Präsentiert von
Berliner Morgenpost
Anzeige

(jl) – Hach, besser könnte die Einstimmung aufs Wochenende doch nicht ausfallen, oder? Hertha empfängt den Bezirksligisten Club Italia zu einem Trainingsspiel im Amateurstadion. Los geht’s um 15.30 Uhr. Der Eintritt ist frei.


140
Kommentare

Freddie
2. September 2016 um 14:59  |  562228

HA!


2. September 2016 um 14:59  |  562229

Ha – Ho – He – Hertha BSC!


Kamikater
2. September 2016 um 15:23  |  562235

Na jut, aber nur, weil Du es bist, @Hbsc1892… 😉


2. September 2016 um 15:43  |  562239

boah … Esswein schießt das 1:0 🙂
darf der das ? :roll:


2. September 2016 um 16:02  |  562241

Jetzt schiessen diese „Fehleinkäufe“ sogar auch noch Tore, tztztz. Und der Schieber schiebt einen nach, unfassbar!

Liegt sicher am weißen Auswärtstrikot!

😉


lieschen
2. September 2016 um 16:13  |  562242

@Esswein schießt sich doch warm fürs nächste BuLispiel


2. September 2016 um 16:14  |  562243

und Sinan Kurt wird wohl Man of the Match 🙂
#diese“Neu“zugängeaberauch


fg
2. September 2016 um 16:19  |  562244

Deutscher Meister wird nur der BSC!


fechibaby
2. September 2016 um 16:32  |  562245

2. Halbzeit
Hegeler ist Kapitän.


Ursula
2. September 2016 um 16:38  |  562246

WIE heißt ganz schlicht der Gegner…???


2. September 2016 um 16:44  |  562247

Italien ! :mrgreen:


2. September 2016 um 17:06  |  562248

Wer schon immer mal wissen wollte, wie Euro League Bundesliga gegen Bezirksliga ausieht, ….

Danke für den Ticker jl.
Grüße an die Trainer Dardai und Häßler und ihre Spieler auf’m Platz.
Grüße an alle Zuschauer am Rande der Bande.

we try. we fail. we have fun.
Ein entspanntes Sommerwochenende wünsche ich allerseits.

https://www.youtube.com/watch?v=X8Djhnj2qMA&index=231&list=PLalh1vP8ibccw3pV5l7faA8xCOw-rGuz8


Ursula
2. September 2016 um 17:12  |  562249

😷 👻 Na dann 😵👺

…dürfen blau-weiße Gäule
ja durchgehen…👏


Ursula
2. September 2016 um 17:29  |  562250

# Ronny

Die blau-weißen Pferde, werden wohl
gleich noch einmal „zucken“ denn ich
bemühe noch einmnal die „Vorfreds,
an deren Diskussionen ich aus zeitlichen
Gründen, leider nicht teilnehmen konnte!

Leider, leider war und bin ich nicht
der große „Ronny-Freund“, obschon
auch ich als „oller Fußballer“ doch
bei einigen Kabinettstückchen mit
der Zunge schnalzte, warum auch
nicht, ABER…

Ronny hatte auch schon in „dieser
Zweitliga-Saison“ während der
ersten Halbzeit „schöpferische
Pausen“ eingelegt und tauchte
phasenweise in der 2. Hälfte fast
völlig ab! Ein sinnvolles „Mittel-
feldspiel“ mit ihm war kaum möglich…

…UND deshalb werden meine Weiterungen
noch viel intensiver! DENN Ronny war über
lange Zeit durch seine „unausgegorene“
Spielweise, ein Hemmschuh für eine
strategische, systemische Entwicklung!!

DENN „man“ hoffte ja auf seinen
Durchbruch, nahm zu viel Rücksicht
auf ihn ihn, stimmte das Mittefeldspiel
auf IHN ab und passte sich an, (fast!)
noch bis in diese Vorbereitung hinein…

Man stellte sich eine Entwicklung ohne
Ronny „damals“ gar nicht erst vor…!!

Als DIESE Vertragsverlängerung im
Stadion publik gemacht wurde, sind
mein Freundes-und Bekanntenkreis und
ich „ohnmächtig“ geworden und haben
nur noch ob der Konditionen spekuliert…

ALLE übersahen seine Bundesliga-
tauglichkeit, die für „Fachleute“ doch
leicht zu erkennen, zu „durchschauen“,
NIE zu erwarten war…

ER bremste dadurch die Verpflichtung
von ECHTEN „Mittelfeldlern“…

UND diese Misere hält bis heute an,
weil die Hertha es über Jahre nicht
gelernt hat, den „erweiterten Mittel-
kreis“ zu besetzen, ihn für IHR Spiel
zu „entdecken“ und Vorteile für sich,
wie Überzahlspiel und „vertikales
Spiel“ zu entwickeln, von Dreiecken
rede ich schon lange nicht mehr!

Nicht das Ronny (allein) daran Schuld
trägt, aber die Konzentration und leider
aber auch die Rücksichtnahme auf sein
Spiel hat in der zweiten Liga schon die
Mannschaft in ihrer systemische ENT-
WICKLUNG stark „eingeschränkt“…

…nur gab es „damals“ genug Individualisten,
wie z. B. „Sugarboy“ Ramos, die dies locker
kompensiert haben und es war ZWEITE Liga….

ABER dieses „mittelfeldlose“ Spiel hält
bis heute, aktuell an, unabhängig davon,
wer Trainer war und ist! Tja…

Was „Hänschen“ Luhukay nicht schafft(e),
wird für „Hans“ Dardai immer schwerer!!

Tschüss Ronny!


2. September 2016 um 17:34  |  562251

Mal schauen, ob die Pferde durchgehen werden bei der Hengstparade. 🐴🐴🐴

http://www.neustaedter-gestuete.de/veranstaltungen/hengstparaden


2. September 2016 um 17:45  |  562252

Wer noch mal lesen möchte, was vor etwa 3,5 Jahren tatsächlich geschrieben wurde, der schaue in den Rückspiegel. 😎
http://www.immerhertha.de/2013/04/08/hertha-schlaegt-braunschweig-im-spitzenspiel-deutlich-mit-30/


Elaine
2. September 2016 um 17:49  |  562253

Irgendwie tut mir Thomas Häßler leid.
So eine hohe Niederlage.
Wieso verkauft er sich so unter Wert?
Nichts gegen Bezirksliga, aber der Mann ist
Welt-und Europameister.
Da müsste doch mehr drin sein für ihn.


Hoppereiter
2. September 2016 um 17:55  |  562254

Hatte damals garnicht meine drei Stars angeklickt,Danke für den Hinweis 😀


2. September 2016 um 18:01  |  562255

Ansonsten halte ich es mit Horst.
Horst Evers: „Hinterher hat man’s meist vorher schon gewusst“

https://www.youtube.com/watch?v=TQBXcBadiHE


2. September 2016 um 18:03  |  562256

Gern geschehen Hoppereiter. 😉


Uwe Bremer
Uwe Bremer
2. September 2016 um 18:05  |  562257

@U21

mit Mitchell Weiser (als rechter Verteidiger) und Niklas Stark (Innenverteidigung) in der Startelf gegen die Slowakei (Anstoß in Kassel 18.15 Uhr)
Quelle


psi
2. September 2016 um 18:20  |  562258

Danke für den Tipp, das Spiel wird auf Eurosport
übertragen.


elaine
2. September 2016 um 18:25  |  562259

irgendwie finde ich es blöd, dass hier wieder jemand unter meinem Nick schreibt


psi
2. September 2016 um 18:28  |  562260

Hab mich schon gewundert, @elaine!


Ursula
2. September 2016 um 18:30  |  562261

# Damals war`s, Geschichten aus
dem „alten Berlin“…

Ich erinnere mich noch nur zu gut
an dieses Spiel gegen Eintracht
Braunschweig, es war eines der
besten Spiele der Hertha in den
letzten Jahren und davor….

…auch wenn es „nur“, und da ist
es wieder (!), „zweite Liga“ war, und
der Gegner durch sein „Mitspielen“
der Hertha diese damalige Spielweise
ermöglichte; und es gab noch zwei,
drei andere Spiele davon, aber…

An diesem Tag klappte (fast) alles!

Diese Spiele sind letztlich für eine
Gesamtbetrachtung überhaupt kein
Kriterium! LEIDER!!


Uwe Bremer
Uwe Bremer
2. September 2016 um 18:31  |  562262

@elaine

o.k., habe ich ein Auge drauf.
Und bitte den User @Elaine hiermit, sich einen anderen Nick zuzulegen.


elaine
2. September 2016 um 18:32  |  562263

Uwe Bremer 2. September 2016 um 18:31
Danke!


Ursula
2. September 2016 um 18:32  |  562264

elaine
2. September 2016 um 18:25 | 562259

„irgendwie finde ich es blöd, dass hier
wieder jemand unter meinem Nick schreibt“…

GEHT DENN DAS ÜBERHAUPT???


elaine
2. September 2016 um 18:34  |  562265

Ursula 2. September 2016 um 18:32

ja, guck mal 17:49


Ursula
2. September 2016 um 18:38  |  562266

Tja…


2. September 2016 um 18:39  |  562267

Ich finde das Obergrottengrütze elaine um 18:25. 🙁 :roll:
Es sind doch noch tsd Nicknames verfügbar.
Zumindest habe ich die Folgenden hier noch nie gelesen.

Bspw.
charlottnBurger
lichtenradler
ru2leben
ru7dow
spandAua
schorfechse
spreecowboy
supptexter
softbiker
x030

Zum Glück erkenne ich elaine an ihrem Gravatar.


Tojan
2. September 2016 um 18:54  |  562268

ist schon stark, wer da alles bei der u21 mitspielt, wenn man das mal mit den mannschaften der vergangenheit vergleicht…


Uwe Bremer
Uwe Bremer
2. September 2016 um 18:58  |  562269

@ThomasKraft

eiskalt vom 11-m-Punkt-das Foto

Und Niklas Stark köpft das 2:0 für die deutsche U21 vs Slowakei (40.)


Herthas Seuchenvojel
2. September 2016 um 19:05  |  562270

japp, anscheinend haben alle Zielwasser von Pal zum Frühstück verordnet bekommen
wenn sogar die Abwehr trifft…


Stiller
2. September 2016 um 19:09  |  562271

Habe zwar nur die letzten 10 Minuten gesehen, aber es macht schon Spaß.

Akpoguma hatte ich schon vor knapp 2 Jahren mal in die Diskussion geworfen. War damals an Düsseldorf verkauft worden. Ist dort zum Eckpfeiler gereift und wird jetzt wohl viel kosten. Dahoud hat mir heute auch sehr gut gefallen. Weiser scheint defensiver zu agieren als bei Hertha.

Lese grade, dass Akpoguma nur ausgeliehen wurde. Ja, dann …


2. September 2016 um 19:15  |  562273

Nun Stiller, im Vergleich zu demjenigen Kommentaristi, welcher bereits im Jahre 2013 die Verpflichtung von Mitchell Weiser vorschlug, sind wir beide blutige Laien?


Stiller
2. September 2016 um 19:20  |  562275

@BM, das bin ich sowieso. Soll doch auch Spaß machen.

Aber zu Weiser 2013 hatte ich ne feste Meinung. In seiner Kaiserslautern-Zeit gehörte MW definitiv nicht zu meinen Favoriten.

Bei den Bayern hat er aber enorm dazu gelernt. Besonders im Spiel gegen Hertha ist er mir positiv aufgefallen. Damals dachte ich, dass er zwar noch defensiv dazu lernen muss, aber in Zukunft möglicherweise auf der offensiven Sechserposition gut aufgehoben wäre.

Bei Hertha gibt er einen offensiven AV, wenn er darf, und das macht er ja auch sehr gut.

P.S.: Nico Schulz hat im Testspiel gegen H96 den Siegtreffer geschossen. Wie konnten wir nur (ich weiß, er wollte weg) …


ahoi!
2. September 2016 um 19:22  |  562276

notizen zum testspiel hertha : „italia“. (oder sollte ich sagen kleinkleckersdorf…)

diskussionen um doppelnicks hin oder her. auch ich frage mich, warum sich ein thomas häßler so einen schwachsinn antut. dann lieber irgendnen job mit aussicht im ausland. mit fußball hatte das, was italia da heute geboten hat, nicht viel zu tun. positiv: sami allagui. während er gegen al jazira überhaupt nicht ins spiel fand, heute sehr solide, abgekocht, mit gierigen zug zum to. für mich bester mann auf dem platz (neben außenverteidiger thomas kraft natürlich 😉 ). kohls fan ich phasenweise ganz gut, hat mächtig gebissen. baumi entwickelt sich für mich immer mehr zur größten enttäuschung. selbst gegen einen zigligisten kam da zu wenig. klar, zwei, drei schicke vertikale pässe. aber sonst??? auch was hier manche an mittelstädt finden hat sich mir einmal mehr nicht erschlossen. kein vergleich zum überaus agilen plattenhardt! angenehm aufgefallen sind mir heute noch stocker, schieber, brooks (wei immer zuletzt) und in ansätzen sinan kurt. aber leider nur in ansätzen. owusu viel zu ängstlich. hat nicht einen echten abschluss gehabt, obwohl er zig hätte haben können, ja haben mpssen. hat den ball selbst in aussichtsreichster position noch zum nebenmann geschoben. schade. chance nicht genutzt.


juriberlin
2. September 2016 um 19:24  |  562277

Hat jemand das Spiel gesehen und kann mehr zu Kurt sagen. Mir ist er in den beiden Auftritten, die ich in der Vorbereitung live verfolgen konnte jeweils positiv aufgefallen. Wie war es heute, abseits der nackten Zahlen? Hat er sich langsam mal eine Chance verdient?


ahoi!
2. September 2016 um 19:28  |  562278

irgendwas stimmt mit meiner tastatur nicht, verschluckt gelegentlich buchstaben. auch sonst einige tippfehler … sorry!


Uwe Bremer
Uwe Bremer
2. September 2016 um 19:28  |  562279

@12Tore

in 6 Minuten – das Video zum Test gegen Club Italia – Hertha-TV

Falls sich jemand über das Zielwasser wundert:
Bei weniger als 8 Toren hätte am Samstag auf dem Hertha-Trainingsplan eine Laufeinheit gestanden. Bei 8 Toren und mehr, so der Deal von Dardai mit seiner Mannschaft, ist Samstag und Sonntag frei …


elaine
2. September 2016 um 19:30  |  562280

juriberlin 2. September 2016 um 19:24

ich fand Kurt heute in Anbetracht des Gegners eher blass. Die schönen Flanken, die er in der Vorbereitung schlug kamen heute nicht.
Bei den Abschlüssen hatte er kein Glück oder schoss zu spät

Sein Tor in der 2. HZ wurde ihm von Baumi vorgelegt, der das hätte gut selbst machen können, ihm aber den Ball überließ und sogar das hatte er fast verstolpert
Ich hatte den Eindruck, er hatte nicht wirklich Lust oder der Gegner war ihm zu läppisch


Stiller
2. September 2016 um 19:33  |  562281

😆

Mit Dahoud und Amiri stehen mE die beiden besten offensiven Nachwuchs-Mittelfeldspieler Deutschlands auf dem Platz. Dazu gehörte eigentlich auch der Meyer (Schlacke), aber die beiden U21-ler sind mindestens genau so talentiert, aber noch nicht ganz so weit.


ahoi!
2. September 2016 um 19:35  |  562282

so wie genki zuletzt gegen freiburg drauf war, kommt sinan da meiner ansicht nach nicht vorbei. genki ist wesentlich fleissiger, aggressiver nach vorn, und auch trickreicher! zudem wären da ja noch weiser, esswein, stocker (den ich persönlich aber lieber auf der zehn sehen würde), allagui und kalooooou! 😉 wüsste jetzt ehrlich gesagt nicht, auf wen ich da aktuell zugunsten von kurt (im kader) verzichten wollen würde. @elaine hat ihn sehr treffend beschrieben finde ich. kurt fehlte heute ganz oft die körperspannung. ich finde so jedenfalls kann man sich nicht anbieten.


Stiller
2. September 2016 um 19:42  |  562283

Kurt? Da kann sich in 12 – 24 Monaten viel ändern. Da gab es doch mal diesen Direktor der Akademie, der hat dazu einige schlaue Sachen gesagt.


catro69
2. September 2016 um 19:42  |  562284

Wenn ich mich recht entsinne, hat Kurt zwei Tore vorbereitet (1:0, 3:0). Fand ihn anfangs ganz angenehm, also besser, als ich ihn von der U23 in Erinnerung habe.


2. September 2016 um 19:42  |  562285

Mist ahoi!
2. September 2016 um 19:22 | 562276

Hätte doch (wenn auch verspätet) ins Amateurstadion fahren sollen. :roll:
War heute unterwegs und nicht herthalike gekleidet. Rotweiß – wattt’n Sch…
Die blauweißen Shirts liegen noch in der Wäsche. ::-i

Sonst hätte ich selbst sehen können, wie Kohls, Kurt, Mittelstädt und Owusu spielten.


Herthas Seuchenvojel
2. September 2016 um 19:46  |  562286

autsch


2. September 2016 um 19:52  |  562287

Haben wir die gleiche Tastatur ahoi!
2. September 2016 um 19:28 | 562278

Nee, aber der Firefox hat im Moment irgendwelche Probleme mit javascript. Bussssiii, wo bist Duuu??? 😜


Herthas Seuchenvojel
2. September 2016 um 19:55  |  562288

Jungs, ab und an solltet ihr auch bestimmte Updates machen
Firefox zickt jedenfalls nicht

Info für neue Javaaktalisierung kommt meist unten rechts neben der Uhrzeit
notfalls mal das Wartungscenter aufrufen


2. September 2016 um 20:01  |  562289

Jaha HSv 19:55,
java erzählt mir, es wäre auf dem aktuellen Stand.
So weit so unklar???


2. September 2016 um 20:04  |  562290

Apropos Kalou

Wird er nächste Woche zurück sein?


2. September 2016 um 20:06  |  562291

.@j_brooks25 shares his path to stardom at his hometown club @HerthaBSC in #TheJourney: https://t.co/hmJaOndZSX https://t.co/LTYg7WkZrI


2. September 2016 um 20:10  |  562292

Gute Frage moogli
2. September 2016 um 20:04 | 562290

Ähnlich gut wären die Fragen: „Scheint am Mittwoch 7.9.16 die Sonne über Berlin?“
oder auch
„Wann schießt XY* sein nächstes Tor für Hertha BSC?“

*Der Name ist BM bekannt, tut aber heute nix zur Sache.


2. September 2016 um 20:15  |  562293

Man muß sich nicht zu Allem melden BM.
Das bewährte sich schon in der Schule, wenn man nix zu sagen hatte….


ahoi!
2. September 2016 um 20:15  |  562294

also wenn ich heute den stark so sehe (u21) und vorher den langkamp live im amateur-stadion, dann frage ich mich schon warum der eine bei uns spielt und der andere nicht? dann wäre da auch noch lusti (bisher mit brooks zs. meine absolute lieblings-IV). ich finde, da sollte dardai schon mal reagieren und den formschwachen langkamp ne pause gönnen. 😉


2. September 2016 um 20:21  |  562295

Nö moogli
2. September 2016 um 20:15 | 562293
Wir (zumindest ich) bin hier nicht in der Schule.
Sondern beim Fußball.
Bei Hertha. 😎


fechibaby
2. September 2016 um 20:21  |  562296

Ich habe heute beim Spiel leider keinen
bekannten Immer Herthaner User getroffen.
Egal.
Es war ein unterhaltsamer Nachmittag.
Den absoluten Farbtupfer brachte Herthas
Torwart Nils Körber ins Spiel
Stutzen, Hose und Trikot alles in pink.
Wird das doch Herthas neue Farbe?

Den absoluten Höhepunkt des Spiels fand
ich die Zuschauerreaktionen nach dem
Elfmeterpfiff. Von der Tribüne kam es lauthals:
Thomas, Thomas, Thomas!!
Thomas Kraft wollte anscheinend den Elfmeter nicht
schießen. Er winkte in Richtung der Tribüne ab.
Danach kam es zum Blickkontakt mit Pal Dardai.
Pal schickte ihn zum Elfmeterpunkt.
Der Elfmeter wurde dann von Thomas Kraft verwandelt.
Die Tribüne tobte!!

Leider war der Gegner total überfordert.
Es war schön, Icke Häßler mal wieder live zu sehen!

Nächsten Samstag bin ich dann in Ingolstadt.
Vielleicht sehe ich ja da dann einen bekannten User.

Wünsche @all nun ein schönes Wochenende!


DavidTilleul
2. September 2016 um 20:22  |  562297

https://youtu.be/icaSGwoIOCE

Hier das komplette Video zu Brooks


2. September 2016 um 20:25  |  562298

Aber die Zeiten hast du schon in der Schule gelernt BM?
Sowas wie Vergangenheit, Gegenwart, Zukunft?
Wenn ja, lies bitte meine Einlassung noch mal.


jenseits
2. September 2016 um 20:25  |  562299

Wunderbares Testspiel. Owusu noch den direkten Abschluss und Furchtlosigkeit beibringen und wir haben einen Spieler für die erste Mannschaft aus der eigenen Jugend.


elaine
2. September 2016 um 20:25  |  562300

ahoi! 2. September 2016 um 20:15

also wenn ich heute den stark so sehe (u21) und vorher den langkamp live im amateur-stadion, dann frage ich mich schon warum der eine bei uns spielt und der andere nicht?

ich denke, man kann nur an einem Ort gleichzeitig sein.
Die Quantenphysik behauptet ja etwas anderes, aber das können wir Normalinskis wohl nicht nicht erfassen.
Also, wenn er heute in Kassel war konnte er nicht im Ama spielen und am letzten Spieltag war er noch gesperrt, wegen einer Gelb/Rot-Karte


Stiller
2. September 2016 um 20:28  |  562301

@BM, es werden immer mehr Angriffe auch auf deutsche Netze gefahren. Die kürzlich ausgesprochenen Warnungen der Regierung haben auch damit zu tun. Auch von privaten Organisationen werden Hacks gefahren. Nicht nur regelmäßig updaten, sondern auch mal Passworte wechseln.

https://netzpolitik.org/2016/dropbox-gehackt-ueber-60-millionen-accounts-betroffen/


2. September 2016 um 20:39  |  562302

Danke für den Hinweis Stiller 20:28
Also ist mal wieder ein Wochenende für alle UPDates fällig.
Weil ich ja sonst nüscht zu tun hätte :roll:

Von schlechten Stimmungen bei Hertha BSC will ich nix mehr lesen 20:25. 🙁
Das versaut mir die Stimmung in der Gegenwart.
Und hat keinen Prognosewert für die Zukunft.


2. September 2016 um 20:45  |  562303

Von schlechten Stimmungen bei Hertha BSC will ich nix mehr lesen 20:25. 🙁

Wenn du mich meinst BM, ich habe ausschließlich von einer „KOMISCHEN“ Stimmung berichtet. (7. August 2016 um 16:09 | 557806)


Tojan
2. September 2016 um 20:49  |  562304

@ub
anhand des brooks us-team videos hab ich doch direkt mal ne frage:

weißt du, ob diese Kryro-behandlung von hertha aus angeregt wurde oder ist jeder spieler selbst dafür verantwortlich?


Herthas Seuchenvojel
2. September 2016 um 20:50  |  562305

naja @Stiller:
fehlerhafte Javascripte gleich auf Hacks zu beziehen, hat was ^^
da wären die Auswirkungen ganz andere

da bei ihm alles uptodate zu sein scheint, scheint es mir eher
nen verbuggtes Update zu sein
deshalb: nicht immer gleich die neueste Kinderkrankheit mitnehmen, sondern im Abstand einiger Tage manuell aktualiesieren


fechibaby
2. September 2016 um 21:03  |  562306

FRITZ DEUTSCHPOETEN 2016
IM VIDEOLIVESTREAM

jetzt auf http://www.fritz.de


2. September 2016 um 21:05  |  562307

Jepp HSv 20:50, den Verdacht mit dem verbuggten Update hatte ich auch bereits. Gib mir bitte einen Tipp, wo fange ich an, den Bugg zu suchen?


2. September 2016 um 21:07  |  562308

Komisch oder schlecht ist jeder von uns mal gelaunt moogli 20:45.
Entsteht diese Stimmung spontan oder willst du sie willentlich stiften?


21. August 2016 um 20:56 | 559021

Dann frage (nur?) ich mich:
A. Gibt es einen Grund für diese Stimmung?
B. Welche Interesse(n) bestimmen diese Stimmung?

Ich als Trainer von Hertha BSC würde mir von außen keine schlechte Stimmung in meinem Kader einreden lassen. Hoffentlich kann Pal Fragen in dieser Richtung weitere 34 Pflichtspiele lang erfolgreich beantworten.


Stiller
2. September 2016 um 21:11  |  562309

@HSv, am besten ist, man macht gar keine Ferndiagnosen. Allerdings Java …


videogems
2. September 2016 um 21:31  |  562310

Auf gehts mit Basler.


juriberlin
2. September 2016 um 21:33  |  562311

Danke für eure Einschätzungen zur Kurt. Ich bin gespannt ob er noch den Durchbruch schafft!


videogems
2. September 2016 um 21:39  |  562312

Das wäre auch gut für Hertha wenn ers noch packt, das wäre dann wie ein 4. (oder wenn man Schieber dazu zählt 5.) Neuzugang.


2. September 2016 um 21:43  |  562313

Noch juri 21:33?
Ja warum denn nicht?
Wie ich um 20:25 erfuhr, ist die Zeit relativ.
Sinan Kurt ist etwa 13 Monate bei Hertha.
Ein Durchbruch in den nächsten 34 Pflichtspielen ware es (nur?) für mich, wenn Kurt 4 Scorerpunkte erzielen würde. Dafür müsste er 10+Xmal in den Spieltagskader berufen werden.


2. September 2016 um 22:30  |  562314

Wieso 4 und nicht 3 oder 5?

Das Hinunterbrechen auf irgendeine Zahl macht für mich in der Regel nicht so sehr viel Sinn.


elaine
2. September 2016 um 22:33  |  562315

Sinan ist übrigens seit dem 07.01.16 bei unserer Alten Dame


Stiller
2. September 2016 um 23:00  |  562316

@elaine

Ist zwar unwichtig, aber ich komme seit eh und je nicht mit dem Begriff der „Alten Dame“ klar; obwohl es schon besser geht als früher.

Ich hätte mir gewünscht, dass das Relaunching der Hertha auch direkt zu den Wurzeln zurück gefunden hätte; wobei die Hertha natürlich auch als Dampfer verstanden werden kann /muss (aber nicht soll?).

Hertha, Du alter Dampfer oder ähnlich, das wäre mein Slogan geworden. Und damit verbunden mit: (Voll/Immer) Unter Dampf. Aus den Wortspielen hätte man mehr machen können. Sogar auf Englisch.


ahoi!
2. September 2016 um 23:18  |  562317

liebe elaine. ich war heute – wie du bemerkt haben dürftest – im amateurstadion. dort habe ich herrn langkamp spielen gesehen (1. halbzeit). anschließend bin ich nach hause geradelt und habe mir das länderspiel der U21 im fernsehen angeschaut. mit stark, der übrigens das 2:0 geköpft hat. und nach dem (ziemlich) direkten vergleich der beiden spieler, habe ich langkamp für schlechter befunden und meiner verwunderung ausdruck verliehen, dass er (langkamp) bei uns in der IV in startelf steht und eben nicht niklas stark oder lusti. nun comprende?


ahoi!
2. September 2016 um 23:20  |  562318

ziemlich coole „claims“! @Stiller um 23:00. meine ich ernst!


ahoi!
2. September 2016 um 23:27  |  562319

bei meinem post um 23:18 fehlte im letzten satz das wort „häufiger“


hurdiegerdie
2. September 2016 um 23:35  |  562320

Niklas Stark hatte letzte Saison 21 Einsätze in der Bundesliga, war zwischenzeitlich lange verletzt. Langkamp hatte 22 Einsätze, war auch öfter verletzt.

Beim 1. Bundesligaspiel diese Saison war Stark gelb-rot gesperrt.


elaine
2. September 2016 um 23:38  |  562321

ahoi! 2. September 2016 um 23:18

nein, verstehe ich immer noch nicht, wann sollte er denn in der Startelf stehen?
Heute ging nicht, da er wie gesagt in Kassel weilte und wir hatten bisher einen Pflichtspeltag Spieltag und an diesem war er gesperrt


elaine
2. September 2016 um 23:51  |  562322

@ Stiller
ja für mich hätte etwas bezüglich der Herthatradition auch mehr Bezug, aber es sollen ja andere angesprochen werden, wir sind doch die, die so wie so da sind


elaine
2. September 2016 um 23:54  |  562323

P.S.
über Verwunderung bezüglich Startelf hattest du in deinem ersten Post aber nicht geschrieben 😉 eher, dass du dich wunderst, dass „der eine bei uns spielt und der andere nicht?“ 🙂


elaine
2. September 2016 um 23:55  |  562324

23:54 sollte für @ahoi sein


hurdiegerdie
3. September 2016 um 0:05  |  562325

Ach ja, Niklas Stark hat in der schlechtesten Rückrunde aller Zeiten übrigens ab dem 23. Spieltag (Transfermarkt) bei allen Spielen durchgespielt (bis auf das letzte, da waren es nur 87 Minuten).

Nuhr so.


ahoi!
3. September 2016 um 0:17  |  562326

ja, @elaine. war nicht so dolle formuliert. laut transfermarkt hat langkamp letzte saison (in der liga) 20 mal die vollen 90 minuten gespielt. stark dagegen nur 14 mal. langkamp stand in der liga 23 (plus 5 im pokal) in der startelf. stark 15 mal (plus 2 im pokal). beide waren in etwa gleich lang verletzt (8 bzw. 9 spiele). aber ok, ich geb’s zu, „gefühlt“ hatte ich die spielzeit für langkamp sogar noch wesentlich höher geschätzt… und wie gesagt. ich sehe langkamp (leider) schon länger auf dem absteigenden ast. was die abstimmung (in der IV), aber vor allem wenn es um spieleröffnung geht, sehe ich stark und auch lusti deutlich im vorteil. und hätte daher ohnehin schon häufiger auf eine IV mit eben lusti oder stark (neben brooks natürlich) gesetzt. und nicht mit langkamp.


ahoi!
3. September 2016 um 0:30  |  562327

auch wenn hier bild-links nicht gerne gesehen sind. sehr sympatisches interview mit alexander esswein. (für mich) vor allem die aussagen über seinen glauben, seine oma und frau (eine krankenschwester, die tatsächlich noch arbeitet).

http://www.bild.de/sport/fussball/alexander-esswein/in-der-kirche-komme-ich-zur-ruhe-47637278,la=de.bild.html


hurdiegerdie
3. September 2016 um 0:38  |  562328

Niklas Stark kam aber erst im Laufe der Saison zu Hertha. Er hat die ersten 4 Spiele noch bei Bochum absolviert. Dass er da als IV nochnicht gleich gesetzt war, auch die nächten 4 Spiele nicht, ist doch nur logisch. Und er war 9 Spieltage hintereinander verletzt, also nicht nur mal kurz zwischendurch. Wie gesagt, hat er nach der Verletzung bis auf das erste praktisch alle Spiele durchgespielt (sollte Transfermarkt stimmen). Und das war sicherlich nicht einer der besten Phasen von Hertha.

Langkamp dagegen hat in der Hinrunde bis auf eine Gelbsperre, die letzten 9 Spiel durchgespielt, sicherlich eine der stärksten Phasen jemals von Hertha.


ahoi!
3. September 2016 um 1:05  |  562330

passt schon was du sagst: das war sicher nicht die beste hertha-phase. gegen dieses argument bin ich machtlos. 🙁 aber wie gesagt. meine erste wahl wäre immer brooks (backup stark) mit lustenberger (backup langkamp). so stünde stets ein guter mix auf dem platz. erfahrung und jugend. spritzigkeit und gutes Auges/stellungsspiel. aggressive/riskante spieleröffnung und auf nummer sicher.


Stiller
3. September 2016 um 1:14  |  562331

@elaine

Wobei mir neben der Tradition auch das Kämpferische gefallen hätte.

Symbolisch kann man den Schriftzug
… Hertha
Berliner Sport-Club

auch optisch weiterspinnen. Die Verbindung des Dampfers mit dem Frauennamen läßt sich sicher vielfältig gestalten. Es steckt eine konkrete Idee dahinter, die Identität stiften könnte. Man könnte u. a. so den spannenden Bezug zur Anhängerschaft bei beiden Geschlechtern herstellen. Wer kann das schon? Wäre ziemlich modern. Pink? (Ulk)

Warum nicht auch ein Cartoon auf der Homepage mit dem Dampfer und der Fahne? Auf hoher See oder mit lokalem Bezug zwischen Wannsee und Müggelsee. Mitten durchs Brandenburger Tor …
Ausstieg am Oly …
Von 11 Popeyes auf dem Dampfer und dem Platz wäre nur zu träumen.

Nein ich rauche nicht.


Stiller
3. September 2016 um 1:29  |  562332

@Hurdie

Auf der KICKER-Seite (Steckbrief) kannste ja mal Niklas Stark aufrufen und die Saison 15(16 anklicken (Popup); rechts dann zum Vergleich erst Hertha und dann Langkamp auswählen.

Stark hat mit die beste Passquote bei Hertha (87%) und Langkamp eine exorbitant gute Zweikampfquote von 71%, während Stark auf 54% kam (waren auch 6-er Einsätze dabei).

CU.


Herthas Seuchenvojel
3. September 2016 um 1:45  |  562333

@hurdie: kurz ma weghören, ich weiß, du meinst das sarkastisch , weil so manch einer diesen Tunnelblick hier hat

schlechteste Rückrunde?
wenn ich sowas lese, werd ich böse
ma kurz faktisch unterlegt:

schlechteste Rückrunde war 90/91 mit 5 Punkten, umgerechnet zur Dreipunkteregel mit 6
zweitschlechteste Rückrunde war 82/83 mit 8 Punkten, umgerechnet zur Dreipunkteregel mit 10
drittschlechteste Rückrunde war 11/12 mit 11 Punkten
(64 & 65 lass ich mal raus, da dort nur mit 16 Mannschaften gespielt wurde)

beste Rückrunde war 69/70 mit 24 Punkten, umgerechnet zur Dreipunkteregel mit 35

aktuell steht die Rückrundenbilanz an 7t schlechtester Stelle gemeinsam mit 05/06 und 09/10
oder umgedreht: an 21 bester Stelle 😉

zum selber Rechnen und Recherchieren: http://www.fussballdaten.de/bundesliga/2017/


hurdiegerdie
3. September 2016 um 3:07  |  562334

ahoi!
3. September 2016 um 1:05 | 562330

Dagegen habe ich gar nichts. Das ist halt deine Meinung.

Ich wollte nur dem gegenübertreten, dass scheinbar (!) Stark immer gegenüber Langkamp benachteiligt wird (oder Langkamp bevorzugt wird). Das stimmt halt m.E. nicht, da er a) später dazugekommen ist und so auch als er da wa sich erst einspielen musste, und b) er dann lange verletzt war und somit c) er doch erst in der Rückrunde ein wirkliche Alternative war. Da hat er dann eben fast immer (durch-)gespielt.

Herthas Seuchenvojel
3. September 2016 um 1:45 | 562333

Natürlich war das sarkstisch, aber so wird es nach meinem Verständnis hier oft fast so hingestellt. Funkel bester Rückrundentrainer, Hertha letzte Saison drittschlechste Mannschaft und überhaupt Belek. 😉

Stiller
3. September 2016 um 1:29 | 562332

Un dwas sagt mir das dann? EIn IV soll eher Zweikämpfe verlieren, dafür aber gute Rückpässe zum Torwart spielen? Scherzchen 😉

Ich finde ja Stark auch ganz gut. Aber die Kernaussage war doch von ahoi(Ich überzeichne): Wenn ich die beiden heute vergleiche (im Spiel gegen Club Italia und in der U21) dann ist gar nicht zu verstehen, warum Stark immer benachteiligt wird. Und genau das war eben nicht der Fall.


3. September 2016 um 3:59  |  562335

..irgendwie braucht man gar keine Analysen der jeweiligen Runden, wenn wir das auch statistisch lösen können.
Spart ne Menge Zeit .


apollinaris
3. September 2016 um 5:06  |  562336

Kerber wieder beeindruckend.
Endlich wieder eine konstante Top- Spielerin aus Deutsxhland🎾🎾🎾


3. September 2016 um 7:05  |  562337

@fechibaby, jut jemacht um 20:21 h 🙂
endlich ein Fan-Beitrag bei dir – weiter so !
… und auswärts biste auch dabei – stark !!!


3. September 2016 um 7:12  |  562338

„deshalb: nicht immer gleich die neueste Kinderkrankheit mitnehmen, sondern im Abstand einiger Tage manuell aktualiesieren“
watt :roll: @HSv mutiert zum @HgA ? 😉
also ick bin der 1. bei den Updates und hatte noch NIE unlösbare Probleme 🙂

@ahoi!, gönne dir ’ne neue Tastatur 🙂

@BM, bei mir läuft der 64bit-Firefox unter 64bit-Win10Prof mit dem aktuellen Java-Update wunderbar 🙂 von meinen Kunden kamen auch noch keine Fehlermeldungen rein … also: liegt es wohl an … :roll: 😉
teste doch mal ein neues Benutzerkonto – evtl. haste deins zerschossen 🙁
#8Smilies


3. September 2016 um 8:08  |  562339

Hier einige Daten zu Niklas Stark
http://www.fussballdaten.de/spieler/starkniklas/2016/

Danke für die Anregungen Bussi 7:12 – ich bin dem Fehler auf der Spur. 😚


3. September 2016 um 8:11  |  562340

3. September 2016 um 8:18  |  562341

Nach der Vertragsauflösung mit Hertha BSC erzählen wir hier noch einmal die schönsten Anekdoten des Brasilianers – durchaus mit ein bisschen Wehmut. von Dominik Bardow, Christoph Dach und Stefan Hermanns

http://www.tagesspiegel.de/sport/ronny-bei-hertha-bsc-badelatschen-und-burgerkruemel/14487208.html


3. September 2016 um 8:22  |  562342

… Herthas Manager hat seit 2009 insgesamt 82 neue Spieler nach Berlin geholt und Ablösesummen in Gesamthöhe von 41,36 Millionen Euro gezahlt. Im Gegenzug sind 95 Profis verkauft worden, haben den Verein verlassen oder ihre Karriere beendet. Gesamterlös: 57,450 Millionen Euro. … – Quelle: http://www.berliner-zeitung.de/24672590


3. September 2016 um 8:28  |  562343

Gestatten, Kraft, Hertha-Torjäger!

– Quelle: http://www.berliner-kurier.de/24685180


3. September 2016 um 8:32  |  562344

Am Donnerstag (01.09.16) gab es im Hertha-Echo wieder was auf die Ohren!
http://www.herthabsc.de/de/fans/hertha-echo-587/page/11283–59-59-.html#.V8puOzWHt0Q


3. September 2016 um 8:38  |  562345

ALLE TORE CLUB ITALIA- Hertha BSC – Berlin – 2017 #hahohe
bei HerthaTV
https://www.youtube.com/watch?v=oBLLzpBX8zg

So weit, so unvollkommen die samstägliche Presseschau. ☕☕


3. September 2016 um 9:00  |  562346

Gestern Prömel vom KSC bei der U21 N11 gesehen, wäre DIE ideale Besetzung, wenn Allan uns wieder verlässt. Um Ihn sollten sich unser Manager sowie die Trainer, frühzeitig bemühen.


3. September 2016 um 9:03  |  562347

Stefaniak von DD hat auch ein sehr gutes Spiel gemacht. Da wir ja finanziell nicht so große Sprünge machen können, muss man sich nach guten und bezahlbaren Spielern umschauen.


3. September 2016 um 9:10  |  562348

Stefaniak und Kurt auf links, Esswein und Haraguchi auf rechts, wäre schon was. Vielleicht kann man sich im OM dann noch um Maxim bemühen, zusammen mit Duda. Das DM mit Darida und Prömel wäre schon toll, zumal die Verträge von Hegeler, Baumjohann, Allagui, Kalou und Kraft auslaufen, falls diese von unserem Manager nicht wieder sinnlos verlängert werden.


Stiller
3. September 2016 um 9:22  |  562349

@hurdie

„Was sagt mir das?“

Sollte nur ein Hinweise sein, keine Parteinahme. Ich finde Stark auch recht gut. Es gibt weitere Vorteile die er hat.

Aber so wie Langkamp manchmal schlecht geredet wird, ist es eben auch nicht. Er war in der letzten Saison der Berliner mit den mit Abstand besten Zweikampfwerten von 71% (Lusti mit 64% sogar ebenfalls vor Brooks, 60%). Ich glaube, der Trainer weiß das … 🙂


TR
3. September 2016 um 9:28  |  562350

Zum Thema Neuverpflichtungen für die kommenden Jahre….

Ich denke man sollte hierbei nicht vergessen, dass man ja noch einen „fantastischen 99er“ Jahrgang im Regal zu stehen hat. So sehr ich einen Prömel ebenfalls begrüßen würde, sollte man nicht gleich einem talentierten Arne Maier eine Neuverpflichtung vor das Gesicht klatschen. Verlässt uns nun Allan im nächsten Sommer, hätte man mit Arne Maier ein 18 jährigen U-Nationalspieler im Team, welchen man gut aufbauen könnte. Talent und Fähigkeiten sollen ja da sein. Selbiges gilt auch für die restlichen Abschnitte der Mannschaft.

Versteht es bitte nicht falsch, man sollte jetzt nicht nur die Talente hochziehen, um evtl. Lücken zu stopfen, aber das Signal an die Jugend sollte man weiterhin geben: “ hey , wir setzen auf euch“.

Ich denke die Mischung macht es und man kann sich die ein oder andere Summe für den „2ten Mantel“ sparen, indem man eben den 99er Jahrgang mit der Zeit hochzieht.


3. September 2016 um 9:53  |  562351

Es gibt noch weitere Spieler NKB, deren Verträge bei Hertha zum 30.6.2017 enden.

http://www.transfermarkt.de/hertha-bsc/vertragsende/verein/44

Ich hoffe, bis dahin hauen sich all diese Spieler ordentlich rein für Herthas weitere Etablierung in der Bundeslige


3. September 2016 um 9:57  |  562352

Finde es ebenfalls richtig, wenn man Maier, Friede, Baak oder Owusu sowie andere in den Kader bringt. Trotzdem kann man sich doch durch den ein oder anderen von außen, welcher noch internationale Erfahrung mitbringt und zugleich günstig ist, verstärken.


hurdiegerdie
3. September 2016 um 10:02  |  562353

Stiller
3. September 2016 um 9:22 | 562349

Oh, hatte dich falsch verstanden. Bin da ja voll bei dir.

So Berlin, Berlin, ich fahr‘ jetzt nach Berlin.


Papa Razzi
3. September 2016 um 10:03  |  562354

@99er Jahrgang
Mal schauen ob der Jahrgang tatsächlich annähernd so golden ist, wie unser letzter goldener 87er.

Nach nunmehr 12 Jahren wäre es mal wieder an der Zeit. Da diese Jungs aber mit 17 Jahren noch ein paar Jahre brauchen werden, wären das eher Kandidaten für das Jahr 2020.

Bleibt zudem abzuwarten, wieviel Spieler dann tatsächlich den großen Sprung bei Hertha BSC schaffen werden. Das letzte Jahrzehnt lässt mich leider stark zweifeln aber die Hoffnung stirbt nie!


3. September 2016 um 10:05  |  562355

Wer bis dato 1115 Spiele in der Bundesliga absolvierte, kann sich zu Recht als etablierter Bundesligist betrachten.
http://www.fussballdaten.de/bundesliga/ewigetabelle/
In dieser Saison kann Hertha „nur“ den Abstand
a) vergrößern gegenüber dem VfL Bochum, 1. FC Nürnberg, MSV Duisburg, Hannover 96 u.v.a Klubs,
b) verringern gegenüber dem VfB Stuttgart und dem 1. FC Kaiserslautern.

Am Ende dieser Saison wird Hertha hoffentlich mit 1550 Punkten weiter auf Platz 12 der „Ewigen Tabelle“ stehen.


Herthas Seuchenvojel
3. September 2016 um 10:12  |  562356

@hurdie:
Mittwoch Turm?


U. Kliemann
3. September 2016 um 10:14  |  562357

Stark kam nicht von Bochum sondern von
Nürnberg.


jenseits
3. September 2016 um 11:02  |  562358

Niklas Stark kam von Nürnberg und wurde am 5. Spieltag für Langkamp eingewechselt. Ebenso Jarstein für Kraft. Ab der 2. Halbzeit dieses Spieltages konnte ich eine Hertha sehen, wie ich es nicht für möglich gehalten haben. Für mich waren die folgenden Spieltage die besten.


HerthaBarca
3. September 2016 um 11:18  |  562359

@seuche
Mittwoch großes @immerhertha-Treffen beim Preußen! #manmanman 😎


hurdiegerdie
3. September 2016 um 11:22  |  562360

Natürlich Nürnberg. Hätte nicht Groelemeyer hören sollen.


Herthas Seuchenvojel
3. September 2016 um 11:22  |  562361

@HerthaBarca: du weeßt, beruflich kollidiere ich öfters mit den den Mittwochsterminen
muß ich denn alles wissen? 😉 😀
geht um @hurdie, euch Saubande krieg ich auch so jederzeit


Poststadion
3. September 2016 um 11:28  |  562362

Wie eine engländerin zu hertha bsc fand:

https://thelondonberliner.wordpress.com/


HerthaBarca
3. September 2016 um 11:41  |  562363

@Nachwuchs Baak
Dazu eine kleine Anekdote. Wie sich im Laufe des gestrigen Trainingsspiels herausstellte, saßen @elaine und ich neben der Mutter von Florian Baak – ein sehr nettes Gespräch. Der Junge scheint sehr fokussiert und aufgeräumt. Natürlich träumt auch er von der Bundesliga. Er ist wohl so schlau zu wissen, dass es auch schief gehen kann und hat einen Plan B im Hinterkopf. Wie groß der Unterschied ist, hat er wohl in Bad Saarow in diesem Jahr erleben dürfen. Die Trainingsidentität ist um einiges höher – wie er wohl an seinen Knochen gemerkt hat.
Auf die Frage, ob Pal eher ein Förderer des Nachwuchses sei, leuchteten die Augen der Frau Mama und bestätigte dies. Pal möchte, dass es so viel wie möglich Jungs es schaffen.
Auch vom freiwilligen Verzicht auf Geburtstage uä bereits als kleiner Junge wurde berichtet und dass sich damit auch der Freundeskreis verändert hat.
Da ich davon ausgehe, dass Brooks in spätestens zwei Jahren für Fantastillionen Talers weg gehen wird, liegt uU ein Nachwuchs-IV bereits auf der Lauer.
Ich werde den Jungen nach der gestrigen netten Begegnung ein wenig intensiver im Auge behalten und drücke ihm alle Daumen.


sunny1703
3. September 2016 um 11:43  |  562364

@HerthaBarca

Danke für Deine Erwähnung!

Für die,die es aus was für Gründen nicht mitbekommen haben oder die jetzt aus ihrem verdienten Urlaub zurückkommen, deshalb von mir nochmal genau.

Die Blogsaisoneröffnung findet am

Mittwoch, den 07.09. ab 17 Uhr im Preußischen Landwirtshaus http://www.preussisches-landwirtshaus.de/
statt.

Sollte das Wetter wie angesagt sein, wird die Veranstaltung sicher draußen im Garten statt finden, wenn nicht, ist drinnen wieder der Raum vom Saisonendetreffen reserviert.

Wer damals nicht dabei war, Stichwort ImmerHerthaner

Terminlich lässt sich das nie so arrangieren, dass alle können.
Ich habe vor Monaten einem im Ausland wohnenden Dauerblogger das Versprechen gegeben, bei seinem nächsten Berlin Besuch ein Treffen zu organisieren und da die Blogeröffnung auch anstand haben @Bolly und ich uns entschlossen so zwei Fliegen………..na ihr wisst schon.

Wir beide hoffen auf das angesagte schöne Wetter und freuen uns über zahlreiches Erscheinen. 🙂

lg sunny


Herthas Seuchenvojel
3. September 2016 um 11:49  |  562365

jut @sunny: werd zwar hintenraus nen bissel Zeitdruck haben, bin aber dabei
@Dan kriegt noch ne extragroße Sprite? von mir
ick dafür von @hertha1892 nen Bierchen (diese Mal aber nicht)
wird Zeit, die Kontostände auf „0“ zu bringen


Uwe Bremer
Uwe Bremer
3. September 2016 um 11:59  |  562366

@Überblick

verloren? Im Urlaub gewesen?
@Marxelinho bringt Euch in seinem Blog auf den aktuellen Hertha-Stand – hier

Seine Prognose:

Ein Saisonziel (von vielen) würde ich nach diesen Überlegungen nun auch definieren: Hertha sollte es auf jeden Fall schaffen, vor dem HSV zu landen. Das würde nämlich bedeuten, dass man mit organischem Kadermanagement weiter kommt als mit dem großen Wurf, den Kühne ermöglicht hat.


Herthas Seuchenvojel
3. September 2016 um 12:13  |  562367

ich frag mich sowieso, was die dem noch so langsam verkaufen wollen
die 50+1 Regel müßte langsam ausgereizt sein


Uwe Bremer
Uwe Bremer
3. September 2016 um 12:26  |  562368

@DirtyoldTown

dieses Lied ist bei mir fest mit dem 3. September verbunden.

The Pogues – Dirty old Town / 1985

Rückblende:
3. September 2012, vierter Spieltag 2012/13, Alte Försterei.

Wagner (30.)
Quiring (69.)
Ronny (73.)

Intensives Match. Langer Arbeitstag. Das letzte, was ich via Stadionregie aus allen Boxen des Stadions höre, als ich gegen 23.30 Uhr das mittlerweile dunkle Forsthaus verlasse … s.o.


apollinaris
3. September 2016 um 12:27  |  562369

@ Maxellinho…seimn Einschätzung zu Stark ist wohl eher nicht so
auf dem Laufenden?
und ich fürchte, dass der HSV mehrere Plätze vor uns landen könnte…Na, schauen wir mal…


videogems
3. September 2016 um 12:59  |  562370

Der Post von Poststadion um 11:28 ist wirklich toll. Wenn man erlebt wie andere Menschen Hertha erleben, schäme ich mich direkt gerade daß ich über das Transfergebaren Herthas diese Saison so abgekotzt habe.

Duda kann zum Beispiel nichts dafür daß er so lange verletzt ist und kommt ja auch irgendwann wieder. Allan kann mit etwas Defensivschliff ja noch eine gute Option werden, und wenn Esswein sich richtig reinwirft und alles gibt für Hertha, macht es vielleicht nichts wenn er „nur“ schnell ist. Schön aber daß der Klub für Auswärtige wie eine Heimat sein kann.

Und das was sie beschreibt macht ja auch Hertha aus.

Wir sind nicht so ein Klub wie die Bayern für die es immer das Triple sein muß und die gähnen, wenn man mal wieder einen früheren Konkurrenten 6:0 weggefegt hat, um dann lieber die letzten Momente des Spiels noch ein wenig bei Pokemon Go nach Monstern zu suchen (etwas übertrieben ausgedrückt). Bei uns bedeutet JEDER Sieg noch etwas, und bei sowas wie gegen Freiburg explodiert das Stadion vor Stimmung, auch ohne RB-Klatschpappen oder Zetteln auf denen steht was man singt oder welche Rufe man als RB – „Fan“ zu rufen hat.

Hertha ist auch wie Berlin, immer ein wenig unfertig. Kult dürfen gern andere sein, in VereinsUNION Weihnachtslieder singen und sich als was moralisch besseres hervorheben gegenüber dem großen Kommerzklub aus dem reichen Westen, wir sind HERTHA!


Joey Berlin
3. September 2016 um 13:08  |  562371

@Poststadion
3. September 2016 um 11:28 | 562362

Wie eine engländerin zu hertha bsc fand:

https://thelondonberliner.wordpress.com/

Gefällt mir, die junge Lady hat sich wirklich Mühe gegeben und ihr Herz an die Stadt und an Hertha verloren. Und alles wegen einer Band namens 3 Doors down aus Mississippi, die einen Auftritt in Berlin im Jahre 2013 hatte.

Anna, well done! Keep it up! 🙂


TR
3. September 2016 um 13:35  |  562372

Zum Abschied von Marcelinho…

schon längst überfällig, da ja sein Abschied eher unschön verlief. Und ich denke, dass ich mir das auch gönnen werde. Marcelinho noch ein mal im Olympiastadion zu sehen, ist eigentlich ein MUSS für jeden Herthafan. Ich freue mich auf ihn, die obligatorische Partynacht im „Havanna“ wird es dann vermutlich auch geben!? 😛


Papa Razzi
3. September 2016 um 14:35  |  562373

@Apollinaris
Woran machst du die Stärke des HSV fest?
Bisher haben sie sich wahrlich nicht mit Ruhm bekleckert. Das Tor gegen die Schanzer nach einen Torwartabschlag war der Höhepunkt eines ganz schwachen Auftritts.
Unter der Woche spielte der HSV noch gegen den Fünftligisten Strand 08 sage und schreibe 2:2.
Die Zielvorgabe, vor diesem kaum trainierbaren Söldnerhaufen zu landen, ist schon okay.


Herthas Seuchenvojel
3. September 2016 um 14:55  |  562374

vidoegems: Applaus klatsche 😉


HerthaBarca
3. September 2016 um 15:41  |  562379

@post
Schöner Link!

@video
👍🏼👏🏽💪🏽


Sir Henry
3. September 2016 um 17:10  |  562386

@videogems

Kann vieles von dem, was Du sagst, gut nachvollziehen. Das Unfertige und Kantige steht Hertha besser, als das fein Geschliffene.

Aber mach es Dir mit der Argumentation nicht zu einfach. Ein Sieg in letzter Sekunde lässt jedes Stadion in D und weltweit explodieren. Und bei RB werden die Lieder vorgeschrieben? Bei den Harlekins findest Du die Liedtexte auch.

Neu dafür bei Hertha: Dir wird vorgeschrieben, welches Trikot Du tragen darfst.


apollinaris
3. September 2016 um 22:01  |  562421

@ Video….ich höre das immer wieder von Hertha- Fans: “ die Unionfsns halten sich für etwas besseres als andere“- ich erkenne das nicht- höchstens halten sie sich für “ anders“
das sind sie. Auch Paulifans sind nachweislich etwas anders als der Rest, Und sei es nur banal soziologisch.-
Aber eigentlich wollte ich fragen: wenn die Herthafans sich immer wieder daran reiben, was sagt das vielleicht über uns aus ?
Auch wir scheinen dann ja in erster Linie über die anderen ( die doofen Klatschpappen aus Leipzig zum Beispiel) ) uns definieren zu wollen. Aber woran unterscheiden wir uns dann noch?
Ich mag das Dissen von anderen Fans nicht. Warum? weil die genauso ihren Klub mögen. wie wir.
Duisburg – Fans z.B…
Oder Braunschweig…oder Mainz. Klasse! die prolligen Kaiserslauterer oder Offenbacher..
Nö..ich habe da kein ranking.

Anzeige