Präsentiert von
Berliner Morgenpost
Anzeige

(ub) – Wie vorhergesagt, gelten auch im neuen Fußballjahr die alten Mechanismen. Die besagen: Erst das Abschlußtraining, danach wird der Kader für den Spieltag bekannt gegeben. Und dann kann man über die Startelf nachdenken.

Es gab turbulente Tage bei Hertha, Stichworte Bröndby, Neapel, Kapitänsfrage. Nach dem Abschlußtraining hat Pal Dardai folgende Profis für das Erstrunden-Spiel im DFB-Pokal bei Jahn Regensburg berufen (Sonntag, 18.30 Uhr).

Tor: Jarstein, Kraft.

Feld: Pekarik, Weiser, Langkamp, Lustenberger, Brooks, Plattenhardt, Skjelbred, Darida, Stark, Allan, Haraguchi, Allagui, Kalou, Stocker, Ibisevic, Schieber.

Will sagen: Mitchell Weiser hat sich ins 18er-Aufgebot gearbeitet. Ebenso Fabian Lustenberger. Langkamp und Skjelbred, die bei Europacup-Aus in Kopenhagen nicht überzueugt hatten, sind ohnehin dabei.

Baumjohann erneut nicht dabei

Auffällig, dass beim vierten Kader, den Dardai in dieser Saison berufen hat, zum vierten Mal Alexander Baumjohann nicht berücksichtigt wurde. So viel zur kolportierten Baumjohann-Aussage: „Ich fühle mich wohl in Berlin und bin in topform.“

Meine Lesart: #noch11TagebisTransferende

Rechtzeitig zum Saisonbeginn hat Trainer Pal Dardai also alle bekannte Spieler wieder in die Verantwortung berufen. Versehen mit der Aufforderung: Jetzt möge bitte alles ganz neu werden. Von wegen Körpersprache und so.

Bleibt die Frage nach der Startelf.

Meine Idee:

– – – – – – – – –  Jarstein – – –

Pekarik – Langkamp – Brooks – Plattenhardt

– – – – – – – Skjelbred – – Darida – –

Haraguchi – – – – Stocker – – – – Kalou

– – – – Ibisevic – – –

Übrigens: Das Pendant zum Hertha-Slogan „We try! We fail! We win“ heißt bei Jahn Regensburg:

Mia spuin fia eich

Preetz: Lustenberger bleibt bei Hertha

Habe ein ausführliches, interessantes Gespräch mit Michael Preetz geführt: „Wir brauchen mehr Geld“ (Achtung: Morgenpost-long read)

  • Wird Lustenberger in dieser Transferperiode gehen? Preetz: Nein
  • Reicht Herthas Oldie-Sturm?
  • Hat Hertha den Vertrag mit Dardai verlängert? Preetz: Ja
  • Kaufoption oder nicht?
  • Warum hat Hertha einen englischsprachigen Slogan?
  • Was ist die Idee mit dem 60.000er-Zuschauerschnitt …

Freue mich morgen auf eine Dienstreise nach Regensburg.

Hertha wird gegen Jahn Regensburg ...

Ergebnisse ansehen

Loading ... Loading ...

Hertha erreicht im DFB-Pokal 2016/17 ...

Ergebnisse ansehen

Loading ... Loading ...

318
Kommentare

Elfter Freund
20. August 2016 um 15:57  |  558448

Ha


Elfter Freund
20. August 2016 um 15:58  |  558449

Ho


Elfter Freund
20. August 2016 um 15:58  |  558451

He


Calli
20. August 2016 um 15:59  |  558452

Ha


psi
20. August 2016 um 15:59  |  558453

Hertha BSC


Calli
20. August 2016 um 15:59  |  558454

Hertha BSC


Calli
20. August 2016 um 16:02  |  558455

@Startelf
Laut Bums soll Kalou über d 10 kommen u den Regisseur geben, Stocker über links. Würde auch aufstellen wie @ub
Hätte zudem Kurt statt Allagui mitgenommen


pathe
20. August 2016 um 16:03  |  558456

@Calli, man kann Posts auch editieren bzw. löschen. Drei Minuten lang.


psi
20. August 2016 um 16:11  |  558457

Hertha wird souverän in die zweite Runde
einziehen und das Endspiel erreichen.
So viel Optimismus muss sein 😜.


Calli
20. August 2016 um 16:11  |  558458

@pathe
Touché!:-))


Backstreets29
20. August 2016 um 16:12  |  558459

Dardida? 😂😂


Blauer Montag
20. August 2016 um 16:17  |  558460

Callis Idee für die Startelf ist fast 30 h Stunden alt 😉
Er war dem Blogvater weit voraus.

http://www.immerhertha.de/2016/08/18/hoffen-auf-den-neuanfang/#comment-558351

1 meiner Nominierungen wurde nicht realisiert. 🙁
Allagui darf mir jedoch gerne zeigen, was er kann.

Uwe Bremer nennt im Feld zweimal Stocker.
Das Foto zeigt jedoch Julian Schieber.


del Piero
20. August 2016 um 16:25  |  558462

@BM
Egal ob (Ge-)Stocker oder (Ge-)Schieber, hauptsache Rundengewinn!


Traumtänzer
20. August 2016 um 16:29  |  558463

Na ja, wenn jetzt Lustenberger nicht in den Kader berufen worden wäre, das hätte mich dann ja schon gewundert. Aber hat doch auch keiner ernsthaft erwartet? Genauso bei Weiser. Hätte sonst schon auf ernste Probleme im zwischenmenschlichen Bereich schließen lassen.

#JahnSlogan
Tja, weiß auch nicht, ob ich gerne adäquat Berliner Mundart in unserem Werbe-Slogan hätte. Beim Jahn passt das schon.

#DFB-Pokalrunde2016-17
Keine Ahnung wie weit Hertha kommt. Meinetwegen können sie morgen auch ausscheiden, aber ich würde es dann schon gerne am „wie“ festmachen. Wenn’s ein enges Spiel ist und Hertha gut gearbeitet hat, dann wäre das ja zu akzeptieren. Wenn wir uns allerdings vorführen lassen, wär’s halt peinlich.
Die Aufstellung sieht ja gefühlt nach der letzten Saison aus. Vielleicht erwartet man einfach mal lieber nicht zuviel… 😉


del Piero
20. August 2016 um 16:33  |  558464

Kurt hat (noch) Zeit. Alla musssssss!!!!!! was zeigen in den ersten Spielen, auch wenn nur als Einwechsler.
Ich hoffe nach erfolgreichem Start….also nur dann….dass es weitergeht mit dem „junge Spieler entwickeln“
Derzeit sieht es ja eher danach aus als wenn Pal glaubt .mit den Routiniers Erfolg haben zu können.
Nur Platte ist Stamm und der hat keine Konkurrenz.


Plumpe71
20. August 2016 um 16:34  |  558465

Bislang laufen die Partien der 1. Runde im DFB Pokal fast erwartungsgemäß, Köln und Gelsenkirchen spielen das auch nüchtern runter, gestern gab es schon keine Überraschungen.

Gesucht wird in der 1. Runde noch ein Bundesligist, der mehr oder weniger freiwillig die Segel streicht.


del Piero
20. August 2016 um 16:35  |  558466

@ub
Mir fehlt beim Pokalrundentippen der Punkt „Pokal ist nicht so mein Ding“ 😉


del Piero
20. August 2016 um 16:36  |  558467

@Plumpe
Na da wart mal den Sonntag 20:15 ab 😆


Plumpe71
20. August 2016 um 16:37  |  558468

@del Piero,

Ich hoffe nicht wir 😉


Uwe Bremer
Uwe Bremer
20. August 2016 um 16:38  |  558469

@delpiero

16.35 Uhr

bitt’schön der Herr. Die Umfrage wurde um den gewünschten Punkt erweitert


ahoi!
20. August 2016 um 17:32  |  558470

ich möchte peka, skjelbred und langkamp nicht in der startelf sehen. lieber weiser, lusti und allan. das wären immerhin zwei junge, vor allem dribbelstarke spieler (die wir meines erachtens morgen dringend brauchen – und keene handwerker oder leichtathleten)! zudem hatte lusti hintendrin mit brooks bei hertha seine besten zeiten, warum soll er da nicht noch mal anknpüfen? (langkamp hätte ich schon letztes jahr – nach dem transfer von stark – als es noch möglich war, für viel geld nach england verkauft. der mann entwickelt sich doch immer mehr zum beamtenfußballer, was für mich überaus absehbar war. gib niemals jemand einen rentenvertrag…: siehe ronny usw. usf..)

wo bitteschön bleibt eigentlich die neulich so vollmundig verkündete „neue hertha“???? wann kommtse denn?

und warum haben wir mit diedadudawerda? nen „kniegeschädigten“ jekooft??? ich dachte wir brauchen „schnelle“ leute, die uns „schnell“ helfen können und nicht vielleicht irgendwann mal…? 😉 aber transfers kann er ja, der michaaaaa…

wo andere sich im sommer runderneuern, ist das da oben (aufstellung von @ub) – mit ausnahme von brooks, kalou und ibisevic – nen solider zweitligakader. mehr nicht. (ich finde, platte wird auch hier oft überbewertet. und bei stocker und haraguchi warte ich schon zu lang auf die explosion. eigentlich können die ja alles…)


L.Simon
20. August 2016 um 17:36  |  558471

Dann fehlt in der Abstimmung aber auch der Punkt „Pokalsieg“ 😉
Welcher aber nicht meine Erwartung widerspiegeln soll!!!


Plumpe71
20. August 2016 um 18:12  |  558473

RB ist raus, Dresden mit toller Moral , verdienter Sieg


hurdiegerdie
20. August 2016 um 18:18  |  558474

Danke Plumpe71 u m 16:34 und 18:12.

Dann kann ich mit ja jetzt Olympia weiter im Schweizer oder Österreicher Fernsehen anschauen und auf die Sportschau verzichten.


Zippy
20. August 2016 um 18:37  |  558475

– – – – – – – – – Jarstein – – –

Weiser – Langkamp – Brooks – Pekarik

– – – – – – – Allan – – Darida – –

Haraguchi – – – – Stocker – – – – Kalou

– – – – Ibisevic – – –

…wäre meine Aufstellung, ich glaube NICHT, dass Dardai so aufstellt. Für wahrscheinlich halte ich nun @UBs Idee.


fechibaby
20. August 2016 um 18:38  |  558476

Die schwartzgelben aus Dresden siegen gegen den Brauseclub aus Leipzig.
Somit ist der erste Erstligist ausgeschieden.
Mal sehen, welcher Bundesligist noch die Segel streichen muss.


Blauer Montag
20. August 2016 um 18:39  |  558477

Falls noch was Interessantes beim DFB-Pokal kommt, sage ich Dir Bescheid hurdie 18:18. Wie steht’s denn beim Triathlon und beim Mountainbike der Damen?


hurdiegerdie
20. August 2016 um 18:45  |  558478

Spirig holt Silber. Im Mountainbike wird es wohl nichts für die Schweizer geben.


Hoppereiter
20. August 2016 um 18:50  |  558479

@Zippy
Für Langkamp noch niklas Stark und es ist auch meine Aufstellung


Zippy
20. August 2016 um 18:58  |  558480

@Hoppereiter
Stark hat mich in den Testspielen, die ich gesehen habe, nicht überzeugt. Langkamp auch nicht, aber das Duo Langkamp – Brooks ist für mich erste Wahl in Topform, da beide dann eine enorme Ruhe (Langkamp defensiv und Brooks am Ball) ausstrahlen können, daher würde ich in den ersten Spielen unter Wettkampfbedingungen versuchen beide in Topform zu bringen, falls das partout nicht funktionieren sollte, würde ich dann ab dem zweiten Bundesliga-Spieltag möglicherweise Stark aufstellen.
#trainerzippy


Blauer Montag
20. August 2016 um 19:08  |  558481

Danke hurdiegerdie
20. August 2016 um 18:45 | 558478

Der ARD Kommentator begleitete den Braunschweiger Trainer beim Lauf in die Kabine mit den Worten: „Auch Thorsten Lieberknecht muss mal schnell für kleine Braunschweiger.“ 😳


Joey Berlin
20. August 2016 um 20:14  |  558482

@hurdiegerdie
20. August 2016 um 18:45 | 558478

Im Mountainbike wird es wohl nichts für die Schweizer geben.

Oh, doch! Top-Favorit bei den Männern im MTB-CC in Rio ist ein Schweizer. Morgen hat Nino Schurter große Chancen auf einen Podiumsplatz und eine Medaille.


Plumpe71
20. August 2016 um 20:46  |  558484

hurdiegerdie
20. August 2016 um 18:18 | 558474

Ich habe deine Replik zu spät gesehen. Habe es zeitlich nicht geschafft die anderen Ergebnisse auch noch nachzuschieben, sorry

Die 1. Hauptrunde ist ja immer recht umfangreich, vielleicht schaffe ich es ja dann an den jeweiligen Spieltagen der Bundesliga einen Live Ticker anzubieten.


U. Kliemann
20. August 2016 um 20:58  |  558485

Ich denke @hurdie meinte eher das Gegenteil.


hurdiegerdie
20. August 2016 um 20:59  |  558486

Plumpe71
20. August 2016 um 20:46 | 558484

Ist schon ok. Ich habe Internet und konnte mir so die anderen Ergebnisse statt Sportschau anschauen.


Plumpe71
20. August 2016 um 21:19  |  558487

Ich hatte Hurdie schon beim ersten mal verstanden , allet schick . Die Diskussion gab es im Blog ja schon mal an den Bundesliga Spieltagen


Remark
20. August 2016 um 21:20  |  558488

Bitte nicht Kalou.
Bitte nicht.
Bin im Stadion und möchte nicht wieder eine Herzattacke


Uwe Bremer
Uwe Bremer
20. August 2016 um 21:23  |  558489

@Remark

redest Du von jenem Herthaner, der mit 14 Saisontreffern in der vergangenen Saison der mit Abstand beste Stürmer war?

Nach den Trainingseinheiten der vergangenen 10 Tage solltest Du stark davon ausgehen, dass Kalou in der Startelf stehen wird.

P.S. Ich war in Mainz. Und in Kopenhagen. Und bin morgen in Regensburg 😉


hurdiegerdie
20. August 2016 um 21:32  |  558490

oh oh Uwe Bremer
20. August 2016 um 21:23 | 558489

Zumindest dürfte es dann viele Kalou Chancen geben.


20. August 2016 um 21:34  |  558491

+ + + DFB-Pokal: HERTHA bei Jahn Regensburg + + +

Die Bundesliga-Saison hat noch nicht begonnen und doch hat unsere Alte Dame in den letzten Wochen für reichlich Tratsch im Umfeld und in den Medien gesorgt. Testspiel-Niederlagen und vor allem das Aus in der Europa League Qualifikation gegen Bröndby Kopenhagen lassen offenbar nicht nur die Fans unruhig werden.

„Eine ganz neue HERTHA“ verspricht sich Pal Dardai allein von einem personellen Wechsel im Kapitänsamt. Das klingt irgendwie, wie Verzweiflung, wenn dies nun die Leistungsfähigkeit einer ganzen Mannschaft steigern soll. Wie dem auch sei: Ex-Kapitän Fabian Lustenberger wird erstmal keine Startelfeinsätze erhalten und mit dem aufbrausenden Vedad Ibisevic wird ein neuer Kapitän die HERTHA zum DFB-Pokalduell gegen Regensburg aufs Feld führen.

Sonntag, um 18:30 Uhr wird das Spiel in der Continental-Arena (Eröffnung 2015), ein schickes kleines Fußballstadion für rund 15.000 Fans, angepfiffen. Die Gastgeber haben bereits 4 Spiele in der 3. Bundesliga absolviert und als Aufsteiger 10 Punkte geholt. Sie grüßen die niedrigste bundesweite Spielklasse von ganz oben! Die Heimspiele gegen Hansa Rostock und Halle hat die Mannschaft von Ex-Bundesliga-Profi Heiko Herrlich mit 2:0 gewonnen.

HERTHA hat derweil gute Erinnerungen an Regensburg. In der 2. Bundesliga erreichten die Blau-Weißen 2011/12 einen 5:1-Sieg im alten Städtischen Jahnstadion. Die Torschützen damals unter Coach Luhukay: Ronny (2), Ramos, Wagner und Knoll. Nun wollen die HERTHAner in Regensburg erneut einen Sieg einfahren, um eine ähnlich erfolgreiche Pokalsaison einzuleiten, wie in der vergangenen Saison. Diese endete bekanntlich erst (jäh) im ausverkauften Olympiastadion beim Halbfinal-Aus gegen Borussia Dortmund. Verzichten müssen die Hauptstädter in Regensburg verletzungsbedingt auf den bisherigen „Königstransfer“ Ondrej Duda.

http://herthawiki.de/wiki/Hertha_BSC_-_SSV_Jahn_Regensburg


Blauer Montag
20. August 2016 um 21:37  |  558492

Wenn Kalou nicht trifft, dann hoffentlich ein anderer.
Es wäre doch schick, wenn Brooks oder Darida oder Stocker wieder träfe(n). 😀


Uwe Bremer
Uwe Bremer
20. August 2016 um 21:45  |  558493

@Olympia

das Final-Aufstellungen:

Brasilien: Weverton – Zeca, Rodrigo Caio, Marquinhos – R.Augusto, D.Santos – Luan, G.Barbosa, Neymar (C), G.Jesus, Walace

Deutschland: Horn – Toljan, Ginter, Suele, Klostermann – S.Bender, Brandt, L.Bender, Meyer (C), Gnabry – Selke

#Rio2016 #football


jenseits
20. August 2016 um 21:49  |  558494

Da freuen sich Stark und Weiser bestimmt. Hat sich doch gelohnt, für eine chaotische Saisonvorbereitung auf das bisschen Olympia zu verzichten.


Tojan
20. August 2016 um 21:55  |  558495

@jenseits
genauso wie die gladbacher, volland usw 😉


Freddie
20. August 2016 um 21:57  |  558496

@jenseits
Die Frage ist aber auch (die letztlich keiner beantworten kann), ob sie dann überhaupt gespielt hätten. Weiser hatte mit seiner Rückrunde ja nun nicht sooo viel Argumente.


U. Kliemann
20. August 2016 um 22:07  |  558497

Die Saisonvorbereitung war doch lt. Pal
und Co. super. Ich habe nur chaotische
Spiele in selbiger gesehen. Es wurde
doch immer toll und mit viel Spaß
trainiert,wie wir hier doch oft lesen
durften.Da es auch keine erkennbaren
Grüppchen gab ,können sie nun alle
ihr Süppchen auslöffeln. Guten Appetit
morgen.


20. August 2016 um 22:09  |  558498

..ich finde nicht, dass man Hertha hier einen Vorwurf machen sollte
Hrubesch steht eh nicht so auf Weiser ..Aber es passt halt in´s Bild. Neben eigenen Murks, der verzapft wird, kommt eben auch noch sowas hinzu…Klar, werden Stark und Weiser sich ihre eigenen Gedaanken Aachen. Würde doch ein jeder von uns..Haste Sche..e am Fuss, haste …


Blauer Montag
20. August 2016 um 22:11  |  558499

Hinterher ist man stets der/die „Schlauste“ wenn man/frau es vorher schon wußte. Am besten nach einem Pokalsieg der Hertha.

Anderenfalls geht hier nach dem Abpfiff die Diskussion über die Verursacher dieser chaotischen Saisonvorbereitung los. 🙁


U. Kliemann
20. August 2016 um 22:19  |  558500

Hertha hat sie nicht abgestellt weil man
in der EL Quali auf sie baute .Fand ich richtig.
Aber erstens kommt es anders und dann
kommt die Sch am Fuß.


Ursula
20. August 2016 um 22:21  |  558502

UND ich frage mich bei der Aufstellung von
„Uwe Bremer“, die wohl Wahrscheinliche,
wer das Mittelfeld, ja, ja den „erweiterten
Mittelkreis“, besetzen soll und die VIER,
eigentlich vier Stürmer in Szene setzen
„möchte“…

Darida in Personalunion für die Defensive
und läuferisch kompensierend, die Offensive
ankurbelnd, Steckpässe etc. initiieren soll…?

ODER unser Leichtathlet mit seinen spielerisch
äußerst begrenzten Möglichkeiten, na bitte….

„Man“ kann doch nur VIER potentielle Stürmer
aufstellen, wenn diese aus einem funktionierenden
Mittelfeld heraus, ohne Außenbahnen, z. B. Weiser ,
„gespeist“ werden…

…müsste eigentlich auch der Trainerstab wissen!!

Du gute Güte, wird Regensburg unterschätzt…!!


frankophot
20. August 2016 um 22:21  |  558503

Die Gedanken haben sie sich sicher schon vor dem Erreichen des Finales gemacht. Ob die Leistung der Beiden in Bröndby und das Weiser´sche Einzeltraning Folgen desselbigen waren …?


U. Kliemann
20. August 2016 um 22:21  |  558504

Wie sind denn die Brasilaner heute einzuschätzen?


HerthaBarca
20. August 2016 um 22:23  |  558505

@kliemann 22:19
Ich fühle mich von Dir angegriffen, weil ich 2 Mal über meinen kleinen Einblick des Trainings in den Blog übertragen habe. Beim letzten Mal berichtete ich von konzentrierter interessanter Trainingsarbeit sowie davon, dass ich keine Grüppchenbildung beobachten konnte.
Da Du ja scheinbar der Meinung bist meine Beobachtungen in dem kleinen Zeitfenster des Trainings abschätzig und süffisant zu kommentieren, dann bewege Deinen A____ selber raus und mach Dir einen eigenen Eindruck. Scheinbar sind meine Beobachtungen und Darstellungen ja Quatsch, weil ja nicht sein kann, eine solche Beobachtungen gemacht zu haben.
Das Resultat ist, dass ich mir zukünftig sehr stark überlegen werde meinen Eindruck aus dem Training wiederzugeben.
Du bist zwar nicht der Erste, aber Du bist jetzt
d e r Tropfen gewesen!


20. August 2016 um 22:23  |  558506

@franko..Spekulation..aber schon recht naheliegend..


hurdiegerdie
20. August 2016 um 22:24  |  558507

Die Quote liegt bei 7:1.


20. August 2016 um 22:26  |  558508

@kliemann..kann dir leider nicht weiterhelfen, habe nur „unsere“ spielen sehen..Aber mit einem Neymar in den Reihen, sind sie immer sehr ernstzunehmen 🙂
was mir sehr gefiel bei den Deutschen: sie wurden immer hamrmonischer in ihrem Spiel. Angeblich soll ja Hrubesch die Taktik mit seinen Spielern absprechen. Interessant.


jenseits
20. August 2016 um 22:29  |  558509

@Freddie
Sicher, das weiß man bei keinem Spieler. Alle, die nicht fahren durften, haben auf die Möglichkeit verzichtet.

@Tojan
Das einzig Chaotische, was mir bei Gladbach einfällt, ist der 3:1 Auswärtssieg bei den YB in der CL-Quali.

@apo
Es soll auch kein Vorwurf sein. Aber zumindest aus der Retrospektive scheint die Entscheidung für die beiden alles andere als von Vorteil gewesen zu sein.


ahoi!
20. August 2016 um 22:33  |  558510

@ jenseits, 20. August 2016 um 21:49

genau das habe ich auch schon ein paar mal gedacht. so macht sich unser trainer und GF bestimmt unglaublich beliebt bei den „jungs“…


20. August 2016 um 22:33  |  558511

@jenseits..definitiv. Passt einfach zur weiss Gott, unrunden Vorbereitung.


frankophot
20. August 2016 um 22:35  |  558512

Gnabry schon 2 klasse Pässe…


20. August 2016 um 22:38  |  558513

ich finde solche Rrainingseindrücke immer schön. Natürlich weiss ich beim Lesen, dass die wahrgenommene gute Laune auf dem Trainingsplatz eine sehr oberflächliche Beobachtung bleiben muss: wir sind noch nicht „mittendrin“..alles noch im Vagen..und: man wird sich nichts anmerken lassen.-Bisher wurden immer tolle Wasserstandsberichte gegeben: aus allen Trainingslagern, auch und gerade in den Abstiegssaisons: alles war immer supi. Und ne gab es was zu sehen. Und dann plötzlich immer wieder zu lesen: „der Trainer hat die Mannschaft verloren“ etc pp Deshalb lese ich da nichts mehr heraus. Aber ob sie konzentriert sind, ob sie fokussiert sind, dem Trainer zuhören oder , wie Ronny, gerne abgelenkt den Spatzen zusehen oder seltsame Dehnübungen macht, wenn der Chef spricht..das sind tolle Einblicke; auch, wie sich manch umstrittener Spieler im Training so bewegt..ist interessan, weil auch exklusiv.. – Aber drüber hinaus sollte man das alles nicht so ernst nehmen..Und das wollte @kliemann meiner Meinung nach..nur mal sagen.
Irgendwie muss man sich ja mal Luft machen dürfen..


HerthaBarca
20. August 2016 um 22:38  |  558514

Ist es nicht sogar im Blog von @ub kommuniziert worden, dass Weiser nicht vorgesehen war – Stark aber schon – oder irre ich mich?


20. August 2016 um 22:41  |  558515

..also ich finde den Gnabry gar nicht so technisch minderbemittelt..


frankophot
20. August 2016 um 22:41  |  558516

und auch die Brandt Chance geht auf Gnabrys Konto…


alte Dame
20. August 2016 um 22:41  |  558517

Gnabry geht richtig ab 🙂


Blauer Montag
20. August 2016 um 22:42  |  558518

Sind ein GF und ein TR verpflichtet, sich bei ihren „Jungs“ beliebt zu machen? 😕
Ich denke NEIN.


Tojan
20. August 2016 um 22:42  |  558519

@apo
ich glaube, das geheimnis heißt hier: spielpraxis 😉


HerthaBarca
20. August 2016 um 22:43  |  558520

@apo
Wie ich schrieb, nicht das erste Mal – irgendwann finde ich auch nicht mehr lustig und mach mir Luft – bei wem jetzt verständlicher?


Plumpe71
20. August 2016 um 22:43  |  558521

Heute meine ersten Eindrücke von Gnabry, interessanter Mann , schnell und mit gutem Spielverständnis. Denke schon , dass der Hertha helfen könnte


Herthas Seuchenvojel
20. August 2016 um 22:44  |  558522

@hurdie: (Wett)Quote oder Wunschdenken? 😉

@jenseits: typisch Brasilianer, technisch 1 A, spielstark, aber mental schnell angeschlagen, wenns nicht in ihre Richtung geht
außer Neymar fällt mir bei denen auch keiner ein (ich Unwissender ich ^^)
Ahnung haben sie, als Favorit seh ich sie trotzdem nicht
das 6:0 hänge ich nicht zu hoch, wenn sie einmal ins Rollen kommen und 2,3 Tore vorne liegen…


Blauer Montag
20. August 2016 um 22:46  |  558523

Beim öffentlichen Training sind weder schlechte Stimmung noch Grüppchenbildung zu beobachten – um hiermit HerthaBarca energisch beizupflichten.

Ich weiß nicht, wer die Stimmungsberichte bei kraule, moogli und zippy ins Ohr flüstert. #axelzuck# #axelzuck# #axelzuck#

Entscheidend ist auf’m Platz.
Morgen in Regensburg.


20. August 2016 um 22:46  |  558524

@barca..bei beiden verständlich. Wollte, wie meist, vermitteln.


Blauer Montag
20. August 2016 um 22:49  |  558525

Jepp alte Dame
20. August 2016 um 22:41 | 558517
und Plumpe71
20. August 2016 um 22:43 | 558521

Er würde ein gutes Grüppchen mit Langkamp bilden.
Sie haben den gleichen Berater.


20. August 2016 um 22:51  |  558526

Wenn Deutschland es schafft das 1. Tor zu schießen, schwimmen die Brasilianer. Bisher gefällt mir das Spiel. Und Gnabry. Kann gar nicht glauben, daß so jemand zu Hertha findet. Belehre mich bitte jemand eines besseren.


Blauer Montag
20. August 2016 um 22:54  |  558527

Nö moogli
20. August 2016 um 22:51 | 558526
Wenn er kommt, ist hier Party.


Exil-Schorfheider
20. August 2016 um 22:58  |  558528

Torwartfehler? 🤔


Tojan
20. August 2016 um 22:58  |  558529

tja mit schwarzem loch für ballbesitz hast du halt keine chance. #selke

@exil, nein mauerecke.


20. August 2016 um 22:58  |  558530

Meine Stimmungsberichte, lieber Montag, haben nie kolportiert, dass es sich um die Stimmung vor Öffentlichkeit, sprich Schenckendorffplatz handelt. Sondern von der internen, nicht veröffentlichten Stimmung.
Da hier aber nie das gelesen wird, was geschrieben steht, sondern immer nur interpretiert wird, kommen solche Aussagen wie deine um 22.46 Uhr zustande 😉

Genauso ernsthaft, wie viele immer unterstellen, ub wäre Verfasser jeden Blogbeitrags.

Einfach nur mal aufnehmen was wirklich geschrieben wird, könnte manchem hier echt weiterhelfen.

Das Tor finde ich jetzt aber blöd 😕


Herthas Seuchenvojel
20. August 2016 um 22:59  |  558531

@Exil: nöö


Exil-Schorfheider
20. August 2016 um 23:02  |  558532

@HSv & @tojan

War auch nur ein Scherz.
Der war echt perfekt – aber Thomas K. hätte man den angekreidet…


Tojan
20. August 2016 um 23:03  |  558533

das deutsche spiel bisher viel zu ungenau.


Herthas Seuchenvojel
20. August 2016 um 23:04  |  558534

weiß ich doch 😉
alleine der Smiley sprach Bände^^
so ganz ist das aber auch nicht unsere Mannschaft des Halbfinales
überspielt?


hurdiegerdie
20. August 2016 um 23:06  |  558535

Exil-Schorfheider
20. August 2016 um 22:58 | 558528
JA


20. August 2016 um 23:08  |  558536

nicht überspielt..aber wir spielen gegen einen aufgepushten Gegner, der auch was kann..


Tojan
20. August 2016 um 23:09  |  558537

perfektes abbild von selkes spiel.


20. August 2016 um 23:10  |  558538

Selke überfordert..heute könnte Petersen besser passen


20. August 2016 um 23:13  |  558539

upsi—der Neymar will beim Stande vo 1:0 das machen, was Deutschland nach einem 7:1..fair unterlassen hatte.
Was für ein Plumpshirn..


ahoi!
20. August 2016 um 23:14  |  558540

🙂


Tojan
20. August 2016 um 23:15  |  558541

aber ich hab ja keine ahnung 😉
#selke


Blauer Montag
20. August 2016 um 23:16  |  558542

Selbstredend moogli
20. August 2016 um 22:58 | 558530
berichtest du über die interne Stimmung.

Dass du die Quelle deiner Stimmungsberichte nicht nennen kannst ist auch klar. Kein Grund zur Aufregung – alles gut.


20. August 2016 um 23:16  |  558543

Brasilianer können fair offensichtlich nicht apo.
Deckt sich zumindest mit dem was ich gesehen und gelesen habe.
Man kann froh sein, das sie heute die Hymne nicht gestört und anschließend sogar geklatscht haben. Nicht selbstverständlich, die letzten 14 Tage….


ahoi!
20. August 2016 um 23:17  |  558544

für mich ist dieses beharren auf selke (anstatt petersen zu bringen), so ziemlich das einzig unverständliche am „wirken“ von hrubesch bei diesem turnier.


Freddie
20. August 2016 um 23:17  |  558545

@ahoi
Nachdem was ich gehört habe, ja keine Quelle, hätte Weiser ohnehin nicht gespielt.


hurdiegerdie
20. August 2016 um 23:17  |  558546

Tolles Fussballspiel, finde ich.


20. August 2016 um 23:18  |  558547

na, wie du bisher über Selke geledert hast, stimmt einfach nicht. @tojan. Heute ist er nicht gut. Soll vorkommen, sowas..
Manchmal übertreibst du (für mich) einfach .


Calli
20. August 2016 um 23:18  |  558548

An dem Tor hat Horn seine Aktien. Erstens war er nicht ganz Dreiangel u zweitens war völlig klar dass der genau dahin geht. Neuer u Co halten den…


Herthas Seuchenvojel
20. August 2016 um 23:19  |  558549

und die Portugiesen und Nigerianer waren nur ungelernte Ballschubser?
nöö, glaub ich nicht
einzig in Sachen Atmosphäre stimme ich zu
kann aber auch zur Last werden, wenn wa mal endlich das Flugzeugmetall in Ruhe lassen


Blauer Montag
20. August 2016 um 23:19  |  558550

Ja nun spielt selke für weiser freddie.
Oder ein Anderer.

#axelzuck##axelzuck##axelzuck#


Tojan
20. August 2016 um 23:20  |  558551

@apo
nö apo, er spielt das ganze turnier schon so, gegen schlechtere gegner fiel das natürlich nicht so auf, aber nicht umsonst gabs ja ums eine position die meisten diskussionen 😉


ahoi!
20. August 2016 um 23:20  |  558552

ja @Freddie, das habe ich auch schon gehört bzw. irgendwo gelesen, aber schien mir nicht unbedingt in stein gemeißelt diese these. erstens kommt es gerne mal anders und zweitens als man denkt 🙂 (ich weiß 5 euro ins phrasenschwein)


Plumpe71
20. August 2016 um 23:21  |  558553

Weiser , Stark , es wäre nur einer vorgesehen gewesen und im Vorfeld gab es Gespräche mit Hrubesch über die Einsatzperspektive


Tojan
20. August 2016 um 23:22  |  558554

Fakt ist: weiser hat unter hrubesch nie eine rolle in der u21 gespielt, auch nicht in seiner topform.

da ist es nicht sonderlich schwer zu folgern, dass er eher geringe chancen auf einsätze hatte 😉


ahoi!
20. August 2016 um 23:24  |  558555

was hat er nur der BM?
#schluckauf##schluckauf##schluckauf# ???


Plumpe71
20. August 2016 um 23:24  |  558556

So isset


U. Kliemann
20. August 2016 um 23:24  |  558557

Weiser hatte schon vorher keine guten Karten
bei Hrubesch,Stark schon eher. Ist aber jetzt
auch egal.Klar meinte ich das so wie Du schriebst
@apo um 22:38. Du solltest Deine Trainingsein-
drücke auch weiterhin schreiben @barca.


20. August 2016 um 23:24  |  558558

@hsv..also Brasilien ist immernoch Brasilien. Und es ist Endspiel ..und sie sind gedemütigt worden. Finde, das ist ein toller Fussball, den beide zeigen: Kampf UND Spiel. Mir machen nur die zwei Alutreffer Sorgen. Bin da abergläubisch ( den Oberkantenputzer zähle ich nicht mit)


Traumtänzer
20. August 2016 um 23:25  |  558559

Bei den vielen Lattentreffern muss man wohl befürchten, dass die Deutschen heute das Nachsehen haben und der Fußballgott ein Einsehen mit den Brasilianern hat, bei einmal Latte und drin.
Finde die Deutschen nicht so schlecht, wenngleich gegenüber dem brasilianischen Druck und Tempo doch größtenteils unterlegen. Drücke die Daumen, dass die zweite Hälfte noch was bringt.

Gnabry 4 BSC! 😉


jenseits
20. August 2016 um 23:26  |  558560

@Plumpe
Aber beide waren eingeladen.


Tojan
20. August 2016 um 23:28  |  558561

@jenseits
woher weißt du das? es wurde nie verkündet, mit wem sich unterhalten wurde 😉


pathe
20. August 2016 um 23:28  |  558562

Wie man DIESES Freistoßtor Horn ankreiden kann, geht nicht in mein Hirn. Sensationell geschossen! Absolut unhaltbar!

Aber wir drehen das Ding noch!

Ach so, Gnabry finde ich jetzt nicht sooo gut heute….. (würde einen Transfer aber trotzdem begrüßen)


Plumpe71
20. August 2016 um 23:29  |  558563

Auch das ist richtig @ jenseits 😉


Tojan
20. August 2016 um 23:30  |  558564

kommt petersen bald, dann kanns nochwas werden…


U. Kliemann
20. August 2016 um 23:30  |  558565

Ich rechne auch mit einem Sieg der
Brasilaner. Spannendes gutes Spiel!
Auch wenn mich S. Simon nervt.
Habe auch keinen Torwartfehler
gesehen.


Herthas Seuchenvojel
20. August 2016 um 23:30  |  558566

da die Brasilianer schon 2 Gelbe gesehen haben, werden sie vorsichtiger in der 2.ten Halbzeit agieren müssen
endlich ein Schiri, der keinen Heimbonus im Hinterkopf hat
#gefälltmir


hurdiegerdie
20. August 2016 um 23:32  |  558567

Ich sehe es wie Calli. Torwartfehler wäre zuviel, aber haltbar war er. Kahn hätte gesagt „muss er übergreifen“, was meistens Quatsch ist, so auch hier Quatsch wäre. Aber ich glaube Kahn hat auch gesagt, wenn man die Hand dran hat, kann man ihn auch halten.


ahoi!
20. August 2016 um 23:33  |  558568

@U.Kliemann: da sagste was! und im stream kommentiert rethy. vom regen in die traufe sozusagen 😉


kczyk
20. August 2016 um 23:33  |  558569

„… Es wäre doch schick, wenn Brooks oder Darida oder Stocker wieder träfe(n). …“

*denkt*
der eine trifft den, der andere einen anderen.
ein hoch auf die gemeinsamkeit.


Zippy
20. August 2016 um 23:34  |  558570

Ich finde Gnabry und Brandt nun heute eher schwach, beide haben unglaublich dämliche Fehlpässe mit drin und das ist sehr gefährlich gegen einen Gegner, der so schnell nach vorne spielt, wie Brasilien. Das Problem ist in dieser Konstellation die Taktik, nicht Selke. Wenn man „Vorne-Außen“ nicht durchkommt, scheint keine Alternative zu bestehen. Selke soll das Zentrum/den „erweiterten Strafraum“ 😉 nicht aufgeben und daher spielt Deutschland praktisch nur mit 10 Mann.


pathe
20. August 2016 um 23:38  |  558571

Lars Bender hätte nach 5 Fouls schon auch Gelb sehen können… 🙂


Exil-Schorfheider
20. August 2016 um 23:38  |  558572

@ahoi

Kann @freddie nur bestätigen:

Weiser hätte nicht gespielt.


20. August 2016 um 23:39  |  558573

..ich habe in den letzten 30 Jahren keine Brasi-Mannschaft je so laufen und kämpfen sehen..


Plumpe71
20. August 2016 um 23:39  |  558574

Gnabry zumindest mit guten Aktionen in der Anfangsphase , Brandt mit nem völlig gebrauchten Tag heute , das 1:0. , für mich kein TW Fehler , auch wenn ein sehr guter den vielleicht holt , einfach sehr gut getreten


Tojan
20. August 2016 um 23:41  |  558575

@zippy
seine aussagen konterkariert aber genau selke stürmerprofil. also falsche taktik oder schlechtes stürmerspiel?

achso und nen kopfballduell oder ne ballannahme dürfte er auch bei falscher taktik gerne mal hinbekommen 😉


pathe
20. August 2016 um 23:42  |  558576

Drei Ballverluste von Gnabry in zwei Minuten…
Max Meyer auch schwach heute, finde ich.


20. August 2016 um 23:43  |  558577

grade sehe ich den Gnabry vom ersten Spiel: Kopf nach unten und alles alleine machen..Ich mag den: den zu formen , muss ein Vergnügen sein


kczyk
20. August 2016 um 23:45  |  558578

*denkt*
sie sollten ruhe ins spiel bringen


kczyk
20. August 2016 um 23:45  |  558579

na bitte


20. August 2016 um 23:46  |  558580

ziemlich cool….


pathe
20. August 2016 um 23:46  |  558581

Siiiiimmmmmmm!!!!!!!


20. August 2016 um 23:46  |  558582

Toooor 🇩🇪🇩🇪🇩🇪


20. August 2016 um 23:46  |  558583

Geht doch 👍👏⚽


Plumpe71
20. August 2016 um 23:46  |  558584

Schönes Tor , gut abgenommen


Tojan
20. August 2016 um 23:47  |  558585

was hat der steffen simon denn genommen? 😀


Traumtänzer
20. August 2016 um 23:47  |  558586

Goiles Tor!


hurdiegerdie
20. August 2016 um 23:47  |  558587

Verdient


pathe
20. August 2016 um 23:48  |  558588

@Tojan
Portugiesischunterricht… 😉


Herthas Seuchenvojel
20. August 2016 um 23:49  |  558589

@apo um 23:43:
war das nicht das, was Ben-Hatira jahrelang bei uns angekreidet wurde?


Tojan
20. August 2016 um 23:49  |  558590

@pathe
das hätt ich mir auch denken können. wie war die aussprache? 😀


pathe
20. August 2016 um 23:54  |  558591

Nicht so dolle… 😀


ahoi!
20. August 2016 um 23:55  |  558592

timo großartig mitgespielt!


Herthas Seuchenvojel
21. August 2016 um 0:02  |  558593

geht es nur mir so, oder seh ich, daß die Brasilianer überzuogen haben und nun abfallen?


Tojan
21. August 2016 um 0:03  |  558594

@HSv
die deutschen wirken aber auch nicht sonderlich frischer.


21. August 2016 um 0:04  |  558595

@hsv..ja, da gab es viele..ich war nicht dabei 🙂
allerdings muss er das natürlich bald ablegen#junger Mann–ist mir aber lieber, als sich zu verstecken, wenn es eng wird.#Mentalität


ahoi!
21. August 2016 um 0:06  |  558596

andererseits als ergänzung zur diskussion oben um weiser-stark-olympia, ist ja leipzig heute ohne seine olympia-teilnehmer aus dem pokal geflogen…


21. August 2016 um 0:07  |  558597

Ich finde das Spiel hat beidseitig noch richtig viel Speed. Macht Spaß.


Herthas Seuchenvojel
21. August 2016 um 0:08  |  558598

da geb ich dir recht 😉
und, wie du sagst: NOCH jung und entwicklungsfähig
daher Kopf hoch Jungchen, großartige Pässe kannste doch
nur deine Mitspieler musste auch vorher sehen können ^^


Herthas Seuchenvojel
21. August 2016 um 0:10  |  558599

@Trojan: ich zieh das zurück, die haben anscheinend nun die 2.te Luft
hoffentlich geht das gut aus


Tojan
21. August 2016 um 0:12  |  558600

@HSv
du hast es quasi beschrien, wenns schief geht, bist du also schuld 😀


kczyk
21. August 2016 um 0:16  |  558601

*denkt*
aber schöne rote schühchen tragen sie


hurdiegerdie
21. August 2016 um 0:21  |  558602

Mir macht das soviel Spass. Fussball pur, ohne Champagnerleague


Herthas Seuchenvojel
21. August 2016 um 0:22  |  558603

@Tojan: mein Nickname kommt nicht ganz umsonst daher 😉


21. August 2016 um 0:23  |  558604

..Hrubesch würde ich als Spieler mögen, glaube ich..


U. Kliemann
21. August 2016 um 0:24  |  558605

Ein geiles Spiel ,hoffenlich reicht die luft.


Tojan
21. August 2016 um 0:25  |  558606

die verlängerung überleben die jungs glaube ich nicht. leider.


pathe
21. August 2016 um 0:25  |  558607

Ich mochte Hrubesch!
„Manni Flanke, ich Kopf, Tor!“
Oder so ähnlich…


21. August 2016 um 0:28  |  558608

der Sühle ist mega…noch besser als Brooks -altersbezogen- bin gespannt, wo der mal landet..


21. August 2016 um 0:28  |  558609

Ja @hurdie 0:21 Klassespiel
& dabei wollten viele Olympia via TV schauen boykottieren #schadefürdie


21. August 2016 um 0:30  |  558610

wie vorhin gesagt: ist es mal nicht schön, Fussball mit offenem Visier zu spielen? Soooo goil kann Fussball also immernoch sein.
Und eben „mutiger Fussball“


ahoi!
21. August 2016 um 0:30  |  558611

#süle: ja. da haben die hoffenheimer ne echte perle in ihren reihen!


Exil-Schorfheider
21. August 2016 um 0:34  |  558612

@apo

Ja, der Süle.
Durfte im Gegensatz zu Brooks aber auch schon mit 17 Bundesliga(!) spielen und hat sogar einen Kreuzbandriss in der Akte.

——

@bolly

Findet ja nicht in Russland statt. 😎


Tojan
21. August 2016 um 0:34  |  558613

ein weiser wäre als einwechseloption natürlich GOLD wert gewesen…


21. August 2016 um 0:35  |  558614

@exil..x-Bandriß…tja, gratuliere..und drücke die Daumen. Ein echter Typ da hinten


Calli
21. August 2016 um 0:36  |  558615

Spielt der Gnabry mit? Ich würde mir d Kohle sparen u auf Kurt setzen, der ist nicht schlechter.


21. August 2016 um 0:38  |  558616

@Exil achja, Sorry 😎 #nadann vlt wieder in Tokio


Traumtänzer
21. August 2016 um 0:39  |  558617

Süle wirkt ziemlich abgebrüht. Gnabry hingegen etwas abgetaucht. Trotzdem… Her mit ihm. 🙂
Jetzt doch einige kritische Aktionen gegen uns. Spannend. Schon krass, was die Jungs leisten. Laufen schon vor Saisonbeginn auf der letzten Rille. Mal gucken, wo das heute noch hinführt.
Oh, schon die erste Kritik an Gnabry von Simon… Na ja.


21. August 2016 um 0:40  |  558618

#Olympia..mich haben , ganz ehrlich, die Interviews mit dt. Athleten, die früh ausschieden…und ein paar Momente ..von Randsportarten, Bogenschuiessen, Schiessen…umgestimmt: habe da bei denen den Olympischen Gedanken in den Augen gesehen und an @elaine gedacht, die das immer anmahnte ( an die Sportler zu denken)
IOC-Bach & co muss ich mir halt wegdrücken


pathe
21. August 2016 um 0:41  |  558619

@apo
Offenes Visier? Mutiger Fußball?
Welches Spiel schaust du gerade…?


jenseits
21. August 2016 um 0:41  |  558620

Die Brasilianer gefallen mir besser. Die sind spritziger und aggressiver, vor allem offensiv. Das deutsche Spiel wirkt dagegen etwas lahm und bieder.


21. August 2016 um 0:41  |  558621

Gnabry sehe ich ca 2 Klasen besser als Kurt..Aber jeder schaut halt anders hin.
Wer glaubt, in diesem Alter kann man ein Turnier in jedem Spiel stark sein..glaubt falsch..Ein Brand in normalfirm..und wir hätten sicher 2 Konter zu Ende spielen könen..


21. August 2016 um 0:42  |  558622

@pthe…bis zur Verlängerung habe ich das so gesehen..
jetzt sind sie platt..und versuchen, zu überleben


21. August 2016 um 0:44  |  558623

Neymar könnte den Unterschied am Ende machen.. 🙁


ahoi!
21. August 2016 um 0:50  |  558624

was soll das dämliche pfeifen? diese pfeifen!


21. August 2016 um 0:52  |  558625

🙂


Herthas Seuchenvojel
21. August 2016 um 0:54  |  558626

ich find die Stimmung im Stadion nichtma schlecht
sowas im Oly wär nen Träumchen
das Pfeifen überhör ich ganz höflich


hurdiegerdie
21. August 2016 um 0:58  |  558627

Klostermann und Süle überragend, aber Brasilien hätte es nach der Verlängerung verdient.

Aber es ist Fussball.


ahoi!
21. August 2016 um 0:58  |  558628

Timo machet!


21. August 2016 um 0:58  |  558629

ich finde es überraschend fair, bis jetzt..vielleicht sind beim Fussball mehr normale Brasis.. 🙂
was mir sehr bei Gnabry gefällt: der läuft in Räume im ZMF..um anspielbar zu sein, bietet sich an, um auch klatschen zu lassen: Wenger-Schulung?
Jedenfalls ist da taktisch ne Menge zu sehen: der braucht nicht lange,, ist bulireif, da bin ich sicher!


Calli
21. August 2016 um 0:59  |  558630

Jetzt gewinnen wir es


U. Kliemann
21. August 2016 um 0:59  |  558631

OMG DAS LOTTERIESPIEL.


21. August 2016 um 1:00  |  558632

jo..die Brasilianer waren insgesamt die etwas bessere Mannschaft, vorallem im Offensivbereich: Brand , Gnabry und Meyer nicht in optimaler Form 😉


Traumtänzer
21. August 2016 um 1:02  |  558633

@Hurdie
Klar, Brasilien schon besser. Aber in der zweiten Hälfte der Verlängerung hat sich unser Team ganz gut Sicherheit über Ballbesitz geholt. Klostermann überrascht mich auch total.

Neymar dürfte gerne mal verschießen…:-)


21. August 2016 um 1:03  |  558634

#Stimmung

Ich habe direkten Kontakt ins Maracanã-Stadion.
Zwar ein Unioner, 🙄 aber Familie
Er sagt geniale Stimmung, alle fiebern mit.
Eine große Familie, tolle Kulisse und Atmosphäre


ahoi!
21. August 2016 um 1:06  |  558635

deren elfer sind auch klar besser


ahoi!
21. August 2016 um 1:06  |  558636

waren! 😉


ahoi!
21. August 2016 um 1:09  |  558637

der keeper von denen ist klar besser. bisher.


Herthas Seuchenvojel
21. August 2016 um 1:10  |  558638

shit


Tojan
21. August 2016 um 1:10  |  558639

schade, aber auch vollkommen verdient.


ahoi!
21. August 2016 um 1:12  |  558640

tja. nicht gut…


HerthaBarca
21. August 2016 um 1:13  |  558641

Glückwunsch an Brasilien. Nicht unverdient.
Glückwunsch an die Jungs – tolle Silbermedaille!


21. August 2016 um 1:14  |  558642

Verdient und irgendwie gönne ich es den Brasis voll und ganz..
Lass sie feiern!!
–Bitter für den armen Petersen–
Feines Endspiel. Hätte ich dieser letztlichen Rumpftruppe einfach nicht zugetraut.


PSI
21. August 2016 um 1:15  |  558643

Leider verloren, aber den Brasilianern gönne ich es, sie waren besser!


21. August 2016 um 1:16  |  558644

Verdient hätten es beide Teams, Gratulation 🏆
für Brasilien und tolle Leistung der deutschen Mannschaft, die wahrscheinlich so nie mehr zusammen spielen wird.


Herthas Seuchenvojel
21. August 2016 um 1:16  |  558645

Stolz ist da, jede Menge
gönnen wir es ihnen, die schlucken eh noch am 1:7
Silber ist zwar erster Verlierer, aber auch zweiter Sieger


U. Kliemann
21. August 2016 um 1:18  |  558646

Ist doch schön wenn sich das Traumata
nach so vielen deutschen Siegen etwas
auflöst. Unbedingt verdient fand ich den
„Sieg“ allerdings nicht .


hurdiegerdie
21. August 2016 um 1:19  |  558647

21. August 2016 um 1:19  |  558648

faire Runde hier im blog; hat viel Spass gemacht mit Euch!! bis nächstes Mal… *winkelemente*


Calli
21. August 2016 um 1:24  |  558649

Hrubesch überragender Typ


coconut
21. August 2016 um 1:27  |  558650

Auch wenn ich den Brasilianern es gönne, hätten aus meiner Sicht zwei 11er wiederholt werden müssen. Neymar unterbricht den Anlauf und bleibt stehen, läuft dann weiter, ein anderer Brasi ebenso…verlangasamen darf man ja, aber eben nicht stehen bleiben.

Aber egal. Ein verdienter Sieger, denn über die 120min. betrachtet hat es sich Brasilien etwas mehr verdient.

So, nun mal schauen, was Hertha in etwa 17Std. so zu bieten hat…..


U. Kliemann
21. August 2016 um 1:33  |  558651

Hrubesch hört auf beim DFB . Will aber
nicht aufhören. Na ja, in der Bundesliga
werden spätestens ab dem 10? Spieltag
Stellen frei.


21. August 2016 um 1:33  |  558652

Da hast du sowas von recht, aber das wurde letztmalig vermutlich vor 30 Jahren eventuell mal in irgendein Finalspiel wiederholt. Und ich stelle mir gerade den Armen Schiedsrichter vor, der das wiederholen lässt und dadurch den (dann) 2.Fehlschuss verliert Brasilien. #Kopfkino


coconut
21. August 2016 um 1:41  |  558653

@Bolly
Ja, sehe ich auch so (der arme Mann hätte vermutlich geschützt werden müssen) und wie gesagt, ich gönne es den Brasilianern. Die mussten schon genug durch unsere Fußballer leiden. Aber streng genommen…. 😉

Ich hoffe ja heute noch auf unsere Speerwerfer.


Tojan
21. August 2016 um 1:43  |  558654

@coco
verpass hochsprung nicht 😉


coconut
21. August 2016 um 1:45  |  558655

@U. Kliemann
Den Horst könnte ich mir gut als Teammanager vorstellen. Teambuilding kann der…..BuLi-Trainer wird er wohl eher nicht mehr machen.

@Tojan
Werde ich mir anschauen, aber da rechne ich nicht mit Edelmetall.


ahoi!
21. August 2016 um 1:47  |  558656

haben tolle fußballer da in ihren reiheen die hoffenheimer. toljan. süle. hut ab. bei petersen hoffe ich mal, dass ihm das heute keinen knacks gibt. ich hatte so im gefühl, dass das diesmal seine saison wird. hat sich hervorragend entwickelt, seit er bei bayern weg ist.

und bei allen missklängen. ich habe da diesmal ganz tolle wettkämpfe gesehen bei den olympischen spielen. egal ob rudern, kajak, bogenschießen, schießen, beachvolleyball, tischtennis, badminton, turnen, wasweißichnochalles, ja sogar tennis. es gibt sie noch. die großartigen sportler, denen es vor allem um sport geht, und nicht ums posen, ums große geld und persönliche eitelkeiten.. die noch frank und frei reden können und nicht den ganzen tag nur worthülsen absondern. das war für mich mal ne wohltat nach all dem oft viel zu sehr gehypten BL-, EL-, CL- und EM-gekicke.


Tojan
21. August 2016 um 1:50  |  558657

@coco
anhand der ergebnisse in anderen sportarten würde ich im speerwurf auch nicht damit rechnen 😉

die deutsche hat aber dieses jahr immerhin die zweitgrößte höhe gesprungen 🙂


ahoi!
21. August 2016 um 1:54  |  558658

das hochspringen läuft schon längst im stream. aber leider unkommentiert. wie heißen denn da die deutsche und die weiteren favoritinnen?


coconut
21. August 2016 um 1:57  |  558659

@Tojan
…und beim Speerwerfen ist ein deutscher der Weltjahresbeste…. 😉

So, bin weg für Heute. Olympia schauen….


Tojan
21. August 2016 um 1:57  |  558660

@ahoi
die jungfleisch ist die deutsche, favoriten sind die amerikanerinnen und die vlasic aus kroatien.


ahoi!
21. August 2016 um 1:59  |  558661

ach ja vlasic, thanx tojan.


Herthas Seuchenvojel
21. August 2016 um 2:07  |  558663

Blanca springT?
her mit dem Link…büdde büdde büdde


Tojan
21. August 2016 um 2:13  |  558664

@HSv

http://rio.sportschau.de/rio2016/live/index.html

der dritte stream von oben.


ahoi!
21. August 2016 um 2:15  |  558665

aber blanka ist janz schön von der rolle. die deutsche liegt dagegen recht gut im rennen.


Herthas Seuchenvojel
21. August 2016 um 2:20  |  558666

Blanka ist Herzenssache, weil über 4 Ecken befreundet & verwandt
ähnlich wie unsere Speerwurfweltmeisterin
hab ja etliche Vorteile seitens Beruf, manchma ist es auch Freundeskreis


Herthas Seuchenvojel
21. August 2016 um 2:26  |  558667

@Tojan: thx, funktioniert
nen Kommentator wär nicht schlecht^^
obwohl, manchma verschlimmern die das


Tojan
21. August 2016 um 2:38  |  558668

tja, wie so viele deutsche leichtathleten…


Tojan
21. August 2016 um 2:46  |  558669

vlasic wohl angeschlagen?


Tojan
21. August 2016 um 2:58  |  558670

Dafür GOLD im speerwerfen?


Tojan
21. August 2016 um 3:10  |  558671

jep, GOLD für thomas Röhler 🙂


Tojan
21. August 2016 um 3:18  |  558672

@coco
du solltest hellseher werden, was sagst du fürs hertha-spiel nachher voraus? 😀


Silvia Sahneschnitte
21. August 2016 um 6:30  |  558673

Guten Morgen,
die Brasilianer sind in Feierstimmung,
dem „Objekt aus Makranstedt“ ist die Kohlensäure ausgegangen
und Jahn spuin fia Hertha.

Mit lieben Grüßen
Ihre Silvia Sahneschnitte


21. August 2016 um 7:36  |  558674

aha, eine „hässlische“ Meinung …
#Markranstädt

m.E. wird RB Leipzig nur kurz in die Bundesliga reinschnuppern 😉


Blauer Montag
21. August 2016 um 8:35  |  558675

Moin Bussi,
wir werden sehen, wann Herrn Mateschitz das Geld für sein Spielzeug in Markranstädt ausgeht.

Bei Herrn Hopp, der Volkswagen AG und der Bayer AG warte ich auch darauf. Seit Jahren.


Start-Nr.8
21. August 2016 um 8:49  |  558676

Das Interview mit Preetz in der MoPo lässt mich ratlos zurück. Er ist und bleibt ein Technokrat, der zur Fanseele und zum Herzens des Fussballs keinen Zugang findet.

Und die Aussagen machen mir Angst. Sie wirken zurechtgelegt und unehrlich. Keine Visionen, nur Rechtfertigungen.

Alle haben gute Transfers, nur wir müssen mit einem 19jährigen und einem Langzeitverletzten auskommen. Für uns bleibt der Rest, den niemand gebrauchen kann. Warum sind wir immer noch derart arm, dass wir die billigsten Transfers der Liga kalkulieren müssen?

Meine Skepsis bezogen auf die kommende Saison wir’s immer größer. Ich seh uns im Abstiegskampf bis zum Schluß.


21. August 2016 um 8:51  |  558677

Da kannst du warten bis du schwarz wirst.
Mateschitz macht 100% oder gar nix.

@Start-Nr8

Welche Aussagen kritisierst du genau?

„Arm“ sind wir, weil wir nur das Geld ausgeben können, was wir
auch einnehmen.

Wen schlägst du konkret vor, der uns 1. weiterhilft und 2. in unser
Beuteschema passt?


Blauer Montag
21. August 2016 um 8:54  |  558678

Das Interview mit Preetz in der MoPo gibt’s nur in der Druckversion?


Blauer Montag
21. August 2016 um 9:06  |  558681

Natürlich haben sie viele Elfmeter geübt in dieser Woche. Am Ende des letzten öffentlichen Trainingsspiels etwa sah man Sebastian Langkamp, Julian Schieber, Salomon Kalou und Sinan Kurt anlaufen ….
Quelle: http://www.berliner-zeitung.de/24619430


Blauer Montag
21. August 2016 um 9:08  |  558682

Danke David 9:01
So weit, so unvollständig die sonntägliche Presseschau. ☕☕


Uwe Bremer
Uwe Bremer
21. August 2016 um 9:08  |  558683

@MichaelPreetz

im großen Morgenpost-Interview

mahnt zu Realismus:

Die Realität von Hertha ist, dass wir ein Klub sind, der unterhalb der oberen sechs oder sieben Klubs der Bundesliga einzusortieren ist. Spielen wir am oberen Rand unserer Möglichkeiten, können wir dort oben einbrechen, wie in der vergangenen Saison. Wenn nicht, dann kann es schwierig werden. Deshalb sagen wir: Für Hertha ist auf einer langen Skala alles möglich zwischen Abstiegskampf und Champions League. Unser Versprechen an die Fans ist, dass wir uns am oberen Rand dieser Skala bewegen wollen. Aber ich werbe dafür, den Blick für die Realität zu behalten. Wir müssen unsere Rahmenbedingungen verbessern. Daran arbeiten wir auf verschiedenen Ebenen. Wir brauchen mehr Geld, um deutlich größere Summen in die Mannschaft investieren zu können.

… begründet den Wunsch nach 60.000 Zuschauern

Die Frage war die von der guten Fee und den drei Wünschen. Aber man muss auch mal ambitionierte Ziele formulieren. Ich will zum Ausdruck bringen, dass wir als Hertha BSC eine Weiterentwicklung brauchen. Es ist unsere Aufgabe, sich damit zu befassen, wie wir Leute für Hertha gewinnen, die bisher nicht so häufig zu uns zu kommen. Davon profitieren am Ende alle.

… zu Lustenberger
… zu Weiser
… zu Leihen mit /ohne Kaufoptionen
… zur Konkurrenzfähigkeit („Zwischen Abstiegskampf und Champions League ist alles drin“)
… We try! We fail! We win

das Morgenpost-Interview in der XXL-Version


Blauer Montag
21. August 2016 um 9:18  |  558684

Danke für das XXL-Interview Uwe 9:08
Folgende Aussagen finde ich erwähnenswert …
MP: Es hat niemand etwas dagegen, wenn wir wieder eine ähnliche Saison spielen wie im Vorjahr. Über drei Viertel der Saison haben wir richtig gut gespielt. Das Break kam nach Ostern. Wir haben da nicht ins Ziel retten können, was wir uns vorher aufgebaut hatten. Trotzdem nehmen wir viel mit. Die wichtigste Erkenntnis ist: Arbeiten wir alle zusammen am obersten Limit, können wir Großes erreichen, aber auch nur dann. Das muss sich jeder bei uns immer wieder vergegenwärtigen.

UB: Hertha hatte Ende Februar Planungssicherheit für die kommende Saison. Warum war es im Sommer nicht möglich, den zeitlichen Vorsprung in Neue umzusetzen?

MP: Weil das Budget nicht mit den Punkten mitgewachsen ist. Das Budget, das wir zur Verfügung haben, ist nicht unwesentlich auch davon abhängig, auf welchem Platz wir einlaufen. Der siebte Platz ist der zwischen Baum und Borke. Wir hatten die Chance auf Mehreinnahmen durch die Europa League, aber keine Sicherheit. Jetzt haben wir die Sicherheit, dass wir keine Mehreinnahmen haben. Unser Budget ist wie auch in den Jahren zuvor übersichtlich. Das ist einer der Gründe, warum wir an einem zweiten Investor arbeiten. …

(Nur?) Ich denke, es wäre eine vertrauensbildende Maßnahme für jeden Investor, wenn es der Hertha BSC KGaA gelänge, ihren Jahresabschluss binnen 12 Monaten im Bundesanzeiger zu veröffentlichen.


21. August 2016 um 9:26  |  558685

„Es hat niemand etwas dagegen, wenn wir wieder eine ähnliche Saison spielen wie im Vorjahr.“
ich helfe mit und habe zuversichtlich wieder mein altes Avatar genommen 😉 HaHoHe … wir fahren nach Berlin … 🙂


21. August 2016 um 9:28  |  558686

was interessiert mich der Bundesanzeiger ? :roll:
ich will schönen und/oder erfolgreichen Fußball sehen 😉
#Kleininvestor


Blauer Montag
21. August 2016 um 9:34  |  558687

9:28 Auch Zwerge haben klein angefangen. 😉


Slongbo
21. August 2016 um 9:51  |  558688

Ein exzellentes Interview, vielen Dank!

Es ist angenehem zu lesen, wie sich ein Verein aus der Übersicht eines Managers darstellt und nicht immer nur, wie so oft hier, aus der Hau-drauf-ich-weiß-alles-besser-Sicht hochemotionalisierter Fans.

Nicht, dass das generell schlecht ist. Im Gegenteil, es ist kostbar 😉 Aber es fehlt eben trotz aller scheinbaren Fachkenntnis immer wieder der Blick ins große Ganze – und der muss eben einiges weiterreichen, als nur von Spielfeldrand zu Spielfeldrand.

Michael Preetz hinterlässt in diesem Interview einen klaren, professionellen Eindruck, gibt eine ebensolche Einschätzung des Vereins und kommt dazu echt sympathisch rüber.

Bester Zeitpunkt für dieses Interview. Für mich auch journalistisch eine ganz große Leistung.


21. August 2016 um 9:59  |  558689

das Interview mit Preetz finde ich in allen Belangen echt knorke ! 🙂
#TOP-Manager


fg
21. August 2016 um 10:17  |  558690

Mich hätte noch die Nachfrage interessiert, was Preetz mit Unternehmenskultur konkret meint und wie eine dortige Weiterentwicklung Hertha voranbringen kann bzw. weiteres Potential generiert.
Wie gesagt, gerne auch am Beispiel.


fg
21. August 2016 um 10:24  |  558691

Ebenfalls wäre noch interessant:

Wie konkret soll Hertha durch das Zauberwort Digitalisierung vorankommen? Durch die bei hier vielen verhassten Emojitweets, die gar sexistisch seien?
Durch welche konkreten Digitalisierungsschritte will Hertha sich in dem Bereich attraktiver machen?

Wie ist denn nun der Stand bei Weiser: hat sich durch die Woche „Individualtraining“ die Chance zur Vertragsverlängerung verschlechtert?
Da bleibt Preetz dank fehlenden Nachhakens die Antwort schuldig.

Und das Wichtigste: was tut Hertha, um einen weiteren Investor zu finden?
Dass sie daran arbeiten, glaube ich. Aber für uns wäre es doch mal interessant zu erfahren, wie Hertha sich da anstellt.


Ursula
21. August 2016 um 10:29  |  558693

Fly Micha fly ✈ …


alte Dame
21. August 2016 um 10:29  |  558694

@BM 09:02

cooler Typ der Aerts! 🙂


Uwe Bremer
Uwe Bremer
21. August 2016 um 10:36  |  558695

@slongbo

Dein nächstes Bier geht auf mich. Auch allen anderen Dank für die freundlichen Worte.

@fg

Wie ist denn nun der Stand bei Weiser: hat sich durch die Woche „Individualtraining“ die Chance zur Vertragsverlängerung verschlechtert?
Da bleibt Preetz dank fehlenden Nachhakens die Antwort schuldig.

ich habe zur Personale Weiser eine klare Antwort vom Manager gelesen:
1) war es Ziel des individuellen Trainings, dass Weiser (wie alle anderen) in Topform kommen soll.
2) Ist es unabhängig davon das Ziel von Hertha, den Vertrag mir Weiser vorzeitig zu verlängern.

Zum Thema Digitalisierung gab es noch weitere Ausführungen vom Manager (die eigenen Leute stärken, die Kommunikationsabteilung ausbauen …). Aber das ist ein sehr umfassendes Thema, das wir größer und grundsätzlicher – und dann Monothematisch – angehen werden.


Traumtänzer
21. August 2016 um 10:38  |  558696

Ja, würde @slongbo um 9:51h Recht geben. Ist mir beim Lesen auch aufgefallen. Ein paar Dinge wurden nochmal in einen erklärenden Zusammenhang gebracht. Auch das mit dem Werbe-Slogan. Wobei man speziell da sagen muss, dass es vielleicht wirklich ein Indiz dafür ist, dass der Slogan vielleicht nicht ganz so gelungen ist, aber wenn erst immer groß erklärt werden muss und sich dem Betrachter nicht auch auf gewisse Weise intuitiv erschließt.
Ansonsten gutes Interview.

#Silberfuerdeutschland
Nochmal zum gestrigen Spiel… Finde, es geht schon in Ordnung so, wenngleich unglücklich im Elfmeterschießen. Aber, wer hätte überhaupt gedacht, dass diese Truppe soweit kommt? Und dafür, dass in Brasilien schon 20 Ligaspieltage vorbei sind…. Chapeau Hrubesch und Jungs.

#Gnabry
Falls das wirklich was werden sollte mit ihm und Hertha, müssen wir auch Geduld haben. Das war gestern sich nicht sein stärkster Auftritt bei Olympia, aber auch gestern konnte man ein paar gute Aktionen von ihm sehen. Er riskiert was (Vertikalpässe). Da vermutlich auch mehr schief gehen als gelingt, aber besser wir haben jemanden im Spiel, der sich das traut als dass wir so was gar nicht haben.
OK, was mir nicht so gefallen hat, war, dass er ab Mitte zweiter Hälfte ziemlich abgetaucht ist. Allerdings schien mir, dass die Deutschen insgesamt dem hohen Tempo des Spiels Tribut zollen mussten. Da war er dann leider keine Ausnahme. Aber egal, wenn er kommt, freu ich mich und er kriegt meine Unterstützung so lange wie möglich. Hoffe, dass Verein und Umfeld auch so sähen.

Gnabry 4 BSC! 😉


Ursula
21. August 2016 um 10:39  |  558697

Ich freue mich auch!🙌


alte Dame
21. August 2016 um 10:43  |  558698

Wenn alle so brennen und Vollgas geben wie unser neuer Kapitän und Spielfreude an den Tag legen wie Allan (was man bisher gesehen hat) dann sollte heute nichts anbrennen …
Wenn …


Pfeifer
21. August 2016 um 10:44  |  558699

@fg: Unternehmenskultur. Ich beziehe meine Interpretation auf die Unternehmeskultur der kleinen Internetunternehmen in der Stadt. Die mutig Dinge probieren, sich mit viel Liebe in Themen stürzen und eventuell auch mal scheitern.
Anders als die Unternehmenskultur eines Siemens oder IBM etc.
Turnschuhkultur vs. Krawattenkultur. Berlin vs. München. Also das, was das „we try, we fail, we win“ ausmacht. So verstehe ich es. Und finde es gut.


Joey Berlin
21. August 2016 um 10:46  |  558700

Moin,

@Interview von Uwe Bremer mit Preetz.

Micha:

Wir pflegen die Kontakte zu den großen Klubs. Ich war letztes Jahr bei Chelsea, wir haben Kontakt zum FC Liverpool.

Daumen hoch, Langer!

Und manche dauer pöbelnden eloquenten Couchtrainer* bewegen ihren A… trotz viel Freizeit nicht mal zum Trainingsplatz – wissen aber alles besser.

_________

#Lusti bleibt Herthaner.

Rückblick…

@Zippy
18. August 2016 um 13:10 | 558088

Mein Informationsstand ist, dass Lustenberger höchstwahrscheinlich noch in diesem Sommer innerhalb der Bundesliga wechseln wird.

Vielleicht hast Du ja auch nur das Wort „nicht“ überhört… 😉
* Du bist nicht gemeint!


Freddie
21. August 2016 um 11:04  |  558701

So, nun endlich auch gelesen.
Ja, wirklich schönes Interview (von beiden Seiten)
Wie lange dauert eigentlich so ein Gespräch , @Uwe?

Interessant die Passage zu den Beziehungen zu den englischen Klubs (huhu, @joey).
Insbesondere „wir sind Geschäftsbeziehung mit relevanten Klub (L’pool) in Europa eingetreten“
Heißt für mich, dass dies erst der Anfang ist.


fg
21. August 2016 um 11:07  |  558702

@ub und Pfeifer: Danke!

Bei der Unternehmenskultur hatte ich zum Beispiel an die Art der Degradierung Bohmis gedacht. Ich finde es zwar gut, dass er nicht mehr Pressesprecher ist, aber die Art und Weise erscheint ja fragwürdig.
Grubert dito.

Nochmal Weiser: dass Hertha das Ziel hat, ist unstrittig. Fraglich ist die Chance und der Zusammenhang zwischen Entwicklung der Chancen und dem Individualtraining.


Uwe Bremer
Uwe Bremer
21. August 2016 um 11:17  |  558703

@freddie,
hoffe, Du hast die Online-Version gelesen, die fast doppelt so lang ist wie die im Print?

Wir haben etwa eine Stunde zusammen gesessen


Uwe Bremer
Uwe Bremer
21. August 2016 um 11:20  |  558704

@fg

den Manager kannst Du nach SEINER Meinung zu Weiser fragen.
Da hat er eine klare Antwort gegeben.

Was Weiser dazu meint, das kann nur der Spieler sagen.

Was aber bleibt: ein Signal des Managers an Weiser: Ungeachtet der Kalamitäten: Wir wollen Dich langfristig.


jenseits
21. August 2016 um 11:23  |  558705

Ich finde das Interview in Ordnung und kann da Preetz keinen Vorwurf machen. Auf die Frage nach der Weiser-Verlängerung hat er jedoch reichlich zurückhaltend geantwortet. Ich fürchte, es wird nicht dazu kommen – was mich doch sehr enttäuschen würde.


Jack Bauer
21. August 2016 um 11:29  |  558706

Finde es gibt schlimmere Berechnungen als den eines Technokraten für einen Manager. Kann nicht jeder ein Sympathieträger alá Heidel sein. Skeptisch bleibe ich bei der Fokussierung auf Zugezogene. Ich verstehe die Herleitung, sie ist logisch. Aber eine Leidenschaft für einen Fußballverein ist für mich eine lebenslange Sache, auch wenn die Art der Ausübung der Leidenschaft über die Jahre variieren kann. Die Anzahl an Gästefans aus Berlin und Umland bei Spielen gegen Hamburg, BVB, FCB, VfB usw. zeigt mir, dass viele vielleicht ihren Wohnort nach Berlin verlagern, aber eben nicht ihre Leidenschaft, auch ein Ausdruck der Verbundenheit mit der Heimat. Gleichwohl konnte ich einigen Zugezogenen Freunden Hertha als Zweitverein nahe bringen. Aber das sind dann eben Leute, die 16 mal im Jahr für Hertha sind. Und einmal in der Bayern Kurve stehen. Aber so ähnliche Fälle schreiben ja sogar hier im Forum. Vielleicht „reicht“ Hertha das ja…


Zippy
21. August 2016 um 11:42  |  558707

@Joey Berlin um 10:46
Mal sehen. Dass Preetz Lustenberger gerne behalten möchte, glaube ich ihm gerne. Vereine auf dem finanziellen (und sportlichen) Niveau von Hertha haben zwar grundsätzlich das letzte Wort bei Transfers der eigenen Spieler, sind jedoch auch gewissen Mechanismen der Branche unterworfen.
Ich hatte schon mal deutlich gemacht, dass ich Preetz‘ Meinung und Gedanken nicht kenne.
Wenn ich am Ende falsch liegen sollte, freue ich mich, denn ich persönlich glaube, dass Lustenberger eine gute Ergänzung im Kader darstellt.

Grundsätzlich finde ich das Interview auch okay, nicht mehr und nicht weniger.


Jack Bauer
21. August 2016 um 11:44  |  558708

Bezeichnungen war in meinem ersten Satz gemeint. Nicht Berechnungen.


frankophot
21. August 2016 um 11:50  |  558709

„…ich habe zur Personale Weiser eine klare Antwort vom Manager gelesen:
1) war es Ziel des individuellen Trainings, dass Weiser (wie alle anderen) in Topform kommen soll.“

Wieso ist es NACH mehreren Wochen Training niemanden im Trainerteam VOR dem Spiel in Bröndby aufgefallen, dass er in einer – gegenüber den Anderen in dieser Phase – so schlechten Verfassung war, die dann plötzlich ein Einzeltrainning notwendig machen ?
Und wenn doch, wieso hat er dann überhaupt gespielt im Bröndby ?

Nee, nee. Für mich eher ´ne Strafmaßnahme f. irgendetwas was vielleicht mit Weisers Charakter und der Nicht -Olympianominierung zu tun hat.

Ja,ja, „Spekulation“, kein Problem.

Trotzdem machen Erklärungen dieselben nicht glaubwürdiger, indem man sie 5x wiederholt.


Freddie
21. August 2016 um 11:56  |  558710

@uwe

Danke.
Ja, habe Online-Version gelesen. Zum Glück.
Ist doch wesentlich weitergehend als Print. Was ich ärgerlich zB für meine Eltern finde.(ja ja, Haar in der Suppe)
Bereits die Printaushabe ist ja sehr ausführlich, aber eben doch kürzer als online. Der Besuch bei Chelsea wird zB nicht erwähnt.
Aber nochmal: sehr schönes, sehr ausführliches Interview.


Ursula
21. August 2016 um 12:01  |  558711

Ich muss dem Uwe Bremer auch
mal wieder ein Kompliment machen!

Dafür aber, dass ich die Antworten
von M. Preetz für statisch und wenig
visionell halte, kann ER ja nichts….

Preetz ist so wie ER ist und das muss
einem ja nicht gefallten, aber ich weiß
ja, dass HIER förmlich Begeistungsstürme
hereinbrechen, wenn ER auch nur ein
imaginäres „Selbstinterview“ führt!

Preetz ist eben ein „Multikrat“…


Freddie
21. August 2016 um 12:04  |  558712

„Begeisterungsstürme“ über das Selbstinterview habe ich hier nicht lesen können. Eher einen Shitstorm..
War dieses Interview nicht auch eher eine Idee von PB?


frankophot
21. August 2016 um 12:04  |  558713

Fest stehen dürfte, dass Hertha aus den EL Quali mit einem fetten Minus geht. Stehen die Strafen für die Pyromanie eigentlich schon fest ? Und das zerstörte Stadiontor in Bröndby ?

Wieso eigentlich keine Frage zum aktuellen und zukünftigen Umgang mit der grossen mit Blauweissen Hertha Sturmhauben Vermummtentruppe, die den ganzen Gästeblock , in welchen Zwangsweise auch alle anderen Herthaner (z. Tl. mit Kindern) gezwungen wurde (trotz gebuchten Tickets auf der Gegengrade), kontrolliert und ein Klima der Gewaltbreitschaft verbreitet hat… ?


Ursula
21. August 2016 um 12:17  |  558714

Tja…


21. August 2016 um 12:18  |  558715

Mich würde ja mal brennend interessieren was
Uschi Zander an Stelle von Preetz anders machen
würde, aber da scheiterts ja schon an konstruktiven
Vorschlägen, welche Spieler man holen soll
oder wenn generell nach wenn konkreter nachgefragt wird bei den
wirren Thesen.
#manmanman
Das Gleiche gilt für Start-Nr8.

Ist ja immer einfach, sich abfällig zu äussern, aber selber keinen
Plan von der Materie hat.

Preetz hat in dem Interview nach meinem Empfinden die
Situation klar und deutlich dargelegt.


Uwe Bremer
Uwe Bremer
21. August 2016 um 12:30  |  558716

@Pink

ist das heutige Pokaltrikot von Hertha
https://twitter.com/HerthaBSC/status/767306931929247744

#wetry!wefail!wepink


fg
21. August 2016 um 12:35  |  558717

Backsstreets meint, Ursula enttarnt zu haben.
Würde mich mal interessieren, ob er Recht hat…


tkchb
21. August 2016 um 12:36  |  558718

@Baumi: der will Minimum bis Winter bleiben. Hat nicht vor, sich wie Sandro oder Peter „rausekeln“ zu lassen. So sind auch seine Äußerungen zu werten, mit denen er doppelt unterstreicht: ich bleibe.


Jack Bauer
21. August 2016 um 12:37  |  558719

@Trikot: Die Kommentare bei twitter fassen das schon ganz gut zusammen.

Da finde ich das „Plakat“ zum heutigen Spiel gelungener:
https://pbs.twimg.com/media/CqXPp0OWYAAFmWb.jpg:large


Freddie
21. August 2016 um 12:38  |  558720

@fg
In der Vergangenheit hat Ursula doch alle Spuren gelegt, um eben als diese Person (Zander) zu erscheinen


fg
21. August 2016 um 12:42  |  558721

Die erste Hälfte von Preetz‘ Antworten fand ich extrem nichtssagend. Irgendwo vom Aussagegehalt zwischen dem Weichspühlsprech von Lahm oder Götze.
Der zweite Teil war interessant.

Ich vermute aber, dass im Gespäch selbst mehr Klartext geredet wurde, aber Hertha die spannenderen Aussagen nicht immer autorisiert.


berlinjuli
21. August 2016 um 12:45  |  558722

@fg

ich wußte schon immer, dass Frank Zander hier mitschreibt 🙂

Ach nee, ich glaube jemand anderes ist gemeint.


fg
21. August 2016 um 12:45  |  558723

@Freddie: Der Zander war vor meiner Zeit, deswegen konnte ich das nicht so zusammensetzen.


Uwe Bremer
Uwe Bremer
21. August 2016 um 12:45  |  558724

@fg

worauf stützt sich Deine Vermutung, dass Hertha die wichtigen/relevanten NICHT autorisiert?


jenseits
21. August 2016 um 12:46  |  558725

Sehe ich genau umgekehrt: Trikot prima, den Spruch auf dem Plakat weniger gelungen. Früh ausscheiden…


21. August 2016 um 12:50  |  558726

wenn heute der Mannschaftsbus heile bleibt … „der Nächste bitte“ 😉
#Bielefeld #Bröndby #Bus

die Pinkys werden es schon richten 🙂


Jack Bauer
21. August 2016 um 12:51  |  558727

Selbstironie finde ich grundsätzlich gut, so auch hier. Ich gehe mal stark davon aus, dass der Mannschaft anderes kommuniziert wird. Zu dem Trikot habe ich schon oft genug was gesagt. Hat für mich halt nichts mit Hertha zu tun und wenn es schon eine nicht blau-weiße Farbe sein soll/darf, dann tut es für mich eine neutrale oder eben eine mit Berlin Bezug.


Start-Nr.8
21. August 2016 um 12:55  |  558728

@backstreets: ich bin kein Bundesligamanager und auch kein Trainer. Ich würde mir niemals einbilden einem Profi in diesem Gebiet auch nur einen Vorschlag machen zu wollen. Wie kommst Du darauf, dass ich das könnte? Wenn es so einfach wäre bräuchten wir keinen Manager. Er hat z.B letzte Saison wirklich brilliert mit dem Transfers. Im übrigen liest man mich hier sonst ganz entschieden pro Preetz, aber wenn mir etwas negativ erscheint, möchte ich das sagen dürfen. Und ich finde es negativ, wenn z.B. schon vor der Saison Kapitäne getauscht werden und wichtige Spieler ( Lusti, Weiser) in aller Öffentlichkeit demontiert werden. Ich finde es negativ, wenn nahezu die ganze Liga Ihre Kader verbessert, teilweise ganz massiv und sich bei uns nichts tut. Dass Handlungsbedarf gäbe hat die Zeit von Ostern bis jetzt gezeigt. Ich finde es negativ, wenn eine neue PR Headline nicht allgemein verständlich ist, denn das ist der hauptsächliche Anspruch daran.

Das Interview hat für mich einen Tenor: wir sind ein kleiner, armer Verein und können froh sein, wenn wir Bundesliga spielen. Daran können wir aus eigener Kraft niemals etwas ändern. Wir brauchen einen externen Investor. Das klingt für mich weder visionär, noch strategisch, sondern vor allem resignativ. Und das ärgert mich. Wir sind die kleine Hertha, deshalb ist es selbstverständlich, dass die ganze Liga finanziell besser performt, als wir? Und weil unsre finanzielle Performance so mies ist sind wir auch sportlich bestenfalls unteres Mittelfeld?. Ist mir zu billig. Wenn alle so dächten, wäre es traurig.


Freddie
21. August 2016 um 12:55  |  558729

@fg
Auch vor meiner Zeit.
„Mein“ erster TW war dann auch ein richtig guter: Norbert Nigbur.
Für mich damals der beste in D. Hat nur das Pech gehabt, bei Hertha zu spielen und nicht in München. Ansonsten hätte er bei der WM 78 dabei sein müssen.


fg
21. August 2016 um 13:28  |  558730

@Freddie: Mein erster TW war Junghans. Auch ein „Spezieller“ 😉

@ub: Du erwähntest mal, dass sich Hertha die Interviews bzw. die zu druckenden Versionen vorher anschaut, um das OK zu geben.
Ferner gehe ich davon aus, dass das Gespräch, das du mit Preetz hattest und das dem Interview zugrunde lag, bestimmt etwas länger war als das, was nun in der Zeitung steht. Einfach, weil eine Gesprächssituation ja dynamisch ist und bestimmt auch Nachfragen aus dem Gesagten entstehen. Ich denke doch, dass du in solchen Gesprächen oder eben auch anderen Hintergrundgesprächen auch mal nachhakst und dir vielleicht mal persönlich den Zwischenstand zum Thema Investor erläutern lässt, aber dass Hertha das aus (taktischen) Gründen nicht in der Zeitung haben möchte.
Meine Aussage zielte also einfach in die Richtung: du weißt mehr, du fragst mehr, aber es kann nicht immer alles aufgeschrieben werden.


coconut
21. August 2016 um 13:34  |  558731

@ Tojan 21. August 2016 um 3:18
Das willst du nicht wissen…. 😇

#Interview
Muss ich erst noch lesen. Am Nachmittag habe ich die Zeit dazu.

Allerdings mal wieder bezeichnend, das alle, die das nicht so toll finden und Fragen haben, von den üblichen angepinkelt werden….
Da haben die kritischen „keinen Plan/Ahnung“ von allem, sind nie beim Training zu sehen, (obwohl nicht persönlich bekannt, weiß man das ja), aber die sind am kritisieren….
Das ist schon allein deshalb so witzig, weil die gleichen User dem Preetz einen Dauerentschuldigungszettel ausstellen, weil ja der DH……,
….obwohl auch SIE genausowenig in der Materie drin stecken, wie diejenigen, die sie damit kritisieren…
… schon ein „lustiger Haufen“…… 😁 😂


Blauer Montag
21. August 2016 um 13:42  |  558732

Das ist eine wichtige Frage frankophot
21. August 2016 um 12:04 | 558713

Denn mit diesen Zuschauern möchte ich niemals zusammen in ein Stadion gesperrt werden. 🙁


Blauer Montag
21. August 2016 um 13:48  |  558733

Lies es und lass dich nicht unterkriegen coconut
21. August 2016 um 13:34 | 558731

#Interview
Muss ich erst noch lesen. Am Nachmittag habe ich die Zeit dazu.

Allerdings mal wieder bezeichnend, das alle, die das nicht so toll finden und Fragen haben, von den üblichen angepinkelt werden….

Von mir erhält Preetz keine Blankovollmacht, keinen Dauerentschuldigungszettel für die nächste Trainerentlassung. Diesen Gedanken sollte er sich verkneifen. 💪💪


Uwe Bremer
Uwe Bremer
21. August 2016 um 14:09  |  558734

@fg

Deine These war, dass die interessanten/wichtigen Aussagen von Hertha heraus genommen werden. Dem ist bei diesem Interview nicht so.
Bei der Autorisierung gab es von Hertha an keiner relevanten Stelle einen Eingriff.

Das, was Ihr lest, war die Reiseflughöhe, auf der wir gesprochen haben.
Jeder von Euch entscheidet, ob er das mehr oder weniger interessant findet


HerthaBarca
21. August 2016 um 14:11  |  558735

@ub
Auch ich empfinde das Interview als gelungen. Natürlich werden wir nicht alles erfahren – aber gewisse Zusammenhänge sind schon klarer – zB Slogan, Allan-Leihe, Verbindung zB zu Chelsea, da >40 Spieler im Kader, können wir uU monetär übersichtlich profitieren.

@coco
Es geht – mir zumindest – nicht um kritisches Nachfragen – sehr gerne sogar. Aber mir kommt es bei manchen so vor, dass MP machen kann was er will – ist eh – fast – alles Murks. Wenn aber nachgefragt wird, was besser gemacht werden könnte, kommt nichts oder „ich bin ja nicht der Manager“. Das ist dann aber aus meiner Sicht eher zu dünn.

Natürlich werden wir die direkt Zugezogenen nicht bzw schwer dazu bringen Hardcorefans unserer Hertha zu werden – aber vielleicht deren Nachwuchs.

#Ausweichtrikots
Ich find‘ die knorke!


21. August 2016 um 14:16  |  558736

Für mich hat das Gespräch mit Preetz Mehrwert!
Danke ub.


21. August 2016 um 14:20  |  558737

#U23
mit Sinan Kurt in der Start-11 🙂 ab 15 h …


catro69
21. August 2016 um 14:33  |  558738

Preetz: „Ich bin jetzt seit 20 Jahren in dieser Stadt, die traditionellen Fans kommen immer zu Hertha.“
Vielleicht vergisst er, dass der Zuschauerschnitt in seiner Premierensaison bei gerade mal ca. 18.000 lag.
Der Zuschauerschnitt ging nach oben, weil Hertha, oder der Lautsprecher des Vereins, sich traute offen von utopisch erscheinenden Zielen zu sprechen und dies gleichzeitig mit Taten (Transfers) zu untermauern.
Sich auf diese ca. 50.000 Zuschauern pro Saison zu verlassen, ohne diese dauerhaft mit erfolgversprechenden Entwicklungen, Neuverpflichtungen, etc. zu füttern, halte ich für gewagt.
Wie läuft denn der Vorverkauf fürs Freiburgspiel so? Eine Woche vor Saisonstart sollte doch eine Prognose möglich sein.
Ich bin gespannt, was die Truppe heute Abend abliefert und tendiere zu einem klassischen Erstrundenaus, was mich als traditionellen Fan ja eh nicht stört…
Hauptsache der Markenkern wird aufgeladen, was für eine Sprache, die mich so gar nicht anspricht. Da war mir der „schlafende Riese“ tausendmal lieber, oder der Traum von der Fahrt durchs Brandenburger Tor.
Ich kann es nicht verhehlen, ich mag den GF SpuK nicht besonders.


Ursula
21. August 2016 um 14:39  |  558740

@ catro, tja…

…aber nicht so laut! Psst!

Sonst bekommst selbst Du
so gar „Abmahnungen“….


kczyk
21. August 2016 um 14:44  |  558741

„… und wenn es schon eine nicht blau-weiße Farbe sein soll/darf, dann tut es für mich eine neutrale oder eben eine mit Berlin Bezug …“

*denkt*
gibt es einen stärkeren berlinbezug? es ist doch deutschlandweit bekannt, dass die berliner gern alles durch eine rosarote brille betrachtet.


apollinaris
21. August 2016 um 14:48  |  558742

# Plakat: finde ich ziemlich cool..wenn man das konsequent durchhält, wird daraus ein Stil, der mir gefallen dürfte
# Interview….finde ich angenehm und interessant , zu lesen. Kommt es mir nur so vor oder hat Preetz viel weniger sein Coaching-Sprech
bemüht? ( deshalb angenehm, zu lesen)
– Leihen mit und ohne KO– habe ich immer so gesehen wie Preetz und bin ein Fan davon, spätestens als ich mitbekommen habe, wie es anderen Vereinen gut tat…
– Kontakte zu Lverpool u.ä. : machen , glaube ich, mehrere Vereine, so.
Finde ich jedenfalls sehr sehr gut- gefallen hat mir der Beisatz, dass es dafür zwischen den Klubs ( chemisch) passen muss. ( Chelsea und Liverpool …sprechen dabe für eine gewisse Bandbreite 😉)
Der Slogan wird durch Preetz‘ Erklärung für mich leider nicht besser..und auch das Verhalten von Dardai in der causa Lustenberger nicht
Ich hätte mir gewünscht, dass Preetz noch böser und konkreter benennt, was ihm beim Auftritt in Kopenhagen alles mißfallen hat . Das hätte er zum Anlass nehmen können, noch auf das abzuheben, was Dardai so sehr fehlte und auch dem Klub ( Geld z.B. wird ja verdient…auch und gerade durch Leistungsbereitschaft….)
# Reaktion auf Kritik…schade, dass diese Reflexe einfach nicht totzukriegen sind: Am Beispiel Ursula will ich das heute festmachen: ich fand seine Reaktion absolut zurückhaltend und leise: warum muss er stellvertretend dann wieder an den Pranger gestellt werden. Abzusehen, dass es dann im Verlaufe des Tages eine vergiftete Diskussion werden könnte .
Nichts gegen hatten Schlagabtausch..aber doch nicht ohne jeden Anlaß ?
Verstehe sowas nicht. Da fällt mir dann der Heiligenschein ein, der immer wieder bestimmten Personen aufgesetzt werden will, den “ man“ mag. Nur: dann ist man eben nicht anders ( oder gar besser) als der Nörgler ..
# mein Wort des Tages: “ Reisehöhe“.. mehr als gut👍👍💪


apollinaris
21. August 2016 um 14:52  |  558743

@ Catro: unterm Strich: yep..besser könnte ich es nicht sagen😉


kczyk
21. August 2016 um 15:11  |  558744

ich bin ganz bei @apo und seinen ausführungen zu #reaktion in 558742


21. August 2016 um 15:11  |  558745

@apo, zurückhaltend & leise sei @ursula ? :roll:

Preetz ist so wie ER ist und das muss
einem ja nicht gefallten, aber ich weiß
ja, dass HIER förmlich Begeistungsstürme
hereinbrechen, wenn ER auch nur ein
imaginäres „Selbstinterview“ führt!

diese „Lüge“ findest du gut – oder liest du nicht alles ? :roll:


kczyk
21. August 2016 um 15:15  |  558746

im gegensatz vieler anderer hier finde ich den neuen leitspruch der Hertha überzeugend berlinerisch.
letztlich sagt er nichts anderes aus als – du kannst uff die fresse fliejen – aber steh wieder uff.


21. August 2016 um 15:27  |  558747

@bussi..ich habe das gelesen..und kann es ertragen, ohne ausfallend zu werden.
Ne Lüge sehe ich da nicht?


Agerbeck
21. August 2016 um 15:29  |  558748

Ich bin seit gestern abend fast 100% bei Apo. Gute Beiträge.

@Olympia
Einfach Pech gestern. Dreimal Holz, auf der anderen Seite fällt das Ding von der Latte wie ein Blatt vom Baum. Da muss man dem Torwart auch mal zugestehen, dass der nicht haltbar war. Ansonsten habe ich es nicht bereut, lange wach geblieben zu sein. Toller Fight von beiden Seiten mit einer Millimeter-Entscheidung zugunsten von gelb.

@Weiser
Für mich kurz und knapp disziplinarischer Hintergrund. Egal, wie man das verkauft. Vermute ich auch bei Lusti und dem anschließenden Kapitänsgate. Nur so ein Bauchgefühl.

@Interview
Da bin ich voll bei Catro. Trotzdem gut geführt und auch vernünftige glaubhafte Ausführungen von MP. Begeistert mich trotzdem nicht, weil es mich nicht abholt. Es würde einfach helfen, wenn man einmal den/die Normalsterblichen zwei, drei Spiele an der Basis begleitet, um die ganzen Widrigkeiten des Stadionbesuches „erleben“ zu dürfen.

Ich gehe aus Bequemlichkeit und Geiz nicht mehr gern ins Stadion. Abgesehen davon ist es mittlerweile eine finanzielle Geschichte. Nicht, dass ich es mir nicht leisten könnte. Für mich gehört aber eine Bratwurst und 2-5 Getränke (je nach Art der Anreise) dazu. Mittlerweile bin ich dann neben dem Ticket bei ca. 8 bis 30 Euro und muss nach dem Spiel anstehen, um die Bescher abzugeben.
Zum Klo muss ich 10 Minuten vor der Halbzeit, um pünktlich wieder zur 2. Halbzeit dabei zu sein.
Dazu kommt die Einteilung in Blöcke und Kategorien, die mich nicht mehr einladen. Wenn ich im Kurvenbereich Oberring mit mindestens 20 Euro kalkulieren muss, weil man die Nahbereiche mittlerweile als Zwischending zwischen Kurve und Gerade verortet, wird es mir zu fett.
Zu den Spielen gegen Bayern und BVB gehe ich schon gar nicht mehr, weil der Ausgang des Spiels vorher feststeht.
Dazu lange Einlasskontrollen und unterirdisches Catering. Das müsste selbst im VIP-Bereich auffallen, wo das Essen aus meiner Sicht gerade gehobenes Kantinen-Niveau hat. Zumindest muss man dort aber kein Light-Bier trinken, wie bei annähernd 80% der Spiele im Normalsterblichen-Bereich.

Mir ist das auch stets zu viel Rechtfertigung und zu wenig Begeisterung. Dröge und fantasielos. Der Manager ist mir zu oft zu dicht am Team und scheut zielführende Personalentscheidungen (Luhukay, Babbel, Baumi, Hegeler, Ronny).

So weit meine Unwichtigkeit!


Zippy
21. August 2016 um 15:30  |  558749

@kczyk
Das sehe ich grundsätzlich auch so. Nur – dann hätte mir „Du kannst uff die Fresse fliejen – aber steh wieder uff“ halt besser gefallen als der „coole“ Spruch von Hertha. 😉


Inari
21. August 2016 um 15:31  |  558750

Auf den Fotos wirkt das neue Trikot sehr hässlich. Hoffentlich ist es in echt nicht ganz so Neon Farben.


21. August 2016 um 15:32  |  558751

@kczyk..das Selbstironische mag ich auch an dem Spruch, aber das einzubetten im kontext „start-up“ und eben im slang der Wirtschaftsredakteure ( nachdem sie vom INSM o.ä. think tanks gecoacht wurden)..ich weiss nicht.
Das, was er sagen will..finde ich auch passend. Deshalb ist das Plakat in meinen Auugen eben auch gelungen und passt zur Idee .
Wer weiss, vielleicht funzt der ja irgendwann doch noch 🙂


pathe
21. August 2016 um 15:37  |  558752

Unterhaching gegen Mainz mit zwei ehemaligen Herthanern: Bigalke und Nicu.


21. August 2016 um 15:41  |  558753

@apo, tja …
#Chemie

@Hurdie hier ? WEGHÖREN ! 😉
Lotte führt gegen Bremen 1:0 🙂


pathe
21. August 2016 um 15:43  |  558754

Union spielt heute in lila, wir in rosa. Berlin ist halt hipp…!


Ursula
21. August 2016 um 15:46  |  558755

Bussi
21. August 2016 um 15:11 | 558745

# LÜGE

Seien Sie mir nicht böse o. a. User,
aber Sie haben ja nicht mehr ALLE
an der Waffel, freundlich formuliert….

Grüßle!


Freddie
21. August 2016 um 15:46  |  558756

@apo 1527
Lüge ist vielleicht bissl stark.
Aber die Aussage entsprach schlichtweg nicht der Wahrheit, nur um die eigene Position zu unterstützen.

Die neue IV von Werder wirkt nicht grade eingespielt 😉


21. August 2016 um 15:47  |  558757

nochmal..@hurdi..Duisburg vs Union..um die Minute 13 kannst du am Uniom-Torhüter sehen, was Kahn mit „übergreigfen“ meint..und warum das manchmal eben doch kein Quatsch ist..mit dem inken Arm wäre er nie so dran gekommen.( Ball ging als halbe Bogenlampe in die lange linke Ecke)


Ursula
21. August 2016 um 15:47  |  558758

PROST!!! Darauf einen „Dreifachen“!

„DREIHUNDERSTER“!!!


Ursula
21. August 2016 um 15:52  |  558759

Na @ Freddie, was treibst Du HIER
eigentlich für ein merkwürdiges
Spielchen?

Vielleicht ein bissl frech meine
Anfrage, oder was?

…“nicht der Wahrheit, nur um die
*eigene Position* zu unterstützen.“

Du gute Güte….


HerthaBarca
21. August 2016 um 15:59  |  558760

@catro
Ich teile zwar Deine Meinung DH vs MP nicht, aber inhaltlich begründet und ohne „Mutks“-Argumente.
Unsere jetzige „Armut“ hat eben auch viel mit DH zu tun – meine Einschätzung.
#sogehtsauch


21. August 2016 um 15:59  |  558761

Vorhang auf: es darf getanzt werden..
An alle, die die Spiele verfolgt haben: wäre einer wie Gnabry etwas für uns?
Ich meine: unbedingt: er bringt das, was wir anfangs von Beerens sahen: Dribbellust-und Stärke, Schnelligkeit. Im Vergleich fand ich Gnabry taktisch aber (schon jetzt) ausgereifter und präsenter.
Offenbar lässt er sich auch was sagen, denn er hat vieles im Verlauf des Turniers besser gemacht als am Anfang
Meiner Meinung wäre dessen Spielstärke („Reisehöhe“) für Hertha absolut an der oberen Grenze angesichts der schmalen Taler, die zur Verfügung stehen..


HerthaBarca
21. August 2016 um 16:01  |  558762

@Ursula
Dann fundiere Deine Aussage. Nur wegbeißen zB gegen @freddie reicht nicht aus.


Freddie
21. August 2016 um 16:04  |  558763

Bigalke mit Assist zum 1:1 für Haching gegen Mainz


21. August 2016 um 16:04  |  558764

@freddi..15:27..ich verstehe nicht?@ursula meinte doch nicht das heutige Interview..ist doch nur nen bissle patzig gemeint gewesen


21. August 2016 um 16:05  |  558765

..der kleene Bigalke..Schade, dass er so ein Kleener ist. Feiner Fussballer!


Tojan
21. August 2016 um 16:08  |  558766

weil ja immer gesagt wird, die konkurrenz hätte sich so gut verstärkt: bis auf die top 5 und hamburg habe ich bei allen mannschaften bisher eher eine verschlechterung wahrgenommen oder wie bei uns maximal ne stagnation. verbessert hat sich da mmn vom kader her keiner.


Ursula
21. August 2016 um 16:08  |  558767

# Nachtrag, fundierter…

@ Freddie, zum besseren Verständnis,
nicht nur heute (zwei Mal) mischst Du
Dich „unter`s Volk“, modifizierst, ergänzt
oder erklärst Beiträge ANDERER, ganz
individuell nach Deinem „Gutdünken“!

Hast Du Probleme?

Vorrangig mit mir? # Chemie…?

Du bist wie der User um 15:11 Uhr, nur
vermeintlich vornehmer, moderater., für
mich um so „scheinheiliger“! Nu abba!

# Last but not least

UND ich mag einfach Michael Preetz
nicht! # Chemie, und den User im 15:11 Uhr
auch nicht! # Chemie…


Freddie
21. August 2016 um 16:11  |  558771

@apo
Klar war nicht das heutige Interview gemeint.
Ist aber auch egal, weil unwichtig.


21. August 2016 um 16:14  |  558773

weil ich den @freddi extrem gut leiden kann: nee,, nicht scheinheilig isser, er ist von Hause aus mit einem staubtrockenem Humor beschenkt..und, wie manch anderer hier, kann er auch beissen.
#weil es mir am Herzen lag..aber jetzt sage ich nur noch was, wenn Fussball wieder thema ist..Bis später, Jungs..und Mädels..!


pathe
21. August 2016 um 16:19  |  558775

Liveticker ist da!


21. August 2016 um 16:21  |  558777

besser isset!


canaris
21. August 2016 um 16:47  |  558790

Die bewegungs Minimalisten Kalou und Langkamp aufzustellen, wäre ein schlechtes Zeichen an die Mannschaft. Langkamp strahlt soviel Ruhe aus, dass er in spielentscheidenden Situationen eingeschlafen ist und Kalou und Leidenschaft, sowie Kampf heißt zwei Welten treffen aufeinander. Er ist für mich der faulste Fußballer den ich je in der BL gesehen habe. Die Entscheidung, Vedad zum Kapitän zu machen, geht für mich was Leidenschaft und Leistungsbereitschaft angeht schon in die richtige Richtung. Vielleicht bekommt er dadurch auch einen kleinen Dämpfer in Richtung der schwarzen Herren.
Der Einkauf kann meines Erachtens noch nicht abgeschlossen sein, denn es braucht noch einen congenialen Partner für Ibisevic.


catro69
21. August 2016 um 17:24  |  558811

@HerthaBarca
Kein Problem. Eigentlich wollte ich die zwei auch gar nicht vergleichen. Letztenendes arbeitet MP auch nur mit einem Zuschauerschnitt den DH „geschaffen“ hat.
Etwas unfair erscheint mir z.Bsp. die Aussage, dass sportlicher Erfolg nicht mehr Leute ins Stadion locken würde. Beim letzten Heimspiel waren immerhin 60.000 gegen Darmstadt dabei – doch wohl nur weil ein Erfolgserlebnis zu erwarten war, bzw. eine allgemein erfolgreiche Saisonleistung honoriert wurde. Warum stellt Preetz das in Abrede?
Selbst der schnell ausverkaufte Jahnsportpark in der Euro-Quali hält ihn nicht davon ab, sich so negativ über seine „Kunden“ zu äußern?
Wenn ich dann seine Einschätzungen zum Leistungsstand unserer Mannschaft, unseres Vereins lese, vergeht mir ein wenig die Lust. Versucht er tatsächlich den VfL Bochum II zu formieren? Der grauen Maus der 80er und 90er Jahre nachzueifern? Etabliert, weil „unabsteigbar“. Die haben dieses feature aber mit viel weniger effort erreicht.
So schön das Interview zu lesen ist, so wenig Aufbruchstimmung steckt darin.

Anzeige