkt.

die bezeichnung pyropenner, kurz PP gefällt mir 😀


Spree1892
29. Juli 2016 um 0:05  |  554102

In Dänemark sind Pyros üblich und ‚teilweise erlaubt‘, da müsst ihr euch nicht wundern das sie hier zünden und sogar mehr als von Hertha. Das ist dort Standard und wird auch geduldet.


nrwler
29. Juli 2016 um 0:05  |  554103

@Freddie
Ibi hatte den Ball mit der Hand angenommen/ aus der Luft abgekriegt… Ergo, Schiri pfiff Handspiel.

Glaube die TV-Bilder gaben dem Schiri recht.


29. Juli 2016 um 0:09  |  554104

Auch zurück

In Kurzform:

Stadion Einlass eines internationalen Spiels nicht würdig. Katastrophe❗️

Ähnlich beider Fangruppen, diesen Pyromist❗️Wann hört diese 💩 auf❗️

Spiel 1HZ gutes Spiel, 2HZ hätten das 2:0 verdient, anschließend aber nach Auslassen der Chancen auch bedröppelt mit ein 1:1 leben müssen.

Aufgefallen neben Weiser, Brooks und Pekarik für mich Kalou, Internationale Klasse, wenn er wie in Mainz die Kisten auch machen würde, ansonsten nur gutes Spiel von Ihm. Wie er die Bälle sich holt und durchkämpft hat schon was.

Und IBI Mann bin ich froh das wir ihn haben.

Trainer: hätte mir frühere Einwechslungen gewünscht, aber das zieht sich ja schon durch.

Ingesamt zufrieden mit dem Auftritt, gutes Gefühl für nächsten Donnerstag, Gn8


apollinaris
29. Juli 2016 um 0:10  |  554105

@ freddi…auweia…..da war ja was😅😅😅
– und mit dem Jungen Brasi vlt sogar einen Backup , denn mein Baumi
wird es wohl nicht mehr bringen- hat sich rausgespielt .- ups- ich muss aber auch die Tabletten regelmäßiger nehmen!🤔
@ kraule…ich kann deinen Ärger in Gänze nachvollziehen- würde auch kochen…Darf nicht passieren..


Traumtänzer
29. Juli 2016 um 0:19  |  554106

OK, lese @Bolly und ziemlich alles ist gesagt. Danke, @Bolly. 🙂

War jetzt kein Hammerspiel, aber schönet Tor von Ibi und hinten stand die Null, wenn auch mit etwas Glück nach hinten raus.
Stadionatmosphäre fand ich ganz angenehm, Wetter hat auch mitgespielt. Schön, dass es ausverkauft war.
Herthas Einsatz hat gestimmt. Schätze, die Mannschaft hat begriffen, worum es ging und sich entsprechend reingehauen. Das war auch das Mindeste, was man erwarten konnte.

Sag ich jetzt noch was zum Einlass? Ach nee…


Uwe Bremer
Uwe Bremer
29. Juli 2016 um 0:21  |  554107

@freddie

beim nicht gegebenen Tor hatte der Linienrichter die Fahne schon oben, als er von der Ecke zum 2. Pfosten flog ( und zurück vors Tor geköpft? wurde). Habe es so interpretiert, dass der Ball in der Luft bereits im Aus war


kraule
29. Juli 2016 um 0:24  |  554108

Der Gag beim Einlass:
Mein Sohn musste seine Banane vor dem betreten essen ….könnte was drin versteckt sein. Ernst!!!
Nun ist aber gut. Gut’s Nächtle


Sir Henry
29. Juli 2016 um 0:32  |  554109

@kein 2:0

Habe das auch so wahrgenommen, dass ein Toraus gepfiffen wurde. Der SR-Assistent hat die Fahne unmittelbar nach Ausführung des Eckstoßes gehoben.

War aber höchstwahrscheinlich eine Fehlentscheidung des SR-Gespanns. Ich saß genau auf der verlängerten Grundlinie. Der Ball war aus meiner Perspektive nicht im Aus.


Freddie
29. Juli 2016 um 0:33  |  554110

@nrw und @uwe
Danke!


kraule
29. Juli 2016 um 0:40  |  554111

@ Spree1892
29. Juli 2016 um 0:05 | 554102
Ach so….. jetzt verstehe ich. Weil das in Skandinavien ANGEBLICH erlaubt ist, dürfen diese Fans mit den Pyros in Plastiktüten oder in der Hosentasche das Stadion betreten? Sie müssen es nicht heimlich reinschmuggeln. Sie wissen also nicht, dass das bei uns Verboten ist und niemand hat ihnen das gesagt?
Das macht es natürlich zu einem legalem Event……
Manno, wie dumm von mir!


apollinaris
29. Juli 2016 um 0:40  |  554112

@kraule: das hast du doch erfunden, oder?
völlig crazy..
#Banane


Kraule
29. Juli 2016 um 0:58  |  554113

Nein! Nicht erfunden! Allerdings schritt eine Kollegin des Ordners ein und mein Kleena durfte die Banane auf den Weg im Stadion essen. War schon angeschält. Echt! Wir waren ca 90 Minuten vor Anpfiff da und da herrschte noch Langeweile am „Dänischen“ Eingang.


Kraule
29. Juli 2016 um 1:01  |  554114

Ich bin heute echt angefressen.
Ich gehe jetzt mal langsam in die Falle.


apollinaris
29. Juli 2016 um 1:03  |  554115

unglaublich, das ist ja wirklich eine reine Comedy- Szene.
Was hatte der nur „gedacht“???
und das, wo man auch noch mit Besuch. Prickelnd.
“ Danke für nichts“- reicht da ja nicht mehr aus…


Kraule
29. Juli 2016 um 1:07  |  554116

Das Wort „Stichwaffe“ fiel….. im Ernst!
Der wollte uns verscheißern, weil zuerst gingen unsere Münchner durch und die mochte er auch nicht sonderlich oder ihm war wirklich langweilig. Normal sind die am Einlass ja sehr freundlich!


29. Juli 2016 um 1:11  |  554117

ne Stichwaffe muss ihm das letzte IQ-Körnchen weggepiekst haben..armer Mann, irgendwie.
Gute Nacht! 😉


Kraule
29. Juli 2016 um 1:13  |  554118

Dito 😉


videogems
29. Juli 2016 um 1:17  |  554119

Dabei ist es so einfach, sich gegen frisches Obst zu verteidigen:

https://www.youtube.com/watch?v=U90dnUbZMmM

Monty Pythons Self Defence against fresh fruit

„Sgt.: We haven’t done them, have we? Right. Bananas. How to defend yourself against a man armed with a banana. Now you, come at me with this banana. Catch! Now, it’s quite simple to defend yourself against a man armed with a banana. First of all you force him to drop the banana; then, second, you eat the banana, thus disarming him. You have now rendered him ‚elpless.

Palin: Suppose he’s got a bunch?

Sgt.: Shut up.

Idle: Suppose he’s got a pointed stick?

Sgt.: Shut up. Right now you, Mr Apricot.

Chapman: ‚Arrison.

Sgt.: Sorry, Mr. ‚Arrison. Come at me with that banana. Hold it like that, that’s it. Now attack me with it. Come on! Come on! Come at me! Come at me then! (Shoots him.)

Chapman: Aaagh! (dies.)

Sgt.: Now, I eat the banana. (Does so.)

Palin: You shot him!

Jones: He’s dead!

Idle: He’s completely dead!

Sgt.: I have now eaten the banana. The deceased, Mr Apricot, is now ‚elpless.

Palin: You shot him. You shot him dead.

Sgt.: Well, he was attacking me with a banana.

Jones: But you told him to.

Sgt.: Look, I’m only doing me job. I have to show you how to defend yourselves against fresh fruit.

Idle: And pointed sticks.

Sgt.: Shut up.

Palin: Suppose I’m attacked by a man with a banana and I haven’t got a gun?

Sgt.: Run for it.

Jones: You could stand and scream for help.

Sgt.: Yeah, you try that with a pineapple down your windpipe.

Jones: A pineapple?

Sgt.: Where? Where?

Jones: No I just said: a pineapple.

Sgt.: Oh. Phew. I thought my number was on that one.

Jones: What, on the pineapple?

Sgt.: Where? Where?

Jones: No, I was just repeating it.

Sgt.: Oh. Oh. I see. Right. Phew. Right that’s bananas then.

Da wirst du den armen Sicherheitsmann doch verstehen können kraule 😉


sunny1703
29. Juli 2016 um 2:05  |  554120

@kraule

Das liest sich zwar alles sehr seltsam im ersten Augenblick, doch es ist in vielen Stadien der Welt üblich, dass Obst nicht ins Stadion mit reingenommen werden darf, es sei denn es gilt dem unmittelbaren Verzehr.
Der Hintergrund ist natürlich nicht die Banane, der Apfel oder die Orange als Stichwaffe oder versteckte Handgranate,sondern diese Sachen als mögliche Wurf“geschosse“.
In vielen Stadien werden diese Waren explizit aufgeführt,was nicht ins Stadion mitgeführt werden darf, im Olympiastadion unter §6 Nummer 1c der Hausordnung allgemein gehalten aufgeführt.

Gerade in der heutigen Zeit sollten wir doch Verständnis haben, wenn solche Regeln zur Einhaltung der jeweiligen hausordnung strenger gehandhabt werden.

Umso schlimmer ist es, dass dennoch einige von Hertha und Brondby es geschafft haben ihren Pyro – und bengalokram ins stadion zu bekommen.
Hier gilt es zu untersuchen, wie lasch die Kontrollen bei den jeweiligen fangruppen waren,ob gar Ordner bei dem Durchlass nicht sogar hilfreich waren.

Ansonsten ist es an den vereinen in dem Fall an Hertha auf diese ständig wiederkehrenden Ereignisse auch zb mit vermehrten Stadionverboten zu reagieren, Gesprächsbereitschaft und Gesprächsrunden scheinen mir irgendwann zumindest bei diesem Thema sinnlos.

lg sunny


29. Juli 2016 um 2:32  |  554121

sunny….ähm, Vater mit Kind..Kind futtert ne Banane…Kind soll die Bananae aufessen….da hört für mich alles auf, was mit dem Wort Verständnis in Zusammenhang stehen könnte. Das ist einfach nur der Gipfel an Dämlichkeit. Und dann kommste ooch noch in ein völlig versifftes Stadion..#whatadifferenceadaymakes..die fabelhafte Dinah Washington


Kettenhemd
29. Juli 2016 um 5:37  |  554122

@apo
ging mir genau so, sehr zufrieden von einem eigentlich bescheidenen Hertha spiel zur Arbeit zurueckgekehrt. Den Luxus hat man als Hertha Fan – man kann sich auch ueber krumme Spiele aufrichtig freuen.
Ich finde heute hat man ganz gut sehen koennen wieso sich Dardai Geschwindigkeit auf den aussen wuenscht. Mit Darida auf der sechs werden die langen Paesse auf die aussen wohl besser kommen und das fuehrt dann schnell zu gefaehrlichen situation wie mich Mitchelinhos gesehen auf Kalous weniger.
Neige auch eher zu einem neuen LA als zum RA wie hier oft gefordert, da wir auf links gleich 2 schnelle Leute haben (auf rechts keinen). Es weare sehr gut wenn sich stark wieder faengt. Dann haetten wir 2 IV die auch mit langen baellen hinter raus eroeffnen koennten.


sunny1703
29. Juli 2016 um 6:55  |  554123

@apollinaris

Was kann der Ordner für den Zustand des Stadions?
Auch wenn es gegenüber einem Kind hart aussehen mag, warum sollte ein Kind Dinge deren Mitnahme laut Hausordnung untersagt ist, mit ins Stadion nehmen dürfen?!

Soll der einfache Ordner dann eine Einzelfallentscheidung treffen?!

Vielleicht wäre eine freundliche Erklärung der Situation hilfreich gewesen, nur nochmals, im Olympiastadion könnte das auch passieren.

lg sunny


fechibaby
29. Juli 2016 um 7:18  |  554124

Bananen werden auch gerne als Wurfgeschosse genommen.
Olli Kahn könnte darüber ein Buch schreiben.

Der Sieg von Hertha geht in Ordnung.
Schießt Hertha in Kopenhagen ein Tor, dann kommen sie auch weiter.


sunny1703
29. Juli 2016 um 7:42  |  554125

Zum Spiel : Ich fand es weder schlecht noch gut. Die Abwehr hat gegen in dem Spiel doch recht beschränkte Gäste einigermaßen gestanden und hatten dazu das nötige Glück, dass Brondby seine wenigen Chancen nicht nutzte. Weder die wenigen Unsicherheiten im Deckungsverband noch die zwei Fehler von Jarstein.

Da Hertha ein Mehr an Chancen hatte, geht der Sieg in der Höhe in Ordnung,zum Glück eben auch zu Null.

Es gab einige schöne Kombinationen zu sehen. Und ein zweites Tor wäre möglich gewesen.

Dennoch erinnerte mich das Offensivspiel eher an die Rückrunde der letzten Saison als an die erfolgreiche Hinrunde.
Dardai sprach vor der letzten Saison davon, dass seine Spieler alle 7 Minuten eine Torchance kreieren sollen. Davon sind wir ein ganzes Stück weg.
Wenn dann die Chancenverwertung nicht zur Genüge klappt,wird es eng im Spiel.
Mir fällt auf dass wir zwar öfters auf den Außen durchkommen, doch die Flanken dann im Nichts landen,entweder weil sie schlicht schlecht waren oder weil nicht genügend Spieler ins Zentrum nachrücken.
Ein Ibisevic und ab und zu ein Kalou sind für den gegner doch einfacher auszuschalten. Vielleicht wären Außen,die auch mal nach innen ziehend den Abschluss suchen ein zusätzliches Mittel Torgefahr zu generieren.
Ohne ihn zu sehr unter Druck zu setzen, erhoffe ich mir durch Duda in dem Bereich mehr Möglichkeiten und ich hoffe Hertha findet noch einen Außenspieler, der eben nicht nur die Linie rauf und runtersprintet,sondern eben auch in der Lage ist,selbst Tore zu erzielen.

Doch es war erst unser erstes Pflichtspiel und eine Woche mehr Einspielzeit sollte mehr Sicherheit in den eingeübten Spielabläufen geben.

Dazu kommt, dass der erste Sieg in einem Pflichtspiel nach vielen erfolglosen Spielen mit den Spielern der erfolglosen Zeit Selbstvertrauen geben kann,spätestens, wenn die Aufgabe Kopenhagen erfolgreich bestanden wird.

Gefallen haben mir der Unruheherd Ibisevic, Weiser, Pekarik und mit Abstrichen Platte.

lg sunny


Derwalter
29. Juli 2016 um 7:50  |  554126

Exil-Schorfheider
29. Juli 2016 um 8:05  |  554127

@apo

Ich glaube, Du wärest der erste, der sich darüber aufregt, dass man Kinder für den Transport solcher Dinge „benutzt“.
Bin da eher bei @sunny. Wenn schon Stadionordnung, dann richtige Umsetzung.


elaine
29. Juli 2016 um 8:05  |  554128

Es hat noch nicht viel zusammen gepasst, aber wir sind noch in der Vorbereitung. Was mich immer wundert ist, dass Fußballer, wenn sie drei Wochen Urlaub machen das Fußballspielen neu erlernen müssen

Exil-Schorfheider 28. Juli 2016 um 22:05
ich hatte eher den Eindruck, dass mehr Zuschauer im Stadion waren, als Tickets von Hertha ausgegeben wurden.
Im Gang standen die Zuschauer , in der Kurve konnte gar nicht kontrolliert werden, da keiner dort den Eingang nutzte und so war das auch bei uns im Block
Die Eintrittskarten wurden nicht gescannt, bei einigen wurden die noch nicht mal angesehen
Für ausverkaufte Fußballspiele ist das Stadion nicht geeignet, denn sicher kann man sich da nicht fühlen


sunny1703
29. Juli 2016 um 8:06  |  554129

Ich fand gestern die ganze Übertragung bei Sport 1 schwach,eine der schlechtesten Übertragungen die ich seit langem gesehen habe.
Die Bilder nicht immer auf ballhöhe, keine Wiederholungen entscheidender Szenen,wie beim nicht gegebenen zweiten Tor, der Kommentator meinte Handspiel von Ibisevic, Infos wie aus der Konserve, Hertha will vor allem noch Geld in einen zentralen offensiven Mittelfeldspieler stecken……..ist jetzt Duda der backup für Messi??????
Über die Dampfplauderei Marke das Leben ist schrecklich genug und ich verkaufe jedes Spiel als schön, dazu ständige Eigenwerbung ,kann man sich streiten, der eine findet es entspannt,ich mag es eben nicht so.
Doch der Konservenhöhepunkt kam in der Halbzeit als ein reiseunternehmen Werbung machte mit Hinweisen zur Fußball Europameisterschaft 2016.
Oder steht noch eine ins haus von der ich noch nichts mitbekommen habe oder habe ich die vergangene geträumt…..dann sollte ich wohl noch ins Wettbüro! 🙂

Aber für die Interessierten und die es noch nicht wissen,auch das Rückspiel wird live übertragen.

lg sunny


Plumpe71
29. Juli 2016 um 8:10  |  554130

Guten Morgen,

mein kurzer Eindruck zum Spiel gestern,

Das Beste am Spiel ist das Ergebnis und die Ausgangsbasis fürs Rückspiel.

Ich habe gestern von beiden Mannschaften eine recht zerfahrene Anfangsphase erlebt und so nach 20 Minuten bekam Hertha das recht gut in den Griff. Bis auf eine kurze Druckphase von Kopenhagen ab der 70. Minute, bot der Gast offensiv nicht so viel an, dennoch kamen sie durch einige Unachtsamkeiten zu guten Möglichkeiten, wo man sich durch die Chance von Pukki fast ein Gegentor fängt. Normal muss er den eigentlich machen. Sehr viel hat sich bisher an Herthas Offensivspiel noch nicht verändert. Die Mannschaft ist durch vermehrte Ballstaffeten um Spielkontrolle bemüht, aber da fehlt im MF ein Denker und Lenker, einige sehenswerte Passagen habe ich dann aber doch gesehen, ich denke ein zeitiges 2:0 wäre möglich gewesen. Ibi gefiel mir gestern recht gut, Kalou fiel dagegen deutlich ab.

Auffällig waren gestern in der Viererkette beide AV, die beide den Raum vor sich optimal genutzt und oft nach vorne gestossen sind, Platte dabei auch noch mit brauchbaren Flanken.

Jarstein wirkte gestern auf mich in manchen Situationen etwas fahrig und unkonzentriert, Lustenberger fand ich defensiv zwar ordentlich, teils aber mit leichtsinnigen Ballverlusten und Fehlpässen in der Vorwärtsbewegung. Insgesamt viel Stückwerk und noch eine Menge Arbeit für das Trainerteam am Feintuning.

In Summe bin ich gut vier Wochen vor dem Saisonstart dennoch zufrieden und hatte mit einem mäßigeren Auftritt gerechnet, teilweise wurde von beiden Teams recht flüssig gespielt, hab schon schlechtere Partien gesehen, allerdings auch schon bessere 😉


29. Juli 2016 um 8:54  |  554131

Aus meiner Sicht zählt für das gestrige Spiel ausschließlich das Ergebnis und das schöne Gefühl, Hertha BSC wieder in einem Pflichtspiel erlebt haben zu dürfen.

Ich denke, dass die Akteure Schwierigkeiten mit der Größe des Spielfeldes hatten – es wirkte zumindest auf mich sehr viel kleiner als die Spielfelder in den Bundesliga-Stadien. Ich würde mir wünschen, dass Hertha BSC in diesen Spielen noch zielstrebiger auf ein 2:0 spielt. So mussten die Fans wieder zittern.

Rune Jarstein war glücklicherweise immer auf dem Posten. Generell sollte man die Kritik an Torhütern in einigen Spielszenen nicht zu hoch hängen, denn heutzutage ist das Spiel unter Einbezugnahme der Torhüter derartig schnell geworden, dass einem Torwart zwangsläufig Unsicherheiten unterlaufen müssen. Aus meiner Sicht hat sich keine Position so sehr und schnell entwickelt, wie die des Torhüters.

Ich bin zuversichtlich für ein Weiterkommen.


Freddie
29. Juli 2016 um 9:00  |  554132

Ein an sich ordentlicher Bericht des tsp

http://www.tagesspiegel.de/sport/europa-league-hertha-bsc-gewinnt-1-0-gegen-broendby/13943758.html

Wenn nicht nach diesem Bericht Mukki 90 Minuten auf der Bank gesessen hätte…


heiligenseer
29. Juli 2016 um 9:07  |  554133

Da hat wohl jemand das Spiel nur mit einem Auge verfolgt.


Plumpe 71
29. Juli 2016 um 9:08  |  554134

Sieht man mal vom Fauxpas mit Mukhtar ab, ist der Artikel tatsächlich recht ordentlich und so habe ich das Spiel auch erlebt.


rasiberlin
29. Juli 2016 um 9:19  |  554135

Guten Morgen,

nach dieser überzeugenden Leistung von gestern, fahre ich doch spontan noch nach Kopenhagnen nächste Woche. Hatte wer noch Karten über, gerne auch mehr als eine.

Danke schonmal…


HerthaBarca
29. Juli 2016 um 9:51  |  554136

Guten Morgen,
ich fand das Spiel insgesamt gelungen mit einem geilen unhaltbaren Tor.

Zwei Dinge habe ich dann aber (leider) doch zu bemerken:
1. Der Einlaß war unter aller Kanone und mit Abstand n i c h t europawürdig. Die Ordner haben mir leid getan, da völlig alleine gelassen. Mich würde mal interessieren – vielleicht können unsere Blogpappies helfen – wer da den Hut auf hatte. War dies direkt von Hertha organisiert oder von den Stadionverantwortlichen.

2. Die Vollhonks mit Ihrem Pyrodreck. Das was Hertha an Plus gemacht hat, dürfte wesentlich geschmolzen sein – sich aber über pinkfarbene Trikots aufregen. Erst wenn sie Hertha nicht mehr schaden, dürfen sie gerne ihre Fresse aufmachen. Immer erst schön vor der eigenen Tür kehren, bevor andere kritisiert werden.


29. Juli 2016 um 9:54  |  554137

@HerthaBarca am 29. Juli 2016 um 9:51 | 554136:

100 % Zustimmung!


kraule
29. Juli 2016 um 10:06  |  554138

Stadion und Stadionsicherheit.
Ich werde in diesem Stadion kein Spiel mehr besuchen! Nicht solange sich einiges nicht ändert.
Die Banane….Schwamm drüber, gibt ja auch hier zwei Meinungen.
Allerdings waren wir gestern, vier Erwachsene, mit jeweils einem Kind (9 und 10 Jahre). Wir alle waren ordentlich gekleidet, da wir vorher noch durch die Stadt sind und was essen waren. Ich denke wir sahen nicht wie Bananenwerfer aus, aber gut. Die Art und Weise wie meinem Junior verklickert wurde er müsse dieses Mordinstrument essen oder wegwerfen war unter aller Würde!!! Unsere Freunde hatten ein sehr, sehr großes Schlüsselbund, mit großem Anhänger dabei, da wurde nicht Ansatz drüber diskutiert. Auch nicht über die Tetrapack Getränke der Jungs.
Fazit:
Die gefährliche Banane wurde entdeckt und die Pyros für eine ganze Sylvesternacht nicht.
Noch einmal zu den Sitzen. Das geht gar nicht. Als Gast von Hertha BSC erwarte ich, dass ich auch mit ordentlicher, sauberer Kleidung den Sitzplatz (als Sitzplatz!) nutzen darf, den ich erworben und/oder geschenkt bekommen habe.
Und wenn man den ganzen Ferientag mit Freunden in Berlin verbringt, im Außenbezirk wohnt und die Freunde wieder in ihr Feriendomizil fahren will, dann macht ein Auto, erst recht mit Kindern, wenn man rechtzeitig vor Ort ist, Sinn!
Dabei Interessiert mich nicht, ob der Stadionbetreiber hätte das Stadion reinigen müssen oder nicht.
Wenn ich Menschen zu mir oder in ein Restaurant einlade bin ich, der Einladende oder als Veranstalter verantwortlich dafür Sorge zu tragen, dass alles passt.
Ich werde mich Hertha Beschwerden und werde berichten wie reagiert wurde.
.
Zum Spiel:
Traurig, dass vor dem Anpfiff via Stadionsprecher darauf hingewiesen wurde, der Trainingsschwerpunkt liegt nicht auf dieses Spiel und es wird schwer weil die Dänen schon voll Saft stehen!
So wurde dann auch teilweise gespielt!
Ganz ruhig aufbauen, ganz ruhig zum Ball gehen um den Einwurf auszuführen usw.
Was Langkamp zum Teil abgezogen hat, würde ihm im Training, wenn der Trainer Tempo fordert, Stress einbringen.
Mit dem Ball am Fuß die Leute dirigieren wie im Trainingsspiel, wo genau dieses geübt werden soll.
Mein Fazit hier:
für diese Phase der Saison trotzdem eine ordentliche Leistung. Ich hätte mir etwas mehr Biss gewünscht!
.
Mannschaft und Spieler:
Wir werden mit meinem Lieblingsspieler Kalou keine Freude mehr haben. Seine Formkurve sinkt konstant weiter. Mein Sorgenkind JAB entwickelt sich langsam zu Jerome 2.0. Hut ab! Rune Strahlt Ruhe aus, kleine Fehler wurden oben schon anderweitig begründet.
Warum Hastig-Gucci kam und nicht ein anderer…… werde ich nicht verstehen. Der erinnert mich an den jungen Niko Sch. wie Fliege ohne Kopf.
Fazit:
Blogtugend ist mal wieder gefragt
.
Die Spannung eines Europa Spiels kam bei uns nie auf.
.
Ps.
PP raus aus dem Stadion!
Pyropenner bestrafen!


29. Juli 2016 um 10:06  |  554139

Die Unzulänglichkeiten des alten Stadions sind bekannt.

Aber die Atmosphäre ums Stadion vor und nach dem Spiel war großartig. Hat wieder mal meinen Traum belebt, dass Herthas neues Stadion mitten in der Stadt liegt. Und ja, ich kenne die damit verbundenen Schwierigkeiten.

Mir ist aufgefallen, wie viele Leute aus meinem Bekanntenkreis zum Spiel gehen wollten, weil es einfach „um die Ecke“ liegt. Die ewige Kutscherei zum Olympiastadion raus macht aus einem Besuch beim Spiel eben einen Halbtagsausflug.

Das urbane Lebensgefühl eines Stadions mitten im Leben ist unschlagbar.


29. Juli 2016 um 10:09  |  554140

29. Juli 2016 um 10:14  |  554141

Beschwer Dich, @kraule. Und berichte drüber.

In unserer Bezugsgruppe haben wir uns die Sitze angesehen und uns kurz geärgert. Dann hat einer vom Klo einen Batzen Klopapier mitgebracht und dann wurden schnell die Sitze abgewischt. Reichte auch für ein paar Stühle links und rechts. Ein anderer holte ein paar Zeitungen raus und die legten wir uns unter. Fertig war die Laube.

Man muss nun echt nicht aus jeder Petitesse ein Riesenbohey machen. Fußball findet nun mal an der frischen Luft statt. Passiert.

Aber ja, bleib dran. Berichte. #PaffPaffPaff


calli
29. Juli 2016 um 10:32  |  554142

kraule
29. Juli 2016 um 10:34  |  554143

@Sir
Es kommt immer noch rüber wie es mir ging:
Mir war es auch Sau-peinlichst meinem Besuch gegenüber,
BER können wir sowieso nicht und EL Rahmenbedingungen auch nicht.
Ich habe mich fast geschämt!
Und wo überall Fußball stattfindet, das wissen Münchner besser als wir.


bnlsascha
29. Juli 2016 um 10:38  |  554144

Guten Morgen nach dem Spiel,

ich schreibe ja selten aber das Jahn Stadion verleitet mich dazu.
Zum Spiel selber will und kann ich nicht viel sagen. Der Mittelkreis war durch einen Lautsprecher oder sowas verdeckt. 6.Reihe ist in diesem „modernen Stadion“ keine Gute Idee.
Muss ich mir aber nicht merken, ich versuche es zu meiden !
Der Einlass war ein Witz. Zwei Mal hintereinander Menschentrauben die durch ein enges Tor gedrückt wurde auf dem Weg zu Block K, und dann wieder eine Kontrolle, wo die Pistole am Knöchel die man aus Agentenfilmen kennt ungestraft durch gekommen wäre. Aber eine gefährliche Banane …
Allerdings vermute ich auch, dass der Aggro-Level bei vielen Anstehenden auch schon gesteigert war nach dieser Orga-Glanzleistung wodurch eine studentische Hilfskraft, äh … Sorry, Securityfachkraft hier auch allgemein lieber schnell gemacht hat.

Dass Pyro ins Stadion kommt. Immer traurig, weil verboten und für Leute drum rum ja auch gefährlich, was aber eigentlich für mich gewöhnlich das Schlimmst ist, ist dass die Hertha dann was bezahlen muss, weil ein paar Deppen zündeln. Kann man die Verantwortung nicht eigentlich so auf BEST abwälzen, dass diese die Strafen bezahlen müssen? (Gedanke kam mir gerade, ist nicht durchdacht).
Was ich aber gerade noch schlimmer am Pyro find: Wenn diese Böller ins Stadion kommen, wie wahrscheinlich ist es, dass bei uns „das schlimmste“ verhindert wird, wie im November in Paris?

Bitte nachbessern!


Uwe Bremer
Uwe Bremer
29. Juli 2016 um 10:52  |  554145

@ThomasKraft

wird mitten im Trainingsspiel von einem krachsaueren Pal Dardai in die Kabine geschickt.

Kraft hatte zum einen laufend gepöbelt. Und sich aktuell über ein Gegentor beschwert, dass es abseits gewesen sei.
Dardai sauer über den Keeper:
„Dann geh‘ rein, dann geh rein.“

Abgang Kraft, wortlos


Spandauer
29. Juli 2016 um 10:55  |  554146

Pyro ist einfach nur geil, wenn die nächste Choreo kommt lobt ihr die Gruppen wieder. Entscheidet euch mal.


29. Juli 2016 um 10:57  |  554147

Action auf dem Schencke.


schnuppi
29. Juli 2016 um 10:59  |  554148

@ Hallo Kraule, am peinlichsten wäre mir wenn ich Besuch aus München hätte, das ich Besuch aus München hab. hahaha.
SORRY is nur Spaß.
Was hat der Besuch aus Bayern den zu der alkoholfreien Plörre ganzen Stadion gesagt? Das ist peinlich. HAHOHE


heiligenseer
29. Juli 2016 um 11:00  |  554149

Super, der Kampf um die Nummer 1 im Tor ist dann wohl entschieden.


jenseits
29. Juli 2016 um 11:05  |  554150

Habe mir gerade noch ein paar mal das Tor angesehen. Wunderbarer Spielzug. Schöner weiter Pass von Darida in den Lauf von Pekarik, der den Ball sofort unter Kontrolle bringt, ihn nach in paar Metern zu Weiser in den Strafraum durchsteckt, schöne Kurzflanke auf Ibisevic, der den Ball per Seitfallzieher ins Tor wuchtet. Bamm.

Ganz starkes Spiel von Pekarik. Zeigt er weithin so eine Leistung, dürfte sich Weiser in dieser Saison häufiger im Mittelfeld wiederfinden.

Die Begegnung und Hertha waren unterhaltsamer und besser als ich dachte, insofern bin ich ganz zufrieden.

Schöne Atmosphäre im Stadion, die leider von den Pyros zerstört wurde. Davon abgesehen, würde ich mich auf eine weitere Partie im Jahn freuen. Na gut, das mit dem Einlass ließe sich verbessern. Eine halbe Stunde in der Schlange gestanden, dann hieß es, jetzt kommt ihr nicht mehr durch dieses Tor rein, sondern müsst zu einem anderen gehen. Dort wieder angestellt, anschießend ums ganze Stadion gelaufen bzw. geeilt, um gerade rechtzeitig zum Anpfiff den Platz einnehmen zu können. Ab da wars dann schick. 😉


Ursula
29. Juli 2016 um 11:12  |  554151

Nur so viel, z. B. „ich“ habe mich in JEDER,
in jeder Beziehung zurück in`s Oly-Stadion
gewünscht…

Ich fühlte mich in „überforderter Fremde“!

Zum Spiel sage, schreibe ich besser nichts!
Da hätte ich auch jeden Bericht von mir aus
der Rückrunde kopieren können!

Angefangen von der beinahe zwangs-
neurotischen Vermeidung des „erweiterten
Mittelkreises“, bis hin zur unglaublichen
Passungenauigkeit, Abspielfehler der
bekannten Protagonisten…

NUR ALLEIN diese beiden Kriterien haben
nichts, aber auch gar nichts, mit dem sehr
frühen Stadium der Saison zu tun!

Wohlwollender! Erst defensiv „gut stehen“,
alles „ZU machen“, Räume so weit wie möglich
eng machen und dann gaaanz langsam das
Anfangstempo von Bröndby dadurch „herausnehmen“…

DANN „vorsichtige“ Offensive, „man“ kann auch
kontrollierte Offensive dazu sagen, wenn man
etwas anspruchsvoller denkt!

Lediglich das Tor hat mein Fußballherz
höher schlagen lassen! Das war mir für
90 Minuten zu wenig und NUR ein Tor
hätte auch in`s Auge gehen können…

Der Gegner wirkte auf mich, insbesondere
balltechnisch, „unterklassig“!

Wie hat es dann @ Opa in diesem Stadion
GESTERN gefallen…??


29. Juli 2016 um 11:28  |  554152

@herthabscberlin1892
29. Juli 2016 um 10:09 | 554140

Wer sich die Idioten von gestern gerne anschauen möchte:

Bei Deinem Link zu Facebook steht neben dem Pyro Bild unter anderem der Name Zecke Neuendorf und gefällt mir !!!!
Denke er ist Jugendtrainer bei Hertha und das wäre für mich ein schlechtes Vorbild, der Satz.


jenseits
29. Juli 2016 um 11:29  |  554153

Ach ja, Weisers neue Trikotnummer fand ich verwirrend. Habe ihn deshalb ab und an mit Plattenhardt verwechselt – was streng genommen bei den eingenommenen Positionen unmöglich ist, außerdem hat Plattenhardt ja die 21 – und manchmal sah ich tatsächlich einen Blauweißen mit der 20 spielen! 🙂


Tf
29. Juli 2016 um 11:40  |  554154

Nach dem Spiel ist das Weiterkommen etwas weniger unwahrscheinlich geworden. Meine Erwartung war vorab sehr gering.

Würde ein weiteres Europa-Heimspiel außerhalb des Oly stattfinden?


linksdraussen
29. Juli 2016 um 11:41  |  554155

@Sir Henry 10:06

+1


heiligenseer
29. Juli 2016 um 11:46  |  554156

@Ursula: Bitte etwas Geduld, opas Text hängt bestimmt noch in der Moderationsschleife.


Plumpe 71
29. Juli 2016 um 11:51  |  554157

.. oder wird grade etwas „modifiziert “ 😉


Ursula
29. Juli 2016 um 11:53  |  554158

Na jut, oder eher nicht! Tja…

Nachtjäckle!


flötentoni
29. Juli 2016 um 11:54  |  554159

@NKB
entspannen…dort steht Zecke Neundorf, das wird er wohl kaum sein, sondern ein Spaßvogel?
Neun statt Neuen…


Stiller
29. Juli 2016 um 11:55  |  554160

Danke, @sunny1703 um 7:42 und 8:06. Deinen Kommentaren ist nichts hinzu zu fügen.

Mein persönlicher Spieler of the Match ist Petar Pekarik. Junge, mach weiter so, das ist der richtige Weg.


Exil-Schorfheider
29. Juli 2016 um 12:02  |  554162

@TF

Ja, ist so angedacht.
@freddie hatte die letzten Tage einen Link der Berliner Zeitung dazu rein gestellt.


paulpepper
29. Juli 2016 um 12:08  |  554163

Da es ja hier bisher noch gar nicht erwähnt wurde, möchte ich noch ein paar Worte zu Brooks loswerden, denn obwohl (gerade auch in der zweiten Halbzeit) in der Defensive nicht alles super aussah und wieder mal ein, zwei wegrutscher dabei waren, hat er (zumindest für mich) mit einigen tollen Spiel öffnenden „Zuckerpässen“ ganz klar gezeigt, warum er so wichtig ist und warum er eben nicht von Langkamp, Stark oder auch Lusti gleichwertig zu ersetzen ist!
…wollte ich nur mal erwähnt haben 😉


Caramba
29. Juli 2016 um 12:19  |  554164

#couchkritiker

Positiv:

Pekarik – man of the match
Jarstein – Alle machen jetzt auf Neuer, also..?
Weiser – brennt und ist spielfreudig
Vedator – Strafraumkiller. Vielleicht mal mit Schieber dahinter?Skjelbred – Fleißkärtchen
Darida – Der Wichtigste, unersetzlich

Neutral:

Langkamp – wenn schon kein Spielaufbau, dann bitte stabiler hinten
Platte – links war gestern Herthas schwächere Seite

Absteiger:

Lustenberger – inzwischen Niemeyer 2.0
Kalou – technisch top, Standfußballer
Brooks – rutscht auch 16/17 wieder im entscheidenden Moment aus
Haraguchi – nicht ligatauglich. Was ist mit Stocker?

Fazit:

Hoffe auf den Saisonhit DudaDardeiDarida.


Zippy
29. Juli 2016 um 12:27  |  554165

@calli
Papakouli Diop ist ein relativ kleiner, aber sehr robuster und heißblütiger DM. Sammelt gefühlt viele Karten, ist sehr unangenehm als Gegenspieler gerade auch für größere Stürmer, die an ihm nicht vorbeikommen. Er ist zudem bereits 30 und sehr erfahren, spielt seit Jahren in Spaniens 1.Liga. Spielerisch ist er okay, allerdings meiner Meinung nach kein Spieler, der ein Pressing des Gegners überspielt, sondern eher einer, der den sicheren Pass sucht. Falls Diop nicht zu viel kosten würde, würde ich diesen Transfer begrüßen, so er denn z.B. ein Ende von Hegeler bei Hertha bedeuten würde.


videogems
29. Juli 2016 um 12:27  |  554166

Brooks – rutscht auch 16/17 wieder im entscheidenden Moment aus

Wann soll das gewesen sein?
War auch im Stadion, aber ich habe das nicht gesehen. Ah, überlesen, Couchkritiker;-)

Und der entscheidende Moment war es dann letztendlich doch nicht.

Ansonsten zumindest bei Positiv und neutral überwiegend Zustimmung. Und der gute Mann heißt immer noch DardAi.

So langsam müßte man gerade als Fan des eigenen Vereins wissen, wie der Cheftrainer heißt, zumal er ja nicht erst seit gestern im Verein ist.


Zippy
29. Juli 2016 um 12:34  |  554167

Zum Spiel gestern:
Pekarik stark, Kalou viel besser als in den Testspielen, Brooks bis auf 1,2 Situationen sicher, stark im Aufbauspiel wie immer und er wird langsam aber sicher zum echten Führungsspieler! Jarsteins lange Bälle nervten mich, Haraguchi ist im Formtief. Alle anderen waren okay.

Ein Wort noch zu Mukhtar: Man hat gesehen, dass er unbedingt glänzen wollte gegen Hertha und es ist ihm auch in 1,2 Situationen ganz gut gelungen. Schade, dass er damals bei uns keine Geduld mehr hatte…


kczyk
29. Juli 2016 um 12:36  |  554168

„… Wir alle waren ordentlich gekleidet, da wir vorher noch durch die Stadt sind und was essen waren. …“

*denkt*
nackt sollte man auch nicht ins stadion gehen


Caramba
29. Juli 2016 um 12:38  |  554169

@videogems:
Mea culpa.
Bei zu vielen Alliterationen setzen meine kleinen grauen Zellen aus. Allein deswegen bin ich froh, dass der ominöse Duschdas nicht zu uns fand.

#Brooks: Kopie vom Pokalfinale; JAB rutscht am Straufraumeck links aus, gegnerischer Torschuß war dann harmlos. Gegen Brondby verzeihbar.
Ich gehöre zur „Für XX Mio GBP ab in die Premier League“-Fraktion.


HerrThaner
29. Juli 2016 um 13:03  |  554170

Brooks eine schwache Leistung zu unterstellen, weil er im (angeblich) entscheidenden Moment ausrutscht ist schon fast witzig.
Der Junge war gestern bockstark, vor allem wenn man bedenkt, dass er erst 10 Tage im Training ist. Der (letztlich harmlose) Ausrutscher war quasi das einzige Ding, das man ihm ankreiden konnte und das hast du @Caramba dir natürlich gezielt rausgesucht.
Langkamp war gestern hingegen ziemlich schwach. Der Spielaufbau war ohnehin noch nie seine Stärke aber gestern sind so einige seiner Querpässe vollkommen unnötigerweise im Aus gelandet. Und die größte Chance verbockt er auch durch einen extremen Stellungsfehler. Kann er deutlich besser.

Vielleicht beim nächsten Mal einfach mal das gleiche Maß an die Spieler ansetzen.


Kettenhemd
29. Juli 2016 um 13:14  |  554171

Genua hat fuer 3,2 mio Karol Linetty geschnappt. Respect. Sehr guter Deal, wenn die Summe denn stimmt. Der hat mir immer gut gefallen. Allgemein muss die Serie A auch was tun. Die sind ganz gut leergekauft worden bisher.


Caramba
29. Juli 2016 um 13:17  |  554172

#JAB
I try. I fail. I win not.

Möge Euer Starkreden Brooks endlich einmal in eine gute Saison führen.


29. Juli 2016 um 13:21  |  554173

Was ist den jetzt mit Allan?


29. Juli 2016 um 13:26  |  554174

@NKBerlin am 29. Juli 2016 um 11:28 | 554152:

„Bei Deinem Link zu Facebook steht neben dem Pyro Bild unter anderem der Name Zecke Neuendorf und gefällt mir!!!! Denke er ist Jugendtrainer bei Hertha und das wäre für mich ein schlechtes Vorbild, der Satz.“

„Zecke Neundorf“ ist nicht Zecke Neuendorf und ist auch nicht Trainer bei Hertha BSC!


apollinaris
29. Juli 2016 um 13:29  |  554175

Die Aura von Brooks wirkt auf Mitspieler und Gegner zugleich..alternativlos in Hertha Kader. Für den Spielaufbau aktuell nicht ersetzbar
für diese Saison #unverkäuflich


Davidtilleul
29. Juli 2016 um 13:32  |  554176

Wie kann man Brooks Auftritt gestern eigentlich schlecht reden ?!

Er ist erst kurz im Training und ist schon wieder so präsent und Kopfballstark, dazu noch starke Pässe nach vorne gezeigt. Klar der ein oder andere Seitenwechsel war noch zu weit geschlagen.
Er rutscht aus und setzt sofort stark nach.
Selbst bei Weltklasseverteidigern wie Hunmels und Boateng habe ich schon viel schlimmer Schnitzer gesehen.
Der Junge ist das größte selbst produzierte Talent seit Jahren, entwickelt sich komtinuirlich weiter, ist bodenständig, hat seinen Vertrag ohne Ausstiegsklausel verlängert und ist immer top motiviert auf dem Feld. Also bitte ein bisschen mehr Respekt ihm gegenüber !


coconut
29. Juli 2016 um 13:39  |  554177

@ Caramba 29. Juli 2016 um 12:19
Ich teile deine Einschätzungen in nahezu keinem Punkt.
Deine Sicht auf Brooks ist dabei der größte Bock.
Der war auch Gestern wieder einer der Besten.

Wer die Fehlpässe und Ballverluste von Ibi, kalou, Langkamp, Schelle etc.pp übersieht, der kommt dann auch zu so einer Fehleinschätzung.

Nebenbei sei noch erwähnt, das Platte keineswegs abfiel. Natürlich kann er weniger nach vorn glänzen, denn eine Absicherung wie Peka (durch Weiser), genießt er (durch Kalou) nicht.
Insgesamt ein recht schwaches Spiel.
Für mich bemerkenswert, das es einem Bela angekreidet wird, wenn der ein Spiel der N11 schön Quatscht, aber das Gleiche, wenn es um Hertha geht, als neutral und Unaufgeregtheit gelobt wird. Zum kichern…

Ich bin jedenfalls kurz eingeschlafen und erst beim Torschrei wieder erwacht….so viel zur Qualität dieses Spiels.
Spielerisch hat sich nichts geändert gegenüber der Rückrunde. Zu oft sinnloses rausgebolze der Bälle in der Hoffnung, da vorn wird schon einer sein….
Spielaufbau, der als solcher bezeichnet werden darf, war sehr selten zu sehen. Reichlich dürftig.
Das die Frische fehlt, ist klar, aber dennoch darf man Pässe spielen, die ankommen und nicht im Nirgendwo landen. Hereingaben und Flanken zu oft einfach unterirdisch.

Na gut, warten wir es ab. Viel Lust auf die kommende Saison verspüre ich derzeit nicht. Dazu war das zuletzt gesehene einfach zu dürftig.
Hoffen auf Duda und Mr.X, so er noch kommt, kann man sich machen. Aber ob sich diese erfüllen wird, daran habe ich so meine Zweifel. Bei Duda wird es noch einige Zeit dauern, bis er den „Kulturschock“ überstanden hat und nicht mehr „fremdelt“.
Ich irre mich da gern und würde mich freuen, perfekt daneben zu liegen…….
aber….

Bis dahin wollen wir mal hoffen , das es wenigstens zur Quali-Runde reicht. Mit solchen Leistungen, sollte man nicht voreilig von der Gruppenphase träumen. Das könnte ein böses erwachen geben.


Tsubasa
29. Juli 2016 um 13:40  |  554178

Finde es mittlerweile echt amüsant, dass wir unsere besten Spieler (kalou, Brooks) in die Premier League wünschen damit wir nen paar Taler bekommen, um dafür einen der schlangestehenden Topspieler zu verpflichten.


29. Juli 2016 um 13:56  |  554179

tja, mit Basti ist nun der der Vorletzte der „neuen Generation“ aus der Nationalmanschaft zurückgetreten( Poldi tut sich schwer..): und mit ihm einer der Allerbesten , in jedweder Beziehung.
Ich sage einfach nur: Danke .


Ursula
29. Juli 2016 um 13:57  |  554180

# Geballte „Kompetenz“…

Alles „gelernte“ Innenverteidiger und
„Achsenversteher“ HIER im Blog….

EIN User wies darauf hin, wie schwer es
für Torhüter geworden ist mitzuspielen,
wenn ER unter „Bedrängnis“ schlechte
„Eigenpässe“ erlaufen muss…

Das gilt auch für das schlechte Abspiel
seiner Mitspieler, das BROOKS häufig
kompensierte, dazu noch lautstark
sinnreiche „Anweisungen“ gab, die
im übrigen respektiert wurden….

Du gute Güte!

Wenn Brooks sich nicht verletzt,
werden seine „Kritiker“ im Laufe
der Saison bestimmt noch Abbitte
leisten, so sie es denn hinbekommen….

…und BETEN, das es keine „unmoralischen
Angebote“ gibt, von wem auch immer, die auf
alle Beteiligten verführerisch wirken könnten!


Uwe Bremer
Uwe Bremer
29. Juli 2016 um 14:15  |  554184

@backs

Was ist den jetzt mit Allan?

guckst Du im nächsten Blogeintrag (mit 4c-Farbfoto)


Tsubasa
29. Juli 2016 um 14:17  |  554186

@Ursula: wann gehen wir gemeinsam zum Fußball? 🙂

Anzeige