Präsentiert von
Berliner Morgenpost
Anzeige
Freitag, 12.8.2016

SSC Neapel fordert Hertha

(ub) – Die gleiche Gruppe wie am Donnerstag arbeitete auch heute auf dem Schenckendorff-Platz. 17 Feldspieler sowie die Torwarte Rune Jarstein,  Thomas Kraft und Nils Körber waren im Einsatz. Nebendran spulte Mitchell Weiser mit Fitnesstrainer Hendrik Vieth ein individuelles Programm ab.

Die Stimmung war so wie das Wetter – irgendwie verhangen.

Am Ende wurde Acht-gegen-Acht gespielt.

Gelb: Jarstein – Haraguchi, Langkamp, Brooks, Stocker – Stark, Skjelbred – Darida, Ibisevic.

Dunkles Trikot: Kraft – Pekarik, Hegeler, Ronny, Plattenhardt – Kurt, Allan – Baumjohann, Schieber.

weißes Trikot (jeweils beim ballführenden Team) Lustenberger

Tore: 0:1 Kurt, 0:2 Lustenberger, 1:2 Ibisevic, 2:2 Stark

Erwartungen, Ziele, Wünsche

Zum Hintergrund der heutigen Kolumne Immerhertha in der Morgenpost – hier und weil einige Fragen aufkamen anbei die Äußerungen von Michael Preetz aus dem „Bundesliga-Magazin“ der DFL, Nummer 8/2016.

Die Überschrift dieses Textes lautet: Fußball ist kein Wunschkonzert.
Unterzeile: Hier gibt es die Ausnahme. Verantwortliche aus 36 Profiklubs haben 3 Wünsche frei für die Saison 2016/17

SSC kommt mit seinem Star Milik

Reden wir über Fußball. Am morgigen Samstag, 18 Uhr, empfängt Hertha den SSC Neapel im Jahnsportpark. Wer Bedenken hat, nach den teilweise schwierigen Verhältnissen vor zehn Tagen an der selben Spielstätte, als 18.454 Zuschauer gegen Bröndby kamen: Morgen wird es entspannter zugehen. Hertha rechnet mit 6-, 7000 Besuchern.

Bei Hertha wird Sami Allagui zum Einsatz kommen, der gestern wegen einer Hochzeit beim Training gefehlt hat. Salomon Kalou wird heute im Lauf des Tages aus der Elfenbeinküste zurückerwartet. Sein Vater ist verstorben.  In Absprache mit Trainer Pal wird entschieden werden, ob Kalou gegen Neapel dabei ist.

Neapel spielt Favre schwindlig

Wer sich fragt: Was erwartet Hertha mit dem italienischen Vizemeister? Der hat einiges drauf. Hier ein vier-Minuten-Clip von

SSC Neapel – OSC Nizza (mit Lucien Favre) 3:0

Auf die Frage, was er gegen Neapel erwarte, sagte Pal Dardai:

„Das ist ein Freundschaftspiel. Das ist immer anders, als ein Pflichtspiel. Wir müssen uns erstmal auf uns konzentrieren. Wir haben gegen Bröndby und Al-Jazira den Gegnern praktisch fünf Tore aufgelegt. Das geht nicht. Das Augenmerk liegt darauf, dass das besser wird.“

Und das 5:14-Minuten-Video von der Partie

SSC Neapel – AS Monaco 5:0

Ich verfolge Hertha vs SSC Neapel ...

Ergebnisse ansehen

Loading ... Loading ...

117
Kommentare

12. August 2016 um 16:59  |  556758

Ha !


heiligenseer
12. August 2016 um 17:02  |  556759

Ho !


Better Energy
12. August 2016 um 17:08  |  556760

He !


psi
12. August 2016 um 17:10  |  556762

Hertha BSC


Uwe Bremer
Uwe Bremer
12. August 2016 um 17:10  |  556763

@RobertHarting

Olympiasieger von 1992 2012, scheitert in Rio in der Qualifikation. Der einzig gültige Versuch (62,21 m) war zu wenig.
Seine Erklärung am ARD-Mikro:

So blöd es klingt: Ich habe mir einen Hexenschuss geholt beim Licht ausmachen. … Ich bin schwer enttäuscht. Aber auch erleichtert, dass es vorbei ist.


U. Kliemann
12. August 2016 um 17:26  |  556764

Olympiasieger von 1992?


TR
12. August 2016 um 17:26  |  556765

Das mit der Stimmung gefällt mir momentan absolut nicht. Muss man sich langsam Sorgen machen? Innerhalb der Vorbereitung sollte doch auch der Teamgeist gefördert werden….momentan habe ich irgendwie einen anderen Eindruck :-/


Uwe Bremer
Uwe Bremer
12. August 2016 um 17:27  |  556766

@ukliemann

wenigstens einer passt auf 😉


U. Kliemann
12. August 2016 um 17:29  |  556767

`Hexenschuß wer weiß was er vor dem
lichtausschalten getrieben hat. Fand
seinen Auftritt inder ARD menschlich
gut ,hat mir gefallen.


12. August 2016 um 17:46  |  556768

Interessanter Artikel in der MoPo. Kann mich noch gut erinnern, war damals auch recht optimistisch, obwohl ich auch kein Freund von großen Saisonziel-Rausposaunereien bin. Wobei ich die Bundesliga-Magazin-Liste eher als Wunschzettel verstehe, da darf man ruhig mal träumen, oder? Ich wünsche mir den Klassenerhalt, mehr kann ich mir aktuell beim besten Willen nicht vorstellen. Das Gefühl mit der verhangenen Stimmung drängte sich mir gestern ebenfalls auf, als ich seit Ewigkeiten mal wieder beim Training vorbeigeschaut habe. Muss nichts bedeuten, dachte ich mir, bin aber anscheinend nicht der einzige.


Tojan
12. August 2016 um 17:48  |  556769

Ich frage mich ja, ob es bei irgendeinem Aspekt rund um hertha mal irgendwann nicht komplett zerpflückt wird…


Papa Razzi
12. August 2016 um 17:49  |  556770

Nimmt man bei Napoli noch das 5:0 gegen Entella, dem Vorjahresachten der Serie B hinzu, hat Napoli 13:0 Tore aus den letzten drei Spielen erzielt. Herthas Gegner der letzten Wochen waren im Schnitt nicht stärker, mit den bekannten Resultaten.

Alles in allem sind die Azzurri in der momentanen Situation ein undankbarer Gegner. Bei einer Klatsche wäre die Stimmung vollends im Keller. Wir haben aber auch die Chance gegen einen echten Hochkaräter endlich mal den Bock umzustoßen. Zumindest können unsere Sensibelchen mal wieder ohne Druck spielen wobei ich mir da bei Hertha auch nicht sicher bin, ob das vorteilhaft ist.


Stiller
12. August 2016 um 18:12  |  556771

Mir scheint wesentlich zu sein, dass man schnellstmöglich von Wünschen an die kommende Saison wieder zum Glauben an sein eigenes Leistungsvermögen kommt. Da ist die Mannschaft gefordert, insbesondere morgen.

Darüber hinaus geht es nicht nur um ein „sich zeigen“, sondern um echt professionelles Auftreten. Das war in Bröndby nicht der Fall. Nun gilt es zu zeigen, dass das ein Ausrutscher war. Die Neapolitaner werden es der Hertha dabei nicht leicht machen.

Nebenbei ist zu bedenken, dass Stark – wenn ich mich recht erinnere – beim Auftakt gegen Freiburg (wenn auch nicht im Pokal) wegen einer Sperre fehlen wird. Man wird also schon vorher mit Langkamp oder einer anderen IV / Dreierkette experimentieren müssen.

Morgen erwarte ich keine überharten Kämpfe, außer mit sich selbst. Bis zur 90-sten oder darüber hinaus.


Bakahoona
12. August 2016 um 18:26  |  556773

Ich wünsche mir, dass wir aufhören zu Heulen und der Berliner Trotz mal wieder mehr zum Vorschein kommt. Die „Wir haben keine Chance, aber wir nutzen sie.“-Attitüde. Ich selbst seh, die Saison bisher noch sehr gelassen, weil bis auf das Vergeben der Bonusspiele nicht viel passiert ist. Meine Gelassenheit kommt aber auch daher, dass ich dieses Jahr keine Steigerung des letzten Erwarte, denn selbst eine Bestätigung der letzten Saison ist für Hertha nüchtern betrachtet ein Top Ergebnis. Es wurde oft geschrieben, dass unser Tabellenplatz letztes Jahr auch dem Unvermögen der Konkurrenz geschuldet sei. Mit dieser „Unterstützung“ können wir aber nicht wieder rechnen. Wir sind eben noch nicht in der Breite und der Qualität so weit, 3 Wettbewerbe zu bestreiten von denen einer auch noch so früh beginnt, egal wie klein der Kader sein mag. Die BuLi ist ein krasses Pflaster und dort liegt für Hertha die größte Priorität. Aufgeben, bevor der Wettbewerb überhaupt angefangen hat, dass ist doch bitte keine BlauWeisse-Fan-Attitüde, es sei denn ihr steht drauf, dann sei es euch selbst gegönnt.


Genginho
12. August 2016 um 18:26  |  556774

Gibt es eigentlich auch eine Tageskasse für Kurzentschlosse?


Freddie
12. August 2016 um 18:30  |  556775

@genginho

Klar gibt’s die. Haben ab 16 h auf


12. August 2016 um 18:50  |  556777

Ja, @Baka 18:26
Ich persönlich sehe das sportliche auch nicht so
Schwarz. Auch das Abwählen der EL Qualli ist zwar sehr ärgerlich, aber für mich nicht mit einem Abstieg zu vergleichen.

Finde es sehr skurril eine Stimmung aufzubauen, die suggestiert Hertha sei in der letzten Saison nix aber auch nix gelungen. Habe das Gefühl wir haben Werder Bremen’s Platzierung zu verantworten.

Auch das Absprechen des Trainergespann in taktischen Dingen ist für mich abstrus.

Ich bin zwar nicht mega optimistisch und lächele mir die alte Dame schön, aber dennoch glaube ich an einen guten Start. Warum? Denke es ist ein Vorteil, wenn der Stamm überwiegend eingespielt ist und fast jeder Spieler seine Mitspieler von den Bewegungsabläufen kennt.
Und wir haben einen Stürmer, der den Namen auch gerecht wird. Wenn die Abwehr zur alten Stärke zurück kommt bin ich leicht optimistisch für einen guten Start


Exil-Schorfheider
12. August 2016 um 19:34  |  556779

Der hier genannte Wunschkandidat Leitner mit Vier-Jahres-Kontrakt zu Lazio.
Man darf gespannt sein.


linksdraussen
12. August 2016 um 19:57  |  556780

Hat Lazio eine U 23 😉?


linksdraussen
12. August 2016 um 20:00  |  556781

Den Allan von Neapel nähme ich auch als Leihe. 😂


Stiller
12. August 2016 um 20:54  |  556782

Tja, jezz issa wech. Laut KICKER für weniger als 2 Mio.


U. Kliemann
12. August 2016 um 21:06  |  556783

Streck dich zum Gold , der Reporter beim
Dressurreiten. Wenn Fußballreporter solch
wunderschöne Aussagen drauf hätten,dass
wär ein Traum.


Tojan
12. August 2016 um 21:14  |  556784

@stiller
zum glück.


U. Kliemann
12. August 2016 um 21:21  |  556785

Wo kann ich denn nun die Mädels gegen China
sehen? Man man man .
Olmpia kann ganz schön nerven.
Wahrscheinlich verschoben.


Tojan
12. August 2016 um 21:22  |  556786

@U.K

http://rio.sportschau.de/rio2016/live/index.html

und dann den fußball-stream unten raussuchen 🙂


Exil-Schorfheider
12. August 2016 um 21:24  |  556787

@u.kliemann

War es wenigstens der gleiche Kommentator, der auf den Deckel bekam, weil er ehrlich mit der Leistung einer Reiterin um ging?

http://m.morgenpost.de/sport/olympia/article208030667/Reiter-kritisieren-ARD-Reporter-Sostmeier-unsportlich.html

Ich fand den gut!


12. August 2016 um 21:26  |  556788

#Leitner, wenn er denn gewollt, bezahlbar wäre, dem Trainer ins Konzept gepasst, durchaus eine Chance via Hertha verdient in der BL sich durchzusetzen. Vielleicht Mukki 2.0 nur zwei? Klassen höher!


Exil-Schorfheider
12. August 2016 um 21:28  |  556789

@bolly

Konzept?
Ach ja…
Ist ja das, was viele vergessen, wenn sie meinen, einfach mal Namen in den Ring zu werfen.
Manch anderer nennt ja lieber gar keinen Namen, wenn er junge Mittelfeldler fordert…

#hamsterrad


U. Kliemann
12. August 2016 um 21:29  |  556790

Der Reporter war es nicht, der hatte so viel
Herzblut drauf ,dass war schon fast rührend.


U. Kliemann
12. August 2016 um 21:33  |  556792

Und nö der Live Stream startet nicht.Fußball
´Damen.


Blauer Montag
12. August 2016 um 21:35  |  556793

Jepp UK
Eine beeindruckende Vorführung der dt. Dressurequipe und ein fachkundiger TV-Kommentator. Zumindest klang er für meine Laienohren so. Was weiß ich auch vom Dressurreiten …

Wogegen vom Fußball jeder TV-Zuschauer mindestens so viel Ahnung hat wie der jeweilige Kommentator. :mrgreen:


Blauer Montag
12. August 2016 um 21:36  |  556794

Mein Livestream funzt UK
http://rio.sportschau.de/rio2016/live/index.html ?

Du hast noch nix verpasst – weiterhin steht es NULLNULL.


Stiller
12. August 2016 um 21:38  |  556795

Bezahlbar war er. Gleiches Gehalt wie Cigerci.

Hat aber mit 23 Jahren noch nicht die Champions League gewonnen (lediglich 2011/12 Deutscher Meister mit 17 Einsätzen und Notenschnitt von 3,0 sowie DFB-Pokal-Sieger) und konnte bis heute weder Gündogan noch Castro gleichwertig ersetzen.

Wahrscheinlich nicht mehr entwicklungsfähig oder nur zu früh in der Sommerpause für einen Transfer oder zu zentral? 😆


Exil-Schorfheider
12. August 2016 um 21:40  |  556796

Tojan
12. August 2016 um 21:43  |  556797

@U.K
besitzt du eine aktuelle version des Flash Players auf deinem Pc?

ansonsten: hast du schonmal auf play gedrückt? 😀


Ursula
12. August 2016 um 21:46  |  556799

# Hamsterrad

Du bist gar nicht zu bremsen @ Exil,
wenn es um Namen geht…

Wie oft habe ich HIER schon zum
Besten gegeben, dass ich mich an
Spekulation um Namen nicht beteilige,
es sei denn DU oder ANDERE können
mir reinen Wein einschenken, wieviel
Gelder der gute Michael Preetz denn
ausgeben kann oder „darf“…

…für wie viel „Zugänge“ die Kohle
reichen wird, nur dann kann man
sich auch realistisch orienteren,
oder was…!?

ODER wenn gar nichts mehr geht,
so gar nichts mehr geplant ist, dann
von Namen zu träumen, wäre ziemlich
seinfrei oder….

Fordere nicht, mach` doch selbst
„realistische“ Vorschläge!

Meine Feststellungen beschränken
sich nur auf das, was offensichtlich
FEHLT, und mehr ist nicht mein Bier….

…und auf ein Neues, dafür werde ich
nicht bezahlt! Einfach einmal merken!

Tja!


12. August 2016 um 21:46  |  556800

Ja wohl „wahr“ @Exil,
Obwohl ich gestehen muss,
dass ich zB. den Mukki, bis zuletzt
Oft im Training
richtig gut funktionieren sah,
bis eine netter erfahrender Herr
„mir“ durch die Blume sagte, was
der Trainer denkt:
Er ist zu langsam, hat körperliche
Defizite & die Schusstechnik
sei auch limitiert.

Dribbeln im Training sah es von der
Ferne immer gut aus. Ich mag solche
Fußballer halt.

Und jetzt beim Ausscheiden von Hertha
frage ich „mich“ der erfahrende Zorniger holt
So ein Fussballer? Ok andere Liga und
Abwarten, wie er sich entwickelt.

Da passt der Spruch von Petersen:
Das Jahr bei Bayern München war eine tolle Erfahrung, ich habe die Zeit sehr genossen. Und mit dem Quäntchen Glück verläuft die Saison, und damit vielleicht die ganze Karriere, anders. Wobei ich nicht unzufrieden bin, ganz im Gegenteil: Aber so ist der Fußball nun mal.

Quelle: Kicker


pathe
12. August 2016 um 21:47  |  556801

„Hast du schon mal auf Play gedrückt?“

Ich schmeiß mich gerade weg vor lachen… 😀


Blauer Montag
12. August 2016 um 21:47  |  556802

Sommerpause hin, Testspiele her.
An meiner persönlichen Vorfreude hat sich seit Mai 2016 gar überhaupt nix geändert.
http://www.immerhertha.de/2016/06/11/etablieren-durch-rotieren/

Meine Glaskugel sagt nichts darüber, wie sich HERTHA in den kommenden Pflichtspielen zeigen wird. Die neue Pokalrunde und die Bundesliga beginnen bei NULL.

Bis dahin ist mir zur Abwexlung Olympia in Rio willkommen.


Zippy
12. August 2016 um 21:55  |  556805

#Deutschland gegen China
Keinerlei taktische Cleverness und keine guten Laufwege, immer nur mit dem Kopf durch die Wand und die Mitte, auch wenn es schwer ist gegen einen so defensiven Gegner, aber gerade Kemme läuft ein ums andere Mal umsonst. Man muss doch auf Flanken setzen, gerade mit den Spielerinnen vorne drin.
Ein Wort im Speziellen zu einer meiner Lieblingsspielerinnen, Marozsan:
An einem guten Tag Weltklasse, offensive ZM/OM, zweikampfstark, torgefährlich usw. , eigentlich genau das, was Hertha noch fehlt 😉
und an einem nicht so guten Tag wie heute…langsam, mit Egotrips und ständigen Ballverlusten. Schade, weil gerade bei ihr so ein Riesentalent vorhanden ist.


Ursula
12. August 2016 um 21:58  |  556806

# Nachtrag

AND by the way, mich interessiert
auch herzlich wenig, was, z. B. der
HSV oder andere „Buli`s“ mit ihren
Fans veranstalten, gar Dauerkarten
entziehen wollen, mich interessiert
diesbezüglich nur, wie die Hertha
mit ihren „Anhängern“ umgeht…

We try, we fail, we „weiß der Geier“!


Blauer Montag
12. August 2016 um 21:59  |  556807

Hej Zippy, wir haben das gleiche Spiel gesehen. 😎


12. August 2016 um 21:59  |  556808

Lesenswert (wer es noch nicht gesehen hat bzw. noch nicht kennt):

Das Vereinsleitbild von Hertha BSC (Juli 2010).

https://www.facebook.com/herthabscmuseum1892.de/photos/pcb.541718352691663/541717076025124/?type=3&theater


Zippy
12. August 2016 um 22:02  |  556809

@Blauer Montag
Super, immerhin sehen wir ein Spiel 😀 #kliemannundderplaybutton


Stiller
12. August 2016 um 22:04  |  556810

Als ich damals Ivan Rakitić beim FC Schalke spielen sah, war er mir auch viel zu langsam. In Barcelona ist er nicht wegzudenken. Oder Misimovic. Mit den richtigen Kollegen und einem anderen Konzept passte das. Modrić ist auch kein Sprinter. In Italien lässt man mehr den Ball laufen, nicht den Mann. Pirlo, Packing-Weltmeister.

In puncto Mukki habe ich auch wie der Hertha-Trainer gedacht und dies hier kund getan. Das heißt aber nicht, dass Mukki nicht woanders bestens funktionieren wird. Die Jungs sind alle gut ausgebildet und können was.


U. Kliemann
12. August 2016 um 22:06  |  556811

Wieso ich bei der Ard keinen Stream bekomme
ist mir ein Rätsel. Alles akttualliesiert. Scheint
ja aber lt . Kicker ein eh schwaches Spiel.
Und jetzt ja im Fernsehen.


Ursula
12. August 2016 um 22:10  |  556813

Schau` doch einfach keinen „Stream“,
gucke Dir doch einfach das offizielle
und übertragende TV-Programm an…

…dann bist Du auch dabei!

Ansonsten, wenn Du NICHTS sehen
kannst, komm` doch vorbei und gehe
mitte Hunde…

Wang Shansan ist draußen, na bitte!


Blauer Montag
12. August 2016 um 22:23  |  556814

Schade.
Gerade wollte ich #5 bestellen.

Wang Tan Suppe. 😳


flötentoni
12. August 2016 um 22:29  |  556815

Weil das „Leitbild“ grad Thema war…habe ich zufällig vorhin entdeckt udn endet mit:
Hertha BSC – Aus Berlin. Wie Berlin. Für Berlin.

Also doch nicht We try.we fail. wie peinlich?

Ich kenn den Keuter ja nicht, aber wenn ich neu irgendwo GF oder in verantwortunsgvoller Position neu einsteige, gucke ich mir alles in meinem Zuständigkeitsbereich an, bevor ich neue Contents am Präsi/AR vorbei medial für teuer Geld promote.
ABer so isses halt, auf dicke Hose machen, fette Kohle abgreifen, blabla Sprech aber nix auf dei Reihe kriegen.
Denk ich an Hertha in der NAcht….
Wird ne schwere Saison, denke Pal wird hart und eigentlich schon seit Monden um seinen Job als Cheftrainer kämpfen (müssen).

Und für den „Test“ gg SSC würde ich auf die setzen, die im Pokal und und zum Buliauftakt spielen dürfen! Oben schrob einer, dass die Stammelf dort spielen sollte….Weiser im „Individualtraining, Stark gesperrt, KAlou mit persönlichen Schicksalsschlägen und und und.
MAcht Mut!!!


flötentoni
12. August 2016 um 22:31  |  556816

Wo ich grad meinen Beitrag nochmal überblicke müsste doch der logische Schluss
We try. we fail. wie Berlin
sein…


flötentoni
12. August 2016 um 22:34  |  556817

NAchtrag:
Der Wusch MP’s nach 60000 Zuschauerschnitt entspricht DH’s Wunsch nach der Durchfahrt durchs Brandenburger Tor….
Und Pokalfinale ist utopisch.
Wenn MP sich das in seine Zielvereinbarung reinschreiben lässt wars das mit ihm 🙂
Oder dachte er an ein Selbstinterview Motto Wünsch dir was?


U. Kliemann
12. August 2016 um 22:34  |  556818

Gerne @u. wann und wo?


Ursula
12. August 2016 um 22:35  |  556819

Woher kommste denn…?


Blauer Montag
12. August 2016 um 22:38  |  556820

Jeder kann seine Wünsche senden an das Weihnachtspostamt in Himmelpfort flötentoni. Ohne Gewähr auf Erfüllung.


flötentoni
12. August 2016 um 22:40  |  556821

BM spiel mir (oder dem Mischa-weiss nicht wen du meinst) einfach nur ein Lied


Ursula
12. August 2016 um 22:49  |  556822

Klar, nun bis Weihnachten jeden
Tag von unserem „Fußball-User“
par excellence, der Hinweis auf
das Postamt in Himmelpfort….

Kein Lied bitte! Macht ihn lieber
zum Breifträger…

…mit „himmlichen Ambitionen“!


Zippy
12. August 2016 um 22:56  |  556823

Weiterhin viel Stückwerk bei Deutschland, aber freut mich für Behringer, deren Wert für die Mannschaft oft unterschätzt wird.
Nun muss noch Frankreich gegen Kanada gewinnen, dann wäre mein Traum-Halbfinale perfekt. Da wäre ich dann aus privaten Gründen für die Französinnen.


flötentoni
12. August 2016 um 22:57  |  556824

Top U!!


U. Kliemann
12. August 2016 um 23:00  |  556825

Im Prinzip um die Ecke . Spandau , Reinickendorf,
Lankwitz,jedenfalls aus Berlin.


Ursula
12. August 2016 um 23:05  |  556826

Na dann weißt Du ja, wie Du
in Richtung Olympiastadion
kommst und dann gleich um
zwei, drei Ecken…


U. Kliemann
12. August 2016 um 23:08  |  556827

Alles klar @U.


Paddy
12. August 2016 um 23:40  |  556829

Danke, dass du das Bild zu deinem Profilbild gemacht hast Opa 🙂


12. August 2016 um 23:41  |  556830

Bist du der Künstler Paddy? 😉


Paddy
12. August 2016 um 23:54  |  556831

ne ich hatte es aber von meinem besten Freund schon von Äonen zugeschickt bekommen und finde es einfach nur Geil 😀


Traumtänzer
13. August 2016 um 1:05  |  556833

@flötentoni
We try. We fail. Wie immer. 😉
Hoffentlich nicht…


hurdiegerdie
13. August 2016 um 1:56  |  556835

Da ich bis jetzt noch keine offizielle Information gesehen habe, dass Hertha eine Torwartrotation plane, halte ich diese Diskussion eh‘ für ziemlich daneben.

Ich hielte es für eher schwach, sollte Dardai tatsächlich von seiner ursprünglichen Aussage (wer am ersten BL Spieltag spielt ist No 1) weggehen sollte, um jetzt schon die No 1 zu bestimmen.

Tut er sich keinen Gefallen nich.


Tojan
13. August 2016 um 2:09  |  556836

ich denke für jeden, auch für thomas kraft, ist klar, wer die nr1 ist. dazu brauch es auch keine aussage vom trainer und erst recht keinen artikel der springer-presse.


hurdiegerdie
13. August 2016 um 2:32  |  556837

Tojan
13. August 2016 um 2:09 | 556836

Sehr selbstwusste Aussage. Ich schaue mir morgen das Spiel an. Was ich von Jarstein diese „Saison“ gesehen habe, war sehr unsicher mit vielen Fehlern.


Tojan
13. August 2016 um 2:36  |  556838

@hurdi
das problem ist: kraft sah noch schlechter aus.


apollinaris
13. August 2016 um 2:53  |  556839

# Sostmeier…ich bin etwas voreingenommen:
Ich mag den Stil nicht besonders, nach anfänglichem Sxhmunzeln und Interesse..geht er mir dann doch etwas auf den Nerv.
Aber die Aussagen über die Reiterin, die waren ja die unterste aller Schubladen?
Erinnert an seine Äußerungen, bei einer anderen Olympiade, als er pathetisch formulierte( nachdem Frankreich und andere Nationen einen seiner Meinung nach ungerechtfertigten Protest ) “ Ab da an, wird zurück geritten..!“
Am Stammtisch Ernte ich damit einen berechtigten Lacher..am Mikrofon eines Deutschen Senders..geht sowas nun wirklich nicht.- und jetzt ber braune Streigefn in der Hose der Blondine..zu räsonieren..ist auch für einen Grimme- Preisträger etwas zu viel des Unschönen.
Nicht mein Fall, der Herr..


apollinaris
13. August 2016 um 3:09  |  556840

#Kraft, Jarstein, BILD…hm, so, wie ich dieses Blättchen lese…glaune ich, dass die nicht nur spekulieren.
Sollte dem so sein, wäre das wieder so eine opportunistisch wirkende und schlecht vorbereitete Entscheidung vom Dardai. Warum muss er immer alles laut denken..??
Jarstein hatte in den letzten Spielen der Rückrunde seine Sicherheit ein gutes Stück verloren und machte bisher auf mich keinen so stabilen Eindruck mehr, wie in der starken Vorrunde. Die Kicker- Rangliste fand ich an dieser Stelle durchaus richtig. Insofern wunderte mich die Aussage zunächst nicht, dass die Torwartfrage noch nicht geklärt ist.
Abgesehen davon, dass ich eine Enteierung der Nr 2, für eine sehr unkluge Sache hielte. ( erst einen späteren Termin für die Entscheidung angeben, um dann einzuknicken)
Erstens sollte der interne Druck aufrecht erhalten bleiben und zweitens verbietet das der teamspirit- Gedanke
Ich hoffe doch sehr, dass bei Hertha der Ton ein völlig anderer ist, als der vom Blog ( in der Torwart- Frage) – und das die BILD doch nur spekuliert.


Tojan
13. August 2016 um 3:22  |  556841

achja, erst wird jahrelang kritisiert, dass man keine klare nr1 hat und gibt es sie dann, dann ist dann auch wieder nicht recht. typisch hertha-fans möchte ich da sagen.


schnuppi
13. August 2016 um 6:33  |  556843

Jarstein Nr.1 ? Na wer den sonst? Wenn auch nicht fehlerfrei ,muß doch eigentlich für jeden zu sehen sein das seine Anlagen die deutlich besseren sind.
HAHOHE


Joey Berlin
13. August 2016 um 7:45  |  556844

@hurdiegerdie
13. August 2016 um 2:32 | 556837

Moin,

Komm doch bitte nicht mit Wahrheiten, die hier gerne ausgeblendet und ignoriert werden.

#Alberner HI Virus
Hier im Blog hat sich eine Fraktion etabliert, die glaubt diesen und jenen Spieler ins Team raus/rein schreiben zu können.


Kraule
13. August 2016 um 9:11  |  556849

Kaum ein Team geht in die Vorbereitung ohne das zu diesem Zeitpunkt jede Position „offen“ ist! Wie sonst willst du im Trainingslager/ Lauftraining etc motivieren?
Und doch sind einige Spieler, Positionen gesetzt.
Alles ganz normal.


Blauer Montag
13. August 2016 um 10:20  |  556850

Was BILD vermeintlich weiß,
macht mich nicht* heiß. 😎

*Nicht hier und heute.


Ursula
13. August 2016 um 10:34  |  556851

Na bitte….


Friedrichshainer
13. August 2016 um 11:19  |  556852

Die Rückrunde jämmerlich vergeigt, die Europa League untertänigst verschenkt, die Mannschaft blaß und hilflos, kein Neuzugang der auf Besserung hoffen ließe – was in aller Welt rechtfertigt da 60000 Zuschauer? Ich habe sowas von keine Lust auf die neue Saison.


Uwe Bremer
Uwe Bremer
13. August 2016 um 11:24  |  556853

@AnteCovic

im Klingelschild-Modus – der Kader der U23 für die Partie morgen gegen den BFC – mit Nils Körber, Mike Owusu, Florian Kohls, allerdings ohne Grete – Quelle


Blauer Montag
13. August 2016 um 11:55  |  556854

Ob Rückrunde, Sommerpause, Testspiele und Euro League hin oder her Fh@iner 11:19. An meiner persönlichen Vorfreude hat sich seit Mai 2016 gar überhaupt nix geändert.
http://www.immerhertha.de/2016/06/11/etablieren-durch-rotieren/

Meine Glaskugel sagt nix darüber, wie sich HERTHA in den kommenden Pflichtspielen zeigen wird. Die neue Pokalrunde und die Bundesliga beginnen bei NULL.

Bis dahin ist mir zur Abwechslung Olympia in Rio willkommen.


apollinaris
13. August 2016 um 12:04  |  556855

@ Schnuppi..# bessere Anlagen bei Jarstein .
Na klar..aber das isr nun ein denkbar schlechtes Argument. Demnach müssten Baumi und Ronny schnellstens auf den Platz .
Es geht, wie @ kraule richtig schrieb, im Moment ausschließlich
um den Status Quo: wer ist im Moment in besserer Form, wer bringt aktuell die bessere Leistung?
Das kann ich wirklich nicht beurteilen. ich staune ehrlich über die Selbstgewißheit vieler hier, in dieser Frage.
Ich selbst wünsche mir Jarstein in Normalform,- das wäre das beste für das Team.. 😏


Plumpe 71
13. August 2016 um 12:17  |  556856

Zum Beginn einer Vorbereitung kann man den Positionskampf offen halten, damit auch den Konkurrenzkampf forcieren, aber doch nicht in der TW Frage bei den offensichtlichen Mängeln von Kraft, die selbst ein durchschnittlicher Rune Jarstein schnell und deutlich aufgezeigt hat. Es kehrte schnell Ruhe in die Hintermannschaft ein, warum das wieder aufs Spiel setzen ? Für mich ist das einigermassen deutlich und gut dass Zsolt Petry das nicht anders sieht, warum Dardai so unglücklich kommuniziert, heute so, morgen so ist mir nicht ganz klar. Vielleicht sollte er gewisse Dinge einfach halten, dick genug ist das Brett ja jetzt schon, was er zu bohren hat.

Sollte Pal Dardai beide Torhüter hinsichtlich ihres Leistungspektrums nicht so weit voneinander entfernt sehen, dann hätte er Kraft ja in der letzten Saison z.B im DFB Pokal konsequent bringen können, vielleicht im Halbfinale gegen den BVB. Nach der Nummer mit Hegeler und dem gesamten Auftreten der Mannschaft in der Anfangsphase, wäre das dann auch noch ver(kraft)bar gewesen. Nee für mich völlig unerklärlich, eine offene TW Frage mutet fast schon witzig an und ist allenfalls geeignet Jarstein etwas zu kitzeln, nötig ist das nach RJ Rückrunde allemale, in allzu großer Sicherheit hier unangefochten zu sein sollte man den Norweger nicht lassen, “ wenn es der Kuh zu gut geht .. “ und in Ansätzen konnte man in der Rückrunde und gegen Bröndby sehen, dass er nicht fehlerfrei ist, aber es reicht um angefochten die Nr. 1 zu sein. Die Vertragsverlängerung von Kraft war für mich zu den Konditionen ein Fehler, sportlich aber nur dann riskant, wenn RJ sich länger verletzt und man tatsächlich in drei Wettbewerben unterweges ist. Nur, wie wahrscheinlich ist es denn, dass sich die etatmäßige Nr. 1 verletzt ? Da kann ich Kraft auch auf die Bank setzen, meine Entscheidung wäre es aber eher nicht gewesen.

Ich hab den Eindruck, da wo keine Baustellen sind, werden welche aufgemacht ( TW Rotation, die Moderation dazu ) , da wo notwendige geschlossen werden sollten ( die 6er Position ) wird zu zögerlich agiert.

Hat man die Rückrunde wirklich analysiert und die richtigen Schlüsse gezogen ? Dann ist mir die Kapitänsfrage mindestens genauso unerklärlich wie die schnelle Kritik an Lustenberger, gegen Bröndby hat über ein halbes Dutzend der Spieler nicht mal ansatzweise Normalniveau erreicht und sich mit Weiser einen der jüngeren herauszupicken und Kalou gänzlich unbehelligt zu lassen, naja.. hatten wir unter Luhukay auch schon mal. Mal sehen wie das Testspiel heute aussieht, viel ist wohl nicht zu erwarten. Was die unterschiedlichen Systeme und deren Erprobungen im Vorfeld angeht, ohne echte 10 und schnelle Aussenbahnspieler bleibt derzeit nicht viel, deswegen wäre Dardai mit einem „back to the roots“ gut beraten, das set up einfach halten und keine weiteren Baustellen aufmachen. So interpretiere ich auch die Festlegung auf RJ, über Langkamp sollte er mindestens nachdenken und dann muss er über die notwendige Stabilität im Defensivverbund und leichte Erfolgserlebnisse gegen Jahn verlorene Sicherheit zurück gewinnen, so derzeit meine Sicht auf Hertha.


Traumtänzer
13. August 2016 um 12:21  |  556857

#Testspiel
Also, mach ja sonst fast jeden Trash bei Hertha mit. Fürs heutige Testspiel hab ich aber mal entschieden, mir das nicht live zu geben. Das Wetter ist einfach zu gut und Testspiele finde ich ja insgesamt nicht so pralle. Aber, eine kleine Sanktion für das trashige Auftreten unserer Mannschaft im Rückspiel gegen Bröndby muss auch mal sein. Die Möglichkeit der TV-Aufzeichnung erleichtert so eine Entscheidung natürlich nochmal.
Wünsche trotzdem allen, die heute hingehen, viel Spaß und ein gutes erkenntnisreiches Spiel. Bin gespannt, was ich dann hier im Nachgang zu lesen bekomme. 🙂


hotzn
13. August 2016 um 12:37  |  556859

Der Kader gegen @sscnapoli: Kraft (TW), Pekarik, Skjelbred, Stark, Darida, Allagui, Ronny, Hegeler, Stocker, Langkamp, Schieber, Kurt, Ibisevic, Allan Souza, Plattenhardt, Jarstein (TW), Haraguchi, Brooks


jenseits
13. August 2016 um 13:04  |  556861

Was ist mit Lusti? Ist er verletzt?


Uwe Bremer
Uwe Bremer
13. August 2016 um 13:11  |  556862

@Kader

interessant ist, wer nicht dabei ist. Es fehlen die Herren Lustenberger, Baumjohann, Kalou (war zu erwarten) und Weiser (war zu erwarten)


Freddie
13. August 2016 um 13:15  |  556863

War Lusti nicht Anfang der Woche noch angeschlagen?


Freddie
13. August 2016 um 13:21  |  556864

Baumis Tage bei Hertha scheinen aber in der Tat gezählt zu sein


pathe
13. August 2016 um 13:23  |  556865

Interessant finde ich, wer dabei ist. Ronny z. B. 🙂


Uwe Bremer
Uwe Bremer
13. August 2016 um 13:29  |  556866

@freddie

War Lusti nicht Anfang der Woche noch angeschlagen?

Lusti war am Dienstagnachmittag beim Training nicht auf dem Schenckendorff-Platz, weil er den obligatorischen Kardio-Test in einer Arztpraxis absolviert hat. Mehr ist mir nicht bekannt. Gestern beim Training hat Lustenberger ein schönes 17-m-Tor in den Winkel erzielt


glimpi
13. August 2016 um 13:30  |  556867

@Ronny
Übersetzer, Betreuer oder er hat tatsächlich bessere Kondi-Werte als Weiser.☺


pathe
13. August 2016 um 13:32  |  556868

Also eher Denkzettel, @Uwe Bremer? Für ihn und Baumjohann?


Freddie
13. August 2016 um 13:34  |  556869

@uwe
Danke!
Hm…
Dann hoffe ich, dass es gute Gründe gibt.
Für Jos war der Disput seinerzeit mit Lusti alles andere als gut


hurdiegerdie
13. August 2016 um 13:38  |  556870

Und die , dies versaut haben (Langkamp, Schelle, Platte) sind dabei, hmmmmmmm


13. August 2016 um 13:39  |  556871

..ich könnte mir vorstellen, dass Baumi noch in den nächsten 2 Wochen woanders spielt: der Vertrag soll ja stark leistungsbezogen sein und Laufzeit istnur ein Jahr ..das sind keine abschreckenden Hürden für einen Interessenten ( 2. Liga?)-
„Verhangene Stimmung“..sach ich doch…
#Lusti..ich kann mir da nichts tiefergründiges vorstellen. Auf die Bank, klar, denkbar. Aber Lusti kein Kaderspieler? Wäre ja die nächste Baustelle, die aufgemacht würde..? Sinn?


Plumpe 71
13. August 2016 um 13:51  |  556872

Vielleicht kann man Jlu Baumi noch schmackhaft machen, glaub ich aber nicht, Stuttgart sucht bis Ende August eher noch zwei Aussenbahnspieler.

Haben gestern gegen Düsseldorf auch verdient verloren, recht zerfahrene Partie , Maxim bei den Schwaben von Anbeginn diesmal auf der 10 hinter den Spitzen, wurde aber sorgfältig aus dem Spiel genommen. Er ist oft auf die Flügel ausgewichen, Gefahr durch ihn gestern nur nach ruhenden Bällen, aber im Ballhandling ohne Frage eine echte Augenweide.

Lusti war in der gesamten Rückrunde einer der Baustellen, neu ist das nicht, ich sehe nur dass sie unglücklich beackert wird. Mit einem anderen Kapitän hätte er ein mannschaftliches Zeichen setzen können, Zeitpunkt jetzt verpasst und die Demontage nähme dann seinen Lauf, unnötig finde ich.


coconut
13. August 2016 um 13:55  |  556873

Es wird immer skurriler bei Hertha.
Das Präsidium wird nicht informiert, der Werbespruch ist jetzt schon ein fail vom feinsten und auch sonst sieht es alles andere als rund aus….
Für mich hat Pal seine Linie verloren. Verfällt in hektisch wirkende Handlungen wie sein Vorgänger. Fängt er sich und die Mannschaft nicht sehr bald ein, war es das für ihn.
Statt solide zu arbeiten, macht er eine unnötige Baustelle nach der anderen auf. Der Anfang vom Ende?

Nee, so wird das wohl nichts. Mein ehemaliger Optimismus ist längst im Keller verschwunden…..
Macht Neapel heute auch nur im Ansatz ernst, gibt es eine Klatsche….


Uwe Bremer
Uwe Bremer
13. August 2016 um 13:56  |  556874

@pathe

Also eher Denkzettel, @Uwe Bremer? Für ihn und Baumjohann?

Für Baumjohann ist das eine klare Ansage: Drei mal hat Dardai einen Kader benannt (2x Bröndby, jetzt Neapel) – drei mal war Baumjohann nicht im Aufgebot.
Meine Lesart: … bis zum 31. August werden es immer weniger Tage.

Bei Lustenberger fehlt mir im Moment (das weiß ich erst später am Tag) die Info: Warum ist er nicht dabei?
– Ein Infekt?
– Licht versucht vom Bett aus auszumachen?
– Oder ist er fit und das ist ein Signal des Trainers?

#geduld


Plumpe 71
13. August 2016 um 14:01  |  556876

Das sind leider ureigenste Baustellen, die Pal in einer ohnehin schwierigen Situation aufmacht. Für mich wäre sowohl Kapitänsfrage und Startelf für Lustenberger geklärt, Pal hat eine andere Entscheidung getroffen, dann muss er meiner Auffassung nach auch konsequent dabei bleiben und Lustenberger eher stützen und in der Mannschaft belassen. Denn, die halbe Mannschaft hat versagt, nicht nur der Kapitän


heiligenseer
13. August 2016 um 14:06  |  556877

Ok, dann mal los. Wer wird der nächste Trainer sein? Wer ist euer Wunschtrainer? Da ist das HI Forum schon weiter. Auf gehts!


13. August 2016 um 14:11  |  556878

@plumpe..jetzt past kein Haar zwischen uns in dieser Frage.
Ein Kapitänswechsel (diese Frage wurde ja von ihm selbst aufgemacht)
hätte nach meinem Gefühl eine Menge Bewegung in das Team gebracht , eine kleine Initialzündung. Das wurde verpasst und nun scheint es von Außen fast ein wenig so, als würden Reizpunkte willkürlich gesetzt; weil man zwar spürt, das etwas bewegt werden muss-aber kein Gespür dafür hat wie und wen man bewegen muss…
#reines Bauchgefühl von mir


Freddie
13. August 2016 um 14:15  |  556879

Sollte man nicht erstmal die Erklärung abwarten ?


Freddie
13. August 2016 um 14:23  |  556880

Bisher spielerisch übersichtliches Spiel in Karlsruhe gegen Bochum.
Aber zwei sehr sehenswerte Treffer.


13. August 2016 um 14:33  |  556881

@freddi..bzgl der aktuellen Situation um Lusti: ja.
Aber die grundsätzliche Einschätzung von @plumpe teile ich Nicht erst seit heute oder gestern 😉
#Muster
#mindestens von Außen


pathe
13. August 2016 um 14:39  |  556882

@Uwe Bremer
Danke für die Einschätzung!!


hurdiegerdie
13. August 2016 um 14:45  |  556883

Da muss eine Verletzung oder Ähnliches vorliegen.

Das kann er nicht bringen. Ronny ins Team und Lusti nicht mal auf der Bank?

Nee, da ist was passiert.


jenseits
13. August 2016 um 14:46  |  556884

@Freddie

Finde ich auch. Abwarten, welche Erklärung folgt. Abstrafen als Begründung kann ich mir nur schwer vorstellen. Überhaupt ist im Moment viel Spekulatius im Angebot.


alte Dame
13. August 2016 um 14:47  |  556885

Denke auch, dass er angeschlagen ist.
Ihr glaubt doch nicht ernsthaft, dass Dardai nun Lusti rasiert hat? 😀


Colossus
13. August 2016 um 14:47  |  556886

Ich habe selten eine derart toxische Atmosphäre erlebt wie im Augenblick. Ich bin auch gern mal angepisst, aber was vor dem ersten Ligaspiel an Unterstellungen und Erwartungen, an Vorwürfen und Verschwörungen in manchen Blogs und Foren formuliert wird, ist weit entfernt von allem was ich in den letzten Jahren, die Abstiege eingeschlossen, erlebt habe. Da bleibt an quasi niemandem ein gutes Haar. Wird der Torwart rotiert ist es eine Katastrophe, wird er nicht mehr rotiert ist es auch wieder falsch, weil zu früh oder falsch oder inkompetent oder…..Ich erwarte ja keine Jubelarien, da gibt die derzeitige Situation vermutlich auch nicht genug her um sich wirklich zu freuen, aber sich auf normal null runterzukühlen in den Blogs und Diskussionsforen dieser Welt muss doch mal drin sein.
Dardai ist kein Zauberer….herrgott vielleicht ist er sogar nur ein solider Bundesligatrainer, aber im Augenblick wird mancherorts argumentiert als wäre diesem Mann Hertha völlig egal und er sieht nur seinen eigenen Vorteil und sein eigenes Gesicht an erster Stelle.

Also bitte…das kann man fast jedem vorwerfen aber Dardai?


13. August 2016 um 15:03  |  556887

ach, nicht immer auf die Skeptiker so einprügeln..Wir merken doch auch an den Reaktionen, der dem Team Nahestehenden: im Moment scheint vieles denkbar, vieles vorstellbar.
Wenn Dardai nicht gar so redselig wäre ( Kapitänsamt, Torwart-Rotation), wäre auch nicht so viel Interpretationsspielraum da
Ist nun mal so und eher keine Erfindung von Verschwörungstheoretikern.
Ich finde den Ton von @plumpe u.a. auch ziemlich entspannt. Und manche sind etwas aufgeregter. Ist doch alles ok. Über andere Foren kann ich nichts sagen
Aber , da bin ich auch fast sicher: bei Lusti muss ne Verletzung vorliegen.


Plumpe 71
13. August 2016 um 15:08  |  556888

@apo um 14.11

jepp, auch kein Blatt 😉 , seh ich in der Tat auch schon längere Zeit so.

@freddie,

mal ganz unabhängig von einer Verletzung, oder was auch immer.. ich weiss da derzeit nichts, geht es mir um etwas ganz grundsätzliches im Umgang mit Personal und was für Jlu galt, muss dann auch bei Pal angewendet werden, die Inkonsequenz eben. Pal macht sich das unnötig schwer, leider


13. August 2016 um 15:09  |  556889

@colossus..das liegt doch in der Natur der Sache?
Es waren einige für die Rotation und einige dagegen. Dann ist da natürlich , wenn diese vorzeitig beendet wird, doppelter Gesprächsbedarf. Völlig normal in einem pluralistischen blog .. 😆 und auch kein Widerspruch
Klatschpappen haben wir nicht dabei..


Zeedel
13. August 2016 um 15:38  |  556890

Lieber Colossus, Du schreibst mir unbedingt aus dem 💙!!!
Die Negativspirale, die hier einige „Experten“ so ausgiebig zelebrieren, ist kaum zum aushalten. Lasst die Saison beginnen und nach 10 Spieltagen sehen wir alle klarer!


Kaj
13. August 2016 um 15:52  |  556892

@ Colossus:

Ist das nicht der aktuelle Zeitgeist im Internet? Ob Politik, Sport oder sonst wo. Es ist en vogue zu meckern und einseitig zu verallgemeinern und zu vereinfachen. Interpretationen und Spekulationen werden zu Fakten.
In der Politik würde man das Populismus nennen, bei Hertha-Internet-Fan-Foren/Blogs „kritisch“. 😉

Was nicht heißen soll, dass Preetz und Co. genug Angriffsfläche zum kritisieren liefeen würde.


Blauer Montag
13. August 2016 um 15:52  |  556893

Soo machen wir das Zeedel
13. August 2016 um 15:38 | 556890

Und wenn Hertha bis dahin in der 2. Runde DFB-Pokal spielt und 15 Punkte in der Bundesliga gewonnen hat, ist für mich alles im blauweißen Bereich.

Umso mehr, wenn Dardai und Preetz bis dahin die Rentenverträge mit allen lahmen und fußkranken Herthaprofis aufgelöst haben. Selbst wenn sie dafür die U 23 an den Start bringen müssen.


Tojan
13. August 2016 um 16:59  |  556911

tja fällt der eine Harting aus, machst halt der andere! Glückwunsch!

Anzeige