Präsentiert von
Berliner Morgenpost
Anzeige

(jl) – Da kommt Michael Preetz gar nicht mehr raus aus dem Gezwitscher. Der Tweet, dass die Verpflichtung von Alexander Esswein nun endgültig perfekt ist, war noch keine Stunde alt, da folgte schon die nächste Knaller-Meldung:

Bei der am heutigen Freitag abgehaltenen Pressekonferenz wurde die Personalie Weiser übrigens mit keiner Silbe erwähnt. Nun ja. Hier geht’s zu unserem Morgenpost-Text zum Thema.

Eier, wir haben Eier

Was sich bei der PK und der anschließenden Medienrunde mit Alex Esswein zutrug, hat unser Praktikant Tim Winterstein für euch festgehalten. Vorhang auf:

Von Tim Winterstein

Stickige Luft herrschte in Herthas Medienraum (draußen kletterte das Thermometer schließlich über die 30-Grad-Marke), dafür aber heitere Stimmung. Die Vorfreude auf den Bundesliga-Auftakt gegen Freiburg am Sonntag war vor allem Pal Dardai anzumerken.

Sah der Coach in der Vorwoche – am Tag nach dem Kapitänswechsel – noch leicht mitgenommen aus, lächelte er am Freitag bei fast jeder seiner Antworten.

Allein der endlich gelungene Esswein-Transfer („er hat eine internationale Muskulatur“) schien beim Chefcoach für Top-Laune zu sorgen, aber auch generell war Dardai bemüht, allen Pessimisten das Gerede von einer verkorksten Saisonvorbereitung auszutreiben.

Enttäuschungen? Welche Enttäuschungen? Stattdessen honorierte der Coach erneut die Mentalität der Mannschaft, vor allem deren Nervenstärke in Regensburg.

Dardai: „Im Elfmeterschießen brauchst du wirklich Eier!“

Also: Positive Stimmung und Freude über die Entwicklung seit Bröndby. Die komplette PK mit Statements zu Esswein, der Stimmung in Berlin und Gegner Freiburg könnt ihr euch im obigen Video anschauen.

Plattenhardt macht Werbung für Hertha

Nachdem Dardai und Manager Michael Preetz das Podium geräumt hatten, enterte der Neue die Bühne. Tätowierte Arme, smartes Lächeln – Alex Esswein hinterließ einen ziemlich coolen Eindruck. Bei den anschließenden Fototerminen posierte er fast so professionell, als würde er das häufiger machen.

Zuvor hatte er im Pressegespräch versichert, dass er „vom Kopf her unbedingt nach Berlin“ wollte und Hertha eine neue Herausforderung für ihn sei.

Esswein: „ Die Mannschaft hat Potenzial und ist ein eingeschworener Haufen.“

Marvin Plattenhardt, den Esswein noch aus Nürnberg kennt, habe ihm viel Positives erzählt, was sich in erster Linie darin äußerte, dass er „nichts Negatives“ über Hertha erwähnt habe. Ein gutes Trainerteam, eine intakte Mannschaft, gute Kommunikation – ein paar Argumente mehr, die Esswein nach Berlin zogen. Das vollständige Mediengespräch seht ihr hier:

Als Rausschmeißer noch dies, gesichtet am Freitag am Olympiastadion. Ohne Worte.

Am Sonnabend trainiert Hertha unter Ausschluss der Öffentlichkeit. Dafür gibt’s den 18er-Kader. Ob Alex Esswein schon den Cut geschafft hat, erfahrt ihr hier. 


238
Kommentare

TassoWild
26. August 2016 um 18:27  |  560253

: HA!


linksdraussen
26. August 2016 um 18:28  |  560254

Ho!


linksdraussen
26. August 2016 um 18:28  |  560255

He!


linksdraussen
26. August 2016 um 18:29  |  560256

Hertha BSC!


26. August 2016 um 18:34  |  560257

Saubere Eröffnung

ich hatte heute nachmittag schon mal eine
Skat-Frage gestellt, und Lieschen auch

also jetzt hier nochmal:

Ist der Trebel von Lüttich einer für den Skat?


Kiko
26. August 2016 um 18:39  |  560259

Kommen nach dem „Star“ Alexander Esswein noch 1-2 Spieler oder war es das jetzt mit Neuverpflichtungen?


Better Energy
26. August 2016 um 18:45  |  560260

Owusu hat in Meuselwitz getroffen….

Und Meuselwitz hat ersatzlos einen Mann verloren,,,


Zippy
26. August 2016 um 18:45  |  560261

Hmm, ich hoffe wirklich, dass Dardai nicht glaubt, dass der Herr mit der internationalen Muskulatur die Lösung der spielerischen Probleme sei. Esswein kann, richtig eingesetzt, ein Gewinn für die Mannschaft sein. Aber Schnelligkeit bringt natürlich, wie auch schon hier im Blog angemerkt, ich glaube es war @coconut, überhaupt nichts, wenn die schnellen Spieler nicht entsprechend in Szene gesetzt werden. Diese Last darf man nicht ausschließlich auf Daridas Schultern legen, da muss, wenn Neuzugänge für die tiefere, zentrale Position nicht realisierbar sind, die Taktik entsprechend angepasst werden und das Spiel darf nicht zu eindimensional werden. Ich bitte darum, meinen Text nicht als vorschnelle Kritik aufzufassen, ich bin wirklich gespannt, wie und ob das Trainerteam und die Mannschaft das hinbekommen.
Über die Weiser-Verlängerung freue ich mich uneingeschränkt, so bekommt man im Zweifel jedenfalls eine marktgerechte Ablöse.


Kettenhemd
26. August 2016 um 18:50  |  560262

Pyro NPD
boa ist das aetzend. Kein Kompliment fuer die Pyrofreunde wenn die NPD glaubt dort Waehler gewinnen zu koennen. Oder besser gesagt schon genug Waehler hat…

Nochmal ich bin nicht komplett gegen Pyro. Ein Pyro Block wo sich alle richtig kleinbrennen koennen. Weiter weg von den Spielern. Werden die Zuendler nicht so gut finden. Aber verbeiten sollte man es nicht sondern einen Ort finden wo sich die Interessengruppe ihr „Spectacle“ haben koennen.


26. August 2016 um 18:53  |  560263

Die Frage wurde auf der PK gestellt Kiko
26. August 2016 um 18:39 | 560259

Preetz hat sie weder mit einem klaren NEIN oder JA beantwortet.


Kiko
26. August 2016 um 18:59  |  560264

@Blauer Montag

Danke dir, dann werde ich mir die PK mal anschauen, ob es da versteckte Botschaften gibt 😂


ahoi!
26. August 2016 um 19:04  |  560265

1) die nachricht des tages ist für mich klar, dass mitch bleibt. toll! fand auch unserern GF bei der pk heute recht gut und sachlich überzeugend. über pal breite ich mal den mantel des schweigens. vielleicht nur kurz: verstehe ein permanentes fragen-und journalistenbashing nicht. die holprige vorbereitung, der misserfolg gegen bröndby sind nun einmal fakt (da darf man schon mal nachfragen…)! kommt mir irgendwie immer abgehobener (oder sagen wir) dünnhäutiger vor, der mann. allerdings durch wenig begründet.

2). ich fand esswein eigentlich immer gut. ich mag solche spielertypen. und kann mir auch durchaus vorstellen, dass er irgendwann mal so richtig explodiert und zu einem guten, hoffentlich konstanter agierenden außenbahnspieler wird. einzig mir fehlt so ein bißchen der glaube. und der beruht leider auf erfahrungswerten. so viele spieler hab‘ ich bisher hier noch nicht gesehen (von marcello und pantelic einmal abgesehen), die bei uns so richtig durchgestartet sind. das gegenteil schon eher…

3) hier war ja immer wieder gerne und oft zu recht zu lesen, dass bei hertha, seit MP das macht, die transfers so wunderbar geräuchlos über die bühne gehen. nun, das war im falle von esswein leider deutlich anders. der mögliche wechsel des augsburgers rauscht nun schon seit wochen durch den (bunten, boulevardesken) blätterwald. für mich: kein gutes zeichen, und eine eher fragwürdige entwicklung


Traumtänzer
26. August 2016 um 19:05  |  560266

#Negativismus
Oh, Trainer Pali ist erzürnt über die negativistische Presse und ihre grundpessimistische Einstellung. Hähä.
Also, Herr Dardai, kommen Sie uns doch mal hier im Blog besuchen… 🙂


heiligenseer
26. August 2016 um 19:14  |  560267

@ahoi: Die erste Erwähnung, dass wir an Esswein interessiert sind, hab ich am 05.07 in der Augsburger Allgemeine gefunden. Die BILD und Konsorten haben das Gerücht daraufhin aufgenommen. Also würde ich nicht sagen, dass das Leck auf unserer Seite war.


Zippy
26. August 2016 um 19:16  |  560268

Naja, zu Dardais Verhalten auf Pressekonferenzen hatte ich ja schon mal meinen Senf abgegeben. Ich hatte es damals, glaube ich, Kasperletheater genannt. So nach dem Motto „Huhu, Kinder seid ihr alle da?“ „Jaaaaa!“
Ein paar Sprüche klopfen und dann glauben, dass alle glücklich und zufrieden sind und keine kritischen Nachfragen kommen, sowie dann das folgende Unverständnis, falls das nicht funktioniert. Tut mir leid, mehr sehe und höre ich da nicht.
Der Mann kann trotzdem ein guter Trainer auf dem Trainingsplatz sein, in seiner Rolle als öffentlicher Repräsentant seines Postens und des Vereins ernst nehmen kann ich ihn leider schon lange nicht mehr.
Deutliche Worte, ich weiß, aber mehr fällt mir dazu einfach nicht mehr ein.

Mir ist bewusst, dass in der Regel keine weltbewegenden Dinge auf PKs verkündet werden, aber die von Herrn Dardai angewandten Ablenkungsmanöver sind einfach so durchsichtig, dass ich mich manchmal leider frage, für wie blöd er die Journalisten und Fans eigentlich hält.


jenseits
26. August 2016 um 19:18  |  560269

Armer Pal.


Kettenhemd
26. August 2016 um 19:19  |  560270

@Zippy
Esswein hoerht sich nach Hegler 2.0. Geholt fuer eine Qualitaet (Alex – Geschwindigkeit, Hegler – Groesse, ich weiss passt nicht ganz).
Ob Hertha einen besseren fuer das Geld bekommen haette ist schwer zu sagen – weil man nie die Willigkeit der Spieler zu Hertha zu Wechseln einschaetzen kann. Ich bin mir sicher. Wenn wir in der EL Quali stark gespielt haetten und Regensburg an die Wand gespielt haetten waere ein anderer statt Esswein gekommen.
Die Frage die man kritisieren kann ist ob man ob man lieber keinen als Esswein geholt haette. 2 schnelle Spieler fuer die Aussenbahnen hat man und Kalou soll auch noch Spielen. Man haette leihen statt kaufen keonnen, wenn man sich so viel Einsatzzeit fuer einen schnellen Spieler verspricht (hat man bestimmt auch versucht).
Und man soll ja auch noch nach einem jungen Stuermer fuer die 5. Sturmpostion suchen.
Da kommt einem sofort die die Herthinho Position in den Kopf – da sollten wir auch nachlegen. Im internationalen Geschaeft muss jede Position doppelt besetzt sein.
Spass bei Seite – Preetz und Dardai tragen diese Verantwortung. Zu welchen Teilen Pal – weiss keiner. Preetz kann den Transfer auch alleine machen, Pal nicht.
Nach Transfermeister sieht das dieses Jahr nicht aus. Wenn ich ehrlich bin haette ich gegen den Transfer relativ wenig gehabt wenn er unter einer Millionen gekostet haette. Aber fuer 2-3 Mio muss man Christian Clemens, Bobby Wood, Horgata, Doucoure, Usami, Giovanni Simone, Lazlo Benes vergleichen. Das macht


ahoi!
26. August 2016 um 19:21  |  560271

@heiligenser: maybe. oder anders gesagt: will hoffen, das es so ist.

@Kettenhemd: das stimmt allerdings. der preis für esswein ist – auch im vergleich – deutlich(st) zu hoch!


Zippy
26. August 2016 um 19:27  |  560272

@Kettenhemd
Ich sehe es genauso, natürlich kann man einen Esswein für die Breite (und wenn es optimal läuft, für mehr) holen, aber die Konditionen sind einfach nicht so, dass es für mich Sinn ergibt – gerade auch die lange Vertragslaufzeit, nicht nur die Ablöse. Naja, vielleicht überrascht er mich ja positiv! 🙂


lieschen
26. August 2016 um 19:29  |  560273

@ backstreets29
26. August 2016 um 18:34 | 560257

danke für das erneut stellen

hoffe auf Antwort


26. August 2016 um 19:45  |  560274

Bin ich jetzt blöd frage ich mich seit 19:16 ? 🙁

Ich finde die heutige PK bei HerthaTV prima. ✌✌
Sowohl die Fragen der zahlreichen Journalisten als auch die Antworten von Dardai und Preetz. Meine Vorfreude auf das große Dardai Interview morgen in der MoPo steigt stündlich.


U. Kliemann
26. August 2016 um 19:45  |  560275

Owusu und Cakmak erhöhen auf 3:1 für Hertha.


26. August 2016 um 19:47  |  560276

Um einfach mal ein Saisonziel zu formulieren, welches mir zusagt, wünsche ich mir weniger als 15 Niederlagen. Das könnte einstellig bedeuten, zumindest aber mit ziemlicher Sicherheit ein weiteres Jahr Zugehörigkeit zur Bundesliga.
Die Verpflichtungen bisher versetzen mich nicht in Aufregung, allerdings vertraue ich dem Verpflichtungsgespann, ein gutes Händchen an den Tag gelegt zu haben.

let the ball roll………


Zippy
26. August 2016 um 19:52  |  560277

@Blauer Montag
Nö, blöd bist du vermutlich nicht, auch wenn ich mir da kein finales Urteil erlauben möchte 😉 . Aber du wirst einfach andere (nicht niedrigere) Ansprüche an eine PK haben als ich.
Beispiel: Dardai stellt Esswein selbst nahezu dar, als könne der nur schnell rennen, indem er besonders auf Muskulatur, Schnelligkeit und so weiter verweist. So macht man den Fans doch keinen Neuzugang schmackhaft, der sowieso leider schon in der Kritik steht, bevor er überhaupt gespielt hat.


alte Dame
26. August 2016 um 19:53  |  560278

Didi Hamann sieht Hertha auf Platz 12 am Ende der Saison.
#halteichfürrealistisch


Jack Bauer
26. August 2016 um 20:00  |  560279

@NPD-Propaganda: Sie werden mit ihren billigen Tricks keinen Erfolg haben, hatte schon vor Tagen folgenden Link dazu eingestellt:
http://www.profans.de/allgemein/fankultur-und-rechtsextremismus-nicht-vereinbar
Nicht zuletzt ist auch dank der Ultras und der Entwicklung der Fanszene in den letzten 20 Jahren rechtes Gedankengut zu großen Teilen aus den Stadien verbannt worden, auch wenn es leider ab und an Ausnahmen gibt (Aachen, Dortmund, Chemnitz…)


lieschen
26. August 2016 um 20:07  |  560280

@
Blauer Montag
26. August 2016 um 19:45 | 560274

du bist nicht blöd … ich fand die PK klasse… ironisch ,locker … wie es sein sollte und nicht immer auf alles antworten was die Leute wissen wollten….

man kann auch in alles etwas negatives rein interpretieren


26. August 2016 um 20:08  |  560281

In der Vorsaison erlitt Hertha 12 Niederlagen. http://www.immerhertha.de/2016/08/25/esswein-in-town/#comment-560246

Dein Saisonziel liegt im Bereich des Machbaren K6610.

Zum Vergleich Zippy
Auszug aus der Pressekonferenz zum Spiel gegen den SSV Jahn Regensburg. Veröffentlicht am 24.08.2012


lieschen
26. August 2016 um 20:09  |  560282

@Zippy

internationale Muskulatur ist zB eine Selbstironische Schiene

… er kann doch nach einer Trainigseinheit noch garnicht viel sagen

und vor dem ersten Spieltag weiß doch keiner wo er steht


26. August 2016 um 20:14  |  560283

Hier in diesem Blog steht fast jeder Spieler in der Kritik, bevor er überhaupt einmal im Herthatrikot aufgelaufen ist Zippy.
http://www.immerhertha.de/2015/08
Same procedure as last year miss sophie.


26. August 2016 um 20:15  |  560284

Der Link zu 20:08
https://www.youtube.com/watch?v=3mDXqGkQbtM

Ältere Pressekonferenzen gibt es bei HerthaTV nicht in voller Länge.
Dafür manch anderen Schabernack. 😆


Stiller
26. August 2016 um 20:16  |  560285

Wirklich interessant ist die heutige Ersatzbank der Bayern. Nein, die anderen Namen, die der ein oder andere vermissen mag, sind nicht alle verletzt.


Zippy
26. August 2016 um 20:18  |  560286

@lieschen und auch @Blauer Montag
Das ist mir doch bewusst. Ich bin in einer Branche tätig, in der sehr viel Wert auf Außendarstellung, Auftreten, Pressemitteilungen u. PKs und so weiter gelegt wird, ja gelegt werden muss.
Genauso ist es im Fussballgeschäft.
Dardai weiß von Esswein noch nicht viel. Genau wie die Fans, die ihn jetzt schon abschreiben oder schlecht reden, ich will mich da gar nicht ausnehmen, auch wenn ich ihm eine Chance gebe.
Was tue ich also als Trainer auf der PK, auf der Fragen zu Esswein kommen werden, wenn viele Menschen Esswein als ein „One-Trick-Pony“ verschreien und in ihm keine Verstärkung sehen? Ich steuere aktiv dagegen. Das hat er nicht getan und das habe ich kritisiert, denn das, was er tut, ist zu durchsichtig, da gibt es andere Möglichkeiten, das würde aber jetzt zu sehr ins Detail gehen, was die Reihenfolge von aufgeführten Stärken des Spielers angeht, was das Angreifen von Schwachstellen in der Argumentation von „Esswein-Gegnern“ angeht. Meiner Meinung nach hat Dardai Esswein in dieser PK nicht gestärkt und das stört mich – diese PK ist die, die die meisten Leute anschauen, denn Esswein wurde jetzt verpflichtet. Nicht mehr und nicht weniger.


ahoi!
26. August 2016 um 20:20  |  560287

@BM; soll ich deine frage von 19:45 beantworten, oder machst du es lieber selber? 😉


26. August 2016 um 20:25  |  560288

Das wird nötig sein ahoi 20:20


26. August 2016 um 20:28  |  560289

EDIT 20:25 … nicht nötig sein.


alte Dame
26. August 2016 um 20:51  |  560290

Bremen holt sich ne Packung


kczyk
26. August 2016 um 20:51  |  560291

„… Das ist mir doch bewusst. Ich bin in einer Branche tätig, in der sehr viel Wert auf Außendarstellung, Auftreten, Pressemitteilungen u. PKs und so weiter gelegt wird, ja gelegt werden muss. …“

*denkt*
das sind die sätze, die ich hier lesen möchte.
da weiß man doch sofort, mit wem man es zu tun hat.


frankophot
26. August 2016 um 21:09  |  560292

Dieser Simon… eindeutig Erfolgsmoderator.


jenseits
26. August 2016 um 21:10  |  560293

Der geht mir auch auf den Geist. Vor allem möchte ich mal wissen, was an diesem Spiel so wahnsinnig unterhaltsam sein soll.


26. August 2016 um 21:12  |  560294

Danke Tim Winterstein, für Deine kurzweiligen Ausführungen und einem gelungenen Blogbeitrag.

Sehen wir, ob Esswein einschlägt. Das Mitch verlängert, finde ich gut.
Das Plakat ist echt der Hammer. Leider finden es immer viel zu Viele gut.

Bayern hat getan, was getan werden musste, jetzt laufen sie quasi aus. Nicht wirklich überraschend. Ich hoffe nur, wir geben am Sonntag nicht Werder. Gut, das die Saison endlich begonnen hat. Kühlt hoffentlich auch einige Mütchen hier im Blog.

Saisonprognose, trau ich mir noch nicht zu. Mein Wunsch, einstellig. Aber ich würde auch Platz 12 unterschreiben. Noch nen Wunsch, nie im unteren Tabellendrittel. Und da aller guten Dinge 3 sind… Pokalfinale…. ööhm, ja, schon gut, ich habe fertig ☺


frankophot
26. August 2016 um 21:19  |  560295

Die Medien stehen vor einem Dilemma:
Schon nach 10 Bundesligaminuten breitet sich Langeweile aus.

Wie soll man sowas noch verkaufen über ein ganzes Jahr…??

Da muss erstmal Ablenkung her, mit dem republikweiten Abfeiern `unseres´ Vorzeigeclubs…


LyRiC
26. August 2016 um 21:24  |  560296

Hat Mitchell Weiser eigentlich auch einen Vertrag für die 2. Liga? 😱


frankophot
26. August 2016 um 21:24  |  560297

Haha.
Simons Abschlussatz zur Halbzeit: „Das Spiel macht Lust auf die 2. Hälfte, wenn man diesen Sport liebt.“

Yep. Völlig klar, Herr Simon.


U. Kliemann
26. August 2016 um 21:28  |  560298

Stimmt selten einen langweiligeren Auftakt gesehen.
Und das mit Bayern hält noch weitere 33 Spieltage
an. S. S. habe ich aber zugunsten von Sky gecancelt.
Hertha erwarte ich enttäuschender Weise auf
Platz 15 . Weniger wäre frust hoch neun. Mehr
schon fast Wunschdenken.


jenseits
26. August 2016 um 21:30  |  560299

Das Schönste an diesem Spiel ist, dass wir in Form einer Kugel im Stadion anwesend sind.


Plumpe 71
26. August 2016 um 21:33  |  560300

Das Spiel macht Lust auf die 2. Hälfte ? , soso , na für gute Realsatire habe ich was übrig.

Ein ganz erbärmlicher Auftritt der Bremer, ohne wenn und aber. Das hat mit Bundesliga nicht viel zu tun.

Mit solch einem Eröffnungsspiel schadet man dem Produkt Bundesliga eher, als es zu bewerben.


hurdiegerdie
26. August 2016 um 21:36  |  560301

Und ich habe nur 3:0 getippt, aber egal ich bin glücklich.

Ich war beim 3:3 Basketball Masters in Lausanne. Und wer sitzt da?

Hakeem „the dream“ Olajuwan. Ich wie immer ohne Handy. Habe mich geschickt an seine jungen Söhne rangemacht (wieso müsst ihr nicht in der Schule sein, und mit denen ein bisschen parliert). Das fand er wohl gut. Ich habe ihm garantiert, ich würde ihn nicht nerven und kein Selfie wollen, nur mal die Hand schütteln. Da hat er sich doch tatsächlich (immer unter Einbindung seiner Söhne) mit mir 4-5 Minuten unterhalten. (Über Larry Bird, einen der meist „gehassten“ Spieler in der NBA, aber smart und nicht so brutal wie Bad Boy Bill (Lambeer). Etc.

Ich bin glücklich.

Ein 3:0 mit Joker würde ich zwar auch mitnehmen, aber das sieht wohl schlecht aus.


Herthamitglied560
26. August 2016 um 21:37  |  560302

Danach Pokalauslosung. Wen wünscht ihr euch als nächsten Gegner ?


Exil-Schorfheider
26. August 2016 um 21:42  |  560303

Top, @hurdie! 😉


alte Dame
26. August 2016 um 21:49  |  560304

Ist doch egal wer im Pokal kommt … laut unser Werbekampagne fliegen wir doch in der ersten Runde raus oder kommen weit. Was soll da noch schief gehen? *hust 😉


Herthamitglied560
26. August 2016 um 21:50  |  560305

Derby vs Union wär doch cool


26. August 2016 um 21:51  |  560306

Larry Bird war SENSATIONELL!


jenseits
26. August 2016 um 21:53  |  560307

@Herthamitglied560

Das würde mir auch sehr gefallen. Am liebsten aber im Finale!


U. Kliemann
26. August 2016 um 22:07  |  560308

Ich wäre schon mit einem Heimspiel gegen
einen Zweitligisten zufrieden. Kann auch Union
auswärts sein.


U. Kliemann
26. August 2016 um 22:08  |  560309

Und die Langeweile geht weiter.


polyvalenz
26. August 2016 um 22:08  |  560310

hurdiegerdie
26. August 2016 um 22:09  |  560311

moogli
26. August 2016 um 21:51 | 560306

Wie Barney (how I met your mom) sagen würde: legendär.

Mein Tipp ist natürlich hin. Ich halte Bayern für Wettbewerbsverzerrer, weil die die gegen die (oder du da) Punkte holen, Bonuspunkte holen.

Uups 5:0, hätte den Joker doch lieber auf ein 2:0 für Dortund setzen sollen.

Aber Steffen Simons findet es bestimmt gut. Ich mag Jugendfussball schon nicht, wo eine Mannschaft mit 11:0 oder so abgeschossen wird. Aber ich habe ja den Blog 😉 Nicht so langweilig wie Bayern. Das ist kein fairer Bundesligafussball mehr.

Oh 6:0???


26. August 2016 um 22:12  |  560312

Ich kann mir nicht vorstellen, dass Skribnik alt wird, bei Bremen….


jenseits
26. August 2016 um 22:12  |  560313

Dann auch noch unfaires Verhalten, wenn es vollkommen unnötig ist. Also eine Mischung aus langweilig und mies.


hurdiegerdie
26. August 2016 um 22:15  |  560314

moogli
26. August 2016 um 22:12 | 560312

Das wird noch andere so treffen, bis Bayern Kraft für die wichtige Cl Phase spart. Hertha dürfte in der Hinrunde auch so untergehen.


U. Kliemann
26. August 2016 um 22:15  |  560315

Was für ein Glück Hertha tritt erst am 4. Spiel-
tag in München an . Da haben die Bayern
schon ein sauschweres Champanger Spiel
hinter sich. Da kann man da schon mal
punkten.


hurdiegerdie
26. August 2016 um 22:24  |  560316

Hertha spielt Mittwoch gegen Bayern. Ich kann mir nicht vorstellen, dass die da ein schwere CL-Spiel vorher oder nachher vor der Brust haben.


hurdiegerdie
26. August 2016 um 22:26  |  560317

Wenn man 3:0 tippt und den Joker setzt, der das verdoppelt, gilt dann 6:0?


Kraule
26. August 2016 um 22:28  |  560318

Gute Güte…….Sagt Simon……
Ich finds einfach Langweilig und Kacke.
Im Winter kaufen Sie Vedad und Allan und sind somit ihren ärgsten Verfolger los.
Sch…..Bayern!
Sorry!


U. Kliemann
26. August 2016 um 22:34  |  560319

Die Champanger Leag beginnt 1 Woche vor
Herthas Spiel (Die. Mittw.)in München! Da
müssen die doch ausgelaugt sein.Und deswegen
ist ein Punkt oder mehr doch sehr wahrscheinlich.


hurdiegerdie
26. August 2016 um 22:36  |  560320

U. Kliemann
26. August 2016 um 22:34 | 560319

Wie dumm von mir. Latürnich!


26. August 2016 um 22:38  |  560321

Hurdie, man kann ja gegen die Bayern Spiele verlieren.
Aber wenn Hertha so spielen sollte, wie Werder heute, dann fall ich endgültig vom Glauben an unsere Hertha ab.


Hoppereiter
26. August 2016 um 22:40  |  560322

Es ist leider wirklich langweilig wenn Bayern es so leicht gemacht wird,andererseits ist das doch bester Anschauungsunterricht wie man heutzutage Fußball spielen muss,das kann man auch Spielern beibringen die keine 50 Millionen kosten.


walsroder
26. August 2016 um 22:43  |  560323

Die Bayern Spiele sind so ziemlich das langweiligste…..


hurdiegerdie
26. August 2016 um 22:46  |  560325

moogli
26. August 2016 um 22:38 | 560321

Sorry, aber genau das halte ich für Quatsch. Das Auftaktprogaramm ist nicht einfach, vor Bayern kommt Schalke, Duda ist verletzt, Esswein noch nicht eingebaut, etc. Ich bitte wirklich um keine Panik nach 4 Spielen.

Ich habe das schon mal gesagt, 5 Punkte nach 5 Spielen oder 8 Punkte nach 8 Spielen sind ok für mich, dann muss es sich zeigen.

Klar mit 0 Punkten nach 5 Spielen wird es schwer, aber lasst uns nicht zu schnell den Stab brechen.

Ach ja meine Einschätzung:

Wenn Hertha 2 Spieltage vor Schluss nicht mehr absteigen kann, bin ich zufrieden.

Der Platz ist mir egal, kann auch der 15. sein.


hotzn
26. August 2016 um 22:47  |  560326

Jetzt Hertha vs Union bitte. 😀


hermsdorfer
26. August 2016 um 22:47  |  560327

Die Bayern Spiele sin so ziemlich das langweiligste


coconut
26. August 2016 um 22:47  |  560328

Na ja, das die Bayer deutlich gewinnen würden, war doch klar.
Das Werder da nicht in Topform aufläuft auch (Pokal aus gegen Lotte).
Mir hat das Spiel jedenfalls mehr Spaß gemacht als der Rasenschach unter Pep. Ob das am Ende dann genauso erfolgreich oder gar erfolgreicher sein wird, werden wir erleben.
Ich fühlte mich an die Bayern unter Heynckes erinnert. Viel mehr Spielfreude und Risiko.
Bessere Teams, als Werder, werden aber eher ihre Chancen bekommen.
Ich hoffe nur, Hertha bekommt bis dahin seine Abwehrprobleme in den Griff, sonst gibt es ein ähnliches Debakel, wie es heute Bremen erlebte.


hermsdorfer
26. August 2016 um 22:48  |  560329

Jetzt ein Heimspiel


U. Kliemann
26. August 2016 um 22:51  |  560330

Wünsche an den Fußballgott! Heimspiel!
Es wäre so etwas von verdient.


Calli
26. August 2016 um 22:51  |  560331

@hermsdorfer
Ja, aber dafür kann Bayern am allerwenigsten…


HNdorfer
26. August 2016 um 22:53  |  560332

Das erste Mal in meinem Leben mitgetippt und schon versauen die Bayern einem alles!!!
Manmanman ich war bei 5:0 grrrr


Herthamitglied560
26. August 2016 um 22:53  |  560333

man wann gehts endlich los


U. Kliemann
26. August 2016 um 22:57  |  560334

Geduld , Demut,Warten.


hotzn
26. August 2016 um 22:57  |  560335

Olli, die warmen Kugeln sind Hertha und Union, das hat mir der Sepp gesagt. 😛


professor
26. August 2016 um 23:01  |  560336

Schade! LOTTE gegen HERTHA hätte sich lustiger angehört…


hermsdorfer
26. August 2016 um 23:01  |  560337

@ Calli

Richtig , ändert aber nichts an der Tatsache


Freddie
26. August 2016 um 23:07  |  560338

Jut, Pauli, nicht einfach, aber
Machbar


hurdiegerdie
26. August 2016 um 23:07  |  560339

Die haun wa wech


zippo
26. August 2016 um 23:07  |  560340

ich bin immer wieder erschrocken, mit welcher unermüdlichkeit moogli ihre geballte fussballfachexpertenkompetenz hier im blog verbreitet.


Herthamitglied560
26. August 2016 um 23:07  |  560341

gegen St.Pauli haben wir noch was gut zumachen….ist zwar lange her


alte Dame
26. August 2016 um 23:08  |  560342

Am Millerntor … wird schwer!


hotzn
26. August 2016 um 23:08  |  560343

Besser als Gladbach.


26. August 2016 um 23:10  |  560344

Warum? Warum wieder kein Heimspiel! 😕 das geht doch nicht mit rechten Dingen zu 😂


26. August 2016 um 23:11  |  560346

Was hast du denn für ein Problem, Zippo um 23:07?


26. August 2016 um 23:13  |  560347

Kein Heimspiel schade.
Aber FCB, B04, BMG und BVB warten erst später auf uns.


frankophot
26. August 2016 um 23:14  |  560348

Pauli. Da kann die Sturmhaubenfraktion ja schonmal Böller einkaufen gehn…


pathe
26. August 2016 um 23:14  |  560349

Für ein Auswärtsspiel super! Braucht man im Zweifel nicht mal frei nehmen.


26. August 2016 um 23:15  |  560350

Es geht mir nur um das WIE Hurdie. Nicht das man verliert. Aber der Auftritt von Bremen im Pokal und heute, würde mich als Fan extrem sauer machen.


U. Kliemann
26. August 2016 um 23:16  |  560351

Dieser Herthafluch mit den Heimspielen.
Wie kann man diese Seuche in den Griff
bekommen?


hurdiegerdie
26. August 2016 um 23:17  |  560352

zippo
26. August 2016 um 23:07 | 560340

Was soll das? Nullaussage!!! Wenn du Hilfe in der Gross- Kleinschreibung brauchst, kann ich dir gute Seiten empfehlen.


jenseits
26. August 2016 um 23:18  |  560353

Die Fahrt dauert ungefähr genauso lange wie nach Köpenick. Da kann man abends mal kurz zum Pokalspiel hin- und zurückfahren.


U. Kliemann
26. August 2016 um 23:19  |  560354

Heiße und kalte Kugeln können es doch nicht
sein, jedenfalls nicht nur.


Exil-Schorfheider
26. August 2016 um 23:25  |  560355

Freue mich auf St. Pauli – für mich (nur für mich?) eine Art Heimspiel.
Hoffentlich gibt es auch für Anti-Sturmhaubler Karten…


hurdiegerdie
26. August 2016 um 23:30  |  560356

moogli
26. August 2016 um 23:15 | 560350

Aus meiner Sicht ist die Kluft so gross geworden, dass die unterklassigen Mannschaften da keine Chance mehr haben.

Mann muss bei bei Bayern-Hertha froh sein (nur aus meiner Sicht), wenn es nur 3-4 Tore Differenz gibt. Ernsthaft kann Hertha in München keinen Punkt holen.


U. Kliemann
26. August 2016 um 23:31  |  560357

Könnte das auch ein Spiel für die ARD oder
dasZDF sein? Naja es gibt natürlich etliche
„Erstligapaaaaarungen“.


professor
26. August 2016 um 23:33  |  560358

Das Spiel ist doch für’s Radio bestens geeignet.

Heim oder auswärts, immerhin konnte Hertha in der Saison 2012/13 beide Spiele gegen Pauli gewinnen…
http://www.herthawiki.de/wiki/Hertha_BSC_-_FC_St._Pauli

Weiterer Trost fällt mir jetzt leider nicht ein.


Inari
26. August 2016 um 23:34  |  560359

gutes los! Attraktiv und machbar.


jenseits
26. August 2016 um 23:35  |  560360

Trost wofür? Ich z.B. brauche keinen Trost.


U. Kliemann
26. August 2016 um 23:39  |  560361

Genau es hätte schlimmer komme kömme.


Bennemann
26. August 2016 um 23:41  |  560362

meine Prognose: Pokal-Aus in der 2. Runde und drei Punkte nach dem 5. Spieltag:(


frankophot
26. August 2016 um 23:43  |  560363

#Livespiel: Sowohl von Frymuth als auch von Bierhoff wurde die Partie als eine der Attraktiven der Ziehung genannt…


professor
26. August 2016 um 23:44  |  560364

Nanana, das Bennemannorakel ist nicht gut aufgelegt…

Aber Bierhoff ist ein guter Verkäufer.


U. Kliemann
26. August 2016 um 23:50  |  560365

Und das Spiel auf St. Pauli ist erst ende
Oktober.


26. August 2016 um 23:51  |  560366

meine Prognose: drei Punkte nach dem ersten Spieltag:)


professor
26. August 2016 um 23:59  |  560367

Pauli arbeitet mit allen Tricks.
Auf dem Mannschaftsfoto sind sogar ein bis zwei Frauen dabei!!
http://www.fcstpauli.com/profis/news


Bennemann
27. August 2016 um 0:01  |  560368

Wenn man das schon Orakel nennt professor, dann auch als solches lesen…

Es wird auf jeden Fall ein Pokalaus in der 2. Runde geben. Welches Team es am Ende trifft, wurde ja gar nicht orakelt:)

Und wenn Hertha nach 5 Spieltagen 15 Punkte hätte, wären darunter auch die drei orakelten Punkte;)

Das bennemannorakel ist weder gut noch schlecht aufgelegt – es ist schlicht zutreffend:)


Zippy
27. August 2016 um 0:02  |  560369

Ein interessantes Los, guter Gegner aber machbar. In das Spiel Bayern – Bremen würde ich nicht zu viel hineininterpretieren. Bremen ist in einem desolaten Zustand und hat überhaupt nichts zum Spiel beigetragen. Natürlich wird Bayern wie immer sehr schwer zu schlagen sein, aber jeder andere Verein, also auch Hertha, sollte es zumindest versuchen – wenn man dann am Ende in München 1:3 verliert, nach dem man alles versucht hat, wird sich niemand beschweren.


hurdiegerdie
27. August 2016 um 0:03  |  560370

Was mich an den Bayern nervt, ist das sie eben den Rest der Liga mit Nichtsiegen beeinflusen. Sie werden Meister, ok.

Aber sie verlieren 2 Spiele letzte Saison, eines davon zu Hause gegen Mainz. Mainz ist punktgleich mit Hertha am Ende der Saison. Ohne den Sieg von Mainz in München sieht es eben anders aus.


professor
27. August 2016 um 0:11  |  560371

Danke, verehrter Bennemann, dieses Orakel ist recht weise. Die orakelten Punkte werden dann gut zu den Streifen auf dem Trikot passen. Wenn der Platz dafür reicht.


U. Kliemann
27. August 2016 um 0:13  |  560372

Stimmt ,dass nervt uns alle, nur das Gegenmittel
gibt es scheinbar nicht.


Better Energy
27. August 2016 um 0:42  |  560373

Wir treten also bei Pauli an, bei den Leergutluftentsorgern…

–>>> Sturzhelm mitnehmen….


apollinaris
27. August 2016 um 0:46  |  560374

@zippo.., 23:07… so einen Müll darfst du gerne zuhause lassen..Hier läufst du mit sowas gegen eine Wand. Und falls du welche aus Gummi gewohnt bist: vergiss es.


Bennemann
27. August 2016 um 1:14  |  560375

#lassihndoch


Herthas Seuchenvojel
27. August 2016 um 1:25  |  560376

nope
wenn wir Kerle uns verbal die Köpfe einschlagen, ist das eine Sache
die seltenen Damen hier stehen aber hoffentlich unter Artenschutz


27. August 2016 um 7:54  |  560379

Prima Einstieg in Meyns Artikel für meinen Geschmack.
„Mit seinem Sohn besuchte der Angreifer von Hertha BSC vor dem Bundesligastart gegen Freiburg am Sonntag (15.30 Uhr, Olympiastadion) das Naturkundemuseum und schaute sich das Skelett des Tyrannosaurus Rex an. Zähne zeigte Tristan. Ibisevic gefiel das.

Es gibt ein Foto davon bei Insta­gram. Und das ist deswegen interessant, weil darauf eigentlich gleich zwei Dinosaurier zu sehen sind: Tristan und Vedad Ibisevic. „…


27. August 2016 um 8:03  |  560380

Interessante taktische Ausblicke am Ende des Artikels „Doch Dardai hat Ibisevic auch als den Mann ausgemacht, mit dem sich das ganze Aufbauspiel der Berliner variabler gestalten lässt: …..“


Freddie
27. August 2016 um 8:04  |  560381

Freddie
27. August 2016 um 8:05  |  560382

https://instagram.com/p/BJdwO_UAu-g/

Und da geht’s zum Foto der beiden Saurier


sunny1703
27. August 2016 um 8:08  |  560383

Ein interessantes aber machbares Los, Hertha konnte letzte Saison 2.Liga und sollte das fortsetzen können.
St.Pauli steht morgen in Dresden und anschließend zu Hause gegen Bielefeld schon unter einem gewissen Druck nicht einen Fehlstart hinzulegen.

Das Eröffnungsspiel der Bayern hatte natürlich nichts mit Spannung zu tun. Doch kann man den Münchnern einen Vorwurf machen, weil sie in beeindruckender Form einen äußerst schwachen Gegner(sorry liebe Werder Freunde) an die Wand spielten?!

Zu dem leider durch die anstehende Reform der CL vermutlich weiter größer werdenden Unterschied zwischen denen da oben und dem Rest der Liga habe ich gestern schon was geschrieben.

Allerdings müssen wir Herthafans aufpassen nicht in zu große Kritik zu verfallen, denn wären die ersten vier zu Beginn des Jahrtausends schon zumindest mit drei festen Plätzen und einem Qualifikanten dabei gewesen, hätte Hertha durch einige zusätzlichen Teilnahmen an den auch damals schon fetten Geldtöpfen, die Stellung eines sportlich nahe an den oben dran inne zu haben.

Ich bin relativ sicher, dass eine Quali zur CL 2009/10 nicht am Ende der Saison den sportlichen Abstieg zur Folge gehabt hätte.

Sechs Punkte mehr in der letzten Saison und wir hätten auch diese Chance gehabt.

Hätte, hätte Fahrradkette, auf ein Neues 2016/17.
Was ich nur meine ist,ob unsere Kritik an der größer werdenden Spaltung so laut wäre,wenn wir ein Teil der da oben wären oder zumindest nahe dran bei denen??!!

Der Ruf nach einer europäischen Liga der Besten für sich wird lauter werden und zwar zurecht,auch wegen der genannten Spaltung innerhalb der großen europäischen Ligen,aber vor allem im Zusammenhang mit der Degradierung anderer europäischer Ligen.

Doch was sollte die Konsequenz aus der ja richtigen Kritik an diesem Zustand sein?
Sollten wir nicht anfangen über einen TV Boykott der CL Spiele nachzudenken?!
Sich über die Macht der Bayern zu ärgern und dann sich an den Leistungen von Chelsea,Manchester,Arsenal,Juve, Madrid, Barcelona, Dortmund usw. zu ergötzen ist in meinen Augen inkonsequent!

Eine andere Möglichkeit der „Bekämpfung“ dieser Zustände sehe ich jedenfalls nicht,wer noch anderes weiß, ich bin für jeden Tipp dankbar! 🙂

lg und allen ein schönes we mit drei Punkten unserer Hertha

sunny


27. August 2016 um 8:16  |  560385

Proppevoll Herthas Reservebank im kicker
http://www.kicker.de/news/fussball/bundesliga/spieltag/1-bundesliga/2016-17/1/3317251/spielvorschau_hertha-bsc-29_sc-freiburg-7.html

+ + + + + + + + + + + + + + + + + + + + +
Vermutlich wird Dardai nominieren: Kraft; Weiser, Esswein, Allan, Lustenberger, Schieber. Der sechste Reservist wird ausgelost zwischen Hegeler, Kohls und Mittelstädt.

So weit, so unvollständig die samstägliche Presseschau. ☕☕


27. August 2016 um 8:19  |  560386

Danke für den Link Freddie
27. August 2016 um 8:05 | 560382 😘😘


Joey Berlin
27. August 2016 um 8:23  |  560387

Moin,

http://www.morgenpost.de/sport/hertha/article208134707/Ibisevic-ist-das-Raubtier-unter-Schwiegersoehnen.html

Guter Artikel. Wird interessant zu beobachten sein, wie sich die Binde auf Vedad Ibisevic und damit auf das ganze Spiel unseres Teams auswirkt. Im Pokal bei St. Pippi ist schon ein Hammer, auch wegen der Atmo am Millerntor.

@Herthas Seuchenvojel
27. August 2016 um 1:25 | 560376

#“Artenschutz“

Nach meiner Erfahrung wird keine spezielle männliche „Fürsorge“ gewünscht, weil Frau will und kann sich selbst gut wehren!

PS: Eher wird dir der Begriff „Artenschutz“ noch um die Ohren gehauen – je nach Temperament und Stimmung. 😉


27. August 2016 um 8:24  |  560388

Es tut mir leid sunny.
Mehr als ein TV Boykott der CL Spiele fällt auch mir auf die Schnelle nicht ein.


27. August 2016 um 8:46  |  560389

Msxim ist beim VfB wieder nur eingewechselt worden.
St.Pauli find ich ein geiles Los


27. August 2016 um 8:47  |  560390

Wieso sollte Frau sich gegen unqualifiziertes Geschreibsel wehren? Die disqualifizieren sich doch selbst.


Joey Berlin
27. August 2016 um 8:51  |  560391

#Bayern München

Man sollte nicht zu vorschnell urteilen, ein Kantersieg gegen hilflose Bremer muss kein Fingerzeig für die gesamte Saison sein. Durch die dreifach Belastungen Buli, Pokal und CL plus mögliche Verletzungen kann selbst der 1b Kader auf der Bank nicht alles kompensieren. Nahezu jedes Buliteam bekommt die Chance zu Punkten. In der letzten Saison gaben auch die Bayern, genau wie der BVB, zehn Punkte ab.

#Hertha, du hast keine Chance, aber nutze sie. (frei nach Achternbusch)


Traumtänzer
27. August 2016 um 8:54  |  560392

#StPauli
Ui-jui-jui, hat man ja nicht so gute Erfahrungen mit im DFB Pokal, aber gut, neues Los, neues Glück. Vielleicht ist es ja wirklich so wie @Sunny sagt, dass wir zweite Liga ganz gut „können“. 😉 Am 25./26. Oktober sind wir schlauer.


27. August 2016 um 8:55  |  560393

Hurdie

Wir schreiben aneinander vorbei.
Ich erwarte NICHT, dass wir gegen Bayern gewinnen.
Aber in meiner Erinnerung hat Bayern uns seit Jahren nicht abgeschlachtet, wir haben „nur“ mit einem oder zwei Toren Differenz verloren. Und, in meiner Erinnerung, haben wir immer mitgespielt. Und das hat Bremen gestern nicht.


hurdiegerdie
27. August 2016 um 9:14  |  560394

Freddie
27. August 2016 um 8:05 | 560382

Das ist doh aber kein T-Rex, oder?


Jack Bauer
27. August 2016 um 9:23  |  560395

@Eröffnungsspiel: Bremen in einem desolaten Zustand. Klar kann man gegen Bayern verlieren, auch hoch, aber wer sich am ersten Spieltag, nach Pokalerstrundenaus dermaßen schlecht verkauft, keinerlei Zuteilung hat, eine miserable Raumaufteilung, auch eine derart destruktive Körpersprache zeigt, der ist eigentlich Abstiegskandidat Nr. 1. Schade, dass wir nicht demnächst gegen die spielen. Wäre ein sicherer Sieg.
Schade auch, dass die Sport-„Journalisten“ der ARD die Chance nutzten, um zu erzählen wieviel schöner als Peps Spiel das war. Peps Abneigung gegen die Presse spielte dabei sicher keine Rolle… Dazu noch dieses dauernde Anbiedern, an alles, was Rot trägt. An der Spitze natürlich mal wieder das Taktik Genie Mehmet Scholl. Habe gewiss nichts gegen Ancelotti, halte ihn für einen Toptrainer, aber dass im Subtext (so man ihn denn verstehen will) immer das „der arrogante Pep hat langweiligen Fußball spielen lassen“ mitschwingt, nervt mich gewaltig. Scheint aber in Mode zu sein. Auch das „Fachmagazin“ Kicker hatte ja bereits vor dem CL Halbfinal Rückspiel letzte Saison Pep als Schuldigen ausgemacht. Warten wir einfach mal ab, wie sich die Dinge entwickeln. Pep hat sich in 3 Jahren 2 mal (zugegeben heftig) vercoacht. Mal sehen, wie oft man dies über Ancelotti sagen wird können. Oder ob er in der Lage ist, die Liga ähnlich zu dominieren. Ob Trainer wie Klopp in der Prä-Pep Ära in der Lage sind das Bayern Spiel zu entschlüsseln, welches unter Ancelotti deutlich weniger flexibel und nicht so sehr am Gegner ausgerichtet ist. Mein Tipp: Die Bundesliga wird in den nächsten 3 Jahren spannender, als sie es in den letzten drei war.


Pro
27. August 2016 um 9:35  |  560396

Start Saison 2016 /17
Ich freue mich das es endlich losgeht!

Morgen gleich mal der erste Grad Messer.
Wir werden sehen und hoffe auf ein 1:0…

Wer auch noch mal seine Gesinnung überprüfen will. . http://www.zeit.de
Statt Wahl O Mat. = > Club O Mat.

Was soll ich sagen, die Bayern haben überall ihre Hände im Spiel 😉


Freddie
27. August 2016 um 9:38  |  560397

@hurdie
Stimmt. Das ist ein Brachiosaurus, der immer schon da ist.
Aber der Artikel bezog sich auf dieses Foto.
Ein Skelett eines T-Rex ist seit Ende letzten Jahres zu bestaunen.
Oder meinteste den Saurier rechts? 😉
Ein Ibisisaurus.


jenseits
27. August 2016 um 9:41  |  560398

Aber ist der Brachiosaurus nicht der vordere? Oder ist der mit Kind?


Freddie
27. August 2016 um 9:49  |  560399

@jenseits
Bei die ganzen Knochens komm ich durcheinander .
Suchbild mit drei Sauriern.
Wobei der eine einen guten Torjäger abgibt und der andere (T-Rex) einen miserablen Torhüter 😉


Jack Bauer
27. August 2016 um 9:52  |  560400

@Club-O-Mat: Wollte ich auch gerade schreiben:
http://www.zeit.de/sport/club-o-mat-fussball-verein-bundesliga
Bei mir auf 1: Dortmund mit 61% Hertha zusammen mit Bremen auf 2 mit 56%. Ganz unten die Brause und Plaste Clubs… kommt also fast hin.

@Zuschauer: Der Kurier schreibt von 40.000 morgen? Wäre enttäuschend. Vielleicht doch ein Fehler gegen den Aufsteiger nicht die günstigste Kategorie anzubieten?


alte Dame
27. August 2016 um 9:53  |  560401

@backstreets29
27. August 2016 um 8:46 | 560389

Maxim gefällt mir immer noch! Zu teuer? Waren wir da mal interessiert?

#Bremen
Da ich in Bremen lebe kann ich euch sagen: Hier brennt der Baum!
Skripnik war schon für 90% der Fans (spätestens) nach Ende der Rückrunde nicht mehr tragbar. Statt ihn zu entlassen hat man Eichin vom Hof gejagt. Dazu die Vetternwirtschaft weiter ausgebaut und Baumann ins Boot geholt (Bode, Baumann, Frings, Skripnik …). Prinzipiell kein schlechter Gedanke auf „Tradition“ zu setzen aber das langt eben nicht immer.
Ich gebe Skripnik nicht mehr viel Zeit als Trainer …


pathe
27. August 2016 um 9:56  |  560402

Bei mir Dortmund vor Gladbach. Hertha immerhin an dritter Stelle. Kann ich mit leben.

Man muss die Fragen aber ehrlich beantworten., sonst ist das Ergebnis etwas vorhersehbar… 😉


Inari
27. August 2016 um 10:02  |  560403

Hertha waren wir ganz weit unten ^^ ich hätte wohl nicht auswählen sollen, dass ich Siege mag 😉


juriberlin
27. August 2016 um 10:03  |  560404

Wunschelf für morgen:
Jarstein – Weiser, Langkamp, Brooks, Plattenhardt – Darida, Allan – Esswein, Stocker, Kurt – Ibisevic

realistischer:
Jarstein – Weiser, Langkamp, Brooks, Plattenhardt – Darida, Skjelbred – Esswein, Stocker, Kalou – Ibisevic

ich rechne mit:
Jarstein, – Pekarik, Langkamp, Brooks, Plattehardt – Skjelbred, Lustenberger – Weiser, Kalou, Esswein – Ibisevic


27. August 2016 um 10:05  |  560405

ooooh 🙂
bei mir HSV & Hertha auf 1 mit jeweils 78 %
#nasiehste


jenseits
27. August 2016 um 10:06  |  560406

@Freddie
Das Knochengewirr ist auch mir zu groß. 😉

#Club-O-Mat
1. bei mir Freiburg mit 83 %, dann kommen die Kleinen Mainz, Augsburg und Darmstadt mit jeweils 67 % und dann erst Hertha mit 50 %. Weit abgeschlagen mit 11 % auf dem letzten Platz die Bayern.


nrwler
27. August 2016 um 10:10  |  560407

#Club-O-Mat
Leider zu leicht ausrechenbar… Aber es kam immerhin Hertha raus.

#Saisonziel
Wie der Trainer. 45Punkte… Also ca. ab Platz 13 bin ich enttäuscht

#Bayern-Werder
Nach 12min ausgemacht… Langeweile Pur!

#1.Spieltag
Heut wird nen „Unentschieden-Festival“, sagt mir meine Glaskugel… 😉
Morgen hoffe ich, wie so viele hier, auf ein 1:0 der Hertha.. Müsste ich tippen, würde ich aber 0:0 sagen

Schönen Sommertag an Alle! 🙂
PS: @juriberlin: Esswein wird nicht in der Startelf stehen… Sag ich ma! Und Darida fehlt bei Dir auch..?


27. August 2016 um 10:16  |  560408

#sauriergate 👽
Hast Recht hurdie.
So ganz exakt passt der Text von Jörn nicht zu dem Bild von Vedad und Sohn. Aber wer hat jetzt 30 Stunden vor dem Anpfiff noch Zeit, die ganzen alten Knochen auf dem Foto zu sortieren und neu zu beschriften?


Zippy
27. August 2016 um 10:20  |  560409

Bei mir ist 1. Freiburg mit nur 50%, dann eine ganze Reihe Vereine mit 44%, unter anderem Hertha, Hoffenheim und Darmstadt…


27. August 2016 um 10:20  |  560410

Ich rechne mit:
Jarstein – Pekarik, Langkamp, Brooks, Plattenhardt – Skjelbred, Darida – Weiser, Kalou, Haraguchi – Ibisevic

Für die Ersatzbank wird Dardai nominieren: Kraft; Weiser, Esswein, Allan, Lustenberger, Schieber. Der sechste Reservist wird ausgelost zwischen Hegeler, Kohls und Mittelstädt.


27. August 2016 um 10:23  |  560411

Heute der Spielbericht zu gestern: Herthas U23 gewinnt in Meuselwitz.
http://www.herthabsc.de/na/u23/u23-spielbericht-meuselwitz/page/1422–52-52-.html#.V8FNLaKHt0Q

Ab und an klappt’s doch mit Herthas fortschreitender Digitalisierung.


nrwler
27. August 2016 um 10:29  |  560412

@bm
Weiser inner Startelf, und auf der Bank..? Können die bei Hertha mittlerweile Klonen, oda wie is det..? Und Stocker, der darf nicht mehr, bei Dir..?

Nagut, ich geh rauß… Wird mir schon zu „heiß“ HIER 🙂 😉


heiligenseer
27. August 2016 um 10:30  |  560413

Hertha auf Platz Eins mit 61%. Passt.


27. August 2016 um 10:34  |  560414

Nee, so geht das nicht um 10:20. :roll: Hast Recht nrwler 10:29.
Ich war unkonzentriert. Noch mal das Ganze.

Weiser in die Startelf.

Für die Ersatzbank wird Dardai nominieren: Kraft; Hegeler, Esswein, Allan, Lustenberger, Stocker, Schieber.

Einwechslungen:
Esswein für Pekarik oder Haraguchi
Allan oder Lustenberger für Darida
Stocker für Kalou


U. Kliemann
27. August 2016 um 10:38  |  560415

Ich schaffe es nicht Hertha wenigstens unter
die ersten 3 zu hieven. Bei mir ist entweder
der Brauseclub oder Bayern die Nr 1.Beides
ein
Alptraum!


nrwler
27. August 2016 um 10:43  |  560416

Ja @bm, siehste sooo passt det doch..!
Dann schönen Sommertag weiterhin, an Alle 🙂


Exil-Schorfheider
27. August 2016 um 11:09  |  560418

Jack Bauer
27. August 2016 um 9:52 | 560400

Zum Einen sicherlich richtig, dass man für das Spiel die günstigste Kategorie hätte nehmen können.
Aber es sind halt auch Ferien. Außerdem hat Freiburg noch nie richtig gezogen, oder? (habe es jetzt nicht geprüft, um mal den @apo zu machen 😉 )


juriberlin
27. August 2016 um 11:15  |  560419

@nrwler: das ist auch durcheinander gekommen, also nochmal: ich rechne mit:
Jarstein, – Pekarik, Langkamp, Brooks, Plattehardt – Skjelbred, Lustenberger – Weiser, Darida, Kalou – Ibisevic


27. August 2016 um 11:17  |  560420

Hier der Direktvergleich der beiden Vereine mit allen Spielberichten und Zuschauerzahlen.
http://www.kicker.de/news/fussball/bundesliga/spieltag/1-bundesliga/2016-17/1/3317251/direktvergleichliga_hertha-bsc-29_sc-freiburg-7.html


27. August 2016 um 11:17  |  560421

#Zuschauerzahlen Bundesliga gegen Freiburg
32.508 im August 2003
38.176 Im September 2009

sonst waren die 2000er-Spiele nie im Sommer

kommen morgen 40.000 … alles prima 🙂


sunny1703
27. August 2016 um 11:21  |  560422

@jenseits

Mein Ergebnis ist ziemlich ähnlich.Freiburg vor Mainz, Darmstadt und gladbach.Hertha auf 10 hinten HSV,Bayern und Frankfurt 🙂

lg sunny


HerthaBarca
27. August 2016 um 11:27  |  560423

@Wahl-o-Mat
Ist natürlich nur ein Gag – aber witzig
Mein Ergebnis:
1. Hertha
2. Gladbach
.
.
17. RBL
18. WOB


frankophot
27. August 2016 um 11:27  |  560424

#FreiburgPK/Gnabry: Habe den Eindruck, Preetz mauschelt da noch mit. Hört sich für mich so an. Sowohl die Art der Antwort auf die Frage, ob nun noch ein 4ter kommt, als auch die Antwort auf die Frage von Herrn Peters… da passiert noch was…oder es kommt noch ein Mister X


HerthaBarca
27. August 2016 um 11:32  |  560425

@Kliemann
…warum wundert mich das jetzt nicht?!?!?!?
Ich finde von Dir kommen tendenziell eher negative Sichtweisen und Prognosen – vielleicht solltest Du Dich umorientieren.


Jack Bauer
27. August 2016 um 11:44  |  560426

Naja, finde für den ersten Spieltag 40.000 ziemlich schwach, Freiburg hin, Freiburg her. Und wenn man eh mit wenig Zuschauer gerechnet hat, da unattraktiver Gegner und Urlaubszeit, warum dann nicht zu diesem Spiel die günstigste Kategorie anbieten?


U. Kliemann
27. August 2016 um 11:54  |  560427

Leipzig ist ja nicht soweit weg,wennn nur dieses
Gesöff schmecken würde.


Stiller
27. August 2016 um 12:00  |  560428

@jenseits

Da können wir uns die Hand geben. Vorne ist bei mir Freiburg und Mainz, vor BVB, Hertha und BMG. Ganz unten Bayern, davor HSV.


apollinaris
27. August 2016 um 12:02  |  560429

..na ja..Punktgleich (44%) mit ist Hertha neben Dortmund, Mainz, Freiburg und dem HSV bei mir auf Platz 1 eingelaufen..letzter sind bei mir punktgleich Wolfsburg, Bayern und SCHALKE(17%)
, vieles musste ich überspringen…..😉


apollinaris
27. August 2016 um 12:05  |  560430

ss@ Stiller..ist ja sehr ähnlich bei uns..aber wie geht das mit dem HSV ?🤔🤔


kczyk
27. August 2016 um 12:06  |  560431

„… vieles musste ich überspringen …“

*denkt*
@apo unser überspringer


jenseits
27. August 2016 um 12:11  |  560432

@Stiller
Bei mir landeten Schalke und Wolfsburg vor Bayern. Punktgleich mit Hertha sind bei mir neben dem BVB allerdings auch Ingolstadt, Hoffenheim und RB zu finden. Hm. 😉


alte Dame
27. August 2016 um 12:19  |  560433

40.000? Gab doch die Aktion 2für1 oder?
50.000 wäre schon schön 🙂


hurdiegerdie
27. August 2016 um 12:37  |  560434

Ich wollte jetzt kein Sauriergate aufmachen, aber da steht was von Zähne Zeigen, durchbeissen, gefährlicher (Tor-)Jäger, und dann ist es so ein zahnloser, harmloser,wiederkäuender Veganer. 😉


27. August 2016 um 12:54  |  560435

+ + + Endlich angekommen: Alexander Esswein ist Herthaner! + + +

Seit Wochen geisterte der Name Alexander Esswein durch die Transfergerüchte um HERTHA BSC. Am Freitag, 26.08.2016 hat HERTHA den Transfer nun fix gemacht: Der offensive Mittelfeldspieler kommt über Dynamo Dresden, den 1. FC Nürnberg und zuletzt den FC Augsburg an die Spree und unterschrieb gestern einen bis 2020 laufenden Vertrag.

Der 26-jährige soll mehr Schwung in das Offensivspiel der Alten Dame bringen. Trainer Dardai ist von den Fähigkeiten des Neuzugangs natürlich überzeugt und glaubt (hofft?) in Anbetracht der bisherigen BL-Torausbeute Essweins, dass er aus dem neuen Offensivmann noch mehr Torgefahr herauskitzeln kann. In 127 BL-Einsätzen erzielte der 2,5 Mio. €-Neuzugang 10 Tore und gab 11 Torvorlagen ab.

Erfreulich ist, dass Esswein – ganz im Gegensatz zum anderen Neuzugang Duda – das HERTHA-Spiel sofort bereichern könnte: „Ich habe die Vorbereitung ganz normal mitgemacht und ich bin fit. Es gibt keine Abstriche, wo ich sage, dass mir dies oder jenes noch fehlt. Ich will der Mannschaft so schnell wie möglich helfen.“ Es ist wahrscheinlich, dass Esswein sein Hertha-Debut bereits am Sonntag im 1. BL-Spiel der Saison gegen den SC Freiburg geben wird.

Hier geht’s zu Alex Esswein im HERTHAwiki: http://herthawiki.de/wiki/Alexander_Esswein


Stiller
27. August 2016 um 12:55  |  560436

@jenseits

Hauptsache Du trinkst nicht die Brause.


jenseits
27. August 2016 um 13:00  |  560437

@Stiller: Niemals.


Stiller
27. August 2016 um 13:10  |  560438

😆

@jenseits, ick ooch nich. Kommt ma nich uffn Tisch.


Stiller
27. August 2016 um 13:15  |  560439

@apo, mit dem HSV?

Ick weeß et ooch nich. Aber es trifft auf mich zu. Mag den Verein überhaupt nicht mehr. Das war mal zu Manni Kaltz‘ Zeiten anders. Wobei ich absolut kein Bayern-Fan bin, aber Respekt vor Leistung habe ich da schon.


psi
27. August 2016 um 13:16  |  560440

#Club-O-Mat
Hertha landet auf Platz 1 mit 67 %
SC Freiburg 67 %
Augsburg 67 %
Letzter ist Schalke.
Bin ich doch im richtigen Verein 😜.

Wäre traurig, wenn nur 40 000 kämen,
allerdings bei 33° im Schatten wird es sehr anstrengend,
und ich sitze in der Sonne. 😓
Mit einem knappen Sieg wäre ich sehr
zu frieden.


bormio96
27. August 2016 um 13:35  |  560441

Hier übrigens, was Pauli zum Hertha-Los sagt (falls hier nicht schon verlinkt):

http://www.fcstpauli.com/profis/news/10379


apollinaris
27. August 2016 um 13:44  |  560442

hoch mag ja Pauli und den Ewald..tolles Gespann…mal gucken, wird schwer..


Bluekobalt
27. August 2016 um 14:16  |  560443

Also bei der ganzen Vorbereitung und den tollen neu Verpflichtungen habe ich mit 34 766 Zuschauern gerechnet. Hertha hat seine Zuschauer viel zu oft enttäuscht. Nicht einmal eine gute Vorrunde letztes Jahr hat das Misstrauen beseitigen können. Als sich dann mal wieder mehr Berliner ihre Hertha ankiecken wollten, sind sie dafür mit trostlosem Gebolze belohnt worden. Hertha verliert diese Saison noch mehr Zuschauer, wenn es so läuft wie ich erwarte: Abstieg, mit mindestens drei neuen Trainern.


HerthaBarca
27. August 2016 um 14:48  |  560444

@hurdi
Der stärkste Mann Deutschlands is(s)t vegan.
Sein Motto: Die stärksten Tiere sind Pflanzenfresser: Gorillas, Büffel, Elefanten und ich. 💪🏽💪🏽💪🏽
http://mobil.fr-online.de/cms/frankfurt/strongman-veganer-stark-sein-geht-auch-ohne-fleisch,4231132,16607120,view,asFitMl.html


HerthaBarca
27. August 2016 um 14:53  |  560445

@Bluekobald
Dann lass uns doch gar nicht erst in der Bundesliga antreten. Lass uns sofort in die 2. Liga gehen.
…ach quatsch – wir melden den Verein ab – ist eh alles Murks!
Tipp: Leipzig ist nicht weit oder Bayern – da brauchste Dir gar keine Sorgen machen, außer vielleicht in der CL, um spätestens im HF zu scheitern!


27. August 2016 um 15:05  |  560446

Soooo habe ich Preetzis Aussagen in der PK auch verstanden frankophot
27. August 2016 um 11:27 | 560424 👍👍


lieschen
27. August 2016 um 15:18  |  560447

@@Blauer Montag
27. August 2016 um 15:05 | 560446

frankophot

nicht nur ihr ,ich auch … noch vier Tage dann wissen wir es


nrwler
27. August 2016 um 15:32  |  560448

@HerthaBarca //14:53
Warum so „allergisch“…?
Hatte @kami nicht gestern(?) die Bloggemeinde gefragt, welche Erwartungen sie an diese Saison haben..?

Und bitte, @bluekobalt, ist dieser „Anfrage“ nur nachgekommen.. Und hat seine ureigenen(!) Erwartungen (wie so viele andere auch) uns hier mitgeteilt.. Mehr nicht.

Versteh Deine „Aufregung“ echt nicht…


hurdiegerdie
27. August 2016 um 15:50  |  560449

HerthaBarca
27. August 2016 um 14:48 | 560444

Ich weiss, und ich wusste, du würdest drauf anspringen (habe über ein Huhu Barca nachgedacht). Aber ich wusste auch, dass du den Spass darin erkennen würdest.

Aber der Brachiosaurus ist nun kein Raubtier, der Zähnen zeigt. Das passt halt nicht, das Bild ist schief. Aber selbst das habe ich nur augenzwinkernd gemeint. Die Idee war ja klar.


Bluekobalt
27. August 2016 um 15:53  |  560450

@HerthaBarca

Bei Dir ist auch zu heiß, oder?

Außerdem ist Leipzig zu weit von Hamburg entfernt.


Carsten
27. August 2016 um 15:59  |  560451

http://www.bz-berlin.de/berlin-sport/hertha-bsc/hertha-manager-preetz-droht-ronny-mit-vertragsaufloesung
Hoffe der Herr Preetz macht es auch wahr,denn die Sache ist einfach nicht mehr hinzunehmen.


hermsdorfer
27. August 2016 um 16:03  |  560452

Unsere A – Jugend eilt in der Bundesliga von Sieg zu Sieg.
Heute 6-3 gegen St. Pauli.


kczyk
27. August 2016 um 16:06  |  560453

*denkt*
und was macht Hertha ohne maskottchen?


Carsten
27. August 2016 um 16:10  |  560454

Für den Verein reicht ein Bärchen!!!


Zippy
27. August 2016 um 16:14  |  560455

Falls Preetz Ronny tatsächlich mit Vertragsauflösung „drohen“ würde bzw. versuchen sollte, das gegen den Willen des Spielers auch so umzusetzen, dann wäre das ein Fall für die Spielergewerkschaft und (im Zweifel) mal wieder für das zuständige Gericht, denn ein solches Verhalten vonseiten des Vereins wäre dann wirklich „nicht mehr hinzunehmen“. Daran kann ich aber (noch) nicht glauben.


27. August 2016 um 16:16  |  560456

Ach Ja 15:59
Termine vor dem Berliner Arbeitsgericht hatte Hertha seit 2 Jahren nicht mehr. Ring frei zur nächsten Runde Zippy 16:14?
http://www.immerhertha.de/?s=arbeitsgericht


27. August 2016 um 16:21  |  560457

ich mag ehrliche Leute, die auch Mut haben: deshalb danke ich @bluekobalt für seine Meinung und seine, ääähhhm.. deprimierenden Erwartungen.
Eines muss dann aber eben auch folgen: spielt Hertha besser, steht sie besser..kommt sie mit weniger Trainern aus: will ich Dich freuen hören 🙂
Dann wird die Sache rund.


kczyk
27. August 2016 um 16:23  |  560458

@apo – nur keine all zu hohen erwartungen 🙂


Start-Nr.8
27. August 2016 um 16:24  |  560459

Der Ronny Vertrag kann selbstverständlich nicht einseitig aufgelöst werden. Das geht nicht. Eine Auflösung ginge nur in beiderseitigem Einvernehmen und gegen Zahlung einer Ablöse an Ronny, die wohl ungefähr so hoch wäre wie seine zukünftigen Gehaltsforderungen. Ronny hätte kaum einen Vorteil aus einer Auflösung, da er woanders nicht unterkommt. Das wäre m.E. der einzige Anreiz.

Ich verstehe also nicht, was das alles soll.


Zippy
27. August 2016 um 16:25  |  560460

@Blauer Montag
Tja, ich hoffe nicht…man sollte eine Einigung, wie man das verbleibende Jahr verbringt (Einzeltraining an 2 Tagen der Woche, während intensiver Spielvorbereitung, u. Mannschaftstraining an den anderen Tagen in der Woche?), finden und nächstes Jahr trennt man sich dann und alles ist gut.


Stiller
27. August 2016 um 16:26  |  560461

Richtig, @zippy. Eine Drohung mit Auflösung ist ein Griff zur Luftpumpe.

Die Überschrift ist nichts anderes als Leserverarsche. Die schreiben das, von dem sie glauben, dass der Leser hören wil.

Ich hoffe, Preetz ruft seine Säulen zur Ordnung. Es gibt nämlich auch intelligente Fans und die werden nicht amused sein, wenn man versuchen würde, seine eigenen Fehler mit unzulässigen Mitteln auszubügeln. Wenn das alle Arbeitgeber machen würden …

Solche Sachen regelt man am besten so leise und fair, wie man das bei Verpflichtungen tut.


27. August 2016 um 16:28  |  560462

@zippy…ach, da bin ich mir nicht sicher: zu einer Vertragssache gehören immer zwei, beiderseits mit Pflichten und mit Rechten. Warst du auch nur ein einziges Mal beim Training, weisst du, dass Ronny nur aufgrund seines ewigen Bonus´n noch nicht Ärger bekam: nahezu an Arbeitsverweigerung grenzt sein Training, dann, wenn der Ball nicht im dabei ist.- Für JEDEN deutlich zu sehen. Und das eben schon seit mindestens 2 Jahren…
nee, auch als jemand, der IMMER auf Seiten berechtigter Arbeitnehmer-Rechte sein wird: erstens sehe ich die profifussballer nicht so, wie einen Angestellten bei Reichelt oder einem Busunternehmen etc pp..und zweitens müssn Angestellte bitte auch nicht gegen die Interessen seines Arbeitgebers handeln. Mal vom Geld abgesehen: was tut Ronny fr das Binnenklima?!- Wie willst du mit einer Gruppe fokussiert arbeiten, wenn du jemanden mitten drinnen hast, der null mitzieht, vor aller Augen?
Und: intern ist wohl ALLES versucht worden, das ruhig und gemeinschaftlich zu lösen..Ronny zieht einfach seinen Stiefel durch.
Bin beim Verein ist dieser Sache


kczyk
27. August 2016 um 16:28  |  560463

@startnr8 – einkommen ist nicht alles. er würde seinen heiß geliebten audi verlieren und seinen kostenfreien einritt zu herthaspielen


HerthaBarca
27. August 2016 um 16:32  |  560464

@blue
Genauso heiß wir Dir, so scheint’s!
Du kannst ja Deine demprimierende Meinung gerne behalten, sind ja – zum Glück – ein freies Land. Trotzdem muss ich dieses Negative, bevor Hertha in der Bundesliga auch nur eine Minute gespielt hat, ja nicht gut finden und darf dazu meinen Senf geben – solltest Du es nicht wollen, dann gib Laut. Damit es Dir jedoch Fußballtechnisch besser geht, meine Tipps. Ist nicht gesund mit so negativen Gedanken rumzulaufen.

@Hurdie
Alles gut – das Stöckchen musste und wollte ich nehmen! 😎


Zippy
27. August 2016 um 16:35  |  560465

@apollinaris
Ich habe Ronny schon öfters im Training gesehen. Er wirkte im 2.Liga-Jahr ,als er groß aufgespielt hat, oftmals fast genauso lustlos während des Trainings, wie letzte Saison (in dieser Vorbereitung war ich nicht beim Training, kann es also nicht beurteilen).
Natürlich ist es generell nicht gut, Spieler im Kader zu haben, die nicht alles geben und die außerdem wissen, dass sie keinerlei Chancen auf Einsätze haben. Ich finde auch nicht gut, dass sich Ronny hängen lässt.
Das ist doch aber nicht der Punkt, wenn es um eine Vertragsauflösung geht. Die Frage ist, verstößt Ronny gegen seinen Vertrag und ist eine mögliche Vertragsauflösung bei Verstoß entsprechend festgelegt? Ich bin kein Experte auf dem Gebiet, bin aber sehr sicher, dass auf anderem Wege ein solcher befristeter Vertrag nicht einseitig aufgelöst werden kann. Ich bezweifle, dass Hertha da irgendeine legale Möglichkeit hat, den Vertrag aufzulösen. Nur darum ging es mir, denn der Verein hat sich an geltendes Recht zu halten, egal wie verärgert man, ob Ronnys Verhalten, vielleich ist.


27. August 2016 um 16:36  |  560466

@Zippy

Wie würdest du mit Ronny verfahren?
Er hat immer mal wieder „muskuläre Probleme“,
ist scheinbar nicht gewillt, sich so einzubringen,
wie der Verein das erwartet.
Einzeltraining nimmt er gleichmütig zur Kenntnis.
Einen Wechsel scheint er kategorisch abzulehnen.
Gegen Neapel hat er maximale Lustlosigkeit zur
Schau gestellt.

Er belastet nur das Budget, und wenn ich ehrlich bin,
hätte ich ihn schon im Frühjahr aus dem Mannschaftstraining genommen


kczyk
27. August 2016 um 16:38  |  560467

nachdem die kerze in sache ronny gezündet wurde gehe ich davon aus, dass ronny in den vergangenen monaten ausreichend wegen fehlender persönlicher einstellung zu seinen vertraglich übernommenen pflichten abgemahnt wurde.
das mildere mittel zu einer fristlosen kündigung ist die gemeinsam gestaltete vertragsauflösung


TassoWild
27. August 2016 um 16:39  |  560468

#Ronny

Preetz droht. Übersetzt: I try

#damals war’s
Schade, dass Bittencourt nicht in Berlin gelandet ist, als er in Chosebusz vor unserer Haustür spielte.


27. August 2016 um 16:43  |  560469

Heiße Luft auf Nebenschauplätzen – nix anderes ist für mich das Thema Ronny. Da eine fristlose Kündigung nicht möglich ist, kann es nur über den Weg gehen, den kczyk u.a. zuletzt um 16:38 skizzierten.


Zippy
27. August 2016 um 16:43  |  560470

@backstreets29
Ich weiß es ehrlich nicht, aber auf eine erneute Schmierenkomödie vor dem Arbeitsgericht kann ich als Fan gut verzichten. Ich hatte ja schon vorgeschlagen, eine Mischung aus Einzel- und Mannschaftstraining, mehr fällt mir auch nicht ein.

@kczyk
Wenn er tatsächlich so einfach abgemahnt werden kann, auch gerne eine Vertragsauflösung. Ich glaube nur nicht, dass die Hertha-Verträge diese Möglichkeit so einfach bieten, die Musterverträge lassen das nicht so einfach zu.


27. August 2016 um 16:46  |  560471

jepp TassoWild
27. August 2016 um 16:39 | 560468

#Ronny

Preetz droht. Übersetzt: I try.

Mal schauen, wie’s weiter geht.
I fail
oder we reached an agreement.


27. August 2016 um 16:51  |  560472

Die Musterverträge hat die VDV gemeinsam mit der DFL erarbeitet Zippy.
Nun rate mal, wer war von 1994 bis 2003 Vizepräsident des VDV?


kczyk
27. August 2016 um 16:56  |  560473

@zippy – du glaubst also – nur mach aus dem thma keine theologische rechtfertigung


27. August 2016 um 16:58  |  560474

@Zippy

Wieso Mannschaftstraining?
Einzeltraining macht er nicht wg Rückenproblemen,
muskuläre Probleme, usw usw


psi
27. August 2016 um 17:03  |  560475

Unsere Neuzugänge Allan und Esswein sind
im Kader.
Dass sie in der Startelf sind, glaube ich nicht.


Zippy
27. August 2016 um 17:03  |  560476

@Blauer Montag
Die Musterverträge der DFL wurden zigfach überarbeitet seit Preetz da raus ist. Ich bin trotzdem der Meinung, dass Preetz seine rechtlichen Grenzen sehr genau kennt, insofern sehe ich den BZ-Artikel aber auch wie @Stiller um 16:26.

@kczyk
Schade, wenn keine einzige Diskussion mit dir ohne Gestichel in meine Richtung möglich ist.

@backstreets29
Ich würde JEDEM Spieler die Möglichkeit geben, auch zumindest teilweise am Mannschaftstraining teilzunehmen. Andere Spieler beobachten sehr genau, wie in den Vereinen mit den Spielern umgegangen wird.


hurdiegerdie
27. August 2016 um 17:07  |  560477

Ronny ist ein Managementfehler.

Könnt ihr mir erzählen, was ihr wollt. Jeder, der halbwegs Augen im Kopf hatte, wusste das Ronny bereits in der 2. Liga nach 60 Minuten pumpte.

Dass seine Ecken und Freistösse als Ausrede in der ersten Liga mit bessern Gegnern nicht mehr zünden würden, hätte ein Preetz auch wissen müssen.

Wenn die Fankurve geschlossen gejubelt hat, sagt das nur etwas über das Fussballniveau der Fankurve aus.
So, gehe mal ins Kino.


27. August 2016 um 17:11  |  560478

@Hurdie

Ich hätte mal sehen wollen, was los gewesen wäre,
wenn Ronny ablösefrei gegangen wäre.
Ich war auch skeptisch, hätte aber auch nicht gedacht,
dass er JEDES Angebot eines anderen Clubs ablehnt


lieschen
27. August 2016 um 17:13  |  560479

@Ronny

sollte Ronny nicht zustimmen , geht es nur mit Ablöse … aber wenn ich ehrlich bin hätte ich das letztes Jahr schon gemacht…..
( auch weil er jedes Angebot ablehnt)
spart das Gehalt und gibt eine Chance auf einen neuen MAnn


27. August 2016 um 17:14  |  560480

Ui Ui Ui hurdie 17:07
In einem einzigen Kommentar sowohl die Fußballkompetenz des Managers als auch der Fankurve angezweifelt.

Find ich gut. 😆 😆


27. August 2016 um 17:15  |  560481

Gestatte mir einen marginalen Korrekturvorschlag lieschen
27. August 2016 um 17:13 | 560479
….
sollte Ronny nicht zustimmen , geht es nur mit Abfindung …


apollinaris
27. August 2016 um 17:18  |  560484

..und genau darauf wird es hinauslaufen ..und m.M.
ist das Preetz bewusst


kczyk
27. August 2016 um 17:19  |  560485

@zippy | 560476

ich bin wohl einer der wenigen hier, die nicht gegen kommentaristi sticheln.
deine ausführungen aber lassen erkennen, dass du ganz offensichtlich probleme mit meiner art der wortführung hast.
mach einfach das beste draus, versuche sachlich zu bleiben und dich nicht als den herrn des wissens darzustellen.


Stiller
27. August 2016 um 17:19  |  560486

Die gleiche BZ schreibt, dass Ronny den Verein sogar 1,5 Mio pro Jahr kostet. Wenn man auch sieht, dass wir uns Kraft und Jarstein erlauben und Verlängerungen noch vor Kurzem ausgesprochen wurden, die heute auf der Bank sitzen, dann darf man sich nicht wundern, dass für Neuverpflichtugnen das Geld fehlt.

Wer da im Einzelfall die Verantwortung trägt ist mir völlig wurscht. Ich weiß, dass in jeder Aktiengesellschaft der Chef vom Ganzen (der, der von Fußball nicht so viel versteht) zur Rechenschaft gezogen würde. Dass das nicht geschieht, liegt an den Mitgliedern und dem Aufsichtsrat. Und so bekommt man schließlich das, was man verdient.


lieschen
27. August 2016 um 17:22  |  560491

@
Blauer Montag
27. August 2016 um 17:15 | 560481

ist mir auch schon aufgefallen sorry , so ist das schreiben und Sky-konferenz geht eben nicht …meinte ich aber

Preetz ist das bewusst und das ist das Ziel , sollte Ronny alles ablehnen

so kann bis Mittwoch vielleicht noch einer bzw zwei kommen , wäre doch gut


Zippy
27. August 2016 um 17:27  |  560492

#RonnyfreieHertha oder auch #Spieltagskader
Freut mich, dass es Esswein direkt in den Kader geschafft hat, so hat man eine Option mehr auf der Bank.


kczyk
27. August 2016 um 17:27  |  560493

#ronny
meine persönliche überzeugung – es geht weniger um ronny als vielmehr um lamberti, der manager von ronny. zwischen lamberti und Hertha besteht eine positiv gestaltete gescgäftsverbindung. Hertha hat kaum die wirtschaftliche macht, sich gegen lamberti zu stellen.
nun aber ist die zeit gekommen, wo auch lamberti erkennen muss, dass der bisherige weg iS ronny nicht fortgeführt werden kann.


Stiller
27. August 2016 um 17:31  |  560495

Für Lamberti ist die sicher positiv, die Geschäftsbeziehung. Nur weiß ich nicht, warum Hertha dafür sorgen muss. Für wen noch?


jenseits
27. August 2016 um 17:32  |  560496

Guter Bundesliga-Einstand für den neuen Schalker Trainer.


Zippy
27. August 2016 um 17:33  |  560497

@kczyk
Meinst du nicht, Lamberti hat das schon lange erkannt? Aber was kann er machen, wenn der Spieler die Angebote, die er bekommt, ablehnt? In diesem Sommer hat er möglicherweise keinen Verein gefunden, aber es gab doch Angebote, die der Berater auch wohl an den Spieler weitergeleitet hat. Mehr als ihn von der Notwendigkeit eines Wechsel zu überzeugen, kann der Berater auch nicht tun und letztendlich stehen für den Berater die Interessen des Spielers im Vordergrund, das ergibt sich ja schon allein aus der vertraglichen Situation.


kczyk
27. August 2016 um 17:49  |  560501

@zippy | 560497
dann hat, so meine überzeugung, Hertha freie Hand. sogar ohne dem spieler einer abfindung zahlen zu müssen.


Stiller
27. August 2016 um 18:00  |  560504

Wie man di Santo aufbieten, aber Embolo auf der Bank lassen kann, hat Weinzierl wohl allein für sich. Kann so weiter gehen. 🙂

Aber Glückwunsch an Kovac. Seine Mannschaft hat er mit wenig Mitteln ordentlich aufgepeppt. Wird trotzdem schwer.


jenseits
27. August 2016 um 18:07  |  560505

@Stiller
Ich bin mit dem Ergebnis einverstanden. 🙂

So ein Auftaktsieg kann aber auch die Eintracht beflügeln. Auf den rotgesperrten Hector können sie nächstes Spiel wahrscheinlich ganz gut verzichten.

Übrigens: Die Karawane ist weitergezogen —>

Anzeige